Berufsinformationen einfach finden

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Berufsinformationen einfach finden"

Transkript

1 Fachassistent/in - Hauptaufgabe des Berufs Fachassistenten und -assistentinnen für führen Laboruntersuchungen durch, um z.b. Krankheitserreger in Körperflüssigkeiten sowie Abwehrstoffe gegen Krankheitserreger nachzuweisen oder um die Wirksamkeit von Medikamenten gegen Infektionskrankheiten zu testen. Aufgaben und Tätigkeiten (Kurzform) Im Labor untersuchen Fachassistenten und -assistentinnen für Ausscheidungen, Körperflüssigkeiten und Gewebe. Dabei stellen sie fest, welche Mikroorganismen darin enthalten sind. Mikroskopisch weisen sie Bakterien, Viren, Pilze und andere Parasiten nach. Um Abwehrstoffe gegen diese Erreger zu finden, legen sie in teilweise komplizierten Techniken zuerst Gewebekulturen an. Diese bilden dann die Grundlage für weitergehende Untersuchungen. Durch andere Verfahren testen sie außerdem die Wirksamkeit von Medikamenten - z.b. von Antibiotika - gegen bakterielle Infektionskrankheiten. Im Bereich der Entwicklung von Medikamenten wirken sie z.b. mit bei der Gewinnung von Stoffen, die die Virusvermehrung hemmen, wie beispielsweise Reverse Transkriptase, ein Enzym, das Ribonukleinsäure in DNA umschreibt. Die so gewonnenen Informationen leiten sie an die behandelnden Ärzte bzw. - z.b. im Rahmen von Forschungsvorhaben - an die am Projekt beteiligten Wissenschaftler weiter. Fachassistenten und -assistentinnen für überwachen und dokumentieren den Verlauf sowie die Ergebnisse ihrer Untersuchungen. Sie pflegen die Laborgeräte, mit denen sie arbeiten, und halten sie instand. Auch die Ausbildung des Fachkräftenachwuchses kann zu ihren Aufgaben gehören. Wenn sie in der Klinik oder der Medikamentenherstellung tätig sind, überprüfen sie auch die Einhaltung der Hygienestandards. Aufgaben und Tätigkeiten im Einzelnen Fachassistenten und -assistentinnen für haben folgende Aufgaben: mikrobiologische Laboruntersuchungen ausführen Ausscheidungen, Körperflüssigkeiten und Gewebe mikroskopisch auf das Vorhandensein von Erregern (Bakterien, Viren, Pilzen und anderen Parasiten) und Abwehrstoffen untersuchen komplizierte Gewebekulturtechniken anwenden Erregerkulturen anlegen und untersuchen, z.b. Sammlungen von Bakterienstämmen (Bakterien derselben Art, aber mit verschiedener Ausprägung) die Wirksamkeit von Medikamenten (Antibiotika) gegen bakterielle Infektionskrankheiten testen virale RNA ("ribonucleic acid": Ribonukleinsäure) mit dem Ziel einer Hemmung der Virusvermehrung aus Serum präparieren und zu DNA transkribieren Hepatitis-C-Virus (HCV)-spezifische DNA-Fragmente vervielfältigen allgemeine Tätigkeiten erledigen Untersuchungs- und Messergebnisse mittels spezieller Datenverarbeitungssysteme auswerten, dokumentieren und archivieren labortechnische Geräte und Apparate bedienen Geräte und Arbeitsmittel reinigen, pflegen und warten in der Labororganisation mitwirken, insbesondere Ablaufpläne erstellen und Mitarbeiter/innen anweisen Seite 1 von 13

2 Einhaltung der Hygienestandards im Krankenhaus oder bei der Medikamentenherstellung überwachen Tätigkeitsbezeichnungen Auch übliche Berufsbezeichnungen/Synonyme laborant/in Mikrobiologische/r Assistent/in Arbeitsbereiche/Branchen Hauptsächlich arbeiten Fachassistenten und -assistentinnen für im Gesundheitswesen, vor allem in Arztpraxen, Krankenhäusern und medizinischen Labors. Darüber hinaus können sie in der öffentlichen Verwaltung beschäftigt sein, insbesondere in Gesundheitsämtern. Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen im Bereich Medizin oder Biologie kommen ebenso als Arbeitgeber infrage. Branchen im Einzelnen Gesundheitswesen Krankenhäuser Sonstige selbstständige Tätigkeiten im Gesundheitswesen, z.b. medizinische Labors Facharztpraxen Darüber hinaus bieten sich Beschäftigungsmöglichkeiten in folgenden Arbeitsbereichen/Branchen: Öffentliche Verwaltung Öffentliche Verwaltung auf den Gebieten Gesundheitswesen, Bildung, Kultur und Sozialwesen, z.b. Gesundheitsämter Natur-, Ingenieur-, Agrarwissenschaften und Medizin Sonstige Forschung und Entwicklung im Bereich Natur-, Ingenieur-, Agrarwissenschaften und Medizin, z.b. Forschungsinstitute Arbeitsorte In Labors untersuchen sie z.b. Gewebe und bedienen labortechnische Anlagen und Geräte. Messergebnisse dokumentieren und archivieren Fachassistenten und -assistentinnen für am Computerarbeitsplatz. Arbeitsgegenstände/Arbeitsmittel Fachassistenten und -assistentinnen für untersuchen Ausscheidungen, Körperflüssigkeiten und Gewebe auf Bakterien, Viren, Pilze sowie andere Parasiten und arbeiten dabei auch mit Chemikalien. Außer mit den üblichen Arbeitsmitteln wie Mikroskop und Reagenzglas gehen sie mit teilweise komplizierten Laborgeräten wie Schüttelinkubator oder Heißluftsterilisator und vollautomatischen Analysesystemen um. Die Geräte und Apparaturen reinigen sie mit Reinigungs- und Desinfektionsmitteln. Am Computer Seite 2 von 13

3 dokumentieren sie Untersuchungsverläufe und Messergebnisse. Dabei kommt spezielle Labor-Informationsund Management-Software zum Einsatz. Für Verwaltungsaufgaben nutzen Fachassistenten und -assistentinnen für die üblichen Bürogeräte und -materialien. Arbeitsbedingungen Fachassistenten und -assistentinnen für arbeiten in Krankenhäusern und Labors überwiegend im Auftrag von Ärzten und Ärztinnen, Mikrobiologen und -biologinnen und Laborleitern bzw. -leiterinnen. Ihre Labortätigkeiten führen sie häufig in Einzelarbeit aus, ggf. sprechen sie sich mit Kollegen und Kolleginnen ab. Viele Laborarbeiten werden im Stehen ausgeübt, was gesundheitliche Auswirkungen auf den Rücken haben kann. Verwaltungsaufgaben erledigen die Fachassistenten und -assistentinnen am Schreibtisch mithilfe des Computers. Gewissenhaft analysieren sie beispielsweise Gewebekulturen, beim Testen etwa der Wirksamkeit von Medikamenten gegen bakterielle Infektionskrankheiten handeln sie umsichtig und verantwortlich, damit keine Gefahr für Leben und Gesundheit von Menschen ausgeht. Wichtig ist außerdem Verschwiegenheit: Fachassistenten und -assistentinnen für gehen mit persönlichen Daten der Patienten um, die in der Regel nicht an Dritte weitergegeben werden dürfen. Zu ihrem eigenen Schutz halten sie beim Umgang mit Chemikalien und den zu untersuchenden Materialien die einschlägigen Hygiene- und Sicherheitsvorschriften strikt ein und tragen z.b. Laborkittel, Schutzbrille und ggf. Handschuhe. Da sich ärztliche Folgemaßnahmen oder medizinische Forschungen zum Teil auf ihre Untersuchungsergebnisse stützen, arbeiten sie stets exakt. Arbeitsbedingungen im Einzelnen Arbeit im Sitzen (z.b. beim Mikroskipieren) Arbeit im Stehen Arbeit mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen (z.b. Mikroskope und teilweise komplizierte Laborgeräte) Handarbeit (z.b. Zentrifugen reinigen) Arbeit in medizinischen Einrichtungen/Praxen Arbeit im Labor (z.b. Messergebnisse am Computer dokumentieren) Arbeit in Büroräumen Umgang mit Chemikalien Umgang mit mikrobiologischen Stoffen (z.b. Bakterien, Viren, Pilze und andere Parasiten) Infektionsgefahr Tragen von Schutzkleidung, -ausrüstung (z.b. Laborkittel, Schutzbrille und Schutzhandschuhe) Unfallgefahr (z.b. beim Umgang mit teilweise ätzenden und giftigen Chemikalien) Umgang mit Körpergeruch, Ausscheidungen (z.b. bei Untersuchungen von Ausscheidungen, Körperflüssigkeiten und Gewebe) Verantwortung für Personen (sich der Konsequenzen des eigenen Handelns für die Gesundheit der Patienten bewusst sein) Verdienst/Einkommen Das Einkommen der Beschäftigten von Bund und Kommunen richtet sich nach der Eingruppierung in die Entgeltgruppen und Stufen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD). Manche Einrichtungen und Arbeitgeber lehnen ihre Vergütungen an die Vereinbarungen im öffentlichen Dienst an. Auch in der privaten Seite 3 von 13

