Website-Check. Checkliste zur Überprüfung Ihrer Website

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Website-Check. Checkliste zur Überprüfung Ihrer Website"

Transkript

1 Website-Check Checkliste zur Überprüfung Ihrer Website Erfüllt Ihre Website ihren Zweck? Mit den 50 Punkten in dieser Checkliste können Sie systematisch überprüfen, ob Ihre Website aktuellen Anforderungen des Online-Marketings in Bezug auf Zieldefinition und Zielerreichung, Markenkommunikation, Inhalte, Sichtbarkeit, rechtliche Anforderungen und technische Infrastruktur erfüllt. Natürlich sind konkrete Anforderungen immer branchen-, ziel- und zielgruppenabhängig. Insofern kann Ihnen dieser Leitfaden nur eine erste Orientierung geben. Qbus Werbeagentur GmbH, Rostock & Hamburg 2012 Alle Rechte vorbehalten Stand: September 2012 Qbus Werbeagentur GmbH Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Axel Wüstemann Heiligengeisthof Rostock Tel. (0381) Fax (0381) Amstgericht Rostock HRB Sitz der Gesellschaft: Hansestadt Rostock Deutsche Bank Rostock Kto: BLZ:

2 Inhaltsübersicht Zieldefinition... 3 Marken und Unternehmenspräsentation... 4 Inhaltsstruktur und Inhaltsaufbereitung... 5 Sichtbarkeit und Auffindbarkeit... 7 Suchmaschinen-Anzeigen (AdWords)... 8 Rechtliche Anforderungen... 9 Technische Umsetzung Ergebnis des Website-Checks Glossar HINWEIS ZUR BENUTZUNG: Für jeden Punkt in der Checkliste können Sie vier Optionen wählen, die farblich kodiert sind: sehr gut umgesetzt bzw. zutreffend ansatzweise berücksichtigt bzw. optimierbar nicht berücksichtigt oder nur mangelhaft umgesetzt ich weiß es nicht Am Ende der Checkliste befindet sich ein Glossar, in dem nicht nur alle Fachbegriffe verständlich erläutert, sondern auch deren Bedeutung im Zusammenhang mit Konzeption und Betrieb einer Website sowie aktivem Online-Marketing dargestellt werden.

3 Zieldefinition Eine Website stellt eine Investition dar, die sich natürlich rechnen muss. Daher steht am Anfang als wichtigste Aufgabe, sich über die Zielsetzung der Website Klarheit zu verschaffen. Aber was sind Ziele? So? Unsere Website muss moderner sein. Wir wollen coole Panoramabilder im Kopfbereich. Wir wollen in Google auf Platz 1 stehen. Wir wollen mit Social Media durchstarten. Wir brauchen ein CMS. Oder so? Wir wollen mehr Gewinn. Wir wollen neue Kunden gewinnen. Wir wollen einen höheren Bekanntheitsgrad erzielen. Wir wollen unser Markenimage stärken. Die Konzeption Ihrer Website muss sich Ihren Zielen unterordnen. Wollen Sie mehr Gewinn, muss die Website über direkte Verkaufsfunktionen verfügen oder einen schnellen Kontakt zu Ihrem Vertriebsteam ermöglichen. Wollen Sie Kunden binden, sollten Sie entsprechende Services anbieten, wie z. B. Support-Foren. Für eine höhere Bekanntheit wäre ein fachlich oder branchenspezifisch ausgerichteter Blog geeignet. Die allgemeinen Ziele sollten mit konkreten Handlungszielen untersetzt sein: Auf einer Imagewebsite sollte ein Nutzer möglichst lange verweilen und viele Seiten aufrufen. Bei einer vertriebsorientierten Website sollte der Besucher Kontakt zu Ihrem Vertriebspersonal aufnehmen oder direkt ein Produkt anfragen oder bestellen. Mitunter kann auch schon das Herunterladen eines weiterführenden Informationspaketes ein angemessenes Ziel sein. Der Fachbegriff für die Zielerreichung ist Konversion. Mit geeigneten Analysewerkzeugen wie Google Analytics können wir eine Konversionsrate für jedes Ziel ermitteln, also welcher prozentuale Anteil aller Besucher ein bestimmtes Ziel erreicht hat. 1 Haben Sie an Ihrer Geschäftsstrategie ausgerichtete, eindeutige Ziele für Ihre Website definiert? 2 Ordnet sich die Website-Konzeption diesen Zielen konsequent unter? 3 Sind die Ziele der Website mit konkreten Handlungszielen für die Website- Besucher untersetzt? (Besucher soll Produkt kaufen, Infopaket herunterladen, Kontakt zum Vertrieb aufnehmen usw.) Eine Weitergabe und Verfielfältigung, auch auszugsweise bedarf der ausdrücklichen Genehmigung. 3

4 Marken und Unternehmenspräsentation Ohne viele Worte wissen wir bei starken Marken sofort Bescheid. Das funktioniert nicht nur für solche Marken wie Apple, Coca Cola oder Armani, sondern genause für das likale Ladengeschäft oder einen Handwerksbetieb. Marken schaffen Vertrauen und Vertrauen ist eine gute Grundlage für erfolgreiche Geschäfte, egal ob bei Lifestyle oder im Metallbau. 4 Haben Sie für Ihr Unternehmen (Ihr Produkt) eindeutige Markenwerte herausgearbeitet, z. B. in Form eines Leitbildes, in einer Corporate-Identityoder Marken-Dokumentation? 5 Gibt es eine Formulierung für Ihre Positionierung am Markt, die in kurzer und prägnanter Form ausdrückt, wer Sie sind, was Sie machen und welcher Nutzen sich daraus für Ihre Kunden ableitet? 6 Existiert ein einheitliches Erscheinungsbild (Corporate Design) für Ihr Unternehmen, Ihre Marke, z. B. in Form eines Corporate-Design-Handbuchs? 7 Setzt das Design der Website Ihr Markenbild konsequent um, entspricht es dem Corporate Design? 8 Bauen Gestaltung, Ergonomie, Sprache, Inhalt und Funktionen der Website das Vertrauen auf, das Ihre Marke verspricht? Eine Weitergabe und Verfielfältigung, auch auszugsweise bedarf der ausdrücklichen Genehmigung. 4

5 Inhaltsstruktur und Inhaltsaufbereitung Inhaltsstruktur und Inhaltsaufbereitung müssen sich den Zielen der Website unterordnen. Dabei geht es in erster Linie darum, Nutzwert für die Besucher zur Verfügung zu stellen. Der Besucher einer Website möchte in der Regel ein konkretes Problem gelöst wissen, er benötigt eine Information, er sucht einen Hersteller für ein Produkt oder einen geeigneten Anbieter für eine Dienstleistung. Eitle Selbstdarstellungen sind eher weniger geeignet, Nutzwert für die Besucher einer Website zu stiften. Attraktive und nützliche Inhalte sind zudem eine wichtige Voraussetzung, um gut in Suchmaschinen platziert zu sein (siehe Punkt Sichtbarkeit und Auffindbarkeit ). 9 Haben Sie die tatsächlichen Nutzenserwartungen Ihrer Website-Besucher analysiert und dokumentiert, z. B. in Form fiktiver, aber realitätsnaher Personenprofile typischer Zielgruppenvertreter? 10 Stellt die Inhaltsstruktur der Website die Nutzererwartungen und nicht die Eigenpräsentation des Unternehmens in den Vordergrund (z. B. Produkte steht links, Wir über uns steht rechts in der Hauptnavigation)? 11 Wird Ihr Leistungsangebot in den Punkten der Hauptnavigation leicht erfassbar wiedergegeben? 12 Sind die Inhalte so aufbereitet, dass sie leicht am Bildschirm erfasst werden können (gute typografische Gliederung, Zeilen- und Absatzabstand, weitere grafische und typografische Hervorhebungen, geeignete Visualisierungen)? 13 Sind die Texte in einer Sprache verfasst, die die Nutzer verstehen (Vorsicht bei Fachjargon, Anglizismen, Szenesprache, Kindersprache usw.)? 14 Wird Ihre Positionierung, Ihre Kernkompetenz auf der Startseite klar, einfach und eindeutig kommuniziert? 15 Gibt es am Kundennutzen orientierte, interessant aufbereitete Referenzdarstellungen oder Fallstudien? 16 Gibt es konkrete Handlungsaufforderungen für Besucher z. B. zum Herunterladen vertiefender Informationen oder zur Kontaktaufnahme? Eine Weitergabe und Verfielfältigung, auch auszugsweise bedarf der ausdrücklichen Genehmigung. 5

6 17 Bieten Sie Inhalte an, die für den Besucher von Nutzen sind und gleichzeitig Ihre fachliche Reputation unterstreichen (Checklisten, Oft gestellte Fragen, Support-Foren, Whitepaper)? 18 Verfügt Ihre Website über eine Rubrik Aktuelles oder betreiben Sie parallel einen Unternehmens-Blog, in dem Sie Ihre Kunden regelmäßig zu fachlichen und produktbezogenen Themen informieren? 19 Kann der Besucher schnell und einfach ersichtlich Ihre Kontaktdaten anwählen und mit Ihnen direkt Kontakt aufnehmen? 20 Benutzen Sie ein Online-Redaktionssystem (CMS Content Management System), um die Inhalte Ihre Website aktuell zu halten? 21 Gibt es klare Verantwortlichkeiten für die Redaktion und einen Redaktionsplan, der eine kontinuierliche Pflege auch organisatorisch absichert? 22 Wissen Sie, welche Seiten Ihre Besucher am häufigsten anschauen, wo sie am längsten verweilen bzw. welche nur gering oder gar nicht besucht werden und wo sie schnell wieder abspringen? 23 Überwachen Sie regelmäßig Bewertungen, die über Sie im Netz erscheinen? Eine Weitergabe und Verfielfältigung, auch auszugsweise bedarf der ausdrücklichen Genehmigung. 6

