Höchst 1 Jahr. Telekommunikation Swisscom = CHF %

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Höchst 1 Jahr. Telekommunikation Swisscom = CHF %"

Transkript

1 Aktienportfolio 16. September 2016 Schweiz Index SMI CHF 8' ' ' % SPI CHF 8' ' ' % * Clariant + CHF % Givaudan = CHF 2' ' ' % Sika = CHF 4' ' ' % Syngenta = CHF % Industrieunternehmen ABB = CHF % Adecco = CHF % Geberit = CHF % * Georg Fischer + CHF % * Kühne und Nagel = CHF % LafargeHolcim + CHF % * Rieter = CHF % SGS = CHF 2' ' ' % Schindler = CHF % * Sulzer = CHF % * dorma+kaba = CHF % * Aryzta = CHF % Dufry = CHF % Nestlé = CHF % Richemont = CHF % Swatch Group + CHF % Actelion = CHF % Galenica = CHF 1' ' ' % * Lonza = CHF % Novartis + CHF % Roche GS + CHF % * Sonova = CHF % Swisscom = CHF % Baloise + CHF % Credit Suisse = CHF % Julius Bär = CHF % * Partners Group + CHF % Swiss Life Hldg + CHF % Swiss Re + CHF % Swissquote + CHF % Luzerner Kantonalbank AG Aktienportfolio Seite 1/11

2 UBS + CHF % Vaudoise = CHF % Zurich Insurance Group = CHF % Technologie * Kudelski = CHF % Logitech + CHF % * Temenos = CHF % Luzerner Kantonalbank AG Aktienportfolio Seite 2/11

3 Europa Index DJ Euro Stoxx 50 EUR 2' ' ' % FTSE 100 GBP 6' ' ' % Erdöl und Erdgas ENI = EUR % Royal Dutch Shell = EUR % Total = EUR % BASF = EUR % Bayer + EUR % Linde = EUR % Industrieunternehmen Airbus Group + EUR % Philips Electronics = EUR % Saint-Gobain + EUR % Schneider Electric = EUR % Siemens = EUR % Anheuser-Busch = EUR % Daimler = EUR % Danone = EUR % Henkel = EUR % LVMH + EUR % Unilever = EUR % Fresenius + EUR % * Qiagen + EUR % Sanofi = EUR % * Stada = EUR % Verbraucherservice Carrefour = EUR % * Relx = EUR % Vivendi = EUR % Deutsche Telekom = EUR % Orange = EUR % Telefonica = EUR % Allianz + EUR % Axa + EUR % BBVA = EUR % BNP Paribas = EUR % Banco Santander = EUR % Deutsche Bank - EUR % ING Groep + EUR % Munich Re = EUR % Societe Generale = EUR % UniCredit = EUR % Technologie SAP + EUR % Luzerner Kantonalbank AG Aktienportfolio Seite 3/11

4 Versorgung EON = EUR % Enel = EUR % Engie = EUR % Iberdrola = EUR % Luzerner Kantonalbank AG Aktienportfolio Seite 4/11

5 Grossbritannien / Skandinavien Rio Tinto = GBp 2' ' ' % Industrieunternehmen Rolls-Royce = GBp % British American + GBp 4' ' ' % Tobacco Reckitt Benckiser + GBp 7' ' ' % SABMiller = GBp 4' ' ' % GlaxoSmithKline = GBp 1' ' ' % Verbraucherservice Tesco = GBp % * WPP = GBp 1' ' ' % Vodafone Group = GBp % HSBC Holdings = GBp % Standard Chartered - GBp % Technologie Ericsson = SEK % Luzerner Kantonalbank AG Aktienportfolio Seite 5/11

6 Amerika Dow Jones USD 18' ' ' % 1'134. 1' Erdöl und Erdgas Chevron = USD % Exxon Mobil = USD % Halliburton + USD % * Alcoa - USD % DuPont = USD % Industrieunternehmen M + USD % Boeing = USD % Caterpillar + USD % FedEx + USD % General Electric + USD % United Technologies = USD % Coca-Cola = USD % * Harley-Davidson - USD % Mondelez = USD % Monsanto = USD % Nike + USD % PepsiCo + USD % Procter & Gamble = USD % Biogen + USD % Gilead Sciences + USD % Johnson and Johnson = USD % Merck = USD % Pfizer + USD % * Thermo Fisher + USD % UnitedHealth + USD % Verbraucherservice Home Depot = USD % * L Brands = USD % McDonalds = USD % Time Warner + USD % Wal-Mart Stores = USD % Walt Disney + USD % ATT = USD % Verizon = USD % American Express = USD % Bank of America = USD % Goldman Sachs = USD % JPMorgan + USD % * MasterCard + USD % Travelers = USD % Visa + USD % Luzerner Kantonalbank AG Aktienportfolio Seite 6/11

7 Technologie * Adobe + USD % * Akamai + USD % Alphabet + USD % Apple + USD % Cisco + USD % IBM = USD % Intel = USD % Microsoft + USD % Oracle = USD % Qualcomm + USD % Luzerner Kantonalbank AG Aktienportfolio Seite 7/11

8 Pazifik Index All Ordinaries AUD 5' ' ' % Topix JPY 1' ' ' % BHP Billiton + AUD % Shin-Etsu Chemical = JPY 7' ' ' % Industrieunternehmen Daikin Industries + JPY 9' ' ' % Fanuc - JPY 16' ' ' % Hitachi + JPY % Sumitomo Corp = JPY 1' ' % * TDK + JPY 7' ' ' % Asahi Group = JPY 3' ' ' % Bridgestone + JPY 3' ' ' % Japan Tobacco + JPY 3' ' ' % Sony + JPY 3' ' ' % Toyota Motor + JPY 5' ' ' % Astellas Pharma + JPY 1' ' ' % Takeda = JPY 4' ' ' % Verbraucherservice Seven and I Holding = JPY 4' ' ' % NTT DoCoMo + JPY 2' ' ' % Mitsubishi UFJ Financial = JPY % Group Sumitomo Mitsui Financial Group = JPY 3' ' ' % * Sumitomo R and D = JPY 2' ' ' % Technologie Canon - JPY 2' ' ' % Luzerner Kantonalbank AG Aktienportfolio Seite 8/11

9 Emerging Markets Erdöl und Erdgas Gazprom = USD % Petrobras ADR + USD % Vale - USD % AmBev + USD % Samsung Electronics + USD % Teva + USD % Verbraucherservice Naspers + USD % America Movil = USD % China Mobile + HKD % ICBC + HKD % Itau Unibanco = USD % Technologie Infosys + USD % Lenovo = HKD % TSMC + USD % Tencent + HKD % Versorgung CEZ - CZK % Luzerner Kantonalbank AG Aktienportfolio Seite 9/11

10 Timingänderungen Deutsche Bank Milliardenbusse aus den USA Neutral à Unattraktiv Apple Unerwartet viele Vorbestellungen für das iphone 7 Neutral à Attraktiv Partners Group Ergebnis für das erste Semester 2016 über Erwartungen, Ausblick hat sich weiter Neutral à Attraktiv verbessert dorma+kaba hohe Bewertung limitiert potenzial Attraktiv à Neutral Wal-Mart Stores Verbesserte Gewinnaussichten Unattraktiv à Neutral Johnson and Johnson Starke gewinne während den letzten Monaten, ohne dass sich der Ausblick allzu Attraktiv à Neutral sehr verbessert hat Aktualisierte Company News Bayer Vaudoise Assurances Holding SA Ergebnis erstes Halbjahr Partners Group Ergebnis erstes Semester dorma+kaba Jahresergebnis 2015/ Anheuser-Busch Airbus Group Baloise Ergebnis erstes Halbjahr British American Tobacco Ergebnis 1. Halbjahr Hitachi Ltd. Ergebnis 1. Quartal 2016/ TDK Ergebnis 1. Quartal 2016/ LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton Ergebnis 1. Halbjahr Compagnie de Saint-Gobain Ergebnis 1. Halbjahr Fresenius SE & Co KGaA Takeda Pharmaceutical Eregbnis 1. Quartal 2016/ Gazprom Ergebnis 1. Quartal Itau Unibanco Holding SA ING Groep Wal-Mart Stores Teva Pharmaceutical Industries Ergebnis 2. Quartal Swisscom Ergebnis 1. Halbjahr America Movil Nestlé Ergebnis 1. Halbjahr Tencent Holdings Ltd Ergebnis 2. Quartal Luzerner Kantonalbank AG Aktienportfolio Seite 10/11

11 Petroleo Brasileiro S.A Johnson & Johnson Samsung Electronics BHP Billiton Ergebnis 2015/ Ambev Erläuterungen Titel * Nebenwert Timing + attraktiv eine zum Index um mindestens 5% bessere Entwicklung erwartet = neutral eine zum Index neutrale Entwicklung (+/- 5%) erwartet - unattraktiv eine zum Index um mindestens 5% schlechtere Entwicklung erwartet # keine Empfehlung / Absetzung ²) Prognose LUKB für laufendes Geschäftsjahr ³) Prognose LUKB für nächstes Geschäftsjahr Luzerner Kantonalbank AG Finanzanalyse Pilatusstrasse 12, 6003 Luzern Telefon Finanzanalyse Die in dieser Publikation verwendeten Informationen stammen aus Quellen, welche die Luzerner Kantonalbank AG (LUKB) als zuverlässig erachtet. Trotz sorgfältiger Bearbeitung übernimmt die LUKB keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Veröffentlichung und der dargestellten Informationen. Die Publikation hat ausschliesslich informativen Charakter und ersetzt keinesfalls die persönliche Beratung durch unsere Kundenberater vor einem allfälligen Anlage- oder anderen Entscheid. Die Informationen können sich jederzeit und ohne vorherige Ankündigung ändern. Luzerner Kantonalbank AG Aktienportfolio Seite 11/11

Aktuelle Markteinschätzung 14.06.2016

Aktuelle Markteinschätzung 14.06.2016 Aktuelle Markteinschätzung 14.06.2016 Aktienmärkte in CHF seit Anlagepolitik Update 2. Quartal 2016 Die Furcht vor einem "Brexit" hat in der letzten Woche an Fahrt aufgenommen und belastet seither die

Mehr

Indikative Preise strukturierte Produkte Preise werden wöchentlich angepasst

Indikative Preise strukturierte Produkte Preise werden wöchentlich angepasst 10702356 Floater Note CHF 100.12 13:45:00 DE000BC0BVG 5 auf den 3 M CHF LIBOR in CHF 2010-2015 Barclays Bank PLC, London, Vereinigtes Königreich (A / A2) 19.02.2015 12220732 Floater Note CHF 99.80 10:52:09

Mehr

Alle Aktien alle Splits

Alle Aktien alle Splits 3M 1920 2 für 1 200,00 1922 2 für 1 400,00 1945 2 für 1 800,00 1951 4 für 1 3.200,00 1956 2 für 1 6.400,00 1960 3 für 1 19.200,00 1972 2 für 1 38.400,00 1987 2 für 1 76.800,00 1994 2 für 1 153.600,00 2003

Mehr

Bekanntmachung Freiverkehr (Open Market)

Bekanntmachung Freiverkehr (Open Market) 1 DE000PA6D4B3 BNP Paribas Em.-u.Handelsg.mbH Bilfinger SE 10.06.2016 2 DE000PB0N7D4 BNP Paribas Em.-u.Handelsg.mbH Deutsche Lufthansa AG 10.06.2016 3 DE000PB1QPZ8 BNP Paribas Em.-u.Handelsg.mbH Deutsche

Mehr

Euroländer Aktienindexfonds

Euroländer Aktienindexfonds Inhaltsübersicht: S. 1 Euroländer Aktienindexfonds S. 3 Internationaler Aktienindexfonds S. 5 Euro Anleihenfonds S. 8 Euro Geldmarktfonds Euroländer Aktienindexfonds Ziel unseres Euroländer Aktienindexfonds

Mehr

Aktienanlageliste Schweiz

Aktienanlageliste Schweiz Schweiz G. Fischer NA 175'230 CHF 542.50 697.00 342.00-22.17% 58.63% 455.00 1'040.00 6.87 Industrie Kaufen Swisscanto (CH) Swiss Mid- & Smallcap A 277'960 CHF 394.55 440.95 236.75-10.52% 66.65% 362.65

Mehr

Chance-Risiko-Verhältnis nicht attraktiv

Chance-Risiko-Verhältnis nicht attraktiv Helaba Volkswirtschaft/Research AKTIENMARKT AKTUELL 7. August 2015 Chance-Risiko-Verhältnis nicht attraktiv AUTOR Markus Reinwand, CFA Telefon: 0 69/91 32-47 23 research@helaba.de REDAKTION Dr. Stefan

Mehr

Aktien im Überblick. Aktienliste per 07. Januar 2016

Aktien im Überblick. Aktienliste per 07. Januar 2016 Aktien im Überblick Aktienliste per 07. Januar 2016 Hinweis Durch das Lesen der Informationen ab Seite 3 erklären Sie sich mit den rechtlichen Hinweisen auf Seite 12 einverstanden. Inhalt Seite Inhalt

Mehr

Finance & Ethics Research

Finance & Ethics Research b Finance & Ethics Research Demodepot Datenauswertung Stichtag: 31.01.2015 Wertpapierarten lt. Depot Fonds Anleihen Wertpapierarten lt. Depotaufstellung 31.01.2015 Fonds 79,999 417 856,99 16,288 85 075,05

Mehr

Wahlsieg Clintons wahrscheinlichstes Szenario Der US-Wahlkampf befindet sich auf der Zielgeraden. Am 8. November wird der 45. Präsident der Vereinigte

Wahlsieg Clintons wahrscheinlichstes Szenario Der US-Wahlkampf befindet sich auf der Zielgeraden. Am 8. November wird der 45. Präsident der Vereinigte Helaba Volkswirtschaft/Research AKTIENMARKT AKTUELL 28. Oktober 2016 Risiken der US-Wahl nicht ausblenden! AUTOR Markus Reinwand, CFA Telefon: 0 69/91 32-47 23 research@helaba.de REDAKTION Dr. Stefan Mitropoulos

Mehr

Unabhängiger Chartservice mit Zyklusprognosen 13.07.2006

Unabhängiger Chartservice mit Zyklusprognosen 13.07.2006 Unabhängiger Chartservice mit Zyklusprognosen 13.07.2006 Signale, Zertifikate und Daten gültig für morgen Wir haben nun den erwarteten Einbruch unter die letzte Stopplinie im Nasdaq 100, der Dow ist durch

Mehr

Auswahlliste Obligationen

Auswahlliste Obligationen Schweizer Franken (CHF) 2.250 Sulzer AG A- 11 / 07 / 2016 104.00 0.73 CHF 5.000 Ja 13.246.912 1.375 Alpiq Holding AG BBB+ 20 / 09 / 2016 101.35 0.90 CHF 5.000 Ja 13.694.025 1.750 Nykredit Bank A / S A+

Mehr

Hohe Erwartungen Das Jahr ist noch jung und dennoch könnte es an den Aktienmärkten zu einer ersten Belastungsprobe kommen. Wie realistisch sind die in

Hohe Erwartungen Das Jahr ist noch jung und dennoch könnte es an den Aktienmärkten zu einer ersten Belastungsprobe kommen. Wie realistisch sind die in Helaba Volkswirtschaft/Research AKTIENMARKT AKTUELL 13. Januar 2017 Lackmustest AUTOR Markus Reinwand, CFA Telefon: 0 69/91 32-47 23 research@helaba.de REDAKTION Claudia Windt HERAUSGEBER Dr. Gertrud R.