4 Wirtschaft haben Tarifverträge einen maßgeblichen Einfluss auf den Verdienst. Einkommen werden aber auch unabhängig von Tarifverträgen vereinbart. Die Zuordnung zu den tariflichen Vergütungsgruppen hängt beispielsweise davon ab, welche Ausbildung vorliegt, ob Weiterbildungen absolviert wurden, wie komplex die Aufgaben sind, wie groß die Verantwortung ist und welche beruflichen Erfahrungen vorliegen. Auch regionale und branchenspezifische Faktoren spielen eine Rolle bei der Einkommenshöhe. Die hier genannten beispielhaften Grundvergütungen sollen der Orientierung dienen und einen Eindruck von der Bandbreite der Einkommen vermitteln. Ansprüche können daraus nicht abgeleitet werden. Tarifbereich öffentlicher Dienst Bei einer Eingruppierung in die Entgeltgruppe 9, Stufe 3 bis Stufe 5, erhalten Beschäftigte in medizinischen Hilfsberufen und medizintechnischen Berufen bei den Kommunen ein Monatsbruttoentgelt von bis Das Erreichen der jeweils nächsten Stufe ist von den Zeiten ununterbrochener Tätigkeit in der Entgeltgruppe und der Leistung abhängig. Quelle: Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) Zugang zur Tätigkeit In der Regel wird für den Zugang zur Tätigkeit eine abgeschlossene Weiterbildung als Fachassistent/in für gefordert. Zugangsberufe/Zugangstätigkeiten Fachassistent/in für Unmittelbare Beschäftigungs- und Besetzungsalternativen Im Folgenden werden Berufe oder Tätigkeiten genannt, die Ähnlichkeiten zum Ausgangsberuf aufweisen. Diese Berufe stellen für Bewerber, die in ihrem erlernten Beruf keine freie Stelle finden, eine mögliche Alternative dar. Darüber hinaus können Arbeitgeber Fachkräfte dieser Berufe als Alternativen für die Besetzung einer Arbeitsstelle im Ausgangsberuf in Betracht ziehen. Manche Alternativberufe umfassen nur Teiltätigkeiten des Ausgangsberufs, andere erfordern eine Einarbeitungszeit, die im Einzelfall unterschiedlich lang sein kann. Job- und Besetzungsalternativen mit niedrigerem Qualifikationsniveau: Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent/Medizinisch-technische Laboratoriumsassistentin Zytologieassistent/Zytologieassistentin Eine Aufstellung aller möglichen Verwandtschaftsstufen findet man hier: Erläuterungen zu den einzelnen Verwandtschaftsstufen Seite 4 von 13

5 Weitere Beschäftigungsalternativen aus der Sicht eines Bewerbers Der genannte Bereich und die genannten Berufe basieren auf gemeinsamen Kenntnissen, Fertigkeiten und Erfahrungen. Ggf. erfordern die genannten Jobalternativen eine längere Einarbeitung oder eine Zusatzausbildung. Jobalternativen im Bereich Medizinisch-technische Assistenz Biomedizinischer Fachanalytiker/Biomedizinische Fachanalytikerin für molekulare Biologie und Diagnostik Virologie Biomedizinischer Fachanalytiker/Biomedizinische Fachanalytikerin für Hämatologie Biomedizinischer Fachanalytiker/Biomedizinische Fachanalytikerin für Histologie Biomedizinischer Fachanalytiker/Biomedizinische Fachanalytikerin für Immunhämatologie und Transfusionsmedizin Biomedizinischer Fachanalytiker/Biomedizinische Fachanalytikerin für klinische Chemie und Pathobiochemie Gemeinsame Aufgabenfelder: Laborarbeiten ausführen, Kontrolle und Dokumentation des Verlaufs und der Ergebnisse der jeweiligen Untersuchungen, Sicherung und Aufbewahrung von Patientendaten, Überwachen und Warten der medizinischen Geräte bzw. der Laborgeräte sowie Abteilungsorganisation. Weitere Besetzungsalternativen aus der Sicht eines Arbeitgebers Arbeitnehmer/innen des hier genannten Bereichs besitzen durch ihre Ausbildung und Berufstätigkeit Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen, die für die Ausübung der Tätigkeit als Fachassistent/in für von Vorteil sind. Ggf. erfordern die Besetzungsalternativen eine Einarbeitung, die im Einzelfall unterschiedlich lang sein kann. Besetzungsalternativen im Bereich Medizinisch-technische Assistenz Biomedizinischer Fachanalytiker/Biomedizinische Fachanalytikerin für molekulare Biologie und Diagnostik Virologie Biomedizinischer Fachanalytiker/Biomedizinische Fachanalytikerin für Hämatologie Biomedizinischer Fachanalytiker/Biomedizinische Fachanalytikerin für Histologie Biomedizinischer Fachanalytiker/Biomedizinische Fachanalytikerin für Immunhämatologie und Transfusionsmedizin Biomedizinischer Fachanalytiker/Biomedizinische Fachanalytikerin für klinische Chemie und Pathobiochemie Gemeinsamkeiten mit dem Ausgangsberuf: Laborarbeiten ausführen, Kontrolle und Dokumentation des Verlaufs und der Ergebnisse der jeweiligen Untersuchungen, Überwachen und Warten der medizinischen Geräte bzw. der Laborgeräte sowie Organisation der jeweiligen Abteilung. Spezialisierungsformen Fachassistenten und Fachassistentinnen für können sich z.b. auf Untersuchungsverfahren in der Parasitologie, Serologie, Virologie oder Bakteriologie spezialisieren. Darüber hinaus sind sie auch in der Ausbildung des Fachkräftenachwuchses tätig. Zu folgendem Beruf liegen Beschreibungen im BERUFENET vor: Leiter/Leiterin - betriebliche Aus- und Weiterbildung Seite 5 von 13

6 Funktions- und Aufgabenbereiche Als Fachassistent/in für arbeitet man vorwiegend in folgendem betrieblichen Funktions- und Aufgabenbereich: Aus- und Weiterbildung Weiterbildung im Überblick Perspektiven Eine Voraussetzung für den beruflichen Erfolg ist es, fachlich auf dem Laufenden zu bleiben und das eigene Fachwissen durch Weiterbildung kontinuierlich zu ergänzen, zu vertiefen und an neue Entwicklungen anzupassen sowie sich als Führungskraft zu etablieren. Andere Perspektiven im Berufsleben können sein, sich zu spezialisieren, beruflich voranzukommen oder sich selbstständig zu machen. Wer internationale Erfahrungen sammeln und im Ausland arbeiten möchte, kann seine Fremdsprachenkenntnisse ausbauen und internationale Qualifikationen erwerben. Qualifizierung Nicht nur Weiterentwicklungen in der Labortechnik, auch Veränderungen in der computergestützten Analyse sind Herausforderungen, denen sich Fachassistenten und -assistentinnen für immer wieder neu stellen müssen. Das Themenspektrum für eine fachliche Anpassungsweiterbildung ist breit und reicht von Hygiene im Gesundheitsbereich über Biotechnologie bis hin zu Laboratoriums-, Umwelt- oder Tropenmedizin. Seminare und Kurse bieten die Möglichkeit, auf dem Laufenden zu bleiben, Innovationskraft zu entwickeln und somit auch konkurrenzfähig zu sein. Studium Fachassistenten und -assistentinnen für, die eine schulische Hochschulzugangsberechtigung besitzen, können studieren und beispielsweise einen Hochschulabschluss im Bereich Medizin, Molekularmedizin oder Biologie erwerben. Unter bestimmten Voraussetzungen ist übrigens auch ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung ein Studium möglich. Vorausgesetzt werden je nach Bundesland verschiedene berufliche Qualifikationen. Weiterbildung (berufliche Anpassung) Anpassungsweiterbildung Qualifizierungslehrgänge (Auswahl) Biochemie, Biotechnologie, Biologie, Genetik Immunologie, Infektologie Laboratoriumsmedizin Tropenmedizin Medizintechnik, Krankenhausbetriebstechnik Chemie Medizinische Assistenz (Arztpraxen) Ergonomie, Zeit- und Terminwirtschaft, Arbeitsgestaltung, Arbeitsplatzgestaltung, Arbeitssysteme Seite 6 von 13

