DECKENSYSTEME Schalldämmwerte geprüfte Deckenaufbauten Das Beste aus Holz!

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DECKENSYSTEME Schalldämmwerte geprüfte Deckenaufbauten Das Beste aus Holz!"

Transkript

1 DECKENSYSTEME Schalldämmwerte geprüfte Deckenaufbauten Das Beste aus Holz!

2 Schallschutzanforderungen Besonders im Wohnungsbau hat der Schallschutz große Bedeutung für das Wohlbefinden und die Gesundheit des Menschen, da die Wohnung zum Entspannen und Ausruhen dient. Für Einfamilienhäuser reichen meist einfache Aufbauten für einen ausreichenden Schallschutz aus. Bei Mehrfamilienhäuser und öffentliche Gebäude müssen nationale Normen, die DEGA-Empfehlung 103 und die VDI Richtlinie 4100 berücksichtigt werden. Deshalb ist es grundsätzlich zu empfehlen, bei jedem Bauvorhaben die gewünschten Anforderungen an Luft- und Trittschall im Vorfeld mit dem am Bau Beteiligten schriftlich zu vereinbaren. Mit unserem best wood Deckensystem haben sie mit nachfolgenden geprüften Deckenaufbauten verschiedene Möglichkeiten die Anforderungen der nationalen Normen, der DEGA-Empfehlung 103 und der VDI Richtlinie 4100 zu erfüllen.

3 Geprüfte Deckenaufbauten Messwerte ermittelt im Prüflabor nach ISO 140-3:1995 und ISO 140-6:1998 Die zulässigen Nutzlastbereiche für Einzel- und Flächenlasten müssen in Abhängigkeit vom Deckenaufbau bzw. den verwendeten Materialien/Materialdicken und dem Endbelag durch den Materialhersteller für jedes Bauvorhaben individuell frei gegeben werden. Luftschall R w Trittschall L n,w Deckenaufbau 1 C l, db 85 db -5 db Deckenaufbau 2 54 db 64 db 21 mm Silencium Gold 40 mm FLOOR db Deckenaufbau 3 57 db 59 db 40 mm FLOOR db

4 Luftschall R w Trittschall L n,w Deckenaufbau 4 C l, db 59 db + 3 db Deckenaufbau 5 53 db 64 db + 2 db 21 mm Silencium Gold 80 mm FLOOR 140 Deckenaufbau 6 58 db 55 db + 2 db 80 mm FLOOR 140

5 Geprüfte Deckenaufbauten Luftschall R w Trittschall L n,w Deckenaufbau 7 C l, db 43 db + 9 db Deckenaufbau 8 62 db 43 db Fußbodenheizung +8 db Deckenaufbau 9 Teppichbelag 61 db 41 db + 10 db

6 Luftschall R w Trittschall L n,w Deckenaufbau 10 C l, mm Laminatbelag 61 db 42 db + 9 db Deckenaufbau db 51 db 20 mm Fermacell Estrich-Element + 2 db Deckenaufbau 12 7 mm Laminatbelag 20 mm Fermacell Estrich-Element 61 db 47 db + 6 db

7 Geprüfte Deckenaufbauten Systemkomponenten best wood BSH-DECKENELEMENTE BSH-Deckenelemente in skandinavischer Fichte, heimischer Fichte oder Gebirgslärche als Sichtqualität oder Industriequalität erhältlich. Kantenausbildung Variante I Nut+Feder Dicke 100, 120, 140, 160, 180, 200, 220, 240, 260, 280 mm Länge Breite 2,3 bis 18,0 m cm best wood FLOOR 140/220 Holzfaser-Dämmplatte als Unterbau für schwimmende Trocken- Estrichaufbauten sowie für Fließ- und Zementestriche. Kantenausbildung Dicke FLOOR 140 FLOOR 220 Länge Breite Rohdichte FLOOR 140 FLOOR 220 Druckfestigkeit senkrecht zur Plattenebene FLOOR 140 FLOOR 220 Nut+Feder 40, 60, 80 mm 22, 35, 40 mm 1500, 2500 mm 580 mm 140 kg/m³ 220 kg/m³ 70 kpa 250 kpa Silencium Gold Hochschalldämmender Stufenfalz-Trockenestrich aus Kraftliner (Wellpappe) und speziellem Quarzsand. Kantenausbildung Dicke Länge Breite Deckmaß Gewicht Silencium Gold 21 mm Silencium Gold 31 mm Stufenfalz 21, 31 mm 1050 mm 550 mm 0,5 m²/platte 15 kg/platte 21 kg/platte

8 best wood SCHNEIDER GmbH Kappel Eberhardzell Telefon +49 (0) Telefax +49 (0) Holzwerk Schneider u. Co Bucherstrasse Affeltrangen Telefon +41 (0) Telefax +41 (0) Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Stand 01 / 2015 Bildnachweis: Holzwerk Schneider

- Übersicht Schalldämmung auf Massiv Decken 8.2. DM L 1.1 PhoneStar TWIN + Lattung 8.3. DM L 1.2 PhoneStar TRI + Lattung 8.4

- Übersicht Schalldämmung auf Massiv Decken 8.2. DM L 1.1 PhoneStar TWIN + Lattung 8.3. DM L 1.2 PhoneStar TRI + Lattung 8.4 Deckensysteme Inhaltsverzeichnis Seite Decke Massiv - Muster 8.1 - Übersicht Schalldämmung auf Massiv Decken 8.2 DM L 1.1 PhoneStar TWIN + Lattung 8.3 DM L 1.2 PhoneStar TRI + Lattung 8.4 DM H 1.1 PhoneStar

Mehr

Silencium Schalldämmplatte. ANWENDUNGEN, LUFT- UND TRITTSCHALL- PRÜFUNGEN

Silencium Schalldämmplatte. ANWENDUNGEN, LUFT- UND TRITTSCHALL- PRÜFUNGEN ANWENDUNGEN, LUFT- UND TRITTSCHALL- PRÜFUNGEN Silencium Schalldämmplatte. Silencium Schallfresser Schalldämmplatten. Schlank Hervorragende & platzsparend Luft- und - Trittschalldämmung Anwendungen und

Mehr

DECKENSYSTEME. Deckensysteme von best wood SCHNEIDER.

