Getreide-Feuchtemesser PFEUFFER HOH-EXPRESS HE 50. Gruppe 8k/21 (1996)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Getreide-Feuchtemesser PFEUFFER HOH-EXPRESS HE 50. Gruppe 8k/21 (1996)"

Transkript

1 Gruppe 8k/21 (1996) 4477 Getreide-Feuchtemesser PFEUFFER HOH-EXPRESS HE 50 Hersteller und Anmelder Pfeuffer GmbH, Meß- und Prüfgeräte Flugplatzstraße 70 Telefon / D Kitzingen Telefax /

2 Beurteilung kurzgefaßt Getreide-Feuchtemesser PFEUFFER HOH-EXPRESS HE 50 Pfeuffer GmbH, Flugplatzstr. 70, D Kitzingen T A N E R K A N N Prüfmerkmal Prüfergebnis Bewertung Eignung Meßgenauigkeit Abweichung des Mittelwertes zur Schnellbestimmung des Feuchtegehaltes von Getreide, Raps, Sonnenblumen, Mais sowie anderen landwirtschaftlichen Körnerfrüchten bei Gerste, Hafer, Roggen, Weizen, Triticale, Raps, Sonnenblumen sowie bei Mais: gut + bei Gerste, Hafer, Roggen, Weizen, Triticale, Raps, Sonnenblumen sowie bei Mais: gering + Streuung der Meßwerte bei Gerste, Hafer, Weizen, Triticale, Raps: gering + bei Roggen: mittel bei Sonnenblumen: hoch - bei Mais: gering bis mittel + bis Handhabung - einfach + - Schroten und Pressen in einer vom Meßgerät getrennten Meßzelle - Rückstände von feuchtem klebrigem Gut in der Meßzelle können durch Zermahlen einer trockenen Getreideprobe entfernt werden - digitale Anzeige des Feuchtegehaltes gut ablesbar Wartung beschränkt sich auf das Sauberhalten des Gerätes + Betriebssicherheit und Haltbarkeit sehr gut ++ Benutzungsanleitung ausführlich und verständlich ++ Arbeitssicherheit bestätigt durch DPLF Bewertungsbereich: ++ / + / / / ( = Standard), bei Meßgenauigkeit beste Bewertung + Seite 2 von 12 Getreide-Feuchtemesser PFEUFFER HOH-EXPRESS HE

3 Kurzbeschreibung Batteriebetriebenes tragbares Gerät zur Schnellbestimmung des Feuchtegehaltes von Körnerfrüchten; Meßmethode: Messung des elektrischen Widerstandes der zerkleinerten und gepreßten Meßgutprobe. (Beschreibung und Technische Daten siehe Seite 10) Prüfergebnisse Eignung Der Getreide-Feuchtemesser PFEUFFER HOH-EXPRESS HE 50 eignet sich zur Schnellbestimmung des Feuchtegehaltes von Getreide, Raps, Sonnenblumen und Mais in dem für die Trocknung und Lagerung wichtigen Feuchtegehaltbereich. Das Gerät ist auch zur Feuchtebestimmung von erntefrischem Mais und anderen landwirtschaftlichen Körnerfrüchten, wie z.b. Leguminosen, geeignet. Für die Eichung ist der Getreide-Feuchtemesser nicht zugelassen. Messungen, für die geeichte Geräte vorgeschrieben sind, dürfen damit nicht durchgeführt werden. Meßgenauigkeit Die Genauigkeit der Messung in dem für die Trocknung und Lagerung wichtigen Bereich ist bei Getreide, Raps, Sonnenblumen und Mais gut. Die Abweichung des Mittelwertes ist bei allen geprüften Fruchtarten gering und die Streuung der Meßwerte um den Mittelwert gering bis mittel, mit einer Ausnahme: bei Sonnenblumen hoch (siehe Tabelle und Bilder 2 bis 9). Größere Abweichungen von den in den Bildern 2 bis 9 dargestellten Meßergebnissen treten auf, wenn das Meßgut mit Zwiewuchskörnern und feuchten Verunreinigungen durchsetzt ist. Sie sollten daher vor der Messung ausgelesen werden. Zusätzlich können Meßfehler entstehen, wenn die Meßzelle unsauber, feucht und vor der Messung nicht restlos geleert wurde oder wenn große Temperaturunterschiede zwischen Meßgut und Meßzelle bestehen und ein Temperaturausgleich nicht abgewartet wird. Die Meßbereiche sind für alle vorgesehenen Fruchtarten ausreichend. Für erntefrischen Mais liegt die Meßbereichsobergrenze bei 38 % Feuchtegehalt. Die Meßgutprobe (etwa 11 cm 3 ) ist klein. Dies kann besonders bei großkörnigem Meßgut (z.b. Bohnen, Erbsen, Mais) zu Unsicherheiten bei der Feuchtebestimmung führen. Hier ist zu empfehlen, die doppelte Anzahl von sonst üblichen Messungen für eine Partie durchzuführen. Temperaturmessung Die Genauigkeit der Temperaturmessung mit dem Temperaturmeßstab für Getreideschüttungen (Sonderzubehör) ist gut. Der Meßbereich von -10 C bis +100 C ist groß. Im Bereich zwischen 0 C und +80 C wurden Abweichungen zwischen minimal minus 0,1 K*) und maximal minus 0,5 K gemessen. Die Prüfung wurde mit dem Fühler im Wasserbad durchgeführt. Bei Temperaturmessungen in Getreideschüttungen ist die Trägheit des Temperaturfühlers zu berücksichtigen und auf eine genügend lange Ausgleichzeit (je nach Temperaturunterschied zwischen 2 und 4 Minuten) zu achten. *) Temperaturdifferenzen werden in K (Kelvin) angegeben; 1 K = 1 C 4477 Getreide-Feuchtemesser PFEUFFER HOH-EXPRESS HE 50 Seite 3 von 12

4 ÜBERSICHT Handhabung und Wartung Die Handhabung des Feuchtemessers ist einfach. Das Gerät ist tragbar, nicht an einen elektrischen Anschluß gebunden und kann somit auch auf dem Feld eingesetzt werden. Das Schroten und Pressen des Meßgutes in der vom Meßgerät getrennten Meßzelle wird in einem Arbeitsgang ausgeführt. Der erforderliche Kraftaufwand ist mit dem Ratschenschlüssel gut aufzubringen. Für eine Feuchtebestimmung, bestehend aus drei Einzelmessungen, sind etwa 4 bis 6 Minuten nötig. Nach Messungen mit sehr feuchtem und klebrigem Gut können verbliebene Rückstände in der Meßzelle durch Zermahlen einer trockenen Getreideprobe entfernt werden. Die digitale Anzeige des Feuchtegehaltes ist gut ablesbar. Die Wartung beschränkt sich bei sachgemäßer Behandlung auf das Sauberhalten des Gerätes; es sollte vor Feuchtigkeit und Schmutz geschützt werden. Betriebssicherheit und Haltbarkeit Die Betriebssicherheit ist sehr gut. Die elektrische Spannung der Batterie kann mit dem Wahlschalter auf Stellung Batterie überprüft werden; sie muß größer als 7,2 V sein. Bei nicht ausreichender Batteriespannung während des Feuchtemeßvorgangs erfolgt die Anzeige Ba laden. Beim Überschreiten des Meßbereiches (Probe zu trocken oder zu feucht) oder bei zu wenig Meßgut in der Meßzelle erfolgt in der Anzeige der Hinweis Bereich. Die Haltbarkeit ist sehr gut. Das Gerät arbeitete auch nach über 2000 Messungen noch einwandfrei. Schäden am Gerät sind nicht aufgetreten. Benutzungsanleitung Die Benutzungsanleitung ist ausführlich und verständlich abgefaßt. Umfrageergebnis Eine schon im Jahre 1989 durchgeführte Umfrage bei Besitzern typengleicher Feuchtemesser bestätigte die wesentlichen Ergebnisse aus der Prüfung. Die Befragten waren - abgesehen von einer Ausnahme mit dem Wunsch nach einem eichfähigen Gerät - mit dem Gerät sehr zufrieden. Die festgestellten Abweichungen zwischen Feuchtegehaltanzeige des Feuchtemessers und Feuchtegehalt, gemessen z.b. bei einer Genossenschaft, lagen größtenteils unter 0,5 % Feuchtegehalt. Die Durchführung der Feuchtemessung wurde von den Befragten überwiegend als einfach, die Meßbereiche für die verschiedenen Fruchtarten als ausreichend beurteilt. Verschiedentlich wurde die Reinigung der Meßzelle - besonders nach Messungen mit feuchtem Gut - als etwas schwierig empfunden. Seite 4 von 12 Getreide-Feuchtemesser PFEUFFER HOH-EXPRESS HE

5 Arbeitssicherheit Der Getreide-Feuchtemesser PFEUFFER HOH-EXPRESS HE 50 wurde durch die Deutsche Prüfstelle für Land- und Forsttechnik (DPLF) begutachtet. Der bestimmungsgemäßen Verwendung des Feuchtemessers stehen aus arbeitssicherheitstechnischer Sicht keine Bedenken entgegen. TABELLE Beurteilung der Abweichung des Mittelwertes und der Streuung der Meßwerte um den Mittelwert sowie der Meßgenauigkeit des Getreide-Feuchtemessers PFEUFFER HOH-EXPRESS HE 50 Fruchtart Abweichung des Mittelwertes 1) Streuung der Meßwerte 1) Meßgenauigkeit 2) im Bereich der Feuchtegehalte um den Mittelwert im Bereich der Feuchtegehalte 12 bis 16 % 16 bis 20 % 12 bis 16 % 16 bis 20 % Wintergerste gering gering gering gut gut Hafer gering gering gering gut gut Winterroggen gering gering mittel gut gut Winterweizen gering gering gering gut gut Triticale gering keine Messungen gering gut keine Messungen durchgeführt durchgeführt im Bereich der Feuchtegehalte im Bereich der Feuchtegehalte 6 bis 10 % 10 bis 14 % 6 bis 10 % 10 bis 14 % Winterraps gering gering gering gut gut Sonnenblumen gering gering hoch gut gut im Bereich der Feuchtegehalte im Bereich der Feuchtegehalte 12 bis 18 % 28 bis 38 % 12 bis 18 % 28 bis 38 % Mais gering gering gering bzw. mittel gut gut 1) Beurteilungsstufen: gering, mittel, hoch, sehr hoch. 2) Beurteilungsstufen: gut, befriedigend, ausreichend, nicht ausreichend. Das ausführliche Beurteilungsschema kann auf Wunsch bei der DLG-Prüfstelle angefordert werden. Bilder 2 bis 9: Abweichungen der mit dem Getreide-Feuchtemesser PFEUFFER HOH-EXPRESS HE 50 gemessenen Feuchtegehalte von den Feuchtegehalten, die nach der Trockenschrankmethode ermittelt wurden Getreide-Feuchtemesser PFEUFFER HOH-EXPRESS HE 50 Seite 5 von 12

6 Bild 2: Wintergerste Bild 3: Hafer Seite 6 von 12 Getreide-Feuchtemesser PFEUFFER HOH-EXPRESS HE

7 Bild 4: Winterroggen Bild 5: Winterweizen 4477 Getreide-Feuchtemesser PFEUFFER HOH-EXPRESS HE 50 Seite 7 von 12

8 Bild 6: Triticale Bild 7: Winterraps Seite 8 von 12 Getreide-Feuchtemesser PFEUFFER HOH-EXPRESS HE

9 Bild 8: Sonnenblumen Bild 9: Mais 4477 Getreide-Feuchtemesser PFEUFFER HOH-EXPRESS HE 50 Seite 9 von 12

10 Beschreibung und Technische Daten (gemessene Werte) Meßgerät - Gehäuse aus Kunststoff mit integriertem elektronischem Teil und 9V-Blockbatterie - Fixierungs- und Verbindungsstecker für die Meßzelle, digitales Anzeigefeld, Wahlschalter für die Feuchtemessung der verschiedenen Fruchtarten, für die Temperaturmessung und für das Prüfen der Batteriespannung sowie Druckknopf für das Auslösen des Meßvorgangs in der Oberseite des Gehäuses; - nach Abnahme des seitlichen Abdeckschiebers Zugang zur Batterie und zur Anschlußbuchse für den Temperaturmeßstab; - eingebaute automatische Temperaturkompensation. Meßzelle - bestehend aus federbelastetem Mahlkopf und Mahlfuß mit Handgriff sowie Ratschenschlüssel zum Drehen des Mahlkopfes; - Mahlflächen von Mahlkopf und Mahlfuß aus gehärtetem Stahl mit pyramidenförmigen Zähnen; - Meßzelle auf Meßgerätegehäuse aufsteckbar. Zubehör - Meßbecher, Fassungsvermögen 11 cm 3, entsprechend etwa 8,1 g Weizen; - Reinigungspinsel und Reinigungsbürste; - 9V-Blockbatterie oder nachladbare 9V-NiCd-Batterie mit Steckdosen-Ladegerät; - Transportkoffer aus Kunststoff (mit Schaumstoff ausgekleidet) zur Unterbringung von Meßgerät, Meßzelle und Zubehör. Sonderzubehör (nicht geprüft) - Kornschneider zur Vorzerkleinerung der Meßgutprobe; - Temperaturmeßstab (geprüft; 10 mm Durchmesser, 1,5 m lang) mit Handgriff und etwa 3 m langem Anschlußkabel und Anschlußstecker; - Temperaturmeßstab aus V2A Stahl (18 mm Durchmesser, 1,5 m lang) mit spezieller Räumspitze zur Messung in Kompostmieten; - Temperaturmeßstab aus Glasfiberkunststoff (10 mm Durchmesser, 4 m lang) zum Einsatz als Heumeßsonde. Meßbereiche - Gerste, Roggen, Weizen etwa 7 bis 30 % Feuchtegehalt - Hafer etwa 6 bis 30 % Feuchtegehalt - Raps, Sonnenblumen etwa 4 bis 27 % Feuchtegehalt - Mais etwa 7 bis 38 % Feuchtegehalt - Erbsen, Bohnen etwa 8 bis 28 % Feuchtegehalt - Durum-Weizen, Dinkel, Triticale etwa 7 bis 30 % Feuchtegehalt - Sojaschrot etwa 5 bis 30 % Feuchtegehalt - Sojabohnen etwa 3 bis 25 % Feuchtegehalt weitere Gutarten vom Hersteller programmierbar. Seite 10 von 12 Getreide-Feuchtemesser PFEUFFER HOH-EXPRESS HE

