UW Milwaukee Hessen-Wisconsin Exchange Program

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "UW Milwaukee Hessen-Wisconsin Exchange Program"

Transkript

1 UW Milwaukee Hessen-Wisconsin Exchange Program Erfahrungsbericht Winter Semester 2013 Annegret Wittig International Marketing (MA) Technische Hochschule Mittelhessen

2 1. Vorbereitungen: Die Vorbereitungen für mein Auslandssemester begannen ca. 1 Jahr vor der Abreise. Da ich mein Master Studium in Gießen erst im Oktober begonnen habe, erfuhr ich sehr spät von dem Austauschprogramm. Die Deadline für die Bewerbung war bereits Anfang November, deshalb musste alles sehr schnell gehen. Dies sollte aber niemanden von einer Bewerbung abhalten. Für die Bewerbung musste ich unter Anderem auch den Toefl Test absolvieren. Man sollte wissen, dass dieser Test auch noch einmal Zeit in Anspruch nimmt, denn es dauert ca. zwei Wochen bis die Ergebnisse da sind. Kurz vor Weihnachten kam dann die gute Nachricht: Ich bin angenommen. Es geht nach Milwaukee! Im Januar musste ich nun eine neue Bewerbung für die UW Milwaukee abschicken. Dann hieß es wieder warten bis im Februar auch aus Milwaukee die positive Nachricht kam. Die nächsten Monate waren dann wieder vom Studienalltag gezeichnet. Richtig interessant wurde es Ende April. Beim Vorbereitungstreffen gab es endlich ganz viele Infos und ich habe zum ersten Mal die anderen Programmteilnehmer getroffen. Der Mai stand dann ganz im Zeichen der Visa Beantragung und plötzlich setzte ich mich mit Fragen auseinander wie zum Beispiel: Wann fliege ich? Nutze ich die Zeit vor dem Semester oder nach dem Semester zum reisen? Es war eine aufregende Zeit und ich fing an die Tage zu zählen bis es endlich losging. Visum Die Visabeantragung ist ein aufwendiger Prozess. Das Visum kostet ca. 300$ und die Beantragung wirft viele Fragen auf, egal wie gut man beim Vorbereitungstreffen aufgepasst hat. Ich habe das Visum zusammen mit einer Freundin, die nach Massachusetts ging, beantragt. Das machte einiges leichter und wir konnten aufkommende Fragen gemeinsam klären. Finanzen Direkt nach der Annahme im Austauschprogramm habe ich mit den Bewerbungen für die Fullbright und Promos Stipendien begonnen. Hier muss man wirklich schnell sein, da die Deadlines sehr eng beieinander liegen. Fulbright erschien mir sehr umkämpft, das habe ich auch nicht bekommen. Bei Promos hatte ich mehr Erfolg und die 300 konnte ich sehr gut gebrauchen. Ansonsten bekam ich Auslandsbafoeg und konnte auf Erspartes sowie meinen Studienkredit zurückgreifen. Man muss bedenken, dass das tägliche Leben in den USA teurer ist als in Deutschland. Vor allem Miete und Lebensmittel wollen bezahlt werden. Ich rate jedem für die USA ungefähr Euro monatlich zur Verfügung zu haben. Dann kann man sich vor Ort auch mal was gönnen und muss nicht jeden Dollar zweimal umdrehen. Vor allem die Damen wollen nach den Fixkosten noch Geld fürs Shopping haben und Reisen bzw. Wochenendausflüge wollen auch bezahlt werden. Anreise Ich habe meinen Flug bei STA Travel gebucht. Zum Glück war unter den günstigsten Angeboten auch eins von Singapore Airlines. Die sind nicht nur besonders gut sondern erlauben auch gleich zwei Koffer Freigepäck. Das ist leider heute nicht mehr normal, da viele Fluggesellschaften hier einsparen und nur noch einen Koffer erlauben. Man kann jedoch ohne weiteres für die Rückreise einen 2. Koffer hinzubuchen. Abraten würde ich jedoch von Lufthansa. Hier kostet der zweite Koffer mit 150 fast das Dreifache von dem was andere Airlines berechnen. Jeder Austausch-

3 student braucht auf der Rückreise mindestens zwei Koffer. Anders bekommt man die vielen Souvenirs und Klamotten nicht nach Hause. Ich habe für den Hinflug nur Sommerkleidung und einen Koffer gepackt. Da ich schon einmal in den USA gelebt habe, wusste ich wie günstig und vor allem wie viel man dort shoppt. Meine Reise nach Milwaukee war besonders toll. Ich bin erst nach NYC geflogen und habe ein paar Tage in der Stadt verbracht bevor ich mich mit zwei anderen Teilnehmern des Programms getroffen habe. Gemeinsam sind wir mit einem Mietwagen in sechs Tagen nach Wisconsin gefahren. Stationen dabei waren: Philadelphia, Pittsburgh, das Amish-Country, Cleveland und Michigan City. Eine aufregende Reise und ich bin froh sie gemacht zu haben. 2. Studium Ich muss gleich zu Beginn sagen, das international Office in Milwaukee ist super. Dort waren alle immer sehr hilfsbereit und in typisch Amerikanischer Manier super freundlich. Wir konnten immer mit Fragen oder nur zum Hallo sagen vorbeischauen. Viele der Mitarbeiter waren selbst im Auslandssemester und kennen aufkommende Fragen nur zu gut. Ich hatte mich bereits von Deutschland aus in vier graduate Kurse eingetragen aber auch vor Ort war es möglich noch Kurse hinzu zu wählen. Ich empfehle euch in der ersten Woche mehr Kurse zu besuchen um dann eine bessere Auswahl zu haben. Innerhalb der ersten zwei Wochen darf man Kurse wählen und abwählen. Die Workload sollte man dabei nicht unterschätzen. Gerade Masterstudenten empfehle ich nicht mehr als drei Kurse zu belegen und vor allem nur einen Kurs mit der Nummer 800+, denn das sind die Kurse mit besonders viel Aufwand. Mehr als einer ist da fast nicht zu schaffen, wenn man in seinem Auslandssemester auch noch ein wenig Spaß haben will. Überhaupt ist der Arbeitsaufwand in den USA anders als in Deutschland. Es gibt während des Semesters viele kleine und große Hausaufgaben, die entscheidend für die Note sind. Das Niveau ist dabei meistens nicht so hoch wie in Deutschland, was aber natürlich von Kurs zu Kurs variieren kann. Amerikanische Unis bieten eine Vielzahl an Kursen in allen möglichen Bereichen und es war für mich besonders spannend auch einen Kurs zu wählen der nichts mit meinem Studienfach zu tun hat. Wer nicht unbedingt einen Recreational Kurs (Sportarten, Tanz, Camping, Survival-Training etc.), der kann auch einfach eine Vorlesung wie zb. Amerikanische Geschichte als Audit belegen. Audit bedeutet, man nimmt an den Vorlesungen teil, schreibt aber keine Prüfung. Dafür gibt es zwar keine Credits aber ein Zertifikat, das man nachher sicher gut in einer Bewerbung verkaufen kann. Ich habe an einem Kurs teilgenommen, der die Amerikanische TV- und Radiolandschaft erklärt. Da dies ein Freshmankurs war, also für Studenten im ersten Jahr, war er besonders entspannt. An meiner Heimatuni kann ich mir diesen zwar nicht anrechnen lassen, aber es ging hier auch darum mal etwas anderes zu machen und über den Tellerrand zu schauen. Bei Büchern galt: immer erst mal den Dozenten fragen ob man das Buch wirklich kaufen muss und wo es am günstigsten ist. Meist ist der UWM Bookstore nicht der beste Ort, sondern Amazon hat das Buch günstiger. Verkaufen kann man die Bücher am Ende des Semesters meist

