1. Bewerbung als Betriebsleiter

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "1. Bewerbung als Betriebsleiter"

Transkript

1 1. Bewerbung als Betriebsleiter Seit Jahren bin ich als Führungskraft mit Personal- und Budgetverantwortung in Unternehmen der Hotellerie und Touristik tätig. Dabei konnte ich Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und Organisationsgeschick beweisen. Überdurchschnittliche Flexibilität und Einsatzbereitschaft runden mein Profil ab. Ich strebe eine Führungsposition mit einem zu mir passenden Anforderungsprofil an. Als meine besonderen persönlichen und beruflichen Stärken empfinde ich: - Erfahrung in der Führung und Motivation von Mitarbeitern - gutes Organisations- und Verhandlungsgeschick - Leistungsbereitschaft, Erfolgswille und Durchsetzungsfähigkeit 2. Bewerbung als Assistent der Verkaufsleitung Seit Ende 7/1997 bin ich diplomierte Betriebswirtin für Außenhandel. Mein Studium absolvierte ich innerhalb kürzester Zeit an der Hamburger Außenhandelsakademie mit einem sehr gut" als Abschlussnote. Ich verfüge über langjährige praktische Erfahrungen im Bereich Verkaufssachbearbeitung und habe kontinuierlich meine Fremdsprachenkenntnisse (Englisch und Spanisch) durch längere Auslandsaufenthalte ausgebaut. Zu meinen persönlichen Stärken zähle ich ein hohes Maß an Belastbarkeit und Zielstrebigkeit, zwei Eigenschaften, die ich mit meinem Studium erneut unter Beweis stellen konnte. 3. Bewerbung als stellvertretende Filialleiterin Meinen bisherigen Arbeitsplatz habe ich vor zwei Monaten verloren, weil die Firma, bei der ich fast zehn Jahre lang die Obst- und Gemüseabteilung geleitet habe, in Konkurs gegangen ist. Zunächst war ich dort als Verkäuferin beschäftigt, aber schon bald war ich für den Einkauf, die Lagerhaltung und Aufsicht zuständig. In dieser Zeit konnte ich mir einen großen Kundenstamm aufbauen, der mir auch viele Jahre treu geblieben ist, denn ich achtete stets sorgsam darauf, dass die Ware nicht nur appetitlich frisch angeboten, sondern auch mit immer neuen Einfällen so präsentiert wurde, dass die Kunden einfach zugreifen mussten. Ich liebe den Duft von frischem Obst und den saisonalen Wechsel von Gemüse, und es macht mir Spaß, die Kunden zu beraten. Deshalb würde ich wirklich gern bei Ihnen in der Gemüseabteilung arbeiten. 4. Empfangssekretärin 1

2 Wie Sie aus meinen ausführlichen Bewerbungsunterlagen ersehen, hatte ich bis vor wenigen Wochen eine sehr ähnliche Stelle in einem bekannten Unternehmen. Als aber der Firmensitz nach Kiel verlegt wurde, beschloss ich zu kündigen, da ich aus familiären Gründen einen Umzug nach Norddeutschland nicht in Erwägung ziehen konnte. Der Entschluss, meinen Arbeitsplatz aufzugeben, ist mir allerdings nicht leicht gefallen, denn die Arbeit in meiner bisherigen Stelle hat mir sehr viel Freude bereitet, zumal sie aufgrund ihrer Inhalte eine echte Herausforderung für mich gewesen war. Neben den üblichen Sekretariatsarbeiten, wie die Festlegung und Überwachung von Terminen, das Schreiben am PC und die Ablage, organisierte ich auch Konferenzen und Messen, zu denen ich meinen Vorgesetzten sehr oft begleitet habe. All diese Erfahrungen und Kenntnisse würde ich nun sehr gerne in Ihrer Firma verwerten. 5. Anwendungsentwickler. Nach meinem Wirtschaftsinformatikstudium mit Schwerpunkt Dokumentenmanagement realisierte ich als Anwendungsentwickler bei einem Baustoffhändler die Umsetzung eines Pilotprojekts zur elektronischen Archivierung von Lieferscheinen. Hierbei nutzte ich Methoden und Techniken der Aufwandsschätzung, Planung und Steuerung von IT-Projekten. Während der Programmiertätigkeit arbeitete ich mit objektorientierten Methoden und Werkzeugen. Dabei erwarb ich auch erste Erfahrungen mit Komponenten-Technologien. Da die in Ihrem Unternehmen in Aussicht gestellten Aufstiegsmöglichkeiten mit meinen eigenen beruflichen Entwicklungswünschen gut übereinstimmen, würde ich mich über die Einladung zu einem Bewerbungsgespräch sehr freuen. 6. Bewerbung Unternehmensberaterin Ich bin Literaturwissenschaftlerin und Philosophin und verfüge bereits über Erfahrungen in verschiedenen Zweigen der Unternehmensberatung. Mein Motiv, mich Ihnen vorzustellen, liegt in meinem Wunsch begründet, Unternehmensprobleme zu analysieren und konkreten Lösungen zuzuführen. Zu meinen Stärken gehören konzeptionelles Denken und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie ein planerisches und zielorientiertes Vorgehen in meiner Arbeitsweise. 7. Bewerbung für die Ausbildung zum Industriekaufmann 2

3 Ich bin 16 Jahre alt und werde die Realschule in diesem Sommer beenden. Aufgrund meiner guten schulischen Leistungen besonders in den Fächern Mathematik und Englisch bin ich der Meinung, Ihre Anforderungen erfüllen zu können. Durch die Berufsberatung habe ich mich umfassend über meinen gewählten Beruf informiert. Außerdem hat mich ein vierwöchiges Praktikum in einem Autohaus darin bestärkt, dass der Beruf des Industriekaufmanns meinen Fähigkeiten und Neigungen entspricht. Da fundierte EDV-Kenntnisse für meinen angestrebten Beruf sicherlich von Vorteil sind, habe ich an der Volkshochschule Kurse in den Office-Anwendungen Textverarbeitung Word und der Tabellenkalkulation Excel besucht. 8. Bewerbung als Vertriebsingenieur Ich bin 25 Jahre alt und werde in zwei Monaten mein Studium der Nachrichtentechnik an der FH Dortmund erfolgreich mit dem Diplom abschließen. Während eines dreimonatigen Praktikums bei einem Telekommunikationsunternehmen habe ich erste Erfahrungen im Vertrieb gesammelt. Meine besonderen Stärken sind meine Kontakt und Kommunikationsfähigkeit und die fundierte Beratung der Kunden. Diese Eigenschaften werden auch im beiliegenden Praktikumszeugnis hervorgehoben. Da mir die Arbeit im Vertrieb großen Spaß macht und ich hier meine Fähigkeiten richtig einsetzen kann, sehe ich in diesem Bereich meine berufliche Perspektive. Ich bin einsatzfreudig, kann gut zuhören und auf Kunden eingehen, sowie überzeugend argumentieren. Zudem spreche ich fließend Englisch. 9. Bewerbung als Hochschulabsolventin Ich bin 24 Jahre alt und werde im nächsten Monat mein Studium der Psychologie an der Ruhr-Universität in Bochum mit dem Diplom abschließen. Während des Studiums habe ich mich schwerpunktmäßig mit Eignungsdiagnostik, Sozial- und Organisationspsychologie beschäftigt. Durch zwei mehrmonatige Praktika in der Personalabteilung eines Kaufhauskonzerns und bei einem Personalberatungsunternehmen habe ich einen guten Einblick in die Personalarbeit gewonnen. In dieser Zeit habe ich bei der Auswahl von Bewerbern und der Durchführung von Eignungstests mitgewirkt, Personalgespräche durchgeführt und Seminare mitgestaltet. Außerdem habe ich im Rahmen meiner Diplomarbeit ein Beurteilungssystem für die Bewerberauswahl entwickelt und erprobt. Meine Praktikumssrfahrungen haben mich darin bestätigt, im Personalbereich meine Berufslaufbahn einzuschlagen. Weiteren 3

4 10. Bewerbung als Fachinformatiker vielen Dank für Ihr Interesse an meiner Bewerbung. Nach einem Jahr Unterricht bei der Firma Siemens endet meine Umschulung zum Fachinformatiker mit einem Praktikum über neun Monate, währenddessen die zumeist theoretischen Kenntnisse Anwendung finden und vertieft werden sollen. Da meine Interessen nicht nur in der Programmierung, sondern auch in der graphischen Gestaltung liegen, sehe ich meinen künftigen Schwerpunkt in der Programmierung von Intranet/Internetlösungen. Muster GmbH ist dafür meine erste Wahl, weil ich glaube, mein Wissen in einem jungen Team erfahrener Web-Spezialisten ausbauen zu können, und weil mir die Muster GmbH so gut gefallen hat! Über eine Einladung zum persönlichen Gespräch würde ich mich deshalb sehr freuen. Auf den nachfolgenden Seiten - unter dem Punkt Anlagen - erfahren Sie alles Wissenswerte über mich 11. Bankkaufmann Im Sommer 2003 werde ich meine einjährige Zusatzausbildung an der Höheren Handelsschule für Abiturienten mit großem Erfolg abschließen. Mein Wunsch, für eine Bank tätig zu werden, wurde bereits vor einigen Jahren geweckt. Grundlegend für diese Entwicklung waren mein Interesse, Börsendaten zu verfolgen - ich habe beim Börsenspiel des Handelsblatts den 4. Platz belegt - sowie mein Leistungskurs Wirtschaft auf dem Gymnasium. Vor allem aber bestärkte mich mein einmonatiges Praktikum bei der Kreissparkasse, in dem ich erste Einblicke in die verschiedenen Bereiche der Bank erhalten konnte. Es macht mir Spaß, mich mit neuen Themen auseinander zu setzen. So habe ich beispielsweise im Sommer einen Lehrgang Ausbilder Erste Hilfe" in Düsseldorf mit Erfolg abgeschlossen. Ich bin damit der jüngste Ausbilder im Bereich der Erwachsenenbildung. Von einer Ausbildung in Ihrem Hause erhoffe ich mir einen umfangreichen Einblick in die verschiedenen Bereiche der Bank und die Erlernung des Handwerkszeugs" der Bankkaufmänner bzw. - trauen, um schon während der Ausbildung erfolgreich im Unternehmen eingesetzt werden zu können. 12. Marketing-Managerin Die Ausbildung zur Kommunikationswirtin bildet die theoretische Basis meines Werdeganges, die ich durch meine langjährige Berufserfahrung im Marketing und Vertrieb ausbauen und vertiefen konnte. Zu meinen Aufgaben gehörten u.a. die selbstständige Entwicklung und Umsetzung von Marketing-Konzepten im Vertriebsumfeld, sowohl national als auch international. 4