DECKENSYSTEME. Deckensysteme von best wood SCHNEIDER. DECKENSYSTEME Deckensysteme von best wood SCHNEIDER www.schneider-holz.com Stand: Dezember 2016 Guten Tag, ob im Eigenheim oder im Objektbau, die Deckenfrage will gut gelöst werden. Eine echte Alternative

Mehr

Die Schalldämmung von Holzbalkendecken mit sichtbaren Deckenbalken

Die Schalldämmung von Holzbalkendecken mit sichtbaren Deckenbalken mit sichtbaren 1 11 Dielenfußboden auf Dämmsystem bei sichtbarer Holzbalkendecke Mit zusätzlicher Trittschalldämmschicht ohne Beschwerungslage 25 mm Fußbodendielen, sichtbar 21 mm Dielenfußboden, verdeckt

Mehr

Gefühl*** vorher / nachher. Situation* Essen (was und wie viel?) Ess- Motiv** Tag Datum Frühstück Zeit: Allgemeines Befinden

Gefühl*** vorher / nachher. Situation* Essen (was und wie viel?) Ess- Motiv** Tag Datum Frühstück Zeit: Allgemeines Befinden Name: Größe: cm Gewicht: kg Alter: Jahre Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation*

Mehr

Individuelle Projektanforderungen benötigen individuelle Lösungen

Individuelle Projektanforderungen benötigen individuelle Lösungen Individuelle Projektanforderungen benötigen individuelle Lösungen Im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern von Fußbodenheizungen verwenden wir keine Nassestriche. Im Einklang mit unserer Philosophie

Mehr

Nebenwegübertragungen von Holzständerwänden und von Massivholzwänden im Vergleich

Nebenwegübertragungen von Holzständerwänden und von Massivholzwänden im Vergleich 50 800. 1500. 1000. n Angaben in CHF ftszeichen Schweizer Holz zu ver wenden? ung tritt mit der Abgabe der dazugehörigen e, elektronische Logovorlagen) in Kraft. m Produkt oder Objekt selbst angebracht.

Mehr

Lärm in Wohnbereichen

Lärm in Wohnbereichen Lärm in Wohnbereichen 3. Umweltmedizinische Fachtagung Südtirol Fokus: Lärm Bozen, 10. November 2007 Aribo Asam 1 Inhalt Problemstellung Aktiver und passiver Schutz vor Lärm im Wohnbereich Geltende gesetzliche

Mehr

Schallschutz im Hochbau Trittschalldämmung von Fußbodenkonstruktionen

Schallschutz im Hochbau Trittschalldämmung von Fußbodenkonstruktionen Schallschutz im Hochbau Trittschalldämmung von Fußbodenkonstruktionen Teil 4: Trittschalldämmung bei der Altbausanierung von Egbert Müller veröffentlicht in Estrichtechnik (Heft VI/1991) Die ersten 3 Teile

Mehr

Schallschutz im Geschosswohnungsbau

Schallschutz im Geschosswohnungsbau 353 Arbeitspagina: Buch 47, 289-396_weiss.3d 65 354 Arbeitspagina: Buch 47, 289-396_weiss.3d 66 1.1.2 Zu erwartende Neufassung der DIN 4109 Schallschutz im Hochbau Von der bereits wieder seit vielen Jahren

Mehr

Seite. Hart- und Weichfaserplatten. / MDF geschliffen. Unterdach- / Wandplatten. Fassadenplatten. Bodenplatten

Seite. Hart- und Weichfaserplatten. / MDF geschliffen. Unterdach- / Wandplatten. Fassadenplatten. Bodenplatten art- und Weichfaserplatten Seite art- und Weichfaserplatten / MDF geschliffen Unterdach- / Wandplatten Fassadenplatten NK Bodenplatten art- / Weichfaserplatten artfaserplatten artplatten Braun CF/m 2 Formate:

Mehr

DÄMMUNG HOLZFASER-DÄMMPLATTEN ZUBEHÖR LOGISTIK-INFO Holz bleibt natürlich!

DÄMMUNG HOLZFASER-DÄMMPLATTEN ZUBEHÖR LOGISTIK-INFO Holz bleibt natürlich! www.schneider-holz.com DÄMMUNG HOLZFASER-DÄMMPLATTEN ZUBEHÖR LOGISTIK-INFO Holz bleibt natürlich! PRODUKTÜBERSICHT gültig ab Januar 2016 Verkauf Außendienst Verkauf Innendienst Gerhard Litke Verkauf Mitteldeutschland

Mehr

2.2 SCHWIMMENDE TROCKENESTRICHE AUF HOLZBALKENDECKEN

2.2 SCHWIMMENDE TROCKENESTRICHE AUF HOLZBALKENDECKEN 2.2 SCHWIMMENDE TROCKENESTRICHE AUF HOLZBALKENDECKEN Auf Holzbalkendecken läßt sich bei Verwendung von Trockenstrichen aus Holzwerkstoffen ein von L w,h = 9 bis 12 db erreichen, bei Estrichen aus Gußasphalt

Mehr

SCHALLFRESSER TRITTSCHALLDÄMMUNG SILENCIUM 10,5 LUFTSCHALLDÄMMUNG SILENCIUM PLUS TROCKENESTRICH SILENCIUM GOLD

SCHALLFRESSER TRITTSCHALLDÄMMUNG SILENCIUM 10,5 LUFTSCHALLDÄMMUNG SILENCIUM PLUS TROCKENESTRICH SILENCIUM GOLD SILENCIUM SCHALLDÄMMPLATTEN SILENCIUM SCHALLDÄMMPLATTEN TRITTSCHALLDÄMMUNG SILENCIUM 0, LUFTSCHALLDÄMMUNG SILENCIUM PLUS Welche Schallarten gibt es? Wirkung des Lärms und wie wir ihn wahrnehmen: Raumschall

Mehr

Schall-Schutz. 1 Man spricht von vier Schallarten: - Luft-Schall - Körper-Schall. - Luftschall. - Wasser-Schall - Tritt-Schall

Schall-Schutz. 1 Man spricht von vier Schallarten: - Luft-Schall - Körper-Schall. - Luftschall. - Wasser-Schall - Tritt-Schall 1 Man spricht von vier Schallarten: - Luftschall -? -? - Luft-Schall - Körper-Schall - Wasser-Schall - Tritt-Schall wobei Wasser- und Trittschall besondere Formen des Körperschalls sind. -? 2 Welche Räume

Mehr

Zukunft Wohnen 14. Oktober 2014 in Karlsruhe. Schallschutz im Wohnungsbau, die neue E DIN 4109

Zukunft Wohnen 14. Oktober 2014 in Karlsruhe. Schallschutz im Wohnungsbau, die neue E DIN 4109 Zukunft Wohnen 14. Oktober 2014 in Karlsruhe Schallschutz im Wohnungsbau, die neue E DIN 4109 Verein Süddeutscher Kalksandsteinwerke e.v. Dipl.- Ing. Rudolf Herz KS-Süd e.v. 1 Schallmessungen horizontal

Mehr

KALKSANDSTEIN-WANDKONSTRUKTIONEN FÜR VERSCHIEDENE SCHALLSCHUTZNIVEAUS UND ANWENDUNGSBEREICHE 1)

KALKSANDSTEIN-WANDKONSTRUKTIONEN FÜR VERSCHIEDENE SCHALLSCHUTZNIVEAUS UND ANWENDUNGSBEREICHE 1) KALKSANDSTEIN-WANDKONSTRUKTIONEN FÜR VERSCHIEDENE SCHALLSCHUTZNIVEAUS UND ANWENDUNGSBEREICHE ) Masse Putz (d mm) nach DIN 49 (normaler Schallschutz) nach DIN 49, nach VDI 40 3 db 5 kg/m 2 RDK,2 zwischen

