wohnzeit Gemeinsam statt allein Mehr wissen Alter, Leben & Gesundheit e. V. mit neuem Standort in Mockau

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "wohnzeit Gemeinsam statt allein Mehr wissen Alter, Leben & Gesundheit e. V. mit neuem Standort in Mockau"

Transkript

1 April / Mai 2011 Jahrgang 22 / Nr. 3 wohnzeit Das Kundenmagazin für zeitgemäßes Wohnen der Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft mbh Aktuell Patenkind Galerie Kub Kabelnetz aufgerüstet LWB im Jahrbuch der Werbung Aus den Stadtteilen Gesellige Nachmittage Kaffeerunde zur Gesundheit Sanierung Kreuzstraßenviertel Leben & wohnen Stadtgespräche im Grassi Bildhauerin und LWB-Mieterin Historie: Baalsdorf Freizeit Computer-Freundschaften Kraftstoff für Gartengeräte Buchtipp zum Ring-Café Gemeinsam statt allein Alter, Leben & Gesundheit e. V. mit neuem Standort in Mockau Mehr wissen unibuch leipzig für Studierende und Lesebegeisterte im Zentrum

2 Wärme21 goldrichtig Für Sie und die Umwelt. Mit Wärme21 wird den Leipzigern warm ums Herz: umweltbewusste CO 2 -Reduzierung, komfortable und günstige Wärme. Eine nachhaltige Spitzenleistung für Leipzig und rundum goldrichtig! Nähere Informationen erhalten Sie von unserem Wärme21-Team unter oder auf

3 Editorial Seite 4 und 5 Motive im Jahrbuch der Werbung LWB ist Kulturpatin Seite 6 und 7 PC-Senioren im Werk II Kleine Gruppen treffen sich Seite 8 und 9 Gewerbemieter unibuch leipzig Bildhauerin in Lindenau Seite 11 Sanierung Kreuzstraßenviertel Seite 12 und 13 Historie: Baalsdorf Wohnen in der Stadt Seite 14 und gilt europaweit E10 für Gartengeräte? Seite 16 bis 20 Mieten, wohnen & mehr Die wohnzeit im Internet: Titelfotos: Pralinen selbst gemacht im Café des Vereins Alter, Leben & Gesundheit Rückseite: Punctum/Betram Kober Impressum Herausgeber: Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft mbh Prager Straße 21, Leipzig Redaktion: Veronika Schliebe (v.i.s.d.p.) Unternehmenskommunikation Tel , Fax Erscheinungsweise: zweimonatlich Auflage: Druckvorbereitung: wpunktw kommunikation + werbung gmbh Druck: Messedruck Leipzig GmbH Vertrieb: LVZ Logistik GmbH Anzeigen: MCS Marketing & Communication-Service Tel , o , Fax Es gilt die Anzeigenpreisliste 10. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos sowie für Anzeigeninhalte wird keine Haftung übernommen. Liebe Leserinnen und Leser, schon wieder könnten Sie denken, wenn Sie auf Seite 4 lesen: Werbemotive der LWB wurden erneut ins Jahrbuch der Werbung aufgenommen. Aber wer es schafft, aus 800 Einreichungen wieder einen Platz im anerkannten Branchenbuch zu ergattern, kann stolz darauf sein. Das ist ein Indiz dafür, dass eine klare Kundensprache ohne Schnörkel gut ankommt. Klare Aussagen waren uns auch wichtig, als es darum ging, eine Kulturpatenschaft aufzunehmen. Bei dieser geht es nicht darum, leere Geldtöpfe zu füllen, sondern mit fachspezifischem Wissen jungen Künstlern der Umsetzung ihrer Ideen zu helfen. Was lag also näher, als den Vereinsmitgliedern der Galerie Kub beim Aus- und Umbau ihres neuen Areals in der Kantstraße beratend zur Seite zu stehen? Seite 5. Ein Computer-Club für Senioren hat andere Nöte. Deren Mitglieder werden älter und suchen Nachwuchs pfiffige Senioren, die ihr Computerwissen erweitern möchten. Wer sitzt schon gern allein am PC? Seite 6. Geselligkeit suchen und finden, das klingt ein bisschen angestaubt. Vergnügen, Spaß haben, Wissen gemeinsam mit anderen erweitern, hört sich schon besser an, ebenso wie Stadtgespräche über Baukultur im Grassimuseum führen, Freizeitangebote der Kleinen Gruppen an einem der 13 Standorte nutzen, mit dem Nachbarn bei unibuch leipzig verabreden. Warum eigentlich nicht? Veronika Schliebe Redaktion wohnzeit 3

4 Aus der LWB-Zentrale Auffällig und verständlich LWB-Motive erneut im Jahrbuch Werbung Leserbrief Dank für vertrauensvolle Zusammenarbeit Zum zweiten Mal in Folge werden in diesem Jahr Werbemotive der LWB in das Jahrbuch der Werbung aufgenommen. Eine Jury aus Marketingspezialisten hat die Anzeigenund Plakatmotive der LWB Pyramide und Bank aus rund 800 weiteren Einreichungen aus ganz Deutschland ausgewählt. Mit den Motiven bewirbt die LWB ihre Produkte im Bereich des Wohneigentums: Eigenheime, Grundstücke und Eigentumswohnungen. Die beiden Motive wurden von der jungen Leipziger Agentur AD Konzept entwickelt, mit der die LWB seit einigen Monaten zusammenarbeitet. Die Aufnahme der Motive ins Jahrbuch der Werbung sieht Vertriebsleiter Siegfried Gallitschke als erneute Bestätigung des zielgruppenorientierten Marketingansatzes ihrer Produkte: Seit 2002 bewerben wir nicht allein die Vorzüge einer Wohnlage oder eines Objektes, sondern adressieren Miet- und Kaufangebote direkt an den Interessenten. Bisweilen mag unsere Werbung polarisieren, doch die hohe Aufmerksamkeit trägt dazu bei, dass wir uns erfolgreich in einem schwierigen Markt behaupten können. s Die Mieterbeiräte Marga Friedrich, Steffi Manuel und Erika Köcher sind sehr erstaunt über das Abstimmungsergebnis der Stadträte vom über die Geschäftsführer der LWB. Wir bedauern es sehr, dass Herr Stubbe nicht mehr wiedergewählt wurde. Herr Stubbe hat viele Jahre erfolgreich für die LWB gearbeitet. So wurden z.b. die Altschulden unter seiner Führung verringert, Modernisierungsmaßnahmen in Lößnig, Probstheida, Lindenau durchgeführt, Strukturveränderungen innnerhalb der LWB vorgenommen, die Kioske eingerichtet und vieles andere mehr eingeleitet. Besonders hervorzuhe- ben ist das gute Verhältnis von Herrn Stubbe zu den Mietern. Gab es Kritiken, Klagen, Vorschläge seitens der Mieter, hat sich Herr Stubbe oft persönlich dieser Probleme angenommen und meistens eine zufriedenstellende Lösung herbeigeführt. Wir Mieterbeiräte danken Herrn Stubbe für diese jahrelange gewissenhafte und verantwortungsvolle Tätigkeit in der LWB und wünschen ihm weiterhin alles Gute und Gesundheit. s Erika Köcher Kabelnetz aufgerüstet Bis zu 100 Mbit/s schneller Kabel Deutschland hat das Leipziger Kabelnetz für Internetgeschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s aufgerüstet. LWB-Mieter, die an das moderne Multimedianetz angeschlossen sind, können nun das superschnelle Internet buchen. Der Bedarf für Hochgeschwindigkeits-Internet ist vorhanden: In den Haushalten gibt es immer mehr internetfähige Geräte wie Laptop, Internetradio und Handy, mit denen die Bewohner auf den Internetanschluss zugreifen. Außerdem erfordern Online- Videos oder aufwändige Programm-Aktualisierungen für den PC höhere Bandbreiten. Nur mit einem leistungsfähigen Internetzugang profitieren Nutzer von schnellen Übertragungszeiten und guter Bildqualität, auch wenn die ganze Familie parallel online ist. Mit bis zu 100 Mbit/s können Kunden über das Kabel-Glasfaser-Netz rund sechsmal schneller surfen als mit 16 Mbit/s-DSL. Neukunden können für 19,90 Euro monatlich mit bis zu 100 Mbit/s im Internet surfen und telefonieren. Nach der Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten fallen für das Internetund Telefonpaket 39,90 Euro an. Somit sparen neue Kunden mit den Aktionspreisen im ersten Jahr 240 Euro. Auch für Internet- und Telefonkunden, die ihre gebuchte Geschwindigkeit erhöhen und zu Internet & Telefon 100 wechseln möchten, gibt es attraktive Konditionen. s Medienberater informieren: Tel. 0800/ Schüler zu Gast in der Wohnungswirtschaft Schülertag in der LWB. Foto: ves In der Woche der offenen Unternehmen nutzten am 15. März 16 Schüler das Angebot der LWB, mehr über den Beruf Immobilienkaufmann/-frau zu erfahren. Fragen zu Ausbildungsinhalten und Praktikumseinsätzen interessierten die Jungen und Mädchen besonders, die zum größten Teil die 8. Klasse besuchen. s Drei Tage gespickt mit Wanderangeboten Vom 6. bis 8. Mai finden der dritte Sächsische Wandertag und die achte 7-Seen- Wanderung statt. Start der 7-Seen-Wanderung am 6. Mai in Markkleeberg ist um 17:15 Uhr. Ob geführte Wandertouren über mehrere Tage oder ein Spaziergang mit der Familie im Grünen Sachsens Regionen bieten dem Wanderer ein abwechslungsreiches Angebot. s Foto: Bernhard Weiß 4

5 Aus der LWB-Zentrale Wohnungsunternehmen ist Kulturpate Patenkind Galerie Kub nutzt das Wissen der LWB-Fachleute Bleibt erhalten: die Inschrift der ehemaligen Bauschlosserei. Jungen Künstlern wird Raum für ihre Arbeiten gegeben. Die Kuratoren Franziska Eißner und Christian Liefke machen es möglich. Fotos: Veronika Schliebe Jetzt ist die Patenschaft mit der LWB perfekt, schreibt Franziska Eißner von der Galerie Kub an die LWB. Das Gelände einer ehemaligen Kunst- und Bauschlosserei, ein Verein, der sich der bildenden Kunst verschrieben hat, und mittendrin die LWB wie passt das zusammen? Die Geschichte: Das Gelände der Bauschlosserei in der Kantstraße 18 wurde bis 1989 als Ausbildungsbetrieb für Kunstund Bauschlosser genutzt. Bis 1994 arbeitete hier eine Schlosserfirma übernahm der Kunstverein artpa e. V. das Franziska Eißner(l.), Christian Liefke (r.), Kerstin Fischer-Kames und Jens Eßbach von der LWB auf dem Gelände der Galerie Kub in der Südvorstadt. ge und Alte, Nachbarn aus dem Wohngebiet, nationale und internationale Künstler. Derzeitiges Vereinsziel: die Ausstellungs- und Arbeitsräume erweitern, um stärker mit jungen Künstlern der Region und aus Leipzigs Partnerstädten zusammen zu arbeiten. Anfangs gab es keine Heizung. Franziska Eißner (künstlerische Leitung) und Christian Liefke (Organisation) nahmen Kontakt auf und landeten bei LWB- Geschäftsstellenleiterin Kerstin Fischer-Kames und Sozialmanager Jens Eßbach. Umsetzungsvorschläge wurden besprochen. Schnell war uns klar, dass wir mit dem Wissen unserer Fachleute gut beraten können, sagt Kerstin Fischer-Kames. So kam der Vertrag zustande, und die LWB konnte mit Stolz verkünden: Wir sind Kulturpate von artpa, so der Name des Vereins. Heiko Sander, Leiter der WSL, brachte den Vorschlag ein, in den Räumen eine Infrarot-Heizung zu installieren. Weder Christian Liefke noch Franziska Eißner kannten diese Heizungsart. Diese Heizung verursacht jedoch nur ein Drittel ihrer kalkulierten Kosten. Schon hier freuten sich alle Beteiligten, dass Beratung eines Experten einen solchen Nutzen erbrachte. Bei der Wahl der Kreditform zum Erwerb des Grundstückes gaben Mitarbeiter aus dem LWB-Bereich Finanzwe- 680 Quadratmeter große Areal, das inzwischen leer stand. Weder der desolate Zustand noch die Tatsache, dass weder Strom, Wasser oder Heizung vorhanden waren, konnte den Verein von seinem Vorhaben abhalten, hier eine Galerie für junge Künstler ins Leben zu rufen. Die Vereinsmitglieder sanierten und renovierten das meiste in Eigeninitiative. Im Oktober 2004 war Ausstellungseröffnung. Seitdem gibt es im Jahr rund 80 Veranstaltungen: Bilderausstellungen, Lesungen, Musik, Theater. Es kommen Junsen dem Verein wertvolle Tipps. Die Sanitäranlage wurde Ende 2010 fertig. Hier standen Kollegen des LWB ServiceTeams beratende zur Seite. In einem zweiten Bauabschnitt sollen nun noch ein Café und ein Erweiterungsbau folgen. Letzterer wird mit dem vorhandenen Keller verbunden und als weiterer Veranstaltungsraum dienen. So öffnet sich die Galerie auch straßenseitig den Vorübergehenden und lädt zum Verweilen ein. Die alten Bäume, die sich an eine alte Ziegelmauer lehnen, sollen geschützt werden. Hier ist der Rat des Hausmeisterservices gefragt, der baumschauerfahren ist. s Veronika Schliebe Galerie KUB, Kantstr. 18, geöffnet: Do bis Sa Uhr und während der Veranstaltungen, Programm: Wissenswert Die Leipziger Kulturpaten vermitteln praktische Patenschaften zwischen Wirtschaftsunternehmen und Kultureinrichtungen in Leipzig und arbeiten in Trägerschaft der Freiwilligen-Agentur Leipzig e. V. Die LWB ist der 49. Kulturpate in Leipzig. s 5

6 Aus den Stadtteilen Mockau Trautes Heim zum Glück nicht allein Mit dem Computer auf Du und Du PC-Senioren treffen sich im Werk II, um zu fachsimpeln Nach diesem Motto arbeitet der Verein Alter, Leben und Gesundheit e. V. (ALeG) an fünf Standorten in Leipzig. Der Verein hat sich auf die Fahne geschrieben, älteren und hilfebedürftigen Menschen dauerhaft ein selbstständiges und unabhängiges Leben in der eigenen Wohnung zu ermöglichen. Neben Serviceleistungen, Beratung und Betreuung gehören Sport, Kultur und Geselligkeit dazu. Egal ob Romménachmittage, Gedächtnistraining oder Gymnastik, im umfangreichen Angebot von AleG ist für jeden etwas dabei. Im Mai wird der sechste Standort im Stadtteil Mockau eröffnet. Zu einem ersten Informationsnachmittag lädt der Verein am 19. April herzlich ein. Ab 13 Uhr stehen die Räumlichkeiten des Vereins in der Mockauer Straße 120 allen Interessierten offen. Bei Kaffee und Kuchen im ALeG-Café stellen sich die Mitarbeiter vor und beantworten Ihre Fragen. Auch Führungen durch die Räumlichkeiten, wie den Sportraum und Gesundheitsbereich mit einer medizinischen Sauna und behindertengerechten Duschen werden angeboten. s AleG e. V., Mockauer Str. 120, Ansprechpartnerin: Antje Weede, Tel Der Vereinsbus steht startbereit für den nächsten Ausflug vor dem Hochhaus in der Mockauer Straße 120. Foto: AleG e. V. Mit über 60 fit am PC? Für die Mitglieder des Leipziger Computerclubs für Senioren ist das normal. Die etwa 40 Frauen und Männer, viele von ihnen LWB-Mieter, treffen sich jeden Donnerstag in eigenen Räumen im Werk II, um zu fachsimpeln über Windows 7, Bildbearbeitung mit Photoshop oder das Zusammenstellen eines Videofilms. Alles begann schon 1997, damals gab es im Werk II einen Computerkurs für Senioren. Danach hatten Helga Watzin-Heerdegen, Christian Ziemke und andere noch Lust, weiter in die Welt der Computer einzutauchen. Helga Watzin-Heerdegen, habilitierte Historikerin: Am Ende meines Berufslebens tauchten Computer quasi am Horizont auf, und ich dachte damals, ach lass das mal die Jüngeren machen. Aber so kam es nicht. Die heute 79-Jährige wollte wie die anderen mehr erfahren über Tabellenkalkulation mit Excel und wie man am schnellsten im Internet surft. Helga Watzin-Heerdegen, die bis vor kurzem den Clubvorsitz inne hatte, schwärmt vom guten Klima im Verein: Erst dachte ich, einen Computerclub leiten, ich? Da kann ich ja auch eine Ballettgruppe übernehmen. Ein Studium der Informatik war gar nicht gefragt für den Clubvorsitz. Mit der Hilfe anderer PC-Senioren bekam Helga Watzin-Heerdegen alles gut in Griff. So treffen sie sich seit 14 Jahren jeden Donnerstag im Werk II. Es sind mehr Männer als Frauen, die meisten sind verheiratet, aber es gibt nur ein Ehepaar im Club. Etliche Mitglieder sind alleinstehend. Das Durchschnittsalter liegt bei 73,3 Jahren, der Älteste ist 83 und von Anfang an dabei. Das Eintrittsalter liegt bei 50 Jahren, schließlich sind es PC-Senioren. Sie kommen überwiegend aus Leipzig, mancher reist auch aus Großpösna oder Zwenkau an. Für sie ist der gesellige Aspekt wichtig. Sie gehen in Ausstellungen, wollen sich die Paulinum- Baustelle ansehen, feiern zusammen. Die Räume in der Kochstraße 132 haben sie selbst hergerichtet. Am Anfang war alles kostenfrei, mittlerweile zahlen die PC-Senioren Betriebskosten. Die fünf Computer, Beamer, Drucker und was man sonst noch so braucht, haben wir finanziert, erklärt Günther Scholz, Helga Watzin-Heerdegen und Christian Ziemke (v.l.) am Computer. Die etwa 40 Frauen und Männer des Computerclubs für Senioren treffen sich jeden Donnerstag in eigenen Räumen im Werk II, um zu fachsimpeln. Fotos: Heidrun Böger Clubvorsitzender Günther Scholz (71). Die Technik wird auf einem modernen Stand gehalten. Der Mitgliedsbeitrag beträgt sieben Euro im Monat. Jeden Donnerstag hält einer der Erfahreneren einen Vortrag. Zum Beispiel: Wie erstellt man eine Urlaubs-CD mit Video und Sounds mit einzelnen Kapiteln? Jedes Mal gibt es eine Hausaufgabe, die freiwillig erledigt wird. Christian Ziemke, Diplom-Informatiker und stellvertretender Clubvorsitzender: Das kann das Erstellen eines Briefes mit Foto und einer Excel-Tabelle sein. Beim Durchsprechen der Hausaufgabe sehen wir dann, wo es noch hakt. Nach dem Vortrag sind die Computer dicht umlagert, es wird gefachsimpelt. Mancher hat aber auch simple Probleme wie Mein Computer fährt nicht hoch, was kann ich tun? Über Anfängerfragen á la Wie speichere ich -Anhänge?, oder Wie lassen sich rote Augen beim Foto entfernen? sind die PC-Senioren längst hinaus. Insofern empfiehlt es sich nur für Fortgeschrittene, dem Verein beizutreten. Für Anfänger werden Kurse angeboten, ein Seminar dauert in der Regel sechs Wochen. Bei aller Zufriedenheit haben sie aber ein Problem. Günther Scholz: Wir sind alle älter geworden, Jüngere sind hochwillkommen. s Heidrun Böger Computer-Club für Senioren, Kulturfabrik Leipzig e. V., Werk II, Kochstr. 132, Ansprechpartner: Günther Scholz, Tel , 6

7 Aus den Stadtteilen Gesellige Nachmittage Die Kleinen Gruppen treffen sich jetzt regelmäßig Volkmarsdorf, Reudnitz Bewegung & Lachen in der Konradstraße 64 In der Dezember/Januar-Ausgabe der wohnzeit wurde über das Projekt des BGL Nachbarschaftshilfevereins e. V. Initiieren lokaler Klein- und Kleinstgruppen älterer Menschen berichtet. Im Rahmen des Projektes werden jetzt Seniorengruppen in Stadtteilen und Wohnanlagen gegründet, in denen leicht zu erreichende Freizeitangebote für Senioren noch fehlen. Mieter der LWB können an den Veranstaltungen teilnehmen, dies ist nicht an eine Vereinsmitgliedschaft gebunden. Wer Lust hat, zu den geselligen Nachmittagen Menschen aus seiner Nachbarschaft kennen zu lernen, der hat dazu an 13 Standorten die Gelegenheit. Hier die nächsten Termine der kleinen Gruppen: Stötteritz Café am Matthäistift, Lausicker Str. 59 a, jeden 1. Do im Monat, Uhr 5. Mai, gern gelesene Bücher 2. Juni, Parkanlagen, mit Ausflug 7. Juli, Gesellschaftsspiele 4.August, Uhr, Sommer, Strand, Urlaub Bäckerei Schäfer, Gohliser Str. 28, jeden 4. Do im Monat, Uhr 28. April, Frühling hat sich eingestellt 26. Mai, gern gelesene Bücher 23. Juni, Parkanlagen mit Ausflug Grünau Mitte AWO, Stuttgarter Allee 19, jeden 3. Mi im Monat, 14 Uhr 20. April, Frühling hat sich eingestellt 18. Mai, gern gelesene Bücher 15. Juni, Parkanlagen, mit Ausflug Grünau WK 7 AWO, Titaniaweg 5, jeden 3. Do im Monat, Uhr 21. April, Frühling hat sich eingestellt 19. Mai, gern gelesene Bücher 16. Juni, Parkanlagen, mit Ausflug Grünau WK II Gewerberaum der VLW, Grünauer Allee 76, jeden 1. Di im Monat, Uhr 3. Mai, gern gelesene Bücher 7. Juni, Parkanlagen, mit Ausflug 5. Juli, Rate- und Gesellschaftsspiele Sellerhausen Nachbarschaftstreff, Reinhardtstr April, Uhr, kreatives Gestalten 29. April, Uhr, Musik, das hört man Anger-Crottendorf Vereinsraum des KGV Kultur, Th.-Neubauer- Str. 53, jeden 1. Mi im Monat, Uhr 4. Mai, gern gelesene Bücher 1. Juni, Parkanlagen, mit Ausflug 6. Juli, Rate- und Gesellschaftsspiele Möckern Begegnungsstätte der Volkssolidarität, Horst-Heilmann-Str. 4, jeden 2. Do im Monat, Uhr 12. Mai, gern gelesene Bücher 9. Juni, Parkanlagen, mit Ausflug 14. Juli, Rate- und Gesellschaftsspiele Eutritzsch Schiebestr. 41 Hofgebäude, jeden 3. Di im Monat, Uhr 19. April, Osterbastelei 17. Mai, Spielenachmittag 21. Juni, Parkanlagen, mit Ausflug 19. Juli, Rate- und Gesellschaftsspiele Schönefeld Volksgartenstr. 28, Begegnungsstätte der Volkssolidarität, jeden 2. Di im Monat, Uhr 10. Mai, Spielenachmittag 14. Juni, Parkanlagen, mit Ausflug 12. Juli, Rate- und Gesellschaftsspiele Mockau Oelßnerstr. 7, Seniorentreff des Pflegedienstes Eißmann, jeden 3. Mo im Monat, 14 Uhr 16. Mai, gern gelesene Bücher 20. Juni, Parkanlagen, mit Ausflug 18. Juli, Rate- und Gesellschaftsspiele Lößnig Restaurant Zum Rosengarten, An der Märchenwiese, jeden 4. Mo im Monat, 14 Uhr 25. April, Frühling hat sich eingestellt 23. Mai, gern gelesene Bücher 27. Juni, Parkanlagen, mit Ausflug 25. Juli, Rate- und Gesellschaftsspiele. s Im Rahmen des Projekts AGNES der HTWK, findet einmal monatlich im Gesundheitsladen, Konradstraße 64, die Veranstaltung Gesundheit im Alter für ältere Bewohner aus dem Leipziger Osten statt. Senioren können sich hier in lockeren Gesprächsrunden kostenfrei über gesundheitliche Fragen informieren oder einfach nur den Vorträgen des Referenten bei Kaffee und Kuchen zuhören. Interessenten sind herzlich eingeladen. s Jeden 1. Do im Monat, Uhr, Konradstr. 64. Nächstes Thema: Bewegung & Lachen am 5. Mai. Treffpunkt für Gesundheitsfragen in der Konradstraße. Foto: AGNES Mockau und Thekla Frische Brötchen am Sonntagmorgen Über frische Brötchen an der Türklinke freuten sich die Mieter in der Mockauer Straße 120, 122 und Erla-Siedlung in Thekla am Sonntagmorgen des 6. März. Wir wollten unsere Bestandsmieter überraschen, sagt Geschäftsstellenleiterin Annett Würker. Über die unerwartete Gabe freuten sich viele Mieter und bedankten sich per , wie auch Brigitte Götze und ihr vierbeiniges Team aus der Mockauer Straße (siehe Foto). s 7

8 Leben & wohnen Anzeigen FLIESEN PLATTEN NATURSTEIN Fachliteratur fürs Studium unibuch leipzig direkt neben der neuen Mensa Lutz Müller Fliesenlegemeister Ausstellung Beratung Verkauf Verlegung L.-Hupfeld-Str Leipzig Tel Fax Funk % Rabatt für alle LWB-Mieter Mehrere Jahre führte unibuch leipzig ein eher verstecktes Dasein im Städtischen Kaufhaus, im Schatten des entstehenden Universitäts-Neubaus. Am 1. Februar jedoch wurde die Buchhandlung am neuen Standort Universitätsstraße 20 in einem Gewerbeobjekt der LWB wiedereröffnet und erwartet Studierende und Lesebegeisterte nun direkt neben der neuen Mensa. Viele ältere Leipziger kennen noch den alten Lampenladen, der zu DDR-Zeiten hier untergebracht und eine richtige Institution war, erzählt Michael Palmowske, Geschäftsführer von unibuch leipzig. Auf zwei Etagen gibt es hier gut sortiert sowohl Fachliteratur als auch Belletristik. Thematische Schwerpunkte der angebotenen Medien sind die Lehrgebiete der Universität. Im unteren Bereich finden Studenten Fachliteratur, die sie für ihr Studium benötigen, oben finden Praktiker wie Rechtsanwälte oder Steuerberater Literatur für ihre Arbeit. Was nicht vorrätig ist, kann bestellt werden und ist meist schon am folgenden Tag da. Bücher über Leipzig sowie solche von lokalen Autoren sind ebenfalls im Angebot. Das erschöpft sich zudem nicht in gedruckten Werken: Elektronische Lerninhalte erfreuen sich zunehmender Beliebtheit und so sind bei unibuch leipzig auch E-Books und die zugehörigen Lesegeräte zu haben. Zur Vertiefung der Lerninhalte werden mittlerweile gern Online-Repetitorien genutzt, weiß Michael Palmowske. Neu bei unibuch leipzig ist ein Kopier-, Faxund Scanservice. In Farbe oder Schwarz-weiß Auf zwei Etagen gibt es in der Universitätsstraße 20 Fachliteratur und auch Belletristik. Fotos: kgi Sonnenschutzsysteme-Service Unser Service im Überblick: + Markisen + Jalousien + Insektenschutz + individuelle, kostenlose Beratung vor Ort + Rollladen + Rollos Stephan Werner Inhaber Sind Sie zufrieden, sagen Sie es weiter sind Sie es nicht, sagen Sie es mir! können beispielsweise Hausarbeiten oder andere Dokumente ausgedruckt werden. Da zur Buchhandelskette insgesamt rund 30 Buchhandlungen gehören, gibt es stets eine Auswahl preisreduzierter Taschenbücher. Zudem finden Autorenlesungen statt, und Anwälte sowie Steuerberater werden zu fachlichen Weiterbildungen eingeladen. s kgi unibuch leipzig, Universitätsstr. 20, geöffnet Mo bis Fr 9-19 Uhr und Sa Uhr. Achtung neu! Tageslichtrollladen Klenaustr. 9, Leipzig Tel.: Internet: 8

9 Mit-Menschen Alles ist in Bewegung Bildhauerin und LWB-Mieterin ist in Lindenau zu Hause Anzeigen Werkzeuge und Modelle ihrer Kunstwerke dominieren das Atelier von Elisabeth Howey, ein Sofa lädt zu schöpferischen Pausen ein und in der Mitte des Raumes liegt ja: thront beinahe ein riesiger Berg Holzwolle. Diese benötigt die Bildhauerin für ihr aktuelles Großprojekt: zwei Figuren, die bald auf dem Vorplatz eines Hallenser Krankenhauses stehen werden. Drei Meter und 2,20 Meter groß werden die Figuren sein, die die LWB-Mieterin erschafft und bis diese fertig sind, bedarf es viel handwerklicher Arbeit. Zunächst wurde ein Grundgestell aus Stahl geschweißt, derzeit ist Elisabeth Howey dabei, darum herum mit Gips vermischte Holzwolle anzubringen, um die Form zu modellieren. Es folgt das Anfertigen einer Hülse als Negativform, die mit Beton ausgegossen wird, erzählt die Bildhauerin. Das Resultat sind zwei Figuren, komplett aus Beton. Diese stellen zwei Schwestern dar, die zum einen den fachlichen Aspekt, zum anderen die seelische Betreuung im Heilungsprozess symbolisieren. Elisabeth Howey hat an der Burg Giebichenstein Kunst mit dem Schwerpunkt Bildhauerei studiert. Seit jeher von der Arbeit mit Stein fasziniert, hatte sie zuvor eine Steinmetzenlehre absolviert und mehrere Jahre in diesem Beruf gearbeitet. Doch der künstlerische Aspekt kam dabei natürlich zu kurz. Elisabeth Howey liebt es, ihren Kunstwerken eine Ahnung von Beweglichkeit zu verleihen, die Vorstellung eines sich in bestimmter Weise vorwärts bewegenden Körpers. Das wird deutlich in dem von ihr umgesetzten Elisabeth Howey an ihrem Modell. Foto: kgi Modepreis des Leipziger Opernballs: Eleganz und Erotik spielen dabei eine wesentliche Rolle, das überraschende Aufblitzen von Körperteilen bei transparenten Stoffen. Auch die Welle die Elisabeth Howey als Umweltpreis geschaffen hat ist dynamisch. Dieser Preis für umweltfreundliche Mobilität wird von der Agenda 21 im April dieses Jahres erstmals verliehen. Seit rund sechs Jahren ist die 40-Jährige in Lindenau zu Hause. Anfangs war ich gar nicht so begeistert von diesem Stadtteil, doch inzwischen wohne ich hier sehr gern. Vieles ist in Bewegung, das Viertel entwickelt sich, es gibt viele alternative Projekte, sagt Elisabeth Howey. So dürfen die Leipziger gespannt sein auf weitere Arbeiten der sympathischen Bildhauerin. s kgi Gerd Döbel Mechanikermeister Innungsbetrieb Vertragshändler: Originalersatzteile und Service Fahrräder: Verkauf und Reparatur Georg-Schwarz-Str Leipzig Tel / Krone Dienstleistungen HAUSWIRTSCHAFT Wohnungs-, Haus-, Treppen- und Fensterreinigung LIEFERSERVICE preiswerte Nahrungsmittel und Getränke einfache Bestellung per Telefon Lieferung in viele Stadtteile ohne Lieferkosten Telefon: 0341 / Inhaber: Henrik Kroll - Lenaustraße Leipzig 9

10 Freizeit Renovierungscenter GmbH Renovierung- und Malerarbeiten sind oft für Senioren eine zu große Anstrengung. In Leipzig hat das Renovierungscenter (RC) sein Service-Programm vor allem auf diese Altersgruppe zugeschnitten. RC möchte sich vor allem an die Generation 50 Plus wenden, die eine hohe fachliche Qualität zusammen mit Rücksichtnahme und Vertrauen gewährleistet haben möchte. Zuerst wird durch das RC eine ausführliche kostenfreie Beratung durchgeführt. Danach wird im Einzelnen mit den Kunden abgesprochen, wie die Arbeiten Seniorengerechtes Renovieren. ohne große Belästigungen vonstatten gehen können. Die Mitarbeiter des RC gehen gerade bei alters- oder krankheitsbedingten Ansprüchen sehr einfühlsam auf die Senioren zu. Auch im Zwischenmenschlichen wird Qualität groß geschrieben wie auch im Wand- und Bodenbereich. Oft fallen bei Renovierungswünschen damit verbundene Notwendigkeiten an, wie Möbelmontagen, Feinreinigung, Gardinen- oder Lampenmontage. Diese Tätigkeiten werden auf Wunsch ebenfalls vom RC gern übernommen. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen. 10

11 Leben & wohnen Sanierung Kreuzstraßenviertel beginnt Zentrumsnahes Wohngebiet soll eine grüne Oase werden Das Kreuzstaßenviertel ist ein durch Plattenbauten geprägtes Wohngebiet mit mehr als Wohnungen, das an das grafische Viertel angrenzt. Es zeichnet sich durch seine Nähe zur Leipziger City, gute Verkehrsanbindung und große, begrünte Innenhöfe aus. Die Grundidee für die Sanierung der Siedlung stammt aus der erfolgreichen Teilnahme am Bundeswettbewerb Energetische Sanierung von Großwohnsiedlungen auf der Grundlage von integrierten Stadtteilentwicklungskonzepten im Jahr Hierbei wurde die Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft mbh mit der Silbermedaille ausgezeichnet. In Vorbereitung der Sanierungsmaßnahmen wurde bereits eine Umfrage bezüglich der Mobilität der Mieter durchgeführt. Diese ergab, dass viele Mieter Straßenbahn und Bus sowie das Fahrrad nutzen, um in die City zu gelangen. Deshalb wurde geplant, zusätzliche Unterstellmöglichkleiten für Fahrräder vor und in den Wohnhäusern zu schaffen. Geplant sind fünf Bauabschnitte, mit jeweils verschiedenen Baumaßnahmen. Voraussetzung für die Durchführung der Baumaßnahmen in den einzelnen Abschnitten ist die Finanzierung und die Wirtschaftlichkeit. Der erste Bauabschnitt wird Anfang Mai beginnen. Schrittweise werden die Gebäude der Gabelsberger- und der Kreuzstraße saniert. Im Vordergrund stehen Maßnahmen, die zur Senkung des Heizaufwands führen. Durch die Dämmung der obersten Geschossdecke, der Kellerdecke und der Giebel, den Einbau gut isolierter Fenster und Balkontüren, den Austausch der alten Heizkörper, die Optimierung der Heizanlage und die Dämmung der Heizrohre wird ein geringerer Gesamtbedarf an Heizenergie angestrebt. Weiterhin werden Elektrosteigleitungen, Kalt- und Warmwasserleitungen Der Innenhof der Gabelsberger-, Klasing- und Kreuzstraße wird in eine Spiel- und Ruhezone aufgeteilt. Fotos: Michael Marx KEMNIK GmbH TISCHLEREI UND ZIMMEREI Reparaturen und Erneuerungen von Fenstern und Türen Verglasungen sowie Abflussleitungen erneuert. Künftige Mietinteressenten haben die Möglichkeit, den Grundriss ihrer Wohnung, beispielsweise durch Wanddurchbrüche, individuell zu verändern. Neben neuen Wohnungs- und Gebäudetüren sowie Brandschutztüren in den Kellern und Briefkastenanlagen, werden die Treppenhäuser instandgesetzt. Durch die Neugestaltung der Fassaden und Giebel und die Umgestaltung der Innenhöfe wird die Wohnanlage optisch aufgewertet. Ein weiteres Ziel der Sanierung ist die Gestaltung einer seniorenfreundlichen Umgebung. Im Rahmen eines Pilotprojektes soll der Informationsweg zum Mieter via rückkanalfähigem Breitbandkabel erprobt werden. Die Datenbereitstellung wird modular aufgebaut, so dass allgemeine und mieterspezifische Informationen in die Wohnung gesendet werden können. Ein solches Mieterinformationssystem kann eigene Verbrauchswerte für Heizung und Wasser auf einem Display im Mietbereich sichtbar machen. Das Erfassen der Daten erfolgt durch fernauslesbare Funksysteme. Die LWB hat mit der WSL Wohnen & Service Leipzig GmbH ein Tochterunternehmen, das seit 2000 als Dienstleistungsunternehmen für Heizkostenabrechnung, Wärmecontracting und Betreibung von Solarstromanlagen tätig ist, der HTWK Leipzig und der Alpha2000 GmbH Leipzig den Mietern das Pilotprojekt des Kreuzstraßenviertels vorgestellt. Es umfasst in der Erprobungsphase zunächst nur eine begrenzte Anzahl an Mietbereichen. s Insektenschutzgitter Laminat und Parkett Schimmelsanierung (Getifix) Tischlerei/Zimmerei Michael-Kazmierczak-Str Leipzig Tel Fax Notdienst: Uhr Michael Marx G E T I F I X Anzeige 11

