Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel"

Transkript

1 ADAC Fahrzeugtechnik IN STAND Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel Der Neuwagenpreis beim Autokauf: Eine exakt definierte Größe. Die Verbrauchswerte: Prospektangaben geben zumindest eine Orientierungshilfe. Und die Kraftstoffkosten? Je nach Weltmarktsituation und politischen Gegebenheiten variabel, jedenfalls mit deutlichen Risiken nach oben. Kein Wunder, wenn sich immer mehr Autofahrer von mineralischen Kraftstoffen abkoppeln und für Auto- oder Erdgas entscheiden. Zwar sind auch hier Preisschwankungen nicht ausgeschlossen, ein Vorteil hat aber Bestand: Durch das Energiesteuergesetz profitieren beide Alternativkraftstoffe bis Ende 2018 von einem reduzierten Mineralölsteuersatz. Demnach: Gas die einzig wirtschaftliche Alternative? Nicht unbedingt, die für die Speicherung und Einspritzung zusätzlich benötigte Technik (auf Basis der Benziner-Version) muss ja auch bezahlt werden. Womit sich unter Berücksichtigung der Jahresfahrleistung wie auch anderer Kostenfaktoren die Frage stellt: Welche Motorversion ist nun eigentlich die günstigste? Den Taschenrechner müssen Sie zu dem Zweck nicht auspacken. Wir haben für Sie die Unterhaltskosten aller als Neuwagen bestellbaren Erdgas- und Autogasmodelle in der Standardversion den vergleichbaren Benzin- und ggf. auch Dieselmodellen, gestaffelt nach Jahresfahrleistungen von Kilometern gegenübergestellt. Erdgas: Daran hapert es in der Praxis Das Angebot an Erdgasmodellen ist derzeit mit rund 20 (!) Modellreihen mehr als übersichtlich, auch Wahlmöglichkeiten unter verschiedenen Ausstattungsversionen existieren meist nicht. Hier müssen die Hersteller also noch deutlich aktiver werden! In Deutschland gibt es derzeit ca. 900 Tankstellen, die Erdgas CNG anbieten. Eine aktuelle Übersicht ist unter abrufbar. Auch die ADAC Spritpreise App zeigt die aktuellen Preise für Erdgas. Weitere Tankstellenübersichten finden sich u.a. unter und gibgas bietet auch einen Erdgastankstellen-Atlas Deutschland an. Bei Fahrten ins Ausland empfiehlt es sich vor Reiseantritt die Tankmöglichkeiten zu klären. In Norditalien und der Schweiz existiert zum Beispiel ein relativ dichtes Tankstellennetz. Ausführliche länderspezifische Informatione n findet man in der Regel unter den oben genannten Links. Bei gibgas erfährt man auch, ob sich die Mitnahme eines entsprechenden Adapters empfiehlt, der dort auf Anfrage auch ausgeliehen werden kann. Für die mobile Anwendung bieten einige der oben genannten Anbieter auch CNG-Apps mit vielen wichtigen Informationen zu Erdgas-Tankstellen in Deutschland, teilweise für Europa, an. Je häufiger man, mangels Zapfstation, Benzin auffüllen muss, desto unwirtschaftlicher wird der Betrieb. Wird nur mit Benzin gefahren, ist das Gasauto von allen Alternativen die teuerste. Die theoretischen n, die natürlich je nach Fahrgewohnheiten variieren können, haben wir in unserer Tabelle mit angegeben. Allgemeiner Deutscher Automobil-Club e.v. Hansastraße München ADAC Info-Service (Mo. Sa.: 8:00 20:00 Uhr)

2 Und Autogas? "Autogas" (LPG-Flüssiggas), nicht zu verwechseln mit Erdgas, eignet sich ebenfalls für den Einsatz in Ottomotoren. Als Neuwagen sind hier bislang Modelle von Dacia, Ford, Hyundai, KIA, Lada und Opel lieferbar. Auch Nachrüstprogramme existieren ab ca ,- bis ca ,- (zum Teil auch von den Automobilherstellern wie z.b. Citroen, Fiat, Hyundai, Kia und Opel). Zu beachten ist, dass der Autogastank nur bis max. 80 % befüllt werden darf; danach wird der Tankvorgang automatisch über ein Füllstoppventil abgeschaltet. Das bedeutet, dass ein Gastank mit beispielsweise 70 Liter nur mit 56 Liter Autogas betankt und genützt werden kann. In unserer Tabelle haben wir dies bei der Berechnung der entsprechend berücksichtigt. In der Berechnung nicht enthalten ist dagegen der Benzinverbrauch für die Startvorgänge, welcher stark variieren kann und nach Erfahrungen des ADAC im Schnitt ca. 0,35 Liter/100 km ausmacht. Die Berechnungsgrundlagen Basis: ADAC Autokosten-Datenbank. Im Kostenvergleich über vier Jahre berücksichtigt: Wertverlust (ohne Zinsen), Aufwand für Ölwechsel, Inspektionen sowie übliche Verschleißteile und Kosten für Reifenersatz. Kfz- Steuer, Ölnachfüll- und Kraftstoffkosten, die Verbrauchsangaben beziehen sich auf Herstellerangaben nach ECE. Grundsätzlich sind, je nach Einsatzbedingungen individuelle Abweichungen möglich. Auch die Anzahl der Kaltstarts erhöhen den Benzinverbrauch (in den Berechnungen nicht berücksichtigt). Kraftstoffpreise (zum Aktualisierungszeitpunkt gültige durchschnittliche Werte): Diesel 1,-- / Liter, Normal/Super 1,20 / Liter, SuperPlus 1,25 / Liter, Flüssiggas 0,60 / Liter, Erdgas 1,02 / kg, Ethanol 1,05 / Liter, Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung mit je 50 % (Standardtarif ADAC Autoversicherung ohne Zusatzrabatte), KFZ-Steuer. Fahrzeugauswahl, technische Daten sowie Kosten entsprechen dem Stand April Kraftstoffpreise können innerhalb Deutschland regional stark abweichen! Hinweis: Bei Kostenangaben, die mit einem * (Stern) gekennzeichnet sind oder bei Modellen, bei denen die Kosten nur für die Standardkonstellation ( km) angegeben sind, beruhen die darin enthaltenen Werkstattkosten auf Erfahrungswerten, da uns zum Zeitpunkt der Erstellung die notwendigen Informationen vom Hersteller (noch) nicht oder nicht vollständig vorlagen. Weitere Informationen rund um Autogas und Erdgas unter

3 ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel Seite 3 von 7 Audi A3 Sportback 1.0 TFSI 85 4,5 / S ,4 * 46,7 * 38,5 * 31,2 * A3 Sportback 1.6 TDI 81 3,8 / D ,4 47,0 38,2 30,4 A3 Sportback g-tron () 81 3,4 / E ,6 46,0 37,9 30,5 A3 Sportback g-tron () 81 5,2 / S ,8 49,2 41,1 33,7 Dacia Sandero TCe 90 Start&Stop Lauréate 66 4,9 / S ,2 28,2 23,8 19,9 Sandero dci 90 Start&Stop Lauréate 66 3,5 / D ,2 27,6 24,0 19,0 Sandero TCe 90 LPG Start&St. Lauréate (Autogasb.) 66 6,2 / A ,4 25,4 21,1 17,2 Sandero TCe 90 LPG Start&Stop Lauréate (Benzinb.) 66 4,9 / S ,3 28,3 24,0 20,1 Logan MCV TCe 90 Start&Stop Laureaté 66 4,9 / S ,7 31,2 26,5 22,0 Logan MCV dci 90 Start&Stop Laureaté 66 3,5 / D ,5 31,0 26,0 20,9 Logan MCV TCe 90 LPG Start&St.Laureaté 66 6,2 / A ,2 28,6 23,9 19,4 Logan MCV TCe 90 LPG Start&St.Laureaté (Benzinb.) 66 4,9 / S ,3 31,8 27,0 22,4 Duster SCe 115 Start&Stop Lauréate 4x2 84 6,4 / S ,1 37,2 31,8 26,8 Duster dci 110 Start&Stop Lauréate 4x2 80 4,4 / D ,7 34,5 29,1 23,7 Duster SCe115 LPG Start&St.Lauréate (Autogasbetr.)** 80 8,1 / A ,6 33,8 28,3 23,3 Duster SCe115 LPG Start&St.Lauréate (Benzinbetr.)** 84 6,4 / S ,4 37,5 32,1 27,1 Fiat Panda 0.9 8V Twinair Turbo Start&Stopp Lounge 63 4,2 / S ,4 * 32,4 * 27,2 * 22,6 * Panda 1.3 Multijet 16V Start&Stopp Lounge 70 3,6 / D ,2 * 34,1 * 28,0 * 22,0 * Panda 0.9 8V Twinair Nat.Power Lounge (Erdgasbetr.) 59 3,1 / E ,6 * 31,8 * 26,2 * 21,4 * Panda 0.9 8V Twinair Nat.Power Lounge (Benzinbetr.) 63 4,6 / S ,7 * 34,8 * 29,2 * 24,2 * Punto 1.4 8V Start&Stopp Lounge 57 5,7 / S ,7 * 36,9 * 31,1 * 25,3 * Punto 1.4 8V Natural Power Lounge () 51 4,2 / E ,4 * 36,1 * 29,8 * 23,6 * Punto 1.4 8V Natural Power Lounge () 57 6,3 / S ,7 * 39,4 * 33,3 * 27,2 * 500L V Pop-Star 70 6,1 / S ,6 * 42,3 * 35,6 * 29,1 * 500L 1.3 Multijet 16V Start&Stopp Pop-Star 70 4,1 / D ,7 * 41,7 * 34,3 * 27,0 * 500L 0.9 TwinAir Natural Power Pop-Star (Erdgasbetr.) 59 3,9 / E ,6 * 38,1 * 31,6 * 25,7 * 500L 0.9 TwinAir Natural Power Pop-Star (Benzinbetr.) 63 5,9 / S ,2 * 42,2 * 35,6 * 29,6 * Qubo 1.4 8V Pop 57 6,9 / S ,8 * 39,2 * 33,1 * 27,9 * Qubo 1.3 JTD Multijet 16V Pop 59 4,5 / D ,8 * 36,9 * 30,5 * 24,6 * Qubo 1.4 8V Natural Power Pop () 51 4,3 / E ,8 * 33,3 * 27,7 * 22,9 * Qubo 1.4 8V Natural Power Pop () 57 6,8 / S ,0 * 37,5 * 31,9 * 27,2 * Fiorino 1.4 8V 57 6,9 / S ,4 * 40,7 * 34,1 * 28,4 * Fiorino 1.3 Multijet 16V 59 4,5 / D ,2 * 38,6 * 31,7 * 25,3 * Fiorino 1.4 8V Natural Power () 51 4,3 / E ,1 * 37,4 * 30,6 * 24,8 * Fiorino 1.4 8V Natural Power () 57 6,8 / S ,6 * 41,8 * 35,0 * 29,1 * Doblò 1.4 T-Jet 16V Lounge 88 7,2 / S ,4 48,6 40,7 33,4 Doblò 1.6 Multijet 16V Lounge 88 5,2 / D ,3 * 49,3 * 40,5 * 31,7 * Doblò 1.4 T-Jet 16V Nat.Power Lounge () 88 4,9 / E ,0 47,1 38,6 31,0 Doblò 1.4 T-Jet 16V Nat.Power Lounge () 88 7,4 / S ,5 51,6 43,1 35,5

