Roberto Zucco ; Bernard-Marie Koltés Deutsches Theater Berlin; 2008 Bühnen- und Kostümbild Regie: Jakob Fedler

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Roberto Zucco ; Bernard-Marie Koltés Deutsches Theater Berlin; 2008 Bühnen- und Kostümbild Regie: Jakob Fedler"

Transkript

1

2 ROBERTO ZUCCO

3 Roberto Zucco ; Bernard-Marie Koltés Deutsches Theater Berlin; 2008 Bühnen- und Kostümbild Regie: Jakob Fedler Arbeiten von Bernhard Siegl Tel mail:

4 DER GOTT DES GEMETZELS

5 Gott des Gemetzels ; Jasmina Reza Bühnenbild; Schauspielhaus Bochum, dt. Erstaufführung 2007 Regie: Burghart Klaußner Arbeiten von Bernhard Siegl Tel mail:

6 KEBAB

7 Kebab Münchner Kammerspiele Bühnen- und Kostümbild; München 2007 Regie: Barbara Weber Arbeiten von Bernhard Siegl Tel mail:

8 DIE ZIEGE ODER WER IST SYLVIA?

9 Die Ziege oder Wer ist Sylvia ; Edward Albee Bühnenbild; Hamburger Kammerspiele, Übernahme Schauspielhaus Bochum; 2006 Regie: Burghart Klaußner 3-D Animation Arbeiten von Bernhard Siegl Tel mail:

10 PORNOLOGOS

11 Pornologos Burgtheater Wien; Kasino am Schwarzenbergplatz Bühnenbild mit F.M. Pesenti; Wien 2000 Regie: Francoise Michel Pesenti Arbeiten von Bernhard Siegl Tel mail:

12 ENDSTATION SEHNSUCHT

13 Endstation Sehnsucht ; Tennessee Williams Schauspielhaus Graz Bühnen- und Kostümbild; Graz 2004 Regie: Barbara Weber 3-D Raumanimation Figurinen Arbeiten von Bernhard Siegl Tel mail:

14 Die Glasmenagerie ; Tennessee Williams Schauspielhaus Graz Bühnen- und Kostümbild; Graz 2005 Weiterentwicklung des Bühnenbildes von Endstation Sehnsucht ; 2004 Nicht- Realisierung wegen Krankheitsausfall der Hauptdarstellerin Regie: Barbara Weber Modellfotos Modellfotos Arbeiten von Bernhard Siegl Figurinen Tel mail:

15 DAS GASTMAHL

16 Das Gastmahl ; nach Platon Stadtbad Oderberger Strasse eine Produktion des Maxim Gorki Theater Bühnenbild; Berlin 2002 Regie: Stephan Müller Arbeiten von Bernhard Siegl Tel mail:

17 X WOHNUNGEN SUBURBS 2005

18 X Wohnungen Suburbs 2005 Hebbel am Ufer; HAU eine Produktion in Wohnungen im Märkischen Viertel & Schöneberg Ausstattung; Berlin 2005 Regie & Idee: Barbara Weber/Bernhard Siegl Theater an der Peripherie Im Rahmen eines festgelegten Parcours gehen jeweils zwei Zuschauer im Zehn- Minutenabstand durch einen Stadtteil von Wohnung zu Wohnung. Das Märkische Viertel steht am Standrand Berlins wie die letzte Hochburg der modernen Zivilisation, bevor die Stadtlandschaft in idyllische Felder und Dörfer übergeht. Das Zuschauerpaar wurde zwischen den Hochhäusern gekidnappt und in einem verdunkelten Transporter an einen unbekannten Ort verschleppt. In einer Reethütte erlebten die Besucher einen futuristisch- archaischen Partnerritus. Arbeiten von Bernhard Siegl Tel mail:

19 X WOHNUNGEN BERLIN 2004

20 X Wohnungen Berlin 2004 Hebbel am Ufer; HAU eine Produktion in Wohnungen in Kreuzberg & Lichtenberg Ausstattung; Berlin 2004 Regie & Idee: Barbara Weber/Bernhard Siegl In der Wönnichstrasse verschwimmen die Grenzen zwischen Theater und Realität völlig. Zwei freundliche Vietnamesen geleiten uns in eine überhitze, feuchte Altbauwohnung. Plötzlich fangen sie an zu streiten, dann lächeln sie wieder und führen uns in einen Massageraum, wo sie uns mit unserer Irritation alleine lassen. (Tagesspiegel ) Arbeiten von Bernhard Siegl Tel mail:

21 X WOHNUNGEN BERLIN 2004

22 X Wohnungen Berlin 2004 Hebbel am Ufer; HAU eine Produktion in Wohnungen in Kreuzberg & Lichtenberg Ausstattung; Berlin 2004 Regie: Fatih Akin Im Rahmen eines Wohnungs- Parcours kommen jeweils zwei Zuschauer u.a. in eine Plattenbauwohnung nach Lichtenberg; Frankfurter Allee 150; 10. Stock. Die Wohnung ist nach dem Vorbild der Hamburger Wohngemeinschaft um Mohamed Atta eingerichtet. Die Zuschauer nehmen mit den WG- Teilnehmern an einem Gebet teil. Text: Feridun Zaimoglu Arbeiten von Bernhard Siegl Tel mail:

23 MERKELS BRÜDER

24 Merkels Brüder ; Hajo Kurzenberger und Stephan Müller Maxim Gorki Theater Bühnenbild; Berlin 2001 Regie: Stephan Müller Arbeiten von Bernhard Siegl Tel mail:

25 HELGES LEBEN

26 Helges Leben ; nach Sibylle Berg BAT- Theater Bühnen- und Kostümbild; Berlin 2001 Regie: Christiane Neudecker Figurinen Entwurf Puppe Tapir Klappmaulpuppen Tapir und Reh Arbeiten von Bernhard Siegl Tel mail:

27 EINE GANZ NORMALE KATASTROPHE

28 Eine ganz normale Katastrophe Maxim Gorki Theater, Studiobühne Bühnenbild; Berlin 2001 Regie: Anette Reber Für die szenische Lesung anlässlich des Jahrestages des Reaktorunglückes von Tschernobyl wurden von mir die Sicherheitsvorkehrungen in der Studiobühne nach der Versammlungsstättenverordnung massiv erhöht. Arbeiten von Bernhard Siegl Tel mail:

29 HOMEBASE

30 Homebase Berlinale Panorama Lounge Innenausstattung; Berlin Arbeiten von Bernhard Siegl Tel mail:

31 GUTE STUBE

32 Gute Stube Veranstaltungsort Inneneinrichtung und Betrieb Berlin Mitte 2006 Arbeiten von Bernhard Siegl Tel mail:

33 Bernhard Siegl Dipl. Bühnen- und Kostümbildner Dipl. Des. (FH) Theatermalerei 1970 geboren in Augsburg/ lebt in Berlin Kontakt Usedomer Str. 23a Berlin Tel: Ausgewählte Arbeiten 2008 Roberto Zucco; Ausstattung am Deutschen Theater. Regie: Jakob Fedler 2007 Foyergestaltung Freiburg; Umgestaltung der Foyerbereiche am Theater Freiburg Der Gott des Gemetzels; Bühnenbild am Schauspielhaus Bochum Regie: Burghart Klaußner Kebab; Bühnen- und Kostümbild an den Münchner Kammerspielen. Regie: Barbara Weber 2006 Gute Stube; Innenausstattung und Betreiben des Veranstaltungsortes, Berlin Mitte. Die Ziege oder Wer ist Sylvia?; Bühnenbild an den Hamburger Kammerspielen. Übernahme vom Schauspielhaus Bochum; Regie: Burghart Klaußner 2005 Glasmenagerie; Bühnen- und Kostümbild am Schauspielhaus Graz. Regie: Barbara Weber X Wohnung- Suburbs 2005; Bühnen- und Kostümbild und Konzept für das HAU (Hebbel Theater) Berlin. Regie: Barbara Weber Cumberland; Filmausstattung; Eine Quizás.film- Produktion. Regie: Jussi Nienstedt Homebase Panorama Lounge; Innenausstattung einer Berlinale- Lounge, Berlin Endstation Sehnsucht; Bühnen- und Kostümbild am Schauspielhaus Graz. Regie: Barbara Weber WISO ermittelt; TV-Ausstattung: Detektei für ZDF-Produktion; Berlin. X Wohnung- Berlin 2004; Bühnen- und Kostümbild und Konzept für das HAU (Hebbel Theater) Berlin. Regie: Barbara Weber X Wohnung- Berlin 2004; Ausstattung für das HAU (Hebbel Theater) Berlin. Regie: Fatih Akin Homebase Lounge; Innenausstattung einer Berlinale- Lounge, Berlin Bühnenbildassistenzen in Berlin, München, Wien bei Barbara Ehnes und am Maxim Gorki Theater bei Michael Simon, Kazuko Watanabe, Penelope Wehrli u.v.m Gastmahl; Bühnenbild im Stadtbad Oderbergerstrasse für das Maxim Gorki Theater, Berlin. Regie: Stephan Müller 2001 Eine ganz normale Katastrophe; Bühnenbild am Maxim Gorki Theater, Berlin. Regie: Anette Reber Merkels Brüder; Bühnenbild am Maxim Gorki Theater, Berlin. Regie: Stephan Müller Clinch; Bühnen- und Kostümbild am Mecklenburgischen Staatstheater, Schwerin. Regie: Ralph Reichel Helges Leben; Bühnen- und Kostümbild am BAT- Theater, Berlin. Regie: Christiane Neudecker 2000 Pornologos; Bühnenbild zusammen mit dem Regisseur François-Michel Pesenti; Burgtheater Wien/ Kasino am Schwarzenbergplatz Ausbildung Gymnasium bei St. Stephan, Augsburg; Musischer Zweig; Abitur Dresden: Studiengang Theatermalerei an der HfbK bei Prof. Hans- Jörg Petzold. Dipl. Des. (FH) Theatermalerei, Dresden: Studiengang Bühnen- und Kostümbild an der HfbK bei Prof. Andreas Reinhardt und Prof. Henning Schaller. Dipl. Bühnen- und Kostümbildner, 2001

Künstlerische Profile I

Künstlerische Profile I Künstlerische Profile I Literatur Henning Rischbieter Durch den Eisernen Vorhang Theater im geteilten Deutschland. Berlin.1999 Peter von Becker Das Jahrhundert des Theaters. (Dokumentation zur gleichnamigen

Mehr

Henrike Engel Produktionen

Henrike Engel Produktionen Henrike Engel Produktionen 1990 Schauspiel Bonn Rost (Laederach) Der Auftrag (H.Müller) Quai West (Koltes) Regie: Karl Barratta Regie: Michael Pehlke 1991 Theater Der Altstadt Stuttgart Balkona Bar (Pohl)

Mehr

Bühnenbild für UNTER DEM MILCHWALD von Dylan Thomas (Regie: Ulrike Arnold), Metropoltheater München, Premiere:

Bühnenbild für UNTER DEM MILCHWALD von Dylan Thomas (Regie: Ulrike Arnold), Metropoltheater München, Premiere: Julia Ströder studierte Bühnenbild an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee und am École Nationale Supérieure des Arts Visuels de la Cambre, Brüssel, und schloss ihr Studium 2005 mit einem Diplom ab. Nach

Mehr

Stand 2013 / Mag. a Art. Thurid Peine / Bühnenbild und Kostümbild 1

Stand 2013 / Mag. a Art. Thurid Peine / Bühnenbild und Kostümbild 1 Stand 2013 / Mag. a Art. Thurid Peine / und Kostümbild 1 THURID PEINE Kostümbild Mag. a Art. Thurid Peine Weserstraße 40 12045 Berlin t: 0049 (0)176 63805864 e: thurid.peine@gmail.com w: http://thurid-peine.com

Mehr

Ricarda Beilharz PERSÖNLICHE DATEN. Geburtstag 11. Oktober 1964 Geburtsort München Nationalität deutsch SCHUL- UND BERUFSAUSBILDUNG

Ricarda Beilharz PERSÖNLICHE DATEN. Geburtstag 11. Oktober 1964 Geburtsort München Nationalität deutsch SCHUL- UND BERUFSAUSBILDUNG Ricarda Beilharz PERSÖNLICHE DATEN Geburtstag 11. Oktober 1964 Geburtsort München Nationalität deutsch SCHUL- UND BERUFSAUSBILDUNG Feb 1993 Bühnenbild Diplom über TITUS ANDRONICUS von W. Shakespeare 1987-1993

Mehr

Das Gesicht Das Gesicht

Das Gesicht Das Gesicht I N F O M A P P E Das Gesicht Das Gesicht Ein Kurzfilm von Stefan Elsenbruch & Raphael Wallner mit Thomas Loibl und Lena Scholle I n f o m a p p e Synopsis S.3 Besetzung & Team S.4 Die Regisseure S.5 Thomas

Mehr

Henning Rischbieter Durch den Eisernen Vorhang Theater im geteilten Deutschland.

Henning Rischbieter Durch den Eisernen Vorhang Theater im geteilten Deutschland. Literatur Henning Rischbieter Durch den Eisernen Vorhang Theater im geteilten Deutschland. Berlin.1999 Peter von Becker Das Jahrhundert des Theaters. (Dokumentation zur gleichnamigen Fernsehserie). Köln

Mehr

Eigenkapital inkl. Rücklagen mit Stand IST 2008 Berliner Ensemble Eigenkapital 1.490.443

Eigenkapital inkl. Rücklagen mit Stand IST 2008 Berliner Ensemble Eigenkapital 1.490.443 zum Bericht über 1/5 inkl. mit Stand IST 2008 Berliner Ensemble 1.490.443 51.129 2.758.128 Jahresüberschuss(+) / Jahresfehlbetrag(-) -1.318.814 nachrichtlich: Wertpapierbestand 2.575.141 Deutsches Theater

Mehr

Liste von Firmen, Theatern, Institutionen,

Liste von Firmen, Theatern, Institutionen, Theater Theater in Berlin Staatsoper im Schillertheater Deutsche Oper Berlin Komische Oper Berlin Deutsches Theater Volksbühne am Rosa Luxemburgplatz Werkstätten der Volksbühne Maxim Gorki Theater Hebbel

Mehr

Unistädte im Mietpreis-Check: Studenten sparen in der WG bis zu ein Drittel der Miete

Unistädte im Mietpreis-Check: Studenten sparen in der WG bis zu ein Drittel der Miete Grafiken zur Pressemitteilung Unistädte im Mietpreis-Check: Studenten sparen in der WG bis zu ein Drittel der Miete Mietpreisanalyse für Single- und WG-Wohnungen in Deutschlands größten Uni-Städten Herausgegeben

Mehr

Der Regierende Bürgermeister von Berlin Berlin, den 27. Mai 2013 Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten Telefon 9(0) 228 722 V B Ctrl

Der Regierende Bürgermeister von Berlin Berlin, den 27. Mai 2013 Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten Telefon 9(0) 228 722 V B Ctrl Der Regierende Bürgermeister von Berlin Berlin, den 27. Mai 2013 Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten Telefon 9(0) 228 722 V B Ctrl E-Mail: Patrick.Tittel@Kultur.Berlin.de An den Vorsitzenden des

Mehr

basisausbildung figurentheater

basisausbildung figurentheater basisausbildung figurentheater Veranstaltet in Kooperation von: IMAGO-Szene Wels Verein zur Förderung des Figurentheaters Internationales Figurentheaterfestival der Stadt Wels/Wels Kultur www.figurentheater-wels.at

Mehr

DIE KLEINE MEERJUNGFRAU

DIE KLEINE MEERJUNGFRAU DIE KLEINE MEERJUNGFRAU EIN MUSIKALISCHES MÄRCHEN VON HANS CHRISTIAN ANDERSEN JOHN HØYBYE HANNA PLASS SPRECHERIN MUSIKER DES SWR SYMPHONIEORCHESTERS CHRISTIAN MEISTER DIRIGENT FR 28. APRIL, 11 UHR SO 30.

Mehr

E i n l a d u n g z u r t E i l n a h m E. d ie. Akademie K ü n s t e

E i n l a d u n g z u r t E i l n a h m E. d ie. Akademie K ü n s t e E i n l a d u n g z u r t E i l n a h m E d ie Akademie der Lesenden K ü n s t e die lesenden Künste unterscheiden sich ebenso sehr von den erzählenden Künsten wie von der Kunst der dichtung. Sie fassen

Mehr

Die bühnentechnlschen Projekte von Adolf Linnebach

Die bühnentechnlschen Projekte von Adolf Linnebach Karin Taschner-Striedl Die bühnentechnlschen Projekte von Adolf Linnebach PETERIANG Frankfurt am Main Bern New York Paris INHALTSVERZEICHNIS Seite 0. VORWORT 1. EINLEITUNG 1 2. DER STAND DER BÜHNENTECHNIK

Mehr

P r e s s e v o r f ü h r u n g p r e s s s c r e e n i n g M i, 1 7. 2., 1 4. 0 0 U h r, C i n e m a x X 6

P r e s s e v o r f ü h r u n g p r e s s s c r e e n i n g M i, 1 7. 2., 1 4. 0 0 U h r, C i n e m a x X 6 J E S S I ein Film von Mariejosephin Schneider Bildgestaltung Jenny Lou Ziegel P r e s s e v o r f ü h r u n g p r e s s s c r e e n i n g M i, 1 7. 2., 1 4. 0 0 U h r, C i n e m a x X 6 F e s t i v a

Mehr

Grafiken zur Pressemitteilung Mietpreis-Check deutscher Unistädte: Wohnen in der WG bis zu 32 Prozent günstiger

Grafiken zur Pressemitteilung Mietpreis-Check deutscher Unistädte: Wohnen in der WG bis zu 32 Prozent günstiger Grafiken zur Pressemitteilung Mietpreis-Check deutscher Unistädte: Wohnen in der WG bis zu 32 Prozent günstiger Mietpreisanalyse für Single- und WG-Wohnungen in Deutschlands größten Uni- Städten So viel

Mehr

Theaterarbeit heute WS 2010/11 Dr. Katrin Kazubko. Künstlerische Profile I. Literatur

Theaterarbeit heute WS 2010/11 Dr. Katrin Kazubko. Künstlerische Profile I. Literatur Künstlerische Profile I Literatur Henning Rischbieter Durch den Eisernen Vorhang Theater im geteilten Deutschland. Berlin.1999 Peter von Becker Das Jahrhundert des Theaters. (Dokumentation zur gleichnamigen

Mehr

Synopse der Prüfungsanforderungen für die Ergänzungsprüfung zum Erwerb des Latinums in den 16 Bundesländern

Synopse der Prüfungsanforderungen für die Ergänzungsprüfung zum Erwerb des Latinums in den 16 Bundesländern Synopse der Prüfungsanforderungen für die Ergänzungsprüfung zum Erwerb des Latinums in den 16 Bundesländern Bundesland Anschrift Ort Termin Zulassung Nachweise Anforderungen Baden- Württemberg Bayern Ministerium

Mehr

Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten. Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit

Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten. Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit Stand: August 2015 CHECK24 2015 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Methodik

Mehr

PRESSEMAPPE. Eine performative Installation von. Premiere: , ab 19 Uhr. Weitere Vorstellungen: , jeweils ab 19 Uhr

PRESSEMAPPE. Eine performative Installation von. Premiere: , ab 19 Uhr. Weitere Vorstellungen: , jeweils ab 19 Uhr PRESSEMAPPE Eine performative Installation von Premiere: 22.09.2016, ab 19 Uhr Weitere Vorstellungen: 23. + 24.09.2016, jeweils ab 19 Uhr Treffpunkt: HochX Theater und Live Art, Entenbachstraße 37, 81541

Mehr

DIE KAKTUSBLÜTE. Romantische Komödie von Pierre Barillet und Jean-Pierre Grédy Deutsch von Charles Regnier

DIE KAKTUSBLÜTE. Romantische Komödie von Pierre Barillet und Jean-Pierre Grédy Deutsch von Charles Regnier DIE KAKTUSBLÜTE Romantische Komödie von Pierre Barillet und Jean-Pierre Grédy Deutsch von Charles Regnier Premiere: 14. November 2015 19:00 Uhr Großes Haus Aufführungsdauer: ca. 2 Stunden 30 Minuten, inklusive

Mehr

Curriculum Vitae. Schauspielstudium / Conservatoire Luxembourg

Curriculum Vitae. Schauspielstudium / Conservatoire Luxembourg Curriculum Vitae Siegfried Bast Irmgardstraße 5 50969 Köln 0176 / 24521619 SiegfriedBast@web.de www.siegfriedbast.de geboren am 30.09.1974 in Trier Studium / Zivildienst 10.1999-07.2003 09.1998-09.1999

Mehr

Vita KUNST DES FALLENS von Christoph Nußbaumeder Regie: Katja Lauken Bühne: Thomas Dreissigacker Kostüme: Regine Standfuss Schauspiel Köln

Vita KUNST DES FALLENS von Christoph Nußbaumeder Regie: Katja Lauken Bühne: Thomas Dreissigacker Kostüme: Regine Standfuss Schauspiel Köln Vita 2011 DER GUTE MENSCH VON SEZUAN von Bertold Brecht Regie: Thomas Dannemann Bühne: Katrin Nottrodt Kostüme: Regine Standfuss 2010 COLLAVOCATION Choreografie: Takako Suzuki Bühne: Saskia Wunsch Kostüme:

Mehr

Christiane Wiegand/ Christian Knöll Christiane Wiegand

Christiane Wiegand/ Christian Knöll Christiane Wiegand WEGE UND WIDERSTAND Premiere: 17. September 2010 ein Theaterstück auf den Straßen von Lichtenberg und Friedrichshain von K.I.E.Z. ToGo Was treibt uns dazu, aufzustehen und für bestimmte Rechte oder Werte

Mehr

LAURA PARADIEK. Antonistraße 5 20359 Hamburg 0178-4075432 laura.paradiek@gmail.com

LAURA PARADIEK. Antonistraße 5 20359 Hamburg 0178-4075432 laura.paradiek@gmail.com Platzhalter GmbH Herr Jedermann Fiktive Allee 123 70111 Ort ohne Namen Bewerbung als eierlegende Wollmilchsau Sehr geehrter Herr Jedermann, invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Mehr

Fantastico Kalabrien zum Sparpreis

Fantastico Kalabrien zum Sparpreis Ersparnis bis zu 269,- p.p. Fliegen Sie ab Hamburg oder Hannover ab Hamburg ab Hannover ab Hannover ab Hamburg alt 558,- alt 628,- alt 768,- Fliegen Sie ab Frankfurt alt 628,- Fliegen Sie ab Dresden oder

Mehr

Ricarda Beilharz PERSÖNLICHE DATEN. Geburtstag 11. Oktober 1964 Geburtsort München Nationalität deutsch SCHUL- UND BERUFSAUSBILDUNG

Ricarda Beilharz PERSÖNLICHE DATEN. Geburtstag 11. Oktober 1964 Geburtsort München Nationalität deutsch SCHUL- UND BERUFSAUSBILDUNG Ricarda Beilharz PERSÖNLICHE DATEN Geburtstag 11. Oktober 1964 Geburtsort München Nationalität deutsch SCHUL- UND BERUFSAUSBILDUNG Feb 1993 Bühnenbild Diplom über TITUS ANDRONICUS von W. Shakespeare 1987-1993

Mehr

Die See. Komödie von Edward Bond. 1050 Wien, Hamburgerstraße 14 5., 7., 10., 11., 15., 16., 17. & 18. Juni 2016 19.30 Uhr

Die See. Komödie von Edward Bond. 1050 Wien, Hamburgerstraße 14 5., 7., 10., 11., 15., 16., 17. & 18. Juni 2016 19.30 Uhr Die See Komödie von Edward Bond REGIE: Thomas Declaude DARSTELLER/INNEN: RE-ACTORS Vienna 1050 Wien, Hamburgerstraße 14 5., 7., 10., 11., 15., 16., 17. & 18. Juni 2016 19.30 Uhr KARTENRESERVIERUNG: www.spektakel.wien

Mehr

Führerschein B Feldhockey, Akrobatik, Stockkampf, Fechten Flamenco, Tango Argentino, Ballett, Walzer

Führerschein B Feldhockey, Akrobatik, Stockkampf, Fechten Flamenco, Tango Argentino, Ballett, Walzer Zur Person Größe 1,90 m Augenfarbe braun Haarfarbe dunkelbraun Gewicht 80 kg Schuhgröße 45 Konfektionsgröße 1 06 Geboren am 1 3.04.1 986 Geboren in Berlin Fremdsprachen Englisch (fließend), Französisch

Mehr

Deutsche Biographie Onlinefassung

Deutsche Biographie Onlinefassung Deutsche Biographie Onlinefassung NDB-Artikel Reinking, Karl Wilhelm Ernst Eberhard Bühnenbildner, Architekt, * 18.10.1896 Aachen, 2.7.1985 Berlin-Zehlendorf. (evangelisch) Genealogie V Karl ( 1941), Dr.,

Mehr

Spieler und Spielplan. Saison 2011/2012

Spieler und Spielplan. Saison 2011/2012 Spieler und Spielplan Saison 2011/2012 Die Mannschaft der Kabarettbundesliga Saison 2011/2012 Andreas Krenzke Barbara Ruscher Christian Hirdes Daniel Helfrich El Mago Masin Götz Frittrang Johannes Kirchberg

Mehr

FREUNDSCHAFT AUF ZEIT

FREUNDSCHAFT AUF ZEIT FREUNDSCHAFT AUF ZEIT ein Film von August Pflugfelder HelliVentures Filmproduktion II Thalkirchner Str. 58 II 80337 München II +49 (0)89-38 39 67 0 II mail@helliventures.de II www.helliventures.de 1 FILM

Mehr

APRÈS SKI RUHE DA OBEN!

APRÈS SKI RUHE DA OBEN! Theater in der Arche Noe APRÈS SKI RUHE DA OBEN! Eine Komödie von Klaus Eckel APRÈS SKI RUHE DA OBEN! Eine Komödie von Klaus Eckel Was würden Sie machen, wenn Sie am Ende eines Schitages auf einem Sessellift

Mehr

KOSTÜM- UND BÜHNENBILD MARETTE OPPENBERG

KOSTÜM- UND BÜHNENBILD MARETTE OPPENBERG KOSTÜM- UND BÜHNENBILD MARETTE OPPENBERG Vita geboren in Duisburg Modedesign-Studium in Trier und Madrid - Abschluss Diplom Kontakt: marette.o@unitybox.de Mobil: 0172 7857065 Kostümassistenz Schauspiel

Mehr

Ergebnisse. 10. Deutsche Hochschulmeisterschaft Sport- und Bogenschießen 2012. 24. 27. Mai 2012 in Karlsruhe/Wolfartsweier

Ergebnisse. 10. Deutsche Hochschulmeisterschaft Sport- und Bogenschießen 2012. 24. 27. Mai 2012 in Karlsruhe/Wolfartsweier Ergebnisse 10. Deutsche Hochschulmeisterschaft Sport- und Bogenschießen 2012 24. 27. Mai 2012 in Karlsruhe/Wolfartsweier Ausrichter: Karlsruher Institut für Technologie Veranstalter: Allgemeiner Deutscher

Mehr

Liste der Kandidierenden für die DFG-Fachkollegienwahl 2015

Liste der Kandidierenden für die DFG-Fachkollegienwahl 2015 Liste der Kandidierenden für die DFG-Fachkollegienwahl 2015 Stand 30. Juni 2015 Hinweis: Ein Abkürzungsverzeichnis für die vollständigen Namen der vorschlagenden Institutionen nden Sie ab Seite 575. Seite

Mehr

Bestenliste Vorspiel SSL Berlin Langbahn ab 2004

Bestenliste Vorspiel SSL Berlin Langbahn ab 2004 weiblich... 2 50m Schmetterling... 2 100m Schmetterling... 2 200m Schmetterling... 2 50m Rücken... 2 100m Rücken... 2 200m Rücken... 2 50m Brust... 2 100m Brust... 3 200m Brust... 3 50m Freistil... 3 100m

Mehr

portfolio 1999-2003 stephan görgens hünefeldstr.5 22045 hamburg +49.173 872 44 12 sg@snafu.de

portfolio 1999-2003 stephan görgens hünefeldstr.5 22045 hamburg +49.173 872 44 12 sg@snafu.de portfolio 1999-2003 stephan görgens hünefeldstr.5 22045 hamburg +49.173 872 44 12 sg@snafu.de brüssel, 1999 1999/2000 cityscope - präsentation spreebogen bildarchiv eine directoranwendung connected ueber

Mehr

Lebenslauf. Lehramt Primarstufe, Universität Essen (Grund-und Hauptstudium) Leibniz-Gymnasium, Essen Abitur

Lebenslauf. Lehramt Primarstufe, Universität Essen (Grund-und Hauptstudium) Leibniz-Gymnasium, Essen Abitur Wilhelmshavener Viefhaushof 8, Str. 45309 17, Essen, 10551 Berlin, Tel: 0160/8120064, Tel: 030/50188429, Lebenslauf Berufliche Ausbildung 2009-2012 2000-2003 1993-2000 1980-1993 Die SCHULE für Berufe mit

Mehr

DÜNSCHEDE FISCHER HALBIG NEWTON

DÜNSCHEDE FISCHER HALBIG NEWTON DÜNSCHEDE FISCHER HALBIG NEWTON Inhaltsverzeichnis 03 SYNOPSIS 04-06 CASTVORSCHLÄGE 07 KONZEPT 08-10 MOODS 11-14 TEAM 02 Synopsis SCHNICKE Schnickes Traum ist es gemeinsam mit der Meininger Evi auf seiner

Mehr

Theorie und Geschichte des Schauspiels / des Musiktheaters; Werkanalysen

Theorie und Geschichte des Schauspiels / des Musiktheaters; Werkanalysen Anlage 2 - Modulbeschreibungen Studiengang Master Dramaturgie Schauspiel / Musiktheater 1. Modul Theorie Vermittlung grundlegender Kenntnisse zeitgenössischer Dramaturgien, modellhafte Vertiefungen der

Mehr

ADAC Postbus Fahrplan

ADAC Postbus Fahrplan Linie 10 NRW Hannover Berlin (täglich) Route Bus 109 Bus 109 Bus 113 Bus 110 Bus 111 Bus 112 Bus 114 Bus 110 Bonn 07:55 13:55 Köln 08:40 14:40 Düsseldorf 06:45 11:45 Duisburg 9:45 12:45 Essen 07:20 12:20

Mehr

Aufnahme in die 5. Klasse der Gymnasien für das Schuljahr 2006/2007

Aufnahme in die 5. Klasse der Gymnasien für das Schuljahr 2006/2007 Aufnahme in die 5. Klasse der Gymnasien für das Schuljahr 2006/2007 Die Neuanmeldung für die Aufnahme in die Jahrgangsstufe 5 der Gymnasien ist heuer für die Zeit vom 08. mit 12. Mai angesetzt; aus organisatorischen

Mehr

Ansprechpartner GemeindeCaritas innerhalb des Bistums Mainz Stand: November 2015. mailto:caritaszentrum-alzey@caritas-worms.de

Ansprechpartner GemeindeCaritas innerhalb des Bistums Mainz Stand: November 2015. mailto:caritaszentrum-alzey@caritas-worms.de Dekanat Alsfeld Streich-Karas, Christine 36304 Alsfeld, Im Gr 13 Telefon: (06631) 77651-14 mailto:c.streich-karas@caritas-giessen.de Dekanat Alzey Gau-Bickelheim Weires-Strauch, Agnes Diplom Sozialarbeiterin

Mehr

Mietpreis-Check zum Semesterstart: So sparen Studenten in Unistädten bis zu 47 Prozent

Mietpreis-Check zum Semesterstart: So sparen Studenten in Unistädten bis zu 47 Prozent Grafiken zur Pressemitteilung Mietpreis-Check zum Semesterstart: So sparen Studenten in Unistädten bis zu 47 Prozent Mietpreisanalyse für Single- und WG-Wohnungen in Deutschlands größten Uni-Städten So

Mehr

BIBLIOGRAPHIE Albert Ostermaier

BIBLIOGRAPHIE Albert Ostermaier 1 BIBLIOGRAPHIE Albert Ostermaier LYRIK Wer sehen will Gedichte von Albert Ostermaier zu Fotografien von Pietro Donzelli Insel Bücherei 1310, 2008, 85 Seiten, Gebunden, Euro 12,80 (ISBN 978-3-458-19310-4)

Mehr

Design und Medien Studiengang Innenarchitektur Studienrichtung Innenarchitektur Studienrichtung Mediale Raumgestaltung

Design und Medien Studiengang Innenarchitektur Studienrichtung Innenarchitektur Studienrichtung Mediale Raumgestaltung Die Arbeitsgebiete des Studienganges Innenarchitektur reichen von der klassischen Planung von Interieurs, Einrichtungen und Möbeln für Gebäude bis zur Planung und Gestaltung von virtuellen Räumen und Szenarien.

Mehr

Der Kleist-Förderpreis für junge Dramatiker ging von 1996 bis 2008 an:

Der Kleist-Förderpreis für junge Dramatiker ging von 1996 bis 2008 an: Infoservice 14. Oktober 2008 Preisträger Kleist-Förderpreis 1996-2008 Der Kleist-Förderpreis für junge Dramatiker ging von 1996 bis 2008 an: 13 / 2008 / Anne Rabe für Achtzehn Einhundertneun Lichtenhagen

Mehr

ANERKENNUNG DER GOETHE-ZERTIFIKATE ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM

ANERKENNUNG DER GOETHE-ZERTIFIKATE ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM ANERKENNUNG DER GOETHE-ZERTIFIKATE ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM Stand: März 2016 Diese Liste zeigt, an welchen Hochschulen das Goethe-Zertifikat als Sprachnachweis anerkannt ist. Informieren Sie

Mehr

Gutachter bzw. Prüfer bei externen Promotionen am FB Biologie (Stand )

Gutachter bzw. Prüfer bei externen Promotionen am FB Biologie (Stand ) Gutachter bzw. Prüfer bei externen Promotionen am FB Biologie (Stand 05.11.2016) Titel Name Vorname Einrichtung Prof. Dr. Acquisti Claudia Institut für Evolution und Biodiversität, Hüfferstr. 1 Prof. Dr.

Mehr

Suhrkamp. Johann Nestroy

Suhrkamp. Johann Nestroy Johann Nestroy 1801 7. Dezember: Johann Nepomuk Nestroy wird als zweites Kind des Hof- und Gerichtsadvokaten Johann Nestroy und seiner Frau Magdalene, geb. Konstantin, in Wien geboren. 1810-1816 Besuch

Mehr

V E R Z E I C H N I S D E R A M T S C H E F S. Stand: Oktober 2013

V E R Z E I C H N I S D E R A M T S C H E F S. Stand: Oktober 2013 SEKRETARIAT DER STÄNDIGEN KONFERENZ DER KULTUSMINISTER DER LÄNDER IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Berlin, den 22. Oktober 2013 10117 Taubenstraße 10 10833 Postfach

Mehr

Über Ästhetik, Kulturmanagement und die Rolle von Festspielen Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Ruzicka

Über Ästhetik, Kulturmanagement und die Rolle von Festspielen Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Ruzicka Über Ästhetik, Kulturmanagement und die Rolle von Festspielen Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Ruzicka 1.-3. Dezember 2010 KunstQuartier Bergstr. 12, 5020 Salzburg Abb. Johann Weyringer, Rom 2009 Schwerpunkt Wissenschaft

Mehr

OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX

OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX CITY LIGHT POSTER Aachen Augsburg Baden-Baden / Rastatt Berlin Bremen Dortmund / Unna Mo.-Fr. 07:00-15:00 Uh Dresden Düsseldorf Freiburg Gera Göttingen Gütersloh

Mehr

Mitglieder des Vereins

Mitglieder des Vereins Seite 1/11 Mitglieder des Vereins Mitte (mit Tiergarten und Wedding) Herr Dipl.-Med. Christian Andersen Oranienburger Straße 69 10117 Berlin Telefon: 030-28 38 69 27 Telefax: 030-28 38 69 28 E-Mail: urologie_andersen@t-online.de

Mehr

Neues Semester, neue Bude: In einer WG sparen Studenten bis zu 40 Prozent der Miete

Neues Semester, neue Bude: In einer WG sparen Studenten bis zu 40 Prozent der Miete Grafiken zur Pressemitteilung Neues Semester, neue Bude: In einer WG sparen Studenten bis zu 40 Prozent der Miete Mietpreis-Check für Single- und WG- Wohnungen in Deutschlands größten Uni-Städten So viel

Mehr

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag 1. Spieltag 07.08.2009 20:30 VfL Wolfsburg VfB Stuttgart 2 0 08.08.2009 15:30 Borussia Dortmund 1. FC Köln 1 0 08.08.2009 15:30 1. FC Nürnberg Schalke 04 1 2 09.08.2009 15:30 SC Freiburg Hamburger SV 1

Mehr

COMEDY mit David Bröckelmann & Salomé Jantz

COMEDY mit David Bröckelmann & Salomé Jantz COMEDY mit David Bröckelmann & Salomé Jantz Einleitung Das Kabarett-Duo ist ein Paar. Im echten Leben und auch auf der Bühne. Aus dem Alltag nehmen David Bröckelmann und Salomé Jantz ihren Küchentisch

Mehr

30 Jahre für die Kunst

30 Jahre für die Kunst Witten, April 2012 boesner Unternehmensgruppe 30 Jahre für die Kunst Die boesner Unternehmensgruppe ist der führende Großund Einzelhändler für Profi-Künstlermaterial, Einrahmungen und Kunstbücher in Deutschland,

Mehr

Vorwort Themen und Aufgaben Rezeptionsgeschichte... 77

Vorwort Themen und Aufgaben Rezeptionsgeschichte... 77 Inhalt Vorwort... 5... 6 1.1 Biografie... 6 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 10 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 12 2. Textanalyse und -interpretation... 15 2.1 Entstehung

Mehr

Leseverstehen TEST 1. 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte. 0. Martins bester Freund ist 14 Jahre alt.

Leseverstehen TEST 1. 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte. 0. Martins bester Freund ist 14 Jahre alt. Leseverstehen TEST 1 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte 0. Martin Berger kommt aus Deutschland Bielefeld. Sein bester Freund ist Paul, der auch so alt ist wie seine Schwester

Mehr

Cyrano de Bergerac Seebühne, München, Regie Dominik Wilgenbus Kostüme: Andrea Fisser

Cyrano de Bergerac Seebühne, München, Regie Dominik Wilgenbus Kostüme: Andrea Fisser Vita/Projekte Andrea Fisser 1968 geboren in München 1975-1987 Waldorfschule München 1987-1989 Modeschule Escuela Balear de Deseno, Spanien, Mallorca 1990 Entwürfe und Ausführung eigener Kollektionen Aussteller

Mehr

AKTUELLE TERMINE AB NOVEMBER 2014:

AKTUELLE TERMINE AB NOVEMBER 2014: AKTUELLE TERMINE AB NOVEMBER 2014: WISHCRAFT-BASISSEMINAR in Osnabrück: das letzte in diesem Jahr, zwei Tage Intensivseminar: Herausfinden, was ich wirklich will! Am Freitag/Samstag: 5./6.12.2014; zum

Mehr

Brüderchen und Schwesterchen

Brüderchen und Schwesterchen Brüderchen und Schwesterchen (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Einem Mädchen und einem Jungen war die Mutter gestorben. Die Stiefmutter war nicht gut zu den beiden Kindern. Darum sagte der Junge

Mehr

Verzeichnis der Musiknachlässe in Deutschland

Verzeichnis der Musiknachlässe in Deutschland Verzeichnis der Musiknachlässe in Deutschland Berlin 2000 Ehemaliges Deutsches Bibliotheksinstitut Inhalt Einführung 9 Hinweise 10 Literatur 10 Aufbau und Inhalt 11 Abkürzungen 12 Nachlassverzeichnis 15

Mehr

Portfolio. Maximilian Schneider Dipl.-Des.(FH) Kommunikationsdesign. Maximilian Schneider ˇ Dipl.-Des. (FH) Kommunikationsdesign ˇ Portfolio

Portfolio. Maximilian Schneider Dipl.-Des.(FH) Kommunikationsdesign. Maximilian Schneider ˇ Dipl.-Des. (FH) Kommunikationsdesign ˇ Portfolio 01 Portfolio Maximilian Schneider Dipl.-Des.(FH) Kommunikationsdesign Zürich 2013 Seite 01/57 mail senden Hamburg Wismar Berlin 05 Jahre Freelancing 06 Jahre Studium Jena 07 Designpraktika 02 Festanstellungen

Mehr

DEUTSCHE HOCHSCHULMEISTERSCHAFTEN 2009 Rennrad (Straßen-Einer) Ausrichter: DSHS Köln 01. August 2009 Nürburgring Ergebnis Männer

DEUTSCHE HOCHSCHULMEISTERSCHAFTEN 2009 Rennrad (Straßen-Einer) Ausrichter: DSHS Köln 01. August 2009 Nürburgring Ergebnis Männer Ergebnis Männer 1 3031 Hench, Christoph WG Würzburg DHM 1 03:16:46.956 2 3039 Schweizer, Michael FHöV NRW Köln DHM 2 03:16:55.261 00:00:08 3 3043 Schmidmayr, Simon HS Rosenheim DHM 3 03:16:55.346 00:00:08

Mehr

Interessenkonflikt-Erklärungen - Tabellarische Zusammenfassung

Interessenkonflikt-Erklärungen - Tabellarische Zusammenfassung Interessenkonflikt-Erklärungen - Tabellarische Zusammenfassung Leitlinienkoordination: Hagel, Stefan; Lohse, Ansgar; Stallmach, Andreas; Lynen Jansen, Petra Leitlinie: Infektiöse Gastroenteritis 0 Registernummer:

Mehr

Regisseure, die man kennen sollte

Regisseure, die man kennen sollte Regisseure, die man kennen sollte, Drehbücher, Interviews und zum Ausleihen Fatih Akin Feo Aladang Gegen die Wand, 2004 Auf der anderen Seite, 2007 Soul Kitchen, 2009 Gegen die Wand : das Buch zum ; Drehbuch,

Mehr

JULI 2015 >> IHRE NÄCHSTEN TERMINE UND MÖGLICHKEITEN

JULI 2015 >> IHRE NÄCHSTEN TERMINE UND MÖGLICHKEITEN JULI 2015 >> IHRE NÄCHSTEN TERMINE UND MÖGLICHKEITEN - Wishcraft-Basisseminar in München: "Herausfinden, was ich wirklich will" - 2 Tage intensiv. Am 19./20. September in München. Infos zum Seminar bitte

Mehr

11. LEIPZIGER UNTERNEHMERFRÜHSTÜCK

11. LEIPZIGER UNTERNEHMERFRÜHSTÜCK E I N L A D U N G 11. LEIPZIGER UNTERNEHMERFRÜHSTÜCK Wir machen Sie fit für den Tag! 19. August 2010, Seminarraum der Praxisklinik am Johannisplatz Alternativtermine: Weimar 10. August 2010, 8:30 bis 10:00

Mehr

esumee praktikumrelevantes zukunft kunst&design kultur geschichte stadt

esumee praktikumrelevantes zukunft kunst&design kultur geschichte stadt HAM BURG einwohnerzahl: 1,78 millionen nach berlin die zweitgrößte stadt 755 km 2 eine der reichsten metropolen älteste Börse mentalität: tolerant, offen, ungezwungen STADT im jahr 810 (hammaburg) sächsische

Mehr

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Dr. Sonja Berghoff Dipl. Soz. Gero Federkeil Dipl. Kff. Petra Giebisch Dipl. Psych. Cort Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller

Mehr

»Der Besuch der alten Dame«

»Der Besuch der alten Dame« Friedrich Dürrenmatt Regie: Niklas Ritter Premiere am 5. Februar 2016 um 19:30 Uhr im Neuen Theater Kontakt Stefanie Eue Pressereferentin Tel. (0331) 98 11 123 Fax: (0331) 98 11 128 s.eue@hansottotheater.de

Mehr

seit 1986 ca. 90 Inszenierungen in Österreich, Deutschland, Schweiz, Slowenien 1995 2003 Hausregisseur am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin

seit 1986 ca. 90 Inszenierungen in Österreich, Deutschland, Schweiz, Slowenien 1995 2003 Hausregisseur am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin Ernst Marianne Binder Regie, Ausstattung seit 1986 ca. 90 Inszenierungen in Österreich, Deutschland, Schweiz, Slowenien davon 64 Ur- und Erstaufführungen 1987-2003 Künstl. Leiter forum stadtpark theater,

Mehr

Recht der Daten und Datenbanken im Unternehmen

Recht der Daten und Datenbanken im Unternehmen Conrad/Grützmacher (Hrsg.) Recht der Daten und Datenbanken im Unternehmen Recht der Daten und Datenbanken im Unternehmen herausgegeben von Isabell Conrad Rechtsanwältin München und Dr. Malte Grützmacher,

Mehr

Special Olympics Pregames Austria AS Schi Alpin Kat. 2 (Mittel) Riesentorlauf Final

Special Olympics Pregames Austria AS Schi Alpin Kat. 2 (Mittel) Riesentorlauf Final F01 Stigger, Magdalena Kopfer, Nina Heinzle, Stefanie Kreuzer, Jasmin Internat Mariatal 320 282 278 288 01:03.38 01:03.41 01:10.24 01:09.77 01:23.92 01:28.43 01:01.52 02:06.79 1st 02:20.01 2nd 02:52.35

Mehr

Pressetext - Variationen... S.2. Pressestimmen... S.3. Kaufmann-Herberstein im Gespräch... S.4. Nähere Infos zu den Personen... S.5. Kontakt... S.

Pressetext - Variationen... S.2. Pressestimmen... S.3. Kaufmann-Herberstein im Gespräch... S.4. Nähere Infos zu den Personen... S.5. Kontakt... S. Pressetext - Variationen... S.2 Pressestimmen... S.3 Kaufmann-Herberstein im Gespräch... S.4 Nähere Infos zu den Personen... S.5 Kontakt... S.6 1 Pressetext - Variationen PRESSETEXT (Lang) Im zweiten und

Mehr

Jutta Ina Masurath, Claus Peter Seifert und Robert Spitz präsentieren:

Jutta Ina Masurath, Claus Peter Seifert und Robert Spitz präsentieren: Pressemitteilung 30. April 2013 Jutta Ina Masurath, Claus Peter Seifert und Robert Spitz präsentieren: Kleinbürger - 3D Premiere: Mittwoch, 1. Mai 2013, 19:30 Uhr Weitere Vorstellungen: 3. / 4., 20:30

Mehr

AUFFÜHRUNGSTERMINE TANZFONDS ERBE. Auch Künstlerische Leitung: Reinhild Hoffmann

AUFFÜHRUNGSTERMINE TANZFONDS ERBE. Auch Künstlerische Leitung: Reinhild Hoffmann AUFFÜHRUNGSTERMINE TANZFONDS ERBE Auch Künstlerische Leitung: Reinhild Hoffmann 23.05.2014, 20:00 Uhr, tanzhaus nrw, Düsseldorf 24.05.2014, 20:00 Uhr, tanzhaus nrw, Düsseldorf Bauhaus Archiv Dessau: Bauhaus

Mehr

Ausbildungsberaterinnen / Ausbildungsberater

Ausbildungsberaterinnen / Ausbildungsberater Ausbildungsberaterinnen / Ausbildungsberater des Bundesministeriums für Verkehr - Zuständige Stelle gem. 73 Berufsbildungsgesetz Geschäftsstelle des BBiA: Bundesministerium für Verkehr - Referat Z 12 -

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 20/8706 20. Wahlperiode 26.07.13 Schriftliche Kleine Anfrage des Abgeordneten Andreas C. Wankum (CDU) vom 19.07.13 und Antwort des Senats Betr.:

Mehr

Netboy (13+) Uraufführung Petra Wüllenweber

Netboy (13+) Uraufführung Petra Wüllenweber Netboy (13+) Uraufführung Petra Wüllenweber Regie: Aurelina Bücher Premiere am 15. Oktober um 18.00 Uhr in der Reithalle Kontakt: Stefanie Eue Pressereferentin Tel. (0331) 98 11 123 Fax: (0331) 98 11 128

Mehr

Referenzen vorbeugender Brandschutz Dipl. Ing. (FH) Uwe Seidel

Referenzen vorbeugender Brandschutz Dipl. Ing. (FH) Uwe Seidel Referenzen vorbeugender Brandschutz Dipl. Ing. (FH) Uwe Seidel Seite 2 Bauvorhaben Bundesanstalt für Arbeit Nürnberg Bearbeitungszeitraum Bearbeitungsumfang 2002/2003 Brandschutzberatung - Planung, Ausführung

Mehr

Bewerbung für einen Studienplatz

Bewerbung für einen Studienplatz Bewerbung für einen Studienplatz Name, Vorname: geboren am: in: Adresse: E-Mail-Adresse: Telefon mobil: Telefon privat: Telefon geschäftlich: / / / Ich bewerbe mich für einen Studienplatz an der EBZ Business

Mehr

TEXTE ZU ADVENT UND WEIHNACHT

TEXTE ZU ADVENT UND WEIHNACHT TEXTE ZU ADVENT UND WEIHNACHT WAS ICH DIR WÜNSCHE Ich wünsche dir nicht ein Leben ohne Entbehrung, ein Leben ohne Schmerz, ein Leben ohne Störung. Was solltest du tun mit einem solchen Leben? Ich wünsche

Mehr

Innenarchitektur und Szeografie Breisacherstrasse 89 CH-4057 Basel +41 61 683 80 20 kontakt@emyl.ch www.emyl.ch

Innenarchitektur und Szeografie Breisacherstrasse 89 CH-4057 Basel +41 61 683 80 20 kontakt@emyl.ch www.emyl.ch Innenarchitektur und Szeografie Breisacherstrasse 89 CH-4057 Basel +41 61 683 80 20 kontakt@emyl.ch www.emyl.ch A U S S T E L L U N G Knochenarbeit. Wenn Skelette erzählen. Basel 2011/12 A U F T R A G

Mehr

Immer in Ihrer Nähe, immer erreichbar

Immer in Ihrer Nähe, immer erreichbar Immer in Ihrer Nähe, immer erreichbar Jeder Fellbacher hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Hier finden Sie die Kontaktdaten unserer Filialen und Berater auf einen Blick. www.fellbacher-bank.de

Mehr

Die große Hochschul-Umfrage - Die Ergebnisse

Die große Hochschul-Umfrage - Die Ergebnisse Seite 1 von 7 Kategorie: Gesamtbewertung Gesamtbewertung* 1. Ausstattung 2. Studienbedingungen 3. Praxisbezug 4. Studienort Note** Rang Teilnehmer*** 1 Uni Mannheim 2,1 34 1,9 1 34 2,0 2 30 2,3 2 28 2,2

Mehr

portfolio alexandermitsch dipl. ing. (fh) architekt bdb

portfolio alexandermitsch dipl. ing. (fh) architekt bdb portfolio alexandermitsch dipl. ing. (fh) architekt bdb willkommen guten tag und herzlich willkommen! ich freue mich, ihnen auf den folgenden seiten einen querschnitt meiner arbeit zeigen zu können und

Mehr

04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr. 12, Tel: 0341/9807544

04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr. 12, Tel: 0341/9807544 Nach Postleitzahlen sortiert, sofern Internetpräsentation vorhanden auch verlinkt! Für die Richtigkeit der Adressen kann keine Garantie übernommen werden. 04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr.

Mehr

extended stay ments SMART ROLLOUT 2016/2017 Serviced Apartments business

extended stay ments SMART ROLLOUT 2016/2017 Serviced Apartments business extended stay ROLLOUT 2016/2017 SMART ments business Serviced Apartments 6 x SMARTMENTS BUSINESS HAMBURG BERLIN MÜNCHEN WIEN smart für mich sind die Serviced Apartments der jungen Generation, die eine

Mehr

Die Ausstellung begleitende Publikationen

Die Ausstellung begleitende Publikationen Titel: "Das Schicksal jüdischer Rechtsanwälte in Deutschland nach 1933 Herausgeber: Bundesrechtsanwaltskammer Erschienen im be.bra Verlag zum Preis von 29,90 und erhältlich im Buchhandel - ISBN: 978-3-89809-074-2.

Mehr

BVB - Spieltermine 2016 /17

BVB - Spieltermine 2016 /17 Sonntag, 14.08.2016 Anstoß um 20:30 Uhr Bayern München Samstag, 20.08.2016 Anstoß um 20:45 Uhr SV Eintracht Trier 05 Samstag, 27.08.2016 Mainz 05 Samstag, 10.09.2016 Anstoß um 18:30 Uhr RB Leipzig - Samstag,

Mehr

Grundstücksfläche: 17.159 m² Nutzfläche : 2.160 m² Kaufpreis: 350.000

Grundstücksfläche: 17.159 m² Nutzfläche : 2.160 m² Kaufpreis: 350.000 JN-IMMOBILIEN DIPL.- WIRTSCHAFTSING. JENS NAUMANN Verkauf- Projektmanagement- Freiburger Allee 52 04416 Tel.: 0341/860 8629 Mobil : 0172/9250333 Mail: jn-immobilien@t-online.de Web: jn-immobilien.de KURZEXPOSÉ

Mehr

Moritz Freiherr Knigge und Michael Schellberg. Wie wir uns und anderen das Leben zur Hölle machen

Moritz Freiherr Knigge und Michael Schellberg. Wie wir uns und anderen das Leben zur Hölle machen Moritz Freiherr Knigge und Michael Schellberg Wie wir uns und anderen das Leben zur Hölle machen J e d e r n i c k t u n d k e i n e r f ü h lt s i c h a n g e s p r o c h e n Da bin ich ganz bei Ihnen.

Mehr

Bewerbung für einen Studienplatz

Bewerbung für einen Studienplatz Bewerbung für einen Studienplatz Name, Vorname: geboren am: in: Adresse: E-Mail-Adresse: Telefon mobil: Telefon privat: Telefon geschäftlich: / / / Ich bewerbe mich für einen Studienplatz an der EBZ Business

Mehr

Schauspielhaus / Palais im Großen Garten / Gemäldegalerie Alte Meister / Trinitatiskirchruine

Schauspielhaus / Palais im Großen Garten / Gemäldegalerie Alte Meister / Trinitatiskirchruine Spielplan Januar 2010 Schauspielhaus / Palais im Großen Garten / Gemäldegalerie Alte Meister / Trinitatiskirchruine Kleines Haus Freitag, 01.01.2010 19:30 Uhr, Kleines Haus 1, Haus-Musik Happy New Year

Mehr

Königs Erläuterungen und Materialien Band 176. Auszug aus: Friedrich Hebbel. Maria Magdalena. von Magret Möckel

Königs Erläuterungen und Materialien Band 176. Auszug aus: Friedrich Hebbel. Maria Magdalena. von Magret Möckel Königs Erläuterungen und Materialien Band 176 Auszug aus: Friedrich Hebbel Maria Magdalena von Magret Möckel Friedrich Hebbel: Maria Magdalena. Ein bürgerliches Trauerspiel in drei Akten. Mit Hebbels Vorwort

Mehr