KUNDENZEITUNG. Dornröschen das Musical

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "KUNDENZEITUNG. Dornröschen das Musical"

Transkript

1 KUNDENZEITUNG VR-Aktuell Ausgabe Nr. 21 Herbst 2011 VR-BildCard-Angebot wird ab sofort erweitert: Unsere Neuen! (Ihre) Vielleicht gibt es ja immer noch einige Kunden und Nichtkunden, die unser besonderes Angebot der VR- BildCard wirklich noch nicht kennen. Doch das exklusive Angebot der VR-Bank Coburg, sich seine ganz individuelle Bankkarte zu erstellen, erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Auch wenn es schon den Fall gab, dass jemand sehr stolz die Freundin auf der Karte hatte und kurze Zeit später... Naja, auch mit der Herstellung der individuellen Karte sind wir ganz flexibel. Viele einzelne Motive wurden bisher hergestellt, und nun beginnt eine neue Zeitrechnung. Mit der VSG Coburg/Grub hat nun auch ein Sportverein sein eigenes Motiv und die heimatliche Region ist ganz neu als voreingestellte Motivkarten abgebildet. Einige Städte und Gemeinden haben dies bereits genutzt und ein Bild zur Verfügung gestellt. Eine Werbung für die Region, die ab sofort auch in der Geldbörse ihre Heimat gefunden hat. Wir finden die Motive sehr gelungen. Und Sie? Die Cards können Sie hier alle schon einmal begutachten. Die Bestellung ist nur mit dem Kartendesigner im Internet möglich. Unter finden Sie weitere Infos, aber auch die leichte Handhabung des Bestellvorganges. Die Karte kostet einmalig für die gesamte Laufzeit 14,50 Euro. Es gibt auch immer wieder einmal Sonderaktionen für eine kostenlose Bestellung. Wenn Sie zum Beispiel den GutscheinCode VSG2011 benutzen, bekommen Sie bis zum Jahresende die VSG-BildCard geschenkt. Fairness und Transparenz Seit fast 150 Jahren sind wir als lokale Genossenschaftsbank für unsere Kunden da. Viele Familien sind schon seit mehreren Generationen bei uns. Durch die Verwurzelung mit unserer Region sind wir oft lebenslanger Begleiter unserer Kunden. Das geht nur, wenn man neben Qualität in der Beratung und Kundenfreundlichkeit auch Fairness und Transparenz lebt. Dazu passen eben nicht Topzinssätze in Zeitungsanzeigen, bei denen man erst bei Besuch des betreffenden Institutes erfährt, dass sie an Nebenbedingungen geknüpft sind, die aus ihnen eher unterdurchschnittliche Angebote machen. Es passen auch nicht Darlehensangebote von Kreditinstituten dazu, die Lücken im Verbraucherrecht ausnutzen, um einen Effektivzinssatz zu errechnen, der mit hoher Wahrscheinlichkeit in der Zukunft eben nicht eintrifft. Wir sind schon überrascht, dass Mitbewerber in Coburg diesen Weg gehen. Wir werden es nicht tun! Vergleichen Sie und lassen Sie sich von uns beraten. Sie werden in vielen Fällen überrascht sein! Ihr Wolfgang Gremmelmaier Aktion geht weiter... STROM ohne Atom Wir haben mit dem Thema ein ganz heißes Eisen angefasst. Es scheint das Thema überhaupt zu sein. Unsere Aktion geht natürlich weiter... Dornröschen das Musical Die VR-Bank präsentiert in Sonneberg das Musical passend zur Vorweihnachtszeit ein Erlebnis für die ganze Familie... Es wird herbstlich... Die Schafe sind wieder los... Vor allem müssen die Schäfchen wieder ins Trockene gebracht werden. Wie Sie das machen, verraten wir Ihnen in dieser Ausgabe... Lesen Sie mehr auf Seite 4 Lesen Sie mehr auf Seite 8 Lesen Sie mehr auf Seite 5 Seite 1

2 Startschuss in den Regionen Coburg und Sonneberg! JUNG UND ALT: Gestalte was uns verbindet! Die VR-Bank Coburg ruft zum 42. Internationalen Jugendwettbewerb jugend creativ auf Jung und Alt - überall und jederzeit treffen diese aufeinander. So auch bei der Eröffnungsveranstaltung des Internationalen Wettbewerbes am 4. Oktober 2011 im Deutschen Spielzeugmuseum Sonneberg. Beim Jugendwettbewerb, der am selben Tag bundesweit und europaweit gestartet wurde, dreht sich in diesem Jahr alles um das Thema JUNG & ALT. Mit dem Wettbewerbsthema bietet die VR-Bank Coburg Kindern und Jugendlichen einen Anlass, sich auf diesem Weg Gedanken und Ideen zu Jung und Alt im Alltag, in der Familie oder im sozialen Miteinander zu machen und dies kreativ zum Ausdruck zu bringen. Eine herzliche und verständnisvolle Verbindung von Jung und Alt ist eine wichtige Basis des Miteinanders in unserer Gesellschaft. Es gibt wieder zahlreiche Preise für verschiedene Altersgruppen, Klassensieger sowie tausende Trostpreise. Die besten Arbeiten erhalten zusätzlich kostenlose Kurse bei Künstlern der Region während der Sommerakademie Coburg. Die aktivsten Schulen erhalten Geldpreise. Und es gibt dieses Jahr ebenfalls wieder den gemeinsamen Sonderpreis der regionalen Schirmherren: der Landrätin aus Sonneberg, Christine Zitzmann, und des Landrates von Coburg, Michael Busch. Im letzten Jahr sind ca Arbeiten bewertet worden von Schülerinnen und Schülern aus über 60 Schulen beider Landkreise. Die Unterlagen gibt es in den Schulen oder können in den Filialen der VR-Bank Coburg abgeholt werden. Zieleinlauf für die Arbeiten ist der 2. Februar Weitere Informationen finden Sie online: facebook.com/jugendcreativ Rückblick zur Ausstellung von Bettina Mautner Nackte Illusionen Die wunderschöne Vernissage am 30. August 2011 hat eine vierwöchige Ausstellung im KompetenzZentrum der VR-Bank am Theaterplatz in Coburg eingeleitet, die nicht wenige Menschen gesehen haben. Über Kunst lässt sich bekanntlich streiten. Dass aber viel darüber geredet wurde, zeigt, dass Kunst etwas bewegen kann. Genau dies wollte Bettina Mautner mit ihren Arbeiten erreichen. Ist das, was sich dem menschlichen Auge darbietet, real oder eine Sie wollen mehr von Frau Mautner wissen? Projektion eigener Wünsche und Vorstellungen auf den Körper des anderen. Ist der dargestellte, nackte Körper mithin eine reine Projektionsfläche - reine Illusion? Und wessen Illusion ist es? Die des Künstlers oder die des Betrachters? Und die Profis unter uns wissen: Aktzeichnen ist die hohe Kunst. Nackte Illusionen waren gelungen und GUT. Ehrenamt Wir hatten folgende Bilder (gemacht von Foto- Wiesner) in einer gemeinsamen Ausstellung mit dem Mehrgenerationenhaus in Coburg. Da wir die Bilder so toll finden und Sie die ganz wichtige Sache des Ehrenamtes wundervoll abbilden, zeigen wir diese hier gerne noch einmal.