4 ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel Seite 4 von 7 Ford Fiesta 1.0 EcoBoost Start/Stopp Trend 74 4,3 / S ,8 36,7 30,1 24,6 Fiesta 1.6 TDCi Trend 70 3,6 / D ,5 36,5 29,5 23,6 Fiesta 1.4 LPG Trend () 68 7,1 / A ,4 37,1 30,1 24,3 Fiesta 1.4 LPG Trend () 71 5,6 / S ,2 40,1 33,2 27,4 B-MAX 1.4 Trend 66 6,0 / S ,4 41,4 34,7 28,7 B-MAX 1.6 TDCi Trend 70 3,8 / D ,6 40,9 33,3 26,6 B-MAX 1.4 LPG Trend () 63 7,9 / A ,8 * 40,8 * 33,5 * 27,0 * B-MAX 1.4 LPG Trend () 66 6,2 / S ,0 * 43,5 * 36,4 * 30,1 * Focus 1.0 EcoBoost Start/Stopp Trend 92 4,7 / S ,8 47,0 39,0 31,5 Focus 1.5 TDCi Start/Stopp Trend 88 3,8 / D ,2 47,6 38,9 30,8 Focus 1.6 LPG Trend () 86 7,7 / A ,9 47,4 39,0 31,1 Focus 1.6 LPG Trend () 86 5,9 / S ,3 50,8 42,4 34,5 Focus Turnier 1.0 EcoBoost Start/Stopp Trend 92 4,8 / S ,5 47,0 39,1 31,7 Focus Turnier 1.5 TDCi Start/Stopp Trend 88 3,8 / D ,2 47,0 38,5 30,6 Focus Turnier 1.6 LPG Trend () 86 7,7 / A ,0 46,9 38,6 31,0 Focus Turnier 1.6 LPG Trend () 86 6,0 / S ,4 50,3 42,1 34,5 C-MAX 1.0 EcoBoost Start/Stopp Trend 92 5,1 / S ,5 49,0 40,7 33,0 C-MAX 1.5 TDCi Start/Stopp Trend 88 4,1 / D ,3 48,6 39,8 31,6 C-MAX 1.6 LPG Trend () 86 6,6 / A ,8 * 48,6 * 39,8 * 31,6 * C-MAX 1.6 LPG Trend () 88 7,9 / S ,3 * 55,1 * 46,4 * 38,2 * Hyundai i ,7 / S ,2 * 28,1 * 24,2 * 19,9 * i LPG () 49 6,5 / A ,2 * 26,6 * 22,6 * 18,2 * i LPG () 51 5,1 / S ,2 * 29,6 * 25,6 * 21,2 * KIA Picanto 1.0 Edition7 49 4,5 / S ,5 * 31,0 * 25,6 * 21,0 * Picanto 1.0 LPG Edition7 () 49 6,2 / A ,9 * 30,6 * 24,9 * 20,2 * Picanto 1.0 LPG Edition7 () 51 4,7 / S ,0 * 32,9 * 27,3 * 22,7 * Lada Granta 1.6 8V 64 6,6 / S ,2 31,4 26,8 22,9 Granta 1.6 8V LPG () 61 8,6 / A ,2 29,6 24,6 20,3 Granta 1.6 8V LPG () 64 6,6 / S ,9 33,4 28,4 24,1 Kalina 1.6 8V Norma 64 6,6 / S ,6 32,2 27,2 23,0 Kalina 1.6 8V LPG Norma () 61 8,6 / A ,4 30,8 25,3 20,6 Kalina 1.6 8V LPG Norma () 64 6,6 / S ,1 34,6 29,2 24,4 Kalina Kombi 1.6 8V Norma 64 6,6 / S ,6 32,2 27,3 23,1 Kalina Kombi 1.6 8V LPG Norma () 61 8,6 / A ,2 30,8 25,3 20,6 Kalina Kombi 1.6 8V LPG Norma () 64 6,6 / S ,0 34,6 29,2 24,4 Urban 1.7 4x4 61 9,5 / S ,6 40,7 35,5 30,4 Urban 1.7 LPG 4x4 () 57 12,4 / A ,7 37,9 32,2 26,7 Urban 1.7 LPG 4x4 () 61 9,5 / S ,1 43,3 37,6 32,1 Taiga 1.7 4x4 61 9,5 / S ,5 39,9 34,8 30,0 Taiga 1.7 LPG 4x4 () 57 12,4 / A ,2 37,0 31,4 26,2 Taiga 1.7 LPG 4x4 () 61 9,5 / S ,6 42,3 36,8 31,6

5 ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel Seite 5 von 7 Mercedes B ,7 / S ,7 56,4 46,9 37,2 B 200 d 100 4,2 / D ,1 55,4 44,8 34,8 B 200 c () 115 4,4 / E ,9 56,7 46,5 36,5 B 200 c () 115 5,7 / S ,8 59,5 49,4 39,4 Sprinter Kombi 316 mittel 3,5t ,2 / S ,3 * 107,0 * 86,4 * 66,0 * Sprinter Kombi 316 CDI mittel 3,5t 120 6,9 / D ,8 * 96,2 * 75,2 * 56,3 * Sprinter Kombi 316 NGT mittel 3,5t () 115 8,0 / E ,5 * 100,9 * 80,1 * 59,6 * Sprinter Kombi 316 NGT mittel 3,5t () ,2 / S ,1 * 108,4 * 87,7 * 67,1 * Opel KARL 1.0 Edition 55 4,5 / S ,4 31,6 26,3 21,0 KARL 1.0 LPG ecoflex Edition () 54 5,7 / A ,6 30,6 25,0 19,5 KARL 1.0 LPG ecoflex Edition () 55 4,6 / S ,5 33,4 27,8 22,3 ADAM 1.4 ecoflex Start&Stop Jam 64 5,0 / S ,9 33,7 28,3 22,9 ADAM 1.4 LPG ecoflex Jam () 64 6,6 / A ,8 32,2 26,5 21,0 ADAM 1.4 LPG ecoflex Jam () 64 5,4 / S ,0 35,5 29,8 24,4 Corsa 1.4 ecoflex Start&Stop Selection 66 5,0 / S ,8 34,2 28,4 22,8 Corsa 1.3 CDTI ecoflex Start&Stop Selection 70 3,3 / D ,0 33,9 27,8 21,3 Corsa 1.4 LPG ecoflex Selection () 66 7,0 / A ,0 33,0 26,9 21,1 Corsa 1.4 LPG ecoflex Selection () 66 5,6 / S ,4 36,3 30,3 24,4 Meriva 1.4 Turbo ecoflex Start&Stop Edition 88 5,3 / S ,2 41,8 35,0 28,0 Meriva 1.6 CDTI ecoflex Start&Stop 105g Edition 81 4,0 / D ,4 41,6 34,1 26,5 Meriva 1.4 LPG ecoflex Edition () 88 7,3 / A ,4 40,0 33,1 26,2 Meriva 1.4 LPG ecoflex Edition () 88 5,8 / S ,8 43,4 36,5 29,6 Astra J 1.4 Turbo ecoflex Start&Stop Edition 103 5,9 / S ,9 52,2 43,2 33,9 Astra J 1.6 CDTI ecoflex Start&Stop Edition 81 4,1 / D ,9 48,9 39,8 30,4 Astra J 1.4 LPG ecoflex Edition () 103 7,2 / A ,3 49,8 40,6 31,4 Astra J 1.4 LPG ecoflex Edition () 103 5,8 / S ,9 53,3 44,2 35,0 Astra J Sp.Tourer 1.4 Turbo ecofl. Start&St. Selection** 103 5,9 / S ,7 51,4 42,7 33,7 Astra J Sp.Tourer 1.6 CDTI ecofl. Start&St. Selection** 100 4,4 / D ,6 50,9 41,5 31,8 Astra J Sp.Tourer 1.4 LPG ecofl. Select. (Autogasb.)** 103 8,2 / A ,2 49,9 41,0 31,9 Astra J Sp.Tourer 1.4 LPG ecofl. Select. (Benzinb.)** 103 6,0 / S ,4 53,1 44,2 35,1 Zafira Tourer 1.4 Turbo ecoflex Start&Stop Edition 103 6,1 / S ,0 57,2 47,6 37,7 Zafira Tourer 2.0 CDTI ecoflex Start&Stop Edition 125 4,9 / D ,6 59,8 49,1 37,8 Zafira Tourer 1.4 LPG ecoflex Edition () 103 8,5 / A ,1 53,6 44,4 34,9 Zafira Tourer 1.4 LPG ecoflex Edition () 103 6,4 / S ,6 57,2 48,0 38,4 Zafira Tourer 1.4 Turbo ecoflex Start&Stop Edition 103 6,1 / S ,0 57,2 47,6 37,7 Zafira Tourer 2.0 CDTI ecoflex Start&Stop Edition 125 4,9 / D ,6 59,8 49,1 37,8 Zafira Tourer 1.6 CNG ecoflex Edition () 110 4,7 / E ,0 54,4 45,1 35,5 Zafira Tourer 1.4 Turbo ecofl. Start&Stop Selection** 103 6,5 / S ,2 56,0 46,6 37,0 Zafira Tourer 1.6 CDTI ecofl. Start&Stop Selection** 100 4,5 / D ,6 54,2 44,3 34,3 Zafira Tourer 1.4 LPG ecofl.selection (Autogasbetr.)** 103 9,0 / A ,4 52,3 43,4 34,1 Zafira Tourer 1.4 LPG ecofl.selection (Benzinbetr.)** 103 7,0 / S ,0 57,5 48,2 38,7

