2013 MESSEKATALOG. Hallenplan Bühnenprogramm Aussteller A-Z. Seite 4 Seite 16 Seite 22

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "2013 MESSEKATALOG. Hallenplan Bühnenprogramm Aussteller A-Z. Seite 4 Seite 16 Seite 22"

Transkript

1 MOC München Halle Oktober Uhr einstieg.com/muenchen 2013 MESSEKATALOG Messe-Infos Programm Seite 4 Seite 16 Seite 22 Hallenplan Bühnenprogramm Aussteller A-Z Aussteller A-Z Schirmherrschaft: Medienpartner: U. a. mit dabei: Mit Unterstützung von:

2 Helle Köpfe gesucht? Qualifizierte Nachwuchskräfte finden Sie mit uns. Im großen regionalen Stellenmarkt für München und Oberbayern. Jeden Mittwoch und Samstag in Münchner Merkur und tz. Alle Anzeigen auch vier Wochen lang online: jobs.merkur-online.de MM_Stellen_182x268_neu.indd :22

3 Ausbildung oder Studium? Tourismus oder Tiermedizin? München oder Mailand? Service Fragen zur Messe? Antworten gibt s am Info-Stand O 1! Am Info-Stand O 1 kannst du fragen, welche Aussteller über Berufe oder Studiengänge informieren, die dich interessieren. Und alle anderen Fragen rund um die Messe beantworten wir dir hier auch. An der Rückwand des Info-Stands O 1 findest du übrigens hunderte von freien Ausbildungsplätzen. Programm Messe-Infos Herzlich willkommen auf der Einstieg München 2013! Wenn du noch nicht genau weißt, wie deine berufliche Zukunft aussehen soll, ist die Einstieg München genau das Richtige für dich. Mehr als 240 Unternehmen, Hochschulen und Institutionen präsentieren zwei Tage lang an ihren Messeständen ihre Ausbildungsangebote und informieren dich über deine Möglichkeiten nach dem Schulabschluss. Darüber hinaus kannst du dir an drei Bühnen rund um die Uhr Vorträge und Talkrunden ansehen. So funktioniert die Messe In den Messehallen präsentieren sich Unternehmen, Hochschulen und Organisationen. Jeden dieser Aussteller findest du an einem eigenen Messestand. Die meisten stellen ihre Ausbildungsangebote oder Studiengänge vor, andere informieren über Themen, die dich ebenfalls interessieren könnten, zum Beispiel Freiwilligendienste, Bewerbung oder Studienfinanzierung. Am Info-Stand O 1 und unter Aussteller & Vorträge auf kannst du herausfinden, bei welchen Ausstellern du genau das findest, was du suchst: Zu jedem Begriff, den du eingibst, erhältst du eine Liste passender Aussteller. Wir wünschen dir einen erfolgreichen Besuch der Einstieg München! Aussteller A-Z Inhalt Hallenplan 4 Programm 16 Aussteller A-Z 22 Der Orientierungsbereich 6 Persönliche Studien- und Berufsberatung 10 Komm am Einstieg Stand vorbei 11 Beratungsangebote der Agentur für Arbeit 12 Kostenloser Orientierungstest 14 Grußworte der Schirmherrinnen und -herren 38 3

4 Hallenplan Halle 2 O 2 Programm siehe S Programm siehe S Einstieg Magazinbühne Programm siehe S Information Messe-Info Ausbildungsmarkt Hochschulen Unternehmen Allgemeine Diese Aussteller informieren über betriebliche Ausbildungsangebote und Studiengänge ganzer Branchen oder beraten dich allgemein zum Thema Berufs- und Studienorientierung 4

5 Halle 3 Programm siehe S FEDA Madrid 5. Uni Bradford 6. Le Cordon Bleu Messe-Infos Aussteller A-Z Programm Schulen Orientierungsbereich Snacks und Getränke Internationale Toiletten 5

6 Orientierungsbereich Wir zeigen dir, wo s langgeht! Direkt am Eingang der Messehalle befindet sich der Orientierungsbereich du erkennst ihn an den pinken Luftballons. Hier findest du besonders wichtige Anlaufstellen, denn die Messestände mit der O - Kennzeichnung bieten grundsätzliche Beratungsangebote für jede Art von Messebesucher. Was für ein Messebesucher bist du? Wir haben für jeden das richtige Angebot! Typ A Typ B Typ C Typ D Der Planlose Der Halbwisser Der Zielstrebige Der Lustlose Du hast noch gar keine Idee, was du später machen möchtest. Du weißt ungefähr, in welche Richtung du gehen möchtest, hast dich aber noch nicht festgelegt. Du weißt schon ganz genau, in welchem Bereich du später arbeiten möchtest. Berufsorientierung? Wer braucht denn so was du ganz bestimmt nicht! Nach der Ankunft in der Messehalle läufst du am besten erst mal zum Stand des kostenlosen Einstieg Orientierungstests (O 3, siehe S. 14). Hier beantwortest du einige Fragen zu deinen Fähigkeiten und Interessen. Als Ergebnis erhältst du passende Berufsfelder und eine Liste der Aussteller, die auf der Messe entsprechende Studiengänge und Ausbildungen präsentieren. Bei diesen kannst du dich anschließend persönlich vorstellen und informieren. Hast du noch Lust auf ein kostenloses Beratungsgespräch? Am Einstieg-Stand (O 2, siehe S. 11) bieten dir die Trainer der Einstieg Studien- und Berufsberatung von 10 bis 12 Uhr und von 13 bis 15 Uhr ein Speed-Coaching an. Mit deinen groben Ideen im Gepäck besuchst du am besten zuerst den Info-Stand der Messe (O 1). Dort erhältst du vom Einstieg-Team eine Liste der Aussteller, die Studiengänge und Ausbildungsangebote in dem Bereich anbieten, der dich interessiert. Auch ein Besuch der Einstieg Magazin-Bühne (Bühne 1) lohnt sich für dich. Dort kannst du dir nicht nur spannende Vorträge und Talkrunden rund um die Studien- und Berufswahl anschauen, sondern auch selber aktiv an Workshops teilnehmen zum Beispiel zum Thema Schule aus und dann? Finde heraus, was zu Dir passt! (siehe S. 8). Hast du dich im Vorfeld der Messe schon über die Aussteller und Vorträge informiert, die zu deinen Interessen passen? Dann besuche jetzt gezielt die jeweiligen Stände und Bühnen. Wenn nicht, mache vorher noch einen kurzen Abstecher zum Info-Stand am Messe- Eingang und besorge dir dort von unserem Team eine Übersicht über passende Aussteller und Vorträge. Du hast eigentlich gar keine Lust, hier zu sein, und deine Eltern oder Lehrer haben dich mitgeschleppt? Tja, dann kannst du dich entweder lange und ausgiebig mit dem Besuchercatering beschäftigen oder aber doch mal auf der Messe umschauen und merken, dass das mit der Berufsorientierung vielleicht doch keine so schlechte Idee ist. Geh doch mal zum Einstieg-Stand hier haben wir einige Tipps auf Lager, die dir bestimmt weiterhelfen können. 6

7 Einstieg Magazin-Bühne (Bühne 1) Aussteller Start O 1 Orientierungstest Info- Stand Einstieg- Stand O 2 O 3 Aussteller Aussteller Aussteller Aussteller A-Z Programm Messe-Infos Die folgenden Aussteller sind ebenfalls Teil des Orientierungsbereichs. Auch bei ihnen erhälst du nützliche Tipps zur Berufsorientierung. Du erkennst den Orientierungsbereich an den pinken Luftballons. Gateway (O 4) Am Stand des Karriere-Portals Gateway kannst du deine individuelle Online-Bewerbung erstellen und verschiedene Analysen durchführen, um deine Stärken zu entdecken. die auslandsreise (O 5) Ob Au pair, Sprachreise, Praktikum, Work & Travel oder Auslandssemester am Stand der Autorin Susanne Gry Troll erfährst du alles Wissenswerte rund um einen Auslandsaufenthalt. Agentur für Arbeit (O 6) Die Fachleute der Agentur für Arbeit München nehmen sich Zeit für deine Fragen rund um Berufe und den Arbeitsmarkt. 7