5 Strategisches und analytisches Denken waren hierbei wichtige Faktoren für den erfolgreichen Abschluss der Projekte. Aufgrund meiner langjährigen Tätigkeit in unterschiedlichen Projektteams bin ich kommunikationsstark und habe große Freude daran, in Zusammenarbeit mit Kunden und Mitarbeitern zu kommunizieren. Des Weiteren besitze ich umfangreiche IT- Kenntnisse und spreche verhandlungssicheres Englisch. Ich denke an eine Position mit langfristiger beruflicher Verantwortung, in der ich meine bisher erworbenen Kenntnisse voll nutzen und weitere Erfahrungen sammeln kann. Hektische Zeiten schrecken mich nicht zurück, vielmehr bieten sie mir die Möglichkeit, Selbstständigkeit, Zeitmanagement und Flexibilität weiter auszubauen. 13. Anwendungsentwickler Aufgrund meiner bisherigen Projekterfahrung hat mich die Möglichkeit zur Mitarbeit an Projekten für Kunden aus unterschiedlichen Branchen ganz besonders angesprochen. Deshalb bewerbe ich mich auf die ausgeschriebene Stelle. Nach meinem Wirtschaftsinformatikstudium mit Schwerpunkt Dokumentenmanagement realisierte ich als Anwendungsentwickler bei einem Baustoffhändler die Umsetzung eines Pilotprojekts zur elektronischen Archivierung von Lieferscheinen. Hierbei nutzte ich Methoden und Techniken der Aufwandsschätzung, Planung und Steuerung von IT-Projekten. Während der Programmiertätigkeit arbeitete ich mit objektorientierten Methoden und Werkzeugen. Dabei erwarb ich auch erste Erfahrungen mit Komponenten-Technologien. Da die in Ihrem Unternehmen in Aussicht gestellten Aufstiegsmöglichkeiten mit meinen eigenen beruflichen Entwicklungswünschen gut übereinstimmen, würde ich mich über die Einladung zu einem Bewerbungsgespräch sehr freuen. M 13. Bewerbung als PR-Manager Die Position als PR-Managerin interessiert mich sehr, die von Ihnen beschriebenen Aufgabengebiete im Bereich der internen und externen Kommunikation klingen sehr spannend und herausfordernd. Noch ein paar Worte zu mir: Aus meiner nunmehr dreijährigen Tätigkeit als Pressereferentin für die Test AG, bringe ich grundlegendes Know-how aus der Internetbranche in diese Position ein. Mein derzeitiges Aufgabengebiet ist sehr vielfältig, reicht vom Verfassen von 5

6 Presseinformationen bis zur Investor Relations. Auch die redaktionelle Betreuung unserer Hausmedien obliegt mir. Und natürlich kenne ich das Internet nicht nur vom Surfen. Ich bin überzeugt, gut in Ihr Unternehmen zu passen, von dem ich schon vor unserem Gespräch eine Menge Positives gehört habe. 14. Bewerbung als Kultur-Redakteur In meiner fünfjährigen Tätigkeit als Kultur-Redakteur für die xxx Tageszeitung ( ) habe ich umfangreiche Kenntnisse über die süddeutsche Kultur-Szene erworben. Hinzu kommen mein Faible für Konzert, Theater und Oper, ein Gespür für aktuelle Themen sowie die Lust, im Münchener Szene- und Kulturleben mitzumischen. Seit Juli 1999 bei der Kulturzeitung "xxxxxxxxx" als Ressortleiter "Musik" tätig, möchte ich zudem gerne wieder zu einer Tageszeitung zurückkehren. Um Ihnen einen Überblick über meine berufliche Laufbahn und meine Fähigkeiten sowie einen Eindruck von meiner Arbeit zu vermitteln, habe ich dieser einen Lebenslauf, Zeugnisse sowie Arbeitsproben aus den letzten drei Jahren beigefügt. 15. Messeorganisation/ Bewerbung um einen Praktikumsplatz mit Interesse habe ich festgestellt, dass die Firma Muster auf vielen Messen und Ausstellungen mit einem eigenen und innovativen Stand vertreten ist. Da mich die Messeorganisation sehr anspricht und ich in diesem Aufgabengebiet arbeiten möchte, bewerbe ich mich in Ihrem Messe-Team um einen Praktikumsplatz. Durch mein gerade abgeschlossenes Studium der Wirtschaftspädagogik mit dem Nebenfach Wirtschaftsgeographie habe ich gelernt, mit Menschen und Situationen umzugehen und Wissen weiterzuvermitteln. Diese Kenntnisse konnte ich während der letzten drei Jahre in den Semesterferien auf dem Gebiet der Messedurchführung als Hostess und Teamleiterin einsetzen und praktische Erfahrungen sammeln. Nun möchte ich dieses Wissen in die Messe- und Veranstaltungsplanung einbringen und mich auf diesem Gebiet mittels eines Praktikums weiterbilden, um später in diesem Gebiet arbeiten zu können. 16.Bewerbung als Betriebswirt Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre konnte ich bereits sechs Jahre Berufserfahrung in einem internationalen Konzern sammeln, wo ich seit mehr als drei Jahren eigenverantwortlich im 6

7 Konzernberichtswesen tätig bin. Im Schwerpunkt beschäftige ich mich mit der externen Berichterstattung, so dass die Mitarbeit bei der Erstellung von Geschäfts- und Zwischenberichten sowie bei der inhaltlichen Vorbereitung von Bilanzpressekonferenzen und Hauptversammlungen ebenso zu meinen Aufgaben gehört wie die Berichterstattung an Aufsichtsratmitglieder, die Aufbereitung von Informationen für öffentliche Auftritte der Konzernvorstände und die Abstimmung von Reden und Pressetexten. Aus meiner jetzigen Funktion heraus, die eine Schnittstelle zwischen den Direktionen Controlling, Bilanzen und Öffentlichkeitsarbeit bildet, sehe ich meinen künftigen Tätigkeitsschwerpunkt in letztgenanntem Bereich. Kommunikationsfähigkeit, hohe Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewußtsein, ein gesundes Maß an Pragmatismus sowie die stete Berücksichtigung unternehmenspolitischer Erfordernisse bei der Aufgabenbewältigung bilden bereits heute die Basis für mein berufliches Fortkommen. 16. Bewerbung als Praktikantin Mein Beruf als Bankkaufmann sagt mir sehr zu. Bis heute arbeite ich regelmäßig neben dem Studium bei der Sparkasse Düsseldorf, um weitere praktische Erfahrung zu sammeln und mir das Studium zu finanzieren. Ich bin dort auch als Jugend- und Auszubildendenvertreter tätig gewesen. Ich habe ein Jahr in den USA an der Universität von Texas studiert. In diesem Zeitraum konnte ich fachlich wie auch persönlich wertvolle Erfahrungen sammeln. Derzeit bin ich im sechsten Fachsemester an der...universität eingeschrieben. Als Studentin der A-B-O Psychologie interessiere ich mich schwerpunktmäßig für die Themenfelder der Personalauswahl (z. B. Assessment Center) und der Personalentwicklung (z.b. Förderkreise). Die Übernahme eines eigenverantwortlichen Projektes betrachte ich als Herausforderung. 16. Bewerbung als Berater. Mein Ziel ist die verantwortliche Tätigkeit als Berater für Personalentwicklung im Umfeld einer führenden Unternehmensberatung. Eine Mitarbeit bei der... reizt mich deshalb sehr. Ich bin 40 Jahre alt, Diplompolitologe mit dem Schwerpunkt 'Vergleichende Systemforschung' und verfüge über eine achtjährige Berufserfahrung: Wissenschaftlicher Mitarbeiter eines 7

