Bund I nternationaler Detektive

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bund I nternationaler Detektive"

Transkript

1 BUND INTERNATIONALER DETEKTIE Bund I ntrnationalr Dtktiv Bwisn Informirn Dokumntirn R I C H T L I N I E ZUR QUALITÄTSSICHERUNG PRIATER ERMITTLUNGSDIENSTLEISTUNGEN DURCH DETEKTIE

2 BID Bund Intrnationalr Dtktiv RICHTLINIE DE 60 TEKTIE BUND I 19 LER NA ERNATIO NT ZUR QUALITÄTSSICHERUNG PRIATER ERMITTLUNGSDIENSTLEISTUNGEN DURCH DETEKTIE s a D Imprssum Präsidnt: izpräsidnt: izpräsidnt: izpräsidnt / Prss: Schatzmistr: Mitglid ds Präsidiums: Engin Akbag, Andras Him, Karl Partsch, Klaus-Ditr Matschk, Rnè Michal, Rchtsanwalt Dr. Grhard Grünr, Mitglidschaftn: IKD - Intrnational Kommission dr Dtktiv-rbänd SW - rinigung für di Sichrhit dr Wirtschaft.., Mainz Zntral zur Bkämpfung unlautrn Wttbwrbs.., Frankfurt/Main rk w tz N Bund Intrnationalr Dtktiv.. Amtsgricht Brlin-Charlottnburg, R Lrchnwg Lohra Gschäftsführr: Dtlf Jordan Gschäftsstll: Tl.: Fax: Mail: Intrnt: (0) (0)

3 Inhalt Präambl Zwckbstimmung Grundlagn Mitglidschaft im BID Pflichtn dr Mitglidr Allgmin Brufspflichtn rhältnis zum Auftraggbr Brichtrstattung Prisgstaltung und Rchnungslgung Bschwrdvrfahrn rhaltn ggnübr Bhördn und Grichtn Buchführung und Datnschutz Wrbung und Mdinarbit rhältnis zu Mitarbitrn Bruflich Aus- und Fortbildung Erfordrnis dr Anglichung an uropäisch Qualifikationn Ordnungn und Grmin ds BID CODE OF ETHICS dr Intrnationaln Kommission dr Dtktivvrbänd (IKD)

4 BUND INTERNATIONALER DETEKTIE RICHTLINIE ZUR QUALITÄTSSICHERUNG PRIATER ERMITTLUNGSDIENSTLEISTUNGEN DURCH DETEKTIE PRÄAMBLE Diss Dokumnt binhaltt brufsthisch Grundsätz und Standsrgln. Si wrdn gminsam vrtrtn von dn Brufsvrbändn Bundsvrband Dutschr Dtktiv.. (BDD) und Bund Intrnationalr Dtktiv.. (BID). Txtlich Abwichungn zwischn dn Qualitätssichrungskonzptn dr bidn rbänd rgbn sich aus Untrschidn in dn jwilign Satzungn und Ordnungn. Dis brührn jdoch nicht di Krngdankn disr Richtlini. ZWECKBESTIMMUNG Dr BID stzt di Richtlini zur Qualitätssichrung privatr Ermittlungsdinstlistungn ggnübr sinn rbandsmitglidrn durch. Dr Gstzgbr ordnt di privatn Ermittlungn dm Dtktigwrb zu mit dr Brufsbzichnung Dtktiv bzw. Privatdtktiv. Di Zugangsvorausstzungn sind im 14 dr Gwrbordnung (GwO) grglt. Auf Grund dr bsondrn rtraunsstllung, di di dtktivisch Dinstlistung innimmt, wird di privat Ermittlungstätigkit als übrwachungspflichtigs Gwrb gmäß 38 dr GwO ingstuft (rtraunsgwrb) Di im 38 GwO fstglgtn Zuvrlässigkitsnachwis (Polizilichs Führungszugnis Blgart Null, Auskunft aus dm Gwrbzntralrgistr) tragn allrdings nicht dn tatsächlichn Erfordrnissn Rchnung. Es wrdn wdr öffntlich anrkannt Ausbildungsnormirungn im Sinn ds Brufsbildungsgstzs noch in Rchtsschutz für di Brufsbzichnung vorgschribn. Um disn Ansprüchn grcht zu wrdn, wirkt dr BID im Rahmn sinr Möglichkitn und auf dr Grundlag dr Brufsordnung für Dtktiv in Dutschland maßgblich auf di Einhaltung Qualitätsbinflussndr Komptnz- und Listungsstandards sowi Stands- und Ethikrgln. Sit 4

5 Zwckbstimmung und Grundlagn Di rfordrlich Qualität invstigativr Dinstlistungn wird übr di brufsständischn Rglungn ds BID gwährlistt sowi durch gzilt Aus- und Fortbildungsmaßnahmn ständig optimirt. Dr BID nimmt übr slbstvrpflichtnd Maßnahmn darauf Einfluss, dass das Anshn dr Dtktiv durch sriös sowi fachlich komptnt Arbit witr wächst und dr rtraunskrdit dr Klintn umfassnd rhaltn blibt. Damit folgt dr BID nicht nur dn Fordrungn dr Brufsordnung für Dtktiv in Dutschland sondrn gwährlistt, dass Ermittlungsdinstlistungn stts in hohr Qualität rbracht wrdn. Nachhaltig wird dadurch das Zil dr Intrnationaln Kommission dr Dtktivvrbänd (IKD) untrstützt, für di in dr Europäischn Union tätign Privatn Ermittlr / Dtktiv inn gminsamn uropäischn Qualifikationsstandard zu vrinbarn (Common Minimum Standard). GRUNDLAGEN Anpassung und modrn Witrntwicklung ds Brufsbilds dr Dtktiv wrdn als xistnzills Gbot durch dn BID - als inr dr maßgblichn Brufsvrbänd dr Branch dr Privatn Ermittlr in Dutschland - gminsam mit sinn Partnrn gfördrt. Di Durchstzung qualitätsbstimmndr Paramtr in dr Ermittlungsarbit sowi dr Stands- und Ethikrgln ntsprchn dr grundlgndn rbandsphilosophi ds BID. Sit sinm Bsthn schafft dr BID dmntsprchnd all rfordrlichn orausstzungn für in kontinuirlich Qualifizirung sinr Mitglidr. Dr Dtktiv von hut hat in sinr Tätigkit als Privatr Ermittlr inm bsondrn Anfordrungsprofil zu ntsprchn: Übrdurchschnittlichs Fachwissn, dtaillirt Knntniss übr di Grundzüg ds Rchts, spzill das Bhrrschn dr Jdrmann- und Notwhrrcht sowi ausgprägt positiv Wsnsmrkmal. Di Mitglidr ds BID habn dr Brufsordnung für Dtktiv in Dutschland zu ntsprchn. Sit 5

6 BUND INTERNATIONALER DETEKTIE RICHTLINIE ZUR QUALITÄTSSICHERUNG PRIATER ERMITTLUNGSDIENSTLEISTUNGEN DURCH DETEKTIE MITGLIEDSCHAFT IM BID Dm BID könnn Prsonn ab dm 24. Lbnsjahr als Mitglid bitrtn, di ihr gordntn prsönlichn und wirtschaftlichn rhältniss, bnso wi ihr prsönlich Zuvrlässigkit, Intgrität, Rchtskonformität und Bonität, blgn könnn. Aufgnommn wrdn Prsonn, di in Untrnhmn ds Auskunfti- und Dtktigwrbs slbst führn odr di in inm Untrnhmn disr Art arbitn, und mindstns in zwijährig praktisch Tätigkit im Ermittlungsbrich nachwisn könnn. Als gigntr Nachwis dr rfordrlichn Fachkund gilt dr rfolgrich Abschluss inr Qualifizirung bi dr ZENTRALSTELLE FÜR DIE AUSBILDUNG IM DETEKTIGEWERBE (ZAD), odr in vrglichbar, glichwrtig Ausbildung an inr vom BDD und BID gminsam anrkanntn Ausbildungsinrichtung. Bwrbrn, di übr in bruflich Qualifikation im rchtswissnschaftlichn Brich vrfügn odr im Brich dr Rchtspflg odr im bhördlichn Strafvrfolgungsbrich tätig warn, könnn ihr dtktivisch Fachkomptnz in inm vrbandsintrnn Aufnahmgspräch blgn. Übr di Aufnahm in dn rband ntschidt abschlißnd das Präsidium auf dr Grundlag dr bsthndn rbandsordnungn und in Abstimmung mit dn vrschidnn Grmin ds rbands. Dr dutsch Brufsdtktiv - im Sinn ds Gstzs in Gwrbtribndr - übt kin amtlichn odr bhördlichn Funktionn aus. Sin bruflichn Rcht und Pflichtn rgbn sich aus dn für di Allgminhit gltndn Gstz und orschriftn sowi dr hirzu ntwickltn Rchtsprchung. 1 Sit 6 1) Auszug aus dr Präambl dr Brufsordnung für Dtktiv in Dutschland

7 Mitglidschaft im BID und Pflichtn dr Mitglidr PFLICHTEN DER MITGLIEDER Di Brufsordnung für Dtktiv in Dutschland, di durch dn BID mitgtragn wird, rglt sit 1965 dtaillirt di Pflichtn für Privat Ermittlr, insbsondr di Sorgfalts-, Erldigungs- und Wahrhitspflicht. Es ist das grundlgnd Rglwrk, für di allgminn Brufspflichtn, das rhältnis zum Auftraggbr, das rhaltn vor Bhördn und Grichtn sowi di Brichtrstattung und di Abwicklung ds Auftrags. Di Mitglidr ds BID sind dazu vrpflichtt, dn Dtktivbruf ntsprchnd dn gstzlichn orschriftn und dr Satzung ds rbands inwandfri auszuübn sowi di Brufs- und all andrn Ordnungn anzurknnn und danach zu handln. Dtktiv sind rtraunsträgr bsondrr Art. Das von dr Allgminhit und dn jwilign Auftraggbrn in si gstzt rtraun bdarf hohr thischr, moralischr und fachkundlichr Ansprüch. Di dtktivisch Tätigkit gbitt, für sich und andr rantwortung zu übrnhmn und in hohs Maß an Eigninitiativ zu rbringn. Prsönlich Zuvrlässigkit und rtraunswürdigkit dr Brufsausübndn zähln hirzu bnso wi fachlich Eignung. 2 Grät in Mitglid unvrschuldt odr schuldhaft in rchtlich odr wirtschaftlich Konflikt, ist das Präsidium umghnd übr disn Sachvrhalt in Knntnis zu stzn. Sthn zuglich rchtlich Konsqunzn odr Sanktionn an, kann das Präsidium auf Antrag odr in Eigninitiativ Disziplinarmaßnahmn ggn das btroffn Mitglid rgrifn - bis hin zu dssn Ausschluss. 2) Auszug aus dm Brufsbildungsplan für Dtktiv in Dutschland Sit 7

8 BUND INTERNATIONALER DETEKTIE RICHTLINIE ZUR QUALITÄTSSICHERUNG PRIATER ERMITTLUNGSDIENSTLEISTUNGEN DURCH DETEKTIE ALLGEMEINE BERUFSPFLICHTEN 3 Dr Dtktiv hat sinn Bruf gwissnhaft mit brufsüblichr- und dr Sorgfalt ins ordntlichn Kaufmanns auszuübn. Er hat di ihm anvrtraut Wahrnhmung brchtigtr Intrssn sinr Auftraggbr nach bstr Sachkund, mit Entschidnhit und höchstr Objktivität und untr Ausschöpfung allr zur rfügung sthndn zulässign Mittl und Möglichkitn zu vrfolgn. Dr Dtktiv hat durch sorgfältigs und prmannts Studium dr inschlägign gstzlichn orschriftn, dr Rchtsprchung und dr brufsbzognn Fachlitratur sich übr sin Rcht und Pflichtn bi dr Brufsausübung, sowi nu Erknntniss, Mthodn, wissnschaftlich und tchnisch Hilfsmittl für di Brufsausübung zu untrrichtn. Dr Dtktiv, dr dis vrsäumt, nimmt in Gfährdung dr Intrssn sinr Klintn in Kauf und vrltzt somit sin Brufspflichtn. Dr Dtktiv ist rtraunsträgr. Er ist zu absolutr Diskrtion vrpflichtt, sowit orschriftn ds gltndn Rchts dm nicht ntggnsthn. ERHÄLTNIS ZUM AUFTRAGGEBER 4 Gschäftsbdingungn und Auftragsvrinbarungn, di ggn di Grundsätz von Tru und Glaubn odr di gutn Sittn vrstoßn, sind standswidrig. Empfohln wird di rwndung dr von dn Brufsvrbändn BDD und BID übrinstimmnd autorisirtn Gschäftsbdingungn. Das rchtlich bzw. brchtigt 5 Intrss ds Auftraggbrs ist zwingnd rfordrlich für di Entschidung ds Dtktivs, ob r dn Ermittlungsauftrag annhmn kann. Dahr ist r vrpflichtt, di Intrssnlagn ds Auftraggbrs mit größtmöglichr Sorgfalt zu prüfn. Di Barbitung von Aufträgn, di bi Anwndung gschäftsüblichr Sorgfalt di Gfahr inr rchts- und / odr vrfassungswidrign rwndung dr Brichtrstattung rknnn lassn, ist unzulässig und sittnwidrig. Erknnt in Dtktiv, dass di sachkundig Ausführung ins Auftrags mangls auftragsrfordrlichr Spzialknntniss, Fachkund, prsonllr odr tchnischr Hilfsmittl in Frag stht, ist r ghaltn, gignt Fachkräft hranzuzihn odr abr dn Auftrag abzulhnn. Sit 8 3) grglt in dr Brufsordnung für Dtktiv in Dutschland, 1-4 4) grglt in dr Brufsordnung für Dtktiv in Dutschland, 29, 31, 33, 36, 39, 40

9 Litgdankn dr Brufsordnung Ein Dtktiv, dr andrs handlt, nimmt zumindst grob fahrlässig, wnn nicht vorsätzlich, in Gfährdung dr Intrssn ds Auftraggbrs in Kauf solchs rhaltn ist standswidrig. Gtroffn rinbarungn und vrinbart Trmin, insbsondr in Prozssanglgnhitn, sind inzuhaltn. Das rhältnis zwischn Dtktiv und Auftraggbr ist in Truvrhältnis. Dshalb ist di Annahm odr Bibhaltung ins Auftrags in alln Fälln ausgschlossn, in dnn diss Truvrhältnis nicht bsthn kann. Dr Dtktiv darf nicht tätig wrdn, wnn r für in andr Parti in drslbn Sach im ntggngstztn Intrss tätig war odr ist. Dr Dtktiv hat jglichn Anschin inr lntrssnkollision zu vrmidn. 5) Ein brchtigts Intrss kann rchtlichr, wirtschaftlichr odr tatsächlichr Natur sin. Es ligt vor, wnn dr Auftraggbr in vrständigs, durch di Sachlag grchtfrtigts Intrss vrfolgt und diss in sich schlüssig, widrspruchsfri und plausibl darlgn kann. BERICHTERSTATTUNG 6 Dr Dtktiv ist sinm Auftraggbr ggnübr zu unbdingtr Wahrhit vrpflichtt. Jdr Bricht ist vom Inhalt hr mit größtr Sachlichkit und Objktivität abzufassn, so dass r jdrzit richtrlichr Prüfung standhält und di nthaltnn Tatsachnfststllungn im Prozssfall bidt wrdn könnn. Grundsätzlich ist schriftlich zu brichtn. Ermittlungsbricht und Auskünft solln so klar und unmissvrständlich formulirt wrdn, dass sich auch Prsonn ohn bsondr Sachkund in Urtil bildn könnn. Schlussfolgrungn und rmutungn müssn von Tatsachnfststllungn dutlich rknnbar untrschidn wrdn. Bi Bobachtungn und Fststllungn sind grundsätzlich gnau Zitbricht zu frtign, di Aufschluss übr dn gsamtn rlauf dr Tätigkit gbn. Ortsbzichnungn, Namn und Anschriftn sind vollständig und gnau anzuführn. Lichtbildr odr andr Bwismittl sind rfordrlichnfalls bizufügn. 6) grglt in dr Brufsordnung für Dtktiv in Dutschland, Sit 9

10 BUND INTERNATIONALER DETEKTIE RICHTLINIE ZUR QUALITÄTSSICHERUNG PRIATER ERMITTLUNGSDIENSTLEISTUNGEN DURCH DETEKTIE PREISGESTALTUNG UND RECHNUNGSLEGUNG 7 Grundsätzlich untrligt di Prisgstaltung zwischn Dtktiv und Auftraggbr dr frin rinbarung. Bi Auftragsannahm sind klar und unmissvrständlich schriftlich Kostnvrinbarungn zu trffn. Gschäftsüblich ist di rgütung gmäß Zitaufwand untr Hinzurchnung dr blgtn sachdinlichn Aufwndungn und Spsn odr abr di rinbarung ins Pauschalhonorars. Obwohl dr Dtktiv kin Garanti für dn Erfolg sinr Tätigkit gbn kann, ist di rinbarung ins Erfolgshonorars zulässig. Kostnvrinbarungn untr Ausbutung dr Notlag, ds Lichtsinns odr dr Unrfahrnhit ds Auftraggbrs sind standswidrig. Ebnso standswidrig handlt dr Dtktiv, dr sich odr Drittn für in Listung rmögnsvortil vrsprchn odr gwährn lässt, wlch dn Wrt dr Listung drgstalt übrstign, dass dn Umständn nach di rmögnsvortil in auffälligm Missvrhältnis zu dr Listung sthn. Di Prisgstaltung und Honorarvrinbarung hat dr Dinstlistung ntsprchnd angmssn zu sin. Als Richtschnur dinn di von dr Rchtsprchung bi Kostnrstattungsvrfahrn ntwickltn Grundsätz und di dabi als,,angmssn anrkanntn Bträg. Empfohln wird di rwndung dr von dn Brufsvrbändn BDD und BID übrinstimmnd autorisirtn Mustr- Dinstlistungsvrträg. BESCHWERDEERFAHREN 8 In Aufsichts- und Bschwrdsachn sind di Mitglidr ds BID vrpflichtt, dm orstand ds Brufsvrbands odr inm bauftragtn Mitglid ds Präsidiums fristgmäß Auskunft zu gbn und auf rlangn schriftlich Untrlagn vorzulgn. Wrdn im Kollgialvrkhr Mängl in dr Auftragsrldigung fstgstllt, di rltzung dr Brufsordnung, unzurichnd Sachkund odr grob Fahrlässigkit in dr Ausführung ds rtiltn Auftrags rknnn lassn, so ist im Intrss ds Sit 10 7) grglt in dr Brufsordnung für Dtktiv in Dutschland, ) grglt in dr Brufsordnung für Dtktiv in Dutschland, 18, 21, 24

11 Litgdankn dr Brufsordnung gsamtn Brufsstands dr orstand ds Brufsvrbands schriftlich mit dm Antrag um Abhilf zu untrrichtn. Bi Fststllung bgründtr sachlichr und prsönlichr Mängl habn di zuständign Grmin ds orstands pflichtgmäß zu prüfn, ob Prsonn, Brufsrfahrung und Btribsführung ds Kollgn, ggn dn sich di Bschwrd richtt, di Gwähr für umghnd Abstllung fstgstlltr Mängl bitn. Ergibt di Prüfung schwrwignd, insbsondr grob fahrlässig, odr vorsätzlich rltzungn dr bruflichn Sorgfaltspflicht und/odr rtragstru odr andr, das Anshn ds Brufsstands schädignd Handlungn odr Untrlassungn, so ist im Intrss ds Brufsstands das Ausschlußvrfahrn aus dm Brufsvrband zulässig. ERHALTEN GEGENÜBER BEHÖRDEN UND GERICHTEN 9 Im prsönlichn und schriftlichn rkhr mit Bhördn und Grichtn muss sich dr Dtktiv stts bwusst sin, dass r mit sinm Auftrtn nicht nur sich slbst, sondrn auch sinn Brufsstand rpräsntirt. Das glich gilt in vrstärktm Maß für das Auftrtn ds Dtktivs als Zug vor Gricht. Er muss sich dabi stts bwusst sin, dass an Wahrhitsghalt, Gnauigkit und ollständigkit sinr Bkundungn Gricht und Öffntlichkit höhr Anfordrungn stlln, als an di Bkundungn andrr Zugn. Di Claringstll kann von Auftraggbrn, xtrnn Brufskollgn sowi glichrmaßn von Mitglidrn in Anspruch gnommn wrdn. Si fungirt als nutral Mittlrin und bitt nbn ihrr Fach- und Sachkomptnz auch Mthodn dr außrgrichtlichn Stritbilgung an, um langwirig Grichtsprozss übrflüssig zu machn. Frnr vrmittlt dr BID qualifizirtn, sachvrständign Bistand. rstöß ggn das UWG wrdn von inm spzilln Bauftragtn sachkundig gprüft und mit dr Wttbwrbszntral gklärt. Für intrn Anglgnhitn im rband ist dr Ehrnrat zuständig. 9) grglt in dr Brufsordnung für Dtktiv in Dutschland, 25 Sit 11

12 BUND INTERNATIONALER DETEKTIE RICHTLINIE ZUR QUALITÄTSSICHERUNG PRIATER ERMITTLUNGSDIENSTLEISTUNGEN DURCH DETEKTIE BUCHFÜHRUNG UND DATENSCHUTZ 10 Dr Dtktiv ist zur Bachtung und Einhaltung dr jwilign Gstz und rordnungn dr Ländr übr dn Datnschutz in ihrr jwils gültign Fassung vrpflichtt. Auftragsuntrlagn sind ntsprchnd dn rchtlichn Fristn und für unbfugtn Drittn unzugänglich aufzubwahrn. WERBUNG UND MEDIENARBEIT 11 Dr Dtktiv darf sich allr marktüblichn Wrbmdin bdinn, jdoch sind hinsichtlich sriösr und sachlichr Ausgstaltung sowi unbdingtr Wahrhitstru vom Inhalt hr strng Maßstäb anzulgn. Jdr Anschin unlautrr Wrbung ist zu untrlassn. Diss Gbot rstrckt sich auch auf di rwndung unangmssnr, irrführndr und unsriösr Firmnbzichnungn und Nidrlassungn. Das Glich gilt für di Ausgstaltung von Brifbögn, Gschäftskartn und Stmpln. Mitglidr ds BID könnn auf Brifbögn, Gschäftskartn und Anzign in Printmdin odr auf ihrr Intrnt-Sit mit dr Mitglidschaft im BID untr rwndung ds BID Logos und ds Schriftzugs Mitglid im BID wrbn. Jd schriftstllrisch und rdnrisch Tätigkit ds Dtktivs muss sachlich und komptnt sin, untr bsondrr Bachtung dr Blang ds gsamtn Brufsstands. Das glich gilt für das prsönlich Auftrtn ggnübr dn Mdin, wi z.b. Prss, Funk, Frnshn. Bi jdwdr Mitwirkung an röffntlichungn übr bruflich Tätigkit sind strngst Maßstäb dr Diskrtionspflicht anzuwndn, wobi sich aus Gründn dr Kollgialität und im wohlvrstandnn Intrss ds Brufsstands di Diskrtionspflicht auch auf brufsigntümlich Arbitswisn, Mthodn und Hilfsmittl rstrckt. Dr Dtktiv wird durch di Brufsordnung nicht von dr Pflicht ntbundn, sin Handln in ignr rantwortung zu bstimmn. Er hat in standsrchtlichn Fragn sin rhaltn nach dm Gist dr in dr Brufsordnung rknnbarn Standsauffassung inzurichtn. Er hat auch dn Anschin ins Handlns ggn di Brufsordnung zu vrmidn. Di Brufsordnung gilt auch für Angstllt und fri Mitarbitr im Dtktivbruf. 12 Sit 12 10) grglt in dr Brufsordnung für Dtktiv in Dutschland, 63, 65 11) grglt in dr Brufsordnung für Dtktiv in Dutschland, 7, 8, 52 12) Auszug aus dr Präambl dr Brufsordnung für Dtktiv in Dutschland

13 Litgdankn dr Brufsordnung ERHÄLTNIS ZU MITARBEITERN 13 Dr Dtktiinhabr in sinr Funktion als Arbitgbr ist bi Auswahl, Anlitung und Aufsicht übr Mitarbitr zu größtr Sorgfalt und Gwissnhaftigkit vrpflichtt. Di Mitarbitr sind schriftlich zur Bachtung dr gstzlichn orschriftn und dr Rgln dr Brufsordnung zu vrpflichtn. Er ist ghaltn, di dinstlichn rrichtungn sinr Mitarbitr mit dr Sorgfalt ins ordntlichn Kaufmanns zu übrwachn und ggnübr sinn Mitarbitrn orbild zu sin. Dr Dtktiinhabr ist vrpflichtt, mit Sorgfalt alln sinn rpflichtungn nachzukommn, di dr sozialn Sichrhit dr Mitarbitr dinn. Hiruntr falln di Maßnahmn, di zum Schutz von Lbn und Gsundhit rfordrlich sind. Di gstzlichn Unfallvrhütungsvorschriftn sind zu bachtn und inzuhaltn. Das Truvrhältnis dr angstlltn Mitarbitr und Kooprationspartnr ggnübr dm Dtktiinhabr, vrpflichtt dn Mitarbitr zu sorgfältigr Arbitslistung. Er hat di Pflicht, zur korrktn Erfüllung sinr Dinstlistung gmäß dn arbitsvrtraglichn rinbarungn, rschwignhit zu wahrn, vor Schädigungn zu warnn, Mldungn zu rstattn und unlautrn Wttbwrb zu untrlassn. Di rpflichtung zur rschwignhit und Wahrung von Btribsghimnissn bstht auch übr di Bndigung dr Tätigkit hinaus. Hohs fachlichs Könnn, ausgprägt Knntniss übr di Grundzüg ds Rchts, Risiko- und Einsatzbritschaft sowi in prmannt fachlich Qualifizirung sind grundlgnd orausstzungn für dn Dtktivbruf ) grglt in dr Brufsordnung für Dtktiv in Dutschland, 57, 58, 60, 62 14) Auszug aus dm Brufsbildungsplan für Dtktiv in Dutschland Sit 13

14 BUND INTERNATIONALER DETEKTIE RICHTLINIE ZUR QUALITÄTSSICHERUNG PRIATER ERMITTLUNGSDIENSTLEISTUNGEN DURCH DETEKTIE BERUFLICHE AUS- UND FORTBILDUNG Di ZENTRALSTELLE FÜR DIE AUS- BILDUNG IM DETEKTIGEWERBE (ZAD) ist ggnwärtig di inzig vom BDD.., BID.. und DD.. anrkannt und von dr Staatlichn Zntralstll für Frnuntrricht (ZFU) zrtifizirt Ausbildungsinrichtung. Ausbildungsvorausstzungn, Lrninhalt, Lrnzil, Prüfungsinhalt und -vrfahrn richtn sich ausschlißlich nach dm Brufsbildungsplan für Dtktiv. Di ZAD-Ausbildung wird bnso durch Dtktivvrbänd in dr Schwiz und in Östrrich anrkannt. Auf dr Grundlag ds Bildungsplans sind für Dtktiv qualifizirnd Fortbildungsmaßnahmn im Rahmn dr Erwachsnnbildung gschaffn und durch di ZAD vrwirklicht. Tilnhmr, di sich nach dism Bildungsprogramm ausbildn lassn und ihr Qualifikation in inr mit dn Dtktivvrbändn abgstimmtn schriftlichn und mündlichn Prüfung untr Bwis stlln, rhaltn bi ntsprchndm Praxisnachwis di Zrtifizirung als: Dr BID stzt sich für di kontinuirlich und übrprüfbar Tilnahm sinr Mitglidr an dr brufsbglitndn Fortbildung in. In dn jährlich stattfindndn BID- Fortbildungssminarn wrdn aktull fachspzifisch Thmn bhandlt. Im BID Fach-Workshop rfolgt di witrführnd vrtifnd Fortbildung zu ausgwähltn Fachthmn dr dtktivischn Praxis. Mit disn Fort- und Witrbildungsmaßnahmn gwährlistt dr BID. in bsondrm Maß di fachkomptnt Anpassung sinr Mitglidr an di sich stts ändrndn bruflichn Hrausfordrungn dr privatn Ermittlungsbranch sowi dr bsondrn wirtschaftlichn, rchtlichn und gsllschaftspolitischn Entwicklungn. Dr BID hält dn Abschluss ins Erstausbildungsbrufs und in dtktivbruflich Ausbildung (im Rahmn dr Erwachsnn- Fortbildung) vor Aufnahm inr slbstständign dtktivischn Tätigkit für zwingnd rfordrlich. Sit 14 ZAD- Gprüftr Dtktiv

15 Bruflich Aus- und Fortbildung ERFORDERNIS DER ANGLEICHUNG AN EUROPÄISCHE QUALIFIKATIONEN Das Inkrafttrtn dr Richtlini 2005/36/ EC für di Anrknnung von Brufsqualifikationn 15 bitt dn in dr EU ansässign Dtktivn di Möglichkit, aufgrund dr fhlndn Homognität von Zugangsbstimmungn, inn inhitlichn Mindststandard zu dfinirn. Dr BID fördrt diss Projkt und vrtritt dabi nachhaltig di brufs- und standsrchtlichn Blang dr in Dutschland nidrglassnn Dtktiv. Di Notwndigkit dafür rgibt sich zwingnd, da in mhrrn EU-Staatn gstzlich Ändrungn dr rlvantn Normn für Dtktiv vollzogn wrdn. Di Intrnational Kommission dr Dtktivvrbänd (IKD) hat hirzu im Oktobr 2007 folgndn kollktiv akzptirtn und gminsam bstimmtn Mindststandard (CMS 16 ) fstglgt: IKD Common Minimum Standard Di IKD mpfihlt, dass in Gminsamr Mindststandard folgnd Nachwis und Bfähigungn für Privat Ermittlr binhaltn sollt: Entsprchn dn prsönlichn Anfordrungn Nachwis dr prsönlichn Rchtschaffnhit Nachwislich Sach- und Fachknntniss Ausrichnd Dckung dr Brufshaftpflicht Arbitn nach dm Ehrnkodx Nachwis dr wirtschaftlichn Bonität Es ist dr ausdrücklich Will dr IKD Mitglidschaft, di übrwignd in dr EU vrtrtn ist, dass jdr EU Mitglidsstaat dn IKD- Mindststandard im ignn Land für dn Brich dr privatn Ermittlr fstlgt und umstzt. ORNUNGEN UND GREMIEN DES BID Dr BID.. hat in sinr Satzung übr di in disr Richtlini brits aufgführtn Inhalt di administrativ Führung ds Brufsvrbands durch witr Grmin und ihr Ordnungn abgsichrt. Di Ordnungn könnn auf Anfrag ingshn wrdn. 15) Glichhaltung, untr Brücksichtigung dr Richtlini 2006/123/EC übr Dinstlistungn im Binnnmarkt. 16) IKD Common Minimum Standard for invstigations in th privat sctor, Zaragoza (ESP) 2007 Sit 15

16 BUND INTERNATIONALER DETEKTIE CODE OF ETHICS dr Intrnationaln Kommission dr Dtktivvrbänd (IKD) Dr BID ist Mitglid dr IKD To prform all profssional dutis in accordanc with th highst moral principls and nvr to b guilty of conduct which will bring rproach upon th profssion of privat invstigation. To conduct all invstigations within th bounds of lgality, morality and profssional thics. To vrify th crdntials of clints and nsur that thy hav lawful and moral rasons to instruct th invstigation. To rspct th privacy of clints and Data Subjcts and thir lawful confidncs. To rspct th bst intrsts of our clints by maintaining th highst standard of proficincy and rporting to thm all th facts ascrtaind, sav thos withhld by th dictats of law. To nsur that srvics and rcords ar adquatly scur so as to protct th clints privacy and guard against th inadvrtnt disclosur of privat information. To nsur that all mploys or othr prsons paid to assist in an invstigation adhr to this Cod of Ethics. To work togthr with all mmbrs of th profssion toward th achivmnt of th highst profssional objctivs of truth, accuracy and prudnc and to guard th rputation of mmbrs of th profssion. IKD-Gnral Scrtariat: 325 City Road, London EC1 1LJ, UK Sit 16

Bürger-Energie für Schwalm-Eder. Bürger-Energie für Schwalm-Eder! Die FAIR-Merkmale der kbg! Leben. Sparen. Dabeisein. Einfach fair. h c.

Bürger-Energie für Schwalm-Eder. Bürger-Energie für Schwalm-Eder! Die FAIR-Merkmale der kbg! Leben. Sparen. Dabeisein. Einfach fair. h c. Di FAIR-Mrkmal dr kbg! Bürgr-Enrgi für Schwalm-Edr! Unsr Stromtarif transparnt, günstig, fair! Di kbg ist in in dr Rgion sit 1920 vrwurzlt Gnossnschaft mit übr 1.400 Mitglidrn und in ihrm Wirkn fri von

Mehr

Durchführungsbestimmungen zum Großen Wiener Faschingsumzug 2016

Durchführungsbestimmungen zum Großen Wiener Faschingsumzug 2016 An l äs s l i c h 2 5 0J a h r Wi n rpr a t r! Großr Faschingsumzugs 2016 im Winr Pratr Lib Frund ds Großn Faschingsumzugs 2016 im Winr Pratr! Es ist mir in bsondr Frud, Euch di Ausschribungsuntrlagn zum

Mehr

Übersicht EUROWINGS VERSICHERUNGSSCHUTZ. Leistungsbestandteile im Überblick. Hinweise im Schadenfall:

Übersicht EUROWINGS VERSICHERUNGSSCHUTZ. Leistungsbestandteile im Überblick. Hinweise im Schadenfall: Übrsicht EUROWINGS VERSICHERUNGSSCHUTZ Si intrssirn sich für in HansMrkur Risvrsichrung in gut Wahl! Listungsbstandtil im Übrblick BasicPaktschutz Bstandtil Ihrr Risvrsichrung: BasicSmartRücktrittsschutz

Mehr

Finanzierung und Förderung von energetischen Maßnahmen für Wohnungseigentümergemeinschaften

Finanzierung und Förderung von energetischen Maßnahmen für Wohnungseigentümergemeinschaften Finanzirung und Fördrung von nrgtischn Maßnahmn für Wohnungsigntümrgminschaftn Rainr Hörl Litr Vrtribsmanagmnt Aktivgschäft Anton Kasak Firmnkundn Zntral Sondrfinanzirungn Sit 1 Finanzirung und Fördrung

Mehr

-communicate your business. Allgemeine Geschäftsbedigungen (AGB)

-communicate your business. Allgemeine Geschäftsbedigungen (AGB) -communicat your businss Allgmin Gschäftsbdigungn (AGB) 1 Allgmins wbcss rbringt all Lifrungn und Listungn ausschlißlich auf Grundlag disr Gschäftsbdingungn. Si gltn auch für all künftign Gschäftsbzihungn,

Mehr

LHG - ein starker Partner für den Lebensmitteleinzelhandel

LHG - ein starker Partner für den Lebensmitteleinzelhandel ng Ausbildu adt... bi dr iblst E n i G LH tion in flich Z din bru vsti n I t u g Ein ukunft! LHG - in starkr Partnr für dn Lbnsmittlinzlhandl Di Lbnsmittlhandlsgsllschaft (LHG) ist di größt inhabrgführt

Mehr

Qualitätsmanagement ist: Organisationsentwicklung. + Personalentwicklung. + kontinuierliche Verbesserungsprozesse = kompetente Unternehmensführung

Qualitätsmanagement ist: Organisationsentwicklung. + Personalentwicklung. + kontinuierliche Verbesserungsprozesse = kompetente Unternehmensführung Qualitätsmanagmnt ist: Organisationsntwicklung Kundn- und Prozßorintirung + Prsonalntwicklung Mitarbitrorintirung + kontinuirlich Vrbssrungsprozss = komptnt ntrnhmnsführung Qualitätsmanagmnt bdutt Organisationsntwicklung

Mehr

Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an Lüftungsanlagen (Muster-Lüftungsanlagen-Richtlinie M-LüAR 1 )

Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an Lüftungsanlagen (Muster-Lüftungsanlagen-Richtlinie M-LüAR 1 ) Fachkommission Bauaufsicht dr Bauministrkonfrnz Mustr-Richtlini übr brandschutztchnisch Anfordrungn an Lüftungsanlagn (Mustr-Lüftungsanlagn-Richtlini M-LüAR 1 ) Stand: 29.09.2005, zultzt gändrt durch Bschluss

Mehr

IV. Berufsausbildung ( 1 Abs. 2 BBiG)

IV. Berufsausbildung ( 1 Abs. 2 BBiG) 1 Brufsbildung IV. Brufsausbildung ( 1 Abs. 2 BBiG) 1. Zil 13 1 Abs. 2 BBiG lgt Inhalt und Zil dr Brufsausbildung fst. Di Brufsausbildung hat danach in brit anglgt bruflich Grundbildung und di für di Ausübung

Mehr

Finanzierung eines bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) aus Einkommensteuern. Studium Generale der VHS München am 11. 6. 2015

Finanzierung eines bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) aus Einkommensteuern. Studium Generale der VHS München am 11. 6. 2015 Finanzirung ins bdingungslosn Grundinkommns (BGE) aus Einkommnsturn Vortrag bim BGE-Kurs im Studium Gnral dr VHS Münchn am 11. 6. 2015 Aufgzigt wurd di Finanzirbarkit ins bdingungslosn Grundinkommns in

Mehr

Die günstige Alternative zur Kartenzahlung. Sicheres Mobile Payment. Informationen für kesh-partner. k sh. smart bezahlen

Die günstige Alternative zur Kartenzahlung. Sicheres Mobile Payment. Informationen für kesh-partner. k sh. smart bezahlen Di günstig Altrnativ zur Kartnzahlung Sichrs Mobil Paymnt Informationn für ksh-partnr k sh Bargldlos. Schnll. Sichr. Was ist ksh? ksh ist in Smartphon-basirts Bzahlsystm dr biw Bank für Invstmnts und Wrtpapir

Mehr

Tarif EVS a.ns classic-15 Gültig ab 1. Januar 2015

Tarif EVS a.ns classic-15 Gültig ab 1. Januar 2015 Strom für Privat- und Firmnkundn Anschlusswrt maximal 80 Ampèr 5040 Schöftland Einhitstarif Tarif EVS a.ns classic-15 Das Produkt EVS a.ns classic-15 gilt für Privat- und Firmnkundn in dr Grundvrsorgung

Mehr

Quick-Guide für das Aktienregister

Quick-Guide für das Aktienregister Quick-Guid für das Aktinrgistr pord by i ag, spritnbach sitzrland.i.ch/aktinrgistr Quick-Guid Sit 2 von 7 So stign Si in Nach dm Si auf dr Hompag von.aktinrgistr.li auf das Flash-Intro gklickt habn, rschint

Mehr

Controlling im Real Estate Management. Working Paper - Nummer: 6. von Dr. Stefan J. Illmer; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Seite 33.

Controlling im Real Estate Management. Working Paper - Nummer: 6. von Dr. Stefan J. Illmer; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Seite 33. Controlling im Ral Estat Managmnt Working Papr - Nummr: 6 2000 von Dr. Stfan J. Illmr; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Sit 33. Invstmnt Prformanc IIPCIllmr Consulting AG Kontaktadrss Illmr Invstmnt

Mehr

INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individuelle Produkte und Dienstleistungen

INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individuelle Produkte und Dienstleistungen INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individull Produkt und Dinstlistunn NICHT THEORIE, SONDERN PRAXIS ntclusiv ist IT mit IQ und Srvic. Unsr Hrzn schlan für Innovation. Unsr Köpf stckn vollr

Mehr

Die günstige Alternative zur Kartenzahlung. Sicheres Mobile Payment. Informationen für kesh-partner. k sh. smart bezahlen

Die günstige Alternative zur Kartenzahlung. Sicheres Mobile Payment. Informationen für kesh-partner. k sh. smart bezahlen Di günstig Altrnativ zur Kartnzahlung Sichrs Mobil Paymnt Informationn für ksh-partnr k sh smart bzahln Bargldlos. Schnll. Sichr. Was ist ksh? ksh ist in Smartphon-basirts Bzahlsystm dr biw Bank für Invstmnts

Mehr

Die weitere Umsetzung der BaustellV

Die weitere Umsetzung der BaustellV Di witr Umstzung dr BaustllV 7. Erfahrungsaustausch dr Koordinatorn Magdburg, 17. Novmbr 2004 Michal Jägr 1. Vorsitzndr ds Zntralvrbands dr Koordinatorn nach Baustllnvrordnung Dutschlands ZVKD.V. Di witr

Mehr

Heizlastberechnung Seite 1 von 5. Erläuterung der Tabellenspalten in den Heizlast-Tabellen nach DIN EN 12831

Heizlastberechnung Seite 1 von 5. Erläuterung der Tabellenspalten in den Heizlast-Tabellen nach DIN EN 12831 Hizlastbrchnung Sit 1 von 5 Erläutrung dr Tabllnspaltn in dn Hizlast-Tablln nach DIN EN 12831 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 3x4x5 6-7 12 + 13 8 x 11 x 14 15 x Θ Orintirung Bautil Anzahl Brit Läng

Mehr

Mitgliederrundschreiben 2015. Mitgliederrundschreiben 2015 VERSORGUNGSWERK DER RECHTSANWÄLTE. I. Aktuelles Seite 4. II. Mitgliederbestand Seite 7

Mitgliederrundschreiben 2015. Mitgliederrundschreiben 2015 VERSORGUNGSWERK DER RECHTSANWÄLTE. I. Aktuelles Seite 4. II. Mitgliederbestand Seite 7 VERSORGUNGSWERK DER RECHTSANWÄLTE IN SACHSEN-ANHALT Körprschaft ds öffntlichn Rchts Mitglidrrundschribn 2015 ( ohn Zusatz btrffn di Satzung) ( ohn Zusatz btrffn di Satzung Mitglidrrundschribn 2015 ( ohn

Mehr

Vorbereitung. Geometrische Optik. Stefan Schierle. Versuchsdatum: 22. November 2011

Vorbereitung. Geometrische Optik. Stefan Schierle. Versuchsdatum: 22. November 2011 Vorbritung Gomtrisch Optik Stfan Schirl Vrsuchsdatum: 22. Novmbr 20 Inhaltsvrzichnis Einführung 2. Wllnnatur ds Lichts................................. 2.2 Vrschidn Linsn..................................

Mehr

Die indialogum GmbH stellt sich vor

Die indialogum GmbH stellt sich vor r ä w n i t s n i E v i t a l r h c u a n n i s n h o, n s w g. r r h l h t a M Di indialogum GmbH stllt sich vor Übr indialogum Prsonal, Bratung, Entwicklung Grn bitn wir Ihnn in dn dri Thmnfldrn Prsonal,

Mehr

c h e c c a p b s G a b V S r r e n mit e Prof. Dr. Bernhard Pellens, Dirk J dicke und Ralf J dicke S. 2503 Zeitschrift f r Recht und Wirtschaft

c h e c c a p b s G a b V S r r e n mit e Prof. Dr. Bernhard Pellens, Dirk J dicke und Ralf J dicke S. 2503 Zeitschrift f r Recht und Wirtschaft Btribs www.btribs-bratr.d Bratr Zitschrift f r Rcht und Wirtschaft 46 62. Jahrgang 12. Novmbr 2007 Sitn 2465 2524 Vrlag Rcht und Wirtschaft Frankfurt a.m. Di rst Sit: Prof. Dr. R digr von Rosn Di MiFID

Mehr

4. Berechnung von Transistorverstärkerschaltungen

4. Berechnung von Transistorverstärkerschaltungen Prof. Dr.-ng. W.-P. Bchwald 4. Brchnng on Transistorrstärkrschaltngn 4. Arbitspnktinstllng Grndorasstzng für dn Entwrf inr Transistorrstärkrstf ist di alisirng ins Arbitspnkts, m dn hrm im Knnlininfld

Mehr

Straße, Hausnummer, Stockwerk, ggf. Wohnungsnummer, Postleitzahl, Ort

Straße, Hausnummer, Stockwerk, ggf. Wohnungsnummer, Postleitzahl, Ort Antrag au Wohngld (Lastnzuschuss) Erstantrag Erhöhungsantrag Witrlistungsantrag Angabn zur Übrprüung ds Wohngldanspruchs bi Ändrung dr Vrhältniss Wohngldnummr, sowit bkannt Bwilligungsbginn Bitt bi Ihrm

Mehr

[Arbeitsblatt Trainingszonen]

[Arbeitsblatt Trainingszonen] [Arbitsblatt Trainingszonn] H r z f r q u n z 220 210 200 190 180 170 160 150 140 130 120 110 100 90 80 70 60 50 40 30 20 10 0 RHF spazirn walkn lockrs zügigs MHF Jogging Jogging Gsundhits -brich Rohdatn

Mehr

Arbeitsrecht und Kirche

Arbeitsrecht und Kirche Arbitsrcht und Kirch Z i t s c h r i f t f ü r M i t a r b i t r v r t r t u n g n 1 2 0 1 0 A u K Kirch Arbitsrcht und Foto: Hajo Rbrs, www.pixlio.d aus dm Inhalt 2 6 Schlapphüt in dr Kirch Wi Arbitgbr

Mehr

Einladung zur Hauptversammlung 2014

Einladung zur Hauptversammlung 2014 NETW HALIOS tion ol ORKING c rotmotiv / Cntr Cons L Pto l A utom O a i Au R Y tr otiv s T / Con d N FET trol U / P nit COSA tiv o R rutom O T ta O t u E M ll Sh IV ri G OT / M iv TO ot AU m to Au 0 0 4.4.3

Mehr

Übersicht zur Überleitung von Amtsinhabern und Amtsinhaberinnen in die neuen Ämter und zur Darstellung der konsolidierten Ämter

Übersicht zur Überleitung von Amtsinhabern und Amtsinhaberinnen in die neuen Ämter und zur Darstellung der konsolidierten Ämter BayBsG: Anlag 11 Übrsicht zur Übrlitung von Amtsinhabrn Amtsinhabrinnn in di nun Ämtr zur Darstllung dr konsolidirtn Ämtr Anlag 11 Übrsicht zur Übrlitung von Amtsinhabrn Amtsinhabrinnn in di nun Ämtr zur

Mehr

WEGEN Umbau. Renovierung des letzten Teilstücks der Herbesthaler Straße. Auch mit Baustelle ohne Probleme in die Eupener Innenstadt! Wir für Eupen!

WEGEN Umbau. Renovierung des letzten Teilstücks der Herbesthaler Straße. Auch mit Baustelle ohne Probleme in die Eupener Innenstadt! Wir für Eupen! Wir für Eupn! WEGEN Umbau... göffnt! Wir für Eupn! Wir für Eupn! Auch mit Baustll ohn Problm in di Eupnr Innnstadt! Rnovirung ds ltztn Tilstücks dr Lib Bürgrinnn und Bürgr, wir möchtn Si informirn, dass

Mehr

MetaBridge. Die intelligente Software für vernetzte Kommunikation. Qualität ist messbar.

MetaBridge. Die intelligente Software für vernetzte Kommunikation. Qualität ist messbar. MtaBridg Di intllignt Softwar für vrntzt Kommunikation Qualität ist mssbar. GlutoPak DIE SOFTWARE, DIE VERNETZT MT-CA Als inhitlich Softwarlösung vrntzt di MtaBridg Ihr Brabndr -Grät sowohl mit dn Bnutzrn

Mehr

Aufwendungen für das häusliche Arbeitszimmer 2011

Aufwendungen für das häusliche Arbeitszimmer 2011 Nam: Stur-Nr.: Anlag-Nr.: Aufwndungn für das häuslich Arbitszimmr 2011 in dr Mitwohnung im gmittn Haus Gilt für alt und nu Bundsländr I. Voll abzugsfähig Kostn ds Arbitszimmrs 1. Arbitsmittl im Arbitszimmr

Mehr

Aufwendungen für das häusliche Arbeitszimmer 2012

Aufwendungen für das häusliche Arbeitszimmer 2012 Nam: Stur-Nr.: Anlag-Nr.: Aufwndungn für das häuslich Arbitszimmr 2012 in dr Mitwohnung im gmittn Haus Gilt für alt und nu Bundsländr I. Voll abzugsfähig Kostn ds Arbitszimmrs 1. Arbitsmittl im Arbitszimmr

Mehr

Geldwäscheprävention aus Sicht der Sparkasse Nürnberg

Geldwäscheprävention aus Sicht der Sparkasse Nürnberg Nürnbrg Gldwäschprävntion aus Sicht dr Nürnbrg Jürgn Baur Markus Hartung Sit 1 Agnda 1. Maßnahmn zur Gldwäschprävntion 2. Vorghnswis bi vrdächtign Transaktionn 3. Fallbispil Nürnbrg Sit 2 Agnda 1. Maßnahmn

Mehr

Produkte und Anwendungen

Produkte und Anwendungen Produkt und Anwndungn AGRO POWER AGRO POWER Kilrimn Kraftband Rippnband Britkilrimn Inhabr sämtlichr Urhbr- und Listungsschutzrcht sowi sonstigr Nutzungs- und Vrwrtungsrcht: Arntz OPTIBELT Untrnhmnsgrupp,

Mehr

Nachstehende Studien- und Prüfungsordnung wurde geprüft und in der 348. Sitzung des Senats am 15.07.2015 verabschiedet.

Nachstehende Studien- und Prüfungsordnung wurde geprüft und in der 348. Sitzung des Senats am 15.07.2015 verabschiedet. Nachsthnd Studin- und Prüfungsordnung wurd gprüft und in dr 348. Sitzung ds Snats am 15.07.2015 vrabschidt. Nur dis Studin- und Prüfungsordnung ist dahr vrbindlich! Prof. Dr. Rainald Kasprik Prorktor Studium,

Mehr

Voller Pumpwerkskontrolle volle Kostenkontrolle FLYGT WEB-SERVICE DIE FLATRATE FÜR PUMPWERKE

Voller Pumpwerkskontrolle volle Kostenkontrolle FLYGT WEB-SERVICE DIE FLATRATE FÜR PUMPWERKE /Monat, 1 Ab oftwar tzs Zusa Ohn rnt t übr Int k rk ir D n Pumpw ig g n ä g Für all Vollr Pumpwrkskontroll voll Kostnkontroll FLYGT WEB-SERVICE DIE FLATRATE FÜR PUMPWERKE Flygt is a tradmark of Xylm Inc.

Mehr

LPKLandes. Informationen zur Außendarstellung für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten. Psychotherapeuten Kammer Rheinland-Pfalz.

LPKLandes. Informationen zur Außendarstellung für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten. Psychotherapeuten Kammer Rheinland-Pfalz. schriftnrih dr LAndsPsychothrAPutnKAmmr rhinland-pfalz band 3 LPKLands Psychothraputn Kammr Rhinland-Pfalz BrufsBzichnung Praxisinformation WrBung Informationn zur Außndarstllung für Psychothraputinnn

Mehr

Interpneu Komplettradlogistik

Interpneu Komplettradlogistik Zwi Highlights in Pris Montag kostnlos! ab S Informationn Tchnisch Hintrgründ und Lösungn PLAT P 54 Transparnts Priskonzpt: PLAT P 64 Rifnpris + Flgnpris = omplttradpris PLAT P 69 All Rädr fix und frtig

Mehr

EInE FüR AllES Die VISA oder MasterCard Gold von card complete

EInE FüR AllES Die VISA oder MasterCard Gold von card complete EInE FüR AllES Di VISA odr MastrCard Gold von card complt IhRE KARTE FüR den AllTäGlIChEn EInSATz VORTEIlE der KREdITKARTEn VOn CARd COMPlETE AUF EInEn BlICK Bstlln Si jtzt Ihr VISA odr MastrCard Gold

Mehr

Arbeitsrecht und Kirche. Projektmanagement in der Arbeit der Interessenvertretungen

Arbeitsrecht und Kirche. Projektmanagement in der Arbeit der Interessenvertretungen Arbitsrcht und Kirch Z i t s c h r i f t f ü r M i t a r b i t r v r t r t u n g n 1 0 09 A u K 5JAHRE Kirch Arbitsrcht und aus dm Inhalt 10 Ein nu Ordnung für di ARK Tariftru im Anwndungsbrich dr Arbitsvrtragsrichtlinin

Mehr

Qualitätsmanagement Literatur wenn nicht separat angegeben: Schreiber, K.: ISO 9000 Die große Revision

Qualitätsmanagement Literatur wenn nicht separat angegeben: Schreiber, K.: ISO 9000 Die große Revision Qualitätsmanagmnt Litratur wnn nicht sparat anggbn: Schribr, K.: ISO 9000 Di groß Rvision Univ. Doz. Dr. Norbrt Fuchs WS 2004 Inhalt > Was ist Qualität? > Qualitätsmanagmnt nach ISO9000 > Umwltmanagmnt

Mehr

19. Bauteilsicherheit

19. Bauteilsicherheit 9. Bautilsichrhit Ein wsntlich Aufgab dr Ingniurpraxis ist s, Bautil, di infolg dr äußrn Blastung inm allgminn Spannungs- und Vrformungszustand untrlign, so zu dimnsionirn, dass s währnd dr gsamtn Btribszit

Mehr

BENCHMARKING STUDIE 2016

BENCHMARKING STUDIE 2016 g Studi 2016 STUDIE 2016 Laufzit: 10. uli 2015 bis 5. Fbruar 2016 g-sznarin im btriblichn Einsatz Projktträgr: sipmann mdia g Projktdurchführung: O U R N A L Kooprationspartnr: g Studi 2016 ditorial g

Mehr

PARTNERVERTRAG PRÄAMBEL

PARTNERVERTRAG PRÄAMBEL PARTNERVERTRAG abgschlossn zischn xt:commrc GmbH, Eduard-Bodm-Gass 6, 6020 Innsbruck, Austria im Folgndn xt:commrc und..... im Folgndn Partnr i folgt: PRÄAMBEL xt:commrc babsichtigt, mit dm Partnr in Vrinbarung

Mehr

Wie in der letzten Vorlesung besprochen, ergibt die Differenz zwischen den Standardbildungsenthalpien

Wie in der letzten Vorlesung besprochen, ergibt die Differenz zwischen den Standardbildungsenthalpien Vorlsung 0 Spnnungsnrgi dr Cyclolkn Wi in dr ltztn Vorlsung bsprochn, rgibt di Diffrnz zwischn dn Stndrdbildungsnthlpin dr Cyclolkn C n n und dm n-fchn Bitrg für di C - Gruppn [n (-0.) kj mol - ] di Ringspnnung.

Mehr

Auslegeschrift 23 20 751

Auslegeschrift 23 20 751 Int. CI.2: 09) BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND DEUTSCHES PATENTAMT G 0 1 K 7 / 0 0 G 01 K 7/30 G 01 K 7/02 f fi \ 1 c r Auslgschrift 23 20 751 Aktnzichn: P23 20 751.4-52 Anmldtag: 25. 4.73 Offnlgungstag: 14.

Mehr

Einzelhandelssteuerung Gemeinde Birkenwerder

Einzelhandelssteuerung Gemeinde Birkenwerder Bbauungsplan Nr. wit Til ds Birknwrdr Sidlungsgbits darzustlln hat. ufgrund dr gringn Rglungsdicht ds Bbauungsplans Nr. ist in finrr Maßstab nicht rfordrlich. Um dn Rückgriff auf di Gltungsbrichsgrnz ds

Mehr

schulschriften www.schulschriften.de Inhalt

schulschriften www.schulschriften.de Inhalt Schriftn Spzial 2010 schulschriftn i S n l Erstl n i d m s t h c i r r t n U i g n n t f i r h c S n d mit! n h c i z k i f a und Gr Inhalt Druckschriftn Schribschriftn Mathmatik - Fonts Pädagogisch -

Mehr

G e s c h ä f t s b e r i c h t 2 0 0 6

G e s c h ä f t s b e r i c h t 2 0 0 6 G s c h ä f t s b r i c h t 2 0 0 6 Strbkass für di Angstlltn dr Dutschn Bank Gschäftsbricht 2006 Strbkass für di Angstlltn dr Dutschn Bank Rchtzitig vorsorgn übr di Strbgldvrsichrung hinaus Dr Abschluss

Mehr

Technische Richtlinien 2-19. Bitte beachten Sie: Bestellformulare. Seite 1 von 47. A usgabe 2010/2011. Seite

Technische Richtlinien 2-19. Bitte beachten Sie: Bestellformulare. Seite 1 von 47. A usgabe 2010/2011. Seite Sit 1 von 47 A usstllr S rpp A usgab 2010/2011 Sit Tchnisch Richtlinin 2 19 Bitt bachtn Si: Ihr Bstllungn könnn nur barbitt wrdn, wnn Si das Adrssfld vollständig ausfülln. Ohn Ihr Anschrift und Standnummr

Mehr

Fachoberschule für Wirtschaft, Grafik und Kommunikation WFO: Verwaltung, Finanzwesen und Marketing

Fachoberschule für Wirtschaft, Grafik und Kommunikation WFO: Verwaltung, Finanzwesen und Marketing Fach: WIRTSCHAFTSGEOGRAPHIE Fachspzifisch Komptnzn 1. di Struktur und dn Wandl dr Wirtschaft analysirn, di Mrkmal dr Wirtschaftssktorn in untrschidlichn Räumn rknnn, vrglichn und vrsthn 2. Auswirkungn

Mehr

SALES COACH. Master und Professional - Lehrgänge 2013/2014. Puzzeln Sie Ihre Ausbildung

SALES COACH. Master und Professional - Lehrgänge 2013/2014. Puzzeln Sie Ihre Ausbildung SALES COACH Mastr und Profssional - Lhrgäng 2013/2014 Puzzln Si Ihr Ausbildung Coach Profssional Coach Stlln Si sich Ihr ganz prsönlichs Qualifizirungskonzpt Profssional Coach Mastr zusammn! kt Ab inr

Mehr

Arbeitsrecht und Kirche

Arbeitsrecht und Kirche Arbitsrcht und Kirch Z i t s c h r i f t f ü r M i t a r b i t r v r t r t u n g n 1 2 0 1 1 A u K Kirch Arbitsrcht und Foto: Wilhlm Brknhgr aus dm Inhalt 2 4 Dr lidnsgrcht Arbitsplatz Wnig Lib für di

Mehr

Auerswald Box. Internet-Telefonie-Adapter. Index. Inbetriebnahme und Bedienung

Auerswald Box. Internet-Telefonie-Adapter. Index. Inbetriebnahme und Bedienung Inbtribnahm und Bdinung Intrnt-Tlfoni-Adaptr Aurswald Box Indx A H M 884261 02 02/05 Allgmin Hinwis...10 Anschluss Call Through... 7 Intrnt-Tlfoni... 3 Kopplung n...9 Auslifrzustand...11 B Bohrschablon...12

Mehr

Kapitalkosten und die Besteuerung von Kursgewinnen

Kapitalkosten und die Besteuerung von Kursgewinnen Nr. 489 apitalkostn und di Bsturung von ursgwinnn Ptr Nippl * Oktobr 998 Abstract Untrsucht wird di Auswirkung dr Bsturung von Aktinkursgwinnn auf di ntschidungsorintirt zu rittlndn ignkapitalkostn von

Mehr

Physikalisches Praktikum Wirtschaftsingenieurwesen Physikalische Technik und Orthopädietechnik Prof. Dr. Chlebek, MSc. M. Gilbert

Physikalisches Praktikum Wirtschaftsingenieurwesen Physikalische Technik und Orthopädietechnik Prof. Dr. Chlebek, MSc. M. Gilbert Physikalischs Praktikum Wirtschaftsingniurwsn Physikalisch Tchnik und Orthopäditchnik Prof. Dr. Chlbk, MSc. M. Gilbrt E 07 Elkronn im Magntfld (Pr_EX_E07_Elktronnröhr_6, 4.09.009) Nam Matr. Nr. Grupp Tam

Mehr

Energieleitlinie für Kall

Energieleitlinie für Kall Enrgilitlini für Kall Global dnkn, lokal handln! nrgitam kall Arbitsgrupp Bluchtung Umstzung dr Projkt aus dr Enrgilitlini dr Gmind Kall Donnrstag, 12. Mai 2011 17.00 Uhr Rathaus Kall Enrgilitlini Kall

Mehr

Erfolgsfaktoren der Online-Vermarktung von Zeitungsangeboten. Einladung zur Teilnahme am Benchmarking

Erfolgsfaktoren der Online-Vermarktung von Zeitungsangeboten. Einladung zur Teilnahme am Benchmarking März 2010: Start ds Rglbtribs! Bis 31. März 2010 anmldn und zwi BDZV-Studin gratis sichrn! Erfolgsfaktorn dr Onlin-Vrmarktung von Zitungsangbotn Einladung zur Tilnahm am Bnchmarking Erlös durch Displaywrbung

Mehr

Arbeitsrecht und. Tariftreue und Öffnungsklauseln in den neuen AVR des DW-EKD Hilfen für Schwerbehinderte im Arbeitsleben

Arbeitsrecht und. Tariftreue und Öffnungsklauseln in den neuen AVR des DW-EKD Hilfen für Schwerbehinderte im Arbeitsleben Arbitsrcht und Zitschrift für Mitarbitrvrtrtungn Kirch 1 2007 A u K Kirch Arbitsrcht und aus dm Inhalt 2 5 9 12 Und was gibt s Nus? Anmrungn zur AVR-Rform Tariftru und Öffnungslausln in dn nun AVR ds DW-EKD

Mehr

Makroökonomie I/Grundlagen der Makroökonomie

Makroökonomie I/Grundlagen der Makroökonomie Makroökonomi I/Grundzüg dr Makroökonomi Pag Makroökonomi I/Grundlagn dr Makroökonomi Kapitl 5 Finanzmärkt und Erwartungn Güntr W. Bck Makroökonomi I/Grundzüg dr Makroökonomi Pag 2 2 Übrblick Kurs und Rnditn

Mehr

EBA SERIE 1/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT

EBA SERIE 1/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHLUSSPRÜFUNG 013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN 1 EBA INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SERIE 1/ Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung PUNKTE UND

Mehr

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum.

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum. Schlussprüfung 2010 büroassistntin und büroassistnt Schulischs Qualifikationsvrfahrn 1 EBA information kommunikation IKA administration Sri 2/2 Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung und Bwrtung Erricht

Mehr

Arbeitsrecht und Kirche

Arbeitsrecht und Kirche Arbitsrcht und Kirch Z i t s c h r i f t f ü r M i t a r b i t r v r t r t u n g n 2 2 0 1 2 A u K Kirch Arbitsrcht und aus dm Inhalt 382 Darf sich di MAV gwrkschaftlich und tarifpolitisch ngagirn? 46

Mehr

Beispiel: Ich benutze die folgenden zwei Karten um meine Welt nach FT zu importieren:

Beispiel: Ich benutze die folgenden zwei Karten um meine Welt nach FT zu importieren: Tutorial Importirn inr CC2-Kart nach Fractal Trrains Von Ralf Schmmann (ralf.schmmann@citywb.d) mit dr Hilf von Jo Slayton und John A. Tomkins Übrstzung von Gordon Gurray (druzzil@t-onlin.d) in Zusammnarbit

Mehr

Amateurfunkkurs. Erstellt: 2010-2011. Landesverband Wien im ÖVSV. Aktive Bauelemente. R. Schwarz OE1RSA. Übersicht. Halbleiter.

Amateurfunkkurs. Erstellt: 2010-2011. Landesverband Wien im ÖVSV. Aktive Bauelemente. R. Schwarz OE1RSA. Übersicht. Halbleiter. Aktiv Baulmnt Übrsicht Halblitr Elktronnröhr Amaturfunkkurs Aktiv Baulmnt Schallwandlr Fragn Landsvrband Win im ÖVSV Erstllt: 2010-2011 Ltzt Barbitung: 6. Mai 2012 Thmn Übrsicht Aktiv Baulmnt Übrsicht

Mehr

Arbeitsrecht und Z e i t s c h r i f t f ü r M i t a r b e i t e r v e r t r e t u n g e n

Arbeitsrecht und Z e i t s c h r i f t f ü r M i t a r b e i t e r v e r t r e t u n g e n Arbitsrcht und Z i t s c h r i f t f ü r M i t a r b i t r v r t r t u n g n Kirch 1 2 0 14 Kirch Arbitsrcht und aus dm Inhalt 2 10 17 19 Dr lang Wg zum Tarifvrtrag Di Einigungsstll Endlich Mitbstimmung

Mehr

MUFFEN IN WARMSCHRUMPFTECHNIK. ZIEGLER ENGINEERING GmbH 07121-9494-0 07121-9494-94. Stützpunkthändler. Heubergstr. 3 D-72766 Reutlingen

MUFFEN IN WARMSCHRUMPFTECHNIK. ZIEGLER ENGINEERING GmbH 07121-9494-0 07121-9494-94. Stützpunkthändler. Heubergstr. 3 D-72766 Reutlingen IN WARMSCHRUMPFTECHNIK MUFFEN Stützpunkthändlr ZIEGLER ENGINEERING GmbH Hubrgstr. 3 D-72766 Rutlingn 07121-9494-0 07121-9494-94 www.z-gmbh.d info@z-gmbh.d muffn in warmschrumpftchnik Vrbindungsmuffn für

Mehr

Kryptologie am Voyage 200

Kryptologie am Voyage 200 Mag. Michal Schnidr, Krypologi am Voyag200 Khvnhüllrgymn. Linz Krypologi am Voyag 200 Sinn dr Vrschlüsslung is s, inn Tx (Klarx) so zu vrändrn, dass nur in auorisirr Empfängr in dr Lag is, dn Klarx zu

Mehr

Kurs Beschreibung Kontakt- Person Sprachkurs. Telefon / Mobil 0391 / 7217470

Kurs Beschreibung Kontakt- Person Sprachkurs. Telefon / Mobil 0391 / 7217470 90937 Dutschr Familinvrband im Bürgrhaus Kannnstig Dr Dutsch Familinvrband Sachsn-Anhalt bitt mhrr Dutschkurs, vorrangig für Anfängr*innn an. Di Kurs startn, sobald gnügnd Tilnhmr*innn für in Grupp angmldt

Mehr

www.virusbuster.de ti g www.virusbuster.de

www.virusbuster.de ti g www.virusbuster.de Prislist www.virusbustr.d G ül ti g ab Ja nu ar 20 08 [ Ntto-Prislist ] www.virusbustr.d All Produkt untrlign dm End Usr Licnc Agrmnt (EULA). All Produkt könnn auf unbgrnzt Zit bnutzt wrdn, - dr Kund rhält

Mehr

URBANE PERSPEKTIVEN NACHHALTIGE QUARTIERSENTWICKLUNG IM DORTMUNDER ALTHOFFBLOCK

URBANE PERSPEKTIVEN NACHHALTIGE QUARTIERSENTWICKLUNG IM DORTMUNDER ALTHOFFBLOCK URBANE PERSPEKTIVEN NACHHALTIGE QUARTIERSENTWICKLUNG IM DORTMUNDER ALTHOFFBLOCK GANZHEITLICHE PLANUNG FÜR MENSCH UND QUARTIER Di zitgmä Entwicklung gwachsnr Quartir vrlangt in ganzhitlich Stratgi und di

Mehr

MS-EXCEL -Tools Teil 2 Auswertung von Schubversuchen

MS-EXCEL -Tools Teil 2 Auswertung von Schubversuchen - 1 - MS-EXCEL -Tools Til 2 Auswrtung von Schubvrsuchn Raab, Olivr Zusammnfassung In dism zwitn Bricht wird di Auswrtung von Schubvrsuchn bi Sandwichbautiln mit Hilf ins klinn EDV-Programms auf dr Basis

Mehr

SEMINARE & WORKSHOPS INSIDER COACHING. weiter. denken

SEMINARE & WORKSHOPS INSIDER COACHING. weiter. denken r a n i m S SEMINARE & WORKSHOPS s p o h s k Wor INSIDER COACHING witr. dnkn. Mnsch lrn, lrn, frag, frag und schäm dich nicht zu lrnn und zu fragn. Paraclsus r o Vwort Vorwort Di Zykln, in dnn sich Ding

Mehr

Immobilien. Die besten Seiten des Wissens. www.haufe.de

Immobilien. Die besten Seiten des Wissens. www.haufe.de Immobilin. Di bstn Sitn ds Wissns www.hauf.d Das Standardwrk rund um di Vrmitung Jtzt in dr Nuauflag inklusiv Book! Das Nachschlagwrk mit dn wichtigstn Fragn ds Mitrchts Antwort auf di häufigstn Fragn

Mehr

Turbo-Zertifikate: Darstellung, Bewertung und Analyse

Turbo-Zertifikate: Darstellung, Bewertung und Analyse urbo-zrtifikat: Darstllung, wrtung und Anals Edwin O. Fischr Ptr Gristorfr Margit ommrsgutr-richmann r. 3/ Institut für Industri und Frtigungswirtschaft Karl-Franzns-Univrsität Graz Univrsitätsstraß 5/G

Mehr

Auf Werte setzen Rupperti Höfe I

Auf Werte setzen Rupperti Höfe I Auf Wrt stzn Rupprti Höf I Eigntumswohnungn in Münchn-Untrschlißhim Bst Prspktivn im Münchnr Nordn wohnn in dn rupprti höfn I, Mistralstrass, Robrt-SCHUMAN-straSS 1A Hoch im Kurs bi Mitrn und Anlgrn Das

Mehr

Inbetriebnahme und Bedienung Internet-Telefonie-Adapter

Inbetriebnahme und Bedienung Internet-Telefonie-Adapter Inbtribnahm und Bdinung Intrnt-Tlfoni-Adaptr 884261 01 08/04 Funktionn und Listungsmrkmal Intrnt-Tlfoni (Voic ovr IP) mit n (Aurswald o an Hrstllr) -> Sit 2 - mit alln intrnn Tilnhmrn kostnlos 1 übr das

Mehr

Allgemeine Hinweise zu den Beispielen 6-8 (Abscheidung von Metallen, Elektrodenpotentiale, Redoxreaktionen in Lösung)

Allgemeine Hinweise zu den Beispielen 6-8 (Abscheidung von Metallen, Elektrodenpotentiale, Redoxreaktionen in Lösung) Allgmin Hinwis zu dn Bispiln 6-8 (Abschidung von Mtalln, Elktrodnpotntial, Rdoxraktionn in Lösung) Grundlagn: Oxidation, Rduktion, Oxidationszahln, Elktrongativität, Rdoxraktionn, lktrochmisch Spannungsrih,

Mehr

Kondensator an Gleichspannung

Kondensator an Gleichspannung Musrlösung Übungsbla Elkrochnisch Grundlagn, WS / Musrlösung Übungsbla 2 Prof. aiingr / ammr sprchung: 6..2 ufgab Spul an Glichspannung Ggbn is di Schalung nach bb. -. Di Spannung bräg V. Di Spul ha di

Mehr

Tagesaufgabe: Fallbeispiel MOBE GmbH, Wetzlar

Tagesaufgabe: Fallbeispiel MOBE GmbH, Wetzlar Tagsaufgab PPS / ERP Sit 1 Prof. Richard Kuttnrich Praxisbglitnd Lhrvranstaltung: Projkt- und Btribsmanagmnt Lhrmodul 3: 25.07.2012 Produktionsplanung und Sturung - PPS / ERP Tagsaufgab: Fallbispil MOBE

Mehr

Innovative Information Retrieval Verfahren

Innovative Information Retrieval Verfahren hut Innovativ Vrfahrn Hauptsminar Wintrsmstr 2004/2005 Grundlagn Htrognität Ursachn Bispil Lösungsansätz Visualisirung Ausblick Qualität (PagRank t al.) Multimdia- Maschinlls Lrnn im IR (v.a. nuronal Ntz)

Mehr

Makroökonomie I/Grundlagen der Makroökonomie

Makroökonomie I/Grundlagen der Makroökonomie Makroökonomi I/Grundzüg dr Makroökonomi Pag 1 1 Makroökonomi I/Grundlagn dr Makroökonomi Kapitl 14 Erwartungn: Di Grundlagn Güntr W. Bck 1 Makroökonomi I/Grundzüg dr Makroökonomi Pag 2 2 Übrblick Nominal-

Mehr

SAISON 2015 PARTENAIRES

SAISON 2015 PARTENAIRES SAISON 2015 Profi n i i w n b L ng a l h c o W z in gan h Fussball ic s ö z n a r F gust Dutsch. bis 28. Au 4 2 m o v m hr Praktiku 7 bis 15 Ja n o v r d in Für K PARTENAIRES Lb din Lidnschaft in inm mythischn

Mehr

Workshop-Angebot 2015.

Workshop-Angebot 2015. Workshop-Angbot 2015. Stark ins Lbn. Untrstützt von dr Stiftung Kunst, Kultur und Sozials dr Sparda-Bank Südwst G www.sparda-sw.d/stark-ins-lbn SpSW_Pr_A5_Stark_ins_Lbn_2015_11_14.indd 1 INHALT VORWORT

Mehr

Produktionscontrolling ohne Grenzen

Produktionscontrolling ohne Grenzen O th xprts for your businss solutions FLEGRAS-PCS Produktionscontrolling ohn Grnzn Das Knnzahlnsystm für di Frtigung nach VDMA-Einhitsblatt 66412 und mhr Alls Wsntlich auf inn Blick Datn gibt s zuhauf.

Mehr

Mehr Leistung bei Demenz

Mehr Leistung bei Demenz Sondrdruck aus Finanztst 3/2011 Mhr Listung bi Dmnz Sondrdruck Pflgrntnvrsichrungn. Si sind vil turr als andr Policn für dn Pflgfall. Dafür bitn si mhr Flxibilität und mhr Gld bi Dmnz. Dr Uhrntst wird

Mehr

Bericht der Verwaltung für die Sitzung der Deputation Umwelt, Bau, Verkehr, Stadtentwicklung und Energie (L) am 03. Juli 2014

Bericht der Verwaltung für die Sitzung der Deputation Umwelt, Bau, Verkehr, Stadtentwicklung und Energie (L) am 03. Juli 2014 Dr Snator für Umwlt, Bau und Vrkhr Di Snatorin für Sozials, Kindr, Jugnd und Fraun Brmn, dn 24. Juni 2014 Tl.: 10854 (Hr. Dr. Vibrock-Hinkn) Tl.: 8382 (Frau Klähn) Bricht dr Vrwaltung für di Sitzung dr

Mehr

Der Konjunktiv I 1. er/sie habe gelesen Zukunft: er/sie wird lesen er/sie werde lesen

Der Konjunktiv I 1. er/sie habe gelesen Zukunft: er/sie wird lesen er/sie werde lesen Frum Wirtschaftsdutsch Dr Knjunktiv I 1 Gbrauch Dr Knjunktiv I wird u.a. vrwndt 1.) in dr indirktn Rd: Das Untrnhmn gab bkannt, dass sich sit März dr Auftragsingang shr psitiv ntwicklt hab. Witr btribsbdingt

Mehr

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum.

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum. Schlussprüfung 2010 büroassistntin und büroassistnt Schulischs Qualifikationsvrfahrn 1 EBA information kommunikation IKA administration Sri 1/2 Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung und Bwrtung Erricht

Mehr

Arbeitsrecht und Kirche

Arbeitsrecht und Kirche Arbitsrcht und Kirch Z i t s c h r i f t f ü r M i t a r b i t r v r t r t u n g n 4 2 0 09 A u K Kirch Arbitsrcht und aus dm Inhalt 104 112 114 118 120 Arm trotz Arbit Prkär Bschäftigungsvrhältniss Gtiltr

Mehr

Kostenlosen Zugriff auf den Downloadbereich für ELOoffice bekommen Sie, wenn Sie Ihre Lizenz registrieren (Siehe Kapitel 5.2, Seite 28).

Kostenlosen Zugriff auf den Downloadbereich für ELOoffice bekommen Sie, wenn Sie Ihre Lizenz registrieren (Siehe Kapitel 5.2, Seite 28). 21 Si solltn nach Möglichkit immr di aktullstn Vrsionn intzn, bvor Si dn ELO-Support kontaktirn. Oft sind Prlm bi inm nun Updat schon bhn. 21.1 ELOoffic Downloads und Programmaktualisirungn Kostnlon Zugriff

Mehr

Kapitel 2: Finanzmärkte und Erwartungen. Makroökonomik I -Finanzmärkte und Erwartungen

Kapitel 2: Finanzmärkte und Erwartungen. Makroökonomik I -Finanzmärkte und Erwartungen Kapitl 2: Finanzmärkt und 1 /Finanzmärkt -Ausblick Anlihn Aktinmarkt 2 2.1 Anlihn I Anlih Ausfallrisiko Laufzit Staatsanlihn Untrnhmnsanlihn Risikoprämi: Zinsdiffrnz zwischn inr blibign Anlih und dr Anlih

Mehr

Entry Voice Mail für HiPath-Systeme. Bedienungsanleitung für Ihr Telefon

Entry Voice Mail für HiPath-Systeme. Bedienungsanleitung für Ihr Telefon Entry Voic Mail für HiPath-Systm Bdinunsanlitun für Ihr Tlfon Zur vorlindn Bdinunsanlitun Zur vorlindn Bdinunsanlitun Dis Bdinunsanlitun richtt sich an di Bnutzr von Entry Voic Mail und an das Fachprsonal,

Mehr

Auswertung P2-60 Transistor- und Operationsverstärker

Auswertung P2-60 Transistor- und Operationsverstärker Auswrtung P2-60 Trnsistor- und Oprtionsrstärkr Michl Prim & Tobis Volknndt 26. Juni 2006 Aufgb 1.1 Einstufigr Trnsistorrstärkr Wir butn di Schltung gmäß Bild 1 uf, wobi wir dn 4,7µ F Kondnstor, sttt ds

Mehr

Einladung 10. 29. und 30. September 2015 Redoute, Kurfürstenallee 1, 53177 Bonn

Einladung 10. 29. und 30. September 2015 Redoute, Kurfürstenallee 1, 53177 Bonn Einladung 10. 29. und 30. Sptmbr 2015 Rdout, Kurfürstnall 1, 53177 Bonn Hrzlich Willkommn zu dn 10. Bonnr Untrnhmrtagn! Shr ghrt Damn und Hrrn, am 29. und 30. Sptmbr 2015 findn in dr Rdout in Bonn-Bad

Mehr

Arbeitsrecht und Z e i t s c h r i f t f ü r M i t a r b e i t e r v e r t r e t u n g e n

Arbeitsrecht und Z e i t s c h r i f t f ü r M i t a r b e i t e r v e r t r e t u n g e n Arbitsrcht und Z i t s c h r i f t f ü r M i t a r b i t r v r t r t u n g n Kirch 2 2 0 14 Kirch Arbitsrcht und aus dm Inhalt 38 45 46 50 Grundsätz dr Kranknhausfinanzirung Wolf im Schafsplz Wi di Arbitgbr

Mehr

EXISTIERT GOTT? Zuerst möchte ich dem Christlichen-Studenten-Kreis danken für die

EXISTIERT GOTT? Zuerst möchte ich dem Christlichen-Studenten-Kreis danken für die EXISTIERT GOTT? Min Damn und Hrrn! Zurst möcht ich dm Christlichn-Studntn-Kris dankn für di Einladung, an dr Dbatt hut tilzunhmn. Auch möcht ich Hrrn Dr. Schmidt-Salomon für sin Britschaft dankn, an disr

Mehr

Richte. Deine Zukunft Mit Kohler. Peak Performance Levelling Machines

Richte. Deine Zukunft Mit Kohler. Peak Performance Levelling Machines Richt Din Zukunft Mit Kohlr Pak Prformanc Lvlling Machins 2 Chck in ins Komptnzcntr Richttchnik Wlchn Wg man im Lbn ght, hängt von dn Entschidungn ab, di in wichtign Momntn gtroffn wrdn. Grad jtzt ist

Mehr

Ersti-Info O-Phase 2012

Ersti-Info O-Phase 2012 Ersti-Info O-Phas 0 Mathmatik Fachschaft Informatik Karlsruhr Institut für Tchnologi (KIT) Inhaltsvrzichnis Vorwort Was ist di Fachschaft? 4 Di Studirndnschaft 8 Allgmins zum Studium Bachlor Mathmatik

Mehr

Weiterbildungskonzept Assistenzärztinnen und ärzte

Weiterbildungskonzept Assistenzärztinnen und ärzte Witrbildungskonzpt Assistnzärztinnn und ärzt Fraunklinik Spitälr Schaffhausn 1. Einlitung Witrbildung ist dfinirt als di Tätigkit ins Arzts odr Ärztin nach rfolgrich bndtm Mdizinstudium mit dm Zil, inn

Mehr