7 Hygiene im Gesundheitsbereich EDV-Anwendungen im Gesundheitswesen und in der Pharmazie Weitere Angebote zur beruflichen Anpassungsweiterbildung bietet die Datenbank KURSNET. Weiterbildung (beruflicher Aufstieg) Studium Hochschulbildungsgänge (Auswahl) Molekularmediziner/Molekularmedizinerin Arzt/Ärztin Biologe/Biologin für allgemeine Biologie Eine Übersicht über das Angebot an Studiengängen mit Links auf die einzelnen Hochschulen enthält die Datenbank KURSNET. Interessen Folgende Interessen sind wichtig und hilfreich, um den Beruf lernen und ausüben zu können. Interesse an theoretisch-abstrakten Tätigkeiten Interesse an organisatorisch-prüfenden Tätigkeiten Interesse an praktisch-konkreten Tätigkeiten Arbeits- und Sozialverhalten Einige Merkmale des Arbeits- und Sozialverhaltens sind gleichermaßen für alle Berufe relevant und werden deshalb nicht gesondert erwähnt. Hierzu gehören: Leistungs- und Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Ehrlichkeit, selbstständige Arbeitsweise, Kritikfähigkeit sowie angemessene Umgangsformen. Zusätzlich werden die nachfolgend genannten berufsspezifischen Merkmale benötigt, um diesen Beruf ausüben zu können. Sorgfalt (z.b. Anlegen und exaktes Analysieren von Gewebekulturen) Verantwortungsbewusstsein und -bereitschaft (z.b. Testen der Wirksamkeit von Medikamenten gegen bakterielle Infektionskrankheiten, um Leben und Gesundheit von Menschen zu schützen) Verschwiegenheit (z.b. Stillschweigen über Patientendaten) Kompetenzen Die folgende Liste enthält eine Auswahl der wichtigsten Fertigkeiten und Kenntnisse. Die Auswahl dieser berufsbezogenen Kompetenzen erfolgt auf Basis der jeweiligen Verordnung sowie der Auswertung von Stellenund Bewerberangeboten. Kernkompetenzen, die man während der Weiterbildung erwirbt: Bakteriologie Chemische Untersuchungs- und Messverfahren Genetik Gewebetypisierung Gewebezüchtung Seite 7 von 13

8 Laborarbeiten, Labortechnik Medizinische Dokumentation Medizinische Laborarbeiten Parasitologie Virologie Zellkulturforschung Weitere Kompetenzen, die für die Ausübung dieses Berufs bedeutsam sein können: Büro- und Verwaltungsarbeiten Desinfektion Epidemiologie Immunologie (Pflege, Assistenz) Krankenhausinformationssysteme Mikroskopieren Mykologie (Pilzkunde) Patientenbetreuung Probenahme Serologie Sterilisation Rechtliche Regelungen Rechtsvorschriften und Empfehlungen zur Weiterbildung Die Bildungsanbieter regeln den Bildungsgang intern. Nachstehend ist ein Beispiel aufgeführt: Weiterbildungs- und Prüfungsordnung für die Fachqualifikation Biomedizinische Analytik beim DIW-MTA vom (Deutsches Institut zur Weiterbildung Technischer Assistentinnen und Assistenten in der Medizin e.v.) Internet: Beschlussfassung.pdf Weitere Rechtsvorschriften Gesetz zur Förderung der beruflichen Aufstiegsfortbildung (Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz - AFBG) in der Fassung der Bekanntmachung vom (BGBl. I S. 1322), zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom (BGBl. I S. 1422) Internet: Informationsquellen Informationsangebote der Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsreportage - Assistentenausbildungen im naturwissenschaftlichen Bereich: zukunftssicher und spannend Internet: Seite 8 von 13

9 abi 07/2010 Informationen von Ministerien, Verbänden und Organisationen ANALYTIK NEWS - Das Online-Magazin für Labor und Analytik Internet: Annual Review of Microbiology Internet: Biologie.de - Biologiefirmen, Biocompany, Biojobs, Biologie Bilder Internet: Deutsche Zentrale für biologische Information (Hrsg.) Biotechnologie Internet: DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.v. (Hrsg.) LaborPraxis - Das Portal für Labor, Analytik und LifeSciences Vogel Business Media Internet: MedizInfo - Medizin und Gesundheit Internet: Gesundheitsportal im Internet Medknowledge, Wissensmanagement und Medizin Internet: nanotruck - Hightech aus dem Nanokosmos Internet: Bundesministerium für Bildung und Forschung (Hrsg.) Fachzeitschriften Biologie in unserer Zeit Wiley-VCH Internet: BIOspektrum Spektrum Akademischer Verl. Internet: Magazin für Biowissenschaften GIT Labor-Fachzeitschrift GIT Internet: Neueste Entwicklungen in der Analytik, Labortechnik, Einrichtung und Laborautomation International Journal of Medical Microbiology (IJMM) Elsevier Internet: Journal of Biological Chemistry JBC ASBMB Internet: American Society for Biochemistry and Molecular Biology Journal of Clinical Virology Elsevier Internet: The Official journal of the Pan American Society for Clinical Virology and The European Society for Clinical Virology Journal of Virology Internet: American Society for Microbiology (Hrsg.) LABO Hoppenstedt Internet: Magazin für Labortechnik und Life Sciences LaboratoriumsMedizin / Journal of Laboratory Medicine de Gruyter Seite 9 von 13

10 Internet: Offizielles Organ der Deutschen Vereinten Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin e.v. Laborjournal Laborjournal Internet: LaborPraxis Vogel Industrie Medien Internet: Journal für Labor, Analytik und Life Sciences Microbiological Research Elsevier Internet: MTA Dialog Hoppenstedt Internet: Offizielles Organ des Verbandes Technischer Assistenten in der Medizin e.v. Auswahl an Büchern/Medien, die im Buchhandel erhältlich sind 1x1 der Laborpraxis. Prozessorientierte Labortechnik für Studium und Berufausbildung Stefan Eckhardt u.a. Wiley-VCH 2006 Allgemeine Georg Fuchs Thieme 2006 BASICS Medizinische,Virologie und Hygiene Henrik Holtmann, Monika Bobkowski Urban & Fischer in Elsevier 2008 Basiswissen Medizinische und Infektiologie Klaus Miksits, Helmut Hahn Springer, Berlin 2007 Biotech - Biochip - Biogas. Faszinierende Berufswelt Life Sciences Andrea Gerber-Kreuzer BW Bildung und Wissen 2007 Die Berufs-Informations-Zentren (BiZ) der Agenturen für Arbeit sind mit dieser Publikation ausgestattet. Biowissenschaftlich recherchieren Nicola Gaedeke Birkhäuser 2007 Grundlagen der Heribert Cypionka Springer Berlin 2010 Kurzlehrbuch Medizinische und Infektiologie Uwe Groß Thieme 2009 Labor und Diagnose Lothar Thomas Th-Books 2007 Medizinisches Labor Edeltraud Wolf u.a. Europa-Lehrmittel 2009 Adressen für weiterführende Informationen Berufs-/Interessenverbände, Arbeitgeber-/Arbeitnehmer-Organisationen Association of Clinical Research Centers of German Universities (ACRC) Deutscher Platz 5a Leipzig D Internet: Deutscher Verband Technischer Assistentinnen und Assistenten in der Medizin e.v. (dvta) Spaldingstraße 110b Hamburg D Internet: VBTA e.v. - Verband biologisch-technischer Assistenten Raiffeisenstraße Diedorf D Internet: Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland e.v. Corneliusstraße München D Seite 10 von 13

