Verantwortung in der Sexualität

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Verantwortung in der Sexualität"

Transkript

1 Verantwortung in der Sexualität 1. Kapitel: Verantwortung für dich und andere Verknallt sein, sich verlieben und sich näherkommen wenn du soweit bist, kannst du deine Sexualität leben und genießen dies kann wahnsinnig schön sein. Doch in der Sexualität werden auch immer wieder Fehler gemacht: Es kann bei deinem Partner oder deiner Partnerin persönliche, kulturelle oder religiöse Normen und Gefühle geben, die du respektieren solltest. Wenn du noch nicht soweit bist oder jemanden dazu drängst, kann Sex auch gar nicht schön sein. Wer nicht richtig oder gar nicht verhütet, schleppt Sorgen mit sich rum >ob wohl was passiert ist?<. Eine ungewollte Schwangerschaft kann dein ganzes Leben verändern oder euch mit der Frage eines Schwangerschaftsabbruchs der so genannten Abtreibung konfrontieren. Das darf und muss nicht sein! Ungeschützter Geschlechtsverkehr kann auch zu sexuell übertragbaren Krankheiten führen. Wer sich mit dem HI-Virus infiziert hat, kann an der Immunschwächekrankheit AIDS erkranken und sogar daran sterben. In der Sexualität trägt jeder von uns eine sehr hohe Verantwortung für sich und andere. Falls dein Partner oder deine Partnerin dies nicht so sieht, musst du dich durchsetzen oder du darfst dich nicht darauf einlassen. Wenn ihr vorher darüber redet und alles klar gemacht habt, könnt ihr euch auch entspannter auf das, was euch Spaß und Freude bereitet, konzentrieren. 1

2 2. Kapitel: Warum Verhütung so wichtig ist Es gibt gleich zwei wichtige Gründe, warum Verhütung ein MUSS ist. Verhütung schützt euch vor sexuell übertragbaren Krankheiten und vor ungewollter Schwangerschaft, man spricht in diesem Zusammenhang von der Empfängnisverhütung. Das Thema geht Frauen und Männer gleichermaßen an. Männer sind für Verhütung ebenso verantwortlich. Auch vor dem Gesetz. Väter von Kindern sind beispielsweise für deren Versorgung unterhaltspflichtig. Und zwar so lange, bis diese für ihren eigenen Unterhalt sorgen können oder ihre Ausbildung beendet haben. Einige von euch, die nicht dauerhaft mit ihrem leiblichen Vater zusammen leben, kennen diese Art der Unterhaltszahlungen. Doch der Unterhalt für Kinder ist bei weitem nicht die einzige Verantwortung, die sich ergibt. Du musst persönlich reif und erwachsen genug sein, damit du dich um die fürsorgliche Erziehung von Kindern kümmern kannst. Mutter- oder Vaterschaft darf sich also niemals über einen Zufall entscheiden, ob ihr an Verhütung denkt oder nicht. Kondome schützen aber auch vor sexuell übertragbaren Krankheiten. Es gibt eine ganze Reihe von Bakterien, Viren oder Pilzen, die zu sexuell übertragbaren Infektionen beziehungsweise zu so genannten Geschlechtskrankheiten führen können. Weit verbreitet und sehr gefährlich ist die Virusinfektionskrankheit AIDS, die durch die Übertragung des HI-Virus ausgelöst wird und tödlich enden kann. Das Virus befindet sich vor allem im Blut und in der Samen- oder Scheidenflüssigkeit des infizierten Menschen. Ansteckung droht immer dann, wenn diese Körperflüssigkeiten in unmittelbaren Kontakt kommen. Also beispielsweise die Samen- oder Scheidenflüssigkeit oder Blut beim Eindringen des Penis in die Scheide oder den After. Ein Kondom verhindert den unmittelbaren Kontakt und schützt bei richtiger Anwendung vor Ansteckung. 2

3 3. Kapitel: Kondome schützen! Das Kondom ist ein optimales Verhütungsmittel, weil es vor ungewollter Schwangerschaft und sexuell übertragbaren Krankheiten schützt. Die richtige Anwendung erfordert etwas Übung. Jeder Kondompackung liegt eine Gebrauchsanweisung bei. Und so wird s gemacht: Reiß die Verpackung vorsichtig auf. Benutze das Kondom erst dann, wenn der Penis steif ist. Ist der Penis nicht beschnitten, zieh zuerst die Vorhaut von der Eichel weg. Drück mit zwei Fingern oben aus dem Zipfel des Kondoms die Luft heraus und setze es so auf den steifen Penis. Bitte nur rollen, nicht ziehen! Nimm ein neues Kondom, wenn es nicht funktioniert hat. Halte das Kondom nach dem Samenerguss am Penisansatz fest und ziehe es vor dem Erschlaffen des Penis aus der Vagina. Aufgepasst: Abrutschen des Kondoms vermeiden! Aufgepasst auch beim Kuscheln danach: Reste von Sperma können am Penis, dessen Umgebung oder an den Händen haften. Daher sollten Penis und Hände zunächst gewaschen werden. Auch ohne unmittelbaren Kontakt mit der Vagina können sonst kleine Mengen Sperma ihren Weg zur Befruchtung der weiblichen Eizelle finden. 3

4 4. Kapitel: Verhütungsmittel Das Kondom ist das einzige Verhütungsmittel, das auch vor sexuell übertragbaren Krankheiten schützt. Das bekannteste Verhütungsmittel für die Frau ist die so genannte Antibabypille, kurz Pille genannt. Sie enthält weibliche Hormone, die die Reifung der Eizellen und damit den Eisprung hemmen, verhindern, dass sich die Eizelle in der Gebärmutterschleimhaut einnisten kann und männliche Samenzellen blockieren. Bei regelmäßiger Einnahme ist sie ein sicheres Verhütungsmittel. Die Pille greift allerdings in den Hormonhaushalt des Körpers ein und kann einige Nebenwirkungen haben. Du musst dir die Pille von einem Gynäkologen oder einer Gynäkologin, also Frauenärztin, verschreiben lassen. Mit ihr wirst du auch die für dich am besten geeignete Pille finden können. Es gibt noch eine Reihe anderer Verhütungsmittel für Frauen, die aber nicht so sicher, teuer oder für Mädchen nicht unbedingt geeignet sind. Chemische Verhütungsmethoden, wie Schaumzäpfchen, sollen die Spermien bewegungsunfähig machen, sind aber ohne Benutzung eines Kondoms zu unsicher. Das Diaphragma wird durch die Scheide auf den Muttermund aufgesetzt, bedarf aber Kenntnisse über deinen Körper und etwas Übung. Mit deinem Gynäkologen oder deiner Gynäkologin kannst du auch über weitere Verhütungsmittel wie so genannte Hormonimplantate oder Hormonstäbchen und die so genannte Spirale sprechen. Nur für den absoluten Notfall kannst du dir hier auch die so genannte Pille danach verschreiben lassen. Beispielsweise wenn ein Kondom abgerutscht oder geplatzt ist, solltest du dir hier Rat und Hilfe unmittelbar oder direkt am nächsten Tag holen. Die >Pille danach< hat eine Menge schwerer Nebenwirkungen wie Übelkeit, Erbrechen und Schmerzen. Sie ist daher wirklich nur für den Notfall geeignet. Gut ist es, wenn du als Mädchen über deinen Zyklus Bescheid weißt. Über die regelmäßige Kontrolle der Körpertemperatur und die Beobachtung des Muttermunds kannst du sogar den Zeitpunkt des Eisprungs bestimmen. Als Verhütungsmethode ist dies jedoch völlig ungeeignet, da gerade bei jungen Mädchen die Zyklen noch häufig unregelmäßig sind. 4

