Wegweiser Eckental Sport. Musik. Freizeit- und Beratungsangebote für Kinder und Jugendliche. Beratungsstellen. Lesen.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wegweiser Eckental 2015. Sport. Musik. Freizeit- und Beratungsangebote für Kinder und Jugendliche. Beratungsstellen. Lesen."

Transkript

1 Jugendbüro Eckental Offene Jugendtreffs Lesen Beratungsstellen Sport Musik Feuerwehr Wegweiser Eckental 2015 Freizeit- und Beratungsangebote für Kinder und Jugendliche Herausgegeben vom Jugendbüro Eckental

2 Auf Partnersuche? Unser Angebot: Kostenloses Girokonto & Anlage mit TopZins! Bei der Wahl des passenden Finanzpartners können wir helfen! Scannen und mehr erfahren

3 Wegweiser Eckental 2015 ist ein Service des Jugendbüros Eckental richtet sich an Kinder, Jugendliche, Eltern und alle Interessierten bietet einen Überblick über verschiedenste Aktivitäten und Angebote für Kinder und Jugendliche in und um Eckental hilft Kontakte zu knüpfen und Freizeit sinnvoll zu gestalten Jugendbüro Eckental.... S. 4 Offene Jugendtreffs... S. 8 Beratungsstellen... S. 12 Lesen... S. 18 Sonstiges... S. 21 Sport... S. 22 Musik... S. 28 Feuerwehren.... S. 30 Kirchliche Organisationen... S. 32 Sonstige Vereine/Verbände... S. 34 Herausgegeben vom Jugendbüro Eckental 3

4 Jugendbüro Eckental Einrichtungen des Jugendbüros Eckental Jugendbüro-Sprechstunde Wir sind dienstags von 14 bis 18 Uhr für euch da, ihr findet uns im Jugendbüro im Eckentaler Rathaus (Zimmer E.10). Wir freuen uns über alle Fragen, Infos und Anregungen rund um Kinder und Jugendliche in Eckental! Auch Informationen zu allen Jugendtreffs und sonstigen Angeboten des Jugendbüros erhaltet ihr bei uns! Jugendbüro Eckental Rathausplatz 1 Eckental - Eschenau Tel Offene Jugendtreffs Informationen zu Öffnungszeiten und Programm unserer Jugendtreffs Postclub, JC Consequence und Gleis 3 findet ihr im Abschnitt Offene Jugendtreffs (ab S. 8) Skate-Park Albrecht-Dürer-Str. 15 Eckental - Forth (direkt beim ASV Forth) täglich bis Uhr geöffnet, mit Flutlicht Eintritt frei ausgerüstet mit Mini-Ramp, Curb, Cut-Box mit Ledge, Coping- Ramp, Fun-Box Spezial mit Pyramidenanbau, Bank, Olly-Box, Wave Skate-Contest Aktuelle Informationen und Termine bei facebook Skatepark Eckental und auf 4 Bandübungsräume Platz für sechs junge Bands aus Eckental und Umgebung bieten die beiden Bandübungsräume im Jugendtreff Gleis 3 am Bahnhof. Infos zu freien Plätzen erhaltet ihr im Jugendbüro.

5 Jugendbüro Eckental Graffitiwand am Jugendtreff Gleis 3. Legales Malen für Graffitikünstler/-innen und solche, die es werden wollen. Nur mit schriftlicher Genehmigung des Jugendbüros. Mitarbeiter/-innen des Jugendbüros: Ina Zänkmann Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Gemeindejugendpflegerin, Gesamtleitung Daniela Denninger Kultur- und Erlebnispädagogin (B.A.), Pädagogische Mitarbeiterin Sabine Will-Wehner Pädagogische Mitarbeiterin Leitung Jugendtreff JC Consequence Iris Tzschabran Pädagogische Mitarbeiterin Kulturpädagogin (ZQ), Leitung Jugendtreff Postclub Florian Weber Erzieher, Leitung Jugendtreff Gleis 3 Nähere Informationen, aktuelle Termine, Fotos und Informationen auf unserer Homepage: oder auf facebook 5

6 Jugendbüro Eckental Veranstaltungen des Jugendbüros Eckental Gemeinsam mit Jugendlichen und Ehrenamtlichen organisiert das Jugendbüro verschiedenste Aktionen und Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche. Willst auch du bei der Planung und Durchführung unserer Events mitarbeiten? Wir freuen uns immer über neue ehrenamtliche Mitarbeiter/innen. Melde dich einfach in den Jugendtreffs oder im Jugendbüro! Aktuelle Informationen und Termine unter und in der Lokalpresse. Sommerferienprogramm Das große Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche lässt keine Wünsche offen - Ausflüge, Kreatives, Spaß, Spiel, Sport, Wissen & Werkeln. Als Kursleiter tätig sind Vereine, Einrichtungen und Honorarkräfte aus Eckental und Umgebung. Ab 6 Jahren. Pfingstferienprogramm Damit in den Pfingstferien keine Langeweile aufkommt könnt ihr eine Kurzwoche in der Lias-Grube verbringen oder euch für andere Ferienprogrammkurse anmelden. Sportnacht Sport & Spaß bis Mitternacht in der 3-fach Halle in Eschenau! Zumba-Party, Kickboxen, Fußball, Basketball, Kraftraum, Rope Skipping oder die neue Trendsportart Piloxing kennenlernen das und vieles mehr erwartet euch am 28. März bei der langen Sportnacht des Jugendbüros. Eintritt frei und ohne Anmeldung, für alle ab 12 Jahren, Uhr. Helferfest Als Dankeschön für alle ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen des Jugendbüros und der Jugendtreffs am 8.Mai

7 Jugendbüro Eckental Girls Night Die große Mädchenübernachtung des AK Mädchen im Landkreis mit vielen tollen Angeboten, z.b. Fotoshooting, Klettern, Infos für Mädchen. Am 19./20. Juni im Jugendtreff Gleis 3, für alle Mädels von 11 bis 14 Jahren. Achtung Anmeldung erforderlich! Marktfest-Kinderprogramm Zum Eckentaler Marktfest am 27. und 28. Juni. Spiel & Spaß auf der Wiese am Rathausplatz, Sa. & So Uhr. Wir unterstützen euch! Ihr plant eine Veranstaltung für Kinder und/oder Jugendliche in Eckental? Wendet euch an die Jugendtreffs oder ans Jugendbüro wir unterstützen euch gerne! 7

8 Offene Jugendtreffs Postclub Leitung: Iris Tzschabran Martin-Luther-Str. 12 Eckental - Forth Tel Offener Betrieb: Do., Fr Uhr ab 12 Jahren Freunde treffen neue Leute kennenlernen? Das geht im Postclub immer! Aktionen im Postclub: Pizza oder Kuchen backen, Wii und PS2 spielen, chillen, Turniere, Döner oder Hamburger braten. Ansonsten ist bei uns immer Kicker und Billard angesagt, Musik hören, sich s gut gehen lassen. Pink-Friday nur für Mädchen ab 11 Jahren Am zweiten Freitag im Monat von bis Uhr in der Post! Komm vorbei zum kreativ sein, Kochen & Backen, Chillen, Quatschen, Musik hören, Kickern und Billard spielen. Mitarbeit! Komm ins Postler-Team! Wir planen gemeinsam, was in der Post laufen soll und machen auch größere Aktionen wie Partys oder Ähnliches. Wenn du mitmachen willst, dann melde dich bei uns. schau mal rein! 8

9 Offene Jugendtreffs JC Consequence Leitung: Sabine Will-Wehner Brander Hauptstr. 12 Eckental - Brand Tel Offener Betrieb: Di., Do Uhr ab 12 Jahren Freunde treffen, Musik hören, Kicker, Billard, Play-Station und Wii spielen, im Internet surfen, coole Leute kennenlernen und vieles mehr! Aktionen im JC: Spielturniere innen und außen Interessante Themen mit Experten z. B. Jugendkriminalität, Alkohol, Drogen, Rechtsradikalismus Grillen, Lieblingsgerichte zubereiten Party Pink-Friday nur für Mädchen ab 11 Jahren Jeden ersten Freitag im Monat von bis Uhr im JC! Komm vorbei zum Kreativ sein, Kochen & Backen, Chillen, Quatschen, Musik hören, Kickern und Billard spielen. Mitarbeit! Jeden ersten Montag im Monat um Uhr trifft sich das JC-Ehrenamtlichen-Team zur Teambesprechung. Hier werden Thekendienste eingeteilt, Partys organisiert, Veranstaltungen geplant. Wenn du Lust hast, mit zu planen und mit zu organisieren und dich zu engagieren, komm einfach mal vorbei! 9

10 Offene Jugendtreffs Jugendtreff Gleis 3 Leitung: Florian Weber Neunkirchener Str. 7 Eckental - Eschenau (direkt am Bahnhof!) Tel Offener Betrieb: Mo., Mi., Fr Uhr ab 14 Jahren Mi., 15:00-17:00 Uhr offener Klettertreff ab 12 Jahren einen Samstag im Monat: Konzert, Disco o.ä. Im Offenen Betrieb des Jugendtreffs könnt ihr Musik hören, kickern, Airhockey, Billard und PS3 spielen, Freunde treffen und neue Leute kennenlernen. Pink-Friday nur für Mädchen ab 11 Jahren Jeden dritten Freitag im Monat von bis Uhr im Gleis 3! Komm vorbei zum kreativ sein, Kochen & Backen, Chillen, Quatschen, Musik hören, Kickern und Billard spielen. Veranstaltungshalle: In der Halle könnt ihr Tischtennis spielen, tanzen, die Kletterwand ausprobieren u.v.m. Außerdem finden dort Konzerte, Workshops, Discos und andere Veranstaltungen statt. Bandübungsräume: Zwei Übungsräume bieten sechs Bands aus Eckental und Umgebung Platz zum Proben. Mehr Infos dazu im Jugendbüro. 10 Graffitiwand: An der Graffitiwand am Jugendtreff können Graffitikünstler und solche die es werden wollen ihr Können zeigen. ACHTUNG: Schriftliche Genehmigung erforderlich!

