Bibliothèque du tribunal cantonal - août

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bibliothèque du tribunal cantonal - août 2013 1"

Transkript

1 Bibliothèque du tribunal cantonal - août Ouvrages non-juridiques et Généralités du droit Bigovic-Balzardi, Adelaide. Capital de départ : un projet pilote au sens de l'art. 68quater LAI / Adelaide Bigovic. Version allemande: Startkapital : Pilotprojekt nach Art. 68quater IVG. In: Sécurité sociale. Berne , no 3, p vtls Burla, Laila. Le corps médical suisse : quel avenir? / Laila Burla. Version allemande: Ärzteschaft in der Schweiz : aktuelle Fragen zur künftigen Entwicklung. In: Sécurité sociale. Berne , no 3, p vtls Hodel, Maria. Stratégie pour lutter contre la pénurie de médecins et encourager la médecine de premier recours / Maria Hodel. Version allemande: Strategie gegen den Ärztemangel und zur Förderung der Hausarztmedizin. In: Sécurité sociale. Berne , no 3, p vtls Nater, Hans. Dynamische Entwicklung des Anwaltsrechts / Hans Nater. Deutscher Text mit Zusfassung in Deutsch und Franz. In: Schweizerische Juristen-Zeitung. Zürich. - Jg. 109(2013), H. 11, S vtls Österreicher Spaniol, Gudrun. Unternehmensinterne Untersuchungen / Gudrun Österreicher Spaniol. In: Anwaltsrevue. Basel. - Jg. 16(2013), H. 6/7, S Droit public vtls Beusch, Michael. Der Einfluss "fremder" Richter : Schweizer Verwaltungsrechtspflege im internationalen Kontext / Michael Beusch. Deutscher Text mit deutscher und franz. Zusfassung. In: Schweizerische Juristen-Zeitung. Zürich. - Jg. 109(2013), H. 15, S vtls Iseli, Louis. Aus der Rechtsprechung des Obergerichts des Kantons Luzern / von Louis Iseli. In: Zeitschrift des Bernischen Juristenvereins. Bern. - Jg. 149(2013), H. 5, S Junod, Valérie. Le Myozyme : quoi de neuf depuis 2010? / Valérie Junod, Jean-Blaise Wasserfallen. In: REAS. Zurich , no 2, p vtls vtls Meier, Ines. Aus der Rechtsprechung des Verwaltungsgerichts des Kantons Luzern / von Ines Meier. In: Zeitschrift des Bernischen Juristenvereins. Bern. - Jg. 149(2013), H. 6, S vtls Reetz, Peter. Die revidierte SIA-Norm 118 : die wichtigsten Neuerungen im Überblick / Peter Reetz, Tabea Lorenz. In: Anwaltsrevue. Basel. - Jg. 16(2013), H. 6/7, S vtls Roth, Andreas A. Entwicklungen im Strassenverkehrsrecht = Le point sur le droit de la circulation routière / Andreas A. Roth. In: SJZ. Zürich. - Jg. 109(2013), H. 10, S vtls Stohner, Nils. Restwassersanierung : (Urteil 1C_262/2011 vom 15. November 2012) / Nils Stohner. In: Zeitschrift des Bernischen Juristenvereins. Bern. - Jg. 149(2013), H. 1, S Uebersax, Peter. Von Kreisen und Menschen : zum Migrationsrecht / von Peter Uebersax. In: Zeitschrift des Bernischen Juristenvereins. Bern. - Jg. 149(2013), H. 7/8, S vtls vtls

2 Bibliothèque du tribunal cantonal - août Droit fiscal Glauser, Pierre-Marie. Entwicklungen im Steuerrecht = Le point sur le droit fiscal / Pierre-Marie Glauser, Michael Beusch. Text nur in Deutsch. In: Schweizerische Juristen-Zeitung. Zürich. - Jg. 109(2013), H. 11, S vtls Kocher, Martin. Verzicht auf Bauverbotsdienstbarkeit steuerfrei : Rückzug der Baueinsprache steuerbar / Martin Kocher. In: Zeitschrift des Bernischen Juristenvereins. Bern. - Bd. 149(2013), H. 7/8, S vtls Droit du travail Geiser, Thomas. Entwicklungen im Arbeitsrecht = Le point sur le droit du travail / Thomas Geiser und Benedikt Häfliger. Text in dt. Sprache. In: Schweizerische Juristen-Zeitung. Zürich. - Jg. 109(2013), H. 14, S vtls Grebski, Lukasz. Anrechnung des privatärztlichen Zusatzeinkommens an Ansprüche auf Überzeitentschädigung bei Oberärzten am Universitätsspital Zürich : Besprechung des Urteils des Bundesgerichts, I. sozialrechtliche Abteilung, vom 23. August 2012 (8C_844/2011 ; auszugsweise publiziert als BGE 138 I 356) sowie des Urteils des Verwaltungsgerichts des Kantons Zürich (Vorinstanz), 4. Kammer, vom 7. Oktober 2011 (PB ) / Lukasz Grebski. In: Arbeitsrecht. Zürich , H. 2, S JU TC: Libre-accès * classif.: JUTC CA/CH 55 f DTA Droit assurances sociales vtls Attinger, Marcel. Nachzahlung einer Hilflosenentschädigung bei verspäteter Anmeldung : Urteil 9C_336/2012 vom 6. Mai 2013 / Marcel Attinger. In: Zeitschrift des Bernischen Juristenvereins. Bern. - Bd. 149(2013), H. 7/8, S vtls Battagliero, Giovanna. Le registre des allocations familiales / Giovanna Battagliero. Version allemande: Das Familienzulagenregister. In: Sécurité sociale. Berne , no 2, p. 76. vtls Bodmer, Christophe. Un procureur spécialisé dans la fraude à l'assurance : luxe ou nécessité? / Christophe Bodmer. Version allemande: Spezialisierter Staatsanwalt für Versicherungsbetrug - Luxus oder Notwendigkeit?. In: Sécurité sociale. Berne , no 2, p vtls Bolliger, Christian. Les effets de la 5e révision de l'ai et le potentiel à exploiter / Christian Bolliger, Tobias Fritschi. Version allemande: Eingliederung vor Rente : die 5. IV-Revision wirkt und hat noch Potenzial. In: Sécurité sociale. Berne , no 2, p vtls Bonfadelli, Heinz. Les abus dans l'aide sociale : réalité ou battage médiatique? / Heinz Bonfadelli. Version allemande: Sozialmissbrauch in den Medien : Realität oder Medienhype?. In: Sécurité sociale. Berne , no 2, p vtls Buri, Susanne. Déclaration de l'initiatrice du projet ConCerto / Susanne Buri. Version allemande: Votum der Initiantin des Projekts ConCerto. In: Sécurité sociale. Berne , no 1, p. 50. vtls Burri, Jürg. Economies et sélection des risques dans les modèles d'assurance-maladie / Jürg Burri. Version allemande: Kosteneinsparungen und Risikoselektion bei Modellen der Krankenversicherung. In: Sécurité sociale. Berne , no 3, p vtls Furrer, Marie-Thérèse. Besoins et champs d'action dans l'assurance-maladie sociale / Marie-Thérèse Furrer. Version allemande: Handlungsbedarf und Handlungsfehler in der sozialen Krankenversicherung. In: Sécurité sociale. Berne , no 1, p vtls

3 Bibliothèque du tribunal cantonal - août Gertsch, Marianne. Transparence et qualité en psychologie et psychothérapie psychologique / Marianne Gertsch. Version allemande: Transparenz und Qualität in der Psychologie und psychologischen Psychotherapie. In: Sécurité sociale. Berne , no 3, p Glardon, Olivier-Jean. Professions de la santé - collaboration interprofessionnelle / Olivier-Jean Glardon. Version allemande: Gesundheitsberufe - berufsübergreifende Zusammenarbeit. In: Sécurité sociale. Berne , no 3, p vtls vtls Guggisberg, Jürg. Situation de logement et d'assistance des bénéficiaires d'une allocation pour impotent / Jürg Guggisberg. Version allemande: Wohn- und Betreuungssituation von Personen mit Hilflosenentschädigung nach der 4. IV-Revision. In: Sécurité sociale. Berne , no 2, p vtls Guldimann, Joana Maria Pilar. Programme national de prévention et de lutte contre la pauvreté / Joana Guldimann. Version allemande: Nationales Programm zur Prävention und Bekämpfung von Armut. In: Sécurité sociale. Berne , no 3, p vtls Häfliger, Bruno. Unhaltbare Umdeutung der Bundesgerichtspraxis / Bruno Häfliger. Replik auf den Artikel von Vito Roberto und Sebasian Reichle mit dem Titel: Haftung für "Phantom-Beschwerden"?, erschienen in HAVE, 2013, H. 1, S In: HAVE. Zürich , H. 2, S vtls Jaggi, Maia. La loi sur les allocations familiales inclut les indépendants / Maia Jaggi. Version allemande: Einbezug der Selbstständigerwerbenden ins Familienzulagengesetz. In: Sécurité sociale. Berne , no 1, p vtls Kieser, Ueli. Wirtschaftlichkeit : was ist von BGE 136 V 395 zu halten? / Ueli Kieser. In: HAVE. Zürich , H. 2, S vtls Kocher, Ralf. Les atteintes à la santé non objectivables et leurs conséquences sur l'ai / Ralf Kocher. Version allemande: Nicht objektivierbare Gesundheitsschäden und ihre Folgen für die IV. In: Sécurité sociale. Berne , no 2, p vtls Kocher, Ralf. Retour sur les travaux de la commission LIPPI / Ralf Kocher, Nikos Stamoulis. Version allemande: Rückblick auf die Arbeit der IFEG-Kommission. In: Sécurité sociale. Berne , no 3, p vtls Lang, Eva. ConCerto : un projet pilote de réadaptation / Eva Lang. Version allemande: ConCerto - Pilotprojekt zur Eingliederung. In: Sécurité sociale. Berne , no 1, p vtls Leimgruber, Matthieu. Vieillesse insécure, vieillesse assurée? / Matthieu Leimgruber. Version allemande: Unsicheres Alter, gesichertes Alter?. In: Sécurité sociale. Berne , no 1, p vtls Lengwiler, Martin. L'assurance-maladie et les contraintes du fédéralisme / Martin Lengwiler. Version allemande: Krankenversicherung : der lange Schatten des Föderalismus. In: Sécurité sociale. Berne , no 1, p vtls Leuenberger, Ralph. Aspects juridiques de la lutte contre la fraude dans l'ai / Ralph Leuenberger. Version allemande: Juristische Aspekte der Missbrauchsbekämpfung in der IV. In: Sécurité sociale. Berne , no 2, p vtls Leuenberger, Ralph. La lutte contre la fraude, une mission de l'ai / Ralph Leuenberger. Version allemande: Missbrauchsbekämpfung als Aufgabe der IV. In: Sécurité sociale. Berne , no 2, p vtls