7 Sichtbarkeit und Auffindba barkeit In der Regel werden 60 bis 80 Prozent aller Besuche einer Website durch eine Suchmaschine vermittelt. Dabei werden natürlich die ersten Treffer im Suchergebnis am häufigsten angeklickt. Wer entscheidet aber, wer im Suchergebnis der Suchmaschine oben steht? Grundlage von allem sind die Suchbegriffe (Keywords). Die Suchmaschine analysiert die Inhalte (Texte, Bildbeschriftungen, Links und Downloads) Ihrer Website und extrahiert die Keywords daraus. Es ist also nicht so, dass Sie der Suchmaschine sagen können, meine Keywords sind die und die! Vielmehr müssen Sie Ihre Inhalte in Bezug auf die gewünschten Keywords entwickeln. Aber auch die Qualität der Inhalte, vor allem gemessen am Nutzwert für den Besucher ist ein wichtiges Bwertungskriterium. 24 Ist die Website bei Google unter Ihrem Unternehmensnamen zu finden? 25 Ist die Website unter wesentlichen Produkt-/Leistungs-Keywords + Ortsangabe zu finden (z. B. Badrenovierung + Bad Oldesloe) 26 Gibt es für Ihre wichtigsten Keywords jeweils spezielle Seiten und entsprechende Punkte in Ihrer Navigationsstruktur? 27 Gibt es Verweise von externen Seiten, die das Thema des Keywords behandeln (Backlinks)? 28 Wissen Sie anhand von Verweildauer und Absprungrate, ob die Vermittlung durch die Suchmaschine erfolgreich war, ob das Gesuchte also bei Ihnen gefunden wurde? 29 Verfügt Ihre Website über eine Suchfunktion und erfassen Sie die Eingabe in diese Suche, um so ggf. auf neue Ideen für interessante Inhalte zu kommen? 30 Publizieren Sie regelmäßig neue Inhalte auf Ihrer Website zu Ihren wichtigsten Keywords? Eine Weitergabe und Verfielfältigung, auch auszugsweise bedarf der ausdrücklichen Genehmigung. 7

8 Suchmaschinen hmaschinen-anzeigen (AdWords) Google bietet die Möglichkeit, kleine Textanzeigen in die Suchergebnisse einzublenden entweder direkt über den eigentlichen (organischen) Suchergebnissen oder rechts daneben so genannte AdWords. Gibt jemand einen Suchbegriff ein, auf den Sie eine Anzeige geschaltet haben, wird diese im Suchergebnis eingeblendet. Bezahlt wird aber erst bei Klick auf die Anzeige. Sie können in die Anzeigensteuerung aktiv einzugreifen und damit Kosten und Ertrag optimieren. Anzeigen sollten immer auf eine speziell für den Anzeigeninhalt und die dort beworbene Leistung zugeschnittene, so genannte Landingpage verlinken. Noch ein Tipp: Grundsätzlich funktionieren Anzeigen mit einem konkreten Angebot oder Leistungsversprechen besser als allgemeine Imageanzeigen. 31 Haben Sie konkrete Ziele für Ihre Anzeigenschaltung definiert, wie z. B. den Abverkauf von Arrangements oder Bewerben eines kostenlosen Downloads als Akquisitionsinstrument? 32 Haben Sie die Ziele in Google Analytics eingerichtet, damit Sie Konversionen (die duch die Anzeige gewünschte Zielhandlung des Nutzers) messen können? 33 Ist der Anzeigentext so formuliert, dass das Angebot klar und direkt benannt wird ( Ostern an der Ostsee für 99 Euro, all inclusive. Jetzt buchen! )? 34 Haben Sie sichergestellt, dass die Keywords, auf die Sie die Anzeige buchen, Interessen der Besucher ausreichend differenzieren ( Osterarrangement Ostsee, statt Hotel Ostsee )? 35 Führt die Anzeige auf eine Seite (Landingpage), die die Erwartungshaltung, die die Anzeige weckt, erfüllt, so z. B. auf die Seite Oster-Arrangement mit Buchungsformular statt auf die Startseite? 36 Haben Sie für unterschiedliche Leistungen unterschiedliche Anzeigen mit jeweils eigener Landingpage geschaltet? Eine Weitergabe und Verfielfältigung, auch auszugsweise bedarf der ausdrücklichen Genehmigung. 8

9 Rechtliche Anforderungen Es gibt in Deutschland klare Richtlinien für die juristische Ausstattung einer Website, wie z. B. die Impressumspflicht und Datenschutzbestimmungen. Hier kann man sich genauer informieren: Verfügt Ihre Website über ein Impressum und ist es leicht und ersichtlich zu erreichen (max. 2 Klicks)? 38 Verfügt das Impressum mindestens über folgende Angaben? Informationen über den Anbieter nach 6 TDG: Name und Anschrift, unter denen Sie eingetragen oder niedergelassen sind Handelsregistereintrag und/oder Registrierung bei der zutreffenden berufsständischen Einrichtung Rechtspersönlichkeit (natürliche oder juristische Person) bei juristischen Personen zusätzlich den Vertretungsberechtigten Kontaktmöglichkeiten: Mail-Adresse, Telefonnummer, vollständige Adresse ggf. zuständige Aufsichtsbehörden Steuernummer, zuständiges Finanzamt Umsatzsteuer-Identifikationsnummer 39 Nutzen Sie Google Analytics oder andere Erfassungssysteme und weisen Sie im Impressum rechtskonform darauf hin? 40 Nutzen Sie Plugins für soziale Netzwerke z. B. zur Integration mit Facebook auf Ihrer Site und weisen Sie im Impressum rechtskonform darauf hin? 41 Sind die Rechte für alle Medien eindeutig geklärt, insbesondere von verwendetem Bildmaterial, Videos, Musik, Download-Dateien usw.? Eine Weitergabe und Verfielfältigung, auch auszugsweise bedarf der ausdrücklichen Genehmigung. 9

10 Technische Umsetzung Eine professionelle technische Umsetzung ist nicht nur für einen störungsfreien Betrieb relevant, sondern auch für Ihr Markenimage (Stichworte: Vertrauen, Professionalität, Modernität, Zugänglichkeit) die Sichtbarkeit in Suchmaschinen (Stichworte: Analysieren der Inhalte und Verfolgbarkeit von Links durch die Suchmaschinen-Crawler, Qualitätskriterien wie schnelle Ladezeit und Standardkonformität des Seitenquelltextes) die Benutzerzufriedenheit (Stichworte: flexible Anpassung an die Darstellung z. B. im PC oder auf Smartphones, intuitive Funktionsweise der Navigation, Ergonomie, Barrierefreiheit) 42 Funktionieren alle Links? 43 Sind die Formulare gut aufgebaut (übersichtlich, nicht zu viele Abfragen, Pflichtangaben entsprechen der Art der Anfrage, ggf. Plausibilitätsprüfung)? 44 Verfügen alle Formulare über einen geeigneten Spamschutz? 45 Funktionieren alle Anwendungen einwandfrei (z. B. Datenbankanfragen, Produktkonfigurator usw.)? 46 Sind für die Darstellung zusätzliche Plugins notwendig, die vom Nutzer erst installiert werden müssen, wie z. B. Flash? Wenn ja, ist deren Anwendung gerechtfertigt, weil Angebote nur so vermittelbar sind? 47 Verfügt die Website über ein so genanntes Responsive Layout, das eine automatische, optimale Darstellung auf einem Smartphone oder Tablet genauso wie auf einem PC-Bildschirm ermöglicht (die Ausgabe passt sich dem Endgerät an)? 48 Gibt es eine automatische Druckansicht, die z. B. beim Ausdruck einer Seite die Navigationsstruktur weglässt? 49 Wird die Website in den gängigen Browsern richtig dargestellt Internet- Explorer, Firefox, Safari? 50 Werden Anforderungen der Barrierefreiheit berücksichtigt, für Benutzer mit Einschränkungen wie z. B. Sehschwächen? Eine Weitergabe und Verfielfältigung, auch auszugsweise bedarf der ausdrücklichen Genehmigung. 10

11 Ergebnis des Website-Checks Sie haben mehr als 80 % der Fragen mit Grün beantwortet? Dann, fürchten wir, können wir nicht mehr viel für Sie tun. Sie haben mehrheitlich gelb, rot oder grau angekreuzt? Dann freuen wir uns sehr darauf, Ihnen eine feine Tasse Kaffee und ein ausführliches Gespräch anbieten zu dürfen. (0381) (040) Qbus unterstützt Sie gern in den Bereichen Markenentwicklung: Corporate Design: Webdesign: Entwicklung hochwertiger Inhalte: Online-Marketing: Suchmaschinenoptimierung: Google-Anzeigen (AdWords): Social Media Marketing: Eine Weitergabe und Verfielfältigung, auch auszugsweise bedarf der ausdrücklichen Genehmigung. 11

12 Glossar Ankertext Text, mit dem ein Link beschriftet ist, z. B. Füllen Sie unser Kontaktformular aus!. Der Link liegt auf dem Wort Kontaktformular, das ist der Ankertext. Backlink Link einer externen Website auf Ihre Website. Zeigen viele Links von externen Websites auf Ihre Website, so kann dies als Indikator hoher Reputation gewertet werden, insbesondere dann, wenn die Websites, die auf Ihre linken, selbst eine hohe Reputation genießen. Viele gute Backlinks werden also Ihre Position in einem Google-Suchergebnis positiv beeinflussen. Idealerweise sollte als Ankertext ein Keyword genutzt werden und der Link sollte auf eine Inhaltsseite Ihrer Website führen, die für dieses Keyword optimiert wurde. Die externe Website sollte zu dem Thema des Keywords bereits einen guten Ruf bei der Suchmaschine genießen, also selber bei Eingabe des Keywords auf einen der ersten Plätze im Suchergebnis erscheinen. Selbst ein Backlink, der als Ankertext Ihre Webadresse hat und lediglich auf Ihre Startseite verweist, ist besser als gar keiner, vorausgesetzt, die externe Website ist seriös. Die Backlink-Struktur Ihrer Website muss insgesamt natürlich gewachsen wirken. Künstlich gebaute Webfarmen können bewirken, dass man ganz aus den Suchergebnissen bei Goggle entfernt wird. Backlink: follow/nofollow In der technischen Repräsentation eines Links (HTML) kann man einen Links als follow oder nofollow kennzeichnen, wobei keine entsprechende Kennzeichnung als follow interpretiert wird. Dies ist ein Hinweis für Suchmaschinen-Crawler, ob sie diesem Link folgen sollten oder nicht. Ein Backlink muss natürlich auf follow stehen. Es besteht auch die Möglichkeit, dass ein Backlink nicht direkt auf unsere Website verweist, sondern vermittels einer internen Umleitung. Beispiel: Der Backlink verweist statt auf auf Solch ein Backlink wäre auch zur Suchmaschinenoptimierung unbrauchbar. Eine Weitergabe und Verfielfältigung, auch auszugsweise bedarf der ausdrücklichen Genehmigung. 12

13 Browser Software zum Aufsuchen und zur Darstellung von Internetseiten. Internetseiten werden von einem Server in Form einer technischen Repräsentation (HTML) ausgeliefert. Diese Repräsentation interpretiert der Browser und erzeugt daraus die sichtbare Darstellung der Seite. Grundlage dafür sind internationale Standards. Nicht alle Browser interpretieren diese Standards zuverlässig. Daher ist es möglich, dass eine Seite in einem Browser korrekt dargestellt wird, in einem anderen aber nicht. Als besonders problematisch erweist sich in dieser Hinsicht immer wieder der Internet Explorer (IE) von Microsoft. Obwohl (oder gerade weil) Marktführer, hält sich der IE nicht immer an die Standards. Mitunter können Darstellungsfehler auch daher rühren, dass veraltete Browserversionen genutzt werden. Wichtige Browser sind der Internet Explorer von Microsoft, Firefox von Mozilla, Safari von Apple, Chrome von Google und Opera von Opera. Content Management System, CMS Auch Online-Redaktionssystem. Eine Software, mit der die Struktur und die Inhalte einer Website gepflegt werden können. Üblicherweise handelt es sich um eine browserbasierte Software, die direkt mit der jeweiligen Website verbunden ist. Dadurch entfällt eine Installation auf einem PC und das CMS ist von überall aus erreichbar, solange ein Internetzugang besteht. Ein CMS sollten so beschaffen sein, dass es auch von Nutzern ohne technischen Hintergrund leicht genutzt werden kann (Online-Redakteure). Es gibt viele verschiedene CMS am Markt. Sehr oft werden so genannte Open-Source-Systeme, also frei verfügbare Systeme genutzt. Wichtigste Vertreter sind Typo3, Contao, WordPress, Joomla oder Drupal. Corporate Design, CD Unternehmenserscheinungsbild. Das visuelle Erscheinungsbild einer Marke oder eines Unternehmens, als Ausdruck der Identität (siehe Corporate Identity). Als Alltagsanalogie eignet sich der Kleidungsstil einer Person: Im Kleidungsstil drücken sich wesentliche Persönlichkeitsmerkmale (Identität) der Person aus. Ein Corporate Design sollte die Markenwerte intuitiv wiedergeben, kraftvoll, einmalig und von hohem Wiedererkennungswert sein. Typische Bestandteile eines Corporate Designs sind das Logo, ein Farbklima (vorrangig zu verwendende Farben), ein Layoutraster (Maße und Proportionen der Flächenaufteilung in Publikationen), eine grafische Klammer (immer wiederkehrende grafische Gestaltungselemente), Typografie (Definition der zu verwendenden Schriftypen im Zusammenhang mit dem Zweck) sowie ggf. eine Bildsprache bzw. Bildstilistik für Publikationen. Eine Weitergabe und Verfielfältigung, auch auszugsweise bedarf der ausdrücklichen Genehmigung. 13

14 Die Entwicklung eines Corporate Designs verlangt von einem Kommunikationsdesigner ein hohes Maß an konzeptionellem und vorausschauendem Denken, gepaart mit Kreativität und Erfahrung. Es gilt daher als Königsdisziplin des Kommunikationsdesigns. Die Elemente und Regeln, die ein Corporate Design konstituieren, werden üblicherweise in einem Corporate-Design-Handbuch (CD-Handbuch) zusammengefasst und dokumentiert. Ein solches CD- Handbuch ist eine wichtige Voraussetzung für eine durchgehende und verbindliche Einhaltung des definierten Regelwerkes sowohl innerhalb des Unternehmens als auch durch externe Dienstleister. Corporate Identity, CI Gesamtheit der Identität eines Unternehmens (oder einer Marke) in der Wahrnehmung von außen, also Wer sind wir? oder Was sind wir? aus Sicht von Kunden und Marktpartnern. Eine solche kollektive Identität entsteht zunächst spontan einfach nur durch die äußerlich wahrnehmbaren Aktivitäten und Äußerungen eines Unternehmens und dessen Mitarbeiter. Die eigentliche Corporate Identity ist aber eine bewusst gestaltete Identität. Wichtigste Bestandteile eines solchen Gestaltungsprozesses sind das Corporate Design (das visuelle Erscheinungsbild), das Corporate Behavior (definierte Verhaltensrichtlinien z. B. in Form von Leitlinien) und das Corporate Wording (eine definierte Sprachkultur). CSS Cascaded Style Sheets. Technische Stildefinitionen für die Darstellung von Inhalten auf einer Website, wie z. B. Schrifttyp und Schriftgröße, Darstellung von Überschriften usw. Die Definition dieser Stile sollte für eine Website zentral und nicht seitenweise erfolgen. Favicon Kleines, quadratisches, grafisches Symbol in der Größe von 16 x 16 Bildpunkten, das in der Adresszeile des Browsers angezeigt wird. Üblicherweise wird es aus dem Markenzeichen bzw. Logo abgeleitet. Das Favicon erscheint auch auf Reitern oder in Favoritenlisten des Browsers. Google AdWords Bezahlte Textanzeigen, die sich auf ein eingegebenes Keyword beziehen und die oberhalb oder neben den eigentlichen Suchergebnissen erscheinen. Ein Anzeigenkunde bezahlt bei Klick auf eine AdWords-Anzeige. Der Preis (CPC = Costs per Click) richtet sich danach, wie viele Werbetreibende zur gleichen Zeit Anzeigen auf dasselbe Keyword buchen. Man kann sowohl sein eigenes Preisgebot begrenzen als auch die maximalen Anzeigenkosten pro Tag. Ist ein solcher Grenzwert erreicht, wird die Anzeige von Google nicht mehr eingeblendet. Eine Weitergabe und Verfielfältigung, auch auszugsweise bedarf der ausdrücklichen Genehmigung. 14

15 Google Analytics Eine von Google kostenlos bereitgestellte, über das Internet erreichbare Software zur Auswertung der Zugriffe auf eine Website. Um Google Analytics nutzen zu können, muss man über eine Anmeldung bei Google verfügen (Google Account) und einen von Google bereitgestellten Software-Code-Fragment in alle Seiten der Website einbetten. Da die durch diesen Code- Fragment gesammelten Zugriffsdaten einer Website auf Servern von Google gespeichert werden, galt die Nutzung von Google Analytics aus Sicht der deutschen Datenschützer lange als problematisch. In der Zwischenzeit gibt es aber eine Übereinkunft mit Google, die eine rechtssichere Nutzung von Google Analytics gestattet. Voraussetzungen sind: Die Nutzung von Google Analytics muss im Impressum bekannt gegeben werden und es muss die Möglichkeit gegeben sein, dass die Erfassung des eigenen Besuches der Website unterbunden werden kann (Opt-Out-Option). Der eingebundene Google-Code- Fragment muss durch eine so genannte IP-Anonymisierung modifiziert werden. Schließlich muss auch noch ein Vertrag mit Google abgeschlossen werden, wobei es fraglich ist, inwiefern das tatsächliche Vorhandensein eines solchen Vertrages zwischen dem Websitebetreiber und Google von Dritten nachgeprüft werden kann. Google Keywordtool Bestandteil der von Google bereitgestellten Administrationssoftware für AdWords. Das Tool bietet die Möglichkeit, nach geeigneten Keywords sowohl für die Schaltung von AdWords, aber auch für die Suchmaschinenoptimierung der eigenen Website zu recherchieren. Bei Eingabe eines Keywords gibt das Tool ähnliche Keywords aus sowie das durchschnittliche monatliche Suchvolumen und andere statistische Angaben. Google Maps Kartendienst von Google, inklusive Routenplaner. Google gestattet die kostenlose Einbindung des Dienstes in die eigene Website, etwa für Anfahrtsbeschreibungen. Voraussetzung ist, dass die dafür von Google bereitgestellte Aufruf-Schnittstelle genutzt wird. Man darf also Google Maps nicht dadurch einbinden, dass man eine Karte als Grafik herauslöst und diese Grafik in die eigene Website einbettet. Google Places Kostenlos von Google bereitgestellter Dienst zur Darstellung und Beschreibung eines geografischen Ortes, wie z. B. der Anschrift eines Unternehmens. Gibt man als Suchbegriff einen Firmennamen ein, erscheint die Adresse der Firma auf einer Karte platziert, dazu ggf. ergänzende Informationen sowie Bewertungen. Eine Weitergabe und Verfielfältigung, auch auszugsweise bedarf der ausdrücklichen Genehmigung. 15

16 Als Firmeninhaber kann man sich bei Google entsprechend autorisieren lassen. Dann ist es möglich, den eigenen Google-Places-Eintrag zu pflegen, indem man Beschreibungen, Öffnungszeiten, Dienstleistungen, Fotos usw. hinzufügt. Als Inhaber eines Google-Places-Eintrages hat man auch die Möglichkeit, auf eventuell vorhandene Bewertungen zu antworten. Google Webmastertool Kostenlos von Google bereitgestellte Software zur Administration einer Website in Bezug auf Google-Dienste, insbesondere in Bezug auf die Suchmaschine. Man könnte sagen, dass die Webmastertools eine direkte Kommunikation mit der Google-Suchmaschine ermöglichen. Man kann z. B. angeben, welche Seiten der Website vom Suchindex erfasst werden sollen, wie oft der Crawler die Website analysieren soll usw. HTML Hypertext Markup Language Sprache zur technischen Beschreibung, vor allem der Struktur, einer Website. Ein (Text-)Inhalt einer Seite kann als Absatz, als Überschrift, als Stabstrichliste usw. ausgezeichnet (markiert) werden. Durch HTML wird nicht das Aussehen etwa einer Überschrift festgelegt, sondern nur, dass es sich um eine Überschrift handelt. Die Festlegung des Aussehens erfolgt durch die Stildefinitionen im CSS. Ein Mensch erkennt eine Überschrift daran, dass sie groß und fett geschrieben ist. Eine Suchmaschine erkennt die Überschrift anhand ihrer HTML-Auszeichnung: <h1>das ist eine Überschrift</h1>. Daher ist es z. B. für eine Suchmaschinenoptimierung wichtig, dass eine Überschrift tatsächlich als h1 ausgezeichnet, also mit der betreffenden HTML- Kennzeichnung versehen ist und nicht etwa nur einfacher Text ist, der vom Stil her wie eine Überschrift aussieht. HTML ist durch ein internationales Gremium standardisiert (W3-Konsortium), wodurch es erst möglich wird, dass Browser unterschiedlicher Hersteller Internetseiten weitestgehend identisch darstellen können. Leider halten sich nicht immer alle Browser exakt an diese Standards, wie es sich oft bei Microsofts Internet Explorer zeigt. Webprogrammierer müssen hier immer wieder für teure Spezialbehandlungen sorgen, um Darstellungsfehler zu unterbinden. Indexierung Erfassung der Inhalte der Seiten einer Website durch die Suchmaschine. Eine Suchmaschine sendet kleine Programme, so genannte Crawler aus, die die Seiten aufrufen und deren Inhalt erfassen. Aus dem Seiteninhalt werden alle Rauschwörter, also alle Wörter, die sich nicht als Keyword eignen, wie und, du usw. entfernt. Die verbleibenden Begriffe sind die Keywords der Seite. Diese werden im Index der Suchmaschine gespeichert. Eine Weitergabe und Verfielfältigung, auch auszugsweise bedarf der ausdrücklichen Genehmigung. 16

17 JavaScript Programmiersprache, die es gestattet, im Nachhinein inhaltliche und strukturelle Veränderungen an einer bereits geladenen Seite vorzunehmen. Heutzutage übliche Bildgalerien oder sich über eine Seite legende Infoboxen werden beispielsweise durch JavaScript gesteuert. Man kann durch Sicherheitseinstellungen im Browser die Abarbeitung von JavaScript-Programmen unterbinden. Eine Website sollte so gebaut sein, dass zumindest die Navigation und die wichtigsten Funktionen dann trotzdem noch genutzt werden können. Keyword In eine Suchmaschine eingegebener Suchbegriff. Das ist oft nicht nur ein einzelnes Wort, sondern eine ganze Wortgruppe, mitunter sind es sogar ganze Sätze. Oft werden Keywords durch eine Lokalisierung ergänzt, z. B. Hotel Ostsee, Werbeagentur Rostock. Dabei stellen alle Formen eines Keywords wie Singular und Plural oder auch die Reihenfolge in Wortgruppen ( Hotel Ostsee, Ostsee Hotel ) unterschiedliche Keywords dar. Je spezifischer ein Keyword ist, desto geringer ist tendenziell die Häufigkeit, dass danach gesucht wird (geringeres Suchvolumen). Andererseits kann solch ein Keyword einen spezifischeren Bedarf ausdrücken, d. h. es könnte eine höhere Chance bestehen, dass ein Besucher, der über solch ein spezielles Keyword auf Ihre Website vermittelt wird, eher zum konkreten Interessenten oder gar Kunden wird. Keyword-Analyse Recherche nach Keywords und Bewertung der gefundenen Keywords hinsichtlich deren Relevanz für die Suchmaschinenoptimierung Ihrer Website oder aber für das Schalten von Suchmaschinenanzeigen (Google AdWords). Passende Keyword-Ideen kann man durch Brainstormings, die Analyse von Websites von Mitbewerbern, durch Auswertung der Zugriffe auf die eigene Website (Durch welche Keywords sind Besucher auf unsere Website vermittelt worden?), durch die Auswertung von Eingaben in eine eventuell vorhandene Suchfunktion auf Ihrer Website (Was haben Besucher bei uns gesucht?) oder aber mit Hilfe des Google Keywordtools ermitteln. Dort lässt sich auch ermitteln, wie hoch das monatliche Suchvolumen ist, wie hoch der Wettbewerb um ein Keyword bei AdWords-Kunden ist und wie teuer demgemäß ein Klick auf eine durch das Keyword eingeblendete AdWords-Anzeige (CPC) durchschnittlich ist. Eine Weitergabe und Verfielfältigung, auch auszugsweise bedarf der ausdrücklichen Genehmigung. 17

18 Kodierung, valide Standardkonforme Formulierung des HTML-Quelltextes einer Seite. Wie auch für natürliche Sprachen gibt es für Computersprachen genaue Regeln, nach denen ihre korrekte Widergabe erkannt oder bewertet werden kann. Es ist wichtig, diese Regeln einzuhalten, damit eine fehlerfreie Darstellung einer Website möglich wird. Browser haben zwar eine gewisse Fehlertoleranz eingebaut, dennoch ist die Validität des Quellcodes wichtig, da dies u. a. ein qualitatives Bewertungskriterium für die Suchmaschine darstellt. Konversion Erreichen eines für eine Website definierten Ziels durch einen Besucher. Aus der Konversion lässt sich eine Konversionsrate bestimmen also wie viele Besucher ein bestimmtes Ziel erreicht haben. Diese Konversionsrate kann als Erfolgskennziffer für eine Website festgelegt werden. Konversionsziele können recht unterschiedlich sein. Für eine reine Marken- oder Image-Website kann eine lange Aufenthaltsdauer oder das Aufsuchen vieler Unterseiten ein Konversionsziel darstellen. Das Herunterladen von Infopaketen oder eines Katalogs kann genauso geeignet sein wie das Ansehen eines Firmenvideos, das Aufsuchen der Kontaktseite oder das Ausfüllen des Kontaktformulars. Bei Online-Shops ist natürlich der Kauf eines Warenkorbes das wichtigste Konversionsziel. Konversionsziele sollten im Layout der Website durch so genannte Call-To-Action -Elemente verdeutlicht werden, also z. B. durch Hinweise wie Laden Sie hier unser Infopaket herunter! oder Interssiert? Nehmen Sie Kontakt zu unserem Vertrieb auf! usw. Daher ist es wichtig, Konversionsziele bereits in der Konzeption einer Website festzulegen, weil davon dann natürlich auch die Gestaltung der Website abhängt. Mit Hilfe von Google Analytics kann ein Klick auf ein solches Element als Konversion eingerichtet und dadurch die Konversionsrate gemessen werden. Im Zusammenhang mit AdWords ist es zudem interessant, einem Konversionsziel einen monetären Wert zuzuordnen. Aus dem Verhältnis zwischen Anzeigenkosten und Wert der durch die Anzeigenschaltung generierten Konversionen lässt sich die Effektivität einer Kampagne sehr konkret in Euro und Cent ausdrücken. Landingpage Zielseite, auf die eine AdWords-Anzeige verlinkt. Eine Landingpage muss zum einen die im Anzeigentext aufgebaute Erwartungshaltung erfüllen, also die beworbene Information bereit-stellen oder das beworbene Produkt direkt zum Kauf anbieten, und zum anderen zur Konversion (zum Download, zum Kauf usw.) auffordern oder verleiten. Die Landingpage kann sowohl eine geeignete Inhaltsseite Ihrer Website als auch eine speziell für eine Anzeige produzierte, spezielle Landingpage sein. Eine Weitergabe und Verfielfältigung, auch auszugsweise bedarf der ausdrücklichen Genehmigung. 18

19 Link-Köder/link baits Inhalt, der auf Grund seiner Einzigartigkeit den Inhaber oder Redakteur einer anderen Website dazu verleitet, auf diesen Inhalt zu verlinken. Auf diese Weise entsteht ein Backlink, typischerweise auch noch in dem von Ihnen gewünschten inhaltlichen Kontext, also ein wertvoller Backlink. So könnte dieses Glossar einen Blogautoren dazu verleiten zu schreiben: Auf der Website der Qbus Werbeagentur findet man ein umfangreiches Glossar zu wichtigen Begriffen des Online- Marketings, das Unternehmern und Marketingverantwortlichen hilft, das Kauderwelsch von Webprofis besser zu verstehen. Meta-Tag Angaben im HTML-Quelltext einer Seite, die Informationen über diese Seite technisch lesbar bereitstellen, wie z. B. den Autor, wie oft der Inhalt der Seite geändert wird, die Sprache usw. Im Zusammenhang mit einer Suchmaschinenoptimierung sind zwei Meta-Tags wichtig: Der Seiten- Titel (title) und die Seitenbeschreibung (description). Im Titel muss unbedingt das Keyword erscheinen, für das die Seite optimiert wurde. Sowohl Titel als auch Beschreibung können im Suchergebnis von Google erscheinen. Sie sind somit neben der Position im Suchergebnis wichtiges Instrument, den Suchenden auf Ihre Website zu locken. Sowohl Titel als auch Beschreibung können aus diesem Grunde in der Regel durch einen Online- Redakteur im CMS bearbeitet und geeignet angepasst werden. Das auch vorhandene KEYWORD-Meta-Tag wird durch Google nicht berücksichtigt und spielt damit für eine Suchmaschinenoptimierung nicht wirklich eine Rolle. Opt-Out-Option Ein üblicherweise im Impressum anzubringender Link, der dafür sorgt, dass mein Besuch auf dieser Website nicht durch Google Analytics erfasst wird. Responsive Layout Technische und gestalterische Maßnahmen, die es ermöglichen, dass sich die Darstellung einer Seite automatisch an die Größe und die Bedienmöglichkeiten des Augabegerätes anpasst. Es ist eine Möglichkeit, eine Website für die Darstellung in mobilen Endgeräten zu optimieren. Eine alternative Möglichkeit besteht in der Bereitstellung einer ausdrücklich mobilen Website, parallel zur eigentlichen Website. Eine Weitergabe und Verfielfältigung, auch auszugsweise bedarf der ausdrücklichen Genehmigung. 19

20 Search Engine Optimization, SEO Suchmaschinenoptimierung. Alle Maßnahmen, die geeignet sind, die Position einer Website in Bezug auf ein konkretes Keyword in der Ergebnisliste einer Suchmaschine (das Ranking) zu verbessern. Die beste Suchmaschinenoptimierung besteht in der Bereitstellung hochwertiger und einmaliger Inhalte, wobei mit Inhalten in der Regel Text gemeint ist. Hier besteht oft ein Zielkonflikt mit werblichen Darstellungen. So wird sich ein Hotel gern mit knappen, aber emotional ansprechenden und daher eher blumig und metaphorisch formulierten Texten präsentieren. Aus Sicht der Suchmaschine wären aber längere, faktisch und sachlich formulierte Texte geeigneter. Grundvoraussetzung für eine gute Suchmaschinenoptimierung ist zunächst eine keyword-gerechte Strukturierung und Betextung der Website. Daher fängt SEO bereits bei der Konzeption einer Website an. Eine ausschließlich nachgeordnete Suchmaschinenoptimierung ist oft deutlich aufwändiger und langwieriger. Insgesamt ist Suchmaschinenoptimierung aber immer ein fortlaufender Prozess, bestehend aus laufender Überwachung der wichtigsten Keywordpositionen und dem Ausfindigmachen von Optimierungspotenzial. Weiterhin ist eine ausreichende Backlink-Struktur wichtig, also die Verlinkung von externen Websites auf unsere Website, möglichst in Bezug auf unsere wichtigsten Keywords. Immer stärker werden aber qualitative Gesichtspunkte in die Algorithmen der Google-Software zur Positionsbestimmung in den Suchergebnissen eingebaut. Googles Bestreben ist es, den Nutzwert einer Website für den Besucher berechenbar zu machen und daraus das Ranking abzuleiten. So wird beispielsweise berücksichtigt, wie lange ein Besucher auf einer Seite war, bis er wieder zum Suchergebnis zurückkehrt. Geht er dann auf ein anderes Suchergebnis oder konkretisiert er seine Anfrage, weil er vielleicht einen Hinweis gefunden hat, der ihn einer Problemlösung näher gebracht hat? Weitere solche berechenbare Qualitätsmerkmale sind die Textgliederung ( Bleiwüste oder gut strukturierte Texte), das Verhältnis zwischen Bildern und Texten, die Verfügbarkeit von Downloads usw. Seite vs. Site/Website Korrekt würde man auf Deutsch von Internet- bzw. Webpräsenz und Web- bzw. Internetseite sprechen, auf Englisch von Website und Webpage. Englisch site ist der Ort oder Platz, eine Website also die Gesamtheit aller Seiten einer Webpräsenz. Demgegenüber ist die Seite oder Webseite das einzelne Dokument innerhalb einer Website. Eine Weitergabe und Verfielfältigung, auch auszugsweise bedarf der ausdrücklichen Genehmigung. 20

CHECKLISTEN. zum Seminar. DER ERFOLGREICHE START INS INTERNET Website-Konzeption und Online-Marketing

CHECKLISTEN. zum Seminar. DER ERFOLGREICHE START INS INTERNET Website-Konzeption und Online-Marketing CHECKLISTEN zum Seminar DER ERFOLGREICHE START INS INTERNET Website-Konzeption und Online-Marketing CHECKLISTE INHALT Unter welchen Keywords möchte ich gefunden werden? Welche Short-Mid-Long-Tail-Keywords

Mehr

Online-Services. Sichtbar im Web.

Online-Services. Sichtbar im Web. Online-Services. Sichtbar im Web. Online-Services Sichtbar im Web. Website im Responsive Design 3 Mobile Website 4 Suchmaschinenwerbung 5 Suchmaschinenoptimierung 6 Google+ Local / Google Places 7 Firmen-Video

Mehr

Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten.

Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten. Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten. Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Christian Baumgartner Ulmer Cross Channel Tag, 27.04.2015 Agenda Die ersten Schritte

Mehr

Suchmaschinenoptimierung. Grundlagen zur Optimierung der eigenen Internetseite

Suchmaschinenoptimierung. Grundlagen zur Optimierung der eigenen Internetseite Suchmaschinenoptimierung Grundlagen zur Optimierung der eigenen Internetseite Gliederung Überblick Arbeitsweise von Suchmaschinen Internetseiten optimieren No-Gos Praxis Ein Überblick Suchmaschinen Google

Mehr

Suchmaschinenoptimierung in Typo 3

Suchmaschinenoptimierung in Typo 3 Suchmaschinenoptimierung in Typo 3 1. Definition Suchmaschinenoptimierung Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization, SEO ) dienen dazu, dass Webseiten im Suchmaschinenranking auf

Mehr

Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez

Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez 5.3 Milliarden Suchanfragen in Deutschland pro Monat (lt. Sistrix 2012 geschätzt) Europa ist Googleland Google ist eine Diva! SEM

Mehr

Aspekte zur Optimierung Ihrer Webseite für Suchmaschinen

Aspekte zur Optimierung Ihrer Webseite für Suchmaschinen Mai 2009 Sedanstaße 55 30161 Hannover Tel. 0511 982 45 35 Fax 0511 982 45 36 info@smit-und-partner.de www.smit-und-partner.de Partnerschaftsregister 0058 Amtsgericht Hannover Inhalt SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG

Mehr

Grundlagen und die größten Irrtümer.

Grundlagen und die größten Irrtümer. Nr. SEO für jedermann. Grundlagen und die größten Irrtümer. Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEM) werden immer wieder verwechselt: Doch SEO beschäftigt sich mit der Optimierung

Mehr

CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG

CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG Suchmaschinenoptimierung, auch Search Engine Optimization (SEO) genannt, ist ein Marketing-Instrument, das dazu dient, Websites auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen

Mehr

Lokales Suchmaschinenmarketing. Gefunden werden mit den RegioHelden

Lokales Suchmaschinenmarketing. Gefunden werden mit den RegioHelden Lokales Suchmaschinenmarketing Gefunden werden mit den RegioHelden Agenda 1. RegioHelden GmbH 2. Einführung Suchmaschinenmarketing (SEM) 3. AdWords Bezahlte Anzeigen 4. Messbarkeit der Maßnahmen 5. Suchmaschinenoptimierung

Mehr

Contao SEO: 7 Experten-Tipps

Contao SEO: 7 Experten-Tipps Contao SEO: 7 Experten-Tipps Contao SEO: 7 Experten-Tipps Contao, ehemals bekannt unter dem Namen TYPOlight, ist ein kostenloses Content Management System (CMS) zum Verwalten und Pflegen einer Webpräsenz.

Mehr

T3 SEO Tipps. On-Page Optimierung für Webtexte, Metatags, URLs und Bilder - direkt in TYPO3. Suchmaschinenoptimierung für TYPO3

T3 SEO Tipps. On-Page Optimierung für Webtexte, Metatags, URLs und Bilder - direkt in TYPO3. Suchmaschinenoptimierung für TYPO3 T3 SEO Tipps Suchmaschinenoptimierung für TYPO3 On-Page Optimierung für Webtexte, Metatags, URLs und Bilder - direkt in TYPO3. System-Voraussetzungen: Website mit TYPO3 BlueChip Software GmbH Business

Mehr

Marketing im Internet

Marketing im Internet Existenzgründung Marketing im Internet Seien Sie von Anfang an gut aufgestellt. Einst lebten wir auf dem Land, dann in Städten und von jetzt an im Netz. Mark Zuckerberg im Film. The social Network. Projekt:

Mehr

Merkblatt "Webtext für SEO optimieren"

Merkblatt Webtext für SEO optimieren Merkblatt "Webtext für SEO optimieren" Wann ist eine Seite für den Webauftritt vollständig getextet? Wann ist der Inhalt suchmaschinenfreundlich und auch möglichst barrierearm? Diese Checkliste soll Sie

Mehr

10/7/2011. Regionales Internet-Marketing: Fallstudien 6.10.2011. Inhalt. Projektvorstellung»Regionales Internet-Marketing«

10/7/2011. Regionales Internet-Marketing: Fallstudien 6.10.2011. Inhalt. Projektvorstellung»Regionales Internet-Marketing« RegioHelden GmbH Regionales Internet-Marketing: Fallstudien 6.10.2011 RegioHelden ist eine Spezialagentur für lokale Internetwerbung. 25 Mitarbeiter Stuttgart/Essen/Berlin > 500 Google Kampagnen Gefördert:

Mehr

Onsite-Optimierung. Gibt es keinen doppelten Content auf der eigenen Seite oder Tochterseiten?

Onsite-Optimierung. Gibt es keinen doppelten Content auf der eigenen Seite oder Tochterseiten? Passen Ihre Inhalte zur Thematik/Titel zur Webseite? Gibt es regelmäßig aktuelle Inhalte (Content)? Sind Zielgruppen und Keywords klar definiert? Enthält die Webseite einmalige für die Zielgruppe interessante

Mehr

Das bietet Schäfer WebService

Das bietet Schäfer WebService Das bietet Schäfer WebService Experte für mobiles Webdesign und Newsletter-Marketing Viele Webdesigner sind hervorragende Programmierer und erstellen Webseiten nach dieser Priorität. Ob die meisten Besucher

Mehr

Optimieren Sie Ihre n2n Webseite

Optimieren Sie Ihre n2n Webseite N2N Autor: Bert Hofmänner 5.10.2011 Optimieren Sie Ihre n2n Webseite Einer der wichtigsten Faktoren für den Erfolg Ihrer Webseite in Suchmaschinen sind deren Inhalte. Diese können Sie mit einem Content

Mehr

SEO BASICS IM B2B-BEREICH

SEO BASICS IM B2B-BEREICH SEO BASICS IM B2B-BEREICH Suchmaschinenoptimierung für Unternehmer ohne Schnickschnack Internet World, München 24. März 2015 ZIEL WAS SIE ERWARTET Ich zeige Ihnen heute die Grundlagen der On-Page Optimierung

Mehr

ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN

ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN AGENTUR FÜR INBOUND MARKETING AdWords /SEA Apps Content Marketing Conversions Design Inbound Marketing Monitoring SEO Social Media Websites Whitepaper ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN 2 SEO,

Mehr

Online-Marketing für Ingenieurbüros. Wie Sie Ihr Ingenieurbüro professionell im Internet präsentieren

Online-Marketing für Ingenieurbüros. Wie Sie Ihr Ingenieurbüro professionell im Internet präsentieren Online-Marketing für Ingenieurbüros Wie Sie Ihr Ingenieurbüro professionell im Internet präsentieren Daniel Kestler Inhaber der medienreaktor Werbeagentur Komplexes Thema? CMS HTML5 MySQL Web2.0 PHP Social

Mehr

Fallstudie: Praxiswebseite

Fallstudie: Praxiswebseite Fallstudie: Praxiswebseite Thema: Problemstellung: Leistungen: Projektdauer: Unternehmen Budget: Durchgeführt von: Online-Marketing: Erstellung einer Webseite inklusive Texte und SEO - alte Webseite erscheint

Mehr

E-Marketing Day für Hoteliers & Touristiker

E-Marketing Day für Hoteliers & Touristiker E-Marketing Day für Hoteliers & Touristiker Die Hotel-Homepage als Werkzeug für Kundenbindung und Neukundengewinnung - Wertvolle Tipps 1 2 netwerk Firmenprofil Firmengründung 1999 Sitz in Stumm im Zillertal

Mehr

Wer sucht wie nach was?

Wer sucht wie nach was? Wer sucht wie nach was? SEO-Optimierungsvorschläge für Websites auf der Basis von Keyword-Recherche Hamburg, 16.10.2012 Christine Wolgarten. Wer spricht da? Christine Wolgarten 2000-2002 allesklar.de Lektorin

Mehr

Darstellung der Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung

Darstellung der Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung Darstellung der Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung Ob und an welcher Position eine Seite zu einem bestimmten Suchbegriff in den organischen Suchergebnissen einer Suchmaschine erscheint hängt von sehr

Mehr

REGIONALES SUCHMASCHINENMARKETING. Juri Rupp 4market GmbH & Co. KG

REGIONALES SUCHMASCHINENMARKETING. Juri Rupp 4market GmbH & Co. KG REGIONALES SUCHMASCHINENMARKETING Juri Rupp 4market GmbH & Co. KG JURI RUPP Geschäftsführer 4market GmbH & Co. KG Seit 2001 in der IT-Branche tätig Seit 2004 Schwerpunkt Internet Webdesign E-Commerce Online

Mehr

Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung. Werkzeuge Methoden - Erfahrungen

Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung. Werkzeuge Methoden - Erfahrungen Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung Werkzeuge Methoden - Erfahrungen Es passt... Ihr Business Unser Beitrag was zusammen gehört! Medien Wirtschaftskompetenz Bewährte Technik Neue Gedanken Wir bauen Portale...

Mehr

Online Marketing. Pflicht und Kür Einführung in Google AdWords. Patrick Walgis

Online Marketing. Pflicht und Kür Einführung in Google AdWords. Patrick Walgis Online Marketing Pflicht und Kür Einführung in Google AdWords Patrick Walgis Trends im Online Marketing Quelle: Online Marketing Beratungsbrief von Torsten Schwarz, Januar 2007 Online Marketing nach Zielgruppe

Mehr

Suchmaschinenoptimierung - Der effiziente Weg zur Zielgruppe

Suchmaschinenoptimierung - Der effiziente Weg zur Zielgruppe Suchmaschinenoptimierung - Der effiziente Weg zur Zielgruppe Inhalt 1. Was ist Suchmaschinenoptimierung? - Definition - Zielsetzung 2. Funktionsweise - Inhalt und Struktur - Eingehende Links 3. Case Studies

Mehr

Whitepaper Responsive Design

Whitepaper Responsive Design 76% Smartphone-Besitzer surfen täglich 69% Tablet-Besitzer surfen täglich 74% der Schweizer nutzen das Internet mobil Das mobile Internet ist mittlerweile fest in den Alltag der Schweizer integriert: 76

Mehr

Werbung mit Google AdWords Grundlagen & Feinheiten

Werbung mit Google AdWords Grundlagen & Feinheiten Werbung mit Google AdWords Grundlagen & Feinheiten Werbung mit Google AdWords kann sehr wirkungsvoll sein... die Voraussetzung für den erfolgreichen Einsatz von Google AdWords ist aber immer eine => benutzerfreundliche

Mehr

Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO) Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO) rankingcheck GmbH Inhabergeführte Online Marketing Agentur Fullservice: SEA, Display, Webanalyse, Affiliate, Social Media Gegründet 2005 in Köln CEO Thorsten

Mehr

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung... Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...8 Affiliate Marketing...9 Video Marketing... 10 2 Online Marketing

Mehr

Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung

Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung Jimdo hat einige praktische Tipps und Wissenswertes rund um das Thema Suchmaschinenoptimierung zusammengestellt. Jeder kann jederzeit einsteigen und seine Seite

Mehr

Der 100 Punkte SEO-Check

Der 100 Punkte SEO-Check In diesem 100 Punkte SEO-Check haben wir Ihnen Fragestellungen zu 10 unterschiedlichen Themenbereichen zusammengestellt. Prüfen Sie an Hand der Fragestellungen in einfachen Schritten, wie es aktuell um

Mehr

Hand aufs Herz: Wie online ist Ihr Unternehmen?

Hand aufs Herz: Wie online ist Ihr Unternehmen? Hand aufs Herz: Wie online ist Ihr Unternehmen? Testen Sie Ihre Website in wenigen Schritten doch einfach mal selbst! Hallo! Mein Name ist Hans-Peter Heikens. Als Online Marketing Manager und Social Media

Mehr

Suchmaschinenoptimierung mit WebsiteBaker - Webmarketing -

Suchmaschinenoptimierung mit WebsiteBaker - Webmarketing - Suchmaschinenoptimierung mit WebsiteBaker - Webmarketing - Erfolgreiches Webmarketing mit einem eigenen Internetauftritt Die Voraussetzung für ein erfolgreiches Webmarketing ist immer eine => benutzer-freundliche

Mehr

Leitfaden Webseitenplanung

Leitfaden Webseitenplanung Dorothee Schuster schuster@wort-und-form.de 030 / 922 51 223 Leitfaden Webseitenplanung Die nachstehende Gliederung soll Ihnen helfen, sich einen Überblick über die notwendigen Planungsschritte zu verschaffen.

Mehr

Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise

Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg Einführung ins Online- Marketing Entweder - oder Und? Kundenakquise mit SEO/SEA You have mail! Email-Marketing für

Mehr

Web-Design und Suchmaschinen-Optimierung: Zwei getrennte Welten

Web-Design und Suchmaschinen-Optimierung: Zwei getrennte Welten Web-Design und Suchmaschinen-Optimierung: Zwei getrennte Welten 1. Einleitung Im täglichen Gespräch mit Unternehmen stellen wir als Suchmaschinen-Marketing- Agentur immer häufiger fest, dass Unternehmen

Mehr

Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung Suchmaschinenoptimierung Oliver Hallmann SEO - Search Engine Optimization Plan B Unternehmer Stammtisch 31. August 2006 http://www.oliverhallmann.de http://www.planb-stammtisch.de Wie arbeitet Google?

Mehr

Der SEO-Check für Webseiten und Texte in 10 Schritten Version 4.0 vom 28. März 2014

Der SEO-Check für Webseiten und Texte in 10 Schritten Version 4.0 vom 28. März 2014 Der SEO-Check für Webseiten und Texte in 10 Schritten Version 4.0 vom 28. März 2014 Die nachfolgenden Ausführungen sind für Teilnehmer des Workshops PR im Web (u.a. organisiert von der Oplayo GmbH (www.oplayo.com

Mehr

Suchmaschinen Marketing Erfolg mit qualifizierten Besuchern!

Suchmaschinen Marketing Erfolg mit qualifizierten Besuchern! Suchmaschinen Marketing Erfolg mit qualifizierten Besuchern! Suchtreffer AG Bleicherstr. 20 D-78467 Konstanz Tel.: +49-(0)7531-89207-0 Fax: +49-(0)7531-89207-13 e-mail: info@suchtreffer.de Suchmaschinen-Marketing

Mehr

Regionales Online Marketing Messbar mehr Kunden & Umsatz

Regionales Online Marketing Messbar mehr Kunden & Umsatz Regionales Online Marketing Regionales Online Marketing Messbar mehr Kunden & Umsatz Ein Vortrag von Thorsten Piening 1 Auf der Suche nach regionalen Dienstleistern Jeden Tag suchen Millionen von Menschen

Mehr

Suchmaschinenoptimierung - 16 Tuning-Tipps wie Sie Ihre Website selber auf Platz 1 in allen Suchmaschinen katapultieren

Suchmaschinenoptimierung - 16 Tuning-Tipps wie Sie Ihre Website selber auf Platz 1 in allen Suchmaschinen katapultieren Suchmaschinenoptimierung - 16 Tuning-Tipps wie Sie Ihre Website selber auf Platz 1 in allen Suchmaschinen katapultieren Sie möchten die Positionierung Ihrer Internetseiten verbessern? Dann sollten Sie

Mehr

CHECKLISTE B A C K L I N K S

CHECKLISTE B A C K L I N K S CHECKLISTE BACKLINKS Backlinks, also Rückverweise, die von anderen Internetseiten auf Ihre Website führen, sind ein äußerst effektives Instrument, um die Besucherzahlen auf Ihrer Website zu erhöhen und

Mehr

Online Mitbewerberanalyse mit XOVI

Online Mitbewerberanalyse mit XOVI Vorwort Ein wichtiger Aspekt jeder Suchmaschinenoptimierung ist die Mitbewerberanalyse. Mit Hilfe einer fundierten Mitbewerberanalyse erkennen Sie zunächst, wer überhaupt Ihre direkten Mitbewerber sind

Mehr

Vom Kunden gefunden werden: Internet-Marketing für Online-Shops. Eine gute Adresse: Den richtigen Domain-Namen wählen

Vom Kunden gefunden werden: Internet-Marketing für Online-Shops. Eine gute Adresse: Den richtigen Domain-Namen wählen Vom Kunden gefunden werden: Internet-Marketing für Online-Shops Dieser kleine Leitfaden soll Ihnen aufzeigen, dass man bei einem Online-Shop nicht nur am Design und an den Artikeln arbeiten muss, sondern

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis Vorwort Vorwort Im Rahmen der Studie mindex 2015. Welche SEO-Potenziale schlummern in Deutschlands Unternehmenswebsites? wurde der mindex entwickelt, ein Index, der den Optimierungsstand deutscher Unternehmen

Mehr

medani webdesign Webagentur in Wien Gründung: 1998 Suchmaschinenoptimierung: seit 2004

medani webdesign Webagentur in Wien Gründung: 1998 Suchmaschinenoptimierung: seit 2004 medani webdesign Webagentur in Wien Gründung: 1998 Suchmaschinenoptimierung: seit 2004 Weitere Dienstleistungen: Webdesign, Online-Shops, Google AdWords Mitarbeiter: 5 Internet: www.medani.at email: office@medani.at

Mehr

Mein Laden im Netz. Mit und ohne Online-Shop im Internet verkaufen. Karsten Höft Projektleiter ecommerce

Mein Laden im Netz. Mit und ohne Online-Shop im Internet verkaufen. Karsten Höft Projektleiter ecommerce Mein Laden im Netz Mit und ohne Online-Shop im Internet verkaufen Sichtbar und aktiv im Web Das ebusiness-praxisforum Ruhr 2015 Agenda Überblick Hinweis: Diese Vortragsversion entspricht nicht der originalen

Mehr

WEB... DESIGN. SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG. MARKETING.

WEB... DESIGN. SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG. MARKETING. WEB.... SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG. MARKETING. ÜBER UNS WEB SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG MARKETING Webdesign und Suchmaschinenoptimierung sind zwei Komponenten, die sich hervorragend ergänzen und maßgeblich

Mehr

Google - Wie komme ich nach oben?

Google - Wie komme ich nach oben? Vortrag 17.03.2015 IHK Bonn /Rhein -Sieg Google - Wie komme ich nach oben? Internetagentur und Wirtschaftsdienst Bonn 1 Das sagt Google Bieten Sie auf Ihren Webseiten qualitativ hochwertigen Content, besonders

Mehr

Internetauftritt für mittelständische Unternehmen. Referentin: Patricia Kastner (Geschäftsführerin CONTENTSERV GmbH)

Internetauftritt für mittelständische Unternehmen. Referentin: Patricia Kastner (Geschäftsführerin CONTENTSERV GmbH) Internetauftritt für mittelständische Unternehmen Referentin: Patricia Kastner (Geschäftsführerin CONTENTSERV GmbH) Agenda Thema CONTENTSERV Kurzvorstellung Der passende Internetauftritt in Abhängigkeit

Mehr

Sven Deutschländer Hinter den Kulissen von Google

Sven Deutschländer Hinter den Kulissen von Google Sven Deutschländer Hinter den Kulissen von Google Bild: Connie Zhou/Google Entstehung und Entwicklung von Google 1998 Gründung von Google => neuartiges Vorgehen beim Erstellen von Suchergebnissen 2000

Mehr

Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung. Werkzeuge Methoden - Erfahrungen

Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung. Werkzeuge Methoden - Erfahrungen Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung Werkzeuge Methoden - Erfahrungen Es passt... Ihr Business Unser Beitrag was zusammen gehört! Medien Wirtschaftskompetenz Bewährte Technik Neue Gedanken Wir bauen Portale...

Mehr

Effektives Online-Marketing mit guten SEO-Texten

Effektives Online-Marketing mit guten SEO-Texten Effektives Online-Marketing mit guten SEO-Texten Lassen Sie sich von Ihren Kunden finden! Kathrin Schubert M.A. Texterin und Freie Lektorin ADM Metzstr. 35 81667 München Tel. 089 54 80 66 50 Fax 089 67

Mehr

Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEM)

Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEM) Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEM) Was ist SEO & SEM SEO bedeutet wörtlich Search Engine Optimization. Auf deutsch übersetzt steht es für die Suchmaschinenoptimierung. Der

Mehr

Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking

Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking Lassen Sie sich von Ihren Kunden finden! Kathrin Schubert M.A. Texterin und Freie Lektorin ADM Metzstr. 35 81667 München Tel. 089 54 80

Mehr

Tipps und Tricks der Suchmaschinenoptimierung

Tipps und Tricks der Suchmaschinenoptimierung Tipps und Tricks der Suchmaschinenoptimierung Thomas Kleinert Institut für Wirtschaftsinformatik (IWi) im DFKI 16. Juli 2014 Agenda Was ist Suchmaschinenmarketing? Wie arbeiten Suchmaschinen? On-Page Optimierung

Mehr

Whitepaper Video-SEO. 10 Schritte für ein besseres Ranking. und mehr Reichweite. 2015 how2 1

Whitepaper Video-SEO. 10 Schritte für ein besseres Ranking. und mehr Reichweite. 2015 how2 1 Whitepaper Video-SEO 10 Schritte für ein besseres Ranking 2015 how2 1 und mehr Reichweite 10 Schritte für ein besseres Ranking und mehr Reichweite Sie möchten Videos für Ihr Unternehmen ins Netz stellen

Mehr

Checkliste SEO-Onpage Optimierung

Checkliste SEO-Onpage Optimierung Checkliste SEO-Onpage Optimierung Vorwort Die Wichtigkeit von Suchmaschinen-Sichtbarkeit für die Generierung von Traffic, Leads und Kunden ist unbestritten. Anders verhält es sich jedoch mit den Faktoren,

Mehr

Suchmaschinenoptimierung 2011. Referent: Dennis Sohm weit gestreut Internet Marketing

Suchmaschinenoptimierung 2011. Referent: Dennis Sohm weit gestreut Internet Marketing Suchmaschinenoptimierung 2011 Referent: Dennis Sohm weit gestreut Internet Marketing Wer steht vor Ihnen? Dennis Sohm + 26 Jahre alt + Seit 2007 im Online Marketing tätig + Seit 2009 Selbständig in den

Mehr

Einfach mal Googeln. Was aber, wenn Ihre Internetseite dabei nicht gefunden wird?

Einfach mal Googeln. Was aber, wenn Ihre Internetseite dabei nicht gefunden wird? Einfach mal Googeln. Was aber, wenn Ihre Internetseite dabei nicht gefunden wird? Eine informative, schön gestaltete und funktionale Internetseite gehört ins Portfolio Ihres Unternehmens. Was nützt jedoch

Mehr

Firmenpräsentation im Web

Firmenpräsentation im Web Firmenpräsentation im Web Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Ulm, 23.03.2015 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen 11 Förderprojekte 10

Mehr

Homepage-Optimierung. Mit der Homepage Kunden gewinnen!

Homepage-Optimierung. Mit der Homepage Kunden gewinnen! Homepage-Optimierung Mit der Homepage Kunden gewinnen! Der heutige Abend... Suchmaschinen Was, Wer, Wie, Warum?!? Was hat das mit mir zu tun? Die eigene Homepage Grundlagen, Aufbau, Struktur, Zielausrichtung

Mehr

Lokales Suchmaschinen Marketing 10.05.2011. Feliks Eyser RegioHelden GmbH

Lokales Suchmaschinen Marketing 10.05.2011. Feliks Eyser RegioHelden GmbH Lokales Suchmaschinen Marketing 10.05.2011 Feliks Eyser RegioHelden GmbH RegioHelden GmbH RegioHelden ist eine Spezialagentur für lokale Internetwerbung. 12 Mitarbeiter Stuttgart-Mitte >500 Google Kampagnen

Mehr

Suchmaschinenoptimierung und Online Marketing. Referent: Dennis Sohm, weit gestreut

Suchmaschinenoptimierung und Online Marketing. Referent: Dennis Sohm, weit gestreut Suchmaschinenoptimierung und Online Marketing Referent: Dennis Sohm, weit gestreut Vortrag von bwcon südwest in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Region Freiburg und der Wirtschaftsförderung Breisach

Mehr

Mobiler Ratgeber. TILL.DE Google Partner Academy

Mobiler Ratgeber. TILL.DE Google Partner Academy Mobiler Ratgeber TILL.DE Google Partner Academy Warum mobil sein? Eine Webseite, die mobil nicht gut zu erreichen ist, ist mit einem geschlossenen Geschäft gleichzusetzen! Warum mobil sein? Darüber informieren

Mehr

DIE EIGENE HOMEPAGE Wie Sie sich im Internet optimal präsentieren

DIE EIGENE HOMEPAGE Wie Sie sich im Internet optimal präsentieren Infoveranstaltung DIE EIGENE HOMEPAGE Wie Sie sich im Internet optimal präsentieren Mario Di Bari Online Marketing Berater Tel: 07156 / 4308-54 dibari@bleicher-media.de Agenda 18:00 Uhr Begrüßung und Vorstellung:

Mehr

Herzlich willkommen zum Vortrag Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Herzlich willkommen zum Vortrag Suchmaschinenoptimierung (SEO) Herzlich willkommen zum Vortrag Suchmaschinenoptimierung (SEO) Elisabeth Langwieser Die Konzepter Marketing online.offline Independence Day - Friendsfactory München, 1. März 2012 3 x 10 = 45 Agenda 10

Mehr

Webshop-Lösungen. Individuelle Webshops für Fachhandel und Endkunden

Webshop-Lösungen. Individuelle Webshops für Fachhandel und Endkunden Webshop-Lösungen Individuelle Webshops für Fachhandel und Endkunden Intuitives Shopping-Erlebnis... durch optimierte Usability und individuelles Design Die COM-ACTIVE Shoplösungen bieten Ihnen einen umfassenden

Mehr

SEO Services von dmc. Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc

SEO Services von dmc. Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc SEO Services von dmc Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc Suchmaschinenoptimierung bei dmc Die Suchmaschinenoptimierung hat das Ziel bessere Positionen in den unbezahlten Suchergebnissen

Mehr

Google AdWords Seminar

Google AdWords Seminar Google AdWords Seminar Kampagnen optimieren Erfolge messen! Mittwoch, den 30.09.2015 IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern WIV GmbH seit 1999 Clamecystraße 14-16 63571 Gelnhausen www.wiv-gmbh.de info@wiv-gmbh.de

Mehr

Herzlich Willkommen zum Workshop Suchmaschinenoptimierung!

Herzlich Willkommen zum Workshop Suchmaschinenoptimierung! Herzlich Willkommen zum Workshop Suchmaschinenoptimierung! Definition: Search Engine Optimization (SEO) ist eine Maßnahme, die dazu dient, Webseiten im Suchmaschinenranking in den unbezahlten Suchergebnissen

Mehr

Praktikables Online-Marketing

Praktikables Online-Marketing Einführung ins Onlinemarketing Zusammenarbeit mit IHK Cottbus und ebusiness-lotse Südbrandenburg 07.10.2014 Einst lebten wir auf dem Land, dann in Städten und von jetzt an im Netz. Mark Zuckerberg im Film.

Mehr

Checkliste SEO-freundliches Shopsystem. Inhaltsverzeichnis

Checkliste SEO-freundliches Shopsystem. Inhaltsverzeichnis Checkliste SEO-freundliches Shopsystem Für Betreiber eines Onlineshops gibt es viele Dinge zu beachten. Ein wichtiger Besucherkanal sind Suchmaschinen. Auf die folgenden Dinge sollten Sie achten, wenn

Mehr

ONLINE MARKETING TOURISMUS DATEN & FAKTEN. Matthias Grundböck, OMP

ONLINE MARKETING TOURISMUS DATEN & FAKTEN. Matthias Grundböck, OMP 1 ONLINE MARKETING TOURISMUS DATEN & FAKTEN Matthias Grundböck, OMP 2 Über die OMP Group OMP Group Beratung Softwareentwicklung Webseiten/Kampagnen Automatisierte Adwordserstellung Trainings 3 Regionen

Mehr

Suchmaschinenoptimierung und Onlinemarketing 2014 Eine Veranstaltung der Berliner Visitenkarten.de

Suchmaschinenoptimierung und Onlinemarketing 2014 Eine Veranstaltung der Berliner Visitenkarten.de Suchmaschinenoptimierung und Onlinemarketing 2014 Eine Veranstaltung der Berliner Visitenkarten.de Suchmaschinenoptimierung und Onlinemarketing 2014 1. Die vier Säulen des Onlinemarketings 2. Sechs heiße

Mehr

Im Web gefunden werden

Im Web gefunden werden Existenz 2013 Bad Tölz Im Web gefunden werden Suchmaschinen-Marketing von SEA bis SEO Franz-Rudolf Borsch 1 Die kommenden 45min 1. 2. Sie sind nicht alleine Herkunft der Besucher 3. Suchmaschinen locken

Mehr

ONPAGE-SEO OFFPAGE-SEO WIE BEUTREILT GOOGLE DIE QUALITÄT IHRER PAGE?

ONPAGE-SEO OFFPAGE-SEO WIE BEUTREILT GOOGLE DIE QUALITÄT IHRER PAGE? WORKID SEARCH ENGINE OPTIMIZATION GUIDE ONPAGE-SEO OFFPAGE-SEO WIE BEUTREILT GOOGLE DIE QUALITÄT IHRER PAGE? SEARCH ENGINE OPTIMIZATION GUIDE WORKID INHALT Nach dem Mobilegeddon im April wurde uns wieder

Mehr

Besucher über Google SUCHMASCHINEN-OPTIMIERUNG

Besucher über Google SUCHMASCHINEN-OPTIMIERUNG Besucher über Google SUCHMASCHINEN-OPTIMIERUNG Sebastian Erlhofer mindshape GmbH Über 400 TYPO3- und SEO/SEA-Projekte Mittelständische Unternehmen Shop-, Dienstleistungs- und Industriekunden 10-20 Beiträge

Mehr

WAS WOLLEN SIE MIT IHRER WEBSITE ERREICHEN?

WAS WOLLEN SIE MIT IHRER WEBSITE ERREICHEN? Firmen- und/oder Projektnamen: WAS WOLLEN SIE MIT IHRER WEBSITE ERREICHEN? Image verbessern, Marktanteil steigern ja / nein Neukunden gewinnen ja / nein Adressen generieren ja / nein Kunden mit Informationen

Mehr

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Biberach, 17.09.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

Die beste Lösung für einen ganzheitlichen und erfolgreichen Online-Marketing Mix! Düsseldorf, den 07.10.13

Die beste Lösung für einen ganzheitlichen und erfolgreichen Online-Marketing Mix! Düsseldorf, den 07.10.13 Die beste Lösung für einen ganzheitlichen und erfolgreichen Online-Marketing Mix! Woraus besteht ein ganzheitlicher Online Marketing Mix? ü Social Media Marketing ü Performance Marketing / SEA (Google

Mehr

Die Kunst des B2B Online-Marketing

Die Kunst des B2B Online-Marketing Die Kunst des B2B Online-Marketing Sechs wichtige Schritte für ein effizientes Onlinemarketing Aus: http://www.circlesstudio.com/blog/science-b2b-online-marketing-infographic/ SECHS SCHRITTE IM ÜBERBLICK

Mehr

Mehr Gäste durch professionelles Online-Marketing und effiziente Selbstvermarktung

Mehr Gäste durch professionelles Online-Marketing und effiziente Selbstvermarktung Mehr Gäste durch professionelles Online-Marketing und effiziente Selbstvermarktung Basis-Modul Do s und Don ts für Ihren Webauftritt Foto: istockphoto, kyrien Österreich ist online 82 % ab 14 Jahren (5,96

Mehr

Wie werde ich im Internet gefunden?

Wie werde ich im Internet gefunden? Wie werde ich im Internet gefunden? Wie Sie die Zugriffszahlen auf Ihrer Website erhöhen Bremen - 16. September 2014 Julius Hoyer ebusiness Lotse Osnabrück Ihr Zentrum in der Region Träger: Science to

Mehr

SEO SEARCH ENGINE OPTIMIZATION

SEO SEARCH ENGINE OPTIMIZATION SEO SEARCH ENGINE OPTIMIZATION Warum Suchmaschinenoptimierung? Mehr als 80% der Nutzer kommen über Suchmaschinen und Web-Verzeichnisse zu neuen Websites 33% aller Suchmaschinen User glauben, dass die zuerst

Mehr

Referenzen Frontend Typo3

Referenzen Frontend Typo3 Referenzen Typo3 und Frontend Stand: Mai 2015 Diese Referenzliste beschreibt die eigene Webseite der Internetagentur Irma Berscheid-Kimeridze. Die Webseite ist seit Mai 2015 online. Sie ist mit Typo3 erstellt.

Mehr

In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen

In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen Anhand dieser Anleitung können Sie einfach eine eigene Homepage selber erstellen. Registrieren Sie sich bei wordpress.com und schon können Sie loslegen.

Mehr

Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung BDS Unternehmerfrühstück PLUS* Köngen - Dienstag, 17. Juni 2014 Johannes C. Laxander Suchmaschinenoptimierung SEO für Kleinunternehmen, Freiberufler und Selbständige -Ansatzpunkte für ein besseres Ranking-

Mehr

WEBSITE DESIGN BY CANVAS

WEBSITE DESIGN BY CANVAS LOGO?? Lippenmotiv Die Zeiten, in der Internetpräsenzen der Onlineversion von Werbeprospekten glichen, sind längst vorbei. Viel mehr müssen moderne Websites als Plattform zur Kundenbindung und gewinnung

Mehr

Website Ihre virtuelle Visitenkarte und wie Sie über Google gefunden werden

Website Ihre virtuelle Visitenkarte und wie Sie über Google gefunden werden die agentur für marketing, werbung, pressearbeit Website Ihre virtuelle Visitenkarte und wie Sie über Google gefunden werden 08.05.2010 Referentin: Karen Dörflinger 02 You never get a second chance for

Mehr

Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung für Kleinstunternhemen. Werkzeuge Methoden - Erfahrungen

Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung für Kleinstunternhemen. Werkzeuge Methoden - Erfahrungen Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung für Kleinstunternhemen Werkzeuge Methoden - Erfahrungen Es passt... Ihr Business Unser Beitrag was zusammen gehört! Medien Wirtschaftskompetenz Bewährte Technik Neue

Mehr

SEO. Geheimnis PRAXIS. bhv. Tipps, Tricks und Know-how aus der Praxis eines erfahrenen SEO-Experten

SEO. Geheimnis PRAXIS. bhv. Tipps, Tricks und Know-how aus der Praxis eines erfahrenen SEO-Experten bhv PRAXIS Dirk Schiff 2. Auflage Geheimnis SEO Der Turbo für Ihre Webseite: Wie Sie bei Google gefunden werden Neue Kunden und mehr Besucher: Soziale Netzwerke machen s möglich Backlinks, das SEO-Gold:

Mehr

Suchmaschinen I Suchmaschinenoptimierung I Besucher werden Kunden. Wie werde ich im Internet gefunden!

Suchmaschinen I Suchmaschinenoptimierung I Besucher werden Kunden. Wie werde ich im Internet gefunden! Wie werde ich im Internet gefunden! Funktionsweise von Suchmaschinen? Informationen automatisch sammeln (robots, crawler, spider...) Informationen speichern und bewerten ( Datenbanken) Ergebnisausgabe

Mehr