This section will be completed by the Student Secretariat! Re-matriculation no yes Matriculation No. Fee for delayed registration no yes

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "This section will be completed by the Student Secretariat! Re-matriculation no yes Matriculation No. Fee for delayed registration no yes"

Transkript

1 Rhenish Friedrich-Wilhelm-University of Bonn Dept Student Secretariat - Address (Office): Poppelsdorfer Allee Bonn Bonn Application for Enrolment for Winter Semester 2013/2014 Please come to the Student Secretariat in person during the registration period (see page 5) bringing along the completed forms and other required documents! This section will be completed by the Student Secretariat! Re-matriculation no yes Matriculation No. Fee for delayed registration no yes Please complete this form carefully and in BLOCK CAPITALS (flush left; umlauts = ä,ö,ü) and bring all the required documents with you, thereby ensuring that the enrolment process will be speedy and without long waiting periods. Students who enrolled at the University of Bonn in Summer Semester 2013 should not use this form. Instead you should apply for a change of course (Studiengangänderung) at the Student Secretariat. Personal data: Registration or Acceptance No. (generally sent with Letter of Acceptance) Surname/ Family Name Forename Sex male female (please tick/check) Title Date of birth Place of birth Name at birth Nationality Street/House No.. (only Dr. admissible; others will be treated as part of the name).. (day/month/year) (if different from surname) (international car code, e.g. Spain = E, India = IND) Postcode/Zip code/ Town/City Any additions (e.g. Rm., Apt. No., c/o) Telephone (daytime) 1

2 University Admissions Authorization: (Please tick/check the correct category!) GY AG GS FH FG SO WG BP KS KO AU FA AD DA Grammar School (Gymnasium) Evening classes at grammar school Comprehensive/Free Waldorf School Degree from a University of Applied Sciences (Fachhochschule) Subject-linked German University Admissions Authorization (e.g. North-Rhine Westphalian Abitur) other University Admissions Authorization Grammar School specializing in Economics, Social Studies or Technology, Secondary School (Oberschule), Vocational School (Berufsschule) Examination for Gifted Students Adult Secondary School (Kollegschule) College except University Preparatory College (Studienkolleg), Adult Secondary School (Kollegschule) or Sixth-Form College (Oberstufenkolleg) Foreign University Admissions Authorization awarded outside the Federal Republic of Germany Foreign subject-linked University Admissions Authorization or University Preparatory College (Studienkolleg) Foreign University Admissions Authorization awarded inside the Federal Republic of Germany (e.g. certificates of foreign schools in Germany) German University Admissions Authorization awarded outside the Federal Republic of Germany (German schools abroad) Year in which the University Admissions Authorization was awarded (e.g. 2013) Place where the University Admissions Authorization was awarded in Germany abroad Car registration code of place where the University Admissions Authorization was awarded (e.g. for Turkey = TR or city in Germany e.g. Cologne = K) Health insurance: Insurance status according to health insurance company s certificate (enrolment will have to be denied unless correct certificate is submitted): Prior to enrolment (even when re-enrolling) a certificate from the health insurance company must always be submitted in accordance with the registration regulations (see notes on page 6!). The certificate must show what your insurance status will be as a student. Your chip card or simply proof of your membership is not sufficient for this purpose! If you should have any questions, please seek advice from the health insurance company or the General Health Insurance Fund (Allgemeine Ortskrankenkasse) of the place where you live or are studying. Privately insured applicants should ask for a Confirmation of Exemption (Befreiungsbescheid) from a statutory health insurance scheme, as this must be submitted when enrolling. Please tick whichever is applicable according to the insurance certificate: I am insured. I am insurance-free, exempt or not required to be insured. University Courses: (please use the codes set out in the enclosed list of codes Degrees and Courses ) 1. Course Intended Degree (e.g. PROM) Subject (e.g. LIFESI) Semester of course (e.g. 01) Subject Semester of course 2. Course (Only complete this section if you wish to enrol for an additional university course.) Intended Degree (e.g. Mass) Subject Semester of course Subject Semester of course Electoral eligibility (only to be completed if you enrol in several courses; you need to state in which major subject you wish to exercise your electoral rights.) Academic representative bodies (e.g. Senate, Konvent, Faculty committee) Course No. Subject No. Student representative bodies (e.g. Departmental Student Committees, Student Parliament) Course No. Subject No. Have you ever been previously enrolled at a university in Germany or abroad? yes no If you have not been enrolled at a university in Germany or abroad, your form is now complete. Please fill in the date and your signature on page 4 of the form. 2

3 University in the Federal Republic of Germany where you first enrolled: I enrolled in Germany for the first time at the following university: Car registration code of the first university you enrolled at (e.g. Cologne/Köln = K) U University GH/UG Comprehensive University (Gesamthochschule)/ FH University of Applied Sciences Open University (Fern-Uni) (Fachhochschule) U2 University of Physical Education (Sporthochschule) TU/TH Technical University KH Ecclesiastical University (Kirchliche Hochschule) (Technische Hochschule) PH Teacher-Training College HK College of Art (Kunsthochschule/-akademie) (Pädagogische Hochschule) HM College of Music (Musikhochschule) Other Higher Education Institution (please state) Semester first enrolled (e.g. SS 2013) University semesters (= as at WS 13/14, including all the semesters spent to date at German universities, but excluding university preparatory courses or German courses) Semesters spent as leave of absence (all to date) Clinical semesters (only in Medicine) (= as at WS 13/14 including the number of clinical semesters studied to date after the Physikum) Semesters spent at a University Preparatory Course or German Course University Course already completed in Germany: I have already completed a final examination at university. Type of university: University Ecclesiastical University University of Physical Education University of Applied Sciences College of Art Technical University University of Applied Sciences, Public Administration College of Music Other University Comprehensive University/Open University Teacher-Training College internal examination (= University of Bonn) passed external examination (other university) not passed The examination was taken in the semester of course. (Please state the semester in which the last examination took place.) Degree (e.g. Diploma, Magister, PhD, Master s etc.) 1st examination subject (must always be stated) 2nd examination subject 3rd examination subject Date of examination.. (day/month/year) Examination Mark: (Please tick the correct answer!) 0 with distinction 1 very good 2 good 3 satisfactory 4 adequate 7 very satisfactory 8 passed (ungraded) 3

4 Studies outside of Germany Country where you studied Duration of studies abroad in months Duration of studies abroad in semesters (international car registration code, e.g. Turkey = TR) I have already completed a final examination at a university abroad: no yes Date of completion.. (day/month/year) Name of university degree: Name of university course: (e.g. Bachelor, Maîtrise) (e.g. Chemistry, English Studies) Country where university degree was awarded: Students transferring from other universities I was previously enrolled at an university in North Rhine-Westphalia and obtained a loan from the NRW-Bank: no : yes : My loan number is: Declaration I have been informed that the student services contribution and, where required, the tuition fees must be paid immediately after the enrolment, using the bank transfer form which I have been given. I agree to the generation of an unambiguous user ID, an address and an initial password for the use of the electronic services of the University of Bonn. I have read and agree to the regulations for users of the University Computer Centre in the version currently valid. I have taken note of the fact that the electronic services of the University of Bonn are used to register for examinations and agree to this procedure. The basis for this is the active utilisation of the address allocated after the enrolment. I have to date not irrevocably failed any examination required in the subject for which I am now applying to study (preliminary, intermediate, main or final examination); this is also true correspondingly for related or comparable courses of study to the extent that this is laid down in the examination regulations. I am neither suffering from a contagious disease nor do I have a pathological condition which may endanger others. I am not enrolled as a regular student at any other German university. I have been informed that the acceptance and enrolment to the master s program without Bachelor diploma is only temporary, if I fail to present the certificate within one semester to the Master s Bureau. The above statements are complete and correct. Date: Signature: 4

5 Information sheet for Enrolment Application for the Winter Semester 2013/2014 Dear applicant, This leaflet contains all the information necessary about the form and deadlines for enrolment. The list of codes enclosed gives you the course codes for the subjects offered at the University of Bonn. The application for enrolment must be completed and can only be handed in at the Student Secretariat in person. The legal basis for the elicitation of data is the enrolment regulations of the Rhenish Friedrich Wilhelm University of Bonn; they are subject to the provisions of the Data Protection Act of the Federal State of North-Rhine Westphalia. Before enrolling, please check the current availability of courses and possible combinations of subjects. Detailed information: Enrolment deadlines for subjects with a local restriction on admissions (applicants with a German, EU or EEA University Admissions Authorization) Enrolment deadlines for subjects with unrestricted admissions (applicants with a German, EU or EEA University Admissions Authorization) Matriculation deadlines for subjects allocated by Hochschulstart (applicants with a German, EU or EEA University Authorization) Admissions Deadlines see Letter of Acceptance (Zulassungsbescheid) NB: The Letter of Acceptance loses its validity if you do not enrol within the period stated in the letter. Registration for study courses with unrestricted admission is possible between : Chemie, B.Sc : Lateinische Literatur der Antike u.i. Fortleben, Zweifach- B.A.; Griechische Literatur der Antike u.i. Fortleben, Zweifach-B.A : Geodäsie und Geoinformation, B.Sc : Theologische Studienfächer : subjects with unrestricted admission in higher semesters In case you want to enrol in a study course with unrestricted admissions, please enter your personal data into the online registration form: https://einschreibung.verwaltung.uni-bonn.de Once you have entered all required data, an enrolment form with your personal registration number will be generated. Please bring a signed printout of this form to the personal enrolment. Anyone who is delayed in attending during the period stated above can enrol at the latest up to the day when classes begin ( ) on payment of an administration fee. After the beginning of classes delayed matriculation is only possible if written permission for this is given by the Advisor of Studies responsible. see Letter of Acceptance (Zulassungsbescheid) NB: The Letter of Acceptance loses its validity if you do not matriculate during the period stated in the letter or you do not confirm that you have accepted the university place. Matriculation deadlines for applicants with a foreign University Admissions Authorization (not EU or EEA) see Letter of Acceptance (Zulassungsbescheid) When enrolling, you need to bring along the following: Application form (completed) Letter of Acceptance, i.e. the Zulassungsbescheid (only for subjects affected by restrictions on admissions and for foreign applicants who are not from the EU or EEA). Original of your school-leaving certificate or other university admissions authorization; German applicants with a foreign university admissions authorization must have these officially recognized before enrolling. For recognition valid throughout Germany, apply to Bezirksregierung Düsseldorf, Cecilienallee 2, Düsseldorf, Phone: In the case of foreign certificates not available in English or French a certified translation is required. Health insurance certificate or confirmation of exemption according to the registration regulations of the health insurance company; if you do not submit the correct certificate we are obliged to reject matriculation. The chip card or simply a certificate stating that you are a member is not sufficient. Applicants who are privately insured should seek advice in good time from a statutory insurance fund for the confirmation of exemption, as this must be submitted when enrolling. If you are applying to re-matriculate, you must bring along the Certificate of Studies (Studienbuch) from the previous university with an entry confirming that you have been exmatriculated or a corresponding certificate of exmatriculation, stating what course or courses you were enrolled for, number of semesters and whether you have already applied for leave of absence. In cases where students have moved to a different university they must 5

6 submit the credit transfer certificate (Anrechnungsbescheinigung or Nicht-Anrechungsbescheinigung) of the examining board when enrolling for a higher semester. Please note that even if a completely new studthis is required as well. Your national identity card or passport. Those who wish to enrol in a Master s Programme are required to bring the Letter of Acceptance upon registration. The Bachelor diploma must be submitted as well. If the actual certificate has not been made out yet, registration will be temporarily. You are required to submit the diploma within your first semester in the program: Master Examination Bureau (Prüfungsbüro für die Master-Studiengänge). When applying for a PhD course you need a PhD certificate confirming that you have already completed a final examination and that the admissions criteria for writing a PhD thesis have been met. This must be signed by the Dean responsible. The university graduation certificate must also be submitted when enrolling. Only in the case of EU/EEA citizens without a German University Admissions Authorization: proof of proficiency in German (e.g. DSH): foreign certificates must be submitted in the original; where these are not in English or French, the appropriate officially certified translations must be submitted. International applicants (except EU/EEA citizens) with a foreign university admissions authorization should also note carefully the individual instructions given in the Letter of Acceptance (Zulassungsbescheid). After enrolling you will be given a bank transfer payment form. In winter semester 2013/2014 the Social Contribution Fee is 248, 36. This contribution must be paid by all enrolled students (http://www.asta-bonn.de/studi-ticket). Please transfer the money directly on the day you register. About two weeks after you will receive your semester documents (student identity card, which is at the same time your student ticket for use on public transport within the VRS and NRW tariff area; certificates of study etc.). In winter semester 2013 classes begin on October 14, 2013 and end on February 07, Opening Hours of the Student Secretariat Mon-Fri Thu a.m p.m. You can contact us via , fax and phone: (http://www3.uni-bonn.de/studium/beratung/studentensekretariat) The Student Secretariat for International Students is located at Poppelsdorfer Allee 49, Bonn on the first floor. Extract from the Student Health Insurance Registration Regulations, the SKV-MV, of (Federal Law Gazette 1996 Part I No. 20, issued in Bonn on 9 April 1996); Here: Appendix 1 Sample of an Insurance Certificate (Show this German sample to the Insurance Company or Fund which is responsible for you, so that they know which certificate needs to be issued. If the correct certificate is not submitted, enrolment must be rescinded.) The German text is: Versicherungsbescheinigung Diese Bescheinigung ist mit den Unterlagen für die Einschreibung der Hochschule einzureichen. Name, Anschrift (und Unterschrift) der Krankenkasse Datum Herrn/Frau Nachname, Vorname, Geburtsdatum, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Wohnort, () ist bei uns versichert. () ist versicherungsfrei, von der Versicherungspflicht befreit oder nicht versicherungspflichtig. Versicherten-Nr.: Betriebsnummer der Krankenkasse: 6

7 Schlüsselverzeichnis "Abschlüsse und Studiengänge" Bachelor Erster berufsqualifizierender Abschluß eines zweiphasigen Studienganges nach sechs Semestern Regelstudienzeit Bachelor of Arts /Mono-Bachelor (Abschlußziel: BAVO) = Abschluß in den geisteswissenschaftlichen Fächern; der Studiengang besteht formal nur aus einem Fach (Voll- Bachelor) Bachelor of Arts /Kernfach mit Ergänzungsfach (Abschlußziel: BAKE) = Abschluß in den geisteswissenschaftlichen Fächern; der Studiengang besteht formal aus einem Kernfach und einem Begleit- bzw. Ergänzungsfach Bachelor of Arts/2 Hauptfächer (Abschlußziel: BADO) = Abschluß in den geisteswissenschaftlichen Fächern; der Studiengang besteht aus zwei Hauptfächern Bachelor of Law (Abschlußziel: BALL) = Abschluß eines rechtswissenschaftlichen Studienganges Bachelor of Science (Abschlußziel: BACS) = Abschluß in den Fächern der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen und Landwirtschaftlichen Fakultät sowie in Volkswirtschaftslehre und Psychologie Studienfächer, die auch zum Sommersemester Studienanfänger aufnehmen, enthalten im Klammerzusatz den Hinweis Studienbeginn auch zum Sommersemester möglich, die übrigen Studienfächer können zur nur zum Wintersemester begonnen werden. Agrarwissenschaften (B.Sc., Altamerikanistik und Ethnologie (B.A., 2 Hauptfächer, Altamerikanistik und Ethnologie (B.A., Begleitfach, Archäologien (B.A., 2 Hauptfächer, Archäologien (B.A., Kernfach und Begleitfach, Asiatische und Orientalische Schwerpunktsprachen (B.A., Begleitfach; zulassungsbeschränkt, nur kombinierbar mit Kernfach Asienwissenschaften) Asienwissenschaften (B.A., Kernfach; zulassungsbeschränkt, nur kombinierbar mit den Begleitfächern Asiatische u. Orientalische Schwerpunktsprachen, Chinesisch, Japanisch oder Koreanisch) Biologie (B.Sc., Chemie (B.Sc.) Chinesisch (B.A., Begleitfach; nur kombinierbar mit Kernfach Asienwissenschaften, Deutsch als Zweit- und Fremdsprache (B.A., Begleitfach, Deutsch-Französische Studien (B.A., zulassungsbeschränkt, internationaler Studiengang ohne Begleitfach, Eignungsprüfung) Deutsch-Italienische Studien (B.A., zulassungsbeschränkt, internationaler Studiengang ohne Begleitfach, Eignungsprüfung) English Studies (B.A., 2 Hauptfächer, English Studies (B.A., Kernfach und Begleitfach Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften (B.Sc., Evangelische Theologie und Hermeneutik (B.A., 2 Hauptfächer) Französistik (B.A., 2 Hauptfächer, Französistik (B.A., Begleitfach, Geodäsie und Geoinformation (B.Sc.) Geographie (B.Sc., Geographie (B.A., Begleitfach, Geowissenschaften (B.Sc., Germanistik (B.A., 2 Hauptfächer, Germanistik, Vgl. Literatur- und Kulturwissenschaft (B.A., Kernfach und Begleitfach Geschichte (B.A., 2 Hauptfächer, Geschichte (B.A., Kernfach und Begleitfach Griechische Literatur der Antike und ihr Fortleben (B.A., 2 Hauptfächer) Griechische und Lateinische Literatur der Antike und ihr Fortleben (B.A., Begleitfach) Hispanistik (B.A., zulassungsbeschränkt, 2 Hauptfächer) Hispanistik (B.A., zulassungsbeschränkt, Begleitfach) Indologie (B.A., zulassungsbeschränkt, 2 Hauptfächer) AGRARB ALTADB ALTETB ARCHDB ARCHAB ASORSB ASIENB BIOLOB CHEMIB CHINEB DEFRZB DEUFVB DEUIVB ENGSDB ENGSKB ENGSBB ERNLEB ETHEDB FRANDB FRANZB GEOGEB GEOGRB GEOGPH GEOWIB GERMDB GERVEB GESCDB GESCHB GRIEDB GRILAB HISPDB HISPAB INDODB 1 Indologie (B.A., zulassungsbeschränkt, Begleitach) Informatik (B.Sc, Islamwissenschaft/Nahostsprachen (B.A., 2 Hauptfächer, Italianistik (B.A., 2 Hauptfächer, Italianistik (B.A., Begleitfach, Japanisch (B.A., Begleitfach; nur kombinierbar mit Kernfach Asienwissenschaften, Keltologie (B.A., Begleitfach, Komparatistik (B.A., 2 Hauptfächer, Koreanisch (B.A., Begleitfach; nur kombinierbar mit Kernfach Asienwissenschaften, Kunstgeschichte (B.A., 2 Hauptfächer, Kunstgeschichte (B.A., Kernfach und Begleitfach, Lateinamerika- und Altamerikastudien (B.A., Kernfach, Lateinische Literatur der Antike und ihr Fortleben (B.A., 2 Hauptfächer) Law and Economics (LL.B., Mathematik (B.Sc., Medienwissenschaft (B.A., 2 Hauptfächer, Meteorologie (B.Sc., Molekulare Biomedizin (B.Sc., zulassungsbeschränkt, Bewerbung beim Koordinationsbüro Molekulare Biomedizin) Musikwissenschaft/Sound Studies (B.A., 2 Hauptfächer, Philosophie (B.A., 2 Hauptfächer, Philosophie (B.A., Kernfach und Begleitfach, Physik (B.Sc., Politik und Gesellschaft (B.A., 2 Hauptfächer, Politik und Gesellschaft (B.A., Kernfach und Begleitfach, Psychologie (B.Sc., Psychologie (B.A., Begleitfach, Rechtswissenschaft (B.A. Begleitfach, zulassungsbeschränkt, Studienbeginn auch zum Romanistik (B.A., Kernfach, Skandinavistik (B.A., 2 Hauptfächer, Südostasienwissenschaft (B.A., 2 Hauptfächer, Südostasienwissenschaft (B.A., Begleitfach, Theologie, Evangelische und Hermeneutik (B.A., Kernfach) Theologie, Evangelische und Hermeneutik (B.A., Begleitfach) Theologie, Evangelische und Hermeneutik, (B.A. 2 Hauptfächer) Theologie, Katholische (B.A., Begleitfach) Tibetologie (B.A., 2 Hauptfächer, Vergleichende Religionswissenschaft (B.A., 2 Hauptfächer, Volkswirtschaftslehre (B.Sc.,zulassungsbeschränkt, Studienbeginn auch zum INDOLB INFORB ISLADB ITALDB ITALIB JAPANB KELTOB KOMPDB KOREAB KUNSDB KUNSTB LATALB LALIDB LAWECM MATHEB MEDIDB METEOB MOLBIB MUSIDB PHILDB PHILOB PHYSIB POLIDB POLGEB PSYCHB PSYCBB RECHTB ROMANB SKANDB SUEDDB SUEDOB ETHEOK ETHEOB ETHEDB KATHEB TIBEDB VRELDB VOLKSB Lehramtsstudiengänge Lehramt Bachelor Gymnasium/Gesamtschule (Abschlußziel LABAGY) Bildungswissenschaften ( BILWIS Biologie (zulassungsbeschränkt, als 1. und 2. Fach wählbar) Chemie (als 1. und 2. Fach wählbar) Deutsch (zulassungsbeschränkt, als 1. und 2. Fach wählbar) Englisch (zulassungsbeschränkt, als 1. und 2. Fach wählbar) Evangelische Religionslehre (als 1. und 2. Fach wählbar) Französisch (zulassungsbeschränkt, als 1. und 2. Fach wählbar) Geographie (zulassungsbeschränkt, als 2. Fach wählbar) Geschichte (zulassungsbeschränkt, als 1. und 2. Fach wählbar) Griechisch (als 2. Fach wählbar) BIOLBG CHEMBG DEUTBG ENGLBG EVREBG FRANBG GEOGBG GESCBG GRIEBG

8 Informatik (als 2. Fach wählbar) Italienisch (als 2. Fach wählbar) Katholische Religionslehre (als 1. und 2. Fach wählbar) Latein (als 1. und 2. Fach wählbar) Mathematik (als 1. und 2. Fach wählbar) Philosophie (zulassungsbeschränkt als 2. Fach wählbar) Physik (als 1. und 2. Fach wählbar) Sozialwissenschaften (zulassungsbeschränkt, als 2. Fach wählbar) Spanisch (zulassungsbeschränkt als 1. und 2. Fach wählbar,) INFOBG ITALBG KATRBG LATEBG MATHBG PHILBG PHYSBG SOZIBG SPANBG Lehramtsstudiengänge Lehramt Bachelor Berufskolleg (Abschlußziel LABABK) große berufliche Fachrichtung (gbf), zu kombinieren mit einer kleinen beruflichen Fachrichtung kleine berufliche Fachrichtung (kbf) Agrarwissenschaft (gbf, AGRABK Bildungswissenschaften (gbf, Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft (gbf, Lebensmitteltechnologie (Lebensmitteltechnik) (kbf) Markt und Konsum (kbf) Pflanzenwissenschaften (Pflanzenbau) (kbf) Tierwissenschaften (Tierhaltung) (kbf) Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus (kbf) BILWIS ERNHBK LEMIBK MAKOBK PFLBBK TIERBK WISOBK KIRCHLICHES EXAMEN (Abschlußziel: KIEX) Abschlußprüfungen in den Theologien (Evangelische, Katholische Theologie). In der Evangelisch-Theologischen Fakultät ist außerdem noch der Abschluß zum Magister theol. möglich Evangelische Theologie (Studienbeginn auch zum Katholische Theologie STAATSEXAMEN (Abschlußziel: STEX) Staatliche Abschlußprüfung auf der Grundlage einer staatlichen Prüfungsordnung Lebensmittelchemie ( Medizin ( Pharmazie (zulassungsbeschränkt, Studienbeginn auch zum Rechtswissenschaft (zulassungsbeschränkt, Studienbeginn auch zum Zahnmedizin ( Nur für ausländische Studierende Sprachprüfung Deutschkurs (Abschlußziel: SPPR) Magister: Theologische Studiengänge Katholische Theologie (Abschlußziel M.theol.: MAGK) EVTHEO KATHEO LECHEM MEDIZI PHARMA RECHTS ZAHNME DTKURS Evangelische Theologie (Abschlußziel M.theol./Fakultätsprüfung: MAGE) Theologie, Evangelische (M.Theol.) Theologie, Katholische (M.theol.; Abschlußziel MAGK) EVTHEO KATHOL Masterstudiengänge mit Eignungsfeststellungsprüfung und Bewerbung beim Fach Master of Arts (Abschlußziel: MASA) Master of Science (Abschlußziel: MASS) Ägyptologie (M.A., Studienbeginn auch zum AEGYPM Agricultural and Food Economics, AFECO (zulassungsbeschränkt, englischsprachig, M.Sc., zuvor Food and Ressource Economics ) Agricultural Science and Resource Management in the Tropis and Suptropics (ARTS) (M.Sc., Studienbeginn nur zum Sommersemester möglich) Altamerikanistik/Ethnologie (M.A.) Alt-Katholische und Ökumenische Theologie (M.A.) Applied Linguistics (M.A.) Arzneimittelforschung (M.Sc., zulassungsbeschränkt, Studienbeginn auch zum Asienwissenschaften (M.A., Astrophysik (englischsprachig, M.Sc.) Chemie (M. Sc.) Computer Science (englischsprachig, M.Sc., Studienbeginn auch zum FOODRM LANDWM ALTETM ALTKOM APPLIM ARZNEI ASIENM ASTROM CHEMIM COMSCM 2 Deutsches Recht für im Ausland graduierte Juristen (Abschlußziel: MASL, Studienbeginn auch zum Deutsch-Französische Studien (M.A.) Deutsch-Italienische Studien (M.A., Studienbeginn auch zum Economics (englischsprachig, M.Sc.) Ecumenical Studies -MESt- (M.A. zwei Semester) English Literatures and Cultures (M.A., zulassungsbeschränkt, Studienbeginn auch zum Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften (M.Sc.) Extended Ecumenical Studies (M.A., vier Semester) Frühgeschichtliche Archäologie und Archäoligie der Römischen Provinzen (M.A. zusammen mit Köln, Studienbeginn auch zum Geodäsie und Geoinformation (M.Sc.) Geographie (M.Sc., Geography of Environmental Risks and Human Security (M.Sc., zulassungsbeschränkt, zum WS 13/14 geplant) Geowissenschaften (M.Sc.) German and Comparative Literature (M.A., zulassungsbeschränkt, zum WS 13/14 geplant) Germanistik (M.A., zulassungsbeschränkt, Studienbeginn auch zum Geschichte (M.A., Studienbeginn auch zum Gesellschaften, Globalisierung und Entwicklung (M.A. Griechische und Lateinische Literatur der Antike und ihr Fortleben (M.A.) Humanernährung (M.Sc., zulassungsbeschränkt, Studienbeginn auch zum Interreligiöse Studien-Philosophien der Religionen (M.A.) Klassische Archäologie (M.A., Studienbeginn auch zum Komparatistik (M.A., zulassungsbeschränkt, Studienbeginn auch zum Kulturanthropologie/ Volkskunde (M.A., zulassungsbeschränkt, zum WS 13/14 geplant) Kulturstudien zu Lateinamerika/Estudios culturales de América Latina (M.A., Studienbeginn auch zum Kunstgeschichte (M.A., zulassungsbeschränkt, Studienbeginn auch zum Lebensmitteltechnologie (M.Sc., zulassungsbeschränkt, Studienbeginn auch zum Life and Medical Sciences (M.Sc., (zuvor Chemical Biology ) Life Science Informatics (M.Sc., Mathematik (englischsprachig, M.Sc., Studienbeginn auch zum Medienwissenschaften (M.A., Mikrobiologie (M.Sc., Mittelalterstudien (M.A., Studienbeginn auch zum Sommersemester möglich) Molecular Biotechnology (M.Sc., Neurosciences (M.Sc., North American Studies (M.A., zulassungsbeschränkt,studienbeginn auch zum Nutzpflanzenwissenschaften (M.Sc., Studienbeginn auch zum Organismic, Evolutionary and Paleobiology OBPB- (zulassungsbeschränkt, englischsprachig, M.Sc.) Philosophie (M.A., Studienbeginn auch zum Physik (englischsprachig, M.Sc.) Physik der Erde und Atmosphäre (M.Sc.) Plant Sciences (englischsprachig, zulassungsbeschränkt, M.Sc.) Politikwissenschaft (M.A., zulassungsbeschränkt, zuvor Deutsche, europäische und globale Politik ) Psychologie (M.Sc., Renaissance-Studien (M.A., Studienbeginn auch zum DREAUS DEUFRM DEUITM ECONOM MESTMA ELIKUM ERNLEM ECUMEM FAREUM GEDGEM GEOGRM GERISM GEOWIM GECOLM GERMAM GESCIM GEGLEM GRILAM HUMANM INTERM KLAARM KOMKUM KULVOM KULLAM KUNSTM LEMITM CHEBIM LIFESI MATHMM MEDIEM MIKBIM MITALM BIOTEM NEUROM NORTAM NUTZPM BIOLOM PHILOM PHYSIM PHERAM PLASCM DEUPOM PSYCHM RENAIM

