September 2011

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "14. 24. September 2011"

Transkript

1 September Ticket-Hotline: * oder in den Hamburger Abendblatt-Ticketshops und in den Heymann Buchhandlungen * 0,14 / Min aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 / Min Günter Grass, Meine alte Olivetti, aquarell

2 Die kulturell eindrucksvolle Hinwendung unserer Stadt zur Elbe Prof. Barbara Kisseler, Kultursenatorin Liebe Hamburger Literaturfreunde, die Zahl Drei gilt von alters her als die Zahl mit dem stärksten Zauber überhaupt. Aller guten Dinge sind drei und man schlägt drei Kreuze, um etwas Schlimmes fernzuhalten. Ganz lebenspraktisch gesehen, dient die Drei auch als die Zahl, mit deren Nennung etwas endgültig startet. Man zählt bis drei, dann geht es richtig los! In diesem Jahr feiert das Harbour Front Literaturfestival seinen dritten Geburtstag, es besitzt den Zauber der Zahl Drei, und wir begrüßen damit sei nen endgültigen Einzug ins Gebäude unserer Kultur. Dass das Harbour Front Festival die Hin wendung unserer Stadt zur Elbe, zum Hafen, kulturell so eindrucksvoll unterstützen kann, dafür danke ich allen Förderern sehr herzlich: allen voran der Klaus-Michael Kühne Stiftung und selbstverständlich ihrem Präsidenten, Herrn Prof. Dr. h.c. Klaus-Michael Kühne. Die Mäzene und Sponsoren sind es vor allem, die das Festival ermöglichen. In den Zeiten knappen öffentlichen Geldes ist ihr Engagement wichtiger denn je. Auch das Programm dieses 3. Festivals präsentiert eine gelungene Mischung aus populären Texten und anspruchsvoller Literatur. Auch die Literatur theorie und der literarische Nachwuchs werden nicht zu kurz kommen. Die Hamburger und alle, die von außerhalb kommen werden, dürfen sich auf das Festival freuen, und ich wünsche ihm, auch im Namen des gesamten Se nats der Freien und Hansestadt Hamburg, ein reges Besucherinteresse. Ihre Barbara Kisseler 3

3 In Hamburg auf 99,2 Weitere Frequenzen unter ndr.de/ndrkultur Es ist schön zu sehen, wie sich das Festival entwickelt. Prof. Dr. h. c. Klaus-Michael Kühne, Präsident der Klaus-Michael Kühne Stiftung Kulturpartner des Harbour Front Literaturfestivals Foto: [M] Tim Hawley; Tetra Images gettyimages Sehr geehrte Freunde der Literatur in Hamburg, es freut mich sehr, dass durch die Anschubfinanzierungen der Klaus-Michael Kühne Stiftung das Harbour Front Literaturfestival kräftig Rückenwind bekommen hat und immer mehr Fahrt aufnimmt. Es ist schön zu sehen, wie sich das Festival entwickelt und von Jahr zu Jahr in der Lage ist, eine größere Zahl von Schriftstellern, Lesern und Zuhörern zu begeistern. Die HafenCity wächst rasant. Touristen aus der ganzen Welt erobern diesen neuen Stadtteil und dazu kommen einmal jährlich viele Literaturfreunde aus der Umgebung, welche die Hafenatmosphäre zu Lande und zu Wasser genießen. Nachdem mir immer sehr an der Förderung junger Talente gelegen war, hat die Klaus-Michael Kühne Stiftung im vergangenen Jahr erstmals einen Nachwuchspreis für das beste literarische Debüt ausgelobt, der den Nachwuchs hoffentlich auch in diesem Jahr anspornt. Großes Lob und Dank möchte ich den Organisatoren des Harbour Front Literaturfestivals zollen, die mit Herz und Seele das Programm zusammengestellt haben und die unermüdlich an den Erfolg des Literaturfestivals geglaubt haben. Sie haben das Harbour Front Festival als ein Highlight der Literatur in Deutschlands schönem Norden fest verankert. Ich wünsche der diesjährigen Veranstaltung viele anregende Literaten und den Zuhörern spannende Lesungen. Hören und genießen Prof. Dr. h. c. Klaus-Michael Kühne 4 5

4 Ein großartiges Kulturereignis wird zum Geschenk. Olaf Scholz, Erster Bürgermeister Ausstellung und Café (Eintritt frei) Am Sandtorkai 30, Tel.: Di - So Uhr, Mo geschlossen Do Uhr, Mai - September HafenCity Landgang: jeden Sonnabend Uhr und Donnerstag Uhr (Mai Sept.) Der Rundgang startet im Kesselhaus mit einer Einführung am Modell. Anschließend geht es ins Gelände, um einen fachkundigen Blick auf aktuelle Entwicklungen zu werfen. Zusätzlich werden von Mai Sept. jeden 1. und 3. Sonntag Radtouren angeboten. Anmeldungen sind nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos. HafenCity NachhaltigkeitsPavillon Ausstellung und Café Kleine ElbFaire (Eintritt frei) Di - So Uhr, Mo geschlossen Osakaallee 9, auf der Promenade Magdeburger Hafen Tel.: U-Bahn U1 bis Meßberg oder Metrobus 6 bis Osakaallee Anmeldeformulare für Gruppenführungen unter: U-Bahn U3 bis Baumwall oder Metrobus 3 bis Auf dem Sande D as Harbour Front Literaturfestival hat nur zwei Jahre gebraucht, um zu einem wichtigen Hamburger Kulturfestival zu werden. Auch in diesem Jahr wird Literatur vor der Kulisse des Hafens von den zahlreichen Autoren vorgetragen. Dabei werden nicht nur wichtige deutsche Neuerscheinungen vorgestellt, sondern auch Werke aus dem Ausland. Nachwuchsautoren bekommen eine Bühne. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird ein umfangreiches Programm für Kinder und Jugendliche angeboten; Musik- und Filmabende, Diskussionsrunden und Gespräche rund um die Literatur ergänzen das Angebot. Im Namen des Senats der Freien und Hansestadt Hamburg danke ich allen, die zum Gelingen des Harbour Front Literaturfestivals beitragen, insbesondere den großzügigen privaten Förderern, die das Festival ermöglichen. Sie machen den Hamburgerinnen und Hamburgern ein großartiges Kulturereignis zum Geschenk. Ihr Olaf Scholz Grüner Landgang Mai bis November jeden Dienstag Uhr Treffpunkt Osaka 9, Anmeldungen sind nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos. 6 7

5 Harbour Front Festival 2011 Inhalt/Register Alle Mitwirkenden AlpHAbetiscH geordnet september A Ahlborn, Jodie Leslie Albers, Volker....57, 72 Albrecht, Julia Alexijewitsch, Swetlana Ayata, Imran B Bär, Dietmar... 31, 45 Beck, Ulrich Beck-Gernsheim, Elisabeth..95 Becker, Tobias... 40, 63 Beckmann, Katharina Benson, Stephan Bergmann, Michel Bertram, Jürgen Bielefeld, Claus-Ulrich Biermannn, Pieke Bisky, Jens Blau, Wolfgang Boari, Tiziana Böhm, Thomas Boie, Kirsten Boldebuck, Catrin Boysen, Markus Bollason, Arthúr Björgvin Brooks, Kevin Büchsenmann, Jens...53 Burgess, Melvin C Calis, Nuran David Camartin, Iso Camenisch, Arno Campert, Remco D de Fombelle, Timothée Depp, Daniel Deppe, Jürgen Dibaba, Yared Dicks, Joachim Donaldson, Julia Donaldson, Malcolm Dörrie, Doris Dräger, Jörg Droste, Wiglaf F Falk, Rita Felder, Max Fink, Hans-Juergen Fitz, Lisa Flemming, Antje Forgione, Francesco Franke, Peter Fried, Amelie Funke, Cornelia G Gablé, Rebecca Gawlich, Cathlen Gebhardt, Birgit Gercke, Doris Geuss, Raymond Gier, Kerstin Gleitzman, Morris Grandits, Ernst A Greiner, Ulrich Grosche, Lisa... 12, 91 Gundlach, Alida Gutzschhahn, Uwe-Michael H Haas, Daniel... 14, 23 Hahn, Ulla... 10, 98 Haratischwili, Nino Hartlieb, Petra Hartmann, Maria Hauptmann, Gaby Heitz, Markus Heldt, Dora Hellmuth, Iris Higgins Clark, Mary Hoger, Hannelore I Ingendaay, Paul Ingólfsson, Viktor Arnar J Jens, Inge Jürgensen, Stella K Karas, Milena Kernen, Siegfried Kesting, Hanjo Klusmann, Steffen Knorr, Pit Koch, Marianne Krause, Reinhard Kraushaar, Elmar Kreutzberger, Stefan Krüger, Michael Kunze, Heinz Rudolf Kupferberg, Shelly , 120 Kurt, Stefan L Lattanzi, Antonella Lendle, Jo Lendvai, Paul Links, Christoph Löhfelm, Undine Lohr, Stephan M Magel, Eva-Maria Magenau, Jörg Magnason, Andri Snær Maischberger, Sandra Mangold, Ijoma... 54, 75 Manotti, Dominique Martenstein, Harald Mattes, Eva Mehner, Corinna Mikula, Anna Mittelstädt, Hartmut Moldenhauer, Friederike Moritz, Rainer Morgenstern, Miriam Muñoz Molina, Antonio Murgia, Michaela N Naumann, Uwe Nerge, Ute Néspolo, Matías Ness, Patrick... 19, 109 Nesser, Håkan Nix, Jochen Norðfjörð, Óttar M O Oliveira, Carlos O Neill, Tony Ott, Karl-Heinz Otto, Dr. Michael P Peters, Veronika Petri, Nina Pfafferott, Christa Pleßmann, Ulrich Plichota, Anne Pollack, Martin...53, 69 Ponto, Corinna Postel, Sabine Precht, Richard David R Raddatz, Fritz J Randt, Leif Rapp, Tobias Raue, Tim Rauschenbach, Bernd Redl, Christian Regener, Sven Reichs, Kathy Reichs, Kerry Richter, Konstantin Ritter, Andrea Robben, Bernhard Röpke, Andrea Rowohlt, Harry Rudolf, Stefan... 14, 23 Ruge, Eugen Ruprecht, Hans S Safier, David Sage, Angie Sbano, Francesco Schad, Stephan Scheffel, Tobias Scheffler, Axel Scheller, Peer-Marten Schlenz, Kester Schmidt, Annalena... 49, 100 Schneider, Inka Schollähn, Anouk Schulz, Ilona Schütz, Katharina Schwitter, Monique Seegers, Armgard Shteyngart, Gary Sigurðardóttir, Steinunn Simon, Claus-Peter Soltau, Heide Sotscheck, Ralf Speit, Andreas Spiegel, Hubert Spizig, Angela Spreckelsen, Tilman Stadlober, Robert Stappenbeck, Stefanie Steinhöfel, Andreas Stephan, Bernd Stiefvater, Maggie Stöhr, Mark Stoltenberg, Annemarie Strausfeld, Michi Strien, René T Tabbert, Thomas Thurn, Valentin Trojanow, Ilija Twiehaus, Peter... 19, 109 U Ulrich, Andreas Urban-Halle, Peter V Valentine, Jenny Venske, Regula 45, 83, 118, 110 Vogel, Hans-Jochen von Clarenau, Jörgpeter von Dohnanyi, Klaus von Schwarzkopf, M , 91 von Stemm, Antje W Wawrczeck, Jens Wegner, Matthias Weigle, Fritz Weise, Katja Welsh, Irvine Wickert, Ulrich Widmark, Martin Wöhler, Gustav-Peter Wolf, Cendrine Wolf, Klaus-Peter Y Yogeshwar, Ranga... 28, 114 Z Zippert, Hans Ticketinformationen...65 Überblick Partner Dank / Impressum Veranstaltungsorte

6 Ulla Hahn Eröffnung des Harbour Front Literaturfestivals MittwocH UHr Kühne+Nagel National Head office Großer Grasbrook Preis: 14,00 Ulla Hahn Foto: JUlia BraUn HF03 Offiziell eröffnet wird das Harbour Front Festival durch die Hauptförderer, die Kultursenatorin Prof. Barbara Kisseler und Karl Gernandt, Vorstand der Klaus-Michael Kühne Stiftung. Als besonderen Gast begrüßt das Festival die Lyrikerin Ulla Hahn, die, als noch unbekannte Schriftstellerin einst von Marcel Reich- Ranicki gefördert, heute zu den wichtigsten Autorinnen Deutschlands zählt. Für ihr lyrisches Werk wurde sie vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Leonce-und- Lena- und dem Friedrich-Hölderlin- Preis. Auch ihre Romane Das verborgene Wort und Aufbruch sind preisgekrönte Welt erfolge. Mit ihrem neuen Buch Wiederworte eröffnet die Autorin ein überraschendes Konzept: Sie nimmt ein Gespräch mit ihrem jungen lyrischen Selbst auf, liefert Antworten auf ihre eigenen frühen Gedichte und stellt ihnen neue gegenüber. Kultur ist der Raum für außergewöhnliche Begegnungen. Dabei sein, wenn unvergessliche Momente entstehen. Und ein Bewusstsein dafür erzeugt wird, wie intensiv kulturelles Schaffen ist wie viel Begeisterung, Engagement und Innovation in jedem Moment stecken. In der Kultur ebenso wie in zukunftsweisenden Audi Modellen. Audi fördert seit Jahren einzigartige Auftritte und Leistungen mit höchstem Engagement. Gestern, heute und vor allem morgen. 10

7 Kerry reichs Auf gut Glück MittwocH UHr Hafencity infocenter im Kesselhaus am Sandtorkai 30 HF04 Endlich in Hamburg: Die amerikanische thrillerautorin Kathy reichs MittwocH UHr Hamburg cruise center in der Hafencity Großer Grasbrook / chicagokai Preis: 15,00 HF05 Kerry reichs Foto: Grant BUcKerSField Kerry Reichs hat ihr Talent zum Schreiben eindeutig von ihrer Mutter Kathy Reichs, der berühmten Thrillerautorin, geerbt. Nachdem Kerry an der Duke University School of Law und am Institute of Policy studierte und in Washington, D.C. als Anwältin arbeitete, hat sie sich der Literatur zugewandt. Nach Braut auf Probe schrieb sie ihren zweiten Roman Auf gut Glück. Der Leser lernt Maeve Connelly kennen, eine junge Frau, die sich entschlossen hat, ihr Leben endlich in die Hand zu nehmen und allen zu zeigen, dass sie es nach einer schweren Krankheit auch kann. Sie fährt quer durch das Land Richtung Westküste, doch ausgerechnet in einem Ort namens Unknown streikt ihr Auto. Pläne sind dazu da, um sie über den Haufen zu werfen und zweite Chancen, um sie zu nutzen: im Leben und in der Liebe... Moderation: Angela Spizig deutscher text: Lisa Grosche Kathy reichs Foto: Maria-reine Mattera Diese Frau kann spannender über Leichen schreiben als die meisten ihrer Kollegen über lebendige Menschen., sagt Denis Scheck im Deutschlandfunk über Kathy Reichs. Reichs ist Professorin für Soziologie und Anthropologie und u. a. als forensische Anthropologin für gerichtsmedizinische Institute in Quebec und North Carolina tätig. Jeder ihrer Romane erreicht Spitzenplätze auf allen internationalen und deutschen Bestsellerlisten. Ihre Bücher wurden in dreißig Sprachen übersetzt, Tempe Brennans so der Name der heldenhaften Ermittlerin und ihre Fälle kann man zudem als höchst erfolgreiche Fernsehserie Bones Die Knochenjägerin verfolgen. In Hamburg wird Kathy Reichs die Premiere ihres neuesten Buches Fahr zur Hölle zusammen mit ihren Fans feiern. Spannung garantiert! Moderation: Margarete von Schwarzkopf deutscher text: Sabine Postel 12 13

8 Gary Shteyngart und Stefan rudolf Superkomisch, supertraurig Super Sad true Love Story MittwocH UHr HF06 Debütantensalon treffpunkt für junge deutsche Literatur HF09 DoNNErStAG UHr Yared Dibaba international heißt Plattdeutsch HF13 DoNNErStAG UHr cap San Diego Überseebrücke cap San Diego Überseebrücke Preis: 10,00 Das Schiff Holzbrücke 2 / nikolaifleet Was kann einem Mann helfen in einem Land, das seine Bewohner durch einen Äppärät und durch einen Zeichentrick-Otter mit Cowboyhut kontrolliert? Was soll man tun, wenn Big Brother nicht nur die Sozialversicherungsnummer und den Kontostand, sondern auch alle unmoralischen Gedanken abspeichert? Lenny Abramov hilft da nur eines: die große Liebe. Aber was, wenn die ausgerechnet Eunice Park heißt und sexuell erfahren, gewitzt, abgebrüht und zudem noch viele Jahre jünger ist? Der New Yorker Autor Gary Shteyngart, in Amerika längst Kult- und Bestsellerautor, macht in seinem Buch Super Sad True Love Story nicht halt vor einer Achterbahnfahrt durch die nahe Zukunft; inklusive sprachlicher Loopings, eines steilkurvig dahinschießenden Plots und ganz ohne Fantasiebremse. Moderation: Daniel Haas deutscher text: Stefan rudolf Gary Shteyngart Foto: BriGitte lacombe Internationale Literaturfestivals haben nicht nur die Aufgabe, Autorinnen und Autoren zu präsentieren, die auf der ganzen Welt große Erfolge feiern können und mit ihren Büchern die Bestsellerliste erklimmen der Blick des Publikums sollte auch auf die Riege der Nachwuchsschriftsteller gerichtet werden. Gerade hier gibt es Talente zu entdecken, die häufig im Dschungel der vielen Neuerscheinungen untergehen. Das Harbour Front Literaturfestival stellt in der Reihe Debütantensalon insgesamt zehn solcher Talente vor und lädt das Publikum zu einem Blick über den Tellerrand ein. An fünf Abenden können Sie jeweils zwei Autorinnen und Autoren entdecken, die am Anfang ihrer literarischen Karriere stehen auf unserer Website können Sie sich über die Autoren informieren. Unter den Teilnehmern wird zudem der Klaus-Michael Kühne-Preis ausgelobt, der mit dotiert ist. Mod.: Andrea ritter Platt is sien Welt denn Plattdeutsch beherrscht der gebürtige Äthiopier, seit er als Kind mit seinen Eltern ins Oldenburger Land zog. Yared Dibaba ist so etwas wie ein Weltbürger, der das Regionale mit dem Multikulturellen, die Tradition mit der Gegenwart verbindet. Von Ackerschnackern und vom Googeln erzählt er mit der gleichen Selbstverständlichkeit, wie er vom Familienurlaub, über Globalisierung oder seine Recherchen in Brasilien und Australien berichtet. Heimat muss man in sich selber haben, sagt Yared Dibaba, dann findet man sich auch in der Welt zurecht. Wer seine spannenden plattdeutschen Geschichten aus dem wahren Leben und über die Welt da draußen liest, erkennt schnell, was er damit meint, denn durch seine vielfältigen Begegnungen mit Plattschnackern rund um den Globus hat er eine Menge über sich erfahren und konnte viel über den Wert von Heimat lernen

9 Zwei zutiefst bewegende Romane über Liebe und Abschied Peter von Felbert Veronika Peters liest am 19. September um 19 Uhr im Kesselhaus Bildschön / Mark Bassett Patrick Ness liest am 15. September um 19 Uhr im Amerikahaus inge Jens und Uwe Naumann Klaus und Heinrich Mann DoNNErStAG UHr christianskirche Klopstockplatz HF10 inge Jens Uwe naumann Foto: thomas GriMM Foto: thomas GriMM Bekanntlich besteht die Familie Mann aus vielen Mitgliedern: dem über allen thronenden Thomas, seiner Frau Katia, zahlreichen Söhnen und Töchtern und jedes dieser Familienmitglieder hat seine eigene, spannende Geschichte. Keine andere Autorin kann diese besser erzählen als Inge Jens, die über zehn Jahre die Herausgabe der Tagebücher Thomas Manns betreute und zusammen mit ihrem Mann Walter Jens zahlreiche Bücher über die Schriftstellerfamilie verfasste. Gemeinsam mit Uwe Naumann beleuchtet Inge Jens die Beziehung zwischen Heinrich Mann und seinem Neffen Klaus, die in der Forschung bislang wenig Beachtung fand. Mit ihrem Buch Lieber und verehrter Onkel Heinrich, das beim Harbour Front Festival erstmals präsentiert wird, schließen sie eine Lücke in der Jahrhundertchronik der Schriftstellerfamilie Mann. 17

10 Sprechstunde mit Dr. Marianne Koch Das Herz-Buch DoNNErStAG UHr HF11 Patrick Ness Sieben Minuten nach Mitternacht DoNNErStAG UHr HF12 Kulturkirche Altona Max-Brauer-allee / ecke Sternbrücke Amerikazentrum am Sandtorkai 48 Marianne Koch Foto: Peter ScHinzler Ihr Medizinstudium unterbrach Marianne Koch in den 1950er Jahren zugunsten ihrer aufblühenden Filmkarriere. Insgesamt spielte sie in etwa siebzig Filmen mit, unter anderem an der Seite von Clint Eastwood, Gregory Peck oder Heinz Rühmann. Erst in den 1970er Jahren entschloss sich Koch, an ihren frühen Berufswunsch anzuknüpfen; sie beendete ihr Studium und widmete sich fortan ihrer medizinischen Karriere. Heute kennt man sie als erfolgreiche Autorin von populärwissenschaftlichen Büchern ( Körperintelligenz ) und als Medizinjournalistin ( Das Gesundheitsgespräch im Ba ye rischen Rundfunk). Ihr neues Buch Das Herz-Buch widmet sich dem wichtigsten Organ des Menschen: Das Herz wird in seiner medizinischen, aber auch in seiner mythischen Bedeutung beleuchtet. Eine Exkursion zum Mittelpunkt unseres Körpers. Moderation: Alida Gundlach Patrick ness Foto: MarK BaSSett / BildScHön Der britisch-amerikanische Autor Patrick Ness ist auf Einladung des Amerikazentrums und des Harbour Front Literaturfestivals in Hamburg zu Gast. Nach einer Idee von Siobhan Dowd, die 2006 den Deutschen Jugendliteraturpreis erhielt und 2007 an ihrem Krebsleiden starb, hat er den Roman Sie ben Minuten nach Mitternacht geschrieben ein Buch für Erwachsene und Kinder gleichermaßen, das von Liebe und Tod, von Festhalten und Loslassen handelt: Es ist sieben Minuten nach Mitternacht. Wie immer um diese Zeit erwartet Conor bange den Albtraum, der ihn quält, seit seine Mutter unheilbar erkrankt ist. Doch in dieser Nacht klopft etwas an sein Fenster und ruft seinen Namen: ein Wesen, das uralt ist und wild und weise und das wie niemand sonst Conors Seele und seine geheimsten Ängste kennt. Moderation: Peter twiehaus 18 19

11 Antonio Muñoz Molina & Stefan Kurt Die Nacht der Erinnerungen DoNNErStAG UHr instituto cervantes im chilehaus Fischertwiete 1, eingang B HF14 Dominique Manotti & Doris Gercke im Gespräch Einschlägig bekannt DoNNErStAG UHr abfahrt landungsbrücken 10, Maritime circle line (rückfahrt gegen Uhr) MS Bleichen Veranstaltungsbeginn: Uhr (inkl. Schiffsfahrt) HF15 Stefan Kurt antonio Mu~nos Molina Foto: Peter BoUr Foto: SaraH SHatz Antonio Muñoz Molina gilt in Spanien von jeher als ein Garant für prestigeträchtige Literatur er ist einer der meistübersetzten Autoren seiner Heimat, sein belletristisches Werk ist vielfach preisgekrönt. Molina ist zweifellos einer der herausragendsten spanischen Autoren der Gegenwart!, urteilt die Zeit über den Autor im Herbst erscheint nun sein neues Buch Die Nacht der Erinnerungen auf Deutsch; schon jetzt wird es als literarische Sensation gefeiert: Molina entführt uns in das Madrid der dreißiger Jahre, direkt in den spanischen Bürgerkrieg. Kunstvoll verknüpft der Autor die Schicksale seiner Protagonisten zu einer Geschichte von später Liebe, Verrat und verpassten Gelegenheiten. Ein großer europäischer Gesellschafts- und Zeitroman sprachlich brillant und meisterhaft komponiert. Moderation: carlos oliveira deutscher text: Stefan Kurt dominique Manotti Foto: les PetitS GeSteS opale Die Französin Dominique Manotti hat den sozialen Politkrimi in Europa wieder salonfähig gemacht. Die ehemalige Professorin für Wirtschaftsgeschichte kommt nach Hamburg zur Deutschlandpremiere ihres dritten Kriminalromanes Einschlägig bekannt. Für ihr Buch Letzte Schicht wurde sie mit dem renommierten Duncan Lawrie International Dagger geehrt. Damals trat sie gegen die Crème de la Crème der internationalen Kriminalliteratur an: Nominiert waren neben ihr Fred Vargas, Stieg Larsson, Andrea Camilleri und Martin Suter. Über Letzte Schicht urteilte Denis Scheck im Büchermarkt: Der mit großem Abstand beste politische Krimi des Jahres absolut nobelpreiswürdig weltweit derzeit einzigartig So etwas Intensives habe ich lange nicht gelesen (Deutschlandfunk). Moderation: Doris Gercke deutscher text: Milena Karas 20 21

12 richard David Precht lehrt uns, keine Egoisten zu sein DoNNErStAG UHr HF16 irvine welsh und Stefan rudolf Viel mehr als ein Kultbuch DoNNErStAG UHr HF17 Hamburg cruise center in der Hafencity Großer Grasbrook / chicagokai Preis: 15,00 cap San Diego Überseebrücke richard david Precht Foto: JenS KoMoSSa Der Philosoph und Autor Richard David Precht hat mit seinen Büchern die Bestsellerlisten fest im Griff. Aber Verkaufszahlen sagen über das eigentliche Phänomen Precht wenig aus. Es liegt vielmehr in der Art, wie sich hier ein Denker aus dem Fenster des akademischen und des intellektuellen Betriebs lehnt, es liegt in der Reichweite seiner Popularitätsfähigkeit (Zeit online). Die Themen, die Precht anspricht, interessieren die Menschen in einer Zeit des Werteverfalls und der Orientierungslosigkeit, und der Autor gibt kluge und nachvollziehbare Antworten, mit denen er die Herzen der Menschen erreicht. Beim Harbour Front Literaturfestival stellt Precht sein Buch Die Kunst, kein Egoist zu sein vor. Ein besonderer Gast im Hamburger Hafen und ein hervorragender Redner, der es versteht, die Zuhörer zu fesseln, und den live zu erleben eine besondere Attraktion ist. irvine Welsh Foto: Steve double Zum ersten Mal seit Jahren kommt Irvine Welsh wieder für wenige Termine nach Deutschland. Der Autor, der mit seinem Debüt Trainspotting für großes Aufsehen sorgte und auf Anhieb eine riesige Fangemeinde um sich scharen konnte, stellt nun seinen neuen Roman vor, mit dem er sich eindrucksvoll als einer der besten britischen Gegenwartsautoren beweist. Die Geschichte um den Kriminalinspektor Ray Lennox hat dem Autor in der englischsprachigen Welt nicht nur höchstes Lob von Seiten der literarischen Kritik eingebracht, sondern auch zahlreiche neue Leser. Crime ist ein ungemein spannender Kriminalroman mit einem ruppigen, anrührenden Antihelden, der über sich selbst hinauswächst. Ein Buch für Leser mit starken Nerven und weichem Herzen. Ein Triumph Ein großartiges, erlösendes Buch (The Observer). Mod.: Daniel Haas, dt. text: Stefan rudolf 22 23

13 Wild und leidenschaftlich. Rau und wahnwitzig. Eine Liebeserklärung an das Leben 208 Seiten, gebunden, (D) 17,95 Debütantensalon treffpunkt für junge deutsche Literatur FrEitAG UHr cap San Diego Überseebrücke Preis: 10,00 AuFzeicHnung HF20 Frisch & Dürrenmatt oder Die falschen Dioskuren FrEitAG UHr Freie Akademie der Künste Klosterwall 23 Preis: 10,00 HF22»Calis war früher mal ein richtig harter Türsteher. Bis er herausfand, dass Literatur, Kunst und Theater freier und higher machen als jede Droge.«Reinhard Wengierek, Die Welt S. FISCHER im 125. Jahr Internationale Literaturfestivals haben nicht nur die Aufgabe, Autorinnen und Autoren zu präsentieren, die auf der ganzen Welt große Erfolge feiern können und mit ihren Büchern die Bestsellerliste erklimmen der Blick des Publikums sollte auch auf die Riege der Nachwuchsschriftsteller gerichtet werden. Gerade hier gibt es Talente zu entdecken, die häufig im Dschungel der vielen Neuerscheinungen untergehen. Das Harbour Front Literaturfestival stellt in der Reihe Debütantensalon insgesamt zehn solcher Talente vor und lädt das Publikum zu einem Blick über den Tellerrand ein. An fünf Abenden können Sie jeweils zwei Autorinnen und Autoren entdecken, die am Anfang ihrer literarischen Karriere stehen auf unserer Website können Sie sich über die Autoren informieren. Unter den Teilnehmern wird zudem der Klaus- Michael Kühne-Preis ausgelobt, der mit dotiert ist. Mod.: Jürgen Deppe Man hat sie gern als Doppeldenkmal wahrgenommen: die Schweizer Schriftsteller Max Frisch und Friedrich Dürrenmatt wie hundert Jahre zuvor das Modell des Dioskurenpaares: Goethe & Schiller. Aber es gab auch viel Trennendes zwischen den beiden Eidgenossen, und das Trennende überwog am Ende.Im Alter ein Jahrzehnt auseinander, setzten Einfluss und Wirkung fast gleichzeitig ein; beider Ruhm kulminierte in den späten 50er und frühen 60er Jahren; beide starben Beide waren bedeutende Dramatiker und zugleich Prosa-Autoren von Rang; beide haben ihr Leben dokumentiert: Frisch in seinen Tagebüchern, Dürrenmatt in dem Werkkomplex, den er Stoffe nannte. Hanjo Kesting hat diese problematische Freundschaft aus den Quellen rekonstruiert und zu einer kommentierten Textcollage zusammengestellt. text: Siegfried w. Kernen, Jochen Nix 25

14 Andri Snær Magnason traumland island was bleibt, wenn alles verkauft ist? FrEitAG UHr HF21 Jo Lendle Der letzte grosse Held der Polarforschung SAMStAG UHr HF31 Stefan Kreutzberger und Valentin thurn Die Essensvernichter SoNNtAG UHr HF39 Hafencity NachhaltigkeitsPavillon osakaallee 9 Gruner+Jahr Pressehaus am Baumwall 11 Ein nordischer Touristentraum: dampfende Geysire inmitten un - wirklich schöner Landschaft, Elfen, Trolle, ein Popstar namens Björk. Am Beispiel von Island und seiner Okkupation durch internationale Aluminiumkonzerne macht Magnason eine Entwicklung nachvollziehbar, die wir alle kennen: Gewachsene Strukturen werden aufgegeben. Ohne Energie kein Wohlstand, ohne Kraftwerke keine Energie die Natur bleibt unwiederbringlich auf der Strecke. Als visionärer Protagonist einer neuen Umweltbewegung, die gegen den ökonomischen Tunnelblick kämpft, ist Magnason in den letzten Jahren über Island hinaus zu einem gefragten Gesprächspartner in Sachen Zukunft geworden; 2010 wurde er mit dem hochdotierten KAIROS-Preis der Alfred Toepfer Stiftung ausgezeichnet. Moderation: Undine Löhfelm andri Snær Magnason Foto: christopher lund Hafencity NachhaltigkeitsPavillon osakaallee 9 A lfred Wegener ( ) war ein Getriebener brach er auf, um der Menschheit zu zeigen, dass es möglich war, in der einsamsten Gegend der Erde, im grönländischen Inlandeis, zu überwintern, aber es gab Schwierigkeiten. Aus der Perspektive von Wegeners eisigem Grab blickt Jo Lendle romanhaft zurück auf dessen Lebensstationen, verharrt immer dort, wo sich in dieser Biografie lohnende Geschichten finden: z. B. vom unfreiwilligen Rekordaufenthalt in einem Heißluftballon in luftiger Höhe, oder wie er von der versammelten Wissenschaftsgemeinde für seine verwegene Theorie der Kontinentaldrift ausgelacht wurde, die erst drei Jahrzehnte nach seinem Tod Anerkennung fand. Moderiert wird die Lesung vom Wissenschaftshistoriker Dr. Reinhard A. Krause vom Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung in Bremerhaven. Der im Oktober 2010 gezeigte Film Frisch auf den Müll von Valentin Thurn bescherte der ARD eine Rekordquote. Er zeigt auf, wie bis zu 20 Millionen Tonnen Lebensmittel auf dem Weg vom Acker in den Laden vernichtet werden, bevor sie überhaupt unsere Esstische erreicht haben. Alles soll jederzeit verfügbar sein, Supermärkte bieten durchgehend die ganze Warenpalette an und das Brot hat bis spät in den Abend frisch zu sein. Welke Salatblätter, eine Delle im Apfel sofort wird die Ware aussortiert. Im gemeinsam verfassten Buch Die Essensvernichter regen die Autoren konkret dazu an, dem Skandal der Lebensmittelvernichtung individuell zu begegnen. Mit der Publikation dieses Buches und Thurns Kinofilm Taste the Waste gehen viele Öffentlichkeitskampagnen von Verbraucherorganisationen einher. Moderation: Mark Stöhr 26 27

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Die Eröffnung der Badesaison Das Ritual zur Eröffnung der (Haupt-)Badesaison ist gleichzeitig Highlight zum Festprogramm 200 Sommer - Seebad Travemünde.

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Die letzen Tage der Reichshauptstadt. Roman Schöffling & Co.

Die letzen Tage der Reichshauptstadt. Roman Schöffling & Co. Die letzen Tage der Reichshauptstadt Roman Schöffling & Co. »Das Werk des Führers ist ein Werk der Ordnung.«Joseph Goebbels, 19. April 1945 April 1945:»Berlin ist ein bewohntes Pompeji geworden, eine Stadt,

Mehr

Herzlichen Dank, sehr geehrter Herr Gutjahr, für diese wunderbare musikalische Begrüßung.

Herzlichen Dank, sehr geehrter Herr Gutjahr, für diese wunderbare musikalische Begrüßung. Herzlichen Dank, sehr geehrter Herr Gutjahr, für diese wunderbare musikalische. Klaus Gutjahr, meine Damen und Herren, spielt nicht nur wunderbar, er fertigt seine Bandóneons selbst! Er ist seit fast 40

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

$#guid{28 155E CC-460 1-4978-936 F-01A54 643094 C}#$ U we T i m m Vortrag von Marie-Luise Jungbloot & Sven Patric Knoke 2009

$#guid{28 155E CC-460 1-4978-936 F-01A54 643094 C}#$ U we T i m m Vortrag von Marie-Luise Jungbloot & Sven Patric Knoke 2009 Uwe Timm Vortrag von Marie-Luise Jungbloot & Sven Patric Knoke 2009 Gliederung 1. Was bedeuten die 68er für uns? 2. Wie entwickelte sich Timms Leben? 2.1. Kindheit 2.2. Abitur und Studium 2.3. politisches

Mehr

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1 Die TOS-hörfabrik 1 Geschichte TOS-hörfabrik Das Leben ist Hörspiel. Im Hörspiel ist Leben. 2007 trafen sich Tobias Schier und Tobias Schuffenhauer. Mehr oder weniger zufällig kam das Gespräch auf das

Mehr

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall.

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall. Lebensweisheiten Glück? Unglück? Ein alter Mann und sein Sohn bestellten gemeinsam ihren kleinen Hof. Sie hatten nur ein Pferd, das den Pflug zog. Eines Tages lief das Pferd fort. "Wie schrecklich", sagten

Mehr

Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15. Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig

Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15. Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15 Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig Ziele: Hamburg 18.10.-19.10.2014 Potsdam 06.12.2014 Leipzig 24.-25.01.2015

Mehr

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff)

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff) Danke Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff) allen, die unsere liebe Verstorbene Maria Musterfrau 1. Januar 0000-31.

Mehr

Begeisterte, deutsche Don Bosco Volontäre in Indien

Begeisterte, deutsche Don Bosco Volontäre in Indien Begeisterte, deutsche Don Bosco Volontäre in Indien Nach 4 Monaten Freiwilligendienst in Indien, trafen sich zum Jahreswechsel vom 28.12.2010 bis zum 08.01. 2011 die deutschen Auslandsfreiwilligen zum

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

Ein Teddy reist nach Indien

Ein Teddy reist nach Indien Ein Teddy reist nach Indien Von Mira Lobe Dem kleinen Hans-Peter war etwas Merkwürdiges passiert: Er hatte zum Geburtstag zwei ganz gleiche Teddybären geschenkt bekommen, einen von seiner Großmutter und

Mehr

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Freunde des Frauensteiner Faschings!

Mehr

Es gilt das gesprochene Wort

Es gilt das gesprochene Wort Dr. h.c. Charlotte Knobloch Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern ehem. Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland anlässlich der Pressekonferenz "Wir Helfen München",

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr

Sehr geehrter Herr Botschafter, Eure Exzellenz Takeshi Nakane, dear Mr. Kimoto, [Chairman Olympus Corp.] sehr geehrter Herr Kaufmann, [Vors.

Sehr geehrter Herr Botschafter, Eure Exzellenz Takeshi Nakane, dear Mr. Kimoto, [Chairman Olympus Corp.] sehr geehrter Herr Kaufmann, [Vors. Seite 1 von 6 Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wissenschaft und Forschung Zweite Bürgermeisterin Tag der offenen Tür Olympus Europa Holding GmbH 7. September 2013 Es gilt das gesprochene Wort!

Mehr

www.pass-consulting.com

www.pass-consulting.com www.pass-consulting.com Das war das PASS Late Year Benefiz 2014 Am 29. November 2014 las der als Stromberg zu nationaler Bekanntheit gelangte Comedian und Schauspieler Christoph Maria Herbst in der Alten

Mehr

Blaue Seiten. Das war für uns an den Neuen Lernorten auch noch interessant: Ein paar Einblicke

Blaue Seiten. Das war für uns an den Neuen Lernorten auch noch interessant: Ein paar Einblicke Blaue Seiten Das war für uns an den Neuen Lernorten auch noch interessant: Ein paar Einblicke Das Belvedere Ich war schon in Tunesien. Im Belvedere war ich noch nie., erzählt Gernot. Also fahren wir hin!

Mehr

Studio d A2-01 Sprachen und Biografien über Sprachen und Lernbiografien sprechen

Studio d A2-01 Sprachen und Biografien über Sprachen und Lernbiografien sprechen Studio d A2-01 über Sprachen und Lernbiografien sprechen Gabriella Calderari, München Rebecca Akindutire, Nigeria über Sprachen und Lernbiografien sprechen Gabriella Calderari, München Gabriella ist 26

Mehr

Ein Treffen mit Hans Bryssinck

Ein Treffen mit Hans Bryssinck Ein Treffen mit Hans Bryssinck Hans Bryssinck Gewinner des Publikumspreises des Theaterfilmfest 2014 fur seinen Film Wilson y los mas elegantes Ich hatte das Privileg, mit Hans Bryssinck zu reden. Der

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

Das NEUE HELDEN Förderbuch.

Das NEUE HELDEN Förderbuch. L i v i n g O n V i d e o Das NEUE HELDEN Förderbuch. Vorwort Matthias Lorenz-Meyer, Sprecher. Schon der Umstand, dass Sie dieses Heft zur Hand genommen haben, macht Sie für uns äußerst interessant. Auf

Mehr

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Der Mann im Mond hat eine Frau, die Frau im Mond. Zusammen haben sie ein Kind, das Kind im Mond. Dieses Kind hat seine Eltern eines Tages auf dem

Der Mann im Mond hat eine Frau, die Frau im Mond. Zusammen haben sie ein Kind, das Kind im Mond. Dieses Kind hat seine Eltern eines Tages auf dem Der Mann im Mond hat eine Frau, die Frau im Mond. Zusammen haben sie ein Kind, das Kind im Mond. Dieses Kind hat seine Eltern eines Tages auf dem Mond zurückgelassen und ist zur Erde gereist. Wie es dazu

Mehr

Die Lerche aus Leipzig

Die Lerche aus Leipzig Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig 1. Auflage 1 5 4 3 2 2013 12

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

inhalt Liebe kick it münchen Fans!

inhalt Liebe kick it münchen Fans! inhalt Herausgeber: kick it münchen Redaktion: Anna Wehner und Alexandra Annaberger Auflage: 1000 Stück Stand: August 2013 Struktur & Orte 6 Vision & Werte 8 Konzept 11 Geschichte 12 kick it Bereiche 14

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31]

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] * MC:SUBJECT * file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] Kicker bauen eigenes Stadion Die Fußballschule von Hannover 96 war gleich

Mehr

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu.

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. am Strand spazieren gehen gut essen lange schlafen ein Zimmer reservieren im Hotel bleiben Leute fotografieren einen Ausflug machen im Internet Ideen suchen

Mehr

Aus Verben werden Nomen

Aus Verben werden Nomen Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Tunwort ein Namenwort! Onkel Otto kann nicht lesen. Er musš daš Lesen lernen. Karin will tanzen. Sie muss daš Tanzen üben. Paula kann nicht gut zeichnen. Sie muss

Mehr

Einfach gut formulieren

Einfach gut formulieren Karl-Heinz List Einfach gut formulieren Kurz, klar und korrekt schreiben für Chefs und Personaler Inhalt Inhalt Einleitung: Die Sprache im Beruf...7 Ökonomisch schreiben was heißt das?...11 Sprachgefühl

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Pressemappe. Timo Parvela

Pressemappe. Timo Parvela Pressemappe Timo Parvela Timo Parvela Biografie 1964 in Finnland geboren war sechs Jahre lang Lehrer, bevor er Schriftsteller wurde heute schreibt er für Kinder und Erwachsene, seine Ella-Bücher sind in

Mehr

Geburtstagsfeier der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen mit Überraschungen:

Geburtstagsfeier der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen mit Überraschungen: Geburtstagsfeier der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen mit Überraschungen: Große Geschenke für einen bedeutenden Anlass Die Sparkasse Karlsruhe Ettlingen hieß ihre Gäste in der Gartenhalle herzlich willkommen.

Mehr

Die Erstrezeption von Irmgard Keuns Roman Gilgi eine von uns

Die Erstrezeption von Irmgard Keuns Roman Gilgi eine von uns Swiderski, Gilgi einevonuns DieErstrezeptionvonIrmgardKeunsRoman Gilgi einevon uns CarlaSwiderski 1.ZumBegriffderNeuenFrau DieserArtikelwidmetsichderErstrezeptiondesRomans Gilgi einevonuns,geschrieben

Mehr

T H E M E N S E R V I C E

T H E M E N S E R V I C E Themenservice Märchen-App fürs Sprachenlernen Ein Gespräch mit dem Deutschlandstipendiaten Jerome Goerke Jerome Goerke ist aufgeregt. Seit ein paar Wochen wirbt er per Crowdfunding-Plattform für eine ungewöhnliche

Mehr

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Glockengeläut Intro Gib mir Sonne Begrüßung Wir begrüßen euch und Sie ganz herzlich zum heutigen Jugendgottesdienst hier in der Jugendkirche. Wir

Mehr

Beste Aussichten. Am Sandtorkai 74 77 20457 Hamburg

Beste Aussichten. Am Sandtorkai 74 77 20457 Hamburg Beste Aussichten Am Sandtorkai 74 77 20457 Hamburg WILLKOMMEN HAMBURG Das Tor zur HafenCity Direkt gegenüber der Elbphilharmonie markiert die Kehrwiederspitze das westliche Ende der HafenCity. Hier, am

Mehr

Rede von. Christian Lindner MdB Generalsekretär der FDP. anlässlich der Verleihung der Liberta 2010 an. Dr. Halima Alaiyan

Rede von. Christian Lindner MdB Generalsekretär der FDP. anlässlich der Verleihung der Liberta 2010 an. Dr. Halima Alaiyan Rede von Christian Lindner MdB Generalsekretär der FDP anlässlich der Verleihung der Liberta 2010 an Dr. Halima Alaiyan am 10. November 2010 in Berlin Es gilt das gesprochene Wort! 1 Anrede Wir verleihen

Mehr

Rede zur Abiturfeier am 24.06.2011 Wirtschaftsgymnasium Oldenburg. Liebe Abiturientinnen und Abiturienten, liebe Eltern, Lehrer und Gäste,

Rede zur Abiturfeier am 24.06.2011 Wirtschaftsgymnasium Oldenburg. Liebe Abiturientinnen und Abiturienten, liebe Eltern, Lehrer und Gäste, Rede zur Abiturfeier am 24.06.2011 Wirtschaftsgymnasium Oldenburg Liebe Abiturientinnen und Abiturienten, liebe Eltern, Lehrer und Gäste, Konfuzius sagt: Mühe wird auf Dauer von Erfolg gekrönt. Ihren Erfolg

Mehr

PRESSEMITTEILUNG SOMMERAKADEMIE 2012. JULI 2012 Seite: 1/5

PRESSEMITTEILUNG SOMMERAKADEMIE 2012. JULI 2012 Seite: 1/5 SOMMERAKADEMIE 2012 JULI 2012 Seite: 1/5 Die Sommerakademie 2012 des Fotografie Forum Frankfurt ist in vollem Gange: Mit Veranstaltungen mit bekannten Größen und aufstrebenden Talenten aus der Fotokunstszene

Mehr

Ländervergleich: Sachsen Afghanistan

Ländervergleich: Sachsen Afghanistan Ländervergleich: Sachsen Afghanistan 1 zu B1a Aufgabe 1 a Seht euch die Deutschlandkarte im Textbuch an. Wo liegt Sachsen? Bayern? Berlin? Hamburg? b Sucht auf einer Europakarte: Wo liegt Österreich? Wo

Mehr

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Von Johannes Fröhlich Boleslav Kvapil wurde 1934 in Trebic in der Tschechoslowakei geboren. Er arbeitete in einem Bergwerk

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben?

