Landeshauptstadt München Sozialreferat Stadtjugendamt. Oster-, Pfingstund Sommerferien. Münchner. Ferienpass. Infoheft 12

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Landeshauptstadt München Sozialreferat Stadtjugendamt. Oster-, Pfingstund Sommerferien. Münchner. Ferienpass. Infoheft 12"

Transkript

1 Landeshauptstadt München Sozialreferat Stadtjugendamt Oster-, Pfingstund Sommerferien Münchner Ferienpass Infoheft 12

2 Münchner Ferienpass Herausgeber: Landeshauptstadt München Sozialreferat/Stadtjugendamt Ferienangebote/Familienpass Meindlstraße München Text: Stadtjugendamt Ferienangebote/Familienpass Layout: Egerer Designteam Druck: Weber Offset, PEFC Gedruckt auf Papier zur Förderung nachhaltiger Waldbewirtschaftung

3 Liebe Kinder, liebe Jugendliche, liebe Eltern, der Münchner Ferienpass 2014/15 präsentiert das 2. Infoheft mit zahlreichen Anregungen, damit einer selbstständigen Ferienplanung nichts im Wege steht. Neben der telefonischen Anmeldung für Angebote ist es jetzt auch möglich, diese online zu buchen. Informationen zum kundenfreundlichen neuen Anmeldeverfahren sind auf zu finden. Der Münchner Ferienpass eröffnet den Zugang zu einer Vielfalt von kostenfreien oder stark ermäßigten Angeboten aus den Bereichen Sport, Bildung, Kreatives, Handwerkliches, Wissen und Sehenswertes in und um München. In der Kategorie Betreute Angebote werden die Kinder und Jugendlichen von unserem, geschulten, ehrenamtlichen Betreuungspersonal begleitet. Zudem gibt es wieder viele erlebnisreiche Kombiangebote mit dem Münchner Familienpass. Erwachsene, Kinder und Jugendliche können somit gemeinsam günstige und spannende Aktionen nutzen. Wir wünschen viel Spaß beim Planen und Entdecken! Dieter Reiter Oberbürgermeister Dr. Maria Kurz- Adam Leiterin des Stadtjugendamtes 3

4 Inhalt Vorwort... 3 Infos zu MVV und den M-Bädern Ferienangebote/Familienpass Eintägige Erlebnisreisen Ferienfreizeiten 2014/ Der Münchner Familienpass Bevorzugte Einbuchung für Kinder mit Behinderungen und Unterstützungsbedarf Abenteuer-/Indoorspielplatz Weiterhin gelten Flying Fox Labyrinth im Maisfeld Regenwald Neu! Weltreise Junior-Zeltdach-Tour Betreute Angebote Abenteuer Oper Neu! Bollywood-Tage für Dich! Fernsehstudios Unterföhring Interaktives Netzstadtspiel Gut gebrüllt, Löwe Tour Kinderreporter(innen) aufgepasst! Polizeihundestaffel München Polizeireiterstaffel Verrücktes Dinner Vom Korn zur Breze Was arbeiten behinderte Menschen? Werkführung bei BMW Wir drehen einen Film Führungen Weiterhin gelten Besuch im Tierheim Ferientag im Verein für Deutsche Schäferhunde Neu! Führung im Park Nymphenburg Neu! Lügen haben kurze Beine Nachtwanderung Salzsäumer und Schäfflertänzer WasserLeben am Flauchersteg Osterferien Pfingstferien Sommerferien 4

5 Kombiangebote Weiterhin gelten Über den Dächern Kinderkonzert mit (An)Pfiff Besichtigung Markthallen München Jeden Tag Druck Inline-Kurse S-Bahn goes Airpor München mit der Tram Neu! Slow Cooking Führung durch die Hofpfisterei Grauslige G schichten Tour Führung durch das Münchner Rathaus Kreatives/Handwerliches/Wissen Weiterhin gelten Und Action! Produziert den Film des Jahres Abenteuer Wald Abenteuer Drucken! Neu! Achtung, Achtung, wilde Tiere! Benehmen ist cool BMW Welt: Mobilität gestalten BMW Welt: Mobilitätstour Chinesische Kalligrafie für Kids Comiczeichnen ist cool! Cooles Outfit gefällig? Fahrradreparaturkurs Fashion Hero und Dress Newcomer Ferien-Werkstatt Neu! Filzen wie die Wikinger! Graffiti DesignYourBoard-Workshop! Knigge für Kids Neu! Mach Dein Ding! Jugendredakeur! Medien kreativ genutzt! Papierschöpfen Schach Neu! Schmuckworkshop Seifenwerkstatt Street Art+Graffiti in der Galerie Ton- und Specksteinwerkstatt Töpferkurs

6 Inhalt Museen Weiterhin gelten...51/52 Neu! Tutanchamun Ausstellung Berufsfeuerwehr München BMW Nachwuchsdesigner Museumspädagogik Neu! Altägypten im Himmel Neu! Altägypten auf Erden Neu! April, April! Dem Yeti hinterher Neu! Detektive auf Spurensuche Folge dem Drachenpfad! Audioguide Neu! Getreide & Co Neu! Gold, Orange, Türkis und Grün Neu! Horus im Nest Neu! Junge Forscher im alten Ägypten Kieselsteine erzählen Geschichten Neu! Meschugge Ein verrückter Sprachkurs Neu! Moses, Mazze und mehr Pessach Neu! Orakel, Geister und Schamanen Pharaos Krieger Neu! Räume, Raum und Räumlichkeit Neu! Übers Meer nach Europa Neu! Wenn die Götter herabsteigen Neu! Werkstattgeheimnisse Neu! Zu Gast bei Etruskern und Römern Sehenswertes Weiterhin gelten Aus nächster Nähe erleben! Alter Peter Freizeitpark Märchenwald

7 Sport/Gesundheit Weiterhin gelten Neu! Ballkonzept Tenniscamps Neu! Baseball Fechtcamp der Fechtschule München Fechten Schnupperkurs Dance to the Rock'n'Roll-Music Breakdance-Streetdance-Workshop Neu! DFA Fußballschule Ersthelfer(in)-von-Morgen Golf- Schnupperkurs Inlineskatekurs für Anfänger KidsTUMove Sommercamp Kletterwald München in Grünwald Neu! Kletterwaldindianer Minigolf am Flughafen München Minigolf in Kirchheim Minigolf in Planegg Minigolf und Pit-Pat Neu! Pferde und Esel, Kinder und Natur RelaxKids-Das Stresspräventionstraining für Kinder Schnuppertag mit Islandpferden Skateboardkurs für Anfänger Skateboardworkshops mit dem Profi! Spiel und Spaß mit Islandpferden Taekwondo Tennis Feriencamps & Beachcamps Yoga Safari Sprachkurse Weiterhin gelten Penguin Camp, Lernen mit Begeisterung Holidays with a smile Sprachkurse Theater/Musik/Kino Weiterhin gelten Kindliches Schauspiel mit Märchen Musik mach mit Hits im Hasenbergl Profis zum Anfassen Schauburg Theater der Jugend Theaterworkshop Neu! Yakari Live Das Familien-Musical Übrigens Fotonachweis (Rückseite) Osterferien Pfingstferien Sommerferien 7