Mehr

Luftschalldämmung nach DIN EN ISO einer Wand aus Gips-Wandbauplatten mit Steinwolle-Randstreifen

Luftschalldämmung nach DIN EN ISO einer Wand aus Gips-Wandbauplatten mit Steinwolle-Randstreifen Joseph von Egle-Institut für angewandte Forschung - Bereich Akustik - Bericht Nr. 122-007-04P-80 Luftschalldämmung nach DIN EN ISO 140-3 einer Wand aus Gips-Wandbauplatten mit Steinwolle-Randstreifen Antragsteller:

Mehr

PhoneStar Schalldämmplatten

PhoneStar Schalldämmplatten Schalldämmung Bavaria PhoneStar Schalldämmplatten für den Innenbereich r Le b e n s q u a l i t ä h e M t Trittschalldämmung Luftschalldämmung Trockenestrich dur o n e St a r ET AN /0 * Ph ch R uhe t und

Mehr

PhoneStar Schalldämmplatten

PhoneStar Schalldämmplatten Schalldämmung Bavaria Schalldämmplatten für den Innenbereich r Le b e n s q u a l i t ä h e M t Trittschalldämmung Luftschalldämmung Trockenestrich dur o n e St a r ET AN /0 * Ph ch R uhe t und B ehaglichkei

Mehr

konstruieren Konstruktionsheft Bodensysteme Umweltfreundliche Dämmsysteme aus natürlicher Holzfaser

konstruieren Konstruktionsheft Bodensysteme Umweltfreundliche Dämmsysteme aus natürlicher Holzfaser Konstruktionsheft Bodensysteme Umweltfreundliche Dämmsysteme aus natürlicher Holzfaser konstruieren INHALT Anforderungen an Bodensysteme S. 02 Bodensysteme mit STEICOunderfloor S. 04 Bodensysteme mit STEICOfloor

Mehr

index SYSTEM SCHALLSCHUTZ - SYSTEMLÖSUNGEN WANDAUFBAUTEN IM HOLZ- UND MASSIVBAU INNOVATION WAND u. DECKE

index SYSTEM SCHALLSCHUTZ - SYSTEMLÖSUNGEN WANDAUFBAUTEN IM HOLZ- UND MASSIVBAU INNOVATION WAND u. DECKE index SYSTEM SCHALLSCHUTZ - SYSTEMLÖSUNGEN WANDAUFBAUTEN IM HOLZ- UND MASSIVBAU INNOVATION WAND u. DECKE 1 giggo 2014 www.tecware.at INDEX Wand-System mit Vorsatzschale Seite 4 Wand-System mit Ständerwand

Mehr

Herbstversammlung VBD Waren an der Müritz Wie geräuschempfindlich sind unsere obersten Richter?

Herbstversammlung VBD Waren an der Müritz Wie geräuschempfindlich sind unsere obersten Richter? Herbstversammlung VBD Waren an der Müritz 13.09.2009 Wie geräuschempfindlich sind unsere obersten Richter? Reihenhaus 1 Reihenhaus 2 Küche Küche Erdgeschoss Gebäudetrennfuge Dachgeschoss Gebäudetrennfuge

Mehr

Feuchträume zum Einsatz. Die Ausführungen von Trockenbaukonstruktionen

Feuchträume zum Einsatz. Die Ausführungen von Trockenbaukonstruktionen FERMACELL Profi-Tipp: Abdichtungen Einleitung Nach den Bauordnungen der Bundesländer sind Bauwerke und Bauteile so anzuordnen, dass durch Wasser und Feuchtigkeit sowie andere chemische, physikalische oder

Mehr

Was Sie über Schallschutz wissen sollten

Was Sie über Schallschutz wissen sollten Was Sie über Schallschutz wissen sollten 47.Bildungswoche der österreichischen Holzbau- und Zimmermeister in Alpbach 2016 Institut für Konstruktion und Materialwissenschaften / Arbeitsbereich Holzbau Ass.-Prof.

Mehr

DÄMMUNG HOLZFASER-DÄMMPLATTEN ZUBEHÖR LOGISTIK-INFO Holz bleibt natürlich!

DÄMMUNG HOLZFASER-DÄMMPLATTEN ZUBEHÖR LOGISTIK-INFO Holz bleibt natürlich! www.schneider-holz.com DÄMMUNG HOLZFASER-DÄMMPLATTEN ZUBEHÖR LOGISTIK-INFO Holz bleibt natürlich! PRODUKTÜBERSICHT gültig ab Juli 2015 Verkauf Außendienst Verkauf Innendienst 1 Gerhard Litke 1 Verkauf

Mehr

Schalldämmung. Bavaria. Star. Schalldämmplatten. für den Innenbereich. Trittschalldämmung Luftschalldämmung Trockenestrich

Schalldämmung. Bavaria. Star. Schalldämmplatten. für den Innenbereich. Trittschalldämmung Luftschalldämmung Trockenestrich Schalldämmung Bavaria Star Schalldämmplatten für den Innenbereich PhoneStar Mehr Lebensqualität durch Ruhe und Behaglichkeit ETA N /0* Trittschalldämmung Luftschalldämmung Trockenestrich - was ist das?

Mehr

und ihre Messung Prof. für Bauphysik

und ihre Messung Prof. für Bauphysik Leichtbauprüfstand Größen der indirekten Schallübertragung und ihre Messung Dr. Christoph h Geyer Prof. für Bauphysik 1 Schallübertragungswege F1 D F2 Schallübertragung erfolgt über das trennende Bauteil

Mehr

1-lagig beplankt mit Rigips Feuerschutzplatte RF HM11RF HM 2. 1-lagig beplankt mit Rigips Die Dicke RF HM11DD HM 4

1-lagig beplankt mit Rigips Feuerschutzplatte RF HM11RF HM 2. 1-lagig beplankt mit Rigips Die Dicke RF HM11DD HM 4 Neue Systemnr. Alte Systemnr. Seite Innenwände 1-fache Tragschicht HM1 1-lagig beplankt mit Rigips Feuerschutzplatte RF HM11RF 3.34.01 HM 2 1-lagig beplankt mit Rigips Die Dicke RF HM11DD 3.34.01 HM 4

Mehr

Firma. PhoneStar Bearbeitung. Vorstellung PhoneStar WBG. Anwendung. Bearbeitung. Anwendung. Power Floor. Wettbewerb.