6 ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel Seite 6 von 7 Opel Zafira Tourer 1.4 Turbo ecoflex Start&Stop Selection** 103 6,5 / S ,2 56,0 46,6 37,0 Zafira Tourer 1.6 CDTI ecoflex Start&Stop Selection** 100 4,5 / D ,6 54,2 44,3 34,3 Zafira Tourer 1.6 CNG ecofl. Selection (Erdgasbetr.)** 110 5,1 / E ,9 54,3 45,0 35,4 Zafira Tourer 1.6 CNG ecofl. Selection (Benzinbetr.)** 110 9,3 / S ,8 61,1 51,8 42,1 Insignia 1.4 Turbo ecoflex Start&Stop Selection 103 5,5 / S ,6 52,2 43,0 33,5 Insignia 1.6 CDTI ecoflex Start&Stop Selection 100 3,9 / D ,2 * 52,9 * 42,8 * 32,6 * Insignia 1.4 LPG ecoflex Selection () 103 7,9 / A ,3 50,6 41,2 32,0 Insignia 1.4 LPG ecoflex Selection () 103 6,1 / S ,8 54,1 44,7 35,4 Insignia Sp.Tourer 1.4 Turbo ecofl.start&st. Selection 103 5,8 / S ,9 52,5 43,4 34,1 Insignia Sp.Tourer 1.6 CDTI ecofl.start&st. Selection 100 4,1 / D ,8 * 53,1 * 43,3 * 33,5 * Insignia Sp.Tourer 1.4 LPG ecofl.select. (Autogasb.) 103 8,2 / A ,0 50,5 41,4 32,3 Insignia Sp.Tourer 1.4 LPG ecoflex Select. (Benzinb.) 103 6,3 / S ,6 54,1 45,0 35,9 Mokka X 1.4 Turbo ecoflex Start&Stop Edition*** 103 6,3 / S ,5 43,8 37,3 30,5 Mokka X 1.6 CDTI ecoflex Start&Stop Edition*** 100 4,3 / D ,6 41,8 34,8 27,5 Mokka X 1.4 LPG ecoflex Edition ()*** 103 7,6 / A ,2 39,9 33,2 26,4 Mokka X 1.4 LPG ecoflex Edition ()*** 103 6,1 / S ,3 43,8 37,1 30,2 Mokka 1.4 Turbo ecoflex Start&Stop Edition** 103 6,0 / S ,0 43,6 37,3 30,6 Mokka 1.6 CDTI ecoflex Start&Stop Edition** 100 4,1 / D ,9 41,4 34,8 27,7 Mokka 1.4 LPG ecoflex Edition ()** 103 7,6 / A ,0 41,4 34,9 28,2 Mokka 1.4 LPG ecoflex Edition ()** 103 6,1 / S ,7 45,0 38,6 31,8 Combo 1.4 Turbo ecoflex Edition L1H1 88 7,2 / S ,5 49,5 41,3 33,2 Combo 1.6 CDTI ecoflex Start&Stop Edition L1H1 88 4,7 / D ,6 47,7 38,6 29,6 Combo 1.4 CNG Turbo ecofl. Edition L1H1 (Erdgasb.) 88 4,9 / E ,5 48,3 39,5 30,9 Combo 1.4 CNG Turbo ecofl. Edition L1H1 (Benzinb.) 88 7,2 / S ,8 52,6 43,9 35,2 SEAT Mii 1.0 Start&Stop Style 55 4,2 / S ,0 30,0 25,1 20,5 Mii 1.0 Ecofuel Start&Stop Style () 50 2,9 / E ,8 29,4 24,1 19,4 Mii 1.0 Ecofuel Start&Stop Style () 50 4,4 / S ,6 32,1 26,8 22,0 Leon 1.2 TSI Start&Stop Style 81 4,9 / S ,0 45,4 37,4 30,2 Leon 1.6 TDI Start&Stop Style 81 4,0 / D ,9 45,8 37,1 29,4 Leon 1.4 TGI Start&Stop Style () 81 3,6 / E ,5 43,9 36,0 28,5 Leon 1.4 TGI Start&Stop Style () 81 5,4 / S ,8 47,2 39,2 31,8 Leon ST 1.2 TSI Start&Stop Style 81 4,9 / S ,9 46,2 38,0 30,7 Leon ST 1.6 TDI Start&Stop Style 81 4,1 / D ,0 46,6 37,8 30,0 Leon ST 1.4 TGI Start&Stop Style () 81 3,6 / E ,4 44,6 36,7 29,0 Leon ST 1.4 TGI Start&Stop Style () 81 5,4 / S ,6 47,9 39,9 32,3 Skoda Citigo 1.0 Green tec Active 55 4,2 / S ,7 29,8 24,8 20,3 Citigo 1.0 G-TEC Active () 50 2,9 / E ,4 29,0 23,7 18,9 Citigo 1.0 G-TEC Active () 50 4,4 / S ,1 31,6 26,5 21,6 Octavia 1.0 TSI Green tec Active 85 4,4 / S ,5 40,8 33,6 27,3 Octavia 1.6 TDI Green tec Active 81 3,8 / D ,2 41,9 34,0 27,1 Octavia 1.4 TSI G-TEC Active () 81 3,5 / E ,5 42,5 34,9 27,6 Octavia 1.4 TSI G-TEC Active () 81 5,3 / S ,7 45,8 38,1 30,9

7 ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel Seite 7 von 7 Skoda Octavia Combi 1.0 TSI Green tec Active 85 4,6 / S ,8 41,9 34,6 28,2 Octavia Combi 1.6 TDI Green tec Active 81 3,8 / D ,9 41,1 33,5 27,0 Octavia Combi 1.4 TSI G-TEC Active () 81 3,5 / E ,4 41,2 34,0 27,2 Octavia Combi 1.4 TSI G-TEC Active () 81 5,4 / S ,8 44,6 37,4 30,6 VW up! 1.0 BMT move up! 55 4,1 / S ,4 29,6 24,7 20,3 up! 1.0 EcoFuel BMT move up! () 50 2,9 / E ,1 29,0 23,8 19,2 up! 1.0 EcoFuel BMT move up! () 50 4,4 / S ,9 31,6 26,6 21,9 Golf 1.2 TSI BMT Trendline 81 4,9 / S ,3 47,7 39,2 31,3 Golf 1.6 TDI BMT Trendline 81 3,8 / D ,2 46,5 37,4 29,5 Golf 1.4 TGI BlueMotion Trendline () 81 3,5 / E ,1 44,3 36,4 28,8 Golf 1.4 TGI BlueMotion Trendline () 81 5,3 / S ,4 47,6 39,6 32,0 Golf Variant 1.2 TSI BMT Trendline 81 5,1 / S ,8 47,6 39,3 31,5 Golf Variant 1.6 TDI BMT Trendline 81 3,9 / D ,2 46,6 37,7 29,8 Golf Variant 1.4 TGI BlueMotion Trendline (Erdgasbetr.) 81 3,5 / E ,3 45,9 37,7 29,8 Golf Variant 1.4 TGI BlueMotion Trendline (Benzinbetr.) 81 5,3 / S ,5 49,2 40,9 33,1 Caddy 1.0 TSI BMT Conceptline 75 5,3 / S ,5 * 46,2 * 37,7 * 30,1 * Caddy 2.0 TDI BMT Conceptline 75 4,6 / D ,4 * 47,0 * 37,7 * 29,6 * Caddy 1.4 TGI BlueMotion Conceptline () 81 4,1 / E ,5 * 45,1 * 36,2 * 28,3 * Caddy Maxi 1.0 TSI BMT Conceptline 75 5,5 / S ,3 * 48,2 * 39,5 * 31,7 * Caddy Maxi 2.0 TDI BMT Conceptline 75 4,7 / D ,7 * 48,9 * 39,2 * 30,8 * Caddy Maxi 1.4 TGI BlueMot. Conceptline (Erdgasbetr.) 81 4,1 / E ,2 * 47,1 * 37,9 * 29,7 * Caddy 1.0 TSI BMT Trendline 75 5,3 / S ,9 * 46,6 * 38,0 * 30,4 * Caddy 2.0 TDI BMT Trendline 75 4,6 / D ,9 * 47,4 * 38,0 * 29,9 * Caddy 1.4 TGI BlueMotion Trendline () 81 4,1 / E ,5 * 45,2 * 36,4 * 28,5 * Caddy Maxi 1.0 TSI BMT Trendline 75 5,5 / S ,5 * 49,1 * 40,3 * 32,3 * Caddy Maxi 2.0 TDI BMT Trendline 75 4,7 / D ,8 * 49,7 * 39,8 * 31,4 * Caddy Maxi 1.4 TGI BlueMot. Trendline (Erdgasbetr.) 81 4,1 / E ,9 * 47,7 * 38,5 * 30,1 * Caddy Beach 1.0 TSI BMT 75 5,3 / S ,5 * 51,4 * 41,8 * 33,3 * Caddy Beach 2.0 TDI SCR BMT 75 4,6 / D ,4 * 54,2 * 43,4 * 33,9 * Caddy Beach 1.4 TGI BMT () 81 4,1 / E ,6 * 47,4 * 38,1 * 29,8 * Caddy Beach Maxi 1.0 TSI BMT 75 5,5 / S ,5 * 51,3 * 41,9 * 33,6 * Caddy Beach Maxi 2.0 TDI SCR BMT 75 4,7 / D ,6 * 51,7 * 41,4 * 32,6 * Caddy Beach Maxi 1.4 TGI BlueMotion () 81 4,1 / E ,6 * 49,6 * 40,0 * 31,3 * Caddy Alltrack 1.0 TSI BMT 75 5,3 / S ,1 * 47,4 * 39,1 * 31,9 * Caddy Alltrack 2.0 TDI BMT 75 4,6 / D ,4 * 47,8 * 38,8 * 31,1 * Caddy Alltrack 1.4 TGI BlueMotion () 81 4,1 / E ,3 * 45,7 * 37,3 * 29,8 * Caddy Kombi 1.0 TSI BMT 75 5,3 / S ,2 * 47,3 * 38,4 * 30,6 * Caddy Kombi 2.0 TDI SCR BMT 75 4,6 / D ,0 * 48,1 * 38,4 * 30,0 * Caddy Kombi 1.4 TGI BlueMotion () 81 4,1 / E ,3 * 46,3 * 37,1 * 28,8 * Caddy Maxi Kombi 1.0 TSI BMT 75 5,5 / S ,6 * 49,0 * 39,9 * 31,8 * Caddy Maxi Kombi 2.0 TDI SCR BMT 75 4,7 / D ,3 * 49,8 * 39,7 * 31,0 * Caddy Maxi Kombi 1.4 TGI BlueMotion () 81 4,1 / E ,6 * 47,9 * 38,3 * 29,8 * Weitere Informationen rund um Autogas und Erdgas unter

Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel

Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel ADAC Fahrzeugtechnik 17.03.6010 - IN 28615 STAND 01-2016 Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel Der Neuwagenpreis beim Autokauf: Eine exakt

Mehr

Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel

Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel ADAC Fahrzeugtechnik 17.03.6010 - IN 28491 STAND 07-2015 Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel Der Neuwagenpreis beim Autokauf: Eine exakt

Mehr

Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel

Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel ADAC Fahrzeugtechnik 17.03.6010 - IN 28421 STAND 04-2015 Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel Der Neuwagenpreis beim Autokauf: Eine exakt

Mehr

Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel

Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel ADAC Fahrzeugtechnik 17.03.6010 - IN 28143 STAND 04-2014 Welche Motorversion ist die günstigste? ADAC Kostenvergleich: Erd- und Autogas gegen Benziner und Diesel Der Neuwagenpreis beim Autokauf: Eine exakt

Mehr

Informationen aus der FAHRZEUGTECHNIK

Informationen aus der FAHRZEUGTECHNIK Informationen aus der FAHRZEUGTECHNIK 17.03.6010 ers. Stand 10/07 25017 Stand: 01/08 Welche Motorversion ist die Günstigste? ADAC Kostenvergleich: Benziner gegen Diesel, Erd- und Autogas Der Neuwagenpreis

Mehr

ADAC Fahrzeugtechnik. Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? Diesel gegen Benziner im Kostenvergleich

ADAC Fahrzeugtechnik. Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? Diesel gegen Benziner im Kostenvergleich ADAC Fahrzeugtechnik 17.03.6000 - IN 28546 STAND 10-2015 Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? gegen im Kostenvergleich oder - welche Motorversion ist unter Einbeziehung aller Faktoren die kostengünstigere?

Mehr

ADAC Fahrzeugtechnik. Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? Diesel gegen Benziner im Kostenvergleich

ADAC Fahrzeugtechnik. Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? Diesel gegen Benziner im Kostenvergleich ADAC Fahrzeugtechnik 17.03.6000 - IN 28890 STAND 01-2017 Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? gegen im Kostenvergleich oder - welche Motorversion ist unter Einbeziehung aller Faktoren die kostengünstigere?

Mehr

Erdgas-Serienfahrzeuge/Pkw

Erdgas-Serienfahrzeuge/Pkw Erdgas-Serienfahrzeuge/Pkw Auszug aus dem derzeitigen Erdgasfahrzeugsortiment Audi A3 Sportback g-tron Fiat Punto Lounge Fiat Qubo My Qubo Fiat Doblò My Doblò Motorleistung im Gasbetrieb 81/110 51/70 51/70

Mehr

ADAC Fahrzeugtechnik. Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? Diesel gegen Benziner im Kostenvergleich

ADAC Fahrzeugtechnik. Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? Diesel gegen Benziner im Kostenvergleich ADAC Fahrzeugtechnik 17.03.6000 - IN 28889 STAND 01-2017 Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? gegen im Kostenvergleich oder - welche Motorversion ist unter Einbeziehung aller Faktoren die kostengünstigere?

Mehr

Leistung in kw / PS. Hubraum in cm 3. Getriebe

Leistung in kw / PS. Hubraum in cm 3. Getriebe Alle Klassen Fahrzeugklasse 1 VW eco up! 1.0 BMT Erdgas CH 999 50 / 68 m5 Mini-Klasse 69.0 G 2.9 63 Euro5 A 88.2 ***** 1 Skoda Citigo 1.0 Green tec CNG Erdgas CH 999 50 / 68 m5 Mini-Klasse 69.0 G 2.9 63

Mehr

ADAC Fahrzeugtechnik. Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? Diesel gegen Benziner im Kostenvergleich

ADAC Fahrzeugtechnik. Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? Diesel gegen Benziner im Kostenvergleich ADAC Fahrzeugtechnik 17.03.6000 - IN 28545 STAND 10-2015 Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? gegen im Kostenvergleich oder - welche Motorversion ist unter Einbeziehung aller Faktoren die kostengünstigere?

Mehr

Kraftstoffverbrauch in l bzw. kg (CNG) (1) ACAC-EcoTest- Herstellerangabe zum. (ADAC EcoTest ohne. CO2-Emissionen (Hersteller) (4) CO2-Emissionen

Kraftstoffverbrauch in l bzw. kg (CNG) (1) ACAC-EcoTest- Herstellerangabe zum. (ADAC EcoTest ohne. CO2-Emissionen (Hersteller) (4) CO2-Emissionen Volvo V40 D2 Momentum (DPF) Mittelklasse Diesel 3,60 4,83 34% 94 128 Peugeot 208 e-hdi FAP 68 STOP&START Active EGS5 Kleinwagen Diesel 3,40 4,56 34% 87 121 Fiat Punto 0.9 8V TwinAir Start&Stopp More Kleinwagen

Mehr

Erdgas: Kraftstoff mit vielen Vorteilen

Erdgas: Kraftstoff mit vielen Vorteilen Erdgas: Kraftstoff mit vielen Vorteilen Energie Südbayern GmbH Wer Erdgas tankt, fährt natürlich günstig Garantiert kostengünstig tanken? Mit Erdgas (Compressed Natural Gas, kurz CNG) funktioniert das

Mehr

Marktübersicht - PKW mit Erfüllung der Euro-5 1) -/Euro-6-Norm 2)

Marktübersicht - PKW mit Erfüllung der Euro-5 1) -/Euro-6-Norm 2) Alfa Romeo MiTo 1.4 16V sofort 70 / 95 5,9 / S 138 14700 EU5ready Alfa Romeo MiTo 1.4 T-Jet 16V sofort 114 / 155 6,5 / S 153 17950 EU5ready Alfa Romeo MiTo 1.6 JTD Multijet 16V sofort 88 / 120 4,8 / D

Mehr

START-PRÄMIE von SpreeGas. Erdgas-Fahrzeuge. Informieren. Testen. Überzeugen. Eine Initiative von SpreeGas und Autohäusern in der Region

START-PRÄMIE von SpreeGas. Erdgas-Fahrzeuge. Informieren. Testen. Überzeugen. Eine Initiative von SpreeGas und Autohäusern in der Region 500 START-PRÄMIE von SpreeGas Erdgas-Fahrzeuge Informieren. Testen. Überzeugen. Eine Initiative von SpreeGas und Autohäusern in der Region Erdgas-Fahrzeuge Förderbedingungen START-PRÄMIE Erdgas-Fahrzeuge

Mehr

EcoTest Übersicht Alle Fahrzeuge (Klasse 4: Kompaktklasse)

EcoTest Übersicht Alle Fahrzeuge (Klasse 4: Kompaktklasse) Lexus CT 200h Automatik B Euro5 100 4,46 50 44 94 $$$$$ Toyota Auris 1.8 Hybrid Executive B Euro5 100 4,38 50 44 94 $$$$$ Toyota Prius 1.8 Plug-In Hybrid Life B Euro5 100 3,64 50 43 93 $$$$$ Nissan Leaf

Mehr

Pkw-Modelle, die weniger als 120 g CO2/km ausstoßen

Pkw-Modelle, die weniger als 120 g CO2/km ausstoßen Seite 1 * Alfa Romeo, Alfa Mito 1,3 Multijet 119 Diesel ja 4,5 66 90 1248 1225 3 5 Progression Alfa Romeo, Alfa Mito 1,3 Multijet 119 Diesel ja 4,5 66 90 1248 1225 3 5 Distinctive Audi A3 1,9 TDI e 119

Mehr

Januar / Februar 2016

Januar / Februar 2016 Januar / Februar 2016 Auszug aus unserem großen Bestellvorrat. Ständig über 400 Fahrzeuge in Lage&Schlangen Ist trotzdem der Richtige für Sie nicht dabei, kein Problem: Wir sind Mitglied einer EU-Jungwagenbörse

Mehr

Preisliste - Standheizung Stand Oktober 2011

Preisliste - Standheizung Stand Oktober 2011 Preisliste - Standheizung Stand Oktober 2011 Hier haben wir Ihnen einige Beispiele zur Umrüstung aufgeführt: Alle Angaben ohne Gewähr. Beispiele (UVP) Toyota RAV 4 ab 01-2,0l (Diesel) 1.312,74 Rover Range

Mehr

Groß ist mittlerweile

Groß ist mittlerweile Auto+Kosten Betriebskosten Kleine Kombis und Kastenwagen So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Beliebte Klasse Groß ist mittlerweile die Zahl der kleinen Kombis und der (verglasten und unverglasten) Kastenwagen.