11 Hauptabmessungen und Gewichte Länge / Breite / Höhe Meßgerät (Höhe einschließlich Einstellknopf) 220 / 118 / 68 mm Meßzelle (einschließlich Handgriff) 157 / 74 / 95 mm Transportkoffer 380 / 300 / 80 mm Durchmesser, Mahlkopf und Mahlfuß 60 mm Gewicht, Meßzelle (einschließlich Ratschenschlüssel) 1,10 kg Meßgerät mit Meßzelle 1,82 kg Transportkoffer mit Inhalt 2,84 kg Prüfung Geprüft wurde mit den Hauptgetreidearten, mit Raps und Sonnenblumen sowie mit erntefrischem und getrocknetem Mais. Die Feuchtegehalte, die mit dem Feuchtemesser PFEUFFER HOH-EXPRESS HE50 gemessen wurden, wurden mit den nach der Trockenschrankmethode (bei Getreide gemäß DIN bzw. ISO 712, bei Raps und Sonnenblumen gemäß ISO 665 und bei Mais gemäß ISO 6540) ermittelten Feuchtegehalten verglichen. Aufgrund während der Prüfung gewonnener Ergebnisse wurde die Programmierung des Gerätes für die Fruchtarten Hafer, Raps, Sonnenblumen und Mais in der Weise korrigiert, daß eine Abweichung des Mittelwertes (Regressionsgerade) praktisch nicht mehr vorhanden ist. Hinsichtlich der Prüfung im praktischen Einsatz wurde auf die Erfahrungen aus der Erstprüfung im Jahre 1989 zurückgegriffen. Damals wurde ein Feuchtemesser desselben Typs einem landwirtschaftlichen Betrieb zum Einsatz übergeben. Prüfungsdurchführung DLG-Prüfstelle für Landmaschinen, Max-Eyth-Weg 1, Groß-Umstadt Praktischer Einsatz Landw.-Meister B. Fischer, Obernburg Berichterstatter Dipl.-Ing. F. Niethammer, Groß-Umstadt DLG-Prüfungskommission Landwirt A. Best, Egelsbach Prof. Dr. Cl. Kellermann, Osnabrück Dipl.- Ing. H.-J. Plesse, Hannover Landwirt F. Schmitt, Niedernberg 4477 Getreide-Feuchtemesser PFEUFFER HOH-EXPRESS HE 50 Seite 11 von 12

12 Herausgegeben mit Förderung durch das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten August DLG-Anerkennung gültig bis DLG Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e. V. (DLG) Fachbereich Landtechnik - Prüfungsabteilung - Eschborner Landstraße 122 (DLG-Haus) Telefon 069 / D Frankfurt am Main Telefax 069 / Seite 12 von 12 Getreide-Feuchtemesser PFEUFFER HOH-EXPRESS HE

Getreide-Feuchtemesser SARTORIUS MA 30

Getreide-Feuchtemesser SARTORIUS MA 30 Gruppe 8k/19 (1996) 4475 Getreide-Feuchtemesser SARTORIUS MA 30 Hersteller und Anmelder Sartorius AG Postfach 3243 Telefon: 0 55 1 / 3 08-0 D-37022 Göttingen Telefax: 0 55 1 / 3 08-289 Beurteilung kurzgefaßt

Mehr

PRÜFBERICHT Motorsäge STIHL MS 290

PRÜFBERICHT Motorsäge STIHL MS 290 PRÜFBERICHT Motorsäge STIHL MS 290 mit 37 cm Schnittlänge KWF-Prüf-Nr.: 3481 Anerkennungsende: 08.2012 INHABER DER PRÜFURKUNDE: Hersteller und Anmelder: Andreas Stihl AG & Co KG Badstrasse 115 D-71336

Mehr

HANDBUCH QUALITÄTSSICHERUNG

HANDBUCH QUALITÄTSSICHERUNG HANDBUCH der QUALITÄTSSICHERUNG für Getreide-, Öl-, Eiweissfrüchte und Sonderkulturen aus biologischer Landwirtschaft 3. Ergänzung Dr. Josef Strommer, Raabs, Dezember 2008 Vorwort Neu im Übernahmesystem

Mehr

Durchlauftrockner GDT 200

Durchlauftrockner GDT 200 RIELA Durchlauftrockner GDT 200 DLG-Prüfbericht 5360 Kurzbeschreibung Hersteller und Anmelder RIELA Münsterstr. 73 48477 Riesenbeck Telefon: 05454 9316-0 Telefax: 05454 9316-99 Internet: www.riela.de E-Mail:

Mehr

Motorsäge Husqvarna 576 XP

Motorsäge Husqvarna 576 XP PRÜFBERICHT Motorsäge Husqvarna 576 XP Prüf-Nr.: 5243 INHABER DER PRÜFURKUNDE: Hersteller und Anmelder: Husqvarna AB SE- 561 82 Huskvarna www.husqvarna.de Prüfergebnisse und Beurteilungen Motorkettensäge

Mehr

Beratungsangebot Lagercheck / Vorratsschutz

Beratungsangebot Lagercheck / Vorratsschutz Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen Fachtagung Getreide sicher lagern Beratungsangebot Lagercheck / Vorratsschutz Echzell, 19. März 2013 Karl-Heinrich Claus, LLH Petersberg Vorratsschutz ein Thema, zu

Mehr

Qualitätsbestimmungen für Getreide, Öl- und Eiweißfrüchten aus biologischer sowie aus Umstellung auf biologische Landwirtschaft Ernte 2012

Qualitätsbestimmungen für Getreide, Öl- und Eiweißfrüchten aus biologischer sowie aus Umstellung auf biologische Landwirtschaft Ernte 2012 Qualitätsbestimmungen für Getreide, Öl- und Eiweißfrüchten aus biologischer sowie aus Umstellung auf biologische Landwirtschaft Ernte 2012 I. Allgemeines Verunreinigungen mit gentechnisch modifizierten

Mehr

Möller Digitalregler DR 1

Möller Digitalregler DR 1 Gruppe 10h/30 (1998) 4785 Möller Digitalregler DR 1 Hersteller und Anmelder Möller GmbH Agrarklima-Steuerungen Bremer Straße 7 Telefon 0 54 41 / 59 59-0 D-49356 Diepholz Telefax 0 54 41 / 59 59-20 Beurteilung

Mehr

Trumspannungsmessgerät. Tension Meter FMG NANO

Trumspannungsmessgerät. Tension Meter FMG NANO Trumspannungsmessgerät Tension Meter FMG NANO Bedienungsanleitung Messprinzip: Das Messgerät FMG-NANO dient zur schnellen und einfachen Messung der Riemenvorspannung. Es ist vollelektronisch und mit modernster

Mehr

Fruchtfolgegrundsätze

Fruchtfolgegrundsätze Archived at http://orgprints.org/15100/ Fruchtfolgegrundsätze im Ökologischen Landbau Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie Grundregeln für die Fruchtfolgeplanung Die Fruchtbarkeit und biologische

Mehr

Feuchtigkeitsmessgeräte Moisture Meter Humidimètre. Bedienungsanleitung. Feuchtigkeitsmessgerät Typ PD1 für Papier und Pappe

Feuchtigkeitsmessgeräte Moisture Meter Humidimètre. Bedienungsanleitung. Feuchtigkeitsmessgerät Typ PD1 für Papier und Pappe Feuchtigkeitsmessgeräte Moisture Meter Humidimètre Bedienungsanleitung Feuchtigkeitsmessgerät Typ PD1 für Papier und Pappe Version 2003 Seite 1 Feuchtigkeitsmessgerät Typ PD1 Bestimmungsgemäßer Gebrauch:

Mehr

DEUTSCH. Spektikor, der Einweg-EKG-Detektor

DEUTSCH. Spektikor, der Einweg-EKG-Detektor DEUTSCH Spektikor, der Einweg-EKG-Detektor Gebrauchsanweisung 2013 Inhalt Allgemeines 2 Warnungen 2 Gebrauchsanweisung 3 Produktbeschreibung 3 Inbetriebnahme 3 Pulsanzeige 4 Nach dem Gebrauch 4 Symbole

Mehr

Funktion. DLG-Prüfbericht 5643F. Biogaskontor Köberle GmbH. Über- /Unterdrucksicherung ÜU-TT 150/200. Beschreibung

Funktion. DLG-Prüfbericht 5643F. Biogaskontor Köberle GmbH. Über- /Unterdrucksicherung ÜU-TT 150/200. Beschreibung Biogaskontor Köberle GmbH Funktion Über- /Unterdrucksicherung ÜU-TT 150/200 DLG-Prüfbericht 5643F 10/06 Funktionssicherheit Hersteller/Anmelder Biogaskontor Köberle GmbH Hauptstraße 6 D-89611 Obermarchtal

Mehr

Kurzbeschreibung der YPAP 21

Kurzbeschreibung der YPAP 21 Eidgenössisches Departement für Verteidigung Bevölkerungsschutz und Sport VBS Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS LABOR SPIEZ Prüfstelle für Kunststoffe und Gummi STS 036 Die hier beschriebene Prüfapparatur

Mehr

Ernte- und Betriebsberichterstattung

Ernte- und Betriebsberichterstattung tatistisches Landesamt 70158 tuttgart E-Mail: Ernte@tala.bwl.de tatistisches Landesamt 70158 tuttgart Ernte- und Betriebsberichterstattung Berichtsmonat: April 2015 Erhebungsbogen bitte am 15.04.2015 einsenden!

Mehr

Fruchtfolgen und Pflanzenschutz Chancen und Risiken für Feld, Betrieb und Region

Fruchtfolgen und Pflanzenschutz Chancen und Risiken für Feld, Betrieb und Region Fruchtfolgen und Pflanzenschutz Chancen und Risiken für Feld, Betrieb und Region Horst Henning Steinmann Universität Göttingen, Zentrum für Biodiversität und Nachhaltige Landnutzung Fruchtfolgen (mit Energiepflanzen)

Mehr

Elektroöffner 300 Basic

Elektroöffner 300 Basic 06/2010 Montageanleitung Elektroöffner 300 Basic ETERNIT FLACHDACH GMBH Berghäuschensweg 77 41464 Neuss Postfach 10 04 65 41404 Neuss Telefon (02131) 183-333 Telefax (02131) 183-300 www.eternit-flachdach.de

Mehr

Schutzbereiche für die Anwendung von Leuchten im Badezimmer

Schutzbereiche für die Anwendung von Leuchten im Badezimmer Schutzbereiche für die Anwendung von Leuchten im Badezimmer Badezimmer sind Feuchträume. Wo Elektrizität und Feuchtigkeit zusammentreffen, ist besondere Vorsicht geboten. Im Interesse der Sicherheit gibt

Mehr

Praxisnahe und einfach zu handhabende Bestimmung von Bodenleitfähigkeit und Salzgehalt mit TRIME-Sonden

Praxisnahe und einfach zu handhabende Bestimmung von Bodenleitfähigkeit und Salzgehalt mit TRIME-Sonden Praxisnahe und einfach zu handhabende Bestimmung von Bodenleitfähigkeit und Salzgehalt mit TRIME-Sonden IMKO s TRIME TDR-Sonden können jetzt standardmäßig sowohl Bodenleitfähigkeit EC als auch Feuchte

Mehr

Bekämpfungsschwellen 1.0.3

Bekämpfungsschwellen 1.0.3 Bekämpfungsschwellen 1.0.3 Bekämpfungsschwellen für Massnahmen gegen die Schadorganismen im Feldbau (ÖLN) Definitives Dokument: Gültig ab 2014 Quelle: Arbeitsgruppe für Bekämpfungsschwellen im Feldbau

Mehr

KÜNDIG CONTROL SYSTEMS The Gauge Manufacturer for Film Extrusion SWISS MADE. Offline Dicken- Messung. Filmtest

KÜNDIG CONTROL SYSTEMS The Gauge Manufacturer for Film Extrusion SWISS MADE. Offline Dicken- Messung. Filmtest KÜNDIG CONTROL SYSTEMS Filmtest Offline Dicken- Messung Qualitätskontrolle mit dem Filmtest Der Filmtest ist ein offline Dickenmessgerät für Kunststoff-Folien und wird zur Qualitätskontrolle und Prozessoptimierungen

Mehr

3. Leguminosentag Greening eine Chance für Leguminosen?

3. Leguminosentag Greening eine Chance für Leguminosen? 3. Leguminosentag Greening eine Chance für Leguminosen? Optionen für Leguminosen auf Ökologische Vorrangflächen 28. November 2013 in Haus Düsse, Ostinghausen Christoph Dahlmann Projektleiter Vom Acker

Mehr

Wiegesystem FX1. Betriebsanleitung. Enthält wichtige Hinweise! Zum künftigen Gebrauch gut aufbewahren! Sicherheit durch Qualität für Weide und Stall

Wiegesystem FX1. Betriebsanleitung. Enthält wichtige Hinweise! Zum künftigen Gebrauch gut aufbewahren! Sicherheit durch Qualität für Weide und Stall Betriebsanleitung Sicherheit durch Qualität für Weide und Stall Wiegesystem FX1 Enthält wichtige Hinweise! Zum künftigen Gebrauch gut aufbewahren! Import, Vertrieb und Service im deutschsprachigen Raum

Mehr

Infrarot Thermometer. Mit 12 Punkt Laserzielstrahl Art.-Nr. E220

Infrarot Thermometer. Mit 12 Punkt Laserzielstrahl Art.-Nr. E220 Infrarot Thermometer Mit 12 Punkt Laserzielstrahl Art.-Nr. E220 Achtung Mit dem Laser nicht auf Augen zielen. Auch nicht indirekt über reflektierende Flächen. Bei einem Temperaturwechsel, z.b. wenn Sie

Mehr

Wasser- und Gasdruckmeister. testo 324. Für alle Druck- und Leckmengenmessungen. www.testo.de/324

Wasser- und Gasdruckmeister. testo 324. Für alle Druck- und Leckmengenmessungen. www.testo.de/324 Wasser- und Gasdruckmeister. testo 324. Für alle Druck- und Leckmengenmessungen. www.testo.de/324 Für alle Messungen an Gas- und Wasserleitungen. Im Laufe der Jahre können Gas- und Wassersysteme undicht

Mehr

Back-Stop-Lüftungsdecke

Back-Stop-Lüftungsdecke Schönhammer GmbH Back-Stop-Lüftungsdecke DLG-Prüfbericht 5805 Kurzbeschreibung Anmelder Schönhammer GmbH Niederreuth 1 D-84152 Mengkofen Telefon: 08733 9225-0 Telefax: 08733 9225-50 E-Mail: info@schoenhammer.de

Mehr

Bekämpfungsschwellen 1.0.3

Bekämpfungsschwellen 1.0.3 n 1.0.3 n für Massnahmen gegen die Schadorganismen im Feldbau (ÖLN) Quelle: Arbeitsgruppe für n im Feldbau (AG BKSF) (Kantonale Pflanzenschutzdienste, HAFL, ACW, ART, AGRIDEA). Definitives Dokument: Gültig

Mehr

Druckluftbilanzierungssystem

Druckluftbilanzierungssystem Druckluftbilanzierungssystem VARIOMASS MF High End Elektronik für die anspruchsvolle Druckluftbilanzierung Das Druckluftbilanzierungssystem VARIOMASS MF ist ein komfortables Druckluft Mengenmesssystem,

Mehr

Teilegutachten Nr. 2298/06 vom 23.05.2006 T E I L E G U T A C H T E N

Teilegutachten Nr. 2298/06 vom 23.05.2006 T E I L E G U T A C H T E N T E I L E G U T A C H T E N über die Vorschriftsmäßigkeit eines Fahrzeugs bei bestimmungsgemäßem Ein- oder Anbau von Fahrzeugteilen gemäß 19 (3) Nr. 4 StVZO Art der Umrüstung Anbau eines s /Hersteller

Mehr

Protokoll zum Physik-Anfängerpraktikum. Hygrometrie

Protokoll zum Physik-Anfängerpraktikum. Hygrometrie Protokoll zum Physik-Anfängerpraktikum SS2002 Versuch 7-1 Hygrometrie Assistent: Steffen Schwientek Sven Eschenberg/ 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 3 2 Grundlagen 3 3 Aufbau & Auswertung

Mehr

PI 500. Handmessgerät NEU. für die Industrie NEU. Verbrauch / Durchfluss Druck / Vakuum Temperatur Restfeuchte / Taupunkt beliebige Fremdsensoren

