Erfahrungsbericht über ein Erasmussemester an der Universidad de Granada Wintersemester 2004/05 Von Nathalia Gralla

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Erfahrungsbericht über ein Erasmussemester an der Universidad de Granada Wintersemester 2004/05 Von Nathalia Gralla"

Transkript

1 Erfahrungsbericht über ein Erasmussemester an der Universidad de Granada Wintersemester 2004/05 Von Nathalia Gralla 1. Vorbereitungen Es ist empfehlenswert, vor dem Auslandssemester ein Konto bei der Deutschen Bank einzurichten, da dort das Geldabheben ohne zusätzliche Gebühren möglich ist. Es gibt allerdings nur zwei Automaten in der Stadt (Correos, c/recogidas) Falls Anspruch auf Bafög besteht, sollte das Auslandsbafög mindestens 6 Monate vor Beginn des Spanienaufenthaltes beantragt werden. Dafür ist in dem Fall nicht das Studentenwerk Göttingen zuständig sondern das Amt in Heidelberg. Ich habe zusätzlich noch eine private Auslandskrankenversicherung abgeschlossen, weil meine Krankenkasse nicht alle Kosten übernommen hätte. Man sollte den E-111 in mehrfacher Ausführung mitnehmen. Während meines Aufenthaltes in Granada musste ich zum Glück nie einen Arzt bzw. ein centro medical aufsuchen, deswegen kann ich über organisatorische Dinge keine Auskunft geben. Granada besitzt zwar einen kleinen Flughafen, viele Billig-Airlines fliegen aber häufig nur Málaga an. Vom Flughafen Málaga muss man den Bus zur Estación de Autobuses im Zentrum der Stadt nehmen, von dort fahren die Busse im Stundentakt nach Granada (ca. 8,30 ; Fahrtdauer 90 Minuten). 2. Wohnungssuche Ich kam drei Wochen vor Semesterbeginn in Granada an und hatte schon von Deutschland aus für die ersten Tage ein Hostalzimmer reserviert. Ehemalige Erasmus-Studenten hatten für die Dauer der Wohnungssuche 2 Tage angegeben, ich bin allerdings erst nach 6 Tagen fündig geworden. Es ist also nicht möglich, pauschale Angaben zu machen. Je früher man vor Semesterbeginn in Granada ist umso größer wird natürlich auch die Auswahl an Wohnungen sein. Außerdem sind auch die jeweiligen Ansprüche an die zukünftige WG unterschiedlich. Vor Beginn der Suche sollte man sich mit einem Stadtplan (Kiosk oder Oficina de Turismo) ausstatten und sich auch so früh wie möglich eine spanische Handykarte zulegen (s. Kapitel 4), da man meistens von den Wohnungsanbietern zurückgerufen wird. Dann macht man sich auf den Weg, diverse Telefonzellen des Stadtzentrums nach Wohnungsanzeigen abzusuchen. Bei der Lage der Wohnung kann man sich aussuchen, ob man lieber im Zentrum, wo es ziemlich laut sein kann (und das nicht nur tagsüber, z.b. calle Pedro Antonio de Alarcón), oder etwas weiter weg davon, wo es dafür viel ruhiger ist, wohnen möchte. Das Zentrum erstreckt sich um

2 die Gegend der Gran Vía de Colón, Reyes Católicos und Plaza Nueva. Ein sehr schönes Viertel ist natürlich das Albaycín, das alte arabische Viertel mit seinen kleinen verwinkelten Gassen und den weißen Häusern. Leider ist es aber auch mit Vorsicht zu genießen, da es dort nachts vor allem für Frauen - durchaus gefährlich werden kann. Wenn man dort aber trotzdem gerne wohnen möchte, sollte man auf jeden Fall eine Wohnung im unteren Teil, d.h. in Richtung calle Elvira, suchen. Ich habe in der calle Arabial, im Südwesten der Stadt gewohnt, und hatte eine gute Busverbindung zum Campus Cartuja (Haltestelle am Plaza Einstein) und zur restlichen Stadt. Das Zentrum war zu Fuß in 15 Minuten zu erreichen, Supermärkte waren in direkter Nachbarschaft. Ebenfalls empfehlenswert ist die Wohnungsliste der Uni, die man im Vicerrectorado de estudiantes des Campus Universitario Fuentenueva (calle Doctor Severo Ochoa s/n) erhält. Man sollte sich bei den Wohnungsanbietern jedoch gleich am Telefon danach erkundigen, ob das Zimmer von einer Familie angeboten wird oder ob Studenten einen Mitbewohner suchen. Soweit es die Sprachfähigkeit erlaubt, sollte man möglichst viele Informationen (Miete, Lage, Heizung, Nebenkosten) gleich am Telefon erfragen, was unnötige Fußwege erspart. Ich habe 16 Wohnungen besichtigt und nach einer Woche anstrengender Suche eine nette WG gefunden. Die Miete lag bei 200 Euro inkl. Heizkosten und comunidad, die Nebenkosten lagen monatlich bei ca. 7 Euro. Wie in den meisten Haushalten bekamen auch wir unser Heißwasser über die Gasbombona, die extra zu zahlen war (Preis ca. 8,70 ). Bei der Zimmerbeschreibung gibt es die Ausdrücke exterior und interior. Letzterer bezeichnet ein Zimmer, dessen Fenster nur zum Innenhof hinausgeht und das deshalb sehr dunkel sein kann. Meistens geht es bei der Zimmervergabe nicht so formal zu wie in Deutschland. In den wenigsten Fällen werden schriftliche Mietverträge abgeschlossen, die Vermieter sind meist nur durch eine Kaution abgesichert. Die Zimmer werden häufig nur für den gesamten curso univeritario, also bis Ende Juni, vermietet. Wer bis Ende März bleibt, könnte Schwierigkeiten bekommen, einen Nachmieter zu finden, da die neuen (Erasmus- )Studenten schon im Februar ankommen und dann ein Zimmer suchen. In meinem Fall wurde die Miete von jedem Mitbewohner einzeln in der Bank auf das Konto des Vermieters eingezahlt. Auch in Andalusien wird es im Winter kalt! Durch die Nähe zur Sierra Nevada sind Minusgrade in den Wintermonaten in Granada keine Seltenheit. Deshalb ist es ratsam, eine Wohnung mit calefacción central zu suchen, auch wenn man die Wohnungssuche unter Umständen im September bei 35 C unternimmt, und die Bedingung der Heizung absurd erscheint, ist man spätestens ab Oktober dankbar für diese Entscheidung. Zwar läuft die Zentralheizung je nach Wohnung nur von Nachmittag bis Mitternacht, aber es ist auf jeden Fall erträglicher in einer 2

