Spezial: Logistik/Materialplanung/Materialfluss

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Spezial: Logistik/Materialplanung/Materialfluss"

Transkript

1 Spezial: Logistik/Materialplanung/Materialfluss Bewerber Wir suchen für Sie weiter Seite 3 Seite 36

2 1. Unsere Leistungen für Sie im Überblick SAPHIR ist die Personalberatung im Steinbeis-Verbund. Als Tochter der SIBE (School of International Business and Entrepreneurship) verfügen wir über ausgezeichnete Kontakte, vor allem zu jungen Fachund Führungskräften. Die SAPHIR Deutschland GmbH (Steinbeis Associate Partner of Human International Resources) ermöglicht Ihnen einen schnellen Zugriff auf Hochqualifizierte Jungakademiker, Young Professionals, Berufserfahrene, Unternehmensspezifischen Talent-Pool. Unsere Leistung umfasst folgendes Produktportfolio: Monatlicher Talentkatalog als Newsletter (gerne nehmen wir Sie hier bei Interesse auf) Besetzung Ihrer Vakanz über unseren Talentpool sowie über unser Netzwerk Klassische Rekrutierungsleistungen und Direktsuchen Dabei sehen wir von SAPHIR uns als Dienstleister sowohl für Unternehmen als auch für Kandidaten. Unsere Ziele sind der Erfolg unserer Unternehmenskunden und die aktive Karriere-Unterstützung für unsere Kandidaten: wir stehen für verlässliche Partnerschaften und für spannende Karrieremöglichkeiten! Kontakt Sie interessieren sich für ein konkretes Bewerberprofil oder wollen eine Stelle über unsere Rekrutierungsleistung und Ausschreibung besetzen? Gerne bin ich für Sie da: Katharina Stein

3 Kennziffer: Projektmanager Einkauf Jahrgang: 1985 Studiengang: International Management (Master of Science) Weiterer Bildungsabschluss: Wirtschaftsingenieurwesens (Bachelor of Engineering) Projektmanager Einkauf bei Bosch Power Tools, Koordination Lieferantenqualität im weltweiten Produktions- und Beschaffungsnetzwerk, Weiterentwicklung Einkaufsorganisation zu präventiven Qualitätsmethoden; Praktikant bei Mercedes-Benz, Bachelor Thesis, Kostenoptimierung Materialwirtschaft, Analyse internationale Wertschöpfungskette, Definition Einsparpotentiale, Umsetzung Einsparpotentiale; Praktikant bei Wieland Metals, Singapur, Qualitätsmanagement. Erstellung und Implementierung Spezifikation indirect materials, Unterstützung Qualitätsingenieure procurement und shipping; Praktikant bei Baumann-Computer, Übersetzung Warenwirtschaftssystem ins Englische; Praktikant bei Wieland Metals, Singapur, Qualitätsmanagement. Erstellung und Implementierung Spezifikation indirect materials, Unterstützung Qualitätsingenieure procurement und shipping; Sprachkenntnisse: Englisch sehr gut, Französisch Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: SAP R/3, SAP BusinessObjects, CATIA V5R19, Tecnomatix Plant Simulation 8.1, Java 3

4 Kennziffer: BU-Planner, Projektmanager Jahrgang: 1988 Studiengang: International Management (Master of Science) Schwerpunkte: Projektmanagement und Logistik Abschlussarbeit: Konzeption und Implementierung einer Strategie für das Bestandsmanagement zur ganzheitlichen Ergebnisoptimierung im Supply Chain Management der Bosch Sicherheitssysteme GmbH Weiterer Bildungsabschluss: Bachelor of Arts mit Schwerpunkt Personal und Controlling BU-Planner, Projektmanager (Projektverantwortung zur Optimierung des Bestandsmanagements) bei Bosch Sicherheitssysteme GmbH in Grasbrunn; Controller und Fuhrparkbeauftragter mit den Schwerpunkten Logistik- und Vertriebscontrolling, Reporting, Analysen, Vertriebsjahresplanung bei Igepa Vereinigte Papiergroßhandlungen GmbH & Co. KG in Hemmingen; Dualer Bachelor-Student bei Igepa Vereinigte Papiergroßhandlungen GmbH & Co. KG in Hemmingen Auslandsstudent an der MAUA in Brasilien Sprachkenntnisse: Englisch sehr gut, Spanisch Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: MS Office (Excel, Word, Powerpoint, Access, Outlook); SAP R3 (Modul MM, BW); J.D. Edwards OneWorld; Business Intelligence MicroStrategy 9, SupplyOn; Siebel CRM; IBM Lotus Notes; Macromedia Dreamweaver MX

5 Kennziffer: Management Assistant Jahrgang: 1987 Studiengang: International Management (M.Sc.) Schwerpunkte: Projektmanagement Weiterer Bildungsabschluss: Logistikmanagement (Bachelor of Arts); Kaufmann für Spedition und Logistikleistung Managementassistent im Einzelhandel - Assistent des Dienstbereichsleiters "Logistik/Technik"; Praktikant bei einem Großhandel im Waren-Zentrallager Auslandsstudienreise, Brasilien; Auslandssemester an der UDAYANA University, Indonesien Sprachkenntnisse: Englisch - sehr gut; Französisch - Grundkenntnisse 5

6 Kennziffer: SIBE-Absolventin Jahrgang: 1988 Studiengang: General Management (M.A.) Schwerpunkte: Verpackungstechnik Abschlussarbeit: Praktiker International Umsetzung und Implementierung eines internationalen Vertriebskonzepts in Osteuropa und der Türkei (Begleitung, Verhandlung, Vertragsabschluss) Weiterer Bildungsabschluss: Verpackungstechnik (Bachelor) Mitarbeiterin bei Robert Bosch GmbH - Unterstützung der Vertriebsleitung (Deutschland/Österreich/Schweiz) bei strategischen Themen wie z.b. Vertriebsstrategie 2014ff, Aufbereitung der Inhalte für Pressekonferenz Power Tools/ Elektrowerkzeuge Garten 2012/2013, Betreuung der Datenbank INSITE Vertriebssteuerung PT/SEC2, Unterstützende Betreuung von Kunden und Vorbereitung / Nachbearbeitung der Kundengespräche (Praktiker, Max Bahr, Extra Bau&Hobby, Metro, QVC, Staufenbiel); Bachelorandin bei Robert Bosch GmbH - Bearbeiten der Bachelorthesis zu dem Thema Multisensorisches Marketing: Erweiterte Verpackungskommunikation am Point of Sale durch Mobile Media in Anwendung der Quick Response Codes ; Werkstudent und weitere Praktika bei Robert Bosch Auslandstudienreise im Rahmen des Studiums, Brasilien; Praktikantin bei Robert Bosch in der Abteilung Country Management Geschäftsbereich Lawn&Garden - Berichtswesen wie SALOA, Prognosen, Verkauf, Logistik, Organisieren und Koordinieren von Events wie Kundenbesuche in England (Skandinavien, Deutschland, Österreich), Blast Off, Steering Committee, Road Show, UK 6

7 Kennziffer: Projektingenieur in der Logistik Jahrgang: 1982 Studiengang: Produktionsmanagement (B.Sc.) Schwerpunkte: Logistik- und Supply Chain Management Projektingenieur in der Automobilbranche - Prozessverbesserung Logistik TM-411, Optimierung der Materialbereitstellung, Optimierung der Logistikabläufe, RSML (Referenzsystem Montage und Logistik); Praktikant bei einem Automobilhersteller in der Produktion - Produktionsmitarbeit in der Kabelbaummontage (E- Klasse); Praktikant als Lean Manufacturing System Consultant bei einem Automobilhersteller - Einsatz bei Lean Produktion Optimierungsprojekten in der Serienproduktion im Getriebewerk Hedelfingen Student an der University of Nebraska at Kearney Sprachkenntnisse: Arabisch - Muttersprache, Englisch, Deutsch - sehr gut 7

8 Kennziffer: Projektingenieur in der Logistik Jahrgang: 1982 Studiengang: Produktionsmanagement (B.Sc.) Schwerpunkte: Logistik- und Supply Chain Management Projektingenieur in der Automobilbranche - Prozessverbesserung Logistik TM-411, Optimierung der Materialbereitstellung, Optimierung der Logistikabläufe, RSML (Referenzsystem Montage und Logistik); Praktikant bei einem Automobilhersteller in der Produktion - Produktionsmitarbeit in der Kabelbaummontage (E- Klasse); Praktikant als Lean Manufacturing System Consultant bei einem Automobilhersteller - Einsatz bei Lean Produktion Optimierungsprojekten in der Serienproduktion im Getriebewerk Hedelfingen Student an der University of Nebraska at Kearney Sprachkenntnisse: Arabisch - Muttersprache, Englisch, Deutsch - sehr gut 8

9 Kennziffer: Absolvent International Management Jahrgang: 1988 Studiengang: International Management (Master of Science) Weiterer Bildungsabschluss: Betriebswirtschaftslehre (Bachelor of Science), Schwerpunkte: u.a. Strategie, Märkte, Innovation Angestellte bei Automobilzulieferer in Access and Identity Management - Nachgelagerte Kontrollen, Entwicklung eines toolunterstützten Prozesses im Non-SAP Bereich, Koordination und Durchführung der nachgelagerten Kontrollen im SAP Bereich; Non-SAP Berechtigungsmanagement, Unterstützung des Local Authorization Coordinators; Praktikant bei der Coface in Credit Line - Analyse und Auswertung von Bilanzkennzahlen; Erstellung von Vorstandsvorlagen in englischer Sprache; Erstellung von Kreditnoten; Prüfung, Vorbereitung und Buchung von Kreditanträgen; Praktikant bei Kontraktlogistikanbieter Fiege in Warenausgang, Projekt der Fehlverladung - Analyse der Arbeitsabläufe und Erkennen von Schwachstellen; Erstellung eines Maßnahmeplans; Kontrolle von Verladevorgängen Sprachkenntnisse: Deutsch Muttersprache, Englisch sehr gut, Französisch gut IT-Kenntnisse: Word, Excel, Power Point, Outlook, SAP - fortgeschritten Business Process Modelling Notation & EPK, SAP R/3 & ABAP, IT, Project Management & ITIL v3 IT Service Management, SQL, Oracle & My SQL Databases, Java, C#, HTML5 & CSS3, MS Office Suite & 9

10 Kennziffer: Absolvent International Management Jahrgang: 1988 Studiengang: International Management (Master of Science) Abschlussarbeit: Identifizierung von langfristigen Erfolgsfaktoren für Six Sigma im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen Weiterer Bildungsabschluss: Bachelor of Arts in BWL-Handel mit Schwerpunkt Logistik Masterrand bei Daimler im Qualitätsmanagement, Six Sigma-Werkskoordination, Implementierung, Weiterentwicklung Six Sigma, DeltaLyze, Kommunikationskonzept, Erfolgsmessung, Reportings, Optimierung der Datenverwaltung; Dualer Bachelor Student bei Saint-Gobain Building Distribution in der Logistik, Aufbau einer Projektmanagementstruktur für Neugründung, Sanierung von Lagern, Einführung Lagerplatzinformationssystem, Koordination Ausschreibung und Vergabe von Transport und Lagerungsaufträgen; Northeastern University Boston (Auslandssemester); Nanyang Polytechnic Singapur (Auslandssemester); Sprachkenntnisse: Englisch sehr gut IT-Kenntnisse: SAP R/3, IBM SPSS, Microsoft Office inkl. Access, Visio und Project, Lotus Notes, Adobe Acrobat 10

11 Kennziffer: Absolventin International Management Jahrgang: 1987 Studiengang: International Management (Bachelor of Arts) Schwerpunkte: Corporate Finance und Supply Chain Management/Logistics Abschlussarbeit: Best Practice Vergleich von CSR-Strategien der weltweit führenden Unternehmen der Automobilbranche Werkstudentin bei MAN Diesel&Turbo, Implementierung und Datenverwaltung der internen Rechtsdatenbank, Erstellung Webinare, Erstellung von Präsentationen, Unterstützung bei Konzept zur Unfallvermeidung; Praktikantin bei Lufthansa Cargo (Atlanta, USA), Prozess- und Qualitätsmanagement, Managementassistenz, Ersetllung KPIs, Reportings, Monitoring der regionalen Stationen, Analysen und Erstellung Statistiken, Performenceberichte, Analyse von Prozessfehlern, Prozessoptimierungen Sprachkenntnisse: Englisch, Russisch sehr gut, Spanisch Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: SAP Logistik, Ancile uperform 11

12 Kennziffer: Duale Studentin Jahrgang: 1985 Studiengang: Betriebswirtschaftslehre (B.A. ) Schwerpunkte: Spedition, Transport und Logistik Abschlussarbeit: Organisationale Energie innerhalb von Unternehmen zur Produktivitätssteigerung Weiterer Bildungsabschluss: Ausbildung zur Logistikassistentin Duale Studentini bei großem Logistikunternehmen; Akquisekraft und Büroassistenz in einer Personalvermittlung Studentin/Praktikantin bei Logistikunternehmen, Schweiz; Studentin an der Savonia University of Applied Science, Finnland Sprachkenntnisse: Englisch (sehr gut), Französisch (gut) IT-Kenntnisse: MS Office (sehr gut) 12

13 Kennziffer: Berater Supply Chain Management Jahrgang: 1981 Studiengang: MSc International Business Schwerpunkte: Supply Chain Management Weiterer Bildungsabschluss: Master of Arts Economic Geography, RWTH Aachen Senior Berater Supply Chain Management bei Software Unternehmen - Supply Chain Strategy, Lean Logistics, Key Account Management, Bestandsoptimierungen; Consukltant bei Accenture - Supply Chain Strategy, Strategic Procurement, Prozessoptimierungen Lean Logistics; Wissenschaftlicher Mitarbeiter RWTH Aachen - Projektmanagement IT-Forschungsprojekt - 2 Monate USA mit Beratungsprojekt über Accenture - Auslandsstudium in den Niederlanden (1 Jahr) Sprachkenntnisse: Englisch (sehr gut), Polnisch (gut), Französisch (Grundkenntnisse) IT-Kenntnisse: SAP MM & SD, Add*ONE, Corel Draw, Adobe Photoshop 13

14 Kennziffer: Leiter Vertrieb Jahrgang: 1976 Studiengang: Betriebswirtschaftslehre mit Abschluss Diplom-Kaufmann an der Universität der Bundeswehr in Hamburg. Schwerpunkte: Empirische Kapitalmarktforschung Leiter Vertrieb Deutschland eines Speditionsunternehmes - zuständig für die Akquisition von Neukunden, Analyse von Geschäftsprozessen und Erarbeiten von Logistiklösungskonzepten; Account Executive bei einem Logistikdienstleister; Projektmanager einer Logistikgruppe Zeitsoldat im Controlling im Logistikamt der Bundeswehr Bei Auslandseinsätzen der Bundeswehr als Logistikoffizier in Afghanistan und als Logistikkoordinator in den Niederlanden, jeweils 4 Monate. Sprachkenntnisse: Englisch (fließend), Russisch und Spanisch (jeweils Grundkenntnisse) IT-Kenntnisse: MS OFFICE, C++, verschiedene SAP-Module (R/3: Fi / CO /HR / MM sowie BW / SEM) 14

15 Kennziffer: Logistics Devision Coordinator Jahrgang: 1988 Studiengang: Bachelor of Arts International Management, Hochschule für Oekonomie und Management Essen Weiterer Bildungsabschluss: Ausbildung Kaufmann für Speditions- und Logistikdienstleistungen Logistics Division Coordinator bei großem Mode - Einzelhandel Prozessverantwortung Auslieferungsplanung, Quantitative und Qualitative Optimierung der Prozesse, Implementierung eines SAP-Systems, operativ verantwortlich für Großbestellungen Sprachkenntnisse: Englisch - gut, Spanisch und Französisch - Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: SAP-Anwenderkenntnisse 15

16 Kennziffer: Logistker / Ordermanager Jahrgang: 1984 Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen, Hochschule Mannheim Schwerpunkte: Logistik und Controlling Abschlussarbeit: in Kooperation mit KSB - Qualitätssicherung - Standardisierung der KSB-Prüffelder weltweit Mitarbeiter im Ordermanagement - Kundenbetreuung, Auftragsbearbeitung, Ersatzteillogistik für DB (Aufbau Versand Teile für Entstördienst) und Nokia (Verzollung, internationaler Versand); Praktikum bei KSB im Qualitätsmanagement; Praktikum bei Heidelberger Druck - interne Logistik, Produktionslogistik; Praktikum bei Daimler AG - Inventory Management, Lieferanten- und Bestandsmanagement, Ersatzteillogistik Sprachkenntnisse: Englisch (gut) IT-Kenntnisse: SAP/R3 (MM/SD) 16

17 Kennziffer: Associate bei internationaler Top-Unternehmensberatung Jahrgang: 1978 Studiengang: MBA, Cranfield School of Management (Cranfield, UK) Weiterer Bildungsabschluss: BWL - Diplom (Transport und Logistik), FH Heilbronn Manager Industrial Projects bei internationaler Logistik-Dienstleister - Business Development,Projektabwicklung, Neukundenakquiese, Schwertransport, Großtransporte Consultant / Project Manager Logistics - Rohstoffunternehmen; Trainee bei globalem Frachtunternehmen - Import und Export, Schiffscharter, volles Projektmanagement und operative Projektabwicklung - Aktuell Associate / Consultant (London) bei strategischer Top-Beratung, Verantwortung für Strategieprojekte, Marktanalysen und strategische Ausrichtung der Kunden - Praktikum Kühne und Nagel (Windhuk, Namibia); Import und Export via Schiff und Luft; Entwicklung Markteintrittsstrategie Sprachkenntnisse: Englisch 17

18 Kennziffer: ehemaliger Logistikoffizier Jahrgang: 1980 Studiengang: BWL (Diplom) Weiterer Bildungsabschluss: Master in Commercial Law - LL.M. Logistikoffizier bei der Bundeswehr - Projekt- und Planungsverantwortung, Logistikbrigade, operatives Projektmanagement, Planung und Steuerung, Schnittstellen- und Ressourcenmanagement, Projektverantwortung zur Einführung von SAP für 1200 Mitarbeiter, Leitung der Schulungscenter, operative Leitung von Logistikeinheiten, Fuhrparkmanagement, Betriebsmittelversorgung, CAP- und PAX-Geschäft 5 Monate KFOR, Kosovo, Chef der multinationalen Logistikeinheit, Fuhrparkmanagement Sprachkenntnisse: Englisch - sehr gut Französisch - Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: Lexware, Lotus Notes, ADAD95, C, C++, Java, CITRIX, SAP R/3 18

19 Kennziffer: Logistik-Consultant Jahrgang: 1982 Studiengang: BWL (Diplom) Logistik-Consultant bei großem internationalem Logistik-Dienstleister - Beratung von Kunden zu logistischen Themen, Konzeptionierung individueller Kundenlösungen,Tendermanagement, Vertriebsaktivitäten Praktikant bei großem Verlagshaus - Business Development, strategische Zuarbeit und Beratugn der Geschäftsführung, Innovationsmanagement Praktikum Solutions Logistics, Argentinien; Supply Chain Management, Organisation weltweiter Ex- und Importe, Internationale Zollabwicklung; Praktikum Deutsche Botschaft Dominikanische Republik - Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen; Inhaltliche Vorbereitung von Konferenzen Sprachkenntnisse: Englisch - sehr gut, Spanisch - gut, Französisch - Grundkenntnisse 19

20 Kennziffer: Trainee Logistik Jahrgang: 1983 Studiengang: Europäische Wirtschaft Schwerpunkte: International Management, Logistik und Statistik Trainee bei großem Logistikunternehmen - Leanmanagement; Praktikant beim Frauenhofer Institut für Umweltgerechte Produktionstechnik - Wertstromanalyse; Praktikant bei der WEDLICH Logistics - Unterstützung bei der Planung eines neuen Logistikzentrums Student an der Universitetet i Bergen, Norwegen Sprachkenntnisse: Englisch - sehr gut, Norwegisch - gut, Spanisch - Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: MS Office 20

21 Kennziffer: Absolventin Technische Logistik Jahrgang: 1985 Studiengang: Technische Logistik Schwerpunkte: Verkehr und Dienstleistung Abschlussarbeit: Abteilung Logistikplanung Praktikum, Bosch Rexroth AG Aufbau eines LEAN-Logistikkostencontrolling, Changemanagement Supermärkte/Kanbanmengen im Bereich Elektronik und Motoren, Übersetzung bei Sitzung für Vertreter aus China, Schulung: BW-Anwendung, Access für Anwender Deutsche- Chinesische- Kulturwoche in Shanghai Sprachkenntnisse: Chinesisch- Muttersprache, Deutsch sehr gut, Englisch sehr gut IT-Kenntnisse: MS Office, SAP Grundkenntnisse, Fachspezifische Softwareprodukten der Logistik: Dosimis Grundkenntnisse von SPS- Programmieren 21

22 Kennziffer: Projektmanager Logistik Jahrgang: 1982 Studiengang: Politikwisenschaften und Internationale Betriebswirtschaft, Universität Wien Schwerpunkte: Logistik und Transportwirtschaft, Organisation und Materialwirtschaft Projektmanager Konzernlogistik bei Baumarktkette (Wien) - Transport- und Logistik-Prozesse, Führen von Lieferantenverhandlungen, Logistikzentralisierung von Artikelsortimenten, Sonderprojekte im Zentrallager, Koordination Logistik Projektmanager Logistik Zeppelin, Österreich - Einkauf von Logistikdienstleistungen, Operative Logistik, Disposition, Optimierungsprojekte, Effizienzsteigerungen, Zentrale Einkaufsprojekte Praktikum bei Zeppelin - Datenbankentwicklung, Prozessanalysen, Prozessdiagramme, Marktanalysen Sprachkenntnisse: Englisch und Französisch - sehr gut, Italienisch - Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: SAP, AS400, SPSS, HTML, VBA, SQL 22

23 Kennziffer: Consultant Jahrgang: 1975 Studiengang: Logistikmanagement an der Europäischen Fernhochschule Hamburg Schwerpunkte: Logistikmanagement, Supply Chain Management, Prozessoptimierung Abschlussarbeit: Status Quo innovativer Konzepte im unbegleiteten KV unter aktuellen und zukünftigen Rahmenbedingungen und Analyse von Aufkommens- bzw. Verbesserungspotenzialen für deren Einbindung in moderne Supply-Chains Weiterer Bildungsabschluss: Vordiplom Verkehrswirtschaft / Logistik, Ausbildung zum Speditionskaufmann Consultant bei einem Logistik-Beratungsunternehmen; Praktikum bei einem Logistikdienstleister im Rahmen des Studiums; Tätigkeit als Speditionskaufmann. Auslandsaufenthalt an der Universität Peking im Rahmen des Studiums Sprachkenntnisse: Englisch (gut), Spanisch und Russisch (jeweils Grundkenntnisse) IT-Kenntnisse: MS OFFICE, Adobe Acrobat 8.0, Designer, Photoshop, CorelDraw., Kenntnisse in SAP R3, SQL, GAMS, SPSS, AutoCAD, ArcGis 23

24 Kennziffer: Absolvent Betriebswirtschaftslehre Jahrgang: 1984 Studiengang: BWL, Diplom-Kaufmann Schwerpunkte: Rechnungswesen, Produktion / Logistik Abschlussarbeit: Optimierung des internen Warenflusses zur Implementierung der Lean Production Philosophie in der Endmontage des Audi A6 bei der Audi AG, Neckarsulm Junior Consultant bei PMP Pien Management GmbH im Quality Management bzw. Controlling Erhöhung Linienoutput, Beseitigung von Kostentreibern, Implementierung von Maßnahmen zur Reduzierung des Ausschusses, stetige Überprüfung sowie Verfolgung von Qualitätsthemen; Praktikant bei der Audi AG im Bereich Vorserienlogistik Qualitätssicherung sowie Dokumentation, Entwurf eines Standardlabels, Operative Teilsteuerung des Wareneingangs etc. Erasmus-Auslandssemester an der Karlstads Universitetet in Schweden (Kurse in International Communication/Academic English/Swedish as a Foreign Language) Sprachkenntnisse: Englisch sehr gut, Schwedisch gut, Französisch Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: Microsoft Office, SAP R3, LosOn, TevOn sehr gut 24

25 Kennziffer: Absolvent Jahrgang: 1986 Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen (Master of Science) Schwerpunkte: Prozessgestaltung und Logistik, Organisation/Managementund Controlling Abschlussarbeit: Darstellung und Analyse des Customer Relationship Managements in Dienstleistungsunternehmen am Beispiel der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Weiterer Bildungsabschluss: Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Science) Werkstudentin bei KPMG, Abbildung und Pflege der Marketingprozesse, Berechnung von KPI-Kennzahlen (QM); Werkstudententätigkeit WSP CBP Airport GmbH, Berlin - Aufbau, Entwicklungsunterstützung und Führen vertragsrelevanter Software-Module - Dokumentation von Sachverhalten gem. QM-Richtlinien Backpacking Spanien und Portugal Sprachkenntnisse: Deutsch Muttersprache, Englisch gut, Französisch - Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: mysap CRM; Projektkostencontrolling ProBis; Prozesserfassung/-nachverfolgung ConManS 25

26 Kennziffer: Absolvent Technische Logistik Jahrgang: 1986 Studiengang: Technische Logistik (Master of Science) Schwerpunkte: Management & Marketing Weiterer Bildungsabschluss: Business Administration (Bachelor of Science) Director Admin & Operations bei PER-MA-LOG GmbH - Projektmanagement, Steuerung der Logistikprozesse am Standort Wuppertal im Auftrag der LEAR Corporation, Logistikdienstleistungen; Studentische Aushilfe bei der TROX GmbH im Bereich Marketing - Aufbau einer internen Datenbank zum Thema Energieeffizienz Sprachkenntnisse: Englisch - sehr gut, Türkisch Muttersprache, Spanisch - gut IT-Kenntnisse: MS Office (sehr gut), SAP Netweaver (Grundkenntnisse) 26

27 Kennziffer: Produktions- und Fabrikplanerin Jahrgang: 1983 Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen(Diplom) Schwerpunkte: Logistik, Produktion Abschlussarbeit: Optimierung des Materialflusses durch eine logistikgerechte Gestaltung des Fabriklayouts Produktions- und Fabrikplanerin bei Bearbeitungs-Spezialist - Erstellung von Aufstellungskonzepten für Fertigungsanlagen, Beschaffung von Fertigungseinrichtungen, Kalkulation von Produktionsteilen auf neu zu beschaffenen Anlagen; Fabrikplanerin bei Photovoltaik-Anbieter - Erstellung von Fabrikplanungen für Standorte um Kassel sowie in Denver/Colorado und Rocklin/Kalifornien inkl. Erstellung und Berechnung von Prozessszenarien u.kapazitätsbedarfsrechnungen, Layouts, Kostenkalkulationen und Visualisierungen, Erarbeitung von Materialfluss-, Raum- und Flächennutzungskonzepten für Neu-, Erweiterungs- und Änderungsplanung Sprachkenntnisse: Englisch - sehr gut IT-Kenntnisse: MS Office, SAP R/3, BaaN, Navision (Logistikmodule), AutoCAD Mechanical, Falop, VisTable, ProModel 27

