kulturzentren burgenland eisenstadt mattersburg raiding oberschützen güssing THEATER Lust auf...

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "kulturzentren burgenland eisenstadt mattersburg raiding oberschützen güssing THEATER 2015 2016 Lust auf..."

Transkript

1 kulturzentren burgenland eisenstadt mattersburg raiding oberschützen güssing Lust THEATER auf... 1

2 Informationen & Tickets Kultur Kongress Zentrum Eisenstadt T: Kulturzentrum Mattersburg Spielort eisenstadt T: +--0 kulturzentren burgenland eisenstadt mattersburg raiding oberschützen güssing Lisztzentrum Raiding T: Kulturzentrum Oberschützen T: +--0 Kulturzentrum Güssing T: PROGRAMMÜBERSICHT THEATERSTÜCKE AUSSER ABO ABO-INFORMATION KARTENBESTELLUNG Ticketpartner ABO-PREISE EISENSTADT Partner I Sponsoren ABO-PREISE MATTERSBURG ABO-PREISE OBERSCHÜTZEN 1 ABO-PREISE GÜSSING Impressum Herausgeber, Verleger und Medieninhaber Verein Kulturzentren Burgenland, Franz Schubert-Platz, 000 Eisenstadt Für den Inhalt verantwortlich nach dem Mediengesetz Dr. Wolfgang Kuzmits, Mag. (FH) Tamara Gmaschich Redaktion Anita Gruber, Mag. (FH) Tamara Gmaschich Konzept, Layout, Art Direction Vukovits Graphic-Design Illustrationen Reinhard Habeck, Heidi Vukovits Druck Wograndl Druck Kulturzentren Burgenland Franz Schubert-Platz I 000 Eisenstadt ZVR Zahl - Vorstand Landesrat Helmut Bieler Landtagsabgeordneter Mag. Christian Sagartz Geschäftsführer Dr. Wolfgang Kuzmits - PROGRAMMÜBERSICHT KINDERTHEATER Rund um die Uhr für Sie da! Buchen Sie Ihre Tickets,,, Dieses Programm wurde im Mai 01 gedruckt, Irrtümer, Satz- und Druckfehler vorbehalten. Auflage.00

3 Ich bin Energie-Gewinnerin. Weil mein Strom zu 100 % ÖKO ist wie meine Karotten. Liebe Theaterfans! Für jeden etwas - Unter diesem Motto bieten die Kulturzentren Burgenland bereits seit über 0 Jahren ein flächendeckendes und ganzjähriges Theater- und Kulturprogramm. Von den Kindergartenkindern bis zu den Pensionisten reicht die Palette des Stammpublikums, und für alle Altersschichten gibt es ein qualitätsvolles Angebot mit prominenten Besetzungen. Die Erfolge der letzten Jahre unterstreichen die hohen Ansprüche, die sich die Kulturzentren setzen. Franziska F. Energie-Gewinnerin. Wie bisher, wird es auch heuer wieder unser Ziel sein, den BurgenländerInnen die Möglichkeit zu geben, Theatervorstellungen in nächster Umgebung besuchen zu können. Dabei wird auf größtmögliche Vielfalt im Angebot, das von Klassikern der Weltliteratur über unterhaltsame Stücke und Komödien bis hin zu Kabarett der Spitzenklasse reicht, großer Wert gelegt. Professionalität, künstlerische Qualität und jahrzehntelange Erfahrung gepaart mit viel Herz und persönlichem Engagement machen die Kulturzentren Burgenland aus. 100 % Ökostrom aus Österreich Erneuerbare Energie aus Wind, Wasser, Sonne oder Biomasse wenn nicht nur unser Essen, sondern auch unser Strom zu 100 % ÖKO ist, gewinnen alle: Wir Burgenländerinnen und Burgenländer, unser Natur- und Lebensraum und natürlich alle zukünftigen Generationen. Mit ca Veranstaltungen und BesuchernInnen pro Jahr verstehen sich die Kulturzentren Burgenland als Plattform der kulturellen Vielfalt, wobei das Theater für Erwachsene, Kinder und Schüler den wichtigsten Bestandteil darstellt. Allen Freund- Innen und BesucherInnen der Theateraufführungen in den Kulturzentren Burgenland wünsche ich vergnügliche und unvergessliche Theaterabende. Helmut Bieler Kulturlandesrat

4 01_KUZ_slowdown.qxp_100x : Seite 1 w w w. G e s u n d h e i t s R e s s o r t. a t agrafik.at Sehr geehrte Damen und Herren! Die Idee für beste Freundinnen wie in alten Zeiten! Ein Special, eine ganz besondere Gelegenheit! Einmal mit den besten Freundinnen Blau machen und drei Tage Auszeit gemeinsam genießen. slow down buchbar bis ÜN inkl. Halbpension Plus reichhaltiges Frühstücksbuffet Mittagsschmankerl: Suppen zur Wahl, 1 Hauptspeise, Salat vom Buffet -gängiges Menü am Abend mit knackigen Salaten vom Buffet 1 Entspannungsmassage mit ätherischen Ölen, Min. 1 Gesichtsmassage oder Gesichtslymphdrainage GesundheitAktiv-Programm: Fitness und Bewegung mit Spaß und Freude erleben (Mo - Sa) Reich der Sinne : Benützung der hoteleigenen Thermen-, Sauna- und Sinneswelten. Zuschlag p.p./tag für Weihnachten & Silvester im Zeitraum und :,00 Euro. Freundinnen Vorteil: 1 FLASCHE SEKT GRATIS wenn dieses Angebot gleichzeitig von mindestens Freundinnen gebucht wird! ab, pro Person im DZ Als landesweit anerkannte wie beliebte Plattform spannen die Kulturzentren Burgenland einen breiten Bogen vom klassischen Sprechtheater über Musical bis hin zum Musik- und Tanztheater. Deshalb sind auch in der neuen Saison renommierte Ensembles zu Gast, um dem gesamten Spektrum dieses Genres auf hohem Niveau Ausdruck zu verleihen. Ein Streifzug durch die Welt des Theaters wird in der Saison 01/1 durch 1 Produktionen möglich; an 1 Abenden hebt sich für einen Klassiker aus Molières Feder genauso der Vorhang wie für einen Woody Allen-Hit. Der Kult-Regisseur ist mit der Komödie Spiel s nochmal, Sam vertreten. Für international gefeierte Romanliteratur stehen Onkel Toms Hütte Reloaded mit Ron Williams, Das Boot mit Hardy Krüger jr. oder Die Wanderhure, nach dem Erfolgsstück Die Päpstin ein weiteres historisches Frauenschicksal. Um schicksalhafte Entwicklungen dreht sich auch das biografische Stück Licht im Dunkel und Carl Zuckmayers Drama Des Teufels General. Nestroy und Molière versprechen klassisches Theatervergnügen. Wortwörtlich Schwung auf die Bretter bringen die kubanische Show Pasión de Buena Vista, Cole Porters Musical Kiss me, Kate und Die Drei von der Tankstelle. Mit diesem Querschnitt sorgen die Kulturzentren Burgenland auch in der neuen Saison für spannende Einblicke in die weltweite Bühnenliteratur. Herzlichst Ihr, 1 Bad Tatzmannsdorf, Elisabeth-Allee 1- Tel. +(0)/0-1, Fax +(0)/0-1 Dr. Wolfgang Kuzmits GF Kulturzentren Burgenland

5 PROGRAMMÜBERSICHT PROGRAMMÜBERSICHT ONKEL TOMS HÜTTE RELOADED Schauspiel mit Musik nach dem Roman von Harriet Beecher Stowe KeinFunkenLand Theaterstück in drei Zeiten von March Höld, Reinhold F. Stumpf und Katharina Tiwald DER GEIZIGE Komödie von Molière KISS ME, KATE Neufassung des Musicals von Cole Porter LUMPAZIVAGABUNDUS Nach der Zauberposse von Johann Nepomuk Nestroy AUSSER ABO Sa Fr Do Mi Fr SPIEL S NOCHMAL, SAM! Romantische Komödie von Woody Allen DAS BOOT Schauspiel nach dem Romanbestseller von Lothar-Günther Buchheim LICHT IM DUNKEL Schauspiel von William Gibson KÖNIG DER HERZEN Komödie von Alistair Beaton DIE WANDERHURE Schauspiel nach dem Roman von Iny Lorentz und der gleichnamigen Verfilmung Sa So Do So Do Beginn jeweils 1.0 Uhr DES TEUFELS GENERAL Drama von Carl Zuckmayer Fr Beginn jeweils 1.0 Uhr Spielort eisenstadt 1 LUMPAZIVAGABUNDUS Nach der Zauberposse von Johann Nepomuk Nestroy Sa SPIEL S NOCHMAL, SAM! Romantische Komödie von Woody Allen PASIÓN DE BUENA VISTA Kubanische Musik- und Tanzshow LICHT IM DUNKEL Schauspiel von William Gibson DIE DREI VON DER TANKSTELLE Musikalische Komödie nach dem gleichnamigen Film von Wilhelm Thiele Fr So Fr Fr PASIÓN DE BUENA VISTA Kubanische Musik- und Tanzshow DIE DREI VON DER TANKSTELLE Musikalische Komödie nach dem gleichnamigen Film von Wilhelm Thiele DES TEUFELS GENERAL Drama von Carl Zuckmayer Sa Sa Sa Beginn jeweils 1.0 Uhr Beginn jeweils 1.0 Uhr Termin-, Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten

6 SPIEL S NOCHMAL, SAM! Spielort eisenstadt mattersburg oberschützen Fr Uhr Sa Uhr Romantische Komödie von Woody Allen Aufführungsrechte: S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main Oliver Baier Eva Maria Marold Ildiko Babos Alexander Rossi Peter Gruber Regie Die Frau verlässt ihn und der Psychiater ist auf Urlaub: Kein Wunder, dass der Filmkritiker Allan Felix ein Pulverchen nach dem anderen schluckt. Die Eröffnung eines 0-minütigen Pointenfeuerwerks, das intelligent wie irrwitzig von den Nöten eines Mannes auf der Suche nach sich selbst, seiner Männlichkeit und einer neuen Liebe erzählt. Oliver Baier wirft sich mit breitem mimischem und gestischem Repertoire in diese Schlacht. Sein Allan ist quasi der Prototyp des Stadtneurotikers: überdreht, ein bisschen linkisch und liebenswert ungeschickt. Beistand kommt von seinen Freunden Dick und Linda. Regisseur Peter Gruber hält gekonnt die für Woody Allen so charakteristische Balance aus Melancholie und Komik, Leidenschaft und Absurdität. Garniert mit Musik von Joe Cocker über Richard Clayderman bis hin zum Casablanca- Song As Time Goes By ergibt das Stück ein vom Publikum gefeiertes stimmiges Ganzes. Eintrittspreise: e,- e,- e 1,- 10 Ingo Pertramer 11

7 LUMPAZIVAGABUNDUS güssing eisenstadt Sa Uhr Fr Uhr Nach der Zauberposse von Johann Nepomuk Nestroy Bernd Spitzer Georg Kusztrich Kurt Hexmann Dorothea Parton Irene Budischowsky Linde Prelog Franz Suhrada Christian Spatzek u.a. Christian Spatzek Regie Theater Sommer Parndorf Eine Seuche geht um im Zauberland: Der böse Geist Lumpazivagabundus hat die Söhne des Landes befallen und zu hemmungslosem Luderleben und Verschwendungssucht verführt. Er glaubt nicht, dass Reichtum die Menschen bessere. Doch was braucht es, um die Knaben zu bekehren? Geld? Oder doch Liebe? Eine Wette zwischen Fortuna, der Beherrscherin des Glücks, und Amorosa, der Beschützerin der Liebe, soll Klarheit bringen. Also werden die drei armen Handwerkergesellen Knieriem, Leim und Zwirn von Fortuna reich gemacht. Wenn nur zwei zum soliden Leben finden, hat Fortuna gewonnen, bleiben aber zwei trotz Reichtum liederlich, so ist Amorosa die Siegerin. Kann Fortuna dem liederlichen Kleeblatt Knieriem, Leim und Zwirn noch einmal auf die Sprünge helfen? Schleppt doch jeder sein Kummer-Packerl mit sich weiter. Eintrittspreise: e,- e,- e 1,- 1 Theatersommer Parndorf

8 ONKEL TOMS HÜTTE RELOADED eisenstadt Sa Uhr Schauspiel mit Musik nach dem Roman von Harriet Beecher Stowe Ron Williams Michael Mufty Ruff Karsten Kenzel Stephanie Marin Anna Takenaka Frank Lenart Regie Kempf Theatergastspiele Chicago im Sommer 01. Die vier jungen straffällig gewordenen Amerikaner Hitomi, Billy, Dave und Sugar begegnen sich im Resozialisierungskurs von Tom Rutherford. Der Sozialarbeiter versucht gemeinsam mit dem Musiklehrer Barney, jungen Kriminellen mit einer unorthodoxen Mischung aus Verständnis und Härte, Humor und Autorität zu mehr Selbstbewusstsein zu verhelfen. Doch Rutherford ist kein idealistischer Schwärmer, sondern ein hellwacher, politisch denkender Realist, der selbst aus eigener Kraft dem Teufelskreis aus Drogen, Gewalt und Knast entkommen konnte. Onkel Toms Hütte Reloaded behandelt die Themen Ausbeutung, Menschenwürde und Emanzipation, indem Ausschnitte aus dem Roman mit aktuellen Alltagsszenen collagiert werden. Gospels und Spirituals, Lieder der Bürgerrechtsbewegung sowie Songs, die Ron Williams komponiert hat, schaffen musikalische Atmosphäre. Eintrittspreise: e,- e,- e 1,- 1 Eva-Maria Feilkas

9 AUSSER ABO KeinFunkenLand eisenstadt Fr Uhr Theaterstück in drei Zeiten von March Höld, Reinhold F. Stumpf und Katharina Tiwald Klaus Haberl Christoph Krutzler Monika Pallua Petra Strasser Angelika Messner Regie Ein Krieg, ein Gedenken. Gerade am Beispiel des Burgenlandes lassen sich die Folgen des Ersten Weltkriegs ablesen. Und weil sich diese Folgen womöglich auch noch in Zukunft zeigen werden, haben Reinhold F. Stumpf, March Höld und Katharina Tiwald mit KeinFunkenLand ein Theaterstück verfasst, dessen einzelne Abschnitte auf einer jeweils anderen Zeitebene angesiedelt sind. Dieses Theatertriptychon, Teil des Programms Sieben Uraufführungen in sieben Jahren der Theaterinitiative Burgenland, beginnt mit den Geschehnissen im Herbst 11, als in Oberwart die Republik Lajtabánság ausgerufen wird. Im zweiten Teil befinden sich Zuseher in der Gegenwart, in der ein junger Mann Webmaster ist und sich - anstatt in den Krieg zu ziehen - von den Traumata seiner Vorfahren trotzdem nicht befreien kann. Der dritte und letzte Teil spielt in einem postapokalyptischen Ambiente der Zukunft, in dem das Burgenland wieder ein Teil Großungarns geworden ist. Eintrittspreise: e 1,- Ermäßigung für Abonnenten e 1,- Herbert Potzmann 1

10 PASIÓN DE BUENA VISTA güssing Sa Uhr Spielort eisenstadt mattersburg So Uhr Kubanische Musik- und Tanzshow Sotto Victor-Antunez Lisbet Castillo-Montenegro Estanislao Augusto Blanco Zequeira Ramon Puebla Regie New Star Management GmbH Nach über begeisterten BesucherInnen in mehr als Ländern mit über 00 Shows kommt Pasión de Buena Vista zurück nach Europa. Die Produktion entführt über heiße Rhythmen, mitreißende Tänze, exotische Schönheiten und traumhafte Melodien in das aufregende Nachtleben Kubas. Eine Live-Band bestehend aus alteingesessenen kubanischen Unikaten, in Kuba umschwärmte Sänger und Tänzer der Extraklasse sowie eine einzigartige Bühnenkulisse mit atem-beraubenden Projektionen möchten das Publikum mit Temperament und Lebensfreude pur anstecken. Die Show wurde bereits mit dem deutschen Radio- Regenbogen Award ausgezeichnet. Im Sommer 00 war Pasión de Buena Vista live bei Wetten, dass...? auf Palma de Mallorca und somit vor rund 1 Millionen Fernsehzuschauern zu Gast. Eintrittspreise: e,- e,- e 0,- 1 New Star Management GmbH

11 DAS BOOT oberschützen So Uhr Schauspiel nach dem Romanbestseller von Lothar-Günther Buchheim Hardy Krüger jr. Oliver Kamolz Benedikt Zimmermann Nils Habermacher Michael Gaschler u.a. Peter Bernhardt Regie a.gon Theaterproduktion 11, mitten im Zweiten Weltkrieg: Deutsche U-Boote sollen Handelsschiffe im Atlantik versenken, die England mit Kriegsgütern versorgen. Doch die Schiffe werden von Zerstörern geschützt, und so hat die deutsche U-Boot-Flotte in nur einem Monat 1 Boote verloren. Erfahrene Matrosen sind Mangelware. Auch der Kapitän von U hat überwiegend verdammte Rotznasen an Bord. Nach Wochen des Ausharrens taucht endlich ein Handelsschiff auf. Doch beim Befehl zum Angriff nimmt ein Zerstörer Kurs auf U... Als Das Boot 11 in die Kinos kam, erhielt der Film u.a. sechs Oscar-Nominierungen und katapultierte Regisseur Wolfgang Petersen und Darsteller wie Jürgen Prochnow und Martin Semmelrogge in die erste Liga der Filmbranche. Die Bühnenfassung lässt Zuschauer unmittelbar an der Geschichte dieser Männer und dem zermürbenden Warten auf ihren Einsatz teilhaben. Eintrittspreise: e,- e,- e 1,- 0 a.gon Theaterproduktion Hilda Lobinger

12 DER GEIZIGE eisenstadt Do Uhr Komödie von Molière Marcus Marotte Yael Hahn Simon Ahlborn Martin Brunnemann Michaela Schmid u.a. Christoph Batscheider Regie Schauspielhaus Salzburg Harpagon, tüchtiger Geschäftsmann und patriarchisches Familienoberhaupt, hütet seinen Reichtum wie seinen eigenen Augapfel. Jeder scheint ihm verdächtig und räuberisch. Selbst die eigenen Kinder wollen den profitablen Heiratsplänen des Vaters nicht folgen: Tochter Elise liebt heimlich einen armen Adligen und Sohn Cléante justament die junge, hübsche Mariane, auf die Harpagon selbst ein Auge geworfen hat. Im Chaos um Liebe und Geld verspricht die intrigante Kupplerin Frosine - gegen bare Münze, versteht sich - Liebesglück. Das komödiantische wie bitterböse Familientableau Der Geizige fällt bei seiner Uraufführung 1 beim Pariser Publikum durch. Zu sehr sympathisierte es angesichts der gesellschaftlichen Umbrüche mit dem frühkapitalistischen Titelhelden. In einer heutigen Welt aus Optimierungswut und Turbokapitalismus erscheinen Molières Themen rund um Erotik und Reichtum aktueller denn je. Eintrittspreise: e,- e,- e 1,- Marco Riebler

13 KISS ME, KATE eisenstadt Mi Uhr Neufassung des Musicals von Cole Porter Hardy Rudolz Regie Euro-Studio Landgraf Wenn sich auf und hinter der Bühne Rolle und Privates vermischen, sind Komplikationen vorprogrammiert. So geht es auch Fred Graham, dem Leiter einer finanziell maroden Theatertruppe. Eine musikalische Version von Shakespeares Der Widerspenstigen Zähmung soll die Wende bringen. Dass Fred allerdings die widerspenstige Kate mit seiner Ex-Frau Lilli, dem einstigen Star der Truppe, besetzt hat, ist nicht unpikant zumal er selbst den Frauenzähmer Petrucchio gibt und seine Flamme Lois die zweitgrößte weibliche Rolle spielt. Wie das Liebeschaos am Ende ausgeht, amüsiert das Publikum schon seit der New Yorker Uraufführung von Kiss me, Kate 1. Dank Cole Porters Evergreens, spritziger Texte und unwiderstehlicher Tanznummern bleibt Kiss me, Kate ein internationaler Dauerbrenner. Diesen Erfolgsweg führt das Euro-Studio Landgraf mit rund 1 Darstellern und mehr als 1 Musikern weiter. Eintrittspreise: e,- e 0,- e,-

14 LICHT IM DUNKEL oberschützen Do Uhr Spielort eisenstadt mattersburg Fr Uhr Schauspiel von William Gibson Birge Schade Laia Sanmartin Wolfgang Hätsch u.a. Volker Hesse Regie Euro-Studio Landgraf Dieses Schauspiel nach einer wahren Begebenheit lässt einen nicht kalt. Broadway-Autor William Gibson bringt mit Licht im Dunkel eine biographische Episode aus dem Leben der berühmten Helen Keller auf die Bühne. Er hat über die Schriftstellerin, die im Alter von 1 Monaten Augenlicht und Gehör verlor und in einer hoffnungslosen Welt der Dunkelheit und Stille eingeschlossen war, einen emotional bewegenden Text geschrieben. Mitzuerleben ist, wie Glück möglich wird. Mit viel Geduld gelingt es ihrer Lehrerin Annie Sullivan, durch eine Fingersprache Helens Isolation zu durchbrechen und Licht in das dunkle Leben des hochbegabten Kindes zu bringen. Wie das Theaterstück hat auch die Oscarprämierte Verfilmung, für die Gibson das Drehbuch schrieb, das Publikum weltweit zu Tränen gerührt. Für seine Inszenierung hat das Euro-Studio Landgraf 01 den. INTHEGA-PREIS Die Neuberin erhalten. Eintrittspreise: e,- e,- e 1,- Bernd Böhner

15 KÖNIG DER HERZEN oberschützen So Uhr Komödie von Alistair Beaton Werner Haindl Judith Toth Ottokar Lehrner u.a. Johannes Pfeifer Regie a.gon Theaterproduktion Nach einem Sturz vom Pferd liegt der König im Sterben, nur Maschinen halten den Regenten noch am Leben. Das Britische Königreich ist in größten Schwierigkeiten, denn zur Krönung der Krise hat sich der Thronfolger unsterblich in eine Muslima verliebt. Schlimmer noch, er erwägt allen Ernstes, zum Islam zu konvertieren - als angehendes Oberhaupt der anglikanischen Kirche! Es droht ein clash of cultures auf höchster Ebene, den machtgierige Widersacher zu verhindern versuchen. Der karrieregierige Premierminister und der nicht minder machtversessene Oppositionsführer überbieten einander in Strategien, die drohende Heirat zu boykottieren - oder sie zumindest für sich zu nutzen. Die menschlichste Position in diesem Machtmonopoly nimmt ausgerechnet der Erzbischof von Canterbury ein. Das Stück regt auf amüsante Weise zum Nachdenken über Migration, Integration, Toleranz und Macht an. Eintrittspreise: e,- e,- e 1,- a.gon Theterproduktion

16 DIE WANDERHURE oberschützen Do Uhr Schauspiel nach dem Roman von Iny Lorentz und Motiven der gleichnamigen Verfilmung Anja Klawun u.a. Thomas Luft Regie Tourneetheater theaterlust. Konstanz im Jahre 110: Marie Schärer, heimlich in den Sohn eines Schankwirts verliebt, soll Ruppertus Splendidus heiraten. Doch der Adelige zielt nur auf das Vermögen ihrer Familie ab. Den Ehevertrag kaum unterschrieben, wird die noch jungfräuliche Marie der Hurerei bezichtigt und in der Nacht vor ihrem Prozess brutal vergewaltigt. Gekaufte Zeugen und gefälschte Beweise führen zu ihrer Verurteilung und Entehrung, Marie wird auf Lebenszeit aus ihrer Heimatstadt verbannt und öffentlich ausgepeitscht. Eine Gruppe fahrender Prostituierter entdeckt das fast totgeschlagene Mädchen, es überlebt. Trotz der zunächst großen Abscheu vor ihrer Gesellschaft muss sich nun auch Marie als Hübschlerin verdienen getrieben von ihrem Verlangen nach Gerechtigkeit. Sie wird zur perfekten Wanderhure und folgt einer Spur zu dem Mann, der ihr Leben zerstört hat. Begleitet von Live-Musik, ist dies nach Die Päpstin das zweite packende mittelalterliche Frauenschicksal, das das Ensemble theaterlust. auf die Bühne bringt. Eintrittspreise: e,- e,- e 1,- 0 Hermann Posch

17 DIE DREI VON DER TANKSTELLE Spielort eisenstadt mattersburg güssing Fr Uhr Sa Uhr Musikalische Komödie nach dem gleichnamigen Film von Wilhelm Thiele Kathrin Fuchs Leila Strahl Stephan Paryla-Raky Raimund Stangl Michael Duregger u.a. Marcus Strahl Regie Schaubühne Wien Nach einer Niederlage nur nicht den Kopf in den Sand stecken. Obwohl ein Gerichtsvollzieher den Freunden Willy, Kurt und Hans die Wohnung leergeräumt hat. Kein Geld, kein Job, keine Zukunft - und kein Benzin. An einer Landstraße kommt ihnen die Idee: Als Pächter einer heruntergekommenen Tankstelle möchten sie wieder durchstarten. Bis sich das Trio in die reiche, attraktive Lilian Cossmann verliebt. Allerdings kann sie sich nicht entscheiden und lädt die Freunde - unabhängig voneinander - in den Kit-Kat-Club ein. Vater Cossmann steckt auch in der Klemme. Will er doch Lilian unter die Haube bringen, um seine Geliebte heiraten zu können. Der Komödien-Klassiker bietet wie die legendäre Filmvorlage mit Heinz Rühmann, Willy Fritsch, Oskar Karlweis und Lilian Harvey große Ohrwürmer wie Ein Freund, ein guter Freund oder Liebling, mein Herz lässt dich grüßen, allerdings im neuen Gewand. Eintrittspreise: e,- e,- e 1,- Sam Madwar

18 DES TEUFELS GENERAL eisenstadt güssing Fr Uhr Sa Uhr Drama von Carl Zuckmayer Gerd Silberbauer Daniel Pietzuch Hans Machowiak u. a. Klaus Kusenberg Regie Euro-Studio Landgraf Fliegergeneral Harras wird von der Gestapo verdächtigt, in die Sabotageaffäre um mysteriöse Abstürze von Kampfmaschinen verwickelt zu sein. Als er im Berliner Spätherbst 11 eine Gesellschaft gibt, scheut sich der Draufgänger nicht, das NS-Regime zu düpieren. Doch nachdem Harras Bekanntschaft mit den Gestapo- Methoden gemacht hat, stellt ihm der NS-Kulturleiter Schmidt-Lausitz ein Ultimatum: Binnen zehn Tagen muss er den Urheber der Sabotageakte enttarnen, sonst Als aber auch der junge Oberst Eilers dieser Sabotage zum Opfer fällt, zwingt ihn der Tod des Freundes, seine Mitschuld anzuerkennen. Harras macht sich auf die Suche nach der Wahrheit mit ungeahnten Folgen. Des Teufels General von Carl Zuckmayer stellte sich als größter Theatererfolg der Nachkriegsjahre heraus. Denn der deutsche Schriftsteller geht darin auch der Frage nach, ob der Zweck die Mittel heiligt, wenn Widerstand als Sabotageakt den Tod Unschuldiger in Kauf nimmt. Eintrittspreise: e,- e,- e 1,- Privat

19 ABO-INFORMATION KARTENBESTELLUNG ABO-INFORMATION KARTENBESTELLUNG ABO-Information Abonnements werden automatisch verlängert, sofern bis 0. Juni der kommenden Spielzeit keine Kündigung erfolgt. ABO-Vorteile 0% Ermäßigung gegenüber Einzelkarten Fixer Sitzplatz Ihr ABO ist an Bekannte frei übertragbar Gutscheine für ermäßigte Eintrittskarten für Eigenveranstaltungen in allen Kulturzentren: Eisenstadt, Mattersburg, Lisztzentrum Raiding, Oberschützen und Güssing. Gutscheine für ermäßigte Karten sämtlicher Sommertheater - Saison 01 - im Burgenland: Seefestspiele Mörbisch, Schlossspiele Kobersdorf, Burg Forchtenstein Fantastisch, Opernaufführung auf Schloss Tabor, Güssinger Kultursommer, Burgspiele Güssing, Theater Sommer Parndorf, klangfruehling Burg Schlaining, Haydn Festspiele Eisenstadt, Liszt Festival Raiding, Landesmuseum Burgenland, Haydn-Haus Eisenstadt, Diözesanmuseum Eisenstadt, Jüdisches Museum Eisenstadt, Liszt-Haus Raiding, Dorfmuseum Mönchhof, Felsenmuseum Bernstein Sie werden Abonnent, indem Sie schriftlich, telefonisch oder direkt im Büro der Kulturzentren Burgenland bestellen. Mit dem Kauf des Abonnements wird ein Vertrag abgeschlossen. Kartenbestellungen Online-Ticketshop Besuchen Sie den Webshop auf unserer Homepage. Dort können Sie Tickets zum gewünschten Theaterstück zum Originalpreis ohne Aufschlag von Gebühren kaufen und mittels print at home ausdrucken. Kartenbestellungen Telefonische Karten- und ABO-Bestellungen werden zu den Büroöffnungszeiten ab sofort gerne entgegengenommen. Schriftliche Kartenbestellungen können auf dem Postweg, per Fax oder und im Internet ab sofort erfolgen. Alle Kartenbestellungen sind verbindlich, die Bearbeitung der Kartenbestellungen erfolgt in der Reihenfolge ihres Einlangens und nach Maßgabe der vorhandenen Plätze. Bitte beachten Sie, dass bei frühzeitiger Bestellung eine Platzzuweisung nach Ihrem Wunsch eher möglich ist. Hinweise Die Abendkassa öffnet jeweils eine Stunde vor Theaterbeginn. Die Rückerstattung des Eintrittspreises für nicht abgeholte Karten sowie die Rückgabe oder der Umtausch von bereits bezahlten Karten ist nicht möglich. Programm-, Besetzungs- oder Spielstättenänderungen berechtigen nicht zur Kartenrückgabe. Für Zuspätkommende ist der Einlass zur Veranstaltung grundsätzlich nur in den Pausen möglich. Mit dem Erwerb der Eintrittskarte anerkennen die BesucherInnen die Hausordnung. Fotografieren, Filmen sowie Video- und Tonaufnahmen sind innerhalb der Veranstaltungsstätten unter anderem aus urheberrechtlichen Gründen nicht gestattet. Die BesucherInnen erklären sich mit eventuell entstandenen Bildaufnahmen entschädigungslos einverstanden. Rollstuhlplatz (bitte um telefonische Kontaktaufnahme). Änderungswünsche des Sitzplatzes werden nach Maßgabe der Möglichkeiten berücksichtigt und sollten bis 0. Juni der laufenden Spielzeit bekannt gegeben werden. Informationen & Tickets Mo-Do -1.0, Fr -1.0 Uhr und an der Abendkasse Einzelkarten-Vorverkauf im jeweiligen Kulturzentrum sowie unter Büros Newsletter 000 Eisenstadt, T: , 10 Mattersburg, T: 1 Raiding, T: , Wir versenden elektronische Newsletter. So sind Sie immer auf dem Laufenden. Registrieren Sie sich ganz einfach auf unserer Homepage. WEBSHOP Oberschützen, T: , 0 Güssing, T: +0--1, Bezahlung Alle bestellten Karten müssen spätestens 1 Tage nach Erhalt der Reservierungsbestätigung bezahlt werden. Die Bezahlung kann mittels Kreditkarte (MC, VI) oder mit Zahlschein erfolgen. Bestellte Karten werden zuzüglich e,0 Bearbeitungsgebühr zugesandt.

20 000 Eisenstadt Franz Schubert-Platz T: F: Mattersburg Brunnenplatz T: +--0 F: Beginn jeweils 1.0 Uhr Spielort eisenstadt Beginn jeweils 1.0 Uhr ABO-PREISE Kat. 1 Kat. Vorstellungen e 10,- e 10,- EINZELPREISE Kat. 1 Kat. Kat. Onkel Toms Hütte Reloaded e,- e,- e 1,- Der Geizige e,- e,- e 1,- Kiss me, Kate e,- e 0,- e,- Lumpazivagabundus e,- e,- e 1,- Des Teufels General e,- e,- e 1,- ABO-PREISE Kat. 1 Kat. Kat. Vorstellungen e,- e,- e,- EINZELPREISE Kat. 1 Kat. Kat. Spiel s nochmal, Sam! e,- e,- e 1, Pasión de Buena Vista e,- e,- e 0,- Licht im Dunkel e,- e,- e 1,- Die Drei von der Tankstelle e,- e,- e 1,- Preise exklusive Versandkosten. Preise exklusive Versandkosten. B Ü H N E B Ü H N E PARKETT Links Rechts Rollstuhlplätze Links PARKETT Rechts Links Rechts Balkon Mitte Sicht Sicht eingeschränkt eingeschränkt PARKETT Links Rechts Rollstuhlplätze Links PARKETT Rechts Links Rechts BALKON Mitte Sicht Sicht eingeschränkt eingeschränkt

21 Oberschützen Hauptplatz T: +--0 F: Güssing Schulstraße T: +--1 F: Beginn jeweils 1.0 Uhr Beginn jeweils 1.0 Uhr ABO-PREISE Kat. 1 Kat. Kat. Vorstellungen e 11,- e 100,- e,- EINZELPREISE Kat. 1 Kat. Kat. Spiel s nochmal, Sam! e,- e,- e 1,- Das Boot e,- e,- e 1,- Licht im Dunkel e,- e,- e 1,- König der Herzen e,- e,- e 1,- Die Wanderhure e,- e,- e 1,- Preise exklusive Versandkosten. ABO-PREISE Kat. 1 Kat. Kat. Vorstellungen e,- e,- e,- EINZELPREISE Kat. 1 Kat. Kat. Lumpazivagabundus e,- e,- e 1,- Pasión de Buena Vista e,- e,- e 0,- Die Drei von der Tankstelle e,- e,- e 1,- Des Teufels General e,- e,- e 1,- Preise exklusive Versandkosten. B Ü H N E PARKETT Links Mitte Rechts Rollstuhlplätze BALKON Links Mitte Rechts Rollstuhlplätze Rollstuhlplätze B Ü H N E PARKETT Links Rechts BALKON

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

kulturzentren burgenland eisenstadt mattersburg raiding oberschützen güssing Lust auf... KINDERTHEATER

kulturzentren burgenland eisenstadt mattersburg raiding oberschützen güssing Lust auf... KINDERTHEATER kulturzentren burgenland eisenstadt mattersburg raiding oberschützen güssing Lust auf... KINDERTHEATER 0 0 Informationen & Tickets Kultur Kongress Zentrum Eisenstadt T: +---000 eisenstadt@bgld-kulturzentren.at

Mehr

Lese- Malbuch Joseph Sepperl Haydn

Lese- Malbuch Joseph Sepperl Haydn Presseinformation: zur Präsentation am Dienstag, dem 16. Dezember 2008 um 14.00 Uhr Schloss Esterházy (Empiresaal) Eisenstadt Lese- Malbuch Joseph Sepperl Haydn Ein Projekt im Haydn Jahr 2009 das Jubiläumsjahr

Mehr

ICH WAR NOCH NIEMALS IN

ICH WAR NOCH NIEMALS IN EINE PRODUKTION VON STAGE ENTERTAINMENT ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK AB 19. JANUAR IN HAMBURG NUR FÜR 6 MONATE Stage Theater an der Elbe EINMAL VERRÜCKT SEIN AUS ALLEN ZWÄ ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW

Mehr

Lesetipps und Linksammlung. Liebe Leser, SPIELZEIT 2012/2013

Lesetipps und Linksammlung. Liebe Leser, SPIELZEIT 2012/2013 SPIELZEIT 2012/2013 Lesetipps und Linksammlung DER HAUPTMANN VON KÖPENICK Ein deutsches Märchen in drei Akten von Carl Zuckmayer Premiere 30.06.2013, Wilhelmsburg Zusammengestellt von Daniel Grünauer d.gruenauer@ulm.de

Mehr

Die neue. 5-Herzen-Kultur

Die neue. 5-Herzen-Kultur Die neue 5-Herzen-Kultur Die Gemeinde Reken möchte Sie zum neuen Programm 5-Herzen-Kultur im RekenForum einladen. Das sind fünf ganz unterschiedliche kulturelle Veranstaltungen für unsere 5- Herzen-Gemeinde.

Mehr

TERMINE & PREISE SPANISCHE HOFREITSCHULE BUNDESGESTÜT PIBER. www.srs.at

TERMINE & PREISE SPANISCHE HOFREITSCHULE BUNDESGESTÜT PIBER. www.srs.at TERMINE & PREISE SPANISCHE HOFREITSCHULE BUNDESGESTÜT PIBER www.srs.at MICHAELER- KUPPEL 4 Michaelerplatz 3 2 1 SOMMER- REITSCHULE WINTERREITSCHULE Reitschulgasse 6 STALL STALL- BURG 1 INFO & TICKETS 2

Mehr

Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview

Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview Annabel Anderson ist die musikalische Senkrechtstarterin des Jahres. Die sympathische Schlagersängerin aus Düsseldorf konnte in den vergangenen Monaten

Mehr

Suhrkamp. Johann Nestroy

Suhrkamp. Johann Nestroy Johann Nestroy 1801 7. Dezember: Johann Nepomuk Nestroy wird als zweites Kind des Hof- und Gerichtsadvokaten Johann Nestroy und seiner Frau Magdalene, geb. Konstantin, in Wien geboren. 1810-1816 Besuch

Mehr

Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten

Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten Tipp 1 Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten Spaß zu haben ist nicht dumm oder frivol, sondern gibt wichtige Hinweise, die Sie zu Ihren Begabungen führen. Stellen Sie fest,

Mehr

flamebabe F E U E R S H O W & F E U E R T A N Z

flamebabe F E U E R S H O W & F E U E R T A N Z flamebabe F E U E R S H O W & F E U E R T A N Z Flamebabe Feuershow Wenn es dunkel wird ist die Zeit für Flamebabe gekommen und sie verzaubert ihre Zuschauer mit einer atemberaubenden Feuershow. Eine Feuershow

Mehr

kulturzentren burgenland eisenstadt mattersburg raiding oberschützen güssing Lust auf... Kindertheater

kulturzentren burgenland eisenstadt mattersburg raiding oberschützen güssing Lust auf... Kindertheater kulturzentren burgenland eisenstadt mattersburg raiding oberschützen güssing Lust auf... Kindertheater 0 0 Informationen & Tickets Kultur Kongress Zentrum Eisenstadt T: +---000 eisenstadt@bgld-kulturzentren.at

Mehr

THEATERCAMP 2010 CAFÉ GOETHE. Wer hat Lust zu singen, zu tanzen, zu sprechen, zu performen? Wer hat Lust an einer kleinen Bühnenshow mitzuwirken?

THEATERCAMP 2010 CAFÉ GOETHE. Wer hat Lust zu singen, zu tanzen, zu sprechen, zu performen? Wer hat Lust an einer kleinen Bühnenshow mitzuwirken? THEATERCAMP 2010 CAFÉ GOETHE Wer hat Lust zu singen, zu tanzen, zu sprechen, zu performen? Wer hat Lust an einer kleinen Bühnenshow mitzuwirken? Wer hat Lust etwas über Theaterarbeit zu erfahren? Zwei

Mehr

FAQ - Häufig gestellte fragen

FAQ - Häufig gestellte fragen Welche Möglichkeiten gibt es, Theaterkarten zu kaufen? Wie funktioniert der Online-Ticketkauf? Wie funktioniert die Systembuchung/Saalplanbuchung? Wie kann ich online bestellte Karten bezahlen? Wie hoch

Mehr

Immer auf Platz zwei!

Immer auf Platz zwei! Immer auf Platz zwei! Predigt am 02.09.2012 zu 1 Sam 18,1-4 Pfr. z.a. David Dengler Liebe Gemeinde, ich hab s Ihnen ja vorher bei der Begrüßung schon gezeigt: mein mitgebrachtes Hemd. Was könnt es mit

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

Tanz Judith Nüßler Spiel Andrea Lucas Regie, Choreographie Britta Lieberknecht, Andrea Lucas Komposition Thomas Marey Dauer 40 Minuten

Tanz Judith Nüßler Spiel Andrea Lucas Regie, Choreographie Britta Lieberknecht, Andrea Lucas Komposition Thomas Marey Dauer 40 Minuten mit dir zu sammen Tanz-Theater über Freundschaft ohne Grenzen für Kinder von 2 bis 6 Jahren und Familien Tanz Judith Nüßler Spiel Andrea Lucas Regie, Choreographie Britta Lieberknecht, Andrea Lucas Komposition

Mehr

LORIOS NEWSLETTER. Magischer Jahresrückblick. Neu in der Magic-Crew! AUSGABE 3 / Dezemeber 2013

LORIOS NEWSLETTER. Magischer Jahresrückblick. Neu in der Magic-Crew! AUSGABE 3 / Dezemeber 2013 AUSGABE 3 / Dezemeber 2013 LORIOS NEWSLETTER Magischer Jahresrückblick Das Jahr 2013 war wieder voll bestückt mit zahlreichen Auftritten an diversen Events. Von Silberhochzeiten bis hin zu 100-jährigen

Mehr

Baustelle Erste Liebe

Baustelle Erste Liebe Geschrieben von: Ute Horn & Daniel Horn Baustelle Erste Liebe : Fur Teens Für alle, die es wissen wollen! Inhalt Inhalt Danke................................................... 5 Vorwort...................................................

Mehr

Über Tristan und Isolde

Über Tristan und Isolde Über Tristan und Isolde Die Geschichte von Tristan und Isolde ist sehr alt. Aber niemand weiß genau, wie alt. Manche denken, dass Tristan zu Zeiten von König Artus gelebt hat. Artus war ein mächtiger König.

Mehr

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen.

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen. Das tapfere Schneiderlein (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Es ist Sommer. Die Sonne scheint schön warm. Ein Schneider sitzt am Fenster und näht. Er freut sich über das schöne Wetter.

Mehr

Newsletter 2/2013. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 2/2013. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, nach einem schönen, langen Sommer beginnt nun der Start in den Herbst- und für die Schule ein wahrscheinlich ereignisreiches

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier.

Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier. Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier. NEWSLETTER 14/15 #9 ZUM INHALT,Mosaik in der Nacht/ Jurassic Trip' - Kartenverlosung für Ballettabend,Drei Tage in der Hölle' - Einladung

Mehr

Eine Auswahl von newsticker Artikeln mit Übungen

Eine Auswahl von newsticker Artikeln mit Übungen Eine Auswahl von newsticker Artikeln mit Übungen April 2007 Inhalt ADOLF-GRIMME-PREIS Am Freitag ist die Gala 6 EIN KLEINER EISBÄR Viele Besucher 8 EIN SMARTER PREIS Wie Wissen Spaß macht 10 AUS DER WELT

Mehr

Diese PDF-Datei ist mit interaktiven Links versehen.

Diese PDF-Datei ist mit interaktiven Links versehen. Diese PDF-Datei ist mit interaktiven Links versehen. Sie können die einzelnen Elemente anklicken um zu der entsprechenden Seite zu gelangen. Am unteren Rand können Sie zur nächsten oder zur Hauptseite

Mehr

abz*austria Dieses Projekt wird durch das Bundesministerium für Inneres (ko-)finanziert

abz*austria Dieses Projekt wird durch das Bundesministerium für Inneres (ko-)finanziert abz*sprachtagebuch Dieses Projekt wird durch das Bundesministerium für Inneres (ko-)finanziert Vorwort Es freut uns sehr, dass wir im Auftrag des Bundesministeriums für Inneres dieses Sprachtagebuch speziell

Mehr

Für die Saison 2008 gibt es wieder zahlreiche Neuigkeiten. Darunter unter anderem:

Für die Saison 2008 gibt es wieder zahlreiche Neuigkeiten. Darunter unter anderem: BURG FORCHTENSTEIN FANTASTISCH 2008 Bereits zum 12. Mal öffnen sich heuer in den Sommerferien an den ersten fünf Wochenenden die Tore zu BURG FORCHTENSTEIN FANTASTISCH. Burgmaus FORFEL hat sich wieder

Mehr

Ein Teddy reist nach Indien

Ein Teddy reist nach Indien Ein Teddy reist nach Indien Von Mira Lobe Dem kleinen Hans-Peter war etwas Merkwürdiges passiert: Er hatte zum Geburtstag zwei ganz gleiche Teddybären geschenkt bekommen, einen von seiner Großmutter und

Mehr

Leseprobe aus: Glücklicher als Gott von Neale Donald Walsch. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten.

Leseprobe aus: Glücklicher als Gott von Neale Donald Walsch. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten. Leseprobe aus: Glücklicher als Gott von Neale Donald Walsch. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten. Neale Donald Walsch Verwandle dein Leben in eine außergewöhnliche

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104 Inhalt Vorwort... 5... 7 1.1 Biografie... 7 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 13 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 19 2. Textanalyse und -interpretation... 23 2.1 Entstehung

Mehr

Meine Freunde, mein Freund und ich...

Meine Freunde, mein Freund und ich... Meine Freunde, mein Freund und ich... Warum Familienmitglieder und Freunde manchmal eifersüchtig auf den neuen Freund sind... Was wäre, wenn man den Mann fürs Leben kennenlerne und das eigene Umfeld negativ

Mehr

Herbst 1992 LEBEN MIT BEHINDERUNG HAMBURG und der Thalia Treffpunkt entwickeln gemeinsam ein Konzept für integrative Theaterarbeit.

Herbst 1992 LEBEN MIT BEHINDERUNG HAMBURG und der Thalia Treffpunkt entwickeln gemeinsam ein Konzept für integrative Theaterarbeit. Theaterprojekt EISENHANS Menschen mit und ohne Behinderung spielen Theater Eine Kooperation zwischen dem Thalia Treffpunkt des Thalia Theaters Hamburg und LEBEN MIT BEHINDERUNG HAMBURG ELTERNVEREIN e.v.

Mehr

De Zauberlehrling Das magische Familienmusical von Kamil Krejči und Adrian Stern

De Zauberlehrling Das magische Familienmusical von Kamil Krejči und Adrian Stern De Zauberlehrling Das magische Familienmusical von Kamil Krejči und Adrian Stern Uraufführung - ab 19. November im Bernhard Theater in Zürich Seit 2004 erfreuten sich über 150 000 grosse und kleine Zuschauer

Mehr

Diese Gegend hier ist die schönste,...

Diese Gegend hier ist die schönste,... HERZLICH WILLKOMMEN IN DER STADT DER ROMANTIK Diese Gegend hier ist die schönste,...... die ich auf der ganzen Reise gefunden habe, urteilte der 20-jährige Dichter Ludwig Tieck 1793. Gemeinsam mit seinem

Mehr

Brüderchen und Schwesterchen

Brüderchen und Schwesterchen Brüderchen und Schwesterchen (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Einem Mädchen und einem Jungen war die Mutter gestorben. Die Stiefmutter war nicht gut zu den beiden Kindern. Darum sagte der Junge

Mehr

Mehr Geld verdienen! Lesen Sie... Peter von Karst. Ihre Leseprobe. der schlüssel zum leben. So gehen Sie konkret vor!

Mehr Geld verdienen! Lesen Sie... Peter von Karst. Ihre Leseprobe. der schlüssel zum leben. So gehen Sie konkret vor! Peter von Karst Mehr Geld verdienen! So gehen Sie konkret vor! Ihre Leseprobe Lesen Sie...... wie Sie mit wenigen, aber effektiven Schritten Ihre gesteckten Ziele erreichen.... wie Sie die richtigen Entscheidungen

Mehr

September bis November

September bis November September bis November im KULTURAMA Museum des Menschen, Zürich Die neue Webseite steht: http://www.kulturama.ch Newsletter Trotz kühleren Tagen, der Sommer ist noch nicht um! Und wir blicken mit Vorfreude

Mehr

1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es

1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es 1. Kurze Inhaltsangabe: Stell dir vor, du möchtest jemandem, der das Buch Robin und Scarlet Die Vögel der Nacht nicht gelesen hat, erzählen, worum es darin geht. Versuche eine kurze Inhaltsangabe zu schreiben,

Mehr

Newsletter 1/2015. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2015. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Newsletter 1/2015 Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, ein gutes neues Jahr 2015! Hoffentlich liegen schöne und erholsame Weihnachtsfeiertage hinter Ihnen,

Mehr

Zauber-Dinner Die magische Idee für Ihre Veranstaltung

Zauber-Dinner Die magische Idee für Ihre Veranstaltung Zauber-Dinner Die magische Idee für Ihre Veranstaltung Das Zauber-Dinner entführt Sie in eine andere Welt: Solide Gegenstände lösen sich in Luft auf, wandern oder verwandeln sich; unfassbare Zufälle treten

Mehr

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Freunde des Frauensteiner Faschings!

Mehr

Ingo Marx (Hrsg.) Glaube ganz nah. Mitautoren: Martina Eibach, Lisette Keller, Daniel Kopp, Simone Wagner und Sigrid Röseler. Das Buch zur TV-Sendung

Ingo Marx (Hrsg.) Glaube ganz nah. Mitautoren: Martina Eibach, Lisette Keller, Daniel Kopp, Simone Wagner und Sigrid Röseler. Das Buch zur TV-Sendung Ingo Marx (Hrsg.) Glaube ganz nah Mitautoren: Martina Eibach, Lisette Keller, Daniel Kopp, Simone Wagner und Sigrid Röseler Das Buch zur TV-Sendung Die Bibelzitate wurden entnommen aus Neues Leben. Die

Mehr

ENNIO MORRICONE - Minus 10 % HARRY POTTER IN CONCERT- Minus 10 %

ENNIO MORRICONE - Minus 10 % HARRY POTTER IN CONCERT- Minus 10 % ACHTUNG: für Buchungen bitte Mails an TICKETS@LSKONZERTE.AT Sehr geehrte Damen und Herren, Liebe Stammkunden! sichern Sie sich noch rasch die letzten Tickets für: ENNIO MORRICONE - Minus 10 % HARRY POTTER

Mehr

TERMINE & PREISE SPANISCHE HOFREITSCHULE BUNDESGESTÜT PIBER.

TERMINE & PREISE SPANISCHE HOFREITSCHULE BUNDESGESTÜT PIBER. TERMINE & PREISE SPANISCHE HOFREITSCHULE BUNDESGESTÜT PIBER www.srs.at MICHAELER- KUPPEL 4 Michaelerplatz 3 2 1 SOMMER- REITSCHULE WINTERREITSCHULE Reitschulgasse 6 STALL- BURG 1 INFO & TICKETS 2 SHOP

Mehr

Vorwort von Bodo Schäfer

Vorwort von Bodo Schäfer Vorwort von Bodo Schäfer Vorwort von Bodo Schäfer Was muss ich tun, um erfolgreich zu werden? Diese Frage stellte ich meinem Coach, als ich mit 26 Jahren pleite war. Seine Antwort überraschte mich: Lernen

Mehr

Generalstaatsanwaltschaft Berlin

Generalstaatsanwaltschaft Berlin Generalstaatsanwaltschaft Berlin Elßholzstr. 30-33 10781 Berlin-Schöneberg Dienstag, 27. März 2012 Dieses Dokument enthält 7 Seiten in online Version! Betreff: Öffentliche Anklage gegen Deutsche Bank Privat-

Mehr

Ein Versuch, Geschichte. Heißer Herbst 2008. König und Bruder - beides. zu vermitteln. ist mir teurer als das Leben. Der Ort

Ein Versuch, Geschichte. Heißer Herbst 2008. König und Bruder - beides. zu vermitteln. ist mir teurer als das Leben. Der Ort Heißer Herbst 2008 Idee und Zusammenstellung: Es lesen: Musik: Der Ort Die Zeit: Der Eintritt König und Bruder - beides ist mir teurer als das Leben Friedrich //. Ein Versuch, Geschichte zu vermitteln.

Mehr

Herr segne dein Wort an uns und gib uns durch deinen Heiligen Geist ein hörendes Ohr und ein gehorsames Herz.

Herr segne dein Wort an uns und gib uns durch deinen Heiligen Geist ein hörendes Ohr und ein gehorsames Herz. Jonatan - ein treuer Freund Gebet Herr segne dein Wort an uns und gib uns durch deinen Heiligen Geist ein hörendes Ohr und ein gehorsames Herz. Einleitung: In meiner Kindheit gab es Kaugummiautomaten.

Mehr

Was wäre, wenn es Legasthenie oder LRS gar nicht gibt?

Was wäre, wenn es Legasthenie oder LRS gar nicht gibt? Was wäre, wenn es Legasthenie oder LRS gar nicht gibt? Wenn Du heute ins Lexikon schaust, dann findest du etliche Definitionen zu Legasthenie. Und alle sind anders. Je nachdem, in welches Lexikon du schaust.

Mehr

Oberstaufen B19 A7 Immenstadt

Oberstaufen B19 A7 Immenstadt Stiefenhofen Oberstaufen B19 A7 Immenstadt A96 Lindau Dornbirn (Österreich) Hotel Allgäu-Sonne Stießberg 1 D-87534 Oberstaufen Tel. +49 (0) 8386 / 7020 Fax +49 (0) 8386 / 7826 info@allgaeu-sonne.de www.allgaeu-sonne.de

Mehr

Einladung zu STIMMEN ON STAGE Chöre auf dem STAC Festival

Einladung zu STIMMEN ON STAGE Chöre auf dem STAC Festival Einladung zu STIMMEN ON STAGE Liebe Freunde der Chormusik, wir möchten euch hiermit herzlich zu Stimmen on Stage, ein besonderes Event mit Chören, auf dem STAC Festival einladen. Datum: Sonntag, 12. Oktober

Mehr

Presseinformation. Der eingebildete Kranke von Molière Für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren

Presseinformation. Der eingebildete Kranke von Molière Für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren Presseinformation Der eingebildete Kranke von Molière Für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren Eine Produktion des Wiener Kindertheaters in Kooperation mit der Ballettakademie der Wiener Staatsoper Vorstellungen:

Mehr

Corporate Identity Packaging Design Brand Communication

Corporate Identity Packaging Design Brand Communication Corporate Identity Packaging Design Brand Communication BRANDMEISTER ist eine Full-Service-Werbeagentur, die qualitativ hochwertige Designlösungen anbietet. Unsere Schwerpunkte liegen in den Bereichen

Mehr

Der alte Mann Pivo Deinert

Der alte Mann Pivo Deinert Der alte Mann Pivo Deinert He... Du... Lach doch mal! Nein, sagte der alte Mann ernst. Nur ein ganz kleines bisschen. Nein. Ich hab keine Lust. Steffi verstand den alten Mann nicht, der grimmig auf der

Mehr

THE NEW YORKER ART & CULTURE DAYS E N J O Y T H E D I F F E R E N C E! 05. BIS 09. SEPTEMBER 2012

THE NEW YORKER ART & CULTURE DAYS E N J O Y T H E D I F F E R E N C E! 05. BIS 09. SEPTEMBER 2012 THE NEW YORKER ART & CULTURE DAYS 05. BIS 09. SEPTEMBER 2012 E N J O Y T H E D I F F E R E N C E! The New Yorker ART & CULTURE DAYS M U S I C 5. September 12' Galadinner mit Robert Kreis im The New Yorker

Mehr

Der Biberpelz DIEBSKOMÖDIE IN 4 AKTEN VON GERHART HAUPTMANN

Der Biberpelz DIEBSKOMÖDIE IN 4 AKTEN VON GERHART HAUPTMANN Der Biberpelz DIEBSKOMÖDIE IN 4 AKTEN VON GERHART HAUPTMANN www.sunnetheater.at SUNNE THEATER IMST F R E I L I C H T T H E A T E R - G A S T H O F S O N N E I M S T Grafotronic, Fotos: Edwin Gapp Der Biberpelz

Mehr

Die See. Komödie von Edward Bond. 1050 Wien, Hamburgerstraße 14 5., 7., 10., 11., 15., 16., 17. & 18. Juni 2016 19.30 Uhr

Die See. Komödie von Edward Bond. 1050 Wien, Hamburgerstraße 14 5., 7., 10., 11., 15., 16., 17. & 18. Juni 2016 19.30 Uhr Die See Komödie von Edward Bond REGIE: Thomas Declaude DARSTELLER/INNEN: RE-ACTORS Vienna 1050 Wien, Hamburgerstraße 14 5., 7., 10., 11., 15., 16., 17. & 18. Juni 2016 19.30 Uhr KARTENRESERVIERUNG: www.spektakel.wien

Mehr

EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH. Autor: Dieter Maenner

EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH. Autor: Dieter Maenner EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Max macht es viel Spaß, am Wochenende mit seinen Freunden. a) kaufen

Mehr

Freitag, 19. 10. 2012

Freitag, 19. 10. 2012 Freitag, 19. 10. 2012 AULA BUNDESGYMNASIUM BACHGASSE Untere Bachgasse 8, Mödling Jubiläen - Konzert www. vocalensemble.at Leitung: Günther Mohaupt u. Sänger d. VEM Programm 4 33 Musik: C. Cage Geografical

Mehr

DIE KAKTUSBLÜTE. Romantische Komödie von Pierre Barillet und Jean-Pierre Grédy Deutsch von Charles Regnier

DIE KAKTUSBLÜTE. Romantische Komödie von Pierre Barillet und Jean-Pierre Grédy Deutsch von Charles Regnier DIE KAKTUSBLÜTE Romantische Komödie von Pierre Barillet und Jean-Pierre Grédy Deutsch von Charles Regnier Premiere: 14. November 2015 19:00 Uhr Großes Haus Aufführungsdauer: ca. 2 Stunden 30 Minuten, inklusive

Mehr

hr2wissen Der vererbte Leiden Traumata zwischen den Generationen

hr2wissen Der vererbte Leiden Traumata zwischen den Generationen Hessischer Rundfunk hr2-kultur Redaktion: Volker Bernius hr2wissen Der vererbte Leiden Traumata zwischen den Generationen 04 Was habt Ihr damals nur getan? Transgenerationale Weitergabe an die Nachkommen

Mehr

Be independent: Der Club. Einer für alle...

Be independent: Der Club. Einer für alle... Be independent: Der Club. Einer für alle... Deine Junior-Card kann noch mehr. Mehr Freizeit: Ermäßigte Kinotickets (z.b. für viele City-Kinos in NÖ und Wien, für alle Cineplexx- Kinos, für das neue IMAX-Wien)

Mehr

Bitte beachten Sie auch das Special-Angebot für DAS WUNDER VON BERN (Seite 3)!

Bitte beachten Sie auch das Special-Angebot für DAS WUNDER VON BERN (Seite 3)! Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN Stage Theater im Hafen Sperrzeiträume: 1.9. 14.9.2015, 1.10. 1.11.2015, 23.12.2015 10.1.2016, 21.3.2016 3.4.2016, 29.4. 29.5.2016, 11.7. 4.9.2016, 1.10. 6.11.2016, 22.12.2016

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

FREILICHTSPIEL WINTERTHUR 11. JULI BIS 15. AUGUST 2014. Stück: Paul Steinmann Regie: Stefan Camenzind. Hauptsponsorin. Sponsoren.

FREILICHTSPIEL WINTERTHUR 11. JULI BIS 15. AUGUST 2014. Stück: Paul Steinmann Regie: Stefan Camenzind. Hauptsponsorin. Sponsoren. Stück: aul Steinmann Regie: Stefan Camenzind FREILICHTSIEL WINTERTHUR 11. JULI BIS 15. AUGUST 2014 Sponsoren Hauptsponsorin Medienpartner Vorverkauf DAS THEATER Guete Bonjour! Die Franzosen in Winterthur

Mehr

Themen neu 1/Lektion 9 Kaufen & Schenken Komparation

Themen neu 1/Lektion 9 Kaufen & Schenken Komparation Komparation Sie sind in Österreich, und möchten in einem Hotel bleiben. Sie lesen die Prospekte. Vergleichen Sie bitte die Hotels. SCHLOSSHOTEL WALTER Das neue Luxushotel liegt direkt im Zentrum. Es hat

Mehr

Sie wollten schon immer einmal einen Blick hinter die Bühne werfen und bei einem Rundgang die Macher eines Internetauftritts kennen lernen?

Sie wollten schon immer einmal einen Blick hinter die Bühne werfen und bei einem Rundgang die Macher eines Internetauftritts kennen lernen? Sie wollten schon immer einmal einen Blick hinter die Bühne werfen und bei einem Rundgang die Macher eines Internetauftritts kennen lernen? Mit unserem BackstagePass haben Sie die Gelegenheit! Lernen Sie

Mehr

Wolfgang Lorentz Kunst hat Recht (e) Praktischer Leitfaden zum Urheberrecht für Bildende Künstler und Künstlerinnen, Aussteller, Galeristen,

Wolfgang Lorentz Kunst hat Recht (e) Praktischer Leitfaden zum Urheberrecht für Bildende Künstler und Künstlerinnen, Aussteller, Galeristen, Wolfgang Lorentz Kunst hat Recht (e) Praktischer Leitfaden zum Urheberrecht für Bildende Künstler und Künstlerinnen, Aussteller, Galeristen, Auftraggeber und Juristen Wolfgang Lorentz Kunst hat Recht(e)

Mehr

schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, um das Programm des Geistlichen Zentrums

schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, um das Programm des Geistlichen Zentrums Grußwort Liebe Leserinnen und Leser, schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, um das Programm des Geistlichen Zentrums Einigen ist sicher sofort aufgefallen, dass das Programm im Vergleich zu den Vorjahren

Mehr

Rede von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer anlässlich. der Überreichung des Großen Goldenen Ehrenzeichen mit

Rede von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer anlässlich. der Überreichung des Großen Goldenen Ehrenzeichen mit Rede von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer anlässlich der Überreichung des Großen Goldenen Ehrenzeichen mit dem Stern an George Tabori, Freitag, dem 20. Oktober 2006 Sehr geehrte Damen und Herren! Sagen

Mehr

Bayerische Staatsoper München

Bayerische Staatsoper München Bayerische Staatsoper München Bayerische Staatsoper Die Bayerische Staatsoper zählt zu den renommiertesten und produktivsten Opernhäusern Deutschlands und der gegenwärtigen Opernwelt mit einer beachtlicher

Mehr

Valeries Fischrestaurant oder Wie Wirtschaft funktioniert

Valeries Fischrestaurant oder Wie Wirtschaft funktioniert Valeries Fischrestaurant oder Wie Wirtschaft funktioniert von Chen-Loh Cheung 1. Auflage Valeries Fischrestaurant oder Wie Wirtschaft funktioniert Cheung schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de

Mehr

September IM Glück. Werden Sie. September Asado à discrétion jeweils am Donnerstag. jeden Montag Lucky Monday mit Promotion

September IM Glück. Werden Sie. September Asado à discrétion jeweils am Donnerstag. jeden Montag Lucky Monday mit Promotion September IM Glück Programm Im Kurpark fällt das erste Laub, im Casino aber steigen die Chancen auf tolle Preise, wenn Sie beim Pferderennen auf das richtige Pferd setzen. Bei der Rob Spence Comedy Night

Mehr

Kleines Tournee Theater Zürich

Kleines Tournee Theater Zürich 1959 zwischen Nierentisch und Röhrenradio Schwank von Avery Hopwood, neu geschrieben von Lukas Fehr Das Kleine Tournee Theater Zürich KTTZ, geründet 2011, ist Das Theater ein Tourneeunternehmen in der

Mehr

Packages & Arrangements

Packages & Arrangements Packages & Arrangements 2013 Herzlich willkommen Leonardo Hotel Weimar Weimar präsentiert sich auch 2013 als Besuchermagnet. Der 200. Geburtstag von Richard Wagner und der 150. Geburtstag des Designers

Mehr

Newsletter. Liebe Partnerschulen, FLUX-Schaufenster 2013. Bewerbung Theater 2013. Bewerbung Schulen 2013. Neue Kontonummer. Mitgliederversammlung

Newsletter. Liebe Partnerschulen, FLUX-Schaufenster 2013. Bewerbung Theater 2013. Bewerbung Schulen 2013. Neue Kontonummer. Mitgliederversammlung Newsletter Februar 2013 Liebe Partnerschulen, Die Inhalte, die für die Belehrung zugerichtet werden, verlieren rasch an Widerständigkeit [...] Sie verflüchtigen sich leicht zu homogen gemachtem Lehrstoff

Mehr

* Ich bin müde. Meine Mutter hat mich vor anderthalb Stunden geweckt. Im Auto bin ich

* Ich bin müde. Meine Mutter hat mich vor anderthalb Stunden geweckt. Im Auto bin ich Dipl.-Psych. Ann Kathrin Scheerer, Hamburg, Psychoanalytikerin (DPV/IPV) Krippenbetreuung - aus der Sicht der Kinder Friedrich-Ebert-Stiftung, Berlin, 11.2.2008 Wenn wir die Sicht der Kinder in dieser

Mehr

E X A M E N. 1. Stelle eine Frage. Wer? Wen? Was? 2. Welches Wort passt? Sehr oder viel(e)? 3. Stelle eine Frage mit wie viel.

E X A M E N. 1. Stelle eine Frage. Wer? Wen? Was? 2. Welches Wort passt? Sehr oder viel(e)? 3. Stelle eine Frage mit wie viel. E X A M E N 1. Stelle eine Frage. Wer? Wen? Was? a. Klaus fragt die Lehrerin. - Wer fragt die Lehrerin? - Wen fragt Klaus? b. Meine Kinder haben einen Hund. c. Seine Brüder haben sehr viel Geld. d. Er

Mehr

ZUKUNFTSMUSIK Wie wollen wir leben? Werden Sie Bewohner der STADT FÜR EINE NACHT!

ZUKUNFTSMUSIK Wie wollen wir leben? Werden Sie Bewohner der STADT FÜR EINE NACHT! STADT FÜR EINE NACHT 2016 ZUKUNFTSMUSIK Wie wollen wir leben? Werden Sie Bewohner der STADT FÜR EINE NACHT! Wie wollen wir leben? heißt das Motto der diesjährigen STADT FÜR EINE NACHT, welche am 16. und

Mehr

NEWSLETTER Nr. 12 Juli 2015. Was macht denn erfolgreich?!

NEWSLETTER Nr. 12 Juli 2015. Was macht denn erfolgreich?! NEWSLETTER Nr. 12 Juli 2015 Was macht denn erfolgreich?! Editorial Liebe Leserinnen und Leser, nun ist das Fest zu meinem 20-jährigen Unternehmensjubiläum schon länger her und die Sommerpause steht an.

Mehr

Sparen mit Kunst. KünstlerSparbuch & ErfolgsKapital fix.

Sparen mit Kunst. KünstlerSparbuch & ErfolgsKapital fix. Bank Austria Kunstsammlung Gestaltet von Jürgen Messensee, Ausschnitt aus dem Werk Figur 35 % Ermäßigung beim Musical Der Besuch der alten Dame. Sparen mit Kunst. KünstlerSparbuch & ErfolgsKapital fix.

Mehr

XINEMASCOPE Review: Madagascar USA 2005

XINEMASCOPE Review: Madagascar USA 2005 Original Titel Madagascar Director Eric Darnell Tom McGrath Producer Mireille Soria Music Hans Zimmer Runtime 90 Min XINEMASCOPE Review: Madagascar USA 2005 Aufnahme: 10.07.2005 Sendung: 14.07.2005 I.

Mehr

Kevin Klein Werftstr. 27 60963 Frankfurt (060) 2 81 22 22

Kevin Klein Werftstr. 27 60963 Frankfurt (060) 2 81 22 22 Kevin Klein Werftstr. 27 60963 Frankfurt (060) 2 81 22 22 K. Klein, Werftstr. 27, 60963 Frankfurt Frankfurt, 10.06.2006 Herrn Dr. Bruno Müller Inforadio Tiptop Berliner Platz 3 7 34119 Kassel Initiativbewerbung

Mehr

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren.

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren. Vorwort Ich möchte Ihnen gleich vorab sagen, dass kein System garantiert, dass sie Geld verdienen. Auch garantiert Ihnen kein System, dass Sie in kurzer Zeit Geld verdienen. Ebenso garantiert Ihnen kein

Mehr

ORF RADIOKULTURHAUS. Außergewöhnliche Räumlichkeiten im denkmalgeschützten Bau von Clemens Holzmeister.

ORF RADIOKULTURHAUS. Außergewöhnliche Räumlichkeiten im denkmalgeschützten Bau von Clemens Holzmeister. Außergewöhnliche Räumlichkeiten im denkmalgeschützten Bau von Clemens Holzmeister. GROSSER SENDESAAL RADIOCAFE STUDIO 2 STUDIO 3 KLANGTHEATER MIETOBJEKT ORF RADIOKULTURHAUS Mitten im Zentrum Wiens gelegen,

Mehr

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun!

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun! unseren Vorstellungen Angst. Ich liebe, was ist: Ich liebe Krankheit und Gesundheit, Kommen und Gehen, Leben und Tod. Für mich sind Leben und Tod gleich. Die Wirklichkeit ist gut. Deshalb muss auch der

Mehr

PISA-Test. mit Jörg Pilawa. Das Buch zur Sendereihe

PISA-Test. mit Jörg Pilawa. Das Buch zur Sendereihe -Test mit Jörg Pilawa Das Buch zur Sendereihe 100 spannende Aufgaben zum Nachlesen und Mitraten Von Jonas Kern und Thomas Klarmeyer Mit einem Vorwort von Jörg Pilawa und vielen Fotos aus der Fernsehshow

Mehr

FOTO NACHT 2011. Samstag Henri Cartier-Bresson 28. Mai 2011 Museum für Gestaltung Zürich

FOTO NACHT 2011. Samstag Henri Cartier-Bresson 28. Mai 2011 Museum für Gestaltung Zürich FOTO NACHT 2011 Freitag Ai Weiwei 27. Mai 2011 Alexander Rodtschenko Fotomuseum Winterthur Hans Steiner Fotostiftung Schweiz, Winterthur www.fotonacht.info Samstag Henri Cartier-Bresson 28. Mai 2011 Museum

Mehr

Märchen. Impossible. D e r W a l d i s t n i c h t g e n u g

Märchen. Impossible. D e r W a l d i s t n i c h t g e n u g Es war einmal Ein Wunsch Eine böse Hexe Ein Auftrag Märchen Impossible D e r W a l d i s t n i c h t g e n u g Eine Produktion Von Susanne Beschorner & Rebecca Keller Inhalt E i n M ä r c h e n e n t s

Mehr

www.pass-consulting.com

www.pass-consulting.com www.pass-consulting.com Das war das PASS Late Year Benefiz 2014 Am 29. November 2014 las der als Stromberg zu nationaler Bekanntheit gelangte Comedian und Schauspieler Christoph Maria Herbst in der Alten

Mehr

J2: Ich weiß inzwischen nicht, ob unsere Idee wirklich gut ist! J1: Klar doch! Ne Church-Party! Kirche macht was los! Hier lassen wir es krachen!

J2: Ich weiß inzwischen nicht, ob unsere Idee wirklich gut ist! J1: Klar doch! Ne Church-Party! Kirche macht was los! Hier lassen wir es krachen! Langschläfergottesdienst am 3.2.2013 mit Abendmahl in der Prot. Kirche Essingen We will have a party F (f) este feiern Konfirmanden und Präparanden Pfarrer Richard Hackländer und Vikar Christoph Krauth

Mehr

Herzlich Willkommen zum Firm-Paten-Abend in der Pfarreiengemeinschaft Utting-Schondorf

Herzlich Willkommen zum Firm-Paten-Abend in der Pfarreiengemeinschaft Utting-Schondorf Herzlich Willkommen zum Firm-Paten-Abend in der Pfarreiengemeinschaft Utting-Schondorf Firm-Paten-Abend 13. März 2013 / 20:00 Uhr / Pfarrheim Utting 1. Der Lebens- und Glaubensweg unserer Kinder 2. Die

Mehr

Newsletter 2/2011. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 2/2011. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, mit unserem zweiten Newsletter wollen wir Sie wieder über interessante Veranstaltungen und neue Entwicklungen an der

Mehr

welcome Telefon 030.809693077 BANGALUU dinnerclub» Invalidenstr. 30 10115 Berlin» www.bangaluu.com U-Bahn Zinnowitzer Strasse, S-Bahn Nordbahnhof

welcome Telefon 030.809693077 BANGALUU dinnerclub» Invalidenstr. 30 10115 Berlin» www.bangaluu.com U-Bahn Zinnowitzer Strasse, S-Bahn Nordbahnhof U-Bahn Zinnowitzer Strasse, S-Bahn Nordbahnhof Parkplätze direkt vor der tür Eingang Strasse am nordbahnhof, ecke invalidenstrasse welcome Hauptbahnhof Telefon 030.809693077 BANGALUU dinnerclub» Invalidenstr.

Mehr

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 2: DIE EINSHOCH6-PARTY

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 2: DIE EINSHOCH6-PARTY Übung 1: Jamsession Bearbeite diese Übung, bevor du dir das Video ansiehst. Hier siehst du Bilder aus dem Video. Welches Zitat aus dem Video passt zu welchem Bild? Ordne richtig zu. 1. 2. 3. 4. a) Jammen

Mehr

Versicherungsnehmerreaktionen

Versicherungsnehmerreaktionen Versicherungsnehmerreaktionen vielen herzlichen Dank für Ihre so rasche und perfekte Arbeit. Ich bin sehr erleichtert. Anbei noch ein Schreiben als Scann, das in den vergangenen Tagen bei mir eingetrudelt

Mehr

Exklusive VIP Angebote für

Exklusive VIP Angebote für Exklusive VIP Angebote für Mittwoch, 5. November 2014 ED SHEERAN Es ist noch gar nicht so lange her, dass Ed Sheeran seine CDs aus dem Rucksack verkaufte und unterwegs bei Freunden auf dem Sofa übernachtete.

Mehr