Die anerkannten Ausbildungsberufe

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die anerkannten Ausbildungsberufe"

Transkript

1 Die anerkannten Ausbildungsberufe 2013

2 Die anerkannten Ausbildungsberufe 2013

3

4 Die anerkannten Ausbildungsberufe 2013

5 Bundesinstitut für Berufsbildung, Bonn Redaktion: Joachim von Hagen, Jörg Schröder, Helga Molitor Gesamtherstellung: W. Bertelsmann Verlag, Bielefeld 2013 Printed in Germany ISSN ISBN ISBN E-Book Bestell-Nr b

6 Inhaltsverzeichnis Vorwort Abkürzungsverzeichnis VERZEICHNIS DER ANERKANNTEN AUSBILDUNGSBERUFE 1.1 Alphabetische Liste der anerkannten oder als anerkannt geltenden Ausbildungsberufe Systematisches Verzeichnis der anerkannten oder als anerkannt geltenden Ausbildungsberufe nach der Klassifizierung der Berufe (Ausgabe 2010) Alphabetisches Verzeichnis der anerkannten Ausbildungsberufe nach der Art der Anerkennung, ihrer Struktur und nach Ausbildungsbereichen Nach 4 Absatz 1 BBiG anerkannte Ausbildungsberufe und erlassene Ausbildungsordnungen sowie nach 25 Absatz 1 HwO erlassene Ausbildungsordnungen Ausbildungsberufe ohne Spezialisierung Ausbildungsberufe mit Schwerpunkten Ausbildungsberufe mit Fachrichtungen Ausbildungsberufe mit Anrechnungsmöglichkeit Berufe, die angerechnet werden können Berufe, auf die angerechnet werden kann Ausbildungsberufe mit Wahlqualifikationseinheiten Ausbildungsberufe mit Zusatzqualifikationen Ausbildungsberufe in chronologischer Reihenfolge Ausbildungsberufe nach Ausbildungsdauer Ausbildungsberufe sowie neue Ausbildungsformen in Erprobung nach 27 HwO bzw. 6 BBiG Ausbildungsberufe in Erprobung Neue Ausbildungsformen in Erprobung Fortgeltung bestehender Regelungen nach 104 Absatz 1 BBiG und 122 Absatz 4 HwO Vor Inkrafttreten des BBiG anerkannte Ausbildungsberufe nach Ausbildungsbereichen Industrie und Handel Handwerk Vergleichbar geregelte Ausbildungsberufe nach Ausbildungsbereichen Landwirtschaft Die staatlich anerkannten Ausbildungsberufe nach BBiG/HwO und ihre Vorgänger (Genealogie)

7 1.5 Verzeichnis weiterer Regelungen, die anerkannte Ausbildungsberufe betreffen Rechtsverordnungen über die Eignung der Ausbildungsstätte nach 27 BBiG Rechtsverordnungen zur Gleichstellung von Prüfungszeugnissen nach 50 Absatz 1 BBiG (Abschlussprüfung) oder 40 Absatz 1 HwO (Gesellenprüfung) Inland Ausland Frankreich Österreich VERZEICHNIS WEITERER REGELUNGEN FÜR DIE BERUFSBILDUNG 2.1 Vergleichbare betriebliche Ausbildungsgänge außerhalb des Geltungsbereiches des BBiG ( 3 Absatz 2 Nummer 3) Bundesrechtliche und landesrechtliche Aus- und Weiterbildungsregelungen für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen Bundesrechtliche Ausbildungsregelungen für Berufe im Gesundheitswesen und in der Altenpflege Landesrechtlich geregelte Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen sowie sozialpflegerische und sozialpädagogische Berufe Landesrechtliche Weiterbildungsregelungen für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen Regelungen der zuständigen Stellen für die Berufsausbildung von Menschen mit Behinderungen VERZEICHNIS DER REGELUNGEN DES BUNDES FÜR DIE BERUFLICHE FORTBILDUNG UND UMSCHULUNG SOWIE EMPFEHLUNGEN DES BUNDES FÜR DIE DURCHFÜHRUNG VON FORTBILDUNGSLEHRGÄNGEN 3.1 Regelungen der zuständigen Stellen für die berufliche Fortbildung und Umschulung Regelungen der zuständigen Stellen für die berufliche Fortbildung Regelungen der zuständigen Stellen für die berufliche Umschulung Regelungen des Bundes für die berufliche Fortbildung und Umschulung sowie Empfehlungen des Bundes für die Durchführung von Fortbildungslehrgängen Regelungen für Meisterprüfungen Rechtsverordnungen nach 45 Absatz 1 sowie 51a Absatz 2 HwO über die Anforderungen in der Meisterprüfung in einem Gewerbe der Anlage A bzw. B zur Handwerksordnung

8 Fortgeltung bestehender Regelungen bei handwerklichen Meisterprüfungen nach 122 HwO Rechtsverordnungen über die Anforderungen in Meisterprüfungen Nach 53 BBiG bzw. 42 Absatz 1 HwO Landwirtschaft Rechtsverordnungen zur Regelung der beruflichen Fortbildung nach 53 Absatz 1 BBiG bzw. 42 Absatz 1 HwO sowie Empfehlungen des Bundes für die Durchführung von Fortbildungslehrgängen (außer Regelungen für die Meisterprüfungen) Rechtsverordnungen zur Regelung der beruflichen Umschulung nach 58 BBiG, 42e HwO Rechtsverordnungen über die Eignung der Ausbilder nach 30 Absatz 5 BBiG und nach 15 des Bundesbeamtengesetzes Rechtsverordnungen zur Gleichstellung von Prüfungszeugnissen nach 50a HwO (Meisterprüfung) sowie nach 57 BBiG und 42d HwO (Fortbildungsabschlüsse) Frankreich Österreich Handwerk Industrie und Handel VERZEICHNIS DER ZUSTÄNDIGEN STELLEN 4.1 Nach dem Berufsbildungsgesetz Zuständige Stellen für die Berufsbildung in Berufen der Handwerksordnung ( 71 Absatz 1 BBiG) Zuständige Stellen für die Berufsbildung in Gewerbebetrieben, die nicht Handwerksbetriebe oder handwerksähnliche Betriebe sind, insbesondere in der Industrie und im Handel ( 71 Absatz 2 BBiG) Zuständige Stellen für die Berufsbildung in den Betrieben der Landwirtschaft einschließlich der ländlichen Hauswirtschaft ( 71 Absatz 3 BBiG) Zuständige Stellen im Bereich des öffentlichen Dienstes ( 73 BBiG) Bund Länder Zuständige Stellen im Bereich der Kirchen und sonstigen Religionsgemeinschaften des öffentlichen Rechts ( 75 BBiG) Evangelisch-Lutherische Kirche Katholische Kirche Zuständige Stellen für die Berufsbildung der Rechtsanwalts-, Patentanwalts- und Notarfachangestellten ( 71 Absatz 4 BBiG) Rechtsanwaltsfachangestellter/Rechtsanwaltsfachangestellte Patentanwaltsfachangestellter/Patentanwaltsfachangestellte

9 Notarfachangestellter/Notarfachangestellte Zuständige Stellen für die Berufsbildung der Steuerfachangestellten ( 71 Absatz 5 BBiG) Im Bereich der Steuerberaterkammer Im Bereich der Wirtschaftsprüferkammer Zuständige Stellen für die Berufsbildung der Medizinischen Fachangestellten, Zahnmedizinischen Fachangestellten und Pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten ( 71 Absatz 6 BBiG) Medizinischer Fachangestellter/Medizinische Fachangestellte Zahnmedizinischer Fachangestellter/Zahnmedizinische Fachangestellte Pharmazeutisch-kaufmännischer Angestellter/Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte Zuständige Stellen für die Berufsbildung in der Hauswirtschaft ( 72 BBiG) Zuständige Stellen für die Berufsbildung der Tiermedizinischen Fachangestellten ( 72 BBiG) Außerhalb des Geltungsbereichs des Berufsbildungsgesetzes ( 3 Absatz 2 Nummer 3 BBiG) Zuständige Stelle für die Berufsbildung zum Schiffsmechaniker/zur Schiffsmechanikerin STATISTIK 5.1 Bestand an Ausbildungsberufen 2005 bis Nach 4 Absatz 1 BBiG anerkannte Ausbildungsberufe und nach 25 Absatz 1 HwO erlassene Ausbildungsordnungen Vor Inkrafttreten des Berufsbildungsgesetzes anerkannte Ausbildungsberufe bzw. Ausbildungsregelungen im Handwerk ( 104 Absatz 1 BBiG und 122 Absatz 4 HwO) Vergleichbar geregelte Ausbildungsberufe ( 104 Absatz 1 und 3 Absatz 2 Nummer 3 BBiG) Gesamtzahl der anerkannten und als anerkannt geltenden Ausbildungsberufe Ausbildungsberufe in Erprobung nach 6 BBiG Quantitative Entwicklung der Ausbildungsberufe in den Jahren 2003 bis Nach 4 Absatz 1 BBiG anerkannte Ausbildungsberufe und nach 25 Absatz 1 HwO erlassene Ausbildungsordnungen Vor Inkrafttreten des Berufsbildungsgesetzes anerkannte Ausbildungsberufe bzw. Ausbildungsregelungen im Handwerk ( 104 Absatz 1 BBiG und 122 Absatz 4 HwO) Vergleichbar geregelte Ausbildungsberufe ( 104 Absatz 1 und 3 Absatz 2 Nummer 3 BBiG) Gesamtzahl der anerkannten und als anerkannt geltenden Ausbildungsberufe

