IMMANUEL KLINIK MÄRKISCHE SCHWEIZ

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "IMMANUEL KLINIK MÄRKISCHE SCHWEIZ"

Transkript

1 IMMANUEL KLINIK MÄRKISCHE SCHWEIZ Fachklinik für Onkologische Rehabilitation Patienteninformation 1

2 2

3 INHALT Herzlich willkommen... 4 Wir stellen uns vor... 6 Träger, Anschrift... 7 Der Weg zu uns... 8 Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln... 8 Anreise mit dem Auto... 8 Stadtplan Buckow... 9 Klinikleitung Unsere fachärztliche Kompetenz Allgemeine Informationen Medizinische Informationen Diagnostische Möglichkeiten...15 Therapeutische Möglichkeiten Seelsorge Ihr Aufenthalt Wichtige Rufnummern Hausordnung Freizeitangebote Buckow und Umgebung Unsere Werte Schlusswort Impressum inhalt 3

4 HERZLICH WILLKOMMEN Sehr geehrte Patienten, sehr geehrte Gäste, ein herzliches Willkommen in der Immanuel Klinik Märkische Schweiz in Buckow. Mit dieser Broschüre stellen wir Ihnen einige Informationen über die Klinik und ihrer Umgebung zur Verfügung. So ist es Ihnen möglich, sich mit Allem vertraut zu machen. Die Immanuel Klinik Märkische Schweiz ist als Einrichtung der Immanuel Diakonie eine Fachklinik für Onkologische Rehabilitation. Unter Berücksichtigung der individuellen Ressourcen und Bedürfnisse der uns anvertrauten Rehabilitanden ist es unser Ziel, Funktionsstörungen, die durch die Erkrankung oder deren Therapien entstanden sind zu beseitigen. So können wir dazu beitragen, Einschränkungen der Teilhabe im beruflichen und gesellschaftlichen Leben entgegen zu wirken und eine Verbesserung der Lebensqualität zu erreichen. 4

5 Als Rehabilitationsklinik mit einem evangelisch-freikirchlichen Träger ist es uns ein besonderes Anliegen, Ihre persönliche Entscheidungsfreiheit in allen Belangen zu achten, zu respektieren und zu fördern. Unsere Hilfe orientiert sich an der Bedürftigkeit unserer Mitmenschen, die auf Unterstützung angewiesen sind. Es entspricht unserer Überzeugung, dass Gott das Wohl aller Menschen am Herzen liegt. Mit den besten Wünschen Die Klinikleitung im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter herzlich willkommen 5

6 6

7 WIR STELLEN UNS VOR Immanuel Klinik Märkische Schweiz Fachklinik für Onkologische Rehabilitation Träger Rehabilitationsklinik Märkische Schweiz GmbH Eine Gesellschaft der Immanuel Diakonie. Unsere Anschrift Lindenstraße 68 70, Buckow (Märkische Schweiz) Telefon ( ) 55-0 Fax ( ) wir stellen uns vor 7

8 DER WEG ZU UNS Mit öffentlichen Verkehrsmitteln Mit der NE26 stündlich von Berlin-Lichtenberg über Rehfelde bis Müncheberg. Auf dem Bahnhofsvorplatz in Müncheberg umsteigen in den Anschlussbus 928 nach Buckow (Märkische Schweiz), (Fahrplan der NEB26) oder nach Absprache unseren Klinikbus kommen lassen. Die Buckower Kleinbahn fährt zwischen Müncheberg- Waldsieversdorf-Buckow von Mai bis Oktober am Wochenende und Feiertags. Alternativ besteht ebenfalls die Möglichkeit mit Taxi, Kleinbus oder Reisebus in die Märkische Schweiz zu reisen. Mit der S-Bahn aus Berlin und Fahrrad oder Bus S5 bis Strausberg Hegermühle (2. Station), mit dem Fahrrad auf dem ZR1 nach Rehfelde zum Europa- Radfernweg R1, über Rehfelde, Garzau und Garzin nach Waldsieversdorf und Buckow (ca. 17 km) weiter nach Neuhardenberg. Oder Sie fahren mit der S5 bis Strausberg-Nord und dann weiter über Klosterdorf (Oderbruchbahnradweg, Oberbarnimer Feldsteinroute) in die Märkische Schweiz. (Fahrplan mit dem Bus über Strausberg) Mit dem Auto nur 50 km vom Stadtzentrum Berlins: a) über die B1/5 Abzweig Strausberg und über Hohenstein, Ruhlsdorf, Oberbarnim (OT Bollersdorf) nach Buckow (Märkische Schweiz) b) über die B1/5 Richtung Frankfurt (Oder) bis Lichtenow und über Zinndorf, Rehfelde, Garzau,Gladowshöhe nach Hohenstein und weiter bis Buckow (Märkische Schweiz) oder Waldsieversdorf c) über die B1/5 Richtung Frankfurt (Oder) durch Müncheberg und nach Waldsieversdorf, Oberbarnim (OT Bollersdorf) nach Buckow (Märkische Schweiz) In Buckow auf der Hauptstraße bleibend, im Stadtzentrum am Brunnen rechts auf die Königstraße abbiegen, an der Abzweigung (vor Restaurant Bergschlösschen ) nach links auf die Lindenstraße abbiegen. Nach telefonischer Absprache besteht die Möglichkeit, einen klinikeigenen Fahrdienst in Anspruch zu nehmen. 8

9 Kneipp Kurort Buckow (Märkische Schweiz) Berlin Bad Freienwalde Märkisch Oderland Strausberg Buckow Seelow B 1 Müncheberg B 5 Fürstenwalde Polen 12 Oder- Frankfurt Spree Oder Beeskow der weg zu uns 9

10 KLINIKLEITUNG Klinikleitung Geschäftsführerin Marlies Mummert Tel. ( ) Geschäftsführer Udo Schmidt Tel. (030) Ärztliche Leitung Dr. med. Birgit Bartels-Reinisch Tel. ( ) Pflegedienstleiterin Anja Schröder Tel. ( )

11 UNSER FACHÄRZTLICHES KERNTEAM Chefärztin Dr. med. Birgit Bartels-Reinisch Fachärztin für Allgemeinmedizin Fachärztin für Innere Medizin Hämatologie und Internistische Onkologie Palliativmedizin Sozialmedizin Oberärzte der Klinik Dr. med. Günter Menges Facharzt für Chirurgie Medikamentöse Tumortherapie Sozialmedizin Dr. med. Frank Thomas Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin Sozialmedizin Naturheilverfahren, Chirotherapie Stefan Tserovski Facharzt für Urologie klinikleitung 11

12 12

13 ALLGEMEINE INFORMATIONEN Die Immanuel Klinik Märkische Schweiz in Buckow wurde im Jahr 1995 als Fachklinik für onkologische Anschlussheilverfahren und onkologische Rehabilitation eröffnet. Seit 2002 ist die Klinik Teil der Immanuel Diakonie. Den hohen Qualitätsanforderungen gerecht werdend, konnte die Immanuel Klinik Märkische Schweiz eine Tandemzertifizierung nach DIN EN ISO 9001: 2008 und Diakonie Siegel medizinische Rehabilitation im Juni 2012 erfolgreich abschließen. Die Immanuel Klinik Märkische Schweiz ist im Verbund christlicher Kliniken Brandenburg, einem Netzwerk aus Häusern in katholischer und evangelischer Trägerschaft. Die Immanuel Klinik Märkische Schweiz ist darüber hinaus Bestandteil des Onkologischen Versorgungszentrums Märkisch-Oderland, einem Netzwerk zur multiprofessionellen Betreuung von Tumorpatienten in allen Phasen der Erkrankung. Die umfangreichen Behandlungsmöglichkeiten unserer Klinik orientieren sich gezielt an den Funktions- und Folgestörungen, die durch die Tumorerkrankung selbst oder deren Therapie (z. B. Operation, Bestrahlung oder Chemotherapie) entstanden sind. In Abhängigkeit von der onkologischen Erkrankung und unter Berücksichtigung von Begleiterkrankungen wird in einem erfahrenen Team aus Ärzten, Psychologen, Physiotherapeuten, Pflegekräften, Ergotherapeuten, Logopäden, Sozialarbeitern und Ernährungsberatern ein individueller Therapieplan für Sie erstellt. Gemeinsam mit Ihnen und ggf. mit Ihren Angehörigen werden vor Beginn der Behandlung Rehabilitationsziele entsprechend vorhandener Funktionsstörungen unter Berücksichtigung eigener Ressourcen vereinbart. Eine moderne medizintechnische Ausstattung ermöglicht parallel dazu die für den rehabilitativen Ablauf notwendigen Untersuchungen vor Ort. allgemeine informationen 13

14 MEDIZINISCHE INFORMATIONEN Als Fachklinik für Onkologische Rehabilitation betreuen wir im Rahmen von Anschlussheilverfahren und onkologischen Nachsorgeleistungen Patienten mit bösartigen Tumoren aller Lokalisationen (außer ZNS) und bösartigen Blut- und Systemerkrankungen (Leukämien). Es bestehen Belegungsverträge mit folgenden Kostenträgern: Gesetzliche Rentenversicherungsträger sind u. a. Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg Deutsche Rentenversicherung Bund Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd Deutsche Rentenversicherung Westfalen-Lippe Deutsche Rentenversicherung Nord Gesetzliche Unfallversicherungsträger Berufsgenossenschaften Gesetzliche Krankenversicherungen Allgemeine Ortskrankenkassen Ersatzkassen Betriebskrankenkassen Innungskrankenkassen Bundeswehr Polizei Private Krankenkassen Selbstzahler Unser interdisziplinäres ärztliches Team setzt sich zusammen aus Fachärzten für Innere Medizin (Hämatologie und internistische Onkologie), Chirurgie, Physikalische und Rehabilitative Medizin, Urologie, Allgemeinmedizin, HNO sowie Gynäkologie. Darüber hinaus bestehen enge Kooperationen zu einer Vielzahl von Krankenhäusern und onkologischen Zentren. 14