3 geheizten Wohnung. Über Nacht kühlt es sich in Granada stark ab, sodass Winterklamotten ein Muss sind. Ich habe in einer 4er WG mit Spanierinnen gewohnt, zwei Studentinnen und eine Grundschullehrerin, die allerdings zum Januar 2005 auszog. Die neue Mitbewohnerin war eine Freundin der anderen zwei und ebenfalls 19 Jahre alt. Ich habe mir in Granada eine Tandem- Partnerin gesucht, mit der ich abwechselnd deutsch und spanisch geredet habe. Wer auch Interesse an einem Sprachpartner hat: am sinnvollsten ist der Aushang in der Facultad de Traducción, da dort das Interesse an intercambios wohl höher ist als bei den Studenten der Filosofía y Letras. 3. Studium Die Universität hat mehrere Fakultäten, die über die ganze Stadt verteilt sind. Leider befindet sich die Facultad de Filosofía y Letras auf dem Campus Universitario de Cartuja, auf einem Hügel im Nordwesten der Stadt. Zur Uni bin ich immer mit dem Bus gefahren, den Rückweg habe ich manchmal zu Fuß erledigt. Vor Semesterbeginn sollte man nach Cartuja (Bus C und 8 von der Gran Vía sowie Bus U von Plaza Einstein/Camino de Ronda) fahren und sich mit den Göttinger Unterlagen bei Carmen Martín, der zuständigen Erasmus-Betreuerin, melden. Der zweite Weg führt dann zur Oficina de Relaciones Internacionales, die sich in der Nähe der Jardines del Triunfo, gegenüber des Hospital Real befindet (Cuesta del Hospicio s/n). Für die Beantragung des Studentenausweises benötigt man wiederum ein Passbild und die Erasmus- Bescheinigung, die man in Deutschland von seinem Erasmus-Beauftragten bekommen hat. Dort meldet man sich auch zum zweimonatigen Sprachkurs im Centro de Lenguas Modernas (CLM) an, Mitte Oktober findet der Einstufungstest statt, der Grammatik und Textproduktion beinhaltet. Studenten mit einem niedrigen Sprachniveau (nivel inicial) werden keinen Platz erhalten, auch für das nivel superior gibt es keine Plätze. Eine Woche später erfährt man sein Testergebnis im Internet oder vor Ort im CLM. Ich durfte leider nicht am Sprachkurs teilnehmen, man sollte sich also bemühen, beim Test ein nivel intermedio oder avanzado zu erreichen und ggf. absichtlich Fehler in seinem Test machen. In der Fakultät erhält man im dortigen Kiosk den Guía del Alumnado, also den Vorlesungskommentar. Bei Auswahl der Kurse muss man auf die Abkürzungen 1C, 2C, A achten. 1C bedeutet Kurse des primer cuatrimestre, also von Oktober bis Februar, A steht für anual und bezeichnet Kurse, die den gesamten curso stattfinden. Die Kurse kann man frei wählen und den ersten Monat unverbindlich besuchen. In der ersten Vorlesungswoche habe ich mir zahlreiche Kurse angeschaut und dann eine Auswahl getroffen. Wenn man sich für einen Kurs entschieden hat, gibt man dem Dozenten seine ficha, eine Art Karteikarte, auf dem 3

4 man seine persönlichen Daten angibt. Die fichas, erhältlich bei der conserjería, sind mit Foto abzugeben. Man sollte sich zu Beginn des Semesters die Passfotos farbkopieren lassen, denn im Laufe der Zeit werden immer wieder Fotos benötigt (diverse Ausweise für Fitnessstudio, Uni-Sport etc.) In Cartuja gibt es einen Internetraum, der allerdings nur zu bestimmten Zeiten für die Studenten zugänglich ist. Vorher muss man sich in der Conserjería anmelden und seinen Erasmus- und Personalausweis vorlegen. Die PCs sind auf dem neuesten Stand, dafür hat man bei viel Andrang nur eine halbe Stunde Zeit und oft funktioniert das gesamte Internet nicht. Zusätzlich zu den Kursen in der Filosofía Hispánica kann man noch Kurse der libre configuración belegen. Eine Übersicht über diese Kurse von anderen Fakultäten erhält man bei der Conserjería (Catálogo de libre configuración). Ich habe noch einen Kurs in der Facultad de traducción e interpretación belegt. Dort war der Unterricht eher praktisch angelegt und man hatte mehr Kontakt zu spanischen Studenten. In dieser Fakultät im Zentrum der Stadt (c/ Puentezuelas) hat man auch Internetzugang, allerdings sollte man sich vorher einen Ausweis ausstellen lassen. Die endgültige Matrikulation für die gewählten Kurse findet erst Ende Oktober statt. Dazu muss man bei Carmen Martín ein Formular ausfüllen und bekommt dann einen Internet-Code, der einem Zugang zum internen Schwarzen Brett der Uni Zugang verschafft und auf dem man nach den Klausuren am Ende des Semesters seine Noten erfährt. Die Kurse in Granada haben eher Vorlesungscharakter und zielen nicht auf die aktive Teilnahme der Studenten. Während des Seminars werden Notizen gemacht, teilweise legt der Dozent auch Folien auf, die abgeschrieben werden. Diese Aufzeichnungen stellen am Ende des Semesters die Grundlage zur Klausurvorbereitung dar. Ich habe bei García Montero den Literaturkurs García Lorca y la generación del 27 besucht, weiterhin bei García Godoy ein Linguistikseminar ( El español actual ) und in Geschichte einen Kurs über La España contemporánea. In der Facultad de Traducción e Interpretación habe ich bei Frau Nobs den Kurs Teoría y práctica de la traducción- alemán belegt, der sowohl praktisch (Textproduktionen), als auch theoretisch angelegt war. Insgesamt hatte ich also 4 Kurse, d.h. 16 Semesterwochenstunden. Unsere Fakultät hat im Untergeschoss eine große Cafeteria, deren Angebot auch kleine Mahlzeiten wie bocadillo und tortilla umfasst. Der Campus in Cartuja hat eine Mensa, etwas unterhalb der Facultad de Filosofía y Letras gelegen, wo man für 3 Euro ein anständiges Menü bekommt. Wahlmöglichkeit hat man allerdings nicht. Ein weiterer comedor befindet sich in Fuentenueva, avenida Severo Ochoa. Ich selbst habe während des Semesters immer zu Hause gegessen, weil mir zwischen den Kursen genug Zeit zum Kochen blieb. 4

