Programm der #LiMA15

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Programm der #LiMA15"

Transkript

1 LINKE MEDIENAKADEMIE HOCHSCHULE FÜR TECHNIK UND WIRTSCHAFT HTW CAMPUS TRESKOWALLEE TICKETS & PROGRAMM linkemedienakademie.de KONTAKT facebook.com/linke.medienakademie Lösch das. Lösch einfach alles, was du weißt Falk Richter, Never Forever (2014) MEDIENPARTNER*INNEN UNTERSTÜTZER*INNEN

2 Programm der #LiMA15 Montag, Kategorie Zeitraum Veranstaltungstitel Dozent*in Niveau Raum LiMApreneur LiMApen & press LiMAbehave LiMAfoto & grafik LiMAaudio & video LiMAgeek*ette 10:00 13:00 Projektfinanzierung durch Crowdfunding Tommy Heyding (Startnext) Basis :00 15:30 Erfahrungsbericht Crowdfunding Eigene Filmprojekte finanzieren Nana Rebhan Basis :00 17:00 Fundraising Essentials Patrick Widera Basis :00 17:00 Einführung in das journalistische Schreiben (Tag 1) Christian Jakob Basis :00 17:00 Das authentische Porträt (Tag 1) Benjamin von Brackel Aufbau :00 17:00 Interkultureller Journalismus Sarah Fröb Basis :00 17:00 Schön sprechen Felicity Grist Basis :00 17:00 Rhetorik Essentials Vitalij Spak (Improvit) Basis :00 17:00 Photoshop Essentials Jacqueline Moschkau Basis :00 17:00 Einführung in Adobe InDesign CC (Print Layout) Daniel Leisegang Basis :00 17:00 Layout Basics Birgit Lukowski Basis :00 17:00 Von der Idee zum Drehbuch Der Weg vom Exposé, über das Treatment zum Drehbuch Jürgen von Bülow Basis :00 17:45 Und Schnitt! Audioschnitt mit Audacity Jenz Steiner Basis :00 17:00 HTML Essentials Jan Gabriel Basis :00 17:00 Wordpress Essentials Marcus Schadt (Friendly Basis 028

3 LiMApodium 10:00 17:00 Ubuntu Install Party Vétomat Nerdcafé Basis :00 17:00 Digitale Selbstverteidigung Crypto I: Grundlagen Susanne Lang + Markus Euskirchen Basis :00 18:30 Quellenprüfung im Internet Albrecht Ude Basis :00 20:00 Filmvorführung Welcome Goodbye Nana Rebhan Auftakt & Film (Frei) Aula

4 Dienstag, (Medien und Umwelt) Kategorie Zeitraum Veranstaltungstitel Dozent*in Niveau Raum LiMApreneur LiMApen & press LiMAbehave LiMApr & marketing LiMAfoto & grafik 10:00 17:00 Crowdfunding Trailer (Tag 1) Nana Rebhan Basis :00 13:00 Das authentische Porträt (Tag 2) Benjamin von Brackel Aufbau :00 17:00 Das Interview Richtig fragen, professionell zitieren, interessant aufschreiben (Tag 1) 10:00 17:00 Von Aktionen berichten und selber mittendrin ist das zu subjektiv? Susanne Götze Basis 150 Ulrike Kumpe Basis :00 17:00 Schreiben für Online Die Leserschaft im Netz erreichen Felix Werdermann Basis :00 17:00 Die Textreportage. Grundlagen, Methoden, Schreibtraining und Vermarktung (Tag 1) Christoph Otto Aufbau :00 17:00 Gefahren im Netz - Mehr Durchblick im Internet Uwe Sievers Basis :00 17:00 Rhetorik Essentials Vitalij Spak (Improvit) Basis :00 17:00 Rhetorik Essentials (Zusatzkurs) Moritz Kirchner(Improvit) Basis :00 13:00 Crossmediale PR & ÖA Steffen Twardowski Aufbau :00 17:00 PR heute: offline und online Nadja Bungard Basis :00 17:00 Suchmaschinenoptimierung Cem Yigit (Friendly Basis :00 17:00 Storytelling in den PR Daniel Häfner Basis :00 17:00 Grundlagen der Fotografie Melinda Matern Basis :00 17:00 Bildwissen durch Bildanalyse Felix Koltermann Basis :00 17:00 InDesign Essentials Jacqueline Moschkau Basis :00 17:00 Gimp Essentials (Open Source) Georg Hornung Basis 114

5 LiMAaudio & video LiMAgeek*ette LiMApodium 10:00 17:00 Das Interview Werkzeug und Form Marius Mocker Basis :00 17:00 Mikrofonsprechen für Hörfunk und voice-over Viola Schmidt Basis :00 17:00 Einführung in Theorie und Praxis der Filmmontage mit 'Lightworks' (Open Source) 10:00 17:00 So lange der Akku uns trägt... Mobile Reporting mit dem eigenen Smartphone erlernen Marian Marx Basis 017 Kameradisten Basis :00 17:00 Wordpress Aufbaukurs Marcus Schadt (Friendly 10:00 17:00 Digitale Selbstverteidigung Crypto II: Hintergründe Susanne Lang + Markus Euskrichen 14:00 16:00 Wachstumskritik, Enteignungen, Ökoterrorismus Wie radikal darf und muss man sein, um die Welt zu retten? (Thema: Medien & Umwelt) 16:00 17:30 Besonderheiten des Umweltjournalismus (Thema: Medien & Umwelt) 17:30 19:00 Journalismus zwischen Engagement, Werten und Neutralität" mit Debatte (Thema: Medien & Umwelt) Eva Mahnke + Benjamin von Brackel Aufbau 028 Aufbau 026 Frei Aula Torsten Schäfer Frei Aula Torsten Schäfer (grünerjournalismus.de), Joachim Wille (FR), Verena Kern (Taz), Martin Kauf (klimaretter.info) Frei Aula

6 Mittwoch, (Social Media) Kategorie Zeitraum Veranstaltungstitel Dozent*in Niveau Raum LiMApreneur LiMApen & press LiMApr & marketing 10:00 17:00 Crowdfunding Trailer (Tag 2) Nana Rebhan + Marian Marx Basis :00 17:00 Basiswissen Projektmanagement Juliane Kriese Basis :00 17:00 Medienrecht Rechte kennen, Abmahnungen vermeiden Matthias Bergt Basis :00 13:00 Das Interview Richtig fragen, professionell zitieren, interessant aufschreiben (Tag 2) Susanne Götze Basis :00 13:00 Einführung in das journalistische Schreiben (Tag 2) Christian Jakob Basis :00 15:30 Journalistische Recherche in sozialen Netzwerken - Social Media Monitoring (Thema: Social Media) Uwe Sievers Aufbau :00 17:00 Einführung in den Lokaljournalismus Renate Angstmann-Koch Basis :00 17:00 Überzeugend kommentieren Jan Maas Aufbau :00 17:00 Die Textreportage. Grundlagen, Methoden, Schreibtraining und Vermarktung (Tag 2) Christoph Otto Aufbau :00 13:00 Das Digitale als Spiegelbild des Analogen (Thema: Social Media) Patrick Widera Basis :00 13:00 Agendasetting im digitalen Raum. Themen setzen via Social Media. (Thema: Social Media) Martin Fuchs Basis :00 17:00 Social Media Marketing (Thema: Social Media) Cem Yigit (Friendly Aufbau :00 17:00 PR & Social Media (Thema: Social Media) Nadja Bungard Basis :00 16:15 Energiepolitik: PR-Texte richtig lesen Eva Mahnke Basis :00 17:00 Twitter - viele Splitter bilden ein Bild! - Wie die ganze Welt in 140 Zeichen passt" (Thema: Social Media) Susanne Ehlerding Basis :00 17:00 Trolle und Shitstorm (Thema: Social Media) Astrid Bracht Basis 128

7 LiMAfoto & grafik LiMAaudio & video LiMAgeek*ette LiMApodium 10:00 13:00 Alles eine Frage der Haltung Felix Koltermann Aufbau :00 17:00 Photoshop Aufbaukurs Stufe I Jacqueline Moschkau Aufbau :00 17:00 Gimp Aufbaukurs (Open Source) Georg Hornung Aufbau :30 21:00 E-Portfolio (Tag 1) Sahan Cetinkaya (Friendly Abendkurs 10:00 17:00 Schreiben fürs Sprechen Marco Schrage Basis :00 17:00 Videoaktivismus. Crashkurs. Steffen Müller (Leftvision) Basis :00 18:30 Das Video-Interview Matthias Maercks Basis :00 17:00 HTML Aufbaukurs Stufe I (inkl. CSS) Jan Gabriel Aufbau :00 18:30 Der eigene Datenschatten Albrecht Ude Basis :30 19:30 Wenn von Rechtsaußen plötzlich die eigene Pressefreiheit bedroht wird. Die Klage der FPÖ, die Filmpirat*innen Kampagne und deine Soli-Ideen 028 Filmpirat*innen Frei Aula

8 Donnerstag, (Campus) Kategorie Zeitraum Veranstaltungstitel Dozent*in Niveau Raum LiMApreneur LiMApen & press LiMAbehave LiMApr & marketing 14:00 17:45 "Fördertöpfe für Vereine, selbstorganisierte Projekte und politische Initiativen mit Tipps zur Antragstellung Katja Grabert (Netzwerk Selbsthilfe) Basis :00 17:00 Kritisches Schreiben Claire Horst Basis :00 17:00 Persönliche Hefte Ein Zine-Workshop Foxitalic Basis :00 17:00 Von der Meldung bis zum Bericht Die unterschätzten Darstellungsformen Felix Werdermann Basis :00 17:00 Unizeitung als Berufseinstieg (Thema: Campus) Susanne Schwarz + Benjamin Knödler Basis :00 17:00 Headlines Die Kunst der guten Überschriften Jörg Staude Basis :30 17:00 Der Boulevard zu Gast bei Feinden - BZ-Kolumnist Gunnar Schupelius an der TU Berlin" (Thema: Campus) AStA TU Berlin Basis :00 17:00 Einführung in Moderationsmethoden Juliane Kriese Basis :00 13:00 Storytelling in den PR Daniel Häfner Basis :00 13:00 "Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für StudierendenvertreterInnen in sozialen und konventionellen Medien" (Thema: Campus) 10:00 13:00 "Alternative Auslandsberichterstattung aus Lateinamerika Mainstream-Medien und kollektive Auslandsredaktion der Lateinamerika Nachrichten (Thema: Campus) 10:00 17:00 Organisierungskampagnen in politischen Organisationen (Thema: Campus) Erik Marquardt Basis 130 Jan-Holger Hennies + Claudia Fix Susanne Lang + Knut-Sören Steinkopf (DGB Jugend) Basis 132 Basis 128

9 LiMAfoto & grafik LiMAaudio & video LiMApodium 14:00 15:30 "Studi-Geld für Rio-Reisen und Riesen-Parties" Mediale Wahrnehmung von Studierendenschaftspolitik" (Thema: Campus) 14:00 16:15 Öffentlichkeitsarbeit student. Protestbewegungen (Thema: Campus) 10:00 17:00 "Die Fotoreportage. Die Fotoreportage als Königsdisziplin der visuellen Erzählformen"(Tag 1) 10:00 17:00 Momente des Stillstands. Lochkamerafotografie im digitalen Zeitalter AStA TU Berlin Basis 130 Lucas Feicht + Philipp Bahrt Basis 132 Christoph Otto Aufbau 118 Sonja Kraus Basis Aula 10:00 17:00 Scribus Essentials (Open Source) Anuschka Linse Basis :00 17:00 Illustrator Essentials Andreas Rauth (Friendly Basis :00 17:00 InDesign Aufbaukurs Jacqueline Moschkau Aufbau :30 21:00 E-Portfolio (Tag 2) Sahan Cetinkaya (Friendly Abendkurs 10:00 17:00 Der gebaute Beitrag Stefan Tenner Aufbau :00 17:00 Podcasting Werden Sie hörbar Brigitte Hagedorn Basis :00 17:00 Musikvideos gestalten (Tag 1) Medienkollektiv Manfred Basis :00 17:00 Adobe After Effects Digitale Effekte und 2.5D Animation Marco Heinig Aufbau :00 17:00 Ableton Live - Audioschnittprogramm und elektronisches Musikproduktionsprogramm für Mac und Windows 14:00 17:45 Kino für die Ohren Sprechen und Moderieren für Radio- und Podcast - Fans 16:00 18:30 "Boutiquen oder Räume für Wissenschaft und Bildung?"Eine praxisorientierte Untersuchung der aktuellen Verhältnisse an Hochschulen (Thema: Campus) 028 Antje Meichsner Basis 002 Jenz Steiner Basis 024 Sandro Philippi Frei 103

10 Freitag, (Medien und Barrieren) Kategorie Zeitraum Veranstaltungstitel Dozent*in Niveau Raum LiMApreneur LiMApen & press LiMAbehave LiMApr & marketing LiMAfoto & grafik 10:00 17:00 Zusammen On- und Offline sein Barrierefrei veranstalten (Thema: Barrieren) Sonja Kraus Basis :00 17:00 Diskriminierungsfreies Schreiben (Thema: Barrieren) Claire Horst Basis :00 17:00 "Das Feature. Personalisierter Bericht oder nur Leseanreiz setzen? Jörg Staude Aufbau :00 17:00 Titel, Vorspann, Bildunterschrift Leser locken Jan Maas Basis :00 16:15 "Internet Performance - Selbstinszenierung als Inszenierung" Laura Melina Berling Basis :00 17:00 Rhetorik - Aufbaukurs Moritz Kirchner (Improvit) Aufbau :00 17:00 "Macht & Kommunikation Rhetorik-Empowerment-Workshop für FLTI* - Teil 2" (Thema: Barrieren) 14:00 17:00 was soll der ganze sprachkram? gibt es nichts wichtigeres? (Thema: Barrieren) Julia Lemmle Aufbau 128 AG feministisch sprachhandeln Basis :00 17:00 Kampagne, PR und Öffentlichkeit (Tag 1) Daniel Häfner Basis :00 18:30 "Kommunikation in der Krise - Wie JournalistInnen und Projekte clever schwierige Situationen handhaben" 10:00 17:00 "Die Fotoreportage. Die Fotoreportage als Königsdisziplin der visuellen Erzählformen"(Tag 2) Jenz Steiner Aufbau 018 Christoph Otto Aufbau :00 17:00 Flyer gestalten mit Photoshop Anuschka Linse Basis :00 17:00 Photoshop Essentials (Zusatzkurs) Andreas Rauth (Friendly Aufbau 218

11 LiMAaudio & video LiMAgeek*ette LiMApodium 10:00 17:00 Digital Publishing mit InDesign CC Jacqueline Moschkau + Daniel Leisegang 18:30 21:00 E-Portfolio (Tag 3) Sahan Cetinkaya (Friendly Aufbau 116 Abendkurs :00 13:00 Queerfeministisches Radio machen (Thema: Barrieren) Antje Meichsner Basis :00 13:00 Darstellung von Mensch, Körper und Sexualität im Dokumentarfilm. Ein Gespräch mit Filmemacher Jan Soldat Jan Soldat Basis :00 17:00 Final Cut Pro X Essentials Aline Bonvin Basis :00 17:00 Musikvideos gestalten (Tag 2) Medienkollektiv Manfred Basis :00 17:00 Redaktionelle Schnitttechniken Susanne Dzeik (Leftvision) Aufbau :00 17:00 HTML Aufbaukurs Stufe II (inkl. Javascript) Jan Gabriel Aufbau :00 17:00 Internetrecherche jenseits von Google Tobias Bertram (Friendly 14:00 16:15 Grobe Aussetzer im deutschsprachigen Journalismus Mehr Vielfalt durch Perspektivenwechsel (Thema: Barrieren) Basis 026 Dr. Chadi Bahouth (NdM) Frei Aula 18:00 20:00 Medien und Barrieren (Thema: Barrieren) Anne Roth, Margit Glasow, Konstantina Vassiliou-Enz (NdM), Timo Stadler (BFR) // Moderation: Sonja Kraus Frei Aula

12 Samstag, (Selbständige) Kategorie Zeitraum Veranstaltungstitel Dozent*in Niveau LiMApreneur LiMApen & press LiMApr & marketing LiMAfoto & grafik 10:00 13:00 MultitaskeR OnlineredakteurIn Welche Fähigkeiten brauche ich in der Onlineredaktion 10:00 17:00 Das Auge entscheidet mit Typografie, Text und Layout (deutsch / englisch) Juliane Löffler Frei 130 Jenz Steiner + Hannes Berghof Basis :00 17:00 Existenzgründung als freier JournalistIn Michael Hirschler Frei :00 14:30 Soziale Absicherung für FreiberuflerInnen in Medien und Kunst. Teil 1: Künstlersozialkasse 15:00 16:30 Soziale Absicherung für FreiberuflerInnen in Medien und Kunst. Teil 2: Versichert und versorgt 10:00 15:30 Mobile Geräte effizient und sicher einsetzen - Mobile Computing nicht nur für JournalistInnen Bernd Hubatschek Frei 018 Bernd Hubatschek Frei 018 Uwe Sievers Basis :00 17:00 Kreatives Schreiben Claire Horst Basis :00 17:00 Von Asterix bis Zupermann: Comiczeichnen für AnfängerInnen Foxitalic Basis :00 17:00 Die Kunst des Redigierens Texte effizient druckfertig machen Christian Bleher Basis :00 17:00 Wie kommentiere ich richtig? - Mehr als nur Meinung: Die eigene Position auf den Punkt bringen 10:00 17:00 Die Online-Redaktion. Wie Print und Online voneinander profitieren können Felix Werdermann Basis 114 Robert Meyer Basis :30 13:00 Bewusster Umgang mit Sprache Meinung oder Manipulation? Svenja Bergt Basis :00 16:15 Einstiege Wie der wichtigste Teil des Textes gelingt? Svenja Bergt Basis :00 13:00 Kampagne, PR und Öffentlichkeit (Tag 2) Daniel Häfner Basis :00 17:00 Schreiben und Fotografieren Christoph Otto Aufbau 017

13 LiMAaudio & video LiMAgeek*ette LiMApodium 10:00 17:00 Final Cut Pro X Aufbau Aline Bonvin Aufbau :00 elearning Formen und Möglichkeiten Engelbert Michel Basis :00 17:00 Tails Computer nutzen, Privatsphäre und Anonymität schützen Ulrich Overdick + Vera Henssler 14:00 16:15 Das wird man doch mal sagen dürfen Formulierungshilfe und neue Begriffe fürs Schreiben & Sprechen im Einwanderungsland 17:30 19:30 Konkurrierende Wahrheiten: Was macht gute Konfliktberichterstattung aus? Konstantina Vassiliou-Enz (NdM) Moritz Gathmann, Martin Ling (ND), Dr. Hubert Thielicke (WeltTrends), Simone Schlindwein (Taz), Moderation: Anna Saraste (EYP) Basis 026 Frei 015 Frei Aula

Linke Medienakademie. 29. März 2. April 2016

Linke Medienakademie. 29. März 2. April 2016 Linke Medienakademie 29. März 2. April 2016 Medienpartner Unterstützer Dienstag: 29.03.2016 Photoshop Basiskurs Jacqueline Moschkau GIMP Basiskurs Georg Hornung Final Cut Pro X Basiskurs Lisa Ghio Lightworks

Mehr

Uhrzeit Titel DozentIn / ReferentIn Veranstaltungstyp

Uhrzeit Titel DozentIn / ReferentIn Veranstaltungstyp LINKE MEDIENAKADEMIE II 21. 26. SEPTEMBER 2015 HUMBOLDT-UNIVERSITÄT ZU BERLIN SEMINARGEBÄUDE AM HEGELPLATZ T Z T E J S T E K TIC RN! E H C I S linkemedienakademie.de KONTAKT: info@linkemedienakademie.de

Mehr

Weteachit! Auszug aus unserem Seminar-Programm für Medienschaffende

Weteachit! Auszug aus unserem Seminar-Programm für Medienschaffende Weteachit! Auszug aus unserem Seminar-Programm für Medienschaffende Schreiben für Print und Online Journalistische Darstellungsformen Sprache und Stil Inhalt und Aufbau: Richtig strukturieren Verständlich

Mehr

WEITERBILDUNGSANGEBOT

WEITERBILDUNGSANGEBOT WEITERBILDUNGSANGEBOT 2014 / 2015 Sie möchten lernen, wie man journalistische Beiträge schreibt, Radio macht, Filme dreht, gute Fotos schießt oder Bücher und Flyer layoutet? Linke Medienakademie LiMA-Kursangebot

Mehr

Weiterbildungsprogramm Sommersemester 2012 Medien, Marketing, Management

Weiterbildungsprogramm Sommersemester 2012 Medien, Marketing, Management Weiterbildungsprogramm Sommersemester 2012 Medien, Marketing, Management Medien > Photoshop I + II > InDesign I + II > Illustrator I + II > After Effects I + II > Final Cut I + II > Flash I + II Marketing

Mehr

Redaktion (Print, Online, TV, Radio)

Redaktion (Print, Online, TV, Radio) Weteachit! Auszug aus unserem Seminar-Programm für Medienunternehmen Redaktion (Print, Online, TV, Radio) Storytelling für den Journalismus Crossmediale Themenentwicklung Crossmediales Storytelling Crossmedia:

Mehr

15./16.03.2008 Dresdner Frühjahrspreis

15./16.03.2008 Dresdner Frühjahrspreis Seite: 1 1. Eichfelder, Mona W 1996 2 50m Schmetterling Frauen 00:37,10 14 200m Schmetterling Frauen 03:14,50 20 100m Freistil Frauen 01:14,50 28 100m Schmetterling Frauen 01:27,00 2. Gebauer, Tamara W

Mehr

Crossmediale Weiterbildung im Lokaljournalismus

Crossmediale Weiterbildung im Lokaljournalismus Intensivtraining in Kleingruppen, Schulungsort und Dauer: Die Schulungen finden in Kleingruppen mit 5 Teilnehmern (i.d.regel) statt und sind daher intensiv und können konkret auf deren Bedürfnisse und

Mehr

TÄTIGKEITEN. Kunst, speziell Malerei, Streetart, Grafik, Bauhausstadt Dessau HS-Anhalt. seit Juli 2012. Juli 2011 - Dez. 2011

TÄTIGKEITEN. Kunst, speziell Malerei, Streetart, Grafik, Bauhausstadt Dessau HS-Anhalt. seit Juli 2012. Juli 2011 - Dez. 2011 christian raufeisen grafikdesigner gestalter für visuelle kommunikation Ich bin Christian Raufeisen, ein freiberuflicher Grafikdesigner, Fotograf und Filmemacher. Ich lebe und arbeite in Leipzig und in

Mehr

Trainee Excellence Program. Traineeship @ haebmau

Trainee Excellence Program. Traineeship @ haebmau Trainee Excellence Program. Traineeship @ haebmau Social Media. Redaktion. Reporting. Verhandlung. Marketing. Medienarbeit. Konzeption. Recherche. Verantwortung. Agenturleben. Eventmanagement. Kundentermine.

Mehr

Grundlagen und Handwerk des Journalismus mit Vertiefung Fernseh- oder Onlinejournalismus

Grundlagen und Handwerk des Journalismus mit Vertiefung Fernseh- oder Onlinejournalismus Grundlagen und Handwerk des Journalismus mit Vertiefung Fernseh- oder Onlinejournalismus 25.01. - 05.02.2010 Montag, 25.01.2010 10:00-10:30 Uhr Begrüßung und Einführung 10:30-12:30 Uhr Journalistische

Mehr

Gegenüberstellungsliste Bachelorstudium Grafik-Design und Fotografie alter / neuer Studienplan. Theorie

Gegenüberstellungsliste Bachelorstudium Grafik-Design und Fotografie alter / neuer Studienplan. Theorie Einführung in wissenschaftliches Arbeiten Einführung Medientheorie 2 Designtheorien I 2 Geschichte und Analyse der Fotografie I 2 Bildtheorie 2 Einführung in die Ästhetik 1 Einführung in die Ästhetik 2

Mehr

PORTFOLIO. www.2visions.de // Steve Scholta

PORTFOLIO. www.2visions.de // Steve Scholta PORTFOLIO www.2visions.de // Steve Scholta 2 Über mich Das Unternehmen 2visions wurde 2005 in Berlin gegründet. Der Name 2visions leitet sich aus der Zahl 2 und dem englischen Wort vision ab. Zwei Visionen!

Mehr

WEITERBILDUNG FÜR LEHRPERSONEN UND SCHULVERANTWORTLICHE

WEITERBILDUNG FÜR LEHRPERSONEN UND SCHULVERANTWORTLICHE WEITERBILDUNG FÜR LEHRPERSONEN UND SCHULVERANTWORTLICHE WEITERBILDUNG FÜR LEHRPERSONEN UND SCHULVERANTWORTLICHE Lehrpersonen und Schulen benötigen einiges neues Wissen, um Themen rund um Medien und Journalismus

Mehr

WM-Tippspiel App. Facebook App-Kampagnen. kontakt@webvitamin.de Tel.: +49 30 / 577 051 08-0

WM-Tippspiel App. Facebook App-Kampagnen. kontakt@webvitamin.de Tel.: +49 30 / 577 051 08-0 WM-Tippspiel App WM-Tippspiel App WM- Buzz auf eigene Fanpage lenken Fans gewinnen & Interaktion schaffen Brand Awareness & Reichweite steigern WM-Tippspiel App Kernfeatures der App Nur Fans Ihrer Fanpage

Mehr

EWERBUNG EI TOGETHER UCA IGENMANN. Luca Eigenmann Bahnhofstrasse 40 8590 Romanshorn 071 466 14 44 luca.eigenmann@sbw-media.ch

EWERBUNG EI TOGETHER UCA IGENMANN. Luca Eigenmann Bahnhofstrasse 40 8590 Romanshorn 071 466 14 44 luca.eigenmann@sbw-media.ch EWERBUNG EI TOGETHER G UCA IGENMANN Luca Eigenmann Bahnhofstrasse 40 8590 Romanshorn 071 466 14 44 luca.eigenmann@sbw-media.ch PERSÖNLICHE DATEN Name Vorname Adresse Telefon E-Mail Geburtsdatum Eltern

Mehr

PR in der Lokalpolitik Planungen, Maßnahmen offline und online. mit. Nadja Bungard PR-Beraterin (DAPR) mondpropaganda. 24. Januar 2015 RED MEDIA DAY

PR in der Lokalpolitik Planungen, Maßnahmen offline und online. mit. Nadja Bungard PR-Beraterin (DAPR) mondpropaganda. 24. Januar 2015 RED MEDIA DAY PR in der Lokalpolitik Planungen, Maßnahmen offline und online. mit Nadja Bungard PR-Beraterin (DAPR) mondpropaganda 24. Januar 2015 RED MEDIA DAY Folie 1 Presse-Erklärungen gelten unter Linken als schärfste

Mehr

Mannschaftswertung Mannschaft Starter Einzel Ges. Hörner, Simon. Grandel, Frieder. 85 Abele, Daniel

Mannschaftswertung Mannschaft Starter Einzel Ges. Hörner, Simon. Grandel, Frieder. 85 Abele, Daniel Mannschaftswertung Mannschaft Starter Einzel Ges. Hörner, Simon 1 Martin & Friends Grandel, Frieder 85 Abele, Daniel 89 334 Abele, Marcel 2 Hidde I 3 FC Hohenstadt II 4 Reservisten 5 Autohaus Bopp 6 FC

Mehr

Mündliche Prüfung zum Praxismodul III des Studienjahrgangs 2010 von Montag, 23.9. bis Freitag, 27.9.2013 Kurse MA-WIN10A, F

Mündliche Prüfung zum Praxismodul III des Studienjahrgangs 2010 von Montag, 23.9. bis Freitag, 27.9.2013 Kurse MA-WIN10A, F Prüfungsausschuss B1, Montag, 23. September 2013, Raum: 401D 09:30-10:00 Neuert, Robin Marketing / Personalwirtschaft A 10:10-10:40 Eutermoser, Florian Rechnungswesen / Materialwirtschaft A 10:50-11:20

Mehr

Verbandskommunikation für Einsteiger

Verbandskommunikation für Einsteiger (Hrsg.) Verbandskommunikation für Einsteiger Ratgeber für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Lobbying, Mitgliederkommunikation und Fundraising Die Deutsche Bibliothek CIP-Einheitsaufnahme (Hrsg.) (2012):

Mehr

Erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit

Erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit Dankwart von Loeper Erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit für Asyl und Menschenrechte VON LOEPER LITERATURVERLAG Inhaltsübersicht Einführung: Warum Menschenrechtsarbeit PR braucht 11 1. Teil: Grundlagen der

Mehr

Kommunikation 10. Grundlagenseminar für Volontäre in Pressestellen

Kommunikation 10. Grundlagenseminar für Volontäre in Pressestellen Kommunikation 10. Grundlagenseminar für Volontäre in Pressestellen Dieses Seminar wendet sich an Volontäre in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, die das Pflichtprogramm von Pressemeldung bis Pressekonferenz

Mehr

Kreisindividualmeisterschaften Harburg-Land Jugend/Schüler

Kreisindividualmeisterschaften Harburg-Land Jugend/Schüler Klasse: weibliche Jugend Doppel.9. Salzhausen Silar L./Frömmel K. Hermann L./Lawrenz N. 9,8, Klasse: weibliche Jugend Einzel.9./ Salzhausen Platz Name SP Spiele Sätze Frömmel, Kim Silar, Lara Hermann,

Mehr

alles, was du brauchst...

alles, was du brauchst... alles, was du brauchst... Fachtagung Jugendarbeit online 21. September 2011 in St. Wendel 9.00 bis 15.00 Uhr Liebe JugendarbeiterInnen, Das Internet ist das digitale Herz der globalisierten Welt. Aus diesem

Mehr

Institut Kunst Freilagerplatz 1, Postfach 2, 4023 Basel DIGITALE WERKSTATT A 1.05

Institut Kunst Freilagerplatz 1, Postfach 2, 4023 Basel DIGITALE WERKSTATT A 1.05 Institut Kunst Freilagerplatz 1, Postfach 2, 4023 Basel DIGITALE WERKSTATT A 1.05 Werkstatt Die Digitale Werkstatt ist das Kompetenz- und Dienstleistungszentrum für audiovisuelle Gestaltung und Fotografie

Mehr

Workshoptage. 08. - 10. April 2015. Anmeldungen und weitere Infos: www.lernportal.hamburg.de. Senat der Freien und Hansestadt Hamburg Personalamt

Workshoptage. 08. - 10. April 2015. Anmeldungen und weitere Infos: www.lernportal.hamburg.de. Senat der Freien und Hansestadt Hamburg Personalamt 2015 Workshoptage 08. - 10. April 2015 Anmeldungen und weitere Infos: www.lernportal.hamburg.de Senat der Freien und Hansestadt Hamburg Personalamt Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und

Mehr

Kurs Datum Beginn Datum Ende Uhrzeit BeginnUhrzeit Ende Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat

Kurs Datum Beginn Datum Ende Uhrzeit BeginnUhrzeit Ende Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 18. April 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Dienstag, 29. Mai 2012 09:00

Mehr

Kommunikation für Marken und Medien

Kommunikation für Marken und Medien Kommunikation für Marken und Medien 2011 dot.profil Fakten Firma: Standort: Positionierung: Kernkompetenzen: Themenfelder: Mitarbeiter: dot.communications GmbH (gegründet 2000, inhabergeführt) München

Mehr

Montag. Mo 10-12, GA 1/138. 051 713 Spangenberg Nach der Postmoderne. Konzepte und Medien am Ende der Geschichte

Montag. Mo 10-12, GA 1/138. 051 713 Spangenberg Nach der Postmoderne. Konzepte und Medien am Ende der Geschichte Montag 051 711 Schlesinger Einführung in die Filmgeschichte Mo 14-17, GB 03/42 051 713 Spangenberg Nach der Postmoderne. Konzepte und Medien am Ende der Geschichte Mo 14-16, GABF 04/611 051 765 Hörl Unlike

Mehr

Immer in Ihrer Nähe, immer erreichbar

Immer in Ihrer Nähe, immer erreichbar Immer in Ihrer Nähe, immer erreichbar Jeder Fellbacher hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Hier finden Sie die Kontaktdaten unserer Filialen und Berater auf einen Blick. www.fellbacher-bank.de

Mehr

Social Media - Fluch und Segen Was ich als Polizeibeamter darüber wissen sollte

Social Media - Fluch und Segen Was ich als Polizeibeamter darüber wissen sollte Social Media - Fluch und Segen Was ich als Polizeibeamter darüber wissen sollte Der ausgespähte Bürger - Gerät der Rechtsstaat aus den Fugen Social Media Was macht die Polizei? Facebook Fanpages der Polizeidirektionen

Mehr

AKADEMIE FÜR PUBLIZISTIK. Journalismus geht weiter.

AKADEMIE FÜR PUBLIZISTIK. Journalismus geht weiter. Journalismus geht weiter. Journalismus geht weiter. Gehen Sie mit uns? Wie geht es Ihnen mit Ihren Journalisten? Die könnten ihr Handwerk ein bisschen besser beherrschen? Aber dafür gibt es ja Weiterbildungsangebote.

Mehr

Samarpan P. Powels SEO, Online Marketing, Content Specialist, Webkonzepter, Frontend Expert

Samarpan P. Powels SEO, Online Marketing, Content Specialist, Webkonzepter, Frontend Expert Samarpan P. Powels SEO, Online Marketing, Content Specialist, Webkonzepter, Frontend Expert! kontakt@fyn-marketing.de (mailto:kontakt@fynmarketing.de) " http://www.fyn-marketing.de (http://www.fynmarketing.de)

Mehr

Wirtschaftsrecht & Restrukturierung

Wirtschaftsrecht & Restrukturierung Wirtschaftsrecht & Restrukturierung Studienjahr 2016/2017 450 Unterrichtsstunden = 337,5 Zeitstunden 1. Term: 06. 10. September 2016 (Dienstag Samstag) Dienstag, 06. September 2016 09.15 17.30 Uhr 9 Unterrichtsstunden

Mehr

Kommunikation 11. Grundlagenseminar für Volontäre in Pressestellen

Kommunikation 11. Grundlagenseminar für Volontäre in Pressestellen Kommunikation 11. Grundlagenseminar für Volontäre in Pressestellen Dieses Seminar wendet sich an Volontäre in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, die das Pflichtprogramm von Pressemeldung bis Pressekonferenz

Mehr

Jens Schnabel, Andreas Licht Patrick Scharmach, Casper Nückel, Michael Jacoby. Sportkommissar:

Jens Schnabel, Andreas Licht Patrick Scharmach, Casper Nückel, Michael Jacoby. Sportkommissar: LRPHPIChallenge auf der Euromodell 2013 Rennen: 17,5T Challenge Pos. # Fahrer Team Ergebnisse: A Finale Yürüm, Özer RT Oberhausen 1. 1. Lauf: + Platz: 1. / Runden: 33 / Zeit: 08:06,82 2. Lauf: Platz: 1.

Mehr

Studiengang Bauwesen. Graduierung des Jahrgangs 2012. Mosbach, 04.12.2015. www.mosbach.dhbw.de

Studiengang Bauwesen. Graduierung des Jahrgangs 2012. Mosbach, 04.12.2015. www.mosbach.dhbw.de Studiengang Bauwesen Graduierung des Jahrgangs 2012 Mosbach, 04.12.2015 www.mosbach.dhbw.de Vom Oberen Mühlenweg Graduierung am 04.12.2015 Seite 2 ... in die Neckarburkener Straße Graduierung am 04.12.2015

Mehr

Immer in Ihrer Nähe, immer erreichbar

Immer in Ihrer Nähe, immer erreichbar Immer in Ihrer Nähe, immer erreichbar Jeder Fellbacher hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Hier finden Sie die Kontaktdaten unserer Filialen und Berater auf einen Blick. www.fellbacher-bank.de

Mehr

Wir sind new office.

Wir sind new office. Wir sind new office. Corporate-/Print- & Webdesign aus Frankfurt am Main. o new office Agentur für Design & Kommunikation Portfolio 1-2015 Unsere Spezialität Corporate Design in klassischer und digitaler

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, mit großem Interesse habe ich Ihre Stellenanzeige auf der Website derstandard.at gelesen und möchte mich hiermit bei Ihrer Firma für die Stelle als Grafikdesigner bewerben.

Mehr

Mein Profil. FURKAN FIDAN

Mein Profil. FURKAN FIDAN 14 Furkan Fidan. Mein Profil. FURKAN FIDAN Mobile: 41 76 535 45 90 E-Mail: hello@furkanfidan.com Geburtsdatum: 6. Oktober 1988 Nationalität: Schweiz Geschlecht: männlich Zivilstand: ledig 01 Zusammenfassung.

Mehr

0 Allgemeine Publizistik und Kommunikationsforschung

0 Allgemeine Publizistik und Kommunikationsforschung Systematik Publizistik 0 Allgemeine Publizistik und Kommunikationsforschung 00 Übersichten Kommunikationstheorie, Medienwirkungsforschung, Öffentliche Meinung, Handbücher (bis 1985 teilweise auch politische

Mehr

Ergebnisliste Klasse. Bambini 1 weiblich. Bambini 1 männlich. Bambini 2 weiblich. Bambini 2 männlich. Kinder 1 männlich.

Ergebnisliste Klasse. Bambini 1 weiblich. Bambini 1 männlich. Bambini 2 weiblich. Bambini 2 männlich. Kinder 1 männlich. Bambini 1 weiblich 1 5 502500233 PICHLER Lilo 2006 W Union Ski Passail 40,58 40,58 0,00 2 1 516600312 KNOLL Sophia 2006 W WSV St.Kathrein/Off 45,90 45,90 5,32 3 3 510100249 EISATH Valentina

Mehr

Anfahrt und Parkmöglichkeiten: http://www.nuernberg.de/imperia/md/wirtschaft/dokumente/wiv/lageplan_wira.pdf

Anfahrt und Parkmöglichkeiten: http://www.nuernberg.de/imperia/md/wirtschaft/dokumente/wiv/lageplan_wira.pdf 1. Unterrichtsblock: Einführung 10.11. 12.11.2011 Von Internet zu Mobile Betriebssysteme (Apple ios, Google Android, Windows Phone 7) Featurephones; Smartphones; Tablett-PCs; ebook Reader Funktionsumfang

Mehr

06. Juni 2008, Campus Sprint

06. Juni 2008, Campus Sprint Qualifikationszeiten 06. Juni 2008, Campus Sprint Hobby Damen Stnr. Name Hochschule Fahrzeit 1182 Janina Haas WG Gießen 00:01:32,93 1184 Verena Niebling UNI MARBURG 00:01:39,52 1188 Sabine Esters WG Aachen

Mehr

Fragebogen zur Selbsteinschätzung des Wissenstandes zur Weiterbildungsmaßnahme Mediengestalter

Fragebogen zur Selbsteinschätzung des Wissenstandes zur Weiterbildungsmaßnahme Mediengestalter zur Weiterbildungsmaßnahme Name:................... Vorname.................. Bitte beschreiben Sie Ihre momentane Tätigkeit: 1 Bitte schätzen Sie Ihre Kenntnisse in den einzelnen Modulen ein: Systemgrundlagen

Mehr

Social Media Manager

Social Media Manager 08. Dez. 2011 03. Dez. 2011 01. Dez. 2011 Social Media Manager Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in Grundlagen Web 2.0 / Social Media, Zielgruppen, Nutzverhalten, Trends, B2B und B2C Definition

Mehr

Susanne Hippchen mail@susanne-hippchen.de

Susanne Hippchen mail@susanne-hippchen.de .. Personliche Daten Kontakt Susanne Hippchen mail@susanne-hippchen.de Susanne Hippchen Berufserfahrung 01/2012 bis heute (teilzeit) for.motion digitale kommunikation GmbH, Mainz. Online-Konzeption und

Mehr

Geplant im Fachbereich Vertrieb

Geplant im Fachbereich Vertrieb Unsere Inhouse Seminare 2016 1 Geplant im Fachbereich Vertrieb Wo geht es lang? Was macht die Konkurrenz? Welche Trends setzen sich durch? Die Formel für Wettbewerbsfähigkeit lautet Orientierung und Wissen.

Mehr

Kurs Datum Beginn Datum Ende Uhrzeit BeginnUhrzeit Ende Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat

Kurs Datum Beginn Datum Ende Uhrzeit BeginnUhrzeit Ende Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 18. April 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Dienstag, 29. Mai 2012 09:00

Mehr

Protokoll: Vereinsmeisterschaften 100 m Strecken 2006

Protokoll: Vereinsmeisterschaften 100 m Strecken 2006 Jahrgang 98 1. Depping, Tillmann M '98 Schwimmverein Detm 43 1 43 2. Stricker, Andre M '98 Schwimmverein Detm 30 1 30 3. Reese, Kevin M '98 Schwimmverein Detm 19 1 19 Jahrgang 96 1. Winter, Jan-Philipp

Mehr

C E R T I F I C A T E

C E R T I F I C A T E Frau Karin Achterfeld Frau Anna Bechtler Herr Vergim Bekiroski Frau Elisabeth Bitzl Herr Jürgen Blassnig Herr Christian Böhme Frau Kathrin Bradl Herr Armin Brotz Herr Thomas Brugger Frau Kristina Bulak

Mehr

Bewerbung. um eine Vollzeitstelle als Webdesignerin

Bewerbung. um eine Vollzeitstelle als Webdesignerin Bewerbung um eine Vollzeitstelle als Webdesignerin Grembergerstr. 126 51105 Köln Anschrift Bewerbung um eine Vollzeitstelle als Mediengestalterin Digital und Print Sehr geehrte Damen und Herren, in Ihrer

Mehr

Agentur Kundendienst. First-class Kommunikation 360 Grad

Agentur Kundendienst. First-class Kommunikation 360 Grad Agentur Kundendienst First-class Kommunikation 360 Grad Agentur Kundendienst 03 GmbH Rollnerstraße 110 b D-90408 Nürnberg www.agentur-kundendienst.de 2013 Agentur Kundendienst stellt sich vor Die Agentur

Mehr

CROSSMEDIA DESIGN CURRICULUM - OKTOBERSTART. 1. Semester. 2. Semester

CROSSMEDIA DESIGN CURRICULUM - OKTOBERSTART. 1. Semester. 2. Semester CURRICULUM - OKTOBERSTART 01 Gestaltungsgrundlagen und Entwurfsmethodik 1 15 CP - Darstellungs- und Entwurfstechniken 1 - Darstellungstechnik Illustration 1 - Editorial Design 1 - Fotografie & Filmtechnik

Mehr

Annabelle Atchison, Thomas Mickeleit und Carsten Rossi (Hg.) Social Business. Von Communities und Collaboration

Annabelle Atchison, Thomas Mickeleit und Carsten Rossi (Hg.) Social Business. Von Communities und Collaboration , Thomas Mickeleit und (Hg.) Social Business Von Communities und Collaboration Jranffurtcr^llgmejne Buch Inhalt 1 Grußwort Prof. Dieter Kempf 2 Alles wird social" - Wie Social Business Unternehmen verändert

Mehr

Leonhard. Ottinger. career:forum 27.05.15. richtig guten. journalismus. lernen

Leonhard. Ottinger. career:forum 27.05.15. richtig guten. journalismus. lernen Leonhard Ottinger richtig guten 27.05.15 journalismus lernen career:forum informieren Der Klassiker der Informationsquellen ist die auf Papier gedruckte Tageszeitung. Die war schon immer mobil. Auch heute

Mehr

Bewerbungsdossier René Schmid Gestalter SfG/Designer. Weiterbildung und Projektarbeit. Weiterbildung und Projektarbeit

Bewerbungsdossier René Schmid Gestalter SfG/Designer. Weiterbildung und Projektarbeit. Weiterbildung und Projektarbeit Lebenslauf Ausbildungen & Taten 2015 Januar heute Freelanceprojekte Grafik 2015 Januar 2015 April OKP St.Gallen (Orientierung/Kommunikation/Praxis) Weiterbildung und Projektarbeit 2013 März 2014 Juli Akris

Mehr

CoNteNt MArketING. B2B-kommunikation. es kommt NICHt darauf AN woher der wind weht, SoNderN wie MAN die SeGeL SetZt.

CoNteNt MArketING. B2B-kommunikation. es kommt NICHt darauf AN woher der wind weht, SoNderN wie MAN die SeGeL SetZt. 360 CoNteNt MArketING B2B-kommunikation es kommt NICHt darauf AN woher der wind weht, SoNderN wie MAN die SeGeL SetZt. 2 +49 7835-5404-0 www.produkt-pr.de erfolg mit Leidenschaft wie beim Segeln auf der

Mehr

Westfälischer Schützenbund

Westfälischer Schützenbund Westfälischer Schützenbund Bezirksmeisterschaft FITA 2008 Bezirk 2 Gelsenkirchen 15.06.2008 Seite: 1 Schützenklasse 6.20.10. 1. 22B Ginzel, Jan Christopher 324 334 0 0 658 2. 22C Neyer, Marius 314 319

Mehr

portfolio Andreas Kempken Webdesigner E-MAIL mail@andreas-kempken.de TELEFON +49 203 3928924 WEB andreas-kempken.de

portfolio Andreas Kempken Webdesigner E-MAIL mail@andreas-kempken.de TELEFON +49 203 3928924 WEB andreas-kempken.de portfolio Andreas Kempken Webdesigner mail@ INHALT. Über mich Ein kurzer Blick auf meinen bisherigen Werdegang Fähigkeiten Hard Skills und Soft Skills Referenzen ausgewählte Arbeitsproben Projekte im Laufe

Mehr

_ socialmediamonitoring Etherpad.

_ socialmediamonitoring Etherpad. Internetdokument _ Tom Noeding: _ socialmediamonitoring Etherpad. Hg. v. medienpad. Online verfügbar unter https://medienpad.de/p/socialmediamonitoring. Adda, Lukas (2013): Face to Face. Handbuch Facebook-Marketing

Mehr

Saison 2015/ Gesamtrangliste Klasse Stock

Saison 2015/ Gesamtrangliste Klasse Stock Ost Süd Nord Mitte Süd Süd Nord Ost Mitte Süd Mitte Süd Ost West Süd Ost Süd Süd Ost Ost Mitte Nord West Süd Ost Mitte Nord Süd Süd Nord Mitte Ost Süd Nord Ost Mitte Süd Nord Ost Süd Ost Mitte Ost Mitte

Mehr

B.A. Journalismus und Unternehmenskommunikation dual

B.A. Journalismus und Unternehmenskommunikation dual B.A. Journalismus und Unternehmenskommunikation dual Informieren und bewerben Sie sich online: www.hmkw.de privat staatlich anerkannt FIBAA-akkreditiert Wissenschaftsratakkreditiert Der Studiengang 5 j

Mehr

Medieninformatik fü r die Ho heren Lehranstalten fü r Wirtschaftliche Berüf

Medieninformatik fü r die Ho heren Lehranstalten fü r Wirtschaftliche Berüf Medieninformatik fü r die Ho heren Lehranstalten fü r Wirtschaftliche Berüf Ein neuer Gegenstand Medieninformatik kann im Cluster Wirtschaft sinnvollerweise mit 8 WST eingeführt werden. Von den 8 WST werden

Mehr

MEDIADATEN DER PODCAST FÜR DIE IT-BRANCHE

MEDIADATEN DER PODCAST FÜR DIE IT-BRANCHE MEDIADATEN DER PODCAST FÜR DIE IT-BRANCHE HERGEHÖRT Wissen, was die IT-Branche bewegt? Mit Channelcast bieten wir immer erfolgreicher seit 2011 einen unterhaltsamen Podcast aus der Branche für die Branche

Mehr

un-plaqued Multimedia Verlagsprogramm 2014

un-plaqued Multimedia Verlagsprogramm 2014 un-plaqued Multimedia Verlagsprogramm 2014 UN-PLAQUED ist mehr. Mehr als ein Begriff und mehr als ein Magazin UN-PLAQUED ist eine Denkweise. Was 1994 als studentisches Garagenmagazin für Berlin entstand

Mehr

SAMSONITE CLUB TOUR Early Sunday "Newcomer" Juni Stableford (HCP 37 bis 54) Abschläge Blau-Rot/9 Loch Links Course - 07.

SAMSONITE CLUB TOUR Early Sunday Newcomer Juni Stableford (HCP 37 bis 54) Abschläge Blau-Rot/9 Loch Links Course - 07. SAMSONITE CLUB TOUR Early Sunday "Newcomer" Juni Stableford (HCP 37 bis 54) Abschläge Blau-Rot/9 Loch Links Course - 07. Ergebnisse Einzel - Stableford; 9 Löcher vorgabenwirksames internes Wettspiel; Handicap-Grenze:

Mehr

Studienverlaufsplan und Modulübersicht

Studienverlaufsplan und Modulübersicht 00 Medien, Wirtschaft und Gesellschaft 5 90 60 Ms/K90 00 Mediensystem der Bundesrepublik Deutschland 00 Politisches System der Bundesrepublik 003 Wirtschaftssystem der Bundesrepublik 00_a Grundlagen des

Mehr

Optojump Leistungsdiagnostik Sprint Männer Universität Hamburg Stuttgart DLV, OSP Berlin Seite 1 tk sl v Name n tk [s] Str. tf [s] Str.

Optojump Leistungsdiagnostik Sprint Männer Universität Hamburg Stuttgart DLV, OSP Berlin Seite 1 tk sl v Name n tk [s] Str. tf [s] Str. Sprint Männer Seite 1 tk sl v Rapp Peter 7 0,103 0,006 0,131 0,008 4,29 0,156 229 6,655 9,80 0,463-0,9-0,0020 0,00042 0,7 2,25 2,8 0,7 0,15-0,12 Marius Christofer 8 0,101 0,008 0,129 0,007 4,34 0,139 219

Mehr

Grafikern und Web-Entwickler

Grafikern und Web-Entwickler Lebenslauf ANGABEN ZUR PERSON Ana Deysi Giani Sonnhaldenstrasse 3A, 6122 Menznau (Schweiz) +41786495621 anadeysi.giani@gmail.com http://www.vorstellung-fraugiani.com Geschlecht Weiblich Geburtsdatum 27/10/1986

Mehr

Radio-PR. Ihre Themen im Radio

Radio-PR. Ihre Themen im Radio Radio-PR Ihre Themen im Radio Für einen PR-Verantwortlichen spielen die klassischen Medien eine große Rolle. Auch Social Media hat daran nichts geändert. TV, Radio, Print und Online bieten nach wie vor

Mehr

PLAY TO LEARN. Das Schweizer Forum für Film & Video in der Bildung PLAY TO LEARN. Das Schweizer Forum für Film & Video in der Bildung

PLAY TO LEARN. Das Schweizer Forum für Film & Video in der Bildung PLAY TO LEARN. Das Schweizer Forum für Film & Video in der Bildung 1 REFERENTEN & WORKSHOPS VALENTIN SPIESS NICOLAS FAHRNI ROY BUSCHBAUM ANNA THOMMEN ANDREAS TROTTMANN WORKSHOP 1 WORKSHOP 2 WORKSHOP 3 WORKSHOP 4 WORKSHOP 5 Interaktive Medien im Museum von der Exploration

Mehr

Dienstag, 3. September Mittwoch, 4. September Donnerstag, 5. September Freitag, 6. September. Mittwoch, 25. September.

Dienstag, 3. September Mittwoch, 4. September Donnerstag, 5. September Freitag, 6. September. Mittwoch, 25. September. 3. Semester Montag, 2. September Dienstag, 3. September Mittwoch, 4. September Donnerstag, 5. September Freitag, 6. September Montag, 9. September Dienstag, 10. September Mittwoch, 11. September Donnerstag,

Mehr

STORYTELLING VISUAL DESIGN EXPOSURE

STORYTELLING VISUAL DESIGN EXPOSURE The FUTURE OF TRAVEL MARKETING STORYTELLING VISUAL DESIGN EXPOSURE CURRENT LIST OF OFFERS FErnwehosophy INDRODUCING FERNWEHOSOPHY FoTOGRAFEN KOllektiv GEGRÜNDET: 2013 MEDIUM: BLOG & E-MAGAZIN ZIEL: VISUELLE

Mehr

Qualifikationsverfahren (LAP 2009) Kaufmännische Berufe

Qualifikationsverfahren (LAP 2009) Kaufmännische Berufe Qualifikationsverfahren (LAP 2009) Kaufmännische Berufe Schlussprüfungen 4. Lehrjahr W&G 1 / W&G 2 / Deutsch / Englisch / Französisch E- und B-Profil Lernende Klasse 05, Profil B 60 Krasniqi Pranvera United

Mehr

Marketing im digitalen Zeitalter

Marketing im digitalen Zeitalter Marketing im digitalen Zeitalter Klassische Online-Werbung & Social Media Trends GfM Brush Up, 11. November 2010 Daniel Moschin General Manager Consumer & Online Microsoft Schweiz Daniel Moschin vom klassischen

Mehr

VISUAL DESIGN für digitale Services

VISUAL DESIGN für digitale Services VISUAL DESIGN für digitale Services INTERFACE DESIGN DIGITAL ASSETS CORPORATE DESIGN Nutzergerechte und adaptive Interface-Gestaltung für Apps und Websites mit und Illustrator. UI-Design, Responsive Design,

Mehr

SOCIAL MEDIA WERDEN SIE PARTNER IM DIALOG MIT IHREN ZIELGRUPPEN! PORTALE & BRANCHENVERZEICHNISSE SCHAFFEN SIE KONSISTENZ UND PRÄSENZ IM NETZ!

SOCIAL MEDIA WERDEN SIE PARTNER IM DIALOG MIT IHREN ZIELGRUPPEN! PORTALE & BRANCHENVERZEICHNISSE SCHAFFEN SIE KONSISTENZ UND PRÄSENZ IM NETZ! BE PART OF IT DentalMediale Kommunikation SOCIAL MEDIA WERDEN SIE PARTNER IM DIALOG MIT IHREN ZIELGRUPPEN! PORTALE & BRANCHENVERZEICHNISSE SCHAFFEN SIE KONSISTENZ UND PRÄSENZ IM NETZ! BLOG SETZEN SIE THEMEN

Mehr

Für alle, die Wissen wollen!

Für alle, die Wissen wollen! FREIBURGER WEITERBILDUNGZENTRUM Für alle, die Wissen wollen! SCHULUNGEN PC UND MAC BERUFLICHES COACHING FWZ einfach weiter Gemeinsam den richtigen Weg finden Kennen Sie das? Sie stellen einem Computer-

Mehr

Kunden gewinnen. Mit intelligentem Online-Marketing. Cornelia Heck BWL-Diplomandin

Kunden gewinnen. Mit intelligentem Online-Marketing. Cornelia Heck BWL-Diplomandin Kunden gewinnen Mit intelligentem Online-Marketing Cornelia Heck BWL-Diplomandin Quelle Grafik: http://www.dettlingdesign.de/pageimages/onlinemarketing.jpg Agenda I. Einführung II. Website III. Suchmaschinen

Mehr

Unternehmenskommunikation in 4 Minuten

Unternehmenskommunikation in 4 Minuten Markus Kiefer Unternehmenskommunikation in 4 Minuten Denkanstöße, Anwendungen und Literaturempfehlungen Wirtschaft aktuell Verlag Impressum Markus Kiefer Unternehmenskommunikation in 4 Minuten, Stadtlohn

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Seminare 2016 AKADEMIE FÜR PUBLIZISTIK

Seminare 2016 AKADEMIE FÜR PUBLIZISTIK Seminare 2016 @A AKADEMIE FÜR PUBLIZISTIK HAMBURG InT Unser Programm 2016 Liebe Leserin, lieber Leser, unser Programm 2016 er wartet Sie mit vielen neuen Seminaren, be rufsbegleitenden Lehr gängen und

Mehr

Lebenslauf. Mag.a Izabella Haas-Zaliwska, Große Neugasse 44/6, 1040 Wien, ++4369910201044, ihaas_zaliwska@yahoo.de

Lebenslauf. Mag.a Izabella Haas-Zaliwska, Große Neugasse 44/6, 1040 Wien, ++4369910201044, ihaas_zaliwska@yahoo.de Lebenslauf Mag.a Izabella Haas-Zaliwska, Große Neugasse 44/6, 1040 Wien, ++4369910201044, ihaas_zaliwska@yahoo.de Berufspraxis: seit 09.2013 Marketing, Marketingagentur Modern Mind Marketing GmbH, Wien

Mehr

Online Relations. Leitfaden für moderne PR im Netz. Dominik Ruisinger. 2., überarbeitete und erweiterte Auflage

Online Relations. Leitfaden für moderne PR im Netz. Dominik Ruisinger. 2., überarbeitete und erweiterte Auflage Dominik Ruisinger Online Relations Leitfaden für moderne PR im Netz 2., überarbeitete und erweiterte Auflage 2011 Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart Inhaltsverzeichnis 1 Public Relations für morgen 1 2

Mehr

FACHAKADEMIE Medieninformatik & Mediendesign Informationsabend

FACHAKADEMIE Medieninformatik & Mediendesign Informationsabend FACHAKADEMIE Medieninformatik & Mediendesign MagisterArtium Kurt Lukatsch Produktmanager EDV/IT, Recht, Sekretariatsausbildungen, Qualitätsmanagement, Leitung TestCenter, Vermögensberater, Immobilienmakler,

Mehr

Modul Webradio als interaktives Marketingtool

Modul Webradio als interaktives Marketingtool WELTWEIT UND ZU JEDER ZEIT New Media Stream Control Modul Webradio als interaktives Marketingtool Stefan Gerecke Geschäftsführer Ing.-Büro Netopsie WAS STECKT DAHINTER? Individuelle Event- und Werbemaßnahmen

Mehr

LEBENSLAUF - BEWERBUNG FÜR TEXT & KONZEPTION Martina Lintner

LEBENSLAUF - BEWERBUNG FÜR TEXT & KONZEPTION Martina Lintner LEBENSLAUF - BEWERBUNG FÜR TEXT & KONZEPTION STECKBRIEF O Name: O Alter : 34 Jahre O Staatsb.: österr. O Familienstand: ledig O Kontakt: Columbusg. 12/19, 1100 Wien Tel: (+43) 0699 / 1925 08 62 Mail: martina.lintner@n-i-c.net

Mehr

DTP, Desktop Publishing Intensivkurs, pre2media

DTP, Desktop Publishing Intensivkurs, pre2media Betriebssystem Mac OS X 10. Organisation Adobe Bridge CS6 AVAM Kurstitel: DTP, Desktop Publishing Intensivkurs, pre2media 12 2012 by pre2media gmbh Layout Adobe InDesign CS6 Grafik Adobe Illustrator CS6

Mehr

Social Media Manager

Social Media Manager 01. März. 25. Feb. 06.03.201 Julia Wolk Facebook Marketing 23. Feb. Social Media Manager Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in Grundlagen Web 2.0 / Social Media, Zielgruppen, Nutzverhalten,

Mehr

Online-Marketing: Die Chance für den Tourismus? ecomm Berlin 15.06.2011

Online-Marketing: Die Chance für den Tourismus? ecomm Berlin 15.06.2011 Online-Marketing: Die Chance für den Tourismus? ecomm Berlin 15.06.2011 Christine Roos c:roos consulting training coaching www.croos-consulting.com info@croos-consulting.com ja: Darstellung, Kommunikation,

Mehr

Stundenplan für das Herbstsemester 2015

Stundenplan für das Herbstsemester 2015 Departement für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung DCM Stundenplan für das Herbstsemester 2015 14. September bis 18. Dezember 2015 Feiertage (Ausfall der Lehrveranstaltungen): Allerheiligen:

Mehr

43. Lf- Jugend- und Veteranentrial Werl (WTP) 01.05.2008. Experten Erwachsene Klasse: 2e

43. Lf- Jugend- und Veteranentrial Werl (WTP) 01.05.2008. Experten Erwachsene Klasse: 2e Experten Erwachsene Klasse: 2e 1 Schütte, Markus 205 MSC Brake Honda 7 5 5 --- --- 0,0 17,0 21 5 2 1 0 1 0 0 20 2 Derbogen, Frank 206 MSC Sieker Montesa 25 5 8 --- --- 0,0 38,0 12 11 2 1 0 4 0 0 17 3 Hanning,

Mehr

Ferienakademie. www.ferienakademie2015.de. Gründungsmanagement 2015. Programmheft. Veranstaltungsorte:

Ferienakademie. www.ferienakademie2015.de. Gründungsmanagement 2015. Programmheft. Veranstaltungsorte: Ferienakademie Gründungsmanagement 2015 Programmheft www.ferienakademie2015.de Veranstaltungsorte: Mo - Do: Carl-Zeiss-Str. 3 Hörsaal 9 Fr: Technologie- und Innovationspark Beutenbergcampus Hans-Knöll-Str.

Mehr

Irgendwas mit Medien?

Irgendwas mit Medien? Irgendwas mit Medien? Wie Geisteswissenschaftler es in den Journalismus schaffen Leitfragen Wie können sich Studenten schon jetzt auf die spätere Tätigkeit vorbereiten? Was sind die Voraussetzungen für

Mehr

Das Qualifizierungs-Programm im 2. Halbjahr 2014

Das Qualifizierungs-Programm im 2. Halbjahr 2014 Das Qualifizierungs-Programm im 2. Halbjahr 2014 Termin 23. & 24. August Interview und Studiogespräch Richtig fragen und Gespräche führen Was erwartet Sie bei diesem Qualifizierungskurs und was können

Mehr

Sekundärliteratur zu Adobe Acrobat und PDF

Sekundärliteratur zu Adobe Acrobat und PDF Sekundärliteratur zu Adobe Acrobat und PDF 1. Adobe Acrobat 7 und 8 Adobe Acrobat 8 Isolde Kommer, Dilek Mersin Vmi Buch Adobe Acrobat 8 Professional PDF-Workflow für Printmedien. Filipe Pereira Martins,

Mehr