Detektei-Security Service Jörg Pappenberger

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Detektei-Security Service Jörg Pappenberger"

Transkript

1 Detektei-Security Service Jörg Pappenberger Firmensitz/ Hauptverwaltung Gautinger Str.34c Neuried Telefon +49 (0) Fax +49 (0) h Hotline: +49 (0) Filiale / Video Sicherheitszentrale Würmtalstr München Telefon +49 (0) Fax +49 (0) h Hotline 49 (0)

2 Inhaltsverzeichnis 1 V O R S T E L L U N G D E S U N T E R N E H M E N S 1.1 Detektei Jörg Pappenberger 2 T Ä T I G K E I T S B E R E I C H E 2.1 Detektei 2.2 Securitydienst 2.3 Video Sicherheit ( Sicherheitszentrale ) 3 V E R T R Ä G E / S O N S T I G E S 3.1 Honorarrichtlinien 3.2 Kostenblatt 3.3 Fragebogen 3.4 Dienstleitungsvertrag 3.5 Geschäftsbedingungen 3.6 Referenzen

3 1 Vorstellung 1.1 Detektei Pappenberger Es gibt Situationen und Sachverhalte, die sich ohne professionelle Unterstützung nicht durchschauen und lösen lassen. Die sorgfältige Auswahl von vertrauenswürdigen Partnern und kompetenten Spezialisten ist dann eine elementare Entscheidung. Wir sind seit 1995 im Dienste der Wahrheitsfindung bundesweit zur Beschaffung von gerichtsverwertbaren Informationen / Beweismitteln tätig und verfügen weltweit über ein Netzwerk kompetenter Kooperationspartner mit ortsansässigen Mitarbeitern. Die Einsatzorte erstrecken sich auf das gesamte Bundesgebiet, im Ausland ermitteln wir in Zusammenarbeit mit unseren Partnerbüros. Qualität und Diskretion sind für uns die obersten Maximen, um den Anforderungen unserer Auftraggeber gerecht zu werden, was Referenzen von renommierten Firmen und Anwaltskanzleien bestätigen. Herr Pappenberger ist Sicherheitsbeauftragter und Sicherheitsberater namhafter Unternehmen aus Wirtschaft und Handel.

4 2 Tätigkeitsbereiche 2.1 Detektei Arbeitsrecht Missbrauch der Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall unerlaubte Nebentätigkeit / Schwarzarbeit verdeckte Videoüberwachung bei Diebstahl in der Firma oder in Privaträumen Nachweis von Diebstahl durch das Personal Prüfung des Vorlebens, persönlicher und beruflicher Werdegang, Führung und Qualifikation, Charaktereigenschaften und Vorstrafen in Bezug auf Bewerber für Vertrauenspositionen Kontrolle des Außendienstes, z. B. bei Abrechnungs- und Spesenbetrug Nachweis von Vertragsverletzungen oder Zuwiderhandlungen Durchführung von Testkäufen Nachweis von Verstößen gegen das Wettbewerbsverbot ausgeschiedener Mitarbeiter oder Gesellschafter Unerlaubte Abwerbung Zivilrecht Personensuchfahndung, national und international Beweisführung im Eherecht o Scheidungsrecht o Unterhaltsrecht o Sorgerecht Beweisführung bei o Nachbarschaftsstreitigkeiten o Miet- und Pachtstreitigkeiten o Verleumdungen und Beleidigungen o Erbschaftsangelegenheiten

5 Wettbewerbsrecht wettbewerbsrechtliche Verstöße Verletzung von Schutz- und Urheberrechten Verletzungen im Patentrecht, Warenzeichenrecht, Gebrauchsmusterrecht und Markenzeichenrecht Wirtschaftskriminalität Konkursbetrug Computerkriminalität Abwehr von Betriebsspionage Lager- und Transportkriminalität Diebstahl oder Verrat von Betriebsgeheimnissen Aufdeckung betrügerischer Handlungen von Geschäftspartnern Verfolgung von Inventurdifferenzen und Warendiebstähle Feststellung von Versicherungsbetrug Nachweis über Vertragsbruch durch Gesellschafter oder Geschäftsführer Lokalisierung von Abhör- oder Videoanlagen Strafrecht Beschaffung von Entlastungs- bzw. Beweismaterial in Strafprozessen Ermittlung von Leumund, Lebenswandel und Vorstrafen Zeugenermittlung Beweisführung bei Betrug, Diebstahl, Unterschlagung Fahndung nach unterschlagenen Fahrzeugen, Wohnmobilen und sonstigen Sachgütern Aufklärung bei Erpressung und Sabotage Tat- und Täterschaftsnachweis bei Diebstahl, Unterschlagung, Untreue, Betrug, Urkundenfälschung, Verleumdung, Eidesdelikten usw.

6 2.2 Securitydienst Ladendetektive Schutz vor Diebstählen Personalkontrolle Videoüberwachung Doorman im Eingangsbereich von Ladenlokalen Unsere Ladendetektive schützen Ihr Unternehmen vor Diebstählen und damit auch vor Inventurdifferenzen.Unser Personal arbeitet verdeckt oder überwacht mit Hilfe von Videosystemen Ihre Verkaufs- und Lagerräume. Wir bieten Ihnen auch eine Gefahrenanalyse an, in der wir mögliche Schwachstellen und Gefahrenpunkte aufzeigen. Auf dieser Basis erarbeiten wir mit Ihnen ein Konzept zur Lösung Ihrer Sicherheitsprobleme. Veranstaltungsschutz Sicherheitsberater stehen Ihnen im Vorfeld Ihres Events zur Seite Securitymanager und Supervisor mit Erfahrung sind vor Ort Fahrdienst ins Stadion, Hotel, Konzert VIP Service VIP Betreuung Bühnensicherung Sicherung VIP Bereich Begleitschutz für Vorstände bei Aktionärsversammlungen Einlasskontrolle Ordnungsdienst Gastrosicherung (Türsteher)

7 Personenschutz Chauffeurservice/Personenbeförderung (auf Wunsch auch in gepanzerten Fahrzeugen) Bodyguard (bewaffnet und unbewaffnet) Planung, Organisation und Ablauf eines Personenschutzauftrags Recht Selbstverteidigung Psychologie Waffen- und Schießausbildung Fahrertraining Erste Hilfe Gerade im Bereich des Personenschutzes ist ein individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmtes Sicherheitskonzept unerlässlich. Dieses umfasst eine Vielzahl an Umfeldmaßnahmen sowohl personeller als auch organisatorischer Art. Sowohl die im Personenschutz eingesetzten Mitarbeiter als auch deren Ausrüstung zeichnen sich durch höchsten Qualifikationsstandard aus. Die besondere Qualifikation der in diesem äußerst heiklen Bereich eingesetzten Mitarbeiter erstreckt sich auf die oben aufgeführten Punkte. Alarmanlagen/Videoüberwachung Einbau der Kameras/Videoüberwachungsanlagen (Langzeitrekorder oder Computer) Speicherung der Videodaten auf den internen Festplatten der Videoüberwachungsanlagen; Speicherung der internen Videodaten online auf einem externen Server möglich (auf Anfrage) o weltweite operierende Fernüberwachung o 24-Stunden-Onlineservice o Akustische und visuelle (optional) Alarmverfolgung (Durch dieses System können selbst nach Diebstahl der Aufnahmegeräte die zentral auf dem externen Server gespeicherten Daten zur Identifizierung der Täter verwendet werden.)

8 2.3 Video Sicherheit ( Sicherheitszentrale ) Sicherheitszentrale Seit 2008 können wir unseren Kunden den Service der Überwachungszentrale anbieten. Unsere Überwachungszentrale ist 24 Stunden besetzt, in der wir die Möglichkeit haben das Objekt des Kunden in Liveansicht zu besichtigen. Das hat den Vorteil je nach Branche im Falle eines Einbruchs, Betrug, Raubs, Überfall, sofort aus unserer Zentrale agieren zu können ohne großes Aufsehen zu erregen. In der Nacht bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit mit seiner wenn vorhandenen Alarmverfolgungsfirma zu kommunizieren, um im Alarmfall in das Objekt rein schauen zu können, damit man sehen kann ob ein Einbruch stattfindet oder nicht. Im Einbruchsfall wird von uns das Videomaterial sofort gesichert und steht dem Kunden, wenn gewünscht, zum download auf unserem Server bereit oder wird dem Kunden als Medium (CD) zugesandt. Diesen Service stellen wir den Behörden vor Ort zur Verfügung. Im Bedarfsfall übernehmen wir auch die Kommunikation mit den Behörden (Strafanzeigen etc.). Installation der Überwachungsanlage Die Installation der Videoüberwachungsanlage wird im Normalfall durch unsere Techniker übernommen, denn nur dann, kann das Risiko der Vorabsabotage minimiert bzw. auf Null gesetzt werden. In Ausnahmefällen (weite Entfernung der Videoüberwachungszentrale) arbeiten wir auch mit Technikern vor Ort zusammen, die allerdings erst von uns geprüft werden auf Zuverlässigkeit, Loyalität und Liquidität. Je nach Objekt werden schwarz-weiß-kameras mit Infrarot-Dioden in hoher Auflösung oder Farbkameras benutzt. Es besteht auch die Möglichkeit, bewegliche Dom-Kameras, die "zoomfähig" und beweglich sind, einzusetzen. Weiter empfehlen wir jedem Kunden für die Kammeranlage ein eigenes Stromnetz zu installieren.