Mehr

ADAC Autokosten 2015 Kostenübersicht für über 1.800 aktuelle Neuwagen-Modelle

ADAC Autokosten 2015 Kostenübersicht für über 1.800 aktuelle Neuwagen-Modelle ADAC Fahrzeugtechnik 17.03.1000 - IN 28430 - STAND 05-2015 ADAC Auto 2015 Kostenübersicht für über 1.800 aktuelle Neuwagen-Modelle Mal ganz ehrlich: Wissen Sie, wie viel Sie für Ihr Auto im Monat ausgeben

Mehr

Verbrauch Benzin (/100 km) 4,6 kg 6,8 l 280 km 660 km. 163 PS 6 kg 9,6 l 396 km k.a. 5,1 kg k.a. 370 km 150 km Ihr Opel-Händler

Verbrauch Benzin (/100 km) 4,6 kg 6,8 l 280 km 660 km. 163 PS 6 kg 9,6 l 396 km k.a. 5,1 kg k.a. 370 km 150 km Ihr Opel-Händler - Fahrzeuge Österreich PKW - Serienfahrzeuge Fiat Qubo 1.4 Active 51 kw / 70 4,6 kg 6,8 l 280 km 660 km Ihr Fiat-Händler ab Ende 2009 Fiat Punto 51 kw / 70 EVO 1.4 8V 4,2 kg 6,3 l 310 km 700 km Ihr Fiat-Händler

Mehr

LADEKANTENSCHUTZ - FOLIE

LADEKANTENSCHUTZ - FOLIE LADEKANTENSCHUTZ - FOLIE LADEKANTENSCHUTZ - FOLIE Spürbar statt sichtbar Unsichtbar und doch da, wenn es drauf ankommt. Die passgenauen und universellen Ladekantenschutz-Folien bieten besonders guten Schutz

Mehr

Marktübersicht: Chefkombis

Marktübersicht: Chefkombis Audi A4 Avant Audi A6 Avant 4725 x 1842/2022 x 1434 4943x1874/2085x1461 140/190, 185/252 140/190, 185/252 110/150, 140/190, 200/272 110/150, 140/190, 200/272 * * Verbrauch l/100 km (kombiniert Benziner

Mehr

ADAC Autokosten 2015 Kostenübersicht für über 1.800 aktuelle Neuwagen-Modelle

ADAC Autokosten 2015 Kostenübersicht für über 1.800 aktuelle Neuwagen-Modelle ADAC Fahrzeugtechnik 17.03.1000 - IN 28428 - STAND 05-2015 ADAC Auto 2015 Kostenübersicht für über 1.800 aktuelle Neuwagen-Modelle Mal ganz ehrlich: Wissen Sie, wie viel Sie für Ihr Auto im Monat ausgeben

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Auto+Kosten Betriebskosten Mittlere und grosse Kombis So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Passat in der Verfolgerrolle Eine der für den Fuhrparkbetrieb interessanteste Fahrzeugklasse ist sicherlich die

Mehr

01.2001 13.0460-7140.2 607140 BELAGSATZ 06.2003 13.0460-2867.2 602867 BELAGSATZ 06.2003 13.0460-7140.2 607140 BELAGSATZ

01.2001 13.0460-7140.2 607140 BELAGSATZ 06.2003 13.0460-2867.2 602867 BELAGSATZ 06.2003 13.0460-7140.2 607140 BELAGSATZ ALFA ROMEO 147 (01-) 1,6 i 16V T,Spark 01.2001 13.0460-2867.2 602867 BELAGSATZ 01.2001 13.0460-7140.2 607140 BELAGSATZ 13.0460-7140.2 607140 BELAGSATZ 1,9 JTD 01.2001 13.0460-2867.2 602867 BELAGSATZ 06.2003

Mehr

CNG. Zentraler Bestandteil der Antriebsstrategie von Volkswagen

CNG. Zentraler Bestandteil der Antriebsstrategie von Volkswagen CNG Zentraler Bestandteil der Antriebsstrategie von Volkswagen Alternative Antriebstechnologien Wir leben in einer sich verändernden Welt Volkswagen als umweltfreundlichster Hersteller 2013 Aral Studie

Mehr

HECKKLAPPEN BLENDEN Als zusätzlicher Blickfang am Fahrzeugheck. LADEKANTENSCHUTZ Der hochwertige Bodyguard für Stoßfänger EXTERIEUR

HECKKLAPPEN BLENDEN Als zusätzlicher Blickfang am Fahrzeugheck. LADEKANTENSCHUTZ Der hochwertige Bodyguard für Stoßfänger EXTERIEUR HECKKLAPPEN BLENDEN Als zusätzlicher Blickfang am Fahrzeugheck Die formschöne und stylische Heckklappen Blende sorgt bereits vor dem Einsteigen ins Fahrzeug für Vorfreude auf die Fahrt. Das hochwertig

Mehr

1000 Neu- und Gebrauchtwagen im Kostenvergleich

1000 Neu- und Gebrauchtwagen im Kostenvergleich Nr. Hersteller Typ Kl. Bj. ccm PS Verb. Preis Zinsen Wertverlust Steuer Versicherung Wartung 10/15/20 Tkm Gesamtkosten 10/15/20 Tkm Bis 200 Euro im Monat (bei 10.000 km pro Jahr) 1 Chevrolet Matiz Gas

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Auto+Kosten Betriebskosten Kompaktklasse So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten VW Golf abgeschlagen Waren einst Golf, Astra und Focus die Autos in der Kompaktklasse, die kostenseitig den Ton angaben, so hat

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug SUV für alle

So viel sollte Ihr Fahrzeug SUV für alle So viel sollte Ihr Fahrzeug SUV für alle Kaum ein Segment boomt so sehr wie das der kleinen SUV. Entsprechend groß ist die Konkurrenz geworden, und so kann man bereits mit 25,18 Cent je Kilometer in diese

Mehr

POUR UN MONDE PLUS PROPRE, ROULONS AU GAZ NATUREL FAHREN SIE MIT ERDGAS FÜR EINE SAUBERE UMWELT

POUR UN MONDE PLUS PROPRE, ROULONS AU GAZ NATUREL FAHREN SIE MIT ERDGAS FÜR EINE SAUBERE UMWELT POUR UN MONDE PLUS PROPRE, ROULONS AU GAZ NATUREL FAHREN SIE MIT FÜR EINE SAUBERE UMWELT POUR UN MONDE PLUS PROPRE, ROULONS AU GAZ NATUREL FAHREN SIE MIT FÜR EINE SAUBERE UMWELT 04 05 Véhicules au gaz

Mehr

Diesel gegen Benziner im Kostenvergleich: Mit welcher Motorversion fährt man günstiger?

Diesel gegen Benziner im Kostenvergleich: Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? Informationen aus der FAHRZEUGTECHNIK 17.03.6000 ers. Stand 04/03 21599 Stand: 11/03 Diesel gegen Benziner im Kostenvergleich: Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? Der Vormarsch des Diesels ist

Mehr

OMV Gas & Power. Erdgas - Fahrzeuge Österreich. PKW - Serienfahrzeuge Verbrauch Erdgas (/100 km) Verbrauch Benzin (/100 km) Reichweite Erdgas

OMV Gas & Power. Erdgas - Fahrzeuge Österreich. PKW - Serienfahrzeuge Verbrauch Erdgas (/100 km) Verbrauch Benzin (/100 km) Reichweite Erdgas - Fahrzeuge Österreich PKW - Serienfahrzeuge Citroën Berlingo 1.4 bivalent 49 67 6,2 kg 7,4 l 200 km 700 km Ihr Citroën-Händler Citroën C3 1.4 Style bivalent 49 67 5,2 kg 6,5 l 190 km 690 km Ihr Citroën-Händler

Mehr

Diesel gegen Benziner im Kostenvergleich Mit welcher Motorversion fährt man günstiger?