5 5. Kapitel: Sexualität Interkulturelle und religiöse Aspekte Sexuelle Enthaltsamkeit ist natürlich auch ein wirksames Verhütungsmittel. Sie ist in erster Linie aber eine freie Entscheidung, die jeder von uns selbst treffen muss. Sich grundsätzlich gegen Sexualität beispielsweise vor der Ehe oder vor einer festen Partnerschaft auszusprechen, hat oft einen religiösen oder kulturellen Hintergrund. So fordern verschiedene Kirchen und Gläubige sexuelle Enthaltsamkeit beim vorehelichen Geschlechtsverkehr. Im Koran sind die Unzucht und der Ehebruch auf Arabisch Zina bei Strafe untersagt. Aus kulturellen und religiösen Gründen lehnen viele Muslime voreheliche Sexualität ab. Auch das Juden- und Christentum beziehen sich auf das Gebot >du sollst nicht Ehe brechen<. Auch hier finden sich eine Reihe religiöser beziehungsweise moralischer Normvorstellungen der sexuellen Enthaltsamkeit oder der so genannten Keuschheit. Innerhalb der katholischen Kirche wird von Nonnen sowie Mönchen die sexuelle Enthaltsamkeit und von Geistlichen mit dem so genannten Zölibat die Ehelosigkeit gefordert. Katholische Pfarrer dürfen also nicht heiraten. In den USA wird von der christlich-konservativen Bewegung True Love Waits generell zur vorehelichen Enthaltsamkeit aufgerufen. Im Umfeld von Sekten wird von einigen Gruppierungen sexuelle Enthaltsamkeit, von anderen hingegen hemmungsloses Sexualverhalten propagiert. Die gesetzlichen Grenzen wie sexuelle Nötigung, sexueller Missbrauch von Minderjährigen oder Vergewaltigung dürfen jedoch von niemandem überschritten werden. Wer gegen diese gesetzlichen Normen verstößt, wird bestraft. Ansonsten gilt die freie Entfaltung der Persönlichkeit auch für die eigene Sexualität. Jeder und jede hierzulande ist beim Thema Sexualität keinem Partner, keiner Familie, keinem Trend und keiner religiösen Anschauung verpflichtet. Du kannst nach deinen eigenen Wertvorstellungen frei entscheiden, wie und mit wem du sexuell aktiv werden willst. Lass dir da von niemandem reinreden. Nur du weißt, was du willst und was nicht. Tue nur das, wovon du dir sicher bist, dass du es wirklich willst. Aber respektiere dabei die Auffassung anderer. Gegenseitiger Respekt sowie Toleranz helfen, mit dem Thema Sexualität unverkrampft und verantwortungsvoll umzugehen. 5

6 6. Kapitel: Zusammenfassung In der Sexualität trägst du hohe Verantwortung gegenüber deinem Partner und dir selbst. Verhütung ist ein Muss! Für die Verhütung sind Frauen und Mädchen oder Männer und Jungen gleichermaßen verantwortlich. Kondome schützen gleichermaßen vor ungewollten Schwangerschaften und sexuell übertragbaren Krankheiten. Es gibt weitere Verhütungsmittel für die Frau wie die Antibabypille, chemische Verhütungsmittel, das Diaphragma oder die Spirale. Die Pille danach ist kein herkömmliches Verhütungsmittel, sondern ein Notfallmedikament mit Nebenwirkungen. 6

1. Kapitel: Mann und Frau äußerliche Unterschiede

1. Kapitel: Mann und Frau äußerliche Unterschiede Sexuelle Aufklärung 1. Kapitel: Mann und Frau äußerliche Unterschiede Das sind Jan und Julia. Sie tragen beide gerne Hosen. Sie haben beide eine lustige Mütze. Und sie fahren beide gerne Snowboard. Doch

Mehr

1.1.1 Test Überschrift

1.1.1 Test Überschrift 1.1.1 Test Überschrift Körper: Frau - Innere Geschlechtsorgane Die inneren Geschlechtsorgane der Frau Die inneren Geschlechtsorgane der Frau sind im Körper. Ganz unten im Bauch (= Unterleib) sind: n die

Mehr

Du bist kein Werwolf - Sexualerziehung

Du bist kein Werwolf - Sexualerziehung AB 15a: Tabelle Schaue dir aus der Sendereihe Du bist kein Werwolf den Filmclip zum Thema Verhütung an (Folge 3, Timecode 16:22-20:42 Min.). Recherchiere anschließend im Internet, in Büchern oder in Info-Blättern

Mehr

Verhütung. Bild-Quelle: http://www.prou.at/upload/image/verhuetungsmittel_start1.jpg. Von Joe, M9b

Verhütung. Bild-Quelle: http://www.prou.at/upload/image/verhuetungsmittel_start1.jpg. Von Joe, M9b Verhütung http://www.prou.at/upload/image/verhuetungsmittel_start1.jpg Von Joe, M9b Gliederung Mittel Sicherheit Funktion Vorteile Beachtenswert Kosten Für wen zu empfehlen? Bild Anti-Baby-Pille Sicherheit:

Mehr

Verhütungsmethode Wirkung & Anwendung Vorteile Nachteile/mögliche Nebenwirkungen Pille (Antibabypille)

Verhütungsmethode Wirkung & Anwendung Vorteile Nachteile/mögliche Nebenwirkungen Pille (Antibabypille) Verhütungsmethode Wirkung & Anwendung Vorteile Nachteile/e Pille (Antibabypille) Verhinderung des s durch Hormone Verhinderung des Eindringens der Samenzellen in die Gebärmutter und der Einnistung der

Mehr

Pille, Kondom & Co. Verhütungsmittel ermöglichen Verantwortung in der Partnerschaft. Wann sind Jungen und Mädchen geschlechtsreif?