Mehr

Saisonmuster als Stimmungsbremse Nach dem Kursanstieg der vergangenen Wochen haben Aktien zuletzt etwas an Schwung verloren. Legen sie nur eine Versch

Saisonmuster als Stimmungsbremse Nach dem Kursanstieg der vergangenen Wochen haben Aktien zuletzt etwas an Schwung verloren. Legen sie nur eine Versch Helaba Volkswirtschaft/Research AKTIENMARKT AKTUELL 5. August 216 Aktien vor saisonaler Belastungsprobe? AUTOR Markus Reinwand, CFA Telefon: 69/91 32-47 23 research@helaba.de REDAKTION Dr. Stefan Mitropoulos

Mehr

Aktien konnten in den vergangenen Wochen zumeist deutlich zulegen. Der britische FTSE 100 notiert inzwischen höher als vor dem EU-Referendum, die US-L

Aktien konnten in den vergangenen Wochen zumeist deutlich zulegen. Der britische FTSE 100 notiert inzwischen höher als vor dem EU-Referendum, die US-L Helaba Volkswirtschaft/Research AKTIENMARKT AKTUELL 22. Juli 2016 Auf Erholungskurs AUTOR Markus Reinwand, CFA Telefon: 0 69/91 32-47 23 research@helaba.de REDAKTION Heinrich Peters HERAUSGEBER Dr. Gertrud

Mehr

NRW-FONDS. ZUM 31. Dezember 2015. Berater/Vertrieb: OGAW-SONDERVERMÖGEN NACH DEUTSCHEM RECHT

NRW-FONDS. ZUM 31. Dezember 2015. Berater/Vertrieb: OGAW-SONDERVERMÖGEN NACH DEUTSCHEM RECHT HALBJAHRESBERICHT STADTSPARKASSE DÜSSELDORF NRW-FONDS OGAW-SONDERVERMÖGEN NACH DEUTSCHEM RECHT ZUM 31. Dezember 2015 Berater/Vertrieb: Vermögensübersicht I. Vermögensgegenstände 1. Aktien Kurswert in EUR

Mehr

Charttechnik gibt grünes Licht Seit dem Zwischentief im Juni, das durch den Brexit ausgelöst wurde, konnten die meisten Aktienindizes deutliche Kurszu

Charttechnik gibt grünes Licht Seit dem Zwischentief im Juni, das durch den Brexit ausgelöst wurde, konnten die meisten Aktienindizes deutliche Kurszu Helaba Volkswirtschaft/Research AKTIENMARKT AKTUELL 19. August 2016 Aktien noch mit Luft nach oben AUTOR Markus Reinwand, CFA Telefon: 0 69/91 32-47 23 research@helaba.de REDAKTION Claudia Windt HERAUSGEBER

Mehr

Verschnaufpause angezeigt

Verschnaufpause angezeigt Helaba Volkswirtschaft/Research AKTIENMARKT AKTUELL 6. November 2015 Verschnaufpause angezeigt AUTOR Markus Reinwand, CFA Telefon: 0 69/91 32-47 23 research@helaba.de REDAKTION Claudia Windt HERAUSGEBER

Mehr

SIRIUS 5, HALBJAHRESBERICHT 30. APRIL 2008 MITEIGENTUMSFONDS GEM. 20 INVFG. der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft

SIRIUS 5, HALBJAHRESBERICHT 30. APRIL 2008 MITEIGENTUMSFONDS GEM. 20 INVFG. der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft SIRIUS 5, MITEIGENTUMSFONDS GEM. 20 INVFG HALBJAHRESBERICHT 30. APRIL 2008 der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft 1010 W i e n, S c h w a r z e n b e r g p l a t z 16 INHALTSVERZEICHNIS Organe der

Mehr

Erhöhte Rückschlagsgefahren

Erhöhte Rückschlagsgefahren Helaba Volkswirtschaft/Research AKTIENMARKT AKTUELL 13. Juni 2014 Erhöhte Rückschlagsgefahren AUTOR Markus Reinwand, CFA Telefon: 0 69/91 32-47 23 research@helaba.de REDAKTION Claudia Windt HERAUSGEBER

Mehr

Halbjahresbericht. für. Generali AktivMix Dynamik Protect 80 01.08.2009-31.01.2010

Halbjahresbericht. für. Generali AktivMix Dynamik Protect 80 01.08.2009-31.01.2010 Halbjahresbericht für Generali AktivMix Dynamik Protect 80 01.08.2009-31.01.2010 Seite 1 Vermögensaufstellung zum 31.01.2010 Stück bzw. Bestand Käufe/ Verkäufe/ Kurs Kurswert % Gattungsbezeichnung Markt

Mehr

Kurs-Gewinn-Verhältnis*: aktuell (rot) vs. 5-Jahres-Spanne (hellblau) 15,0 15,4 15,8

Kurs-Gewinn-Verhältnis*: aktuell (rot) vs. 5-Jahres-Spanne (hellblau) 15,0 15,4 15,8 Helaba Volkswirtschaft/Research AKTIENMARKT AKTUELL 2. März 215 Höhenrausch AUTOR Markus Reinwand, CFA Telefon: 69/91 32-47 23 research@helaba.de REDAKTION Claudia Windt HERAUSGEBER Dr. Gertrud R. Traud

Mehr

Kursanstieg fundamental getragen Aktien konnten nach einem schwachen Start in den Mai zuletzt deutlich zulegen. Rückenwind erhielten sie durch nachlas

Kursanstieg fundamental getragen Aktien konnten nach einem schwachen Start in den Mai zuletzt deutlich zulegen. Rückenwind erhielten sie durch nachlas Helaba Volkswirtschaft/Research AKTIENMARKT AKTUELL 27. Mai 2016 Fundamentaler Rückenwind AUTOR Markus Reinwand, CFA Telefon: 0 69/91 32-47 23 research@helaba.de REDAKTION Dr. Stefan Mütze HERAUSGEBER

Mehr

Hausse größtenteils von Liquidität getrieben Der Höhenflug am Aktienmarkt hält an. Dow Jones, & Co. markieren immer neue Höchststände. Das aus Investo

Hausse größtenteils von Liquidität getrieben Der Höhenflug am Aktienmarkt hält an. Dow Jones, & Co. markieren immer neue Höchststände. Das aus Investo Helaba Volkswirtschaft/Research AKTIENMARKT AKTUELL 15. November 2013 Aktien mit Konsolidierungsbedarf AUTOR Markus Reinwand, CFA Telefon: 0 69/91 32-47 23 research@helaba.de REDAKTION Claudia Windt HERAUSGEBER

Mehr

Kurs-Gewinn-Verhältnis*: aktuell (rot) vs. 5-Jahres-Spanne (hellblau) 13,0 13,0 14,3 15,3

Kurs-Gewinn-Verhältnis*: aktuell (rot) vs. 5-Jahres-Spanne (hellblau) 13,0 13,0 14,3 15,3 Helaba Volkswirtschaft/Research AKTIENMARKT AKTUELL 28. Februar 2014 Warnsignale AUTOR Markus Reinwand, CFA Telefon: 0 69/91 32-47 23 research@helaba.de REDAKTION Dr. Stefan Mitropoulos HERAUSGEBER Dr.