Firma. PhoneStar Bearbeitung. Vorstellung PhoneStar WBG. Anwendung. Bearbeitung. Anwendung. Power Floor. Wettbewerb. PhoneStar + Preis Schallschutz mit Ein neues Baumaterial zur Schalldämmung PhoneStar Preis Wolf Bavaria GmbH Michael Wolf www.wolf-bavaria.com Wolf Bavaria GmbH Hauptsitz 91580 Heilsbronn bei Nürnberg

Mehr

fermacell Powerpanel TE Gefälle-Set

fermacell Powerpanel TE Gefälle-Set Einsatzbereiche: Das fermacell Powerpanel TE Gefälle-Set ist die Trockenbaulösung für den bodengleichen Einbau von Linienabläufen in Bädern und Duschen. In Kombination mit fermacell Powerpanel TE Estrich-Elementen

Mehr

H2 1862 mm. H1 1861 mm

H2 1862 mm. H1 1861 mm 1747 mm 4157 mm H2 1862 mm H1 1861 mm L1 4418 mm L2 4818 mm H2 2280-2389 mm H1 1922-2020 mm L1 4972 mm L2 5339 mm H3 2670-2789 mm H2 2477-2550 mm L2 5531 mm L3 5981 mm L4 6704 mm H1 2176-2219 mm L1 5205

Mehr

Auszug. LTB - Relevante Normen zum Barrierefreien Bauen. LTB-Hessen. vom 10. März 2016 (StAnz. S. 369)

Auszug. LTB - Relevante Normen zum Barrierefreien Bauen. LTB-Hessen. vom 10. März 2016 (StAnz. S. 369) Auszug LTB - Relevante Normen zum Barrierefreien Bauen LTB-Hessen vom 10. März 2016 (StAnz. S. 369) Inhalt: DIN 18065 (Anlage 7.1/1): Gebäudetreppen - Begriffe, Messregeln, Hauptmaße; Juni 2011 DIN 18040-1

Mehr

Empfohlene & geprüfte Wandsysteme

Empfohlene & geprüfte Wandsysteme Empfohlene & geprüfte Wandsysteme Wohnungstrennwände: zwischen Wohnungen Kurz- Wandaufbau Wandstärke Verwendungszweck Füllbeton Kernbeton Wandgewicht Bauphysikalische Daten (verputzt) bezeichnung ohne

Mehr

Abb. Altholz Eiche roh

Abb. Altholz Eiche roh Abb. Altholz Eiche roh Abb. Zirbe roh Spaltholz ist eine dreidimensionale Holzoberfläche, die durch Spaltung von massivem Holz oder durch Abstufung verschieden starker Leisten entsteht. Es ist weitestgehend

Mehr

NOrDLAM. ExprEssElements. Deckenelemente

NOrDLAM. ExprEssElements. Deckenelemente NOrDLAM ExprEssElements Deckenelemente ExprEssElements Wie der Name schon verrät, stehen ExpressElements von Nordlam für Schnelligkeit und damit einhergehend für Wirtschaftlichkeit. Die präzise Vorfertigung

Mehr

Reinhold-Würth-Straße Künzelsau-Gaisbach. Prüfinstitut GmbH Brückenstraße Winnenden

Reinhold-Würth-Straße Künzelsau-Gaisbach. Prüfinstitut GmbH Brückenstraße Winnenden Auftraggeber: Adolf Würth GmbH & Co. KG Reinhold-Würth-Straße 12-17 74653 Künzelsau-Gaisbach Auftragnehmer: Schalltechnisches Entwicklungsund Prüfinstitut GmbH Brückenstraße 9 71364 Winnenden Stellungnahme

Mehr

berufen sich auf in Deutschland geltenden Anforderungen. Nach den Bauordnungen der deutschen Bundesländer

berufen sich auf in Deutschland geltenden Anforderungen. Nach den Bauordnungen der deutschen Bundesländer FERMACELL Profi-Tipp: Abdichtungen Einleitung Im Innenbereich haben sich Trockenbaukonstruktionen mit Unterkonstruktionen aus Holz und Metall, beplankt mit Plattenwerkstoffen, in Kombination mit Abdichtungssystemen

Mehr

1 S 21 fermacell Montagewand Bauteil Brandschutz (PB: 1928/854-Sr/RM PB: 2006-CVB-R0193) Klassifizierung (CR: 2006-CVB-R0195) Dämmstoff Wanddicke

1 S 21 fermacell Montagewand Bauteil Brandschutz (PB: 1928/854-Sr/RM PB: 2006-CVB-R0193) Klassifizierung (CR: 2006-CVB-R0195) Dämmstoff Wanddicke 30 1 S 21 fermacell Montagewand Bauteil Brandschutz (PB: 1928/854-Sr/RM PB: 2006-CVB-R0193) F 60-A Klassifizierung (CR: 2006-CVB-R0195) EI 60 Dämmstoff 60 [mm] / 30 [kg/m³] 60 [mm] / 50 [kg/m³] 80 [mm]

Mehr

TRITTSCHALLDÄMMUNG UNTER ESTRICH aus Recycling-Gummigranulat

TRITTSCHALLDÄMMUNG UNTER ESTRICH aus Recycling-Gummigranulat TRITTSCHALLDÄMMUNG UNTER ESTRICH aus Recycling-Gummigranulat LÖSUNGEN FÜR DAUERLASTEN BIS ZU 20 t/m² MADE IN GERMANY Engineered solutions against noise. DAMTEC Referenz DC Tower Wien TRITTSCHALLDÄMMUNG

Mehr

WEM Fußbodenheizung. Fußbodenheizung im Trockenbau. Stand a WEM Wandheizung GmbH

WEM Fußbodenheizung. Fußbodenheizung im Trockenbau. Stand a WEM Wandheizung GmbH WEM Fußbodenheizung Fußbodenheizung im Trockenbau Stand 01.2016 -a WEM Wandheizung GmbH www.wandheizung.de 40 mm WEM Fußbodenheizung Technische Informationen WEM Fußbodenheizung Art. 30010-30040 Die WEM

Mehr

fermacell Powerpanel H 2 O innen und außen Perfekter Schutz vor Wasser und Witterung Stand April 2013

fermacell Powerpanel H 2 O innen und außen Perfekter Schutz vor Wasser und Witterung Stand April 2013 innen und außen Perfekter Schutz vor Wasser und Witterung Stand April 0 Schützt perfekt gegen Nässe innen und außen Praktische Tipps für den einfachen Ausbau Die Top-Vorteile von Powerpanel für Innenräume

Mehr

Schallschutz von Treppen

Schallschutz von Treppen Schallschutz von Treppen Dipl.-Ing. Christoph Fichtel www.kurz-fischer.de Winnenden Halle (Saale) Bottrop Feldkirchen-Westerham Bretten www.kurz-fischer.de Winnenden Halle (Saale) Bottrop Feldkirchen-Westerham

Mehr

Langlebigkeit und Werthaltigkeit von Gebäuden in Holz

Langlebigkeit und Werthaltigkeit von Gebäuden in Holz Langlebigkeit und Werthaltigkeit von Gebäuden in Holz bauart Konstruktions GmbH & Co. KG Lauterbach Entwicklung des Holzbaus um 1900 Barackenbauweise Baracke für das Rote Kreuz im I. Weltkrieg Im Sommer

Mehr

GIPS. INFORMATIONEN: Massive Gips-Wandbauplatten für individuelle Raumkonzepte

GIPS. INFORMATIONEN: Massive Gips-Wandbauplatten für individuelle Raumkonzepte Bundesverband der Gipsindustrie e.v. Industriegruppe Gips-Wandbauplatten GIPS schafft Freiräume. INFORMATIONEN: Massive Gips-Wandbauplatten für individuelle Raumkonzepte SCHNELLE TROCKENE BAUWEISE GUTER

Mehr

Holzfaserdämmplatten direkt vom Hersteller... auch auf Ihre Baustelle geliefert!

Holzfaserdämmplatten direkt vom Hersteller... auch auf Ihre Baustelle geliefert! Holzfaserdämmplatten direkt vom Hersteller...... auch auf Ihre Baustelle geliefert! Entladen mit ferngesteuertem Stapler Flexible Kranabladung auf Ihrer Baustelle ÜBERSICHTSPROSPEKT HOLZFASERDÄMMPLATTEN

Mehr

Fachprüfung Bauphysik Herbst 2015 SS 15

Fachprüfung Bauphysik Herbst 2015 SS 15 Prüfungstag: 26.08.2015 Prüfungsdauer: 60 Minuten Fachprüfung Bauphysik Herbst 2015 SS 15 Aufgabenteil Name, Vorname Matrikelnummer Herr / Frau Studiengang: Bauingenieurwesen (Bachelor) UTRM (Bachelor)

Mehr

Alba therm und Alba phon. Alba. Verbundplatten für die Wärmeinnendämmung und den Schallschutz.

Alba therm und Alba phon. Alba. Verbundplatten für die Wärmeinnendämmung und den Schallschutz. Alba therm und Alba phon Alba Verbundplatten für die Wärmeinnendämmung und den Schallschutz. Wo das Dämmen im Gebäudeinnern sinnvoll und effektiv ist. Die energetische Sanierung des riesigen Gebäudebestandes

Mehr

Presse-Information. Große Fliese große Wirkung. Sicherer Bodenaufbau für große Fliesen

Presse-Information. Große Fliese große Wirkung. Sicherer Bodenaufbau für große Fliesen Presse-Information Sicherer Bodenaufbau für große Fliesen Große Fliese große Wirkung Große Fliesen liegen voll im Trend: Kantenlänge von 1200 mm und mehr sind längst keine Seltenheit mehr. Durch den geringen

Mehr

NEU! Wärmeleitschichten für Fußbodenheizungen. Hohe Wärmeleitfähigkeit. Stark belastbar. Schnell begehbar. www.compact-floor.com

NEU! Wärmeleitschichten für Fußbodenheizungen. Hohe Wärmeleitfähigkeit. Stark belastbar. Schnell begehbar. www.compact-floor.com NEU! Wärmeleitschichten Conductive Layers Wärmeleitschichten für Fußbodenheizungen Hohe Wärmeleitfähigkeit. Stark belastbar. Schnell begehbar. www.compact-floor.com CompactFloor Wärmeleitschichten NEU!

Mehr

BKM Schallschutz 14. Oktober Fragen des Schallschutzes beim Austausch des Bodenbelags. Teil II

BKM Schallschutz 14. Oktober Fragen des Schallschutzes beim Austausch des Bodenbelags. Teil II Fragen des Schallschutzes beim Austausch des Bodenbelags Teil II 1 Wenn Bestandsgebäude älter werden müssen die Bodenbeläge häufig erneuert werden. Wir wollen hier nur Mehrfamilienhäuser mit Wohnungen

Mehr

Kenndaten von FERMACELL Produkten

Kenndaten von FERMACELL Produkten FERMACELL Profi-Tipp: von FERMACELL Produkten Gipsfaser-Platten Powerpanel H 2 O Powerpanel HD Ausgleichsschüttung Wabenschüttung Gebundene Schüttung Powerpanel SE FERMACELL Gipsfaser-Platten FERMACELL

Mehr

GEFAHRGUT-VERPACKUNGEN AUS WELLPAPPE NACH DEM VERSAND Was bei uns so ankommt. Dr. Anita Schmidt

GEFAHRGUT-VERPACKUNGEN AUS WELLPAPPE NACH DEM VERSAND Was bei uns so ankommt. Dr. Anita Schmidt 20.09.2016 GEFAHRGUT-VERPACKUNGEN AUS WELLPAPPE NACH DEM VERSAND Was bei uns so ankommt Dr. Anita Schmidt Was bei uns so ankommt Über das letzte Jahr von Kollegen aus der BAM gesammelte Verpackungen Etwa

Mehr

MASSIV-HOLZ-MAUER PROFIL-HOLZ-ELEMENTE

MASSIV-HOLZ-MAUER PROFIL-HOLZ-ELEMENTE FACHINFORMATION FÜR ARCHITEKTEN, PLANER UND HOLZBAUER Naturholzhäuser MASSIV-HOLZ-MAUER PROFIL-HOLZ-ELEMENTE Grundlagen Schallschutz Grundlagen zum Schallschutz Diese Informationen sollen Planern und ausführenden

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzhülse CFS-SL. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 11 / Ausgabe 09 / 2013

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzhülse CFS-SL. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 11 / Ausgabe 09 / 2013 Technisches Datenblatt Hilti Brandschutzhülse CFS-SL Hilti Brandschutzhülse CFS-SL Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 11 / 0153 Ausgabe 09 / 2013 Hilti Brandschutzhülse CFS-SL Ausgabe 09/2013 Seite

Mehr

Die neue EnEV 2014 und die Auswirkungen auf zweischaliges Mauerwerk

Die neue EnEV 2014 und die Auswirkungen auf zweischaliges Mauerwerk Die neue EnEV 2014 und die Auswirkungen auf zweischaliges Mauerwerk Status der Mauerwerksnormen DIN 1053 und EC 6 (DIN EN 1996 Teile 1 bis 3 /NA) Die alte Mauerwerksnormreihe DIN 1053 wird zum 31.12.2015

Mehr

LÖSUNG HOLZBALKENDECKE / TRAMDECKE ZWISCHENDECKE UND DECKE GEGEN DACHRAUM

LÖSUNG HOLZBALKENDECKE / TRAMDECKE ZWISCHENDECKE UND DECKE GEGEN DACHRAUM LÖSUNG HOLZBALKENDECKE / TRAMDECKE ZWISCHENDECKE UND DECKE GEGEN DACHRAUM DÄMMARBEITEN IN DER PRAXIS 1 ABLAUF EINER BAUSTELLE Der Einblas-Fachmann kommt mit seinem LKW auf die Baustelle und bringt alles