9 Konfiguration Die Konfiguration der Software beim Kunden vor Ort wird im Normalfall durch den Einsatzleiter der Firma oder der Geschäftsleitung persönlich vorgenommen. Hierbei wird die Software auf das jeweilige Objekt eingestellt (Bewegungserkennung, Aufnahme in der Nacht usw.). Die Software kann verschieden konfiguriert werden. Es ist möglich vor Ort lokal aufzuzeichnen, hat allerdings den Nachteil, dass, wenn bei einem Einbruch der Rechner abhanden kommt, alle Daten weg sind. Deshalb empfehlen wir, die Aufzeichnung zusätzlich extern über unsere Server vornehmen zu lassen. Zum anderen ist es möglich eine Aufzeichnung an einem anderen Ort vorzunehmen, hierzu werden die Daten über ein spezielles Netzwerk an irgendeine Stelle auf dieser Welt gesendet und aufgezeichnet. Wird nun im Einbruchsfalle der Rechner vor Ort demoliert oder geklaut, sind keine Daten verloren gegangen. Der Kunde, der das System von uns installieren lässt, hat jederzeit die Möglichkeit ohne unsere Hilfe in sein Objekt "live" rein zuschauen. (arbeitsrechtliche Verordnungen des jeweiligen Landes sind zu beachten ). Hierzu ist es nötig, sich über einen unserer Server anbinden zu lassen, damit der Online-Zugang immer gewährleistet ist.

10 3 Verträge / Sonstiges 3.1 Honorarrichtlinien Detektiv-Honorare Allgemeines Das Stundenhonorar beträgt: beim Einsatz eines Detektivs(in) 63,90 netto in Warenhäusern / bei Bewachungen 17,90 netto Der Mindestsatz beträgt 2,0 Stunden. Um fachgerechte detektivische Dienstleistungen durchführen zu können, ist es bei Aufträgen, wie z. B. bei Beobachtungen, Überwachungen, Bewachungen usw. erforderlich, gleichzeitig mehrere Detektive und Fahrzeuge einzusetzen, in der Regel 2 Detektive und 2 Fahrzeuge. Je nach Sachlage solcher Aufträge kann es jedoch durchaus erforderlich sein, dass außer den grundsätzlich eingesetzten 2 Detektiven und 2 Fahrzeugen weitere Detektive und Fahrzeuge zum Einsatz gebracht werden müssen, um eine einwandfreie, fachgerechte Auftragsbearbeitung zu gewährleisten. Beim Einsatz eines Spezialfahrzeuges beträgt das Stundenhonorar 58,80. Aufgrund der sich im Spezialfahrzeug befindlichen technischen Geräte kann das Spezialfahrzeug nur mit der Besetzung von 2 Detektiven eingesetzt werden. Für Ermittlungs- und Nachforschungsaufträge wird je nach deren Art und Umfang zusätzlich zum Stundenhonorar eine Grundgebühr berechnet. Für alle Auftragsbearbeitungen kann an Stelle des Stundenhonorars auch eine Pauschalhonorar-Vereinbarung getroffen werden. Die Höhe des Pauschalhonorars richtet sich jeweils nach Art und Umfang eines Auftrages. Ein Pauschalhonorar ist nur vereinbart, wenn dieses bei Auftragserteilung im Voraus in voller Höhe zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer bezahlt wird und die Pauschalvereinbarung auf der Vorderseite des Originalauftragsscheines und dessen Durchschlag schriftlich festgelegt wurde. Für Spezialaufträge und Firmenaufträge, z.b. in Fabriken, Betrieben, in Kaufhäusern, Warenhäusern usw., die sich über einen längeren Zeitraum erstrecken, kann je nach Umfang und Sachlage auch ein monatliches Pauschalhonorar vereinbart werden. Wir haben die behördliche Erlaubnis zur Ausübung des Bewachungsgewerbes und haben die für das Bewachungsgewerbe vorgeschriebenen Haftpflichtversicherungen. Einsatz von Kraftfahrzeugen Grundsätzlich wird jede Auftragsbearbeitung mit eigenen Fahrzeugen durchgeführt, die mit Autotelefon und Ukw-Funk ausgerüstet sind. Zusätzlich zum Stundenhonorar je Detektiv werden je gefahrenem Kilometer 0,92 berechnet. Wenn der Einsatz von Leihfahrzeugen erforderlich ist oder vom Auftraggeber gewünscht wird, so werden dafür die Kosten berechnet, die uns die Leihfirma in Rechnung stellt. Barauslagen und Spesen Bahnfahrten, Flugkosten, Übernachtungs- und Verzehrkosten, Telegrammund Fernsprechgebühren, Fotos, Filme usw. werden gesondert berechnet. Jede angefangene Stunde wird voll berechnet. Die Zeitabrechnung erfolgt ab unserem Büro bis zur Rückkehr zu unserem Büro. Erfordert ein Auftrag auch Nachtarbeit oder Sonntagstätigkeit, erfolgt ein Aufschlag von 25 % auf das Stundenhonorar. Als Nachtzeit gilt die Zeit 20 Uhr bis 6 Uhr. An gesetzlichen Feiertagen erfolgt ein Zuschlag von 50 % auf das Stundenhonorar. Auf jede Rechnung erfolgt der Aufschlag der zur Zeit gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Macht eine Auftragsbearbeitung den Einsatz mehrerer Detektive oder Detektivinnen erforderlich, was sich oftmals erst während der Auftragsbearbeitung ergibt, so ist der Inhaber der Detektei berechtigt, nach seinem Ermessen die erforderliche Anzahl Detektive oder Detektivinnen einzusetzen, womit sich der Auftraggeber durch seine Unterschrift auf der Vorderseite des Auftragsscheins ausdrücklich einverstanden erklärt. Wünscht der Auftraggeber einen Einsatz von mehreren Detektiven oder Detektivinnen nicht, so muss dies bei Auftragserteilung auf dem Auftragsschein ausdrücklich schriftlich festgelegt werden und zusätzlich die diesbezügliche Erklärung auf der Vorderseite des Original-Auftragsscheines und dessen Durchschrift von unserer Detektei oder deren Beauftragten in Gegenwart des Auftraggebers ausgestrichen werden. Ab dem Einsatz des 2. Detektivs/in kann deren Stundensatz ermäßigt werden. Wünscht dies der Auftraggeber und ist der Inhaber der Detektei damit einverstanden, so muss dies bei der Auftragserteilung auf dem Auftragsschein schriftlich festgelegt werden. Während oder nach Beendigung eines Auftrages ist dies nicht mehr möglich. Erfolgt die schriftliche Festlegung bei Auftragserteilung nicht, so hat der Auftraggeber bei Einsatz von weiteren Detektiven oder Detektivinnen deren vollen Stundensatz zu bezahlen. Fahrzeugeinsatz, Kilometergeld, Spesen usw. werden jedoch wie in den Honorarrichtlinien festgelegt, für jeden Detektiv oder Detektivin voll berechnet und dem Auftraggeber in Rechnung gestellt. Soll eine Auftragsbearbeitung nach Verbrauch der Vorschusszahlung beendet werden, so muss das bei der Auftragserteilung auf dem Auftragsschein und deren Durchschrift schriftlich vereinbart werden. Mündliche Abmachungen werden von der Detektei oder dessen Beauftragten mit einem Auftraggeber nicht getroffen und haben auch keine Gültigkeit. Unsere Geschäftsbedingungen und Honorarrichtlinien und die Zusatzbestimmungen und Vereinbarungen haben auch volle Gültigkeit bei der Verleihung oder beim Verkauf von Spezialgeräten an einen Auftraggeber im Zuge einer Auftragsbearbeitung. Die Leihgebühr oder der Verkaufspreis von Spezialgeräten werden jeweils schriftlich festgelegt. Bei Nachweis von besonderen finanziellen Härtefällen kann von Seiten des Inhabers der Detektei das in den Honorarrichtlinien festgelegte Stundenhonorar eines oder mehrerer Detektive oder Detektivinnen ermäßigt werden. Dies kann nur bei Auftragserteilung auf dem Auftragsschein schriftlich festgelegt werden. Während der Laufzeit eines Auftrages oder nach Beendigung eines Auftrages ist dies nicht mehr möglich. Fahrzeugeinsatz, Kilometergeld, Spesen usw. können auch bei besonderen finanziellen Härtefällen nicht ermäßigt werden. Bei Stundenhonorarnachlässen von Seiten unserer Detektei ist der Inhaber berechtigt, auch Detektivassistenten/innen, die sich noch in Ausbildung befinden, zu einer Auftragsbearbeitung einzusetzen. Bei einer Auftragsbearbeitung außerhalb der Bundesrepublik Deutschland wird dem Auftraggeber pro Tag zusätzlich zum Honorar ein Auslandszuschlag in Rechnung gestellt. Dieser beträgt in der Ländergruppe I: 50,00 Ländergruppe II: 70,00 Ländergruppe III: 100,00 Ländergruppe IV: 180,00 Ländergruppe I: Ländergruppe II: Ländergruppe III: Ländergruppe IV: Andorra, Bulgarien, Dänemark, Griechenland, Kroatien, Bosnien, Slowenien, Serbien, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Spanien, Ungarn, Italien, Liechtenstein, Schweiz. Ägypten, Belgien, Frankreich, Großbritannien, Nordirland, Irland, Monaco, Polen, Rumänien, Tschechoslowakei, Algerien, Marokko, Tunesien, Israel, Jordanien. Südafrika, Schweden, Kongo, Libyen, Sudan, Argentinien, Kanada, Mexiko, USA, Hongkong, Libanon. Russland und alle ehemaligen Staaten der ehemaligen UdSSR, Elfenbeinküste, Guinea, Japan, Katar, Kuwait, Oman, Australien. Nichtdeutsche Auftraggeber unterwerfen sich dem deutschen Recht und der deutschen Gerichtsbarkeit. Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist der Hauptsitz unserer Detektei in München.

