Rundschau. Entscheidung erneut verschoben. Für Leute mit Durchblick. 15 % auf unsere Homekollektion!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Rundschau. Entscheidung erneut verschoben. Für Leute mit Durchblick. 15 % auf unsere Homekollektion!"

Transkript

1 Rundschau Für Leute mit Durchblick BESSER HÖREN - BESSER LEBEN! Mit modernen, nahezu unsichtbaren Hörsystemen! Mai 2013 NACHRICHTEN UND BERICHTE AUS UHLENHORST & WINTERHUDE Entscheidung erneut verschoben Hörwelt-Hamburg GbR Fuhlsbüttler Straße Hamburg Tel.: Beim Schlump Hamburg Tel.: Noch immer gibt es keine Entscheidung darüber, ob und wie es mit dem Runden Tisch Mühlenkamp weiter geht. Ein Beschluß über die Finanzierung einer Planungswerkstatt für die Gestaltung des Mühlenkamps wurde in der Bezirksversammlung erneut vertagt. Mitte April beantragten die GRÜNEN in der Bezirksversammlung Hamburg- Nord, den seit zwei Monaten vorliegenden Antrag zur Einrichtung und Finanzierung einer Planungswerkstatt für die Umgestaltung des Mühlenkamps endlich zu beschließen. Der ursprüngliche Antrag war in dem ersten Runden Tisch Mühlenkamp initiiert worden. Dort, wie auch in der Beratung des Regionalausschusses Eppendorf-Winterhude, unterstützten alle Fraktionen zunächst diese Idee. Dennoch haben SPD und FDP den ursprünglichen Antrag dann aber nicht unterzeichnet, so daß GRÜNE, Linke und CDU einen gemeinsamen Antrag zur Planungswerkstatt einbrachten. Fortsetzung auf Seite 3 Ein Stadtteil zwischen gestern und heute Lesen Sie bitte Seite 5 Kino Freizeit Arbeitsmarkt Seite 6 Seite 8 Seite 10 Bildung Branchen Sport Seite 11 Seite 12 Seite 14 Das kostenlose Girokonto jetzt mit Zufrieden heitsgarantie.* Kostenloses Girokonto * Kostenlos nur bei privater Nutzung und ab mind monatl. Geldeingang, sonst 9,90 je Monat. Gutschrift 50 zum Start 3 Monate nach Kontoeröffnung. Zahlung 50 bei Nichtgefallen erst nach aktiver Kontonutzung über mind. 1 Jahr (mind. 5 monatl. Buchungen über je 25 oder mehr) und nachfolgender Kontokündigung unter Angabe von Gründen binnen 15 Monaten nach Kontoeröffnung. Angebot gültig für alle Kontoeröffnungen ab und nur, wenn noch kein Zahlungsverkehrskonto bei der Commerzbank besteht. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin in Ihrer Filiale. Sie finden uns an über 80 Standorten in Hamburg und Umgebung. + Mit Zufriedenheitsgarantie: zum Start* bei Nichtgefallen* Wir habens über 15 Hersteller über 1000 Farben! Wir könnens Aufmaß, Beratung und Montage! Wir machens Rabattcoupon 15 % auf unsere Homekollektion! Vorzulegen bei Bestellung. Nicht kombinierbar. Nicht gültig für den Internet-Shop Barmbek-Süd Innenstadt Dehnhaide 1 Esplanade 41 Tel. 040/ Tel. 040/ Lokstedt Lübeck Siemersplatz 4 Fackenburger Allee 56 Tel. 040/ Tel. 0451/ Über 35x in Deutschland, 3x in Hamburg und 1x in Lübeck! Mehr Infos unter:

2 Seite 2 Neues Portal für Bildung und Freizeit Zeitraubendes Suchen nach einem geeigneten Kurs zur Ausbildung, Weiterbildung und Freizeitgestaltung gehört in Hamburg der Vergangenheit an, denn unter ist ab sofort ein Bildungsportal online, das mehr als Angebote von rund Anbietern aus Was geschieht mit der Inflation? Die Commerzbank rechnet damit, daß die Inflationsrate in Deutschland in 2013 um die 2 Prozent- Marke verharren wird. Dabei ist 2013 ein Übergangsjahr, weil moderate Energiepreise den Inflationsdruck vorübergehend senken werden. Ab 2014 erwarten die Analysten wieder steigende Teuerungsraten, die bis 2015 bei knapp 3 Prozent liegen können. Für die Europäische Zentralbank wäre das noch kein Grund zum Handeln. Denn sie schaut auf den Durchschnittswert der Eurozone, nicht auf die einzelne Inflationsrate in Deutschland. Die Notenbanken bleiben weltweit bei ihrer Niedrigzinspolitik. Insbesondere die Europäische Zentralbank kann angesichts der noch ganz Hamburg systematisch unter einem Dach zusammenfaßt. Verwirklicht wurde das ehrgeizige Vorhaben vom Projekt Lernen vor Ort, das damit einen wichtigen Meilenstein bei der Weiterentwicklung der Ganztagsschulen, der Organisation der Ergänzungs- und Ferienbetreuung sowie immer aktuellen Schuldenkrise in Europa die Zinsen auf absehbare Zeit nicht erhöhen. Dadurch liegt der risikolose Zins - beispielsweise gemessen an Sparbuchzinsen oder kurzlaufenden Bundesanleihen - deutlich unterhalb der Inflationsrate. Der Zinsertrag reicht also nicht mehr aus, um die jährliche Verteuerung der Lebenshaltungskosten zu finanzieren. Wer ausschließlich in sichere Anlagen investiert, verliert also Vermögenssubstanz. Besondere Chancen sieht die Bank für den deutschen Markt und ausgewählte Schwellenländer (China, Korea, Brasilien, Russland) bei der Investmentstrategie Aktien. Nähere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einer Commerzbank Filiale in Ihrer Nähe. NUTZFAHRZEUG-SERVICE! Von PROFIS für PROFIS! Hotline: (040) Kostenloser Ersatzwagen während des Werkstattaufenthaltes! +++ KEINE WARTEZEITEN! +++ Willy Tiedtke (GmbH & Co.) KG Nutzfahrzeug Zentrum Hamburg Am Stadtrand Hamburg bei der Unterstützung von Kooperationen zwischen Schulen und außerschulischen Partnern gesetzt hat. Hamburgaktiv erlaubt eine schnell handhabbare und umfassende Übersicht - flächendeckend für ganz Hamburg, aber regional strukturiert. Mit einer einzigen Suche können sich Interessierte über aktuelle Bildungsangebote und deren Anbieter informieren. Erstmalig wird neben den Kitas, Schulen und Weiterbildungseinrichtungen auch die ganze Vielfalt der außerschulischen Lernorte abgebildet. Die Kurspalette reicht von der Babymassage bis zum Abschluß als Betriebswirt, von der Aquarellmalerei bis zur Ausbildung als Erzieher, vom Nähstudio bis zum Tanz für Senioren. Der Bildungsbegriff ist weit gefaßt und per Klick lassen sich alle möglichen Kurse im Umfeld und darüber hinaus finden. Zurzeit sind im Portal über Angebote gelistet - und es werden Am besten heute alles regeln am besten GBI Tel Ich bin ein Vorsorger! Ich geh gern auf Nummer sicher auch bei meinem Finale auf Erden. Komme, was wolle: Alles ist jetzt in besten Händen. Fuhlsbüttler Str. 735, Hamburg-Ohlsdorf Rundschau Für Leute mit Durchblick Mai 2013 Mit Lokalausgaben für: Farmsen-Berne Wandsbek Bramfeld Barmbek Winterhude Erscheint jeweils zum letzten / ersten Montag des Monats im Rundschau Verlag e.k. Astrid Hannemann (V.i.S.d.P.) Pillauer T und wird kostenlos an die Haushalte des Einzugsgebietes verteilt. Herstellung: Schenkelberg Druck Weimar GmbH Vom Verlag erstellte Anzeigen sind urheberrechtlich geschützt. Sämtliche Nutzungsrechte für die von ihm gestalteten Anzeigen, Bild- und Wortbeiträge liegen beim Verlag. Eine Übernahme, auch auszugsweise, nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung. Es gilt Anzeigenpreisliste Nr. 7 vom ständig mehr. Der stetig anwachsende Datenpool wird zweimal jährlich mit den Anbietern abgeglichen und alle Angebote werden selbstverständlich von der Datenredaktion geprüft. Auch neue Anbieter sind eingeladen, ihre Angebote einzustellen. So können u.a. Schulen mit Blick auf die Ausgestaltung des Ganztags das neue Angebot in Anspruch nehmen. Neben den Klassikern Bauspielplatz, Jugendmusikschule, Sportverein u.ä. geht es bei der Weiterentwicklung des Ganztags zukünftig darum, viele Einrichtungen in die Gestaltung einzubeziehen. Aber auch andere Bevölkerungsgruppen wie z.b. Zuwanderer oder Senioren profitieren vom neuen Portal, denn Hamburgaktiv verzeichnet unter anderem eine Reihe von interkulturellen sowie generationsübergreifenden Bildungsangeboten und fördert somit das gesellschaftliche Zusammenleben in den Bezirken. Auflage Auflage Auflage Auflage Auflage

3 Mai 2013 Was wird aus der Planungswerkstatt? Fortsetzung von Seite 1 Dieser Antrag wurde zunächst in den Haushaltsausschuß überwiesen, wo er bis heute wegen Beratungsbedarf ebenfalls vertagt wurde. Gegen diese Vertagung richtet sich der von den GRÜNEN Mitte April neu gestellte Antrag, denn im Januar waren sich auch die Vertreter von SPD und FDP einig, daß die Planungswerkstatt eine gute Idee ist. Selbst in der letzten Bezirksversammlung wurde das von niemandem bestritten - der Antrag aber dennoch erneut in den Haushaltsausschuß verschoben. Wieso kann sich eine Fraktion innerhalb von zwei Monaten keine Meinung bilden?, fragt Martin Bill, Winterhuder Wahlkreisabgeordneter und verkehrspolitischer Sprecher der GRÜNEN in Hamburg-Nord. Seine Partei drängt auf eine Entscheidung, weil der Senat im Rahmen des sogenannten Busbeschleunigungsprogramms bereits eine Planung für den Mühlenkamp beauftragt hat. In diese Planung sollten die Ergebnisse der Planungswerkstatt einfließen. Weitere Verzögerungen bei der Beschlußfassung derselben könnten dazu führen, daß deren Ergebnisse entweder nur sehr teuer nachträglich oder gar nicht mehr berücksichtigt werden könnten. Damit wäre die gewollte und von Goldbek-Schule bleibt Die Goldbek-Schule wird platt gemacht, hört man seit einiger Zeit im Stadtteil. Doch was ist dran an diesem Gerücht? Ja, es stimmt, die Schule wird abgerissen, erklärt Schulleiterin Karin Jessen, aber nicht, weil hier Wohnungen mit Blick auf den Goldbekkanal gebaut werden, sondern weil an dieser Stelle ein wunderbarer Schulneubau entstehen soll. Die Grundschule im Poßmoorweg 22 ist mit dem Vorhaben, die Grundschüler der Heinrich-Hertz-Schule für zwei bis drei Jahre auszulagern als Provisorium errichtet worden. Aus dem Vorhaben sind 40 Jahre geworden - und nun reicht's! Natürlich verschwindet die Schule als solche nicht einfach, schließlich werden hier rund 240 Schülerinnen und Schüler von einem sehr engagierten Kollegium unterrichtet. Deshalb wird die Schule für die Bauzeit in dem Gebäude der ehemaligen Knaben- und Mädchenschule am Imstedt untergebracht, in dem sich zuletzt das Denkmalschutzamt befand. Das Gebäude wird derzeit für den Umzug der Goldbek-Schule, der im Sommer 2015 stattfinden soll, aufwendig renoviert. Nach Fertigstellung des Neubaus, der allen Anforderungen einer modernen Ganztagsschule mit Inklusion gerecht wird, werden die Schülerinnen und Schüler im Jahr 2017 wieder im Poßmoorweg 22 unterrichtet. Die Planungen laufen auf Hochtouren. Seite 3 die nächste AUSGABE der rundschau erscheint am allen gelobte Bürgerbeteiligung dann vollends ausgebremst. Ulrike Sparr, GRÜNE Vertreterin beim Runden Tisch und Mitglied im Regionalausschuß Eppendorf- Winterhude, ist ebenfalls verärgert: Was soll diese Politik der zugenähten Taschen? Die Gelder sind da - das zeigt der Vergleich mit anderen phantasievollen Anträgen der Regierungskoalition. Es drängt sich die Vermutung auf, daß die SPD entweder den Bürgerinnen und Bürgern nicht zutraut, über ihre Belange selbst zu diskutieren oder dies für unbedeutend hält. Tatsächlich hatten beim ersten Runden Tisch Ende Januar zahlreiche Anwohner, Gewerbetreibende und Verbände mit den Ab- 30. mai 2013 Kabarett Henning Venske ist ein Kabarettist der alten Schule. Er liest den Mächtigen und vermeintlich Einflußreichen die Leviten. Und das ist durchaus wörtlich gemeint. Bei seiner Abrechnung ist Venske ein Muster an Minimalismus. Kein Augenrollen, kein bedeutungsvoll unausgesprochenes Was-sagt-ihrdazu? und erst recht kein Ihr-seiddoch-auch-meiner-Meinung. Der Kabarettist ist sich seiner Sache und der Kunstgriffe, die es dafür braucht, sicher. Er weiß sein Arbeitsmaterial zu formen - unaufgeregt, ohne Blendwerk, aber immer noch spürbar zornig über den Irrsinn, der uns umzingelt. Die Vorstellungen finden am 23., geordneten der in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord vertretenen Parteien sowie mit Fachleuten über die problematische Verkehrs- und Aufenthaltssituation auf dem Mühlenkamp diskutiert. Hier kommt es immer wieder zu Konflikten zwischen - oft in zweiter Reihe - parkendem und fahrendem Verkehr. Insbesondere Busse kommen zu Stoßzeiten kaum durch die Straße. Auch für Fußgänger ist nur sehr begrenzt Platz vorhanden und die Aufenthaltsqualität leidet unter der Situation insgesamt. F. Koschembar 24. und 25. Mai, jeweils um 20 Uhr in Alma Hoppes LUST- SPIELHAUS, Ludolfstraße 53, statt. Karten gibt es unter Telefon (tägl. 11 bis 19 Uhr), das gesamte Programm des Theaters unter Schöne Geschenke zum Muttertag Mundsburger Damm Hamburg Telefon

4 Seite 4 OLD SCHOOL - Von Alten lernen Im Mai dreht sich auf Kampnagel drei Tage lang alles um das Thema Alter. Vom 16. bis zum 18. Mai führt OLD SCHOOL - Von Alten lernen künstlerische, wissenschaftliche und persönliche Perspektiven auf das Alter und das Altern in unserer Gesellschaft zusammen. Neben einem breiten künstlerischen Programm werden Vorträge, Lesungen und ästhetische Ansätze präsentiert, die stereotype Altersbilder infrage stellen und neue Sichtweisen aufzeigen. Die Besucher erwartet u.a. das Casino für den Lebensabend, in dem man in aller Ruhe seine Rente los werden kann: Bei einer Partie Roulette, Black Jack oder Poker. Freunde von Canasta, Rommé und Bingo kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Die Spielkarten sind groß und nur teilweise gezinkt, das Likörchen stets in Griffweite. Außerdem kann man das Archiv des Untoten besichtigen, die Spielwerkstatt der Kinder und Senioren besuchen und das Bühnenstück Hamletanstalt - Ein Luxusoratorium sehen, mit dem die preisgekrönte Dramatikerin Nina Ender und Schlingensief- Schauspieler Stefan Kolosko seit einem Jahr durch Hamburgs Demenzstationen geistern. Abgerundet wird das Programm mit Vorträgen und Diskussionen. Eine Gesamtübersicht über alle Aktivitäten finden Sie im Internet unter Dem Weggehen zugewandt Ein besonderes Projekt zum Thema Alter ist die Musiktheaterinszenierung Dem Weggehen zugewandt, die am 16. Mai auf Kampnagel uraufgeführt wird. Das Theaterstück macht Stimmen alternder Menschen hörbar und sie selbst sichtbar - sowohl als Individuen als auch als gesellschaftliche Gruppe. Sie werden zu Experten einer musikalischen Erzählung aus dem fremden Land des Alters. Ausgangspunkt der Arbeit sind Musikstücke, die mit biographischen Momentaufnahmen alter Menschen verknüpft sind. Während einer viermonatigen Recherche wurden in Kooperation mit sozialen Einrichtungen Audiointerviews mit alten Menschen durchgeführt, die über persönliche Erfahrungen und speziell ihre musikalischen Erinnerungen erzählt haben. Ein sechzig köpfiger Chor der Alten steht im Zentrum der Inszenierung, die vom Solistenensemble Kaleidoskop und sechs Darstellern begleitet wird. Monatelang probte der Chor der Alten, der sich aus vier Hamburger Chö- DER NEUE CADDY JAKO-O! Das Super-Familien-Sondermodell! ab ! Rabatt pro Kind! Wir beraten Sie gern! ren zusammensetzt. In dem Projekt sehen wir das Altern mit einem ganz positiven Blick, berichtet Teilnehmerin Ursula Sachs begeistert. Rein theoretisch könnten wir ja auch traurig darüber sein, daß wir alt sind, aber die Arbeit an dem Stück ist so fröhlich, daß wir das Altern nur mit großer Freude wahrnehmen können. Diese Freude vermitteln die Chormitglieder sowie die sechs Darsteller und ein Streichorchester am Mai 2013 Goldbek-Schule wird teilgebunden Die Goldbek-Schule im Poßmoorweg 22 ist im Stadtteil tief verwurzelt und die einzige wirkliche Ganztagsschule im Quartier. Ursprünglich als Abteilung der Heinrich-Hertz-Schule entstanden ist sie seit drei Jahren eine eigenständige Grundschule mit Vorschule. Hier wird bereits seit sechs Jahren ganztägig gearbeitet - zunächst als offene Ganztagsschule und seit diesem Jahr als teilgebundene Ganztagsschule. Doch was genau bedeutet diese Veränderung? Gebunden bezieht sich auf zwei Tage in der Woche, an denen auch am Nachmittag regulärer Unterricht stattfindet, erklärt Schulleiterin Karin Jessen. Bei uns bleiben die Schülerinnen und Schüler aller Klassen, mit Ausnahme der Vorschulklassen, am Dienstag und am Donnerstag verpflichtend bis 16 Uhr in der Schule. Das gibt uns die Möglichkeit, den Tag kindgemäßer zu gestalten. Weil nicht alle Unterrichtsarbeit bis 13 Uhr Jarrestraße 20 / Hamburg Donnerstag, dem 16. Mai, um bei der Uraufführung des Stückes. Weitere Aufführungen finden am 17. und 18. Mai, ebenfalls um Uhr statt. Karten zum Preis von 32 Euro, 24 Euro und 12 Euro (ermäßigt 8 bis 12 Euro) sind unter Telefon (Mo. bis Sa. von 13 bis 19 Uhr) oder im Online-Shop unter www. kampnagel.de erhältlich. abgeleistet sein muß, können wir auch in den Vormittag Ruhepausen einbauen. So ist der Tag für die Kinder angenehmer gegliedert und wir können außerdem die Mittagsund Essenszeiten entzerren. Für die Vorschüler und 1. Klassen bedeutet das, daß sie ihr Essen schon vor 13 Uhr einnehmen können, so Jessen weiter. Wie an allen anderen Grundschulen in Hamburg können Eltern ihre Kinder an der Goldbek-Schule natürlich auch an den anderen Tagen ohne Kosten bis 16 Uhr und mit einem interessanten Angebot betreuen lassen. Eine Ausnahme bilden auch hier die Vorschulklassen. Für die verbleibenden Randzeiten vor 8 Uhr und nach 16 Uhr sowie in den Ferien hat die Schule einen Kooperationsvertrag mit der Akademie für Kinder geschlossen, so daß die Mädchen und Jungen auch in diesen Zeiten von erfahrenen Pädagogen betreut werden. Hotline: (040) Versch. Modelle sofort lieferbar! Verbrauch: CO2- Emmission: g/km Kombiniert: 5,1-8,7l/100km Willy Tiedtke (GmbH & Co.) KG Nutzfahrzeug Zentrum Hamburg Am Stadtrand Hamburg Im Poßmoorweg 22 machen Schule und Pausen Spaß.

5 Mai 2013 Genehmigung erteilt Im vergangenen Jahr hat das Hamburger Stadtpark-Revival - eine von vielen Seiten gelobte und von zahlreichen Interessierten besuchte Veranstaltung - eine ausschließlich positive Medienpräsenz erfahren. Vor diesem Hintergrund hat das Bezirksamt Hamburg- Nord nach intensiver Diskussion und unter Auflagen die Genehmigung auch für 2013 erteilt. Mit der Erlaubnis zur Durchführung wurden erneut detaillierte Grenzwerte für die Lärmentwicklung vorgeschrieben. Außerdem sollen die Pausenmoderationen erheblich verkürzt und in der Lautstärke weiter reduziert werden. Im Rahmen der Startgenehmigung ist zudem eine verbesserte Geräuschkontrolle der Fahrzeuge zu erarbeiten, laute Fahrzeuge müssen konsequent herausgenommen werden und die Planung der Abläufe ist so zu gestalten, daß eine Verschiebung der Rennen in die Ruhezeit vermieden wird. Das Konzept der Veranstaltung baut auf denen der Vorjahre auf und wird in Nuancen weiterentwickelt. So soll z.b. im Straßenzug Alte Wöhr zwischen Rübenkamp und Saarlandstraße nur noch Parkraum für Oldtimer eingerichtet werden. Die Zufahrt für Besucher soll unterbunden, die Durchfahrt bzw. der Durchgang für Anlieger und Fußgänger gewährleistet werden. Das 12. Hamburger Stadtpark-Revival ist für den 7./8. September geplant und wird auf der Saarlandstraße zwischen Jahnring und Wiesendamm sowie auf Nebenflächen stattfinden. Seite 5 Ein Stadtteil zwischen gestern und heute Wie bereits angekündigt, setzt die Rundschau Für Leute mit Durchblick in dieser Ausgabe die von dem Hamburger Fotografen Alf Völckers entwickelte Bilderserie fort. Ausgangspunkt sind erneut historische Aufnahmen, auf denen im Stadtteil bekannte Straßen, Kreuzungen oder Gebäude zu sehen sind. Alf Völckers versuchte jeweils - soweit möglich - den genauen Punkt, von dem die Fotografien aufgenommen wurden, zu ermitteln und hat die aktuellen Bilder gegenübergestellt. In der heutigen Ausgabe zeigen wir Ihnen das Gebäude an der Papenhuder Straße/Ecke Uhlenhorster Weg, welches am 6. März 1896 bei einer der größten Katastrophen dieser Zeit durch ein Feuer zerstört wurde. Viele Menschen mußten dabei ihr Leben lassen. Im Jahr 1897 errichtete der Das Gebäude an der Papenhuder Straße/Ecke Uhlenhorster Weg wurde 1896 bei einem Brand zerstört. Heute befindet sich hier ein Wohnhaus mit Restaurant. Hamburger Kaufmann Dr. Richard Schütt auf seinem Grundstück Papenhuder Straße 8 eine Horizontal-Pendelstation zur Messung von Erdbeben. Er erlangte 1903 auf dem Gebiet der Erdbebenforschung internationale Anerkennung. Die Papenhuder Straße wurde 1872 nach dem der Gegend in weitem Umkreis zu alter Zeit anhaftenden Flurnamen Papenhude benannt. Der Fotograf: Alf Völckers, Industrie- und Werbefotograf, der lange Jahre ein eigenes Atelier in der Lessingstraße in Hohenfelde betrieb, zeigte 1998 seine erste Ausstellung unter dem Titel Hohenfelde und Uhlenhorst - Zwei Stadtteile zwischen Gestern und Heute. Diese wurde vom Hohenfelder/Uhlenhorster Bürgerverein unterstützt, dessen Mitglied Alf Völckers seit 1996 ist. Im Jahr 2000 war er Gründungsmitglied der Uhlenhilfe e.v. und ist seitdem Vorsitzender des Vereins, der viele Institutionen im Stadteil unterstützt.

6 Seite 6 50 Jahre Rolling Stones: Das Jahr 2012 stand ganz im Zeichen einer der langlebigsten, erfolgreichsten und sicher auch skandalträchtigsten Rockbands der Musikgeschichte. Im Rahmen des Bandjubiläums feierte im Oktober 2012 ein ganz besonderer Film Weltpremiere auf dem London Film Festival. Mick Jagger, Keith Kinokarten zu gewinnen Gewinnspiel In unserem Gewinnspiel verlosen wir auch in diesem Monat 3x zwei Karten für einen der vorgestellten Filme. Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist denkbar einfach: Senden Sie eine Postkarte mit dem Text "UCI Kinokarten" und Ihrer Telefonnummer zur Gewinnbenachrichtigung an unser Redaktionsbüro in der Pillauer Straße 72a, Hamburg oder schicken Sie eine an: de! Einsendeschluss ist der 17. Mai Aus allen Einsendungen werden die Gewinner ermittelt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Diesen Monat können Sie Karten für eine Vorstellung am 30. Mai gewinnen und damit als eine/r der Ersten den Film Hangover 3 sehen. wand. Crossfire Hurricane lautet der Titel von Brett Morgens Film, mit dem er die entscheidenden Jahre des unvergleichlichen Werdegangs der heute unbestrittenen Rocklegenden und Superstars dokumentiert. Aktuelle Interviews mit allen Bandmitgliedern sowie mit Bill Wyman und Mick Taylor bilden den erzählerischen Rahmen für eine Fülle an größtenteils unveröffentlichtem Archivmaterial. Aufnahmen von Live-Auftritten, Interviews und historische Berichterstattung kombiniert mit aktuellen Kommentaren und Erinnerungen an die bewegten ersten Jahre zeigen auf sehr persönliche Weise, was es heißt, ein Mitglied der Rolling Stones zu sein und nach 50 Jahren immer noch auf der Bühne zu stehen. Der Film entstand in enger Zusammenarbeit mit den Rolling Stones und ist die wohl persönlichste und daher ultimative Do- Mai 2013 UCI EVENTS präsentiert: The Rolling Stones Richards, Charlie Watts und Ronnie Wood präsentierten gemeinsam mit dem Oscar -nominierten Regisseur Brett Morgen die ultimative Dokumentation ihrer Erfolgsgeschichte. Am Montag, dem 20. Mai, zeigt UCI EVENTS den prämierten Musikfilm The Rolling Stones Crossfire Hurricane erstmals komplett mit deutschen Untertiteln auf der großen Lein- Die Rolling Stones zählen zu den erfolgreichsten Bands der Musikgeschichte. kumentation ihrer Erfolgsgeschichte. Er wird am 20. Mai um 20 Uhr in den UCI KINOWELTen Mundsburg und Wandsbek gezeigt. Tickets zum Preis von 10 Euro (zzgl. Zuschläge) sind ab sofort online unter KINOWELT.de oder an den Kinokassen der teilnehmenden UCI KINOWELTen erhältlich. Hanni und Nanni erwarten schon voller Vorfreude die im Internat Lindenhof angekündigten englischen Austauschschülerinnen. Durch ein Versehen entpuppt sich die britische Busladung allerdings als eine männliche Gruppe. Zunächst sind alle ein wenig irritiert und wissen nicht so recht, was sie mit der Situation anfangen sollen. Kurzerhand verpflichtet die Französischlehrerin die Gäste für die bevorstehende Schulaufführung von Shakespeares Romeo und Julia. Als sich sowohl Hanni als auch Nanni in den charmanten Clyde vergucken, geraten die Theater-Proben völlig aus dem Ruder... Der wenig erfolgreiche Autor Nick (Tobey Maguire) kommt im Frühjahr 1922 nach New York City. Es ist eine Zeit von lockerer Moral, glitzerndem Jazz und den Königen des Schwarzhandels. Auf der Jagd nach seinem eigenen amerikanischen Traum begegnet er dem mysteriösen Millionär Jay Gatsby (Leonardo DiCaprio). Langsam wird der junge Autor in die einnehmende Welt der Superreichen mit all ihren Illusionen, Hoffnungen und Täuschungen hineingezogen. Als Zeuge dieser Welt, die ihm so fremd ist und der Welt, die er selbst bewohnt, verfasst er eine Geschichte... Nach ihrem großen Rio-Coup haben sich Dominic Toretto (Vin Diesel), Brian O'Conner (Paul Walker) und ihre Crew über die ganze Welt verstreut. Durch die erbeuteten 100 Millionen Dollar sind sie zwar reich, leben jedoch ständig auf der Flucht. An eine Rückkehr in ihre Heimat ist nicht zu denken. FBI-Agent Luke Hobbs (Dwayne Johnson) ist derweil auf der Jagd nach einer Organisation von zum Töten ausgebildeten Rennfahrern. Die Söldner agieren in über zwölf Ländern. Hobbs weiß, dass er die kriminelle Bande nur stoppen kann, wenn er sie auf der Straße besiegt... Für Alan ändert sich alles, als sein Vater stirbt und er in eine schwere Lebenskrise stürzt. Er steht kurz davor, in eine Nervenklinik für psychisch Kranke eingeliefert zu werden. Nur das Wolfsrudel kann ihm jetzt noch helfen. Die Freunde entscheiden sich, sich ihren trauernden Kumpel Alan zu schnappen und mit ihm wieder nach Las Vegas zu fahren, um ihn abzulenken und gemeinsam eine gute Zeit zu haben. Doch natürlich geht wieder alles schief. Bald hat es das Wolfsrudel mit einem fiesen Gangsterboss (John Goodman) zu tun, der Doug entführt und von den drei Chaoten fordert, dass sie Mr. Chow für ihn finden... Start: 9. Mai Start: 16. Mai Start: 23. Mai Start: 30. Mai Start: 30. Mai Mundsburg Hamburger Straße 1-15 Tel.: (040) Als der adoptierte Alejandro seine Freundin Missy heiraten möchte und zur Hochzeit auch seine leibliche Mutter einlädt, führt dies zu enormen Problemen. Seine Mutter ist eine streng gläubige Frau und Alejandros Adoptiveltern Don (Robert De Niro) und Ellie (Diane Keaton) sind seit Jahren geschieden. Also entschließt sich die Familie zu einem ungewöhnlichen Schritt. Während der Feierlichkeiten sollen Don und Ellie das glücklich verheiratete Paar mimen. Konflikte sind vorprogrammiert, allen voran mit Dons neuer Freundin Bebe, die auch noch Ellies beste Freundin ist...

7 Mai 2013 Amsel, Drossel, Fink und Star - von diesen Vogelarten hat wohl jeder schon einmal gehört, aber sie vielleicht noch nie mit eigenen Augen in freier Wildbahn gesehen. Dabei gibt es in Hamburg neben den genannten Vogelarten noch viele mehr zu entdecken, darunter auch seltene und bedrohte. In dem Projekt Unsere grüne Finkenau, einer Kooperation zwischen PFLEGEN & WOHNEN FINKE- NAU, Kita Eulennest und NABU Hamburg, haben sich Jung und Alt zusammengetan, um der Natur vor der Haustür zu helfen und das Umweltbewußtsein für beide Altersgruppen zu stärken. Aus diesem Grund besuchte Krzysztof Wesolowski, Ornithologe und Umweltpädagoge beim NABU Hamburg, Ende März die Einrichtung PFLEGEN & WOH- NEN FINKENAU, Finkenau 11, um im Rahmen eines Vortrages Jung & Alt unterstützen Fink & Co. Jugendreise Endlich einmal ohne Eltern, aber nicht allein in den Urlaub fahren - das können Jugendliche mit dem gemeinnützigen Verein Aktive Jugendreisen e.v., der seit 30 Jahren betreute Jugendfreizeiten für 14- bis 17-Jährige in Hamburg und Schleswig-Holstein organisiert und vom 28. Juni bis 12. Juli sowie vom 9. bis 23. Juli eine Reise auf die griechische Insel Korfu anbietet. Hier versprechen Lagerfeuer, Eselreiten, Wassersport, Schnorcheln und Kaikifahrten zu einsamen Buchten jede 1A Pflegedienst Alten- u. Krankenpflege Menge Spaß und Action. Die Unterbringung erfolgt in einer Jugend-Hotelanlage Begleitet werden die Mädchen und Jungen von ehrenamtlichen, erfahrenen Betreuern. Vor- und Nachtreffen sind selbstverständlich. Die Teilnahmegebühr beträgt 499 Euro inkl. Busreise ab/bis Hamburg, Überfahrt mit der Fähre, Unterkunft, Halbpension und Programm. Weitere Infos und Anmeldung unter Telefon , per Mail unter oder unter Vertragspartner aller Pflegekassen & Ämter Wir beraten Sie gerne! Elligersweg Hamburg die artenreiche Vogelwelt der Hansestadt vorzustellen. Neben dem Kennenlernen der gefiederten Nachbarn gab es von dem Fachmann zudem praktische Tips zum Schutz der Vögel. Auch für die kleinsten Besucher hat sich der Besuch gelohnt, denn Wesolowski erkundete mit den Kindern der Kita Eulennest und den Senioren die Natur vor Ort. Mit von der Partie war auch das NABU Fuchsmobil, ein fahrbares Natur-Labor, welches den Kindern die einheimischen Tiere und Pflanzen näherbrachte. Am Beispiel der Vogelwelt haben Jung und Alt gelernt, im Einklang mit der Natur zu leben und haben auf dem gemeinsamen Gelände von Kita und Seniorenheim mit Unterstützung des NABU gute Nistplätze gefunden. Zehn Nistkästen, die die kleinen Forscher zusammen mit den Senioren selbst gebaut haben, sind eine von vielen Möglichkeiten des praktischen Vogelschutzes vor der eigenen Haustür. In einem weiteren Nistkasten soll sogar eine Videokamera installiert werden, um das Brüten live mitzuerleben. Für die Zukunft sind bereits weitere Projekte angedacht, so z.b. Seite 7 Für Fink & Co. haben die Kinder der Kita Eulennest und die Senioren von PFLEGEN & WOHNEN FINKENAU Nistkästen gebaut. Liebe Leser, wer liebt nicht die guten altbekannten Schlager? Und wer singt nicht auch gerne einmal mit? Wir werden ab jetzt ein regelmäßiges Treffen zum gemeinsamen Singen (oder auch nur Zuhören) veranstalten. Wann: immer wieder...freitags, Uhrzeit: ca. 15:00-16:30 Uhr, Wo: Café FINKENAU, Finkenau 11 (ohne Anmeldung) Peter Maiwald singt und spielt Gitarre in gemütlicher Atmosphäre. Für 2 Euro gibt es dazu Kaffee und Kuchen sowie natürlich leckere Snacks. Schauen Sie vorbei, denn Musik macht Freude und hält gesund. Übrigens: Schlager der 70er ist unser Motto für's Sommerfest am 9. Juni (040) eine gemeinsame Strandlandschaft für den Sommer, ein Biotop oder auch ein gemeinsamer Wildgarten - Projekte, auf die sich Jung und Alt schon jetzt freuen. Und wer weiß, vielleicht wird aus dem Projekt ja irgendwann ein richtiges Stadtteilprojekt. Verdient hat es unsere Natur! Anzeige Neues aus der Nachbarschaft Peter Maiwald PFLEGEN & WOHNEN FINKENAU Finkenau 11, Hamburg Tel.: (040) Ruhig gelegen und doch ständig was los Mindestens einmal in der Woche findet auch bei PFLEGEN & WOH- NEN UHLENHORST ein kleines kulturelles Highlight für Bewohner statt. Auch Gäste sind immer herzlich willkommen. Schauen Sie doch einfach einmal vorbei. Zum Beispiel an jedem letzten Donnerstag im Monat ab 14:30 Uhr, wenn unsere Veranstaltung Café Uhlenhorst mit einem bunten Programm Alt und Jung begeistert. Aktueller Tipp: Am Donnerstag, dem 30. Mai, gibt es um 14:30 Uhr Kaffee + Kuchen mit der Märchenerzählerin Ingrid Bohlmann. Für weitere Veranstaltungstipps schicken wir Ihnen gerne unsere aktuelle Hauszeitung zu. PFLEGEN & WOHNEN UHLENHORST Heinrich-Hertz-Str. 90, Hamburg Tel.: (040)

8 Seite 8 Veranstaltungen im Mai Sechs Tanzstunden in sechs Wochen Mit Heidi Mahler und Axel Stosberg Schlagfertig und frech ist der junge Tanzlehrer Michael Minetti, den die einsame, rüstige Lily Harrison von der Tanzschule zum Privatunterricht nach Hause geschickt bekommt. Da ihm jedoch das nötige Taktgefühl der älteren Dame gegenüber fehlt, kracht es schon beim ersten Zusammentreffen der beiden gewaltig: Lily ist von Michaels unverblümter Art empört und würde ihn am liebsten sofort wieder aus der Wohnung werfen. Doch bei Walzer, Foxtrott und Cha-Cha-Cha nähern sich die beiden zögerlich an, decken die Lügen des anderen auf und geben selbst etliche aus ihrem Leben preis. Von Tanzstunde zu Tanzstunde lernen sich die baptistische Prediger-Witwe und der gescheiterte Show-Tänzer immer besser kennen und verstehen. Hinreißend leichtfüßig und anrüh- Cooles Strandfeeling bietet der GOLF LOUNGE Beach Club an den Elbbrücken. Sand zwischen den Zehen spüren und nette Leute treffen - mit kühlen, erfrischenden Getränken wie Aperol Spritz oder Hugo stets in Reichweite. Was kann es Schöneres geben? Der Eintritt ist natürlich frei. Nicht zuletzt durch ihren hauseigenen Beachclub ist die Ham- Mai 2013 Zum Feierabend: Karibik-Flair mit Elbblick Daß Golfer mit Sand nicht nur den Sandbunker auf dem Golfplatz, sondern außerdem richtig cooles Strandfeeling in Verbindung bringen, beweist der hauseigene GOLF LOUNGE Beach Club mit feinstem weißen Sand direkt an den Hamburger Elbbrücken. Zum Start der diesjährigen Beachclub- Saison lädt hier eine Strandhütte inklusive Cateringservice und Grillstation, Cocktail-Bar und dem angeschlossenen 9-Loch- Putt-Course jeden Mittwoch zum Entspannen und Feiern ein. Von 18 bis 21 Uhr erwartet die Gäste neben einem Live-DJ sowie Live-Musikern und Künstlern wechselnde Highlights und Aktionen verschiedener Kooperationspartner. Bei entspannter Lounge Musik, etwas Leckerem vom Grill und mit Blick auf die Elbe können die Hamburger mit Freunden in der Golf Lounge einen stressigen Arbeitstag ausklingen lassen, mitten in der Stadt den Helmut Seuffert rend erzählt Richard Alfieris Erfolgsstück vom Altern und der Einsamkeit, von Liebesbeziehungen und Lebensentwürfen, von Vorurteilen und Enttäuschungen. Seine Tragikomödie ist ein flotter, scharfzüngiger und pointenreicher Schlagabtausch zwischen zwei Menschen, die gegensätzlicher nicht sein könnten. Regie: Volker Jeck Premiere am 17. Mai 2013 Laufzeit bis 7. Juli 2013, Di.-Sa., Uhr, So. 18 Uhr, teilweise auch um Uhr Karten unter: , Online-Tickets unter Hund, Frau, Mann Mit Martin T. Haberger, Anna-Maria Kuricová und Georg Münzel Eine Frau, ein Mann in den besten Jahren: Sie ist Dolmetscherin, nach diversen Beziehungen desillusioniert und lernt ihn kennen, einen Grafiker, der nach zahlreichen Bettgeschichten de-romantisiert ist. Was jetzt noch bleibt, sind die Übriggebliebenen. Sie sind wie funktionierende Ampeln in der Nacht - nur ohne Verkehr. Sie gehen Spazieren, ins Kino, ins Restaurant. Kurz: Sie werden ein Paar. Zu Frau und Mann gesellt sich ein herrenloser Hund, der fortan seine eigenen Kommentare zum merkwürdigen Verhalten der Zweibeiner abgibt. Als Beobachter und Kommentator, als Philosoph und Entertainer begleitet der Hund die beiden Protagonisten und ihre Geschichte. Sein Blick auf Mann und Frau ist objektiv und schonungslos, lakonisch, mit bissigem Humor. Das übliche burger Golf Lounge längst mehr als nur Europas modernste, innerstädtische Driving Range auf drei Ebenen - sie ist zu einer der außergewöhnlichsten Eventlocations der Stadt gewachsen: Und das nur fünf Minuten von der Alster entfernt! Direkt an den Elbbrücken werden Golf und Event perfekt miteinander verknüpft - für Golfinteressierte, Anfänger, Fortgeschrittene und die gesamte Familie. Denn hier geht es neben dem Sport um Unterhaltung, Spaß und Geselligkeit in einer ganz persönlichen, nahezu familiären Atmosphäre. Durch ihr vielfältiges Angebot bietet die Golf Lounge neben einer hochmodernen, innovativen Trainingsplattform auch eine stimmungsvolle Eventlocation für Firmen- und Privatfeiern. Nur wenige Minuten von der Bürotür entfernt läßt sich in der Golf Lounge mit Kollegen, Geschäftspartnern, Kunden oder Familien ein Tag am Strand genießen, der wahres Urlaubsfeeling vermittelt und das Sommerfest unvergesslich werden läßt. Ob anregende Gespräche an der Strandbar, entspannte Stunden im Liegestuhl, kulinarische Leckereien vom Grill oder gemeinsame Golferlebnisse am Abschlag - hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Mit diesem ganzheitlichen Ansatz will die Golf Lounge im Übrigen möglichst viele Menschen unkompliziert und ohne Zugangsbarrieren an die faszinierende Trendsportart heranführen. Weitere Informationen gibt es unter KONTAKT Hudtwalckerstraße Hamburg Glück oder die üblichen Katastrophen - je nach Sichtweise - nehmen ihren Lauf. Sie reiben sich einander auf, streiten sich, versöhnen sich. Sie unternehmen eine Liebesreise nach Paris, die Frau kauft sich erotische Dessous, der Mann spielt den wilden Kerl - es hilft alles nichts. Der Mann beschließt, die Frau zu verlassen, doch die läßt ihn nicht gehen und greift zu immer drastischeren Mitteln... In dem grotesk-aberwitzigen Theaterstück variiert Erfolgsautorin Sibylle Berg ihr Lieblingsthema: das unverbesserliche Streben nach Liebe und das vermeintlich unvermeidliche Scheitern an sich selbst. Regie: Kai-Uwe Holsten Premiere am 7. Mai 2013 Laufzeit bis 25. Juli 2013 im Theater KONTRASTE meist Mi.-Sa., jeweils Uhr Karten unter: Alle Termine finden Sie unter GOLF LOUNGE GmbH Billwerder Neuer Deich Hamburg Telefon Fax

