Einbauanleitung Löffel Böschungssteine

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Einbauanleitung Löffel Böschungssteine"

Transkript

1 Einbauanleitung Art. Nr Normalstein 45/50/16.5 cm - Normalstein bewehrt 45/50/16.5 cm Anwendung eignen sich für begrünbare Hangsicherungen bis 2.60 m Wandhöhe. Fundament In Abhängigkeit der Bauhöhe, der Belastung und des Baugrundes ist ein Streifenfundament in Beton B 30/20 (PC 250 kg/ m 3 ) auszuführen. Das Fundament ist in einen tragfähigen Boden einzubinden. Unter der Fundamentsohle muss frostsicherer Boden (z. B. Kies, sandiger Kies, Schotter) bis auf Frosttiefe vorhanden sein. Versetzen der Elemente Zunächst die zwei untersten Reihen, am tiefsten Punkt beginnend, horizontal verlegen, wobei die Einkerbungen der Steinunterseite der zweiten Reihe auf die Seitenwände der ersten Reihe zu liegen kommen. Neigung Böschungssicherungen können mit Neigungen zwischen 25 bis 70 ausgeführt werden. Bei flachen Böschungen soll der Stein mind. 10 cm tief auf der unteren Reihe aufliegen. Hinterfüllung Nach dem Versetzen von zwei Reihen ist das Hinterfüllmaterial lagenweise einzubauen und mit leichtem Gerät zu verdichten. Danach können die Steine mit Kulturerde verfüllt werden. Als Hinterfüllmaterial ist sickerfähiges Material (Winkel der inneren Reibung Φ 30 ) zu verwenden. Bei Hinterfüllung mit bindigem, lehmigen Material (Winkel der inneren Reibung Φ<30 ) ist die zulässige Bauhöhe zu reduzieren. Entwässerung Auftretendes Regen- oder Hangwasser ist durch eine fachmännisch verlegte Sickerleitung mit entsprechender Sickerpackung abzuleiten. max. 19 cm Bauhöhe 16.5 cm TECHNISCHE DOKUMENTATION Seite 1

2 Einbauanleitung Art. Nr Krümmungen Bei Anpassungen an Böschungskurven werden die Löffelsteine entsprechend dem Böschungsverlauf vorne oder hinten zusammengerückt. konvexe Kurven Für nach aussen gekrümmte (konvexe) Kurven kann im Diagramm der kleinstmögliche Radius abgelesen werden. Dabei werden die Steine der ersten Lage mit dem grösstmöglichen Abstand (x max. = 19 cm) verlegt. konkave Kurven Bei nach innen gekrümmten (konkaven) Kurven können im Diagramm die Zwischenräume bei entsprechenden Krümmungsradien abgelesen werden. Die Steine der ersten Lage werden dann mit dem Zwischenraum x (cm) verlegt. Bei der Ablesung ist zu beachten, dass bei gegebenem Radius immer der kleinere Zwischenraum gewählt wird. R min x =19 cm max x R Mauerhöhe in m Anzahl Lagen x=0 cm min. R für konvexe Krümmung Zwischenräume x in cm bei steilster Böschung (2.7:1=70 ) Ablesebeispiele: Mauerhöhe 16 Lagen = 2.71 m 2 1 Böschungskurve konvex: Kleinster Radius = 5.10 m Krümmungsradius in m Böschungskurve konkav: Zwischenraum x = 13 cm TECHNISCHE DOKUMENTATION Seite 2

3 Einbauanleitung Art. Nr Normalstein 45/50/16.5 cm - Normalstein bewehrt 45/50/16.5 cm Maueranschlüsse Für die Anschlüsse an senkrechte Mauern ist ein entsprechendes Maueranschlusselement lieferbar. Bepflanzung Die Bepflanzung der einzelnen Schalen erfolgt individuell nach den Wünschen des Erbauers. Verlangen Sie unsere Liste mit speziell geeigneten Pflanzen für unsere Böschungssysteme Bewehrte Steine Für die untersten Lagen von Mauern ab 2.70 m Höhe empfehlen wir den Einsatz von bewehrten (armierten) Steinen. H> Normalsteine armierte Steine TECHNISCHE DOKUMENTATION Seite 3

4 Einbauanleitung Big Art. Nr Normalstein Typ 60 60/60/33 cm - Normalstein Typ /100/33 cm Anwendung Big eignen sich für begrünbare Hangsicherungen bis 5.50 m Wandhöhe. Fundament In Abhängigkeit der Bauhöhe, der Belastung und des Baugrundes ist ein Streifenfundament in Beton B 30/20 (PC 250 kg/ m 3 ) auszuführen. Das Fundament ist in einen tragfähigen Boden einzubinden. Unter der Fundamentsohle muss frostsicherer Boden (z. B. Kies, sandiger Kies, Schotter) bis auf Frosttiefe vorhanden sein. Versetzen der Elemente Zunächst die zwei untersten Reihen, am tiefsten Punkt beginnend, horizontal verlegen, wobei die Einkerbungen der Steinunterseite der zweiten Reihe auf die Seitenwände der ersten Reihe zu liegen kommen. Neigung Die maximale Neigung für beide Typen (Typ 60 und Typ 100) beträgt 68. Hinterfüllung Nach dem Versetzen von zwei Reihen ist das Hinterfüllmaterial lagenweise einzubauen und mit leichtem Gerät zu verdichten. Danach können die Steine mit Kulturerde verfüllt werden. Als Hinterfüllmaterial ist sickerfähiges Material (Winkel der inneren Reibung Φ 30 ) zu verwenden. Bei Hinterfüllung mit bindigem, lehmigen Material (Winkel der inneren Reibung Φ<30 ) ist die zulässige Bauhöhe zu reduzieren. Entwässerung Auftretendes Regen- oder Hangwasser ist durch eine fachmännisch verlegte Sickerleitung mit entsprechender Sickerpackung abzuleiten. 29 Bauhöhe 26 cm kombiniert BL 100 BL TECHNISCHE DOKUMENTATION Seite 4

5 Einbauanleitung Big Art. Nr Big - Normalstein Typ 60 60/60/33 cm - Normalstein Typ /100/33 cm Krümmungen Bei Anpassungen an Böschungskurven werden die Löffelsteine entsprechend dem Böschungsverlauf vorne oder hinten zusammengerückt. konvexe Kurven Für nach aussen gekrümmte (konvexe) Kurven kann im Diagramm der kleinstmögliche Radius abgelesen werden. Dabei werden die Steine der ersten Lage mit dem grösstmöglichen Abstand (x max = 29 cm) verlegt. R min x max = 29 cm Mauerhöhe m Lagen min. R (konvex) x= TECHNISCHE DOKUMENTATION Seite 5

6 Einbauanleitung Big Art. Nr Bodenkennwerte für Statikberechnung: - Raumgewicht des Hinterfüllmaterials γ= 20 kn/m3 - innerer Reibungswinkel der Hinterfüllung Φ = 30 - Wandreibungswinkel δ = 2/3 Φ - Kohäsion c = 0 Die Böschungsneigung oberhalb der Stützmauer ist als horizontal ohne Auflast angenommen. Die Bodenkennwerte sind durch die örtliche Bauleitung zu prüfen. Die Dimensionierung der Fundamente ist in jedem Fall durch den örtlichen Ingenieur zu bestimmen und die Gesamtstabilität des Bauwerkes ist nachzuweisen. Krümmungen konkave Kurven Bei nach innen gekrümmten (konkaven) Kurven können im Diagramm die Zwischenräume bei entsprechenden Krümmungsradien abgelesen werden. Die Steine der ersten Lage werden dann mit dem Zwischenraum x (cm) verlegt. Bei der Ablesung ist zu beachten, dass bei gegebenem Radius immer der kleinere Zwischenraum gewählt wird. Bepflanzung Die Bepflanzung der einzelnen Schalen erfolgt individuell nach den Wünschen des Erbauers. Verlangen Sie unsere Liste mit speziell geeigneten Pflanzen für unsere Böschungssysteme. Maueranschlüsse Für die Anschlüsse an senkrechte Mauern ist ein entsprechendes Maueranschlusselement lieferbar x R Bewehrte Steine Für die untersten Lagen von Mauern ab 3.50 m Höhe empfehlen wir den Einsatz von bewehrten (armierten) Steinen. 350 Normalsteine H>350 armierte Steine TECHNISCHE DOKUMENTATION Seite 6

Einbauanleitung ATIMur Mauersystem

Einbauanleitung ATIMur Mauersystem Vorschriften / Normen / Wegleitungen Einschlägige SIA und EN-Normen Ausführung Stützmauer - max. Wandhöhe Typ, 1.60 m - max. Wandhöhe Typ 30, 0.80 m Anwendung ATIMur Mauerelemente eignen sich für Stützmauern

Mehr

MODERNE ÄSTHETISCHE UND WIRKUNGSVOLLE STÜTZMAUER IN TROCKENBAUWEISE LEROMUR

MODERNE ÄSTHETISCHE UND WIRKUNGSVOLLE STÜTZMAUER IN TROCKENBAUWEISE LEROMUR MODERNE ÄSTHETISCHE UND WIRKUNGSVOLLE STÜTZMAUER IN TROCKENAUWEISE LEROMUR LÖSUNGEN AUS LEIDENSCHAFT TERRASUISSE kennzeichnet Schweizer etonprodukte aus natürlichen und regionalen odenschätzen. Die zur

Mehr

Versetzhinweise für Mauersteine

Versetzhinweise für Mauersteine Allgemeines auersteine eignen sich als freistehendes Sichtmauerwerk oder als Hangsicherung. Bei der Verwendung der auersteine als Hangsicherung ist unsere technische Wegleitung «Hangsicherungen aus Beton»,

Mehr

COBRA Das vielseitige Mauersystem. cobra

COBRA Das vielseitige Mauersystem. cobra COBRA Das vielseitige Mauersystem. cobra 9 2 cobra Ästhetisch und flexibel. Mit COBRA Mauer-Elementen lassen sich auch anspruchvolle Gestaltungen problemlos realisieren. COBRA vereinigt technische Vorzüge

Mehr

Mauersystem Tivoli Aufbauhinweise 06.14

Mauersystem Tivoli Aufbauhinweise 06.14 Mauersystem Tivoli Aufbauhinweise 06.14 1. Anlieferung und Aufbauvorbereitung Das Mauersystem Tivoli bossiert besteht aus wenigen Elementen: einen 1/1-Stein und einen 1/2-Stein, einer 1/1-Abdeckplatte

Mehr

technische wegleitung hangsicherungen aus beton

technische wegleitung hangsicherungen aus beton technische wegleitung hangsicherungen aus beton lösungen aus leidenschaft 4 Betonhangsicherungen 4 Einleitung 5 Lockergestein und Festgestein 5 Bodenarten 5 Natürliche Böschungen / Rutschungen 6 Hangsicherungen

Mehr

HASTEC - QUADRO Gabionen

HASTEC - QUADRO Gabionen - 1/6 - HASTEC - QUADRO Gabionen Elektronisch punktgeschweißte Stahldrahtgitter, BEZINAL - beschichtet Aufbauanleitung 1. Zusammenbau des Korbes Den Boden mit den vier Seitenwänden mit den Spiralen verbinden,

Mehr

Fundament erstellen in 8 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung

Fundament erstellen in 8 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Unterschiedliche Bauwerke erfordern unterschiedliche Fundamente. Je nachdem, wie sich die Last der geplanten Konstruktion auf den Boden überträgt, kommen Punkt-, Streifen-

Mehr

Stecken statt Mauern. Das einfachschnelle Steck-Mauer-System

Stecken statt Mauern. Das einfachschnelle Steck-Mauer-System Stecken statt Mauern Das einfachschnelle Steck-Mauer-System Stackton, weil damit der Mauerbau ganz einfach wird. Mit dem patentierten Steck-Mauer-System (SMS) ist der Aufbau von stabilen und hochwertigen

Mehr

Grundlagen Standardkorbgrößen: Länge = 0,50, 1,00, 1,50 und 2,00 m Breite = 0,50 und 1,00 m Höhe = 0,50 und 1,00 m Standardbauwerksbreiten: Stützwände (ohne Lastfall) Bis 1,00 m Höhe 0,50 m Tiefe Bis 2,00

Mehr

Mauer- und Böschungssysteme Vermont - Bruchsteinmauer

Mauer- und Böschungssysteme Vermont - Bruchsteinmauer KANN GmbH Baustoffwerke Bendorfer Straße 0 Bendorf-Mülhofen Telefon: 0 0-0 Telefax: 0 0- www.kann.de info@kann.de Mauer- und Böschungssysteme Vermont - Auszug aus KANN Expert - das Handbuch für Produkte

Mehr

Löffel DESIGN LÖFFEL

Löffel DESIGN LÖFFEL DE Löffel DESIGN LÖFFEL Löffel vorher vorher nachher nachher Poggio S. Ilario (PR) Acireale (CT) 2 Vintl (BZ) vorher nachher Sommer Winter Beschreibungen und Daten dieses katalogs können ohne vorankündigung

Mehr

Einige Anmerkungen zur Beurteilung der Standsicherheit

Einige Anmerkungen zur Beurteilung der Standsicherheit G D R A H T S C H O T T E R B I O N E N Einige Anmerkungen zur Beurteilung der Standsicherheit Nikolai Kendzia und Thomas Leopoldseder K Ö R B E Gabionen / Drahtschotterkörbe Der folgende (fiktive) Dialog

Mehr

EHL-Albero Weinbergmauer Aufbauanleitung

EHL-Albero Weinbergmauer Aufbauanleitung EHL-Albero Weinbergmauer Aufbauanleitung neu Steine fürs Leben Technische Daten: Das näher bezeichnete Betonelement ist im Rahmen der gültigen Technischen Regeln für den Straßenbau zur Herstellung von

Mehr

Arbeiten mit Naturstein

Arbeiten mit Naturstein Arbeiten mit Naturstein Bei der Arbeit mit Naturstein gibt es unzählige Kombinations- und Variationsmöglichkeiten. So kann man die Bänderung bei Wegen z.b. in Größe und Steinart anders wählen als den Wegebelag,

Mehr

RUBO-Steinkörbe. Mitglied der SPAETER-Gruppe

RUBO-Steinkörbe. Mitglied der SPAETER-Gruppe Mitglied der SPAETER-Gruppe Argumente geben den Ausschlag für den Entscheid: pro RUBO Einfache Bauweise RUBO-Steinkörbe lassen sich dank der Spirale oder der Ringklammern problemlos zusammenbauen. Dem

Mehr

Mauersteine. - für wertbeständige Gartenanlagen. Mauern. Böschungen. Hangbefestigung. Gartengestaltung. Ufergestaltung

Mauersteine. - für wertbeständige Gartenanlagen. Mauern. Böschungen. Hangbefestigung. Gartengestaltung. Ufergestaltung Mauersteine - für wertbeständige Gartenanlagen. Mauern Böschungen Hangbefestigung Gartengestaltung Ufergestaltung Mauersteine Wo früher einfach betoniert wurde, werden heute Mauersteine aus oder, Granit

Mehr

Programm STÜTZBAUWERKE

Programm STÜTZBAUWERKE Programm STÜTZBAUWERKE Das Programm STÜTZBAUWERKE dient zur Berechnung der notwendigen Sicherheitsnachweise für eine Stützmauer. Bei der Berechnung der Sicherheitsnachweise können folgende Einflussfaktoren

Mehr

Dokumentation. 03 Sitz- und Stehstufenelemente / Zuschauer-Anlagen. Produkte für Spiel, Sport und Freiraum

Dokumentation. 03 Sitz- und Stehstufenelemente / Zuschauer-Anlagen. Produkte für Spiel, Sport und Freiraum 03 2015.01 Sortiment: Abschlüsse, Einfassungen, Entwässerungselemente / Einbauelemente Schuhreinigungsanlagen Sportsand und Abdeckungen Reinigung Sande und Kiese Kleingeräte und Einrichtungen / Ausrüstungen

Mehr

TEGULA M a u e r Sichtmauerwerke, Zäune, Stufen, Einfassungen

TEGULA M a u e r Sichtmauerwerke, Zäune, Stufen, Einfassungen TEGULA M a u e r Sichtmauerwerke, Zäune, Stufen, Einfassungen Versetzanleitung Das Tegula MauerSystem ist patentrechtlich geschützt. www.steine.at Steine zum Wohlfühlen Das vielseitige Mauersyste Normalstein

Mehr

LÖFFELSTEIN MINILÖFFEL. Versetzanleitung. Das Löffelstein- und Minilöffel-System ist patentrechtlich geschützt. Steine zum Wohlfühlen

LÖFFELSTEIN MINILÖFFEL. Versetzanleitung. Das Löffelstein- und Minilöffel-System ist patentrechtlich geschützt.  Steine zum Wohlfühlen LÖFFELSTEIN MINILÖFFEL Versetzanleitung Das Löffelstein- und Minilöffel-System ist patentrechtlich geschützt. www.steine.at Steine zum Wohlfühlen LÖFFELSTEIN Naturwand Die lebendige Han LÖFFELSTEIN 50

Mehr

BETON-SCHALUNGSSTEIN Das vielseitig einsetzbare Mauersystem

BETON-SCHALUNGSSTEIN Das vielseitig einsetzbare Mauersystem BETON-SCHALUNGSSTEIN Das vielseitig einsetzbare Mauersystem Einsatzbereiche: Beispiel Schwimmbadbau Betonfüllung Dämmung Einbau Elektroleitung Isolieranstrich Spezialputz Armierungsgitter JASTO Schalstein

Mehr

Standsicherheitsnachweis einer Stützmauer mit senkrechter Mauerrückwand

Standsicherheitsnachweis einer Stützmauer mit senkrechter Mauerrückwand HTBL Graz (Ortweinschule) Stützauer Seite von 7 Wolfgang Triebel wolfgang.triebel@aon.at Standsicherheitsnachweis einer Stützauer it senkrechter Mauerrückwand Matheatische / Fachliche Inhalte in Stichworten:

Mehr

Wir können es besser! ... mit Big-Blocks der G.A.A. Barenburg mbh

Wir können es besser! ... mit Big-Blocks der G.A.A. Barenburg mbh Wir können es besser!... mit Big-Blocks der G.A.A. Barenburg mbh Sehr geehrte Damen und Herren, Ihr Lager ist voll im Blickpunkt der Kunden! Ohne großen technischen Aufwand können Sie Ihre Lagerflächen

Mehr

4.3 Belagsaufbau- Repetition: (Hilfsmittel: Script S ):

4.3 Belagsaufbau- Repetition: (Hilfsmittel: Script S ): 4.3 Belagsaufbau- Repetition: (Hilfsmittel: Script S. 72-77): Begriffe: zu Belagsaufbau Bettungsschicht (Teil des Belages wenn nötig) Fundationsschicht (Begriff Kofferung ist nicht mehr im Gebrauch)...

Mehr

Grundbau und Bodenmechanik Übung Erddruck K.1

Grundbau und Bodenmechanik Übung Erddruck K.1 Übung Erddruck K.1 Lehrstuhl für Grundbau, Bodenmechanik, Felsmechanik und Tunnelbau K Erddruck K.1 Allgemeines Im Zusammenhang mit Setzungsberechnungen wurden bereits die im Boden wirksamen Vertikalspannungen

Mehr

DER KLASSIKER FÜR DIE VIELSEITIGE GARTENGESTALTUNG PARADISO

DER KLASSIKER FÜR DIE VIELSEITIGE GARTENGESTALTUNG PARADISO DER KLASSIKER FÜR DIE VIELSEITIGE GARTENGESTALTUNG PARADISO LÖSUNGEN AUS LEIDENSCHAFT FÜR HIMMLISCHE MOMENTE IM GARTEN PARADISO lässt keine Wünsche offen. Das breite Sortiment von Gehwegplatten und Gestaltungselementen

Mehr

Minibroschuere_neutral_1104 11.11.2004 12:19 Uhr Seite 1. www.santuro.de. Copyright braun. Mauern bauen. SANTURO Mauern bauen 11/04/5/2

Minibroschuere_neutral_1104 11.11.2004 12:19 Uhr Seite 1. www.santuro.de. Copyright braun. Mauern bauen. SANTURO Mauern bauen 11/04/5/2 Minibroschuere_neutral_1104 11.11.2004 12:19 Uhr Seite 1 www.santuro.de Copyright braun SANTURO Mauern bauen 11/04/5/2 Mauern bauen Minibroschuere_neutral_1104 11.11.2004 12:20 Uhr Seite 3 Sandsteinbeton

Mehr

Aluminium-Unterkonstruktion Aluminium Aluminium U-Profil Eckleiste. Montageklammer Start- & Endklammer 140-220mm 60-140mm 30-65mm

Aluminium-Unterkonstruktion Aluminium Aluminium U-Profil Eckleiste. Montageklammer Start- & Endklammer 140-220mm 60-140mm 30-65mm Seite - 1 - Montageanleitung PREWOOD-Terrassendielen PREWOOD-TERRASSENDIELE Montagezubehör Aluminium-Unterkonstruktion Aluminium Aluminium U-Profil Eckleiste Montageklammern mit Bohrschraube Terrassenlager

Mehr

Lv/Vo L:\ZG\L\Übung\Skript_EC7\L Erddruck\L-Erddruck.docx

Lv/Vo L:\ZG\L\Übung\Skript_EC7\L Erddruck\L-Erddruck.docx Übung Erddruck 1 Lehrstuhl für Grundbau, Bodenmechanik, Felsmechanik und Tunnelbau L Erddruck Inhaltsverzeichnis L.1 Allgemeines 1 L.1.1 Flächenbruch Linienbruch 3 L. Erdruhedruck 4 L.3 Aktiver Erddruck

Mehr

Anleitung für Einbau und Wartung GRAF Sammelgrube Rondus - Erdtank

Anleitung für Einbau und Wartung GRAF Sammelgrube Rondus - Erdtank Anleitung für Einbau und Wartung GRAF Sammelgrube Rondus - Erdtank PKW befahrbar Art.-Nr. 100202 (2000 L) An DIBt-Nr. Z-40.24-328 Art.-Nr. 100200 (3000 L) DIBt-Nr. Z-40.24-300 LKW 12 befahrbar Art.-Nr.

Mehr

ich hoffe Sie hatten ein angenehmes Wochenende und wir können unser kleines Interview starten, hier nun meine Fragen:

ich hoffe Sie hatten ein angenehmes Wochenende und wir können unser kleines Interview starten, hier nun meine Fragen: Sehr geehrter Herr Reuter, ich hoffe Sie hatten ein angenehmes Wochenende und wir können unser kleines Interview starten, hier nun meine Fragen: Wie soll man den SGS beurteilen, was ist er in Ihren Augen?

Mehr

TIEFBAUAMT GRAUBÜNDEN Stützmauern Talseitig Schwergewicht Typ 64 Bauvorgang Projektierungsgrundlagen Kunstbauten 01.01.05 6403 Projekt Erste Etappe 1. Rand sichern 2. Aushub eventuell grösserer Abschnitt

Mehr

Mauern & Wände MAUERN L1AB. Name:. 3. 1

Mauern & Wände MAUERN L1AB. Name:. 3. 1 MAUERN L1AB Name:. 3. Lehrjahr_daniel.duenner@bzr.ch 1 Problemstellungen P 02 Ziel Aufgrund eines Sachverhaltes eine eigene Hypothese bilden und diese vertreten können. Aufgrund fremder Argumente seine

Mehr

23W Winkelstützmauer. System. Belastung. BTS STATIK-Beschreibung - Bauteil: 23W - Winkelstützmauer Seite 1

23W Winkelstützmauer. System. Belastung. BTS STATIK-Beschreibung - Bauteil: 23W - Winkelstützmauer Seite 1 Programmvertriebsgesellschaft mbh Lange Wender 1 34246 Vellmar BTS STATIK-Beschreibung - Bauteil: 23W - Winkelstützmauer Seite 1 23W Winkelstützmauer Das Programm 23W ermöglicht die Berechnung von Winkelstützmauern.

Mehr

Leichtschüttung aus MISAPOR 0 m3...

Leichtschüttung aus MISAPOR 0 m3... NPK Bau Projekt: Misapor - Musterleistungsverzeichnis Seite 1 181D/13 Garten- und Landschaftsbau (V'15) 000 Bedingungen Reservepositionen: Positionen, die nicht dem Originaltext NPK entsprechen, dürfen

Mehr

Örtliche Regendaten zur Bemessung nach Arbeitsblatt DWA-A 138. Regenspende r D(T) [l/(s ha)] für Wiederkehrzeiten

Örtliche Regendaten zur Bemessung nach Arbeitsblatt DWA-A 138. Regenspende r D(T) [l/(s ha)] für Wiederkehrzeiten Regen Örtliche Regendaten zur Bemessung Datenherkunft / Niederschlagsstation fiktive Beispieldaten Berlin Spalten-Nr. KOSTRA-Atlas xx Zeilen-Nr. KOSTRA-Atlas yy KOSTRA-Datenbasis 1951-2000 KOSTRA-Zeitspanne

Mehr

Dr.-Ing. Raik Liebeskind. Literatur: Lohmeyer, G.: Betonböden im Industriebau

Dr.-Ing. Raik Liebeskind. Literatur: Lohmeyer, G.: Betonböden im Industriebau Dr.-Ing. Raik Liebeskind BRB Prüflabor Bernau Baugrunderkundung Baustoffprüfung Bauwerksdiagnostik Die Erstellung von tragfähigen Unterkonstruktionen für Bodenplatten von Industriehallen und Großmärkten

Mehr

Statische Berechnung

Statische Berechnung P fahlgründung Signalausleger Bauvorhaben: Objekt: Bahnhof Bitterfeld Signalausleger Diese Berechnung umfaßt 10 Seiten und gilt nur in Verbindung mit der statischen Berechnung Signalausleger, Bundesbahn-Zentralamt

Mehr

H SCHALIT Schalungsstein

H SCHALIT Schalungsstein CREAETON AUSTOFF AG Dezeber 15 / Seite 1 von 11 1. Allgeeines Die SCHALIT Schalungssteine sind die idealen austeine für ein preisgünstiges Mauerwerk für Kellerwände, Schächte, Frostriegel, landwirtschaftliche

Mehr

Abrechnung von Erdarbeiten unter Berücksichtigung der 4. Ausgabe (2012) der DIN 4124 Baugruben und Gräben Böschungen, Verbau, Arbeitsraumbreiten

Abrechnung von Erdarbeiten unter Berücksichtigung der 4. Ausgabe (2012) der DIN 4124 Baugruben und Gräben Böschungen, Verbau, Arbeitsraumbreiten Abrechnung Erdarbeiten www.institut-fuer-baubetrieb.de 1 Prof. Dr.-Ing. Axel Poweleit Abrechnung von Erdarbeiten unter Berücksichtigung der 4. Ausgabe (2012) der DIN 4124 Baugruben und Gräben Böschungen,

Mehr

trento Mur AufbAuAnleitung

trento Mur AufbAuAnleitung Trento MUR Aufbauanleitung Die verschiedenen Mauersteine Normalstein (kugelgestrahlt) 50 cm x 12,5 cm x 15 cm Hintermauerstein* 50 cm x 12,5 cm x 15 cm Endstein, groß (Ansichtsfläche und Kopf kugelgestrahlt)

Mehr

bachl - Mauerscheiben Gemeinsam Werte schaffen. baustoffe

bachl - Mauerscheiben Gemeinsam Werte schaffen. baustoffe bachl - Mauerscheiben Gemeinsam Werte schaffen. baustoffe Mauerscheiben dienen als Winkelstützelemente der Abfangung von Geländesprüngen, die durch Hanglasten und/oder Verkehrslasten, wie z.b. von öffentlichen

Mehr

Montageanleitung Schrägdach

Montageanleitung Schrägdach ALUSTAND -Montageanleitung Schrägdach Montageanleitung Schrägdach V.4.100430 1. Schritt: Variante Montage mit Dachhaken (siehe Preisliste) Dachhaken Tellerkopf-Holzschrauben z.b. 8x120mm Flachrundschrauben

Mehr

Darstellende Geometrie, WS 15/16, Hilfsblatt V2, Gerade in kotierter Projektion

Darstellende Geometrie, WS 15/16, Hilfsblatt V2, Gerade in kotierter Projektion Darstellende Geometrie, WS 15/16, Hilfsblatt V2, Gerade in kotierter Projektion a) b) Darstellende Geometrie, WS 15/16, Hilfsblatt V3, Ebene in kotierter Projektion a) b) Darstellende Geometrie, WS 15/16,

Mehr

Montageanleitung für verlorene Schalungsteile passend für Type P300 befahrbares Kanalsystem

Montageanleitung für verlorene Schalungsteile passend für Type P300 befahrbares Kanalsystem Montageanleitung für verlorene Schalungsteile passend für Type P300 befahrbares Kanalsystem Achtung: Montage der verlorenen Schalungsteile bedingt grösste sorgfalt bei der ausführung. Die Schalungsteile

Mehr

Betonplatte gießen. Mehr auf obi.de. Schritt-für-Schritt-Anleitung. Einleitung. Inhalt. Schwierigkeitsgrad

Betonplatte gießen. Mehr auf obi.de. Schritt-für-Schritt-Anleitung. Einleitung. Inhalt. Schwierigkeitsgrad Schritt-für-Schritt- 1 Inhalt Einleitung S. 1-2 Materialliste S. 3 Werkzeugliste S. 3 S. 4-5 Schwierigkeitsgrad Grundkenntnisse Einleitung Selbstgegossene Betonplatten kommen beim Bau von Garagen, Carports,

Mehr

Anleitung für Einbau und Wartung GRAF Fäkalien Sammeltank 1000 Liter

Anleitung für Einbau und Wartung GRAF Fäkalien Sammeltank 1000 Liter Anleitung für Einbau und Wartung GRAF Fäkalien Sammeltank 1000 Liter Für den Grünbereich (begehbar) Art.-Nr. 102006 DIBt Zulassung-Nr. Z-40.24-346 Die in dieser Anleitung beschriebenen Punkte sind unbedingt

Mehr

Der Klassiker für die vielseitige Gartengestaltung. Paradiso

Der Klassiker für die vielseitige Gartengestaltung. Paradiso Der Klassiker für die vielseitige Gartengestaltung Paradiso lösungen aus leidenschaft Paradiso Der Klassiker für die vielseitige Gartengestaltung Typisch für die PARADISO -Elemente ist das hochwertige

Mehr

Nutzen und Vorteile des PROFILSTEIN-SYSTEMS Kasseler-Sonderbordstein

Nutzen und Vorteile des PROFILSTEIN-SYSTEMS Kasseler-Sonderbordstein Nutzen und Vorteile des PROFILSTEIN-SYSTEMS Kasseler-Sonderbordstein Der Profilstein ist eine Komponente des modernen Niederflursystems im ÖPNV. Höhen- und Breitenverhältnisse des Profilsteins sind den

Mehr

Draufsicht - Aufprall auf Poller 1:50

Draufsicht - Aufprall auf Poller 1:50 Draufsicht - Aufprall auf Poller Draufsicht - Aufprall auf Poller mit Schutzplanke VdTÜV-Merkblatt 965 Teil 2, Stand: 18.03.2011 Bild 1 - Poller, Zapfsäule vor dem Behälter Draufsicht Draufsicht VdTÜV-Merkblatt

Mehr

Pflastersysteme Platten & Dekore Stufenelemente. Brunnen. Elba

Pflastersysteme Platten & Dekore Stufenelemente. Brunnen. Elba Pflastersysteme Platten & Dekore Stufenelemente ank runnen n Sitzfläche mit und ohne olzauflage n Viele Farbkombinationen möglich, passend zum Umfeld n ochwertig, pflegeleicht und vielseitig einsetzbar

Mehr

Stebo Bostamur. Steilböschung mit bewehrter Erde

Stebo Bostamur. Steilböschung mit bewehrter Erde Stebo Bostamur Steilböschung mit bewehrter Erde STEBO BOSTAMUR 1 naturnah, einfach, kostengünstig, ein Bauwerk aus bewehrter Erde Anwendungsbereiche Steilböschungen Verkleidungsböschungen Lärmschutzdämme

Mehr

Ausführung des Hilfsrahmens. Allgemeines. Der Hilfsrahmen besitzt eine Reihe von möglichen Anwendungen:

Ausführung des Hilfsrahmens. Allgemeines. Der Hilfsrahmen besitzt eine Reihe von möglichen Anwendungen: Der Hilfsrahmen besitzt eine Reihe von möglichen Anwendungen: Die Belastung gleichmäßig über den Fahrgestellrahmen verteilen. Für einen ausreichenden Abstand zu Rädern und anderen Bauteilen sorgen, die

Mehr

Normalien Strassenbau Teil Abschlüsse und Pflästerungen NPK 222

Normalien Strassenbau Teil Abschlüsse und Pflästerungen NPK 222 Normalien Strassenbau Teil Abschlüsse und Pflästerungen NPK 222 Bau- und Umweltdepartement Landesbauamt Juli 2011/FA Inhaltsverzeichnis Teil Abschlüsse und Pflästerungen Allgemeine Grundsätze Steintypen

Mehr

VERLEGEHINWEIS AVELINA auf Drainagebeton

VERLEGEHINWEIS AVELINA auf Drainagebeton Schön, dass Sie sich für AVELINA entschieden haben. Damit Sie lange und von Anfang an Freude mit AVELINA haben, möchten wir Ihnen einige Tipps zur Verlegung an die Hand geben. Bitte beachten Sie auch die

Mehr

Bodenuntersuchungen im Feld 31

Bodenuntersuchungen im Feld 31 Bodenuntersuchungen im Feld 31 4.3.1 Rammsondierungen. Bei Rammsondierungen werden gemäß [L 30] Sonden mit Rammbären in den Boden gerammt. Gemessen wird die Anzahl der Schläge N 10, die für eine Eindringtiefe

Mehr

Scherfestigkeit von Böden

Scherfestigkeit von Böden Scherfestigkeit von Böden W. Wu 1 1 Scherfestigkeit von Böden Physikalische Ursachen: - Innere Reibung makroskopisches Auf- bzw. Abgleiten Umlagerungen der Bodenkörner bzw. Strukturänderungen Abrieb und

Mehr

Berechnungen am rechtwinkligen Dreieck, Satz des Pythagoras

Berechnungen am rechtwinkligen Dreieck, Satz des Pythagoras Berechnungen am rechtwinkligen Dreieck, Satz des Pythagoras Aufgabe 1 Berechne die fehlenden Grössen (a, b, c, h, p, q, A) der rechtwinkligen Dreiecke: a) p = 36, q = 64 b) b = 13, q = 5 c) b = 70, A =

Mehr

Aufbauanleitung für ein rückbaufähiges Gartenhaus aus Leihpaletten

Aufbauanleitung für ein rückbaufähiges Gartenhaus aus Leihpaletten Aufbauanleitung für ein rückbaufähiges Gartenhaus aus Leihpaletten 1 Inhalt Komponenten Materialliste Fundament Boden Seitenwand Rückwand Vorderwand Türen Dach Seite 4 Seite 6 Seite 8 Seite 18 Seite 32

Mehr

Bayern Aufgabe a. Abitur Mathematik: Musterlösung. Die Koordinaten von C sind die Komponenten des Vektors PC (denn P ist

Bayern Aufgabe a. Abitur Mathematik: Musterlösung. Die Koordinaten von C sind die Komponenten des Vektors PC (denn P ist Abitur Mathematik Bayern 201 Abitur Mathematik: Bayern 201 Aufgabe a 1. SCHRITT: VORÜBERLEGUNG Die Koordinaten von C sind die Komponenten des Vektors PC (denn P ist der Ursprung). Dabei ist PC = PB + BC

Mehr

kloj^ifb= VK=^éêáä=OMMV= =

kloj^ifb= VK=^éêáä=OMMV= = qáéñä~ì~ãí==== fåçìëíêáéëíê~ëëé=oi=mçëíñ~åü=nqri=psmo=qüìå= qéäk=mpp=oor=up=pti=c~ñ=mpp=oor=uq=or====== = p~åüäé~êäéáíéêw=läáîéê=píìçéêi=aáêéâíï~üä=mpp=oor=uv=nt== çäáîéêkëíìçéê]íüìåkåüi=ïïïkíüìåkåü Abstandsvorschriften

Mehr

umlaufendes Dichtband Dichtschlämme Randdämmstreifen 9 cm

umlaufendes Dichtband Dichtschlämme Randdämmstreifen 9 cm 80 30 92 80 Radius 50 cm mit fest verbundenem, umlaufendes / / Viertelkreisform, 80 x 80 cm 104 90 35 90 Radius 55 cm mit fest verbundenem, umlaufendes / / Viertelkreisform, 90 x 90 cm 118 100 45 100 Radius

Mehr

Standsicherheitsnachweise Grundbau

Standsicherheitsnachweise Grundbau Programmvertriebsgesellschaft mbh Lange Wender 1 34246 Vellmar BTS STATIK-Beschreibung - Bauteil: 53P Standsicherheitsnachweise Seite 1 53P Standsicherheitsnachweise Grundbau (Stand: 17.03.2008) Leistungsumfang

Mehr

Typische Nutzungsmängel

Typische Nutzungsmängel Durchfeuchtung an baulichen Schwachstellen, z.b. an Wärmebrücken infolge von Oberflächenwasser bei normaler Wohnungsnutzung (20 C und 50 Prozent innen bzw. 5 C außen) Typische Nutzungsmängel Boden zu niedrige

Mehr

MASSIV BASIC TECHNIK. Schnitt. Grundriss. Dachkies. Durchfahrtshöhe Gesamthöhe. Rohbaumass. Aussparung. Grundsätzl. Freiraum von 10 cm.

MASSIV BASIC TECHNIK. Schnitt. Grundriss. Dachkies. Durchfahrtshöhe Gesamthöhe. Rohbaumass. Aussparung. Grundsätzl. Freiraum von 10 cm. TECHNIK MASSIV BASIC Schnitt Dachkies Aussparung Durchfahrtshöhe Gesamthöhe Rohbaumass Fundament Grundriss Gesamtlänge Wandstärke Innenraumlänge Regenfallrohr Garagenbreite Rohbaulichte Aussparungen Gesamtbreite

Mehr

Grundbau und Bodenmechanik Übung Mohr scher Spannungskreis und Scherfestigkeit 1. G Mohr scher Spannungskreis und Scherfestigkeit. Inhaltsverzeichnis

Grundbau und Bodenmechanik Übung Mohr scher Spannungskreis und Scherfestigkeit 1. G Mohr scher Spannungskreis und Scherfestigkeit. Inhaltsverzeichnis Übung Mohr scher Spannungskreis und Scherfestigkeit Lehrstuhl für Grundbau, Bodenmechanik, Felsmechanik und Tunnelbau G Mohr scher Spannungskreis und Scherfestigkeit Inhaltsverzeichnis G. Allgemeiner Spannungszustand

Mehr

produkt Verbundpflaster für Straßen und Industrieflächen SUPRA - SHOP SUPRA - SHOP ÖKO SUPRA - SHOP DRAIN

produkt Verbundpflaster für Straßen und Industrieflächen SUPRA - SHOP SUPRA - SHOP ÖKO SUPRA - SHOP DRAIN produkt Verbundpflaster für Straßen und Industrieflächen SUPR - SHOP SUPR - SHOP ÖKO SUPR - SHOP DRIN 2 SUPR - SHOP SUPR - Shop - das ultimative Verbundpflaster für stark beanspruchte Straßen-, Parkplätze

Mehr

das umkehrdach als nutzbare Dachfläche dachbegrünungen balkone/dachterrassen befahrbare dachflächen 0.9

das umkehrdach als nutzbare Dachfläche dachbegrünungen balkone/dachterrassen befahrbare dachflächen 0.9 das umkehrdach als nutzbare Dachfläche dachbegrünungen balkone/dachterrassen befahrbare dachflächen 0.9 1 das umkehrdach als nutzbare dachfläche Einleitung Die praktische Nutzung des Daches ist eine hervorragende

Mehr

VERLEGEHINWEIS AVELINA in Klebemörtel

VERLEGEHINWEIS AVELINA in Klebemörtel Schön, dass Sie sich für AVELINA entschieden haben. Damit Sie lange und von Anfang an Freude mit AVELINA haben, möchten wir Ihnen einige Tipps zur Verlegung an die Hand geben. Bitte beachten Sie auch die

Mehr

Information zur Ausführung von Eigenleistungen bei der Erstellung von Netzanschlüssen für die Strom-, Gas- und Wasserversorgung

Information zur Ausführung von Eigenleistungen bei der Erstellung von Netzanschlüssen für die Strom-, Gas- und Wasserversorgung Information zur Ausführung von Eigenleistungen bei der Erstellung von Netzanschlüssen für die Strom-, Gas- und Wasserversorgung Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, auf Grundlage der Niederspannungsanschlussverordnung

Mehr

TEGULA KLASSISCH, ZEITLOS UND DEKORATIV

TEGULA KLASSISCH, ZEITLOS UND DEKORATIV TEGULA KLASSISCH, ZEITLOS UND DEKORATIV TEGULA Klassisch, zeitlos und dekorativ Tegula Dieser hochwertige Betonstein wirkt wie altes, klassisches Natursteinpflaster. Durch eine ausgeklügelte Nachbe handlung

Mehr

Produktdatenblatt - Stahlbetonhohldielen

Produktdatenblatt - Stahlbetonhohldielen Werksmäßig gefertigte Stahlbetonplatten mit in Längsrichtung verlaufenden Hohlräumen nach DIN 1045 Prüfbericht-Nr.: T11/010/98 (kann bei Bedarf bei uns abgefordert werden) Der Anwendungsbereich der Stahlbetonhohldielen

Mehr

PALISADEN ZEITLOS UND ELEGANT

PALISADEN ZEITLOS UND ELEGANT PALISADEN ZEITLOS UND ELEGANT PALISADEN Kreativ und individuell gestalten Palisaden Der Garten- und Landschaftsbau be nö tigt Elemente zur Hang- und Böschungs befestigung, zum Hervorheben, Rahmen oder

Mehr

Das Baustellenhandbuch für den Garten- und Landschaftsbau

Das Baustellenhandbuch für den Garten- und Landschaftsbau Christine Andres. Thomas Bauer. Johannes Disbel. Clemens Fauth, Martina Lorenz, Christoph Schelhorn, Stephan Winninghoff Das Baustellenhandbuch für den Garten- und Landschaftsbau.. UNSER WISSEN forum FÜR

Mehr

Einbauhinweise Nolden LED-Tagfahrleuchten Stab

Einbauhinweise Nolden LED-Tagfahrleuchten Stab Einbauhinweise Nolden LED-Tagfahrleuchten Stab 1.) ECE-R48 Richtlinien für Tagfahrleuchten Anbringung Zulässig bei Kraftfahrzeugen Anzahl 2 Anordnung 1.) Abstand vom Boden: mindestens 250 mm, maximal 1500

Mehr

5 Sphärische Trigonometrie

5 Sphärische Trigonometrie $Id: sphaere.tex,v 1.8 2015/07/09 15:09:47 hk Exp $ 5 Sphärische Trigonometrie 5.3 Geographische Koordinaten b γ a P α c β P 2 P 1 λ ϕ ϕ2 Längengrad λ und Breitengrad ϕ Abstand auf Großkreis Wir betrachten

Mehr

Als Untergrund für die Verlegung von Oberböden kommen in der Regel folgende Unterböden in Betracht:

Als Untergrund für die Verlegung von Oberböden kommen in der Regel folgende Unterböden in Betracht: Unterboden-Aufbau Anforderungen an den Untergrund Als Untergrund für die Verlegung von Oberböden kommen in der Regel folgende Unterböden in Betracht: > Polsterhölzer > Blindboden > Spanplatten auf Polsterhölzer

Mehr

es grünt so grün... Pflanz - und Wandsteine

es grünt so grün... Pflanz - und Wandsteine es grünt so grün... Pflanz - und Wandsteine Pflanz-Wälle Maxi-Flor Garda-Flor Maxi-Mur Pflanzwall Pflanzwall wer kennt sie noch nicht, die Böschungsringe mit der sicheren Verbundkehle von PLÖTNER. Die

Mehr

Tabelle 2.3: Gleit-Reibbeiwerte nach DGUV Information

Tabelle 2.3: Gleit-Reibbeiwerte nach DGUV Information 2.1 Kräfte Tabelle 2.3: Gleit-Reibbeiwerte nach DGUV Information 214 003 Ladefläche Reibpaarung Sperrholz, melaminharzbeschichtet, glatte Oberfläche Sperrholz, melaminharzbeschichtet, Siebstruktur Aluminiumträger

Mehr

Die elektrische Drucksondierung (CPTu)

Die elektrische Drucksondierung (CPTu) FACHVERANSTALTUNG BAUGRUND-BAUWERK-INTERAKTION: OPTIMIERUNG DER FUNDATION UND BEMESSUNG NACH DEM STAND DER TECHNIK Die elektrische Drucksondierung (CPTu) zur Minimierung von Projektkosten und risiken Hendrik

Mehr

GastroLiner: 1. Höchste Arbeitssicherheit GastroLiner: Ladung steht am Boden = Sicherste Arbeitsposition.

GastroLiner: 1. Höchste Arbeitssicherheit GastroLiner: Ladung steht am Boden = Sicherste Arbeitsposition. GastroLiner 1. Höchste Arbeitssicherheit Ladung steht am Boden = Sicherste Arbeitsposition. Absturzgefahr von hochgefahrener Ladebordwand, da die LBW nur ca. 80 cm breit ist und der Bediener an den abgestellten

Mehr

Hangsicherungen aus Beton. technics

Hangsicherungen aus Beton. technics T e c h n i s c h e W e g l e i t u n g Hangsicherungen aus Beton technics Inhalt 2 Betonhangsicherungen 2 Einleitung 2 Lockergestein und Festgestein 3 Bodenarten 3 Natürliche Böschungen/Rutschungen 4

Mehr

Sessionsprüfung Stahlbeton I+II. Sommer Donnerstag, 22. August 2013, Uhr, HIL F61

Sessionsprüfung Stahlbeton I+II. Sommer Donnerstag, 22. August 2013, Uhr, HIL F61 Sessionsprüfung Stahlbeton I+II Sommer 2013 Donnerstag, 22. August 2013, 14.00 17.00 Uhr, HIL F61 Name, Vorname : Studenten-Nr. : Bemerkungen 1. Für die Raumlast von Stahlbeton ist 25 kn/m 3 anzunehmen.

Mehr

AV Feuerwehrflächen Seite 1

AV Feuerwehrflächen Seite 1 AV Feuerwehrflächen Seite 1 Lesefassung Ausführungsvorschriften zu 5 und 15 Abs. 1 und 4 der Bauordnung für Berlin (BauOBln) über Flächen für die Feuerwehr auf Grundstücken - Feuerwehrflächen - (AV FwFl)

Mehr

DESIGN AERO LINE X. Ausstattung. Standard Extra Individuell. Höhere Bodenbelastungen. Designvarianten: Serif. Konstruktion

DESIGN AERO LINE X. Ausstattung. Standard Extra Individuell. Höhere Bodenbelastungen. Designvarianten: Serif. Konstruktion Ausstattung Standard Extra Individuell Konstruktion Stahlbeton-Carport mit Boden (Belastung 3,5 kn/m 2 oder Fahrzeug bis 2,5 t Gesamtgewicht). Höhere Bodenbelastungen. Designvarianten: Serif Fundamente

Mehr

Fundamenterder nach DIN 18014. 2009 DEHN + SÖHNE / protected by ISO 16016 Fundamenterder DIN 18014

Fundamenterder nach DIN 18014. 2009 DEHN + SÖHNE / protected by ISO 16016 Fundamenterder DIN 18014 Fundamenterder nach DIN 18014 Grundsätzliche Anforderungen an den Fundamenterder Gefordert wird der Fundamenterder in DIN 18015-1, Abs. 8 und in den Technischen Anschlussbedingungen (TAB) der Verteilungsnetzbetreiber

Mehr

CIVALIT -GLEITLAGER. Bewehrtes Elastomergleitlager mit standardisierten Abmessungen für den Einsatz als Punkt- oder Streifengleitlager

CIVALIT -GLEITLAGER. Bewehrtes Elastomergleitlager mit standardisierten Abmessungen für den Einsatz als Punkt- oder Streifengleitlager CIVALIT -GLEITLAGER Bewehrtes Elastomergleitlager mit standardisierten Abmessungen für den Einsatz als Punkt- oder Streifengleitlager planmäßig elastisch lagern Technische Daten Inhalt Seite Produktbeschreibung

Mehr

BOTANICO. Versetzanleitung. Steine zum Wohlfühlen. Das Botanico-System ist patentrechtlich geschützt.

BOTANICO. Versetzanleitung.  Steine zum Wohlfühlen. Das Botanico-System ist patentrechtlich geschützt. OANICO Versetzanleitung Das otanicosystem ist patentrechtlich geschützt. www.steine.at Steine zum Wohlfühlen OANICO Aufbau einer freistehenden Wand OANICO Rahmenelement Eine Seite im Rillendesign... Gewicht:

Mehr

Daten des aktuellen regelmäßigen 6-Ecks

Daten des aktuellen regelmäßigen 6-Ecks Wie groß ist der Umfang eines regelmäßigen 6-Ecks, das einen Flächeninhalt von 200 cm² hat? Geben Sie die Eckenzahl 6 ein und klicken Sie "Bestätige Eckenzahl". Wählen Sie als bekannte Größe die Fläche.

Mehr

Zusammenfassung Verallgemeinerungen VD Segmente/Pledge Algorithmus

Zusammenfassung Verallgemeinerungen VD Segmente/Pledge Algorithmus Zusammenfassung Verallgemeinerungen VD Segmente/Pledge Algorithmus Elmar Langetepe University of Bonn Algorithmische Geometrie VD Segmente/Pledge 29.06.11 c Elmar Langetepe SS 11 1 Voronoi Diagramm von

Mehr

Geometrie I. Sebastian Redinger Informatik 2 Programmiersysteme Martensstraße Erlangen

Geometrie I. Sebastian Redinger Informatik 2 Programmiersysteme Martensstraße Erlangen Geometrie I Sebastian Redinger 01.07.2015 Informatik 2 Programmiersysteme Martensstraße 3 91058 Erlangen Gliederung Grundlagen CCW Polygone Picks Theorem Konvexe Hülle - Graham Scan - Jarvis March 2 Gliederung

Mehr

1 mm 20mm ) =2.86 Damit ist NA = sin α = 0.05. α=arctan ( 1.22 633 nm 0.05. 1) Berechnung eines beugungslimitierten Flecks

1 mm 20mm ) =2.86 Damit ist NA = sin α = 0.05. α=arctan ( 1.22 633 nm 0.05. 1) Berechnung eines beugungslimitierten Flecks 1) Berechnung eines beugungslimitierten Flecks a) Berechnen Sie die Größe eines beugungslimitierten Flecks, der durch Fokussieren des Strahls eines He-Ne Lasers (633 nm) mit 2 mm Durchmesser entsteht.

Mehr

gerader Zylinder 1. Ein gerader Kreiszylinder hat die Höhe h und den Radius r.

gerader Zylinder 1. Ein gerader Kreiszylinder hat die Höhe h und den Radius r. gerader Zylinder 1 Ein gerader Kreiszylinder hat die Höhe h und den Radius r (a) Erklären Sie, wie man die Formel M = rh2π für den Inhalt der Mantelfläche des Zylinders herleiten kann (b) Für den Inhalt

Mehr

M0010 SANTURO Mauer- und Keilmauerstein. M0013 SANTURO Landhausmauer

M0010 SANTURO Mauer- und Keilmauerstein. M0013 SANTURO Landhausmauer CREAETON AUSTOFF AG ohler Postfach 158 6221 Rickenbach LU SANTURO Mauersteine September 16 / Seite 1 von 23 M0010 SANTURO Mauer- und Keilmauerstein Seite 2-17 M0013 SANTURO Landhausmauer Seite 18-23 Vernetzt,

Mehr

Korrekte Montage der Typen A, B und BR. Berechnungsbeispiel der Schraubenlängen. mit den Typen A und B in M20. Nockenhöhen 90º 90º <_ 5º >90º 5-8º

Korrekte Montage der Typen A, B und BR. Berechnungsbeispiel der Schraubenlängen. mit den Typen A und B in M20. Nockenhöhen 90º 90º <_ 5º >90º 5-8º Kreuzverbindung Trägerklemmverbindungen 1 Bestandteile einer Kreuzverbindung 1. Mutter Nach DIN 934 (ISO 4032). Festigkeitsklasse 8. 2. Unterlegscheibe Nach DIN 125 (ISO 7089). 3. Lindapter Klemmen Je

Mehr

Aussagen hierzu sind mit einer unvermeidbaren Unsicherheit behaftet, die statistisch über eine Irrtumswahrscheinlichkeit bewertet wird.

Aussagen hierzu sind mit einer unvermeidbaren Unsicherheit behaftet, die statistisch über eine Irrtumswahrscheinlichkeit bewertet wird. Stichprobenumfang Für die Fragestellung auf Gleichheit von ein oder zwei Stichproben wird auf Basis von Hypothesentests der notwendige Stichprobenumfang bestimmt. Deshalb werden zunächst die Grundlagen

Mehr

Geotechnik II. Konstruktive Ausbildung von Stützmauern. Institut für Geotechnik Vorstand: Prof. Dr.-Ing. W. WU. Geotechnik II

Geotechnik II. Konstruktive Ausbildung von Stützmauern. Institut für Geotechnik Vorstand: Prof. Dr.-Ing. W. WU. Geotechnik II Geotechnik II Konstruktive Ausbildung von Stützmauern 1 1 Stützbauwerke älter als Bodenmechanik! Chinesische Mauer Querschnitt 8 m 6,5 m 2 2 Stützbauwerke Stützmauern Übertragung der Erddruck- und Wasserdruckkräfte

Mehr

Stahlbeton-Schlitzrinnen

Stahlbeton-Schlitzrinnen Stahlbeton-Schlitzrinnen mit eingebautem Innengefälle Zur Entwässerung von Verkehrsflächen, Industrieanlagen oder Parkflächen ohne Längsgefälle liefern wir Stahlbeton-Schlitzrinnen mit eingebautem Innengefälle

Mehr

GARTENARCHITEKTUR. www.kb-blok.cz GARDEN STONE ZIQZAQ BLOK KB PALISADA GARTEN- AUFTRITTSTEIN KB GARTENBORDSTEIN

GARTENARCHITEKTUR. www.kb-blok.cz GARDEN STONE ZIQZAQ BLOK KB PALISADA GARTEN- AUFTRITTSTEIN KB GARTENBORDSTEIN Ein System von vibrationsgepressten Betonelementen GARTENARCHITEKTUR GARDEN STONE ZIQZAQ BLOK KB PALISADA GARTEN- AUFTRITTSTEIN KB GARTENBORDSTEIN GARTENARCHITEKTUR GARDEN STONE Ein ästhetisches und funktionelles

Mehr