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben? 815 2380 2360 2317 2297 1 2 3 4 9. A Kannst du jetzt anrufen? Du rufst an. Will er jetzt nicht arbeiten? Er arbeitet jetzt nicht. Kann ich ab und zu nicht anrufen? Ich rufe ab und zu an. Wollen wir morgens

Mehr

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

Meine sehr geehrten Damen und Herren, Ehrende Ansprache des CDU-Fraktionsvorsitzenden Mike Mohring zur feierlichen Auszeichnung Ehrenamtlicher durch den CDU-KV Suhl Suhl 20. Mai 2009, 17:00 Uhr sehr geehrte Frau Ann Brück, sehr geehrter Mario

Mehr

Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern

Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern Y V O N N E J O O S T E N Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern 5 Inhalt Vorwort.................................

Mehr

ich begrüße Sie sehr herzlich auf der Leipziger Buchmesse. Der Anlass, der uns heute zusammenführt, ist denkbar schön: Bücher.

ich begrüße Sie sehr herzlich auf der Leipziger Buchmesse. Der Anlass, der uns heute zusammenführt, ist denkbar schön: Bücher. Sehr geehrte Damen und Herren Abgeordnete, sehr geehrte Frau Professor Lässig, sehr geehrter Herr Bürgermeister Prof. Fabian, sehr geehrter Herr Buhl-Wagner, sehr geehrter Herr Zille, sehr geehrte Frau

Mehr

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden Alles gut!? Tipps zum Cool bleiben, wenn Erwachsene ständig was von dir wollen, wenn dich Wut oder Aggressionen überfallen oder dir einfach alles zu viel wird. Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings

Mehr

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT 2014 NÄFELS 29. OKTOBER BIS 02. NOVEMBER LINTH-ARENA SGU, NÄFELS 40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT MIT IHNEN ALS AUSSTELLER GLARNER MESSE HERZLICH WILLKOMMEN ZUR 40. GLARNER MESSE Sehr geehrte Damen und Herren

Mehr

Leipziger Buchmesse 2015

Leipziger Buchmesse 2015 Leipziger Buchmesse 2015 Halle 5, E 213 Berlin München Wien »Il nous faut donner une âme à l Europe.Wir müssen Europa eine Seele geben.«jacques Delors EUROPAVERLAGBERLIN Lesungen in Leipzig Thore D. Hansen

Mehr

Über die Leistungen und die Bedeutung von Bibliotheken brauche ich in dieser Runde keine Worte zu verlieren - das hieße, Eulen nach Athen zu tragen.

Über die Leistungen und die Bedeutung von Bibliotheken brauche ich in dieser Runde keine Worte zu verlieren - das hieße, Eulen nach Athen zu tragen. IFLA-Konferenz Free Access and Digital Divide Herausforderungen für Wissenschaft und Gesellschaft im digitalen Zeitalter Sehr geehrter Herr Staatsminister, verehrte Frau Präsidentin, meine sehr geehrten

Mehr

Netzanschlüsse Standort Nürnberg

Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Abteilungsleiter Mayer Thomas (0911) 802 17070 (0911) 802-17483 Abteilungsassistenz Götz Martina (0911) 802 17787 (0911) 802-17483 Richtlinien (TAB, Vorschriften)

Mehr

Redemittel für einen Vortrag (1)

Redemittel für einen Vortrag (1) Redemittel für einen Vortrag (1) Vorstellung eines Referenten Als ersten Referenten darf ich Herrn A begrüßen. der über das/zum Thema X sprechen wird. Unsere nächste Rednerin ist Frau A. Sie wird uns über

Mehr

PRAG Kein Abschied. Nach dem was war und wie ist es ist, wer hätte das gedacht? Kein Abschied erscheint am 16. Januar 2015!

PRAG Kein Abschied. Nach dem was war und wie ist es ist, wer hätte das gedacht? Kein Abschied erscheint am 16. Januar 2015! PRAG Kein Abschied Nach dem was war und wie ist es ist, wer hätte das gedacht? Kein Abschied erscheint am 16. Januar 2015! Nach Premiere kommt nun also wirklich ein zweites Album von PRAG! Wer hätte das

Mehr

Grußwort Eröffnung Energiecampus CC4E Es gilt das gesprochene Wort. Sehr geehrter Herr Erster Bürgermeister Scholz,

Grußwort Eröffnung Energiecampus CC4E Es gilt das gesprochene Wort. Sehr geehrter Herr Erster Bürgermeister Scholz, Grußwort Eröffnung Energiecampus CC4E Es gilt das gesprochene Wort Sehr geehrter Herr Erster Bürgermeister Scholz, sehr geehrte Frau Senatorin Dr. Stapelfeldt, sehr geehrter Herr Senator Horch sehr geehrter

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier.

Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier. Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier. NEWSLETTER 14/15 #9 ZUM INHALT,Mosaik in der Nacht/ Jurassic Trip' - Kartenverlosung für Ballettabend,Drei Tage in der Hölle' - Einladung

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen Hallo Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, seit dem letzten Newsletter liegen nun schon wieder drei Monate hinter uns - Monate, in denen sich unsere jungen Talente

Mehr

Felicitas Hoppe im Kontext der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur

Felicitas Hoppe im Kontext der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur Vieles spricht nicht gegen das Schreiben. Es ist eine warme und geschützte Tätigkeit. Selbst bei schlechter Witterung gelingt hin und wieder ein lesbarer Satz. Felicitas Hoppe: Picknick der Friseure (1996)

Mehr

Pressemappe 16. Oktober 2010 9. Januar 2011

Pressemappe 16. Oktober 2010 9. Januar 2011 Pressemappe 16. Oktober 2010 9. Januar 2011 Ausstellungsdaten Ausstellungstitel: C&A zieht an! Impressionen einer 100-jährigen Unternehmensgeschichte Ausstellungsdauer: 14. Mai 2011 bis 8. Januar 2012

Mehr

Direktorenhaus the Food & Taste Projects

Direktorenhaus the Food & Taste Projects Direktorenhaus the Food & Taste Projects by Direktorenhaus contact: Katja Kleiss kleiss@illusrative.de Tel. +49 (0)30 275 955 86 www.direktorenhaus.com 2 Designer kulinarischer Events Das Direktorenhaus

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

Top-Thema mit Vokabeln Begleitmaterialien

Top-Thema mit Vokabeln Begleitmaterialien Lösungen 2010 Die Lösungsschlüssel für alle Top-Themen des Jahres 2010 im Überblick. Artikel Nirgendwo zu Hause 01.01.2010 Donnerstags kein Fleisch 05.01.2010 Das Internet der Zukunft 08.01.2010 Insolvenz

Mehr

Zentrale Mittelstufenprüfung

Zentrale Mittelstufenprüfung SCHRIFTLICHER AUSDRUCK Zentrale Mittelstufenprüfung Schriftlicher Ausdruck 90 Minuten Dieser Prüfungsteil besteht aus zwei Aufgaben: Aufgabe 1: Freier schriftlicher Ausdruck. Sie können aus 3 Themen auswählen

Mehr

Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 104 (2015/07)

Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 104 (2015/07) Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 104 (2015/07) vom 31. Juli 2015, www.bsb-muenchen.de Inhalt dieser Ausgabe: [1] Aktuelles aus der Benutzung > 11. August 2015: Temporäre Nichterreichbarkeit

Mehr

Sehr geehrter Herr Botschafter

Sehr geehrter Herr Botschafter Es gilt das gesprochene Wort Rede der Staatsministerin für Europaangelegenheiten und regionale Beziehungen in der Bayerischen Staatskanzlei Dr. Beate Merk, MdL, bei der Veranstaltung India-Germany-Business

Mehr

Hi, Christoph hier, Diese möchte ich Ihnen in dieser E-Mail vorstellen

Hi, Christoph hier, Diese möchte ich Ihnen in dieser E-Mail vorstellen Hi, Christoph hier, wie Sie wissen, steht mein neuer E-Mail-Marketing-Masterkurs ab morgen 10:30 Uhr zur Bestellung bereit. Ich habe mich entschlossen, dem Kurs einige noch nicht genannte Boni hinzuzufügen.

Mehr

Marketing ist tot, es lebe das Marketing

Marketing ist tot, es lebe das Marketing Einleitung: Marketing ist tot, es lebe das Marketing Seit jeher verbarrikadieren sich Menschen in sicheren Winkeln, um sich dem Wandel der Zeit zu entziehen. Es gibt Zeiten, wo das durchaus funktioniert.

Mehr

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Mittwoch, 29.02.2012 Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Ab 13:00 Uhr Anmeldung Tagungsbüro im Foyer I. Lernen älterer Menschen im akademischen Kontext Moderation des Tages: Prof.

Mehr

Ausgabe 2 / 2015 Franzberg Echo

Ausgabe 2 / 2015 Franzberg Echo Ausgabe 2 / 2015 Franzberg Echo ~ Themen ~ Skilager Vorlesewettbewerb-Kreisausscheid Auswertung zum Sprachentag Allerlei Österliches und vieles mehr ~ Druck und Vertrieb ~ Staatliche Regelschule Franzberg

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Hilfe zur Selbstentwicklung. Nachhaltige Hilfe: Maßnahmen, die wirken. Erfolge, die bleiben.

Hilfe zur Selbstentwicklung. Nachhaltige Hilfe: Maßnahmen, die wirken. Erfolge, die bleiben. Hilfe zur Selbstentwicklung Nachhaltige Hilfe: Maßnahmen, die wirken. Erfolge, die bleiben. Sauberes Wasser, genug zu Essen und eine Schule für die Kinder Familie Mustefa aus Babile erzählt Ich bin heute

Mehr

Kundenbefragung Herbst 2005 Auswertung der 19 Fragebögen

Kundenbefragung Herbst 2005 Auswertung der 19 Fragebögen Maturaprojekt BÜCHER BÄR Kundenbefragung Herbst 2005 Auswertung der 19 Fragebögen 1) Wie oft lesen Sie ein Buch? 1 x in der Woche 1 10??????????? 1 x im Monat 3 30??????????? 1 x im Jahr 0 12,5???????????

Mehr

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Zeitraum TCG - wer Anzahl TCG Tätigkeit Anzahl TSV Tätigkeit Pakete Pakete Zeltaufbau Mi, 15.9. Joachim Wuttke 3 Zeltaufbau 3 Zeltaufbau

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Presseinformation. Wiebke Siem. Im Rahmen der 36. Duisburger Akzente Pressetermin: 5. März 2015, 11.00 Uhr

Presseinformation. Wiebke Siem. Im Rahmen der 36. Duisburger Akzente Pressetermin: 5. März 2015, 11.00 Uhr Presseinformation Im Rahmen der 36. Duisburger Akzente Pressetermin: 5. März 2015, 11.00 Uhr Im Rahmen der 36. Duisburger Akzente 7. März bis 19. April 2015 Mit einer großen Einzelausstellung stellt das

Mehr

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104 Inhalt Vorwort... 5... 7 1.1 Biografie... 7 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 13 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 19 2. Textanalyse und -interpretation... 23 2.1 Entstehung

Mehr

Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14

Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14 Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14 Zu Beginn des Jahres ist es ganz gut, auf einen Berg zu steigen und überblick zu gewinnen. Über unser bisheriges Leben und wohin es führen könnte. Da taucht oft die Suche nach

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

ZUM LESEN VERLOCKEN. Brigitte Blobel. Eine Erarbeitung von Grit Richter

ZUM LESEN VERLOCKEN. Brigitte Blobel. Eine Erarbeitung von Grit Richter ZUM LESEN VERLOCKEN ZUM LESEN VERLOCKEN ARENA Neue Materialien für den Unterricht Klassen 4 bis 6 Brigitte Blobel Falsche Freundschaft Gefahr aus dem Internet Arena-Taschenbuch ISBN 978-3-401-02962-7 167

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

Gibt es Halloween in Österreich? (Does Halloween Exist in Austria?) Dan Wilcox

Gibt es Halloween in Österreich? (Does Halloween Exist in Austria?) Dan Wilcox Gibt es Halloween in Österreich? (Does Halloween Exist in Austria?) Dan Wilcox 82-222: Intermediate German II Während wir in Amerika unsere glühenden Jack-O-Lanterns anmachen, beängstigende Kostüme anziehen

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse Platons Höhle von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Zur Vorbereitung: Warst Du auch schon in einer Höhle? Wo? Warum warst Du dort? Was hast Du dort

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

HAMBURG: DAS TOR ZUR WELT MANUSKRIPT UND GLOSSAR ZUM VIDEO

HAMBURG: DAS TOR ZUR WELT MANUSKRIPT UND GLOSSAR ZUM VIDEO HAMBURG: DAS TOR ZUR WELT MANUSKRIPT UND GLOSSAR ZUM VIDEO Der Hamburger Hafen Deutschlands größter Seehafen. Die Landungsbrücken früher einmal Abfahrtsstelle für viele, die von hier aus nach Übersee aufbrachen,

Mehr

Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012

Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012 Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012 Kinderliteratur als Ausdrucksmedium von Kindheit Prof. Dr. Ute Dettmar und Dr. Mareile Oetken Kinderliteratur, Intermedialität und Medienverbund

Mehr

Sehr geehrter Herr Erzbischof, sehr geehrter Herr Nuntius, meine sehr geehrten Damen und Herren,

Sehr geehrter Herr Erzbischof, sehr geehrter Herr Nuntius, meine sehr geehrten Damen und Herren, Bischofsweihe und Amtseinführung von Erzbischof Dr. Stefan Heße am 14. März 2015 Sehr geehrter Herr Erzbischof, sehr geehrter Herr Nuntius, meine sehr geehrten Damen und Herren, heute bekommen die Katholiken

Mehr

... dank Weddingplanner

... dank Weddingplanner ANDREA UND PHILIPP, 22. JULI 2006 IN REINBECK TRAUMHOCHZEIT...... dank Weddingplanner Im April dieses Jahres entschieden sich Andrea und Philipp zu heiraten. Da das Brautpaar unbedingt zeitig vor der Geburt

Mehr

Märchen. Impossible. D e r W a l d i s t n i c h t g e n u g

Märchen. Impossible. D e r W a l d i s t n i c h t g e n u g Es war einmal Ein Wunsch Eine böse Hexe Ein Auftrag Märchen Impossible D e r W a l d i s t n i c h t g e n u g Eine Produktion Von Susanne Beschorner & Rebecca Keller Inhalt E i n M ä r c h e n e n t s

Mehr

Dr. Kurt W. Liedtke Begrüßungsrede zum Karl-Dedecius-Preis 2015 am 12.06.2015 in Darmstadt

Dr. Kurt W. Liedtke Begrüßungsrede zum Karl-Dedecius-Preis 2015 am 12.06.2015 in Darmstadt Dr. Kurt W. Liedtke Begrüßungsrede zum Karl-Dedecius-Preis 2015 am 12.06.2015 in Darmstadt Übersetzen ist eine fordernde, erfüllende Aufgabe, von der wir alle profitieren: als neugierige Leser, Literaturenthusiasten,

Mehr

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte Ehren-Worte Porträts im Umfeld des ZDF Dieter Stolte Inhalt Vorwort I. Wegbereiter und Mitstreiter Rede bei der Trauerfeier für Walther Schmieding (1980) 13 Reden zur Verabschiedung von Peter Gerlach als

Mehr

Ausstrahlung der Stadt Münster beigetragen haben.

Ausstrahlung der Stadt Münster beigetragen haben. Die Putte ist eine kleine goldene Nachbildung einer Figur aus dem Firmament des Erbdrostenhofes an der Salzstraße. Die Kaufleute dieser alten deutschen Handelsstraße haben die Putte gewählt, um Menschen

Mehr