violetkaipa Fotolia.com Texte und Grafiken dürfen unter Angabe der Quelle übernommen werden:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "violetkaipa Fotolia.com Texte und Grafiken dürfen unter Angabe der Quelle übernommen werden:"

Transkript

1 PR-Gateway Studie Zukunft der Unternehmenskommunikation violetkaipa Fotolia.com November 2012 Adenion GmbH/PR-Gateway.de Texte und Grafiken dürfen unter Angabe der Quelle übernommen werden: ADENION GmbH PR-Gateway.de Online-PR Studie 2012 Dieses Dokument ist frei verfügbar unter: ADENION GmbH 2012

2 Inhaltsverzeichnis 1. Schwerpunkte der Studie Rahmen Die wichtigsten Ergebnisse der Studie im Überblick Die Ergebnisse der Studie im Detail Online-PR Online-Medien Content Marketing Suchmaschinenoptimierung (SEO) Social Media Software-Lösungen und Online-Dienste Zukünftige Herausforderungen der täglichen Kommunikationsarbeit Fazit der Studie Über PR-Gateway ADENION GmbH

3 1. Schwerpunkte der Studie: Zukunft der Unternehmenskommunikation Die PR-Gateway Studie befasst sich mit der Gegenwart und der Zukunft der Unternehmenskommunikation. Was sind die wesentlichen Entwicklungen? Wo liegen die wichtigsten Herausforderungen? Die Studie behandelt folgende Schwerpunkte: Welche Aufgaben bestimmen derzeit die tägliche Kommunikationsarbeit und gewinnen zukünftig an Bedeutung? Mit welchen Herausforderungen sehen sich Unternehmen und Agenturen bei der täglichen Kommunikationsarbeit konfrontiert? Welche Instrumente der Öffentlichkeitsarbeit sind bereits fester Bestandteil der Unternehmenskommunikation? Welche Dienste nutzen Unternehmen und Agenturen bei ihrer täglichen Kommunikationsarbeit? 2. Rahmen Der Online-Presseverteiler PR-Gateway hat im August und September 2012 alle Kunden und Interessenten zur Teilnahme eingeladen. Zusätzlich wurde die Umfrage in allen relevanten Social Media Portalen veröffentlicht. An der Umfrage haben 513 Verantwortliche aus Unternehmen und Agenturen teilgenommen. Zur besseren Einordnung der Rückmeldungen konnten die Teilnehmer optional angeben, ob sie einem Unternehmen, einer Agentur oder Organisation beschäftigt sind. Dazu liegen 313 Antworten vor. Unternehmen: 177 Abbildung: Verteilung der Teilnehmer Agentur: 96 Organisation: 40 ohne Angabe. 200 ADENION GmbH

4 Die angesprochenen Agenturen verteilen sich auf die Schwerpunkte PR, Marketing, Social Media oder SEO. Bei den Unternehmen sind die unterschiedlichsten Branchen vertreten. Software / IT (38 Prozent), Beratung (24 Prozent) und Pharma (16 Prozent) waren am häufigsten vertreten. 3. Die wichtigsten Ergebnisse der Studie im Überblick 100,00% 80,00% 60,00% 40,00% 20,00% 0,00% Online PR Content Marketing SEO Social Media Zukunft Gegenwart Online PR Content Marketing SEO Social Media Gegenwart 73,8% 63,4% 56,3% 47,5% Zukunft 85,6% 75,6% 70,0% 82,2% Abb.: Die Abbildung zeigt den Stellenwert, den die Umfrageteilnehmer aktuell und zukünftig verschiedenen Bereichen der PR- und Marketingarbeit zumessen. Die Werte weisen die relative Häufigkeit der Nennungen sehr wichtig und wichtig aus. ADENION GmbH

5 Insgesamt ergibt sich das folgende Bild: Mit etwa 74 Prozent hat bereits eine Mehrzahl Online-PR als wichtigen Schwerpunkt in ihre tägliche Kommunikationsarbeit integriert. Die Bedeutung für die Unternehmenskommunikation nimmt zukünftig weiter zu. Mit 85,6 Prozent wird Online-PR eine zentrale Position in der Zukunft einnehmen. Für fast 64 Prozent der Studienteilnehmer ist Content Marketing bereits jetzt ein fester Bestandteil ihrer Kommunikationsstrategien. 75,6 Prozent sehen in der Entwicklung zielgruppenrelevanter Inhalte auch für die Zukunft eine wichtige Aufgabe ihrer täglichen Kommunikationsarbeit. Etwa 56 Prozent der Befragten zählen Suchmaschinenoptimierung (SEO) zu einem der wichtigsten Schwerpunkte ihrer Kommunikationsarbeit. Mit 70,0 Prozent steigt die Bedeutung einer suchmaschinenoptimierten Unternehmenskommunikation zukünftig weiter deutlich an. Rund 48 Prozent der Teilnehmer sind im Rahmen ihrer täglichen Kommunikationsarbeit regelmäßig in Social Media Networks unterwegs. Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter und Xing gewinnen weiter an Bedeutung. 82 Prozent der befragten Unternehmen und Agenturen möchten Social Media zukünftig in ihre Unternehmenskommunikation integrieren. ADENION GmbH

6 4. Die Ergebnisse der Studie im Detail 4.1. Online-PR Gegenwart Zukunft sehr wichtig 30,0% 49,7% wichtig 43,8% 35,9% weniger wichtig 20,3% 7,5% nicht relevant 0,6% 1,3% k.a. 5,3% 5,6% Abb. Online-PR als Schwerpunkt in Gegenwart (links)und Zukunft (rechts). Im Detail bestätigt sich das Bild, dass die überwiegende Mehrheit Online-PR zu einem der wichtigsten Schwerpunkte ihrer täglichen Kommunikationsarbeit zählt und die Bedeutung für ihre Kommunikationsstrategien zukünftig weiter zunimmt. Wie unterscheiden sich Agenturen und Unternehmen im Detail? In den Agenturen wird das Bild noch deutlicher: Mit über 96 Prozent wird Online-PR zukünftig als essentieller Bestandteil der täglichen Kommunikationsarbeit eingestuft. Unternehmen haben die Bedeutung der Online-PR ebenfalls erkannt, liegen mit 88 Prozent aber noch hinter den Agenturen. ADENION GmbH

7 4.2. Online-Medien Presseportale, RSS-Feeds und Social Media haben sich zu wichtigen Kommunikationsmedien entwickelt, um Zielgruppen direkt zu erreichen. Die zahlreichen Funktionen der Online- Medien bieten vielseitige Möglichkeiten, um Unternehmens- und Produktinformationen gezielt im Web zu veröffentlichen. Abb. Die gegenwärtige regelmäßige Nutzung von Online-Medien, relativ zur Gesamtzahl der Teilnehmer Zukunft sehr stark 43,7% stark 43,4% weniger stark 9,1% gar nicht 0,9% k.a. 2,9% Abb. Die zukünftige Bedeutung von Online-Medien Über 87 Prozent der befragten Unternehmen und Agenturen sind der Meinung, dass Online- Medien die Unternehmenskommunikation am meisten beeinflussen. Erst mit 57 Prozent folgen die klassischen Print-Medien. Es ist deutlich zu erkennen, dass der Trend der täglichen Kommunikationsarbeit auf das Internet und dessen Instrumente zusteuert und die klassischen Printmedien an Bedeutung verlieren. ADENION GmbH

8 Rund die Hälfte der befragten Unternehmen und Agenturen verwenden bei ihrer täglichen Kommunikationsarbeit Social Media und Presseportale sowie Newsletter. Über die Hälfte der Studienteilnehmer setzen mehrere Online-Medien ein. Rund 56 Prozent der Unternehmen und Agenturen nutzen zwischen drei und fünf Kommunikationsinstrumenten Content Marketing Im Rahmen des Content Marketings steht die Entwicklung kundenrelevanter Inhalte im Vordergrund. Spannende und abwechslungsreiche Themen sowie nützliche Tipps und Ratschläge bilden das Fundament, um Zielgruppen direkt anzusprechen und auf interessante Produkte und Dienstleistungen erfolgreich aufmerksam zu machen. Gegenwart Zukunft sehr wichtig 25,9% 41,2% wichtig 37,5% 34,4% weniger wichtig 24,1% 14,1% nicht relevant 6,9% 3,4% k.a. 5,6% 6,9% Abb. Content Marketing als Schwerpunkt in Gegenwart und Zukunft Für über 63 Prozent der Studienteilnehmer ist Content Marketing gegenwärtig ein fester Bestandteil ihrer täglichen Kommunikationsarbeit. In der Zukunft spielt für 75 Prozenten der befragten Unternehmen und Agenturen die Entwicklung kundenrelevanter Inhalte eine zunehmend wichtigere Rolle in ihrer Unternehmenskommunikation. ADENION GmbH

9 4.4. Suchmaschinenoptimierung (SEO) Das Wissen um Instrumente der Suchmaschinenoptimierung (SEO) wie Keywords, Backlinks und Link-Building unterstützen eine bessere Sichtbarkeit und Auffindbarkeit der Unternehmensinhalte im Internet. Gegenwart Zukunft sehr wichtig 27,5% 34,7% wichtig 28,8% 35,3% weniger wichtig 25,3% 16,9% nicht relevant 13,1% 7,8% k.a. 5,3% 5,3% Abb. Suchmaschinenoptimierung als Schwerpunkt in Gegenwart und Zukunft Suchmaschinenoptimierung ist aktuell für über die Hälfte der Befragten ein wichtiges Thema ihrer täglichen Kommunikationsarbeit. Die Studienergebnisse zeigen, dass das Interesse an suchmaschinenoptimierter Unternehmenskommunikation weiter stark (70,0 Prozent) ansteigt. Wie unterscheiden sich Agenturen und Unternehmen im Detail? Agenturen sind im Bereich der Suchmaschinenoptimierung mit über 57 Prozent etwas schwächer präsent als Unternehmen (65 Prozent). Allerdings sind knapp 78 Prozent der befragten Agenturen der Meinung, dass Suchmaschinenoptimierung für die Zukunft eine zentrale Rolle in ihrer täglichen Kommunikationsarbeit spielt. Das Interesse der Unternehmen für die Suchmaschinenoptimierung steigt dagegen um lediglich neun Prozent. So sind etwa 74 Prozent der befragten Unternehmen der Meinung, dass SEO einer der wichtigsten Schwerpunkte für die zukünftige Kommunikationsarbeit ist. ADENION GmbH

10 4.5. Social Media Social Media sind Kommunikationsnetzwerke, die einen interaktiven Austausch zwischen den Nutzern ermöglichen. Die Nutzer können Themen selbst erstellen, kommentieren und diskutieren (user generated content). Vor allem der direkte Austausch von Meinungen und Kommentaren steht in den Social Media im Vordergrund. Gegenwart Zukunft regelmäßig 47,5% 40,0% ab und zu 23,1% 42,2% selten 17,2% 12,8% gar nicht 9,4% 1,3% k.a. 2,8% 3,7% Abb. Social Media als Schwerpunkt in Gegenwart und Zukunft Viele der Befragten nutzen Social Media in ihrer täglichen Kommunikationsarbeit. Unter den Studienteilnehmern steigt das Interesse an den sozialen Netzwerken. 82,2 Prozent sehen in den Social Media eine der wichtigsten Aufgaben für ihre zukünftige Unternehmenskommunikation. Wie unterscheiden sich Agenturen und Unternehmen im Detail? Innerhalb der Agenturen ist ein rasanter Anstieg des Interesses für Social Media zu beobachten. Aktuell sind knapp 69 Prozent der befragten Agenturen in den Social Networks unterwegs. Jedoch messen über 92 Prozent den sozialen Netzwerken zukünftig eine größere Be- ADENION GmbH

11 deutung zu. Der Schwerpunkt der Social Media für die Unternehmen wächst von knapp 60 Prozent auf rund 80 Prozent an. Zu den drei beliebtesten Social Media gehören laut Studie Facebook, Xing und Twitter. Abb. Aktuelle Nutzung verschiedener Social Media in Unternehmen und Agenturen Abb. Verteilung der Befragten nach der Anzahl der genutzten Social Media Portale Fast alle Studienteilnehmer (95 Prozent) nutzen mehr als ein Social Media Network für ihre Kommunikationsarbeit. Knapp die Hälfte (45 Prozent) sind sogar auf vier bis sechs verschiedenen sozialen Netzwerken unterwegs, während rund 17 Prozent mehr als sechs Social Networks verwenden. ADENION GmbH

12 4.6. Software-Lösungen und Online-Dienste Monitoring-Dienste, Online-Presseverteiler und Social Media Tools ermöglichen eine effiziente PR-Arbeit bei geringer Zeitinvestition. So können Unternehmen und Agenturen ihre tägliche Kommunikationsarbeit effizienter gestalten. Abb. Aktuelle Nutzung verschiedener Software-Lösungen und Online-Dienste Monitoring und Pressverteiler sind die am häufigsten genutzten Dienste, wobei die Online- Presseverteiler mit etwa 2 Prozent sogar leicht wichtiger als die klassischen eingeschätzt wurden. Dies korrespondiert mit der zunehmenden Bedeutung von Presseportalen und der zunehmenden Bedeutung von Online-PR insgesamt. Auch die Bedeutung der relativ jungen Social Media Tools ist mit etwa 15 Prozent bemerkenswert. ADENION GmbH

13 4.7. Zukünftige Herausforderungen der täglichen Kommunikationsarbeit Nicht nur neue Veröffentlichungsmöglichkeiten und Kommunikationsinstrumente bestimmen die Zukunft der Unternehmenskommunikation, sondern auch Herausforderungen, mit denen sich Unternehmen und Agenturen konfrontiert sehen. Die Art der Herausforderungen ist breit gefächert und reicht von Schwierigkeiten bei der Themenfindung, über Integration von Social Media als weiterer Kommunikationskanal bis hin zu einem effizienten Zeitmanagement. Für Unternehmen und Agenturen ist das optimale Ressourcen- und Budget- Management mit rund 23 Prozent die größte Herausforderung für die zukünftige Unternehmenskommunikation. Fazit der Studie Die Studienergebnisse zeigen, dass Unternehmen und Agenturen zukünftig ähnliche Schwerpunkte bei der täglichen Kommunikationsarbeit setzen. Laut Studienergebnisse stehen die Schwerpunkte Online-PR, Social Media, Content Marketing und SEO ganz oben auf der Agenda für die Unternehmenskommunikation der Zukunft. Sowohl bei Agenturen als auch bei Unternehmen steigt die Bedeutung des Content Marketings (um circa 10 Prozent) und der Social Media (um circa 20 Prozent) noch weiter. Deutliche Unterschiede gibt es allerdings im Bereich der Suchmaschinenoptimierung. Unternehmen sind gegenwärtig im SEO-Bereich mit über 65 Prozent stärker aufgestellt als die Agenturen (knapp 58 Prozent). Die Agenturen sind sich jedoch der Wichtigkeit der Suchmaschinenoptimierung bewusst und fokussieren das Thema SEO verstärkt für die Zukunft. Das zukünftige Interesse an der Suchmaschinenoptimierung wächst bei den Agenturen mit rund 21 Prozent prozentual mehr als bei den Unternehmen mit 9 Prozent. Mit rund 87 Prozent sind die befragten Agenturen gegenwärtig im Bereich der Online-PR stärker vertreten als Unternehmen mit knapp 74 Prozent. Unternehmen erkennen allerdings die Zeichen der Zeit und wollen sich für die Zukunft mehr auf die Online-PR konzentrieren. Der Zuwachs ist bei Unternehmen mit über 14 Prozent sogar größer als bei den Agenturen (knapp 10 Prozent). ADENION GmbH

14 Die Zukunft der Unternehmenskommunikation konzentriert sich jedoch nicht nur auf neue Instrumente und Kommunikationskanäle, sondern konfrontiert Agenturen und Unternehmen gleichermaßen mit bestimmten Herausforderungen. Online-PR, Social Media und Suchmaschinenoptimierung entwickeln sich zu einem wichtigen Thema der täglichen Kommunikationsarbeit, nehmen aber zugleich Einfluss auf die Ressourcen- und Budget-Planung. Fast die Hälfte aller Studienteilnehmer sieht in der optimalen Nutzung der zur Verfügung stehenden Möglichkeiten und Ressourcen die größte Herausforderung der zukünftigen Unternehmenskommunikation. Die Vielzahl und das Spektrum der neuen Medien nennen viele Agenturen und Unternehmen als größte Anforderung, nicht zuletzt bezogen auf die Bereitstellung und Aktualisierung von Inhalten in den verschiedenen Medien. Software-Lösungen und Online-Dienste können Unternehmen und Agenturen bei diesen Aufgaben entlasten. Online-Presseverteiler und Social Media Tools unterstützen an dieser Stelle mit Multiplikationsleistungen, wie der vielfachen Platzierung einer Meldung auf verschiedenen Plattformen. Zudem geben sie einen Überblick über einzelne Portale und Veröffentlichungen. Es ist zu erwarten, dass die Bedeutung dieser Services für die Online-PR weiter zunimmt und sich so der Trend verstärkt, die zahlreichen neuen Möglichkeiten der Kommunikation mit den Zielgruppen optimal zu nutzen. Kostenloser -Kurs Wie Sie alle Möglichkeiten der wichtigen Handlungsfelder Online-PR, Content Marketing, SEO und Social Media optimal in Ihrer Unternehmenskommunikation einsetzen, erfahren Sie in unserem kostenlosen vierteiligen -Kurs. Melden Sie sich jetzt an ADENION GmbH

15 Über PR-Gateway Die Verbreitung von PR-Informationen über verschiedene Websites und Portale führt zu einer besseren Sichtbarkeit in den Suchmaschinen und zu einer höheren Aufmerksamkeit von Medien und Kunden. Die regelmäßige Veröffentlichung über viele verschiedene Portale ist daher eine wichtige Basis für eine langfristige und nachhaltige PR und Marketing Strategie im Internet. Zahlreiche Presseportale sorgen für eine Verbreitung von PR-Texten. Weitere Veröffentlichungsmöglichkeiten bieten Blogs, RSS-Dienste, Content Netzwerke und Social Media. PR-Gateway unterstützt Unternehmen und Agenturen bei der weitreichenden Verbreitung von Pressemitteilungen, Unternehmens- und Produktinformationen, Artikeln und Social Media News und bietet einen zentralen Zugang zu allen wichtigen Medien und Portalen. Der Mehrfachaufwand für die manuelle Pflege und Aktualisierung der einzelnen Portale entfällt. Die PR-Mitteilungen werden nur einmal erfasst und per Klick an alle gewünschten Portale und Medien übermittelt. Das spart vor allem Zeit und Ressourcen und bringt die Meldungen und Beiträge in kürzester Zeit zu den Zielgruppen. Folgen Sie uns: Impressum: ADENION GmbH, Merkatorstraße 2, Grevenbroich Tel.: +49 (0) , Fax: +49 (0) Web: ADENION GmbH

Kundenmagnet Content Marketing: Über relevante Inhalte Kunden gewinnen

Kundenmagnet Content Marketing: Über relevante Inhalte Kunden gewinnen Kundenmagnet Content Marketing: Über relevante Inhalte Kunden gewinnen istockphoto.com / Siarhei Hashnikau Erfahren Sie in diesem Leitfaden, - warum auch Sie Content Marketing brauchen - wie Sie Content

Mehr

VON DER ANKÜNDIGUNG BIS ZUR NACHBEARBEITUNG VERANSTALTUNGEN ERFOLGREICH BEWERBEN. ADENION 2013 www.pr-gateway.de

VON DER ANKÜNDIGUNG BIS ZUR NACHBEARBEITUNG VERANSTALTUNGEN ERFOLGREICH BEWERBEN. ADENION 2013 www.pr-gateway.de VON DER ANKÜNDIGUNG BIS ZUR NACHBEARBEITUNG VERANSTALTUNGEN ERFOLGREICH BEWERBEN ADENION 2013 www.pr-gateway.de VERANSTALTUNGEN MIT PR-GATEWAY PLANEN UND UMSETZEN Der Online-Presseverteiler PR-Gateway

Mehr

Grundlagen und neue Möglichkeiten der Öffentlichkeitsarbeit im Internet

Grundlagen und neue Möglichkeiten der Öffentlichkeitsarbeit im Internet Was ist eigentlich Online-PR? istockphoto.com / stokkete Grundlagen und neue Möglichkeiten der Öffentlichkeitsarbeit im Internet ADENION GmbH Merkatorstraße 2 41515 Grevenbroich Fon: +49 2181 7569-140

Mehr

Ihr Online Presseverteiler mit nur einem Mausklick

Ihr Online Presseverteiler mit nur einem Mausklick Ihr Online Presseverteiler mit nur einem Mausklick Das Presseportal für Pressemitteilungen Starker Multiplikator Vorteile und Nutzen von Pressemitteilungen 1 2 3 4 5 Die Nutzung verschiedener Presseverteiler

Mehr

Mehr Erfolg mit Online-PR über Presseportale und Social Media

Mehr Erfolg mit Online-PR über Presseportale und Social Media Mehr Erfolg mit Online-PR über Presseportale und Social Media sergey02- Fotolia.com Erfahren Sie, wie Sie über Presseportale und Social Media mehr Medienkontakte und Kunden erreichen Erfolgreiche Online-PR

Mehr

Traditionelle Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Traditionelle Suchmaschinenoptimierung (SEO) Traditionelle Suchmaschinenoptimierung (SEO) Mit der stetig voranschreitenden Veränderung des World Wide Web haben sich vor allem auch das Surfverhalten der User und deren Einfluss stark verändert. Täglich

Mehr

Eine Botschaft geht auf Reisen

Eine Botschaft geht auf Reisen Fallstudie Eine Botschaft geht auf Reisen Holidaycheck.com Mit starken Botschaften zum Marktführer ADENION 2013 www.pr-gateway.de EINE BOTSCHAFT GEHT AUF REISEN HOLIDAYCHECK.COM MIT STARKEN BOTSCHAFTEN

Mehr

Social Networking für Finanzvertriebe

Social Networking für Finanzvertriebe Social Networking für Finanzvertriebe Social Networking IHK zu Essen, 8. November 2011 Agenda 1. Social Media Grundlagen 2. Individuelle Ziele 3. Zeitmanagement 4. Relevante Portale, in denen man gefunden

Mehr

1. B2B-Marketingkommunikation 2.0: Mit Online PR und Social Media Strategien Geschäftskunden direkt erreichen

1. B2B-Marketingkommunikation 2.0: Mit Online PR und Social Media Strategien Geschäftskunden direkt erreichen B2B-Marketingkommunikation 2.0 1. B2B-Marketingkommunikation 2.0: Mit Online PR und Social Media Strategien Geschäftskunden direkt erreichen Die Marketingkommunikation steht vor neuen Herausforderungen.

Mehr

Social SEO. Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung

Social SEO. Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung Social SEO Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung Fakten 22,6% der Internetnutzer verbringen die meiste Zeit ihrer Online-Aktivitäten in sozialen Netzwerken. (Quelle: BITKOM, Februar

Mehr

7 TIPPS FÜR IHRE VERANSTALTUNG

7 TIPPS FÜR IHRE VERANSTALTUNG 7 TIPPS FÜR IHRE VERANSTALTUNG So erreichen Sie deutlich mehr Teilnehmer für Ihre Veranstaltung ADENION 2013 www.pr-gateway.de 7 TIPPS FÜR IHRE VERANSTALTUNG So erreichen Sie deutlich mehr Teilnehmer für

Mehr

Social Networking für Finanzvertriebe. Sie müssen dort sein, wo Ihre Kunden sind. Social Networking. Köln, 6. Juni 2012

Social Networking für Finanzvertriebe. Sie müssen dort sein, wo Ihre Kunden sind. Social Networking. Köln, 6. Juni 2012 Social Networking für Finanzvertriebe Sie müssen dort sein, wo Ihre Kunden sind Social Networking Köln, 6. Juni 2012 Agenda Social Media: Grundlagen Welche Portale sind relevant? Ein Überblick Umsetzung

Mehr

und Dr. Joachim von Hein Full-Service für Ihre Online-Pressemitteilung

und Dr. Joachim von Hein Full-Service für Ihre Online-Pressemitteilung und Dr. Joachim von Hein Full-Service für Ihre Online-Pressemitteilung Online-PR mit Online-Pressemitteilungen Bringt Sie nachhaltig in den Suchergebnissen nach vorne. Sie erreichen Ihre Zielgruppen direkt

Mehr

Die Welt ist digital geworden Ihr Marketing auch... Wir begleiten Sie!

Die Welt ist digital geworden Ihr Marketing auch... Wir begleiten Sie! Die Welt ist digital geworden Ihr Marketing auch... Wir begleiten Sie! Als Full-Service-Agentur erstellen wir maßgeschneiderte Lösungen für Ihren Erfolg im Online-Marketing Schon längst ist ein essentieller

Mehr

Marketingkommunikation B2B im Mittelstand. Wahrnehmung schaffen für fertigungsnahe Betriebe und IT

Marketingkommunikation B2B im Mittelstand. Wahrnehmung schaffen für fertigungsnahe Betriebe und IT Marketingkommunikation B2B im Mittelstand Wahrnehmung schaffen für fertigungsnahe Betriebe und IT Zielsetzung des Workshops Marketing - Marketingkommunikation Welche Marketinginstrumente gibt es / welche

Mehr

Content- Marketing. und Startups Mit Online-Mitteilungen zu neuen Kunden. für Existenzgründer. ADENION 2014 www.pr-gateway.de

Content- Marketing. und Startups Mit Online-Mitteilungen zu neuen Kunden. für Existenzgründer. ADENION 2014 www.pr-gateway.de Content- Marketing für Existenzgründer und Startups Mit Online-Mitteilungen zu neuen Kunden ADENION 2014 www.pr-gateway.de Content Marketing für Existenzgründer und Startups Mit Online-Mitteilungen zu

Mehr

ERFOLGREICHE ONLINE- KOMMUNIKATION MIT BEST AGERN

ERFOLGREICHE ONLINE- KOMMUNIKATION MIT BEST AGERN Fallstudie ERFOLGREICHE ONLINE- KOMMUNIKATION MIT BEST AGERN FALLSTUDIE: WIDGE.DE GMBH ADENION 2014 www.pr-gateway.de INHALTSVERZEICHNIS Kommunikation auf neuen Wegen... 3 Die Idee: Factsheets für Journalisten

Mehr

7 Geheimnisse. erfolgreicher. Online-Pressemitteilungen. für Anwälte und Steuerberater

7 Geheimnisse. erfolgreicher. Online-Pressemitteilungen. für Anwälte und Steuerberater 7 Geheimnisse erfolgreicher Online-Pressemitteilungen für Anwälte und Steuerberater Haertle Fotolia.com Erfahren Sie, wie Sie perfekte Texte in einem guten Leseformat für das Internet schreiben, die Ihre

Mehr

ONLINE MARKETING TRICKS 2015

ONLINE MARKETING TRICKS 2015 Die besten ONLINE MARKETING TRICKS 2015 für Profis TIPP 1 Das richtige Content Marketing Backlinks kaufen, eine Website in hunderte Kataloge eintragen oder Links tauschen ist teuer, mühselig, bringt Ihren

Mehr

ONLINE-MARKETING UND SOCIAL MEDIA IN KFZ-BETRIEBEN ERGEBNISSE DER ZDK/BBE ONLINE-STUDIE 11.9.2015, Mannheim

ONLINE-MARKETING UND SOCIAL MEDIA IN KFZ-BETRIEBEN ERGEBNISSE DER ZDK/BBE ONLINE-STUDIE 11.9.2015, Mannheim 4. Mannheimer Carcamp ONLINE-MARKETING UND SOCIAL MEDIA IN KFZ-BETRIEBEN ERGEBNISSE DER ZDK/BBE ONLINE-STUDIE 11.9.2015, Mannheim Claudia Weiler, ZDK Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH 11.9.2015 Zentralverband

Mehr

PR in der Lokalpolitik Planungen, Maßnahmen offline und online. mit. Nadja Bungard PR-Beraterin (DAPR) mondpropaganda. 24. Januar 2015 RED MEDIA DAY

PR in der Lokalpolitik Planungen, Maßnahmen offline und online. mit. Nadja Bungard PR-Beraterin (DAPR) mondpropaganda. 24. Januar 2015 RED MEDIA DAY PR in der Lokalpolitik Planungen, Maßnahmen offline und online. mit Nadja Bungard PR-Beraterin (DAPR) mondpropaganda 24. Januar 2015 RED MEDIA DAY Folie 1 Presse-Erklärungen gelten unter Linken als schärfste

Mehr

Firmenpräsentation im Web

Firmenpräsentation im Web Firmenpräsentation im Web Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Ulm, 23.03.2015 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen 11 Förderprojekte 10

Mehr

SMO Services. Mehr Erfolg durch Social Media Optimization (SMO) von dmc Steigerung von Umsatz Erhöhung der Markenbekanntheit

SMO Services. Mehr Erfolg durch Social Media Optimization (SMO) von dmc Steigerung von Umsatz Erhöhung der Markenbekanntheit SMO Services Mehr Erfolg durch Social Media Optimization (SMO) von dmc Steigerung von Umsatz Erhöhung der Markenbekanntheit Einführung Das Web ist längst kein einseitiger Kommunikationskanal mehr. Social

Mehr

und Full-Service für Ihre Online-Pressemitteilung

und Full-Service für Ihre Online-Pressemitteilung und Full-Service für Ihre Online-Pressemitteilung Online-PR mit Online-Pressemitteilungen Bringt Sie nachhaltig in den Suchergebnissen nach vorne Sie erreichen Ihre Zielgruppen direkt Fördert die Popularität

Mehr

WHITE PAPER. Presseportal Report 2011: Kostenlose Presseportale im Vergleich

WHITE PAPER. Presseportal Report 2011: Kostenlose Presseportale im Vergleich Presseportal Report 2011: Kostenlose Presseportale im Vergleich Es gibt inzwischen eine Vielzahl von Presseportalen, über die Pressemitteilungen im Internet veröffentlicht werden können, viele davon sind

Mehr

ONLINE-PR FÜR STARTUPS UND EXISTENZGRÜNDER

ONLINE-PR FÜR STARTUPS UND EXISTENZGRÜNDER ONLINE-PR FÜR STARTUPS UND EXISTENZGRÜNDER Viorel Sima Fotolia.com Erfolgreiche Online-Kommunikation und Kundengewinnung über Presseportale und Social Media ADENION GmbH Merkatorstraße 2 41515 Grevenbroich

Mehr

Online-Marketing-Trends 2013. ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel Kostenlose Kurzversion

Online-Marketing-Trends 2013. ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel Kostenlose Kurzversion Studie ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel Kostenlose Kurzversion Fakten Online-Kanäle sind beliebter als klassische Werbung Social Web ist noch nicht im B2B angekommen Im Mobile Marketing wird mehr

Mehr

Die Unternehmenswebseite

Die Unternehmenswebseite Die Unternehmenswebseite Sie im Netz Suchmaschinenoptimierung Online Marketing Online Pressearbeit Meta-Tags Analyse Software Die Umsetzung der Webseite NetzMagister Sie im Netz! 1 Sie im Netz - Anforderungen

Mehr

Online-PR für den Mittelstand. Ein Wegweiser mit Praxistipps

Online-PR für den Mittelstand. Ein Wegweiser mit Praxistipps Online-PR für den Mittelstand Ein Wegweiser mit Praxistipps Kurzvorstellung des Referenten Ulf-Hendrik Schrader Inhaber und Chefberater von prdienst.de, seit 16 Jahren in der Kommunikation tätig, Dozent

Mehr

MIT ONLINE-PR ZUM KUNDEN-DIALOG

MIT ONLINE-PR ZUM KUNDEN-DIALOG Fallstudie MIT ONLINE-PR ZUM KUNDEN-DIALOG FALLBEISPIEL: GENERALI VERSICHERUNGEN www.pr-gateway.de INHALTSVERZEICHNIS Kommunikation auf neuen Wegen Ratgeberkonversation und Dialog... 3 Die Idee: Servicetipps

Mehr

SOCIAL MEDIA? Das kleine 1x1 des Online-PR

SOCIAL MEDIA? Das kleine 1x1 des Online-PR SOCIAL MEDIA? Das kleine 1x1 des Online-PR SEO WIE BITTE? SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG, DAMIT AUCH GOOGLE SIE FINDET Suchmaschinenoptimierung - Format, Content und Keywords damit die Suchmaschinen Ihre Marke

Mehr

Social Media Strategien für Druck- und Mediendienstleister

Social Media Strategien für Druck- und Mediendienstleister Social Media Strategien für Druck- und Mediendienstleister Dipl. jur. oec. Felix Beilharz Content is king. Online Marketing Weisheit DIM Deutsches Institut für Marketing Ihr Referent Projektleiter Online-Marketing

Mehr

Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA

Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA MEDIENBEOBACHTUNG MEDIENANALYSE PRESSESPIEGELLÖSUNGEN Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA Risiken kennen, Chancen nutzen. So profitiert Ihr Unternehmen von

Mehr

PRESSEINFORMATION. Mehr Öffentlichkeit und Reichweite für Newsletter - Alles neu raus auf neuraus.de

PRESSEINFORMATION. Mehr Öffentlichkeit und Reichweite für Newsletter - Alles neu raus auf neuraus.de Mehr Öffentlichkeit und Reichweite für Newsletter - Alles neu raus auf neuraus.de Grevenbroich, den 31. Juli 2014 Das Newsletter-Portal neuraus.de veröffentlicht tagesaktuell Newsletter aus allen Branchen.

Mehr

CoNteNt MArketING. B2B-kommunikation. es kommt NICHt darauf AN woher der wind weht, SoNderN wie MAN die SeGeL SetZt.

CoNteNt MArketING. B2B-kommunikation. es kommt NICHt darauf AN woher der wind weht, SoNderN wie MAN die SeGeL SetZt. 360 CoNteNt MArketING B2B-kommunikation es kommt NICHt darauf AN woher der wind weht, SoNderN wie MAN die SeGeL SetZt. 2 +49 7835-5404-0 www.produkt-pr.de erfolg mit Leidenschaft wie beim Segeln auf der

Mehr

SOCIAL MEDIA WERDEN SIE PARTNER IM DIALOG MIT IHREN ZIELGRUPPEN! PORTALE & BRANCHENVERZEICHNISSE SCHAFFEN SIE KONSISTENZ UND PRÄSENZ IM NETZ!

SOCIAL MEDIA WERDEN SIE PARTNER IM DIALOG MIT IHREN ZIELGRUPPEN! PORTALE & BRANCHENVERZEICHNISSE SCHAFFEN SIE KONSISTENZ UND PRÄSENZ IM NETZ! BE PART OF IT DentalMediale Kommunikation SOCIAL MEDIA WERDEN SIE PARTNER IM DIALOG MIT IHREN ZIELGRUPPEN! PORTALE & BRANCHENVERZEICHNISSE SCHAFFEN SIE KONSISTENZ UND PRÄSENZ IM NETZ! BLOG SETZEN SIE THEMEN

Mehr

die agentur für moderne kommunikation

die agentur für moderne kommunikation agenturgruppe die agentur für moderne kommunikation Pressearbeit Online-PR Suchmaschinenoptimierung Online-Marketing Was kann Aufgesang für Sie bewirken? Wir sind eine der großen Agenturen in Niedersachsen

Mehr

Abendkurse Online Marketing und Social Media Marketing

Abendkurse Online Marketing und Social Media Marketing Abendkurse Online Marketing und Social Media Marketing Termine: Jeweils Dienstag 22.09.15 29.09.15 06.10.15 13.10.15 Uhrzeit: 18:00 bis 21:15 Uhr (inkl. 15 Minuten Pause) Kosten: jeweils 49,- (Bitte am

Mehr

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Biberach, 17.09.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

Kommission Digitale Medien der Deutschen Fachpresse. Blitz-Umfrage Thema: Social Media in Fachverlagen

Kommission Digitale Medien der Deutschen Fachpresse. Blitz-Umfrage Thema: Social Media in Fachverlagen Kommission Digitale Medien der Deutschen Fachpresse Blitz-Umfrage Thema: Social Media in Fachverlagen Aussendung des Fragebogens an 180 Online-Beauftragte von Mitgliedsverlagen Rücklaufquote: ca. 35 %

Mehr

Social Media-Trendmonitor

Social Media-Trendmonitor Social Media-Trendmonitor Wohin steuern Unternehmen und Redaktionen im Social Web? Mai 2014 Social Media-Trendmonitor Inhalt Untersuchungsansatz Themenschwerpunkte Ergebnisse Seite 2 Untersuchungsansatz

Mehr

Unternehmensblogs Strategie, Redaktion, Praxistipps. Ein Überblick. München, 18. Juni 2015 Meike Leopold, IHK München

Unternehmensblogs Strategie, Redaktion, Praxistipps. Ein Überblick. München, 18. Juni 2015 Meike Leopold, IHK München Unternehmensblogs Strategie, Redaktion, Praxistipps Ein Überblick München, 18. Juni 2015 Meike Leopold, IHK München Start Talking Vom Monolog zum Dialog Meike Leopold Journalistin, Expertin für (Online-)PR,

Mehr

Firmen finden statt facebook füttern

Firmen finden statt facebook füttern Firmen finden statt facebook füttern Marktforschungsstudie zu der Frage: Wie bewertet der B2B-Mittelstand den Nutzen von Social Media Plattformen wie facebook, Youtube und twitter. Hamburg, Januar 2011

Mehr

Online Marketing Guide. 2015 rankingcheck GmbH Hohenstaufenring 29-37 50674 Köln Tel: 0221 29 20 45 16 65 Fax: 0221-584787-99

Online Marketing Guide. 2015 rankingcheck GmbH Hohenstaufenring 29-37 50674 Köln Tel: 0221 29 20 45 16 65 Fax: 0221-584787-99 Online Marketing Guide 2015 rankingcheck GmbH Hohenstaufenring 29-37 50674 Köln Tel: 0221 29 20 45 16 65 Fax: 0221-584787-99 1 Webanalyse Webanalyse ist der Grundstein für ein erfolgreiches Online Marketing.

Mehr

Social Media Einfluss auf das Kaufverhalten im Internet

Social Media Einfluss auf das Kaufverhalten im Internet Werbung Blogs User Generated Content Markenführung Management Dialog PR Perspektiven Community Kundenbindung Bewertungen Social CRM Marketing Interessenten Wikis Interaktion Chat Akzeptanz Social Media

Mehr

Marketing mit Facebook & Co.

Marketing mit Facebook & Co. Internetmarketing für Unternehmer Marketing mit Facebook & Co. Internetmarketing für Unternehmen eine Überlebensfrage! www.hogeluecht-werbeberatung.de 1 Ein paar Worte zu mir: Meine Name ist Holger Hogelücht.

Mehr

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Weingarten, 12.11.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

MIT AKTUELLEN THEMEN ZIELGRUPPEN UND JOURNALISTEN

MIT AKTUELLEN THEMEN ZIELGRUPPEN UND JOURNALISTEN Fallstudie MIT AKTUELLEN THEMEN ZIELGRUPPEN UND JOURNALISTEN ERREICHEN FALLSTUDIE: TARIFCHECK24 GMBH ADENION 2014 www.pr-gateway.de INHALTSVERZEICHNIS Nachrichtenwert und Aktualität verschaffen Aufmerksamkeit...

Mehr

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung... Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...8 Affiliate Marketing...9 Video Marketing... 10 2 Online Marketing

Mehr

Social Media Club Düsseldorf Best Practice für erfolgreiche Event-PR. Fallstudie Von der Ankündigung bis zum ausgebuchten Event

Social Media Club Düsseldorf Best Practice für erfolgreiche Event-PR. Fallstudie Von der Ankündigung bis zum ausgebuchten Event Social Media Club Düsseldorf Best Practice für erfolgreiche Event-PR Fallstudie Von der Ankündigung bis zum ausgebuchten Event Social Media Club Düsseldorf Die Gründer Im Oktober 2014 gründeten Claudia

Mehr

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wir helfen Unternehmen, Social Media erfolgreich zu nutzen Unser Social Media Marketing Buch für Einsteiger

Mehr

Das Nutzungsverhalten deutscher Journalisten bei Elementen des Web 2.0

Das Nutzungsverhalten deutscher Journalisten bei Elementen des Web 2.0 Das Nutzungsverhalten deutscher Journalisten bei Elementen des Web 2.0 Eine Umfrage vom Juni 2008 durchgeführt von der vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH im Auftrag von Oracle Deutschland

Mehr

Social Media Strategie oder taktisches Geplänkel? Management Summary

Social Media Strategie oder taktisches Geplänkel? Management Summary Social Media Strategie oder taktisches Geplänkel? Management Summary Sind Social Media schon strategisch in den Unternehmen angekommen oder bewegen sie sich noch auf der Ebene taktisches Geplänkel? Wie

Mehr

«Nutzung Social Media bei KMU»

«Nutzung Social Media bei KMU» «Nutzung Social Media bei KMU» Gewerbeapéro Seftigen, 23.3.2016 Wer hat twitter? #seftigen @mbinggeli Welche Ziele haben Sie online? Grundtypen von KMU (1 bis 500 MA) Gewerbe / Industrie Handel Dienstleistungen

Mehr

Mit digitaler Kommunikation zum Erfolg. Sabine Betzholz-Schlüter 19. November 2015

Mit digitaler Kommunikation zum Erfolg. Sabine Betzholz-Schlüter 19. November 2015 Mit digitaler Kommunikation zum Erfolg Sabine Betzholz-Schlüter 19. November 2015 Überblick Warum digitale Kommunikation/ Internet-Marketing? Einfaches Vorgehen zur Planung und Umsetzung im Überblick Vorstellung

Mehr

Social Media. Marketing und Kommunikation mit Facebook, Twitter, Xing & Co.

Social Media. Marketing und Kommunikation mit Facebook, Twitter, Xing & Co. Social Media. Marketing und Kommunikation mit Facebook, Twitter, Xing & Co. Social Media w Leistungspakete Leistungspaket 1: Social Media Workshop Um Social Media Werkzeuge in der Praxis effizient nutzen

Mehr

Lassen Sie sich entdecken!

Lassen Sie sich entdecken! Digital Marketing Agentur für B2B Unternehmen EXPERTISE ONLINE MARKETING IM B2B Lassen Sie sich entdecken! EINE GANZHEITLICHE ONLINE MARKETING STRATEGIE BRINGT SIE NACHHALTIG IN DEN FOKUS IHRER ZIELKUNDEN.

Mehr

Als Full-Service-Agentur erstellen wir maßgeschneiderte Lösungen für Ihren Erfolg im Online-Marketing

Als Full-Service-Agentur erstellen wir maßgeschneiderte Lösungen für Ihren Erfolg im Online-Marketing Als Full-Service-Agentur erstellen wir maßgeschneiderte Lösungen für Ihren Erfolg im Online- Schon längst ist ein essentieller Bestandteil eines zeitgemäßen s geworden. Die Frage: Brauche ich das für mein

Mehr

Neue Wege der Unternehmenskommunikation im Web 3.0

Neue Wege der Unternehmenskommunikation im Web 3.0 Neue Wege der Unternehmenskommunikation im Web 3.0 www.pr-gateway.de presseinfo@pr-gateway.de +49 2181 7569-140 CONTENT PR NEUE WEGE DER UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION IM WEB 3.0 Beim Modebegriff Content Marketing

Mehr

«Online-Marketing: Erfolgsstrategien für KMU s»

«Online-Marketing: Erfolgsstrategien für KMU s» März 2013 Contrexx Partnertag 2013 Online Marketing Erfolgstrategien «Online-Marketing: Erfolgsstrategien für KMU s» Contrexx Partnertag 21. März 2013 Inhalt Ziele der Webseite und Online Marketing Übersicht

Mehr

Content-Marketing is King Seeding is Queen

Content-Marketing is King Seeding is Queen Content-Marketing is King Seeding is Queen Die neuen Möglichkeiten mit Blog- und Content-Marketing im SEO 1./2.3.2016 Internet World München Andreas Armbruster seonative GmbH Daimlerstraße 73 70372 Stuttgart

Mehr

Social Media Monitoring Was wird über Sie und Ihre Wettbewerber gesagt?

Social Media Monitoring Was wird über Sie und Ihre Wettbewerber gesagt? Social Media Monitoring Was wird über Sie und Ihre Wettbewerber gesagt? Donnerstag, 31. Mai 2012 Toocan GmbH Tobias Görgen Inhaber & Geschäftsführer Social Media Monitoring & Management Gegründet 2010

Mehr

Kundenansprache über Social Media. Heidi Pastor www.ecc-handel.de

Kundenansprache über Social Media. Heidi Pastor www.ecc-handel.de Kundenansprache über Social Media Heidi Pastor www.ecc-handel.de 1 Kurzprofil: E-Commerce-Center Handel Langzeitprojekt für das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) Teil der Kompetenzzentren

Mehr

Social Media-Trendmonitor

Social Media-Trendmonitor Social Media-Trendmonitor Wohin steuern Unternehmen und Redaktionen im Social Web? Mai 2014 Social Media-Trendmonitor Inhalt Untersuchungsansatz Themenschwerpunkte Ergebnisse Seite 2 Untersuchungsansatz

Mehr

Social-CRM (SCRM) im Überblick

Social-CRM (SCRM) im Überblick Social-CRM (SCRM) im Überblick In der heutigen Zeit ist es kaum vorstellbar ohne Kommunikationsplattformen wie Facebook, Google, Twitter und LinkedIn auszukommen. Dies betrifft nicht nur Privatpersonen

Mehr

Content- Marketing für Rechtsanwälte Mit Online-Mitteilungen zu neuen Mandanten

Content- Marketing für Rechtsanwälte Mit Online-Mitteilungen zu neuen Mandanten Content- Marketing für Rechtsanwälte Mit Online-Mitteilungen zu neuen Mandanten ADENION 2014 www.pr-gateway.de Content Marketing für Rechtsanwälte Mit Online-Mitteilungen zu neuen Mandanten Rund 50.000

Mehr

Corporate Communications 2.0

Corporate Communications 2.0 Corporate Communications 2.0 Warum ein internationaler Stahlkonzern auf Social Media setzt Buzzattack Wien, 13.10.2011 www.voestalpine.com Agenda Social Media Strategie wie ein globaler B2B-Konzern, der

Mehr

ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel. Online-Marketing-Trends 2012

ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel. Online-Marketing-Trends 2012 Studie ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel Fakten 24 Prozent der befragten Unternehmen verzichten auf Offlinewerbung 97 Prozent setzen E-Mail, Search oder Social Media ein Social Media-Marketing

Mehr

1. Was ist Social-Media? 2. Die 7-Social-Media-Bausteine. 3. Anwendungen. 4. Plattformen. 5. Vorstellung einiger Plattformen

1. Was ist Social-Media? 2. Die 7-Social-Media-Bausteine. 3. Anwendungen. 4. Plattformen. 5. Vorstellung einiger Plattformen Der Unterschied zwischen PR (Public relations) und Social Media ist der, dass es bei PR um Positionierung geht. Bei Social Media dagegen geht es darum zu werden, zu sein und sich zu verbessern. (Chris

Mehr

PR-Trendmonitor 2011. Zwischen Social Media, Apps und klassischer Pressearbeit: Wohin treibt die PR-Branche?

PR-Trendmonitor 2011. Zwischen Social Media, Apps und klassischer Pressearbeit: Wohin treibt die PR-Branche? PR-Trendmonitor 2011 Zwischen Social Media, Apps und klassischer Pressearbeit: Wohin treibt die PR-Branche? PR-Trendmonitor Inhalt: Untersuchungsansatz Themenschwerpunkte Ergebnisse Seite 2 Untersuchungsansatz

Mehr

Online-Marketing: Chancen für den Tourismus

Online-Marketing: Chancen für den Tourismus April 2011 netzpuls.ch Online-Marketing Online-Marketing: Chancen für den Tourismus 96. Generalversammlung Leukerbad Tourismus Markus Binggeli Geschäftsführer Partner Online-Marketing: Chance für den Tourismus

Mehr

Social Media Einsatz in saarländischen Unternehmen. Ergebnisse einer Umfrage im Mai 2014

Social Media Einsatz in saarländischen Unternehmen. Ergebnisse einer Umfrage im Mai 2014 Social Media Einsatz in saarländischen Unternehmen Ergebnisse einer Umfrage im Mai 2014 Social Media Nutzung in saarländischen Unternehmen Umfrage vom 06.05.2014 28.05.2014 Zehn Fragen 174 Teilnehmer Social

Mehr

Basisstudie IV. Print, Online, Mobile CP in einer neuen Dimension. München, 03. Juli 2014

Basisstudie IV. Print, Online, Mobile CP in einer neuen Dimension. München, 03. Juli 2014 Basisstudie IV Print, Online, Mobile CP in einer neuen Dimension München, 03. Juli 2014 Inhaltsgetriebene Kommunikation 89% der Unternehmen im deutschsprachigen Raum betreiben Corporate Publishing bzw.

Mehr

Content- Marketing. für Online-Shops. Mit Online-Mitteilungen zu neuen Kunden. ADENION 2014 www.pr-gateway.de

Content- Marketing. für Online-Shops. Mit Online-Mitteilungen zu neuen Kunden. ADENION 2014 www.pr-gateway.de Content- Marketing für Online-Shops Mit Online-Mitteilungen zu neuen Kunden ADENION 2014 www.pr-gateway.de Content Marketing für Online-Shops Mit Online Mitteilungen zu neuen Kunden Content is King - Inhalte

Mehr

Internetauftritt für mittelständische Unternehmen. Referentin: Patricia Kastner (Geschäftsführerin CONTENTSERV GmbH)

Internetauftritt für mittelständische Unternehmen. Referentin: Patricia Kastner (Geschäftsführerin CONTENTSERV GmbH) Internetauftritt für mittelständische Unternehmen Referentin: Patricia Kastner (Geschäftsführerin CONTENTSERV GmbH) Agenda Thema CONTENTSERV Kurzvorstellung Der passende Internetauftritt in Abhängigkeit

Mehr

MICE market monitor 2012 Zusammenfassung der Ergebnisse

MICE market monitor 2012 Zusammenfassung der Ergebnisse PRESSEMITTEILUNG MICE market monitor 2012 Zusammenfassung der Ergebnisse Zum neunten Mal in Folge erscheint die Studie über Trends und Entwicklungen in der Tagungs- und Incentive-Branche. Eventplaner und

Mehr

Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise

Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg Einführung ins Online- Marketing Entweder - oder Und? Kundenakquise mit SEO/SEA You have mail! Email-Marketing für

Mehr

Grundlagen beim Linkaufbau

Grundlagen beim Linkaufbau Grundlagen beim Linkaufbau Link-Building welches heute eher als Link-Earning bezeichnet wird, hat sich in den letzten Jahren dramatisch verändert. Was sich nicht verändert hat, ist die Tatsache, dass Links

Mehr

Linkbuilding durch Pressearbeit Public Relations und SEO

Linkbuilding durch Pressearbeit Public Relations und SEO Linkbuilding durch Pressearbeit Public Relations und SEO Mit Pressearbeit Backlinks und Traffic generieren Wozu Pressearbeit? Pressearbeit soll Informationen zu einem Unternehmen, Produkt oder Ereignis

Mehr

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing WiPeC - Experten für Vertrieb & Marketing 2.0 www.kundengewinnung-im-internet.com WiPeC-Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social

Mehr

CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG

CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG Suchmaschinenoptimierung, auch Search Engine Optimization (SEO) genannt, ist ein Marketing-Instrument, das dazu dient, Websites auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen

Mehr

Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten.

Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten. Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten. Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Christian Baumgartner Ulmer Cross Channel Tag, 27.04.2015 Agenda Die ersten Schritte

Mehr

LOGGEN ROßARTIG! TAMMTISCH CORPORATE BLOG

LOGGEN ROßARTIG! TAMMTISCH CORPORATE BLOG LOGGEN ST ROßARTIG! TAMMTISCH CORPORATE BLOG 1. Vorstellung Team 2. Vorstellung der Runde 3. Impulsvorträge: Zwei plus 1 1. 2. 3. 4. Matthias Boden Expertise! Datenschutz, Vertrieb Website! w 3.inline-dresden.de

Mehr

Social Media Marketing

Social Media Marketing Social Media Marketing Relevanz für die Analysen-, Bio- und Labortechnik? Vortrag im Rahmen des Laborforums, 12.05.2011 Felix Beilharz, Deutsches Institut für Marketing Großartige Unternehmen konkurrieren

Mehr

Ergebnisse: Online- Fundraising Studie 2011 von Thomas Seidl & Altruja GmbH

Ergebnisse: Online- Fundraising Studie 2011 von Thomas Seidl & Altruja GmbH Ergebnisse: Online- Fundraising Studie 2011 von Thomas Seidl & Altruja GmbH Im Folgenden stellen wir Ihnen die Resultate der von Thomas Seidl und der Altruja GmbH durchgeführten Studie zum Thema - vor.

Mehr

Erster Online-Pressedienst der Türkei

Erster Online-Pressedienst der Türkei Erster Online-Pressedienst der Türkei Türkei Über 8.000 Akkreditierte International Über 1,4 Mio. Akkreditierte, über 230 Länder Newsroom MyIndeks Inklusive Kostenfrei Exklusive Firmenpräsentation Ihr

Mehr

Social Media Marketing erfordert eine sorgfältige Planung sowie langfristiges Commitment

Social Media Marketing erfordert eine sorgfältige Planung sowie langfristiges Commitment Social Media Marketing erfordert eine sorgfältige Planung sowie langfristiges Commitment Name: Nico Zorn Funktion/Bereich: Geschäftsführer Organisation: Saphiron GmbH Liebe Leserinnen und liebe Leser,

Mehr

Die Online- (Presse) mitteilung. Neue Möglichkeiten und Strategien für Content Marketing und PR. ADENION 2014 www.pr-gateway.de

Die Online- (Presse) mitteilung. Neue Möglichkeiten und Strategien für Content Marketing und PR. ADENION 2014 www.pr-gateway.de Die Online- (Presse) mitteilung Neue Möglichkeiten und Strategien für Content Marketing und PR ADENION 2014 www.pr-gateway.de DIE ONLINE-(PRESSE) MITTEILUNG ALS MULTI-TALENT FÜR CONTENT MARKETING UND PR

Mehr

Öffentlichkeitsarbeit gewinnt bei Verbänden an Bedeutung

Öffentlichkeitsarbeit gewinnt bei Verbänden an Bedeutung Öffentlichkeitsarbeit gewinnt bei Verbänden an Bedeutung Institut für angewandte PR führt kleine Umfrage durch Wie aktiv sind Verbände in Punkto Öffentlichkeitsarbeit? Welche Schwerpunkte setzen sie und

Mehr

emarketing im Focus: Search Engine Optimization SEO für Google & Co. 03.02.2011 Version 1.0 1

emarketing im Focus: Search Engine Optimization SEO für Google & Co. 03.02.2011 Version 1.0 1 emarketing im Focus: Search Engine Optimization SEO für Google & Co. 03.02.2011 Version 1.0 1 Inhaltsverzeichnis emarketing im Überblick Methoden Vorteile Nutzen Fakten & Marktanteile Suchmaschinenoptimierung

Mehr

Online-Marketing. 12.05.2011 Karl-Heinz Zappia. - Dipl.-Betriebswirt -

Online-Marketing. 12.05.2011 Karl-Heinz Zappia. - Dipl.-Betriebswirt - 12.05.2011 Karl-Heinz Zappia - Dipl.-Betriebswirt - ATB Consulting Dipl.-Kfm. Florian Büttner atb@atb-consulting.de www.atb-consulting.de Brückleweg 5 79426 Buggingen Tel.: +49 7631 7482960 Fax. +49 7631

Mehr

Tipps wie Firmen Pinterest nutzen sollten Teil 1

Tipps wie Firmen Pinterest nutzen sollten Teil 1 Tipps wie Firmen Pinterest nutzen sollten Teil 1 Fragen auch Sie sich wie Ihr Unternehmen Pinterest vorteilhaft nutzen könnte? Pinterest zeichnet sich durch die sehr einfache Handhabung zum Teilen von

Mehr

Palme & Eckert Web-Marketing

Palme & Eckert Web-Marketing Palme & Eckert Web-Marketing Website & Suchmaschine Die mitwachsende Website für mehr Umsatz Die mitwachsende Website für mehr Umsatz Gleich, welche konkreten Ziele mit einer Website verfolgt werden, soll

Mehr

FACEBOOK MARKETING - 12 TIPPS FÜR ERFOLGREICHE FANSEITEN VERLEIHT IHRER MARKE IDENTITÄT

FACEBOOK MARKETING - 12 TIPPS FÜR ERFOLGREICHE FANSEITEN VERLEIHT IHRER MARKE IDENTITÄT FACEBOOK MARKETING - 12 TIPPS FÜR ERFOLGREICHE FANSEITEN VERLEIHT IHRER MARKE IDENTITÄT Aussagekräftiges Profilbild Facebook bietet viele Möglichkeiten eine Marke und ein Corporate Design auch in Social

Mehr

Multiposting für Blogs Planen, Individualisieren, automatisiert und zeitversetzt senden

Multiposting für Blogs Planen, Individualisieren, automatisiert und zeitversetzt senden Multiposting für Blogs Planen, Individualisieren, automatisiert und zeitversetzt senden Schritt für Schritt Anleitung Einleitung Automatisiertes und zeitversetztes Multiposting mit Blog2Social spart Zeit

Mehr

ONLINE-MARKETING UND SOCIAL MEDIA IN KFZ-BETRIEBEN ERGEBNISSE DER ZDK/BBE ONLINE-STUDIE 26.9.2014, Mannheim

ONLINE-MARKETING UND SOCIAL MEDIA IN KFZ-BETRIEBEN ERGEBNISSE DER ZDK/BBE ONLINE-STUDIE 26.9.2014, Mannheim 3. Mannheimer Carcamp ONLINE-MARKETING UND SOCIAL MEDIA IN KFZ-BETRIEBEN ERGEBNISSE DER ZDK/BBE ONLINE-STUDIE, Mannheim Claudia Weiler, ZDK Stephan Jackowski, BBE Automotive GmbH Zentralverband Deutsches

Mehr

Redaktion (Print, Online, TV, Radio)

Redaktion (Print, Online, TV, Radio) Weteachit! Auszug aus unserem Seminar-Programm für Medienunternehmen Redaktion (Print, Online, TV, Radio) Storytelling für den Journalismus Crossmediale Themenentwicklung Crossmediales Storytelling Crossmedia:

Mehr

SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN

SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN SOCIAL MEDIA FORUM HOTEL 2014 REFERENT: STEFAN PLASCHKE MARKETING IM WANDEL! Das Marketing befindet sich in einer Lern- und Umbruchphase. Werbung

Mehr

ONLINE MARKETING ZUKUNFTSTAGE

ONLINE MARKETING ZUKUNFTSTAGE ONLINE MARKETING ZUKUNFTSTAGE Portfolio - Impulsvorträge Mittwoch, 9. bis Donnerstag, 10. April 2014 (Vormittags- und Nachmittags-Vorträge zu den verschiedenen Themenbereichen) ncm Net Communication Management

Mehr

Social Media und Mobile Web als Herausforderung für das Customer Care Center Management von Versicherungen Prof. Dr. Heike Simmet

Social Media und Mobile Web als Herausforderung für das Customer Care Center Management von Versicherungen Prof. Dr. Heike Simmet Social Media und Mobile Web als Herausforderung für das Customer Care Center Management von Versicherungen Prof. Dr. Heike Simmet Versicherungsforen Wien Wien, 22. September 2011 Agenda 1) Eroberung des

Mehr