11 Internet: Fusion der ehemaligen Verbände Verband Deutscher Biologen und biowissenschaftlicher Fachgesellschaften (vdbiol) und Verbund biowissenschaftlicher und biomedizinischer Gesellschaften (vbbm) Verband medizinischer Fachberufe e.v. Bissenkamp Dortmund D Internet: Arbeitnehmerverband ver.di - Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Paula-Thiede-Ufer Berlin D Internet: Sonstige Deutsche Gesellschaft für Hygiene und e.v. (DGHM) Carl-Neuberg-Straße Hannover D Internet: Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) e.v. Wegelystraße Berlin D Internet: Dt. Institut zur Weiterbildung Techn. Assistentinnen u. Assistenten i. d. Medizin e.v. Welser Straße Berlin D Internet: Vereinigung für Allgemeine und Angewandte e.v. (VAAM) Mörfelder Landstraße Frankfurt D Internet: Stellen- und Bewerberbörsen Stellenangebote in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland analytik.de Internet: Jobbörse für Fachkräfte in analytischen Labors und Instituten - meist Chemiker - sowie angrenzende Gebiete wie Laborgerätefachleute und Vertriebspersonal. Biologie.de Internet: Auf Biologie, Biotechnologie und angrenzende Gebiete spezialisierter Stellenmarkt eines großen Anbieters. BioRegio STERN Internet: Portal für Biotechnologie in den Regionen Stuttgart und Neckar-Alb sowie in den Städten Stuttgart, Tübingen, Esslingen und Reutlingen mit entsprechenden Stellenangeboten. Seite 11 von 13

12 biotecjob Internet: Kleine Stellenbörse für den Life-Sciences- und Pharma-Bereich im deutschsprachigen Raum. DocCheck.Jobs Internet: Jobbörse für Ärzte und andere medizinische und pharmazeutische Berufe. Geboten werden Stellen aus Deutschland und Europa. health-job.net Internet: Bundesweiter Internet-Stellenmarkt für alle Berufe in der Gesundheitsbranche. hospital-jobs.ch Internet: Personalportal für Berufe im Gesundheitswesen der deutschsprachigen Schweiz. Neben Stellen für den ärztlichen, pflegerischen und Verwaltungsbereich werden Jobs z.b. in der Haustechnik, Hauswirtschaft oder Berufsausbildung nachgewiesen. jobcenter-medizin.de Internet: Jobbörse der Springer-Medizin-Verlage mit einer Vielzahl aktueller Stellen für den Gesundheitsbereich. Filterungsmöglichkeiten erlauben die Eingrenzung der Ergebnisse, Links führen zu gestalteten Personalanzeigen der ausschreibenden Organisationen. Lifesciencejobs.com Internet: Europaweite Stellenangebote aus der Pharmaindustrie. Neben ausführlich beschriebenen Vakanzen sind auch die entsprechenden Links zu den inserierenden Firmen angegeben. medizinische-berufe.de Internet: Zahlreiche offene Stellen im Medizinbereich sind recherchierbar: Arzt-, Altenhilfe-/Betreuungsstellen, pharmazeutische Berufe, Berufsfelder Forschung, Technik oder Verwaltung sind ebenso vertreten wie Ausbildungsangebote. Medizinischer-Stellenmarkt.de Internet: Umfangreicher Stellenmarkt für die Gesundheits- und Pharmabranche und verwandte Bereiche. Die datierten Angebote lassen sich nach mehreren Kriterien filtern. sanojobs Internet: Jobbörse für das gesamte Gesundheitswesen. Angeboten werden Stellen für Ärzte, Kranken- und Altenpflegepersonal, Physiotherapeuten, Sozialpädagogen und andere. swissmedical online Internet: Schweizer Internetstellenmarkt für den Gesundheitsbereich. Zahlreiche Angebote von der Klinikleitung bis zur Pflegedienstmitarbeiterin, vom Zahnarzt bis zum Rettungssanitäter. VDCA Internet: Der "Verband Deutscher Cytologisch Tätiger Assistenten e.v." bietet auf seiner Website unter anderem eine kleine, aber hochspezialisierte Jobbörse an. Stellenangebote im europäischen Ausland InPharm.com Internet: Seite 12 von 13

13 Große englischsprachige Jobbörse der Pharmaindustrie mit weltweiten Stellenangeboten. Medische Vacaturebank Internet: Niederländische Jobbörse für (Haus-)Ärzte, Pflegefachkräfte, Zahnärzte, Apotheker und Fachpersonal im Gesundheitsmanagement- und paramedizinischen Bereich. Zuordnung Berufsfelder Der Beruf Fachassistent/in für ist folgenden Berufsfeldern zugeordnet: Berufe im Labor Berufe mit Biologie Berufe mit Medizin Zuordnung Berufe-Cluster Außerdem gehört er zum Bereich MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) Seite 13 von 13

Tätigkeitsbeschreibung von Laborassistent/Laborassistentin im Pharmalabor vom 31.10.2005

Tätigkeitsbeschreibung von Laborassistent/Laborassistentin im Pharmalabor vom 31.10.2005 Tätigkeitsbeschreibung von Laborassistent/Laborassistentin im Pharmalabor vom 31.10.2005 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs-

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Medizinisch-kaufmännischer Assistent/Medizinisch-kaufmännische Assistentin vom 28.08.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Medizinisch-kaufmännischer Assistent/Medizinisch-kaufmännische Assistentin vom 28.08.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Medizinisch-kaufmännischer Assistent/Medizinisch-kaufmännische Assistentin vom 28.08.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Fachassistent/in - Virologie Hauptaufgabe des Berufs Fachassistenten und -assistentinnen für Virologie untersuchen mikroskopisch die Eigenschaften und die Vermehrung von Viren. Auch wirken sie mit, wenn

Mehr

Die Tätigkeit im Überblick

Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbeschreibung von Kosmetiklaborant/Kosmetiklaborantin vom 31.10.2005 Die Tätigkeit im Überblick Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und Besetzungsalternativen Spezialisierungen

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Leitender Assistent/Leitende Assistentin (Veterinärmedizin) vom 28.08.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Leitender Assistent/Leitende Assistentin (Veterinärmedizin) vom 28.08.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Leitender Assistent/Leitende Assistentin (Veterinärmedizin) vom 28.08.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs-

Mehr

Berufsinformationen einfach finden. Ingenieur/in - Bahnbetrieb und Infrastruktur

Berufsinformationen einfach finden. Ingenieur/in - Bahnbetrieb und Infrastruktur Ingenieur/in - Bahnbetrieb und Hauptaufgabe des Berufs Ingenieure und Ingenieurinnen für Bahnbetrieb und planen Schienenverkehrsnetze zum Transport von Personen und Gütern. Hierzu ermitteln sie den Zustand

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Telemedizinische/r Assistent/in Hauptaufgabe des Berufs Telemedizinische Assistenten und nen setzen moderne Informations- und Kommunikationstechnologien in der medizinischen Verwaltung ein. Aufgaben und

Mehr

Die Tätigkeit im Überblick

Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbeschreibung von Veterinärmedizinisch-technischer Lehrassistent/Veterinärmedizinisch-technische Lehrassistentin vom 28.08.2006 Die Tätigkeit im Überblick Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Medizinisch-technischer Lehrassistent/Medizinisch-technische Lehrassistentin (Laboratoriumstechnik) vom

Tätigkeitsbeschreibung von Medizinisch-technischer Lehrassistent/Medizinisch-technische Lehrassistentin (Laboratoriumstechnik) vom Tätigkeitsbeschreibung von Medizinisch-technischer Lehrassistent/Medizinisch-technische Lehrassistentin (Laboratoriumstechnik) vom 28.08.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Lehrer/Lehrerin im Rettungsdienst vom 31.10.2005

Tätigkeitsbeschreibung von Lehrer/Lehrerin im Rettungsdienst vom 31.10.2005 Tätigkeitsbeschreibung von Lehrer/Lehrerin im Rettungsdienst vom 31.10.2005 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und Besetzungsalternativen

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Sachbearbeiter/in - Hauptaufgabe des Berufs Sachbearbeiter/innen im Bereich wirken an Aufgaben insbesondere aus den Breichen Beratung, Vermittlung, Leistungen der aktiven, Entgeltersatzleistungen und Finanzwirtschaft