4 Bibliothèque du tribunal cantonal - août Louis, Cornelia. Programme d'impulsion à l'accueil extrafamilial : ordre de priorité / Cornelia Louis. Version allemande: Impulsprogramm für familienergänzende Kinderbetreuung : Prioritätenordnung. In: Sécurité sociale. Berne , no 1, p vtls Marckmann, Georg. Kosten-Nutzen-Bewertung auf Abwegen... / Georg Marckmann. In: HAVE. Zürich , H. 2, S vtls Menzi, Brigitte. Médecine de famille : initiative populaire, contre-projet, Masterplan, tous visent le même objectif / Brigitte Menzi, Nuria del Rey. Version allemande: Hausarztmedizin : ein Ziel, viele Wege - Volksinitiative, Gegenentwurf, Masterplan. In: Sécurité sociale. Berne , no 3, p vtls Méry, Jacques. L'AVS : principaux résultats statistiques 2012 / Jacques Méry. Version allemande: AHV : wichtigste statistische Ergebnisse In: Sécurité sociale. Berne , no 3, p vtls Motta, Cristoforo. La lutte contre les abus dans l'assurance-accidents obligatoire / Cristoforo Motta. Version allemande: Missbrauchsbekämpfung in der obligatorischen Unfallversicherung. In: Sécurité sociale. Berne , no 2, p. 74. vtls Müller, Stefan. Redressement continu des finances des assurances sociales en 2011/2012 / Stefan Müller, Salome Schüpbach, Solange Horvath. Version allemande: Fortwährende Erholung der Sozialversicherungsfinanzen 2011/2012. In: Sécurité sociale. Berne , no 3, p vtls Müller, Stefan. Nouvelle présentation de la Statistique des assurances sociales : vers une vision globale / Stefan Müller, Salome Schüpbach, Solange Horvath. Version allemande: Die neukonzipierte Sozialversicherungsstatistik : ein Schritt in Richtung Gesamtsicht. In: Sécurité sociale. Berne , no 2, p vtls Oezen, Sibel. Réforme de la prévoyance vieillesse 2020 / Sibel Oezen, Bernadette Deplazes. Version allemande: Reform der Altersvorsorge In: Sécurité sociale. Berne , no 1, p vtls Piguet, Marc. Le dispositif de contrôle des aides sociales octroyées à Genève / Marc Piguet. Version allemande: Der Kontrollmechanismus der Genfer Sozialhilfe. In: Sécurité sociale. Berne , no 2, p vtls Reinmann, Jörg. Abus dans les allocations pour perte de gain / Jörg Reinmann, Nadine Schüpbach. Version allemande: Missbräuche in der EO. In: Sécurité sociale. Berne , no 2, p. 75. vtls Schibli, Daniela. Nouveaux modèles de soins pour la médecine de premier recours / Daniela Schibli. Version allemande: Neue Versorgungsmodelle für die medizinische Grundversorgung. In: Sécurité sociale. Berne , no 3, p vtls Senn, Jürg. "Phantom-Wissenschaft" der Sekundärliteratur zum Schleudertrauma / Jürg Senn. In: HAVE. Zürich , H. 2, S vtls Statistiques des assurances sociales / OFAS, secteur Statistiques. Version allemande: Sozialversicherungsstatistik. In: Sécurité sociale. Berne , no 1, p ; no 2, p ; no 3, p Statistiques des assurances sociales / OFAS, secteur Statistiques. Version allemande: Sozialversicherungsstatistik. In: Sécurité sociale. Berne , no 3, p vtls vtls

5 Bibliothèque du tribunal cantonal - août Waser, Martin. Lutter contre les abus, sans tabou / Martin Waser. Version allemande: Missbrauchsbekämpfung ohne Tabus. In: Sécurité sociale. Berne , no 2, p. 81. Droit civil vtls Aebi-Müller, Regina E. Die privatrechtliche Rechtsprechung des Bundesgerichts im Jahr 2012 : Familienrecht : veröffentlicht in Band 138, ergänzt durch Internetveröffentlichungen : Kindesrecht / von Regina E. Aebi-Müller. In: Zeitschrift des Bernischen Juristenvereins. Bern. - Jg. 149(2013), H. 7/8, S vtls Aebi-Müller, Regina E. Die privatrechtliche Rechtsprechung des Bundesgerichts im Jahr 2012 : veröffentlicht in Band 138, Personenrecht und Erbrecht / von Regina E. Aebi-Müller. In: Zeitschrift des Bernischen Juristenvereins. Bern. - Jg. 149(2013), H. 5, S vtls Arnet, Ruth. "Form folgt Funktion" : zur Bedeutung der öffentlichen Beurkundung im Immobiliarsachenrecht / von Ruth Arnet. In: Zeitschrift des Bernischen Juristenvereins. Bern. - Jg. 149(2013), H. 5, S vtls Breitschmid, Peter. Meldepflicht des Beauftragten gemäss Art. 397a OR : in welchen Fällen zwingend? / Peter Breitschmid. Deutscher Text mit Zusfassung in Deutsch und Franz. In: Schweizerische Juristen-Zeitung. Zürich. - Jg. 109(2013), H. 11, S Brüggemeier, Gert. Gefährdungshaftung, Unternehmenshaftung, Verschuldenshaftung : Überlegungen zu den Grundlagen des Haftungsrechts / Gert Brüggemeier. Deutscher Text mit Zusfassung in Deutsch und Franz. In: HAVE. Zürich , H. 2, S vtls vtls Dupont, Anne-Sylvie. Incapacité de travail et incapacité de gain: la fin du mélange des genres? : commentaire des arrêts rendus par le Tribunal fédéral les 14 novembre 2012 (4A_304/2012) et 31 janvier 2013 (4A_529/2012) / Anne-Sylvie Dupont. In: REAS. Zürich , no 2, p vtls Fasel, Urs. Grundbuchverordnung (GBV) : vom 23. September 2011 : Kommentar / von Urs Fasel. 2. Aufl. Basel : Helbing Lichtenhahn, S. Index. ISBN : CHF vtls JU TC: Libre-accès * classif.: JUTC CA/CH 70.1 b FASE 2013 Fuhrer, Stephan. Anmerkungen zu privatversicherungsrechtlichen Entscheidungen des Bundesgerichts / Stephan Fuhrer. In: HAVE. Zürich , H. 2, S vtls Fuhrer, Stephan. Gebt dem Makler, was des Maklers ist, und dem Kunden, was des Kunden ist : zur Entschädigung des Versicherungsmaklers im Lichte der Retrozessionsrechtsprechung des Bundesgerichts / Stephan Fuhrer. Deutscher Text mit Zusfassung in Deutsch und Franz. In: HAVE. Zürich , H. 2, S vtls Fullin, Nicolai. Die Haftung für ungewolltes Leben unter Berücksichtigung neuer Urteile / Nicolai Fullin, Anouck Zehntner. Deutscher Text mit Zusfassung in Deutsch und Franz. In: HAVE. Zürich , H. 2, S vtls Gächter, Thomas. BGE 136 V 395 (Morbus Pompe / Myozyme) : was der Entscheid bedeutet - und was nicht / Thomas Gächter, Arlette Meienberger. In: HAVE. Zürich , H. 2, S vtls Hausheer, Heinz. Die privatrechtliche Rechtsprechung des Bundesgerichts im Jahr 2012 : Familienrecht : veröffentlicht in Band 138, ergänzt durch Internetveröffentlichungen : Scheidungsrecht einschliesslich Trennungsunterhalt / von Heinz Hausheer. In: Zeitschrift des Bernischen Juristenvereins. Bern. - Jg. 149(2013), H. 7/8, S vtls

