CI/CD Richtlinien der Kommunikationsmittel im Layout von RailAway.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "CI/CD Richtlinien der Kommunikationsmittel im Layout von RailAway."

Transkript

1 CI/CD Richtlinien der Kommunikationsmittel im Layout von RailAway. Stand: Juli 2015 Inhalt. 1 Allgemeine Hinweise zum CI/CD der SBB Grundsätze zum Auftritt der Das SBB Logo Anwendung und Mindestabstände Die Konzernfarben Die Panels Das RailAway-Logo / Serviceflag Typografie Schreibweise unserer Partner Bildwelt CI/CD Hinweise Bereich «Gruppen/Schulen» und «Erlebnisreisen» Kombi-Angebote in «Gruppen/Schulen» Broschüre (Format A5) Tipps 1/3 Seite in «Gruppen/Schulen» Broschüren (Format A5) Gruppen- und Schulen-Newsletter CI/CD Hinweise Bereich «Tourismus» Kombi-Angebote oder Freizeittipps ganzseitig (Format 105x195 mm) Kombi-Angebote oder Freizeittipps 1/3-seitig (Format 105x195 mm) CI/CD Hinweise Bereich «Veranstaltungen» Veranstaltungsflyer Hochformat, gefalzt, 105x297mm Flyer Titelseite Flyer-Innenseite Flyer-Rückseite MAE-Booklet (Format 105x195mm) MAE-Booklet (Veranstaltungstipp) MAE-Booklet (Top Shot) Plakat (Format A2) Veranstaltungsnewsletter Allgemeine Kommunikationsmittel von RailAway Angebotsseite auf sbb.ch Plakat (Format A2) RailPoster Fusszeile

2 1 Allgemeine Hinweise zum CI/CD der SBB. 1.1 Grundsätze zum Auftritt der. RailAway positioniert sich als die führende Freizeitanbieterin für Tages- und Mehrtagesausflüge mit Zusatzleistungen in der Schweiz für Individualreisende und Gruppen. Als touristische Marketingorganisation übernimmt RailAway für die SBB beziehungsweise für den öffentlichen Verkehr die Konzeption, den Einkauf, die Vermarktung und die Produktion. RailAway ist das Markenzeichen für attraktive, vielseitige und preisgünstige Freizeiterlebnisse bei den SBB und den konzessionierten Transportunternehmungen (KTU). Nebst der SBB als Hauptaktionärin mit 86 Prozent Anteil, besitzen acht weitere Transportunternehmen die restlichen 14 Prozent des Aktienkapitals. Dies sind: Die RhB, die BLS, die MGB, der Golden Pass Service, die SOB, die Jungfraubahn, die SGV und die FART. Dieses CD-Manual definiert den Markenauftritt von RailAway und richtet sich nach den Vorgaben der Dachmarkenstrategie der SBB. 1.2 Das SBB Logo. Im Zuge der SBB Dachmarkenstrategie tritt die unter der Marke SBB am Markt auf. Aus diesem Grund ist «SBB RailAway» das offizielle Naming. RailAway steht also immer in Kombination mit der Mutter SBB. Ausnahmen betreffen vor allem die Werbemittel der Marketing-Kommunikation. In diesem Bereich ist das SBB Logo auf der Titelseite jeweils bereits integriert und somit der klare Bezug zur Mutter SBB gegeben. RailAway kann dann in einem weissen Einzugsbalken (Service Flag) alleine, ohne den Zusatz SBB, stehen. RailAway und deren Leistungspartner profitieren auf diese Weise vom hohen Bekanntheitsgrad und den sehr positiven Imagewerten der Marke SBB. Der Auftritt wird immer mit den ÖV-Piktogramme ergänzt und weisen damit den Bezug zum gesamten öffentlichen Verkehr auf Anwendung und Mindestabstände. Das Logo der SBB wird normalerweise positiv verwendet und farbig auf weissem Hintergrund gesetzt. Die Wortmarke SBB CFF FFS und ihr einzelnen Bestandteile ist ein geschütztes Zeichen. Die Wortmarke ist in Versalien geschrieben und wird im Fliesstext nie gekuppelt. In den Sprachen wird die entsprechende Kurzform verwendet: SBB für Deutsch, CFF in Französisch, FFS im Italienischen und SBB in Englisch.

3 Schutzzone und Mindestabstände. Das Logo steht in einem freien Umfeld. Innerhalb dieser Schutzzone wird es durch keine weiteren Element gestört. In der Regel steht das Logo rechts oben. Die Mindestabstände zu Rand, Text und Bildern sind vorgegeben. Anwendung auf Bildern. Wir bevorzugen das farbige, positive SBB Logo auf weissem Grund. Das Logo kann, abhängig vom Hintergrund, auch negativ eingesetzt werden. Dabei ist auf einen ruhigen Hintergrund zu achten. Wenn Kontrast und Lesbarkeit des Logos nicht gegeben sind, beruhigen wir den Hintergrund aktiv. Dos! Das Logo steht immer ungestört in einem freien Umfeld. Einfarbig wird das Logo nur in Schwarz eingesetzt. Das positive Logo kann auf hellen weissen Bildern eingesetzt werden, aber auch hierbei gelten die Mindestabstände (keine störenden Elemente oder Informationen). Der Doppelpfeil ist immer weiss. Dont s Der Doppelpfeil und die Kürzel SBB CFF FFS bilden eine Einheit und dürfen nie getrennt, gesperrt oder auf andere Art verändert werden. Das Logo muss immer klar lesbar sein, es darf innerhalb der Mindestabstände nicht durch Bild- oder Textinformationen (wie z.b. Claims) gestört werden. Das Logo steht niemals auf Rot. Der Einsatz auf farbigen Flächen sollte möglichst vermieden werden.

4 1.3 Die Konzernfarben. Die Konzernfarben sind die Farben des Logos: Weiss für den grosszügigen Einsatz als Hintergrund, Rot als Auszeichnungsfarbe in der Typografie und Schwarz für Schrift und typografische Elemente. Die Konzernfarben kommen auch in der Gestaltung des Rollmaterials zum Einsatz. Die erweiterten Konzernfarben ergänzen die Konzernfarben: Blau als Informationsfarbe und Anthrazit. 1.4 Die Panels. Das rote Panel steht immer links und kann je nach Bildaufbau oben oder unten sein. Die Transparenz wird über eine 70% transparente weisse Fläche, die hinter dem roten Panel liegt, gesteuert. Je nach Länge der Headline können drei verschiedene Textgrössen für die Headline in den Absatzformaten der Templates gewählt werden. Das weisse Panel ist das «Aktions-/Rabatt-Panel». Das Aktionselement ist immer am Panel verankert und wird nur für Ermässigungen verwendet 1.5 Das RailAway-Logo / Serviceflag. Das RailAway-Logo wird bei allen RailAway Kommunikationsmittel im Serviceflag unten rechts eingesetzt. 1.6 Typografie. Typografie und Schrift gehören neben dem Logo und den Unternehmensfarben zu den wichtigen Erkennungsmerkmalen des Unternehmens. Bei SBB RailAway kommen ausschliesslich Schriftschnitte der Neuen Helvetica LT zum Einsatz. 1.7 Schreibweise unserer Partner. Den Namen unserer Geschäftspartner setzen wir nach unserem Namen und nie in Logoschrift. Bsp: «Die SBB und Swisscom bieten Ihnen...»