Mehr

ITA INGENIEURGESELLSCHAFT FÜR TECHNISCHE AKUSTIK MBH BERATENDE INGENIEURE VBI

ITA INGENIEURGESELLSCHAFT FÜR TECHNISCHE AKUSTIK MBH BERATENDE INGENIEURE VBI Max-Planck-Ring 49, 65205 Wiesbaden Telefon 06122/95 61-0, Telefax 06122/95 61-61 E-Mail ita-wiesbaden@ita.de, Internet www.ita.de von DIBT und VMPA anerkannte Prüfstelle Messstelle nach 26 BImSchG für

Mehr

P R Ü F B E R I C H T N R b

P R Ü F B E R I C H T N R b TECHNISCHE UNIVERSITÄT BERLIN Institut für Strömungsmechanik und Technische Akustik AKUSTIK-PRÜFSTELLE Einsteinufer 25 10587 Berlin Telefon: 030 / 314-224 28 Fax: 030 / 314-251 35 Amtlich anerkannte Prüfstelle

Mehr

OWAtecta. OWAtecta cleanroom. Deckensysteme für sensible Bereiche

OWAtecta. OWAtecta cleanroom. Deckensysteme für sensible Bereiche OWAtecta cleanroom Deckensysteme für sensible Bereiche Sichtbares Deckensystem mit T-Schiene 10 Abmessung Paneele 1200 x 200 mm Paneelstärke: mm Baustoffklasse: B-s2,d0 (DIN EN 11-1) 1 Brandschutz: Auf

Mehr

Schallschutz von Holzbalkendecken Planungshilfen für die Altbausanierung

Schallschutz von Holzbalkendecken Planungshilfen für die Altbausanierung Seite 1 von 6 Dr.-Ing. Andreas Rabold, Dipl.-Ing. (FH) Stefan Bacher Schallschutzzentrum ift Rosenheim Hochschule Rosenheim Schallschutz von Holzbalkendecken Planungshilfen für die Altbausanierung Beispiel

Mehr

Normung und Kennzeichnung für Dämmstoffe aus EPS-Hartschaum

Normung und Kennzeichnung für Dämmstoffe aus EPS-Hartschaum Normung und Kennzeichnung für Dämmstoffe aus EPS-Hartschaum EPS-Hartschaum und Normung Bereits seit über vier Jahrzehnten wird EPS-Hartschaum normativ geregelt. Zunächst über die DIN 18164 und seit 2003

Mehr

Light flexibel einsetzbar

Light flexibel einsetzbar 4.1 Airline-Schienen Airline-Schienen Light flexibel einsetzbar optimale Abmessungen } passen in jeden Bauraum geringe Wandstärken } flexibel für Fahrzeugkonturen ausgewogene Konstruktion } gute Belastbarkeit

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG S13-013/V02 ETA-05/0052

LEISTUNGSERKLÄRUNG S13-013/V02 ETA-05/0052 LEISTUNGSERKLÄRUNG S13-013/V02 ETA-05/0052 Capatect ÖKO Line ETA-05/0052 Typ/Charge Vorgesehene Anwendung Systemanbieter Bewertung Erklärte Leistung Siehe Verpackungen/Etiketten Außenseitiges Wärmedämm-Verbundsystem

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG S13-011/V02 ETA-08/0069

LEISTUNGSERKLÄRUNG S13-011/V02 ETA-08/0069 LEISTUNGSERKLÄRUNG S13-011/V02 ETA-08/0069 Capatect Mineralwolle Dämmsystem mit Capatect MINERA Carbon Typ/Charge Vorgesehene Anwendung Systemanbieter Zulassung Erklärte Leistung Siehe Verpackungen/Etiketten

Mehr

WEM Fußbodenheizung. Fußbodenheizung im Trockenbau. Stand WEM Wandheizung CH

WEM Fußbodenheizung. Fußbodenheizung im Trockenbau. Stand WEM Wandheizung CH WEM Fußbodenheizung Fußbodenheizung im Trockenbau Stand 01.2016 WEM Wandheizung CH www.wem-wandheizung.ch 40 mm WEM Fußbodenheizung Technische Informationen WEM Fußbodenheizung Art. 30010-30040 Die WEM

Mehr

AUSSCHREIBUNGS- TEXTE

AUSSCHREIBUNGS- TEXTE Blatt: 1 Kulissenschalldämpfer DLF SBM 20, 30 oder 40 mm ). Mit eingebauten DLF - Kulissen nach dem Absorberprinzip. Rahmen aus bandverzinktem mit RAL - Gütezeichen, biolöslich nach den Anforderungen der

Mehr

Luftschalldämmung einer Wand aus Hochlochziegelmauerwerk Typ TS 14 nach DIN EN

Luftschalldämmung einer Wand aus Hochlochziegelmauerwerk Typ TS 14 nach DIN EN Joseph-von-Egle-Institut für Angewandte Forschung Bericht Nr. 132-012-02P-56 Luftschalldämmung einer Wand aus Hochlochziegelmauerwerk Typ TS 14 nach DIN EN 20 140-3 Antragsteller: Mein Ziegelhaus GmbH

Mehr

Fachartikel. Effektiver Trittschallschutz. Messergebnis auf Baustelle bestätigt Rechenmodell

Fachartikel. Effektiver Trittschallschutz. Messergebnis auf Baustelle bestätigt Rechenmodell Fachartikel Schöck Bauteile GmbH Wolfgang Ackenheil Vimbucher Straße 2 76534 Baden-Baden Tel.: 0 72 23 967-471 E-Mail: presse@schoeck.de Effektiver Trittschallschutz Messergebnis auf Baustelle bestätigt

Mehr

TRÄGERPLATTE INSIDE STEIN DER WEISEN

TRÄGERPLATTE INSIDE STEIN DER WEISEN TRÄGERPLATTE INSIDE STEIN DER WEISEN know how MAGNUS Stein der Weisen Mit MAGNUS ist ein neuer Fussbodenbelag geboren, der alle Widersprüche auflöst und allen Ansprüchen gerecht wird, die an einen Fussboden

Mehr

tempur Medizinische Matratzen

tempur Medizinische Matratzen tempur Medizinische Matratzen 15 7 cm 8 cm Polyurethan-Schaum mit Lamellen für optimale Luftzirkulation TEMPUR Original 15 Der TEMPUR Klassiker diese Matratze ist seit über 15 Jahren erfolgreich auf dem

Mehr

fermacell Powerpanel H 2 O innen und außen Perfekter Schutz vor Wasser und Witterung Stand: Januar 2015

fermacell Powerpanel H 2 O innen und außen Perfekter Schutz vor Wasser und Witterung Stand: Januar 2015 O innen und außen Perfekter Schutz vor Wasser und Witterung Stand: Januar 2015 2 O Schützt perfekt gegen Nässe innen und außen Praktische Tipps für den einfachen Ausbau Wände in Nassräumen ziehen, Rundduschen