12 Das Angerfest bildet alljährlich einen Höhepunkt im Leben des Ortes (Bild links). Die alte Luftaufnahme zeigt die Struktur Baalsdorfs als Straßenangerdorf (Bild Mitte). Null-Energiehaus im neuen Gewerbegebiet (Bild rechts). Baalsdorf Stadt Leipzig Naer Oostland willen wy ryden... Einst vor der Stadt heute ein Teil von Leipzig...naer Oostland willen wy mêe, so die niederländische Variante eines bekannten Auswandererliedes aus dem Mittelalter. Ein Lied, das vielleicht auch jene 19 Kolonistenfamilien aus Flandern begleitete, die um 1150 auf dem Areal des heutigen Baalsdorf ansässig wurden. Und für den Ritt nach Osten gab es im 12. Jahrhundert gute Gründe. Das Areal zwischen Saale und Mulde stand bereits im 10. Jahrhundert unter deutscher Vorherrschaft. Aber die Werbetrommel für die Einwanderung von Bauern, Handwerkern und Händlern aus den alten Territorien erklang erst im 12. Jahrhundert kräftig. Dort wurde inzwischen die landwirtschaftliche Nutzfläche knapp. Wer nach Osten kam, hatte zunächst jahrelang auf wilder Wurzel Knochenarbeit bei der Anlage neuer Siedlungen sowie Feldern oder Weiden zu leisten, genoss aber entscheidende Vorteile: Er erhielt das Land als Eigentum, musste vorerst keine oder nur geringe Abgaben entrichten und unterlag nicht den feudalen Lasten wie in der alten Heimat. Hier ist eine bessere Stätt, so heißt es im Lied. Neben Franken, Thüringern und Bayern kamen auch viele Niederländer in ein Gebiet, das von slawischen Stämmen nur dünn besiedelt war es gab Platz für alle. Als Balduwinesdorp erschien der Ort 1213 erstmals in den Akten, benannt nach dem Lokator Balduin ( Der Unbekümmerte ), der damals den Siedlerzug geführt hatte und anfangs die Geschicke des neuen Dorfes bestimmte. Die Ansiedlung gedieh, wuchs aber nur langsam. 400 Jahre nach der Besiedlung gab es 21 Hofstellen; außerdem lebten zehn Inwohner im Ort, die kein Land besaßen. Die Baalsdorfer Kirche stammt aus dem 13. Jahrhundert. Ihre Apsis schmücken wertvolle Fresken aus dem Jahre 1420, die erst 1958 freigelegt wurden. Wiederum 300 Jahre später zählte das Dorf gerade einmal 200 Einwohner. Die Schwelle wurde erst nach dem 2. Weltkrieg überschritten. Ab 1485 gehörte das Dorf zum Herzogtum Sachsen. Im Zuge der Reformation geriet es an den Rat der Stadt Leipzig, der es 1641 an die Familie Ponickau verkaufte. Diese behielt es bis Selbständige Landgemeinde wurde es Die Mitte des 19. Jahrhunderts einsetzende Industrialisierung ging an Baalsdorf weitgehend vorbei. Eine Ausnahme bildeten lediglich zwei Ziegeleien. Die erste gründete Johann Rehork Sie arbeitete aber nur bis 1908, denn das aufsteigende Grundwasser ließ die Tongrube absaufen. Die neue Nutzung: Am 1. Mai 1913 wurde an den entstandenen Ufern ein See- und Familienbad eröffnet, das bis zum 2. Weltkrieg bestand. Der Straßenname Zum alten Seebad erinnert heute noch daran. Erfolgreicher war die Baalsdorfer Tonwerke und Dampfziegelei, die erst infolge des Krieges ihren Betrieb einstellen musste. Die Eignung Baalsdorfs als angenehme Wohnstätte hatten viele Bauherren schon in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts entdeckt. Die Jahre nach der Wende indes führten im Ort, der seit 1. Januar 1999 zur Stadt Leipzig gehört, zu einer verstärkten Bautätigkeit. So etwa beim Projekt Neue Ortsmitte, wo schon im ersten Bauabschnitt 30 neue Wohnhäuser entstanden. Nicht minder bedeutsam ist das zwischen 1991 und 1994 entstandene Baalsdorfer Gewerbegebiet mit zahlreichen Firmen. Adresse: An der Hebemärchte. Und dieser Name erinnert wiederum an die ersten Siedler: Die Flurbezeichnung stammt aus dem Flämischen und bedeut feuchte Wiesen in früheren Zeiten eine Viehweide. s Hans Joachim Hoffmann 12

13 Leben & wohnen Wohnen in der Stadt Stadtgespräche im Grassimuseum Anzeigen Mit sechs Veranstaltungen widmen sich die Stadtgespräche Leipzig dem Aspekt Sehnsucht Stadt, um einem breiten Publikum Themen der Stadtplanung und Baukultur zu vermitteln. Als Ort dient das Grassimuseum mit seinen schönen Sälen. Schon seit alters her spiegeln Stadtplanung und Architektur den Umgang der Menschen mit dem Klima wider. Der Sehnsucht nach Wohnen in der Nähe und im Einklang mit der Natur steht das Schutzbedürfnis vor den Extremen des Klimas wie Hitze, Sturm und Wasser gegenüber. Durch das rasante Stadtwachstum, vor allem im 19. Jahrhundert, hat sich in den Städten ein typisches Stadtklima entwickelt. Die hohe Versiegelung verursacht sommerlichen Hitzestau und Temperaturerhöhungen. Lokalen Klimaänderungen werden überdeckt von globalen Klimaverschiebungen. Wie wirkt sich der globale Klimawandel auf das Stadtklima aus? Werden auch in Leipzig Klimaextreme wie Sturm und Hagel zunehmen? Wie kann sich die Stadt, wie können sich die Gebäude diesem Wandel anpassen? Die im deutschen Klimabündnis zusammengeschlossenen Städte haben sich verpflichtet, Maßnahmen zur Begrenzung des weltweiten Temperaturanstiegs zu ergreifen. Welchen Beitrag kann Leipzig als Mitglied des Klimabündnisses zum globalen Klimaschutz leisten? Wie lassen Stadtquartiere sich klima- und energiegerecht umbauen? Veranstalter der Stadtgespräche Leipzig: das Netzwerk Baukultur Leipzig in Kooperation mit Institutionen und Vereinen Demnächst im Grassimusum, 28. Juni, Uhr: Landschaft mit Gleisanschluss. Grüne Züge in der Stadt. Es werden Parks und Grünflächen auf stillgelegten Eisenbahntrassen betrachtet, Veranstalter: Kunstverein Leipzig e. V., Atelier latent s Heiko Förstenberg & Matthias Hauser GbR Verkauf Reparatur Ersatzteile für elektrische Haushaltgeräte Auf Neugeräte und Ersatzteilezubehör 5% Mo-Fr 9 12 und Uhr kosmetische und medizinische Fußpflege nur Hausbesuche!!! Fußreflexmassage ab 10,00 Sächsische-Oldtimer Busflotte Leipzig GmbH W i r f a h r e n I h r e A n l ä s s e Jugendweihe & Konfirmation, Geburtstag, Schulanfang, Hochzeit, Klassentreffen, Firmenfeiern aller Art Oldtimer oder Eventbussen und täglich Stadtrundfahrten! Saison Start unserer Themen Touren! Zu Land und zu Wasser (Stadtrundf.+Bootsfahrt+Kaffeegedeck) Mai Okt. Immer freitags von Zu Land und zu Wasser im Abendlicht (Stadtrundf.+Bootsfahrt+Überraschung) / u. weitere von Neuseen-Tour Straußenfarm /29.05./ / / / und weitere.und weitere Nord-Tour (mit Besichtig. d. Käserei Lehmann) am / und Zschochersche Str. 79b, Leipzig Tel: Fax: Funk: Alle Fahrten als Gutschein erhältlich! M & M Gesundheits- und Pflegedienst Daniel Matthees & Rico Mielke GbR Holzhäuser Str Leipzig Internet: 13

14 Freizeit Für Lyrik- und Prosa-Liebhaber Im Dichter-Atelier in der Steinstraße 18 steht die Arbeit am eigenen Text im Mittelpunkt. Einmal monatlich werden Lyrik und Prosa sowie dramatische Arbeiten der Teilnehmer diskutiert. Für Schreibende aller Genres von 18 bis 70 Jahren, mittwochs von Uhr am 27. April und 18. Mai, freitags von Uhr am 29. April und 20. Mai. s Anmeldung erwünscht, Tel oder Werkstatt für Keramikbastler In der Keramikwerkstatt können Sie Keramiken nach Ihren Vorstellungen herstellen. Bei der Fertigung wird Ihnen fachliche Unterstützung gegeben. Für Jugendliche und Erwachsene dienstags Uhr. Kinder ab fünf Jahre töpfern mit dem Material und bemalen es, dienstags Uhr. Keramikwerkstatt im Hof, Kosten für Erwachsene 12 Euro zzgl. Material- und Brennkosten, für Kinder 6,50 Euro. Anmeldung nicht erforderlich. s Haus Steinstraße e. V., Verein für Kultur, Bildung und Kontakte, Steinstraße 18, Anzeigen Die 112 gilt europaweit Hinweise zum richtigen Umgang mit der Notfallnummer Seit 2009 gilt in Europa der einheitliche Notruf 112 für die Meldung von Bränden, Unfällen und medizinischen Notfällen. Umfrageergebnisse belegen, dass nur ein Viertel der Europäer darüber Bescheid weiß, dass die 112 im eigenen Land und überall in der Europäischen Union Hilfe bringt. In Deutschland sind es nur 18 Prozent. Ein Anlass, auf einige Aspekte im Umgang mit dem Notruf 112 hinzuweisen. Der Notruf 112 soll nur dann gewählt werden, wenn auch wirklich ein Notfall vorliegt. Dazu zählen zum Beispiel Brände, Verkehrsunfälle mit eingeklemmten oder verletzten Personen, Gefährdungen durch Eiszapfen oder abstürzende Bauteile nach Stürmen, Umweltgefahren durch auslaufende Flüssigkeiten, medizinische Notfälle wie Herzinfarkte, Asthmaanfälle, Knochenbrüche. Dagegen sind ein Schnitt in den Finger, leichtes Unwohlsein oder anderes in der Regel Indikationen für den Hausarzt oder den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst. Man sollte daran denken, dass ein für Bagatellverletzungen angeforderter Rettungswagen für echte Notfälle nicht mehr zur Verfügung steht und unter Umständen an anderer Stelle Leben kosten kann. Die Notrufnummer 112 kann von überall her erreicht werden: egal ob Festnetz, öffentliches Telefon oder Mobiltelefon. Bei letzterem muss eine SIM-Karte eingelegt sein. Bei Anrufen über Mobiltelefon kann es vorkommen, dass der Anruf bei belegten Funkzellen automatisch in die Nachbarleitstelle umgeleitet wird. In diesem Fall erfolgt eine sofortige Weiterleitung, so dass die Hilfe durch die zuständige Leitstelle unverzüglich veranlasst werden kann. Das Absenden von Notrufen und Hilfeersuchen über , SMS oder Fax kann Menschenleben kosten und ist daher strikt zu unterlassen. Niemand vermag zu sagen, wie lange eine SMS unterwegs ist oder ob es Störungen beim Provider gibt. Außerdem ist zur zielgerichteten Notrufabfrage der direkte Kontakt zwischen dem Disponenten in der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle und dem Anrufer dringend notwendig. Deshalb: Notruf 112 wählen! Die einzige Ausnahme in der Stadt Leipzig gilt für gehör- und sprachgeschädigten Mitbürger, für die eine spezielle Fax-Nummer geschaltet ist. s Nach Informationen der Branddirektion Leipzig Notrufe sind immer kostenlos Folgende Angaben sind erforderlich: Wo ist etwas geschehen? Was ist geschehen? Wie viele Personen sind verletzt oder betroffen? Welche Art der Verletzung liegt vor? Wer ruft an? Nie selbst den Notruf beenden es könnten sich Rückfragen ergeben. Der Disponent der Leitstelle beendet das Gespräch. Eigentum erwerben mit 25 Jahren Zinssicherheit! Mit der Allianz Baufinanzierung können Sie Ihre Zinsfestschreibung wählen, von bis zu 25 Jahren Laufzeit. So wie Sie es wollen. Reden Sie mit mir über Ihre Pläne. Thomas Hoser Fachagentur f. Baufinanzierung TÜV 2010 Schönefelder Str. 46, Leipzig Tel Mail: Ihre Reisepläne 2011 in den richtigen Händen Musicals Kreuzfahrten Fernreisen Wanderreisen Aktuelle Angebote Kommen Sie mit zu unserer Tagesreise zum Musical Hinterm Horizont in Berlin am und zu unserem Wanderreisen-Abend im Reisebüro am Melden Sie sich gleich an! Eberhardt TRAVEL GmbH Reisebüro Leipzig Ranstädter Steinweg Leipzig Tel. (03 41) Mail: 14

15 Freizeit E10 für Gartengeräte geeignet? Verbraucherzentrale rät von der Nutzung eher ab Fotolia.com Noch wartet der Rasenmäher auf seinen ersten Einsatz in diesem Frühjahr. Die Wogen um E10 für Pkw schlagen nach wie vor hoch. Zusätzlich tauchen immer häufiger Fragen auf, wie es um den Einsatz bei benzinbetriebenen Gartengeräten, wie Rasenmähern, Häckslern oder Kettensägen bestellt ist. Entscheidend zur Beurteilung dieser Frage ist, informiert Roland Pause, Energieexperte der Verbraucherzentrale Sachsen, dass Leitungen und eingesetzte Materialien nicht vom höheren Alkoholgehalt des Kraftstoffes angegriffen werden. Hier sollten die Hersteller befragt werden. Andererseits kommen solche Geräte nicht jeden Tag zum Einsatz, der Kraftstoff lagert einige Zeit in den Tanks. Dies kann dazu führen, dass E10 durch den Alkoholgehalt schneller altert, was seine Zündwilligkeit schmälern könnte. Außerdem verdampft E10 schneller. Hersteller der Gartengeräte empfehlen daher, nur frisch gezapften Kraftstoff zu verwenden. Das ist kaum praktikabel, da der Kleingärtner nicht exakt kalkulieren kann, wie viel Benzin für seine Arbeiten im Garten benötigt wird. Üblicherweise wird der Kraftstoff im Kanister auf Vorrat gekauft. Ein weiteres Problem könnte die ständige Aufbewahrung von E10 in den Tanks der Gartengeräte sein, vermutet Pause. Durch den höheren Alkoholgehalt nimmt E10 leichter Wasser auf, was bei längerer Lagerung zu Korrosion und damit zur Rostbildung in Blechtanks führen könnte. Da die Motoren und Leitungen bei solchen Geräten nicht mit Pkw-Motoren zu vergleichen sind, ist unter Umständen davon auszugehen, dass gerade bei preiswerteren Geräten nicht unbedingt hochwertige Materialien zum Einsatz kommen. Insofern rät Pause von der Nutzung des E10 für nicht täglich benutzte benzinbetriebene Gartengeräte ab, da die Mehrkosten für anderen Kraftstoff nicht sehr groß sind, so der Energieexperte der Verbraucherzentrale Sachsen. s... am besten war der Krebscocktail... Unter diesem Titel ist ein 78-seitiges Buch erschienen, das Geschichten zum 55. Geburtstag des Leipziger Ring-Cafés erzählt. Die Autoren Dr. Brigitte Lindert und Matthias Schulz haben sorgfältig recherchiert und Wissenswertes vom Beginn der Ringbebauung, über Veranstaltungen im Ring-Café, bis zur heutigen Nutzung zusammengetragen. Erfreulich ist die luftige Gestaltung der Textpassagen, deren Schriftgröße lesefreundlich daherkommt. Wunderbar sind die Fotos, die sicherlich die Herzen derer höher schlagen lassen, die gern in Erinnerungen kramen. Denn hier im Ring- Café hat sich so manches Pärchen lieben gelernt, als noch nach der Live-Musik einer Combo getanzt wurde. Wie die Autoren bekannt geben, soll ein weiteres Buch erscheinen, dann zum Thema Roßplatz. s ves Vertrieb: Microweb Bildung Service Deutschland GmbH, Bestellnummer MBSD Das Treppenhaus im Ring-Café. Foto: LWB-Archiv Anzeige TÜV Service-Center Leipzig-Stahmeln Leiter Herr Frank Walther Wiesenring Leipzig Tel. (0341) Mo - Fr Uhr Mo - Fr Uhr TÜV Service-Center Leipzig-Grünau Leiter Herr Michael Schleusing Brünner Straße Leipzig Tel. (0341) Mo - Fr Uhr Mo - Fr Uhr Mo - Sa Uhr Kfz-Prüfung Änderungsabnahmen Schadengutachten Gebrauchtwagen- Bewertung Anmeldeservice (gebührenfrei) 15

16 Mieten, wohnen & mehr Kiebitzmark in Heiterblick. Limburger Straße in Plagwitz. Grassistraße im Musikviertel. Otto-Michael-Straße in Mockau-West. Zentrale Vermietung LWB CityKiosk: Reichsstr. 13, Tel , Mo Fr Uhr, Sa Uhr LWB ServiceKiosk Prager Straße: Prager Str. 21, Tel , Mo Fr 8-18 Uhr Zentrum-Nord 3-Raum s Balzacstr. 9, 4. OG, 60 m², Balkon, TL-Bad, 470 * 3-Raum s Gerberstr. 18, 9. OG, 75 m², Parkett, Bad m. Dusche, Aufzug, 490 * Zentrum-Südost 1-Raum s Windmühlenstr. 33, 3. OG, 1-Raum 25 m², Aufzug, 285 * 2-Raum s Str. des 18. Oktober 3, 4. OG, 48 m², Aufzug, 360 * 3-Raum s Str. des 18. Oktober 36, 1. OG, 55 m², Aufzug, 384 * Zentrum-West 4-Raum ts Bosestr. 3, 4. OG, 90 m², Kü. m. Fenster, gefl. Bad, 490 * Zentrum-Nordwest 3-Raum s Goyastr. 1, EG, 63 m², Balkon, TL-Bad, 480 * Zentrum-Süd 1-Raum s Karl-Tauchnitz-Str. 17, 32 m², Aufzug, 337 * 2-Raum s Karl-Tauchnitz-Str. 17, 48 m², Aufzug, 455 * 3-Raum s Grassistr. 29, EG, 55 m², Aufzug, 410 * Zentrum-Südost 2-Raum ts Spohrstr. 1, EG, 55 m², Balkon, zum Malern, 325 * 3-Raum ts Nürnberger Str. 33, 3. OG, 67 m², WG geeignet, 390 * 3-Raum s Str. des 18. Oktober 19, 9. OG, 65 m², Aufzug, 410 * Gohlis-Nord 3-Raum s Landsberger Str. 68, 1. OG, 50 m², Kü. m. gr. Fenster, Aufzug, 385 * Möckern 1-Raum s Yorckstr. 45, 2. OG, 22 m², Aufzug, 239 * Eutritzsch 2-Raum s Thaerstr. 37, EG, 56 m², Balkon, TL-Bad m. Wanne, 430 * 3-Raum s Schönefelder Str. 7, 2. OG, 71 m², Balkon, TL-Bad, 520 * Südvorstadt 2-Raum ts Kurt-Eisner-Str. 6, 1. OG, 54 m², Kü., Bad m. Fenster, 405 * 3-Raum s Steinstr. 74, 2. OG, 79 m², vergl. Balkon, TL-Bad, 628 * Lößnig 2-Raum s Ernst-Toller-Str. 7, 2. OG, 68 m², TL-Bad, Kü. m. Fenst., 499 * 2-Raum s Leisniger Str. 8, EG, 55 m², TL-Bad, Kü. m. Fenst., Abstellr., 340 * 3-Raum ts Gersterstr. 20, 4. OG, 60 m², 372 * Leutzsch 3-Raum s Heimteichstr. 32, 2. OG, 63 m², Loggia, TL-Bad, 411 * Neulindenau 3-Raum s Beckerstr. 30, 4. OG, 59 m², Balkon, TL-Bad, 430 * 3-Raum s Lützner Plan 8, DG, 61 m², Terrasse, 490 * Plagwitz 2-Raum s Limburger Str. 43, 2. OG, 53 m², Kü., Bad m. Fenster, 375 * 3-Raum s Wachsmuthstr. 13, 2. OG, 66 m², Balkon, TL-Bad, 480 * Grünau 1-Raum ts Titaniaweg 9, 8. OG, 32 m², Balkon, Aufzug, 250 * 2-Raum ts Alte Salzstr. 56, 8. OG, 70 m², Balkon, gr. Küche, 472 * 3-Raum ts Stuttgarter Allee 30, 13. OG, 65 m², EBK gg. Aufpr. mgl, 372 * Reudnitz-Thonberg 2-Raum s Kregelstr. 23, EG, 56 m², TL-Bad, 399 * 3-Raum s Reiskestr. 7, 3. OG, 68 m², Balkon, TL-Bad, WG geeignet, 470 * 4-Raum s Lipsiusstr. 36, 1. OG, 79 m², Balkon, Wohnküche, 592 * Probstheida 2-Raum s Zweifelstr. 9, 1. OG, 74 m², Balkon, TL-Bad, Abstellr., 578 * 3-Raum s Leuckartstr. 2, 1. OG, 64 m², Kü. m. Fenster, 450 * 3-Raum s Lene-Voigt-Str. 2, 9. OG, 64 m², Bad m. Dusche, Aufzug, 386 * Schönefeld-Abtnaundorf 2-Raum s Paul-Heyse-Str. 59, 2. OG, 52 m², WG geeignet, 369 * 3-Raum s Stöckelstr. 38A, EG, 73 m², Balkon, TL-Bad, 495 * Schönefeld-Ost 3-Raum s Julian-Machlewski-Str. 18, 3. OG, 59 m², Kü., Bad m. Fenster, 399 * Sellerhausen 3-Raum ts Leonhard-Frank-Str. 5, 4. OG, 61 m², Balkon, Kü. m. Fenster, 350 * 4-Raum s Leonhard-Frank-Str. 25, 2. OG, 72 m², gefl. Küche, Balkon, 525 * Paunsdorf 2-Raum ts Hopfenweg 8, 3. OG, 45 m², Kü. m. Fenster, sep. Abstellraum, 288 * 3-Raum ts Günselstr. 4, EG, 62 m², Balkon, EBK gg. Aufpr. mgl, 387 * Heiterblick 2-Raum n Igelstr. 27, 3. OG, 65 m², Balkon, EBK gg. Aufpr. mgl, 442 * Volkmarsdorf 2-Raum s Elisabethstr. 17, 2. OG, 67 m², Wohnküche, WG geeignet, 390 * 3-Raum ts Hermann-Liebmann-Str. 18, 4. OG, 59 m², 298 * Neustadt-Neuschönefeld 2-Raum s Konradstr. 33 B, 2. OG, 62 m², WG geeignet, TL-Bad, 365 * Mockau-Nord 2-Raum s Mockauer Str. 122, 12. OG, 48 m², Aufzug, 355 * 3-Raum s Otto-Michael-Str. 48, 3. OG, 60 m², 422 * 4-Raum s Schildberger Weg 2, 3. OG, 70 m², Kü. m. Fenster, 465 * Mockau-Süd 2-Raum s Friedrichshafner Str. 88, 2. OG, 62 m², Kü.,Bad m. Fenster, 399 * 3-Raum s Leonhardtstr. 39, 2. OG, 63 m², Kü. u. Bad m. Fenster, EBK auf Wunsch u. gg. Aufpreis, 399 * Thekla 3-Raum s Klingenthaler Str. 28, EG, 58 m², 419 * Legende: ts = teilsaniert, s = saniert, n = Neubau, MV = Mietvertrag, TG = Tiefgarage, EBK = Einbauküche, * Mietpreis incl. Nebenkosten, zzgl. Kaution. 16

17 Die LWB Service Seite LWB-Hauptgebäude Ihre Ansprechpartnerinnen in der LWB mbh, Prager Str. 21, bei Fragen, die über die alltägliche Mieterbetreuung hinausgehen: Sie möchten einen Mieterstreit schlichten? Dann wenden Sie sich schriftlich an: Ombudsfrau Karin Zschockelt-Holbe Haben Sie Fragen zur Bewältigung des Alltags mit altersbedingten Einschränkungen, suchen Sie eine seniorenfreundliche Wohnung oder wollen sich ehrenamtlich engagieren, wenden Sie sich an: Seniorenbeauftragte Jana Schreiner, Tel Liebe Familien, verlangt der Alltag zuviel von Ihnen ab? Vielleicht können Nachbarschaft oder Hilfen aus dem Quartier Sie unterstützen, sprechen Sie mit: Familienbeauftragte Bianka Beck, Tel oder Di von 9-18 Uhr Haben Sie Fragen hinsichtlich eines Wohnungsumbaus für einen Mieter mit Behinderung, dann wenden Sie sich an: Behinderten beauftragte Siegrid Matuszczak, Tel LWB Mietertelefon Unter Tel werden Montag, Mittwoch und Freitag von 8 bis 16 Uhr sowie Dienstag und Donnerstag von 8 bis 18 Uhr alle mietrelevanten Angelegenheiten entgegengenommen. LWB ServiceTeam Der Notdienst der LWB ist rund um die Uhr erreichbar: Tel Heizung, Lüftung, Sanitär, Elektroinstallation, Elektrotechnik und Gebäudesicherung. LWB ServiceKioske Hier treffen Sie Mieterbetreuer und können sich rund ums Wohnen beraten lassen. Große Fleischergasse, Kleine Fleischergasse, Katharinenstr., Nikolaistr., Reichstr.: ServiceKiosk Reichsstraße 13 Mi, Fr Uhr; Do Uhr, Tel Zentrum-Südost: ServiceKiosk Str. des 18. Oktober 19 Mo, Mi, Fr Uhr, Di, Do Uhr, Tel A.-Hoffmann-Str., Burgstr., Emilienstr., Karl-Liebknecht-Str., Körnerplatz, Musikviertel, Ringbebauung, Riemannstr., Universitätsstr., Windmühlenstr., Zentrum-Süd, Gutenbergviertel, Seeburgviertel: ServiceKiosk Nürnberger Str. 33 Mo, Mi, Fr Uhr, Di, Do Uhr, Tel , und Eutritzsch, Georgiring, Gerberstr., Gohlis, Ranstädter Steinweg, Neu-Gohlis, Waldstraßenviertel, Wintergartenstr.: ServiceKiosk Gerberstr. 18/20 Mo 9-12, Di 13-18, Fr 9-12, Tel /39 Kolonnadenviertel: ServiceKiosk Kolonnadenstr. 14 Mo, Mi, Fr Uhr, Di, Do Uhr, Tel Erla-Siedlung, Mockau, Thekla: ServiceKiosk Rosenowstr. 31 Mo, Mi, Fr Uhr, Di, Do Uhr, Tel Schönefeld-Abtnaundorf, Schönefeld-Ost: ServiceKiosk Shukowstr. 54 Mo, Mi, Fr Uhr, Di, Do Uhr, Tel H.-Eisler-Str., Innere Ostvorstadt (Kreuzstraßenviertel), Neustadt-Neuschönefeld, Volkmarsdorf: ServiceKiosk Konradstr. 60 Mo, Mi, Fr Uhr, Di, Do Uhr, Tel Engelsdorf, Heiterblick, Paunsdorf, Sellerhausen-Stünz: ServiceKiosk Ostheimstr. 2 a Mo, Mi, Fr Uhr, Di, Do Uhr, Tel Reudnitz-Thonberg, Stötteritz: ServiceKiosk Riebeckstr. 36 Mo, Mi, Fr Uhr, Di, Do Uhr, Tel Meusdorf, Probstheida: ServiceKiosk Wunderlichstr. 1 Mo, Mi, Fr Uhr, Di, Do Uhr, Tel Connewitz, Südvorstadt: ServiceKiosk Scharnhorststr. 17 Mo, Mi, Fr Uhr, Di, Do Uhr, Tel Dölitz-Dösen, Lößnig, Marienbrunn: ServiceKiosk Dürrstr. 71 Mo, Mi, Fr Uhr, Di, Do Uhr, Tel Grünau, Schönau: ServiceKiosk Ludwigsburger Str. 12 Mo, Mi, Fr Uhr, Di, Do Uhr, Tel Großzschocher, Kleinzschocher. Lindenau, Plagwitz, Schleußig: ServiceKiosk Siemensstr. 18 Mo, Mi, Fr Uhr, Di, Do Uhr, Tel Neulindenau: ServiceKiosk Dr.-H.Duncker-Str. 10 Mo, Mi, Fr Uhr, Di, Do Uhr, Tel Altlindenau, Leutzsch: Vermietungsbüro Heimteichstr. 24 Di Uhr, Tel Möckern, Wahren: ServiceKiosk G.-Schumann-Str. 225a Mo 9-12 Uhr; Do Uhr, Tel

18 Anzeigen 30 J a h r e Kabelanschluss & Internet/Telefon Information & Bestellung Tel X-Media Xepta Mediaservice Leipzig, Zschochersche Str Leipzig, Dresdner Str Leipzig, Grünewaldstr Leipzig, Georg-Schumann-Str. 226 Hier gibt es auch günstigen Strom!! Leipziger Straße 2b - c Markranstädt Marienstraße Markranstädt Breitenfelder Str Leipzig Unser Faschin in Lpg.-Gohlis war sehr schön. Dementenbetreuung 24 Stunden in unseren Einrichtungen! MDK geprüft Note: 1,0 24 Stunden Pflegestation GISELA MAGLI Ambulante Pflege Betreutes Wohnen Verhinderungsspflege Tel. ( ) im Int ernet: w w w.pfle g edienst- eng el.d e 18

19 Anzeigen 19

20 Rings um die Thomaskirche Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft mbh Prager Straße 21, Leipzig Telefon:

die Altbauwohnung, -en: Wohnung in einem Haus, das vor dem ersten Weltkrieg gebaut wurde

die Altbauwohnung, -en: Wohnung in einem Haus, das vor dem ersten Weltkrieg gebaut wurde WORTSCHATZ WOHNUNGSSUCHE die Ablöse (meist nur Singular): In Deutschland gehört die Küche normalerweise nicht dem Vermieter, sondern dem Mieter. Manchmal muss man als Mieter die Küche in der Wohnung kaufen,

Mehr

Finanzdienstleistungs-GmbH Mülheim an der Ruhr Immobilien-Service der Sparkasse Mülheim an der Ruhr

Finanzdienstleistungs-GmbH Mülheim an der Ruhr Immobilien-Service der Sparkasse Mülheim an der Ruhr Aktuelles Immobilienangebot: Attraktives 3-Familienhaus in ruhiger Lage von Saarn 45481 Mülheim-Saarn, Mehrfamilienhaus, Baujahr 1964 Ihr Ansprechpartner FDL-Team Telefax: 0208 3005-360 Anbieter S-Finanzdienstleistungs-GmbH

Mehr

EXPOSÉ. +++ Graphisches Viertel / Zentrum +++ 6 Zimmer Büro + Praxis + ANSCHAUEN!!! ECKDATEN. Objektart: Bürofläche

EXPOSÉ. +++ Graphisches Viertel / Zentrum +++ 6 Zimmer Büro + Praxis + ANSCHAUEN!!! ECKDATEN. Objektart: Bürofläche Broschüre +++ Graphisches Viertel / Zentrum +++ 6 Zimmer Büro + Praxis + ANSCHAUEN!!! EXPOSÉ +++ Graphisches Viertel / Zentrum +++ 6 Zimmer Büro + Praxis + ANSCHAUEN!!! ECKDATEN Adresse: 04103 Leipzig

Mehr

Information für Gastgeber

Information für Gastgeber Ein Fest für die zeitgenössische Skulptur in Europa Sonntag, 19. Januar 2014 Information für Gastgeber Ansprechpartner: Isabelle Henn Mail: isabelle.henn@sculpture-network.org Tel.: +49 89 51689792 Deadline

Mehr

Wortschatz zum Thema: Wohnen

Wortschatz zum Thema: Wohnen 1 Wortschatz zum Thema: Wohnen Rzeczowniki: das Haus, die Häuser das Wohnhaus das Hochhaus das Doppelhaus die Doppelhaushälfte, -n das Mietshaus das Bauernhaus / das Landhaus das Mehrfamilienhaus das Sommerhaus

Mehr

Verkaufsdokumentation

Verkaufsdokumentation Verkaufsdokumentation 5½-Zimmer-Einfamilienhaus Gerberacherweg 26 8820 Wädenswil Inhalt Seite 2 Lage Seite 3 Ortsplan Seite 4 Detailangaben Haus Seite 5 Grundrisse Haus Seite 6 Fotos Acanta AG, Postfach,

Mehr

Sterne-Standard für Sie und Ihre Gäste

Sterne-Standard für Sie und Ihre Gäste Sterne-Standard für Sie und Ihre Gäste Die Gästewohnungen der WBG Wittenberg eg www.wbg.de Herzlich willkommen! Ideale Lage Sie haben einen Grund zum Feiern, Freunde und Verwandte haben ihren Besuch angekündigt

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

GERETSRIED-GARTENBERG: HOCHWERTIGE EXKLUSIVITÄT ÜBER 2 ETAGEN IN ABSOLUT RUHIGER TRAUMLAGE!

GERETSRIED-GARTENBERG: HOCHWERTIGE EXKLUSIVITÄT ÜBER 2 ETAGEN IN ABSOLUT RUHIGER TRAUMLAGE! GERETSRIED-GARTENBERG: HOCHWERTIGE EXKLUSIVITÄT ÜBER 2 ETAGEN IN ABSOLUT RUHIGER TRAUMLAGE! Objektbeschreibung Kennung 5015 Objektart Etagenwohnung Im Alleinauftrag bieten wir diese sehr exklusive und

Mehr

Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache

Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache 02 Impressum Diese Menschen haben das Heft gemacht. In schwerer Sprache heißt das Impressum. Dieses Heft kommt von der Abteilung

Mehr

PC-Kurse August November 2015

PC-Kurse August November 2015 PC-Kurse August November 2015 in kleinen Gruppen mit maximal 7 Teilnehmern, besonders auch für Teilnehmer 50 plus geeignet Verbindliche Anmeldungen für die Kurse nehmen wir bis zwei Werktage vor dem jeweiligen

Mehr

Ein Umzug der sich lohnt!! 300 UmzugsBONUS kassieren - helle, RENOVIERTE Wohnung im Grünen

Ein Umzug der sich lohnt!! 300 UmzugsBONUS kassieren - helle, RENOVIERTE Wohnung im Grünen Ein Umzug der sich lohnt!! 300 UmzugsBONUS kassieren - helle, RENOVIERTE Scout-ID: 62859208 Objekt-Nr.: DUI-Reg10-WE8.2 (1/972) Wohnungstyp: Etagenwohnung Etage: 1 Etagenanzahl: 3 Schlafzimmer: 2 Badezimmer:

Mehr

ROGERS: WOHNGLÜCK - IHRE NEUE WOHNUNG MIT SEHR GUTER AUS- STATUNG

ROGERS: WOHNGLÜCK - IHRE NEUE WOHNUNG MIT SEHR GUTER AUS- STATUNG ROGERS: WOHNGLÜCK - IHRE NEUE WOHNUNG MIT SEHR GUTER AUS- STATUNG 81476 München Details externe Objnr Objektart Objekttyp Nutzungsart Vermarktungsart Außen-Provision Forstenried-2M1302-1 Wohnung Etagenwohnung

Mehr

IMMOBILIENMENSCHEN - Auf in die Messestadt Riem!!!

IMMOBILIENMENSCHEN - Auf in die Messestadt Riem!!! Broschüre IMMOBILIENMENSCHEN - Auf in die Messestadt Riem!!! EXPOSÉ IMMOBILIENMENSCHEN - Auf in die Messestadt Riem!!! ECKDATEN Adresse: 81829 München Baujahr: 2007 Zimmerzahl: 2 Wohnfläche (ca.): 53,46

Mehr

Wohnpark II am Wehr. Limbacher Straße 12 A 91126 Schwabach

Wohnpark II am Wehr. Limbacher Straße 12 A 91126 Schwabach Informationsmappe Wohnpark II am Wehr Limbacher Straße 12 A 91126 Schwabach In bester Lage, Stadtzentrum und doch im grünen Schwabachtal wird der moderne Wohnpark für Senioren erweitert. Die 1-3 Zimmer

Mehr

Neues von der Seniorengruppe Strehlen

Neues von der Seniorengruppe Strehlen Newsletter 03/2014 Inhalt Unsere heutigen Themen sind: 1. Aktuelles vom Verein Neues vom Projekt Anlaufstellen für ältere Menschen Neues von der Seniorengruppe Strehlen 2. Weiterbildung Seniorenbegleiter/innen

Mehr

Das Märchen von der verkauften Zeit

Das Märchen von der verkauften Zeit Dietrich Mendt Das Märchen von der verkauften Zeit Das Märchen von der verkauften Zeit Allegro für Srecher und Orgel q = 112 8',16' 5 f f f Matthias Drude (2005) m 7 9 Heute will ich euch von einem Bekannten

Mehr

RUND 20.000 QUADRATMETER DIREKT IN BERLIN. WILLKOMMEN AUF DER ALTEN BÖRSE MARZAHN!

RUND 20.000 QUADRATMETER DIREKT IN BERLIN. WILLKOMMEN AUF DER ALTEN BÖRSE MARZAHN! auf mieten räume Börse lten A der 5 1 0 2. 7. 9 STAND: RUND 20.000 QUADRATMETER DIREKT IN BERLIN. WILLKOMMEN AUF DER ALTEN BÖRSE MARZAHN! RÄUME MIETEN AUF DER ALTEN BÖRSE DIE GESCHICHTE Gegründet um 1900

Mehr

Courtagefrei - Zur Untermiete im Falkenried-Wassertank - Loftartiges Bürogebäude in HH-Eppendorf

Courtagefrei - Zur Untermiete im Falkenried-Wassertank - Loftartiges Bürogebäude in HH-Eppendorf Courtagefrei - Zur Untermiete im Falkenried-Wassertank - Loftartiges Bürogebäude in HH- Scout-ID: 76899042 Ihr Ansprechpartner: freiheit.com technologies gmbh Khanh Wendland Fläche teilbar ab: 73,00 m²

Mehr

Haus und Wohnen. Quelle: AWA 2015. Vorfilter: Gesamt (25.140 ungew. Fälle, 25.140 gew. Fälle - 100,0% - 69,24 Mio)

Haus und Wohnen. Quelle: AWA 2015. Vorfilter: Gesamt (25.140 ungew. Fälle, 25.140 gew. Fälle - 100,0% - 69,24 Mio) Quelle: AWA 2015 Vorfilter: Gesamt (25.140 ungew. Fälle, 25.140 gew. Fälle - 100,0% - 69,24 Mio) Haus und Wohnen Gesamt 100,0 69,24 100 100 3,0 2,07 100 100 Informationsinteresse Wohnen und Einrichten

Mehr

Ich habe gleiche Rechte. Ich gehöre dazu. Niemand darf mich ausschließen. Das ist Inklusion.

Ich habe gleiche Rechte. Ich gehöre dazu. Niemand darf mich ausschließen. Das ist Inklusion. Ich habe gleiche Rechte. Ich gehöre dazu. Niemand darf mich ausschließen. Das ist Inklusion. www.nrw.de Ich habe gleiche Rechte. Ich gehöre dazu. Niemand darf mich ausschließen. Das ist Inklusion. Lieber

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Bürogemeinschaft München

Bürogemeinschaft München EXPOSEE Bürogemeinschaft München sympathisch, repräsentativ, zentral 2 Räume mit Balkon (20,6 und 18,0 m²) 1 Raum (17,4 m²) 1 Raum (17,8 m²) Gemeinschaftsräume (51 m²) 2 Räume mit Blick auf den Max-Weber-Platz

Mehr

Ausbildung zum Isolierer für Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutz. Du möchtest mehr über die Ausbildung zum Isolierer wissen?

Ausbildung zum Isolierer für Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutz. Du möchtest mehr über die Ausbildung zum Isolierer wissen? Du möchtest mehr über die Ausbildung zum Isolierer wissen? Quelle: www.handwerksbilder.de Werde jetzt aktiv! Ausbildung zum Isolierer für Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutz. Mach aktiv mit beim Klimaschutz!

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

WOHN- UND GESCHÄFTSHAUS ALS ANLAGE! RICHRATHER STR. 195, 40723 HILDEN

WOHN- UND GESCHÄFTSHAUS ALS ANLAGE! RICHRATHER STR. 195, 40723 HILDEN WOHN- UND GESCHÄFTSHAUS ALS ANLAGE! RICHRATHER STR. 195, 40723 HILDEN OBJEKT- BESCHREIBUNG Wir bieten hier ein Wohn-/ und Geschäftshaus, bestehend aus 3 Wohneinheiten, einem Ladenlokal und einem Büro nebst

Mehr

Zur Vermietung: 360qm Büro-/Praxisflächen im Dienstleistungszentrum Goldenbühl

Zur Vermietung: 360qm Büro-/Praxisflächen im Dienstleistungszentrum Goldenbühl Zur Vermietung: 360qm Büro-/Praxisflächen im Dienstleistungszentrum Goldenbühl direkt vom Eigentümer In Niederwiesen 4 78199 Bräunlingen Sind Sie auf der Suche nach hochwertigen Räumlichkeiten für Ihre

Mehr

Transkription. Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1

Transkription. Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1 Transkription Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1 M. N.: Guten Tag! Ich bin Miina aus Estland und meine Heimatuniversität hat mich schon als Erasmus-Studentin

Mehr

WOHNEN MIT SICHERHEIT UND SERVICE. Heim ggmbh. für uns. 24-h-Info-Hotline 0371 47 1000

WOHNEN MIT SICHERHEIT UND SERVICE. Heim ggmbh. für uns. 24-h-Info-Hotline 0371 47 1000 WOHNEN MIT SICHERHEIT UND SERVICE Zeit Heim ggmbh für uns 24-h-Info-Hotline 0371 47 1000 Sehr geehrte Mieterinnen, sehr geehrte Mieter, mit dem Projekt Wohnen mit Sicherheit und Service bietet die GGG

Mehr

Mission Zukunft. Ausbildung und duale Studiengänge bei Infineon. www.infineon.com/ausbildung

Mission Zukunft. Ausbildung und duale Studiengänge bei Infineon. www.infineon.com/ausbildung Mission Zukunft Ausbildung und duale Studiengänge bei Infineon www.infineon.com/ausbildung Duales Studium: eine Super-Startposition für eine erfolgreiche Berufskarriere Das duale Studium zum Bachelor of

Mehr

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder.

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder. Mo. 13.07. Sommerfferiien 2015 23.07. 2015-21.08.2015 Hurra Ferien! Wir fahren nach Pesterwitz in den Kräutergarten und stellen eigenes Kräutersalz her! Was kann man aus Korken alles basteln? Herr Walter

Mehr

Betreutes Wohnen an der Josephsburg (Kurzdarstellung)

Betreutes Wohnen an der Josephsburg (Kurzdarstellung) Betreutes Wohnen an der Josephsburg (Kurzdarstellung) Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul, Mutterhaus München, Vinzenz-von-Paul-Straße 1, 81671 München 1 Herzlich Willkommen

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der TU München (Name der Universität) Alter: 24 Studiengang und -fach: Architektur In welchem Fachsemester befinden Sie sich

Mehr

Barrierefreies Wohnen im Zentrum von Hüls

Barrierefreies Wohnen im Zentrum von Hüls : +49 2151 501715 Exposé - Nr. 1687 (bei Rückfragen bitte angeben) Kaufobjekt Ihr Ansprechpartner: Umberto Santoriello Barrierefreies Wohnen im Zentrum von Hüls Rückansicht : +49 2151 501715 E C K D A

Mehr

Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen?

Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen? Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen? Geschirrspülmaschine spart Geld und Wasser. Eine moderne Geschirrspülmaschine braucht im Energiesparmoduls

Mehr

ANBIETERÜBERSICHT FÜR PC UND INTERNET KURSE

ANBIETERÜBERSICHT FÜR PC UND INTERNET KURSE ANBIETERÜBERSICHT FÜR PC UND INTERNET KURSE 1. GRUPPENANGEBOTE ArcheNOAH e. V. Initiative für Senioren Philippstraße 8 Telefon: 0721 2030383 www.arche-noah.org DALO.de - Für Freude am PC! Seewiesenäckerweg

Mehr

Ehrenamtliche Tätigkeit anbieten

Ehrenamtliche Tätigkeit anbieten Ehrenamtliche Tätigkeit anbieten Angaben zur Einrichtung und zum Träger Sie suchen ehrenamtliche Mitarbeiter*innen? Bitte füllen Sie den Fragebogen aus. Wir werden Ihre Daten in unsere Datenbank übernehmen

Mehr

SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl

SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl JUNI 2014 Inhaltsverzeichnis SENIORENTREFF AKTUELL Juni 2014 Inhaltsverzeichnis Seite 2 2. Juni bis 6. Juni Seite 4/5 9.

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur mit Landesrat Rudi Anschober und Dr. David Pfarrhofer (market-institut) am 16. Dezember 2008 zum Thema "Aktuelle market-meinungsumfrage Die große OÖ Klimaumfrage: Oberösterreicherinnen

Mehr

Mozartstraße 4 10 53115 Bonn

Mozartstraße 4 10 53115 Bonn Mozartstraße 4 10 53115 Bonn Besuchen Sie uns auch unter mozartstrassebonn.de Bonn Mozartstraße: Begehrte Adresse im Musikerviertel Hinter der denkmalgeschützten Jugendstilfassade befinden sich moderne

Mehr

e m City-WohnPark Gronau Sprechen Sie uns gern an Caritas-Seniorenheim mitten im Zentrum mitten im Leben Maria Rengers Einrichtungsleitung

e m City-WohnPark Gronau Sprechen Sie uns gern an Caritas-Seniorenheim mitten im Zentrum mitten im Leben Maria Rengers Einrichtungsleitung Sprechen Sie uns gern an City-WohnPark Gronau Caritas-Seniorenheim City-WohnPark Gronau Maria Rengers Einrichtungsleitung Telefon: 02562 / 937611 m.rengers@caritas-ahaus-vreden.de Mariela Horstmann Beratungsstelle

Mehr

Für Künstler und Kreative Atelierhaus in Gauting Königswiesen großzügiger Schnitt naturnah Fußbodenheizung

Für Künstler und Kreative Atelierhaus in Gauting Königswiesen großzügiger Schnitt naturnah Fußbodenheizung Gauting Königswieser Straße 91 1/10 Für Künstler und Kreative Atelierhaus in Gauting Königswiesen großzügiger Schnitt naturnah Fußbodenheizung Gauting Königswieser Straße 91 Grundriss und Eckdaten 2/10

Mehr

Die Wohnwünsche der jungen Österreicher und ihre Ansprüche an die Finanzierung. Pressegespräch, 6. August 2013

Die Wohnwünsche der jungen Österreicher und ihre Ansprüche an die Finanzierung. Pressegespräch, 6. August 2013 Die Wohnwünsche der jungen Österreicher und ihre Ansprüche an die Finanzierung Pressegespräch, 6. August 2013 Pressegespräch am 6. August 2013 Ihr Gesprächspartner ist: Mag. Manfred Url Generaldirektor

Mehr

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit CLUB PINGUIN Programm für April 2015 Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit Stephanienstr. 16, 76133 Karlsruhe, Tel. 07 21 / 9 81 73 0 / Fax: - 33 Unser Sekretariat ist zu folgenden

Mehr

Integrationspatinnen und Integrationspaten für Bocholt

Integrationspatinnen und Integrationspaten für Bocholt ArbeitsKreis Asyl der Pfarreien St. Georg und Liebfrauen in Kooperation mit Integrationspatinnen und Integrationspaten für Bocholt Info-Mappe Kontaktdaten: Elisabeth Löckener, Viktoriastraße 4 A, 46397

Mehr

Exposé. Büroflächen Landshuter Allee München

Exposé. Büroflächen Landshuter Allee München Exposé Büroflächen Landshuter Allee München B2R Die Lage KTR: 20071 DIV 33, Landshuter Allee 8-10, 80637 München Landshuter Allee 8-10, 80637 München Objektstandort in München Neuhausen Rotkreuz Platz

Mehr

Schatz, DAS ist unser neues Zuhause! 2 Zimmer + begehbarer Kleiderschrank o. Büro + PROVISIONSFREI

Schatz, DAS ist unser neues Zuhause! 2 Zimmer + begehbarer Kleiderschrank o. Büro + PROVISIONSFREI Schatz, DAS ist unser neues Zuhause! 2 Zimmer + begehbarer Kleiderschrank o. Büro + Scout-ID: 74851003 Objekt-Nr.: B-Rüd36-WE11. Wohnungstyp: Etagenwohnung Etage: 1 Etagenanzahl: 4 Schlafzimmer: 1 Badezimmer:

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

KOMPETENT SEIT JAHR UND TAG

KOMPETENT SEIT JAHR UND TAG KOMPETENT SEIT JAHR UND TAG Sprechen Sie uns an... Tradition - Ein Wert mit Zukunft Wir helfen Ihnen gerne weiter mit den speziellen Dienstleitungen der Maklerfirma Fritz Wübbenhorst und unserer Immobilienverwaltungsgesellschaft

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Leichte Sprache Mobilitäts-Hilfe Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Das sind die Infos vom Januar 2013. 2 Liebe Leserinnen und Leser! Ich freue

Mehr

Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter

Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter Im AWO Seniorenzentrum»Josefstift«in Fürstenfeldbruck Ein Stück Heimat. Die Seniorenzentren der AWO Oberbayern Sehr geehrte Damen und Herren, ich begrüße

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

HOFGARTEN IMMOBILIEN GESELLSCHAFT MBH

HOFGARTEN IMMOBILIEN GESELLSCHAFT MBH Nutzfläche: ca. 490 m² Grundstück: ca. 930 m² Baujahr: 1910 Stellplätze: 2 Garagen-/3 Außenplätze Zimmer: 11 Etagen: UG, EG, 1.OG, 1.DG, 2. DG Extras: Stuck, Parkett, hohe Räume, großer Garten, historischer

Mehr

Kleine Freiheit, Wohnschule St. Pauli: Bürofläche in ehemaliger Aula mieten - Mitplanung möglich

Kleine Freiheit, Wohnschule St. Pauli: Bürofläche in ehemaliger Aula mieten - Mitplanung möglich 1 von 9 09.12.2014 09:27 09.12.2014 Druckansicht Kleine Freiheit, Wohnschule St. Pauli: Bürofläche in ehemaliger Aula mieten - Mitplanung möglich Ansicht Wohnschule Westen Daten auf einen Blick Mietpreis/

Mehr

Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub,

Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub, Sehr geehrter Gast, Es ist ein Vergnügen, Sie zu unserer Wohnung begrüßen zu dürfen. Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub, das Apartment bietet moderne Ausstattung

Mehr

Büro, Praxis & Gewerbe an der Spree

Büro, Praxis & Gewerbe an der Spree OBESCHÖNEWEIDE Büro, Praxis & Gewerbe an der Spree Willkommen in Ihren neuen äumen! E XPEC OBESCHÖNEWEIDE OBESCHÖNEWEIDE Das Polyforum in Oberschöneweide, ein Geschäftshaus mit Charakter zwischen Spree

Mehr

»Kinderpatenschaft. Die Patenschaft, die zu mir passt.

»Kinderpatenschaft. Die Patenschaft, die zu mir passt. »Kinderpatenschaft Die Patenschaft, die zu mir passt. 2 » Eine Kinderpatenschaft bewegt Maria, 8 Jahre (Patenkind) Etwas abzugeben und einem Kind ein besseres Leben zu ermöglichen macht mich einfach glücklich.

Mehr

Moderne Reihenhäuser in ruhiger, grüner Lage von Bochum-Kirchharpen. S Immobilien. Bernsteinweg

Moderne Reihenhäuser in ruhiger, grüner Lage von Bochum-Kirchharpen. S Immobilien. Bernsteinweg Bernsteinweg S Immobilien Moderne Reihenhäuser in ruhiger, grüner Lage von Bochum-Kirchharpen Ihre Ansprechpartnerin Engelgard Borchert Tel.: 0234 611-4815 Liebe Interessentin, lieber Interessent, Sie

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung

ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung 2. Ausgabe Februar 2013 Liebe Leser! Wir hoffen, Sie hatten einen schönen Start in das neue Jahr 2013, für das wir Ihnen alles Gute und viel Gesundheit wünschen.

Mehr

Gustav-Adolf-Wiener-Haus Programm Seniorenbegegnungsstätte Angebote für ältere Menschen

Gustav-Adolf-Wiener-Haus Programm Seniorenbegegnungsstätte Angebote für ältere Menschen Gustav-Adolf-Wiener-Haus Programm Seniorenbegegnungsstätte Angebote für ältere Menschen Veranstaltungshinweise: Die Veranstaltungen finden, soweit nicht anders angegeben, in der Seniorenbegegnungsstätte,

Mehr

Sich melden, nach jemandem fragen

Sich melden, nach jemandem fragen .2 A Track 3 B Track 4 Sich melden, nach jemandem fragen Sie hören vier automatische Hinweisansagen. Ergänzen Sie die Sätze. Kein unter dieser Nummer. 2 Die Rufnummer des hat sich. Bitte wählen Sie: 3

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Sprachschule ILA (Institut Linguistique Adenet)

Sprachschule ILA (Institut Linguistique Adenet) Chili-Sprachaufenthalte.ch Poststrasse 22-7000 Chur Tel. +41 (0) 81 353 47 32 Fax. + 41 (0) 81 353 47 86 info@chili-sprachaufenthalte.ch Sprachaufenthalt Frankreich: Montpellier Sprachschule ILA (Institut

Mehr

Tel.: 0371 523480 Fax: 0371 55820

Tel.: 0371 523480 Fax: 0371 55820 Tel.: 0371 523480 Fax: 0371 55820 Inhaltsverzeichnis Für jeden das passende Angebot Mieter werben Mieter, Umzugshilfe und Willkommensgruß für Babys Unsere Wohnungen im Überblick Unsere Wohnungen im Überblick

Mehr

Die Lerche aus Leipzig

Die Lerche aus Leipzig Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig 1. Auflage 1 5 4 3 2 2013 12

Mehr

S Ü D W E S T R U N D F U N K F S - I N L A N D R E P O R T MAINZ S E N D U N G: 20.09.2011

S Ü D W E S T R U N D F U N K F S - I N L A N D R E P O R T MAINZ S E N D U N G: 20.09.2011 Diese Kopie wird nur zur rein persönlichen Information überlassen. Jede Form der Vervielfältigung oder Verwertung bedarf der ausdrücklichen vorherigen Genehmigung des Urhebers by the author S Ü D W E S

Mehr

Projektiertes Mehrfamilienhaus in Sasel Hochwertiger Neubau in begehrter Lage Waldweg 17, 22393 Hamburg

Projektiertes Mehrfamilienhaus in Sasel Hochwertiger Neubau in begehrter Lage Waldweg 17, 22393 Hamburg Verkaufsangebot Projektiertes Mehrfamilienhaus in Sasel Hochwertiger Neubau in begehrter Lage Waldweg 17, 22393 Hamburg Die Lage: Sasel gehört zu den Walddörfern im Nord-Osten von Hamburg. Die Walddörfer

Mehr

HeftExpose ` Familienhaus in Burg Birkenhof. sucht neue Bewohner zum Liebhaben

HeftExpose ` Familienhaus in Burg Birkenhof. sucht neue Bewohner zum Liebhaben HeftExpose ` Familienhaus in Burg Birkenhof sucht neue Bewohner zum Liebhaben 2 Herzlich Willkommen! Zweieinhalb Kilometer vom Zentrum Kirchzarten entfernt, liegt im Osten der Ortsteil Burg-Birkenhof.

Mehr

Grundbuch statt Sparbuch

Grundbuch statt Sparbuch Elegantes in Bestlage von Waldperlach Grundbuch statt Sparbuch Ordentliche und gut vermietete 1 Zimmerwohnung mit sonnigem Balkon und Tiefgaragenstellplatz in 85622 Feldkirchen bei München, Sonnenstraße

Mehr

Moderne Büroräume mit mit ebenerdiger Lagerfläche

Moderne Büroräume mit mit ebenerdiger Lagerfläche Kronen Immobilien e.k. Kronengasse 1 89073 Ulm Tel.: 0731-602 602 5 Fax: 0731-602 604 8 e-mail: info@kronen-immo.de Internet: www.kronen-immo.de Exposé - Nr. 490320 (bei Rückfragen bitte angeben) Mietobjekt

Mehr

Rede zum Neujahrsempfang in Lohbrügge

Rede zum Neujahrsempfang in Lohbrügge Rede zum Neujahrsempfang in Lohbrügge 1 Sehr geehrte Damen und Herren, mein Name ist Karin Schmalriede, ich bin Vorstandsvorsitzende der Lawaetz-Stiftung und leite daneben auch unsere Abteilung für Quartiersentwicklung

Mehr

KURZEXPOSÈ / ANGEBOT

KURZEXPOSÈ / ANGEBOT KURZEXPOSÈ / ANGEBOT APRIL 2008 Gewerbehof, Bürogebäude, Wohnhaus Total ca. 20.945 Nutzfläche Wrangelstr. 10-16, 24539 Neumünster, Schleswig-Holstein Sehr geehrte Damen und Herren, zu Ihrer Disposition

Mehr

Ihr Ansprechpartner Bettina van de Loo

Ihr Ansprechpartner Bettina van de Loo Ihr Ansprechpartner Etzestr. 34 22335 Hamburg Telefon +49(40) 50090604 Fax +49(40) 50090605 Mobil +49(173) 2402078 E-Mail vandeloo-hamburg@t-online.de Internet www.vandeloo.info Charmante Altbauwohnung

Mehr

Partnerschaft Eine Befragung von Ehepaaren

Partnerschaft Eine Befragung von Ehepaaren Institut für Soziologie Partnerschaft Eine Befragung von Ehepaaren Bericht für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Das Projekt wurde durchgeführt mit Fördermitteln der Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Mehr

Exposé Wohnung Furpach

Exposé Wohnung Furpach Zum Verkauf steht eine gut erhaltene Eigentumswohnung im wunderschönen Ortsteil Furpach. Furpach mit seinen ca. 4.100 Einwohnern liegt im schönen Saarland nur 8 Autominuten südöstlich von der Kreisstadt

Mehr

Haus Bergfried - Ramsau

Haus Bergfried - Ramsau Haus Bergfried - Ramsau http://www.bergfried-ramsau.de/ Seite 1 von 2 18.05.2009 Haus Bergfried - Ramsau Herzlich willkommen! Das Haus Bergfried befindet sich in ruhiger und sonniger Höhenlage - auf etwa

Mehr

Werden Sie Kinderpate.

Werden Sie Kinderpate. Werden Sie Kinderpate. Kindernothilfe. Gemeinsam wirken. KNH_Kinderpatenschaft_210x210.indd 2 26.06.13 10:38 KNH_Kinderpatenschaft_210x210.indd 3 26.06.13 10:38 Etwas abzugeben und einem Kind ein besseres

Mehr

Das Multimedia- Angebot in Ihrer Wohnung

Das Multimedia- Angebot in Ihrer Wohnung Tipps & Informationen für gutes Wohnen In Kooperation mit Das Multimedia- Angebot in Ihrer Wohnung mühl heim ammain Die ganze digitale Welt in den eigenen vier Wänden. Ihre Zukunft beginnt zu Hause. Zum

Mehr

S Immobilien der Kreissparkasse Groß-Gerau GmbH

S Immobilien der Kreissparkasse Groß-Gerau GmbH S-Immobilien der KSK GG, Postfach 14 62, 64504 Groß-Gerau Barrierefreies Wohnkonzept `` LAVENDEL GARDEN 2 `` KfW Effizienzhaus 70 Kelsterbach Frodshamstraße 1-3 S-Immobilien der Kreissparkasse Groß-Gerau

Mehr

Das Ferienhaus an der Ostsee

Das Ferienhaus an der Ostsee Moin moin, herzlich willkommen in unserem schnuckeligen Ferienhaus in Jellenbek an der Ostsee! Jellenbek liegt in einem Naturschutzgebiet in der Gemeinde Schwedeneck an der südlichen Eckernförder Bucht

Mehr

Mit automatischen Blogs und Landingpages ein passives Einkommen erzielen!

Mit automatischen Blogs und Landingpages ein passives Einkommen erzielen! Curt Leuch Mit automatischen Blogs und Landingpages ein passives Einkommen erzielen! Verlag: LeuchMedia.de 3. Auflage: 12/2013 Alle Angaben zu diesem Buch wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Dennoch

Mehr

LOFTFLÄCHEN ab 110 m²

LOFTFLÄCHEN ab 110 m² Miete bezugsfertig 8,90.- / m² / Monat BÜRO LOFT ATELIER WOHNUNG ORDINATION PRAXIS Loftflächen für individuelles Wohnen & Arbeiten Besichtigung: OTTO Immobilien Gewerbe Mag. Stefan Egelkraut Tel: 01-512

Mehr

POMMERN - IMMOBILIEN REINCKE

POMMERN - IMMOBILIEN REINCKE Investieren mit Maßen Exposé Nr. 10011 ALA Anklam Objekt: Das Haus wurde ca.1900 erbaut und nach 1997 bis 2008 umfassend saniert. Es hat eine reine Wohnfläche von ca. 177 m² und einer Nutzfläche von ca.

Mehr

Presseinformation Seite 1 von 6

Presseinformation Seite 1 von 6 Seite 1 von 6 01. Juni 2015 Memminger Neubaugebiet Dobelhalde und Gewerbegebiet Memmingen Nord wechseln auf die Daten- Überholspur: Ca. 70 Haushalte im Neubaugebiet Dobelhalde nutzen Internet mit bis zu

Mehr

beo qualifiziert! Ehrensache Fortbildungen für Ehrenamtliche oder am Ehrenamt interessierte Menschen!

beo qualifiziert! Ehrensache Fortbildungen für Ehrenamtliche oder am Ehrenamt interessierte Menschen! beo qualifiziert! Ehrensache Fortbildungen für Ehrenamtliche oder am Ehrenamt interessierte Menschen! Alle Veranstaltungen sind kostenlos! September bis November 2015 Recht am eigenen Bild? Informationen

Mehr

Gemeinsamer Spendenbericht der Stiftung Lebenshilfe Freising und Lebenshilfe Freising e. V. Familien bunt bewegt

Gemeinsamer Spendenbericht der Stiftung Lebenshilfe Freising und Lebenshilfe Freising e. V. Familien bunt bewegt Gemeinsamer Spendenbericht der Stiftung Lebenshilfe Freising und Lebenshilfe Freising e. V. Familien bunt bewegt Christine Gediga Referentin Fundraising Stand: 20.7.15 Lebenshilfe Freising 08161-48 30

Mehr

BV Nowak Eine kleine Rezension

BV Nowak Eine kleine Rezension BV Nowak Eine kleine Rezension 15.02.2014 Fast 2 Monate wohnen wir jetzt schon in unserem Eigenheim. Unser Traum vom Haus begann schon früh. Jetzt haben wir es tatsächlich gewagt und es keine Minute bereut.

Mehr

NEUBAU BÜROCENTER. Neusser City am Bahnhof. Büros Ladenlokal angeschlossenes Parkhaus direkt am Neusser Bahnhof NEUSS FURTHER STR. 3.

NEUBAU BÜROCENTER. Neusser City am Bahnhof. Büros Ladenlokal angeschlossenes Parkhaus direkt am Neusser Bahnhof NEUSS FURTHER STR. 3. NEUBAU BÜROCENTER Neusser City am Bahnhof direkt gegenüber NEUSS FURTHER STR. 3 Büros Ladenlokal angeschlossenes Parkhaus direkt am Neusser Bahnhof Ihr Büro Ihr Erfolg! Ihr Office am optimalen Standort

Mehr

plug and work 4 Königsallee Düsseldorf 20 Neuer Zollhof Düsseldorf 22 Arcus Park Leipzig 36 Friedrichstraße Stuttgart 38 StEP Stuttgart 40

plug and work 4 Königsallee Düsseldorf 20 Neuer Zollhof Düsseldorf 22 Arcus Park Leipzig 36 Friedrichstraße Stuttgart 38 StEP Stuttgart 40 plug and work 4 plug and work 6 plug and work 10 plug and work 12 plug and work 14 Die Standorte Flugfeld Böblingen 16 Altmarkt Dresden 18 Königsallee Düsseldorf 20 Neuer Zollhof Düsseldorf 22 AOC Frankfurt

Mehr

KINDGERECHTER UMGANG MIT DEM HANDY

KINDGERECHTER UMGANG MIT DEM HANDY www.schau-hin.info schwerpunkt handy KINDGERECHTER UMGANG MIT DEM HANDY Tipps & Anregungen für Eltern Seite 2-3 :: Einleitung :: Das erste Handy das erste handy Ab welchem Alter sinnvoll? Eltern sollten

Mehr

Haushaltsbuch Jänner 2013

Haushaltsbuch Jänner 2013 Haushaltsbuch Jänner 2013 Di 1 Mi 2 Do 3 Fr 4 Sa 5 So 6 Mo 7 Di 8 Mi 9 Do 02 Fr 11 Sa 12 So 13 Mo 14 Di 15 Mi 16 Do 17 Fr 28 Sa 19 So 20 Mo 21 Di 22 Mi 23 Do 24 Fr 25 Sa 26 So 27 Mo28 Di 29 Mi 30 Do 31

Mehr

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Von Johannes Fröhlich Boleslav Kvapil wurde 1934 in Trebic in der Tschechoslowakei geboren. Er arbeitete in einem Bergwerk

Mehr

***Günstiges, grünes Wohnen + Balkon + RENOVIERT + Provisionsfrei***

***Günstiges, grünes Wohnen + Balkon + RENOVIERT + Provisionsfrei*** ***Günstiges, grünes Wohnen + Balkon + RENOVIERT + Provisionsfrei*** Scout-ID: 63120615 Objekt-Nr.: Wat-AW7- WE 39 (1/1030) Wohnungstyp: Etagenwohnung Etage: 1 Etagenanzahl: 2 Schlafzimmer: 2 Badezimmer:

Mehr

Freier Rundumblick aus Dachgeschoßwohnung in Riehl

Freier Rundumblick aus Dachgeschoßwohnung in Riehl Freier Rundumblick aus Dachgeschoßwohnung in Riehl Köln Riehl Wohnfläche Kaufpreis ca. 85 qm verkauft Objektnummer 856 Kommunale Geodaten: Stadt Köln, Amt für Liegenschaften, Vermessung und Kataster, KT195/2011

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien WOHNEN IN BÜROHÄUSERN In vielen deutschen Großstädten gibt es nicht genug Wohnungen. In Frankfurt am Main wurde deshalb damit begonnen, leer stehende Bürogebäude in der Bürostadt Niederrad zu Wohnhäusern

Mehr

P R O V I S I O N S F R E I

P R O V I S I O N S F R E I Helle Gewerberäume in modernem Büro- und Produktionsgebäude mit Tiefgarage in 81829 München Riem P R O V I S I O N S F R E I Gew HSS Seite 1 von 9 Zur Verfügung stehende Gewerberäume / Mietangebote Art

Mehr

Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette

Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette in leichter Sprache Liebe Leserinnen, Liebe Leser, die Leute vom Weser-Kurier haben eine Fortsetzungs-Geschichte

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr