Das Stadtmagazin. Das neue Stadtmagazin ist da! Nr. 7/8. Menschen, Sport, Kultur und Lifestyle aus und um Rodgau. Juli/August 2011

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Das Stadtmagazin. Das neue Stadtmagazin ist da! Nr. 7/8. Menschen, Sport, Kultur und Lifestyle aus und um Rodgau. Juli/August 2011"

Transkript

1 mein rodgau Das Stadtmagazin Nr. 7/8 5. Jahrgang Juli/August 2011 Menschen, Sport, Kultur und Lifestyle aus und um Rodgau aus Rodgau für Rodgau jeden Monat neu Meisterbetrieb Weiskircher Straße 27 Rodgau-Jügesheim Tel.: Fax: Regenerative Energien Alternative Energien (Solar & Photovoltaikanlagen) (Wärmepumpen & Blockheizkraftwerke) Weiskircher Str. 27 Tel Fax Rodgau Mobil: MICHAEL EGGER Ihr Meisterbetrieb für Wasser Wärme Wellness Bad & Heizung Konrad-Adenauer-Str Dreieich Tel.: / Mobil: 0177/ M S R MEDIENSERVICE Hofheimer Weg Rodgau Tel Fax Das neue Stadtmagazin ist da! Porträts von Firmen, Vereinen und Persönlichkeiten Veranstaltungskalender für Juli und August Leben in Rodgau, Freizeit, Wissenswertes

2 Hofheimer Weg Rodgau Tel Fax Jahrgang Weiskircher Straße 52 Rodgau-Jügesheim Tel.: Fax: Hofheimer Weg Rodgau Tel Fax Jahrgang Rodgau Das Stadtmagazin für die größte Stadt im Landkreis Offenbach Anzeigenannahme bei Ihrer Anzeigenberaterin Karin Andräß Tel.: / / aus Rodgau für Rodgau im Jahr! 4x im Jahr! mein rodgau Das Stadtmagazin Nr Sommer Nr Winter Menschen, Sport, Kultur und Lifestyle aus und um Rodgau Trends und Tipps für Haus & Garten Sonderseiten Geld & Recht und Autofahren im Sommer Wissenswertes zum Thema Gesundheit, u.v.m. Veranstaltungskalender Juni bis August mein rodgau Das Stadtmagazin Hofheimer Weg 19 Mit Gewinnspiel 300, Euro für Ihr schönstes Urlaubsfoto! Menschen, Sport, Kultur und Lifestyle aus und um Rodgau Das neue Stadtmagazin ist da! Tel Fax aus Rodgau für Rodgau im Jahr! 4x im Jahr! Porträts von Firmen, Vereinen und Persönlichkeiten Veranstaltungskalender Dezember bis Februar Leben in Rodgau, Freizeit, Wissenswertes mein rodgau Das Stadtmagazin Nr Frühling 4. Jahrgang aus Rodgau für Rodgau 4x im Jahr! Menschen, Sport, Kultur und Lifestyle aus und um Rodgau im Jahr! Das neue Stadtmagazin ist da! Porträts von Firmen, Vereinen und Persönlichkeiten Veranstaltungskalender März bis Mai Leben in Rodgau, Freizeit, Wissenswertes Das Magazin für Rodgau online und print. 10x im Jahr in Ihrem Briefkasten und täglich im Internet. Die nächste Ausgabe erscheint am 6. September. Anzeigenschluss für diese Ausgabe ist am 24. August 2011 Senden Sie uns Ihren Anzeigenauftrag per Fax oder Mail oder rufen Sie an: Telefon Fax Mail 2 mein rodgau Nr. 7-8/2011

3 Editorial EDITORIAL Impressum MSR Medienservice Armin Rohrer Hofheimer Weg Rodgau Tel Fax Adressen Redaktion Anzeigenservice Vertrieb Liebe Leserinnen, liebe Leser, mit dem Beginn der Sommerferien startet auch die Urlaubswelle in Rodgau, die schönste Zeit des Jahres hat begonnen. Für die Daheimgebliebenen haben wir wir wieder jede Menge Ausgehtipps zusammengestellt, zu finden in unserem Veranstaltungskalender und auf den Seiten 13 und 14. Nützliche Tipps für Ihre Gesundheit egal ob für den Urlaub oder für Daheim, finden Sie ab Seite 16. Rodgauer Stadtgeflüster haben wir in unserer Rubrik»Aus dem Stadtgeschehen«für Sie zusammengefasst. Auch für die Haus- und Gartenfreunde haben wir wieder viele aktuelle Trends aufgegriffen und in der Rubrik Haus & Garten aufbereitet. Mit diesen und vielen weiteren Themen verabschiedet sich auch das Team von mein rodgau in eine kurze Sommerpause. Die nächste Ausgabe erhalten Sie am 5. September Ich wünsche Ihnen allen eine schöne und erholsame Urlaubszeit! Ihr Armin Rohrer Herausgeber Titelbild: Am Puiseauxplatz Nieder-Roden Zur Zeit gilt Anzeigenpreisliste Nr. 3 Verbreitete Auflage: Ex. AGBs im Internet: Für den Inhalt der Anzeigen sind ausschließlich die Inserenten verantwortlich. Dem Schimmel keine Chance Seite 6 Großes Welttheater Seite 10 Grillplatte mit Dips Seite 13 Eröffnung der Heckel Passage Seite 19 Wahre Katzenliebe Seite 23 Inhalt Ausgabe 7-8/2011 Haus & Garten 14 Alte Fenster sind viel zu teuer 15 Neue Farben für Fassaden 16 Massivholztreppen 16 Dem Schimmel keine Chance Veranstaltungen 18 Veranstaltungskalender Juli und August Festival PREMIUM-ROCK 11 FATA ROTAHA So könnte es gewesen sein Vereine 10 Ein Verein macht Geschichte(n) Theatergruppe Großes Welttheater Essen & Trinken 12 Gut Essen & Trinken in der Urlaubszeit 12 Erdbeer-Drink Dinkula 12 Grillplatte mit Dips Aus dem Stadtgeschehen 14 Vorsortierter Flohmarkt in Dudenhofen 14 Wir brauchen Blut! Mal Gold für TG Hainhausen 15 Wer holt den»gelben Sack«? 18 Erster»Tag der offenen Unternehmen«in Rodgau 19 In der Heckel Passage ging s hoch her Gesundheit & Wellness 16 Stress: Omas Patentrezept hilft auch heute 16 Körperabwehr auch im Sommer stärken 16 Mythen auf dem Prüfstand Geld, Recht & Steuern 20 Ratgeber-Tipps: Mit der Karte bezahlen aber sicher 20 Nur»im«Haushalt erbrachte Handwerker - leistungen steuerlich absetzbar Beruf & Karriere 22 Geschäftsidee finden, die glücklich macht? 22 InnovationsCentrum Rödermark ändert sich 22 Tipps für das Gespräch mit dem Chef Tiere 23 Internationaler Katzentag Auto & Straßenverkehr 23 Ja zum»grünen Pfeil«mein rodgau Nr. 7-8/2011 3

4 Bauen & Renov Alte Fenster sind viel zu teuer Großer Sanierungsbedarf: Hier geht über alte Fenster teure Heizenergie verloren. Fotos: Veka/rbr-p rbr-p. Obwohl über die alten, stark strapazierten Fenster dauerhaft kostbare Heizenergie verloren geht, scheuen viele Hausbesitzer den dringend notwendigen Fenstertausch. Sie befürchten hohe Kosten, großen Zeitaufwand und mühsame Putzund Tapezierarbeiten. Das ist ein teurer Irrtum, denn moderne Kunststoffprofil - systeme werden von Fachbetrieben in kurzer Zeit mit geringem Aufwand montiert. umsetzen in vielfältigen, trendigen Farben, aber auch mit Holzdekor oder edler Alu-Vorsatzschale. Der Spareffekt beginnt sofort nach dem Einbau. Moderne Kunststofffenster, z.b. mit Profilen von Veka, beeindrucken mit ihrer innovativen Mehrkammer-Geometrie, die Lärm, Kälte, Feuchtigkeit und Zugluft zuverlässig abhält. Das senkt die Heizkosten und reduziert gleichzeitig den CO2-Ausstoß gute Gründe, weshalb der Einbau neuer Fenster vom Staat mit Zuschüssen und zinsgünstigen Darlehen gefördert wird. Aber nicht nur der Geldbeutel profitiert von den neuen Fenstern, auch die optische Wirkung der Fassade verbessert sich deutlich. Denn mit modernen Kunststoffprofilen wie Softline 82 lassen sich harmonische und besonders schlanke Fensterkonstruktionen Moderne Kunststofffenster werden vom Fachbetrieb schnell und fast ohne Schmutz eingebaut, verbessern die Energiebilanz des Hauses nachhaltig und senken die CO2- Emissionen. 4 mein rodgau Nr. 7-8/2011

5 ieren der Ihre Profis aus Region Neue Farben für Fassaden WINTERGÄRTEN & ÜBERDACHUNGEN massgeschneidert & schlüsselfertig! Besuchen Sie unsere Ausstellung oder rufen Sie uns an. Tel.: Industriegebiet Im Riemen Babenhausen rbr. Eine neue Fassadenfarbe sollte mit Bedacht gewählt werden. Denn was heute»in«ist, kann morgen schon nicht mehr zeitgemäß sein. Wie aktuelle Trendstudien zeigen, sind knallbunte Fassaden langsam überholt. Mittelfristig bestimmen gedeckte Farben und Pastelltöne den Kurs. Anzeigenservice TREPPEN + GELÄNDER aus Holz seit 1901 R. & M. Bergmann Schreinerei & Drechslerei Seligenstadt Ellenseestraße 43 Tel. (06182) 3531 Fax Lang anhaltende Freude an der neuen Fassade durch gute Beratung vom Fachmann. So beeindruckt die trendige Kollektion von Weber-maxit mit 161 Farben für mineralische und pastöse Edelputze. Eine große Bandbreite schattierter Erdfarben sowie extrem helle Pastellreihen lassen keine Gestaltungswünsche offen. Zudem sprechen vielfältige, feinnuancierte Grautöne vor allem Fans moderner Architektur an, die gerne mit Hell-Dunkel-Kontrasten ohne zu starke Farbdifferenzen arbeiten. Wichtig ist es, die statische Wirkung bei der Gestaltung zu berücksichtigen. Helle Farben wirken leichter. Deshalb sollte der Sockel dunkler und die großen Putzflächen heller sein. Auch tragende Bauteile sollten heller sein als der Fassadenfarbton. Meisterbetrieb Wir sind Ihr Fachbetrieb in Rodgau und Umgebung für: Anstrich, Trockenbau, Tapezierung, Verputz, Vollwärmeschutz, Bodenbeläge und Wandgestaltung Als Mitglied der Malerinnung legen wir Wert auf persönliche Betreuung, termingerechte und fachlich einwandfreie Ausführung und Qualität zu vernünftigen Preisen. Foto: SG Weber/rbr Weiskircher Straße Rodgau-Jügesheim Tel.: Fax: Mobil: mein rodgau Nr. 7-8/2011 5

6 Bauen & Renov Massivholztreppen Modernes Design oder mediterraner Landhausstil Für Neubauten oder größere Renovierungsvorhaben werden Massivholztreppen besonders gerne ausgewählt. Zwei wesentliche Gründe sprechen für diese Auswahl erstens ist es der Werkstoff Holz selbst, der seit jeher Wärme und Gemütlichkeit ausstrahlt. Zweitens sind es die vielfältigen Bau- und Gestaltungsmöglichkeiten, die Holz bietet. Denn daraus entstehen moderne Designer-Treppen für Villen und Fachwerkhäuser, für Stadtbauten ebenso wie für kleinere Ein- und Zwei - familienhäuser. Gut zu wissen, dass Treppen dann gut und sicher zu begehen sind, wenn der Stufenabstand 17,5-18,5 cm und die Trittbreite cm beträgt. Der Fachmann spricht hier von einem»bequemen Steigungsverhältnis«.... DIN-Normen eingehalten werden müssen! Eine Haupttreppe muss daher mindestens 80 cm nutzbare Laufbreite aufweisen und die Geländerhöhe muss 90 cm betragen. Sind Kinder im Haus, sollte der Abstand zwischen den Stäben nicht mehr als 12 cm betragen und darauf geachtet werden, dass ein Geländer nicht zum Überklettern einlädt.... es mittlerweile sehr viele unterschiedliche Bauarten gibt, daher sollte immer auf das CE-Zeichen geachtet werden. Neben der Wahl des Holzes ist die Gesamtausstattung ein weiteres wichtiges Gestaltungselement. Während der Landhausstil eine angemessene Zurückhaltung in Naturtönen fordert, dürfen bei design-betonten Einrichtungsstilen durchaus Kontraste variieren. Pfosten, Stäbe und Handläufe zeigen daher ein breites Spektrum an Möglichkeiten Relinggeländer, Glaseinsätze oder Edelstahlstäbe sind wesentliche Elemente. Das Wesentlichste aber bleibt die Bauart selbst: Ob die Treppe gerade, gewendelt oder in polygonaler Bauweise ausgeführt wird, Stilvolle Eleganz kommt mit dem Modell»Villa«ins Haus. Diese Treppe passt besonders gut in eine geradlinige und klassische Villenarchitektur. Zarte Elfenbeintöne und markante Designelemente stehen hier im harmonischen Kontrast zu ausdrucksstarkem Holz. Foto: Treppenmeister hängt von den Platzverhältnissen ab, und natürlich von den Kosten, die in dieses Bauteil investiert werden sollen. Meist wird eine Treppe heute halbgewendelt ausgeführt. Empfehlenswert ist eine symmetrische Ausführung, das heißt Antritt und Austritt sind gleich tief, da dadurch auch die Deckenherstellung erleichtert wird. Wichtig für eine bequeme Begehbarkeit ist dabei eine fachgerechte Verziehung der gewendelten Stufen. Viele Ideen und Anregungen finden sich in den Treppenstudios der Hersteller. Ein weiterer Vorteil bei einem persönlichen Besuch im Studio: die gute Begehbarkeit der ausgewählten Treppe und deren handwerkliche Ausführung können direkt getestet werden, die vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten lassen sich so ebenfalls bestens erkunden. Tipp: Im Ratgeber»Treppen-ABC«ist alles Wesentliche zur Treppenplanung und -auswahl übersichtlich und detailliert aufgeführt, kostenlos erhältlich bei Leuchtenmüller GmbH, Benzstraße 8, Miltenberg (www.leuchtenmueller.com). Dem Schimmel keine Chance Fugenprofile und Keramik sorgen für Hygiene in allen Räumen (djd/pt). Schimmelsporen sind unser ständiger Begleiter millionenfach schweben sie durch die Luft, ohne dass wir sie bemerken. Kritisch wird es erst, wenn sie sich auf Oberflächen festsetzen. Begünstigt wird das durch kaltes und feuchtes Raumklima. Breiten sich die Sporen dann weiter aus, sind sie eine Gefahr für die Gesundheit. Besonders anfällig für diesen Befall sind Fugen aus Silikon insbesondere dann, wenn sie durch Verwölbungen im Estrich beschädigt sind. Auch ein Bodenbelag aus Teppich bietet Sporen, Bakterien und Mikroorganismen einen geeigneten Nährboden. Doch soweit muss es gar nicht erst kommen. Denn mit einem innovativen Keramik-Klimaboden und flexiblen Profilen für Rand- und Dehnungsfugen ist es möglich, dem Schimmel effizient die Stirn zu bieten. Die Profile aus der Produktfamilie Dilex beispielsweise sind wartungsfrei, unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit und lassen sich daher gut reinigen. Auf so ausgestatteten Böden kann sich der Schimmel in Wohn- und Arbeitsbereichen 6 mein rodgau Nr. 7-8/2011

7 ieren der Ihre Profis aus Region Pflanzung Pflege Schnitt... wir machen Ihren Garten fit! Dörfler-Gartengestaltung Tel. (06106) Haus- und Gartenservice Frieder Tax Schillerstraße Mainhausen Tel Mobil Rana Garten- und Landschaftsbau SUPERGÜNSTIGE PREISE! Naturstein-, Platten- & Verbundsteinverlegung Mauertrockenlegung Teichbau Baumfällung Zäune und vieles mehr Tel.: Links: Eine beschädigte Fuge bietet einen idealen Nährboden für mikrobiellen Befall. Rechts: Mit flexiblen Profilen für Rand- und Dehnungsfugen ist es möglich, dem Schimmel effizient die Stirn zu bieten. nicht festsetzen. Zudem sind die Profile auch optisch sehr ansprechend. In Verbindung mit dem Keramik-Klimaboden Schlüter-Bekotec-Therm entsteht so ein attraktives und behagliches Wohnumfeld mit gesundem Raumklima. Unter gibt es alle Informationen zu den entsprechenden Profilen. Hygienisch und wartungsfrei: Mit Fugenprofilen haben Schimmel und Bakterien keine Chance. Sie lassen sich zudem besonders schnell und einfach reinigen. Fotos: djd/schlüter-systems mein rodgau Nr. 7-8/2011 7

8 Veranstaltungskalender Juli und August 2011 Das Stadtmagazin wünscht allen Veranstaltungsbesuchern viel Spaß und den Veranstaltern gutes Gelingen! Juli Jügesheim, TGS Jügesheim, Ostring 18 8:00 Uhr Sommerferienspiele Fr Nieder-Roden, Hof Scheune Schrod Gesangverein Sonntag Verein 1876 N-R 18:00 Uhr Gesangstunde Live Mi Nieder-Roden, Gaststätte Olympia, Frankfurter Str. 83 Bürgerhilfe Rodgau e.v Uhr Kegeln, anschl. gemeinsames Abendessen Fr Jügesheim, Paul-Gerhard-Str. 28 Bürgerhilfe Rodgau e.v Uhr Tagesfahrt zum Hessenpark Neu-Anspach Nieder-Roden, Puiseaux Platz Partnerschaft N-R Puiseaux e.v. Weinfest Sa Dudenhofen, Geflügelzucht - anlage Geflügelzuchtverein Sommerfest So Hainhausen, WFA IGEMO Hainhausen 11:00 Uhr Waldfest Mi Jügesheim, TGS Jügesheim, Ostring 18 DRK Ortsvereinigung Ddh Uhr Blutspende Fr Nieder-Roden, am Heimat - museum Arbeitskreis f. Heimatkunde N-R Filmnacht Sa Dudenhofen, Wanderclubhaus Wanderclubhaus und GV Kräuterwanderung So Hainhausen, WFA Tramps 11:00 Uhr Waldfest So Jügesheim, Wanderabteilung TGM SV Jügesheim 9.00 Uhr Wanderung Hainhausen, WFA SKV-Laternchen 11:00 Uhr Waldfest Do Nieder-Roden, Gaststätte zur Eisenbahn, Schulstr. 29 Bürgerhilfe Rodgau e.v Uhr Stammtisch Fr Nieder-Roden, Zuchtgelände am Eicheleck Rassegeflügelzuchtverein 1925 e.v. N-R 18:00 Uhr Grillfest Sa Jügesheim, Radsporthalle, Elbinger Straße Radfahrer Verein Germania 16:00 Uhr Weinfest Nieder-Roden, Vereinsheim am See Angelsportverein Rodgau e.v. Backfischfest Dudenhofen, Kleingarten- Anlage Kleingärtner Verein Sommerfest So Jügesheim, Radsporthalle, Elbinger Straße Radfahrer Verein Germania 16:00 Uhr Weinfest Nieder-Roden, Vereinsheim am See Angelsportverein Rodgau e.v. Backfischfest Dudenhofen, Kleing.Anlage Kleingärtner Verein Sommerfest August Jügesheim, Radsporthalle, Elbinger Straße Radfahrer Verein Germania 18:00 Uhr 16. Kulinarische Sportwerbewoche Mi Nieder-Roden, Gaststätte Olympia, Frankfurter Str. 83 Bürgerhilfe Rodgau e.v Uhr Kegeln, anschl. gemeinsames Abendessen Terminmeldungen bitte per an: Do Dudenhofen, Bürgerhaus DRK Blutspende Fr Dudenhofen, Hauptstrasse SeibKern Hinnerhoffest Sa Hainhausen, WFA CDU Waldfest So Jügesheim, Hundeplatz, Untere Sände Verein f. Deutsche Schäferhunde 10:00 Uhr Sommerfest Hainhausen, WFA CDU Waldfest Dudenhofen, Hauptstrasse SeibKern Hinnerhoffest Sa Dudenhofen, Backes Männerchor Keeskuchefest So Nieder-Roden, Pfarrzentrum Kath. Kirchenchor Cäcilia N-R. Gartenfest Jügesheim, rund um die Kirche kath. Pfarrgemeinde 10:00 Uhr Pfarrfest Dudenhofen, Backes Männerchor Keeskuchefest Di Jügesheim, Paul-Gerhard-Str. 28 Bürgerhilfe Rodgau e.v Uhr Kaffeehaus auf dem Wasser 8 mein rodgau Nr. 7-8/2011

9 Sa Mo Sa Nieder-Roden, Platz am Kirchturm Nieder-Roden Großes Welttheater e.v Uhr fata rothaha so könnte es gewesen sein Fr Nieder-Roden, Bäckerei Peter Spahn Gesangverein Sonntag Verein Uhr Holzofenbrot Hoffest Hainhausen, Martin-Bihn-Straße Igemo + angeschlossene Vereine Kerb So Hainhausen, Martin-Bihn-Straße Igemo + angeschlossene Vereine Kerb Dudenhofen, Bürgerhaus Förderverein Kita Uhr Flohmarkt Nieder-Roden, Gaststätte zur Eisenbahn, Schulstr. 29 Bürgerhilfe Rodgau e.v Uhr Stammtisch Fr Jügesheim, Hermann-Sahm- Platz CDU OV Jügesheim 19:00 Uhr Rathausfest Dudenhofen, Gänsbrüh Germania Waldfest So Jügesheim, Rodau-Park Emmausgemeinde 10:00 Uhr Entenrennen Dudenhofen, Gänsbrüh Germania Waldfest Dudenhofen, ReschScheune CDU Scheunenfest Dudenhofen, Badsee TSV Triathlon Regionale Stärke bestätigt. VVB Beratungsqualität zertifiziert und ausgezeichnet! VVB Vereinigte Volksbank Maingau eg Festival PREMIUM-ROCK»PINK FLOYD meets NEW ARTROCK«Ein Highlight der Extra-Klasse bringt das Maximal-Rodgau im Oktober auf die Bühne: die PREMIUM-ROCK Herbsttour 2011 von hr3! Ein Feuerwerk an trickreicher Rhythmik, kunstvollen Melodien und spektakulären Sounds erwartet die Festivalbesucher. Die Konzeption dieses Events stammt von hr3-moderator Volker Rebell, der durch die Veranstaltung führen und mit einer kleinen Geschichte über den ARTROCK die Umbaupausen interessant gestalten wird. präsentiert von hr3 und Volker Rebell Allen Poe begeistern. Hörprobe gefällig? Auf erfährt man auch gleich noch ein paar Details mehr über die Band, die als Starter das Festival eröffnen. Mit Floyd Reloaded, eine Pink Floyd-Tribute- Band aus dem Rhein-Main-Gebiet, rockt das Festival in die 2. Runde. Diese Band interpretiert nicht nur die großen Songs von Pink Floyd sondern wird auch eigene Songs im Stil von Pink Floyd zum Besten geben. Mehr zu lesen und zu hören gibt s auf Die Veranstaltung findet am 8. Oktober 2011 in der Aula der Georg- Büchner-Schule, Nordring 32 (Eingang über Lange Straße!!) In Rodgau/Jügesheim statt. Konzertbeginn: 19:30 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr. Ticket-Preis: VVK 15,00, AK 17,00 Vorverkaufsstellen: Sport Manus und Rüdiger s Sax in Nieder- Roden sowie Bücherstube und Tee- & Geschenkehaus in Jügesheim. Online Vorbestellungen: Freuen können sich die Zuhörer auf drei herausragende New-Artrock-Bands. Dazu gehört Waniyetula, 1969 in Frankfurt als eine der ersten Artrock-Bands in Deutschland gegründet, die mit eigenen Vertonungen von Edgar Einen weiteren Hör- und Augenschmaus stellt Eclipse Sol-Air dar. Die Bühnenshow dieser deutsch-französischen Progressive/Symphonic-Kunstrock-Band ist wahrhaft spektakulär! Von den Musikern aus Regensburg und Paris wird eigenes Songmaterial in drei Sprachen vorgetragen, von dem man sich auf index.html ebenfalls vorab einen Eindruck verschaffen kann. Kostenlos Bargeld ziehen. Mit der SparkassenCard deutschlandweit an allen Sparkassen-Geldautomaten. Telefon: Telefon: Immer die nächste Sparkasse se finden: Immer die nächste Sparkas Sparkas mit dem Filialfinder als App auf www auf mit dem Filialfinder auf oder als App auf oder.sls-dir mehr als eine Bank mein rodgau Nr. 7-8/2011 9

10 Theatergruppe Großes Weltthea 1996: Calderons»Großes Welttheater«; Spielort: Nieder-Roden, hinter der St. Matthias-Kirche; 8 Aufführungen 2006: Jahre Großes Welttheater (Jubiläumsfest); Spielort: Nieder-Roden; 5 Spielorte/Stationstheater, 2 Aufführungen Ein Verei Geschich 1998: Filippos»Kunst der Komödie«; Spielort: Pfarrzentrum Nieder-Roden; 4 Aufführungen 2008: Niebergalls»Datterich«; Spielort: Nieder-Roden, zwischen St. Matthiaskirche und Heimatmuseum; 7 Aufführungen 1225 Jahre Nieder-Roden 1986 war es der Anlass für ein großes Fest 1200 Jahre Nieder- Roden! Die im Codex Laureshamensis dem Güterverzeichnis des Klosters Lorsch überlieferte Schenkungsurkunde aus dem Jahre 786, der zufolge eine Äbtissin Aba ihr ganzes großes Vermögen dem Kloster Lorsch vermachte, ist der schriftliche Beweis für die Existenz der Gemarkung Roden. Das war etwas! Die meisten Kommunen in Deutschland bringen es gerade einmal auf 800 Jahre. Für die Theatergruppe»Großes Welttheater«stellte sich 25 Jahre später die Frage, wie denn ein möglicher Beitrag zum 1225-jährigen Jubiläum aussehen könnte. 2000: Zuckmayers»Schinderhannes«; Spielort: Don-Bosco-Freizeitgelände; 7 Aufführungen 2009: Niebergalls»Datterich«Tournee»Eher wie net«; Spielorte: Riedstadt, Rödermark-Urberach, Rodgau- Jügesheim; 7 Aufführungen Karl-Heinz Auerswald, damals Vorstandsmitglied und Schauspieler des Vereins, hat 2008 eigens für das 1225-Jahre-Jubiläum ein passendes Theaterstück in Angriff genommen. Im Mai 2010 hatte er das Buch fertig gestellt und gemeinsam mit der Theatergruppe auf den Weg gebracht. Leider ist Karl-Heinz Auerswald im Herbst 2010 verstorben, so ist es dem Verein eine große Verpflichtung, die Aufführungen in seinem Sinne erfolgreich auf die Bühne zu bringen. Jetzt wird seit über einem halben Jahr geprobt, die Bühne vorbereitet und Kostüme genäht (80 Schauspielerinnen und Schauspieler!) Das Projekt»Fata Rotaha«läuft mit den Vorbereitungen auf Hochtouren. 2003: Ferdinand Reimunds»Das Mädchen aus der Feenwelt oder der Bauer als Millionär«; Spielort: Festplatz an der St. Matthias-Kirche; 7 Aufführungen 2010: Michael Endes»momo«, bearbeitet von Vita Huber-Hering; Spielort: Bürgerhaus Nieder-Roden; 4 Aufführungen Das Theaterstück ist eine Heimatlegende von der Ersterwähnung von Nieder-Roden / Ober-Roden im Jahre 786 n. Chr., eine Geschichtsstunde aus einer vergessenen Zeit mit einer Begegnung mit Karl dem Großen, eine Biografie von starken Männern und noch stärkeren Frauen, eine Liebesballade mit Happy-End, eine Mordstory um Rache und Verrat, ein Drama von Macht und Verschwörung, ein Bilderbogen aus dem frühen Mittelalter mit Königen, Hofdamen, Klosterfrauen, Mönchen, Kriegern, Bauern, Händlern und kleinen Leuten, eine Heimatgeschichte, die so nur bei uns vorgekommen ist. Wir versprechen eine kurzweilige Zeitreise zum Gründungs - mythos des»rodgaues«. Zum Inhalt des Stückes 2005: Dürrenmatts»Der Besuch der alten Dame«; Spielort: Bürgerhaus Dudenhofen; 7 Aufführungen 2011: Karl-Heinz Auerswalds»Fata Rotaha«; Spielort: Nieder-Roden, auf dem Platz am Kirchturm; 6 Aufführungen Die erste urkundliche Erwähnung der Örtlichkeit»Nieder-Roden«findet man in einer Schenkungsurkunde, die im Kloster Lorsch gefunden wurde und die sich heute im Bayerischen Staatsarchiv befindet. Die Urkunde besagt, dass eine Äbtissin Aba aus Rotaha im Jahre 786 ihren Besitz dem Kloster Lorsch überlässt. Die Äbtissin Aba unterzeichnete am 25. Februar 786 im Kloster Lorsch eine offizielle Schenkung ihrer weit verstreuten Liegenschaften unter Einbeziehung aller darin befindlichen Menschen und Tiere. Inhalt der Schenkungsurkunde ist aber gleichzeitig, dass die Verfügung über 10 mein rodgau Nr. 7-8/2011

11 ter Rodgau n macht te(n) diese Güter gegen eine jährliche Pacht von 10 Solidi weiterhin bei der Äbtissin und ihren Nachfolgerinnen verbleibt. Diese Handlungsweise wirft eine Reihe von Fragen auf, die in der gedanklichen Verfolgung zu allerhand Spekulationen Anlass geben können, zum Beispiel: 1. Wer war Äbtissin Aba? 2. Warum»verschenkt«man sein Erbe? 3. Warum eine»schenkung«, wenn man die Verfügung über die übertragenen Güter doch weiterhin selbst ausüben will? 4. Warum das Kloster Lorsch? 5. Warum reiste Aba im Winter nach Lorsch und wartete nicht auf besseres Reisewetter? Die Zeit Es ist die Zeit der sich etablierenden fränkischen Königsmacht unter der starken Hand König Karls I., des späteren Kaisers KARL DEM GROSSEN oder CHARLEMAGNE, wie die Franzosen ihn in ihrer Geschichte bezeichnen. Karl verfolgte konsequent die Ausdehnung fränkischer Macht aus der Mitte des heutigen Frankreichs und den östlich angrenzenden linksrheinischen Gebieten Deutschlands heraus nach allen Himmelsrichtungen. In unserer Gegend dem Maingau fand eine Verflechtung und Versippung alemannischer, fränkischer, thüringischer, bayerischer und auch durch gezielte Ansiedlung sächsischer Bewohner (Frankfurt, Sachsenhausen) statt. Mit Klöster und Abteien bildete sich eine frühe Form der königlichen Administration. Treue Gefolgsleute und Kampfgefährten, als Bischöfe und Äbte vom König für ihre Dienste mit Lehen ausgestattet und in die entsprechenden Pfründen eingesetzt, waren neben den Gau- und Pfalzgrafen der verlängerte Arm der königlichen Macht. Man kann mit gutem Recht sagen: Es war eine kriegerische Zeit voller großer Umbrüche. Die Voraussetzungen für das spätere»römische Reich Deutscher Nation«wurden durch den Mann geschaffen, der im Jahre 800 in Rom zum ersten Kaiser des Frankenreiches gekrönt wurde. Es war viel los, gerade auch in unserer Gegend, dem Maingau, und hier finden sich die Spuren zu der Geschichte, die in»fata ROTAHA So könnte es gewesen sein«erzählt wird. Kontakt Theatergruppe Großes Welttheater Rodgau e.v. Frank Bichtemann Breitwiesenring Rodgau Tel. ( ) mein rodgau Nr. 7-8/

12 Das Dorf am see... Genießen Sie eine kleine Auszeit! Die süße Verführung Das Wochenendarrangement mit Übernachtung, 4-Gänge-Abendmenü, tollem Frühstücksbüffet, Hallenbad mit Sauna oder Insel mit BeachClub u.v.m. Seehotel Superior Niedernberg ab 122,- p.p. Leerweg Niedernberg Tel.: / Gut Essen & T in der Urlaubszeit Erdbeer-Drink Dinkula (für 1 Person) 100 g Erdbeeren 150 g fettarmer Joghurt 0,1 l Dinkula* Vanillezucker 1 EL Zitronensaft Erdbeeren waschen, putzen und mit Joghurt im Mixer gut verquirlen. Mit Vanillezucker und Zitronensaft abschmecken. Gut gekühlt servieren. 109 kcal (456 kj), 6,3 g Eiweiß, 2,7 g Fett, 13,9 g Kohlenhydrate DINNER FÜR 2! monatlich wechselnde 4 Gangmenüs für die Sinne MITTAGSTISCH von 12 bis 14 Uhr tägl. wechselnde Gerichte inklusive Tagessuppe ÖFFNUNGSZEITEN: Dienstag-Freitag 12 bis 14 Uhr und ab 17 Uhr Samstag ab 17 Uhr Sonntag 12 bis 22 Uhr Engels Küche teuflisch gut Seit 1988 Biergartenzeit die schönste Zeit des Jahres... z.b. mit leckeren Pfifferlingsgerichten Eisenbahnstraße 144 Dreieich-Sprendlingen Tel / geöffnet Mo. - Sa Uhr Seit 1885 Bayerische und Täglich wechselnder Mittagstisch Mo. - Fr Uhr hessische Küche Darmstädter Straße 67 Dietzenbach (Altstadt) Tel / Mo. -Fr Uhr + Mo. -Sa Uhr Sonn- u. Feiertag ab Uhr durchgehend warme Küche. Mix-Tipp: Der Gesundheits-Turbo Dinkula lässt sich sehr gut mit Milchfrischprodukten wie Buttermilch oder Joghurt mischen. Das Resultat sind leichte und erfrischende Gesundheitscocktails, optimal für Zwischenmahlzeiten zum Wohlfühlen und Fitbleiben. * Ein gesunder Durstlöscher Unser Tipp: Ein guter und gesunder Durstlöscher und gleichzeitig ein richtiger Fitmacher ist Dinkula, ein aus Bio-Dinkelvollkornbrot und belebtem Bergquellwasser hergestelltes milchsaures Enzymgetränk. Dinkula enthält stoffwechselaktive Milchsäure, essentielle Aminosäuren und viele Vitamine und Mineralstoffe und hilft dem Körper beim Entschlacken und Entgiften. Mit nur 2,5 kcal pro 100 ml ist Dinkula besonders figurfreundlich. Deshalb ist Dinkula der ideale Begleiter bei Kuren und Diäten, das Getränk wird auch in Fasteneinrichtungen eingesetzt. Dinkula ist in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich (www.dinkula.de). Grillplatte mit Dips (für 8-10 Personen) 4 Schweinekoteletts 4 Hähnchenschenkel 4 Bratwurstschnecken 4 große Kartoffeln 4 Maiskolben 4 Zucchini in Hälften gebraten 12 mein rodgau Nr. 7-8/2011

13 rinken Unsere Ausgeh- und Kochtipps für die schönste Zeit des Jahres Urlaubszeit ist für viele die schönste Zeit des Jahres. Urlaubszeit heißt Zeit für die Familie Zeit, in der alle gemütlich an einem Tisch Platz nehmen und gemeinsam essen und trinken. 4 gelbe Paprikaschoten Salz, Pfeffer, Curry, Paprikapulver 4 Tomaten 4 Champignons 250 g Sauerrahm fein gehackte Petersilie 1/8 l natives Olivenöl extra zum Bestreichen Grillplatte mit Dips Die Fleischstücke und die Bratwurstschnecken kalt abbrausen und gut trocken tupfen. Die Schweinekoteletts mit Olivenöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hähnchenschenkel kräftig mit Salz, Pfeffer, Curry und Paprikapulver würzen. Die Bratwurstschnecken mit Öl bestreichen. Die Kartoffeln gründlich waschen, bürsten, gut abtrocknen und in Alufolie einwickeln. Die Folienkartoffeln am seitlichen Rand in die Glut legen und etwa Minuten garen lassen. In der Zwischenzeit die Maiskolben waschen, putzen und etwa 10 Minuten ohne Salz! vorkochen. Die Zucchini, die Paprikaschoten, die Tomaten und die Champignons waschen, putzen und abtrocknen. Die Paprikaschoten in Hälften schneiden. Die Tomaten kreuzweise einschneiden. Die Zucchini der Länge nach teilen. Die Champignons in Scheiben schneiden. Das Gemüse mit Öl bepinseln und auf den Rost legen, Zucchini, Paprika, Tomaten und die Maiskolben etwa 8-10 Minuten grillen, die Champignonscheiben etwa 2-3 Minuten. Die Folienkartoffeln nach dem Garen aus der Alufolie herausnehmen, halbieren und nochmals kurze Zeit auf dem Grill rösten. Nach dem Grillen die Tomaten, die Maiskolben und die Champignonscheiben salzen und pfeffern, Maiskolben und Pilzscheiben außerdem mit Petersilie bestreuen. Sauerrahm cremig rühren, die fein gehackte Petersilie unterheben und die gegrillten Kartoffelhälften damit garnieren. Fotos: Wirths PR SANDS OUTDOOR GEÖFFNET Schulstraße Rodgau Tel.: Komm und streck die Füße in den Sand, leg Dich in den Schatten zurück und lass Dir ein kühles Getränk bringen! In der Beachbar- Atmosphäre des Sands Im Sommer Dienstag bis Sonntag, ab 18:00 geöffnet SANDS COCKTAILBAR CLUB ENTERTAINMENT Country-Music-Festival August 2011 Freitag, ab Uhr Eintritt 10,- incl. Verlosung: 1 Woche Apache Spirit Ranch Tombstone - Arizona mit Flug CRIPPLE CREEK BAND FLAGGSTAFF, Country Music DJ Samstag, ab Uhr Eintritt 10,- ARIZONA CADI COUNTRY ROCK, Country Music DJ LINE-DANCE-WORKSHOP Uhr mit Claudia und Ihrem Team der Rainbow Riders Obertshausen Sonntag, von Uhr Eintritt frei Country Frühschoppen mit CANYON, Country Music DJ Wo: Hainburg /Hainstadt-Waldsportplatz Camping möglich, 15,- pro Person/ Wochenende Tel /68806, 64985, Metzgerei Krammig Rodgau/Nieder-Roden Köstliche Genüsse für Sie und Ihre Gäste Große Auswahl an Grillspezialitäten Qualität aus der Region!!! Wir beziehen Rinder, Schweine und Geflügel aus dem Odenwald Obere Marktstr. 1-3, Rodgau/N-R. Tel / Erleben Sie bei uns die Fußball-WM der Damen auf Großleinwand Mittwochs: Schnitzel Tag! Jedes Schnitzel 7,50 Euro Freitags: bei gutem Wetter ab Uhr Holzkohlengrillen in unserem gemütlichen Biergarten Alle Speisen auch zum Mitnehmen! SGN Clubhaus Stefan Koster Tel.: / Hainburgstraße Rodgau/Nieder-Roden Die Kneipe mit Sky Sports die Fußball WM der Damen hautnah erleben Das sowiso bietet mehr: montag bis sonntag ab Uhr frühstück Durchgehend warme Küche von bis Uhr Nach Uhr eine kleine Karte Catering-service für die Party daheim angenehme stunden auf der sonnenterrasse Patrick o sullivan Kasseler str. 21 rodgau-jügesheim Tel.: mein rodgau Nr. 7-8/

14 Rodgau Aus dem Stadtgescheh Vorsortierter Floh markt in Dudenhofen Der vorsortierte Flohmarkt des Fördervereins der Kita III am Rückersgraben e. V. in Dudenhofen findet am 21. August 2011 von bis Uhr im Bürgerhaus in Dudenhofen statt. Für die Herbst-/Wintersaison wird im Auftrag von über 250 Verkäufern alles verkauft, was sich um Kinder- und Babybekleidung, Schwangerschaft und Spielsachen (ohne Kriegsspielzeug) dreht. Schwangere können gegen Vorlage ihres Mutterpasses bereits ab 9.00 Uhr einkaufen. Der vorsortierte Flohmarkt des Fördervereins der Kita III am Rückersgraben e. V. in Dudenhofen findet am 21. August 2011 statt. Der Förderverein der Kita III Am Rückersgraben e. V. veranstaltet mittlerweile zweimal jährlich mit großem Erfolg und positivem Feedback von Verkäufern und Käufern einen vorsortierten Flohmarkt. Der vorsortierte Flohmarkt ist nicht nur bei den Verkäufern, sondern auch bei den Interessenten sehr beliebt, da die Kunden gezielt nach bestimmten Größen und Klein- bzw. Großteilen suchen können. Den erheblichen Mehraufwand beim Auf- und Abbau sowie beim Ein- und Rücksortieren der Waren nehmen die ca. 80 Helfer gerne in Kauf. Mit den Erlösen aus seinen Flohmärkten unterstützt der Förderverein die Kindergarten - arbeit. Wir brauchen Blut! Ja, an dieser Tatsache ist nicht zu rütteln! Auch daran nicht, dass die meisten Menschen genügend Blut haben. Unbestritten ist aber auch, dass gerade während der Urlaubszeit das Blut für andere knapp wird. Stadtwette mit Bürgermeister Jürgen Hoffmann Diese Situation veranlasst Bürgermeister Jürgen Hoffmann zu einer besonderen Wette:»Ich wette, dass Rodgau es schafft, zum nächsten Blutspendetermin am 4. August in Dudenhofen 50 Blutkonserven von Erstspendern zu bekommen. Damit hätten wir doppelt so viele Neuspender wie sonst und könnten doppelt so viel Gutes tun.«er selbst werde, sollte diese Wette nicht gelingen, beim Blutspendetermin am 27. Oktober dem Deutschen Roten Kreuz bei der Betreuung der Spender unter die Arme greifen. Diese ungewöhnliche Art der Spendermobilisierung lehnt sich stark an die Spendenaktionen für Äthiopien vor vielen Jahren an, damals initiiert von Karl-Heinz Böhm. Auch damals waren alle Beteiligten über die Bereitschaft zum Helfen überrascht. Eine derartige Überraschung wäre Bürgermeister Hoffmann und dem Blutspendedienst in Frankfurt zum Augusttermin nicht unrecht.»wir freuen uns sehr über diese Aktion vielleicht macht sie ja auch andernorts Schule. Gerade zur Ferienzeit werden Konserven knapp und wir sind auf jeden Spender wirklich angewiesen.«, so Werbereferent Eric Max vom Deutschen Blutspendedienst. In Hessen werden täglich im Durchschnitt 1000 Konserven Blut benötigt. Getrennt nach Plasma, Erythrozyten und Thrombozyten hat der Lebenssaft eine unterschiedliche Haltbarkeit. So sind die zur Gerinnung notwendigen Thrombozyten sind schon nach wenigen Tagen nicht mehr zu verwerten und gerade dies macht deutlich, dass der»nachschub«immer laufen muss. Spenden kann eigentlich fast jeder und Schmerzen verursacht es auch keine. Wer sich über seine Eignung als Spender unsicher ist oder Fragen hat, kann sich bei der kostenfreien Hotline des Blutspendedienstes unter der Rufnummer informieren. Klar ist: Der Erst-Spender muss zwischen 18 und 65 Jahre alt sein, über 50 Kilo wiegen, am Tag der Spende gegessen und möglichst viel getrunken haben, sollte sich gesund fühlen, in den letzten 12 Stunden keinen Alkohol und innerhalb der letzten vier Wochen keine Drogen konsumiert haben und seinen Ausweis zur Spende mitbringen. Dann ist alles ganz einfach und es steht der ersten Blutspende nichts mehr im Wege! *** 10 Mal Gold für TG Hainhausen 1. Offene Hessencup Formenlauf im Taekwondo in Hainhausen. Von links: Marion Grasser, Christiane Bodensohn und Sabine Dietz Der 1. Offene Hessencup Formenlauf im Taekwondo gastierte in Hainhausen. Von den 96 Turnier-Teilnehmern aus ganz Hessen stellte die Taekwondo-Abteilung der Turngemeinde 1886 Hainhausen e.v. diesmal 16 Sportler und Sportlerinnen in verschiedenen Altersund Gürtelklassen und noch dazu mehrere qualifizierte Landes- und Bundeskampfrichter. Erfolgreiche TGH-Sportler waren, wie nicht 14 mein rodgau Nr. 7-8/2011

15 en Rodgau anders zu erwarten, Hessenkader-Mitglied Katharina Gehrmann, sie konnte sich gegen eine wirklich starke Konkurrenz glanzvoll durchsetzen und auch Omar Khawaja, Lukas Walasiak und Dominik Löw blieben in ihrer Klasse ungeschlagen. Ebenso den ersten Platz unter den Jugendlichen erreichten Chantal Pfeiffer und Jasmin Kraus. Christiane Bodensohn, Marion Grasser, Sabine Dietz und Gabi Rüsch glänzten unter den Erwachsenen mit hervorragenden Leistungen. Der 8-jährige Kilian Höllrigl konnte sogleich bei seiner ersten Turnierteilnahme den wohl verdienten dritten Platz erlangen. Neben den 10 Goldmedaillen konnten weitere 6 Silber- und Bronzemedaillen errungen werden. Allen Platzierten einen herzlichen Glückwunsch. Abschließend konnte die TGH sogar noch aufgrund des Medaillenregens den 3. Platz in der hessischen Vereinswertung bekommen. Dies zeigt deutlich, dass die Taekwondo-Abteilung der TGH zu den besten hessischen Vereinen gehört. Infos unter: *** Wer holt den»gelben Sack«? Für mehrere Firmen im Raum Offenbach und Frankfurt suchen wir ab sofort: 5 staplerfahrer m/w 7 elektrohelfer m/w 20 Verpacker/Produktions helfer m/w 10 Kommissionierer m/w 4 Industriemechaniker m/w Unique Personalservice südwest GmbH Domstraße 43, offenbach, Tel. 069/ Wer nicht wirbt, wird vergessen. Werbung im Stadtmagazin kommt an! Anzeigenservice Fax Wir suchen Sie in Festanstellung Als Marketingunternehmen aus Dietzenbach mit Kunden aus den Bereichen Entertainment, Finanzdienstleistung und Verlag sind wir auf Wachstumskurs und suchen Sie als Kundenbetreuer (m/w) für leichte Telefontätigkeiten in Teilund Vollzeit. Bewerben Sie sich bei uns unter Tel oder Detektei Krammig Ermittlungen in allen Bereichen Arbeitsrecht Wirtschaftsrecht Zivilrecht Sicherheitsberatungen rund ums Haus Ein Informationsvorsprung am Verhandlungstisch ist unbezahlbar! Mülltrennung und -vermeidung sind nach wie vor das Hauptziel der städtischen Abfallentsorgung. Die Wege des Mülls oder der nicht mehr benötigten Gegenstände sind unterschiedlich. So können zum Beispiel Glas, alte Kleidung oder Schuhe in zahlreichen, im Stadtgebiet verteilten Stellen, der Entsorgung oder Weiterverwendung zugeführt werden. Direkt vor der Tür werden Restmüll, Altpapier, Biotonne und Sperrmüll abgeholt. Auch der»gelbe Sack«oder die gelbe Tonne stehen hier in regelmäßigen Abständen zur Abholung bereit. Hier besteht aber im Gegensatz zu den anderen Müllkategorien der Unterschied, dass an dieser Stelle nicht die Stadt Rodgau, sondern ein kreisweit handelnder Dienstleister im Auftrag des Dualen Systems tätig wird. Dem Dualen System können all die Wertstoffe zugeführt werden, die mit dem Grünen Punkt versehen sind. Deren Entsorgungskosten werden gleich mit dem Kauf des Produktes bezahlt und fallen damit nicht unter die Müllentsorgungskosten, die die Stadt Rodgau erhebt. Für Rodgau und den Kreis Offenbach fährt das Entsorgungsunternehmen Veolia Umweltservice West GmbH im Rahmen des Dualen Systems die Wertstoffe ab. Unter der kostenlosen Service-Hotline können gelbe Tonnen bestellt, aber auch Fragen rund um das Duale System und vor allen Dingen an die Entsorgung gestellt werden. Den Bürgerinnen und Bürgern stellt die Stadt Rodgau als besonderen Service Gelbe Säcke zur Verfügung, die beim Bürgerbüro der Stadt Rodgau und dem Recyclinghof abgeholt werden können. Büroeinrichtungen z.b. von König + Neurath Schreibtische Aktenschränke Büro-Stühle Sideboards Siemensstr Langen Tel / mein rodgau Nr. 7-8/

16 Stress: Omas Patentrezept hilft auch heute txn-p. Schädliche Umwelteinflüsse und Stress zeichnen sich zunehmend in den Gesichtern ab. Ärger, Terminhetze und steigende Belastung im Job bringen die Haut schnell aus dem Gleichgewicht. Vielen Betroffenen hilft der traditionelle Wirkstoff Schwefel im täglichen Kampf gegen nervöse Hautbeschwerden, Unreinheiten, Rötungen und Pickel. Produkte wie Sulfoderm wirken entzündungshemmend und desinfizierend. Zugleich lösen diese Puder verdickte Hornschichten und regulieren die Talgproduktion. Schwefel ist seit Generationen als Wirkstoff gegen Hautprobleme bekannt und überzeugt auch Hautärzte. Die Produkte sind in Apotheken erhältlich. Weitere Informationen im Internet unter Kein Stress mit der Haut: Strahlend schöne Haut ist nicht nur das Ergebnis täglicher Gesichtspflege. Rötungen, Pickel und Unreinheiten lassen sich zum Beispiel mit der Systempflege von Sulfoderm vermeiden. Foto: fotolia/sulfoderm Körperabwehr auch im Sommer stärken Klimaanlagen fordern das Immun - system (djd/pt). Wer freut sich an heißen Sommertagen nicht über klimatisierte Räume? Wenn draußen kein Luftzug geht, sorgen vielerorts Klimaanlagen drinnen für angenehme Frische. Allerdings sind die Geräte auch nicht ganz ungefährlich für die Gesundheit. Denn gerade die großen Temperaturschwankungen stellen das Immun - system im Sommer vor eine immense Herausforderung. Oft sind Erkältungen oder sogar eine Sommergrippe die Folge. Hinzu kommt: Die trockene Luft aus Klimaanlagen reizt die natürliche Schutz - barriere in Hals und Nase und belastet so die Schleimhäute. Immunsystem rechtzeitig unterstützen Körperliche Aktivität an der frischen Luft und ausreichend Schlaf sind in Kombination mit einer ausgewogenen Ernährung wesentliche Faktoren, um die körpereigenen Abwehrkräfte zu stärken. Doch wird das Immunsystem besonders gefordert, ist auch der Mikronährstoffbedarf erhöht und lässt sich häufig nicht über die tägliche Nahrungsaufnahme decken. Hier kann eine abgestimmte Kombination von Mikronährstoffen und sekundären Pflanzenstoffen, wie sie etwa im neuen Orthomol Immun Direktgranulat vorhanden sind, die Versorgung mit»immun-nahrung«verbessern. Antioxidative Vitamine wie etwa Vitamin C und E unterstützen beispielsweise die Immunabwehr und tragen zum Schutz der Zellen bei. Mythen auf dem Prüfstand Über den Herzinfarkt existieren zahlreiche Irrtümer (djd/pt). Rund um das sensible Thema Herzerkrankungen kreisen viele Irrtümer und Mythen. Eine der beharrlichsten ist der gerne zitierte Satz:»Wein schützt vor Herzinfarkt.«Das stimmt zwar, allerdings und das wird gerne vergessen gilt das nur für moderate Mengen Wein. Generell lässt sich eine Grenze für unschädlichen, ja gesunden Alkoholkonsum gar nicht ziehen, das betont die Deutsche Gesellschaft für Suchtmedizin in Hamburg. In großen Mengen konsumiert, schadet Alkohol egal aus welcher Quelle dem Herzen. Auch Frauen droht der Herzinfarkt»Männer kriegen 'nen Herzinfarkt«: Was Herbert Grönemeyer lautstark besingt, trifft eben nicht nur das starke Geschlecht. Frauen bekommen Herz- Kreislauf-Erkrankungen zwar in der Regel zehn bis 15 Jahre später als Männer, haben aber ein wesentlich Wein ist prinzipiell zwar gut fürs Herz aber nur in moderaten Mengen. Foto: djd/wörwag Pharma höheres Risiko, an einem akuten Infarkt zu sterben. Das betrifft auch immer mehr junge Frauen.»Besonders gefährdet seien Frauen, die rauchen und die Pille nehmen«, erklärt der Dresdner Pharmakologe Professor Dr. Joachim Schmidt. 16 mein rodgau Nr. 7-8/2011

17 Ich wünsche Ihnen eine sichere und gesunde Urlaubszeit!»Nach dem dritten Infarkt stirbt mannach dem dritten Herzinfarkt stirbt man«, das ist ein anderer Mythos, der sich um das Thema Herzgesundheit rankt. Tatsächlich ist aber nicht die Zahl, sondern die Schwere des Infarkts für das Sterberisiko ausschlaggebend. Man kann also schon beim ersten schweren Herzinfarkt sterben. Ebenso lassen sich aber auch drei oder mehrere Infarkte überleben, das bewies etwa der ehemalige russische Präsident Boris Jelzin. Er überstand sogar fünf Attacken, bevor er schließlich an einer Herzschwäche verstarb. Mangel im Überfluss Überernährung erhöht das Herzinfarktrisiko auch diese Weisheit muss differenziert betrachtet werden. In der Tat belasten eine zu kalorienreiche Ernährung und Übergewicht das Herz und die Gefäße. Aber auch ein Mangel an lebenswichtigen Vitalstoffen kann das Herz-Kreislauf-System gefährden. Paradoxerweise sind davon gerade Übergewichtige häufig betroffen, da sie oftmals kalorienreiche, aber vitalstoffarme Lebensmittel bevorzugen. Als wichtiger Schutzfaktor für das Herz hat sich beispielsweise der Mineralstoff Magnesium erwiesen, der vor allem in Nüssen, Hülsenfrüchten und Vollkornprodukten enthalten ist. Besonders das Magnesiumorotat, eine Verbindung von Magnesium und Orotsäure, kann für Herzgefährdete und Gestresste eine wichtige Ergänzung sein. Magnesiumorotat gibt es zum Beispiel als magnerot Classic (www.magnerot-classic.de) in Apotheken. Die natürliche Substanz Orotsäure unterstützt die Wirkung des Magnesiums. Sie kurbelt die Energiebildung im gestressten und gefährdeten Herzmuskel an und kann so die Belastbarkeit des Organs verbessern. Anzeigenservice Kinderchirurgie Gefäßchirurgie Visceralchirurgie Proktologie Handchirurgie Unfallchirurgie Arthroskopische Gelenkchirurgie Fußchirurgie Plastische Chirurgie Wirbelsäulenchirurgie Bandscheibenvorfälle Hüft- u. Knie - Endoprothetik Anästhesie Rehabilitation Physiotherapie Sportzentrum Passgenau Gelenkzentrum in Kooperation mit dem Klinikum Offenbach Das neue Fitness-Workout verbrennen Sie mit Spaß Kalorien! zumba-rheinmain bietet Ihnen 5 Stunden Zumba-Fitness pro Woche Wo: Vital Fitness und Racket Club Liebigstrasse Rodgau-Weiskirchen Ihr Spezialist für Altersvorsorge, Lebens- und Krankenversicherungen ZUMBA-GOLD: Immer Montag von Uhr bis Uhr ZUMBA-FITNESS: Immer Mittwoch von Uhr bis Uhr und Freitag von Uhr bis Uhr (mit Kinderbetreuung) ZUMBA-TONING: Immer Donnerstag von Uhr bis Uhr Kommen Sie vorbei und machen Sie mit 1. Schnupperstunde ist GRATIS Geniessen Sie alle Arten von Zumba ohne Vertragsbindung Infos und Kursbeschreibungen unter ZUMBA-10er-Karte nur 50 EURO JETZT NEU Aqua-Zumba: Immer Freitag von Uhr Uhr Im monte mare Badstrasse Obertshausen (zzgl. 3 Euro Eintritt pro Kurs) Seit über 12 Jahren Senioren- und Fachpflegezentrum Gretel-Egner-Haus Feldstraße Rodgau Telefon: / Telefax: / Stunden für Sie da Für Sie nehmen wir uns gerne Zeit darauf können Sie sich verlassen! Alten- und Krankenpflege engagiert und kompetent Geprüft und mit Note 1,5 bewertet bei der Qualitätsprüfung vom Medizinischen Dienst der Krankenversicherung in Hessen 2010 Erfahren Zuverlässig Freundlich Ambulante Hauskrankenpflege Peter Brücher Dohlenweg Rodgau Telefon: / Mail: mein rodgau Nr. 7-8/

18 Erster»Tag der offenen Unternehmen«Preis Knaller Ihr Schnäppchen-Markt mit Sonderposten Deko-Artikel Wohn-Accessoires Heimwerker-Zubehör Lebensmittel Textilien Haushaltswaren Schreibwaren Tier-Bedarf Weiskircher Str. 27 Rodgau/Jügesheim Glas - Porzellan - Hausrat Geschenkartikel Vordergasse Rodgau-Jügesheim Tel / Weiskirchen schatz-kiste Accessoires Tee s.t.a.m.p.s. individuelle schmuckgestaltung Hauptstr. 40 Rodgau-Weiskirchen Öffnungszeiten: Mo-Fr Uhr, Mo/Mi/Fr Uhr, Sa Uhr "Ihren FüSSen zuliebe.." Leistungen Med. Fußpflege Massagen Peeling Masken Nageldesign Paraffinbäder Monika Völkner Fußpflegerin Dipl.-Arzthelferin Kasseler Straße Rodgau-Jügesheim Tel in Rodgau»Pilotprojekt«des Rodgau GHD e.v. Petrus meinte es zunächst nicht gut mit den Veranstaltern, als am 19. Juni zum ersten Mal der»tag der offenen Unternehmen«mit verkaufsoffenem Sonntag in Rodgau stattfand. Windböen und Regen ließen viele Bürger erst einmal abwarten. Als dann aber doch die Sonne hinter den Wolken zaghaft herauskam, wurde es auch vor den Geschäften lebhafter. Insgesamt beteiligten sich rund 60 Geschäfte, Dienstleistungs - betriebe, Gaststätten sowie auch größere Unternehmen an dem Pilotprojekt. Mittels kostenlosem Shuttle-Bus konnten sie bequem in Weiskirchen, Hainhausen, Jügesheim, Dudenhofen und Nieder- Roden angefahren werden. Lassen Sie sich verwöhnen! Unser Frühstücksangebot ist toll!!! Vordergasse 22 rodgau-jüg. Tel Di. bis sa. 09:00 18:00 Uhr, so. 09:30 18:00 Uhr, mo. ruhetag D Ü R R ALARMTECHNIK Reges Treiben in der Hintergasse am Tag der offenen Unternehmen. Zum kurzweiligen Rahmenprogramm gehörten unter anderem Karussell und Hüpfburg für die Jüngsten. Kaffee-Bar und Grill-Wurststände luden mit z.t. außergewöhnlichen Spezialitäten zum Snack zwischendurch ein. Live-Musik, Show-Frisieren, Bügel- und Graffiti- Vorführungen, aber auch die Oldtimer-Ausstellung am Rathaus und der Bücherflohmarkt der Bücherwiese in Weiskirchen waren weitere Highlights der Veranstaltung. Gerne genutzt wurden auch die vielen Sonderangebote der Geschäfte, die am Sonntag ihre Türen geöffnet hatten. So manches Schnäppchen fand da seinen Besitzer. Nachdem die Sonne die Hüpfburg auf dem Puiseaux- Platz getrocknet hatte, nahmen zahlreiche Kinder die Burg in Beschlag. Dass dennoch nicht alles eitel Sonnenschein war, darüber ist man sich fast einig. Aus dem Pilotprojekt wird man lernen, die nächste Veranstaltung im Vorfeld vielleicht stärker bewerben und eventuell auch einen anderen Termin wählen, bei dem das Wetter nicht ganz so wechselhaft ist. GHD-Vorsitzender Gerhard Lederer möchte das Projekt 2012 auf jeden Fall fortsetzen. Dann sollen auch die jene Unternehmen von Anfang an mit eingebunden werden, welche dieses Mal inoffiziell geöffnet waren. Gemeinsam so Lederer wird das beim nächsten Mal eine richtig große Sache. 18 mein rodgau Nr. 7-8/2011

19 In der Heckel Passage ging s hoch her Debeka Servicebüro Dieter Drachlser Telefon / Vordergasse 59 R.-Jügesheim Der 19. Juni 2011 wird für fünf Unternehmen in Rodgau ein ganz besonderer Tag bleiben. Denn sie feierten am Tag der offenen Unternehmen gemeinsam mit den Besuchern die Einweihung der»heckel Passage«in der Vordergasse 59 in Rodgau-Jügesheim. Ergänzt wird das Sortiment durch Damenunterwäsche von Anita, Lejaby, Primadonna, Sapph, Susa (von Cup A-I in den Größen 70 bis 130), durch Abend- und Bademode bis Gr. 56, hochwertige Seiden- und Baumwoll-Nachtwäsche, Homewear, Schwangerschafts- und Stillwäsche sowie Stillkissen der Firmen Anita und Mammae. Festliche Mädchenkleider und Jungenanzüge ab Gr. 62 sowie Herrenunterwäsche von Otto Kern rundet das Angebot ab. Da Kundenservice bei Cornelia Gitter groß geschrieben wird, steht die Geschäftsinhaberin übrigens auch für ganz persönliche Beratungstermine außerhalb der festen Öffnungszeiten zur Verfügung. Top Schmuck. Im November 2009 eröffnete Thomas Flamm, Juwelier mit 20jähriger Erfahrung, in Rodgau sein Schmuck-Atelier. Unterstützt durch seine Ehefrau Beata Flamm bietet er die Trauring- Anfertigung nach den Vorstellungen des Kunden. Auch andere Schmuckstücke können individuell angefertigt werden. Umarbeitungen von Schmuck- Stücken, Reparaturen von Schmuck und Uhren sowie Batteriewechsel gehören zum weiteren Leistungsangebot. Ergänzt wird die Leistungspalette durch den Ankauf von Alt-Gold zu fairen Preisen. Hand und Fuß. Ausgebildet bei Alessandro, dem Marktführer und Trendsetter im Bereich der Handund Nagelpflege, ist Sandra Brendel die Spezialistin im Bereich klassischer Maniküre und Nagelmodellage. Ihre Partnerin, Elke Backes, verfügt alleine in Rodgau über 15 Jahre Erfahrung in der medizinischen Fußpflege und kennt sich auch bestens bei Problemfällen aus. Großer Traum in weiß Brautmode * Damenwäsche * Festliche Mode Ihr Spezialist in XXL-Brautmode Highlight im Juli Wäscheaktion von 3 Slips zum Preis von 2 Vordergasse 59, R.-Jügesheim Telefon Lern- und Bewerbungscoach Erziehungsberatung NLP-Coach Vordergasse 59 R.-Jügesheim Tel Die Inhaber der Geschäfte in der Heckel Passage. Vorne von links: Beata Flamm (Top Schmuck), Andrea Kurz (Perlentaucher), Elke Backes und Sandra Brendel (beide Hand & Fuß). Hinten: Dieter Drachlser (Debeka) und Cornelia Gitter (Großer Traum in Weiß) Großer Traum in Weiß. Das Sortiment umfasst Brautmode von Gr. 38 bis 64 und alles was dazugehört: Schuhe, Haar- und Brautschmuck, Dessous, Schleier, Accessoires wie Hochzeitsschirme, Geldkartenboxen, Gästebücher, Autofahnen mit dem Aufdruck»Just Married«. Natürlich sind hier auch hochwertige Nagellacke, Hand- und Fußcremes, Nagelfeilen etc. erhältlich. Top aktuell sind übrigens Nagellacke, die 3 Wochen halten und dabei die Nägel stärken und schützen!!! Sommergerecht wird zusätzlich auch Fuß-Schmuck angeboten. Perlentaucher. Zum Programm dieses Coachingund Seminarzentrums gehört Lerncoaching für Kinder, Jugendliche, Studenten und alle, die es ein bisschen leichter haben möchten. Weitere Schwerpunkte bilden Bewerbungscoaching, NLP (Neuro Linguistische Programmierung) für Jedermann sowie schulische, berufliche und private Zielfindung. Dabei lehrt Andrea Kurz in 3-4 Sitzungen Strategien, die weiter-helfen.»ängste auflösen«ist ein weiteres großes Thema und auch Hauptbestandteil in dem innovativen FerienLernKurs, der diesen Sommer zweimal angeboten wird. Entdecke deine Fähigkeiten Tauche nach deinen Ressourcen. Debeka. Die Versicherung für jeden Fall und für jede Situation. Welche Frage, welches Problem der Ratsuchende auch hat: Dieter Drachsler steht jedermann/-frau gerne hilfreich zur Seite. Nagelmodellage Maniküre Sandra Brendel und Elke Backes Vordergasse Med Fußpflege Rodgau-Jügesheim Telefon / Sandra Brendel und Elke Backes Vordergasse Rodgau-Jügesheim Telefon / / / Vordergasse rodgau-jüg. In der Heckelpassage anfertigung, umarbeitung, reparatur Von schmuck IndIVIduelle trauringe goldankauf mein rodgau Nr. 7-8/

20 Geld, Recht & Steuern Ratgeber-Tipps: Mit der Karte bezahlen aber sicher Praktisch und bequem, auf Reisen wie im Alltag: Die Kreditkarte und ec-/maestro-karte sind aus dem modernen Leben nicht mehr wegzudenken. Die Experten der Deutschen Bank erläu- Ralf Grimm tern, was es dabei in puncto Sicherheit zu beachten gilt. Das Geburtsdatum der Kreditkarte liegt schon über hundert Jahre zurück jedenfalls in der Literatur: 1887 benutzte der amerikanische Schriftsteller Edward Bellamy in einem utopischen Roman erstmals den Begriff»credit card«. Aus dieser Utopie ist längst Wirklichkeit geworden. Kreditkarten werden heute rund um den Globus eingesetzt, häufig auch auf Reisen und beim Einkauf im Internet. In den 1970er-Jahren kamen die sogenannten Debitkarten mit direktem Zugriff auf das Nutzerkonto hinzu, heute vor allem als ec-/maestro-karte bekannt. Diese doppelte Erfolgsgeschichte ist kein Wunder: Karten sind flexibel und sicher wenn man richtig mit ihnen umgeht. Damit nichts passiert: PIN und Karte schützen Zur Kreditkarte kann eine Geheimzahl beantragt werden, die PIN. ec-/maestro-karten haben immer eine PIN. Diese Zahl ist nur dem Karteninhaber bekannt; die Bank fragt niemals danach, weder telefonisch noch per . Thomas Klee, Finanzierungs-Experte der Deutschen Bank, rät:»die PIN sollte man auswendig lernen, nicht notieren und schon gar nicht auf einem Zettel in Nähe der Karte aufbewahren.«beim Geldabheben oder Bezahlen die PIN immer verdeckt eingeben. Abbuchungsbelege mitnehmen und gegebenenfalls vernichten sie enthalten meist die Kartennummer und das Verfalldatum. Besonders auf Reisen sollte die Karte stets am Körper getragen und nicht im Auto oder Hotelzimmer liegen gelassen werden. Wenn etwas passiert: Karte sofort sperren lassen Trotz größter Vorsicht kann eine Karte verloren gehen oder gestohlen werden. Dann ist es wichtig, die Karte sofort sperren zu lassen. Dafür die Sperrnotrufnummer des Anbieters vor der Reise notieren und am besten gleich im Handy speichern. Viele Banken und Kartenanbieter sind über den zentralen Sperrnotruf zu erreichen (im Ausland: plus Vorwahl für Deutschland). Unter lässt sich prüfen, ob der eigene Anbieter dabei ist. Zur Sperrung wird die Kreditkartennummer und die Gültigkeitsdauer der Karte benötigt Ihr gutes Recht Nur»im«Haushalt erbrachte Handwerkerleistungen steuerlich absetzbar Bei Handwerkerleistungen, die mit 20 Prozent der angefallenen Arbeitslohnkosten die Einkommensteuer mindern sollen, muss es sich um»im Haushalt«erbrachte Leistungen handeln. Es reicht nicht aus, wenn die Leistung»für«einen inländischen Haushalt erbracht wird. Der Begriff»im Haushalt«umfasst dabei das Terrain der privaten Wohnung bzw. des Hauses sowie angeschlossene Räume und den Garten. Im Urteilsfall ging es um die Überarbeitung von drei Wohnungstüren, die zum Teil im Haus, zum Teil im Handwerksbetrieb durchgeführt wurden. Das Finanzamt erkannte nur die im Haushalt angefallenen Arbeitskosten als steuerbegünstigt an. Quelle: Steuerberaterkammer Hessen 20 mein rodgau Nr. 7-8/2011

Januar Titel Ortschaft Datum_von Datum_bis Veranstaltungsort Region Veranst_Name

Januar Titel Ortschaft Datum_von Datum_bis Veranstaltungsort Region Veranst_Name Januar HSG-Hallen-Cup Rodgau 03.01.2013 00:00 06.01.2013 00:00 Sporthalle Nieder-Roden HSG Nieder-Roden Handballspielgemeinschaft Beratung Rodgau 03.01.2013 10:00 03.01.2013 19:00 Sozialzentrum Nieder-Roden

Mehr

ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip!

ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip! 2 ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip! Kann man im Job erfolgreich abnehmen? Die Botschaft dieses neuen AOK-Angebots lautet: Es funktioniert und das sogar richtig gut!

Mehr

Gesundheitsamt. Freie Hansestadt Bremen. Schimmel richtig entfernen - so wird s gemacht!

Gesundheitsamt. Freie Hansestadt Bremen. Schimmel richtig entfernen - so wird s gemacht! Gesundheitsamt Freie Hansestadt Bremen Schimmel richtig entfernen - so wird s gemacht! Das Problem der Schimmelbildung in Wohnräumen hat in den vergangenen Jahren zugenommen. Auch wenn Schimmelpilze überall

Mehr

VIPBODY DEFINIEREN (ABNEHMEN) LEICHT GEMACHT

VIPBODY DEFINIEREN (ABNEHMEN) LEICHT GEMACHT DEFINIEREN (ABNEHMEN) LEICHT GEMACHT Es mag für den einen noch zu früh sein, aber der Sommer ist schneller da als man denkt. Für viele heißt es daher jetzt schon langsam ans scharf werden zu denken und

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

DIE10 GESÜNDESTEN LEBENSMITTEL. Ihre Nährstoffe. Ihre Aufgaben. Tipps der Gesellschaft für Ernährungsforschung e.v.

DIE10 GESÜNDESTEN LEBENSMITTEL. Ihre Nährstoffe. Ihre Aufgaben. Tipps der Gesellschaft für Ernährungsforschung e.v. DIE10 GESÜNDESTEN LEBENSMITTEL Ihre Nährstoffe. Ihre Aufgaben. Tipps der Gesellschaft für Ernährungsforschung e.v. DIE GESUNDHEITSFÖRDERNDEN NÄHRSTOFFE UNSERER TOP 10 1 BLAUBEEREN: Der dunkelblaue Farbstoff

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN we are family! ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN IN DEN ALL IN HOTELS BEI DER SONNENTHERME LUTZMANNSBURG / BURGENLAND WWW.ALLINHOTELS.AT Wir wollen es dir im Urlaub so einfach wie möglich machen.

Mehr

Beauty Oase. Kosmetische Behandlungen von Kopf bis Fuß

Beauty Oase. Kosmetische Behandlungen von Kopf bis Fuß Beauty Oase Kosmetische Behandlungen von Kopf bis Fuß Shiseido Shiseido als japanisches Unternehmen verbindet in allen Aktivitäten wissenschaftliches Know-How mit asiatischer Tradition. Abgestimmt auf

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Mit Energie, Kraft und Ausdauer in Richtung Erfolg

Mit Energie, Kraft und Ausdauer in Richtung Erfolg Ihr zuverlässiger Energielieferant seit über 100 Jahren. Mit Energie, Kraft und Ausdauer in Richtung Erfolg Was liegt näher. MAINGAU Energie GmbH Ringstr. 4-6 63179 Obertshausen Telefon 0 61 04 / 95 19-0

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

Pure Whey Protein Natural

Pure Whey Protein Natural Wie Ihnen das Pure Whey Protein Natural dabei hilft, sich um Ihr Wohlbefinden zu kümmern. Proteine sind essentiell für den reibungslosen Ablauf der Funktionen im menschlichen Körper. Sie werden beim Wachstum,

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Bei uns sind Sie goldrichtig!

Bei uns sind Sie goldrichtig! Bei uns sind Sie goldrichtig! WILLKOMMEN im OXYGYM Ihre Gesundheit und Ihre Zufriedenheit stehen bei uns an erster Stelle. Höchste Qualität erwartet Sie täglich in jedem Bereich: grosszügige Infrastruktur,

Mehr

Urgesund - 9 Schlüssel für deine Gesundheit Rezepte. Warmer Frühstücks-Shake

Urgesund - 9 Schlüssel für deine Gesundheit Rezepte. Warmer Frühstücks-Shake Warmer Frühstücks-Shake 150 ml Kaffee 100 ml Milch (Mandel-, Reis-, Kokosmilch) 1 TL Zimt oder Vanille 1 TL Kokosöl Süßen nach Bedarf Den Kaffee wie gewohnt zubereiten. Hast du es eilig, funktioniert das

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

Gut versorgt durch den Tag!

Gut versorgt durch den Tag! Gut versorgt durch den Tag! Eine Portion deckt zu 100 % den Tagesbedarf eines Erwachsenen an lebensnotwendigen Nährstoffen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente mit Gerstenmalzextrakt Calcium, Magnesium,

Mehr

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen vom.09. bis 4.0.205 00 Liter Freibier am.09. um 6 Uhr! Wiesntisch zu gewinnen bis 27.09.205! Hofbräu Obermenzing Dein Wirtshaus mit Tradition. In der Verdistraße

Mehr

DIE BMW BUSINESS CARD. IHR SCHLÜSSEL ZU EINER EXKLUSIVEN WELT.

DIE BMW BUSINESS CARD. IHR SCHLÜSSEL ZU EINER EXKLUSIVEN WELT. DIE BMW BUSINESS CARD. IHR SCHLÜSSEL ZU EINER EXKLUSIVEN WELT. SIEBEN GUTE GRÜNDE. NUTZEN SIE DIE EXKLUSIVEN VORTEILE IHRER BMW BUSINESS CARD. 1 2 WWW.BMWBUSINESS CENTER.DE. Seite 4 BMW MOBILITÄTS- SERVICES.

Mehr

Türen Aus Glas. Beschläge von DORMA. präsentiert DORMA Produkte

Türen Aus Glas. Beschläge von DORMA. präsentiert DORMA Produkte Türen Aus Glas Beschläge von DORMA Besuchen Tag der offenen Sie Glastür unsere Samstag, Ausstellung! 9 März 2013, 10 17 Uhr präsentiert DORMA Produkte Manuell mit Glas: Das Schiebetürsystem AGILE 150 Mit

Mehr

D e i T e B T U B U F an an- -Car C d ar Teilnehmende Betriebe 2006/2007

D e i T e B T U B U F an an- -Car C d ar Teilnehmende Betriebe 2006/2007 Die TBU Fan-Card Teilnehmende Betriebe 2006/2007 Herzlich Willkommen! Schön, dass Sie sich für die TBU-Fan-Card interessieren. Das Ziel, welches hinter der TBU-Fan-Card steht ist einfach zu erklären: Wir

Mehr

Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Einfach ALDI.

Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Einfach ALDI. Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Für eine ausgewogene Ernährung während der Schwangerschaft. Die Ernährung während der Schwangerschaft ist ein wichtiges Thema

Mehr

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. www.lakegardens.org Spendenkonto: VR-Bank Rhein-Erft eg BLZ 371 612 89 Konto 101 523 1013 22.August 2013 Liebe Freundinnen und Freunde des Mädchencenters in Kalkutta,

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe mit Schwung. J AHRE AARGAUER MESSE AARAU 6. BIS 10. APRIL 2016 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität.

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität. Sicherheit unter dem blauen Schirm! Jeden Tag hält das Leben neue Abenteuer für Sie bereit. Egal ob große, kleine, lustige oder herausfordernde je sicherer Sie sich fühlen, desto mehr können Sie es genießen.

Mehr

TITISEE...abwechslungsreich & immer ein Erlebnis!

TITISEE...abwechslungsreich & immer ein Erlebnis! www.bootsbetrieb-schweizer-titisee.de www.bergsee-titisee.de Wir freuen uns über Ihren Besuch! B 31 Freiburg Donaueschingen Bahnhof PKW P Feldberg, Schluchsee, Schweiz BUS P Biergarten Fußgängerzone Seestraße

Mehr

Freuen Sie sich, denn mit dieser kleinen Fibel haben Sie die komprimierte Lösung in der Hand, wie Sie

Freuen Sie sich, denn mit dieser kleinen Fibel haben Sie die komprimierte Lösung in der Hand, wie Sie 5 einfache Schritte zur dauerhaften Wunschfigur Sie wollen abnehmen, haben vielleicht schon einige Diäten versucht, doch hatten immer wieder mit dem JoJo- Effekt zu kämpfen? Oder Sie wollen einfach gesund

Mehr

WOHNEN MIT SICHERHEIT UND SERVICE. Heim ggmbh. für uns. 24-h-Info-Hotline 0371 47 1000

WOHNEN MIT SICHERHEIT UND SERVICE. Heim ggmbh. für uns. 24-h-Info-Hotline 0371 47 1000 WOHNEN MIT SICHERHEIT UND SERVICE Zeit Heim ggmbh für uns 24-h-Info-Hotline 0371 47 1000 Sehr geehrte Mieterinnen, sehr geehrte Mieter, mit dem Projekt Wohnen mit Sicherheit und Service bietet die GGG

Mehr

11. landleben. Wohnen, Garten, Kulinarium. 19. 21. März 2010. publikumsmesse. Salzburg. www.messe-landleben.at

11. landleben. Wohnen, Garten, Kulinarium. 19. 21. März 2010. publikumsmesse. Salzburg. www.messe-landleben.at publikumsmesse Wohnen, Garten, Kulinarium www.messe-landleben.at 19. 21. März 2010 Salzburg lebensräume lebensträume Wenn die Natur Pate steht, werden Haus und Garten zur Wohlfühl-Oase für alle Sinne.

Mehr

Informationensmappe Plastische Chirurgie Nasenkorrektur

Informationensmappe Plastische Chirurgie Nasenkorrektur Informationensmappe Plastische Chirurgie Nasenkorrektur Vorwort Das Medical Fly Team möchte sich ganz herzlich für Ihr Vertrauen und Ihr Interesse bedanken. Auf den nächsten Seiten finden Sie Informationen

Mehr

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein.

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein. Arbeitsblatt 1.1 Rohstoffe als Energieträger In den Sprechblasen stellen sich verschiedene Rohstoffe vor. Ergänze deren Nachnamen, schneide die Texte dann aus und klebe sie zu den passenden Bildern auf

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND

FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND WEIHNACHTEN WIR HOLEN FÜR SIE DIE STERNE VOM HIMMEL...... damit Ihr Firmenevent zu einem vollen Erfolg wird. Freuen Sie sich auf ein

Mehr

Ferienhütten f ür Gross und Klein!

Ferienhütten f ür Gross und Klein! Ferienhütten f ür Gross und Klein! Brand i h r U r l a u b s z i e l Erleben Sie eines der schönsten Alpendörfer Österreichs! Die idyllische Lage im Herzen von Brand macht die Ferienhütten zu einem idealen

Mehr

Richtig gutes essen. für kleine Feste und grosse Events

Richtig gutes essen. für kleine Feste und grosse Events Richtig gutes essen für kleine Feste und grosse Events einfach Auswählen www.vivaclara.de Genuss mit Full-Service Fair, Freundlich, Gut Erstklassiger Service, Kompetenz und Zuverlässigkeit, eine reichhaltige

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Entscheidung Mein Auslandssemester habe ich an der Estonian Business School in Tallinn absolviert. Viele meiner

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Ein paar Fakten über trinken und betrunken werden...

Ein paar Fakten über trinken und betrunken werden... Teste deinen Alkoholkonsum! Mit dem Test auf Seite 6 Ein paar Fakten über trinken und betrunken werden... Ein Leben ohne Alkohol? Darum geht es hier gar nicht. Denn es kann durchaus Spaß machen, Alkohol

Mehr

Gut beraten. Aus nächster Nähe. Bei Ihrem SV Team Weinstadt-Remshalden.

Gut beraten. Aus nächster Nähe. Bei Ihrem SV Team Weinstadt-Remshalden. Gut beraten. Aus nächster Nähe. Bei Ihrem SV Team Weinstadt-Remshalden. Herzlich willkommen beim SV Team Weinstadt-Remshalden. Ihre Versicherungsspezialisten für Privat- und Firmenkunden. Vielleicht kommt

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

Fragebogen zum Auslandssemester

Fragebogen zum Auslandssemester Fragebogen zum Auslandssemester Land Russland Stadt Kaliningrad Universität Immanuel Kant University Zeitraum WS 2011/12 Fächer in Gießen Russisch, Port, BWL Russisch Sprachkurse, BWL: IT und Fächer im

Mehr

1.) Neues von Schule auf Rädern Das Konzept ist aufgegangen!

1.) Neues von Schule auf Rädern Das Konzept ist aufgegangen! Newsletter, August 2010 1.) Neues von Schule auf Rädern Das Konzept ist aufgegangen! Sie haben geklaut, geprügelt, Drogen genommen. Bis Schwester Margareta sie von der Straße holte. Schulabschluss mit

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

Ernährung und Bewegung im Schulkinderalter

Ernährung und Bewegung im Schulkinderalter Erwartungen / Wünsche Ernährung und Bewegung im Schulkinderalter Welche Erwartungen haben Sie? Was sind Wünsche an diesen Vortrag? Was möchten Sie mit nach Hause nehmen? Mirjam Urso, Pflegefachfrau Fabienne

Mehr

DIE SONDERTHEMEN 2015 DIE SONDERTHEMEN 2013. Senden Sie einfach eine E-Mail mit den gewünschten Themen an

DIE SONDERTHEMEN 2015 DIE SONDERTHEMEN 2013. Senden Sie einfach eine E-Mail mit den gewünschten Themen an Mit Erfolg! DIE SONDERTHEMEN 2015 DIE SONDERTHEMEN 2013 Sehr geehrte Damen und Herren, unsere Sonderthemen sind breit gefächert. Bauen & Wohnen, Beruf & Qualifikation, Sehr geehrte Damen und Herren, Gesundheit

Mehr

herzlichen Glückwunsch, dass Sie sich für das Ernährungskonzept Bodymed - von Ärzten entwickelt für Ihr Wohlbefinden - entschieden haben.

herzlichen Glückwunsch, dass Sie sich für das Ernährungskonzept Bodymed - von Ärzten entwickelt für Ihr Wohlbefinden - entschieden haben. Kurs 1: Einführung und Konzeptvorstellung Sehr geehrte Kursteilnehmer, herzlichen Glückwunsch, dass Sie sich für das Ernährungskonzept Bodymed - von Ärzten entwickelt für Ihr Wohlbefinden - entschieden

Mehr

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit!

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir finden auch für Sie die passende Altersvorsorgelösung. Schön, dass wir immer länger leben Unsere Gesellschaft erfreut sich einer

Mehr

Eine verantwortungsvolle Unternehmensführung und motivierte, hochqualifizierte Mitarbeiter. EIN STARKES TEAM.

Eine verantwortungsvolle Unternehmensführung und motivierte, hochqualifizierte Mitarbeiter. EIN STARKES TEAM. Eine verantwortungsvolle Unternehmensführung und motivierte, hochqualifizierte Mitarbeiter. EIN STARKES TEAM. Wir sind ein anerkannter Schweißfachbetrieb nach DIN 18 800-7 Klasse C. Metallbearbeitung mit

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN JAHRESBERICHT 2013 Foto: NW Gütersloh Liebe Freundinnen und Freunde von Trotz Allem, wir sind angekommen! Nach dem Umzug in die Königstraße

Mehr

Fit im Büro. Übungen, mit denen Sie auch im Büro fit bleiben. Abnehmen und dauerhaft Gewicht halten - leicht gemacht. Bonus-Report

Fit im Büro. Übungen, mit denen Sie auch im Büro fit bleiben. Abnehmen und dauerhaft Gewicht halten - leicht gemacht. Bonus-Report Fit im Büro Übungen, mit denen Sie auch im Büro fit bleiben. Bonus-Report Hallo und herzlich Willkommen zu Ihrem Bonusreport Fit im Büro. Ich heiße Birgit, und habe es mir zur Aufgabe gemacht Ihnen bei

Mehr

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 Die Suche nach Sinn, Halt und Heimat wird den Menschen künftig bestimmen. Prof. Dr. Horst W. Opaschowski, Zukunftswissenschaftler DREIEICH IM FOKUS Liebe Bürgerinnen

Mehr

Setzen Sie Ihren Messestand

Setzen Sie Ihren Messestand FOTOS: MODE CITY, PARIS 2013 // COLLECTIF NGUYEN NGOC TEIL #01 Fortsetzung IN LINIE 2.2015 Setzen Sie Ihren Messestand OPTIMAL IN SZENE LINIE INTERNATIONAL zeigt Ihnen in Kooperation mit den Eventexperten

Mehr

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1 Leseverstehen Aufgabe 1 Blatt 1 insgesamt 25 Minuten Situation: Sie suchen verschiedene Dinge in der Zeitung. Finden Sie zu jedem Satz auf Blatt 1 (Satz A-E) die passende Anzeige auf Blatt 2 (Anzeige Nr.

Mehr

FAMILIEN-SERVICES FÜR FIRMEN

FAMILIEN-SERVICES FÜR FIRMEN FAMILIEN-SERVICES FÜR FIRMEN Kinderbetreuung und Versorgung der pflegebedürftigen Angehörigen Wir unterstützen Mitarbeiter dabei, Beruf und Familie besser miteinander zu vereinbaren. Ein qualifizierter

Mehr

Für Ihre Freiräume im Alltag!

Für Ihre Freiräume im Alltag! Für Ihre Freiräume im Alltag! Wer sich heute freuen kann, sollte nicht bis morgen warten. (Deutsches Sprichwort) 2 Mit unserem Angebot können Sie sich freuen. Auf Entlastung im Alltag und mehr Zeit für

Mehr

TERMINE & PREISE SPANISCHE HOFREITSCHULE BUNDESGESTÜT PIBER. www.srs.at

TERMINE & PREISE SPANISCHE HOFREITSCHULE BUNDESGESTÜT PIBER. www.srs.at TERMINE & PREISE SPANISCHE HOFREITSCHULE BUNDESGESTÜT PIBER www.srs.at MICHAELER- KUPPEL 4 Michaelerplatz 3 2 1 SOMMER- REITSCHULE WINTERREITSCHULE Reitschulgasse 6 STALL STALL- BURG 1 INFO & TICKETS 2

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten

Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten Offene Behindertenarbeit, Michael-Bauer-Str. 16, 93138 Lappersdorf, Tel.: 0941 / 83008-50, FAX: - 51, Mobil: 0175 7723077 Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten Liebe

Mehr

IHK-Jubiläumsartikel

IHK-Jubiläumsartikel IHK-Jubiläumsartikel Regionale Partnerschaft im Mittelstand WEP Treuhand GmbH und TX Logistik AG Zwei Mittelständler vom Rhein Spende an die Bürgerstiftung Bad Honnef anlässlich des 30. Kanzleijubiläums

Mehr

Juli / August 2015. Ein mediterran-kulinarischer Monatskalender für besondere Genießer. Ein Unternehmen der

Juli / August 2015. Ein mediterran-kulinarischer Monatskalender für besondere Genießer. Ein Unternehmen der Juli / August 2015 Ein mediterran-kulinarischer Monatskalender für besondere Genießer Ein Unternehmen der Hauptplatz 19 A-8490 Bad Radkersburg Tel.: 03476/20271 E-Mail: info@das-altstadthaus.at www.das-altstadthaus.at

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Seite 5: Grußwort: Bayerischer Ministerpräsident Horst Seehofer

Inhaltsverzeichnis. Seite 5: Grußwort: Bayerischer Ministerpräsident Horst Seehofer Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Seite 5: Grußwort: Bayerischer Ministerpräsident Horst Seehofer Seite 7: Grußwort: Oberbürgermeister der Stadt Landshut Hans Rampf Seite 9: Grußwort: BLSV-Kreisvorsitzender

Mehr

LECRIO Ihre eigene Ledercreation

LECRIO Ihre eigene Ledercreation P R E S S E I N F O R M A T I O N P R E S S R E L E A S E Roßtal, 21.06.2013 LECRIO Ihre eigene Ledercreation Kick- off- Event zur Markeneinführung des Online- Shops LECRIO Lederaccessoires lecrio. ROSSTAL.

Mehr

Die Deutschen und ihr Urlaub

Die Deutschen und ihr Urlaub Chaos! Specht Mit mehr als 80 Millionen Einwohnern ist Deutschland der bevölkerungsreichste Staat Europas. 50 Prozent der deutschen Urlauber reisen mit dem Auto in die Ferien. Durch unsere Lage im Herzen

Mehr

Gesundheit und Sport. Interne Weiterbildung. Fachhochschule des bfi Wien

Gesundheit und Sport. Interne Weiterbildung. Fachhochschule des bfi Wien Interne Weiterbildung Fachhochschule des bfi Wien Gesundheit und Sport Information und Anmeldung: Mag. a Evamaria Schlattau Personalentwicklung / Wissensmanagement Fachhochschule des bfi Wien Wohlmutstraße

Mehr

RHEIN-NECKAR MIT DIENSTLEISTUNGEN BEGEISTERN BERUFLICHES TRAINING UND AUSBILDUNG IN DIENSTLEISTUNGSBERUFEN BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM

RHEIN-NECKAR MIT DIENSTLEISTUNGEN BEGEISTERN BERUFLICHES TRAINING UND AUSBILDUNG IN DIENSTLEISTUNGSBERUFEN BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM RHEIN-NECKAR BERUFLICHES TRAINING UND AUSBILDUNG IN DIENSTLEISTUNGSBERUFEN MIT DIENSTLEISTUNGEN BEGEISTERN SRH BERUFLICHE REHABILITATION Berufliches Trainingszentrum Rhein-Neckar:

Mehr

BÜHNE. BAR. RESTAURANT. CASINO. EVENTKALENDER 2015

BÜHNE. BAR. RESTAURANT. CASINO. EVENTKALENDER 2015 BÜHNE. BAR. RESTAURANT. CASINO. EVENTKALENDER 2015 WILLKOMMEN JAHRESKALENDER JANUAR FEBRUAR MÄRZ Ich begrüße Sie sehr herzlich in der Spielbank Bad Füssing! Hier in unserem Haus im niederbayerischen Drei-Thermen-Kurort

Mehr

GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT

GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT 2015 NÄFELS 28. OKTOBER BIS 01. NOVEMBER LINTH-ARENA SGU, NÄFELS GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT MIT IHNEN ALS AUSSTELLER GLARNER MESSE WILLKOMMEN ZUR GLARNER MESSE 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte

Mehr

Fitmacher - Energie in Lebensmitteln

Fitmacher - Energie in Lebensmitteln Fitmacher - Energie in Lebensmitteln Welches Essen hält mich gesund und fit? Das Wichtigste auf einen Blick Ideenbörse für den Unterricht Wissen Rechercheaufgabe Erzähl-/Schreibanlass Welches Essen hält

Mehr

Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette

Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette in leichter Sprache Liebe Leserinnen, Liebe Leser, die Leute vom Weser-Kurier haben eine Fortsetzungs-Geschichte

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Sünden im Alltag 2014

Sünden im Alltag 2014 Sünden im Alltag 2014 14. November 2014 n4427/30865 Hr, Ma forsa Politik- und Sozialforschung GmbH Büro Berlin Max-Beer-Str. 2/4 10119 Berlin Telefon: (0 30) 6 28 82-0 Vorbemerkung Im Auftrag der Gothaer

Mehr

SPARKASSE HOHENLOHEKREIS PRESSEINFORMATION VOM 1. SEPTEMBER 2015 36. NEUWAGENMARKT IN KÜNZELSAU

SPARKASSE HOHENLOHEKREIS PRESSEINFORMATION VOM 1. SEPTEMBER 2015 36. NEUWAGENMARKT IN KÜNZELSAU 36. Neuwagenmarkt lockt mit neuesten Modellen und attraktivem Begleitprogramm in die Künzelsauer Innenstadt Autoschau auf dem Künzelsauer Neuwagenmarkt Am 10. und 11. Oktober 2015 wird die Kreisstadt Künzelsau

Mehr

die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel

die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel zurücklassen müssen. Er schob die drei Koffer zusammen, band die

Mehr

Ein guter Tipp, der sich doppelt lohnt: Naspa Freundschaftswerbung

Ein guter Tipp, der sich doppelt lohnt: Naspa Freundschaftswerbung Ein guter Tipp, der sich doppelt lohnt: Naspa Freundschaftswerbung Sparkassen-Finanzgruppe Freundschaftswerbung Gutes sollte man mit Freunden teilen: eine edle Flasche Wein, frisch gebackene Muffins oder

Mehr

VEREIN AKTUELL 02-2014 Seite 2

VEREIN AKTUELL 02-2014 Seite 2 VEREIN AKTUELL Offizielles Mitteilungsblatt des Sportverein Bolheim 1900 e.v. Homepage: www.sv-bolheim.de Ausgabe 02-2014 SENIORENNACHMITTAG 2014 (UK) Der diesjährige Seniorennachmittag findet am Dienstag,

Mehr

Smoothie-Rezepte. Gesund & lecker. Präsentiert von

Smoothie-Rezepte. Gesund & lecker. Präsentiert von Smoothie-Rezepte Gesund & lecker Präsentiert von Gut zu wissen Mit nur einem Smoothie vom 375 400 ml decken Sie die empfohlene Tagesration von fünf Portionen Gemüse und Obst ab. Speziell grünes Blattgemüse

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Auf dem Weg zu neuer Vitalität

Auf dem Weg zu neuer Vitalität Auf dem Weg zu neuer Vitalität www.purevitality.ch Nutzen Sie die Kraft Ihres Wohlbefindens. Ihre Zeit ist knapp und wertvoll. Damit Sie sie optimal nutzen können, brauchen Sie einen Körper, in dem Sie

Mehr

TSV Otterfing -Sparte Ski. Programmfür die. Zahlen Sie noch Gebühren für Ihr Girokonto?

TSV Otterfing -Sparte Ski. Programmfür die. Zahlen Sie noch Gebühren für Ihr Girokonto? Sparte Ski TSV Otterfing -Sparte Ski Programmfür die Wintersaison 2014/2015 2013/2014 Zahlen Sie noch Gebühren für Ihr Girokonto? Dann wird es Zeit für einen Wechsel! Kommen Sie zu uns, wir bieten Ihnen

Mehr

inhalt Liebe kick it münchen Fans!

inhalt Liebe kick it münchen Fans! inhalt Herausgeber: kick it münchen Redaktion: Anna Wehner und Alexandra Annaberger Auflage: 1000 Stück Stand: August 2013 Struktur & Orte 6 Vision & Werte 8 Konzept 11 Geschichte 12 kick it Bereiche 14

Mehr

September IM Glück. Werden Sie. September Asado à discrétion jeweils am Donnerstag. jeden Montag Lucky Monday mit Promotion

September IM Glück. Werden Sie. September Asado à discrétion jeweils am Donnerstag. jeden Montag Lucky Monday mit Promotion September IM Glück Programm Im Kurpark fällt das erste Laub, im Casino aber steigen die Chancen auf tolle Preise, wenn Sie beim Pferderennen auf das richtige Pferd setzen. Bei der Rob Spence Comedy Night

Mehr

UMDENKEN VON DER NATUR LERNEN VORBEREITENDE UNTERRICHTSMATERIALIEN Niveau A2

UMDENKEN VON DER NATUR LERNEN VORBEREITENDE UNTERRICHTSMATERIALIEN Niveau A2 AUFGABE 1: VIER ELEMENTE a) Nach einer alten Lehre besteht alles in unserer Welt aus vier Elementen: Feuer, Wasser, Erde, Luft. Ordne die Texte jeweils einem Elemente zu. Schneide die Texte aus und klebe

Mehr

Secondhand-Wegweiser für Paderborn Gesucht - gefunden!

Secondhand-Wegweiser für Paderborn Gesucht - gefunden! Sunny studio - fotolia.com Secondhand-Wegweiser für Paderborn Gesucht - gefunden! Die Idee Sie sind auf der Suche nach einem individuellen Möbelstück oder nach einer ausgefallenen Bluse, die nicht von

Mehr

Forschung aktuell. Newsletter I Ausgabe 249 I 34. Jahrgang I 29. August 2013 Seite 1. Medien und Erholung prägen den Freizeitalltag der Bundesbürger.

Forschung aktuell. Newsletter I Ausgabe 249 I 34. Jahrgang I 29. August 2013 Seite 1. Medien und Erholung prägen den Freizeitalltag der Bundesbürger. Newsletter I Ausgabe 249 I 34. Jahrgang I 29. August 2013 Seite 1 Freizeit-Monitor 2013 Die Stiftung für Zukunftsfragen eine Initiative von British American Tobacco stellt heute, am 29. August 2013, in

Mehr

ÜFA - Messe am 16. April 2015 in Pforzheim

ÜFA - Messe am 16. April 2015 in Pforzheim ÜFA - Messe am 16. April 2015 in Pforzheim Am heutigen Tag hat in Pforzheim die diesjährige Übungsfirmenmesse stattgefunden, zu der zahlreiche Übungsfirmen mit ihren jeweiligen Ständen zusammentrafen.

Mehr

10 Sachen, die man nach einer Katastrophe nicht spenden sollte

10 Sachen, die man nach einer Katastrophe nicht spenden sollte 10 Sachen, die man nach einer Katastrophe nicht spenden sollte Übersetzung eines Beitrags in www.money.howstuffworks.com Originaltitel: 10 Worst Things to Donate After a Disaster by Dave Ross Sie denken

Mehr

IM KIENNAST SORTIMENT!

IM KIENNAST SORTIMENT! Artnr. 380030 Molke Jaukerl Ananas 250ml Heute schon Ananas injektiert? Pfiffig erfrischende Molke aus bester Alpenmilch mit Ananas! Achtung: G schüttelt pfeift s Jaukerl no besser! Produziert im Herzen

Mehr

Zentrale Mittelstufenprüfung

Zentrale Mittelstufenprüfung SCHRIFTLICHER AUSDRUCK Zentrale Mittelstufenprüfung Schriftlicher Ausdruck 90 Minuten Dieser Prüfungsteil besteht aus zwei Aufgaben: Aufgabe 1: Freier schriftlicher Ausdruck. Sie können aus 3 Themen auswählen

Mehr

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE.

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. Die Messe mit Schwung. SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. AARGAUER MESSE AARAU 26. BIS 30. MÄRZ 2014 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2014 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller Die Reaktionen

Mehr

Alterszentrum im Geeren Leben und Pflegen in Seuzach. Privatleben und Selbständigkeit

Alterszentrum im Geeren Leben und Pflegen in Seuzach. Privatleben und Selbständigkeit Alterszentrum im Geeren Leben und Pflegen in Seuzach Privatleben und Selbständigkeit Privatleben und Selbständigkeit Ein Studio im Altersheim richten Sie sich wohnlich ein Ihr Studio im Altersheim dürfen

Mehr