5 Der erste Teil des curso geht bis Ende Januar, dann sind ca. 3 Wochen Prüfungszeit und Ende Februar beginnt der zweite Teil. Ich hatte ab Mitte Februar Ferien und habe in den letzten Wochen in Granada Besuch bekommen und die Zeit zu einem Sprachkurs (empfehlenswert: Escuela Montalbán) genutzt. 4. Freizeit Kommunikation Die meisten spanischen Haushalte haben keinen Festnetzanschluss. Wer ein freies Handy hat, kann sich in einem Handyladen eine spanische SIM-Karte besorgen. Ich hatte eine Karte von amena, die besonders wegen der internationalen Telefonkarte (tarjeta internacional) zu empfehlen ist. Für 5 Euro kann man ca. 110 Minuten bequem vom Handy aus aufs deutsche Festnetz anrufen, die Tarife sind also günstiger als bei einer spanischen Telefonkarte. Allerdings scheint diese Karte schon bald vom Markt zu verschwinden, deswegen beziehe ich mich auf den Stand März Das Internet habe ich in der Uni genutzt und am Wochenende bin ich in ein Internetcafé gegangen, zu empfehlen ist Navega Web an der Ecke Reyes Católicos/Gran Vía (1 / Stunde) Ausflüge Die Asociación para el estudiante extranjero (A.S.E.E.) bietet ein abwechslungsreiches Freizeitangebot für die Erasmus-Studenten an. Man muss sich nur zu Beginn des Semesters dort anmelden und erhält dann regelmäßig per Informationen über Reisen, Partys und sonstige Aktionen. Das Büro des A.S.E.E. befindet sich im selben Gebäude wie das Vicerrectorado de estudiantes. Ich habe mit der Organisation (Wochenend-)Fahrten nach Sevilla, Córdoba, Úbeda, Baeza und Cádiz (Karneval) unternommen. Es ist eine günstige und gesellige Art, andere andalusische Städte kennenzulernen. Auf eigene Faust bin ich mit anderen nach Madrid und Gibraltar gefahren. Außerdem lohnt sich ein Ausflug in die Alpujarras und in die Sierra Nevada (à 40km von Granada). Das Busnetz ist in Spanien gut ausgebaut und man reist günstiger als mit dem Zug (z.b. Granada- Madrid 16 ). Falls man Fahrten über die Feiertage (z.b. 6. und 8.12.) plant, sollte man frühzeitig Hostals reservieren. Besonders für Cádiz, die Karnevalhochburg Spaniens, ist eine rechtzeitige Buchung zu empfehlen, am einfachsten ist es jedoch, an der Fahrt vom A.S.E.E. teilzunehmen. Ein Mietauto ist schon ab 45 Euro für drei Tage zu haben (z.b. Crown Cars), allerdings sollte man auf die Versicherungsbedingungen achten (Selbstbeteiligung!). Sport 5

6 Die Uni bietet ein Sportprogramm an, das zwar vielfältig ist (Fitness, Ski, Tai-Chi etc.), aber nur eine begrenzte Teilnehmerzahl in den Kursen zulässt. Die Kurse sind bimestral, d.h. Oktober bis Dezember, Januar bis März, März bis Mai. Die Einschreibung erfolgt einige Wochen vor Kursbeginn im Büro des Servicio de Deportes auf dem Campus Fuentenueva, vorher muss man allerdings eine tarjeta beantragt haben (9 Euro). Die Kurse kosten je nach Aktivität zwischen 30 und 60 Euro pro Bimester. Die Beiträge im Fitnessstudio variieren wie in Deutschland je nach Angebot, meistens gibt es aber günstige Studententarife. 5. Fazit Das Semester in Granada hat mir für die Sprache und die Kenntnis von Land und Leuten viel gebracht. Man sollte sich bemühen, auf Einheimische zuzugehen und im Vorfeld eine WG mit Spaniern wählen um möglichst viel Kontakt mit spanischen Studenten zu haben, auch wenn sich ziemlich schnell die typischen Erasmus-Grüppchen bilden. Ich konnte durch den Aufenthalt in Spanien wichtige Erfahrungen gewinnen. España es diferente, so der Werbespruch des spanischen Fremdenverkehrsamtes, sowohl im negativen als auch im positiven Sinn kann ich dieser Aussage nur zustimmen. 6

Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der Universidad de Sevilla 2014/15

Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der Universidad de Sevilla 2014/15 Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der Universidad de Sevilla 2014/15 1.) Vorbereitung des Aufenthalts Sobald ihr von der FH Münster nominiert worden seid, müsst ihr nur noch darauf warten, dass ihr

Mehr

UNIVERSIDAD DE SALAMANCA WS 2011/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

UNIVERSIDAD DE SALAMANCA WS 2011/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik UNIVERSIDAD DE SALAMANCA WS 2011/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012

Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012 Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012 Vorbereitung Nach einem Informationsabend der Universität Trier im Jahr 2010, entschied ich mich am Erasmus Programm teilzunehmen. Ich entschied mich für

Mehr

Erasmus-Abschlussbericht: Granada, Spanien Akademisches Jahr 2010/2011 Kulturwissenschaftliche Fakultät

Erasmus-Abschlussbericht: Granada, Spanien Akademisches Jahr 2010/2011 Kulturwissenschaftliche Fakultät Erasmus-Abschlussbericht: Granada, Spanien Akademisches Jahr 2010/2011 Kulturwissenschaftliche Fakultät 1. Vorbereitung der Reise Die Planung und Organisation an der Europa-Universität Viadrina funktionierte

Mehr

Universidad de Cádiz WS 09/10 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Universidad de Cádiz WS 09/10 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Universidad de Cádiz WS 09/10 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden an: Erasmus@romanistik.unigiessen.de

Mehr

Vorbereitung Allgemeine Informationen zur Partnerhochschule

Vorbereitung Allgemeine Informationen zur Partnerhochschule Vorbereitung Die Frage wie viel Vorbereitungszeit man braucht ist schwierig zu beantworten, das muss jeder individuell entscheiden. Dennoch würde ich sagen, dass ein halbes bis ein ganzes Jahr Vorbereitungszeit

Mehr

Universidad de Huelva, Sprachen und Literatur, WS 2007/2008

Universidad de Huelva, Sprachen und Literatur, WS 2007/2008 Universidad de Huelva, Sprachen und Literatur, WS 2007/2008 Die Vorbereitung Alle Fristen für Erasmus sind den Infoveranstaltungen und dem Internet zu entnehmen. Die Fristen der Universität Huelva werden

Mehr

Universitat de Valéncia WS 2011/2012 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Universitat de Valéncia WS 2011/2012 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Universitat de Valéncia WS 2011/2012 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

ERASMUS-Erfahrungsbericht aus Leuven (SoSe 2006)

ERASMUS-Erfahrungsbericht aus Leuven (SoSe 2006) ERASMUS-Erfahrungsbericht aus Leuven (SoSe 2006) Ich habe ein Semester an der Katholischen Universität Leuven (K.U. Leuven) im Rahmen des ERASMUS-Austauschprogramms studiert. Meine Erfahrungen, persönlichen

Mehr

Erfahrungsbericht über ein Erasmus Auslandssemester an der Universidad de la Laguna (Santa Cruz de Tenerife, Spanien)

