elektrisch betätigt mit Vorsteuerung; Federrückstellung (NC) elektrisch betätigt mit Vorsteuerung; Federrückstellung (NO)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "elektrisch betätigt mit Vorsteuerung; Federrückstellung (NC) elektrisch betätigt mit Vorsteuerung; Federrückstellung (NO)"

Transkript

1 PNEUMATIKSYMBOLE 2/2-Wege Ventile elektrisch betätigt mit Vorsteuerung; Federrückstellung (NC) elektrisch betätigt mit Vorsteuerung; Federrückstellung (NO) pneumatisch betätigt; Federrückstellung (NO) elektrisch betätigt; Federrückstellung (NO) elektrisch betätigt; Federrückstellung (NC) 1 von :14

2 Fussbetätigung; Federrückstellung (NC) Rollenbetätigung mit Vorsteuerung; Federrückstellung (NC) Handbetätigt betätigt mit Raster für 2 Stellungen; Federrückstellung (NC) Stösselbetätigung; Federrückstellung (NC) pneumatisch betätigt; Federrückstellung (NC) 3/2-Wege Ventile 2 von :14

3 pneumatisch betätigt; Federrückstellung (NC) Stösselbetätigung; Federrückstellung; beidseitig durchströmbar (NO oder NC) Stösselbetätigung; Federrückstellung (NC) Handbetätigt betätigt; Federrückstellung (NC) rollenbetätigt; Federrückstellung (NC) elektrisch betätigt mit Vorsteuerung; Federrückstellung und Luftfeder (NO) elektrisch betätigt; Federrückstellung (NO oder NC) 3 von :14

4 elektrisch betätigt; Federrückstellung (NO) elektrisch betätigt; Federrückstellung (NC) pneumatisch betätigt; Federrückstellung und Luftfeder (NC) pneumatisch betätigt; Federrückstellung (NO oder NC) pneumatisch betätigt; Federrückstellung und Luftfeder (NO) pneumatisch betätigt; Federrückstellung (NO) 4 von :14

5 elektrisch betätigt mit Vorsteuerung; Federrückstellung und Luftfeder (NC) Handbetätigt mit Raster für 2 Stellungen; Federrückstellung (NC) 4/2-Wege Ventile Handbetätigt; mit Raster für 2 Stellungen 4/3-Wege Ventile Handbetätigt; mit Raster für 3 Stellungen; Mittelstellung entlüftet Handbetätigt; mit Raster für 3 Stellungen; Mittelstellung gesperrt 5 von :14

6 5/2-Wege Ventile Impulsventil; elektrisch betätigt elektrisch betätigt mit Vorsteuerung; Federrückstellung Impulsventil; pneumatisch betätigt pneumatisch betätigt; Federrückstellung und Luftfeder elektrisch betätigt; Federrückstellung pneumatisch betätigt; Federrückstellung 6 von :14

7 Handbetätigt betätigt mit Vorsteuerung; Federrückstellung und Luftfeder Rollenbetätigung mit Vorsteuerung; Federrückstellung und Luftfeder Stösselbetätigung mit Vorsteuerung; Federrückstellung und Luftfeder Handbetätigt; mit Raster für 2 Stellungen 5/3-Wege Ventile pneumatisch betätigt; Federzentriert; Mittelstellung geschlossen 7 von :14

8 elektr. betätigt mit Vorsteuerung; Federzentriert; Mittelstellung geschlossen pneumatisch betätigt; Federzentriert; Mittelstellung belüftet pneumatisch betätigt; Federzentriert; Mittelstellung entlüftet elektr. betätigt mit Vorsteuerung; Federzentriert; Mittelstellung belüftet elektr. betätigt mit Vorsteuerung; Federzentriert; Mittelstellung entlüftet Betätigungen allgemeine Handbetätigung 8 von :14

9 Vorsteuerung mit elektrischer Betätigung Handbetätigt mit Raster für 3 Stellungen Handbetätigt mit Raster für 2 Stellungen Vorsteuerung mit Taster bzw. Stössel Vorsteuerung mit Rollenbetätigung Betätigung durch Druckbeaufschlagung 9 von :14

10 Luftfeder Stösselbetätigung Federbetätigung Rollenbetätigung Magnetspule Fussbetätigung Greifer 10 von :14

11 Parallelgreifer; öffnend und schliessend mit Druckluft Parallelgreifer mit Schwenkantrieb Winkelgreifer; öffnend und schliessend mit Druckluft Winkelgreifer; öffnend mit Feder, schliessend mit Druckluft Parallelgreifer; öffnend mit Feder, schliessend mit Druckluft Parallelgreifer; öffnend mit Druckluft, schliessend mit Feder Leitungen 11 von :14

12 Zylinder-Ventilverbindung Abdeckplatte für Ventilblock Leitung für 5/3 und 5/2 Wege Ventile Leitung für 3/2 Wege Ventile Leitungsüberquerung Verbindungspunkt Leitung für Zylinder mit Feststelleinheit 12 von :14

13 Leitung für Mehrstellungs- und Tandemzylinder Luftaufbereitung Wartungseinheit (Filter, Regler, Manometer) Schalldämpfer Druckluftquelle Blindstopfen Filterschalldämpfer 13 von :14

14 Druckregler mit Rückschlagventil Druckverstärker mit Rückschlagventil Druckverstärker Wartungseinheit (Filter, Regler, Manometer, Öler) Druckschalter (E-P Wandler) Abluft (Entlüftung) 14 von :14

15 Drosselschalldämpfer Manometer Öler Wasserabscheider (automatisch) Mikrofilter mit Wasserabscheider Filter mit Wasserabscheider (automatisch) Filter mit Wasserabscheider (handbetätigt) 15 von :14

16 Filter Lufttrockner Kühler Druckbehälter Überdruckventil mit Steueranschluss Überdruckventil mit Entlüftung 16 von :14

17 Druckregler mit Sekundärentlüftung Druckregler mit Sekundärentlüftung und Manometer Startverzögerungsventil Sperrventile Zylinder-Ventilverbindung mit Drosselrückschlagventilen Absperrventil Schnellentlüftungsventil 17 von :14

18 Wechselventil (ODER-Funktion) Zweidruckventil (UND-Funktion) entsperrbares Rückschlagventil Rückschlagventil Drosselventil; einstellbar Drosselrückschlagventil Rückschlagventil mit Feder 18 von :14

19 Drosselrückschlagventil mit Entlüftungsventil Schnellentlüftungsventil mit Drossel und Schalldämpfer entsperrbares Rückschlagventil mit Drosselrückschlagventil doppeltes Drosselrückschlagventil Rückschlagventil mit Zwischenabgang Drosselrückschlagventile für Mehrstellungs- und Tandemzylinder 19 von :14

20 Vakuum Vakuum Ejektor Faltenbalg Saugnapf mit Tastventil Saugnapf Mehrstufiger Vakuum Ejektor; Schalldämpfer; Filter Vakuum Ejektor mit Schalldämpfer 20 von :14

21 Zylinder Doppeltwirkender Zylinder Einfachwirkender Zylinder; Federrückstellung Signalgeber Schwenkantrieb Doppelkolbenzylinder Kolbenstangenloser Zylinder; mechanisch gekoppelt; Endlagendämpfung 21 von :14

22 Kolbenstangenloser Zylinder; magnetisch gekoppelt; Endlagendämpfung Einfachwirkender Zylinder; Ausfahrbewegung durch Feder Mehrstellungszylinder (4 Stellungen) Mehrstellungszylinder (3 Stellungen) Tandemzylinder Doppeltwirkender Zylinder; durchgehende Kolbenstange 22 von :14

23 Doppeltwirkender Zylinder; Feststelleinheit Doppeltwirkender Zylinder; verdrehgesicherte Kolbenstange Doppeltwirkender Zylinder; beidseitig einstellbare Endlagendämpfung; Magnetring Doppelwirkender Zylinder; beidseitig einstellbare Endlagendämpfung Schwenk- Klemmzylinder 23 von :14

24 Symbole In unserer Datenbank befinden sich zur Zeit 139 Symbole, welche Sie als DWG- oder DXF-Datei downloaden können. Wählen Sie die gewünschte Kategorie. 2/2-Wege Ventile 3/2-Wege Ventile 4/2-Wege Ventile 4/3-Wege Ventile 5/2-Wege Ventile 5/3-Wege Ventile Betätigungen Greifer Leitungen Luftaufbereitung Sperrventile Vakuum Zylinder 24 von :14

Kapitel 5: Darstellung von Wegeventilen mit ISO Schaltsymbolen

Kapitel 5: Darstellung von Wegeventilen mit ISO Schaltsymbolen Darstellung von Wegeventilen Die Darstellung von Wegeventilen ist nach DIN ISO 1219 genormt. WICHTIG! Die Symbole zeigen ausschließlich die Funktion der Ventile, sie beinhalten keine Informationen über

Mehr

Modul Montagetechnik Pneumatik

Modul Montagetechnik Pneumatik Modul Montagetechnik Pneumatik 6. Auflage Juni 06 Art. Nr. 4 Inhaltsverzeichnis Vorschriften zur Arbeitssicherheit 7 Pneumatik 9 Normen 5 Pneumatische Systeme 7 Elektropneumatik 5 Prüfungsfragen 63 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Grundlagen der Pneumatik

Grundlagen der Pneumatik Grundlagen der Pneumatik Bearbeitet von Horst-Walter Grollius 2., aktualisierte Auflage 2009. Taschenbuch. 205 S. Paperback ISBN 978 3 446 41776 2 Format (B x L): 16,2 x 22,8 cm Gewicht: 362 g Weitere

Mehr

Elektropneumatik Grundstufe

Elektropneumatik Grundstufe Elektropneumatik Grundstufe Foliensammlung TP 201 Mit CD-ROM Festo Didactic 095010 de Bestell-Nr.: 095010 Benennung: EL-PN.FOLIEN-GS Bezeichnung: D:OT-TP201-D Stand: 04/2000 Autor: Frank Ebel Grafik: Doris

Mehr

Les symboles pneumatiques

Les symboles pneumatiques Les symboles pneumatiques Lehrerversion Schalldämpfer [01] silencieux Rückschlagventil [02] clapet de non retour (ou clapet antiretour) Rückschlagventil mit Feder [03] clapet de non retour avec ressort

Mehr

P katalog. 04. Zylinder und Steuerventile. DIN EN ISO

P katalog. 04. Zylinder und Steuerventile.  DIN EN ISO www.abag.de info@abag.de 2003 P katalog 04. Zylinder und Steuerventile Kompetenz für Anlagenbau, Betriebstechnik, Automatisierungstechnik, Globalservice Engineering und Serviceleistung Werksanschrift:

Mehr

Pneumatik und Elektropneumatik

Pneumatik und Elektropneumatik 3/2-Wege-Pneumatikventil, in Ruhestellung geöffnet/gesperrt (-) Aufbau und Funktionsweise (in Ruhestellung geöffnet): Das Pneumatikventil wird durch ein pneumatisches Signal auf Anschluss 1/2 umgesteuert;

Mehr

MECHANIKER/IN IN PNEUMATIK-HYDRAULIK

MECHANIKER/IN IN PNEUMATIK-HYDRAULIK Meisterprogramm G19 Mechaniker/in in Pneumatik-Hydraulik INSTITUT FÜR AUS- UND WEITERBILDUNG IM MITTELSTAND UND IN KLEINEN UND MITTLEREN UNTERNEHMEN Vervierser Straße 4 A 4700 EUPEN Tel. 087/30 68 80 Fax.

Mehr

Pneumax - Produktionsprogramm

Pneumax - Produktionsprogramm Pneumax - Produktionsprogramm KATALOG 2 KATALOG 6 KATALOG 1 KATALOG 5 KATALOG 3 Dieser Katalog-Nr. 4 informiert über die komplette Produktpalette der PNEUMAX-Zylinder, wie z.b. Kleinzylinder nach ISO 6432,

Mehr

4 STEUER- UND REGELUNGSTECHNIK

4 STEUER- UND REGELUNGSTECHNIK 4 STEUER- UND REGELUNGSTECHNIK 4.1 PNEUMATIK 4.1.1 Nennen Sie die Vor- und Nachteile der Pneumatik! Vorteile: Kräfte und Geschwindigkeiten der Zylinder sind stufenlos einstellbar Zylinder und Druckluftmotoren

Mehr

Pneumatik im Maschinenbau

Pneumatik im Maschinenbau Ing. GünterLSchlicker Pneumatik im Maschinenbau Mechanisieren und Automatisieren mit Druckluft 2., bearbeitete Auflage ~ VEB VERLAG TECHNIK BERLIN Inhaltsverzeichnis O. Einleitung 11 1. Energieträger Druckluft........................................

Mehr

EU-Projekt Nr MINOS, Laufzeit von 2005 bis 2007

EU-Projekt Nr MINOS, Laufzeit von 2005 bis 2007 Mechatronik Modul 3: Fluidtechnik Schülerhandbuch (Konzept) Matthias Römer Technische Universität Chemnitz Institut für Werkzeugmaschinen und Produktionsprozesse EU-Projekt Nr. 2005-146319 MINOS, Laufzeit

Mehr

г о п Вапш PNEUMATIK-GRUNDLAGEN

г о п Вапш PNEUMATIK-GRUNDLAGEN г о п Вапш с{\ PNEUMATIK-GRUNDLAGEN Lehr- und Informationsbuch über Grundlagen und Komponenten der Pneumatik und ihrer Anwendungen mit integrierter Aufgabenstellung und Lösungen Inhalt 1. Eigenschaften

Mehr

Wegeventile und Zubehör

Wegeventile und Zubehör Wegeventile und Zubehör Magnetventile Seite K2 Seite K3 Seite K4 Seite K4 Seite K5 Seite K7 Seite K8 Seite K9 Typ: 2/2-Wege Typ: 3/2-Wege Typ: 3/2-Wege Typ: 3/2 Wege Typ: 5/2-Wege Typ: NAMUR Typ: 5/3-Wege

Mehr

Kapitel 3: Gruppierung und Aufbau von Steuerventilen

Kapitel 3: Gruppierung und Aufbau von Steuerventilen Alle Inhalte dieser Präsentation, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Bitte fragen Sie uns, falls Sie die Inhalte dieser Präsentation verwenden möchten.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Einführung...5

Inhaltsverzeichnis. Einführung...5 Pneumatik Kompakt Lehrbrief 1 Inhalt 1 Grundlagen der Pneumatik... 11 1.1 Entwicklung der Drucklufttechnik...11 1.2 Anwendungsgebiete der Pneumatik...12 1.3 Eigenschaften und Anforderungen an die Druckluft...13

Mehr

räumliche Anordnung der Teile Gewicht, Größe und Form der zu fassenden Teile

räumliche Anordnung der Teile Gewicht, Größe und Form der zu fassenden Teile c) Anpassung des Netzdruckes Nach der Optimierung des gesamten Umfeldes und der Anpassung des Fließdruckes sollten Sie auch den Netzdruck anpassen können. Dies würde die Kompressorlaufzeiten reduzieren

Mehr

Umschaltventile. Inhaltsverzeichnis:

Umschaltventile. Inhaltsverzeichnis: Umschaltventile Inhaltsverzeichnis: Bildübersicht Seite 2 technische Daten Seite 3-4 DFE Monoblock Ventile, elektrisch betätigt Seite 5-10 DFE Flansch Ventile, elektrisch betätigt Seite 11-16 DF Ventile,

Mehr

Druckluftaufbereitungsgeräte

Druckluftaufbereitungsgeräte Inhaltsverzeichnis Benennung Seite Kenngrößen Abmessungen Bestellangaben Typenübersicht Filter-Wasserabscheider 104, 105,108 100 120 Druckregelventil, vorgesteuert 104, 105,108 110, 111 120 Submikrofilter

Mehr

Grundlagen der Automatisierungstechnik Fachbuch

Grundlagen der Automatisierungstechnik Fachbuch Grundlagen der Automatisierungstechnik Fachbuch Bestell-Nr.: 56069 Stand: 0/008 Autoren: F. Ebel, S. Idler, G. Prede, D. Scholz Redaktion: A. Hüttner, R. Pittschellis Layout: 0/008, F. Ebel Festo Didactic

Mehr

Impulsventile in sicherheitsbezogenen Anwendungen. Ein ergänzendes Beispiel

Impulsventile in sicherheitsbezogenen Anwendungen. Ein ergänzendes Beispiel Impulsventile in sicherheitsbezogenen Anwendungen. Ein ergänzendes Beispiel Tilmann Bork *, Andreas Barner ** * Festo AG & Co. KG, DE-T, Ruhlsdorfer Str. 4, 12623 Berlin, tbor@de.festo.com ** Festo AG

Mehr

Anbauteile. Serie Pneumatische Stellantriebe. Zur Auf-Zu-Umschaltung mit pneumatischen Stell antrieben in lufttechnischen Anlagen K3 1.

Anbauteile. Serie Pneumatische Stellantriebe. Zur Auf-Zu-Umschaltung mit pneumatischen Stell antrieben in lufttechnischen Anlagen K3 1. .3 X X testregistrierung Anbauteile Serie Endschalter Zur Auf-Zu-Umschaltung mit pneumatischen Stell antrieben in lufttechnischen Anlagen für Jalousieklappen der Serien JZ und JZ-luftdicht Umschaltung

Mehr

L30 SERIE. Funktionsventile L30. ODER-Ventil. UND-Ventil. NOT-Ventil. YES-Ventil. Entsperrbares Rückschlagventil. Druckregler.

L30 SERIE. Funktionsventile L30. ODER-Ventil. UND-Ventil. NOT-Ventil. YES-Ventil. Entsperrbares Rückschlagventil. Druckregler. SERIE Funktionsventile ODER-Ventil UND-Ventil NOT-Ventil YES-Ventil Entsperrbares Rückschlagventil Druckregler JETZT NEU JETZT NEU JETZT NEU JETZT NEU reisabfrage mit QR-Code Funktion Technische Daten

Mehr

Industrie- und Handelskammer. Abschlussprüfung Teil 1. Mechatroniker/-in. Arbeitsaufgabe. ab 2017

Industrie- und Handelskammer. Abschlussprüfung Teil 1. Mechatroniker/-in. Arbeitsaufgabe. ab 2017 Industrie- und Handelskammer Abschlussprüfung Teil 1 Mechatroniker/-in Berufs-Nr. 0 9 4 1 Arbeitsaufgabe Standard- Bereitstellungsunterlagen für den Ausbildungsbetrieb ab 2017 Ausgabe 2016 2016, IHK Region

Mehr

Kuhnke Technical Data. Contact Details

Kuhnke Technical Data. Contact Details Kuhnke Technical Data The following page(s) are extracted from multi-page Kuhnke product catalogues or CDROMs and any page number shown is relevant to the original document. The PDF sheets here may have

Mehr

Schnell-Entlüftungsventile SE/SEU

Schnell-Entlüftungsventile SE/SEU Schnell-Entlüftungsventile SE/SEU Schnell-Entlüftungsventile SE/SEU Merkmale, Lieferübersicht und Typenschlüssel Merkmale Funktion SE SEU Mit diesen Elementen können erhöhte Kolbengeschwindigkeiten bei

Mehr

GRUNDLAGEN DER PNEUMATIK

GRUNDLAGEN DER PNEUMATIK GRUNDLAGEN DER PNEUMATIK Druck: Atmosphärendruck P amb: Absolutdruck P abs: Überdruck: Druck P ist der Quotient aus der Kraft F, die auf die Fläche S wirkt. F (N) P= = Pa S (m ) Druck der Atmosphäre bei

Mehr

Grundlagen der Pneumatik Foliensammlung TP 101

Grundlagen der Pneumatik Foliensammlung TP 101 Grundlagen der Pneumatik Foliensammlung TP 0 Festo Didactic 095000 de Bestell-Nr.: 095000 Benennung: PNEUM.FOLIEN. Bezeichnung: D:OT-TP0-D Stand: 0/000 Autor: Frank Ebel Grafik: Doris Schwarzenberger Layout:..000,

Mehr

Hydraulik. 4y Springer. Grundlagen, Komponenten, Schaltungen. Dieter Will Norbert Gebhardt (Hrsg.)

