Lesen in der Schule mit dtv junior. Unterrichtsvorschläge für die Klassen von Hannelore Daubert

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Lesen in der Schule mit dtv junior. Unterrichtsvorschläge für die Klassen 5-10. von Hannelore Daubert"

Transkript

1 Lesen in der Schule mit dtv junior Lesen in der Schule mit dtv junior Unterrichtsvorschläge für die Klassen 5-10 von Hannelore Daubert 1. Auflage Lesen in der Schule mit dtv junior Daubert schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG dtv München 2001 Verlag C.H. Beck im Internet: ISBN

2 :43 Uhr Seite 1 Lesen in der Schule mit dtv junior Spannung und Abenteuer Unterrichtsvorschläge für die Klassen 5 10 Konzeption: Hannelore Daubert Texte von Mariella Alig, Hannelore Daubert, Stephan Fritz, Wolfgang Heinß, Günter Lange, Wilfried Lange, Barbara Raulf, Wilfried Wittstruck Deutscher Taschenbuch Verlag

3 :43 Uhr Seite 2 Herausgegeben von dtv junior und Hannelore Daubert Dr. Hannelore Daubert ist Lehrerin im Hochschuldienst am Institut für Jugendbuchforschung der Frankfurter Universität, Autorin und Herausgeberin zahlreicher Publikationen zur Kinderund Jugendliteratur und ihrer Didaktik. Bei dtv junior sind mehrere Lehrertaschenbücher mit Unterrichtsvorschlägen für die Primarstufe (Klasse 1 4) und für die Sekundarstufen sowie einzelne Sondermodelle lieferbar. Nähere Informationen zum Inhalt der Lehrertaschenbücher finden sich im dtv junior-gesamtverzeichnis und im Internet unter und Zahlreiche Unterrichtsvorschläge stehen dort zum kostenlosen Download zur Verfügung, ebenso die Unterrichtsmodelle aus diesem Band. Lehrertaschenbuch 17: Unterrichtsvorschläge für die Klassen 5 10 Spannung und Abenteuer In neuer Rechtschreibung 2. Auflage Oktober Deutscher Taschenbuch Verlag GmbH & Co. KG, München Redaktion: Cathrin Zeller-Limbach Umschlagkonzept: Balk & Brumshagen unter Verwendung eines Fotos von Wilfried Petzi Gesamtherstellung: Kösel, Krugzell Printed in Germany ISBN-13: ISBN-10:

4 :43 Uhr Seite 3 Inhalt Spannende Unterhaltungsliteratur im Unterricht? (Hannelore Daubert) Unterrichtsvorschläge: 1. Die drei??? Die verschwundene Seglerin (70533) 5./6. Schuljahr (Günter Lange) Steinar Sörlle: Ronnys Flucht (78140) 7./8. Schuljahr (Mariella Alig) Sonia Levitin: Die Tote im Wald (78056) 7./8. Schuljahr (Wilfried Wittstruck) Gillian Cross: Auf Wiedersehen im Cyberspace (78145) Schuljahr (Stephan Fritz)

5 :43 Uhr Seite 4 5. Myron Levoy: Ein Schatten wie ein Leopard (78026) Schuljahr (Wilfried Lange) William Sleator: Das Haus der Treppen (7859) 8./9. Schuljahr (Barbara Raulf) Lois Lowry: Hüter der Erinnerung (70959) Schuljahr (Wilfried Wittstruck) Werner J. Egli: Nacht der weißen Schatten (78127) (11.) Schuljahr (Wolfgang Heinß) Hinweise für Lehrer

6 :43 Uhr Seite 5 Spannende Unterhaltungsliteratur im Unterricht? Die moderne Kinder- und Jugendliteratur hat in ihrer reichen Themen-, Formen- und Funktionsvielfalt schon lange Eingang in alle Schulformen gefunden. Leseförderung im Medienzeitalter ist ohne sie nicht vorstellbar. Dennoch haben es Texte mit überwiegend unterhaltendem Charakter nicht leicht, haftet ihnen doch häufig und zu Unrecht das Image des Trivialen an. Unterhaltungsliteratur im Unterricht? Hier tun sich die Didaktiker schwer und zeigen Misstrauen und vielfältige Berührungsängste: Zweckfreie Literatur, die Schüler»nur«unterhält, findet allenfalls einen Platz in der Schülerbücherei, die knapp bemessene Unterrichtszeit ist dafür zu schade. Leider wird dabei oft die Chance übersehen, das Lesevergnügen als Basis und Motivationsgrundlage für die künftige Lektürepraxis zu nutzen. Wer die Funktion der Unterhaltung allein den elektronischen Medien überlässt, trägt dazu bei, die Kluft zwischen Print- und elektronischen Medien zu vergrößern.»unterhaltungsleser haben sich Zugang zu einer kulturellen Praxis verschafft, die sich fortan weitgehend selbst motiviert. Das ermöglicht Differenzierung und Ausbau, darin steckt ein produktives Moment für das literarische Lernen«*. Eine Schule, der es um den Aufbau und die Er- * Hurrelmann, Bettina: Unterhaltungsliteratur. In: Praxis Deutsch Nr. 150/Juli 1998, S

7 :43 Uhr Seite 6 haltung einer stabilen Lesemotivation als Grundlage für künftige Lektürepraxis geht, kann auf das Motivationspotential unterhaltender Texte nicht verzichten. Doch hat eine Literatur, die spannende Unterhaltung ermöglicht, mit einer Reihe von Vor- und Fehlurteilen zu kämpfen. Damit aufzuräumen, ist auch ein Anliegen dieses Bandes: 1. Das Attribut»spannend«schließt literarische Qualität und inhaltliche Substanz nicht aus. 2. Das Genre Unterhaltungsliteratur ist nicht per se trivial, die qualitative Bandbreite ist hier ebenso gegeben. 3. Spannende Erzählweise und inhaltlicher und/oder formalästhetischer Erkenntniszuwachs stehen nicht im Widerspruch. Neben der wichtigen Funktion, das Bedürfnis nach spannender Unterhaltung zu befriedigen, zum Lesevergnügen und zur Leselust beizutragen und das Leseinteresse bei vielen Schülern vielleicht erst zu wecken, hat die Lektüre spannend erzählter Texte auch darüber hinausgehend einen»didaktischen Mehrwert«, wie der Blick auf die hier vorliegenden Unterrichtsmodelle zeigt: Auch ein Umgang mit Texten dieser Art ermöglicht die Auseinandersetzung mit didaktisch relevanten, für die jungen Leser und für den Unterricht bedeutsamen Themen. Gleichzeitig erhalten die Schülerinnen und Schüler neben dieser Themenvielfalt auch einen Einblick in die Formenvielfalt der modernen Jugendliteratur und erweitern damit ihre literarische Kompetenz. Überlegungen dieser Art bestimmten die Auswahl der Jugendbücher für den vorliegenden Band. 6

8 :43 Uhr Seite 7 Die hier versammelten Unterrichtsmodelle, die in allen Fällen praktisch erprobt wurden, repräsentieren ein breites Spektrum moderner Jugendromane, wie es thematisch und stilistisch kaum vielfältiger sein könnte. Unterschiedliche Genres sind vertreten: Krimis und Abenteuerromane, Science-Fiction ebenso wie zeitgeschichtliche oder historische Romane und problemorientierte Jugend- und Adoleszenzromane. Gleichzeitig repräsentieren die Unterrichtsvorschläge eine zeitgemäße methodische Vielfalt im Umgang mit Jugendliteratur im Unterricht, die den jeweiligen Texten möglichst ebenso gerecht werden möchte wie den unterschiedlichsten Lern- und Begabungstypen unter den Schülern. Da ein erfolgreicher Literaturunterricht thematisch und methodisch auch immer an den Interessenlagen und Wirklichkeitserfahrungen der Schüler anknüpfen sollte, spielt das projektorientierte, fächerübergreifende Lernen eine ebenso wichtige Rolle wie der zeitgemäße Umgang mit den elektronischen Medien im Unterricht (hier am Beispiel eines Internetprojektes). Detektiv- und Kriminalgeschichten gehören zur Lieblingslektüre von Jungen und Mädchen. Gleichzeitig ist dieses Genre von besonderer didaktischer Relevanz, denn Rätselcharakter und Mitrate-Effekt führen bei den Schülern zu einer aktiven Lese- und Rezeptionshaltung. Am Beispiel der bekannten Reihe Die drei??? zeigt Günter Lange eine Vielzahl abwechslungsreicher methodischer Verfahren zum Umgang mit der beliebten Serie und zur Erschließung ihres Seriencharakters. Der Kriminalroman Die Tote im Wald spielt im amerikanischen High School Milieu. Im Zusammenhang mit der Auf- 7