11 3.2 Kostenblatt KOSTENBLATT in Sachen / Angelegenheit Seite Datum Text km Beleg Nr. Spesen Tel. Einh. Sonst. Kosten Std. A Std. B Endsumme/Übertrag

12 3.3 Fragebogen FRAGEBOGEN Füllen Sie den Fragebogen, soweit es Ihnen möglich ist aus, und geben Sie ihn an uns zurück. Je mehr Daten / Informationen wir über die Zielperson und ihr Umfeld haben, desto kostengünstiger können wir für Sie arbeiten. Sollten Sie in Besitz von vollstreckbaren Titeln sein, bitten wir Sie, uns unbedingt eine Kopie derselben zur Verfügung zu stellen, weil uns diese eventuell Nachforschungen, z.b. bei Behörden, erleichtern. Name Vorname Spitzname Geburtsdatum oder geschätztes Alter Geburtsort / Landkreis Nationalität Verheiratet seit Kinder Fotos vorhanden Wohnort und Straße früher bekannte Wohnorte Telefon Nebenwohnsitz Schulbildung erlernter Beruf jetzige Tätigkeit Wer könnte Auskunft über die Zielperson geben? Freunde, Feinde, Verwandte etc.? Persönliche Bemerkungen Kfz? Wenn ja, Marke und Kennzeichen Hat die Zielperson eine e. V. abgelegt? Zielperson Partner Angaben über Ihre Forderung Woraus resultiert Ihr Anspruch? Forderungssumme Hauptforderung Nebenforderung Gibt es vollstreckbare Titel? (Kopien bitte beifügen) Gibt es Pfändungsprotokolle? (z.b. eidesstattliche Versicherung. o. ä.) Haben Sie strafrechtliche Schritte eingeleitet? Ich versichere hiermit, dass die Angaben wahrheitsgemäß und mit bestem Wissen und Gewissen erteilt wurden. (Ort Datum ) (Unterschrift)

13 3.4 Dienstleistungsvertrag DIENSTLEISTUNGSVERTRAG Auftraggeber Name / Vorname : Detektei - Security - Service Jörg Pappenberger Gautinger Str. 34c Neuried Tel.: +49- (0) Fax: +49- (0) Funk: +49- (0) Tel.: Anschrift : Ort : Auftrag / berechtigtes Interesse gem. 32 Abs. 2 BDSG Zwischen dem Auftraggeber und der Detektei Jörg Pappenberger werden folgende Honorarvereinbarungen getroffen: Grundhonorar für Planung und Bericht an den Auftraggeber Stundensatz pro Detektiv Stundensatz Zuschlag für Nachteinsatz ( Uhr Uhr ) Stundensatz Zuschlag für Feiertag Technische Geräte Kfz Einsatz a) pro angefangene Stunde b) pro Kilometer Sonstige Anzahlung ( mindestens 50% ) Die genannten Beträge sind Nettobeträge. Hinzu kommt die derzeit gültige gesetzliche Mehrwertsteuer. Anstatt des oben aufgelisteten Honorars wird für die Erledigung des Auftrages - (genaue Eingrenzungen des Auftrages evtl. auf gesonderter Anlage) - ein Pauschalhonorar von (in Worten Euro) vereinbart Ich erkläre mich damit einverstanden, dass - falls erforderlich - die Detektei berechtigt ist, für den oben erteilten Auftrag mehrere Detektive oder Detektivinnen einzusetzen. Ich / Wir erkennen die o.a. Honorarvereinbarungen an und erteilen der Detektei den Auftrag. Vom Bundesdatenschutzgesetz (vgl. auch Geschäftsbedingungen) habe(n) ich / wir Kenntnis genommen. Einen Durchschlag des Vertrages habe(n) ich / wir erhalten. Ort, Datum Unterschrift des Auftraggebers Unterschrift / Stempel Detektei