6 Bibliothèque du tribunal cantonal - août Hediger, Bruno. Entwicklungen im Mietrecht = Le point sur le droit du bail / Bruno Hediger. Text nur in Deutsch. In: Schweizerische Juristen-Zeitung. Zürich. - Jg. 109(2013), H. 13, S vtls Huguenin, Claire. "Obligationenrecht 2020" : eine Vision für ein neues Obligationenrecht / Claire Huguenin. In: HAVE. Zürich , H. 2, S vtls Hunziker-Blum, Felix. Patient Lenkerhaftung: grosse Chefarztvisite mit Amputation der Halterhaftung : Urteil des BGer vom 20. September 2012 BGE 138 IV 258 / Felix Hunziker-Blum. In: HAVE. Zürich , H. 2, S vtls Kuhn, Rolf. Die Pflicht zur Herausgabe von Bestandespflegekommissionen : eine Standortbestimmung nach BGE 138 III 755 (4A_127/2012 vom 30. Oktober 2012) / Rolf Kuhn und Deborah Schlumpf. In: Zeitschrift des Bernischen Juristenvereins. Bern. - Jg. 149(2013), H. 5, S vtls Landolt, Hardy. Die Bedeutung des Myozyme-Entscheides (BGE 136 V 395) für das Haftpflicht- und Versicherungsrecht / Hardy Landolt. Deutscher Text mit Zusfassung in Franz. In: HAVE. Zürich , H. 2, S vtls Lörtscher, Andreas. Das Myozyme-Urteil : Überlegungen aus haftpflichtrechtlicher Sicht / Andreas Lörtscher. In: HAVE. Zürich , H. 2, S McCreight-Ernst, Ursula. Willensvollstreckerhonorar als abzugsfähige Vermögensverwaltungskosten? / Ursula McCreight-Ernst. In der Rubrik: Erbrecht / Droit des successions. In: Anwaltsrevue. Basel. - Jg. 16(2013), H. 6/7, S vtls vtls Millauer, Stephanie Sabine Dorothea. Der Billigkeitsentscheid nach Art. 4 ZGB / von Stephanie Hrubesch-Millauer. In: Zeitschrift des Bernischen Juristenvereins. Bern. - Jg. 149(2013), H. 6, S vtls Schmid, Jörg. Die privatrechtliche Rechtsprechung des Bundesgerichts im Jahr 2011 : veröffentlicht in Band 137 sowie im Internet : Obligationenrecht / von Jörg Schmid und Jonas Rüegg. In: Zeitschrift des Bernischen Juristenvereins. Bern. - Jg. 149(2013), H. 6, S vtls Tercier, Pierre. Le point sur la Partie spéciale du droit des obligations = Entwicklungen im Obligationenrecht, Besonderer Teil / Pierre Tercier et Pascal G. Favre. Texte en français seulement. In: Revue suisse de jurisprudence. Zürich. - Vol. 109(2013), no 12, p vtls Widmer, Pierre. VVG im Pfuhl des parlmentarischen Immobilismus versenkt / Pierre Widmer. In: HAVE. Zürich , H. 2, S vtls Wüthrich, Urs. Ein gewagtes Urteil : Urteil des BGer 8C_274/2012 vom 4. Dezember 2012 / Urs Wüthrich. In: HAVE. Zürich , H. 2, S vtls Zeiter, Alexandra. Vorsorgeauftrag, Patientenverfügung und Nacherbeneinsetzung auf den Überrest nach Art. 492a ZGB : Überblick über drei neue Rechtsinstitute / Alexandra Zeiter. Deutscher Text mit Zusfassung in Deutsch und Franz. In: Schweizerische Juristen-Zeitung. Zürich. - Jg. 109(2013), H. 10, S vtls Zwahlen, Rico. Une approche professionnelle est primordiale / Rico Zwahlen. Version allemande: Professionelles Vorgehen ist oberstes Gebot. In: Sécurité sociale. Berne , no 2, p. 78. vtls

7 Bibliothèque du tribunal cantonal - août Droit commercial Crone, Hans Caspar von der. Festlegung von Vergütungen in Publikumsgesellschaften : Umsetzungsvorschlag für Art. 95 Abs. 3 BV / Hans Caspar von der Crone und Adriano R. Huber. Deutscher Text mit Zusfassung in Deutsch und Franz. In: Schweizerische Juristen-Zeitung. Zürich. - Jg. 109(2013), H. 13, S vtls Häusermann, Daniel Markus. "Abzocker"-Initiative umsetzen : aber wie? / Daniel M. Häusermann. In: Schweizerische Juristen-Zeitung. Zürich. - Jg. 109(2013), H. 7, S vtls Pfäffli, Roland. Vorkaufsrecht, Kaufsrecht, Rückkaufsrecht an Grundstücken / Roland Pfäffli, Daniela Byland. In: Anwaltsrevue. Basel. - Jg. 16(2013), H. 6/7, S vtls Recueil de contrats commerciaux : modèles en français et en anglais commentés selon le droit suisse / Ed. Sylvain Marchand... [et al.]. Bâle : Helbing Lichtenhahn, p. ISBN : CHF vtls JU TC: Libre-accès * classif.: JUTC CA/CH 73 a RECC 2013 Schreier, Leonora. Anwendbarkeit des Konsumkreditgesetzes auf Studiendarlehen : Urteil 4A_575/2012 vom 26. Februar 2013 (amtliche Publikation vorgesehen) / Leonora Schreier. In: Zeitschrift des Bernischen Juristenvereins. Bern. - Jg. 149(2013), H. 6, S vtls Vischer, Markus. Garantien und verwandte Versprechen wie Gewährleistungen, indemnities und covenants in Unternehmenskaufverträgen / Markus Vischer. Deutscher Text mit Zusfassung in Deutsch und Franz. In: Schweizerische Juristen-Zeitung. Zürich. - Jg. 109(2013), H. 14, S vtls Droit pénal Fingerhuth, Thomas. BGE-Praxis - I/2013: BGE 138 IV 258 und 138 I 484 sowie eine Auswahl nicht amtlich publizierter Entscheide des Bundesgerichts aus dem Berichtszeitraum bis / Thomas Fingerhuth. In: Forum poenale. Bern. - Jg. 6(2013), H. 3, S vtls Guidon, Patrick. "Die Weisheit von oben her ist... unparteiisch" (Jak 3,17) : Gedanken zur Ausstandsproblematik aus praktischer Sicht / Patrick Guidon. Deutscher Text mit Zusfassung in Deutsch und Franz. In: Forum poenale. Bern. - Jg. 6(2013), H. 3, S vtls Hansjakob, Thomas. Wichtige Entwicklungen der Bundesgerichtspraxis zu Überwachungen des Postund Fernmeldeverkehrs : Bemerkungen zu den Bundesgerichtsentscheiden 138 IV 232 vom und 1B_481/2012 vom / Thomas Hansjakob. Deutscher Text mit Zusfassung in Deutsch und Franz. In: Forum poenale. Bern. - Jg. 6(2013), H. 3, S vtls Ribeaud, Denis. Evolution des comportements violents chez les jeunes ces 20 dernières années : tentative d'interprétation cohérente de résultats apparemment contradictoires / Denis Ribeaud. Version allemande: Entwicklung des Gewaltverhaltens unter jungen Menschen in den letzten 20 Jahren. In: Sécurité sociale. Berne , no 1, p vtls Sprenger, Thomas. Teilnahmerechte der Parteien im Strafverfahren : wird die Ausnahme zum Grundsatz? / Thomas Sprenger. Deutscher Text mit Zusfassung in Deutsch und Franz. In: Forum poenale. Bern. - Jg. 6(2013), H. 3, S vtls Wohlers, Wolfgang. Das Anwesenheits- und Fragerecht der Verfahrensparteien bei Einvernahmen im Vorverfahren / Wolfgang Wohlers. Deutscher Text mit Zusfassung in Deutsch und Franz. In: Forum poenale. Bern. - Jg. 6(2013), H. 3, S vtls

8 Bibliothèque du tribunal cantonal - août Organisation judiciaire et procédure Bohnet, François. Le Tribunal fédéral, l'avocat et l'asloca / François Bohnet. In: Revue de l'avocat. Bâle. - Vol. 16(2013), no 6/7, p vtls Hurni, Christoph. Rechtsmittel gegen einen gerichtlichen Vergleich : Urteil 4A_605/2012 vom 22. Februar 2013 (Publikation vorgesehen) / Christoph Hurni. In: Zeitschrift des Bernischen Juristenvereins. Bern. - Jg. 149(2013), H. 5, S vtls Peter, Hansjörg. Le point sur le droit des poursuites et des faillites = Entwicklungen im Schuldbetreibungs- und Konkursrecht / Hansjörg Peter. Texte en français seulement. In: Revue suisse de jurisprudence. Zürich. - Vol. 109(2013), no 15, p vtls Spahr, Christoph. Zur Gültigkeitsdauer der Klagebewilligung / Christoph Spahr. Deutscher Text mit Zusfassung in Deutsch und Franz. In: Schweizerische Juristen-Zeitung. Zürich. - Jg. 109(2013), H. 12, S vtls

Bibliothèque du tribunal cantonal - avril 2015 1

Bibliothèque du tribunal cantonal - avril 2015 1 Bibliothèque du tribunal cantonal - avril 2015 1 Ouvrages non-juridiques et Généralités du droit Moor, Yann. Strassenverkehrsrechts-Tagung 2014 / Yann Moor. Mit Zusammenfassung auf Französisch. In: Strassenverkehr.