Pille, Kondom & Co. Verhütungsmittel ermöglichen Verantwortung in der Partnerschaft. Wann sind Jungen und Mädchen geschlechtsreif? S 2 M 1 Wann sind Jungen und Mädchen geschlechtsreif? Im Verlauf der Pubertät wachsen Jungen und Mädchen zu Erwachsenen heran. Wenn Jungen geschlechtsreif sind, können sie ein Kind zeugen. Sind Mädchen

Mehr

Blut. Sperma. Scheidenflüssigkeit. Muttermilch. 2.1 Ansteckung: Sexuell übertragbare Krankheiten und Körperflüssigkeiten

Blut. Sperma. Scheidenflüssigkeit. Muttermilch. 2.1 Ansteckung: Sexuell übertragbare Krankheiten und Körperflüssigkeiten 2.1 Ansteckung: Sexuell übertragbare Krankheiten und Körperflüssigkeiten Blut Sperma Scheidenflüssigkeit Muttermilch Ansteckung: Sexuell übertragbare Krankheiten und Körperflüssigkeiten 2.1 2.1 Ansteckung:

Mehr

runde Gummikappe, verstärkt durch Spiralring, wird kurz vor dem Geschlechtsverkehr zusammen

runde Gummikappe, verstärkt durch Spiralring, wird kurz vor dem Geschlechtsverkehr zusammen Diaphragma (Barrieremethode) Anwendung runde Gummikappe, verstärkt durch Spiralring, wird kurz vor dem Geschlechtsverkehr zusammen mit spermizidem Gel in die Vagina eingeführt (sitzt vor den Muttermund)und

Mehr

Sexualität. Skizze: Männliche Geschlechtsorgane seitlich (vereinfacht) Suche die fünf richtigen Begriffe aus und vervollständige die Sätze!

Sexualität. Skizze: Männliche Geschlechtsorgane seitlich (vereinfacht) Suche die fünf richtigen Begriffe aus und vervollständige die Sätze! Sexualität 1) Ordne alle Begriffe, die auf jeden Fall mit Sexualität zu tun haben! Schreibe die richtigen Begriffe in die Kästchen! (Hinweis: fülle in jede Zeile einen Begriff ein) Liebe, Geschlechtsverkehr,

Mehr

Sex und Beziehungen Ein kleines Lexikon

Sex und Beziehungen Ein kleines Lexikon Sex und Beziehungen Ein kleines Lexikon Inhalt Freundschaften und Beziehungen 3 Körper 4 Sexuelle Orientierung 6 Sex und Selbstbefriedigung 8 Safe Sex und Verhütung 11 Missbrauch 13 2 Freundschaften und

Mehr

Das erste Mal. Von Anfang an richtig verhüten

Das erste Mal. Von Anfang an richtig verhüten Das erste Mal Von Anfang an richtig verhüten Das erste Mal Verliebt bis über beide Ohren es gibt kaum etwas Schöneres. Und dann kommt irgendwann der Augenblick... Auch wenn es nach außen niemand so richtig

Mehr

Teste Dich - Fragebogen

Teste Dich - Fragebogen METHODE Teste Dich - Fragebogen Kurzbeschreibung Jugendliche testen ihr Wissen über Verhütungsmöglichkeiten und erhalten erklärende und weiterführende Informationen zur Verhütung. Themen Verhütung Methode

Mehr

Liebe, Sex und Verhütung

Liebe, Sex und Verhütung Liebe, Sex und Verhütung Willkommen! Wir sind ein Verein. Unser Name ist: donum vitae Das heißt auf deutsch: Für uns ist jedes Leben ein Geschenk. Wir beraten Frauen und Männer. Zum Beispiel zu: Liebe

Mehr

METHODEN DER SCHWANGERSCHAFTSVERHÜTUNG

METHODEN DER SCHWANGERSCHAFTSVERHÜTUNG METHODEN DER SCHWANGERSCHAFTSVERHÜTUNG Pille Sicherheit Pearl-Index 1 Bei richtiger Abwendung sehr sicher. Erbrechen, Durchfall oder Medikamente beeinträchtigen die Sicherheit. Hormon-Tabletten, verhindern

Mehr

Veränderungen in der Pubertät

Veränderungen in der Pubertät Veränderungen in der Pubertät 1 Unser Körper verändert sich in der Pubertät unter dem Einfluss verschiedener Hormone. Beschreibe in Stichworten die Veränderungen und gib an, welche Hormone dafür maßgeblich

Mehr

Kostenlose Angebote zur Sexualerziehung in der Schule

Kostenlose Angebote zur Sexualerziehung in der Schule Seite 1 von 6 Lösungen: 1. Wie wirkt die Pille? Sie verhindert den Eisprung Sie verhindert das Eindringen der Samenzellen in die Gebärmutter Sie verhindert die Einnistung der Eizelle in die Gebärmutterschleimhaut

Mehr

EMPFÄNGNIS- VERHÜTUNG

EMPFÄNGNIS- VERHÜTUNG INSTITUT FÜR SINNES- UND SPRACHNEUROLOGIE GESUNDHEITSZENTRUM FÜR GEHÖRLOSE Konventhospital Barmherzige Brüder Linz EMPFÄNGNIS- VERHÜTUNG Wie kann ich verhüten? Geschlechtsorgane der Frau Zyklus der Frau

Mehr

Dr. Mansfeld und Dr. Jung informieren: Verhütungsmethoden

Dr. Mansfeld und Dr. Jung informieren: Verhütungsmethoden Dr. Mansfeld und Dr. Jung informieren: Verhütungsmethoden Fühlen Sie sich sicher? Für viele Paare ist ein Leben ohne Empfängnisverhütung nur schwer vorstellbar. Die heutige Medizin bietet viele Möglichkeiten,

Mehr

meinungsraum.at September 2014 Eigenstudie Aufklärung zu Verhütung

meinungsraum.at September 2014 Eigenstudie Aufklärung zu Verhütung meinungsraum.at September 2014 Eigenstudie Aufklärung zu Verhütung Seite 1 1. Studienbeschreibung Auftraggeber Thematik Zielgruppe Stichprobenmethode Nettostichprobe Interviewdauer Eigenstudie meinungsraum.at

Mehr

Hormonfreie Verhütung

Hormonfreie Verhütung Hormonfreie Verhütung Möglichkeiten Vor- und Nachteile Kosten Dr. med. Christa Rottscheidt Hormonfreie Verhütungsmethoden Barrieremethoden: Kondom, Diaphragma Fruchtbarkeitswahrnehmung: Symptothermale

Mehr

Mikropille = Kombinationspräparate enthalten Östrogene und Gelbkörperhormone

Mikropille = Kombinationspräparate enthalten Östrogene und Gelbkörperhormone Hormonelle Verhütung Mikropille = Kombinationspräparate enthalten Östrogene und Gelbkörperhormone Pearl-Index 0,1-0,9 Einnahme Täglich 1 Tablette über 21-22 Tage Pille vergessen? Innerhalb von 6-12 Stunden