Hydraulik. 4y Springer. Grundlagen, Komponenten, Schaltungen. Dieter Will Norbert Gebhardt (Hrsg.) Dieter Will Norbert Gebhardt (Hrsg.) Hydraulik Grundlagen, Komponenten, Schaltungen Unter Mitarbeit von Reiner Nollau und Dieter Herschel 4., neu bearbeitete Auflage 4y Springer LJ Inhaltsverzeichnis 1

Mehr

Kapitel 2: Der grundsätzliche Aufbau eines pneumatischen Systems und seine Bestandteile

Kapitel 2: Der grundsätzliche Aufbau eines pneumatischen Systems und seine Bestandteile Alle Inhalte dieser Präsentation, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Bitte fragen Sie uns, falls Sie die Inhalte dieser Präsentation verwenden möchten.

Mehr

Grundlagen der Pneumatik

Grundlagen der Pneumatik Grundlagen der Pneumatik von Horst-Walter Grollius 1. Auflage Hanser München 2006 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 446 22977 8 Zu Leseprobe schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de

Mehr

Grundlagen der Hydraulik und Elektrohydraulik Lehrbuch

Grundlagen der Hydraulik und Elektrohydraulik Lehrbuch Grundlagen der Hydraulik und Elektrohydraulik Lehrbuch Bestell-Nr.: 574180 Stand: 08/2012 Autoren: Renate Aheimer, Christine Löffler, Dieter Merkle, Georg Prede, Klaus Rupp, Dieter Scholz, Burkhard Schrader

Mehr

ZYLINDER ISO (EX ISO 6431)

ZYLINDER ISO (EX ISO 6431) ZYLINDER ISO 15552 (EX ISO 31) Zylinder iso 15552 Zylinder nach iso 15552 sind in verschiedenen ausführungen mit vielfältigem Zubehör verfügbar: ausführung mit oder ohne Magnet einfach-/doppeltwirkend,

Mehr

PNEUMATISCHE ANTRIEBE Produktverzeichnis

PNEUMATISCHE ANTRIEBE Produktverzeichnis PNEUMATISCHE ANTRIEBE Produktverzeichnis B Produkt Typ Abbildung Bau- Seite reihe Einschraubzylinder bis 1 mm E 29 P2 Kurzhubzylinder 8 bis 0 mm 1 P215 Rundzylinder 8 bis 25 mm - ISO 32 35 P2 32 bis 3

Mehr

Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung Aufbau und Darstellung hydraulischer Anlagen 3 Druckflüssigkeiten 4 Berechnungsgrundlagen

Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung Aufbau und Darstellung hydraulischer Anlagen 3 Druckflüssigkeiten 4 Berechnungsgrundlagen 1 Einleitung (H. Ströhl, D. Will)... 1 2 Aufbau und Darstellung hydraulischer Anlagen (D. Will)... 5 3 Druckflüssigkeiten (D. Herschel)... 13 3.1 Anforderungen... 13 3.2 Einteilung... 13 3.3 Eigenschaften

Mehr

Mechatroniker/-in nach der Verordnung vom 21. Juli 2011

Mechatroniker/-in nach der Verordnung vom 21. Juli 2011 Informationen für die Praxis Mechatroniker/-in nach der Verordnung vom 21. Juli 2011 Standard-Bereitstellungsunterlagen für den Ausbildungsbetrieb ab 2017 zur Abschlussprüfung Teil 1 Arbeitsaufgabe Stand:

Mehr

Pneumatische Systeme. Arbeitselemente. Ein pneumatisches System hat in seinem Aufbau immer die gleichen Strukturen, die sie in Bild 4 sehen können.

Pneumatische Systeme. Arbeitselemente. Ein pneumatisches System hat in seinem Aufbau immer die gleichen Strukturen, die sie in Bild 4 sehen können. Automatisierung Pneumatische Systeme 9 Pneumatische Systeme Ein pneumatisches System hat in seinem Aufbau immer die gleichen Strukturen, die sie in Bild 4 sehen können. Bild 4 Aufbau pneumatischer Systeme

Mehr

Pneumatische Steuerungstechnik

Pneumatische Steuerungstechnik Pneumatische Steuerungstechnik Von Dipl.-Ing. Rudolf Haug Professor an der Fachhochschule für Technik Esslingen 2., neubearbeitete und erweiterte Auflage mit 224 Abbildungen B. G. Teubner Stuttgart 1991

Mehr

PNEUMATISCHE VENTILINSELN Baureihe G3 / /8 bis 1 (G) oder mit Steckanschluss Ø8 bis 10 mm

PNEUMATISCHE VENTILINSELN Baureihe G3 / /8 bis 1 (G) oder mit Steckanschluss Ø8 bis 10 mm PNEUMATISCHE VENTILINSELN Baureihe G / 000 /8 bis (G) oder mit Steckanschluss Ø8 bis 0 mm Baureihe G 00-00 0 Typ BUS. Bestellschlüssel - G-Montagesatz A K E D 0 0 0 0 L STD Elektronik = G-Elektronik Ventilbaureihe*

Mehr

V44 Mini ISO Ventile mit Stecker M12x1

V44 Mini ISO Ventile mit Stecker M12x1 V44 Mini ISO Ventile mit Stecker M2x /2- und /-Wege-Pneumatikventile Betätigung: Elektropneumatisch ISO 407- / VDMA 24 6 Baugröße 26 mm Hoher Durchfluss, kompaktes Design Lange Lebensdauer durch hartgedichteten

Mehr

MINIVENTILE-BAUREIHE 10 MM 4.6. Wir bewegen mehr als Luft

MINIVENTILE-BAUREIHE 10 MM 4.6. Wir bewegen mehr als Luft MINIVENTILE-BAUREIHE 10 MM 4.6 Wir bewegen mehr als Luft 4.6.1.1 MMD 510 301 24DC/MMD 510 341 24DC 4.6.1.1 4-118 4-118 MMD 510 301 24DC MMD 510 341 24DC Monostabiles 5/2-Wege Magnetventil mit pneumatischer

Mehr

Pneumatische Wegeventile Serie VA13 und VA15 3/2-, 5/2- u. 5/3-Wegeventile, G1/8

Pneumatische Wegeventile Serie VA13 und VA15 3/2-, 5/2- u. 5/3-Wegeventile, G1/8 Pneumatische Wegeventile Serie VA13 und VA15 3/2-, 5/2- u. 5/3-Wegeventile, G1/8 Katalog 9127003473D-ul VA13 und VA15 Pneumatische Wegeventile Robuste 3/2-, 5/2- und 5/3-Wegeventile mit Messinggehäuse

Mehr

Aufbereitung von Druckluft Wartungseinheiten und Komponenten Serie NL2. Katalogbroschüre

Aufbereitung von Druckluft Wartungseinheiten und Komponenten Serie NL2. Katalogbroschüre Serie NL2 Katalogbroschüre 2 Serie NL2 Wartungseinheiten Wartungseinheit, 2-teilig, Serie NL2-ACD G 1/4 - G 3/8 Filterporenweite: 5 µm mit Manometer 7 Wartungseinheit, 3-teilig, Serie NL2-ACT G 1/4 - G

Mehr

Praktikum Steuerungs- und Regelungstechnik (SR) im SS 2007. 1 Drosselrückschlagventil. Rückwärtzzähler (Gesperrt oder Offen)

Praktikum Steuerungs- und Regelungstechnik (SR) im SS 2007. 1 Drosselrückschlagventil. Rückwärtzzähler (Gesperrt oder Offen) Praktikum Steuerungs- und Regelungstechnik (SR) im SS 007?? Doppelwirkender Pneumatikzylinder 4 Einschaltverzögerung (Gesperrt oder Offen) 4 4 4 /-Wege-Venitl (Impulsventil) /-Wege-Ventil (Wechselventil)?