9 :43 Uhr Seite 8 klärung eines Gewaltverbrechens an einer Schülerin vermittelt die Autorin gleichzeitig das kritisch gezeichnete Bild einer Gesellschaft, die das Streben nach Reputation als dogmatische Verhaltenserwartungen an die Jugendlichen weitergibt. Die Tote im Wald ist auch ein Roman über Gruppenzugehörigkeit, Außenseitertum und den Drogenkonsum unter Jugendlichen. Sein Anliegen, dem Unrecht nicht tatenlos zuzusehen, ist höchst aktuell. Um soziale Probleme im modernen New York und um den Selbstfindungsprozess eines heranwachsenden Puertoricaners in East Harlem geht es in dem sozialkritischen Jugendund Adoleszenzroman Ein Schatten wie ein Leopard. Ramon schafft es, gegen die Verhaltenserwartungen seines Vaters und seiner»peer-group«, die einen gewaltbereiten»macho«aus ihm machen wollen, seinen eigenen Weg zu finden. Dieser beliebte Jugendroman hat schon seit langem Eingang in die Schulen gefunden. Vorgestellt wird in diesem Band ein neuer, zeitgemäßer methodischer Umgang mit dem Text. In Form eines fächerübergreifenden Projektes (in Zusammenarbeit mit den Fächern Kunst, Erdkunde, Englisch) wurde unter Leitung von Wilfried Lange von den Schülerinnen und Schülern der Klasse 8f des Gymnasiums Ulricianum Aurich eine eigene (mittlerweile preisgekrönte) Website erstellt. Einen eigenen Weg finden, um mit Problemen fertig zu werden, muss auch Ronny in dem realistischen problemorientierten Jugendroman Ronnys Flucht. Weil er den Tod seines Vaters noch nicht überwunden und den neuen Le- 8

10 :43 Uhr Seite 9 benspartner der Mutter noch nicht akzptiert hat, läuft Ronny von zu Hause weg. Die Flucht entwickelt sich zu einem höchst gefährlichen Unternehmen, bei dem sich ein vermeintlicher Freund und Helfer als skrupelloser Geiselnehmer erweist. Der Autor entwirft ein Psychodrama von atemloser Spannung, in dem es um das Verhalten in Psychostressund Grenzsituationen geht. Dass moderne Science-Fiction-Romane in besonderer Weise die Auseinandersetzung mit Norm- und Wertvorstellungen, mit ethischen Fragen und psychologischen Gesetzmäßigkeiten anregen und ermöglichen, zeigt sich auch im Umgang mit den hier ausgewählten Titeln Hüter der Erinnerung, Auf Wiedersehen im Cyberspace und Das Haus der Treppen. Um ein psychologisches Verhaltensexperiment mit Menschen, um Gruppendruck, Anpassung und Zivilcourage geht es im Haus der Treppen. Auch in Auf Wiedersehen im Cyberspace geraten die jugendlichen Protagonisten unfreiwillig und zunächst unwissend in die Rolle von Testpersonen, hier für ein Computerspiel. Sie lernen allmählich mit ihren persönlichen Ängsten umzugehen und sich aus eigener Kraft gegen Manipulationen zur Wehr zu setzen. Entstanden ist eine gleichermaßen spannende wie kritische Auseinandersetzung mit dem Thema virtuelle Realität/Cyberspace als einem neuen und wichtigen Aspekt der veränderten Lebenswelt heute aufwachsender Kinder. Um das Verhältnis von Individuum und Gesellschaft, um Lebensprinzipien und die Bedeutung von Denken und Fühlen bei der»konstituierung von Welt«geht es in Hüter der Erinnerung. Die Welt der Zukunft wird hier 9

11 :43 Uhr Seite 10 gezeigt als eine Welt der Gleichheit, in der alles reglementiert, organisiert und überwacht wird. Die Welt der Gleichheit ist gleichzeitig eine Welt ohne Gefühle. Auch für den Umgang mit diesen Romanen bietet sich ein fächerverbindender Unterricht (Ethik, Religion) an. Vor dem realen Hintergrund der Rassenproblematik in den Vereinigten Staaten und der Aktivitäten des Ku-Klux-Klan spielt der sozialkritische, zeitgeschichtliche Roman Nacht der weißen Schatten. Die schwierige Aufklärung eines Autounfalls, bei dem ein schwarzer Taxifahrer getötet wurde, führt zu einer intensiven Auseinandersetzung mit dem Thema Rassismus und weiteren didaktisch relevanten Themen wie Gruppenzwang, Außenseiter- und Mitläuferproblematik, Gerechtigkeit, Mut und Zivilcourage. Auch dieser Roman eignet sich für einen fächerübergreifenden Unterricht (Englisch/Gesellschaftslehre). Alle in diesem Band vorgestellten Titel stießen bei den Schülerinnen und Schülern auf große Resonanz und Begeisterung, dies galt für Jungen und Mädchen gleichermaßen. Diese Erfahrung zeigt, dass spannende Lektüre auch zu einem spannenden Unterricht führen kann und dass sich Lesevergnügen und (Er)Kenntniszuwachs dabei nicht ausschließen müssen. Hannelore Daubert 10

12 :43 Uhr Seite 11 Unterrichtsvorschläge Unterrichtsvorschlag 1 Günter Lange Die drei??? Die verschwundene Seglerin (70533) Schuljahr Der Umgang mit der beliebten Serie Die drei??? im Unterricht soll hier am Beispiel eines Bandes exemplarisch dargestellt werden: Titus, der Onkel von Justus, bekommt Ärger mit einem Kunden, weil er ihm einen Spiegel als antikes Unikat verkauft hat, der eine Fälschung ist. Ein Duplikat davon hängt in einer Galerie in Santa Monica. Onkel Justus vertraut zwar seiner alten Freundin Irma Bannister, die ihm den Spiegel einschließlich Zertifikat verkauft hat, aber diese ist bei einer Segeltour ums Leben gekommen. Die drei??? übernehmen den Fall. Ihre Recherchen führen zu der Erkenntnis, dass Irma Bannister ihren Unfalltod vorgetäuscht hat, um ihren Gläubigern zu entgehen und ihre Lebensversicherung zu kassieren. Ihr Neffe Raul Santoria, dem die Versicherung ausbezahlt wurde, will aber nicht mit ihr teilen. Der Reporter Don Jordan und der Galeriebesitzer Mr. Winston kommen Irma auf die Spur und wollen sie erpressen. Mr. Winston versucht den Reporter ebenso aus dem Wege zu räumen wie Peter und Kelly. Die drei??? lösen am Ende auch diesen schwierigen Fall. 11

13 :43 Uhr Seite 12 Zum Text 1. Zur Krimi-Serie Die drei??? Eine besondere Rolle unter den Krimis für Kinder und Jugendliche spielen die Krimi-Serien. Sie sind marktführend, bilden für die meisten Kinder die Einstiegslektüre in den Krimi und prägen ihre Vorstellung von dieser Gattung. Eine der erfolgreichsten Serien ist die lange Jahre unter dem Namen Hitchcocks vermarktete Die drei???. Seit dem Frühjahr 2005 läuft die Reihe ausschließlich unter der starken Marke Die drei???. Ein kurzer Einschub zur Begriffsklärung: Der Begriff»Krimi«wird hier als Oberbegriff für die Gattung verwendet, in der es um Verbrechen geht. Diese Gattung kann man nach Richard Alewyn (in: Vogt 1998, S ) in zwei Untergattungen einteilen: in die Detektivgeschichte, in der ein oder mehrere Detektive einen Fall lösen, und in die Verbrechensgeschichte, die aus der Sicht des Täters erzählt wird. In der Detektivgeschichte ist der Detektiv die Hauptfigur, in der Verbrechensgeschichte der Täter. Die Detektivgeschichte erzählt rückwärts, da das Verbrechen für den Detektiv der Ausgangspunkt seiner Aufklärungsarbeit ist, die Verbrechensgeschichte dagegen chronologisch, da berichtet wird, wie das Verbrechen geplant und durchgeführt wird. Bei der Serie Die drei??? handelt es sich nach dieser Definition um eine Detektivgeschichte. Diese Serie existiert seit nunmehr fast vierzig Jahren, denn 1968 erschien als erster Band Das Gespensterschloss 12

14 :43 Uhr Seite 13 in deutscher Übersetzung. Im Ursprung sind Die drei??? ein amerikanisches Produkt, deren Erfolgsweg 1964 mit Terror Castle begann. Die drei??? -Serie entstand damals unter der Schirmherrschaft des berühmten Krimi-Autors und Filmregisseurs Alfred Hitchcock, der der Serie seinen Namen und sein Konterfei als Logo zur Verfügung stellte und in der Serie den drei Detektiven ihre ersten Fälle verschaffte. Bis zum 45. Band der Serie, der im Jahr 1989 erschien, tauchte er auch als feste Figur in den einzelnen Bänden auf und wandte sich oft mit Kommentaren an die Leserinnen und Leser und forderte sie zum Mitraten auf. Seit 2005 lösen Die drei??? ihre Fälle erfolgreich ohne Hitchcock. Die ersten Autoren der amerikanischen Serie waren Robert Arthur, William Arden, Nick West und M.V. Carey. Ab dem Jahr 1993 erscheint die Serie als deutsche Originalausgabe, von der bis zum Frühjahr Bände vorlagen. Seit ihrem Start in Deutschland 1968 wurden insgesamt mehr als 13 Millionen Bände verkauft. Die Serie ist damit eine der ältesten und erfolgreichsten Krimi-Serien im deutschsprachigen Raum. Übersetzungen erschienen in zahlreichen Ländern Europas, in Japan, China, Indonesien und Malaysia. Insgesamt gibt es derzeit mehr als 130 Bände, 80 davon sind als Hardcover-Ausgaben beim Kosmos-Verlag oder als Taschenbuchausgaben bei dtv junior und dem C. Bertelsmann Jugendbuch Verlag lieferbar. Beim Kosmos-Verlag erscheinen pro Jahr sechs neue Titel der Reihe. Die Protagonisten, die in ihrer Unverwechselbarkeit zum Erfolg der Serie beigetragen haben, bestehen aus den drei De- 13

15 :43 Uhr Seite 14 tektiven Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews. Justus ist der»kopf«der drei???, Peter der 2. Detektiv und Techniker, und Bob ist für Recherchen und das Archiv zuständig. In den dreißig Jahren seit Bestehen der Serie sind die drei Protagonisten um ganze anderthalb Jahre gealtert. Sie gehen noch zur Schule, haben aber wie es in den USA möglich ist mit 16 den Führerschein gemacht, so dass sie beweglich sind; inzwischen hat auch die moderne Elektronik bei ihnen Einzug gehalten, denn in ihrem Wohnwagen auf dem Schrottplatz von Onkel Titus und Tante Mathilda gibt es Computer, Telefon, Fax usw. Seit kurzem sind die drei auch verliebt, denn Lys, Kelly und Elizabeth helfen als die drei!!! bei manchem schwierigen Fall mit. Die deutschen Originalausgaben werden von verschiedenen Autorinnen und Autoren geschrieben. Die ersten Bände nach 1993 stammen aus der Feder der Journalistin Brigitte Johanna Henkel-Waidhofer. Im Frühjahr 1997 bekam sie Unterstützung durch den Osnabrücker André Marx, der Germanistik, Sprachwissenschaften und Kunst an der Universität Osnabrück studierte, sowie etwas später durch Drehbuchautor und Regisseur André Minninger. Zum Autorenteam gehört außerdem Ben Nevis, ein Journalist aus dem Rhein-Main-Gebiet, der unter diesem Pseudonym seine drei??? -Bände schreibt. Relativ neu mit von der Partie sind der Gymnasiallehrer Marco Sonnleitner und die freie Schriftstellerin Astrid Vollenbruch. Die drei??? weisen alle typischen Merkmale einer Serie auf: Die drei Detektive lösen alle Fälle, wobei jeder der drei seine ihm aufgrund seiner charakteristischen Eigenschaften zufallenden Aufgabe übernimmt und gewissenhaft ausführt. 14

16 :43 Uhr Seite 15 Tante Mathilda und Onkel Titus repräsentieren die Erwachsenen; dazu kommen noch einige andere, die von Fall zu Fall mit ihrem Wissen oder ihren Ratschlägen den drei??? zur Seite stehen. Die Fälle selbst (Betrug, Diebstähle, Umweltskandale, Kidnapping, Geister- und Spukgeschichten, Schmuggel, Schatzsuche, Voodoo, Ufos u. ä.) laufen nach dem gleichen Schema ab: Die drei Detektive bekommen einen Auftrag oder einen Tipp, treten in Aktion, betreiben Recherchen, geraten dabei in Gefahr, aus der sie sich aber immer wieder selbst befreien können, und lösen schließlich den Fall. Spannung wird vor allem durch die Erzählstruktur erzeugt, da meist zwei Handlungsstränge parallel laufen und sich überlagern. Die Episodenspannung gerät meist eher kurz. Humor ist neben der spannenden Handlung ein weiteres serientypisches Merkmal, um den Leser in einer Balance zwischen Anspannung und Entspannung zu halten. 15

17 :43 Uhr Seite Zum Text Die verschwundene Seglerin Dieser Band erschien erstmals 1996 und wurde von der Österreicherin Brigitte Johanna Henkel-Waidhofer verfasst. Die Detektivgeschichte gliedert sich in 16 Kapitel im Umfang zwischen 6 und 11 Seiten, also gut überschaubare Einheiten. Die Erzählstruktur lässt sich leicht erfassen: Die Kapitel 1 bis 3 bilden die Exposition, in der der Leser in den Fall eingeführt wird. Die Kapitel 4 bis 7 liefern die Recherchen von Justus und Bob, die Kapitel 8 und 9 die von Peter und seiner Freundin Kelly. Das Kapitel 10 bringt eine Zusammenführung beider Erzählstränge und eine Zusammenfassung aller bisher ermittelten Fakten und neue Untersuchungsaufträge für Justus (Kap. 12) sowie Peter und Bob (Kap. 13). Im 14. Kapitel laufen wie im 10. beide Erzählstränge wieder zusammen, die Ergebnisse werden ausgetauscht und bewertet, und Bob entwickelt seine Theorie, die auch von Justus, dem Kopf der drei???, akzeptiert wird. Die beiden letzten Kapitel (15 und 16) bringen die Aufklärung des Falles. Die Kapitelgrenzen sind aber nicht immer tiefe Handlungseinschnitte, sondern haben z.t. überlappende Funktion: So bringt das 7. Kapitel den Abschluss der Recherchen von Justus und Bob und eine Zusammenfassung ihrer Ergebnisse, zugleich beginnt aber im 2. Teil dieses Kapitels schon die Peter-Kelly-Handlung, die sich bis zum Ende des 9. Kapitels erstreckt. Die Kapitel 10, 11 und 14 sind ebenfalls zweigeteilt. Hinter diesem Verfahren steckt eine erzähltechnische Absicht, denn durch die Zweiteilung der Kapitel wird es jeweils möglich, dass ein Handlungsstrang 16

18 :43 Uhr Seite 17 zu Ende geführt und ein neuer in Gang gesetzt wird. Man kann in Anlehnung an die Fernsehserien von einem»cliffhanger«sprechen, der die Leser zum Weiterlesen motivieren soll. Die detektivische Aufklärungsarbeit wird überlagert durch eine humorvoll-witzige Auseinandersetzung der drei Detektive über das undichte Dach ihres Wohnwagens, ihres Hauptquartiers. Sie entzweien sich sogar deswegen, weil Justus den Schaden selbst reparieren will, um dadurch auch seine handwerklichen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Im 10. Kapitel führt diese Diskussion zu einer Art Versöhnung und im 14. zu einer missglückten Reparatur durch Justus. Am Ende (Kapitel 15) übernimmt Onkel Titus als Dank für die Aufklärung des Falles diese Aufgabe. Der Friede zwischen den drei??? ist damit wieder hergestellt. Die Spannung wird geschickt dosiert; ihre Gipfel liegen im 10. Kapitel, als Peter und Kelly von einem Auto verfolgt und von der Straße abgedrängt werden sollen, und natürlich im 15. und 16. Kapitel, die die Aufklärung des Falles bringen. Die einzelnen Kapitel besitzen, wenn es um die Recherchen geht, eine jeweils schwächere Episodenspannung. Als Gegengewicht zur Spannung und zur Entlastung des Lesers setzt die Autorin wie schon festgestellt humorvolle Szenen oder Situationskomik ein: So ertönt z. B. im 1. Kapitel mitten in der erregten Auseinandersetzung zwischen Onkel Titus und Mr. Jefferson wegen der Fälschung die Kuckucksuhr; so zählt am Anfang des 4. Kapitels Bob auf tragikomische Weise die Forderungen auf, die alle möglichen Leute an ihn stellen; so wird im 7. Kapitel Onkel Titus in Aussehen 17

19 :43 Uhr Seite 18 und Verhalten mit dem Maler Salvatore Dalí verglichen; so schlägt Bob im 10. Kapitel dem 1. Detektiv Justus, als dieser sich wieder so unmöglich wie im 1. Kapitel verhält, einen Detektivschmöker auf den Schädel; so fragt Kelly, die Freundin Peters, in allen Entscheidungssituationen provozierend»und was machen die großen Detektive jetzt?«. In der Personendarstellung und der Aufgabenverteilung ergeben sich bei der Lösung dieses Falls neue Akzente. Justus ist hier nicht wie sonst der allen Übrigen geistig Überlegene; sein Image wird durch sein aggressives und überhebliches Verhalten im 1. Kapitel und sein handwerkliches Ungeschick bei der Reparatur des Wohnwagens»angekratzt«; in diesem Band ist es vor allem Bob, der durch seine Theorie Justus in den Schatten stellt (Kap. 14); von ihm stammt außerdem die Idee mit dem fingierten Anruf bei der Chinesin Lu Kwan (Kap. 11); zudem tragen Peter und Kelly ohne einen Auftrag von Justus und auf eigene Faust zur Lösung des Falles bei (Kap. 7 9). Die Erwachsenen, vor allem Onkel Titus und Tante Mathilda, Bobs Vater, Inspektor Cotta und der Cop vor dem Krankenzimmer des Reporters Don Jordan, besitzen ausschließlich unterstützende Funktionen; sie werden bis auf Onkel und Tante kaum individualisiert. Die übrigen Erwachsenen geraten alle in Verdacht, entweder etwas zu wissen, was sie nicht preisgeben wollen, oder direkt in den Fall verwickelt zu sein: der Reporter Don Jordan, der Bankdirektor Dimitrios, der Galeriebesitzer Winston, Irma Bannister und ihr Neffe Raul Santoria, die Chinesin Lu Kwan und ihre Tochter Olivia und schließlich der dicke Türhüter des Boxclubs. 18

20 :43 Uhr Seite 19 Detektion und Lösung des Krimis sind relativ durchsichtig und leserfreundlich gestaltet. Die Autorin hilft dem Leser, da sie die drei Detektive immer wieder ihre Recherchen zusammenfassen und kommentieren lässt: Kap. 4, 7, 10, und 14. Trotzdem bleibt am Ende ein unbestimmter Rest, der erst während der Versteigerung aufgeklärt wird. Da Tante Matthilda aber die Lösung noch immer nicht verstanden hat, darf Bob sie ihr am Schluss noch einmal erläutern (Kap. 16, S. 137f.), so dass auf diese Weise auch jeder Leser den Fall und seine Lösung verstanden haben müsste. Trotz dieser Lösung, die Bob vorträgt, besitzt der Fall am Ende noch einige Ungereimtheiten, die nicht aufgeklärt werden und auf die ich in der didaktischen Analyse näher eingehe. Die Kritik an diesem Band der drei??? gilt also einmal der Lösung des Falles. Sie betrifft aber auch die Personendarstellung. Die drei Detektive sind inzwischen 16 Jahre alt und jeder von ihnen hat eine Freundin. Ihr Verhalten, ihre Äußerungen und ihre Begeisterung für das Detektivspielen entspricht aber keineswegs diesem Alter, sondern eher dem von 12-Jährigen, die ja auch die tatsächlichen Leser sind. Ihnen entspricht die sprachlich-stilistische und inhaltliche Gestaltung. Warum Autoren und Hersteller der Serie so verfahren, müsste genauer untersucht werden. 19

21 :43 Uhr Seite 20 Zur Didaktik 1. Allgemeine didaktische Überlegungen zum Umgang mit Serien In einer Lehrveranstaltung an der Hochschule für Bibliotheks- und Informationswesen Stuttgart wurde unter der Leitung von Horst Heidtmann (1996) eine Befragung von 50 Bibliotheken in Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz durchgeführt, um herauszufinden, welche Serien in den Bibliotheken vorhanden sind, welche abgelehnt und bewusst nicht gekauft werden. Zudem wollte man erfahren, welche Kinderbuchserien und Serienautoren gegenwärtig am beliebtesten sind. Das erste, wohl kaum überraschende Ergebnis der Befragung war, dass Unterhaltungsserien für Kinder und Jugendliche inzwischen zum normalen Bestand der Bibliotheken gehören und in der Regel ein breites Spektrum besitzen. Spitzenreiter und in der Gunst der jungen Leser am höchsten steht nach wie vor Enid Blytons Hanni und Nanni, eine Serie, die immerhin schon vor etwa 50 Jahren entstand. Auf Platz 2 folgt mit geringem Abstand die Serie TKKG von Stefan Wolf. Den dritten Platz teilen sich Enid Blytons Fünf Freunde und Die drei???. Wenn man die Serien nach Genres untersucht, bilden die Mädchen- und die Krimi-Serien die deutlichen Spitzenreiter im Bestand und in der Ausleihfrequenz. Das Fazit von Horst Heidtmann und seinen Studierenden lautet, dass sich die seit vielen Jahren marktbeherrschenden Serien für Kinder und Jugendliche in den Bibliotheken durchgesetzt haben. 20

ZUM LESEN VERLOCKEN. Brigitte Blobel. Eine Erarbeitung von Grit Richter

ZUM LESEN VERLOCKEN. Brigitte Blobel. Eine Erarbeitung von Grit Richter ZUM LESEN VERLOCKEN ZUM LESEN VERLOCKEN ARENA Neue Materialien für den Unterricht Klassen 4 bis 6 Brigitte Blobel Falsche Freundschaft Gefahr aus dem Internet Arena-Taschenbuch ISBN 978-3-401-02962-7 167

Mehr

Das Fallstudien-Handbuch der Harvard Business School Press Ellet

Das Fallstudien-Handbuch der Harvard Business School Press Ellet Das Fallstudien-Handbuch der Harvard Business School Press Business-Cases entwickeln und erfolgreich auswerten von William Ellet 1. Auflage Das Fallstudien-Handbuch der Harvard Business School Press Ellet

Mehr

Krimi Hauptsache Spannung

Krimi Hauptsache Spannung Andreas Seidler Krimi Hauptsache Spannung Die Kriminalerzählung ist eine literaturgeschichtlich gesehen relativ junge Gattung. Sie entstand erst im 19. Jahrhundert. Von da an entwickelte sie sich jedoch

Mehr

Methoden für Deutschunterricht und Leseförderung

Methoden für Deutschunterricht und Leseförderung Carlsen in der Schule. Ideen für den Unterricht Methoden für Deutschunterricht und Leseförderung Thema des Monats März 2013 Literarische Bildung: Intertextualität Autorin: Jana Mikota Zielgruppe: Grundschule

Mehr

Interview mit Martin Widmark

Interview mit Martin Widmark Das folgende Interview wurde per Email durchgeführt, da Martin Widmark zurzeit in Melbourne (Australien) weilt. Sein Wunsch war, dieses Interview in der Du-Form zu führen. Deshalb finden sich im Gespräch

Mehr

STAATLICHES SEMINAR FÜR DIDAKTIK UND LEHRERBILDUNG (Gymnasien) KARLSRUHE

STAATLICHES SEMINAR FÜR DIDAKTIK UND LEHRERBILDUNG (Gymnasien) KARLSRUHE STAATLICHES SEMINAR FÜR DIDAKTIK UND LEHRERBILDUNG (Gymnasien) KARLSRUHE Rico, Oskar und die Tieferschatten von Andreas Steinhöfel. Ein Jugendbuch in Klasse 6 mit dem Schwerpunkt handlungs- und produktionsorientierter

Mehr

Irene Margil / Andreas Schlüter Startschuss Fünf Asse Sport-Krimi Mit einem Daumenkino von Karoline Kehr dtv junior Originalausgabe 160 Seiten

Irene Margil / Andreas Schlüter Startschuss Fünf Asse Sport-Krimi Mit einem Daumenkino von Karoline Kehr dtv junior Originalausgabe 160 Seiten Olympiareife Detektive - die Fünf Asse! Die Vorbereitungen zur»mini-olympiade«an der Sportschule der Fünf Asse laufen auf Hochtouren. Und natürlich trainieren auch die fünf unzertrennlichen Freunde intensiver

Mehr

So erstellen Sie Ihren Business Avatar

So erstellen Sie Ihren Business Avatar HTTP://WWW.BERND-ZBORSCHIL.COM So erstellen Sie Ihren Business Avatar Bernd Zborschil 05/2015 Inhalt So erstellen Sie Ihren Business Avatar...2 Sammeln Sie Informationen über Ihren Business Avatar...3

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Presse-Information. Innovation mit Tradition: 50 Jahre Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Presse-Information. Innovation mit Tradition: 50 Jahre Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels Presse-Information Innovation mit Tradition: 50 Jahre Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels Börsenverein des Deutschen Buchhandels fördert die Lesekompetenz seit 1959 / 15 Millionen Teilnehmer /

Mehr

Vom Intranet zum Knowledge Management

Vom Intranet zum Knowledge Management Vom Intranet zum Knowledge Management Die Veränderung der Informationskultur in Organisationen von Martin Kuppinger, Michael Woywode 1. Auflage Hanser München 2000 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de

Mehr

Wenn der Papa die Mama haut

Wenn der Papa die Mama haut Pixie_Umschlag2 22:48 Uhr Herausgegeben von: Seite 1 Wenn der Papa die Mama haut Sicherheitstipps für Mädchen und Jungen Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser Nordrhein-Westfalen Postfach 50

Mehr

Böses Erwachen nach dem Handballturnier

Böses Erwachen nach dem Handballturnier Böses Erwachen nach dem Handballturnier Ein Benefiz-Handball-Turnier steht an. Und die Fünf Asse sind dabei als Paten und Trainer einer Mannschaft behinderter Kinder. Über Kuchenverkauf und Spendenaufrufe

Mehr

Formen und Ausmaß von Gewalt in den Schulen

Formen und Ausmaß von Gewalt in den Schulen Formen und Ausmaß von Gewalt in den Schulen Modelle der Gewaltprävention von Ingrid Weißmann 1. Auflage Formen und Ausmaß von Gewalt in den Schulen Weißmann schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de

Mehr

Scheidungsberater für Männer

Scheidungsberater für Männer Beck-Rechtsberater im dtv 50725 Scheidungsberater für Männer Seine Rechte und Ansprüche bei Trennung und Scheidung von Dr. Gunter Schlickum 3. Auflage Scheidungsberater für Männer Schlickum schnell und

Mehr

aus der Armut 12-1 Haketa aus Togo

aus der Armut 12-1 Haketa aus Togo Bildung ist der beste Weg aus der Armut In der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte wird zwar der kostenlose Zugang des grundlegenden Unterrichts gefordert, für die meisten Kinder mit Behinderungen

Mehr

Erstellung von Lernmaterialien. Inhaltsverzeichnis

Erstellung von Lernmaterialien. Inhaltsverzeichnis Erstellung von Lernmaterialien Inhaltsverzeichnis 0209 N Kapitel 1 1 Einleitung... 1 1.1 Erwartungen an die Kursteilnehmenden... 1 1.2 Das Ziel dieser Kurseinheit... 2 1.3 Der Aufbau der Kurseinheit...

Mehr

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1 Die TOS-hörfabrik 1 Geschichte TOS-hörfabrik Das Leben ist Hörspiel. Im Hörspiel ist Leben. 2007 trafen sich Tobias Schier und Tobias Schuffenhauer. Mehr oder weniger zufällig kam das Gespräch auf das

Mehr

Olympiareife Detektive - die fünf Asse!

Olympiareife Detektive - die fünf Asse! Olympiareife Detektive - die fünf Asse! Fünf Tage Klassenfahrt! Während seine Mitschüler am Sandsteinfelsen klettern, bricht Jabali zu einem Berglauf auf. Plötzlich sieht er im Wald etwas glitzern - eine

Mehr

5. und 6. Kapitel: Helden auf Tour... 20 Superman jagt Knochenmann Phantombilder... 21 Wanted!... 22 Von Schauplatz zu Schauplatz...

5. und 6. Kapitel: Helden auf Tour... 20 Superman jagt Knochenmann Phantombilder... 21 Wanted!... 22 Von Schauplatz zu Schauplatz... Inhalt Das Buch / Das Material... 3 Hinweise zur Unterrichtsgestaltung und zu den Kopiervorlagen... 4 Kopiervorlagen: 1. und 2. Kapitel: Gefunden ist nicht geklaut, oder?... 13 Ein Privatdetektiv ohne

Mehr

gehört mir Mein Körper Ein interaktives Ausstellungsprojekt von Kinderschutz Schweiz zur Prävention von sexueller Gewalt gegen Kinder

gehört mir Mein Körper Ein interaktives Ausstellungsprojekt von Kinderschutz Schweiz zur Prävention von sexueller Gewalt gegen Kinder Association Suisse pour la Protection de l Enfant www.aspe-suisse.ch Associazione Svizzera per la Protezione dell Infanzia www.aspi.ch Kinderschutz Schweiz www.kinderschutz.ch Mein Körper gehört mir Ein

Mehr

Jura - erfolgreich studieren

Jura - erfolgreich studieren Beck-Rechtsberater im dtv 50624 Jura - erfolgreich studieren Für Schüler und Studenten von Christof Gramm, Heinrich Amadeus Wolff 6., überarbeitete und ergänzte Auflage Jura - erfolgreich studieren Gramm

Mehr

Meine Stärken und Fähigkeiten

Meine Stärken und Fähigkeiten Meine Stärken und Fähigkeiten Zielsetzung der Methode: Die Jugendlichen benennen Eigenschaften und Fähigkeiten, in denen sie sich stark fühlen. Dabei benennen sie auch Bereiche, in denen sie sich noch

Mehr

KOSMOS Krimis. Ein Blick auf über 40 Jahre Krimi-Tradition beim KOSMOS Verlag

KOSMOS Krimis. Ein Blick auf über 40 Jahre Krimi-Tradition beim KOSMOS Verlag Die Krimis werden Sie packen und nicht mehr los lassen... Treten Sie ein, in das mysteriöse Hotel der Krimi- Geschichten, Detektive und Verbrecher! KOSMOS Krimis Ein Blick auf über 40 Jahre Krimi-Tradition

Mehr

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104 Inhalt Vorwort... 5... 7 1.1 Biografie... 7 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 13 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 19 2. Textanalyse und -interpretation... 23 2.1 Entstehung

Mehr

T H E M E N S E R V I C E

T H E M E N S E R V I C E Themenservice Märchen-App fürs Sprachenlernen Ein Gespräch mit dem Deutschlandstipendiaten Jerome Goerke Jerome Goerke ist aufgeregt. Seit ein paar Wochen wirbt er per Crowdfunding-Plattform für eine ungewöhnliche

Mehr

Begriffsgeschichte und Diskursgeschichte

Begriffsgeschichte und Diskursgeschichte Dietrich Busse. Fritz Hermanns Wolfgang Teubert (Hrsg.) Begriffsgeschichte und Diskursgeschichte Methodenfragen und Forschungsergebnisse der historischen Semantik Westdeutscher Verlag. Opladen 1994 [vergriffen]

Mehr

Tipps zum Umgang mit Klassenlektüren

Tipps zum Umgang mit Klassenlektüren Tipps zum Umgang mit Klassenlektüren Maria Riss David besucht die 5.Klasse, jede Woche leiht er sich in der Bibliothek Bücher aus, manchmal Sachbücher, manchmal Romane, eine DVD oder ein Hörbuch. Die Medien

Mehr

WER? Dies sind die Verdächtigen. Einer dieser sechs Verdächtigen hat den Diebstahl begangen. Finden Sie heraus wer s war.

WER? Dies sind die Verdächtigen. Einer dieser sechs Verdächtigen hat den Diebstahl begangen. Finden Sie heraus wer s war. Der Ermittlungsstand Mehrere Gegenstände sind auf mysteriöse Weise in Rocky Beach verschwunden. Die Polizei hat anonyme Hinweise für verdächtige Aktivitäten an neun verschiedenen Orten bekommen und sechs

Mehr

Die geheimen Bilder Aiga Rasch und»die drei???«

Die geheimen Bilder Aiga Rasch und»die drei???« STÄDTISCHE GALERIE BIETIGHEIM-BISSINGEN Die geheimen Bilder Aiga Rasch und»die drei???«22. November 2014 bis 22. März 2015 Presseführung: Donnerstag, 20. November 2014, 16 Uhr Eröffnung: Freitag, 21. November

Mehr

Steuerstrafrecht Kommentar Fortsetzungsbezug

Steuerstrafrecht Kommentar Fortsetzungsbezug Steuerstrafrecht Kommentar Fortsetzungsbezug Ordnungswidrigkeitenrecht und Verfahrensrecht Kommentar zu den 369-412 AO 1977 von RAin Dr. Brigitte Hilgers-Klautzsch, RA Dr. Marko Matthes, Professor Dr.

Mehr

Persönlich wirksam sein

Persönlich wirksam sein Persönlich wirksam sein Wolfgang Reiber Martinskirchstraße 74 60529 Frankfurt am Main Telefon 069 / 9 39 96 77-0 Telefax 069 / 9 39 96 77-9 www.metrionconsulting.de E-mail info@metrionconsulting.de Der

Mehr

Studienkommentar StGB

Studienkommentar StGB Studienkommentar StGB - Strafgesetzbuch - von Prof. Dr. Wolfgang Joecks 9. Auflage Studienkommentar StGB Joecks schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische Gliederung:

Mehr

Produkthaftpflichtversicherung

Produkthaftpflichtversicherung Gelbe Erläuterungsbücher Produkthaftpflichtversicherung Besondere Bedingungen und Risikobeschreibungen für die Produkthaftpflichtversicherung von Industrie- und Handelsbetrieben (Produkthaftpflicht-Modell)

Mehr

Beck-Wirtschaftsberater im dtv 50808. Kundenorientierung. Bausteine für ein exzellentes Customer Relationship Management (CRM)

Beck-Wirtschaftsberater im dtv 50808. Kundenorientierung. Bausteine für ein exzellentes Customer Relationship Management (CRM) Beck-Wirtschaftsberater im dtv 50808 Kundenorientierung Bausteine für ein exzellentes Customer Relationship Management (CRM) von Prof. Dr. Manfred Bruhn Prof. Dr. Manfred Bruhn ist Inhaber des Lehrstuhls

Mehr

Latein an der Bettinaschule

Latein an der Bettinaschule Latein an der Bettinaschule Bettinaschule Frankfurt am Main Inhaltsverzeichnis Warum und wozu überhaupt Latein? Argumente für Latein als 2. Fremdsprache Was bietet die Bettinaschule? Was ist bei der Wahl

Mehr

Reinhold Albert: Burgen, Schlösser und Kirchenburgen im Landkreis Rhön-Grabfeld, Bad Neustadt 2014; 19,80 Euro.

Reinhold Albert: Burgen, Schlösser und Kirchenburgen im Landkreis Rhön-Grabfeld, Bad Neustadt 2014; 19,80 Euro. 1 Reinhold Albert: Burgen, Schlösser und Kirchenburgen im Landkreis Rhön-Grabfeld, Bad Neustadt 2014; 19,80 Euro. 1977 erschien letztmals ein Buch über die Burgen und Schlösser im Landkreis Rhön-Grabfeld,

Mehr

DER SCHLÜSSEL IN DER STRATEGIE

DER SCHLÜSSEL IN DER STRATEGIE DER SCHLÜSSEL IN DER STRATEGIE Das Geheimnis im Schachspielen von Keykhosrow Mansouri 1. Auflage DER SCHLÜSSEL IN DER STRATEGIE Mansouri schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG

Mehr

mitp für Kids OpenOffice für Kids von Hans-Georg Schumann 1. Auflage

mitp für Kids OpenOffice für Kids von Hans-Georg Schumann 1. Auflage mitp für Kids OpenOffice für Kids von Hans-Georg Schumann 1. Auflage OpenOffice für Kids Schumann schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische Gliederung: Integrierte

Mehr

Vorzeitig in Rente. Keine Frage offen. von Detlef Pohl. 1. Auflage 2008

Vorzeitig in Rente. Keine Frage offen. von Detlef Pohl. 1. Auflage 2008 Vorzeitig in Rente Keine Frage offen von Detlef Pohl 1. Auflage 2008 Vorzeitig in Rente Pohl schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Haufe-Lexware Freiburg 2008 Verlag C.H.

Mehr

PROJEKT REGENBOGENHAUS ZÜRICH ZÜRICH LIEBT ANDERS

PROJEKT REGENBOGENHAUS ZÜRICH ZÜRICH LIEBT ANDERS PROJEKT REGENBOGENHAUS ZÜRICH ZÜRICH LIEBT ANDERS PROJEKT REGENBOGENHAUS Seite 2 Inhalt Inhalt... 2 Einleitung... 3 Warum ein Regenbogenhaus?... 3 Unsere Ziele: Integration statt Isolation Wir leben Zürich

Mehr

Die Lerche aus Leipzig

Die Lerche aus Leipzig Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig 1. Auflage 1 5 4 3 2 2013 12

Mehr

Privatdetektive im Einsatz. Actionreiche Einsätze, ergreifende Schicksale, Verbrechen hautnah!

Privatdetektive im Einsatz. Actionreiche Einsätze, ergreifende Schicksale, Verbrechen hautnah! Privatdetektive im Einsatz Actionreiche Einsätze, ergreifende Schicksale, Verbrechen hautnah! Februar 2012 Die Fakten Sendungstitel Privatdetektive im Einsatz Genre Doku-Serie Sendeplatz EA: Montag Freitag,

Mehr

ICT und Medien fächerübergreifend und kompetenzorientiert unterrichten

ICT und Medien fächerübergreifend und kompetenzorientiert unterrichten Pädagogische Tagung «Kompetenzorientierte Förderung und Beurteilung» Workshop 3: ICT und Medien - fächerübergreifend und kompetenzorientiert unterrichten Basel, Mittwoch, 11. September 2013 ICT und Medien

Mehr

1a Na, Meisterdetektiv/-in: Welche Aussagen sind richtig und welche sind falsch?

1a Na, Meisterdetektiv/-in: Welche Aussagen sind richtig und welche sind falsch? Kapitel 1: Aufgaben 1a Na, Meisterdetektiv/-in: Welche Aussagen sind richtig und welche sind falsch? Umkreise die entsprechenden Nummern. Wenn du alle richtig hast, kannst du mit ihnen den geheimen Code

Mehr

ich begrüße Sie sehr herzlich auf der Leipziger Buchmesse. Der Anlass, der uns heute zusammenführt, ist denkbar schön: Bücher.

ich begrüße Sie sehr herzlich auf der Leipziger Buchmesse. Der Anlass, der uns heute zusammenführt, ist denkbar schön: Bücher. Sehr geehrte Damen und Herren Abgeordnete, sehr geehrte Frau Professor Lässig, sehr geehrter Herr Bürgermeister Prof. Fabian, sehr geehrter Herr Buhl-Wagner, sehr geehrter Herr Zille, sehr geehrte Frau

Mehr

Agile Softwareentwicklung

Agile Softwareentwicklung Agile Softwareentwicklung Werte, Konzepte und Methoden von Wolf-Gideon Bleek, Henning Wolf 2., aktualisierte und erweiterte Auflage Agile Softwareentwicklung Bleek / Wolf schnell und portofrei erhältlich

Mehr

Kündigungsschutzgesetz: KSchG

Kündigungsschutzgesetz: KSchG Gelbe Erläuterungsbücher Kündigungsschutzgesetz: KSchG Kommentar von Prof. Dr. Roland Schwarze, Dr. Mario Eylert, Dr. Peter Schrader 1. Auflage Kündigungsschutzgesetz: KSchG Schwarze / Eylert / Schrader

Mehr

Themen Familie und Familienmodelle, Trennung der Eltern, Eltern-Kind-Verhältnis, Freundschaft, Mut, Geschlechterrollen, Literaturverfilmung

Themen Familie und Familienmodelle, Trennung der Eltern, Eltern-Kind-Verhältnis, Freundschaft, Mut, Geschlechterrollen, Literaturverfilmung Credits Land: Deutschland 2007 Regie: Michael Schaack, Toby Genkel Produktion: Peter Zenk Länge: 82 min. FSK: o. A. Buch: Rolf Dieckmann nach einem Roman von Erich Kästner Verleih: Warner Prädikat: besonders

Mehr

Die ganze Welt der Technischen Analyse

Die ganze Welt der Technischen Analyse Die ganze Welt der Technischen Analyse Erfolgreich mit Indikatoren, Charts & Co.: von Darrell R. Jobman 1. Auflage Die ganze Welt der Technischen Analyse Jobman schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de

Mehr

Unwissen macht Angst Wissen macht stark!

Unwissen macht Angst Wissen macht stark! Eine Informationsreihe der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung und -vernachlässigung e.v. Unwissen macht Angst Wüssten Sie davon, wenn ein Kind sexuell missbraucht

Mehr

Vorwort. Hermann J. Schmelzer, Wolfgang Sesselmann. Geschäftsprozessmanagement in der Praxis

Vorwort. Hermann J. Schmelzer, Wolfgang Sesselmann. Geschäftsprozessmanagement in der Praxis Vorwort Hermann J. Schmelzer, Wolfgang Sesselmann Geschäftsprozessmanagement in der Praxis Kunden zufrieden stellen - Produktivität steigern - Wert erhöhen ISBN (Buch): 978-3-446-43460-8 Weitere Informationen

Mehr

Was ist ein Institut für Menschen-Rechte? Valentin Aichele

Was ist ein Institut für Menschen-Rechte? Valentin Aichele Was ist ein Institut für Menschen-Rechte? Valentin Aichele Wer hat den Text geschrieben? Dr. Valentin Aichele hat den Text geschrieben. Dr. Aichele arbeitet beim Deutschen Institut für Menschen-Rechte.

Mehr

Irene Margil / Andreas Schlüter Freiwurf Fünf Asse Sport-Krimi Mit einem Daumenkino von Karoline Kehr dtv ebook 144 Seiten

Irene Margil / Andreas Schlüter Freiwurf Fünf Asse Sport-Krimi Mit einem Daumenkino von Karoline Kehr dtv ebook 144 Seiten Böses Erwachen nach dem Handballturnier Ein Benefiz-Handball-Turnier steht an. Und die Fünf Asse sind dabei als Paten und Trainer einer Mannschaft behinderter Kinder. Über Kuchenverkauf und Spendenaufrufe

Mehr

PRAKTIKUMSBERICHT. Archiv in der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit von KölnMusik GmbH. Foto: KölnMusik/Jörg Hejkal

PRAKTIKUMSBERICHT. Archiv in der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit von KölnMusik GmbH. Foto: KölnMusik/Jörg Hejkal PRAKTIKUMSBERICHT Foto: KölnMusik/Jörg Hejkal Archiv in der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit von KölnMusik GmbH KölnMusik GmbH Bischofgartenstrasse 1 50667 Köln, Deutschland Praktikantin: Sarah Amsler Praktikumsverantwortliche:

Mehr

Echte Innovation schafft sich ihren Markt selbst

Echte Innovation schafft sich ihren Markt selbst Echte Innovation schafft sich ihren Markt selbst 18 Echte Innovation schafft sich ihren Markt selbst Echte Innovation schafft sich ihren Markt selbst Von Wonder Bread, Apple Newton und BMW i3 lernen Dr.

Mehr

E. Messing 28.08.2010

E. Messing 28.08.2010 Page 1 of 10 E. Messing Von: E. Messing [e-messing@versanet.de] Gesendet: Donnerstag, 20. August 2009 21:41 Betreff: Bocholter Lernwerkstatt Sek. I / Newsletter August/September 2009 Newsletter - Newsletter

Mehr

Die drei??? - Eine populäre Kriminalserie für Kinder.

Die drei??? - Eine populäre Kriminalserie für Kinder. Die drei??? - Eine populäre Kriminalserie für Kinder. Untersuchungen zur Konzeption und medienübergreifenden Vermarktung. Diplomarbeit im Fach Kinder- und Jugendmedien Studiengang Öffentliche Bibliotheken

Mehr

Werte und Moralvorstellungen in Kinderkrimis

Werte und Moralvorstellungen in Kinderkrimis Sonja Hilvert Diplomica Verlag Werte und Moralvorstellungen in Kinderkrimis Dargestellt an Erich Kästners Emil und die Detektive (1929) und Andreas Steinhöfels Beschützer der Diebe (1994) Hilvert, Sonja:

Mehr

Data Warehousing mit Oracle

Data Warehousing mit Oracle Data Warehousing mit Oracle Business Intelligence in der Praxis von Claus Jordan, Dani Schnider, Joachim Wehner, Peter Welker 1. Auflage Hanser München 2011 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN

Mehr

ist ein Projekt zur Förderung des Hörens und Zuhörens ; liefert Ideen für den pädagogischen Alltag in Kita und Schule;

ist ein Projekt zur Förderung des Hörens und Zuhörens ; liefert Ideen für den pädagogischen Alltag in Kita und Schule; ist ein Projekt zur Förderung des Hörens und Zuhörens ; liefert Ideen für den pädagogischen Alltag in Kita und Schule; macht Spaß! Ein Hörbogen informiert über den Inhalt eines Hörspiels; steckt voller

Mehr

Musik-Anzeigen in Dein SPIEGEL wirken. Hamburg, November 2014

Musik-Anzeigen in Dein SPIEGEL wirken. Hamburg, November 2014 Musik-Anzeigen in Dein SPIEGEL wirken Hamburg, November 2014 Inhalt Werbung in Dein SPIEGEL Die Dein SPIEGEL -Leser Freizeitbeschäftigung Auseinandersetzung mit dem Heft Musik und Film finden regelmäßig

Mehr

WISO: Risiko Berufsunfähigkeit

WISO: Risiko Berufsunfähigkeit WISO: Risiko Berufsunfähigkeit von Oliver Heuchert 1. Auflage WISO: Risiko Berufsunfähigkeit Heuchert schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG campus Frankfurt am Main 2006

Mehr

Was kann ich jetzt? von P. G.

Was kann ich jetzt? von P. G. Was kann ich jetzt? von P. G. Ich bin zwar kein anderer Mensch geworden, was ich auch nicht wollte. Aber ich habe mehr Selbstbewusstsein bekommen, bin mutiger in vielen Lebenssituationen geworden und bin

Mehr

ipad Air und ipad mini Retina

ipad Air und ipad mini Retina ipad Air und ipad mini Retina ios 7 optimal einsetzen - auch für ipad 2, ipad 3. Generation, ipad 4. Generation, ipad mini von Uthelm Bechtel 1. Auflage ipad Air und ipad mini Retina Bechtel schnell und

Mehr

Wirtschaft Verstehen Lernen DIE BILDUNGSINITIATIVE DER DIETER VON HOLTZBRINCK STIFTUNG

Wirtschaft Verstehen Lernen DIE BILDUNGSINITIATIVE DER DIETER VON HOLTZBRINCK STIFTUNG Wirtschaft Verstehen Lernen DIE BILDUNGSINITIATIVE DER DIETER VON HOLTZBRINCK STIFTUNG Dieter von Holtzbrinck Stiftung Warum eine neue Bildungsinitiative? D 3 Wie können Schülerinnen und Schüler Wirtschaft

Mehr

Fit in Sachen Geld. Die Handyschulden spar ich mir Lehrerinformation

Fit in Sachen Geld. Die Handyschulden spar ich mir Lehrerinformation Fit in Sachen Geld Die Handyschulden spar ich mir Lehrerinformation 1 Fit in Sachen Geld Die Handyschulden spar ich mir Lehrerinformation 2005 Deutscher Sparkassen Verlag GmbH, Stuttgart Alle Rechte vorbehalten

Mehr

Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern

Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern Y V O N N E J O O S T E N Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern 5 Inhalt Vorwort.................................

Mehr

Lothar Kuld, Bruno Schmid (Hg.) Islamischer Religionsunterricht in Baden-Württemberg

Lothar Kuld, Bruno Schmid (Hg.) Islamischer Religionsunterricht in Baden-Württemberg Lothar Kuld, Bruno Schmid (Hg.) Islamischer Religionsunterricht in Baden-Württemberg Ökumenische Religionspädagogik herausgegeben von Prof. Dr. Astrid Dinter (Pädagogische Hochschule Weingarten) Prof.

Mehr

Systematische Unterrichtsplanung

Systematische Unterrichtsplanung Allgemeine Situationsanalyse aus entwicklungspsychologischer Literatur zu entnehmen (Schenk-Danzinger, L.: Entwicklungspsychologie. Wien: ÖBV, 2006, S. 200-248) Ereignishafte Situationsanalyse Das Schreiben

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Einführung in die philosophische Ethik

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Einführung in die philosophische Ethik Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Einführung in die philosophische Ethik Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Inhalt I Intention und Aufbau der Materialien...

Mehr

Meine Mutter, ihr Handy und ich

Meine Mutter, ihr Handy und ich Leseprobe aus: Alban Orsini Meine Mutter, ihr Handy und ich Mehr Informationen zum Buch finden Sie auf rowohlt.de. Copyright 2015 by Rowohlt Verlag GmbH, Reinbek bei Hamburg ALBAN ORSINI Meine Mutter,

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Portfolio: "Die Ratten" von Gerhart Hauptmann

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Portfolio: Die Ratten von Gerhart Hauptmann Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Portfolio: "Die Ratten" von Gerhart Hauptmann Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de Titel: man zum

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Literaturseiten mit Lösungen zu: Emil und die Detektive

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Literaturseiten mit Lösungen zu: Emil und die Detektive Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Literaturseiten mit Lösungen zu: Emil und die Detektive Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de Inhalt

Mehr

Christine Nöstlinger

Christine Nöstlinger Christine Nöstlinger Christine Nöstlinger wurde am 13. Oktober 1936 in Wien geboren. Ihr Vater war Uhrmacher und ihre Mutter Kindergärtnerin. Sie besuchte das Gymnasium und machte ihre Matura. Zuerst wollte

Mehr

Agile Projekte mit Scrum, XP und Kanban im Unternehmen durchführen

Agile Projekte mit Scrum, XP und Kanban im Unternehmen durchführen Agile Projekte mit Scrum, XP und Kanban im Unternehmen durchführen Erfahrungsberichte aus der Praxis von Henning Wolf 1. Auflage dpunkt.verlag 2011 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3

Mehr

5 Tipps für angehende Autoren

5 Tipps für angehende Autoren 5 Tipps für angehende Autoren von Markus Kessler Ihr Coach auf dem Weg zum eigenen Buch Ich weiss, wie schwer es ist, immer wieder die Herausforderung des leeren Bildschirms anzunehmen. Ich weiss aber

Mehr

Die Wirtschaftskrise aus Sicht der Kinder

Die Wirtschaftskrise aus Sicht der Kinder Die Wirtschaftskrise aus Sicht der Kinder Telefonische Befragung bei 151 Kindern im Alter von 8 bis 12 Jahren Präsentation der Ergebnisse Mai 2009 EYE research GmbH, Neuer Weg 14, 71111 Waldenbuch, Tel.

Mehr

14.03.08. Name: Ternes Vorname: Daniel Adresse: Am Spitzberg 42 56075 Koblenz- Karthause

14.03.08. Name: Ternes Vorname: Daniel Adresse: Am Spitzberg 42 56075 Koblenz- Karthause .. Name: Ternes Vorname: Daniel Adresse: Am Spitzberg Koblenz- Karthause Ist es nicht schön mit seinen Freunden im Internet zu chatten, Spiele am PC zu spielen oder sich Videos im Internet anzuschauen?

Mehr

Schülerschaft im Wandel Elternschaft im Wandel

Schülerschaft im Wandel Elternschaft im Wandel Schülerschaft im Wandel Elternschaft im Wandel (Die wichtigsten Ergebnisse der Studie: Eltern-Lehrer-Schulerfolg 2013, Prof. Dr. Carsten Wippermann, Katja Wippermann, Andreas Kirchner) Symposium Herausforderung

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Das Friedensstifter-Training

Das Friedensstifter-Training Barbara Gasteiger-Klicpera Gudrun Klein Das Friedensstifter-Training Grundschulprogramm zur Gewaltprävention 2. Mit Auflage 23 Abbildungen und 26 Arbeitsblättern Alle Unterrichtsmaterialien auf CD-ROM

Mehr

Unterschied virtuell real

Unterschied virtuell real Arbeitsanweisung Arbeitsauftrag: Unterschied virtuell real: Primärerfahrungen vs. virtuelle Aktionen. Die virtuellen Welten ermöglichen eine distanzierte Betrachtung einer nicht existierenden realen Gegebenheit.

Mehr

Anonym im Internet mit Tor und Tails

Anonym im Internet mit Tor und Tails Hacking mit Franzis Ohne Vorkenntnisse Schritt für Schritt zum sicheren Linux auf dem USB-Stick Peter Loshin Anonym im Internet mit Tor und Tails Nutze die Methoden von Snowden und hinterlasse keine Spuren

Mehr

Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy

Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy Beratungsstelle für Jungen Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy Sicher kennst Du Dich gut aus mit Internet und Handy und hast vielleicht ja selber auch schon Dein eigenes. Beides kann sehr

Mehr

Kinder und Jugendliche in ihrer Vielfalt fördern

Kinder und Jugendliche in ihrer Vielfalt fördern Kinder und Jugendliche in ihrer Vielfalt fördern Ansprechpartner im Projekt Projektleitung Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW: Tamara Sturm-Schubert t.sturm-schubert@vielfalt-foerdern. schulen.nrw.de

Mehr

Sabine M. Grüsser/Ralf Thalemann Computerspielsüchtig? Aus dem Programm Verlag Hans Huber Psychologie Sachbuch

Sabine M. Grüsser/Ralf Thalemann Computerspielsüchtig? Aus dem Programm Verlag Hans Huber Psychologie Sachbuch Sabine M. Grüsser/Ralf Thalemann Computerspielsüchtig? Aus dem Programm Verlag Hans Huber Psychologie Sachbuch Wissenschaftlicher Beirat: Prof. Dr. Dieter Frey, München Prof. Dr. Kurt Pawlik, Hamburg Prof.

Mehr

Perfektionismus. WEKA Business Dossier. Vom Zeitdieb zum Zeitbringer. Sofort-Nutzen. Dossier-Themen. Erfolg & Karriere. Unternehmens führung.

Perfektionismus. WEKA Business Dossier. Vom Zeitdieb zum Zeitbringer. Sofort-Nutzen. Dossier-Themen. Erfolg & Karriere. Unternehmens führung. Perfektionismus Vom Zeitdieb zum Zeitbringer Dossier-Themen Unternehmens führung Personal Führung Erfolg & Karriere Kommunikation Marketing & Vertrieb Informatik Recht, Steuern & Finanzen Sofort-Nutzen

Mehr

ISSN 2364-5520. Tablets im Mathematikunterricht. Eine Momentaufnahme

ISSN 2364-5520. Tablets im Mathematikunterricht. Eine Momentaufnahme ISSN 2364-5520 Tablets im Mathematikunterricht Eine Momentaufnahme 2 Herausgeber Universität Bayreuth Forschungsstelle für Mobiles Lernen mit digitalen Medien sketchometry Universitätsstraße 30 95447 Bayreuth

Mehr

Konversation heute... http://ethority.de/social-media-prisma/

Konversation heute... http://ethority.de/social-media-prisma/ Konversation heute... http://ethority.de/social-media-prisma/ Wie viele Bildschirmgeräte besitzt Du? besitzt die gesamte Familie? benutzt Du jeden Tag? glaubst Du, brauchst Du nicht wirklich? Was machst

Mehr

Rechtsanwaltskammer Koblenz diskutierte Im Zweifel gegen den Angeklagten?

Rechtsanwaltskammer Koblenz diskutierte Im Zweifel gegen den Angeklagten? 29.03.2010 Rechtsanwaltskammer Koblenz diskutierte Im Zweifel gegen den Angeklagten? Rechtsanwaltskammer Koblenz. Immer wieder kommt es unter dem Druck der Vernehmung zu falschen Geständnissen. Unschuldige

Mehr

Abschlussbericht zur Kundenbefragung zum Thema Roman-Aufstellung in der Stadtbibliothek Dormagen

Abschlussbericht zur Kundenbefragung zum Thema Roman-Aufstellung in der Stadtbibliothek Dormagen Abschlussbericht zur Kundenbefragung zum Thema Roman-Aufstellung in der Stadtbibliothek Dormagen 1. Ausgangsvoraussetzungen Im Zeitraum 21.01.2010 18.02.2010 wurde eine schriftliche Befragung der Zielgruppe

Mehr

Während der letzten 4 Wochen habe ich mich wohl gefühlt, weil... sehr häufig 0 1 2 3 4 5 6. weise

Während der letzten 4 Wochen habe ich mich wohl gefühlt, weil... sehr häufig 0 1 2 3 4 5 6. weise Fragebogen zur Erfassung der aktuellen Ressourcenrealisierung (RES) Dieser Fragebogen enthält Aussagen zu verschiedenen Bereichen, die allgemein in einem engen Zusammenhang stehen zu dem Wohlbefinden und

Mehr

Romanhelden und Trickfilmstars Anregungen fürs Lesen und Schreiben auf der Oberstufe

Romanhelden und Trickfilmstars Anregungen fürs Lesen und Schreiben auf der Oberstufe Thomas Sommer Romanhelden und Trickfilmstars Anregungen fürs Lesen und Schreiben auf der Oberstufe 11 1 Teil 1 Texte und Figuren im Medienverbund Definition(en) und Beispiele für den Unterricht Teil 2

Mehr

Handy Modul 1a. Kommunikation weltweit. a) Status und Verschuldung. Modulbeschreibung. Ziele

Handy Modul 1a. Kommunikation weltweit. a) Status und Verschuldung. Modulbeschreibung. Ziele 1 Kommunikation weltweit a) Modulbeschreibung Ziele Die SchülerInnen erkennen, dass durch gezielte Werbung das Handy zum Statussymbol wird und setzen sich damit kritisch auseinander. entnehmen durch Statistiken

Mehr

Was hat der Eiffelturm in Paris mit der

Was hat der Eiffelturm in Paris mit der Was hat der Eiffelturm in Paris mit der 1 Eifel zu tun? Die Vorfahren des berühmten Ingenieurs Gustave Eiffel stammten aus der Eifel. Wilhelm Heinrich Johann Bönickhausen, Sohn des Marmagener Lehrers Leo

Mehr

Enlimate. Tatsächlich eingesparte Energie in kwh pro Jahr (Energieprojekt): Anzahl erreichte Personen (Sensibilisierungsprojekt):

Enlimate. Tatsächlich eingesparte Energie in kwh pro Jahr (Energieprojekt): Anzahl erreichte Personen (Sensibilisierungsprojekt): Projekt-Team: Alexander Michel, Felix Ammann & Janiss Binder Beruf: Informatiker Lehrjahr: 1 Name der Schule oder des Betriebs: login JBT Name der Lehrperson oder der Berufsbildnerin/des Berufsbildners:

Mehr

Kundenbefragung Herbst 2005 Auswertung der 19 Fragebögen

Kundenbefragung Herbst 2005 Auswertung der 19 Fragebögen Maturaprojekt BÜCHER BÄR Kundenbefragung Herbst 2005 Auswertung der 19 Fragebögen 1) Wie oft lesen Sie ein Buch? 1 x in der Woche 1 10??????????? 1 x im Monat 3 30??????????? 1 x im Jahr 0 12,5???????????

Mehr

Bachelorarbeit. Brennpunkt Gemeinsame Agrarpolitik. Die GAP der EU im Spannungsfeld zwischen ökonomischer Ineffizienz und Interessen der Agrarlobby?

Bachelorarbeit. Brennpunkt Gemeinsame Agrarpolitik. Die GAP der EU im Spannungsfeld zwischen ökonomischer Ineffizienz und Interessen der Agrarlobby? Bachelorarbeit Ben Witthaus Brennpunkt Gemeinsame Agrarpolitik Die GAP der EU im Spannungsfeld zwischen ökonomischer Ineffizienz und Interessen der Agrarlobby? Bachelor + Master Publishing Ben Witthaus

Mehr

Facebook oder Corporate Blog?

Facebook oder Corporate Blog? August 2013 Facebook oder Corporate Blog? von Tilo Hensel Corporate Blogs haben an Popularität verloren Mit der steigenden Popularität der Social Networks allen voran Facebook hat sich das Hauptaugenmerk

Mehr