Mehr

Soziale Sicherheit CHSS 2/2013. Schwerpunkt Bekämpfung des Versicherungsmissbrauchs

Soziale Sicherheit CHSS 2/2013. Schwerpunkt Bekämpfung des Versicherungsmissbrauchs Schwerpunkt Bekämpfung des Versicherungsmissbrauchs Sozialpolitik Die neukonzipierte Sozialversicherungsstatistik (SVS) Invalidenversicherung Nicht objektivierbare Gesundheitsschäden und ihre Folgen für

Mehr

Recht der beruflichen Vorsorge

Recht der beruflichen Vorsorge Prof. Dr. Roland A. Müller Titularprofessor an der Universität Zürich für Obligationen-, Arbeits- und Sozialversicherungsrecht Schweizerischer Arbeitgeberverband Hegibachstrasse 47 Telefon ++41 (0)44 421

Mehr

Universität Freiburg PRIVATES BANKENRECHT

Universität Freiburg PRIVATES BANKENRECHT PROF. DR. IUR. VIKTOR AEPLI Universität Freiburg Herbstsemester 2012 Masterstudium PRIVATES BANKENRECHT Beginn Montag, 8. Oktober Ort und Zeit BQC 2.518 11.15 12.00 und 13.15 15.00 Daten Oktober: 8., 15.,

Mehr

Arbeitsfähigkeit und die 5. IV Revision. ( Eingliederung vor Rente ) Die Arbeitsfähigkeit bei einem Diabetes mellitus beträgt ca. 50%.

Arbeitsfähigkeit und die 5. IV Revision. ( Eingliederung vor Rente ) Die Arbeitsfähigkeit bei einem Diabetes mellitus beträgt ca. 50%. Arbeitsfähigkeit und die 5. IV Revision ( Eingliederung vor Rente ) 03.09.2010 SYMBA health@work 1 Die Arbeitsfähigkeit bei einem Diabetes mellitus beträgt ca. 50%. Stimmt! Stimmt vielleicht! Stimmt nicht!

Mehr

Publikationsliste von Alexandra Rumo-Jungo

Publikationsliste von Alexandra Rumo-Jungo Publikationsliste von Alexandra Rumo-Jungo 2008 Alexandra Rumo-Jungo, Gemeinsame elterliche Sorge unverheirateter und geschiedener Eltern: Zur Gleichbehandlung der Eltern oder zum Wohl des Kindes?, ZVW

Mehr

ANTRAG AUF AKTIVMITGLIEDSCHAFT BEI SUISSE TROT ALS BESITZER MIT RENNFARBEN

ANTRAG AUF AKTIVMITGLIEDSCHAFT BEI SUISSE TROT ALS BESITZER MIT RENNFARBEN SUISSE TROT Les Longs-Prés / CP 175 CH 1580 AVENCHES Phone : (+41) 026 676 76 30 Fax : (+41) 026 676 76 39 E-mail : trot@iena.ch www.iena.ch SUISSE TROT ANTRAG AUF AKTIVMITGLIEDSCHAFT BEI SUISSE TROT ALS

Mehr

SOZIALVERSICHERUNGS- RECHTSTAGUNG 2013

SOZIALVERSICHERUNGS- RECHTSTAGUNG 2013 Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis SOZIALVERSICHERUNGS- RECHTSTAGUNG 2013 2. Durchführung Mittwoch, 21. August 2013 Grand Casino Luzern (1120.) Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis

Mehr

BVG-TAGUNG 2013 AKTUELLE FRAGEN DER BERUFLICHEN VORSORGE

BVG-TAGUNG 2013 AKTUELLE FRAGEN DER BERUFLICHEN VORSORGE Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis BVG-TAGUNG 2013 AKTUELLE FRAGEN DER BERUFLICHEN VORSORGE Mittwoch, 27. November 2013 Grand Casino Luzern (1112.) Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis

Mehr

IG / CE Smart City Suisse 5. Workshop 10.6.2015 / Bern. Herzlich willkommen

IG / CE Smart City Suisse 5. Workshop 10.6.2015 / Bern. Herzlich willkommen IG / CE Smart City Suisse 5. Workshop 10.6.2015 / Bern Herzlich willkommen Programme 14.15 Begrüssung und Einleitung / Accueil et Introduction Benjamin Szemkus, SC Schweiz 14.20 IG Smart City / Communauté

Mehr

Libres. Annonces publicitaires 2o14. Physiothérapie - Ostéopathie - Concepts globaux. Informations générales allgemeine Informationen Formats Formate

Libres. Annonces publicitaires 2o14. Physiothérapie - Ostéopathie - Concepts globaux. Informations générales allgemeine Informationen Formats Formate Libres Physiothérapie - Ostéopathie - Concepts globaux Annonces publicitaires 2o14 Informations générales allgemeine Informationen Formats Formate Tarifs Tarife Délais & parutions Termine & Erscheinungen

Mehr

APERO DOC FRANCO-ALLEMAND Forbach, 19.05.2011. Bérénice Kimpe Chargée de mission ABG-UFA / Referentin ABG-DFH

APERO DOC FRANCO-ALLEMAND Forbach, 19.05.2011. Bérénice Kimpe Chargée de mission ABG-UFA / Referentin ABG-DFH APERO DOC FRANCO-ALLEMAND Forbach, 19.05.2011 Bérénice Kimpe Chargée de mission ABG-UFA / Referentin ABG-DFH 1. Présentation de l UFA et de l ABG-Intelli agence 1. Vorstellung der DFH und der ABG-Intelli

Mehr

IMPORTANT / IMPORTANT:

IMPORTANT / IMPORTANT: Replacement of the old version 2.50. Procedure of installation and facility updates. New presentation. Remplacer l ancienne version 2.50. Procédure d installation et de mise à jour facilitée. Nouvelle

Mehr

Sprachwahl. Newsletter deutsch Newsletter français. Klicken Sie hier, falls dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird.

Sprachwahl. Newsletter deutsch Newsletter français. Klicken Sie hier, falls dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird. Klicken Sie hier, falls dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird. Newsletter Nr. 4, Juli 2014 Sprachwahl Newsletter deutsch Newsletter français. Editorial Liebe Leserin, lieber Leser Nun ist es

Mehr

Conférence de presse 21 avril 2015 Medienkonferenz 21.April 2015

Conférence de presse 21 avril 2015 Medienkonferenz 21.April 2015 Conférence de presse 21 avril 2015 Medienkonferenz 21.April 2015 1 Sommaire Inhaltsverzeichnis Introduction Einführung Christian Nanchen Commission des jeunes du canton du Valais Jugendkommission des Kantons

Mehr

CAS Sozialversicherungsrecht I 2016 (Modul des Master of Advanced Studies in Social Law) Certificate of Advanced Studies CAS

CAS Sozialversicherungsrecht I 2016 (Modul des Master of Advanced Studies in Social Law) Certificate of Advanced Studies CAS CAS Sozialversicherungsrecht I 06 (Modul des Master of Advanced Studies in Social Law) Certificate of Advanced Studies CAS R03 Dieses CAS bildet ein Modul des Master of Advanced Studies MAS Sozialrecht

Mehr

Campus. AZEK Campus Program October December 2015. www.azek.ch/campus. Location/Date Theme/Speakers Language/Address. October 2015.

Campus. AZEK Campus Program October December 2015. www.azek.ch/campus. Location/Date Theme/Speakers Language/Address. October 2015. October 2015 «Basic» Campus Tax October 02, 2015 France October 27, 2015 Belgium October 27, 2015 United Kingdom November 10, 2015 Spain November 11, 2015 Italy November 11, 2015 «Basic» Campus Tax November

Mehr

Haftpflicht- und Versicherungsrecht Droit de la responsabilité civile et des assurances

Haftpflicht- und Versicherungsrecht Droit de la responsabilité civile et des assurances Haftpflicht- und Versicherungsrecht Droit de la responsabilité civile et des assurances Liber amicorum Roland Brehm In Erwartung der Revision Zum Regress des Haftpflichtversicherers CHRISTOPH K. GRABER

Mehr

Ordentliche Generalversammlung vom 30. April 2015 Assemblée générale ordinaire du 30 avril 2015

Ordentliche Generalversammlung vom 30. April 2015 Assemblée générale ordinaire du 30 avril 2015 Ordentliche Generalversammlung vom 30. April 2015 Assemblée générale ordinaire du 30 avril 2015 Traktandum 5.1: Wahlen in den Verwaltungsrat Point 5.1 à l ordre du jour: Elections au Conseil d'administration

Mehr

Bedeutung des Myozyme-Entscheides (BGE 136 V. 395) für das Haftpflicht- und Versicherungsrecht

Bedeutung des Myozyme-Entscheides (BGE 136 V. 395) für das Haftpflicht- und Versicherungsrecht User-ID: landolt01, 02.11.2013 17:35:38 Dokument Autor Titel Publikation Herausgeber HAVE 2013 S. 163 Hardy Landolt ISSN 1424-926X Verlag Bedeutung des Myozyme-Entscheides (BGE 136 V 395) für das Haftpflicht-

Mehr

Challenge Hardy Stocker CNJ Einzel / Individuelle

Challenge Hardy Stocker CNJ Einzel / Individuelle Challenge Hardy Stocker CNJ Einzel / Individuelle Kolin-Cup CNS Einzel / Individuelle 12. / 13. September 2015 In Zug Austragungsort Sporthalle Zug, General-Guisan-Strasse 2, Zug Hinweis für Bahnreisende:

Mehr

Ouvrages non-juridiques et Généralités du droit

Ouvrages non-juridiques et Généralités du droit Bibliothèque du tribunal cantonal - avril 2013 1 Ouvrages non-juridiques et Généralités du droit Amberg, Vincenzo. "Realitätsfremdes" Berufsbild des Anwalts im Entwurf des schweizerischen Anwaltsgesetzes?

Mehr

28.07.14. Pflegebedarfsabklärung aus haftpflicht- und versicherungsrechtlicher Sicht. 5. St. Galler Pflegerechtstagung

28.07.14. Pflegebedarfsabklärung aus haftpflicht- und versicherungsrechtlicher Sicht. 5. St. Galler Pflegerechtstagung 28.07.14 Grand Casino Luzern (1153.) 11. September 2014 aus haftpflicht- und versicherungsrechtlicher Sicht Prof. Dr. iur. Hardy Landolt LL.M. Inhalt Ausgangslage Hauswirtschaftliche Bedarfsabklärung Pflegebedarfs-

Mehr

Bildungs- und Forschungsfonds des Verbandes der Schweizerischen Schmierstoffindustrie BFF des VSS

Bildungs- und Forschungsfonds des Verbandes der Schweizerischen Schmierstoffindustrie BFF des VSS Gesuch um Entrichtung eines Forschungsbeitrages Requête pour bénéficier d une bourse pour la recherche Richiesta per l ottenimento di un sussidio per la ricerca Antragsteller / Requérant / Richiedente

Mehr

Weiterbildung Datenschutzrecht Formation continue en droit de la protection des données

Weiterbildung Datenschutzrecht Formation continue en droit de la protection des données Weiterbildung Datenschutzrecht Formation continue en droit de la protection des données Programm / Programme 2012-2013 In Zusammenarbeit mit / En cooperation avec Allgemeine Informationen / Informations

Mehr

Totalrevision des Forschungs- und Innovationsförderungsgesetzes FIFG

Totalrevision des Forschungs- und Innovationsförderungsgesetzes FIFG Totalrevision des Forschungs- und Innovationsförderungsgesetzes FIFG BR Didier Burkhalter, Vorsteher EDI Medienkonferenz 9. November 2011 Objectifs de la législature LERI FIFG LEHE/HFKG FRI/BFI 2013-16

Mehr

BRUNO BAERISWYL, Big Data ohne Datenschutz-Leitplanken, in: digma die Zeitschrift für Datenrecht und Informationssicherheit 2013, 14-17

BRUNO BAERISWYL, Big Data ohne Datenschutz-Leitplanken, in: digma die Zeitschrift für Datenrecht und Informationssicherheit 2013, 14-17 Publikationen (Stand: Dezember 2014) Dr. Bruno Baeriswyl, Datenschutzbeauftragter (Zürich) 2014 BRUNO BAERISWYL, Eine Lektion Datenschutz bitte!, in: digma die Zeitschrift für Datenrecht und Informationssicherheit

Mehr

CAS Sozialversicherungsrecht I 2015 (Modul des Master of Advanced Studies in Social Law) Certificate of Advanced Studies CAS

CAS Sozialversicherungsrecht I 2015 (Modul des Master of Advanced Studies in Social Law) Certificate of Advanced Studies CAS CAS Sozialversicherungsrecht I 05 (Modul des Master of Advanced Studies in Social Law) Certificate of Advanced Studies CAS R03 Dieses CAS bildet ein Modul des Master of Advanced Studies MAS Sozialrecht

Mehr

CREDIT SUISSE FÖRDERPREIS VIDEOKUNST 2012 Präsentiert an der Museumsnacht 16. März 2012, in der Credit Suisse Bundesplatz 2 in Bern

CREDIT SUISSE FÖRDERPREIS VIDEOKUNST 2012 Präsentiert an der Museumsnacht 16. März 2012, in der Credit Suisse Bundesplatz 2 in Bern MAIL@FOERDERPREISVIDEOKUNST.CH WWW.FOERDERPREISVIDEOKUNST.CH Elia Aubry (*1984) lebt und arbeitet in Sevgein GR und Bern 2000-2004 Ausbildung als Hochbauzeichner 2009-2012 Studium an der Hochschule der

Mehr

Haftpflicht des Motorfahrzeughalters neue Antworten auf alte Fragen

Haftpflicht des Motorfahrzeughalters neue Antworten auf alte Fragen Rechtswissenschaftliche Fakultät Weiterbildung Recht TAGUNG Haftpflicht des Motorfahrzeughalters neue Antworten auf alte Fragen Donnerstag, 18. April 2013, 09.00 17.15 Uhr Hotel Astoria, Pilatusstrasse

Mehr

Master of International Taxation Stundenplan 2014/2015 Änderungen vorbehalten!

Master of International Taxation Stundenplan 2014/2015 Änderungen vorbehalten! 1 03. Oktober 09.00 17.00 Einführung und Multiple Choice Test Prof. Dr. Gerrit Frotscher, 1 x Klausur Anna Mayer 04. Oktober 09.00 17.00 DBA Prof. Dr. Gerrit Frotscher 2 FB 2 2 10. Oktober 09.00 17.00

Mehr

Arten und Ansätze der Familienzulagen nach dem FLG, dem FamZG und den kantonalen Gesetzen 2015

Arten und Ansätze der Familienzulagen nach dem FLG, dem FamZG und den kantonalen Gesetzen 2015 Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Sozialversicherungen BSV Familienfragen Département fédéral de l intérieur DFI Office fédéral des assurances sociales OFAS Questions familiales

Mehr

Innovative Ansätze für eine Verlagerung im transalpinen Güterverkehr

Innovative Ansätze für eine Verlagerung im transalpinen Güterverkehr Fachtagung: Innovative Ansätze für eine Verlagerung im transalpinen Güterverkehr Journée technique: Approches innovatrices dans le transfert du trafic marchandises transalpin 23. September 2009 Hotel Arte,

Mehr

10.15 12.15 Vertragsrecht (WS 1) Auditorium (Niveau 1) Droit des contrats Schwarz / Wehrli (D / F) Zivilprozessrecht (WS 2) Clubraum 3 (Niveau 2)

10.15 12.15 Vertragsrecht (WS 1) Auditorium (Niveau 1) Droit des contrats Schwarz / Wehrli (D / F) Zivilprozessrecht (WS 2) Clubraum 3 (Niveau 2) 09.00 Begrüssung und Eröffnung durch den SAV-Präsidenten, Pierre-Dominique Schlupp Auditorium (Niveau 1) Salutations et ouverture par le Président FSA, Pierre-Dominique Schlupp 09.05 10.00 Referat zum

Mehr

Schadenminderungspflicht im Haftpflichtrecht

Schadenminderungspflicht im Haftpflichtrecht Schadenminderungspflicht im Haftpflichtrecht lic. iur. Sarah Riesch, Rechtsanwältin Senior Legal Counsel Zürich Versicherungs-Gesellschaft AG Litigation 23. Juni 2014 Übersicht 1. Schadenminderungspflicht

Mehr

Ouvrages non-juridiques et Généralités du droit

Ouvrages non-juridiques et Généralités du droit Bibliothèque du tribunal cantonal - juillet 2013 1 Ouvrages non-juridiques et Généralités du droit Entscheidbesprechungen = Discussions d'arrêts actuels / Yvo Hangartner... [et al.]. Text in Deutsch und

Mehr

Die Mitglieder (Stand 07.07.2015)

Die Mitglieder (Stand 07.07.2015) Die Mitglieder (Stand 07.07.2015) Name Vorname Anschrift Telefon / Fax / E-Mail Fachanwaltschaft Tätigkeitsfelder Ankener Dieter Lemberger Str. 79 81 66955 Pirmasens Tel.: 06331-283778 Fax: 06331-283795

Mehr

Rechtsanwälte und Notare Ihre Partner für alle Rechtsfragen

Rechtsanwälte und Notare Ihre Partner für alle Rechtsfragen Kaiser Strub Simmen Cattin Rechtsanwälte und Notare Ihre Partner für alle Rechtsfragen Unsere Stärken Ihr Vorteil rund 20 Rechtsanwälte/Notare/Juristen hohe Flexibilität fachlich kompetente Beratung drei

Mehr

STANDORTE PARTNERAGENTUREN AUF EINEN BLICK PAX FÜR SIE IM EINSATZ

STANDORTE PARTNERAGENTUREN AUF EINEN BLICK PAX FÜR SIE IM EINSATZ STANDORTE PARTNERAGENTUREN AUF EINEN BLICK PAX FÜR SIE IM EINSATZ MIT EINEM KLICK PAX IN IHRER REGION Pax ist für Sie im Einsatz. Mit einem Klick auf den Namen Ihrer Region gelangen Sie direkt zu den Kontaktdaten

Mehr

(Stimmen = votes; Ja = oui, yes; Nein = non, no; Enthaltungen = abstentions)

(Stimmen = votes; Ja = oui, yes; Nein = non, no; Enthaltungen = abstentions) Ergebnisse der Abstimmungen an der ordentlichen Generalversammlung der Novartis AG, 25. Februar 2014 Résultats des votations de l Assemblée générale ordinaire de Novartis SA, 25 février 2014 Voting results

Mehr

EAT AND MORE... HAFTPFLICHT- UND VERSICHERUNGSRECHT «AT NOON»

EAT AND MORE... HAFTPFLICHT- UND VERSICHERUNGSRECHT «AT NOON» Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis EAT AND MORE... HAFTPFLICHT- UND VERSICHERUNGSRECHT «AT NOON» 3. Zyklus 2013/2014 12. Dezember 2013 09. Januar 2014 06. März 2014 03. April 2014 08. Mai

Mehr

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management Barang Abdul Ghafour Batista Nada 19.11.2010 Berzkovics Günter Bespalowa Anna 11.07.2012 Blieberger Herbert 24.09.2012 Bokon Verena Chwojka Cornelia, Dipl.Päd. 19.11.2010 Eckl Ingrid 02.09.2011 Fromme

Mehr

it il t F ei s rg lle

it il t F ei s rg lle Weiterbildungsstelle Universität Freiburg Rue de Rome 6 1700 Freiburg P.P. 1701 Fribourg Eine Weiterbildung der Universität Freiburg 23. - 24. September 2010 8. Freiburger Sozialrechtstage Möglichkeiten

Mehr

Krankheits- und Pflegekosten (Art. 33 Abs. 1 Bst. h und h bis DBG bzw. 33 Abs. 3 Bst. a und b StG): Kosten ambulanter Pflege zu Hause

Krankheits- und Pflegekosten (Art. 33 Abs. 1 Bst. h und h bis DBG bzw. 33 Abs. 3 Bst. a und b StG): Kosten ambulanter Pflege zu Hause Entscheid der kantonalen Steuerkommission/Verwaltung für die direkte Bundessteuer vom 11. September 2009 i.s. K. (StKE 1/09) Krankheits- und Pflegekosten (Art. 33 Abs. 1 Bst. h und h bis DBG bzw. 33 Abs.

Mehr

3. ST.GALLER PFLEGERECHTSTAGUNG

3. ST.GALLER PFLEGERECHTSTAGUNG 3. ST.GALLER PFLEGERECHTSTAGUNG ERWACHSENENSCHUTZRECHT UND WEITERE AKTUELLE PROBLEME Donnerstag, 30. August 2012 Grand Casino Luzern (1032.) Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis Universität

Mehr

SOZIALVERSICHERUNGSRECHTSTAGUNG 2015

SOZIALVERSICHERUNGSRECHTSTAGUNG 2015 Anmeldung zur Veranstaltung (2. Durchführung) Dienstag, 25. August 2015, Grand Casino Luzern (1200.) PROGRAMM Die Anmeldung gilt für (Vorname, Name, Titel/Stellung/Funktion)*: ab 08.45 Begrüssungskaffee

Mehr

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Zeitraum TCG - wer Anzahl TCG Tätigkeit Anzahl TSV Tätigkeit Pakete Pakete Zeltaufbau Mi, 15.9. Joachim Wuttke 3 Zeltaufbau 3 Zeltaufbau

Mehr

Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound

Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound KEYFOUND! Marktführer in der Schweiz und empfohlen von Versicherungen und Polizeidienststellen.

Mehr

die Liste ist sortiert nach: Ort - Namen

die Liste ist sortiert nach: Ort - Namen Rechtsanwaltskammer Freiburg Verzeichnis von Rechtsanwälten und Rechtsanwältinnen, die bereit sind, notwendige Verteidigungen zu übernehmen im Bezirk des Landgerichts Baden-Baden Stand: 27.07.2015 Die

Mehr

La Caisse centrale Desjardins du Québec, Montréal, Québec, Kanada CHF 210'000'000 Anleihe mit variabler Verzinsung 2008-2010 ISIN: CH 003 738 973 8

La Caisse centrale Desjardins du Québec, Montréal, Québec, Kanada CHF 210'000'000 Anleihe mit variabler Verzinsung 2008-2010 ISIN: CH 003 738 973 8 Festlegungsdatum 07.08.2009 11.08.2009 (inkl.) 11.11.2009 (exkl.) Anzahl Tage 92 Neuer Zinssatz 0,65667 % p.a. Fälligkeit 11.11.2009 Zürich, 07.08.2009 Festlegungsdatum 07.05.2009 11.05.2009 (inkl.) 11.08.2009

Mehr

Inhaltsverzeichnis - Table des matieres

Inhaltsverzeichnis - Table des matieres Inhaltsverzeichnis - Table des matieres Das RENE BECK Maisprach System der 1 Systeme de de la qualite et responsabilite du mandataire 21 ALEXANDRE BERNEL Dr en droit, LL.M. (Leicester), Avocat, Specialiste

Mehr

SCOOTER CATALOGUE 2015

SCOOTER CATALOGUE 2015 SCOOTER CATALOGUE 2015 , t i e Rid! t i e v L Hartelijk dank voor het bekijken van de Razzo scooter brochure. Razzo scooters kenmerken zich niet alleen door de uitzonderlijke prijs/kwaliteit verhouding,

Mehr

du 5 décembre 2006 (Etat au 6 novembre 2013) vom 5. Dezember 2006 (Stand am 6. November

du 5 décembre 2006 (Etat au 6 novembre 2013) vom 5. Dezember 2006 (Stand am 6. November Recueil systématique 4..0.4 Règlement du 5 décembre 006 (Etat au 6 novembre 0) pour les étudiants et étudiantes ayant le droit comme branche secondaire Reglement vom 5. Dezember 006 (Stand am 6. November

Mehr

Ausbildung von Kardiotechnikern BSc CP (Cardiovascular Perfusionist) Formation HES pour les perfusionistes

Ausbildung von Kardiotechnikern BSc CP (Cardiovascular Perfusionist) Formation HES pour les perfusionistes Konzeptvorschlag BSc CP - Proposition formation HES Ausbildung von Kardiotechnikern BSc CP (Cardiovascular Perfusionist) Formation HES pour les perfusionistes Dr. Beat Sottas 1 Konzeptvorschlag BSc CP

Mehr

Auf einen Blick: Die PAX für Sie im Einsatz

Auf einen Blick: Die PAX für Sie im Einsatz Auf einen Blick: Die PAX für Sie im Einsatz Mit einem Klick die PAX in Ihrer Region Die PAX ist für Sie im Einsatz. Mit einem Klick auf den Namen Ihrer Region, gelangen Sie direkt zu den Kontaktdaten Ihrer

Mehr

PROGRAMM. Anmeldung zur Veranstaltung. PRODUKTEHAFTPFLICHTRECHT Freitag, 13. November 2015, Kongresshaus Zürich (1206.)

PROGRAMM. Anmeldung zur Veranstaltung. PRODUKTEHAFTPFLICHTRECHT Freitag, 13. November 2015, Kongresshaus Zürich (1206.) Anmeldung zur Veranstaltung Freitag, 13. November 2015, Kongresshaus Zürich (1206.) PROGRAMM Die Anmeldung gilt für (Vorname, Name, Titel/Stellung/Funktion)*: 08.45 09.15 Begrüssungskaffee 09.15 09.20

Mehr

RA lic.iur. Thomas Bosshard RA Dr.iur. Nathan Landshut RA lic.iur. Werner Michel

RA lic.iur. Thomas Bosshard RA Dr.iur. Nathan Landshut RA lic.iur. Werner Michel RA lic.iur. Thomas Bosshard RA Dr.iur. Nathan Landshut RA lic.iur. Werner Michel BLM Rechtsanwälte stehen für: Qualität Fundiertes Fachwissen Kompetente Beratung Klientennähe Engagement 2 RA lic.iur. Thomas

Mehr

1,2-1,8 TON TWIST 100 TWIST 100

1,2-1,8 TON TWIST 100 TWIST 100 1,2-1,8 TWIST 100 L attuatore idraulico bi-direzionale Cangini permette di inclinare attrezzature o attacchi rapidi fino ad un angolazione di, facilitando le operazioni di scavo, anche in posizioni difficili

Mehr

Fachanwalt Arbeitsrecht

Fachanwalt Arbeitsrecht Fachanwalt Arbeitsrecht JAHRESINHALTSVERZEICHNIS 1. HALBJAHR 2009 Editorial II Autorenverzeichnis IV Beiträge II Entscheidungsregister V Neues aus der Gesetzgebung III I Editorial Fischer, Ulrich Gehirn-Doping

Mehr

team Wir übernehmen Ihre Projekte vollumfänglich und bieten Ihnen einen Top-Service für:

team Wir übernehmen Ihre Projekte vollumfänglich und bieten Ihnen einen Top-Service für: team team AVP est leader dans le domaine du graphisme architectural en Suisse et présent à Lausanne, à Zurich et dans plusieurs pays. Notre équipe, composée d architectes, designers et graphistes, met

Mehr

SVEK/ASCH/ASCA - Montreux 05.06.08

SVEK/ASCH/ASCA - Montreux 05.06.08 Présentations rapides Kurzvorstellungen Serveur intercommunal Riviera Interkommunaler Server Riviera - Guichet virtuel Online Schalter Trudi Pellegrinon - Philippe Dierickx - Laurent Baour OFISA Informatique

Mehr

31.6 TWh: Record volume on EPEX SPOT

31.6 TWh: Record volume on EPEX SPOT PRESS RELEASE Power Trading Results in December 2013 31.6 TWh: Record volume on EPEX SPOT Paris, 3 January 2014. In December 2013, a total volume of 31.6 TWh was traded on EPEX SPOT s Day-Ahead and Intraday

Mehr

Vorwort Abkürzungsverzeichnis Literaturverzeichnis

Vorwort Abkürzungsverzeichnis Literaturverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorwort Abkürzungsverzeichnis Literaturverzeichnis V XIII XXI Grundlagen Traditionselemente des Finanzföderalismus in der Schweiz: 3 Zur Geschichte des interkantonalen Doppelbesteuerungsverbots

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kommission Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II):

Inhaltsverzeichnis. Kommission Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II): Sozialrecht - TVadition und Zukunft Der 4. Deutsche Sozialgerichtstag am 15. und 16. November 2012 in Potsdam Tagungsbericht von Dr. Christian Mecke, Richter am Bundessozialgericht, Kassel 13 Kommission

Mehr

Krankenpflege Soins infirmiers

Krankenpflege Soins infirmiers Krankenpflege Soins infirmiers Cure infermieristiche MEDIA-DOKUMENTATION 2014 DOCUMENTATION-MEDIA 2014 Kommerzielle Inserate Annonces commerciales Krankenpflege Soins infirmiers Cure infermieristiche PROFIL

Mehr

EIDGENÖSSISCHES VERSICHERUNGSGERICHT Sozialversicherungsabteilung des Schweizerischen Bundesgerichts

EIDGENÖSSISCHES VERSICHERUNGSGERICHT Sozialversicherungsabteilung des Schweizerischen Bundesgerichts EIDGENÖSSISCHES VERSICHERUNGSGERICHT Sozialversicherungsabteilung des Schweizerischen Bundesgerichts TRIBUNAL FÉDÉRAL DES ASSURANCES Cour des assurances sociales du Tribunal fédéral suisse TRIBUNALE FEDERALE

Mehr

Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Sozialversicherungen BSV

Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Sozialversicherungen BSV Swiss National Action Plan for the Electronic (SNAP for EESSI) SICKNESS Xavier.Rossmanith@bsv.admin.ch TT: +41 58 464 36 83 ERFA-Tagung 21.01.2015 Solothurn Agenda Einleitung Stand der Arbeit EESSI Stand

Mehr

du 29 janvier 2007 (Etat le 13 février 2013) vom 29. Januar 2007 (Stand am 13. Februar 2013)

du 29 janvier 2007 (Etat le 13 février 2013) vom 29. Januar 2007 (Stand am 13. Februar 2013) Recueil systématique 4..0..8 Règlement du 9 janvier 007 (Etat le 3 février 03) relatif au double diplôme de bachelor et de master Fribourg/Paris II Le Conseil de la Faculté de droit Vu la Convention du

Mehr

Vollzeit Ausbildungsinstitute BMPK Centres de formation CEPM à plein temps

Vollzeit Ausbildungsinstitute BMPK Centres de formation CEPM à plein temps VSEI-Dok. Nr. 260335AU Stand/Etat: 1. November 2012 Seite/Page 1/5 Vollzeit Ausbildungsinstitute BMPK Centres de formation CEPM à plein temps Fachausweis oder Diplom nach neuem Reglement 2003 Brevet fédéral

Mehr

die Liste ist sortiert nach: Ort - Namen

die Liste ist sortiert nach: Ort - Namen Rechtsanwaltskammer Freiburg Verzeichnis von Rechtsanwälten und Rechtsanwältinnen, die bereit sind, notwendige Verteidigungen zu übernehmen im Bezirk des Landgerichts Offenburg Stand: 18.09.2015 Die Auflistung

Mehr

Anruferkennung am PC. g n. Hotline / Assistance: 056 426 58 21 (Normaltarif / tarif normal) E-Mail: info@twix.ch www.twix.ch oder/ou www.twixclip.

Anruferkennung am PC. g n. Hotline / Assistance: 056 426 58 21 (Normaltarif / tarif normal) E-Mail: info@twix.ch www.twix.ch oder/ou www.twixclip. Windows 7 / Vista / XP / ME / 2000 / NT TwixClip G2 Internet nun g Mit EU N n A ruferken Hotline / Assistance: 056 426 58 21 (Normaltarif / tarif normal) E-Mail: info@twix.ch www.twix.ch oder/ou www.twixclip.ch

Mehr

MediFuture. MediFuture 09: Laufbahn-Orientierung für Ärztinnen und Ärzte. www.medifuture.ch. Samstag, 14. November 2009 Lake Side, Zürich

MediFuture. MediFuture 09: Laufbahn-Orientierung für Ärztinnen und Ärzte. www.medifuture.ch. Samstag, 14. November 2009 Lake Side, Zürich MediFuture MediFuture 09: Laufbahn-Orientierung für Ärztinnen und Ärzte Gesundheitspolitik Gesundheitsmarkt Samstag, 14. November 2009 Lake Side, Zürich www.medifuture.ch Ärztinnen und Ärzte Themen FÜNF

Mehr

INTERNATIONALES ARBEITS-, VERSICHERUNGS- UND STEUERRECHT

INTERNATIONALES ARBEITS-, VERSICHERUNGS- UND STEUERRECHT Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis INTERNATIONALES ARBEITS-, VERSICHERUNGS- UND STEUERRECHT Dienstag, 2. September 2014 Kongresshaus Zürich (1132.) Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis

Mehr

e d 0 F e R t F e 6 ei s rg lle

e d 0 F e R t F e 6 ei s rg lle Weiterbildungsstelle Universität Freiburg Rue de Rome 6 1700 Freiburg P.P. 1701 Fribourg Weiterbildung der Universität Freiburg 7. Freiburger Sozialrechtstage Was darf dem erkrankten oder verunfallten

Mehr

HAFTPFLICHT- UND VERSICHERUNGSRECHT «AT NOON»

HAFTPFLICHT- UND VERSICHERUNGSRECHT «AT NOON» Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis EAT AND MORE... HAFTPFLICHT- UND VERSICHERUNGSRECHT «AT NOON» 20. Dezember 2012 17. Januar 2013 14. März 2013 18. April 2013 16. Mai 2013 jeweils Donnerstag

Mehr

ASKUMA-Newsletter. 7. Jahrgang. Juni 2008 bis April 2009

ASKUMA-Newsletter. 7. Jahrgang. Juni 2008 bis April 2009 ASKUMA-Newsletter Juni 2008 bis April 2009 ASKUMA Newsletter - 1 - INHALTSVERZEICHNIS INHALTSVERZEICHNIS...2 AUSGABE JUNI 2008...3 Inhaltsverzeichnis... 3 Artikel... 4 AUSGABE AUGUST 2008...11 Inhaltsverzeichnis...

Mehr

P u b l i k a t i o n e n

P u b l i k a t i o n e n E r w i n C a r i g i e t P u b l i k a t i o n e n Monographien Ergänzungsleistungen zur AHV/IV Darstellung, Charakterisierung und Wirkungsweise zusammen mit Uwe Koch Schulthess, 2. umfassend überarbeitete

Mehr

Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound

Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound KEYFOUND! Leader en Suisse et recommandé par les assurances et les services de police. Marktführer

Mehr

Pflegende Angehörige als Angestellte bei der Spitex? Chancen, Möglichkeiten, Erfahrungen

Pflegende Angehörige als Angestellte bei der Spitex? Chancen, Möglichkeiten, Erfahrungen Pflegende Angehörige als Angestellte bei der Spitex? Chancen, Möglichkeiten, Erfahrungen SpitexPräsidentin und Rechtswissenschaftlerin am Institut für Bio- und Medizinethik, Universität Basel 23. Mai 2012

Mehr

Autorinnen und Autoren

Autorinnen und Autoren 455 Autorinnen und Autoren PD Dr. Johanna Anneser Ärztin für Neurologie, Palliativmedizin Palliativmedizinischer Dienst Klinikum rechts der Isar Technische Universität München D-81675 München PD Dr. med.

Mehr

Haase, Klaus; Arnnolds, Sven Unternehmenssteuerreform: Anrechnungssystem oder klassisches Körperschaftsteuersystem mit Halbeinkünfteverfahren?

Haase, Klaus; Arnnolds, Sven Unternehmenssteuerreform: Anrechnungssystem oder klassisches Körperschaftsteuersystem mit Halbeinkünfteverfahren? I Literaturverzeichnis: Brühler Empfehlungen Brühler Empfehlungen zur Reform der Unternehmensbesteuerung Bericht der Kommission zur Reform der Unternehmensbesteuerung eingesetzt vom Bundesminister der

Mehr

VERSICHERUNG UND MEDIZIN. Dr. med. Christian A. Ludwig, M.H.A. Universität Bern

VERSICHERUNG UND MEDIZIN. Dr. med. Christian A. Ludwig, M.H.A. Universität Bern VERSICHERUNGSMEDIZIN VERSICHERUNG UND MEDIZIN Dr. med. Christian A. Ludwig, M.H.A. Universität Bern Lernziele Basic terms and concepts C PH 70 C PH 71 Insurance medicine-related duties of treating physicians;

Mehr

Web Site. www.aachen.be (BE) 0477 041 326. Web Site. www.assipex.be (BE) 0417 630 926. Web Site. Web Site. www.nbb.be (BE) 0203 201 340.

Web Site. www.aachen.be (BE) 0477 041 326. Web Site. www.assipex.be (BE) 0417 630 926. Web Site. Web Site. www.nbb.be (BE) 0203 201 340. Liste mit Infos AACHEN ALOYS VERSICHERUNGEN PGMBH Aldringen 62H 4791 THOMMEN 080/22.71.94 080/22.92.92 www.aachen.be (BE) 0477 041 326 Versicherungsmakler Courtier d'assurances ASSIPEX GMBH Neustraße 106

Mehr

ARBEITSRECHT UND SOZIALVERSICHERUNGSRECHT

ARBEITSRECHT UND SOZIALVERSICHERUNGSRECHT Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis ARBEITSRECHT UND SOZIALVERSICHERUNGSRECHT Mittwoch, 29. Mai 2013 Kongresshaus Zürich (1091.) Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis Universität

Mehr

Domain pulse 2015. Aktuelle Urteile und Rechtsfälle aus den D-A-CH-Registries. Floriane Löw floriane.loew@switch.ch. Berlin, 27.

Domain pulse 2015. Aktuelle Urteile und Rechtsfälle aus den D-A-CH-Registries. Floriane Löw floriane.loew@switch.ch. Berlin, 27. Domain pulse 2015 Aktuelle Urteile und Rechtsfälle aus den D-A-CH-Registries Berlin, 27. Februar 2015 Floriane Löw floriane.loew@switch.ch Überblick I. Neue Verordnung über Internet-Domains (VID) Hintergrund

Mehr

Future.Talk 5 / 2014. Altersvorsorge im internationalen Vergleich: Wo steht die Schweiz? Mittwoch, 27. August 2014, 13:30 18:30 Uhr, Kursaal Bern

Future.Talk 5 / 2014. Altersvorsorge im internationalen Vergleich: Wo steht die Schweiz? Mittwoch, 27. August 2014, 13:30 18:30 Uhr, Kursaal Bern Future.Talk 5 / 2014 Mittwoch, 27. August 2014, 13:30 18:30 Uhr, Kursaal Bern I.VW-HSG in Kooperation mit dem World Demographic & Aging Forum Future.Talk 5 / 2014: Hintergrund und Ziel Praktisch alle Industrienationen

Mehr

Weiterbildungen in Case Management

Weiterbildungen in Case Management Weiterbildungen in Anbieter Beschreibung Umfang, Abschluss Zielgruppe, Zulassung Kosten Berner Fachhochschule Fachbereich Soziale Arbeit Hallerstrasse 10 3012 Bern Tel. 031 848 36 50 case-management@bfh.ch

Mehr

Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung in Europa. Festschrift für Alfred Brogyänyi. herausgegeben von. Hans Hammerschmied. Ende

Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung in Europa. Festschrift für Alfred Brogyänyi. herausgegeben von. Hans Hammerschmied. Ende Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung in Europa Festschrift für Alfred Brogyänyi herausgegeben von Hans Hammerschmied Ende Vorwort des Herausgebers 7 Grußadresse des Bundesministers für Wirtschaft und

Mehr

Der Basler Kommentar die Referenz für Juristen jetzt auch online

Der Basler Kommentar die Referenz für Juristen jetzt auch online Star ta Der Basler Kommentar die Referenz für Juristen jetzt auch online 015.7. 2 m 1 Jetzt vier Wochen kostenlos testen: legalis.ch legalis.ch die perfekte Ergänzung für Ihre juristische Arbeit Was lange

Mehr

Standalone D/E/F/I (Version Upgrade not included) Upgrade from Titanium 2004, 2005 or Platinum 7 to Titanium 2006

Standalone D/E/F/I (Version Upgrade not included) Upgrade from Titanium 2004, 2005 or Platinum 7 to Titanium 2006 STANDALONE Panda OEM STANDARD License Fee per User in CHF Type of OEM Price per CD/License Minimum Order Value Type 1 user 2 and more users Reseller Enduser 50 copies New Business New Business Titanium

Mehr

Krankenpflege Soins infirmiers

Krankenpflege Soins infirmiers Krankenpflege Soins infirmiers Cure infermieristiche MEDIA-DOKUMENTATION 2015 DOCUMENTATION-MEDIA 2015 Stelleninserate und Internet Offres d emploi et Internet Krankenpflege Soins infirmiers Cure infermieristiche

Mehr

Aktuelle Fragen des Arbeits-, Sozialversicherungsund Steuerrechts

Aktuelle Fragen des Arbeits-, Sozialversicherungsund Steuerrechts Aktuelle Fragen des Arbeits-, Sozialversicherungsund Steuerrechts Dienstag, 30. Oktober 2012 30. Oktober 2012 Seite 1 Dr. Andreas Casutt / Dr. Valerie Meyer Bahar 30. Oktober 2012 Seite 2 Ausgangslage

Mehr

Inhalt. Geleitwort. Abkürzungen. I. Abhandlungen 1

Inhalt. Geleitwort. Abkürzungen. I. Abhandlungen 1 Inhalt Geleitwort Vorwort Abkürzungen V VII XIII I. Abhandlungen 1 Privatdozent Dr. Martin Gebauer Universität Heidelberg und Frankfurt (Oder) Das neue italienische Verbrauchergesetzbuch (codice del consumo)

Mehr

Obergericht des Kantons Zürich

Obergericht des Kantons Zürich Obergericht des Kantons Zürich NI Nr. 574/2002 KREISSCHREIBEN DER VERWALTUNGSKOMMISSION DES OBERGERICHTES DES KANTONS ZÜRICH an die Notariate betreffend die Änderung des Reglementes vom 16. Januar 1985

Mehr

STANDORTE PARTNERAGENTUREN AUF EINEN BLICK PAX FÜR SIE IM EINSATZ

STANDORTE PARTNERAGENTUREN AUF EINEN BLICK PAX FÜR SIE IM EINSATZ STANDORTE PARTNERAGENTUREN AUF EINEN BLICK PAX FÜR SIE IM EINSATZ MIT EINEM KLICK PAX IN IHRER REGION Pax ist für Sie im Einsatz. Mit einem Klick auf den Namen Ihrer Region gelangen Sie direkt zu den Kontaktdaten

Mehr

1 R U W 7 u n 0 e d e i 0 v it F e e R e r r r e s b ib o it il ur m ä d t g e 6 u F n r g ei s b s u te rg lle 1701 P. Frib P.

1 R U W 7 u n 0 e d e i 0 v it F e e R e r r r e s b ib o it il ur m ä d t g e 6 u F n r g ei s b s u te rg lle 1701 P. Frib P. Weiterbildungsstelle Universität Freiburg Rue de Rome 6 1700 Freiburg P.P. 1701 Fribourg Eine Weiterbildung der Universität Freiburg 6. 7. September 2012 9. Freiburger Sozialrechtstage Gesellschaft und

Mehr

Aus den Erwägungen: Keine Veröffentlichung im Amtsbericht

Aus den Erwägungen: Keine Veröffentlichung im Amtsbericht Art. 9 Abs. 1 und Abs. 2, Art. 10 Abs. 1 lit. a Ziff. 3 und Abs. 3 lit. e ELG. Ergänzungsleistungen für IV-Taggeldbezüger; Anrechnung von Einnahmen und Ausgaben der Kinder (OGE 63/2012/61 vom 31. Mai 2013)

Mehr

Modul I: 21. 23. Januar 2016 (Seminarhotel Stoos)

Modul I: 21. 23. Januar 2016 (Seminarhotel Stoos) Modul I: 21. 23. Januar 2016 (Seminarhotel Stoos) Donnerstag, 21. Januar 2016 Bemerkungen 09.00-09.15 Einführung und Übersicht 09.15-10.30 Privatversicherungsrecht Stephan Fuhrer (Privatversicherungsrecht

Mehr

Neue Funktion für Dich in map.geo.admin.ch. Nouvelles fonctions pour toi sur map.geo.admin.ch

Neue Funktion für Dich in map.geo.admin.ch. Nouvelles fonctions pour toi sur map.geo.admin.ch armasuisse KOGIS geo.admin.ch Neue Funktion für Dich in map.geo.admin.ch Nouvelles fonctions pour toi sur map.geo.admin.ch D. Oesch C. Moullet Kolloquium Colloque swisstopo 23.01.2015 Grundlagen I principes

Mehr

Europäisches Privatrecht in Vielfalt geeint Droit privé européen: l unité dans la diversité

Europäisches Privatrecht in Vielfalt geeint Droit privé européen: l unité dans la diversité Europäisches Privatrecht in Vielfalt geeint Droit privé européen: l unité dans la diversité Europäisches Privatrecht in Vielfalt geeint Der modernisierte Zivilprozess in Europa Droit privé européen: l

Mehr