Erfahrungsbericht über ein Erasmus Auslandssemester an der Universidad de la Laguna (Santa Cruz de Tenerife, Spanien) Erfahrungsbericht über ein Erasmus Auslandssemester an der Universidad de la Laguna (Santa Cruz de Tenerife, Spanien) Dieter Schade Fakultät I V Abteilung Wirtschaft Wirtschaftsinformatik WS 2009/2010

Mehr

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus Erfahrungsbericht zum Auslandsstudium/ praktikum A. Angaben zur Person Name: Vorame: Email: Schmalkalt Susanne susi.sm@hotmail.de B. Studium Studienfach: Semsterzahl (zu Beginn des Auslandsaufenthaltes):

Mehr

LLP/ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT (ausformulierte Version)

LLP/ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT (ausformulierte Version) LLP/ERASMUS 2012/13 Zeitraum: WS Gastland: Spanien Gastuniversität: Universidad Complutense de Madrid (UCM) Programm: Erasmus via Fachbereich 03 studierte Fächer an Gasthochschule: Politikwissenschaft

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS in Alicante 2011/12

Erfahrungsbericht ERASMUS in Alicante 2011/12 Erfahrungsbericht ERASMUS in Alicante 2011/12 1. Ein Auslandssemester in Alicante bedeutet eine spannende und erlebnisreiche Zeit erleben zu können und diese sollte vorab gut organisiert sein. Nachdem

Mehr

Erfahrungsbericht Erasmus in Córdoba WS 10/11

Erfahrungsbericht Erasmus in Córdoba WS 10/11 Erfahrungsbericht Erasmus in Córdoba WS 10/11 von Nadine Krahmer Lehramt Spanisch/Englisch Du hast dich für einen Erasmus-Auslandsaufenthalt entschieden? Dann kann ich dir nur sagen, dass du es nicht bereuen

Mehr

Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidad de León, Spanien SS 2009

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidad de León, Spanien SS 2009 Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidad de León, Spanien SS 2009 Die Stadt León: Fangen wir einmal ganz von vorne an: - Du machst ein Auslandssemester? Wo willst du denn studieren?

Mehr

Erfahrungsbericht von Désirée Kopp. BWL an der Universidad Las Palmas de Gran Canaria (Spanien) SS 2006

Erfahrungsbericht von Désirée Kopp. BWL an der Universidad Las Palmas de Gran Canaria (Spanien) SS 2006 Erfahrungsbericht Désirée Kopp, Garn Canaria SS06 1 Erfahrungsbericht von Désirée Kopp BWL an der Universidad Las Palmas de Gran Canaria (Spanien) SS 2006 Inhaltsverzeichnis 1. Warum Las Palmas? 2. Flug

Mehr

Studienaufenthalt im Ausland

Studienaufenthalt im Ausland Studienaufenthalt im Ausland Erfahrungsbericht Name der Universität: Universidad Politécnica de Madrid Land: Spanien Zeitraum/Jahr des Auslandaufenthaltes: 2013-2014 Partneruniversität: Ja 1. Allgemeines:

Mehr

Erasmus-Bericht aus Córdoba 2014/1015 Studienfächer: Romanistik/Medien- & Kommunikationswissenschaften Gasthochschule: Universidad de Córdoba

Erasmus-Bericht aus Córdoba 2014/1015 Studienfächer: Romanistik/Medien- & Kommunikationswissenschaften Gasthochschule: Universidad de Córdoba Erasmus-Bericht aus Córdoba 2014/1015 Studienfächer: Romanistik/Medien- & Kommunikationswissenschaften Gasthochschule: Universidad de Córdoba Vorbereitung und Verwaltung Bevor man die Reise nach Spanien

Mehr

Bericht über mein ERASMUS - Semester 2011/12 in Jaén, Spanien

Bericht über mein ERASMUS - Semester 2011/12 in Jaén, Spanien Bericht über mein ERASMUS - Semester 2011/12 in Jaén, Spanien Name: Nina Wack Kontakt: s6niwack@uni-trier.de Studiengang: Master Angewandte Humangeographie 1 Ich hatte bereits während meines Bachelorstudiums

Mehr

Erfahrungsbericht Universidad de Salamanca

Erfahrungsbericht Universidad de Salamanca 1. Einführung Als das obligatorische Auslandssemester im 5. Semester des Bachelors Mehrsprachige Kommunikation immer näher rückte, war mir schnell klar, dass ich es mit dem ERASMUS-Programm an einer Universität

Mehr

WELCOME IN FALMOUTH TOM HEGEN

WELCOME IN FALMOUTH TOM HEGEN WELCOME IN FALMOUTH WELCOME IN FALMOUTH FALMOUTH UNIVERSITY KOMMEN UND GEHEN VORBEREITUNG: Um ein Auslandssemester sollte man sich frühzeitig bemühen. Für die Bewerbung in Falmouth ist das Portfolio entscheidend.

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Entscheidung Mein Auslandssemester habe ich an der Estonian Business School in Tallinn absolviert. Viele meiner

Mehr

ERASMUS - Erfahrungsbericht

ERASMUS - Erfahrungsbericht ERASMUS - Erfahrungsbericht University of Jyväskylä Finnland September bis Dezember 2012 Von Eike Kieras 1 Inhaltsverzeichnis Auswahl des Landes und Bewerbung... 3 Planung... 3 Ankunft und die ersten Tage...

Mehr

Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich

Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich Heimathochschule: Fachhochschule Dortmund Gasthochschule: Sup de Co La Rochelle (ESC), Frankreich Zeitraum: 01.Sept.2011-22.Dez.2011 Studienfach: International

Mehr

Erfahrungsbericht Free-Mover-Aufenthalt an der University of Linköping im WS 2010/11

Erfahrungsbericht Free-Mover-Aufenthalt an der University of Linköping im WS 2010/11 Erfahrungsbericht Free-Mover-Aufenthalt an der University of Linköping im WS 2010/11 (Stephan Joachim, Philipp Jung, Stefan Sproßmann) Dieser Erfahrungsbericht soll einen kleinen Einblick in unser Auslandssemester

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Technische Hochschule Ingolstadt Studiengang und -fach: Luftfahrttechnik In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? 2. In welchem

Mehr

Erfahrungsbericht zum Auslandssemester an der Universidad de Las Palmas de Gran Canaria WS 2010/2011

Erfahrungsbericht zum Auslandssemester an der Universidad de Las Palmas de Gran Canaria WS 2010/2011 Erfahrungsbericht zum Auslandssemester an der Universidad de Las Palmas de Gran Canaria WS 2010/2011 Ich habe immer gedacht, ich wäre nicht der Typ, der einfach für ein halbes Jahr abhaut. Zudem studiere

Mehr

Fachhochschule Hannover. Fakultät V Abteilung Soziale Arbeit Bachelorstudiengang Sozialer Arbeit

Fachhochschule Hannover. Fakultät V Abteilung Soziale Arbeit Bachelorstudiengang Sozialer Arbeit Fachhochschule Hannover Fakultät V Abteilung Soziale Arbeit Bachelorstudiengang Sozialer Arbeit Wintersemester 2009 / 2010 Anika Rothe 0 Inhaltsverzeichnis 1. Reisevorbereitungen 2 2. Zimmer-/Wohnungssuche...3