10 5.3 Auszubildende in den Jahren 1970 bis Gesamtzahlen Auszubildende nach Ausbildungsbereichen Regelungen des Bundes 2003 bis Regelungen der zuständigen Stellen Ausbildungsregelungen für Menschen mit Behinderungen Fortbildungsregelungen Umschulungsregelungen ALPHABETISCHES GESAMTREGISTER

11

12 Vorwort Das Bundesinstitut für Berufsbildung hat die gesetzliche Aufgabe, das Verzeichnis der anerkannten Ausbildungsberufe zu führen und zu veröffentlichen ( 90 Absatz 3 Nummer 3 BBiG). Die Ergebnisse der Arbeiten zur Entwicklung oder Modernisierung von Ausbildungsberufen werden in der vorliegenden Ausgabe 2013 (Stand Oktober 2012) vollständig dokumentiert. Im Teil 1.2 dieser Ausgabe wird die KldB 2010 (Klassifizierung der Berufe) der Bundesagentur für Arbeit angewendet. Zusätzlich ist in diesem Teil in der Spalte 6 erstmalig die Zuordnung zum DQR (Deutscher Qualifikationsrahmen) aufgeführt. Die Zuordnung ist vorläufig gemäß dem Deutschen Qualifikationsrahmen für lebenslanges Lernen Deutscher EQR Referenzierungsbericht vom 15. November Herausgeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Berlin und Bonn; Ständige Konferenz der Kultusminister in der Bundesrepublik Deutschland (Kultusministerkonferenz KMK), Berlin. Der Begriff anerkannter Ausbildungsberuf ist durch das Berufsbildungsgesetz (BBiG) festgelegt und betrifft die gemäß 4 Absatz 1 BBiG und 25 Absatz 1 HwO anerkannten Ausbildungsgänge, die inhaltlich durch Ausbildungsordnungen geregelt werden. Ausbildungsordnungen sind die rechtliche Grundlage für die inhaltliche Durchführung der betrieblichen Berufsausbildung. Die Zahl der anerkannten oder als anerkannt geltenden Ausbildungsberufe ist gegenüber dem Vorjahr mit 345 gleichgeblieben. Es wurden folgende fünf Berufe modernisiert: Fachangestellter für Arbeitsmarktdienstleistungen/Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen Pharmazeutisch-kaufmännischer Angestellter/Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte Schilder- und Lichtreklamehersteller/Schilder- und Lichtreklameherstellerin Schornsteinfeger/Schornsteinfegerin Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik/Verfahrensmechanikerin für Kunststoff- und Kautschuktechnik Die Zahl der Auszubildenden im Dualen System sank im Jahr 2011 auf gegenüber im Jahr Davon waren Frauen und Männer (zum Jahresende 2011). Über den gesetzlichen Auftrag hinaus enthält das Verzeichnis weitere Informationen durch die Darstellung der Genealogie (Teil 1.4), die die Entwicklungsschritte der anerkannten Ausbildungsberufe zeigt, der bundesrechtlichen und landesrechtlichen Aus- und Weiterbildungsregelungen für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen (Teil 2.2) und des Verzeichnisses der zuständigen Stellen (Teil 4). Durch Gesetz vom 22. Dezember 2011 (BGBl. I S. 3044) wird bestimmt (Artikel 1 5), dass der Bundesanzeiger ab dem 1. April 2012 elektronisch herausgegeben wird (www.bundesanzeiger.de). Das Verzeichnis der anerkannten Ausbildungsberufe kann im amtlichen Teil abgerufen werden. Bei der Zusammenstellung der Daten wurde das Bundesinstitut wiederum durch viele Personen und Institutionen unterstützt. An dieser Stelle sei allen gedankt, die Informationen, Hinweise und Anregungen sowie Material für die Erstellung des Verzeichnisses zur Verfügung stellten. Ansprechpartner für das Verzeichnis der anerkannten Ausbildungsberufe: Joachim von Hagen Bundesinstitut für Berufsbildung Prof. Dr. Friedrich Hubert Esser Präsident 11

13

14 Abkürzungsverzeichnis ABl Amtsblatt AG Arbeitsgemeinschaft der Industrie- und Handelskammern in der Reichswirtschaftskammer allg. KV allgemeine Krankenversicherung Amtl. Anz. Amtlicher Anzeiger a. n. g. anderweitig nicht genannt AO Ausbildungsordnung APO Ausbildungs- und Prüfungsordnung APrO Ausbildungs- und Prüfungsordnung BA Bundesagentur für Arbeit BAG Berufsausbildungsgesetz (Österreich) BAnz Bundesanzeiger BBA Berufsbildungsausschuss BBG Bundesbeamtengesetz BBiG Berufsbildungsgesetz ber. berichtigt Beschl. Beschluss BGBl. Bundesgesetzblatt BIBB Bundesinstitut für Berufsbildung BMBF Bundesministerium für Bildung und Forschung BMVBS Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung BMELV Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz BMWi Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie CAD computer aided design (rechnerunterstütztes Zeichnen, rechnerunterstützer Entwurf oder rechnerunterstützte Konstruktion) CAM computer aided manufacturing (rechnerunterstützte Fertigung) cap Certificat d aptitude professionnelle (Berufsbefähigungszeugnis) CCI Chamber of commerce and industry (Industrie- und Handelskammer) CIM computer integrated manufacturing (rechnerintegrierte Fertigung) CNC computerized numerical control (computergestützte numerische Steuerung) Erl. Erlass FB Freie Berufe FiB Fremdsprache im Beruf FR Fachrichtung GA Gewerbeakademie GABl. Gemeinsames Amtsblatt GBl Gesetzblatt gem. gemäß GewO Gewerbeordnung GVBl. Gesetz- und Verordnungsblatt GVOBl. Gesetz- und Verordnungsblatt Hausw Hauswirtschaft Hw Handwerk 13

15 HwK Handwerkskammer HwO Handwerksordnung i. d. F. in der Fassung IH Industrie und Handel IHK Industrie- und Handelskammer J.O. Journal Officiel de la République Française KMB Kleine und Mittelständische Betriebe KMK Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder der Bundesrepublik Deutschland KMU Kleine und Mittelständische Unternehmen LVO Landesverordnung Lw Landwirtschaft MBl. Ministerialblatt NBl. Nachrichtenblatt NC numerical control (numerische Steuerung) nhw nicht-handwerkliche Ausbildungsberufe öd öffentlicher Dienst öd-fhh öffentlicher Dienst-Freie und Hansestadt Hamburg PrO Prüfungsordnung QMB Qualitätsmanagement-Beauftragte RI Reichsgruppe Industrie in der Reichswirtschaftskammer RdErl Runderlass RWM Reichswirtschaftsminister SchG Schulgesetz Seeverk Seeverkehr SGV Sammlung der geltenden Gesetze und Verordnungen SHK Sanitär, Heizung, Klima SP Schwerpunkt SPS Speicherprogrammierbare Steuerung StAnz Staatsanzeiger StBA Statistisches Bundesamt SVBl. Schulverwaltungsblatt TE Technische Erziehung TRBS Technische Regel für Betriebssicherheit TRGI Technische Regeln für Gas-Installationen TRGS Technische Regeln für Gefahrstoffe TRWI Technische Regeln für Trinkwasser-Installation VO Verordnung VV Verwaltungsvorschrift ZVO Zuständigkeitsverordnung 14

16 1 Verzeichnis der anerkannten Ausbildungsberufe 1 Einleitung Die staatlich anerkannten Ausbildungsberufe und die für sie vom zuständigen Fachministerium im Einvernehmen mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung für alle verbindlich erlassenen Ausbildungsordnungen nach 4 Absatz 1 BBiG bzw. 25 Absatz 1 HwO sind die Grundlage für eine geordnete und einheitliche Berufsausbildung. Für Ausbildungsberufe, die vor Inkrafttreten des BBiG von 1969 anerkannt wurden, gelten gemäß 104 Absatz 1 BBiG bzw. 122 Absatz 4 HwO die bestehenden Regelungen bis zum Erlass von Ausbildungsordnungen fort. Anerkannte Ausbildungsberufe des Handwerks sind kraft Gesetzes ( 25 HwO) alle in der Anlage A zur Handwerksordnung aufgelisteten Gewerbe. Für diese Ausbildungsberufe ist daher keine gesonderte Anerkennung nötig. Jugendliche unter 18 Jahren dürfen grundsätzlich nur in staatlich anerkannten Ausbildungsberufen ausgebildet werden ( 4 Absatz 3 BBiG, 25 Absatz 3 HwO). Unter anderem kann das zuständige Bundesministerium zur Entwicklung und Erprobung neuer Ausbildungsformen und -berufe Ausnahmen zulassen ( 6 BBiG, 27 HwO). Körperlich, geistig oder seelisch behinderte Menschen unter 18 Jahren dürfen auch in anderen als den staatlich anerkannten Ausbildungsberufen ausgebildet werden ( 64 BBiG, 42k HwO). Bei Menschen mit Behinderungen, die in einem anerkannten Ausbildungsberuf ausgebildet werden, darf außerdem von der dazu erlassenen Ausbildungsordnung abgewichen werden. Gleichwohl gibt es auch außerhalb des Geltungsbereichs des BBiG berufliche Erstausbildungsgänge (beispielsweise im Rahmen beruflicher Vollzeitschulen), die keine anerkannten Ausbildungsberufe sind. 15

17 1.1 Alphabetische Liste der anerkannten oder als anerkannt geltenden Ausbildungsberufe A Änderungsschneider/Änderungsschneiderin Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik/Anlagenmechanikerin für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Anlagenmechaniker/Anlagenmechanikerin Asphaltbauer/Asphaltbauerin Aufbereitungsmechaniker/Aufbereitungsmechanikerin Augenoptiker/Augenoptikerin Ausbaufacharbeiter/Ausbaufacharbeiterin Automatenfachmann/Automatenfachfrau Automobilkaufmann/Automobilkauffrau B Bäcker/Bäckerin Bankkaufmann/Bankkauffrau Baugeräteführer/Baugeräteführerin Baustoffprüfer/Baustoffprüferin Bauten- und Objektbeschichter/Bauten- und Objektbeschichterin Bauwerksabdichter/Bauwerksabdichterin Bauwerksmechaniker für Abbruch und Betontrenntechnik/Bauwerksmechanikerin für Abbruch und Betontrenntechnik Bauzeichner/Bauzeichnerin Behälter- und Apparatebauer/Behälter- und Apparatebauerin Berg- und Maschinenmann Bergbautechnologe/Bergbautechnologin Berufskraftfahrer/Berufskraftfahrerin Bestattungsfachkraft , 136 Beton- und Stahlbetonbauer/Beton- und Stahlbetonbauerin Betonfertigteilbauer/Betonfertigteilbauerin Binnenschiffer/Binnenschifferin Biologielaborant/Biologielaborantin Biologiemodellmacher/Biologiemodellmacherin Bodenleger/Bodenlegerin Bogenmacher/Bogenmacherin Bootsbauer/Bootsbauerin Böttcher/Böttcherin Brauer und Mälzer/Brauerin und Mälzerin... 74, 75 Brenner/Brennerin Brunnenbauer/Brunnenbauerin Buchbinder/Buchbinderin Buchhändler/Buchhändlerin Büchsenmacher/Büchsenmacherin Bühnenmaler und -plastiker/bühnenmalerin und -plastikerin Bürokaufmann/Bürokauffrau , 120 Bürsten- und Pinselmacher/Bürsten- und Pinselmacherin... 40, 41 C Chemielaborant/Chemielaborantin Chemielaborjungwerker/Chemielaborjungwerkerin Chemikant/Chemikantin Chirurgiemechaniker/Chirurgiemechanikerin D Dachdecker/Dachdeckerin Dekorvorlagenhersteller/Dekorvorlagenherstellerin Destillateur/Destillateurin Diamantschleifer/Diamantschleiferin Drahtwarenmacher/Drahtwarenmacherin Drahtzieher/Drahtzieherin Drechsler (Elfenbeinschnitzer)/Drechslerin (Elfenbeinschnitzerin) Drogist/Drogistin

18 E Edelmetallprüfer/Edelmetallprüferin Edelsteinfasser/Edelsteinfasserin Edelsteingraveur/Edelsteingraveurin , 145 Edelsteinschleifer/Edelsteinschleiferin Eisenbahner im Betriebsdienst/Eisenbahnerin im Betriebsdienst , 108 Elektroanlagenmonteur/Elektroanlagenmonteurin Elektroniker für Automatisierungstechnik/Elektronikerin für Automatisierungstechnik Elektroniker für Betriebstechnik/Elektronikerin für Betriebstechnik... 59, 60 Elektroniker für Gebäude- und Infrastruktursysteme/Elektronikerin für Gebäude- und Infrastruktursysteme Elektroniker für Geräte und Systeme/Elektronikerin für Geräte und Systeme Elektroniker für luftfahrttechnische Systeme/Elektronikerin für luftfahrttechnische Systeme Elektroniker für Maschinen und Antriebstechnik/Elektronikerin für Maschinen und Antriebstechnik Elektroniker/Elektronikerin... 58, 59, 60 Estrichleger/Estrichlegerin F Fachangestellter für Arbeitsmarktdienstleistungen/Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen Fachangestellter für Bäderbetriebe/Fachangestellte für Bäderbetriebe Fachangestellter für Bürokommunikation/Fachangestellte für Bürokommunikation Fachangestellter für Markt- und Sozialforschung/Fachangestellte für Markt- und Sozialforschung Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste/Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste , 133 Fachinformatiker/Fachinformatikerin , 103 Fachkraft Agrarservice Fachkraft für Abwassertechnik Fachkraft für Automatenservice Fachkraft für Fruchtsafttechnik Fachkraft für Hafenlogistik Fachkraft für Holz- und Bautenschutzarbeiten Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen Fachkraft für Lagerlogistik Fachkraft für Lebensmitteltechnik Fachkraft für Lederverarbeitung Fachkraft für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice Fachkraft für Schutz und Sicherheit Fachkraft für Straßen- und Verkehrstechnik Fachkraft für Süßwarentechnik... 77, 78 Fachkraft für Veranstaltungstechnik Fachkraft für Wasserversorgungstechnik Fachkraft für Wasserwirtschaft Fachkraft im Fahrbetrieb Fachkraft im Gastgewerbe Fachlagerist/Fachlageristin Fachmann für Systemgastronomie/Fachfrau für Systemgastronomie Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk/Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk Fahrradmonteur/Fahrradmonteurin Fahrzeuginnenausstatter/Fahrzeuginnenausstatterin Fahrzeuglackierer/Fahrzeuglackiererin Fassadenmonteur/Fassadenmonteurin Federmacher/Federmacherin Feinoptiker/Feinoptikerin Feinpolierer/Feinpoliererin Feinwerkmechaniker/Feinwerkmechanikerin Fertigungsmechaniker/Fertigungsmechanikerin Feuerungs- und Schornsteinbauer/Feuerungs- und Schornsteinbauerin Figurenkeramformer/Figurenkeramformerin Film- und Videoeditor/Film- und Videoeditorin Film- und Videolaborant/Film- und Videolaborantin Fischwirt/Fischwirtin Flachglasmechaniker/Flachglasmechanikerin Flechtwerkgestalter/Flechtwerkgestalterin Fleischer/Fleischerin

19 Fliesen-, Platten- und Mosaikleger/Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerin Florist/Floristin Fluggerätmechaniker/Fluggerätmechanikerin Forstwirt/Forstwirtin Fotograf/Fotografin Fotolaborant/Fotolaborantin , 44 Fotomedienfachmann/Fotomedienfachfrau Fotomedienlaborant/Fotomedienlaborantin Fräser/Fräserin Friseur/Friseurin G Gärtner/Gärtnerin... 27, 28 Gebäudereiniger/Gebäudereinigerin Geigenbauer/Geigenbauerin Geomatiker/Geomatikerin Gerätezusammensetzer/Gerätezusammensetzerin Gerber/Gerberin Gerüstbauer/Gerüstbauerin Gestalter für visuelles Marketing/Gestalterin für visuelles Marketing Gießereimechaniker/Gießereimechanikerin , 47 Glas- und Porzellanmaler/Glas- und Porzellanmalerin Glasapparatebauer/Glasapparatebauerin , 33 Glasbläser/Glasbläserin , 143 Glaser/Glaserin Glasmacher/Glasmacherin Glasveredler/Glasveredlerin... 34, 35 Gleisbauer/Gleisbauerin Goldschmied/Goldschmiedin , 146 Graveur/Graveurin H Hafenschiffer/Hafenschifferin Handzuginstrumentenmacher/Handzuginstrumentenmacherin Hauswirtschafter/Hauswirtschafterin Hochbaufacharbeiter/Hochbaufacharbeiterin Holz- und Bautenschützer/Holz- und Bautenschützerin Holzbearbeitungsmechaniker/Holzbearbeitungsmechanikerin Holzbildhauer/Holzbildhauerin , 140 Holzblasinstrumentenmacher/Holzblasinstrumentenmacherin , 149 Holzmechaniker/Holzmechanikerin Holzspielzeugmacher/Holzspielzeugmacherin , 141 Hörgeräteakustiker/Hörgeräteakustikerin Hotelfachmann/Hotelfachfrau Hotelkaufmann/Hotelkauffrau I Immobilienkaufmann/Immobilienkauffrau Industrieelektriker/Industrieelektrikerin... 60, 61 Industrie-Isolierer/Industrie-Isoliererin Industriekaufmann/Industriekauffrau Industriekeramiker Anlagentechnik/Industriekeramikerin Anlagentechnik Industriekeramiker Dekorationstechnik/Industriekeramikerin Dekorationstechnik Industriekeramiker Modelltechnik/Industriekeramikerin Modelltechnik Industriekeramiker Verfahrenstechnik/Industriekeramikerin Verfahrenstechnik Industriemechaniker/Industriemechanikerin... 52, 53 Informatikkaufmann/Informatikkauffrau Informations- und Telekommunikationssystem-Elektroniker/Informations- und Telekommunikationssystem-Elektronikerin Informations- und Telekommunikationssystem-Kaufmann/Informations- und Telekommunikationssystem-Kauffrau Informationselektroniker/Informationselektronikerin Investmentfondskaufmann/Investmentfondskauffrau Isolierfacharbeiter/Isolierfacharbeiterin

