Katholische öffentliche Bücherei am Dom. Literaturliste. Mainzer Kinder- und Jugendbuch-Ausstellung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Katholische öffentliche Bücherei am Dom. Literaturliste. Mainzer Kinder- und Jugendbuch-Ausstellung"

Transkript

1 Katholische öffentliche Bücherei am Dom Literaturliste Mainzer Kinder- und Jugendbuch-Ausstellung Die wichtigsten Neuerscheinungen

2 Die Bücher können Sie ausleihen in der Bücherei am Dom Grebenstraße Mainz Telefon: / Telefax: / Internet: Facebook: Bücherei am Dom Mainz Öffnungszeiten Mo Uhr Di Uhr Mi Für Büchereien Do Uhr Hinweis: Die Preisangaben sind ohne Gewähr!! Herausgegeben vom Bischöflichen Ordinariat Mainz, Fachstelle für katholische Büchereiarbeit, Grebenstraße 24-26, Mainz. Telefon: / , Telefax: / Internet: 2

3 Seite 3 von 57 Teckentrup, Britta: Ab ins Bett, kleiner Bär Aufl Berlin : Verlagshaus Jacoby & Stuart GmbH. - ca. 40 S. - 28,0 x 21,0 cm ISBN Gb : EUR Kinder brauchen gute Gute-Nacht-Geschichten... und deshalb gibt es Ab ins Bett, kleiner Bär, denn was kann das kindliche Zubettgeh-Ritual besser wiedergeben als die Geschichte von dem kleinen Bären, der sich von allen seinen Freunden verabschiedet, bevor er sich mit seiner Mama in die Winterruhe Puchner, Willy: ABC der fabelhaften Prinzessinnen / Willy Puchner. - 1.Aufl. - Zürich : NordSüd Verlag, Bl. : durchgehend farbig illustriert ISBN Gb. : EUR (DE), EUR Vogelprinzessinnen aus aller Welt, mit Namen von A bis Z, machen Prinz Willem ihre Aufwartung. Ob er da wohl eine Braut findet? Ein ABC-Buch der besonderen Art. Ab 8. (KE; Schmökerwoche 2013; Erstes Lesealter) Die abenteuerlichsten Piratengeschichten : Mit Geschichten von Isabel Abedi, Klaus-Peter Wolf, Christine Nöstlinger, Dagmar Geisler und anderen / Ill. v. Slawski, Wolfgang /Hrsg. v. Mauder, Katharina Auflage Lahr : Kaufmann, Ernst, S. : Ill. (farb.) ; 26,5 x 20,3 cm ISBN Gb : EUR 0.00 Pirat Übermut muss sich nach einem Kampf gegen feindliche Schiffe mit Haifisch-Fischstäbchen stärken, und Käpten Schwarzlocke und seine Piratenmannschaft suchen bei einem Wettbewerb nach dem Super-Seeräuber. Von solchen mal kleinen, mal großen, gefährlichen, mutigen und schlauen Piraten erzählen 1 (K; ab 5 Jahren; Schmökerwoche 2013) Einwohlt, Ilona: AllerBeste-FreundinnenZeiten und ich / Ilona Einwohlt; Ill. v. Constanze Guhr Würzburg : Arena /VSB, ca. 208 S. : zahlr. Ill. ISBN Pb : EUR 9.00 Bei Sina und Kleo war es Freundschaft auf den ersten Blick, Jolinas beste Freundin ist ihre Mutter und Julia chattet am liebsten mit ihrer neuen Online-Freundin Ala. Ob Internet-, Schul oder Kleebattfreundschaft: Sina und ihre Freundinnen sind Expertinnen auf diesem Gebiet und wissen, was sie anei (K; ab 11 Jahren; Schmökerwoche 2013) Moost, Nele: Alles vermurkst! : oder Auch ein kleiner Rabe kann ein echter Helfer sein! / Nele Moost; Ill. v. Annet Rudolph Aufl Esslingen : Esslinger /KNO VA, ca. 32 S. : zahlr. Ill. (farb.) ; 22,0 x 30,5 cm 3

4 Seite 4 von 57 ISBN Gb : EUR (KK; ab 3 Jahren; Schmökerwoche 2013) Altschuler, Sally: Als die Arche Noah beinah unterging / Sally Altschuler; Sven Nordqvist Aufl Hamburg : Oetinger, S. : zahlr. Ill. (farb.) ; 28,0 x 21,5 cm. - Aus dem Dän. übers. ISBN Gb : EUR Schiffbruch auf der Arche Noah: ein Bilderbuchspaß von Sven Nordqvist. Es regnet und regnet, und alle Tiere gehen an Bord der Arche Noah, um sich vor der großen Flut zu retten. An Deck und im Laderaum ist es eng und ungemütlich, und das Nashorn hat richtig schlechte Laune, weil niemand es leiden (K; ab 4 Jahren; Schmökerwoche 2013) Bismarck, Melanie von: Als die Hasen noch fliegen konnten : Gutenachtgeschichten für Mirle / Melanie von Bismarck. Axel Scheffler. - Weinheim : Beltz und Gelberg, S. : Ill. (farb.) ISBN fest geb. : ca. Eur 13,40 (KE; Schmökerwoche 2013; Erstes Lesealter) Lindgren, Astrid: Als Klein-Ida auch mal Unfug machen wollte / Astrid Lindgren; Ill. v. Björn Berg Hamburg : Oetinger, S. : zahlr. Ill. (farb.) ; 21,0 x 14,8 cm. - (Büchersterne). - Aus dem Schwed. übers. ISBN Gb : EUR 7.00 Keine Lust auf Bravsein! Klein-Ida eifert ihrem Bruder Michel aus Lönneberga nach. Klein-Ida möchte auch mal Unfug machen und dafür in den Tischlerschuppen gesperrt werden wie ihr Bruder Michel. Doch wie macht man Unfug? Das ist gar nicht so einfach, wenn man so lieb und so brav ist! Michel weiß (K; ab 8 Jahren; Schmökerwoche 2013) Nöstlinger, Christine: Als mein Vater die Mutter der Anna Lachs heiraten wollte / Christine Nöstlinger. - Hamburg : Verlag Friedrich Oetinger, S. ISBN Cornelius bekommt in der Schule eine mürrische neue Sitznachbarin. Kurze Zeit später muss er erfahren, dass sein Vater heimlich mit der Mutter der Neuen zusammen ist und die beiden heiraten wollen. Das muss unbedingt verhindert werden! Ab 9. Poskitt, Kjartan: Amanda Babbel und die platzende Paula / Ill. v. Andy, Tazzyman /Aus d. Engl. v. Lecker, Ann Aufl Frankfurt : FISCHER Sauerländer, ca. 208 S., Durchgehend illustriert - 21,5 x 14,0 cm 4

5 Seite 5 von 57 ISBN Gb : EUR Hallo, ich bin Amanda! (K; ab 8 Jahren; Schmökerwoche 2013) Bansch, Helga: Amelie und der Fisch / Helga Bansch. - Wien : Jungbrunnen, [13] Bl. : überw. Ill. (farb.) ; 21,5 x 25,3 cm ISBN fest geb. : ca. Eur 14,95 Die Diskrepanz zwischen Besitzen-Wollen und Loslassen-Müssen erleben Kinder bereits früh. Helga Bansch gelingt es, die Gefühle dafür in treffende Worte und aussagekräftige Bilder zu kleiden. Die kleine Amelie möchte den Fisch, den sie beim Baden im Meer kennen lernt, nicht nur als gelegentlichen Spielkameraden haben, sondern ihn richtig besitzen. Ihre zwiespältigen Gefühle lassen sich bestens an ihrer Mimik, besonders an dem zweifelnden Ausdruck ihrer Augen erkennen. Das an den Strand mitgebrachte Glas dient nur kurze Zeit als Zuhause für den Fisch, denn Amelie versteht sofort, dass dieser in seiner engen Behausung nicht glücklich werden kann. So entlässt sie ihn wieder in die Freiheit, nicht ohne über den Verlust zu weinen. Bald schon kehrt der Fisch fröhlich und unternehmungslustig an den gemeinsamen Spielplatz zurück und Amelie macht einen Freudensprung. In zarten Pastelltönen skizziert Helga Bansch die Geschehnisse am Strand, nicht ohne auf die ihr eigenen Collagen aus Seidenpapier, Landkarten und Zeitungspapier zu verzichten. Die Figuren werden großteils in colorierten Bleistiftzeichnungen auf unterschiedlich bedrucktem Hintergrund dargestellt und dringen nicht zuletzt dadurch bestimmend in den Vordergrund. Ein Buch, das sich in Bild und Sprache auf das Wesentliche beschränkt und gerade darin seine Stärke zeigt. THiLO: Angriff der Wikinger / THiLO Aufl Stuttgart : Kosmos, ca. 128 S. : überw. Ill. ; 20,0 x 13,5 cm. - (Vier durch die Zeit 7) ISBN Gb : EUR 7.00 Bei der Jagd nach Knacki Kolumbus landen Ben, Kalle, Maddox und Raketa im Zeitalter der Wikinger - ausgerechnet mitten unter wilden Kriegern an Bord eines Drachenschiffs. Zu Glück gewinnen sie das Vertrauen des Anführers. Gemeinsam mit einem Agenten der Weltpolizei entwickeln sie einen raffinierte (K; ab 8 Jahren; Schmökerwoche 2013) Böhm, Anne: Antons große Reise / Ill. v. Henze, Dagmar : Ars Edition /KNO VA. - ca. 20 S. - 16,0 x 16,0 cm ISBN Pp : EUR 7.00 Die bärenstarken Freunde Anton und Paul sind auf einmal getrennt, weil Paul weit weg zieht. Irgendwann wird die Sehnsucht nach seinem besten Freund so stark, dass Anton seine Koffer packt und sich auf 5

6 Seite 6 von 57 den Weg macht. Und alle kleinen Abenteurer können ihn auf seiner Reise begleiten! Durch Gucklöche Wolfsgruber, Linda: Arche / Linda Wolfsgruber Aufl Wien : Wiener Dom-Vlg, S. : Ill. (farb.) ; 27,0 x 20,5 cm ISBN Gb : EUR 0.00 (K; ab 4 Jahren; Schmökerwoche 2013) Luciani, Roberto [Ill.]: Bei dir piept's wohl! : jede Menge freche Fragen zu Darwin, Dinos und Dodos / Federico Taddia... Ill. von Roberto Luciani. Aus dem Ital. von Ulrike Schimming. - Dt. Erstausg., 1. Aufl. - Hamburg : Oetinger, S. : zahlr. Ill. - (Warum? Darum! : Evolution) Einheitssacht.: Perché siamo parenti delle galline? ISBN EUR 7.95 (K; Schmökerwoche 2013 ; Evolution; Kindersachbuch) Sutcliffe, Mandy: Belle & Boo - Gute Nacht, kleiner Hase / Mandy Sutcliffe. Dt. von Maya Geis. - Hamburg : Oetinger, [18] Bl. : überw. Ill. Einheitssacht.: Belle & Boo and the Goodnight Kiss ISBN fest geb. : ca. Eur 10,30 Sutcliffe, Mandy: Belle & Boo - herzlichen Glückwunsch, kleiner Hase / Mandy Sutcliffe. Dt. von Maya Geis. - Hamburg : Oetinger, [18] Bl. : überw. Ill. ; 210 mm x 210 mm Einheitssacht.: Belle & Boo and the birthday surprise ISBN EUR 9.95 Oster, Christian: Besuch beim Hasen / Christian Oster. Aus dem Franz. von Tobias Scheffel. Mit Ill. von Katja Gehrmann Aufl. - Frankfurt, M. : Moritz-Verl., S. : zahlr. Ill. ; 22 cm. - (Ein Moritz-Kinderbuch) Einheitssacht.: La sonnette du lapin ISBN Pp. : EUR 9.95 (DE), EUR (K; Schmökerwoche 2013 ; Hase; Fuchs; Waldtiere) Guðrún Helgadóttir: Blaubeeren und Vanilleeis / Gudrun Helgadottir. Aus dem Isländ. von Anika Lüders-Wolff. Mit Ill. von Leonard Erlbruch. - Dt. Erstausg., 1. Aufl. - Hamburg : Dressler, S. : Ill. ; 22 cm Einheitssacht.: Bara gaman ISBN Pp. : EUR (DE), EUR Der 8-jährige Tumi lebt mit seinen 2 Schwestern, Mutter und 6

7 Seite 7 von 57 Großeltern auf einem alten Bauernhof. Eigentlich läuft alles prima, doch nach Tumis fester Überzeugung braucht seine Mutter unbedingt wieder einen Mann... Ab 8. (KE; Schmökerwoche 2013; Erstes Lesealter ; Island; Landleben; Alleinerziehende Mutter) Hofmeyr, Dianne: Bojabi, der Zauberbaum : Eine afrikanische Fabel / Ill. v. Grobler, Piet /Aus d. Engl. v. Lin, Susanne Aufl Stuttgart : Freies Geistesleben /KNO VA S. ISBN Gb : EUR Die Tiere verhungern und verdursten. Doch da steht ein Baum, voll der köstlichsten, saftigsten Früchte. (KK; Schmökerwoche 2013 ; Bilderbuch) Moser, Erwin: Boris, der Kater - Das Badewannenauto / Erwin Moser Aufl Zürich : NordSüd Verlag, ca. 64 S. : Ill. (farb.) ; 16,5 x 23,2 cm. - (Boris, der Kater) ISBN Gb : EUR "Boris, der Kater, schwimmt in einem Fässchen über den Fluss. Wo kommt er her? Niemand weiss das." Die lustigen Abenteuer, des kleinen Katers mit den großen Ideen. (KK; ab 4 Jahren; Schmökerwoche 2013) Moser, Erwin: Boris, der Kater - Die Krähen / Erwin Moser Aufl Zürich : NordSüd Verlag, ca. 64 S. : Ill. (farb.) ; 23,2 x 16,5 cm. - (Boris, der Kater) ISBN Gb : EUR Heute möchte Boris, der Kater, Ski springen. Ob das wohl gut geht? Die lustigen Abenteuer, des kleinen Katers mit den großen Ideen. (KK; ab 4 Jahren; Schmökerwoche 2013) Leonhardt, Jakob M.: Chaos ist das halbe Leben : Ein verkanntes Genie auf der Überholspur / Jakob M. Leonhardt; Ill. v. Fréderic Bertrand Würzburg : Arena /VSB, ca. 160 S. : zahlr. Ill. ISBN Pb : EUR 9.00 Neues Jahr, neues Glück. Felix will in Zukunft endlich vernünftiger werden und weniger Chaos anrichten. Schwör und Doppelschwör! Aber was soll man machen, wenn man dazu verführt wird, nachts ein Bad in einem Haifischbecken zu nehmen? Nina findet den Einbruch in den Zoo jedenfalls gar nicht witzig. (K; ab 11 Jahren; Schmökerwoche 2013) Schlüter, Andreas: City Crime - Vermisst in Florenz / Andreas Schlüter; Ill. v. Daniel Napp Berlin : TULIPAN VERLAG /PRO, ca. 144 S. : Ill. ; 21,0 x 14,8 cm 7

8 Seite 8 von 57 ISBN Gb : EUR (K; ab 10 Jahren; Schmökerwoche 2013) Bertram, Rüdiger: Coolman und ich. Auf die harte Tour / Rüdiger Bertram; Ill. v. Heribert Schulmeyer Hamburg : Oetinger, ca. 192 S. ; 21,0 x 14,5 cm ISBN Gb : EUR Ferienlager statt Dschungelcamp: auch nicht besser! Weil Kai den Urlaub seiner Eltern vermasselt hat, wird er zur Strafe in ein mega-strenges Feriencamp geschickt. Da haben es die Mädchen im Camp gegenüber doch viel besser! Doch auf COOLMAN hätte Kai mal wieder besser nicht gehört: Der schlägt ihm (K; ab 10 Jahren; Schmökerwoche 2013) Ott-Heidmann, Eva-Maria: Da tanzen viele Tiere mit Aufl Stuttgart : Urachhaus /KNO VA S., durchgehend farbig illustriert - 24,8 x 19,5 cm ISBN Gb : EUR Jeder kennt das Lied von der Vogelhochzeit. Hier Petz, Moritz: Der Dachs hat heute schlechte Laune / Moritz Petz; Ill. v Amélie Jackowski Aufl Zürich : NordSüd Verlag, ca. 32 S. : Ill. (farb.) ; 19,0 x 19,0 cm ISBN Gb : EUR 8.00 Der Dachs hat furchtbar schlechte Laune. Alle Tiere, die ihm begegnen, knurrt er an. Das tut ihm gut und so hellt sich seine Stimmung auf. Aber nanu - mit einem Mal sind alle böse auf den Dachs. Da hat der Dachs einen rettenden Einfall... (KK; ab 3 Jahren; Schmökerwoche 2013) Bergner, Edith: Der Dackel Oskar / Edith Bergner; Ill. v. Gertrud Zucker. - Neuausgabe. - Weinheim : Beltz, J, S. : Ill. ; 18,3 x 27,0 cm ISBN Gb : EUR 9.00 Eigentlich folgt Dackel Oskar immer den roten Gummistiefeln des kleinen Bertelmann. Doch heute weckt ein vorbeiflitzendes Kaninchen Oskars Jagdlust und Oskar rennt - querfeldein - dem Kaninchen hinterher. (K; ab 4 Jahren; Schmökerwoche 2013) Peterson, Scott: The Dark Knight 03: Batman und der Joker-Virus : Fischer. Nur für Jungs / Ill. v. Cavallaro, Mike /Aus d. Engl. v. Dreller, Christian Aufl Frankfurt am Main : FISCHER KJB. - ca. 96 S. - 21,0 x 14,0 cm. - (Schatzinsel HC 85602) 8

9 Seite 9 von 57 ISBN Gb : EUR 8.00 In diesem Erstlesebuch für fortgeschrittene Leser in der 3./4. Klasse steckt alles, was besonders Jungs sich wünschen: coole Helden, fiese Schurken, atemberaubende Spannung und jede Menge Action. Mit zahlreichen farbigen Illustrationen, spannendem Leserätsel und Extra-Seiten zum Mitmachen. So mach Sanders, Stephanie: Darko Drexler - Allein unter Bösewichten / Stephanie Sanders. Mit Ill. von Stefanie Reich Aufl. - Würzburg : Arena, S. : Ill. - Aus dem Engl. übers. ISBN fest geb. : 12,99 (K; ab 10 Jahren; Schmökerwoche 2013) Sanders, Stephanie: Darko Drexler. Zu gut für diese Welt! / Stephanie Sanders; Ill. v. Stefanie Reich Würzburg : Arena /VSB, ca. 240 S. : zahlr. Ill. - Aus dem Amerik. übers. ISBN Gb : EUR Was für ein Horror! Master Dreadful, Darkos Vater und Leiter der Erziehungsanstalt für missratene Bösewichte, wurde entführt!! Darko und seine Freunde Gräfin Jezebel Dracula und Großer Böser Wolf Junior haben alle Hände voll zu tun, ihn zu befreien - und sie enthüllen dabei auch noch ein lange ge (K; ab 8 Jahren; Schmökerwoche 2013) Detektiv Paule und ein verflixt verzwickter Fall / Rüdiger Bertram. Mit Bildern von Heribert Schulmeyer. - [Ravensburg] : Ravensburger Buchverl., S. : zahlr. Ill. ; 22 cm. - (Leserabe : 2. Lesestufe) (Ravensburger Leserabe) ISBN Pp. : EUR 6.99 (DE) (KE; Schmökerwoche 2013; Erstes Lesealter ; Junge; Detektiv; Kinderbuch) Jeffers, Oliver: Dieser Elch gehört mir / Oliver Jeffers Aufl Zürich : NordSüd Verlag, ca. 32 S. : Ill. (farb.) ; 28,0 x 22,0 cm ISBN Gb : EUR Wie benimmt sich ein braves Haustier? Wilfred hat diesbezüglich seine ganz eigenen Vorstellungen. Wilfreds Elch Marcel allerdings auch. (KK; ab 4 Jahren; Schmökerwoche 2013) Lacey, Josh: Der Drachensitter hebt ab / Ill. v. Parsons, Garry /Übers. v. Stohner, Anu Aufl Frankfurt : FISCHER Sauerländer, ca. 80 S. - 21,5 x 14,0 cm ISBN Gb : EUR 9.00 Es hatte sich alles so einfach angehört: Edward, Emily und Mama 9

10 Seite 10 von 57 sollen mal wieder auf Onkel Mortons Drachen aufpassen. Ist doch leicht, denkt Eddie - bis Zickzack verschwunden ist! Doch bald taucht der Drache im Wäscheschrank wieder auf. Er weigert sich allerdings, sein Versteck zu verlassen. Nich (K; ab 6 Jahren; Schmökerwoche 2013) Blanck, Ulf: Die drei??? Kids / Das gefährlichste Buch der Welt : Hast du den Mut diese Seiten zu öffnen? / Ulf Blanck Aufl Stuttgart : Kosmos, ca. 192 S. : zahlr. Ill. ; 20,0 x 13,5 cm ISBN Gb : EUR 9.00 "Die drei??? Kids" finden ein Buch, dessen Seiten verschlossen sind, weil angeblich ein Fluch auf ihnen liegt. Von so etwas lassen sich Justus, Peter und Bob natürlich nicht abhalten. Mutig öffnen sie eine Seite nach der anderen und erleben Unglaubliches: Woher kommen die wilden Kreaturen, die ih (K; ab 8 Jahren; Schmökerwoche 2013) Oldland, Nicholas: Drei Freunde : gemeinsam sind sie stark / Nicholas Oldland. Aus dem Engl. von Nicola T Stuart. - Berlin : Verlagshaus Jacoby & Stuart, [29] S. : überw. Ill. ISBN fest geb. : EUR 12,30 Klein, Martin: DREI plus ZWEI - DETEKTEI. Der hundsgemeine Haustier-Klau / Martin Klein; Ill.v. Amber Fuchs Aufl Hamburg : Oetinger, S. ; 21,0 x 14,5 cm ISBN Gb : EUR Lesespaß für Lesemuffel: der Spürnasen-Comic für Erstleser. "Drei plus Zwei" suchen einen neuen Fall! Da wird Frau Dingsdas Frettchen entführt - klar, dass die Detektive und ihr Chinchilla Pepper sich auf die Suche machen. Doch dann verschwinden immer mehr Haustiere, und überall findet sich das (K; ab 7 Jahren; Schmökerwoche 2013) Gesén, Pernilla: Drei sind eine zu viel / Pernilla Gesén. Aus dem Schwed. von Birgitta Kicherer. Ill. von Christina Alvner. - Leipzig : Klett Kinderbuch, S. : Ill. ISBN fest geb. : ca. Eur 10,30 Elsa ist furchtbar aufgeregt: Sie muss in eine neue Schule, in eine neue Klasse, sie bekommt neue Klassenkameraden. Das alles, weil sie mit ihrer Mama in die große Stadt Stockholm gezogen ist. Elsas Eltern mussten sich ja unbedingt scheiden lassen! Zum Glück freundet sich Elsa schnell mit Hilda und Julia an. Doch ihre Freundschaft zu dritt ist ganz schön kompliziert. Schon bald entpuppt sich Julia als Superzicke, die die anderen herumkommandiert und schikaniert. Also sind es zwei Dinge, die Elsa sehr gegen den Strich gehen. Aber so 10

11 Seite 11 von 57 schnell lässt sich Elsa nicht unterkriegen! Die behandelten Themen Freundschaft, Eifersucht und Eltern sind aus der Sicht von Elsa sehr beeindruckend und warmherzig erzählt.(ab8) (KE; Schmökerwoche 2013; Erstes Lesealter) Echte Kinderklassiker für Erstleser, Band 2 : Aladin - Münchhausen - Reise um die Erde - Peter Pan / Von Bertram, Rüdiger /Königsberg, Katja /Scheffler, Ursel /Uebe, Ingrid /Ill. v. Bunse, Rolf /Gotzen-Beek, Betina /Harvey, Franziska /Spang, Markus Aufl : Ravensburger Buchverlag S., durchg. farb. Ill. - 21,5 x 15,2 cm. - (HC - Leserabe - Sonderausgabe) ISBN Gb : EUR 9.00 Fliege mit Peter Pan nach Nimmerland, wo gefährliche Piraten hausen und funkelnde Feen leben! Reise mit dem wohlhabenden Engländer Phileas Fogg in 80 Tagen um die Erde! Lass dich von Aladin in die märchenhafte Welt aus Tausendundeiner Nacht entführen, und genieße die Aussicht beim waghalsigen Ritt (KE; Schmökerwoche 2013; Erstes Lesealter) Michaelis, Antonia: Ella Fuchs und der hochgeheime Mondscheinzirkus / Antonia Michaelis. - Hamburg : Oetinger, S. : Ill. ISBN ; * Ella und Jonas gründen einen Wanderzirkus und reißen damit von zu Hause aus. Dem Unternehmen schließen sich immer mehr Kinder an, aber dann wird es gefährlich: Eine Verbrecherbande ist dem Zirkus auf der Spur! Moser, Erwin: Die Erdmaus und der Regenschirm / Erwin Moser Aufl St. Pölten : Residenz, S. : Ill. (farb.) ; 24,0 x 16,5 cm ISBN Gb : EUR 0.00 Was ein Regenschirm alles kann: Eine Reise durch Regen und Sonnenschein.Ein Regenschirm ist nicht immer nur ein Regenschirm, das entdeckt die Maus, nachdem der Regen ihre Mausehöhle überschwemmt hat. Ein Regenschirm kann ebenso gut ein Boot sein, ein Sonnenschirm, ein Tragekorb, ein Wanderstab und Scheffler, Ursel: Erst ich ein Stück, dann du - Das große Märchenbuch / Ill. v. Krämer, Marina : cbj S., Mit fbg. Illustrationen - 24,0 x 19,5 cm ISBN Gb : EUR Die schönsten Märchen im erfolgreichen»erst ich ein Stück«-Prinzip Kuijer, Guus: Erzähl mir von Oma / Guus Kuijer. Dt. von Hans Georg Lenzen. Zeichn. 11

12 Seite 12 von 57 von Imke Sönnichsen. - Überarb. Neuausg. - Hamburg : Oetinger, S. ; 210 mm x 145 mm Einheitssacht.: Krassen in het tafelblad ISBN EUR Dt. Jugendliteraturpreis (K; Schmökerwoche 2013 ; Großmutter; Tod; Großvater; Enkelin; Trauerarbeit; Kinderbuch) Michels, Tilde: Es klopft bei Wanja in der Nacht / Tilde Michels; mit Bildern v. Reinhard Michl Hamburg : Ellermann, S. ; 24,0 x 21,0 cm ISBN Gb : EUR Brrrr - ist das ein kalter Winter... Und so kommt es, dass eines Nachts ein bibbernder Hase vor Wanjas Tür steht. Es folgen ein Fuchs und dann noch ein Bär. Die Tiere versprechen, untereinander Frieden zu halten. Am nächsten Morgen erwacht Wanja ganz allein. Ob er alles nur geträumt hat? Doch da (KK; ab 4 Jahren; Schmökerwoche 2013) Piatti, Celestino: Eulenglück / Celestino Piatti. [nach der holländischen Erstausg. von T. van Hoijtema übertr. u. herausg. von Erwin Bruckhardt]. - 3., überarb. Aufl. - Zürich : NordSüd, [32] S. : überw. Ill. ; 215 mm x 280 mm ISBN Gb. : EUR (DE), EUR Weber, Benedikt: Ein Fall für die Schwarze Pfote : Hugo in Gefahr ; Band Aufl. - [s.l.] : Tulipan Verlag, 2013 ISBN Merlin, Charlotte und Fips in Alarmbereitschaft: Seit einigen Tagen verschwinden Hommelsdorfer Hunde und Katzen spurlos. Dann wird plötzlich auch Hugo vermisst. Zur selben Zeit macht eine Western-Show Station in der Stadt. Ob die Darsteller etwas mit der Sache zu tun haben? Weber, Benedikt: Ein Fall für die Schwarze Pfote : Klassenfahrt ins Gruselschloss (Band 7) / Benedikt Weber; Ill. v. Zapf Auflage Berlin : TULIPAN VERLAG /PRO, ca. 144 S., : Ill. ; 19,5 x 12,5 cm ISBN Gb : EUR (K; ab 8 Jahren; Schmökerwoche 2013) Ardagh, Philip: Familie Grunz hat Ärger : Roman für Kinder / Philip Ardagh; Axel Scheffler. - 1., Deutsche Erstausgabe Weinheim : Beltz, 12

13 Seite 13 von 57 J, S. : Ill. ; 21,2 x 14,9 c ISBN Gb : EUR Wenn Philip Ardagh, Axel Scheffler und Harry Rowohlt aufeinandertreffen, kann nichts anderes dabei herauskommen, als ein haarstäubendes Abenteuer mit schrägen Figuren, irrwitzigen Wendungen und urkomischem Witz. Köstliche Unterhaltung in allerbester Dick & Doof-Manier, anarchischer Nonsense wie Ki (K; ab 8 Jahren; Schmökerwoche 2013) Iwamura, Kazuo: Familie Maus macht Frühstück / von Kazuo Iwamura. Aus dem Japan. übers. von Hana Christen. Dt. Textadaption von Rose Pflock. - Zürich : NordSüd, [16] Bl. : zahlr. Ill. ; 280 mm x 215 mm Einheitssacht.: Juyonhiki no Asagohan ISBN Gb. : EUR (DE), EUR Vor dem Frühstück helfen 7 kleine Mäusekinder mit, Waldbeeren zu sammeln und Brötchenteig zu kneten. Ab 4. (KK; Schmökerwoche 2013 ; Maus; Familie; Frühstück) Badel, Ronan: Der fette Fang / Ill. v. Badel, Ronan Wuppertal : Hammer, P /PRO, ca. 24 S. : Ill. ; 15,5 x 26,5 cm ISBN Gb : EUR 9.00 Nur kurz eingenickt sind der Fischer und sein kleiner Hund am Tisch in der Nordqvist, Sven: Findus zieht um / Sven Nordqvist. Dt. von Maike Dörries. - Hamburg : Oetinger, [14] Bl. : zahlr. Ill. ; 31 cm. - (Pettersson und Findus) Einheitssacht.: Findus flyttar ut ISBN Pp. : EUR (DE), EUR Pettersson ist etwas genervt von Findus, da dieser die Angewohnheit hat, bereits um 4 Uhr früh putzmunter in seinem Bett zu hüpfen. Etwas muss geschehen, aber was? Ab 4. Koolwijk, Pieter: Floh & Pieks : allerbeste Freunde / Pieter Koolwijk. Dt. von Sylke Hachmeister. Mit Bildern von Linde Faas. - Hamburg : Oetinger, S. : Ill. ; 210 mm x 145 mm Einheitssacht.: Vlo en Stiekel ISBN EUR Ludwig, Christa: Fluchtballon / Christa Ludwig. Mit Ill. von Linda Wolfsgruber Aufl. - Stuttgart : Verl. Freies Geistesleben, S. : Ill. ISBN Gb. : ca. EUR (DE), ca. E 13

14 Seite 14 von 57 (K; Schmökerwoche 2013 ; Eltern; Trennung; Junge; Bewältigung; Phantasiereise; Kinderbuch) Frau Gute Miene sucht ihr spurlos verschwundenes Glücksgefühl / Silke Antelmann. [Ill.: Matthias Lehmann] Aufl. - [Leipzig] : leiv, S. : zahlr. Ill. ISBN (KE; Schmökerwoche 2013; Erstes Lesealter) Erbertz, Christina: Freddy und der Wurm : Roman / Christina Erbertz; Ill. v. Maria Karipidou. - 1., Originalausgabe Weinheim : Beltz, J, S. ISBN Gb : EUR 0.00 Freddys Welt steht Kopf! Seine Mutter traut sich nicht mehr raus, sein Vater ist ständig unterwegs und auf seiner Schulter sitzt plötzlich dieser große, bunte Wurm. (J; Schmökerwoche 2013) Brüder Grimm: Der Froschkönig / Ill. v. Hager, Christian Aufl Zürich : NordSüd Verlag, ca. 32 S. : Ill. (farb.) ; 28,0 x 21,5 cm ISBN Gb : EUR In den alten Zeiten, wo das Wünschen noch geholfen hat, lebte ein König... So beginnt das Märchen "Der Froschkönig" der Gebrüder Grimm. Eine schaurig schöne Geschichte. Die zum Glück ein gutes Ende findet, sowohl für den Frosch als auch für die Prinzessin. (KK; ab 4 Jahren; Schmökerwoche 2013) Arrou-Vignod, Jean-Philippe: Fünf Brüder wie wir / Jean-Philippe Arrou-Vignod. Aus dem Franz. von Bernadette Ott. Mit Ill. von Marine Ludin. - Dt. Erstausg. - [Ravensburg] : Ravensburger Buchverl., S. : Ill. ; 22 cm Einheitssacht.: L' omelette au sucre ISBN Pp. : EUR (DE), EUR Fünf Brüder, 2 bis 10 Jahre alt, die alle Jean heißen, halten wie Pech und Schwefel zusammen und erleben herrlich komische und aufregende Abenteuer im Alltag und auf Reisen. (KE; Schmökerwoche 2013; Erstes Lesealter) Roth, Carol: Fünf kleine Enten wollen nicht ins Bett : Inklusive Hörbuch zum Downloaden / Carol Roth; Sea Julian Aufl Zürich : NordSüd Verlag, ca. 32 S. : Ill. (farb.) ; 24,4 x 24,6 cm. - (Fünf kleine Enten) ISBN Gb : EUR "Kommt her", ruft Mama, "Schlafenszeit! Die Bettchen stehen schon bereit." Aber die kleinen Enten sind noch gar nicht müde... (KK; ab 3 Jahren; Schmökerwoche 2013) 14

15 Seite 15 von 57 Für immer : Vierfarbiges Bilderbuch / Kai Lüftner; Katja Gehrmann. - 1., Originalausgabe : Beltz, J, S. ISBN Gb : EUR 0.00 Ein traurig-schönes und sehr besonderes Bilderbuch, das poetisch von einem großen Verlust und dem Gefühl der Trauer erzählt und davon, wie sprachlos die ganze Welt dem kleinen Egon begegnet, als sein Papa gestorben ist. (KK; ab 5 Jahren; Schmökerwoche 2013) Schütze, Andrea: Ganz klar Greta / Andrea Schütze; Ill. v. Iris Blanck Hamburg : Dressler, S. : Ill. ; 21,0 x 14,5 cm ISBN Gb : EUR 8.00 Unsere beste Freundin? Ganz klar Greta! Hier kommt der zweite Band der beliebten Serie. Darin hat Greta erst Ärger in der Schule und dann verliebt sich auch noch der Kommissar. Jetzt hilft nur eins: Ablenkung. Und zwar im Kino. Dort läuft gerade ein»monsterhorroralien«-film für Erwachsene. Eine w (K; ab 7 Jahren; Schmökerwoche 2013) Kalwitzki, Sabine: Das Geheimnis des römischen Gladiators. Eine Detektivgeschichte zum Mitraten : Der Bücherbär: Eine Geschichte für Erstleser / Sabine Kalwitzki; Ill. v. Jann Wienekamp Würzburg : Arena /VSB, ca. 56 S. : zahlr. Ill. (farb.) ISBN Gb : EUR 7.00 Ein spannender Krimi zum Mitraten! (K; ab 6 Jahren; Schmökerwoche 2013) Trpaki, Heidi: Gerda Gelse : 2. Friedl Hofbauer-Preis in Kooperation mit der St. Nikolaus-Kindertagesheimstiftung und dem Kinderbuchhaus im Schneiderhäusl von Renate Habinger / Ill. v. Aufderhaar, Laura Momo. - 1., Erstauflage Wien : Wiener Dom-Vlg S., durchg. farb. Ill. - 26,5 x 21,0 cm ISBN Gb : EUR Wenn es eine Auflistung der beliebtesten Tiere gäbe, rangierten sie wohl nicht ganz oben - die Stechmücken, Gelsen, Staunsen, Schnaken... Denn wie immer sie auch genannt werden, sie sind lästig und ärgerlich und am besten gar nicht da. Und doch gibt es jetzt ein Buch über sie: mit faszinierend ec Lestrade, Agnès: Die Geschichte vom Elefanten... / Agnès Lestrade; Ill. v. Guillaume Plantevin. - 1., Deutsche Erstausgabe Weinheim : Beltz, J, S. ISBN Gb : EUR Dies ist die Geschichte vom Elefanten, der schlecht gelaunt ist, weil 15

16 Seite 16 von 57 eine Fledermaus die ganze Nacht lang»krrsch, krrsch«gemacht hat - genau über seinem Bett! (KK; ab 3 Jahren; Schmökerwoche 2013) Linde, Heidi: Glatt gelogen - Die schrägste Familie der Welt / Heidi Linde; Ill. v. Stefanie Jeschke Hamburg : Dressler, S. : zahlr. Ill. ; 21,0 x 14,5 cm. - Aus dem Norweg. übers. ISBN Gb : EUR Auch das noch: Für die Schule soll Pym Pettersson eine wahre Geschichte aus ihrer Familie aufschreiben. Leider sind ihre Eltern und die beiden Geschwister derart schräg - davon kann man garantiert niemandem erzählen. Kurzerhand greift Pym in die Fantasiekiste und berichtet lieber vom mondreisenden (K; ab 10 Jahren; Schmökerwoche 2013) Das Gold des Hasen / Baltscheit & Schwarz. - Weinheim ; Basel : Beltz & Gelberg, S. : zahlr. Ill. ; 25 cm ISBN Pp. : EUR (DE), EUR Ein Hase hat ein Testament hinterlassen, demzufolge der seinen unermesslich großen Schatz erben soll, der der größte Angsthase ist. Da beginnt ein seltsamer Wettstreit. Ab 5. Banscherus, Jürgen: Große Jagd auf kleine Fische : Ein Fall für Kwiatkowski / Jürgen Banscherus; Ill. v. Ralf Butschkow Würzburg : Arena /VSB, ca. 96 S. ISBN Gb : EUR 7.00 Polizisten und Privatdetektive mögen sich nicht besonders. Vielleicht, weil private Schnüffler keine Uniform tragen und ohne Blaulicht unterwegs sind. Vielleicht auch, weil sie den Kollegen aus dem Präsidium schon oft in die Quere gekommen sind. Jedenfalls ist die Zusammenarbeit zwischen einem Det (K; ab 7 Jahren; Schmökerwoche 2013) Pott, Eckart: Das große Ravensburger Tierlexikon von A - Z / Ill. v. Joas, Klaus Aufl Ravensburg : Ravensburger Buchverlag S., über 700 farb. Fotos u. schw.-w. Zeichn. - 29,0 x 21,0 cm ISBN Gb : EUR Ein Tierlexikon der Superlative! In alphabetischer Reihenfolge werden über 700 verschiedene Tierarten beschrieben und in ihrem Lebensraum gezeigt. Übersichtliche Steckbriefkästen enthalten die grundlegenden Informationen zu den einzelnen Arten. Darüber hinaus bieten Querverweise auf verwandte Tier (KNa; Schmökerwoche 2013) Freund, Peter: 16

17 Seite 17 von 57 Guardians of Secret Powers - Das Siegel des Teufels : Band 1 / Peter Freund : cbj S., 1 schw.-w. Abb. - 21,5 x 13,5 cm ISBN Gb : EUR Eine aufregende Fantasy-Jagd mitten durch die Großstadt Berlin Dietl, Erhard: Gustav Gorky / Erhard Dietl. - Hamburg : Oetinger, S. ; 210 mm x 145 mm ISBN Gb. : EUR (DE), EUR Reporter Gustav Gorky vom Planet Gorky landet erneut bei Familie Bröselmann, als er zur Erde geschickt wird, um nach neuen Geschmacksrichtungen und Rezepten zu fahnden. Ab 8. (von Anke Märk-Bürmann) (KE; Schmökerwoche 2013; Erstes Lesealter) Merveille, David: Hallo Monsieur Hulot : 22 lustige Bildergeschichten / Ill. v. David Merveille; Erz. v. Jacques Tati Aufl Zürich : NordSüd Verlag, ca. 56 S. : Ill. (farb.) ; 21,5 x 28,0 cm ISBN Gb : EUR Willkommen in der Welt von Monsieur Hulot! In 22 fantastischen Bildgeschichten zeigen sich die ganze Poesie, der Humor und der subversive Charakter dieser weltberühmten Figur von Jacques Tati. Härtling, Peter: Hallo Opa - Liebe Mirjam : Eine Geschichte in s / Peter Härtling. - 1., Originalausgabe Weinheim : Beltz, J, S. ISBN Gb : EUR Eine Geschichte in s - zwischen Mirjam und ihrem etwas weisen Opa. Eine innige Geschichte von großer Nähe und Zugewandtheit: Im unvergleichlichen Härtling-Ton erzählt er leicht und klar von einer Freundschaft zwischen Großvater und Enkelin, die mit dem Tod nicht einfach aufhört. (J; Schmökerwoche 2013) Sakai, Komako: Hannas Nacht / Komako Sakai Aufl Weinheim : Moritz, S. : Ill. (farb.) ; 21,5 x 26,0 cm. - Aus dem Japan. übers. ISBN Pp : EUR Hanna wacht mitten in der Nacht auf. Alle schlafen. Sie und ihr Kätzchen gehen durch das dunkle Haus. (K; ab 5 Jahren; Schmökerwoche 2013) "Hast du Angst?", fragte die Maus / Rafik Schami ; Kathrin Schärer. - Weinheim [u.a.] : Beltz & Gelberg, [16] Bl. : überw. Ill. ; 26 x 28 cm 17

18 Seite 18 von 57 ISBN Pp. : EUR Es ist Mina, der kleinen Maus, unbegreiflich, wie ihre Mutter Angst vor einer Katze haben konnte. Daher macht sie sich auf die Suche nach der Angst und begegnet dabei furchteinflössenden Tieren aber erst die Begegnung mit einer Schlange weckt in ihr unbekannte Gefühle. Ab 4. Gürtzig, Inge: Das Haus im Wald : Vierfarbiges Pappbilderbuch. - 1., Neuausgabe Weinheim : Beltz, J S. ISBN Pp : EUR 5.00»Annett klopft an die Tür vom Haus. Verschlafen guckt ein Hündlein raus.«das Haus in den Bäumen / eine Geschichte von Ted Kooser. Mit Bildern von Jon Klassen. Aus dem Engl. von Thomas Bodmer. - Zürich : NordSüd, [16] Bl. : überw. Ill. (farb.) ; 23,5 x 27,5 cm ISBN fest geb. : ca. Eur 15,40 Selek, Deniz: Heartbreak-Family - Als meine heimliche Liebe bei uns einzog / Deniz Selek Aufl : FISCHER KJB. - ca. 288 S. - 20,5 x 12,5 cm. - (Schatzinsel HC 85461) ISBN Gb : EUR Deniz Selek erzählt mit charmantem Witz und reichlich Esprit vom Leben und Lieben ihrer Heldin in einer Multikulti-Patchworkfamilie. (J; Schmökerwoche 2013) Alves, Katja: Henriette ist (k)eine richtige Prinzessin / Katja Alves mit Bildern v. Daniela Kunkel Aufl Hamburg : Ellermann, S. : zahlr. Ill. ; 28,0 x 21,5 cm ISBN Gb : EUR Endlich Prinzessin! Das ist Henriettes größter Wunsch. Und mit viel Fantasie geht der auch in Erfüllung: Ihre Eltern werden plötzlich zu Dienern und die Wohnung zum Schloss. Schade nur, dass echte Prinzessinnen nicht nach draußen zum Spielen dürfen. Da bleibt Henriette doch lieber ein ganz normale (KK; ab 4 Jahren; Schmökerwoche 2013) Wilkon, Jozef: Die Herberge zu Bethlehem / Jozef Wilkon Aufl Zürich : NordSüd Verlag, ca. 32 S. : Ill. (farb.) ; 28,0 x 21,5 cm ISBN Gb : EUR Es war eine kalte Nacht. Zwei Menschen zogen durch die Einöde: Josef und Maria.Die Weihnachtsgeschichte nach Lukas, meisterhaft und stimmungsvoll festgehalten vom großartigen Bilderbuch-Künstler Józef 18

19 Seite 19 von 57 Wilkon. (KK; ab 4 Jahren; Schmökerwoche 2013) sommberburg & winterschloss: Hermanns Luftballon-Party : Lustige Ideen und Spiele für den Kindergeburtstag / sommberburg & winterschloss Aufl Freiburg : Velber, ca. 80 S. : Ill. (farb.) ; 23,1 x 23,1 cm ISBN Gb : EUR Freust du dich schon auf deinen Geburtstag? Und magst du bunte Luftballons? Dann haben Hermann, der Hund, und seine Freunde genau die richtigen Ideen für deine ganz besondere Luftballon-Geburtstagsparty. In diesem Buch zeigen sie dir, wie du deine Feier vorbereitest und was für tolle Luftballon-Sp (K; ab 5 Jahren; Schmökerwoche 2013) Nilsson, Ulf: Herz, Schmerz / Ulf Nilsson. Aus dem Schwed. von Ole Könnecke. Mit Ill. von Lena Ellermann. - Frankfurt a. M. : Moritz-Verl., S. : Ill. (farb.) ISBN fest geb. : ca. Eur 10,30 "Sie heißt Britta und Britta ist der schönste Name der Welt. Heute habe ich entdeckt, dass ich sie liebe. Und ich habe gemerkt, dass ich sie eigentlich schon immer geliebt habe." Der Junge ist in Britta aus der Sommerstraße verliebt, unsterblich verliebt. Aber sie beachtet ihn nicht. Was kann er tun? Seiner Kreativität lässt er freien Lauf, um ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Soll er vor ihrem Fenster stehen, soll er einen Fahrradunfall vortäuschen oder Gedichte schreiben? "Es tut weh, an Britta zu denken. In meinem Herz ist eine blutige Wunde. Ich liebe sie so sehr, so sehr." Immer funkt sein Freund Bengt dazwischen. Er versucht es mit -zu-gott-beten-, aber das hilft auch nicht. Schließlich bringt er den Mut auf, Britta direkt zu fragen. Er kassiert eine Abfuhr. Liebe ist ein sehr komplexes Thema, auch wenn es Grundschüler betrifft. Ulf Nilsson nimmt die Gefühle des Jungen ernst.(ab8) Friester, Paul: Heule Eule. - 1., neue Ausg. - Zürich : NordSüd Verlag, S. : durchgehend farbig illustriert ; 190 mm x 190 mm ISBN Die kleine Eule heult und heult. Niemand weiß warum. Und alle Versuche, das Eulenkind zu trösten, schlagen fehl. Schließlich ist nicht einmal sicher, dass die kleine Eule selbst weiß, warum sie heult. Doch eigentlich ist das gar nicht so wichtig. Hauptsache, es ist jemand da, der sie ohne Wenn und Aber in die Arme schließt. Eine witzige Geschichte über die einzig richtige Art zu trösten... Hübner, Marie: Heute heiße ich Jakob! / Marie Hübner; Ill. v. Iris Wolfermann

20 Seite 20 von 57 Aufl Zürich : NordSüd Verlag, ca. 32 S. : Ill. (farb.) ; 28,0 x 21,5 cm ISBN Gb : EUR Wie heißen coole Jungs? Sicher nicht Hannes. Deshalb wechselt Hannes tagtäglich seinen Namen. Einmal will er Oskar heißen, wie der Klassenbeste im Sport, und am nächsten Tag Konstantin, weil Konstantin so gut rechnen kann. Das geht, bis Hannes eine Geburtstagseinladung von Anna erhält. Bloß, die i (KK; ab 4 Jahren; Schmökerwoche 2013) Schütze, Andrea: Hier kommt Greta / Andrea Schütze. Mit Ill. von Iris Blanck. - Orig.-Ausg., 1. Aufl. - Hamburg : Dressler, S. : Ill. ; 210 mm x 145 mm, 279 g ISBN Gb. : EUR 8.95 (DE), EUR 9.20 ( Greta ist eine Meisterin im Verkleiden und so erlebt sie eines Sonntags ein aufregendes Abenteuer - mit dabei natürlich ihr Hündchen, der Kommissar. Ab 8. (KE; Schmökerwoche 2013; Erstes Lesealter ; Mädchen; Phantasie; Kinderbuch) Hoppe, hoppe Reiter... : die schönsten Kinderreime für die Kleinen / Bilder von Dagmar Henze. Hrsg. von Anne-Kristin zur Brügge. - Hamburg : Ellermann im Dressler-Verl., S. : zahlr. Ill. ; 25 cm, 544 g ISBN Pp. : EUR (DE), EUR Vorlese- und Spielverse für Kinder aus dem Volksmund, von Dichtern des 19. Jahrhunderts und bekannten aktuellen Autoren. (KE; Schmökerwoche 2013; Erstes Lesealter ; Kinderreim; Anthologie; Kinderbuch) Jeffers, Oliver: Die Hugis - Der neue Pullover : - Unser Spitzentitel im Frühjahr- Die Hugis - fulminanter Auftakt zu einer neuen Reihe- Oliver Jeffers, der Star unter den jungen Illustratoren - jetzt bei NordSüd - Mit feinem britischem Humor gestrickt / Ill. v. Jeffers, Oliver Aufl Hamburg : NordSüd Verlag. - ca. 32 S., durchgehend farbig illustriert - 27,0 x 27,0 cm. - (Die Hugis) ISBN Gb : EUR Die Hugis starten durch! Die Sache mit den Hugis ist nämlich die: Sie sehen alle gleich aus, sie machen alle dasselbe... Wirklich? Nein! Eines Tages geschieht etwas Unglaubliches. Rupert strickt sich einen hübschen neuen Pullover. Von diesem Tag an wird alles anders... (KK; Schmökerwoche 2013 ; Bilderbuch) Hurra, der Schnee ist da! : 5 winterliche Vorlesegeschichten Aufl Zürich : NordSüd Verlag, ca. 144 S. ; 28,0 x 21,5 cm ISBN Gb : EUR In diesem Sammelband finden sich die schönsten Bilder-Buchgeschichten 20

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Neue 4.1 Kinderliteratur der Stadtbücherei Warendorf Stand 13.03.2014

Neue 4.1 Kinderliteratur der Stadtbücherei Warendorf Stand 13.03.2014 Neue 4.1 Kinderliteratur der Stadtbücherei Warendorf Stand 13.03.2014 4.1 Nap Napp, Daniel: Achtung, hier kommt Lotta! / Daniel Napp. Weinheim [u.a.] : Beltz & Gelberg, 2011. Chapman, Linda: Im Bann der

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

Deine Kinder Lars & Laura

Deine Kinder Lars & Laura Bitte Hör auf! Deine Kinder Lars & Laura Dieses Buch gehört: Dieses Buch ist von: DHS Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e. V. Westring 2, 59065 Hamm Tel. 02381/9015-0 Fax: 02381/9015-30 e-mail: info@dhs.de

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Tina hat Liebeskummer - Arbeitsblätter

Tina hat Liebeskummer - Arbeitsblätter 1. Kapitel: Das ist Tina Wer ist Tina? Fülle diesen Steckbrief aus! Name: Alter: Geschwister: Haarfarbe: Warum ist Tina glücklich? Wie heißt Tinas Freund? Was macht Tina gern? Wie sieht der Tagesablauf

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Aus Verben werden Nomen

Aus Verben werden Nomen Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Tunwort ein Namenwort! Onkel Otto kann nicht lesen. Er musš daš Lesen lernen. Karin will tanzen. Sie muss daš Tanzen üben. Paula kann nicht gut zeichnen. Sie muss

Mehr

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch Mimis Eltern trennen sich... Eltern auch Diese Broschüre sowie die Illustrationen wurden im Rahmen einer Projektarbeit von Franziska Johann - Studentin B.A. Soziale Arbeit, KatHO NRW erstellt. Nachdruck

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Da schau her, ein Blütenmeer!

Da schau her, ein Blütenmeer! Mira Lobe Die Omama im Apfelbaum 4 Andi blieb allein mit dem Großmutterbild. Er betrachtete es eingehend: der Federhut mit den weißen Löckchen darunter; das schelmischlachende Gesicht; den großen Beutel

Mehr

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012).

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Zentrales Thema des Flucht- bzw. Etappenromans ist der Krieg, der Verlust der Muttersprache und geliebter

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Neue Kinderbücher im Oktober 2008

Neue Kinderbücher im Oktober 2008 Neue Kinderbücher im Oktober 2008 5.1 Arn Arthur Unsichtbar und der Fluch von Stonehenge Louise Arnold Frankfurt am Main:Fischer Schatzinsel 2008 416 S. 978-3-596-85304-5 1 Bee Kleiner Eisbär in der Walbucht

Mehr

Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012

Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012 Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012 Kinderliteratur als Ausdrucksmedium von Kindheit Prof. Dr. Ute Dettmar und Dr. Mareile Oetken Kinderliteratur, Intermedialität und Medienverbund

Mehr

Buchempfehlungen der Stadtbücherei Bad Harzburg für Kinder im Alter von 6 bis 7 Jahre

Buchempfehlungen der Stadtbücherei Bad Harzburg für Kinder im Alter von 6 bis 7 Jahre Stadtbücherei im Kurzentrum der Stadt Bad Harzburg. Bücher, CDs, Zeitschriften und... Page 1 of 12 :: Seite drucken :: Buchempfehlungen der Stadtbücherei Bad Harzburg für Kinder im Alter von 6 bis 7 Jahre

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Wenn der Papa die Mama haut

Wenn der Papa die Mama haut Pixie_Umschlag2 22:48 Uhr Herausgegeben von: Seite 1 Wenn der Papa die Mama haut Sicherheitstipps für Mädchen und Jungen Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser Nordrhein-Westfalen Postfach 50

Mehr

Anton ist tot. 1. Das ist Anton

Anton ist tot. 1. Das ist Anton Anton ist tot 1. Das ist Anton Kennst du meinen kleinen Bruder Anton? Gerne möchte ich dir von ihm erzählen. Ich heiße Steffi und bin 16 Jahre alt. Ich bin Antons große Schwester. Anton ist ein Junge mit

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

Liedtexte zum Ausdrucken & Mitsingen

Liedtexte zum Ausdrucken & Mitsingen Liedtexte zum Ausdrucken & Mitsingen Hallo, Hallo, schön, dass du da bist Die Hacken und die Spitzen wollen nicht mehr sitzen, die Hacken und die Zehen wollen weiter gehen Die Hacken und die Spitzen wollen

Mehr

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: ich weiß wer ich bin! Ich bin das Licht Eine kleine Seele spricht mit Gott Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!" Und Gott antwortete: "Oh, das ist ja wunderbar! Wer

Mehr

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse Platons Höhle von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Zur Vorbereitung: Warst Du auch schon in einer Höhle? Wo? Warum warst Du dort? Was hast Du dort

Mehr

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Kapitel 1 S. 7 1. Was macht Frau Tischbein in ihrem Haus? 2. Wer ist bei ihr? 3. Wohin soll Emil fahren? 4. Wie heisst die

Mehr

Hört ihr alle Glocken läuten?

Hört ihr alle Glocken läuten? Hört ihr alle Glocken läuten Hört ihr alle Glocken läuten? Sagt was soll das nur bedeuten? In dem Stahl in dunkler Nacht, wart ein Kind zur Welt gebracht. In dem Stahl in dunkler Nacht. Ding, dong, ding!

Mehr

Der Mann im Mond hat eine Frau, die Frau im Mond. Zusammen haben sie ein Kind, das Kind im Mond. Dieses Kind hat seine Eltern eines Tages auf dem

Der Mann im Mond hat eine Frau, die Frau im Mond. Zusammen haben sie ein Kind, das Kind im Mond. Dieses Kind hat seine Eltern eines Tages auf dem Der Mann im Mond hat eine Frau, die Frau im Mond. Zusammen haben sie ein Kind, das Kind im Mond. Dieses Kind hat seine Eltern eines Tages auf dem Mond zurückgelassen und ist zur Erde gereist. Wie es dazu

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Passende Reden für jede Gelegenheit Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Rede des Paten zur Erstkommunion Liebe Sophie, mein liebes Patenkind, heute ist

Mehr

dass oder das? gesammelte Übungsmaterialien Ursula Mittermayer 3/2011

dass oder das? gesammelte Übungsmaterialien Ursula Mittermayer 3/2011 dass oder das? gesammelte Übungsmaterialien Ursula Mittermayer 3/2011 Es ist oft schwer zu erkennen, ob dass oder das geschrieben gehört. Das hilft dir beim Schreiben:Ersetze das durch welches oder dieses!

Mehr

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben?

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben? 815 2380 2360 2317 2297 1 2 3 4 9. A Kannst du jetzt anrufen? Du rufst an. Will er jetzt nicht arbeiten? Er arbeitet jetzt nicht. Kann ich ab und zu nicht anrufen? Ich rufe ab und zu an. Wollen wir morgens

Mehr

Die Lerche aus Leipzig

Die Lerche aus Leipzig Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig 1. Auflage 1 5 4 3 2 2013 12

Mehr

Leseprobe. Ursula Harper Heiliger Martin Liederheft zum Martinstag. Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de

Leseprobe. Ursula Harper Heiliger Martin Liederheft zum Martinstag. Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de Leseprobe Ursula Harper Heiliger Martin Liederheft zum Martinstag 48 Seiten, 20,5 x 13 cm, Rückstichbroschur, zahlreiche farbige Abbildungen ISBN 9783746241876 Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de

Mehr

Botschaften Mai 2014. Das Licht

Botschaften Mai 2014. Das Licht 01. Mai 2014 Muriel Botschaften Mai 2014 Das Licht Ich bin das Licht, das mich erhellt. Ich kann leuchten in mir, in dem ich den Sinn meines Lebens lebe. Das ist Freude pur! Die Freude Ich sein zu dürfen

Mehr

Ein Teddy reist nach Indien

Ein Teddy reist nach Indien Ein Teddy reist nach Indien Von Mira Lobe Dem kleinen Hans-Peter war etwas Merkwürdiges passiert: Er hatte zum Geburtstag zwei ganz gleiche Teddybären geschenkt bekommen, einen von seiner Großmutter und

Mehr

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie»

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie» «Thema: Zeit in der Familie» Weiteres Material zum Download unter www.zeitversteher.de Doch die Erkenntnis kommt zu spät für mich Hätt ich die Chance noch mal zu leben Ich würde dir so viel mehr geben

Mehr

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Glockengeläut Intro Gib mir Sonne Begrüßung Wir begrüßen euch und Sie ganz herzlich zum heutigen Jugendgottesdienst hier in der Jugendkirche. Wir

Mehr

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

222 Aufsatz. Deutsch 3. Klasse

222 Aufsatz. Deutsch 3. Klasse Mit Motiven für dein Geschichtenheft! 222 Aufsatz Deutsch 3. Klasse Inhaltsverzeichnis Vorwort..................................................................................... 1 Was man alles schreiben

Mehr

Conni und. die Detektive. Julia Boehme. Conni und die Detektive

Conni und. die Detektive. Julia Boehme. Conni und die Detektive 5,5 mm 28,5 mm 14,5 mm Band 18 Conni und 18 die Detektive Conni und die Detektive Julia Boehme Julia Boehme Aufregung an Connis Schule: Erst verschwinden Annas neue Turnschuhe, dann wird Geld gestohlen!

Mehr

Anne Frank, ihr Leben

Anne Frank, ihr Leben Anne Frank, ihr Leben Am 12. Juni 1929 wird in Deutschland ein Mädchen geboren. Es ist ein glückliches Mädchen. Sie hat einen Vater und eine Mutter, die sie beide lieben. Sie hat eine Schwester, die in

Mehr

MAMA, ICH WILL EINEN HUND

MAMA, ICH WILL EINEN HUND MAMA, ICH WILL EINEN HUND Das bin ich Ich heiße Nora, bin schon sieben Jahre alt und wohne mit Mama, Eric und meinem großen Bruder in Wien. IMPRESSUM: Herausgeber und für den Inhalt verantwortlich: Geschäftsgruppe

Mehr

Die drei??? im Haus des Henkers

Die drei??? im Haus des Henkers Die drei??? im Haus des Henkers Marco Sonnleitner Eine Serie von Überfällen hält die Polizei von Rocky Beach in Atem. Als ein harmlos wirkender Mann ganz unerwartet den letzten Raub gesteht, ist Justus,

Mehr

anfassen schlafen sprechen trinken fahren wohnen duschen geben

anfassen schlafen sprechen trinken fahren wohnen duschen geben Übung 1 Fülle die Lücken mit dem richtigen Infinitiv aus! 1. Möchtest du etwas, Nic? 2. Niemand darf mein Fahrrad 3. Das ist eine Klapp-Couch. Du kannst hier 4. Nic, du kannst ihm ja Deutsch-Unterricht

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Minimale Systemanforderungen

Minimale Systemanforderungen Minimale Systemanforderungen Multimedia-PC: 486 DX Prozessor 8 MB Hauptspeicher 4-fach-Speed CD-ROM-Laufwerk Windows kompatible Soundkarte MS-Windows 3.1x oder Windows 95 256 Farben bei 640 x 480 Bildpunkten

Mehr

Schwarzer Peter. Fahne. Hahn. Schwarzer Peter. Wort Bild stummes h"

Schwarzer Peter. Fahne. Hahn. Schwarzer Peter. Wort Bild stummes h Schwarzer Peter Schwarzer Peter Wort Bild stummes h" Fahne Hahn Huhn Stuhl Fahrrad Bohrer Reh Floh Zahn Lehrer Mohn Lotto (Grundplatte) Kuh Hahn Huhn Stuhl Fahrrad Mehl Bohrer Kohle Reh Lehrer Uhr Höhle

Mehr

die taschen voll wasser

die taschen voll wasser finn-ole heinrich die taschen voll wasser erzählungen mairisch Verlag [mairisch 11] 8. Auflage, 2009 Copyright: mairisch Verlag 2005 www.mairisch.de Umschlagfotos: Roberta Schneider / www.mittelgruen.de

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

Stufenprüfung A2/B1 HV Hörtexte

Stufenprüfung A2/B1 HV Hörtexte Teil 1 Straßenszenen Szene 1 Mann A: Entschuldigen Sie bitte. Ich suche die nächste Post. Die Briefe müssen noch heute Abend weg. Mann B: Die Post? Warten Sie mal Die ist am Markt. Mann A: Aha. Und wo

Mehr

Impressum. Jan Flieger Der Kommissar in der Regentonne. Ein Fall für die Superspürnasen und andere Detektivgeschichten ISBN 978-3-86394-637-1 (E-Book)

Impressum. Jan Flieger Der Kommissar in der Regentonne. Ein Fall für die Superspürnasen und andere Detektivgeschichten ISBN 978-3-86394-637-1 (E-Book) Impressum Jan Flieger Der Kommissar in der Regentonne. Ein Fall für die Superspürnasen und andere Detektivgeschichten ISBN 978-3-86394-637-1 (E-Book) Die Druckausgabe erschien 1999 im Arena Verlag GmbH,

Mehr

A1/2. Übungen A1 + A2

A1/2. Übungen A1 + A2 1 Was kann man für gute Freunde und mit guten Freunden machen? 2 Meine Geschwister und Freunde 3 Etwas haben oder etwas sein? 4 Meine Freunde und ich 5 Was haben Nina und Julian am Samstag gemacht? 6 Was

Mehr

Ländervergleich: Sachsen Afghanistan

Ländervergleich: Sachsen Afghanistan Ländervergleich: Sachsen Afghanistan 1 zu B1a Aufgabe 1 a Seht euch die Deutschlandkarte im Textbuch an. Wo liegt Sachsen? Bayern? Berlin? Hamburg? b Sucht auf einer Europakarte: Wo liegt Österreich? Wo

Mehr

Familienbund der Katholiken im Erzbistum Paderborn Damit Leben gelingt

Familienbund der Katholiken im Erzbistum Paderborn Damit Leben gelingt Familienbund der Katholiken im Erzbistum Paderborn Damit Leben gelingt Segenswünsche Wir über uns Der Familienbund ist eine Gemeinschaft von katholischen Eltern, die sich dafür einsetzt, dass Kinder eine

Mehr

Wie schön muß es erst im Himmel sein, wenn er von außen schon so schön aussieht!

Wie schön muß es erst im Himmel sein, wenn er von außen schon so schön aussieht! Wie schön muß es erst im Himmel sein, wenn er von außen schon so schön aussieht! Astrid Lindgren, aus Pippi Langstrumpf Bis ans Ende der Welt Gestern ist nur ein Wort, heute beinah schon fort. Alles verändert

Mehr

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden Alles gut!? Tipps zum Cool bleiben, wenn Erwachsene ständig was von dir wollen, wenn dich Wut oder Aggressionen überfallen oder dir einfach alles zu viel wird. Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings

Mehr

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter?

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Für Kinder ab 9 Jahren Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea

Mehr

BÜCHERLISTE DER TESTLESER. ARTHUR UNSICHTBAR und der Schrecken von Thorblefort Castle. vom Verlag empfohlenes Alter : 10-11 Jahre

BÜCHERLISTE DER TESTLESER. ARTHUR UNSICHTBAR und der Schrecken von Thorblefort Castle. vom Verlag empfohlenes Alter : 10-11 Jahre Arnold, Luise ARTHUR UNSICHTBAR und der Schrecken von Thorblefort Castle ISBN: 978-3596852031 Arold, Marliese MAGIC GIRLS 01: Der verhängnisvolle Fluch ISBN: 978-3760728230 Ars Edition, München Becker,

Mehr

Kinderbücher. zum Thema. Trennung - Scheidung. Informationsbroschüre AK Trennung Scheidung Aachen. www.trennung-scheidung-aachen.

Kinderbücher. zum Thema. Trennung - Scheidung. Informationsbroschüre AK Trennung Scheidung Aachen. www.trennung-scheidung-aachen. Kinderbücher zum Thema Trennung - Scheidung Informationsbroschüre AK Trennung Scheidung Aachen www.trennung-scheidung-aachen.de Liebe Eltern, sehr geehrte Damen und Herren, die Broschüre stellt einige

Mehr

Der Fernseher ist. Stimmt. Ich sehe gerne Spielfilme. Mein Lieblingsprogramm ist MTV. Nachrichten finde ich langweilig.

Der Fernseher ist. Stimmt. Ich sehe gerne Spielfilme. Mein Lieblingsprogramm ist MTV. Nachrichten finde ich langweilig. Medien 1 So ein Mist Seht das Bild an und sprecht darüber: wer, wo, was? Das sind Sie wollen Aber Der Fernseher ist Sie sitzen vor 11 2 3 Hört zu. Was ist passiert? Tom oder Sandra Wer sagt was? Hört noch

Mehr

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m.

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m. Übungen zum Wortschatz Modul 1: Hören 2. Kreuzen Sie an: Richtig oder Falsch? Das Wetter morgen Auch an diesem Wochenende wird es in Deutschland noch nicht richtig sommerlich warm. Im Norden gibt es am

Mehr

Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch

Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch Franz Specht Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch Deutsch als Fremdsprache Leseheft Niveaustufe B1 Hueber Verlag Worterklärungen und Aufgaben zum Text: Kathrin Stockhausen, Valencia Zeichnungen:

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

Auf geht s in die Schule.

Auf geht s in die Schule. Auf geht s in die Schule. Leseempfehlungen zur Einschulung Stadtbücherei Coesfeld Walkenbrückenstraße 25 48653 Coesfeld Tel.: 02541 / 939 3100 www.stadtbuecherei-coesfeld.de Inhaltsverzeichnis Geschichten

Mehr

ERSTE SÄTZE - FIRST SENTEN CES - PREMIÈRES PHRASES - PRIME FRASI. Können Sie das buchstabieren?/ Name schreiben

ERSTE SÄTZE - FIRST SENTEN CES - PREMIÈRES PHRASES - PRIME FRASI. Können Sie das buchstabieren?/ Name schreiben Willkommen Herzlich Willkommen Guten Tag / Grüß Gott (Süddeutsch) / Begrüßung Guten Morgen / Guten Tag / Guten Abend / Gute Nacht / Auf Wiedersehen / Hallo (informell) / Tschüss (informell) Gesprächsbeginn

Mehr

Anonymisiertes Beispiel für ein Ich-Buch

Anonymisiertes Beispiel für ein Ich-Buch Anonymisiertes Beispiel für ein Ich-Buch, carina_birchler@hotmail.com - alle Rechte vorbehalten Verwendung, Modifikation und Weitergabe an Dritte nur mit ausdrücklicher Erlaubnis der Autorin Ich-Buch Ein

Mehr

ZYKLOP LIFESTYLE PHOTOGRAPHY Foto-Shootings für Schwangere Neugeborene Kinder Familien

ZYKLOP LIFESTYLE PHOTOGRAPHY Foto-Shootings für Schwangere Neugeborene Kinder Familien PREIS BABY-SHOOTING Das neue Familienmitglied ist endlich Zuhause. ZYKLOP kommt zu Euch und beobachtet Euren süssen Nachwuchs beim Schlafen, Essen und beim Entdecken der Welt. Dabei halten wir auch das

Mehr

Übersicht zur das - dass Schreibung

Übersicht zur das - dass Schreibung Overheadfolie Übersicht zur das - dass Schreibung DAS 1. Begleiter (Artikel): Ersatzwort = ein 2. Hinweisendes Fürwort (Demonstrativpronomen): Ersatzwort = dies, es 3. Rückbezügliches Fürwort (Relativpronomen):

Mehr

nur wir alle Lorenz Pauli und Kathrin Schärer BASPO 2532 Magglingen

nur wir alle Lorenz Pauli und Kathrin Schärer BASPO 2532 Magglingen nur wir alle Lorenz Pauli und Kathrin Schärer BASPO 2532 Magglingen nur wir alle Lorenz Pauli und Kathrin Schärer Kurz bevor die Geschichte begann, langweilte sich der Hirsch noch. Der Hirsch tritt aus

Mehr

1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung

1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung 1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 1. Neid A ich ärgere mich über jemanden 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung 3. Trauer C etwas ist einem

Mehr

Beschreibungen. Topic 2 - Persönliche. Geschichte 1: Das intelligente Mädchen. 2.1 Das intelligente Mädchen. New Vocabulary. Name: Date: Class:

Beschreibungen. Topic 2 - Persönliche. Geschichte 1: Das intelligente Mädchen. 2.1 Das intelligente Mädchen. New Vocabulary. Name: Date: Class: Topic 2 - Persönliche Beschreibungen Geschichte 1: Das intelligente Mädchen TPR words: rennt gibt schreit Cognates: der / ein Polizist der Mann intelligent die Bank New Vocabulary 2.1 Das intelligente

Mehr

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder.

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder. Mo. 13.07. Sommerfferiien 2015 23.07. 2015-21.08.2015 Hurra Ferien! Wir fahren nach Pesterwitz in den Kräutergarten und stellen eigenes Kräutersalz her! Was kann man aus Korken alles basteln? Herr Walter

Mehr

Interview mit Ursel Scheffler

Interview mit Ursel Scheffler Fantasie ist ein Geschenk Frau Scheffler, an Ihrer Haustür finden sich zwei Klingelknöpfe: Scheffler und Kugelblitz. Wo soll man da eigentlich drücken? (lacht) Es darf beides gedrückt werden. Wenn Sie

Mehr

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen?

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? holidays 1) Read through these typical GCSE questions and make sure you understand them. 1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? 2. Wo verbringst du normalerweise deine Verbringst

Mehr

Einstufungstest. Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer?

Einstufungstest. Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer? Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer? Wie lange lernen Sie schon Deutsch? Wo haben Sie Deutsch gelernt? Mit welchen Büchern haben Sie Deutsch

Mehr

2 Finden Sie in dem Silbenrätsel sechs Berufe. Schreiben Sie die Berufe mit Artikel.

2 Finden Sie in dem Silbenrätsel sechs Berufe. Schreiben Sie die Berufe mit Artikel. Zwischentest, Lektion 1 3 Name: 1 Ergänzen Sie die Verben. machen kommst heißen ist bist komme 1. Ich aus Frankreich. 4. Wie Sie? 2. Mein Name Sergej. 5. Wer du? 3. Woher du? 6. Was Sie beruflich? 2 Finden

Mehr

Lebensquellen. Ausgabe 7. www.neugasse11.at. Seite 1 gestaltet von Leon de Revagnard

Lebensquellen. Ausgabe 7. www.neugasse11.at. Seite 1 gestaltet von Leon de Revagnard Lebensquellen Ausgabe 7 www.neugasse11.at Seite 1 Die Texte sollen zum Lesen und (Nach)Denken anregen. Bilder zum Schauen anbieten, um den Weg und vielleicht die eigene/gemeinsame Gegenwart und Zukunft

Mehr

Die Engelversammlung

Die Engelversammlung 1 Die Engelversammlung Ein Weihnachtsstück von Richard Mösslinger Personen der Handlung: 1 Erzähler, 1 Stern, 17 Engel Erzähler: Die Engel hier versammelt sind, denn sie beschenken jedes Kind. Sie ruh

Mehr

Eine Weihnachtsgeschichte. Paul Ekert

Eine Weihnachtsgeschichte. Paul Ekert Eine Weihnachtsgeschichte Paul Ekert Die Personen (in Reihenfolge ihres Auftritts) Erzähler(in) - Lieferant(in) - Ängstlicher Programmer - Böser Tester - Super Project Leader - Böser Programmer - Nervöser

Mehr

DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN

DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL LILLY AXSTER DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN Eine Collage über Kinder und Jugendliche in Konzentrationslagern unter Verwendung authentischen

Mehr

Tokio Hotel Durch den Monsun

Tokio Hotel Durch den Monsun Oliver Gast, Universal Music Tokio Hotel Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.tokiohotel.de Tokio Hotel Das Fenster

Mehr

WOLFGANG AMADEUS MOZART

WOLFGANG AMADEUS MOZART Mozarts Geburtshaus Salzburg WEGE ZU & MIT WOLFGANG AMADEUS MOZART Anregungen zum Anschauen, Nachdenken und zur Unterhaltung für junge Besucher ab 7 Jahren NAME Auf den folgenden Seiten findest Du Fragen

Mehr

Märchen. Impossible. D e r W a l d i s t n i c h t g e n u g

Märchen. Impossible. D e r W a l d i s t n i c h t g e n u g Es war einmal Ein Wunsch Eine böse Hexe Ein Auftrag Märchen Impossible D e r W a l d i s t n i c h t g e n u g Eine Produktion Von Susanne Beschorner & Rebecca Keller Inhalt E i n M ä r c h e n e n t s

Mehr

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall.

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall. Lebensweisheiten Glück? Unglück? Ein alter Mann und sein Sohn bestellten gemeinsam ihren kleinen Hof. Sie hatten nur ein Pferd, das den Pflug zog. Eines Tages lief das Pferd fort. "Wie schrecklich", sagten

Mehr

OHREN SPITZEN. in der Krippe. Geräuschen lauschen. AKuSTIScHE umwelt

OHREN SPITZEN. in der Krippe. Geräuschen lauschen. AKuSTIScHE umwelt OHREN SPITZEN in der Krippe AKuSTIScHE umwelt 1 Geräuschen lauschen Start Durch Fenster und Tür kommen Geräusche herein. Sollen wir das Fenster oder die Türe öffnen? Zum Hören braucht ihr nichts außer

Mehr

Was passiert bei Glück im Körper?

Was passiert bei Glück im Körper? Das kleine Glück Das große Glück Das geteilte Glück Was passiert bei Glück im Körper? für ein paar wunderbare Momente taucht man ein in ein blubberndes Wohlfühlbad Eine gelungene Mathearbeit, die Vorfreude

Mehr

Beispiele für Geburtstagsanzeigen

Beispiele für Geburtstagsanzeigen Anzeigenservice! AboCard Inhaber Beispiele für Geburtstagsanzeigen Gern beraten wir Sie in unseren Kundenzentren oder Sie rufen uns einfach an: Liebe Martina Lieber Paul! Herzliche Glückwünsche Alles Liebe

Mehr

Oma Lulu zum 75. Geburtstag

Oma Lulu zum 75. Geburtstag Oma Lulu zum 75. Geburtstag Oma Lulu ist die Beste! Oma Lulu ist die Beste! Oma Lulu zum 75. Geburtstag von: Inhalt Liebe Oma Lulu Vorwort Seite 5 Beiträge: Herzlichen Glückwunsch von Lisa Seite 6 Zum

Mehr

2. Tim hat 18 Bonbons. 9 Bonbons gibt er seinem Bruder. 3. Ina hat 12. Zum Geburtstag bekommt sie von ihrer Oma 7 dazu.

2. Tim hat 18 Bonbons. 9 Bonbons gibt er seinem Bruder. 3. Ina hat 12. Zum Geburtstag bekommt sie von ihrer Oma 7 dazu. Name: Rechenblatt 1 1. In der Klasse 2 b sind 20 Kinder. 6 davon sind krank. Wie viele Kinder sind da? 2. Tim hat 18 Bonbons. 9 Bonbons gibt er seinem Bruder. Wie viele Bonbons hat Tim noch? 3. Ina hat

Mehr

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Münchens Kinder zählen auf uns! Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder Denninger Straße 165, 81925 München Telefon 0 89/ 92 38-499, Telefax

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

Biblioteca ALEMAN BÁSICO 1

Biblioteca ALEMAN BÁSICO 1 Biblioteca ALEMAN BÁSICO 1 Adel und edle Steine Felix & Theo Langenscheidt 000245S 830-3-B1 Berliner Pokalfieber Felix & Theo Langenscheidt 000248H 830-3-B1 Der 80. Geburtstag Scherling, Theo Langenscheidt

Mehr

100 Kinder- und Jugendbuchklassiker

100 Kinder- und Jugendbuchklassiker 100 Kinder- und Jugendbuchklassiker Titel deutscher Autor/innen Barbara Bartos-Höppner Schnüpperle Das große Schnüpperle Geschichtenbuch Bertelsmann (Cbj) Verlag, München 2006, 320 S. Ab ca. 6 Jahre ISBN

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Ich darf die Tafel wischen. Ich darf früher nach Hause gehen. Ich mag schwimmen.

Ich darf die Tafel wischen. Ich darf früher nach Hause gehen. Ich mag schwimmen. 1 M O D A L V E R B E N 1. M ö g l i c h k e i t Bedeutung: Infinitiv: können Ich beherrsche es. Ich habe die Gelegenheit. Ich habe Zeit Es ist erlaubt. Es ist erlaubt. 2.) A b s i c h t Ich habe immer

Mehr