PI 500. Handmessgerät NEU. für die Industrie NEU. Verbrauch / Durchfluss Druck / Vakuum Temperatur Restfeuchte / Taupunkt beliebige Fremdsensoren NEU NEU Handmessgerät PI 500 für die Industrie Verbrauch / Durchfluss Druck / Vakuum Temperatur Restfeuchte / Taupunkt beliebige Fremdsensoren PI 500 Handmessgerät für die Industrie Das neue PI 500 ist

Mehr

Bei Schumann ist man gut daran! Anwendungsbeispiel für Kraftmessaufnehmer: Elektronische Bauteile Test Biegetest Drucktest Zugtest Türtester

Bei Schumann ist man gut daran! Anwendungsbeispiel für Kraftmessaufnehmer: Elektronische Bauteile Test Biegetest Drucktest Zugtest Türtester Anwendungsbeispiel für Kraftmessaufnehmer: Elektronische Bauteile Test Biegetest Drucktest Zugtest Türtester Gravestonetester/Grabsteintester Federtestgerät Klebebandtest Klebestofftest Kabelkonfektion

Mehr

Portables Schichtdickenmessgerät PenTest für Stahl-Grundwerkstoffe nach dem magnetischen Haftkraft-Verfahren

Portables Schichtdickenmessgerät PenTest für Stahl-Grundwerkstoffe nach dem magnetischen Haftkraft-Verfahren praezisionstools.de und praezisionsmesstechnik.de S e i t e 1 Portables Schichtdickenmessgerät PenTest für Stahl-Grundwerkstoffe nach dem magnetischen Haftkraft-Verfahren - Zur Messung von Farbschichten

Mehr

Teilegutachten Nr. 2626/06_1K vom 26.06.2006 T E I L E G U T A C H T E N

Teilegutachten Nr. 2626/06_1K vom 26.06.2006 T E I L E G U T A C H T E N T E I L E G U T A C H T E N über die Vorschriftsmäßigkeit eines Fahrzeugs bei bestimmungsgemäßem Ein- oder Anbau von Fahrzeugteilen gemäß 19 (3) Nr. 4 StVZO Art der Umrüstung Anbau folgender Fahrzeugteile

Mehr

Teilegutachten Nr. 1307/07_01 vom 11.12.2007 T E I L E G U T A C H T E N

Teilegutachten Nr. 1307/07_01 vom 11.12.2007 T E I L E G U T A C H T E N T E I L E G U T A C H T E N über die Vorschriftsmäßigkeit eines Fahrzeugs bei bestimmungsgemäßem Ein- oder Anbau von Fahrzeugteilen gemäß 19 (3) Nr. 4 StVZO Art der Umrüstung Anbau folgender Fahrzeugteile

Mehr

Hocheffizientes Abgas-Analysegerät

Hocheffizientes Abgas-Analysegerät Hocheffizientes Abgas-Analysegerät testo 320 Mit wenigen Clicks zur Heizungsdiagnose O 2 Hochauflösendes Grafik-Farbdisplay Schnelle und einfache Menüführung 500 Speicherplätze für Messwerte Messungen

Mehr

Gehäusewerkstoff PVC-U PVC-C. -20 C bis 100 C 1) Nennweiten

Gehäusewerkstoff PVC-U PVC-C. -20 C bis 100 C 1) Nennweiten FRANK GmbH * Starkenburgstraße 1 * D-656 Mörfelden-Walldorf Telefon +9 (0) 65 / 085-0 * Telefax +9 (0) 65 / 085-270 * www.frank-gmbh.de Kugelhahn Typ 21 Gehäusewerkstoff PVC-U PVC-C PP PVDF Kugeldichtung

Mehr

Funktion Über- /Unterdrucksicherung ÜU-GD 150/200

Funktion Über- /Unterdrucksicherung ÜU-GD 150/200 Biogaskontor Köberle GmbH Funktion Über- /Unterdrucksicherung ÜU-GD 15/2 DLG-Prüfbericht 5644F Beschreibung 2/7 Funktion Hersteller/Anmelder Biogaskontor Köberle GmbH Hauptstraße 6 D-89611 Obermarchtal

Mehr

3 Scotch-Weld 30 Kontakt-Klebstoff auf Polychloroprenbasis

3 Scotch-Weld 30 Kontakt-Klebstoff auf Polychloroprenbasis 3 Scotch-Weld 30 Kontakt-Klebstoff auf Polychloroprenbasis Produktinformation November 2006 Beschreibung Scotch-Weld 30 ist ein Kontakt-Klebstoff auf Polychloroprenbasis mit hoher Soforthaftung und einer

Mehr

Wie stark ist die Nuss?

Wie stark ist die Nuss? Wie stark ist die Nuss? Bild einer Klett-Werbung Untersuchungen von Eric Hornung, Sebastian Lehmann und Raheel Shahid Geschwister-Scholl-Schule Bensheim Wettbewerb: Schüler experimentieren Fachrichtung

Mehr

AX-7600. 1. Sicherheitsinformationen

AX-7600. 1. Sicherheitsinformationen AX-7600 1. Sicherheitsinformationen AX-7600 ist ein Laserprodukt Klasse II und entspricht der Sicherheitsnorm EN60825-1. Das Nichtbeachten der folgenden Sicherheitsanweisungen kann Körperverletzungen zur

Mehr

Abruffütterung, Typ Intec 6000, Modell 6001

Abruffütterung, Typ Intec 6000, Modell 6001 B. Mannebeck Landtechnik Abruffütterung, Typ Intec 6000, Modell 6001 DLG-Prüfbericht 5618 Kurzbeschreibung 10/06 bestanden Hersteller und Anmelder B. Mannebeck Landtechnik Industriestraße 7 D-48465 Schüttorf

Mehr

Physikalisches Praktikum Bestimmung c p /c v Bestimmung der relativen Luftfeuchtigkeit ϕ

Physikalisches Praktikum Bestimmung c p /c v Bestimmung der relativen Luftfeuchtigkeit ϕ Physikalisches Praktikum Bestimmung c p /c v Bestimmung der relativen Luftfeuchtigkeit ϕ Autoren: Markus Krieger Nicolai Löw Erstellungsdatum: 4. Juni 2000 Disclaimer: Alle von mir im Internet unter http://www.krieger-online.de

Mehr

Die einfachste Art, piezokeramischen Druckmesszellen zu kalibrieren

Die einfachste Art, piezokeramischen Druckmesszellen zu kalibrieren Problemstellung: Aufbau einer einfachen und kostengünstigen Schaltung zur Signalverstärkung und Kalibrierung von keramischen Druckmesszellen mittels eines geeigneten ICs [1] und weniger diskreter Bauelemente

Mehr

Große Kraft für wenig Platz GETECHA Beistellmühlen

Große Kraft für wenig Platz GETECHA Beistellmühlen Große Kraft für wenig Platz GETECHA Beistellmühlen RS 100 GRS RS 1600 Wählen Sie den Systempartner, der auch kompetenter Gesprächs - partner ist: GETECHA. Seit mehr als fünf Jahrzehnten beraten wir die

Mehr

Teilegutachten Nr. 3696/05 vom 03.01.2006 T E I L E G U T A C H T E N

Teilegutachten Nr. 3696/05 vom 03.01.2006 T E I L E G U T A C H T E N T E I L E G U T A C H T E N über die Vorschriftsmäßigkeit eines Fahrzeugs bei bestimmungsgemäßem Ein- oder Anbau von Fahrzeugteilen gemäß 19 (3) Nr. 4 StVZO Art der Umrüstung Anbau folgender Fahrzeugteile

Mehr

SPIDER MOBIL. Bedienungsanleitung. Digitale Komplettmeßelektronik. HBM Mess- und Systemtechnik GmbH. Elektrisches Messen mechanischer Größen

SPIDER MOBIL. Bedienungsanleitung. Digitale Komplettmeßelektronik. HBM Mess- und Systemtechnik GmbH. Elektrisches Messen mechanischer Größen HBM Mess- und Systemtechnik GmbH Elektrisches Messen mechanischer Größen Bedienungsanleitung Digitale Komplettmeßelektronik B31.SPIMOB.10de Digitale Komplettmeßelektronik Sicherheitshinweise Sicherheitshinweise

Mehr

STAND-ALONE -SYSTEMS

STAND-ALONE -SYSTEMS Typenbezeichnung HPS 00 Wall 4/48/60V - 00A HPS 400 Floor 4/48/60V-400A HPS 760 mit BVS 800 4/48/60V-760A Verbraucherverteilung integriert integriert in BVS 800 Gleichrichtergerät HR 300 / HR 400 HR 300

Mehr

Gutachten Nr. 2799/08 vom 11.07.2008. KSB Adolf Würth GmbH & Co. KG, D-74653 Künzelsau G U T A C H T E N

Gutachten Nr. 2799/08 vom 11.07.2008. KSB Adolf Würth GmbH & Co. KG, D-74653 Künzelsau G U T A C H T E N G U T A C H T E N über die Vorschriftsmäßigkeit eines s gemäß 60 StVZO und der Richtlinie 74/483/EWG 1. Allgemeines 1.1. /Hersteller Adolf Würth GmbH & Co. KG, Reinhold-Würth-Str. 12-16, D-74653 Künzelsau

Mehr

Trumspannungsmeßgerät Bedienungsanleitung Tension Meter - WF-TM Nano

Trumspannungsmeßgerät Bedienungsanleitung Tension Meter - WF-TM Nano Trumspannungsmeßgerät Bedienungsanleitung Tension Meter - WF-TM Nano Messprinzip: Das Messgerät WF-TM Nano dient zur schnellen und einfachen Messung der Riemenvorspannung. Es ist vollelektronisch und mit

Mehr

Gasleck-Suchgeräte. Wir messen es. Schnell, einfach, zuverlässig. testo 317-2 testo 316-1 testo 316-2 testo gas detector. testo 316-EX. www.testo.

Gasleck-Suchgeräte. Wir messen es. Schnell, einfach, zuverlässig. testo 317-2 testo 316-1 testo 316-2 testo gas detector. testo 316-EX. www.testo. Gasleck-Suchgeräte Schnell, einfach, zuverlässig testo 317-2 testo 316-1 testo 316-2 testo gas detector CH 4 C 3 H 2 testo 316-EX Gasspürgerät mit EX-Schutz Das einzige testo Gasleck-Suchgerät gemäß ÖVGW

Mehr

Viele physikalische Grössen können einfach direkt gemessen werden. Die Messinstrumente sind dafür ausgestattet:

Viele physikalische Grössen können einfach direkt gemessen werden. Die Messinstrumente sind dafür ausgestattet: Verbesserung von Prozessen durch Beherrschung mit Messtechnik. Die Beurteilung von Prozesswerten ist mehr als nur die Integrierung des Sensors und das Ablesen von Messwerten. Um gut und effizient messen

Mehr

Handysurf E-35A. Das mobile kleine OberflächenMessgerät

Handysurf E-35A. Das mobile kleine OberflächenMessgerät Industrielle Messtechnik von Carl Zeiss Handysurf E-35A. Das mobile kleine OberflächenMessgerät Einfache Bedienung Sofortige Datenauswertung und -Anzeige Datenspeicher Handysurf E-35A: Oberflächenkontrolle

Mehr

Pos. Bestandteile Stck Bestellbezeichnung Groundplane (Aussparung 100 x 100 mm) 1 GND 25

Pos. Bestandteile Stck Bestellbezeichnung Groundplane (Aussparung 100 x 100 mm) 1 GND 25 ICE 2.2 Bestandteile Seite 5 Pos. Bestandteile Stck Bestellbezeichnung Groundplane (Aussparung 00 x 00 mm) Connection Board - wird von unten in die Ground-Plane eingesetzt CB 0708 Mit unterschiedliche

Mehr

COMBIMASS. Technische Daten COMBIMASS GA-m Version 2013-05

COMBIMASS. Technische Daten COMBIMASS GA-m Version 2013-05 COMBIMASS Technische Daten COMBIMASS GA-m Version 2013-05 COMBIMASS GA-m MOBILES GASANALYSEGERÄT COMBIMASS GA-m/ GA-e Binder liefert bereits seit Jahrzehnten an führende Anlagenbauer innovative Systeme

Mehr

Teilegutachten Nr. 1399/07 vom 09.03.2007 T E I L E G U T A C H T E N

Teilegutachten Nr. 1399/07 vom 09.03.2007 T E I L E G U T A C H T E N T E I L E G U T A C H T E N über die Vorschriftsmäßigkeit eines Fahrzeugs bei bestimmungsgemäßem Ein- oder Anbau von Fahrzeugteilen gemäß 19 (3) Nr. 4 StVZO Art der Umrüstung Anbau folgender Fahrzeugteile

Mehr

VAREG. Mikro-Ohmmeter VG-CS200-600. Technische Beschreibung

VAREG. Mikro-Ohmmeter VG-CS200-600. Technische Beschreibung Mostec AG Mess- und Regeltechnik Lausenerstrasse 13a CH-4410 Liestal, Switzerland Tel. + 41 61 921 40 90 Fax + 41 61 921 40 83 Internet www.mostec.ch E-Mail info@mostec.ch 200A unlimitierte Dauerstrommessung

Mehr

Betriebsanleitung. Mikroprozessorgesteuerter Batterie-Kapazitätstester CAPTEST 1225 und 2425 Für 12V (0,3 A 25 A) oder 24V (0,3 A 25 A)

Betriebsanleitung. Mikroprozessorgesteuerter Batterie-Kapazitätstester CAPTEST 1225 und 2425 Für 12V (0,3 A 25 A) oder 24V (0,3 A 25 A) Betriebsanleitung Mikroprozessorgesteuerter Batterie-Kapazitätstester CAPTEST 1225 und 2425 Für 12V (0,3 A 25 A) oder 24V (0,3 A 25 A) Betriebsanleitung Batterie-Tester - 2 Einsatzgebiet: Dieser mikroprozessorgesteuerte

Mehr

DEUTSCHE VERSION. CITO CounterControl. Benutzerhandbuch. CITO ProcessLine

DEUTSCHE VERSION. CITO CounterControl. Benutzerhandbuch. CITO ProcessLine DEUTSCHE VERSION CITO CounterControl Benutzerhandbuch CITO ProcessLine 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Einführung 3 Warnung 3 Allgemeine Sicherheitsvorschriften 3 Das CITO CounterControl-Gerät

Mehr

Handhabung. Handhabung. Karton, Feuchtigkeit und Planlage. Formänderungen der Fasern

Handhabung. Handhabung. Karton, Feuchtigkeit und Planlage. Formänderungen der Fasern Handhabung Wenn Sie mit mehrlagigem Karton arbeiten und ihn ordnungsgemäß handhaben, werden Sie feststellen, dass er ein sehr gefälliges Material ist. Der mehrlagige Aufbau ist die Grundlage vieler hervorragender

Mehr

T E I L E G U T A C H T E N

T E I L E G U T A C H T E N Hersteller : VDF VOGTLAND GmbH, 58119 Hagen 01.08.01/ Blatt 1 T E I L E G U T A C H T E N Nr. 12TG0181-00 über die Vorschriftsmäßigkeit eines Fahrzeuges bei bestimmungsgemäßen Ein- oder Anbau von Teilen

Mehr

Bedienungsanleitung PH-Messgerät PCE-PH22

Bedienungsanleitung PH-Messgerät PCE-PH22 PCE Deutschland GmbH Im Langel 4 D-59872 Meschede Deutschland Tel: 01805 976 990* Fax: 029 03 976 99-29 info@warensortiment.de *14 Cent pro Minute aus dem dt. Festnetz, max. 42 Cent pro Minute aus dem

Mehr

Mess- und Regeltechnik. Damit Sie Temperatur und Feuchtigkeit präzise im Griff haben. Luftbefeuchtung und Verdunstungskühlung

Mess- und Regeltechnik. Damit Sie Temperatur und Feuchtigkeit präzise im Griff haben. Luftbefeuchtung und Verdunstungskühlung Mess- und Regeltechnik Damit Sie Temperatur und Feuchtigkeit präzise im Griff haben Gesamtlösungen für Raumklima Luftbefeuchtung und Verdunstungskühlung Feuchte- und Temperaturfühler HygroDat 100 Präzisions-Kombifühler

Mehr

Gutachten Nr. 3137/06 vom 07.08.2006. Kennzeichenbefestigungssystem Klappfix Adolf Würth GmbH & Co. KG, D-74653 Künzelsau G U T A C H T E N

Gutachten Nr. 3137/06 vom 07.08.2006. Kennzeichenbefestigungssystem Klappfix Adolf Würth GmbH & Co. KG, D-74653 Künzelsau G U T A C H T E N G U T A C H T E N über die Vorschriftsmäßigkeit eines s gemäß 60 StVZO und der Richtlinie 74/483/EWG 1. Allgemeines 1.1. /Hersteller Adolf Würth GmbH & Co. KG, Reinhold-Würth-Str. 12-16, D-74653 Künzelsau

Mehr

Optimierung des Energieverbrauchs eingebetteter Software

Optimierung des Energieverbrauchs eingebetteter Software Optimierung des Energieverbrauchs eingebetteter Software Welchen Einfluss hat eine Programmänderung auf den Energiebedarf einer Applikation? Welcher Programmteil verursacht den größten Energieverbrauch?

Mehr

TU Bergakademie Freiberg Institut für Werkstofftechnik Schülerlabor science meets school Werkstoffe und Technologien in Freiberg

TU Bergakademie Freiberg Institut für Werkstofftechnik Schülerlabor science meets school Werkstoffe und Technologien in Freiberg TU Bergakademie Freiberg Institut für Werkstofftechnik Schülerlabor science meets school Werkstoffe und Technologien in Freiberg PROTOKOLL Modul: Versuch: Physikalische Eigenschaften I. VERSUCHSZIEL Die

Mehr

Wie man sich mit einem kleinen Kästchen ( 35x 55 mm) 6 Wochen beschäftigen kann!

Wie man sich mit einem kleinen Kästchen ( 35x 55 mm) 6 Wochen beschäftigen kann! Wie man sich mit einem kleinen Kästchen ( 35x 55 mm) 6 Wochen beschäftigen kann! Nach mehreren Aufbauten von Vorverstärkern für 2m und 70 cm sollten nun auch die Parameter dieser Verstärker gemessen werden.

Mehr

Produktekatalog. ph Elektroden

Produktekatalog. ph Elektroden Produktekatalog ph Elektroden Inhalt Inhalt Inhalt... 1 Übersicht... 2 Allgemeines... 3 1. ph Elektroden... 5 ph Glaselektroden (GA Reihe)... 6 Kombinierte ph Elektroden (CA Reihe)... 9 1 Übersicht Übersicht

Mehr

Veröffentlichung von Emissionsdaten der MBA Kahlenberg

Veröffentlichung von Emissionsdaten der MBA Kahlenberg Veröffentlichung von Emissionsdaten der MBA Kahlenberg Betriebszeitraum 1.1.214-31.12.214 1 Zweck der MBA Kahlenberg In der mechanisch-biologischen Abfallbehandlungsanlage Kahlenberg (MBA Kahlenberg) verarbeitet

Mehr

Leitfähigkeits-Messgerät

Leitfähigkeits-Messgerät Leitfähigkeits-Messgerät Typ 8222 kombinierbar mit Konfigurierbare Ausgänge: zwei Transistor sowie ein oder zwei Ausgänge 4... 20 ma Abnehmbare Anzeige mit Hintergrundbeleuchtung Universeller Prozessanschluss

Mehr

Messsystemanalyse (MSA)

Messsystemanalyse (MSA) Messsystemanalyse (MSA) Inhaltsverzeichnis Ursachen & Auswirkungen von Messabweichungen Qualifikations- und Fähigkeitsnachweise Vorteile einer Fähigkeitsuntersuchung Anforderungen an das Messsystem Genauigkeit

Mehr

Endpole. Art. Nr. Bild. Artikelbezeichnung. Adapter für Endanschluß M10/M10 komplett. Schraubendanschluss komplett

Endpole. Art. Nr. Bild. Artikelbezeichnung. Adapter für Endanschluß M10/M10 komplett. Schraubendanschluss komplett Endpole 0450000 Adapter für Endanschluß M0/M0 komplett 04500002 Schraubendanschluss komplett 04500003 04500004 04500005 04500006 Adapter Rundpol +/- M 0 Adapter Rundpol +/- M 8 Adapter Rundpol +/- M 6

Mehr

W11. Energieumwandlung ( )

W11. Energieumwandlung ( ) W11 Energieumandlung Ziel dieses Versuches ist der experimentelle Nacheis der Äquivalenz von mechanischer und elektrischer Energie. Dazu erden beide Energieformen in die gleiche Wärmeenergie umgeandelt.

Mehr

John Deere GreenStar 3 Display 2630

John Deere GreenStar 3 Display 2630 John Deere GreenStar 3 Display 2630 DLG Prüfbericht: ISOBUS Praxis 11-224 Testpartner: Feldspritze (FMA2) Anmelder John Deere Werke Zweibrücken Zweigniederlassung der Deere & Company 66482 Zweibrücken

Mehr

Riemenspannungsmessgerät

Riemenspannungsmessgerät Riemenspannungsmessgerät Ihr Spezialist für Zahnriementechnologie Bedienungsanleitung (Stand: 01.04.2013) Modellreihe: IGAT TECO-S-MINI Industriegesellschaft Antriebstechnik GmbH & Co. KG E-Mail: info@igat.net

Mehr

Messbericht zum Induktionsmotor REBO ME100 1.5 kw EFF1

Messbericht zum Induktionsmotor REBO ME100 1.5 kw EFF1 Messbericht zum Induktionsmotor REBO ME100 1.5 kw EFF1 06.11.2009 / Stefan Kammermann S.A.L.T., www.salt.ch ist ein Joint-Venture von S.A.F.E., Schaffhauserstrasse 34, 8006, Zürich, www.energieeffizienz.ch

Mehr

T E I L E G U T A C H T E N

T E I L E G U T A C H T E N Hersteller : VOGTLAND Autosport GmbH, 58119 Hagen 24.11.08 / Blatt 1 T E I L E G U T A C H T E N Nr. 62XT0406-02 über die Vorschriftsmäßigkeit eines Fahrzeuges bei bestimmungsgemäßen Ein- oder Anbau von

Mehr

Akkreditierungsumfang der Prüfstelle Romer Labs Diagnostic GmbH / (Kurzbez: Quantas)

Akkreditierungsumfang der Prüfstelle Romer Labs Diagnostic GmbH / (Kurzbez: Quantas) Romer Labs Diagnostic GmbH / (Kurzbez: Quantas) 1 Seite Fachgebietsliste Prüfstelle 4 Seiten Akkreditierungsumfang Prüfstelle Fachgebietsliste der Prüfstelle Romer Labs Diagnostic GmbH / (Kurzbez: Quantas)

Mehr

Teilegutachten Nr. 2097/06 vom 02.05.2006 T E I L E G U T A C H T E N

Teilegutachten Nr. 2097/06 vom 02.05.2006 T E I L E G U T A C H T E N T E I L E G U T A C H T E N über die Vorschriftsmäßigkeit eines Fahrzeugs bei bestimmungsgemäßem Ein- oder Anbau von Fahrzeugteilen gemäß 19 (3) Nr. 4 StVZO Art der Umrüstung Anbau eines s /Hersteller

Mehr

DE - Deutsch. Bedienungsanleitung. Strom- und Energieverbrauch Messkoffer PM532

DE - Deutsch. Bedienungsanleitung. Strom- und Energieverbrauch Messkoffer PM532 DE - Deutsch Bedienungsanleitung Strom- und Energieverbrauch Messkoffer PM532 1. Vorwort Sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für den Strom- und Energieverbrauch Messkoffer PM532 entschieden

Mehr

testo 324. Für die Prüfung von Gas- und Wasserleitungen.

testo 324. Für die Prüfung von Gas- und Wasserleitungen. Druck- und LeckmengenMessgerät ÖVGW G1 + G10 testo 324. Für die Prüfung von Gas- und Wasserleitungen. testo 324 Für alle Messungen an Gas- und Wasserleitungen. Im Laufe der Jahre können Gas- und Wassersysteme

Mehr

Elektrotechnisches Laboratorium

Elektrotechnisches Laboratorium E Labor Voltmeter im Wechselstromkreis 1 Höhere echnische Bundes-, Lehr- u. Versuchsanstalt (BULME) Graz Gösting Abgabedatum: 16. Nov. 004 Elektrotechnisches Laboratorium Jahrgang: 004 Gruppe: 3 Name:

Mehr

T E I L E G U T A C H T E N

T E I L E G U T A C H T E N Hersteller : VOGTLAND Autosport GmbH, 58119 Hagen 02.10.08 / Blatt 1 T E I L E G U T A C H T E N Nr. 52TG0544-03 über die Vorschriftsmäßigkeit eines Fahrzeuges bei bestimmungsgemäßen Ein- oder Anbau von

Mehr

Nachhaltige Erzeugung von Biogassubstraten. Alternativen zum Mais: Nachhaltige Biogassubstrate als Beitrag zur Biodiversität

Nachhaltige Erzeugung von Biogassubstraten. Alternativen zum Mais: Nachhaltige Biogassubstrate als Beitrag zur Biodiversität Nachhaltige Erzeugung von Biogassubstraten Alternativen zum Mais: Nachhaltige Biogassubstrate als Beitrag zur Biodiversität 4. Kommunalbörse Biomassennutzung in Kommunen Blieskastel, 20.09.2012 Dr. Peter

Mehr

FI 1 Messblende Gesamtluft FI 2 Messblende Abluft

FI 1 Messblende Gesamtluft FI 2 Messblende Abluft Trocknung Labor für Thermische Verfahrenstechnik bearbeitet von Prof. Dr.-Ing. habil. R. Geike 1. Beschreibung der Anlage und der Versuchsdurchführung Bei diesem Versuch handelt es sich um die Trocknung

Mehr

für CS Verbrauchs- / Drucktaupunktsensoren

für CS Verbrauchs- / Drucktaupunktsensoren Bedienungsanleitung Service Software für CS Verbrauchs- / Drucktaupunktsensoren FA300/ VA300/ DP300/ FA4XX / VA4XX - 1 - V-3-03-2008 Service Software für Verbrauchs- und Drucktaupunktsensoren Einführung

Mehr

krones Linadry Der Behältertrockner

krones Linadry Der Behältertrockner Der Behältertrockner Trockene Flaschen für eine saubere Etikettierung Tropfen bringen Fässer zum Überlaufen und Etikettiermaschinen zum Verzweifeln. Denn auf feuchten Behältern lassen sich Rundum-Etiketten,

Mehr

Leitend oder widerständig?

Leitend oder widerständig? Seite/Page: 1 Leitend oder widerständig? Widerstand oder Leitfähigkeit von Beschichtungen werden als wichtige Kenngrößen während der Produktion laufend geprüft. Diese Messwerte erhält der Kunde in einem

Mehr

Messmittelfähigkeit. Andreas Masmünster, Quality Control Event, 30. Juni 2011

Messmittelfähigkeit. Andreas Masmünster, Quality Control Event, 30. Juni 2011 Messmittelfähigkeit Andreas Masmünster, Quality Control Event, 30. Juni 2011 Agenda Messmittel Allgemeines Methode 1 Methode 2 Ziel der Methoden Praktischer Teil nach Methode 2 Formblatt Schlussfolgerung

Mehr

Qualitätsanforderungen für den Betrieb von Kleinkläranlagen

Qualitätsanforderungen für den Betrieb von Kleinkläranlagen Qualitätsanforderungen für den Betrieb von Kleinkläranlagen 10. Workshop Wartung von Kleinkläranlagen Arnstadt, 16. Oktober 2013 Ralf Hilmer, DWA Landesverband Nord Gliederung Einleitung Zertifizierung

Mehr

Auf den Mix kommt es an!

Auf den Mix kommt es an! Auf den Mix kommt es an! Ergänzungsfutter in der Kälberaufzucht Gewicht in kg Bullenmast 23/3 200 Fresser Mix Kälber Mix 100 Effizient KF Mais-MIX Effizient MMP 35 Eff.-Cow-PowerHerb Effizient Elektrolyt

Mehr

Magnetisch-induktiver Durchflussmesser MID

Magnetisch-induktiver Durchflussmesser MID Magnetisch-induktiver Durchflussmesser MID Vorteile: lineares Ausgangssignal, großes Messverhältnis, geringer Druckverlust Bedingungen fr den Einsatz: Mindestleitfähigkeit der Flssigkeit: 5 µs/cm. Diese

Mehr

Bedienungsanleitung Absolutdruckmessgerät PCE-APM 30

Bedienungsanleitung Absolutdruckmessgerät PCE-APM 30 PCE Deutschland GmbH Im Langel 4 Deutschland D-59872 Meschede Tel: 029 03 976 99-0 Fax: 029 03 976 99-29 info@warensortiment.de Bedienungsanleitung Absolutdruckmessgerät PCE-APM 30 BETRIEBSANLEITUNG 1

Mehr

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung transmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung Messwertanziege, -überwachung, -übertragung, und kontinuierliche oder On/Off- Regelung in einem Gerät Typ 8311 kombinierbar mit

Mehr

C7110C1001/D1009 Raumbediengeräte

C7110C1001/D1009 Raumbediengeräte C7110C1001/D1009 Raumbediengeräte HONEYWELL EXCEL 5000 OFFENES SYSTEM MERKMALE PRODUKTINFORMATION Montage auf 60 mm Unterputzdose oder direkt auf die Wand. Mit Sollwertscheiben (für relative oder absolute

Mehr

Tel: +41 01 463 75 45 Fax: +41 01 463 75 44 E-Mail: Info@cosmosdata www.cosmosdata.ch

Tel: +41 01 463 75 45 Fax: +41 01 463 75 44 E-Mail: Info@cosmosdata www.cosmosdata.ch Binzstrasse 15 Postfach CH-8045 Zürich Tel: +41 01 463 75 45 Fax: +41 01 463 75 44 E-Mail: Info@cosmosdata www.cosmosdata.ch Unsere Einkanal-Datenlogger- Familie MINIDAN Miniatur-Langzeit-Datenlogger zur

Mehr

Bedienungsanleitung GYSTEEL VISION DEUTSCH. 1 Einleitung 1.1 Allgemeine Hinweise 2 1.2 Pflege 3 1.3 Garantie 4

Bedienungsanleitung GYSTEEL VISION DEUTSCH. 1 Einleitung 1.1 Allgemeine Hinweise 2 1.2 Pflege 3 1.3 Garantie 4 Bedienungsanleitung GYSTEEL VISION DEUTSCH INHALT 1 Einleitung 1.1 Allgemeine Hinweise 2 1.2 Pflege 3 1.3 Garantie 4 2 GYSTEEL VISION Material Testgerät 2.1 Allgemeine Beschreibung 5 2.2 Vorbereitung zum

Mehr