20 J Justizfachangestellter/Justizfachangestellte K Kabeljungwerker/Kabeljungwerkerin Kanalbauer/Kanalbauerin Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/Karosserie- und Fahrzeugbaumechanikerin Kaufmann für audiovisuelle Medien/Kauffrau für audiovisuelle Medien Kaufmann für Bürokommunikation/Kauffrau für Bürokommunikation , 121 Kaufmann für Dialogmarketing/Kauffrau für Dialogmarketing Kaufmann für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen/Kauffrau für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen Kaufmann für Marketingkommunikation/Kauffrau für Marketingkommunikation Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung/Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung Kaufmann für Tourismus und Freizeit/Kauffrau für Tourismus und Freizeit Kaufmann für Verkehrsservice/Kauffrau für Verkehrsservice Kaufmann für Versicherungen und Finanzen/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen Kaufmann im Einzelhandel/Kauffrau im Einzelhandel Kaufmann im Eisenbahn- und Straßenverkehr/Kauffrau im Eisenbahn- und Straßenverkehr Kaufmann im Gesundheitswesen/Kauffrau im Gesundheitswesen Kaufmann im Groß- und Außenhandel/Kauffrau im Groß- und Außenhandel Keramiker/Keramikerin Klavier- und Cembalobauer/Klavier- und Cembalobauerin , 150 Klempner/Klempnerin Koch/Köchin Konditor/Konditorin Konstruktionsmechaniker/Konstruktionsmechanikerin Kosmetiker/Kosmetikerin Kraftfahrzeugmechatroniker/Kraftfahrzeugmechatronikerin... 54, 57 Kraftfahrzeugservicemechaniker/Kraftfahrzeugservicemechanikerin Kürschner/Kürschnerin L Lacklaborant/Lacklaborantin Landwirt/Landwirtin Landwirtschaftlich-technischer Laborant, Landwirtschaftlicher Laborant/Landwirtschaftlich-technische Laborantin, Landwirtschaftliche Laborantin Leichtflugzeugbauer/Leichtflugzeugbauerin Leuchtröhrenglasbläser/Leuchtröhrenglasbläserin Luftverkehrskaufmann/Luftverkehrskauffrau M Maler und Lackierer/Malerin und Lackiererin Manufakturporzellanmaler/Manufakturporzellanmalerin Maschinen- und Anlagenführer/Maschinen- und Anlagenführerin Maschinenzusammensetzer/Maschinenzusammensetzerin Maskenbildner/Maskenbildnerin Maßschneider/Maßschneiderin Mathematisch-technischer Softwareentwickler/Mathematisch-technische Softwareentwicklerin Maurer/Maurerin... 81, 82 Mechaniker für Karosserieinstandhaltungstechnik/Mechanikerin für Karosserieinstandhaltungstechnik Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik/Mechanikerin für Land- und Baumaschinentechnik Mechaniker für Reifen- und Vulkanisationstechnik/Mechanikerin für Reifen- und Vulkanisationstechnik Mechatroniker für Kältetechnik/Mechatronikerin für Kältetechnik Mechatroniker/Mechatronikerin Mediengestalter Bild und Ton/Mediengestalterin Bild und Ton Mediengestalter Digital und Print/Mediengestalterin Digital und Print... 42, 111 Mediengestalter Flexografie/Mediengestalterin Flexografie Medienkaufmann Digital und Print/Medienkauffrau Digital und Print Medientechnologe Druck/Medientechnologin Druck Medientechnologe Druckverarbeitung/Medientechnologin Druckverarbeitung Medientechnologe Siebdruck/Medientechnologin Siebdruck Medizinischer Fachangestellter/Medizinische Fachangestellte Metall- und Glockengießer/Metall- und Glockengießerin... 47, 48 Metallbauer/Metallbauerin... 50, 56 19

21 Metallbildner/Metallbildnerin , 146, 147 Metallblasinstrumentenmacher/Metallblasinstrumentenmacherin Metallschleifer/Metallschleiferin Mikrotechnologe/Mikrotechnologin Milchtechnologe/Milchtechnologin Milchwirtschaftlicher Laborant/Milchwirtschaftliche Laborantin Modenäher/Modenäherin Modeschneider/Modeschneiderin Modist/Modistin Müller (Verfahrenstechnologe in der Mühlen- und Futtermittelwirtschaft)/Müllerin (Verfahrenstechnologin in der Mühlen- und Futtermittelwirtschaft) , 77 Musikfachhändler/Musikfachhändlerin N Naturwerksteinmechaniker/Naturwerksteinmechanikerin... 29, 31 Notarfachangestellter/Notarfachangestellte O Oberflächenbeschichter/Oberflächenbeschichterin Ofen- und Luftheizungsbauer/Ofen- und Luftheizungsbauerin Orgel- und Harmoniumbauer/Orgel- und Harmoniumbauerin Orthopädiemechaniker und Bandagist/Orthopädiemechanikerin und Bandagistin Orthopädieschuhmacher/Orthopädieschuhmacherin P Packmitteltechnologe/Packmitteltechnologin Papiertechnologe/Papiertechnologin Parkettleger/Parkettlegerin Patentanwaltsfachangestellter/Patentanwaltsfachangestellte Pelzveredler/Pelzveredlerin Personaldienstleistungskaufmann/Personaldienstleistungskauffrau Pferdewirt/Pferdewirtin Pharmakant/Pharmakantin Pharmazeutisch-kaufmännischer Angestellter/Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte Physiklaborant/Physiklaborantin Polster- und Dekorationsnäher/Polster- und Dekorationsnäherin Polsterer/Polsterin Produktgestalter Textil/Produktgestalterin Textil Produktionsfachkraft Chemie Produktionsmechaniker Textil/Produktionsmechanikerin Textil Produktionstechnologe/Produktionstechnologin Produktprüfer Textil/Produktprüferin Textil Produktveredler Textil/Produktveredlerin Textil R Raumausstatter/Raumausstatterin Rechtsanwalts- und Notarfachangestellter/Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte Rechtsanwaltsfachangestellter/Rechtsanwaltsfachangestellte Restaurantfachmann/Restaurantfachfrau Revierjäger/Revierjägerin Revolverdreher/Revolverdreherin Rohrleitungsbauer/Rohrleitungsbauerin Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker/Rollladen- und Sonnenschutzmechatronikerin S Sattler/Sattlerin... 72, 73 Schädlingsbekämpfer/Schädlingsbekämpferin Schifffahrtskaufmann/Schifffahrtskauffrau Schilder- und Lichtreklamehersteller/Schilder- und Lichtreklameherstellerin Schleifer/Schleiferin Schneidwerkzeugmechaniker/Schneidwerkzeugmechanikerin Schornsteinfeger/Schornsteinfegerin Schuhfertiger/Schuhfertigerin Schuhmacher/Schuhmacherin Segelmacher/Segelmacherin

Verzeichnis der anerkannten Ausbildungsberufe mit Verzeichnis der zuständigen Stellen vom 14. März 2001

Verzeichnis der anerkannten Ausbildungsberufe mit Verzeichnis der zuständigen Stellen vom 14. März 2001 Verzeichnis der anerkannten Ausbildungsberufe mit Verzeichnis der zuständigen Stellen vom 4. März 00 Verzeichnis der anerkannten Ausbildungsberufe nach 6 Abs. Nr. 4 des Berufsbildungsförderungsgesetzes

Mehr

Ausbildungsberufe der Frankfurter Berufsschulen

Ausbildungsberufe der Frankfurter Berufsschulen Änderungsschneider/-in Anlagemechaniker/-in (Sanitär-, Heizungs-& Klimatechnik) Augenoptiker/-in Ausbaufacharbeiter/-in (allg. 1. Lehrjahr; 2. Lehrjahr Zimmerarbeiten) Bäckerin / Bäcker Bankkauffrau/-mann

Mehr

Ausbildungsbeginn 2015

Ausbildungsbeginn 2015 Ausbildungsbeginn 2015 Wenn du Interesse an den Ausbildungen hast, vereinbare einfach einen Termin beim Berufsberater unter der kostenfreien Servicenummer: 0800 4 5555 00 Hannover und Region Hannover A

Mehr

Bundesinstitut für Berufsbildung. Bekanntmachung. des Verzeichnisses der anerkannten Ausbildungsberufe und des Verzeichnisses der zuständigen Stellen

Bundesinstitut für Berufsbildung. Bekanntmachung. des Verzeichnisses der anerkannten Ausbildungsberufe und des Verzeichnisses der zuständigen Stellen Seite 1 von 436 www.bundesanzeiger.de Bundesinstitut für Berufsbildung des Verzeichnisses der anerkannten Ausbildungsberufe und des Verzeichnisses der zuständigen Stellen Vom 22. Mai 2013 Hiermit gebe

Mehr

Bekanntmachung des Verzeichnisses der anerkannten Ausbildungsberufe und des Verzeichnisses der zuständigen Stellen

Bekanntmachung des Verzeichnisses der anerkannten Ausbildungsberufe und des Verzeichnisses der zuständigen Stellen Herausgegeben vom Bundesministerium der Justiz ISSN 0720-6100 G 1990 Jahrgang 63 Ausgegeben am Mittwoch, dem 1. Juni 2011 Nummer 84a Bekanntmachung des Verzeichnisses der anerkannten Ausbildungsberufe

Mehr

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013)

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013) Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013) Ausbildungsberuf Bad Harzburg Braunlage Clausthal- Zellerfeld Goslar Seesen Altenpfleger/in 3 3 2 3 Anlagenmechaniker/in

Mehr

Fachbezogene Studienberechtigung aufgrund beruflicher Vorbildung Betriebliche Ausbildungen

Fachbezogene Studienberechtigung aufgrund beruflicher Vorbildung Betriebliche Ausbildungen Fachbezogene Studienberechtigung aufgrund beruflicher Vorbildung Betriebliche Ausbildungen Wenn Sie eine Berufsausbildung abgeschlossen haben, deren reguläre Ausbildungsdauer mindestens 3 Jahre beträgt,