3 Rückblick: Leo Martin zu Gast im Kongresshaus Rosengarten Geheimwaffen der Kommunikation Es war ein vollbesetztes und schon eine Woche zuvor ausverkauftes Kongresshaus, das Leo Martin sympathisch begeisterte. Er nahm die Gäste in eine Welt mit, die wir natürlich alle kennen, aber nicht immer gut verstehen. Leo Martin ist studierter Kriminalwissenschaftler und Ex-Agent. Angestellt bei einem deutschen Nachrichtendienst, war er einer der Verantwortlichen für die Psychologie bei Verhören von Verbrechern und Betrügern. Er hat sehr erfolgreich und für das Publikum nachvollziehbar dargestellt, wie Kommunikation funktioniert und wie sie unser tägliches Leben beeinflusst. Fest installierte Mechanismen in uns lassen uns in unserem Leben nicht los. Mit tollen Experimenten und seiner charmanten, offenen Art wusste er das Publikum zu fesseln und zu begeistern. Er demonstrierte sehr anschaulich, wie sanfte Strategien eine durchschlagende Wirkung haben. Wie errät er nur durch Körpersprache und Einsatz seiner Kommunikation Lüge und Wahrheit? Er entlarvte seine frei ausgewählten Versuchspersonen als Lügner, als sie sich für etwas entschieden, das er nicht wissen konnte. Hier war auch für viele Zuschauer seine Darstellung hilfreich, dass wir in Stresssituationen keine wirklich guten Entscheidungen treffen können. Sind wir aber wieder in unserer normalen Phase (z.b. im Auto nach Hause) haben wir plötzlich genau diese Superideen. Ja, es Meeder war ein faszinierender Abend mit guten Tipps, um zukünftig besser Entscheidungen treffen zu können. Eine kleine Geheimwaffe eben. Unterbewusst ablaufende Denk- und Handlungsmuster hat Leo Martin in seinem Buch ICH KRIEG DICH ausführlich beschrieben. Sein in der Spiegel- Bestsellerliste enthaltenes Werk können Sie in der Buchhandlung Riemann in Coburg kaufen. Vielleicht sogar noch ein handsigniertes?! Leo Martin beherrscht die Kommunikation: Auch sein Körper spricht freundlich, nett, sympathisch und kompetent Gesetzliche Informationspflicht FamilienCard Landkreis Coburg Wir sind dabei! Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, der Gesetzgeber verlangt, dass alle Kreditinstitute alle ihre Kunden über nachstehenden Sachverhalt zum Thema Pfändungsschutzkonto (nachstehend P-Konto genannt) informieren. Dabei ist es unerheblich, ob der Kontoinhaber derzeit davon betroffen ist oder nicht. Wir kommen mit dieser Nachricht lediglich unserer gesetzlichen Informationspflicht nach! Wir sind gemäß 38 EGZPO verpflichtet, Sie auf folgendes hinzuweisen. Insbesondere wenn Ihr Konto gepfändet wird und noch nicht als P-Konto geführt wird, beachten Sie bitte den folgenden Text! Ab dem 1. Januar 2012 wird Pfändungsschutz für Kontoguthaben und Verrechnungsschutz für Sozialleistungen und Kindergeld nur noch für Pfändungsschutzkonten nach 850k der Zivilprozessordnung in der Fassung des Gesetzes zur Reform des Kontopfändungsschutzes vom 7. Juli 2009 gewährt. Falls Ihr Girokonto bereits gepfändet ist oder Sie eine Kontopfändung erwarten und Ihr Konto noch nicht als P-Konto geführt wird, sprechen Sie bitte Ihre Beraterin / Ihren Berater an, die eine ausführlichere Kundeninformation zum P-Konto bereithalten. Sie gibt es seit Anfang September die neue Mehrwertkarte für Familien in der Region Coburg. Die VR-Bank unterstützt dieses Projekt und bringt auch eigene Angebote mit ein. Natürlich bietet das Jugend- und Familienprogramm der VR-Bank schon von sich aus sehr viel Nutzen für junge Familien. Aber für die FamilienCard-Inhaber gibt es jetzt zusätzlich eine eigene Internetseite bei der Bank (www.vrbank-coburg.de/familiencard), auf der es ständig aktuelle Angebote zu nutzen gibt (Schulanfänger, Verlosungen, Babyausstattungen...). Holen Sie sich die Karte bei ihrer Gemeinde oder im Landratsamt Coburg. Seite 3

4 E E Energie, Effizienz, Energieberater E E E Ein Thema beherrscht immer mehr die alltäglichen Gespräche. Ob beim Tanken, beim Heizen oder beim Strom es geht immer mehr um das Sparen des Geldes, das dabei drauf geht. Die Unzufriedenheit steigt. Wir wissen natürlich alle, dass die Ressourcen nicht unendlich sind, aber wir haben auch alle das Gefühl, dass es nicht mit rechten Dingen zugehen könnte. Also nehmen wir das Heft doch selber in die Hand, machen uns unabhängig oder versuchen mit der Energie, die wir benötigen, zu haushalten und zu sparen. Eine Variante ist die von der VR-Bank seit diesem Jahr auch kommunizierte: Strom ohne Atom. Klar, klingt das drastisch. Hier geht es aber ganz simpel darum, heute schon bestehende Möglichkeiten zu nutzen, um mit Null Aufwand dem Energiespielchen ein Schnippchen zu schlagen. Wir sprachen vor kurzem über das Thema Energie mit dem Energieberater Dipl.-Ing. (FH) Jörg Wicklein. VR-Aktuell: Herr Wicklein, haben wir es hier im Vorfeld zu heftig formuliert? Jörg Wicklein: Naja, es ist schon sehr populistisch formuliert, aber im Grunde genommen trifft es dennoch den Kern. Energiesparen und Energieeffizienz gehen heute jeden etwas an und vor allem jeder kann irgendetwas dazu beitragen. VR-Aktuell: Sie sind Energieberater und Architekt laut Ihrer Homepage. Was sind Sie mehr oder was sind Sie weniger? Jörg Wicklein: Von Haus aus bin ich Architekt, inzwischen konzentriere ich mich aber mehr auf Energie-Effizienzberatung. Meine Tätigkeit geht auch darüber hinaus. Im letzten Jahr habe ich im Auftrag der Stadt Coburg das integrierte Klimaschutzkonzept erstellt. VR-Aktuell: Wo Sie auch als Sprecher Runder Tisch Energie genannt werden... Jörg Wicklein:...was auch eine Konsequenz aus meiner Arbeit, die man bei der Energieeffizienzberatung macht, ist. Aber Fakt ist doch wirklich, dass unsere bisherigen Ressourcen in nicht allzu langer Zeit enden werden und wir umsteigen müssen. Das ist einfach so. Also können wir doch einfach damit beginnen, Energieausgaben zu senken und Alternativen zu nutzen bzw. neue zu entwickeln. Somit ist Ihr Programm, auf Solarenergie zu setzen, durchaus eine gute Möglichkeit. Nicht zuletzt wird es auch gut gefördert. Aber eventuell noch wichtiger ist es, auf die Einsparung zu setzen und auf Energie- Killer zu verzichten oder Energie nicht zu verschwenden. Vielfach geschieht dies ja, ohne dass wir es bewusst merken. VR-Aktuell: Ist die Thermografie so eine Möglichkeit, es bewusster zu sehen. Jörg Wicklein: Ja, genauso ist es. Damit kann man Schwachstellen wie schlechte Dämmung, Baufehler, etc. sichtbar machen und eventuelle Handlungen veranlassen. VR-Aktuell: Wir starten demnächst auch bei uns wieder eine Wärmebildaktion. Was ist aber darüber hinaus zu beachten? Jörg Wicklein: Die Thermografiebilder sind das eine. Der ein oder andere erschrickt eventuell oder fühlt sich sogar bestätigt. Aber eine gute zusätzliche Beratung ist enorm wichtig. Als Laie kann man auch diese Bilder schnell falsch interpretieren und falsche Schlüsse ziehen. Ich rate lieber dazu, ein Gesamtkonzept für sein Haus zu erstellen. VR-Aktuell: Was heißt das? Jörg Wicklein: Zum Beispiel, eine gemeinsame Begehung des Hauses durchzuführen und auch die Anlagentechnik einzubeziehen. Förderprogramme und einen erreichbaren Standard zu besprechen. Alles auf der Grundlage bestehender Messdaten, Bauunterlagen und Energieverbräuche. VR-Aktuell: Wir merken schon, Sie sind nicht für Schnellschüsse oder für Stückwerk zu haben. Jörg Wicklein: Ganz klares JA. Es soll ja auch nachhaltig etwas bringen. Für den Einzelnen, aber auch für uns alle. VR-Aktuell: Sie sind ja in vielen Gremien aktiv und wirken sehr engagiert für die Energieeffizienz. Wir spüren hier: Es ist eine Herzensangelegenheit. Wir wünschen Ihnen auch beim runden Tisch der Energieberater/Energieberatung in Coburg, hier sind Sie ja Sprecher, viel Erfolg. Man darf sich ja sicher bei Fragen ruhig an Sie wenden, oder? Jörg Wicklein: Ja, kann man gerne. WärmeBilder Sparpotenzial in Ihrem Haus? Finden Sie es heraus! Bis bequem online im VR-EnergiePortal für nur 109 bestellen Sie möchten Herrn Wicklein etwas fragen oder in Kontakt treten? Schreiben Sie ihm eine Oder Sie vereinbaren einen Termin: Jörg Wicklein, Dipl.-Ing. (FH) Architekt + Energieberater (TU Berlin) Mohrenstraße 9 b, Coburg Telefon Mobil STROM ohne Atom Ihre Finanzierung für saubere Energie mit unserem Sonderkreditprogramm. Unsere Top-Angebote gehen weiter. Mehr dazu finden Sie online auf Seite 4