Mehr

Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein

Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein Im Wintersemester 2012/13 habe ich ein Auslandssemester an der Marmara Universität in Istanbul absolviert. Es war eine

Mehr

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht Studiengang an der DHBW: BWL International Business Zeitraum: 10.09.2010 bis 10.01.2011 Kurs an der ARU: Visiting

Mehr

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidad de Salamanca in Spanien

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidad de Salamanca in Spanien Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidad de Salamanca in Spanien SS 2014 10.02. bis 03.07.2014 1. Vorbereitungen und Anreise Nachdem ich mich

Mehr

Université de Franche-Comté (Besançon) ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Université de Franche-Comté (Besançon) ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Université de Franche-Comté (Besançon) ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT AUS ZÜRICH

ERFAHRUNGSBERICHT AUS ZÜRICH ERFAHRUNGSBERICHT AUS ZÜRICH ROMANA HAUSER ERASMUSSEMESTER 14.9. 17.12.2010 Organisatorische und fachliche Betreuung an der Gasthochschule, Kontakt zu Dozierenden und Studierenden Die Organisation und

Mehr

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ERASMUS Erfahrungsbericht 2011/12

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ERASMUS Erfahrungsbericht 2011/12 Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ERASMUS Erfahrungsbericht 2011/12 Persönliche Angaben Name, Vorname: Studiengang an der FAU: E-Mail: Gastuniversität: Gastland: Studiengang an der Gastuniversität:

Mehr

Erfahrungsbericht über den Auslandsaufenthalt

Erfahrungsbericht über den Auslandsaufenthalt Erfahrungsbericht über den Auslandsaufenthalt Name: Sabrina Austausch im: (WS/SS/akad. Jahr) WS 2012/13 Studiengang: Raumplanung Zeitraum (Datum): 24.02.2012-18.02.2013 Land: Spanien Stadt: Sevilla Universität:

Mehr

Zwischenbericht. Spanien, Granada, Universidad de Granada 2010 / 2011. Yannick Reichelt yreichelt@gmx.de. BSc. Technomathematik im 3./4.

Zwischenbericht. Spanien, Granada, Universidad de Granada 2010 / 2011. Yannick Reichelt yreichelt@gmx.de. BSc. Technomathematik im 3./4. Zwischenbericht Spanien, Granada, Universidad de Granada 2010 / 2011 Yannick Reichelt yreichelt@gmx.de BSc. Technomathematik im 3./4. Semester 1 / 9 In meinem Zwischenbericht möchte ich gerne alle Studenten,

Mehr

1) Einleitung 2) Noch in Deutschland 2.1) Fristen und Formalitäten 2.2) Finanzen 2.3) Unterkunft der ersten Tage 2.4) Sprachvorbereitung 3) Anreise

1) Einleitung 2) Noch in Deutschland 2.1) Fristen und Formalitäten 2.2) Finanzen 2.3) Unterkunft der ersten Tage 2.4) Sprachvorbereitung 3) Anreise 1) Einleitung 2) Noch in Deutschland 2.1) Fristen und Formalitäten 2.2) Finanzen 2.3) Unterkunft der ersten Tage 2.4) Sprachvorbereitung 3) Anreise 4) Stadt und Wohnung 4.1) Rundgang 4.2) Wohnung 4.3)

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Technische Hochschule Deggendorf Studiengang und -fach: International Management In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? Im

Mehr

E R A S M U S I N S P A N I E N

E R A S M U S I N S P A N I E N E R A S M U S I N S P A N I E N Aufenthalt an der Universidad de Huelva, Februar bis Juni 2010 Anreise: Wir drei Mädels sind nach der ersten Prüfungswoche an der PH Feldkirch von München nach Sevilla geflogen.

Mehr

Erfahrungsbericht Sevilla WS 2009/2010

Erfahrungsbericht Sevilla WS 2009/2010 Erfahrungsbericht Sevilla WS 2009/2010 1. Vor der Abreise Vor der Abreise nach Sevilla solltest du dich zunächst um ein paar grundlegende Dinge kümmern wie Krankenversicherung und Konto im Ausland. Es

Mehr

FINNLAND. Leben Reisen Studium. Christine Gunia

FINNLAND. Leben Reisen Studium. Christine Gunia FINNLAND 2014 Leben Reisen Studium Christine Gunia Inhalt Vorbereitungen 3 Die Reise 4 Studium 5 Reisebericht 6 Finanzen 7 Es lohnt sich! 8 Links 9 VORBEREITUNGEN Vorbereitung des Auslandsaufenthaltes,

Mehr

Université d Orléans WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Université d Orléans WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Université d Orléans WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden an: Erasmus@romanistik.unigiessen.de Der Erfahrungsbericht soll

Mehr

Erfahrungsbericht. Mein Auslandssemester an der Universidad de Granada

Erfahrungsbericht. Mein Auslandssemester an der Universidad de Granada Universität Bremen Hispanitik/Religionswissenschaft 4. Semester Ausslandsaufenthalt: SoSe 2014 Spanien, Universidad de Granada Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester an der Universidad de Granada Vorbereitungen

Mehr

Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013. 1. Vorbereitung

Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013. 1. Vorbereitung Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013 1. Vorbereitung Wie zur Anmeldung für alle Erasmus-Universitäten habe ich mich über das Erasmus-Büro des Fachbereichs Rechtswissenschaft beworben.

Mehr

Erfahrungsbericht für mein Auslandssemester in Mérida, Mexiko

Erfahrungsbericht für mein Auslandssemester in Mérida, Mexiko Erfahrungsbericht für mein Auslandssemester in Mérida, Mexiko Heimathochschule: Gasthochschule: Gastfakultät: Studienfach: Studienziel: Semester: Hochschule für Technik Stuttgart Universidad Autónoma de

Mehr

Universidade de Coimbra WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Universidade de Coimbra WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Universidade de Coimbra WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden an:

Mehr

Auslandssemester Erfahrungsbericht. Sommersemester 2014. Universidad de Almeria Ctra. Sacramento La Cañada de San Urbano.