8 Nicht verpassen! Ratgeber Aus dir wird was! Im Ratgeber Aus dir wird was! findest du alles, was du für die Zeit nach dem Abi wissen musst, zum Beispiel Entscheidungshilfen für deine Studien- oder Berufswahl, Infos über Studium und Ausbildung, Anleitungen fürs erfolgreiche Bewerben und Wissenswertes über Freiwilligendienste und Auslandsaufenthalte. Das Buch bekommst du für 10 Euro am Einstieg-Stand O 2. Kostenlose Workshops An der Einstieg-Magazin-Bühne (Bühne 1) im Orientierungsbereich kannst du nicht nur zahlreiche spannende Vorträge und Talkrunden rund ums Studium anschauen, sondern auch selbst aktiv werden: Unsere Expertin Ina Orth von der Einstieg Studien- und Berufsberatung bietet an beiden Messetagen den kostenlosen Workshop Schule aus und dann? Finde heraus, was zu dir passt! an. Auch Lehrer und Eltern kommen nicht zu kurz und erfahren am Messefreitag bzw. -samstag, wie sie dich bei der Berufswahl unterstützen können. Die Teilnahme an allen Workshops ist ohne vorherige Anmeldung möglich, die genauen Termine findest du im Programm ab Seite 16. International Corner Du hast Fernweh? Dann schau in der International Corner vorbei! Hier präsentieren sich Hochschulen aus dem Ausland, Anbieter von Sprachreisen, Work & Travel - und Au-pair-Angeboten sowie internationalen Freiwilligendiensten darunter die Deutsch-Französische Hochschule, Kaplan Auslandsaufenthalte, die Europäische Wirtschaftsakademie Madrid und ein Gemeinschaftsstand zum Studieren in Österreich. Die richtige Entscheidung Tausende Studiengänge, hunderte Ausbildungsberufe wer sich nach der Schule für einen Zukunftsweg entscheiden muss, hat die der Qual der Wahl. Wichtige Informationen für diese Entscheidung bietet die Eröffnungstalkrunde der Einstieg München Nach welchen Kriterien sollte man eine Hochschule oder einen Ausbildungsbetrieb auswählen? Wie sieht die aktuelle Ausbildung- und Studienplatzsituation in Bayern aus? Und was macht eine Ausbildung oder ein Studium zukunftsfähig? Über diese und weitere Fragen diskutieren Harald Neubauer (Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit München), Franz Muschol (Leiter der Zentralen Studienberatung der LMU München) und Josef Stanglmaier (Leiter Ausbildung bei der Knorr-Bremse AG, München). Ein guter Start in Ausbildung und Studium: Wie finde ich heraus, welcher Beruf zu mir passt? Freitag, 11. Oktober 11:00 11:40 Uhr Bühne 1 Einstieg Magazin-Bühne Eltern- und Lehrerforum An beiden Messetagen veranstaltet Einstieg mit freundlicher Unterstützung der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH am Stand U 10 ein spezielles Bühnenprogramm mit informativen Vorträgen und Workshops für Eltern und Lehrer. Weitere Informationen gibt es im Programm auf den Seiten 18 und 20. Dienstleister-Forum In der gehobenen Hotellerie, Gastronomie und Touristik sowie in der Freizeit-, Fitness- und Event-Industrie gibt es jede Menge spannender Jobs. Im Dienstleister-Forum von ho-x Hospitality Excellence und dem Karriereportal jobsterne.de informieren dich rund 30 Unternehmen an einem großen Gemeinschaftsstand (U 15) über die beruflichen Chancen in der Dienstleistungsbranche. Außerdem kannst du den Profis beim Show-Cooking und Barmixing zuschauen. Ausbildungsmarkt Zahlreiche Aussteller präsentieren ihre dualen Studiengänge sowie ihre freien Ausbildungs- und Praktikumsplätze am Info-Stand O 1. Du kannst die Angebote einsehen und das entsprechende Unternehmen gleich vor Ort kennen lernen. 8

9 VOM TELLERWÄSCHER ZUM MILLIONÄR FORUM: KARRIERE IN DER DIENSTLEISTUNG Aussteller A-Z Programm Messe-Infos Unsere Aussteller: Besucht uns an unserem Stand in Halle 2, Stand U 15. Wir freuen uns auf Euch! 9

10 Unsere Angebote für Eltern Aus Kindern werden Leute! Liebe Eltern, auf der Einstieg München machen wir Ihnen die folgenden kostenlosen Informations- und Beratungsangebote: Beratung am Einstieg-Stand An beiden Messetagen stehen die Experten der Einstieg Studienund Berufsberatung durchgängig von 9 bis 16 Uhr am Einstieg- Stand O 2 für Ihre Fragen rund um die Berufswahl zur Verfügung. Zudem liegt hier für Sie ein kostenloser Leitfaden mit entsprechenden Tipps und Hinweisen aus. Elternsprechstunden Lernen Sie unsere Trainerin Lena Spreckelsen und ihre Methoden der Berufsorientierung persönlich kennen: Einzelgespräche bieten wir Ihnen am Freitag von 15 bis 16 Uhr und am Samstag von 10 bis 11 Uhr sowie von 14 bis 15 Uhr an. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig. Foto: Anke Tilmann DFS Eltern- und Lehrerforum In Kooperation mit der DFS Deutsche Flugsicherung veranstaltet Einstieg an beiden Messetagen am Stand U 10 ein spezielles Bühnenprogramm mit vielen interessanten Vorträgen rund um die Berufswahl. Am Messe-Samstag können Sie im Eltern- und Lehrerforum zudem an einem Mini-Workshop für Eltern teilnehmen: Von 10 bis 10:20 Uhr verrät Ihnen unser Experte Dirk Porten, wie Sie Stärken entdecken und Berufswege aufzeigen. Nähere Details erfahren Sie im Programm ab Seite 16. Einstieg Studien- und Berufsberatung Wir helfen euch weiter Lena Spreckelsen Lena Spreckelsen ist Trainerin der Einstieg Studien- und Berufsberatung in München. Am Einstieg-Stand O 2 kannst du sie und ihre Kollegen beim Speed-Coaching kennen lernen. Speed-Coaching: 15 Minuten für deine Fragen! Lena, welche Tipps hast du für einen erfolgreichen Messebesuch? Nicht den Überblick zu verlieren. Und sich nicht verwirren lassen. Denn das Angebot ist riesig! Und wie macht man das? Hierfür braucht es Zeit und auch ein bisschen Geduld mit sich selber. Überlege dir, was du spannend findest, vielleicht gibt es ja schon die eine oder andere Idee, mit der du starten kannst! Dann heißt es: recherchieren, Infos einholen, Fragen stellen für all das ist der Besuch auf der Einstieg München ideal. Und wenn ich noch gar nicht weiß, wo es hingehen soll? Dann hilft dir bestimmt unser so genanntes Orientierungsmaterial, das dir gute Anleitungen gibt, wie du vorgehen kannst. Dies gibt es kostenlos online auf unseren Internetseiten. Und beim Speed- Coaching hier auf der Messe schaffen wir es bestimmt, dir ein paar konkrete Tipps mit auf dem Weg zu geben! Hol dir eine unabhängige Meinung ein Bring am besten konkrete Themen mit Lerne die Möglichkeiten eines professionellen Coachings kennen Nimm nützliche Anregungen mit nach Hause Reserviere dir deinen individuellen Termin am Einstieg-Stand O 2! Speed-Coaching-Termine gibt es an beiden Messetagen jeweils von 10 bis 12 und von 13 bis 15 Uhr. 10

11 Programm Messe-Infos Stand Besuche uns am Einstieg-Stand Aussteller A-Z Studien- und Berufsberatung Du weißt noch nicht genau, welcher Beruf zu dir passt? Die Trainer der Einstieg Studien- und Berufsberatung stehen dir am Einstieg-Stand O 2 von 10 bis 12 Uhr und von 13 bis 15 Uhr für ein kostenloses Speed-Coaching zur Verfügung. Reserviere dir am besten frühzeitig einen Termin! Mal kurz abschalten In der Lounge kannst du eine kurze Pause machen vom Messetrubel und dabei im Einstieg Magazin blättern oder per Tablet unsere App nutzen und auf unserer Webseite Einstieg.com surfen, wenn du möchtest. Facebook-Fotoshooting Du möchtest deinen Freunden zeigen, dass du auf der Einstieg München warst? Dann komm zum Facebook-Fotoshooting am Einstieg-Stand! Hier kannst du in die Outfits von verschiedenen Berufen schlüpfen vom Arztkittel bis zur Polizeiuniform. Wir fotografieren dich und laden die Bilder sofort hoch auf unsere Facebook-Seite: Medien mitnehmen Für den Berufswahl-Ratgeber Aus dir wird was! und die DVDs Das Vorstellungsgespräch und Die schriftliche Bewerbung haben die Einstieg-Experten ihr Wissen für dich zusammengetragen. Buch und DVDs bekommst du im Shop am Einstieg-Stand. Außerdem liegt dort kostenloses Infomaterial zur Berufsorientierung für dich aus. 11

12 Angebote der Agentur für Arbeit München Tipps von den Experten Stand Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit München bietet Berufsorientierung, Beratung und Vermittlung. Besuche uns am Messestand und lass dich von Experten beraten. Hol dir Tipps zum Berufseinstieg sowie zu Ausbildung und Studium und lass deine Bewerbungsunterlagen checken! Der Schulabschluss rückt immer näher und leichte Panik bricht aus? Lernen, Prüfungen schreiben, für Familie und Freunde da sein und sich nebenbei noch um eine Ausbildung oder ein Studium kümmern. Und das alles gleichzeitig!? Da ist guter Rat teuer. Für welchen Beruf soll ich mich entscheiden? Was ist das Richtige für mich? Welche Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten gibt es überhaupt, und wie bewerbe ich mich darauf? Zum Glück gibt es die Berufsberatung. Bei Fragen zu Berufswahl und Berufseinstieg gibt sie dir als erste Anlaufstelle wertvolle Hilfestellungen. Die Berufsberatung unterstützt Schülerinnen und Schüler aller Schularten intensiv bei der Berufsorientierung. Denn nur, wer sich umfassend informiert, kann eine gute Berufsentscheidung treffen! Wir bieten dir deshalb ausführliche Einzelberatungen an und führen mit dir auf Wunsch auch Stärken- oder Eignungstests durch. Wir unterstützen dich bei der Suche nach dem passenden Ausbildungs- oder (dualem) Studienplatz und vermitteln dir geeignete Stellen von Unternehmen. Daneben erhältst du Ratschläge zur richtigen Bewerbung, zu erfolgversprechenden Bewerbungsstrategien oder alternative Angebote. Komm zu unserem Stand und lass dich beraten Am Stand O 6 stehen dir die Berufsberaterinnen und berater der Agentur für Arbeit zu allen Fragen rund um die Studienund Berufswahl für ein Gespräch zur Verfügung. Gerade wenn du dir noch nicht sicher bist, was wirklich zu dir passt, kann es helfen, wenn du dich mit anderen austauschst. Unsere Berufsberater und Berufsberaterinnen bieten dir dafür ein offenes Ohr. Sie kennen den Arbeits- und Ausbildungsmarkt und können dir vieles über die verschiedenen Berufe und Studiengänge erzählen. Außerdem kennen sie die Anforderungen bzw. Zulassungsvoraussetzungen und können dir sagen, ob dein Berufswunsch auch wirklich realistisch ist. Auch wenn es mit der erhofften Ausbildung oder dem Wunschstudium nicht geklappt hat und du nach einer Alternative zu deinem Traumberuf suchst, stehen wir dir zur Seite und suchen gemeinsam nach anderen Möglichkeiten. Am Messestand bieten wir dir außerdem einen kostenlosen Bewerbungsmappencheck an, bei dem du deine Unterlagen von den Beratern der Agentur für Arbeit sichten lassen kannst. 12