5 Fortsetzung von Seite 1 Riester AKTUELL Bringen Sie Ihre Schäfchen... VR-Bank ImmobilienZentrum ins Trockene! So kennen Sie sicherlich bereits unsere Top-Riesterrentenberatung. Zumindest werden Sie es sicher schon einmal als Werbung gesehen haben, wenn verschiedene Menschen irgendwelche Schafe mit gelben Mützen retten. Natürlich meinen wir damit im übertragenen Sinne Ihre Vorsorge und Ihre Zukunft, die Sie retten bzw. so gestalten können, dass Sie keine kalten und nassen Füße bekommen. Zum Beispiel erhalten Sie bei Ihrer VR-Bank folgende Möglichkeiten: Mit der UniProfiRente nutzen Sie die Chancen der internationalen Aktien- und Rentenmärkte. Dabei sind Ihre Einzahlungen und staatlichen Zulagen zu 100 Prozent garantiert. Das Beste daran: Der Staat hilft beim Riestern mit attraktiven Zulagen und bietet gegebenenfalls Steuervorteile. Auf einen Blick Hohe Ertragschancen bei 100 Prozent Garantie: Da Ihre Einzahlungen bis zu 100 Prozent in Aktien investiert werden, können Sie von hohen Ertrags-Chancen profitieren. Gleichzeitig sind Ihre Einzahlungen und die staatlichen Zulagen garantiert. Von Finanztest empfohlen: Geht es Ihnen vor allem um hohe Rendite-Chancen, empfehlen wir die UniProfiRente. Staatliche Förderung: Ihre Einzahlungen werden mit Zulagen gefördert. Durch den Sonderausgaben-Abzug sparen Sie eventuell zusätzlich Steuern. Steuerfreiheit in der Ansparphase: In der Ansparphase zahlen Sie keine Steuern. Erst bei der Auszahlung gilt die Nachgelagerte Besteuerung zum persönlichen Einkommensteuer-Satz, der im Alter meist geringer ausfällt. VR-RentePlus ist kostengünstig, die Verzinsung ist marktgerecht und kalkulierbar. Außerdem gibt es Zulagen und Steuervorteile. Damit sind Sie von Anfang an im Plus. Auf einen Blick Sie erhalten eine lebenslange monatliche Rente. Beiträge und Zulagen sind bei Auszahlung garantiert. Keine Abschlusskosten, die Beiträge fließen von Anfang an vollständig in den Sparplan. Marktgerechte Verzinsung, die sich an einem festgelegten Referenz-Zins orientiert. Sicher und gut kalkulierbar: Ihre Beiträge werden über die gesamte Laufzeit systematisch angelegt und verzinst. Die Auszahlphase können Sie zunächst als private Rentenversicherung oder Auszahlplan gestalten. Spätestens ab dem 85. Lebensjahr erfolgen die Zahlungen immer über eine private Rentenversicherung. Die Bundesregierung hat beschlossen, dass: Jeder Förderberechtigte unabhängig von der Art der Förderberechtigung muss ab 2012 mindestens 60 Euro einzahlen. Kunden, die von Zulagerückforderung betroffen waren, können durch Nachzahlungen auf ihren Riestervertrag die volle Zulage (wieder!) erhalten. Fragen? Interesse? Ihre Kundenberaterinnen und Kundenberater helfen Ihnen gerne weiter. Effelder- Rauenstein Einfamilienhaus Meeder Bauernhaus Neuhaus- Schierschnitz Einfamilienhaus Rödental Bungalow Immer aktuell: EigenheimTV Kooperation und Produktion made by TV-Oberfranken. Ausstrahlung der aktuellen Sendungen direkt bei TV-Oberfranken oder über unser Internetportal. Großheirath Zweifamilienhaus Coburg Winkelbungalow Beispielhafte grafische Übersicht über die Entwicklung einer Riester-Anlage (Beträge in Euro). OnlineBanking Umstellung verpasst? Sie nutzen unser Onlinebanking und haben evtl. trotz unserer Hinweise und Anschreiben die Umstellung leider verpasst. Macht nichts! Wir helfen Ihnen gerne weiter. Entweder Sie sprechen persönlich Ihren Berater in ihrer Filiale an oder Sie füllen auf den Internetseiten unser Auftragsformular aus. Unsere Spezalisten Gerhard Säum ( ) und Claus Walter ( ) helfen auch sofort. Unser kompetentes Team ist für Sie da. Mohrenstr. 7a Coburg Tel / Mehr aktuelle Angebote gibt es online unter Seite 5

6 Regional & überregional unschlagbar gut: SPITZE! VR-Giro komfort (inkl. KreditKarte) für alle bis 25 Jahre für alle Vereine das Onlinekonto Fragen Sie unsere Beraterinnen & Berater in den Filialen der VR-Bank Coburg nach Ihrem persönlichen Konto bei uns. KOSTENLOS KOSTENLOS KOSTENLOS KOSTENLOS Zum Jahresende 2011 werden getreu dem Motto 10-gewinnt! zehn Audi Q3 im Rahmen einer Sonderverlosung ausgespielt. Mit ihren Gewinnsparlosen der VR-Bank Coburg sind Sie dabei. Mit jedem Los werden karitative und mildtätige Institutionen und Einrichtungen unterstützt! Ihr Berater hilft Ihnen weiter und erklärt Ihnen alles dazu. Teilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Informationen und Hilfe online unter: Herzlichen Glückwunsch! Gewinner der letzten Ausgabe In der Coburger Museumsnacht mit der VR-Bank unterwegs Henneberger Warte oder Aussichtsturm auf dem Georgenberg war die richtige Antwort aus der letzten Ausgabe unserer Kundenzeitung. Das war schon eine schwere Suche. Aber wir konnten aus den dennoch vielen Einsendungen die glücklichen Gewinner ziehen. Die Teilnehmer aus der Bad Rodacher Ecke waren auch mächtig in der Überzahl. Klar, sie hatten den Heimvorteil und schauen ja direkt auf den Turm. Den Einkaufsgutschein vom Marktkauf in Sonneberg im Wert von 115 Euro gewann Franziska Scheler aus Bad Rodach. Ihr Vater, Manfred Scheler, hat den Preis von Kundenberaterin Bettina Göldner stellvertretend in Empfang genommen (Foto), Franziska studiert auswärts. Dennoch guten Einkauf! Je zwei Theatergutscheine im Wert von 40 Euro gingen an Gerhard Weihs aus Coburg und Mike Schwesinger aus Bachfeld. Je eine CD Rock Prelude ging an Claudia Stuhlmann aus Coburg, Thomas Lang aus Sonneberg und Daniela Bauer aus Ahorn. Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch! Als Sponsor und Unterstützer der Museumsnacht in Coburg sind wir immer wieder überrascht, wie schön diese Nacht der Kontraste werden kann. Anfang September erlebte diese Nacht der Nächte in Coburg auch einen neuen Besucherrekord. Lange Schlangen bildeten sich vor dem London(VR)-Bus, der die Museumsroute innerhalb der Stadt regelmäßig befuhr. Ein schöner Anblick. Schade, dass der Bus wieder in seine Heimat zurück musste... Einfach ausgefüllt in ihrer Filiale abgeben und mit etwas Glück sind Sie ein Gewinner! Wie heisst diese Kirche? Seite 6 Kennen Sie unsere Heimat? Imposante und interessante Bauwerke gibt es in unserer Region jede Menge. Und doch wird es Menschen aus unserer Heimat geben, die diese Kirche noch nie gesehen haben. Wetten dass? Die Kirche liegt 425 Meter über dem Meeresspiegel und wurde innerhalb 18 Monaten erbaut. Ein kleiner Hinweis sei erlaubt: Der Vorname Peter ist unser Stichwort dazu. Gewinnen Sie einen dieser Preise: eine Silvesterüberraschung Ihrer Wahl im Wert von 150 Euro. Kreuzen Sie Ihren Wunsch an: eine Silvesterparty am Brandenburger Tor in Berlin eine Party in der Region Böller & Raketen für diesen Wert ein unvergessliches Dinner for Two 2 mal je zwei Karten für das Musical Blues Brothers am Landestheater Coburg 3 mal je ein handsigniertes Buch ICH KRIEG DICH von Leo Martin Vorname Nachname Anschrift Geburtsdatum Telefon Einsendeschluss ist der 10. Dezember 2011