8 Bundestagsabgeordneten, Referent und Seminarleiter in der politischen und volkswirtschaftlichen Erwachsenenbildung, Vertriebsangestellter, Außendiensttrainer und Leiter der Vertriebsausbildung mit Projektleitungsaufgaben in der Versicherungsbranche. Im Rahmen einer strategischen Unternehmensentwicklung war ich u. a. verantwortlich für das auf zwei Jahre angesetzte Projekt 'Neues Ausbildungssystem für den Versicherungsvertrieb', das ich mit vollständiger Anwendungsreife erfolgreich abschließen konnte. Gegenwärtig arbeite ich als freiberuflicher Verhaltens- und Kommunikationstrainer, u. a. für ein großes Unternehmen in Wiesbaden. Hierbei geht es um ein Projekt, Vertriebskräfte für die zielorientierte Kommunikation mit vermögenden Privatkunden marktgerecht zu qualifizieren. 17. Initiativ-Anschreiben Nach meinem Abschluß als Diplom-Psychologin mit dem Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie und dem Nebenfach Arbeitsrecht bin ich seit Januar 1992 als Personalentwicklerin bei einem Großunternehmen der metallverarbeitenden Industrie in Winterstadt beschäftigt. Vor dieser Tätigkeit konnte ich erste Erfahrungen in der Personalentwicklung und im Personalmarketing durch meine studienbegleitenden Tätigkeiten bei der RDM und der Kormann Training und Beratung sammeln. Durch meine jetzige Aufgabe im Bereich der Führungsnachwuchskräfte-Entwicklung verfüge ich über gute Kenntnisse in der entwicklungsorientierten Personalplanung und der Führungskräfte- und Mitarbeiterbetreuung. Meine Aufgabenschwerpunkte umfassen die Allein-Betreuung der Mitarbeiter-Potentialanalyse, die Planung und Koordinierung beruflicher Entwicklungs- und Weiterbildungsmaßnahmen sowie die konzeptionelle Erarbeitung von Personalentwicklungsinstrumenten im Rahmen der systematischen Mitarbeiterförderung. Meine Erfahrungen im Personalmarketing konnte ich im Rahmen der Mitbetreuung des konzernweiten Trainee-Programms vertiefen. Eine genauere Beschreibung meines Aufgabengebietes entnehmen Sie bitte meiner Tätigkeitsbeschreibung. Meine jetzige Position bietet mir aufgrund der organisatorischen Strukturen nur begrenzte Möglichkeiten, meinen Aufgaben- und Verantwortungsbereich zu erweitern. Aus diesem Grund suche ich in einem mittelständischen Industrieunternehmen eine Position, die mir neben Aufgaben im Bereich der Personal- und Organisationsentwicklung stärker Aufgaben in der operativen Personalarbeit bietet. In einer Position mit breiterem Einsatzbereich sehe ich nicht nur die Chance einer beruflichen Weiterentwicklung und Herausforderung, sondern vor allem die Möglichkeit, meine 8

9 Stärken, die ich besonders im organisatorisch-konzeptionellen Bereich und in meinem systematischen Arbeitsstil sehe, einzubringen. Meine sozialen Kompetenzen konnte ich in der Zusammenarbeit und der Betreuung von Führungskräften und Mitarbeitern unter Beweis stellen. Aufgrund meine bisherigen Tätigkeiten bringe ich ein durch Dienstleistung und Kundenorientierung geprägtes Denken und Arbeitsverhalten mit. 18. Bewerbung als Kfz-Mechaniker nach dem erfolgreichen Abschluss meiner Lehre arbeitete ich zunächst drei Jahre als KfZMechaniker in einem Familienbetrieb in Kleindorf. Anschließend nahm ich eine Stelle bei Auto in stadt an. Jetzt ziehe ich aus persönlichen Gründen, die ich Ihnen besser in einem persönlichen Gespräch erläutern möchte, wieder nach... und suche dort eine neue Position in meinem Beruf. Ich bin zuverlässig, flexibel und mit allen gängigen Fahrzeugtypen vertraut. Bei der Firma... nutzte ich die Möglichkeiten der innerbetrieblichen Weiterbildung und absolvierte auch extern veranstaltete Kurse zum Thema Kundenorientierung sowie PC-Schulungen. 19. Bewerbung als Aushilfe für die im Juli beginnenden sechswöchigen Sommerferien möchte ich mich bei Ihnen um eine Aushilfstätigkeit im Bürobereich oder in der Produktion bewerben. Ich besuche derzeit das Gymnasium in Freudenstadt und werde im kommenden Mai die Abiturprüfung ablegen. Ich habe die Leistungskurse Deutsch und Englisch belegt und ich interessiere mich sehr für Literatur. Außerdem plane ich, nach dem Abitur die Ausbildung zur Buchhändlerin zu absolvieren. Ein Einblick in Ihre Arbeitswelt würde mir bei meiner Berufsplanung weiterhelfen. 20. Bewerbung als Kaufmännischer Angestellter seit fünf Jahren bin ich als kaufmännischer Angestellter bei XY in der Buchhaltung tätig. Jetzt suche ich ein neues, anspruchsvolleres Aufgabenfeld und bewerbe mich daher um die von Ihnen ausgeschriebene Stelle. Ich bin mit allen in einer Buchhaltung anfallenden kaufmännischen Arbeiten vertraut, zuverlässig und engagiert. Da XY ein kleiner Betrieb ist, arbeite ich in mehreren Bereichen selbstständig. Da mir mein berufliches Fortkommen sehr wichtig ist, habe ich in den vergangenen fünf Jahren an der 9

10 Volkshochschule Kurse in Wirtschaftsenglisch und Wirtschaftsfranzösisch absolviert. Meinem Zwischenzeugnis entnehmen Sie bitte die Beurteilung durch meine jetzigen Vorgesetzten. 21. Bewerbung als Empfangschef die Zufriedenheit Ihrer Gäste steht für Sie mit Sicherheit an erster Stelle. Für mich sind zufriedene Gäste ebenfalls die Erfüllung meines Berufsalltags, daher möchte ich mich in Ihrem Hause um die Position des Empfangschefs bewerben. Ich bin 45 Jahre alt und in verschiedenen ersten Häusern Europas tätig gewesen, so unter anderem im in Paris, im Palace in Venedig und im in meiner Heimatstadt Wien. Das Handwerkszeug, wenn ich es einmal so nennen darf, habe ich vor 20 Jahren während meiner Ausbildung zum Hotelkaufmann im Hamburger Hotel gelernt. Ich spreche fließend Englisch, Französisch, Spanisch sowie Italienisch. Auch in einigen osteuropäischen Sprachen habe ich gute Grundkenntnisse. Da die Leitung einer Rezeption heute ohne modernste Kommunikationstechniken nicht mehr denkbar ist, habe ich mich auf dem Gebiet EDV in mehreren Kursen in verschiedenen Ländern immer wieder fortgebildet. Die vielfältigen, täglich neuen Aufgaben eines Empfangschefs und die Bewältigung immer neuer Herausforderungen geben mir tiefe Befriedigung. Mein Beruf ist mein Leben und daher lautet mein Wahlspruch am Empfang: Das Unmögliche möglich machen! In diesem Sinne möchte ich Ihr Haus Ihren Gästen gegenüber repräsentieren. 22. Bewerbung als Rechtsanwaltsgehilfin ich möchte mich Ihnen kurz vorstellen: Im kommenden Monat werde ich meine Ausbildung zur Rechtsanwaltsgehilfin mit der Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer abschließen. Während der Ausbildung in der Kanzlei Fuchsig und Partner habe ich alle Büroarbeiten wie Terminplanung, Aktenführung, Korrespondenz, Anfertigen von Verträgen und Urkunden, Erstellen von Kosten- und Gebührenrechnungen kennen gelernt und ausgeführt. Auf dem PC bin ich sicher in den Programmen Word für Windows sowie Excel. Der Umgang mit den Mandanten bereitet mir besondere Freude, auch in schwierigen Situationen. 10

11 Weitere Eigenschaften, die ich in Ihrer Kanzlei einbringen kann, sind Organisationssicherheit, hohes Engagement und große Leistungsbereitschaft. Da Ihre Kanzlei sich auf Steuerrecht spezialisiert hat und mich dieser Bereich besonders interessiert, möchte ich mich um die Stelle als Rechtsanwaltsgehilfin bewerben. 23. Bewerbung als Übersetzerin Sie suchen eine Diplomübersetzerin mit Kenntnissen in der Finanzwirtschaft sowie der angelsächsischen Kultur. Ich erfülle Ihre Anforderungen und bewerbe mich daher als Übersetzerin um die von Ihnen in der... ausgeschriebenen Stelle. Derzeit arbeite ich als Übersetzerin für Englisch in der Scheffel-Bank und assistiere dem Abteilungsleiter Internationale Fonds. Durch einen zweijährigen Aufenthalt in der Londoner Filiale der Scheffel-Bank sind meine Sprach- als auch Kulturkenntnisse sehr fundiert. Französisch beherrsche ich in Wort und Schrift. Selbstständiges Arbeiten im Team ist mir vertraut. Jetzt suche ich eine neue Herausforderung in einer neuen Branche. Da ich allein stehend und kinderlos bin, gilt mein uneingeschränktes Engagement meiner Arbeit und ich kann das Projektteam jederzeit auch auf Auslandsreisen begleiten. Meine weiteren beruflichen Qualifikationen entnehmen Sie bitte den beigefügten Unterlagen. 24. Bewerbung als Grafiker Sehr geehrter Herr Müller, Sie suchen einen kreativen und qualifizierten Grafiker. Ich erfülle alle Ihre Anforderungen. An der Technischen Universität München begann ich nach dem Abitur 1990 das Studium Grafik-Design, entschied mich dann im Herbst 1993 aber für die Aufnahme einer Ausbildung zum Grafiker in der Werbeagentur Trug, die ich 1996 erfolgreich abgeschlossen habe. Kreativität, Fantasie und Teamgeist gehören zu meinen typischen Eigenschaften und so bin ich überzeugt, erfolgreich in Ihrem Hause tätig werden zu können. 25. Bewerbung als Industriekaufmann bei verschiedenen Stellen habe ich mich sehr ausführlich über das Berufsbild des Industriekaufmanns informiert. Auch durch den Kontakt zu Mitschülern in der Berufsschule wurde mir klar, dass dies der Beruf ist, der meinen Fähigkeiten und Neigungen am besten entspricht. 11

12 Bis zum Mai diesen Jahres habe ich den Beruf des Textiltechnikers gelernt, habe diese Ausbildung aus zwei Gründen jedoch nicht abgeschlossen: zum einen bietet dieser Beruf wenig Zukunftschancen, zum anderen habe ich festgestellt, dass mir die Arbeit an Maschinen nicht liegt. Meine Noten in der Berufsschule waren, wie Sie aus meinen Zeugnissen ersehen können, durchweg gut bis sehr gut. Ich bin engagiert und fleißig und würde sehr gerne in Ihrem Unternehmen lernen. Ernsthaftigkeit meines Berufswunsches und von meinem Engagement zu überzeugen. 26. Bewerbung als Schneiderin die Ausbildung zur Schneiderin habe ich 1977 mit Sehr gut abgeschlossen. Wie Sie aus den beigefügten Zeugnissen ersehen können, waren meine Arbeitgeber mit meinen Leistungen immer sehr zufrieden habe ich nach meiner Heirat und der Geburt meiner beiden Söhne meinen Beruf aufgegeben. Jetzt möchte ich wieder ins Berufsleben einsteigen. Was mir dadurch erleichtert wird, dass eine Schwiegermutter mittlerweile nach... gezogen ist und sich um meine Kinder kümmern kann, wenn diese aus dem Kindergarten bzw. der Schule kommen. Deshalb steht auch meinem vollen Engagement für den Beruf nichts im Wege. Ich habe die notwendigen fachlichen Kenntnisse, Freude an der Arbeit und mein modisches Gespür habe ich durch Arbeiten für den Bekannten- und Freundeskreis stets auf den neuesten Stand gebracht. Ich könnte sofort anfangen. 27. Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Beton/Stahlbetonbauer mit Bezug auf unser Telefongespräch vom bewerbe ich mich um einen Ausbildungsplatz als Beton/Stahlbetonbauer. Im Sommer 1996 werde ich die Gesamtschule in Frankfurt am Main mit der "Mittleren Reife" verlassen. In Gesprächen mit dem Berufsberater des Arbeitsamtes und in Informationsschriften habe ich Einzelheiten über die Aufgaben eines Beton/Stahlbetonbauers erfahren. Ich möchte diesen Beruf gerne erlernen, weil mich die Arbeit am Bau interessiert und weil ich einen Aufgabenbereich suche, in dem ich mit Maschinen und Werkzeug zu tun habe. 28. Initiativbewerbung für den Bereich Konzernreporting 12

13 wie heute beim online Messetag bei der jobfair24 besprochen, möchte ich die Gelegenheit für eine Bewerbung im Bereich Konzernreporting nutzen. Ich habe große Interesse mich in Ihrem Unternehmen einzubringen, da Ihre globale Ausrichtung genau meinem Werdegang und meinen Interessensschwerpunkten entspricht. Während meines Studiums der Betriebswirtschaft habe ich im Rahmen von mehreren Praktika bereits erste fundierte Erfahrungen im Rechnungswesen erwerben können, sowohl in der Debitoren- als auch in der Kreditorenbuchhaltung. Des weiteren war ich im Rahmen meines 8-monatigen Hauptpraktikums alleinverantwortlich für die Anlagenbuchhaltung tätig, da die Kollegin in den Schwangerschaftsurlaub ging. Beruflich strebe ich nun eine spannende und verantwortungsvolle Position an, bei der ich zum einen meine analytischen Fähigkeiten und zum anderen mein Organisations- und Kommunikationstalent mit meinem Talent im Umgang mit Menschen beruflich integrieren kann. Durch meinen bisherigen Werdegang habe ich gezeigt, dass ich sowohl über eine ein gehöriges Maß an Eigeninitiative als auch über ausgeprägte kommunikative und organisatorische Fähigkeiten verfüge. Genau diese würde ich gerne in Ihrem Unternehmen ausbauen, bzw. einbringen. Ich bin davon überzeugt, dass ich mit dem bereits gezeigten Maß an Flexibilität, als auch durch die Fähigkeit, kreativ und initiativ im Team zu arbeiten, genau die Person bin, die Sie suchen. 29. Bewerbung für ein Praktikum im Bereich Marketing im Rahmen meines Betriebswirtschaftsstudiums möchte ich mich hiermit für ein Praktikum bei bewerben. Ich befinde mich zurzeit im 6 Semester und möchte nun auch mein theoretisches Wissen durch praktische Erfahrungen weiter ausbauen, da ich im Anschluss an mein Studium eine Tätigkeit im Marketingbereich anstrebe. Sie, als junges studentisches Startup Unternehmen, stellen für mich eine exzellente Weiterbildungsmöglichkeit dar, in die ich mich bestmöglich und flexibel einbringen möchte. Meine bereits durch diverse andere Praktika erworbenen Kenntnisse werde ich gern in meine Tätigkeiten während des Praktikums einbringen. 13

Betreffzeile (nicht ausschreiben): Position, um die Sie sich bewerben, Stellenbezeichnung der Firma (linksbündig)

Betreffzeile (nicht ausschreiben): Position, um die Sie sich bewerben, Stellenbezeichnung der Firma (linksbündig) Vor- und Nachname Straße und Hausnummer Postleitzahl und Wohnort Telefonnummer (evtl. Faxnummer und/oder E-Mail-Adresse) Firma mit richtiger Rechtsform Abteilung Titel und Name der Ansprechpartnerin/des

Mehr

Alfred Berning Musterstraße 94 55430 Oberwesel Tel. 0201 123456

Alfred Berning Musterstraße 94 55430 Oberwesel Tel. 0201 123456 Kino-Center Hamburg GmbH Herrn Mertens Neue Straße 176 20148 Hamburg Oberwesel, 14. März 2010 Betriebsleiter Kino-Center Hamburg Ihre Anzeige im Hamburger Abendblatt vom 6./7. März 2010 Sehr geehrter Herr

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

50999 Köln Köln, 20. Februar 2009

50999 Köln Köln, 20. Februar 2009 Vivien Müller Schönwetterstrasse 10 50321 Köln Tel. 02 21/ 50 50 31 Blocks & Söhne Frau Steinweg Musterstrasse 22 50999 Köln Köln, 20. Februar 2009 Sekretärin, 40 Jahre, mit langjähriger Berufserfahrung,

Mehr

Bewerbung um eine Stelle als Referent Marketing

Bewerbung um eine Stelle als Referent Marketing Bewerbung um eine Stelle als Referent Marketing Von: [f.upritchard@upritchard.de] Gesendet: Montag, 09. August 2008 11:31 An: Bewerbung > Hr. Göde, Fr. Mühlenbahr Betreff: Bewerbung auf Ihre Stellenanzeige

Mehr

Bettina Beispiel Karlsplatz 11 12345 Berlin Berlin, 28.09.2004

Bettina Beispiel Karlsplatz 11 12345 Berlin Berlin, 28.09.2004 Bettina Beispiel Karlsplatz 11 12345 Berlin Berlin, 28.09.2004 Tel.: 040-99 88 777 Mobil: 0179-98 76 54 32 Beispiel@web.de Steuerkanzlei Weber & Partner Frau Erika Einsteller Industriestr. 23 54321 Köln

Mehr

BEWERBUNG. Marketingmanagerin. Carry Jobby Musterstraÿe 40 01234 Musterstadt. als. 0123-45 67 891 carryjobby@jobmixer.at

BEWERBUNG. Marketingmanagerin. Carry Jobby Musterstraÿe 40 01234 Musterstadt. als. 0123-45 67 891 carryjobby@jobmixer.at BEWERBUNG als Marketingmanagerin Geburtsdatum: 30.04.1979 Geburtsort: Musterstadt Familienstand: ledig PersoEvent AG Herr Paul Personaler Personalabteilung Musterstraÿe 307 Musterstadt, 3. September 2008

Mehr

Bettina Beispiel Karlsplatz 11 12345 Berlin Berlin, 28.09.2004

Bettina Beispiel Karlsplatz 11 12345 Berlin Berlin, 28.09.2004 Bettina Beispiel Karlsplatz 11 12345 Berlin Berlin, 28.09.2004 Tel.: 040-99 88 777, Mobil: 0179-98 76 54 32, Beispiel@web.de Hotel Merkur Center Personal Frau Erika Einsteller Industriestr. 23 05432 Dresden

Mehr

Bernd Beispiel Karlsplatz 11 12345 Berlin Berlin, 28.09.2004

Bernd Beispiel Karlsplatz 11 12345 Berlin Berlin, 28.09.2004 Bernd Beispiel Karlsplatz 11 12345 Berlin Berlin, 28.09.2004 Tel.: 040-99 88 777, Mobil: 0179-98 76 54 32, Beispiel@web.de Heidelberger Druck GmbH Center Personal Herrn Erik Einsteller Industriestr. 23

Mehr

hiermit möchte ich mich bei Ihnen als Mitarbeiter im Messebau bewerben.

hiermit möchte ich mich bei Ihnen als Mitarbeiter im Messebau bewerben. Otto-Stebel Hans-Peter Otto-Stebel Ke g e l b a h n s t r a s s e 1 1 D - 6 5 6 1 8 S e l t e r s Tel.: +49 6475 911 654 Fax.: +49 6475 911 716 w w w. 1 2 3 f a i r. c o m i n f o @ 1 2 3 f a i r. c o

Mehr

Victoria Vorlage Franz-Fühmann-Str. 20 50387 Köln Köln, 28.09.2003

Victoria Vorlage Franz-Fühmann-Str. 20 50387 Köln Köln, 28.09.2003 50387 Köln Köln, 28.09.2003 Personalagentur für Wirtschaft und Technik GmbH Herrn Dr. Bernd Beispiel Musterstr. 100 12345 Musterort Ihre Ausschreibung in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 25.09.03

Mehr

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten.

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Die Ausbildung Bachelor of Arts Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Cornelia Winschiers Dipl. Betriebswirtin (BA) Personal Niederlassung

Mehr

Sparda-Bank Berlin eg Herrn Hans-Joachim Kaiser Storkower Straße 101 A 10407 Berlin

Sparda-Bank Berlin eg Herrn Hans-Joachim Kaiser Storkower Straße 101 A 10407 Berlin Sparda-Bank Berlin eg Herrn Hans-Joachim Kaiser Storkower Straße 101 A 10407 Berlin 14. Januar 2006 Bewerbung als Kundenberater in der Vertriebsregion Berlin/Brandenburg Sehr geehrter Herr Kaiser, ich

Mehr

Bachelor of Science (B. Sc.) Betriebswirtschaftslehre hamburg-airport.de/ausbildung

Bachelor of Science (B. Sc.) Betriebswirtschaftslehre hamburg-airport.de/ausbildung Ausbildungsangebot der Flughafen Hamburg GmbH Bachelor of Science (B. Sc.) Betriebswirtschaftslehre hamburg-airport.de/ausbildung Wir über uns Hamburg Airport ist mit rund 13 Millionen Passagieren der

Mehr

Bernd Beispiel Karlsplatz 11 12345 Berlin Berlin, 28.09.2004

Bernd Beispiel Karlsplatz 11 12345 Berlin Berlin, 28.09.2004 Bernd Beispiel Karlsplatz 11 12345 Berlin Berlin, 28.09.2004 Tel.: 040-99 88 777, Mobil: 0179-98 76 54 32, Beispiel@web.de Heidelberger Druck GmbH Center Personal Herrn Erik Einsteller Industriestr. 23

Mehr

Denn aller Anfang ist schwer hiermit geht es hoffentlich etwas leichter!

Denn aller Anfang ist schwer hiermit geht es hoffentlich etwas leichter! Um die Theorie unserer 10 Tipps für die Erstellung erfolgreicher Bewerbungsunterlagen mit mehr Leben zu füllen, haben wir diese selbst in die Praxis umgesetzt. Auf den folgenden Seiten haben wir für Sie

Mehr

A Great Place to Work Dein Start bei GuideCom

A Great Place to Work Dein Start bei GuideCom A Great Place to Work Dein Start bei GuideCom Ausbildung und Duales Studium. Ihre Prozesse. Ihre Sprache. »Schnelle, vollwertige Einbindung ins Team, aktive Förderung und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten

Mehr

Katharina Kaiser Staatl. geprüfte Hotelbetriebswirtin Heinestr. 23 85354 Freising Tel.: (08161) 456 27 86

Katharina Kaiser Staatl. geprüfte Hotelbetriebswirtin Heinestr. 23 85354 Freising Tel.: (08161) 456 27 86 Herrn Direktor Müller Hotel Jägerhof Grunewaldstr. 35 12165 Berlin Staatl. geprüfte Hotelbetriebswirtin Heinestr. 23 85354 Freising Tel.: (08161) 456 27 86 Freising, 20.09.2005 Meine Bewerbung/Unser Telefonat

Mehr

Auftragssachbearbeiter (m/w)

Auftragssachbearbeiter (m/w) Für einen renommierten Kunden im Bergischen Land suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n Ihre Aufgaben: Auftragssachbearbeiter (m/w) -Durchführung von Anfragen und Angebotsauswertungen -Bearbeiten

Mehr

Marketing-Controller (m/w) am Standort Salzburg

Marketing-Controller (m/w) am Standort Salzburg Marketing-Controller (m/w) am Standort Salzburg Erstellung von saisonalen Planungen und Prognosen mit dem Schwerpunkt E-Commerce Laufende Effizienz-Analyse der Online Marketing Kampagnen und entsprechende

Mehr

Vereinigte Sparkassen Stadt und Landkreis Ansbach

Vereinigte Sparkassen Stadt und Landkreis Ansbach M e i n e A u s b i l d u n g S Vereinigte Sparkassen Stadt und Landkreis Ansbach WWW.SPARKASSE.DE/SPANNEND Nach der Schule gibt's viele Fragezeichen Viele Jahre gepaukt aber wozu? Auf eigenen Beinen stehen

Mehr

Richtig bewerben für ein Praktikum aber wie? Was ist wichtig in Bewerbungsunterlagen? Was macht eine erfolgreiche Bewerbung aus?

Richtig bewerben für ein Praktikum aber wie? Was ist wichtig in Bewerbungsunterlagen? Was macht eine erfolgreiche Bewerbung aus? Liebe Studierende, Richtig bewerben für ein Praktikum aber wie? Was ist wichtig in Bewerbungsunterlagen? Was macht eine erfolgreiche Bewerbung aus? Wie verhalte ich mich im Assessment Center? Ihnen wird

Mehr

Einsteigen und aufsteigen bei KHS Berufsstart für Studenten und Hochschulabsolventen

Einsteigen und aufsteigen bei KHS Berufsstart für Studenten und Hochschulabsolventen Einsteigen und aufsteigen bei KHS Berufsstart für Studenten und Hochschulabsolventen 02 03 Wie wir die besten Mitarbeiter gewinnen und halten? Ganz einfach: indem wir sie fordern, fördern und ihnen ein

Mehr

Trainerprofil. Robert König Coaching, Beratung und Seminare Horstweg 32, D-14059 Berlin Tel.: +49 (30) 362 42 10 coaching.robertkoenig@gmail.

Trainerprofil. Robert König Coaching, Beratung und Seminare Horstweg 32, D-14059 Berlin Tel.: +49 (30) 362 42 10 coaching.robertkoenig@gmail. Trainerprofil Robert König Coaching, Beratung und Seminare Horstweg 32, D-14059 Berlin Tel.: +49 (30) 362 42 10 coaching.robertkoenig@gmail.com Trainerprofil Robert König, Berlin www.könig-businesscoaching.de

Mehr

Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht

Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht Machen Sie eine "Kanzlei des Jahres" noch ein bisschen besser! Verstärken Sie unser Team in München oder Augsburg als Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht Ihre Aufgaben Sie befassen sich mit allen rechtlichen

Mehr

Praktikumsbericht. von Katrin Albert Praktikum von 1. August 2005 bis zum 28. Februar 2006

Praktikumsbericht. von Katrin Albert Praktikum von 1. August 2005 bis zum 28. Februar 2006 Praktikumsbericht von Katrin Albert Praktikum von 1. August 2005 bis zum 28. Februar 2006 Nach sieben Monaten Praktikum ist es Zeit kurz zurück zu blicken. Der folgende Bericht soll daher Antwort auf vier

Mehr

Die Ausbildung. zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann

Die Ausbildung. zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann Die Ausbildung zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Cornelia Winschiers Dipl. Betriebswirtin (BA) Personal

Mehr

Du liebst das Geschäftsleben?

Du liebst das Geschäftsleben? Du liebst das Geschäftsleben? Make great things happen Perspektiven für Schüler die kaufmännischen Berufe Willkommen bei Merck Du interessierst dich für eine Ausbildung bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Diplomzeugnis. Arbeitszeugnis Berger Bild Köln GmbH. Arbeitszeugnis Screen Cut GmbH. Arbeitszeugnisse Produktions GmbH. Arbeitszeugnisse Vobis AG

Diplomzeugnis. Arbeitszeugnis Berger Bild Köln GmbH. Arbeitszeugnis Screen Cut GmbH. Arbeitszeugnisse Produktions GmbH. Arbeitszeugnisse Vobis AG Bewebungsunterlagen für Reuter Film AG Anlagenverzeichnis Lebenslauf Diplomzeugnis Arbeitszeugnis Berger Bild Köln GmbH Arbeitszeugnis Screen Cut GmbH Arbeitszeugnisse Produktions GmbH Arbeitszeugnisse

Mehr

Personalmarketing Ref. Nr.: 4929

Personalmarketing Ref. Nr.: 4929 Praktikant (w/m) Hochschul-/Personalmarke Personalmarketing Ref. Nr.: 4929 Die ist in die internationale Kelly Outsourcing & Consulting Group eingegliedert und führender Anbieter von Recruiting-Dienstleistungen

Mehr

Starten Sie Ihre Karriere bei uns!

Starten Sie Ihre Karriere bei uns! Starten Sie Ihre Karriere bei uns! 1 Unsere Unternehmensgruppe im Überblick Koch, Neff & Volckmar GmbH (KNV) Die Koch, Neff & Volckmar GmbH verkauft als Großhändler Bücher, Spiele, CDs, DVDs, Landkarten,

Mehr

Bewerbung für die Position der Verkaufs- und Marketingleiterin im Hotel Schweizerhof in Berlin

Bewerbung für die Position der Verkaufs- und Marketingleiterin im Hotel Schweizerhof in Berlin Herrn Direktor Peter Meyerhoff Hotel Schweizerhof Hardenbergplatz 1 10623 Berlin Bewerbung für die Position der Verkaufs- und Marketingleiterin im Hotel Schweizerhof in Berlin Sehr geehrter Herr Meyerhoff,

Mehr

FORMULIERUNGSVORSCHLÄGE

FORMULIERUNGSVORSCHLÄGE Das Anschreiben Briefkopf Anschrift Ort, Datum Bezugszeile/ Betreff Anrede Einleitung Was ich gemacht habe bzw. zur Zeit mache Wer ich bin Warum ich die Ausbildung unbedingt möchte Abschluß Bezugszeile/

Mehr

Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie..de

Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie..de Wir sind miteinanderstark! Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie.de Kaufmann für Büromanagement (m/w) Die Voraussetzung Die Dauer Der Ort Ab mittlerer Reife 3 Jahre Berufsschule und Zentrale in

Mehr

Erfolgreich in den Beruf. be better. Jetzt bewerben. www.ake.de/karriere

Erfolgreich in den Beruf. be better. Jetzt bewerben. www.ake.de/karriere Karriere bei AIKIE Erfolgreich in den Beruf be better Jetzt bewerben www.ake.de/karriere Inhaltsverzeichnis Vorwort Zukunft bei AKE... 3-4 Karriere bei AKE... 5 Ausbildungsberufe bei AIKIE Überblick...

Mehr

STEUERFACH- ANGESTELLTE Da steckt mehr drin, als du denkst. www.mehr-als-du-denkst.de

STEUERFACH- ANGESTELLTE Da steckt mehr drin, als du denkst. www.mehr-als-du-denkst.de STEUERFACH- ANGESTELLTE Da steckt mehr drin, als du denkst. www.mehr-als-du-denkst.de WIR WERDEN STEUERFACHANGESTELLTE! Meine Ausbildung ist sehr abwechslungsreich. Ich kann mich in viele Richtungen weiterbilden

Mehr

Starten Sie mit WESTFA in Ihre Zukunft!

Starten Sie mit WESTFA in Ihre Zukunft! Lust auf eine Ausbildung? Starten Sie mit WESTFA in Ihre Zukunft! Mehr Informationen unter: www.westfa-gas.de/ausbildung.html Machen Sie den ersten Schritt... denn bald ist es geschafft - Sie haben das

Mehr

Diplom-Ingenieur mit langjähriger Berufserfahrung sucht Herausforderung als Bereichsleiter Qualitätsmanagement

Diplom-Ingenieur mit langjähriger Berufserfahrung sucht Herausforderung als Bereichsleiter Qualitätsmanagement Berlin, 12. August 2010 Dirk Dernbach, Diplom-Ingenieur (FH) Hranitzkystr. 45 12277 Berlin Tel.: 030 1238973 E-Mail: Dirk.Dernbach@t-online.de Gottschalk und Partner GmbH & Co KG Personalabteilung Frau

Mehr

Bert Beispiel Berliner Allee 45 54321 Essen 23.09.2003

Bert Beispiel Berliner Allee 45 54321 Essen 23.09.2003 Bert Beispiel 54321 Essen 23.09.2003 Bayrische Vereins- und Hypothekenbank Abteilung Personalbeschaffung Herrn Markus Müller Sendlinger Torstr. 1 80100 München Ihre Ausschreibung für die Leitung des Firmenkundengeschäftes

Mehr

Leiter/-in Personalentwicklung in einem innovativen und erfolgreichen Finanzdienstleistungsunternehmen

Leiter/-in Personalentwicklung in einem innovativen und erfolgreichen Finanzdienstleistungsunternehmen Position: Leiter/-in Personalentwicklung in einem innovativen und erfolgreichen Finanzdienstleistungsunternehmen Projekt: CLPW Ihr Kontakt: Herr Klaus Baumeister (K.Baumeister@jobfinance.de) Telefon: 06172/4904-16

Mehr

www.mehr-als-du-denkst.de Platzhalter für Ihr Logo

www.mehr-als-du-denkst.de Platzhalter für Ihr Logo Wissenswertes zum Ausbildungsberuf Steuerfachangestellte/r www.mehr-als-du-denkst.de Platzhalter für Ihr Logo Inhalt Die Gründe: Warum Steuerfachangestellte/r werden? Der Beruf Die Voraussetzungen Die

Mehr

Ich stelle mich vor. Kathrin Conredel. 23 Jahre Berufserfahrung mit dem Focus HR & Marketing

Ich stelle mich vor. Kathrin Conredel. 23 Jahre Berufserfahrung mit dem Focus HR & Marketing Ich stelle mich vor 23 Jahre Berufserfahrung mit dem Focus HR & Marketing ein Gespür für Menschen, schnelles Auffassungsvermögen und ein geübter Blick für das Wesentliche Analytisches Denken und Handeln

Mehr

im Beruf 1 Sehen Sie die Stellenanzeige an. Woran erkennen Sie, dass diese Anzeige seriös ist? Sprechen Sie im Kurs. Frantzen Automobiltechnik GmbH

im Beruf 1 Sehen Sie die Stellenanzeige an. Woran erkennen Sie, dass diese Anzeige seriös ist? Sprechen Sie im Kurs. Frantzen Automobiltechnik GmbH 1 Sehen Sie die Stellenanzeige an. Woran erkennen Sie, dass diese Anzeige seriös ist? Sprechen Sie im Kurs. Frantzen Automobiltechnik GmbH Industriestraße 14-18 44805 Bochum frantzen.gmbh@automobiltechnik.de

Mehr

Leistung. Wir bringen. Profis mit Energie: Arbeiten bei der SAG. auf den Weg

Leistung. Wir bringen. Profis mit Energie: Arbeiten bei der SAG. auf den Weg Wir bringen Leistung auf den Weg Profis mit Energie: Arbeiten bei der SAG. Neue Energien bedeuten neue Herausforderungen: Strom wird an Orten erzeugt, an die wir vor kurzem noch nicht dachten, Gas überwindet

Mehr

KOMPETENZPROFIL. Reiner F. Buchhalter. Schiphorst. 1987 Ausbildung zum Industriekaufmann

KOMPETENZPROFIL. Reiner F. Buchhalter. Schiphorst. 1987 Ausbildung zum Industriekaufmann KOMPETENZPROFIL Reiner F. Buchhalter Schiphorst 1964 Geboren in Schleswig 1984 Abitur 1987 Ausbildung zum Industriekaufmann 1998 Ausbildung zum Bilanzbuchhalter Seit 1988 Tätigkeiten in der Finanzbuchhaltung

Mehr

Ausbildungsbeginn: 1. Februar 2015 Anzahl: 7 (Stand: 31. Juli 2014)

Ausbildungsbeginn: 1. Februar 2015 Anzahl: 7 (Stand: 31. Juli 2014) Lehrstellenbörse Nachfolgende Anwaltskanzleien haben der Anwaltskammer mitgeteilt, dass sie zur Zeit eine/n Auszubildende/n suchen. Wir können aber keine Garantie dafür übernehmen, dass die Ausbildungsplätze

Mehr

Objektleiter/Innen. Bewerbungsschreiben für

Objektleiter/Innen. Bewerbungsschreiben für Bewerbungsschreiben für Objektleiter/Innen Berufseinstieg - Berufserfahren - Arbeitslos - Blindbewerbung - Quereinstieg - Lehrstelle - Mutterschaftspause 2004 by Gerhard J. Hojas Linz / Ebelsberg email:

Mehr

Katharina Hölzer, Auszubildende zur Kauffrau für Bürokommunikation

Katharina Hölzer, Auszubildende zur Kauffrau für Bürokommunikation Ausbildung Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement Informatikkaufmann/Informatikkauffrau Steuerfachangestellter/Steuerfachangestellte Fachinformatiker/Fachinformatikerin Das meint Ihre Vorgängerin: Die Ausbildung

Mehr

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT WER SICH NICHT BEWEGT, BEWEGT NICHTS. DESHALB GESTALTE ICH MEINE ZUKUNFT AKTIV MIT. UNSER MOTTO: WIR LEBEN IMMOBILIEN Immobilien sind mehr als vier Wände mit Dach. Sie stellen

Mehr

Management EDEKA Minden-Hannover

Management EDEKA Minden-Hannover Management EDEKA Minden-Hannover HIer liegt Ihre berufliche Zukunft. Minden / Absatzgebiet EDEKA Minden-Hannover Mit über 300.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 43,5 Mrd.

Mehr

Volksbank Westliche Saar plus eg. Ausbildung bei der. Volksbank Westliche Saar plus eg

Volksbank Westliche Saar plus eg. Ausbildung bei der. Volksbank Westliche Saar plus eg Ausbildung bei der Volksbank Westliche Saar plus eg Schule fertig und dann? þ Sie sind dynamisch! þ Sie gehen auf Menschen zu! þ Sie finden Lösungen! Dann ist der Ausbildungsberuf Bankkauffrau / Bankkaufmann

Mehr

Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten!

Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten! Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten! Wir suchen Dich! Seit der Firmengründung im Jahr 1932 trägt unser Unternehmen die Handschrift der Familie Müssel, und das bereits in der dritten Generation.

Mehr

Trainee-Programm für Universitäts- und FH-Absolventen/ -innen

Trainee-Programm für Universitäts- und FH-Absolventen/ -innen Trainee-Programm für Universitäts- und FH-Absolventen/ -innen Persönliche Weiterentwicklung und ständiges Lernen sind mir wichtig. Ihre Erwartungen «In einem dynamischen und kundenorientierten Institut

Mehr

SIXT - BOOST YOURSELF!

SIXT - BOOST YOURSELF! SIXT - BOOST YOURSELF! Zur Verstärkung für unseren Bereich Global Bid Management suchen wir am Standort Pullach bei München ab sofort für 3-6 Monate eine/n Praktikant (m/w) Corporate Development / Strategic

Mehr

im Beruf Gespräche führen: Über seinen beruflichen Werdegang sprechen

im Beruf Gespräche führen: Über seinen beruflichen Werdegang sprechen 1 Arbeiten Sie mit Ihrer Partnerin / Ihrem Partner und ergänzen Sie die Wörter. Wie heißt das Lösungswort? a Ein anderes Wort für Foto ist. b Wenn man eine Arbeit finden will, muss man sich. c Ich bin

Mehr

Wortschatz zum Thema: Arbeitssuche, Bewerbung, Arbeitsbedingungen

Wortschatz zum Thema: Arbeitssuche, Bewerbung, Arbeitsbedingungen 1 Wortschatz zum Thema: Arbeitssuche, Bewerbung, Arbeitsbedingungen Rzeczowniki: die Arbeit, -en der Job, -s die Tätigkeit, -en die Heimarbeit die Gelegenheitsarbeit die körperliche / geistige Arbeit die

Mehr

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Warum ein duales Studium?

Mehr

Ausbildungsberuf. Industriekaufmann/-frau

Ausbildungsberuf. Industriekaufmann/-frau Ausbildungsberuf Industriekaufmann/-frau Tätigkeit Das Berufsbild im Überblick Industriekaufleute befassen sich in Unternehmen aller Branchen mit kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Aufgabenbereichen

Mehr

Kraft Foods Österreich Ges.m.b.H. zh Herrn Dr. Wolfgang Sturn Jacobsgasse 12 1140 Wien Dornbirn, am 27. Jänner 2014

Kraft Foods Österreich Ges.m.b.H. zh Herrn Dr. Wolfgang Sturn Jacobsgasse 12 1140 Wien Dornbirn, am 27. Jänner 2014 Markus Maurer Marktstraße 14 6850 Dornbirn Tel.: 0650 345 785 2 markus.maurer@hotmail.com Kraft Foods Österreich Ges.m.b.H. zh Herrn Dr. Wolfgang Sturn Jacobsgasse 12 1140 Wien Dornbirn, am 27. Jänner

Mehr

Das Traineeprogramm im dfv

Das Traineeprogramm im dfv Das Traineeprogramm im dfv Lebensmittel Zeitung etailment.de agrarzeitung gv praxis Textilwirtschaft FleischWirtschaft Food service HORIZONT Der Handel Lebensmittel Zeitung direkt AHGZ SPORTSWEAR INTERNATIONAL

Mehr

an der DHBW Duale Studiengänge Bachelor of Engineering Bachelor of Engineering Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor of Arts Industrie

an der DHBW Duale Studiengänge Bachelor of Engineering Bachelor of Engineering Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor of Arts Industrie Duale Studiengänge an der DHBW Bachelor of Engineering Holz- und Kunststofftechnik Bachelor of Engineering Internationales Technisches Vertriebsmanagement Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor

Mehr

Nie ein Stubenhocker gewesen?

Nie ein Stubenhocker gewesen? Nie ein Stubenhocker gewesen? Make great things happen Perspektiven für Schüler die dualen Studiengänge Willkommen bei Merck Du interessierst dich für ein duales Studium bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

www.mehr-als-du-denkst.de STEUERBERATERKAMMER MÜNCHEN

www.mehr-als-du-denkst.de STEUERBERATERKAMMER MÜNCHEN Wissenswertes zum Ausbildungsberuf Steuerfachangestellte/r www.mehr-als-du-denkst.de STEUERBERATERKAMMER MÜNCHEN Inhalt Die Gründe: Warum Steuerfachangestellte/r werden? Der Beruf Die Voraussetzungen Die

Mehr

Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel Fachrichtung Großhandel

Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel Fachrichtung Großhandel Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel Fachrichtung Großhandel Schwerpunkte in der Praxis Waren verkaufen, Service- und Kundendienstleistungen Verkaufspreise kalkulieren Qualitätsstandards sichern Markt

Mehr

SEW-EURODRIVE Driving the world. Gestalte deine Zukunft. Duales Studium bei SEW-EURODRIVE

SEW-EURODRIVE Driving the world. Gestalte deine Zukunft. Duales Studium bei SEW-EURODRIVE SEW-EURODRIVE Driving the world Gestalte deine Zukunft Duales Studium bei SEW-EURODRIVE Neugierige Entdecker gesucht! Du weißt, was du willst: Ein anspruchsvolles Studium, das dir alle Möglichkeiten für

Mehr

Victoria Vorlage Franz-Fühmann-Str. 20 50387 Köln Köln, 28.09.2003

Victoria Vorlage Franz-Fühmann-Str. 20 50387 Köln Köln, 28.09.2003 50387 Köln Köln, 28.09.2003 Klinik für ganzheitliche Therapie Herrn Dr. Bernd Beispiel Musterstr. 100 12345 Musterort Ihre Ausschreibung in der Frankfurter Rundschau vom 25.09.03 - Klinische Psychologin

Mehr

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als sozialpädagogische Assistentin ab dem 01.08.2013

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als sozialpädagogische Assistentin ab dem 01.08.2013 Marie Mustermann Musterstraße 12 22345 Hamburg (Tel. 040/446677) (E-Mail: marie.mustermann@hotmail.de) Kindertagesstätte XY Frau Mona Kindle Kinderweg 34 22345 Hamburg Bewerbung um einen Ausbildungsplatz

Mehr

Wir bilden Dich aus!

Wir bilden Dich aus! Elektroniker (m/w) für Geräte und Systeme Du bist technisch interessiert oder möchtest vor Deinem Studium praktische Erfahrungen sammeln? Wir bilden Dich aus! Verkürzte Ausbildungszeit für Abiturienten

Mehr

Fähigkeiten. Was kann ich gut / was fällt mir schwer? Was denkt mein/e Lehrer/in darüber? Machen mir mathematische Aufgaben Spaß? Warum?

Fähigkeiten. Was kann ich gut / was fällt mir schwer? Was denkt mein/e Lehrer/in darüber? Machen mir mathematische Aufgaben Spaß? Warum? Neben den genauen Informationen über ein Studium / einen Beruf ist es auch wichtig, herauszufinden, ob ich als Person zu diesem Beruf passe. Daher sollen Ihnen die nachfolgenden Fragen helfen, sich genauer

Mehr

So jung und schon Arbeitgeber! Für SchulabgängerInnen

So jung und schon Arbeitgeber! Für SchulabgängerInnen So jung und schon Arbeitgeber! Für SchulabgängerInnen In meiner Ausbildung zur PDK entwickle ich mich ständig weiter und entdecke immer wieder Talente und Fähigkeiten, die mir vorher nicht bewusst waren.

Mehr

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum/-r Kaufmann/-frau für Büromanagement. Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September.

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum/-r Kaufmann/-frau für Büromanagement. Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Fakten Ausbildungsbeginn: 1. September Ich bin Zukunft. Ausbildungsdauer: Berufsschule: 2 ½ Jahre Staatliche Berufsschule, Dachau Vergütung: Gem. Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD).

Mehr

Offenes Weiterbildungsseminar für DHBW-Studierende - die Führungskräfte von Morgen -

Offenes Weiterbildungsseminar für DHBW-Studierende - die Führungskräfte von Morgen - Offenes Weiterbildungsseminar für DHBW-Studierende - die Führungskräfte von Morgen - Vier Schlüssel zum beruflichen Erfolg Wir legen Wert auf eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten! oder Wir

Mehr

PRAKTIKUM IM BEREICH ASSISTENZ DER GESCHÄFTSLEITUNG

PRAKTIKUM IM BEREICH ASSISTENZ DER GESCHÄFTSLEITUNG ASSISTENZ DER GESCHÄFTSLEITUNG Du bist der verlängerte Arm der Geschäftsführung und bekommst tiefe Einblicke in deren Aufgabengebiete (Finance, Personal, Startegie, ) Erstellen von Analysen, Statistiken

Mehr

Wusstet ihr schon, dass?

Wusstet ihr schon, dass? Wir bilden aus...... und freuen uns auf eure Bewerbung gerne auch für ein Praktikum Wusstet ihr schon, dass? die Firma, die PLAYMOBIL herstellt, ein Familienunternehmen ist, das bereits 1876 gegründet

Mehr

Würth Industrie Service GmbH & Co. KG

Würth Industrie Service GmbH & Co. KG Unternehmen Würth Industrie Service GmbH & Co. KG Branche Produkte, Dienstleistungen, allgemeine Informationen Internationales Handelsunternehmen Die Würth Industrie Service GmbH & Co. KG präsentiert sich

Mehr

Berufliche Weiterbildungen / Praktika Praktika und alle übrigen Aktivitäten, die mit der angestrebten Position in Zusammenhang stehen

Berufliche Weiterbildungen / Praktika Praktika und alle übrigen Aktivitäten, die mit der angestrebten Position in Zusammenhang stehen Lebenslauf Persönliche Daten Name Vorname Adresse Telefon (auch Mobil) Email Geburtstag Geburtsort Familienstand Ehemann Kinder FOTO Schulausbildung Grundschule Volks-, Mittelschule, Gymnasium Berufsausbildung

Mehr

Kaufmännische. Ausbildung. Industriekaufmann/-frau. Fachlagerist/-in. Mediengestalter/-in Digital und Print. Informatikkaufmann/-frau

Kaufmännische. Ausbildung. Industriekaufmann/-frau. Fachlagerist/-in. Mediengestalter/-in Digital und Print. Informatikkaufmann/-frau Kaufmännische Ausbildung Industriekaufmann/-frau s Fachlagerist/-in Fachkraft für Lagerlogistik Mediengestalter/-in Digital und Print Informatikkaufmann/-frau u g v Das Unternehmen Das Unternehmen Die

Mehr

Lebenslauf. 11 Schriftgröße, fett. 1 Leerzeile

Lebenslauf. 11 Schriftgröße, fett. 1 Leerzeile Persönliche Daten Lebenslauf Name: Helene Mustermann Anschrift: Musterstraße 7 11 Schriftgröße, Format-Absatz Geburtsdatum: 01.01.1990 Zeilenabstand einfach Geburtsort: Heinsberg Eltern: Hans Mustermann,

Mehr

Bewerbung. Marco Remmel Leopoldstraße 100 80802 München Tel. 0170 9805849

Bewerbung. Marco Remmel Leopoldstraße 100 80802 München Tel. 0170 9805849 Bewerbung Fähigkeiten konzeptionelle und zielorientierte Arbeitsweise starkes Organisationstalent hohe Leistungsfähigkeit gute Teamfähigkeit fachliche Kompetenz gute Kommunikationsfähigkeit hohes Maß an

Mehr

Betreff. Anrede. Anforderungen. Einschätzung. Schulabschluss/ Berufsweg. Vorstellungsgespräch

Betreff. Anrede. Anforderungen. Einschätzung. Schulabschluss/ Berufsweg. Vorstellungsgespräch Bausteine für das Anschreiben erstellen Nehmen Sie sich ausreichend Zeit für einen Entwurf des Anschreibens. Überlegen Sie sorgfältig, was Sie schreiben und womit Sie Interesse erwecken können. Schreiben

Mehr

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden s Sparkasse Regensburg Arbeitgeber Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, unseren großen Erfolg als Sparkasse Regensburg verdanken wir in erster Linie unseren

Mehr

Praktikant (m/w) Controlling (Vertragsmanagement)

Praktikant (m/w) Controlling (Vertragsmanagement) Praktikant (m/w) Controlling (Vertragsmanagement) Im Rahmen Ihres Praktikums lernen Sie den Bereich Corporate Contract Management als Teil des Controlling & Risk Managements der ECE kennen. Sie sind aktiv

Mehr

KOMPETENZPROFIL. André R. Technischer Leiter Fleetmanager. Marienau. 1982-1995 Studium der Betriebswirtschaftslehre. Studium der Fahrzeugbautechnik

KOMPETENZPROFIL. André R. Technischer Leiter Fleetmanager. Marienau. 1982-1995 Studium der Betriebswirtschaftslehre. Studium der Fahrzeugbautechnik KOMPETENZPROFIL André R. Technischer Leiter Fleetmanager Marienau 1964 Geboren in Hamburg 1982 Realschulabschluss 1982-1995 Studium der Betriebswirtschaftslehre Studium der Fahrzeugbautechnik Ausbildung

Mehr

Ausbildung. Erfahrungsbericht einer Praktikantin

Ausbildung. Erfahrungsbericht einer Praktikantin Ausbildung Erfahrungsbericht einer Praktikantin Lilia Träris hat vom 26.05. 05.06.2015 ein Praktikum in der Verwaltung der Gütermann GmbH absolviert. Während dieser zwei Wochen besuchte sie für jeweils

Mehr

FAQs zum Praktikum bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben

FAQs zum Praktikum bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben FAQs zum Praktikum bei Dräger Praktikums - FAQs Dräger. Technik für das Leben Inhalt Für welche Studienfächer bietet Dräger Praktikumsstellen? Was muss ich für ein Praktikum bei Dräger mitbringen? Wie

Mehr

Berufsziel: Zukunft. Berufsausbildung zum Bankkaufmann/zur Bankkauffrau in der Deutschen Bank. Apprenticeship Programs

Berufsziel: Zukunft. Berufsausbildung zum Bankkaufmann/zur Bankkauffrau in der Deutschen Bank. Apprenticeship Programs Berufsziel: Zukunft Berufsausbildung zum Bankkaufmann/zur Bankkauffrau in der Deutschen Bank Apprenticeship Programs Berufsausbildung Deutschland Berufsausbildung in der Deutsche Bank Bankkauffrau / Bankkaufmann

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER ECE

HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER ECE Dein Einstieg als: Trainee Praktikant Dualer Student Azubi HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER ECE Einstiegsmöglichkeiten für Hochschulabsolventen und Studenten: Traineeprogramme & Praktika WIR STELLEN UNS VOR.

Mehr

Bewerbung als Bürosachbearbeiterin mit Programmierkenntnissen

Bewerbung als Bürosachbearbeiterin mit Programmierkenntnissen Helga Kräh Kochstraße 65 10969 Berlin Tel.: 030 / 21 23 68 05 Bewerbung als Bürosachbearbeiterin mit Programmierkenntnissen Sehr geehrte Damen und Herren, Ich suche eine Herausforderung im IT - Bereich

Mehr

Trainee-Programm für Universitäts- und FH-Absolventen/-innen

Trainee-Programm für Universitäts- und FH-Absolventen/-innen Trainee-Programm für Universitäts- und FH-Absolventen/-innen Persönliche Weiterentwicklung und ständiges Lernen sind mir wichtig. Ihre Erwartungen «In einem dynamischen und kundenorientierten Institut

Mehr

Bewerbung. Leithestrasse 94 / 45886 Gelsenkirchen / (02 09) 1 48 69 42 - (01 77) 8 60 81 03 / frank.koch@wedeko.info - http://www.wedeko.

Bewerbung. Leithestrasse 94 / 45886 Gelsenkirchen / (02 09) 1 48 69 42 - (01 77) 8 60 81 03 / frank.koch@wedeko.info - http://www.wedeko. Bewerbung Leithestrasse 94 / 45886 Gelsenkirchen / (02 09) 1 48 69 42 - (01 77) 8 60 81 03 / frank.koch@wedeko.info - http://www.wedeko.info Mustermann GmbH z.hd. Herrn Mustermann Musterweg 999 D 99999

Mehr

KAUFMÄNNISCHE & TECHNISCHE AUSBILDUNG

KAUFMÄNNISCHE & TECHNISCHE AUSBILDUNG Entdecke die Faszination Vlies. KAUFMÄNNISCHE & TECHNISCHE AUSBILDUNG Sandler Dein Familien-Unternehmen ABSCHLUSS IN SICHT? Jetzt ist es Zeit, Deine Zukunft zu planen: Du suchst einen sicheren Beruf mit

Mehr

Das Sprungbrett zur Bank-Karriere: Die Ausbildung zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann

Das Sprungbrett zur Bank-Karriere: Die Ausbildung zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann Das Sprungbrett zur Bank-Karriere: Die Ausbildung zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann Schule fertig und dann? Vor dieser Frage steht wohl jeder junge Mensch, der den Schulabschluss in Sichtweite hat. Wir

Mehr

Prüfungsausschuss für Rechts- und Wirtschaftswissenschaften einschließlich Wirtschaftspädagogik an der Fachhochschule Frankfurt am Main

Prüfungsausschuss für Rechts- und Wirtschaftswissenschaften einschließlich Wirtschaftspädagogik an der Fachhochschule Frankfurt am Main Prüfungsausschuss für Rechts- und Wirtschaftswissenschaften einschließlich Wirtschaftspädagogik an der Hochschulzugangsprüfung für beruflich Qualifizierte für den Studienbereich Rechtsund Wirtschaftswissenschaften

Mehr

Möglichkeiten nach dem Abi 1/5

Möglichkeiten nach dem Abi 1/5 Möglichkeiten nach dem Abi 1/5 Ausbildung Bei vielen Ausbildungsberufen ist Abitur erwünscht z.b. Bankkaufmann/-frau 21% Studienabbrüche => Ausbildung als Alternative? Für Abiturienten oft verkürzte Ausbildungszeit

Mehr

Ausbildung bei GUTSCHE

Ausbildung bei GUTSCHE Ausbildung bei GUTSCHE Kommen Sie in unser starkes Team! Michael Gutsche Geschäftsführender Gesellschafter Die GUTSCHE-Gruppe gehört im Bereich der Filtration zu den Weltmarktführern. Ein wesentlicher

Mehr

Ausbildung bei GUTSCHE

Ausbildung bei GUTSCHE Ausbildung bei GUTSCHE Kommen Sie in unser starkes Team! Michael Gutsche Geschäftsführender Gesellschafter Die GUTSCHE-Gruppe gehört im Bereich der Filtration zu den Weltmarktführern. Ein wesentlicher

Mehr

IT Fachwirt IT Fachwirtin

IT Fachwirt IT Fachwirtin IT Fachwirt IT Fachwirtin - 1-1. Die Weiterbildung zum IT Fachwirt erweitert Ihre Perspektiven Die IT Anwendungen nehmen überproportional zu, demzufolge wachsten die IT-Systeme und IT Strukturen seit Jahren.

Mehr

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung Aus- und Weiterbildung Der Vorstand der Sparkasse Dieburg (von links): Sparkassendirektor Manfred Neßler (Vorstandsvorsitzender) und Sparkassendirektor Markus Euler (stellvertretender Vorstandsvorsitzender)

Mehr