Master-Kandidaten AUTOMOTIVE

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Master-Kandidaten AUTOMOTIVE"

Transkript

1 AUTOMOTIVE 1

2 1. UNSERE LEISTUNGEN FÜR SIE Mit dieser Ausgabe bekommen Sie einen kostenneutralen Zugriff auf die Master-Anwärter aus dem Talent-Pool der School of International Business and Entrepreneurship (SIBE). Die SIBE ist eine der größten privaten Business Schools in Deutschland. Unsere Management-Masterprogramme mit den Abschlüssen zum Master of Arts (M.A.), Master of Science (M.Sc.) und Master of Business Administration (MBA) mit jeweils unterschiedlichen Schwerpunkten sind staatlich anerkannt und von der FIBAA offiziell akkreditiert. Durch das in alle Studiengänge integrierte Projekt-Kompetenz-Studium qualifizieren und binden nationale wie internationale Unternehmen Nachwuchstalente aller Branchen kostenneutral. Jungakademiker und berufserfahrene Master-Kandidaten engagieren sich in Vollzeit in Ihrem Unter nehmen. Dabei bringen unsere Teilnehmer ihre Leistungen und Ideen im Alltagsgeschäft sowie insbesondere bei der Bearbeitung innovativer Projekte ein, wie z. B.: der Entwicklung und Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen der Erschließung neuer Märkte der Entwicklung und Einführung neuer Organisationsstrukturen dem Aufbau neuer, internationaler Lieferanten der Einführung neuer, wettbewerbsfähigerer Geschäftsprozesse, Finanzstrategien und Produktionsmethoden. Die nötigen Kompetenzen zur Umsetzung innovativer und zukunftsweisender Projekte werden den Studierenden im Rahmen unserer 24-monatigen berufsintegrierten Master-Studiengänge an der SIBE vermittelt. Präsenz-Seminare finden an 2 3 Arbeitstagen pro Monat statt. Unsere flexible Studienstruktur ermöglicht es Ihnen sowie den Studierenden, Seminare jederzeit projektbedingt zu verschieben. Darüber hinaus kann die Anstellung mit oder auch ohne Headcount erfolgen. Sprechen Sie uns diesbezüglich gerne an! In unserem DIN-zertifizierten Auswahlverfahren (Assessmentcenter, KODE -Kompetenztest und persönliches Gespräch) haben uns im vergangenen Monat die nachfolgenden Kandidaten überzeugt. 2

3 2. KOSTEN UND KONTAKT Next Steps für eine Kooperation mit der SIBE 1 KONTAKTAUFNAHME Sie interessieren sich für ein konkretes Masterprofil aus unserem Talentkatalog und / oder wollen eine konkrete Aufgabe auf der E-Plattform ausschreiben? Nennen Sie uns die Profilnummer Ihres Wunschkandidaten und / oder schicken Sie uns Ihre Stellenausschreibung zu: Katharina Jänsch, BEWERBUNGSPHASE Das SAPHIR-Team der SIBE rekrutiert passende Masterkandidaten für Sie aus unserem bestehenden Talentpool und / oder auf dem externen Bewerbermarkt. 3 ERGEBNIS Sie erhalten die vollständigen Bewerbungsunterlagen nach Rücksprache mit den angeforderten Kandidaten und führen Ihr individuelles Auswahlverfahren durch. Das Projekt kann beginnen! Was kostet Sie das SIBE-Management-Masterpogramm als Unternehmen? Master of Arts (M.A.) Master of Science (M.Sc.) Master of Business Administration (MBA): Euro / Monat* * **Darin enthalten ist ein Teilnehmer-Gehalt von min Euro / Monat. Sofern Rekrutierungsdienstleistungen in Anspruch genommen werden entstehen weitere Kosten. Hinzu kommen Reisekosten für die Seminare (variiert je nach Standort des Unternehmens) und die, je nach Programm, 2 3-wöchige Auslandsstudie in einen Wachstumsmarkt. 3

4 Inhaltsverzeichnis 1. Wirtschaftsingenieurwesen ab Seite 5 2. Sonstige technische Studiengänge ab Seite BWL ab Seite Akademiker mit 2-5 Jahren Berufserfahrung ab Seite 46 4

5 Wirtschaftsingenieurwesen Kennziffer: Jahrgang: 1989 Student Wirtschaftsingenieurwesen Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Science) Schwerpunkte: Logistik und Produktionsmanagement Weiterer Bildungsabschluss: Doppelabschluss Engineering Management with Manufacturing (Bachelor of Engineering) Praktische Erfahrungen: Praktikant bei BMW AG im Inhouse Consutling Schulung/Coaching der fachlichen Führungskräfte in Methoden, Werkzeugen und neuen Aufgabenstellungen in der BMW Arbeitsorganisation; Erarbeiten eines neuen Zielbildes im Logistikbereich mit Hilfe der Methoden Wertstromanalyse und Wertstromdesign; Standardisierte monatliche Kennzahlenauswertung zur Unterstützung der Zielerreichung der Fachbereiche in der Montage; Praktikant bei KAIZEN Institute Germany GmbH im Office und Außendienst Aufgaben einer Unternehmensberatung kennenlernen und Methoden verstehen; Unterstützung beim Aufbau des KAIZEN Lean Trainings Center, Erstellung und Optimierung von Schulungsunterlagen Auslandserfahrung: Bachelorand bei BMW AG, Werk Rosslyn (Südafrika) im Projekt Montage Planung und Umsetzung der BMW Arbeitsorganisation in der Montage in Rosslyn; Student an der Staffordshire University, England Doppelabschluss Engineering Management with Manufacturing Sprachkenntnisse: Englisch gut; Spanisch Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: MS Office, OneNote sehr gut; Microsoft: Publisher, Project, Visio, SharePoint; Autodesk Inventor, IBM SPSS Statistics gut; SAP R/3, RFID-Lösungen, Java, VBA, HTML, PHP, SQL, Delphi Grundkenntnisse Verfügbarkeit: ab Juni

6 Wirtschaftsingenieurwesen Kennziffer: Jahrgang: 1988 Student Wirtschaftsingenieurwesen Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Engineering) Schwerpunkte: Produktionstechnik Abschlussarbeit: Die Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung nach der CLP-Verordnung und deren betriebliche Integration bei der GARDENA Manufacturing GmbH Praktische Erfahrungen: Werkstudent und Bachelorand bei GARDENA Manufacturing GmbH im Umweltmanagement Gefährdungsbeurteilung von Tätigkeiten mit Gefahrstoffen, Recherchen und Analysen von Gesetzestexten, Erstellen von Dokumenten und Mitarbeiterschulungen; Praktikant bei EvoBus im Team Procurement Buses Chassis Einholung der Angebote, Überwachung der Bestellungen, Vorbereitung der Preisverhandlungen und Workshops; Sprachkenntnisse: Englisch, Französisch gut; Russisch Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: MS Office mit Visio und Project, SAP/R3, Lotus Notes, Globus, DVS, CoMet, VBA gut Verfügbarkeit: ab März

7 Wirtschaftsingenieurwesen Kennziffer: Jahrgang: 1990 Absolvent Wirtschaftsingenieurswesen Studiengang: Wirtschaftsingenieurswesen (Bachelor of Engineering) Schwerpunkte: Prozessoptimierung, Qualitätsmanagement Abschlussarbeit: Prozessoptimierung im Anliefermanagement und innerbetrieblichen Warenverkehr Weiterer Bildungsabschluss: Ausbildung zum Industriemechaniker Robert Bosch GmbH; Lean & Six Sigma Yellow Belt Praktische Erfahrungen: Praxissemester Robert Bosch GmbH Packaging Technology Einführung und Aufbau eines prozessorientierten Qualitätsmanagementsystems, eigenständige Planung und Festlegung der Strategie für das QMS, selbständige Durchführung von systematischen Prozessanalysen; Anlagenbediener in der Fertigung Robert Bosch GmbH Vorbereiten und Rüsten von Montage- und Prüfanlagen in der Serienfertigung, Überwachung des Montage- und Prüfablaufs, sichern der Qualität, Durchführung von Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten Sprachkenntnisse: Englisch gut IT-Kenntnisse: Microsoft Office sehr gut; SQL, PHP, HTML sehr gut; SAP ERP Grundkenntnisse Verfügbarkeit: ab März

8 Wirtschaftsingenieurwesen Kennziffer: Jahrgang: 1986 Consultant Customer Relationship Management Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Science) Abschlussarbeit: Analyse der Auswirkungen des Strukturwandels in der deutschen Druckindustrie auf den Vertrieb eines Druckmaschinenherstellers Weiterer Bildungsabschluss: Ausbildung zum Informatikkaufmann Praktische Erfahrungen: Consultant Customer Relationship Management bei der Deloitte Consulting GmbH Projekt- und Akquisetätigkeiten in den Bereichen CRM-Strategie, CRM-Prozesse, CRM-Systeme; Manager/Spezialist CRM bei der Heidelberger Druckmaschinen AG Implementierung des globalen CRM- Systems in der brasilianischen und mexikanischen Vertriebs- und Servicegesellschaft, Konzeption und Implementierung eines globalen Lead Managements; Studienbegleitendes Traineeprogramm bei der Heidelberger Druckmaschinen AG Vertrieb Deutschland, Product Management, Business Development, Heidelberg Produktionssystem, Montagelogistik Auslandserfahrung: Auslandssemester Sales and Management an der Dublin Business School, Irland Sprachkenntnisse: Englisch gut, Spanisch Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: SAP CRM & ECC/R3, Microsoft Dynamics CRM 4.0 und 2011, MS Office Anwendungen, ARIS, Microsoft SharePoint, VBA, VB.Net, HTML, Java, Javascript, ABAP, SQL, SAP-Query Verfügbarkeit: drei monatige Kündigungsfrist 8

9 Wirtschaftsingenieurwesen Kennziffer: Jahrgang: 1989 Studentin Wirtschaftsingenieurwesen Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Engineering) Schwerpunkte: Energietechnik Abschlussarbeit: Prozessoptimierung im Sonderversand Praktische Erfahrungen: Bachelorandin bei tesa Werk Offenburg Prozessoptimierung im Sonderversand; Praktikantin bei der Liebherr Werk Ehingen GmbH im Kundendienst Projekt Überprüfung der Service- Preisliste und Erstellung eines universellen Kalkulationsschemas Überprüfung der bestehenden Kalkulationen sowie Einarbeitung der Preisänderungen Auslandserfahrung: Praktikantin bei der Grenzebach Corporation in Newnan, GA, USA in der Produktionsplanung Überarbeitung der existierenden Datenbanken sowie Erstellung neuen Produktionsschemen Sprachkenntnisse: Englisch sehr gut; Französisch gut; Spanisch Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: MS Office gut; SAP R/3 Grundkenntnisse Verfügbarkeit: ab April

10 Wirtschaftsingenieurwesen Kennziffer: Jahrgang: 1986 Absolventin Wirtschaftsingenieurwesen Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Science) Schwerpunkte: Finanzen, Controlling, Ökonometrie Abschlussarbeit: Das Search and Matching Modell im Rahmen der Konjunkturzyklustheorie Weiterer Bildungsabschluss: Industriedesign (Bachelor of Engineering) Abschlussarbeit: Packaging Design for Luxury Goods in Kooperation mit Investment Co. Ltd. Beijing Baoquan, China Praktische Erfahrungen: Praktikantin bei der Daimler AG in Erlöscontrolling und Preisbildung Westeuropa, USA, Kanada Unterstützung bei Ist/Plan-Reporting, Analyse von Abweichungen, Unterstützung der Preisbildung; Ehrenamtliche Mitarbeiterin bei UNICEF Stuttgart Mitarbeit bei einer Kampagne zum Thema Wasser; Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Operations Research des Karlsruher Institut für Technologie Auslandserfahrung: Praktikantin bei Yahoo! China in Forschung und Entwicklung Projektplanung für einen neuen Vertiebskanal für Dienstleistungsanbieter; Bachelorandin im Verpackungsdesign bei Investment Co. Ltd. Beijing Baoquan; Ehrenamtliche Mitarbeiterin des Jugend- und Freiwilligenvereins der Beijing Forestry University; Vorstandsmitglied der Fachschaft für Industrietechnologie der Beijing Forestry University Sprachkenntnisse: Chinesisch Muttersprache, Deutsch sehr gut, Englisch gut IT-Kenntnisse: MS-Office sehr gut, OLAP Datenbanken gut, Java Grundkenntnisse Verfügbarkeit: ab sofort 10

11 Wirtschaftsingenieurwesen Kennziffer: Jahrgang: 1987 Absolvent Wirtschaftsingenieurwesen Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Engineering) Abschlussarbeit: Optimierungspotenziale des intralogistischen Material- und Informationsflusses durch einen zentralen Einkaufsteile-Supermarkt Praktische Erfahrungen: Bachelorand bei Schroff GmbH im Lean Team - Abschlussarbeit; Werksstudent bei Schroff GmbH im Lean Team - Unterstützung im Tagesgeschäft; Studentische Aushilfe bei Witzemann GmbH im Bereich Unternehmensstab, Metallbälge, Qualifizierung Lean Administration; Praktikant bei der Daimler AG Group Research & MBC Development im Stabsteam Centeroptimierung und Reifegradmanagement - Projektkoordination Fahrwerk; Aushilfe bei Mercedes-Benz Accessories GmbH im Bereich Finanzen, Team Qualitätsmanagement & Organisation - Reklamation, Inventur, Produktfreigabe; Auslandserfahrung: Student an der University of Wyoming in Larmamie, USA Sprachkenntnisse: Englisch gut; Französisch Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: MS Office (inkl. Access, Visual Basic), Lotus Notes, SAP ERP, Oracle JD Edwards, Joomla (CMS), GIMP, CAD Verfügbarkeit: ab sofort 11

12 Wirtschaftsingenieurwesen Kennziffer: Jahrgang: 1988 Student Wirtschaftsingenieurwesen Studiengang: Doppelabschluss Wirtschaftsingenieurwesen/Engineering Management with Manufacturing (Bachelor of Science/ Bachelor of Engineering) Schwerpunkte: Produktion und Logistik Abschlussarbeit: Energy efficiency of machining centres and testing facilities bei Bosch Rexroth in Indien Weiterer Bildungsabschluss: Ausbildung zum Industriemechaniker Sonstiges: Six Sigma und Lean Management Yellow Belt Exam Praktische Erfahrungen: Industriemechaniker in der Instandhaltung bei KS Kolbenschmidt Instandhaltung der Serienproduktion, Überwachung und Durchführung von vorbeugenden Instandhaltungsplänen Auslandserfahrung: Praktikant bei Bosch Rexroth, Indien Unterstützung bei der Umsetzung des <Greenfield> Projekts und die Vorbereitung des geplanten Umzuges vom alten in den neuen Standort Sprachkenntnisse: Englisch sehr gut IT-Kenntnisse: Autodesk Inventor, IBM SPSS Statistics, MS Office, RFID Technologie Lösungen, SAP, Java, SQL, Flash und Visual Basic Verfügbarkeit: ab Februar

13 Wirtschaftsingenieurwesen Kennziffer: Jahrgang: 1986 Absolvent des Wirtschaftsingenieurwesens Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Science) Schwerpunkte: Marketing und Vertrieb Abschlussarbeit: Marktanalyse, Produktdefinition und Marketingkonzeption für ein neues Home & Garden Produkt bei der Alfred Kärcher GmbH & Co. KG im Produktmanagement Weiterer Bildungsabschluss: Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration bei der IDENTA Ausweissysteme GmbH Sonstiges: Gründer der Beratungsfirma schleicher consulting IT Beratung und Projektmanagement Praktische Erfahrungen: studentische Hilfskraft am Institut für Business Consulting e.v. der Hochschule Furtwangen; Assistent des Marketingleiters an der Hochschule Furtwangen Vertretung der Hochschule auf Messen, Informationsfluss an Interessierte/Studierende, Projektleitungsassistent für das Projekt Landesgartenschauauftritt der Hochschule Furtwangen; Studienbotschafter des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg Sprachkenntnisse: Englisch gut IT-Kenntnisse: MS Office, Mac OS X, Server, Netzwerke und Infrastruktur sehr gut; Microsoft Project und Datenbanken gut; CAD (SolidWorks, ProEngineer) und SAP Grundlagen Verfügbarkeit: ab sofort 13

14 Wirtschaftsingenieurwesen Kennziffer: 8599 Jahrgang: 1988 Absolvent Wirtschaftsingenieurwesen Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Science) Abschlussarbeit: Erzeugung eines Kommunikationsplans zwischen Bosch und Iskra/Letrika bei Robert Bosch GmbH, Immenstadt Praktische Erfahrungen: Praktika bei der Firma Witzenmann GmbH in der Endmontage und Metallbälgen; Vorpraktikant bei der Robert Bosch GmbH; Werkstudent bei der Bosch Rexroth AG; PGG Praktikum, San Diego Auslandserfahrung: Auslandsemester San Diego State University, Kalifornien Sprachkenntnisse: Englisch verhandlungssicher; Französisch und Amharisch fortgeschrittene Kenntnisse; Chinesisch und Spanisch Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: gängige Office-Anwendungen Grundlagen Verfügbarkeit: ab Oktober

15 Wirtschaftsingenieurwesen Kennziffer: Jahrgang: 1985 Absolvent Wirtschaftsingenieurwesen im dualen System Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Science) Schwerpunkte: technisches Vertriebsmanagement Praktische Erfahrungen: Seit Oktober 2009 im Ausbildungs- und Studienbetrieb als Vertriebsmanager für den Länderbereich Lateinamerika Auslandserfahrung: Auslandssemester an der Tecnologico de Monterrey, Mexiko; Backpacker durch Australien und Neuseeland Sprachkenntnisse: Englisch verhandlungssicher; Spanisch sehr gut; Portugiesisch gut; Französisch Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: SAP R3, Pro Alpha und Pro Alpha Analyser sehr gut; MS Virtual Basic gut Verfügbarkeit: Kündigungsfrist von sechs Wochen zum Quartalsende 15