7 Das neue Jahr wirft seine Schatten voraus: Ihr Kalender 2012! Ab Ende Oktober in der Sparwoche 2011 gibt es ihn, den von Ihnen gestalteten Bildkalender für das kommende Jahr. Wir haben Sie seit Anfang dieses Jahres aufgefordert: Sie haben schöne Fotos aus unserer Region?... und damit einen großen Wettbewerb ins Leben gerufen. Eine Jury hat die besten Motive für den Kalender ausgewählt. Er ist fertig und gut gelungen. Wir danken allen Einsendern für die vielen Bilder. Natur- und Landschaftsaufnahmen, markante Gebäude, Statuen und Sehenswürdigkeiten aus der Region Coburg-Sonneberg alles wurde uns eingesandt. Die Auswahl war entsprechend schwer Die weiteren Preisträger durften sich als Dankeschön ihre versprochene Wunschprämie mittlerweile aussuchen. Übrigens motivierte der Wettbewerb Herrn Zeitner zusätzlich in seinem Vorhaben, aus seinem tollen Hobby etwas mehr zu machen. Freuen Sie sich mit uns auf den neuen VR-Bank Bildkalender! Fahren Sie mit: Auf nach Kreta! Unsere nächste Kundenreise ( ) führt uns auf die größte und südlichste Insel Griechenlands. Kreta lockt mit angenehmem Klima, unzähligen Buchten, landschaftlich imposanten Bergen, wildromantischen Schluchten, weiten Hochebenen und fruchtbaren Tälern mit Weinstöcken, Oliven- und Orangenbäumen. Sie erleben eine wunderbare Woche mit abwechslungsreichem Programm und Sie wohnen im 5 Sterne Luxusresort Kalimera Kriti! Michael Zeitner hat mit seinen Fotos die Jury am meisten überzeugt. Von ihm gibt es gleich drei Fotos, die Verwendung finden. Deshalb haben wir Herrn Zeitner im KompetenzZentrum Sonneberg durch Marktbereichsleiter Mario Hausdörfer seine Preise persönlich überreicht. Für Vereine aus unserer Region: für Jugendfeuerwehren jetzt in unseren Filialen: Die VHS-Broschüre Halbzeit plus Eine Spende in Höhe von EUR überreichten die Volksbanken Raiffeisenbanken in Oberfranken im Rahmen des Bezirksjugendfeuerwehrtages in Bad Staffelstein an die Jugendfeuerwehren Oberfrankens. Damit fördern sie die vielfältigen Aufgaben der Jugendfeuerwehren und leisten somit einen Beitrag zur Heranbildung von künftigen Feuerwehrleuten in der Region. Die Spende überreichten Direktor Michael Lieb, stv. Vorstandsvorsitzender der Raiffeisen-Volksbank Bad Staffelstein, Friedrich Blaser, Regionaldirektor der Regionaldirektion Franken des Genossenschaftsverbands Bayern, Karlheinz Kipke, stv. Bezirkspräsident des Bezirksverbandes Oberfranken und Vorstandsvorsitzender der VR-Bank Coburg, an Kreisbrandrat Siegfried Kerner (Lichtenfels), Bezirksjugendwart Kreisbrandmeister Stefan Steger und Kreisbrandrat Hermann Schreck (beide Bayreuth), Vorsitzender des Bezirksfeuerwehrverbandes Oberfranken (von links). direkt, schnell und online: vrb24.de Bankprodukte bei uns direkt und sofort online abschließen auf vrb24.de! VR-BonusSparen, sportliche VR-SparCards und mehr demnächst geht es hier richtig rund! Lassen Sie uns gemeinsam die Welt erleben! Konnten wir Sie begeistern? Sie haben Lust auf Kreta? Dann kommen Sie doch mit. Weitere Informationen zur Reise oder den Kosten erhalten Sie bei VR-Bank Coburg eg Mohrenstraße 7a, Coburg Christine Sattler / Kerstin Schmidt Telefon / Telefax / Seite 7

8 Zukunftsvorsorge ist kein alter Hut! Was echt Cooles machen oder lieber auf Nummer sicher gehen? Machen Sie beides! Wir unterstützen Sie dabei, Ihre finanzielle Zukunft auf eine solide Basis zu stellen, damit Sie Ihre Pläne verwirklichen können. Sagen Sie uns, wie Ihre Wünsche aussehen und wir helfen unproblematisch mit der richtigen Strategie dazu. Das Gewinnspiel endet übrigens am 15. November Also an alle 15- bis 27-jährigen: Los geht s. Teilnahmescheine in allen Filialen oder online auf Voll im grünen Bereich VSG Coburg/Grub Als Hauptsponsor wünschen wir eine erfolgreiche Saison! Viel wurde verändert. Die VSG hat sich einen völlig neuen und modernen Auftritt verpasst. Man schaut aus ganz Deutschland auf diese recht frische und agile Truppe. Wir empfehlen daher, immer bei den Heimspielen auf der Lauterer Höhe vorbeischauen, immer einmal auf den Internetseiten bzw. bei Facebook Infos holen oder auch gleich die neue grüne VSG-BildCard auf besorgen! Alles klar? Termine VSG Coburg/Grub 2. Volleyball-Bundesliga 22. Oktober gegen GSVE Delitzsch 12. November gegen L.E. Volleys 26. November gegen VCO Kempfenhausen 17. Dezember gegen VC Eintracht Mendig HSC2000 Coburg 3. Handball-Liga 23. Oktober gegen HSG Gensungen-Felsberg 13. November gegen GSV Eintracht Baunatal 16. November gegen SG LVB Leipzig 03. Dezember gegen Dessau-Roßlauer HV 18. Dezember gegen HSG Kleenheim Handballverein Sonneberg Thüringenliga 22. Oktober gegen SV Hermsdorf November gegen Behringen/Sonneborn 16. November gegen HSG Werratal 10. Dezember gegen Goldbach/Hochheim Das Musical in Sonneberg: Dornröschen Jeder, egal ob Groß oder Klein, Alt oder Jung, kennt die Geschichte vom Dornröschen: Durch einen bösen Zauber wird die schöne Prinzessin zum Schlafen verbannt für viele, viele lange Jahre! Da kann nur eines helfen und den bösen Fluch besiegen: Die richtig echte, einzig wahre Liebe! Dornröschen das Musical ist eine romantische, kindgerechte und anspruchsvolle Interpretation des Märchens frei nach den Gebrüdern Grimm mit viel Musik, innovativem Bühnenbild und wunderschönen Kostümen. Für Kinder und für Kindgebliebene ab vier Jahren! Und natürlich für alle Musical-Fans! Tickets in Ihrer VR-Bank Coburg und auch im Online-Shop unter shop.vrb-coburg.de Die ersten 50 Tickets geben wir für nur 8 Euro ab. Wer also schnell ist KlinikClowns Spendenkonto Nr KlinikClowns e.v. VR-Bank Coburg eg BLZ Die KlinikClowns helfen heilen durch Lachen. Mehr Infos unter: 20. Oktober Mitglieder-Ehrung durch die VR-Bank 22. Oktober Zumba-Latin-Night in Coburg in der Medienhalle der OFRA 25. Oktober Coburg konkret im Haus Contakt 01. November Meine Gedanken malen andere Bilder Szenische Lesung in der Reithalle Coburg Veranstaltung der Aktion Lucia 06. November Coburg Gans offen 10. bis 17. Sonneberger November Märchentage 17. November Campusmesse der Hochschule Coburg 22. November Auszeichnung Verleihung der Sterne des Sports 25. November Coburger bis 23. Dezember Weihnachtsmarkt 26. November Verleihung Kunstpreis blauorange anlässlich der Eröffnung der Jahresausstellung des Kunstvereines Coburg 26. und 27. Rödentaler Weihnachtsmarkt November in der Domäne 02. bis 04. Neustadter Dezember Weihnachtsmarkt 08. bis 11. Sonneberger Dezember Weihnachtsmarkt immer up to date twitter.com/ vrbankcoburg facebook.com/ vrbankcoburg vrbank-coburg.de/ newsletter lesez_austell_pfad.indd :51 Lassen Sie sich überraschen. Vom 14. Oktober bis November 2011 wird es eine Ausstellung geben, die es so noch nicht gegeben hat. Ein Teil wird im KompetenzZentrum am Theaterplatz Coburg zu sehen sein. Erinnern Sie sich an die Bilder an den Arkaden zur Museumsnacht in Coburg? Mehr sei aber nicht verraten einfach vorbeischauen! Impressum Herausgeber VR-Bank Coburg eg Mohrenstraße 7a, Coburg Redaktion Abteilung Marketing Telefon / Telefax / Geschäftsleitung Karlheinz Kipke Wolfgang Gremmelmaier Realisation Medienagentur röder&sommer Wir übernehmen keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Inhalte. Erscheinungsweise vierteljährlich Coburg-Mohrenstraße / Coburg-Theaterplatz / Bad Rodach / (Werner-v.-Siemens-Str.) Dezember 2011, 15:00 Uhr Sonneberg Bad Rodach / 1239 (Coburger-Str.) Beiersdorf / Creidlitz / Dörfles-Esbach / Ebersdorf / Gesellschaftshaus Charlottenstraße Sonneberg präsentiert von: Fürth a. Berg / 5070 Gestungshausen / Großgarnstadt / 2953 Großwalbur / Grub a. Forst / Lautertal / Lützelbuch / Meeder / Meng.-Hämmern / Neustadt bei Coburg / Neustadt-Wildenheid / 5740 Neuhaus-Schierschnitz / Niederfüllbach / 477 Rauenstein / Rödental-Bürgerplatz / Rödental-Einberg / Rödental-Mönchröden / 3173 Rödental-Oeslau / Schalkau / Scheuerfeld / Sonneberg / Sonneberg-Hönbach / Sonneberg-Oberlind / Sonnefeld / Steinach / Weidhausen / 8604 Weitramsdorf / Wiesenfeld / mit freundlicher Unterstützung der

Was auch passiert: SV BA SISRENTE Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen.

Was auch passiert: SV BA SISRENTE Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen. SV BA SISRENTE Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Selbst frs Alter vorsorgen und weniger Steuern

Mehr

IS24 Anbietervergleich: Profil von HYPOFACT in Potsdam - Rolf Ziegler

IS24 Anbietervergleich: Profil von HYPOFACT in Potsdam - Rolf Ziegler Seite 1 von 1 HYPOFACT-Partner finden Sie in vielen Regionen in ganz Deutschland. Durch unsere starke Einkaufsgemeinschaft erhalten Sie besonders günstige Konditionen diverser Banken. Mit fundierter persönlicher

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Staatsminister Helmut Brunner Stefan Marquard das Gesicht der Schulverpflegung in Bayern Start des Projekts Mensa-Check mit Stefan

Mehr

Das gebührenfreie GIR0,- Konto mit viel Leistung. Konto und Karten

Das gebührenfreie GIR0,- Konto mit viel Leistung. Konto und Karten Ihr direkter Weg zur Kundenbetreuung: Service-Hotline: (01 80) 3 33 13 00* Telefax: (01 80) 3 33 15 39* E-Mail: service@si-finanzen.de Internet: www.signal-iduna.de/chd und www.signal-iduna-giro.de DONNER

Mehr

Das Ansprechen. - so geht s -

Das Ansprechen. - so geht s - Das Ansprechen - so geht s - 1. Ansprechen Direkt Indirekt 2. Unterhaltung 3 Fragen Kurzgeschichte Unterhaltungsverlängerung - Minidate 3. Telefonnummer Nummer in unter 1 Minute Nummer nach Gespräch holen

Mehr

Im Internet Geld verdienen durch Affiliate

Im Internet Geld verdienen durch Affiliate Im Internet Geld verdienen durch Affiliate Dieser Ratgeber wurde vom Autor sehr sorgfältig geschrieben recherchiert und spiegelt eigen Erfahrungen wieder.dennoch kann weder Autor, Verlag noch Verkäufer

Mehr

TSV Elmshausen 1894 e.v. Kooperations- und Sponsoren-Broschüre

TSV Elmshausen 1894 e.v. Kooperations- und Sponsoren-Broschüre Kooperations- und Sponsoren-Broschüre Nachdem den Sportvereinen immer mehr Zuschüsse durch die öffentliche Hand gekürzt werden, sind wir auf Sponsoren, Spender und Förderer angewiesen. Die Vorstandsmitglieder

Mehr

NINA DEISSLER. Flirten. Wie wirke ich? Was kann ich sagen? Wie spiele ich meine Stärken aus?

NINA DEISSLER. Flirten. Wie wirke ich? Was kann ich sagen? Wie spiele ich meine Stärken aus? NINA DEISSLER Flirten Wie wirke ich? Was kann ich sagen? Wie spiele ich meine Stärken aus? Die Steinzeit lässt grüßen 19 es sonst zu erklären, dass Männer bei einer Möglichkeit zum One-Night-Stand mit

Mehr

Sicher durch das Studium. Unsere Angebote für Studenten

Sicher durch das Studium. Unsere Angebote für Studenten Sicher durch das Studium Unsere Angebote für Studenten Starke Leistungen AUSGEZEICHNET! FOCUS-MONEY Im Vergleich von 95 gesetzlichen Krankenkassen wurde die TK zum achten Mal in Folge Gesamtsieger. Einen

Mehr

MEIN KONTO BEI DER BANQUE DE LUXEMBOURG

MEIN KONTO BEI DER BANQUE DE LUXEMBOURG JUNGE KUNDEN 12 /18 MEIN KONTO BEI DER BANQUE DE LUXEMBOURG DIE BANQUE DE LUXEMBOURG FREUT SICH AUF SIE Sie sind zwischen 12 und 18 Jahre alt? Dann ist das Finanzpaket der Banque de Luxembourg genau das

Mehr

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren.

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren. Vorwort Ich möchte Ihnen gleich vorab sagen, dass kein System garantiert, dass sie Geld verdienen. Auch garantiert Ihnen kein System, dass Sie in kurzer Zeit Geld verdienen. Ebenso garantiert Ihnen kein

Mehr

Individuelle Beratung für Generationen seit Generationen.

Individuelle Beratung für Generationen seit Generationen. Die lebenslange Zusatzrente! Individuelle Beratung für Generationen seit Generationen. Sparkassen-VorsorgePlus Geschenkt: 9OO für M IA + EMMA + SOPHIA Der solide Sparplan für eine lebenslange Zusatzrente

Mehr

Wir denken an Sie. Jahr für Jahr!

Wir denken an Sie. Jahr für Jahr! Private Altersvorsorge mit Riester-Förderung Wir denken an Sie. Jahr für Jahr! Damit Sie die maximale Riester-Förderung erhalten! Wer riestert, hat mehr im Alter Wenn Sie Ihren Lebensstandard im Alter

Mehr

Eigentlich müssten wir SV FondsRente so schreiben: SV FondsRendite.

Eigentlich müssten wir SV FondsRente so schreiben: SV FondsRendite. S V F O N D S R E N T E Eigentlich müssten wir SV FondsRente so schreiben: SV FondsRendite. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Für alle, die Ihre Altersversorgung

Mehr

A2 Lies den Text in A1b noch einmal. Welche Fragen kann man mit dem Text beantworten? Kreuze an und schreib die Antworten in dein Heft.

A2 Lies den Text in A1b noch einmal. Welche Fragen kann man mit dem Text beantworten? Kreuze an und schreib die Antworten in dein Heft. Seite 1 von 5 Text A: Elternzeit A1a Was bedeutet der Begriff Elternzeit? Was meinst du? Kreuze an. 1. Eltern bekommen vom Staat bezahlten Urlaub. Die Kinder sind im Kindergarten oder in der Schule und

Mehr

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun!

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun! unseren Vorstellungen Angst. Ich liebe, was ist: Ich liebe Krankheit und Gesundheit, Kommen und Gehen, Leben und Tod. Für mich sind Leben und Tod gleich. Die Wirklichkeit ist gut. Deshalb muss auch der

Mehr

Erst Lesen dann Kaufen

Erst Lesen dann Kaufen Erst Lesen dann Kaufen ebook Das Geheimnis des Geld verdienens Wenn am Ende des Geldes noch viel Monat übrig ist - so geht s den meisten Leuten. Sind Sie in Ihrem Job zufrieden - oder würden Sie lieber

Mehr

Quick Guide. The Smart Coach. Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer

Quick Guide. The Smart Coach. Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer Quick Guide The Smart Coach Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer Was macht einen Smart Coach aus? Vor einer Weile habe ich das Buch Smart Business Concepts gelesen, das ich wirklich

Mehr

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit!

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir finden auch für Sie die passende Altersvorsorgelösung. Schön, dass wir immer länger leben Unsere Gesellschaft erfreut sich einer

Mehr

200,- Euro am Tag gewinnen Konsequenz Silber Methode Warum machen die Casinos nichts dagegen? Ist es überhaupt legal?

200,- Euro am Tag gewinnen Konsequenz Silber Methode Warum machen die Casinos nichts dagegen? Ist es überhaupt legal? Mit meiner Methode werden Sie vom ersten Tag an Geld gewinnen. Diese Methode ist erprobt und wird von vielen Menschen angewendet! Wenn Sie es genau so machen, wie es hier steht, werden Sie bis zu 200,-

Mehr

THEMA: DEUTSCHSPRACHIGE LÄNDER

THEMA: DEUTSCHSPRACHIGE LÄNDER Variante A A-1 THEMA: DEUTSCHSPRACHIGE LÄNDER Wo ist das Bild gemacht worden? Warum denkst du das? Welche Tageszeit ist es? Begründe deine Meinung. Was möchten die Mädchen kaufen? Warum wohl? 1. Viele

Mehr

Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle

Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Volksbank Ettlingen eg www.volksbank-ettlingen.de Klaus Steckmann, Mitglied des Vorstandes

Mehr

Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview

Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview Annabel Anderson ist die musikalische Senkrechtstarterin des Jahres. Die sympathische Schlagersängerin aus Düsseldorf konnte in den vergangenen Monaten

Mehr

DEINE LIEBEVOLLE BEZIEHUNG ANNEHMEN

DEINE LIEBEVOLLE BEZIEHUNG ANNEHMEN DEINE LIEBEVOLLE BEZIEHUNG ANNEHMEN TELESEMINAR MIT LEA HAMANN LERNMATERIAL FÜR TEILNEHMER Hallo ihr Lieben, das Thema Beziehungen ist für uns alle ein Bereich, der sehr viel Heilung braucht. Lange Zeit

Mehr

EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH. Autor: Dieter Maenner

EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH. Autor: Dieter Maenner EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Max macht es viel Spaß, am Wochenende mit seinen Freunden. a) kaufen

Mehr

Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept.

Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept. s-sparkasse Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept. Sicherheit, Altersvorsorge, Vermögen. Werden Sie zum Champion im modernen Finanz- Mehrkampf mit dem richtigen Trainings programm bringen

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Catherina Lange, Heimbeiräte und Werkstatträte-Tagung, November 2013 1

Catherina Lange, Heimbeiräte und Werkstatträte-Tagung, November 2013 1 Catherina Lange, Heimbeiräte und Werkstatträte-Tagung, November 2013 1 Darum geht es heute: Was ist das Persönliche Geld? Was kann man damit alles machen? Wie hoch ist es? Wo kann man das Persönliche Geld

Mehr

* Leichte Sprache * Leichte Sprache * Leichte Sprache *

* Leichte Sprache * Leichte Sprache * Leichte Sprache * * Leichte Sprache * Leichte Sprache * Leichte Sprache * Was ist die Aktion Mensch? Viele Menschen sollen gut zusammenleben können. Dafür setzen wir uns ein. Wie macht die Aktion Mensch das? Wir verkaufen

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

Leben & Rente Finanzierung Kapitalanlagen Bausparen

Leben & Rente Finanzierung Kapitalanlagen Bausparen Leben & Rente Finanzierung Kapitalanlagen Bausparen Damit Sie im Ruhestand wirklich Ihre Ruhe haben. Auch vor Geldsorgen. Die gesetzliche Rente wird kaum ausreichen, um damit den gewohnten Lebensstandard

Mehr

Wir nehmen Strom von EWB! Das bringt was!

Wir nehmen Strom von EWB! Das bringt was! Wir nehmen Strom von EWB! Das bringt was! 05223 967-167 Gut für uns! Strom von EWB EWB Strom Das bringt was! Wir tun was. Für Sie. Vor Ort. Für uns alle. Energieversorgung vor Ort sollte eine Selbstverständlichkeit

Mehr

Wir sind die Taunus Sparkasse

Wir sind die Taunus Sparkasse Wir sind die Taunus Sparkasse Unser Leistungsversprechen Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit unserem Leistungsversprechen verbinden wir unsere Unternehmensphilosophie. Dass wir als Finanzdienstleister

Mehr

Herausragend wie Ihr Leben

Herausragend wie Ihr Leben Herausragend wie Ihr Leben Wels Süd Die 10 herausragenden Leistungen der Raiffeisenbank Wels Süd 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Wir sind immer in Ihrer Nähe Projekt: Meine Zukunft - ZUKUNFTSPREIS Ausschließlich

Mehr

Gratis-Schnupper-Lektion

Gratis-Schnupper-Lektion Gratis-Schnupper-Lektion Thema: In welchem Muster stecke ich fest? Liebe Interessentin, lieber Interessent dieses Fernstudiums, zunächst einmal ganz herzlichen Dank für Ihr Interesse an diesem Studium.

Mehr

Sibylle Mall // Medya & Dilan

Sibylle Mall // Medya & Dilan Sibylle Mall // Medya & Dilan Dilan 1993 geboren in Bruchsal, Kurdin, lebt in einer Hochhaussiedlung in Leverkusen, vier Brüder, drei Schwestern, Hauptschulabschluss 2010, Cousine und beste Freundin von

Mehr

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache Begrüßung Lied: Daniel Kallauch in Einfach Spitze ; 150 Knallersongs für Kinder; Seite 14 Das Singen mit begleitenden Gesten ist gut möglich Eingangsvotum

Mehr

Mit staatlicher Förderung! Ich wollte schon immer mehr bekommen. Die staatlich geförderte Riesterrente ZUKUNFT.

Mit staatlicher Förderung! Ich wollte schon immer mehr bekommen. Die staatlich geförderte Riesterrente ZUKUNFT. Mit staatlicher Förderung! Ich wollte schon immer mehr bekommen. Die staatlich geförderte Riesterrente ZUKUNFT. NAME: Tamara Jobst WOHNORT: Potsdam ZIEL: Auch im Alter den Lebensstandard halten können.

Mehr

Was passiert mit meiner Cloud, wenn es regnet?

Was passiert mit meiner Cloud, wenn es regnet? Was passiert mit meiner Cloud, wenn es regnet? 5 dumme Fragen über die Cloud, die ganz schön clever sind Einfach. Anders. cloud.de Inhalt Vorwort 1. Wo ist die Cloud? 03 04 2. Gibt es nur eine Cloud, aus

Mehr

1: 9. Hamburger Gründerpreis - Kategorie Existenzgründer - 08.09.2010 19:00 Uhr

1: 9. Hamburger Gründerpreis - Kategorie Existenzgründer - 08.09.2010 19:00 Uhr 1: 9. Hamburger Gründerpreis - Kategorie Existenzgründer - Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrter Herr Dr. Vogelsang, sehr geehrter Herr Strunz, und meine sehr geehrte Damen und Herren, meine

Mehr

Das. TOP-Zins- Konto. TOP Vermögensverwaltung AG. 100% Einlagensicherung

Das. TOP-Zins- Konto. TOP Vermögensverwaltung AG. 100% Einlagensicherung TOP Vermögensverwaltung AG Das TOP-Zins- Konto 100% Einlagensicherung n Schluss mit der Jagd nach den besten Zinsen K ennen Sie das? Ihre Bank bietet attraktive Zinsen allerdings nicht für Sie als treuen

Mehr

Fundraising im Evangelischen Kirchenbezirk Nürtingen - Neues aus der Service-Stelle!

Fundraising im Evangelischen Kirchenbezirk Nürtingen - Neues aus der Service-Stelle! Evangelischer Kirchenbezirk Nürtingen Dienstag 15.07.2014 Newsletter 2/2014 Fundraising im Evangelischen Kirchenbezirk Nürtingen - Neues aus der Service-Stelle! Inhalt 1. Der aktuelle Fundraising-Tipp

Mehr

»Kinderpatenschaft. Die Patenschaft, die zu mir passt.

»Kinderpatenschaft. Die Patenschaft, die zu mir passt. »Kinderpatenschaft Die Patenschaft, die zu mir passt. 2 » Eine Kinderpatenschaft bewegt Maria, 8 Jahre (Patenkind) Etwas abzugeben und einem Kind ein besseres Leben zu ermöglichen macht mich einfach glücklich.

Mehr

Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden.

Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden. ME Finanz-Coaching Matthias Eilers Peter-Strasser-Weg 37 12101 Berlin Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden. http://www.matthiaseilers.de/ Vorwort: In diesem PDF-Report erfährst

Mehr

Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen.

Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen. Unsere EinkommensSicherung schützt während des gesamten Berufslebens und passt sich an neue Lebenssituationen an. Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen. Meine Arbeit sichert meinen Lebensstandard.

Mehr

Wir nehmen Strom von EWB! Das bringt was!

Wir nehmen Strom von EWB! Das bringt was! Wir nehmen Strom von EWB! Das bringt was! 05223 967-167 Gut für uns! Strom von EWB EWB Strom vom Stadtwerk aus Bünde Wir tun was. Für Sie. Gut für uns alle. Energieversorgung vor Ort sollte eine Selbstverständlichkeit

Mehr

plusrente RIESTER www.plusrente.de

plusrente RIESTER www.plusrente.de plusrente RIESTER www.plusrente.de Die plusrente Riester wird staatlich gefördert. Wie funktioniert das? Der Staat fördert die private Altersvorsorge, denn die gesetzliche Rente reicht nicht, um den Lebensstandard

Mehr

Und nun kommt der wichtigste und unbedingt zu beachtende Punkt bei all deinen Wahlen und Schöpfungen: es ist deine Aufmerksamkeit!

Und nun kommt der wichtigste und unbedingt zu beachtende Punkt bei all deinen Wahlen und Schöpfungen: es ist deine Aufmerksamkeit! Wie verändere ich mein Leben? Du wunderbarer Menschenengel, geliebte Margarete, du spürst sehr genau, dass es an der Zeit ist, die nächsten Schritte zu gehen... hin zu dir selbst und ebenso auch nach Außen.

Mehr

FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN

FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN DIE RENTENLÜCKE BRAUCHT RENDITE! Mittlerweile weiß jeder: die gesetzliche Rente reicht nicht aus, um den jetzigen Lebensstandard im Alter zu erhalten.

Mehr

Schule und was dann? Die Hans-Sachs-Gymnasium Reihe zu. Schule, Ausbildung, Studium und Beruf

Schule und was dann? Die Hans-Sachs-Gymnasium Reihe zu. Schule, Ausbildung, Studium und Beruf Schule und was dann? Die Hans-Sachs-Gymnasium Reihe zu Schule, Ausbildung, Studium und Beruf Schule und was dann? Die Hans-Sachs-Gymnasium Reihe zu Schule, Ausbildung, Studium und Beruf Mit der Reihe zum

Mehr

Jeder Cannes schaffen

Jeder Cannes schaffen Jeder Cannes schaffen GOLDRAUSCH Jeder Cannes schaffen»es GIBT IDEEN, DIE KANN MAN NICHT MIT GOLD AUFWIEGEN, ABER MAN SOLLTE SIE SICH ZUMINDEST VERGOLDEN LASSEN.« AWARD SERVICE»JEDER WETTBEWERB HAT SEINE

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE. Die gesetzliche Rente allein reicht nicht,

Mehr

Werden Sie Kinderpate.

Werden Sie Kinderpate. Werden Sie Kinderpate. Kindernothilfe. Gemeinsam wirken. KNH_Kinderpatenschaft_210x210.indd 2 26.06.13 10:38 KNH_Kinderpatenschaft_210x210.indd 3 26.06.13 10:38 Etwas abzugeben und einem Kind ein besseres

Mehr

XANGO. Zeit für ein neues Image? FibreFit. ein visionäres Unternehmen erobert Europa und die Welt. Genießen die Vorteile von.

XANGO. Zeit für ein neues Image? FibreFit. ein visionäres Unternehmen erobert Europa und die Welt. Genießen die Vorteile von. 03 13 Die XANGO verändert Direktvertriebsbranche: Zeit für ein neues Image? Leben in Namibia Independent Representatives von QNET Genießen die Vorteile von FibreFit ein visionäres Unternehmen erobert Europa

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Entwickeln Sie Ihre Vision!

Entwickeln Sie Ihre Vision! zur Buchseite 170 bis 173 Entwickeln Sie Ihre Vision! 1 Stellen Sie sich einen Architekten vor, der ein großes, beeindruckendes Bauwerk erstellen möchte. Mit was beginnt er? Mit einem Bild im Kopf, einem

Mehr

Lesen macht reich! 60 Euro am Tag

Lesen macht reich! 60 Euro am Tag Lesen macht reich! 60 Euro am Tag Zwei wertvolle Ratgeber mit Lizenz. Mit der Lizenz dürfen Sie diese Ratgeber verkaufen oder verschenken. Mehr Geld, wer hat daran kein Interesse? Mehr Geld, ohne Risiko,

Mehr

Ein guter Tipp, der sich doppelt lohnt: Naspa Freundschaftswerbung

Ein guter Tipp, der sich doppelt lohnt: Naspa Freundschaftswerbung Ein guter Tipp, der sich doppelt lohnt: Naspa Freundschaftswerbung Sparkassen-Finanzgruppe Freundschaftswerbung Gutes sollte man mit Freunden teilen: eine edle Flasche Wein, frisch gebackene Muffins oder

Mehr

Altersvorsorge. Aktuelle Neuerungen und Änderungen im Überblick. Mandanten-Info Eine Dienstleistung Ihres steuerlichen Beraters

Altersvorsorge. Aktuelle Neuerungen und Änderungen im Überblick. Mandanten-Info Eine Dienstleistung Ihres steuerlichen Beraters Mandanten-Info Eine Dienstleistung Ihres steuerlichen Beraters Altersvorsorge Aktuelle Neuerungen und Änderungen im Überblick In enger Zusammenarbeit mit Inhalt 1. Einleitung...1 2. Private Altersvorsorge

Mehr

5 Fakten zum Nachteilsausgleich die du wissen musst

5 Fakten zum Nachteilsausgleich die du wissen musst 5 Fakten zum Nachteilsausgleich die du wissen musst Von LRS - also Lese-Rechtschreib-Schwäche - betroffene Kinder können einen Nachteilsausgleich beanspruchen. Das ist erst einmal gut. Aber wir sollten

Mehr

Altersvorsorge Finanzen langfristig planen

Altersvorsorge Finanzen langfristig planen Altersvorsorge Schön, dass Sie sich um Ihre Finanzen selber kümmern und dies nicht Banken überlassen. Finanzwissen hilft Ihnen dabei. Sie können noch mehr gewinnen. Mit dem DAX-Börsenbrief von Finanzwissen

Mehr

r? akle m n ilie ob Imm

r? akle m n ilie ob Imm das kann man doch alleine erledigen dann schau ich doch einfach in die Zeitung oder ins Internet, gebe eine Anzeige auf, und dann läuft das doch. Mit viel Glück finde ich einen Käufer, Verkäufer, einen

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

»Projektpatenschaft. Die Patenschaft, die zu mir passt.

»Projektpatenschaft. Die Patenschaft, die zu mir passt. »Projektpatenschaft Die Patenschaft, die zu mir passt. 2 mein Projekt» Mein Wunschprojekt Ich habe gelesen, wie erfolgreich Selbsthilfegruppen in Ruanda funktionieren. Das hat mich wirklich begeistert.

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Es gilt das gesprochene Wort! Sperrfrist: 23. Juli 2012, 13:00 Uhr Statement des Bayerischen Staatsministers für Wirtschaft,

Mehr

Arbeitsblatt 2: Festlegen des Wenn-Dann-Plans. Arbeitsblatt 3: Beispiele von Zielen und Wenn-Dann-Plänen

Arbeitsblatt 2: Festlegen des Wenn-Dann-Plans. Arbeitsblatt 3: Beispiele von Zielen und Wenn-Dann-Plänen Materialien Informationsblatt für Eltern Arbeitsblatt 1: Welche Ziele hast Du? Arbeitsblatt 2: Festlegen des Wenn-Dann-Plans Arbeitsblatt 3: Beispiele von Zielen und Wenn-Dann-Plänen Beispiele für bearbeitete

Mehr

Menschen haben Bedürfnisse

Menschen haben Bedürfnisse 20 Menschen haben Bedürfnisse 1. Menschen haben das Bedürfnis nach... Findet zehn Möglichkeiten, wie diese Aussage weitergehen könnte. 21 22 Allein auf einer Insel 5 10 15 20 25 Seit einem Tag war Robinson

Mehr

Förderungen der Energiewerke Isernhagen

Förderungen der Energiewerke Isernhagen Weil Nähe einfach besser ist. EWI. Förderungen der Energiewerke Isernhagen Gut für Sie, gut für die Umwelt. Engagiert vor Ort Wir unterstützen Energiesparer Das Förderprogramm für Elektromobilisten Starten

Mehr

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Continuers. (Section I Listening and Responding) Transcript

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Continuers. (Section I Listening and Responding) Transcript 2014 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript Familiarisation Text Heh, Stefan, wohnt deine Schwester immer noch in England? Ja, sie arbeitet

Mehr

Helpedia richtig nutzen - hilfreiche Informationen

Helpedia richtig nutzen - hilfreiche Informationen Helpedia richtig nutzen - hilfreiche Informationen In diesem Dokument finden Sie hilfreiche Informationen über Helpedia, die persönliche Spendenaktion und viele wichtige Tipps, wie Sie die persönliche

Mehr

Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind.

Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind. SmartBanking Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind. SmartBanking. Erleben Sie die neue Freiheit im Banking. OnlineBanking ist heute aus unserem Alltag kaum mehr wegzudenken. Um eine Überweisung zu beauftragen

Mehr

Was wäre, wenn es Legasthenie oder LRS gar nicht gibt?

Was wäre, wenn es Legasthenie oder LRS gar nicht gibt? Was wäre, wenn es Legasthenie oder LRS gar nicht gibt? Wenn Du heute ins Lexikon schaust, dann findest du etliche Definitionen zu Legasthenie. Und alle sind anders. Je nachdem, in welches Lexikon du schaust.

Mehr

Power PUR Verbindliche Anmeldung Nailartvernissage 29.11.15 mit Herrn Glööckler Name, Vorname: Studioname: Straße: PLZ/Ort: Telefon: Email: Hiermit melde ich mich verbindlich zur Nailartvernissage am 29.11.15

Mehr

Strom und Erdgas auf einen Klick.

Strom und Erdgas auf einen Klick. Vorarlberger Kraftwerke AG VEG Vorarlberger Erdgas GmbH Weidachstraße 6, 6900 Bregenz Tel.: +43 5574 9000 Fax: +43 5574 601-78512 E-Mail: kundenservice@vkw.at, kundenservice@veg.at www.vkw.at, www.veg.at

Mehr

Ihre ZUKUNFT Ihr BERUF. www.kwt.or.at STEUERBERATUNG? Why not!

Ihre ZUKUNFT Ihr BERUF. www.kwt.or.at STEUERBERATUNG? Why not! Ihre ZUKUNFT Ihr BERUF www.kwt.or.at STEUERBERATUNG? Why not! Der Job Überall in Österreich suchen derzeit Steuerberatungskanzleien Nachwuchs. Vielleicht meinen Sie, Sie sind eigentlich für s Scheinwerferlicht

Mehr

Umfrage: nachhaltiges Studikonto. Umfragebericht. von [project 21] und avertas gmbh in Zusammenarbeit mit der ABS

Umfrage: nachhaltiges Studikonto. Umfragebericht. von [project 21] und avertas gmbh in Zusammenarbeit mit der ABS Umfrage: nachhaltiges Studikonto von [project 21] und avertas gmbh in Zusammenarbeit mit der ABS Umfrageziel: Feststellen, ob bei Studierenden eine Nachfrage für ein nachhaltiges Studikonto besteht und

Mehr

Eine freundliche und hilfsbereite Bedienung ist doch die Seele des Geschäfts! Wir sind noch ein Dienstleistungsbetrieb im wahrsten Sinne des Wortes!

Eine freundliche und hilfsbereite Bedienung ist doch die Seele des Geschäfts! Wir sind noch ein Dienstleistungsbetrieb im wahrsten Sinne des Wortes! Servicewüste Der Nächste bitte! Was darfs denn sein? Ich bin noch so unentschieden! Wenn ich ihnen behilflich sein kann? Das ist sehr liebenswürdig! Man tut was man kann! Das ist wirklich ein ausgezeichneter

Mehr

Willkommen in ONKEL WOLFGANG S WELT

Willkommen in ONKEL WOLFGANG S WELT Willkommen in ONKEL WOLFGANG S WELT Das ist mein Onkel Wolfgang Sie kennen ihn ja alle schon lange! Seit ein paar Monaten hat er für unsere gesamte Familie die Haushaltskasse übernommen: Mit Onkel Wolfgang

Mehr

Nachhaltige Kapitalanlage. Gute Erträge plus gutes Gefühl.

Nachhaltige Kapitalanlage. Gute Erträge plus gutes Gefühl. S Kreissparkasse Höchstadt/Aisch Nachhaltige Kapitalanlage. Gute Erträge plus gutes Gefühl. www.kreissparkasse-hoechstadt.de Nachhaltig handeln. Verantwortung übernehmen. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrte

Mehr

Das Seminar. Wer sind Sie? Was ist wirklich wirklich? Was ist die Ursache von Symptomen?

Das Seminar. Wer sind Sie? Was ist wirklich wirklich? Was ist die Ursache von Symptomen? Das Seminar auf Mallorca Wer sind Sie? Was ist wirklich wirklich? Was ist die Ursache von Symptomen? In diesem Seminar geht es darum, gemeinsam zu schauen und zu realisieren, wer Sie sind, was wirklich

Mehr

Das Leitbild vom Verein WIR

Das Leitbild vom Verein WIR Das Leitbild vom Verein WIR Dieses Zeichen ist ein Gütesiegel. Texte mit diesem Gütesiegel sind leicht verständlich. Leicht Lesen gibt es in drei Stufen. B1: leicht verständlich A2: noch leichter verständlich

Mehr

Zentrale Deutschprüfung Niveau A2 Modellsatz Nr. 2 Prüfungsteil Leseverstehen Texte und Aufgaben

Zentrale Deutschprüfung Niveau A2 Modellsatz Nr. 2 Prüfungsteil Leseverstehen Texte und Aufgaben Zentrale Deutschprüfung Niveau 2 Texte und ufgaben Nachname Vorname Teil 1 Infotafel In der Pausenhalle eines erliner Gymnasiums hängt eine Infotafel. Dort können die Schülerinnen und Schüler nzeigen und

Mehr

Copytest. Was ist zutun?

Copytest. Was ist zutun? Copytest Du interessierst Dich für ein Praktikum, einen Ausbildungsplatz oder eine Festanstellung bei der Werbeagentir 15? Gut, dann hast Du die erste Hürde schon genommen. Jetzt liegt es an Dir uns zu

Mehr

ENERGIE EFFIZIENZ EXPERTEN NEHMEN SIE IHRE STROMVERSORGUNG IN DIE EIGENE HAND!

ENERGIE EFFIZIENZ EXPERTEN NEHMEN SIE IHRE STROMVERSORGUNG IN DIE EIGENE HAND! ENERGIE EFFIZIENZ EXPERTEN NEHMEN SIE IHRE STROMVERSORGUNG IN DIE EIGENE HAND! SIE WOLLEN UNABHÄNGIGER SEIN? RESSOURCEN SPAREN UND DIE PERSÖNLICHE ENERGIEZUKUNFT SICHERN, ABER WIE? Mit Solarspeicherlösungen

Mehr

Predigt an Silvester 2015 Zuhause bei Gott (Mt 11,28)

Predigt an Silvester 2015 Zuhause bei Gott (Mt 11,28) Predigt an Silvester 2015 Zuhause bei Gott (Mt 11,28) Irgendwann kommt dann die Station, wo ich aussteigen muss. Der Typ steigt mit mir aus. Ich will mich von ihm verabschieden. Aber der meint, dass er

Mehr

1 Auf Wohnungssuche... 1/11 12 20 2 Der Umzug... 1/13 14 24 3 Die lieben Nachbarn... 1/15 16 27

1 Auf Wohnungssuche... 1/11 12 20 2 Der Umzug... 1/13 14 24 3 Die lieben Nachbarn... 1/15 16 27 Inhalt CD/Track Seite Vorwort.................................................... 5 Einleitung.................................................. 1/1 5 A. Personen und Persönliches.............................

Mehr

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen.

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen. Das tapfere Schneiderlein (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Es ist Sommer. Die Sonne scheint schön warm. Ein Schneider sitzt am Fenster und näht. Er freut sich über das schöne Wetter.

Mehr

Das ägyptische Medaillon von Michelle

Das ägyptische Medaillon von Michelle Das ägyptische Medaillon von Michelle Eines Tages zog ein Mädchen namens Sarah mit ihren Eltern in das Haus Anubis ein. Leider mussten die Eltern irgendwann nach Ägypten zurück, deshalb war Sarah alleine

Mehr

Bitte frankieren. Pro Infirmis Zürich. Wohnschule. Hohlstrasse 560 Postfach 8048 Zürich. Wohnschule. Die Tür ins eigene Zuhause.

Bitte frankieren. Pro Infirmis Zürich. Wohnschule. Hohlstrasse 560 Postfach 8048 Zürich. Wohnschule. Die Tür ins eigene Zuhause. Bitte frankieren Pro Infirmis Zürich Wohnschule Hohlstrasse 560 Postfach 8048 Zürich Wohnschule Die Tür ins eigene Zuhause. Träume verwirklichen In der Wohnschule von Pro Infirmis lernen erwachsene Menschen

Mehr

Nummer. FlexRente classic. Die flexible Altersvorsorge für ein abgesichertes Leben.

Nummer. FlexRente classic. Die flexible Altersvorsorge für ein abgesichertes Leben. 1 Die Nummer FlexRente classic. Die flexible Altersvorsorge für ein abgesichertes Leben. Sorgen Sie schon heute für die besten Jahre Ihres Lebens vor! Wenn Sie im Alter Ihren Lebensstandard halten möchten,

Mehr

Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache

Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache Hinweis: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm. In Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm ist wirklich

Mehr

JULI XHIXHO: Mir, sehr gut. Ich heiße Juli und komme aus Albanien und ich bin Teilnehmer der Internationalen Deutscholympiade hier...

JULI XHIXHO: Mir, sehr gut. Ich heiße Juli und komme aus Albanien und ich bin Teilnehmer der Internationalen Deutscholympiade hier... DIE INTERNATIONALE DEUTSCHOLYMPIADE Die Internationale Deutscholympiade (IDO) ist ein Wettbewerb, bei dem ca. 100 Schüler aus 50 verschiedenen Ländern ihre Kenntnisse der deutschen Sprache und Kultur beweisen

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Seminar. Zeit- und Selbstmanagement. Die Erfolgsstrategie für effizientes Arbeiten: systargo ActionManagement

Seminar. Zeit- und Selbstmanagement. Die Erfolgsstrategie für effizientes Arbeiten: systargo ActionManagement Seminar Zeit- und Selbstmanagement Die Erfolgsstrategie für effizientes Arbeiten: systargo ActionManagement Ein anderer Ansatz im Zeit- und Selbstmanagement: ActionManagement Vielleicht haben Sie schon

Mehr

Immobilien-Träume einfacher finanzieren

Immobilien-Träume einfacher finanzieren skyline Immobilien-Träume einfacher finanzieren Profitieren Sie von unserem umfassenden Konditionenvergleich in Verbindung mit unserem Partner PlanetHome. Ihr Traum vom Wohnen braucht ein solides Fundament

Mehr

Der alte Mann Pivo Deinert

Der alte Mann Pivo Deinert Der alte Mann Pivo Deinert He... Du... Lach doch mal! Nein, sagte der alte Mann ernst. Nur ein ganz kleines bisschen. Nein. Ich hab keine Lust. Steffi verstand den alten Mann nicht, der grimmig auf der

Mehr

Sparen mit der Sparkassen- RiesterRente. Da legt der Staat ordentlich was drauf.

Sparen mit der Sparkassen- RiesterRente. Da legt der Staat ordentlich was drauf. SPARKA SSEN- RIESTERRENTE Sparen mit der Sparkassen- RiesterRente. Da legt der Staat ordentlich was drauf. Staatlicher Zuschuss: Über 51% sind möglich!* * Die Höhe der staatlichen Förderung ist abhängig

Mehr

Newsletter 4/5 2015. turn- und sportverein adelhausen 1962 e.v. Informationen des TuS Adelhausen für Freunde und Gönner des Ringkampfsports

Newsletter 4/5 2015. turn- und sportverein adelhausen 1962 e.v. Informationen des TuS Adelhausen für Freunde und Gönner des Ringkampfsports turn- und sportverein adelhausen 1962 e.v. Wir alle sind Ringer! Newsletter 4/5 2015 Informationen des TuS Adelhausen für Freunde und Gönner des Ringkampfsports Liebe Freunde und Fans des Ringkampfsports,

Mehr

DIE DIREKT VERSICHERUNG

DIE DIREKT VERSICHERUNG DIE DIREKT VERSICHERUNG PROFI TABEL MIT GERINGEM AUFWAND Eine Direktversicherung rechnet sich. Mit Hilfe von Staat und Ihrem Chef können Sie Ihre Rente erhöhen und Ihren Lebensstandard sichern. Denn als

Mehr