Diesel gegen Benziner im Kostenvergleich Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? Informationen aus der FAHRZEUGTECHNIK 17.03.6000 ers. Stand 05/04 22479 Stand: 11/04 Diesel gegen Benziner im Kostenvergleich Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? Der Kraftstoffmarkt im Herbst

Mehr

Erdgasantriebe «Die Brückentechnologie in die Zukunft»,,,

Erdgasantriebe «Die Brückentechnologie in die Zukunft»,,, Erdgasantriebe «Die Brückentechnologie in die Zukunft» Agenda 1. Kurzvorstellung AMAG 2. Die Erdgas-Strategie des VW-Konzerns und der AMAG 3. Wie setzen wir die Erdgas-Strategie bei AMAG um? 2 Die AMAG

Mehr

Gummi-Kofferraumwanne Audi A1 3t./Sportback Gummi-Kofferraumwanne Audi A3 (8V) (Notrad) Gummi-Kofferraumwanne

Gummi-Kofferraumwanne Audi A1 3t./Sportback Gummi-Kofferraumwanne Audi A3 (8V) (Notrad) Gummi-Kofferraumwanne 12000080 Gummi-Kofferraumwanne Audi A1 3t./Sportback 2010-12000178 Gummi-Kofferraumwanne Audi A3 (8V) (Notrad) 2012-12000179 Gummi-Kofferraumwanne Audi A3 (8V) (Vollrad) 2012-12000003 Gummi-Kofferraumwanne

Mehr

Informationen aus der FAHRZEUGTECHNIK

Informationen aus der FAHRZEUGTECHNIK Informationen aus der FAHRZEUGTECHNIK 17.03.6000 ers. Stand 10/08 IN 25655 Stand: 01/09 Mit welcher Motorversion fährt man günstiger? gegen im Kostenvergleich Spritpreise, die immer wieder nicht gekannte

Mehr

Erdgas als Kraftstoff Entwicklung Infrastruktur Technik Wirtschaftlichkeit

Erdgas als Kraftstoff Entwicklung Infrastruktur Technik Wirtschaftlichkeit Erdgas als Kraftstoff Entwicklung Infrastruktur Technik Wirtschaftlichkeit Dipl.-Ing. Claus Obermeyer E.ON Ruhrgas AG Technische Kundenberatung Verkehrssektor Energiereserven weltweit Quelle: Bundesanstalt

Mehr

Neue Teile im Lager. nach ATE Artikelnummern 03/2015. www.ate.de

Neue Teile im Lager. nach ATE Artikelnummern 03/2015. www.ate.de Neue Teile im Lager nach ATE 03/2015 www.ate.de BKV - Bremskraftverstärker 03.7745-6502.4 300296 JAGUAR X (CC9) (08-) 4,2 V8 Kompressor 03.2008 XR852441, XR 856588 JAGUAR X (CC9) (08-) 2,0 16V 06.2012

Mehr

Effizienter als mit den Kleinstwagen

Effizienter als mit den Kleinstwagen BETRIEBSKOSTEN MINIS UND KLEINWAGEN So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Günstiger geht s nicht Effizienter als mit den Kleinstwagen (auch als Minis bezeichnet) kann man nicht automobil sein. Schon ab 15,79

Mehr

Analyse der Pkw-Fahrleistung. nach Marke, Modell, Aufbauart und Alter des Fahrzeugs

Analyse der Pkw-Fahrleistung. nach Marke, Modell, Aufbauart und Alter des Fahrzeugs Analyse der Pkw-Fahrleistung nach Marke, Modell, Aufbauart und Alter des Fahrzeugs Stand: März 2015 CHECK24 2015 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Methodik 3. Pkw-Fahrleistung nach Marke und Modell 4. Pkw-Fahrleistung

Mehr

Anhänge-/Dachlasten für Pkw und Kleintransporter

Anhänge-/Dachlasten für Pkw und Kleintransporter 11.08.1040 - IN 28205 STAND 07-2014 Lieferprogramm der Fahrzeughersteller Modelljahr 2014 Anhänge-/Dachlasten für Pkw und Kleintransporter Sie sind auf der Suche nach einem Zugwagen für Wohnwagen, Boot,

Mehr

ADAC Autokosten 2015 Kostenübersicht für über 1.800 aktuelle Neuwagen-Modelle

ADAC Autokosten 2015 Kostenübersicht für über 1.800 aktuelle Neuwagen-Modelle ADAC Fahrzeugtechnik 17.03.1000 - IN 28431 - STAND 05-2015 ADAC Auto 2015 Kostenübersicht für über 1.800 aktuelle Neuwagen-Modelle Mal ganz ehrlich: Wissen Sie, wie viel Sie für Ihr Auto im Monat ausgeben

Mehr

LADEKANTEN-SCHUTZ AUSSENDESIGN 60 AUSSENDESIGN 0 42108 21 / Z 072 612C 5M0. Gutaussehender Bodyguard für Ihre Stoßfänger. EDELSTAHL AUSFÜHRUNGEN

LADEKANTEN-SCHUTZ AUSSENDESIGN 60 AUSSENDESIGN 0 42108 21 / Z 072 612C 5M0. Gutaussehender Bodyguard für Ihre Stoßfänger. EDELSTAHL AUSFÜHRUNGEN AUSSENDESIGN LADEKANTEN-SCHUTZ Gutaussehender Bodyguard für Ihre Stoßfänger. + Optimaler Schutz der Ladekante beim Be- und Entladen + Einfache Selbstmontage + Perfekte Passform, angepasst an Ihr Fahrzeugmodell

Mehr

mit Erdgas im Tank Ganz in Ihrer Nähe... Wir fördern Erdgas-Autos! AVU-Treffpunkte in Ihrer Stadt: Breckerfeld Schulstraße 1

mit Erdgas im Tank Ganz in Ihrer Nähe... Wir fördern Erdgas-Autos! AVU-Treffpunkte in Ihrer Stadt: Breckerfeld Schulstraße 1 Ganz in Ihrer Nähe... AVU-Treffpunkte in Ihrer Stadt: Breckerfeld Schulstraße 1 Telefon 02332 73-827, Fax 02332 73-832 dienstags 9 13 Uhr, donnerstags 14 18 Uhr Ennepetal Voerder Straße 70 Telefon 02332

Mehr

Familienauto des Jahres 2014 Wahlergebnisse Seite 1 von 8

Familienauto des Jahres 2014 Wahlergebnisse Seite 1 von 8 Wahl A: bis 15.000 Euro ----------------------- Skoda Roomster 19,4 Skoda Fabia Combi 12,9 Seat Ibiza ST 12,6 Renault Clio Grandtour 10,4 Dacia Duster 8,9 Dacia Lodgy 7,8 Nissan Note 4,6 Hyundai ix20 4,4

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug Raum zum Stauen

So viel sollte Ihr Fahrzeug Raum zum Stauen So viel sollte Ihr Fahrzeug Raum zum Stauen Nicht einfach ist der Vergleich der Betriebskosten bei den Transportern, da es diese in vielen verschiedenen Längen und Höhen gibt. Als Maß zogen wir in diesem

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten

So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten AUTO+KOSTEN BETRIEBSKOSTEN VANS So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Erdgas ist Trumpf In der Klasse der Vans konkurrieren seit Jahren die baugleichen Drei von, und Seat miteinander, wobei in diesem Jahr

Mehr

MITTELARMLEHNEN. Innenraum Komfort zum Nachrüsten

MITTELARMLEHNEN. Innenraum Komfort zum Nachrüsten MITTELARMLEHNEN MITTELARMLEHNEN Innenraum Komfort zum Nachrüsten Gerade auf längeren Reisen oder Fahrten bietet die hochwertige Mittelarmlehne ein zusätzliches Plus an Komfort. Die einfache Montage ohne

Mehr

Finanzierungsformen. Listenpreis: 11.990,00 Minus Erspartes: 3.000,00 Kreditbetrag: 8.990,00 Rate: 171,08. Gesamtkosten:???

Finanzierungsformen. Listenpreis: 11.990,00 Minus Erspartes: 3.000,00 Kreditbetrag: 8.990,00 Rate: 171,08. Gesamtkosten:??? Alfa Romeo Alfa 159 1,9 JTDM 16V Distinctive Kfz-Steuer monatlich (110 kw/150 PS): 52,04 Haftpflichtversicherung (monatlich, Stufe 9): 92,00 Vollkaskoversicherung (monatlich, kann 142,54 Gebrauchtwagen

Mehr

ADAC Fahrzeugtechnik. Der ADAC-Kostenvergleich Auf Autogas umrüsten?

ADAC Fahrzeugtechnik. Der ADAC-Kostenvergleich Auf Autogas umrüsten? ADAC Fahrzeugtechnik 7.0.00 - IN 8544 - STAND 0-05 Der ADAC-Kostenvergleich Auf Autogas umrüsten? Die Benzin-Preisspirale: Sie dreht sich beständig nach oben und unten, lässt jedenfalls für die Zukunft

Mehr

CNG600 Antriebskonzepte

CNG600 Antriebskonzepte CNG600 Antriebskonzepte CNG600 Mono Expertenmeeting 11.12.2006 Seite 1 Inhalt: 1. Wirkungsgrad und Kraftstoffverbrauch 2. Abgasemissionen 3. Das stationäre und transiente Drehmomentverhalten 4. Gewichtete

Mehr

So viel sollte Ihr Fahrzeug Günstige Außenseiter

So viel sollte Ihr Fahrzeug Günstige Außenseiter So viel sollte Ihr Fahrzeug Günstige Außenseiter Nicht einfach ist der Vergleich der Betriebskosten bei den Transportern, da es diese in vielen verschiedenen Längen und Höhen gibt. Als Maß zogen wir in

Mehr

BlueLine Gevindundervogne

BlueLine Gevindundervogne Tel.: 86172799 - mail: info@nap.dk Vare-nr. kan også indtastes i søgefeltet øverst på www.nap.dk for at se pris og bestille. BlueLine Gevindundervogne Bilmodel Type Sækn. Foran Sækn. Bag Foran max. Bag

Mehr

Wie jedes Jahr in der Dezember-Ausgabe

Wie jedes Jahr in der Dezember-Ausgabe AUTO+KOSTEN BETRIEBSKOSTEN DIESEL ODER BENZINER WER FÄHRT GÜNSTIGER? So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten nicht immer günstiger Wie jedes Jahr in der Dezember-Ausgabe möchten wir Ihnen die für die Fahrzeugwahl