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Diplom-Ernährungsberater/Diplom-Ernährungsberaterin (BA) vom 28.08.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Diplom-Ernährungsberater/Diplom-Ernährungsberaterin (BA) vom 28.08.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Diplom-Ernährungsberater/Diplom-Ernährungsberaterin (BA) vom 28.08.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Verdienst/Einkommen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs-

Mehr

Berufsinformationen einfach finden. Hypnotiseur/in (nicht Arzt/Ärztin oder Heilpraktiker/in)

Berufsinformationen einfach finden. Hypnotiseur/in (nicht Arzt/Ärztin oder Heilpraktiker/in) Hypnotiseur/in (nicht Arzt/Ärztin oder Heilpraktiker/in) Hauptaufgabe des Berufs Hypnotiseure und Hypnotiseurinnen versetzen Menschen durch Hypnose in Trance, einen besonderen Bewusstseinszustand zwischen

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Gesundheitspädagoge/Gesundheitspädagogin vom 28.09.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Gesundheitspädagoge/Gesundheitspädagogin vom 28.09.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Gesundheitspädagoge/Gesundheitspädagogin vom 28.09.2006 Die Tätigkeit im Überblick Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und Besetzungsalternativen Spezialisierungen

Mehr

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Naturwissenschaften und Labor

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Naturwissenschaften und Labor Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Naturwissenschaften und Labor 11 Naturwissenschaften und Labor Untersuchen, experimentieren, neue Verfahren entwickeln: Naturwissenschaften bilden oft die Basis für Innovationen.

Mehr

Die Tätigkeit im Überblick

Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbeschreibung von Reprohersteller/Reproherstellerin Fachrichtung Reproduktionstechnik vom 28.11.2005 Die Tätigkeit im Überblick Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und

Mehr

Naturwissenschaftliche Berufsmöglichkeiten im Chemie/-Pharmabereich

Naturwissenschaftliche Berufsmöglichkeiten im Chemie/-Pharmabereich Naturwissenschaftliche Berufsmöglichkeiten im Chemie/-Pharmabereich Inhaltsverzeichnis Berufsfachschulausbildung CTA BTA Ausbildungsberufe Dual Chemielaborant/in Biologielaborant/in Chemiekant/in Weiterbildungsmöglichkeiten

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Fachmann/Fachfrau für Textilreinigung und Umweltschutz vom 29.12.2005

Tätigkeitsbeschreibung von Fachmann/Fachfrau für Textilreinigung und Umweltschutz vom 29.12.2005 Tätigkeitsbeschreibung von Fachmann/Fachfrau für Textilreinigung und Umweltschutz vom 29.12.2005 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs-

Mehr

university of applied sciences Krankenhaushygiene Bachelor of Science Fachbereich 04 KMUB Campus Gießen

university of applied sciences Krankenhaushygiene Bachelor of Science Fachbereich 04 KMUB Campus Gießen university of applied sciences Krankenhaushygiene Bachelor of Science Fachbereich 04 KMUB Campus Gießen Krankenhaushygiene Der Bachelorstudiengang Krankenhaushygiene Die Absolventinnen und Absolventen

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Betriebwirt/Betriebswirtin - Krankenhausmanagement vom 26.10.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Betriebwirt/Betriebswirtin - Krankenhausmanagement vom 26.10.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Betriebwirt/Betriebswirtin - Krankenhausmanagement vom 26.10.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs-

Mehr

Körperpflege, Hauswirtschaft

Körperpflege, Hauswirtschaft Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Körperpflege, Hauswirtschaft 2.3 Körperpflege, Hauswirtschaft Wo es um Hygiene, Ernährung, Aussehen oder hauswirtschaftliche Dienstleistungen geht, sind Fachkräfte gefragt,

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Laborhelfer/in - Chemie Hauptaufgabe des Berufs Laborhelfer/innen im Bereich Chemie führen z.b. in Chemie- und Pharmaunternehmen sowie in Forschungslaboratorien meist einfachere oder zuarbeitende Tätigkeiten

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Diplom Sozialjurist/Diplom Sozialjuristin (FH) vom 28.11.2005

Tätigkeitsbeschreibung von Diplom Sozialjurist/Diplom Sozialjuristin (FH) vom 28.11.2005 Tätigkeitsbeschreibung von Diplom Sozialjurist/Diplom Sozialjuristin (FH) vom 28.11.2005 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs-

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Assistenzarzt/Assistenzärztin (Uni) Fachrichtung Physikalische und Rehabilitative Medizin vom 28.11.

Tätigkeitsbeschreibung von Assistenzarzt/Assistenzärztin (Uni) Fachrichtung Physikalische und Rehabilitative Medizin vom 28.11. Tätigkeitsbeschreibung von Assistenzarzt/Assistenzärztin (Uni) Fachrichtung Physikalische und Rehabilitative Medizin vom 28.11.2005 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Zugang zur Tätigkeit

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Haftpflichtspezialist/in Hauptaufgabe des Berufs Haftpflichtspezialisten und -spezialistinnen beraten Kunden in allen Fragen rund um Haftpflichtversicherungen. Sie tätigen Abschlüsse und sind im Schadensfall

Mehr

Berufsausbildungen vor Ort in Nürnberg! Berufe mit Zukunft. Biologisch-technischer Assistent oder Chemisch-technischer Assistent werden.

Berufsausbildungen vor Ort in Nürnberg! Berufe mit Zukunft. Biologisch-technischer Assistent oder Chemisch-technischer Assistent werden. Berufsausbildungen vor Ort in Nürnberg! Berufe mit Zukunft. Biologisch-technischer Assistent oder Chemisch-technischer Assistent werden. BERUFSBILDENDE SCHULEN Mit einer guten Ausbildung erfolgreich durchstarten.

Mehr

VERORDNUNG DER REGIERUNG der Slowakischen Republik

VERORDNUNG DER REGIERUNG der Slowakischen Republik 296 VERORDNUNG DER REGIERUNG der Slowakischen Republik vom 9. Juni 2010 über berufliche Kompetenz zur Ausübung der medizinischen Berufe, über die Art der Weiterbildung der medizinischen Mitarbeiter, über

Mehr

MTA-Schule Klinikum Frankfurt Höchst

MTA-Schule Klinikum Frankfurt Höchst MTA-Schule Klinikum Frankfurt Höchst Ausbildung zur Medizinisch-technischen Radiologieassistentin/ zum Medizinisch-technischen Radiologieassistenten zur Medizinisch-technischen Laborassistentin/ zum Medizinisch-technischen

Mehr

Ausbildung, Studium oder Ausland oder? Was mache ich nach dem Abitur? Tipps zur Berufsorientierung 08.10.2012

Ausbildung, Studium oder Ausland oder? Was mache ich nach dem Abitur? Tipps zur Berufsorientierung 08.10.2012 Rainer Thiel Berater für akademische Berufe Agentur für Arbeit Lüneburg-Uelzen Ausbildung, Studium oder Ausland oder? Was mache ich nach dem Abitur? Tipps zur Berufsorientierung 08.10.2012 Seite Themen

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Betriebswirt/Betriebswirtin (staatlich geprüft) - Schwerpunt Gesundheitsökonomie vom 26.10.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Betriebswirt/Betriebswirtin (staatlich geprüft) - Schwerpunt Gesundheitsökonomie vom 26.10.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Betriebswirt/Betriebswirtin (staatlich geprüft) - Schwerpunt Gesundheitsökonomie vom 26.10.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirtin - Personal- und Ausbildungswesen vom 28.08.

Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirtin - Personal- und Ausbildungswesen vom 28.08. Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirtin - Personal- und Ausbildungswesen vom 28.08.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen

Mehr

Die Tätigkeit im Überblick. Tätigkeitsbezeichnungen

Die Tätigkeit im Überblick. Tätigkeitsbezeichnungen Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Wirtschaftsassistent - Bürowirtschaft/ Staatlich geprüfte Wirtschaftsassistentin - Bürowirtschaft vom 28.09.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen

Mehr

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Computer, Informatik, IT

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Computer, Informatik, IT Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Computer, Informatik, IT 6 Computer, Informatik, IT Moderne Informationstechnologien haben in den vergangenen Jahrzehnten die Arbeitswelt revolutioniert. Kaum ein Wirtschaftszweig

Mehr

Berufe im Überblick Ausgabe 2014. Computer, Informatik, IT

Berufe im Überblick Ausgabe 2014. Computer, Informatik, IT Berufe im Überblick Ausgabe 2014 Computer, Informatik, IT 6 Computer, Informatik, IT Moderne Informationstechnologien haben in den vergangenen Jahrzehnten die Arbeitswelt revolutioniert. Kaum ein Wirtschaftszweig

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Personalmanagement-Ökonom/Personalmanagement-Ökonomin vom 28.08.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Personalmanagement-Ökonom/Personalmanagement-Ökonomin vom 28.08.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Personalmanagement-Ökonom/Personalmanagement-Ökonomin vom 28.08.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs-

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Galvaniseur/Galvaniseurin (Leiterplattenfertigung) vom 31.10.2005

Tätigkeitsbeschreibung von Galvaniseur/Galvaniseurin (Leiterplattenfertigung) vom 31.10.2005 Tätigkeitsbeschreibung von Galvaniseur/Galvaniseurin (Leiterplattenfertigung) vom 31.10.2005 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs-

Mehr

Berufsinformationen einfach finden. Fachkaufmann/-frau - Einkauf und Logistik

Berufsinformationen einfach finden. Fachkaufmann/-frau - Einkauf und Logistik Fachkaufmann/-frau - Einkauf und Logistik Die Ausbildung im Überblick Bei diesem Beruf handelt es sich um einen ehemaligen Weiterbildungsberuf, der zum 01.01.2015 außer Kraft trat. Er wurde durch den Beruf

Mehr

Berufsinformationen einfach finden. Fachmann/-frau - Rehatechnik/Sanitätshauswaren

Berufsinformationen einfach finden. Fachmann/-frau - Rehatechnik/Sanitätshauswaren Fachmann/-frau - Rehatechnik/ Die Ausbildung im Überblick Fachmann/-frau für Rehatechnik und ist eine berufliche Weiterbildung, die durch interne Vorschriften der Lehrgangsträger geregelt ist. Private

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Büroassistent/in Die Ausbildung im Überblick Archivierungsgrund: Beruf, dessen Regelung außer Kraft getreten ist Büroassistent/in ist eine berufliche Weiterbildung, deren Prüfung durch Handwerkskammern

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Logotherapeut/in Die Ausbildung im Überblick Logotherapeut/in ist eine Weiterbildung, die durch interne Vorschriften der Lehrgangsträger geregelt ist. Die Lehrgänge unterschiedlicher Dauer werden in der

Mehr

seit_since 1848 ChemisCh-TeChnisChe AssisTenTen

seit_since 1848 ChemisCh-TeChnisChe AssisTenTen SeIT_SINCE 1848 Ausbildung Chemisch-Technische Assistenten Hochschule Fresenius Unsere Tradition Ihre Zukunft Hochschule Fresenius Unsere Tradition Ihre Zukunft Die Hochschule Fresenius ist einer der größten

Mehr

Berufsinformationen einfach finden. Bürovorsteher/in (Rechtsanwaltskanzlei/Notariat)

Berufsinformationen einfach finden. Bürovorsteher/in (Rechtsanwaltskanzlei/Notariat) Bürovorsteher/in Aktuelles Die Weiterbildung Bürovorsteher/in in Rechtsanwaltskanzlei oder Notariat wurde abgelöst durch die Weiterbildungen zum Rechtsfachwirt bzw. zur Rechtsfachwirtin und zum Notarfachwirt

Mehr

MTA-AUSBILDUNG IN TRIER UND KOBLENZ

MTA-AUSBILDUNG IN TRIER UND KOBLENZ MTA-AUSBILDUNG IN TRIER UND KOBLENZ Gesundheitsfachschulen für Medizinisch-technische Assistenten (MTA) MTA - MEDIZINBERUF MIT ZUKUNFT Sie untersuchen Körpergewebe unter dem Mikroskop, bestimmen Blutgruppen

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Assistenzarzt/Assistenzärztin (Uni) Fachrichtung Plastische Chirurgie vom 28.11.2005

Tätigkeitsbeschreibung von Assistenzarzt/Assistenzärztin (Uni) Fachrichtung Plastische Chirurgie vom 28.11.2005 Tätigkeitsbeschreibung von Assistenzarzt/Assistenzärztin (Uni) Fachrichtung Plastische Chirurgie vom 28.11.2005 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Zugang zur Tätigkeit Spezialisierungen

Mehr

Die Tätigkeit im Überblick

Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbeschreibung von Reprohersteller/Reproherstellerin Fachrichtung Druckformtechnik vom 29.12.2005 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit

Mehr

Maßstab über die Bewertung einzelner Kriterien zum Bewerbungsverfahren für den Studiengang

Maßstab über die Bewertung einzelner Kriterien zum Bewerbungsverfahren für den Studiengang Maßstab über die Bewertung einzelner Kriterien zum Bewerbungsverfahren für den Studiengang Ernährungsmedizin (M.Sc.) gemäß 6 Absatz 3 der Zulassungssatzung der Universität Hohenheim für die deutschsprachigen

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Fachwirt/in - Alten- und Die Ausbildung im Überblick Archivierungsgrund: Beruf, dessen Regelung außer Kraft getreten ist Fachwirt/in in der Alten- und ist eine berufliche Weiterbildung, deren Prüfung durch

Mehr

MOLEKULARE UND TECHNISCHE MEDIZIN. Innovativer Studiengang mit Zukunft Bachelor of Science

MOLEKULARE UND TECHNISCHE MEDIZIN. Innovativer Studiengang mit Zukunft Bachelor of Science MOLEKULARE UND TECHNISCHE MEDIZIN Innovativer Studiengang mit Zukunft Bachelor of Science DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

Berufsinformationen einfach finden. Fachwirt/in - Arbeitsstudium und Betriebsorganisation

Berufsinformationen einfach finden. Fachwirt/in - Arbeitsstudium und Betriebsorganisation Fachwirt/in - Arbeitsstudium und Die Ausbildung im Überblick Archivierungsgrund: Beruf, dessen Weiterbildung eingestellt wurde Fachwirt/in für Arbeitsstudium und ist eine berufliche Weiterbildung, die

Mehr

Bildung und Erziehung

Bildung und Erziehung Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Bildung und Erziehung 13.1 Bildung und Erziehung Bildung und Erziehung begleiten den Menschen ein Leben lang: Kleinkinder im Kindergarten, Schüler und Studierende, Erwachsene

Mehr

Änderungstarifvertrag vom 09. März 2010 zum Manteltarifvertrag, Zeitarbeit BZA-DGB vom 22. Juli 2003

Änderungstarifvertrag vom 09. März 2010 zum Manteltarifvertrag, Zeitarbeit BZA-DGB vom 22. Juli 2003 Änderungstarifvertrag vom 09. März 2010 zum Manteltarifvertrag, Entgeltrahmentarifvertrag und Entgelttarifvertrag Zeitarbeit BZA-DGB vom 22. Juli 2003 Zwischen dem Bundesverband Zeitarbeit Personal-Dienstleistungen

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Büroassistent/in Hauptaufgabe des Berufs Archivierungsgrund: Beruf, dessen Regelung außer Kraft getreten ist Büroassistenten und Büroassistentinnen üben in Sekretariaten und Verwaltungen bürotypische kaufmännische,

Mehr

MTA / BTA / Biologielaborant / CTA Zellkultur

MTA / BTA / Biologielaborant / CTA Zellkultur In unserer Abteilung Zellausstriche werden rund 70 verschiedene Substrate für die Immunfluoreszenz-basierte Autoimmunund Infektionsdiagnostik hergestellt. Dabei werden Bakterien und Mikroorganismen kultiviert

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirtin Fachrichtung Medizin vom 26.10.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirtin Fachrichtung Medizin vom 26.10.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirtin Fachrichtung Medizin vom 26.10.2006 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Aufgaben und Tätigkeiten

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Betriebswirtschaftlicher Assistent/Betriebswirtschaftliche Assistent im Gesundheitswesen vom 28.09.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Betriebswirtschaftlicher Assistent/Betriebswirtschaftliche Assistent im Gesundheitswesen vom 28.09.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Betriebswirtschaftlicher Assistent/Betriebswirtschaftliche Assistent im Gesundheitswesen vom 28.09.2006 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Aufgaben und Tätigkeiten

Mehr

2 nd Leipzig Research Festival for Life Sciences

2 nd Leipzig Research Festival for Life Sciences J. Thiery, A. Beck-Sickinger, G. Münch, F. Emmrich (Hrsg.) 2 nd Leipzig Research Festival for Life Sciences 24. Oktober 2003 Veranstalter: Medizinische Fakultät der Universität Leipzig, Fakultät für Biowissenschaften,

Mehr

Qualifikationsmöglichkeiten für Mitarbeiter in klinischen Studien

Qualifikationsmöglichkeiten für Mitarbeiter in klinischen Studien Qualifikationsmöglichkeiten für Mitarbeiter in klinischen Studien MSc Clinical Research and Translational Medicine D A CH Symposium, Freiburg Dr. Wolf Oehrl, ZKS Leipzig Akademie 08.03.2016 Das Zentrum

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Fachwirt/in - Alten- und Hauptaufgabe des Berufs Archivierungsgrund: Beruf, dessen Regelung außer Kraft getreten ist Fachwirte und Fachwirtinnen in der Alten- und planen, organisieren und kontrollieren

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Hauswirtschaftsgehilfe/-gehilfin Hauptaufgabe des Berufs Hauswirtschaftsgehilfen und -gehilfinnen planen, organisieren und erledigen in Haushalten sämtliche Arbeiten wie Kochen, Putzen, Waschen und Einkaufen.

Mehr

Biosciences Angewandte Biologie für Medizin und Pharmazie Bachelor of Science

Biosciences Angewandte Biologie für Medizin und Pharmazie Bachelor of Science Vollzeit Bachelor School of Chemistry, Biology & Pharmacy Biosciences Angewandte Biologie für Medizin und Pharmazie Bachelor of Science Biosciences Angewandte Biologie für Medizin und Pharmazie Bachelor

Mehr

MTA. Stark mit ver.di

MTA. Stark mit ver.di Medizinisch-technische LaboratoriumsassistentInnen Medizinisch-technische RadiologieassistentInnen Medizinisch-technische AssistentInnen für Funktionsdiagnostik Veterinärmedizinisch-technische AssistentInnen

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Lichtspiel-Servicekraft Hauptaufgabe des Berufs Lichtspiel-Servicekräfte übernehmen in Kinos Aufgaben im Dienstleistungsbereich, z.b. verkaufen sie Eintrittskarten, Süßigkeiten und Erfrischungen, reservieren

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Bürobote/Bürobotin Hauptaufgabe des Berufs Büroboten und -botinnen führen in Wirtschaftsunternehmen sowie in Non-Profit-Organisationen meist einfachere und zuarbeitende Bürotätigkeiten aus und erledigen

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden CAD-Fachkraft - Holz Die Ausbildung im Überblick CAD-Fachkraft Holz ist eine kammerrechtlich geregelte Weiterbildung nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und der Handwerksordnung (HwO). Die Bildungseinrichtungen

Mehr

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Elektro

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Elektro Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Elektro 3 Elektro Ohne Stromversorgung und entsprechende Geräte und Maschinen stünde sowohl in Privathaushalten als auch in der Industrie alles still. Die Elektroindustrie

Mehr

Fortbildung Biotechniker

Fortbildung Biotechniker SeIT_SINCE 1848 Fortbildung Biotechniker Hochschule Fresenius Unsere Tradition Ihre Zukunft Hochschule Fresenius Unsere Tradition Ihre Zukunft Die Hochschule Fresenius ist einer der größten und renommiertesten

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Leistungssachbearbeiter/Leistungssachbearbeiterin (Krankenversicherung) vom 27.07.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Leistungssachbearbeiter/Leistungssachbearbeiterin (Krankenversicherung) vom 27.07.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Leistungssachbearbeiter/Leistungssachbearbeiterin (Krankenversicherung) vom 27.07.2006 Die Tätigkeit im Überblick Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs-

Mehr

Unsere Forschungsschwerpunkte Synthetische Biologie: Biologie der Stressantwort: Strahlenbiologie:

Unsere Forschungsschwerpunkte Synthetische Biologie: Biologie der Stressantwort: Strahlenbiologie: Foto: Alina Ackermann Unsere Forschungsschwerpunkte Synthetische Biologie: Im Fachgebiet Synthetische Biologie arbeiten Biologen, Chemiker und Ingenieure zusammen, um biologische Systeme zu erzeugen, die

Mehr

Medizintechnik, Reha, Sport und Bewegung

Medizintechnik, Reha, Sport und Bewegung Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Medizintechnik, Reha, Sport und Bewegung 5.2 Medizintechnik, Reha, Sport und Bewegung Medizintechnik ist eine Wachstumsbranche. Durch technische Innovationen können Krankheiten

Mehr

Die Tätigkeit im Überblick

Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbeschreibung von Kunststoffwarenmacher/Kunststoffwarenmacher vom 31.10.2005 Die Tätigkeit im Überblick Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und Besetzungsalternativen

Mehr

Die JOBBÖRSE unter www.arbeitsagentur.de

Die JOBBÖRSE unter www.arbeitsagentur.de Informationen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Die JOBBÖRSE unter www.arbeitsagentur.de Einfach schnell eine Stelle finden Bundesagentur für Arbeit Neue Wege für Ihre Stellensuche Schneller die passende

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Arztfachhelfer/in Die Ausbildung im Überblick Arztfachhelfer/in ist eine durch die Ärzte- bzw. Landesärztekammern geregelte berufliche Weiterbildung an Bildungseinrichtungen der Ärztekammern. Die Weiterbildung

Mehr

Neue Anforderungen an die Medizinerausbildung. - aus der Sicht einer medizinischen Fakultät

Neue Anforderungen an die Medizinerausbildung. - aus der Sicht einer medizinischen Fakultät Neue Anforderungen an die Medizinerausbildung - aus der Sicht einer medizinischen Fakultät Ziele der ärztlichen Ausbildung Ziel der Ausbildung ist der wissenschaftlich und praktisch in der Medizin ausgebildete

Mehr

Faszination Chemie erleben.

Faszination Chemie erleben. berufsfachschule für Cta. nürnberg Ab September in Nürnberg Traumjob CTA Faszination Chemie erleben. Ausbildung zum staatlich geprüften Chemisch-technischen Assistenten (CTA) berufsbildende schulen Eine

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Geprüfter Fachkaufmann/Geprüfte Fachkauffrau für Organisation vom 28.09.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Geprüfter Fachkaufmann/Geprüfte Fachkauffrau für Organisation vom 28.09.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Geprüfter Fachkaufmann/Geprüfte Fachkauffrau für Organisation vom 28.09.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Assistenzarzt/Assistenzärztin (Uni) Fachrichtung Psychosomatische Medizin und Psychotherapie vom 28.11.

Tätigkeitsbeschreibung von Assistenzarzt/Assistenzärztin (Uni) Fachrichtung Psychosomatische Medizin und Psychotherapie vom 28.11. Tätigkeitsbeschreibung von Assistenzarzt/Assistenzärztin (Uni) Fachrichtung Psychosomatische Medizin und Psychotherapie vom 28.11.2005 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Zugang zur Tätigkeit

Mehr

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Master of Science (M.Sc.) im Studiengang Klinische Medizintechnik

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Master of Science (M.Sc.) im Studiengang Klinische Medizintechnik Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn Master of Science (M.Sc.) im Studiengang Klinische Medizintechnik MASTER-STUDIENGANG klinische medizintechnik BERUFSBEGLEITENDER WEITERBILDENDER Studium neben

Mehr

Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Bundesministerium für Arbeit und Soziales Bundesministerium für Arbeit und Soziales Verordnung über zwingende Arbeitsbedingungen im Gebäudereinigerhandwerk Vom 27. Februar 2008 Auf Grund des 1 Abs. 3a des Arbeitnehmer-Entsendegesetzes vom 26.

Mehr

MEDIZINISCHE FACHANGESTELLTE

MEDIZINISCHE FACHANGESTELLTE MEDIZINISCHE FACHANGESTELLTE Ein Beruf mit Perspektive 2 MEDIZINISCHE FACHANGESTELLTE (MFA) * * Im nachfolgenden Text wird die Berufsbezeichnung in der weiblichen Form verwendet. Diese gilt einheitlich

Mehr

Robotik und Automation für Life Sciences und Medizin: Von der Automation in Biotech-Laboren bis zum Patienten-Positionierer in der Strahlentherapie

Robotik und Automation für Life Sciences und Medizin: Von der Automation in Biotech-Laboren bis zum Patienten-Positionierer in der Strahlentherapie AUTOMATICA Forum 04.06.2014 Servicerobotik: Flexible Helfer für Industrie und Gewerbe Robotik und Automation für Life Sciences und Medizin: Von der Automation in Biotech-Laboren bis zum Patienten-Positionierer

Mehr

Berufsinformationen einfach finden. Pferdewirtschaftsmeister/in - Pferdezucht und -haltung

Berufsinformationen einfach finden. Pferdewirtschaftsmeister/in - Pferdezucht und -haltung in - Aktuelles Neue Meisterprüfungsordnung für innen Zum 1. Januar 2016 tritt die "Verordnung über die Meisterprüfung zum anerkannten Fortbildungsabschluss Pferdewirtschaftsmeister und Pferdewirtschaftsmeisterin"

Mehr

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Studentensekretariat Tel. 06221/545454 Mo - Do 9-16 Uhr, Fr 9-13 Uhr, Fax 06221/543503

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Studentensekretariat Tel. 06221/545454 Mo - Do 9-16 Uhr, Fr 9-13 Uhr, Fax 06221/543503 Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Studentensekretariat Tel. 06221/545454 Mo - Do 9-16 Uhr, Fr 9-13 Uhr, Fax 06221/543503 Informationen zu den Auswahlkriterien in den einzelnen Auswahlverfahren und

Mehr

MTA werden, 4 Fachberufe für Dich!

MTA werden, 4 Fachberufe für Dich! MTA werden, 4 Fachberufe für Dich! q Spannende Technik! q Viel Abwechslung! q Karriere in Aussicht! MTA werden Deine Zukunft im Gesundheitswesen! + Im Dienste der Sicherheit der Patienten IMPRESSUM Herausgeber

Mehr

Naturwissenschaften heute für morgen studieren

Naturwissenschaften heute für morgen studieren Naturwissenschaften heute für morgen studieren Die Fakultät 26. April 2013 2. FAU-Elterninfotag Prof. Dr. Andreas Burkovski www.nat.fau.de 2 Die Fakultät Zahlen (WS 2012/2013) ca. 5400 Studierende, davon:

Mehr

AMTLICHE MITTEILUNGEN

AMTLICHE MITTEILUNGEN REKTOR AMTLICHE MITTEILUNGEN Nr. 929 Datum: 17.02.2014 Dritte Satzung zur Änderung der Zulassungssatzung der Universität Hohenheim für die deutschsprachigen Master-Studiengänge der Fakultät Naturwissenschaften

Mehr

proarbeit GmbH Ihr Partner für Personaldienstleistungen!

proarbeit GmbH Ihr Partner für Personaldienstleistungen! Unbeschwert in Richtung Zukunft... proarbeit GmbH Bewerbungsbogen Name: Straße: Geburtsdatum: Telefon: Familienstand: Konfession: Vorname: PLZ/Wohnort: Geburtsort: Email: LST-Klasse: Krankenkasse: Weitere

Mehr

» Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten

» Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten » Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten «Jetzt starten! Gemeinnützige Gesellschaft für Behindertenarbeit www.gfb-hachenburg.de » Alessa «In der Tagesförderstätte werden Menschen individuell gefördert -

Mehr

Medizinische Fachangestellte

Medizinische Fachangestellte Berufsschule Medizinische Fachangestellte REGIONALES KOMPETENZZENTRUM FÜR DIENSTLEISTUNGSBERUFE EUROPASCHULE Gesundheit fördern Berufsbild Medizinische Fachangestellte betreuen Patienten, für die sie meist

Mehr

INFORMATIONSBLATT ZMF

INFORMATIONSBLATT ZMF Zahnmedizinische/r Fachassistent/in* Der Beruf des Zahnmedizinischen Fachangestellten/ der Zahnmedizinischen Fachangestellte des Zahnarzthelfers/ der Zahnarzthelferin*) gehört zu den staatlich anerkannten

Mehr

Gesundheit. Berufsbereiche _ Wo will ich arbeiten

Gesundheit. Berufsbereiche _ Wo will ich arbeiten Gesundheit Dieses Informationsblatt ist ein Angebot des Career Service der Universität Leipzig und wurde im Rahmen einer Veranstaltung zur Berufsfeldorientierung erstellt. Es wird kein Anspruch auf Vollständigkeit

Mehr

Studienführer Biologie

Studienführer Biologie Studienführer Biologie Biologie - Biochemie - Biotechnologie - Biomedizin an deutschen Universitäten, Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen 4. Auflage Herausgegeben vom vdbiol - Verband Deutscher

Mehr

Postgraduales Studium Medizinische Informatik

Postgraduales Studium Medizinische Informatik Postgraduales Studium Medizinische Informatik Weiterbildung zum Informatiker für Medizintechnik in Kooperation mit der Universität zu Lübeck Vorbemerkungen Im Gesundheitswesen und in der Medizintechnik

Mehr

Berufsinformationen einfach finden. Landwirtschaftlich-technische/r Laborant/in

Berufsinformationen einfach finden. Landwirtschaftlich-technische/r Laborant/in Landwirtschaftlich-technische/r Laborant/in Die Ausbildung im Überblick Bei diesem Beruf handelt es sich um einen ehemaligen Ausbildungsberuf, der zum 01.08.2013 außer Kraft trat. Er wurde durch den Beruf

Mehr

Birgit Dömkes, Team Akademische Berufe, 2015. Wege nach dem Abitur Vortrag für Eltern

Birgit Dömkes, Team Akademische Berufe, 2015. Wege nach dem Abitur Vortrag für Eltern Birgit Dömkes, Team Akademische Berufe, 2015 Wege nach dem Abitur Vortrag für Eltern Angebote der Berufsberatung In der Schule Außerhalb BiZ-Besuch, Kl. 9/10 Vortrag Wege nach dem Abitur, JG 1 Sprechstunden

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Wächter, Aufseher/Wächterin, Aufseherin vom 26.10.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Wächter, Aufseher/Wächterin, Aufseherin vom 26.10.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Wächter, Aufseher/Wächterin, Aufseherin vom 26.10.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und Besetzungsalternativen

Mehr

Computational Life Science

Computational Life Science Computational Life Science Algorithmik Analysis Bildverarbeitung Biochemie Bioinformatik Biologische Systeme Chemie Lineare Algebra Numerik Programmierung Stochastik mit dem Leben im Focus Computational

Mehr

SCHULE. 1. Berufliches Gymnasium der Fachrichtung Gesundheit und Soziales, Schwerpunkt Gesundheit/Pflege, mit dem Berufsabschluss zum

SCHULE. 1. Berufliches Gymnasium der Fachrichtung Gesundheit und Soziales, Schwerpunkt Gesundheit/Pflege, mit dem Berufsabschluss zum Landesverordnung über doppeltqualifizierende Bildungsgänge am Beruflichen Gymnasium Vom 30. Juni 015 Aufgrund der 16 Absatz 1 und 16 Absatz 1 und des Schulgesetzes (SchulG) vom. Januar 007 (GVOBl. Schl.-H.

Mehr

Medizin, Psychologie, Pflege und Therapie

Medizin, Psychologie, Pflege und Therapie Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Medizin, Psychologie, Pflege und Therapie 5.1 Medizin, Psychologie, Pflege und Therapie Nie zuvor gab es in Deutschland so viele ältere Menschen, die medizinische Leistungen

Mehr

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES MEDIZINISCHE PHYSIK UND STRAHLEN- SCHUTZ. Bachelor of Science. Fachbereich 04 KMUB Campus Gießen Campus Friedberg

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES MEDIZINISCHE PHYSIK UND STRAHLEN- SCHUTZ. Bachelor of Science. Fachbereich 04 KMUB Campus Gießen Campus Friedberg UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES MEDIZINISCHE PHYSIK UND STRAHLEN- SCHUTZ Bachelor of Science Fachbereich 04 KMUB Campus Gießen Campus Friedberg MEDIZINISCHE PHYSIK UND STRAHLENSCHUTZ Der Bachelorstudiengang

Mehr