15 Diagnostische Möglichkeiten Die Klinik verfügt über folgende diagnostische Möglichkeiten: Röntgen Mehrkanal EKG Ergometriemessplatz mit Defibrillator Langzeit EKG Langzeit Blutdruckmessung Sonographie (Abdomen, Thorax, Schilddrüse, Gefäße, Echokardiographie, Urosonographie) Spirometrie Blutgasanalyse Pulsoxymetrie Uroflowmetrie Zystoskopie Blutzuckermessgeräte Medizinische Überwachungseinheit zum kardiopulmonalen Monitoring Psychologische Diagnostik Funktionsteste (6-Minuten Gehtest, PAD Test, Restharnbestimmung, Wexner Score, IIEF Score) Klinisch chemisches Labor über Verbundvertrag mit hospital Laborverbund Brandenburg-Berlin Nutzung weiterer diagnostischer Möglichkeiten über Kooperationsvereinbarungen mit umliegenden Krankenhäusern medizinische informationen 15

16 16 Therapeutische Möglichkeiten Fortführung der medikamentösen Tumortherapie Mitbehandlung von Begleiterkrankungen Schmerztherapie Wundmanagement Stomamanagement Physiotherapie (Krankengymnastik zur Herstellung der Bewegungs- und Funktionsfähigkeit) Hydrotherapie/Balneotherapie (z. B. Voll- und Teilbäder, Güsse) Bewegungsbad/Schwimmbad Inhalationstherapie Kneipptherapie Thermotherapie (z. B. Pelose und Fango, Kryotherapie) Elektrotherapie Ultraschalltherapie Lymphdrainage Massagen (z. B. Unterwassermassagen, Fußreflexzonenmassagen, Marnitz-Massage) Sport- und Bewegungstherapie Kontinenztraining Endoskopisches Biofeedback Sphinktertraining Ergotherapie (Training der Alltagskompetenz, Hirnleistungstraining, Sensomotoriktraining, individuelles Funktionstraining, etc.) Kunst- und Gestaltungstherapie (Maltherapie) Psychoonkologie mit umfangreichen psychologischen Beratungs- und Interventionsangeboten (u. a. zur Krankheitsbewältigung, Angst und Depression) Entspannungstherapie (Autogenes Training, Qi Gong, Erfahrbarer Atem) Ernährungsberatung und -therapie (z. B. nach Eingriffen am Magen-Darm-Trakt oder Mangelernährung, PEG) Therapieküche und Buffetschulung

17 Logopädische Therapie (Schlucktherapie, Sprach-, Sprech- und Stimmtherapie, Zustand nach Stimmbandentfernung, insbesondere Behandlung tumorbedingter Funktionsstörungen) Sozial- und rehabilitative Beratung (z. B. Schwerbehinderung, Wiedereingliederung in den Beruf, finanzielle Unterstützung) Beratung, Verordnung und Anpassung von Hilfsmitteln (z. B. Epithesenversorgung) Gesundheitstraining, Gesundheitsbildung zum Erwerb von Fertigkeiten bezüglich Lebensführung und Gestaltung (Schulungen, Seminare) Seminare der ILCO Selbsthilfegruppe Verschiedene Seminare und Vorträge zu den Erkrankungen und Funktionsstörungen (z. B. zu postoperativen urologischen Funktionsstörungen) Kosmetikseminare Angehörigenarbeit zur Sicherung des Rehabilitationserfolges medizinische informationen 17

18 18

19 SEELSORGE Seelsorgerische Tätigkeit wird im Allgemeinen durch alle Professionen in der Klinik realisiert. Im Besonderen steht Ihnen ein Klinikseelsorger zur Verfügung. Unser Klinikseelsorger steht Ihnen gerne zur Seite, wenn Sie sich etwas von der Seele reden möchten, wenn Sie in Zeiten der inneren Verunsicherung durch Ihre Krankheit jemanden in Ihrer Nähe wissen wollen oder wenn Sie einen Gesprächspartner suchen für das, was Sie gerade bewegt. Weiterhin bieten wir an: einen Raum der Stille Seelsorgerische Intervention Gespräche mit Patienten, Angehörigen und Mitarbeitern Andachten und Gottesdienste individuelle Fürbitte und Segnung Unterstützung ehrenamtlicher Arbeit Fortbildungsveranstaltungen Vermittlung weiterführender Hilfsangebote Veranstaltungen zu Glaubensfragen Diakon Lutz Bratfisch SEELSORGE 19

20 20

21 IHR AUFENTHALT Während Ihres Aufenthaltes wohnen Sie in modernen, freundlich eingerichteten Zimmern mit Bad, Dusche und WC. Fernsehapparat und Telefon gehören ebenfalls zur Ausstattung und sorgen für Ihre Unterhaltung und den Kontakt zu Freunden und Verwandten. Die Immanuel Klinik Märkische Schweiz bietet Ihnen die Möglichkeit versorgungspflichtige Kinder oder Begleitpersonen mit aufzunehmen. Die Betreuung und Versorgung während der Therapiezeiten erfolgt in der ortsansässigen Kneipp-KITA bzw. Kneipp-Schule. Erwachsene Begleitpersonen haben die Möglichkeit durch Unterbringung in einem Doppelzimmer Ihre Rehabilitation zu unterstützen und im Ort befindliche physiotherapeutische Angebote zu nutzen (dazu bitte Rezepte mitbringen). Die Kapazität der Klinik umfasst 195 Zimmer. Davon stehen 138 Einzelzimmer und 56 Doppelzimmer sowie ein Dreibettzimmer für Patienten und ihre mitreisenden Angehörigen zur Verfügung. Rufen Sie uns an, wenn Sie weitergehende Informationen wünschen! Rezeption ( ) 55-0 Patientenverwaltung ( ) ( ) Sozialdienst ( ) ihr aufenthalt 21

22 Hausordnung Die Hausordnung der Immanuel Klinik Märkische Schweiz wird mit dem Einladungsschreiben der Klinik durch Patienten, Gäste und Angehörige anerkannt. Hausordnung Die Behandlung und Rehabilitation kranker Menschen erfordert gegenseitige Rücksichtnahme. Die nachfolgende Hausordnung ist daher für alle Personen, die sich in der Immanuel Klinik Märkische Schweiz aufhalten, verbindlich. Die Hausordnung soll die Sicherheit und Ordnung im Hinblick auf eine ungestörte Patientenversorgung sowie auf den sicheren Betrieb der Einrichtungen, Apparate, Geräte und maschinellen Anlagen gewährleisten. Die Hausordnung ist auf den gesamten Bereich der Immanuel Klinik Märkische Schweiz einschließlich der Außenanlagen anzuwenden. 1. Allgemeine Verpflichtungen Hinweisen und Anordnungen des medizinischen Personals und der Mitarbeiter der Verwaltung ist Folge zu leisten. Im Interesse Aller ist im gesamten Klinikbereich unnötiger Lärm zu vermeiden. Alle Einrichtungs- und Ausstattungsgegenstände sind pfleglich und schonend zu behandeln. Technische Anlagen dürfen nur ihrem Zweck entsprechend verwendet werden. Sicherheitseinrichtungen dürfen nicht beschädigt, verstellt oder funktionsuntüchtig gemacht werden. Alle Gebrauchsutensilien, die den Patienten während des Klinikaufenthaltes zur Verfügung gestellt werden, sind pfleglich zu behandeln und bei Entlassung zurückzugeben. Das Mitbringen von Tieren ist nicht gestattet. Der Aufenthalt in Räumen des Betriebs- und Wirtschaftsbereiches sowie in den Räumen des Klinikpersonals ist Patienten und Besuchern nicht gestattet. 22

23 Ohne Zustimmung der Geschäftsführung ist es nicht gestattet, sich auf dem Klinikgelände wirtschaftlich zu betätigen, Werbung oder Sammlungen durchzuführen. Film-, Funk- und Fotoaufnahmen im Klinikbereich, die zur Veröffentlichung bestimmt sind, das Verteilen und Auslegen von Werbematerialien aller Art sowie das Aufhängen von Plakaten oder sonstigen Aushängen bedürfen der vorherigen Zustimmung der Geschäftsführung. 2. Besondere Regelungen für Patienten Zu den ärztlichen Visiten, zur Ausführung von Verordnungen müssen sich die Patienten in ihren Zimmern bzw. in dafür vorgesehenen Räumlichkeiten aufhalten. Während eines Aufenthaltes außerhalb des Klinikgeländes begibt sich der Patient in jedem Fall aus dem Haftungsbereich der Klinik. Von bis 6.00 Uhr ist Ruhezeit. Während dieser Zeit wird um erhöhte Rücksichtnahme gebeten. Aufgrund erhöhter Brandgefahr ist offenes Licht innerhalb der Klinik untersagt. Patienten sollten während ihres Aufenthaltes nur die von den Klinikärzten verordneten oder akzeptierten Arznei- und Hilfsmittel verwenden. Jeder Patient hat bezogen auf seine rehabilitative Leistung eine Mitwirkungspflicht. Jeder Patient hat sich den zu seiner Behandlung oder zur Verhütung von Ansteckungen angeordneten Desinfektions- und Isoliermaßnahmen zu unterziehen. 3. Verpflegung Speisen und Getränke erhalten die Patienten im Restaurant. Die Verpflegung richtet sich nach dem allgemeinen Speiseplan oder nach besonderen ärztlichen Anordnungen. Es ist aus hygienischen Gründen den Patienten nicht erlaubt Nahrungsmittel mit auf die Zimmer zu nehmen. Ausnahmen stellen ärztliche Anordnungen dar. ihr aufenthalt 23