Auslandssemester Erfahrungsbericht. Sommersemester 2014. Universidad de Almeria Ctra. Sacramento La Cañada de San Urbano. Auslandssemester Erfahrungsbericht Sommersemester 2014 Universidad de Almeria Ctra. Sacramento La Cañada de San Urbano 04120 Almeria Sarah Heigl Forellenstraße 30, 85368 Moosburg sarahheigl@web.de Hiermit

Mehr

Erfahrungsbericht. Vorgeschichte. Die Vorbereitung. Land: Frankreich. Stadt: Paris. Zeitraum: 01.08.2011-31.12.2011

Erfahrungsbericht. Vorgeschichte. Die Vorbereitung. Land: Frankreich. Stadt: Paris. Zeitraum: 01.08.2011-31.12.2011 Erfahrungsbericht Land: Frankreich Stadt: Paris Zeitraum: 01.08.2011-31.12.2011 Vorgeschichte Die Idee für das Thema meiner Masterarbeit Die französische Nouvelle Vague und deren Beziehung zum Pariser

Mehr

Fragebogen zum Auslandssemester

Fragebogen zum Auslandssemester Fragebogen zum Auslandssemester Land Russland Stadt Kaliningrad Universität Immanuel Kant University Zeitraum WS 2011/12 Fächer in Gießen Russisch, Port, BWL Russisch Sprachkurse, BWL: IT und Fächer im

Mehr

Finanzierung des Auslandsstudiums/ Kosten vor Ort

Finanzierung des Auslandsstudiums/ Kosten vor Ort Seite 2 von 6 Da mein Studiengang sehr mit dem Studiengang an der Universidade de Coimbra übereinstimmt, hatte ich keine Probleme mit der Annerkennung meiner Kurse bzw. mit der Zustimmung meiner Studiengangkoordination

Mehr

Erfahrungsbericht. Katharina.Messmer@student.fh-reutlingen.de. Jahrgang: WS 2005 / 06. Waterford Institute of Technology.

Erfahrungsbericht. Katharina.Messmer@student.fh-reutlingen.de. Jahrgang: WS 2005 / 06. Waterford Institute of Technology. Erfahrungsbericht Name: Vorname: E-Mail-Adresse: Messmer Katharina Katharina.Messmer@student.fh-reutlingen.de Heimathochschule: Studienfach: Studienziel: Semester: Fachhochschule Reutlingen Außenwirtschaft

Mehr

Andreas Stöckle. andreasstoeckle@yahoo.de. Studienjahr:

Andreas Stöckle. andreasstoeckle@yahoo.de. Studienjahr: Gastuniversität: Université Joseph Fourier Name: Email Adresse: andreasstoeckle@yahoo.de Studiengang: Wirtschaftsmathematik Studienjahr: 5 Studienland und -ort: Frankreich, Grenoble 1 Als erstes mal, was

Mehr

Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT -

Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT - Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT - Ganz bestimmt geht Euch im Laufe Eures Auslandsaufenthaltes einige Male ein "Schade, dass wir das nicht vorher wussten!" durch den Kopf. Die Informationen,

Mehr

Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen 28.08.2011 21.12.2011. Copenhagen University College of Engineering. International Business Semester

Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen 28.08.2011 21.12.2011. Copenhagen University College of Engineering. International Business Semester Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen 28.08.2011 21.12.2011 Copenhagen University College of Engineering International Business Semester Ich war im Sommersemester 2011 im wunderschönen Kopenhagen und

Mehr

kulturelle Gründe Freunde im Ausland berufliche Pläne eine neue Umgebung europäische Erfahrung andere:

kulturelle Gründe Freunde im Ausland berufliche Pläne eine neue Umgebung europäische Erfahrung andere: ERASMUS-SMS-Studienbericht Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen, die sowohl zukünftigen Studierenden nützen, als auch zur ständigen Verbesserung

Mehr

Erfahrungsbericht. University of California Santa Barbara (UCSB)

Erfahrungsbericht. University of California Santa Barbara (UCSB) Erfahrungsbericht University of California Santa Barbara (UCSB) Zeitraum: winter quater 2008 (02. Jan 29. März) Name: Studiengang: Kurs: Departments an der UCSB: Belegte Kurse: Natalie Kaminski kaminskn@ba-loerrach.de

Mehr

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der University of Alberta. Fall Term 2012

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der University of Alberta. Fall Term 2012 Jan. 14, 2013 Erfahrungsbericht Auslandssemester an der University of Alberta Fall Term 2012 (mit Felix Stockmann und Maximilian Hertrampf) von Susanne David Diplom Betriebswirtschaftslehre Vertiefung

Mehr

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Auslandsaufenthalt vom 01.02.2010 bis 28.05.2010 1 1. Bewerbungsprozedere Die Bewerbung für ein Auslandssemester

Mehr

Finanzierung des Auslandsstudiums/ Kosten vor Ort

Finanzierung des Auslandsstudiums/ Kosten vor Ort Seite 2 von 7 Und ein kleiner Tipp für alle Frauen: In Granada kann man super gut und günstig Shoppen. Also den Koffer besser nicht zu sehr füllen, sonst wisst ihr am Ende nicht, wie ihr alles wieder zurück

Mehr

Fragebogen. Community of International Business Students e.v.

Fragebogen. Community of International Business Students e.v. Fragebogen Community of International Business Students e.v. 1. Unterbringung Wo bist du gemeldet?!ich bin in Aachen gemeldet Wann sollte man mit der Wohnungssuche beginnen? Wie hast du gesucht?!man sollte

Mehr

Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne. Wintersemester 12/13

Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne. Wintersemester 12/13 Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne Wintersemester 12/13 Inhalt 1. Vor dem Auslandssemester...3 1.1 Bewerbung...3 1.2 Anreise und Visum...4 1.3 Unterkunft...5 1.4 Kurse wählen...6 1.5 Sonstiges...6

Mehr

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Queensland University of Technology (QUT) Brisbane, Australien. Studentin: Carola Pritsching

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Queensland University of Technology (QUT) Brisbane, Australien. Studentin: Carola Pritsching Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Queensland University of Technology (QUT) Brisbane, Australien Studentin: Carola Pritsching Heimatuniversität: Julius-Maximilians-Universität Würzburg Studiengang:

Mehr

Transkription. Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1

Transkription. Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1 Transkription Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1 M. N.: Guten Tag! Ich bin Miina aus Estland und meine Heimatuniversität hat mich schon als Erasmus-Studentin

Mehr

kulturelle Gründe Freunde im Ausland berufliche Pläne eine neue Umgebung europäische Erfahrung andere: Verbesserung der Sprachkenntnisse

kulturelle Gründe Freunde im Ausland berufliche Pläne eine neue Umgebung europäische Erfahrung andere: Verbesserung der Sprachkenntnisse ERASMUS-SMS-Studienbericht Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen, die sowohl zukünftigen Studierenden nützen, als auch zur ständigen Verbesserung

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der TU München (Name der Universität) Alter: 24 Studiengang und -fach: Architektur In welchem Fachsemester befinden Sie sich

Mehr

Erasmus-Bericht für das Jahr 2010/11 an der Hochschule in Salamanca, Spanien

Erasmus-Bericht für das Jahr 2010/11 an der Hochschule in Salamanca, Spanien Erasmus-Bericht für das Jahr 2010/11 an der Hochschule in Salamanca, Spanien Einleitung: Zum Wintersemester 2010 habe ich ich ein Auslandstudienjahr eingelegt, welches ich im Rahmen der Erasmusförderung