Mehr

Referat für Bildung und Sport Geschäftsbereich Berufliche Schulen

Referat für Bildung und Sport Geschäftsbereich Berufliche Schulen Referat für Bildung und Sport Geschäftsbereich Berufliche Schulen Lfd. 1 1640 Städtische für Augenoptiker/Augenoptikerin Augenoptik Marsplatz 8, 80335 München 2 1645 Städtische für das Bäcker/Bäckerin

Mehr

Satzung über die Ausgestaltung des Auswahl- und Zulassungsverfahrens in zulassungsbeschränkten Studiengängen an der Hochschule Rhein-Waal

Satzung über die Ausgestaltung des Auswahl- und Zulassungsverfahrens in zulassungsbeschränkten Studiengängen an der Hochschule Rhein-Waal Satzung über die Ausgestaltung des Auswahl- und Zulassungsverfahrens in zulassungsbeschränkten Studiengängen an der Hochschule Rhein-Waal vom 01.07.2009 (Amtliche Bekanntmachung 04/2009) in der Fassung

Mehr

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012 Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012 Liste erzeugt am: 04.09.2012 18 128 60 Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 2 3 1 Augenoptiker/in 1 1 Bachelor of Arts

Mehr

Übersicht über die dualen Ausbildungsberufe

Übersicht über die dualen Ausbildungsberufe Übersicht über die dualen Ausbildungsberufe (Stand: 01.08.2014) (1) Änderungsschneider/in (2) Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (3) Anlagenmechaniker/in (4) Asphaltbauer/in

Mehr

Ausbildungsbeginn 2015

Ausbildungsbeginn 2015 Ausbildungsbeginn 2015 Wenn du Interesse an den Ausbildungen hast, vereinbare einfach einen Termin beim Berufsberater unter der kostenfreien Servicenummer: 0800 4 5555 00 Heimpflegerin_1.jpg Hannover und

Mehr

Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim

Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim Ausbildungsberuf Elektroniker(in) für Betriebstechnik Elektroniker(in) - Energie- und Gebäudetechnik

Mehr

Bundesagentur für Arbeit Celle Seite 1

Bundesagentur für Arbeit Celle Seite 1 Bundesagentur für Arbeit Celle Seite Ausbildungsberuf Raum Burgdorf Raum Burgwedel Raum Celle Raum Hermannsburg Raum Lehrte Raum Walsrode Altenpfleger/in Anlagenmechaniker/in Anlagenmechaniker/in - Sanitär-,

Mehr

Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen

Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen Arbeitsplatz Berufliche Schulen - Vielfalt - Sicherheit - Kreativität - Studium mit Zukunftschancen: Lehramt berufliche Schulen JLU Gießen - 27.01.2010 - Hans-Dieter Speier 1 Einstieg Studium Beruf Fachhochschulreife

Mehr

Entwicklung der Ausbildungssituation im Einzelhandel

Entwicklung der Ausbildungssituation im Einzelhandel Entwicklung der Ausbildungssituation im Einzelhandel Die beiden wesentlichen Datenquellen über die neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge, die Berufsbildungsstatistik des Statistischen Bundesamtes und

Mehr

Ausbildungsstellen 2015 (letzte Aktualisierung: bis 11.02.2015)

Ausbildungsstellen 2015 (letzte Aktualisierung: bis 11.02.2015) Ausbildungsstellen 2015 (letzte Aktualisierung: bis 11.02.2015) Nr Ausbildungsberuf GKB Referenznummer PLZ Ort Beginn SteA-Betreuer (Kontakt) 1 Altenpfleger/in nein 10000-1117413982-S 06242 Braunsbedra

Mehr

"52 Berufsgruppen" Ausbildungsbereich Berufsnr. Beruf erhoben bis Handwerk 0103 Kraftfahrzeugmechaniker / Kraftfahrzeugmechanikerin 2002

52 Berufsgruppen Ausbildungsbereich Berufsnr. Beruf erhoben bis Handwerk 0103 Kraftfahrzeugmechaniker / Kraftfahrzeugmechanikerin 2002 01 Kraftfahrzeugmechaniker/-in "52 Berufsgruppen" Handwerk 0103 Kraftfahrzeugmechaniker / Kraftfahrzeugmechanikerin 02 Verkäufer/-in Industrie und Handel 0206 Verkäufer / Verkäuferin 03 Energieel./in Anl./Betr./Elektroinst./in

Mehr

Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis... 3 1. VERZEICHNIS WEITERER REGELUNGEN FÜR DIE BERUFSBILDUNG... 5

Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis... 3 1. VERZEICHNIS WEITERER REGELUNGEN FÜR DIE BERUFSBILDUNG... 5 Verzeichnis von landesrechtlichen Regelungen als Ergänzung zum Verzeichnis der anerkannten Ausbildungsberufe und des Verzeichnisses der zuständigen Stellen vom 09. Juli 2009 2 Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis...

Mehr

Verzeichnis der Ordnungsmittel Industrie, Handel, Verkehr und sonstige Branchen. Stand 1. Juli 2014

Verzeichnis der Ordnungsmittel Industrie, Handel, Verkehr und sonstige Branchen. Stand 1. Juli 2014 Stand 1. Juli 2014 Verzeichnis der Ordnungsmittel Industrie, Handel, Verkehr und sonstige Branchen Anerkannte Ausbildungsberufe Berufsausbildung Behinderter Berufliche Fortbildung und Umschulung berufe.net

Mehr

Natur- und Umweltschutz

Natur- und Umweltschutz Natur- und Umweltschutz... Die wichtigsten Ausbildungen, Studiengänge und Berufe Katrin Gerboth Katrin Gerboth Irgendwas mit... Natur- und Umweltschutz Die wichtigsten Ausbildungen, Studiengänge und Sonstigen

Mehr

Duale Ausbildung sichtbar gemacht

Duale Ausbildung sichtbar gemacht Duale Ausbildung sichtbar gemacht Duale Ausbildung sichtbar gemacht 1 Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Aufgaben: Bildung Forschung Innerhalb der Bundesregierung Gesamtverantwortung für

Mehr

Landesverordnung über die unmittelbare Hochschulzugangsberechtigung beruflich qualifizierter Personen Vom 9. Dezember 2010

Landesverordnung über die unmittelbare Hochschulzugangsberechtigung beruflich qualifizierter Personen Vom 9. Dezember 2010 Landesverordnung über die unmittelbare Hochschulzugangsberechtigung beruflich qualifizierter Personen Vom 9. Dezember 2010 Aufgrund des 65 Abs. 2 Satz 4 und 5 des Hochschulgesetzes vom 21. Juli 2003 (GVBl.

Mehr

Praxiserfahrungen in neuen Berufen

Praxiserfahrungen in neuen Berufen Landesprogramm der vertieften Berufsorientierung (BVBO) U25-16.02.2011- V1 Praxiserfahrungen in neuen Berufen Agenda Berufswandel Ursachen und Auswirkungen von Berufswandel Gesellschaftliche Veränderungen

Mehr

Duale Ausbildung sichtbar gemacht

Duale Ausbildung sichtbar gemacht Duale Ausbildung sichtbar gemacht Duale Ausbildung sichtbar gemacht 1 Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Aufgaben: Bildung Forschung Innerhalb der Bundesregierung Gesamtverantwortung für

Mehr

Abschlussprüfung für die kaufmännischen Ausbildungsberufe. Terminplan Sommer 2015

Abschlussprüfung für die kaufmännischen Ausbildungsberufe. Terminplan Sommer 2015 Anlage zu 43-6621-20-00-P/107 vom 1. Dezember 2014 1 Abschlussprüfung für die kaufmännischen Ausbildungsberufe 1. Automobilkaufmann/-kauffrau Bankkaufmann/-kauffrau Kaufmann/Kauffrau für Verkehrsservice

Mehr

Und nach der Schule? Ausbildung und Beruf. in den Landkreisen Lörrach und Waldshut

Und nach der Schule? Ausbildung und Beruf. in den Landkreisen Lörrach und Waldshut Und nach der Schule? Ausbildung und Beruf in den Landkreisen Lörrach und Waldshut Wer bildet aus? Öffentlicher Dienst Medizin / Pflege Freie Berufe 151 88 499 Handwerk 836 Industrie und Handel 1576 1 Ausbildungsstellen

Mehr

Liste der Zugangsberufe für die Fachschulausbildung

Liste der Zugangsberufe für die Fachschulausbildung SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM FÜR KULTUS UND SPORT Abteilung Berufsbildende Schulen, Schulartübergreifende Angelegenheiten, Schulen in freier Trägerschaft Fachschule, Fachbereich Gestaltung Fachschule,

Mehr

Automobilkaufmann/Automobilkauffrau

Automobilkaufmann/Automobilkauffrau Automobilkaufmann/Automobilkauffrau /15 26.11.2014 28.04.2015 /16 24.11.2015 03.05.2016 /2017 23.11.2016 Abschlussprüfung Sommer 2017 10.05.2017 Buchhändler/-in 25.11./26.11.2014 28.04./29.04.2015 24.11./25.11.2015

Mehr

Nachfolgend werden die verschiedenen Hochschulzugangswege des beruflichen Bildungssystems in Rheinland-Pfalz dargestellt.