24 4. Besondere Regelungen für Besucher Feste Besuchszeiten sind für die gesamte Klinik nicht festgelegt. Generell sind die Ruhezeiten von bis 6.00 Uhr zu beachten. Personen, denen Infektionskrankheiten im häuslichen Umfeld bekannt sind, sollten auf Besuche in der Rehaklinik verzichten. Schon Erkältungskrankheiten der Besucher können, insbesondere für onkologische Patienten, eine Gefährdung bedeuten. Während der Visiten oder pflegerischen Tätigkeiten bitten wir Besucher, das Patientenzimmer zu verlassen. 5. Telefon/Post Jeder Patient erhält bei seiner Aufnahme die Möglichkeit der Nutzung eines stationären Telefons im Zimmer. Mit diesem Telefon kann er innerhalb der Klinik telefonieren und durch das Personal erreicht werden. Der Patient kann zusätzlich zu diesem internen Telefon gegen Entgelt eine Telefonkarte zum öffentlichen Telefonieren erwerben. Ein entsprechender Kartenautomat steht in der Ebene 3 neben dem Büro der Patientenverwaltung. Über diesen Automaten werden auch verbliebene Restbeträge ausgezahlt. Für abgehende Postsendungen steht vor dem Haupteingang ein öffentlicher Briefkasten zur Verfügung. Briefmarken können an der Rezeption in der Ebene 1 erworben werden. 6. Fundsachen Fundsachen sind an der Rezeption oder beim Stationspersonal abzugeben. 7. Genuss- und Rauschmittel Unser Haus ist ein rauchfreies Krankenhaus. Das Rauchen ist nur auf den dafür vorgesehenen Balkonen gestattet, außerhalb von diesen ist das Rauchen im Klinikgebäude sowie auf dem Klinikgelände verboten. Bitte vermeiden Sie das Rauchen vor dem Klinkeingang. 24

25 Der Genuss alkoholischer Getränke sowie sonstiger Rauschmittel ist nicht erwünscht. 8. Sauberkeit Verunreinigungen der Räume, Wege, Gartenanlagen und des sonstigen Krankenhausgeländes sind zu vermeiden. Für Abfälle sind die vorbestimmten Behälter zu nutzen. 9. Elektronische Geräte/Rundfunk- und Fernsehgeräte Die Klinik bietet die Nutzung von klinikeigenen Fernsehgeräten an. Die Nutzung privater Elektro-, Rundfunk- oder Fernsehgeräte ist nur in Ausnahmefällen gestattet und bedarf der Zustimmung der Mitarbeiter der Haustechnik. Ausgenommen hiervon ist die Benutzung privater Laptops oder von Geräten, die der Körperpflege dienen (z. B. Rasierapparate und Haartrockner). Alle privaten Geräte müssen den sicherheitstechnischen Standards entsprechen. Bei Verlust oder Beschädigung privater Geräte übernimmt die Klinik keine Haftung. 10. Privateigentum der Patienten Wertgegenstände und entbehrliche Geldbeträge sollte der Patient so weit möglich seinen Angehörigen mitgeben. Auf Wunsch können an Arbeitstagen von Montag bis Freitag in der Zeit von 8.00 bis Uhr Geldbeträge gegen Hinterlegungsbescheinigung in der Patientenverwaltung (Ebene 3) verwahrt werden. Dem Klinikpersonal ist es nicht gestattet, Privateigentum der Patienten in persönliche Verwahrung zu nehmen. Die Haftung der Immanuel Klinik Märkische Schweiz beschränkt sich nur auf ordnungsgemäß in Verwahrung genommene Geldbeträge. Diebstähle sind umgehend dem Pflegepersonal oder in der Verwaltung zu melden und polizeilich anzuzeigen. Der Nachlass eines Patienten wird nur an Angehörige oder bevollmächtigte Personen nach Vorlage eines gültigen Erbscheins ausgehändigt. ihr aufenthalt 25

26 11. Fahrzeugverkehr und Parken im Klinikbereich Auf dem Gelände der Klinik gelten die Regeln der Straßenverkehrsordnung. Das Abstellen von Fahrrädern, Motorrädern (Krafträdern) und PKW ist nur auf den dafür ausgewiesenen Flächen gestattet. Es besteht kein Versicherungsschutz. Das Abstellen von Fahrzeugen vor dem Haupteingang ist nur zum Be- und Entladen gestattet. 12. Ausnahmesituationen/technische Hinweise Die Immanuel Klinik Märkische Schweiz ist mit Brandmeldetechnik ausgestattet. Bitte benachrichtigen Sie sofort das Stationspersonal, wenn Sie ein Feuer oder eine andere Betriebsstörung entdecken. Schließen Sie bitte alle Fenster und Türen. Bewahren Sie im Brandfall die Ruhe und folgen Sie den Anweisungen des Personals. 13. Beschwerdemanagement Für Wünsche, Anregungen oder Kritik können Sie unser ausliegendes Beschwerdeformular ausfüllen und auf Wunsch anonym in den Kasten mit der Aufschrift Ihre Meinung ist uns wertvoll einwerfen. Bitte sprechen Sie uns jederzeit auch persönlich an Ihre kritischen Anmerkungen werden, wenn nicht sofort vor Ort lösbar, umgehend zu unserer Qualitätsmanagementbeauftragten weitergeleitet. 14. Ahndungen bei Verstößen gegen die Hausordnung Patienten, die gegen die Bestimmungen der Hausordnung verstoßen und damit den ordnungsgemäßen Ablauf stören bzw. den medizinischen Behandlungsauftrag der Immanuel Klinik Märkische Schweiz gefährden, können aus der rehabilitativen Behandlung ausgeschlossen werden. Begleitpersonen, Besucher und andere Personen können bei Verstößen aus der Klinik verwiesen werden. In schwerwiegenden Fällen bleibt die Erteilung eines Hausverbotes vorbehalten. 26

27 15. Inkrafttreten Diese Hausordnung tritt am 21. November 2012 in Kraft. Die Klinikleitung Immanuel Klinik Märkische Schweiz ihr aufenthalt 27

28 28

29 Freizeitangebote Unter Anleitung werden angeboten: Körbe flechten, Plastizieren und Töpfern, aber auch Filzen (nass und trocken), Seidenmalerei und Papierfalten (u. a. Origami). Für die sportliche Freizeitgestaltung bietet unser Haus den Patienten und Begleitpersonen ein Schwimmbad, Tischtennis und Billard. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit an Nordic Walking und Walkinggruppen, Qi Gong, Bewegung nach Musik und Frühsport teilzunehmen oder auch Fahrräder auszuleihen. Im Therapiezentrum gegenüber unserer Klinik haben Sie die Gelegenheit gegen Bezahlung das Fitnessstudio, die Sauna oder das Solarium zu nutzen. Kulturelle Veranstaltungen, wie z. B. Musikabende, Theatervorstellungen, Zauberei, Buchlesungen, Vorträge, Ausstellungen und Modenschauen sowie Ausflüge in die Umgebung (z. B. in das Schloss Neuhardenberg) runden unser Freizeitprogramm ab. Daneben bietet die Stadt Buckow ein breites Spektrum an Veranstaltungen (siehe Touristinformation oder Aushänge im Haus). ihr aufenthalt 29

30 BUCKOW UND UMGEBUNG Buckow, die Perle der Märkischen Schweiz, ist eine Kleinstadt (1.700 Einwohner) mit touristischer Tradition im Zentrum des Naturparks Märkische Schweiz. Majestät, in Buckow geht die Lunge auf Samt! So hatte bereits der Leibarzt von Friedrich Wilhelm IV einen Aufenthalt in der Stadt empfohlen. Seit 1995 erfolgte die Anerkennung zum Kneipp-Kurort, dem einzigen in Brandenburg. Kneippkurort ist ein Prädikat für Ortschaften, in denen Wasserkuren nach Sebastian Kneipp durchgeführt werden. Die Stadt liegt mitten in einem Talkessel im Naturpark Märkische Schweiz, dem Mittelgebirge der Mark Brandenburg. Umgeben von ausgedehnten Wäldern und fünf Seen (dem Griepensee, Schermützelsee, Buckowsee, Weißer See und Abendrothsee) empfängt es Sie mit verträumten Gassen, alten Ackerbürgerhäusern, reichen Sommervillen und ausgedehnten Parks. In den Wilden Zwanziger Jahren avancierte Buckow zum größten märkischen Kur- und Badeort. Viele Künstler und Industrielle kamen am Wochenende und in den Ferien aus Berlin und legten sich in Buckow ein Zweithaus zu auch Bertolt Brecht, auf dessen Anwesen Sie heute den sechs Zentner schweren Planwagen der Mutter Courage sehen können, den seine Frau, die Schauspielerin Helene Weigel, 500-mal im gleichnamigen Stück über die Bühne ziehen musste. 30

31 Im waldreichen Hügelland und an den Seen rings um Buckow laden viele Wald-, Ufer- und Radwege zum Wandern, Radfahren und Sporttreiben ein. Im Sommer können Sie im klaren Wasser des Schermützelsees er hat fast Trinkwasserqualität baden gehen, sich ein Boot mieten oder mit verschiedenen Fahrgastschiffen eine Seerundfahrt genießen. Sie können eine Wanderung zur bekannten Wurzelfichte unternehmen. Oder Sie besichtigen die Fischaufstiegsanlage am Stöbber. Neben den verschiedenen Kultur- und Sportmöglichkeiten innerorts locken Ausflugsziele wie das Schiffshebewerk Niederfinow, das Schloss Neuhardenberg und die Schinkelkirche sowie die Seelower Höhen in der weiteren Umgebung. Nachfolgend finden Sie einen Auszug über Freizeitmöglichkeiten im Kurort Buckow und Umgebung. buckow und umgebung 31