13 Nachwuchs-Experten gesucht! Du könntest dir auch vorstellen, Menschen auf der Suche nach Arbeit oder Ausbildung zu beraten? Du bist offen für Neues, denkst und handelst positiv, bist aufgeschlossen und kontaktfreudig? Dann komm in unser Team! Informiere dich an unserem Stand (O 6) auch über Ausbildung- und Studienmöglichkeiten bei der Bundesagentur für Arbeit. Ausbildung: Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen Du kannst dir vorstellen, mit Rechtsvorschriften zu arbeiten, bist regional mobil und willst Dienstleistungen professionell in einem Team erbringen und Kunden persönlich oder telefonisch betreuen? Dann werde Azubi bei der Agentur für Arbeit! In der dreijährigen dualen Berufsausbildung vermitteln wir dir alle erforderlichen Kenntnisse und praktischen Fertigkeiten für deinen Beruf. Du lernst die rechtlichen Grundlagen zu arbeitsmarktpolitischen und sozialversicherungsrechtlichen Aufgaben und ihre Anwendungen kennen. Duales Studium: Bachelor of Arts (FH) Arbeitsmarktmanagement Bachelor of Arts (FH) Beschäftigungsorientierte Beratung und Fallmanagement Das Studium an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit dauert drei Jahre und gliedert sich in fünf Studientrimester in Mannheim bzw. Schwerin und vier prüfungsrelevante Praktika bei der Agentur für Arbeit. Bei beiden Studiengängen bieten wir dir eine einzigartige Kombination der Wirtschafts-, Sozial- und Rechtswissenschaften, eine optimale Verbindung zwischen Theorie und Praxis sowie eine überdurchschnittliche Vergütung. Anmeldung zur Berufsberatung Telefonisch: Persönlich: Agentur für Arbeit München Kapuzinerstr. 26 Anmeldung am Empfang: Öffnungszeiten: Mo. bis Mi Uhr Do Uhr und Uhr Fr Uhr Online-Anmeldung: Kontakt Berufsberatung Messe-Infos ABITURIENTENPROGRAMME: DUALES BACHELOR STUDIUM (M/W) HANDELSFACHWIRT (M/W) MIT DER OPTION ZUM FERN-/PRÄSENZSTUDIUM DER BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE (B.A.) ODER ZUM VOLLZEITSTUDIUM DES MODE- UND DESIGNMANAGEMENTS (B.A.) JETZT BEWERBEN! Programm Aussteller A-Z ALLES AUSSER GEWÖHNLICH! Peek & Cloppenburg KG Recruiting, Barbara Weschenbach Berliner Allee 2, Düsseldorf Job-Nr. extern 8050 Format (mm) 182 x 132 mm+5 13

14 Orientierungstest mit Ausstellermatching Schneller ans Ziel Der kostenlose Online-Orientierungstest mit Ausstellermatching hilft euch, Studiengänge und Ausbildungen herauszufiltern, die wirklich zu euch passen. Zusätzlich erhaltet ihr euren persönlichen Messeplan für die nächste Einstieg Messe. Freitag, 9 Uhr. Die Messe beginnt. Hunderte von angehenden Schulabsolventen strömen in die Halle, um sich über Ausbildungs- und Studiengänge zu informieren. Das Angebot ist riesig. Schon nach einer halben Stunde muss die 18-jährige Laura eine Pause einlegen. Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll, sagt sie. Hier gibt es so viele spannende Angebote. Die Zeit reicht ja gar nicht aus, um alle Stände zu besuchen. Und in der Tat: Die vielen Aussteller lassen sich unmöglich an einem einzigen Tag ablaufen. So wie Laura geht es vielen Besuchern von Berufsorientierungsmessen. Wer vorher nicht wenigstens annähernd weiß, was er will, den überfordert die scheinbar unendliche Masse der Ausbildungs- und Studienangebote erst mal völlig. Nicht selten ist man hinterher genauso klug wie vorher. Hier schafft der kostenlose Einstieg Orientierungstest Abhilfe. Wer künftig eine der Einstieg Messen in ganz Deutschland besuchen will, muss vorher nur etwa 20 Minuten investieren und online einige Fragen zu seinen Fähigkeiten und Interessen beantworten. Unmittelbar im Anschluss erhält der Teilnehmer sein persönliches Testergebnis mit individuellen Berufsvorschlägen. Dazu gibt es eine Liste mit Ausstellern der jeweiligen Messe, die zum Ergebnis passende Studiengänge bzw. Ausbildungen anbieten. Außerdem empfiehlt das Ergebnis besonders interessante Vorträge aus dem Begleitprogramm. Alle Teilnehmer des Einstieg Orientierungstests erhalten also einen auf ihre Interessen und Fähigkeiten abgestimmten persönlichen Messeplan. Laura ist begeistert von diesem neuen Angebot: Ich besuche auf jeden Fall die nächste Einstieg München mit dem Testergebnis in der Tasche. Dann kann ich gezielt Aussteller ansprechen und ihnen sogar zeigen, dass ich mit meinen Fähigkeiten und Interessen genau zu ihnen passe. Der Einstieg Orientierungstest Die Teilnahme am neuen Einstieg Orientierungstest ist kostenlos und dauert etwa 20 Minuten. Das Testergebnis umfasst: zwei favorisierte Berufskategorien eine Auswahl dazu passender Berufsbilder ausführliche Informationen zu diesen Berufsbildern eine Linksammlung mit entsprechenden Hintergrundinformationen eine Liste der passenden Aussteller auf der Einstieg München eine Liste der passenden Veranstaltungen im Begleitprogramm der Einstieg München Einstieg Orientierungstest dein Einstiegsticket für Gateway! Nachdem du den Einstieg Orientierungstest absolvierst hast, kannst du dich entscheiden, ob du dich mit deinen Zugangsdaten auch im GATEWAY registrieren willst. GATEWAY bietet dir die Möglichkeit, nach interessanten Ausbildungsbetrieben zu recherchieren, dich mit einer vollständigen Online-Bewerbung inklusive Orientierungstest-Auswertung den Unternehmen zu präsentieren und zu bewerben. Im gleichen Zuge recherchieren die Ausbildungsbetriebe im GATEWAY nach geeigneten Bewerbern und können dich bei Interesse kontaktieren Aktuelle Ausbildungs- und Studienangebote, umfangreiche Unternehmensinformationen und vieles mehr Individuelle Online-Bewerbungsmappe Chancengleichheit durch anonyme Bewerbung Unternehmen können direkt im GATEWAY mit dir Kontakt aufnehmen GATEWAY inklusive eassessment ist für dich kostenlos Weitere Informationen: 14

15 Stand O 3 Kostenlos: Einstieg Orientierungstest Jetzt absolvieren: am Stand O 3 oder online unter Dein Einstiegs-Ticket für GATEWAY:» Aktuelle Studien- und Ausbildungsangebote aus deiner Region» Hilfreiche Unternehmensinfos, Videos und vieles mehr» Erstkontakt zu Unternehmen in anonymer Form» Individuelle Online-Bewerbung» Interaktive Kommunikation mit Unternehmen Messe-Infos Programm Aussteller A-Z Karriereportal von multicheck.org und stellenreport.de

16 FR Bühne 1 Einstieg Magazin-Bühne Film Das A & O der richtigen Bewerbung worauf du achten solltest! Einstieg Studien- und Berufsberatung Vortrag Ausbildung und Weiterbildungsmöglichkeiten bei der Firma Lidl Marek Dluhosch, Fa. Lidl Vortrag Stolperfrei durchs Bewerbungsgespräch Iris Bundschuh, Bayerische Landesbank (BayernLB) Vortrag Mode, Management & mehr... Barbara Weschenbach Peek & Cloppenburg KG Vortrag Ingenieur(in) Beruf(ung) für Kreative Dr.-Ing. Walter Rathjen (VDI) und Dr.-Ing. Regina Pouzolz (MTU Aero Engines), VDI Eröffnungstalkrunde Ein guter Start in Ausbildung und Studium Wie finde ich heraus, welcher Beruf zu mir passt? Franz Muschol (Leiter der Zentralen Studienberatung an der LMU), Harald Neubauer (Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit München), Josef Stanglmaier (Leiter Ausbildung bei der Knorr-Bremse AG, München) Moderation: Tilman Strobel, Einstieg Vortrag Ein Leben lang Dienstleister?! Karrierewege in der Hospitality-Branche Expertentalk mit Barmixing-Show Mit: Matthias Knorr, Barschule München Forum: Karriere in der Dienstleistung Vortrag Ausbildung in der Logistik Deutsche Post DHL Vortrag Zukunftsperspektive IT Ausbildung und Studium bei der Flughafen München GmbH Markus Rensberger, Referent Ausbildungsmanagement IT & Technik Flughafen München GmbH Workshop für Schüler Schule aus und dann? Finde heraus, was zu dir passt! Ina Orth, Einstieg Studien- und Berufsberatung Film Das Vorstellungsgespräch worauf es ankommt! Einstieg Studien- und Berufsberatung BERUFSWAHL MEIN WEG IN DIE ZUKUNFT Wissenswertes zur erfolgreichen Bewerbung mit anschaulichen Beispielen aus der Praxis Interviews mit interessanten Menschen und eine große Auswahl an Ausbildungs- und Studienplatzangeboten Aktuelle Informationen rund um die berufliche und schulische Aus- und Weiterbildung In Gymnasien,Realschulen,Hauptschulen und Berufsinformationszentren der Bundesagentur für Arbeit. Jetzt wieder neu! 16

