Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstrukturanalyse Oberösterreich-Niederbayern Detailpräsentation für die Bezirke Wels Stadt und Land

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstrukturanalyse Oberösterreich-Niederbayern Detailpräsentation für die Bezirke Wels Stadt und Land"

Transkript

1 Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstrukturanalyse Oberösterreich-Niederbayern Detailpräsentation für die Bezirke Wels Stadt und Land CIMA Beratung + Management GmbH S t a d t e n t w i c k l u n g M a r k e t i n g R e g i o n a l w i r t s c h a f t E i n z e l h a n d e l W i r t s c h a f t s f ö r d e r u n g C i t y m a n a g e m e n t Präsentation am 11. Februar 2015 Ing. Mag. Georg Gumpinger I m m o b i l i e n O r g a n i s a t i o n s b e r a t u n g K u l t u r T o u r i s m u s

2 I Studien-Rahmenbedingungen 2

3 Kerninhalte und zeitlicher Ablauf Kerninhalte der Studie Kaufkraftstromanalyse in OÖ, Niederbayern sowie allen angrenzenden Räumen Branchenmixanalyse in 89 zentralen oö. und 20 niederbayerischen Standorten Beurteilung der städtebaulichen, verkehrsinfrastrukturellen und wirtschaftlichen Innenstadtrahmenbedingungen in 38 oö. und 13 bayerischen Städten Bearbeitungszeit November 2013 bis Oktober 2014 zentrale Untersuchungsstandorte im Bezirk Gunskirchen Lambach Marchtrenk Sattledt Stadt Wels 3

4 Unterschiede zu bisherigen OÖ weiten Untersuchungen Projektbausteine Oberösterreich niederbayerische Grenzlandkreise angrenzende Räume Kaufkraftstromanalyse Interviews davon 630 im Bezirk Wels-Land 350 in der Stadt Wels Interviews 630 Interviews in Südböhmen 830 Interviews in Nieder- und Oberbayern Branchenmixanalyse Handelsbetriebe davon 128 im Bezirk Wels-Land 595 in der Stadt Wels Handelsbetriebe keine Erhebungen City-Qualitätscheck 38 zentrale Handelsstandorte 13 zentrale Handelsstandorte keine Erhebungen postalische Unternehmer-Innen- Befragung Betriebe per Fragebogen kontaktiert Rücklauf 13 % keine Erhebungen keine Erhebungen 4

5 II Kaufkraft und Kaufkraftverflechtungen 5

6 Kaufkraftpotenzial-Einflussfaktoren Wels Stadt und Land Bevölkerungsentwicklung ,3 % in der Stadt Wels (2013: EinwohnerInnen) + 8,3 % im Bezirk Wels-Land (2013: EinwohnerInnen) + 3 % in OÖ (4 % in Österreich) Bevölkerungsprognose ,7 % in der Stadt Wels (+ 12,8 % im Bezirk Wels-Land) +5,4 % in OÖ (8,1 % in Österreich) Tourismusintensität der letzten 5 Jahre Nächtigungen, + 6,8 % in der Stadt Wels Nächtigungen, - 23,8 % im Bezirk Wels-Land + 2,8 % Nächtigungsplus in OÖ (rund 7 Mio. Nächtigungen) Einzelhandel-spezifisches Wohlstands -Niveau (KKI) 103,3 % pro Person in der Stadt Wels (352 Mio Kaufkraftvolumen) 102,0 % pro Person im Bezirk Wels-Land (379 Mio Kaufkraftvolumen) 97,4 % pro Person in OÖ 6

7 Kaufkrafteigenbindung in Oberösterreich Kaufkraft-Eigenbindung - Bundesland Oberösterreich - Eigenbindung - Leitsortimente kurzfristiger Bedarf mittelfristiger Bedarf 79% 94% Lebensmittel 95 % Drogeriewaren 89 % Baumarktartikel 89 % Sportartikel 82 % Möbel 80 % Elektrogeräte 80 % Oberbekleidung 79 % Bücher/Schreibwaren 72 % langfristiger Bedarf 82% Bundesländer-Benchmark Gesamt-Eigenbindung 87% 0% 20% 40% 60% 80% 100% Vorarlberg 94 % OÖ 87 % Salzburg 87 % NÖ 82 % Wien 82 % Burgenland 76 % 7

8 Kaufkrafteigenbindung OÖ. Bezirke Kaufkraft-Eigenbindung nach Bezirk Steyr Stadt 91% Wels Stadt 89% Gesamt-OÖ 87% Vöcklabruck 84% Linz Stadt 81% Ried 79% Gmunden 78% Linz-Land 73% Eigenbindung des Bezirks - Bedarfsgruppen Stadt Wels kurzfristiger Bedarf 95 % mittelfristiger Bedarf 79 % langfristiger Bedarf 85 % Wels-Land kurzfristiger Bedarf 46 % mittelfristiger Bedarf 7 % langfristiger Bedarf 10 % Freistadt Braunau Perg Rohrbach Grieskirchen Eferding Schärding Kirchdorf 67% 65% 63% 62% 62% 61% 60% 56% Urfahr Umgebung 45% Steyr-Land 35% Wels Land 26% 0% 20% 40% 60% 80% 100% 8

9 Kaufkrafteigenbindung Wels Stadt und Land Gesamteigenbindung Bezirke Wels Stadt und Land Wels Stadt 89% Lambach 40% Sattledt 39% Marchtrenk 29% Gunskirchen 20% 0% 20% 40% 60% 80% 100% Entwicklung der Eigenbindung seit 2007 Sattledt + 09 % Gunskirchen - 05 % Wels - 06 % Marchtrenk - 12 % Lambach - 18 % 9

10 Kaufkrafteigenbindung Wels Stadt und Land Kaufkrafteigenbindung - überregionale Handelsstandorte - EKR Steyr Wels Vöcklabruck EKR Ried i.i. Linz EKR Rohrbach Braunau Gmunden EKR Mattighofen Freistadt EKR Kirchdorf/Krems EKR Eferding Ansfelden Perg Bad Ischl EKR Schärding EKR Grieskirchen Pasching 91% 90% 88% 87% 81% 80% 79% 78% 78% 76% 76% 76% 74% 72% 70% 67% 64% 64% Leonding 54% 0% 20% 40% 60% 80% 100% 10

11 Einzugsgebiet mittelfristiger Bedarf Wels Zuwachs Marktrand Zuwachs klass. EZG Zuwachs Marktrand Verlust Marktrand Verlust klassisches EZG Verlust klassisches EZG klassisches Marktgebiet reg. Mitbewerber Marktgebietsdaten Anzahl der KonsumentInnen im klassischen Einzugsgebiet Personen (- 20 % seit 2007/2008) 39 % Abschöpfung (- 11 % seit 2007/2008) Anzahl der KonsumentInnen in der Marktrandzone Personen (- 6 % seit 2007/2008) gesamte Kaufkraftzuflüsse mittelfristiger Bedarf 119,5 Mio Pasching Linz Vöcklabruck Ried im Innkreis Ansfelden Personen Personen Personen Personen Personen 11

12 Abschöpfungsquote in % Kaufkraftmatrix für mittelfristige Waren überreg. Zentren 50% Kaufkraft-Abschöpfung "Mittelfristige Bedarfsgüter" (Überregionale und regionale Handelszentren) 45% 40% 35% 30% 25% Gmunden Bad EKR Rohrbach/Berg Ischl Vöcklabruck Wels EKR Ried/Aurolzmünster/Tumeltsham EKR Eferding/Pupping/Fraham/Hinzenbach Perg EKR Steyr/Dietach Braunau Freistadt EKR Schärding/St. Florian EKR Mattighofen/Schalchen EKR Kirchdorf an der Krems/Micheldorf EKR Grieskirchen/Schlüsslberg Linz Stadt 20% 15% Ansfelden Pasching 10% Einzugsgebiet (Ew.zahl) 12

13 Einzugsgebiet langfristiger Bedarf Lambach Zuwachs Marktrand Verlust klass. EZG Marktgebietsdaten Anzahl der KonsumentInnen im klassischen Einzugsgebiet Personen (- 12 % seit 2007/2008) 11% Abschöpfung (+/- 0 seit 2007/2008) Zuwachs Marktrand Verlust Marktrand Anzahl der KonsumentInnen in der Marktrandzone Personen (- 15 % seit 2007/2008) gesamte Kaufkraftzuflüsse langfristiger Bedarf 2 Mio 13

14 Einzugsgebiet kurzfristiger Bedarf Marchtrenk Marktgebietsdaten Anzahl der KonsumentInnen im klassischen Einzugsgebiet Zuwachs Marktrand Personen (keine Veränderung seit 2007/2008) 13 % Abschöpfung (- 18 % seit 2007/2008) Anzahl der KonsumentInnen in der Marktrandzone Personen (+ 73 % seit 2007/2008) Zuwachs Marktrand Verlust Marktrand gesamte Kaufkraftzuflüsse kurzfristiger Bedarf 6 Mio 14

15 Kaufkraftabflüsse aus Wels Stadt und Land gesamte Abflüsse aus der Stadt Wels 34 Mio gesamte Abflüsse aus dem Bezirk Wels-Land 272 Mio ) Abflüsse aus den Zentralorten der Bezirke Marchtrenk 54 Mio Wels 34 Mio Gunskirchen 27 Mio Lambach 11 Mio Sattledt 7 Mio 15

16 Kaufkraftbilanz mit Nachbarregionen Kaufkraftbilanz der Bezirke mit Nachbarregionen Mio (- 4 % seit 2007/2008) 16

17 Wirksame Kaufkraft (EH-Umsatz) in Oberösterreich kurzfristiger Bedarf Umsatz - Bundesland Oberösterreich wirksame Kaufkraft der 89 Zentralorte 7,08 Mrd (90 % des OÖ-Werts) mittelfristiger Bedarf langfristiger Bedarf Gesamtumsatz OÖ Bundesländer-Benchmark Wien 9,8 Mrd NÖ 8,0 Mrd OÖ 7,9 Mrd Salzburg 3,5 Mrd Vorarlberg 1,7 Mrd Burgenland 1,4 Mrd in Mio. 17

18 Wirksame Kaufkraft (EH-Umsatz) auf Bezirksebene 18

19 Wirksame Kaufkraft (EH-Umsatz) in Wels Stadt und Land Gunskirchen in Mio. Wels Stadt Marchtrenk Sattledt Lambach Umsatz Bezirke Wels + Wels-Land Entwicklung seit 2007/2008 Gunskirchen + 08 % Lambach - 14 % Marchtrenk + 09 % Sattledt % Wels Stadt + 06 % 814 EH-Umsatz - OÖ. Benchmark Linz 1420,7 Mio Steyr 396,8 Mio Ansfelden 396,8 Mio Vöcklabruck 351,7 Mio Pasching 290,5 Mio Ried 269,8 Mio Gmunden 219,3 Mio Leonding 158,6 Mio Braunau 156,6 Mio Bad Ischl 127,9 Mio Freistadt 115,3 Mio Perg 105,7 Mio Eferding 99,2 Mio Schärding 96,5 Mio Kirchdorf/Krems 87,5 Mio Rohrbach 72,9 Mio Grieskirchen 70,4 Mio 19

20 Umsatz-Anteil Orts-/Stadtkerne in Wels Stadt und Land Lambach Marchtrenk Anteil des innerstädtischen Umsatzes je Zentralort 21% 32% Bundesländer-Benchmark Salzburg 35 % OÖ 32 % Steiermark 31 % Vorarlberg 29 % NÖ 24 % Burgenland 20 % Wels Stadt 17% Gunskirchen 17% Sattledt 4% 0% 10% 20% 30% 40% 20

21 online-handel in Wels Stadt und Land Anteil des e-commerce Bezirke Wels + Wels-Land Oberösterreich-Benchmark Anteil am Kaufkraftvolumen kurzfristiger Bedarf mittelfristiger Bedarf 1% 1% 7% 13% kurzfristiger Bedarf 1 % mittelfristiger Bedarf 12 % langfristiger Bedarf 6 % gesamt 5 % langfristiger Bedarf 5% 4% gesamt 3% 5% 0% 5% 10% 15% Stadt Wels Wels Land 21

22 III Angebotsstrukturen 22

23 Verkaufsflächen in Oberösterreich Gesamt-Verkaufsfläche OÖ Bedarfsspezifische Anteile Gesamtverkaufsfläche kurzfristige Waren 32 % mittelfristige Waren 24 % langfristige Waren 40 % sonstige Waren 05 % Restgemeinden Bundesländer-Benchmark Zentralorte in m 2 Kärnten Salzburg OÖ NÖ Burgenland Wien Vorarlberg 2,0 m²/ew. 1,9 m²/ew. 1,7 m²/ew. 1,7 m²/ew. 1,6 m²/ew. 1,4 m²/ew. 1,2 m²/ew. 23

24 Verkaufsflächen in Oberösterreich Gesamtverkaufsfläche Wels Stadt und Land m² + 5 % seit

25 Verkaufsflächen-Dichte Wels Stadt und Land Gesamtverkaufsfläche pro EinwohnerIn Wels 4,6 Sattledt 3,4 Lambach 1,8 Gunskirchen 1,2 Bezirk Wels-Land 0,7 Marchtrenk 0, m² pro EinwohnerIn Vkfl.-Dichte-Benchmark Steyr 3,8 m²/ew. Linz 1,8 m²/ew. Pasching 12,1 m²/ew. Vöcklabruck 9,4 m²/ew. Ansfelden 8,3 m²/ew. Gmunden 5,6 m²/ew. Ried 5,2 m²/ew. Freistadt 5,0 m²/ew. Rohrbach 4,5 m²/ew. Perg 4,2 m²/ew. Braunau 3,3 m²/ew. Eferding 3,0 m²/ew. Kirchdorf/Krems 2,9 m²/ew. Bad Ischl 2,8 m²/ew. Grieskirchen 2,6 m²/ew. Leonding 2,1 m²/ew. 25

26 Verkaufsflächen in Oberösterreich 26

27 Verkaufsflächen nach Lage Verkaufsflächen der zentralen Orte nach Lage - in Klammern absolute Verkaufsfläche - Bundesländer-Benchmark Innenstadt-Vkfl.Anteil Gunskirchen (7.000 m²) Lambach (5.950 m²) 20% 39% 9% 80% 52% Vorarlberg 30 % Salzburg 29 % Steiermark 28 % NÖ 22 % OÖ 20 % Burgenland 19 % Marchtrenk (8.900 m²) 27% 23% 50% Orts-/Stadtkern-Anteil Verkaufsflächen Sattledt (8.200 m²) Wels ( m²) 4% 3% 16% 22% 93% 62% Lambach 39% Marchtrenk 27% Gunskirchen 20% Wels 16% Sattledt 4% 0% 20% 40% 60% 80% 100% Innenstadt integrierte Lage Streu-/Peripherielage 27

28 Veränderung der Verkaufsfläche 100% Verkaufsflächenveränderung 2014 zu 2008 Bezirke Wels Stadt und Land 75% 72% 50% 25% 0% 4% 22% 24% -25% -28% -50% Lambach Wels Gunskirchen Marchtrenk Sattledt in % 28

29 Filialisierungsgrad Wels Stadt und Land Lambach Wels Filialisierungsgrad - nach Anzahl der Betriebe - 54% 57% Bundesländer-Benchmark Burgenland 57 % OÖ 50 % Niederösterreich 47 % Vorarlberg 43 % Salzburg 42 % Wien 38 % Städte-Benchmark Marchtrenk 37% Linz 48 % Steyr 57 % Gunskirchen 36% Sattledt 29% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% Pasching 86 % Ansfelden 77 % Rohrbach 61 % Vöcklabruck 60 % Schärding 56 % Gmunden 55 % Grieskirchen 55 % Ried 55 % Bad Ischl 52 % Eferding 52 % Freistadt 51 % Braunau 48 % Perg 45 % Kirchdorf /Krems 42 % 29

30 IV Oberösterreichs Innenstädte aus KonsumentInnen-Sicht 30

31 Gesamtattraktivität oö. Innenstädte aus KonsumentInnen-Sicht Bewertung der Gesamtattraktivität oö. Innenstädte Linz Bad Ischl Wels Ried i. Innkreis Steyr Vöcklabruck Grieskirchen Mattighofen Rohrbach Kirchdorf/Krems Schärding Gmunden Perg Eferding Freistadt Braunau Enns Traun 1,7 2,2 2,3 2,5 2,5 2,7 2,8 2,8 2,9 3,0 3,0 3,1 3,1 3,2 3,2 3,3 3,4 3,4 1,0 1,5 2,0 2,5 3,0 3,5 31

32 Branchenmix-Attraktivität oö. Innenstädte aus KonsumentInnen-Sicht Bewertung der Branchenmix-Attraktivität oö. Innenstädte Linz 2,0 Wels 2,5 Bad Ischl 2,6 Ried i. Innkreis Steyr 2,7 2,7 Grieskirchen Vöcklabruck 2,8 2,8 Rohrbach 2,9 Mattighofen 3,0 Perg 3,1 Gmunden Kirchdorf/Krems Traun 3,3 3,3 3,3 Schärding 3,4 Eferding 3,6 Braunau 3,8 Freistadt Enns 3,9 4,0 1,0 1,5 2,0 2,5 3,0 3,5 4,0 4,5 32

33 Service-/Fachberatungsqualität oö. Innenstädte aus KonsumentInnen-Sicht Bewertung Service- und Fachberatungsqualität Bad Ischl Schärding 1,6 1,6 Gmunden Steyr 1,7 1,7 Mattighofen Ried i. Innkreis Perg Vöcklabruck Wels 1,8 1,8 1,8 1,8 1,8 Braunau Eferding Grieskirchen Rohrbach 1,9 1,9 1,9 1,9 Enns Freistadt Kirchdorf/Krems 2,0 2,0 2,0 Linz Traun 2,2 2,2 1,0 1,5 2,0 2,5 33

34 Parkplatzsituation oö. Innenstädte aus KonsumentInnen-Sicht Bewertung der Parkplatzsituation Rohrbach 2 Eferding Freistadt 2,1 2,1 Perg 2,5 Bad Ischl Grieskirchen 2,6 2,6 Enns Schärding Traun Vöcklabruck Wels 2,8 2,8 2,8 2,8 2,8 Gmunden Mattighofen Kirchdorf/Krems Ried i. Innkreis 2,9 2,9 2,9 2,9 Steyr 3,1 Braunau 3,3 Linz 3,5 1,0 1,5 2,0 2,5 3,0 3,5 4,0 34

35 V CIMA City-Qualitätscheck 35

36 Portfolio - Oberösterreich sehr gut 4 Punkte II I Vöcklabruck Bad Hall Linz (City) Steyr Wels Ried Bad Ischl Rohrbach Mattighofen Schärding Gmunden Mondsee Grieskirchen Bad Leonfelden Windischgarsten mittelmäßig 2 Punkte wirtschafliche Beurteilung IV Li Bad Goisern Perg Gallneukirchen Grein Freistadt /Kirchdorf Marchtrenk Braunau Traun Pregarten Ottensheim Kremsmünster Eferding Altheim Vorchdorf Peuerbach Weyer Andorf Sierning Lambach Enns Ansfelden Mauthausen III sehr schwach 0 Punkte mittelmäßig 2 Punkte städtebauliche und verkehrsinfrastrukturelle Beurteilung sehr gut 4 Punkte 36

37 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit 40

Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstrukturanalyse Oberösterreich-Niederbayern Detailpräsentation für den Bezirk Ried im Innkreis

Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstrukturanalyse Oberösterreich-Niederbayern Detailpräsentation für den Bezirk Ried im Innkreis Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstrukturanalyse Oberösterreich-Niederbayern Detailpräsentation für den Bezirk Ried im Innkreis CIMA Beratung + Management GmbH S t a d t e n t w i c k l u n g M a r k e

Mehr

MEDIENSERVICE. Perg beweist sich selbstbewusst. Ballungsgebieten. Von 340 Mio. Euro Kaufkraftvolumen bleiben 63 Prozent in der Region

MEDIENSERVICE. Perg beweist sich selbstbewusst. Ballungsgebieten. Von 340 Mio. Euro Kaufkraftvolumen bleiben 63 Prozent in der Region MEDIENSERVICE Perg beweist sich selbstbewusst zwischen Ballungsgebieten Von 340 Mio. Euro Kaufkraftvolumen bleiben 63 Prozent in der Region Perg, 17. November 2014 Ihre Gesprächspartner: Wolfgang Wimmer

Mehr

MEDIENSERVICE. Kaufkraftstudie: 6 von 10 Euro bleiben im Bezirk Schärding. Tourismus in der Stadt Schärding als wichtigen Umsatzbringer forcieren

MEDIENSERVICE. Kaufkraftstudie: 6 von 10 Euro bleiben im Bezirk Schärding. Tourismus in der Stadt Schärding als wichtigen Umsatzbringer forcieren MEDIENSERVICE Kaufkraftstudie: 6 von 10 Euro bleiben im Bezirk Schärding Tourismus in der Stadt Schärding als wichtigen Umsatzbringer forcieren Schärding, 26. Jänner 2015 Ihre Gesprächspartner: KommR Johann

Mehr

Kontaktdaten Stammtische für pflegende Angehörige

Kontaktdaten Stammtische für pflegende Angehörige Kontaktdaten Stammtische für pflegende Angehörige Bezirk Gemeinde Anbieter Telefon Braunau am Inn Altheim Stammtisch Gesunde Gemeinde 07723 / 42255 Aspach Stammtisch Gesunde Gemeinde 07755 / 7355 Burgkirchen

Mehr

Kapitel 10 - Migration

Kapitel 10 - Migration Kapitel 10 - Migration 10.2.1. Sozialdemographische Daten Zu den Seiten 238 bis 243: Darstellung wesentlicher demografischer Daten zur in- und ausländischen Bevölkerung in Oberösterreich. Bevölkerungsdaten

Mehr

Kaufkraftstrom und Einzelhandelsstrukturuntersuchung

Kaufkraftstrom und Einzelhandelsstrukturuntersuchung München Stuttgart Forchheim Köln Leipzig Lübeck Ried(A) Kaufkraftstrom und Einzelhandelsstrukturuntersuchung Oberösterreich Niederbayern Sonderauswertung für den Lebensmittel Einzelhandel CIMA Beratung

Mehr

MEDIENSERVICE. Linz zählt zu den attraktivsten Einkaufsstädten. Kaufkraftzuflüsse trotz starker Konkurrenz. Ihre Gesprächspartner:

MEDIENSERVICE. Linz zählt zu den attraktivsten Einkaufsstädten. Kaufkraftzuflüsse trotz starker Konkurrenz. Ihre Gesprächspartner: MEDIENSERVICE Linz zählt zu den attraktivsten Einkaufsstädten in Österreich Kaufkraftzuflüsse trotz starker Konkurrenz Linz, 19. Jänner 2015 Ihre Gesprächspartner: Mag. Klaus Schobesberger Obmann der WKO

Mehr

Kurzbericht Abteilung Statistik

Kurzbericht Abteilung Statistik Kurzbericht Geburtenentwicklung in Oberösterreich 2004 bis 2014 1 1 Höchste Geburtenzahl in Oberösterreich seit 16 Jahren Mit 14.441 Lebendgeborenen hat Oberösterreich im Jahr 2014 erstmals wieder die

Mehr

Landkreis Deggendorf

Landkreis Deggendorf DATENBLATT HANDEL Landkreis Deggendorf KAUFKRAFTSTROMANALYSE UND EINZELHANDELSUNTERSUCHUNG 2014 Die Ausführungen und Grafiken auf diesem Datenblatt basieren auf der in den Jahren 2013 und 2014 durchgeführten

Mehr

Die aktuelle Einzelhandelsstruktur in Vorarlberg

Die aktuelle Einzelhandelsstruktur in Vorarlberg Pressekonferenz Donnerstag, 19. Mai 2016 Die aktuelle Einzelhandelsstruktur in Vorarlberg Ergebnisse der KAVO 2016 - Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstrukturuntersuchung Vorarlberg Landesstatthalter Karlheinz

Mehr

Behörde PLZ Gemeinde BL Adresse Name des Lokals

Behörde PLZ Gemeinde BL Adresse Name des Lokals Behörde PLZ Gemeinde BL Adresse Name des Lokals SPK Linz 4020 Linz OÖ Salzburgerstraße 383 BP Tankstelle 4020 Linz OÖ Rainerstraße 12 CBC Wettcafe (vormals Sportwetten Schmidt) 4020 Linz OÖ Wegscheiderstraße

Mehr

Polytechnische Schulen

Polytechnische Schulen Polytechnische Schulen Homepage: http://schulen.eduhi.at/pts.freistadt Schulbezirk Braunau Polytechnische Schule Braunau Kaserngasse 1, 5280 Braunau Tel: 07722 842 00 Homepage: http://schulen.eduhi.at/pts-braunau

Mehr

Bundesrealgymnasium 4050 Traun NMS Traun 4050 Traun NMS St.Martin bei Traun 4050 Traun VS Traun St.

Bundesrealgymnasium 4050 Traun NMS Traun 4050 Traun NMS St.Martin bei Traun 4050 Traun VS Traun St. Oberösterreich 401016 Akademisches Gymnasium 4020 Linz 401031 VS 4 Mozartschule Linz 4020 Linz 401046 Bundes-Oberstufenrealgymnasium, Honauerstraße 24 4020 Linz 401051 VS 8 Goetheschule Linz 4020 Linz

Mehr

"Strukturoptimierung der Oö. Bezirksgerichte"

Strukturoptimierung der Oö. Bezirksgerichte I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Bundesministerin für Justiz Dr. in Beatrix Karl, Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer und Vertreter der Fraktionen am 24. Mai 2012 "Strukturoptimierung der

Mehr

Zentren für Inklusiv- und Sonderpädagogik in Oberösterreich

Zentren für Inklusiv- und Sonderpädagogik in Oberösterreich Zentren für Inklusiv- und Sonderpädagogik in Oberösterreich Stand: November 2015 BILDUNGSREGION NAME ADRESSE Braunau Eferding Mattighofen SD Mag. Rudolf Perhab Braunau SD Karin Zinecker Altheim VD Gabriele

Mehr

MEDIENSERVICE. Steyr schöpft Kaufkraftpotenzial nahezu ideal aus. Positive Kaufkraftbilanz in Höhe von 102,4 Mio. Euro. Ihre Gesprächspartner:

MEDIENSERVICE. Steyr schöpft Kaufkraftpotenzial nahezu ideal aus. Positive Kaufkraftbilanz in Höhe von 102,4 Mio. Euro. Ihre Gesprächspartner: MEDIENSERVICE Steyr schöpft Kaufkraftpotenzial nahezu ideal aus Positive Kaufkraftbilanz in Höhe von 102,4 Mio. Euro Steyr, 12. November 2014 Ihre Gesprächspartner: Eduard Riegler WKO-Obmann der Stadt

Mehr

PLZ Gemeinde Adresse Lokalname

PLZ Gemeinde Adresse Lokalname Behörde Datum Erstattung Anzeige PLZ Gemeinde Adresse Lokalname 4020 Linz Rainerstraße 10 KAJOT Sportwetten 4020 Linz Wegscheiderstraße 3/Top 24 Wettarena 4020 Linz Wienerstraße 27a 4020 Linz Hasnerstraße

Mehr

Oberösterreichisches Landesarchiv. Landwirtschaftskammer OÖ

Oberösterreichisches Landesarchiv. Landwirtschaftskammer OÖ Oberösterreichisches Landesarchiv Landwirtschaftskammer OÖ Linz, 2013 Vorwort Am 21. Mai 2012 übernahm das Landesarchiv von der Oö. Landwirtschaftskammer etwa zwei Laufmeter Archivalien (Siehe Zl. 1590/2012).

Mehr

DORTHIN KÖNNEN SIE SICH WENDEN! Beratungs- und Bildungseinrichtungen in Oberösterreich

DORTHIN KÖNNEN SIE SICH WENDEN! Beratungs- und Bildungseinrichtungen in Oberösterreich Ú DORTHIN KÖNNEN SIE SICH WENDEN! Beratungs- und Bildungseinrichtungen in Oberösterreich Insofern wir Menschen sind, sind wir auf Hilfe angewiesen heute ich, morgen du. Aber dieses Angewiesensein auf Hilfe

Mehr

Oberösterreichs beliebtester Musikmix für unterwegs!

Oberösterreichs beliebtester Musikmix für unterwegs! www.liferadio.at Oberösterreichs beliebtester Musikmix für unterwegs! 77 % * Reichweite bis Deggendorf Schärding 102,6 MHz 100 100,5 unserer hörer Lichtenberg 100,5 MHz 100,5 MHz Linz Braunau 106,5 MHz

Mehr

Bezirksgericht GH Anzahl Bzk.Gerichte ALT Anzahl Bzk.Gerichte NEU

Bezirksgericht GH Anzahl Bzk.Gerichte ALT Anzahl Bzk.Gerichte NEU Rot eingefärbte Gerichte sollen aufgelassen werden Bezirksgericht GH Anzahl Bzk.Gerichte ALT Anzahl Bzk.Gerichte NEU BG Hietzing Wien BH BG Liesing Wien BH BG Meidling Wien BH BG Döbling Wien BH BG Josefstadt

Mehr

Behörde LPD Oberösterreich

Behörde LPD Oberösterreich Behörde LPD Oberösterreich 011 01 013 014 015 Gesamt 011-015 05.10.011 09.03.01 04.03.013 07.04.014 3.03.015 Little Vegas Automatencasino 4040 Linz Wienerstraße 17 09.07.01.05.013 14.10.014 1.08.015 1

Mehr

30 Jahre Lotto Sechser die glücklichsten Bezirke Österreichs

30 Jahre Lotto Sechser die glücklichsten Bezirke Österreichs 30 Jahre Lotto Sechser die glücklichsten Bezirke Österreichs Eine Aufteilung der Sechser-Gewinne auf die einzelnen Bezirke Österreichs ergibt, dass kein einziger Bezirk leer ausgegangen ist. Wir halten

Mehr

WOHNEN & WOHLFÜHLEN. Die Neue Heimat OÖ stellt sich vor WOHNBAU KOMMUNALBAU HAUSVERWALTUNG

WOHNEN & WOHLFÜHLEN. Die Neue Heimat OÖ stellt sich vor WOHNBAU KOMMUNALBAU HAUSVERWALTUNG WOHNEN & WOHLFÜHLEN Die Neue Heimat OÖ stellt sich vor WOHNBAU KOMMUNALBAU HAUSVERWALTUNG Vorwort Geschäftsführung Seit über 70 Jahren haben wir als gemeinnütziges Unternehmen ein klares Ziel vor Augen:

Mehr

Attraktiver Einzelhandelsstandort Kufstein

Attraktiver Einzelhandelsstandort Kufstein Pressekonferenz am 03.03.2015 CIMA-Einzelhandelsstrukturanalyse: Präsentation der Ergebnisse Attraktiver Einzelhandelsstandort Kufstein Die Stadt Kufstein beauftragte die CIMA Beratung + Management GmbH

Mehr

Bezirk Braunau. Altheim. Braunau. Burgkirchen. Eggelsberg. Helpfau-Uttendorf. Höhnhart. Kirchberg bei Mattighofen

Bezirk Braunau. Altheim. Braunau. Burgkirchen. Eggelsberg. Helpfau-Uttendorf. Höhnhart. Kirchberg bei Mattighofen Bezirk Braunau Altheim Pelletsheizung: 25 % der Landesförderung max. 150 Euro Stückholzkessel: 25 % der Landesförderung max. 150 Euro Braunau Pelletsanlagen: 50 % der Landesförderung, max. 1.100 Holzvergaserheizkessel:

Mehr

Schulanfang in Oberösterreich

Schulanfang in Oberösterreich FRITZ ENZENHOFER AMTSFÜHRENDER PRÄSIDENT DES LANDESCHULRATES FÜR OBERÖSTERREICH PRESSEUNTERLAGE zur Pressekonferenz mit dem Amtsführenden Präsidenten des Landesschulrates Fritz Enzenhofer am 3. September

Mehr

DORTHIN KÖNNEN SIE SICH WENDEN! Beratungs- und Bildungseinrichtungen in Oberösterreich

DORTHIN KÖNNEN SIE SICH WENDEN! Beratungs- und Bildungseinrichtungen in Oberösterreich k DORTHIN KÖNNEN SIE SICH WENDEN! Beratungs- und Bildungseinrichtungen in Oberösterreich www.praevention.at Insofern wir Menschen sind, sind wir auf Hilfe angewiesen heute ich, morgen du. Aber dieses Angewiesensein

Mehr

Behörde PLZ Gemeinde Name des Lokals Adresse

Behörde PLZ Gemeinde Name des Lokals Adresse Behörde PLZ Gemeinde Name des Lokals Adresse BPD Linz 4020 Linz KAJOT Sportwetten Rainerstraße 10 4020 Linz Sportwetten Schmidt Rainerstraße 12 4020 Linz Wettarena Wegscheiderstraße 3/Top 24 4020 Linz

Mehr

BAHNHOFSMEDIEN SeRIeN BaHNHOFSPLaKaTe

BAHNHOFSMEDIEN SeRIeN BaHNHOFSPLaKaTe BAHNHOFSMEDIEN SeRIeN BaHNHOFSPLaKaTe Freistadt Ried i. Innkreis Linz Braunau Wels Steyr Salzburg Vöcklabruck Bad Ischl Ennspongau St. Johann Zell l am See im Pongau Tamsweg Bad Hofgastein Waidhofen a.d.

Mehr

Amt der Oö. Landesregierung Direktion Präsidium Information der Abt. Statistik. Heiratsverhalten und Ehescheidungen in Oberösterreich.

Amt der Oö. Landesregierung Direktion Präsidium Information der Abt. Statistik. Heiratsverhalten und Ehescheidungen in Oberösterreich. Amt der Oö. Landesregierung Direktion Präsidium Information der Abt. Statistik Heiratsverhalten und Ehescheidungen in Oberösterreich 1990 bis 2008 31/2009 Heiratsverhalten und Ehescheidungen in Oberösterreich

Mehr

Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstruktur- untersuchung im Bundesland Salzburg

Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstruktur- untersuchung im Bundesland Salzburg München Stuttgart Forchheim Köln Leipzig Lübeck Ried(A) Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstruktur- untersuchung im Bundesland Salzburg Kurzfassung CIMA Beratung + Management GmbH Johannesgasse 8 4910 Ried

Mehr

Kurzfassung Analyse der regionalen Nahversorgungsstrukturen im Bezirk Linz-Land

Kurzfassung Analyse der regionalen Nahversorgungsstrukturen im Bezirk Linz-Land Kurzfassung Analyse der regionalen Nahversorgungsstrukturen im Bezirk Linz-Land Eine Projektinitiative von unterstützt aus Mitteln der 1. Information zur Studie Auftraggeber Verein Regionalforum Linz/Linz-Land

Mehr

Bewerbung als Trainer/in am BFI OÖ

Bewerbung als Trainer/in am BFI OÖ Bewerbung als Trainer/in am BFI OÖ (* = Pflichtfeld) Anrede* Titel Vorname* Nachname* Geburtsdatum* Geburtsland Staatsbürgerschaft* Straße Hausnummer Postleitzahl* Ort* Land* Telefon E-Mail* Meine Schwerpunkte

Mehr

Adressen der Bezirksverwaltungsbehörden

Adressen der Bezirksverwaltungsbehörden Adressen der sverwaltungsbehörden Burgenland Bürgermeister der Stadt Eisenstadt Rathaus Hauptplatz 35 7000 Eisenstadt Tel.: +43/26 82/705-0 Fax: +43/26 82/705-145 E-Mail: rathaus@eisenstadt.at Bürgermeister

Mehr

Jean Carriere. Pullover 49. 99 Hemd 29. 99. Maria Mayr. Chefeinkäuferin

Jean Carriere. Pullover 49. 99 Hemd 29. 99. Maria Mayr. Chefeinkäuferin Merry Christmas! Pullover 49. 99 Hemd 29. 99 Maria Mayr Chefeinkäuferin Liebe Fussl Kundin! Lieber Fussl Kunde! Die Adventzeit steht vor der Tür. Sicher sind auch Sie auf der Suche nach Geschenken. Gönnen

Mehr

STARKE HANDELSSTANDORTE

STARKE HANDELSSTANDORTE STARKE HANDELSSTANDORTE KAUFKRAFTSTROMANALYSE UND EINZELHANDELSUNTERSUCHUNG 2014 Vorwort Das Zusammenwachsen europäischer Partnerstaaten hat in unserer Nachbarregion zu Oberösterreich traditionell ganz

Mehr

Oberbank - Geschäftsstellen

Oberbank - Geschäftsstellen Geschäftsstellen in Österreich Altheim Stadtplatz 14, 4950 Altheim Telefon: +43 (0)7723 / 428 00-0 Telefax: +43 (0)7723 / 428 00-39 e-mail: ah@oberbank.at Montag 08:00-12:00 14:00-16:00 Dienstag 08:00-12:00

Mehr

Anhang 2. Verzeichnis und Anschrift der zuständigen Gerichtshöfe erster Instanz. Burgenland

Anhang 2. Verzeichnis und Anschrift der zuständigen Gerichtshöfe erster Instanz. Burgenland Anhang 2 Für die Vollstreckung von Entscheidungen nach Art. 1 lit. a sublit. i, sublit. ii (sofern eine Entscheidung einer Justizbehörde, insbesondere einer Staatsanwaltschaft vorliegt und der Betroffene

Mehr

3683/AB XXII. GP. Dieser Text ist elektronisch textinterpretiert. Abweichungen vom Original sind möglich.

3683/AB XXII. GP. Dieser Text ist elektronisch textinterpretiert. Abweichungen vom Original sind möglich. 3683/AB XXII. GP - Anfragebeantwortung 1 von 5 3683/AB XXII. GP Eingelangt am 20.02.2006 BM für Inneres Anfragebeantwortung Die Abgeordneten zum Nationalrat Mag. Johann Maier und GenossInnen haben am 21.12.2005

Mehr

A N H A N G. Personalmanagement auf dem Prüfstand - Aktuelle Studie vergleicht oö. Personalkennzahlen. zur Pressekonferenz

A N H A N G. Personalmanagement auf dem Prüfstand - Aktuelle Studie vergleicht oö. Personalkennzahlen. zur Pressekonferenz A N H A N G zur Pressekonferenz am 16. November 2010 zum Thema Personalmanagement auf dem Prüfstand - Aktuelle Studie vergleicht oö. Personalkennzahlen ANHANG 2 Anhang I Die teilnehmenden 36 Unternehmen

Mehr

1 von 12 30.11.2013 15:06

1 von 12 30.11.2013 15:06 1 von 12 30.11.2013 15:06 Home Sitemap Impressum ADRESSEN-SUCHE ÜBER UNS Homepage : Adressen-Suche PRÄVENTION ERZIEHUNGSHILFE ADRESSEN-SUCHE Stichwort: RECHT KIJA Besondere Infos IGLU-BERATUNG SCHULE KINDERGARTEN/HORT

Mehr

Lister aller Eltern-Kind-Zentren (EKIZ) in Österreich

Lister aller Eltern-Kind-Zentren (EKIZ) in Österreich Lister aller Eltern-Kind-Zentren (EKIZ) in Österreich EKIZ Wien EKIZ Niederösterreich EKIZ Steiermark EKIZ Kärnten EKIZ Tirol EKIZ Vorarlberg EKIZ Burgenland EKIZ Salzburg EKIZ Oberösterreich EKIZ-Wien

Mehr

Sonderschulen. Schulbezirk Braunau. Schulbezirk Grieskirchen. Schulbezirk Eferding. Schulbezirk Kirchdorf. Schulbezirk Gmunden. Schulbezirk Linz-Land

Sonderschulen. Schulbezirk Braunau. Schulbezirk Grieskirchen. Schulbezirk Eferding. Schulbezirk Kirchdorf. Schulbezirk Gmunden. Schulbezirk Linz-Land Sonderschulen Schulbezirk Braunau Allgem. Sonderschule Braunau Kolpingplatz 2, 5280 Braunau Tel: 07722 846 24 Homepage: http://schulen.eduhi.at/pestalozzi-br/ Allgem. Sonderschule Mattighofen Salzburgerstraße

Mehr

SPZ-LEITER/INNEN (Sonderpädagogische Zentren)

SPZ-LEITER/INNEN (Sonderpädagogische Zentren) SPZ-LEITER/INNEN (Sonderpädagogische Zentren) BEZIRK NAME ADRESSE Braunau Mattighofen SD Mag. Rudolf Perhab Braunau SD Karin ZINECKER Altheim VD Ursula Müller SPZ 5230 Mattighofen Salzburgerstraße 6, Tel.:

Mehr

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 1994 Ausgegeben am 29. November Stück

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 1994 Ausgegeben am 29. November Stück P«D. D. Erscheinungsort, Verlagspostamt 1030 BUNDESGESETZBLATT f If m 1 FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH 6991 Jahrgang 1994 Ausgegeben am 29. November 1994 290. Stück 928. Verordnung: Arbeitsmarktsprengelverordnung

Mehr

WIR SIND OBERÖSTERREICH

WIR SIND OBERÖSTERREICH WIR SIND OBERÖSTERREICH ZAHLEN DATEN FAKTEN 2011 03 / DER SENDER VOM STADTSENDER ZUM LANDES-TV LT1 ist der erfolgreichste regionale Privatsender Österreichs und DER Sender für Oberösterreich, dem nach

Mehr

A 4 0 2 1 L i n z. W i e n e r s t r a ß e 1 5 0 f o n : 0 7 3 2 / 3 3 0 7 3 4-0 f a x : 0 7 3 2 / 3 3 0 7 3 4 2 0

A 4 0 2 1 L i n z. W i e n e r s t r a ß e 1 5 0 f o n : 0 7 3 2 / 3 3 0 7 3 4-0 f a x : 0 7 3 2 / 3 3 0 7 3 4 2 0 A 4 0 2 1 L i n z W i e n e r s t r a ß e 1 5 0 f o n : 0 7 3 2 / 3 3 0 7 3 4-0 f a x : 0 7 3 2 / 3 3 0 7 3 4 2 0 m a i l : o f f i c e @ f a v o o e. a t w e b : w w w. f a v o o e. a t Zusatzunterricht

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Sozial-Landesrätin Mag. a Gertraud Jahn und Dr. Johann Stroblmair GF Diakoniewerk Gallneukirchen und Martin König SoNe Soziales Netzwerk GmbH am 19. Mai 2015

Mehr

Sa.Hara. Kleid Maria Mayr. Chefeinkäuferin. Liebe Fussl Kundin! Lieber Fussl Kunde!

Sa.Hara. Kleid Maria Mayr. Chefeinkäuferin. Liebe Fussl Kundin! Lieber Fussl Kunde! ! as m t is r h C y rr Me Sa.Hara Kleid 59. 99 Maria Mayr Chefeinkäuferin Liebe Fussl Kundin! Lieber Fussl Kunde! Weihnachten steht vor der Tür! Sicherlich sind auch Sie auf der Suche nach Geschenken.

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landeshauptmann-Stellvertreter Dipl.-Ing. Erich Haider, Direktor Mag. Günther Erhartmaier, Wiener Städtische Versicherung, Obmann Gottfried Stadler, Jagdgesellschaft

Mehr

Bundesbehörde. 1 Amt der Burgenländischen Landesregierung. 2 Amt der Kärntner Landesregierung. 3 Amt der Niederösterreichischen Landesregierung

Bundesbehörde. 1 Amt der Burgenländischen Landesregierung. 2 Amt der Kärntner Landesregierung. 3 Amt der Niederösterreichischen Landesregierung AT Bundesbehörde 1 Amt der Burgenländischen Landesregierung 2 Amt der Kärntner Landesregierung 3 Amt der Niederösterreichischen Landesregierung 4 Amt der Oberösterreichischen Landesregierung 5 Amt der

Mehr

KRANKENANSTALTEN IN OBERÖSTERREICH

KRANKENANSTALTEN IN OBERÖSTERREICH Wahlarztinformation KRANKENANSTALTEN IN OBERÖSTERREICH 1. LINZ-STADT A.ö. Krankenhaus der Stadt Linz (AKH) A.ö. Krankenhaus der Barmh. Brüder Krankenhausstraße 9 Seilerstätte 2 4021 Linz 4021 Linz Tel.:

Mehr

Bibliotheksort Bibliothek PLZ Ort Linz Stadtbibliothek Linz 4020 Linz

Bibliotheksort Bibliothek PLZ Ort Linz Stadtbibliothek Linz 4020 Linz media2go Digitale Bibliothek OÖ Bibliotheksort Bibliothek PLZ Ort Linz Stadtbibliothek Linz 4020 Linz Bibliotheksordnungszahl Bibliotheksort Bibliothek PLZ Ort 40501001 Alkoven Öffentliche Bücherei der

Mehr

Analyse der regionalen Nahversorgungsstrukturen im Bezirk Linz-Land

Analyse der regionalen Nahversorgungsstrukturen im Bezirk Linz-Land Analyse der regionalen Nahversorgungsstrukturen im Bezirk Linz-Land Eine Projektinitiative von unterstützt aus Mitteln der Das Bearbeitungsteam Mag. Roland MURAUER Geschäftsf. Gesellschafter der CIMA Österreich

Mehr

UMSETZUNGSPLAN ZUM ETAPPENPLAN DER JUSTIZ GEMÄSS 8 ABS. 2 BUNDES-BEHINDERTENGLEICHSTELLUNGSGESETZ (ABBAU BAULICHER BARRIEREN)

UMSETZUNGSPLAN ZUM ETAPPENPLAN DER JUSTIZ GEMÄSS 8 ABS. 2 BUNDES-BEHINDERTENGLEICHSTELLUNGSGESETZ (ABBAU BAULICHER BARRIEREN) Kärnten Bezirksgericht Bleiburg, 9150 Bleiburg, Kumeschgasse 18 Kärnten Bezirksgericht Eisenkappel, 9135 Eisenkappel, Hauptplatz 75 Kärnten Bezirksgericht Feldkirchen, 9560 Feldkirchen, Foreggerplatz 1

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer Landesrat Max Hiegelsberger am 29. Mai 2015 14:30 Uhr, Redoutensäle/Clubzimmer zum Thema Neue Gesunde Küchen und Gewinner

Mehr

3.575.000 Leser 49,1 % Reichweite

3.575.000 Leser 49,1 % Reichweite 3.575.000 Leser 49,1 % Mediale Nahversorgung - österreichweit national regional lokal Ganz Österreich aus einer Hand 3.575.000 Leser 1) 49,1 % Print- 1) 129 lokale Zeitungen 1.099.807 Unique User 2) 118

Mehr

Text Anlage IMMOBILIEN

Text Anlage IMMOBILIEN Kurztitel Arbeitsmarktservicegesetz Kundmachungsorgan BGBl. Nr. 313/1994 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 139/1997 /Artikel/Anlage Anl. 1 Inkrafttretensdatum 30.12.1997 Text Anlage IMMOBILIEN Bestand

Mehr

Kinder haben viele Fragen. Eltern auch.

Kinder haben viele Fragen. Eltern auch. Kinder haben viele Fragen. Eltern auch. Eltern-/Mutterberatung Kinder spüren, was richtig für sie ist. Die ersten Lebensjahre sind für die Entwicklung eines Kindes ganz entscheidend. Als Eltern wollen

Mehr

Best Practice aus Oberösterreich: Logopädisches Sprachscreening und Therapie im Kindergarten

Best Practice aus Oberösterreich: Logopädisches Sprachscreening und Therapie im Kindergarten Best Practice aus Oberösterreich: Logopädisches Sprachscreening und Therapie im Kindergarten Logopädisches Screening und Therapie im Kindergarten Geschichte des logopädischen Screenings in OÖ: vor 51 Jahren

Mehr

LANDESINNUNG BAU OÖ. LEISTUNGEN UND ANSPRECH - PARTNER

LANDESINNUNG BAU OÖ. LEISTUNGEN UND ANSPRECH - PARTNER LANDESINNUNG BAU OÖ. Landesinnung Bau OÖ Hessenplatz 3 4020 Linz Tel 05-90909-4112 Fax 05-90909-4119 Web www.wko.at/ooe/bau E-Mail gewerbe1@wkooe.at Stand August 2013 LEISTUNGEN UND ANSPRECH - PARTNER

Mehr

Kuhmilcherzeugung und -verwendung 2015

Kuhmilcherzeugung und -verwendung 2015 Kuhmilcherzeugung und -verwendung 2015 ; Verwendung ; menschl. menschl. Burgenland 4.215 6.868 28.950 25.772 742 2.146 290 89,0 2,6 7,4 Kärnten 34.264 6.538 224.018 190.615 15.519 15.644 2.240 85,1 6,9

Mehr

I N F O R M A T I O N E N

I N F O R M A T I O N E N I N F O R M A T I O N E N zur Pressekonferenz mit Gemeindereferent Landesrat Dr. Josef Stockinger am 16. September 2009 zum Thema "Den ländlichen Raum stärken Abwanderung stoppen" LR Dr. Stockinger Seite

Mehr

KAVO Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstrukturuntersuchung Vorarlberg

KAVO Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstrukturuntersuchung Vorarlberg München Stuttgart Forchheim Köln Leipzig Lübeck Ried(A) KAVO 2016 - Kaufkraftstrom- und Einzelhandelsstrukturuntersuchung Vorarlberg Gesamtbericht CIMA Beratung + Management GmbH Johannesgasse 8 4910 Ried

Mehr

Arbeitsmarktsprengelverordnung

Arbeitsmarktsprengelverordnung Seite 1 von 6 Arbeitsmarktsprengelverordnung Verordnung des Bundesministers für Arbeit und Soziales über die Zuständigkeitssprengel der Organe des Arbeitsmarktservice für die Besorgung behördlicher Aufgaben

Mehr

Arbeitsmarktbericht OÖ Dezember 2014

Arbeitsmarktbericht OÖ Dezember 2014 Arbeitsmarktbericht OÖ Dezember 2014 Arbeitsmarktservice OÖ 4021 Linz, Europaplatz 9 Telefon (0732) 6963-20710 (Mag. a Mitterhumer) Telefon (0732) 6963-20720 (Mag. Haider) E-Mail: ams.oberoesterreich@ams.at

Mehr

Wenn Kinder Schutz brauchen. Krisenbetreuung der Kinder- und Jugendhilfe OÖ

Wenn Kinder Schutz brauchen. Krisenbetreuung der Kinder- und Jugendhilfe OÖ Wenn Kinder Schutz brauchen Krisenbetreuung der Kinder- und Jugendhilfe OÖ Kinder schützen Eine Krise verlangt Bereitschaft Krisen geschehen. Sie kommen im Leben aller Menschen vor. Oft unerwartet, immer

Mehr

Immobilienpreisspiegel 2015

Immobilienpreisspiegel 2015 Immobilienpreisspiegel 2015 Pressekonferenz des Fachverbandes der Immobilien- und Vermögenstreuhänder anlässlich der Präsentation des Immobilienpreisspiegels 2015 Immobilienpreisspiegel 2015 Ihre Gesprächspartner

Mehr

HILFE ZUM WOHNEN IST HILFE ZUM BLEIBEN DER WOHNRATGEBER FÜR ALLE (FÄLLE)

HILFE ZUM WOHNEN IST HILFE ZUM BLEIBEN DER WOHNRATGEBER FÜR ALLE (FÄLLE) HILFE ZUM WOHNEN IST HILFE ZUM BLEIBEN DER WOHNRATGEBER FÜR ALLE (FÄLLE) Sehr geehrte Damen und Herren! Jährlich wenden sich 2500 Personen hilfesuchend an das Netzwerk Wohnungssicherung. Eine gesicherte

Mehr

Kinostatistik 2015 WIEN

Kinostatistik 2015 WIEN WIEN Burgkino 2 2 0 365 Actors 3 3 1 221 Artis 6 6 4 733 Cinecenter 4 4 0 563 De France 2 2 2 189 Gartenbau 1 1 1 736 Stadtkino im Künstlerhaus 1 1 0 287 Schikaneder 1 1 0 87 Urania mit Cinemagic 1 1 0

Mehr

Amt der Oö. Landesregierung Direktion Präsidium Information der Abt. Statistik. Bevölkerungsprognose Teil 2 Bezirke Oberösterreichs

Amt der Oö. Landesregierung Direktion Präsidium Information der Abt. Statistik. Bevölkerungsprognose Teil 2 Bezirke Oberösterreichs Amt der Oö. Landesregierung Direktion Präsidium Information der Abt. Statistik Bevölkerungsprognose 2015 Teil 2 Oberösterreichs 51/2015 53/2015 Bevölkerungsprognose 2015 Teil 2 Oberösterreichs Der vorliegende

Mehr

Ihre Ansprechpartner in der Landesinnung der Elektro-, Gebäude-, Alarmund Kommunikationstechniker

Ihre Ansprechpartner in der Landesinnung der Elektro-, Gebäude-, Alarmund Kommunikationstechniker Ihre Ansprechpartner in der Landesinnung der Elektro-, Gebäude-, Alarmund Kommunikationstechniker Innungsmeister Dipl.-BW Preishuber Stephan, MBA Ansprechpartner für den Bezirk Vöcklabruck und Gmunden

Mehr

Die Wirtschaftskraft im Bezirk Freistadt facts & figures. Stand: Jänner 2016

Die Wirtschaftskraft im Bezirk Freistadt facts & figures. Stand: Jänner 2016 Die Wirtschaftskraft im Bezirk Freistadt facts & figures Stand: Jänner 2016 Vorwort Unternehmen mit Handschlag-Qualität Der Wirtschaftsstandort Bezirk Freistadt zeigt viele Stärken. Seit Öffnung der Grenze

Mehr

Alpenvereinsmitglieder!

Alpenvereinsmitglieder! 500.000 Alpenvereinsmitglieder! Mitgliederstatistik 2016 Statistiken Informationen Grafiken erstellt von: Mag. Dr. Helene Eller; Stand: 18.1.2016 Facts Durchschnittsalter der Mitglieder: 42,7 Jahre 106

Mehr

PFLEGE ELSNER von Ärzten empfohlen

PFLEGE ELSNER von Ärzten empfohlen Informationen für Franchise Interessenten Leopold Straße 3 A-6020 Innsbruck Austria Tel: +43 (0) 0664 400 38 50 oder 676 48 23 221 Festnetz: +43 (0) 512 28 45 56 Fax: +43 (0) 512 27 28 81 office@pflege-elsner.at

Mehr

MEHR SCHUTZ FÜR DICH DAS OÖ JUGENDSCHUTZGESETZ +/-10.

MEHR SCHUTZ FÜR DICH DAS OÖ JUGENDSCHUTZGESETZ +/-10. MEHR SCHUTZ FÜR DICH DAS OÖ JUGENDSCHUTZGESETZ 10 +/-10 www.jugendschutz-ooe.at Größere Freiheit größere Verantwortung ng Jeder Lebensabschnitt hat seine Vorzüge! Der Abschluss der Volksschule bringt nicht

Mehr

Buchkirchen Holzhausen. Marchtrenk. Weißkirchen Schleißheim. Thalheim. Steinhaus. Sipbachzell. Sattledt

Buchkirchen Holzhausen. Marchtrenk. Weißkirchen Schleißheim. Thalheim. Steinhaus. Sipbachzell. Sattledt Information zum Wohnbezirk 1 0 Bezirk Wels-Land Buchkirchen Holzhausen Krenglbach Marchtrenk Offenhausen Bachmanning Pichl Pennewang Aichkirchen Edt Neukirchen Lambach Stadl-Paura Gunskirchen Bad Wimsbach-N.

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Sozial-Landesrat Josef Ackerl am 14. März 2007 zum Thema "Schuldnerberatungen in Oberösterreich Bilanz 2006" Weitere Gesprächsteilnehmer: Mag. Thomas Berghuber,

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer am 14. Jänner 2014 im Linzer Landhaus, Zimmer 233, 11:30 Uhr zum Thema "Ergebnisse der Volkszählung: Staatsangehörigkeit

Mehr

Immobilienertragsteuer Buchungsrelevante Daten

Immobilienertragsteuer Buchungsrelevante Daten Bundesministerium für Finanzen Seite 1 von 9 Immobilienertragsteuer Buchungsrelevante Daten ALLGEMEINES - FAELLIGKEIT: Fälligkeitstag - ERFNR: Erfassungsnummer (nur bei AA 113). - BEZ_ZAHL: Interner Bezug

Mehr

Generali-Geldstudie 2010

Generali-Geldstudie 2010 Generali-Geldstudie In Zusammenarbeit mit market MarktforschungsgesmbH & CoKG.. Interviews (CATI), repräsentativ für die österr. Bevölkerung ab Jahren; im Nov./Dez.. Sabine Zotter, Andreas Gutscher / Marketing

Mehr

Herstellersammelstellen gem. 3 (13) lit b) EAG-VO Bundesland pol. Bezirk Ort PLZ Strasse Öffnungszeiten Betreiber GLN

Herstellersammelstellen gem. 3 (13) lit b) EAG-VO Bundesland pol. Bezirk Ort PLZ Strasse Öffnungszeiten Betreiber GLN Herstellersammelstellen gem. 3 (13) lit b) EAG-VO Bundesland pol. Bezirk Ort PLZ Strasse Öffnungszeiten Betreiber GLN Burgenland Eisenstadt(Stadt) Eisenstadt 7000 Rusterstr. 81 Di-Sa 13.00-16.00 Umweltbetriebe

Mehr

weekend MAGAZIN Wien 2016

weekend MAGAZIN Wien 2016 weekend MAGAZIN Wien 2016 206.588 Exemplare 495.800 Leser über 200.000 Haushalte in Wien erhalten das weekend MAGAZIN am Wochenende an ihre Privatadresse. 1/1 Seite 10.800,- 158 mm 238 mm 1/2 Seite quer

Mehr

Diverses SCHULDNERBERATUNG UND SCHULDENREGULIERUNG OÖ. FRAUENHÄUSER OPFERFÜRSORGE

Diverses SCHULDNERBERATUNG UND SCHULDENREGULIERUNG OÖ. FRAUENHÄUSER OPFERFÜRSORGE Diverses SCHULDNERBERATUNG UND SCHULDENREGULIERUNG OÖ. FRAUENHÄUSER OPFERFÜRSORGE In diesem Bereich werden die Leistungen des Landes Oberösterreich und der Partner im Bereich des Betriebs von Frauenhäusern

Mehr

Benutzerhandbuch. Zentrales Waffenregister. Rolle ZWR - Nacherfassung

Benutzerhandbuch. Zentrales Waffenregister. Rolle ZWR - Nacherfassung Benutzerhandbuch Zentrales Waffenregister Rolle ZWR - Nacherfassung Seite 1 Inhaltsverzeichnis Beschriftungen... 2 I. Gesetzliche Grundlagen... 3 II. Allgemeines... 3 III. ZWR - Startseite... 3 IV. Registerkarte

Mehr

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Bundesland Kompetenzzentrum Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Ansprechperson Adresse Telefonnummer E-Mail-Adresse Niederösterreich Amstetten Helmut Kern 3300 Amstetten, Hauptplatz

Mehr

Durchschnittspreise Objektkategorie/Bundesland Durchschnitt Durchschnitt BAUGRUNDSTüCKE. Veränderung %

Durchschnittspreise Objektkategorie/Bundesland Durchschnitt Durchschnitt BAUGRUNDSTüCKE. Veränderung % Durchschnittspreise Objektkategorie/Bundesland BAUGRUNDSTüCKE Burgenland 81,06 79,60-1,80 Kärnten 84,14 85,97 2,17 Niederösterreich 109,88 116,95 6,43 Oberösterreich 93,28 96,57 3,53 Salzburg 296,93 317,98

Mehr

S e n a t I. begangenen Finanzvergehens,

S e n a t I. begangenen Finanzvergehens, Finanzamt Linz Bahnhofplatz 7 4020 Linz Sachbearter AR Gottfried Haas Telefon 0732/6998-528378 Fax 0732/6998-59288081 e-mail: Gottfried.Haas@bmf.gv.at DVR 0009466 Geschäftsverteilungsplan für die gem.

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer am 29. Dezember 2014 zum Thema Mobile Palliativversorgung in OÖ wird weiter ausgebaut Weitere Gesprächsteilnehmer: Dr.

Mehr

500.000 GRATIS Energiesparlampen für Oberösterreich - Energie AG und LINZ AG starten europaweit einzigartige Energieeffizienz-Initiative

500.000 GRATIS Energiesparlampen für Oberösterreich - Energie AG und LINZ AG starten europaweit einzigartige Energieeffizienz-Initiative P R E S S E I N F O R M A T I O N 500.000 GRATIS Energiesparlampen für Oberösterreich - Energie AG und LINZ AG starten europaweit einzigartige Energieeffizienz-Initiative (ENAMO 24. Februar 2009) Ihren

Mehr

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik 1. Makroökonomische Daten Bevölkerung Wirtschaft 2. Tourismusstatistik Ankünfte und Nächtigungen auf einen Blick Langfristige Entwicklung 2005-2015 Saisonale Verteilung Tirol im österreichischen Konkurrenzvergleich

Mehr

Chance. Wollen Sie eine ganz besondere Familie? So geben Sie als Pflegefamilie Kindern ein neues Zuhause und einen guten Start in die Zukunft

Chance. Wollen Sie eine ganz besondere Familie? So geben Sie als Pflegefamilie Kindern ein neues Zuhause und einen guten Start in die Zukunft PFLEGEKINDER Wollen Sie eine ganz besondere Familie? So geben Sie als Pflegefamilie Kindern ein neues Zuhause und einen guten Start in die Zukunft Chance Ihr neues Familienmitglied? Verunsichert. Das Pflegekind.

Mehr

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik 1. Makroökonomische Daten Bevölkerung Wirtschaft 2. Tourismusstatistik Ankünfte und Nächtigungen auf einen Blick Langfristige Entwicklung 1995-2015 Saisonale Verteilung Tirol im österreichischen Konkurrenzvergleich

Mehr

Scharfe Tage im Handel von 30. Juli -1. August 2009

Scharfe Tage im Handel von 30. Juli -1. August 2009 Scharfe Tage im Handel von 30. Juli -1. August 2009 Teilnehmer in Oberösterreich Shop-Bezeichnung Unternehmen Straße PLZ Ort Boutique Bellissima la Moda Claudia Krottenthaler Spittelwiese 7-9 4020 Linz

Mehr

KAVO 2016 / Kaufkraftstrom/ und Einzelhandelsstrukturuntersuchung Vorarlberg

KAVO 2016 / Kaufkraftstrom/ und Einzelhandelsstrukturuntersuchung Vorarlberg München Stuttgart Forchheim Köln Leipzig Lübeck Ried(A) KAVO 2016 / Kaufkraftstrom/ und Einzelhandelsstrukturuntersuchung Vorarlberg Gesamtbericht CIMA Beratung + Management GmbH Johannesgasse 8 4910 Ried

Mehr

Amtsblatt für das Vermessungswesen

Amtsblatt für das Vermessungswesen Amtsblatt für das Vermessungswesen Herausgegeben vom BEV - Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen Jahrgang 2012 Wien, 1. März 2012 Stück 1 4059. Mitteilung Übersicht: Änderung von Katastralgemeinden

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landesrat Dr. Josef Stockinger am 29. Dezember 2009 zum Thema "Do you speak english? In der Bildungseinrichtung Kindergarten" Weitere Gesprächsteilnehmerin:

Mehr

PERG, FREISTADT, URFAHR und ROHRBACH

PERG, FREISTADT, URFAHR und ROHRBACH PERG, FREISTADT, URFAHR und ROHRBACH Fahrplanänderungen ab 14. Dezember 2008 im Detail: 1. ÖV-Raum Donauraum Perg (Bezirk Perg): - Die Donauferbahn wird im Zweistundentakt zwischen Linz und Grein durchgebunden,

Mehr