mit der vhs Ihr Bildungsprogramm für Beruf und Karriere

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "mit der vhs Ihr Bildungsprogramm für Beruf und Karriere"

Transkript

1 Berufliche Weiterbildung mit der vhs Ihr Bildungsprogramm für Beruf und Karriere Frühjahr Sommer 2015

2 Wir sind einer der größten Bildungsanbieter im Bereich der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung im Südosten des Landkreises München mit Veranstaltungen und Kunden im Jahr. Qualitätstestiert nach dem Qualitätsmanagement-Modell der European Foundation for Quality Management (EFQM) Unsere Stärke Themenvielfalt aus einer Hand. Unsere 450 Trainerinnen und Trainer sind Spezialisten ihres Fachs und verfügen über langjährige Erfahrung in der beruflichen Weiterbildung. Unsere Kooperationspartner telc, Goethe-Insitut, Prüfungszentrum Sprachen, DATEV, alfatraining, Xpert V.i.S.d.P.: K. Heinz Eisfeld, Christof Schulz, Geschäftsführer Volkshochschule SüdOst im Landkreis München GmbH Verteilgebiet: Südosten des Landkreises München 2

3 Berufliche Weiterbildung im Südosten des Landkreises München für Sie für Ihre Mitarbeiter für Ihren Betrieb Warum sich Kunden für die vhs als Bildungspartner entscheiden Die Volkshochschule SüdOst im Landkreis München ist Ihr kompetenter Partner in der beruflichen und betrieblichen Weiterbildung. Ob Individualtraining oder Schulungspaket, ob inhouse oder in der vhs, wir trainieren nach Ihren zeitlichen und inhaltlichen Wünschen. Mit dieser Broschüre erhalten Sie unser aktuelles Trainingsangebot für Gruppen. Zuverlässigkeit! Wir garantieren Seriosität und Verlässlichkeit als Weiterbildungsexperte mit Tradition, Erfahrung und Innovationsgeist. Direkt vor Ort! Wir schulen in unseren modernen Räumen oder kommen zu Ihnen ins Haus. Themenspektrum! Unser Produktportfolio reicht weit über die klassischen Themen betrieblicher Weiterbildung hinaus: auch Sprachen, Work-Life-Balance oder kulturelle Events zählen zu unseren Leistungen. Auf allen Niveaus! Von der Einsteigerschulung bis zu international anerkannten Abschlüssen. Anmeldungen bitte an die vhs SüdOst im Landkreis München Tel oder Kostenoptimal! Unser Preis-Leistungsverhältnis ist überzeugend. Praxisnah! Die Ziele der Kunden und der Lerntransfer in die berufliche Praxis stehen im Mittelpunkt. Moderne Ausstattung Die Ausstattung unserer Seminar-und IT-Räume entspricht den aktuellen Standards. 3

4 Betriebswirtschaftliches Zertifikatssystem Xpert Business Xpert Business ist ein bundesweit standardisiertes Qualifizierungssystem, das Ihnen eine Reihe weiterführender Abschlüsse ermöglicht. Die vhs SüdOst bietet Ihnen folgende Abschlüsse an: Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung, Lohn- und Gehaltsbuchhaltung und Finanzbuchalter/in (XB). Xpert Business (XB) Kurse bieten vielfältige Möglichkeiten für alle, die praxisnahe kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kompetenzen Schritt für Schritt erwerben wollen. Wer in den kaufmännischen Bereich neu einsteigen möchte und noch keine oder wenige Vorkenntnisse besitzt, erhöht mit einem XB-Zertifikat die Chancen, einen Arbeits- oder auch Ausbildungsplatz zu erhalten. Wer bereits in einem kaufmännischen Beruf tätig ist oder war, kann mit XB-Kursen die vorhandenen Fähigkeiten erweitern bzw. wieder auf den aktuellen Stand bringen und so den beruflichen Auf- oder Wiedereinstieg sichern. Nicht zuletzt sind XB-Kurse für Selbstständige interessant, die künftig die eigene Buchhaltung oder Lohnabrechnung teilweise oder ganz selbst erledigen oder ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse ausbauen möchten, um ihr Unternehmen noch erfolgreicher zu machen. Studierende der FOM können sich XB-Abschlüsse als Studienleistung anrechnen lassen. Zudem wird das Xpert Business Zertifikatssystem derzeit im Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) eingestuft und ist eine von vier Ankerqualifikationen für non-formale Bildungsabschlüsse. Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung (XB) Für diesen Abschluss sind die Zertifikate Finanzbuchführung (2) und (3) verpflichtend. Fachkenntnisse des Moduls Finanzbuchführung (1) werden vorausgesetzt. Die Note dieses Moduls können Sie optional in die Endnote einbringen. Die Kurse Finanzbuchführung (1), (2) und (3) bauen aufeinander auf. Geprüfte Fachkraft Lohn und Gehalt (XB) Für diesen Abschluss sind die Zertifikate Lohn und Gehalt (2) und (3) verpflichtend. Fachkenntnisse des Moduls Lohn und Gehalt (1) werden vorausgesetzt. Die Note dieses Moduls können Sie optional in die Endnote einbringen. Die Kurse Lohn und Gehalt (1), (2) und (3) bauen aufeinander auf. Buchhalter/in (XB) Um diese Abschlüsse zu erhalten, kombinieren Sie folgende Zertifikate: Finanzbuchführung (2) Finanzbuchführung (3) EDV Kosten- und Leistungsrechnung Finanzwirtschaft oder Bilanzierung Für den Abschluss Finanz- und Lohnbuchhalter/in sind zudem notwendig: Lohn und Gehalt (2) Lohn und Gehalt (3) 4 Sie können alle Xpert Business Kurse einzeln belegen. Dies ermöglicht Ihnen, die Module entsprechend Ihren Vorkenntnissen und Ihrem Weiterbildungsziel auszuwählen. Xpert Business Prüfungen können Sie im Anschluss an jeden dieser Kurse ablegen. Bei allen Kursen gilt: Kursgebühr inkl. Lehr- und Arbeitsbuch. Bitte bringen Sie zu Ihren Kursen einen Taschenrechner mit. Die Fachkenntnisse aus dem Modul Finanzbuchführung (1) bzw. Lohn und Gehalt (1) werden vorausgesetzt.

5 Einführungsveranstaltung zu den Xpert Lehrgängen An diesem Abend erhalten Sie ausführliche Informationen zu unseren Xpert Business Lehrgängen: die Ausbildungsgänge: Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung, Geprüfte Fachkraft Lohn und Gehalt, Finanzbuchhalter/-in, Lohnbuchhalter/-in die Start-Voraussetzungen, Nutzen und Chancen der Ausbildung die Möglichkeiten eines Quer- und Wiedereinstiegs sowie die Kooperation von Xpert, DATEV bzw. Lexware und SAP Do, Uhr, Nbb, Zentrum Floriansanger 3, Raum 4 Markus Maier Finanzbuchführung 1 Grundlagen der Finanzbuchführung Dies ist der klassische Einstieg für eine berufliche Qualifikation im kaufmännischen Bereich. Der Kurs vermittelt grundlegende Kenntnisse der Buchführung und gibt Einblick in die steuerlichen Pflichten eines Unternehmens. In zahlreichen Beispielen und Übungsaufgaben aus der betrieblichen Praxis wird das neu erworbene Wissen direkt eingesetzt und geübt. Anschlusskurs: Finanzbuchführung Mi, Uhr, ab Nbb, Zentrum Floriansanger 3, Raum 5 Joachim Blei ab 7 Pers.; 13x; 265, Pers.; 11x; 335,00 Finanzbuchführung 2 Umfassende und aktuelle Kenntnisse der Finanzbuchführung gehören zu den wichtigsten Voraussetzungen, um betriebliche Buchungsvorgänge gezielt und sinnvoll auswerten zu können. In diesem Kurs werden die Kenntnisse des betrieblichen Rechnungswesens systematisch und praxisgerecht vertieft. Zudem werden die in der Praxis eingesetzten DATEV-Standardkontenrahmen SKR 03/04 verwendet. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage, laufende Buchungsfälle und einfache Abschlussarbeiten in Handel, Handwerk und Industrie kompetent zu bearbeiten. Voraussetzungen: vgl. Kenntnisse Finanzbuchführung 1 Anschlusskurs: Finanzbuchführung Di, Uhr, 6x ab Sa, Uhr, 3x, , , 18.04, So, Uhr Nbb, Zentrum Floriansanger 3, Raum 5 Markus Maier ab 7 Pers.; 10x; 265, Pers.; 10x; 335,00 Finanzbuchführung 3 (DATEV) Zahlreiche Praxisfälle aus verschiedenen Bereichen werden am PC geübt. Darunter fallen die Eingabe/Übernahme von Eröffnungsbilanzbuchungen, das Kontieren und Buchen von Ein- und Ausgangsrechnungen, das Buchen von Bankauszügen und Kassenbelegen unter Berücksichtigung des OPOS-Ausgleiches sowie zeitlicher Abgrenzungen, Buchen von Gehaltsabrechnungen sowie Jahresabschlussbuchungen. Voraussetzung: Kenntnisse in Finanzbuchführung 1 und 2 oder vergleichbare Kenntnisse, z.b. der IHK, PC-Grundkenntnisse Sa & So, Uhr, ab Markus Maier 7-9 Pers.; 4x; 211, Pers.; 4x; 247,00 Finanzbuchführung 4 (DATEV) Passgenau aufbauend auf Finanzbuchführung (3) DATEV vermittelt dieser Kurs praxisnah die Kompetenzen zur selbstständigen Nutzung der Buchführungssoftware DATEV Mittelstand classic pro. So können Sie die erweiterten Möglichkeiten der DATEV-Software optimal nutzen. Inhalte: Die Komponenten des DATEV Mittelstandspakets; Aufbau des DATEV Arbeitsplatzes; Artikel und Produkte verwalten; Angebote, Auftragsbestätigungen, Rechnungen und Lieferscheine erzeugen und verwalten; automatisches Buchen von Ausgangsrechnungen; Dokumente in der digitalen Ablage speichern und verwalten; Buchen von digitalen Eingangsrechnungen; Erstellen eines Zahlungsvorschlages; Zahlungen, Banküberweisungen und Kontoauszüge managen; Buchen elektronischer Bankkontoumsätze; Mahnungen erstellen und verwalten; Dieser Kurs setzt Kompetenzen voraus, wie sie in den Xpert Business Kursen Finanzbuchführung (1), (2) und (3) DATEV vermittelt werden So, Uhr, ab Christine Mader 7-9 Pers.; 4x; 211, Pers.; 4x; 247,00 Lohn- und Gehaltsbuchhaltung 1 Jeder Arbeitgeber hat für die Beschäftigten Lohnsteuern, Zuschlagsteuern und die gesetzlichen Sozialversicherungsbeiträge einzubehalten und an die entsprechenden Stellen abzuführen. Die Lohn- und Gehaltsrechnung dient der korrekten Ermittlung des Bruttolohns und der gesetzlichen Abzugsbeträge. Dabei bringen Themen wie Lohnsteuerklassen, Freibeträge, Zuschläge, Sachbezüge oder Minijob und Gleitzone zahlreiche Besonderheiten mit sich Do, Uhr, ab Nbb, Zentrum Floriansanger 3, Raum 5 Kursleiter der vhs SüdOst ab 7 Pers.; 6x; 257, Pers.; 6x; 330,00 Die vhs SüdOst ist anerkannte Beratungsstelle für die Bildungsprämie. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns. 5

6 Finanzwirtschaft Die Finanzwirtschaft hat eine wichtige Rolle im Unternehmen. Sie setzt fundiertes Wissen und gute Kenntnisse voraus, um dem Betrieb Kosten zu ersparen. Die Aufstellung und Beurteilung eines Finanzplanes ist eine unabdingbare Grundlage betriebswirtschaftlicher Entscheidungen. Günstige Geldanlagemöglichkeiten erhält nur, wer den Geld- und Kreditmarkt kennt und ihn beurteilen kann. Bei Kreditaufnahmen ist es unerlässlich, die Möglichkeiten der Kreditbeschaffung zu kennen, sie vergleichen und beurteilen zu können Mo, Uhr, 12x, ab München, MVHS, Schwanthalerstr. 2 Markus Maier 249,00 In Zusammenarbeit mit der Münchner Volkshochschule. Kosten -und Leistungsrechnung Die Kosten- und Leistungsrechnung ist Teil des Rechnungswesens und setzt eine gut organisierte und gegliederte Buchführung voraus. Sie ermittelt das Betriebsergebnis des Unternehmens und erlaubt Aussagen über die Wirtschaftlichkeit insgesamt, die Produktivität einzelner Teilbereiche oder über die Wirtschaftlichkeit einzelner Produkte. Prüfungstermin siehe Kursgebühr inkl. Lehr- und Arbeitsbuch. Bitte mitbringen: Taschenrechner Mo, Di, Do, Uhr, ab Nbb, Zentrum Floriansanger 3, Raum 5 Markus Maier ab 7 Pers.; 11x; 325, Pers.; 10x; 396,00 Controlling Die hoch qualifizierte Buchhaltungsfachkraft ist befähigt, eine Buchhaltung, z.b. die Finanzbuchhaltung in einem Unternehmen einzurichten, zu organisieren, zu überwachen und Einfluss auf den Erfolg zu nehmen. Dazu gehört, regelmäßige Monatsabschlüsse und den Jahresabschluss unter Beachtung der aktuellen Vorschriften und der Rechtsprechung für das Unternehmen zu erstellen. Darüber hinaus ist der Jahresabschluss zu analysieren und die Lage und Entwicklung des Unternehmens auf der Grundlage von Kennzahlen zu beurteilen. Neben den nationalen Rechnungslegungsvorschriften werden bei einer hoch qualifizierten Buchhaltungsfachkraft auch Grundkenntnisse der Konzernrechnungslegung und internationalen Rechnungslegung, z.b. International Accounting Standards (IAS) erwartet. Voraussetzungen: Dieser Kurs setzt Kenntnisse voraus, die in Xpert Business Finanzbuchführung (2) vermittelt werden Sa, Uhr , , Do, Uhr , , , , , , München, MVHS, Schwanthalerstr. 2 Markus Richard Herrmann 235,00 In Zusammenarbeit mit der Münchner Volkshochschule. Betriebliche Steuerpraxis Der Kurs vermittelt Ihnen die Grundlagen des deutschen Steuerrechts. Sie lernen für die wichtigen betrieblichen Steuerarten Umsatzsteuer, Einkommensteuer, Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer den Steuertatbestand festzustellen und die Bemessungsgrundlagen korrekt zu ermitteln. Sie können dann mit den richtigen Fristen und Meldeverfahren die Steuer gegenüber dem Finanzamt abwickeln Mo, Uhr, 14x, ab München, MVHS, Schwanthalerstr. 2 Florian Boppel 249,00 In Zusammenarbeit mit der Münchner Volkshochschule. Xpert Prüfungen Alle Xpert Kurse können mit einer Prüfung abgeschlossen werden. Diese werden nach den Richtlinien von Xpert Business durchgeführt. Weitere Informationen erhalten Sie bei der vhs SüdOst oder unter Updateschulungen Was ist neu ab ? Auch 2015 gibt es wieder zahlreiche gesetzliche Neuregelungen und Änderungen, die mit dem 1. Januar in Kraft treten. In unseren Workshops erhalten Sie einen Überblick über die aktuellen Rechtsstandsänderungen. Updateschulung Lohnbuchhaltung Do, Uhr, Otb, Haidgraben 1C, 3. OG Raum 04 Markus Maier 39,00 Updateschulung Finanzbuchhaltung Do, Uhr, Otb, Haidgraben 1C, 3. OG Raum 04 Markus Maier 39,00 6

7 DATEV Die vhs SüdOst ist Bildungspartner der DATEV. In diesen DATEV Kursen geht es ausschließlich um die praktische Anwendung der DATEV Software. Es besteht keine Verbindung zum Xpert Business Zertifikatssystem. Für weitere Informationen und weiterführende Inhalte besuchen Sie uns unter: Finanzbuchhaltung mit DATEV DATEV Mittelstand classic pro Wenn Sie bereits Erfahrungen mit DATEV Kanzlei Rechnungswesen Pro oder einer vergleichbaren Software haben, erfahren Sie in diesem Kurs alles Wissenswerte zum Umstieg auf DATEV mittelstand classic pro. Voraussetzungen: PC-Grundkenntnisse, Grundkenntnisse der Finanzbuchhaltung Bitte mitbringen: Taschenrechner Mo - Do, Uhr, 4x, ab Christine Mader 305,00 Lohn und Gehalt mit DATEV DATEV Lohn und Gehalt comfort Anhand der DATEV Software werden Gehaltsabrechnungen für Arbeiter, Angestellte und Aushilfskräfte erstellt. Dabei werden die wichtigsten Arbeitsschritte wie das Anlegen von Firmenstammdaten, von Personaldaten bis hin zum Ausdruck von Monats- und Jahresmeldungen anhand von praxisnahen Beispielen erklärt. Kurspreis inkl. Arbeitsmaterialien und Kursbuch Voraussetzungen: PC-Grundkenntnisse, Grundkenntnisse der Lohnbuchhaltung, z.b. Xpert Business Lohn und Gehalt 1 und 2 Bitte mitbringen: Taschenrechner Mo - Do, Uhr, 4x, ab Christine Mader 305,00 SAP Das Bildungsunternehmen alfatraining bietet in Zusammenarbeit mit Xpert Business praxisorientierte SAP-Anwendertrainings an. Als Schulungspartner der SAP für standardisierte Anwenderschulungen qualifiziert alfatraining Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit modernen Lernmethoden und neuester Technik für den heutigen Arbeitsmarkt. Der Präsenzunterricht über Videotechnik erfolgt im Bildungszentrum von alfatraining. Mehr Informationen: SAP Grundlagen Die Schulung ist speziell für Anwender und neue Mitarbeiter im Unternehmen konzipiert. Die Teilnehmer erlernen die grundlegenden Prozesse des ERP-Systems. Es werden Tipps und Tricks anhand eines durchgängigen Musterfalls gezeigt, den die Teilnehmenden selbst am PC bearbeiten, damit sie die unterschiedlichen Schnittstellen im SAP System kennenlernen und Abläufe im System verstehen und beherrschen Do und Fr, Uhr, 2x, ab München, alfatraining, Landsberger Straße 302 alfatraining Bildungszentrum e.k. 360,00 SAP Debitorenbuchhaltung Die Teilnehmer erlernen die grundlegenden Prozessschritte der Debitorenbuchhaltung. Die Schulung zeigt Tipps und Tricks anhand eines durchgängigen Musterfalls, den Sie selbst am PC bearbeiten, damit in Zukunft die Debitorenbuchhaltung routiniert erledigt werden kann Do und Fr, Uhr, 2x, ab München, alfatraining, Landsberger Straße 302 alfatraining Bildungszentrum e.k. 360,00 SAP Kreditorenbuchhaltung Im Fokus der Schulung stehen die praktischen Anforderungen der Fachanwender in der Kreditorenbuchhaltung. Anhand themenbezogener Übungen, die Sie selbst am PC bearbeiten, kann damit in Zukunft die Kreditorenbuchhaltung routiniert erledigt werden Mi - Fr, Uhr, 3x, ab München, alfatraining, Landsberger Straße 302 alfatraining Bildungszentrum e.k. 540,00 SAP Einkauf Der Einkauf beschäftigt sich mit der Versorgung des Unternehmens mit Gütern und Dienstleistungen. Die Teilnehmer lernen die Bestellprozesse, den Umgang mit Einkaufsstammdaten und die Auswertungen im Einkauf mit SAP kennen. Vorkenntnisse: Grundkenntnisse in der Handhabung des SAP Systems Do und Fr, Uhr, 2x, ab München, alfatraining, Landsberger Straße 302 alfatraining Bildungszentrum e.k. 360,00 Das gesamte Kursangebot mit weiteren Terminen und vertiefenden Informationen finden Sie unter 7

8 Azubi-Akademie Eine gute Ausbildung benötigt Soft-Skills. Die vhs SüdOst bietet für Azubis Weiterbildungen in diesem Bereich an. Machen Sie Ihre Azubis fit oder machen Sie sich fit für den Berufsalltag! Teamintegration Es ist Selbstbewusstsein und Sicherheit notwendig, um sich als neuer Kollege einzufügen und die Firmenkultur zu vertreten. Wichtig ist jetzt, die Spielregeln kennenzulernen! Wir zeigen Ihnen, warum Führung und Ziele notwendig sind und wie Sie sich schnell und erfolgreich integrieren So, Uhr, Otb, Wolf-Ferrari-Haus, UG 141 Hans-Peter Albrecht 59,00 Umgangsformen und Kommunikation Aus gut geschulten Berufseinsteigern werden erfolgreiche Mitarbeiter. Dieses Seminar vermittelt in kurzweiliger, unterhaltsamer Form die notwendigen Kommunikationsregeln, verbunden mit den Grundlagen der Umgangsformen. Nach dem Seminar können Sie mit Kollegen, Besuchern und Vorgesetzten sicherer umgehen So, Uhr, Otb, Wolf-Ferrari-Haus, UG 141 Hans-Peter Albrecht 59,00 Präsentieren Präsentationen gehören auch in der Ausbildung zum Alltag. Dabei erfahren Sie, wie Sie am besten präsentieren, welche medialen Möglichkeiten Sie haben und wie Sie dies im Alltag einsetzen können. Die Selbstpräsentation, das Präsentieren von Ideen oder Projekten wird praxisnah vermittelt Sa, Uhr, Otb, Wolf-Ferrari-Haus, UG 141 Claudia Miklos 59,00 Kundenkontakt Ein guter Kontakt zu Ihren Kunden ist viel wert, auch als Azubi. Sie lernen, wie Sie im Allgemeinen mit schwierigen Kunden am besten umgehen und einen angemessenen sowie guten Eindruck hinterlassen Sa, Uhr, Otb, Wolf-Ferrari-Haus, UG 141 Claudia Miklos 59,00 Sicheres Auftreten Wer sich bisher gefragt hat, wie trete ich selbstbewusst und selbstsicher im beruflichen Miteinander auf, ist hier richtig. Es wird auch der Frage nachgegangen: wie nehme ich mich selbst und wie nehmen mich andere wahr? Sa, Uhr, Otb, Wolf-Ferrari-Haus, UG 142 Claudia Miklos 59,00 8

9 Lern-/Arbeitstechniken, Persönlichkeitsentwicklung, Kommunikation Bewerbungstraining Bewerbungsseminar Setzen Sie Ihre Kompetenzen und Stärken ins rechte Licht! Eine gute Vorbereitung ist das A und O! Eine aussagekräftige und ansprechende Bewerbung erhöht die Chance auf den gewünschten Job erheblich. Sie erhalten konkrete Handlungs- und Gestaltungsanleitungen und erfahren worauf Personalverantwortliche im Bewerbungsprozess achten. Sie erarbeiten Ihre individuellen Kompetenzen und Stärken, mit denen Sie bei Ihrer Bewerbung überzeugen. Wir gehen auch gezielt auf die Online-Bewerbung ein. Vorhandene Bewerbungsmappen können mitgebracht werden Sa, Uhr, Otb, Wolf-Ferrari-Haus, EG 232 Anett Weber-Pöpsel 61,00 Führungskräftetraining / Management Grundlagen der Mediation Wenn sich zwei streiten, hilft der dritte. Nach diesem Grundprinzip lernen Sie, wie eine Mediation vom Grundprinzip her funktioniert und was dazugehört, dass Sie hilfreich zur Seite stehen können Mo und Di, Uhr, 2x, ab Otb, Wolf-Ferrari-Haus, EG 232 Stefan Miklos 75,00 Pimp your Leadership Teamführung Die Globalisierung der Märkte fordert Aktion, schnelle Umsetzung, Nutzenorientierung und Visionen. Statt eines Chefs mit Eigentümer- Mentalität ist heute der Leader eines Teams gefordert! Hier erfahren Sie mehr über Ihre Vorbildfunktion, die Notwendigkeit Veränderungen zu erklären und wie Sie das Potential Ihres Teams ausschöpfen Di und Di, Uhr, 2x, ab Otb, Wolf-Ferrari-Haus, EG 235 Hans-Peter Albrecht 48,00 Arbeitszeugnisse Sie erhalten wichtige Informationen rund um das Thema Arbeitszeugnisse. Dabei liegt ein Schwerpunkt auf der Formulierung ohne Benachteiligungen. Sie können Arbeitszeugnissen selbst Struktur geben und lernen, einen eigenen Zeugnisentwurf zu erstellen Di, Uhr, Otb, Wolf-Ferrari-Haus, EG 235 Anett Weber-Pöpsel 34,00 Marketing Grundlagen Marketing ist weit mehr als Werbung! In diesem Workshop erlernen Sie die Grundlagen des strategischen Marketings und erfahren, welche Werbemöglichkeiten es online & offline auch bei begrenztem Budget gibt. Sie verfassen Ihr eigenes Marketingkonzept, das Sie langfristig begleiten wird, entwickeln erfolgreiche Strategien zur Kundengewinnung und erhalten Hinweise für Ihre Werbung Sa und Sa, Uhr, 2x, ab Otb, Wolf-Ferrari-Haus, UG 141 Andrea Suckart 129,00 Kommunikation Interkulturelle Kommunikation Basic (1-4) Für Beruf und Alltag Arbeit in Frankreich, Expatriate in Deutschland, Sommerurlaub in Übersee ein Miteinander verschiedener Kulturen kann sehr spannend, aber auch anstrengend und von großen Missverständnissen geprägt sein. Dies gilt im Büroalltag wie im Kindergarten, in der Schule oder bei der Jugendarbeit oder auch in der eigenen kulturell gemischten Ehe und Familie. Das interaktive Training hilft über Vorurteile zu lachen, über Probleme zu schmunzeln und den Anderen wie mich selbst besser zu verstehen. Wir begeben uns gemeinsam auf eine spannende und bereichernde Reise durch ungeahnte Identitäten, Heimat und Kulturen. Teilnahmevoraussetzung für Teil 2, 3 und 4 ist Basic 1. Teil. 2, 3 und 4 können in beliebiger Reihenfolge auch im nächsten Semester noch belegt werden. Wer alle 4 Teile abgeschlossen hat, kann an der Prüfung zum europaweit anerkannten Zertifikat Xpert CCS Basic (45 Minuten) teilnehmen, das auch im beruflichen Alltag sehr gefragt ist. Literaturempfehlung für die Prüfung: Interkulturelle Kompetenz. Culture Communication Skills von Dr. Galina Koptelzewa und Prof. Dr. Juliana Roth, 2011, Verlag EduMedia GmbH; (19,95 ). 9

10 Interkulturelle Kommunikation Basic 1. Teil Wir beschäftigen uns mit unserer eigenen Kultur und dem Kulturbegriff im Wandel der Zeit. Mit diesem Workshop beginnt eine außergewöhnliche Reise zur eigenen Identität, die die Grundlage legt, um andere Kulturen wirklich verstehen zu können. Wie sehen Sie die Welt durch Ihre Kulturbrille und was unterscheidet Sie von anderen? Fr, Uhr, Otb, Haidgraben 1C, 3. OG Raum 06 Irene Martius 27,00 Interkulturelle Kommunikation Basic 2. Teil Kulturelle Werte und Normen bestimmen unser Zusammenleben. Häufig sind es wenig bewusste Richtlinien für den Alltag. Doch wie reagieren wir, wenn sie nicht eingehalten werden? Und was mache ich, wenn ich sie gar nicht kenne? In diesem Workshop möchten wir dies gemeinsam erforschen und dabei das Gefühl des Fremdseins in praktischen Übungen wieder selbst erfahren Fr, Uhr, Otb, Haidgraben 1C, 3. OG Raum 06 Irene Martius 27,00 Interkulturelle Kommunikation Basic 3. Teil Ebenso wie Sprachen funktionieren auch Kulturen nach einer speziellen Grammatik. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft hat in jeder Kultur eine eigene Bedeutung. Erleben Sie in diesem Workshop spannende Raum- und Zeitdimensionen hautnah und lernen Sie so fremde Kulturgrammatiken genauso wie die eigene kennen Fr, Uhr, Otb, Haidgraben 1C, 3. OG Raum 04 Irene Martius 27,00 Interkulturelle Kommunikation Basic 4. Teil Von individualistischen und kollektivistischen Kulturen haben wir schon gehört. Doch worin genau unterscheiden sich die gesellschaftlichen Regeln? Wir werden in diese Kulturen eintauchen und sie ganz praktisch kennenlernen. Hoffentlich kommt es dabei nicht zu einem Kulturschock! Fr, Uhr, Otb, Haidgraben 1C, 3. OG Raum 04 Irene Martius 27,00 Rhetorik I Wirksam vortragen Die Präsentation der eigenen Person, ob im Team, vor Kunden oder Kollegen, stellt eine grundlegende soziale Kompetenz dar. Der Kurs hat zum Ziel, die persönliche und thematische Präsentation in Redesituationen zu verbessern. Kurspreis inkl. Schulungsunterlagen Sa, Uhr, Otb, Wolf-Ferrari-Haus, EG 235 Stefan Miklos 74,00 Besprechungen/Meetings zielorientiert durchführen Sitzungen können anstrengend werden, wenn es kleinere Störungen oder ständige Themenwechsel gibt. Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, Sitzungen zielgerichtet zu planen, angemessene Strukturen zu bilden und mit Störungen konstruktiv umzugehen Mo, Uhr, Otb, Wolf-Ferrari-Haus, EG 235 Claudia Miklos 34,00 Pimp your Smalltalk Smalltalk Gekonnt Kontakt aufnehmen, angenehme Gespräche führen und sie positiv beenden. Gesprächsfähigkeit ist beruflich und privat in. Erlernen Sie die Mittel, um unkompliziert andere Menschen kennen zu lernen. Dieses kurzweilige, sofort umsetzbare Seminar verbessert beruflich und privat Ihre Fähigkeit, mit anderen Menschen unkompliziert Kontakt aufzunehmen Fr, Uhr, Otb, Wolf-Ferrari-Haus, EG 235 Hans-Peter Albrecht 34,00 Pimp your Arguments Debattieren-logisch Argumentieren Erreichen Sie Ihre Ziele durch erfolgreiche Argumentation. Mit diesem Seminar vertiefen Sie Ihre Kompetenzen in Ausdrucksvermögen und Überzeugungskraft. Lernen Sie die Regeln einer Debatte! Wir vermitteln Ihnen die Fähigkeit, auf Ihre Gesprächspartner einzugehen, zum Punkt zu kommen und Schlüsse zu ziehen. Durch logische Argumente haben Sie fast überall die besseren Karten Sa und So, Uhr, 2x, ab Otb, Wolf-Ferrari-Haus, UG 141 Hans-Peter Albrecht 98,00 10

11 Der erste Eindruck zählt Souverän auftreten Innerhalb von wenigen Sekunden bilden wir uns ein Urteil über eine Person, über Sympathie und Kompetenz. Der erste Eindruck bestimmt, ob ein Vorstellungsgespräch oder ein Verkaufsgespräch gut verläuft und entscheidet über eine positive Atmosphäre beruflich wie privat. Sie lernen, Ihre eigenen Stärken und Möglichkeiten deutlicher wahrzunehmen und sie zu optimieren Fr, Uhr Sa, Uhr Otb, Wolf-Ferrari-Haus, EG 235 Kerstin Kuner 69,00 Berufsalltag gestalten Business Knigge Welche Signale senden Sie aus? Im Berufsleben werden korrekte Umgangsformen und souveränes Auftreten erwartet. Die Arbeitsleistung alleine genügt nicht. Gutes Benehmen und Taktgefühl wird geschult und trägt somit zu einer erweiterten Sozialkompetenz bei. Im Kurs wird auch auf Tischetikette eingegangen und erprobt (nicht im Kurspreis enthalten) Sa, Uhr, Otb, Wolf-Ferrari-Haus, UG 141 Heidi C. Vornehm 74,00 Mut zum Nein Grenzen setzen im Job Viele leiden unter Überlastung und ständigen Leistungsdruck am Arbeitsplatz. Die eigenen Grenzen zu erkennen und zu schützen ist deshalb elementar wichtig, um die eigene Gesundheit und Leistungsfähigkeit zu erhalten. Ein NEIN ist dabei nicht gleichbedeutend mit Konfrontation. In diesem Seminar lernen Sie verschiedene Facetten des NEIN-Sagens kennen. Dabei haben Sie die Möglichkeit herauszufinden, welche Art am besten zu Ihnen passt, um sie in Ihren Arbeitsalltag zu integrieren Do, Uhr, Otb, Wolf-Ferrari-Haus, UG 141 Gisela Kaiser 29,00 Belastende Situationen meistern In Ihrem beruflichen Alltag begegnen Sie Ihnen immer wieder: Momente oder Ereignisse, die Sie psychisch belasten, sie an Ihre eigenen Grenzen stoßen lassen und Sie auch nach Dienstschluss beschäftigen. In unseren Fortbildungen erfahren Sie, wie Sie diese Themen besser und dauerhaft bewältigen können. Für Beschäftigte im Gesundheitswesen Aus dem Inhalt: Ist-Analyse belastende Situationen/Grenzerfahrungen Austausch und Reflexion über den eigenen Umgang Methoden der Vermeidungsstrategie Arbeit und Freizeit Bedingung und Gegensatz Mo, Uhr, Otb, Wolf-Ferrari-Haus, EG 232 Claudia Miklos 61,00 Für Beschäftigte im Service Aus dem Inhalt: Kritik als Kritik wahrnehmen mit Kritik umgehen und annehmen die Botschaft hinter der Botschaft Umgang mit kritischen Personen Abgrenzungsmöglichkeiten Methoden der Selbsthilfe Sa, Uhr, Otb, Wolf-Ferrari-Haus, UG 142 Claudia Miklos 61,00 Existenzgründung Existenzgründung Orientierung Existenzgründung ist eine überlegbare Option, die allerdings wohl überlegt sein will. In diesem Kurs wird der Frage nachgegangen, ob es Sinn macht und was dazugehört, wenn man sich dafür entscheidet. Danach wissen Sie, was Sie wollen bzw. erhalten das erste Handwerkszeug zur Umsetzung Sa, Uhr, Otb, Wolf-Ferrari-Haus, EG 232 Stefan Miklos 61,00 Existenzgründung Businessplan Mit einer Idee und einem Plan ist die Existenzgründung auf einem guten Weg. Jetzt benötigen Sie einen Businessplan. Dieser beinhaltet die Beschreibung Ihrer Geschäftsidee und Ihres Gründerprofils, eine Darstellung des Kundennutzens, der Ergebnisse Ihrer Markt- und Wettbewerbsanalyse und Ihren Marketingplan. Preis inkl. Seminarunterlagen So, Uhr, Otb, Wolf-Ferrari-Haus, UG 142 Stefan Miklos 61,00 11

12 Existenzgründung Fördergelder In diesem Kurs werden Sie in die Welt der Fördergelder eingeführt und erfahren, wie die Fördertöpfe in Deutschland funktionieren. Ihnen wird dabei eine speziell konzipierte Auswahl an Förderprogrammen vorgestellt. Darüber hinaus werden Sie mit dem erfolgreichen Einwerben der Fördergelder vertraut gemacht. Kurspreis inkl. Schulungsunterlagen So, Uhr, Otb, Wolf-Ferrari-Haus, EG 235 Marc-Oliver Krüger 68,00 Fördermittel für Vereine und gemeinnützige Organisationen Für die meisten Vereine und gemeinnützigen Organisationen ist das Einwerben von Fördermitteln und Zuschüssen ein überlebenswichtiger Bestandteil, um die eigenen Ressourcen und Aktivitäten dauerhaft zu sichern. Über Fördermöglichkeiten- und Finanzierungen stehen bereit. Sie erfahren in diesem Kurs, wie die Fördertöpfe funktionieren und welche Töpfe für Ihre Organisation bzw. Ihren Verein in Frage kommen. Kurspreis inkl. Schulungsunterlagen Sa, Uhr, Otb, Wolf-Ferrari-Haus, EG 235 Marc-Oliver Krüger 68,00 vhs.webinare in der Reihe Arbeitsrecht für Arbeitnehmer Rechte und Pflichten des Arbeitnehmers Dozent: Professor Dr. Thomas Raab Universität Trier, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht Dass sich aus einem Arbeitsverhältnis für den Arbeitnehmer Rechte und Pflichten ergeben, ist für jeden Arbeitnehmer im Grundsatz selbstverständlich. Schon im Hinblick auf die Hauptpflichten der Vertragspartner, die Pflicht zur Arbeitsleistung und die Pflicht zur Entgeltzahlung, ergeben sich im Detail aber zahlreiche Fragen. Kennzeichnend für das Arbeitsverhältnis ist, dass die Pflichten bei Vertragsschluss nicht bis ins Einzelne festgelegt werden können. Der Vortrag gibt einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen, aus denen die Ansprüche und Pflichten eines Arbeitnehmers resultieren Mo, Uhr, Nbb, Zentrum Floriansanger 3, Raum 5 vhs.smart.university, Andreas Mayer 9,00 Streitpunkt Arbeitszeugnis Dozent: Professor Dr. Michael Fuhlrott Hochschule Fresenius, Professor für Arbeitsrecht und Studiendekan Business Law Statistisch gesehen haben über 70% der Arbeitnehmer schon mindestens einmal den Arbeitgeber gewechselt. Dabei spielen gute Arbeitszeugnisse der bisherigen Arbeitgeber eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, sich erfolgreich bei einem neuen Arbeitgeber zu bewerben. Der Vortrag führt in die rechtlichen Hintergründe des Arbeitszeugnisses ein und stellt dar, worauf Arbeitnehmer in dieser Hinsicht achten sollten. Besonders interessant dabei sind Formulierungen, die Aufschluss über die Bewertung der Arbeitsleistung geben sollen Mo, Uhr, Nbb, Zentrum Floriansanger 3, Raum 5 vhs.smart.university, Andreas Mayer 9,00 Kündigung worauf man achten sollte Dozent: Professor Dr. Frank Bayreuther Universität Passau, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht In wirtschaftlich schwierigen Zeiten haben viele Arbeitnehmer Angst um ihren Arbeitsplatz. Wird das Arbeitsverhältnis durch den Arbeitgeber gekündigt, ist vor allem eines wichtig: schnelles Handeln! Denn gegen eine Kündigung können sich Arbeitnehmer nur innerhalb von drei Wochen wehren. Und das lohnt sich in vielen Fällen. Aber auch, wenn Arbeitnehmer selbst kündigen wollen, gilt es, rechtliche Rahmenbedingungen zu beachten Mo, Uhr, Nbb, Zentrum Floriansanger 3, Raum 5 vhs.smart.university, Andreas Mayer 9,00 Teilzeit, Elternzeit, Pflegezeit Dozentin: Dr. Katharina Dahm Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften Der starre alltägliche Acht-Stunden-Job ist im Rückzug: Teilzeitbeschäftigung dagegen im Trend. Beurlaubungen im Rahmen von Elternoder Pflegezeit erlauben eine individuelle Lebensplanung und ermöglichen es, Beruf und Familie, Arbeitszeit und Freizeit besser zu vereinbaren. Der Vortrag führt in die rechtlichen Grundlagen der Teilzeit, Elternzeit sowie der Pflegezeit ein. Die Unterschiede von Teilzeitbeschäftigung und (teilweiser) Beurlaubung, deren Vor- und Nachteile, deren Auswirkungen auf das Arbeitsverhältnis werden anhand zahlreicher Beispiele praxisnah dargestellt Mo, Uhr, Nbb, Zentrum Floriansanger 3, Raum 5 vhs.smart.university, Andreas Mayer 9,00 12

13 Sprachen für den Beruf Deutsch für Gesundheitsberufe A2/B1 Dienstpläne, Visite, Gespräche mit Vorgesetzten, mit Patienten und älteren Menschen, Pflegedokumentation. Der Kurs bereitet Sie auf sprachlich besonders wichtige Situationen im Gesundheits- und Pflegebereich vor Di, Uhr, ab Nbb, Haus für Weiterbildung, UG 02 Anja Bode ab 5 Pers.: 10x; 143,50 Deutsch für den Beruf A2/B1+ Schritt für Schritt fit für die Arbeitssuche in Deutschland und die Kommunikation am Arbeitsplatz. Buch: Perspektive Deutsch; ISBN: Sa, Uhr, ab Otb, Haidgraben 1C, 3. OG Raum 06 Isabel Schweighofer ab 7 Pers.: 10x; 157, Pers.: 10x; 168,50 Weitere Deutschkurse finden Sie unter: Englisch für den Beruf Business English A2 Fit für den (Wieder-) Einstieg ins Berufsleben Semesterkurs, Teil 2 Dieser Kurs ist für TeilnehmerInnen geeignet, die ihre Englischkenntnisse (z.b. 4 Jahre Schulenglisch) gezielt für berufliche Zwecke auffrischen möchten. Wir behandeln die wesentlichen Themen und Situationen, die mit sprachlich relativ einfachen Mitteln bewältigt werden können. (über Aufgaben, Firmen und Produkte sprechen, Geschäftsreisen, Telefonieren, Terminabsprachen etc.) Buch: Business Start-Up 1: ab Lekt. 4; ISBN: Do, Uhr, ab Nbb, Zentrum Floriansanger 3, Raum 3 Annalisa Mantovani ab 7 Pers.: 15x; 118, Pers.: 12x; 126,00 Die vhs SüdOst ist anerkannte Beratungsstelle für die Bildungsprämie. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns. Business English A2/B1: Fit für den (Wieder-) Einstieg ins Berufsleben Kompaktkurs Sie haben bereits Englischkenntnisse aus ca. 5 bis 6 Jahren Schulenglisch oder ähnlicher Ausbildung entsprechend dem A2/B1 Level und wollen nach einer beruflichen Auszeit wieder im Geschäftsleben Fuß fassen. Gerne würden Sie in diesem Zusammenhang Ihre Englischkenntnisse wieder etwas auffrischen. Wir werden in einem 4-tägigen Kompaktkurs in den Osterferien ihre Englischkenntnisse wieder zum Leben erwecken. Themenbereiche sind: Small Talk/Konversation, Telefonieren, Korrespondenz, Bewerben in Englisch. Buch: Go Ahead - Business Communication; ISBN Mo - Do, Uhr, 4x, ab Otb, Haidgraben 1C, 3. OG Raum 02 Christiane Winkler-Bleisteiner 131,00 Business English B1 Fit für den (Wieder-) Einstieg ins Berufsleben Semesterkurs Teil 3 Do you need English for your current or future job? Did you have something like 6 years English at school? This course will give you practise in some of the basics of business English and will enable you to brush up your English in a relevant and practical way. The topics include: telephoning, ing, writing business letters and dealing with customers as well as general office vocabulary. Buch: Business Start-up 2; ab Lekt. 7; ISBN: ; und Workbook; ISBN: Do, Uhr, ab Nbb, Gymnasium, OG, Raum O68 Natalene di Pietro ab 7 Pers.; 15x; 118, Pers.; 12x; 126, Do, Uhr, ab Nbb, Zentrum Floriansanger 3, Raum 3 Annalisa Mantovani ab 7 Pers.: 15x; 118, Pers.: 12x; 126,00 Business Englisch B2/C1: Business English Breakfast Club Come and join our Business English Breakfast Club. By enjoying a nice cup of coffee and a Butterbrez n, you ll be bringing your English you need for business up-to-date. We explore and develop techniques in five key areas of business communication (Small Talk/Socializing, Telephoning and Making Arrangements, Meetings, Negotiations etc.). The skills learned are useful for those preparing to start working in an international environment as well as for those already in work. For intermediate upper intermediate level learners of English (B2/C1). Please bring your coursebook to the first session. 13

14 Coursebook: English for Business Communication, ISBN: Fr, Uhr , , , , , Otb, Haidgraben 1C, 3. OG Raum 06 Christiane Winkler-Bleisteiner 72,00 Professional Presentations in Business English: B2/C1 Seminar: four evenings Resources needed: Access to a computer at home for the presentation project (resources will be provided during class) Assessment: Final presentation required at the end of the course during the week 4 lesson Overview: This course provides a professional development opportunity for English as a second language (ESL) students on the topic of professional presentations in the workplace. The course will focus on the required business language to present arguments and ideas in a logical and succinct manner. Phrases and their meaning and function will be discussed in order to link together ideas and topics. Presenting information in tables and graphs will also be covered. Along with the required language, presentation skills will be taught focusing on body language, presenting techniques, and how to put together a PowerPoint presentation to deliver a memorable presentation. For further information: Di, Uhr, 4x, ab Nbb, Gymnasium, OG, Raum O60 Natalene di Pietro 52,00 Business English C1: Advanced Semesterkurs If you ve already reached a high level of English but would like to boost your English communication skills in the workplace, this is the right course for you. In this course, we use our book to practice the specific vocabulary needed in an international business environment and the advanced grammar you need to talk about complex issues. With additional articles and podcasts, there is plenty of opportunity to practice listening skills and talking about business topics and current events. The main focus is to gain confidence in presenting, negotiating, writing business correspondence, and leading discussions on a range of topics. The interests and needs of the participants are always taken into account... come join our lively group! Buch: Business Benchmark (BEC Higher Edition, Advanced); ISBN: und eigenes Material Di, Uhr, ab HkSbr, Gymnasium Höhenkirchen, Raum 1.28 Kate Hoffmann ab 7 Pers.: 15x; 118, Pers.: 12x; 126,00 Französisch für den Beruf Französisch für den Beruf ab B1: Telefonieren, Smalltalk, s la communication orale en entreprise Vous avez un niveau B1/B2 et souhaitez renforcer votre communication professionnelle orale: Au sein de ce cours, vous pourrez enrichir vos compétences orales (communication téléphonique, prise de contact, interaction en face à face). Les différences interculturelles seront également abordées. Ce cours peut être complété par le cours M58452 qui se consacre à l aspect écrit des échanges. Material wird im Kurs gestellt Fr, Uhr, Otb, Haidgraben 1C, 3. OG Raum 06 Anita Bourdais-Ehkirch 34,00 Französisch für den Beruf B1/B2: Schriftliche Kommunikation La communication écrite en entreprise Vous avez un niveau B1/B2 et souhaitez renforcer votre communication professionnelle écrite : Au sein de ce cours, vous pourrez améliorer vos compétences écrites (courrier, remplir un formulaire, comprendre un document d entreprise) à l aide d exercices concrets et variés. Les différences interculturelles seront également abordées. Ce cours peut être complété par le cours M58451 qui se consacre à l aspect oral des échanges. Material wird im Kurs gestellt Fr, Uhr, Otb, Haidgraben 1C, 3. OG Raum 06 Anita Bourdais-Ehkirch 34,00 Vos connaissances de français sont déjà meilleures? Adressez-vous directement à nous. Nous organisons également des cours à la demande. Unser komplettes Sprachenangebot finden Sie hier: 14

15 vhespresso klein, stark, gut Kurse mit Durchführungsgarantie Einzelschulungen bei der vhs SüdOst: isi individuell. schnell. intensiv. Newsletterversand selbst gemacht mit kostenloser Software An diesem Abend zeigen wir Ihnen kurz und effektiv, wie Sie mit einfachen Mitteln einen eigenen Newsletter erstellen, gestalten und verschicken können. Mit der Software Groupmail können Sie bis zu 100 Adressaten kostenlos bedienen (Software kostenpflichtig upgradebar). Automatische An- und Abmeldung sind ebenso möglich wie statistische Auswertungen. Voraussetzungen: Internet-Kenntnisse Mi, Uhr, Markus Bartsch 60,00 Word 2013 Seriendokumente Mit der Serienbrief-Funktion werden Schreiben oder s mit ausgewählten Adressen personalisiert und mittels Feldfunktionen individualisiert. Der Einsatz ist vielfältig und reicht von der Erstellung von Adressetiketten über Briefumschläge bis hin zu Werbe- oder Einladungsschreiben oder Serien- s Do, Uhr, Monika Zeevaert-Senger 98,00 Microsoft Office am Mac Microsoft Office ist nicht nur Windows-PCs vorenthalten. Auch auf dem Apple Mac gibt es Word, Excel und PowerPoint. Sie erfahren, wie intuitiv Office am Mac funktioniert und wie Sie die einzelnen Funktionen sinnvoll einsetzen können Do, Uhr, Otb, Wolf-Ferrari-Haus, UG 140 Dimitri Danilkin 98,00 Keinen passenden Kurs gefunden? Probieren Sie unser neues Kursformat isi. } INDIVIDUELL Ihr Thema. Ihre Fragen. Unser Profi. } SCHNELL Ihr Ort. Ihre Zeit. Ein Anruf genügt. } INTENSIV Ihr Bedarf. Sie wählen. 3 Zeitpakete verfügbar. Zeitpakete: Paket S 60 Minuten 69,00 Paket L 120 Minuten 119,00 Paket XL 180 Minuten 169,00 isi ist Einzelschulung für Privatpersonen. auf Anfrage in allen Fachbereichen möglich. verfügbar je nach Thema und KursleiterIn. in vhs-räumen oder zu Hause. verschenkbar. Ansprechpartner: Andreas Mayer T tel

16 IT Training Verwaltungsmanagement und Sekretariat Zehn-Fingersystem am PC Moderne Methoden ermöglichen es jedem, schnell und mit geringem Aufwand das fehlerfreie Schreiben mit zehn Fingern zu erlernen. In nur 4 Kursterminen und 5 bis 10 Minuten täglicher Übung werden Sie im Handumdrehen Ihre Tastatur-Schreibfertigkeiten perfektionieren: Die ideale Grundlage nicht nur für den Wiedereinstieg in den Beruf. Voraussetzung: Grundkenntnisse am PC Mi, Uhr, 4x, ab Monika Zeevaert-Senger 74,00 Zehn-Fingersystem am PC und Word 2013 Moderne Methoden ermöglichen es jedem, schnell und mit geringem Aufwand das fehlerfreie Schreiben mit zehn Fingern zu erlernen. In nur 4 Kursterminen und 5 bis 10 Minuten täglicher Übung werden Sie im Handumdrehen Ihre Tastatur-Schreibfertigkeiten perfektionieren. Neben den reinen Tastaturschreibfertigkeiten vermittelt der Kurs auch wichtige Grundlagen in Word Voraussetzung: Grundkenntnisse am PC Di und Do, Uhr, 4x, ab Monika Zeevaert-Senger 162,00 Startpaket (zurück) in den Beruf Büropraxis am PC Rundum Sorglos am PC! Komplettlehrgang PC und Office 2013 für den Beruf In diesem Kurs lernen Sie den Umgang mit dem Computer und gleichzeitig die Programme Word, Excel, Outlook und PowerPoint näher kennen. Der gesamte Lehrgang bietet Ihnen einen schnellen und kompakten Einstieg in die Welt des Computers und ist besonders für Teilnehmer geeignet, die z.b. einen schnellen Anschluss an die aktuelle Arbeitswelt finden wollen. Der Lehrgang teilt sich in fünf Module auf. Die Inhalte der verschiedenen Module lehnen sich teilweise an die Inhalte der im Programmheft aufgeführten Einzelkurse an (s. dort). Die ersten Schritte am Computer Gemeinsam werden wir uns mit den Grundlagen des PCs vertraut machen, angefangen vom richtigen Umgang mit Tastatur und Maus bis hin zu den wichtigsten Programmen und Funktionen von Windows. Texte einfach bearbeiten Das Textverarbeitungsprogramm Word ist Schreibmaschine und mehr. Nach den ersten Schritten lernen Sie nun, wie Sie mit Word ganz einfach Ihren Schriftverkehr handhaben, offizielle Briefe schreiben, Bewerbungen erstellen oder Texte grafisch gestalten können. Tabellenkalkulation für Neulinge Excel ist der Taschenrechner unter Windows. Dieses Programm unterstützt uns bei der Zahlenverarbeitung. Über einfache Tabellen und Diagramme können Sie dabei übersichtlich und zeitsparend Ihr Budget kalkulieren, Haushalts- und Fahrtenbuch führen oder Rechnungen schreiben. Termin- und Mailmanagement, Internet Mit Outlook lassen sich Nachrichten, Termine, Kontakte, Aufgaben und Dokumente verwalten, Aktivitäten überwachen sowie s versenden. Zusätzlich lernen Sie Beispiele einer professionellen Internetnutzung kennen, z.b. Recherche- und Suchfunktionen, etc. Präsentieren mit PowerPoint und Anwendungsverknüpfung Sie lernen einfache Präsentationen zu erstellen und lernen einige Möglichkeiten kennen, die einzelnen Anwendungen miteinander zu verknüpfen. Kurspreis inkl. Schulungsunterlagen. Software: Windows 8 und Office Mi, Uhr, 11x, ab Monika Zeevaert-Senger 295,00 Zusatzmodul: Zehn-Fingersystem am PC Mi, Uhr, 8x, ab Monika Zeevaert-Senger 78,00 Die vhs SüdOst ist anerkannte Beratungsstelle für die Bildungsprämie. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns. 16

17 Windows 8 & Office 2013 für Umsteiger Mit Windows 8 und Office 2013 hat Microsoft das Design seines Betriebssystems völlig neu überarbeitet. Der Start-Button ist weggefallen und es braucht ein wenig Einarbeitung, um altbekannte Funktionen wiederzufinden. Diese Schulung erleichtert Ihnen den Umstieg auf die neuen Versionen. Voraussetzungen: PC-Grundkenntnisse Sa und Sa, Uhr, 2x, ab Marion Eichler, 143,00 Dipl. Wirtschaftsinformatikerin (BA) Word, Excel, PowerPoint und Outlook im Zusammenspiel Office 2013 effektiv anwenden und miteinander verknüpfen In diesem Kurs lernen Sie die Funktionen einzelner Office-Anwendungen zu verknüpfen. Aus dem Kursinhalt: Einbinden von Excel-Tabellen und Diagrammen in Word-Dokumente und Serienbriefe Berechnungen mit Excel in Word Abfragen, Sortieren, Reihen und Formatieren von Tabellen in Word und Excel Grafiken und Bilder in Word-Dokumenten und Excel-Tabellen Schnelles Animieren von Powerpoint-Folien Excel-Daten in Powerpoint einbinden Export von Outlook-Adressdaten und Weiterverarbeitung z.b. in Excel und Word Kurspreis inkl. Schulungsunterlagen. Voraussetzung: Grundkenntnisse in Windows, Word und Excel Mo, Uhr, 5x, ab Birgit Piprek 172,00 Textverarbeitung: Grundlagen Arbeiten mit Word Kurspreis inkl. Schulungsunterlagen. Voraussetzungen: PC-Grundkenntnisse Fr und Fr, Uhr, 2x, ab Klaus Wolf 148,00 Word/Excel 2013 Refresh und Umstieg Schnell mit der neuen Oberfläche von Office 2013 vertraut werden und dabei die Kenntnisse in Word und Excel aufzufrischen ist das Ziel dieses Kurses Mi, Uhr, 3x, ab Monika Zeevaert-Senger 79,00 Excel: Grundlagen für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse Kurspreis inkl. Schulungsunterlagen. Voraussetzungen: Windows- und Word-Grundkenntnisse Sa und So, Uhr, 2x, ab Wolfgang Meyer 149, Di und Do, Uhr, 4x, ab Wolfgang Meyer 182,00 Excel: Aufbaukurs für Teilnehmer mit Vorkenntnissen Dieser Kurs ist für alle gedacht, die noch tiefer in Excel einsteigen wollen. Aus dem Kursinhalt: Logische Funktionen (Wenn/Dann/Und): bedingte Ausführung von Funktionen Szenariomanager: Berechnungsszenarien auf Knopfdruck abrufen Spaltenverweisfunktionen: Daten mittels definierter Informationen suchen und einsetzen Pivot-Tabellen: Analyse von Daten aus großen (unübersichtlichen) Tabellen und Aufbereitung zu Berichten weiterführende Funktionen: Makrorecorder, Teilsummenassistenten, etc. Zielwertsuchen mit Nebenbedingungen (Beispiel: Zinsrechnung) Kurspreis inkl. Schulungsunterlagen Voraussetzungen: Excel-Grundkenntnisse Do, Uhr, 4x, ab Wolfgang Meyer 149, Di und Do, Uhr, 4x, ab Wolfgang Meyer 149,00 17

18 Excel Spezial: Was-wäre-wenn-Analysen Das Seminar richtet sich an Excel-Anwender, die vorausschauende bzw. planerische Analysen und weitere Dynamisierungstechniken in Excel kennenlernen wollen. Unter dem Begriff Was-wäre-wenn-Analysen stehen in Excel verschiedene Tools zur planerischen Auswertung zur Verfügung. Dabei geht es zum Beispiel darum, Entwicklungen (Trends) zu prognostizieren, Budgetplanungen zu gestalten oder verschiedene Bedingungen (Szenarien) gegeneinander abzuwägen. Voraussetzung: gute Kenntnisse von Excel und von Formeln und Funktionen Do, Uhr, Monika Zeevaert-Senger 33,00 Excel Spezial: Pivot-Tabellen Pivot-Tabellen ermöglichen es, in kürzester Zeit umfangreiche Datensätze flexibel zusammenzufassen, nach unterschiedlichen Gesichtspunkten zu gruppieren, zu filtern und zu analysieren und dies dann quasi auf Knopfdruck grafisch darzustellen. Kurspreis inkl. Schulungsunterlagen Voraussetzung: Der Kurs richtet sich an Anwender, die bereits einige Übung in Excel und dem Einsatz von Formeln und Funktionen haben Di, Uhr, Monika Zeevaert-Senger 50,00 Excel Spezial: Kniffe ganz ohne Makros Das Ziel ist die komfortable und effiziente Gestaltung von komplexen Excel Tabellen. Statt in Fleißarbeit Daten beliebiger Herkunft aufzubereiten, kommen Excel-Funktionen zum Einsatz. Statt Tabellen durch mühsame manuelle Anpassungen der Formeln und Bezüge zu erweitern, werden dynamische Bereichsnamen definiert. Statt in diversen Darstellungen und Diagrammen zu blättern, behalten Sie den Überblick durch interaktive Auswahlen. Ganz ohne Makros! Datenüberprüfung bei der Eingabe (Auswahllisten) Mit Bereichsnamen arbeiten Dynamische Bereichsnamen (OFFSET) Interaktive Auswahlen durch Drehfelder Daten mit Hilfe von TEXT und anderen Formeln aufbereiten Voraussetzung: Der Kurs richtet sich an Anwender, die bereits einige Übung in Excel und dem Einsatz von Formeln und Funktionen haben Do, Uhr, Monika Zeevaert-Senger 33,00 Präsentieren PowerPoint 2013 PowerPoint kompakt Der Kurs ist auch zum Umstieg von älteren PowerPoint-Versionen geeignet. Voraussetzungen: Windows Grundkenntnisse, Word-Kenntnisse sind von Vorteil Mo, Mi und Fr, Uhr, 3x, ab Monika Zeevaert-Senger 95,00 Outlook 2013 Einführung in die Vielfalt der Funktionen Kurspreis inkl. Schulungsunterlagen. Voraussetzungen: Solide Windows-Kenntnisse Mo und Di, Uhr, 2x, ab Markus Bartsch 79,00 Outlook 2013 für Fortgeschrittene Aus dem Inhalt: Posteingang durch Regeln effektiv strukturieren (z.b. automatisch in Ordner verschieben) Zeit sparen mit Schnellbausteinen und Ouicksteps Termine verwalten, Terminserien definieren Besprechungen organisieren Aufgaben erstellen und delegieren Serien- mit Outlook-Kontakten in Word erstellen Voraussetzungen: Outlook Grundkenntnisse Sa, Uhr, Monika Zeevaert-Senger 79,00 Die vhs SüdOst ist anerkannte Beratungsstelle für die Bildungsprämie. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns. 18

19 Outlook 2013 Raus aus der -Falle! Das Löschen, Sortieren und Sichten von s kann sehr viel Zeit verbrauchen, die sinnvoller in die Beantwortung von relevanten Nachrichten investiert ist. Im ersten Teil des Kurses erarbeiten wir deshalb die zum strukturierten und effizienten Umgang mit der E-Korrespondenz notwendigen Richtlinien. Im zweiten Teil erlernen Sie, sich Outlook so einzurichten, dass es die nervigen Lösch- und Sortierarbeiten für Sie übernimmt und den Korrespondenz-Workflow sinnvoll vorbereitet. Voraussetzung: solide EDV-Grundkenntnisse und Grundkenntnisse in Outlook Do, Uhr, 2x, ab Monika Zeevaert-Senger 62,00 OneNote 2013 das Ende der Zettelwirtschaft In dem Kurs lernen Sie mit OneNote Informationen und Notizen jeder Art zu sammeln, zu strukturieren und jederzeit wieder zu finden. Sie erfahren, wie OneNote als zentrale Sammelstelle für Informationen mit anderen Office-Programmen, insbesondere mit Outlook, zusammenarbeitet und für den mobilen Einsatz und dem Arbeiten im Team funktioniert. Nach dem Kurs werden Sie auf OneNote nicht mehr verzichten wollen Di und Mi, Uhr, 2x, ab Monika Zeevaert-Senger 62,00 Apple Kurse Die vhs SüdOst ist eine von Apple anerkannte Bildungseinrichtung. Das Apple ipad im Unternehmen Das ipad von Apple ist nicht nur im Privatleben sehr hilfreich und nützlich, es kann auch im Unternehmensalltag die Arbeit und die Kommunikation erleichtern. Sie erfahren, welche Apps hierfür dienlich sind, welche Einstellungen Sie vornehmen müssen und was Sie dabei beachten sollten. Bitte mitbringen: ipad, Ladegerät Do, Uhr, Otb, Wolf-Ferrari-Haus, EG 235 Dimitri Danilkin 32,00 Social Media Social Media Marketing Erfahren Sie die 4 Kernelemente des Social Media Marketings: Welche Medien nutze ich Wie und wann nutze ich Sie Wie entwickle ich eine Themenstrategie und setze diese um Tools und Taktiken und was benötige ich zur Umsetzung. Verschaffen Sie sich einen Überblick, wie Sie erfolgreich die größten Netzwerke und Kommunikationskanäle für Ihr Business optimal nutzen Mo, Uhr, Josef Rankl 32,00 Google+ Weit mehr als Social Media Erfahren Sie in diesem Social Media Kurs, warum der Einsatz von Google+ immer wichtiger wird. Lernen Sie die Unterschiede zu anderen Netzwerken kennen und die Vorteile durch Google+ bei YouTube, Google Maps, Android, Google Analytics etc. Erstellen und optimieren Sie Ihr eigenes Google+ Profil und Google Unternehmensseite ebenso wie Verlinkungen zu Google Maps und Local Mo, Uhr, Josef Rankl 32,00 Die eigene App schnell und kostenlos Mit der Software chayns für Smartphones lässt sich eine Facebook- Fanpage einfach und schnell zur App weiterentwickeln. Mit wenigen Schritten können Sie Ihr Unternehmen oder sich selbst auf den Smartphones vieler Menschen vermarkten Do, Uhr, Josef Rankl 32,00 19

20 Einführung in die App-Entwicklung für Android-Systeme Mobile Computing mit Smartphones und Tablets gewinnt immer mehr an Bedeutung. Wenn man dabei aber nicht nur vorgefertigte Anwendungen (Apps) nutzen, sondern auch eigene Ideen für Studium, Beruf, Hobby, Freizeit als App realisieren will, dann vermittelt dieser Kurs die dazu erforderlichen Grundlagen. Für die Teilnahme an dem Kurs ist der Besitz eines Android-Gerätes nicht zwingend erforderlich. Kursgebühr inkl. Skript des Kursleiters Vorkenntnisse: PC-Grundkenntnisse, Programmierkenntnisse irgendwelcher Art hilfreich aber nicht unbedingt notwendig! Mo - Mi, Uhr, 3x, ab Di und Mi, Uhr, 2x, ab Otb, Haidgraben 1C, 3. OG Raum 06 Eberhard Pfeiffer 132,00 Webseitenentwicklung Einführung in die HTML Grundlagen In diesem Kurs erlernen Sie grundlegende HTML-Befehle. Sie formatieren Überschriften, erstellen Tabellen, Listen, fügen Bilder und Hyperlinks in Ihre Webseite ein Sa, Uhr, Marion Eichler, 62,00 HTML 5 & CSS 3 HTML 5 und CSS3 sind die Standards für die Homepage-Programmierung Neben allgemeinen HTML5-Elementen und Drag & Drop Funktionalitäten, zeigen wir in unserem Kurs außerdem die Integration von Audio-, und Videodateien, Geolocation u.v.m.. Im Bereich der Gestaltung von Texten und Hintergründen mit CSS3 vermittelt dieser Kurs Grundlagenwissen und tiefergehende Kenntnisse für praktische Anwendungen der Styling und Layout-Sprache. Voraussetzungen: Grundkenntnisse in CSS und HTML Programmierung Sa, Uhr, Marion Eichler, 62,00 Wordpress Wordpress ist ein weit verbreitetes Content-Management-System und besticht auch durch zahlreiche Erweiterungen. Nach diesem Kurs sind Einrichtung, Einstellung und Administration einer Homepage keine abschreckenden Begriffe mehr Mo und Mi, Uhr, 2x, ab Torsten Doppler 62,00 SEO Grundlagen Internet-Suchmaschinenoptimierung Sie lernen in diesem Seminar, wie Sie Ihre Webseite nach oben bringen und Ihre Konkurrenten hinter sich zurück lassen. Sie erfahren, welche Aspekte entscheidend sind, damit Ihre Webseite bei Google gefunden wird Di und Mi, Uhr, 2x, ab Torsten Doppler 62,00 Geld verdienen mit dem Internet Milking the Net Geld verdienen mit und in dem Internet zeigt auf anschauliche Art und Weise, welche Möglichkeiten sich bieten. Schnell wird ersichtlich, von welchen Möglichkeiten man besser Abstand nehmen sollte und welche Möglichkeiten sich geradezu anbieten. Egal, ob man eine eigene Webseite oder einen eigenen Blog betreibt, jeder kann dieses Seminar für seine Zielsetzungen nutzen und auch die Teilnehmer, welche über keinen eigenen Online Auftritt verfügen kommen mit Sicherheit nicht zu kurz Di und Mi, Uhr, 2x, ab Torsten Doppler 62,00 20

Geprüfte Fachkräfte (XB)

Geprüfte Fachkräfte (XB) Informationen zu den Xpert Business Abschlüssen Einen inhaltlichen Überblick über die Abschlüsse und die Lernziele der einzelnen Module erhalten Sie auch auf den Seiten der VHS-Prüfungszentrale: www.xpert-business.eu

Mehr

Wissen wie s geht. Christof Schulz Geschäftsführer, Kaufm. Leiter, Fachbereichsleitung Beruf Tel. 089 442 389-135 schulz@vhs-suedost.

Wissen wie s geht. Christof Schulz Geschäftsführer, Kaufm. Leiter, Fachbereichsleitung Beruf Tel. 089 442 389-135 schulz@vhs-suedost. Christof Schulz Geschäftsführer, Kaufm. Leiter, Fachbereichsleitung Tel. 089 442 389-135 schulz@vhs-suedost.de Andreas Mayer Pädagogischer Mitarbeiter, EDV, Medien, Bildungsberater Tel. 089 442 389-142

Mehr

Das neue Programm 1 / 2015

Das neue Programm 1 / 2015 Das neue Programm 1 / 2015 Arbeit und Beruf Bildungsberatung Wir beraten Sie kostenfrei und vertraulich. Individuelle Beratungsgespräche Kontakt telefonisch oder per Email Lernzentrum Die Nutzung ist

Mehr

Kämmer Consulting GmbH Nordstraße 11. Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business

Kämmer Consulting GmbH Nordstraße 11. Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business Viele Betriebe beklagen sich über mangelnde soziale und fachliche Kompetenzen ihrer Auszubildenden. Eine

Mehr

Individuelles EDV Training

Individuelles EDV Training FiNTrain GmbH Höllturmpassage 1 78315 Radolfzell Tel.: 07732/979608 Maßnahme : Individuelles EDV Training 50 plus Inhalt und Lernziele Individuelles EDV Training: 50 plus Das Individuelles EDV Training

Mehr

job and career at HANNOVER MESSE 2015

job and career at HANNOVER MESSE 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at HANNOVER MESSE 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers engineering and technology 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

TEXTVERARBEITUNG. Professionelle Textverarbeitung bedeutet für Unternehmen...

TEXTVERARBEITUNG. Professionelle Textverarbeitung bedeutet für Unternehmen... TEXTVERARBEITUNG Professionelle Textverarbeitung bedeutet für Unternehmen...... nicht nur formatieren mit Word Die Anforderungen steigen. In Unternehmen werden mit dem PC ständig neue Dokumente erzeugt

Mehr

job and career for women 2015

job and career for women 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career for women 2015 Marketing Toolkit job and career for women Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Juni 2015 1 Inhalte Die Karriere- und Weiter-

Mehr

job and career at IAA Pkw 2015

job and career at IAA Pkw 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at IAA Pkw 2015 Marketing Toolkit job and career Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Februar 2015 1 Inhalte Smart Careers in the automotive

Mehr

Eine unendliche Geschichte Mein PC und Ich EDV Schulungen im Treff 47 Kursinhalte

Eine unendliche Geschichte Mein PC und Ich EDV Schulungen im Treff 47 Kursinhalte Eine unendliche Geschichte Mein PC Ich Grlagen der EDV mit Windows XP Keine Angst vor Windows Co.! Sie wollen Ihren PC beherrschen mitreden können, wenn es um den Computer geht? Kein Problem, hier sind

Mehr

Wissen wie s geht. Christof Schulz Geschäftsführer Tel. 089 442 389-135 schulz@vhs-suedost.de

Wissen wie s geht. Christof Schulz Geschäftsführer Tel. 089 442 389-135 schulz@vhs-suedost.de Christof Schulz Geschäftsführer Tel. 089 442 389-135 schulz@vhs-suedost.de Andreas Mayer Fachbereichsleitung EDV, Medien, Bildungsberater Tel. 089 442 389-142 mayer@vhs-suedost.de Wissen wie s geht Vergessen

Mehr

Informatik-Anwender II SIZ

Informatik-Anwender II SIZ Aufbau-Lehrgang Informatik-Anwender II SIZ Dieser Lehrgang richtet sich an Personen mit soliden Office-Grundkenntnissen, welche nun Ihre Fähigkeiten erweitern und professionalisieren wollen. Sie werden

Mehr

Sales Communications

Sales Communications Sales Communications Ein Workshopkonzept fü r eine innovative ipad Integration Sales Communications 1 Die Ausgangssituation Das ipad findet zunehmend Verbreitung in Unternehmen. Es wird immer häufiger

Mehr

Trainingsangebot Grundlagen: Das Training

Trainingsangebot Grundlagen: Das Training Das Training Seit Februar 2007 arbeite ich in verschiedenen Bereichen als freiberufliche Trainerin und Beraterin. Grundlage für diese Tätigkeit ist meine pädagogische Ausbildung in Studium und Praktika.

Mehr

Lehrgang Dauer Termin

Lehrgang Dauer Termin AnsprechpartnerInnen für n und Anmeldungen: Frau Katrin Hergarden Geschäftsführung ( hergarden@landfrauen-mv.de ) Frau Cornelia Leppelt Referentin für Bildung und Öffentlichkeitsarbeit ( leppelt@landfrauen-mv.de

Mehr

E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger«

E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger« Selbstorganisierte Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger«Die Anforderungen an das Controlling sind vielfältig. Mit diesem Kurs lernen Fach- und Führungskräfte

Mehr

Office Schulungen. Word, Excel, PowerPoint, Access

Office Schulungen. Word, Excel, PowerPoint, Access Office Schulungen Word, Excel, PowerPoint, Access Ingo Schmidt Karlsberger Str. 3 87471 Durach 0831 / 520 66 64 service@erstehilfepc.de Inhaltsverzeichnis: Word Basiskurs...3 Word Aufbaukurs...4 Word Profikurs...5

Mehr

Wir haben für jedes Thema die Richtigen.

Wir haben für jedes Thema die Richtigen. Trendico Trainings & Seminare Referenzen Kont@kt MS Office Word MS Office Excel MS Office Powerpoint MS Office Access MS Office Outlook Projektmanagement Knowhow Qualitäts- Management Knowhow Verwaltungs-

Mehr

UNIGRAZONLINE. With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz.

UNIGRAZONLINE. With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz. English Version 1 UNIGRAZONLINE With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz.at You can choose between a German and an English

Mehr

epz Europäische euzbq Europäisches Zertifikat zur Berufsqualifikation www.gutgebildet.de Grundkompetenzen für den Übergang Schule - Beruf

epz Europäische euzbq Europäisches Zertifikat zur Berufsqualifikation www.gutgebildet.de Grundkompetenzen für den Übergang Schule - Beruf www.gutgebildet.eu euzbq Europäisches Zertifikat zur Berufsqualifikation Grundkompetenzen für den Übergang Schule - Beruf Landesverband Inhalt euzbq - Europäisches Zertifikat zur Berufsqualifikation Nicht

Mehr

FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken!

FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken! FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken! Unser aktuelles Kursangebot im Lernsystem FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken! gegliedert nach Berufsbereichen. Weitere Kurse auf Anfrage! INHALTSVERZEICHNIS GEBÄUDETECHNIK...

Mehr

AKADEMIE. Fachkraft für Rechnungswesen. Mit SAP FI und DATEV. www.tuv.com/akademie

AKADEMIE. Fachkraft für Rechnungswesen. Mit SAP FI und DATEV. www.tuv.com/akademie AKADEMIE Fachkraft für Rechnungswesen. Mit SAP FI und DATEV. www.tuv.com/akademie QUALIFIZIERUNG Mit Weiterbildung zurück ins Arbeitsleben. Unternehmen aller Größenordnungen benötigen stets Mitarbeiter

Mehr

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Kaufmännische/r Sachbearbeiter/-in Fachrichtungen Büromanagement Personalwesen Entgeltabrechnung Rechnungswesen Debitoren- /Kreditorenbuchhaltung Warenwirtschaft

Mehr

Berufsfortbildungswerk des DGB GmbH Kaufmännisches Bildungszentrum

Berufsfortbildungswerk des DGB GmbH Kaufmännisches Bildungszentrum Berufsfortbildungswerk des DGB GmbH Kaufmännisches Bildungszentrum 57462 Olpe Ansprechpartnerin: Frau Bellenberg E-Mail: bellenberg.christine@bfw.de, kbz.olpe@bfw.de Mobil: 0175 1842647 Telefon: 02761

Mehr

Microsoft Office Specialist. Zertifikat

Microsoft Office Specialist. Zertifikat Microsoft Office Specialist Zertifikat Was ist der Microsoft Office Specialist? In beinahe keinem Beruf kommen Sie heute noch ohne Microsoft Office-Kenntnisse aus. Deshalb bieten wir Ihnen am Berufsförderungswerk

Mehr

Arbeiten mit kaufmännischer Anwendersoftware: Lexware buchhalter pro 2012

Arbeiten mit kaufmännischer Anwendersoftware: Lexware buchhalter pro 2012 Arbeiten mit kaufmännischer Anwendersoftware: Lexware buchhalter pro 2012 Sie möchten Ihre Buchhaltung künftig mit Lexware buchhalter pro 2012 (bzw. Lexware financial office pro 2012) selbst erledigen?

Mehr

Microsoft Office 2010 Umstieg für IT-Anwender

Microsoft Office 2010 Umstieg für IT-Anwender Microsoft Office 2010 Umstieg für IT-Anwender Niederpleiser Mühle Pleistalstr. 60b 53757 Sankt Augustin Tel.: +49 2241 25 67 67-0 Fax: +49 2241 25 67 67-67 Email: info@cgv-schulungen.de Ansprechpartner:

Mehr

Kanton St.Gallen Berufs- und Weiterbildungszentrum Wil-Uzwil Weiterbildung SIZ Informatik-Anwender

Kanton St.Gallen Berufs- und Weiterbildungszentrum Wil-Uzwil Weiterbildung SIZ Informatik-Anwender Kanton St.Gallen Berufs- und Weiterbildungszentrum Wil-Uzwil Weiterbildung SIZ Informatik-Anwender Entdecke die Begabung in dir. Herzlich willkommen bei BZWU Weiterbildung Mit einer gezielten Weiterbildung

Mehr

ZULASSUNG. Volkshochschule der Stadt Hanau

ZULASSUNG. Volkshochschule der Stadt Hanau ZULASSUNG Die Fachkundige Stelle DQS GmbH Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen - von der Anerkennungsstelle der Bundesagentur für Arbeit anerkannte Zertifizierungsstelle - bescheinigt,

Mehr

epz Europäische Modulsystem

epz Europäische Modulsystem www.gutgebildet.eu Modulsystem Kaufmännisches Lehrgangskonzept (VHS) FinanzbuchhalterIn Fachkraft Personal- und Rechnungswesen Fachkraft Rechnungswesen Fachkraft Personalabrechnung Fachkraft Lohn und Gehalt

Mehr

Bayerisches Landesamt für Steuern

Bayerisches Landesamt für Steuern Kurskatalog BayLern des Bayerischen Landesamtes für Steuern Stand: 07.2013 Kategorie Fortbildung EDV Praxis I und II Beschreibung: Dieser Kurs enthält das Lernprogramm UNIFA-Tour Die Seminarteilnehmer/-innen

Mehr

Übersicht Schulungsangebot März bis Juli 2015. www.hsz-bw.de

Übersicht Schulungsangebot März bis Juli 2015. www.hsz-bw.de Überblick Bürokommunikation... 2 Microsoft Excel 2010 Excel für den Alltag 2 12.03.2015, HSZ Reutlingen... 2 H O C H S C H U L S E R V I C E Z E N T R U M Übersicht Schulungsangebot März bis Juli 2015

Mehr

Rahmenstoffplan. FlexiBil. Flexible Bildungsangebote für Ihren beruflichen Erfolg! Rahmenstoffplan

Rahmenstoffplan. FlexiBil. Flexible Bildungsangebote für Ihren beruflichen Erfolg! Rahmenstoffplan Rahmenstoffplan FlexiBil Flexible Bildungsangebote für Ihren beruflichen Erfolg! Rahmenstoffplan Registriert von CERTQUA unter Nr. 2009M100745 Gültig bis 26.01.2013 INHALTSVERZEICHNIS 1 Englisch im Berufsalltag

Mehr

Maschinenschreiben am PC in 8 Stunden

Maschinenschreiben am PC in 8 Stunden PC und 4 Multimedia Maschinenschreiben am PC in 8 Stunden 10 Finger sind schneller als 2 Sie lernen, in kürzester Zeit mit viel Spaß, die Tastatur blind zu beherrschen. Die Lehr - und Lernmethode erreicht

Mehr

Schulungszentrum. ...damit dieser Satz nicht nur eine leere Phrase bleibt, bedürfen IT-Schulungen aller Art einer professionellen Durchführung.

Schulungszentrum. ...damit dieser Satz nicht nur eine leere Phrase bleibt, bedürfen IT-Schulungen aller Art einer professionellen Durchführung. So werden IT-Seminare zu Highlights......damit dieser Satz nicht nur eine leere Phrase bleibt, bedürfen IT-Schulungen aller Art einer professionellen Durchführung. Um den vielschichtigen Anforderungen

Mehr

Unentbehrlich. Zuverlässig. Problemlos. Die neuen 2007 Microsoft Office Produkte.

Unentbehrlich. Zuverlässig. Problemlos. Die neuen 2007 Microsoft Office Produkte. Unentbehrlich. Zuverlässig. Problemlos. Die neuen 2007 Microsoft Produkte. http://office.microsoft.com Erzielen Sie bessere Ergebnisse in kürzerer Zeit mit der neuen, ergebnisorientierten Benutzeroberfläche.

Mehr

Microsoft Office 365 Home Premium

Microsoft Office 365 Home Premium Microsoft Office 365 Home Premium Die Top-Gründe für Office 365 Home Premium 1-jahres Abonnement; (ohne Datenträger) für 5 PCs und/oder Macs 6GQ-00046 6GQ-00045 6GQ-00047 6GQ-00020 EAN DE: 885370453478

Mehr

PROGRAMM CAREER SERVICE SOMMERSEMESTER 2015

PROGRAMM CAREER SERVICE SOMMERSEMESTER 2015 PROGRAMM CAREER SERVICE SOMMERSEMESTER 2015 Bitte melden Sie sich zu unseren Veranstaltungen im SB-Portal an! (Termine und Räume aktuell im SB-Portal! - Anmeldezeitraum: 13.03. 07.04.2015) Sie finden uns

Mehr

Prüfungsvorbereitung Fachkraft für Lagerlogistik / Fachlagerist (IHK) Vorbereitung auf die schriftliche Abschlussprüfung

Prüfungsvorbereitung Fachkraft für Lagerlogistik / Fachlagerist (IHK) Vorbereitung auf die schriftliche Abschlussprüfung Kultur Gesundheit Sprachen Gesellschaft sabschlüsse Die Ausbildungen zur Fachkraft für Lagerlogistik (IHK) bzw. zum Fachlageristen (IHK) sind berufsbegleitend. Die Dauer erstreckt sich über ein Jahr und

Mehr

Features und Vorteile von Office 2010

Features und Vorteile von Office 2010 Features und Vorteile von Office 2010 Microsoft Office 2010 bietet Ihnen flexible und überzeugende neue Möglichkeiten zur optimalen Erledigung Ihrer Aufgaben im Büro, zu Hause und in Schule/Hochschule.

Mehr

WIR MACHEN LERNEN LEICHT.

WIR MACHEN LERNEN LEICHT. WIR MACHEN LERNEN LEICHT. www.mediatrain.com Profis machen Profis: Einfach, individuell und effizient. Versprochen! WIR MACHEN LERNEN LEICHT. FÜR SIE. Treten Sie ein in unser neues Universum des Lernens.

Mehr

Finanz, Controlling, Treuhand: Ein Excel-Seminar macht sich bezahlt!

Finanz, Controlling, Treuhand: Ein Excel-Seminar macht sich bezahlt! Finanz, Controlling, Treuhand: Ein Excel-Seminar macht sich bezahlt! Effizienz steigern, Zeit gewinnen, Geld sparen. Profitieren Sie von einem Kursangebot, das ganz spezifisch auf die Ansprüche von Buchhaltungs-

Mehr

So bucht man heute. Digitaler Belegaustausch mit Ihrem Steuerberater. Eine Dienstleistung des steuerlichen Beraters

So bucht man heute. Digitaler Belegaustausch mit Ihrem Steuerberater. Eine Dienstleistung des steuerlichen Beraters So bucht man heute Digitaler Belegaustausch mit Ihrem Steuerberater Eine Dienstleistung des steuerlichen Beraters So bucht man heute Einfach, sicher und flexibel so sieht bedarfsgerechte Unterstützung

Mehr

Schulungsangebot XS-BPM. Gebiet Kurs Niveau

Schulungsangebot XS-BPM. Gebiet Kurs Niveau Schulungsangebot Bisher war die Optimierung von Geschäftsabläufen durch den Einsatz von Workflowlösungen stets mit hohen Kosten verbunden. Mit der Anwendung von ist es nun möglich, Prozesse beliebiger

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Einleitung... 11 Über die Autorin... 12 Danke... 13 Über das Buch... 13 Der Aufbau des Buches... 14 Die CD-ROM zum Buch...

Inhaltsverzeichnis. Einleitung... 11 Über die Autorin... 12 Danke... 13 Über das Buch... 13 Der Aufbau des Buches... 14 Die CD-ROM zum Buch... Inhaltsverzeichnis Einleitung................................................................................. 11 Über die Autorin...........................................................................

Mehr

Herzlich willkommen zur Infoveranstaltung JOBFIT fürs Office. Frau und Beruf GmbH Frauen-Computer-Schule AG

Herzlich willkommen zur Infoveranstaltung JOBFIT fürs Office. Frau und Beruf GmbH Frauen-Computer-Schule AG Herzlich willkommen zur Infoveranstaltung JOBFIT fürs Office Frau und Beruf GmbH Frauen-Computer-Schule AG Das Angebot JOBFIT fürs Office macht Sie fit für ein modernes Office Management durch umfangreiche

Mehr

E01... und täglich grüßt das KIS

E01... und täglich grüßt das KIS Krankenhausinformationssystem (KIS)... 36 Formulare und Vorlagen........ 39 MS Excel - Grundkurs und Refresher.... 40 MS Excel - Aufbaukurs......... 42 Sicher surfen im Internet........ 43 MS Outlook...........

Mehr

Die 7 Module des ECDL (Syllabus 5.0)

Die 7 Module des ECDL (Syllabus 5.0) Die 7 Module des ECDL (Syllabus 5.0) Die nachstehenden Lernziele geben einen Überblick über die Lerninhalte der 7 Module des ECDL nach dem seit Februar 2008 gültigen Lehrplan (Syllabus 5.0). Kandidaten

Mehr

VHS Mönchengladbach - Online-Kurse der IT-Akademie

VHS Mönchengladbach - Online-Kurse der IT-Akademie Online-Kursnummer Kursname 2695 Digitale Kompetenz: Computergrundlagen 2696 Digitale Kompetenz: Das Internet, Cloud-Dienste und das World Wide Web 2697 Digitale Kompetenz: Produktivitätsprogramme 2698

Mehr

FACHKRAFT FÜR BUCHHALTUNG

FACHKRAFT FÜR BUCHHALTUNG FACHKRAFT FÜR BUCHHALTUNG Finanz- und Gehalts-/Lohnbuchhaltung mit DATEV und Lexware Von 21. März bis 20. Juli 2011 in Vollzeitunterricht in Passau AZWV zertifizierte Bildungsmaßnahme FACHKRAFT FÜR BUCHHALTUNG

Mehr

Studium Plus: Seminar- und Veranstaltungsübersicht Sommersemester 2015 in Heilbronn, Künzelsau, Mosbach

Studium Plus: Seminar- und Veranstaltungsübersicht Sommersemester 2015 in Heilbronn, Künzelsau, Mosbach Studium Plus: Seminar- und Veranstaltungsübersicht Sommersemester 2015 in Heilbronn, Künzelsau, Mosbach Ergänzend zum Studium bietet die aim für Studierende Kurse zur Weiterqualifizierung an. Ziel des

Mehr

Webinare Briefe und Sendungen Dokumente und Vorlagen Tabellen und Listen Rechnen und Darstellen Visualisieren und Präsentieren Planen und Organisieren

Webinare Briefe und Sendungen Dokumente und Vorlagen Tabellen und Listen Rechnen und Darstellen Visualisieren und Präsentieren Planen und Organisieren Webinare Briefe und Sendungen Dokumente und Vorlagen Tabellen und Listen Rechnen und Darstellen Visualisieren und Präsentieren Planen und Organisieren Briefe und Sendungen Briefe versandbereit vorbereiten

Mehr

Microsoft PowerPoint Schulungen für IT-Anwender

Microsoft PowerPoint Schulungen für IT-Anwender Schulungen für IT-Anwender Niederpleiser Mühle Pleistalstr. 60b 53757 Sankt Augustin Tel.: +49 2241 25 67 67-0 Fax: +49 2241 25 67 67-67 Email: info@cgv-schulungen.de Ansprechpartner: Christine Gericke

Mehr

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Weiterbildungsangebot in Nordwalde EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Schlaumacher e. V. Volkshochschule Steinfurt Bahnhofstr. 17 (Eingang Wehrstr. 5) An der Hohen Schule

Mehr

Wissen wie s geht. Christof Schulz Prokurist, Kaufm. Leiter, Fachbereichsleitung Beruf Tel. 089 442 389-135 schulz@vhs-suedost.de

Wissen wie s geht. Christof Schulz Prokurist, Kaufm. Leiter, Fachbereichsleitung Beruf Tel. 089 442 389-135 schulz@vhs-suedost.de Christof Schulz Prokurist, Kaufm. Leiter, Fachbereichsleitung Tel. 089 442 389-135 schulz@vhs-suedost.de Andreas Mayer Pädagogischer Mitarbeiter, EDV, Medien, Bildungsberater Tel. 089 442 389-142 mayer@vhs-suedost.de

Mehr

The Language Focused Mini-MBA

The Language Focused Mini-MBA The Language Focused Mini-MBA Key Concepts in Business Mo. 27.08. - Do. 30.08.2012, LANGUAGE WORLD Fremdsprachentrainings, Starnberg The Language Focused Mini-MBA. Key Concepts in Business Themen (detaillierte

Mehr

Neu ab sofort: E-Learning für Windows 7, Office 2010 & 2013

Neu ab sofort: E-Learning für Windows 7, Office 2010 & 2013 Neu ab sofort: E-Learning für Windows 7, Office 2010 & 2013 Wann, wo, wie lange und wie Sie wollen, mit Online-Kursleiter Inklusive ECDL Diplom Training (Europäischer Computerführerschein) Inklusive Microsoft

Mehr

Regionale Kursangebote 2015

Regionale Kursangebote 2015 Regionale Kursangebote 2015 BEO- Berufsorientierung mit Bewerbungsmanagement Bis 30.6.2015 laufender Einstieg 4 Einstiege im Zeitraum 01.07.2015 30.6.2016 Montag bis Donnerstag 8:00 13.00 Uhr 03.08.2015

Mehr

New Horizons Video Training Inhalte

New Horizons Video Training Inhalte Microsoft Office 2007 Microsoft Word 2007 Word 2007 Grundlagen Modul 1 - Word 2007 Grundlagen - 01:20:02 1.0 Word 2007 Grundlagen - Überblick - 01:28 1.1 Oberfläche - 23:47 1.2 Textaktionen - 36:28 1.3

Mehr

Detail Kursausschreibung bbz freiamt Informatik

Detail Kursausschreibung bbz freiamt Informatik Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 inf14/-11 Einführung in Windows 7 und Umstellung auf Office 2010... 2 inf14/21-22 Word 2010, Basiskurs... 3 inf14/23-24 Word 2010, Aufbaukurs... 3 inf14/25-26

Mehr

PC-Kurse August November 2015

PC-Kurse August November 2015 PC-Kurse August November 2015 in kleinen Gruppen mit maximal 7 Teilnehmern, besonders auch für Teilnehmer 50 plus geeignet Verbindliche Anmeldungen für die Kurse nehmen wir bis zwei Werktage vor dem jeweiligen

Mehr

AdWords Professional Kurs. by netpulse AG

AdWords Professional Kurs. by netpulse AG AdWords Professional Kurs by netpulse AG Inhaltsverzeichnis Einleitung... 3 Kursaufbau... 3 Google zertifizierter AdWords-Spezialist... 3 Modul 1 Wie AdWords wirklich funktioniert... 4 Modul 2 Die bessere

Mehr

Kursangebot für die ältere Generation

Kursangebot für die ältere Generation Kursangebot für die ältere Generation PS 12.8.20 60+ Digitales Fotografieren 3 Vormittage Samstag, 09.30-11.00 Uhr Hubert Manz CHF 80.00 plus Kursmaterial CHF 30.00 Schwerpunkte des Kurses: Teil 1: Technik,

Mehr

Kaufmännische/r Sachbearbeiter/-in bzb

Kaufmännische/r Sachbearbeiter/-in bzb Kaufmännische/r Sachbearbeiter/-in bzb MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Absolventen / Absolventinnen einer Bürolehre, einer einjährigen Handelsschule oder KV- Wiedereinsteiger /-innen

Mehr

Industriekauffrau Verwaltungsfachangestellte. Industriekaufmann. Rechtsanwaltsfachangestellte / kaufmännische Mitarbeiterin

Industriekauffrau Verwaltungsfachangestellte. Industriekaufmann. Rechtsanwaltsfachangestellte / kaufmännische Mitarbeiterin Unsere Bewerber- / Mitarbeiterprofile aus dem kaufmännischen Bereich Niederlassung ingen Zur Arbeitnehmerüberlassung ( gekennzeichnet mit AÜ ) und/oder Direktvermittlung ( gekennzeichnet mit Vermittlung

Mehr

Fachübergreifende Kurse an den Landesberufsschulen deutscher Sprache

Fachübergreifende Kurse an den Landesberufsschulen deutscher Sprache AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL Deutsches Bildungsressort Bereich deutsche Berufsbildung PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Dipartimento istruzione e formazione tedesca Area formazione professionale

Mehr

Deutschland. unterstützt durch die. ECDL - der internationale Standard für digitale Kompetenz

Deutschland. unterstützt durch die. ECDL - der internationale Standard für digitale Kompetenz Deutschland Zertifizieren SIE IHRE COMPUTERKENNTNISSE unterstützt durch die ECDL - der internationale Standard für digitale Kompetenz Wir stellen vor: der ecdl Erfolg haben Weitergehen Ausbauen Wachsen

Mehr

Online-Mediadaten 2014

Online-Mediadaten 2014 Online-Mediadaten 2014 Internet B2B Kommunikation, Unternehmenserfolg, Sekretariat, Werbung & Vertrieb, Logistik & Einkauf 5 Kernargumente für uns als hochwertiges redaktionelles Werbeumfeld Was wir bieten:

Mehr

Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen

Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Wir sind Ihr Karriere- Partner! Heute und auf lange Sicht!

Mehr

Uhrzeit/Formate/Sound, Desktopeinstellungen / Desktophintergrund, Bildschirmlauflösung, Einstellungen

Uhrzeit/Formate/Sound, Desktopeinstellungen / Desktophintergrund, Bildschirmlauflösung, Einstellungen EDV, Handy, Alltagstechnik Einführung in die PC-Arbeit Für WiedereinsteigerInnen in den Beruf und für ältere Menschen Welcher Computer ist für mich der richtige? Welche Programme sind für meine Bedürfnisse

Mehr

Anbieter. Robotron. Bildungs- und. Beratungszentru. m GmbH. Angebot-Nr. Angebot-Nr. 00178543. Bereich. Berufliche Weiterbildung.

Anbieter. Robotron. Bildungs- und. Beratungszentru. m GmbH. Angebot-Nr. Angebot-Nr. 00178543. Bereich. Berufliche Weiterbildung. DATEV in Döbeln Angebot-Nr. 00178543 Bereich Angebot-Nr. 00178543 Anbieter Berufliche Weiterbildung Preis Preis auf Anfrage Termin Termine auf Anfrage Tageszeit Ganztags Ort Döbeln Robotron Bildungs- und

Mehr

September 2015 Sommerprogramm

September 2015 Sommerprogramm Soziales Lernen und Kommunikation e.v. Kooperation mit: e.v. Lernort: Am Listholze 31 30177 Hannover September 2015 Sommerprogramm Tageskurse, Wochenendseminare, Vormittags- und Abendkurse Intensivwochen

Mehr

UMSCHULUNG ZUR/M STEUERFACHANGESTELLTEN mit DATEV -Einweisung

UMSCHULUNG ZUR/M STEUERFACHANGESTELLTEN mit DATEV -Einweisung UMSCHULUNG ZUR/M STEUERFACHANGESTELLTEN mit DATEV -Einweisung Von 14. März 2011 bis 13. Februar 2013 in Vollzeitunterricht in Passau AZWV zertifizierte Bildungsmaßnahme UMSCHULUNG ZUR/M STEUERFACHANGESTELLTEN

Mehr

Die Teilnahme ist kostenfrei

Die Teilnahme ist kostenfrei Das Ziel des Kurses besteht im wesentlichen darin, den Mitbürgern denen bisher der Kontakt zu den 'Neuen Medien' verwehrt oder auch aus den unterschiedlichsten Gründen nicht möglich war, die natürliche

Mehr

«Web-to-Lead» Die Online-Software für professionelles E-Mail Marketing

«Web-to-Lead» Die Online-Software für professionelles E-Mail Marketing Die Online-Software für professionelles E-Mail Marketing «Web-to-Lead» E-Mail-Marketing ganz einfach und intuitiv Das Erstellen und der Versand von Newslettern an eine Vielzahl von Empfängern ist kein

Mehr

Bloomberg-University Schulungen in München

Bloomberg-University Schulungen in München Bloomberg-University Schulungen in München -Stand: 03.11.2014- Alle Schulungen finden in der Maximilianstraße 2a in 80539 München statt. (Angaben bitte selbstständig am Bloomberg-Terminal auf Richtigkeit

Mehr

02. Dezember 2014 Medienqualifizierung für ErzieherInnen: Datenverwaltung mit Excel Ev. Kirchenkreis Stuttgart

02. Dezember 2014 Medienqualifizierung für ErzieherInnen: Datenverwaltung mit Excel Ev. Kirchenkreis Stuttgart Workshops für Firmen und Vereine Veranstaltungsarchiv Christa Rahner-Göhring - Infosuchdienst: http://www.rahner-info.de/internet-schulungen-firmen-verein-workshop.html 13. / 20. / 27. Januar 2015 SEO

Mehr

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Projektmanagement. Bildungscenter = Erfolgscenter

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Projektmanagement. Bildungscenter = Erfolgscenter = BILDUNG + KOMPETENZ + NETZWERK = ERFOLG! BIC DO IT YOURSELF Lehrgang Projektmanagement Bildungscenter = Erfolgscenter Elisabethstrasse 101/2, A 8010 Graz T: +43 316 347 000 M: +43 699 12 40 44 08 E:

Mehr

Get fit for Microsoft! Maßgeschneiderte und zielgruppenoptimierte Trainings für SharePoint, Lync, Outlook & Co.!

Get fit for Microsoft! Maßgeschneiderte und zielgruppenoptimierte Trainings für SharePoint, Lync, Outlook & Co.! Get fit for Microsoft! Maßgeschneiderte und zielgruppenoptimierte Trainings für SharePoint, Lync, Outlook & Co.! Get fit for SharePoint Optimaler Nutzen und effizientes Arbeiten mit SharePoint Get fit

Mehr

Minor Management & Leadership

Minor Management & Leadership Minor Management & Leadership Sie möchten nach Ihrem Studium betriebswirtschaftliche Verantwortung in einem Unternehmen, einer Non-Profit-Organisation oder in der Verwaltung übernehmen und streben eine

Mehr

Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft (Stand: SPO 03.03.2015)

Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft (Stand: SPO 03.03.2015) Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft (Stand: SPO 03.03.2015) Prof. Dr. Georg Fischer Studiengangleiter Ausgebildete Betriebswirte bewältigen mit Hilfe wissenschaftlicher Erkenntnisse praktische Aufgabenstellungen

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Fortbildungen für. Berufsabschlüsse. Tagespflegepersonen an. Gesellschaft. Kultur

Fortbildungen für. Berufsabschlüsse. Tagespflegepersonen an. Gesellschaft. Kultur Sprachen Gesundheit Kultur Gesellschaft sabschlüsse Die Ausbildungen zur Fachkraft für Lagerlogistik (IHK) bzw. zum Fachlageristen (IHK) sind berufsbegleitend. Die Dauer erstreckt sich über ein Jahr und

Mehr

Die Module des ECDL (nach dem Syllabus 5.0 mit dem Zusatzmodul IT-Sicherheit)

Die Module des ECDL (nach dem Syllabus 5.0 mit dem Zusatzmodul IT-Sicherheit) Die Module des ECDL (nach dem Syllabus 5.0 mit dem Zusatzmodul IT-Sicherheit) Die nachstehenden Lernziele geben einen Überblick über die Lerninhalte der 8 Module des ECDL nach dem seit Februar 2008 gültigen

Mehr

Büro-Service Zenger ... A l l e A r b e i t e n i m B ü r o u n d r u n d u m s B ü r o

Büro-Service Zenger ... A l l e A r b e i t e n i m B ü r o u n d r u n d u m s B ü r o . Büro-Service Zenger A l l e A r b e i t e n i m B ü r o u n d r u n d u m s B ü r o Beim Grönacker 43 90480 Nürnberg www.buero-service-zenger.de 0911/2554398 0911/2554397.............................

Mehr

connect Neustadt GmbH & Co. KG

connect Neustadt GmbH & Co. KG connect. connect. KMU. connect. QBV. IFFA INSTITUT FÜR Die Geschäftsbereiche der connect Neustadt GmbH & Co.KG sind: Seminare & Coaching, Personalberatung, STARegio Coburg Transfergesellschaften und Outplacement-Maßnahmen,

Mehr

Kaufmännische Lehrgänge mit zertifiziertem Abschluss

Kaufmännische Lehrgänge mit zertifiziertem Abschluss Finanzbuchhalter/-in (VHS) Fachkraft Rechnungswesen (VHS) Fachkraft Personalabrechnung (VHS) Fachkraft Gehaltsabrechnung (VHS) Fachkraft Personal- und Rechnungswesen (VHS) Bild pressmaster, fotolia.com

Mehr

Financial Management. master

Financial Management. master Financial Management master Vorwort Studiengangleiterin Prof. Dr. Mandy Habermann Liebe Studieninteressierte, mit dem Master-Studiengang Financial Management bieten wir Ihnen, die Sie einerseits erste

Mehr

Seit Januar 2010 bekommen Sie bis zu 500 Förderung für Ihre berufliche Weiterbildung!

Seit Januar 2010 bekommen Sie bis zu 500 Förderung für Ihre berufliche Weiterbildung! Gesellschaft Christof Schulz Fachbereichsleiter & EDV Wolf-Ferrari-Haus Rathausplatz 2 85521 Ottobrunn Tel. 089/60 80 84 81 Fax 089/60 80 84 99 44 schulz@vhs-suedost.de Kultur Sprachen Gesundheit Die Volkshochschule

Mehr

Bildungsgesellschaft mbh Pritzwalk

Bildungsgesellschaft mbh Pritzwalk Modulübersicht 2012M101059 Kaufmännisch Modul 10001 Grundlagen der Finanzbuchführung Modul 10002 Finanzbuchführung EDV-unterstützt Anwendung kaufmännischer Software Modul 10003 Grundlagen IT für kaufmännische

Mehr

Qualifikation ist Dein Schlüssel zum Erfolg in Beruf und Karriere.

Qualifikation ist Dein Schlüssel zum Erfolg in Beruf und Karriere. Sicherheit und Erfolg in der Ausbildung. Auszubildende Lerne, schaffe, leiste was... dann kannste, haste, biste was! Qualifikation ist Dein Schlüssel zum Erfolg in Beruf und Karriere. Mit diesen sechs

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen unserer SoCom News.

Sehr geehrte Damen und Herren, Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen unserer SoCom News. Sehr geehrte Damen und Herren, Q2 2014 Folgen Sie uns: welche Optimierungen die Josef Urzinger GmbH durch den Einsatz unserer Software TIKOS nun erzielt, was sich hinter dem Begriff Training verbirgt und

Mehr

129,- inkl MwSt. 239,- inkl. MwSt. 489,- inkl. MwSt. Microsoft Office 2010 Home & Student 1 PCs 1 Benutzer Nicht für kommerzielle Nutzung

129,- inkl MwSt. 239,- inkl. MwSt. 489,- inkl. MwSt. Microsoft Office 2010 Home & Student 1 PCs 1 Benutzer Nicht für kommerzielle Nutzung Microsoft Office 2010 Home & Student s 1 Benutzer Nicht für kommerzielle Nutzung Das neue Office hat nicht einfach nur ein Facelifting bekommen. Vielmehr wurde es von Grund auf dafür konzipiert, Sie optimal

Mehr

Lernen. Neu Gedacht.

Lernen. Neu Gedacht. Lernen. Neu Gedacht. Alles unter einem Dach Die Weiterbildung deutscher Arbeitnehmer hat gemäß der Studie Adult Education Survey (AES) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Jahr 2012 ein

Mehr

Vorbereitungskurse Rechnungswesen für zukünftige Bachelor- Studierende an der Hochschule Luzern - Wirtschaft

Vorbereitungskurse Rechnungswesen für zukünftige Bachelor- Studierende an der Hochschule Luzern - Wirtschaft Vorbereitungskurse Rechnungswesen für zukünftige Bachelor- Studierende an der Hochschule Luzern - Wirtschaft Ziel Systematische Aufarbeitung bzw. Auffrischung der Grundkenntnisse im Fach Rechnungswesen

Mehr

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz Mit NEUARBEITEN gestalten wir Ihnen eine innovative Arbeitsplattform

Mehr

E1 - ECDL... 1 E2 - MS Windows... 2 E3 - MS Office... 3 E4 - Verfahrenssoftware... 14 E5 - SoftSkills... 15 E6 - Fachthemen... 18

E1 - ECDL... 1 E2 - MS Windows... 2 E3 - MS Office... 3 E4 - Verfahrenssoftware... 14 E5 - SoftSkills... 15 E6 - Fachthemen... 18 Jahresprogramm 2014 Programmbereich E-Learning Inhaltsverzeichnis: E1 - ECDL... 1 E2 - MS Windows... 2 E3 - MS Office... 3 E4 - Verfahrenssoftware... 14 E5 - SoftSkills... 15 E6 - Fachthemen... 18 E1 -

Mehr

FAQ Häufig gestellte Fragen

FAQ Häufig gestellte Fragen FAQ Häufig gestellte Fragen Was ist Microsoft Office System 2007? Microsoft Office hat sich von einer Reihe von Produktivitätsanwendungen zu einem umfassenden und integrierten System entwickelt. Basierend

Mehr

Geprüfter Controller / Geprüfte Controllerin

Geprüfter Controller / Geprüfte Controllerin Geprüfter Controller / Geprüfte Controllerin - 1-1. Neues lernen und von Erfahrung profitieren Bestätigtes Lernen sichert bleibenden Erfolg Globalisierung und Strukturwandel in Wirtschaft und Gesellschaft

Mehr

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.) BA Bachelor of Arts seit_since 1848 Berufsbegleitend Studieren an der Hochschule

Mehr