Mehr

Interne Quellen Dokumentation SIA D0189

Interne Quellen Dokumentation SIA D0189 SGA Frühlingstagung, 26. April 2006, Freiburg SIA 181: 2006 Schallschutz im Hochbau Interne Quellen Dokumentation SIA D0189 M. Bichsel, Dipl. Ing. FH/SIA, Dipl. Akustiker SGA Grolimund & Partner AG, Thunstrasse

Mehr

R w (C; C tr ): 65 (-2; -6) db

R w (C; C tr ): 65 (-2; -6) db Auftraggeber Wolf Bavaria GmbH Gutenbergstraße 8 91560 Heilsbronn Darstellung Auftragnehmer Wolf Bavaria GmbH Gutenbergstraße 8 91580 Heilsbronn WSH 2.2 TRI + TRI beidseitig R w (C; C tr ): 65 (-2; -6)

Mehr

www.schneider-holz.com best wood WALL 140/180 vorverputzt Verarbeitungsrichtlinien Das Beste aus Holz!

www.schneider-holz.com best wood WALL 140/180 vorverputzt Verarbeitungsrichtlinien Das Beste aus Holz! www.schneider-holz.com best wood WALL 140/180 vorverputzt Verarbeitungsrichtlinien Das Beste aus Holz! ANSPRECHPARTNER best wood SCHNEIDER Außendienst Deutschland und Österreich Gerhard Litke Mitteldeutschland

Mehr

Giacomini Klimadeckensystem GKC DRY. GKC DRY 0226D.indd 1 13/12/10 15:19

Giacomini Klimadeckensystem GKC DRY. GKC DRY 0226D.indd 1 13/12/10 15:19 Giacomini Klimadeckensystem GKC DRY GKC DRY 0226D.indd 1 13/12/10 15:19 Inhalt 1. Allgemeines über das GKC DRY System 1. Aufbau des GKC DRY Systems 2. Ein System viele Versionen 2. Vorteile des GKC DRY

Mehr

Hebel Wirtschaftsbau Einschalige Verwaltungsgebäude Wandplatten mit U = 0,26 W/(m²K) mühelos er fü

Hebel Wirtschaftsbau Einschalige Verwaltungsgebäude Wandplatten mit U = 0,26 W/(m²K) mühelos er fü Hebel Wirtschaftsbau Einschalige Verwaltungsgebäude Wandplatten mit U = 0,26 W/(m²K) rungen e d r o f n A V E n E llt. mühelos er fü ENERGETISCH PLANEN MIT HEBEL EIN BEISPIEL Bei der hier dargestellten

Mehr

Rechenverfahren. DGfM. Schallschutz. SA2 Rechenverfahren Seite 1/7. Kennzeichnung und Bewertung der Luftschalldämmung

Rechenverfahren. DGfM.  Schallschutz. SA2 Rechenverfahren Seite 1/7. Kennzeichnung und Bewertung der Luftschalldämmung Rechenverfahren Kennzeichnung und Bewertung der Luftschalldämmung von Bauteilen Zur allgemeinen Kennzeichnung der frequenzabhängigen Luftschalldämmung von Bauteilen mit einem Zahlenwert wird das bewertete

Mehr

Rigips Akustikwand. Rigips

Rigips Akustikwand. Rigips Rigips Rigips Akustikwand ist der Name für einzigartige Wandflächen-Lösungen, die entweder als eil oder als gesamte Absorptionsfläche eines Raumes dienen. Die Rigips Akustikwand kann im Neubau ganz bewusst

Mehr

BGR 191. Orthopädischer Fußschutz gemäß

BGR 191. Orthopädischer Fußschutz gemäß BGR 191 Orthopädischer Fußschutz gemäß 2 Inhaltsverzeichnis Seite Inhalt 3 Orthopädischer Fußschutz gemäß BGR 191 (1/2007) 4 Orthopädische Zurichtungen 5 Orthopädische Einlage 6 Produktauswahl 7 Kosten

Mehr

Beton oder Holz? Holzdecken im schallschutztechnischen Vergleich mit Beton

Beton oder Holz? Holzdecken im schallschutztechnischen Vergleich mit Beton . Internationales Holzbau-Forum 2005 Ralph Schläpfer Dipl. Bauing. ETH/SIA Geschäftsleitung LIGNATUR AG Schweiz, Waldstatt Beton oder Holz? Holzdecken im schallschutztechnischen Vergleich mit Beton Concrete

Mehr

Produktdatenblatt. Rigips Duo Tech RF. Technische Daten

Produktdatenblatt. Rigips Duo Tech RF. Technische Daten Original Rigipsplatten gibt es in Österreich seit über 60 Jahren. Rigips Bauplatten bestehen aus einem Gipskern, der mit Karton ummantelt ist. Rigips Duo Tech Performance Platten werden aus 2 x 12,5 mm

Mehr

PME - PROJEKTMANAGEMENT EIBEL Bmst. Ing. Eibel Christian

PME - PROJEKTMANAGEMENT EIBEL Bmst. Ing. Eibel Christian Monatsbilanz: Projekt: Musterprojekt Datum: 3. Jänner 2006 Blatt 1 Bauherr: Bezeichnung: Muster Musterprojekt Adresse: Standort: 3462 Absdorf Höhe: 180 Norm-Außentemperatur: -12 Windlage des Gebäudes:

Mehr

VINYLDESIGNBÖDEN VERLEGUNG

VINYLDESIGNBÖDEN VERLEGUNG VINYLDESIGNBÖDEN VERLEGUNG VEREG GmbH Mühlgasse 13 A-3950 Gmünd Tel: +43 2852 720 40 Fax: +43 2852 720 40 3 Mail: office@vereg.eu Web: www.vereg.eu 1 Unterboden: eben, fest, staubfrei, frei von Rissen,

Mehr

DEUTSCHE ROCKWOOL AUSGABE 11/2015. Stand: November Steinwolle Brandriegel im EPS-WDVS. Neue konstruktive Vorgaben für Brandschutzmaßnahmen

DEUTSCHE ROCKWOOL AUSGABE 11/2015. Stand: November Steinwolle Brandriegel im EPS-WDVS. Neue konstruktive Vorgaben für Brandschutzmaßnahmen DEUTSCHE ROCKWOOL AUSGABE 11/2015 Stand: November 2015 Steinwolle Brandriegel im EPS-WDVS Neue konstruktive Vorgaben für Brandschutzmaßnahmen Neue Regelungen für schwerentflammbare WDVS Erhöhung des Einsatzes

Mehr

Bauteildaten. Transmissionswärmeverlust. Q T [MJ/m 2 ]

Bauteildaten. Transmissionswärmeverlust. Q T [MJ/m 2 ] 60 swisspor Planungsunterlagen Decken und Böden Variante swisspor-wärmedämmplatte EPS 0 1 5 6 7 Bauteildaten Schicht/Bezeichnung NPK Dicke Wärmeleitfähigkeit λ Kap. [mm] [W/mK] 1 nterlagsboden 70 1,500

Mehr

PowerFloor. Fußbodenheizung. Trockenbau I Superschlank I Ultraleicht I Schnelle Reaktion I Schallschutz

PowerFloor. Fußbodenheizung. Trockenbau I Superschlank I Ultraleicht I Schnelle Reaktion I Schallschutz Bavaria Fußbodenheizung Trockenbau I Superschlank I Ultraleicht I Schnelle Reaktion I Schallschutz Flächenheizung in Trockenbauweise Modular mit PhoneStar Trockenestrich / Schallschutz kombinierbar - Flächenheizung

Mehr

SCHALLFRESSER. ...einfach ruhiger leben! Die umweltfreundliche Schalldämmung! GmbH

SCHALLFRESSER. ...einfach ruhiger leben! Die umweltfreundliche Schalldämmung! GmbH SCHALLFRESSER Die umweltfreundliche Schalldämmung! GmbH...einfach ruhiger leben! I M P R E S S U M KLH Massivholz GmbH/Schallfresser GmbH Version: 0/0 Der Inhalt dieser Broschüre ist geistiges Eigentum

Mehr

Einscheiben-Sicherheitsglas. Aufschäumende Zwischenschicht

Einscheiben-Sicherheitsglas. Aufschäumende Zwischenschicht CONTRAFLAM 30 Feuerwiderstand (EN 13501-2) 30 +2/-1 mm CE-Konformitätszertifikat Nr. 0336-CPD-5064C/ID Nr.* (ein CPIP** erhalten Sie in Ihrem nationalen Verkaufsbüro) - AoC-Level 1 Nominale Dicke 16 mm

Mehr

Anforderungen an den Schallschutz beim Austausch des Bodenbelags in rechtlicher Hinsicht

Anforderungen an den Schallschutz beim Austausch des Bodenbelags in rechtlicher Hinsicht Obj100 Anforderungen an den Schallschutz beim Austausch des Bodenbelags in rechtlicher Hinsicht Beispiele aus der Praxis: Verlegen eines Parkettbodens anstelle bisherigen Teppichbelags Änderung des Bodenaufbaus

Mehr

www.bauhaus.ch Die Wandinnovation in XXL für Bad, Küche und Wohnbereich

www.bauhaus.ch Die Wandinnovation in XXL für Bad, Küche und Wohnbereich www.bauhaus.ch Die Wandinnovation in XXL für Bad, Küche und Wohnbereich 2016 Grün Schiefer Unser Service für Sie: Lieferservice Leihservice Anhängerverleih Bitte beachten Sie, dass einige Leistungen in

Mehr

Gewichtseinsparung von 23 % bei leichten Spanplatten bis zu 83 % bei Naturholzwabenplatten

Gewichtseinsparung von 23 % bei leichten Spanplatten bis zu 83 % bei Naturholzwabenplatten Gewichtseinsparung von 23 % bei leichten Spanplatten bis zu 83 % bei Naturholzwabenplatten gegenüber einer Standardspanplatte mit 650 kg/m³ Unser Produktsortiment Naturholzwabenplatten Leichte Spanplatten

Mehr

BRANDSCHUTZ ÖNORM EN klassifizierte Aufbauten mit ISOCELL Zellulosedämmung

BRANDSCHUTZ ÖNORM EN klassifizierte Aufbauten mit ISOCELL Zellulosedämmung BRANDSCHUTZ ÖNORM klassifizierte Aufbauten mit ISOCELL Zellulosedämmung Wand außen (von nach außen) Querlattung Platte Formline DHF 60 60 IBS Institut für Brandschutztechnik und Sicherheitsforschung Bericht

Mehr

Knauf Schallschutz Systemlösungen für jede Klasse. Schallschutz im Wohnungsbau 12/2014

Knauf Schallschutz Systemlösungen für jede Klasse. Schallschutz im Wohnungsbau 12/2014 Knauf Schallschutz Systemlösungen für jede Klasse Schallschutz im Wohnungsbau 12/2014 Gut zu wissen Gut Nach zu den wissen Entscheidungen des Bundesgerichtshofs steht fest, dass die DIN 4109 anerkannte

Mehr

Knauf Schallschutz Systemlösungen für jede Klasse. Schallschutz im Wohnungsbau 10/2012

Knauf Schallschutz Systemlösungen für jede Klasse. Schallschutz im Wohnungsbau 10/2012 Knauf Schallschutz Systemlösungen für jede Klasse Schallschutz im Wohnungsbau 10/2012 Gut zu wissen Gut Nach zu den wissen Entscheidungen des Bundesgerichtshofs steht fest, dass die DIN 4109 anerkannte

Mehr

Als Untergrund für die Verlegung von Oberböden kommen in der Regel folgende Unterböden in Betracht:

Als Untergrund für die Verlegung von Oberböden kommen in der Regel folgende Unterböden in Betracht: Unterboden-Aufbau Anforderungen an den Untergrund Als Untergrund für die Verlegung von Oberböden kommen in der Regel folgende Unterböden in Betracht: > Polsterhölzer > Blindboden > Spanplatten auf Polsterhölzer

Mehr

Meisterliche Bodensysteme von HASIT. Innovativ, leicht und leise.

Meisterliche Bodensysteme von HASIT. Innovativ, leicht und leise. www.hasit.de Meisterliche Bodensysteme von HASIT. Innovativ, leicht und leise. Der Fußboden ist nicht unter den Teppich zu kehren. HASIT FN 630 Silence. Leicht und leise. Als Fußboden wird der Bereich

Mehr

FORMLINE DHF WIR MACHEN MEHR AUS HOLZ

FORMLINE DHF WIR MACHEN MEHR AUS HOLZ FORMLINE DHF WIR MACHEN MEHR AUS HOLZ BAUDAS VON EGGER. WENN EINER SEIN HANDWERK VERSTEHT. Der Holz-Bau zählt heute zu den am stärksten wachsenden Segmenten der Bauwirtschaft. Bauherren schätzen zunehmend

Mehr

Montageanleitung. Hilti Brandschutzhülse. Stand 12/2011 1

Montageanleitung. Hilti Brandschutzhülse. Stand 12/2011 1 Montageanleitung Hilti Brandschutzhülse CFS-SL Hilti Brandschutzhülse CFS-SL Stand 12/2011 1 Brandschutzhülse CFS-SL. Anwendungen Abschottung von Einzelkabeln und Kabelbündeln Geeignet für mittelgroße

Mehr

Dreidimensionale Wärmebrückenberechnung für das Edelstahlanschlusselement FFS 340 HB

Dreidimensionale Wärmebrückenberechnung für das Edelstahlanschlusselement FFS 340 HB für das Edelstahlanschlusselement FFS 340 HB Darmstadt 12.03.07 Autor: Tanja Schulz Inhalt 1 Aufgabenstellung 1 2 Balkonbefestigung FFS 340 HB 1 3 Vereinfachungen und Randbedingungen 3 4 χ - Wert Berechnung

Mehr