4 trotzdem wieder im Bookstore des Campus und muss sie nicht zurück nach Deutschland schleppen. 3. Milwaukee Milwaukee ist eine der größeren Städte in Wisconsin und bietet alles was das Herz begehrt. Es gibt viele Einkaufsmöglichkeiten, mehrere Kinos, Bars und natürlich den Strand des Lake Michigans. Zwar ist in den USA mit dem Auto alles einfacher, aber Milwaukee hat ein recht gut ausgebautes Bussystem, das man durch den Studentenausweis frei nutzen kann. Wir haben dennoch öfter mal einen Mietwagen gebucht um etwas weiter weg zu kommen. Die Anbindung nach Chicago ist mit dem Greyhound Bus günstig. Für teilweise nur 10$ kommt man in 1,5 Stunden hin und zurück. Wohnen Die meisten Internationals haben off Campus im Kenilworth Appartement Building gewohnt. Hier gibt es 2er und 3er Appartements auf sechs Etagen. Ich hatte vorher noch nie in einem Studentenwohnheim gewohnt und fand es demnach super, einfach nur über den Flur zu müssen um meine Freunde zu treffen. Die 3er WG teilte ich mir mit einer anderen Deutschen des Hessen-Wisconsin Programms und einer Amerikanerin. Ich würde definitiv wieder Kenilworth wählen. Es ist zwar nicht die günstigste Option, aber das einzige Wohnheim der Uni mit Einzelzimmern, alles ist recht neu, und am Wochenende begann meist in irgendeiner WG die Party bevor es in die Innenstadt ging. Trotzdem ist Kenilworth sehr ruhig und wenn nicht gerade die eigenen Mitbewohner feiern, kann man hier gut arbeiten. Kenilworth liegt außerhalb des Campus. Alle zehn Minuten fährt ein Shuttle direkt vor der Tür zum Campus und drei verschiedene Buslinien sind in wenigen Minuten zu erreichen. Essen In Kenilworth hatte ich keinen Mealplan, dafür aber den Luxus einer Küche. Dadurch kann man die Kosten für Essen recht gut kontrollieren und vor allem auch mal etwas Deutsches kochen. Das Diner gegenüber oder der Pizzalieferant nebenan luden trotzdem zum auswärts essen ein. Generell war ich in Kenilworth sehr nah am öffentlichen Leben. Viele Bars, Restaurants und ein größeres Lebensmittelgeschäft liegen direkt um die Ecke. Wetter Die ersten Wochen im September können noch recht warm und schwül sein. Danach kamen herbstliche Temperauren, wie man sie aus Deutschland kennt. Spätestens im Dezember wird es dann richtig kalt und -12 Grad sind keine Seltenheit. Dazu weht meist ein starker Wind, der einen noch mehr frieren lässt. Aber das soll wohl erst der Anfang sein, denn im Januar und Februar ist es dann noch kälter. Die Kälte war der einzige Grund warum ich eigentlich ganz froh war vor Weihnachten abzureisen. Gesundheit Ich habe nicht wie die meisten anderen meine Krankenversicherung bei der MLP abgeschlossen sondern bei der Allianz. Das lag aber daran, dass ich da bereits seit vielen Jahren eine Auslands-

5 krankenversicherung und damit eine persönliche Ansprechpartnerin habe, die mich gut kennt. Mir war es wichtig im Ernstfall jemanden zu haben, den ich und auch meine Eltern kennen. Dafür habe ich letztendlich nur ca. 10 mehr gezahlt als bei der MLP. Gebraucht habe ich die Versicherung zum Glück nicht. Für kleinere Problemchen gibt es auf dem Campus einen Arzt, der auch Medikamente günstig verkauft. 4. Freizeit Gerade am Anfang des Semesters sollte man viel unternehmen. Nach der Ankunft in Milwaukee erscheinen die Möglichkeiten, die die Uni, die Stadt oder der Staat bieten erst mal sehr überwältigend. Es gibt einfach so viel zu erleben und gleichzeitig muss man erst mal seine Mitstudenten kennenlernen. Ich habe versucht mich vor meiner Abreise schon zu erkundigen welche Unternehmungen man in Milwaukee und Wisconsin machen kann. Schließlich bin ich erst Ende August in Milwaukee angekommen und die warmen Tage waren bereits gezählt. Ich wollte während meines Semesters definitiv den Vergnügungspark SixFlags besuchen, der nur ca. 1h entfernt von Milwaukee entfernt liegt und einen Roadtrip zum Mount Rushmore unternehmen. Letzteres war etwas schwerer zu organisieren, da der Berg mal eben 13h Autofahrt entfernt in South Dakota lag. Aber am Anfang des Semesters sind noch alle unternehmungslustig, stressfrei und das Budget ist auch noch nicht aufgebraucht. Ich habe schließlich drei Deutsche gefunden, die mit mir in drei Tagen diesen Trip gemacht haben. Trotz der langen Autofahrt war es eine tolle Aktion und definitiv eines meiner Highlights. Nach zwei Chicago Trips ergab sich über Thanksgiving die nächste Reisemöglichkeit. Viele von uns nutzten die Woche für größere Reisen. Ich habe Las Vegas, den Grand Canyon und Los Angeles erlebt aber viele meiner Freunde sind zb nach San Diego oder Kanada gereist. Es war eine letzte Auszeit bevor die letzten drei Wochen in Milwaukee noch einmal stressig wurden mit Prüfungen und Hausarbeiten. Weitere Freizeitaktivitäten bietet Wisconsin in der Natur. Man kann hier toll wandern oder zelten. Der Lake Michigan lädt zum baden und sein Strand zum Beachvolleyball spielen ein. Außerdem war es ein Ziel von mir die beliebten Amerikanischen Sportarten Baseball, Basketball und Football live zu erleben. Auch dafür war mehr als genügend Zeit und es lohnt sich definitiv. 5. Fazit Da ich nach dem Abi bereits als AuPair in den USA gelebt habe, wusste ich was für eine tolle Zeit mich in den USA erwartet. Rückblickend muss ich aber sagen, dass meine Erwartungen noch übertroffen wurden. Ich habe sehr viel gelernt, sehr viele neue Freunde aus der ganzen Welt kennengelernt und viel Spaß gehabt. Jeder sollte die Möglichkeit eines Auslandssemesters wahrnehmen, denn man erlebt nicht nur eine neue Kultur sondern wächst auch als Mensch.

Erfahrungsbericht. University of California Santa Barbara (UCSB)

Erfahrungsbericht. University of California Santa Barbara (UCSB) Erfahrungsbericht University of California Santa Barbara (UCSB) Zeitraum: winter quater 2008 (02. Jan 29. März) Name: Studiengang: Kurs: Departments an der UCSB: Belegte Kurse: Natalie Kaminski kaminskn@ba-loerrach.de

Mehr

Valdosta State University WS 2010/2011

Valdosta State University WS 2010/2011 Valdosta State University WS 2010/2011 Vorbereitung Anfang 2010 habe ich beschlossen ein Auslandssemester in den USA zu absolvieren. Motivation hierfür war für mich vor allem Erfahrung im Ausland zu sammeln

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Entscheidung Mein Auslandssemester habe ich an der Estonian Business School in Tallinn absolviert. Viele meiner

Mehr

Erfahrungsbericht ISEP-Austausch WS 2012

Erfahrungsbericht ISEP-Austausch WS 2012 Erfahrungsbericht ISEP-Austausch WS 2012 Im Wintersemester 2012 habe ich ein Auslandssemester an der San Diego State University gemacht und konnte in den viereinhalb Monaten viele schöne Erfahrungen machen,

Mehr

Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA

Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA Erfahrungsbericht Non-Degree Program USA Name/Alter: Michael, 24 Universität/Stadt: University of Chicago, IL Studienfach: Studium Generale Zeitraum: September 2012 März 2013 Bewerbungsprozess Juni 2013

Mehr

Name: Adrian Mrosek Gastuniversität: University of Wisconsin La Crosse (UW-L) Zeitraum: Sommersemester 2013 Studienfach: Wirtschaftswissenschaften

Name: Adrian Mrosek Gastuniversität: University of Wisconsin La Crosse (UW-L) Zeitraum: Sommersemester 2013 Studienfach: Wirtschaftswissenschaften Name: Adrian Mrosek Gastuniversität: University of Wisconsin La Crosse (UW-L) Zeitraum: Sommersemester 2013 Studienfach: Wirtschaftswissenschaften Allgemeines Prinzipiell ist es zu empfehlen sehr früh

Mehr

Studieren im Paradies. - Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der UCSB University of California, Santa Barbara. Isla Vista, UCSB, Santa Barbara

Studieren im Paradies. - Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der UCSB University of California, Santa Barbara. Isla Vista, UCSB, Santa Barbara Studieren im Paradies - Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der UCSB University of California, Santa Barbara Wer? Julian Kaiser Wann? Spring 2012 Wo? Isla Vista, UCSB, Santa Barbara Welches Semester?

Mehr

Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012

Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012 Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012 Vorbereitung Nach einem Informationsabend der Universität Trier im Jahr 2010, entschied ich mich am Erasmus Programm teilzunehmen. Ich entschied mich für

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandsstudium. Wilfrid Laurier University. Fall Term 2009. Tabea Wagener

Erfahrungsbericht Auslandsstudium. Wilfrid Laurier University. Fall Term 2009. Tabea Wagener Erfahrungsbericht Auslandsstudium Wilfrid Laurier University Fall Term 2009 Tabea Wagener Vorbereitung Allgemeines Die WLU ist eine Partneruniversität der Philipps-Universität Marburg, daher liefen die

Mehr

Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich

Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich Heimathochschule: Fachhochschule Dortmund Gasthochschule: Sup de Co La Rochelle (ESC), Frankreich Zeitraum: 01.Sept.2011-22.Dez.2011 Studienfach: International

Mehr

Erfahrungsbericht - Auslandssemester an der Santa Clara University Julia Baur WS 2012/13

Erfahrungsbericht - Auslandssemester an der Santa Clara University Julia Baur WS 2012/13 Erfahrungsbericht - Auslandssemester an der Santa Clara University Julia Baur WS 2012/13 Zunächst möchte ich jeden ermutigen sich für ein Auslandssemester zu bewerben. Das halbe Jahr das ich in Santa Clara

Mehr

STUDY ABROAD REPORT. Dieser Bericht ist ein Bestandteil Deines Auslandsaufenthaltes und der Vermittlung durch ISMA an eine Partneruniversität der MSM.

STUDY ABROAD REPORT. Dieser Bericht ist ein Bestandteil Deines Auslandsaufenthaltes und der Vermittlung durch ISMA an eine Partneruniversität der MSM. STUDY ABROAD REPORT Dieser Bericht ist ein Bestandteil Deines Auslandsaufenthaltes und der Vermittlung durch ISMA an eine Partneruniversität der MSM. Der Bericht sollte die unten aufgeführten Informationen

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Technische Hochschule Deggendorf Studiengang und -fach: International Management In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? Im

Mehr

Über meinen USA Aufenthalt an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh

Über meinen USA Aufenthalt an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh Über meinen USA Aufenthalt an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh Name: Heimathochschule: Gasthochschule: Christian Scheurer Universität Karlsruhe, Baden-Württemberg Carnegie Mellon University,

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der TU München (Name der Universität) Alter: 24 Studiengang und -fach: Architektur In welchem Fachsemester befinden Sie sich

Mehr

Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der University of California Santa Barbara

Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der University of California Santa Barbara Erfahrungsbericht über das Auslandssemester an der University of California Santa Barbara Name Vorname Heimathochschule Gasthochschule Studiengang Heimathochschule Studiengang Gasthochschule Verbrachtes

Mehr

ERASMUS - Erfahrungsbericht

ERASMUS - Erfahrungsbericht ERASMUS - Erfahrungsbericht University of Jyväskylä Finnland September bis Dezember 2012 Von Eike Kieras 1 Inhaltsverzeichnis Auswahl des Landes und Bewerbung... 3 Planung... 3 Ankunft und die ersten Tage...