Nachfolgend werden die verschiedenen Hochschulzugangswege des beruflichen Bildungssystems in Rheinland-Pfalz dargestellt. Testseite Bund und Länder haben sich am 22.10.2008 im Rahmen der Qualifizierungsinitiative für Deutschland auf ein umfassendes Programm zur Stärkung von Bildung und Ausbildung verständigt. Im Focus stand

Mehr

Der Brandenburger Arbeitsmarkt für IHK Ausbildungsberufe im Bereich kaufmännischer Berufe

Der Brandenburger Arbeitsmarkt für IHK Ausbildungsberufe im Bereich kaufmännischer Berufe Der Brandenburger Arbeitsmarkt für IHK Ausbildungsberufe im Bereich kaufmännischer Berufe Das Projekt wird durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds

Mehr

Übersicht über IHK-Berufe

Übersicht über IHK-Berufe Übersicht über IHK-Berufe Berufsnummer Beruf Fachrichtung Gewerblich- technische Berufe 160 Fräser 201 Industriemechaniker Produktionstechnik 202 Industriemechaniker Betriebstechnik 203 Industriemechaniker

Mehr

Schule. Schulabgänger nach Abschlussart

Schule. Schulabgänger nach Abschlussart 56 V I. Z a h l e n u n d Fa kt e n Z u r S t u d I e n - u n d B e ru FS wa h l Schule Schulabgänger nach Abschlussart Schulabgänger 2008 918 748 Ohne Abschluss 7 % Fachhochschul-/ Hochschulreife 28 %

Mehr

Studium ohne Abitur an den niedersächsischen Hochschulen: alte und neue Möglichkeiten beim Hochschulzugang für Menschen mit beruflicher Vorbildung

Studium ohne Abitur an den niedersächsischen Hochschulen: alte und neue Möglichkeiten beim Hochschulzugang für Menschen mit beruflicher Vorbildung Studium ohne Abitur an den niedersächsischen : alte und neue Möglichkeiten beim Hochschulzugang für Menschen mit beruflicher Vorbildung Rechtliche Grundlage: Niedersächsisches Hochschulgesetz i. d. F.

Mehr

Bundesgesetzblatt Jahrgang 2009 Teil I Nr. 57, ausgegeben zu Bonn am 28. August 2009 Zweite Verordnung zur Änderung von Fortbildungsprüfungsverordnungen Vom 25. August 2009 Auszug Auf Grund des 53 Absatz

Mehr

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten: Beruf Berufsorientierung und Beratung Anforderung Standnummer Agentur für Arbeit Elmshorn - 19 Berufsbildungszentrum Norderstedt

Mehr

Tourismus, Freizeit, Fremdsprachen,

Tourismus, Freizeit, Fremdsprachen, Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Tourismus, Freizeit, Fremdsprachen, Dialogmarketing 2.2 Tourismus, Freizeit, Fremdsprachen, Dialogmarketing Die Deutschen gelten als Reiseweltmeister. Hoch im Kurs stehen

Mehr

Übersicht Berufsgruppen und Kategorien (Ausbildung)

Übersicht Berufsgruppen und Kategorien (Ausbildung) Berufsgruppen Kategorien Beispielberufe Bau, Architektur, Vermessung Straßen und Gebäude zu planen, zu bauen und instand zu halten. Es wird vor allem im Freien auf Baustellen gearbeitet, oftmals mit großen

Mehr

Abschlussprüfung für die kaufmännischen Ausbildungsberufe. Terminplan Winter 2013/14

Abschlussprüfung für die kaufmännischen Ausbildungsberufe. Terminplan Winter 2013/14 1 Anlage zu 43-6621.20-00-P/99 vom 1. Juli 2013 Abschlussprüfung für die kaufmännischen Ausbildungsberufe Terminplan Winter 2013/14 1. Automobilkaufmann/-kauffrau Bankkaufmann/-kauffrau Kaufmann/Kauffrau

Mehr

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten: Beruf Berufsorientierung und Beratung Anforderung Standnummer Agentur für Arbeit Elmshorn - 19 Berufsbildungszentrum Norderstedt

Mehr

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg für das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg 2014/15

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg für das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg 2014/15 Amt für Statistik Berlin-Brandenburg für das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg 2014/15 Schulstatistik Fachklassenverzeichnis für SCD 012 B Stand: 07.04.2015 Berufliches Gymnasium

Mehr

(2) Für folgende Studiengänge erfolgt die Auswahl aufgrund einer Verbindung mit einem weiteren Kriterium oder mit mehreren weiteren Kriterien:

(2) Für folgende Studiengänge erfolgt die Auswahl aufgrund einer Verbindung mit einem weiteren Kriterium oder mit mehreren weiteren Kriterien: Satzung der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel über das Hochschulauswahlverfahren in den Studiengängen des landesinternen Auswahlverfahrens Vom 29. April 2010 NBl. MWV. Schl.-H. 2010 S. 39 Tag der

Mehr

Bildungsangebote der öffentlichen berufsbildenden Schulen

Bildungsangebote der öffentlichen berufsbildenden Schulen BbS Alfeld 31061 Alfeld (Leine); Hildesheimer Str. 55 Tel.:05181-7060 Fax.:05181-7060 E-Mail: sekretariat@bbs-alfeld.de Webseite: www.bbs-alfeld.de Berufsschule Teilzeit: Anlagenmechaniker(in) für Sanitär-,Heizungs-

Mehr

Ausbildung und Fachhochschulreife Fachhochschulreife parallel zur Ausbildung

Ausbildung und Fachhochschulreife Fachhochschulreife parallel zur Ausbildung Ausbildung und Fachhochschulreife Fachhochschulreife parallel zur Ausbildung Zielsetzung Seite 2 Zielsetzung Wer den Mittleren Bildungsabschluss hat, kann zuerst die FOS besuchen und dann eine verkürzte

Mehr

Tabelle Duales Studium

Tabelle Duales Studium Tabelle Duales Studium Immer auf der sicheren Seite Garantiert virenfrei Bevor wir Ihnen eine Datei zum Download anbieten, haben wir diese auf Viren untersucht. Dateien, die Sie direkt von uns erhalten,

Mehr

Duale Studienangebote 2009/2010 in Bayern auf einen Blick

Duale Studienangebote 2009/2010 in Bayern auf einen Blick Eine Initiative von Hochschule Bayern e.v. Coburg Hof Münchberg Schweinfurt Aschaffenburg Würzburg Weiden Ansbach Nürnberg Amberg Bildungspartner der bayerischen Wirtschaft Triesdorf Eichstätt Ingolstadt

Mehr

Bildungsberatung. Bildungsberatung

Bildungsberatung. Bildungsberatung im Schulamt für die Stadt Köln Tel: 221-29282/85 www.bildung.koeln.de Schule vorbei - was nun? Betriebliche Ausbildung Bildungsgänge nge Berufskolleg Nachholen von Schulabschlüssen ssen Berufsvorbereitende

Mehr

Frau Adam-Bott Frau Linke

Frau Adam-Bott Frau Linke Frau Adam-Bott Frau Linke Tel: 221-29282/85 Regionale Bildungslandschaft Köln Regionales Bildungsbüro Schule vorbei - was nun? Betriebliche Ausbildung Bildungsgänge Berufskolleg Nachholen von Schulabschlüssen

Mehr

Ausstellerliste. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr.

Ausstellerliste. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Apothekerkammer Westfalen-Lippe Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in (PTA) 2 49 Autohaus Wicke GmbH KfZ-Mechatroniker/in

Mehr

Der Beruf Forstwirt/Forstwirtin im Spiegel der Statistik

Der Beruf Forstwirt/Forstwirtin im Spiegel der Statistik Der Beruf Forstwirt/Forstwirtin im Spiegel der Statistik - Zahlen, Daten, Fakten Qualifizierungsfonds Forstwirtschaft e.v. Qualifizierungsfonds Forstwirtschaft e.v. Ludwig-Erhard-Straße 8 34131 Kassel

Mehr

(2) Gegenstand der Berufsausbildung in den Fachrichtungen sind mindestens die folgenden Fertigkeiten und Kenntnisse:

(2) Gegenstand der Berufsausbildung in den Fachrichtungen sind mindestens die folgenden Fertigkeiten und Kenntnisse: Verordnung über die Berufsausbildung zum Aufbereitungsmechaniker/ zur Aufbereitungsmechanikerin (Aufbereitungsmechaniker-Ausbildungsverordnung) Vom 2. April 1992 (abgedruckt im Bundesgesetzblatt Teil I

Mehr

Erwerb der Fachhochschulreife. Anerkennung in anderen Bundesländern

Erwerb der Fachhochschulreife. Anerkennung in anderen Bundesländern Anerkennung in anderen Besländern 1 Kultusministerium Abteilung Berufliche Schulen Dezember 2006 (Änderungen gegenüber der Vorausgabe sind in blauer Schriftfarbe eingefügt) Inhalt: Seite I. Einleitung

Mehr

Termine für die schriftlichen Abschlussprüfungen und für die zentralen Klassenarbeiten im Schuljahr 2013/2014 an beruflichen Schulen

Termine für die schriftlichen Abschlussprüfungen und für die zentralen Klassenarbeiten im Schuljahr 2013/2014 an beruflichen Schulen Termine für die schriftlichen Abschlussprüfungen und für die zentralen Klassenarbeiten im Schuljahr 2013/2014 an beruflichen Schulen Bekanntmachung vom 7. August 2012 Az.: 41-6620.3/84 Das Kultusministerium

Mehr

Informationen zum neuen Ausbildungsberuf Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement

Informationen zum neuen Ausbildungsberuf Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement Informationen zum neuen Ausbildungsberuf Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement im Rahmen des Ausbilder/-innen-Treffens der Staatlichen Berufsschule Fürstenfeldbruck Fürstenfeldbruck, 20. November 2014 Aus

Mehr

Geprüfter Betriebswirt als Kammer-Fortbildung staatlich geregelt

Geprüfter Betriebswirt als Kammer-Fortbildung staatlich geregelt Geprüfter Betriebswirt als Kammer-Fortbildung staatlich geregelt Die Fortbildung zum Geprüften Betriebswirt mit Prüfung an der IHK oder der Handwerkskammer ist berufsbegleitend oder in Kompaktform möglich

Mehr

Ausbildung + Fach-Abi. Chancen, Voraussetzungen und Organisatorisches zusammengestellt von Anke Leiser

Ausbildung + Fach-Abi. Chancen, Voraussetzungen und Organisatorisches zusammengestellt von Anke Leiser Ausbildung + Fach-Abi Chancen, Voraussetzungen und Organisatorisches zusammengestellt von Anke Leiser Doppelqualifikation mit Ausbildung + Fach-Abi: Berufsausbildung + Fachhochschulreife Ausbildung + Fach-Abi:

Mehr

Rahmenvereinbarung über die Berufsfachschulen. (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 28.02.1997 i.d.f. vom 07.12.2007)

Rahmenvereinbarung über die Berufsfachschulen. (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 28.02.1997 i.d.f. vom 07.12.2007) SEKRETARIAT DER STÄNDIGEN KONFERENZ DER KULTUSMINISTER DER LÄNDER IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND BESCHLUSSSAMMLUNG DER KMK, BESCHLUSS-NR. 401 R:\B\KMK-BESCHLUSS\RVBFS07-12-07.DOC Rahmenvereinbarung

Mehr

Verordnung über die Berufsausbildung in dem Ausbildungsberuf Verkäufer/Verkäuferin

Verordnung über die Berufsausbildung in dem Ausbildungsberuf Verkäufer/Verkäuferin Verordnung über die Berufsausbildung in dem Ausbildungsberuf Verkäufer/Verkäuferin Vom 16. Juli 2004 Auf Grund des 25 Abs. 1 in Verbindung mit Abs. 2 Satz 1 des Berufsbildungsgesetzes vom 14. August 1969

Mehr

Termine für die schriftlichen Abschlussprüfungen und für die zentralen Klassenarbeiten im Schuljahr 2015/2016 an beruflichen Schulen

Termine für die schriftlichen Abschlussprüfungen und für die zentralen Klassenarbeiten im Schuljahr 2015/2016 an beruflichen Schulen Termine für die schriftlichen Abschlussprüfungen und für die zentralen Klassenarbeiten im Schuljahr 2015/2016 an beruflichen Schulen Bekanntmachung vom 18. Dezember 2014 Az.: 41-6620.3/86 Das Kultusministerium

Mehr

Alphabetische Übersicht nach (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangeboten. Abitur Accor Hospitality Germany GmbH Fluglotse/Fluglotsin

Alphabetische Übersicht nach (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangeboten. Abitur Accor Hospitality Germany GmbH Fluglotse/Fluglotsin (Aus-) Bildungs- und Qualifizierungsangebot Aussteller Mindest erforderlicher Schulabschluss Bachelor Landschaftsarchitektur und Abitur Landschaftsplanung Duales Studium Tourismusmanagement (TU) Fluglotse/Fluglotsin

Mehr

RheinCargo GmbH & Co. KG. InfraServ GmbH & Co. Knapsack KG

RheinCargo GmbH & Co. KG. InfraServ GmbH & Co. Knapsack KG Anlagenmechaniker SHK Bankkaufleute skraftfahrer Biologielaborant Bürokaufleute Eisenbahner/in im Betriebsdienst (Fachrichtung Lokführer und Transport) Elektroniker/in für Automatisierungstechnik Bilfinger

Mehr

Schule: Telefon: Fax: E-Mail: Internet. Schulleiter:

Schule: Telefon: Fax: E-Mail: Internet. Schulleiter: Internet Schulleiter: 03381-32093-0 schulleitung@osz-flakowski.de http://www.osz-flakowski.de/ OStD Rainer Marxkors Angaben zum Schulgebäude : Baujahr: Standort : 1935, kompletter Um- und Ausbau 2000 Standort

Mehr

Liste der zugeordneten Qualifikationen. Aktualisierter Stand: 1. August 2013

Liste der zugeordneten Qualifikationen. Aktualisierter Stand: 1. August 2013 Liste der zugeordneten Qualifikationen Aktualisierter Stand: 1. August 2013 1 Niveau Qualifikationen 1 2 3 4 5 6 7 Berufsausbildungsvorbereitung Maßnahmen der Arbeitsagentur (BvB) Berufsvorbereitungsjahr

Mehr

Informationen zum Bildungsangebot am Berufskolleg Tecklenburger Land. www.bktl.de

Informationen zum Bildungsangebot am Berufskolleg Tecklenburger Land. www.bktl.de Informationen zum Bildungsangebot am Berufskolleg Tecklenburger Land www.bktl.de Wir bieten Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung > Berufschulabschluss > Berufliche Grundbildung > Fachoberschulreife

Mehr

1 Allgemeine Voraussetzungen

1 Allgemeine Voraussetzungen Hochschulqualifikationsverordnung (HSQ-VO). Vom 17.04.2009 Aufgrund des 27 Abs. 2 Satz 6 in Verbindung mit 2 Satz 1 des Hochschulgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt vom 5. Mai 2004 (GVBl. LSA S. 256), zuletzt

Mehr

Verordnungüber die Berufsausbildung zum Hauswirtschafter/zur Hauswirtschafterin

Verordnungüber die Berufsausbildung zum Hauswirtschafter/zur Hauswirtschafterin Verordnungüber die Berufsausbildung zum Hauswirtschafter/zur Hauswirtschafterin Vom 30. Juni 1999 Auf Grund des 25 Abs. 1 in Verbindung mit Abs.2des Berufsbildungsgesetzes vom 14. August 1969 (BGBl. I.

Mehr

Verordnung. über die Berufsausbildung zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung / zur Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung

Verordnung. über die Berufsausbildung zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung / zur Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung über die Berufsausbildung zum Kaufmann für Spedition und / zur Kauffrau für Spedition und vom 26. Juni 2004 (veröffentlicht im Bundesgesetzblatt Teil I S. 1902 vom 28. Juni 2004) Auf Grund des 25 Abs.

Mehr

Berufsausbildung in den Freien Berufen: Ausbildungssituation, Besonderheiten und Herausforderungen

Berufsausbildung in den Freien Berufen: Ausbildungssituation, Besonderheiten und Herausforderungen den : Ausbildungssituation, Besonderheiten und Herausforderungen Dipl.-Volksw. Marcus Kuhlmann Bundesverband der Freien Berufe (BFB) Wer sind die Freien Berufe? Freie Heilberufe 311.000 Freie rechts-,

Mehr

Studium ohne Abitur. Zugangsprüfung Berufliche Aufstiegsfortbildung

Studium ohne Abitur. Zugangsprüfung Berufliche Aufstiegsfortbildung Studium ohne Abitur Zugangsprüfung Berufliche Aufstiegsfortbildung Zugangsprüfung Aufgrund 17 Absatz 5 des Sächsischen Hochschulfreiheitsgesetzes können Studieninteressenten ohne allgemeine oder fachgebundene

Mehr

Besondere Rechtsvorschriften für die Fortbildungsprüfung "Betriebswirt (HWK) I Betriebswirtin (HWK)"

Besondere Rechtsvorschriften für die Fortbildungsprüfung Betriebswirt (HWK) I Betriebswirtin (HWK) Besondere Rechtsvorschriften für die Fortbildungsprüfung "Betriebswirt (HWK) I Betriebswirtin (HWK)" Aufgrund der Beschlüsse des Berufsbildungsausschusses vom 18.11.2002 und der Vollversammlung vom 03.12.2002

Mehr

Amtsblatt der Freien Hansestadt Bremen

Amtsblatt der Freien Hansestadt Bremen Amtsblatt der Freien Hansestadt Bremen 116 2014 Verkündet am 20. Februar 2014 Nr. 34 Regelung nach 9 Berufsbildungsgesetz (BBiG) über den Erwerb von hauswirtschaftlichen Kompetenzen in Werkstätten für

Mehr

Liste der zugeordneten Qualifikationen

Liste der zugeordneten Qualifikationen Liste der zugeordneten Qualifikationen Aktualisierter Stand: 1. August 2014 1 Niveau Qualifikationen 1 2 3 4 5 6 7 Berufsausbildungsvorbereitung Maßnahmen der Arbeitsagentur (BvB) Berufsvorbereitungsjahr

Mehr

Voraussetzung Schulabschluss. Nr. Unternehmen Ausbildungsberufe

Voraussetzung Schulabschluss. Nr. Unternehmen Ausbildungsberufe Nr. Unternehmen Ausbildungsberufe 1 Aachen Münchener Versicherung AG Kaufleute für Versicherungen und Finanzen oder Allgemeine Hochschulreife ADAC Nordrhein e. V. integriertes Studium "Kölner Modell" (Kaufleute

Mehr

Vergabe des Meisterpreises der Bayerischen Staatsregierung

Vergabe des Meisterpreises der Bayerischen Staatsregierung Vergabe des Meisterpreises der Bayerischen Staatsregierung durch die Bayerischen Staatsministerien für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie, für Unterricht und Kultus sowie für Landwirtschaft

Mehr

Einschulung der Berufsschüler/-innen kaufmännische Berufe

Einschulung der Berufsschüler/-innen kaufmännische Berufe Einschulung der Berufsschüler/-innen kaufmännische Berufe Für die Berufsschüler/-innen im ersten und zweiten Ausbildungsjahr des kaufmännischen Bereichs, findet die diesjährige Einschulung, wie in den

Mehr

Bundesgesetzblatt Jahrgang 2009 Teil I Nr. 57, ausgegeben zu Bonn am 28. August 2009 Zweite Verordnung zur Änderung von Fortbildungsprüfungsverordnungen Vom 25. August 2009 Auszug Auf Grund des 53 Absatz

Mehr

Verordnung. über die Berufsausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel

Verordnung. über die Berufsausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel über die Berufsausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel vom 14. Februar 2006 (veröffentlicht im Bundesgesetzblatt Teil I Nr. 9 vom 28. Februar 2006) Auf Grund des 4 Abs. 1 in Verbindung

Mehr

Ausstellerliste. Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r (PKA) Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel

Ausstellerliste. Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r (PKA) Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel Bist du kontaktfreudig und möchtest gerne mit Menschen arbeiten? Apothekerkammer Westfalen-Lippe Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r (PKA) 1 49 Apotheker/in 5 49 Autohaus Wicke GmbH Automobilkauffrau/-mann

Mehr

Wettbewerb. Unser bester Nachwuchs 2014/2015

Wettbewerb. Unser bester Nachwuchs 2014/2015 Wettbewerb Unser bester Nachwuchs 2014/2015 Die Branche zeichnet ihre besten Auszubildenden aus! Aufruf zur Teilnahme am Wettbewerb Der Impuls Wettbewerb Unser bester Nachwuchs Jedes Jahr stellen die Unternehmen

Mehr

Auswahlordnung (AuswahlO)

Auswahlordnung (AuswahlO) Ordnung über das hochschuleigene Auswahlverfahren Auswahlordnung (AuswahlO) der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden University of Applied Sciences vom 17.08.2015 Aufgrund von 13 Abs. 3 des Gesetzes

Mehr

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Computer, Informatik, IT

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Computer, Informatik, IT Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Computer, Informatik, IT 6 Computer, Informatik, IT Moderne Informationstechnologien haben in den vergangenen Jahrzehnten die Arbeitswelt revolutioniert. Kaum ein Wirtschaftszweig

Mehr

Ausbildungsbeschreibung von Staatlich geprüfter Techniker/Staatlichgeprüfte Technikerin - Raum und Innenausbau vom 29.05.2006

Ausbildungsbeschreibung von Staatlich geprüfter Techniker/Staatlichgeprüfte Technikerin - Raum und Innenausbau vom 29.05.2006 Ausbildungsbeschreibung von Staatlich geprüfter Techniker/Staatlichgeprüfte Technikerin - Raum und Innenausbau vom 29.05.2006 Die Ausbildung im Überblick Ausbildungsinhalte Ausbildungssituation/-bedingungen

Mehr

Liste der zugeordneten Qualifikationen. Aktualisierter Stand: 31. März 2014

Liste der zugeordneten Qualifikationen. Aktualisierter Stand: 31. März 2014 Liste der zugeordneten Qualifikationen Aktualisierter Stand: 31. März 2014 1 Niveau Qualifikationen 1 2 3 4 5 6 7 Berufsausbildungsvorbereitung Maßnahmen der Arbeitsagentur (BvB) Berufsvorbereitungsjahr

Mehr

Berufe im Überblick Ausgabe 2014. Computer, Informatik, IT

Berufe im Überblick Ausgabe 2014. Computer, Informatik, IT Berufe im Überblick Ausgabe 2014 Computer, Informatik, IT 6 Computer, Informatik, IT Moderne Informationstechnologien haben in den vergangenen Jahrzehnten die Arbeitswelt revolutioniert. Kaum ein Wirtschaftszweig

Mehr

Unterrichtsmaterialien

Unterrichtsmaterialien Unterrichtsmaterialien Inhalt Einleitung Team Kontakt Kapitel 1 Vorbereitung des Messebesuches Mein Ziel Mein Messefahrplan Mein Steckbrief Mein Messe-Knigge Meine Checkliste Kapitel 2 Nachbearbeitung

Mehr

222 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2000 Teil I Nr. 10, ausgegeben zu Bonn am 22. März 2000

222 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2000 Teil I Nr. 10, ausgegeben zu Bonn am 22. März 2000 222 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2000 Teil I Nr. 10, ausgegeben zu Bonn am 22. März 2000 Verordnung zur Änderung der Verordnung über die Berufsausbildung zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste/

Mehr

Je Studiengang anerkannte Berufe für die Fachtreue Bewerbung - Stand: Oktober 2015

Je Studiengang anerkannte Berufe für die Fachtreue Bewerbung - Stand: Oktober 2015 Fachtreue Bewerbung - Stand: Oktober 2015 Architektur und Innenarchitektur Kommunikationsdesign Retail Design Applied Art and Design Anlagenmechaniker für Informatik/Medieninformatik für Informatik/Softwaretechnik

Mehr

Liste der zugeordneten Qualifikationen

Liste der zugeordneten Qualifikationen Liste der zugeordneten Qualifikationen Stand: 1. Mai 2013 1 Niveau Qualifikationen 1 2 3 4 5 6 7 Berufsausbildungsvorbereitung Maßnahmen der Arbeitsagentur (BvB) Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) Berufsausbildungsvorbereitung

Mehr

Amtliche Bekanntmachung

Amtliche Bekanntmachung Amtliche Bekanntmachung Nr. 29/2014 Veröffentlicht am: 02.04.2014 Sechste Satzung zur Änderung der Studienordnung für den Masterstudiengang Lehramt an berufsbildenden Schulen an der Fakultät für Humanwissenschaften

Mehr

Amtsblatt der Freien Universität Berlin 39/2012, 25. Mai 2012

Amtsblatt der Freien Universität Berlin 39/2012, 25. Mai 2012 Mitteilungen ISSN 0723-0745 Amtsblatt der Freien Universität Berlin 39/2012, 25. Mai 2012 INHALTSÜBERSICHT Zugangssatzung für den Bachelorstudiengang Bildungs- und Erziehungswissenschaft des Fachbereichs

Mehr

Einführung in das Web-Portal AUSBILDUNGSBERUFE. Hämophilie online. www.berufe-haemophilie.de

Einführung in das Web-Portal AUSBILDUNGSBERUFE. Hämophilie online. www.berufe-haemophilie.de Einführung in das Web-Portal AUSBILDUNGSBERUFE Hämophilie online www.berufe-haemophilie.de Inhalt Inhaltsverzeichnis... 3 Vorwort der Ärzte... 4 Vorwort von Schaake & Friends... 5 Beschreibung der Website

Mehr

Die Technologiezentren der Handwerkskammer Lüneburg-Stade

Die Technologiezentren der Handwerkskammer Lüneburg-Stade Die Technologiezentren der Handwerkskammer Lüneburg-Stade Bildungskonferenz 2007 am 29. + 30. Oktober 2007 in Berlin Bildungsmanagement Bildung erfolgreich verkaufen Karrieremöglichkeiten im Handwerk Königsweg

Mehr

Lehrstellenrallye. Samstag, 8. September 2012 10 15Uhr

Lehrstellenrallye. Samstag, 8. September 2012 10 15Uhr Lehrstellenrallye Samstag, 8. September 2012 10 15Uhr 2 3 Lehrstellenrallye Was ist das eigentlich? Programm Auf der 6. Husumer Lehrstellenrallye habt ihr die Möglichkeit, euch am Samstag, den 8. September

Mehr

- Stand: August 2014 - SEKRETARIAT DER STÄNDIGEN KONFERENZ DER KULTUSMINISTER DER LÄNDER IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND

- Stand: August 2014 - SEKRETARIAT DER STÄNDIGEN KONFERENZ DER KULTUSMINISTER DER LÄNDER IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND SEKRETARIAT DER STÄNDIGEN KONFERENZ DER KULTUSMINISTER DER LÄNDER IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND III / Hochschulen und Kultur Synoptische Darstellung der in den Ländern bestehenden Möglichkeiten des

Mehr

Einschlägige Berufsausbildungen ( 3 Hochschulzugangsverordnung; fachtreue Bewerber)

Einschlägige Berufsausbildungen ( 3 Hochschulzugangsverordnung; fachtreue Bewerber) Einschlägige Berufsausbildungen ( 3 Hochschulzugangsverordnung; fachtreue Bewerber) Architektur (Feststellung durch die Prüfungsausschüsse) Ausbaufacharbeiter/in Bauten- und Objektbeschichter/in Bauwerksabdichter/in

Mehr

vom 3. Mai 1991 (NBl. MBWJK Schl.-H. S. 315) zuletzt geändert am 05.April.1995 (NBl. MWFK/MFBWS Schl.-H. S. 147) 1 Allgemeine Hochschulreife

vom 3. Mai 1991 (NBl. MBWJK Schl.-H. S. 315) zuletzt geändert am 05.April.1995 (NBl. MWFK/MFBWS Schl.-H. S. 147) 1 Allgemeine Hochschulreife Landesverordnung über die Qualifikation für ein Studium an einer Hochschule des Landes Schleswig-Holstein (Studienqualifikationsverordnung- StuQuaVo -) vom 3. Mai 1991 (NBl. MBWJK Schl.-H. S. 315) zuletzt

Mehr