32 32

33 Sport und Freizeit Sie verbringen ein paar Tage oder Wochen in der Märkischen Schweiz, wir haben die vielfältigen Angebote für eine kreative und sportliche Freizeitgestaltung zusammengetragen. Angeln und Baden Kinderfreizeit Kino und Theater Kremserfahrten und Reiten Rad/Quad/Minigolf Sauna und Solarien Schach und Boccia Schiffsrundfahrten Kultur-Reich Märkische Schweiz Die Märkische Schweiz bietet Raum für Inspiration und künstlerische Reflexion. Orte der Begegnung und des geistigen Austauschs finden Sie hier überall. Offene Höfe, Gärten und Ateliers bieten dem neugierigen Publikum interessante Einblicke in schöpferische Prozesse. In dem bisher einmaligen Netzwerk Kunst und LebensArt Märkische Schweiz agieren annähernd 40 Künstler, Kunsthandwerker und Heilpraktiker gemeinsam. Man sieht sie bei Veranstaltungen wie der Langen Nacht in Buckow oder beim Altfriedländer Kunstherbst. buckow und umgebung 33

34 Brecht-Weigel-Haus Lernen Sie das ehemalige Arbeits- und Sommerhaus des Dichters und Dramatikers Bertolt Brecht und seiner Frau, der Schauspielerin und Intendantin des Berliner Ensembles Helene Weigel, bei einer Führung durch das Brecht-Weigel-Haus und den Dichtergarten kennen. Unternehmen Sie einen herrlichen Spaziergang am Buckowsee mit weiteren authentischen Brecht-Ortslagen. Hören Sie während des Spazierganges literarische Erläuterungen zu den Arbeiten, die Brecht in Buckow beschäftigten, erfahren Sie, wer ihn hier besuchte, mit wem er plauderte und wer ihn inspirierte. Bertolt-Brecht-Straße Buckow (Märkische Schweiz), Tel. ( ) 467 Öffnungszeiten April bis Oktober: Mittwoch bis Freitag: bis Uhr Samstag, Sonntag, Feiertag: bis Uhr November bis März: Mittwoch bis Freitag: bis Uhr und bis Uhr Samstag, Sonntag: bis Uhr 34

35 THEATERuntendrunter Wriezener Straße 56, Buckow (Märkische Schweiz) Kartenbestellungen: Tel. ( ) , Aktueller Spielplan unter: Das Theater eröffnete 2006 und seitdem herrscht über das ganze Jahr ein reger Spielbetrieb. Das Repertoire der kleinen Spielstätte ist sehr vielseitig (Schauspiel/ szenische Lesungen/Kinderinszenierungen/Gastkonzerte) und außerdem gelangen jährlich mehrere neue Stücke zur Uraufführung. Parklichtspiele das Kino in Buckow Das Kino ist im Umkreis von ca. 40 km noch das einzige mit regelmäßigem Spielbetrieb. Die neuen Betreiber wollen die Parklichtspiele zu einer kulturellen Begegnungsstätte Ostbrandenburgs ausbauen. In gemütlicher Atmosphäre und herzlicher Stimmung wollen die Betreiber nicht nur einen Ort der Begegnung schaffen, sondern auch ein Kino sein, das noch Kino ist. Immer montags vor und nach dem Kinobesuch präsentieren Parklichtspiele und Hotel Stobbermühle Das Moviedinner. Ständig wechselndes Angebot an rustikalen Speisen innerhalb von 10 Minuten serviert! Wriezener Str. 1, Buckow (Märkische Schweiz) Tel. ( ) Aktueller Spielplan unter Täglich 1 bis 2 Vorstellungen, und Uhr, Montag Kinotag Dolby SR-SRD und DTS, 163 Plätze buckow und umgebung 35

36 Musik im Naturpark Musik im Kloster Altfriedland eine kulturelle Attraktion sind die Klosterkonzerte im Refektorium der mittelalterlichen Zisterzienserinnenabtei Altfriedland. Die Klosterruine am malerischen Seeufer gelegen, ist Schauplatz einer ambitionierten Konzertreihe mit Alter Musik. Feldstein und Musik diese Veranstaltungsreihe lädt Sie in die schönen alten Feldsteinkirchen der Märkischen Schweiz ein. Geboten wird Musik der Lebensfreunde (u. a. Folk, Jazz, Klezmer). Dazu gibt es ein Rahmenprogramm mit Wanderungen und einer kleinen Kaffeetafel. Klassik im Grünen entführt Sie in den Buckower Schlosspark. Vor einer idyllischen Naturkulisse wird unter alten Bäumen, in zwangloser Atmosphäre ein anspruchsvolles Programm klassischer Kammermusik geboten. Geistliche Abendmusiken sie haben eine lange Tradition. In der evangelischen Kirche in Buckow (Am Markt/Königstraße) finden Sie seit Jahren im Sommer statt. Aufführungen von Chören und Orgelmusiken auf der Eule-Orgel kann man hier genießen. Stadtpfarrkirche Müncheberg neben Konzerten werden in der Kirche wechselnde Ausstellungen, Lesungen und Filme angeboten. Weltliche und kirchliche Nutzung werden hier unter einem Dach vereint. 36

37 Naturpark Märkische Schweiz Der im September 1990 gegründete Naturpark ist mit 205 Quadratkilometern der kleinste, aber dienstälteste des Landes Brandenburg. Auf kleiner Fläche können Sie hier fast alle typischen Landschaftselemente Brandenburgs finden: Sölle, Seen, Quellen, Fließe, Fischteiche, Buchenwälder, Kiefernforste, Schluchten, Berge, Moore, Weisen und eine Binnendüne eine Landschaft mit viel Profil. Naturpark-Besucherzentrum Schweizer Haus Im Schweizer Haus, dem Besucherzentrum des Naturparks in Buckow, gibt es eine Ausstellung über den Naturpark und Informationen für Besucher. Lindenstraße 33, Buckow (Märkische Schweiz) Tel. ( ) Tel. Naturwacht ( ) Öffnungszeiten täglich von bis Uhr buckow und umgebung 37

38 Die beliebtesten Ausflugsziele der Märkischen Schweiz auf einen Blick Kurstadt Buckow mit Kleinbahn und Brecht-Weigel- Haus, Eiszeitgarten, Dendrologischer Garten, Gummiweg und Panoramaweg Zisterzienser Kloster und Vogelschutzgebiet Altfriedland Künstlerdorf Ihlow Feldsteinpyramide Garzau Lilientour Rehfelde Däberseen im Erholungsort Waldsieversdorf Fledermausmuseum Julianenhof Ausflug ins Stobbertal Stadtpfarrkirche Müncheberg und naturkundlicher Tiergarten Ausflüge in die Umgebung Hier finden Sie einige Tipps und Informationen zu beliebten Zielen bzw. Ausflügen in unserer Region: Schiffshebewerk Niederfinow und Kloster Chorin Fahrgastschifffahrt Oderberg Eberswalde Zoo und Forstbotanischer Garten Schloss und Schinkelkirche in Neuhardenberg Bad Freienwalde und die Karlsburg in Falkenberg Brandenburgisches Freilichtmuseum Altranft Seelower Höhen und Kunstspeicher Friedersdorf Museumspark Rüdersdorf Fürstenwalde Dom, Heimattiergarten und Spaßbad Schwapp Berlin mit Touristinfo RegioPUNKT 38

Information für die PatientInnen

Information für die PatientInnen Information für die PatientInnen der Stationen 3 Ost, 3 West, 4 Ost, 4 West, 5 Ost und 5 West Klinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie Direktor: Prof. Dr. med. Jürgen Deckert

Mehr

Wir mobilisieren Kräfte KRAFT DER BEWEGUNG: ZURÜCK IN EIN AKTIVES LEBEN

Wir mobilisieren Kräfte KRAFT DER BEWEGUNG: ZURÜCK IN EIN AKTIVES LEBEN Wir mobilisieren Kräfte KRAFT DER BEWEGUNG: ZURÜCK IN EIN AKTIVES LEBEN SICH WIEDER BEWEGEN LERNEN MIT KÖRPER, GEIST UND SEELE. Der Mensch im Mittelpunkt Jeder Schmerz hat seinen Grund. Wir suchen seine

Mehr

Was kann die Deutsche Rentenversicherung für Krebserkrankte tun? Irassi Neumann Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland

Was kann die Deutsche Rentenversicherung für Krebserkrankte tun? Irassi Neumann Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland Was kann die Deutsche Rentenversicherung für Krebserkrankte tun? Irassi Neumann Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland Gesetzliche Grundlagen 15 SGB VI für Versicherte, die im Erwerbsleben stehen

Mehr

Den Weg zu mehr Lebenskraft und Mobilität gehen wir gemeinsam mit Ihnen bis ans vereinbarte Ziel.