Mehr

Ausgabe 09/2014. EVT 28.08.2014 Copypreis 4,60

Ausgabe 09/2014. EVT 28.08.2014 Copypreis 4,60 Ausgabe 09/2014 EVT 28.08.2014 Copypreis 4,60 EVT: 27.08.2014 Ausgabe: 09/2014 Copy Preis 5,00 Schiessnachweis: Tschüss Schlump-Schützen? Jagdhund-Kosten: Teuer wie ein Kleinwagen 8x56er Ferngläser: Lichtkanonen

Mehr

Anhänge-/Dachlasten für Pkw und Kleintransporter

Anhänge-/Dachlasten für Pkw und Kleintransporter 11.08.1040 - IN 27383 STAND 01-2012 Lieferprogramm der Fahrzeughersteller Modelljahr 2012 Anhänge-/Dachlasten für Pkw und Kleintransporter Sie sind auf der Suche nach einem Zugwagen für Wohnwagen, Boot,

Mehr

30 beliebte Firmenwagen im Rabattcheck

30 beliebte Firmenwagen im Rabattcheck 30 beliebte Firmenwagen im Rabattcheck Händler gewähren Gewerbekunden hohe Preisvorteile. Auch die beliebtesten Modelle werden mit Nachlässen von bis zu 30,5 Prozent angeboten Köln, 2. Juli 2015 Gewerbekunden

Mehr

Die starke Einkaufsgemeinschaft für Ihren Neuwagen

Die starke Einkaufsgemeinschaft für Ihren Neuwagen kostenfreie Fachberatung - exklusiv für VAA-Mitglieder - Die starke Einkaufsgemeinschaft für Ihren Neuwagen 3. Quartal 2013 Liebe VAA-Mitglieder, wie auch in den vergangenen 6 Jahren bietet Ihnen das VAA

Mehr

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Juni Flamatt

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Juni Flamatt Mastertitelformat bearbeiten www.autoscout24.ch AutoScout24 Branchenindex Juni 212 Flamatt 18.7.212 Seite 1 Titel der Präsentation Autor der Präsentation Occasionen nach Aufbauart Anzahl Fahrzeuge Preis

Mehr

Kann ihr. Fahrzeug auch. Komfortblinken????

Kann ihr. Fahrzeug auch. Komfortblinken???? Kann ihr Fahrzeug auch Komfortblinken???? Nachrüstsatz hier erhältlich!! Stand: 23.03.2011 Einbauinformationen für folgende Fahrzeuge liegen uns vor: Alfa Romeo 156, Baujahr 2004 Alfa 166, Baujahr 1999

Mehr

ADAC Autokosten 2015 Kostenübersicht für über 1.800 aktuelle Neuwagen-Modelle

ADAC Autokosten 2015 Kostenübersicht für über 1.800 aktuelle Neuwagen-Modelle ADAC Fahrzeugtechnik 17.03.1000 - IN 28432 - STAND 05-2015 ADAC Auto 2015 Kostenübersicht für über 1.800 aktuelle Neuwagen-Modelle Mal ganz ehrlich: Wissen Sie, wie viel Sie für Ihr Auto im Monat ausgeben

Mehr

LADEKANTEN-SCHUTZ AUSSENDESIGN 60 AUSSENDESIGN 0 42108 21 / Z 072 612C 5M0. Gutaussehender Bodyguard für Ihre Stoßfänger. AUSFÜHRUNGEN EDELSTAHL

LADEKANTEN-SCHUTZ AUSSENDESIGN 60 AUSSENDESIGN 0 42108 21 / Z 072 612C 5M0. Gutaussehender Bodyguard für Ihre Stoßfänger. AUSFÜHRUNGEN EDELSTAHL Gutaussehender Bodyguard für Ihre Stoßfänger. + Optimaler Schutz der Ladekante beim Be- und Entladen + Einfache Selbstmontage + Perfekte Passform, angepasst an Ihr Fahrzeugmodell + Hochwertig in Verarbeitung

Mehr

Förderprogramm für Vollhybrid- und Erdgastaxis

Förderprogramm für Vollhybrid- und Erdgastaxis Wirtschaftskammer Steiermark Institut für Wirtschafts- und Standortentwicklung (IWS) Standpunkte der Wirtschaftskammer Nr. 04/2013 Förderprogramm für Vollhybrid- und Erdgastaxis Reduktion von Feinstaub

Mehr

Alles aus einer Hand: Das Keilrippenriemen Kit

Alles aus einer Hand: Das Keilrippenriemen Kit Alles aus einer Hand: Das Keilrippenriemen Kit 2 Power Transmission Group 3 Für alle Mechaniker im Ersatzgeschäft, die Wert auf Effizienz und Sicherheit legen, haben wir die neuen Keilrippenriemen Kits

Mehr

Preisliste Westfalia gültig ab 01.01.2011 Seite 1 von 60

Preisliste Westfalia gültig ab 01.01.2011 Seite 1 von 60 Preisliste Westfalia gültig ab 01.01.2011 Seite 1 von 60 300010001909 KUGELSCHUTZKAPPE BLAU "BASEBALL CAP" VPE 1.000 80.80 300025300113 DAUERPLUS + LADELEITUNG ERWEITERUNG 1.000 71.20 300025300173 ERWEITERUNGSET

Mehr

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Dezember 2013. Flamatt 10.01.2014. www.autoscout24.ch

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Dezember 2013. Flamatt 10.01.2014. www.autoscout24.ch Mastertitelformat bearbeiten www.autoscout24.ch AutoScout24 Branchenindex Dezember 2013 Flamatt 10.01.2014 Seite 1 Titel der Präsentation Autor der Präsentation Occasionen nach Aufbauart Anzahl Fahrzeuge

Mehr

Kohlenstoffdioxydemissionen von gasbetriebenen Personenkraftfahrzeugen mit allgemeiner Betriebserlaubnis oder EU-Typgenehmigung

Kohlenstoffdioxydemissionen von gasbetriebenen Personenkraftfahrzeugen mit allgemeiner Betriebserlaubnis oder EU-Typgenehmigung Kohlenstoffdioxydemissionen von gasbetriebenen Personenkraftfahrzeugen mit allgemeiner Betriebserlaubnis oder EU-Typgenehmigung Carbondioxyd emissions of passenger cars powered by gas with national type

Mehr

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Oktober 2009. Quelle: Heidelberg, 20.11.

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Oktober 2009. Quelle: Heidelberg, 20.11. IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Oktober 2009 Quelle: Heidelberg, 20.11.2009 In der Aue 4 Postfach 25 12 63 D-69118 Heidelberg Tel. +49

Mehr

Internationaler Automobilsalon 2013

Internationaler Automobilsalon 2013 Medienmitteilung Internationaler Automobilsalon 2013 Neuheiten auf dem Gebiet der Fahrzeuge mit Erdgas /Biogasbetrieb Neue Marken und Vorzeigemodelle halten Einzug auf dem Markt der Erdgas / Biogasautos

Mehr

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen November 2009. Quelle: Heidelberg, 30.12.

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen November 2009. Quelle: Heidelberg, 30.12. IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen November 2009 Quelle: Heidelberg, 30.12.2009 In der Aue 4 Postfach 25 12 63 D-69118 Heidelberg Tel.

Mehr

Wer Transporter unter Kostengesichtspunkten

Wer Transporter unter Kostengesichtspunkten BETRIEBSKOSTEN TRANSPORTER So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten fährt vorweg Wer Transporter unter Kostengesichtspunkten bewegt, sollte sich die -Vertreter ansehen. Sowohl der Vivaro in der Klasse bis 2,8

Mehr

698 ALFA ROMEO GIULIETTA 1.4 M-AIR DISTINCTIVE 5-125 170 Rot. 744 AUDI A1 1.6 TDI SPORT SPORTBACK 85 116 Schwarz

698 ALFA ROMEO GIULIETTA 1.4 M-AIR DISTINCTIVE 5-125 170 Rot. 744 AUDI A1 1.6 TDI SPORT SPORTBACK 85 116 Schwarz 697 ALFA ROMEO GIULIETTA 1.4 M-AIR DISTINCTIVE 5-125 170 Schwarz 62.720 07.12.2010 698 ALFA ROMEO GIULIETTA 1.4 M-AIR DISTINCTIVE 5-125 170 Rot 62.849 22.12.2011 1071 ALFA ROMEO GIULIETTA 1.75 TURBO 5-TG

Mehr

KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im März 2016 nach Marken und Modellreihen

KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im März 2016 nach Marken und Modellreihen KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im nach Marken und n Jan.- Jan.- Jan.- Jan.- ALFA ROMEO ALFA GIULIETTA 242 596 79,8 103 192 99,5 - - - - - - ALFA MITO 48 107 14,3 - - - - - - - - - SONSTIGE 38

Mehr

Fahren mit Erdgas. natürlich mobil

Fahren mit Erdgas. natürlich mobil Fahren mit Erdgas natürlich mobil Sicher ankommen Erdgas-Serienfahrzeuge werden fast immer bivalent angeboten. Das bedeutet, sie verfügen zusätzlich über einen Benzintank und haben Reichweiten bis zu 1.200

Mehr

Information über Kraftstoffverbrauch, CO 2 -Emissionen und Stromverbrauch i.s.d. Pkw-EnVKV

Information über Kraftstoffverbrauch, CO 2 -Emissionen und Stromverbrauch i.s.d. Pkw-EnVKV Modell: KA, 3-türig, 1,2 Duratec Leistung: 51 kw Masse des Fahrzeugs: 989 kg kombiniert: 4,9 l/100 km innerorts: 5,8 l/100 km außerorts: 4,4 l/100 km kombiniert: 115 g/km D Jahressteuer für dieses Fahrzeug

Mehr

Sparen Sie mit der Volkswagen Modellpalette.

