Abschlüsse Bei regelmäßiger Teilnahme stellt das IHK-Bildungszentrum Koblenz e.v. eine Teilnahmebescheinigung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Abschlüsse Bei regelmäßiger Teilnahme stellt das IHK-Bildungszentrum Koblenz e.v. eine Teilnahmebescheinigung"

Transkript

1 Ziele und Zielgruppen Der Lehrgang richtet sich an Personen, die Aufgaben im Marketing wahrnehmen oder eine Tätigkeit dort anstreben. Die Fortbildung ist gleichermaßen für alle die geeignet, die derzeit als Web-Entwickler tätig sind und immer häufiger mit Marketing Aufgaben betraut werden. Angesprochen sind auch Mitarbeiter die für Werbung im Unternehmen verantwortlich sind, sowie Führungsnachwuchskräfte aus anderen Funktionsbereichen, die sich grundsätzlich mit Fragestellungen des Online Marketings auseinandersetzen möchten. Die Absolventen der Weiterbildung verfügen über fundiertes Wissen der Online Marketingmöglichkeiten im Internet. Sie können die auf Produkte, Dienstleistungen oder für Unternehmensbranding adäquaten Online Marketing Aktivitäten und Kampagnen planen und realisieren und sind in der Lage, den Erfolg der Aktivitäten zu messen. Sie sind erster Ansprechpartner in Online Marketingfragen für unterschiedliche Mitarbeitergruppen und nehmen Planungs- und Steuerungsaufgaben kompetent wahr. Zugangsvoraussetzungen Voraussetzung für die Lehrgangsteilnahme ist Berufspraxis oder eine Berufsausbildung in IT-, Medien-, Kaufmännischen-, Werbe- oder Marketingbereichen. Abschlüsse Bei regelmäßiger Teilnahme stellt das IHK-Bildungszentrum Koblenz e.v. eine Teilnahmebescheinigung über den Besuch des Lehrgangs aus. Im Anschluss an den Lehrgang wird eine freiwillige - Zertifikatsprüfung 1 in Form einer Klausurarbeit mit darauffolgendem Fachgespräch angeboten. Die Klausurarbeit kann alle Themenbereiche des Lehrgangs umfassen. Das IHK- Bildungszentrum Koblenz e. V. stellt bei erfolgreicher Teilnahme an der Zertifikatsprüfung das Zertifikat Online Marketing Professional IHK aus. Termine / Dauer Ab Unterrichtszeiten freitags von 17:30 Uhr bis 20:45 Uhr und samstags von 8:00 Uhr bis 15:30 Uhr. Während der rheinland-pfälzischen Schulferien findet kein Unterricht statt. Der Lehrgang umfasst insgesamt 156 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten) und ist in zwei Module eingeteilt. Kursort Der Lehrgang findet in Koblenz statt. 1 siehe auch, Richtlinien für die Zertifizierung zum Online Marketing Professional IHK, am Ende dieses Dokuments Seite 1 / 10

2 Preis Lehrgangsgebühr: 1.995,00 inklusive Seminarunterlagen. Umsatzsteuer fällt nicht an. (bei Ratenzahlung durch Lastschrifteinzug: 5 Monatseinzüge von je 399,00.) Weiterbildungsfonds der IHK Koblenz Die Lehrgangsteilnahme kann nach dem Bildungsfonds der Industrie- und Handelskammer Koblenz mit einem Zuschuss in Höhe von 500,-- für Unternehmen, die der IHK Koblenz angehören, gefördert werden. Detailinformationen und Antragsformulare finden Sie unter Förderung durch den QualiScheck Rheinland-Pfalz Die Teilnahme an dieser Bildungsmaßnahme kann über den QualiScheck Rheinland- Pfalz gefördert werden. Anspruchsberechtigt sind sozialversicherungspflichtig Beschäftigte, Selbstständige in den ersten 5 Jahren ihrer Tätigkeit, Berufsrückkehrer sowie Unternehmen mit weniger als 250 Beschäftigten. Über den QualiScheck trägt das Land Rheinland-Pfalz einmal im Jahr die 50 % der Kosten der Weiterbildungsmaßnahme bis zu 500,-- EUR. Wichtig: Der QualiScheck muss vor der Anmeldung zum Kurs vorliegen. Detaillierte Informationen sowie Antragsformulare finden Sie im Internet unter Information und Anmeldung Bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldung das beigefügte Anmeldeformular. Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Sarah Klemenz-Hidien zur Verfügung. Telefon Telefax Seite 2 / 10

3 Modul 1 80 UE I. Marktanalyse und Informationsbeschaffung 12 UE Analyse der Marktsituation Kundenanalyse Distributionsanalyse Wettbewerbsanalyse Umfeldanalyse Marktuntersuchung, (Markterkundung, Marktforschung) Methoden der Marktforschung, (Primär-, Sekundärforschung) Social Media Audit Exemplarische Durchführung einer Markanalyse II. -Marketing 12 UE Grundlagen und Akzeptanz bei -Marketing und E-Newsletter Nutzungsanalyse, Permission-Marketing -Adressdatenbank aufbauen, verwalten und nutzen OnPage, OfPage, Pflege -, Newsletterkampagnen Gestaltungsgundsätze, Versandzeiten, Multi-Channel-Broadcast Newslettersysteme Newslettersoftware, Dienstleister Controlling, dauerhafte Optimierung III. Website- und Suchmaschinenoptimierung 24 UE Website-Formate und -Systeme (welche Inhalte, Aufbau, für welche Unternehmen, Produkte, Dienstleistungen) - Content Management Systeme Allgemeine Kriterien der Webseitenoptimierung - Optische Anordnung (Konzeption, Website-Aufbau/Struktur, usability, Suchfunktion, redaktionelle Veröffentlichungen, what s new) - Konzeption und Aufbau einer Unternehmensseite - 5 Tipps von Google Wie funktionieren Suchmaschinen Suchmaschinenoptimierung, OnSite-Optimierung, die Webseite auf dem Prüfstand - Formatierungshilfen - Informationen nicht nur für Menschen: Meta Tags - Informationsgestaltung: Text, Text, Text Content ist Gold - OnSite-Maßnahmen, OffSite-Optimierung - Linkaufbau - Landing-Pages, - OffSite-Maßnahme - Online-PR Seite 3 / 10

4 IV. Internetwerbung Suchmaschinenmarketing 24 UE Arten der Internetwerbung - Banner - Pop ups - Layer Ads - Marktplätze (Meine Stadt, Telefonbücher, Gelbe Seiten, Verzeichnisse usw.) - Suchmaschinen Anzeigen - Affiliate Marketing Ziele und Potenziale der Internetwerbung Treffen Sie Ihre Zielgruppe Werbung bei Suchmaschinen - Suchmaschinenmarketing - Grundlagen des Suchmaschinen-Marketings - Keywords, Anzeigen und Kampagnen Wer, Wie, Was, Warum - Werbung bei Google Google-AdWords Suchmaschinenmarketing in der Praxis Fallbeispiele Modul 2 76 UE V. Social-Media-Marketing 24 UE Begriffsdefinition Social Media / Social Media Marketing Ziele und Potenziale des Social-Media-Marketings Plattformen für den Einsatz von Social Media Überblick über Social-Media-Plattformen und Einsatzgebiete - Facebook - Twitter - Youtube - Xing - etc. Einsatzmöglichkeiten für Unternehmen - Grundlagen (Zielgruppe treffen, Arbeitsaufwand prüfen, Ergebnisse messen) - Multiplikatoren finden - Kundenfeedback sammeln Aktivitäten der User im Social-Network Facebook Planung, Umsetzung und Betreuung einer Social-Media-Kampagne mit Facebook Erfolgsmessung von Social Media Marketing-Aktivitäten Seite 4 / 10

5 VI. Video-Marketing 12 UE Einsatzgebiete Videomarketing Videoformate fürs Internet animierte Banner und Rich Media Werbemittel wie Gadgets und Video Anzeigen Videoportale youtube, myvideo, clipfish Einsatz von Video-Ads, Video-Ad Konzept InVideo-Ads, virale Videos Corporate Videos und Imagefilme Mobile-Marketing VII. Mobile-Marketing 12 UE Mobile Entertainment, Mobile News, Mobile Banking und Mobile Ticketing. Mobile Advertising speziellen Werbeformen, z. B. eigens optimierte Banner, Textlinks Messung und Analyse des Nutzerverhaltens mobiler Websites (Web Analytics). Mobile Content, Mobile Advertising handyangepassten Inhalte oder Werbung an besonders gekennzeichneten Stellen meist öffentlichen Plätzen mittels Bluetooth Schnittstellen automatisches Angebot via SMS, MMS oder WAP (Mobile Internet) Endgeräte Handys, PDAs, Laptops etc. Schnittstellen, das Bluetooth Object Push Profile (OPP bzw. OBEX) VIII. Rechtssicheres Online-Marketing 24 UE Rechtliche Rahmenbedingungen bei Internetseiten (Impressum, Datenschutz, Vertretungsberechtigter etc.) Rechtsgrundlagen, Onlineshops, Online-Vertrieb Rechtliche Vorgaben für News Letter und s Urheberrecht, Markenrecht Arbeitsrecht und Soziale Netze Haftungsrisiken Rechtliche Risiken kennen IX. Praktische Umsetzung von Online Marketing Strategien 12 UE Seite 5 / 10

6 IHK-Bildungszentrum Koblenz e. V. Bildungsstätte Koblenz Josef-Görres-Platz Koblenz Fax: Hiermit melde ich mich verbindlich zum Online Marketing Professional IHK ab an. Die Teilnahme- und Zahlungsbedingungen habe ich zur Kenntnis genommen und erken- ne diese als verbindlich an. Rechnung an (Zutreffendes bitte ankreuzen): Privatanschrift Arbeitgeber ich wünsche die Zahlung in Monatsraten per Lastschrifteinzug; Einzugsermächtigung liegt bei Name Straße PLZ, Ort Tel. privat Geburtsdatum Geburtsort Arbeitgeber Straße PLZ, Ort Tel. dienstl. Ort Datum Unterschrift (bei Firmenanmeldungen Unterschrift der berechtigten Person und Firmenstempel) Seite 6 / 10

7 Ermächtigung zum Einzug von Forderungen durch Lastschriften Name und Anschrift des Zahlungsempfängers Name und Anschrift des Kontoinhabers IHK-Bildungszentrum Koblenz e. V. Bildungsstätte Koblenz Josef-Görres-Platz Koblenz Hiermit ermächtige(n) ich/wir Sie widerruflich, die von mir/uns zu entrichtenden Zahlungen wegen Seminargebühr Online Marketing Professional IHK bei Fälligkeit zu Lasten meines/unseres Kontos mit der Nr. Bankleitzahl bei (genaue Bezeichnung des kontoführenden Kreditinstituts) durch Lastschrift einzuziehen. Wenn mein/unser Konto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Kreditinstituts keine Verpflichtung zur Einlösung. Teileinlösungen werden im Lastschriftverfahren nicht vorgenommen. Ort, Datum Unterschrift(en) Seite 7 / 10

8 Teilnahme- und Zahlungsbedingungen 1. Zustandekommen des Vertrages Der Vertrag zwischen dem IHK-Bildungszentrum Koblenz e. V., Schlossstraße 2, Koblenz, und dem Teilnehmer / Anmelder kommt mit der Anmeldung zu einer Bildungsveranstaltung zustande. Mit der Anmeldung akzeptiert der Teilnehmer / Anmelder diese Teilnahme- und Zahlungsbedingungen. 2. Anmeldung Die Anmeldung zur Teilnahme an den Bildungsveranstaltungen des IHK-Bildungszentrum Koblenz e. V. muss schriftlich erfolgen. Übersteigt die Anzahl der Anmeldungen die vorhandenen Kapazitäten, so werden diese Anmeldungen nach ihrem zeitlichen Eingang auf eine Warteliste gesetzt und rücken beim Freiwerden von Seminarplätzen nach. Kann eine Anmeldung nicht berücksichtigt werden, wird eine entsprechende Benachrichtigung zur Information umgehend versandt. 3. Leistungsumfang Der Leistungsumfang einer Bildungsmaßnahme ist in der Veranstaltungsbeschreibung spezifiziert. 4. Gebühren Die Teilnahmegebühr ist vom Teilnehmer / Anmelder unabhängig von Leistungen Dritter zu zahlen. Die Teilnahmegebühr ist vor Beginn der Maßnahme nach Erhalt der entsprechenden Rechnung oder in Teilbeträgen per Lastschrifteinzug zu den in der Rechnung genannten Terminen zu entrichten. Ist die Teilnahmegebühr in Teilbeträgen zu entrichten, so wird im Falle eines Zahlungsverzugs der Restbetrag in einer Summe fällig. Anfallende Gebühren für Prüfungen und Leistungen Dritter werden gesondert berechnet. Für Mahnungen wird eine Gebühr von 10,-- pro Mahnlauf vereinbart. 5. Stornierung Der Teilnehmer kann bis spätestens 12 Werktage vor Beginn der Maßnahme vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall wird statt der Teilnahmegebühr eine Verwaltungskostenpauschale in Höhe von 50,-- berechnet. Bei späteren Stornierungen oder Nichterscheinen ist die gesamte Teilnahmegebühr zu zahlen. Der Rücktritt ist schriftlich zu erklären. Teilnehmer, die sich nicht frist- und formgerecht abmelden, sind grundsätzlich zur Zahlung der vollen Lehrgangsgebühr verpflichtet. Der Nachweis eines geringen Schadens bleibt dem Teilnehmer vorbehalten. 6. Kündigung von Lehrgängen Eine Kündigung während der Vertragsdauer ist nur aus wichtigem Grund möglich. Darüber hinaus ist die Kündigung bei Lehrgängen mit einer Dauer von mehr als sechs Monaten erstmals nach sechs Monaten mit einer Frist von drei Monaten zum Quartalsende möglich. Dem IHK-Bildungszentrum Koblenz e. V. steht eine fristlose Kündigung aus wichtigem Grund, insbesondere bei Zahlungsverzug, Nichterfüllung von lehrgangsbezogenen Leistungen, Störung der Veranstaltung oder des Betriebsablaufs oder übler Nachrede zu. Die Kündigung ist schriftlich zu erklären. Im Falle einer Kündigung erfolgt eine anteilige Kostenberechnung bis zum Austritt aus dem Lehrgang. 7. Änderungen und Absagen von Bildungsveranstaltungen Das IHK-Bildungszentrum Koblenz e. V. behält sich vor, fachliche Inhalte weiter zu entwickeln und die Veranstaltungsdauer geringfügig anzupassen. In diesem Fall ist das IHK-Bildungszentrum Koblenz e. V. bemüht, notwendige Änderungen des Programms rechtzeitig mitzuteilen. Ein Wechsel der Dozenten oder eine Änderung des Veranstaltungsortes berechtigen nicht zum Rücktritt vom Vertrag. Das IHK-Bildungszentrum Koblenz e. V. behält sich vor, Bildungsveranstaltungen oder Unterrichtseinheiten bei höherer Gewalt kurzfristig bis 12 Uhr mittags des Vortages der Veranstaltung abzusagen. Bereits gezahlte Gebühren werden, sofern die ausgefallenen Einheiten nicht nachgeholt werden, zurückerstattet. Das Gleiche gilt, wenn eine Veranstaltung wegen zu geringer Teilnehmerzahl bis vier Werktage vor Veranstaltungsbeginn abgesagt wird. Ein weitergehender Schadensersatzanspruch ist ausgeschlossen, soweit das IHK-Bildungszentrum Koblenz e. V. bzw. deren Angestellten oder Erfüllungsgehilfen weder vorsätzliches noch grob fahrlässiges Verhalten zur Last fällt. Seite 8 / 10

9 8. Haftung Das IHK-Bildungszentrum Koblenz e. V. haftet nicht bei Unfällen und für Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl mitgebrachter Gegenstände und Kraftfahrzeuge, soweit das IHK-Bildungszentrum Koblenz e. V. bzw. deren Angestellten oder Erfüllungsgehilfen nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten zur Last fällt. Das IHK-Bildungszentrum Koblenz e. V. haftet auch nicht für sonstige Schäden oder Folgeschäden, insbesondere, aber nicht ausschließlich, aufgrund fehlender Unterlagen oder Unterrichtsinhalte. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht in Fällen von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Die Haftungsbegrenzung und der ausschluss gelten nicht im Falle gesetzlich zwingender Haftung, insbesondere bei Personenschäden. Das IHK-Bildungszentrum Koblenz e. V. haftet nicht für das Verhalten von Teilnehmern am Online- Lernen. Es besteht insbesondere keine Verpflichtung, zwischen Teilnehmern ausgetauschte Daten auf ihre Vollständigkeit, Korrektheit und Rechtmäßigkeit hin zu prüfen. Das IHK-Bildungszentrum Koblenz e. V. behält sich das Recht vor, strafbare und unerwünschte Inhalte zu jedem Zeitpunkt und ohne Rücksprache mit dem Verursacher nach eigenem Ermessen zu entfernen. 9. Urheberrecht Die begleitenden Veranstaltungsunterlagen werden zu Beginn der Veranstaltung ausgehändigt. Diese Unterlagen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht, auch nicht auszugsweise, ohne Einwilligung des IHK-Bildungszentrum e. V. vervielfältigt, bearbeitet oder verbreitet werden. 10. Datenschutz Der Teilnehmer erklärt sich mit der automatisierten Be- und Verarbeitung personenbezogener Daten für Zwecke der Lehrgangs- und Prüfungsabwicklung einverstanden. Der Teilnehmer ist widerruflich damit einverstanden, dass seine persönlichen Daten (Name, Anschrift) und Kursdaten (Art der besuchten Weiterbildung; freiwillige Angaben) zu schriftlichen Beratungs- und Informationszwecken (Werbung) gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. 11. Schlussbestimmungen 11.1 Gerichtsstand ist Koblenz (für Kaufleute) Im Fall der Unwirksamkeit einzelner Klauseln dieser Bedingungen bleibt die Wirksamkeit der Vereinbarung als Ganzes unberührt. Die unwirksame Regelung wird durch die gesetzliche ersetzt. IHK-Bildungszentrum Koblenz e. V. Stand: August 2011 Seite 9 / 10

10 Richtlinien für die Zertifizierung zum Online Marketing Professional IHK (Änderungen vorbehalten) 1. Die Zertifizierung zum Online Marketing Professional IHK durch das IHK-Bildungszentrum Koblenz e.v. setzt die Teilnahme an den folgenden Veranstaltungen (Modulen) sowie die Erbringung der im Rahmen dieser Module geforderten Zertifizierungsleistungen voraus: 1. Marktanalyse und Informationsbeschaffung 2. -Marketing 3. Website- und Suchmaschinenoptimierung 4. Internetwerbung - Suchmaschinenmarketing 5. Social-Media-Marketing 6. Video-Marketing 7. Mobile-Marketing, 8. Rechtssicheres Online-Marketing 9. Praktische Umsetzung von Online Marketing Strategien 2. Die Zertifizierungsleistungen der Module Nr. 1 bis Nr. 9 bestehen in einer unter Aufsicht zu fertigenden Klausurarbeit und einem anschließenden Fachgespräch. a. In den Klausurarbeiten sollen die Teilnehmer nachweisen, dass sie in der Lage sind, praxisbezogene Fälle sachgerecht zu lösen. Die Klausurarbeiten können auch bis maximal 20% aus offen gestellten Wissensfragen bestehen. Die zu prüfenden Themen richten sich nach den in der jeweilig aktuellen Seminarausschreibung dokumentierten Inhalten. Die Bearbeitungsdauer der Klausur beträgt mindestens 90 und höchstens 150 Minuten. Zur Erbringung der Zertifizierungsleistungen sind mindestens 50% der maximal erreichbaren Punktzahl in der Klausurarbeit notwendig. Nur wenn dies der Fall ist, erfolgt eine Zulassung zum Fachgespräch. b. Im Fachgespräch sollen die Teilnehmer nachweisen, dass sie über das erforderliche Berufswissen eines Online Marketing Professional verfügen. Die Themen des Fachgesprächs richten sich nach den Inhalten der vorher abzulegenden Klausurarbeit. Es kann als Einzel- oder Gruppengespräch geführt werden. 3. Die Zertifizierungsleistung ist erbracht, wenn sowohl in der Klausurarbeit als auch im Fachgespräch mindestens 50% der maximal erreichbaren Punktzahl erzielt wurden. 4. Alle Zertifizierungsleistungen können beliebig oft wiederholt werden. Zwischen der ersten und der letzten Zertifizierungsleistung dürfen nicht mehr als zwei Jahre liegen. 5. Über die Leistungen gemäß Nr. 2 und Nr. 3 stellt das IHK-Bildungszentrum Koblenz e. V. bei erbrachter Zertifizierungsleistung ein Zertifikat aus. Das Zertifikat bescheinigt die bestandene Zertifizierungsleistung ohne die Angabe von Noten. Das Zertifikat enthält darüber hinaus eine Auflistung der vermittelten Fachinhalte. Koblenz, den IHK-Bildungszentrum Koblenz e.v. Seite 10 / 10

Koblenz. Marketing Professional (IHK) Akademie Koblenz. Bildungszentrum

Koblenz. Marketing Professional (IHK) Akademie Koblenz. Bildungszentrum Online Marketing Professional (IHK) Eine Veranstaltung der IHK-Akademie Koblenz e.v. Bildungsstätte Koblenz Josef-Görres-Platz 19 56068 Koblenz www.ihk-akademie-koblenz.de Ansprechpartnerin Sarah Klemenz-Hidien

Mehr

für kleine und mittlere Unternehmen

für kleine und mittlere Unternehmen Zertifikatslehrgang Eine Veranstaltung der IHK-Akademie Koblenz e.v. Bildungsstätte Koblenz Ansprechpartnerin Vicky Hammes Josef-Görres-Platz 19 56068 Koblenz www.ihk-akademie-koblenz.de Telefon 0261 30471-15

Mehr

Personal-Assistent IHK Personal-Assistentin IHK

Personal-Assistent IHK Personal-Assistentin IHK Personal-Assistent IHK Personal-Assistentin IHK Berufsbegleitender Zertifikatslehrgang Effektive Personalarbeit in kleinen und mittleren Unternehmen Eine Veranstaltung des IHK-Bildungszentrum Koblenz e.v.

Mehr

Industriemeister IHK

Industriemeister IHK Industriemeister IHK Rüstzeug für Flexibilität und Dynamik im Unternehmen DARUM GEHT ES! Werden Sie Meister auf Ihrem Gebiet! Ob im Bereich Logistik, Elektrotechnik oder der Metallverarbeitung; Der Abschluss

Mehr

Akademie Koblenz. Eine Veranstaltung IHK-Akademie Koblenz e.v. Bildungsstätte Koblenz 19 56068 Koblenz www.ihk-akademie-koblenz.de.

Akademie Koblenz. Eine Veranstaltung IHK-Akademie Koblenz e.v. Bildungsstätte Koblenz 19 56068 Koblenz www.ihk-akademie-koblenz.de. Eine Veranstaltung der IHK-Akademie Koblenz e.v. Bildungsstätte Koblenz Josef-Görres-Platz 19 56068 Koblenz www.ihk-akademie-koblenz.de Ansprechpartnerin Sarah Klemenz-Hidien Telefon 0261 30471-17 Telefax

Mehr

Technische Kauffrau Technischer Kaufmann

Technische Kauffrau Technischer Kaufmann Technische Kauffrau Technischer Kaufmann IHK-Akademie Koblenz e.v. Bildungsstätte Simmern www.ihk-akademie-koblenz.de Ansprechpartnerin Birgit Hauptvogel Telefon 06761 9330-20 Telefax 06761 9330-40 Aus

Mehr

Intensivlehrgang für Bürokaufleute Industriekaufleute Kaufleute im Großhandel Kaufleute für Bürokommunikation

Intensivlehrgang für Bürokaufleute Industriekaufleute Kaufleute im Großhandel Kaufleute für Bürokommunikation Intensivlehrgang für Bürokaufleute Industriekaufleute Kaufleute im Großhandel Kaufleute für Bürokommunikation Vorbereitung auf die Abschlussprüfung Sommer 2016 Kaufmännische Auszubildende Ziele und Zielgruppen

Mehr

Logistik-Assistent IHK Logistik-Assistentin IHK

Logistik-Assistent IHK Logistik-Assistentin IHK Logistik-Assistent IHK Logistik-Assistentin IHK Berufsbegleitender Zertifikatslehrgang Spezialausbildung für Logistikdienstleistungen Ansprechpartnerin Ramona Knopp Telefon 0261 30471-16 Fax 0261 30471-20

Mehr

Lerncoach. Zertifikatslehrgang. Akademie Koblenz. Blended Learning Konzept für betriebliche Ausbilder und Trainer

Lerncoach. Zertifikatslehrgang. Akademie Koblenz. Blended Learning Konzept für betriebliche Ausbilder und Trainer Lerncoach Zertifikatslehrgang Blended Learning Konzept für betriebliche Ausbilder und Trainer Ansprechpartnerin Vicky Hammes Telefon 0261 30471-15 Telefax 0261 30471-20 hammes@koblenz.ihk.de IHK-Akademie

Mehr

IHK n Die Weiterbildung. 5804 Social Media Manager (IHK) Live Online Lehrgang. Bildung von Profis für Leute mit Zielen! Zielgruppe.

IHK n Die Weiterbildung. 5804 Social Media Manager (IHK) Live Online Lehrgang. Bildung von Profis für Leute mit Zielen! Zielgruppe. Seite 1 5804 Social Media Manager (IHK) Live Online Lehrgang Was ist ein Live Online Lehrgang? Ein Live Online Lehrgang findet abgesehen vom Abschlusstest im IHK-Bildungszentrum Cottbus komplett online

Mehr

Lohn- und Gehaltsbuchhalter (IHK) Lohn- und Gehaltsbuchhalterin (IHK)

Lohn- und Gehaltsbuchhalter (IHK) Lohn- und Gehaltsbuchhalterin (IHK) Lohn- und Gehaltsbuchhalter (IHK) Lohn- und Gehaltsbuchhalterin (IHK) Zertifikatslehrgang online Lehrgang Ansprechpartnerin Vicky Hammes Telefon 0261 30471-15 Fax 0261 30471-20 hammes@koblenz.ihk.de IHK-Akademie

Mehr

MARKETING STATT WERBUNG

MARKETING STATT WERBUNG MARKETING STATT WERBUNG Online Marketing Professional (IHK) Berufsbegleitender Zertifikatslehrgang IHK. DIE WEITERBILDUNG Online Marketing Professional (IHK) Ort: IHK-Akademie Koblenz e.v., Bildungsstätte

Mehr

Eine Veranstaltung der IHK-Akademie Koblenz e.v. Bildungsstätte Koblenz Josef-Görres-Platz 19 56068 Koblenz

Eine Veranstaltung der IHK-Akademie Koblenz e.v. Bildungsstätte Koblenz Josef-Görres-Platz 19 56068 Koblenz Geprüfte Fremdsprachenkorrespondentin Englisch IHK Geprüfter Fremdsprachenkorrespondent Englisch - IHK Eine Veranstaltung der IHK-Akademie Koblenz e.v. Bildungsstätte Koblenz Josef-Görres-Platz 19 56068

Mehr

Website-Mietvertrag. zwischen der. und der

Website-Mietvertrag. zwischen der. und der Website-Mietvertrag zwischen der Firma SCHOWEB-Design Andrea Bablitschky Kirchenweg 1 91738 Pfofeld Tel: 0 98 34 / 9 68 24 Fax: 0 98 34 / 9 68 25 Email: info@schoweb.de http://www.schoweb.de nachfolgend

Mehr

Zertifikatsprüfung. Akademie Koblenz. Operative Personalentwicklung

Zertifikatsprüfung. Akademie Koblenz. Operative Personalentwicklung Zertifikatsprüfung Operative Personalentwicklung Ansprechpartnerin Ramona Knopp Telefon 0261 30471-16 Fax 0261 30471-20 knopp@koblenz.ihk.de IHK-Akademie Koblenz e.v. Josef-Görres-Platz 19 56068 Koblenz

Mehr

Betriebswirt / Betriebswirtin im Sozial- und Gesundheitswesen IHK

Betriebswirt / Betriebswirtin im Sozial- und Gesundheitswesen IHK Betriebswirt / Betriebswirtin im Sozial- und Gesundheitswesen IHK Eine Veranstaltung des IHK-Bildungszentrum Bildungsstätte Koblenz Josef-Görres-Platz 19 56068 Koblenz www.ihk-koblenz-biz.de Ansprechpartnerin

Mehr

Fachwirt / Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen

Fachwirt / Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen Fachwirt / Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen Berufsbegleitender Kompakt-Studiengang mit Online Unterstützung eitung ng r e b r o V ng zur gsprüfu Lehrga K-Fortbildun IH auf di e Eine Veranstaltung

Mehr

Ausbildung der Ausbilder

Ausbildung der Ausbilder Ausbildung der Ausbilder (gem. AEVO) Intensiv-Kurz-Seminar für Fachwirte Foto: Fotolia.de Seminarziel: An nur 2 Unterrichtstagen bereiten unsere erfahrenen Dozenten Sie auf die praktische Prüfung Ausbildung

Mehr

Lohn- und Gehaltsbuchhalter IHK Lohn- und Gehaltsbuchhalterin IHK

Lohn- und Gehaltsbuchhalter IHK Lohn- und Gehaltsbuchhalterin IHK Lohn- und Gehaltsbuchhalter IHK Lohn- und Gehaltsbuchhalterin IHK Zertifikatslehrgang Ansprechpartnerin Vicky Hammes Telefon 0261 30471-15 Telefax 0261 30471-20 hammes@koblenz.ihk.de IHK-Akademie Koblenz

Mehr

Finanzbuchhalter IHK Finanzbuchhalterin IHK

Finanzbuchhalter IHK Finanzbuchhalterin IHK Finanzbuchhalter IHK Finanzbuchhalterin IHK Zertifikatslehrgang Eine Veranstaltung des IHK-Bildungszentrum e.v. Bildungsstätte Josef-Görres-Platz 19 56068 www.ihk-koblenz-biz.de Ansprechpartnerin Vicky

Mehr

Anmeldung. bei 3 Schülern 59. bei 4 Schülern 57. Ab 5 Schülern 54. bei Einzelunterricht für Schüler 140

Anmeldung. bei 3 Schülern 59. bei 4 Schülern 57. Ab 5 Schülern 54. bei Einzelunterricht für Schüler 140 Anmeldung Name: geboren am: Straße: PLZ Ort: Vorkenntnisse in Spanisch: Vorname: Mobil: Tel.: Fax: E-mail: zu nachfolgendem Kurs Nachhilfe SOS: Preis pro Schüler für 1 Monat: bei 3 Schülern 59 bei 4 Schülern

Mehr

Weiterbildung zum Industriemeister Kunststoff/Kautschuk

Weiterbildung zum Industriemeister Kunststoff/Kautschuk Bedenken Sie bitte, dass Eigeninitiative, Selbststudium, Nacharbeit und Ihre bisherige Berufserfahrung unerlässlich für die Teilnahme am Lehrgang sind. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Lehrgänge

Mehr

Social Media Manager-/in IHK / 60 UStd.

Social Media Manager-/in IHK / 60 UStd. Social Media Manager/ Social Media die neue Kommunikationswelt der sozialen Netzwerke wie beispielsweise Facebook, Google+, Twitter oder Xing birgt große wirtschaftliche Chancen, aber auch Risiken für

Mehr

Anerkennung des Betreuungsangebotes Hiermit melde ich bzw. melden wir meine(n) (unser/e) Tochter / Sohn

Anerkennung des Betreuungsangebotes Hiermit melde ich bzw. melden wir meine(n) (unser/e) Tochter / Sohn Anerkennung des Betreuungsangebotes Hiermit melde ich bzw. melden wir meine(n) (unser/e) Tochter / Sohn Name, Vorname geboren am PLZ Ort Telefon Gläubiger- Identifikationsnummer Mandatsreferenz E-Mail

Mehr

Fortbildung zum/zur Immobilien-Accountant (AWI)

Fortbildung zum/zur Immobilien-Accountant (AWI) (Passfoto) Akademie der Wohnungsund Herdweg 52 70174 Stuttgart Tel.: 0711 16345-590 Fax: 0711 16345-591 E-Mail: info@awi-vbw.de Internet: www.awi-vbw.de Anmeldung Fortbildung zum/zur Immobilien-Accountant

Mehr

online Personalreferent (IHK) Personalreferentin (IHK) Lehrgang Für erfahrene Praktiker und Quereinsteiger

online Personalreferent (IHK) Personalreferentin (IHK) Lehrgang Für erfahrene Praktiker und Quereinsteiger Personalreferent (IHK) Personalreferentin (IHK) Für erfahrene Praktiker und Quereinsteiger online Lehrgang Ansprechpartnerin Ramona Knopp Telefon 0261 30471-16 Fax 0261 30471-20 knopp@koblenz.ihk.de IHK-Akademie

Mehr

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 01.12.2015 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 01.12.2015 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de KBSG mbh - - Alle Verwaltungsdirektorinnen und Verwaltungsdirektoren Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 01.12.2015 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de Seminar Erfolgreiche

Mehr

Personal-Assistent IHK Personal-Assistentin IHK

Personal-Assistent IHK Personal-Assistentin IHK Personal-Assistent IHK Personal-Assistentin IHK Effektive Personalarbeit in kleinen und mittleren Unternehmen Blended Learning Kurs Eine Veranstaltung des IHK-Bildungszentrum Koblenz e.v. Bildungsstätte

Mehr

Anmeldung zum Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/Wirtschaftsfachwirtin IHK

Anmeldung zum Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/Wirtschaftsfachwirtin IHK Industrie und Handelskammer BodenseeOberschwaben Geschäftsbereich Weiterbildung Postfach 40 64 88219 Weingarten Anmeldung zum Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/Wirtschaftsfachwirtin

Mehr

Business Coach (IHK)

Business Coach (IHK) Business Coach (IHK) Als Unternehmer/in, Führungskraft oder Mitarbeiter/in aus dem Bereich Personal ist es wichtig, andere in ihrer Entwicklung zu fördern und zu fordern. Business Coaches erkennen die

Mehr

VERTRAG ZWISCHEN HERRN/FRAU --------------------------------- ---------------------------------- ---------------------------------- UND MA-HEI-TEAM

VERTRAG ZWISCHEN HERRN/FRAU --------------------------------- ---------------------------------- ---------------------------------- UND MA-HEI-TEAM VERTRAG ZWISCHEN HERRN/FRAU --------------------------------- ---------------------------------- ---------------------------------- UND MA-HEI-TEAM HERRN MANFRED HEINRICHS FRITZ ERLER RING 25 52457 ALDENHOVEN

Mehr

Antrag auf Interessenten-Mitgliedschaft

Antrag auf Interessenten-Mitgliedschaft Antrag auf Interessenten-Mitgliedschaft Liebe(r) Interessent(in), wir freuen uns über Dein Interesse an den Wirtschaftsjunioren Nürnberg. Um über Deine Aufnahme in die Interessentenmitgliedschaft entscheiden

Mehr

STOP! ACHTUNG! Bitte beachten Sie, dass die missbräuchliche Nutzung des Formulars straf- und zivilrechtlich verfolgt wird.

STOP! ACHTUNG! Bitte beachten Sie, dass die missbräuchliche Nutzung des Formulars straf- und zivilrechtlich verfolgt wird. STOP! ACHTUNG! Die nachfolgenden Unterlagen dürfen Sie nur und ausschließlich nach Rücksprache mit unserem Kundenservice verwenden, falls unser Reseller (= Ihr Provider) die für Sie registrierten Domainnamen

Mehr

Betreute Grundschule der Philipp-Schubert-Schule Blasbacherstraße 14, 35586 Wetzlar Betreute-Grundschule-Hermannstein@gmx.de.

Betreute Grundschule der Philipp-Schubert-Schule Blasbacherstraße 14, 35586 Wetzlar Betreute-Grundschule-Hermannstein@gmx.de. Zehnerkarte Anmeldung Hiermit kaufe ich bzw. wir für meine(n) (unser/e) Tochter / Sohn E-mail-Adresse Gläubiger- Identifikationsnummer Mandatsreferenz DE28ZZZ00000322863 10er Karte 1 60,00 Euro Gültig

Mehr

Hiermit melde ich mich verbindlich für die oben genannte Veranstaltung an.

Hiermit melde ich mich verbindlich für die oben genannte Veranstaltung an. Anmeldeformular Zertifikat zum CRM in der Gesundheitswirtschaft Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder aus und senden oder faxen Sie die Anmeldung unterschrieben an uns zurück und legen einen kurzen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Matthias Hintz, Gründer der Marke meroo.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Matthias Hintz, Gründer der Marke meroo. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Matthias Hintz, Gründer der Marke meroo. Matthias Hintz meroo.de 1 6 Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines Der Anmeldung zu meinen Veranstaltungen (Seminare,

Mehr

Ausbildung der Ausbilder

Ausbildung der Ausbilder Ausbildung der Ausbilder IHK-Akademie Koblenz e.v. Bildungsstätte Simmern Ihre Ansprechpartnerin Birgit Hauptvogel Telefon 06761 9330-20 Telefax 06761 9330-40 hauptvogel@koblenz.ihk.de Aus Gründen der

Mehr

Zertifikatslehrgang. Personalentwickler/in (IHK) Informationsmaterial

Zertifikatslehrgang. Personalentwickler/in (IHK) Informationsmaterial Zertifikatslehrgang Personalentwickler/in (IHK) Informationsmaterial Zertifikatslehrgang Personalentwickler/in (IHK) Innovation durch Personalentwicklungsmanagement Perspektivenwechsel im Personalmanagement

Mehr

Informationen zur Zertifizierung. PRINCE2 Foundation. in Kooperation mit

Informationen zur Zertifizierung. PRINCE2 Foundation. in Kooperation mit Informationen zur Zertifizierung PRINCE2 Foundation in Kooperation mit PRINCE2 Foundation Vorbereitung und Zertifizierung Hintergrund Die PRINCE2 Zertifizierung wendet sich an Manager und Verwalter von

Mehr

GW 129 SICHERHEIT BEI BAUARBEITEN IM TIEFBAU - KURSBESCHREIBUNG

GW 129 SICHERHEIT BEI BAUARBEITEN IM TIEFBAU - KURSBESCHREIBUNG KURSBESCHREIBUNG GW 129 Sicherheit bei Bauarbeiten im Tiefbau 03.11.2015 (GW129 11/15) im ABZ Karlsruhe, 09:00 17:00 Uhr In Kooperation mit dem DVGW Center Süd Der Lehrgang dient der Schulung und Qualifizierung

Mehr

Anmeldung zur Weiterbildung zum Scientific Data Manager

Anmeldung zur Weiterbildung zum Scientific Data Manager Anmeldevorgang Bitte schicken Sie das umseitige Anmeldeformular und das Formular Selbstauskunft des Weiterbildungsteilnehmers ausgefüllt und unterschrieben per Post, Fax oder als Scan per E-Mail an: Frau

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Anwendungsbereich/ Gültigkeit

Allgemeine Geschäftsbedingungen Anwendungsbereich/ Gültigkeit Allgemeine Geschäftsbedingungen Anwendungsbereich/ Gültigkeit Die nachstehend aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bildungsangebote des cekib. Abweichenden Geschäftsbedingungen

Mehr

PRAXIS FÜR PRAKTIKER

PRAXIS FÜR PRAKTIKER PRAXIS FÜR PRAKTIKER Ziel der Weiterbildung Aufgrund der weltweiten Vernetzung und Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien gewinnen Richtlinien zum Datenschutz und zur Datensicherheit

Mehr

Betreuungsvertrag Randstunde

Betreuungsvertrag Randstunde Betreuungsvertrag Randstunde zwischen dem Förderverein der Grundschule St. Marien als Träger der Vormittagsbetreuung an der Grundschule St. Marien, Geseke, 02942/ 2445 und den Erziehungsberechtigten des

Mehr

Das Seminar endet mit einer kleinen Klausur. Das Ergebnis wird mit Ihnen ausführlich besprochen.

Das Seminar endet mit einer kleinen Klausur. Das Ergebnis wird mit Ihnen ausführlich besprochen. A Seminar: Grundlagen Buchhaltung Keine Vorkenntnisse erforderlich. Grundlagen Buchführung, für viele ein Buch mit sieben Siegeln. Ist es nicht. Sie erlernen in einfachen und praktischen Schritten die

Mehr

I n d u s t r i e m e i s t e r M e t a l l. Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK Prüfung (März 2016 April 2019)

I n d u s t r i e m e i s t e r M e t a l l. Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK Prüfung (März 2016 April 2019) I n d u s t r i e m e i s t e r M e t a l l Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK Prüfung (März 2016 April 2019) Teil II Basisqualifikation Teil I Handlungsspezifische Qualifikation Seite

Mehr

Beitrittserklärung und Aufnahmeformular

Beitrittserklärung und Aufnahmeformular Formular für den Verein Beitrittserklärung und Aufnahmeformular Hiermit erkläre ich meinen Beitritt zum Verein Tagesmütter und väter Stormarn e. V. Name. Vorname: Geburtsdatum: Straße: Postleitzahl / Ort:

Mehr

1. Anmeldung. 2. Zahlungsbedingungen

1. Anmeldung. 2. Zahlungsbedingungen Allgemeine Teilnahmebedingungen für kostenpflichtige Veranstaltungen der Windenergie-Agentur WAB e.v. / Offshore Wind Messe und Veranstaltungs GmbH - OWMV Mit der Anmeldung werden die folgenden 'Allgemeinen

Mehr

Finanzbuchhalter IHK Finanzbuchhalterin IHK

Finanzbuchhalter IHK Finanzbuchhalterin IHK Finanzbuchhalter IHK Finanzbuchhalterin IHK Zertifikatslehrgang Ansprechpartnerin Vicky Hammes Telefon 0261 30471-15 Telefax 0261 30471-20 hammes@koblenz.ihk.de IHK-Akademie e.v. Josef-Görres-Platz 19

Mehr

Manager of Bar-Business Chef de Bar

Manager of Bar-Business Chef de Bar Bitte schicken Sie dieses Formular mit Ihren Zugangsvoraussetzungen (Ausbildungsnachweise, Arbeitszeugnisse) per Post oder per Fax an:, Hundsburgallee 12, 18069 Rostock Fax: +49 (0) 3222 1505152 Hiermit

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen der Guestlist.ch AG Stand Juni 2012 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN I. GELTUNG Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Guestlist AG ("AGB") gelten für jeden Benutzer

Mehr

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 18.09.2015 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 18.09.2015 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de KBSG mbh - - Alle Verwaltungsdirektorinnen und Verwaltungsdirektoren Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 18.09.2015 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de Seminar Up to

Mehr

Zertifikatslehrgang. Online-Marketing Manager/in (IHK) Informationsmaterial

Zertifikatslehrgang. Online-Marketing Manager/in (IHK) Informationsmaterial Zertifikatslehrgang Online-Marketing Manager/in (IHK) Informationsmaterial Zertifikatslehrgang Online-Marketing Manager/in (IHK) Online-Marketing erlebt einen gewaltigen Boom! Über die Hälfte der Marketing-Verantwortlichen

Mehr

Abendkurse Online Marketing und Social Media Marketing

Abendkurse Online Marketing und Social Media Marketing Abendkurse Online Marketing und Social Media Marketing Termine: Jeweils Dienstag 22.09.15 29.09.15 06.10.15 13.10.15 Uhrzeit: 18:00 bis 21:15 Uhr (inkl. 15 Minuten Pause) Kosten: jeweils 49,- (Bitte am

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Überall scene development GmbH für Veranstaltungsteilnehmer

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Überall scene development GmbH für Veranstaltungsteilnehmer Allgemeine Geschäftsbedingungen der Überall scene development GmbH für Veranstaltungsteilnehmer 1. Geltungsbereich Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Überall scene development GmbH mit dem Sitz Wien

Mehr

PRAXIS FÜR PRAKTIKER

PRAXIS FÜR PRAKTIKER PRAXIS FÜR PRAKTIKER Ziel der Weiterbildung Aufgrund der weltweiten Vernetzung und Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien gewinnen Richtlinien zum Datenschutz und zur Datensicherheit

Mehr

Anmeldung. Staatlich geprüfter Betriebswirt. Beginn: April 20 / Oktober 20. Essen: Tagesstudium. Düsseldorf: Abendstudium WIRTSCHAFTS AKADEMIE.

Anmeldung. Staatlich geprüfter Betriebswirt. Beginn: April 20 / Oktober 20. Essen: Tagesstudium. Düsseldorf: Abendstudium WIRTSCHAFTS AKADEMIE. Anmeldung Staatlich geprüfter Betriebswirt Beginn: April 20 / Oktober 20 Düsseldorf: Tagesstudium Düsseldorf: Abendstudium Essen: Tagesstudium Essen: Abendstudium WIRTSCHAFTS AKADEMIE Name: Vorname: Geburtsdatum:

Mehr

Wechsel von einer Schüler- zur Vollmitgliedschaft im Europäischen Feng Shui und Geomantie Berufsverband e.v.

Wechsel von einer Schüler- zur Vollmitgliedschaft im Europäischen Feng Shui und Geomantie Berufsverband e.v. Europäischer Feng Shui und Geomantie Berufsverband e.v. Vorstand/Geschäftsstelle Postfach 13 28 D - 61453 Königstein Wechsel von einer Schüler- zur Vollmitgliedschaft im Europäischen Feng Shui und Geomantie

Mehr

Anmeldung. Bitte postalisch an: HSBA Hamburg School of Business Administration Executive Education Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg

Anmeldung. Bitte postalisch an: HSBA Hamburg School of Business Administration Executive Education Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg Anmeldung Bitte postalisch an: HSBA Hamburg School of Business Administration Executive Education Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg Oder per Fax an: 040 36138-751 Hiermit melde ich mich verbindlich zu dem

Mehr

Wer am Lehrgang regelmäßig teilnimmt und die lehrgangsinterenen Leistungsnachweise erbringt, erhält das IHK-Zertifikat.

Wer am Lehrgang regelmäßig teilnimmt und die lehrgangsinterenen Leistungsnachweise erbringt, erhält das IHK-Zertifikat. Seite 1 206 3 Kaufmännische und Betriebswirtschaftliche Grundlagen Zielgruppe Der Lehrgang richtet sich an alle, die neue und interessante Aufgaben im Unternehmen übernehmen wllen und hierzu betriebswirtschaftliches

Mehr

Anmeldung/Vertrag. Praktische Betriebswirtin Praktischer Betriebswirt. Fernlehrgang. (Kolping-Akademie) Geprüfte Qualität S. 1/5 FB CTVB 003-16.01.

Anmeldung/Vertrag. Praktische Betriebswirtin Praktischer Betriebswirt. Fernlehrgang. (Kolping-Akademie) Geprüfte Qualität S. 1/5 FB CTVB 003-16.01. Anmeldung/Vertrag Fernlehrgang Praktische Betriebswirtin Praktischer Betriebswirt (Kolping-Akademie) S. 1/5 FB CTVB 003-16.01.14 Geprüfte Qualität Träger Kolping-Akademie der Kolping-Mainfranken GmbH,

Mehr

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 08.04.2014 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 08.04.2014 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de KBSG mbh - - Alle Verwaltungsdirektorinnen und Verwaltungsdirektoren Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 08.04.2014 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de Seminar Personalcontrolling

Mehr

I n d u s t r i e m e i s t e r M e t a l l

I n d u s t r i e m e i s t e r M e t a l l I n d u s t r i e m e i s t e r M e t a l l Berufsbegleitender Vorbereitungslehrgang auf die IHK Prüfung (September 2014 Oktober 2017) Teil II Basisqualifikation Teil I Handlungsspezifische Qualifikation

Mehr

Anmeldemodalitäten und Voraussetzungen zur Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level nach Syllabus 2007

Anmeldemodalitäten und Voraussetzungen zur Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level nach Syllabus 2007 Anmeldemodalitäten und Voraussetzungen zur Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level nach Syllabus 2007 Voraussetzungen Um die Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level, ablegen zu dürfen,

Mehr

Vertrag. und. an der JMS/Musikschule La Musica. Geburtsdatum. Name u. Vorname des Schülers/der Schülerin. Postleitzahl, Wohnort, Ortsteil, Straße, Nr.

Vertrag. und. an der JMS/Musikschule La Musica. Geburtsdatum. Name u. Vorname des Schülers/der Schülerin. Postleitzahl, Wohnort, Ortsteil, Straße, Nr. Vertrag zwischen dem Zweckverband Musikschule La Musica Bethlehemer Str. 9 11, 50126 Bergheim, Telefon: 02271 89-265 vertreten durch die Verbandsvorsteherin Name u. Vorname des Schülers/der Schülerin und

Mehr

Finanzbuchhalter (IHK) Finanzbuchhalterin (IHK)

Finanzbuchhalter (IHK) Finanzbuchhalterin (IHK) Finanzbuchhalter (IHK) Finanzbuchhalterin (IHK) Zertifikatslehrgang Ansprechpartnerin Vicky Hammes Telefon 0261 30471-15 Telefax 0261 30471-20 hammes@koblenz.ihk.de IHK-Akademie e.v. Josef-Görres-Platz

Mehr

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Für Verträge über die Teilnahme am Online-Marketing-Tag in Berlin am 10.11.2015, veranstaltet von Gaby Lingath, Link SEO (im Folgenden Veranstalterin ), gelten

Mehr

Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten

Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten Die Zahlung per Kreditkarte ist längst Standard in der Reisebranche - die Kunden schätzen deren Schnelligkeit und Komfort nicht nur unterwegs, sondern schon beim

Mehr

Name des Erziehungsberechtigten. Beruf... Weitere Ansprechpartner, bzw. Abholpersonen... Ab Monat :. Betrag:... Kurs-Nr.. bei

Name des Erziehungsberechtigten. Beruf... Weitere Ansprechpartner, bzw. Abholpersonen... Ab Monat :. Betrag:... Kurs-Nr.. bei Blatt 1 / Seite 1 Anmeldung / Vertrag für einen Jahreskurs bei Kind und Werk e.v. für das Schuljahr... Geschwisterkind Vor- und Zuname des Kindes: Straße: Geboren am:.. Mobil: PLZ. Ort. Email:.. Tel:.

Mehr

Social Media Manager (IHK)

Social Media Manager (IHK) Social Media Manager (IHK) Berufsbegleitender Lehrgang mit IHK-Zertifikat Die Absolventen kennen Chancen und Möglichkeiten von Social Media und verstehen es, Social Media als neuen Kanal der Unternehmenskommunikation

Mehr

Anmeldung Schuljahr 2015/2016 (Stand April 2015) Mittagsbetreuung Volksschule Obernzenn - Grundschule

Anmeldung Schuljahr 2015/2016 (Stand April 2015) Mittagsbetreuung Volksschule Obernzenn - Grundschule Mittagsbetreuung Volksschule Obernzenn - Grundschule 1. Name, Vornamen: Straße, Haus-Nr.: PLZ, Ort: Telefon: während der Betreuung: Hiermit melde ich / melden wir für das Schuljahr 2015/2016 mein / unser

Mehr

Anmeldung/Vertrag. Praktische Betriebswirtin Praktischer Betriebswirt. Fernlehrgang. (Kolping-Akademie) Geprüfte Qualität S. 1/5 FB CVTP 005-14.06.

Anmeldung/Vertrag. Praktische Betriebswirtin Praktischer Betriebswirt. Fernlehrgang. (Kolping-Akademie) Geprüfte Qualität S. 1/5 FB CVTP 005-14.06. Anmeldung/Vertrag Fernlehrgang Praktische Betriebswirtin Praktischer Betriebswirt (Kolping-Akademie) S. 1/5 FB CVTP 005-14.06.10 Geprüfte Qualität Träger Kolping-Akademie der Kolping-Mainfranken GmbH,

Mehr

So finden Sie uns Geprüfte/r Betriebswirt/in

So finden Sie uns Geprüfte/r Betriebswirt/in So finden Sie uns Geprüfte/r Betriebswirt/in Direkt neben der Autobahnausfahrt St. Ingbert-Rohrbach, Parken kein Problem! Fortbildung zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung Start Lehrgang: Juni 2014 Start

Mehr

Ich / wir melde/n mein / unser Kind:

Ich / wir melde/n mein / unser Kind: Ansprechpartner: Andrea Grund Handynr.: 0151 55991453 e-mail: grund@gernzeit.de homepage: www.gernzeit.de Ich / wir melde/n mein / unser Kind: Name: Vorname: Geburtstag: Erziehungsberechtigte: Name: Vorname:

Mehr

Aufnahmevertrag über die Aufnahme eines Kindes in die Evangelische Tageseinrichtung für Kinder

Aufnahmevertrag über die Aufnahme eines Kindes in die Evangelische Tageseinrichtung für Kinder Aufnahmevertrag über die Aufnahme eines Kindes in die Evangelische Tageseinrichtung für Kinder Die Evangelische Kirchengemeinde / Der Evangelische Gesamtverband Name... Strasse... PLZ, Ort... vertreten

Mehr

Ausbildungsvertrag für 2-jährige Ausbildung zum/zur Yogalehrer/in 2015 / 2016

Ausbildungsvertrag für 2-jährige Ausbildung zum/zur Yogalehrer/in 2015 / 2016 Ananda Ausbildungsvertrag für 2-jährige Ausbildung zum/zur Yogalehrer/in 2015 / 2016 (Exemplar für die Kursleitung) Hiermit melde ich mich verbindlich zu den unten genannten Bedingungen zur Ausbildung

Mehr

PRAXIS FÜR PRAKTIKER

PRAXIS FÜR PRAKTIKER PRAXIS FÜR PRAKTIKER Ziel der Weiterbildung Aufgrund der weltweiten Vernetzung und Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien gewinnen Richtlinien zum Datenschutz und zur Datensicherheit

Mehr

Zertifikatslehrgang. BWL kompakt (IHK) Informationsmaterial

Zertifikatslehrgang. BWL kompakt (IHK) Informationsmaterial Zertifikatslehrgang BWL kompakt (IHK) Informationsmaterial 1 Zertifikatslehrgang Betriebswirtschaft kompakt Durch das Verständnis betrieblicher Zusammenhänge lassen sich neue Aufgaben und Tätigkeitsfelder

Mehr

Seminare zur Prävention von Schädlingen 2014

Seminare zur Prävention von Schädlingen 2014 Seminare zur Prävention von Schädlingen 2014 www.schaedlinge-weiterbildung.de TechnologiePark Köln Eupener Straße 150 office@delphi-online.de www.delphi-online.de Fon 0221-9130074 Fax 0221-9130078 delphi

Mehr

ANMELDUNG. zum Vorbereitungslehrgang auf die berufs- und arbeitspädagogische Prüfung gemäß AEVO (VO Januar 2009)

ANMELDUNG. zum Vorbereitungslehrgang auf die berufs- und arbeitspädagogische Prüfung gemäß AEVO (VO Januar 2009) Interner Vermerk Datum Mitarbeiter Kenn-Nr.: Dokumente auf Vollständigkeit geprüft Zulassung Ja Nein Nein / Begründung: IHK zu Coburg Christina Rittmaier Schloßplatz 5 96450 Coburg ANMELDUNG zum Vorbereitungslehrgang

Mehr

Weiterbildung Callcenter-Teamleiter (IHK-zertifiziert)

Weiterbildung Callcenter-Teamleiter (IHK-zertifiziert) Anmeldung Weiterbildung Callcenter-Teamleiter (IHK-zertifiziert) 3C DIALOG GmbH Subbelrather Str. 15 50823 Köln Frau Susanne Beckers Tel.: +49 (221) 95171266 Fax: +49 (221) 951717070 E-Mail: susanne-beckers@3c-dialog.de

Mehr

1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE

1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE 1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE Woßlick Anmeldung (Exemplar für das DAHP) HundephysiotherapeutIn HundekrankengymnastIn KURS: O Kompakt Winter 2015/2016 Name:... Vorname:... Strasse:...

Mehr

Praxisseminar Content Marketing

Praxisseminar Content Marketing Die Marke als Medienproduzent Inhalte Coca Cola spricht nur noch über Lebensfreude. Schwarzkopf verbannt Produkte von der Startseite. Das soll Marketing sein? Genau Content Marketing! Statt platter Werbebotschaften

Mehr

Ausbildungsvertrag. zur Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung. zum Heilpraktiker Psychotherapie

Ausbildungsvertrag. zur Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung. zum Heilpraktiker Psychotherapie Ausbildungsvertrag zur Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung zum Heilpraktiker Psychotherapie zwischen der, Kruppstraße 105, 60388 Frankfurt am Main, und Name... Vorname... Straße... PLZ... Ort...

Mehr

Weiterbildungsvertrag

Weiterbildungsvertrag Weiterbildungsvertrag zwischen Akupunktur-Ausbildungen-Berlin Claudia Kuhly Wiesbadener Str. 82 12 161 Berlin Telefon : 030 / 82 70 66 70, Fax: 030 / 81 82 66 74 und dem/der Teilnehmer/in Vorname: Name:

Mehr

Wartung & Pflege - Vertrag

Wartung & Pflege - Vertrag zwischen webdesign-bandemer Dirk Bandemer Kirchbergstr. 16 kontakt@webdesign-bandemer.de Unternehmen Name und Vorname Straße und Hausnummer Email 07633/9804088 Telefon 79238 Ehrenkirchen Postleitzahl und

Mehr

Professional Online-Marketing-Manager

Professional Online-Marketing-Manager Maßnahme Professional (WE-Certified) Berufliche Weiterbildung nach 81 ff. SGB III Allgemeine Informationen Bildungsträger Name Straße, Nr. PLZ Ort Telefon Telefax Internetadresse E-Mail Ansprechpartner

Mehr

EDV Buchhaltung mit Radix

EDV Buchhaltung mit Radix EDV Buchhaltung mit Radix November 2014 Februar 2015 Die TeilnehmerInnen lernen in diesem fachspezifischen Kurs den Umgang mit dem Betriebsverwaltungsprogramm Radix: das Verbuchen verschiedener Geschäftsfälle,

Mehr

Anlage 1. Einverständniserklärung

Anlage 1. Einverständniserklärung Anlage 1 Einverständniserklärung Ich / Wir, die Erziehungsberechtigten des Kindes Name, Vorname:... Geburtsdatum:... erklären uns damit einverstanden, dass die dem Regenbogen-Kindergarten vorliegenden

Mehr

Informationen zum Zertifikat. Innovationsmanagement

Informationen zum Zertifikat. Innovationsmanagement Informationen zum Zertifikat Innovationsmanagement Innovationsmanagement Hintergrund Innovationen entwickeln und einen kontinuierlichen Innovationsprozess im Unternehmen zu etablieren sind zentrale Herausforderungen,

Mehr

Anmeldung. Angaben zu den Personensorgeberechtigten (Eltern):

Anmeldung. Angaben zu den Personensorgeberechtigten (Eltern): Formular 04/2014 Erfasst: KITA Eingang Kindertagesstätte:... Anmeldung Kindergarten Purzelbaum Angaben zu den Personensorgeberechtigten (Eltern): Name Vorname Straße u. Hausnr. PLZ / Ort Ortsteil Telefon

Mehr

Weiterbildungsvertrag

Weiterbildungsvertrag Weiterbildungsvertrag zwischen Akupunktur-Ausbildungen-Berlin Claudia Kuhly Wiesbadener Str. 82 12 161 Berlin Telefon : 030 / 82 70 66 70, Fax: 030 / 81 82 66 74 und dem/der Teilnehmer/in Vorname: Name:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingugen der Veranstaltung Marketing Innovationen des MTP Marketing zwischen Theorie und Praxis e.v.

Allgemeine Geschäftsbedingugen der Veranstaltung Marketing Innovationen des MTP Marketing zwischen Theorie und Praxis e.v. A. Allgemeines 1. Marketing zwischen Theorie und Praxis e.v. MTP Marketing zwischen Theorie und Praxis e.v. (nachfolgend MTP genannt) ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, die Marketingausbildung

Mehr

Zertifikatslehrgang. Produktmanager/in (IHK) Informationsmaterial

Zertifikatslehrgang. Produktmanager/in (IHK) Informationsmaterial Zertifikatslehrgang Produktmanager/in (IHK) Informationsmaterial Zertifikatslehrgang Produkt-Manager/in (IHK) Das Produktmanagement ist ein komplexes und interessantes Aufgabenfeld. Als Produktmanager/in

Mehr

Unser Intensivseminar setzt sich aus zwei auf einander aufbauenden Bausteinen zusammen:

Unser Intensivseminar setzt sich aus zwei auf einander aufbauenden Bausteinen zusammen: INTENSIV-SEMINAR AUSBILDUNG DER AUSBILDER - NACH NEUER AEVO SIE WOLLEN IM RAHMEN DER BETRIEBLICHEN AUSBILDUNG ALS AUSBILDER(IN) TÄTIG WERDEN? Dazu brauchen Sie vielfältiges pädagogisches, methodisches

Mehr

Antrag auf Fördermitgliedschaft

Antrag auf Fördermitgliedschaft lifenotes e.v. - - Verwaltungsrat - c/o Wolfgang Naegele Mönckebergstraße 31 20095 Hamburg Mitgliedsnummer: Antrag auf Fördermitgliedschaft Ich/Wir, Frau/Herr/Firma beantrage/n hiermit die Aufnahme als

Mehr

Anmeldung zur Coaching-Weiterbildung

Anmeldung zur Coaching-Weiterbildung Anmeldung zur Coaching-Weiterbildung Modul 1 Professionalität und Rolle als Coach am 21. - 23. April 2016 Modul 2 Auftragsklärung und Beziehungsgestaltung am 7. - 9. Juli 2016 Modul 3 Identitätsbildung

Mehr

Allgemeine Teilnahmebedingungen Veranstaltungen

Allgemeine Teilnahmebedingungen Veranstaltungen Allgemeine Teilnahmebedingungen Veranstaltungen Mit der Anmeldung für Veranstaltungen (Aus- und Weiterbildungen, Seminare und sonstige Veranstaltungen) der Industrie- und Handelskammer Osnabrück - Emsland

Mehr

Die Bildungseinrichtung verpflichtet sich zur Durchführung des theoretischen Unterrichts gemäß den gesetzlichen Vorgaben.

Die Bildungseinrichtung verpflichtet sich zur Durchführung des theoretischen Unterrichts gemäß den gesetzlichen Vorgaben. Lehrgangsbedingungen 1. Allgemeines Diese Lehrgangsbedingungen haben Gültigkeit für alle Angebote der Bildungseinrichtung des Regionalverbandes Bergstraße-Pfalz der Johanniter-Unfall-Hilfe e.v. Die Bildungseinrichtung

Mehr