Den Weg zu mehr Lebenskraft und Mobilität gehen wir gemeinsam mit Ihnen bis ans vereinbarte Ziel. Medizinische REHABILITATION Den Weg zu mehr Lebenskraft und Mobilität gehen wir gemeinsam mit Ihnen bis ans vereinbarte Ziel. Wir sind ganz nah bei Ihnen, denn zur Rehabilitation gehören sehr private Momente

Mehr

10. TK Techniker Krankenkasse

10. TK Techniker Krankenkasse 10. TK Techniker Krankenkasse 1411 Die Techniker Krankenkasse gesund in die Zukunft Die Techniker Krankenkasse (TK) ist eine bundesweite Krankenkasse mit langer Tradition. Seit über 125 Jahren kümmert

Mehr

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Pastor Dr. Ingo Habenicht (Vorstandsvorsitzender des Ev. Johanneswerks) Herzlich willkommen im Ev. Johanneswerk Der Umzug in ein Altenheim ist ein großer Schritt

Mehr

Physiotherapie im Überblick

Physiotherapie im Überblick Physiotherapie im Überblick UNSER THERAPIEANGEBOT Physiotherapie im Überblick Das Ziel jeder physiotherapeutischen Behandlung ist es, die körperliche Leistungsfähigkeit von Patientinnen und Patienten möglichst

Mehr

www.thermewienmed.at AMBULANTE REHABILITATION & TAGESZENTRUM

www.thermewienmed.at AMBULANTE REHABILITATION & TAGESZENTRUM www.thermewienmed.at AMBULANTE REHABILITATION & TAGESZENTRUM Dr. med. univ. Angelika Forster Fachärztin für Physikalische Medizin und allgemeine Rehabilitation, Kurärztin sowie Ärztin für Allgemeinmedizin

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

Patienteninformation. MVZ Gesundheitszentrum Schmalkalden GmbH

Patienteninformation. MVZ Gesundheitszentrum Schmalkalden GmbH Patienteninformation MVZ Gesundheitszentrum Schmalkalden GmbH Inhalt Unsere Versorgung auf einen Blick 4 Wissenswertes 6 Standort Schmalkalden 7 Standort Suhl 10 2 3 Germar Oechel Regine Bauer Sehr geehrte

Mehr

Engagierte Pflege liebevolle Versorgung

Engagierte Pflege liebevolle Versorgung Deutsches Rotes Kreuz Landesverband Nordrhein e.v. Wohnen und Leben im Seniorenhaus Steinbach Engagierte Pflege liebevolle Versorgung Das DRK-Seniorenhaus Steinbach stellt sich vor: Unser Haus liegt dort,

Mehr

Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter

Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter Im AWO Seniorenzentrum»Josefstift«in Fürstenfeldbruck Ein Stück Heimat. Die Seniorenzentren der AWO Oberbayern Sehr geehrte Damen und Herren, ich begrüße

Mehr

KLI N I K IN ZÜRICH FÜR AKUTGERIATRIE, REHABILITATION UND PALLIATIVE CARE. Schreberweg 9, 8044 Zürich, Telefon 044 268 38 38

KLI N I K IN ZÜRICH FÜR AKUTGERIATRIE, REHABILITATION UND PALLIATIVE CARE. Schreberweg 9, 8044 Zürich, Telefon 044 268 38 38 KLI N I K IN ZÜRICH FÜR AKUTGERIATRIE, REHABILITATION UND Schreberweg 9, 8044 Zürich, Telefon 044 268 38 38 Drei Säulen zum Wohle des Patienten: AKUTGERIATRIE Gesundheit und Eigenständigkeit im Alter REHABILITATION

Mehr

Informationen für selbstzahlende Patienten, Gäste und Begleitpersonen

Informationen für selbstzahlende Patienten, Gäste und Begleitpersonen Informationen für selbstzahlende Patienten, Gäste und Begleitpersonen MediClin Staufenburg Klinik Durbach Fachklinik für Innere Medizin Fachabteilungen für n Urologie n Nephrologie n Diabetologie und Stoffwechselerkrankungen

Mehr

Fragebogen zum Hotel

Fragebogen zum Hotel Fragebogen zum Hotel Sehr geehrte Dame/ geehrter Herr, es freute uns,sie für mindestens eine Nacht in unserem Hotel wilkommen zu heissen. Wir hoffen, Sie haben Ihren Aufenthalt bei uns genossen. Um unser

Mehr

ganz genau Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt die wichtigsten Fragen und die Antworten dazu.

ganz genau Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt die wichtigsten Fragen und die Antworten dazu. ganz genau Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt die wichtigsten Fragen und die Antworten dazu. Seite 2 7 Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt, dann stellen sich unweigerlich viele Fragen:

Mehr

Wir mobilisieren Kräfte. Rehabilitation bei orthopädischen Erkrankungen ZURÜCK INS LEBEN

Wir mobilisieren Kräfte. Rehabilitation bei orthopädischen Erkrankungen ZURÜCK INS LEBEN Wir mobilisieren Kräfte Rehabilitation bei orthopädischen Erkrankungen ZURÜCK INS LEBEN Die natürliche Bewegung zurückgewinnen Gelenke und Wirbelsäule sind hohen Belastungen ausgesetzt, besonders bei Menschen,

Mehr

Gesundheit & Bewegung

Gesundheit & Bewegung Breisgau-Klinik B r e i s g a u - K l i n i k Gesundheit & Bewegung Heilung erfahren, Lebensfreude gewinnen Ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Team von Fachärzten, Therapeuten, und Gesundheitspflegern

Mehr

Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in Eltville am Rhein

Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in Eltville am Rhein Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in am Rhein Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in am Rhein Der Name steht in der Deutschen Bundesbank für Aus- und Fortbildung, die in Zeiten des schnellen

Mehr

Rehabilitation mit Kindern als Begleitpersonen

Rehabilitation mit Kindern als Begleitpersonen Rehabilitation mit Kindern als Begleitpersonen > Angebote > Unterkunft > Organisation der Kinderbetreuung Zu unserer Klinik Die Mittelrhein-Klinik ist eine moderne Rehabilitationklinik mit 178 Betten in

Mehr

12. Bernauer Diabetikertag

12. Bernauer Diabetikertag IMMANUEL KLINIKUM BERNAU HERZZENTRUM BRANDENBURG 12. Bernauer Diabetikertag Samstag, 21. Juni 2014 10.00 bis 13.00 Uhr Sehr geehrte Gäste! In diesem Jahr findet unser mittlerweile 12. Bernauer Diabetikertag

Mehr

Wir mobilisieren Kräfte WEICHEN- STELLUNG: NEUE WEGE FINDEN. Eine Einrichtung der RehaZentren Baden-Württemberg ggmbh

Wir mobilisieren Kräfte WEICHEN- STELLUNG: NEUE WEGE FINDEN. Eine Einrichtung der RehaZentren Baden-Württemberg ggmbh Wir mobilisieren Kräfte WEICHEN- STELLUNG: NEUE WEGE FINDEN Eine Einrichtung der RehaZentren Baden-Württemberg ggmbh FINDEN SIE EINE GESUNDE BALANCE ZWISCHEN AKTIVITÄT UND ENTSPANNUNG. ENTDECKEN SIE EINEN

Mehr

Sprachschule ILA (Institut Linguistique Adenet)

Sprachschule ILA (Institut Linguistique Adenet) Chili-Sprachaufenthalte.ch Poststrasse 22-7000 Chur Tel. +41 (0) 81 353 47 32 Fax. + 41 (0) 81 353 47 86 info@chili-sprachaufenthalte.ch Sprachaufenthalt Frankreich: Montpellier Sprachschule ILA (Institut

Mehr

Klinik Hohe Mark Oberursel (Taunus) Frankfurt am Main

Klinik Hohe Mark Oberursel (Taunus) Frankfurt am Main KLINIKEN Psychiatrie Psychotherapie Psychosomatik Klinik Hohe Mark Oberursel (Taunus) Frankfurt am Main fachlich kompetent christlich engagiert hohemark.de Informationen zur Suchttherapie Wege aus dem

Mehr

Was ist für mich im Alter wichtig?

Was ist für mich im Alter wichtig? Was ist für mich im Alter Spontane Antworten während eines Gottesdienstes der 57 würdevoll leben können Kontakt zu meiner Familie trotz Einschränkungen Freude am Leben 60 neue Bekannte neuer Lebensabschnitt

Mehr

Gesund & entspannt. Gesundheits- und Kurwoche. Unsere Gesundheitsprogramme. Gesund & Vital Kardio Reha Med Diabetes Reha Med

Gesund & entspannt. Gesundheits- und Kurwoche. Unsere Gesundheitsprogramme. Gesund & Vital Kardio Reha Med Diabetes Reha Med Gesund & entspannt Unsere Gesundheitsprogramme Gesund & Vital Kardio Reha Med Diabetes Reha Med Wir nehmen uns Zeit für Sie und Ihre Gesundheit. für Selbstzahler Inhaltsverzeichnis Gesund & Vital Seite

Mehr

Mit Herz und Kompetenz Wir legen Wert darauf, dass die Geburt Ihres Kindes ein einmaliges Erlebnis für Sie wird.

Mit Herz und Kompetenz Wir legen Wert darauf, dass die Geburt Ihres Kindes ein einmaliges Erlebnis für Sie wird. Faszination Geburt Mit Herz und Kompetenz Wir legen Wert darauf, dass die Geburt Ihres Kindes ein einmaliges Erlebnis für Sie wird. Herzlich willkommen in der Klinik für Gynäkologie & Geburtshilfe der

Mehr

Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), den 19.02.2001 Frankfurt (Oder) HAUSORDNUNG. der. Europa-Universität Viadrina.

Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), den 19.02.2001 Frankfurt (Oder) HAUSORDNUNG. der. Europa-Universität Viadrina. Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), den 19.02.2001 Frankfurt (Oder) HAUSORDNUNG der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) Das Hausrecht wird durch die Präsidentin und deren Beauftragten

Mehr

Physio- und Bewegungstherapie Medizinische Massage

Physio- und Bewegungstherapie Medizinische Massage Physio- und Bewegungstherapie Medizinische Massage In der Clienia Privatklinik Schlössli Privatklinik Schlössli Führend in Psychiatrie und Psychotherapie Bewegen Erleben Handeln Seelische und körperliche

Mehr

Legden im Münsterland

Legden im Münsterland Herzlich willkommen Legden im Münsterland Tradition & Herzlichkeit seit 1884 Herzlich willkommen seit 1884 bei uns auf HermannsHöhe. Ehemals das Landgasthaus an der Zollstation, heute ein modern ausgestattetes

Mehr

Physiotherapie Merian Iselin. Bewegung und Rehabilitation

Physiotherapie Merian Iselin. Bewegung und Rehabilitation Physiotherapie Merian Iselin Bewegung und Rehabilitation Wo im nachfolgenden Text die männliche Form gewählt wurde, gilt sie auch für weibliche Personen. Physiotherapie allgemein Die Physiotherapie ist

Mehr

Die Simssee Klinik Klinik für konservative orthopädische Akutbehandlung. Mitglied im Verband der ANOA-Kliniken

Die Simssee Klinik Klinik für konservative orthopädische Akutbehandlung. Mitglied im Verband der ANOA-Kliniken Die Simssee Klinik Klinik für konservative orthopädische Akutbehandlung Mitglied im Verband der ANOA-Kliniken www.simssee-klinik.de Ein Unternehmen der Gesundheitswelt Chiemgau Wir behandeln therapieresistente,

Mehr

www.havelhoehe.de Havelhöhe GÄSTEHAUS HAVELHÖHE Zimmer für Angehörige, Patienten und Gäste

www.havelhoehe.de Havelhöhe GÄSTEHAUS HAVELHÖHE Zimmer für Angehörige, Patienten und Gäste Havelhöhe www.havelhoehe.de GÄSTEHAUS HAVELHÖHE Zimmer für Angehörige, Patienten und Gäste WILLKOMMEN IM GÄSTEHAUS HAVELHÖHE In einer Villa auf dem Ge lände des Gemein - schafts kranken hau ses Havelhöhe

Mehr

Rehabilitandenbefragung

Rehabilitandenbefragung (Version J) Rehabilitandenbefragung Rehabilitandenbefragung Kinder- und Jugendlichen-Rehabilitation Fragebogen für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre Fragebogen-Version: J Anonymisierungsnummer Hinweise

Mehr

RehaClinic Glarus: Herzlich willkommen!

RehaClinic Glarus: Herzlich willkommen! RehaClinic Glarus: Herzlich willkommen! RehaClinic Glarus befindet sich im 8. Stock des Kantonsspitals Glarus und gewährt einen herrlichen Blick auf die umliegende Glarner Bergwelt. Die Rehabilitationsklinik

Mehr

Pflegekompetenz mit Tradition.

Pflegekompetenz mit Tradition. Paulinenkrankenhaus um 1920 Pflegekompetenz mit Tradition. Viele Berliner nennen es liebevoll Pauline ; manche sind sogar hier geboren. Aus Tradition ist das historische Paulinenhaus in Berlin-Charlottenburg

Mehr

Pferde- & Tannenhof Andreas Fischer

Pferde- & Tannenhof Andreas Fischer ANMELDUNG FÜR KINDERREITFERIEN TERMIN Kinderreitferien vom bis PERSÖNLICHE ANGABEN TEILNEHMER Name Vorname Geburtsdatum Straße / Nr. PLZ, Ort SORGEBERECHTIGTEN Name (1. Person) Vorname Telefon privat Telefon

Mehr

Wir bitten freundlichst, Ihr Zimmer am Abreisetag bis 11.00 Uhr zu räumen.

Wir bitten freundlichst, Ihr Zimmer am Abreisetag bis 11.00 Uhr zu räumen. Serviceleitfaden A Abreise Ärztliche Versorgung Anlässe Anreise Wir bitten freundlichst, Ihr Zimmer am Abreisetag bis 11.00 Uhr zu räumen. Dr. med. Klaus Berding und B.Büssing (im Nachbargebäude) Praxisgemeinschaft

Mehr

Willkommen im Kloster Benediktbeuern

Willkommen im Kloster Benediktbeuern SALESIANER DON BOSCOS Kloster Benediktbeuern Willkommen im Kloster Benediktbeuern Tagen, veranstalten und übernachten in besonderer Atmosphäre Herzlich willkommen bei den Salesianern Don Boscos! Beten.

Mehr

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil April 2014 Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil Pfarramt: Pater A. Schlauri: Alexander Burkart: Tel. 071 298 51 33, E-Mail: sekretariat@kirche-haeggenschwil.ch Tel. 071 868 79 79, E-Mail: albert.schlauri@bluewin.ch

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

Kurortmedizin: eine Public Health Strategie? Prof. Dr. Alarcos Cieza

Kurortmedizin: eine Public Health Strategie? Prof. Dr. Alarcos Cieza Kurortmedizin: eine Public Health Strategie? Prof. Dr. Alarcos Cieza Wie würden Sie in einem Wort den Grundgedanken der Kurortmedizin beschreiben? Gesundheit Ziele Welche sind die Berührungspunkte zwischen

Mehr

CaritasKlinikum Saarbrücken

CaritasKlinikum Saarbrücken CaritasKlinikum Saarbrücken Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität des Saarlandes PATIENTENINFORMATION Ablauf des stationären Aufenthaltes Becken-/Bein-Angiographie Herzkatheteruntersuchung 2 Becken-/Bein-Angiographie,

Mehr

Physikalische Therapie

Physikalische Therapie Simbach. Pfarrkirchen. Eggenfelden Physikalische Therapie Stationär und ambulant Im Mittelpunkt steht der Mensch. Stationär und ambulant Behandlungsschwerpunkt Physikalische Therapie Hoch qualifiziert.

Mehr

Ihr Tagungshotel für Klausuren, Workshops und Seminare TAGUNGSZEIT AM TEGERNSEE

Ihr Tagungshotel für Klausuren, Workshops und Seminare TAGUNGSZEIT AM TEGERNSEE Ihr Tagungshotel für Klausuren, Workshops und Seminare TAGUNGSZEIT AM TEGERNSEE TAGUNGSZEIT AM TEGERNSEE Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. FRANZ KAFKA Das ComTeamHotel liegt in einem großen Gartengelände

Mehr

Wie sind die Zimmer ausgestattet? Verfügen die Zimmer / Apartments über Telefon und Internetanschluss?

Wie sind die Zimmer ausgestattet? Verfügen die Zimmer / Apartments über Telefon und Internetanschluss? Fragen zur Vorbereitung auf die Rehabilitation Fragen zum Übergangsgeld oder Zuzahlungen? Kann ich meine Rehabilitationsmaßnahme bei meiner Krankenhaustagegeldversicherung geltend machen? Kann ich einen

Mehr

PatientInnen-Information Hilfe für Patient Innen mit Kopf-Hals-Tumoren

PatientInnen-Information Hilfe für Patient Innen mit Kopf-Hals-Tumoren MEDIZINISCHE UNIVERSITÄT INNSBRUCK UNIVERSITÄTSKLINIKEN PatientInnen-Information Hilfe für Patient Innen mit Kopf-Hals-Tumoren Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde Direktor: Univ.-Prof.

Mehr

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Leichte Sprache Mobilitäts-Hilfe Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Das sind die Infos vom Januar 2013. 2 Liebe Leserinnen und Leser! Ich freue

Mehr

Anleitung für Backup und Absenden des Fragebogens

Anleitung für Backup und Absenden des Fragebogens Anleitung für Backup und Absenden des Fragebogens 1) Für den Zugriff auf die Backup Optionen und Absenden des Fragebogens, Klicken Sie auf "Mailen", die sich auf der letzten Seite des Dokuments : 2) Ein

Mehr

DRK Kliniken Berlin Köpenick. Gesund werden in stilvoller Atmosphäre. Die Komfortstation der DRK Kliniken Berlin Köpenick

DRK Kliniken Berlin Köpenick. Gesund werden in stilvoller Atmosphäre. Die Komfortstation der DRK Kliniken Berlin Köpenick DRK Kliniken Berlin Köpenick Gesund werden in stilvoller Atmosphäre Die Komfortstation der DRK Kliniken Berlin Köpenick Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige,

Mehr

Reha-Sport und Funktionstraining

Reha-Sport und Funktionstraining Reha-Sport und Funktionstraining ( 44 Abs.1 Nr. 3 und Nr. 4 SGB IX) Mit Reha-Sport und Funktionstraining werden Menschen, die von Behinderung bedroht oder bereits behindert sind, oder nach einer Krankheit

Mehr

Verbleib in der gewohnten Wohnumgebung durch ambulante geriatrische Komplexbehandlung im AGR Schönebeck

Verbleib in der gewohnten Wohnumgebung durch ambulante geriatrische Komplexbehandlung im AGR Schönebeck Verbleib in der gewohnten Wohnumgebung durch ambulante geriatrische Komplexbehandlung im AGR Schönebeck Halberstadt, 16. November 2011 Dr. Burkhard John Vorsitzender des Vorstandes Kassenärztliche Vereinigung

Mehr

Tagungszeit am Tegernsee

Tagungszeit am Tegernsee Tagungszeit am Tegernsee Ihr Tagungshotel für Klausuren, Workshops und Seminare comteamhotel.de Tagungszeit am Tegernsee Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. FRANZ KAFKA Das ComTeamHotel liegt in

Mehr

Nachfolgend aktuelle Hilfeangebotsliste für unsere Mitglieder Geisenheim Marienthal Johannisberg Stephanshausen

Nachfolgend aktuelle Hilfeangebotsliste für unsere Mitglieder Geisenheim Marienthal Johannisberg Stephanshausen Nachfolgend aktuelle Hilfeangebotsliste für unsere Mitglieder Geisenheim Marienthal Johannisberg Stephanshausen Geisenheim Besuchen, Betreuen, Begleiten Besuche gerne ältere Menschen, höre zu Besuche Sie

Mehr

Haus Bethanien Altenpflegeheim

Haus Bethanien Altenpflegeheim Haus Bethanien Altenpflegeheim 1 Leben im Haus Bethanien Musik und Rythmus: Angebot der Ergotherapie Das Haus Bethanien ist eine Pflegeeinrichtung und Teil des profilierten und innovativen Diakonieunternehmens

Mehr

mehr für sie unsere Mehrleistungen

mehr für sie unsere Mehrleistungen mehr für sie unsere Mehrleistungen KLINIK SEESCHAU AM BODENSEE Darf es noch etwas mehr sein? Als Listenspital des Kantons Thurgau ist die Klinik Seeschau offen für Patienten aller Versicherungsklassen.

Mehr

Wohnpark II am Wehr. Limbacher Straße 12 A 91126 Schwabach

Wohnpark II am Wehr. Limbacher Straße 12 A 91126 Schwabach Informationsmappe Wohnpark II am Wehr Limbacher Straße 12 A 91126 Schwabach In bester Lage, Stadtzentrum und doch im grünen Schwabachtal wird der moderne Wohnpark für Senioren erweitert. Die 1-3 Zimmer

Mehr

Wir geben Zeit. Bis zu 24 Stunden Betreuung im eigenen Zuhause

Wir geben Zeit. Bis zu 24 Stunden Betreuung im eigenen Zuhause Wir geben Zeit Bis zu 24 Stunden Betreuung im eigenen Zuhause Wir geben Zeit 2 bis zu 24 Stunden Sie fühlen sich zu Hause in Ihren vertrauten vier Wänden am wohlsten, benötigen aber eine helfende Hand

Mehr

ZENTRUM FÜR ALTERSMEDIZIN und Entwicklungsstörungen

ZENTRUM FÜR ALTERSMEDIZIN und Entwicklungsstörungen ZENTRUM FÜR ALTERSMEDIZIN und Entwicklungsstörungen Dr. I. Paikert-Schmid B. Wermuth ärztliche Leitung Pflegedienstleitung Derzeitige Struktur Versorgungsbereich und Spezialangebote kbo-isar-amper-klinikum

Mehr

4 Hotel Holiday. Am Plattensee / Ungarn

4 Hotel Holiday. Am Plattensee / Ungarn { 4 Hotel Holiday Am Plattensee / Ungarn Ihr 4 Urlaubs- Traum Die Umgebung Bei diesem Objekt handelt es sich um ein 4* Hotel am Südufer des Plattensees in besonders schöner Lage, ca. 130 km von Budapest

Mehr

Patiententag und Symposium zur 750. allogenen Stammzelltransplantation am UniversitätsSpital Zürich

Patiententag und Symposium zur 750. allogenen Stammzelltransplantation am UniversitätsSpital Zürich Patiententag und Symposium zur 750. allogenen Stammzelltransplantation am UniversitätsSpital Zürich Samstag, 6. September 2014, 09.00 Uhr 16.30 Uhr Hörsaal Nord 1 D, UniversitätsSpital Zürich Einleitung

Mehr

Preisliste GDA Wohnstift Frankfurt am Zoo. Anspruchsvoll Wohnen & Leben. Raum für Persönlichkeit

Preisliste GDA Wohnstift Frankfurt am Zoo. Anspruchsvoll Wohnen & Leben. Raum für Persönlichkeit Preisliste GDA Wohnstift Frankfurt am Zoo Anspruchsvoll Wohnen & Leben Raum für Persönlichkeit Im Monatsentgelt sind folgende Regelleistungen enthalten: Eine individuell zu möblierende Wohnung mit Kompakt-Küchenzeile

Mehr

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO (Stand: Oktober 2015) Fantastische Superhelden Ein Gruppenangebot für Kinder, deren Familie von psychischer Erkrankung betroffen ist; für Jungen und Mädchen zwischen

Mehr

RIEDERENHOLZ. Wohnheim für Betagte

RIEDERENHOLZ. Wohnheim für Betagte RIEDERENHOLZ Wohnheim für Betagte INHALTSVERZEICHNIS 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Vorwort Wohnheim Riederenholz ein Zuhause für ältere Menschen Das Haus freundlich, hell und individuell Betreuung persönlich, engagiert

Mehr

Sollten wir Ihnen an dieser Stelle nicht alle Fragen beantworten können, setzen Sie Sie sich mit uns per E- Mail oder telefonisch in Verbindung.

Sollten wir Ihnen an dieser Stelle nicht alle Fragen beantworten können, setzen Sie Sie sich mit uns per E- Mail oder telefonisch in Verbindung. FAQ - Häufig gestellte Fragen Im Nachfolgenden finden Sie Informationen zu folgenden Themen: 1. Anspruch auf Rehabilitation allgemein 2. Wunsch- und Wahlrecht 3. Privat versicherten Patienten 4. Begleitpersonen

Mehr

Pro Jahr werden rund 38 Millionen Patienten ambulant und stationär in unseren Krankenhäusern behandelt, statistisch also fast jeder zweite Deutsche.

Pro Jahr werden rund 38 Millionen Patienten ambulant und stationär in unseren Krankenhäusern behandelt, statistisch also fast jeder zweite Deutsche. Pro Jahr werden rund 38 Millionen Patienten ambulant und stationär in unseren Krankenhäusern behandelt, statistisch also fast jeder zweite Deutsche. Sie können auf die medizinische und pflegerische Qualität

Mehr

Herzlich Willkommen im Kloster Höchst

Herzlich Willkommen im Kloster Höchst Herzlich Willkommen im Kloster Höchst Sie befinden sich gerade in unserem Foyer, wo auch Ihre Besichtigung beginnt. Zu Ihrer Linken sehen Sie unsere Aula. Die Aula ist ein Tagungsraum in dem bis zu 100

Mehr

Sprachschule CIC (Collège International Cannes)

Sprachschule CIC (Collège International Cannes) Chili-Sprachaufenthalte.ch Poststrasse 22-7000 Chur Tel. +41 (0) 81 353 47 32 Fax. + 41 (0) 81 353 47 86 info@chili-sprachaufenthalte.ch Sprachaufenthalt Frankreich: Cannes Sprachschule CIC (Collège International

Mehr

Vitos Kurhessen gemeinnützige GmbH

Vitos Kurhessen gemeinnützige GmbH Vitos Kurhessen gemeinnützige GmbH BEGLEITETES WOHNEN BEHINDERTER MENSCHEN IN FAMILIEN (BWF) Vitos Kurhessen ggmbh Landgraf-Philipp-Straße 9 34308 Bad Emstal Anregungen zur Entwicklung eines Interviewbogens

Mehr

ORIENTIERUNGSHILFE ZIELE ERREICHEN PPM & BEWO AMBULANTE PSYCHOSOZIALE BETREUUNG. www.compass-hamburg.de info@compass-hamburg.de

ORIENTIERUNGSHILFE ZIELE ERREICHEN PPM & BEWO AMBULANTE PSYCHOSOZIALE BETREUUNG. www.compass-hamburg.de info@compass-hamburg.de ORIENTIERUNGSHILFE ZIELE ERREICHEN AMBULANTE PSYCHOSOZIALE BETREUUNG www.compass-hamburg.de info@compass-hamburg.de PPM & BEWO ÜBER UNS Der Compass versteht sich als Orientierungshilfe und unterstützt

Mehr

kita zwärgeland Betriebsreglement Inhalt

kita zwärgeland Betriebsreglement Inhalt kita Betriebsreglement Inhalt 1. Einleitung 2. Sinn und Zweck 3. Trägerschaft 4. Leitung und Team 5. Aufnahmebedingungen 6. Anmeldung 7. Eingewöhnungen 8. Öffnungszeiten, Ferien und Feiertage 9. Betreuungsmöglichkeiten

Mehr

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen In jeder Kirchengemeinde und Seelsorgeeinheit ist der Stil verschieden; jeder Autor hat seine eigene Schreibe. Hier finden Sie Briefvorschläge

Mehr

Haus Bergfried - Ramsau

Haus Bergfried - Ramsau Haus Bergfried - Ramsau http://www.bergfried-ramsau.de/ Seite 1 von 2 18.05.2009 Haus Bergfried - Ramsau Herzlich willkommen! Das Haus Bergfried befindet sich in ruhiger und sonniger Höhenlage - auf etwa

Mehr

Die nächstgelegene Apotheke ist etwa 200 Meter von der Parkklinik entfernt. Weitere Apotheken finden Sie ebenfalls in fußläufiger Entfernung.

Die nächstgelegene Apotheke ist etwa 200 Meter von der Parkklinik entfernt. Weitere Apotheken finden Sie ebenfalls in fußläufiger Entfernung. An- und Abreise Ihre Anreise erbitten wir zwischen 9:00 Uhr und 11:00 Uhr, da im Anschluss die ärztliche und pflegerische Aufnahme sowie gegebenenfalls weitere Untersuchungen stattfinden. Am Abreisetag

Mehr

Den Tagen mehr Leben geben. Mit Ihrer Spende für unsere neue Palliativstation. Eine Einrichtung der St. Franziskus-Stiftung Münster

Den Tagen mehr Leben geben. Mit Ihrer Spende für unsere neue Palliativstation. Eine Einrichtung der St. Franziskus-Stiftung Münster Den Tagen mehr Leben geben Mit Ihrer Spende für unsere neue Palliativstation Eine Einrichtung der St. Franziskus-Stiftung Münster 2 Wir unterstützen das Leben mit allem, was dazugehört. Unterstützen Sie

Mehr

Seelische Gesundheit im Alter

Seelische Gesundheit im Alter 7. Berliner Woche der seelischen Gesundheit Veranstaltungen in Marzahn-Hellersdorf Seelische Gesundheit im Alter 10. bis 20. Oktober 2013 10. Oktober 2013, 15.00 Uhr, Krankenhauskirche im Wuhlgarten, Brebacher

Mehr

Die stationäre Geriatrische Rehabilitation

Die stationäre Geriatrische Rehabilitation Die stationäre Geriatrische Rehabilitation 3 Was ist eine stationäre Geriatrische Rehabilitation? Das Ziel der stationären Geriatrischen Rehabilitation ist es, mit gezielten Therapien die Selbständigkeit

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen Im Nachfolgenden finden Sie Antworten auf folgende Fragen 1. Wer hat Anspruch auf eine Rehabilitation? 2. Gibt es eine unabhängige Beratungsstelle für Rehabilitationsmaßnahmen?

Mehr

Wir sind für Sie da. Unser Gesundheitsangebot: Unterstützung im Umgang mit Ihrer Depression

Wir sind für Sie da. Unser Gesundheitsangebot: Unterstützung im Umgang mit Ihrer Depression Wir sind für Sie da Unser Gesundheitsangebot: Unterstützung im Umgang mit Ihrer Depression Wir nehmen uns Zeit für Sie und helfen Ihnen Depressionen lassen sich heute meist gut behandeln. Häufig ist es

Mehr

WWU WEITERBILDUNG GEMEINNÜTZIGE GMBH

WWU WEITERBILDUNG GEMEINNÜTZIGE GMBH WWU WEITERBILDUNG GEMEINNÜTZIGE GMBH WWU WEITER BILDUNG WWU Weiterbildung WWU WEITERBILDUNG GEMEINNÜTZIGE GMBH Die WWU Weiterbildung gemeinnützige GmbH, eine 100%-ige Derzeit werden Master- und Zertifikatsstudiengänge

Mehr

Diabetes Zentrum Mergentheim

Diabetes Zentrum Mergentheim Foto: Claudia Zocher, Bad Mergentheim Hausordnung gültig ab 1. November 2015 1 Die Hausordnung soll den reibungslosen Ablauf Ihrer stationären Behandlung sowie die Sicherheit und Ordnung in der Diabetes-Klinik

Mehr

Bungalowsiedlung auf Rügen Wohnen im Alter. Das Konzept. Jennifer Leusch Jana Ahlers Enrico Stuth Maren Krollmann Corinna Hoffmann Friederike Frötsch

Bungalowsiedlung auf Rügen Wohnen im Alter. Das Konzept. Jennifer Leusch Jana Ahlers Enrico Stuth Maren Krollmann Corinna Hoffmann Friederike Frötsch Bungalowsiedlung auf Rügen Wohnen im Alter Das Konzept Jennifer Leusch Jana Ahlers Enrico Stuth Maren Krollmann Corinna Hoffmann Friederike Frötsch Pflegekonzept Ap05a Unser Pflegekonzept beruht auf dem

Mehr

Informationen zu unserem Haus August 2015

Informationen zu unserem Haus August 2015 Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz e.v. Am Heinrichhaus 2-56566 Neuwied-Engers Informationen zu unserem Haus August 2015 Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem

Mehr

HYDMedia Kundenworkshop 27.-28. September 2012, Rottenburg. HYDMedia Kundenworkshop Partnerschaft, die bewegt.

HYDMedia Kundenworkshop 27.-28. September 2012, Rottenburg. HYDMedia Kundenworkshop Partnerschaft, die bewegt. HYDMedia Kundenworkshop 27.-28. September 2012, Rottenburg HYDMedia Kundenworkshop Partnerschaft, die bewegt. HYDMedia Kundenworkshop Rottenburg Agenda Donnerstag, 27.09.2012 10:00 11:00 Uhr Come together

Mehr

Frauenklinik Baden-Baden Bühl

Frauenklinik Baden-Baden Bühl Klinikum Mittelbaden ggmbh Informationen Klinikum Mittelbaden Baden-Baden Balg Balger Str. 50 76532 Baden-Baden info.balg@klinikum-mittelbaden.de Klinikum Mittelbaden Bühl Robert-Koch-Str. 70 77815 Bühl

Mehr

Tag der Seltenen Erkrankungen Aktionstag im Uniklinikum Aachen

Tag der Seltenen Erkrankungen Aktionstag im Uniklinikum Aachen Tag der Seltenen Erkrankungen Aktionstag im Uniklinikum Aachen Am 28. Februar 2015 hatten wir den Tag der seltenen Erkrankungen. Die Deutsche GBS Initiative e.v. hatte an diesem Tag die Gelegenheit, zusammen

Mehr

Hilfen und Begleitung für Klinikpersonal, das ein sterbendes Kind pflegt und dessen Familie begleitet.

Hilfen und Begleitung für Klinikpersonal, das ein sterbendes Kind pflegt und dessen Familie begleitet. Hilfen und Begleitung für Klinikpersonal, das ein sterbendes Kind pflegt und dessen Familie begleitet. Die Pflege sterbender Kinder und die Begleitung der Eltern und Geschwisterkinder stellt eine der größten

Mehr

Ausbildung und Studium bei der Diakonie

Ausbildung und Studium bei der Diakonie Ausbildung und Studium bei der Diakonie Zu allen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten finden Sie hier weitere Informationen www.ran-ans-leben-diakonie.de DAS MACHT MIR SPASS! DAS IST DAS, WAS ICH WILL!

Mehr

Sollten wir Ihnen an dieser Stelle nicht alle Fragen beantworten können, setzen Sie sich mit uns per E-Mail oder telefonisch in Verbindung.

Sollten wir Ihnen an dieser Stelle nicht alle Fragen beantworten können, setzen Sie sich mit uns per E-Mail oder telefonisch in Verbindung. FAQ - Häufig gestellte Fragen Im Nachfolgenden finden Sie Informationen zu Anspruch auf Rehabilitation allgemein Wunsch- und Wahlrecht Ablehnung Ihres Rehabilitationsantrages Gesetzlich versicherten Patienten

Mehr

www.fahrerlebnis-bayern.de

www.fahrerlebnis-bayern.de Teilnehmerinformationen zum Fahrsicherheitstraining Wichtige Teilnehmer-Informationen (PKW / Motorrad) Wir möchten, dass Sie einen erlebnisreichen Tag bei uns im ADAC Fahrsicherheitszentrum Nordbayern

Mehr

Sollten wir Ihnen an dieser Stelle nicht alle Fragen beantworten können, setzen Sie Sie sich mit uns per Email oder telefonisch in Verbindung.

Sollten wir Ihnen an dieser Stelle nicht alle Fragen beantworten können, setzen Sie Sie sich mit uns per Email oder telefonisch in Verbindung. Häufig gestellte Fragen Im Nachfolgenden finden Sie Informationen zu Anspruch auf Rehabilitation allgemein Gesetzlich versicherten Patienten Privat versicherten Patienten Erwerbstätigen Patienten Patienten

Mehr

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Die Eröffnung der Badesaison Das Ritual zur Eröffnung der (Haupt-)Badesaison ist gleichzeitig Highlight zum Festprogramm 200 Sommer - Seebad Travemünde.

Mehr

Zuhause auf Zeit www.gaestehaus.fau.de

Zuhause auf Zeit www.gaestehaus.fau.de Die Gästehäuser der FAU Zuhause auf Zeit www.gaestehaus.fau.de Zuhause auf Zeit Neue Stadt. Neue Menschen. Neue Lebenszeit. Mit unseren Gästehäusern stellen wir unseren akademischen Gästen aus dem In-

Mehr

Hier finden Sie Ihre bezahlbare. Kurmaßnahme in Deutschland!

Hier finden Sie Ihre bezahlbare. Kurmaßnahme in Deutschland! Hier finden Sie Ihre bezahlbare Kurmaßnahme in Deutschland! MMES Gesund Reisen GbR ist seit Jahren Ihr AVL Reisebüro. Bei uns erhalten Sie eine fachmännische Betreuung und eine gezielte Beratung im Bereich

Mehr

RUND 20.000 QUADRATMETER DIREKT IN BERLIN. WILLKOMMEN AUF DER ALTEN BÖRSE MARZAHN!

RUND 20.000 QUADRATMETER DIREKT IN BERLIN. WILLKOMMEN AUF DER ALTEN BÖRSE MARZAHN! auf mieten räume Börse lten A der 5 1 0 2. 7. 9 STAND: RUND 20.000 QUADRATMETER DIREKT IN BERLIN. WILLKOMMEN AUF DER ALTEN BÖRSE MARZAHN! RÄUME MIETEN AUF DER ALTEN BÖRSE DIE GESCHICHTE Gegründet um 1900

Mehr

Rehabilitation der Deutschen Rentenversicherung - ein Überblick

Rehabilitation der Deutschen Rentenversicherung - ein Überblick Bundesarbeitsgemeinschaft der medizinisch beruflichen Rehabilitationseinrichtungen e.v. Fachtagung am 13. und 14. November 2006 Medizinisch berufliche Rehabilitation aus Sicht der Deutschen Rentenversicherung

Mehr

Onkologische Rehabilitation Sinnvoll und notwendig!

Onkologische Rehabilitation Sinnvoll und notwendig! Interview mit Frau Jolanthe Ulrich vom Juni 2011 Onkologische Rehabilitation Sinnvoll und notwendig! Rehabilitationsmaßnahmen sind für onkologische Patienten ein wichtiges Thema, insbesondere nach Operationen,

Mehr

Dschungel Psychotherapie - Antworten auf die wichtigsten Fragen

Dschungel Psychotherapie - Antworten auf die wichtigsten Fragen Dschungel Psychotherapie - Antworten auf die wichtigsten Fragen von Dr. Christine Amrhein und Fritz Propach In diesem Dossier behandeln wir u.a. folgende Themen: Was ist Psychotherapie? Was ist ein Psychotherapeut?

Mehr

Die hisa ggmbh ist Trägerin mehrerer Kinderbetreuungseinrichtungen mit einem vielfältigen

Die hisa ggmbh ist Trägerin mehrerer Kinderbetreuungseinrichtungen mit einem vielfältigen T R Ä G E R K O N Z E P T I O N Einleitung Die ist Trägerin mehrerer Kinderbetreuungseinrichtungen mit einem vielfältigen Familien ergänzenden Bildungs- und Erziehungsangebot. Entstanden aus der Elterninitiative

Mehr

Machen Sie mit beim Senioren-Stadtteilbüro-Niederrad

Machen Sie mit beim Senioren-Stadtteilbüro-Niederrad Machen Sie mit beim Senioren-Stadtteilbüro-Niederrad Herzliche Einladung zur Informationsveranstaltung am 23.06.2014 um 18.00 Uhr Altenzentrum St. Josef Goldsteinstraße 14 60528 Frankfurt zum Aufbau einer

Mehr