magazin Menschenpflichten Die Freiheit besteht in erster Linie nicht aus Privilegien, sondern aus Pflichten. Mehrdad Zaeri illustriert

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "magazin Menschenpflichten Die Freiheit besteht in erster Linie nicht aus Privilegien, sondern aus Pflichten. Mehrdad Zaeri illustriert"

Transkript

1 Lesen mit allen Sinnen Oktober November Dezember magazin Die Freiheit besteht in erster Linie nicht aus Privilegien, sondern aus Pflichten. Albert Camus Neue Büchergilde-Initiative zur Leseförderung! Hans Traxler illustriert Kurt Tucholsky Mehrdad Zaeri illustriert Menschenpflichten

2 Liebe Mitglieder, Thema Leseförderung Zeitgeist ist auch nur Geist auf Zeit. Hans Kudzus die Büchergilde hat sich seit ihrer Gründung immer ihrer gesellschaftlichen Verantwortung gestellt. Dabei sollte nicht irgendein beliebiger Zeitgeist bedient werden im Mittelpunkt standen vielmehr Ziele, die sich am Gemeinwohl orientierten. Auch die heutige Zeit bietet ausreichende Gründe, sich zu engagieren. Uns ist bekannt, dass 74% unseres Wissens nur durch Lesen erlangt wird. Wir wissen auch, dass die Kultur des Lesens in unserem Land seit Jahren rückläufig ist. Diese ist jedoch zusammen mit der Bildung unabdingbar für die Entwicklung unseres Landes. Deshalb haben wir den gemeinnützigen Verein Die Welt des Lesens e.v. (siehe Seite 5) gegründet. Mit diesem Verein wollen wir vor allem Leseförderprojekte für Kinder und Jugendliche unterstützen und damit den Zugang zur Welt der Bücher ermöglichen. Dazu bedarf es einer lebendigen Gemeinschaft, die die Idee der Teilhabe und der Mitgestaltung engagiert unterstützt und an Gleichgesinnte weiterträgt. Die Büchergilde ist nach wie vor ein Unternehmen, das seine Erträge in die Erhaltung und Weiterentwicklung dieser ganz besonderen Buchgemeinschaft investiert, und dies gilt nun schon seit Bücher in Kinderhände Machen Sie mit! Büchergilde initiiert Verein zur Leseförderung für Kinder und Jugendliche Siehe Seite 5 Menschenpflichten Das ungewöhnliche Projekt Menschenpflichten entstand durch die Zusammenarbeit mit Studenten der Buchwissenschaft in Mainz. Ihr Mario Früh P.S. Dieser Ausgabe liegt auch das erste Bücherläuse-Magazin bei, eine spannende und unterhaltsame Zeitschrift nur für Kinder. Und Sie, liebe Mitglieder, können Kindern mit der Anmeldung zum Bücherläuse-Club zusammen mit einem Gutschein den Zugang zur faszinierenden Welt der Bücher schenken. Jane Goodhill (Hrsg.) Menschenpflichten Siehe Seite 65 Übersetzerwerkstatt Die Literaturübersetzerin Susann Urban über ihre Arbeit an dem Roman Menschentier (Animal s People) von Indra Sinha. klimaneutral gedruckt Zertifikatsnummer: Indra Sinha Menschentier Siehe Seite 23

3 Neuerscheinungen Belletristik weitere Bücher zur Belletristik siehe Seite 6-21 Helmut Krausser Die letzten schönen Tage Siehe Seite 7 Alex Capus León und Louise Siehe Seite 9 Nicole Krauss Das große Haus Siehe Seite 15 Alice Munro Zu viel Glück Siehe Seite 17 Michel Houellebecq Karte und Gebiet Siehe Seite 19 Abbas Khider Die Orangen des Präsidenten Siehe Seite 21 Krimis weitere Krimis siehe Seite KultKrimis weitere KultKrimis siehe Seite Friedrich Ani Süden Siehe Seite 26 Peter Temple Wahrheit Siehe Seite 27 Didier Decoin Der Tod der Kitty Genovese Siehe Seite 28 Astrid Paprotta Sterntaucher Siehe Seite 29

4 Neu Neuerscheinungen Illustriertes Buch weitere Illustrierte Bücher siehe Seite Der Ur-Krimi erstmals als Graphic Novel E.T.A. Hoffmann Das Fräulein von Scuderi Siehe Seite 37 Kurt Tucholsky/Hans Traxler (Ill.) Schloß Gripsholm Siehe Seite 33 Das neue Projekt von Visual Editions Marc Saporta Composition No. 1 Siehe Seite 36 Heinrich von Kleist Über das Marionettentheater Typographische Bibliothek Band 8 Siehe Seite 38 Treueaktion Illustrierte Bücher zum Treuepreis! In diesem Quartal bedanken wir uns bei unseren langjährigen Mitgliedern mit Illustrierten Büchern zum Treuepreis. Der Treuepreis gilt auch für einige exklusive Vorzugsausgaben mit Originalgrafiken. Bitte achten Sie auf dieses Symbol. Treueband 10 % Ermäßigung ab 2 Jahren Mitgliedschaft Treueband 20 % Ermäßigung ab 10 Jahren Mitgliedschaft 30 % Ermäßigung ab 20 Jahren Mitgliedschaft Vorzugsausgabe zu F. S. Fitzgerald/Tom Burns (Ill.) Der große Gatsby Siehe Seite 34

5 Sachbuch weitere Sachbücher siehe Seite Antje Vollmer Doppelleben Siehe Seite 54 Jan Karski Mein Bericht an die Welt Siehe Seite 55 Jim al-khalili Im Haus der Weisheit Siehe Seite 57 Antonio Damasio Selbst ist der Mensch Siehe Seite 59 Thema Soldaten Über die Brisanz der Abhörprotokolle deutscher Kriegsgefangener in Großbritannien. Folio weitere Folio-Titel siehe Seite Sönke Neitzel/ Harald Welzer Soldaten Siehe Seite 51 Lewis Caroll Alice s Adventures Underground Siehe Seite 49 Eric Ambler The Mask of Dimitrios Siehe Seite 48 Große Abo-Aktion Die Tollen Hefte siehe Seite Klassiker in bedrucktem Leinen weitere Klassiker siehe Seite Jahre Die Tollen Hefte Armin Abmeier (Hrsg.) Charakter ist nur Eigensinn Siehe Seite 30 Henri Alain-Fournier Der große Meaulnes Siehe Seite 39 Hans Fallada Jeder stirbt für sich allein Siehe Seite 40 Paul Valéry Ich grase meine Gehirnwiese ab Siehe Seite 41

6 Neu Neuerscheinungen Kinder- und Jugendbuch weitere Kinder- und Jugendbücher siehe Seite Jens Soentgen Von den Sternen bis zum Tau Siehe Seite 72 Mario Giordano Ab morgen bin ich ein Löwe Siehe Seite 75 Satoru Onishi Wer versteckt sich? Siehe Seite 77 Keri Smith Mach dieses Buch fertig Siehe Seite 13 Musik weitere Musiktitel siehe Seite Edgar Allen Poe Unheimliche Geschichten Siehe Seite 12 Plug it in! Turn it up! Electric Blues Das Standard-Werk! Teil 4: Siehe Seite 97 Musica Nuda Petra Magoni & Ferruccio Spinetti Complici Siehe Seite 88 Early Rappers Hipper than Hop The Ancestors of Rap Siehe Seite 88 Filme weitere DVDs siehe Seite Hörbuch weitere Hörbücher siehe Seite Hanns Dieter Hüsch Sieben Kabarettprogramme aus drei Jahrzehnten Siehe Seite 86 Gypsy Spirit Harri Stojka Eine Reise Siehe Seite 86 Die Saga von Njáll/ Die Saga der Leute vom Lachsflusstal Siehe Seite 78 Wilhelm Genazino Abschaffel Siehe Seite 78 Die große Dieter Hildebrandt Box Siehe Seite 79

7 Collection Büchergilde weitere Schöne Dinge der Büchergilde siehe Seite Typoeten Typographische Dichterportäts Siehe Seite 69 Literarischer Adventskalender Ein Bummel über den Weihnachtsmarkt Siehe Seite 67 Nostalgische Stempelsets von Cavallini für Kinder und Erwachsene Siehe Seite 69 Die heitere Welt des Wilhelm Busch Bildergeschichten Siehe Seite 69 Die Phantasiolinos Lesezeichen aus Stoff Siehe Seite 71 Die Kellner Steckfiguren familie übermut Siehe Seite 71 Büchergilde Reisen artclub journal siehe auch Seite New York Eine literarische Entdeckungsreise Siehe Seite Weitere literarische Reisen nach Weimar, Nordfriesland und ins Périgord. Grafik des Quartals Eva Pietzcker Bucht Holzschnitt von 3 Platten Siehe Seite 98

8 4 Inhalt Machen Sie mit! Belletristik 6 Deutschsprachige Literatur 11 Anthologien 12 All Age Bücher 14 Internationale Literatur 22 Weltlese Aus der Übersetzerwerkstatt 25 Krimis 28 KultKrimis 30 Tolle Hefte 32 Illustriertes Buch, Künstlerbuch 39 Klassiker 42 Die Bibliothek von Babel 44 Die Kleine Reihe 46 Folio Society Sachbuch 50 Thema Soldaten 52 Edition Zeitkritik 53 Wirtschaft und Gesellschaft 54 Widerstand 56 Geschichte, Wissenschaft 58 Ernährung, Umwelt 60 Bildbände 62 Culinaria 64 Projekt Menschenpflichten 66 Die schönen Dinge 72 Kinder- und Jugendbuch Was sind Ihre Nachtgedanken? Liebe Mitglieder, Mit 24 witzigen, ironischen und nachdenklichen Illustrationen erinnere ich Sie in meinem Kalender 2012 an außergewöhnliche Gedenktage und solche, die es werden wollen. Auch in diesem Jahr möchte ich Sie bitten, bei unserer Kalenderedition mitzuwirken. Das Motto für meinen Kalender 2013 lautet Nachtgedanken also kuriose, witzige, nachdenkliche oder melancholische, poetische Gedanken Gedanken, die es wert sind, in Form eines kurzen prägnanten Aphorismus festgehalten zu werden. Schicken Sie der Büchergilde Ihren Vorschlag zu. Aus allen Einsendungen wähle ich die 24 interessantesten Themen aus und illustriere diese für den neuen Kalender Hörgenüsse 84 Film ab! 88 Musik 98 ArtClub 104 Fundgrube 106 Reisen 108 Buchhandlungen und Veranstaltungen 110 Register, Service 112 Bestellung Machen Sie mit! Zuschriften per Postkarte (siehe Ende des Magazins) oder bis zum 15. Dezember Als Dankeschön erhalten die Einsender der 24 aufgenommenen Themen ein signiertes Originalblatt ihres Vorschlags. Zusätzlich verlosen wir 50 Kalender Nachtgedanken 2013 unter allen Einsendern. Die Gewinner werden bis März 2012 ermittelt. Impressum Herausgeber: Büchergilde Gutenberg Verlagsgesellschaft mbh Postfach , Frankfurt Telefon (069) Redaktion: Jürgen Sander Titelillustration: Mehrdad Zaeri Konzeption und Gestaltung: Booth Design Unit, Berlin (AD: Michaela Booth, Franziska Weber) Satz und Litho: SMS, Bremen Druck: Stark Druck GmbH + Co. KG, Pforzheim Preisänderung und Irrtum vorbehalten Mehrdad Zaeri, geboren 1970 in Isfahan/Iran, flüchtete mit seiner Familie nach Deutschland. Heute lebt er in Mannheim. Er arbeitet als freischaffender Zeichner und begleitet Theatergruppen mit live projizierten Zeichnungen. Für die Büchergilde hat Mehrdad Zaeri bereits Blume ist Kind von Wiese, Carlo und Cleopatra, Das Chinesische Dekameron und die Kalender Kuriose Gedenktage illustriert.

9 Leseförderung 5 Büchergilde initiiert Verein Die Welt des Lesens e.v. Leseförderung für Kinder und Jugendliche Die Büchergilde Gutenberg wurde gegründet mit dem Bestreben, die großen Bildungsunterschiede zu verringern. Mit dem Lesen sollte eine Welt erschlossen werden, die sonst verborgen geblieben wäre. Die sinkende Lesekompetenz und Leselust stellen uns heute vor neue Herausforderungen. Fast jeder 5. Schüler kann mit 15 Jahren nicht richtig lesen und der Griff zum Buch, das Lesen und Vorlesen ist auf dem Rückzug. Gemeinsam mit Ihnen, den Mitgliedern und Freunden der Büchergilde und unseren Partnerbuchhandlungen wollen wir durch den Verein Spenden und Fördergelder sammeln. Es fehlt nicht an Ideen oder Initiative. Schon mit relativ kleinen Beträgen lassen sich viele dieser Projekte vor Ort realisieren und Kinder können unterstützt werden. Im Büchergilde-Magazin und im Internet informieren wir Sie über den Fortgang der Projekte und schreiben neue aus. Auch Ihre Vorschläge sind willkommen! Bücher in Kinderhände Machen Sie mit! Projekt 1: Leseförderung für Kinder mit Migrationshintergrund An der Internationalen Gesamtschule Heidelberg erhalten bis zu 35 Kinder mit unterdurchschnittlicher Lesekompetenz eine individuelle Förderung. Jedes Kind erhält sein eigenes Buch, das entsprechend seinen Interessen ausgesucht wird. Die Lesestunden finden 2 x wöchentlich über das gesamte Schuljahr statt, in denen das Kind mit seinem Lesepaten verschiedene Bücher liest. Das Projekt wird erstmals durchgeführt und ist bereits durch eine Spende der Büchergilde finanziert. Verantwortlich ist der Deutschlehrer Holly Holleber. Projekt 2: Ein Buch und ein Ort zum Lesen Leseförderung für Grundschüler Die Waldhofgrundschule in Mannheim besuchen viele Kinder mit geringen Deutschkenntnissen. Alle 70 Erstklässler dürfen sich ein Buch aussuchen, zu dem es Fragen gibt, nach deren Beantwortung die Kinder ihr Buch geschenkt bekommen. Eine individuelle Betreuung und Leseförderung erfolgt durch die Klassenlehrerin und ehrenamtliche Lesepaten. Als Ort des Lesens wird an der Schule ein Zimmer eingerichtet. Spenden werden für die Bücher und Einrichtung benötigt. Verantwortlich sind Schulleiterin Monika Walz-Kurz und ihre Kollegin Ilona Fischer. Machen Sie mit! Werden Sie Fördermitglied im Verein Die Welt des Lesens e.v. ab 25,- N Jahresbeitrag oder spenden Sie direkt für die Projekte. Alle Gelder werden ausschließlich für die Leseförderung verwendet, Spendenquittungen werden ausgestellt. Commerzbank AG, Kontonummer , BLZ Zur Fördermitgliedschaft nutzen Sie das Prospektformular der Beilage Leseförderung oder fordern dieses in der Buchhandlung oder vom Verlag an. Weitere Infos und Download auch unter Projekt 3: Abenteuer Bücher Leseförderung für Vorschulkinder Die Lust am Vorlesen und am Umgang mit Büchern zu fördern ist Ziel dieses Projektes mit allen 48 Kindern des Kindergartens St. Markus in Regensburg. Die Eltern für das Vorlesen zu gewinnen, ist Ziel der Projektleiterin Daniela Dombrowsky. Für die Kinder gibt es eine Aktionswoche, in der Bilderbücher gemeinsam angeschaut, vorgelesen und erzählt werden. In passenden Malund Bastelworkshops werden die Inhalte erfahrbar gemacht. Höhepunkt ist die Einladung einer Autorin bzw. Illustratorin, die den Kindern zeigt, wie sie ihre Geschichten illustriert und diese erzählt. Förderbedarf besteht für die Kosten der Autorin. Ausführliche Projektbeschreibungen und Antragsformulare für neue Projektvorschläge unter: oder anfordern bei: Die Welt des Lesens e.v. Stuttgarter Str Frankfurt

10 6 Belletristik Deutschsprachige Literatur Ein poetischer, leiser, märchenhaft anmutender, am Ende in ein melancholisches Spätsommerlicht getauchter Roman. Literaturen Ein starkes, ein erwachsenes, neugieriges, auf berührende Weise beglückendes Buch. Elmar Krekeler, Die Welt Zsuzsa Bánk Die hellen Tage In einer süddeutschen Kleinstadt erlebt das Mädchen Seri helle Tage der Kindheit: Tage, die sie im Garten ihrer Freundin Aja verbringt, die aus einer ungarischen Artistenfamilie stammt und mit ihrer Mutter in einer Baracke am Stadtrand wohnt. Aber schon die scheinbar heile Welt ihrer Kindheit in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts hat einen unsichtbaren Sprung: Seris Vater starb kurz nach ihrer Geburt, und Ajas Vater, der als Trapezkünstler in einem Zirkus arbeitet, kommt nur einmal im Jahr zu Besuch. Karl, der gemeinsame Freund der Mädchen, hat seinen jüngeren Bruder verloren, der an einem hellblauen Frühlingstag in ein fremdes Auto gestiegen und nie wiedergekommen ist. Es sind die Mütter, die Karl und die Mädchen durch die Strömungen und Untiefen ihrer Kindheit lotsen und sie ins Leben führen. Als Seri, Karl und Aja zum Studium nach Rom gehen, wird die Stadt zum Wendepunkt ihrer Biographien und zur Zerreißprobe für eine Freundschaft zwischen Liebe und Verrat, Schuld und Vergebung. Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag, Lesebändchen, 544 Seiten F 18,90 / SFR 23,90 NR = Arno Geiger Der alte König in seinem Exil Was macht unser Leben lebenswert? Arno Geiger erzählt von seinem Vater, dem die Erinnerungen langsam abhanden kommen, dessen Orientierung in der Gegenwart sich auflöst. Ein lichtes, lebendiges, oft auch komisches Buch über ein Leben, das es immer noch zutiefst wert ist, gelebt zu werden. In der berührenden Geschichte seines Vaters erzählt Arno Geiger von einem Menschen, dessen Vitalität und Klugheit mit der Alzheimerkrankheit nicht verschwinden. Im Alltag ist der Vater oft hellwach, aber seine Vergangenheit, sein Haus und seine Kinder hat er vergessen: Geboren 1926, die Eltern Kleinbauern in Wolfurt, drei Kühe, ein Obstgarten, ein Acker, ein Bienenhaus. Mit achtzehn Krieg an der Ostfront, mit neunzehn Kriegsgefangenschaft, Krankheit, Lazarett, der lange Rückweg in die Heimat und dann der Wunsch, nie wieder wegzugehen aus dem Dorf. Der Vater baut ein Haus auf dem Hügel, er heiratet. Und mit der Geschichte seines Vaters beginnt Arno Geiger seine eigene Kindheit und Jugend wiederzuentdecken, all die Jahre, die er in dem Haus auf dem Hügel verbracht hat, wo der Vater jetzt mit seinen slowakischen Betreuerinnen lebt. Arno Geiger schließt nochmals Freundschaft mit dem Vater; er begleitet ihn viele Jahre, versucht, seine oft eigenwilligen Sätze zu verstehen, und er entdeckt, dass es in der Person des Vaters alles noch gibt, Charme, Selbstbewusstsein, Witz. Arno Geigers Alter König ist trotz der heftigen Konfrontation mit dem unwiederbringlichen Verlust ein lichtes, lebendiges, oft komisches Buch. Leinen mit Schutzumschlag, 190 Seiten F 15,90 / SFR 19,90 NR = Das war ich nicht fesselt bis zuletzt mit einer überaus witzigen, klug komponierten Geschichte und raffiniert glaubwürdigen Figuren. FAZ Deutschlands bester Autor! Rolling Stone Kristof Magnusson Das war ich nicht Das war ich nicht erzählt von drei Menschen, deren Leben durch Zufall in eine abenteuerliche Abhängigkeit gerät. Und gäbe es nicht die Möglichkeit der Liebe, vielleicht auch ihre Unmöglichkeit, wer weiß, ob sich ein Ausweg finden würde. Ein Leben ist schnell ruiniert. Das ist das Erschreckende, aber auch das Komische an diesem turbulenten und sehr spannenden Roman von Kristof Magnusson. Ein Wirbel von einem Buch und fulminant geschrieben: komisch, berührend und klug. Dieter Moor, Titel Thesen Temperamente Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag Lesebändchen, 288 Seiten F 16,90 / SFR 21,50 NR = Ralf Rothmann Feuer brennt nicht Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung Berlin, fast zwanzig Jahre nach dem Mauerfall: Alina und Wolf ziehen an den grünen Rand der Stadt. Am Müggelsee, wo die Unterschiede zwischen Ost und West noch nicht verwischt sind, sieht Wolf sich aber zunehmend überfordert vom Zusammenleben mit Alina. Als plötzlich Charlotte, seine frühere Geliebte, auftaucht, ergreift er die Flucht in ein erotisches Abenteuer. Doch Alina schöpft Verdacht... 3-farbig geprägtes Leinen Fadenheftung, Lesebändchen, 304 Seiten F 16,90 / SFR 21,50 NR =

11 Leseproben und Interviews unter 7 Helmut Krausser weiß einfach, wie man Geschichten so konstruiert, dass ein Sog entsteht, dem man nicht entkommt. Radio Fritz, RBB Arno Geiger Alles über Sally Schon als Kind musste sich Sally fragen: Wer bin ich? Warum habe ich keinen Vater? Warum lebt meine Mutter in London und ich in Wien? 1977 bekommt sie einen Job in Kairo und bringt von dort auch gleich einen Ehemann mit: Alfred. Seither geht das Leben seinen Gang, 30 Jahre lang und allzu ruhig, wenn man Sally fragt. Doch als Einbrecher ihr Wiener Vorstadthaus heimsuchen, ist plötzlich nicht nur die häusliche Ordnung dahin: In einem Anfall von trotzigem Lebenshunger beginnt Sally ein Verhältnis mit Alfreds bestem Freund. Aber reicht es tatsächlich, einfach nur den Mann zu wechseln? Und Alfred stellt sich endlich die entscheidende Frage: Was weiß ich eigentlich von dieser Frau, nach dreißig gemeinsamen Jahren? Geprägtes Leinen, 364 Seiten F 18,90 / SFR 23,90 NR X = Sven Regener Der kleine Bruder Trilogie vollendet, Wunder vollbracht: Aus einer mittelmäßigen Existenz wurde eine überragende Romanfigur. Stern Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag, 288 Seiten F 16,95 / SFR 21,50 NR = Charles Lewinsky Melnitz Um es gleich zu sagen: Das ist ein herausragender Roman... Er erzählt am Beispiel einer weitverzweigten Familie die Geschichte der Juden in der Schweiz zwischen 1871 und Aber was heißt hier erzählt Charles Lewinsky stellt sie in aller das Lachen wie das Leiden umfassenden Lebendigkeit vor uns hin. Und ist in seiner Kunst, seinen Figuren und Themen, seiner Menschlichkeit, ja seiner Liebe so reich, dass man kaum weiß, wo mit Loben beginnen. Andreas Isenschmidt, NZZ am Sonntag Leinen mit Schutzumschlag, 776 Seiten F 21,95 / SFR 27,50 NR = Künstlerumschlag von Sarah Schiffer Stephan Thome Grenzgang aspekte Literaturpreis Voller überraschender Wendungen erzählt Stephan Thome von der Jagd nach dem Glück, die seine Figuren aus Berlin und Köln in die hessische Provinz und von dort in einen Swinger- Club an der Frankfurter Peripherie führt. Schnell wird klar, wie leicht vermeintliche Sicherheiten abhanden kommen können und wie dünn das Eis ist, auf dem Lebensentwürfe gründen und dass es trotzdem keine Alternative zum Kampf um das eigene Glück gibt. 3-farbig geprägtes Leinen, 456 Seiten F 18,90 / SFR 23,90 NR = Isolde Ohlbaum Helmut Krausser Die letzten schönen Tage Aber was ist schon Wahrheit? Ein Gefühl, das vorübergeht. Ein Schicksalsspiel, eine abgründige Dreiecksgeschichte: Wie rettet man eine Liebe, die nicht zu retten ist? Helmut Krausser erzählt packend, äußerst virtuos und sehr glaubhaft von zwischenmenschlichen Beziehungen und ihrer Zerbrechlichkeit. Serge Hanowski ist Mitte dreißig und Werbetexter in einer Berliner Agentur. Er ist manisch mit einer Prise diabolischem Feuer. Eines Nachts wartet Serge auf die letzte Bahn nach Neukölln, als er auf den Gleisen ein Centstück liegen sieht. Er weiß sofort: Das ist mein Glückscent. Aber runterspringen? Die Vernunft siegt. Serges größter Wunsch ist es, endlich seine Freundin Kati zu heiraten. Was er nicht weiß: Kati hat ein Verhältnis mit seinem Arbeitskollegen David. Doch sie entscheidet sich für ihn und eine gemeinsame Auszeit auf Malta. Die beiden kommen bei den halbseidenen Angestellten eines Online- Poker-Servers unter, was ihr Leben nicht einfacher macht. Und auch auf der Insel wird Serge von Eifersucht getrieben. Wie besessen beginnt er in Katis Leben einzugreifen. Sie kann nur ahnen, wozu Serge in der Lage ist. Die Fallstricke einer Dreiecksbeziehung machen Helmut Kraussers neuen Roman zu einer schnellen Tragikomödie um Liebe, Entsagung und nahrungsverweigernde Kater. Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag, Lesebändchen, 224 Seiten F 16,95 / SFR 21,50 (G 19,99 Ausgabe Dumont Verlag) NR = Helmut Krausser, geboren 1964, lebt in Berlin. Seine Romane Der große Bagarozy und Fette Welt wurden fürs Kino verfilmt. Zuletzt erschien mit großem Erfolg Einsamkeit und Sex und Mitleid (2009).

12 8 Belletristik Leseproben und Interviews unter Künstlerumschlag von Anne Mair Thomas Willmanns Debüt bewältigt meisterhaft Genres und Stile. Und eine überaus raffinierte Geschichte erzählt es auch... Frankfurter Allgemeine Zeitung Rolf Lappert Auf den Inseln des letzten Lichts Schon als kleines Mädchen liebt Megan nichts mehr als die Tiere, und so wird aus ihr später eine militante Tierschützerin. Die Ambitionen ihres Bruders Tobey sind dagegen weniger idealistisch: Er versucht sich in Dublin als Rockmusiker. Zwei Geschwister, die trotz aller Unterschiede auf einzigartige Weise aneinander gebunden sind. Doch eines Tages ist Megan verschwunden, und Tobeys Suche nach ihr wird zu einem lebensgefährlichen Abenteuer... Mit den Schrecken der traurig schönen und heimtückisch grausamen Inselwelt verbindet Lappert das Schicksal zweier Menschen, die das Glück suchen und das Grauen finden. Mit großer Subtilität entfaltet er die Lebensgeschichte der beiden Geschwister... NZZ Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag, Lesebändchen, 542 Seiten F 19,90 / SFR 24,90 NR X = Thomas Willmann Das finstere Tal Ausgezeichnet mit dem Stuttgarter Krimipreis für das beste Krimidebüt 2010 KrimiWelt-Bestenliste: unter die 10 besten Krimis des Jahres 2010 gewählt In einem abgelegenen Tal, eingekesselt von mächtigen Bergen, lebt eine verschworene Dorfgemeinde. Eines Tages kommt ein Fremder namens Greider in das Tal. Er gibt sich als Maler aus und bittet um Quartier für den Winter. Nach langem Zögern weisen ihm die Dorfbewohner eine Unterkunft im Haus der Witwe Gader zu. Bald schon nach Greiders Erkundungszügen durchs Tal kommt der erste große Schnee und schneidet ihm den Rückweg ab. Das Leben im Dorf kommt langsam zur Ruhe bis eine Todesserie die Leute aufschreckt. Erst verunglückt der jüngste Sohn vom Brenner Bauern, dem heimlichen Herrscher des Tals, beim Holzmachen. Dann wird einer seiner Brüder tot im Mühlbach gefunden... In Das finstere Tal nimmt Thomas Willmann die Erzählmuster der klassischen Heimatliteratur auf und kleidet diese in eine kunstvolle, bildmächtige Sprache. So entsteht ein höchst spannender Alpenwestern, in dem die Vergangenheit zur Gegenwart wird und eine einfache Rachegeschichte zu außergewöhnlicher Literatur. Leinen mit Schutzumschlag, 318 Seiten F 16,90 / SFR 21,50 NR = Interview Mehr als ein Thriller: ein intelligenter, lesenswerter Roman mit einer filmreifen Story. dpa Ein großer Roman über Krankheit, Sprache und Identität. Literaturen Frank Schätzing Limit Mai 2025: Die Energieversorgung der Erde scheint gesichert, seit die USA auf dem Mond das Element Helium-3 fördern. In einem erbitterten Kopf-an-Kopf-Rennen versuchen nun Amerikaner und Chinesen, auf dem Trabanten ihre Claims abzustecken. Während der exzentrische Konzernchef Julian Orley mit einer Schar prominenter Gäste zu einer Vergnügungstour ins All aufbricht, soll Detektiv Owen Jericho in Shanghai die untergetauchte Dissidentin Yoyo ausfindig machen. Dies ist der Auftakt zu einer alptraumhaften weltumspannenden Jagd... Meist rauschhaft liest sich das ganze Buch am Ende ergeht es dem Leser wie dem zitierten Dean Martin: Ein Mann ist so lange nicht betrunken, wie er sich am Boden an etwas festhalten kann. Zum Beispiel an anregend gut recherchierten Fakten. Darauf versteht sich Schätzing wie nur wenige andere Autoren. Süddeutsche Zeitung Leinen mit Schutzumschlag, Lesebändchen, Seiten F 22,- / SFR 27,50 NR X = Kathrin Schmidt Du stirbst nicht Deutscher Buchpreis 2009 Helene Wesendahl weiß nicht, wie ihr geschieht: Sie findet sich im Krankenhaus wieder, ohne Kontrolle über ihren Körper, sprachlos, mit Erinnerungslücken. Mit den Augen ihrer erwachenden Heldin blicken wir in ein Krankenzimmer, auf andere Patienten, das Pflegepersonal und den eigenen Körper, der plötzlich ein Eigenleben zu führen scheint. Und wir erleben die bruchstückhafte Wiederkehr ihrer Erinnerung. Was da zutage tritt, konfrontiert Helene mit einem Leben, in dem sie sich kaum wiedererkennt. Sie entdeckt verdrängte Leidenschaften und aus der Not geborene Verpflichtungen. Als ihr bewusst wird, dass ihr Herz sich bereits auf Abwege begeben hatte und sie den Mann, der sie jetzt so eifrig pflegt, eigentlich verlassen wollte, droht sie den Boden unter den Füßen zu verlieren. 3-farbig geprägtes Leinen, Lesebändchen, 352 Seiten F 16,95 / SFR 21,50 NR =

13 Deutschsprachige Literatur 9 Eine wunderschöne Geschichte, bei der man zutiefst bedauert, dass sie schon zu Ende ist. Und sich heimlich wünscht, dass einem im nächsten Leben einer wie Léon begegnen möge. Oder eine wie Louise. Christine Westermann, WDR Paulus Hochgatterer Das Matratzenhaus Psychiater Raffael Horn und Kommissar Ludwig Kovacs: Das ungewöhnliche Ermittlerduo geht in diesem raffinierten literarischen Krimi wieder auf gemeinsame Spurensuche. Dieses Mal geht es um eine rätselhafte Serie von Kindesmisshandlungen. Es gibt viele Ebenen, auf denen sich dieser ungemein dichte, sorgfältig komponierte Roman lesen lässt, und die der Handlung ist noch die schlichteste davon. (...) Hochgatterers Werk vermittelt ein geschärftes Bewusstsein dafür, wie fragil die Scharniere sind, die das Innerste im Zaum halten. Und das beunruhigende Gefühl, dass es nicht an Zeichen fehlt, sondern an der Fähigkeit, sie auch zu sehen. Frankfurter Allgemeine Zeitung Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag 296 Seiten Künstlerumschlag von Franziska Neubert F 16,90 / SFR 21,50 NR = Robert Menasse Don Juan de la Mancha Höchst amüsant zeichnet Menasse das Porträt seiner Generation und einer Gesellschaft, die nicht mal einen Liter Mineralwasser verkaufen kann, ohne diese Ware erotisch zu besetzen. In hintergründiger Leichtigkeit gelingt Robert Menasse eine gegenwärtige Education sentimentale (...) grandios. Der Standard Geprägter Einband, Lesebändchen 280 Seiten F 15,90 / SFR 19,90 NR = Ulrich Peltzer Teil der Lösung Berliner Literaturpreis Der Journalist Christian sucht Kontakt zu Untergetauchten der Roten Brigade und soll einen Informanten in Paris treffen. Gleichzeitig trifft er die Stu dentin Nele und eine heftige Beziehung beginnt... Teil der Lösung der Titel spielt sarkastisch auf den der deutschen RAF zugeschriebenen Problem-Slogan an ist ein großer Zeitroman, auf der Höhe der theoretischen Diskurse, gleichzeitig eine packende Krimiund Liebesgeschichte. Und dass Peltzer bei aller analytischen Schärfe ein verkappter Romantiker ist, zeigt nicht nur sein letzter Satz. SZ Bedrucktes Leinen, Lesebändchen 464 Seiten F 16,90 / SFR 21,50 NR = Interview Künstlerumschlag von Katrin Stangl Peter Henning Die Ängstlichen Über Taunus und Rhön gehen sintflutartige Regenfälle nieder. Sie sind Vorboten eines Orkans, der die Familie Jansen mit aller Zerstörungskraft trifft: Diese Chronik einer musterhaften Familie ist eine aberwitzige, rabenschwarze menschliche Komödie. Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag Bedruckter Vorsatz Lesebändchen, 496 Seiten F 19,90 / SFR 24,90 NR = Interview Alex Capus Léon und Louise Alex Capus erzählt mit wunderbarer Leichtigkeit von einem Paar, das sich auf märchenhafte Weise der Zeit widersetzt, gegen alle Konventionen an ihrer Liebe festhält und ein eigensinniges, zuweilen komisches, zugleich verborgenes und doch bekanntes Doppelleben führt. Zu der Zeit, da mein Großvater Louise Janvier kennenlernte, war er siebzehn Jahre alt. Ich stelle ihn mir gern als ganz jungen Mann vor, wie er im Frühling 1918 in Cherbourg seinen Koffer aus verstärkter Pappe aufs Fahrrad band und das Haus seines Vaters für immer verließ, so beginnt Alex Capus eine Liebesgeschichte, die erst am 16. April 1986 mit Léon Le Galls Trauergottesdienst in Notre-Dame enden sollte. An diesem Morgen taucht jene geheimnisvolle, kleine, weißhaarige Dame auf, die sich mit resolutem Schritt ihren Weg durch die Familienmitglieder zum offenen Sarg bahnt. Zwei junge Leute verlieben sich während des Ersten Weltkrieges an der Atlantikküste, dann reißt ein Fliegerangriff die beiden auseinander. Sie halten einander für tot; Léon heiratet, doch Louise, von leidenschaftlichem Temperament und unstillbarem Unabhängigkeitsdrang erfüllt, geht ihren eigenen Weg bis die beiden sich 1928 zufällig in der Pariser Métro wiederbegegnen. Alex Capus erzählt eine wunderbare Geschichte: achtundsechzig Jahre im Leben zweier Menschen, die nie zusammenkamen und doch ein hinreißendes Liebespaar geworden sind. Leinen mit Schutzumschlag, 320 Seiten F 16,95 / SFR 21,50 (G 19,90 Ausgabe Carl Hanser Verlag) NR = Bitte 3 Zeilen kürzen Alex Capus, geboren 1961 in der Normandie, lebt heute in Olten. Er schreibt Kurzgeschichten, Romane und historische Reportagen. Isolde Ohlbaum

14 10 Belletristik Leseproben und Interviews unter Der Autor verfügt über ein bemerkenswertes Sprachgefühl, Sinn für Ironie und große Lust am Fabulieren. Buchjournal Christoph Poschenrieder Die Welt ist im Kopf Roman Zu gern würde Schopenhauer sehen, wie Hegel seinen Thron räumt und der alte Goethe ihm, dem erst 30-Jährigen, Anerkennung zollt. Doch sein bahnbrechendes Werk erscheint verspätet. Und so macht er sich 1818 auf nach Italien noch als ein Niemand. Schon auf der Reise fällt er der Metternichschen Geheimpolizei auf: Goethes Empfehlungskarte an Lord Byron Dichter und Skandalfigur macht Schopenhauer verdächtig und im österreichisch besetzten Venetien unerwünscht. Doch er bleibt erst recht, als er Teresa kennenlernt. Denn sie zeigt dem jungen Philosophen, dass er einen Punkt seiner Weltsicht noch einmal überprüfen muss: sein Konzept der Liebe. Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag Lesebändchen, 352 Seiten F 18,90 / SFR 23,90 NR = Willi Zurbrüggen Nordlich Originalausgabe Nordlich erzählt von drei Nordlicher Familien: der armen Bauernfamilie Vössken, der Familie des Eisenbahners Julius Stein und der Flüchtlingsfamilie Srszprn, die aus Litauen nach Nordlich gekommen ist. Aida, jüngstes Kind, der Familie Vössken erstickt unter der Fürsorge ihrer Mutter. Heinz Stein wird wegen seines verkrüppelten Fußes als Kind verhätschelt und lässt sich antriebslos durchs Leben treiben. Horst Srszprn, ungeliebter unehelicher Sohn, bleibt zeitlebens ein Außenseiter. Im Dritten Reich tritt er der SS bei, erlebt einen beispiellosen Aufstieg und leitet die politische Abteilung im KZ Mauthausen. Als Spätheimkehrer versetzt er den Ort bald in Angst und Schrecken und beschwört schließlich eine Katastrophe herauf... Geprägtes Leinen mit Genealogie auf dem Vorsatzpapier Lesebändchen, 416 Seiten F 19,90 / SFR 24,90 NR = Martin Walser Mein Jenseits Novelle Dem Alten und seiner radikalprotestantischen Altersphilosophie vom Einzigen und seinem Glaubenseigentum (...) ist man vom ersten bis zum letzen Satz verfallen, schwärmt Iris Radisch in der Zeit. Leinen mit Schutzumschlag, 119 Seiten F 16,90 / SFR 21,50 NR = Karl Marx/Friedrich Engels Die soziale Revolution GrundSätze F 9,90 / SFR 12,50 NR = George Sand Freiheit vor allem Einsichten und Widersprüche F 9,90 / SFR 12,50 NR = Friedrich Schiller Angelpunkte Leitsätze zur Lebensweisheit F 9,90 / SFR 12,50 NR = Arthur Schopenhauer Die Welt ist meine Vorstellung Aphorismen und Lebensweisheiten F 9,90 / SFR 12,50 NR = Voltaire Wahrheit zum Trost Aphorismen und Betrachtungen F 9,90 / SFR 12,50 NR = Virginia Woolf Leben & Schreiben Stimmungen und Betrachtungen F 9,90 / SFR 12,50 NR X = Alle Bände fester Einband Lesebändchen, 96 Seiten Günter Grass Die Blechtrommel Die Lesung aus dem Manuskript des Romans Die Blechtrommel in der Gruppe 47 machte Grass beinahe über Nacht berühmt. Als eines der repräsentativen Werke der westdeutschen Nachkriegsliteratur wurde der Roman in 24 Sprachen übersetzt, die weltweite Gesamtauflage wird auf über drei Millionen geschätzt. Leinen mit Schutzumschlag, 784 Seiten F 18,50 / SFR 22,50 NR Sylvia Kabus Weißer als Schnee Roman Poetisch und anmutig erzählt Sylvia Kabus von Rica, die als Altenpflegerin in Leipzig arbe i- tet. Zusammen mit ihren Kolleginnen kämpft sie gegen die Versorgungseng pässe und die ab strusen Vorgaben des SED- Regimes. Ein dichter Roman über den leisen Widerstand einer Frau, die sich mit allen Mitteln gegen die staatliche Willkür zur Wehr setzt. Vibrierend; zart und kraftvoll ist ihre Sprache in diesem Roman... Hier gibt es eine Erzählerin mit markantem Ton zu entdecken. Freie Presse Mit einem Nachwort von Ines Geipel 254 Seiten F 16,90 / SFR 21,50 NR = Weitere Titel der Verschwiegenen Bibliothek unter Günter Grass Die Box Dunkelkammergeschichten Auf überraschende Art setzt Günter Grass seine Autobiographie fort. Ob wahr oder Täuschung, ob gut erfundene Lügengeschichten oder gekonnt verfälschte Wirklichkeit: Dieses magische Moment, diese spinnerte Fantasterei, zieht sich durch das ganze Buch und gibt ihm Witz und Würze. (...) Der Trick, sich in den Augen der leiblichen Kinder zu spiegeln und sich mittels einer magischen Camera obscura in deine überhöhte Position zu bringen ist raffiniert ausgedacht, angelegt und ausgeführt. Focus Mit 10 Zeichnungen des Autors Leinen mit Schutzumschlag, 240 Seiten F 16,95 / SFR 21,50 NR Weitere Titel der Günter Grass Gutenberg Edition unter

15 Anthologien 11 Einen Tag ungestört in Muße zu verleben, heißt einen Tag lang ein Unsterblicher zu sein. Chinesisches Sprichwort Zeit für Muße Soll/Haben Herausgegeben und mit einer Einleitung von Mario Früh Originalausgabe Wenn man seine Ruhe nicht in sich findet, ist es zwecklos, sie andernorts zu suchen, so der französische Philosoph La Rochefoucauld. Im Band Soll erfahren Sie, was Muße ist und was sie nicht ist, mit Texten von Literaten, Essayisten und Philosophen. Im Band Haben erinnern eingestreute und typografisch außergewöhnlich gestaltete Zitate an den Wert der Muße und an das, was sie ausmacht. Gleichzeitig dient er als Skizzen- und Gedankenbüchlein für unterwegs. Mit Texten von: Seneca, Frank Schirrmacher, Leszek Kolakowski, Bertold Brecht, Henry David Thoreau, Fernando Pessoa, Henryk Bereska, Brüder Grimm, Albert Camus und von Johann Wolfgang von Goethe. Typografisch gestaltet von Angelika Richter Zwei Bändchen im Schuber, Flexible Einbände, 176 und 128 Seiten F 14,90 / SFR 18,90 NR = Flaneure Begegnungen auf dem Trottoir Originalausgabe Die hier versammelten Texte stammen aus der Feder ausgewiesener Flaneure und erzählen vom Leben in der Großstadt von scheinbar Belanglosem, Zufallsbekanntschaften und ungewöhnlichen Begegnungen. Zu den Autoren zählen Edgar Allan Poe, Charles Baudelaire, Walter Benjamin, Siegfried Kracauer, Robert Walser, Fernando Pessoa, Wilhelm Genazino, Botho Strauß, Richard Wagner, Cees Nooteboom u.v.a. Dagegen zog mich von jeher das Leben der Straße an, und den Geräuschen der Straße zu lauschen, als wären es die Akkorde der Ewigkeit... Karl Kraus Mit einer Vorbemerkung von Stefanie Proske Einbandgestaltung von Anne Mair Bedruckter fester Einband im Klappschuber 200 Seiten F 12,90 / SFR 16,50 NR = Der lyrische Zettelkasten Lyrikbox für die persönliche Sammlung Der Lyrische Zettelkasten enthält 50 bekannte Gedichte aus drei Jahrhunderten auf typografisch gestalteten Karten. Zudem liegen 30 Blankokarten für Ihre persönlichen Lieblingsverse bei. Mit Gedichten von Matthias Claudius, Friedrich Schiller, Joachim Ringelnatz, Georg Trakl, Gottfried Benn, Bertolt Brecht, Kurt Tucholsky, Hilde Domin, Erich Kästner, Mascha Kaléko, Rainer Maria Rilke, Erich Fried, Rose Ausländer und Christian Morgenstern u.a. Typografisch gestaltet von Angelika Richter Leinenbox, farbig geprägt Mit 50 Text- und 30 Blankokarten F 18,90 / SFR 23,90 NR Wartezeit 5-, 10-, 15- und 20-Minutengeschichten der Weltliteratur Herausgegeben von Mario Früh Originalausgabe In jedem der vier Bände sind prominente Kurzgeschichten der Weltliteratur versammelt mit jeweils unterschiedlicher Lesedauer: 5-, 10-, 15- und 20-Minutengeschichten gilt es zu entdecken. Von Guy de Maupassant bis William Faulkner und von Vladimir Nabokov über Bertold Brecht bis Hugo von Hofmannsthal reicht das Spektrum der Autoren. 4 Bände im Schuber, je 128 Seiten F 19,90 / SFR 24,90 NR = Christian Strich (Hg.)/ Tatjana Hauptmann (Ill.) Das große Balladenbuch Die schönsten deutschen Balladen Von Goethe, Schiller, Eichendorff bis hin zu Morgenstern, Brecht, Kästner und Kreisler reicht das Repertoire dieses Hausbuchs. Leineneinband mit Schutzumschlag im Schuber, 150 Seiten F 29,90 / SFR 37,50 NR =

16 12 Belletristik All Age Edgar Allan Poe/ Benjamin Lacombe (Ill.) Unheimliche Geschichten Schaurige Geschichten und gespenstisch schöne Bilder für den wohligen Grusel. Edgar Allan Poe gilt als Urvater der Kriminal- und phantastischen Literatur und als Meister des Grauens. Die unheimlichen Geschichten des amerikanischen Schriftstellers sind geprägt von einem starken Hang zum Makabren und zum Übersinnlichen, und sie jagen Menschen jeden Alters kalte Schauer über den Rücken. Da werden physische Anomalien Auslöser für einen tödlichen Hass, stehen Totgeglaubte plötzlich wieder auf und werden schöne junge Frauen lebendig begraben. Neben bekannten Erzählungen wie dem Fall des Hauses Ascher oder dem Verräterischen Herz sind auch weniger bekannte Texte wie Berenice oder Morella vertreten. Aus dem amerikanischen Englisch von Arno Schmidt und Hans Wollschläger Halbleinen, 160 Seiten F 18,90 / SFR 23,90 (G 22,50 Ausgabe Jacoby & Stuart Verlag) NR X = Troy Blacklaws Malindi Durch einen Unfall verliert der vierzehnjährige Douglas seinen Zwillingsbruder. Die Trauer hierüber lässt seine Familie auseinanderbrechen. Den Vater treiben Schuldgefühle in die Ferne. Doch dann trifft Douglas Marika, seine erste Liebe, und den alten Tankwart Moses, mit dem er einen heimlichen Traum hegt. Sie wollen ein schrottreifes Auto wieder fahrtüchtig machen und gemeinsam fliehen... Aus dem Englischen von Michael Kleeberg Geprägtes Leinen, Lesebändchen 288 Seiten F 16,90 / SFR 21,50 NR = Wolfgang Herrndorf Tschick Mutter in der Entzugsklinik, Vater mit Assistentin auf Geschäftsreise: Maik Klingenberg wird die großen Ferien allein am Pool der elterlichen Villa verbringen. Doch dann kreuzt Tschick auf. Tschick, eigentlich Andrej Tschichatschow, kommt aus einem der Assi-Hochhäuser in Hellersdorf, hat es von der Förderschule irgendwie bis aufs Gymnasium geschafft und wirkt doch nicht gerade wie das Musterbeispiel der Integration. Außerdem hat er einen geklauten Wagen zur Hand. Und damit beginnt eine Reise ohne Karte und Kompass durch die Sommerglühende deutsche Provinz, unvergesslich wie die Flussfahrt von Huck Finn und dem Sklaven Jim. Leinen mit Schutzumschlag Lesebändchen, 256 Seiten F 14,95 / SFR 18,90 NR = Herbert George Wells Die Tür in der Mauer Unser aller Geist, und damit auch die physische Welt, wäre sichtbar anders, wenn Wells nicht existiert hätte. George Orwell Aus dem Englischen von Reinhild Böhnke, Gertrud J. Klett, Utta Roy-Seifert und Werner Kortwich Band 29, 160 Seiten F 14,90 / SFR 18,90 NR = Jack London Die konzentrischen Tode Die Erzählungen von Jack London entführen, wie seine berühmten Abenteuerromane, in fremde und entlegene Regionen der Welt. Aus dem Englischen von Eduard Thorsch Band 14, 144 Seiten F 14,90 / SFR 18,90 NR = Katja Brandis/ Hans-Peter Ziemek Ruf der Tiefe Lesung Sprecher: Mirco Kreibich Ein mitreißendes Science- Fiction-Hörbuch! Leon lebt am geheimnisvollsten Ort der Erde: in der Tiefsee. Er gehört zu einer Elite junger Taucher, die sich auch in Meter Tiefe frei bewegen können. Zusammen mit der intelligenten Krake Lucy ist er auf der Suche nach Rohstoffen. Doch plötzlich scheint das Meer verrückt zu spielen... Bei einem verbotenen Tauchgang machen Leon und Lucy eine fatale Entdeckung... Laufzeit: 390 Minuten F 24,95 / SFR 31,50 5 CD = Kim Thúy Der Klang der Fremde Als Zehnjährige flieht Kim Thúy mit ihren Eltern aus Vietnam in den Westen. In unvergesslichen, sinnlichen Bildern erzählt sie von Flucht, Vertreibung und Neubeginn, von Schmerz und Lust der Erinnerung und dem täglichen Glück, sein Leben zu wagen. Kim Thúy erinnert daran, dass die Einwanderung nicht zwischen erzwungener Anpassung und verweigerter Aufnahme missraten muss, sondern für alle, die kommen und für jene, die schon da waren, zum Glücksfall werden kann. Die Zeit Aus dem Französischen von Andrea Alvermann und Brigitte Große Fester Einband, 160 Seiten F 12,90 / SFR 16,50 NR =

17 Geschichten für alle Altersgruppen, gut erzählt, spannend, intelligent und unterhaltsam! 13 Stephenie Meyer Seelen In diesem Buch lebt die uralte Seele in dem Körper von Melanie, einer jungen, tatkräftigen amerikanischen Frau. Das ist eine bizarre Gesellschaft, die Melanie knechtet und zugleich bereichert. Und ein Konflikt, der nicht nur junge Mädchen, sondern auch deutsche Philosophen umtreibt. Wann ist der Mensch ganz? Ist er nicht immer viele zugleich? Aber wer ist er dann? Iris Radisch, Die Zeit Aus dem amerikanischen Englisch von Katharina Diestelmeier Fester Einband mit Schutzumschlag 864 Seiten F 21,95 / SFR 27,50 NR = Sven Regener Der kleine Bruder Berlin-Kreuzberg, 1980: Im Schatten der Mauer gedeiht ein Paralleluniversum voller Künstler, Hausbesetzer, Hunde und Punks. Nach seinem Ausbruch aus dem Wehrdienst fährt Frank Lehmann aus Bremen erst mal nach Berlin zu seinem großen Bruder Manni, der dort eine große Nummer ist. Dachte er. Doch Manni ist weg. Weder sein Vermieter noch sein Mitbewohner Karl haben eine Ahnung, wo Manni steckt. Und nun soll Frank anstelle seines Bruders an einem Krisenplenum teilnehmen. Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag 288 Seiten F 16,95 / SFR 21,50 NR = Keri Smith Mach dieses Buch fertig Entdecke dein kreatives Zerstörungspotenzial! Nichts reinkritzeln. Keine Knicke machen. Nichts draufkleckern. Und bloß nicht im Regen liegen lassen. Wir haben es alle von klein auf gelernt: Bücher muss man gut behandeln. Dass es aber unheimlich Spaß macht, genau das nicht zu tun, zeigt dieses ideensprühende Buch: Jede Seite wirkt wie ein Befreiungsschlag und setzt ungeahnte kreative Energien frei. Schaffen ist zerstören, sagt Keri Smith. Das Umgekehrte ist allerdings genauso richtig. Denn während man das Buch rundum fertig macht, entsteht ein witziges, spannendes und sehr individuelles Kunstwerk. Aus dem Englischen von Julia Bräutigam und Heike Stolz Broschur, 192 Seiten F 8,90 / SFR 11,50 NR John Green Margos Spuren Schon als kleiner Junge war Quentin in die schöne, wilde Margo verliebt, und schon damals war sie ihm ein Rätsel: Niemand konnte so mutig und entschlossen sein wie sie niemand wirkte urplötzlich so unnahbar. Und so ist es geblieben. Der schüchterne Quentin kann die beliebte, von Gerüchten umrankte Margo nur aus der Ferne bewundern bis sie plötzlich vor seinem Fenster steht und ihn um Hilfe bittet: Für eine Nacht wirft Quentin alle Ängste über Bord und wird Teil des Margo-Universums. Aus dem amerikanischen Englisch von Sophie Zeitz Klappenbroschur, 332 Seiten F 14,90 / SFR 18,90 NR = Monika Feth Der Erdbeerpflücker Krimi-Hörspiel Sprecher: Julia Nachtmann, Wanja Mues, Barbara Nüsse, Bernd Stephan Spannung und Gänsehaut bis in die tiefsten Poren... Jettes Freundin Caro wird ermordet im Wald aufgefunden. Auf der Beerdigung schwört Jette öffentlich, Caros Mörder zu finden. Doch damit macht sie ihn auf sich aufmerksam. Scheinbar in freundlicher Absicht nähert er sich Jette und sie verliebt sich in ihn. Erst spät erkennt sie, mit wem sie es zu tun hat... Laufzeit: 368 Minuten F 12,99 / SFR 16,50 5 CD = Die ganze moderne amerikanische Literatur stammt von diesem Buch ab. Ernest Hemingway Mark Twain Tom Sawyer & Huckleberry Finn Gefeierte Neuübersetzung! Andreas Nohl hat den Klassiker Tom Sawyer und die Fortsetzung Huckleberry Finn neu übersetzt, so nah am Original und flüssig lesbar wie noch nie. Mit seiner natürlichen Sprache vermeidet er alles Gekünstelte, ganz nach Mark Twains literarischen Kriterien. Nun, in der neuen Übersetzung lesen sich die Texte als das, was sie im Original sind: als Weltliteratur. Aus dem amerikanischen Englisch übersetzt und mit Anmerkungen und Nachwort herausgegeben von Andreas Nohl Bedrucktes Leinen, Lesebändchen, 712 Seiten L 27,90 / SFR 34,90 NR =

18 14 Belletristik Internationale Literatur Die intellektuelle Demut und die Wissbegierde sind Siri Hustvedts Schwestern. Die Zeit Siri Hustvedt Der Sommer ohne Männer Die New Yorker Dichterin Mia Fredrickson muss ihr Leben neu ordnen: Eines Tages, nach dreißig Ehejahren, eröffnet ihr Mann, der Neurowissenschaftler Boris, ihr lapidar, dass er eine Pause will. Die Pause entpuppt sich als Boris viel jüngere und gut aussehende Laborassistentin. Die Affäre ihres Mannes wirft Mia so stark aus der Bahn, dass sie sich in einer psychiatrischen Klinik in Behandlung begibt. Nach ihrer Entlassung verbringt sie den Sommer im Ort ihrer Kindheit, wo ihre Mutter in einem Altenheim lebt. Sie mietet sich in ein Haus ein, um sich ganz ihrem Kummer und ihrem Ärger hinzugeben. Doch allmählich beginnt sie, das Leben um sich herum wahrzunehmen: Ihre Mutter und deren lebenslustige Freundinnen, ihre junge Nachbarin mit den beiden kleinen Kindern und dem lauten, polternden Ehemann, und schließlich die jungen Mädchen in ihrem Schreibworkshop, deren Intrigen und kleine Gemeinheiten untereinander Mias Aufmerksamkeit erfordern. Auch Boris scheint Mias Veränderung aus der Ferne zu bemerken: Während es ihr von Tag zu Tag besser geht, schickt er zerknirschte Mails... Aus dem amerikanischen Englisch von Uli Aumüller Leinen mit Schutzumschlag, 256 Seiten F 16,90 / SFR 21,50 NR = Das Buch hat alles, was einen großen Roman ausmacht. Es ist zugleich von praller Sinnlichkeit und intellektuellem Raffinement, es ist abgrundtief traurig und zum Brüllen komisch. NZZ am Sonntag Aleksandar Hemon Lazarus 1908 wird in Chicago der junge osteuropäische Einwanderer Lazarus Averbuch vom Polizeipräsidenten erschossen. Hundert Jahre später will der bosnisch-ameri kanische Schriftsteller Brik die Wahrheit über diesen angeb lichen Anarchisten ans Licht bringen. Und so bricht er zu Recherchen nach Osteuropa auf. Begleitet wird er von Rora, einem Kumpel aus Kindertagen. Schon damals in Sarajevo war Rora das, wovon Jungs wie Brik nur zu träumen wagten: cool, charmant, verwegen. Während die beiden in den postkommunistischen Ländern Lazarus Spuren folgen, treffen sie Möchte gern Mafiosi und kleine Leute, und immer mehr vermischen sich die Geschichten von Brik und Lazarus miteinander. Aus dem amerikanischen Englisch von Rudolf Hermstein Mit Fotografien von Velibor Bozovic 2-farbig geprägtes Leinen, bedrucktes Vorsatzpapier, 352 Seiten F 16,90 / SFR 21,50 NR = John Irving Letzte Nacht in Twisted River Die atemraubende Odyssee eines Kochs und seines Sohnes durch New Hampshire und halb Amerika, ausgelöst durch eine tragische Verwechslung. Die Geschichte einer großen Liebe und vieler kleiner originell, voller Überraschungen und von einer Atmosphäre, der man sich nicht entziehen kann. Begrenzt lieferbar Aus dem amerikanischen Englisch von Hans M. Herzog Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag Lesebändchen, 732 Seiten F 21,90 / SFR 27,50 NR = Stefan Merrill Block Wie ich mich einmal in alles verliebte Seth ist 16 Jahre alt und hat reichlich Probleme: Akne, die falschen Hobbys, keine Chance bei den Mädchen und dann auch noch eine Mutter, die jeden Tag merkwürdiger wird. Irgend wann steht es fest: Seine 35-jährige Mom hat Alzheimer. Seth beschließt, ein berühmter Wissenschaftler zu werden und das Heilmittel für diese Krankheit zu finden. Er knackt die Datenbank eines Alzheimer- Spezia listen und beginnt, auf eigene Faust Feldforschung zu betreiben... Aus dem amerikanischen Englisch von Marcus Ingendaay Leinen mit Schutzumschlag 352 Seiten F 16,90 / SFR 21,50 NR = Thomas Pynchon Natürliche Mängel 1970: Der junge Hippie-Detektiv Larry Doc Sportello betreibt in L. A. ein Büro mit dem zweideutigen Kürzel LSD (Lokalisierungen, Sicherheitschecks, Detektei). Er bekommt den Auftrag, beim Bodyguard eines Immobilienhais Schulden einzutreiben. Als Doc aus einem in grellem Neon-Pop gehaltenen Marihuana-Rausch aufwacht, kreist allerdings das Gesicht von Lieutenant Bigfoot Bjornsen über ihm, und die blutüberströmte Leiche des Bodyguards liegt direkt neben ihm. Der Immobilienhai selbst ist entführt worden, und Bigfoot, der Leuten gern seine Stacheldrahtsammlung zeigt, mag keine Hippies... Aus dem amerikanischen Englisch von Nikolaus Stingl Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag Lesebändchen, 480 Seiten F 19,90 / SFR 24,90 NR = Don DeLillo Falling Man Erzählt wird das Leben einer Familie, die berührende Geschichte einer Liebe, der Alltag nach der Katastrophe. Don DeLillo immer noch der aufregendste Schriftsteller seiner Generation gelingt es in seinem großartigen Roman, auf den Schock des 11. September eine Antwort zu finden. Die Zeit Aus dem amerikanischen Englisch von Frank Heibert Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag Lesebändchen, 268 Seiten F 16,90 / SFR 21,50 NR =

19 Leseproben unter 15 Das große Haus ist ein schönes, ein intensives Buch. Das liegt vor allem an der Sprache. Nüchtern und ohne Pathos entfaltet sie einen unglaublichen Sog. NDR Kultur T. C. Boyle Zähne und Klauen Erzählungen Boyle erzählt auf seine unverwechselbare Weise vom unlösbaren Konflikt zwischen den rationalen Fähigkeiten des Menschen und seinen animalischen Trieben, von plötzlich drohenden Katastrophen, Säufern, Süchtigen und Sündern, die einen Zipfel Glück erwischen wollen, bevor es dem Abgrund entgegengeht. Aus dem amerikanischen Englisch von Anette Grube und Dirk van Gunsteren Einband, Vorsatzpapiere und Schutzumschlag illustriert von Thomas M. Müller, 320 Seiten F 16,90 / SFR 21,50 NR Rafael Yglesias Glückliche Ehe Glückliche Ehe ist die ergreifende Geschichte einer fast dreißig-jährigen Ehe, über Anfang, Werden und Abschied einer großen Liebe bis zu ihrem durch Krebs erzwungenen Ende voller Leichtigkeit und Komik, Trauer und Ehrlichkeit. Ein brillanter, lebenskluger, zutiefst menschlicher Roman, der ohne jede Sentimentalität Leben, Lieben und Sterben seiner Protagonisten inszeniert. Süddeutsche Zeitung Aus dem amerikanischen Englisch von Cornelia Holfelder-von der Tann Leinen mit Schutzumschlag, 432 Seiten F 18,90 / SFR 23,90 NR John Updike Die Witwen von Eastwick Die Hexen von Eastwick sind wieder da. Inzwischen verwitwet beschließen sie, noch einmal Sommerferien in Eastwick zu machen nicht unbedingt eine gute Idee, denn dort erinnert man sich an sie. Und hat alte Rechnungen offen... John Updike ist der große Zauberer der amerikanischen Literatur. Das ist nicht Schriftstellerei, das ist reine Magie. New York Times Aus dem amerikanischen Englisch von Angela Praesent Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag Lesebändchen, 414 Seiten F 16,90 / SFR 21,50 NR Paul Auster Mann im Dunkel Mann im Dunkel ist eine glanzvolle Parabel unserer Gegenwart, voller Überraschungen, hochaktuell und unerbittlich kritisch. Er versetzt immer wieder in Erstaunen, dieser Paul Auster, mit seiner seltsam faszinierenden Art des Erzählens. Welt am Sonntag Aus dem amerikanischen Englisch von Werner Schmitz Bedrucktes Leinen, farbig bedrucktes Vorsatzpapier, 224 Seiten F 15,90 / SFR 19,90 NR Alexandra Klever Nicole Krauss Das große Haus Das große Haus ist ein Epos über Geheimnisse, Lügen, Leiden und Verlust, poetisch, sprachgewaltig und zu Herzen gehend. Über Jahrzehnte jagt der jüdische Kunsthändler Georg Weisz den Habseligkeiten nach, die seiner Familie vor dem Abtransport ins KZ geraubt wurden. Besessen von dem Wunsch, das grauenvolle Geschehen seiner Kindheit ungeschehen zu machen, baut er in seinem Haus in Jerusalem das Zimmer seines Vaters genau so nach, wie er es aus dem Budapest der Vorkriegszeit in Erinnerung behalten hat. Der Schreibtisch jedoch fehlt. Es ist ein klotziges, Unglück verheißendes Möbelstück, und seine verschiedenen Besitzer die New Yorker Schriftstellerin Nadia, der chilenische Student Daniel, die deutsche Holocaustüberlebende Lotte geraten in einen Strudel von Ereignissen, die sie mit Liebe, Verlust und Tod konfrontieren. Nicole Krauss nimmt uns mit auf eine vertrackte Zeitreise in verschüttete Welten. Sie alle leuchten mit der Schärfe ihrer Erkenntnis, der Schönheit ihrer Bilder und der Prägnanz ihrer Kunst, die auslotet, was Sprache sagen kann und wo sie letztlich schweigen muss. Das große Haus ist ein mitreißender Roman über die Gräuel und Schönheiten des 20. Jahrhunderts. Aus dem amerikanischen Englisch von Grete Osterwald Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag, Lesebändchen, 384 Seiten F 17,95 / SFR 22,50 (G 19,95 Ausgabe Rowohlt Verlag) NR Nicole Krauss, geboren 1974 in New York,studierte Literatur in Stanford und Oxford sowie Kunstgeschichte in London. Mit ihrem Roman Die Geschichte der Liebe gelang ihr ein grandioser internationaler Erfolg. Er wurde in 35 Sprachen übersetzt und u.a. mit dem Prix du Meilleur Livre Étranger ausgezeichnet. Krauss lebt mit ihrer Familie in Brooklyn.

20 16 Belletristik Internationale Literatur Ein außergewöhnlicher, ein hochintelligenter Autor, der unbeirrt seinen Weg geht und uns eine Überraschung nach der anderen bereitet. Marcel Reich-Ranicki Philip Roth Nemesis Philip Roths neuer Roman handelt vom Ausbruch einer Polioepidemie im Sommer des letzten Kriegsjahres und deren erschütternder Auswirkung auf die Eltern und Kinder einer eng verbundenen Gemeinschaft. Im Mittelpunkt von Nemesis steht Bucky Cantor, ein Sportlehrer, der wegen seiner Kurzsichtigkeit nicht zum Militär eingezogen wurde und der sich hingebungsvoll um seine Schüler kümmert. Als auch unter ihnen die Polio ausbricht, kann Cantor nur versuchen, in der eskalierenden, von Angst, Panik und Leid gezeichneten Situation die Ruhe zu bewahren jedoch vergeblich. Nemesis ist die Geschichte eines jungen Mannes mit den besten Absichten, der einen aussichtslosen Kampf führt. In seinem neuen Meisterwerk zeichnet Roth mit bestechender Präzision und großer Einfühlungsgabe jeden Schritt von Cantors Weg in die persönliche Katastrophe. Aus dem amerikanischen Englisch von Dirk van Gunsteren Leinen mit Schutzumschlag, 222 Seiten F 15,90 / SFR 19,90 NR = Fein gewebt aus Anspielungen, Verweisen sowie einer subtilen Psychologie... Deutschlandradio Kultur Hilary Mantel Wölfe Ausgezeichnet mit dem Booker-Prize England im Jahr 1520: Das Königreich ist nur einen Pulsschlag von der Katastrophe entfernt. Sollte der König ohne männlichen Erben sterben, würde das Land durch einen Bürgerkrieg verwüstet. Henry VIII möchte seine Ehe annullieren lassen und Anne Boleyn heiraten. Der Papst und ganz Europa sind dagegen. Die Scheidungsabsichten des Königs schaffen ein Machtvakuum, in das Thomas Cromwell tritt: Die Werkzeuge dieses politischen Genies sind Bestechung, Einschüchterung und Charme. Aus der Asche persönlichen Unglücks steigt er auf und bahnt sich seinen Weg durch die Fallstricke des Hofes, an dem der Mensch des Menschen Wolf ist. Hilary Mantel hat mit Wölfe etwas sehr Rares geschaffen: einen wahrhaft großen Roman, der seinem historischen Gewand zum Trotz höchst zeitgemäß ist. Begrenzt lieferbar Aus dem Englischen von Christiane Trabant Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag, Lesebändchen, 768 Seiten F 19,90 / SFR 24,90 NR = John Banville Die See Man Booker Prize Der Kunsthistoriker Max Morden flieht in das Haus am Meer, wo er als Kind aufregende Ferientage verbrachte. Indem er sich die damaligen Erleb nis se vergegenwärtigt, um mit dem Verlust seiner Frau fertig zu werden, werden jedoch auch alte Wun den aufgerissen. Eine fesselnde und zugleich anrührende Geschichte, voller wunderbarer Beobachtungen und Reflexionen... Aus dem Englischen von Christa Schuenke Leinen mit Schutzumschlag, 224 Seiten F 14,90 / SFR 18,90 NR = Julian Barnes Arthur & George Mit einer großen Kampagne setzte sich Sir Arthur Conan Doyle, Schöpfer von Sherlock Holmes zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts für den indischstämmigen Pfarrerssohn George Edalji ein, der gegen alle Wahrscheinlichkeit in einem skandalösen, rassistisch motivierten Indizienverfahren für schuldig befunden worden war, in der Grafschaft Staffordshire Tiere verstümmelt zu haben. Das Verfahren wird wieder aufgerollt. Arthur Conan Doyle gelingt es, Georges Ehre zu retten. Julian Barnes machte daraus eine psychologisch einfühlsame, akribisch recherchierte und wunderbar leicht erzählte Doppelbiographie der beiden Protagonisten, wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung befand. Aus dem Englischen von Gertraude Krueger Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag 528 Seiten F 19,90 / SFR 24,90 NR X = Nicholson Baker Der Anthologist Paul Chowder der Anthologist kommt nicht so richtig in die Gänge. Er ist ein Lyriker, der ab und zu mal ein Gedicht veröffentlicht hat und gerade an der Einleitung zu einer neuen Lyrik Anthologie sitzt. Er hat angekündigt, eine Reihe von wunderbaren Geheimnissen, Tipps und Tricks über die Poesie zu verraten und es entspinnt sich eine faszinierende Liebesgeschichte über die Poesie. Nicholson Baker hat mit Der Anthologist einen veritablen Lyrikverführer geschrieben und einen spannenden Roman obendrein. FAZ Aus dem Englischen von Matthias Göritz und Uda Strätling Geprägtes Leinen, 271 Seiten F 16,90 / SFR 21,50 NR = Richard Price Cash KrimiWelt-Bestenliste August 2010 Drei Männer werden nachts in der Lower East Side von zwei dunkelhäutigen Jugendlichen überfallen. Einer der drei wird erschossen, die Täter fliehen. Der Hauptzeuge Eric verstrickt sich bei der Polizei immer tiefer in Widersprüche. Detective Matty Clark kommen jedoch bald Zweifel an seiner Schuld. Ein Roman, der an Authentizität und atmosphärischer Dichte kaum zu überbieten ist. Begrenzt lieferbar Aus dem amerikanischen Englisch von Miriam Mandelkow Leinen mit Schutzumschlag Lesebändchen, 528 Seiten F 17,90 / SFR 22,50 NR =

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun!

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun! unseren Vorstellungen Angst. Ich liebe, was ist: Ich liebe Krankheit und Gesundheit, Kommen und Gehen, Leben und Tod. Für mich sind Leben und Tod gleich. Die Wirklichkeit ist gut. Deshalb muss auch der

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Leseverstehen TEST 1. 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte. 0. Martins bester Freund ist 14 Jahre alt.

Leseverstehen TEST 1. 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte. 0. Martins bester Freund ist 14 Jahre alt. Leseverstehen TEST 1 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte 0. Martin Berger kommt aus Deutschland Bielefeld. Sein bester Freund ist Paul, der auch so alt ist wie seine Schwester

Mehr

Diese 36 Fragen reichen, um sich zu verlieben

Diese 36 Fragen reichen, um sich zu verlieben Diese 36 Fragen reichen, um sich zu verlieben Wie verliebt er oder sie sich bloß in mich? Während Singles diese Frage wieder und wieder bei gemeinsamen Rotweinabenden zu ergründen versuchen, haben Wissenschaftler

Mehr

Lebensquellen. Ausgabe 4. www.neugasse11.at. Seite 1

Lebensquellen. Ausgabe 4. www.neugasse11.at. Seite 1 Lebensquellen Ausgabe 4 www.neugasse11.at Seite 1 Die Texte sollen zum Lesen und (Nach)Denken anregen. Bilder zum Schauen anbieten, um den Weg und vielleicht die eigene/gemeinsame Gegenwart und Zukunft

Mehr

Brüderchen und Schwesterchen

Brüderchen und Schwesterchen Brüderchen und Schwesterchen (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Einem Mädchen und einem Jungen war die Mutter gestorben. Die Stiefmutter war nicht gut zu den beiden Kindern. Darum sagte der Junge

Mehr

Der verrückte Rothaarige

Der verrückte Rothaarige Der verrückte Rothaarige In der südfranzösischen Stadt Arles gab es am Morgen des 24. Dezember 1888 große Aufregung: Etliche Bürger der Stadt waren auf den Beinen und hatten sich vor dem Haus eines Malers

Mehr

Platz für Neues schaffen!

Platz für Neues schaffen! Spezial-Report 04 Platz für Neues schaffen! Einleitung Willkommen zum Spezial-Report Platz für Neues schaffen!... Neues... jeden Tag kommt Neues auf uns zu... Veränderung ist Teil des Lebens. Um so wichtiger

Mehr

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache Begrüßung Lied: Daniel Kallauch in Einfach Spitze ; 150 Knallersongs für Kinder; Seite 14 Das Singen mit begleitenden Gesten ist gut möglich Eingangsvotum

Mehr

Sibylle Mall // Medya & Dilan

Sibylle Mall // Medya & Dilan Sibylle Mall // Medya & Dilan Dilan 1993 geboren in Bruchsal, Kurdin, lebt in einer Hochhaussiedlung in Leverkusen, vier Brüder, drei Schwestern, Hauptschulabschluss 2010, Cousine und beste Freundin von

Mehr

DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL AD DE BONT ANNE UND ZEF. Deutsch von Barbara Buri

DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL AD DE BONT ANNE UND ZEF. Deutsch von Barbara Buri DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL AD DE BONT ANNE UND ZEF Deutsch von Barbara Buri Niederländischer Originaltitel: Anne en Zef Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2009 Alle Rechte vorbehalten,

Mehr

Baustelle Erste Liebe

Baustelle Erste Liebe Geschrieben von: Ute Horn & Daniel Horn Baustelle Erste Liebe : Fur Teens Für alle, die es wissen wollen! Inhalt Inhalt Danke................................................... 5 Vorwort...................................................

Mehr

Esame di ammissione SMS - Tedesco 2013

Esame di ammissione SMS - Tedesco 2013 Esame di ammissione SMS - Tedesco 2013 Sede di: Nome: HÖRVERSTEHEN:. / 42 P. LESEVERSTEHEN:. / 35 P. SCHREIBEN 1 + 2:. / 48 P. NOTE: NOTE: NOTE: GESAMTNOTE SCHRIFTLICHE PRÜFUNG: Hörverstehen 30 Min. 42

Mehr

Botschaften Mai 2014. Das Licht

Botschaften Mai 2014. Das Licht 01. Mai 2014 Muriel Botschaften Mai 2014 Das Licht Ich bin das Licht, das mich erhellt. Ich kann leuchten in mir, in dem ich den Sinn meines Lebens lebe. Das ist Freude pur! Die Freude Ich sein zu dürfen

Mehr

1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung

1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung 1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 1. Neid A ich ärgere mich über jemanden 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung 3. Trauer C etwas ist einem

Mehr

Des Kaisers neue Kleider

Des Kaisers neue Kleider Des Kaisers neue Kleider (Dänisches Märchen nach H. Chr. Andersen) Es war einmal. Vor vielen, vielen Jahren lebte einmal ein Kaiser. Er war sehr stolz und eitel. Er interessierte sich nicht für das Regieren,

Mehr

Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten

Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten Tipp 1 Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten Spaß zu haben ist nicht dumm oder frivol, sondern gibt wichtige Hinweise, die Sie zu Ihren Begabungen führen. Stellen Sie fest,

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

SWR2 DIE BUCHKRITIK SWR2 MANUSKRIPT. Hervé Le Tellier: Neun Tage in Lissabon. Roman. Aus dem Französischen von Jürgen und Romy Ritte

SWR2 DIE BUCHKRITIK SWR2 MANUSKRIPT. Hervé Le Tellier: Neun Tage in Lissabon. Roman. Aus dem Französischen von Jürgen und Romy Ritte ESSAYS FEATURES KOMMENTARE VORTRÄGE, SWR2 DIE BUCHKRITIK Hervé Le Tellier: Neun Tage in Lissabon Roman Aus dem Französischen von Jürgen und Romy Ritte Deutscher Taschenbuch Verlag 278 Seiten 14,90 Euro

Mehr

Anne Frank, ihr Leben

Anne Frank, ihr Leben Anne Frank, ihr Leben Am 12. Juni 1929 wird in Deutschland ein Mädchen geboren. Es ist ein glückliches Mädchen. Sie hat einen Vater und eine Mutter, die sie beide lieben. Sie hat eine Schwester, die in

Mehr

Julia Bähr und Christian Böhm, die beiden Autoren von Wer ins kalte Wasser springt, muss sich warm anziehen im Interview:

Julia Bähr und Christian Böhm, die beiden Autoren von Wer ins kalte Wasser springt, muss sich warm anziehen im Interview: Julia Bähr und Christian Böhm, die beiden Autoren von Wer ins kalte Wasser springt, muss sich warm anziehen im Interview: Über Liebesromane, Rollenverteilung und das Schreiben an sich Wie sind Sie auf

Mehr

Wir alle müssen das Leben meistern. Aber die einzige Art, das Leben zu meistern, besteht darin, es zu lieben.

Wir alle müssen das Leben meistern. Aber die einzige Art, das Leben zu meistern, besteht darin, es zu lieben. Wir alle müssen das Leben meistern. Aber die einzige Art, das Leben zu meistern, besteht darin, es zu lieben. Georges Bernanos Ich habe vieles über das Leben gelernt, aber das Wertvollste war: es geht

Mehr

(aus dem Vorwort für Kinder, in: AB HEUTE BIN ICH STARK- VORLESEGESCHICHTEN, DIE SELBSTBEWUSST MACHEN, ISBN )

(aus dem Vorwort für Kinder, in: AB HEUTE BIN ICH STARK- VORLESEGESCHICHTEN, DIE SELBSTBEWUSST MACHEN, ISBN ) Interview für Kinder 1 Liebe Kinder, vorgelesen zu bekommen ist eine tolle Sache! Die Erwachsenen müssen sich ganz auf Euch einlassen, sich ganz für Euch Zeit nehmen. Wenn sie es richtig machen wollen,

Mehr

Und das ist so viel, es nimmt alle Dunkelheit von Erfahrung in sich auf.

Und das ist so viel, es nimmt alle Dunkelheit von Erfahrung in sich auf. Gedanken für den Tag "Es ist was es ist" zum 25. Todestag von Erich Fried. 1 Ich weiß noch, wie ich mich fühlte, als ich es zu ersten Mal gelesen habe. Es war vor einer Hochzeit. In mir wurde es ganz stumm

Mehr

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012).

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Zentrales Thema des Flucht- bzw. Etappenromans ist der Krieg, der Verlust der Muttersprache und geliebter

Mehr

Zur Handlung: Robert liebt das türkische Mädchen Hülya und will mit zu ihr nach Hause kommen, denn wir kennen uns doch schon zwei Tage! 48 Stunden!

Zur Handlung: Robert liebt das türkische Mädchen Hülya und will mit zu ihr nach Hause kommen, denn wir kennen uns doch schon zwei Tage! 48 Stunden! Am 26. und 28. Juni 07 hat unsere Theater-AG Romeo und Julia now aufgeführt: mit vier Schulaufführungen und zwei öffentlichen. Wir haben in doppelter Besetzung gespielt. Deswegen seht ihr in der folgenden

Mehr

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen.

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen. Das tapfere Schneiderlein (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Es ist Sommer. Die Sonne scheint schön warm. Ein Schneider sitzt am Fenster und näht. Er freut sich über das schöne Wetter.

Mehr

Valentinstag Segnungsfeier für Paare

Valentinstag Segnungsfeier für Paare Valentinstag Segnungsfeier für Paare Einzug: Instrumental Einleitung Es ist Unglück sagt die Berechnung Es ist nichts als Schmerz sagt die Angst Es ist aussichtslos sagt die Einsicht Es ist was es ist

Mehr

Sind 365 Fragen genug? Fragen (nicht nur) zum Jahreswechsel

Sind 365 Fragen genug? Fragen (nicht nur) zum Jahreswechsel Sind 365 Fragen genug? Fragen (nicht nur) zum Jahreswechsel https://sebastiants.wordpress.com/grosse-spiele/ubergangsfragen/365-2/ 1. Sind 365 Fragen genug? 2. Tut mir Zweifel gut? 3. Wo will ich ankommen?

Mehr

»POESIE GEHÖRT FÜR MICH ZUM LEBEN WIE DIE LIEBE OHNE GEHT ES NICHT!« Frage-Zeichen

»POESIE GEHÖRT FÜR MICH ZUM LEBEN WIE DIE LIEBE OHNE GEHT ES NICHT!« Frage-Zeichen Barbara Späker Barbara Späker, am 03.10.1960 in Dorsten (Westfalen) geboren, unternahm nach Ausbildung zur Verkäuferin eine Odyssee durch die»wilden 70er Jahre«, bis sie 1979 die große Liebe ihres Lebens

Mehr

Liebe Gemeinde ich nehme das letzte Wort dieser unglaublichen Geschichte auf. Der

Liebe Gemeinde ich nehme das letzte Wort dieser unglaublichen Geschichte auf. Der Predigt Gottesdienst in Bolheim 22.1.2012 Genesis G esis 50, 15-20 15 Die Brüder Josefs aber fürchteten sich, als ihr Vater gestorben war, und sprachen: Josef könnte uns gram sein und uns alle Bosheit

Mehr

1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es

1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es 1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es darin geht. Versuche eine kurze Inhaltsangabe zu schreiben,

Mehr

Ich, du, wir MODELLTEST 1. Meine Familie. Wohnung. Wer? heißen. glücklich. mögen. Geburtstag. Lehrerin. Hausmann. zu Hause bleiben.

Ich, du, wir MODELLTEST 1. Meine Familie. Wohnung. Wer? heißen. glücklich. mögen. Geburtstag. Lehrerin. Hausmann. zu Hause bleiben. Ich, du, wir Onkel Hausmann arbeiten arbeitslos Beruf Geschwister Bruder Lehrerin Vater Mutter helfen Kinder Großeltern Eltern arbeiten zu Hause bleiben Wer? Wohnung gemütlich Zimmer Küche Wohnzimmer Meine

Mehr

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer Aufgabe 1 Πωσ λζγεται η γλώςςα 1. Man kommt aus Korea und spricht 2. Man kommt aus Bulgarien und spricht 3. Man kommt aus Albanien und spricht 4. Man kommt aus China und spricht 5. Man kommt aus Norwegen

Mehr

Meine Füße sind der Rollstuhl M 2

Meine Füße sind der Rollstuhl M 2 Meine Füße sind der Rollstuhl M 2 Margit wird jeden Morgen um sieben Uhr wach. Sie sitzt müde im Bett und beginnt sich allein anzuziehen. Das ist schwer für sie. Sie braucht dafür sehr lange Zeit. Dann

Mehr

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen.

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen. Manuskript Deutschland ist auch als das Land der Dichter und Denker bekannt. David und Nina möchten herausfinden, was die Deutschen gerne lesen und wie viel sie lesen. Und sie testen das dichterische Talent

Mehr

Workshop. Teil1: Wie spreche ich mit Kindern über den Tod? Teil 2: Umgang mit kindlicher Abwehr. B.Juen

Workshop. Teil1: Wie spreche ich mit Kindern über den Tod? Teil 2: Umgang mit kindlicher Abwehr. B.Juen Workshop Teil1: Wie spreche ich mit Kindern über den Tod? Teil 2: Umgang mit kindlicher Abwehr B.Juen Fachtagung: Zarte Seelen trösten-trauern Kinder und Jugendliche anders? Puchberg, 22.01.2011 Teil 1

Mehr

Leben 1. Was kannst Du tun, damit Dein Körper zu seinem Recht kommt?

Leben 1. Was kannst Du tun, damit Dein Körper zu seinem Recht kommt? Leben 1 1.Korinther / Kapitel 6 Oder habt ihr etwa vergessen, dass euer Leib ein Tempel des Heiligen Geistes ist, den euch Gott gegeben hat? Ihr gehört also nicht mehr euch selbst. Dein Körper ist etwas

Mehr

Walter Pohl gestorben am 21. Februar 2015

Walter Pohl gestorben am 21. Februar 2015 In stillem Gedenken an Walter Pohl gestorben am 21. Februar 2015 Hope schrieb am 28. Januar 2017 um 20.26 Uhr Das Sichtbare ist vergangen, es bleibt nur die Liebe und die Erinnerung. Du fehlst... *umarm*

Mehr

Anregungen für Zitate und Redewendungen auf Trauerkarten und in Anzeigen

Anregungen für Zitate und Redewendungen auf Trauerkarten und in Anzeigen Anregungen für Zitate und Redewendungen auf Trauerkarten und in Anzeigen Nun ist es Zeit wegzugehen: für mich, um zu sterben, für euch, um zu leben. Wer von uns dem Besseren entgegengeht, ist jedem verborgen.

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

(Andrea Schwarz) Dies ist unsere Freiheit die richtigen Namen nennend furchtlos mit der kleinen Stimme

(Andrea Schwarz) Dies ist unsere Freiheit die richtigen Namen nennend furchtlos mit der kleinen Stimme Kirche um Sieben, 23.2.2014 Du kannst nicht immer glücklich sein vom Recht auf dunkle Stunden Gedichte Manchmal träume ich davon dass ich nicht immer nur blühen muss sondern Zeit Ruhe habe um Kraft für

Mehr

Medienboxen Themenkisten zur Blockausleihe (Stand: 1.9.2012)

Medienboxen Themenkisten zur Blockausleihe (Stand: 1.9.2012) Medienboxen Themenkisten zur Blockausleihe (Stand: 1.9.2012) Die Medienboxen können von Bibliotheken für einen Zeitraum von 12 16 Wochen entliehen werden. Die Entleihe ist gebührenfrei. Die Transportkosten

Mehr

Die Bücherschaffenden der Lesewoche. Kathrin Schärer

Die Bücherschaffenden der Lesewoche. Kathrin Schärer Die Bücherschaffenden der Lesewoche Kathrin Schärer Geboren1969 in Basel. Ausbildung als Zeichen- und Werklehrerin an der Hochschule für Gestaltung Basel. Sie unterrichtet an einer Sprachheilschule und

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall.

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall. Lebensweisheiten Glück? Unglück? Ein alter Mann und sein Sohn bestellten gemeinsam ihren kleinen Hof. Sie hatten nur ein Pferd, das den Pflug zog. Eines Tages lief das Pferd fort. "Wie schrecklich", sagten

Mehr

Interview mit dem Schriftsteller Klaus Kordon. zu seinem Buch Krokodil im Nacken

Interview mit dem Schriftsteller Klaus Kordon. zu seinem Buch Krokodil im Nacken Interview mit dem Schriftsteller Klaus Kordon zu seinem Buch Krokodil im Nacken In diesem Interview geht es um den bekannten Autor Klaus Kordon. Wir, Jule Hansen und Katharina Stender, haben vor seiner

Mehr

Die letzen Tage der Reichshauptstadt. Roman Schöffling & Co.

Die letzen Tage der Reichshauptstadt. Roman Schöffling & Co. Die letzen Tage der Reichshauptstadt Roman Schöffling & Co. »Das Werk des Führers ist ein Werk der Ordnung.«Joseph Goebbels, 19. April 1945 April 1945:»Berlin ist ein bewohntes Pompeji geworden, eine Stadt,

Mehr

Eine Zeit und Ort ohne Eltern und Schule

Eine Zeit und Ort ohne Eltern und Schule Info-Box Bestell-Nummer: 3024 Komödie: 3 Bilder Bühnenbild: 1 Spielzeit: 30 Min. Rollen variabel 23 Mädchen und Jungen (kann mit Doppelrollen reduziert werden) Rollensatz: 8 Hefte Preis Rollensatz: 65,00

Mehr

WWW. CHRONIK DER MAUER.DE

WWW. CHRONIK DER MAUER.DE 1961-1989/90 WWW. CHRONIK DER MAUER.DE Arbeitsblatt Nr. 9 Sonntag, der 13. August 1961 Petra ist im Sommer 1961 zehn Jahre alt geworden. Sie lebt mit ihren Eltern in West-Berlin. Zusammen mit ihrer Oma

Mehr

Lebensquellen. Ausgabe 7. www.neugasse11.at. Seite 1 gestaltet von Leon de Revagnard

Lebensquellen. Ausgabe 7. www.neugasse11.at. Seite 1 gestaltet von Leon de Revagnard Lebensquellen Ausgabe 7 www.neugasse11.at Seite 1 Die Texte sollen zum Lesen und (Nach)Denken anregen. Bilder zum Schauen anbieten, um den Weg und vielleicht die eigene/gemeinsame Gegenwart und Zukunft

Mehr

Es ist nicht jedermann auf die Hochzeit geladen. Liebe ist ein privates Weltereignis (Alfred Polgar)

Es ist nicht jedermann auf die Hochzeit geladen. Liebe ist ein privates Weltereignis (Alfred Polgar) Zitate zur Hochzeit Es ist nicht jedermann auf die Hochzeit geladen - deutsches Sprichwort - Liebe ist ein privates Weltereignis (Alfred Polgar) Wirklich reich ist ein Mensch nur dann, wenn er das Herz

Mehr

Der alte Mann Pivo Deinert

Der alte Mann Pivo Deinert Der alte Mann Pivo Deinert He... Du... Lach doch mal! Nein, sagte der alte Mann ernst. Nur ein ganz kleines bisschen. Nein. Ich hab keine Lust. Steffi verstand den alten Mann nicht, der grimmig auf der

Mehr

Matteo Moysich gestorben am 29. März 2015

Matteo Moysich gestorben am 29. März 2015 In stillem Gedenken an Matteo Moysich gestorben am 29. März 2015 Helmut Jansen schrieb am 6. August 2016 um 22.42 Uhr Die Zeit heilt nicht alle Wunden, sie lehrt uns nur, mit dem Unbegreiflichen zu leben.

Mehr

Für RBB/radio Eins Einsichten

Für RBB/radio Eins Einsichten Für RBB/radio Eins Einsichten 08.08. 14.08.2016 ausgesucht von Anne Herter Einsichten für Montag, den 08.08.2016 Andreas Knapp Annäherung nur barfuß und unverhüllten Gesichtes darfst du der Liebe begegnen

Mehr

Wie wir einen Neuen in die Klasse bekommen, der heißt Französisch und ist meine Rettung

Wie wir einen Neuen in die Klasse bekommen, der heißt Französisch und ist meine Rettung 1. Kapitel Wie wir einen Neuen in die Klasse bekommen, der heißt Französisch und ist meine Rettung Und ich hatte mir doch wirklich fest vorgenommen, meine Hausaufgaben zu machen. Aber immer kommt mir was

Mehr

Spruchkärtchen Werte

Spruchkärtchen Werte Margit Franz Spruchkärtchen Werte Margit Franz Spruchkärtchen Werte Denk-Geschenke für Teamarbeit, Elternabende und Aus der Reihe: Denk-Geschenke für Teamarbeit,, Coaching und Elternbildung Welche Werte

Mehr

SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007

SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007 CODENUMMER:.. SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007 Anfänger I. Lies bitte die zwei Anzeigen. Anzeige 1 Lernstudio Nachhilfe Probleme in Mathematik, Englisch, Deutsch? Physik nicht verstanden, Chemie zu schwer?

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

THEMA: DEUTSCHSPRACHIGE LÄNDER

THEMA: DEUTSCHSPRACHIGE LÄNDER Variante A A-1 THEMA: DEUTSCHSPRACHIGE LÄNDER Wo ist das Bild gemacht worden? Warum denkst du das? Welche Tageszeit ist es? Begründe deine Meinung. Was möchten die Mädchen kaufen? Warum wohl? 1. Viele

Mehr

Als Autorin von der Liebe Dich selbst -Reihe stellt sich die Frage, ob satt und glücklich über Liebe Dich selbst

Als Autorin von der Liebe Dich selbst -Reihe stellt sich die Frage, ob satt und glücklich über Liebe Dich selbst 1 Als Autorin von der Liebe Dich selbst-reihe stellt sich die Frage, ob satt und glücklich über Liebe Dich selbst hinausgeht oder ob es eine Alternative darstellt. EMZ: Für mich ist Satt und glücklich

Mehr

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Münchens Kinder zählen auf uns! Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder Denninger Straße 165, 81925 München Telefon 0 89/ 92 38-499, Telefax

Mehr

German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript

German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript Familiarisation Text Heh, Stefan, besuchst du dieses Jahr das

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 06 Hochzeit Der schönste Tag im Leben soll es werden das wünschen sich viele Paare von ihrer Hochzeit. Wie dieser Tag genau ablaufen soll, entscheidet jedes Paar individuell. Eine gute Planung gehört in

Mehr

Lauren Oliver. Liesl & Mo und der mächtigste Zauber der Welt

Lauren Oliver. Liesl & Mo und der mächtigste Zauber der Welt Lauren Oliver erzählendes Programm Kinderbuch i Erfolgsautorin Lauren Oliver hat mit Liesl & Mo ein bezauberndes, fantasievolles Kinderbuch vorgelegt, das das Zeug zum modernen Klassiker hat. Liesl lebt

Mehr

Astrid Karkheck Friedenstraße 37 A-3363 Neufurth Sindelfingen, 31. Oktober 2012

Astrid Karkheck Friedenstraße 37 A-3363 Neufurth Sindelfingen, 31. Oktober 2012 BINDER IT-Systemhaus GmbH Schwertstraße 1/2 70165 Sindelfingen Astrid Karkheck Friedenstraße 37 A-3363 Neufurth Sindelfingen, 31. Oktober 2012 HYPNOSE Guten Morgen Astrid, es ist nun 2 Wochen her, dass

Mehr

Leibniz. (G.W.F. Hegel)

Leibniz. (G.W.F. Hegel) Leibniz 3. Der einzige Gedanke den die Philosophie mitbringt, ist aber der einfache Gedanke der Vernunft, dass die Vernunft die Welt beherrsche, dass es also auch in der Weltgeschichte vernünftig zugegangen

Mehr

In das LEBEN gehen. Kreuzweg der Bewohner von Haus Kilian / Schermbeck

In das LEBEN gehen. Kreuzweg der Bewohner von Haus Kilian / Schermbeck In das LEBEN gehen Kreuzweg der Bewohner von Haus Kilian / Schermbeck In das LEBEN gehen Im Haus Kilian in Schermbeck wohnen Menschen mit einer geistigen Behinderung. Birgit Förster leitet das Haus. Einige

Mehr

Für Precious, der so viele Fragen hat, für Sadeq und all die anderen.

Für Precious, der so viele Fragen hat, für Sadeq und all die anderen. Für Precious, der so viele Fragen hat, für Sadeq und all die anderen. Franz-Joseph Huainigg Inge Fasan Wahid will Bleiben mit Illustrationen von Michaela Weiss 8 Es gab Menschen, die sahen Wahid komisch

Mehr

Lösungen. Leseverstehen

Lösungen. Leseverstehen Lösungen 1 Teil 1: 1A, 2E, 3H, 4B, 5F Teil 2: 6B (Z.7-9), 7C (Z.47-50), 8A (Z.2-3/14-17), 9B (Z.23-26), 10A (Z.18-20) Teil 3: 11D, 12K,13I,14-, 15E, 16J, 17G, 18-, 19F, 20L Teil 1: 21B, 22B, 23A, 24A,

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

Grußwort. des Herrn Staatsministers. Prof. Dr. Winfried Bausback. beim Blaulichtertag auf der Gartenschau in Alzenau (im Generationenpark)

Grußwort. des Herrn Staatsministers. Prof. Dr. Winfried Bausback. beim Blaulichtertag auf der Gartenschau in Alzenau (im Generationenpark) Der Bayerische Staatsminister der Justiz Prof. Dr. Winfried Bausback Grußwort des Herrn Staatsministers Prof. Dr. Winfried Bausback beim Blaulichtertag auf der Gartenschau in Alzenau (im Generationenpark)

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

5 Fakten zum Nachteilsausgleich die du wissen musst

5 Fakten zum Nachteilsausgleich die du wissen musst 5 Fakten zum Nachteilsausgleich die du wissen musst Von LRS - also Lese-Rechtschreib-Schwäche - betroffene Kinder können einen Nachteilsausgleich beanspruchen. Das ist erst einmal gut. Aber wir sollten

Mehr

Impressionen aus zehn Jahren Sozialarbeit und Seelsorge der Heilsarmee für Frauen aus dem Sexgewerbe

Impressionen aus zehn Jahren Sozialarbeit und Seelsorge der Heilsarmee für Frauen aus dem Sexgewerbe Cornelia Zürrer Ritter Rotlicht-Begegnungen Impressionen aus zehn Jahren Sozialarbeit und Seelsorge der Heilsarmee für Frauen aus dem Sexgewerbe Bestellungen unter http://www.rahab.ch/publikationen.php

Mehr

BÜCHER von. Heide über sich selbst und ihre Bücher

BÜCHER von. Heide über sich selbst und ihre Bücher BÜCHER von Autorin, Botschafterin der Liebe, Coach für Herzensbildung, Bewusstseinserweiterung und Intuitionsöffnung, Vermittlerin von inneren Werten, Dipl. Kinder- u. Jugendmentaltrainerin Heide über

Mehr

Predigt an Silvester 2015 Zuhause bei Gott (Mt 11,28)

Predigt an Silvester 2015 Zuhause bei Gott (Mt 11,28) Predigt an Silvester 2015 Zuhause bei Gott (Mt 11,28) Irgendwann kommt dann die Station, wo ich aussteigen muss. Der Typ steigt mit mir aus. Ich will mich von ihm verabschieden. Aber der meint, dass er

Mehr

Über Tristan und Isolde

Über Tristan und Isolde Über Tristan und Isolde Die Geschichte von Tristan und Isolde ist sehr alt. Aber niemand weiß genau, wie alt. Manche denken, dass Tristan zu Zeiten von König Artus gelebt hat. Artus war ein mächtiger König.

Mehr

Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe, Ehre! Und Friede auf Erden (3 mal), Friede den Menschen, die Gott lieben.

Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe, Ehre! Und Friede auf Erden (3 mal), Friede den Menschen, die Gott lieben. 01 Instrumentalstück 02 Dank dem Herrn Eingangslied Und ihm danken tausend Mal für alles, was er mir gab. Für die Kinder, die mein Herz erfüllen. danke, Herr, für das Leben und deine ganze Schöpfung. für

Mehr

Da schau her, ein Blütenmeer!

Da schau her, ein Blütenmeer! Mira Lobe Die Omama im Apfelbaum 4 Andi blieb allein mit dem Großmutterbild. Er betrachtete es eingehend: der Federhut mit den weißen Löckchen darunter; das schelmischlachende Gesicht; den großen Beutel

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Tschick WOLFGANG HERRNDORF. Vorstellung mit Gebärdensprachdolmetschern. in der Reithalle

Tschick WOLFGANG HERRNDORF. Vorstellung mit Gebärdensprachdolmetschern. in der Reithalle WOLFGANG HERRNDORF Tschick Vorstellung mit Gebärdensprachdolmetschern am Montag, 17. Dezember 2012, 10:00 Uhr in der Reithalle Hans Otto Theater GmbH Potsdam Schiffbauergasse 11 // 14467 Potsdam karten

Mehr

und es handelt sich um einen Seitensprung seiner Frau, erfahre ich nichts. Ist es aber eine Drohung oder dergleichen, dann zeigt er ihn mir.

und es handelt sich um einen Seitensprung seiner Frau, erfahre ich nichts. Ist es aber eine Drohung oder dergleichen, dann zeigt er ihn mir. und es handelt sich um einen Seitensprung seiner Frau, erfahre ich nichts. Ist es aber eine Drohung oder dergleichen, dann zeigt er ihn mir. Jedenfalls wollte er nicht fortgehen, ohne Bescheid zu wissen.

Mehr

Wie Sie Klarheit über Ihr berufliches Ziel gewinnen und Ihre Karriereschritte langfristig planen

Wie Sie Klarheit über Ihr berufliches Ziel gewinnen und Ihre Karriereschritte langfristig planen Wie Sie Klarheit über Ihr berufliches Ziel gewinnen und Ihre Karriereschritte langfristig planen Für Studenten wird es immer wichtiger, schon in jungen Jahren Klarheit über die Karriereziele zu haben und

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

Name: Chiara Cortese. Klasse: 7D. Fach: Deutsch. Abgabe: Titel: Das Tal - Das Spiel. Autorin: Krystyna Kuhn

Name: Chiara Cortese. Klasse: 7D. Fach: Deutsch. Abgabe: Titel: Das Tal - Das Spiel. Autorin: Krystyna Kuhn Krystyna Kuhn Name: Chiara Cortese Klasse: 7D Fach: Deutsch Abgabe: 16.12.2011 Titel: Das Tal - Das Spiel Autorin: Krystyna Kuhn Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Deckblatt S.1 2. Inhaltsverzeichnis S.2 3.

Mehr

Kerstin Hack. Worte der Freundschaft. Zitate und Gedanken über wertvolle Menschen

Kerstin Hack. Worte der Freundschaft. Zitate und Gedanken über wertvolle Menschen Kerstin Hack Worte der Freundschaft Zitate und Gedanken über wertvolle Menschen www.impulshefte.de Kerstin Hack: Worte der Freundschaft Zitate und Gedanken über wertvolle Menschen Impulsheft Nr. 24 2008

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Kerstin Hack. Worte zur Stille. Zitate und Gedanken, die zur Ruhe führen

Kerstin Hack. Worte zur Stille. Zitate und Gedanken, die zur Ruhe führen Kerstin Hack Worte zur Stille Zitate und Gedanken, die zur Ruhe führen www.impulshefte.de Kerstin Hack: Worte zur Stille Zitate und Gedanken, die zur Ruhe führen Impulsheft Nr. 35 2011 (2. Auflage) Down

Mehr

Finden Sie eine. Instrument gelernt hat. Finden Sie eine Person, die Gebärdensprache gelernt hat. Finden Sie eine Person, die Erste- Hilfe-Maßnahmen

Finden Sie eine. Instrument gelernt hat. Finden Sie eine Person, die Gebärdensprache gelernt hat. Finden Sie eine Person, die Erste- Hilfe-Maßnahmen Kopiervorlage 36a: Lernen-Bingo B1, Kap. 36, Ü 1a Variante 1 Person, die ein deutsches Lied Person, die kochen Person, die ein Instrument gelernt hat. Person, die stricken Person, die Ski fahren Person,

Mehr

Sehr geehrter Herr Prof. Karasek, Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Ribbe, Liebe Freunde und Verehrer Mark Twains, Meine verehrten Damen und Herren,

Sehr geehrter Herr Prof. Karasek, Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Ribbe, Liebe Freunde und Verehrer Mark Twains, Meine verehrten Damen und Herren, 1 Begrüßungsrede von StS André Schmitz zur Gedenktafel-Enthüllung für Mark Twain, am Mittwoch, den 14. September 2011, um 11 Uhr in der Körnerstraße 7, 10785 Berlin-Tiergarten. Sehr geehrter Herr Prof.

Mehr

Lektorenpredigt zu Lukas 7, 11-16. Liebe Gemeinde,

Lektorenpredigt zu Lukas 7, 11-16. Liebe Gemeinde, Lektorenpredigt zu Lukas 7, 11-16 Liebe Gemeinde, ich weiß nicht, wann Sie zum letzten Mal einen Leichenzug gesehen haben. Das gab es früher eigentlich überall; heute kennt man diese Sitte nur noch in

Mehr

Wenn Sie nicht wissen, was Sie wollen, werden Sie es auch nicht bekommen... 28

Wenn Sie nicht wissen, was Sie wollen, werden Sie es auch nicht bekommen... 28 Inhalt Hinweis der Autoren.......................... 11 Einleitung.................................. 15 Mein Auto brennt............................ 21 Wenn Sie nicht wissen, was Sie wollen, werden Sie

Mehr

Kaltscherklapp. Liebe Leser, Beilage zu Neues aus Langen Brütz Nr. 6 Januar 2013

Kaltscherklapp. Liebe Leser, Beilage zu Neues aus Langen Brütz Nr. 6 Januar 2013 Kaltscherklapp Beilage zu Neues aus Langen Brütz Nr. 6 Januar 2013 Liebe Leser, als 24 Seiten Neues aus Langen Brütz gefüllt waren und ich eine Woche lang darüber glücklich war, regte mich ein Besucher

Mehr

magazin Alexandra Kardinar und Volker Schlecht illustrierten Das Fräulein von Scuderi Neu im Programm Britische Graphic Novels

magazin Alexandra Kardinar und Volker Schlecht illustrierten Das Fräulein von Scuderi Neu im Programm Britische Graphic Novels 1 2012 Lesen mit allen Sinnen Januar Februar März magazin Neu im Programm Britische Graphic Novels Exklusiv-Interview Indra Sinha Alexandra Kardinar und Volker Schlecht illustrierten Das Fräulein von Scuderi

Mehr

vitamin de DaF Arbeitsblatt - zum Thema Jugend Partnerschaft 1. Bilden Sie Sätze aus den Satzteilen. Besprechen Sie diese Äußerungen in Plenum.

vitamin de DaF Arbeitsblatt - zum Thema Jugend Partnerschaft 1. Bilden Sie Sätze aus den Satzteilen. Besprechen Sie diese Äußerungen in Plenum. 1. Bilden Sie Sätze aus den Satzteilen. Besprechen Sie diese Äußerungen in Plenum. das passt gut zusammen. Viele wollen den Urlaub eine gute Gelegenheit, Aus dem Urlaubsflirt wird sucht selten die Liebe

Mehr

Christopher Cunitz gestorben am 25. April 2014

Christopher Cunitz gestorben am 25. April 2014 In stillem Gedenken an Christopher Cunitz gestorben am 25. April 2014 Von früher schrieb am 5. Mai 2014 um 21.40 Uhr Wir waren jung, wir wollten alles, wir taten viel. Nun hast Du einen anderen Weg gewählt,

Mehr

Berlin Potsdamer Platz

Berlin Potsdamer Platz BERNWARD SCHNEIDER Berlin Potsdamer Platz GMEINER Original Ein 30er-Jahre-Krimi Leben machen mussten, Ihnen im nächsten zugutekommen werden. Wenn alles auf die rechte Weise geschieht, werden Sie sogar

Mehr