Sparen Sie mit der Volkswagen Modellpalette. Bei Volkswagen ist weniger mehr. Mehr Ersparnis für Sie. VW Modelle bis 130 g/km CO 2 Sparen Sie mit der Volkswagen Modellpalette. Die Steuerreform ist per 1. Jänner 2016 in Kraft getreten. Auch Dienstwagennutzer

Mehr

Ermittlung der Kosten für Kundendienstfahrten 2013 / 2014

Ermittlung der Kosten für Kundendienstfahrten 2013 / 2014 Ermittlung der Kosten für Kundendienstfahrten 2013 / 2014 ZVEH Lilienthalallee 4 60487 Frankfurt a.m. www.zveh.de ADAC Autokosten 2013 Bei diesen durchschnittlichen Berechnungen geht der ADAC davon aus,

Mehr

PRODUCT INFORMATION CENTER APRIL 2014

PRODUCT INFORMATION CENTER APRIL 2014 PRODUCT INFORMATION CENTER APRIL 2014 Übersicht Filter Fokus Neue Referenzen Neue Anwendungen,, Olfilter, Innenraumfilter Statusänderungen Filter verfügbar bis der Lagerbestand endet Ersetzte Filter Aufgegeben

Mehr

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Januar 2010. Quelle: Heidelberg, 09.02.

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Januar 2010. Quelle: Heidelberg, 09.02. IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Januar 2010 Quelle: Heidelberg, 09.02.2010 In der Aue 4 Postfach 25 12 63 D-69118 Heidelberg Tel. +49

Mehr

BERLIN (dpa-afx) Trotz hoher Spritpreise: Fehlanzeige bei alternativen Antrieben

BERLIN (dpa-afx) Trotz hoher Spritpreise: Fehlanzeige bei alternativen Antrieben 25. März 2012 BERLIN (dpa-afx) Trotz hoher Spritpreise: Fehlanzeige bei alternativen Antrieben Trotz Rekordpreisen bei Benzin und Diesel kommen alternative Kraftstoffe und Antriebsarten in Deutschland

Mehr

PKW-Rabatte für Jäger (gültig bis 31.12.2009)

PKW-Rabatte für Jäger (gültig bis 31.12.2009) PKW-Rabatte für Jäger (gültig bis 31.12.2009) = Die DJV-Service und Marketing GmbH hat für Jäger besondere Vergünstigungen für Pkws ausgehandelt. Details finden Sie im Internet unter www.jagdnetz.de -

Mehr

Erdgas als Kraftstoff sauber sicher sparsam

Erdgas als Kraftstoff sauber sicher sparsam XXXXXXXXXXX Xxxxxxxxx Erdgas als Kraftstoff sauber sicher sparsam 1 XXXXXXXXXXX kostengünstiger Xxxxxxxx kraftstoff Im Vergleich zu Benzin vermindern sich die Kraftstoffkosten bei Erdgas um rund die Hälfte.

Mehr

Diesel verliert Marktanteile.

Diesel verliert Marktanteile. Universität Duisburg-Essen September 2016 CAR-Center Automotive Research Niedrigster Dieselanteil seit 54 Monaten Diesel verliert Marktanteile. Ferdinand Dudenhöffer, Karsten Neuberger * Auf den ersten

Mehr

ü X ü ü ü ü ü ü ü ü ü ü Maximale Körpergröße / maximum body height Besonderheiten / specials Zugelassene Sitzplätze / approved seats

ü X ü ü ü ü ü ü ü ü ü ü Maximale Körpergröße / maximum body height Besonderheiten / specials Zugelassene Sitzplätze / approved seats Alfa Romeo 156 Cross Wagon Q4 Kombi / estate 2004-2007 2,4 Alfa Romeo 159 Sportwagon Kombi / estate S 2006-2007 2,4 M Alfa Romeo 159 Sportwagon Kombi / estate 2008+ 2,4 X Alfa Romeo GT Coupe S 2004-2010

Mehr

sauber sicher sparsam

sauber sicher sparsam Erdgas als Kraftstoff sauber sicher sparsam 1 Kraftstoff Erdgas die kostengünstige Alter native Im Vergleich zu Benzin vermindern sich die Kraftstoffkosten bei Erdgas um rund die Hälfte. Und dabei sind

Mehr

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Juni 2013. Flamatt 08.04.2013. www.autoscout24.ch

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Juni 2013. Flamatt 08.04.2013. www.autoscout24.ch Mastertitelformat bearbeiten www.autoscout24.ch AutoScout24 Branchenindex Juni 2013 Flamatt 08.04.2013 Seite 1 Titel der Präsentation Autor der Präsentation Occasionen nach Aufbauart Anzahl Fahrzeuge Preis

Mehr

Vision oder Standard der Zukunft - Alternative Fahrzeugantriebe im Vergleich. Erdgasfahrzeuge- wirtschaftlich, umweltschonend und zuverlässig

Vision oder Standard der Zukunft - Alternative Fahrzeugantriebe im Vergleich. Erdgasfahrzeuge- wirtschaftlich, umweltschonend und zuverlässig Vision oder Standard der Zukunft - Alternative Fahrzeugantriebe im Vergleich Erdgasfahrzeuge- wirtschaftlich, umweltschonend und zuverlässig 05. Dezember 2013 IHK Berlin Peter Meyer ERDGASRESERVEN UND

Mehr

Gebrauchtwagen-Preisinformation über www.adac.de sowie die ADAC-Telefonservicezentralen

Gebrauchtwagen-Preisinformation über www.adac.de sowie die ADAC-Telefonservicezentralen ADAC Fahrzeugtechnik 17.07.3000 - IN 28435 - STAND 05-2015 Mehr als 3.600 Fahrzeuge in der Preisübersicht! Gebrauchtwagenpreise 2015 Sie wollen ein gebrauchtes Fahrzeug kaufen oder verkaufen? Kein Problem,

Mehr

Wirtschaftlichkeitsfragen im Zusammenhang mit Erdgasfahrzeugen

Wirtschaftlichkeitsfragen im Zusammenhang mit Erdgasfahrzeugen Wirtschaftlichkeitsfragen im Zusammenhang mit Erdgasfahrzeugen Vortrag am 26.11.2003 im Rahmen der Tagung Erdgasfahrzeuge und mehr... der Energieagentur NRW und des ADAC Dipl.-Ing. Steffen Roß,, Aachen

Mehr

And the winner is...

And the winner is... Extra 5... der VW Passat Variant,0 TDI BlueMotion Trendline in der 54. Folge der großen Flottenmanagement-Vergleichsserie, Mittelklasse-Diesel- Kombis. Der Kostenvergleich basiert wesentlich auf den Full

Mehr

Roulez malin au gaz naturel! Clever Gas geben, Erdgas tanken!

Roulez malin au gaz naturel! Clever Gas geben, Erdgas tanken! Roulez malin au gaz naturel! Clever Gas geben, tanken! Vehicules au gaz naturel fahrzeuge La majorité des constructeurs d automobiles proposent entretemps une palette de véhicules équipés d usine d une

Mehr

Anhängekupplungen Elektrosätze

Anhängekupplungen Elektrosätze Anhängekupplungen Elektrosätze fahrradträger Katalog 2013 ANHÄNGEKUPPLUNGEN AUF EINEN BLICK RX Durch die kompakte Bauweise und einen speziellen Schwenkablauf findet diese Anhängekupplung auch in Pkw mit

Mehr

Die Alternativen. Auf diesen Rekord können höchstens

Die Alternativen. Auf diesen Rekord können höchstens ERDGAS UND FLÜSSIGGAS Die Alternativen Wer heute auf Fahrzeuge mit alternativen Antrieben umsteigen will, entscheidet sich meist für ein Gasauto. Zu Recht: Die Technik ist ausgereift und vernünftig auch

Mehr

CNG600mono Expertenmeeting am 5. Dezember 2006 in Wien Aktuelle Fahrzeugkonzepte für Erdgas und Biogas

CNG600mono Expertenmeeting am 5. Dezember 2006 in Wien Aktuelle Fahrzeugkonzepte für Erdgas und Biogas CNG600mono Expertenmeeting am 5. Dezember 2006 in Wien Aktuelle Fahrzeugkonzepte für Erdgas und Biogas Alf Mischlich Dipl.-Wirtschafts-Ing. Opel Special Vehicles (OSV) General Motors Europe Inhalt Vorstellung

Mehr

PKW-Rabatte für Jäger

PKW-Rabatte für Jäger PKW-Rabatte für Jäger = Die DJV-Service und Marketing GmbH hat für Jäger besondere Vergünstigungen für Pkws ausgehandelt. Details finden Sie im Internet unter www.jagdnetz.de - im geschlossenen Bereich.

Mehr

Hersteller Nachlassempfehlung Taxi-Pakete Taxi-Finanzierung Sonstige Taxi-Angebote

Hersteller Nachlassempfehlung Taxi-Pakete Taxi-Finanzierung Sonstige Taxi-Angebote Diese Konditionen bieten 19 Pkw-Hersteller Stand: 12. April 2013 Hersteller Nachlassempfehlung Taxi-Pakete Taxi-Finanzierung Sonstige Taxi-Angebote Audi 18 % für Mietwagen 15 % Nachlass für Inhaber von

Mehr

Gute Bedingungen. ALTERNATIVE ANTRIEBE Special

Gute Bedingungen. ALTERNATIVE ANTRIEBE Special ALTERNATIVE ANTRIEBE Special Alternative Antriebe senken die Fuhrparkkosten und steigern das grüne Unternehmensimage Gute Bedingungen Alternative Antriebe und Fuhrparks, diese Kombination funktioniert.

Mehr