11 Offene Jugendtreffs Ideen gesucht. für verschiedene Projekte: Tonstudio-Aufnahmen, Hörspiel-Produktion, Klettern, Hip-Hop-, DJ- und Graffiti-Workshops die Liste der vorhandenen Möglichkeiten ist lang! Wenn auch ihr Ideen habt, die ihr gemeinsam mit dem Jugenbüro-Team umsetzen wollt, dann meldet euch in den Jugendtreffs oder im Jugendbüro. JUZ selbstverwaltetes Jugendzentrum Ansprechpartner: Michaela Valta und Christian Borutta Schnaittacher Str. 29 b Eckental - Eschenau Tel Öffnungszeiten: Do., Fr., Sa. ab Uhr Aktuelle Termine stehen in der Lokalpresse und auf der Homepage. 11

12 Beratungsstellen Kreisjugendring Erlangen-Höchstadt Ansprechpartner/innen: Traugott Goßler, Geschäftsführung und Beratung Melanie Rubenbauer, Medienpädagogik Angela Panzer, Juleica Isolde Knaak, Jugendzeltplatz Vestenbergsgreuth Elif Yildiz, Zuschüsse und Materialverleih Susanne Körner, Ökologische Projekte Tel Öffnungszeiten der Geschäftsstelle: Mo. - Fr Uhr Mo. - Do Uhr Materialverleih: Kleinbus, Hüpfburg, Zelte, Medien u.v.m. Vermietung Jugendcamp Vestenbergsgreuth (Zeltplätze und Selbstversorgerhaus) Durchführung von Kinder-, und Jugendprojekten/ Jugendkulturarbeit Beratung und Unterstützung von ehrenamtlichen Mitarbeiter/ -innen in der Jugendarbeit & Fortbildungsmaßnahmen Ausstellung der Jugendleitercard (JULEICA), Zuschüsse für Jugendgruppen und Maßnahmen der Kinder- und Jugendarbeit Beratung bei der Planung und Durchführung von Kinder- und Jugendfreizeiten Ökologische Projekte & Medienprojekte für Jugendgruppen, Kindertagesstätten, Schulen und Ferienprogramme Infos über Kinder- und Jugendreisen, Sprachreisen, WorkCamps 12

13 Beratungsstellen Streetwork der Mobilen Jugendarbeit im Landkreis Amt für Kinder, Jugend und Familie Ansprechpartner: Klaus Böhm Tel Ansprechpartner: Helge Höppner Tel Wir beraten junge Menschen von Jahren individuell. Die Beratung ist vertraulich und auf Wunsch anonym. Wir unterstützen auch Gruppen bei der Verwirklichung ihrer Ideen! Jugendsozialarbeit Mittelschule Eckental Ansprechpartnerin: Uschi Neumann, Dipl. Soz.-Päd. (FH) Tel Öffnungszeiten: Mo. - Do Uhr Ansprechpartnerin für Kinder und Jugendliche der Mittelschule Eckental, die in der Schule Probleme haben (mit Mitschülern, Mobbing, persönliche Probleme im Bereich Schule, Beziehungen, mit den Eltern, Suchtprobleme, Fragen zur Sexualität etc.). Schüler/-innen finden Unterstützung bei Berufsfindung und Hilfe bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen. Ebenso können sich Eltern und Lehrer bei allen Fragen rund um Schule und Familie an die Jugendsozialarbeiterin wenden. 13

14 Beratungsstellen Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle der Caritas Tel Schwierigkeiten in der Familie? Belastende Situationen mit deinen Eltern, mit Freund oder Freundin, der Clique, in der Schule, Ausbildung oder Beruf? Kennst du das Gefühl nicht mehr mit dir selbst klar zu kommen nicht mehr zu wissen wie es weiter geht? Unser Team bietet Beratungsgespräche um gemeinsam mit dir nach Lösungen zu suchen. Du kannst dich direkt und anonym an unsere -Beratung auf unserer Homepage wenden. BIN Beratung im Netz für Jugendliche Anonyme Onlineberatung für Jugendliche. Hier bekommst du anonym und kostenlos Antworten auf deine Fragen. Geht's um Schule, Arbeit, Familie, Freunde, Beziehungen oder Sexualität, dann bist du hier richtig. 14 Allgemeine Soziale Beratungsstelle der Caritas Ansprechpartnerin: Nora Link Tel Öffnungszeiten: Mo., Di., Do Uhr Fr Uhr und nach Vereinbarung

15 Beratungsstellen Unterstützung bei Behördenangelegenheiten Aufklärung über Rechte und Sozialleistungen Beratung in Lebensfragen und persönlichen Krisen Vermittlung von Hilfen und Kontakten Infos und Angebote für Alleinerziehende Kinderschutzbund Erlangen e.v. Tel Wir bieten eine breit gefächerte Palette an Angeboten für Kinder und ihre Eltern. Bei Problemen rund um Familien und Kinder sind wir erste Anlaufstelle, bieten Beratung und Hilfe und geben Auskunft über weitere Hilfsmöglichkeiten. Wir bieten an: Elternkurs Starke Eltern starke Kinder Kurse zu div. Themen (Erziehung, Scheidung, Kinderkrankheiten etc.) PEKIP-Kurse, Musikgarten Familienpaten Babysitterkurs Rechtsberatung für Kinder und Jugendliche Call A Friend - ein regionales Beratungstelefon für Jugendliche im Landkreis Erlangen Höchstadt. und vieles mehr, besuchen Sie doch unsere Homepage für weitere Informationen! 15

16 Beratungsstellen Drogen- und Suchtberatung der Stadt Erlangen Tel Wir beraten bei allen Fragen zu Drogen, Alkohol, Nikotin, Spielsucht oder Essstörungen und bieten Einzelgespräche für Gefährdete, Betroffene und Angehörige. Du kannst alleine, mit einem Freund / einer Freundin oder natürlich auch mit deinen Eltern zu uns kommen. Alle Angebote sind kostenlos und du kannst auch anonym bleiben. Städtische Drogen- und Suchtberatungsstelle Tel Ab März 2015: Außensprechstunde in Eckental: An 3 Montagen im Monat bis Uhr Anmeldung über das Sekretariat in Erlangen Ansprechpartnerin: Doris Lingley Wir beraten bei allen Fragen zu Drogen, Alkohol, Nikotin, Spielsucht oder Essstörungen und bieten Einzelgespräche für Gefährdete, Betroffene und Angehörige. Du kannst alleine oder in Begleitung von Freunden oder Eltern zu uns kommen. Alle Angebote sind kostenfrei. 16

17 Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe Ansprechpartner: Detlef Husse Tel Öffnungszeiten: Mo Uhr im Bürgersaal Großgeschaidt Hilfe bei Suchtfragen Hilfe zur Selbsthilfe Beratungsstellen Frühförderung und Beratung der Lebenshilfe Erlangen e. V. Ansprechpartnerin: Christa Heinrichsmeier Tel Frühförderung bietet entwicklungssauffälligen und behinderten Kindern und ihren Familien möglichst frühe und sinnvolle Hilfen an (von Geburt an bis zum Schuleintritt). Sie wendet sich an Eltern, deren Kinder während der ersten Lebensjahre in ihrer motorischen, geistigen, sprachlichen, emotionalen und sozialen Entwicklung Unterstützung brauchen. Wenn Ihr Kinderarzt bzw. Kindergarten für Ihr Kind eine Förderung empfiehlt, rufen Sie bitte bei uns an. Die pädagogische Frühförderung findet in der Regel zu Hause oder im Kindergarten statt. In der Außenstelle arbeiten eine Ergotherapeutin, eine Logopädin und eine Physiotherapeutin. 17

18 Lesen Gemeindebücherei Eckental Tel Öffnungszeiten: Mo. geschlossen, Di Uhr, Mi Uhr, Do., Fr Uhr, Sa Uhr Medienangebot Die Gemeindebücherei bietet eine Auswahl von über Medien (Bücher, Zeitschriften, CDs, MCs, DVDs, Konsolen- und Gesellschaftsspiele) an, die mit einem Leseausweis entliehen werden können. Über das Portal e-medien-franken.de können außerdem über E-Medien abgerufen werden. Leseclub für Kids Spaß und Spannung beim Leseclub für Grundschulkinder. Termine im ersten Halbjahr: 29. Januar, 26. Februar, 26. März, 23. April, 21. Mai, 25. Juni immer ab Uhr. Kinderstunde Klassiker und Neuheiten für Kinder ab drei Jahren mit Begleitaktion. Termine im ersten Halbjahr: 29. Januar, 26. Februar, 26. März, 23. April, 21. Mai, 25. Juni immer ab Uhr. Autorenlesung Eckentaler Autoren Hier kannst du deine eigenen Werke vortragen. Nähere Informationen gibt s rechtzeitig in der Presse, auf unserer Homepage und bei Facebook. 18

19 Ansparkonto Taschengeldkonto 2,5% p.a. Eröffnungszins* Jugendgirokonto ab 11 Jahren Girokonto ab Ausbildung/Studium MasterCard X-TENSION für 1 Jahr kostenlos** mein GIRO kostenlos und attraktiv verzinst!*** Alle Vorteile von mein GIRO gibt es bei unseren Beratern, unter Telefon (Mo. - Fr. jeweils von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr) oder unter * Zinsen bis Euro, Zinssatz freibleibend. Gültig für 3 Monate ab Eröffnung (für 0- bis 17-Jährige). ** MasterCard X-TENSION bei Kontoneueröffnung ab 18 Jahren. Ab dem zweiten Jahr: Jahrespreis 20. *** Zinsen bis Euro, Zinssatz freibleibend sowie kostenlos bis zum 18. Geburtstag bzw. für Schüler, Azubis und Studenten bis max. zum 25. Geburtstag. Stand 10/2014

20 Lesen was geht der Sommerferienleseclub 2015 Lesen und gewinnen für die Klasse. Weitere Informationen erhaltet ihr im Sommerferienprogramm und in der Gemeindebücherei. Internet-Katalog Unter könnt ihr in unserem Bestand recherchieren, euer Konto kontrollieren und Medien vorbestellen oder verlängern lassen. Internet in der Bücherei In der Bücherei stehen euch zwei kostenlose Internet-PCs zur Verfügung, die ihr benutzen könnt, wenn ihr einen Leseausweis habt. Außerdem steht ein PC für Antolin bereit. Ihr findet uns auf facebook unter Gemeindebücherei Eckental Schreibgruppe für Jugendliche Ansprechpartnerin: Heike Liedtke Tel Lust am Schreiben, aber manchmal hakts? Schreiben in der Gruppe inspiriert und schafft Raum für neue Ideen! Wer endlich mal schreiben will oder schon lange schreibt, ist herzlich willkommen. Derzeit pausiert die Schreibgruppe wenn du Interesse am Schreiben hast, melde dich bei Heike Liedtke oder im Jugendbüro! 20

21 Sonstiges KreisLauf-Kaufhaus Tel Das Kaufhaus bietet gebrauchte, gut erhaltene Schulsachen, Spielsachen, Kleidung und sogar Möbel (Second-Hand) für Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene sowie einen gemütlichen Platz für Kaffee und Kuchen! Kinder für Kinder e.v. Ansprechpartnerinnen: Petra Giegold und Birgit Topcu Tel Wir helfen bedürftigen Kindern aus der Region und schaffen Visionen. 21

22 Sport Schachgemeinschaft Eckental Ansprechpartner: Christof Keller Tel Schachspielen für Kinder und Jugendliche Handballgemeinschaft (HG) Eckental HG Eckental ist die Handballabteilung der 5 Hauptvereine ASV Forth, SC Eckenhaid, FC Eschenau, TSV Brand und ASV Herpersdorf. Handball spielerisch erlernen Punktspiele und Turniere Handball für Kinder und Jugendliche ab ca. 7 Jahren Handball für Damen / Herren ab 18 Jahren 22

23 Sport Leichtathletikgemeinschaft (LG) Eckental Ansprechpartner: Roland Gröll Tel Leichtathletik für Mitglieder des ASV Forth, SC Eckenhaid, FC Eschenau, TSV Brand und ASV Herpersdorf. Budo-Club Eckental Ansprechpartner: Klaus Fleischmann Tel Kinderturnen, Judo, Jiu Jitsu, Karate, Tae Kwon Do SC Eckenhaid e.v Ansprechpartnerin Turnen: Heidemarie Spiller Tel Ansprechpartner Fußball: Martin Rauh Tel Kleinkinderturnen, Wettkampfturnen, Drums-Alive, Walking, Yoga, Powerfitness, Skigymnastik, Fußball 23

24 Sport ASV Herpersdorf 1948 e.v. Ansprechpartner: Roman Wölfel Tel Fußball (ab G-Jugend; ab D-Jugend JFG Laufer Land), Mädchenfußball (B-Jugend, JFG Laufer Land), Damenfußball, Yoga, Zumba, Hip Hop, Leichtathletik (über die LG Eckental), Handball (über die HG Eckental) Tennisclub Eckental e.v (TCE) Ansprechpartnerin: Brigitte Arnold Tel Tennistraining (Gruppentraining) Vermietung von Räumen: Der TCE vermietet seine Räumlichkeiten für private Feiern von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die Verbandsmitglieder sind. Fischereiverein Eckental. e.v. Ansprechpartner: Harald Schölkopf Tel Angeln, Angelschein 24

25 Sport 1. FC Eschenau 1927 e.v. Ansprechpartner: Heinz-Joachim Christann Tel Fußball von Bambini bis A-Jugend alle Altersgruppen inkl. Mädchenfußball, Tischtennis, Tennis von Bambini bis Jugend, Turnen, Eltern-Kind-Turnen, Modern Dance, Volleyball für Mädchen, Kindergartensport, Spiel & Spaß für Grundschulkinder, Problemzonentraining, Stepp-Aerobic, Kinderballett, Tanzgruppe Stief, Yoga. Der 1. FC Eschenau freut sich auch über interessierte Trainer / Betreuer für den Jugendbereich. ASV Forth 1888 e. V. Ansprechpartner: Helmut Kailer Tel Ansprechpartnerin: Kathrin Hofmann Tel Fußball: alle Altersklassen von Fußballkindergarten (unter 6 Jahren) bis zur AH-Mannschaft, Damenfußball, Aerobic, Basketball, Bogenschießen, Kinderturnen, Mutter-Kind-Turnen, versch. Gymnastikund Fitnessgruppen, Herzsport, Seniorensport, Skisport, Taek-Won- Do, Tennis, Tischtennis, Zumba Vermietung von Räumen: Kegelbahn mit 2 Bahnen sowie Sportheim mit Bewirtung, Multifunktionshalle mit ca. 200 Plätzen, Freigelände 25

26 Sport Schützengesellschaft Forth Büg 1894 e.v. Ansprechpartner: Alexander Reitzenstein Tel Luftpistole, Luftgewehr, Bogen, Kleinkaliber, Kurz- u. Langwaffe. Vermietung von Räumen: Die SG Forth-Büg vermietet Räumlichkeiten für private Feiern von Kindern und Jugendlichen (großer Saal: 200 Personen, Gastraum: 60 Personen, Nebenraum: 50 Personen); Gastronomieküche und weiteres Gastro-Equipment vorhanden Ansprechpartner für Vermietungen: Christian Heinlein Tel Sportfreunde FC Büg Ansprechpartner: Klaus Bauer Tel Fußball, Zumba, Bambini Dance, Junior Dance Vermietung von Räumen: Der FC Büg vermietet sein Vereinsheim gerne für jederlei Art von Feierlichkeiten. Für Privatfeiern, Firmenfeste oder sonstiges steht unser großzügiger Gastraum mit angebauter Hochterasse inkl. Küche zur Verfügung. 26

27 Sport Schützenverein Benzendorf und Umgebung e.v. Ansprechpartner: Christian Betz Tel Sportschießen in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole Vermietung von Räumen: Der Schützenverein Benzendorf vermietet seine Räumlichkeiten an Vereinsmitglieder. TSV Brand 66 Ansprechpartner Fußball: Michael Klier (Abteilungsleiter) Tel Werner Schmidt (Schriftführer) Tel Ansprechpartnerinnen Turnen: Nicole Walther Tel Astrid Henne Tel Mädchenfußball, Fußball, Tischtennis, Mutter-Kind-Turnen, Sport, Spiel und Spaß mit Kindergarten- und Schulkindern, Stepp-Aerobic, Modern Dance Auf der Homepage sind alle aktuellen Trainer und die Trainingszeiten zu finden! Über Zuwachs von Trainern und Betreuern im Jugendbereich würde sich der TSV Brand sehr freuen. 27

28 Musik Jugendkapelle Eckental Ansprechpartner: Johanna Wagner Tel Spielen in der Blaskapelle (Fortgeschrittene) Spielen in der Blaskapelle (Anfänger) Einzelunterricht in Instrumenten der Blaskapelle (Trompete, Klarinette, Saxophon, Querflöte, Tuba, Schlagzeug, Percussion, Posaune, Horn, etc.) Musikalische Früherziehung mit Orff schen Instrumenten Der Unterricht findet im Interimsgebäude Eschenau bzw. im Brander Schloss bzw. im Kindergarten Brand statt. Sudetendeutscher Volkstanzkreis Lauf-Eckental Ansprechpartnerin: Christl Hanisch-Gerstner Tel Wir tanzen deutsche und internationale Volkstänze. Wöchentliches Treffen für Jugendliche und Erwachsene in der alten Schule in Lauf- Günthersbühl. 28

29 Musik Männergesangverein (MGV) Eckenhaid Ansprechpartner: Martin Lehnert Tel Singstunde (ab 14 Jahren) mit Spaß und Leistungsbereitschaft wollen wir einen Ausgleich zum Alltag herstellen. Liedertafel 1849 Eschenau Ansprechpartnerin: Maria Bartsch Tel Klavier, Gitarre Alle Veranstaltungen finden in der Mehrzweckhalle, UG statt. 29

30 Feuerwehren Freiwillige Feuerwehr Forth Ansprechpartner: Andreas Jungbauer Tel Jugendfeuerwehr, Jugendausbildung zum Feuerwehrmannwärter Freiwillige Feuerwehr Brand Ansprechpartner: Joachim Stephan (Jugendwart) Tel Ansprechpartnerin: Elke Elm (Bambini-Gruppe Grisu ) Tel Kindergruppe (8-12 Jahre), Jugendfeuerwehr (ab 12 Jahren) Freiwillige Feuerwehr Eckenhaid Ansprechpartner: Jörg Kubat und Matthias Johrendt Tel Kinderfeuerwehr: 9-11 Jahre Jugendfeuerwehr: Jahre 30

31 Feuerwehren Freiwillige Feuerwehr Eschenau Ansprechpartnerinnen: Bianca Bier Tel und Mariella Merz Bambini-Gruppe (8-11 Jahre): bei uns könnt ihr die Feuerwehr und ihre Aufgaben spielerisch kennen lernen Jugendfeuerwehr (ab 12 Jahren): für alle, die hinter die Kulissen der Feuerwehr schauen möchten Veranstaltungen 2014: Floriansfest 31

32 Kirchliche Organisationen Kath. Pfarrei Stöckach-Forth / Pfarrei Eckenhaid Ansprechpartner: Martin Ogiermann (Gemeindeassistent) Tel Krabbelgruppe Kinderbibelgruppe ( Klasse) Kinderkirche (ca. 3-9 Jahre) Landeskirchliche Gemeinschaft (LKG) Eschenau Ansprechpartnerin: Melanie Siebert (Jugendreferentin) Tel Kindergottesdienst in 2 Gruppen (3-11 Jahre) Kinderstunde (4-7 Jahre) Ritter des Lichts (8-11 Jahre) Teenkreis (12-15 Jahre) Jugendkreis (ab 16 Jahren) 32

33 Kirchliche Organisationen Evang.-Lutherische Kirchengemeinde Eschenau Ansprechpartner: Pfarrer Martin Irmer und Pfarrerin Birgit Winkler Tel Gottesdienst für Groß und Klein Kinderchor Bortholomäuse Offener Jugendtreff Red Orange Jugendchor Bartholomäus-Singers Evangelische Jugend Eckenhaid Ansprechpartner: Karl-Heinz Schmidt Tel Jugendgruppen (14-15 Jahre, Konfirmanden, 16+ Jahre) Kindergruppe (8-12 Jahre) Evang. Kirchengemeinde Forth Ansprechpartner: Pfarrer Johannes Häselbarth Tel Eltern-Kind-Gruppen Kinderbibelwoche 33

34 Sonstige Vereine/Verbände Pfadfinderbund Weltenbummler LV Bayern e.v. Horst Füchse Ansprechpartner: Philip Gundlach Tel Gruppenstunden und Lager. Unsere Mitglieder sind in Gruppen mit Gleichaltrigen unterteilt. Jede Altersstufe trifft sich wöchentlich 1½ Stunden um eine Gruppenstunde zusammen zu erleben. Deutscher Amateur-Radio-Club (DARC) e.v. Ansprechpartner: Michael Walter Tel Wir sind eine Gruppe von Funkamateuren, die freie Jugendarbeit ohne Bindung durch eine Vereinszugehörigkeit anbietet. Wir möchten bei Jugendlichen das Interesse an Technik, Elektronik sowie praktischem weltweitem Funkbetrieb wecken. Das könnt ihr bei uns machen: Elektronikbasteln mit einfachen Schaltungen für alle ab ca. 9 Jahren Fuchsjagden (Amateurfunkpeilen) im Gelände Veranstaltungen 2015: Elektronikbasteln am Marktfest: 27./ Unser Team veranstaltet gerne Events bei Kindergeburtstagen, Schul- und Vereinsveranstaltungen und anderen Gelegenheiten. 34

35 Mehr Selbstständigkeit! Top-Zins keine Kontoführungsgebühren Das Konzept für junge Kunden bis zur Volljährigkeit bzw. bis zum ersten eigenen Einkommen VR-Young-GiroKonto VR-Young-SparKonto Das Konto zum Erwachsen werden! Die moderne Bank mit fränkischen Wurzeln. Gräfenberg Forchheim Eschenau Heroldsberg eg

36 Jugendbüro Eckental Rathausplatz Eckental Telefon Telefax Jugendbüro-Sprechstunde: Dienstags bis Uhr und nach Vereinbarung 36

Wegweiser Eckental 2014. Sport. Musik. Freizeit- und Beratungsangebote für Kinder und Jugendliche. Beratungsstellen. Lesen.

Wegweiser Eckental 2014. Sport. Musik. Freizeit- und Beratungsangebote für Kinder und Jugendliche. Beratungsstellen. Lesen. Jugendbüro Eckental Offene Jugendtreffs Lesen Beratungsstellen Sport Musik Feuerwehr Wegweiser Eckental 2014 Freizeit- und Beratungsangebote für Kinder und Jugendliche Herausgegeben vom Jugendbüro Eckental

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

Die zentrale Anlaufstelle. befindet sich im Haus Schlössli an der Schulhausstrasse 4. Jugendliche

Die zentrale Anlaufstelle. befindet sich im Haus Schlössli an der Schulhausstrasse 4. Jugendliche Die zentrale Anlaufstelle der Jugendarbeit Uznach befindet sich im Haus Schlössli an der Schulhausstrasse 4. Jugendliche erhalten hier Unterstützung, Beratung und Informationen zur Umsetzung von eigenen

Mehr

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die angebotenen Leistungen des Kinder- und Jugendbüros Bad Saulgau.

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die angebotenen Leistungen des Kinder- und Jugendbüros Bad Saulgau. Kinder- und Jugendbüro Schützenstr. 28 88348 Bad Saulgau Tel.: 07581 / 52 75 83 oder 90 09 31 E-Mail: kijubu-bad-saulgau@web.de Das Kinder- und Jugendbüro ist eine präventive Form der Jugendhilfe, die

Mehr

Auswertung der. im Jugendzentrum Wasserwerk Neuried. Umfrage-Zeitraum: 15. Mai 27. Juni 2009

Auswertung der. im Jugendzentrum Wasserwerk Neuried. Umfrage-Zeitraum: 15. Mai 27. Juni 2009 Auswertung der im Jugendzentrum Wasserwerk Neuried Umfrage-Zeitraum: 15. Mai 27. Juni 2009 Teilnehmer: 120 Jugendliche und Kinder im Alter von 6 21 Jahren Alter: Alter: (2009) (2007) 6 Jahre 0,8% 7 Jahre

Mehr

Jugendtreffs. Sport. Musik. Information. Beratung. Feuerwehr. Kirche. Freizeit- und Beratungsangebote für Kinder und Jugendliche

Jugendtreffs. Sport. Musik. Information. Beratung. Feuerwehr. Kirche. Freizeit- und Beratungsangebote für Kinder und Jugendliche Beratung Information Sport Jugendtreffs Feuerwehr Kirche Musik Wegweiser Eckental 2013 Freizeit- und Beratungsangebote für Kinder und Jugendliche Herausgegeben vom Jugendbüro Eckental Wegweiser Eckental

Mehr

Kinderrecht. Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro. auf Information

Kinderrecht. Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro. auf Information Kinderrecht Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro auf Information Zweite rheinland-pfälzische Woche der Kinderrechte vom 20.09. 27.09.2008 In Anlehnung an Artikel

Mehr

Gesamttrainingsplan. Abteilungsleiter: Thomas Komorek (0176/84365670)

Gesamttrainingsplan. Abteilungsleiter: Thomas Komorek (0176/84365670) Badminton Abteilungsleiter: Thomas Komorek (0176/84365670) Alter Tag Beginn Ende Sportstätte Hobby (Männer & Frauen) 16+ Di 19:30 22:00 Turnhalle Hauptschule Hobby (Männer & Frauen) 16+ Fr 20:00 22:00

Mehr

Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner

Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner 2. Das Angebot Ihr Engagement ist gefragt! Die Vielfalt der Bewohnerinteressen im Stadtteil macht das Netzwerk so besonders. Angeboten werden Hilfestellungen

Mehr

2013 / 2014. Pfarrei.Oberdorf. Module und Kirchen - Praktika

2013 / 2014. Pfarrei.Oberdorf. Module und Kirchen - Praktika Anmeldung Hiermit melde ich mich verbindlich fürs TOGETHER 2013 / 2014 an: 2013 / 2014 Name: Vorname: Adresse: Geb.Dat.: Telefon: Natel: E-Mail: Unterschrift: Unterschrift eines Elternteils: KIRCHEN-PRAKTIKUM:

Mehr

Jugendzentrum Stadtteilzentrum Kulturzentrum

Jugendzentrum Stadtteilzentrum Kulturzentrum Jugendzentrum Stadtteilzentrum Kulturzentrum KNiFF e. V. Wenn du alles gibst, kannst du dir nichts vorwerfen! Dirk Nowitzki 2.000 Quadratmeter dein persönliches Wohnzimmer! Das Klubhaus im Falkenhagener

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Oktober bis Dezember 2015 Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert Sie über unsere Angebote. Sie haben eine Frage

Mehr

Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein.

Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein. Wir alle sind Gemeinde, kommt zu Tisch! Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein. Wir begrüßen Sie als neu zugezogenes Mitglied in Ihrer Evangelischen und heißen Sie willkommen. Unsere Gottesdienste und

Mehr

Freizeitangebote und Angehörigen-Treffen 2016. Das Programm der Lebenshilfe Koblenz für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Freizeitangebote und Angehörigen-Treffen 2016. Das Programm der Lebenshilfe Koblenz für Kinder, Jugendliche und Erwachsene Freizeitangebote und Angehörigen-Treffen 2016 Das Programm der Lebenshilfe Koblenz für Kinder, Jugendliche und Erwachsene Freizeitangebote und Angehörigen-Treffen 2016 Mit unseren Freizeitangeboten für

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2016 Lebenshilfe Center Siegen Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Präventionsrat der Gemeinde Großenkneten. Gewalt. Drogen. Freizeit. .. SexualitAt

Präventionsrat der Gemeinde Großenkneten. Gewalt. Drogen. Freizeit. .. SexualitAt Präventionsrat der Gemeinde Großenkneten Gewalt Drogen Freizeit.. SexualitAt .. PrAventionsrat Die Iniative Kaktusblüte, der Präventionsrat der Gemeinde Großenkneten, heißt euch herzlich Willkommen!! Viele

Mehr

Familie, Jugend und Soziales. Samtgemeinde Amelinghausen

Familie, Jugend und Soziales. Samtgemeinde Amelinghausen Familie, Jugend und Soziales Samtgemeinde Amelinghausen Ihre Ansprechpartner im Überblick Sozialraumbüro der Samtgemeinde Amelinghausen Maria Joecks maria.joecks@sozialraumteam-amelinghausen.de Stephan

Mehr

Freizeit- und Beratungsangebote für Kinder und Jugendliche. Herausgegeben vom Published by

Freizeit- und Beratungsangebote für Kinder und Jugendliche. Herausgegeben vom Published by Jugendbüro Eckental Offene Jugendtreffs Lesen Beratungsstellen Sport Musik Feuerwehr Wegweiser Eckental 2017 Freizeit- und Beratungsangebote für Kinder und Jugendliche Herausgegeben vom Published by Unabhängig

Mehr

DER VERBANDSGEMEINDE KATZENELNBOGEN

DER VERBANDSGEMEINDE KATZENELNBOGEN DER VERBANDSGEMEINDE KATZENELNBOGEN V O R W O R T Es ist eine schwierige, aber wichtige Aufgabe der Kommunalpolitik, Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder mit Rat und Tat zur Verfügung zu stehen. Dieser

Mehr

Infoblatt. Katholische Pfarrei Sankt Martin Saarbrücken (Halberg) in Bübingen, Güdingen und Brebach-Fechingen

Infoblatt. Katholische Pfarrei Sankt Martin Saarbrücken (Halberg) in Bübingen, Güdingen und Brebach-Fechingen Infoblatt Katholische Pfarrei Sankt Martin Saarbrücken (Halberg) in Bübingen, Güdingen und Brebach-Fechingen Die katholische Pfarrei Sankt Martin ist entstanden aus den vorher eigenständigen Pfarreien

Mehr

Schülercoaches am Stiftischen Gymnasium Düren

Schülercoaches am Stiftischen Gymnasium Düren Ali Jara EF/10 Geburtsdatum 23.11.99 l Jara-ali@t-online.de Zeichnen, Lesen, Geschichten schreiben Deutsch, Mathe, Englisch Mo und Fr. nach der 7. Std. Klasse 5-8 Lassen Sie es mich wissen, wenn Sie Interesse

Mehr

Schulformbezogene Gesamtschule in Trägerschaft der Universitätsstadt Gießen

Schulformbezogene Gesamtschule in Trägerschaft der Universitätsstadt Gießen Liebe Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Ebert-Schule, auch in diesem Schuljahr bieten wir Euch ein breites Angebot mit 50 Kursen für den Nachmittag und viele Förderangebote. Sucht Euch etwas Interessantes

Mehr

Einfach mal vorbeischauen!

Einfach mal vorbeischauen! Programm JUZ Fantasy September bis Dezember 2016 Einfach mal vorbeischauen! Das Jugendzentrum Fantasy ist für alle ab 7 Jahren geöffnet. Im Offenen Betrieb kannst du gegen Pfand Räume, Billard, Dreiräder,

Mehr

Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden

Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden Bei uns trifft man sich täglich um den Vor- oder Nachmittag

Mehr

Musikschule der Stadt Neu-Ulm

Musikschule der Stadt Neu-Ulm Musikschule der Stadt Neu-Ulm Musikgarten, Musikalische Früherziehung Instrumental- und Vokalunterricht Ensembles, Chor, Bands Das Unterrichtsangebot In unsere Musikschule gehen Kinder, Jugendliche und

Mehr

Samtgemeinde Amelinghausen Amelinghausen Ort der Vielfalt

Samtgemeinde Amelinghausen Amelinghausen Ort der Vielfalt Familie, Jugend und Soziales Samtgemeinde Amelinghausen Amelinghausen Ort der Vielfalt Vorwort und Ihre Ansprechpartner im Überblick Stephan Kuns Andrea Kohlmeyer Jana George Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

Selbstständig wohnen, ohne allein zu sein! Ambulant Betreutes Wohnen für Menschen mit Behinderung

Selbstständig wohnen, ohne allein zu sein! Ambulant Betreutes Wohnen für Menschen mit Behinderung Selbstständig wohnen, ohne allein zu sein! Ambulant Betreutes Wohnen für Menschen mit Behinderung Ich fühle mich wohl im BeWo! Mein Name ist Thomas Dieme. Ich bin 26 Jahre alt. Seit einigen Jahren bin

Mehr

Veranstaltungsplan INSEL. September 2015 DOMIZIL ^ ^ (CMA) Tagestreff WOHNPROJEKT

Veranstaltungsplan INSEL. September 2015 DOMIZIL ^ ^ (CMA) Tagestreff WOHNPROJEKT Veranstaltungsplan September 2015 Alkoholbereich: 67 SGB XII und 53 SGB XII WONPROJEKT DOMIZIL ^ ^ (CMA) Sport + Spiel Spielenachmittag jeden Di. 13:00 Uhr Grit/ Dorit/ Mach mit, machs nach, machs besser

Mehr

JAP Spezial. JAP Öffnungszeiten: Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion

JAP Spezial. JAP Öffnungszeiten: Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion JAP Spezial Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion Kinderspieltage im JAP 08.11, 29.11. u. 13.12., 10 16 Uhr 18. Zirkuswoche zu Ostern, 07. -10.04.2015 6-12

Mehr

Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund. II. Zu Deiner Nutzung des Internet / Online

Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund. II. Zu Deiner Nutzung des Internet / Online Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund In Dortmund gibt es viele Angebote für Kinder und Jugendliche. Wir sind bemüht, diese Angebote ständig zu verbessern. Deshalb haben

Mehr

Ferienfaltblatt 2014

Ferienfaltblatt 2014 Ferienfaltblatt 2014 Schulferien 2014 in NRW Ostern 14.04. - 26.04.14 Sommer 07.07. - 19.08.14 Herbst 06.10. - 18.10.14 Winter 22.12. - 06.01.15 (ohne Gewähr) Osterferien Ferienspiele 14.04. 17.04.14 Städt.

Mehr

Aktuelle Angebote 2014. Christus König. Katholisches Familienzentrum. Raum für Familie!

Aktuelle Angebote 2014. Christus König. Katholisches Familienzentrum. Raum für Familie! für Elsdorf Grengel Libur Lind Urbach Katholisches Familienzentrum Wahn Christus König Wahnheide Raum für Familie! Aktuelle Angebote 2014 Erziehung und Förderung Familienbildung Seelsorge Beratung Integration

Mehr

materielle Unterstützung Eine Initiative des Pfarrgemeinderates der Katholischen Kirchengemeinde St. Marien Tel. (0 44 91) 92 89-0

materielle Unterstützung Eine Initiative des Pfarrgemeinderates der Katholischen Kirchengemeinde St. Marien Tel. (0 44 91) 92 89-0 materielle Unterstützung Eine Initiative des Pfarrgemeinderates der Katholischen Kirchengemeinde St. Marien Tel. (0 44 91) 92 89-0 Der»Hilfekompass Friesoythe«stellt Angebote verschiedener Träger vor.

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Vorwort des Diözesansekretärs:

Vorwort des Diözesansekretärs: Seite 2 von 16 Seite 3 von 16 Vorwort des Diözesansekretärs: Nun ist es vorbei, das erste Jahr als CAJ- Diözesansekretär. Ein Jahr mit einem spannende Neubeginn und vielen Begegnungen mit Euch. Du hältst

Mehr

Alle kinderinfo-listen gibt s auch auf www.kinderinfowien.at / kurse & adressen!

Alle kinderinfo-listen gibt s auch auf www.kinderinfowien.at / kurse & adressen! Computer, Internet & Co Infos rund um Computerkurse (ab 7 J.), Infostellen für Internetfragen und empfehlenswerte Computer- und Konsolenspiele und Apps Alle kinderinfo-listen gibt s auch auf www.kinderinfowien.at

Mehr

Uhr Musik- und Klangwerkstatt- Musik mit allen Sinnen erleben u.v.a. mehr Dörte Benzner 9-12 Kinder (VSk-2.

Uhr Musik- und Klangwerkstatt- Musik mit allen Sinnen erleben u.v.a. mehr Dörte Benzner 9-12 Kinder (VSk-2. Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag 14:00 15:00 Uhr (VSK-2. Klasse) Kosten: 51,- /Halbjahr 15:00 16:00 Uhr (VSK-2. Klasse) Kosten: 51,- /Halbjahr 15:15 16:00 Uhr Kinder-Chor Astrid Grille - Kirche

Mehr

Ferienprogramm Sommer 2012

Ferienprogramm Sommer 2012 Ferienprogramm Sommer 2012 Datum Veranstaltung / Aktivität Veranstalter Sonstiges FR / SA 03. / 04.08. 10-16 Uhr Zirkusworkshop in der Grundschulturnhalle SV Pocking Hanna Richter Anmeldung / Infos: Hanna

Mehr

Einfach mal vorbeischauen!

Einfach mal vorbeischauen! Programm JUZ Fantasy April bis Juli 2016 Einfach mal vorbeischauen! Das Jugendzentrum Fantasy ist für alle ab 7 Jahren geöffnet. Im offenen Betrieb kannst du gegen ein Pfand Räume, Billard, 3-Räder, Snake-

Mehr

INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK

INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK INFOBRIEF Februar März 2016 Seite 2 Unser Leitbild unsere Identität? Leitbild Heilsarmee Zentrum Rheintal, Rheineck Gott hat nie aufgehört, dich zu lieben,

Mehr

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO (Stand: Oktober 2015) Fantastische Superhelden Ein Gruppenangebot für Kinder, deren Familie von psychischer Erkrankung betroffen ist; für Jungen und Mädchen zwischen

Mehr

Samtgemeinde Amelinghausen Amelinghausen Ort der Vielfalt

Samtgemeinde Amelinghausen Amelinghausen Ort der Vielfalt Familie, Jugend und Soziales Samtgemeinde Amelinghausen Amelinghausen Ort der Vielfalt Vorwort und Ihre Ansprechpartner im Überblick Stephan Kuns Maria Joecks Andrea Kohlmeyer Carsten Wirth Sehr geehrte

Mehr

Sommerferien 2016 im Freizeittreff Luur-up

Sommerferien 2016 im Freizeittreff Luur-up Freizeittreff Luur-up Spreestraße 22, 22547 Hamburg Telefon: 83 74 76 E-Mail: info@luur-up.de Internet: www.luur-up.de Sommerferien 2016 im Freizeittreff Luur-up Liebe/ r Besucher/in des Freizeittreffs

Mehr

Öffnungszeiten: Mo, Di 15-18 Uhr Do 10-13/15-19 Uhr Fr 10-18 Uhr Sa 10-13 Uhr Kontakt: Telefon 02232 1562-0 Leihfristverlängerung: Telefon 02232

Öffnungszeiten: Mo, Di 15-18 Uhr Do 10-13/15-19 Uhr Fr 10-18 Uhr Sa 10-13 Uhr Kontakt: Telefon 02232 1562-0 Leihfristverlängerung: Telefon 02232 Öffnungszeiten: Mo, Di 15-18 Uhr Do 10-13/15-19 Uhr Fr 10-18 Uhr Sa 10-13 Uhr Kontakt: Telefon 02232 1562-0 Leihfristverlängerung: Telefon 02232 1562-26 E-Mail: buecherei@bruehl.de Liebe Brühlerinnen und

Mehr

Angebote für Mütter, Väter und Kinder. 1. Ausgabe im Schuljahr 2009/10. Ideen für thematische Veranstaltungen: (September 2009)

Angebote für Mütter, Väter und Kinder. 1. Ausgabe im Schuljahr 2009/10. Ideen für thematische Veranstaltungen: (September 2009) Ideen für thematische Veranstaltungen: Wir möchten die thematischen Veranstaltungen gerne Ihren Interessen anpassen. Es sollen Themen rund um Schule und Erziehung in lockerer Atmosphäre behandelt werden.

Mehr

Sommerferien. Sommer in Bezau. für Einheimische und Gäste. Sport Spiel Spaß

Sommerferien. Sommer in Bezau. für Einheimische und Gäste. Sport Spiel Spaß Sommerferien für Einheimische und Gäste 2013 Sport Spiel Spaß Sommer in Bezau Bezauer Sommerprogramm 2013 Dieses Ferienprogramm wurde vom Familienverband Bezau zusammengestellt. An dieser Stelle bedanken

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

TSV Infopost. Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!!

TSV Infopost. Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!! TSV Infopost 48. Ausgabe Juni 2015 Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!! dann findet zum ersten Mal das TSV Sommerfest statt; Initiator ist der Ideenkreis Der TSV 07 Grettstadt spinnt!.

Mehr

1. Newsletter der Jungwacht Littau

1. Newsletter der Jungwacht Littau An: Newsletter Abonennte, Eltern der Jungwächter, Leitungsteam JWL, Club 91, Vollmondclub CC: Sekretariat, Kirchenrat, Pfarreirat 1. Newsletter der Jungwacht Littau Hallo liebe Eltern und Freunde der Jungwacht

Mehr

PROGRAMM. T e n n e n b a c h e r P l a t z. November 2014. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte

PROGRAMM. T e n n e n b a c h e r P l a t z. November 2014. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte T e n n e n b a c h e r P l a t z PROGRAMM November 2014 Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte Tennenbacherstraße 38 79106 Freiburg Tel. 0761 / 287938 www.awo-freiburg.de Die Seniorenbegegnungsstätte Tennenbacher

Mehr

JugendSportClub. Aus Spaß am Sport

JugendSportClub. Aus Spaß am Sport JSC JugendSportClub Aus Spaß am Sport Konzept des JugendSportClubs Der Vorteil am JugendSportClub ist, dass sich die Kinder und Jugendlichen ihre Lieblingssportarten heraussuchen können; sie sind aber

Mehr

Bewerbung für die Teilnahme am Camp Die Technik-Checker

Bewerbung für die Teilnahme am Camp Die Technik-Checker Bewerbung für die Teilnahme am Camp Die Technik-Checker Bitte vollständig und gut leserlich ausfüllen! Angaben zu deiner Person Familienname Vorname Geburtsdatum Straße/Hausnummer PLZ Ort Telefon E-Mail

Mehr

Mehr Informationen finden Sie unter Unser Sportangebot

Mehr Informationen finden Sie unter  Unser Sportangebot Mehr Informationen finden Sie unter www.tsv-nord-harrislee.de Unser Sportangebot Ihre Ansprechpartner unsere Spartenleiter Sparte Spartenleiter Telefonnummer Badminton Jan Conrad 0176 / 8064429 Bogenschießen

Mehr

kinderinfo-listen Adressen, Kontakte, Termine oder Recherche-Tipps Alle kinderinfo-listen gibt s auch auf www.kinderinfowien.at!

kinderinfo-listen Adressen, Kontakte, Termine oder Recherche-Tipps Alle kinderinfo-listen gibt s auch auf www.kinderinfowien.at! kinderinfo-listen Adressen, Kontakte, Termine oder Recherche-Tipps Alle kinderinfo-listen gibt s auch auf www.kinderinfowien.at! kinderinfo-listen kinderinfo-listen sind Zusammenstellungen von Adressen

Mehr

kinderinfo-listen Adressen, Kontakte, Termine oder Recherche-Tipps Alle kinderinfo-listen gibt s auch auf www.kinderinfowien.at!

kinderinfo-listen Adressen, Kontakte, Termine oder Recherche-Tipps Alle kinderinfo-listen gibt s auch auf www.kinderinfowien.at! kinderinfo-listen Adressen, Kontakte, Termine oder Recherche-Tipps Alle kinderinfo-listen gibt s auch auf www.kinderinfowien.at! kinderinfo-listen kinderinfo-listen sind Zusammenstellungen von Adressen

Mehr

Übersicht über unsere Angebote

Übersicht über unsere Angebote Übersicht über unsere Angebote Schuljahr 2014/15 2. Halbjahr Version 2 vom 05.02.15: verbessert: In Kurs 34 waren noch alte Zeiten drin. Kinderakademie Schlossplatz 2 78194 Mail: info@kinderakademie-immendingen.de

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

RMV Jugendleiter Infobrief Nr. 2/10. an die Jugendleiter der Mitgliedsvereine im Regionalmusikverband Emsland/ Grafschaft Bentheim

RMV Jugendleiter Infobrief Nr. 2/10. an die Jugendleiter der Mitgliedsvereine im Regionalmusikverband Emsland/ Grafschaft Bentheim Regionalmusikverband Emsland/Grafschaft Bentheim e. V. F a c h b e r e i c h J u g e n d Jugendleiter Anne Konken Frank Schmitz Kettelerstraße 12 26871 Aschendorf Mail: JugendleiterRMV@gmx.de RMV Jugendleiter

Mehr

Vortrag "Was Kinder brauchen" - Wichtige Aussagen der Gehirnforschung. Am Donnerstag, den 24.November 2011 um 20.00 Uhr, Schule Nordendorf

Vortrag Was Kinder brauchen - Wichtige Aussagen der Gehirnforschung. Am Donnerstag, den 24.November 2011 um 20.00 Uhr, Schule Nordendorf Programm Oktober 2011 - April 2012 Hallo Kinder, liebe Erstklässler, das neue Programm ist da! Viel Spaß wünscht Euer Team der Mit-Mach-Insel! Vortrag "Was Kinder brauchen" - Wichtige Aussagen der Gehirnforschung

Mehr

Arbeitsgemeinschaften der Goldwiesenschule. Schuljahr 2015/16

Arbeitsgemeinschaften der Goldwiesenschule. Schuljahr 2015/16 Arbeitsgemeinschaften der Goldwiesenschule Schuljahr 2015/16 1 Leinfelden-Echterdingen, im September 2015 Liebe Schülerinnen und Schüler, auch in diesem Schuljahr haben sich Trainer, Lehrer, Eltern und

Mehr

DU BIST MIR NICHT EGAL

DU BIST MIR NICHT EGAL DU BIST MIR NICHT EGAL Die 24. Projektwoche für Mädchen und junge Frauen vom 29.03. - 01.04.2016 Programmheft Sarstedt DU BIST MIR NICHT EGAL... lautet das Motto der 24. Projektwoche für Mädchen und junge

Mehr

Auswertung der. im Jugendzentrum Wasserwerk Neuried. Umfrage-Zeitraum: 18. Februar 22. März 2013

Auswertung der. im Jugendzentrum Wasserwerk Neuried. Umfrage-Zeitraum: 18. Februar 22. März 2013 Auswertung der im Jugendzentrum Wasserwerk Neuried Umfrage-Zeitraum: 18. Februar 22. März 2013 Teilnehmer: 137 Jugendliche und Kinder im Alter von 7 20 Jahren Umfrage-Teilnehmer: 2013 2011 2009 2007 140

Mehr

Freizeit- und Beratungsangebote für Kinder und Jugendliche Activities and programs for children and adolescents in and around Eckental

Freizeit- und Beratungsangebote für Kinder und Jugendliche Activities and programs for children and adolescents in and around Eckental Jugendbüro Eckental Offene Jugendtreffs Lesen Beratungsstellen Sport Musik Feuerwehr Wegweiser Eckental 2016 Freizeit- und Beratungsangebote für Kinder und Jugendliche Activities and programs for children

Mehr

GEMEINSAM LERNEN UND LEBEN INTERNAT SRH SCHULEN

GEMEINSAM LERNEN UND LEBEN INTERNAT SRH SCHULEN GEMEINSAM LERNEN UND LEBEN INTERNAT SRH SCHULEN Rund um gut versorgt Das Leben im Internat ist etwas ganz Besonderes. Das Zusammenleben, das gemeinsame Lernen und viele weitere gemeinschaftliche Aktivitäten

Mehr

Brühl. Ausbildungsbetriebe, Schulen sowie Ausbildungsinstitute aus der Region stellen sich vor. Fußgängerzone Innenstadt

Brühl. Ausbildungsbetriebe, Schulen sowie Ausbildungsinstitute aus der Region stellen sich vor. Fußgängerzone Innenstadt Brühl Ausbildungsbetriebe, Schulen sowie Ausbildungsinstitute aus der Region stellen sich vor Fußgängerzone Innenstadt Schule aus! Was nun? Bald ist es soweit und Du hast noch keinen Schimmer, wie es weitergeht

Mehr

HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 8: "GESUNDHEIT"

HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 8: GESUNDHEIT 1. Was macht Dir Spaß und Fit? HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 8: "GESUNDHEIT" Marke und Esther haben Volleyball und Leichtathletik gern. Was macht deiner Klasser Spaß und ganz Fit? Macht eine Umfrage in Gruppen,

Mehr

Ferienfaltblatt 2015

Ferienfaltblatt 2015 Ferienfaltblatt 2015 Schulferien 2015 in NRW Ostern 30.03. 11.04.15 Sommer 29.06. 11.08.15 Herbst 05.10. 17.10.15 Winter 23.12. 06.01.16 (ohne Gewähr) Osterferien Ferienspiele 30.03. 02.04.15 Städt. Jugendtreff

Mehr

Willkommen in Waldkirch! Wegweiser für Flüchtlinge in Waldkirch

Willkommen in Waldkirch! Wegweiser für Flüchtlinge in Waldkirch Willkommen in Waldkirch! Wegweiser für Flüchtlinge in Waldkirch 1 Sehr geehrte Damen und Herren, dieser Wegweiser bietet Ihnen Informationen für Ihren Start in Waldkirch. Wenden Sie sich an uns, wenn Sie

Mehr

Informationen und Kontakte

Informationen und Kontakte Neue Nachbarn Flüchtlinge Informationen und Kontakte In Flensburg halten sich derzeit Transitreisende, Asylbewerber, Asylberechtigte und Geduldete auf. Der Einfachheit halber werden alle Personengruppen

Mehr

Familienbildungstag. Aufwachsen mit Tablet, Smartphone und Co. (wie) geht das? Referent: Dr. Herbert Renz-Polster

Familienbildungstag. Aufwachsen mit Tablet, Smartphone und Co. (wie) geht das? Referent: Dr. Herbert Renz-Polster Jugendamt 13. Nürnberger Familienbildungstag Samstag, 14. März 2015, 9.30 bis 14.00 Uhr eckstein, Burgstraße 1-3, Nürnberg Aufwachsen mit Tablet, Smartphone und Co. (wie) geht das? Referent: Dr. Herbert

Mehr

Sommerferien- programm 2006

Sommerferien- programm 2006 Sommerferien- programm 2006 Auf den folgenden Seiten findet ihr das komplette Sommerferienprogramm der Caritas! Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr alle zahlreich daran teilnehmen würdet. Falls ihr noch

Mehr

Lässt Wünsche schneller wahr werden: der Sparkassen-Privatkredit.

Lässt Wünsche schneller wahr werden: der Sparkassen-Privatkredit. Sparkassen-Finanzgruppe Fragen Sie jetzt nach dem aktuellen Zinsangebot in Ihrer Sparkasse. Es lohnt sich! Lässt Wünsche schneller wahr werden: der Sparkassen-Privatkredit. Günstige Zinsen. Flexible Laufzeiten.

Mehr

Mädchen: Sicher im Internet

Mädchen: Sicher im Internet Mädchen: Sicher im Internet So chatten Mädchen sicher im Internet Infos und Tipps in Leichter Sprache FRAUEN-NOTRUF 025134443 Beratungs-Stelle bei sexueller Gewalt für Frauen und Mädchen Chatten macht

Mehr

Stadtbezirk Hombruch: Angebote

Stadtbezirk Hombruch: Angebote Stadtbezirk Hombruch: Angebote dieferien für 2013 Stadt Dortmund Jugendamt Einleitung Osterferien Ferien 2013 im Stadtbezirk Hombruch Liebe Eltern, liebe Jugendlichen und Kinder, mit diesem kleinen Heft

Mehr

Info- und Gesprächsabende 2014-2015

Info- und Gesprächsabende 2014-2015 17.09.14 Sabine Simon Eltern werden- viel zu 24.09.14 Karl-Heinz Spring Zeig mal deins, dann zeig ich dir auch meins - Sexualität im Kindesalter; kostenlos, Beginn 18.00 Uhr! Anmeldung Der Sexualpädagoge

Mehr

Die Gemeinde Grünwald informiert: Angebote für Kinder und Jugendliche in Grünwald

Die Gemeinde Grünwald informiert: Angebote für Kinder und Jugendliche in Grünwald Die Gemeinde Grünwald informiert: Angebote für Kinder und Jugendliche in Grünwald Die Gemeinde Grünwald ist stets bemüht, ihren Bürgern reichhaltige Angebote innerhalb eines Netzwerks anzubieten. Wer

Mehr

Zusammenfassung der Ergebnisse der Umfrage: Freizeitgestaltung der Kinder und Jugendlichen in Strausberg

Zusammenfassung der Ergebnisse der Umfrage: Freizeitgestaltung der Kinder und Jugendlichen in Strausberg Zusammenfassung der Ergebnisse der Umfrage: Freizeitgestaltung der Kinder und Jugendlichen in Strausberg 855 Kinder und Jugendliche beteiligten sich, davon sind 432 männlich und 423 weiblich 211 Kinder

Mehr

Übersicht Schulferien stellen berufstätige Eltern oft vor eine große Herausforderung. Dafür haben wir eine Lösung entwickelt: Die Forschungsferien!

Übersicht Schulferien stellen berufstätige Eltern oft vor eine große Herausforderung. Dafür haben wir eine Lösung entwickelt: Die Forschungsferien! Übersicht Schulferien stellen berufstätige Eltern oft vor eine große Herausforderung. Dafür haben wir eine Lösung entwickelt: Die Forschungsferien! Forschungsferien: Was wann wo ist das? Wer darf mitmachen?

Mehr

Akkordeon/Schwyzerörgeli Blockflöte Cornet Euphonium. Trompete Violine/Viola Violoncello Waldhorn. Musikalische Grundschule neu Tigerklarinette

Akkordeon/Schwyzerörgeli Blockflöte Cornet Euphonium. Trompete Violine/Viola Violoncello Waldhorn. Musikalische Grundschule neu Tigerklarinette Unser Angebot Akkordeon/Schwyzerörgeli Blockflöte Cornet Euphonium neu Fagott Gesang Gitarre Klarinette Klavier neu Kontrabass Oboe Posaune Querflöte/Piccolo Saxophon Schlagzeug neu Sing and play Trompete

Mehr

Reit- und Fahrverein Brieselang e.v. (gemeinnützig) Der Reit- und Fahrverein Brieselang e.v. stellt sich vor

Reit- und Fahrverein Brieselang e.v. (gemeinnützig) Der Reit- und Fahrverein Brieselang e.v. stellt sich vor Der Reit- und Fahrverein Brieselang e.v. stellt sich vor Überblick 1998 mit 11 Mitgliedern gegründet 2014: 150 Reiter und Fahrer 92 Kinder und Jugendliche bis 26 Jahre 19 Mitglieder über 50 Jahre 35 Mitglieder

Mehr

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de Kursheft Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr Adolph-Diesterweg-Schule www.adolph-diesterweg-schule.de Adolph-Diesterweg-Schule Felix-Jud-Ring 29-33 21035 Hamburg Tel.: 735 936 0 Fax: 735 936 10 Infos zu den

Mehr

Christian Berger. Handball, Trompete, Sportschützen (Luftgewehr) Fabian Wagner

Christian Berger. Handball, Trompete, Sportschützen (Luftgewehr) Fabian Wagner Christian Berger Alter: 18 Jgst.: 13 Mathe, Geschichte, Latein Mo.6.Std., Mi. 7.+8.Std. Für welche Jgst.: 5-10, Ausnahme: Latein 5-7 Handball, Trompete, Sportschützen (Luftgewehr) ChrBerL@web.de Fabian

Mehr

Für SIE in HASSELS. Monatsprogramm September 2015. Caritasverband Düsseldorf e. V. Hubertusstraße 5, 40219 Düsseldorf Tel.

Für SIE in HASSELS. Monatsprogramm September 2015. Caritasverband Düsseldorf e. V. Hubertusstraße 5, 40219 Düsseldorf Tel. Für SIE in HASSELS Monatsprogramm September 2015 Caritasverband Düsseldorf e. V. Hubertusstraße 5, 40219 Düsseldorf Tel. 0211/ 16 0 20 www.caritas-duesseldorf.de info@caritas-duesseldorf.de Wir stellen

Mehr

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Lebenshilfe Center Siegen Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH

FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH vom 03.08. 14.09.2015 Liebe Kinder und Jugendlichen, liebe Eltern, der Beginn der Sommerferien rückt schon langsam in greifbare Nähe.

Mehr

Förderzentrum am Arrenberg

Förderzentrum am Arrenberg Förderzentrum am Arrenberg Wir fördern Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf ihrem Weg zur Selbstbestimmung, Eigenständigkeit und sozialer Kompetenz. Wir unterstützen Menschen mit Behinderung und chronischer

Mehr

Freizeitangebote in Ingersheim

Freizeitangebote in Ingersheim Freizeitangebote in Ingersheim Herausgeber dieses Infoheftes: Gemeinde Ingersheim Hauptamt Hindenburgplatz 10 07142/9745-14 carolin.breitenoeder@ingersheim.de www.ingersheim.de Stand: April 2013 16 für

Mehr

Schnupperwoche vom 21. bis 27. März 2015

Schnupperwoche vom 21. bis 27. März 2015 Schnupperwoche vom 21. bis 27. März 2015 Samstag, 21.03.2015 01 - Violine Barbara Baer Sa., 10:30 Uhr 11:00 Uhr Freiamt-Ottoschwanden, Haus Baer, Allmend 7 02 - Violine Barbara Baer Sa., 11:00 Uhr bis

Mehr

Familienberatung. Angebote für Familien. Beratung, Bildung und Begegnung

Familienberatung. Angebote für Familien. Beratung, Bildung und Begegnung Familienberatung Angebote für Familien Beratung, Bildung und Begegnung Programm September 2015 bis Februar 2016 Herzlich willkommen bei der Familienberatung der Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung

Mehr

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST REISEN UND KURSANGEBOTE 2015 3 MACHEN SIE MAL PAUSE Mit unserem Familien unterstützenden Dienst bieten wir Ihrer Familie mit Angehörigen mit Behinderungen, die sich den

Mehr

Familienzentrum im Verbund Hüllhorst

Familienzentrum im Verbund Hüllhorst Familienzentrum im Verbund Hüllhorst 1. Halbjahr 2013 nfo- Broschüre 1 Veranstaltungen im Überblick: Krabbelkinderturnen Turnen mit Kindern unter 3 Jahren Termin: jeden 1. Mittwoch im Monat Uhrzeit: 15:15-16:15

Mehr

Internet Seiten für Kinder Was machen gute Internetseiten für Kinder aus?

Internet Seiten für Kinder Was machen gute Internetseiten für Kinder aus? Internet Seiten für Kinder Was machen gute Internetseiten für Kinder aus? Leitfragen zu Beginn des Projektes: Nutzen Kinder das Internet so häufig, dass sich ein Angebot für sie lohnt? Warum eigentlich

Mehr

ev. Jugend Böckingen Freizeit Programm 2016

ev. Jugend Böckingen Freizeit Programm 2016 ev. Jugend Böckingen Freizeit Programm 2016 t Zirkus-Freizeit für 6-14 Jährige 23. - 29. Mai 2016 Ein Festival der Evangelischen Kirche Zum 4. Mal wird dieses Jahr im Böckinger Kreuzgrund zwischen dem

Mehr

OKTOBER 15. Radio Unerhört Marburg

OKTOBER 15. Radio Unerhört Marburg OKTOBER 15 Radio Unerhört Marburg Inhalt Editorial/ Infos... 3 Radioprogramm... 4 15 Refugee Radio Network.... 4 Klassik rund herum.... 7 Praktika bei RUM... 8-9 Parkinsongs, Unerhört live.... 11 SammelsuriRUM....

Mehr

Informationen für Eltern und Kinder zum Angebot der pädagogischen Mittagsbetreuung

Informationen für Eltern und Kinder zum Angebot der pädagogischen Mittagsbetreuung Informationen für Eltern und Kinder zum Angebot der pädagogischen Mittagsbetreuung Ausgabe: Schuljahr 2013/14 Liebe Eltern der Klassen 5 bis 9, wir freuen uns, Ihnen unser neues Angebot für die pädagogische

Mehr

Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel

Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel 1. Halbjahr 2016 Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel Infoveranstaltungen für Schüler/innen weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne Zwei junge Menschen informieren sich in einem Informationsblatt

Mehr

Termine von April Dezember 2015

Termine von April Dezember 2015 Termine von April Dezember 2015 So 29.03.2015 Mo 30.03.2015 Di 31.03.2015 und Mi 01.04.2015 Do 02.04.2015 Mi 29.04.2015 Palmsonntagsgottesdienst um 10.45 Uhr Der Kindergarten gestaltet den Palmsonntagsgottesdienst

Mehr

Newsletter 2/2013. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 2/2013. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, nach einem schönen, langen Sommer beginnt nun der Start in den Herbst- und für die Schule ein wahrscheinlich ereignisreiches

Mehr

Camps & Events Winter Frühling 2016

Camps & Events Winter Frühling 2016 Camps & Events Winter Frühling 2016 Wir kümmern uns um die wichtigsten Menschen auf der Welt: Ihre Kinder. Unser professionelles Asprini Team betreut diese so sorgsam, als wären es die eigenen. Vom Kleinkind

Mehr

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren MOBI KIDS Einsteigen bitte! Mit Vincent die VAG erleben. empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren Hallo Kinder, bestimmt seid ihr schon mal mit euren Eltern oder Großeltern gemeinsam Bus, Straßenbahn oder U-Bahn

Mehr