9 Romanistik (M.A., Studienbeginn auch zum Skandinavistik (M.A., Studienbeginn auch zum Sommersemester möglich) Spanische Kultur im europäischen Kontext (M.A., Studienbeginn auch zum Theologie, Evangelische (M.A.) Tierwissenschaften (M.Sc., Studienbeginn auch zum Sommersemester möglich) ROMANM SKANDM SPAKUM EVTHEM TIERWM PROMOTION (Abschlußziel: PROM) Eine Promotion ist in der Regel nach dem ersten Hochschulabschluß in einem Studiengang möglich. Das Vorliegen der Zulassungsvoraussetzungen für die Durchführung eines Promotionsverfahrens ist durch den zuständigen Dekan zu bestätigen (siehe auch Bitte verwenden Sie die bei den vorgenannten Tabellen angegebenen Kürzel! Außerdem sind folgende Ausprägungen zulässig: Agrarwissenschaften Ägyptologie Allgemeine Sprachwissenschaft Alte Geschichte Anglistik/Amerikanistik: Literatur- u. Kulturwissenschaft Anglistik/Amerikanistik: Sprachwissenschaft Arabistik Arzneimittelwissenschaften Astronomie/Astrophysik Biologie Byzantinistik Chemie Christliche Archäologie Computational Life Sciences Deutsche Sprache und Ältere Deutsche Literatur Entwicklungsforschung Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaft Erziehungswissenschaft Ethnologie unter besonderer Berücksichtigung der Altmerikanistik Evangelische Theologie Geodäsie und Geoinformation Geographie Geologie-Paläontologie Geophysik Geowissenschaften Historische Geographie Historische Hilfswissenschaften und Archivkunde Indologie Informatik Islamwissenschaft Japanologie Katholische Theologie Keltologie Klassische Archäologie Klassische Philologie: Griechisch Klassische Philologie: Latein Kommunikationsforschung und Phonetik Kulturwissenschaft Kunstgeschichte Lebensmittelchemie Lebensmitteltechnologie Logik und Grundlagenforschung Mathematik Medienwissenschaft Medizin Meteorologie AGRARW AEGYPT SPRAWI GESCHA AMLIKU AMSPRA ARABIS ARZWIS ASTRON BIOLOG BYZANT CHEMIP ARCHAC COLISC GERMAA ENWIFO ERNLEP ERZWIS ETHALT EVTHEO GEOGEO GEOGRA GEOLOG GEOPHY GEOWIP GEOGRH HISTHI INDOLO INFORM ISLAMW JAPANO KATHEO KELTPH ARCHAK GRKLPH LAKLPH KOMMUN KULTWI KUNSTG LECHEM LETECH LOGGRU MATHEM MEDIEN MEDIZI METEOR Mineralogie Mittelalterliche und Neuere Geschichte Mittel- und Neulateinische Philologie Molekulare Biomedizin Musikwissenschaft Neuere Deutsche Literatur Neuere Dt. Literaturwissenschaft: Deutsch-Italienische Forschungen Neurowissenschaften Orientalische Kunstgeschichte Ostasiatische Geschichte Osteuropäische Geschichte Pharmazie Philosophie Physik Politische Wissenschaft Psychologie Rechtswissenschaften Regionalwissenschaft Zentralasien Rheinische Landesgeschichte Romanistik: Französische Philologie Romanistik: Iberoromanische Philologie Romanistik: Italienische Philologie Romanistik: Romanische Mediävistik Sinologie Skandinavistik Slavistik Soziologie Sportwissenschaft Sprach- und Kulturwissenschaft Zentralasiens: Mongolistik Sprach- und Kulturwissenschaft Zentralasiens: Tibetologie Südostasien-Wissenschaft Übersetzungswissenschaft Verfassungs-, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte Vergleichende Indogermanische Sprachwissenschaft Vergleichende Literaturwissenschaft Vergleichende Religionswissenschaft Volkskunde Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie Wirtschaftswissenschaften Wissenschaft vom Christlichen Orient Zahnmedizin Stand MINERA GESCHM LAMINE BIOMED MUSIKW GERMAD DEITFO NEUROW ORIEKG OASIGE GESCHO PHARMA PHILOS PHYSIP POLITO PSYCHO RECHTS ZENTAS GESCHR FRANPH IBERPH ITALPH ROMUED SINOLO SKANDI SLAVIS SOZIOL SPORTW MONGOL TIBETO SUEDAS UEBERS GESCHV INDGER LITERA VGLREL VOLKSK VORFRU VOLKSW CHRIOR ZAHNME 3

signature of applicant

signature of applicant An das Studiendekanat der Philosophischen Fakultät z. Hd. Frau Anette Schomberg Georg-August-Universität Göttingen Humboldtallee 17 37073 Göttingen Application for Postgraduate Study (If you choose an

Mehr

Abteilung Internationales CampusCenter

Abteilung Internationales CampusCenter Abteilung Internationales CampusCenter Instructions for the STiNE Online Enrollment Application for Exchange Students 1. Please go to www.uni-hamburg.de/online-bewerbung and click on Bewerberaccount anlegen

Mehr

Tip: Fill in only fields marked with *. Tipp: Nur Felder ausfüllen, die mit einem * markiert sind.

Tip: Fill in only fields marked with *. Tipp: Nur Felder ausfüllen, die mit einem * markiert sind. Tip: Fill in only fields marked with *. You do not need to worry about the rest. Also, do not worry about the places marked with black ink. Most important is your permanent address! Tipp: Nur Felder ausfüllen,

Mehr

ANTRAG AUF ANNAHME ALS DOKTORAND ZUM

ANTRAG AUF ANNAHME ALS DOKTORAND ZUM An den / To Vorsitzenden des Promotionsausschusses / Head of the doctorate committee Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften / Faculty of Business, Economics and Social Sciences Universität Hohenheim

Mehr

APPLICATION. DeutscherAkademischerAustauschDienst GERMAN ACADEMIC EXCHANGE SERVICE 871 UN Plaza, New York, NY 10017

APPLICATION. DeutscherAkademischerAustauschDienst GERMAN ACADEMIC EXCHANGE SERVICE 871 UN Plaza, New York, NY 10017 APPLICATION DeutscherAkademischerAustauschDienst GERMAN ACADEMIC EXCHANGE SERVICE 871 UN Plaza, New York, NY 10017 Telephone: (212) 758-3223 Fax: (212) 755-5780 E-Mail: daadny@daad.org Website: http://www.daad.org

Mehr

Gewünschter Studienbeginn Intended start of studies. Beantragtes Studium (siehe Beiblatt) proposed field of study (see supplemental sheet)

Gewünschter Studienbeginn Intended start of studies. Beantragtes Studium (siehe Beiblatt) proposed field of study (see supplemental sheet) Johannes Kepler Universität Linz Zulassungsservice Altenberger Str. 69 4040 Linz ÖSTERREICH Vermerke: ANSUCHEN UM ZULASSUNG ZUM MASTERSTUDIUM APPLICATION FOR ADMISSION TO THE MASTER PROGRAM Gewünschter

Mehr

Antrag auf Zulassung zum Studium (ausländische Bewerber!) Application form for admission to studies (foreign applicants only)

Antrag auf Zulassung zum Studium (ausländische Bewerber!) Application form for admission to studies (foreign applicants only) To: Fachhochschule Deggendorf Akademisches Auslandsamt Edlmairstr. 6 und 8 94469 Deggendorf Germany Foto Antrag auf Zulassung zum Studium (ausländische Bewerber!) Application form for admission to studies

Mehr

ANSUCHEN UM ZULASSUNG ZUM MASTERSTUDIUM / APPLICATION FOR ADMISSION TO A MASTER PROGRAM

ANSUCHEN UM ZULASSUNG ZUM MASTERSTUDIUM / APPLICATION FOR ADMISSION TO A MASTER PROGRAM Vermerke: Johannes Kepler Universität Linz Zulassungsservice Altenberger Straße 69 4040 Linz AUSTRIA ANSUCHEN UM ZULASSUNG ZUM MASTERSTUDIUM / APPLICATION FOR ADMISSION TO A MASTER PROGRAM Gewünschter

Mehr

Notice: All mentioned inventors have to sign the Report of Invention (see page 3)!!!

Notice: All mentioned inventors have to sign the Report of Invention (see page 3)!!! REPORT OF INVENTION Please send a copy to An die Abteilung Technologietransfer der Universität/Hochschule An die Technologie-Lizenz-Büro (TLB) der Baden-Württembergischen Hochschulen GmbH Ettlinger Straße

Mehr

Bewerbungsbogen / Application Form

Bewerbungsbogen / Application Form Kennenlernstipendium für Promotionsinteressenten / Get-To-Know Stipend for PhD Applicants im Rahmen des DAAD-Projekts / DAAD Project IP@WWU International Promovieren an der WWU/ International PhD Study

Mehr

Liste der Studienfächer an der Ruhr-Universität Bochum

Liste der Studienfächer an der Ruhr-Universität Bochum 188 Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft 152 Allgemeine und vergleichende Sprachwissenschaft 762 Amerikastudien 079 Angewandte Informatik 008 Anglistik/Amerikanistik 793 Arbeitswissenschaft

Mehr

YOUR ENTRY TO BUSINESS

YOUR ENTRY TO BUSINESS YOUR ENTRY TO BUSINESS Bewerbungsbogen Für Das Hauptstudium Des Diplomstudienganges Betriebswirtschaftslehre Zum Diplom-Kaufmann/ Diplom-Kauffrau Application Form For The Four Semester Program In Business

Mehr

Fachhochschule Südwestfalen c/o ASSIST e.v., Helmoltzstr. 2-9 10587 Berlin

Fachhochschule Südwestfalen c/o ASSIST e.v., Helmoltzstr. 2-9 10587 Berlin Fachhochschule Südwestfalen c/o ASSIST e.v., Helmoltzstr. 2-9 10587 Berlin Antrag auf Zulassung zum Studium zum Wintersemester Application for admission for a course of study for the winter semester Für

Mehr

NC 3. und 5. FS NC; 2., 4., 6. FS keine Zulassung. NC 2. bis 6 FS NC. NC 3. und 5. FS NC; 2.,4., 6., 7. FS keine Zulassung

NC 3. und 5. FS NC; 2., 4., 6. FS keine Zulassung. NC 2. bis 6 FS NC. NC 3. und 5. FS NC; 2.,4., 6., 7. FS keine Zulassung Grundständige Studiengänge Abschluss 1) Allgemeine u. Vergleichende Literaturwissenschaft Altertumswissenschaften mit den Studienschwerpunkten: - Ägyptologie - Altorientalistik - Klassische Archäologie

Mehr

Application for a DAAD Final Year Scholarship for International Students

Application for a DAAD Final Year Scholarship for International Students Application for a DAAD Final Year Scholarship for International Students Applicants must meet the following eligibility criteria in order to apply for a Final year Scholarship: They should certify that

Mehr

CampusCenter. Anleitung zur Online-Einschreibung für Promovenden. Instructions for the PhD online enrollment procedure

CampusCenter. Anleitung zur Online-Einschreibung für Promovenden. Instructions for the PhD online enrollment procedure CampusCenter Alsterterrasse 1 20354 Hamburg www.uni-hamburg.de/campuscenter Anleitung zur Online-Einschreibung für Promovenden Instructions for the PhD online enrollment procedure 1. Rufen Sie die Website

Mehr

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Zentrale Studienberatung. Grundständige Studiengänge der Universität Heidelberg: Bachelor und Staatsexamen

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Zentrale Studienberatung. Grundständige Studiengänge der Universität Heidelberg: Bachelor und Staatsexamen Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Zentrale Studienberatung Grundständige Studiengänge der Universität Heidelberg: Bachelor und Staatsexamen Stand: WiSe 2015/16 (06.08.2015) Bachelor-Studiengänge (Bachelor

Mehr

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) -

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) - Application Form ABOUT YOU First name(s): Surname: Date of birth : Gender : M F Address : Street: Postcode / Town: Telephone number: Email: - Please affix a photo of yourself here (with your name written

Mehr

Application for an Academic Excellence Scholarship for international Master Students

Application for an Academic Excellence Scholarship for international Master Students Application for an Academic Excellence Scholarship for international Master Students Applicants must meet the following criteria to be able to apply for an academic excellence MA Student Scholarship: IMPORTANT:

Mehr

Versicherungsschutz. sicher reisen weltweit!

Versicherungsschutz. sicher reisen weltweit! I N F O R M A T I O N E N Z U d einem Versicherungsschutz im au s l an d R ei s e v er s i c h erun g s s c h utz sicher reisen weltweit! RD 281_0410_Eurovacances_BB.indd 1 14.06.2010 11:26:22 Uhr Please

Mehr

Masterstudiengänge (M.A. / M.Sc.) und Legum Magister (LL.M.)

Masterstudiengänge (M.A. / M.Sc.) und Legum Magister (LL.M.) Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Dezernat für Studium und Lehre Zentrale Studienberatung/Career Service Übersicht der Masterstudiengänge (M.A. / M.Sc.) an der Universität Heidelberg Stand: WiSe 2015/16

Mehr

APPLICATION. DeutscherAkademischerAustauschDienst GERMAN ACADEMIC EXCHANGE SERVICE 871 UN Plaza, New York, NY 10017

APPLICATION. DeutscherAkademischerAustauschDienst GERMAN ACADEMIC EXCHANGE SERVICE 871 UN Plaza, New York, NY 10017 APPLICATION DeutscherAkademischerAustauschDienst GERMAN ACADEMIC EXCHANGE SERVICE 871 UN Plaza, New York, NY 10017 Telephone: (212) 758-3223 Fax: (212) 755-5780 E-mail: daadny@daad.org Website: http://www.daad.org

Mehr

Zweite Ordnung zur Änderung der Geschäftsordnung der Fachschaftenkonferenz der Rheinischen Friedrich- Wilhelms- Universität Bonn [FKGO]

Zweite Ordnung zur Änderung der Geschäftsordnung der Fachschaftenkonferenz der Rheinischen Friedrich- Wilhelms- Universität Bonn [FKGO] akutextra ausgegeben zu Bonn am 16. November 2016 Nr. 15/2016 Zweite Ordnung zur Änderung der Geschäftsordnung der Fachschaftenkonferenz der Rheinischen Friedrich- Wilhelms- Universität Bonn [FKGO] akutextra

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

ANSUCHEN UM ZULASSUNG ZUM STUDIUM / APPLICATION FOR ADMISSION

ANSUCHEN UM ZULASSUNG ZUM STUDIUM / APPLICATION FOR ADMISSION Vermerke: Johannes Kepler Universität Linz Zulassungsservice Altenberger Straße 69 4040 Linz AUSTRIA ANSUCHEN UM ZULASSUNG ZUM STUDIUM / APPLICATION FOR ADMISSION Gewünschter Studienbeginn / Intended start

Mehr

Studienangebot Sommersemester 2016 Universität Leipzig

Studienangebot Sommersemester 2016 Universität Leipzig 1. Advanced Spectroscopy in Chemistry Master of Science - 2./4. Afrikastudien Bachelor of Arts - 2./4./6. AN Afrikastudien/ African Studies Master of Arts - 2./4. AN Ägyptologie Bachelor of Arts - 2./4./6.

Mehr

Application materials checklists for the study program BSBA/Digital Enterprise Management

Application materials checklists for the study program BSBA/Digital Enterprise Management s for the study program BSBA/Digital Enterprise Management Checkliste Bewerbungsunterlagen für den Studiengang BSBA/Digital Enterprise Management Bewerber/innen mit deutscher Hochschulzugangsberechtigung,

Mehr

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG Nr. 63 vom 14. Juli 2014 AMTLICHE BEKANNTMACHUNG Hg.: Der Präsident der Universität Hamburg Referat 31 Qualität und Recht Satzung über die an der Universität Hamburg für das Wintersemester 2014/15 Vom

Mehr

MUSTER. Date of Application: 09/02/11 Imatriculationnr.: 2008

MUSTER. Date of Application: 09/02/11 Imatriculationnr.: 2008 Evangelische Hochschule Ludwigsburg Protestant University of Applied Sciences International Office Paulusweg 6 71638 Ludwigsburg Germany Dr. Melinda Madew m.madew@eh-ludwigsburg.de 07141-9745280 Christina

Mehr

Antrag auf ein Stipendium im Programm Application for a Scholarship offered under the programme

Antrag auf ein Stipendium im Programm Application for a Scholarship offered under the programme Antrag auf ein Stipendium im Programm Application for a Scholarship offered under the programme Jahresstipendien für irische StudentInnen der Germanistik oder Europastudien vor dem ersten akademischen

Mehr

Studienjahr 2013 / 2014: Örtliche Zulassungsbeschränkungen - Universitätsstudiengänge

Studienjahr 2013 / 2014: Örtliche Zulassungsbeschränkungen - Universitätsstudiengänge Studienjahr 2013 / 2014: Örtliche Zulassungsbeschränkungen - Universitätsstudiengänge Stand: 11.07.2013 140 180 150 109 160 170 215 270 130 120 231 240 250 Accounting, Auditing and Taation Ma (U) Agrarwissenschaft

Mehr

Login data for HAW Mailer, Emil und Helios

Login data for HAW Mailer, Emil und Helios Login data for HAW Mailer, Emil und Helios Es gibt an der HAW Hamburg seit einiger Zeit sehr gute Online Systeme für die Studenten. Jeder Student erhält zu Beginn des Studiums einen Account für alle Online

Mehr

Studentische Versicherung. Kathrin Cuber AOK Südlicher Oberrhein

Studentische Versicherung. Kathrin Cuber AOK Südlicher Oberrhein Studentische Versicherung Kathrin Cuber AOK Südlicher Oberrhein Wann kann sich jemand als Student versichern? Einschreibung an einer staatlich anerkannten Hochschule Deutschland/Europa Noch keine 30 Jahre

Mehr

CampusCenter. Online application instructions non-eu international applicants Example: Bachelor with minor, first semester

CampusCenter. Online application instructions non-eu international applicants Example: Bachelor with minor, first semester CampusCenter Alsterterrasse 1 20354 Hamburg www.uni-hamburg.de/campuscenter Anleitung zur Online-Bewerbung für internationale Studienanfängerinnen und Studienanfänger aus Staaten außerhalb der Europäischen

Mehr

Infoblatt: Hochschulsport

Infoblatt: Hochschulsport ***Scroll down for the English version*** Infoblatt: Hochschulsport Den Internetauftritt des Hochschulsports finden Sie unter www.sport.uni-bonn.de. Alle Termine des Semesters finden Sie im Kasten rechts,

Mehr

Sommersemester / summer semester 20 Wintersemester / winter semeser 20. Antrag auf Immatrikulation zum Application for Matriculation for the

Sommersemester / summer semester 20 Wintersemester / winter semeser 20. Antrag auf Immatrikulation zum Application for Matriculation for the ALBERT-LUDWIGS-UNIVERSITÄT FREIBURG Service Center Studium International Admissions and Services Sedanstraße 6 79098 Freiburg i. Br. NUR FÜR INTERNATIONALE STUDIERENDE FÜR EIN KURZZEITSTUDIUM ONLY FOR

Mehr

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25 Name: AP Deutsch Sommerpaket 2014 The AP German exam is designed to test your language proficiency your ability to use the German language to speak, listen, read and write. All the grammar concepts and

Mehr

Bewerbungsbogen / Application Form

Bewerbungsbogen / Application Form Forschungsstipendium für Promovierende / Research Stipend for PhD students im Rahmen des DAAD-Projekts / DAAD Project IP@WWU International Promovieren an der WWU / International PhD Study at WWU Bewerbungsbogen

Mehr

Onlinebewerbung für Austauschstudierende Online application for exchange students. (ERASMUS, DAAD, Partnerships, etc.)

Onlinebewerbung für Austauschstudierende Online application for exchange students. (ERASMUS, DAAD, Partnerships, etc.) Onlinebewerbung für Austauschstudierende Online application for exchange students (ERASMUS, DAAD, Partnerships, etc.) Inhalt/ Index A Allgemeine Informationen/ General Information B Onlinebewerbung Schritt

Mehr

Studiengänge/ Degree Programs

Studiengänge/ Degree Programs Stand: Januar 2015 Studiengänge/ Degree Programs Studiengang/ Degree Program Unterrichtssprache/ Language of instruction Abschluss und Start/ Degree and start 1 2 3 Alternde Gesellschaften/ Aging Societies

Mehr

Hiermit bewerbe ich mich um ein Stipendium in folgendem Studiengang: I hereby apply for a scholarship in the following degree programme:

Hiermit bewerbe ich mich um ein Stipendium in folgendem Studiengang: I hereby apply for a scholarship in the following degree programme: BEWERBUNGSFORMULAR MHMK MASTER STIPENDIUM APPLICATION MHMK SCHOLARSHIP FOR MASTER S STUDENTS Hiermit bewerbe ich mich um ein Stipendium in folgendem Studiengang: I hereby apply for a scholarship in the

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

EXCHANGE STUDENTS 2007/2008

EXCHANGE STUDENTS 2007/2008 EXCHANGE STUDENTS 2007/2008 GRAZ UNIVERSITY Information and application package for exchange students for Go Styria! Contents: Information on admission admission form study confirmation Important information

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

which have already been paid by the remuneration debtor to the German tax office.

which have already been paid by the remuneration debtor to the German tax office. 1st copy - for the tax authority of the applicant / Kenn-Nummer Notice pursuant to the Federal Data Protection Act: The data to be given are requested under Sections 149 ff of the German Fiscal Code. Name,

Mehr

Informationen zu Versicherungen in Deutschland - Krankenversicherung und Haftpflichtversicherung -

Informationen zu Versicherungen in Deutschland - Krankenversicherung und Haftpflichtversicherung - -English Version below - page 5- Informationen zu Versicherungen in Deutschland - Krankenversicherung und Haftpflichtversicherung - Liebe(r) Austauschstudierende(r), Für die Einschreibung an der Hochschule

Mehr

Part I Learning Agreement for Studies Academic Year 2015/16

Part I Learning Agreement for Studies Academic Year 2015/16 Part I Learning Agreement for Studies Academic Year 2015/16 Bitte beachten Sie auch die Ausfüllhilfe auf der letzten Seite. The Student Last name(s): First name(s): Date of birth: Nationality: Sex: Phone:

Mehr

KUG KUNSTUNIVERSITÄT GRAZ UNIVERSITY OF MUSIC AND PERFORMING ARTS GRAZ AUSTRIA

KUG KUNSTUNIVERSITÄT GRAZ UNIVERSITY OF MUSIC AND PERFORMING ARTS GRAZ AUSTRIA KUG KUNSTUNIVERSITÄT GRAZ UNIVERSITY OF MUSIC AND PERFORMING ARTS GRAZ AUSTRIA Bewerbungsformular und Information für / Information and Application Package for Best of South East Stipendienbewerber/innen

Mehr

Anmeldung Application

Anmeldung Application Angaben zum Unternehmen Company Information Vollständiger Firmenname / des Design Büros / der Hochschule Entire company name / Design agency / University Homepage facebook Straße, Nr. oder Postfach* Street

Mehr

Alles zur Bewerbung an der HU finden Sie im Portal für Studieninteressierte unter www.hu-berlin.de/studium/interessierte/.

Alles zur Bewerbung an der HU finden Sie im Portal für Studieninteressierte unter www.hu-berlin.de/studium/interessierte/. Wie hoch ist der NC? Häufig wird gefragt: Wie hoch ist der NC?, und erwartet wird eine Abitur-Durchschnittsnote, die man haben muss, um im entsprechenden Fach einen Studienplatz zu bekommen. Diese Annahme

Mehr

Anmeldung zum UNIVERSAL DESIGN favorite 2016 Registration for UNIVERSAL DESIGN favorite 2016

Anmeldung zum UNIVERSAL DESIGN favorite 2016 Registration for UNIVERSAL DESIGN favorite 2016 Anmeldung zum UNIVERSAL DESIGN favorite 2016 Registration for UNIVERSAL DESIGN favorite 2016 Teil 1 Anmeldung Teilnehmer Part 1 Registration Participant Angaben zum Teilnehmer Participant Address Information

Mehr

Informationen zum Elterngeld in Englisch. Parental allowance

Informationen zum Elterngeld in Englisch. Parental allowance Informationen zum Elterngeld in Englisch Parental allowance Who can get parental allowance? Parents can claim parental allowance for their own child. The child must live with the mother or the father in

Mehr

Hinweise zum Ausfüllen des ERASMUS Learning Agreements

Hinweise zum Ausfüllen des ERASMUS Learning Agreements Hinweise zum Ausfüllen des ERASMUS Learning Agreements In der Anlage A finden Sie ein ausgefülltes Beispiel, an dem Sie sich orientieren sollen. Selbsterklärend. Selbsterklärend. ERASMUS Code: Siehe Anlage

Mehr

Antrag auf Zulassung zum Studium zum Wintersemester Antrag auf Zulassung zum Studium zum Sommersemester

Antrag auf Zulassung zum Studium zum Wintersemester Antrag auf Zulassung zum Studium zum Sommersemester Fachhochschule Südwestfalen Studierenden-Servicebüro Frauenstuhlweg 31 58644 Iserlohn Telefon: 02371 / 566-129 Antrag auf Zulassung zum Studium zum Wintersemester Antrag auf Zulassung zum Studium zum Sommersemester

Mehr

Einladung zum CFE Exam Review Course in Zürich Mai 2016

Einladung zum CFE Exam Review Course in Zürich Mai 2016 Association of Certified Fraud Examiners Switzerland Chapter # 104 Zürich, 9. November 2015 English version further down Einladung zum CFE Exam Review Course in Zürich Mai 2016 Sehr geehrte Mitglieder,

Mehr

Zulassungszahlen für örtliche Zulassungsbeschränkungen - Universitätsstudiengänge - Wintersemester 2014/2015

Zulassungszahlen für örtliche Zulassungsbeschränkungen - Universitätsstudiengänge - Wintersemester 2014/2015 Zulassungszahlen für örtliche Zulassungsbeschränkungen - Universitätsstudiengänge - Wintersemester 2014/2015 140 180 150 109 160 170 215 270 130 120 231 240 250 Accounting, Auditing and Taxation Ma (U)

Mehr

Onlinebewerbung für Austauschstudierende Online application for exchange students. (ERASMUS, DAAD, Partnerships, etc.)

Onlinebewerbung für Austauschstudierende Online application for exchange students. (ERASMUS, DAAD, Partnerships, etc.) Onlinebewerbung für Austauschstudierende Online application for exchange students (ERASMUS, DAAD, Partnerships, etc.) A Allgemeine Informationen zur Bewerbung/ General Information about the application

Mehr

Application Form (Bewerbungsformular) Unpaid Work Experience. Outgoing (Entsendung)

Application Form (Bewerbungsformular) Unpaid Work Experience. Outgoing (Entsendung) Application Form (Bewerbungsformular) Unpaid Work Experience Outgoing (Entsendung) PERSONAL INFORMATION COUNTRY OF DESTINATION Family Name Date of Birth PERIOD OF TIME First Name Address Sex Male Female

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Studierendenstatistik - Sommersemester 2015 - (ohne Gaststudierende)

Studierendenstatistik - Sommersemester 2015 - (ohne Gaststudierende) Studierendenstatistik - Sommersemester 2015 - (ohne Gaststudierende) Stand: 01.06.2015 Erläuterungen: 1. Zahlenmaterial: einschl. der Beurlaubten, die als ordentliche Studierende in dem jeweiligen Studiengang

Mehr

Bewerbungsformular Application form Bitte nur ein Programm ankreuzen Please choose only one program

Bewerbungsformular Application form Bitte nur ein Programm ankreuzen Please choose only one program Bewerbungsformular Application form Bitte nur ein Programm ankreuzen Please choose only one program Masterprogramme in den Bereichen Wirtschaft und Recht sowie Technik Degree Programs in the fields of

Mehr

Onlinebewerbung für Austauschstudierende Online application for exchange students. (ERASMUS, DAAD, Partnerships, etc.)

Onlinebewerbung für Austauschstudierende Online application for exchange students. (ERASMUS, DAAD, Partnerships, etc.) Onlinebewerbung für Austauschstudierende Online application for exchange students (ERASMUS, DAAD, Partnerships, etc.) A Allgemeine Informationen zur Bewerbung/ General Information about the application

Mehr

Universität zu Köln Zentrum für Internationale Beziehungen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

Universität zu Köln Zentrum für Internationale Beziehungen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät How to apply to the LL.M. programme Rechtswissenschaft für im Ausland graduierte Juristinnen und Juristen der This document includes the following information: I. General introduction II. Application process

Mehr

UNIGRAZONLINE. With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz.

UNIGRAZONLINE. With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz. English Version 1 UNIGRAZONLINE With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz.at You can choose between a German and an English

Mehr

Prüfungsstatistik - Wintersemester 2009/2010 -

Prüfungsstatistik - Wintersemester 2009/2010 - Prüfungsstatistik - Wintersemester 9/ - Im Wintersemester 9/ wurden die folgenden Abschlussprüfungen bestanden:.) Diplomprüfungen in - Betriebswirtschaftslehre - BWL-Wirtschaftsprüfung - Geographie - Katholische

Mehr

Bewerbungsformular Application form Bitte nur ein Programm ankreuzen Please choose only one program

Bewerbungsformular Application form Bitte nur ein Programm ankreuzen Please choose only one program Bewerbungsformular Application form Bitte nur ein Programm ankreuzen Please choose only one program Master Programme Degree Programs MBA in Human Resources Management and Consulting (MBA-HRM&C) Master

Mehr

Double Degree Programm / Doppelter Abschluss der Hochschulen:

Double Degree Programm / Doppelter Abschluss der Hochschulen: Double Degree Programm / Doppelter Abschluss der Hochschulen: Technische Universität Wien, Fakultät für Architektur und Raumplanung und Tongji University Shanghai, College of and Urban Planning (CAUP)

Mehr

Weiterbildungsstudiengang Betriebswirtschaft als Zertifikatsstudiengang

Weiterbildungsstudiengang Betriebswirtschaft als Zertifikatsstudiengang ZULASSUNGSANTRAG (APPLICATION FOR ADMISSION) Weiterbildungsstudiengang Betriebswirtschaft als Zertifikatsstudiengang Wintersemester (Jahr) Bitte in Großbuchstaben ausfüllen und senden an (Please fill out

Mehr

Logo der Botschaft. Gz: (Bitte alles leserlich und in Druckschrift ausfüllen) (General information) (Please write legibly using block letters)

Logo der Botschaft. Gz: (Bitte alles leserlich und in Druckschrift ausfüllen) (General information) (Please write legibly using block letters) Anlage 3 zum TRE Gastwissenschaftler und Proliferationsrisiken Logo der Botschaft Gz: BC Fragebogen zur Prüfung von Antragstellern zu post-graduierten Studien- oder Forschungsaufenthalten im Bundesgebiet

Mehr

Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015

Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015 Event-UG (haftungsbeschränkt) DSAV-event UG (haftungsbeschränkt) Am kleinen Wald 3, 52385 Nideggen Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015 Ladies

Mehr

REQUEST FOR YOUR MEDICAL SECOND OPINION REPORT ANTRAG AUF IHR MEDIZINISCHES ZWEITE MEINUNG - GUTACHTEN

REQUEST FOR YOUR MEDICAL SECOND OPINION REPORT ANTRAG AUF IHR MEDIZINISCHES ZWEITE MEINUNG - GUTACHTEN REQUEST FOR YOUR MEDICAL SECOND OPINION REPORT ANTRAG AUF IHR MEDIZINISCHES ZWEITE MEINUNG - GUTACHTEN SECOND OPINION REPORT ZWEITE MEINUNG GUTACHTEN netto Euro brutto Euro medical report of a medical

Mehr

Studiengebühren Hochschule Macromedia für angewandte Wissenschaften, University of Applied Sciences

Studiengebühren Hochschule Macromedia für angewandte Wissenschaften, University of Applied Sciences en Hochschule Macromedia für angewandte Wissenschaften, University of Applied Sciences s Macromedia University of Applied Sciences Bachelor of Arts (EU) Bachelor of Arts (NON EU) Master of Arts - Deutsch

Mehr

Antrag auf Zulassung zum Sommersemester in den Masterstudiengang Bitte tragen Sie hier Ihren M.A.-Studiengang ein (siehe Anhang) 1 :

Antrag auf Zulassung zum Sommersemester in den Masterstudiengang Bitte tragen Sie hier Ihren M.A.-Studiengang ein (siehe Anhang) 1 : An das Studiendekanat der Philosophischen Fakultät Stichwort: Masterbewerbung Sommersemester Georg-August-Universität Göttingen Humboldtallee 17 37073 Göttingen Antrag auf Zulassung zum Sommersemester

Mehr

Weiterbildungskolleg der Stadt Bielefeld Abendrealschule Fachbereich Englisch Frachtstraße 8 33602 Bielefeld

Weiterbildungskolleg der Stadt Bielefeld Abendrealschule Fachbereich Englisch Frachtstraße 8 33602 Bielefeld Weiterbildungskolleg der Stadt Bielefeld Abendrealschule Fachbereich Englisch Frachtstraße 8 33602 Bielefeld Requirements for Entering the First Term in English, Exercises to Prepare Yourself / Anforderungen

Mehr

FSSL Steinbauer/15.05.2014/Information_FSSL_GOINDUSTRY.doc

FSSL Steinbauer/15.05.2014/Information_FSSL_GOINDUSTRY.doc SCHENCK TECHNOLOGIE- UND INDUSTRIEPARK GMBH (TIP) is a company, which is independent of GoIndustry DoveBid and provides the following services: 1. Preparation of export documents. Invoice showing invoiced

Mehr

Joint company exhibition of the Federal Republic of Germany

Joint company exhibition of the Federal Republic of Germany Joint company exhibition of the Federal Republic of Organiser +49 211 38600-60 Registration Closing date for registrations: 10. February 2014 We hereby register as participants at the above-mentioned participation.

Mehr

Nachweis von Deutschkenntnissen durch ausländische Studienbewerberinn Zulassung für ein Studium an der Universität Rostock

Nachweis von Deutschkenntnissen durch ausländische Studienbewerberinn Zulassung für ein Studium an der Universität Rostock Nachweis von Deutschkenntnissen durch ausländische Studienbewerberinn Zulassung für ein Studium an der Universität Rostock =B2, TestDaf 3, DSH-1 =C1,TestDaf 4, DSH-2 =C2, DSH-3, TestDaf 5 Studiengang Deutschnachweis

Mehr

ABLAUF USI BÜRO INSKRIPTION

ABLAUF USI BÜRO INSKRIPTION ABLAUF USI BÜRO INSKRIPTION Der erste Teil der Kursplätze wurde online über MY USI DATA (ab Di, 16.02.2016) vergeben. Der zweite Teil der Kursplätze (ca. 4000) wird bei der Büro-Inskription vergeben. Am

Mehr

Medienmanagement (B.A.), Studienrichtung Media Management (B.A.), branch of study

Medienmanagement (B.A.), Studienrichtung Media Management (B.A.), branch of study BEWERBUNGSFORMULAR THOMAS HEINRICH SCHOLARSHIP APPLICATION FORM THOMAS HEINRICH SCHOLARSHIP Hiermit bewerbe ich mich für den Thomas Heinrich Scholarship: I hereby apply for the Thomas Heinrich Scholarship:

Mehr

Bewerbung für einen Au Pair-Aufenthalt in Namibia oder Südafrika Application for an au pair stay in Namibia or South Africa

Bewerbung für einen Au Pair-Aufenthalt in Namibia oder Südafrika Application for an au pair stay in Namibia or South Africa Namibian and Southern African Au Pair Agency Gutes Foto Picture Bewerbung für einen Au Pair-Aufenthalt in Namibia oder Südafrika Application for an au pair stay in Namibia or South Africa Persönliche Angaben

Mehr

Ergänzte Übersicht über die Studienfächer der Universität Freiburg *=auslaufende Studiengänge kursiv =Nebenfach

Ergänzte Übersicht über die Studienfächer der Universität Freiburg *=auslaufende Studiengänge kursiv =Nebenfach Anlage 3 Ergänzte Übersicht über die Studienfächer der Universität Freiburg *=auslaufende Studiengänge kursiv =Nebenfach Fachbereich Studienfach I. Fakultät 1 Theologie Katholische Theologie Kirchliches

Mehr

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades Franke & Bornberg award private annuity insurance schemes top grades Press Release, December 22, 2009 WUNSCHPOLICE STRATEGIE No. 1 gets best possible grade FFF ( Excellent ) WUNSCHPOLICE conventional annuity

Mehr

Double Degree: Bachelor in Philosophie, Politik und Ökonomik und in Commerce. 2C2D The best of both worlds!

Double Degree: Bachelor in Philosophie, Politik und Ökonomik und in Commerce. 2C2D The best of both worlds! Double Degree: Bachelor in Philosophie, Politik und Ökonomik und in Commerce 2C2D The best of both worlds! Der Zeitplan 2016/17 START UVIC COMITTEE DECISION UW/H NECESSARY DOCUMENTS SUBMITTED APPLICATION

Mehr

Studentenstatistik - Wintersemester 2010/2011 - (ohne Gaststudierende)

Studentenstatistik - Wintersemester 2010/2011 - (ohne Gaststudierende) Studentenstatistik - Wintersemester 2010/2011 - (ohne Gaststudierende) Stand: 15.11.2010 Erläuterungen: 1. Zahlenmaterial: einschl. der Beurlaubten, die als ordentliche Studierende in dem jeweiligen Studiengang

Mehr

Cameraserver mini. commissioning. Ihre Vision ist unsere Aufgabe

Cameraserver mini. commissioning. Ihre Vision ist unsere Aufgabe Cameraserver mini commissioning Page 1 Cameraserver - commissioning Contents 1. Plug IN... 3 2. Turn ON... 3 3. Network configuration... 4 4. Client-Installation... 6 4.1 Desktop Client... 6 4.2 Silverlight

Mehr

Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt

Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt EEX Kundeninformation 2004-05-04 Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt Sehr geehrte Damen und Herren, die Rechnungen für den Handel am Auktionsmarkt werden täglich versandt. Dabei stehen

Mehr

Studiengänge/ Degree Programs

Studiengänge/ Degree Programs Stand: Oktober 2015 Studiengänge/ Degree Programs 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 A B Studiengang/ Degree Program Alternde Gesellschaften/ Aging Societies Angewandte Informatik/ Applied Computer Science Angewandte

Mehr

Studiengänge/ Degree Programs

Studiengänge/ Degree Programs Stand: März 2016 Studiengänge/ Degree Programs 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 A B Studiengang/ Degree Program Alternde Gesellschaften/ Aging Societies Angewandte Informatik/ Applied Computer Science Angewandte

Mehr

University of Tirana

University of Tirana University of Tirana Address: Sheshi Nënë Tereza ; www.unitir.edu.al Tel: 04228402; Fax: 04223981 H.-D. Wenzel, Lehrstuhl Finanzwissenschaft, OFU Bamberg 1 University of Tirana The University of Tirana

Mehr

Anhang I - Übersicht der eingerichteten Organe gem 1 Abs 2, 3

Anhang I - Übersicht der eingerichteten Organe gem 1 Abs 2, 3 Anhang I - Übersicht der eingerichteten Organe gem 1 Abs 2, 3 Fakultätsstudienvertretung der Katholisch-Theologischen Fakultät (FStV Theologie) StV Philosophie an der Katholisch-Theologischen Fakultät

Mehr

Elektronische Identifikation und Vertrauensdienste für Europa

Elektronische Identifikation und Vertrauensdienste für Europa Brüssel/Berlin Elektronische Identifikation und Vertrauensdienste für Europa Wir wären dann soweit --- oder? Thomas Walloschke Director EMEIA Security Technology Office eidas REGULATION No 910/2014 0 eidas

Mehr

Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten)

Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Studien an öffentlichen Universitäten Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Geistes- und Kulturwissenschaftliche Studienrichtungen

Mehr

VERLÄNGERUNGSANTRAG für einen

VERLÄNGERUNGSANTRAG für einen Anhang zu Vereinbarungen A und C VERLÄNGERUNGSANTRAG für einen Erasmus Studienaufenthalt Studienaufenthalt in Kroatien zu Erasmus-Bedingungen Studienaufenthalt in der Schweiz zu Erasmus-Bedingungen (Zutreffendes

Mehr

Meine Anschrift am Studienort/ My address at location of study. Meine Bankverbindung/ My banking particulars

Meine Anschrift am Studienort/ My address at location of study. Meine Bankverbindung/ My banking particulars Meine Anschrift am Studienort/ My address at location of study Meine Bankverbindung/ My banking particulars SEPA-Lastschriftmandat/ SEPA Direct Debit Mandate Mandat für einmalige Zahlung/ Mandate for recurrent

Mehr