9

10 Seite 10 Am Tag des Ausbildungsplatzes stellten die Agentur für Arbeit Hamburg, die Handelskammer Hamburg und die Handwerkskammer Hamburg erstmals in diesem Jahr ihre aktuellen Ausbildungszahlen vor. Der Arbeitsagentur sind seit Oktober letzten Jahres Lehrstellen von Hamburger Betrieben gemeldet worden, das bedeutet ein Plus von 515 Stellen oder 6,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auf der anderen Seite ist die Anzahl der Ausbildungsbewerber leicht um 99 auf insgesamt angestiegen. Sönke Fock, Vorsitzender der Geschäftsführung in der Agentur für Arbeit Hamburg, wirbt für den Hamburger Ausbildungsmarkt: Für mich wird deutlich, daß die Ausbildungsbetriebe ihrer Verantwortung in hohem Maße alle interessierten Jugendlichen den Faktor Zeit stärker berücksichtigen, der im ganzen Auswahlverfahren eine sehr wichtige Rolle einnimmt. Für die Bewerber gilt es daher, sich mit starken Partnern ins Bewerbungsgeschehen zu begeben und keine weitere Zeit zu verschenken. Die Ergebnisse unserer jährlichen Unternehmensumfrage zeigen, daß die Hamburger Betriebe zunehmend Schwierigkeiten haben, ihre freien Lehrstellen zu besetzen, sagte Armin Grams, Leiter des Geschäftsbereichs Berufsbildung der Handelskammer. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Anteil der Unternehmen, die keine Bewerbungen erhalten haben, von 11 auf 16,3 Prozent gestiegen. Aus der Umfrage wird auch deutlich, daß immer mehr Betriebe (16 Prozent in 2013, 2012 waren es 12 Prozent) ihre Anforderungen an die Bewerber inzwischen sogar senken, um ihre Ausbildungsplätze überhaupt besetzen zu können. Vor dem Hintergrund dieser veränderten Situation auf dem Ausbildungsmarkt wird die Handelskammer im Rahmen einer Ausbildungskampagne Hamburg baut auf seinen Nachwuchs ihre Bemühungen verstärken, Bewerber und freie Mai 2013 Beste Chancen auf dem Ausbildungsmarkt nachkommen, Jugendlichen einen qualifizierten Berufseinstieg zu ermöglichen. Die Anzahl von Lehrstellen unterstreicht dies klar. Durch unsere intensive Berufsorientierung und -beratung an den Hamburger Schulen und den neuen Jugendberufsagenturen in den Bezirken Mitte, Harburg und Nord rechne ich gleichzeitig mit einem starken Zuwachs an Ausbildungsbewerbern. Dank unserer engen Kooperation mit der Schulbehörde gehe ich davon aus, daß in diesem Jahr der unmittelbare Übergang von Schule in Ausbildung besser gelingt und wir Hamburger Betrieben sehr viel mehr motivierte Bewerber anbieten können hatten wir Bewerber gemeldet, in diesem Jahr rechne ich mit einer Größenordnung zwischen und Allerdings müssen Regionale Ausbildungsplätze Ausbildungsplatz im Beruf Kaufmann/-frau Marketingkommunikation. Per stellen wir eine/n Auszubildende/n zum/zur Kaufmann/-frau in der Marketingkommunikation ein. Voraussetzung für die Bewerbung: Fachhochschulreife oder Abitur, erste Erfahrungen durch ein Praktikum in einer Werbeagentur, Motivation und Lernbereitschaft. Ausübungsort: Hamburg Stichwort für die Bewerbung: Rundschau 1 Frau Johns Tel.: (Für Rückfragen) Ausbildungsplatz im Beruf Elektroniker/in. Per stellen wir eine/n Auszubildende/n zum/zur Elektroniker/in in der Betriebstechnik ein. Voraussetzung für die Bewerbung: Guter Hauptschulabschluß, Flexibilität, Teamfähigkeit, gute Umgangsformen und erste Erfahrungen durch ein Praktikum. Ausübungsort: Hamburg Stichwort für die Bewerbung: Rundschau 2 Frau Eble Tel.: (Für Rückfragen) Ausbildungsplatz im Beruf Rechtsanwaltfachangestellte/r. Per stellen wir eine/n Auszubildende/n zum/zur Rechtsanwaltfachangestellten ein. Voraussetzung für die Bewerbung: Mittlere Reife, Kommunikationsfähigkeit, Sorgfalt und Genauigkeit sowie Zuverlässigkeit. Ausübungsort: Hamburg Stichwort für die Bewerbung: Rundschau 3 Frau Eble Tel.: (Für Rückfragen) Ausbildungsplatz im Beruf Steuerfachangestellte/r. Per stellen wir eine/n Auszubildende/n zum/zur Steuerfachangestellten ein. Voraussetzung für die Bewerbung: Flexibilität; Lernbereitschaft, Sorgfalt und Genauigkeit, Teamfähigkeit. Wir bieten einen großzügigen und modernen Arbeitsplatz sowie innerbetriebliche und externe Fortbildungen in einem kollegialen, engagierten Team. Ausübungsort: Hamburg Stichwort für die Bewerbung: Rundschau 4 Frau Eble Tel.: (Für Rückfragen) Diese Ausbildungsplatzangebote bilden nur eine kleine Auswahl. Für weitere Stellen wenden Sie sich bitte an: Arbeitgeberservice Hamburg Nord Langenhorner Chaussee Hamburg Ausbildungsplätze zusammenzubringen. Oliver Thieß, Leiter Bildungspolitik der Handwerkskammer Hamburg weiß: Kreativität, selbstständiges Arbeiten, Kundenorientierung und die Entfaltung der eigenen Interessen bei guten Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten - das kennzeichnet das Arbeiten im Handwerk. Immer mehr junge Menschen erkennen das schon heute. Unsere Azubi-Befragung belegt seit Jahren: Wer einmal ins Handwerk gefunden hat, der ist mit Ausbildung, Beruf und Karriere sehr zufrieden. 88,9 Prozent sagen zu Beginn des zweiten Lehrjahres, daß die betriebliche Ausbildung ihren Erwartungen entspricht oder sie sogar übertrifft war ein sehr gutes Ausbildungsjahr im Hamburger Handwerk. Derzeit gibt es mehr freie Lehrstellen in unserer Online-Datenbank als je zuvor zu diesem Zeitpunkt - nämlich insgesamt 555. Beste Chancen also im Handwerk für interessierte junge Menschen. Der Slogan unserer Kampagne formuliert es treffend: Bei uns zählt nicht, wo man herkommt. Sondern wo man hin will. Das Handwerk - die Wirtschaftsmacht von nebenan. Regionale Ausbildungsplätze Ausbildungsplatz im Beruf Metallbildner/in. Per stellen wir eine/n Auszubildende/n zum/zur Metallbildner/in in Gürtler- und Metalldrücktechnik ein. Voraussetzung für die Bewerbung: Sie sollten mindestens einen Hauptschulabschluß absolviert haben. Ausübungsort: Hamburg Stichwort für die Bewerbung: Rundschau 5 Frau Ippolito Tel.: (Für Rückfragen) Ausbildungsplatz im Beruf Rechtsanwaltfachangestellte/r. Per stellen wir eine/n Auszubildende/n zum/zur Rechtsanwaltfachangestellten ein. Voraussetzung für die Bewerbung: Realschulabschluß, schnelle Auffassungsgabe, gute mündliche und schriftliche Ausdrucksmöglichkeiten, Beherrschung moderner Informations- und Kommunikationstechniken, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein. Ausübungsort: Hamburg Stichwort für die Bewerbung: Rundschau 6 Frau Eble Tel.: (Für Rückfragen) Für weitere Stellen wenden Sie sich bitte an: Arbeitgeberservice Hamburg Nord Langenhorner Chaussee Hamburg

11 Mai 2013 Seite 11 Mit der VHS-Nord in den Sommer Ob Sprache, Kultur, Kreativität, Gesundheit oder Fitness - im Sommerprogramm der Hamburger Volkshochschule ist wieder alles dabei. Auch in diesem Jahr wurde das gesamte Kursangebot für die Monate Mai bis August in einem handlichen Buch zusammengefaßt, das im Buchhandel, bei Budni, in den Filialen der Sparda- Bank, in den Kundenzentren, den Öffentlichen Bücherhallen und den VHS-Geschäftsstellen kostenfrei erhältlich ist. Kundalini-Yoga Bei dem Kurs Kundalini-Yoga am Vormittag können Interessierte mit Bewegung in den Tag starten. Kundalini-Yoga hat ebenso wie Hatha-Yoga seinen Ursprung in Indien - es ist jedoch in den Bewegungsformen dynamischer. Eine typische Übungsreihe besteht aus intensiven Körperübungen, Atemübungen, Entspannung im Liegen und abschließend einer Meditation, z.b. mit Mantren. Bitte bequeme Kleidung, Socken und eine Decke mitbringen. Der Kurs findet ab 14. Mai immer dienstags in der Zeit von 9.15 bis Uhr statt. Die Kosten für 6 Termine betragen 50 Euro. Aktzeichnen Kreativ sein können die Teilnehmer des Kurses Aktzeichnen, in dem Grundlagen der Anatomie sowie Proportionen und Plastizität behandelt werden. Vor dem Modell werden zudem präzises Beobachten und die zeichnerische Umsetzung erprobt. Spielerische Übungen sowie schnelle Skizzen Im Gespräch Love Newkirk Grischek - Unerhört Grischek regt sich auf, leidet, schweigt und entlockt seinem Instrument einzigartig wuchtige, aber auch feinste Klänge. Auf seinem Akkordeon spielt er alles - vom süffigen Tango über eine hinreißende Musette, von der klassischen Fuge bis zum virtuosen Irish Tune. Urkomisch und fesselnd ist sein Programm, das auch Zu Gast bei Talk inkultur: Soul-Legende Love Newkirk. von den Fähigkeiten und den gekonnt mürrischen Präsentationen des Musikers getragen wird. Die Vorstellung findet am 26. Mai, um 20 Uhr in Alma Hoppes LUST- SPIELHAUS, Ludolfstraße 53, statt. Karten sind täglich zwischen 11 und 19 Uhr unter Telefon erhältlich. Nähere Infos unter Zum vierten Mal findet am Donnerstag, dem 30. Mai, die kleine, aber feine Gesprächsrunde Talk inkultur (fast) unter vier Augen statt. Hier erleben die Gäste Moderatorin Erika Weyler im Gespräch mit Love Newkirk. Die Soul-Legende ist einfach Power pur und eine Wucht. Sie hat eine eigene TV-Sendung und ist vielen unter anderem aus dem Musical Sister Soul sowie von den Neujahrskonzerten im Altonaer Theater bekannt. Love Newkirk hat Charme, Präsenz, Spontanität und viel Charisma, weiß Moderatorin Erika Weyler. Sie sind herzlich eingeladen, sich selbst davon zu überzeugen. Die Veranstaltung findet um 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) im Graumannsweg 31 statt. Karten zum Preis von 9 Euro sind unter Telefon über die Homepage erhältlich. Foto: Johner plainpicture.com Matthias Krüttgen Fotolia.com REGION NORD unterstützen die Entwicklung eigener Ausdrucksformen. Bei der Auseinandersetzung mit dem menschlichen Körper finden sich auch Lösungen für die Darstellung der Figur im Raum. Der Kurs findet ebenfalls ab 14. Mai immer dienstags in der Zeit von 19 bis Uhr statt. Die Kosten für 5 Termine betragen 58 Euro. Es enstehen außerdem zusätzliche Kosten für ein Modell. Erste Schritte am Notebook Sie möchten den Einsatz eines Notebooks oder Laptops unterwegs und zu Hause optimal gestalten? Dann bringen Sie Ihre eigenes Notebook oder Ihren Laptop (ab Windows XP) mit und lernen Sie in dem Kurs Erste Schritte am Notebook die praktische Bedienung kennen. Weitere Themen sind die Erstellung und Verwaltung von Texten, das Surfen im Internet und das Versenden von s. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Kurs beginnt am 22. Mai und findet immer mittwochs von bis Uhr statt. Die Kosten für 4 Termine betragen 102 Euro. Scrapbooking in English Englisch lernen und kreativ sein kann man in dem Kurs Scrapbooking in English. Ein Scrapbook bietet neben Raum für Kreativität auch die Möglichkeit zum Sammeln von Ideen oder zum Erzählen von Geschichten. Es kann ein Fotoalbum, ein Skizzenbuch, ein Tagebuch oder auch eine Mischung aus allen drei Dingen sein. In diesem Kurs produzieren Sie Ihr ganz persönliches Buch. Die Kurssprache ist Englisch, daher werden Sprachkenntnisse ab Stufe A2 vorausgesetzt. Wenn möglich, bringen Sie bitte Ihre eigene Schere mit. Der Kurs findet am 25. Mai von 15 bis Uhr sowie am 26. Mai von 11 bis Uhr statt und kostet 41 Euro. English Tea Time Eine schöne Verbindung von Sprache und Kultur bietet z.b. der Kurs English Tea Time, in dem Sie an einem Sonntagnachmittag eine gemeinsam vorbereitete Teestunde erleben können. Die Kurssprache ist Englisch, Vorkenntnisse ab Stufe A2 sind daher erwünscht. Tee trinken können Sie am 2. Juni in der Zeit von bis Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro. Teatime Conversation Wem ein englischer Nachmittag nicht reicht, der ist herzlich zur Teatime Conversation eingeladen. Hier wird an vier Nachmittagen in kleinen Gruppen die englische Teestunde mit der dazugehörigen, typisch englischen Konversation zelebriert. Die Gruppen treffen sich ab 11. Juni immer dienstags von bis 18 Uhr. Die Kursgebühr beträgt 37 Euro. Alle aufgeführten Kurse finden im VHS-Zentrum Nord, Poppenhusenstraße 12, statt. Beratung und Anmeldung unter Telefon oder zu den Sprechzeiten (Montag und Donnerstag von 14 bis Uhr sowie Dienstag und Mittwoch von 9 bis 13 Uhr). Alle Kurse gibt es auch im Internet unter REGION NORD Mehr Abwechslung mit dem VHS- Sommerprogramm! VHS-Zentrum Nord Poppenhusenstr Hamburg Tel: Fax: Sommer buchen!

12 Seite 12 Wer in diesen Tagen seinen Garten betritt, kann den Frühling mit allen Sinnen wahrnehmen: Es duftet nach frischem Gras, die Vögel zwitschern munter, Frühblüher setzen Farbakzente - und auch der Gartenteich erwacht zu neuem Leben. Teichbesitzer lesen hier, wie sie ihr Biotop fit machen für den Jahreslauf. Der optimale Zeitpunkt, um mit der Frühjahrspflege zu beginnen, hängt vom Wetter ab. Erst ab Wassertemperaturen von 10 bis 12 Grad Celsius werden die Fische aktiver. Bedenken Sie jedoch, daß die Fische Ihnen immer noch nicht so flink ausweichen können, wenn Sie in ihren Lebensraum eingreifen. Seien Sie deshalb vorsichtig bei Ihren Arbeiten am Teich. Die erste Kontrolle: Verschaffen Sie sich einen Überblick über den Saisonstart für den Gartenteich Zustand des Teiches: Liegen Laub oder Pflanzenteile im Wasser? Ist er stark zugewachsen? Hat die Teichfolie Risse davongetragen? Ist die Uferbefestigung stabil oder haben sich Steine gelöst, die befestigt werden müssen? Danach können Sie mit der richtigen Teichpflege beginnen. Die Bepflanzung: Üppig gewachsene und im HANDWERKER EMPFEHLEN SICH Mai 2013 Herbst nicht gestutzte Teichpflanzen sollten Sie auf etwa 10 Zentimeter zurückschneiden, gegebenenfalls teilen und umsetzen. Jetzt ist außerdem die beste Zeit, sich für neue Teich- oder Wasserpflanzen wie z. B. Seerosen, Wasserhyazinthen oder Wassermohn zu entscheiden. Die Wasserqualität: Damit es keinen übermäßigen Nährstoffeintrag gibt, müssen Sie lose, abgestorbene Pflanzenteile mit einem Kescher herausholen. Nun können Sie einen Teil des Wassers austauschen, allerdings nicht mehr als ein Viertel, weil sonst das biologische Gleichgewicht zu sehr gestört wird. Füllen Sie den Teich beim Wassertausch möglichst mit sauberem, weichem Regenwasser auf. Auch die Technik können Sie nun wieder zu Wasser lassen, damit sie die Wasserqualität wieder in Balance bringen kann. Ab Mai sollte mit entsprechenden Teststreifen regelmäßig überprüft werden, ob der ph-wert zwischen 6,5 und 7,5 und die Wasserhärte bei etwa sieben Grad deutscher Härte liegen. Der Fischbesatz: Bei einer Wassertemperatur von 10 Grad Celsius können Sie Ihre Fische wieder füttern, allerdings in Maßen und am besten mit hoch verdaulichem Futter, um den Verdauungstrakt der Tiere nach der Winterpause nicht überzustrapazieren. Bei konstanten Wassertemperaturen zwischen 12 und 15 Grad Celsius können Sie wieder auf Normalfutter umsteigen. Übrigens: Für alle, die noch keinen Gartenteich angelegt haben, ist das Frühjahr der ideale Zeitpunkt, um damit zu beginnen! Garagen-tore e.f. Schleusner Tor- u. Antriebstechnik GmbH Kipp- Sectional- Schiebe- Dreh- Rolltore Schranken Briefkasten- u. Schließanlagen Dringsheide Hamburg Fax (040) Tel. (040) GARTENGESTALTUNG JÖRG NEUMANN Garten- und Landschaftsbau Rasen vertikutieren Seit 1993 in Hamburg Rundschau Für Leute mit Durchblick Auch Hausmeisterdienste und Urlaubsvertretung möglich! Hornissenweg 40a HH Telefon (040) Fax (040) Schlaue Handwerker inserieren HIER! G lasarbeiten (040) (040) Reparatur-Schnelldienst sämtlicher Glasarbeiten Glas - soviel Sie mögen Beratung - soviel Sie brauchen Haldesdorfer Str Hamburg M arkisen Meisterbetrieb Alle führenden Marken + eigene Herstellung Markisen Sonnensegel Terrassendächer Haldesdorfer Straße HH Mobile Problemstoffsammlung Die nächsten mobilen Problemstoffsammlungen der Stadtreinigung Hamburg finden am Montag, dem 27. Mai, von 12 bis 14 Uhr am Überseering 35 und von bis 18 Uhr in der Stammannstraße 15 statt. Hier werden kostenlos Schad- und Giftstoffe aus privaten Haushalten in haushaltsüblichen Mengen entgegen genommen. Außerdem berät qualifiziertes Fachpersonal über die umweltgerechte Entsorgung. Abfälle mit einem hohen Schadstoffgehalt müssen unbedingt gesondert entsorgt werden, damit sie die Umwelt nicht nachhaltig belasten. Auf keinen Fall dürfen die gefährlichen Stoffe in der Hausmülltonne oder in anderen Gefäßen landen und schon gar nicht in der Toilette, dem Ausguss oder der Natur. Bei Abgabe sollten die Problemstoffe in einem geschlossenen Behälter abgefüllt und gekennzeichnet sein. Weitere Informationen zur Problemstoffsammlung sowie zu eventuell anfallenden Gebühren gibt es unter

13 Mai 2013 Radfahrstreifen kommen - aber wann? Die Maria-Louisen-Straße soll für Radfahrer und insbesondere für Schulkinder sicherer werden. Nachdem der Regionalausschuß beschlossen hatte, hier Radfahrstreifen einzurichten, hat die zuständige Verkehrsbehörde nun Sympathien für den Vorschlag gezeigt. Auf den Beschluß hin antwortete sie, daß sie bereit sei, diese Maßnahme zu finanzieren. Bedingung dafür sei, daß der Bezirk die Planungen an ein externes Planungsbüro vergebe und die Planung überwache. Das ist eine gute Nachricht, sagt Martin Bill, Winterhuder Abgeordneter und verkehrspolitischer Sprecher der GRÜNEN Fraktion in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord. Er findet es lobenswert, daß die Fachbehörde nun endlich anfängt, die Radverkehrsförderung ernst zu nehmen. Un- Eine neue Wohnung, ein größeres Büro oder ein schickes Eigenheim - wer eine Immobilie kaufen möchte, steht vor einer zeitraubenden Aufgabe. Noch größer ist die Herausforderung eine Immobilie zu verkaufen - vor allem wenn dies in kurzer Zeit zu guten Konditionen geschehen soll. Mit Dr. Biermann & Partner Immobilien kommt man dabei schneller ans Ziel. Das Unternehmen mit Sitz am Hofweg 44 (Uhlenhorst) wurde 1995 als OHG gegründet und seit 2001 von Dr. Mechthild Biermann als e.k. geführt. In dieser Zeit entwickelte sich Dr. Biermann & Partner Immobilien vom Makler zum Spezialisten für die Vermittlung von Wohnungen, Häusern und Grundstücken sowie Gewerbeund Anlageimmobilien mit Schwerpunkten in und um Hamburg. Mit der Übergabe des Unternehmens an Drasko Stojadinovic, der dieses seit 1. April leitet, erfolgte eine Ausweitung des Spektrums nach Berlin. Der gelernte Kaufmann ist seit 8 Jahren in der Immobilienbranche tätig und verfügt über ausgezeichnete Kom- Durch Radfahrstreifen soll die Maria-Louisen-Straße auch für Schulkinder sicherer werden. sere Einschätzung hat sich bestätigt: Die Maria-Louisen-Straße ist breit genug, um Radfahrstreifen einzurichten, ohne den fließenden Kfz-Verkehr zu beeinträchtigen. Auch Busse werden dort dann weiterhin fahren können. Einzig petenzen. Als Vertriebspartner begleitet er Wohnungsgesellschaften in Hamburg und Berlin bei der Privatisierung von Wohnraum und ist außerdem Sachverständiger für Immobilienbewertung. Die Kompetenz und Leistungsfähigkeit des Unternehmens spricht sich offenbar herum, denn das Immobilienbüro erhält laufend hochqualifizierte Veräußerungsanfragen und verfügt über zahlreiche Kontakte zu potenziellen Kaufinteressenten. So ist die Chance, Käufer und Verkäufer schnell zusammenzubringen über- im östlichen Bereich müssen andere Lösungen gefunden werden, so Bill weiter. Das Bezirksamt hat jedoch mittlerweile angekündigt, mit der erforderlichen Planung frühestens Immobilien erfolgreich vermitteln Dr. Mechthild Biermann (Mi.) übergab das Unternehmen an Drasko Stojadinovic (re.). Zum Team gehört außerdem Matthias Malecki (Auszubildender zum Immobilienkaufmann). durchschnittlich hoch. Während des gesamten Verkaufsprozesses gehen wir zielgerichtet auf die Bedürfnisse der Kunden ein. Dabei verstehen wir uns als Berater - auch nach dem Verkauf, sagt Drasko Stojadinovic. Sowohl die Privatals auch die Geschäftskunden von Dr. Biermann & Partner Immobilien schätzen das hohe Maß an Diskretion mit dem die Verkäufe abgewickelt werden. Bei Bedarf bringt der Immobilienfachmann verschiedene Kompetenzen für den Kunden zusammen und greift auf sein Netzwerk von Behörden, im vierten Quartal 2013 beginnen zu können. Grund hierfür ist die angespannte Personalsituation im Bezirksamt - derzeit stehe kein Mitarbeiter für diese Maßnahme zur Verfügung. Geheime Pläne? Die Verkehrsplanungen für das Busbeschleunigungsprogramm in Hamburg-Nord laufen auf Hochtouren - Anfang nächsten Jahres sollen der Mühlenkamp und die Papenhuder Straße umgebaut werden. Parlamentarische Initiativen von Christoph Ploß, Abgeordneter und verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Bezirksfraktion, haben ergeben, daß das Bezirksamt Hamburg-Nord bis jetzt noch keine Kenntnisse über den Stand der Planung hat. Dies ist umso bemerkenswerter, da es beispielsweise Banken, Versicherungen, Notaren, Anwälten, Bauträgern und Investoren zurück. Der Kunde erhält Betreuung aus einer Hand. Dies spart ihm nicht nur Zeit und Kosten, sondern gibt ihm auch die Sicherheit, daß erprobte Experten zu Rate gezogen werden. Diese Sicherheit soll mit dem angestrebten DEKRA-Siegel und der beantragten Mitgliedschaft im Immobilienverband Deutschland (IVD) demnächst verstärkt werden. Das stetige Wachstum des Uhlenhorster Immobilienbüros fußt auf der Philosophie, mit Verantwortungsbewußtsein und Leidenschaft die Wünsche der Kunden in den Mittelpunkt zu stellen und zu erfüllen - so wird der Immobilienkauf oder -verkauf für beide Seiten ein Erfolg. KONTAKT Seite 13 Überlegungen gibt, aufgrund des Programms mehr als 20 Parkplätze allein in der Papenhuder Straße abzubauen und am Mühlenkamp die Gertigstraße in eine Einbahnstraße umzuwandeln. Das Busbeschleunigungsprogramm wird immer mehr zum Geheimplan. Wir fordern, daß der Senat den Bezirken regelmäßig mit einem Sachstandsbericht den aktuellen Planungsstand mitteilt und die Bezirke in die Planungen des Programms einbezieht, so Christoph Ploß. Anzeige Dr. Biermann & Partner Immobilien e.k. Hofweg Hamburg Telefon: Telefax:

14 Muttertags-Aufgüsse Sonntag, 12. Mai 12, 14, 18 und 20 Uhr Nehmen Sie sich am Muttertag einmal Zeit für sich und erleben Sie blumige, pflegende und prickelnde Aufgüsse in der Sauna: Lassen Sie die Aromen der Düfte auf sich wirken und tauchen Sie ab in eine Welt der Entspannung. Den Herren ist der Zutritt zum Saunabereich natürlich erlaubt. Für Mitglieder innerhalb ihrer vertraglichen Nutzungszeit kostenfrei. Nicht-Mitglieder können mit einer Wellness-Tageskarte teilnehmen. Zuckerhut-Peeling Donnerstag, 30. Mai 11.15, und Uhr Erleben Sie beim Zuckerhut- Peeling ein Fest für alle Sinne und lassen Sie sich verwöhnen. Die Mixtur aus Quark, braunem Rohrzucker, Honig und einem Schuß Limette pflegt Ihre Haut seidig zart. Durch die feinen Kristalle des Rohrzuckers werden Hornschüppchen sanft entfernt, der Quark versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und die be- Neue Kurse ab Mai! SPORT WELLNESS & LIFESTYLE Wellness Events im Mai ruhigend klärende Wirkung des Honigs läßt sie erstrahlen. Um das Gefühl lateinamerikanischer Lebensfreude perfekt zu machen, wird Ihnen im Anschluß ein frischer Ipanema gereicht. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an der Rezeption oder am Wellness-Counter an. Für Mitglieder innerhalb ihrer vertraglichen Nutzungszeit 3 Euro. Nicht-Mitglieder können für 3 Euro zuzüglich Wellness- Tageskarte teilnehmen. Green Apple Massage Bis Ende Juli Bis Ende Juli herrschen im Bodycare-Bereich paradiesische Zustände: Die Green Apple Massage kombiniert die hochwirksamen Inhaltsstoffe grüner Äpfel mit modellierenden Massagegriffen und sorgt für Sommerfeeling pur. Unterstützt von Sheabutter strafft und formt der grüne Apfel-Extrakt in der warmen Massagebutter aus Malabar-Tamarinde den Körper, reduziert Cellulite und verbessert die Durchblutung. Klassische Massagegriffe lassen muskuläre Tun Sie Ihrem Körper etwas Gutes! Unsere Aqua Präventionskurse werden mit bis zu 80 % bezuschusst. * Anmeldung und Termine im Bad. * Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse. BARTHOLOMÄUS-THERME BARTHOLOMÄUSSTRASSE 95 HOTLINE 040 / Verspannungen verschwinden, die enthaltenen Apfelpektine versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und der frische Duft macht gute Laune. Ein köstlicher Apfelschalen-Tee, ein gesunder Apfel und ein Glücksstein machen den Abschied vom grünen Apfel etwas leichter und man verläßt entspannt die Massagekabine. Die Green Apple Massage dauert ca. 50 Minuten und kostet 59 Euro. Zwei Euro gehen davon an den clubkinder e.v., der das Projekt Schulapfel unterstützt. So können die Gäste des Bodycare- Bereichs helfen, daß Schulkinder täglich mit einem Apfel aus integriertem Anbau versorgt werden. Terminvereinbarungen sind unter Telefon möglich. Wandsbeker Zollstraße Hamburg Telefon Fußballturnier Die Sportanlage des HSV Barmbek-Uhlenhorst, Langenfort 70, ist am Samstag, dem 1. Juni, zum zehnten Mal Austragungsort des Sophien-Cups. Weil das Jubiläumsturnier ökumenisch ausgetragen wird, nehmen in diesem Jahr erstmals Mannschaften der katholischen und evangelischen Schulen Hamburgs teil. Die Veranstaltung wird um 10 Uhr vom Schirmherren des Turniers, Erzbischof Dr. Werner Thissen, eröffnet. Im Anschluß kämpfen Schüler der 3. bis 10. Klassen in verschiedenen Alterskategorien um den Sieg und gute Platzierungen. Außerdem wird um 11 Uhr ein Einlagespiel angepfiffen, bei dem eine ökumenische Kirchenmannschaft gegen eine Prominentenauswahl antreten wird. Veranstalter sind die Katholische Sophienschule und die Gemeinde Sankt Sophien, die spannende Spiele versprechen und eine Reihe von Gästen erwarten. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Tag der offenen Tür Der Club Saltatio Hamburg e.v., Hamburgs größter Tanzsportverein, lädt am Samstag, dem 25. Mai, zum Tag der offenen Tür ein. Hier können Interessierte von 14 bis 17 Uhr in das umfangreiche Tanzangebot hineinschnuppern. In der Sporthalle Wandsbek, Rüterstraße 75, werden Mitmachaktionen wie ZUMBA, Discofox und Kindertanzen sowie zahlreiche Showauftritte von Turnier- Tanzpaaren und den Turnier-Tanzformationen geboten. Anfänger präsentieren ihr bereits erworbenes Können und die erfahrenen Turniertänzer der höheren Leistungsklassen zeigen, welches Potential Tanzsport bietet. Während die Eltern sich bei den Vereinsmitgliedern informieren, können die Kinder auf der Hüpfburg toben. Weitere Informationen gibt es unter

15 Mai 2013 Niemand mag sich vorstellen, verletzt an einer Unfallstelle zu liegen - und keiner hilft. Jeder wünscht sich für diesen Moment zupackende Mitmenschen, die mit den wichtigsten Maßnahmen in Erster Hilfe vertraut sind. Tatsächlich jedoch sind es die wenigsten, wie ein europaweiter Test von ADAC und Deutschem Roten Kreuz ergab. Fast drei Viertel aller Befragten in Deutschland trauen sich zu, an einem Unfallort die richtigen Sofortmaßnahmen zu ergreifen. In der Praxis jedoch konnte nicht einmal die Hälfte der Testkandidaten einen ohnmächtigen Menschen korrekt in die stabile Seitenlage bringen, nur ein Drittel kannte die ersten Schritte am Unfallort und nur ein Fünftel war in der Lage, bei Atemstillstand eine Herz-Lungen-Wiederbelebung einzuleiten. Alles Dinge, die in jedem Erste-Hilfe-Kurs zum Basisstoff gehören. Mit diesem Ergebnis liegt Deutschland im Ländervergleich noch ziemlich weit vorn, denn europaweit trauen sich lediglich rund zwei Drittel der Befragten eine Erste-Hilfe-Leistung zu, und nur jeweils knapp ein Fünftel kennt die Rettungskette oder beherrscht die Wiederbelebung. Die überaus mäßigen Kenntnisse Wie fit sind Sie für die Erste Hilfe? Nach einem Unfall ist schnelles Handeln gefragt, doch die wenigsten Autofahrer kennen die richtigen Schritte. verwundern zumindest in jenen Ländern nicht, in denen bis heute zum Führerscheinerwerb kein Erste-Hilfe-Kurs verlangt wird. Doch in den Ländern mit verpflichtender Kursausbildung ist es um die Souveränität in Erster Hilfe kaum besser bestellt. Liegt es daran, daß Wissen ein Verfallsdatum hat und Kenntnisse, die wir im täglichen Leben nicht ständig brauchen, unweigerlich in der Versenkung verschwinden? Wie auch immer - fehlendes Wissen ist bei der Erstversorgung von Verunglückten ein verheerender Zustand, den jährlich Hunderte Menschen in Europa mit ihrem Leben bezahlen. In jeder Minute, die ungenutzt verstreicht, sinkt zum Beispiel bei Unfallopfern mit Kreislaufstillstand die Über- lebenswahrscheinlichkeit um zehn Prozent. Erklärtes Ziel des ADAC ist es deshalb, alle Autofahrer gleichermaßen fit in Erster Hilfe zu machen. Wir fordern eine verpflichtende Schulung zum Führerscheinerwerb überall in Europa, sagt ADAC Präsident Peter Meyer. Doch das allein ist nicht ausreichend, denn wichtig DER NEUE MITSUBISHI SPACE STAR. RAUM FÜR MEHR. SPACE STAR 1.0 LIGHT* Seite 15 ist nicht nur, daß jeder helfen will, sondern vor allem, daß er es kann. Deshalb sollte jeder Verkehrsteilnehmer seinem Verantwortungsgefühl folgen und sich regelmäßig informieren. Neben dem ADAC bieten auch die großen Hilfsorganisationen 90-minütige Kompaktkurse zur Auffrischung von Können und Wissen an. Hier lernen die Teilnehmer die wichtigen Schritte bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Übrigens: Ersthelfer sind gut abgesichert, denn für alle Schäden, die ihnen entstehen könnten, kommt die gesetzliche Unfallversicherung auf. Und auch rechtliche Konsequenzen muß kein Helfer befürchten - selbst dann nicht, wenn ihm ein Fehler unterläuft. Für falsche Hilfeleistung ist noch niemand bestraft worden. Für unterlassene schon. Quelle: ADAC AKTION! Der Caddy BlackEdition! Im Leasing ab 149 zzgl. MwSt.*...auch in pure grey! Hotline: (040) *Leasingaktion für Gewerbetreibende 60 Mon., 10tkm p.a., 0 ANZAHLUNG! +++ SOFORT LIEFERBAR!!! +++ Willy Tiedtke (GmbH & Co.) KG Nutzfahrzeug Zentrum Hamburg Am Stadtrand Hamburg Abb.: SHINE+ LASSEN SIE SICH VOM NEUEN SPACE STAR ÜBERRASCHEN!

16 Seite 16 Mit dem Wechsel der Bereifung stellt sich regelmäßig die Frage, wie die gerade nicht benutzten Pneus am besten gelagert werden. Winter- oder auch Sommerreifen überleben die Lagerung nur, wenn sie richtig eingemottet werden. Im Fachhandel ist eine Lagerung meist gegen geringe Gebühr möglich. Wer selbst einlagern will, sollte aber einige Tips beachten. Für die meisten Menschen sind Reifen einfach nur rund und schwarz. Vergessen wird, daß sie ein immens wichtiges Element der Sicherheitstechnik am Auto sind, denn sie sind für den Kontakt zur Straße verantwortlich. Wer seine Winterreifen ins Sommerlager schickt, sollte diese vor der Demontage am besten mit Kreide kennzeichnen, damit sie wieder an der gleichen Position montiert werden können (VL für vorne links, HR für hinten rechts usw.). Allerdings ist es möglich, die Reifen im nächsten Herbst achsweise auszutauschen, so daß die Hinterreifen dann auf der Vorderachse laufen und umgekehrt. Dies fördert laut ADAC eine gleichmäßigere Abnutzung. Da auch intakte Reifen in der Zeit der Lagerung Luft verlieren, sollte der Luftdruck um 0,5 bar gegenüber der Herstellervorgabe erhöht werden. Sind sie schließlich runter von der Achse, lohnt sich ein genauer Blick aufs Gummi:. Sind Risse oder Schnitte vorhanden? Hat das Profil noch die gesetzlich vorgeschriebene Mindesttiefe von 1,6 Millimetern? Wenn nicht, müssen die Reifen zur nächsten Saison ausgetauscht werden. Das gilt auch für Pneus, die älter als sechs Jahre sind - unabhängig von der Kilometerleistung. Nach gründlicher Säuberung der Reifen und Felgen kommen diese an ihren Aufbewahrungsort, der idealerweise dunkel, trocken, kühl und mäßig belüftet ist und an dem sich auf keinen Fall Chemikalien, Schmiermittel oder Treibstoff befinden dürfen. So werden Reifen richtig gelagert Grundsätzlich empfiehlt es sich, Reifen stehend zu lagern, wobei Räder auf der Felge nicht direkt auf dem Boden stehen sollten, sondern besser an Haken oder Felgenbäumen an der Garagenoder Kellerwand aufgehängt werden. Übereinander gestapelt Vertrauen erfahren. Polo Trendline 1.2, 5-Gang, 51 kw (60 70 PS) liegen Reifen nicht optimal - laut Herstellerangaben könnten die Pneus auf Dauer Schaden nehmen. Reifen ohne Felge sollten weder liegen noch hängen, sondern aufrecht stehen. Wer sich allerdings gar nicht um seine Reifen kümmern mag oder Volkswagen Automobile Hamburg GmbH Mai 2013 keine entsprechende Lagermöglichkeit hat, kann seine schwarzen Schlappen über den Sommer auch von Profis einlagern lassen. Mittlerweile bieten viele Werkstätten, Reifenhändler und Tankstellen gegen geringe Gebühr eine fachgerechte Lagerung an. Wir begrüßen den Frühling im Doppelpack. So macht Sparen richtig Spaß! take up! 1.0, 5-Gang, 44 kw (60 PS) Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 5,6/außerorts 3,9/kombiniert 4,5/ CO 2 -Emissionen kombiniert 109 g/km. Ausstattung: Klimaanlage, Radio CD, ZV mit FB, elektr. FH u. v. m. Leasingrate monatlich 99, 1 inkl. Überführungskosten Sonderzahlung: 999, Laufzeit: 48 Monate, Laufleistung pro Jahr: km Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 7,3/außerorts 4,5/kombiniert 5,5/ CO 2 -Emissionen kombiniert 128 g/km. Ausstattung: Berganfahrassistent, Radio CD, ZV mit FB, elektr. FH u. v. m. Leasingrate monatlich 133, 1 inkl. Überführungskosten Sonderzahlung: 1.000,, Laufzeit: 48 Monate, Laufleistung pro Jahr: km 1 Ein Angebot der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Str. 57, Braunschweig für Privatkunden und gewerbliche Einzelabnehmer mit Ausnahme von Sonderkunden für ausgewählte Modelle. Abbildung zeigt Sonderausstattungen gegen Mehrpreis. Volkswagen Zentrum Hamburg, Fruchtallee 29, Hamburg, Tel Betrieb Horn*, Horner Landstraße 40, Hamburg, Tel Betrieb Winterhude, Wiesendamm 120, Hamburg, Tel Betrieb Harburg, Großmoorbogen 1a, Hamburg, Tel Betrieb Fuhlsbüttel*, Röntgenstraße 50, Hamburg, Tel Betrieb Ahrensburg, Hamburger Straße 40, Ahrensburg, Tel Betrieb Glinde, Glinder Weg 2, Glinde, Tel *Volkswagen Agentur Ab 99, mtl. 1

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Was ist für mich im Alter wichtig?

Was ist für mich im Alter wichtig? Was ist für mich im Alter Spontane Antworten während eines Gottesdienstes der 57 würdevoll leben können Kontakt zu meiner Familie trotz Einschränkungen Freude am Leben 60 neue Bekannte neuer Lebensabschnitt

Mehr

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Pastor Dr. Ingo Habenicht (Vorstandsvorsitzender des Ev. Johanneswerks) Herzlich willkommen im Ev. Johanneswerk Der Umzug in ein Altenheim ist ein großer Schritt

Mehr

Kopiervorlage 25a: Eine Biografie B1, Kap. 25, Ü 2

Kopiervorlage 25a: Eine Biografie B1, Kap. 25, Ü 2 Kopiervorlage 25a: Eine Biografie B1, Kap. 25, Ü 2 Wählen Sie eine Person aus und schreiben Sie ihre Biografie. Familie/Freunde Der Vater / Die Mutter war / ist von Beruf. hat als gearbeitet. Schule/Ausbildung/Arbeit

Mehr

Ideen für die Zukunft haben.

Ideen für die Zukunft haben. BREMEN WÄHLT AM 10. MAI 2015 Ideen für die Zukunft haben. Leichte Sprache Kurz und bündig. www.spd-land-bremen.de Bürgermeister, Hanseat, Bremer. Foto: Patrice Kunde Liebe Menschen in Bremen, am 10. Mai

Mehr

Optimal A2/Kapitel 4 Ausbildung Informationen sammeln

Optimal A2/Kapitel 4 Ausbildung Informationen sammeln Informationen sammeln Das Schulsystem in Deutschland eine Fernsehdiskussion. Hören Sie und notieren Sie wichtige Informationen. Was haben Sie verstanden. Richtig (r) oder falsch (f)? Alle er ab 6 Jahren

Mehr

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Die Eröffnung der Badesaison Das Ritual zur Eröffnung der (Haupt-)Badesaison ist gleichzeitig Highlight zum Festprogramm 200 Sommer - Seebad Travemünde.

Mehr

Mein Sprachkurs bei ACE Sydney Downtown

Mein Sprachkurs bei ACE Sydney Downtown Mein Sprachkurs bei ACE Sydney Downtown Von der Überlegung bis zur Buchung Endlich.. ich habe die einmalige Gelegenheit über 2 Monate Urlaub zu bekommen. Ich reise sehr gerne, erkunde gerne die Welt und

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

www.eu-fit.de 2009 2012

www.eu-fit.de 2009 2012 Neue Perspektiven schaffen! EU fit! Ich mach mit! www.eu-fit.de 2009 2012 Drei Monate in Irland bei einer irischen Gastfamilie, Sprachunterricht an der Universität, Praktika in irischen Betrieben, sozialpädagogische

Mehr

ALEMÃO. Text 1. Lernen, lernen, lernen

ALEMÃO. Text 1. Lernen, lernen, lernen ALEMÃO Text 1 Lernen, lernen, lernen Der Mai ist für viele deutsche Jugendliche keine schöne Zeit. Denn dann müssen sie in vielen Bundesländern die Abiturprüfungen schreiben. Das heiβt: lernen, lernen,

Mehr

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion, Goldbacher Straße 31, 63739 Aschaffenburg Telefon:0175/402 99 88 Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Giegerich Aschaffenburg, 31.3.2015 Oberbürgermeister

Mehr

In diesem Themenbereich geht es darum, die eigenen Erwartungen zu klären, die von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein können.

In diesem Themenbereich geht es darum, die eigenen Erwartungen zu klären, die von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein können. Meine berufliche Zukunft In diesem Themenbereich geht es darum, die eigenen Erwartungen zu klären, die von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein können. Wie stellst du dir deine Zukunft vor? Welche

Mehr

PC-Kurse August November 2015

PC-Kurse August November 2015 PC-Kurse August November 2015 in kleinen Gruppen mit maximal 7 Teilnehmern, besonders auch für Teilnehmer 50 plus geeignet Verbindliche Anmeldungen für die Kurse nehmen wir bis zwei Werktage vor dem jeweiligen

Mehr

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN JAHRESBERICHT 2013 Foto: NW Gütersloh Liebe Freundinnen und Freunde von Trotz Allem, wir sind angekommen! Nach dem Umzug in die Königstraße

Mehr

Meine Stärken und Fähigkeiten

Meine Stärken und Fähigkeiten Meine Stärken und Fähigkeiten Zielsetzung der Methode: Die Jugendlichen benennen Eigenschaften und Fähigkeiten, in denen sie sich stark fühlen. Dabei benennen sie auch Bereiche, in denen sie sich noch

Mehr

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE.

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE. Seite 1 1. TEIL Das Telefon klingelt. Sie antworten. Die Stimme am Telefon: Guten Tag! Hier ist das Forschungsinstitut FLOP. Haben Sie etwas Zeit, um ein paar Fragen zu beantworten? Wie denn? Am Telefon?

Mehr

Die genauen Kursinhalte, alle Einzelheiten und Termine können bei einem individuellen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Die genauen Kursinhalte, alle Einzelheiten und Termine können bei einem individuellen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse! Unser Angebot unter dem Titel bewusst leben zielt auf Kinder im Alter von rund 7 bis 12 Jahren ab. Es wäre möglich, das Projekt im Rahmen eines Kurses, sowie eines Workshops anzubieten. Dabei haben Sie

Mehr

5. Integrierte Sekundarschule Friedrichshain. 5. Integrierte Sekundarschule Berlin Friedrichshain-Kreuzberg (02K05)

5. Integrierte Sekundarschule Friedrichshain. 5. Integrierte Sekundarschule Berlin Friedrichshain-Kreuzberg (02K05) 5. Integrierte Sekundarschule Friedrichshain Unsere Integrierte Sekundarschule bereitet die Schülerinnen und Schüler mit Herz und Hand auf Berufe vor. Lernen Sie uns kennen! Das spricht für uns: Eine kleine

Mehr

Zusammenkunft geschmackvoll erleben

Zusammenkunft geschmackvoll erleben Zusammenkunft geschmackvoll erleben Konferenz Center Freiräume Für jeden Anlass 2 www.arcone-tec.de Ihr Event in den richtigen Händen Jede Veranstaltung möchte etwas Besonderes sein. Das ARCONE Konferenz

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

ganz genau Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt die wichtigsten Fragen und die Antworten dazu.

ganz genau Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt die wichtigsten Fragen und die Antworten dazu. ganz genau Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt die wichtigsten Fragen und die Antworten dazu. Seite 2 7 Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt, dann stellen sich unweigerlich viele Fragen:

Mehr

Fair. Existenzgründung. Lernzirkel. im Franchise-System. des Fair-Lernzirkels. Erfüllen Sie sich Ihren Traum und werden Sie Ihr eigener Chef!

Fair. Existenzgründung. Lernzirkel. im Franchise-System. des Fair-Lernzirkels. Erfüllen Sie sich Ihren Traum und werden Sie Ihr eigener Chef! Existenzgründung im Franchise-System des -s Wir freuen uns, dass Sie sich für unser attraktives Franchise- System interessieren, das Ihnen eine erfolgreiche Basis für Ihre eigene wirtschaftliche Selbständigkeit

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

Informationsbroschüre der Au-pair Agentur Dorota Weindl

Informationsbroschüre der Au-pair Agentur Dorota Weindl Informationsbroschüre der Au-pair Agentur Dorota Weindl Für uns ist die Vermittlung von Au-pairs nicht nur Beruf, sondern Berufung. Die Au-pair Agentur Dorota Weindl ist ein kompetenter Partner für Gasteltern

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu!

Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu! Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu! Beschluss der 33. Bundes-Delegierten-Konferenz von Bündnis 90 / DIE GRÜNEN Leichte Sprache 1 Warum Leichte Sprache? Vom 25. bis 27. November 2011 war in

Mehr

Portsmouth, eine Reise die sich lohnt

Portsmouth, eine Reise die sich lohnt Portsmouth, eine Reise die sich lohnt Müller / Jasmin / 19 Jahre alt Bürokauffrau / 2. Ausbildungsjahr / Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald Vom 21. Oktober 2013 bis 17. November 2013 / Portsmouth

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Leichte Sprache Mobilitäts-Hilfe Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Das sind die Infos vom Januar 2013. 2 Liebe Leserinnen und Leser! Ich freue

Mehr

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

Konfuzius (551-479 v.chr.), chin. Philosoph

Konfuzius (551-479 v.chr.), chin. Philosoph Wenn die Worte nicht stimmen, dann ist das Gesagte nicht das Gemeinte. Wenn das, was gesagt wird, nicht stimmt, dann stimmen die Werke nicht. Gedeihen die Werke nicht, so verderben Sitten und Künste. Darum

Mehr

Die Stiftung nattvandring.nu

Die Stiftung nattvandring.nu Die Stiftung nattvandring.nu Die Stiftung Nattvandring.nu wurde von E.ON, einem der weltgrößten Energieversorger, in Zusammenarbeit mit der Versicherungsgesellschaft Skandia gebildet auf Initiative der

Mehr

www.convo-coworking.at

www.convo-coworking.at www.convo-coworking.at Was ist Coworking? Hinter dem Prinzip Coworking steckt die Erfolgsstory der Menschheit selbst. Früh wurde uns bewusst, dass die Herausforderungen des Alltags in einer Gemeinschaft

Mehr

Ich habe gleiche Rechte. Ich gehöre dazu. Niemand darf mich ausschließen. Das ist Inklusion.

Ich habe gleiche Rechte. Ich gehöre dazu. Niemand darf mich ausschließen. Das ist Inklusion. Ich habe gleiche Rechte. Ich gehöre dazu. Niemand darf mich ausschließen. Das ist Inklusion. www.nrw.de Ich habe gleiche Rechte. Ich gehöre dazu. Niemand darf mich ausschließen. Das ist Inklusion. Lieber

Mehr

Arbeiten bei uns Für Sie eine PerSPeKTive mit ZuKuNFT?

Arbeiten bei uns Für Sie eine PerSPeKTive mit ZuKuNFT? Arbeiten bei uns Für Sie eine Perspektive mit Zukunft? Haben Sie die Zukunft im Blick?...dann werfen Sie einen Blick auf uns! Wir sind davon überzeugt, dass technologischer Fortschritt unsere Lebensqualität

Mehr

Lektion 4: Wie wohnst du?

Lektion 4: Wie wohnst du? Überblick: In dieser Lektion werden die Lerner detaillierter mit verschiedenen Wohnformen in Deutschland (am Beispiel Bayerns) vertraut gemacht. Die Lektion behandelt Vor- und Nachteile verschiedener Wohnformen,

Mehr

['You:sful] - Lernen durch

['You:sful] - Lernen durch ['You:sful] - Lernen durch Engagement Engagementspartner finden und binden Dr. Heike Schmidt BürgerStiftung Hamburg Mittelweg 120 20148 Hamburg Tel.: 040 / 87 88 96 96-6 schmidt@buergerstiftung.hamburg.de

Mehr

HRM. erecruitment. Ihr persönliches Power-Booklet

HRM. erecruitment. Ihr persönliches Power-Booklet HRM erecruitment Ihr persönliches Power-Booklet HRM erec ganz persönlich Sie sind an zusätzlichen Informationen zum Thema erec interessiert? Sie möchten, dass einer unserer Spezialisten in Ihrem Unternehmen

Mehr

Wie entwickle ich eine Werbe- und PR-Kampagne? Leitfaden für Schülerinnen und Schüler

Wie entwickle ich eine Werbe- und PR-Kampagne? Leitfaden für Schülerinnen und Schüler Wie entwickle ich eine Werbe- und PR-Kampagne? Leitfaden für Schülerinnen und Schüler Was ist eine Kampagne? Die Kampagne ist eine gezielte Kommunikation, die auf ein Thema begrenzt ist und die einen strategischen,

Mehr

Aufbau der Tafel inkl. Tischdecken und Reinigung der Tischwäsche. Bereitstellung von Geschirr, Besteck, Gläsern und Geschirrtüchern

Aufbau der Tafel inkl. Tischdecken und Reinigung der Tischwäsche. Bereitstellung von Geschirr, Besteck, Gläsern und Geschirrtüchern Villa Gückelsberg Dr. Sylva-Michèle Sternkopf Tel.: 03726 792919-0 Fax: 03726 792919-10 E-Mail: contact@sternkopf.biz www.villa-gueckelsberg.de 2013 Liebe Gäste, wir freuen uns, dass Sie Ihre Veranstaltung

Mehr

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m.

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m. Übungen zum Wortschatz Modul 1: Hören 2. Kreuzen Sie an: Richtig oder Falsch? Das Wetter morgen Auch an diesem Wochenende wird es in Deutschland noch nicht richtig sommerlich warm. Im Norden gibt es am

Mehr

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1 Die TOS-hörfabrik 1 Geschichte TOS-hörfabrik Das Leben ist Hörspiel. Im Hörspiel ist Leben. 2007 trafen sich Tobias Schier und Tobias Schuffenhauer. Mehr oder weniger zufällig kam das Gespräch auf das

Mehr

Was ist eigentlich Inklusion?

Was ist eigentlich Inklusion? Was ist eigentlich Inklusion? 2 3 4 Inklusion alle mittendrin Inklusion Was ist das eigentlich? Viele Menschen haben den Begriff schon gehört. Aber was steckt genau dahinter? Und was bedeutet das für jeden

Mehr

Spenden Sie. Bildung! Wir setzen uns für Sprache und Bildung ein unterstützen Sie uns dabei!

Spenden Sie. Bildung! Wir setzen uns für Sprache und Bildung ein unterstützen Sie uns dabei! Spenden Sie Bildung! Sprache ist die Grundlage für Bildung und somit die Basis für eine intakte und aktive Gesellschaft. Wir setzen uns für Sprache und Bildung ein unterstützen Sie uns dabei! Was ist das

Mehr

Ausbildungsbeginn: sofort Anzahl: 12 (Stand: 22. August 2014)

Ausbildungsbeginn: sofort Anzahl: 12 (Stand: 22. August 2014) Lehrstellenbörse Nachfolgende Anwaltskanzleien haben der Anwaltskammer mitgeteilt, dass sie zur Zeit eine/n Auszubildende/n suchen. Wir können aber keine Garantie dafür übernehmen, dass die Ausbildungsplätze

Mehr

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum/-r Kaufmann/-frau für Büromanagement. Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September.

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum/-r Kaufmann/-frau für Büromanagement. Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Fakten Ausbildungsbeginn: 1. September Ich bin Zukunft. Ausbildungsdauer: Berufsschule: 2 ½ Jahre Staatliche Berufsschule, Dachau Vergütung: Gem. Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD).

Mehr

BULLETIN DER BUNDESREGIERUNG

BULLETIN DER BUNDESREGIERUNG BULLETIN DER BUNDESREGIERUNG Nr. 109-5 vom 10. September 2015 Rede der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Manuela Schwesig, zum Haushaltsgesetz 2016 vor dem Deutschen Bundestag

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

Mit automatischen Blogs und Landingpages ein passives Einkommen erzielen!

Mit automatischen Blogs und Landingpages ein passives Einkommen erzielen! Curt Leuch Mit automatischen Blogs und Landingpages ein passives Einkommen erzielen! Verlag: LeuchMedia.de 3. Auflage: 12/2013 Alle Angaben zu diesem Buch wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Dennoch

Mehr

AUSLANDS SEMESTER BERICHT

AUSLANDS SEMESTER BERICHT AUSLANDS SEMESTER BERICHT AUCKLAND, NEUSEELAND Mein Auslandssemester in Auckland, Neuseeland habe ich im 6. Semester gemacht, von den 22. Juli 2013 bis 22. November 2013 an der UNITEC Institute of Technology.

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Im Prüfungsteil Mündlicher Ausdruck sollen Sie zeigen, wie gut Sie Deutsch sprechen.

Im Prüfungsteil Mündlicher Ausdruck sollen Sie zeigen, wie gut Sie Deutsch sprechen. Im Prüfungsteil Mündlicher Ausdruck sollen Sie zeigen, wie gut Sie Deutsch sprechen. Dieser Teil besteht aus insgesamt sieben Aufgaben, in denen Ihnen unterschiedliche Situationen aus dem Universitätsleben

Mehr

Das Forscherhaus. freie Gemeinschaftsgrundschule. staatlich genehmigte Ersatzschule, Herford. Schulpräsentation. für Sponsoren und Förderer

Das Forscherhaus. freie Gemeinschaftsgrundschule. staatlich genehmigte Ersatzschule, Herford. Schulpräsentation. für Sponsoren und Förderer Das Forscherhaus freie Gemeinschaftsgrundschule staatlich genehmigte Ersatzschule, Herford Schulpräsentation für Sponsoren und Förderer der Forscherhaus gemeinnützige Bildungsgesellschaft mbh Hausheider

Mehr

* MC:SUBJECT * Newsletter Kindermuseum Zinnober_Juli2015.html[27.07.2015 07:52:29]

* MC:SUBJECT * Newsletter Kindermuseum Zinnober_Juli2015.html[27.07.2015 07:52:29] Matschen, färben, weben In der Mitmach-Ausstellung "Schaffe, schaffe schöne Werke" können Kinder traditionelle Handwerkstechniken ausprobieren Aus Ton Ziegel formen, mit Stempeln Texte drucken, aus Pflanzen

Mehr

HRM. erecruitment. Ihr persönliches Power-Booklet

HRM. erecruitment. Ihr persönliches Power-Booklet HRM erecruitment Ihr persönliches Power-Booklet HRM erec ganz persönlich Sie sind an zusätzlichen Informationen zum Thema erec interessiert? Sie möchten, dass einer unserer Spezialisten in Ihrem Unternehmen

Mehr

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen vom.09. bis 4.0.205 00 Liter Freibier am.09. um 6 Uhr! Wiesntisch zu gewinnen bis 27.09.205! Hofbräu Obermenzing Dein Wirtshaus mit Tradition. In der Verdistraße

Mehr

1. Hamburger Weg: HSV und INFO AG fördern KITA21

1. Hamburger Weg: HSV und INFO AG fördern KITA21 NEWSLETTER KITA21 Die Zukunftsgestalter, Newsletter Nr. 16, Februar 2011 ÜBERSICHT: 1. Hamburger Weg: HSV und INFO AG fördern KITA21 2. Jan Delay unterstützt KITA21 mit Videobotschaft 3. KITA21-Kriterienpapier

Mehr

Euer Hochzeitsfotograf aus Berlin... mit Leib und Seele! Ich freue mich darauf euch kennenzulernen! Leistungsüberblick 01/2015

Euer Hochzeitsfotograf aus Berlin... mit Leib und Seele! Ich freue mich darauf euch kennenzulernen! Leistungsüberblick 01/2015 Leistungsüberblick 01/2015 Euer Hochzeitsfotograf aus Berlin... mit Leib und Seele! Ob ihr diesen Tag jemals vergessen werdet? Ich kann es mir nicht vorstellen. Wenn es allerdings einen Tag in eurem Leben

Mehr

Ferienhütten f ür Gross und Klein!

Ferienhütten f ür Gross und Klein! Ferienhütten f ür Gross und Klein! Brand i h r U r l a u b s z i e l Erleben Sie eines der schönsten Alpendörfer Österreichs! Die idyllische Lage im Herzen von Brand macht die Ferienhütten zu einem idealen

Mehr

Insgesamt ist die Auswertung der Befragung positiv ausgefallen. Die besten Ergebnisse erzielten wir in diesen Bereichen

Insgesamt ist die Auswertung der Befragung positiv ausgefallen. Die besten Ergebnisse erzielten wir in diesen Bereichen Städtische Kindertagesstätte Herrenbach Juni 2015 Liebe Eltern, wir möchten ihnen recht herzlich für Ihre Unterstützung in den letzten Wochen danken. Es war eine turbulente und spannende Zeit die wir gemeinsam

Mehr

Gemeinsamer Spendenbericht der Stiftung Lebenshilfe Freising und Lebenshilfe Freising e. V. Familien bunt bewegt

Gemeinsamer Spendenbericht der Stiftung Lebenshilfe Freising und Lebenshilfe Freising e. V. Familien bunt bewegt Gemeinsamer Spendenbericht der Stiftung Lebenshilfe Freising und Lebenshilfe Freising e. V. Familien bunt bewegt Christine Gediga Referentin Fundraising Stand: 20.7.15 Lebenshilfe Freising 08161-48 30

Mehr

Herzlich willkommen zum Berufsinfotag!

Herzlich willkommen zum Berufsinfotag! Herzlich willkommen zum Berufsinfotag! Ausbildung Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen Stand: Januar 2013 Schule vorbei und jetzt? An die Universität? weiter Theorie? weiter die Schulbank

Mehr

Medienart: Print Medientyp: Publikumszeitschriften Auflage: 194'427 Erscheinungsweise: wöchentlich «EINE FREMDE SPRACHE.

Medienart: Print Medientyp: Publikumszeitschriften Auflage: 194'427 Erscheinungsweise: wöchentlich «EINE FREMDE SPRACHE. «EINE FREMDE SPRACHE öffnet Türen» Gehen Jugendliche für einen SPRACHAUFENTHALT ins Ausland, lernen sie mehr als nur eine neue Sprache. Guido Frey von der Organisation Intermundo erklärt, wie junge Menschen

Mehr

NIMM KURS AUF. Film- und Theaterkurse für Erwachsene im STiC-er. re Videos. bessere Improvisationen. bessere Stimme. bess. www.stic-er.

NIMM KURS AUF. Film- und Theaterkurse für Erwachsene im STiC-er. re Videos. bessere Improvisationen. bessere Stimme. bess. www.stic-er. STiC-er Theater e.v. NIMM KURS AUF. Film- und Theaterkurse für Erwachsene im STiC-er www.stic-er.de re Videos. bessere Improvisationen. bessere Stimme. bess K1 Basiskurs: Atem-Körper-Stimme K2 Basiskurs:

Mehr

Der neue Leiner in der SCS eröffnet

Der neue Leiner in der SCS eröffnet 1-5 Der neue Leiner in der SCS eröffnet Die große Liebe unter diesem Motto eröffnet am Donnerstag, dem 23. April der neue Leiner in der SCS/Nordring und präsentiert den Kunden ein völlig neues Möbelhauskonzept:

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

WERKSTATTORDNUNG in LEICHTER SPRACHE

WERKSTATTORDNUNG in LEICHTER SPRACHE WERKSTATTORDNUNG in LEICHTER SPRACHE Lebenshilfe Werkstätten Leverkusen / Rhein-Berg ggmbh 2 WERKSTATTORDNUNG INHALT 1. Arbeit... 4 1.1 Arbeitszeiten..................................... 4 1.2 Pausenzeiten.....................................

Mehr

[Type text] Lektion 7 Schritt A. Lernziel: über Fähigkeiten sprechen

[Type text] Lektion 7 Schritt A. Lernziel: über Fähigkeiten sprechen Lektion 7 Schritt A Lernziel: über Fähigkeiten sprechen Zeit Schritt Lehrer-/ Schüleraktivität Material/ Medien 2 Std. Einstimmung auf Der Lehrer stellt Fragen zu den Bildern A, B und C KB das Thema Bild

Mehr

KREATIVE KÜNSTLER PAUSE

KREATIVE KÜNSTLER PAUSE KREATIVE KÜNSTLER PAUSE Moderne Snacks flexibel genießen Sie planen eine Tagung, einen Workshop oder eine Konferenz im finden Sie die richtige Arbeitsatmosphäre. Dort, wo sonst Künstler und Dirigenten

Mehr

im Beruf Gespräche führen: Über seinen beruflichen Werdegang sprechen

im Beruf Gespräche führen: Über seinen beruflichen Werdegang sprechen 1 Arbeiten Sie mit Ihrer Partnerin / Ihrem Partner und ergänzen Sie die Wörter. Wie heißt das Lösungswort? a Ein anderes Wort für Foto ist. b Wenn man eine Arbeit finden will, muss man sich. c Ich bin

Mehr

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September.

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Fakten Ich bin Zukunft. Ausbildungsbeginn: Ausbildungsdauer: 1. September 3 Jahre Berufsschule: Städtische Berufsschule für Informationstechnik, München Vergütung: Gem. Tarifvertrag für Auszubildende im

Mehr

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht Studiengang an der DHBW: BWL International Business Zeitraum: 10.09.2010 bis 10.01.2011 Kurs an der ARU: Visiting

Mehr

Einstufungstest. Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer?

Einstufungstest. Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer? Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer? Wie lange lernen Sie schon Deutsch? Wo haben Sie Deutsch gelernt? Mit welchen Büchern haben Sie Deutsch

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Flensburgs 1. Hunde-Eldorado hat seine Pforten geöffnet: Der Hundefreilauf Flensburg e.v.

Flensburgs 1. Hunde-Eldorado hat seine Pforten geöffnet: Der Hundefreilauf Flensburg e.v. Flensburgs 1. Hunde-Eldorado hat seine Pforten geöffnet: Der Hundefreilauf Flensburg e.v. Leinen los! Mitte des Jahres 2006 beschloss Monika Lorenzen zusammen mit sechs weiteren Hundefreunden den Hundefreilauf

Mehr

INGO Casino Pressespiegel

INGO Casino Pressespiegel Vom 19.07.2004 Interview mit Gustav Struck - Eigentümer der INGO-Casino a.s. (rs) Wir sprechen mit Managern, Direktoren, Aktionären und Persönlichkeiten aus der Spielbank- und Casinobranche. ISA Casinos

Mehr

Rede zum Neujahrsempfang in Lohbrügge

Rede zum Neujahrsempfang in Lohbrügge Rede zum Neujahrsempfang in Lohbrügge 1 Sehr geehrte Damen und Herren, mein Name ist Karin Schmalriede, ich bin Vorstandsvorsitzende der Lawaetz-Stiftung und leite daneben auch unsere Abteilung für Quartiersentwicklung

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien EIN BELIEBTER PARTYSTRAND SOLL WEG Mallorca ist ein beliebtes Urlaubsziel für viele Deutsche. Viele Strände auf der Insel gelten als Partyorte, wo die Urlauber vor allem Alkohol trinken und laut feiern.

Mehr

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1 Leseverstehen Aufgabe 1 Blatt 1 insgesamt 25 Minuten Situation: Sie suchen verschiedene Dinge in der Zeitung. Finden Sie zu jedem Satz auf Blatt 1 (Satz A-E) die passende Anzeige auf Blatt 2 (Anzeige Nr.

Mehr

Planung mit Weitblick. Business mit Meerblick. Ihr Partner für Meetings, Incentives und mehr

Planung mit Weitblick. Business mit Meerblick. Ihr Partner für Meetings, Incentives und mehr Planung mit Weitblick. Business mit Meerblick. Ihr Partner für Meetings, Incentives und mehr 2 BEGRÜSSUNG Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, Björn Schümann Leiter Charter & Incentives

Mehr

Tipps für Eltern: Geschichten für Eltern und Jugendliche während der Berufsorientierung

Tipps für Eltern: Geschichten für Eltern und Jugendliche während der Berufsorientierung Geschichten für Eltern und Jugendliche während der Berufsorientierung Tipps für Eltern: Mit einem guten Hauptschulabschluss hat man bessere Chancen bei der Bewerbung, als mit einem schlechten Realschulabschluss.

Mehr

ZAMMA-KEMMA. Integratives Sommerfest am 18. Juli von 12 bis 18 Uhr im Pfarrhof

ZAMMA-KEMMA. Integratives Sommerfest am 18. Juli von 12 bis 18 Uhr im Pfarrhof ZAMMA-KEMMA Integratives Sommerfest am 18. Juli von 12 bis 18 Uhr im Pfarrhof Gemeinsam feiern, essen, spielen, musizieren und tanzen mit Menschen aus aller Welt unter dem Motto: Damit aus Fremden Freunde

Mehr

Recruiting Days. 30. / 31. Oktober 2012

Recruiting Days. 30. / 31. Oktober 2012 Internationale Talente kennen lernen auf den Recruiting Days der am 30. / 31. Oktober 2012 1 Berlin, im März 2012 Einladung zu den Recruiting Days am 30. und 31. Oktober 2012 in Berlin Sehr geehrte Damen

Mehr

Fahrplanheft 2015 14. Dezember 2014 bis 12. Dezember 2015

Fahrplanheft 2015 14. Dezember 2014 bis 12. Dezember 2015 Fahrplanheft 2015 14. Dezember 2014 bis 12. Dezember 2015 MVV-Companion und MVG-Fahrinfo München Die kostenlosen Fahrplanauskunft-Apps des MVV und MVG im App-Store und bei Google Play für München und die

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

Ich bin Flexibilität. Flexibilität ist SWM. Ausbildung zum IT-Systemelektroniker (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September.

Ich bin Flexibilität. Flexibilität ist SWM. Ausbildung zum IT-Systemelektroniker (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Fakten Ich bin Flexibilität. Ausbildungsbeginn: Ausbildungsdauer: 1. September 3 Jahre Berufsschule: Städtische Berufsschule für Informationstechnik, München Vergütung: Gem. Tarifvertrag für Auszubildende

Mehr

SAKSA. Engagieren Sie!

SAKSA. Engagieren Sie! SAKSA Engagieren Sie! Mannerheimin Lastensuojeluliiton Varsinais-Suomen piiri ry Perhetalo Heideken (Familienhaus Heideken) Sepänkatu 3 20700 Turku Tel. +358 2 273 6000 info.varsinais-suomi@mll.fi varsinaissuomenpiiri.mll.fi

Mehr

Wie man mit Change Management IT-Projektkosten senken kann

Wie man mit Change Management IT-Projektkosten senken kann Wie man mit Change Management IT-Projektkosten senken kann ein Artikel von Ulrike Arnold Kaum ein Projekt wird in der vorgegebenen Zeit und mit dem geplanten Budget fertiggestellt. Und das, obwohl die

Mehr

Waldspielgruppe. Flügepilz. Biregg. Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen?

Waldspielgruppe. Flügepilz. Biregg. Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen? Waldspielgruppe Flügepilz Biregg Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen? Im Wald spielerisch die Natur erleben, riechen, tasten Wind und Regen spüren Geschichten

Mehr

Zentrale Mittelstufenprüfung

Zentrale Mittelstufenprüfung SCHRIFTLICHER AUSDRUCK Zentrale Mittelstufenprüfung Schriftlicher Ausdruck 90 Minuten Dieser Prüfungsteil besteht aus zwei Aufgaben: Aufgabe 1: Freier schriftlicher Ausdruck. Sie können aus 3 Themen auswählen

Mehr

Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein

Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein Im Wintersemester 2012/13 habe ich ein Auslandssemester an der Marmara Universität in Istanbul absolviert. Es war eine

Mehr

Mit Einander. Das Patenschaftsprojekt Nachbarschaftswerk e.v.

Mit Einander. Das Patenschaftsprojekt Nachbarschaftswerk e.v. Mit Einander Das Patenschaftsprojekt Nachbarschaftswerk e.v. Das Projekt Das Projekt DiE idee Das Projekt knüpft soziale Patenschaften zwischen Freiburger Kindern im Alter von 4 bis 16 Jahren und Bürgerinnen

Mehr

Die Lerche aus Leipzig

Die Lerche aus Leipzig Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig 1. Auflage 1 5 4 3 2 2013 12

Mehr