5 1.8 Bildwelt. «Das Bild hat immer das letzte Wort»! Mit den publizierten Bilder sollen Sehnsüchte und Emotionen ausgelöst werden. Schweiz Tourismus hat diesbezüglich am Ferientag 2015 eine Präsentation gehalten. Die wichtigsten Facts aus der Präsentation haben wir hier zusammengefasst. Die gesamte Präsentation von Schweiz Tourismus ist auf dem Schweiz Tourismus «STNet» zu finden. Haben Sie noch kein Login zum STNet, besteht die Möglichkeit ein solches errichten zu lassen. Alle Infos zu den Konditionen und Vorteilen einer Mitgliedschaft bei Schweiz Tourismus gibt s auf diesem Link. 2 CI/CD Hinweise Bereich «Gruppen/Schulen» und «Erlebnisreisen». 2.1 Kombi-Angebote in «Gruppen/Schulen» Broschüre (Format A5). Bilder. 2 Bilder à 47x72 mm, 300 dpi Headline & Titel. je 1-zeilig und max. 50 Zeichen Angebotstext. Max. 580 Zeichen Attraktionen / Reiseprogramm. Max. 8 Punkte Infokasten «Inbegriffen». Max. 450 Zeichen Infokasten «Hinweise». Details zum Produkte wie Gültigkeit, Öffnungszeiten, im ermässigten Preis inklusive, Transfer, Informationsquellen Infokasten Preisbeispiele. Berechnete Preise von RailAway sowie weitere Preisinformationen

6 2.2 Tipps 1/3 Seite in «Gruppen/Schulen» Broschüren (Format A5). Bild. 33x47 mm, 300 dpi Titel & Untertitel. je 1-zeilig und max. 50 Zeichen Angebotstext. Max. 500 Zeichen

7 2.3 Gruppen- und Schulen-Newsletter. Bildelemente. Teaserbild: 161x100 px Anlieferung: JPG Bedingungen: Verwendung des leeren Keyvisuals. Das Keyvisual enthält höchstens den Veranstaltungsnamen. Nicht erlaubt auf dem Keyvisual sind: - Datum - Ort - Webpage - Fremdlogos Textvorgaben. Titel: max. 70 Zeichen inkl. Leerschläge Haupttext: max. 300 Zeichen inkl. Leerschläge Wichtiges. - Text ist in neutraler Sprache verfasst - Keine Verwendung von Superlativen - Alle Texte in drei Sprachen (d/f/i) * * Texte werden im Normalfall von der Angebotsseite übernommen. Sollte ein spezieller Text gewünscht werden, muss dieser in allen drei Sprachen angeliefert werden.

8 3 CI/CD Hinweise Bereich «Tourismus». 3.1 Kombi-Angebote oder Freizeittipps ganzseitig (Format 105x195 mm). Bilder. 1 Bild à 105x40 mm oder 2 Bilder à 52x40 mm 300 dpi Titel & Headline. Je 1-Zeilig, max. 50 Zeichen Angebotstext. Maximal 480 Zeichen Attraktionen. Maximal 6 Punkte Hinweise. Details zum Produkt wie Gültigkeit, Öffnungszeiten, im ermässigten Preis inklusive, Anreise, Informationsquellen Infokasten Preisbeispiele. Berechnete Preise von RailAway sowie weitere Preisinformationen

9 3.2 Kombi-Angebote oder Freizeittipps 1/3-seitig (Format 105x195 mm). Bild. 1 Bild 37x47 mm, 300 dpi Titel & Untertitel. Je 1-Zeilig Angebotstext. ca. 8 Zeilen je nach unteren Kundenrelevanten Pflichtfeldern Kundenrelevante Informationen. werden von RailAway zusammengestellt

10 4 CI/CD Hinweise Bereich «Veranstaltungen». 4.1 Veranstaltungsflyer Hochformat, gefalzt, 105x297mm Flyer Titelseite. SBB Logo. Das farbige Logo wird positiv oder negativ auf einem ruhigen Hintergrund eingesetzt, d.h. Das Logo verschwindet optisch nicht im Keyvisual (siehe Zu allfällig vorhandenen Textelementen auf dem Keyvisual muss ums SBB-Logo ein Mindestabstand eingehalten werden (nach unten: 2x Höhe des roten Balkens vom SBB-Logo / nach links: 1x Höhe des roten Balkens vom SBB-Logo) Keyvisual. Breite: 105mm Höhe: 297mm Nicht erlaubt auf dem Keyvisual sind: - Datum - Ort - Webpage (ist auf der Rückseite abgebildet) - Fremdlogos (werden auf der Innenseite platziert) Varianten Festivals/Party: - Line-up ohne Daten möglich Im roten Panel. Veranstaltungsname (es folgt ein Punkt) Veranstaltungsort (es folgt ein Punkt) Gültigkeit des Angebotes von bis Shortlink der RailAway Homepage Im weissen Panel (Aktionselement). Aufführung der prozentualen Ermässigung auf den Eintritt und die Bahnfahrt. Serviceflag RailAway. Unten rechts wird immer der Serviceflag integriert. Piktogramme. Unten links sind immer die drei Piktogramme integriert. Werden die Bilder bereits fertig aufs Format zugeschnitten angeliefert, müssen zu den Formatangaben überall 3 mm Beschnitt pro Seite dazugerechnet werden. Bildauflösung im Endformat: mind. 300 dpi.

11 4.1.2 Flyer-Innenseite. Hauptbild. Format bei 1 Bild: Breite: 210mm Höhe: 100mm Format bei 2 Bildern: Breite: 2x105mm Höhe: 100mm Titel. Titel 1 Zeile (20 Zeichen inkl. Leerschläge) Untertitel 1 bis 2 Zeilen (25 Zeichen inkl. Leerschläge) Je mit Punkt Textvorgaben. Max Zeichen inkl. Leerschläge Zusatzbilder. Format bei 4 Bildern: Breite: 4x 52mm Höhe: 55mm Format bei 2 gleichgrossen Bildern: Breite: 2x 105mm Höhe: 55mm Abstand zwischen den Bildern: 1mm, kein Abstand in Falz. Partnerlogos. Diese dürfen auf Flyer-Innenseiten platziert werden. Keine Angabe von Webseiten. Logos von Ticketvertriebspartnern dürfen nicht verwendet werden (Ausnahme: Ticketcorner). Varianten. Anstelle des Textes auf der rechten Seite oder der Zusatzbilder können auch Pläne abgebildet werden. Anstatt Zusatzbilder kann auch ein Programm in tabellarischer Form platziert werden. Voraussetzung Bilder. Wie beim Keyvisual sind Datum, Ort, Webpage und Logos auf allen Bildern nicht erlaubt. Werden die Bilder bereits fertig aufs Format zugeschnitten angeliefert, müssen zu den Formatangaben überall noch 3 mm Beschnitt pro Seite dazugerechnet werden. Bildauflösung im Endformat: mind. 300 dpi

12 4.1.3 Flyer-Rückseite. Titel. Titel 1 Zeile mit Punkt

13 4.2 MAE-Booklet (Format 105x195mm) MAE-Booklet (Veranstaltungstipp). Bildelement. Breite: 36mm (+3mm Beschnitt links) Höhe: 50mm Auflösung: 300 dpi Anlieferung: JPG Bedingungen: Verwendung des leeren Keyvisuals. Das Keyvisual enthält höchstens den Veranstaltungsnamen. Nicht erlaubt auf dem Keyvisual sind: - Datum - Ort - Webpage - Fremdlogos Textvorgaben. Titel: max. 25 Zeichen inkl. Leerschläge Datum, Ort: max. 45 Zeichen inkl. Leerschläge Fliesstext: max. 300 Zeichen inkl. Leerschläge (wenn Titel und Untertitel einzeilig) Wichtiges. - Text ist in neutraler Sprache verfasst - Text enthält keine Internetseiten - Text enthält keine verkaufsrelevanten Angaben - Keine Verwendung von Superlativen - Alle Texte in drei Sprachen (d/f/i) * * Falls Texte bereits in weiteren Sprachversionen bestehen, können diese mitgeliefert werden. Ansonsten werden sie durch RailAway übersetzt.

14 4.2.2 MAE-Booklet (Top Shot). Bildelement. Breite: 105mm (+3mm Beschnitt links und rechts) Höhe: 50mm Auflösung: 300 dpi Anlieferung: JPG Bedingungen: Verwendung des leeren Keyvisuals. Das Keyvisual enthält höchstens den Veranstaltungsnamen. Nicht erlaubt auf dem Keyvisual sind: - Datum - Ort - Webpage - Fremdlogos Textvorgaben. Titel: max. 40 Zeichen inkl. Leerschläge Datum, Ort: max. 45 Zeichen inkl. Leerschläge Fliesstext: max. 450 Zeichen inkl. Leerschläge Wichtiges. - Text ist in neutraler Sprache verfasst - Text enthält keine Internetseiten - Text enthält keine verkaufsrelevanten Angaben - Keine Verwendung von Superlativen - Alle Texte in drei Sprachen (d/f/i) * * Falls Texte bereits in weiteren Sprachversionen bestehen, können diese mitgeliefert werden. Ansonsten werden sie durch SBB RailAway übersetzt.

15 4.3 Plakat (Format A2). SBB Logo. Das SBB Logo steht auf ruhigem Hintergrund, das Logo verschwindet optisch nicht im Keyvisual. Keyvisual. Gleiches Keyvisual wie Flyer, wird auf der linken Seite durch rotes Panel verdeckt. Format: 420x594mm +3 mm Beschnitt auf allen Seiten = 426x600mm Auflösung: 300 dpi Bitte beachten: 2 cm werden ringsum vom Plakatrahmen verdeckt (keine wichtigen Elemente am Rand des Keyvisuals setzen) Rotes Panel. Darin wird Titel, Veranstaltungsort und Datum integriert. Fremdlogo. Das Logo des Veranstalters oder von einem Hauptsponsor (max. 3 Logos) kann auf dem Plakat integriert werden. Logos von Ticketvertriebspartnern dürfen nicht verwendet werden (Ausnahme: Ticketcorner).

16 4.4 Veranstaltungsnewsletter. Bildelemente. Teaserbild: 161x100 px Anlieferung: JPG Bedingungen: Verwendung des leeren Keyvisuals. Das Keyvisual enthält höchstens den Veranstaltungsnamen. Nicht erlaubt auf dem Keyvisual sind: - Datum - Ort - Webpage - Fremdlogos Textvorgaben. Titel inkl. Ort und Datum: max. 70 Zeichen inkl. Leerschläge Haupttext: max. 300 Zeichen inkl. Leerschläge Wichtiges. - Text ist in neutraler Sprache verfasst - Keine Verwendung von Superlativen - Alle Texte in zwei Sprachen (d/f) * * Falls Texte bereits in weiteren Sprachversionen bestehen, können diese mitgeliefert werden. Ansonsten werden sie durch RailAway übersetzt.

17 5 Allgemeine Kommunikationsmittel von RailAway. 5.1 Angebotsseite auf sbb.ch. Textvorgaben. Headline-Text: max. 200 Zeichen inkl. Leerschläge Haupttext: max. 450 Zeichen inkl. Leerschläge Bildvorgaben. - Teaser- und Vollbild dürfen gleiches Sujet sein - Je Sprache kann ein anderes Bild verwendet werden - Verwendung des leeren Keyvisuals mit 553 x 238 px - Das Keyvisual enthält höchstens den Veranstaltungsnamen Nicht erlaubt auf dem Keyvisual sind: - Datum - Ort - Webpage - Fremdlogos

18 Bildelemente. 553x238 px als.jpg (für das Vollbild auf der Angebotsseite) 161x100 px als.jpg (wird bei der Suche angezeigt) 161x133 px als.jpg (falls Digital Professional gebucht wird für den Teaser)

19 5.2 Plakat (Format A2). Bsp. Plakat A2 SBB Logo. Das SBB Logo steht auf ruhigem Hintergrund, das Logo verschwindet optisch nicht im Keyvisual. Bildelement. Gleiches Keyvisual wie Flyer/Broschüre, wird auf der linken Seite durch rotes Panel verdeckt. Rotes Panel. Darin wird Titel, Veranstaltungsort und Datum integriert. Fremdlogo. Das Logo des Partners kann auf dem Plakat integriert werden.

20 5.3 RailPoster. Formate. RailPoster: cm RailMidiPoster: cm Die Poster sind exakt auf Format zu schneiden. Durch den Rahmen werden auf jeder Seite 10 mm abgedeckt. Die sichtbare Fläche des SBB RailPosters beträgt cm die des SBB RailMidiPosters cm SBB Logo. Das SBB Logo steht auf ruhigem Hintergrund, das Logo verschwindet optisch nicht im Keyvisual. Bildelement. Gleiches Keyvisual wie Flyer/Broschüre, wird auf der linken Seite durch rotes Panel verdeckt. Rotes Panel. Darin wird Titel, Veranstaltungsort und Datum integriert. Fremdlogo. Das Logo des Partners kann auf dem Plakat integriert werden.

21 5.4 Fusszeile. Format. 340x119 px SBB Logo. Das SBB Logo steht auf ruhigem Hintergrund, das Logo verschwindet optisch nicht im Keyvisual. Bildelement. Gleiches Keyvisual wie Flyer/Broschüre, wird auf der linken Seite durch rotes Panel verdeckt. Rotes Panel. 3 zeiliger Mood-Text. Fremdlogo. Das Logo des Partners wird aus platztechnischen Gründen auf der Fusszeile nicht integriert.

Leistungsübersicht 2011. RailAway AG Ihr Partner für Veranstaltungen

Leistungsübersicht 2011. RailAway AG Ihr Partner für Veranstaltungen Leistungsübersicht 2011 in Kürze Gründung: 2. Dezember 1999 durch SBB AG als Freizeit- Tochtergesellschaft Aktionäre: SBB (86%), RhB, MGB, BLS, JB, SOB, FART, SGV Hauptsitz: Luzern Mitarbeiter: ca. 60

Mehr

Corporate Design Manual

Corporate Design Manual Messen und Veranstaltungen Corporate Design Manual Stand 12.2007 1 v o n 2 Basis-Elemente Das Logo Definition und Anwendung (Download) 04 Farben 07 Typografie 08 Korrespondenz und Briefbogen 10 Visitenkarten

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL HIMMELSWEGE

CORPORATE DESIGN MANUAL HIMMELSWEGE CORPORATE DESIGN MANUAL HIMMELSWEGE CORPORATE DESIGN MANUAL 1 HIMMELSWEGE Corporate Design Das vom Land Sachsen-Anhalt ins Leben gerufene Tourismusprojekt ist ein weiteres Projekt zur touristischen Vermarktung

Mehr

Leitfaden zum Corporate Design für Printmedien

Leitfaden zum Corporate Design für Printmedien Leitfaden zum Corporate Design für Printmedien Leitfaden zum Corporate Design für Printmedien Sehr geehrte Damen und Herren, beiliegend finden Sie den Leitfaden zum Corporate Design (CD) für Printmedien

Mehr

LOGO DER DEUTSCHSPRACHIGEN GEMEINSCHAFT BELGIENS GRUNDLAGEN UND RICHTLINIEN

LOGO DER DEUTSCHSPRACHIGEN GEMEINSCHAFT BELGIENS GRUNDLAGEN UND RICHTLINIEN LOGO DER DEUTSCHSPRACHIGEN GEMEINSCHAFT BELGIENS GRUNDLAGEN UND RICHTLINIEN VERSION 1.1-1. AUGUST 2006 1 DAS DG-LOGO 1. 1 GELTUNGSBEREICH Regierung und Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft setzten

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL. Logo Farben Schrift Wordvorlagen Kopiervorlage

CORPORATE DESIGN MANUAL. Logo Farben Schrift Wordvorlagen Kopiervorlage CORPORATE DESIGN MANUAL Logo Farben Schrift Wordvorlagen Kopiervorlage Version 1.0 Stand 01.08.2010 INHALTSVERZEICHNIS 05 Das Logo Standard-Logo 07 Das Logo Vermassung 09 Das Logo Alle Varianten des Logos

Mehr

Sponsoringkonzept zum BerufsInformationsTag (BIT) der Wirtschaftsjunioren Würzburg

Sponsoringkonzept zum BerufsInformationsTag (BIT) der Wirtschaftsjunioren Würzburg Sponsoringkonzept zum BerufsInformationsTag (BIT) der Wirtschaftsjunioren Würzburg Als Aussteller auf dem BIT können Sie aus den folgenden Paketen wählen. Ihre Standfläche von 4 x 3 Metern (Einzelfälle

Mehr

Elemente und Anwendungen. Corporate-Design-Richtlinien

Elemente und Anwendungen. Corporate-Design-Richtlinien und Anwendungen Corporate-Design-Richtlinien Juli 2011 Inhalt Einleitung 3 Elemente 4 Logo 5 Schriften 10 Farben 12 Anwendungen 14 Briefschaften 15 Publikationen 21 PowerPoint 31 Gebäudesignalisation 34

Mehr

Corporate Brand Guidelines 1. Corporate Brand Guidelines. Corporate Image.

Corporate Brand Guidelines 1. Corporate Brand Guidelines. Corporate Image. Corporate Brand Guidelines 1 Corporate Brand Guidelines. Corporate Image. Version 01 2014 2 Corporate Brand Guidelines Corporate Brand Guidelines 3 Inhaltsverzeichnis. A) Verwendung und Nutzen. 4 B) Farbwelten.

Mehr

ERSCHEINUNGSBILD / CORPORATE IDENTITY

ERSCHEINUNGSBILD / CORPORATE IDENTITY ERSCHEINUNGSBILD / CORPORATE IDENTITY Anh. 8-A-d / Version 15.05.2015 Allgemeines 1. Im Text verwendete Abkürzungen: EB ETVV ZV Erscheinungsbild Eidgenössische Turnveteranen-Vereinigung Zentralvorstand

Mehr

Datenblatt für Broschüren

Datenblatt für Broschüren Printhouse.ch Info-PDF Wie geht was? Datenblatt für Broschüren A5 A4 148 x 148 mm quadratisch 210 x 210 mm quadratisch Kurz und knapp In der Info-PDF findest Du alles Wichtige zusammengefasst, was Dir

Mehr

LOGO. www.uni-hohenheim.de/design.html 7

LOGO. www.uni-hohenheim.de/design.html 7 LOGO Das Logo der Universität Hohenheim setzt sich aus einer Bild- und einer Wortmarke zusammen. Wenn Bild- und Wortmarke zusammen auftreten, sollten sie immer als Einheit eingesetzt werden. Dann steht

Mehr

XING. Werbemittel- und Best Offers-Spezifikationen. www.xing.com

XING. Werbemittel- und Best Offers-Spezifikationen. www.xing.com XING Werbemittel- und Best Offers-Spezifikationen www.xing.com XING Werbemittel-Spezifikationen Allgemeine Spezifikationen Bearbeitungszeiten für Werbemittel Art des Werbemittels 24 Std. bei eingehaltenen

Mehr

GETTINGS TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN MOBILE STAND JANUAR 2015

GETTINGS TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN MOBILE STAND JANUAR 2015 GETTINGS TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN MOBILE STAND JANUAR 0 ÜBERSICHT PLATZIERUNGEN STANDARDPLATZIERUNG! Display 0 Coupon 0 Catalog 08 Landingpage 09 Video 0 Click to Calendar Click to Call SONDERPLATZIERUNG

Mehr

Freie Demokraten FDP. Das neue Logo und wie man es richtig einsetzt. Stand 2. Februar 2015

Freie Demokraten FDP. Das neue Logo und wie man es richtig einsetzt. Stand 2. Februar 2015 Freie Demokraten FDP. Das neue Logo und wie man es richtig einsetzt. Stand 2. Februar 2015 Liebe Freie Demokraten, in enger Zusammenarbeit mit der Agentur heimat arbeiten wir intensiv am Relaunch unserer

Mehr

Informationen zur Druckdatenerstellung des Roll-Up Fachausstellung Intergraph-Forum 2015

Informationen zur Druckdatenerstellung des Roll-Up Fachausstellung Intergraph-Forum 2015 Informationen zur Druckdatenerstellung des Roll-Up Fachausstellung Intergraph-Forum 2015 Bestandteil Ihres gebuchten Ausstellerpakets zur Fachausstellung auf dem Intergraph-Forum 2015 in Hamburg ist auch

Mehr

Amazon Print on Demand Druckdatenspezifikationen

Amazon Print on Demand Druckdatenspezifikationen Amazon Print on Demand Druckdatenspezifikationen Inhaltsverzeichnis: Allgemeine Vorgaben. Seite 2 Autor/Buchtitel Verweise auf CD/DVD Format Minimum und Maximum Seitenanzahl Abbildungen Farbmodus Schnittzeichen

Mehr

Corporate Design. König Pilsener. König Pilsener Alkoholfrei. König Pilsener Radler. Stand Januar 2012

Corporate Design. König Pilsener. König Pilsener Alkoholfrei. König Pilsener Radler. Stand Januar 2012 König Pilsener König Pilsener Alkoholfrei König Pilsener Radler Stand Januar 2012 Die Marke König Pilsener: Deutschlands erste Premium-Marke. König Pilsener hat als einzige Marke die Hochklassigkeit schon

Mehr

ANLEITUNG FÜR DIE PDF-ERSTELLUNG AUS QUARK X PRESS

ANLEITUNG FÜR DIE PDF-ERSTELLUNG AUS QUARK X PRESS ANLEITUNG FÜR DIE PDF-ERSTELLUNG AUS QUARK X PRESS Vielen Dank, dass Sie sich für flyerheaven.de als Druckdienstleister entschieden haben. Wir sind immer bestrebt, Ihnen innerhalb kürzester Zeit ein optimales

Mehr

Erstellen von Postern mit PowerPoint

Erstellen von Postern mit PowerPoint Erstellen von Postern mit PowerPoint Ziel Wer soll durch das Poster angesprochen werden? Welche Informationen sollen durch das Poster übermittelt werden? Ein Poster kombiniert Abbildungen und Texte, um

Mehr

Allgemeiner Werbemittelkatalog. Abwicklung über das SPD-Druckportal

Allgemeiner Werbemittelkatalog. Abwicklung über das SPD-Druckportal Allgemeiner Werbemittelkatalog Abwicklung über das SPD-Druckportal Stand Dezember 2009 Inhaltsverzeichnis Allgemeine Informationen zur Nutzung des Druckportals Seite 3 Informationen zur Benutzung des Druckportals

Mehr

GETTINGS TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN MOBILE STAND JUNI 2015

GETTINGS TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN MOBILE STAND JUNI 2015 GETTINGS TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN MOBILE STAND JUNI 0 INHALT TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN Allgemein! Allgemeine Hinweise 0 Übersicht Werbeformate 0 Kampagnen-Basics! Display 0 Coupon 0 Prospekt 0 Landingpage

Mehr

Leitfaden zur Datenanlieferung

Leitfaden zur Datenanlieferung Leitfaden zur Datenanlieferung Richtlinien zur digitalen Datenanlieferung v3.11 1 Das Team unserer Druckvorstufe Raimund Csurmann Teamleiter Druckvorstufe t: +43 (3178) 28 555-23 m: +43 (0) 664 532 2641

Mehr

Richtlinie Corporate Identity

Richtlinie Corporate Identity Richtlinie Corporate Identity Das Bundesliga-Logo 2 Kleidung 5 Farben 6 Richtlininen für zusätzliche Logo-Kombinationen, Farb- Aufrasterung, komplementäre Grautöne, Typografie und Bewegtbild sind der vollständigen

Mehr

DIGITALE DATENLIEFERUNG (Datenerstellung)

DIGITALE DATENLIEFERUNG (Datenerstellung) DIGITALE DATENLIEFERUNG (Datenerstellung) Datenformat und Beschnitt Daten- Format Bitte legen Sie Ihre Druckdaten wenn diese abfallend sind mit 3 mm Überfüller an. Ziehen Sie Hintergründe sowie Bilder

Mehr

13.02.2014. Technische Spezifikationen für Mobile Ads

13.02.2014. Technische Spezifikationen für Mobile Ads Technische Spezifikationen für Mobile Ads CONDÉ NAST WERBEFORMEN INHALT Überblick Mobile Ads Seite 3 MOBILE Website & Wrapper App GQ Mobile Website Seite 4/5/6/7/8/9 VOGUE Mobile Website (nur Smartphone)

Mehr

LOGO-MANUAL. Stand 08. Juli 2005

LOGO-MANUAL. Stand 08. Juli 2005 LOGO-MANUAL Stand 08. Juli 2005 EINFÜHRUNG Willkommen im an der Technischen Universität Dresden. Es beschreibt die Merkmale und den Einsatz des Logos. Dieses digitale Handbuch richtet sich an alle Lehrkräfte,

Mehr

US B 2.0 1-16 G B. Tagespreise auf Anfrage. ab 50 Stück

US B 2.0 1-16 G B. Tagespreise auf Anfrage. ab 50 Stück Tagespreise auf Anfrage Wir bieten Ihnen 21 verschiedene Modelle in bis zu sechs Standardfarben, von der einfachen bis zur Luxusversion in Leder. Die Mindestbestellmenge beträgt 50 Stück. Ab einer Größenordnung

Mehr

Öffnen Sie ein Grafikprogramm und erstellen Sie eine Vorlage Öffnen Sie das Grafikprogramm und erstellen Sie eine neue Datei: Datei / Neu

Öffnen Sie ein Grafikprogramm und erstellen Sie eine Vorlage Öffnen Sie das Grafikprogramm und erstellen Sie eine neue Datei: Datei / Neu ANLEITUNG FÜR MULTI COLOR IMPRESSION So gestalten Sie Ihren individuellen, mehrfarbigen Stempelabdruck Farbe ist Lebensfreude, Farbe ist Emotion, Farbe schafft Persönlichkeit und vor allem: Farbe bringt

Mehr

UMGANG MIT MICROSOFT WORD ~DER EINSTIEG~

UMGANG MIT MICROSOFT WORD ~DER EINSTIEG~ UMGANG MIT MICROSOFT WORD ~DER EINSTIEG~ INHALT Inhalt... 1 1. Titelblatt... 1 1.1 Inhalt... 1 1.2 Gestaltung... 2 1.3 Kopf-und Fußzeile... 3 2. Seitenlayout... 4 2.1 Typografie... 4 2.2 Seitenränder...

Mehr

Corporate Design Handbuch 09/2008

Corporate Design Handbuch 09/2008 DENKHAUS für NEUE MÄRKTE GmbH Corporate Design Handbuch 09/2008 1 Inhalt Vorwort Logo Wort-Bild-Marke deutsch Wort-Bild-Marke englisch Größenabstufungen Skalierungen Positionierung Hintergrund Farben Hausfarbe

Mehr

Corporate Design. Gestaltungsrichtlinien für Logo und Bilder von Semperit

Corporate Design. Gestaltungsrichtlinien für Logo und Bilder von Semperit Gestaltungsrichtlinien für Logo und Bilder von Semperit Regeln Ziel Als international tätiges Unternehmen ist für uns die Kommunikation ein besonders wichtiges Instrument. Um die eigenständige Position

Mehr

ROSA LUXEMBURG STIFTUNG

ROSA LUXEMBURG STIFTUNG ROSA LUXEMBURG STIFTUNG Web-Styleguide rosalux.de Februar 2010 Inhalt Seitenaufteilung 3 Elemente und Bemaßung der Startseite Elemente und Bemaßung der Unterseiten Farben 5 Allgemeine Farben Farbcodierung

Mehr

MEDIADATEN 2013 KONTAKT: Julia Fellinger, Deutsch-Norwegische Handelskammer Telefon: +47 22 12 82 11, E-Mail: fellinger@handelskammer.

MEDIADATEN 2013 KONTAKT: Julia Fellinger, Deutsch-Norwegische Handelskammer Telefon: +47 22 12 82 11, E-Mail: fellinger@handelskammer. MEDIADATEN 2013 KONTAKT: Julia Fellinger, Deutsch-Norwegische Handelskammer Telefon: +47 22 12 82 11, E-Mail: fellinger@handelskammer.no Drammensveien 111b, N-0273 Oslo www.handelskammer.no connect DAs

Mehr

Tarife 2007. Styria Börse Express GmbH. Stand: 01.01.2007

Tarife 2007. Styria Börse Express GmbH. Stand: 01.01.2007 Tarife 2007 Styria Börse Express GmbH Stand: 01.01.2007 Styria Börse Express GmbH Geiselbergstr. 15, A-1110 Wien Tel. +43/1/601 17-696 Fax +43/1/601 17-262 FN: 197 254f / Handelsgericht Wien ATU50063808

Mehr

Corporate Design WUK. Corporate Design. Mi 20. Februar, 14 Uhr Astrid Edinger, Philip König

Corporate Design WUK. Corporate Design. Mi 20. Februar, 14 Uhr Astrid Edinger, Philip König Corporate Design Mi 20. Februar, 14 Uhr Astrid Edinger, Philip König Werkstätten- und Kulturhaus Währinger Straße 59, 1090 Wien, T 40121-0, www.wuk.at Übersicht Warum Corporate Design? Corporate Design

Mehr

Berlin und Brandenburg Gemeinsamer Messeauftritt MW. 5.1. Die Wort-Bild-Marken. Gemeinsam präsent

Berlin und Brandenburg Gemeinsamer Messeauftritt MW. 5.1. Die Wort-Bild-Marken. Gemeinsam präsent 5.1. Die Wort-Bild-Marken Gemeinsam präsent Wo sich Berlin und Brandenburg gemeinsam präsentieren, stehen die Wort-Bild-Marken beider Länder gleichwertig nebeneinander. Festlegung der Reihenfolge, der

Mehr

Styleguide für den Dialogboulevard. Heinze ArchitekTOUR. Deadline für die Daten 11.09.2015

Styleguide für den Dialogboulevard. Heinze ArchitekTOUR. Deadline für die Daten 11.09.2015 Styleguide für den Dialogboulevard Heinze ArchitekTOUR Kongress in Frankfurt Deadline für die Daten 11.09.2015 Überblick Heinze ArchitekTOUR Ausstellerkennzeichnung auf der horizontalen Traverse Ausstellerkennzeichnung

Mehr

INFORMATIONSDIENST HOLZ CORPORATE DESIGN STAND 2006. Corporate Design Handbuch

INFORMATIONSDIENST HOLZ CORPORATE DESIGN STAND 2006. Corporate Design Handbuch CORPORATE DESIGN STAND 2006 Corporate Design Handbuch 2 CD Corporate Design Basics CORPORATE DESIGN BASICS 3 Einleitung Inhalt Auch das gebündelte Angebot an Informationen und Arbeitshilfen eines Absatzförderungsfonds

Mehr

Achten Sie bitte ebenfalls beim speichern des Druck-PDF s darauf, dass dort keine Transparenzreduzierung vorgenommen wird!

Achten Sie bitte ebenfalls beim speichern des Druck-PDF s darauf, dass dort keine Transparenzreduzierung vorgenommen wird! Allgemeine Informationen Bei Anlage Ihrer Druckdaten gemäß dieses Manuals ist die Datenübernahme kostenfrei. Für alle Daten, die nicht unseren Vorgaben entsprechen und von uns bearbeitet werden müssen,

Mehr

Manual Logoanwendung Energiewende Hamburg

Manual Logoanwendung Energiewende Hamburg Manual Logoanwendung Energiewende Hamburg INHALT 1.1 LOGOIDEE 3 1.2 LOGOVARIANTEN 4 1.3 LOGOANWENDUNG & SCHUTZZONE 5 1.4 LOGOFARBEN 6 1.5 LOGOABBILDUNGSGRÖSSE 7 1.6 NEGATIVE LOGOANWENDUNGEN 8 1.7 LOGOPLATZIERUNG

Mehr

GRAFIKRICHTLINIE 2015 REGIERUNG UND MINISTERIUM DER DEUTSCHSPRACHIGEN GEMEINSCHAFT BELGIENS

GRAFIKRICHTLINIE 2015 REGIERUNG UND MINISTERIUM DER DEUTSCHSPRACHIGEN GEMEINSCHAFT BELGIENS GRAFIKRICHTLINIE 2015 REGIERUNG UND MINISTERIUM DER DEUTSCHSPRACHIGEN GEMEINSCHAFT BELGIENS 1 ANWENDUNG DER GRAFIKRICHTLINIE Die Grafikrichtlinie wird angewendet in der Werbung und Öffentlichkeitsarbeit.

Mehr

www.schülerplaner.org

www.schülerplaner.org Was wir von Ihnen bekommen sollten: Umschlag vorne außen = Cover (U1) Umschlag vorne innen (U2) Umschlag hinten innen (U3) Umschlag hinten außen = Backcover (U4) 8 Seiten individueller Teil vorne (+ ggf.

Mehr

Leitfaden Corporate Design. Das neue Erscheinungsbild der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe Stand: Oktober 2009

Leitfaden Corporate Design. Das neue Erscheinungsbild der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe Stand: Oktober 2009 Leitfaden Corporate Design Das neue Erscheinungsbild der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe Stand: Oktober 2009 Inhalt 3 Vorwort Gestaltungselemente 5 8 9 10 Logo Hausschriften Hausfarbe Farbklima Anwendungsbeispiele

Mehr

ONLINE-STYLEGUIDE www.uni-wuppertal.de

ONLINE-STYLEGUIDE www.uni-wuppertal.de ONLINE-STYLEGUIDE www.uni-wuppertal.de nhaltsangabe 1.0 Grundlagen 1.1 Ziele 1.2 Geltungsbereiche 1.3 technische Voraussetzungen 2.0 Benutzerführung 2.1 Layout 3.0 Gestaltung 3.1 Farben 3.2 Typographie

Mehr

Corporate Design + ANWENDUNG

Corporate Design + ANWENDUNG Corporate Design + ANWENDUNG CD VERFASSEN EINES BRIEFES 1 AUF VORGEDRUCKTEM BRIEFPAPIER Papier einlegen Legen Sie das vorgedruckte Papier in den Drucker ein. Wordvorlage wählen Entnehmen Sie dem Ordner

Mehr

Datentransfer Programme Bilder Texte/Schriften Logos Überfüllungen PDF Proof Kontakt. Richtlinien Computer-To-Screen

Datentransfer Programme Bilder Texte/Schriften Logos Überfüllungen PDF Proof Kontakt. Richtlinien Computer-To-Screen Richtlinien Computer-To-Screen So kommen Ihre Daten zu uns: Datenträger: CD-Rom, DVD, USB-Stick, externe Festplatte E-Mail: vorstufe@iffland.de FTP-Server: iffland-siebdruck.de Die Zugangsdaten erhalten

Mehr

Zweisprachige Webseite erstellen

Zweisprachige Webseite erstellen Zweisprachige Webseite erstellen Die Webseiten von ICHWÜNSCHE.COM lassen sich jeder beliebigen Sprache anzeigen. Mit der Funktion Zweisprachige Webseite lassen sich die Webseiten gleichzeitig in zwei verschiedenen

Mehr

Was wir noch brauchen für Ihr Online-Marketing

Was wir noch brauchen für Ihr Online-Marketing MVR-Vertrieb Hölderlinstr. 27 67071 Ludwigshafen / Rhein unterwegs 0170 / 4150 860 info@mvr-vertrieb.de www.mvr-vertrieb.de BBS Branchen - Botschaft - Suchmaschinen Was wir noch brauchen für Ihr Online-Marketing

Mehr

Best Case Süddeutsche.de Advertorial Bergsommer in Tirol

Best Case Süddeutsche.de Advertorial Bergsommer in Tirol Best Case Süddeutsche.de Advertorial Bergsommer in Tirol Tirol Familienerlebnisse im Herzen der Alpen Die crossmediale Kampagne Ausgangssituation Der Tirol-Prospekt Den Bergsommer Tirol entdecken soll

Mehr

CORPORATE DESIGN MANUAL Deutsch 5/2015

CORPORATE DESIGN MANUAL Deutsch 5/2015 CORPORATE DESIGN MANUAL Deutsch 5/2015 INHALT Corporate Design Manual Einleitung und Kontakt 3 1 Name und Logo 4 2 Label 6 3 Schriften 10 4 Farben 11 2 EINLEITUNG Einleitung Das vorliegende Corporate Design

Mehr

PrintArt Web-To-Print Funktionsübersicht

PrintArt Web-To-Print Funktionsübersicht PrintArt Web-To-Print Funktionsübersicht Version 1 B2WEB AG, 10.07.2015 2 INHALTSVERZEICHNIS 1 Einführung... 3 2 Anwender Module & Leistungsumfang... 4 2.1 Drucksachen... 4 2.2 Ladeneinrichtung & Messe...

Mehr

Corporate Design Leitfaden

Corporate Design Leitfaden Corporate Design Leitfaden Seite 1 Corporate Design Warum ist uns das Corporate Design (CD) so wichtig? In Zeiten immer stärkeren Wettbewerbs ist es notwendig und wichtig, dass wir uns durch eine klare

Mehr

Leitfaden Kommunikation Fokus Presse und Öffentlichkeitsarbeit. und. Kurz-Manual Corporate Design Vorgaben zum Branding

Leitfaden Kommunikation Fokus Presse und Öffentlichkeitsarbeit. und. Kurz-Manual Corporate Design Vorgaben zum Branding Leitfaden Kommunikation Fokus Presse und Öffentlichkeitsarbeit und Kurz-Manual Corporate Design Vorgaben zum Branding Stand: Januar 2014 Seite 2 Inhalt Leitfaden Kommunikation 4 Fokus Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Mehr

für Messen und Ausstellungen in der Messe Chemnitz

für Messen und Ausstellungen in der Messe Chemnitz Marketing Services für Messen und Ausstellungen in der Messe Chemnitz Rücksendung bis: 15.03.2014 Kontakt für allgemeine Rückfragen: Bitte nutzen Sie für spezielle Rückfragen auch die teilweise auf den

Mehr

PREISLISTE DIGITALDRUCK

PREISLISTE DIGITALDRUCK 2 Gültig ab Januar 2015 PREISLISTE DIGITALDRUCK proficopy.ch 4 1 Beim Proficopy Digitaldruckcenter finden Sie das gesamte Sortiment rund um den Digitaldruck. Ideal für kleinere Auflagen in bester Qualität!

Mehr

Leistungsbeschreibung Druckereien

Leistungsbeschreibung Druckereien Losvergabe Jahresabrufaufträge 2010/2011/2012: Printprodukte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (PÖ) Leistungsbeschreibung Druckereien Qualität: Der Leistungsumfang der Druckerei muss die Qualitätsstandards

Mehr

EBA SERIE 2/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT

EBA SERIE 2/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHLUSSPRÜFUNG 2013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN 1 EBA INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SERIE 2/2 Kandidatennummer Name Vorname Datum der Prüfung PUNKTE

Mehr

dynamic programming / conceptional marketing INTERMEDIEN Geschenksartikel & GiveAways

dynamic programming / conceptional marketing INTERMEDIEN Geschenksartikel & GiveAways dynamic programming / conceptional marketing INTERMEDIEN Geschenksartikel & GiveAways Fotodruck auf Leinwand Kugelschreiber Feuerzeuge USB Sticks Geschenksartikel & GiveAways Fotodruck auf Leinwand Die

Mehr

CORPORATE DESIGN BASISHANDBUCH. forum Thüringer Wald e.v.

CORPORATE DESIGN BASISHANDBUCH. forum Thüringer Wald e.v. CORPORATE DESIGN BASISHANDBUCH BASIS LOGO AUF WEIßEM HINTERGRUND BASIS LOGO AUF WEIßEM HINTERGRUND Farbe: weißgrün 45% von dunkelgrün CMYK 75 / 0 / 100 / 0 e Ubunthu Bold Schriftgrad: 13,5 Pt Laufweite:

Mehr

Online-Tarif 2015 www.tagblattzuerich.ch

Online-Tarif 2015 www.tagblattzuerich.ch Online-Tarif 2015 www.tagblattzuerich.ch Stand 15.12.2014, ersetzt alle vorhergehenden Online-Tarife. www.tagblattzuerich.ch tagblattzuerich.ch bietet den Leserinnen und Lesern vielseitige Inhalte aus

Mehr

Unsere Tennisblenden. bringen Sie. groß. raus. WERBEMITTEL- PARTNER. www.apa.de. Nettopreise EUR - für Wiederverkäufer

Unsere Tennisblenden. bringen Sie. groß. raus. WERBEMITTEL- PARTNER. www.apa.de. Nettopreise EUR - für Wiederverkäufer Unsere Tennisblenden bringen Sie groß raus. WERBEMITTEL- PARTNER Nettopreise EUR - für Wiederverkäufer www.apa.de Digitaldruckblende Digitaldruckblenden aus dem Hause APA sind Ihre Alternative für den

Mehr

Schulung Marketing Engine Thema : Einrichtung der App

Schulung Marketing Engine Thema : Einrichtung der App Schulung Marketing Engine Thema : Einrichtung der App Videoanleitung : http://www.edge-cdn.net/video_885168?playerskin=48100 Marketing Engine Tool : App Paket : Basis / Premium Version 1.0-09.07.2015 1

Mehr

Die Medien der ILA Berlin Air Show 2016 ILA Mobile Guide ILA Quickfinder ISC Quickfinder

Die Medien der ILA Berlin Air Show 2016 ILA Mobile Guide ILA Quickfinder ISC Quickfinder June 1 4, 2016 Berlin ExpoCenter Airport Die Medien der ILA Berlin Air Show 2016 ILA Mobile Guide ILA Quickfinder ISC Quickfinder ILA Berlin Air Show Media Services Medien der ILA Berlin Air Show 2016

Mehr

Inhalt: Formate nach DIN 683 2

Inhalt: Formate nach DIN 683 2 -- Inhalt: Formate nach DIN 683 2 Druckrichtlinien A6 3 DIN lang 4 A3 5 A1 6 A0 8 3/1 10 50 x 70 cm 11 4/1 12 CLP 13 6/1 14 CLS 15 8/1 16 12/1 17 9/1 18 16/1 19 18/1 20 CLB 22 40/1 23 Banner 24 Maße der

Mehr

www.primerate-druckerei.at

www.primerate-druckerei.at Easy Mailing Was heisst Easy Mailing? Easy Mailing ist ein einzigartiges, effektives Direkt Marketing Kommunikationsmittel. Aus einem personalisierten A3 Druckbogen (ein auf den Namen, die Adresse, den

Mehr

PRINTER LINE Standard

PRINTER LINE Standard PRINTER LINE Standard Printer 10 11,50 Euro 10 x 27 mm 3 10 x 27 mm E/10 Printer 20 12,50 Euro 14 x 38 mm 4 E/20 14 x 38 mm Abdeckung Printer 20 900 024 00 Printer 30 14,90 Euro 18 x 47 mm 5 E/30 18 x

Mehr

LEATHERPRIDE BELGIUM 2016 MEDIA KIT & GRAFIK SPEZIFIKATIONEN

LEATHERPRIDE BELGIUM 2016 MEDIA KIT & GRAFIK SPEZIFIKATIONEN LEATHERPRIDE BELGIUM 2016 MEDIA KIT & GRAFIK SPEZIFIKATIONEN LEATHERPRIDE BELGIUM 2016 MEDIA KIT WE ARE ONE Schauen Sie sich den Leatherpride 2015 Film auf YouTube an. Vor sechs Jahren war sie das new

Mehr

Die Alpenstadt. Mediadaten 2015/2016. Spannende Porträts Ausflugstipps Unesco. Ausgabe 6 Sommer 2015

Die Alpenstadt. Mediadaten 2015/2016. Spannende Porträts Ausflugstipps Unesco. Ausgabe 6 Sommer 2015 Die Alpenstadt Ausgabe 6 Sommer 2015 Mediadaten 2015/2016 Spannende Porträts Ausflugstipps Unesco Ihre Ansprechpartner Redaktion Christian Ruch, Mobile +41 (0) 79 275 57 68 E-Mail: chruch@gmx.ch Verlag

Mehr

Spezifikationen SPORT BILD PLUS Tablet App

Spezifikationen SPORT BILD PLUS Tablet App Spezifikationen SPORT BILD PLUS Tablet App Stand: 04. April 2014 1 04.04.2014 SPORT BILD PLUS Tablet App Spezifikationen Informationen zur SPORT BILD Tablet App Die SPORT BILD Tablet App:...gibt es für

Mehr

CORPORATE DESIGN. Das Erscheinungsbild der KLJB

CORPORATE DESIGN. Das Erscheinungsbild der KLJB CORPORATE DESIGN Das Erscheinungsbild der KLJB INHALT 1. DAS KLJB-LOGO 1.1 Das Gesamtlogo 1.2 Adaptionen 1.3 Farben des KLJB-Logos 1.4 Die KLJB-Hausfarben 2. TYPOGRAFIE 2.1 Die Hausschrift 2.2 Typografie

Mehr

Leitfaden zu den Informations- und Publizitätsvorschriften ESF-finanzierter Projekte Europäischer Sozialfonds Österreich 2014-2020

Leitfaden zu den Informations- und Publizitätsvorschriften ESF-finanzierter Projekte Europäischer Sozialfonds Österreich 2014-2020 Leitfaden zu den Informations- und Publizitätsvorschriften ESF-finanzierter Projekte Europäischer Sozialfonds Österreich 2014-2020 1 1. Einleitung Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist das wichtigste Finanzierungsinstrument

Mehr

EINFACH LUXURIÖS Mit Formatvorlagen können Sie in einem Schritt alle

EINFACH LUXURIÖS Mit Formatvorlagen können Sie in einem Schritt alle 9.3 Formatvorlagen Formatvorlagen bestimmen das Aussehen von Textelementen eines Dokuments, wie z. B. Überschriften, Beschriftungen und Textkörper. Sie werden verwendet, um Absätzen, einzelnen oder mehreren

Mehr

think! outside the box

think! outside the box 8/ Großflächen, 4er-Teilung 3.560 mm x 2.520 mm 4er-Teilung 594 mm x 420 mm (DIN A2) + mm Beschnitt 0er- Druckraster, im Offsetdruck; 56-50 dpi im Digitaldruck Druck auf 5 g/qm opakes, nassfestes Affichenpapier

Mehr

* FINEST WALLPAPER / FINEST BILLBOARD *

* FINEST WALLPAPER / FINEST BILLBOARD * * FINEST WALLPAPER / FINEST BILLBOARD * Damit steigern Sie die Werte von Impact & Awareness im passenden Umfeld und erreichen zusätzlich eine sensationelle Klickrate. CLOSER advertising Der Spezialist

Mehr

GUIDELINE. Variante 1 auf Basis des VMI-Template Baukastens 2

GUIDELINE. Variante 1 auf Basis des VMI-Template Baukastens 2 Standalone- E-Mail-Marketing mit VMI 2 Anlieferung 5 Variante 1 auf Basis des VMI-Template Baukastens 2 Ihre Vorteile 3 Anlieferung 3 Abstimmung / Vorlaufzeit 3 Unsere Leistung 3 Variante 2 auf Basis eines

Mehr

KMU ZÄHLT! DRUCK PAKETE SPEZIAL DER1.EIN- IHR KONTAKT GRATIS. WEB & SEO CHECK Seite 7

KMU ZÄHLT! DRUCK PAKETE SPEZIAL DER1.EIN- IHR KONTAKT GRATIS. WEB & SEO CHECK Seite 7 IHR KONTAKT Marketing & Business-Services Kontaktdaten: Proffima Marketing & Business Services Ferenbacherrain 2 CH-8909 Zwillikon (Affoltern a.a.) DER1.EIN- ZÄHLT! GRATIS WEB & SEO CHECK Seite 7 Telefon

Mehr

ROM. Datenaufbereitung. Dateiformate. Mögliche Datenanlieferung. Anlegen der Daten im Endformat (96 150 dpi) oder im Seitenverhältnis 1:2 (300 dpi)

ROM. Datenaufbereitung. Dateiformate. Mögliche Datenanlieferung. Anlegen der Daten im Endformat (96 150 dpi) oder im Seitenverhältnis 1:2 (300 dpi) 1/5 Datenblatt MESSE SYSTEM MESSE inkl. Digitaldruck, Transportkoffer, Spots Datenaufbereitung Anlegen der Daten im Endformat (96 150 dpi) oder im Seitenverhältnis 1:2 (300 dpi) Anlegen der Datein ohne

Mehr

KMU. zählt! Druck PAKETE SPEZIAL GRATIS. WEB & SEO CHECK Seite 7. New Media & Design GmbH Kronenstrasse 9 8712 Stäfa. Telefon: 044 796 15 40

KMU. zählt! Druck PAKETE SPEZIAL GRATIS. WEB & SEO CHECK Seite 7. New Media & Design GmbH Kronenstrasse 9 8712 Stäfa. Telefon: 044 796 15 40 KONTAKT New Media & Design GmbH Kronenstrasse 9 8712 Stäfa Der1.Ein- Druck zählt! GRATIS WEB & SEO CHECK Seite 7 Telefon: 044 796 15 40 info@newmedia-design.ch www.newmedia-design.ch Tarife 2015 SPEZIAL

Mehr

Beyer. Corporate Design Manual. Beyer Unternehmensberatung GmbH UNTERNEHMENSBERATUNG

Beyer. Corporate Design Manual. Beyer Unternehmensberatung GmbH UNTERNEHMENSBERATUNG Corporate Design Manual Beyer Unternehmensberatung GmbH Über das Corporate Design Manual Beyer Unternehmensberatung hat viel zu bieten. Um dies zu vermitteln, muss das Unternehmen sich stark und überzeugend

Mehr

Technische Spezifikationen für Digitalwerbung Blick am Abend

Technische Spezifikationen für Digitalwerbung Blick am Abend Technische Spezifikationen für Digitalwerbung Letzte Aktualisierung: März 2015 Seite 1 Allgemeine Richtlinien für alle Werbeformen Anlieferung Technische Details Damit seitens Ringier ein termingerechter

Mehr

semestra.ch MEDIADATEN

semestra.ch MEDIADATEN semestra.ch MEDIADATEN Erreichen Sie mit uns die Studenten der Schweizer Universitäten, Fachhochschulen und der ETH! innovativ flexibel effektiv crossmedial schnell JOBS Schnell und unkompliziert hochqualifizierte

Mehr

CORPORATE IDENTITY BASIC

CORPORATE IDENTITY BASIC CORPORATE IDENTITY BASIC CORPORATE IDENTITY BASIC 1.00 INHALTSVERZEICHNIS 2.00 Corporate Logo 3.00 Hausfarben Farbdefinitionen 4.00 Hausschrift 5.00 Vorlagen Visitenkarte Briefpapier Powerpoint 2.00 CORPORATE

Mehr

Sie machen sich selbstständig?

Sie machen sich selbstständig? Modul 1 Modul 2 Modul 3 Modul 4 Modul 5 Modul 6 Logo Richtlinien Briefschaften Website Prospekt Autobeschriftung Business Starter Das Grafik-Paket für das Erscheinungsbild Ihrer neuen Firma Monika Grossen

Mehr

Der direkte Weg zu neuen Franchise-Nehmern. Werbemöglichkeiten und Preise (Stand: 10/2011)

Der direkte Weg zu neuen Franchise-Nehmern. Werbemöglichkeiten und Preise (Stand: 10/2011) Der direkte Weg zu neuen Franchise-Nehmern Werbemöglichkeiten und Preise (Stand: 10/2011) Jetzt den Erfolg buchen! Das FranchisePORTAL bietet Ihnen beste Möglichkeiten, auf Ihr Franchise-System, Ihre Dienstleistungen

Mehr

Internet leicht gemacht!

Internet leicht gemacht! Internet leicht gemacht! Thomas May Geschäftsinhaber Internet leicht gemacht! nonstop web Ihr Wegweiser im Internet Das Internet hat schon seit Jahren begonnen, ein Teil der Menschheit zu werden. Schnell

Mehr

Die ipad-apps der F.A.Z.

Die ipad-apps der F.A.Z. 1 Für alle, die auch im Kopf viel herumkommen. Die ipad-apps der F.A.Z. Spitzenjournalismus im feinen Design und mit durchdachter Usability: Mit den ipad-apps der Frankfurter Allgemeinen Zeitung können

Mehr

Dienstleistungen für Unternehmensgründer. Die Grundausstattung für Ihren Weg in die Selbstständigkeit

Dienstleistungen für Unternehmensgründer. Die Grundausstattung für Ihren Weg in die Selbstständigkeit Dienstleistungen fr Unternehmensgrnder Die Grundausstattung fr Ihren Weg in die Selbstständigkeit Von Visitenkarte bis Internet-Auftritt im leistungsstarken Grnderpaket Erfolgreich durchstarten Sie machen

Mehr

Swisscom Advertising Spezifikationen 2015

Swisscom Advertising Spezifikationen 2015 Swisscom Advertising Spezifikationen 2015 Letzte Mutation: 17.08.2015 / ES 2 1 bluewin.ch 3 Specs bluewin.ch ONLINE Prime I Reach I Targeting Empfehlung: Anlieferung der Werbemittel in HTML5 (keine Flash!)

Mehr

Referenzen Frontend Typo3

Referenzen Frontend Typo3 Referenzen Typo3 und Frontend Stand: Mai 2015 Diese Referenzliste beschreibt die eigene Webseite der Internetagentur Irma Berscheid-Kimeridze. Die Webseite ist seit Mai 2015 online. Sie ist mit Typo3 erstellt.

Mehr

Die Medien der CWIEME 2014

Die Medien der CWIEME 2014 Die Medien der CWIEME 2014 Show preview Messekatalog Online-Ausstellerverzeichnis News + Videos Mobile Guide + Match! CWIEME Berlin Media Services The CWIEME 2014 Media Die Medien der CWIEME 2014 bieten

Mehr

Grundlagen. Headline- und Texthierarchien

Grundlagen. Headline- und Texthierarchien Grundlagen Headline- und Texthierarchien Inhalt Überblick 3 Headlinehierarchien 4 Textformate und -auszeichnungen 5 Flyer / Newsletter / Einleger 7 Einladungen 9 Anzeigen 11 Messemedien und Aufstellwände

Mehr

Bedruckte Ballone. Standard-Ballondruck Seite 2 Für einfachere Motive mit klar abgegrenzten Farbflächen. Nicht passergenau.

Bedruckte Ballone. Standard-Ballondruck Seite 2 Für einfachere Motive mit klar abgegrenzten Farbflächen. Nicht passergenau. Bedruckte Ballone Hier erhalten Sie eine Übersicht über die Möglichkeiten im Ballondruck. Verschiedene Ballonarten und unterschiedliche Druckverfahren geben Ihnen vielfältige Möglichkeiten den passenden

Mehr

fulfillment Drucken, falzen und heften. Kuvertieren und frankieren. Portooptimieren und posteinliefern. Professionell. Schnell. Kostengünstig.

fulfillment Drucken, falzen und heften. Kuvertieren und frankieren. Portooptimieren und posteinliefern. Professionell. Schnell. Kostengünstig. Druck- und Kuvertierservices fulfillment Drucken, falzen und heften. Kuvertieren und frankieren. Portooptimieren und posteinliefern. Professionell. Schnell. Kostengünstig. Inhalt Unsere Leistungen auf

Mehr

Werben am Michel. Anzeigenpreisliste. Stand: März 2015

Werben am Michel. Anzeigenpreisliste. Stand: März 2015 Werben am Michel Anzeigenpreisliste Stand: März 2015 Englische Planke 1 20459 Hamburg Telefon: (040) 376 78-152 Fax: (040) 376 78-310 Mail: oeffentlichkeitsarbeit@st-michaelis.de Internet: www.st-michaelis.de

Mehr

Erhebungsbogen Gastronomie für die Gastronomie-Datenbank 2010 (Internet)

Erhebungsbogen Gastronomie für die Gastronomie-Datenbank 2010 (Internet) Erhebungsbogen Gastronomie für die Gastronomie-Datenbank 2010 (Internet) zurück an: Regionalmarketing Günzburg GbR Wirtschaft und Tourismus An der Kapuzinermauer 1 89312 Günzburg Sehr geehrte Gastgeberin,

Mehr

Technische Spezifikationen gofeminin.de Stand: 14.07.2009

Technische Spezifikationen gofeminin.de Stand: 14.07.2009 Standardwerbeformen Super Banner 728 x 90 swf, jpg, gif, (d)html 35 Expandable 728 x 250 swf, jpg, gif, (d)html 45 Wide Skyscraper 160 x 600 swf, jpg, gif, (d)html 35 Expandable 420 x 600 swf, jpg, gif,

Mehr