28 Kennziffer: Student Betriebswirtschaftslehre Jahrgang: 1990 Studiengang: Betriebswirtschaftslehre (Bachelor of Science) Schwerpunkte: Logistik und Personal Praktikant bei der Daimler AG im Qualitätsmanagement / Prävention und Freigabe Erstellung von Präsentationen, Kommunikation der Rotpunkte, Erstellung der Hilfstablos für zukünftigen Praktikanten; Wehrdienst im Logistikbataillon 142 Versorgung und Rekrutenausbildung Sprachkenntnisse: Englisch, Russisch - gut, Spanisch Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: MS Office 28

29 Kennziffer: Absolvent Jahrgang: 1990 Studiengang: General Management (B.A.) Schwerpunkte: Logistik- und Marketingmanagement Abschlussarbeit: Auslaufprozessoptimierung am Beispiel der MOPF 212/Änderungsjahr 218 auf Dispositionsebene Bachelorand bei der Daimler AG in der Logsitik, Disposition E-Klasse und CLS-Klasse - Verfassung der Bachelorarbeit; Praktikant bei der Daimler AG in der Logistik - Disposition E-Klasse und CLSKlasse - Steuerung verschiedener Belieferungsformen und Vereinbarung verbindlicher Liefermengen und -termine mit internationalen Lieferanten in Eigenverantwortung; Call Agent zur Aushilfe bei Ocon Office Concept GmbH - Kundenacquise für div. Autohäuser der Volkswagen AG, Kundenbetreuung; Aushilfe bei Horst Mosolf GmbH & Co.KG Sprachreisen, USA; Schüleraustausch, USA; Homestay Programm in Bognor Regis, England Sprachkenntnisse: Englisch - sehr gut, Französisch - gut, Spanisch - Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: MS Office, SAP ERP, Lotus Notes 29

30 Kennziffer: Absolventin Wirtschaftsingenieurwesen Jahrgang: 1986 Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Science) Schwerpunkte: u.a Maschinenbau Abschlussarbeit: Umsetzung des SCOR-Modells in ausgewählten Standardsoftwaresystemen Praktikantin bei Longmeier Handelsgesellschaft, China diverse Tätigkeiten in der Logistik; Tutorin an der Hochschule Anhalt Fachbereich Fremdsprachen, Tutorin für ausländische Studierende; Studentin der Henan University, China, - Wirtschaftswissenschaft Sprachkenntnisse: Chinesisch sehr gut, Deutsch sehr gut, Englisch sehr gut, Spanisch - Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: MS Office, Adobe, SAP, AutoCAD 30

31 Kennziffer: Absolventin International Business Jahrgang: 1991 Studiengang: International Business (Bachelor of Arts) Schwerpunkte: International Trade Abschlussarbeit: Procurement optimization in medium-sized companies Praktikantin bei Metamorf Business Consulting GmbH - Durchführung von Beschaffungsoptimierungen, Durchführung von Ratingadvisories; Praktikantin bei Deutsche Bank AG Front Office Vorbereitung und Begleitung von Kundengesprächen Auslandsstudium an der Queens School of Business in Kingston, Kanada Sprachkenntnisse: Englisch sehr gut, Französisch befriedigend, Spanisch Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: Microsoft Office, SAP, Adobe Dreamweaver CS4, Adobe Photoshop CS5.1 31

32 Kennziffer: Absolvent Wirtschaftsingenieurwesen Jahrgang: 1987 Studiengang: Wirtschafsingenieurwesen Schwerpunkte: Produktionsplanung und -steuerung, Materialwirtschaft, Projektmanagement Werkstudent im Bereich Engineering (Entwicklung, Versuche und Dokumentation) bei EADS in Ulm; Praktikum im Bereich Einkauf bei der Firma Voith Turbo Kühlsysteme GmbH in Heidenheim; Ferientätigkeiten bei der Firma BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH Giengen in der Fertigungsabteilung; Sprachkenntnisse: Englisch - sehr gut, Türkisch - sehr gut IT-Kenntnisse: MS-Office, VBA, SAP R/3, CAD, C++ 32

33 Kennziffer: Absolvent Wirtschaftsingenieurwesen Jahrgang: 1987 Studiengang: Wirtschafsingenieurwesen Schwerpunkte: Produktionsplanung und -steuerung, Materialwirtschaft, Projektmanagement Werkstudent im Bereich Engineering (Entwicklung, Versuche und Dokumentation) bei EADS in Ulm; Praktikum im Bereich Einkauf bei der Firma Voith Turbo Kühlsysteme GmbH in Heidenheim; Ferientätigkeiten bei der Firma BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH Giengen in der Fertigungsabteilung; Sprachkenntnisse: Englisch - sehr gut, Türkisch - sehr gut IT-Kenntnisse: MS-Office, VBA, SAP R/3, CAD, C++ 33

34 Kennziffer: Absolventin Betriebswirtschaftslehre (DHBW) Jahrgang: 1990 Studiengang: Betriebswirtschaftslehre in Fachrichtung Industrie (Bachelor) Schwerpunkte: Finanz- und Rechnungswesen/Controlling, Material- und Produktionswirtschaft Abschlussarbeit: Die Balanced Scorecard als Instrument zur Strategieumsetzung in der Beschaffung am Beispiel von BRÜCKNER Textile Technologies GmbH & Co. KG duale Studentin bei Brückner Trockentechnik GmbH & Co. KG in den Abteilungen Versand und Exportfinanzierung, Rechnungswesen und Controlling, strategischer und operativer Einkauf, Verkauf, Marketing und Qualitätssicherung und Wareneingang - Abwicklung von Kurier- und Frachtsendungen, Tätigung von Ausfuhranmeldungen, Vorbereitung von Versandpapieren, Rücksprachen mit Kundenvertretungen, Prüfung von Akkreditiven, Prüfung, Kontierung und Buchung der Einholung von Lieferantenangeboten, Durchführung von Preisverhandlungen, Ausführung und Verfolgung von Bestellungen Lieferantenrechnungen, Teilnahme an Datenblattbesprechungen, Verfassung von Auftrags- und Datenblättern, Mitarbeit bei der Organisation von Vertreterschulungen und Messen; Studentin an der Studienjahr an der privaten Sprachschule EF San Diego, Kalifornien, USA Sprachkenntnisse: Englisch - sehr gut, Französisch - Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: Microsoft Office: Word, Excel, PowerPoint, Lotus Notes, AS400 34

35 Kennziffer: stellv. Abteilungsleiterin in der Produktionsplanung in der Automobilzuliefererbranche Jahrgang: 1981 Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen (Diplom (BA)) Schwerpunkte: Produktion und Logistik Abschlussarbeit: Aufbau einer Vermarktungsstruktur für ein Laderaum Management-System stellv. Abteilungsleiterin in der Produktionsplanung/Projektleiterin Einführung SAP in der Automobilzuliefererbranche; Praktikum im Verbund des BA-Studiums in der Automobilzuliefererbranche Au Pair in New Jersey, USA Sprachkenntnisse: Englisch fließend Französisch, Spanisch und Italienisch Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: Microsoft Office (Word, Excel, PowerPoint, Outlook, Project); Sage Bäurer (ERP-System); SAP ERP; Inloox 35

36 Der Richtige war nicht dabei? Wir suchen für Sie weiter zu fairen Konditionen! Schicken Sie uns einfach das ausgefüllte Anforderungsprofil zu und wir suchen den passenden Kandidaten für Sie! Füllen Sie das Blanko-Anforderungsprofil unter: aus und senden es per an: oder senden Sie uns gerne eine bereits existierende Stellenausschreibung! 36

Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch

Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch Ref. Nr. 942 Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch Leiterin Kundendienst / Verkaufsleiterin international Leiterin globaler Kundendienst Industrie - Jährliche Budgetverantwortung von 56 MUSD - Strategische

Mehr

praktika & kurzprojekt-kandidaten

praktika & kurzprojekt-kandidaten praktika & kurzprojekt-kandidaten oktober 2014 www.15talents.com katharina.jaensch@15talents.com inhalt 1. Unsere Leistungen 4 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kosten & Kontakt 6 Die Kandidaten DES Monats

Mehr

Bewerbung. MSc. Ing. Kaan ÖZGEN. Anlage. Königstrasse 23, 71679, Asperg / Deutschland Mobile: +49 (0) 176 410 38 272 E-mail: kaan_ozgen@yahoo.

Bewerbung. MSc. Ing. Kaan ÖZGEN. Anlage. Königstrasse 23, 71679, Asperg / Deutschland Mobile: +49 (0) 176 410 38 272 E-mail: kaan_ozgen@yahoo. Bewerbung MSc. Ing. Kaan ÖZGEN Königstrasse 23, 71679, Asperg / Deutschland Mobile: +49 (0) 176 410 38 272 E-mail: kaan_ozgen@yahoo.com Anlage Anschreiben Lebenslauf Zeugnisse Zertifikate Kaan ÖZGEN 1983,

Mehr

Lehrveranstaltungsverzeichnis Dr. Jörn Schönberger

Lehrveranstaltungsverzeichnis Dr. Jörn Schönberger Lehrveranstaltungsverzeichnis Dr. Jörn Schönberger Verantwortlicher Veranstalter in Diplom-, Bachelor- und Master- Studiengängen WS 2013 / 2014 Vorlesung Optimierung in Produktion und Logistik (Introduction

Mehr

Vom Bachelor zum Master?!