Mehr

NORD/LB AM TOP 35 Aktien. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.09.2014 bis 28.02.2015

NORD/LB AM TOP 35 Aktien. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.09.2014 bis 28.02.2015 NORD/LB AM TOP 35 Aktien Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.09.2014 bis 28.02.2015 Herausgeber dieses Halbjahresberichtes: NORD/LB Asset Management AG Prinzenstrasse

Mehr

R + P UNIVERSAL-FONDS

R + P UNIVERSAL-FONDS KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. APRIL 2013 DEPOTBANK: VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalanlagegesellschaft 2. Depotbank Universal-Investment-Gesellschaft mbh Bankhaus

Mehr

Kurs-Gewinn-Verhältnis*: aktuell (rot) vs. 5-Jahres-Spanne (hellblau) 14,6 15,3. Dividendenrendite* (%): aktuell (rot) vs. 5-Jahres-Spanne (hellblau)

Kurs-Gewinn-Verhältnis*: aktuell (rot) vs. 5-Jahres-Spanne (hellblau) 14,6 15,3. Dividendenrendite* (%): aktuell (rot) vs. 5-Jahres-Spanne (hellblau) Helaba Volkswirtschaft/Research AKTIENMARKT AKTUELL 6. März 2015 Flucht ins Risiko AUTOR Markus Reinwand, CFA Telefon: 0 69/91 32-47 23 research@helaba.de REDAKTION Christian Apelt, CFA HERAUSGEBER Dr.

Mehr

Bank Austria MegaTrend GarantieAnleihe 6/ /2022 Serie 91

Bank Austria MegaTrend GarantieAnleihe 6/ /2022 Serie 91 Produkt Report Bank Austria MegaTrend GarantieAnleihe 6/2015-12/2022 Serie 91 Produktname Bank Austria MegaTrend GarantieAnleihe 6/2015-12/2022 Serie 91 Stand 13. Juni 2016 WKN/ISIN A1Z0G4/AT000B043633

Mehr

Kurs-Gewinn-Verhältnis*: aktuell (rot) vs. 5-Jahres-Spanne (hellblau) 12,7 13,3 15,4

Kurs-Gewinn-Verhältnis*: aktuell (rot) vs. 5-Jahres-Spanne (hellblau) 12,7 13,3 15,4 Helaba Volkswirtschaft/Research AKTIENMARKT AKTUELL 19. Dezember 14 Volatiler Seitwärtskurs AUTOR Markus Reinwand, CFA Telefon: 0 69/91 32-47 23 research@helaba.de REDAKTION Claudia Windt HERAUSGEBER Dr.

Mehr

Aktien im Korrekturmodus

Aktien im Korrekturmodus Helaba Volkswirtschaft/Research AKTIENMARKT AKTUELL 8. Mai 215 Aktien im Korrekturmodus AUTOR Markus Reinwand, CFA Telefon: 69/91 32-47 23 research@helaba.de REDAKTION Claudia Windt HERAUSGEBER Dr. Gertrud

Mehr

Schwacher Start in den Mai Die Kursentwicklung der letzten Wochen spricht dafür, dass ein wichtiger Teil der Anlegerschaft der Börsenweisheit Sell in

Schwacher Start in den Mai Die Kursentwicklung der letzten Wochen spricht dafür, dass ein wichtiger Teil der Anlegerschaft der Börsenweisheit Sell in Helaba Volkswirtschaft/Research AKTIENMARKT AKTUELL 13. Mai 2016 Kaufgelegenheiten AUTOR Markus Reinwand, CFA Telefon: 0 69/91 32-47 23 research@helaba.de REDAKTION Claudia Windt HERAUSGEBER Dr. Gertrud

Mehr

BlackRock Asset Management Deutschland AG Halbjahresbericht zum 31. Oktober 2014 für das Sondervermögen

BlackRock Asset Management Deutschland AG Halbjahresbericht zum 31. Oktober 2014 für das Sondervermögen BlackRock Asset Management Deutschland AG Halbjahresbericht zum 31. Oktober 2014 für das Sondervermögen ishares Dow Jones Global Titans 50 UCITS ETF (DE) Inhaltsverzeichnis Hinweis und Lizenzvermerk Ergänzende

Mehr

top 100 Universum Student of the Year Die Top-Unternehmen Die 100 beliebtesten Arbeitgeber bei Schweizer Studierenden

top 100 Universum Student of the Year Die Top-Unternehmen Die 100 beliebtesten Arbeitgeber bei Schweizer Studierenden Universum 2011 Ergebnisse der Swiss Student Survey Student of the Year Die Top-Unternehmen top 100 Die 100 beliebtesten Arbeitgeber bei Schweizer Studierenden editorial Die Universum TOP 100 s Universum

Mehr

VST1 Hypothekarinstitute Zuger Kantonalbank VST1

VST1 Hypothekarinstitute Zuger Kantonalbank VST1 Obligationenliste 23. Dezember 2016 CHF 014282144 1.000 Nederlandse Waterschapsbank 01.02.2018 101.94-0.73-22 1.111 EU A+T 012295617 1.625 Municipality Finance 07.02.2018 102.56-0.63-12 1.120 EU A+T 014918245

Mehr

Credit Suisse MACS European Dividend Value Halbjahresbericht zum 31. März 2015 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht

Credit Suisse MACS European Dividend Value Halbjahresbericht zum 31. März 2015 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht Credit Suisse MACS European Dividend Value Halbjahresbericht zum 31. März 2015 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht Vermögensaufstellung zum 31.03.2015 Berichtszeitraum: 01.10.2014 31.03.2015 Vermögensübersicht

Mehr

Quartalsbericht 4/2014. Helvetia Anlagestiftung. Ihre Schweizer Anlagestiftung. 1/11 Quartalsbericht 4/2014 Helvetia Anlagestiftung

Quartalsbericht 4/2014. Helvetia Anlagestiftung. Ihre Schweizer Anlagestiftung. 1/11 Quartalsbericht 4/2014 Helvetia Anlagestiftung Quartalsbericht 4/2014 Helvetia Anlagestiftung. Ihre Schweizer Anlagestiftung. 1/11 Quartalsbericht 4/2014 Helvetia Anlagestiftung Inhalt. 3 Aktien Schweiz 4 Aktien Global 5 Obligationen Schweiz 6 Obligationen

Mehr

Kurs-Gewinn-Verhältnis*: aktuell (rot) vs. 5-Jahres-Spanne (hellblau) 13,8 14,3 15,7

Kurs-Gewinn-Verhältnis*: aktuell (rot) vs. 5-Jahres-Spanne (hellblau) 13,8 14,3 15,7 Helaba Volkswirtschaft/Research AKTIENMARKT AKTUELL 27. Januar 2015 Kursübertreibung AUTOR Markus Reinwand, CFA Telefon: 0 69/91 32-47 23 research@helaba.de REDAKTION Claudia Windt HERAUSGEBER Dr. Gertrud

Mehr

BAWAG P.S.K. Global Players Equity Fund

BAWAG P.S.K. Global Players Equity Fund Publikumsfonds gemäß 46 ivm 66ff InvFG 2011 Halbjahresbericht vom 15. März 2014 bis 14. September 2014 Prospektkundmachung: Der veröffentlichte Prospekt und das Kundeninformationsdokument (Wesentliche

Mehr

Auswahlliste Obligationen

Auswahlliste Obligationen Schweizer Franken (CHF) 2,375 Repower AG BBB 20.07.2022 99,35 2,48 CHF 5.000 Ja 10.915.272 CH0109152725 1,125 Intershop BBB 17.04.2023 101,40 0,93 CHF 5.000 Ja 27.577.643 CH0275776430 2,125 Alpiq BBB 30.06.2023

Mehr

Bank Austria MegaTrend GarantieAnleihe 4/2015-4/2022 Serie 89

Bank Austria MegaTrend GarantieAnleihe 4/2015-4/2022 Serie 89 Produkt Report Bank Austria MegaTrend GarantieAnleihe 4/2015-4/2022 Serie 89 Produktname Bank Austria MegaTrend GarantieAnleihe 4/2015-4/2022 Serie 89 Stand 28. April 2016 WKN/ISIN A1ZXRA/AT000B043591

Mehr

Aktiendividenden-Futures (mit niedrigeren Dividendenwerten): Neues Preismodell

Aktiendividenden-Futures (mit niedrigeren Dividendenwerten): Neues Preismodell eurex clearing rundschreiben 058/13 Datum: 21. Mai 2013 Empfänger: Alle Clearing-Mitglieder der Eurex Clearing AG und Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Hohe Priorität Aktiendividenden-Futures (mit

Mehr

Steuerung der Anlagerisiken mittels Optionen am Beispiel Aktien Schweiz

Steuerung der Anlagerisiken mittels Optionen am Beispiel Aktien Schweiz Steuerung der Anlagerisiken mittels Optionen am Beispiel n Schweiz Anhang 1 Berechnungen...I 1.1 Optionspreisberechnung... I 1.2 Renditeberechnungen...II 1.3 Risikomasse...IV 1.4 Bewertung der Strategien...VI

Mehr

Credit Suisse MACS European Dividend Value Halbjahresbericht zum 31. März 2016 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht

Credit Suisse MACS European Dividend Value Halbjahresbericht zum 31. März 2016 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht Credit Suisse MACS European Dividend Value Halbjahresbericht zum 31. März 2016 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht Vermögensaufstellung zum 31.03.2016 Berichtszeitraum: 01.10.2015 bis 31.03.2016

Mehr

US-Aktien auf Rekordjagd Die US-Leitindizes Dow Jones Industrials und S&P 5 erklimmen immer neue Rekordstände. Auch DAX und EURO STOXX 5 haben sich in

US-Aktien auf Rekordjagd Die US-Leitindizes Dow Jones Industrials und S&P 5 erklimmen immer neue Rekordstände. Auch DAX und EURO STOXX 5 haben sich in Helaba Volkswirtschaft/Research AKTIENMARKT AKTUELL 2. August 13 Erhöhte Gewitterwahrscheinlichkeit AUTOR Markus Reinwand, CFA Telefon: 69/91 32-47 23 research@helaba.de REDAKTION Claudia Windt HERAUSGEBER

Mehr

Auswahlliste Obligationen

Auswahlliste Obligationen Schweizer Franken (CHF) 1,750 Grande Dixence S.A. BBB 12.05.2022 104,00 1,05 CHF 5.000 Ja 31.941.597 CH0319415979 1,250 Nant de Drance Sa A- 23.10.2023 101,80 1,00 CHF 5.000 Ja 29.298.447 CH0292984470

Mehr

Generalversammlungen 2013 (1) Datum Index. Novartis AG 22.02.2013 SMI. Roche Holding AG, Genussscheine, kein Stimmrecht 05.03.

Generalversammlungen 2013 (1) Datum Index. Novartis AG 22.02.2013 SMI. Roche Holding AG, Genussscheine, kein Stimmrecht 05.03. 1 / 5 Generalversammlungen Generalversammlungen 2013 (1) Datum Index Novartis AG 22.02.2013 SMI Roche Holding AG, Genussscheine, kein Stimmrecht 05.03.2013 SMI SGS SA 19.03.2013 SMI Georg Fischer 20.03.2013

Mehr

Swiss Graduate Survey 2007

Swiss Graduate Survey 2007 Swiss Graduate Survey 2007 Presentation by: Jacob Andelius Jacob.Andelius@universum.se The Universum Graduate Survey 2007 - Swiss Edition TRENDS Niedrigere Lohnerwartungen Höhere Pensumerwartungen Schweizerische

Mehr

Anlageinformation. Juni 2016 ERTRAGREICH

Anlageinformation. Juni 2016 ERTRAGREICH Anlageinformation Juni 2016 ERTRAGREICH Persönliche Anlage- und Vorsorgeberatung Kompetente Vermögensverwaltung Umfassende Finanzplanung Titelauswahl Obligationen 1 Anlagefonds 2 Aktien Schweiz (SMI) 3

Mehr

Konjunkturerholung größtenteils abgefeiert

Konjunkturerholung größtenteils abgefeiert Helaba Volkswirtschaft/Research AKTIENMARKT AKTUELL 23. August 2013 Konjunkturerholung größtenteils abgefeiert AUTOR Markus Reinwand, CFA Telefon: 0 69/91 32-47 23 research@helaba.de REDAKTION Claudia

Mehr

Aktien Schweiz / Actions suisses / Azioni svizzere Titel / Titres / Titoli Nominell Valoren-Nr. Steuerwert Dividenden / Dividendes / Dividendi 2006 Va

Aktien Schweiz / Actions suisses / Azioni svizzere Titel / Titres / Titoli Nominell Valoren-Nr. Steuerwert Dividenden / Dividendes / Dividendi 2006 Va Obligationen Schweiz / Obligations suisses / Obbligazioni svizzere brige Obligationen / Autres obligations / Altre obbligazioni Elektrizitts-Gesellschaft Laufenburg AG (EGL), Laufenburg Valeur nominale

Mehr

Die Ergebnisse fallen dabei sehr unterschiedlich aus: Während sich beim DAX die Wechselstrategie über den Gesamtzeitraum betrachtet voll ausgezahlt hä

Die Ergebnisse fallen dabei sehr unterschiedlich aus: Während sich beim DAX die Wechselstrategie über den Gesamtzeitraum betrachtet voll ausgezahlt hä Helaba Volkswirtschaft/Research AKTIENMARKT AKTUELL 3. April 214 Saisonale Schwächephase AUTOR Markus Reinwand, CFA Telefon: 69/91 32-47 23 research@helaba.de REDAKTION Claudia Windt HERAUSGEBER Dr. Gertrud

Mehr

Bekanntmachung Regulierter Markt (Regulated Market)

Bekanntmachung Regulierter Markt (Regulated Market) 1 DE000CB0V7B6 Commerzbank AG SAS AB 13.11.2015 2 DE000CN3G9U3 Commerzbank AG Fitbit Inc. 13.11.2015 3 DE000CN3G9V1 Commerzbank AG Fitbit Inc. 13.11.2015 4 DE000CN3XWW4 Commerzbank AG Platin 13.11.2015

Mehr

05.08.2026 103.55-0.10 32 9.976 VST1 Hypothekarinstitute 027181981 0.500 Zuger Kantonalbank 03.03.2027 105.65-0.03 42 10.406 VST1

05.08.2026 103.55-0.10 32 9.976 VST1 Hypothekarinstitute 027181981 0.500 Zuger Kantonalbank 03.03.2027 105.65-0.03 42 10.406 VST1 Obligationenliste 06. Juli 2016 CHF 011853277 1.625 Swedbank Hypothek 08.12.2017 103.35-0.71 0 1.419 EU A+T 011226300 1.625 Ile de France 08.12.2017 103.13-0.56 15 1.417 EU A+T 011463449 2.000 Credit Financement

Mehr

AEK BANK 1826: WISSEN TEILEN IST WISSEN VERMEHREN.

AEK BANK 1826: WISSEN TEILEN IST WISSEN VERMEHREN. AEK BANK 1826: WISSEN TEILEN IST WISSEN VERMEHREN. «AEK FreiTag»: Aktuelle Marktanalysen und Hintergründe.14-tägliche Anlageinformationen mit Fakten, Meinungen und Strategien zu den Finanzmärkten und Anlagelösungen

Mehr

Jahresbericht für das Sondervermögen. ETFlab DJ STOXX Strong Value 20. 31. Januar 2009. Seite 1 Jahresbericht ETFlab DJ STOXX Strong Value 20

Jahresbericht für das Sondervermögen. ETFlab DJ STOXX Strong Value 20. 31. Januar 2009. Seite 1 Jahresbericht ETFlab DJ STOXX Strong Value 20 Jahresbericht für das Sondervermögen ETFlab DJ STOXX Strong Value 20 31. Januar 2009 Seite 1 Hinweis Das in diesem Bericht genannte Sondervermögen ist ein Fonds nach deutschem Recht. Lizenzvermerk Der

Mehr

ideas SMI im Branchencheck Teil 2: Einzelhandel » In diesem Heft: Academy Eine Faktor-Zertifikate-Suche für Swissquote, bitte!

ideas SMI im Branchencheck Teil 2: Einzelhandel » In diesem Heft: Academy Eine Faktor-Zertifikate-Suche für Swissquote, bitte! ideas April/Mai 2014 Ausgabe 46 www.zertifikate.commerzbank.ch Ihr Magazin für Strukturierte Produkte und ETFs für die Schweiz SMI im Branchencheck Teil 2: Einzelhandel» In diesem Heft: Academy Eine Faktor-Zertifikate-Suche

Mehr

Bekanntmachung Regulierter Markt (Regulated Market)

Bekanntmachung Regulierter Markt (Regulated Market) 1 DE000CB2C3D2 Commerzbank AG Immofinanz AG 20.10.2015 2 DE000CN181Q6 Commerzbank AG Starbucks Corp. 19.10.2015 3 DE000CN1MJ65 Commerzbank AG NIKE Inc. 19.10.2015 4 DE000CN20FV7 Commerzbank AG Philip Morris

Mehr

BAWAG P.S.K. Europa Dividende Plus

BAWAG P.S.K. Europa Dividende Plus Publikumsfonds gemäß 46 ivm 66ff InvFG 2011 Halbjahresbericht vom 1. Oktober 2013 bis 31. März 2014 Prospektkundmachung: Der veröffentlichte Prospekt und das Kundeninformationsdokument (Wesentliche Anlegerinformationen)

Mehr

Wer finanziert die Pharmakonzerne? Barbara Küpper Testbiotech Konferenz Der patentierte Affe Berlin, 17 June 2015

Wer finanziert die Pharmakonzerne? Barbara Küpper Testbiotech Konferenz Der patentierte Affe Berlin, 17 June 2015 Wer finanziert die Pharmakonzerne? Barbara Küpper Testbiotech Konferenz Der patentierte Affe Berlin, 17 June 2015 Inhalt Hintergrund Finanzinstitute Finanzielle Beziehungen Finanzierung der Pharmaunternehmen

Mehr

Bekanntmachung Regulierter Markt (Regulated Market)

Bekanntmachung Regulierter Markt (Regulated Market) 1 DE000CB4FR33 Commerzbank AG Oracle Corp. 29.09.2015 2 DE000CN2B592 Commerzbank AG Frozen Concent. Ora. Juice A 29.09.2015 3 DE000CN2EG34 Commerzbank AG Sixt SE 30.09.2015 4 DE000CN2LAC9 Commerzbank AG

Mehr

Swiss Performance Index (SPI )-Familie

Swiss Performance Index (SPI )-Familie Swiss Performance Index ()-Familie Die -Familie: und SPI EXTRA Die SPI-Familie umfasst verschiedene, von der SIX Swiss Exchange berechnete und publizierte Börsenindizes, wobei das zugrunde liegende Titel-Universum

Mehr

Kurs-Gewinn-Verhältnis*: aktuell (rot) vs. 5-Jahres-Spanne (hellblau) 11,4 12,2 13,7 14,6 15,6

Kurs-Gewinn-Verhältnis*: aktuell (rot) vs. 5-Jahres-Spanne (hellblau) 11,4 12,2 13,7 14,6 15,6 Helaba Volkswirtschaft/Research AKTIENMARKT AKTUELL 15. Oktober 2014 Standortbestimmung AUTOR Markus Reinwand, CFA Telefon: 0 69/91 32-47 23 research@helaba.de REDAKTION Heinrich Peters HERAUSGEBER Dr.

Mehr

CH Flüssige Mittel 19.8% Aktien 80.2%

CH Flüssige Mittel 19.8% Aktien 80.2% 1125057 CH0011250575 30.06.15 31.12.14 Verkehrswerte CHF CHF Veränderung Flüssige Mittel - Bankguthaben auf Sicht 2 537 477.27 3 035 527.26-498 049.99 Effekten - Aktien und andere Beteiligungspapiere 17

Mehr

Private Banking Struktur DE000A0DNG73. Halbjahresbericht zum 31.03.2015

Private Banking Struktur DE000A0DNG73. Halbjahresbericht zum 31.03.2015 Private Banking Struktur DE000A0DNG73 Halbjahresbericht zum 31.03.2015 Fondsverwaltung: Landesbank Berlin Investment GmbH, Berlin April 2015 Der Kauf und Verkauf von Anteilen an dem Sondervermögen erfolgt

Mehr

Invesco Umwelt und Nachhaltigkeits Fonds Halbjahresbericht 31.03.2015

Invesco Umwelt und Nachhaltigkeits Fonds Halbjahresbericht 31.03.2015 Invesco Umwelt und Nachhaltigkeits Fonds Halbjahresbericht Frankfurt am Main, den Halbjahresbericht Seite 1 Vermögensübersicht Aufteilung des Fondsvermögens nach Assetklassen Assetklasse Betrag Anteil

Mehr

m y Solutions Equity Barrier Reverse Convertibles in USD

m y Solutions Equity Barrier Reverse Convertibles in USD Dieses strukturierte Produkt gilt nicht als Beteiligung an einer kollektiven Kapitalanlage im Sinne des Bundesgesetzes über die kollektiven Kapitalanlagen (KAG) und unterliegt daher nicht der Genehm igung

Mehr

Dieses Rundschreiben enthält Informationen zum Clearing des Produkts. Die genannten Änderungen werden zum 28. September 2015 wirksam.

Dieses Rundschreiben enthält Informationen zum Clearing des Produkts. Die genannten Änderungen werden zum 28. September 2015 wirksam. eurex clearing rundschreiben 108/15 Datum: 21. September 2015 Empfänger: Alle Clearing-Mitglieder der Eurex Clearing AG und Vendoren Autorisiert von: Heike Eckert Aktiendividenden-: Einführung eines -Kontrakts

Mehr

BAWAG P.S.K. Amerika Blue Chip Stock

BAWAG P.S.K. Amerika Blue Chip Stock Publikumsfonds gemäß 46 ivm 66ff InvFG 2011 Halbjahresbericht vom 16. April 2015 bis 15. Oktober 2015 Prospektkundmachung: Der veröffentlichte Prospekt und das Kundeninformationsdokument (Wesentliche Anlegerinformationen)

Mehr

Alpha ANLAGEBULLETIN. Dezember 2015. SMI 8.925-1.01% Dax 11.089-0.28% Dow 17.824 +0.8% EUR/CHF 1.084 0.0% Gold 1 UZ 1.072-0.58% Öl 44.4 +0.

Alpha ANLAGEBULLETIN. Dezember 2015. SMI 8.925-1.01% Dax 11.089-0.28% Dow 17.824 +0.8% EUR/CHF 1.084 0.0% Gold 1 UZ 1.072-0.58% Öl 44.4 +0. Alpha ANLAGEBULLETIN Dezember 2015 SMI 8.925-1.01% Dax 11.089-0.28% Dow 17.824 +0.8% EUR/CHF 1.084 0.0% Gold 1 UZ 1.072-0.58% Öl 44.4 +0.65% News Rückblick Anlagejahr 2015 Roland Bartholet Leiter Anlagekunden

Mehr

Auswahlliste Obligationen

Auswahlliste Obligationen Schweizer Franken (CHF) 2,375 Repower AG BBB 20.07.2022 97,00 2,88 CHF 5.000 Ja 10.915.272 CH0109152725 1,125 Intershop BBB 17.04.2023 101,70 0,88 CHF 5.000 Ja 27.577.643 CH0275776430 2,125 Alpiq BBB 30.06.2023

Mehr

Halbjahresbericht 2014 ARVEST STARS FUND. Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. Juni 2014

Halbjahresbericht 2014 ARVEST STARS FUND. Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. Juni 2014 ARVEST STARS FUND Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. Juni 2014 ARVEST GLOBAL STARS FUND ARVEST AMERICA STARS FUND ARVEST EURASIA STARS FUND ARVEST GLOBAL STARS

Mehr

Anleihe: USD 110.000.000 Zero DZ BANK Brief unter DIP/EMTN von 2011/20366; ISIN: XS0571560746; Emission: 10071; Valuta: 03.01.2011

Anleihe: USD 110.000.000 Zero DZ BANK Brief unter DIP/EMTN von 2011/20366; ISIN: XS0571560746; Emission: 10071; Valuta: 03.01.2011 DZ BANK AG, Am Platz der Republik, 60325 Frankfurt am Main Veröffentlichungen 2011 : Kapitalmarktinformationen gemäß 30e Abs. 1 Nr. 2 WpHG Nachfolgende Mitteilungen wurden am jeweiligen Veröffentlichungstag

Mehr

Auswahlliste Obligationen

Auswahlliste Obligationen Schweizer Franken (CHF) 1,500 Petróleos Mexicanos (PEMEX) BBB+ 08.12.2020 102,65 0,81 CHF 5.000-30.511.788 CH0305117886 1,750 Grande Dixence S.A. BBB 12.05.2022 103,90 1,00 CHF 5.000 Ja 31.941.597 CH0319415979

Mehr

Amundi Europa Blue Chip Stock

Amundi Europa Blue Chip Stock Amundi Europa Blue Chip Stock Publikumsfonds gemäß 46 ivm 66ff InvFG 2011 ISIN AT0000856521 (A) ISIN AT0000717350 (T) Halbjahresbericht vom 16. April 2016 bis 15. Oktober 2016 Besonderer Hinweis: Mit 18.3.2016

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 MPF GLOBAL FONDS-WARBURG

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 MPF GLOBAL FONDS-WARBURG HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 214 bis 31. März 215 MPF GLOBAL FONDS-WARBURG INHALTSVERZEICHNIS Management und Verwaltung 2 Vermögensübersicht zum 31. März 215 3 Vermögensaufstellung im Detail 4 Während

Mehr

Flossbach von Storch Fundament

Flossbach von Storch Fundament Flossbach von Storch Fundament Halbjahresbericht zum 31.03.2014 Inhalt Ihre Partner 3 Vermögensübersicht nach 9 Abs. 2 KARBV Vermögensaufstellung Wertpapierkurse bzw. Marktsätze Während des Berichtszeitraums

Mehr

Kurs-Gewinn-Verhältnis*: aktuell (rot) vs. 5-Jahres-Spanne (hellblau) 11,9 12,9 14,1 15,3 16,0

Kurs-Gewinn-Verhältnis*: aktuell (rot) vs. 5-Jahres-Spanne (hellblau) 11,9 12,9 14,1 15,3 16,0 Helaba Volkswirtschaft/Research AKTIENMARKT AKTUELL 4. September 215 Noch keine Entwarnung AUTOR Markus Reinwand, CFA Telefon: 69/91 32-47 23 research@helaba.de REDAKTION Heinrich Peters HERAUSGEBER Dr.

Mehr

2. Quartal 2016 Anlagepolitik der Luzerner Kantonalbank AG ANLAGEPOLITIK

2. Quartal 2016 Anlagepolitik der Luzerner Kantonalbank AG ANLAGEPOLITIK 2. Quartal 2016 Anlagepolitik der Luzerner Kantonalbank AG ANLAGEPOLITIK Editorial INHALT Unsere Einschätzung 3 Globales Umfeld 4 Geld- und Kapitalmärkte 6 Aktienmärkte 8 Devisenmärkte 10 Nicht-traditionelle

Mehr

VONCERT auf International Dividend Stocks Basket

VONCERT auf International Dividend Stocks Basket VONCERT auf International Dividend Stocks Basket Dividenden ernten Leistung schafft Vertrauen Seite 2 Inhaltsverzeichnis Investment Case - Erträge durch Dividendenaktien 3 Strategie - Kriterien & Konstruktion

Mehr

Invesco Europa Core Aktienfonds Halbjahresbericht 31.03.2015

Invesco Europa Core Aktienfonds Halbjahresbericht 31.03.2015 Halbjahresbericht Frankfurt am Main, den Halbjahresbericht Seite 1 Vermögensübersicht Aufteilung des nach Assetklassen Assetklasse Betrag Anteil in % I. Vermögensgegenstände 69.173.886,91 100,25 1. Aktien

Mehr

AHP CREDIT SPREAD RADAR

AHP CREDIT SPREAD RADAR STAND 10.05.2013 Das enthält Informationen zur Entwicklung der Credit Spreads europäischer Unternehmen und Investment Ideen aus dem Bereich kreditbezogene Anlageprodukte. Die Informationen richten sich

Mehr

Alpha ANLAGEBULLETIN. Dezember 2014. SMI 8.972-0.13% Dax 9.404-0.73% Dow17.677 +0.8% EUR/CHF 1.201 0.0% Gold 1 UZ 1.191 +0.65% Öl 78.1 +0.

Alpha ANLAGEBULLETIN. Dezember 2014. SMI 8.972-0.13% Dax 9.404-0.73% Dow17.677 +0.8% EUR/CHF 1.201 0.0% Gold 1 UZ 1.191 +0.65% Öl 78.1 +0. Alpha ANLAGEBULLETIN Dezember 2014 SMI 8.972-0.13% Dax 9.404-0.73% Dow17.677 +0.8% EUR/CHF 1.201 0.0% Gold 1 UZ 1.191 +0.65% Öl 78.1 +0.59% News Rückblick auf das Anlagejahr 2014 Roland Bartholet Leiter

Mehr

ideas Aktienstrategien, Teil 1: Value-Ansatz »In diesem Heft: Aktienstrategie Der Schweizer Aktienmarkt hat den Gipfel fest im Blick

ideas Aktienstrategien, Teil 1: Value-Ansatz »In diesem Heft: Aktienstrategie Der Schweizer Aktienmarkt hat den Gipfel fest im Blick ideas September 2014 Ausgabe 49 www.zertifikate.commerzbank.ch Ihr Magazin für Strukturierte Produkte und ETFs für die Schweiz Aktienstrategien, Teil 1: Value-Ansatz»In diesem Heft: Aktienstrategie Der

Mehr

Unternehmen mit den höchsten FuE-Ausgaben mit Sitz in Europa* (Teil 1)

Unternehmen mit den höchsten FuE-Ausgaben mit Sitz in Europa* (Teil 1) Unternehmen mit den höchsten FuE-Ausgaben mit Sitz in Europa* (Teil 1) Unternehmen mit den höchsten FuE-Ausgaben mit Sitz in Europa* (Teil 1) Beschäftgte, in abs. Zahlen FuE-Ausgaben, in Mio. Euro 80.653

Mehr

BAWAG P.S.K. Amerika Blue Chip Stock unhedged

BAWAG P.S.K. Amerika Blue Chip Stock unhedged BAWAG P.S.K. Amerika Blue Chip Stock unhedged Publikumsfonds gemäß 46 ivm 66ff InvFG 2011 Halbjahresbericht vom 16. April 2014 bis 15. Oktober 2014 Prospektkundmachung: Der veröffentlichte Prospekt und

Mehr

News, nicht nur zur IHK-Prüfung Startseite ( 10/02 + 2/16 ) Übersicht

News, nicht nur zur IHK-Prüfung Startseite ( 10/02 + 2/16 ) Übersicht News, nicht nur zur IHK-Prüfung 2016.. Startseite ( 10/02 + 2/16 ) Übersicht Der Globalisierungsgedanke und der Kostendruck im Bankengewerbe führten in den vergangenen Jahren zu verstärkten Fusionen. Wer

Mehr

PRESSEINFORMATION - FOR IMMEDIATE RELEASE Berlin, 04. April 2011

PRESSEINFORMATION - FOR IMMEDIATE RELEASE Berlin, 04. April 2011 PRESSEINFORMATION - FOR IMMEDIATE RELEASE Berlin, 04. April 2011 Wer besteht im Reputations-Wettbewerb? Vorstellung der weltweit größten Studie zur Corporate Reputation Global RepTrak Pulse 2011 Ergebnisse

Mehr

Auswahlliste Obligationen

Auswahlliste Obligationen Schweizer Franken (CHF) 1,750 Grande Dixence S.A. BBB 12.05.2022 105,25 0,83 CHF 5.000 Ja 31.941.597 CH0319415979 1,000 Credit Suisse Group Funding BBB+ 14.04.2023 100,60 0,91 CHF 5.000-27.834.122 CH0278341224

Mehr

Halbjahresbericht vom 30. Juni 2009

Halbjahresbericht vom 30. Juni 2009 VON GRAFFENRIED, VON BURG, KAUFMANN, WINZELER VERMÖGENSVERWALTUNG AG, ZÜRICH Limmatquai 94 Postfach 1280 8021 Zürich Telefon +41 (0)44 267 31 11 Telefax +41 (0)44 267 31 90 e-mail:info@grz.ch www.grz.ch

Mehr

Credit Suisse MACS Global Equity Halbjahresbericht zum 31. März 2016 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht

Credit Suisse MACS Global Equity Halbjahresbericht zum 31. März 2016 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht Credit Suisse MACS Global Equity Halbjahresbericht zum 31. März 2016 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht Vermögensaufstellung zum 31.03.2016 Berichtszeitraum: 01.10.2015 bis 31.03.2016 Vermögensübersicht

Mehr

ACATIS Value und Dividende ACATIS Aktien Global Value Fonds. Erstellung: 01.12.2015 16:10:51

ACATIS Value und Dividende ACATIS Aktien Global Value Fonds. Erstellung: 01.12.2015 16:10:51 ACATIS Value und Dividende ACATIS Aktien Global Value Fonds Erstellung: 01.12.2015 16:10:51 Inhaltsverzeichnis 1. Aktien nach Land des wirtschaftlichen Risikos 3 2. Aktien nach 4 3. Assetklassen Top 10

Mehr

SIRIUS 5, MITEIGENTUMSFONDS GEM. 20 INVFG HALBJAHRESBERICHT 30. APRIL 2005

SIRIUS 5, MITEIGENTUMSFONDS GEM. 20 INVFG HALBJAHRESBERICHT 30. APRIL 2005 SIRIUS 5, MITEIGENTUMSFONDS GEM. 20 INVFG HALBJAHRESBERICHT 30. APRIL 2005 INHALTSVERZEICHNIS Organe der Gesellschaft und Depotbank 2 Bericht an die Anteilsinhaber 3 Vermögensaufstellung 4-6 ORGANE DER

Mehr

Capital Bank - Ertragsoptimiertes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG

Capital Bank - Ertragsoptimiertes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG Capital Bank - Ertragsoptimiertes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Rumpfhalbjahr vom 12. Juni 2014 bis 30. November 2014 Burgring 16, A-8010 Graz Security Kapitalanlage

Mehr

BremenKapital Aktien (OGAW-Fonds) Halbjahresbericht 28.02.2015. Hanseatische Investment-GmbH in Kooperation mit der Sparkasse Bremen

BremenKapital Aktien (OGAW-Fonds) Halbjahresbericht 28.02.2015. Hanseatische Investment-GmbH in Kooperation mit der Sparkasse Bremen Halbjahresbericht 28.02.2015 Hanseatische Investment-GmbH in Kooperation mit der Sparkasse Bremen Inhaltsverzeichnis 4 Vermögensaufstellung per 28. Februar 2015 13 Kapitalverwaltungsgesellschaft, Verwahrstelle

Mehr

Pulver bei US-Titeln schon verschossen? US-Aktien konnten trotz rückläufiger Unternehmensgewinne 216 historische Höchststände erklimmen. Unterstützung

Pulver bei US-Titeln schon verschossen? US-Aktien konnten trotz rückläufiger Unternehmensgewinne 216 historische Höchststände erklimmen. Unterstützung Helaba Volkswirtschaft/Research AKTIENMARKT AKTUELL 25. November 216 Ausblick 217: Rendite lockt AUTOR Markus Reinwand, CFA Telefon: 69/91 32-47 23 research@helaba.de REDAKTION Dr. Stefan Mitropoulos HERAUSGEBER

Mehr

Siemens Fonds Invest GmbH. Kundenreporting. Seite 1/19. München, den 31.08.2015

Siemens Fonds Invest GmbH. Kundenreporting. Seite 1/19. München, den 31.08.2015 Siemens Fonds Invest GmbH Kundenreporting Seite 1/19 Aktien 183.953.585,00 97,43 Belgien 3.966.524,54 2,10 Konsumgüter 3.966.524,54 2,10 BE0003793107 Anheuser-Busch InBev N.V./S.A. Acti EUR 40.699,00 97,460000-10,05

Mehr

Vermögensaufstellung

Vermögensaufstellung Siemens Fonds Invest GmbH Vermögensaufstellung Seite 1/20 Aktien 175.477.745,55 97,99 Belgien 3.863.149,08 2,16 Konsumgüter 3.863.149,08 2,16 BE0003793107 Anheuser-Busch InBev N.V./S.A. Acti EUR 40.699,00

Mehr

ETF Quarterly Statistics

ETF Quarterly Statistics ETF Quarterly Statistics 3. Quartal 2015 Entwicklung des ETF-Segments von SIX Swiss Exchange im 3. Quartal 2015 Die Schweizer Börse erzielte im 3. Quartal 2015 einen ETF-Handelsumsatz von CHF 22.4 Mrd.,

Mehr

Deutsche Asset & Wealth Management. DWS Investment GmbH

Deutsche Asset & Wealth Management. DWS Investment GmbH Deutsche Asset & Wealth Management DWS Investment GmbH DWS Zürich Invest Aktien Schweiz Halbjahresbericht 2013 DWS Zürich Invest Aktien Schweiz Inhalt Halbjahresbericht 2013 vom 1.1.2013 bis 30.6.2013

Mehr