17 FR Bühne 2 Agentur für Arbeit München FR Bühne Vortrag Ausbildung? Studium? Beruf? So unterstützt Sie die Beratung für akademische Berufe bei der Berufswahl! Andreas Neuner, Berater für akademische Berufe, Agentur für Arbeit München Vortrag Berufswahl wie geht das? Maria Altenbuchinger-Dick, Beraterin für akademische Berufe, Agentur für Arbeit Freising Vortrag Die LMU München- eine Universität mit Tradition, Fächervielfalt und Forschungsexzellenz Annette Doll, Ludwig- Maximilians- Universität München Vortrag Jura & BWL an der EBS Erstklassiges Studium und beste Karrieremöglichkeiten Daniel Kagel, EBS Universität für Wirtschaft und Recht Vortrag Duales Studium: Verbindung von Theorie und Praxis Manuel Welscher, Berater für akademische Berufe, Agentur für Arbeit München Vortrag Überbrückungsmöglichkeiten zwischen Schule und Ausbildung / Studium Peter Pauli, Berater für akademische Berufe, Agentur für Arbeit München Vortrag Tests zur Studien- und Berufswahl Manuel Welscher, Berater für akademische Berufe, Agentur für Arbeit München Vortrag Studium im Ausland? Was soll ich alles beachten? Andreas Neuner, Berater für akademische Berufe, Agentur für Arbeit München Vortrag Studieren aber wo? Wie finde ich die richtige Hochschule für mich? Susanne Grüny, Beraterin für akademische Berufe, Agentur für Arbeit München Vortrag Wege zum Lehrerberuf Informationen zum Lehramtsstudium in Bayern Karl Tschida M.A. Münchener Zentrum für Lehrerbildung der LMU Vortrag Was studieren? Wo studieren? Wie studieren? Endlich Durchblick im Hochschul-Dschungel mit dem ZEIT Studienführer Sandra Krause, DIE ZEIT / ZEIT Studienführer Vortrag Möglichkeiten der Studienfinanzierung Oliver Leitner, Studentenwerk München, Amt für Ausbildungsförderung Vortrag BWL/Management an der WHU Internationales Studium mit Top-Karrierechancen Wolfgang Staus WHU - Otto Beisheim School of Management Vortrag Spannend studieren in Kempten! Studiengänge der Fakultät Elektrotechnik Prof. Dr. Dirk Jacob, Hochschule Kempten Vortrag Modern Tertiary Education & an Alumni s Perspective Antje von Loeper, European University Messe-Infos Programm Aussteller A-Z Vortrag Ausbildung oder Duales Studium: Dein erfolgreicher Karriereeinstieg in die technische Welt bei Siemens Melanie Zagel, Siemens AG, com, 17

18 Copyright für alle Beiträge bei Einstieg GmbH. Nachdruck, Aufnahme in Online-Dienste und Internet sowie Vervielfältigungen auf Datenträger nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung. Elternund Lehrerforum FR SA Bühne 1 Einstieg Magazin-Bühne Vortrag Stärken entdecken und Berufswege aufzeigen ein Mini-Workshop zur Potenzialanalyse für Lehrerinnen und Lehrer Dirk Porten, Einstieg Studien- und Berufsberatung Vortrag Das Auswahlverfahren Wirkung und Bewertung von Bewerberinnen und Bewerbern Heike Lenort, Deutsche Flugsicherung Film Das A & O der richtigen Bewerbung worauf du achten solltest! Einstieg Studien- und Berufsberatung Vortrag Top ausgebildet in Technik und Wirtschaft: Praxisnah studieren an der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft Prof. Dr. Carsten Bartsch Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW) ggmbh Vortrag Ausbildung, Studium, Duales Studium was ist was in der Berufswahllandschaft Dirk Porten, Einstieg Studien- und Berufsberatung Vortrag Praxisbeispiel: Duales Studium bei der DFS Heike Lenort, Deutsche Flugsicherung Vortrag So unterstützen Lehrer ihre Schüler und Eltern ihre Kinder bei der Berufsorientierung! Dirk Porten, Einstieg Studien- und Berufsberatung Vortrag Worauf kommt es bei der Bewerbung an? Adrian Krebs, GATEWAY, Heike Lenort, DFS, Dirk Porten, Einstieg Studien- und Berufsberatung Vortrag Was erwartet die Wirtschaft von einem Berufseinsteiger? Andreas Simmel, Peter Simmel Handels GmbH Vortrag Studium & Ausbildung in der Region München/Bayern Janine Segref, IUBH School of Business and Management, Bad Reichenhall/IUBH Duales Studium, München/Steigenberger Akademie, Bad Reichenhall Vortrag Übersetzer und Dolmetscher: die Kommunikationsberufe der Zukunft Studienberatung, SDI München Vortrag Mode, Management & mehr... Barbara Weschenbach, Peek & Cloppenburg KG Impressum Herausgeber Einstieg GmbH Venloer Str Köln Redaktion Patrick Agis-Garcin Satz Judith Strücker Druck PrintService Produktion GmbH Konrad-Adenauer-Ufer Köln (Altstadt-Nord) Vortrag Ein Leben lang Dienstleister?! Karrierewege in der Hospitality-Branche Expertentalk mit Barmixing-Show Mit: Matthias Knorr, Barschule München Forum: Karriere in der Dienstleistung Vortrag Ab ins Ausland: Au Pair, Work and Travel oder Study Abroad? Birgit Ermer, AIFS 18

19 Workshop für Schüler Schule aus und dann? Finde heraus, was zu dir passt! Ina Orth, Einstieg Studien- und Berufsberatung SA Bühne Vortrag Der Bundesfreiwilligendienst Zeit, das Richtige zu tun Claudia Koch, Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben, Köln, Film Das Vorstellungsgespräch worauf es ankommt! Einstieg Studien- und Berufsberatung SA Bühne 2 Agentur für Arbeit München Vortrag Jobs und Praktika im Ausland Manuela Stock, Beraterin für akademische Berufe, Agentur für Arbeit München Vortrag Vom Azubi zum Studi Wege an die Hochschule nach einer Berufsausbildung Stefanie Langen, Beraterin für akademische Berufe, Agentur für Arbeit München Vortrag Wie kann ich meine Tochter/meinen Sohn bei der Berufswahl unterstützen? Manuela Stock, Beraterin für akademische Berufe, Agentur für Arbeit München Vortrag Duales Studium: Verbindung von Theorie und Praxis Wolfgang Köhler, Berater für akademische Berufe, Agentur für Arbeit München Vortrag Berufswahl wie geht das? Renate Wagner, Beraterin für akademische Berufe, Agentur für Arbeit Freising Vortrag Berufswahltests Regina Steiglechner, Beraterin für akademische Berufe, Agentur für Arbeit München Vortrag Tausend Möglichkeiten, (D)eine Lösung: Studium an der ISM Christoph Schlottmann International School of Management (ISM) Vortrag Private Business School oder öffentliche Hochschule: Welcher Weg passt zu mir?! Matthias Memmel Frankfurt School of Finance & Management Vortrag Was studieren? Wo studieren? Wie studieren? Endlich Durchblick im Hochschul-Dschungel mit dem ZEIT Studienführer Susanne Kuba, DIE ZEIT / ZEIT Studienführer Vortrag Marketing oder Medien? Madrid oder Miami? International Business mit vielen Möglichkeiten Christine Heber Munich Business School Vortrag Dubai-Studying hospitality business management in the fastest growing tourism destination in the world! Herr Andreas Beisser The Emirates Academy of Hospitality Management Vortrag Ihre Karriere in Wirtschaft und Medien das Studienangebot der Hochschule Fresenius Dr. Angelika Riefer, Hochschule Fresenius Vortrag Jura & BWL an der EBS Erstklassiges Studium und beste Karrieremöglichkeiten Daniel Kagel, EBS Universität für Wirtschaft und Recht Messe-Infos Programm Aussteller A-Z 19

20 Vortrag Freie Universität Bozen: Dreisprachig studieren in Südtirol/Italien Mario Burg, Freie Universität Bozen SA Elternund Lehrerforum Vortrag Irgendwas mit Medien dann aber richtig! Die Studiengänge der MHMK Christine Göing, MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Vortrag Stärken entdecken und Berufswege aufzeigen ein Mini-Workshop zur Potenzialanalyse für Eltern Dirk Porten Einstieg Studien- und Berufsberatung Vortrag Karriere in weiß Das Medizinstudium: Voraussetzungen, Studium und Berufsaussichten Andreas Voss, Assistenzarzt Abteilung für Sportorthopädie, Klinikum rechts der Isar Vortrag Berufe in der Kommunikationsbranche Alexandra Küchler, Design Akademie Berlin Vortrag Das Auswahlverfahren Wirkung und Bewertung von Bewerberinnen und Bewerbern Heike Lenort Deutsche Flugsicherung Vortrag Ausbildung, Studium, Duales Studium was ist was in der Berufswahllandschaft Dirk Porten Einstieg Studien- und Berufsberatung Vortrag Praxisbeispiel: Duales Studium bei der DFS Heike Lenort Deutsche Flugsicherung Vortrag Worauf kommt es bei der Bewerbung an? Adrian Krebs, GATEWAY, Heike Lenort, DFS, Dirk Porten, Einstieg Studien- und Berufsberatung Vortrag So begleiten Sie Ihr Kind bei der Berufsorientierung! Dirk Porten Einstieg Studien- und Berufsberatung Ratlos in Rosenheim? Lerne, dich selbst besser einzuschätzen. Entwickele dein persönliches Stärkenprofil. Finde Berufsideen, die zu dir passen. Wir helfen dir dabei! 20

RAHMENPROGRAMM HORIZON BREMEN Samstag, 22. März 2014

RAHMENPROGRAMM HORIZON BREMEN Samstag, 22. März 2014 Samstag, 22. März 2014 10:30 Uhr / INTERNATIONALES FORUM Überblick: Studieren im Ausland // HORIZON-Team (Dauer: 30 Min.) 10:30 Uhr / FORUM II Freiwilligendienste in Bremen // Jugendfreiwilligendienste

Mehr

Warum Einstieg Berlin?

Warum Einstieg Berlin? Warum Einstieg Berlin? Messekonzept Auf den Einstieg Messen, Deutschlands größtem Forum für Ausbildung und Studium, haben Sie die Möglichkeit mit Jugendlichen, Lehren und Eltern persönlich in Kontakt zu

Mehr

Warum Einstieg Köln?

Warum Einstieg Köln? Warum Einstieg Köln? Messekonzept Auf den Einstieg Messen, Deutschlands größtem Forum für Ausbildung und Studium, haben Sie die Möglichkeit mit Jugendlichen, Lehren und Eltern persönlich in Kontakt zu

Mehr

FINDE DEINEN TRAUMBERUF!

FINDE DEINEN TRAUMBERUF! 048 AUSBILDUNGSSPECIAL AUSBILDUNGS SPECIAL 049 FINDE DEINEN TRAUMBERUF! WEB: WWW.EINSTIEG.COM/ DORTMUND Hast du schon mal einen mobilen Roboter programmiert? Oder fehlt dir noch das perfekte Bewerbungsfoto

Mehr

Woche der Studienorientierung 3. bis 7. November 2008. Veranstaltungen in Dortmund. Gymnasium 16 START INS STUDIUM! Logo

Woche der Studienorientierung 3. bis 7. November 2008. Veranstaltungen in Dortmund. Gymnasium 16 START INS STUDIUM! Logo Gymnasium 16 Woche der Studienorientierung 3. bis 7. November 2008 Veranstaltungen in Dortmund START INS STUDIUM! Logo START INS STUDIUM In einer bundesweiten Informationswoche wollen das Netzwerk Wege

Mehr

[Gestaltungskraft] Gestalten Sie mit uns Ihre Karriere

[Gestaltungskraft] Gestalten Sie mit uns Ihre Karriere [Gestaltungskraft] Gestalten Sie mit uns Ihre Karriere } Wir wollen, dass bei uns etwas Besonderes aus Ihnen wird. 3 Wir über uns Wir sind eine dynamische deutsche Geschäftsbank mit Hauptsitz in München

Mehr

Linkliste und Kurzinfos zur Studienwahl

Linkliste und Kurzinfos zur Studienwahl Berufsinformationszentrum Ludwig-Quellen-Str. 20 90762 Fürth Tel. 0911 2024 480 Merkblatt: 1.09 Stand: Oktober 2015 Linkliste und Kurzinfos zur Studienwahl Allgemeine Orientierung Bundesagentur für Arbeit

Mehr

Berufsorientierung für Abiturienten in der Metropolregion Hamburg. Ausbildung

Berufsorientierung für Abiturienten in der Metropolregion Hamburg. Ausbildung Berufsorientierung für Abiturienten in der Metropolregion Hamburg Ausbildung Studium Duales Studium Chance und Verantwortung Endlich Abi! Und dann? Ob Uni, Ausbildung oder duales Studium: Das Abitur öffnet

Mehr

2013 MESSEKATALOG. Hallenplan Bühnenprogramm Aussteller A-Z. Seite 4 Seite 20 Seite 24

2013 MESSEKATALOG. Hallenplan Bühnenprogramm Aussteller A-Z. Seite 4 Seite 20 Seite 24 Messe Berlin Halle 1.1 und 3.1 15. + 16. November 2013 9.00-16.00 Uhr einstieg.com/berlin 2013 MESSEKATALOG Messe-Infos Programm Seite 4 Seite 20 Seite 24 Hallenplan Bühnenprogramm Aussteller A-Z Aussteller

Mehr

BIZ-Logo. Logo. Schmuckgrafik eines Auges. Veranstaltungen. September - Dezember. roter Balken DIN lang

BIZ-Logo. Logo. Schmuckgrafik eines Auges. Veranstaltungen. September - Dezember. roter Balken DIN lang Schmuckgrafik eines Auges BIZ-Logo Logo Veranstaltungen September - Dezember roter Balken DIN lang 2012 Liebe Schülerinnen und Schüler! Das neue Schuljahr beginnt und drängende Fragen stehen an! Welcher

Mehr

Vorträge 12:00 Uhr Gymnasium Wesermünde 17. November 2015

Vorträge 12:00 Uhr Gymnasium Wesermünde 17. November 2015 27570 Vorträge 12:00 Uhr Ortspolizeibehörde Karriereberatung der Bundeswehr Hanzehogeschool Groningen BVL Campus ggmbh Hanseatische Steuerberaterkammer Bremen EBC Euro-Business- College-GmbH Komm mit auf

Mehr

Berufsorientierung für Abiturienten in der Metropolregion Hamburg. Ausbildung

Berufsorientierung für Abiturienten in der Metropolregion Hamburg. Ausbildung Berufsorientierung für Abiturienten in der Metropolregion Hamburg Ausbildung Studium Duales Studium Weichen stellen Ihre Kinder befinden sich auf der letzten Etappe zum Abitur. Mit diesem Schulabschluss

Mehr

Nie ein Stubenhocker gewesen?

Nie ein Stubenhocker gewesen? Nie ein Stubenhocker gewesen? Make great things happen Perspektiven für Schüler die dualen Studiengänge Willkommen bei Merck Du interessierst dich für ein duales Studium bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Achtung!!! Bei allen Angeboten (außer dem Webinar) sind die Teilnehmerzahlen begrenzt. Die

Achtung!!! Bei allen Angeboten (außer dem Webinar) sind die Teilnehmerzahlen begrenzt. Die Vorbereitung auf die Messe Unsere kostenlosen Angebote zur intensiven Vorbereitung Achtung!!! Bei allen Angeboten (außer dem Webinar) sind die Teilnehmerzahlen begrenzt. Die Aufnahme erfolgt entsprechend

Mehr

Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl

Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl Agentur für Arbeit Recklinghausen Stefanie Ludwig Berufsberaterin U25 Bildrahmen (Bild in Masterfolie einfügen) Elternabend zum Berufsorientierungscamp Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl

Mehr

2014 MESSEKATALOG. Hallenplan Bühnenprogramm Aussteller A-Z. Seite 4 Seite 20 Seite 28

2014 MESSEKATALOG. Hallenplan Bühnenprogramm Aussteller A-Z. Seite 4 Seite 20 Seite 28 Koelnmesse Halle 7 07. + 08. Februar 2014 9.00-16.00 Uhr einstieg.com/koeln 2014 MESSEKATALOG Messe-Infos Seite 4 Seite 20 Seite 28 Hallenplan Bühnenprogramm Aussteller A-Z Aussteller A-Z Schirmherrschaft:

Mehr

Ergebnisse Uni-Ranking 2009

Ergebnisse Uni-Ranking 2009 access-uni-ranking in Zusammenarbeit mit Universum Communications und der Handelsblatt GmbH. Alle Angaben in Prozent. 1. Wie beurteilen Sie derzeit die generellen Aussichten für Absolventen, einen ihrem

Mehr

Volksbank Westliche Saar plus eg. Ausbildung bei der. Volksbank Westliche Saar plus eg

Volksbank Westliche Saar plus eg. Ausbildung bei der. Volksbank Westliche Saar plus eg Ausbildung bei der Volksbank Westliche Saar plus eg Schule fertig und dann? þ Sie sind dynamisch! þ Sie gehen auf Menschen zu! þ Sie finden Lösungen! Dann ist der Ausbildungsberuf Bankkauffrau / Bankkaufmann

Mehr

Birgit Dömkes, Team Akademische Berufe, 2015. Wege nach dem Abitur Vortrag für Eltern

Birgit Dömkes, Team Akademische Berufe, 2015. Wege nach dem Abitur Vortrag für Eltern Birgit Dömkes, Team Akademische Berufe, 2015 Wege nach dem Abitur Vortrag für Eltern Angebote der Berufsberatung In der Schule Außerhalb BiZ-Besuch, Kl. 9/10 Vortrag Wege nach dem Abitur, JG 1 Sprechstunden

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

Österreich Regensburg - Danube Professional (Master) (Universitätslehrgang) Donau-Universität Krems

Österreich Regensburg - Danube Professional (Master) (Universitätslehrgang) Donau-Universität Krems Studienangebote außerbayerischer Hochschulen, die nach Art. 86 Bayerisches Hochschulgesetz berechtigt sind, in Bayern Studiengänge durchzuführen. Die Durchführung der Studiengänge erfolgt nach dem Recht

Mehr

Unser vielseitiges Programm. Herzlich Willkommen zur Nacht der Ausbildung bei SAP und MLP 19. Juni 2015

Unser vielseitiges Programm. Herzlich Willkommen zur Nacht der Ausbildung bei SAP und MLP 19. Juni 2015 Unser vielseitiges Programm Herzlich Willkommen zur Nacht der bei SAP MLP 19. Juni 2015 Gerne können Sie sich in den Räumen umschauen, uns direkt ansprechen an den Vorträgen teilnehmen oder werden Sie

Mehr

Kommentierte Zusammenstellung von Tests zur Berufs- und Studienorientierung:

Kommentierte Zusammenstellung von Tests zur Berufs- und Studienorientierung: Tipps & Tools: Berufs- und Studienorientierung: Können mir Tests bei der Berufs- und Studienorientierung helfen? Dieser Frage geht das Bildungsministerium des Landes Baden-Württemberg nach. Hier können

Mehr

Allgemeine Informationen Seite 3. Das Angebot der Ulmer Bildungsmesse... Seite 4. Der Besuch der Ulmer Bildungsmesse... Seite 5

Allgemeine Informationen Seite 3. Das Angebot der Ulmer Bildungsmesse... Seite 4. Der Besuch der Ulmer Bildungsmesse... Seite 5 Inhalt Allgemeine Informationen Seite 3 Das Angebot der Ulmer Bildungsmesse.... Seite 4 Der Besuch der Ulmer Bildungsmesse... Seite 5 Die Vorbereitung auf den Messebesuch. Seite 6 / 7 Tipps für den Messebesuch

Mehr

08:00 Uhr 09:00 Uhr 09:15 Uhr 10:15 Uhr 10:45 Uhr 11:45 Uhr 12:00 Uhr 13:00 Uhr 1. Herr Modlich. Barmer GEK Luckau www.barmer-gek.de Teilnehmer.

08:00 Uhr 09:00 Uhr 09:15 Uhr 10:15 Uhr 10:45 Uhr 11:45 Uhr 12:00 Uhr 13:00 Uhr 1. Herr Modlich. Barmer GEK Luckau www.barmer-gek.de Teilnehmer. Abitur-Wie weiter? Montag, 17.06.2013 08:00 Uhr 09:00 Uhr 09:15 Uhr 10:15 Uhr 10:45 Uhr 11:45 Uhr 12:00 Uhr 13:00 Uhr 1 1 1 1 Herr Theilig Berufsberater Agentur für Arbeit Herr Theilig Berufsberater Agentur

Mehr

innen des Newsletters,

innen des Newsletters, NEWSLETTER 9 / 2014 Nicola Furkert/pixelio.de Liebe Abonnent_inn innen des Newsletters, Um Sie als Studierende und Absolvent_innen der Universität Hildesheim bei der beruflichen Entscheidungsfindung und

Mehr

stuzubi - bald student oder azubi Premiere: Koln 2014

stuzubi - bald student oder azubi Premiere: Koln 2014 stuzubi - bald student oder azubi Premiere: Koln 2014 : Rückblick Stuzubi Köln am 6. September 2014 Gelungene Premiere für die Karrieremesse Stuzubi bald Student oder Azubi in Köln am Samstag, den 6. September

Mehr

Termine zum Start 2013. Team Akademische Berufe

Termine zum Start 2013. Team Akademische Berufe Termine zum Start 2013 Team Akademische Berufe Möglichkeiten zu studieren Hochschulstudium Duales Studium Fernstudium Seite 1 Duales Studium in der Wirtschaft oder in Behörden - ein Studium mit besten

Mehr

Bühnenprogramm. Einstieg Köln vom 20.02. bis 21.02.2015. Halle 7, Stand H31

Bühnenprogramm. Einstieg Köln vom 20.02. bis 21.02.2015. Halle 7, Stand H31 Bühnenprogramm Einstieg Köln vom 20.02. bis 21.02.2015 Halle 7, Stand H31 Kooperationspartner der Hochschule Fresenius Ramon Martinez, Vertriebsleiter öffentliche Auftraggeber bei Vodafone Ramon Martinez,

Mehr

Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie..de

Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie..de Wir sind miteinanderstark! Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie.de Kaufmann für Büromanagement (m/w) Die Voraussetzung Die Dauer Der Ort Ab mittlerer Reife 3 Jahre Berufsschule und Zentrale in

Mehr

Sie wollen hoch hinaus? AuditXcellence The Master Program in Auditing.

Sie wollen hoch hinaus? AuditXcellence The Master Program in Auditing. Sie wollen hoch hinaus? AuditXcellence The Master Program in Auditing. So kommt die Karriere ins Rollen: Doppelter Schwung für schnellen Erfolg. Masterabschluss für Bachelor-Absolventen mit Berufserfahrung

Mehr

5. Thüringer Firmenkontaktmesse

5. Thüringer Firmenkontaktmesse www.academix-thueringen.de 5. Thüringer Firmenkontaktmesse 3. Dezember 2015 10 18 Uhr Messe Erfurt Werden Sie Aussteller! Anmeldungen ab sofort unter www.academix-thueringen.de 2 In Zukunft Thüringen In

Mehr

FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben

FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger Praktikums - FAQs Dräger. Technik für das Leben Inhalt Welche Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge bietet Dräger an? Was muss ich für eine Ausbildung

Mehr

[Gestaltungskraft] Gestalten Sie mit uns Ihre Karriere

[Gestaltungskraft] Gestalten Sie mit uns Ihre Karriere Werbewiderspruch Sollten Sie von uns künftig keine weitere Werbung wünschen, teilen Sie uns dies bitte mit. Hierfür können Sie sich an die im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes verantwortliche Stelle

Mehr

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung Aus- und Weiterbildung Der Vorstand der Sparkasse Dieburg (von links): Sparkassendirektor Manfred Neßler (Vorstandsvorsitzender) und Sparkassendirektor Markus Euler (stellvertretender Vorstandsvorsitzender)

Mehr

Januar - Juni 2014. Orientierungsveranstaltungen. BiZ dich schlau!

Januar - Juni 2014. Orientierungsveranstaltungen. BiZ dich schlau! Januar - Juni 2014 Orientierungsveranstaltungen BiZ dich schlau! Januar Januar Januar Januar Januar Auslandstag Freitag, 17.01.2014 Vorträge von 14 bis 20 Uhr 14 Uhr Schüleraustausch / Highschooljahr 15

Mehr

www.faszination-technik-muenchen.de 26. Januar 2013 9.00 15.00 Uhr Faszination Technik Studien- und Berufsinfomesse BiZ Kapuzinerstraße 30 München

www.faszination-technik-muenchen.de 26. Januar 2013 9.00 15.00 Uhr Faszination Technik Studien- und Berufsinfomesse BiZ Kapuzinerstraße 30 München www.faszination-technik-muenchen.de Eintritt frei! + Technik-Preise zu gewinnen + Technik-Preise zu gewinnen + Technik-Preise zu gewinnen + 26. Januar 2013 9.00 15.00 Uhr Faszination Technik Studien- und

Mehr

Kurt Wild Ausbildungsleiter der Landesbank Baden- Württemberg

Kurt Wild Ausbildungsleiter der Landesbank Baden- Württemberg Startschuss Abi 2009 Willkommen bei der LBBW! Ausbildungsleiter der Landesbank Baden- Württemberg Landesbank Baden-Württemberg Die LBBW eine traditionsreiche Bank. Landes girokasse Südwestdeutsche Landesbank

Mehr

Das Unternehmen. Europaweit 96 Verkaufshäuser und mehr als 12.000 Mitarbeiter Textileinzelhandel

Das Unternehmen. Europaweit 96 Verkaufshäuser und mehr als 12.000 Mitarbeiter Textileinzelhandel Europaweit 96 Verkaufshäuser und mehr als 12.000 Mitarbeiter Textileinzelhandel Das Unternehmen Gründung durch Theodor Peek und Heinrich Cloppenburg in Rotterdam 1901 erste deutsche Verkaufshäuser in Berlin

Mehr

Unser vielseitiges Programm. Herzlich Willkommen zur Nacht der Ausbildung bei SAP und MLP 23. Mai 2014

Unser vielseitiges Programm. Herzlich Willkommen zur Nacht der Ausbildung bei SAP und MLP 23. Mai 2014 Unser vielseitiges Programm Herzlich Willkommen zur Nacht der bei SAP MLP 23. Mai 2014 Gerne können Sie sich in den Räumen umschauen, uns direkt ansprechen an den Vorträgen teilnehmen oder werden Sie selbst

Mehr

Möglichkeiten nach dem Abi 1/5

Möglichkeiten nach dem Abi 1/5 Möglichkeiten nach dem Abi 1/5 Ausbildung Bei vielen Ausbildungsberufen ist Abitur erwünscht z.b. Bankkaufmann/-frau 21% Studienabbrüche => Ausbildung als Alternative? Für Abiturienten oft verkürzte Ausbildungszeit

Mehr

forum Karriere 21.02.2008 in der MESSE ESSEN Workshop und Informationsbörse

forum Karriere 21.02.2008 in der MESSE ESSEN Workshop und Informationsbörse forum Karriere Workshop und Informationsbörse Teilnahme für Studenten 10,- Teilnahmegebühr inkl. Eintritt zur Messe, Snacks & Getränke 21.02.2008 in der MESSE ESSEN Online-Bewerbung Informationen im Heft

Mehr

Schule und was dann? Die Hans-Sachs-Gymnasium Reihe zu. Schule, Ausbildung, Studium und Beruf

Schule und was dann? Die Hans-Sachs-Gymnasium Reihe zu. Schule, Ausbildung, Studium und Beruf Die Hans-Sachs-Gymnasium Reihe zu Schule, Ausbildung, Studium und Beruf Mit der Reihe zum Thema Schule und was dann? geht das Hans-Sachs-Gymnasium Nürnberg ganz zeitgemäße und innovative Wege, um seine

Mehr

LEHRE macht Karriere. Abi und dann? Karriereplaner FOS/ Gymnasium. Mehr Infos unter www.lehre-macht-karriere.de

LEHRE macht Karriere. Abi und dann? Karriereplaner FOS/ Gymnasium. Mehr Infos unter www.lehre-macht-karriere.de LEHRE macht Karriere Mehr Infos unter www.lehre-macht-karriere.de Abi und dann? Karriereplaner FOS/ Gymnasium Nach dem Abi stehen dir alle Wege offen. Finde deinen Weg mit der IHK! PLAN A: Ausbildung und

Mehr

Infotag Studium & Beruf in Idstein

Infotag Studium & Beruf in Idstein Programm zum Infotag Studium & Beruf in Idstein Dein Start in eine erfolgreiche Karriere! Samstag, 27. Juni 2015 9.30 bis 14.00 Uhr www.hs-fresenius.de Hochschule Fresenius Limburger Straße 2 65510 Idstein

Mehr

Das Schulsystem in Deutschland

Das Schulsystem in Deutschland Das Schulsystem in Deutschland Alle Kinder, die in Deutschland leben, müssen zur Schule gehen. Die Schulpflicht beginnt in der Regel im Herbst des Jahres, in dem ein Kind sechs Jahre alt wird. Die Schulpflicht

Mehr

Erfolgreich rekrutieren

Erfolgreich rekrutieren Erfolgreich rekrutieren Einstieg mastermap Berufe live Liebe Leserinnen und Leser, Hamburg wir freuen uns, dass Sie unsere Angebote zur betrieblichen und studentischen Nachwuchsgewinnung kennernlernen

Mehr

Brühl. Ausbildungsbetriebe, Schulen sowie Ausbildungsinstitute aus der Region stellen sich vor. Fußgängerzone Innenstadt

Brühl. Ausbildungsbetriebe, Schulen sowie Ausbildungsinstitute aus der Region stellen sich vor. Fußgängerzone Innenstadt Brühl Ausbildungsbetriebe, Schulen sowie Ausbildungsinstitute aus der Region stellen sich vor Fußgängerzone Innenstadt Schule aus! Was nun? Bald ist es soweit und Du hast noch keinen Schimmer, wie es weitergeht

Mehr

DEUTSCHLANDS BESTE AZUBI-MESSEN

DEUTSCHLANDS BESTE AZUBI-MESSEN DEUTSCHLANDS BESTE AZUBI-MESSEN powered by Hospitality Excellence LIVE RECRUITING Zeigen Sie, wer Sie sind! Passender Nachwuchs ist Mangelware? Die Bewerbungs-Pipeline tröpfelt nur noch? Möchten Sie Ihre

Mehr

LEKTION 3: Wo kann man Dual studieren?

LEKTION 3: Wo kann man Dual studieren? www. AZUBI O.de LEKTION 3: Wo kann man Dual studieren? In dieser Lektion erfährst du, wie groß das Angebot an Dualen Studiengängen in deiner Region ist und welche Besonderheiten es in deinem Bundesland

Mehr

Ausbildung & Duales Studium Dein Berufsstart bei Gebr. Schulte GmbH & Co. KG

Ausbildung & Duales Studium Dein Berufsstart bei Gebr. Schulte GmbH & Co. KG Ausbildung & Duales Studium Dein Berufsstart bei Gebr. Schulte GmbH & Co. KG Vorwort» Herzlich willkommen... bei Gebr. Schulte GmbH & Co. KG Lieber Berufseinsteiger, mit deinem Schulabschluss hast du den

Mehr

mit Zukunft Berufsakademie jetzt Duale Hochschule

mit Zukunft Berufsakademie jetzt Duale Hochschule Das duale Hochschulstudium mit Zukunft Berufsakademie jetzt Duale Hochschule Die Duale Hochschule Baden-WürTtemberg (DHBW) Die Duale Hochschule Baden- Württemberg mit Sitz in Stuttgart ist die erste duale,

Mehr

Aussteller der Junge Messe 2014 von A-Z

Aussteller der Junge Messe 2014 von A-Z Aussteller der Junge Messe 2014 von A-Z Agentur für Arbeit Bauerweg 23 25335 Elmshorn Tel.: 04121/480201 Internet: www.arbeitsagentur.de Angebot: Berufsberatung Standnummer: 19 Akquinet AG Paul-Strillter-Weg

Mehr

Wege nach der Fachhochschulreife

Wege nach der Fachhochschulreife Was mach ich nur nach dem Abitur??? Herzlich Willkommen Zur Infoveranstaltung Wege nach der Fachhochschulreife Vortrag am KBBZ Neunkirchen Vera Ackermann, Beraterin für akademische Berufe Vera Ackermann,

Mehr

Aktionswochen zum Dualen Studium

Aktionswochen zum Dualen Studium Veranstaltungen Aktionswochen zum Dualen Studium Unternehmen, Verwaltungen und Hochschulen der Region stellen ihre dualen Studienangebote vor! Ausbildung oder Studium? Kombiniere beides - Studiere dual!

Mehr

Das Unternehmen. - europaweit über 84 Verkaufshäuser und mehr als 11.000 Mitarbeiter

Das Unternehmen. - europaweit über 84 Verkaufshäuser und mehr als 11.000 Mitarbeiter Das Unternehmen - europaweit über 84 Verkaufshäuser und mehr als 11.000 Mitarbeiter - Branche: Textileinzelhandel - Gegründet in Rotterdam von den Kaufleuten Johann Theodor Peek und Heinrich Cloppenburg

Mehr

WE MAKE YOUR CAREER WORK. Perspektiven VOM EINSTEIGER ZUM AUFSTEIGER BILFINGER WOLFFERTS GEBÄUDETECHNIK

WE MAKE YOUR CAREER WORK. Perspektiven VOM EINSTEIGER ZUM AUFSTEIGER BILFINGER WOLFFERTS GEBÄUDETECHNIK Gebäudetechnik bietet beste Bedingungen für einen direkten Einstieg, z.b. als Jung-Ingenieur oder Projektleiter. Bei uns erhalten Sie nach Ihrem Studium die Chance, in engagierten Teams verantwortungsvolle

Mehr

Ausbildung, Studium oder Ausland oder? Was mache ich nach dem Abitur? Tipps zur Berufsorientierung 08.10.2012

Ausbildung, Studium oder Ausland oder? Was mache ich nach dem Abitur? Tipps zur Berufsorientierung 08.10.2012 Rainer Thiel Berater für akademische Berufe Agentur für Arbeit Lüneburg-Uelzen Ausbildung, Studium oder Ausland oder? Was mache ich nach dem Abitur? Tipps zur Berufsorientierung 08.10.2012 Seite Themen

Mehr

Berufsausbildung bei der Deutschen Bank

Berufsausbildung bei der Deutschen Bank Berufsausbildung bei der Deutschen Bank Talentum Tagung für Berufsorientierung München 16. Oktober 2014 1 Ausbildung in der Finanzdienstleistungsbranche Als Arbeitgeber attraktiv bleiben Aktuell immer

Mehr

2013 MESSEKATALOG. Hallenplan Bühnenprogramm Aussteller A-Z. Seite 4 Seite 16 Seite 20

2013 MESSEKATALOG. Hallenplan Bühnenprogramm Aussteller A-Z. Seite 4 Seite 16 Seite 20 Messe Westfalenhallen Halle 3B 20. + 21. September 2013 9.00-16.00 Uhr einstieg.com/dortmund 2013 MESSEKATALOG Messe-Infos Seite 4 Seite 16 Seite 20 Hallenplan Bühnenprogramm Aussteller A-Z Aussteller

Mehr

Jetzt bewerben und durchstarten.

Jetzt bewerben und durchstarten. Jetzt bewerben und durchstarten. Inhalt Das Unternehmen... 4 Unsere Erwartungen unser Angebot... 5 Die Ausbildung zum Verkäufer (m/w); Kaufmann im Einzelhandel (m/w)... 6 Die integrierte Aus- und Fortbildung

Mehr

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten.

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Die Ausbildung Bachelor of Arts Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Cornelia Winschiers Dipl. Betriebswirtin (BA) Personal Niederlassung

Mehr

Aussteller der Jungen Messe 2013 von A-Z

Aussteller der Jungen Messe 2013 von A-Z Aussteller der Jungen Messe 2013 von A-Z Agentur für Arbeit Bauernweg 23 25335 Elmshorn Tel.: 04121/480201 Internet: www.arbeitsagentur.de Angebot: Beratung für verschiedene Berufsfelder Standnummer: 47

Mehr

Duales Studium Informationen für Studieninteressierte

Duales Studium Informationen für Studieninteressierte Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik i Duales Studium Informationen für Studieninteressierte Alle dualen Bachelor-Studienprogramme

Mehr

4. Thüringer Firmenkontaktmesse

4. Thüringer Firmenkontaktmesse www.academix-thueringen.de 4. Thüringer Firmenkontaktmesse 4. Dezember 2014 10 18 Uhr Messe Erfurt Werden Sie Aussteller! Anmeldungen ab sofort unter www.academix-thueringen.de In Zukunft Thüringen Die

Mehr

Herzlich willkommen bei AKAD

Herzlich willkommen bei AKAD Herzlich willkommen bei AKAD Job plus Studium? - Schaff ich! Master-Informationstag an der DHBW Mosbach 18. Mai 2011 PR 1.0 AKAD Fernstudium: Erfolgreich studieren neben dem Beruf 23 anerkannte und ACQUINakkreditierte

Mehr

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT WER SICH NICHT BEWEGT, BEWEGT NICHTS. DESHALB GESTALTE ICH MEINE ZUKUNFT AKTIV MIT. UNSER MOTTO: WIR LEBEN IMMOBILIEN Immobilien sind mehr als vier Wände mit Dach. Sie stellen

Mehr

was ist ihr erfolgscode?

was ist ihr erfolgscode? was ist ihr erfolgscode? der Starten Sie Ihre Karriere in e! nch ilbra internationalen Text intelligent threads. ihr erfolgscode. Persönlichkeit und Individualität der Mitarbeiter sind die Basis unseres

Mehr

Informationstag duales Studium Freitag, 27.09.2013, 11.00-16.00 Uhr im Kölner BIZ Agentur für Arbeit Köln, Luxemburger Str.

Informationstag duales Studium Freitag, 27.09.2013, 11.00-16.00 Uhr im Kölner BIZ Agentur für Arbeit Köln, Luxemburger Str. Informationen zur Vorbereitung auf den Informationstag duales Studium Freitag, 27.09.2013, 11.00-16.00 Uhr im Kölner BIZ Agentur für Arbeit Köln, Luxemburger Str. 121, 50939 Köln Checkliste zur Vorbereitung

Mehr

"Abitur! - was dann?"

Abitur! - was dann? "Abitur! - was dann?" Frage: Was will ich danach? Weiterführende Informationen Wehrdienst, Zivildienst, sozialer Dienst? Studium oder Beruf oder Zeit für eine kreative Pause? Ab 18 können sich Männer und

Mehr

[Gestaltungskraft] Gestalten Sie mit uns Ihre Karriere

[Gestaltungskraft] Gestalten Sie mit uns Ihre Karriere [Gestaltungskraft] Gestalten Sie mit uns Ihre Karriere } Wir wollen, dass bei uns etwas Besonderes aus Ihnen wird. 3 Wir über uns Die BayernLB zählt zu den führenden Geschäftsbanken für große und mittelständische

Mehr

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 2. Ausgabe 2014 29. April 2014

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 2. Ausgabe 2014 29. April 2014 Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 2. Ausgabe 2014 29. April 2014 In dieser Ausgabe 1. Bewerbungsfristen für MBA-Studiengänge 2. Erfahrungsaustausch zu Akademisierung der Pflege- und Therapieberufe

Mehr

In diesem Themenbereich geht es darum, die eigenen Erwartungen zu klären, die von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein können.

In diesem Themenbereich geht es darum, die eigenen Erwartungen zu klären, die von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein können. Meine berufliche Zukunft In diesem Themenbereich geht es darum, die eigenen Erwartungen zu klären, die von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein können. Wie stellst du dir deine Zukunft vor? Welche

Mehr

Sprungbrett bei DB Schenker: Studium für Schulabgänger/-innen

Sprungbrett bei DB Schenker: Studium für Schulabgänger/-innen Impressum Schenker Deutschland AG Zentrale Personal/ Führungskräfteentwicklung Änderungen vorbehalten Einzelangaben ohne Gewähr Stand 01.12.2009 Sprungbrett bei DB Schenker: Studium für Schulabgänger/-innen

Mehr

Liste der abgeschlossenen Akkreditierungsverfahren

Liste der abgeschlossenen Akkreditierungsverfahren wr wissenschaftsrat der wissenschaftsrat berät die bundesregierung und die regierungen der länder in fragen der inhaltlichen und strukturellen entwicklung der hochschulen, der wissenschaft und der forschung.

Mehr

Kooperationsprogramm der Hochschule Worms. Prof. Dr. Andreas Wilbers. Hochschule Worms University of Applied Sciences

Kooperationsprogramm der Hochschule Worms. Prof. Dr. Andreas Wilbers. Hochschule Worms University of Applied Sciences Hochschule Worms University of Applied Sciences Fachbereich Touristik/Verkehrswesen Erenburgerstraße 19 67549 Worms Kooperationsprogramm der Hochschule Worms Prof. Dr. Andreas Wilbers Aufnahmekapazität

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

Infoblatt für (Fach)Abiturienten

Infoblatt für (Fach)Abiturienten Infoblatt für (Fach)Abiturienten sprungbrett SPEED DATING Unternehmen treffen Schülerinnen und Schüler am Samstag, 17. Oktober 2015, 10.00 13.00 Uhr ACC Amberger Congress Centrum, Schießstätteweg 8, 92224

Mehr

TaxChallenge 2015. Der große Fallstudien-Wettbewerb in Deutschland, Österreich und der Schweiz

TaxChallenge 2015. Der große Fallstudien-Wettbewerb in Deutschland, Österreich und der Schweiz TaxChallenge 2015 Der große Fallstudien-Wettbewerb in Deutschland, Österreich und der Schweiz Konzept Die TaxChallenge ist einer der größten Fallstudienwettbewerbe für Studierende der Wirtschafts- und

Mehr

So nutzen Jugendliche die Auszeit auch zur beruflichen Orientierung

So nutzen Jugendliche die Auszeit auch zur beruflichen Orientierung Nach dem Abi erst mal weg - So nutzen Jugendliche die Auszeit auch zur beruflichen Orientierung Die Wahlmöglichkeit ist groß über 12.000 unterschiedliche Tätigkeiten gibt es in Deutschland. Die Entscheidung,

Mehr

Vom Bachelor zum Master?!

Vom Bachelor zum Master?! Vom Bachelor zum Master?! Masterstudium plus Gehalt plus Unternehmenspraxis. Berufsintegriert. Alle Fachrichtungen. Deutschlandweit. Jederzeit. www.steinbeis-sibe.de Master in einem Unternehmen in Kooperation

Mehr

Das duale Studium BWL International Business der DHBW Mosbach am Campus Bad Mergentheim

Das duale Studium BWL International Business der DHBW Mosbach am Campus Bad Mergentheim Das duale Studium BWL International Business der DHBW Mosbach am Campus Bad Mergentheim Vortrag anlässlich des Studieninformationstags am Campus Bad Mergentheim Prof. Dr. Marcus Hoffmann 17.11.2011 DHBW

Mehr

Können Sie begeistern?

Können Sie begeistern? Können Sie begeistern? Vermitteln Sie Ihr Know-how mit Leidenschaft? Dann werden Sie Duale / r Dozent / in an der DHBW. Wissen verbindet. Unsere nebenberuflichen Dozentinnen und Dozenten begeistern unsere

Mehr

TransferZentrum Harz. Duale Bachelorstudiengänge an der Hochschule Harz, Wernigerode Hier: Veranstaltungshinweis - 24.

TransferZentrum Harz. Duale Bachelorstudiengänge an der Hochschule Harz, Wernigerode Hier: Veranstaltungshinweis - 24. Hochschule Harz, Friedrichstraße 57-59, 38855 Wernigerode Hochschule für angewandte W i s s e n s c h a f t e n (FH) TransferZentrum Harz Ansprechpartner: Steffi Priesterjahn Telefon 03943 659-871 Fax

Mehr

PROGRAMM CAREER SERVICE SOMMERSEMESTER 2015

PROGRAMM CAREER SERVICE SOMMERSEMESTER 2015 PROGRAMM CAREER SERVICE SOMMERSEMESTER 2015 Bitte melden Sie sich zu unseren Veranstaltungen im SB-Portal an! (Termine und Räume aktuell im SB-Portal! - Anmeldezeitraum: 13.03. 07.04.2015) Sie finden uns

Mehr

FAQ. Häufig gestellte Fragen rund um Schülerpraktikum, Ausbildung, Studium und Bewerbung. Inhalt

FAQ. Häufig gestellte Fragen rund um Schülerpraktikum, Ausbildung, Studium und Bewerbung. Inhalt FAQ Häufig gestellte Fragen rund um Schülerpraktikum, Ausbildung, Studium und Bewerbung Inhalt Schülerpraktikum Seite 2 1. Welche Möglichkeiten habe ich, um ein Praktikum bei der Sparkasse Scheeßel zu

Mehr

100% Studium bei vollem Gehalt

100% Studium bei vollem Gehalt Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences 100% Studium bei vollem Gehalt FOM Staatlich anerkannte Hochschule der Wirtschaft vom Wissenschaftsrat akkreditiert FOM Hochschulstudienzentrum

Mehr

Arbeiten bei REIFF!"#$%&'()*'+(,-. /01,1.,(2&3*4#$%&$ &4&56$ 789(1:,:(;,;0< &4&5=> 789(1:,:(;,;0;8. #$56?'Ȧ%'3@@&+A&( BBB+'Ȧ%'3@@&+A&

Arbeiten bei REIFF!#$%&'()*'+(,-. /01,1.,(2&3*4#$%&$ &4&56$ 789(1:,:(;,;0< &4&5=> 789(1:,:(;,;0;8. #$56?'Ȧ%'3@@&+A&( BBB+'Ȧ%'3@@&+A& Arbeiten bei REIFF Vorwort der Geschäftsführung Willkommen bei REIFF! Sich für einen neuen Arbeitgeber zu entscheiden, ist oft nicht einfach und hängt von vielen Faktoren ab. Passt die Unternehmensphilosophie

Mehr

Fehlerbalkendiagramme und Rücklaufzahlen CHE-HochschulRanking 2014 BWL (FH)

Fehlerbalkendiagramme und Rücklaufzahlen CHE-HochschulRanking 2014 BWL (FH) Fehlerbalkendiagramme und Rücklaufzahlen CHE-HochschulRanking 2014 BWL (FH) BWL (FH) Seite 1 Tabellenverzeichnis Tabelle 1: Rücklaufzahlen 2014... 2 Abbildungsverzeichnis Abbildung 1: Lage und Verteilung

Mehr

Verdoppeln Sie Ihre Chancen.

Verdoppeln Sie Ihre Chancen. WB 1573 Barmenia Krankenversicherung a. G. (gegründet 1904) Barmenia Lebensversicherung a. G. (gegründet 1928) Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG (gegründet 1957) Barmenia Versicherungen Hauptverwaltung

Mehr

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Überblick 1. Die EBS 2. Aufbau der EBS Studiengänge 3. Charakteristika des EBS Studiums 4. EBS Aufnahmeverfahren 5. Studienfinanzierung 6. Perspektiven

Mehr

LEKTION 1: Was ist ein Duales Studium?

LEKTION 1: Was ist ein Duales Studium? LEKTIN 1: Was ist ein Duales Studium? In dieser Lektion lernst du die typischen Merkmale des Dualen Studiums kennen. Das Duale Studium verbindet ein Studium mit einer beruflichen Ausbildung bzw. Weiterbildung.

Mehr

Recruiting Days. 30. / 31. Oktober 2012

Recruiting Days. 30. / 31. Oktober 2012 Internationale Talente kennen lernen auf den Recruiting Days der am 30. / 31. Oktober 2012 1 Berlin, im März 2012 Einladung zu den Recruiting Days am 30. und 31. Oktober 2012 in Berlin Sehr geehrte Damen

Mehr

Das duale Erfolgsmodell

Das duale Erfolgsmodell Das duale Erfolgsmodell Das Studienkonzept der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Prof. Dr. Ursina Boehm Studiengang BWL-International Business, DHBW Mannheim www.dhbw.de Hochschulen und Studierende im

Mehr

Duale Studiengänge bei BASF SE

Duale Studiengänge bei BASF SE Beitrag zur BIBB Fachtagung Berufliche Erstausbildung im Tertiärbereich Modell und ihre Relevanz aus internationaler Perspektive Jürgen Kipper 1 Ausbildung bei BASF am Standort Ludwigshafen und im BASF

Mehr

Stellenwerk das Hochschul Jobportal Preisliste 2013. Stand Mai 2013

Stellenwerk das Hochschul Jobportal Preisliste 2013. Stand Mai 2013 das Hochschul Jobportal Preisliste 2013 Stand Mai 2013 Inhalt Preisliste 2013 1. Gewerbliche Anzeigen 1.1 BASIS /PREMIUM Anzeigen 1.2 Kombinationsbuchungen 1.3 Gesamt Kombi 1.4 Kreativ 2. Private Anzeigen

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

Du liebst das Geschäftsleben?

Du liebst das Geschäftsleben? Du liebst das Geschäftsleben? Make great things happen Perspektiven für Schüler die kaufmännischen Berufe Willkommen bei Merck Du interessierst dich für eine Ausbildung bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr