Bund I nternationaler Detektive

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bund I nternationaler Detektive"

Transkript

1 BUND INTERNATIONALER DETEKTIE Bund I ntrnationalr Dtktiv Bwisn Informirn Dokumntirn R I C H T L I N I E ZUR QUALITÄTSSICHERUNG PRIATER ERMITTLUNGSDIENSTLEISTUNGEN DURCH DETEKTIE

2 BID Bund Intrnationalr Dtktiv RICHTLINIE DE 60 TEKTIE BUND I 19 LER NA ERNATIO NT ZUR QUALITÄTSSICHERUNG PRIATER ERMITTLUNGSDIENSTLEISTUNGEN DURCH DETEKTIE s a D Imprssum Präsidnt: izpräsidnt: izpräsidnt: izpräsidnt / Prss: Schatzmistr: Mitglid ds Präsidiums: Engin Akbag, Andras Him, Karl Partsch, Klaus-Ditr Matschk, Rnè Michal, Rchtsanwalt Dr. Grhard Grünr, Mitglidschaftn: IKD - Intrnational Kommission dr Dtktiv-rbänd SW - rinigung für di Sichrhit dr Wirtschaft.., Mainz Zntral zur Bkämpfung unlautrn Wttbwrbs.., Frankfurt/Main rk w tz N Bund Intrnationalr Dtktiv.. Amtsgricht Brlin-Charlottnburg, R Lrchnwg Lohra Gschäftsführr: Dtlf Jordan Gschäftsstll: Tl.: Fax: Mail: Intrnt: (0) (0)

3 Inhalt Präambl Zwckbstimmung Grundlagn Mitglidschaft im BID Pflichtn dr Mitglidr Allgmin Brufspflichtn rhältnis zum Auftraggbr Brichtrstattung Prisgstaltung und Rchnungslgung Bschwrdvrfahrn rhaltn ggnübr Bhördn und Grichtn Buchführung und Datnschutz Wrbung und Mdinarbit rhältnis zu Mitarbitrn Bruflich Aus- und Fortbildung Erfordrnis dr Anglichung an uropäisch Qualifikationn Ordnungn und Grmin ds BID CODE OF ETHICS dr Intrnationaln Kommission dr Dtktivvrbänd (IKD)

4 BUND INTERNATIONALER DETEKTIE RICHTLINIE ZUR QUALITÄTSSICHERUNG PRIATER ERMITTLUNGSDIENSTLEISTUNGEN DURCH DETEKTIE PRÄAMBLE Diss Dokumnt binhaltt brufsthisch Grundsätz und Standsrgln. Si wrdn gminsam vrtrtn von dn Brufsvrbändn Bundsvrband Dutschr Dtktiv.. (BDD) und Bund Intrnationalr Dtktiv.. (BID). Txtlich Abwichungn zwischn dn Qualitätssichrungskonzptn dr bidn rbänd rgbn sich aus Untrschidn in dn jwilign Satzungn und Ordnungn. Dis brührn jdoch nicht di Krngdankn disr Richtlini. ZWECKBESTIMMUNG Dr BID stzt di Richtlini zur Qualitätssichrung privatr Ermittlungsdinstlistungn ggnübr sinn rbandsmitglidrn durch. Dr Gstzgbr ordnt di privatn Ermittlungn dm Dtktigwrb zu mit dr Brufsbzichnung Dtktiv bzw. Privatdtktiv. Di Zugangsvorausstzungn sind im 14 dr Gwrbordnung (GwO) grglt. Auf Grund dr bsondrn rtraunsstllung, di di dtktivisch Dinstlistung innimmt, wird di privat Ermittlungstätigkit als übrwachungspflichtigs Gwrb gmäß 38 dr GwO ingstuft (rtraunsgwrb) Di im 38 GwO fstglgtn Zuvrlässigkitsnachwis (Polizilichs Führungszugnis Blgart Null, Auskunft aus dm Gwrbzntralrgistr) tragn allrdings nicht dn tatsächlichn Erfordrnissn Rchnung. Es wrdn wdr öffntlich anrkannt Ausbildungsnormirungn im Sinn ds Brufsbildungsgstzs noch in Rchtsschutz für di Brufsbzichnung vorgschribn. Um disn Ansprüchn grcht zu wrdn, wirkt dr BID im Rahmn sinr Möglichkitn und auf dr Grundlag dr Brufsordnung für Dtktiv in Dutschland maßgblich auf di Einhaltung Qualitätsbinflussndr Komptnz- und Listungsstandards sowi Stands- und Ethikrgln. Sit 4

5 Zwckbstimmung und Grundlagn Di rfordrlich Qualität invstigativr Dinstlistungn wird übr di brufsständischn Rglungn ds BID gwährlistt sowi durch gzilt Aus- und Fortbildungsmaßnahmn ständig optimirt. Dr BID nimmt übr slbstvrpflichtnd Maßnahmn darauf Einfluss, dass das Anshn dr Dtktiv durch sriös sowi fachlich komptnt Arbit witr wächst und dr rtraunskrdit dr Klintn umfassnd rhaltn blibt. Damit folgt dr BID nicht nur dn Fordrungn dr Brufsordnung für Dtktiv in Dutschland sondrn gwährlistt, dass Ermittlungsdinstlistungn stts in hohr Qualität rbracht wrdn. Nachhaltig wird dadurch das Zil dr Intrnationaln Kommission dr Dtktivvrbänd (IKD) untrstützt, für di in dr Europäischn Union tätign Privatn Ermittlr / Dtktiv inn gminsamn uropäischn Qualifikationsstandard zu vrinbarn (Common Minimum Standard). GRUNDLAGEN Anpassung und modrn Witrntwicklung ds Brufsbilds dr Dtktiv wrdn als xistnzills Gbot durch dn BID - als inr dr maßgblichn Brufsvrbänd dr Branch dr Privatn Ermittlr in Dutschland - gminsam mit sinn Partnrn gfördrt. Di Durchstzung qualitätsbstimmndr Paramtr in dr Ermittlungsarbit sowi dr Stands- und Ethikrgln ntsprchn dr grundlgndn rbandsphilosophi ds BID. Sit sinm Bsthn schafft dr BID dmntsprchnd all rfordrlichn orausstzungn für in kontinuirlich Qualifizirung sinr Mitglidr. Dr Dtktiv von hut hat in sinr Tätigkit als Privatr Ermittlr inm bsondrn Anfordrungsprofil zu ntsprchn: Übrdurchschnittlichs Fachwissn, dtaillirt Knntniss übr di Grundzüg ds Rchts, spzill das Bhrrschn dr Jdrmann- und Notwhrrcht sowi ausgprägt positiv Wsnsmrkmal. Di Mitglidr ds BID habn dr Brufsordnung für Dtktiv in Dutschland zu ntsprchn. Sit 5

6 BUND INTERNATIONALER DETEKTIE RICHTLINIE ZUR QUALITÄTSSICHERUNG PRIATER ERMITTLUNGSDIENSTLEISTUNGEN DURCH DETEKTIE MITGLIEDSCHAFT IM BID Dm BID könnn Prsonn ab dm 24. Lbnsjahr als Mitglid bitrtn, di ihr gordntn prsönlichn und wirtschaftlichn rhältniss, bnso wi ihr prsönlich Zuvrlässigkit, Intgrität, Rchtskonformität und Bonität, blgn könnn. Aufgnommn wrdn Prsonn, di in Untrnhmn ds Auskunfti- und Dtktigwrbs slbst führn odr di in inm Untrnhmn disr Art arbitn, und mindstns in zwijährig praktisch Tätigkit im Ermittlungsbrich nachwisn könnn. Als gigntr Nachwis dr rfordrlichn Fachkund gilt dr rfolgrich Abschluss inr Qualifizirung bi dr ZENTRALSTELLE FÜR DIE AUSBILDUNG IM DETEKTIGEWERBE (ZAD), odr in vrglichbar, glichwrtig Ausbildung an inr vom BDD und BID gminsam anrkanntn Ausbildungsinrichtung. Bwrbrn, di übr in bruflich Qualifikation im rchtswissnschaftlichn Brich vrfügn odr im Brich dr Rchtspflg odr im bhördlichn Strafvrfolgungsbrich tätig warn, könnn ihr dtktivisch Fachkomptnz in inm vrbandsintrnn Aufnahmgspräch blgn. Übr di Aufnahm in dn rband ntschidt abschlißnd das Präsidium auf dr Grundlag dr bsthndn rbandsordnungn und in Abstimmung mit dn vrschidnn Grmin ds rbands. Dr dutsch Brufsdtktiv - im Sinn ds Gstzs in Gwrbtribndr - übt kin amtlichn odr bhördlichn Funktionn aus. Sin bruflichn Rcht und Pflichtn rgbn sich aus dn für di Allgminhit gltndn Gstz und orschriftn sowi dr hirzu ntwickltn Rchtsprchung. 1 Sit 6 1) Auszug aus dr Präambl dr Brufsordnung für Dtktiv in Dutschland

7 Mitglidschaft im BID und Pflichtn dr Mitglidr PFLICHTEN DER MITGLIEDER Di Brufsordnung für Dtktiv in Dutschland, di durch dn BID mitgtragn wird, rglt sit 1965 dtaillirt di Pflichtn für Privat Ermittlr, insbsondr di Sorgfalts-, Erldigungs- und Wahrhitspflicht. Es ist das grundlgnd Rglwrk, für di allgminn Brufspflichtn, das rhältnis zum Auftraggbr, das rhaltn vor Bhördn und Grichtn sowi di Brichtrstattung und di Abwicklung ds Auftrags. Di Mitglidr ds BID sind dazu vrpflichtt, dn Dtktivbruf ntsprchnd dn gstzlichn orschriftn und dr Satzung ds rbands inwandfri auszuübn sowi di Brufs- und all andrn Ordnungn anzurknnn und danach zu handln. Dtktiv sind rtraunsträgr bsondrr Art. Das von dr Allgminhit und dn jwilign Auftraggbrn in si gstzt rtraun bdarf hohr thischr, moralischr und fachkundlichr Ansprüch. Di dtktivisch Tätigkit gbitt, für sich und andr rantwortung zu übrnhmn und in hohs Maß an Eigninitiativ zu rbringn. Prsönlich Zuvrlässigkit und rtraunswürdigkit dr Brufsausübndn zähln hirzu bnso wi fachlich Eignung. 2 Grät in Mitglid unvrschuldt odr schuldhaft in rchtlich odr wirtschaftlich Konflikt, ist das Präsidium umghnd übr disn Sachvrhalt in Knntnis zu stzn. Sthn zuglich rchtlich Konsqunzn odr Sanktionn an, kann das Präsidium auf Antrag odr in Eigninitiativ Disziplinarmaßnahmn ggn das btroffn Mitglid rgrifn - bis hin zu dssn Ausschluss. 2) Auszug aus dm Brufsbildungsplan für Dtktiv in Dutschland Sit 7

8 BUND INTERNATIONALER DETEKTIE RICHTLINIE ZUR QUALITÄTSSICHERUNG PRIATER ERMITTLUNGSDIENSTLEISTUNGEN DURCH DETEKTIE ALLGEMEINE BERUFSPFLICHTEN 3 Dr Dtktiv hat sinn Bruf gwissnhaft mit brufsüblichr- und dr Sorgfalt ins ordntlichn Kaufmanns auszuübn. Er hat di ihm anvrtraut Wahrnhmung brchtigtr Intrssn sinr Auftraggbr nach bstr Sachkund, mit Entschidnhit und höchstr Objktivität und untr Ausschöpfung allr zur rfügung sthndn zulässign Mittl und Möglichkitn zu vrfolgn. Dr Dtktiv hat durch sorgfältigs und prmannts Studium dr inschlägign gstzlichn orschriftn, dr Rchtsprchung und dr brufsbzognn Fachlitratur sich übr sin Rcht und Pflichtn bi dr Brufsausübung, sowi nu Erknntniss, Mthodn, wissnschaftlich und tchnisch Hilfsmittl für di Brufsausübung zu untrrichtn. Dr Dtktiv, dr dis vrsäumt, nimmt in Gfährdung dr Intrssn sinr Klintn in Kauf und vrltzt somit sin Brufspflichtn. Dr Dtktiv ist rtraunsträgr. Er ist zu absolutr Diskrtion vrpflichtt, sowit orschriftn ds gltndn Rchts dm nicht ntggnsthn. ERHÄLTNIS ZUM AUFTRAGGEBER 4 Gschäftsbdingungn und Auftragsvrinbarungn, di ggn di Grundsätz von Tru und Glaubn odr di gutn Sittn vrstoßn, sind standswidrig. Empfohln wird di rwndung dr von dn Brufsvrbändn BDD und BID übrinstimmnd autorisirtn Gschäftsbdingungn. Das rchtlich bzw. brchtigt 5 Intrss ds Auftraggbrs ist zwingnd rfordrlich für di Entschidung ds Dtktivs, ob r dn Ermittlungsauftrag annhmn kann. Dahr ist r vrpflichtt, di Intrssnlagn ds Auftraggbrs mit größtmöglichr Sorgfalt zu prüfn. Di Barbitung von Aufträgn, di bi Anwndung gschäftsüblichr Sorgfalt di Gfahr inr rchts- und / odr vrfassungswidrign rwndung dr Brichtrstattung rknnn lassn, ist unzulässig und sittnwidrig. Erknnt in Dtktiv, dass di sachkundig Ausführung ins Auftrags mangls auftragsrfordrlichr Spzialknntniss, Fachkund, prsonllr odr tchnischr Hilfsmittl in Frag stht, ist r ghaltn, gignt Fachkräft hranzuzihn odr abr dn Auftrag abzulhnn. Sit 8 3) grglt in dr Brufsordnung für Dtktiv in Dutschland, 1-4 4) grglt in dr Brufsordnung für Dtktiv in Dutschland, 29, 31, 33, 36, 39, 40

9 Litgdankn dr Brufsordnung Ein Dtktiv, dr andrs handlt, nimmt zumindst grob fahrlässig, wnn nicht vorsätzlich, in Gfährdung dr Intrssn ds Auftraggbrs in Kauf solchs rhaltn ist standswidrig. Gtroffn rinbarungn und vrinbart Trmin, insbsondr in Prozssanglgnhitn, sind inzuhaltn. Das rhältnis zwischn Dtktiv und Auftraggbr ist in Truvrhältnis. Dshalb ist di Annahm odr Bibhaltung ins Auftrags in alln Fälln ausgschlossn, in dnn diss Truvrhältnis nicht bsthn kann. Dr Dtktiv darf nicht tätig wrdn, wnn r für in andr Parti in drslbn Sach im ntggngstztn Intrss tätig war odr ist. Dr Dtktiv hat jglichn Anschin inr lntrssnkollision zu vrmidn. 5) Ein brchtigts Intrss kann rchtlichr, wirtschaftlichr odr tatsächlichr Natur sin. Es ligt vor, wnn dr Auftraggbr in vrständigs, durch di Sachlag grchtfrtigts Intrss vrfolgt und diss in sich schlüssig, widrspruchsfri und plausibl darlgn kann. BERICHTERSTATTUNG 6 Dr Dtktiv ist sinm Auftraggbr ggnübr zu unbdingtr Wahrhit vrpflichtt. Jdr Bricht ist vom Inhalt hr mit größtr Sachlichkit und Objktivität abzufassn, so dass r jdrzit richtrlichr Prüfung standhält und di nthaltnn Tatsachnfststllungn im Prozssfall bidt wrdn könnn. Grundsätzlich ist schriftlich zu brichtn. Ermittlungsbricht und Auskünft solln so klar und unmissvrständlich formulirt wrdn, dass sich auch Prsonn ohn bsondr Sachkund in Urtil bildn könnn. Schlussfolgrungn und rmutungn müssn von Tatsachnfststllungn dutlich rknnbar untrschidn wrdn. Bi Bobachtungn und Fststllungn sind grundsätzlich gnau Zitbricht zu frtign, di Aufschluss übr dn gsamtn rlauf dr Tätigkit gbn. Ortsbzichnungn, Namn und Anschriftn sind vollständig und gnau anzuführn. Lichtbildr odr andr Bwismittl sind rfordrlichnfalls bizufügn. 6) grglt in dr Brufsordnung für Dtktiv in Dutschland, Sit 9

10 BUND INTERNATIONALER DETEKTIE RICHTLINIE ZUR QUALITÄTSSICHERUNG PRIATER ERMITTLUNGSDIENSTLEISTUNGEN DURCH DETEKTIE PREISGESTALTUNG UND RECHNUNGSLEGUNG 7 Grundsätzlich untrligt di Prisgstaltung zwischn Dtktiv und Auftraggbr dr frin rinbarung. Bi Auftragsannahm sind klar und unmissvrständlich schriftlich Kostnvrinbarungn zu trffn. Gschäftsüblich ist di rgütung gmäß Zitaufwand untr Hinzurchnung dr blgtn sachdinlichn Aufwndungn und Spsn odr abr di rinbarung ins Pauschalhonorars. Obwohl dr Dtktiv kin Garanti für dn Erfolg sinr Tätigkit gbn kann, ist di rinbarung ins Erfolgshonorars zulässig. Kostnvrinbarungn untr Ausbutung dr Notlag, ds Lichtsinns odr dr Unrfahrnhit ds Auftraggbrs sind standswidrig. Ebnso standswidrig handlt dr Dtktiv, dr sich odr Drittn für in Listung rmögnsvortil vrsprchn odr gwährn lässt, wlch dn Wrt dr Listung drgstalt übrstign, dass dn Umständn nach di rmögnsvortil in auffälligm Missvrhältnis zu dr Listung sthn. Di Prisgstaltung und Honorarvrinbarung hat dr Dinstlistung ntsprchnd angmssn zu sin. Als Richtschnur dinn di von dr Rchtsprchung bi Kostnrstattungsvrfahrn ntwickltn Grundsätz und di dabi als,,angmssn anrkanntn Bträg. Empfohln wird di rwndung dr von dn Brufsvrbändn BDD und BID übrinstimmnd autorisirtn Mustr- Dinstlistungsvrträg. BESCHWERDEERFAHREN 8 In Aufsichts- und Bschwrdsachn sind di Mitglidr ds BID vrpflichtt, dm orstand ds Brufsvrbands odr inm bauftragtn Mitglid ds Präsidiums fristgmäß Auskunft zu gbn und auf rlangn schriftlich Untrlagn vorzulgn. Wrdn im Kollgialvrkhr Mängl in dr Auftragsrldigung fstgstllt, di rltzung dr Brufsordnung, unzurichnd Sachkund odr grob Fahrlässigkit in dr Ausführung ds rtiltn Auftrags rknnn lassn, so ist im Intrss ds Sit 10 7) grglt in dr Brufsordnung für Dtktiv in Dutschland, ) grglt in dr Brufsordnung für Dtktiv in Dutschland, 18, 21, 24

11 Litgdankn dr Brufsordnung gsamtn Brufsstands dr orstand ds Brufsvrbands schriftlich mit dm Antrag um Abhilf zu untrrichtn. Bi Fststllung bgründtr sachlichr und prsönlichr Mängl habn di zuständign Grmin ds orstands pflichtgmäß zu prüfn, ob Prsonn, Brufsrfahrung und Btribsführung ds Kollgn, ggn dn sich di Bschwrd richtt, di Gwähr für umghnd Abstllung fstgstlltr Mängl bitn. Ergibt di Prüfung schwrwignd, insbsondr grob fahrlässig, odr vorsätzlich rltzungn dr bruflichn Sorgfaltspflicht und/odr rtragstru odr andr, das Anshn ds Brufsstands schädignd Handlungn odr Untrlassungn, so ist im Intrss ds Brufsstands das Ausschlußvrfahrn aus dm Brufsvrband zulässig. ERHALTEN GEGENÜBER BEHÖRDEN UND GERICHTEN 9 Im prsönlichn und schriftlichn rkhr mit Bhördn und Grichtn muss sich dr Dtktiv stts bwusst sin, dass r mit sinm Auftrtn nicht nur sich slbst, sondrn auch sinn Brufsstand rpräsntirt. Das glich gilt in vrstärktm Maß für das Auftrtn ds Dtktivs als Zug vor Gricht. Er muss sich dabi stts bwusst sin, dass an Wahrhitsghalt, Gnauigkit und ollständigkit sinr Bkundungn Gricht und Öffntlichkit höhr Anfordrungn stlln, als an di Bkundungn andrr Zugn. Di Claringstll kann von Auftraggbrn, xtrnn Brufskollgn sowi glichrmaßn von Mitglidrn in Anspruch gnommn wrdn. Si fungirt als nutral Mittlrin und bitt nbn ihrr Fach- und Sachkomptnz auch Mthodn dr außrgrichtlichn Stritbilgung an, um langwirig Grichtsprozss übrflüssig zu machn. Frnr vrmittlt dr BID qualifizirtn, sachvrständign Bistand. rstöß ggn das UWG wrdn von inm spzilln Bauftragtn sachkundig gprüft und mit dr Wttbwrbszntral gklärt. Für intrn Anglgnhitn im rband ist dr Ehrnrat zuständig. 9) grglt in dr Brufsordnung für Dtktiv in Dutschland, 25 Sit 11

12 BUND INTERNATIONALER DETEKTIE RICHTLINIE ZUR QUALITÄTSSICHERUNG PRIATER ERMITTLUNGSDIENSTLEISTUNGEN DURCH DETEKTIE BUCHFÜHRUNG UND DATENSCHUTZ 10 Dr Dtktiv ist zur Bachtung und Einhaltung dr jwilign Gstz und rordnungn dr Ländr übr dn Datnschutz in ihrr jwils gültign Fassung vrpflichtt. Auftragsuntrlagn sind ntsprchnd dn rchtlichn Fristn und für unbfugtn Drittn unzugänglich aufzubwahrn. WERBUNG UND MEDIENARBEIT 11 Dr Dtktiv darf sich allr marktüblichn Wrbmdin bdinn, jdoch sind hinsichtlich sriösr und sachlichr Ausgstaltung sowi unbdingtr Wahrhitstru vom Inhalt hr strng Maßstäb anzulgn. Jdr Anschin unlautrr Wrbung ist zu untrlassn. Diss Gbot rstrckt sich auch auf di rwndung unangmssnr, irrführndr und unsriösr Firmnbzichnungn und Nidrlassungn. Das Glich gilt für di Ausgstaltung von Brifbögn, Gschäftskartn und Stmpln. Mitglidr ds BID könnn auf Brifbögn, Gschäftskartn und Anzign in Printmdin odr auf ihrr Intrnt-Sit mit dr Mitglidschaft im BID untr rwndung ds BID Logos und ds Schriftzugs Mitglid im BID wrbn. Jd schriftstllrisch und rdnrisch Tätigkit ds Dtktivs muss sachlich und komptnt sin, untr bsondrr Bachtung dr Blang ds gsamtn Brufsstands. Das glich gilt für das prsönlich Auftrtn ggnübr dn Mdin, wi z.b. Prss, Funk, Frnshn. Bi jdwdr Mitwirkung an röffntlichungn übr bruflich Tätigkit sind strngst Maßstäb dr Diskrtionspflicht anzuwndn, wobi sich aus Gründn dr Kollgialität und im wohlvrstandnn Intrss ds Brufsstands di Diskrtionspflicht auch auf brufsigntümlich Arbitswisn, Mthodn und Hilfsmittl rstrckt. Dr Dtktiv wird durch di Brufsordnung nicht von dr Pflicht ntbundn, sin Handln in ignr rantwortung zu bstimmn. Er hat in standsrchtlichn Fragn sin rhaltn nach dm Gist dr in dr Brufsordnung rknnbarn Standsauffassung inzurichtn. Er hat auch dn Anschin ins Handlns ggn di Brufsordnung zu vrmidn. Di Brufsordnung gilt auch für Angstllt und fri Mitarbitr im Dtktivbruf. 12 Sit 12 10) grglt in dr Brufsordnung für Dtktiv in Dutschland, 63, 65 11) grglt in dr Brufsordnung für Dtktiv in Dutschland, 7, 8, 52 12) Auszug aus dr Präambl dr Brufsordnung für Dtktiv in Dutschland

13 Litgdankn dr Brufsordnung ERHÄLTNIS ZU MITARBEITERN 13 Dr Dtktiinhabr in sinr Funktion als Arbitgbr ist bi Auswahl, Anlitung und Aufsicht übr Mitarbitr zu größtr Sorgfalt und Gwissnhaftigkit vrpflichtt. Di Mitarbitr sind schriftlich zur Bachtung dr gstzlichn orschriftn und dr Rgln dr Brufsordnung zu vrpflichtn. Er ist ghaltn, di dinstlichn rrichtungn sinr Mitarbitr mit dr Sorgfalt ins ordntlichn Kaufmanns zu übrwachn und ggnübr sinn Mitarbitrn orbild zu sin. Dr Dtktiinhabr ist vrpflichtt, mit Sorgfalt alln sinn rpflichtungn nachzukommn, di dr sozialn Sichrhit dr Mitarbitr dinn. Hiruntr falln di Maßnahmn, di zum Schutz von Lbn und Gsundhit rfordrlich sind. Di gstzlichn Unfallvrhütungsvorschriftn sind zu bachtn und inzuhaltn. Das Truvrhältnis dr angstlltn Mitarbitr und Kooprationspartnr ggnübr dm Dtktiinhabr, vrpflichtt dn Mitarbitr zu sorgfältigr Arbitslistung. Er hat di Pflicht, zur korrktn Erfüllung sinr Dinstlistung gmäß dn arbitsvrtraglichn rinbarungn, rschwignhit zu wahrn, vor Schädigungn zu warnn, Mldungn zu rstattn und unlautrn Wttbwrb zu untrlassn. Di rpflichtung zur rschwignhit und Wahrung von Btribsghimnissn bstht auch übr di Bndigung dr Tätigkit hinaus. Hohs fachlichs Könnn, ausgprägt Knntniss übr di Grundzüg ds Rchts, Risiko- und Einsatzbritschaft sowi in prmannt fachlich Qualifizirung sind grundlgnd orausstzungn für dn Dtktivbruf ) grglt in dr Brufsordnung für Dtktiv in Dutschland, 57, 58, 60, 62 14) Auszug aus dm Brufsbildungsplan für Dtktiv in Dutschland Sit 13

14 BUND INTERNATIONALER DETEKTIE RICHTLINIE ZUR QUALITÄTSSICHERUNG PRIATER ERMITTLUNGSDIENSTLEISTUNGEN DURCH DETEKTIE BERUFLICHE AUS- UND FORTBILDUNG Di ZENTRALSTELLE FÜR DIE AUS- BILDUNG IM DETEKTIGEWERBE (ZAD) ist ggnwärtig di inzig vom BDD.., BID.. und DD.. anrkannt und von dr Staatlichn Zntralstll für Frnuntrricht (ZFU) zrtifizirt Ausbildungsinrichtung. Ausbildungsvorausstzungn, Lrninhalt, Lrnzil, Prüfungsinhalt und -vrfahrn richtn sich ausschlißlich nach dm Brufsbildungsplan für Dtktiv. Di ZAD-Ausbildung wird bnso durch Dtktivvrbänd in dr Schwiz und in Östrrich anrkannt. Auf dr Grundlag ds Bildungsplans sind für Dtktiv qualifizirnd Fortbildungsmaßnahmn im Rahmn dr Erwachsnnbildung gschaffn und durch di ZAD vrwirklicht. Tilnhmr, di sich nach dism Bildungsprogramm ausbildn lassn und ihr Qualifikation in inr mit dn Dtktivvrbändn abgstimmtn schriftlichn und mündlichn Prüfung untr Bwis stlln, rhaltn bi ntsprchndm Praxisnachwis di Zrtifizirung als: Dr BID stzt sich für di kontinuirlich und übrprüfbar Tilnahm sinr Mitglidr an dr brufsbglitndn Fortbildung in. In dn jährlich stattfindndn BID- Fortbildungssminarn wrdn aktull fachspzifisch Thmn bhandlt. Im BID Fach-Workshop rfolgt di witrführnd vrtifnd Fortbildung zu ausgwähltn Fachthmn dr dtktivischn Praxis. Mit disn Fort- und Witrbildungsmaßnahmn gwährlistt dr BID. in bsondrm Maß di fachkomptnt Anpassung sinr Mitglidr an di sich stts ändrndn bruflichn Hrausfordrungn dr privatn Ermittlungsbranch sowi dr bsondrn wirtschaftlichn, rchtlichn und gsllschaftspolitischn Entwicklungn. Dr BID hält dn Abschluss ins Erstausbildungsbrufs und in dtktivbruflich Ausbildung (im Rahmn dr Erwachsnn- Fortbildung) vor Aufnahm inr slbstständign dtktivischn Tätigkit für zwingnd rfordrlich. Sit 14 ZAD- Gprüftr Dtktiv

15 Bruflich Aus- und Fortbildung ERFORDERNIS DER ANGLEICHUNG AN EUROPÄISCHE QUALIFIKATIONEN Das Inkrafttrtn dr Richtlini 2005/36/ EC für di Anrknnung von Brufsqualifikationn 15 bitt dn in dr EU ansässign Dtktivn di Möglichkit, aufgrund dr fhlndn Homognität von Zugangsbstimmungn, inn inhitlichn Mindststandard zu dfinirn. Dr BID fördrt diss Projkt und vrtritt dabi nachhaltig di brufs- und standsrchtlichn Blang dr in Dutschland nidrglassnn Dtktiv. Di Notwndigkit dafür rgibt sich zwingnd, da in mhrrn EU-Staatn gstzlich Ändrungn dr rlvantn Normn für Dtktiv vollzogn wrdn. Di Intrnational Kommission dr Dtktivvrbänd (IKD) hat hirzu im Oktobr 2007 folgndn kollktiv akzptirtn und gminsam bstimmtn Mindststandard (CMS 16 ) fstglgt: IKD Common Minimum Standard Di IKD mpfihlt, dass in Gminsamr Mindststandard folgnd Nachwis und Bfähigungn für Privat Ermittlr binhaltn sollt: Entsprchn dn prsönlichn Anfordrungn Nachwis dr prsönlichn Rchtschaffnhit Nachwislich Sach- und Fachknntniss Ausrichnd Dckung dr Brufshaftpflicht Arbitn nach dm Ehrnkodx Nachwis dr wirtschaftlichn Bonität Es ist dr ausdrücklich Will dr IKD Mitglidschaft, di übrwignd in dr EU vrtrtn ist, dass jdr EU Mitglidsstaat dn IKD- Mindststandard im ignn Land für dn Brich dr privatn Ermittlr fstlgt und umstzt. ORNUNGEN UND GREMIEN DES BID Dr BID.. hat in sinr Satzung übr di in disr Richtlini brits aufgführtn Inhalt di administrativ Führung ds Brufsvrbands durch witr Grmin und ihr Ordnungn abgsichrt. Di Ordnungn könnn auf Anfrag ingshn wrdn. 15) Glichhaltung, untr Brücksichtigung dr Richtlini 2006/123/EC übr Dinstlistungn im Binnnmarkt. 16) IKD Common Minimum Standard for invstigations in th privat sctor, Zaragoza (ESP) 2007 Sit 15

16 BUND INTERNATIONALER DETEKTIE CODE OF ETHICS dr Intrnationaln Kommission dr Dtktivvrbänd (IKD) Dr BID ist Mitglid dr IKD To prform all profssional dutis in accordanc with th highst moral principls and nvr to b guilty of conduct which will bring rproach upon th profssion of privat invstigation. To conduct all invstigations within th bounds of lgality, morality and profssional thics. To vrify th crdntials of clints and nsur that thy hav lawful and moral rasons to instruct th invstigation. To rspct th privacy of clints and Data Subjcts and thir lawful confidncs. To rspct th bst intrsts of our clints by maintaining th highst standard of proficincy and rporting to thm all th facts ascrtaind, sav thos withhld by th dictats of law. To nsur that srvics and rcords ar adquatly scur so as to protct th clints privacy and guard against th inadvrtnt disclosur of privat information. To nsur that all mploys or othr prsons paid to assist in an invstigation adhr to this Cod of Ethics. To work togthr with all mmbrs of th profssion toward th achivmnt of th highst profssional objctivs of truth, accuracy and prudnc and to guard th rputation of mmbrs of th profssion. IKD-Gnral Scrtariat: 325 City Road, London EC1 1LJ, UK Sit 16

LHG - ein starker Partner für den Lebensmitteleinzelhandel

LHG - ein starker Partner für den Lebensmitteleinzelhandel ng Ausbildu adt... bi dr iblst E n i G LH tion in flich Z din bru vsti n I t u g Ein ukunft! LHG - in starkr Partnr für dn Lbnsmittlinzlhandl Di Lbnsmittlhandlsgsllschaft (LHG) ist di größt inhabrgführt

Mehr

Controlling im Real Estate Management. Working Paper - Nummer: 6. von Dr. Stefan J. Illmer; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Seite 33.

Controlling im Real Estate Management. Working Paper - Nummer: 6. von Dr. Stefan J. Illmer; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Seite 33. Controlling im Ral Estat Managmnt Working Papr - Nummr: 6 2000 von Dr. Stfan J. Illmr; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Sit 33. Invstmnt Prformanc IIPCIllmr Consulting AG Kontaktadrss Illmr Invstmnt

Mehr

Die günstige Alternative zur Kartenzahlung. Sicheres Mobile Payment. Informationen für kesh-partner. k sh. smart bezahlen

Die günstige Alternative zur Kartenzahlung. Sicheres Mobile Payment. Informationen für kesh-partner. k sh. smart bezahlen Di günstig Altrnativ zur Kartnzahlung Sichrs Mobil Paymnt Informationn für ksh-partnr k sh smart bzahln Bargldlos. Schnll. Sichr. Was ist ksh? ksh ist in Smartphon-basirts Bzahlsystm dr biw Bank für Invstmnts

Mehr

Die indialogum GmbH stellt sich vor

Die indialogum GmbH stellt sich vor r ä w n i t s n i E v i t a l r h c u a n n i s n h o, n s w g. r r h l h t a M Di indialogum GmbH stllt sich vor Übr indialogum Prsonal, Bratung, Entwicklung Grn bitn wir Ihnn in dn dri Thmnfldrn Prsonal,

Mehr

INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individuelle Produkte und Dienstleistungen

INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individuelle Produkte und Dienstleistungen INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individull Produkt und Dinstlistunn NICHT THEORIE, SONDERN PRAXIS ntclusiv ist IT mit IQ und Srvic. Unsr Hrzn schlan für Innovation. Unsr Köpf stckn vollr

Mehr

Heizlastberechnung Seite 1 von 5. Erläuterung der Tabellenspalten in den Heizlast-Tabellen nach DIN EN 12831

Heizlastberechnung Seite 1 von 5. Erläuterung der Tabellenspalten in den Heizlast-Tabellen nach DIN EN 12831 Hizlastbrchnung Sit 1 von 5 Erläutrung dr Tabllnspaltn in dn Hizlast-Tablln nach DIN EN 12831 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 3x4x5 6-7 12 + 13 8 x 11 x 14 15 x Θ Orintirung Bautil Anzahl Brit Läng

Mehr

4. Berechnung von Transistorverstärkerschaltungen

4. Berechnung von Transistorverstärkerschaltungen Prof. Dr.-ng. W.-P. Bchwald 4. Brchnng on Transistorrstärkrschaltngn 4. Arbitspnktinstllng Grndorasstzng für dn Entwrf inr Transistorrstärkrstf ist di alisirng ins Arbitspnkts, m dn hrm im Knnlininfld

Mehr

Arbeitsrecht und Kirche

Arbeitsrecht und Kirche Arbitsrcht und Kirch Z i t s c h r i f t f ü r M i t a r b i t r v r t r t u n g n 1 2 0 1 0 A u K Kirch Arbitsrcht und Foto: Hajo Rbrs, www.pixlio.d aus dm Inhalt 2 6 Schlapphüt in dr Kirch Wi Arbitgbr

Mehr

WEGEN Umbau. Renovierung des letzten Teilstücks der Herbesthaler Straße. Auch mit Baustelle ohne Probleme in die Eupener Innenstadt! Wir für Eupen!

WEGEN Umbau. Renovierung des letzten Teilstücks der Herbesthaler Straße. Auch mit Baustelle ohne Probleme in die Eupener Innenstadt! Wir für Eupen! Wir für Eupn! WEGEN Umbau... göffnt! Wir für Eupn! Wir für Eupn! Auch mit Baustll ohn Problm in di Eupnr Innnstadt! Rnovirung ds ltztn Tilstücks dr Lib Bürgrinnn und Bürgr, wir möchtn Si informirn, dass

Mehr

Voller Pumpwerkskontrolle volle Kostenkontrolle FLYGT WEB-SERVICE DIE FLATRATE FÜR PUMPWERKE

Voller Pumpwerkskontrolle volle Kostenkontrolle FLYGT WEB-SERVICE DIE FLATRATE FÜR PUMPWERKE /Monat, 1 Ab oftwar tzs Zusa Ohn rnt t übr Int k rk ir D n Pumpw ig g n ä g Für all Vollr Pumpwrkskontroll voll Kostnkontroll FLYGT WEB-SERVICE DIE FLATRATE FÜR PUMPWERKE Flygt is a tradmark of Xylm Inc.

Mehr

Produkte und Anwendungen

Produkte und Anwendungen Produkt und Anwndungn AGRO POWER AGRO POWER Kilrimn Kraftband Rippnband Britkilrimn Inhabr sämtlichr Urhbr- und Listungsschutzrcht sowi sonstigr Nutzungs- und Vrwrtungsrcht: Arntz OPTIBELT Untrnhmnsgrupp,

Mehr

LPKLandes. Informationen zur Außendarstellung für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten. Psychotherapeuten Kammer Rheinland-Pfalz.

LPKLandes. Informationen zur Außendarstellung für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten. Psychotherapeuten Kammer Rheinland-Pfalz. schriftnrih dr LAndsPsychothrAPutnKAmmr rhinland-pfalz band 3 LPKLands Psychothraputn Kammr Rhinland-Pfalz BrufsBzichnung Praxisinformation WrBung Informationn zur Außndarstllung für Psychothraputinnn

Mehr

Erfolgsfaktoren der Online-Vermarktung von Zeitungsangeboten. Einladung zur Teilnahme am Benchmarking

Erfolgsfaktoren der Online-Vermarktung von Zeitungsangeboten. Einladung zur Teilnahme am Benchmarking März 2010: Start ds Rglbtribs! Bis 31. März 2010 anmldn und zwi BDZV-Studin gratis sichrn! Erfolgsfaktorn dr Onlin-Vrmarktung von Zitungsangbotn Einladung zur Tilnahm am Bnchmarking Erlös durch Displaywrbung

Mehr

Geldwäscheprävention aus Sicht der Sparkasse Nürnberg

Geldwäscheprävention aus Sicht der Sparkasse Nürnberg Nürnbrg Gldwäschprävntion aus Sicht dr Nürnbrg Jürgn Baur Markus Hartung Sit 1 Agnda 1. Maßnahmn zur Gldwäschprävntion 2. Vorghnswis bi vrdächtign Transaktionn 3. Fallbispil Nürnbrg Sit 2 Agnda 1. Maßnahmn

Mehr

SALES COACH. Master und Professional - Lehrgänge 2013/2014. Puzzeln Sie Ihre Ausbildung

SALES COACH. Master und Professional - Lehrgänge 2013/2014. Puzzeln Sie Ihre Ausbildung SALES COACH Mastr und Profssional - Lhrgäng 2013/2014 Puzzln Si Ihr Ausbildung Coach Profssional Coach Stlln Si sich Ihr ganz prsönlichs Qualifizirungskonzpt Profssional Coach Mastr zusammn! kt Ab inr

Mehr

Arbeitsrecht und Kirche

Arbeitsrecht und Kirche Arbitsrcht und Kirch Z i t s c h r i f t f ü r M i t a r b i t r v r t r t u n g n 1 2 0 1 1 A u K Kirch Arbitsrcht und Foto: Wilhlm Brknhgr aus dm Inhalt 2 4 Dr lidnsgrcht Arbitsplatz Wnig Lib für di

Mehr

EBA SERIE 1/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT

EBA SERIE 1/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHLUSSPRÜFUNG 013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN 1 EBA INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SERIE 1/ Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung PUNKTE UND

Mehr

Tagesaufgabe: Fallbeispiel MOBE GmbH, Wetzlar

Tagesaufgabe: Fallbeispiel MOBE GmbH, Wetzlar Tagsaufgab PPS / ERP Sit 1 Prof. Richard Kuttnrich Praxisbglitnd Lhrvranstaltung: Projkt- und Btribsmanagmnt Lhrmodul 3: 25.07.2012 Produktionsplanung und Sturung - PPS / ERP Tagsaufgab: Fallbispil MOBE

Mehr

Wie in der letzten Vorlesung besprochen, ergibt die Differenz zwischen den Standardbildungsenthalpien

Wie in der letzten Vorlesung besprochen, ergibt die Differenz zwischen den Standardbildungsenthalpien Vorlsung 0 Spnnungsnrgi dr Cyclolkn Wi in dr ltztn Vorlsung bsprochn, rgibt di Diffrnz zwischn dn Stndrdbildungsnthlpin dr Cyclolkn C n n und dm n-fchn Bitrg für di C - Gruppn [n (-0.) kj mol - ] di Ringspnnung.

Mehr

EInE FüR AllES Die VISA oder MasterCard Gold von card complete

EInE FüR AllES Die VISA oder MasterCard Gold von card complete EInE FüR AllES Di VISA odr MastrCard Gold von card complt IhRE KARTE FüR den AllTäGlIChEn EInSATz VORTEIlE der KREdITKARTEn VOn CARd COMPlETE AUF EInEn BlICK Bstlln Si jtzt Ihr VISA odr MastrCard Gold

Mehr

G e s c h ä f t s b e r i c h t 2 0 0 6

G e s c h ä f t s b e r i c h t 2 0 0 6 G s c h ä f t s b r i c h t 2 0 0 6 Strbkass für di Angstlltn dr Dutschn Bank Gschäftsbricht 2006 Strbkass für di Angstlltn dr Dutschn Bank Rchtzitig vorsorgn übr di Strbgldvrsichrung hinaus Dr Abschluss

Mehr

Produktionscontrolling ohne Grenzen

Produktionscontrolling ohne Grenzen O th xprts for your businss solutions FLEGRAS-PCS Produktionscontrolling ohn Grnzn Das Knnzahlnsystm für di Frtigung nach VDMA-Einhitsblatt 66412 und mhr Alls Wsntlich auf inn Blick Datn gibt s zuhauf.

Mehr

www.virusbuster.de ti g www.virusbuster.de

www.virusbuster.de ti g www.virusbuster.de Prislist www.virusbustr.d G ül ti g ab Ja nu ar 20 08 [ Ntto-Prislist ] www.virusbustr.d All Produkt untrlign dm End Usr Licnc Agrmnt (EULA). All Produkt könnn auf unbgrnzt Zit bnutzt wrdn, - dr Kund rhält

Mehr

Kryptologie am Voyage 200

Kryptologie am Voyage 200 Mag. Michal Schnidr, Krypologi am Voyag200 Khvnhüllrgymn. Linz Krypologi am Voyag 200 Sinn dr Vrschlüsslung is s, inn Tx (Klarx) so zu vrändrn, dass nur in auorisirr Empfängr in dr Lag is, dn Klarx zu

Mehr

Geldpolitik und Finanzmärkte

Geldpolitik und Finanzmärkte Gldpolitik und Finanzmärkt Di Wchslwirkung zwischn Gldpolitik und Finanzmärktn hat zwi Richtungn: Di Zntralbank binflusst Wrtpapirpris übr dn Zinssatz und übr Informationn, di si dn Finanzmärktn zur Vrfügung

Mehr

Kostenlosen Zugriff auf den Downloadbereich für ELOoffice bekommen Sie, wenn Sie Ihre Lizenz registrieren (Siehe Kapitel 5.2, Seite 28).

Kostenlosen Zugriff auf den Downloadbereich für ELOoffice bekommen Sie, wenn Sie Ihre Lizenz registrieren (Siehe Kapitel 5.2, Seite 28). 21 Si solltn nach Möglichkit immr di aktullstn Vrsionn intzn, bvor Si dn ELO-Support kontaktirn. Oft sind Prlm bi inm nun Updat schon bhn. 21.1 ELOoffic Downloads und Programmaktualisirungn Kostnlon Zugriff

Mehr

Workshop-Angebot 2015.

Workshop-Angebot 2015. Workshop-Angbot 2015. Stark ins Lbn. Untrstützt von dr Stiftung Kunst, Kultur und Sozials dr Sparda-Bank Südwst G www.sparda-sw.d/stark-ins-lbn SpSW_Pr_A5_Stark_ins_Lbn_2015_11_14.indd 1 INHALT VORWORT

Mehr

Kapitel 2: Finanzmärkte und Erwartungen. Makroökonomik I -Finanzmärkte und Erwartungen

Kapitel 2: Finanzmärkte und Erwartungen. Makroökonomik I -Finanzmärkte und Erwartungen Kapitl 2: Finanzmärkt und 1 /Finanzmärkt -Ausblick Anlihn Aktinmarkt 2 2.1 Anlihn I Anlih Ausfallrisiko Laufzit Staatsanlihn Untrnhmnsanlihn Risikoprämi: Zinsdiffrnz zwischn inr blibign Anlih und dr Anlih

Mehr

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum.

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum. Schlussprüfung 2010 büroassistntin und büroassistnt Schulischs Qualifikationsvrfahrn 1 EBA information kommunikation IKA administration Sri 1/2 Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung und Bwrtung Erricht

Mehr

URBANE PERSPEKTIVEN NACHHALTIGE QUARTIERSENTWICKLUNG IM DORTMUNDER ALTHOFFBLOCK

URBANE PERSPEKTIVEN NACHHALTIGE QUARTIERSENTWICKLUNG IM DORTMUNDER ALTHOFFBLOCK URBANE PERSPEKTIVEN NACHHALTIGE QUARTIERSENTWICKLUNG IM DORTMUNDER ALTHOFFBLOCK GANZHEITLICHE PLANUNG FÜR MENSCH UND QUARTIER Di zitgmä Entwicklung gwachsnr Quartir vrlangt in ganzhitlich Stratgi und di

Mehr

Bildungsstudie: Digitale Medien in der Schule

Bildungsstudie: Digitale Medien in der Schule Ein Studi dr Initiativ D21, durchgführt von TNS Infratst Ein Sondrstudi im Rahmn ds Bildungsstudi: Digital Mdin in dr Schul mit frundlichr Untrstützung von Bildungsstudi: Digital Mdin in dr Schul Dr

Mehr

Eine Sonderstudie im Rahmen des

Eine Sonderstudie im Rahmen des Ein Studi dr Initiativ D21, durchgführt von TNS Infratst Ein Sondrstudi im Rahmn ds Govrnmnt Monitor 2010 Bürgr und Staat. Bzihung gstört? mit frundlichr Untrstützung von Govrnmnt Monitor 2010 Bürgr und

Mehr

EBA SERIE 2/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2012 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT

EBA SERIE 2/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2012 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHLUSSPRÜFUNG 2012 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN 1 EBA INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SERIE 2/2 Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung PUNKTE

Mehr

Inbetriebnahme und Bedienung Internet-Telefonie-Adapter

Inbetriebnahme und Bedienung Internet-Telefonie-Adapter Inbtribnahm und Bdinung Intrnt-Tlfoni-Adaptr 884261 01 08/04 Funktionn und Listungsmrkmal Intrnt-Tlfoni (Voic ovr IP) mit n (Aurswald o an Hrstllr) -> Sit 2 - mit alln intrnn Tilnhmrn kostnlos 1 übr das

Mehr

Eine kurze Einführung. 2011 Xpert-Design Software

Eine kurze Einführung. 2011 Xpert-Design Software Ein kurz Einführung 2 1 Xprt-Timr Mobil Handbuch Erst Übrsicht / Einsatzbrich Xprt-Timr MOBIL ist in Projktzitrfassung für untrwgs. Si soll dn Anwndr dabi untrstützn zu vrfolgn, auf wlch Tätigkit wivil

Mehr

Mehr Leistung bei Demenz

Mehr Leistung bei Demenz Sondrdruck aus Finanztst 3/2011 Mhr Listung bi Dmnz Sondrdruck Pflgrntnvrsichrungn. Si sind vil turr als andr Policn für dn Pflgfall. Dafür bitn si mhr Flxibilität und mhr Gld bi Dmnz. Dr Uhrntst wird

Mehr

Arbeitsrecht und Kirche

Arbeitsrecht und Kirche Arbitsrcht und Kirch Z i t s c h r i f t f ü r M i t a r b i t r v r t r t u n g n 3 2 0 1 0 A u K Kirch Arbitsrcht und Foto: www.pixlio.d aus dm Inhalt 702 74 Diakoni sprrt aus Di Nbntätigkit im Arbitsvrhältnis

Mehr

P R Ä S E N T A T I O N S S Y S T E M E

P R Ä S E N T A T I O N S S Y S T E M E Clvrtouch LCD Intraktiv-Monitor Di Sahara Clvrtouch LCD Produktfamili bitt in groß Auswahl intraktivr Multitouch-Monitor mit Bilddiagonaln von 32 bis 82. Dr Einsatz modrnstr Touch-Tchnologi garantirt intuitiv

Mehr

Diplomarbeit Verteidigung

Diplomarbeit Verteidigung iplomarbit Vrtidigung Mikrocontrollrgstützt Slbstorganisationsprinzipin rkonfigurirbarr Rchnrsystm am Bispil dr Xilinx FPGA-Architktur Falk Nidrlin s6838029@inf.tu-drsdn.d 1 nstitut für chnisch nformatik

Mehr

Eine Sonderstudie im Rahmen des

Eine Sonderstudie im Rahmen des Ein Studi dr Initiativ D21, durchgführt von TNS Infratst Ein Sondrstudi im Rahmn ds Onlin-Banking Mit Sichrhit! Vrtraun und Sichrhitsbwusstsin bi Bankgschäftn im Intrnt mit frundlichr Untrstützung von

Mehr

Wissenschaftliche Weiterbildung in Deutschland Eine Marktanalyse am Beispiel betriebliche Bildung unter dem Fokus der Angebotsstrukturen

Wissenschaftliche Weiterbildung in Deutschland Eine Marktanalyse am Beispiel betriebliche Bildung unter dem Fokus der Angebotsstrukturen Wissnschaftlich Witrbildung in Dutschland Ein Marktanalys am Bispil btriblich Bildung untr dm Fokus dr Angbotsstrukturn Stfani Konrad, Mlani Mittlstädt Lhrstuhl für Wirtschafts- und Gründungspädagogik

Mehr

Auswertung P2-60 Transistor- und Operationsverstärker

Auswertung P2-60 Transistor- und Operationsverstärker Auswrtung P2-60 Trnsistor- und Oprtionsrstärkr Michl Prim & Tobis Volknndt 26. Juni 2006 Aufgb 1.1 Einstufigr Trnsistorrstärkr Wir butn di Schltung gmäß Bild 1 uf, wobi wir dn 4,7µ F Kondnstor, sttt ds

Mehr

Erste Hilfe im Ausland

Erste Hilfe im Ausland Erst Hilf im Ausland Ambulant ärztlich Bhandlungn, Röntgndiagnostik und Oprationn Auslandsris-Kranknvrsichrung. Vil Vrsichrr habn ihr Tarif vrbssrt. ur Tstsigr ist di Allianz. Di Auslandsris- Kranknvrsichrung

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Untrnhmnspräsntation MBB Industris AG Brlin Dutschs Eignkapitalforum 2010 Frankfurt am Main Sit 1 AGENDA Übrblick Gschäftsntwicklung Finanzknnzahln Aktinkursntwicklung Ausblick Sit 2 AGENDA Übrblick Gschäftsntwicklung

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung B. Besonderer Teil 43 Bachelor-Studiengang Software Engineering (SE-B)

Studien- und Prüfungsordnung B. Besonderer Teil 43 Bachelor-Studiengang Software Engineering (SE-B) tudin- und Prüfungsordnung B. Bsondrr Til 43 Bachlor-tudingang oftwar Enginring (E-B) () Dr Gsatufang dr für dn rfolgrichn Abschluss ds tudius rfordrlichn Lhrvranstaltungn bträgt 0 strwochnstundn. () Di

Mehr

Bedienungsanleitung. DSLT (Vorabversion vom 29.01.2001)

Bedienungsanleitung. DSLT (Vorabversion vom 29.01.2001) Bdinungsnlitung für DSLT (Vorbvrsion vom 29.01.2001) Inhlt pprtnsichtn...2 llgmins Löschn von Funktionn...3 nrufumlitung / nrufwitrlitung...3 nruf Bntwortn (xtrn)...4 nruf Bntwortn (intrn)...5 Extrn Gspräch

Mehr

ANTRAG AUF PRIVATE VORSORGE

ANTRAG AUF PRIVATE VORSORGE ntn- rngskann is r- ags- s n g gilt ägn ninrn si owi n r rma, agsnicht z. B. hrr gung bn, knit. ung, inr itrn für untr ilung un t un n. In h i ngsh ist ihrr sfall ngn zahntn Ihrr rt zu n zur onn t hat,

Mehr

Public-key Zertifizierung

Public-key Zertifizierung Public-ky Zrtifizirung!!Motivation: Trudy spilt Bob inn Pizza-Strich Folin und Systm II Inhalt aus!6. Problm: Di - Computr Ntworking: A - Trudy bstllt pr -mail: Lib Pizzria, schick mir bitt TopSchindlhaur

Mehr

EBA SERIE 2/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2014 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT

EBA SERIE 2/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2014 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHLUSSPRÜFUNG 04 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN EBA INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SERIE / Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung PUNKTE UND BEWERTUNG

Mehr

BUND INTERNATIONALER DETEKTIVE Private Ermittlungen im internationalen Verbund

BUND INTERNATIONALER DETEKTIVE Private Ermittlungen im internationalen Verbund 1960-2010 Bwisn I nformirn Dokumntirn Privat Ermittlungn im intrnationaln rbund 1 9 6 0 50 2 0 1 0 JAHRE 50 Jahr BID Bund Intrnationalr Dtktiv 1 Obrbürgrmistr Willkommn in Kassl Shr ghrt Damn und Hrrn,

Mehr

Fasten stillt den Hunger unserer Zeit

Fasten stillt den Hunger unserer Zeit W i r k u n g s b r i c h t 2 0 1 4 Fastn stillt dn Hungr unsrr Zit 1 Dr Gsundhitsfördrr östrrichisch gsllschaft ggf für gsundhitsfördrung Hilfastn. Und Si fühln sich wi nugborn. Wi alls bgann Alls bgann

Mehr

Geschäftsbericht 2011

Geschäftsbericht 2011 Dutsch Bank Grupp Strbkass Gschäftsbricht 2011 Strbkass für di Angstlltn dr Dutsch Bank-Grupp Dutsch Bank Grupp Strbkass Gschäftsbricht 2011 Strbkass für di Angstlltn dr Dutsch Bank-Grupp Gschäftsbricht

Mehr

... für den Fall der Fälle Eine kleine Rechtshilfe für ein klares Nein zu Überstunden

... für den Fall der Fälle Eine kleine Rechtshilfe für ein klares Nein zu Überstunden Du musst nicht im Fri rrichbar sin. Du musst nicht in dinr Frizit mit Vorgstztn Dinstgspräch führn. Du musst kin KollgInnn zu Haus anrufn. Du musst in dinr Frizit nicht dinstfähig und fahrtauglich sin.

Mehr

3 Devisenmarkt und Wechselkurs

3 Devisenmarkt und Wechselkurs 3 Dvisnmarkt und Wchslkurs Litratur: Gandolfo [2003, Chaptr I,2, I.3.1 3.3, I.4, IV.21] Cavs t al. [2002, Chaptr 21.4] Krugman & Obstfld [2004, Kapitl 13, 18.4, 18.7, 20.1 2] Jarchow & Rühmann [2000, Kap.

Mehr

Honorarberatung wird salonfähig.

Honorarberatung wird salonfähig. Honorarbratung wird salonfähig. Wir sind Zukunft. Durch provisionsfri Nttoprodukt und lbnsbglitnd Tarifmodll lgn wir brits hut dn Grundstin für di Altrsvorsorg von morgn. www.mylif-lbn.d Honorarbratung:

Mehr

Arbeitsrecht und. Kirche. Erdbeben in der Diakonie: Das Ende der Leiharbeit. Das Allgemeine Gleichstellungsgesetz

Arbeitsrecht und. Kirche. Erdbeben in der Diakonie: Das Ende der Leiharbeit. Das Allgemeine Gleichstellungsgesetz Arbitsrcht und Zitschrift für Mitarbitrvrtrtungn Kirch 4 2006 A u K Kirch Arbitsrcht und aus dm Inhalt 86 89 92 95 Erdbbn in dr Diaoni: Das End dr Liharbit Das Allgmin Glichstllungsgstz Warum Jann d Arc

Mehr

Sensorik. Praktikum Halbleiterbauelemente. B i p o l a r e T r a n s i s t o r e n

Sensorik. Praktikum Halbleiterbauelemente. B i p o l a r e T r a n s i s t o r e n Snsorik Praktikum Halblitrbaulmnt i p o l a r T r a n s i s t o r n 1 Grundlagn... 2 1.1 Struktur und Wirkungsprinzip ds Transistors... 2 1.2 Arbitswis dr Transistorn... 3 1.3 Einstllung ds Arbitspunkts...

Mehr

2015-16. Dipl. Marketingleiter/in SGBS. Master Diplome St.Gallen. Studienbeginne: 6. Juli 2015 5. Oktober 2015 4. Januar 2016 4.

2015-16. Dipl. Marketingleiter/in SGBS. Master Diplome St.Gallen. Studienbeginne: 6. Juli 2015 5. Oktober 2015 4. Januar 2016 4. St. Ga ll r B u s i n s s S c h o o l DIPLOMAUSBILDUNGEN FÜR MANAGER/INNEN 2015-16 Dipl. Marktinglitr/in SGBS Di Diplomlhrgäng dr St.Gallr Businss School Anspruchsvoll und praxisnah Aus- & Witrbildung

Mehr

TI II. Sommersemester 2008 Prof. Dr. Mesut Güneş 5. Exercise with Solutions

TI II. Sommersemester 2008 Prof. Dr. Mesut Güneş 5. Exercise with Solutions Distributd mbddd 5. Exrcis with olutions Problm 1: Glitkomma-Darstllung (2+2+2+2+2+2=12) Ghn i bi dr binärn Glitkommadarstllung von 2-Byt großn Zahln aus. Dr Charaktristik sthn 4 Bit zur Vrfügung, dr Mantiss

Mehr

Wie kalkuliere ich meine IT-Kosten (Standard Software as a Service versus klassischer Individual-Software)?

Wie kalkuliere ich meine IT-Kosten (Standard Software as a Service versus klassischer Individual-Software)? Wi kalkulir ich min IT-Kostn (Standard Softwar as a Srvic vrsus klassischr Individual-Softwar)? Dr. Wolfgang Walz, Vorstand IBIS Prof. Thom AG Übrblick Forschungsplattform IBIS Labs Potnzial dr nustn Softwargnration

Mehr

Arbeitsrecht und Z e i t s c h r i f t f ü r M i t a r b e i t e r v e r t r e t u n g e n

Arbeitsrecht und Z e i t s c h r i f t f ü r M i t a r b e i t e r v e r t r e t u n g e n Arbitsrcht und Z i t s c h r i f t f ü r M i t a r b i t r v r t r t u n g n Kirch 2 2 0 1 3 Kirch Arbitsrcht und Foto: Christian Janßn aus dm Inhalt 42 46 49 55 Ohnmacht nin dan! Firtag vrbraucht Urlaubstag?

Mehr

Lieber ohne Förderung

Lieber ohne Förderung Libr ohn Fördrung Pflgtaggld. Gut Pflgtaggldvrsichrungn könnn di Finanzlück im Pflgfall schlißn. Di staatlich gfördrt Vorsorg taugt abr wnig. Di gstzlich Pflgvrsichrung wird auch künftig nur inn Til dr

Mehr

Arbeitsrecht und. Kirche

Arbeitsrecht und. Kirche Arbitsrcht und Zitschrift für Mitarbitrvrtrtungn Kirch 3 2007 A u K Kirch Arbitsrcht und aus dm Inhalt 61 65 69 75 79 Auch mit dn ignn Intrssn idntifizirn Erfahrungn inr Mitarbitrvrtrtung mit dr Schlißung

Mehr

Selbstauskunft Frau Jane Doe (33)

Selbstauskunft Frau Jane Doe (33) Slbstuskunt Fru Jn Do (33) bmtr@myrlid.com public srvnt Bmtr 2.500 ID: #9IDYET 100%ţ Übrsicht Prson Arbitsvrhältnis Einkommn Allg. Angbn Mithistori Dokumnt Prsönlich Dtn gborn m 31. Dzmbr 1981 Bru Bmtr

Mehr

Nimm Dir ein paar Minuten Zeit für mich!

Nimm Dir ein paar Minuten Zeit für mich! Nimm Dir in paar Minutn Zit für mich! Patnschaft vrbindt. www.worldvision.at WENIGE MINUTEN VERÄNDERN EIN GANZES LEBEN. Es daurt ungfähr zhn Minutn, um dis Broschür zu lsn. Und witr fünf Minutn, um in

Mehr

Häufig gestellte Fragen zu REACH und CLP (Version 1.0 01. April 2010)

Häufig gestellte Fragen zu REACH und CLP (Version 1.0 01. April 2010) Häufig gstllt Fragn zu REACH und CLP (Vrsion 1.0 01. April 2010) REACH-CLP Hd Bundsanstalt für Arbitsschutz und Arbitsmdizin (BAuA) - Dortmund National Auunftsstll dr Bundsbhördn Zi Vrordnungn in Auunftsstll

Mehr

Geschäftsbericht 2012

Geschäftsbericht 2012 Dutsch Bank Grupp Strbkass Gschäftsbricht 2012 Strbkass für di Angstlltn dr Dutsch Bank-Grupp Dutsch Bank Grupp Strbkass Gschäftsbricht 2012 Strbkass für di Angstlltn dr Dutsch Bank-Grupp Gschäftsbricht

Mehr

Vorstellung des Master-Studienprogramms CFO. Controlling und Finanzen in Osnabrück

Vorstellung des Master-Studienprogramms CFO. Controlling und Finanzen in Osnabrück Vorstllung ds Mastr-tudinprogras CFO Controlling und Finanzn in Osnabrück Mastr CFO MA Dr Mastr-tudingang CFO Controlling und Finanzn in Osnabrück britt i anhand von Praxisfälln auf di stratgiund kapitalarktorintirt

Mehr

Eine Sonderstudie im Rahmen des

Eine Sonderstudie im Rahmen des Ein Studi dr Initiativ D21, durchgführt von TNS Infratst Ein Sondrstudi im Rahmn ds Onlin-Banking Mit Sichrhit! Vrtraun und Sichrhitsbwusstsin bi Bankgschäftn im Intrnt mit frundlichr Untrstützung von

Mehr

In der Mathematik werden Wachstumsprozesse graphisch durch steigende Graphen dargestellt. Diese können linear oder kurvenförmig verlaufen.

In der Mathematik werden Wachstumsprozesse graphisch durch steigende Graphen dargestellt. Diese können linear oder kurvenförmig verlaufen. Vorbmrkungn Wachstum und Zrall (Jochn Pllatz 2013) Das Thma Eponntialunktionn ist in ignständigs Gbit in dr Mathmatik und wird in dr Schul in vrschidnn Stun untrrichtt. Einach Eponntialunktionn (Kapitl

Mehr

COSO Enterprise Risk Management Integrated Framework als internationale Benchmark für Risikomanagementsysteme

COSO Enterprise Risk Management Integrated Framework als internationale Benchmark für Risikomanagementsysteme COSO Entrpris Risk Mngmnt Intgrtd Frmwork ls intrntionl Bnchmrk für Risikomngmntsystm Ds Entrpris Risk Mngmnt Intgrtd Frmwork ds Committ of Sponsoring Orgniztions of th Trdwy Commission (COSO) wurd im

Mehr

HELFEN SIE UNS, IHRE NEUE BRAUEREI ZU FINANZIEREN!

HELFEN SIE UNS, IHRE NEUE BRAUEREI ZU FINANZIEREN! BIER VON HIER info 1/10 Brauri Unsr Bir Laufnstrass 16, 4053 Basl Tlfon 061 338 83 83 info@unsr-bir.ch www.unsr-bir.ch HELFEN SIE UNS, IHRE NEUE BRAUEREI ZU FINANZIEREN! Dr Countdown läuft, bis End Fbruar

Mehr

Fitness & Business Education

Fitness & Business Education t i Fitn & Buin Education i b l d u n g m i t P r p k t i A u v Dual Studium 2009 * * o n F i t n a c u d E n i u B & i Stark Partnr für in rfolgrich Zukunft b l i d u n g m i t P r p k t i A u v * * o

Mehr

Überblick über die Intel Virtualization Technology

Überblick über die Intel Virtualization Technology Übrblick übr di ntl Virtualization chnology hilo Vörtlr s7933688@mail.inf.tu-drsdn.d 1 nstitut für chnisch nformatik http://www.inf.tu-drsdn.d// 13.07.2005 Glidrung Einlitung Hardwar Virtualisirung ntl

Mehr

DER HECKBRIEF IMPRESSUM

DER HECKBRIEF IMPRESSUM DER HECKBRIEF Dinstag, 6. Oktobr 2015 STEFAN.HECK@BUNDESTAG.DE Ausgab 03/2015 di Flüchtlingsström stlln unsr Land vor in groß Hrausfordrung, villicht ist s di größt in dr Gschicht dr Bundsrpublik. Mhr

Mehr

Im Fokus: entrepreneur

Im Fokus: entrepreneur Sptmbr 2014 ntrprnur Im Fokus: Going Global Aus unsrn GschäftsfldrN... Rchtsbratung Btribsübrgang Dutschland Btribsübrgang Italin Sturbratung Mini On Stop Shop Tax Accounting Untrnhmns- und IT-Bratung

Mehr

on track Perspektiven in Landtechnik und Agribusiness Herbst/Winter Student 23 Jahre TU Braunschweig Landtechnik 8. Semester

on track Perspektiven in Landtechnik und Agribusiness Herbst/Winter Student 23 Jahre TU Braunschweig Landtechnik 8. Semester on track 2 Prspktivn in Landtchnik und Agribusinss Hrbst/Wintr Studnt 24 Jahr FH Köln Maschinnbau 6. Smstr 2011 Studnt 23 Jahr TU Braunschwig Landtchnik 8. Smstr Studntin 22 Jahr FH Osnabrück Landwirtschaft

Mehr

Wir sind Ihr kompetenter Partner für Netzwerke IT-Dienstleistungen und IT-Security

Wir sind Ihr kompetenter Partner für Netzwerke IT-Dienstleistungen und IT-Security ...and your n works Wir sind Ihr kompnr Parnr für Nzwrk IT-Dinslisungn und IT-Scuriy Profil Als profssionllr Sysmhaus-Parnr für IT-Sysm vrwirklichn wir abgsimm Lösungn aus dn Brichn Nzwrk, IT-Srvics und

Mehr

Notstromversorgung für ein sicheres Zuhause

Notstromversorgung für ein sicheres Zuhause Powr s Notstromvrsorgung für in sichrs Zuhaus www.ndrssstromrzugr.d tromausfäll sind aktullr dnn j... Vrursacht durch Naturkatastrophn, chnchaos odr vraltt Litungsntz. Ganz Ort sitzn im Dunkln obwohl di

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Mobility Genossenschaft (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Mobility Genossenschaft (AGB) Allgmin Gshätsbdingungn dr Mobility Gnossnsht (AGB) Ein pr Rgln vil, zuridn Mobility-Kundinnn und -Kundn. Einh ir sin Lib Mobility-Kundin Libr Mobility-Kund Mobil sin mit Mobility ist inh rsrvirn, instign,

Mehr

Online-Marketing Fluch oder Segen für Ihr Business?

Online-Marketing Fluch oder Segen für Ihr Business? Onlin-Markting Fluch odr Sgn für Ihr Businss? Dirk Castn & Thomas Hntz Gschäftsführnd Gsllschaftr Public-Connct GmbH Wisloch IHK Mannhim 13. Juli 2015 Hrzlich Willkommn zum Branchnforum Haushaltsnah Dinstlistungn

Mehr

Adlershof und Energieeffizienz : Hat das etwas miteinander zu tun?

Adlershof und Energieeffizienz : Hat das etwas miteinander zu tun? und Enrgiffizinz : Hat das twas mitinandr zu tun? Wlch Roll spilt Enrgiffizinz in Ihrm Untrnhmn? Wo lign Effizinzpotnzial? Wr kann was tun, um vorhandn Knackpunkt zu bwältign? Wi ist Ihr Vision für in

Mehr

Versicherten, 14 Millionen. Zahnversiche- rung. Die Zahl hat. 14 Millionen. Zahnzusatzversi- cherung.die Zahl dieser. 540 Euro. Die.

Versicherten, 14 Millionen. Zahnversiche- rung. Die Zahl hat. 14 Millionen. Zahnzusatzversi- cherung.die Zahl dieser. 540 Euro. Die. Rund Proznt Nahzu dr Millionn Vrsichrtn, di im Jahr gstzlich Vrsichrt 0 Zahnrsatz bkommn habn, habn in privat hattn Zahnvrsich- ihr Bonushft rung. Di Zahl hat mhr als zhn Jahr lücknlos sich sit 00 - gführt.

Mehr

Beschleunigung des SSL Handshake durch Stapelverarbeitung

Beschleunigung des SSL Handshake durch Stapelverarbeitung Bschlunigung ds SS Handshak durch Staplrarbitung Andras Frass a.frass@pifrasso.d Tchnisch Unirsität Braunschwig Nach inr Vröffntlichung on Hoa Shacha und Dan Bonh: Iproing SS Handshak Prforanc ia Batching

Mehr

dre i Wer bleibt schreibt Schwarzes Brett: Nimm dir die Pause! Eine Frage Kollaps droht www.verdi-drei.de Nr. 34_Juli 2010

dre i Wer bleibt schreibt Schwarzes Brett: Nimm dir die Pause! Eine Frage Kollaps droht www.verdi-drei.de Nr. 34_Juli 2010 Nr. 34_Juli 2010 www.vrdi-dri.d VER.DI FACHBEREICH 3 GESUNDHEIT, SOZIALE DIENSTE, WOHLFAHRT UND KIRCHEN dr i 34 Ganz vorn Ein Frag Ganz im Wstn dr Rpublik, da, wo sich di Rgirungskoalition nach Jamaika

Mehr

Alles korrekt verbucht?

Alles korrekt verbucht? 5.12..2014 // H 46794 // 17. JAHRGANG // WWW.CAREKONKRET.NET Di Softwar für Sozial Dinstlistr DIE WOCHENZEITUNG FÜR ENTSCHEIDER IN DER PFLEGE // AUSGABE 49 SEITE 2 // THEMA DER WOCHE Zahngsundhit Ein schlchts

Mehr

Heizstrom für Nachtspeicher

Heizstrom für Nachtspeicher Zusatzinformation Hizstrom für achtspichr Dis Firmn bitn für n an Kundn mit gminsamr Mssung von Haushalt- und Hizstrom sowi Zwitarifzählr könnn prüfn, ob sich in Wchsl zu disn Firmn lohnt. / ntrntadrss

Mehr

Gut gepflegt im eigenen Zuhause

Gut gepflegt im eigenen Zuhause Gut gpflgt im ignn Zuhaus Ein Litfadn für di Organisation dr flg im häuslichn Brich 1 Amt für Famili und Sozials Haftungsausschluss: Di Landshauptstadt Kil übrnimmt kinrli Gwähr für di Aktualität, Korrkthit,

Mehr

Ticket-Systeme im Vergleich

Ticket-Systeme im Vergleich 1 Nr. 16 Adacor Branchninformation Ausgab 16 APRIL 2013 Systmatisch Kommunikation licht gmacht Tickt-Systm im Vrglich Tchnologi Di ADACOR-Cloud aus tchnischr Sicht Scurity Awarnss ADACOR stärkt Sichrhitsbwusstsin

Mehr

e n e a Chancenzuschaf

e n e a Chancenzuschaf s p a n, um n uch Sp a n, u m n u Chancnzuschaf f n m i al b Li ag Landt Konsol i di ungsst at gi dfdplandt agsf akt i on 2013bi s2017 f dpf akt i onn w. d 2013 2014 2015 2016 2017 in Mio. Euo 1. Mhinnahmn

Mehr

Berufs - unfähigkeit. Steuervorteile mit Handy und PC 53. Sehr gute Versicherungen

Berufs - unfähigkeit. Steuervorteile mit Handy und PC 53. Sehr gute Versicherungen Titl Sondrdruck aus Finanztst 7/2013 7/2013 Sturvortil mit Handy und PC 53 Sparrfall Postbank 22 Bank vrschlchtrt Angbot laufnd Praxistst Baufinanzirung 38 Angbot und Bratung gut? Sltn, abr möglich! Krankntaggld

Mehr

Sonderdruck für BAD NEWS PROZESS IN DE. www.codecentric.de ARCHITEKTURE. Der Mensch ist ice asynchroner S

Sonderdruck für BAD NEWS PROZESS IN DE. www.codecentric.de ARCHITEKTURE. Der Mensch ist ice asynchroner S 3.2010 xprtnwissn für it-architktn, projktlitr und bratr Wintr: ht Di Wlt st nicht still. E S S E Z PRO? n wnigr sin h c s is b in s Darf ssgschäftsproz rnzn von Nutzn und G managmnt S, W E N D O O G :

Mehr

NEU. für Ih. PPL 10.0 PASCHAL-Plan light. Jetzt in 3D und mit kompletter Bauhofverwaltung

NEU. für Ih. PPL 10.0 PASCHAL-Plan light. Jetzt in 3D und mit kompletter Bauhofverwaltung Jtzt t stn! 60 40 O nlin -T w w w.p stzugng u ntr pl- clo ud.co m 40 60 45 135 135 135 45 135 l r t n z Di g n u s ö L r n w t f b o S g f u l h c S r für Ih 25 25 75 40 40 75 NEU PPL 10.0 PASCHAL-Pln

Mehr

Mobile Business Management von mobiler IT in Unternehmen

Mobile Business Management von mobiler IT in Unternehmen M o b i l B u s i n s s M a n a g m n t v o nm o b i l ri T i nu n t r n h m n T. S a m m r A. B a c k T. Wa l t r Thomas Sammr Andra Back Thomas Waltr Mobil Businss Managmnt von mobilr IT in Untrnhmn

Mehr

RZ Schulen - Rechenzentrum Schulen

RZ Schulen - Rechenzentrum Schulen strdriv = "\\rzschuln.local\01fs\global\schulkris\schulkrisnd\lassnd" RZ Schuln - Rchnzntrum Schuln oshllapplication.namspac(":\").slf.nam = "lassnlaufwrk lassnd" in ls dn vrschidnn Fächrn bssr rrichn.

Mehr

Waldverband. aktuell. Erfahrungsbericht Waldbetreuung. Krananhänger. Wald unter Wilddruck? 3/2012. Worauf beim Kauf geachtet werden sollte

Waldverband. aktuell. Erfahrungsbericht Waldbetreuung. Krananhänger. Wald unter Wilddruck? 3/2012. Worauf beim Kauf geachtet werden sollte BÄUERLICHER WALDBESITZER. a VERBAND t Waldvrband w w w. w a l d v 3/2012 r b a n d - o o OÖ aktull Erfahrungsbricht Waldbtruung Krananhängr Worauf bim Kauf gachtt wrdn sollt Wald untr Wilddruck? Jagdlich

Mehr

s Sparkasse Westmünsterland Großes Gewinnspiel Kultur und Dolce Gewinnen Sie eine in die Ewige Stadt für die Sparlotterie!

s Sparkasse Westmünsterland Großes Gewinnspiel Kultur und Dolce Gewinnen Sie eine in die Ewige Stadt für die Sparlotterie! AUSGABE 9 s Sparkass Wstmünstrland Frühjahr 2011 MODERNISIEREN NEUER BAURATGEBER Ausgab 2011 hn n Cl vr wo B sfl d Enrgisparinfo mit rgionaln Dr Bauratgbr Großs Gwinnspil Kultur und Dolc Gwinnn Si in in

Mehr

Der Ökonom Eugen Böhm von Bawerk (1851 1914) ergänzte Mengers Lehre durch die ebenfalls subjektivistische

Der Ökonom Eugen Böhm von Bawerk (1851 1914) ergänzte Mengers Lehre durch die ebenfalls subjektivistische Titlthma» ÖKONOMISCHE KONTROVERSEN Von OLIVER JANICH Stlln Si sich vor, Si ghn in dn Suprmarkt, um in Flasch Minralwassr zu kaufn und di Vrkäufrin vrlangt 20 Euro. Si würdn ihr dn Vogl zign und inn andrn

Mehr

N 48-12.2014. Wir arbeiten nicht mit Definitionsmacht Kobanê - Ein Interview mit der DAF Zu den Ereignissen in Ferguson

N 48-12.2014. Wir arbeiten nicht mit Definitionsmacht Kobanê - Ein Interview mit der DAF Zu den Ereignissen in Ferguson N 48-12.2014 Wir arbitn nicht mit Dfinitionsmacht Kobanê - Ein Intrviw mit dr DAF Zu dn Erignissn in Frguson 02 03 Editorial Hohoho, all Jahr widr ght slbigs zu End. Währnd di mistn unsrr gschätztn Lsr*innn

Mehr

Deckel. TiP.de SPORTSBARS. der Goalgetter für. und Wettbüros. Adress-Tool + SMS-Reminder + Sales-Pusher. Wie heißt der Trainer vom FC Barcelona?

Deckel. TiP.de SPORTSBARS. der Goalgetter für. und Wettbüros. Adress-Tool + SMS-Reminder + Sales-Pusher. Wie heißt der Trainer vom FC Barcelona? Dckl ComX GmbH & Co. KG TiP.d Wi hißt dr Trainr vom FC Barclona? b) Chritoph Daum Snd in SMS mit: "Trainr a" odr "Trainr b" an di 83111 (0,49 / SMS) in Ri zum Champion-Lagu-Final Dckl-TIP.d - urop.community-dign

Mehr