Mehr

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidad de León, Spanien SS 2009

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidad de León, Spanien SS 2009 Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidad de León, Spanien SS 2009 Die Stadt León: Fangen wir einmal ganz von vorne an: - Du machst ein Auslandssemester? Wo willst du denn studieren?

Mehr

Erfahrungsbericht. Dani an der UWGB. Im Wintersemester 2012/2013

Erfahrungsbericht. Dani an der UWGB. Im Wintersemester 2012/2013 Erfahrungsbericht Dani an der UWGB Im Wintersemester 2012/2013 Von Daniela Hortelano Im Januar 2013 Inhaltsverzeichnis 1. Die Vorbereitung: Bewerbung Visum Wohnen 2. Die Ankunft 3. Campus, Campus-Leben

Mehr

UNTERKUNFT: Wie haben Sie Ihre Unterkunft gefunden? Freunde Wie zufrieden waren Sie? sehr zufrieden

UNTERKUNFT: Wie haben Sie Ihre Unterkunft gefunden? Freunde Wie zufrieden waren Sie? sehr zufrieden !! PERSÖNLICHE DATEN: Name des/der Studierenden: Stefanie Gastinstitution und Angabe der Fakultät / Gastunternehmen: University of Houston / Architecture Studienrichtung an der TU Graz: Architektur Aufenthalt

Mehr

Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen 28.08.2011 21.12.2011. Copenhagen University College of Engineering. International Business Semester

Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen 28.08.2011 21.12.2011. Copenhagen University College of Engineering. International Business Semester Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen 28.08.2011 21.12.2011 Copenhagen University College of Engineering International Business Semester Ich war im Sommersemester 2011 im wunderschönen Kopenhagen und

Mehr

Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne. Wintersemester 12/13

Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne. Wintersemester 12/13 Erfahrungsbericht Victoria University Melbourne Wintersemester 12/13 Inhalt 1. Vor dem Auslandssemester...3 1.1 Bewerbung...3 1.2 Anreise und Visum...4 1.3 Unterkunft...5 1.4 Kurse wählen...6 1.5 Sonstiges...6

Mehr

Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma. Florian Helff Fall 2013

Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma. Florian Helff Fall 2013 Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma Florian Helff Fall 2013 Gliederung 1. Die Bewerbungsphase 2. Vorbereitung auf das Semester 3. Das Studium 4. Freizeit & Reisen 5. Nach dem Semester Die

Mehr

Erfahrungsbericht: University of New Mexico

Erfahrungsbericht: University of New Mexico 2011 2012 Erfahrungsbericht: University of New Mexico Wirtschaftswissenschaft Johannes Heidenreich Inhalt Vor der Abreise... 3 Visum... 3 UNM Brief... 3 Debit Karte... 3 Finanzierung... 3 Kursanerkennung...

Mehr

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Queensland University of Technology in Brisbane (Australien)

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Queensland University of Technology in Brisbane (Australien) Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Queensland University of Technology in Brisbane (Australien) Semester 1 (Februar Juni) 2014 Studiengang: Wirtschaftsinformatik Von Sebastian Kummle Ich hatte mir

Mehr

Erfahrungsbericht. Vorbereitung

Erfahrungsbericht. Vorbereitung Erfahrungsbericht Name: Katsiaryna Matsulevich Heimathochschule: Brester Staatsuniversität namens A.S. Puschkin Gasthochschule: Pädagogische Hochschule Weingarten E-Mailadresse: kitsiam16@gmail.com Studienfach:

Mehr

Deutschkolleg - Zentrum zur Studienvorbereitung

Deutschkolleg - Zentrum zur Studienvorbereitung 留 德 预 备 部 Deutschkolleg -Zentrum zur Studienvorbereitung Zhangwu Lu 100, 200092 Shanghai Tel: 021-6598 2702, Fax: 021-6598 7986 email: deutsch-kolleg@mail.tongji.edu.cn, http://dk.tongji.edu.cn Erfahrungsberichte

Mehr

Spring Semester 2014, UMass Boston Erfahrungsbericht

Spring Semester 2014, UMass Boston Erfahrungsbericht Hessen-Massachusetts-Austauschprogramm Spring Semester 2014, UMass Boston Erfahrungsbericht Sara Kalman Bachelor Studiengang Biotechnologie Hochschule Darmstadt sara.kalman@stud.h-da.de 1 Vorbereitung

Mehr

Erfahrungsbericht zu meinem Auslandsaufenthalt an der University of Texas at Austin

Erfahrungsbericht zu meinem Auslandsaufenthalt an der University of Texas at Austin Erfahrungsbericht zu meinem Auslandsaufenthalt an der University of Texas at Austin Fall 2007/Spring 2008 Tanja Bauer (Magister Englische Sprachwissenschaft/Englische Kulturwissenschaft/Kulturgeographie)

Mehr

Erfahrungsbericht. Ursula Verónica Krohmer Walker

Erfahrungsbericht. Ursula Verónica Krohmer Walker Erfahrungsbericht Ursula Verónica Krohmer Walker Email Adresse: Heimathochschule: Gasthochschule: ukakrohmerw@hotmail.com Deutsches Lehrerbildungsinstitut Wilhelm von Humboldt Pädagogische Hochschule Heidelberg

Mehr

Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der Universidad de Sevilla 2014/15

Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der Universidad de Sevilla 2014/15 Erfahrungsbericht: Auslandssemester an der Universidad de Sevilla 2014/15 1.) Vorbereitung des Aufenthalts Sobald ihr von der FH Münster nominiert worden seid, müsst ihr nur noch darauf warten, dass ihr

Mehr

Fragebogen zum Auslandssemester

Fragebogen zum Auslandssemester Fragebogen zum Auslandssemester Land Russland Stadt Kaliningrad Universität Immanuel Kant University Zeitraum WS 2011/12 Fächer in Gießen Russisch, Port, BWL Russisch Sprachkurse, BWL: IT und Fächer im

Mehr

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus Erfahrungsbericht zum Auslandsstudium/ praktikum A. Angaben zur Person Name: Vorame: Email: Schmalkalt Susanne susi.sm@hotmail.de B. Studium Studienfach: Semsterzahl (zu Beginn des Auslandsaufenthaltes):

Mehr

ERASMUS-Erfahrungsbericht aus Leuven (SoSe 2006)

ERASMUS-Erfahrungsbericht aus Leuven (SoSe 2006) ERASMUS-Erfahrungsbericht aus Leuven (SoSe 2006) Ich habe ein Semester an der Katholischen Universität Leuven (K.U. Leuven) im Rahmen des ERASMUS-Austauschprogramms studiert. Meine Erfahrungen, persönlichen

Mehr

Auslandssemester SS 2015 in Trollhättan, Schweden

Auslandssemester SS 2015 in Trollhättan, Schweden Auslandssemester SS 2015 in Trollhättan, Schweden Eins schon mal vorab wenn du dir unsicher bist, ob du ein Auslandssemester absolvieren sollst oder nicht - sage ich dir eins: ES WIRD DIE BESTE ERFAHRUNG

Mehr

Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein

Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein Erfahrungsbericht: Auslandssemester in Istanbul Wintersemester 2012/2013 Allgemein Im Wintersemester 2012/13 habe ich ein Auslandssemester an der Marmara Universität in Istanbul absolviert. Es war eine

Mehr

Von Fulda nach Eau Claire

Von Fulda nach Eau Claire Von Fulda nach Eau Claire Mein Auslandssemester Natalia Makselon Fall Semester 2012 Inhalt 1 Wie sind Sie auf das Programm aufmerksam geworden?... 2 2 Vorbereitungen... 2 3 Studium... 3 4 Stadt... 3 5

Mehr

Erfahrungsbericht Bozen 2003/2004

Erfahrungsbericht Bozen 2003/2004 Erfahrungsbericht Bozen 2003/2004 Studienfach Betriebswirtschaftslehre Gastuniversität Freie Universität Bozen / Bolzano Aufenthaltsdauer 15.09.2003 bis 14.06.2004 Akademisches Jahr WS 2003 und SS 2004

Mehr

Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu

Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu Von: Elisa Frey Studiengang: Betriebswirtschaftslehre Semester: WS 09/10 Partnerhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu

Mehr

Erfahrungsbericht. Vorbereitungen & Allgemeines. University of Connecticut August - Dezember 2012. Studiengang: Physik (Master)

Erfahrungsbericht. Vorbereitungen & Allgemeines. University of Connecticut August - Dezember 2012. Studiengang: Physik (Master) Erfahrungsbericht Studiengang: Physik (Master) Zeitraum: August - Dezember 2012 Gastuniversität: University of Connecticut Land: USA Die University of Connecticut, kurz UCONN genannt, ist eine große öffentliche

Mehr

Erfahrungsbericht Spring 2011 UC Riverside

Erfahrungsbericht Spring 2011 UC Riverside DHBW MANNHEIM Erfahrungsbericht Spring 2011 UC Riverside 21.3.-17.6.2011 Dominik Harz & Daniel Kokoschka International Business Information Technology (B.S.) 4. Semester Vorbereitung Man kann in einem

Mehr

FINNLAND. Leben Reisen Studium. Christine Gunia

FINNLAND. Leben Reisen Studium. Christine Gunia FINNLAND 2014 Leben Reisen Studium Christine Gunia Inhalt Vorbereitungen 3 Die Reise 4 Studium 5 Reisebericht 6 Finanzen 7 Es lohnt sich! 8 Links 9 VORBEREITUNGEN Vorbereitung des Auslandsaufenthaltes,

Mehr

Erfahrungsbericht über ein Auslandssemester am Beijing Institute of Technology (WS2012/13)

Erfahrungsbericht über ein Auslandssemester am Beijing Institute of Technology (WS2012/13) Erfahrungsbericht über ein Auslandssemester am Beijing Institute of Technology (WS2012/13) I. Einleitung 1. Warum China Nachdem ich bereits im Rahmen meines Bachelorstudiums ein Semester im Ausland verbracht

Mehr

ERASMUS Erfahrungsbericht. University of Oulu, Finland - Spring 2013

ERASMUS Erfahrungsbericht. University of Oulu, Finland - Spring 2013 ERASMUS Erfahrungsbericht University of Oulu, Finland - Spring 2013 Univerität von Oulu Vorbereitungen in Deutschland Die Vorbereitungen für das Auslandssemester von Januar bis Mai 2013, fingen im Mai

Mehr

UNIVERSITÄT KASSEL. Erfahrungsbericht. ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014

UNIVERSITÄT KASSEL. Erfahrungsbericht. ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014 UNIVERSITÄT KASSEL Erfahrungsbericht ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014 Erfahrungsbericht Seite I Inhaltsverzeichnis 1 Vorbereitung... 1 2 Anreise...

Mehr

c) Auslandskrankenversicherung

c) Auslandskrankenversicherung Tec de Monterrey, Campus Guadalajara Zeitraum: Januar bis Mai 2013 Vorbereitungen in Deutschland a) Visum Als deutscher Staatsbürger kann man 180 Tage ohne Visum in Mexiko wohnen und auch studieren. Verlässt

Mehr

UMass Boston. Spring Semester. Erfahrungsbericht. Hessen- Massachusetts Exchange Program

UMass Boston. Spring Semester. Erfahrungsbericht. Hessen- Massachusetts Exchange Program Erfahrungsbericht UMass Boston 2013 Spring Semester Rebekka Georgi Master Studiengang Psychologie Justus-Liebig-Universität Gießen rebekka.georgi@psychol.uni-giessen.de Hessen- Massachusetts Exchange Program

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Technische Hochschule Ingolstadt Studiengang und -fach: Luftfahrttechnik In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? 2. In welchem

Mehr

Erfahrungsbericht für mein Auslandssemester in Mérida, Mexiko

Erfahrungsbericht für mein Auslandssemester in Mérida, Mexiko Erfahrungsbericht für mein Auslandssemester in Mérida, Mexiko Heimathochschule: Gasthochschule: Gastfakultät: Studienfach: Studienziel: Semester: Hochschule für Technik Stuttgart Universidad Autónoma de

Mehr

Erfahrungsbericht. Katharina.Messmer@student.fh-reutlingen.de. Jahrgang: WS 2005 / 06. Waterford Institute of Technology.

Erfahrungsbericht. Katharina.Messmer@student.fh-reutlingen.de. Jahrgang: WS 2005 / 06. Waterford Institute of Technology. Erfahrungsbericht Name: Vorname: E-Mail-Adresse: Messmer Katharina Katharina.Messmer@student.fh-reutlingen.de Heimathochschule: Studienfach: Studienziel: Semester: Fachhochschule Reutlingen Außenwirtschaft

Mehr

Erfahrungsbericht vom Auslandssemester an der Colorado State University in Pueblo

Erfahrungsbericht vom Auslandssemester an der Colorado State University in Pueblo Erfahrungsbericht vom Auslandssemester an der Colorado State University in Pueblo Heimatschule: Gasthochschule: Studienfach: Studienziel: DHBW Stuttgart CSU Pueblo BWL Dienstleistungsmanagement Bachelor

Mehr

Erfahrungsbericht am ISEP Austauschprogramm Fall 2009. San Jose State University of California, USA

Erfahrungsbericht am ISEP Austauschprogramm Fall 2009. San Jose State University of California, USA Erfahrungsbericht am ISEP Austauschprogramm Fall 2009 San Jose State University of California, USA Von Cordula Knüppel, Student der Betriebswirtschaftslehre Tower Hall, San Jose State University of California

Mehr

Study Abroad in Australien

Study Abroad in Australien Study Abroad in Australien Royal Melbourne Institut of Technology (RMIT) 07/2014-11/2014 Bewerbungsablauf 1.Unterlagen Die Frage die ich mir als erstes gestellt habe war Auslandssemester? Das ist bestimmt

Mehr

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Queensland University of Technology (QUT) Brisbane, Australien. Studentin: Carola Pritsching

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Queensland University of Technology (QUT) Brisbane, Australien. Studentin: Carola Pritsching Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Queensland University of Technology (QUT) Brisbane, Australien Studentin: Carola Pritsching Heimatuniversität: Julius-Maximilians-Universität Würzburg Studiengang:

Mehr

Double Degree Master HsH und RGU

Double Degree Master HsH und RGU Double Degree Master HsH und RGU Zu welchem Semester ist ein Studiumsbeginn zum Double Degree sinnvoll? Ein Studienstart im Wintersemester ermöglicht einen sinnvollen Aufbau des Double Degree mit der RGU.

Mehr

Erfahrungsbericht University of Wisconsin Milwaukee Fall 2012 und Spring 2013

Erfahrungsbericht University of Wisconsin Milwaukee Fall 2012 und Spring 2013 Erfahrungsbericht University of Wisconsin Milwaukee Fall 2012 und Spring 2013 Name: Vanessa Wergin Studiengang: Master of Science Psychologie Fachsemester: 3 Hochschule: Goethe- Universität Frankfurt 1.

Mehr

Erfahrungsbericht University of Queensland, Brisbane, Australien HWS 2012 (Semester 2) Inhalt

Erfahrungsbericht University of Queensland, Brisbane, Australien HWS 2012 (Semester 2) Inhalt Erfahrungsbericht University of Queensland, Brisbane, Australien HWS 2012 (Semester 2) Inhalt 1. Vorbereitung und Organisation 1.1. Bewerbung 1.2. Kosten und Finanzierung 1.3. Weitere Unterlagen 2. Ankunft

Mehr

Erfahrungsbericht über ein Erasmus Auslandssemester an der Universidad de la Laguna (Santa Cruz de Tenerife, Spanien)

Erfahrungsbericht über ein Erasmus Auslandssemester an der Universidad de la Laguna (Santa Cruz de Tenerife, Spanien) Erfahrungsbericht über ein Erasmus Auslandssemester an der Universidad de la Laguna (Santa Cruz de Tenerife, Spanien) Dieter Schade Fakultät I V Abteilung Wirtschaft Wirtschaftsinformatik WS 2009/2010

Mehr

Erfahrungsbericht Pennsylvania State University (USA) von Moritz Schnabel

Erfahrungsbericht Pennsylvania State University (USA) von Moritz Schnabel Erfahrungsbericht Pennsylvania State University (USA) von Moritz Schnabel Als Masterstudent im Fach Betriebswirtschaftslehre war ich von August bis Dezember 2012 für ein Auslandssemester an der Pennsylvania

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT AUS ZÜRICH

ERFAHRUNGSBERICHT AUS ZÜRICH ERFAHRUNGSBERICHT AUS ZÜRICH ROMANA HAUSER ERASMUSSEMESTER 14.9. 17.12.2010 Organisatorische und fachliche Betreuung an der Gasthochschule, Kontakt zu Dozierenden und Studierenden Die Organisation und

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT ZUM ERASMUS-SEMESTER AN DER LINNAEUS UNIVERSITÄT IN VÄXJÖ, SCHWEDEN (WINTERSEMESTER 2013/2014)

ERFAHRUNGSBERICHT ZUM ERASMUS-SEMESTER AN DER LINNAEUS UNIVERSITÄT IN VÄXJÖ, SCHWEDEN (WINTERSEMESTER 2013/2014) ERFAHRUNGSBERICHT ZUM ERASMUS-SEMESTER AN DER LINNAEUS UNIVERSITÄT IN VÄXJÖ, SCHWEDEN (WINTERSEMESTER 2013/2014) von Christina Schneider Master of Education Johannes Gutenberg-Universität Mainz VORBEREITUNG

Mehr

Erfahrungsbericht Zum Auslandssemester an der University of Wisconsin Whitewater

Erfahrungsbericht Zum Auslandssemester an der University of Wisconsin Whitewater Erfahrungsbericht Zum Auslandssemester an der University of Wisconsin Whitewater Zu meiner Person Nur ein paar kurze Informationen zu meiner Person vorweg. Ich war zum Ausreisezeitpunkt 25 Jahre alt, hatte

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandsstudium 2012

Erfahrungsbericht Auslandsstudium 2012 Erfahrungsbericht Auslandsstudium 2012 Vorbereitung und Bewerbung Die Philipps Universität bietet mehrere verschiedene Möglichkeiten für ein Studium im Ausland. Nach einem Beratungsgespräch im Auslandsreferat

Mehr

Erfahrungsbericht Carolin Schweizer IBM 2010

Erfahrungsbericht Carolin Schweizer IBM 2010 Erfahrungsbericht Carolin Schweizer IBM 2010 RMIT Royal Melbourne Institute of Technology Melbourne, Australien Die Welt ist ein Buch, wer nie Reist sieht nur eine Seite davon. Aurelius Augustinus - Bewerbung

Mehr

Andreas Stöckle. andreasstoeckle@yahoo.de. Studienjahr:

Andreas Stöckle. andreasstoeckle@yahoo.de. Studienjahr: Gastuniversität: Université Joseph Fourier Name: Email Adresse: andreasstoeckle@yahoo.de Studiengang: Wirtschaftsmathematik Studienjahr: 5 Studienland und -ort: Frankreich, Grenoble 1 Als erstes mal, was

Mehr

Erfahrungsbericht NBU, China 2014

Erfahrungsbericht NBU, China 2014 Kontakt: David Heid, DHBW Stuttgart Campus Horb WIW Jahrgang 2012 w12022@hb.dhbw-stuttgart.de Ningbo University, China WIW Vertiefung ITV im 5. Semester September Dezember 2014 Inhaltsüberblick 1 Vorbereitung

Mehr

Erfahrungsbericht über das Fall Semester 2010 an der University of Illinois at Urbana-Champaign (UIUC)

Erfahrungsbericht über das Fall Semester 2010 an der University of Illinois at Urbana-Champaign (UIUC) Erfahrungsbericht über das Fall Semester 2010 an der University of Illinois at Urbana-Champaign (UIUC) Nach langer Vorbereitung war es am 15. August 2010 dann endlich soweit und mein Flug in die USA startete

Mehr

Heimatuniversität: Universidade Federal de Santa Catarina Brasilien

Heimatuniversität: Universidade Federal de Santa Catarina Brasilien Zwei Auslandsemester in Weingarten Name: Hernán Camilo Urón Santiago Heimatuniversität: Universidade Federal de Santa Catarina Brasilien Gasthochschule: Pädagogische Hochschule Weingarten Studienfach:

Mehr

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht Studiengang an der DHBW: BWL International Business Zeitraum: 10.09.2010 bis 10.01.2011 Kurs an der ARU: Visiting

Mehr

Erfahrungsbericht Doshisha Women s College of Liberal Arts, Kyoto, Japan im Winter-Semester 2003/2004 Stephanie Appel

Erfahrungsbericht Doshisha Women s College of Liberal Arts, Kyoto, Japan im Winter-Semester 2003/2004 Stephanie Appel Erfahrungsbericht Doshisha Women s College of Liberal Arts, Kyoto, Japan im Winter-Semester 2003/2004 Stephanie Appel Vor der Abreise Vor der Abreise nach Japan gibt es noch jede Menge zu planen und zu

Mehr

Transkription. Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1

Transkription. Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1 Transkription Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1 M. N.: Guten Tag! Ich bin Miina aus Estland und meine Heimatuniversität hat mich schon als Erasmus-Studentin

Mehr

Erfahrungsbericht. University of Ottawa. September bis Dezember 2013

Erfahrungsbericht. University of Ottawa. September bis Dezember 2013 Erfahrungsbericht University of Ottawa September bis Dezember 2013 Autor: Felix Wiedemann E-Mail: wiedemaf@dhbw-loerrach.de Studiengang: Informationstechnik Semester: 5. Semester Kurs: tif11a Datum: 30.

Mehr

Erfahrungsbericht. zum Studium an der. in Brisbane, Australien. Februar Juni 2011, Julia Schmid

Erfahrungsbericht. zum Studium an der. in Brisbane, Australien. Februar Juni 2011, Julia Schmid Erfahrungsbericht zum Studium an der in Brisbane, Australien Februar Juni 2011, Julia Schmid Good day from Brisbane In meinem Erfahrungsbericht von meinem Auslandssemester in Brisbane an der Grifftith

Mehr

Erfahrungsbericht University of Tennessee

Erfahrungsbericht University of Tennessee Erfahrungsbericht University of Tennessee Franziska Metz franziskametz@freenet.de Heimathochschule: Gasthochschule: Studienfach: Studienziel: Semester: Zeitpunkt: Duale Hochschule Baden Württemberg, Mannheim

Mehr

Erfahrungsbericht über meinen Auslandsaufenthalt an der Colorado. Januar Mai 2011. Colorado State University Pueblo

Erfahrungsbericht über meinen Auslandsaufenthalt an der Colorado. Januar Mai 2011. Colorado State University Pueblo Erfahrungsbericht über meinen Auslandsaufenthalt an der Colorado State University Pueblo Januar Mai 2011 Heimathochschule Gasthochschule Studienfach Studienziel Semester DHBW Stuttgart Colorado State University

Mehr

Zwischenbericht zum zweisemestrigen Studienaufenthalt in Adelaide

Zwischenbericht zum zweisemestrigen Studienaufenthalt in Adelaide Name: Lisa Speyer Gastuniversität: University of Adelaide Fach: Physik Zeit: 2006/07 Zwischenbericht zum zweisemestrigen Studienaufenthalt in Adelaide 1. Planung vor der Abreise Vor der Abreise nach Adelaide,

Mehr

Erfahrungsbericht zum Auslandsaufenthalt

Erfahrungsbericht zum Auslandsaufenthalt Erfahrungsbericht zum Auslandsaufenthalt Februar bis Oktober 2013 Heimatuniversität: Ruprecht-Karls Universität Heidelberg Gastuniversität: University of Auckland, New Zealand Studienfach: Chemie Master,

Mehr

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Auslandsaufenthalt vom 01.02.2010 bis 28.05.2010 1 1. Bewerbungsprozedere Die Bewerbung für ein Auslandssemester

Mehr

Auslandssemester am National Institute of Design, Ahmedabad, India

Auslandssemester am National Institute of Design, Ahmedabad, India Auslandssemester am National Institute of Design, Ahmedabad, India Wintersemester 2013/2014 Erfahrungsbericht von Dennis Kehr Das Studium Das National Institute of Design (kurz NID) ist eine renommierte

Mehr

Erfahrungsbericht: San Diego, USA. trifft man dort Leute aus allen Teilen der USA bzw. der Welt. San Diego hat fast alles zu

Erfahrungsbericht: San Diego, USA. trifft man dort Leute aus allen Teilen der USA bzw. der Welt. San Diego hat fast alles zu Erfahrungsbericht: San Diego, USA San Diego Nicht nur aufgrund des tollen Wetters ist San Diego für viele eine absolute Traumstadt und so trifft man dort Leute aus allen Teilen der USA bzw. der Welt. San

Mehr

Checkliste Auslandsstudium

Checkliste Auslandsstudium Checkliste Auslandsstudium Vor dem Aufenthalt 1. Kontaktaufnahme mit dem/der Studiengangskoordinator/In In welches Land soll es gehen? -> Bringe ich die Sprachvoraussetzungen mit? 2. Welche Austauschprogramme

Mehr

Das Studium im Ausland ERFAHRUNGEN UND WISSENSWERTES

Das Studium im Ausland ERFAHRUNGEN UND WISSENSWERTES Das Studium im Ausland ERFAHRUNGEN UND WISSENSWERTES Auslandsstudium und Auslandssemester Will ich ins Ausland? Wohin? Informationen? Voraussetzungen? Kosten? Deadlines? Wann erhalte ich Rückmeldung? Nächste

Mehr

AUSLANDS SEMESTER BERICHT

AUSLANDS SEMESTER BERICHT AUSLANDS SEMESTER BERICHT AUCKLAND, NEUSEELAND Mein Auslandssemester in Auckland, Neuseeland habe ich im 6. Semester gemacht, von den 22. Juli 2013 bis 22. November 2013 an der UNITEC Institute of Technology.

Mehr

Reisebericht meines Austauschsemesters an der University of Alberta von September bis Dezember 2009

Reisebericht meines Austauschsemesters an der University of Alberta von September bis Dezember 2009 Reisebericht meines Austauschsemesters an der University of Alberta von September bis Dezember 2009 1. Vorbereitung Das Austauschsemester wurde im Rahmen des Austauschabkommens zwischen der University

Mehr

Erfahrungsbericht Free-Mover-Aufenthalt an der University of Linköping im WS 2010/11

Erfahrungsbericht Free-Mover-Aufenthalt an der University of Linköping im WS 2010/11 Erfahrungsbericht Free-Mover-Aufenthalt an der University of Linköping im WS 2010/11 (Stephan Joachim, Philipp Jung, Stefan Sproßmann) Dieser Erfahrungsbericht soll einen kleinen Einblick in unser Auslandssemester

Mehr

Erfahrungsbericht. Austin, Texas: August 2010 bis Mai 2011. Steffen Jakel

Erfahrungsbericht. Austin, Texas: August 2010 bis Mai 2011. Steffen Jakel Erfahrungsbericht Austin, Texas: August 2010 bis Mai 2011 Steffen Jakel Zu Beginn: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zur Zusage Austin ist der Hammer und die UT eine unfassbar geniale Uni. Das wird die beste Zeit

Mehr

Erfahrungsbericht. Study Abroad Unitec Institute of Technology Auckland (Neuseeland) Sommersemester 2015

Erfahrungsbericht. Study Abroad Unitec Institute of Technology Auckland (Neuseeland) Sommersemester 2015 Erfahrungsbericht Study Abroad Unitec Institute of Technology Auckland (Neuseeland) Sommersemester 2015 Ich studiere momentan im 6. Semester an der HM Regenerative Energien / Elektrotechnik und habe mein

Mehr

Finanzierung des Auslandsstudiums/ Kosten vor Ort

Finanzierung des Auslandsstudiums/ Kosten vor Ort Seite 2 von 8 Zusage die entsprechenden Dokumente der SNU auch erst recht spät, braucht diese aber z.b. für die Beantragung des Visums. Direkt in Hamburg gibt es ein Konsulat (http://www.korea-hamburg.de).

Mehr

Baden-Württemberg-STIPENDIUM

Baden-Württemberg-STIPENDIUM Baden-Württemberg-STIPENDIUM Stipendiat: Jahrgang: 1986 Andreas Bös Heimathochschule: Hochschule Karlsruhe Gasthochschule: RMIT University Gastland: Australien Studienfach: Sensorsystemtechnik Studienziel:

Mehr

Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013. 1. Vorbereitung

Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013. 1. Vorbereitung Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013 1. Vorbereitung Wie zur Anmeldung für alle Erasmus-Universitäten habe ich mich über das Erasmus-Büro des Fachbereichs Rechtswissenschaft beworben.

Mehr

Uni Kassel UW Eau Claire. Mein Auslandsseemster

Uni Kassel UW Eau Claire. Mein Auslandsseemster Uni Kassel UW Eau Claire Mein Auslandsseemster Julian Liebhart Fall Semester 2013 Inhalt 1 Wie sind Sie auf das Projekt aufmerksam geworden?... 3 2 Vorbereitungen... 3 3 Studium... 4 4 Stadt und Universität...

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der Universität Augsburg Studiengang und -fach: Informationsorientierte Betriebswirtschaftslehre (ibwl) In welchem Fachsemester

Mehr

Erfahrungsbericht. Mohammed Othman. Studiengang: Betriebswirtschaftslehre (BBA) Fakultät IV Wirtschaft und Informatik. Abteilung Wirtschaf

Erfahrungsbericht. Mohammed Othman. Studiengang: Betriebswirtschaftslehre (BBA) Fakultät IV Wirtschaft und Informatik. Abteilung Wirtschaf Erfahrungsbericht WS 2010/2011 Institute of Technology Carlow, Irland Kilkenny Road, Carlow, Ireland Bachelor of Business (Honours) in Marketing Year 3; CW 838 Mohammed Othman Studiengang: Betriebswirtschaftslehre

Mehr

FULBRIGHT DIVERSITY INITIATIVE PRAKTIKUM IN DEN USA MIT INWENT. Planung, Vorbereitung, Durchführung

FULBRIGHT DIVERSITY INITIATIVE PRAKTIKUM IN DEN USA MIT INWENT. Planung, Vorbereitung, Durchführung FULBRIGHT DIVERSITY INITIATIVE PRAKTIKUM IN DEN USA MIT INWENT Planung, Vorbereitung, Durchführung ÜBER MICH Jan Schacht Fakultät III, Medien - Information - Design Bachelor of Arts Informationsmanagement

Mehr

Adverb Raum Beispielsatz

Adverb Raum Beispielsatz 1 A d v e r b i e n - A 1. Raum (Herkunft, Ort, Richtung, Ziel) Adverb Raum Beispielsatz abwärts aufwärts Richtung Die Gondel fährt aufwärts. Der Weg aufwärts ist rechts außen - innen Ort Ein alter Baum.

Mehr

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der University of Alberta. Fall Term 2012

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der University of Alberta. Fall Term 2012 Jan. 14, 2013 Erfahrungsbericht Auslandssemester an der University of Alberta Fall Term 2012 (mit Felix Stockmann und Maximilian Hertrampf) von Susanne David Diplom Betriebswirtschaftslehre Vertiefung

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandssemester an der. in Brisbane, Australia

Erfahrungsbericht Auslandssemester an der. in Brisbane, Australia Erfahrungsbericht Auslandssemester an der in Brisbane, Australia Kontakt: Student: Viktoria Zott Universität: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Studiengang: Master in Marketing Weitere

Mehr

WELCOME IN FALMOUTH TOM HEGEN

WELCOME IN FALMOUTH TOM HEGEN WELCOME IN FALMOUTH WELCOME IN FALMOUTH FALMOUTH UNIVERSITY KOMMEN UND GEHEN VORBEREITUNG: Um ein Auslandssemester sollte man sich frühzeitig bemühen. Für die Bewerbung in Falmouth ist das Portfolio entscheidend.

Mehr

Erfahrungsbericht: Sprachaufenthalt Lausanne FS 2013

Erfahrungsbericht: Sprachaufenthalt Lausanne FS 2013 Erfahrungsbericht: Sprachaufenthalt Lausanne FS 2013 Persönliches Ich heisse Angela, bin 21 Jahre alt und besuche das Profil V-6 am Institut für Vorschulstufe und Primarstufe an der PH Bern. Nach drei

Mehr

Erfahrungsbericht. Hessen-Massachusetts Austauschprogramm. Spring Semester 2014 an der University of Massachusetts Amherst.

Erfahrungsbericht. Hessen-Massachusetts Austauschprogramm. Spring Semester 2014 an der University of Massachusetts Amherst. Erfahrungsbericht Hessen-Massachusetts Austauschprogramm Spring Semester 2014 an der University of Massachusetts Amherst Ekaterina Kel 1. Einleitung... 1 2. Amherst und die Five College Area... 2 3. Studium

Mehr