Vom Bachelor zum Master?! Vom Bachelor zum Master?! Masterstudium plus Gehalt plus Unternehmenspraxis. Berufsintegriert. Alle Fachrichtungen. Deutschlandweit. Jederzeit. www.steinbeis-sibe.de Master in einem Unternehmen in Kooperation

Mehr

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012 Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012 1 WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland

Mehr

OPERATIONS MANAGEMENT

OPERATIONS MANAGEMENT Kurzübersicht der Vertiefung für Studenten der BWL Was macht einen Rechner aus? Einfache Produkte = einfaches Management Interessante Produkte sind heutzutage ein Verbund aus komplexen Systemen und Dienstleistungen,

Mehr

09/1997-07/1998 Fachhochschulreife, Kaufmännische Schule Stuttgart Süd. 10/1999-07/2005 Diplom-Wirtschaftssinologe (FH), Fachhochschule Konstanz

09/1997-07/1998 Fachhochschulreife, Kaufmännische Schule Stuttgart Süd. 10/1999-07/2005 Diplom-Wirtschaftssinologe (FH), Fachhochschule Konstanz NR. 38363 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Einschätzung Spezialist für Projektverladungen Seefracht, Handels- / Industrielogistik Schwer-/Spezialtransport,

Mehr

Gewünschte Position Leitung Logistik / Leitung Supply Chain Management - Kontraktlogistik Schwerpunkt. Distributionslogistik, Projektabwicklung

Gewünschte Position Leitung Logistik / Leitung Supply Chain Management - Kontraktlogistik Schwerpunkt. Distributionslogistik, Projektabwicklung NR. 46041 Gewünschte Position Leitung Logistik / Leitung Supply Chain Management - Kontraktlogistik Schwerpunkt Handels- / Industrielogistik Tätigkeitsbereich Distributionslogistik, Projektabwicklung Positionsebene

Mehr

Praktikum - Marketing/Brand Management und Verkaufsförderung w m

Praktikum - Marketing/Brand Management und Verkaufsförderung w m Praktikum - Marketing/Brand Management und Verkaufsförderung w m Qualitätsdenken und handeln zum -zubehör, Verpackungs-, Industrie-, Gebäudetechnik Bosch ist in der Schweiz an über 20 Standorten vertreten.

Mehr

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012 Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012 Side 1 af 9 Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark?

Mehr

Auszug aus der Bewerberkartei Juni 2012

Auszug aus der Bewerberkartei Juni 2012 Auszug aus der Bewerberkartei Juni 2012 Sachbearbeiterin Diplom Betriebswirtin (BWL) Berufserfahrung: Datenauswertung Datenpflege in SAP Projektmanagement Einarbeitung neuer Mitarbeiter Kundenbetreuung

Mehr

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010?

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010? Lösungen über einer Milliarde Kunden rund um den Globus, erstaunliche Verbindungen zu knüpfen, verblüffende Ideen zu verwirklichen und eindrucksvolle Ziele zu erreichen. der Welt mit erstklassigen Technologien

Mehr

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012 Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012 Side 1 af 8 Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark?

Mehr

Karriere in der Logistik Trainee bei Kühne + Nagel

Karriere in der Logistik Trainee bei Kühne + Nagel Karriere in der Logistik Trainee bei Kühne + Nagel SEEFRACHT LUFTFRACHT LANDVERKEHR KONTRAKTLOGISTIK Wir vernetzen die Welt mit innovativen Logistiklösungen. Kühne + Nagel Tradition seit 125 Jahren Kühne

Mehr

Controlling / Rechnungswesen Office / Administration / Sonstige Projektabwicklung, Buchhaltung/Controlling

Controlling / Rechnungswesen Office / Administration / Sonstige Projektabwicklung, Buchhaltung/Controlling NR. 42438 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Controlling / Rechnungswesen Office / Administration / Sonstige

Mehr

!!!!!!!! !!! Bewerbung / Application / Candidature / 申 请. Philipp Schrader. // User Experience Design, User Research und Online Marketing.

!!!!!!!! !!! Bewerbung / Application / Candidature / 申 请. Philipp Schrader. // User Experience Design, User Research und Online Marketing. Philipp Schrader // User Experience Design, User Research und Online Marketing 03. November 1986 deutsch 10405 Berlin +49 175 580 2 580 Bewerbung / Application / Candidature / 申 请 Anlagen: Empfehlungsschreiben

Mehr

2013 Master of Science in Betriebswirtschaftslehre, Martin- Luther-Universität Halle-Wittenberg, Deutschland

2013 Master of Science in Betriebswirtschaftslehre, Martin- Luther-Universität Halle-Wittenberg, Deutschland Personalprofil Maximilian Bock Junior Consultant E-Mail: maximilian.bock@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2013 Master of Science in Betriebswirtschaftslehre, Martin- Luther-Universität

Mehr

gesucht? Junior Account Manager (m/w) Neukundenakquisition

gesucht? Junior Account Manager (m/w) Neukundenakquisition Junior Account Manager (m/w) Neukundenakquisition Das SAP Systemhaus mit Firmensitz in Plattling am Rande des Bayerischen Waldes ist ein innovativer Beratungsdienstleister, zu dessen Kernkompetenzen die

Mehr

DHBW Lörrach Dreiländereck Basel. Studiengang Wirtschaftsinformatik Sales & Consulting

DHBW Lörrach Dreiländereck Basel. Studiengang Wirtschaftsinformatik Sales & Consulting DHBW Lörrach Dreiländereck Basel Studiengang Wirtschaftsinformatik Sales & Consulting Prof. Dr. Klemens Schnattinger Leiter Studienzentrum IT-Management & Informatik Hangstr. 46-50, 79539 Lörrach Tel.

Mehr

NR. 43629. Gewünschte Position Schwerpunkt

NR. 43629. Gewünschte Position Schwerpunkt NR. 43629 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Transportmanager Osteuropa Handels- / Industrielogistik, Office

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Fachkräfte aus dem Ausland Bewerber für Südbaden

Fachkräfte aus dem Ausland Bewerber für Südbaden Fachkräfte aus dem Ausland Bewerber für Südbaden Kurzprofile Industrie-Ingenieur aus 001 Elektrotechnik-Ingenieurin aus 002 Anlagen-/Wartungstechniker aus Irland 003 Master of Business Administration (MBA)

Mehr

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache Studienplan Bachelor of Arts Betriebswirtschaft Prüfungsordnung 2009 Sem 6 Abschlussarbeit Praxisprojekt 5 Logistik und Produktions wirtschaft Interkulturelles Management Seminar 4 Unternehmensführung

Mehr

15Talents-Kandidaten.

15Talents-Kandidaten. . Neuzugänge JUNI 2013 SIBE Masterkandidaten Festanstellung Festanstellung INHALT SEITE 1. Dienst leistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht und Kontakt Die Branchen

Mehr

Curriculum Vitae. Oliver Schüpbach Mutschellenstrasse 60 8038 Zürich. +41 79 216 29 02 oliver.schuepbach@adventique.com

Curriculum Vitae. Oliver Schüpbach Mutschellenstrasse 60 8038 Zürich. +41 79 216 29 02 oliver.schuepbach@adventique.com Curriculum Vitae Oliver Schüpbach Mutschellenstrasse 60 8038 Zürich +41 79 216 29 02 oliver.schuepbach@adventique.com Persönliche Angaben Geburtsdatum: 8. Mai 1972 Heimatort: Zivilstand: Arni BE Ledig

Mehr

Beraterprofil ID 2057. Herr Oliver Maass. Supply Chain & Logistikberatung Interim Management und IT / ERP Consultant. Fragen zum Bewerber: 1/5

Beraterprofil ID 2057. Herr Oliver Maass. Supply Chain & Logistikberatung Interim Management und IT / ERP Consultant. Fragen zum Bewerber: 1/5 Personal für SCM & Logistik Consultants & Interim Manager Beraterprofil ID 2057 Herr Oliver Maass Supply Chain & Logistikberatung Interim Management und IT / ERP Consultant Fragen zum Bewerber: Logistic

Mehr

Der eigene Antrieb hat manche Menschen bis zum Mond gebracht. Womit fangen Sie an? Wir suchen Sie als Praktikant/in Planung Fabrik.

Der eigene Antrieb hat manche Menschen bis zum Mond gebracht. Womit fangen Sie an? Wir suchen Sie als Praktikant/in Planung Fabrik. Der eigene Antrieb hat manche Menschen bis zum Mond gebracht. Womit fangen Sie an? Wir suchen Sie als Praktikant/in Planung Fabrik. Mitwirkung bei Planungstätigkeiten im Bereich Fabrik-, Prüffeld- und

Mehr

Benzin im Blut? (Junior) IT Project Manager International Franchise (m/w)

Benzin im Blut? (Junior) IT Project Manager International Franchise (m/w) Benzin im Blut? Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort München einen überzeugenden und kompetenten (Junior) IT Project Manager International Franchise (m/w) Analyse, Bewertung und

Mehr

Stabsfunktion / Assistenz, Vertrieb, Team-/Projekt-/Abteilungsleitung, Sachbearbeitung Anstellungsart. Ihr Gehaltsziel liegt bei 40.000 p.a.

Stabsfunktion / Assistenz, Vertrieb, Team-/Projekt-/Abteilungsleitung, Sachbearbeitung Anstellungsart. Ihr Gehaltsziel liegt bei 40.000 p.a. NR. 33047 Gewünschte Position Sachbearbeiter Customer Service /Lean Management Industrie und Logistik Schwerpunkt Luftfracht, Seefracht, Lager- und Beschaffungslogistik, Office / Administration / Sonstige,

Mehr

2010 Bachelor of Science (Honours) in Business Management, Coventry University, UK

2010 Bachelor of Science (Honours) in Business Management, Coventry University, UK Personalprofil Andrés Rösner Consultant E-Mail: andres.roesner@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG 2011 Master of Science (Honours) in Business mit Marketing, Northumbria University, Newcastle

Mehr

Sven Kuschke. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG

Sven Kuschke. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG Personalprofil Sven Kuschke Consultant E-Mail: sven.kuschke@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2011 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Duale Hochschule Baden-Württemberg

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaft. Fachbereich Marketing & Relationship Management. Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf

Studiengang Betriebswirtschaft. Fachbereich Marketing & Relationship Management. Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Studiengang Betriebswirtschaft Fachbereich Marketing & Relationship Management Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Fachbereich Marketing & Relationship Management Fachhochschule Salzburg

Mehr

Projektkaufmann (m/w)

Projektkaufmann (m/w) NSW ist eines der weltweit führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Energie- und Telekommunikationsseekabel, Luftkabel, Spezialkabel für die Offshore-Industrie und andere Unterwasser- und Landanwendungen

Mehr

LL.M.-Kandidaten 10. BWL... 4

LL.M.-Kandidaten 10. BWL... 4 www.steinbeis-sibe.de / collmar@steinbeis-sibe.de / 0176 19 45 80 02 SIBE-Master- Kandidaten September 2013 INHALT 1. Dienstleistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht

Mehr

Niederlassungsleiter Vollzeit Bundesweit männlich verheiratet

Niederlassungsleiter Vollzeit Bundesweit männlich verheiratet NR. 16948 Gewünschte Position Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Niederlassungsleiter Vollzeit Bundesweit männlich verheiratet Sie gewinnen mit unserem Kandidaten einen professionellen

Mehr

Lesefassung vom 22. August 2014 (Erstfassung)

Lesefassung vom 22. August 2014 (Erstfassung) Studien- und Externenprüfungsordnung für die Bachelor- Studiengängen der Hochschule Aalen in Kooperation mit der Weiterbildungsakademie (WBA) vom 22. August 2014 Lesefassung vom 22. August 2014 (Erstfassung)

Mehr

Mitarbeiterprofil 874350032

Mitarbeiterprofil 874350032 www.bonne.de 874350032 Seite 1 von 5 Mitarbeiterprofil 874350032 Position: Projektkoordinator Geburtsjahr: 1966 Ausbildung: Fachkauffrau für Organisation Industriekauffrau Tätigkeiten in folgende Funktionsbereichen:

Mehr

Profil von Jörg Fuß Informatik-Betriebswirt (VWA)

Profil von Jörg Fuß Informatik-Betriebswirt (VWA) P E R S Ö N L I C H E D A T E N Ausbildung Dipl.- Betriebswirt Informatik (VWA) EDV-Organisator (HWK) Industriekaufmann (IHK) Programmierer (HWK) Jahrgang 1962 Nationalität Sprachen Deutsch Deutsch (Muttersprache),

Mehr

Wir suchen Menschen, die mehr bewegen

Wir suchen Menschen, die mehr bewegen OMV Gas & Power OMV Gas & Power GmbH ist die Leitgesellschaft für die Gasund Stromaktivitäten der OMV und umfasst die drei Geschäftsfelder Supply, Marketing & Trading sowie Gas Logistics und Power. Die

Mehr

GEBURTSJAHR: 1973 NATIONALITÄT: DEUTSCH STUDIUM: DIPLOM-BETRIEBSWIRTIN (FH) FACHRICHTUNG:

GEBURTSJAHR: 1973 NATIONALITÄT: DEUTSCH STUDIUM: DIPLOM-BETRIEBSWIRTIN (FH) FACHRICHTUNG: CURRICULUM VITAE SYLWIA OBERNEDER GEBURTSJAHR: 1973 NATIONALITÄT: DEUTSCH STUDIUM: DIPLOM-BETRIEBSWIRTIN (FH) FACHRICHTUNG: POSITION: RECHNUNGSWESEN / CONTROLLING INVESTITION / FINANZIERUNG FREIBERUFLERIN

Mehr

Strom. für unseren Zentralbereich Application & Robotics

Strom. für unseren Zentralbereich Application & Robotics EISENMANN Was haben Strom und Tulpen Wir suchen Sie im Raum Stuttgart (Böblingen, Holzgerlingen) als Praktikant Mechanische Konstruktion (m/w) für unseren Zentralbereich Application & Robotics Application

Mehr

Marketing-Controller (m/w) am Standort Salzburg

Marketing-Controller (m/w) am Standort Salzburg Marketing-Controller (m/w) am Standort Salzburg Erstellung von saisonalen Planungen und Prognosen mit dem Schwerpunkt E-Commerce Laufende Effizienz-Analyse der Online Marketing Kampagnen und entsprechende

Mehr

Fachbereich Wirtschaft

Fachbereich Wirtschaft Fachbereich Wirtschaft EMDEN Die Stadt Emden Emden ist eine freundliche, übersichtliche Stadt im Nordwesten. Die Stadt mit ca. 50.000 Einwohnern liegt an der Nordsee grenznah zu den Niederlanden. Emden

Mehr

Praktikant/in Porsche-Teilelogistik Betriebsleitung Kennziffer 06502470

Praktikant/in Porsche-Teilelogistik Betriebsleitung Kennziffer 06502470 Wir suchen Sie ab Februar/März 2015 als Praktikant/in Porsche-Teilelogistik Betriebsleitung Kennziffer 06502470 Mitwirkung bei Aufbau und Weiterentwicklung des Logistikcontrollings am neuen Porsche-Standort

Mehr

Bewerberbulletin Asanti AG. Juni / Juli 2015

Bewerberbulletin Asanti AG. Juni / Juli 2015 Bewerberbulletin Asanti AG Juni / Juli 2015 Das folgende Bewerberbulletin bietet Ihnen eine kleine Auswahl gut qualifizierter Kandidatinnen und Kandidaten, welche mit unserer Unterstützung eine neue Herausforderung

Mehr

LKW Dispo, KEP-Dienst, Lagerwirtschaft, Vertrieb Aussendienst, Vertrieb Innendienst, Customer Service Positionsebene

LKW Dispo, KEP-Dienst, Lagerwirtschaft, Vertrieb Aussendienst, Vertrieb Innendienst, Customer Service Positionsebene NR. 3439 Gewünschte Position Führungskraft Oberflächenverkehr Schwerpunkt Oberflächenverkehre, Lager- und Beschaffungslogistik, Office / Administration / Sonstige Tätigkeitsbereich LKW Dispo, KEP-Dienst,

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung für Master-Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 29) vom 22. Dezember 2010

Studien- und Prüfungsordnung für Master-Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 29) vom 22. Dezember 2010 Studien- und Prüfungsordnung für Master-Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 29) vom 22. Dezember 2010 Lesefassung vom 2. Februar 201 (nach 11. Änderungssatzung) Auf Grund von 8 Abs. in Verbindung mit

Mehr

PETER HERING. Curriculum Vitae. Von Peter Hering

PETER HERING. Curriculum Vitae. Von Peter Hering Curriculum Vitae Von Peter Hering Lebenslauf Name und Adresse Peter Hering Am Mühlenteich 5, 23847 Lasbek Gut geboren am 18.12.1968 in Framingham, MA, USA Mobil +49 172 6162888 Familienstand E Mail Webseite

Mehr

JUNIOR PRODUCT MANAGER IT m/w

JUNIOR PRODUCT MANAGER IT m/w SIE VERLIEREN SELBST IN RAUHER SEE NICHT SO SCHNELL DEN ÜBERBLICK? Dann machen Sie Karriere bei ATOSS. Seit mehr als 25 Jahren sind wir ein führender Anbieter und Innovator im Wachstumsmarkt Workforce

Mehr

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

SIBE der Steinbeis Hochschule. Unsere Alumni- Einige Impressionen

SIBE der Steinbeis Hochschule. Unsere Alumni- Einige Impressionen SIBE der Steinbeis Hochschule Unsere Alumni- Einige Impressionen Fakten Die School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) hat aktuell über 1.850 Alumni, die in Deutschland weltweit leben

Mehr

Telefon +49(0)176-83051899 Tobias.Mack@NetWeaver-Consulting.net Geburtsdatum 31. Juli 1979 Geburtsort www.netweaver-consulting.net

Telefon +49(0)176-83051899 Tobias.Mack@NetWeaver-Consulting.net Geburtsdatum 31. Juli 1979 Geburtsort www.netweaver-consulting.net Persönliche Daten Lebenslauf Name Tobias Mack Anschrift Amselweg 12 72622, Nürtingen Telefon +49(0)176-83051899 E-Mail Tobias.Mack@NetWeaver-Consulting.net Geburtsdatum 31. Juli 1979 Geburtsort Ulm Homepage

Mehr

9.1994 9.1995 Wehrdienst im Gebirgs- Stabs- und Fernmelde-Lehrbataillon 8 in Murnau

9.1994 9.1995 Wehrdienst im Gebirgs- Stabs- und Fernmelde-Lehrbataillon 8 in Murnau LEBENSLAUF Jörg Mayer Flurstrasse 34 89233 Neu-Ulm Tel.: 0731 725 660-87 Mobil: 0174-944 39 58 Mail: joerg.mayer@jsl-automation.com Persönliche Daten Geburtstag: 27. Mai 1974 Nationalität: Familienstand:

Mehr

KLU Offizielle Veröffentlichung FSPO 28.05.2014

KLU Offizielle Veröffentlichung FSPO 28.05.2014 Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den Master- Studiengang Global Logistics an der Kühne Logistics University Wissenschaftliche Hochschule für Logistik und Unternehmensführung Das Präsidium

Mehr

DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR. Beraterprofil. Dr. Jürgen Bey

DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR. Beraterprofil. Dr. Jürgen Bey DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR Beraterprofil Dr. Jürgen Bey IT Consultant Business Intelligence Data Village GmbH & Co. KG Ostwall 30, 47608 Geldern, Germany +49 170 5713690 Stand: Mai

Mehr

WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark?

WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark? Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Juli 2012 WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland

Mehr

Sigrid Hebecker, Dipl. Kfm. Eckdahl 62 21614 Buxtehude hebeckersigrid@t-online.de Tel.: 04161 5000 830 Mobil: 0172 54 58 869.

Sigrid Hebecker, Dipl. Kfm. Eckdahl 62 21614 Buxtehude hebeckersigrid@t-online.de Tel.: 04161 5000 830 Mobil: 0172 54 58 869. , Dipl. Kfm. Eckdahl 62 21614 Buxtehude hebeckersigrid@t-online.de Profil Eckdahl 62 21614 Buxtehude hebeckersigrid@t-online.de Besondere Kenntnisse Controlling Excel/Access SAP/ MS Dynamics NAV Jet Reports

Mehr

Der nächste IBS Studienbeginn ist im Oktober. MBA und DBA

Der nächste IBS Studienbeginn ist im Oktober. MBA und DBA PRESSEMITTEILUNG Informationsabend der AMA Academy for Management Assistants Lippstadt und der IBS International Business School Lippstadt am Mittwoch 8. Juni um 18 Uhr Die Studienleitung der AMA Lippstadt

Mehr

15Talents-Kandidaten.

15Talents-Kandidaten. . Neuzugänge JUlI 2013 SIBE Masterkandidaten Festanstellung Festanstellung INHALT SEITE 1. Dienst leistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht und Kontakt Die Branchen

Mehr

1995-2001 Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik) an der Universität Mannheim. Abschluss als Diplom-Kaufmann.

1995-2001 Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik) an der Universität Mannheim. Abschluss als Diplom-Kaufmann. Profil Gerrit Rüdiger Staib Freiberuflicher Consultant / Architekt Integration SAP - Microsoft - Web Applications / Portal Prozessberatung im SAP-Umfeld Testmanagement Über 8 Jahre Erfahrung als IT-Berater

Mehr

Bewerberbulletin Asanti AG. Oktober / November 2015

Bewerberbulletin Asanti AG. Oktober / November 2015 Bewerberbulletin Asanti AG Oktober / November 2015 Das folgende Bewerberbulletin bietet Ihnen eine kleine Auswahl gut qualifizierter Kandidatinnen und Kandidaten, welche mit unserer Unterstützung eine

Mehr

09/1984-07/1985 -keiner-, Fachoberschule. 09/1982-07/1984 Mittlere Reife, Wirtschaftsschule. 10/1985-10/1987 Bürokaufmann

09/1984-07/1985 -keiner-, Fachoberschule. 09/1982-07/1984 Mittlere Reife, Wirtschaftsschule. 10/1985-10/1987 Bürokaufmann NR. 17725 Gewünschte Position Schwerpunkt Positionsebene Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Versandleiter, Fuhrparkleiter, Logistikleiter, Controller Handels- / Industrielogistik, Oberflächenverkehre

Mehr

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management Konzepte und Methoden des Supply Chain Management Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2014 Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Planung und

Mehr

Department of Department of Department of. Technology and Operations Management. Department of Managerial Economics

Department of Department of Department of. Technology and Operations Management. Department of Managerial Economics Die organisatorische Verteilung Struktur nach der Studiengängen Mercator School of Department of Department of Department of Accounting and Finance Technology and Operations and Marketing Accounting and

Mehr

2014 Scrum Master Product Quality Review

2014 Scrum Master Product Quality Review Personalprofil Melanie Löffler Consultant E-Mail: melanie.loeffler@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2011 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik 2010 Praktikum im Bereich

Mehr

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management. Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2015

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management. Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2015 Konzepte und Methoden des Supply Chain Management Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2015 Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Planung und

Mehr

15Talents-Kandidaten.

15Talents-Kandidaten. . Neuzugänge MAI 2013 SIBE Masterkandidaten Festanstellung Festanstellung INHALT SEITE 1. Dienstleistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht und Kontakt Die Branchen in

Mehr

SIXT - BOOST YOURSELF!

SIXT - BOOST YOURSELF! SIXT - BOOST YOURSELF! Zur Verstärkung für unseren Bereich Global Bid Management suchen wir am Standort Pullach bei München ab sofort für 3-6 Monate eine/n Praktikant (m/w) Corporate Development / Strategic

Mehr

Master. Fachhochschule Frankfurt am Main. In Wirtschaftsingenieurwesen

Master. Fachhochschule Frankfurt am Main. In Wirtschaftsingenieurwesen Fachhochschule Frankfurt am Main Master In Wirtschaftsingenieurwesen Fachbereich 29.4.08 Prof. Dr. Herbert Wagschal page 1 Master in Wirtschaftsingenieurwesen Master 4 Semester Full Time (120 ECTS) Capacity:

Mehr

Curriculum Vitae Astrid Lenz

Curriculum Vitae Astrid Lenz Name: Geburtstag, Geburtsort: Staatsbürgerschaft: Familienstand: Anschrift: Ausbildung: Astrid Viktoria Lenz 04. Feber 1968 in Lienz/Osttirol Österreich geschieden Van-der-Nüll-Gasse 98/27, 1100 Wien Tel.:

Mehr

05/2002-12/2003 Handelsfachwirt IHK, Fortbildung zum Handelsfachwirt IHK

05/2002-12/2003 Handelsfachwirt IHK, Fortbildung zum Handelsfachwirt IHK NR. 14156 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Berufsausbildung Führungskraft, Management Seefracht, Handels- / Industrielogistik,

Mehr

Siemens Schweiz AG. Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz. siemens.ch/jobs

Siemens Schweiz AG. Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz. siemens.ch/jobs Siemens Schweiz AG Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz siemens.ch/jobs Einstiegsmöglichkeiten für Studierende & Absolvierende. Einstiegsmöglichkeiten für Studierende Praktikum Eine

Mehr

Sachbearbeitung, Vertrieb, Team-/Projekt-/Abteilungsleitung, Niederlassungsleitung, Stabsfunktion / Assistenz Einsatzorte

Sachbearbeitung, Vertrieb, Team-/Projekt-/Abteilungsleitung, Niederlassungsleitung, Stabsfunktion / Assistenz Einsatzorte NR. 17032 Gewünschte Position Mitarbeiter Sales Schwerpunkt Fluggesellschaft, Seefracht, Handels- / Industrielogistik, Office / Administration / Sonstige Tätigkeitsbereich Schwer-/Spezialtransport, KEP-Dienst,

Mehr

Sara Unland Geburtsdatum 15.05.1984 Ledig

Sara Unland Geburtsdatum 15.05.1984 Ledig Persönliche Daten Sara Geburtsdatum 15.05.1984 Ledig Kurzprofil Studium: - International Diploma der European Management Academy (EMA) - Bachelor (Hons) Management, Business and Administration Auslandserfahrungen

Mehr

Junior-Marketing-Manager Marktforschung (m/w) bei Valeo, dualer SIBE-Master wird finanziert (br1401/3090)

Junior-Marketing-Manager Marktforschung (m/w) bei Valeo, dualer SIBE-Master wird finanziert (br1401/3090) Junior-Marketing-Manager Marktforschung (m/w) bei Valeo, dualer SIBE-Master wird finanziert (br1401/3090) Arbeitsort: Bietigheim-Bissingen Gewünschter Abschluss: BWL (m/w) Tätigkeit zur Stelle: Marktforschung

Mehr

Das Aufgabenfeld des Fachinformatikers in einer SAP- Beratung. www.pikon.com

Das Aufgabenfeld des Fachinformatikers in einer SAP- Beratung. www.pikon.com Das Aufgabenfeld des Fachinformatikers in einer SAP- Beratung www.pikon.com 1 Was ist SAP? Weltweiter Marktführer bei Unternehmenssoftware Umfangreiche Standardsoftware mit zahlreichen Funktionen Software

Mehr

Qualifizierungsprofil Ralf Friedrich IT-Beratung Friedrich, Schosterstieg 2, 24321 Panker Tel. 0171-7459707 info@it-beratung-friedrich.

Qualifizierungsprofil Ralf Friedrich IT-Beratung Friedrich, Schosterstieg 2, 24321 Panker Tel. 0171-7459707 info@it-beratung-friedrich. Qualifizierungsprofil Ralf Friedrich IT-Beratung Friedrich, Schosterstieg 2, 24321 Panker Tel. 0171-7459707 info@it-beratung-friedrich.de Jahrgang 1963 Anwendungsentwicklung, IT-Consulting, Schulung, Projektleitung

Mehr

Software Engineering 2 (SWT2) Dr. Alexander Zeier. Chapter 3: Introduction to ERP Systems

Software Engineering 2 (SWT2) Dr. Alexander Zeier. Chapter 3: Introduction to ERP Systems Software Engineering 2 (SWT2) Dr. Alexander Zeier Chapter 3: Introduction to ERP Systems Standard Software vs. Individual Software 2 Software wird meist in 2 Phasen erstellt 1. Auftrag eines Kunden zur

Mehr

Was hat SAP mit BWL zu tun...

Was hat SAP mit BWL zu tun... Was hat SAP mit BWL zu tun... und warum gibt es so viele SAP-Berater? Was macht SAP eigentlich? Praktische BWL! Ringvorlesung WS 2009/10 Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) Was heißt...? Enterprise

Mehr

2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule Exia.Cesi in Straßburg)

2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule Exia.Cesi in Straßburg) Personalprofil Jessica Gampp Consultant E-Mail: jessica.gampp@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN SPRACHEN 2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule

Mehr

2013 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (HSLU Wirtschaft, Luzern, Schweiz)

2013 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (HSLU Wirtschaft, Luzern, Schweiz) Personalprofil Daniel Michel Consultant E-Mail: daniel.michel@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG 2013 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (HSLU Wirtschaft, Luzern, Schweiz) 2012

Mehr

Master General Management

Master General Management Schellingstrasse 24 D-70174 T +49 (0)711 8926 0 F +49 (0)711 8926 2666 www.hft-stuttgart.de info@hft-stuttgart.de Hochschule für Technik Studien- und Prüfungsordnung Master General Management Stand: 09.04.2008

Mehr

07/1979-06/1985 Mittlere Reife, Realschule Wefelsohl, Lüdenscheid

07/1979-06/1985 Mittlere Reife, Realschule Wefelsohl, Lüdenscheid NR. 47452 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Key Account Manager, Area Manager, NL-Leitung Oberflächenverkehre,

Mehr

Delphi/Pascal, VB/VBA, SQL, PLSQL, HTML/CSS, XML, UML, PHP

Delphi/Pascal, VB/VBA, SQL, PLSQL, HTML/CSS, XML, UML, PHP Markus Süße - Inh. Stylus IT-Service Fröbelweg 4 71139 Ehningen Phone: +49(0)174 915 4076 Email: m.suesse@stits.de Web: http://www.stits.de Jahrgang: 1969 IT-Berufserfahrung: seit 1995 Sprachen: Deutsch,

Mehr

Spezialisierung: Finanzmärkte und Treuhandwesen Diplomarbeit: Überprüfung der Anwendbarkeit von Zinsprognosemodellen für den deutschen Rentenmarkt

Spezialisierung: Finanzmärkte und Treuhandwesen Diplomarbeit: Überprüfung der Anwendbarkeit von Zinsprognosemodellen für den deutschen Rentenmarkt Mag. (FH) Christian SMODICS Adresse: Millergasse 19/32 A-1060 Wien Tel.: +43/676/9793959 e-mail: smodics@batcon.eu LEBENSLAUF PERSÖNLICHE DATEN:! Geburtsdatum: 29.01.1972! Geburtsort: Wien! Familienstand:

Mehr

Ausbildung und/oder Studium?

Ausbildung und/oder Studium? Coach Camp 2015 Ausbildung und/oder Studium? Robin Kemner Student Fachbereich WiSo Hochschule Osnabrück University of Applied Sciences Berufsbereich Wirtschaft Wohin soll der Weg führen? Studium Duales

Mehr

Profil Melanie Schierack

Profil Melanie Schierack Profil Melanie Schierack Adersstraße 91 40215 Düsseldorf + 49 211 98 74 0183 + 49 177 46 07 542 schierack@prozesshaus.com Jahrgang: 1968 Fachliche Kompetenz Analyse & Optimierung von Businessprozessen

Mehr

Berater-Profil 3428. SAP Berater FI / CO, Test-Manager mit Mercury TestDirector

Berater-Profil 3428. SAP Berater FI / CO, Test-Manager mit Mercury TestDirector Berater-Profil 3428 SAP Berater FI / CO, Test-Manager mit Mercury TestDirector Schwerpunktwissen: - Finanzbuchhaltung (FI) - Kreditoren/Debitoren (FI-AP/AR) -Anlagenbuchhaltung (FI-AA) -Kostenartenrechnung

Mehr

RENÉ MEURER LEBENSLAUF. 28. März 1976 in Aachen. Staatsangehörigkeit. Berufserfahrung Unternehmensberatung GEPRO mbh, seit 2011 Prokurist

RENÉ MEURER LEBENSLAUF. 28. März 1976 in Aachen. Staatsangehörigkeit. Berufserfahrung Unternehmensberatung GEPRO mbh, seit 2011 Prokurist LEBENSLAUF geboren am Familienstand Staatsangehörigkeit 28. März 1976 in Aachen verheiratet, 2 Töchter deutsch Berufserfahrung seit Oktober 2001 Unternehmensberatung GEPRO mbh, seit 2011 Prokurist Erfahrungen

Mehr

Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik

Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik Lebenslauf Zur Person Jürgen Mayer Geboren am 30.12.1964 Familienstand: geschieden Staatsangehörigkeit: deutsch Studium 1984 1990: Technische Universität Berlin Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik

Mehr

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals www.cbs-edu.de MBA International Academic excellence for young professionals International In das auf Englisch gelehrte MBA-Programm International fließen alle langjährigen Erfahrungen der 1993 gegründeten

Mehr

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach Michael Arlati Neubüntenweg 11 4147 Aesch mobile: +41 (0)79 272 75 92 email: mik@arlati.ch web: www.arlati.ch Jahrgang Nationalität Beruf/ Titel Ausbildung 08.05.1979 CH Informatiker 4 Jahre Progymnasium,

Mehr

Persönlich Daten. Meine Beratungsleistung. Kurzprofil. Birger Twillemeier Straße: Bachstr. 46

Persönlich Daten. Meine Beratungsleistung. Kurzprofil. Birger Twillemeier Straße: Bachstr. 46 Persönlich Daten Name: Birger Twillemeier Straße: Bachstr. 46 Wohnort: 22083 Hamburg E-Mail: birger.twillemeier@web.de Geburtsdatum/-ort: 2. Oktober 1974 in Lippstadt Meine Beratungsleistung Ich bin freier

Mehr

Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468)

Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468) Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468) Kennwort: Aufgabe: Zur Unterstützung der Qualitätssicherung unserer Softwareentwicklung suchen wir längerfristig studentische Unterstützung im Bereich Retail

Mehr

2011 Consenso Consulting GmbH Projektcontrolling und Projektassistenz im NFCM-Projekt der Lunar GmbH. Praktikum // drei Monate

2011 Consenso Consulting GmbH Projektcontrolling und Projektassistenz im NFCM-Projekt der Lunar GmbH. Praktikum // drei Monate Kirill Jantzen Albert-Gebel-Straße 22 21035 Hamburg Germany Mobil: 0151/42 42 52 31 Email: kjantzen@live.de Website: www.kirill-jantzen.de Lebenslauf Persönliche Daten: Geburtsdatum: 18. April 1988 Geburtsort:

Mehr

Logistik Logistik II Fallstudientermine zu Logistik II Informations-, Identifikations- und Automatisierungstechnologien in der Logistik I

Logistik Logistik II Fallstudientermine zu Logistik II Informations-, Identifikations- und Automatisierungstechnologien in der Logistik I Logistik Logistik II 0832 L 011, Integrierte LV (VL mit UE), 2.0 SWS Di, wöchentl, 14:00-16:00, 08.10.2013-15.02.2014, H 1012, Straube Planung logistischer Systeme; Elemente und Systeme inner- und außerbetrieblicher

Mehr

Hier eine kleine Auswahl! Ein Auszug unserer neuesten Bewerberzugänge. Gern geben wir auch im Detail Auskunft.

Hier eine kleine Auswahl! Ein Auszug unserer neuesten Bewerberzugänge. Gern geben wir auch im Detail Auskunft. Suchen Sie die Besten der Besten, die Genies, die Koryphäen, die Multitalente. oder einfach den frischen Wind? Wie wäre es mit ein paar Mitarbeitern, die einfach Herzblut, Engagement, Fleiß und Begeisterung

Mehr