Mehr

Druckregelventile, Rückschlagventil

Druckregelventile, Rückschlagventil Sonderventile Druckregelventile, Rückschlagventil Druckregler, einstellbar selbstentlastend Druckregler, selbstentlastend Betätigung Stößel MAR-1-M5 MAR-1C-M5 Druckregler, einstellbar nicht selbstentlastend

Mehr

Table of Contents. Table of Contents Pneumatik / Hydraulik PBC / PEC Pneumatik PBC 12 Trainingssystem Pneumatik

Table of Contents. Table of Contents Pneumatik / Hydraulik PBC / PEC Pneumatik PBC 12 Trainingssystem Pneumatik Table of Contents Table of Contents Pneumatik / Hydraulik PBC / PEC Pneumatik PBC 12 Trainingssystem Pneumatik 1 2 2 3 Lucas Nülle GmbH Seite 1/12 https://www.lucas-nuelle.de Pneumatik / Hydraulik Trainingssysteme

Mehr

Hydraulik. Grundlagen, Komponenten, Schaltungen. von Dieter Will, Norbert Gebhardt, Reiner Nollau, Dieter Herschel. überarbeitet

Hydraulik. Grundlagen, Komponenten, Schaltungen. von Dieter Will, Norbert Gebhardt, Reiner Nollau, Dieter Herschel. überarbeitet Hydraulik Grundlagen, Komponenten, Schaltungen von Dieter Will, Norbert Gebhardt, Reiner Nollau, Dieter Herschel überarbeitet Hydraulik Will / Gebhardt / Nollau / et al. schnell und portofrei erhältlich

Mehr

Druckluftaufbereitung

Druckluftaufbereitung ab Seite 1 Bloc Bloc 0 Bloc 1 Bloc Bloc ProBloc ProBloc 1 ProBloc Standard Standard 0 Standard 1 Standard Standard Standard + Standard Standard + Standard 8 Standard 8+ und Ersatzteile 8 6 77 9 108 110

Mehr

VAKUUM-TECHNIK. Inhalt

VAKUUM-TECHNIK. Inhalt AKUUM-TECHNIK Inhalt rodukte Baureihe Seite Allgemeines -3 Ersatzteile 78-2 Weitere Bauteile für Druckluftversorgung -2 akuumerzeuger, einstufig 367-6 akuumerzeuger, zweistufig 367 - Auswahl eines akuumerzeugers

Mehr

Grundsymbole. Zeichnungssymbole entsprechend der DIN 74 253. Funktionssymbole entsprechend der DIN ISO 1219. Erklärung. Allgemeine Leitung

Grundsymbole. Zeichnungssymbole entsprechend der DIN 74 253. Funktionssymbole entsprechend der DIN ISO 1219. Erklärung. Allgemeine Leitung Grundsymbole entsprechend der DIN 7 53 entsprechend der DIN ISO 9 Allgemeine Leitung Kennzeichnung der Leitung (Stromrichtung und Art des Druckmittels) Pneumatik (auch Auslass zur Atmosphäre) Hydraulik

Mehr

Hydraulische Spanntechnik

Hydraulische Spanntechnik Hydraulische Spanntechnik Hydraulik-Ventile Hydraulik-4/3-Wege-Kugelhahn Betriebsdruck max. 350 bar Der Hydraulik-4/3-Wege-Kugelhahn wird u. a. zur direkten Steuerung von einfach- bzw. doppeltwirkender

Mehr

JOYNER-VENTILE. Wir bewegen mehr als Luft

JOYNER-VENTILE. Wir bewegen mehr als Luft JOYNER-VENTILE 4 Wir bewegen mehr als Luft Inhaltsverzeichnis 4-2 4-2 Technische Informationen für JOYNER Ventile 7 4.1 Mechanisch betätigte Ventile 4.1.1 3/2-Wegeventile 4.1.1.1 BV/BR/BL 311 201 M5 10

Mehr

ISO ( ) und DIN EN ( ) Anwendung der aktuellen Referenzkennzeichnungen in PAL-Prüfungen

ISO ( ) und DIN EN ( ) Anwendung der aktuellen Referenzkennzeichnungen in PAL-Prüfungen Informationen für die Praxis ISO 1219-2 (2012-09) und DIN EN 81346-2 (2009-10) Anwendung der aktuellen Referenzkennzeichnungen in PAL-Prüfungen Stand: Dezember 2015 (aktualisiert April 2016) Inhalt: 1.

Mehr

Rückschlagventil hydraulisch entsperrbar, Aufsteuerverhältnis 1 : 2.8 Baureihe 601, Gewinde M22x1,5

Rückschlagventil hydraulisch entsperrbar, Aufsteuerverhältnis 1 : 2.8 Baureihe 601, Gewinde M22x1,5 Rückschlagventil Aufsteuerverhältnis 1 : 2.8 Baureihe 601, Gewinde M22x1,5 Funktionsweise: TRIES Einschraubpatronen der Baureihe 601 sind hydraulisch entsperrbare Rückschlagventile (Aufsteuerverhältnis

Mehr

NEWS 66. Ventile und Wartungsgeräte aus korrosionsbeständigem Stahl

NEWS 66. Ventile und Wartungsgeräte aus korrosionsbeständigem Stahl NEWS 66 Komponenten für die pneumatische Automation Ventile und Wartungsgeräte aus korrosionsbeständigem Stahl www.pneumaxspa.com Ventile Serie Steel Line Allgemeines Die neue Serie "Steel Line" Ventile

Mehr

Bieri Hydraulik Standard- Komponenten von 500 bis 1000 bar Hochdruck-Hydraulik für variable Anwendungen

Bieri Hydraulik Standard- Komponenten von 500 bis 1000 bar Hochdruck-Hydraulik für variable Anwendungen Bieri Hydraulik Standard- Komponenten von 500 bis 1000 bar Hochdruck-Hydraulik für variable Anwendungen Inklusive der neuen 500 Serie Axial- und Radialkolbenpumpen, Ventile, Druckschalter, Füllstandschalter

Mehr

Verschlussschraube mit passendem Imbusschlüssel herausdrehen und die. Druckweiterführungsbuchse

Verschlussschraube mit passendem Imbusschlüssel herausdrehen und die. Druckweiterführungsbuchse Walvoil SD5 Monoblocksteuergeräte mit optionaler Druckweiterführung, Federrückstellung und Überdruckventil Maße und Gewichte Type Maß E (mm) Maß F (mm) Gewicht (kg) SD5/1 100,5 73,0 3,5 SD5/2 137,5 110,0

Mehr

Pneumatik 1 Unter Pneumatik versteht man die technische Anwendung der Druckluft zur Durchführung von Bewegungsvorgängen an Maschinen und Anlagen.

Pneumatik 1 Unter Pneumatik versteht man die technische Anwendung der Druckluft zur Durchführung von Bewegungsvorgängen an Maschinen und Anlagen. P N E U M AT I K. Schulstufe Pneumatik Unter Pneumatik versteht man die technische Anwendung der Druckluft zur Durchführung von Bewegungsvorgängen an Maschinen und Anlagen. EIGENSCHAFTEN DER DRUCKLUFT

Mehr

Pneumatik Zubehör. ORIGA - simply the first

Pneumatik Zubehör. ORIGA - simply the first Pneumatik Zubehör ORIGA - simply the first Inhaltsverzeichnis Benennung Seite Benennung Seite Sperrventile 3 21 Blockbauweise 4 Rückschlagventile Baureihe RV 4 Rückschlagventile Baureihe RV9 5 Wechselventile

Mehr

Steuerventile. Bestellschlüssel für Zubehör für handbediente Walvoil Wegeventile SD 9 5 V Typ SD. 2. Ersatzteile Bezeichnung 9

Steuerventile. Bestellschlüssel für Zubehör für handbediente Walvoil Wegeventile SD 9 5 V Typ SD. 2. Ersatzteile Bezeichnung 9 Bestellschlüssel für Zubehör für handbediente Walvoil Wegeventile 1. Typ SD 2. Ersatzteile Bezeichnung 9 3. Monoblock Sektionsbauweise 4 = SD 4 6 = SD 6 5 = SD 5 150 = SDS 150 11 = SD 11 16 = SD 16 18

Mehr

Grubenheber mit Einfachhub Grubenheber mit Teleskophub Grubenheber mit E-Antrieb

Grubenheber mit Einfachhub Grubenheber mit Teleskophub Grubenheber mit E-Antrieb Gartenfeldstrasse 17 54427 Kell am See Telefon 06589/91780 Telefax 06589/917820 info@kirstenhebezeuge.de www.kirstenhebezeuge.de www.grubenheber.de KH MZS Die nheber entsprechen der EU Richtlinie Maschinenbaurichtlinie

Mehr

Übersicht der wichtigsten Schaltzeichen nach DIN ISO 1219

Übersicht der wichtigsten Schaltzeichen nach DIN ISO 1219 Übersicht der wichtigsten Schaltzeichen nach DIN ISO 1219 Grundsymbole Pumpen, Verdichter Antriebsmotoren M Meßinstrumente P A X Rückschlagventil Drehverbindungen Aufbereitungsgeräte Ventile bzw. Schaltstellungen

Mehr

Trainingssysteme Pneumatik R /

Trainingssysteme Pneumatik R / Trainingssysteme Pneumatik R999000217 /11.2015 2 Trainingssysteme Pneumatik Trainingssysteme Pneumatik Drive & Control Academy 4 Trainingssysteme Pneumatik 8 Lernweg 10 Lernthemen 13 elearning 16 Pneumatik

Mehr

Zylinder Serie 61 - Aluminiumprofil

Zylinder Serie 61 - Aluminiumprofil > Zylinder Serie 6 - Aluminiumprofil Zylinder Serie 6 - Aluminiumprofil KATALOG > Version 8.4 Neue Version Einfach-, doppeltwirkend, Endlagendämpfung, Magnetversion, Standardversion und Leichtlaufversion

Mehr

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe BM-01 3/2-Wege und 2 x 3/2-Wege, G1/8, Nl/min

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe BM-01 3/2-Wege und 2 x 3/2-Wege, G1/8, Nl/min Elektrisch betätigte Ventile Baureihe BM-01 3/2-Wege und 2 x 3/2-Wege, G1/8, 550 660 Nl/min Bestellschlüssel Baureihe und Funktion BM = Standard BM-01-310-HNR-462 Handnotbetätigung HNT = Tastende Handnotbetätigung

Mehr

Anbauteile. Serie Explosionsgeschützte Stell antriebe. Zum Öffnen und Schließen der Jalousieklappen, in explosionsgefährdeten Bereichen nach ATEX

Anbauteile. Serie Explosionsgeschützte Stell antriebe. Zum Öffnen und Schließen der Jalousieklappen, in explosionsgefährdeten Bereichen nach ATEX Explosionsgeschützte Stellantriebe.3 X XExplosionsgeschützte Stellantriebe testregistrierung Anbauteile Serie Explosionsgeschützte Stell antriebe Endschalter Magnetventil Pneumatischer Stell antrieb Elektrischer

Mehr

Pneumatik 1 Unter Pneumatik versteht man die technische Anwendung der Druckluft zur DurchführungvonBewegungsvorgängenanMaschinenundAnlagen.

Pneumatik 1 Unter Pneumatik versteht man die technische Anwendung der Druckluft zur DurchführungvonBewegungsvorgängenanMaschinenundAnlagen. PNEUMATIK. Schulstufe Pneumatik Unter Pneumatik versteht man die technische Anwendung der Druckluft zur DurchführungvonBewegungsvorgängenanMaschinenundAnlagen. EIGENSCHAFTEN DER DRUCKLUFT (Vor- und Nachteile

Mehr

Antriebe. Schnelle Lieferung - Jetzt bestellen

Antriebe. Schnelle Lieferung - Jetzt bestellen Eine Vielzahl von n ob ISO/VDMA-Profilzylinder oder kompakte Kurzhubzylinder, ob kolbenstangenlose Zylinder und Rundzylinder oder Drehantriebe, ob ACE-Stoßdämpfer oder MartonairKlassik-Zylinder: In dieser

Mehr

AirLINE und AirLINE Quick Elektrisches/pneumatisches Automatisierungssystem

AirLINE und AirLINE Quick Elektrisches/pneumatisches Automatisierungssystem AirLINE und AirLINE Quick Elektrisches/pneumatisches Automatisierungssystem Typ 8644 kombinierbar mit Siemens ET 200S kompatibel Kombination von Feldbus, Pilotventilen und I/O-Modulen Höhere Flexibilität

Mehr

Datenblatt Pneumatische Antriebe PA 30 PA 90

Datenblatt Pneumatische Antriebe PA 30 PA 90 Datenblatt Pneumatische Antriebe PA 30 PA 90 Vorteile des Produkts - Integrierter NAMUR Schnittstelle - Schnelle Stellzeiten - Breites Drehmomentspektrum von 8 Nm bis 3840 Nm - Attraktives Preis-Leistungsverhältnis

Mehr

Fluid Lab -P. Aufgabensammlung mit Lösungen

Fluid Lab -P. Aufgabensammlung mit Lösungen Fluid Lab -P Aufgabensammlung mit Lösungen Festo Didactic DE 07/2009 Stand: 07/2009 Autor: Hans Kaufmann Grafik: Doris Schwarzenberger Layout: 28.08.2009, Frank Ebel Festo Didactic GmbH & Co. KG, 73770

Mehr

VALBIA liefert eine breite Palette pneumatischer, 90 Zahnstangen Schwenkantriebe, als DOPPELTWIRKENDE und EINFACHWIRKENDE Ausführung.

VALBIA liefert eine breite Palette pneumatischer, 90 Zahnstangen Schwenkantriebe, als DOPPELTWIRKENDE und EINFACHWIRKENDE Ausführung. Bemerkung: die Nummern in Klammern beziehen sich auf Seite 3 dieser Betriebsanleitung VALBIA liefert eine breite Palette pneumatischer, 90 Zahnstangen Schwenkantriebe, als DOPPELTWIRKENDE und EINFACHWIRKENDE

Mehr

ELEKTROPNEUMATISCHES INTERFACE mit integrierten Anschlüssen

ELEKTROPNEUMATISCHES INTERFACE mit integrierten Anschlüssen ELEKTROPNEUMATISCHES INTERFACE mit integrierten Anschlüssen 3/-5/ Baureihe 50 MERKMALE Das Interface ist zum Einbau in einen Schaltschrank geeignet. Es besteht aus Anreihgrundplatten mit Modulen für den

Mehr

Liefervorschriften und Ausführungsrichtlinien

Liefervorschriften und Ausführungsrichtlinien VII. PNEUMATISCHE ANLAGEN UND BAUTEILE 1. Vorbemerkung 1.1 Liefervorschriften 2. Medium 2.1 Allgemein 3. Technische Unterlagen 3.1 Allgemein 3.2 schaltpläne 3.2.1 Ausführung 3.2.2 Darstellung 3.2.3 Stückliste

Mehr

PROGRAMMÜBERSICHT Elemente und Systeme für die Fertigungstechnik

PROGRAMMÜBERSICHT Elemente und Systeme für die Fertigungstechnik PROGRAMMÜBERSICHT Elemente und Systeme für die Fertigungstechnik Spanntechnik Hydraulikzylinder Hydraulik-Druckerzeuger Spann- und Industrieaggregate Montage- und Handhabungstechnik Antriebstechnik Systemlösungen

Mehr

1 - Grundlagen der Elektropneumatik

1 - Grundlagen der Elektropneumatik Grundlagen der Elektropneumatik gdep01q01 1 Impressum An dieser Qualifizierungseinheit haben mitgewirkt Herausgeber: IHK für Oberfranken Bahnhofstr. 23-27 95444 Bayreuth Inhaltliche Konzeption: ets GmbH,

Mehr

Hydraulik Elektrohydraulik

Hydraulik Elektrohydraulik Renate Aheimer, Eberhard Bauer, Frank Ebel, Christine Löffler Hydraulik Elektrohydraulik Grundlagen Arbeitsheft 1. Auflage Bestellnummer 55710 Haben Sie Anregungen oder Kritikpunkte zu diesem Produkt?

Mehr

3/2, 5/2 und 5/3- Wege Ventil nach NAMUR Richtlinien

3/2, 5/2 und 5/3- Wege Ventil nach NAMUR Richtlinien KENNGRÖSSEN Allgemein Bauart Betätigungsart Rückstellung Anschluss Umgebungstemperatur Mediumstemperatur Werkstoff Schieberventil elektrisch bzw. über Handbetätigung oder pneumatisch. Die Handbetätigung

Mehr

Absperrorgane und Magnetventile

Absperrorgane und Magnetventile Verteilerleiste mit integrierten Kugelhähnen Verteilerleiste mit integrierten Kugelhähnen, DN 08 Gehäuse aus eloxierter Aluminiumlegierung, Kugel und Spindel aus Messing verchromt, Kugeldichtung aus Teflon,

Mehr

Lufttrockner Grundlehrgang

Lufttrockner Grundlehrgang Lufttrockner Grundlehrgang Einleitung Beispiel Aufgabe Vorteil Zweikammer-Prinzip Hinweis Atmosphärische Luft, die vom Kompressor angesaugt wird, ist mehr oder weniger feucht. Das bedeutet, dass der Kompressor

Mehr

5.3.1 Welche Kontakte befinden sich in Relais oder Schütze? Wie ist die Funktionsweise von Relais oder Schütze?

5.3.1 Welche Kontakte befinden sich in Relais oder Schütze? Wie ist die Funktionsweise von Relais oder Schütze? 5.3 ELEKTROPNEUMATIK 5.3.1 Welche Kontakte befinden sich in Relais oder Schütze? Relais und Schütze besitzen in der Regel mehrere Öffner und Schließer bzw. Wechsler, die alle gleichzeitig betätigt werden.

Mehr

Pneumatik Elektropneumatik Grundlagen

Pneumatik Elektropneumatik Grundlagen Frank Ebel, Siegfried Idler, Georg Prede, Dieter Scholz Pneumatik Elektropneumatik Grundlagen Lehrbuch. Auflage Bestellnummer 55600 Haben Sie Anregungen oder Kritikpunkte zu diesem Produkt? Dann senden

Mehr

RA/192000/M. Kompaktzylinder ISO Magnetkolben, doppeltwirkend Ø 20 bis 125 mm

RA/192000/M. Kompaktzylinder ISO Magnetkolben, doppeltwirkend Ø 20 bis 125 mm Kompaktzylinder ISO 2287 Magnetkolben, doppeltwirkend Ø 20 bis 25 mm Entsprechend ISO 2287 M/50 Schalter können in die Profilnut flach montiert werden Standardausführung mit Magnetkolben Dichtungen sichern

Mehr

Modell. Ausführung ASS100 ASS300 ASS500 ASS600 ASS110 ASS310. Technische Daten

Modell. Ausführung ASS100 ASS300 ASS500 ASS600 ASS110 ASS310. Technische Daten Soft-Start-Ventil Serie ASS Abluftgesteuerte Ausführung: Ein Steuerventil zur Regulierung der Zylindergeschwindigkeit, mit fester Drossel und Druckluft- Schnellzufuhrfunktion. Zuluftgesteuerte Ausführung:

Mehr

Zweihand-Steuerblöcke ZSB

Zweihand-Steuerblöcke ZSB Merkmale Funktion Der pneumatische Zweihand- Steuerblock ZSB kommt dort zum Einsatz, wo die Bedienungsperson bei Handbetätigung einer Unfallgefahr ausgesetzt ist, z. B. beim Auslösen von Druckluftzylindern

Mehr

Dokumentation. Druckregler (Mini) - Typ R M5..., DR , DR , DR 00..., DR

Dokumentation. Druckregler (Mini) - Typ R M5..., DR , DR , DR 00..., DR - Typ R M5..., DR 022-00..., DR 022-01..., DR 00..., DR 01... - Stand: 10/2007 1. Inhalt 1. Inhaltsverzeichnis..............................................................................................

Mehr

Pneumatic. "Interface" Ventile PS1

Pneumatic. Interface Ventile PS1 Pneumatic "Interface" Ventile Sitzventile Schnell-Steckverbinder oder M5 Montage auf DIN-Schiene Geringe Leistungsaufnahme 1,2 W Gemeinsames elektrisches Potential Anzeige des pneumatischen Ausgangssignals

Mehr

Ventil-Terminal RE-46 mit Multipol-, AS-Interface oder Busanschluss 4 24 Ventilstationen, 950 Nl/min

Ventil-Terminal RE-46 mit Multipol-, AS-Interface oder Busanschluss 4 24 Ventilstationen, 950 Nl/min Bestellschlüssel Baureihe 1) Stationszahl RE-46/08-M-1-080 Anschlussart M-1 = Multipol AS3 = AS-Interface AS3-R = AS-Interface 1) B1-1 = Profibus-DP B3-1 = DeviceNet Das Ventil-Terminal mit AS-Interface

Mehr

Parker Pneumatic. Wegeventile - Baureihen DRS / F / ARKV / K9 / S9 / EV. Vertrieb

Parker Pneumatic. Wegeventile - Baureihen DRS / F / ARKV / K9 / S9 / EV. Vertrieb Wegeventile - Baureihen DRS / F / ARKV / K9 / S9 / EV Katalog PDE600TCDE / 0 Vertrieb Frau Krauspe Tel.: 0355 680110 krauspe@haupt-hydraulik.de Frau Göhler Tel.: 0355 680111 goehler@haupt-hydraulik.de

Mehr

Der ISO-Zylinder mit mehr Standardoptionen. ISO-Zylinder - Zugstangenausführung

Der ISO-Zylinder mit mehr Standardoptionen. ISO-Zylinder - Zugstangenausführung Der ISO-Zylinder mit mehr optionen ISO-Zylinder - Zugstangenausführung ISO Zylinder Zugstangenausführung Hauptvorteile Maschinen mit geringem Gewicht dank der leichten auweise Reduzierte Zyklus- und Dämpfungszeit

Mehr

LUFT-LUFT DRUCKVERSTÄRKER (BOOSTER)

LUFT-LUFT DRUCKVERSTÄRKER (BOOSTER) LUFT-LUFT DRUCKVERSTÄRKER (BOOSTER) Der Luft-Luft Druckverstärker oder Booster ist ein Gerät, das automatisch die Druckluft komprimiert und den Ausgangsdruck auf den doppelten Wert des Eingangsdruckes

Mehr

Übersicht ATEX-kompatibler Produkte. Übersicht ATEX-kompatibler Produkte

Übersicht ATEX-kompatibler Produkte. Übersicht ATEX-kompatibler Produkte Übersicht TEX-kompatibler Produkte Übersicht TEX-kompatibler Produkte SMC-Produkte entsprechen der TEX-Richtlinie Überblick über die TEX-Richtlinie Seit. Juli 00 müssen innerhalb der EU alle Geräte, die

Mehr

Relaisventil

Relaisventil Relaisventil 973 0.. 973 001 010 0 973 001 020 0 973 011 000 0 Applikation Zweck Wartung Einbauempfehlung Bei besonders großen Bremszylindervolumina Schnelle Be- und Entlüftung von Druckluftgeräten sowie

Mehr

Pneumatik Grundstufe. Arbeitsbuch TP 101. Mit CD-ROM. Festo Didactic de

Pneumatik Grundstufe. Arbeitsbuch TP 101. Mit CD-ROM. Festo Didactic de Pneumatik Grundstufe Arbeitsbuch TP 101 Mit CD-ROM Festo Didactic 540671 de Bestimmungsgemäße Verwendung Das Lernsystem von Festo Didactic ist ausschließlich für die Aus- und Weiterbildung im Bereich Automatisierung

Mehr

Betriebsanleitung Schnellöffner Modell B1/ B2

Betriebsanleitung Schnellöffner Modell B1/ B2 Betriebsanleitung Schnellöffner Modell B1/ B2 Oeschger Brandschutz AG, Sumpfstrasse 34, Postfach 3364, CH-6303 Zug Tel. +41 41 748 80 80, Fax +41 41 748 80 89 Pikett ausser Bürozeit Tel. +41 41 740 09

Mehr

EUROPA-FACHBUCHREIHE für Metallberufe

EUROPA-FACHBUCHREIHE für Metallberufe EUROPA-FACHBUCHREIHE für Metallberufe Autoren: Volker Menges, Lichtenstein Roland Gomeringer Roland Kilgus Thomas Rapp Andreas Stephan Falko Wieneke Max Heinzler Stefan Oesterle Claudius Scholer Andreas

Mehr

Kapitel 7: Der Pneumatikzylinder Teil 1

Kapitel 7: Der Pneumatikzylinder Teil 1 Alle Inhalte dieser Präsentatin, insbesndere Texte, Ftgrafien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Cpyright). Bitte fragen Sie uns, falls Sie die Inhalte dieser Präsentatin verwenden möchten.

Mehr

AUTOMOTIVE SPANNER STIFTZIEHER UNTERBAUSPANNER GREIFERSPANNER SCHWENKER PRÄGEEINHEITEN ELEKTRISCHE SPANNTECHNIK

AUTOMOTIVE SPANNER STIFTZIEHER UNTERBAUSPANNER GREIFERSPANNER SCHWENKER PRÄGEEINHEITEN ELEKTRISCHE SPANNTECHNIK Industrial Automation PNEUMATIC AUTOMATION ZYLINDER HIGH-TECH VENTILE WARTUNGSEINHEITEN ZUBEHÖR AUTOMOTIVE SPANNER STIFTZIEHER UNTERBAUSPANNER GREIFERSPANNER SCHWENKER PRÄGEEINHEITEN ELEKTRISCHE SPANNTECHNIK

Mehr

Pneumatik/Hydraulik Lernsysteme und Services für die Aus- und Weiterbildung

Pneumatik/Hydraulik Lernsysteme und Services für die Aus- und Weiterbildung Pneumatik/Hydraulik Lernsysteme und Services für die us- und Weiterbildung Inhalt Medien... 8 rbeitsplatzsysteme... 4 Trainingspakete... 40 Pneumatik Trainingspakete... 44 Hydraulik Trainingspakete...

Mehr

PROGRAMMÜBERSICHT Elemente und Systeme für die Fertigungstechnik

PROGRAMMÜBERSICHT Elemente und Systeme für die Fertigungstechnik PROGRAMMÜBERSICHT Elemente und Systeme für die Fertigungstechnik Spanntechnik Hydraulikzylinder Hydraulik-Druckerzeuger Spann- und Industrieaggregate Montage- und Handhabungstechnik Linear- und Antriebstechnik

Mehr