8 Infos zur MVV-Nutzung Ferienpass-Inhaber(innen) ab 6 Jahre bis einschließlich 14 Jahre in den Sommerferien ( ): Der Ferienpass berechtigt Kinder und Jugendliche bis einschließlich 14 Jahre vom zu beliebig vielen Fahrten mit den MVV- Verkehrsmitteln (S-Bahn, U-Bahn, Tram und Bus) im Gesamtnetz. Für die kostenfreie MVV-Nutzung ist das Alter zum Zeitpunkt der Fahrt maßgebend. Es gelten die Tarifbestimmungen des MVV. Für die ganz Kleinen bis 5 Jahre: Kinder unter 6 Jahren fahren beim MVV frei. Für Kinder und Jugendliche mit Zeitkarten in den Ausbildungstarifen: Für Kinder und Jugendliche, die eine gültige Wertmarke für die Ausbildungstarife besitzen, besteht die Möglichkeit, mit der Grünen Jugendkarte den Geltungsbereich der Wertmarke auf den Innen-/Außenraum oder das Gesamtnetz auszuweiten. Vorraussetzung für den Kauf der Grünen Jugendkarte ist, dass die Kundenkarte für den Gesamtweg Wohnung-Schule ausgestellt ist, sie ist jeweils einen Kalendermonat gültig und kostet z. B. für den Innenoder Außenraum bis 14 Jahre 8,40 und ab 15 Jahre 13,70. Für Kinder von 6-14 Jahre: Für mehrere Fahrten an einem Tag empfiehlt sich die Kinder-Tageskarte. Sie gilt ab Entwertung für beliebig viele Fahrten mit allen Verkehrsmitteln im MVV und kostet für das Gesamtnetz 2,90. Für gelegentliche Fahrten ist die Streifenkarte am günstigsten. Sie kostet 13,00 und enthält zehn Streifen zu je 1,30. Für jede Fahrt, unabhängig von der Entfernung, ist immer nur ein Streifen zu entwerten. Das U 21 Angebot für Junge Leute von Jahre: Für Jugendliche ab 15 Jahre gilt normalerweise schon der Erwachsenentarif, außer beim U 21 Angebot. Mit diesem Angebot können Jugendliche von 15 bis 20 Jahren mit der Streifenkarte für Erwachsene die Hälfte der Fahrtkosten sparen. Sie brauchen je Tarifzone nur einen statt zwei Streifen zu entwerten. Zum Altersnachweis muss ein amtlicher Lichtbildausweis mitgeführt werden. Der Spartipp für Gruppen mit Kindern: Für Gruppen mit Kindern empfiehlt sich als preiswerte Fahrtmöglichkeit die Gruppen-Tageskarte. Sie gilt für bis zu 5 Erwachsene (ab 15 Jahre), wobei 2 Kinder (6 bis 14 Jahre) als ein Erwachsener zählen. Es können also z. B. bis zu 10 Kinder oder 2 Erwachsene und 8 Kinder mit einer Gruppen-Tageskarte fahren. Die Gruppen-Tageskarte für den Innenraum kostet 11,70 (Gesamtnetz 22,30); z. B. ergibt sich bei 3 Erwachsenen und 4 Kindern ein Preis von rund 1,70 je Person. Infos zu Fahrpreisen, Angeboten und Fahrplänen unter MVV-Infotelefon oder 8

9 Freibäder Mit dem Ferienpass ist der Eintritt in die Münchner Freibäder in den Pfingstferien und Sommerferien unbegrenzt frei. Die Hallenbadgutscheine kannst Du in allen Ferien einlösen. (Achtung! Gutscheine erst bei der Kassenkraft heraustrennen). Infos zu allen Hallenbädern in der 1. Ausgabe auf Seite 9. Bad Georgenschwaige, Belgradstraße 195 Dante-Freibad, Postillonstraße 17 Freibad West, Weinbergerstraße 11 Michaeli-Freibad, Heinrich-Wieland-Straße 24 Naturbad Maria Einsiedel, Zentralländstraße 28 Prinzregentenbad, Prinzregentenstraße 80 Schyrenbad, Claude-Lorrain-Straße 24 Ungererbad, Traubestraße 3 Hallenbäder In den Bädern Michaelibad, Nordbad, Olympia-Schwimmhalle, Südbad und Westbad ist die Begrenzung der offiziellen Badezeit zu beachten. Bad Forstenrieder Park, Stäblistraße 27b Bad Giesing-Harlaching, Klausener Straße 22 Cosimawellenbad, Cosimastraße 5 (wegen Sanierung voraussichtlich bis Sommer/Herbst 2016 geschlossen) Dante-Winter-Warmfreibad, Postillonstraße 17 Michaelibad, Heinrich-Wieland-Straße 24 Müller sches Volksbad, Rosenheimer Straße 1 Nordbad, Schleißheimer Straße 142 Olympia-Schwimmhalle, Olympiapark, Coubertinplatz 1 Südbad, Valleystraße 37 Westbad, Weinbergerstraße 11 Weitere Infos über die Münchner Bäder und die genauen Öffnungszeiten unter oder Hotline Tel Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unter oder Service-Telefon

10 Eintägige Erlebnisreisen 2015 Busausflüge und Stadtreisen für Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 14, die im Stadtgebiet München leben Verkaufstermine Osterferien: ab Sommerferien: ab Weihnachtsferien: ab Infotelefon:

11 Angebote des Stadtjugendamtes Ferienangebote / Familienpass Eintägige Erlebnisreisen 2015 In den Oster-, Sommer- und Weihnachtsferien bietet das Stadtjugendamt München die attraktiven Eintägigen Erlebnisreisen mit Besichtigungen, Spielen und sportlichen Aktivitäten für Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 14 Jahren an. Für nur 8, können Kinder und Jugendliche einen spannenden Ferientag erleben. Im Preis enthalten sind pädagogische Betreuung, die Fahrt, Eintrittsgebühren sowie ein warmes Mittagessen oder ein Lunchpaket. Die Karten sind über alle bekannten Vorverkaufsstellen von München Ticket erhältlich. Kinder ab 6 Jahren benötigen den Münchner Ferienpass, Kinder bis 6 Jahre den Familienpass. Bei den Eintägigen Erlebnisreisen gibt es: Busausflüge in verschiedenen Altersgruppen. Es geht zu spannenden Ausflugszielen ins bayerische Umland. Stadtreisen für Kinder von 7 bis 13 Jahren. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu Ausflugszielen in München und Umgebung. Osterferien 2015: Erscheinungstermin Publikation: seit Verkaufsstart: seit Sommerferien 2015: Erscheinungstermin Publikation: Bevorzugte Einbuchung: Verkaufsstart: Weihnachtsferien 2015/2016: Erscheinungstermin Publikation: Bevorzugte Einbuchung: Verkaufsstart: Informationen erhalten Sie unter ferienangebote, am Infotelefon unter oder per 11

12 Angebote des Stadtjugendamtes Ferienangebote / Familienpass Ferienfreizeiten in den Sommerferien 2015 Freizeiten am Meer, auf Bauernhöfen in Oberbayern, Reitferien, Abenteuer- und Zeltfreizeiten, Angebote für Sportbegeisterte und viel Spannendes mehr bietet das Stadtjugendamt in den Sommerferien an. Aufgrund der großen Nachfrage wurden in den Sommerferien 2015 die Reitfreizeiten ausgebaut. Neu ist die Ferienfreizeit Toskana kulinarisch für 13-15jährige Münchnerinnen und Münchner. Mädchen und Jungen im Alter von 6-10 Jahren können sich auf dem Bauernhof Ferlhof nach Herzenslust austoben. Die mehrtägigen Ferienfreizeiten werden für Münchner Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 15 Jahren organisiert. Damit niemand zu Hause bleiben muss, können auch 2015 wieder großzügige Ermäßigungen auf den Teilnahmepreis gewährt werden. Informationen zu den einzelnen Angeboten, zum Anmeldeverfahren sowie zu den Ermäßigungsmöglichkeiten sind im Ferienprogramm 2015/2016 veröffentlicht. Das Programmheft wird bereits seit in allen Münchner Schulen verteilt und liegt in der Stadtinformation im Rathaus, im Stadtjugendamt, in den Stadtbibliotheken und vielen anderen Stellen aus. Zudem steht es im Internet unter zum Download zur Verfügung. Der Kartenverkauf für die Sommerferienfreizeiten findet seit an allen bekannten Verkaufsstellen von München Ticket statt. Bei allgemeinen Fragen können Sie sich gerne unter an unser Infotelefon wenden oder einfache eine an senden. 12

13 Ferien programm 2015/2016 Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 15, die im Stadtgebiet München leben Verkaufstermine für die Sommerferien: für die Weihnachtsund Faschingsferien: Infotelefon:

14 Angebote des Stadtjugendamtes Ferienangebote / Familienpass Mit dem Münchner Familienpass für nur 6 gemeinsam durch die Stadt Bereits zum achten Mal erscheint der Münchner Familienpass, er ist ein Jahr lang gültig und beinhaltet zahlreiche Gutscheine, Ermäßigungen und exklusive Workshops und Projekttage. Es gibt beispielsweise ein ¼ Hofpfister Brot gratis, einen Gutschein für zweimalig freien Eintritt (ein Erwachsener und ein Kind) in eines der M-Bäder, Biergärten spendieren Brezen und in einigen Bioläden gibt s 10 % Rabatt. Zudem bietet der Familienpass über 90 exklusive Angebote wie z. B. Workshops zu diversen Umweltthemen, eine Isarrafting-Tour für die ganze Familie, Eseltrecking in den Bergen oder spezielle Führungen durch die Münchner Museen. Die Angebote richten sich an alle Familien aus München und aus den Landkreisen Dachau, Ebersberg, Freising, München und Starnberg. Sie können den Familienpass jetzt auch online bestellen und bezahlen! Nähere Infos erhalten Sie unter: Infotelefon: oder per 14