Mehr

Gastuniversität: Universidad de Cantabria. Aufenthaltsdauer: von 30.1.2013 bis 1.7.2013. Studienrichtung: Lehramt Mathematik

Gastuniversität: Universidad de Cantabria. Aufenthaltsdauer: von 30.1.2013 bis 1.7.2013. Studienrichtung: Lehramt Mathematik STUDIERENDEN-ENDBERICHT SS 2013 Gastuniversität: Universidad de Cantabria Aufenthaltsdauer: von 30.1.2013 bis 1.7.2013 Studienrichtung: Lehramt Mathematik 1. Stadt, Land und Leute Ich durfte meinen Auslandsaufenthalt

Mehr

UNIVERSITÉ DE ROUEN WS 2011/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

UNIVERSITÉ DE ROUEN WS 2011/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik UNIVERSITÉ DE ROUEN WS 2011/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden an:

Mehr

Erfahrungsbericht über meinen ERASMUS-Aufenthalt an der Université Paul Valery Montpellier 3 im Wintersemester 13/14.

Erfahrungsbericht über meinen ERASMUS-Aufenthalt an der Université Paul Valery Montpellier 3 im Wintersemester 13/14. Erfahrungsbericht über meinen ERASMUS-Aufenthalt an der Université Paul Valery Montpellier 3 im Wintersemester 13/14. Vorbereitung Bei der Vorbereitung eines ERASMUS-Aufenthaltes muss man sich früh genug

Mehr

Info-Veranstaltung: Studieren in Spanien / Lateinamerika

Info-Veranstaltung: Studieren in Spanien / Lateinamerika Info-Veranstaltung: Studieren in Spanien / Lateinamerika Bei Fragen zu Spanien: miralles@uni. @uni.leuphana leuphana.de motschmann@uni. @uni.leuphana leuphana.de Bei Fragen zu Lateinamerika: rieckmann@uni.

Mehr

Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma. Florian Helff Fall 2013

Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma. Florian Helff Fall 2013 Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma Florian Helff Fall 2013 Gliederung 1. Die Bewerbungsphase 2. Vorbereitung auf das Semester 3. Das Studium 4. Freizeit & Reisen 5. Nach dem Semester Die

Mehr

Erasmussemester in Salamanca WS 2009/10. - Erfahrungsbericht von Jacqueline Otto

Erasmussemester in Salamanca WS 2009/10. - Erfahrungsbericht von Jacqueline Otto Erasmussemester in Salamanca WS 2009/10 - Erfahrungsbericht von Jacqueline Otto Die Universitätsstadt Salamanca zählt trotz ihrer geringen Größe (ca. 170.000 Einwohner) zu den beliebtesten Erasmus-Städten

Mehr

Universität Duisburg-Essen/Fakultät für Bildungswissenschaften. Erfahrungsbericht über meinen Erasmusaufenthalt an der

Universität Duisburg-Essen/Fakultät für Bildungswissenschaften. Erfahrungsbericht über meinen Erasmusaufenthalt an der Universität Duisburg-Essen/Fakultät für Bildungswissenschaften Erfahrungsbericht über meinen Erasmusaufenthalt an der Universidad de Salamanca in Spanien WS 2013/2014 und SS 2014 Abbildung: Die Kathedrale

Mehr

Über meinen USA Aufenthalt an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh

Über meinen USA Aufenthalt an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh Über meinen USA Aufenthalt an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh Name: Heimathochschule: Gasthochschule: Christian Scheurer Universität Karlsruhe, Baden-Württemberg Carnegie Mellon University,

Mehr

Erfahrungsbericht - Auslandssemester an der Santa Clara University Julia Baur WS 2012/13

Erfahrungsbericht - Auslandssemester an der Santa Clara University Julia Baur WS 2012/13 Erfahrungsbericht - Auslandssemester an der Santa Clara University Julia Baur WS 2012/13 Zunächst möchte ich jeden ermutigen sich für ein Auslandssemester zu bewerben. Das halbe Jahr das ich in Santa Clara

Mehr

Erasmus-Erfahrungsbericht Kopenhagen SoSe 2012

Erasmus-Erfahrungsbericht Kopenhagen SoSe 2012 Erasmus-Erfahrungsbericht Kopenhagen SoSe 2012 Ich verbrachte das Sommersemester 2012 als Austauschstudentin an der Universität Kopenhagen, bevor ich genauer auf bestimmte Aspekte eingehe, möchte ich festhalten,

Mehr

Erfahrungsbericht Doshisha Women s College of Liberal Arts, Kyoto, Japan im Winter-Semester 2003/2004 Stephanie Appel

Erfahrungsbericht Doshisha Women s College of Liberal Arts, Kyoto, Japan im Winter-Semester 2003/2004 Stephanie Appel Erfahrungsbericht Doshisha Women s College of Liberal Arts, Kyoto, Japan im Winter-Semester 2003/2004 Stephanie Appel Vor der Abreise Vor der Abreise nach Japan gibt es noch jede Menge zu planen und zu

Mehr

KUOPIO FINLAND. Erfahrungsbericht. Auslandsaufenthalt August 2013 - Dezember 2013. Name Annika Breidenbach annika.breidenbach@hfg-gmuend.

KUOPIO FINLAND. Erfahrungsbericht. Auslandsaufenthalt August 2013 - Dezember 2013. Name Annika Breidenbach annika.breidenbach@hfg-gmuend. Erfahrungsbericht KUOPIO FINLAND Name Annika Breidenbach annika.breidenbach@hfg-gmuend.de Heimathochschule Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd Marie-Curie-Straße 19 73529 Schwäbisch Gmünd 6. Semester

Mehr

E R F A H R U N G S B E R I C H T (ausformulierte Version)

E R F A H R U N G S B E R I C H T (ausformulierte Version) Name: Franziska Steffens Universität: Cáceres Email: franzis_st@hotmail.com Land: Spanien Tel: - Zeitraum: WS 2005/06 Programm: Erasmus via FB 11 Fächer: Geographie Datum: 15. Juli 2006 E R F A H R U N

Mehr

Checkliste Auslandsstudium

Checkliste Auslandsstudium Checkliste Auslandsstudium Vor dem Aufenthalt 1. Kontaktaufnahme mit dem/der Studiengangskoordinator/In In welches Land soll es gehen? -> Bringe ich die Sprachvoraussetzungen mit? 2. Welche Austauschprogramme

Mehr

Erfahrungsbericht von meinem Auslandssemester an der Pontificia Universidad Católica de Valparaíso in Chile

Erfahrungsbericht von meinem Auslandssemester an der Pontificia Universidad Católica de Valparaíso in Chile Erfahrungsbericht von meinem Auslandssemester an der Pontificia Universidad Católica de Valparaíso in Chile Stipendium: ABC Lateinamerika Heimathochschule: Hochschule Reutlingen (ESB Business School) Gasthochschule:

Mehr

kulturelle Gründe Freunde im Ausland berufliche Pläne eine neue Umgebung europäische Erfahrung andere: Vertiefung von Sprachkenntnissen

kulturelle Gründe Freunde im Ausland berufliche Pläne eine neue Umgebung europäische Erfahrung andere: Vertiefung von Sprachkenntnissen ERASMUS-SMS-Studienbericht Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen, die sowohl zukünftigen Studierenden nützen, als auch zur ständigen Verbesserung

Mehr

Projekt 4 - Virtuelle Firma - In einer Arbeitgruppe wird eine Firma gegründet in der echte Aufträge gesucht und umgesetzt werden

Projekt 4 - Virtuelle Firma - In einer Arbeitgruppe wird eine Firma gegründet in der echte Aufträge gesucht und umgesetzt werden Erasmusbericht Graz Fh Joanneum Informationsdesign SS2012 DIE FACHHOCHSCHULE Gebäude Die Fh Joanneum liegt in der Nähe des Hauptbahnhofs im Stadtteil Eggenberg. Die Hochschule bietet 30 Studiengänge an.

Mehr

Studieren im Paradies. - Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der UCSB University of California, Santa Barbara. Isla Vista, UCSB, Santa Barbara

Studieren im Paradies. - Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der UCSB University of California, Santa Barbara. Isla Vista, UCSB, Santa Barbara Studieren im Paradies - Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der UCSB University of California, Santa Barbara Wer? Julian Kaiser Wann? Spring 2012 Wo? Isla Vista, UCSB, Santa Barbara Welches Semester?

Mehr

Persönlicher ERASMUS- Erfahrungsbericht

Persönlicher ERASMUS- Erfahrungsbericht Persönlicher ERASMUS- Erfahrungsbericht Name Vorname Studienfach Gastuniversität Gastland Aufenthaltsdauer (Monat/Jahr Monat/Jahr) Einverständniserklärung Wollgast Linda Sportmanagement Universitat de

Mehr

Erasmus Erfahrungsbericht. Madrid. Ein Einblick in mein Sommersemester an. Universidad Complutense de Madrid. Facultad de Psicología. Name.

Erasmus Erfahrungsbericht. Madrid. Ein Einblick in mein Sommersemester an. Universidad Complutense de Madrid. Facultad de Psicología. Name. Erasmus Erfahrungsbericht - Madrid Facultad de Psicología Ein Einblick in mein Sommersemester an der Universidad Complutense de Madrid Name Vorname Studienfach Gastuniversität Gastland Aufenthaltsdauer

Mehr

Wohnungssuche und Wohnung

Wohnungssuche und Wohnung Circa ein bis zwei Monate vor dem Abflug in die Türkei wurde ich von einem Studenten der Uludağ Üniversitesi meinem Mentor angeschrieben, der mir seine Hilfe in jeglicher Lage anbot. Die Uludağ Universitesi

Mehr

Beca de intercambio - Partnerschaftsprogramm Salamanca

Beca de intercambio - Partnerschaftsprogramm Salamanca Beca de intercambio - Partnerschaftsprogramm Salamanca Englisch, Spanisch (LA Gymnasium) 1. Vor der Abreise - Organisation Geld: Um auch im Ausland kostenlos Geld abheben zu können, habe ich vor der Abreise

Mehr

Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu

Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu Von: Elisa Frey Studiengang: Betriebswirtschaftslehre Semester: WS 09/10 Partnerhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu

Mehr

Erfahrungsbericht. ERASMUS Auslandssemester in Angers an der Université Catholique de l Ouest im Wintersemester 2010/2011.

Erfahrungsbericht. ERASMUS Auslandssemester in Angers an der Université Catholique de l Ouest im Wintersemester 2010/2011. Erfahrungsbericht ERASMUS Auslandssemester in Angers an der Université Catholique de l Ouest im Wintersemester 2010/2011 von Marleen Weil Ich studiere Romanistik an der Uni Stuttgart und habe das Wintersemester

Mehr

Auslandssemester-Erfahrungsbericht

Auslandssemester-Erfahrungsbericht Auslandssemester-Erfahrungsbericht Wintersemester 2013/2014 an der Universidad Complutense de Madrid Avenida de Filipinas 3, 28003 Madrid, ES Einverständnisverklärung: Hiermit erkläre ich mein Einverständnis

Mehr

Auslandssemester im Studiengang Maschinenbau (FK03, Hochschule München) im SoSe 2012 an der Politècnica de València (UPV)

Auslandssemester im Studiengang Maschinenbau (FK03, Hochschule München) im SoSe 2012 an der Politècnica de València (UPV) Auslandssemester im Studiengang Maschinenbau (FK03, Hochschule München) im SoSe 2012 an der Politècnica de València (UPV) Ich studiere Maschinenbau an der Fakultät 03 der Hochschule München und habe mich

Mehr

Université de Rouen WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Université de Rouen WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Université de Rouen WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden an: Erasmus@romanistik.unigiessen.de

Mehr

ERASMUS-SMS-Studienbericht

ERASMUS-SMS-Studienbericht ERASMUS-SMS-Studienbericht Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen, die sowohl zukünftigen Studierenden nützen, als auch zur ständigen Verbesserung

Mehr

Auslandssemester SS 2015 in Trollhättan, Schweden

Auslandssemester SS 2015 in Trollhättan, Schweden Auslandssemester SS 2015 in Trollhättan, Schweden Eins schon mal vorab wenn du dir unsicher bist, ob du ein Auslandssemester absolvieren sollst oder nicht - sage ich dir eins: ES WIRD DIE BESTE ERFAHRUNG

Mehr

ERASMUS Erfahrungsbericht. University of Oulu, Finland - Spring 2013

ERASMUS Erfahrungsbericht. University of Oulu, Finland - Spring 2013 ERASMUS Erfahrungsbericht University of Oulu, Finland - Spring 2013 Univerität von Oulu Vorbereitungen in Deutschland Die Vorbereitungen für das Auslandssemester von Januar bis Mai 2013, fingen im Mai

Mehr

Erfahrungsbericht WS 07/08 in Skövde (Schweden)

Erfahrungsbericht WS 07/08 in Skövde (Schweden) Erfahrungsbericht WS 07/08 in Skövde (Schweden) 1. Bewerbung/ Vorbereitung Die Bewerbung für das Erasmusprogramm in Skövde ist relativ einfach, nimmt allerdings auch einige Zeit in Anspruch. Zunächst sollte

Mehr

LLP/ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT ( ausformulierte Version)

LLP/ERASMUS ERFAHRUNGS BERICHT ( ausformulierte Version) LLP/ERASMUS 2012/13 Zeitraum: WS 2012/13 Gastland: Spanien Gastuniversität: Univesitat de Valencia Programm: Erasmus via Fachbereich: 05 Psychologie studierte Fächer an Gasthochschule: Psychologie & Anglistik

Mehr