16 Sonstige technische Studiengänge Kennziffer: Jahrgang: 1987 Absolvent Technische Biologie Studiengang: Technische Biologie (Diplom) Schwerpunkte: Biologie, Mathematik, Biochemie Abschlussarbeit: Notch in der hämatopoetischen Stammzellnische Praktische Erfahrungen: Praktikant bei Fresenius Medical Care Bad Homburg in der Abteilung Biomedical Business Development und Produktevaluationen; Diplomarbeit bei dem Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme Stuttgart Auslandserfahrung: Student im Rahmen der Studienarbeit im Departement of Molecular and Cellular Biology, University of California, Berkeley, gefördert durch ein Stipendium des DAAD Sprachkenntnisse: Englisch sehr gut Verfügbarkeit: ab sofort 16

17 Sonstige technische Studiengänge Kennziffer: Jahrgang: 1985 Absolventin Fahrzeugbau Studiengang: Diplomstudiengang Fahrzeugbau Schwerpunkte: Karosseriebau Abschlussarbeit: bei Daimler AG Mercedes Benz Vans Stuttgart Weiterer Bildungsabschluss: Geprüfte Automobilverkäuferin VDA Praktische Erfahrungen: seit 10/2011 Daimler AG Mercedes Benz Niederlassung Köln Automobilverkäuferin (Gebietsverkauf, Außendienst); Verkaufstrainee PKW bei Daimler AG Mercedes Benz Niederlassung Köln; Projektarbeit bei BMW AG München (Produktmarketing); Praxissemester bei BMW AG (Produktmarketing); Praktikum bei MAN Nutzfahrzeuge Nürnberg (Mess- und Prüftechnik, Mechanische Bearbeitung, Werkzeugbau u.a.) Auslandserfahrung: Pinnacle Industries Ltd., Pithampur, Indien Praktikum (Projektarbeit); Praktikum bei MAN Nutzfahrzeuge Stayr, Österreich (Presswerk, Schweißerei u.a.); Praktikum bei Force Motors Ltd. Pune, Indien (Product Development) Sprachkenntnisse: Englisch sehr gut; Französisch Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: Microsoft Office sehr gut; CATIA V5 gut Verfügbarkeit: sofort 17

18 Sonstige technische Studiengänge Kennziffer: Jahrgang: 1986 Versuchsingenieurin im Bereich Werkstoffe Studiengang: Master of Science in Chemical Engineering Schwerpunkt: Materialwissenschaft Abschlussarbeit: Knochenersatzmaterialien aus Keramik (ß-TCP Keramik), in Kooperation mit der RMS Stiftung (Schweiz) Praktische Erfahrungen: Versuchsingenieurin im Bereich Werkstoffe bei der BMW Group AG (in Auftrag von P + Z Engineering GmbH) Begutachtung und Erstellung von Materialdatenblättern, Abstimmung von technischen und chemische Anforderungen, Lieferantenmanagement (u.a. Lieferantenkommunikation in Deutsch und Englisch) Auslandserfahrung: Masterandin bei der RMS Stiftung, Schweiz; Studentin an der University of Edinburgh, Schottland; Studentische Hilfskraft im Kundenservice bei der Helsingborg Stadtverwaltung, Schweden; Eventmanagerin bei SIV (Netzwerk für Ingenieure an der Universität Uppsala Planung und Durchführung von Events, Kontaktpflege mit Industrievertretern, Schweden Sprachkenntnisse: Schwedisch Muttersprache; Englisch, Deutsch sehr gut; Chinesisch Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: MS Office sehr gut; Mat Lab, Java Grundkenntnisse Verfügbarkeit: ab sofort mit 2 Monaten Kündigungsfrist 18

19 Sonstige technische Studiengänge Kennziffer: Jahrgang: 1988 Absolvent Fahrzeugtechnologie Studiengang: Fahrzeugtechnologie (Bachelor of Engineering) Abschlussarbeit: Maßnahmendefinition zur Absicherung eines Sperrkatalysators aus Sicht der Fahrzeugdauererprobung Weiterer Bildungsabschluss: Ausbildung zum Kfz-Mechaniker Praktische Erfahrungen: Bachelorand und Praktikant bei der Daimler AG im Fahrzeugdauerlauf Mitarbeit in Projekten zur Steigerung der Effektivität und Effizienz der Fahrzeugerprobung, Fahrzeugdiagnose, Erhebung und Auswertung von Messdaten; Mitglied des Hochschulteams High Efficiency Karlsruhe beim Shell-Eco-Marathon; Angestellter bei der Socco Group GmbH als Kfz-Mechatroniker; Auszubildender bei der S&G Automobil AG Mercedes-Benz mit Schwerpunkt Personenkraftwagen Auslandserfahrung: Sprachkenntnisse: Englisch gut IT-Kenntnisse: MS Office, FEM (ANSYS), Diagmera, FINAS sehr gut, Matlab & Simulink, CAD (Pro Engineer), PSpice (Micro Sim), Programmierung C/C++, Microcomputerprogrammierung, Ecoute gut Verfügbarkeit: ab sofort 19

20 Sonstige technische Studiengänge Kennziffer: Jahrgang: 1989 Absolvent der Automobilwirtschaft und Technik Studiengang: Automobilwirtschaft und Technik (Bachelor of Science) Schwerpunkte: Kfz-Technik, Elektrotechnik und Wertschöpfungsprozesse der Automobilwirtschaft Abschlussarbeit: Potential Analysis for further Localization eine Potentialanalyse und Wirtschaftlichkeitsrechnung sowie die anschließende Implementierung, in Kooperation mit der Daimler Northeast Asia Ltd. In Peking (China) Praktische Erfahrungen: Praktikant bei der Mercedes-AMG GmbH im Bereich Projektleitung Entwicklung Gesamtfahrzeug; Ferienjob bei BurgerSchloz Automobile und im Versand bei der Automobilzulieferer Fa. Friesen GmbH; Gründungsmitglied der LA eracing e.v., das Formula Student Team der Hochschule Landshut technische Entwicklung sowie kaufmännischen Themen Sprachkenntnisse: Deutsch und Russisch Muttersprache; Englisch sehr gut; Französisch, Italienisch Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: MS-Office sehr gut; MS Access und Photoshop gut; SAP ERP, ProEngineer/CatiaV5 und VBA Grundkenntnisse Verfügbarkeit: ab Oktober

21 Sonstige technische Studiengänge Kennziffer: Jahrgang: 1984 Diplomingenieur Studiengang: Maschinenwesen Schwerpunkte: Antriebstechnik und Ingenieurswissenschaftliche Grundlagen Abschlussarbeit: Untersuchung des Einflusses von Flächenaktoren auf Strukturen durch messwertgestützte Simulationsmodelle, Lehrstuhl für Leichtbau; Thema Vordiplom: Integration of a heavy duty diesel engine to a truck chassis; Kopplung von Patchaktoren an Sandwichstrukturen mit dünn besetzten Deckschichten Praktische Erfahrungen: Seit 05/2012 als Entwicklungsingenieur bei einem OEM Planung und Koordination von Prüfstands- und Fahrversuchen, Schadensanalyse, Bewertung von Bauteilen und Fahrzeugen, Lieferantensteuerung und Abstimmung mit der Fachabteilung; 2009 Praktikum bei der MTU-Detroit Diesel Australia, Melbourne Applikation des neuen Motors DD15 mit Hilfe von SolidWorks, Zusammenarbeit mit Zulieferern für die Motorenlagerung, Berechnung und Auslegung verschiedener Motorbestandteile, selbstständige Bearbeitung von Schaltplänen verschiedener Motoren und Generatoren; Hilfswissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Fördertechnik, Materialfluss und Logistik der Technischen Universität München Aufbau und Durchführung von Versuchen, Recherchen und Bearbeitung von Präsentationen für ein Projekt zur Thematik Augmented Reality; Ehrenamtliche Tätigkeiten als Tutor im Internationalen Haus München Organisation von Veranstaltungen mit einer Größe zwischen 50 und 300 Gästen Sprachkenntnisse: Englisch verhandlungssicher; Französisch Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: MS-Office, Catia V5, SolidWorks, ANSYS, MATLAB, Programmierung C, ADAMS Verfügbarkeit: 4-wöchige Kündigungsfrist 21

22 Sonstige technische Studiengänge Kennziffer: Jahrgang: 1985 Absolvent Engineering Studiengang: Master of Engineering Schwerpunkte: Maschinenbau, Konstruktionstechnik und Erneuerbare Energien Abschlussarbeit: Konstruktion eines Solarfensters zur Wärmegewinnung, abs concept GmbH, Berlin Praktische Erfahrungen: Projektierung einer Biogasanlage an der Beuth Hochschule Auslegung der Anlage, Dimensionierung und Auswahl der Komponente, Kostenrechnung, Leistungsrechnung, Projektmanagement plus dem Erneuerbare-Energien-Gesetz; Praktisches Studiensemester bei ZF Friedrichshafen AG Materialflussplanung, Layout-Entwicklung mittels Microsoft Excel, Value Stream Mapping (Wertstromdesign), Low Cost Intelligent Automation, Prozessoptimierung Sprachkenntnisse: Chinesisch-Mandarin Muttersprache; Deutsch, Englisch verhandlungssicher IT-Kenntnisse: MS-Office, MS-Visio, MS-Project, Praktische CAD-Kenntnisse in Pro/ENGINEER, SolidWorks, Visual Basic for Applications, LabView, OpenFOAM, Engineering Equation Solver gut bis sehr gut Verfügbarkeit: ab sofort 22

23 Sonstige technische Studiengänge Kennziffer: Jahrgang: 1977 Absolvent Management Training and Traineeship Studiengang: Maschinenbau Schwerpunkte: Konstruktionstechnik Abschlussarbeit: Air Mass Flow Modeling for Turbocharged Combustion Engines Erstellung eines Luftmassenstrommodells für turboaufladende Motoren mit Abgasrückführung. Erprobung des Models (Matlab-Simulink Basis) am Motorprüfstand Praktische Erfahrungen: Abteilungsleiter bei Ferrostaal Peru SAC After Sales im Bereich technischer Vertrieb und Verkauf von Antriebssystemen und Maschinen im Fischereibetrieb; Mitarbeiter bei Ferrostaal in der Kundenbetreuung ROI Kalkulation und das komplexe Projektmanagement im Energiesektor; Trainee bei der MAN-Gruppe im Bereich Sales; Projektingenieur bei der DaimlerChrysler AG in der Forschung und Entwicklung Abgasnachbehandlung für Medium Duty Motoren, Ziel-Erfüllung von Emissionsgrenznormen Auslandserfahrung: Projektingenieur bei der FEV Motorentechnik in Auburn Hills, USA Sprachkenntnisse: Spanisch Muttersprache, Deutsch sehr gut, Englisch gut IT-Kenntnisse: AutoCAD, 3D-CAD Inventor, Lostus Notes, Designer, ADAPT-DAC, INCA, Uniplot, Adobe Photoshop; C++, Matlab/Simulink, MARC V5.1 und Visual Basic Grundkenntnisse Verfügbarkeit: Januar

24 Sonstige technische Studiengänge Kennziffer: Jahrgang: 1988 Absolventin Maschinenbau Studiengang: Maschinenbau (Master of Science) Schwerpunkte: Produktionstechnik Abschlussarbeit: Analyse der logistischen Prozesse bei einer Dienstleistungsfirma (Bachelor), Vergleich der elektrischen und der sauerstoffkonverterischen Methode in Hinblick auf Luftverschmutzung aus den Eisenhütten Praktische Erfahrungen: Praktikantin bei ANGA Mechanische Dichtungen in Qualitätskontrolle dreidimensionale Messungen der Produkte (CAD), Bereitstellung der Dokumentation; Praktikantin bei HYDREM Krafthydraulik in Kundenberatung, Kundenbedienung sowie Büroarbeit; Auslandserfahrung: Erasmus Semester an der Universität Stuttgart Maschinenbau, Logistik Praktikantin bei Christ Logistik im Lagerlogistik Wareneingang, Prozessoptimierung, Untersuchung der Nachschubprozessen, Optimierung von Artikelstammdaten, Endkontrolle und Versandbereitstellung Sprachkenntnisse: Polnisch Muttersprache; Englisch, Deutsch sehr gut IT-Kenntnisse: MS Office, CAD gut Verfügbarkeit: ab sofort 24

25 Sonstige technische Studiengänge Kennziffer: Jahrgang: 1987 Absolvent Technology-Management Studiengang: Technology Management (Bachelor of Science) Schwerpunkte: International and Production Abschlussarbeit: International Project Management Guidance (mit dem Fokus Mexico, Südkorea und Chile) Praktische Erfahrungen: Praktikant bei HSM GmbH + Co. KG im Projektmanagement Steigerung Markenbewusstsein; Praktikant bei EADS, Cassidian Eurofighter Projektmanagement; Bachelorand bei EADS, Cassidian im Lead Management Office Verfassung Bachelorarbeit Auslandserfahrung: Work and Travel, Australien Sprachkenntnisse: Englisch sehr gut, Schwedisch Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: MS Office, SAP, CAD, design with ProEngineer Verfügbarkeit: ab März

26 Sonstige technische Studiengänge Kennziffer: Jahrgang: 1976 Berufserfahrener Absolvent Bauingenieurswesen Studiengang: Bauingenieurwesen Weitere Bildungsabschlüsse: Weiterbildung als DVX-IIW Internationaler Schweißfachingenieur Praktische Erfahrungen: Praktika in zwei Bautechnikfirmen; Bauingenieur im technischen Büro einer Betonfirma; Immobilienmanager bei der BMW AG und in der bautechnischen Projektabwicklung bei der Siemens AG; seit 2005 Mitarbeiter im Bereich Kraftwerksbau (Energiesektor) bei Siemens AG bautechnische Projektabwicklung für Biomassekraftwerke in den Niederlanden und eines Nuklearkraftwerks in Finnland (Schnittstellenkoordinierung zu Lieferanten und Kunden, Terminkoordination etc); Seit 2009 Teamleiter bzw. Gebäudeverantwortlicher Betreuung des Baus eines Nuklarkraftwerks in China (Koordination beim Bau des Gebäudes, Planungsphase, Steuerung der Planung des Budgets, Terminplanung, Dokumentation, etc.), Qualitätssicherung; Praktikum in Chicago, USA Sprachkentnisse: Englisch gut, das er bei einem IT-Kenntnisse: MS Office, MS Project und Auto CAD sehr gut Verfügbarkeit: ab Anfang

27 Sonstige technische Studiengänge Kennziffer: Jahrgang: 1989 Absolventin Maschinenbau Studiengang: Maschinenbau (Bachelor of Science) Schwerpunkte: Virtual Engineering, Strömungssimulation, Finite Elemente Methode, numerische- und mathematische Methoden, Maschinendynamik und Konstruktionstechnik Praxiserfahrung: Tätigkeit in einem Unternehmen, das Softwarepakete für die technische Simulation entwickelt in verschiedenen Entwicklungsprojekten aktiv Auslandserfahrung: Auslandseinsatz in Schweden Beteiligung an einer Airbag Simulation; Au Pair in den USA Sprachkenntnisse: Englisch gut Verfügbarkeit: ab November

28 Sonstige technische Studiengänge Kennziffer: Jahrgang: 1983 Absolventin Technical Engineering Studiengang: Technical Engineering (Master of Science) Studienschwerpunkt: Produktionsmanagement, Logistik und Supply Chain Management Abschlussarbeit: Powertrain Advanced Development bei DaimlerChrysler AG (Untertürkheim) Weitere Bildungsabschlüsse: Bachelor of Science in Technical Engineering Praktische Erfahrungen: seit 07/2009 Project Manager Strategisches Outsourcing Management bei Deutsche Telekom; 11/ /2009 Consultant bei Simon-Kucher & Partners Strategy and Marketing Consultants Division ( ): Automotive and Engineering, Division ( ): Finance and Consumer Goods; Analyst bei Roland Berger Strategy Consultants; China Sourcing Project Member bei Bombardier Transportation Technical Sales, International Logistics bei Robert Bosch (Feuerbach, Karlsruhe); Operations, Logistics bei EnBW Trading GmbH (Karlsruhe) Sonstiges: Freie Mitarbeiterin bei DA-Invest, Beratung von Chinesischen und Japanischen Investoren und Existenzgründern in Deutschland; Robert Bosch Scholarship Sprachkenntnisse: Chinesisch Muttersprache; Deutsch, Englisch fließend 28

29 Sonstige technische Studiengänge Kennziffer: Jahrgang: 1988 Absolvent Fahrzeugtechnologie Studiengang: Fahrzeugtechnologie (Bachelor of Engineering) Abschlussarbeit: Maßnahmendefinition zur Absicherung eines Sperrkatalysators aus Sicht der Fahrzeugdauererprobung Weiterer Bildungsabschluss: Ausbildung zum Kfz-Mechaniker Praktische Erfahrungen: Bachelorand und Praktikant bei der Daimler AG im Fahrzeugdauerlauf Mitarbeit in Projekten zur Steigerung der Effektivität und Effizienz der Fahrzeugerprobung, Fahrezugdiagnose, Erhebung und Auswertung von Messdaten; Mitglied des Hochschulteams High Efficiency Karlsruhe beim Shell-Eco-Marathon; Angestellter bei der Socco Group GmbH als Kfz-Mechatroniker; Auszubildender bei der S&G Automobil AG Mercedes-Benz mit Schwerpunkt Personenkraftwagen Sprachkenntnisse: Englisch gut IT-Kenntnisse: MS Office, FEM (ANSYS), Diagmera, FINAS sehr gut; Matlab & Simulink, CAD (Pro Engineer), PSpice (Micro Sim), Programmierung C/C++, Microcomputerprogrammierung, Ecoute gut Verfügbarkeit: ab sofort 29

LL.M.-Kandidaten 10. BWL... 4

LL.M.-Kandidaten 10. BWL... 4 www.steinbeis-sibe.de / collmar@steinbeis-sibe.de / 0176 19 45 80 02 SIBE-Master- Kandidaten September 2013 INHALT 1. Dienstleistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht

Mehr

praktika & kurzprojekt-kandidaten

praktika & kurzprojekt-kandidaten praktika & kurzprojekt-kandidaten oktober 2014 www.15talents.com katharina.jaensch@15talents.com inhalt 1. Unsere Leistungen 4 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kosten & Kontakt 6 Die Kandidaten DES Monats

Mehr

Bewerbung. MSc. Ing. Kaan ÖZGEN. Anlage. Königstrasse 23, 71679, Asperg / Deutschland Mobile: +49 (0) 176 410 38 272 E-mail: kaan_ozgen@yahoo.

Bewerbung. MSc. Ing. Kaan ÖZGEN. Anlage. Königstrasse 23, 71679, Asperg / Deutschland Mobile: +49 (0) 176 410 38 272 E-mail: kaan_ozgen@yahoo. Bewerbung MSc. Ing. Kaan ÖZGEN Königstrasse 23, 71679, Asperg / Deutschland Mobile: +49 (0) 176 410 38 272 E-mail: kaan_ozgen@yahoo.com Anlage Anschreiben Lebenslauf Zeugnisse Zertifikate Kaan ÖZGEN 1983,

Mehr

Fachkräfte aus dem Ausland Bewerber für Südbaden

Fachkräfte aus dem Ausland Bewerber für Südbaden Fachkräfte aus dem Ausland Bewerber für Südbaden Kurzprofile Industrie-Ingenieur aus 001 Elektrotechnik-Ingenieurin aus 002 Anlagen-/Wartungstechniker aus Irland 003 Master of Business Administration (MBA)

Mehr

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012 Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012 Side 1 af 9 Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark?

Mehr

Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch

Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch Ref. Nr. 942 Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch Leiterin Kundendienst / Verkaufsleiterin international Leiterin globaler Kundendienst Industrie - Jährliche Budgetverantwortung von 56 MUSD - Strategische

Mehr

2005 Matura, Schwerpunktfach Biologie und Chemie (Gymnasium Immensee, Schweiz) 2014 ITIL 2011 Foundation Six Sigma Yellow Belt GMP Online

2005 Matura, Schwerpunktfach Biologie und Chemie (Gymnasium Immensee, Schweiz) 2014 ITIL 2011 Foundation Six Sigma Yellow Belt GMP Online Personalprofil Carolin Bente Junior Consultant E-Mail: carolin.bente@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN 2013 Bachelor of Arts in Wirtschaftswissenschaften (Universität

Mehr

Vom Bachelor zum Master?!

Vom Bachelor zum Master?! Vom Bachelor zum Master?! Masterstudium plus Gehalt plus Unternehmenspraxis. Berufsintegriert. Alle Fachrichtungen. Deutschlandweit. Jederzeit. www.steinbeis-sibe.de Master in einem Unternehmen in Kooperation

Mehr

15Talents-Kandidaten.

15Talents-Kandidaten. . Neuzugänge JUNI 2013 SIBE Masterkandidaten Festanstellung Festanstellung INHALT SEITE 1. Dienst leistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht und Kontakt Die Branchen

Mehr

2010 Bachelor of Science (Honours) in Business Management, Coventry University, UK

2010 Bachelor of Science (Honours) in Business Management, Coventry University, UK Personalprofil Andrés Rösner Consultant E-Mail: andres.roesner@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG 2011 Master of Science (Honours) in Business mit Marketing, Northumbria University, Newcastle

Mehr

Strom. für unseren Zentralbereich Application & Robotics

Strom. für unseren Zentralbereich Application & Robotics EISENMANN Was haben Strom und Tulpen Wir suchen Sie im Raum Stuttgart (Böblingen, Holzgerlingen) als Praktikant Mechanische Konstruktion (m/w) für unseren Zentralbereich Application & Robotics Application

Mehr

Also known as 'Industrial placement' of 'practical placement' 2. Praxissemester Gesamt 2nd Practical semester

Also known as 'Industrial placement' of 'practical placement' 2. Praxissemester Gesamt 2nd Practical semester Wirtschaftingeneurwesen Industrial Engineering 2. Praxissemester Gesamt 2nd Practical semester 2. Praxissemester praktischer Teil 2nd Practical semester practical part Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Mehr

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010?

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010? Lösungen über einer Milliarde Kunden rund um den Globus, erstaunliche Verbindungen zu knüpfen, verblüffende Ideen zu verwirklichen und eindrucksvolle Ziele zu erreichen. der Welt mit erstklassigen Technologien

Mehr

!!!!!!!! !!! Bewerbung / Application / Candidature / 申 请. Philipp Schrader. // User Experience Design, User Research und Online Marketing.

!!!!!!!! !!! Bewerbung / Application / Candidature / 申 请. Philipp Schrader. // User Experience Design, User Research und Online Marketing. Philipp Schrader // User Experience Design, User Research und Online Marketing 03. November 1986 deutsch 10405 Berlin +49 175 580 2 580 Bewerbung / Application / Candidature / 申 请 Anlagen: Empfehlungsschreiben

Mehr

Gewünschte Position Leitung Logistik / Leitung Supply Chain Management - Kontraktlogistik Schwerpunkt. Distributionslogistik, Projektabwicklung

Gewünschte Position Leitung Logistik / Leitung Supply Chain Management - Kontraktlogistik Schwerpunkt. Distributionslogistik, Projektabwicklung NR. 46041 Gewünschte Position Leitung Logistik / Leitung Supply Chain Management - Kontraktlogistik Schwerpunkt Handels- / Industrielogistik Tätigkeitsbereich Distributionslogistik, Projektabwicklung Positionsebene

Mehr

1995-2001 Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik) an der Universität Mannheim. Abschluss als Diplom-Kaufmann.

1995-2001 Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik) an der Universität Mannheim. Abschluss als Diplom-Kaufmann. Profil Gerrit Rüdiger Staib Freiberuflicher Consultant / Architekt Integration SAP - Microsoft - Web Applications / Portal Prozessberatung im SAP-Umfeld Testmanagement Über 8 Jahre Erfahrung als IT-Berater

Mehr

Kurzprofile September 2015 / Technisch

Kurzprofile September 2015 / Technisch Kurzprofile September 2015 / Technisch Ref. Nr. 935 CAD Konstrukteur CAD Konstrukteur (Pro/E Creo) - Konstruktion von Kontroll-, Sortier- und Ausleitsystemen - Planung und Layouterstellung Förderanlagen

Mehr

Studieren an der DHBW Mannheim

Studieren an der DHBW Mannheim Studieren an der DHBW Mannheim Die Standorte der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach / Campus Bad Mergentheim Mannheim! Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim (vormals Berufsakademie)

Mehr

15Talents-Kandidaten.

15Talents-Kandidaten. . Neuzugänge JUlI 2013 SIBE Masterkandidaten Festanstellung Festanstellung INHALT SEITE 1. Dienst leistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht und Kontakt Die Branchen

Mehr

2013 Master of Science in Betriebswirtschaftslehre, Martin- Luther-Universität Halle-Wittenberg, Deutschland

2013 Master of Science in Betriebswirtschaftslehre, Martin- Luther-Universität Halle-Wittenberg, Deutschland Personalprofil Maximilian Bock Junior Consultant E-Mail: maximilian.bock@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2013 Master of Science in Betriebswirtschaftslehre, Martin- Luther-Universität

Mehr

Termine 1. Halbjahr 2015 Januar Februar März April Mai Juni

Termine 1. Halbjahr 2015 Januar Februar März April Mai Juni Termine 1. Halbjahr 2015 Januar Februar März April Mai Juni DTP und Multimediakurse Adobe Acrobat 3D 23.-24.02.2015 29.-30.04.2015 29.-30.06.2015 Adobe Acrobat Druckvorstufe 19.-20.01.2015 x 16.-17.03.2015

Mehr

Özlem Hasani. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG. 2008 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Hochschule Furtwangen, D-Furtwangen)

Özlem Hasani. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG. 2008 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Hochschule Furtwangen, D-Furtwangen) Personalprofil Özlem Hasani Consultant E-Mail: oezlem.hasani@arcondis.com AUSBILDUNG 2008 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Hochschule Furtwangen, D-Furtwangen) 2007 Praktikum im IT Delivery

Mehr

2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule Exia.Cesi in Straßburg)

2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule Exia.Cesi in Straßburg) Personalprofil Jessica Gampp Consultant E-Mail: jessica.gampp@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN SPRACHEN 2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule

Mehr

Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens

Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens ERASMUS Regionaltagung des DAAD 17.09. Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens Siemens AG 2009. Alle Rechte vorbehalten. Siemens : Historisches und Kennzahlen 1847 in Berlin gegründet, von

Mehr

Junior-Marketing-Manager Marktforschung (m/w) bei Valeo, dualer SIBE-Master wird finanziert (br1401/3090)

Junior-Marketing-Manager Marktforschung (m/w) bei Valeo, dualer SIBE-Master wird finanziert (br1401/3090) Junior-Marketing-Manager Marktforschung (m/w) bei Valeo, dualer SIBE-Master wird finanziert (br1401/3090) Arbeitsort: Bietigheim-Bissingen Gewünschter Abschluss: BWL (m/w) Tätigkeit zur Stelle: Marktforschung

Mehr

Sven Kuschke. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG

Sven Kuschke. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG Personalprofil Sven Kuschke Consultant E-Mail: sven.kuschke@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2011 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Duale Hochschule Baden-Württemberg

Mehr

2013 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (HSLU Wirtschaft, Luzern, Schweiz)

2013 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (HSLU Wirtschaft, Luzern, Schweiz) Personalprofil Daniel Michel Consultant E-Mail: daniel.michel@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG 2013 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (HSLU Wirtschaft, Luzern, Schweiz) 2012

Mehr

Dr. Daniela Böttger-Schmidt

Dr. Daniela Böttger-Schmidt Personalprofil Dr. Daniela Böttger-Schmidt Consultant E-Mail: daniela.boettger-schmidt@arcondis.com AUSBILDUNG 2014 Business Management Fernstudium an der Fern- Universität Hagen (Vertiefungsbereiche:

Mehr

15Talents-Kandidaten.

15Talents-Kandidaten. . Neuzugänge MAI 2013 SIBE Masterkandidaten Festanstellung Festanstellung INHALT SEITE 1. Dienstleistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht und Kontakt Die Branchen in

Mehr

OPERATIONS MANAGEMENT

OPERATIONS MANAGEMENT Kurzübersicht der Vertiefung für Studenten der BWL Was macht einen Rechner aus? Einfache Produkte = einfaches Management Interessante Produkte sind heutzutage ein Verbund aus komplexen Systemen und Dienstleistungen,

Mehr

Bitte klicken Sie auf das für Sie interessante Stellenangebot.

Bitte klicken Sie auf das für Sie interessante Stellenangebot. Stellenanzeigen Bitte klicken Sie auf das für Sie interessante Stellenangebot. > Projektingenieur Automation (m/w) Kennziffer 21/2011 > Entwicklungsingenieur Verpackungsanlagen (m/w) Kennziffer 25/2011

Mehr

Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468)

Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468) Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468) Kennwort: Aufgabe: Zur Unterstützung der Qualitätssicherung unserer Softwareentwicklung suchen wir längerfristig studentische Unterstützung im Bereich Retail

Mehr

Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik

Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik Lebenslauf Zur Person Jürgen Mayer Geboren am 30.12.1964 Familienstand: geschieden Staatsangehörigkeit: deutsch Studium 1984 1990: Technische Universität Berlin Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik

Mehr

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache Studienplan Bachelor of Arts Betriebswirtschaft Prüfungsordnung 2009 Sem 6 Abschlussarbeit Praxisprojekt 5 Logistik und Produktions wirtschaft Interkulturelles Management Seminar 4 Unternehmensführung

Mehr

hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg

hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg Agenda Die Hochschule Das Masterprogramm Historie 1980 1990 2001 2004 Betriebswirtschaft und Fremdsprachen

Mehr

Qualifizierungsprofil Ralf Friedrich IT-Beratung Friedrich, Schosterstieg 2, 24321 Panker Tel. 0171-7459707 info@it-beratung-friedrich.

Qualifizierungsprofil Ralf Friedrich IT-Beratung Friedrich, Schosterstieg 2, 24321 Panker Tel. 0171-7459707 info@it-beratung-friedrich. Qualifizierungsprofil Ralf Friedrich IT-Beratung Friedrich, Schosterstieg 2, 24321 Panker Tel. 0171-7459707 info@it-beratung-friedrich.de Jahrgang 1963 Anwendungsentwicklung, IT-Consulting, Schulung, Projektleitung

Mehr

Bewerberübersicht Verkauf/Marketing

Bewerberübersicht Verkauf/Marketing Bewerberübersicht Verkauf/Marketing Alter/Geschlecht kenntnisse Senior Sales Manager 39 Jahre/männlich Technische Lehre Handelsdiplom, Marketingplaner, Informatikprojektleiter mit eidg. Fachausweis, Sprachkurs

Mehr

Studiengang Wirtschaftsinformatik Business Information Management

Studiengang Wirtschaftsinformatik Business Information Management Wirtschaftsinformatik - Business Information Management 1 Studiengang Wirtschaftsinformatik Business Information Management Informationen für Studieninteressenten STUTTGART 13.07.2012 Studiengang Wirtschaftsinformatik

Mehr

NR. 43629. Gewünschte Position Schwerpunkt

NR. 43629. Gewünschte Position Schwerpunkt NR. 43629 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Transportmanager Osteuropa Handels- / Industrielogistik, Office

Mehr

2009 Doktor der Wirtschaftswissenschaften, Universitat Pompeu Fabra, Barcelona

2009 Doktor der Wirtschaftswissenschaften, Universitat Pompeu Fabra, Barcelona Personalprofil Dr. Basak Günes Consultant E-Mail: basak.guenes@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN SPRACHEN 2009 Doktor der Wirtschaftswissenschaften, Universitat Pompeu

Mehr

Praktikum - Marketing/Brand Management und Verkaufsförderung w m

Praktikum - Marketing/Brand Management und Verkaufsförderung w m Praktikum - Marketing/Brand Management und Verkaufsförderung w m Qualitätsdenken und handeln zum -zubehör, Verpackungs-, Industrie-, Gebäudetechnik Bosch ist in der Schweiz an über 20 Standorten vertreten.

Mehr

Projektkaufmann (m/w)

Projektkaufmann (m/w) NSW ist eines der weltweit führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Energie- und Telekommunikationsseekabel, Luftkabel, Spezialkabel für die Offshore-Industrie und andere Unterwasser- und Landanwendungen

Mehr

Curriculum Vitae. Rudolf Kasper 17.06.1990 in Neunkirchen. Bürgermeister - Regitz - Straße 40 66539 Neunkirchen. r.kasper@mission-webstyle.

Curriculum Vitae. Rudolf Kasper 17.06.1990 in Neunkirchen. Bürgermeister - Regitz - Straße 40 66539 Neunkirchen. r.kasper@mission-webstyle. Curriculum Vitae Persönliche Daten Name: geboren am: Rudolf Kasper 17.06.1990 in Neunkirchen Anschrift: Bürgermeister - Regitz - Straße 40 66539 Neunkirchen Telefon: 06821 / 63 64 33 5 Mobil: 0152 / 29

Mehr

DOZENTENTAG 2015 DUALE HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG MANNHEIM

DOZENTENTAG 2015 DUALE HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG MANNHEIM DOZENTENTAG 2015 DUALE HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG MANNHEIM Prof. Dr. Andreas Föhrenbach, 2015 www.dhbw-mannheim.de DAS PARTNERMODELL DER DHBW Studienakademie Unternehmen DHBW Studenten Dozenten Prof.

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaft. Fachbereich Marketing & Relationship Management. Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf

Studiengang Betriebswirtschaft. Fachbereich Marketing & Relationship Management. Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Studiengang Betriebswirtschaft Fachbereich Marketing & Relationship Management Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Fachbereich Marketing & Relationship Management Fachhochschule Salzburg

Mehr

Lehrveranstaltungsverzeichnis Dr. Jörn Schönberger

Lehrveranstaltungsverzeichnis Dr. Jörn Schönberger Lehrveranstaltungsverzeichnis Dr. Jörn Schönberger Verantwortlicher Veranstalter in Diplom-, Bachelor- und Master- Studiengängen WS 2013 / 2014 Vorlesung Optimierung in Produktion und Logistik (Introduction

Mehr

Bewerberbulletin Asanti AG. Oktober / November 2015

Bewerberbulletin Asanti AG. Oktober / November 2015 Bewerberbulletin Asanti AG Oktober / November 2015 Das folgende Bewerberbulletin bietet Ihnen eine kleine Auswahl gut qualifizierter Kandidatinnen und Kandidaten, welche mit unserer Unterstützung eine

Mehr

DHBW Lörrach Dreiländereck Basel. Studiengang Wirtschaftsinformatik Sales & Consulting

DHBW Lörrach Dreiländereck Basel. Studiengang Wirtschaftsinformatik Sales & Consulting DHBW Lörrach Dreiländereck Basel Studiengang Wirtschaftsinformatik Sales & Consulting Prof. Dr. Klemens Schnattinger Leiter Studienzentrum IT-Management & Informatik Hangstr. 46-50, 79539 Lörrach Tel.

Mehr

Industriekauffrau Verwaltungsfachangestellte. Industriekaufmann. Rechtsanwaltsfachangestellte / kaufmännische Mitarbeiterin

Industriekauffrau Verwaltungsfachangestellte. Industriekaufmann. Rechtsanwaltsfachangestellte / kaufmännische Mitarbeiterin Unsere Bewerber- / Mitarbeiterprofile aus dem kaufmännischen Bereich Niederlassung ingen Zur Arbeitnehmerüberlassung ( gekennzeichnet mit AÜ ) und/oder Direktvermittlung ( gekennzeichnet mit Vermittlung

Mehr

DHBW-STUDIUM B.A. BWL, INDUSTRIE VON DER SCHULE IN DIE PRAXIS 1

DHBW-STUDIUM B.A. BWL, INDUSTRIE VON DER SCHULE IN DIE PRAXIS 1 DHBW-STUDIUM B.A. BWL, INDUSTRIE PENTAIR TECHNICAL SOLUTIONS WWW.PENTAIRPROTECT.COM VON DER SCHULE IN DIE PRAXIS 1 VON DER SCHULE IN DIE PRAXIS! WIR SIND DER FÜHRENDE GLOBALE ANBIETER FÜR DEN SCHUTZ UND

Mehr

Telefon +49(0)176-83051899 Tobias.Mack@NetWeaver-Consulting.net Geburtsdatum 31. Juli 1979 Geburtsort www.netweaver-consulting.net

Telefon +49(0)176-83051899 Tobias.Mack@NetWeaver-Consulting.net Geburtsdatum 31. Juli 1979 Geburtsort www.netweaver-consulting.net Persönliche Daten Lebenslauf Name Tobias Mack Anschrift Amselweg 12 72622, Nürtingen Telefon +49(0)176-83051899 E-Mail Tobias.Mack@NetWeaver-Consulting.net Geburtsdatum 31. Juli 1979 Geburtsort Ulm Homepage

Mehr

09/1997-07/1998 Fachhochschulreife, Kaufmännische Schule Stuttgart Süd. 10/1999-07/2005 Diplom-Wirtschaftssinologe (FH), Fachhochschule Konstanz

09/1997-07/1998 Fachhochschulreife, Kaufmännische Schule Stuttgart Süd. 10/1999-07/2005 Diplom-Wirtschaftssinologe (FH), Fachhochschule Konstanz NR. 38363 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Einschätzung Spezialist für Projektverladungen Seefracht, Handels- / Industrielogistik Schwer-/Spezialtransport,

Mehr

85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de

85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de Joachim Pietz mobil: 0173 / 9313815 Wolfgang-Wagner-Straße 9e Tel.: 08093/ 9040845 85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de Persönliche Daten: Jahrgang: 1959 Nationalität: deutsch Schulbildung: Abitur

Mehr

Berater-Profil 3304. Organisator im Bereich SAP Finanzen / Controlling / Personal

Berater-Profil 3304. Organisator im Bereich SAP Finanzen / Controlling / Personal Berater-Profil 3304 Organisator im Bereich SAP Finanzen / Controlling / Personal Kernkompetenzen: - Bindeglied zwischen Fachabteilung und IT. - 16 Jahre SAP-Erfahrung in Buchhaltung, Kostenrechnung, Personalabrechnung

Mehr

2008 Betriebswirt (Bachelor of Arts) an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Lörrach, Deutschland

2008 Betriebswirt (Bachelor of Arts) an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Lörrach, Deutschland Personalprofil Johannes Untiedt Consultant E-Mail: johannes.untiedt@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2008 Betriebswirt (Bachelor of Arts) an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg

Mehr

Thomas Eichstetter. 6 8 7 2 3 S c h w e t z i n g e n

Thomas Eichstetter. 6 8 7 2 3 S c h w e t z i n g e n 6 8 7 2 3 S c h w e t z i n g e n M o b i l : + 4 9 ( 0 ) 1 7 0 3 8 3 4 7 0 5 W e b : w w w. T - E i c h s t e t t e r. d e M a i l : i n f o @ t - e i c h s t e t t e r. d e * 0 3. 0 6. 1 9 6 4 i n S

Mehr

Amtliche Mitteilungen

Amtliche Mitteilungen Technische Fachhochschule Berlin University of Applied Sciences Amtliche Mitteilungen 26. Jahrgang, Nr. 169 Seite 1 20. Dezember 2005 INHALT Äquivalenzliste zur Einstellung des Diplom-Studiengangs Aufbaustudiengang

Mehr

2014 Scrum Master Product Quality Review

2014 Scrum Master Product Quality Review Personalprofil Melanie Löffler Consultant E-Mail: melanie.loeffler@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2011 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik 2010 Praktikum im Bereich

Mehr

www.renk-karriere.de Praktikant (m/w) im Bereich Strategy, Mergers & Acquisitions Innovative Power Transmission

www.renk-karriere.de Praktikant (m/w) im Bereich Strategy, Mergers & Acquisitions Innovative Power Transmission Die RENK AG sucht am Standort Augsburg ab Januar 2015 Praktikant (m/w) im Bereich Strategy, Mergers & Acquisitions 2.200 Mitarbeiter, davon mehr als 1.100 Mitarbeiter in Augsburg. Mitarbeit in der Gesamt-Strategieentwicklung

Mehr

Wir unterstützen Fach- und Führungskräfte! Schnell. Vielseitig. Persönlich.

Wir unterstützen Fach- und Führungskräfte! Schnell. Vielseitig. Persönlich. Wir unterstützen Fach- und Führungskräfte! Schnell. Vielseitig. Persönlich. SVP Lassen Sie kluge Köpfe für sich arbeiten Wir unterstützen Fach- und Führungskräfte im Tagesgeschäft und bei strategischen

Mehr

SIBE der Steinbeis Hochschule. Unsere Alumni- Einige Impressionen

SIBE der Steinbeis Hochschule. Unsere Alumni- Einige Impressionen SIBE der Steinbeis Hochschule Unsere Alumni- Einige Impressionen Fakten Die School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) hat aktuell über 1.850 Alumni, die in Deutschland weltweit leben

Mehr

Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau. Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10.

Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau. Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10. Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10. Juli 2013 16.07.2013 Folie 1 www.tu-ilmenau.de Referent Bildung Ansprechpartner

Mehr

2013 CAPM Preparation Course (AB & P) Zertifizierter Computervalidierungs-Beauftragter (Concept Heidelberg)

2013 CAPM Preparation Course (AB & P) Zertifizierter Computervalidierungs-Beauftragter (Concept Heidelberg) Personalprofil Daniel Senn Consultant E-Mail: daniel.senn@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN SPRACHEN 2011 Bachelor of Science in Biosystem-Informatik (Duale Hochschule

Mehr

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012 Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012 Side 1 af 8 Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark?

Mehr

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart Wirtschaftsinformatik Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/winf PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Die Konzeption moderner betrieblicher IT-Systeme,

Mehr

Der eigene Antrieb hat manche Menschen bis zum Mond gebracht. Womit fangen Sie an? Wir suchen Sie als Praktikant/in Planung Fabrik.

Der eigene Antrieb hat manche Menschen bis zum Mond gebracht. Womit fangen Sie an? Wir suchen Sie als Praktikant/in Planung Fabrik. Der eigene Antrieb hat manche Menschen bis zum Mond gebracht. Womit fangen Sie an? Wir suchen Sie als Praktikant/in Planung Fabrik. Mitwirkung bei Planungstätigkeiten im Bereich Fabrik-, Prüffeld- und

Mehr

Anschlussstudium von DHBW-Absolventen im Ausland

Anschlussstudium von DHBW-Absolventen im Ausland Land Institution Abschlusstyp Sonstiges University of Wollongong Master of Strategic Marketing Queensland University of Technology Business School /Master of Science Murdoch University Perth International

Mehr

歡 歡 Добропожаловать نرحب

歡 歡 Добропожаловать نرحب Willkommen Welcome Bienvenue Bienvenidos Benvenuti 歡 歡 Добропожаловать نرحب Fürjedendas Richtige- International Business an der MBS Elvira Stephenson, MBA Langjährige Erfahrung in Internationalem Management

Mehr

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012 Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012 1 WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland

Mehr

Sara Unland Geburtsdatum 15.05.1984 Ledig

Sara Unland Geburtsdatum 15.05.1984 Ledig Persönliche Daten Sara Geburtsdatum 15.05.1984 Ledig Kurzprofil Studium: - International Diploma der European Management Academy (EMA) - Bachelor (Hons) Management, Business and Administration Auslandserfahrungen

Mehr

Industriekauffrau Verwaltungsfachangestellte. Industriekaufmann. Rechtsanwaltsfachangestellte / kaufmännische Mitarbeiterin

Industriekauffrau Verwaltungsfachangestellte. Industriekaufmann. Rechtsanwaltsfachangestellte / kaufmännische Mitarbeiterin Unsere Bewerber- / Mitarbeiterprofile aus dem kaufmännischen Bereich Niederlassung ingen Zur Arbeitnehmerüberlassung ( gekennzeichnet mit AÜ ) und/oder Direktvermittlung ( gekennzeichnet mit Vermittlung

Mehr

Wir suchen Menschen, die mehr bewegen

Wir suchen Menschen, die mehr bewegen OMV Gas & Power OMV Gas & Power GmbH ist die Leitgesellschaft für die Gasund Stromaktivitäten der OMV und umfasst die drei Geschäftsfelder Supply, Marketing & Trading sowie Gas Logistics und Power. Die

Mehr

Master of Business Administration in Business Development

Master of Business Administration in Business Development Master of Business Administration in Business Development Zugangsvoraussetzung für den MBA 1. Abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein adäquates Bachelor- oder Master- Degree (210 Credits) 2. Zwei Jahre

Mehr

Auszug aus der Bewerberkartei Juni 2012

Auszug aus der Bewerberkartei Juni 2012 Auszug aus der Bewerberkartei Juni 2012 Sachbearbeiterin Diplom Betriebswirtin (BWL) Berufserfahrung: Datenauswertung Datenpflege in SAP Projektmanagement Einarbeitung neuer Mitarbeiter Kundenbetreuung

Mehr

Lesefassung vom 22. August 2014 (Erstfassung)

Lesefassung vom 22. August 2014 (Erstfassung) Studien- und Externenprüfungsordnung für die Bachelor- Studiengängen der Hochschule Aalen in Kooperation mit der Weiterbildungsakademie (WBA) vom 22. August 2014 Lesefassung vom 22. August 2014 (Erstfassung)

Mehr

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Überblick 1. Die EBS 2. Aufbau der EBS Studiengänge 3. Charakteristika des EBS Studiums 4. EBS Aufnahmeverfahren 5. Studienfinanzierung 6. Perspektiven

Mehr

Berater-Profil 2840. EAI-Berater und Web-Developer (B2B, EDI, EDIFACT, XML) EDV-Erfahrung seit. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 2840. EAI-Berater und Web-Developer (B2B, EDI, EDIFACT, XML) EDV-Erfahrung seit. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 2840 EAI-Berater und Web-Developer (B2B, EDI, EDIFACT, XML) Ausbildung Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) an der Philipps Universität Marburg/L. Schwerpunkte: Wirtschaftsinformatik,

Mehr

Würth Industrie Service GmbH & Co. KG

Würth Industrie Service GmbH & Co. KG Unternehmen Würth Industrie Service GmbH & Co. KG Branche Produkte, Dienstleistungen, allgemeine Informationen Internationales Handelsunternehmen Die Würth Industrie Service GmbH & Co. KG präsentiert sich

Mehr

BWL-Industrie: Industrielles Servicemanagement

BWL-Industrie: Industrielles Servicemanagement Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL-Industrie: Industrielles Servicemanagement Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/ism PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Moderne Industrieunternehmen

Mehr

PETER HERING. Curriculum Vitae. Von Peter Hering

PETER HERING. Curriculum Vitae. Von Peter Hering Curriculum Vitae Von Peter Hering Lebenslauf Name und Adresse Peter Hering Am Mühlenteich 5, 23847 Lasbek Gut geboren am 18.12.1968 in Framingham, MA, USA Mobil +49 172 6162888 Familienstand E Mail Webseite

Mehr

9.1994 9.1995 Wehrdienst im Gebirgs- Stabs- und Fernmelde-Lehrbataillon 8 in Murnau

9.1994 9.1995 Wehrdienst im Gebirgs- Stabs- und Fernmelde-Lehrbataillon 8 in Murnau LEBENSLAUF Jörg Mayer Flurstrasse 34 89233 Neu-Ulm Tel.: 0731 725 660-87 Mobil: 0174-944 39 58 Mail: joerg.mayer@jsl-automation.com Persönliche Daten Geburtstag: 27. Mai 1974 Nationalität: Familienstand:

Mehr

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Warum ein duales Studium?

Mehr

Fontys International Campus Venlo. Fontys International Campus Venlo

Fontys International Campus Venlo. Fontys International Campus Venlo Fontys International Campus Venlo > Studienorte Fontys ist einer der größten niederländischen Hochschulverbände und verfügt über 38 Institute landesweit. In Venlo werden 10 internationale Bachelor-Studiengänge

Mehr

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Herzlich Willkommen Welcome Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Startschuss Bachelor 28. März 2009 Prof. Dr. Jochen Deister Herzlich Willkommen Welcome Vision und Ziele der heilbronn

Mehr

Berater-Profil 3411. PDM-Berater (Schwerpunkt CATIA V5, SAP, CDIV5)

Berater-Profil 3411. PDM-Berater (Schwerpunkt CATIA V5, SAP, CDIV5) Berater-Profil 3411 PDM-Berater (Schwerpunkt CATIA V5, SAP, CDIV5) Spezialkenntnisse: - CATIA V4, V5 - Produktdatenmanagement - Produktentstehungsprozesse - CATIA Konstruktionsprozesse - CAD-Datenaustausch

Mehr

Klausurterminplanung für das Sommersemester 2016 Stand: 14.08.2015

Klausurterminplanung für das Sommersemester 2016 Stand: 14.08.2015 Klausurterminplanung für das Sommersemester 2016 Stand: 14.08.2015 Hinweis: Der Klausurbeginn am Klausurtag kann grundsätzlich vom Prüfenden festgelegt werden und muss dem Prüfungsamt spätestens 4 Wochen

Mehr

Bewerberbulletin Asanti AG. Juni / Juli 2015

Bewerberbulletin Asanti AG. Juni / Juli 2015 Bewerberbulletin Asanti AG Juni / Juli 2015 Das folgende Bewerberbulletin bietet Ihnen eine kleine Auswahl gut qualifizierter Kandidatinnen und Kandidaten, welche mit unserer Unterstützung eine neue Herausforderung

Mehr

Dr. Robert Scholderer

Dr. Robert Scholderer Profil Persönliche Daten Name Dr. Robert Scholderer Status Selbständiger SLA-Berater Alter 40 Jahre E-Mail robert@scholderer.de Telefon/fax +49 721 570 44 387 Mobil +49 175 56 86 936 Adresse Rohrbacherhof

Mehr

Supply Chain Excellence im weltweiten Logistiknetzwerk bei Bosch

Supply Chain Excellence im weltweiten Logistiknetzwerk bei Bosch Universität Erlangen-Nürnberg Supply Chain Excellence im weltweiten Logistiknetzwerk bei Bosch Dr. Karl Nowak Vorsitzender der Geschäftsleitung Zentralbereich Einkauf und Logistik 0 Mitarbeiterentwicklung

Mehr

Auswahlverfahren und Standardisierung RBW-LIMS CI/CES4 Ronald Weikinat

Auswahlverfahren und Standardisierung RBW-LIMS CI/CES4 Ronald Weikinat Auswahlverfahren und Standardisierung RBW-LIMS CI/CES4 Ronald Weikinat CI Corporate Sector Information Systems and Services 1 CI/CES4 26.10.2010 Labor Management Konferenz 2010 Robert Bosch GmbH 2010.

Mehr

KLU Offizielle Veröffentlichung FSPO 28.05.2014

KLU Offizielle Veröffentlichung FSPO 28.05.2014 Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den Master- Studiengang Global Logistics an der Kühne Logistics University Wissenschaftliche Hochschule für Logistik und Unternehmensführung Das Präsidium

Mehr

2004 Fachhochschulreife mit Vertiefung Wirtschaft, OSZ Banken und Versicherungen Berlin

2004 Fachhochschulreife mit Vertiefung Wirtschaft, OSZ Banken und Versicherungen Berlin Personalprofil Frank Reissner Consultant E-Mail: frank.reissner@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG 2011 Studium der Wirtschaftsinformatik, Universität Hohenheim, Abschluss Master Degree Applied

Mehr

Stabsfunktion / Assistenz, Vertrieb, Team-/Projekt-/Abteilungsleitung, Sachbearbeitung Anstellungsart. Ihr Gehaltsziel liegt bei 40.000 p.a.

Stabsfunktion / Assistenz, Vertrieb, Team-/Projekt-/Abteilungsleitung, Sachbearbeitung Anstellungsart. Ihr Gehaltsziel liegt bei 40.000 p.a. NR. 33047 Gewünschte Position Sachbearbeiter Customer Service /Lean Management Industrie und Logistik Schwerpunkt Luftfracht, Seefracht, Lager- und Beschaffungslogistik, Office / Administration / Sonstige,

Mehr

Das Aufgabenfeld des Fachinformatikers in einer SAP- Beratung. www.pikon.com

Das Aufgabenfeld des Fachinformatikers in einer SAP- Beratung. www.pikon.com Das Aufgabenfeld des Fachinformatikers in einer SAP- Beratung www.pikon.com 1 Was ist SAP? Weltweiter Marktführer bei Unternehmenssoftware Umfangreiche Standardsoftware mit zahlreichen Funktionen Software

Mehr

Siemens Business Services

Siemens Business Services Siemens Business Services RFID in Verkehr & Logistik 4. Mai 2006 Copyright Siemens Business Services GmbH & Co. OHG 2006. Alle Rechte vorbehalten. Siemens Business Services: Ein Siemens Unternehmen innerhalb

Mehr

LAT260811. Software-Entwickler EDV-Kaufmann (IHK) Persönliche Daten. Schulbildung. Studium. Zivildienst

LAT260811. Software-Entwickler EDV-Kaufmann (IHK) Persönliche Daten. Schulbildung. Studium. Zivildienst 1 von 5 Persönliche Daten Geburtsjahr : 1967 Staatsangehörigkeit: deutsch Familienstand: ledig Reisebereitschaft: vorhanden Mobilität: Erlangen / Fürth / Nürnberg-Nord Verfügbar ab: sofort Schulbildung

Mehr

Department of Department of Department of. Technology and Operations Management. Department of Managerial Economics

Department of Department of Department of. Technology and Operations Management. Department of Managerial Economics Die organisatorische Verteilung Struktur nach der Studiengängen Mercator School of Department of Department of Department of Accounting and Finance Technology and Operations and Marketing Accounting and

Mehr

Qualifikation mit Zukunft

Qualifikation mit Zukunft Qualifikation mit Zukunft 25 Jahre duale Ausbildung in Portugal Standorte in Portugal www.dual.pt Zentrum Dual Porto Porto Leitung Dual - Lissabon (Produktentwicklung, Marketing, Beratung, Finanzen, Qualität)

Mehr

2006-2010 Studium Wirtschaftsinformatik und E-Business an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (Bachelor of Sciences)

2006-2010 Studium Wirtschaftsinformatik und E-Business an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (Bachelor of Sciences) Personalprofil Thomas Scherzinger Senior Consultant E-Mail: thomas.scherzinger@arcondis.com AUSBILDUNG 2006-2010 Studium Wirtschaftsinformatik und E-Business an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (Bachelor

Mehr