15 Münchner Familienpass 2015 Gemeinsam durch die Stadt! Gutscheine, Ermäßigungen und exklusive Angebote für die ganze Familie... Ideal als Geschenk! Münchner ilienpass Fam 2015 für nur 6 Euro!...bei zahlreichen familienfreundlichen Unternehmen und Institutionen wie z.b.: M-Bäder, Haus der Kunst, Museum Villa Stuck, Stattreisen, Museum Mensch und Natur, Karl Valentin Musäum, Sportvereine, Skischulen, Bio märkte, Hofpfisterei, Biergärten und Restaurants sowie vielen mehr... Außerdem mit vielen neuen Angeboten des Stadtjugendamtes! Jetzt auch online erhältlich Mit Unterstützung der

16 Angebote des Stadtjugendamtes Ferienangebote / Familienpass Bevorzugte Einbuchung für Kinder mit Behinderungen und Unterstützungsbedarf Das Stadtjugendamt hat es sich zur Aufgabe gemacht, seine Angebote so zu gestalten, dass sie für alle Kinder und Jugendlichen gleichermaßen erreichbar und nutzbar sind. Unser Inklusionsgedanke hat zum Ziel, jegliche Ausgrenzung zu vermeiden und allen Kindern und Jugendlichen unabhängig ihres Geschlechts, ihrer kulturellen und sozialen Herkunft und ihrer Behinderung die Chancen auf eine Teilhabe zu ermöglichen. Wenn Ihr Kind Unterstützung benötigt oder einen besonderen Bedarf hat, haben Sie die Möglichkeit, Ihr Kind bevorzugt anzumelden. Bevorzugte Einbuchung für die Eintägigen Erlebnisreisen in den Sommerferien 2015: bis

17 Abenteuer-/Indoorspielplätze Weiterhin gelten... folgende Aktionen, die im Infoheft 1 stehen: ASP Grüne Oase mitten in der Stadt... S. 19 CocoLoco Die affenstarke Kinderwelt... S. 20 Erdino Hallenspielplatz Erding... S. 20 Jux & Tollerei Indoorparadies... S. 21 Kiddi-Car Kinder-Verkehrstraining... S. 22 Münchner Kinder- und Jugendfarm... S. 22 Flying Fox Fliege mit Europas Längster Seilrutsche 200 m über die Arena des Olympiastadions. Wann: , , , jeweils 13:00 Uhr und 14:30 Uhr Alter: ab 8 Jahre, max. 18 Teilnehmer(innen) Kosten: 25, Sonstige Hinweise: Begleitpersonen zum Zuschauen bezahlen den Eintritt der Stadionbesichtigung Wo: Olympiastadion, Kasse Nord, SAYAQ Adventures GmbH, erreichbar mit U3 u. Bus 173 Hst. Olympiazentrum Anmeldung: Tel oder an 17

18 Abenteuer-/Indoorspielplatz Labyrinth im Maisfeld Finde die Stationen im Labyrinth, beantworte die Fragen auf dem Spielschein und gewinne tolle Preise! Wann: Alter: 6-17 Jahre Kosten: 2,50 Wo: Hofreiters Labyrinth im Maisfeld findest Du in Müchen-Lochhausen an der Lochhausener Straße, München und Johanneskirchen an der Savitsstr./Ecke Stegmühlstraße, München Anmeldung: Anmeldungen für Gruppen erwünscht unter Regenwald Auf in den Regenwald! Wir entdecken gemeinsam mit Dir die großen und wunderbaren Schätze und Geheimnisse des Regenwaldes. Dazu bastelst, spielst und stellst uns die Frage: Was hat der Regenwald eigentlich mit uns zu tun? Wann: und , jeweils 14:00-18:30 Uhr Alter: 6-13 Jahre, Teilnehmerzahl unbegrenzt Kosten: kostenfrei Sonstige Hinweise: festes Schuhwerk, gegebenenfalls eine eigene Brotzeit mitbringen! Wo: Abenteuerspielplatz im Haus am Schuttberg, Belgradstr. 169, München, erreichbar mit U3 und U2 Hst. Scheidplatz Anmeldung: nicht erforderlich 18

19 Neu! Weltreise Land in Sicht! Der ASP ist auf Weltreise! Geh mit uns auf Schatzsuche in ferne Länder und Kulturen und entdecke deren Geheimnisse! Wann: und , jeweils 14:00-18:30 Uhr Alter: 6-13 Jahre, Teilnehmerzahl unbegrenzt Kosten: kostenfrei Sonstige Hinweise: festes Schuhwerk, gegebenenfalls eine eigene Brotzeit mitbringen! Wo: Abenteuerspielplatz im Haus am Schuttberg, Belgradstr. 169, München, erreichbar mit U3 und U2 Hst. Scheidplatz Anmeldung: nicht erforderlich Junior-Zeltdach-Tour Eine Expedition auf das Dach des Olympiastadions! Wir laden Dich ein zu einer unvergesslichen Attraktion: hoch auf das Dach des Olympiastadions. Alles was Du brauchst, ist ein wenig Mut. Gurt, Seil und Karabiner bekommst Du von uns. Wann: , , , , jeweils 11:00 Uhr Alter: ab 10 Jahre, max. 18 Teilnehmer(innen) pro Gruppe Kosten: 29,70 pro Kind, Preis f. Begleitperson mit Familienpass 36,90. Sonstige Hinweise: feste Schuhe m. Gummisohle, keine Röcke anziehen! Wo: Olympiapark München, U 3 und Bus 173 Olympiazentrum, Bus 154 Ackermannbogen Anmeldung: beim Besucherservice unter Tel oder an 19

20 Betreute Angebote Bei den folgenden Angeboten der Kategorie Betreute Angebote werden die Kinder und Jugendlichen von unserem Personal betreut. Abenteuer Oper Wie wird in der Oper das unterschiedliche Licht erzeugt? Wer sagt dem/der Sänger(in) den Text ein? Die Abenteuer-Oper -Führung beantwortet diese Fragen und macht Dich vor allem auf die Welt der Oper und den riesigen Betrieb, der dahinter steckt, neugierig. Angefangen von der interessanten Geschichte des Hauses bis hin zu den Räumlichkeiten wie der Königsloge und dem Bühnenbereich. Wann: (Termin 1), (Termin 2), jeweils 14:00-15:00 Uhr Alter: 7-12 Jahre, max. 25 Teilnehmer(innen) Kosten: kostenfrei Sonstige Hinweise: Treffpunkt vor dem Eingang Nord am Marstallplatz, pünktlich um 13:45 Uhr Wo: Max-Joseph-Platz 2, München, erreichbar mit U/S-Bahnen Hst. Marienplatz Anmeldung: ab (Termin 1) oder (Termin 2), 09:00 Uhr, online bei Veranstaltung, Ferienpass, unter oder Tel

21 Neu! Bollywood-Tage für Dich! Erlebe ein kleines Stück Indien mit seinen Farben, exotischen Klängen, intensiven Düften und Gewürzen und vor allem Tanzen wie im Film nach mitreißenden Bollywoodsongs aus bekannten Filmen bis hin zum Haarstyling und Make Up. Wir kochen und essen Indisch! Am Ende des Workshops gibt es eine Tanz-Aufführung für Deine Eltern in Original Bollywood-Kostümen! Wann: , jeweils 10:00-18:00 Uhr Alter: Gruppe 1: 6-10 Jahre, Gruppe 2: Jahre, jeweils max. 10 Teilnehmer(innen) Kosten: 30, für 2 Tage Sonstige Hinweise: Trainingskleidung: lange weite Hose, T-Shirt mitbringen, gern auch indisch! Wo: M10City, Maßmannstr. 10, München Anmeldung: ab , 09:00 Uhr, online bei Veranstaltung, Ferienpass, unter oder Tel Fernsehstudios Unterföhring Das Fernsehstudio Unterföhring ist Sitz der Ausstattung (Kostümund Requisitenfundus, Malerei, Schreinerei, Schlosserei). Mehrere Studios stehen für die Aufzeichnung von Fernsehspielen und Unterhaltungssendungen zur Verfügung. Während der Tour erfährst Du Näheres zum Ablauf einer Fernsehsendung. Wann: , 09:30-11:00 Uhr Alter: 8-14 Jahre, mind. 15 und max. 20 Teilnehmer(innen) Kosten: kostenfrei Wo: Fernsehstudios Unterföhring, Pforte, Rivastraße 1, Unterföhring, erreichbar mit S8 Hst. Unterföhring Anmeldung: ab , 09:00 Uhr, online bei Veranstaltung, Ferienpass, unter oder Tel

22 Betreute Angebote Interaktives Netzstadtspiel Interaktive Städtetour Du bist begeistert von Deiner Stadt, hast einen kreativen Kopf und bist voller Ideen? Du hast Spaß am Computer zu arbeiten und im Team herausfordernde Aufgaben zu lösen? Hier bist Du richtig! Du wirst in einer kleinen Gruppe Fotos machen, Recherchen über Deine und andere Städte aus Deutschland und Österreich durchführen und mit den Menschen Deiner Stadt ins Gespräch kommen. Wann: , 09:00-16:00 Uhr Alter: Jahre, max. 8 Teilnehmer(innen) Kosten: kostenfrei Sonstige Hinweise: Bitte Brotzeit und ausreichend zu trinken mitbringen! Wo: wird bei der Anmeldung bekannt gegeben! Anmeldung: ab , 09:00 Uhr, online bei Veranstaltung, Ferienpass unter oder Tel Gut gebrüllt, Löwe Tour Du meinst, Stadtgeschichte sei langweilig? Ganz und gar nicht! Du wirst von Brandstifter(in), Drachen und Teufeln hören, die Geheimnisse mittelalterlicher Bauten entschlüsseln und mit uns zusammen eintauchen in die mittelalterliche Welt der Ritter, Herzöge und Baumeister. Stadtgeschichte als Abenteuerreise. Wann: , 13:00 Uhr Alter: 6-14 Jahre, max. 25 Teilnehmer(innen) Kosten: 6, Sonstige Hinweise: mehr Infos unter Wo: Start am Marienplatz, Treffpunkt am Fischerbrunnen Anmeldung: Tel oder an 22

23 Kinderreporter(innen) aufgepasst! Hol Dir Deine isarbote.de-zeitungsurkunde! Erstelle Interviews, lerne die Fotobearbeitung kennen und freue Dich über Dein erstes Ergebnis. Lies Deinen Artikel auf unserer Titelseite. Dazu organisieren wir spontane Treffen an besonderen Münchner Orten und mit besonderen Menschen. Das können Schauspieler(innen), Künstler(innen) oder auch Unternehmer(innen) sein. Erlebe einen magischen Nachmittag! Wann: (Termin 1), (Termin 2), jeweils 14:00-16:00 Uhr Alter: Jahre Kosten: kostenfrei Sonstige Hinweise: Block und Stift mitbringen! Wo: Veranstaltungsort wird bei Anmeldung bekannt gegeben! Anmeldung: ab (Termin 1) oder (Termin 2), 09:00 Uhr, online bei Veranstaltung, Ferienpass, unter oder Tel Polizeihundestaffel München Wie wird ein Hund ein Polizeihund? Was muss er während eines normalen Arbeitstages leisten und was macht er, wenn er pensioniert ist? Theorie und Praxis verdeutlichen Dir, wie ein Polizeihund nach Drogen fahndet, Verlorenes ausfindig macht und Verbrecher(innen) jagt. Wann: , 10:00 Uhr Alter: 6-14 Jahre, max. 20 Teilnehmer(innen) Kosten: kostenfrei Wo: Diensthundestaffel München, Angerlohstraße 111, München, nähe Kraus-Maffei entlang, weiter über Reinhard- Frank-Str., auf den Wald zu, links in die Angerlohstraße gehen Anmeldung: ab , 09:00 Uhr, online bei Veranstaltung, Ferienpass, unter oder Tel

24 Betreute Angebote Polizeireiterstaffel Hier hast Du die Möglichkeit, einen Einblick in die Organisation der Reiterstaffel zu bekommen, die in Riem stationiert ist. Du wirst in die Aufgaben eingeweiht, erfährst etwas über die Ausbildung und die Dienststelle der Mitarbeiter(innen). Am Ende darfst Du sogar die Stallungen besichtigen. Natürlich kannst Du Fragen stellen, die Dir gerne beantwortet werden. Wann: (Termin 1), (Termin 2), jeweils 10:00-11:30 Uhr Alter: 6-17 Jahre, max. 20 Teilnehmer(innen) Kosten: kostenfrei Sonstige Hinweise: Reithelm mitbringen, ohne Reithelm ist das Reiten nicht möglich! Wo: Reiterstaffel der Polizei, Schichtlstr. 46, München, erreichbar mit S2 Hst. Riem, dann 15 Min Fußweg Richtung Reitsportstadion, daran vorbei und nach 100 m links Anmeldung: ab (Termin 1) oder (Termin 2), 09:00 Uhr, online bei Veranstaltung, Ferienpass, unter oder Tel Verrücktes Dinner Die Menüs mit dem besonderen Touch. Du stellst ein 4-Gänge- Menü mit anderen Jugendlichen zusammen. Gekocht wird international, mal wie im Schloss oder wie bei Monsters. Witzige Zusammensetzungen der Mahlzeiten werden ergänzt durch die passende Dekoration, dabei ist immer Spielraum für eigene Ideen gegeben. Wann: (Termin 1, (Termin 2), jeweils 10:30-17:00 Uhr Alter: Jahre, max. 9 Teilnehmer(innen) Kosten: 15, Sonstige Hinweise: Wo: Volkshochschule Bäckerstr. 14, München, erreichbar mit S-Bahnen Hst. Pasing, Leitung U. Scheel, DA. Anmeldung: ab (Termin 1) oder , 09:00 Uhr, online bei Veranstaltung, Ferienpass, unter oder Tel

25 Vom Korn zur Breze Dass sich direkt hinter dem Hofbräuhaus eine Mühle befindet und dort noch gearbeitet wird, wissen die Wenigsten. Noch heute werden in der Hofbräuhaus-Kunstmühle, der einzigen Mühle in der Stadt, täglich 35 Tonnen Getreide gemahlen. Bei einem Rundgang durch die Mühle erlebst Du den Weg, den ein Getreidekorn durchläuft, bis das Mehl zur Breze verarbeitet wird. Wann: , 10:00 Uhr Alter: ab 6 Jahre, max. 12 Teilnehmer(innen) Kosten: 2,50 Sonstige Hinweise: Die dazugehörige Bäckerei nebenan ist tgl. 07:30-19:00 Uhr geöffnet. Wo: Treffpunkt vor dem Mühlentor, Neuturmstr. 3, München Anmeldung: ab , 09:00 Uhr, online bei Veranstaltung, Ferienpass, unter oder Tel Was arbeiten Menschen mit Behinderung Auch Menschen mit Behinderung brauchen eine Beschäftigung. In einer Führung durch die Werkstatt wird Dir erklärt, was alles so produziert wird. Wir laden Dich zum Mitmachen ein! Wann: , 09:00-13:00 Uhr Alter: 8-12 Jahre, max. 7 Teilnehmer(innen) Kosten: kostenfrei Sonstige Hinweise: feste Schuhe notwendig, kleine Brotzeit und Mittagessen inklusive! Wo: Caritas WfbM, Thalkirchner Str. 210, München, erreichbar mit U3 Hst. Brudermühlstr. Anmeldung: Dagmar Pfeil unter Tel

26 Betreute Angebote Werksführung bei BMW Du machst einen Rundgang in der Fertigung von BMW. Hier erlebst Du, wie Autos produziert werden. Du kannst Roboter sehen, die Bauteile zusammenschweißen und Fahrzeuge lackieren. Du bekommst einen interessanten Einblick, wie viele und welche Arbeitsgänge notwendig sind, um ein Auto entstehen zu lassen. Wann: (Termin 1), (Termin 2), jeweils 09:00-11:30 Uhr Alter: Jahre, max. 28 Teilnehmer(innen) Kosten: kostenfrei Sonstige Hinweise: Gutes Schuhwerk; keine großen Taschen oder Rucksäcke mitnehmen! Wo: Start in der BMW Welt, Am Olympiapark 1, München, erreichbar mit U3 Hst. Olympiazentrum Anmeldung: ab (Termin 1), ab (Termin 2), 09:00 Uhr, online bei Veranstaltungen, Ferienpass unter oder Tel Wir drehen einen Film Das filmende Klassenzimmer bietet 24 Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, einen Tag lang einen eigenen Film zu drehen. Begleitet von zwei Profis der Bavaria Filmstadt werden die Stationen einer Filmproduktion durchlaufen, vom Drehbuch und der Idee über die Bedienung von Kamera und Technik bis hin zum Schnitt und der Premiere des eigenen Films. Wann: , 09:00-17:00 Uhr Alter: Jahre, max. 24 Teilnehmer(innen) Kosten: 18, + 3,50 für die DVD des Films, falls gewünscht Sonstige Hinweise: Treffpunkt an der Kasse, bitte der Beschilderung folgen! Wo: Bavaria Filmstadt, Bavariafilmplatz 7, Geiselgasteig, erreichbar mit Tram 25 Hst. Bavariafilmplatz Anmeldung: ab , 09:00 Uhr, online bei Veranstaltung, Ferienpass, unter oder Tel

27 Führungen Weiterhin gelten... folgende Aktionen, die im Infoheft 1 stehen: Cabrio Doppeldecker Tour... S. 30 Tierführung... S. 32 Besuch im Tierheim Was gibt es für Tiere im Tierheim? Warum kommt ein Tier ins Tierheim? Wie viele Tiere gibt es dort? Wie werden 700 Tiere täglich versorgt? Was bedeutet es, ein Tier aufzunehmen? Hunde, Katzen, Affen, Papageien und andere Tiere gibt es zu sehen. Du erfährst bei unseren Führungen viele interessante Dinge über das Tierheim und seine Tiere. Wann: (Termin 1), (Termin 2), (Termin 3), jeweils 09:30-11:30 Uhr Alter: 7-13 Jahre, max. 20 Teilnehmer(innen) Kosten: kostenfrei freiwillige Spende für Tiere Sonstige Hinweise: Infos unter Wo: Tierheim München, Riemer Str. 270, München, erreichbar ab Max-Weber-Platz, dann Stadtbus 190 oder S2 Anmeldung: ab (Termin 1), (Termin 2), (Termin 3), 09:00 Uhr, beim Stadtjugendamt unter Tel oder online unter 27

Geld und Familie. Wichtige Angebote zur finanziellen Unterstützung in der Landeshauptstadt München

Geld und Familie. Wichtige Angebote zur finanziellen Unterstützung in der Landeshauptstadt München Geld und Familie Wichtige Angebote zur finanziellen Unterstützung in der Landeshauptstadt München Liebe Eltern Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket bei vielen Münchner Familien ist das Geld knapp.

Mehr

München Pass. Was ist der München Pass? Wer bekommt ihn? Wo ist er erhältlich?

München Pass. Was ist der München Pass? Wer bekommt ihn? Wo ist er erhältlich? München Pass Was ist der München Pass? Wer bekommt ihn? Wo ist er erhältlich? Was ist der München Pass? Der München-Pass bietet Münchner Bürgerinnen und Bürgern mit Wohnsitz in München eine Vielzahl von

Mehr

WOLFGANG AMADEUS MOZART

WOLFGANG AMADEUS MOZART Mozarts Geburtshaus Salzburg WEGE ZU & MIT WOLFGANG AMADEUS MOZART Anregungen zum Anschauen, Nachdenken und zur Unterhaltung für junge Besucher ab 7 Jahren NAME Auf den folgenden Seiten findest Du Fragen

Mehr

Stadtbezirk Hombruch: Angebote

Stadtbezirk Hombruch: Angebote Stadtbezirk Hombruch: Angebote dieferien für 2013 Stadt Dortmund Jugendamt Einleitung Osterferien Ferien 2013 im Stadtbezirk Hombruch Liebe Eltern, liebe Jugendlichen und Kinder, mit diesem kleinen Heft

Mehr

Ferienspaß am Campus

Ferienspaß am Campus Die wichtigsten Informationen auf einen Blick Zielgruppe Kinder von Mitarbeitern, deren Arbeitgeber Mitglied im Behördennetzwerk ist. Mädchen und Jungen zwischen 3 und 14 Jahren können beim Ferienspaß

Mehr

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder.

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder. Mo. 13.07. Sommerfferiien 2015 23.07. 2015-21.08.2015 Hurra Ferien! Wir fahren nach Pesterwitz in den Kräutergarten und stellen eigenes Kräutersalz her! Was kann man aus Korken alles basteln? Herr Walter

Mehr

Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel.

Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel. 1 Schmuck aus Fimo Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel. 1. tag: Mittwoch 15.05.2013 Weitere: 22.05.2013

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Mach dich auf den Weg zu deiner Ausbildung mit Zukunft!

Mach dich auf den Weg zu deiner Ausbildung mit Zukunft! Bäcker/-in Industriekaufmann/-frau Mach dich auf den Weg zu deiner Ausbildung mit Zukunft! Koch/Köchin Veranstaltungskaufmann/-frau Kaufmann/-frau für Büromanagement Fachinformatiker/-in Schwerpunkt Anwendungsentwicklung

Mehr

Öffentliche Termine 2014

Öffentliche Termine 2014 Öffentliche Termine 2014 Angebote für Gruppen auf www.lili-claudius.de und www.buero-naturetainment.de Alle Termine mit Anmeldung! Erwachsene Kinder (Kontaktdaten siehe unten) Kinder und Erwachsene Erwachsene

Mehr

Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten

Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten Offene Behindertenarbeit, Michael-Bauer-Str. 16, 93138 Lappersdorf, Tel.: 0941 / 83008-50, FAX: - 51, Mobil: 0175 7723077 Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten Liebe

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Meine Stärken und Fähigkeiten

Meine Stärken und Fähigkeiten Meine Stärken und Fähigkeiten Zielsetzung der Methode: Die Jugendlichen benennen Eigenschaften und Fähigkeiten, in denen sie sich stark fühlen. Dabei benennen sie auch Bereiche, in denen sie sich noch

Mehr

Termine 2013. Bitte meldet euch für alle untenstehenden Termine per E-Mail an: info@lili-claudius.de. 15.06.2013 14.30 Uhr.

Termine 2013. Bitte meldet euch für alle untenstehenden Termine per E-Mail an: info@lili-claudius.de. 15.06.2013 14.30 Uhr. Termine 2013 Bitte meldet euch für alle untenstehenden Termine per E-Mail an: info@lili-claudius.de 15.06.2013 Grün Kreativ Georgengarten, Herrenhäuser Gärten, Haltestelle Appelstraße 16.06.2013 Ewelina

Mehr

Netd@ys Berlin Europa 2008 in den Berliner Bezirken 15. 22. November 2008. Pankow

Netd@ys Berlin Europa 2008 in den Berliner Bezirken 15. 22. November 2008. Pankow 15. 22. November 2008 bbw B. & A. MDQM - ein Weg in die Ausbildung jeweils 18. - 20.11.2008: 9.00-10.30 Uhr + 10.30-12.00 Uhr + 12.00-13.30 Uhr Zielgruppen: Jugendliche, Schule/Jugendgruppen ab 8. Klasse

Mehr

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31]

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] * MC:SUBJECT * file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] Kicker bauen eigenes Stadion Die Fußballschule von Hannover 96 war gleich

Mehr

Tagungszeit am Tegernsee

Tagungszeit am Tegernsee Tagungszeit am Tegernsee Ihr Tagungshotel für Klausuren, Workshops und Seminare comteamhotel.de Tagungszeit am Tegernsee Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. FRANZ KAFKA Das ComTeamHotel liegt in

Mehr

Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit.

Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit. Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit. Und einen 70-Euro- Einkaufsgutschein. 1) 1) Aktion gültig bis 30. 11. 2015 bei erstmaliger Eröffnung eines StudentenKontos, sofern mind. 1 Jahr davor ein Wohnsitz

Mehr

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen?

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? holidays 1) Read through these typical GCSE questions and make sure you understand them. 1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? 2. Wo verbringst du normalerweise deine Verbringst

Mehr

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN we are family! ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN IN DEN ALL IN HOTELS BEI DER SONNENTHERME LUTZMANNSBURG / BURGENLAND WWW.ALLINHOTELS.AT Wir wollen es dir im Urlaub so einfach wie möglich machen.

Mehr

Wichtige Anlaufstellen für Studierende Vereinbarkeit Studium mit Familie

Wichtige Anlaufstellen für Studierende Vereinbarkeit Studium mit Familie Thema Anlaufstellen Informationen/Fristen Beratung durch das Familienbüro für Studierende u.a. Beurlaubung, Prüfungen während der Elternzeit, familienfreundliche Serviceangebote/Infrastruktur, Krippenund

Mehr

Termine 2014. Erwachsene Erwachsene

Termine 2014. Erwachsene Erwachsene Termine 2014 Alle Termine mit Anmeldung! Erwachsene Kinder (Kontaktdaten siehe unten) Kinder und Erwachsene Erwachsene Datum Gruppe Thema Ort Beschreibung 25.04.14 19:45 21.45 Uhr Preis: 6,50 je 27.04.14

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Fahrplanauskünfte erhalten Sie über die Homepage der BVG (www.bvg.de).

Fahrplanauskünfte erhalten Sie über die Homepage der BVG (www.bvg.de). Informationen für Gastwissenschaftler Adressen Botanisches Museum Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin-Dahlem Königin-Luise-Str. 6-8 14195 Berlin Tel.: +49 (0)30-838 50100, Fax +49 (0)30-838

Mehr

Willkommen im TOP Tagungszentrum München

Willkommen im TOP Tagungszentrum München Willkommen im TOP Tagungszentrum München Valentin-Linhof-Straße 10 81829 München Sie sollen sich bei uns wohl fühlen Was erwartet Sie im Tagungszentrum? FÜR IHRE VERPFLEGUNG IST GESORGT Im Tagungszentrum

Mehr

SECTION 1. Aufgabe A. Du bekommst die folgende Geburtstagskarte von deiner Tante: Lieber Carsten,

SECTION 1. Aufgabe A. Du bekommst die folgende Geburtstagskarte von deiner Tante: Lieber Carsten, 1 SECTION 1 Bearbeite eine der folgenden Aufgaben. Beantworte entweder A oder B oder C oder D. Schreibe 80-100 Worte. Schreibe nicht Wörter oder Sätze direkt aus dem Text ab. Alle Aufgaben zählen 10 Punkte.

Mehr

Der Wurlitzer. Kunst & Kulturprogramm. Jänner August 2011 Programmheft in leichter Sprache

Der Wurlitzer. Kunst & Kulturprogramm. Jänner August 2011 Programmheft in leichter Sprache Der Wurlitzer Kunst & Kulturprogramm Jänner August 2011 Programmheft in leichter Sprache Aufführungen Konzerte Ausstellungen Kunst & Kulturprogramm Jänner August 2011 Impressum: Für den Inhalt verantwortlich:

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de Kursheft Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr Adolph-Diesterweg-Schule www.adolph-diesterweg-schule.de Adolph-Diesterweg-Schule Felix-Jud-Ring 29-33 21035 Hamburg Tel.: 735 936 0 Fax: 735 936 10 Infos zu den

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Tagestipps 24.-26.12.2014 für die ganze Familie

Tagestipps 24.-26.12.2014 für die ganze Familie Tagestipps 24.-26.12.2014 für die ganze Familie Alle kinderinfo-listen gibt s auch auf www.kinderinfowien.at kurse/adressen! Tagestipps 24.-26.12.2014 für die ganze Familie Diese Liste umfasst 4 Seiten.

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

A1/2. Übungen A1 + A2

A1/2. Übungen A1 + A2 1 Was kann man für gute Freunde und mit guten Freunden machen? 2 Meine Geschwister und Freunde 3 Etwas haben oder etwas sein? 4 Meine Freunde und ich 5 Was haben Nina und Julian am Samstag gemacht? 6 Was

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Studieren und Lernen: Kursinhalte: Zeitraum und Abschluss: Erwerben von Kenntnissen:

Studieren und Lernen: Kursinhalte: Zeitraum und Abschluss: Erwerben von Kenntnissen: Studieren und Lernen: Deine Ausbildung in den BIG 5 Camps inmitten der Wildnis besteht aus Praxis und Theorie gleichermaßen und beinhaltet Umweltkunde, Zoologie und Erwerben von breiten Kenntnissen der

Mehr

Waldspielgruppe. Flügepilz. Biregg. Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen?

Waldspielgruppe. Flügepilz. Biregg. Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen? Waldspielgruppe Flügepilz Biregg Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen? Im Wald spielerisch die Natur erleben, riechen, tasten Wind und Regen spüren Geschichten

Mehr

PARK. Abenteuer. Offenbach. www.abenteuerpark-offenbach.de. Zuschauer haben freien Eintritt. Standardpaket (Parcours 2 9, max. Kletterzeit: 3 Std.

PARK. Abenteuer. Offenbach. www.abenteuerpark-offenbach.de. Zuschauer haben freien Eintritt. Standardpaket (Parcours 2 9, max. Kletterzeit: 3 Std. Kletterpreise Zuschauer haben freien Eintritt Standardpaket (Parcours 2 9, max. Kletterzeit: 3 Std.) Erwachsene (ab 18 Jahre) 18,90 Schüler, Studenten, Auszubildende (unter 18 Jahren nur mit Unterschrift

Mehr

8. JUGEND KULTURWOCHEN. jukunet.de. 1.8. - 14.9.2015 in KÖN - MET - MÜN. Anmeldung ab 20. JULI. Deutscher Volkshochschulverband

8. JUGEND KULTURWOCHEN. jukunet.de. 1.8. - 14.9.2015 in KÖN - MET - MÜN. Anmeldung ab 20. JULI. Deutscher Volkshochschulverband 8. JUGEND KULTURWOCHEN Anmeldung ab 20. JULI 1.8. - 14.9.2015 in KÖN - MET - MÜN Die Projekte sind gefördert von: jukunet.de gefördert durch: Deutscher Volkshochschulverband Kurz vor den Ferien Freitag,

Mehr

Herzlich willkommen im Bücherbus!

Herzlich willkommen im Bücherbus! ahrbibliotheken Herzlich willkommen im Bücherbus! Bereits seit 1951 bringen die Bücherbusse immer neue Medien in Wohnviertel ohne eigene Stadtteilbibliothek. Viele Münch ner innen und Münchner haben ihre

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

EINLADUNG. zum 50. Geburtstag des SI Club München 28. bis 30. Juni 2013

EINLADUNG. zum 50. Geburtstag des SI Club München 28. bis 30. Juni 2013 EINLADUNG zum 50. Geburtstag des SI Club München 28. bis 30. Juni 2013 Grußwort der Präsidentin: Liebe Soroptimistinnen, liebe Gäste, am 29. Juni 1963 wurde der SI Club München von 25 Clubschwestern als

Mehr

Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste

Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste LED Lichttechnik harmoniert mit Naturstein und auf

Mehr

Langen, den 7.7.2014. Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen,

Langen, den 7.7.2014. Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen, Langen, den 7.7.2014 Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen, vor zwei Wochen haben wir unsere Klassenfahrt durchgeführt. Die Fahrt führte uns von Langen ins

Mehr

Information für Gastgeber

Information für Gastgeber Ein Fest für die zeitgenössische Skulptur in Europa Sonntag, 19. Januar 2014 Information für Gastgeber Ansprechpartner: Isabelle Henn Mail: isabelle.henn@sculpture-network.org Tel.: +49 89 51689792 Deadline

Mehr

Fakten und Informationen für Reiseveranstalter 2015

Fakten und Informationen für Reiseveranstalter 2015 Fakten und Informationen für Reiseveranstalter 2015 Daten und Fakten im Überblick Museumsadresse: THE STORY OF BERLIN Kurfürstendamm 207-208 10719 Berlin Firmensitz: STORY OF BERLIN GmbH & CO. Ausstellungs

Mehr

Stadtwerke Marburg GmbH Am Krekel 55 35039 Marburg. RMV-Mobilitätszentrale am Rudolphsplatz Universitätsstraße 1 35037 Marburg

Stadtwerke Marburg GmbH Am Krekel 55 35039 Marburg. RMV-Mobilitätszentrale am Rudolphsplatz Universitätsstraße 1 35037 Marburg Stadtwerke Marburg GmbH Am Krekel 55 35039 Marburg RMV-Mobilitätszentrale am Rudolphsplatz Universitätsstraße 1 35037 Marburg Tel. 0 64 21-205-228 Fax 0 64 21-205-373 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Ihr Anreise- Planer. www.bauma.de/anreise

Ihr Anreise- Planer. www.bauma.de/anreise Ihr Anreise- laner www.bauma.de/anreise Ihr Weg zur Weltleitmesse Ein umfassendes Verkehrskonzept sorgt dafür, dass Sie, unsere Besucher, schnell und reibungslos auf die bauma 2013 kommen. Informieren

Mehr

* MC:SUBJECT * Newsletter Kindermuseum Zinnober_Juli2015.html[27.07.2015 07:52:29]

* MC:SUBJECT * Newsletter Kindermuseum Zinnober_Juli2015.html[27.07.2015 07:52:29] Matschen, färben, weben In der Mitmach-Ausstellung "Schaffe, schaffe schöne Werke" können Kinder traditionelle Handwerkstechniken ausprobieren Aus Ton Ziegel formen, mit Stempeln Texte drucken, aus Pflanzen

Mehr

Sprachreisen. Foto: Shutterstock_Box_of_Life

Sprachreisen. Foto: Shutterstock_Box_of_Life Sprachreisen Foto: Shutterstock_Box_of_Life InfoEck www.mei-infoeck.at - Jugendinfo Tirol Inhalt: 1. Sprachreisen... Seite 3 2. Tipps für die Auswahl deiner Sprachreise... Seite 3 Ansprechperson... Seite

Mehr

Luxuslärm Leb deine Träume

Luxuslärm Leb deine Träume Polti/Luxuslärm Luxuslärm Leb deine Träume Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.luxuslaerm.de Luxuslärm

Mehr

Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 + -

Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 + - Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 1) Wie hat dir die Kinderuni gefallen? Kreuze an! Stufe 1 65 6 3 2 62 2 0 3 66 5 1 4 81 4 0 gesamt 274 17 4 Was hat dir genau gefallen? Was nicht? alle

Mehr

Übersicht zur das - dass Schreibung

Übersicht zur das - dass Schreibung Overheadfolie Übersicht zur das - dass Schreibung DAS 1. Begleiter (Artikel): Ersatzwort = ein 2. Hinweisendes Fürwort (Demonstrativpronomen): Ersatzwort = dies, es 3. Rückbezügliches Fürwort (Relativpronomen):

Mehr

Ein Projekt von ikule e.v. gefördert von SAP

Ein Projekt von ikule e.v. gefördert von SAP Ein Projekt von ikule e.v. gefördert von SAP Das Projekt Ziele Kultur ist kein abgeschlossenes und statisches Ganzes. Kultur ist dynamisch und wandelbar. Für dieses Verständnis möchte ikule (interkulturelles

Mehr

OLYMPIAPARK MÜNCHEN // TOUREN.TEAMBUILDING.TAGEN OLYMPIAPARK.DE

OLYMPIAPARK MÜNCHEN // TOUREN.TEAMBUILDING.TAGEN OLYMPIAPARK.DE OLYMPIAPARK MÜNCHEN // TOUREN.TEAMBUILDING.TAGEN OLYMPIAPARK.DE Ihre Olympische Location Der Olympiapark München ein Ort mit Geschichte Seine einzigartige und unnachahmliche Atmosphäre schafft ein außerordentliches

Mehr

1. SCHLAU WIE EIN FUCHS. Miriam Cavegn

1. SCHLAU WIE EIN FUCHS. Miriam Cavegn 1. SCHLAU WIE EIN FUCHS Miriam Cavegn Der Fuchs lebt im Wald aber auch in der Stadt. Man sagt, er ist schlau und frech. aber was weißt du sonst noch über ihn? Wir lernen den Fuchs besser kennen, erfahren

Mehr

Didaktisierung der Lernplakatserie Znam 100 niemieckich słów Ich kenne 100 deutsche Wörter Plakat KLASSE

Didaktisierung der Lernplakatserie Znam 100 niemieckich słów Ich kenne 100 deutsche Wörter Plakat KLASSE Didaktisierung des Lernplakats KLASSE 1. LERNZIELE Die Lerner können neue Wörter verstehen nach einem Wort fragen, sie nicht kennen (Wie heißt auf Deutsch?) einen Text global verstehen und neue Wörter

Mehr

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Münchens Kinder zählen auf uns! Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder Denninger Straße 165, 81925 München Telefon 0 89/ 92 38-499, Telefax

Mehr

Verbale Beschreibung Vorschläge zur Formulierung

Verbale Beschreibung Vorschläge zur Formulierung Verbale Beschreibung Vorschläge zur Formulierung Verhalten Nun hast du das. Schuljahr mit Erfolg abgeschlossen. Dein Verhalten den anderen Kindern gegenüber war sehr rücksichtsvoll und kameradschaftlich.

Mehr

CVJM Mülheim Freizeiten 2015

CVJM Mülheim Freizeiten 2015 CVJM Mülheim Freizeiten 2015 Das Beste in den Ferien! Christlicher Verein Junger Menschen Mülheim an der Ruhr e.v. www.cvjm-muelheim.de info@cvjm-muelheim.de NICHT NUR IN DEN FERIEN... CrossKids Do. 17.00

Mehr

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins info@manuelaklasen.de Tel.: 06135 / 704906 Lebe deinen

Mehr

die Kinderjury gesucht! Junge Film- und Fernseh-Fans fur Was ist der GOLDENE SPATZ? Gesucht werden Kinder,

die Kinderjury gesucht! Junge Film- und Fernseh-Fans fur Was ist der GOLDENE SPATZ? Gesucht werden Kinder, .. Junge Film- und Fernseh-Fans fur Deutsches Kinder-Medien-Festival GOLDENER SPATZ: Kino-TV-Online 31. Mai - 6. Juni 2015 in Gera & Erfurt die Kinderjury gesucht! Gesucht werden Kinder, Was ist der GOLDENE

Mehr

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter?

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Für Kinder ab 9 Jahren Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea

Mehr

Informationen zum Förderkreis

Informationen zum Förderkreis VIA e. V. Auf dem Meere 1-2 Verein für internationalen D-21335 Lüneburg und interkulturellen Austausch Tel. + 49 / 4131 / 70 97 98 0 Fax + 49 / 4131 / 70 97 98 50 info@via-ev.org http://www.via-ev.org

Mehr

Vom Warentausch zur Plastikkarte

Vom Warentausch zur Plastikkarte Vom Warentausch zur Plastikkarte Methode Jeder Schüler übernimmt Verantwortung für seinen eigenen Lernprozess und den der Klasse. Durch den Austausch und den Vergleich der Informationen wird somit besonders

Mehr

Skischuh- & Skiservice. Best Skirent. Fashion

Skischuh- & Skiservice. Best Skirent. Fashion Skischule Skiverleih Privatunterricht Kinderskischule Snowboard Best Skirent Skischuh- & Skiservice RENT SALE SERVICE DEPOT Fashion Gratis Skidepot bei der Giggijoch Berg- & Talstation SÖLDEN SKISCHULE

Mehr

Zusammenfassung der Ergebnisse der Umfrage: Freizeitgestaltung der Kinder und Jugendlichen in Strausberg

Zusammenfassung der Ergebnisse der Umfrage: Freizeitgestaltung der Kinder und Jugendlichen in Strausberg Zusammenfassung der Ergebnisse der Umfrage: Freizeitgestaltung der Kinder und Jugendlichen in Strausberg 855 Kinder und Jugendliche beteiligten sich, davon sind 432 männlich und 423 weiblich 211 Kinder

Mehr

Tagen in der AirportAcademy. Karin Haas Stand: November 2014

Tagen in der AirportAcademy. Karin Haas Stand: November 2014 Tagen in der AirportAcademy Karin Haas Stand: November 2014 Wir heißen Sie herzlich willkommen in der AirportAcademy! In günstiger Verkehrslage zum Flughafen München Franz Josef Strauß wurden 2002 in Schwaig

Mehr

Sprachschule CIC (Collège International Cannes)

Sprachschule CIC (Collège International Cannes) Chili-Sprachaufenthalte.ch Poststrasse 22-7000 Chur Tel. +41 (0) 81 353 47 32 Fax. + 41 (0) 81 353 47 86 info@chili-sprachaufenthalte.ch Sprachaufenthalt Frankreich: Cannes Sprachschule CIC (Collège International

Mehr

farbenfrohe träume Hotelbroschüre parkinn.de/hotel-muenchenost

farbenfrohe träume Hotelbroschüre parkinn.de/hotel-muenchenost farbenfrohe träume Park Inn by Radisson München Ost Musenbergstraße 25-27, D-81929 München, Deutschland T: +49 (0) 89 95729-0, F: +49 (0) 89 95729-400 info.muenchen-ost@rezidorparkinn.com parkinn.de/hotel-muenchenost

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr

Caravans 2015 NEU. Sie lieben es noch komfortabler? Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten (Spaß aber nicht!)

Caravans 2015 NEU. Sie lieben es noch komfortabler? Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten (Spaß aber nicht!) 12 1 Das große JUBELäum! NEU Sie lieben es noch komfortabler? Für Ihre persönlichen Komfortwünsche stehen Ihnen fair kalkulierte Sonderausstattungen zur Verfügung. Weitere Informationen können Sie unserer

Mehr

Geschichte vor Ort erleben im Hohenloher Freilandmuseum

Geschichte vor Ort erleben im Hohenloher Freilandmuseum Geschichte vor Ort erleben im Hohenloher Freilandmuseum Die 70 Gebäude, große und kleine Bauernhäuser, Scheunen, Mühlen und Keltern, Forsthaus, Kapelle und Schule aus fünf Jahrhunderten vermitteln mit

Mehr

TAGEN MIT DER UNTERSTÜTZUNG VON PROFIS WILLKOMMEN IM RÄTER PARK HOTEL

TAGEN MIT DER UNTERSTÜTZUNG VON PROFIS WILLKOMMEN IM RÄTER PARK HOTEL TAGEN MIT DER UNTERSTÜTZUNG VON PROFIS WILLKOMMEN IM RÄTER PARK HOTEL Räter Park Hotel Räterstrasse 9 D-85551 Kirchheim b. München Tel.: +49 (0)89 / 90 504-0 Fax.: +49 (0)89/ 904 46 42 info@raeter-park-hotel.de

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m.

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m. Übungen zum Wortschatz Modul 1: Hören 2. Kreuzen Sie an: Richtig oder Falsch? Das Wetter morgen Auch an diesem Wochenende wird es in Deutschland noch nicht richtig sommerlich warm. Im Norden gibt es am

Mehr

Phantasieren: Was tut der Wind, wenn er nicht weht?

Phantasieren: Was tut der Wind, wenn er nicht weht? Prof. Dr. Annette Dreier FH Potsdam, Studiengang Bildung und Erziehung in der Kindheit Fragen, Forschen, Phantasieren: Was tut der Wind, wenn er nicht weht? Mit herzlichem Dank an Christian Richter und

Mehr

capitoberlin Büro für barrierefreie Information Musterexemplar 2 6= Werkstatt-Ordnung der faktura ggmbh im Leicht Lesen-Format

capitoberlin Büro für barrierefreie Information Musterexemplar 2 6= Werkstatt-Ordnung der faktura ggmbh im Leicht Lesen-Format capitoberlin Büro für barrierefreie Information 2 6= Werkstatt-Ordnung der faktura ggmbh im Leicht Lesen-Format Die faktura ggmbh ist eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderungen in Berlin-Mitte.

Mehr

1 Kleid, so blumig wie meine Fantasie. 1 Stickmaschine. 250 Glitzersteine. 3 volle Skizzenbücher. 10 bunte Textilstifte

1 Kleid, so blumig wie meine Fantasie. 1 Stickmaschine. 250 Glitzersteine. 3 volle Skizzenbücher. 10 bunte Textilstifte BERNINA DesignWorks Software-Set & Tools 3 volle Skizzenbücher 10 bunte Textilstifte 1 Stickmaschine 1 DesignWorks Software-Set zum Verzieren von Stoffen 5 exakt ausgeschnittene Blumen 250 Glitzersteine

Mehr

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.bourani.de Andreas

Mehr

Schritte 4 international C4 8

Schritte 4 international C4 8 Schritte 4 international C4 8 An schnelle Paare können Sie die Karten unten austeilen. Die Partner schreiben auf die leeren Karten jeweils eigene Vorschläge, über die sie anschließend sprechen. Zusätzlich

Mehr

Herzlich Willkommen im Hotel & Landgasthof Altwirt

Herzlich Willkommen im Hotel & Landgasthof Altwirt Ihre Firma ist den anderen auf dem Markt immer einen Schritt voraus? Wir sind es auch! Herzlich Willkommen im Hotel & Landgasthof Altwirt Unser 4* Hotel mit 42 Zimmern, 2 Restaurants, Hotelbar und Wellnessbereich

Mehr

Die Engelversammlung

Die Engelversammlung 1 Die Engelversammlung Ein Weihnachtsstück von Richard Mösslinger Personen der Handlung: 1 Erzähler, 1 Stern, 17 Engel Erzähler: Die Engel hier versammelt sind, denn sie beschenken jedes Kind. Sie ruh

Mehr

Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier.

Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier. Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier. NEWSLETTER 14/15 #9 ZUM INHALT,Mosaik in der Nacht/ Jurassic Trip' - Kartenverlosung für Ballettabend,Drei Tage in der Hölle' - Einladung

Mehr

DIE BMW BUSINESS CARD. IHR SCHLÜSSEL ZU EINER EXKLUSIVEN WELT.

DIE BMW BUSINESS CARD. IHR SCHLÜSSEL ZU EINER EXKLUSIVEN WELT. DIE BMW BUSINESS CARD. IHR SCHLÜSSEL ZU EINER EXKLUSIVEN WELT. SIEBEN GUTE GRÜNDE. NUTZEN SIE DIE EXKLUSIVEN VORTEILE IHRER BMW BUSINESS CARD. 1 2 WWW.BMWBUSINESS CENTER.DE. Seite 4 BMW MOBILITÄTS- SERVICES.

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Feiern auf Gut Sonnenhausen

Feiern auf Gut Sonnenhausen Feiern auf Gut Sonnenhausen»Ein besonderer Platz für besondere Feste.«N achhaltiges Wachstum, Bio-Küche, eine tiefe Verbundenheit mit der natürlichen Umgebung, viel Kunst und ein individuelles Gespür für

Mehr

Ferienprogramm Im Labor der Drs. Chä + Mih

Ferienprogramm Im Labor der Drs. Chä + Mih Ferienprogramm Im Labor der Drs. Chä + Mih Ferienspiele der Kleine Stromer gemeinnützigen GmbH für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren Kommt in unser Forscherlabor In dieser Ferienspielwoche wollen wir

Mehr

Das neue Jahr begrüßen

Das neue Jahr begrüßen Das neue Jahr begrüßen Unterrichtsstunde zum Schuljahresbeginn oder Jahreswechsel Julia Born, RPZ Heilsbronn 1. Vorüberlegungen Ein Neubeginn ist immer ein Einschnitt, der zu Reflexion und Begleitung aufruft.

Mehr

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen.

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen. A-1 ICH 1. Wo ist dein Lieblingsplatz? Wann bist du da und was machst du da? 2. Warum ist es schön, ein Haustier zu haben? 3. Welche Musik und Musiker magst du? Warum? Wann hörst du Musik? Ihr(e) Schüler(in)

Mehr

Surfen, aber richtig!

Surfen, aber richtig! Surfen, aber richtig! Finn ist eine clevere Netzraupe mit einem besonderen Hobby. Am liebsten durchstöbert er das Internet und sucht nach tollen Internetseiten. Begleite ihn auf seiner abenteuerlichen

Mehr

BMW Business Card MEHR ERLEBEN. DIE BMW BUSINESS CARD.

BMW Business Card MEHR ERLEBEN. DIE BMW BUSINESS CARD. BMW Business Card www.bmwgroßkunden.de Freude am Fahren MEHR ERLEBEN. DIE BMW BUSINESS CARD. ATTRAKTIVE Angebote EXKLUSIV FÜR Sie als BMW GROSSKUNDE. IHRE VORTEILE mit der BMW Business Card. Ihre Eintrittskarte

Mehr

Projekttage der Schule Schlierbach

Projekttage der Schule Schlierbach Projekttage der Schule Schlierbach Thema: Rund ums Schulhaus Montag, 1. Juni Mittwoch, 3. Juni 201 Montag 1. Juni 2015 Am wunderschönen ersten Juni Montag beginnen die Projekttage der Schule Schlierbach

Mehr

2. Nach Erhalt der Ausschreibung beträgt die Anmeldefrist ca. 2 Wochen.

2. Nach Erhalt der Ausschreibung beträgt die Anmeldefrist ca. 2 Wochen. TUM. Dekanat Weihenstephan Alte Akademie 8. 85350 Freising. Germany Technische Universität München Grundinformationen Ferienbetreuung 2015 TUM Familienservice Weihenstephan Betreuungszeiträume 2015 Osterferien:

Mehr