Mehr

Die moderne Empfängnisverhütung

Die moderne Empfängnisverhütung Die moderne Empfängnisverhütung Gesellschaft Bevölkerungsexplosion stoppen Gezielte Geburtenkontrolle zur politischen und sozialen Stabilisierung Hohe Zahl illegaler Abtreibungen mindern Im Juni 2008 lebten

Mehr

Themen-Quiz: Was weißt Du schon? 54 Einleitung 55 Körperliche Veränderungen 55 Hilfe, ich verändere mich! 58 Bezeichnungen für Körperteile 58

Themen-Quiz: Was weißt Du schon? 54 Einleitung 55 Körperliche Veränderungen 55 Hilfe, ich verändere mich! 58 Bezeichnungen für Körperteile 58 Inhaltsverzeichnis 1. Teil: Über die Pubertät sprechen 11 Das Training Ich bin in der Pubertät 12 Hausaufgaben 13 Übersicht der Symbole 14 Die Ich passe -Karte 14 Wir möchten Dir gerne vorstellen 15 Über

Mehr

Quiz: Wer wird Millionär?

Quiz: Wer wird Millionär? METHODE Quiz: Wer wird Millionär? Kurzbeschreibung Kandidaten beantworten nach dem Multiple-Choice-Prinzip Fragen zu den Themen HIV/Aids und Verhütung. Themen HIV/Aids, Übertragungswege, Safer Sex Methode

Mehr

Ich weiß, was ich will.

Ich weiß, was ich will. Ich weiß, was ich will. Bayer Austria Ges.m.b.H., Herbststrasse 610, 1160 Wien Tel: 431711 46 3202, Fax: 431711 46 3209, email: service@bayer.at U0210AT, 01.06.07 Informationen zur Empfängnisverhütung

Mehr

Take it! Kondome? Aber sicher!

Take it! Kondome? Aber sicher! Kondome? Aber sicher! Sexualität ist für uns alle ein wichtiger Bestandteil des Lebens. Alle machen s, aber die wenigsten reden darüber. Erst recht nicht über die Verhütung. Es könnte ja peinlich werden.

Mehr

Verhütungsmittelkoffer Arbeitsblatt Lösungen für Lehrpersonen

Verhütungsmittelkoffer Arbeitsblatt Lösungen für Lehrpersonen Verhütungsmittelkoffer Arbeitsblatt Lösungen für Lehrpersonen Mittel/ Methode 1. Info 2. Pille Hormone. Werden von der eingenommen. Verhindert die Eizellenreifung und somit den Eisprung. Verändern den

Mehr

Pille, Kondom Co. Empfängnisverhütung. im Überblick

Pille, Kondom Co. Empfängnisverhütung. im Überblick & Pille, Kondom Co Empfängnisverhütung im Überblick Das Thema Empfängnisverhütung ist eine sehr persönliche Sache Menschen, die es betrifft, sollten aber offen miteinander darüber reden, sich gemeinsam

Mehr

Lehrerinformation. Abschluss der Unterrichtseinheit. Einstieg, Variante 5. Alles klar? Arbeitsblatt 21. Alles klar? Quiz Quizkarten 22

Lehrerinformation. Abschluss der Unterrichtseinheit. Einstieg, Variante 5. Alles klar? Arbeitsblatt 21. Alles klar? Quiz Quizkarten 22 Lehrerinformation 1/2 der Unterrichtseinheit Aufbau Variante 1: Beantworten der Kummerkastenbriefe Sind zu Beginn der Unterrichtseinheit Kummerkastenbriefe geschrieben worden, so können diese nun beantwortet

Mehr

Sandoz Pharmaceuticals AG

Sandoz Pharmaceuticals AG Die Pille danach. Was ist eine Notfallverhütung oder die sogenannte «Pille danach»? 1 Wann wird NorLevo Uno eingenommen? 2 Bei der «Pille danach» handelt es sich um eine Notfallverhütung, die eine unerwünschte

Mehr

Ausgewählte Themen der Gynäkologie für Jugendliche

Ausgewählte Themen der Gynäkologie für Jugendliche Ausgewählte Themen der Gynäkologie für Jugendliche Die inneren Geschlechtsorgane der Frau Die Monatsblutung Verhütungsmethoden Die Vorsorgeuntersuchung beim Frauenarzt Der Gebärmutterhals-Abstrich Prävention

Mehr

New Apostolic Church. Verlautbarung zum Thema Empfängnisverhütung

New Apostolic Church. Verlautbarung zum Thema Empfängnisverhütung Verlautbarung zum Thema Empfängnisverhütung Vorbemerkungen Empfängnisverhütung ist Bestandteil der Familien- und Lebensplanung. Das Thema steht naturgemäß in einer ganz engen Beziehung zum Sexualverhalten

Mehr

Informationen rund um das KONDOM. think safe*

Informationen rund um das KONDOM. think safe* Informationen rund um das KONDOM think safe* {KONDOME...}* die wichtigste Nebensache der Welt Man nennt es manchmal auch die schönste Nebensache der Welt: SEX. Aber leider zählt das Darüber-Reden anscheinend

Mehr

Sex und Gesundheit. In dieser Broschüre kannst du dich über die Syphilis-Infektion informieren.

Sex und Gesundheit. In dieser Broschüre kannst du dich über die Syphilis-Infektion informieren. Erkennen. Behandeln. Sich schützen. Sex und Gesundheit Sex gehört für viele Menschen zu den schönen und aufregenden Dingen im Leben. Aber manchmal können beim Sex auch Krankheiten übertragen werden. Diese

Mehr

Neugierige Außerirdische (Marsmenschen)

Neugierige Außerirdische (Marsmenschen) METHODE Neugierige Außerirdische (Marsmenschen) Kurzbeschreibung 2-3 Gruppenmitglieder befragen als Marsmenschen die Gruppe über das Geschlechts- und Fortpflanzungsverhalten der Erdbewohner. Im Anschluss

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Sexualerziehung in der Grundschule

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Sexualerziehung in der Grundschule Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Lernwerkstatt: Sexualerziehung in der Grundschule Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de 2.-4. Schuljahr Anne Scheller

Mehr

Woher kommen Kinder? 1. Kapitel: Wir wünschen uns ein Kind

Woher kommen Kinder? 1. Kapitel: Wir wünschen uns ein Kind Woher kommen Kinder? 1. Kapitel: Wir wünschen uns ein Kind Früher haben Erwachsene den Kindern oft erzählt, dass der Klapperstorch die Kinder bringt. Ihr wisst ja sicher selbst, dass dies natürlich Quatsch

Mehr

Pubertät was geht? 1. Kapitel: Pubertät was ist das?

Pubertät was geht? 1. Kapitel: Pubertät was ist das? Pubertät was geht? 1. Kapitel: Pubertät was ist das? Als Pubertät bezeichnest du die Lebensphase zwischen Kindheit und Erwachsensein. Aus Mädchen werden Frauen und aus Jungs werden Männer. Beim Erwachsenwerden

Mehr

FB-Nr. Fragebogen Leben als Frau mit einem angeborenen Herzfehler

FB-Nr. Fragebogen Leben als Frau mit einem angeborenen Herzfehler FB-Nr. Fragebogen Leben als Frau mit einem angeborenen Herzfehler Der Ihnen vorliegende Fragebogen enthält Fragen zu Bereichen aus Ihrem Leben als Frau, welche durch einen angeborenen Herzfehler betroffen

Mehr

sexy klopädiekurzinfo { Verhütung } für Jugendliche Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

sexy klopädiekurzinfo { Verhütung } für Jugendliche Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung sexy klopädiekurzinfo für Jugendliche { Verhütung } Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung DIE WICHTIGSTEN Verhütungsmethoden für Mädchen und Jungen Hast du vor, mit deinem Freund oder deiner Freundin

Mehr

Empfängnisverhütung. Methoden, Sicherheit und Anwendungstipps

Empfängnisverhütung. Methoden, Sicherheit und Anwendungstipps Dieses Arzneimittel ist teratogen. Während der Behandlung ist eine wirksame Schwangerschaftsverhütung zwingend. CURAKNE Isotretinoin Empfängnisverhütung Methoden, Sicherheit und Anwendungstipps Dieses

Mehr

Selbstbestimmte Schwangerschaft

Selbstbestimmte Schwangerschaft 12 Selbstbestimmte Schwangerschaft Selbstbestimmte Schwangerschaft Der Wunsch nach einem Kind ist bei vielen Menschen tief verwurzelt. Manche sehnen sich schon in jungen Jahren nach einem Baby. Einige

Mehr

Verhütung. Antibabypille

Verhütung. Antibabypille Antibabypille Verhütung Sicherheit sehr hch Pearlindex 0.1-0.9 Funktin: Verhinderung des Eisprunges durch Tablette, die Hrmne Östrgen und Gestagen enthält Vrteile: reguliert Zyklus, verringert Zyklusschmerzen,

Mehr

Nachteile: Ggf. längere und schmerzhaftere Regelblutungen. Das Risiko von Entzündungen und Eileiterschwangerschaften ist erhöht.

Nachteile: Ggf. längere und schmerzhaftere Regelblutungen. Das Risiko von Entzündungen und Eileiterschwangerschaften ist erhöht. Die Verhütung Die Empfängnisverhütung HINWEIS Pearl-Index: Verhüten 100 Frauen innerhalb eines Jahres mit der gleichen Methode, dann bezeichnet der Pearl-Index die Anzahl der Frauen, die in diesem Zeitraum

Mehr

Liebe und Sexualität

Liebe und Sexualität Stephanie Hofschläger/pixelio.de Liebe und Sexualität Das ist eine Informations-Schrift der Anwaltschaft für Kinder und Jugendliche. Es geht dabei darum, ab wann Jugendliche Sex haben dürfen. Dieses Zeichen

Mehr

Caya Diaphragma: Hormonfrei und sicher verhüten!

Caya Diaphragma: Hormonfrei und sicher verhüten! Caya Diaphragma: Hormonfrei und sicher verhüten! Ergebnisse der dritten Caya Umfrage, 103 Anwenderinnen (April - Juni 2016). Dreieinhalb Jahre nach der Markteinführung des Caya Diaphragmas verhüten mehr

Mehr

First Love First Love Ambulanz

First Love First Love Ambulanz Ambulanz DER AUFBAU Aufbau weiblicher Geschlechtsorgane Der weibliche Körper hat innere und äußere Geschlechtsorgane. Zu den äußeren gehören die großen und die kleinen Schamlippen, die Klitoris (Kitzler)

Mehr

Oktober 2006. Kirchröder Straße 46 30559 Hannover Fon 05 11/9 54 98 73 Fax 05 11/9 54 98 52 provita@sozialwerk-hannover.de www.sozialwerk-hannover.

Oktober 2006. Kirchröder Straße 46 30559 Hannover Fon 05 11/9 54 98 73 Fax 05 11/9 54 98 52 provita@sozialwerk-hannover.de www.sozialwerk-hannover. Sicherheit, Risiken, Wirkungsweisen, Nebenwirkungen sowie Herausforderungen aus der Sicht eines christlichen Arztes Oktober 2006 Verhütung ist ein Thema Immer früherer Eintritt der Geschlechtsreife bringt

Mehr

Kurzbeschreibung Die Teilnehmenden lösen gemeinsam Kreuzworträtsel zum Thema HIV/Aids und Safer Sex.

Kurzbeschreibung Die Teilnehmenden lösen gemeinsam Kreuzworträtsel zum Thema HIV/Aids und Safer Sex. METHODE Kreuzworträtsel Kurzbeschreibung Die Teilnehmenden lösen gemeinsam Kreuzworträtsel zum Thema HIV/Aids und afer ex. Themen HIV/Aids, Übertragungswege, afer ex Methode Wissensspiel Alter ab 12 Jahren

Mehr

Eindringender Geschlechtsverkehr vativ. Schützt sicher vor HIV und gut vor weiteren Geschlechtskrankheiten, aber nicht vor allen gleich gut

Eindringender Geschlechtsverkehr vativ. Schützt sicher vor HIV und gut vor weiteren Geschlechtskrankheiten, aber nicht vor allen gleich gut SAFER SEX SICHER! Sex haben macht Spass und ist gesund. Doch wer sexuell aktiv ist, kann ungewollt schwanger werden oder sich mit einer Geschlechts - krankheit anstecken. Zum Beispiel mit Chlamydien, Syphilis

Mehr

Katholische Jugend Wien. Ergebnisse der Umfrage "Pastorale Herausforderungen der Familien"

Katholische Jugend Wien. Ergebnisse der Umfrage Pastorale Herausforderungen der Familien Katholische Jugend Wien Ergebnisse der Umfrage "Pastorale Herausforderungen der Familien" Vorbemerkungen Der Fragebogen war von 26.11.2013 bis 19.12.2013 online und wurde von insgesamt 1127 Personen ausgefüllt.

Mehr

⑤ Sexualität in Öffentlichkeit & Medien Umgang mit Sexualität früher und heute / Freizügigkeit in den Medien / Pornografische Angebote im Internet

⑤ Sexualität in Öffentlichkeit & Medien Umgang mit Sexualität früher und heute / Freizügigkeit in den Medien / Pornografische Angebote im Internet ① Mein Körper & meine Pubertät Körperliche Unterschiede von Mann und Frau / Entwicklung der Geschlechtsorgane / Pubertät und ihre Nebenwirkungen / Die (erste) Menstruation und der Menstruationszyklus /

Mehr

Für Tretinac -Patientinnen. Schwangerschaftsverhütung. Methoden, Sicherheit und Anwendungstipps

Für Tretinac -Patientinnen. Schwangerschaftsverhütung. Methoden, Sicherheit und Anwendungstipps Für Tretinac -Patientinnen Schwangerschaftsverhütung Methoden, Sicherheit und Anwendungstipps Diese Broschüre enthält für Sie als Frau sehr wichtige Informationen zur Empfängnisverhütung. Frauen, die mit

Mehr

Beipackzettel zu den Verhütungsmitteln

Beipackzettel zu den Verhütungsmitteln Baden-Württemberg Die im Koffer enthaltenen Präparate sind eine Auswahl aus den auf dem Markt erhältlichen Produkten. pro familia Landesverband Baden-Württemberg Beipackzettel zu den Verhütungsmitteln

Mehr

Hoden Eierstöcke FSH (Follikel- stimulierendes Hormon) LH (Luteinisierendes Hormon). Testosteron

Hoden Eierstöcke FSH (Follikel- stimulierendes Hormon) LH (Luteinisierendes Hormon). Testosteron Geschlechtshormone Wie ihr schon gelernt habt, bildet die Nebennierenrinde Geschlechtshormone, welche aber eher schwach wirken oder als Vorläufer dienen. Die wichtigeren Hormondrüsen für die Entwicklung

Mehr

Verhütung. Hormonelle Verhütungsmittel

Verhütung. Hormonelle Verhütungsmittel Verhütung Verhütung ist keine Erfindung der Neuzeit, denn verhütet wurde schon immer mehr oder weniger erfolgreich. Mit modernen Verhütungsmethoden können sich Frauen heute zwar sicher und unabhängig fühlen

Mehr

sex n tipps Verhütung Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

sex n tipps Verhütung Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung sex n tipps Verhütung Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung Die wichtigsten Verhütungsmethoden für Mädchen und Jungen Hast du vor, mit deinem Freund oder deiner Freundin zu schlafen? Gemeint ist

Mehr

Die inneren Geschlechtsorgane der Frau Die inneren Geschlechtsorgane der Frau sind im Körper. Ganz unten im Bauch (= Unterleib) sind:

Die inneren Geschlechtsorgane der Frau Die inneren Geschlechtsorgane der Frau sind im Körper. Ganz unten im Bauch (= Unterleib) sind: Die inneren Geschlechtsorgane der Frau Die inneren Geschlechtsorgane der Frau sind im Körper. Ganz unten im Bauch (= Unterleib) sind: n die Gebärmutter n zwei Eierstöcke n zwei Eileiter n die Scheide.

Mehr

Ganz schön aufgeklärt! Alles, was man über Aufklärung wissen muss

Ganz schön aufgeklärt! Alles, was man über Aufklärung wissen muss Ganz schön aufgeklärt! Alles, was man über Aufklärung wissen muss Jörg Müller Ganz schön aufgeklärt! Alles, was man über Aufklärung wissen muss Illustrationen von Dagmar Geisler Unverkäufliche Leseprobe

Mehr

So verhüte ICH. Patientenratgeber sicher verhüten mit der Pille

So verhüte ICH. Patientenratgeber sicher verhüten mit der Pille So verhüte ICH Patientenratgeber sicher verhüten mit der Pille Sicher verhüten mit der Pille Die Empfängnisverhütung mit der Pille ist eine der sichersten Verhütungsmethoden und zudem eine sehr einfache.

Mehr

HIV-Übertragung und AIDS-Gefahr Wo Risiken bestehen und wo nicht Situationen / Risiken / Ratschläge

HIV-Übertragung und AIDS-Gefahr Wo Risiken bestehen und wo nicht Situationen / Risiken / Ratschläge HIV-Übertragung und AIDS-Gefahr Wo Risiken bestehen und wo nicht Situationen / Risiken / Ratschläge Gegen HIV gibt es keine Impfung. Aber es gibt einen einfachen und wirkungsvollen Schutz vor der Ansteckung:

Mehr

Die Pille danach. Sandoz Pharmaceuticals AG Hinterbergstrasse Cham 2 Tel Fax a Novartis company

Die Pille danach. Sandoz Pharmaceuticals AG Hinterbergstrasse Cham 2 Tel Fax a Novartis company Sandoz Pharmaceuticals AG Hinterbergstrasse 24 6330 Cham 2 Tel. 041 748 85 85 Fax 041 748 85 86 www.generika.ch Die Pille danach. a Novartis company 90681/November 2007 Was ist eine Notfallverhütung oder

Mehr

Vom Kind zum Jugendlichen

Vom Kind zum Jugendlichen Vom Kind zum Jugendlichen Die Zeit in der du erwachsen wirst, dich also vom zum entwickelst, nennen wir oder. Die körperlichen Veränderungen, die in dieser Zeit mit dir vorgehen, können sehr stark sein:

Mehr

WAS JUNGE FRAUEN ÜBER IHREN ZYKLUS WISSEN SOLLTEN.

WAS JUNGE FRAUEN ÜBER IHREN ZYKLUS WISSEN SOLLTEN. Eine Information der Schulärztinnen und Schulärzte Österreichs WAS JUNGE FRAUEN ÜBER IHREN ZYKLUS WISSEN SOLLTEN. SELBST-BEWUSST-SEIN! Hör in dich hinein. 1 starke Blutu WIE GUT KENNST DU DICH? Dein 3-Monats-Kalender

Mehr

WISSENSWERTES ZUR NOTFALLVERHÜTUNG

WISSENSWERTES ZUR NOTFALLVERHÜTUNG WISSENSWERTES ZUR NOTFALLVERHÜTUNG WAS IST NOTFALLVERHÜTUNG? In dieser Broschüre finden Sie wichtige Informationen zur Notfallverhütung. Wir empfehlen Ihnen, zusätzlich die Packungsbeilage Ihrer Notfallverhütung

Mehr

Modellprojekt Reduktion von Schwangerschaftsabbrüchen in Mecklenburg- Vorpommern

Modellprojekt Reduktion von Schwangerschaftsabbrüchen in Mecklenburg- Vorpommern Modellprojekt Reduktion von Schwangerschaftsabbrüchen in Mecklenburg- Vorpommern Fragestellungen 1 Bewirkt die kostenfreie Abgabe einer Auswahl rezeptpflichtiger Verhütungsmittel (Pille, Kupfer- und Hormonspirale,

Mehr

Einleitung Seite 4. Kapitel I: Mädchen und Jungen, Männer und Frauen Seiten 5-13 VORSCHAU. Kapitel II: Freundschaft, Liebe, Partnerschaft Seiten 14-22

Einleitung Seite 4. Kapitel I: Mädchen und Jungen, Männer und Frauen Seiten 5-13 VORSCHAU. Kapitel II: Freundschaft, Liebe, Partnerschaft Seiten 14-22 Inhalt Einleitung Seite 4 Kapitel I: Mädchen und Jungen, Männer und Frauen Seiten 5-13 - Was willst du wissen? - Typisch Mädchen Typisch Jungen - Männer und Frauen - Frauenberufe Männerberufe - Geschlechtsrollen

Mehr

Die moderne Pille für danach!

Die moderne Pille für danach! Die moderne Pille für danach! INHALTSVERZEICHNIS 1 Was ist Notfallverhütung?...3 2 Wann ist die Einnahme von ellaone notwendig?...5 3 Wie wirkt ellaone?...6 4 Wie und wann wird ellaone eingenommen?...10

Mehr

SCHÜTZE DEIN LEBEN www.bee-secure.lu/safersex

SCHÜTZE DEIN LEBEN www.bee-secure.lu/safersex SAFER SEX SCHÜTZE DEIN LEBEN www.bee-secure.lu/safersex LE GOUVERNEMENT DU GRAND-DUCHÉ DE LUXEMBOURG Ministère de la Santé Funded by the European Union SAFER SEX - der beste Schutz gegen sexuell übertragbare

Mehr

Download. Sexualerziehung an Stationen. Sexualerziehung an Stationen. Verhütung. Tina Konz, Sandra Sommer. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

Download. Sexualerziehung an Stationen. Sexualerziehung an Stationen. Verhütung. Tina Konz, Sandra Sommer. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Download Tina Konz, Sandra Sommer Sexualerziehung an Stationen Verhütung ensible Thema ten! htige Inhalte und leiten zugleich Ihre Schüler unter schied licher Lernvoraussetzungen an. bei Rätseln nutzen

Mehr

Auf Nummer sicher mit der»pille danach« Informationen für Jugendliche. artstripper, artishoka, froodmat, weintier.

Auf Nummer sicher mit der»pille danach« Informationen für Jugendliche. artstripper, artishoka, froodmat, weintier. Impressum: 2007 pro familia Deutsche Gesellschaft für Familienplanung, Sexualpädagogik und Sexualberatung e.v., Bundesverband, Stresemannallee 3, 60596 Frankfurt am Main. Telefon 069 / 63 90 02. http://www.profamilia.de.

Mehr

Schutz gegen Gebärmutterhalskrebs. Impfung gegen humane Papillomaviren (HPV) für Mädchen und junge Frauen von 11 bis 19 Jahren

Schutz gegen Gebärmutterhalskrebs. Impfung gegen humane Papillomaviren (HPV) für Mädchen und junge Frauen von 11 bis 19 Jahren Gesundheitsamt Obwalden Schulgesundheitsdienst Schutz gegen Gebärmutterhalskrebs Impfung gegen humane Papillomaviren (HPV) für Mädchen und junge Frauen von 11 bis 19 Jahren www.gesundheitsamt.ow.ch Inhalt

Mehr

Gesundheitsprojekte: Sexualität & Aids

Gesundheitsprojekte: Sexualität & Aids Bianca, Christina P., und Kimberly Hauk R8a (Schuljahr 2009/10) Herr Wilfried Kohl von der Gesundheitsbehörde im Landratsamt Fürth vom Arbeitsbereich Prävention (= vorbeugende Maßnahmen) zeigte uns, den

Mehr

Frauen, die Frauen lieben

Frauen, die Frauen lieben Frauen, die Frauen lieben Informationen in Leichter Sprache Das steht in diesem Heft 1. Ein paar Worte zum Heft Seite 3 2. Wer liebt wen? Seite 4 3. Mit wem kann ich darüber reden? Seite 6 4. Wann kann

Mehr

Sexualität- Partnerschaft - Familie

Sexualität- Partnerschaft - Familie Sexualität- Partnerschaft - Familie 1. Kapitel: Die Sexualität des Menschen Sexualität gehört zu den Grundbedürfnissen eines Menschen. Sie findet ihren Ausdruck und gleichsam ihre Grenzen in der körperlichen

Mehr

FüR FRAUEN DIE ANSCHAFFEN GEHEN

FüR FRAUEN DIE ANSCHAFFEN GEHEN FüR FRAUEN DIE ANSCHAFFEN GEHEN L Deutsche ~AIDS - HilfeeX Dieser Service ist der mit dem höchsten tionsrisiko, weil die Analschleimhaut äußerst letzlich ist und die Erreger leicht in die Blutbahn eindringen

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 03 Sexualität Lehrerkommentar 1 Ziele: Leseverstehen, Zuordnung und Strukturierung, Sprechen über Sexualität, Wortschatzerweiterung, Ratschläge schreiben 2 Zeit: 90 Minuten 3 Arbeitsform: Einzelarbeit,

Mehr

Die moderne Empfängnisverhütung

Die moderne Empfängnisverhütung Verhütung Die moderne Empfängnisverhütung Gesellschaft Bevölkerungsexplosion stoppen Gezielte Geburtenkontrolle zur politischen und sozialen Stabilisierung Hohe Zahl illegaler Abtreibungen mindern Im Juni

Mehr

DAS KLEINE KÖRPER. Ein Lexikon für Mädchen und Jungen

DAS KLEINE KÖRPER. Ein Lexikon für Mädchen und Jungen DAS KLEINE KÖRPER Ein Lexikon für Mädchen und Jungen DAS KLEINE KÖRPER ABC Das Lexikon gehört 4 Dieses kleine Körper-ABC ist ein alphabetisches Lexikon für junge Mädchen und Jungen. Du kannst dort bestimmte

Mehr

Verhütung ein wichtiges Thema für junge Paare

Verhütung ein wichtiges Thema für junge Paare Verhütung ein wichtiges Thema für junge Paare Liebe, Sexualität und Schwangerschaftsverhütung gehören untrennbar zusammen. Denn junge Frauen und Paare möchten selbst entscheiden, ob und wann sie Kinder

Mehr

MEDIZIN. populär WELCHE METHODE PASST MINI-RATGEBER

MEDIZIN. populär WELCHE METHODE PASST MINI-RATGEBER MEDIZIN populär MINI-RATGEBER VER.. ZU HUTUNG WELCHE METHODE PASST MIR? Wissen beruhigt Damit die Liebe Spaß macht Frühlingsgefühle liegen zu jeder Jahreszeit in der Luft. Und mit ihnen die Frage der Verhütung,

Mehr

Vorwort 11. Die wichtigste Nebensache der Sex, Statistiken und Hollywood 14

Vorwort 11. Die wichtigste Nebensache der Sex, Statistiken und Hollywood 14 Inhalt Vorwort 11 Die wichtigste Nebensache der 12 1.1 Sex, Statistiken und Hollywood 14 Der Stellenwert von Sex 15 Sex und Wissenschaft - ein schwieriges Paar 15 Die grosse Sexlüge 17 1.2 Kann man Sex

Mehr

Sexuell übertragbare Infektionen

Sexuell übertragbare Infektionen Sexuell übertragbare Infektionen Sexuell übertragbare Infektionen Neben dem HI-Virus, welches Aids verursacht, gibt es eine ganze Reihe anderer Krankheitserreger, die beim Sex übertragen werden können

Mehr

Die besten Antworten hat jemand, der wirklich Bescheid weiß. Und dem du vertrauen kannst.

Die besten Antworten hat jemand, der wirklich Bescheid weiß. Und dem du vertrauen kannst. Was passiert in der Frauenarztpraxis? Meine Regel ist immer so unregelmäßig ist das normal? Wie kann ich am besten verhüten? Die besten Antworten hat jemand, der wirklich Bescheid weiß. Und dem du vertrauen

Mehr

Pubertät Änderungen im Verhalten

Pubertät Änderungen im Verhalten Arbeitsblatt 1 Pubertät Änderungen im Verhalten A Jogo ist 14 Jahre alt. In 30 Minuten beginnt die Verabschiedung der Maturantinnen und Maturanten. Jogo ist Geiger im Schulorchester. Jogos Mutter mahnt:

Mehr

Überblich über gängige Verhütungsmethoden/-mittel

Überblich über gängige Verhütungsmethoden/-mittel Überblich über gängige Verhütungsmethoden/-mittel P-I = Pearl-Index: Der Pearl-Index, benannt nach dem amerikanischen Biologen Raymond Pearl (1879 1940), ist ein Maß für die Wirksamkeit bzw. Zuverlässigkeit

Mehr

schwangerschaft24.info

schwangerschaft24.info VERHÜTUNGS METHODEN First Love Verhütungsmethoden Kontrazeption) schwangerschaft24.info Anforderungen an Kontrazeption Hohe Sicherheit Einfache Anwendung Möglichst keine Nebenwirkungen Kostengünstig Anatomie

Mehr

Sexual- und Schwangerschaftsberatung

Sexual- und Schwangerschaftsberatung Pille Anwendung Hormontablette (Östrogen und Gestagen = kombinierte Pille). Eine Packung enthält in der Regel 21 Tabletten, von denen täglich eine ungefähr zur gleichen Zeit eingenommen wird. Danach folgen

Mehr

Bald in Deutschland erlaubt: Diese Pille schützt vor HIV

Bald in Deutschland erlaubt: Diese Pille schützt vor HIV Seite 1 von 7 Suchbegriff eingeben Adresse dieses Artikels: http://www.bildderfrau.de/gesundheit/article208318457/bald-in-deutschland-erlaubt-diese-pille-schuetzt-vor-hiv.html TRUVADA Bald in Deutschland

Mehr

Verhütungsmethoden. Ein bisschen Statistik: Welche Verhütungsmethode ist die Beste?

Verhütungsmethoden. Ein bisschen Statistik: Welche Verhütungsmethode ist die Beste? Dr. Albert Hörwarthner Arzt für Allgemeinmedizin 3500 Krems Herzogstrasse 14 +43-2732-82460 +43-2732-82460-55 a.hoerwarthner@innonet.at www.hoerwarthner.at Verhütungsmethoden Ein bisschen Statistik: Beim

Mehr

WENN KINDER KINDER KRIEGEN EIN NEUER TREND?

WENN KINDER KINDER KRIEGEN EIN NEUER TREND? WENN KINDER KINDER KRIEGEN EIN NEUER TREND? Es scheint ein neuer Trend zu sein, schon mit 12 Jahren schwanger zu werden. Jugendliche haben immer früher Sex und mehr als zehntausend Mädchen unter 18 werden

Mehr

Auszug aus dem Hamburger Bildungsplan für die Grundschule, S. 26

Auszug aus dem Hamburger Bildungsplan für die Grundschule, S. 26 Auszug aus dem Hamburger Bildungsplan für die Grundschule, S. 26 Grundschule Aufgabengebiete 3.6 Sexualerziehung Sexualerziehung ist eine Aufgabe von Elternhaus und Schule. Schulische Sexualerziehung knüpft

Mehr

"Der Sexualkongress für Dich & Mich" Der neue Wunsch nach Sicherheit

Der Sexualkongress für Dich & Mich Der neue Wunsch nach Sicherheit PRESSEMITTEILUNG Österreichs bekannteste Expertin in Sachen Sex und Partnerschaft, Prof.in Dr.in Gerti Senger übernimmt die Patronanz des ersten österreichischen SeXualkongresses für die interessierte

Mehr

Worauf Frauen vertrauen ^ Verhüten. gemacht! methoden im Überblick

Worauf Frauen vertrauen ^ Verhüten. gemacht! methoden im Überblick Worauf Frauen vertrauen ^ m GYN \ LNE r Verhüten gemacht! Verschiedene Verhütungs methoden im Überblick Liebe Leserin! Rund 30 Jahre Ihres Lebens müssen Sie sich um das Thema Verhütung Gedanken machen.

Mehr

Eine Information für EVRA-Anwenderinnen. EINFACH as wichtigste ZUM NEUEN. Verhütungspflaster

Eine Information für EVRA-Anwenderinnen. EINFACH as wichtigste ZUM NEUEN. Verhütungspflaster Eine Information für EVRA-Anwenderinnen EINFACH as wichtigste ZUM NEUEN Verhütungspflaster EVRA - was ist das EIGENTLICH GENAU? r EVRA ist eine neue Verhütungsmethode für Frauen in Form eines wöchentlichen

Mehr

APOTHEKIA SPECIAL DIE PILLE DANACH

APOTHEKIA SPECIAL DIE PILLE DANACH APOTHEKIA SPECIAL DIE PILLE DANACH Die zwei Pillen danach In Deutschland sind aktuell zwei Wirkstoffe für die Pille danach zugelassen, Ulipristalacetat (Handelsname ellaone) und Levonorgestrel (Handelsname

Mehr

Freiwilliger Schwangerschaftsabbruch. Informationen und Beratung

Freiwilliger Schwangerschaftsabbruch. Informationen und Beratung Freiwilliger Schwangerschaftsabbruch Informationen und Beratung Direction de la santé et des affaires sociales DSAS Direktion für Gesundheit und Soziales GSD Wann ist ein Schwangerschaftsabbruch erlaubt?

Mehr

Schulinternes Spiralcurriculum zur Sexualerziehung der Hedwig-Dransfeld-Schule Werl Stand 12/2007

Schulinternes Spiralcurriculum zur Sexualerziehung der Hedwig-Dransfeld-Schule Werl Stand 12/2007 Schulinternes Spiralcurriculum zur Sexualerziehung der Hedwig-Dransfeld-Schule Werl Stand 12/2007 Zuordnung der Themen zu den Inhaltsbereichen der Richtlinien NRW Einordnung in Pflicht- und Wahlthemen

Mehr