14 3.5 Geschäftsbedingungen Stand 10/ Der Auftraggeber ist verpflichtet, bei der Auftragserteilung sein berechtigtes Interesse zu bekunden; hierzu genügt nicht der Hinweis auf unbegründeten Argwohn, sondern es muss ein hinreichend dringender Verdacht bekannt gegeben werden. 2. Der Auftraggeber ist verpflichtet, bei der Auftragserteilung der Wahrheit entsprechend anzugeben, für welchen Zweck er die jeweilige Bearbeitung des Auftrags wünscht bzw. deren Ergebnis benötigt. Er verpflichtet sich durch seine Unterschrift, den wahren Sachverhalt bekannt gegeben zu haben. 3. Der Auftraggeber verpflichtet sich, während der Auftragsbearbeitung, insbesondere bei Beobachtungen, und Überwachungen, die detektivische Arbeit nicht dadurch zu gefährden, dass er z.b. die zu beobachtende Person noch selbst oder durch andere beobachten, überwachen lässt oder die zu beobachtende Person vorzeitig, ohne unser Einverständnis, dadurch warnt, dass er ihr - oder Dritten gegenüber - unsere Beobachtungen, Überwachungen und Feststellungen sagt oder vorhält. 4. Verstößt der Auftraggeber gegen Ziff. 3 der Geschäftsbedingungen, so räumt er uns das Recht ein, die Weiterbearbeitung des Auftrages einzustellen und die volle Auftragssumme, wie sie im Auftragsschein festgelegt wurde, zu verlangen. 5. Die Detektei und Auskunftei arbeitet objektiv und in sachlicher Weise an der vom Auftraggeber gestellten Aufgabe. Über die Art der Durchführung des Auftrages und der damit beschäftigten Personen entscheidet allein der Inhaber der Detektei und Auskunftei. Für Erfolgslösungen im Sinne des Auftrages wird nicht garantiert. 6. Alle von uns zu bearbeitenden Aufträge unterliegen den Bestimmungen des Dienstvertrages gemäß 611 ff. BGB. 7. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist München. 8. Wir sind berechtigt, nach dem Umfang der erteilten Aufträge angemessene Vorschüsse zu fordern. Mit der Auftragsbearbeitung wird begonnen, wenn die vereinbarte Vorschusszahlung oder die vereinbarte Grundgebühr in unserer Detektei oder bei unseren berechtigten Partnern eingegangen ist. 9. Wir übernehmen durch unsere Feststellungen keinerlei Haftung und Verbindlichkeiten, weder für die Richtigkeit der uns zugegangenen Informationen, noch für die Entschlüsse, die der Auftraggeber aufgrund unserer Berichte fasst. Ebenso ist jegliche Haftung für Fahrlässigkeit unsererseits ausgeschlossen. 10.Unsere Detektei und deren Partner ist / sind berechtigt, Aufträge dann, sobald sich herausstellt, dass sie sich mit den Grundsätzen dieses Gewerbes nicht vereinbaren lassen, zu beenden. 1. Über die Aufträge, die vom Inhaber der Detektei und Auskunftei, von dessen Mitarbeitern, Angestellten oder Vertrauensleuten im Sinne der Auftragserteilung bearbeitet wurden, erfolgt die Berichterstattung schriftlich. Die Abfassung solcher schriftlichen Berichte ist im Honorar einbegriffen. Über den Stand der Auftragsbearbeitung während der Laufzeit eines Auftrages kann sich der Auftraggeber zu jeder Zeit während unserer Geschäftsstunden persönlich informieren. Die schriftliche Berichterstattung erfolgt nur nach Beendigung der Auftragsbearbeitung. Auftragsentgegennahme außerhalb des Büros und schriftliche Berichterstattung während der Laufzeit eines Auftrages können nach den Honorarrichtlinien gesondert berechnet werden. 11.Durch Annahme von Berichten verpflichtet sich der Auftraggeber den Inhalt derselben völlig diskret zu behandeln; er haftet für jede Indiskretion und alle daraus entstehenden Folgen. Insbesondere haftet der Auftraggeber für Schadensersatzansprüche jeder Art seitens dritter Personen oder Behörden, die gegen die Detektei und Auskunftei bzw. seinen Inhaber oder dessen Mitarbeiter, Angestellte oder Vertrauensleute geltend gemacht werden, wenn diese Schadensersatzansprüche durch indiskreten oder fahrlässigen Umgang des Auftraggebers mit unseren Auftragsberichten entstanden sind. 12.Verwertet der Auftraggeber den Inhalt von Berichten gegenüber dritten Personen oder Behörden, so sind Schadensersatzansprüche jeder Art seitens des Auftraggebers gegen die Detektei und Auskunftei bzw. seinen Inhaber oder dessen Mitarbeiter, Angestellte oder Vertrauensleute ausgeschlossen. Darüber hinaus hat der Auftraggeber die Detektei und Auskunftei, dessen Inhaber und alle seine Mitarbeiter, Angestellte und Vertrauensleute von allen Schadensersatzansprüchen Dritter freizustellen und zwar einschließlich etwaiger entstehender Prozesskosten. 13. Für alle Schäden und Nachteile, die durch den Inhaber, Angestellte, Mitarbeiter, Vertrauensleute der Detektei und Auskunftei bei Erfüllung eines Auftrages verursacht werden, haftet der Auftraggeber insoweit, als der gestellte Auftrag bzw. eine der Detektei und Auskunftei zweckmäßig erscheinende Durchführung des Auftrags, die Gefahrengeneigtheit in sich barg. 14. Bei positiv bearbeiteten Aufträgen hat der Auftraggeber gegen Vergütung der üblichen Honorarsätze Anspruch darauf, dass unsere Detektive vor Gericht aussagen. 15. Vorlage von Berichten bei Gerichtsbehörden oder sonstigen Behörden darf nur mit unserer Zustimmung erfolgen und dann nur durch einen Rechts- oder Patentanwalt. 16. Werden der Inhaber der Detektei und Auskunftei oder seine Mitarbeiter nach Erledigung des Auftrags in Zivil- oder Strafprozessen in Anspruch genommen, so wird grundsätzlich auf eine Zeugengebühr verzichtet. Der Auftraggeber ist verpflichtet, den Zeitaufwand und die Auslagen gemäß den Sätzen unserer Detektei und Auskunftei zu vergüten. 17. Der vom Auftraggeber erteilte Auftrag ist für diesen mit Unterzeichnung verbindlich. Der Auftrag gilt als angenommen, wenn er nicht innerhalb der nächsten fünf Tage schriftlich von unserem Hauptbüro in München abgelehnt wird. 18. Die Honorarberechnung für die Dienstleistungen unserer Detektei und Auskunftei erfolgt nach unseren Honorarrichtlinien und deren Zusatzbestimmungen und Vereinbarungen und auf die Endrechnung erfolgt der Aufschlag der zur Zeit gültigen Mehrwertsteuer. Die Honorarberechnung ist sowohl bei positiven wie bei negativen Auftragsbearbeitungen gleich. Während der Laufzeit eines Auftrags sind wir berechtigt `a conto- Zahlungen vom Auftraggeber zu verlangen. Die Verweigerung solcher á- Conto- Zahlungen berechtigt uns zur Einstellung der Auftragsbearbeitung. Honorar und voraussichtliche Barauslagen sind auf Verlangen auch im Voraus fällig, können per Nachnahme erhoben werden und sind spätestens fällig mit dem Abschluss der Tätigkeit der Detektei und Auskunftei. Bei Verzug werden für jede Erinnerung eine Mahngebühr von DM 10.- (für Einschreiben mit Rückschein zzgl. Postgebühren) sowie die anfallenden Verzugsgebühren für jeden angefangen Monat erhoben. Diese Verzugsgebühr gilt auch für genehmigte Stundungen. Die Beurteilung der Lage, ob ein Auftrag abschlussreif ist, unterliegt allein dem Inhaber der Detektei und Auskunftei. 19. Kündigt der Auftraggeber einen Auftrag vor oder nach Beginn einer Durchführung oder während der Auftragsbearbeitung, so muss diese Kündigung schriftlich per Einschreiben erfolgen. Kündigt der Auftraggeber den Auftrag vor oder nach Beginn seiner Durchführung so entsteht kein Anspruch auf Rückzahlung des geleisteten Vorschusses vorbehaltlich weiterer Ansprüche des Beauftragten. Ist das Honorar im Voraus festgelegt und bezahlt worden, wie z.b. bei Pauschalaufträgen und kündigt der Auftraggeber den Auftrag vor oder nach Beginn seiner Durchführung, so besteht kein Anspruch auf Rückzahlung des Honorars. Nach Abzug von 20 % als Abstandssummen und Berechnung der erbrachten Teilleistung erhält der Auftraggeber über den restlichen Betrag eine Gutschrift befristet auf ein Jahr. Die Gutschrift hat jedoch nur Gültigkeit, wenn sie vom Hauptbüro unserer Detektei in München schriftlich erteilt wurde. Ist das Honorar im Voraus festgelegt worden, jedoch noch nicht bezahlt und kündigt der Auftraggeber den Auftrag vor Beginn seiner Durchführung so muss der Auftraggeber in jedem Falle 20 % vom festgelegten Honorar als Abstandssumme bezahlen. 20 Honorare für Aufträge, die im Einverständnis mit dem Auftraggeber an ein anderes Detektivbüro oder eine Auskunftei zur Bearbeitung vergeben werden, können im voraus nicht berechnet werden. Das Honorar richtet sich nach der Rechnungsstellung des Kollegenbüros und auf diese erfolgt ein Aufschlag von 35 % zuzüglich unserer gehabten Unkosten und der zur Zeit gültigen Mehrwertsteuer. 21. Durch Unterzeichnung dieses Auftragsscheines anerkennt der Auftraggeber unsere Geschäftsbedingungen. 22. Mündliche Vereinbarungen haben keine Gültigkeit. Änderungen, die das Vertragsverhältnis betreffen, bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch das Hauptbüro unserer Detektei in München. 23. Aufträge, welche die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland gefährden, sowie Aufträge, die gegen das Gesetz verstoßen werden abgelehnt. 24. Der Auftraggeber versichert mit der Unterzeichnung des Auftrages, dass er mit dem Auftrag keine staatsgefährdenden oder gesetzwidrigen Ziele verfolgt.

15 3.6 Referenzen Zu unserem Klientel gehören: Versicherungen Anwälte Handel Industrie Konzerne Privatpersonen Hier ein kleiner Auszug unserer Kunden RA Wolf Thilo von Trotha RA Mattias Nanz RA Lutz Libbertz RA Wagner Fa. Aldi Fa. Basic AG Tengelmann Hela Parfümerie Pagobet Int. GmbH Bet 3000 AG Royal Net GmbH B&E Electronic Fortuna Wetten GmbH Löwenbräukeller München B.E.T. Net GmbH Diskothek Moospark Diskothek Musikpalast Casino 3000 Springer GmbH Betplay 3000 Diwa Personalservice Fischer Vroni Festzelt Oktoberfest Lenbach München Harpers& Queens München Burberry Golden Space München Media Markt Saturn Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Privatpersonen aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht nennen können.

Detektei AC Dienstleistungsvertrag zwischen

Detektei AC Dienstleistungsvertrag zwischen Detektei AC Dienstleistungsvertrag zwischen Auftragnehmer: Detektei AC RISK Service Ltd. & Co. KG Verwaltung: Kölnstr. 29, 52428 Jülich Büro: Lousbergstr.2, 52072 Aachen Festnetz: +49 (0)241-4508776 Mobil:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Fa. Nacharbeit Gallrapp GmbH, Abt. Arbeitnehmerüberlassung

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Fa. Nacharbeit Gallrapp GmbH, Abt. Arbeitnehmerüberlassung Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Fa. Nacharbeit Gallrapp GmbH, Abt. Arbeitnehmerüberlassung Stand: 01.01.2006 I. ALLGEMEINES 1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller auch

Mehr

Dienstleistungsvertrag Nr.:

Dienstleistungsvertrag Nr.: Dienstleistungsvertrag Nr.: Zwischen der Ahorn Detektei International Company Investigation Service LTD. vertreten durch den Geschäftsführer, Langstädter Str. 36, 64850 Schaafheim (im nachfolgenden: Auftragnehmer

Mehr

Geschäftskunden-Preisliste

Geschäftskunden-Preisliste Geschäftskunden-Preisliste SDSL Internet Access 2 Mbit* SDSL Internet Access: 119,00 141,61 - Datenflatrate - 1 feste IP Adresse * Höhere Bandbreiten und zusätzliche Optionen nach Prüfung möglich oder

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Kfz-Sachverständigenbüro Mai

Allgemeine Geschäftsbedingungen Kfz-Sachverständigenbüro Mai Tel.:0351/88922890 Fax:0351/88922891 Gutachten für Kasko- und Haftpflichtschäden Kurzgutachten zur Kleinschadenabwicklung Lackgutachten mit Schichtdickenbestimmung Allgemeine Geschäftsbedingungen Kfz-Sachverständigenbüro

Mehr

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Hinweise: Bitte füllen Sie diesen Antrag vollständig aus ( 15 BQFG). Die mit * gekennzeichneten Felder können Sie freiwillig ausfüllen sie ermöglichen eine schnelle Bearbeitung. Für das Verfahren wird

Mehr

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Information und Beratung Handwerkskammer Reutlingen, Hindenburgstraße 58, 72762 Reutlingen Karl-Heinz Goller, Telefon 07121 2412-260, E-Mail: karl-heinz.goller@hwk-reutlingen.de

Mehr

Das Honorarrecht der Architekten u. Ingenieure, TU Dresden Prüfbare Abrechnung von Architekten- und Ingenieurleistungen

Das Honorarrecht der Architekten u. Ingenieure, TU Dresden Prüfbare Abrechnung von Architekten- und Ingenieurleistungen Prüfbare Abrechnung von Architekten- und Ingenieurleistungen 1/36 Prüfbarkeit einer Abrechnung ist Voraussetzung für die Fälligkeit des Honorars vgl. 15 Abs. 1 HOAI: Das Honorar wird fällig, soweit nichts

Mehr

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Hinweise: Bitte füllen Sie den Antrag vollständig aus ( 15 BQFG) Die mit * gekennzeichneten Felder sind freiwillig auszufüllen sie ermöglichen eine schnelle Bearbeitung.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Deutschland. bettertogether AG

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Deutschland. bettertogether AG Allgemeine Geschäftsbedingungen für Deutschland bettertogether AG Stand: Januar 2008 AGB bettertogether AG gültig ab 1.1.2008 1 Allgemeines bettertogether ist als Agentur für Öffentlichkeitsarbeit als

Mehr

Fragebogen zum Antrag auf

Fragebogen zum Antrag auf Versorgungswerk der Landesärztekammer Hessen Rentenabteilung Mittlerer Hasenpfad 25 60598 Frankfurt am Main Fragebogen zum Antrag auf Witwenrente/Witwerrente Halbwaisenrente Vollwaisenrente Der Fragebogen

Mehr

Schadenfälle deutscher Autofahrer im Ausland

Schadenfälle deutscher Autofahrer im Ausland Schadenfälle deutscher Autofahrer im Ausland Inhaltsverzeichnis 1. Rechtlicher Hintergrund 2. Wie läuft die Schadenregulierung ab? 3. Was ist an Besonderheiten zu beachten? 1. Rechtlicher Hintergrund Stellen

Mehr

Telefonie-Optionen sowie zusätzliche Flatrates und Dienste

Telefonie-Optionen sowie zusätzliche Flatrates und Dienste Telefonie-Optionen sowie zusätzliche Flatrates und Dienste Zweite Telefonleitung Zusätzlicher Preis/Monat 5, Eine zweite Telefonleitung mit separater Rufnummer mit allen Vorteilen vom Unitymedia-Telefonanschluss

Mehr

Preisliste Telefon + Internet. Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt.

Preisliste Telefon + Internet. Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Preisliste Telefon + Internet Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Gültig ab 17.03.2015 Tarifoptionen Telefonie Telefon Komfort-Option

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Liefer- und Geschäftsbedingungen für Lieferung von Texten in analoger und digitaler Form zur Vergabe von Nutzungsrechten A. Allgemeines 1. Die nachfolgenden AGB gelten für

Mehr

2. Für bestimmte Dienste vereinbarte besondere Bedingungen haben im Kollisionsfall Vorrang.

2. Für bestimmte Dienste vereinbarte besondere Bedingungen haben im Kollisionsfall Vorrang. Allgemeine Geschäftsbedingungen Suchmaschinenoptimierung I. Allgemeines 1. Die RP Digital GmbH bzw. die im Auftrag von RP Digital tätigen Subunternehmer erbringen für den Auftraggeber Dienstleistungen

Mehr

Vertrag. Herr/Frau/Firma (Name, bei Firmen ggfs. auch den Vertreter, z.b. den Geschäftsführer) (Straße) (PLZ) (Ort)

Vertrag. Herr/Frau/Firma (Name, bei Firmen ggfs. auch den Vertreter, z.b. den Geschäftsführer) (Straße) (PLZ) (Ort) Vertrag Herr/Frau/Firma (Name, bei Firmen ggfs. auch den Vertreter, z.b. den Geschäftsführer) (Straße) (PLZ) (Ort) (im Folgenden "Auftraggeber" genannt) schließt mit dem Büro-, Buchhaltungs- und Computer-Service

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ -

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - Seite 1 von 5 Stand: 06.2007 Allgemeine Geschäftsbedingungen Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - I. Geltungsbereich 1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) der. Dr. Sabine Schneider Personalmanagement Dr. Sabine Schneider Coaching & psychologische Beratung

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) der. Dr. Sabine Schneider Personalmanagement Dr. Sabine Schneider Coaching & psychologische Beratung ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) der Dr. Sabine Schneider Personalmanagement Dr. Sabine Schneider Coaching & psychologische Beratung I. Allgemeines/Geltungsbereich 1. Die Dr. Sabine Schneider Personalmanagement,

Mehr

Telefonpreisliste. Preise für Telefonie-Optionen, Flatrates und Dienste sowie Gespräche ins In- und Ausland. Preise inklusive gesetzlicher MwSt.

Telefonpreisliste. Preise für Telefonie-Optionen, Flatrates und Dienste sowie Gespräche ins In- und Ausland. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Telefonpreisliste Preise für Telefonie-Optionen, Flatrates und Dienste sowie Gespräche ins In- und Ausland. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Gültig ab 01.04.2012 Telefonie-Optionen sowie zusätzliche

Mehr

Unitymedia-Telefon-Preisliste.

Unitymedia-Telefon-Preisliste. Unitymedia-Telefon-Preisliste. Gesprächstarife für In- und Ausland inklusive gesetzlicher MwSt. Stand: 07/07 Nationale Telefontarife. für alle Orts- und Ferngespräche 0,0 Cent/Min. Mobilfunk für alle Gespräche

Mehr

Support- und Wartungsvertrag

Support- und Wartungsvertrag Support- und Wartungsvertrag Bei Fragen zur Installation, Konfiguration und Bedienung steht Ihnen unser Support gern zur Verfügung. Wir helfen Ihnen per E-Mail, Telefon und Remote Desktop (Fernwartung).

Mehr

($ ) ' & *&+%,- % . "/*% &" & -,- *! 3&&") 4' /*%- &"# $ -1/ /* '$ - 6,- . / *- ' &"($ /-7. ( 89!$ 4)// &"',- :!&")7 - - 7 / 7 - - - 7 -: *7 /

($ ) ' & *&+%,- % . /*% & & -,- *! 3&&) 4' /*%- &# $ -1/ /* '$ - 6,- . / *- ' &($ /-7. ( 89!$ 4)// &',- :!&)7 - - 7 / 7 - - - 7 -: *7 / !"#$ %&"'$ %&" ($ ) ' & *&+%, %. "/*% &" &, * 0%1/ 2%3*! 3&&") 4' /*% &"# $ 1/ /* 5 &"($ 3'&"($ + 3'&"($ &"#$ &" '$ 6,. / * ' &"($ /7. ( 89!$ 4)// &"', :!&")7, &"'8,!&") 7 / 7 7 : *7 / / / 1/ ;;'

Mehr

Die ergänzende Reiseversicherung für weltweiten Schutz.

Die ergänzende Reiseversicherung für weltweiten Schutz. VACANZA Die ergänzende Reiseversicherung für weltweiten Schutz. Sinnvoll und sicher. Die Reiseversicherung von SWICA. Das Reisefieber hat Sie gepackt und Ihre Koffer stehen bereit. Sie möchten die schönsten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand 01 / 2013 (1) Diese AGB gilt für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen, einschließlich Beratungsleistungen, Auskünften und ähnlichen zwischen der (Auftragnehmer)

Mehr

Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente

Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente Mitgliedsnummer Ärzteversorgung Mecklenburg-Vorpommern Gutenberghof 7 30159 Hannover Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente 1. Personalien: Name: _ Vorname: Geburtsname: Geburtsdatum: Geburtsort: _ Straße:

Mehr

Mit diesem Online-Portal greifen Sie zügig auf alle Abrechnungsinformationen zu und stärken die wirtschaftliche Basis Ihrer Praxis Tag für Tag!

Mit diesem Online-Portal greifen Sie zügig auf alle Abrechnungsinformationen zu und stärken die wirtschaftliche Basis Ihrer Praxis Tag für Tag! 1 Mit diesem Online-Portal greifen Sie zügig auf alle Abrechnungsinformationen zu und stärken die wirtschaftliche Basis Ihrer Praxis Tag für Tag! Testen Sie www.abrechnung-zahnmedizin.de jetzt KOSTENLOS!

Mehr

Fahrtkosten: 0,60 Euro/ km. Reisestunden werden abzüglich 10 % der Arbeitsstunde berechnet (sofern nichts anderes vereinbart).

Fahrtkosten: 0,60 Euro/ km. Reisestunden werden abzüglich 10 % der Arbeitsstunde berechnet (sofern nichts anderes vereinbart). Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Allgemeines (1) Folgende allgemeine Geschäftsbedingungen (AG) sind estandteil aller Verträge mit der AS As, nachfolgend AS GmbH genannt. Mit dem Vertragsabschluss erkennen

Mehr

Berufsbezeichnung und zuständige Kammer Die Rechtsanwälte der Kanzlei sind nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassen

Berufsbezeichnung und zuständige Kammer Die Rechtsanwälte der Kanzlei sind nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassen S C H W A R Z RECHTSANW ÄLTE SCHWARZ RECHTSANWÄLTE Postfach 2723 58477 Lüdenscheid BRUNO Q. SCHWARZ Rechtsanwalt Miet- und Wohnungseigentumsrecht Werkvertragsrecht Privates Baurecht ANETTE C. SCHWARZ Rechtsanwältin*

Mehr

Servicepreise. Serviceleistungen online in der Servicewelt Einheit Preis

Servicepreise. Serviceleistungen online in der Servicewelt Einheit Preis Servicepreise Serviceleistungen online in der Servicewelt Einheit Preis PIN- und PUK-Auskunft je Vorgang kostenlos Rechnung Online als PDF-Datei (gilt bei Zahlweise per Rechnung) je Vorgang kostenlos Einzelverbindungsnachweis

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen IT Support Florian Reichardt

Allgemeine Geschäftsbedingungen IT Support Florian Reichardt Allgemeine Geschäftsbedingungen IT Support Florian Reichardt Stand: 28.03.2015 1. Geltungsbereich a. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Beauftragungen und Leistungen von IT Support

Mehr

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande. AGB Arena Stadthotels GmbH, Frankfurt/M. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für Hotelaufnahme Verträge

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen MAD Mobile Application Development GmbH Leutragraben 1-07743 Jena Tel: +49 3641 310 75 80 Fax: +49 3641 5733301 email: info@mad-mobile.de http://www.mad-mobile.de Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen

Mehr

Schadenanzeige Elektronikversicherung

Schadenanzeige Elektronikversicherung Schadenanzeige Elektronikversicherung Bitte beantworten Sie die nachstehenden Fragen so genau wie möglich und schicken Sie die Schadenanzeige unverzüglich an uns zurück: E-Mail: schaden@dfv-elektronikversicherung.de

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, um Kunde zu werden, ist es zwingend notwendig, vorab unsere Kundenvereinbarung zu unterzeichnen und uns zukommen zu lassen! Sie erhalten dann von uns Ihre Kundennummer, Safe-Bag`s

Mehr

Entgeltbestimmungen bob balkan (bob Vertrags-Tarif)

Entgeltbestimmungen bob balkan (bob Vertrags-Tarif) Entgeltbestimmungen bob balkan (bob Vertrags-Tarif) Anmeldbar bis auf Widerruf A1 Telekom Austria AG 1020 Wien, Obere Donaustraße 29 EB bob balkan, Stand 10.05.2012 Seite 1 Preisplan bob balkan Preise

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Mieten und Vermieten von Verlinkungen anderer Webseiten I. Gegenstand dieses Vertrages 1. André Oehler, An der Hölle 38 / 2 / 4, 1100 Wien, Österreich (Steuernummer:

Mehr

Flugsportverein Kirn e.v.

Flugsportverein Kirn e.v. Unterlagen zur Vereinsaufnahme - Erwachsene - Zur Unterschrift: 1 Aufnahmeantrag FSV Kirn 1 Aufnahmeantrag SFG Pferdsfeld 1 Verzichtserklärung (Erwachsene) 1 Datenschutzerklärungen 1 Ermächtigung zum Einzug

Mehr

Servicepreise. Stand 07.2012 Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Servicepreise. Stand 07.2012 Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Servicepreise Rufnummernmitnahme eingehend kostenlos 1 Mitnahme einer Mobilrufnummer zu einem anderen Anbieter 29,95 Ersatzkarte je Kartenzusendung 20,47 Kartensperrung auf Kundenwunsch je Sperrung 18,41

Mehr

AGBs. Werbung Beschriftung Internet

AGBs. Werbung Beschriftung Internet AGBs Werbung Beschriftung Internet Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der DesignFactory AG 1. Geltung der AGB Für alle Aufträge an uns, gelten ausschliesslich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Unsere Leistung wird nur aufgrund der nachfolgenden Bedingungen erbracht. Dies gilt auch, wenn im Einzelfall nicht gesondert auf die AGB Bezug genommen wird. Sie gelten

Mehr

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Ansprüche, die vor Gerichten innerhalb der Europäischen Union geltend gemacht werden.

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Ansprüche, die vor Gerichten innerhalb der Europäischen Union geltend gemacht werden. Kapitallebensversicherung Fragebogen für einen Preis-Leistungs-Vergleich / Stand 07/2014 Bestätigung Ihrer Anfrage und Vertragsangebot Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihre Anfrage an die

Mehr

Anforderungsprofil für private Ermittler (Privat- und Wirtschaftsdetektive) Vorwort

Anforderungsprofil für private Ermittler (Privat- und Wirtschaftsdetektive) Vorwort Anforderungsprofil für private Ermittler (Privat- und Wirtschaftsdetektive) Vorwort In Deutschland gibt es keine gesetzlich fixierte Berufsordnung für Detektive, keine besondere Erlaubnispflicht zur Ausübung

Mehr

Dienstleistungsvertrag

Dienstleistungsvertrag Dienstleistungsvertrag - nachfolgend Auftraggeber genannt - beauftragt hiermit Firma Finanzieren & Leben GmbH Tumringer Str. 219 79539 Lörrach - nachfolgend Finanzierungsvermittler genannt - als Finanzierungsvermittler

Mehr

Beratungsvertrag. Zwischen. und. PRO BONO Mannheim - Studentische Rechtsberatung, vertreten durch

Beratungsvertrag. Zwischen. und. PRO BONO Mannheim - Studentische Rechtsberatung, vertreten durch Beratungsvertrag Zwischen..... im Folgenden zu Beratende/r und PRO BONO Mannheim - Studentische Rechtsberatung, vertreten durch.... Namen der Berater einfügen; im Folgenden Beratende wird folgender Beratungsvertrag

Mehr

Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis als Finanzanlagenvermittler / -berater gemäß 34 f Abs. 1 GewO

Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis als Finanzanlagenvermittler / -berater gemäß 34 f Abs. 1 GewO IHK Mitgliedsnummer (falls bekannt) Firma / Name IHK Hochrhein-Bodensee Geschäftsfeld Recht Steuern Schützenstr. 8 78462 Konstanz Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis als Finanzanlagenvermittler / -berater

Mehr

EVB-IT Pflegevertrag S (Kurzfassung) Seite 1 von 10

EVB-IT Pflegevertrag S (Kurzfassung) Seite 1 von 10 EVB-IT Pflegevertrag S (Kurzfassung) Seite 1 von 10 Vertrag über Pflegeleistungen für Standardsoftware* Inhaltsangabe 1 Gegenstand und Bestandteile des Vertrages... 3 1.1 Vertragsgegenstand... 3 1.2 Vertragsbestandteile...

Mehr

FESTNETZ. MANCHMAL BRAUCHT S NUR WENIGE WORTE. Preisliste. Telecom Liechtenstein. einfacherleben.

FESTNETZ. MANCHMAL BRAUCHT S NUR WENIGE WORTE. Preisliste. Telecom Liechtenstein. einfacherleben. FESTNETZ. MANCHMAL BRAUCHT S NUR WENIGE WORTE. Preisliste Telecom Liechtenstein. einfacherleben. Connecta der Anschluss der Zukunft Connecta - 2 Telefonlinien mit 3 Rufnummern - 200 Freiminuten / Mt -

Mehr

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS.

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. Stand: 29. Mai 2015 Genaue Infos zu den Freiwilligen-Diensten

Mehr

Rahmenmietvertrag. zwischen perpedalo Velomarketing & Event... Inhaber: Johannes Wittig... Leuchterstr. 160... 51069 Köln... im Folgenden Vermieterin

Rahmenmietvertrag. zwischen perpedalo Velomarketing & Event... Inhaber: Johannes Wittig... Leuchterstr. 160... 51069 Köln... im Folgenden Vermieterin Rahmenmietvertrag zwischen perpedalo Velomarketing & Event Inhaber: Johannes Wittig Leuchterstr. 160 51069 Köln im Folgenden Vermieterin Name, Vorname: und Straße, Hausnummer: PLZ, Ort: Telefon: Email-Adresse:

Mehr

Industrie- und Handelskammer

Industrie- und Handelskammer (Absender) PLZ Ort Industrie- und Handelskammer 2 Der Antrag auf Registrierung kann zeitgleich mit dem Erlaubnisantrag gestellt werden. Bitte verwenden Sie hierzu Formular 7.2. ANTRAG AUF ERTEILUNG EINER

Mehr

Betreuungsmandat mit spezifischen Vollmachten

Betreuungsmandat mit spezifischen Vollmachten Betreuungsmandat mit spezifischen Vollmachten in den Bereichen Immobilien-und Versicherungsconsulting exklusive Buchhaltung/Steuern zwischen Herrn / Frau / Eheleute / Firma Adresse.......... Email Tel...

Mehr

Beratervertrag. «Amt» «StrasseAmt» «PLZAmt» «OrtAmt» - nachstehend Auftraggeber genannt - «Anrede» «Bezeichnung» «Firma» «Strasse» «Plz» «Ort»

Beratervertrag. «Amt» «StrasseAmt» «PLZAmt» «OrtAmt» - nachstehend Auftraggeber genannt - «Anrede» «Bezeichnung» «Firma» «Strasse» «Plz» «Ort» Beratervertrag RifT-Muster L221 Land Fassung: August 2009 «Massnahme» «AktenzBez» «Aktenz» Vertrags-Nr.: «VertragNr» «SAPBez1» «SAP1» «SAPBez2» «SAP2» «SAPBez3» «SAP3» «SAPBez4» «SAP4» «SAPBez5» «SAP5»

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen REALIZE GmbH - Agentur für Live Marketing 1 Geltungsbereich 1.1. Den vertraglichen Leistungen der REALIZE GmbH liegen die nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde. 1.2.

Mehr

Beratervertrag Finanzierung/Kreditsanierung

Beratervertrag Finanzierung/Kreditsanierung Zwischen vertreten durch im folgenden Auftraggeber genannt, und Dielmannstraße 65 D 63069 Offenbach am Main Amtsgericht Offenbach am Main vertreten durch im folgenden Auftragnehmer genannt, wird folgender

Mehr

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Für Verträge über die Teilnahme am Online-Marketing-Tag in Berlin am 10.11.2015, veranstaltet von Gaby Lingath, Link SEO (im Folgenden Veranstalterin ), gelten

Mehr

Mieterfragebogen & Selbstauskunft Bitte füllen Sie das Formular leserlich und in Blockschrift aus.

Mieterfragebogen & Selbstauskunft Bitte füllen Sie das Formular leserlich und in Blockschrift aus. Mieterfragebogen & Selbstauskunft Bitte füllen Sie das Formular leserlich und in Blockschrift aus. JA, Ich/Wir bekunden Interesse an einer Raumnutzung in untenstehender Liegenschaft: I. Liegenschaftsdaten

Mehr

Produkt Business Mobile

Produkt Business Mobile Produkt Business Mobile (Stand 09/2014) Tarife National (je Minute) 0,0895 Mobil (je Minute) 0,0895 Ausland siehe Anlage Netzbetreiber SMS 0,0895 MMS 0,3900 Daten pro MB 0,2895 Monatliche Grundpreise BASIC

Mehr

Diese Preisliste ist gültig ab 01.09.2015. Alle früheren Preise für die unten aufgeführten Produkte verlieren hiermit ihre Gültigkeit.

Diese Preisliste ist gültig ab 01.09.2015. Alle früheren Preise für die unten aufgeführten Produkte verlieren hiermit ihre Gültigkeit. Gültig ab 01.09.2015 Seite 1/6 Diese Preisliste ist gültig ab 01.09.2015. Alle früheren Preise für die unten aufgeführten Produkte verlieren hiermit ihre Gültigkeit. KielNETkomplett START KielNETkomplett

Mehr

s Sparkasse SEPA Lastschrift: Euro paweit und zu Hause bequem per Lastschrift bezahlen

s Sparkasse SEPA Lastschrift: Euro paweit und zu Hause bequem per Lastschrift bezahlen s Sparkasse SEPA Lastschrift: Euro paweit und zu Hause bequem per Lastschrift bezahlen Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit der neuen SEPA Lastschrift bezahlen Sie fällige Forderungen in Euro

Mehr

Übersicht über das Zahlungsverfahren beim Bundesamt für Justiz

Übersicht über das Zahlungsverfahren beim Bundesamt für Justiz Übersicht über das Zahlungsverfahren beim Bundesamt für Justiz Hinweis: Eine Gewähr dafür, welche Form der Beglaubigung zur Vorlage deutscher Führungszeugnisse im Ausland erforderlich ist, wird nicht übernommen.

Mehr

Kilometergeld und Reisekosten

Kilometergeld und Reisekosten Kilometergeld und Reisekosten 1. Kilometergeld Fahrzeug pro km Motorfahrrad und Motorrad mit einem Hubraum bis 250 ccm 0,14 Motorrad mit einem Hubraum über 250 ccm 0,24 PKW und Kombi 0,42 Zuschlag für

Mehr

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Bitte Zutreffendes ankreuzen Hinweise: Ihre Angaben sind aufgrund der Vorschriften des Berufsqualifikationsfeststellungsgesetzes (BQFG) für die Entscheidung über den Antrag erforderlich. Sollten Sie Ihrer

Mehr

Übersicht über das deutsche Besteuerungsrecht an Lizenzgebühren nach Doppelbesteuerungsabkommen (DBA)

Übersicht über das deutsche Besteuerungsrecht an Lizenzgebühren nach Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) Fachbereich Thematik Abzugsteuerentlastung Übersicht über das deutsche Besteuerungsrecht an Lizenzgebühren nach Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) Bitte beachten Sie: - Diese Liste erhebt keinen Anspruch

Mehr

Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente

Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente Mitgliedsnummer _ Tierärzteversorgung Niedersachsen Gutenberghof 7 30159 Hannover Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente 1. Personalien: Name: _ Vorname: Geburtsname: _ Geburtsdatum: Geburtsort: _ Straße:

Mehr

Familienstand ledig verheiratet elp ** verwitwet geschieden

Familienstand ledig verheiratet elp ** verwitwet geschieden Bitte zurück an die Berliner Ärzteversorgung Potsdamer Str. 47 14163 Berlin (Zehlendorf) Antrag auf Anerkennung der Berufsunfähigkeit I. Personalien Mitgl.-Nr.: Titel Name* Geburtsort Geburtsname Vorname

Mehr

Web-Site-Wartungsvertrag

Web-Site-Wartungsvertrag Web-Site-Wartungsvertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Pflege

Mehr

DIE NEUEN MAGENTA MOBIL BUSINESS TARIFE EINFACH FLAT, EINFACH SCHNELL UND ALLES IM BESTEN NETZ!

DIE NEUEN MAGENTA MOBIL BUSINESS TARIFE EINFACH FLAT, EINFACH SCHNELL UND ALLES IM BESTEN NETZ! DIE NEUEN MAGENTA MOBIL BUSINESS TARIFE EINFACH FLAT, EINFACH SCHNELL UND ALLES IM BESTEN NETZ! MagentaMobil 04/09/2014 1 DIE TELEKOM IST TECHNOLOGIEFÜHRER MIT INNOVATIONEN AUF DER ÜBERHOLSPUR MagentaMobil

Mehr

Sparkasse. Neuer Anstrich für Ihren Zahlungsverkehr

Sparkasse. Neuer Anstrich für Ihren Zahlungsverkehr Sparkasse Neuer Anstrich für Ihren Zahlungsverkehr Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, nach der Einführung des Euro als gemeinsame Währung folgt nun die Schaffung des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums

Mehr

Preis- und Leistungsbeschreibung für Internet und Telefonie

Preis- und Leistungsbeschreibung für Internet und Telefonie Preis- und Leistungsbeschreibung für ie - / Telefonanschluss 10 20 30 50 10 20 30 50 Telefon Preis*- und Leistungsmerkmale Download bis zu 10 Mbit/s Upload bis zu 1 Mbit/s 12,90/Monat in den ersten 6 Monaten,

Mehr

Verordnung über die Kraftfahrzeug- Haftpflichtversicherung ausländischer Kraftfahrzeuge und Kraftfahrzeuganhänger

Verordnung über die Kraftfahrzeug- Haftpflichtversicherung ausländischer Kraftfahrzeuge und Kraftfahrzeuganhänger Verordnung über die Kraftfahrzeug- Haftpflichtversicherung ausländischer Kraftfahrzeuge und Kraftfahrzeuganhänger HPflEGRLDV Ausfertigungsdatum: 08.05.1974 Vollzitat: "Verordnung über die Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen SCHREIBEN ORGANISIEREN STRUKTURIEREN

Allgemeine Geschäftsbedingungen SCHREIBEN ORGANISIEREN STRUKTURIEREN SCHREIBEN ORGANISIEREN STRUKTURIEREN 1 Allgemeine Geschäftsbedingungen (1) Vertragsparteien Parteien dieses Vertrages sind der Kunde, nachfolgend Auftraggeber genannt, und Angela Stein,, Warzenbacher Str.

Mehr

Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume

Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume Das internationale Anwaltsnetzwerk. e u r o j u r i s D E U T S C H L A N D 02 Willkommen bei Eurojuris Die Marke für qualifizierte Rechtsberatung, national

Mehr

Liste der Vertragsstaaten. des Abkommens vom 28. Juli 1951 und/oder des Protokolls vom 31. Januar 1967 über die Rechtsstellung der Flüchtlinge

Liste der Vertragsstaaten. des Abkommens vom 28. Juli 1951 und/oder des Protokolls vom 31. Januar 1967 über die Rechtsstellung der Flüchtlinge Liste der Vertragsstaaten des Abkommens vom 28. Juli 1951 und/oder des Protokolls vom 31. Januar 1967 über die Rechtsstellung der Flüchtlinge Stand: 23. Oktober 2014 Vertragsstaaten: Vertragsstaaten des

Mehr

Ich hatte meinen Wohnsitz zuletzt in einem Land außerhalb der EU/des EWR oder der Schweiz Gehen Sie direkt zu Punkt K

Ich hatte meinen Wohnsitz zuletzt in einem Land außerhalb der EU/des EWR oder der Schweiz Gehen Sie direkt zu Punkt K Senden an Udbetaling Danmark Kongens Vænge 8 3400 Hillerød Familienleistungen Angaben zum Land, in dem die Krankenversicherung abgeschlossen ist A. Angaben zur Person Name Dänische Personenkennziffer (CPR-nr.)

Mehr

2 Leistung des Übersetzers, Mitwirkungspflicht des Auftraggebers

2 Leistung des Übersetzers, Mitwirkungspflicht des Auftraggebers Allgemeine Geschäftsbedingungen Da Übersetzungen eine besondere Art von Dienstleistungen darstellen, werden sie nur zu den nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausgeführt. Mit der Erteilung eines

Mehr

Vertrag über die Koordinierung von Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen. SiGeKo-Vertrag

Vertrag über die Koordinierung von Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen. SiGeKo-Vertrag SiGeKo-Vertrag RifT-Muster L220 Land Fassung: August 2009 «Massnahme» «AktenzBez» «Aktenz» Vertrags-Nr.: «VertragNr» «SAPBez1» «SAP1» «SAPBez2» «SAP2» «SAPBez3» «SAP3» «SAPBez4» «SAP4» «SAPBez5» «SAP5»

Mehr

befristeter Arbeitsvertrag Vorname: Name: Geburtsdatum: Straße: Wohnort:

befristeter Arbeitsvertrag Vorname: Name: Geburtsdatum: Straße: Wohnort: befristeter Arbeitsvertrag zwischen der Firma ( nachfolgend Arbeitgeber genannt) : und Herrn/Frau/Frl.: ( nachfolgend Arbeitnehmer genannt ) Vorname: Name: Geburtsdatum: Straße: Wohnort: wird folgender

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für den technischen Betrieb einer kostenlosen Tracking Software für Webseiten I. Gegenstand dieses Vertrages 1. André Oehler, An der Hölle 38 / 2 / 4, 1100 Wien, Österreich

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für suchmaschinenkompatible Homepage - Optimierungen von Kundenwebseiten I. Gegenstand dieses Vertrages 1. André Oehler, An der Hölle 38 / 2 / 4, 1100 Wien, Österreich (Steuernummer:

Mehr

5. Stornobedingungen

5. Stornobedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen der M 120 KG Apartment Hotel M120 Münchner Strasse 120, 85774 Unterföhring Telefon: 089/9500699-0, Fax: 089/9500699-250 Email: info@m120- unterfoehring.de Internet: www.m120-

Mehr

PFERDEEINSTELLUNGSVERTRAG

PFERDEEINSTELLUNGSVERTRAG PFERDEEINSTELLUNGSVERTRAG zwischen Pferdepensionsbetrieb Quintushof Christoph Lenders Quintushof, Weiler Brüggen 50169 Kerpen dem Einsteller und Name: Straße: Tel. (pr.): Vorname: Wohnort: Tel. (g.): wird

Mehr

Gewerbliche Niederlassungen in den letzten fünf Jahren (von-bis: Straße, Hausnummer, PLZ, Ort)

Gewerbliche Niederlassungen in den letzten fünf Jahren (von-bis: Straße, Hausnummer, PLZ, Ort) (Absender) Industrie- und Handelskammer zu Schwerin Honorar-Finanzanlagenberaterregister Postfach 11 10 41 19010 Schwerin Honorar-Finanzanlagenberater Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis nach 34h Abs.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen CrediMaxx, Inhaber Mario Sparenberg CrediMaxx, Fritz-Haber-Straße 9, 06217 Merseburg 1 Allgemeines und Geltungsbereich (1) 1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen

Mehr

Canon Porträt Objektiv CashBack TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Canon Porträt Objektiv CashBack TEILNAHMEBEDINGUNGEN Canon Porträt Objektiv CashBack TEILNAHMEBEDINGUNGEN 1. VERANSTALTER DER AKTION Der Veranstalter der Aktion ist Canon Europa N.V. mit eingetragenem Sitz an der Anschrift Bovenkerkerweg 59, 1185 XB, Amstelveen,

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Allgemeine Geschä/sbedingungen (AGB) der Firma German- Guard Security & Service, 1. Südwieke, 26842 Ostrhauderfehn für Sicherheitsdienstleistungen und Bewachungen aller

Mehr

Joomla Einsteiger-Schulungs-Vertrag

Joomla Einsteiger-Schulungs-Vertrag Zwischen MoHost Inh. ClaasAlexander Moderey WeimarerStraße 108 Bei Waterböhr D -21107 Hamburg im Folgenden Anbieter genannt Telefon: Fax: E-Mail: Internet: Ust.-IDNr.: +49 (0) 4018198254 +49 (0) 4018198254

Mehr

... (Name und Adresse des Auftraggebers) Davando GmbH, Lister Meile 43, 30161 Hannover, vertreten durch den GF Jörg Andermann

... (Name und Adresse des Auftraggebers) Davando GmbH, Lister Meile 43, 30161 Hannover, vertreten durch den GF Jörg Andermann Vertrag Eigene Website Zwischen... (Name und Adresse des Auftraggebers) - nachfolgend Kunde genannt - vertreten durch... und Davando GmbH, Lister Meile 43, 30161 Hannover, vertreten durch den GF Jörg Andermann

Mehr

AGB IT Support. Inhaltsverzeichnis

AGB IT Support. Inhaltsverzeichnis AGB IT Support Inhaltsverzeichnis 1 Anwendungsbereich und Vertragsabschluss... 2 2 Auftragserteilung... 2 3 Annulierung von Aufträgen... 2 4 Warenbestellungen und Lieferbedingungen... 3 5 Haftung... 3

Mehr

M.G.I M.G.I. Markus Gruber Investigations

M.G.I M.G.I. Markus Gruber Investigations M.G.I M.G.I Markus Gruber Investigations 1 1 SICHERHEIT AUS ÜBERZEUGUNG! 2 2 Einen Vorsprung im Leben hat, wer da anpackt, wo die anderen erst einmal reden. (John F. Kennedy, 35.Präsident der USA, 1917-1963)

Mehr

PostFax und Kopierdienst ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN. Gültig ab 01.01.2014

PostFax und Kopierdienst ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN. Gültig ab 01.01.2014 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Gültig ab 01.01.2014 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DIE DIENSTLEISTUNGSBEREICHE POSTFAX UND KOPIERDIENST Gültig ab 01.01.2014 Inhaltsverzeichnis 1.1 Geltungsbereich

Mehr

Fragebogen für Anspruchsteller zur Privat-Haftpflichtversicherung (Bitte zurückschicken an die oben genannte Adresse)

Fragebogen für Anspruchsteller zur Privat-Haftpflichtversicherung (Bitte zurückschicken an die oben genannte Adresse) Potsdamer Platz 10 10785 Berlin Fragebogen für Anspruchsteller zur Privat-Haftpflichtversicherung (Bitte zurückschicken an die oben genannte Adresse) Versicherungs-Nr.: Schaden-Nr. (sofern bekannt): Sehr

Mehr

Schadenanzeige Kaskoschaden

Schadenanzeige Kaskoschaden Schadenanzeige Kaskoschaden, Adresse Versicherungsnehmer Schaden-Nr. bitte eintragen Service-Rufnummer 0800 290 90 01 Schadenanzeige Kaskoschaden Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit und füllen Sie

Mehr

Wir unterstützen Fach- und Führungskräfte! Schnell. Vielseitig. Persönlich.

Wir unterstützen Fach- und Führungskräfte! Schnell. Vielseitig. Persönlich. Wir unterstützen Fach- und Führungskräfte! Schnell. Vielseitig. Persönlich. SVP Lassen Sie kluge Köpfe für sich arbeiten Wir unterstützen Fach- und Führungskräfte im Tagesgeschäft und bei strategischen

Mehr

Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt.

Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt. 1.Begriffsbestimmungen Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt. Verkäufer Kunde und Vertragspartner von deinetickets.de Endkunde Käufer von Eintrittskarten

Mehr

Installations von Erweiterungen und Plugins Service-Vertrag

Installations von Erweiterungen und Plugins Service-Vertrag Zwischen MoHost Inh. ClaasAlexander Moderey WeimarerStraße 108 Bei Waterböhr D -21107 Hamburg im Folgenden Anbieter genannt Telefon: Fax: E-Mail: Internet: Ust.-IDNr.: +49 (0) 4018198254 +49 (0) 4018198254

Mehr

SCHADENANZEIGE ALLGEMEINE HAFTPFLICHT

SCHADENANZEIGE ALLGEMEINE HAFTPFLICHT Mannheimer Versicherung AG SCHADENANZEIGE ALLGEMEINE HAFTPFLICHT Versicherungsschein-Nummer: Schadennummer: MAtS-Vorgangsnummer: Agentur-Nummer: Versicherungsnehmer: Name, Vorname (bei Rahmenverträgen

Mehr

Market Intelligence für die Erfolgsfaktoren Ihres Unternehmens.

Market Intelligence für die Erfolgsfaktoren Ihres Unternehmens. SVP-Experten wissen, was die Märkte von morgen treibt. Entscheidungsgrundlagen: Schnell. Persönlich. Kreativ. Market Intelligence für die Erfolgsfaktoren Ihres Unternehmens. 2012 SVP-Experten. Was sie

Mehr