EDV-Anwendungen im Archivwesen II

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "EDV-Anwendungen im Archivwesen II"

Transkript

1 EDV-Anwendungen im Archivwesen II UE WS08/09 Digitale Formate (Beispiele)

2 Überblick Kurzer Überblick über derzeit übliche Formate Bild Ton Video Archivierungsformate Ist Komprimierung immer zu vermeiden? Entscheidungshilfen Migration

3 Digitale Bildformate Windows Bitmap (BMP) Graphics Interchange Format (GIF) JPEG File Interchange Format (JPG) Tagged Image File Format (TIF) Portable Network Graphics (PNG) Rohdatenformat(e) (RAW)

4 Digitale Bildformate Windows Bitmap (BMP) zweidimensionales Rastergrafikformat Farbtiefen von 1, 4, 8, 16, 24 oder 32 bpp Einfacher Aufbau, unkomprimiert oder verlustfreie Komprimierung Große Dateien, keine Metadaten

5 BITMAP (3) / 800 x 600 Pixel / 24 bpp / Bytes

6 Digitale Bildformate Graphics Interchange Format (GIF) zweidimensionales Rastergrafikformat Farbtiefen von 1, 4, 8 bpp Relativ einfacher Aufbau, verlustfreie Komprimierung (LZW - Lempel-Ziv-Welch-Algorithmus) Eigene Farbtabelle, Transparenz, Animation Farbstufen, Dithering Nachfolger: PNG, Flash

7 GIF / 800 x 600 Pixel / 8 bpp / Bytes

8 Digitale Bildformate JPEG File Interchange Format (JPG) / JFIF zweidimensionales Rastergrafikformat Farbtiefen von 1-24 bpp, maximale Größe Pixel Komplexer Aufbau, Komprimierung nach der JPEG- Norm (Joint Photographic Experts Group) Verlustbehaftete Komprimierung, Komprimierungsgrad gut steuerbar Metadaten (z.b. EXIF)

9 JPEG / 800 x 600 Pixel / 24 bpp / Bytes

10 JPEG / 800 x 600 Pixel / 24 bpp / Bytes

11 JPEG / 800 x 600 Pixel / 24 bpp / Bytes

12 Digitale Bildformate Tagged Image File Format (TIF) / TIFF zweidimensionales Rastergrafikformat Farbtiefen von 1-32 bpp, unterstützt CMYK Sehr komplexer Aufbau, Komprimierung nach der unterschiedlichen Normen (LZW, JPEG, ZIP etc.) möglich, daher auch verlustbehaftete TIFFs!! Kann als Container-Format verwendet werden, dadurch große Flexibilität und Komplexität Unterschiedliche Metadatenmodelle (z.b. GeoTIFF)

13 TIFF / 800 x 600 Pixel / 24 bpp / Bytes (ohne Kompr.)

14 TIFF / 800 x 600 Pixel / 24 bpp / Bytes (JPEG Kompr.)

15 Digitale Bildformate Portable Network Graphics (PNG) zweidimensionales Rastergrafikformat Farbtiefen von 1-48 bpp, Alpha-Kanal Mittelkomplexer Aufbau, verlustfreie Komprimierung nach dem Deflate -Verfahren (stammt vom ZIP- Format) mit Vorfiltern ( Nachbarpixel ) Nachfolger von GIF, aber ohne Animationsfähigkeit, dafür keine Lizenzprobleme und kleinere Dateien Metadaten, aber keine Norm (EXIF)

16 PNG / 800 x 600 Pixel / 24 bpp / Bytes

17 Digitale Bildformate Rohdatenformat(e) (RAW) zweidimensionales Rastergrafikformat Rohdaten direkt aus dem Digitalisations-Gerät Extrem einfacher Aufbau Muss fast immer nachbearbeitet werden Proprietär und meist an bestimmte Hardware gebunden Metadaten prinzipiell möglich

18 Digitale Bildformate Archivierung TIFF (immer auf Kompressions-Algorythmus achten!!) PNG BMP ev. RAW GIF nur für SW und Grafiken JPEG nur für Gebrauchskopien

19 Digitale Tonformate Wave-Dateiformat (WAV) / RIFF-WAV MPEG-1 Audio Layer 3 (MP3) Windows Media Audio (WMA) Free Lossless Audio Codec (FLAC) u.v.a. (Ogg, RealAudio, etc.)

20 Digitale Tonformate Wave-Dateiformat (WAV) / RIFF-WAV Containerformat (setzt auf dem Resource Interchange File Format) von Microsoft Kann enthalten: PCM-Daten (Pulse Code Modulation) (Audio-Rohdaten) ADPCM-Daten (Adaptive Differential Pulse Code Modulation) Verlustbehaftete Kompression MPEG-Daten (z.b. MP3), ebenfalls verlustbehaftet Broadcast-Wave: PCM-Daten mit definiertem Metadatenmodell

21 Digitale Tonformate MPEG-1 Audio Layer 3 (MP3) Dateiformat von Fraunhofer IIS Verlustbehaftete Kompression, basierend auf der Psychoakustik Metadaten über IP3-Tags Sehr weit verbreitet, unterschiedliche Qualitätsstufen

22 Digitale Tonformate Windows Media Audio (WMA) Dateiformat von Microsoft Verlustbehaftete Kompression, basierend auf der Psychoakustik Unterstützt bis zu 7.1 Surround Unterstützt DRM-Kopierschutz

23 Digitale Tonformate Free Lossless Audio Codec (FLAC) Dateiformat von Xiph.Org Foundation, patentfrei Verlustfreie Kompression Asymmetrischer Codec, hoher Kodierungsaufwand Mehrkanalfähig RIFF-Metadaten können eingebettet werden

24 Digitale Tonformate Archivierung Wave Broadcast-Wave FLAC MP3, WMA, OGG, etc. nur als Gebrauchskopien n.m. proprietäre Wundercodecs vermeiden

25 Digitale Videoformate Audio Video Interleave (AVI) HuffYUV CorePNG Lossless Codec Library LCL Moving Picture Expert Group-Formate MPEG-1 MPEG-2 MPEG-4 u.v.a (WMV, DivX, RealVideo, Quicktime, etc.)

26 Digitale Videoformate Audio Video Interleave (AVI) Containerformat, kann unterschiedliche Codec s enthalten; verlustfrei sind: HuffYUV (sehr schnell und effektiv) CorePNG (ideal für Grafik-Elemente) Lossless Codec Library LCL (sehr gut bei SW- Quellen) Nachfolge Matroska -Format

27 Digitale Videoformate Moving Picture Expert Group-Formate (Codecs) MPEG-1 Codec ähnelt dem JPEG-Format, starke Kompression mit Artefakten MPEG-2 Nachfolger von MPEG-1 Große Verbreitung durch die DVD MPEG-4 Entwickelt für Mobile Devices, unterstützt DRM Enthält den H.263-Codec Auch in AVI, DivX, etc. enthalten

28 Digitale Videoformate Sonstige Formate WMV Windows Media Video Verlustbehaftet, unterstützt DRM und HD (WMVHD) DivX MPEG-4 kompatibler Codec Starke Kompression be relativ guter Qualität RealVideo Zumeist im RealMedia-Container (rm) in Verwendung Quicktime Multimedia-Architektur von Apple; Container Unterstützt viele Codec s

Digitales Video I Wie wird Video am Computer codiert?

Digitales Video I Wie wird Video am Computer codiert? Digitales Video I Wie wird Video am Computer codiert? Bilder Auflösung Speicherung am Computer Bewegte Bilder Interlacing Kompression / Codec Ton Audioformate / Codecs Videoformate Bilder Auflösung: z.b.:

Mehr

Bildbearbeitung: Grafikformate II und Farbmodelle

Bildbearbeitung: Grafikformate II und Farbmodelle Michael Gieding Bildbearbeitung: Grafikformate II und Farbmodelle Folien zur gleichnamigen Lehrveranstaltung PH-Heidelberg, Sommersemester 2004 Wiederholung Folie 1: Speicherplatzberechnungen Grafikformate

Mehr

JPEG, PDF & Co. JPEG, PDF & Co. Theorie und Praxis zu Bildern auf Computern und Druckern

JPEG, PDF & Co. JPEG, PDF & Co. Theorie und Praxis zu Bildern auf Computern und Druckern JPEG, PDF & Co. Theorie und Praxis zu Bildern auf Computern und Druckern 16.12.2010 Borkwalde, Blog und Bier 1 Datei Bildschirm Drucker 16.12.2010 Borkwalde, Blog und Bier 2 Was ist eine Datei? 10011101

Mehr

Digital Imaging Einführung

Digital Imaging Einführung Tutorium Digital Imaging Einführung 7./14. Juli 2004 Martin Stricker martin.stricker@rz.hu-berlin.de Bilder bestehen aus Pixeln Die Maße eines Bildes bestimmen sich aus Breite x Höhe in Pixeln (Auflösung)

Mehr

Format Kompression Farbtiefe Speicherbedarf Eigenschaften bmp. Windows Bilder Bitmap. Bis 16,7 Mio Austauschformat zwischen Welten

Format Kompression Farbtiefe Speicherbedarf Eigenschaften bmp. Windows Bilder Bitmap. Bis 16,7 Mio Austauschformat zwischen Welten Bildbearbeitung Bilder und Grafiken müssen für den Druck oder den Bildschirm unterschiedlich aufbereitet werden. Entscheidend ist dabei der Speicherbedarf und davon abhängig die Bildqualität. Ein Bild

Mehr

Bilddatenformate BMP GIF JPG. Digitale Bildverarbeitung Liedtke 7.1. Bezeichnung: Microsoft Windows Bitmap, BMP, DIB

Bilddatenformate BMP GIF JPG. Digitale Bildverarbeitung Liedtke 7.1. Bezeichnung: Microsoft Windows Bitmap, BMP, DIB Bilddatenformate BMP Bezeichnung: Microsoft Windows Bitmap, BMP, DIB Format: Raster Farben: 1 Bit (s/w), 4 Bit (16 Farben), 8 Bit (256 Farben), 24 Bit (16,7 Mio. Farben) Kompression: Keine (meist) oder

Mehr

Multimediatechnik / Video

Multimediatechnik / Video Multimediatechnik / Video Video-Verarbeitung Verarbeitung / Codecs / Formate http://www.nanocosmos.de/lietz/mtv Videoverarbeitung / Wiedergabe Einlesen von Videodaten von einer Quelle Disk/Internet/WLAN,

Mehr

Photoshop 6.0.1 Abspeichern von Dokumenten...

Photoshop 6.0.1 Abspeichern von Dokumenten... VHS Reutlingen Visuelle Kommunikation - Grundlagen Computer 1/6 Photoshop 6.0.1 Abspeichern von Dokumenten... Menüleiste Datei Speichern/ Speichern unter.../ Für Web speichern... Das Photoshop - Format

Mehr

Von der Kamera zur DVD Klaus Wünschel LUG-LD

Von der Kamera zur DVD Klaus Wünschel LUG-LD Von der Kamera zur DVD Klaus Wünschel LUG-LD Inhalt Allgemeine Grundlagen Codecs / Container Vom Camcorder zum PC / Module - Devices Linuxsoftware zur Videomanipulation Vom PC zur DVD DVD-Authoring praktische

Mehr

Multimediatechnik / Video

Multimediatechnik / Video Multimediatechnik / Video Video-Verarbeitung Verarbeitung / Codecs / Formate Decodierung, Encodierung http://www.nanocosmos.de/lietz/mtv 1 Inhalt Video-Verarbeitung: Verarbeitung: Wiedergabe, Aufnahme

Mehr

VCM Solution Software

VCM Solution Software VCM Solution Software Die BORUFA VCM Solution ist ein umfangreiches Werkzeug für virtuelles Content Management basierend auf hochauflösenden vollsphärischen Bildern, 360 Videos und Punktwolken. In der

Mehr

30. Okt. 2014. Codec, Wrapper und ihre Rolle in der. Langzeitarchivierung: Eine Übersicht. Peter Bubestinger

30. Okt. 2014. Codec, Wrapper und ihre Rolle in der. Langzeitarchivierung: Eine Übersicht. Peter Bubestinger 1 / 36 30. Okt. 2014 2 / 36 Choose your destiny Die Dreifaltigkeit von digitalem Video 3 / 36 Choose your destiny Die Dreifaltigkeit von digitalem Video Dateiendung = Aussagen wie Die Videos sind im Flash/AVI/Quicktime

Mehr

10%, 7,57 kb 20%, 5,3 kb 30%, 4,33 kb 40%, 3,71 kb 50%, 3,34 kb. 60%, 2,97 kb 70%, 2,59 kb 80%, 2,15 kb 90%, 1,62 kb 99%, 1,09 kb

10%, 7,57 kb 20%, 5,3 kb 30%, 4,33 kb 40%, 3,71 kb 50%, 3,34 kb. 60%, 2,97 kb 70%, 2,59 kb 80%, 2,15 kb 90%, 1,62 kb 99%, 1,09 kb Die Komprimierung: Die Abkürzung JPG (oder auch JPEG) steht für "Joint Photographic Experts Group". Dieses Bildformat ist nach der Expertengruppe, die es erfunden hat, benannt. Die Komprimierung empfiehlt

Mehr

Grafikformate. Grafikformate. Digitale Bildverarbeitung Bildkompression

Grafikformate. Grafikformate. Digitale Bildverarbeitung Bildkompression Digitale Bildverarbeitung Bildkompression Einleitung Datenmenge für ein unkomprimiertes Bild Verwendungszweck des Bildes Bild soll weiterverarbeitet werden Bild soll archiviert werden Bild soll per E-Mail

Mehr

Streaming Media - MPEG-4 mit Linux

Streaming Media - MPEG-4 mit Linux Streaming Media - MPEG-4 mit Linux Überblick Streaming Media Streaming Anbieter Benötigte Software Vorführung Videostreaming Streaming Was ist Streaming? Sender Daten Empfänger Kontinuierlicher Datenstrom

Mehr

Proseminar Datenkomprimierung Dr. U. Tamm. Bildkompression WS 2002/03. Florian Strunk

Proseminar Datenkomprimierung Dr. U. Tamm. Bildkompression WS 2002/03. Florian Strunk Proseminar Datenkomprimierung Dr. U. Tamm Bildkompression WS 2002/03 Florian Strunk Problematik: Die Datencodierung und Kompression ist so alt wie die Geschichte des Computers. Seit dem es hochauflösende

Mehr

Ein Besuch auf der Seite lohnt sich. Man findet dort auch zu andern Themen viel Wissenswertes.

Ein Besuch auf der Seite lohnt sich. Man findet dort auch zu andern Themen viel Wissenswertes. www.computeria-olten.ch Monatstreff für Menschen ab 50 Merkblatt 71 Video- und Audioformate Quelle Videoformate: http://lehrerfortbildung-bw.de/werkstatt/video/formate/ Ein Besuch auf der Seite lohnt sich.

Mehr

Preliminary spec sheet

Preliminary spec sheet ARNOVA steht für gute Performance zum attraktiven Preis. ARNOVA designed by ARCHOS. Das ARNOVA 7 Tablet ermöglicht ständigen Zugriff auf das Internet, läßt sich durch Android Apps individuell anpassen

Mehr

WIEDERGABE KOMPATBILITÄTSLISTE

WIEDERGABE KOMPATBILITÄTSLISTE Allgemeine Informationen CD/DVD Laufwerk Disc Typ CD CD-R CD-R/RW DVD DVD+R DVD-R DVD+R/RW DVD-R/RW DVD-RAM DVD-DL Mini-CD HD-DVD Blu-ray Disc USB USB Standard 1.0 1.1 2.0 3.0 Dateisysteme FAT 16 (standard)

Mehr

Computergrafiken lassen sich grob in zwei Kategorien einteilen: Vektorgrafiken und Bitmap-Grafiken, die man auch Pixelgrafiken nennt.

Computergrafiken lassen sich grob in zwei Kategorien einteilen: Vektorgrafiken und Bitmap-Grafiken, die man auch Pixelgrafiken nennt. WS03/04 Digitale Bildformate / Sleegers / p.1 Digitale Bildformate Computergrafiken lassen sich grob in zwei Kategorien einteilen: Vektorgrafiken und Bitmap-Grafiken, die man auch Pixelgrafiken nennt.

Mehr

Grafikformate und ihre Anwendung

Grafikformate und ihre Anwendung Grafikformate und ihre Anwendung Einführung 2 Bitmap vs. Vektororientiert 2 Einführung 2 Aufbau 3 Bitmaps (pixelorientierte Darstellung) 3 Vektorgrafiken 3 Vergleich 3 Vektorgrafiken 5 Typen 5 eps Encapsulated

Mehr

1 2 3 4 5 Ergebnis der. Einspielen in. Bearbeitung im Belichtung Aufnahme. Wandlung des Datenstroms in Dateien durch Codec, 2. Kompression der Daten

1 2 3 4 5 Ergebnis der. Einspielen in. Bearbeitung im Belichtung Aufnahme. Wandlung des Datenstroms in Dateien durch Codec, 2. Kompression der Daten Tom Krug 31.03.15 1 2 3 4 5 Ergebnis der Einspielen in Bearbeitung im Belichtung Aufnahme PC, Casablanca Schnittprogramm Export nach Bearbeitung Mini-DV SD (720 x 576 50i) HDV2 (1440 x1080 50i) Speicherkarte,

Mehr

Arbeiten mit Medienfeldern.

Arbeiten mit Medienfeldern. Arbeiten mit Medienfeldern. Nicht nur etwas für Kreative. selbstständiger FileMaker-Entwickler und FBA-Mitglied seit 1999 Programmierung von individuellen Datenbanksystemen Kurzübersicht von Medienfeldern.

Mehr

Lecture on Demand Vorlesungen und Kongresse im Internet

Lecture on Demand Vorlesungen und Kongresse im Internet Lecture on Demand Vorlesungen und Kongresse im Internet Audio-/Video Streaming an der Überblick/Schwerpunkte Streaming Technologie Nutzung an der Uni im MMZ Die Digitale Bibliothek Thüringen Praktische

Mehr

WIEDERGABE KOMPATBILITÄTSLISTE

WIEDERGABE KOMPATBILITÄTSLISTE Allgemeine Informationen USB USB Standards 1.0 1.1 2.0 3.0 File systems FAT 16 (standard) FAT 32 exfat TFS HPFS ext2, ext3, ext4 USB speed classifications Low_Speed, 1,5 Mbit/s (187,5 KB/s) Full_Speed,

Mehr

TABLET PRODUKTKATALOG CTTB1Q/2015. UG (haftungsbeschränkt) TABLET PC Produktinformationen

TABLET PRODUKTKATALOG CTTB1Q/2015. UG (haftungsbeschränkt) TABLET PC Produktinformationen TABLET PC Produktinformationen TABLET PRODUKTKATALOG CTTB1Q/2015 2014 MEARX / Rosenorter Steig 04 / D-13503 Berlin / info@mearx.com Liefermöglichkeiten und technische Änderungen sowie Irrtümer vorbehalten!

Mehr

Grundkurs Dateiformate in der Druckvorstufe PDF EPS XLS DOC QXD TXT PSD AI INDD

Grundkurs Dateiformate in der Druckvorstufe PDF EPS XLS DOC QXD TXT PSD AI INDD Grundkurs Dateiformate in der Druckvorstufe PDF EPS XLS DOC QXD TXT PSD AI INDD 3Es gibt drei relevante Grundtypen von Dateiformaten Textorientierte Dateien Vektororientierte Dateien Pixelorientierte Dateien...und

Mehr

JPEG-Format GIF-Format PNG-Format

JPEG-Format GIF-Format PNG-Format Bauinformatik I: Bildbearbeitung -Pixelbilder- 07 VL B S.1 Thema: Bildbearbeitung -Pixelbilder- Datei-Formate "Die Bilderwelt teilt sich in zwei Lager": Pixel- und Vektorgrafik. Vektor-Formate Vektorgrafiken

Mehr

Tablet PC TP7-1000. Deutsch

Tablet PC TP7-1000. Deutsch Tablet PC TP7-1000 Deutsch Bildschirm: 7 Zoll, G + G kapazitives 5 Point Touchscreen Bedienmethode: Tasten + Touchscreen Gehäuse: hochwertiger Kunststoff Auflösung: 800 x 480 Pixel Chipsatz: Boxchip A13,

Mehr

Open Source Software im Unterricht. Multimedia-Arbeiten

Open Source Software im Unterricht. Multimedia-Arbeiten Open Source Software im Unterricht Multimedia-Arbeiten Agenda Graphics Audio Video Q&A 2 Generelle Bemerkungen Dutzende (viel mehr als in diesen Slides!) von Multimedia-Programmen nur die wichtigsten Einsatzbereiche

Mehr

Grafikformate 1 Grafikformate 2 Grafikformate 3 Grafikformate 4 Grafikformate 5 Grafikformate 2 Lösungen: 1. Bild mit Hilfe eines Rasters von Punkten beschreiben Bitmap-Grafik 2. Bild in geometrische Objekte

Mehr

PC Software und Spielkonsolen

PC Software und Spielkonsolen PC Software und Spielkonsolen BETRIEBSSYSTEME... 2 Aufgaben eines Betriebssystems:... 2 Benutzerarten:... 2 Zusammenhang Software-Hardware... 3 OFFICE-ANWENDUNGEN... 4 LERNPROGRAMME... 6 MUSIKPROGRAMME...

Mehr

ARNOVA steht für gute Performance zum attraktiven Preis. ARNOVA - designed by ARCHOS.

ARNOVA steht für gute Performance zum attraktiven Preis. ARNOVA - designed by ARCHOS. ARNOVA steht für gute Performance zum attraktiven Preis. ARNOVA - designed by ARCHOS. Mit dem ARNOVA 8 mit Android 2.1 Eclair und 8 großem Display im 4:3 Format sind Sie komfortabel für jede Lebenslage

Mehr

Komprimieren von Bildern

Komprimieren von Bildern Komprimieren von Bildern Weshalb komprimiert man Bilder? Internet-Browser können lediglich eine begrenzte Zahl von Bilddateien lesen: Dies sind die Formate.gif,.jpg und.png. Man kann Bilder jedoch in einer

Mehr

Die besten Eigenschaften des ChildPad im Überblick

Die besten Eigenschaften des ChildPad im Überblick ARCHOS präsentiert ein neues, spezielles Kinder-Tablet mit 8 Zoll (20,32 cm) großem Display. Das neue ARCHOS 80 ChildPad basiert auf Android 4.1 Jelly bean und bietet Zugriff auf die besten Apps für Kinder.

Mehr

Standards für archivtaugliche Dateiformate im Kanton Luzern

Standards für archivtaugliche Dateiformate im Kanton Luzern Standards für archivtaugliche Dateiformate im Kanton Luzern Ergänzung zu Mindestanforderungen an das Records Management (Aktenführung/Geschäftsverwaltung) Weisung des Staatsarchivs des Kantons Luzern,

Mehr

Videostreaming. Josko Hrvatin DMT. Prof. Dr. Robert Strzebkowski. TFH-Berlin WS 05/06

Videostreaming. Josko Hrvatin DMT. Prof. Dr. Robert Strzebkowski. TFH-Berlin WS 05/06 Josko Hrvatin DMT Prof. Dr. Robert Strzebkowski TFH-Berlin WS 05/06 Streaming Media Streaming Media ist der Oberbegriff von Streaming Audio und Streaming Video und bezeichnet die aus einem Computernetzwerk

Mehr

Videodateien aufbereiten

Videodateien aufbereiten Autorin: Anita Holdener M: anita.holdener@hslu.ch T: 041-228 40 18 Videodateien aufbereiten 3.0 - März 13 Videodateien aufbereiten Video Aufbereitung 2.1 - März 13 Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung...

Mehr

Podcasting Data Formats (Part 1)

Podcasting Data Formats (Part 1) Podcasting Data Formats (Part 1) All Hail to the Detail Tim Pritlove http://tim.geekheim.de/ PodCamp, 14. Januar 2007 Publication Formats Audio Recordings Video Recordings Photos Text Documents Syndication

Mehr

Dieses neue Gerät beweist die ARCHOS-Strategie, innovative elektronische Produkte zu äußerst konkurrenzfähigen Preisen anzubieten.

Dieses neue Gerät beweist die ARCHOS-Strategie, innovative elektronische Produkte zu äußerst konkurrenzfähigen Preisen anzubieten. ARCHOS stellt mit dem ARCHOS 8 Home Tablet, ein Android-basiertes Tablet vor, das über einen großen 8 Bildschirm verfügt. Mit nur 12mm Bauhöhe und einem Gewicht von 800g, ist das ARCHOS 8 Home Tablet,

Mehr

Foto und Grafik. Arbeitsheft für den Informatikunterricht. Fotos, Pixel und Vektoren sowie Bildbearbeitung am PC. Name. ... Klasse ...

Foto und Grafik. Arbeitsheft für den Informatikunterricht. Fotos, Pixel und Vektoren sowie Bildbearbeitung am PC. Name. ... Klasse ... Foto und Grafik Arbeitsheft für den Informatikunterricht Fotos, Pixel und Vektoren sowie Bildbearbeitung am PC Name... Klasse... Ausgabe 2011 Redaktion N. Braun, Fachlehrer ICT & Medien Internet: www.jumpcuts.ch

Mehr

Web Datei Formate GIF JPEG PNG SVG. Einleitung. GIF Graphic Interchange Format. JPEG Joint Photographic Expert Group. PNG Portable Network Graphic

Web Datei Formate GIF JPEG PNG SVG. Einleitung. GIF Graphic Interchange Format. JPEG Joint Photographic Expert Group. PNG Portable Network Graphic Einleitung Graphic Interchange Format Joint Photographic Expert Group Portable Network Graphic scalabel Vector Graphic Fazit Übungsaufgabe Speichern Einleitung Das Web ist eines der wichtigsten Medien

Mehr

Musik & Filme in jedes Format umwandeln

Musik & Filme in jedes Format umwandeln Musik & Filme in jedes Format umwandeln Das kostenlose Open-Source-Tool rippt Audio-CDs und DVDs. Außerdem wandelt es Musik und Filme in beliebige Formate um heruntergeladene AAC-Songs beispielsweise speichert

Mehr

EDV-gestütztes Publizieren

EDV-gestütztes Publizieren Unterscheidungskriterien: Einheit Raster: Bildpunkte (Pixel) Vektor: Bildobjekte (Linien, Kreise, Flächen,...) Farbtiefe 1 bit/pixel: monochrom (schwarz/weiß) 4 bit/pixel: bis zu 16 Farben/Graustufen 8

Mehr

Tablet PC TP7-1000DC Deutsch

Tablet PC TP7-1000DC Deutsch TP7-1000DC Deutsch Bildschirm: 7 G+P kapazitiver 5-point Touchscreen, Anzeige-Verhältnis: 16:9 Bedienmethode: Tasten + Touchscreen Gehäuse: Metall Auflösung: 1024 x 600 Pixels Chipsatz: Info TM X15 Dual

Mehr

Unterrichten mit Open Source Nicht nur für Linux! Dipl.-Ing. Klaus Knopper

Unterrichten mit Open Source Nicht nur für Linux! Dipl.-Ing. Klaus Knopper <knopper@knopper.net> Unterrichten mit Open Source Nicht nur für Linux! Dipl.-Ing. Klaus Knopper Das wichtigste zuerst: Standard Was ist ein Standard-Format? Formale Definition: Es gibt eine öffentliche

Mehr

Focus. Farbtheorie, Dieses Skriptum informiert Sie stichwortartig über Farbtheorie, Farbsysteme und Dateiformate. meta 01 Medien GmbH office@meta.

Focus. Farbtheorie, Dieses Skriptum informiert Sie stichwortartig über Farbtheorie, Farbsysteme und Dateiformate. meta 01 Medien GmbH office@meta. 01 Farbtheorie, Farbsysteme und Dateiformate Focus Dieses Skriptum informiert Sie stichwortartig über Farbtheorie, Farbsysteme und Dateiformate. meta 01 Medien GmbH office@meta.at meta 01 Medien GmbH Mariahilferstrasse

Mehr

SMP-TVD-001 HDMI SmartTV Dongle. Benutzerhandbuch

SMP-TVD-001 HDMI SmartTV Dongle. Benutzerhandbuch SMP-TVD-001 HDMI SmartTV Dongle Benutzerhandbuch Mit einer Steckdose und einem HDMI-fähigen Gerät verbinden: 1. Verbinden Sie das USB-Kabel zunächst mit dem TV-Dongle und anschließend mit dem Netzstecker.

Mehr

Digitale Bilddateien

Digitale Bilddateien ARBEITSBLATT 1 Digitale Bilddateien Gängige Bildformate und deren Speicherbedarf Unkomprimierte Bilddateien Öffnen Sie in Photopaint die Datei beauty.tga! Beauty.tga ein virtueller Männertraum, generiert

Mehr

Grafiken, Bilder, Buttons

Grafiken, Bilder, Buttons Grafiken, Bilder, Buttons Bei Bildern ist der Betrachter nur dann bereit, lange Wartezeiten in Kauf zu nehmen, wenn es Nackte oder Tote zu sehen gibt. aus dem Internet html selbst kennt keine Befehle zum

Mehr

Screencast und Screencapture Tools (Stand 10.1.14)

Screencast und Screencapture Tools (Stand 10.1.14) Screencast und Screencapture Tools (Stand 10.1.14) Programm Vorrangige Eignung Formate & Distribution Bearbeitung Weitere Informationen Camtasia Studio 8 von Techsmith Erstellen von Tutorials & Softwaredemos.

Mehr

Tablet PC TP7-1000DC Deutsch

Tablet PC TP7-1000DC Deutsch TP7-1000DC Deutsch Bildschirm: 7 G+P kapazitiver 5-point Touchscreen, Anzeige-Verhältnis: 16:9 Bedienmethode: Tasten + Touchscreen Gehäuse: Metall Auflösung: 1024 x 600 Pixels Chipsatz: Info TM X15 Dual

Mehr

ARCHOS - ALLWINNER SAMSUNG. TABLETS Preisliste. Oktober 2015-1! Achtung: wir verkaufen unsere Tablets ausschließlich mit Android OS

ARCHOS - ALLWINNER SAMSUNG. TABLETS Preisliste. Oktober 2015-1! Achtung: wir verkaufen unsere Tablets ausschließlich mit Android OS ARCHOS - ALLWINNER SAMSUNG TABLETS Preisliste Oktober 2015-1! Achtung: wir verkaufen unsere Tablets ausschließlich mit Android OS Vorbehaltlich Modell-/Preisänderungen durch den Hersteller bzw. Lieferantenverfügbarkeit)

Mehr

PRODUKTION UND GESTALTUNG INTERAKTIVER MEDIEN

PRODUKTION UND GESTALTUNG INTERAKTIVER MEDIEN PRODUKTION UND GESTALTUNG INTERAKTIVER MEDIEN 1) Einführung in Photoshop Rebecca Rottensteiner, B.A. Photoshop Allgemein Dateiformate Design in Photoshop umsetzten Besprechung Konzepte Webschriftarten

Mehr

6. Licht, Farbe und Bilder

6. Licht, Farbe und Bilder 6. Licht, Farbe und Bilder 6.1 Licht und Farbe: Physikalische und physiologische Aspekte 6.2 Farbmodelle 6.3 Raster-Bilddatenformate Grundbegriffe für Bildspeicherung und -Bearbeitung Bitmap-Formate Verlustfrei

Mehr

Die unterschiedlichen. Eigenschaften unterschiedlicher Bildformate

Die unterschiedlichen. Eigenschaften unterschiedlicher Bildformate Die unterschiedlichen Eigenschaften unterschiedlicher Bildformate Ersin Akin(557117) 1 / 13 Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 2. Die verschiedenen Varianten der Bildspeicherung... 3 2.1. Rastergrafiken...

Mehr

How to: Unterstützung von Audio und Video

How to: Unterstützung von Audio und Video How to: Unterstützung von Audio und Video Dieses Dokument dient der Erläuterung von Optionen zur Unterstützung von Audio-und Videodateien in EXMARaLDA und gibt Empfehlungen für Medienformate. Inhalte A.

Mehr

Das ARCHOS 70b Internet Tablet passt dank schlankem Formfaktor und leichtem Gewicht in

Das ARCHOS 70b Internet Tablet passt dank schlankem Formfaktor und leichtem Gewicht in Honeycomb TM auf einem 7 Zoll Tablet! Das ARCHOS 70b Internet Tablet passt dank schlankem Formfaktor und leichtem Gewicht in jede Tasche. So haben Sie stets Zugriff auf Apps, das Internet, Ihre Fotos,

Mehr

Standards beim Aufbau digitaler Bildarchive

Standards beim Aufbau digitaler Bildarchive Seite 1 von 8 Standards beim Aufbau digitaler Bildarchive Autor: Klaus Bulle Vortrag im Rahmen der Fortbildungstagung "Digitale Fotografie, Bildbearbeitung und Archivierung" des Museumsverbandes Schleswig-Holstein

Mehr

(Aufbau einer Video DVD)

(Aufbau einer Video DVD) DVD-Authoring (Aufbau einer Video DVD) Was ist DVD-Authoring? Wie ist eine Video DVD aufgebaut? Welche Möglichkeiten gibt es um, bei einer Video-DVD ein Menü zu gestalten? Welche Programme unterstützen

Mehr

Komplette Datensicherung für alle Fälle: einfach, automatisch & benutzerfreundlich

Komplette Datensicherung für alle Fälle: einfach, automatisch & benutzerfreundlich Alle Medien. Alle Daten. Alles sicherer So schnell und einfach waren Sie noch nie auf der sicheren Seite: Ob als Backup, komfortabel gebrannt oder auf Ihrer Online-Festplatte verwahrt mit MAGIX Speed sind

Mehr

Pre-Roll. Vorgeschalteter Spot mit maximal 30 Sekunden Länge

Pre-Roll. Vorgeschalteter Spot mit maximal 30 Sekunden Länge Pre-Roll Vorgeschalteter Spot mit maximal 30 Sekunden Länge Beim PreRoll Ad wird Ihre Werbebotschaft vor den redaktionellen Video-Content geschaltet oder als Sponsoring-Opener geschaltet. Sobald der User

Mehr

Moderne audio-visuelle Datenformate. Kundenerwartungen, Übertragungswege und technische Standards

Moderne audio-visuelle Datenformate. Kundenerwartungen, Übertragungswege und technische Standards Moderne audio-visuelle Datenformate Kundenerwartungen, Übertragungswege und technische Standards Impressum Herausgeber: BITKOM Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.

Mehr

Spotproduktion Technische Spezifikationen

Spotproduktion Technische Spezifikationen Spotproduktion Technische Spezifikationen Werbeträger Format Auflösung Infoscreen 4:3 1024 768 Pixel Station Video 9:16 1080 1920 Pixel Mall Video 9:16 16:9 1080 1920 Pixel 1920 1080 Pixel Infoscreen arbeitet

Mehr

Dieses neue Gerät ist Teil der ARCHOS-Strategie, dem Markt innovative elektronische Produkte zu äußerst wettbewerbsfähigen Preisen anzubieten.

Dieses neue Gerät ist Teil der ARCHOS-Strategie, dem Markt innovative elektronische Produkte zu äußerst wettbewerbsfähigen Preisen anzubieten. ARCHOS stellt ein neues, Android -basiertes Tablet mit großem Bildschirm vor, das ARCHOS 7 home tablet. Dieses neue Produkt wurde speziell entwickelt, um den digitalen Lifestyle noch besser in die eigenen

Mehr

Qualitätsstandards für Mikroverfilmung / Scannen und für digitales AV-Archivgut (Foto-, Audio- und Video)

Qualitätsstandards für Mikroverfilmung / Scannen und für digitales AV-Archivgut (Foto-, Audio- und Video) 1 Qualitätsstandards für Mikroverfilmung / Scannen und für digitales AV-Archivgut (Foto-, Audio- und Video) Inhalt Qualitätsstandards für Mikroverfilmung / Scannen und für digitales AV-Archivgut (Foto-,

Mehr

Format- und Datei-Spezifikationen für multimediale Objekte im VLB

Format- und Datei-Spezifikationen für multimediale Objekte im VLB Multimediale Objekte im Verzeichnis lieferbarer Bücher (VLB) Inhalt Einleitung... 1 Format- und Datei-Spezifikationen für multimediale Objekte im VLB... 2 Anleitung zum Upload von multimedialen Objekten

Mehr

Das neue ARCHOS 97b Titanium HD Tablet aus der ELEMENTS Serie verfügt über ein fantastisches IPS-Display für die detailreiche Darstellung von Fotos

Das neue ARCHOS 97b Titanium HD Tablet aus der ELEMENTS Serie verfügt über ein fantastisches IPS-Display für die detailreiche Darstellung von Fotos Das neue ARCHOS 97b Titanium HD Tablet aus der ELEMENTS Serie verfügt über ein fantastisches IPS-Display für die detailreiche Darstellung von Fotos und Videos, Schärfe und Genauigkeit von Texten und leuchtende

Mehr

Grafikeinbindung in L A T E X

Grafikeinbindung in L A T E X Grafikeinbindung in L A T E X Klaus Höppner DANTE 2007 1 Grafik-Formate 2 Das graphicx-paket für L A T E X 3 Unterstützte Formate 4 Tools Übersicht der Grafik-Typen Grundsätzliche Klassifikation von Grafikarten:

Mehr

Alles über Videoformate

Alles über Videoformate MKV AVI MPEG H.6 WMV OGG Alles über Eine Videodatei ist mehr als nur die digitale Kopie eines Films: Neue Formate wie Matroska führen Video, Audio, Untertitel, Kapitel, Menüs und Cover in einer einzigen

Mehr

Die besten Eigenschaften im Überblick:

Die besten Eigenschaften im Überblick: Der aktuelle Neuzugang in der Familie der ARCHOS Element Tablets: Das ARCHOS 97 Platinum HD ist eines der ersten Android Tablets mit Super-HD Display und einer Auflösung von 2048 x 1536 Pixel. Das fantastische

Mehr

Handbuch Nero MediaHome

Handbuch Nero MediaHome Handbuch Nero MediaHome Nero AG Informationen zu Urheberrecht und Marken Das Handbuch für Nero MediaHome und alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum der Nero AG. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL!

SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL! 2015! SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL! Online Mobile Inhaltsverzeichnis Werbemittel! Allgemeine Richtlinien Desktop-Werbeformen! IAB-Standards Maxiboard Wideboard Monstersky Halfpage Ad Wallpaper Background

Mehr

ECDL PPT ... ADVANCED

ECDL PPT ... ADVANCED 5 MULTIMEDIA Multimedia bezieht sich auf die Kombination von Film (Video), Text, Grafik und Ton. Ein Vortrag vor Publikum oder eine automatisch ablaufende Präsentation am Messestand sind nur zwei von vielen

Mehr

Das verbesserte Tablet

Das verbesserte Tablet Page 1 of 8 Österreich [-] VAIO Produktpalette durchsuchen Produkte Shops Support Community My Sony Home > Alle Sony Produkte > Sony Tablet > Sony Tablet > Sony Tablet S > SGPT113AT Modell: SGPT113AT Sony

Mehr

Gängige Grafikformate

Gängige Grafikformate Computerunterstütztes Wissenschaftliches Arbeiten 1 NBI-Track Prof.DI.Dr.. Andrea Berghold, IMI, DI.Dr.. Josef Haas, Geburtshilfl.gynäkol.Univ.Klinik Prof.DI.Dr.. Ernst Hofer, Med. Physik DI.Dr.Gernot

Mehr

Multimediatechnik / Video

Multimediatechnik / Video Multimediatechnik / Video Video-Streaming http://www.nanocosmos.de/lietz/mtv Streaming: Anwendungen TV und Internet IP-TV: Video on Demand, Live Streaming Zugesicherte Qualität (QoS, Quality of Service)

Mehr

Ein handtellergroßes Android TM Internet Tablet

Ein handtellergroßes Android TM Internet Tablet Ein handtellergroßes Android TM Internet Tablet Durch eine einfache Finger-Berührung des ARCHOS 43 Internet Tablet Startbildschirms, haben sie schnellen Zugriff auf alle wichtigen Funktionen, die sie den

Mehr

Blick.ch Booking Rules und Spezifikationen

Blick.ch Booking Rules und Spezifikationen Blick.ch Booking Rules und Spezifikationen Version 4.2, 24.08.2010 Ihr Partner im Bereich Branding, Performance und Multichanneling Inhaltsverzeichnis Richtlinien für alle Werbemittel... 3 Grössen und

Mehr

Bedienungsanleitung ixpand Flash Drive

Bedienungsanleitung ixpand Flash Drive Bedienungsanleitung ixpand Flash Drive 951 SanDisk Drive, Milpitas, CA 95035 2013 SanDisk Corporation. Alle Rechte vorbehalten Einführung Erste Schritte Anschluss an iphone/ipad Aufladen Die LED-Anzeige

Mehr

Tablet PC TP10.1-1500DC-metal

Tablet PC TP10.1-1500DC-metal TP10.1-1500DC-metal Deutsch Bildschirm: 10,1 Zoll, G + G kapazitives 10-point IPS Touchscreen, Anzeige-Verhältnis: 16:10 Bedienmethode: Tasten + Touchscreen Gehäuse: Metall Auflösung: 1280 x 800 Pixel

Mehr

Südtiroler Kinowerbung (CINEPLEXX Bozen ODEON CINECENTER Bruneck)

Südtiroler Kinowerbung (CINEPLEXX Bozen ODEON CINECENTER Bruneck) (CINEPLEXX Bozen ODEON CINECENTER Bruneck) Beschreibung Cine-Pictures Die Kommunikation über das Produkt Cine-Picture muss wie ein Werbeplakat betrachtet werden; die Information soll vom Betrachter unmittelbar

Mehr

Bilder und TEI. O. Duntze. IDE Autumn School 2012, Chemnitz

Bilder und TEI. O. Duntze. IDE Autumn School 2012, Chemnitz O. Duntze Gliederung Grundlagen der Bilddigitalisierung Digitale Faksimiles in TEI definieren Text und Bild verbinden Hilfsmittel Darstellung von Text-Bild-Verbindungen Folie 2 Grundlegendes zur Bilddigitalisierung

Mehr

Erklärung und Unterschiede der Video-Formate

Erklärung und Unterschiede der Video-Formate Erklärung und Unterschiede der Video-Formate Also dann mal los: Alles was mit Avi enden soll wird mit VirtualDub bearbeitet Alles was als mpg enden soll in TMPGEnc Formate: DivX (derzeit 5.03, komp. mit

Mehr

compart Dokument-Datenströme in Archivierung und Output-Management

compart Dokument-Datenströme in Archivierung und Output-Management compart Dokument-Datenströme in Archivierung und Output-Management Harald Grumser Übersicht Einteilung der Datenformate Daten und Metadaten Datenkonvertierung Zusammenfassung Exemplarische Datenformate

Mehr

Wir lernen PowerPoint - Grundkurs - Präsentation

Wir lernen PowerPoint - Grundkurs - Präsentation Inhalt der Anleitung Seite 1. Einführung: Was ist PowerPoint? 2 2. Eine einfache Präsentation erstellen 3 a) Layout 3 b) Weitere Seiten einfügen 3 c) Grafik einfügen 4 d) Speichern als ppt-datei 5 e) Seiten-Hintergrund

Mehr

Schnellanleitung: Bilder für das Internet optimieren

Schnellanleitung: Bilder für das Internet optimieren Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Schnellanleitung: Bilder für das Internet optimieren... 1 Bilder für das Internet optimieren... 2 Auflösung bei Grafiken für Printmedien... 2 Auflösung bei Grafiken

Mehr

Digitale Bibliothek & ereader

Digitale Bibliothek & ereader Digitale Bibliothek & ereader präsentiert von: Frau Erika Studer Gemeindebibliothek Horgen: Frau Petra Schmid Computeria Horgen: Toni Burkhard 1.a Inhalt Thema 1 Begrüssung und Vorstellung 1.1 Gemeindebibliothek

Mehr

EDV-Anwendungen im Archivwesen II

EDV-Anwendungen im Archivwesen II EDV-Anwendungen im Archivwesen II 070472 UE WS08/09 Grundlagen der Digitalisierung Überblick Allgemeine Grundlagen der Digitalisierung anhand der Ton-Digitalisierung Abtastrate (Samplerate) Wortlänge (Bitrate)

Mehr

Proseminar Multimedia and Retrieval Oracle Multimedia Datenbanken

Proseminar Multimedia and Retrieval Oracle Multimedia Datenbanken Proseminar Multimedia and Retrieval Oracle Multimedia Datenbanken Marcel Becker D-56070 Koblenz, Universittsstrae 1 mbecker@uni-koblenz.de 25. Februar 2010 1 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 4 1.1 Motivation.............................

Mehr

ARNOVA steht für gute Performance zum attraktiven Preis. ARNOVA Produkte basieren auf Design und Know-how von ARCHOS.

ARNOVA steht für gute Performance zum attraktiven Preis. ARNOVA Produkte basieren auf Design und Know-how von ARCHOS. ARNOVA steht für gute Performance zum attraktiven Preis. ARNOVA Produkte basieren auf Design und Know-how von ARCHOS. Das neue HD Multimedia Tablet ARNOVA 9 G2 verfügt über ein kontrastreiches 9.7 (1024

Mehr

Das große Entertainment Tablet

Das große Entertainment Tablet DasgroßeEntertainment Tablet mitandroid4.0icecreamsandwich DasARCHOS101G9TurboistdasperfekteEntertainment TabletfürkomfortablenAndroidIce CreamSandwichGenuss.Flash oderfestplattenkapazitätenmitbiszu250gberlaubendas

Mehr

Materialien aus dem Institut für Museumsforschung Sonderheft 2. Network of Expertise in Long-Term Storage of Digital Resources

Materialien aus dem Institut für Museumsforschung Sonderheft 2. Network of Expertise in Long-Term Storage of Digital Resources Materialien aus dem Institut für Museumsforschung Sonderheft 2 Die Reihe nestor ratgeber wird herausgegeben von nestor Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung und Langzeitverfügbarkeit Digitaler Ressourcen

Mehr

LERNMODUL 1 - Datenaufbereitung

LERNMODUL 1 - Datenaufbereitung Lernmodul 1- Datenaufbereitung LERNMODUL 1 - Datenaufbereitung Aufgaben Informieren Sie sich über die Datenformate, die von ATLAS.ti unterstützt werden, und lernen Sie die best praxis rules der Datenaufbereitung,

Mehr

- 1 - "Wer in der Zukunft leben will, muss in der Vergangenheit buchstabieren." (André Malraux)

- 1 - Wer in der Zukunft leben will, muss in der Vergangenheit buchstabieren. (André Malraux) - 1 - "Wer in der Zukunft leben will, muss in der Vergangenheit buchstabieren." (André Malraux) 1. Digitale Dokumente Heutzutage wird der größte Teil der Medien digital erzeugt, angefangen von Textdokumenten,

Mehr

Die wichtigsten Eigenschaften auf einen Blick

Die wichtigsten Eigenschaften auf einen Blick Die zweite Generation G2 Tablets von ARNOVA bietet hohe Performance zum günstigen Preis: Das neue ARNOVA 7b G2 Dual Touch Tablet verfügt über ein hoch reaktives 7 Display (800 x 480) mit Dual Touch Technologie.

Mehr

Die Specs beinhalten alle relevanten Informationen rund um die verfügbaren Xaxis Werbeformate.

Die Specs beinhalten alle relevanten Informationen rund um die verfügbaren Xaxis Werbeformate. Xaxis Specs Die Specs beinhalten alle relevanten Informationen rund um die verfügbaren Xaxis Werbeformate. Bitte beachten: Werbemittel können nur in physischer Form angeliefert werden. Ads mit Dateigrößen

Mehr

ACDSee 2009 Tutorials: Datenbankinformation in Dateien einbetten

ACDSee 2009 Tutorials: Datenbankinformation in Dateien einbetten In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie Metadaten in Ihre Dateien einbetten. Metadaten sind Informationen über eine Datei. Sie umfassen Daten in der ACDSee-Datenbank, EXIF- und IPTC-Daten und allgemeine

Mehr

Das E-Magazine von promobil. Die Digital-Ausgabe von Europas größtem Reisemobil-Magazin

Das E-Magazine von promobil. Die Digital-Ausgabe von Europas größtem Reisemobil-Magazin Das E-Magazine von promobil Die Digital-Ausgabe von Europas größtem Reisemobil-Magazin promobil jetzt multimedial auf allen Tablets Seit der CMT 2012 gibt es promobil nun auch als digitale Version für

Mehr