LANDESHAUPTSTADT. Wiesbadener. Krimiherbst. 7. November bis 8. Dezember

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "LANDESHAUPTSTADT. Wiesbadener. Krimiherbst. 7. November bis 8. Dezember 2014. www.wiesbaden.de"

Transkript

1 LANDESHAUPTSTADT Wiesbadener Krimiherbst 7. November bis 8. Dezember 2014

2 Auftakt Krimiherbst Sibylle Lewitscharoff Killmousky Moderation: Denis Scheck Denis Scheck Foto: Bettina Fürst-Fastré, Deutschlandradio Freitag, Eintritt: 8, Euro / 7, Euro Telefon 0611/ oder literaturhauskarten freenet.de Was jetzt? Frauen? Zigaretten? Whiskey? Den lieben langen Tag? Richard Ellwanger ist es ein Rätsel, wie er von nun an seine Zeit verbringen soll. Den Dienst als Kriminalhauptkommissar hat er quittiert, nachdem er einem Verdächtigen gegenüber die Beherrschung verloren hat. Da winkt ein Auftrag im fernen New York: Eine begüterte Frau ist zu Tode gekommen. Ihre Schwes ter und ihr Vater beschuldigen den trauernden Ehemann, ein anderer zu sein, als er vorgibt und be auftragen Ellwanger mit privaten Ermittlungen. Sibylle Lewitscharoff wurde 1954 in Stuttgart als Tochter eines bulgarischen Vaters und einer deutschen Mutter geboren, studierte Religionswissenschaften in Berlin, wo sie, nach längeren Aufenthalten in Buenos Aires und Paris, auch heute lebt. Nach dem Studium arbeitete sie zunächst als Buchhalterin in einer Werbe agentur. Sie veröffentlichte Radiofeatures, Hörspiele und Essays. Für Pong erhielt sie 1998 den Ingeborg-Bachmann-Preis. Ihr Roman Apostoloff wurde 2009 mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet und Blumenberg (2011) stand auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis erhielt sie den Georg-Büchner-Preis. Sibylle Lewitscharoff Foto: Susanne Schleyer

3 Freitag, Uhr Eintritt: 44,90 Euro / 39,70 Euro (inkl. VVK) kuenstlerhaus43, Obere Webergasse 43 Telefon 0611/ Alle bekannten Vorverkaufsstellen und unter Weiterer Termin: Freitag, Uhr Samstag und Sonntag und bis Uhr Eintritt: 89, Euro Volkshochschule Wiesbaden, Villa Schnitzler, Biebricher Allee 42 Anmeldung: 06 11/ Leitung: Ulrike Krauth, Autorin und Dramaturgin Leichenschmaus und Schwarze Katzen Schräg skurriles Dinner-Theater Mitten in Wiesbaden: Ein Haus, in dem sich Edgar Allen Poe wie daheim gefühlt hätte: Knarzende Dielenböden und Kerzenschein. Sir Wilson (Patrick Twinem) lädt Sie im Jahre 1850 zu einem Leichenschmaus ein. Die stumme Hausangestellte Eleonore (Susanne Müller) begrüßt Sie mit großen Augen, und Wellington (Wolfgang Viel - sack), der freundliche Diener, filmt das Geschehen und Ihre Reaktionen. Sie sind mitten drin, wenn es um das Gruseln und herzhafte Lachen geht. 2 1/2 Stunden schwelgen Sie während des kleinen Leichenschmauses und den Geschichten von Poe in einer anderen Zeit. Mordsgeschichten Wie man einen Krimi oder Thriller schreibt Krimis und Thriller gehören zu den beliebtesten Genres auf dem Buch- und TV- Markt. Allerdings müssen sie, zumindest in Deutschland, um literarische Anerkennung buhlen. Einen hochwertigen Krimi zu schreiben, ist aber genauso schwer wie einen guten Roman zu verfassen. Obendrein sollte die Geschichte außer glaubwürdigen Figuren und Konflikten auch noch extreme Spannung, überzeugende kriminelle Motive und eine innere Logik der Verbrechensauf - deckung oder -bekämpfung haben. Dabei ist es egal, ob Sie eine Detektivgeschichte, einen historischen Krimi, einen Polit- oder Psychothriller schreiben wollen. Genrekonventionen, Literatur- und Filmbeispiele helfen, spannenden kriminalistischen Erzählformen auf den Grund zu gehen, im Vordergrund des Semi - nars steht das Schreiben von Mordsgeschichten selbst. Foto: kuenstlerhaus43

4 Samstag, Uhr Eintritt: 80, Euro (4 Std. interaktives Spiel; inkl. Aperitif und groß zügigem kalt-warmem Buffet) Hotel Oranien, Platter Straße 2 Veranstalter: KRIMINACHT.de Anmeldung und Info über Hotel Oranien Telefon 06 11/ oder Showtime Dinner-Krimi Regisseur, Drehbuchautor und Filmemacher Benno Mischoltau ganz im Hollywood-Rausch ist von der Preisverleihung in Las Vegas und von ersten Gesprächen mit Hollywood-Studio-Bossen und Produzenten zurück und will sich nun bei Ihnen, seinen Freunden, Geldgebern, Schauspielern und Regie-Kollegen mit einem Dinner im Hotel Oranien bedanken. Benno Mischoltau und seine Frau Sigrid laden Sie herzlich ein. Natürlich wird es auch spannend, denn Benno hat bereits angekündigt, er wolle seine Besetzung für sein neuestes Drehbuch bekannt geben. Foto: KRIMINACHT.de Mittwoch, Eintritt: 6, Euro Veranstalter: Die SECHS RICHTIGEN mit Unterstützung des es Buchhandlung Vaternahm Telefon 06 11/ Crimetime Die Sechs Richtigen Wiesbadener Buchhändler stellen mörderische Neuerscheinungen dieses Herbstes sowie ihre Lieblingskrimis vor und lesen daraus spannende Passagen, selbstverständlich völlig unblutig. Daneben gibt es eine kleine Einführung in einen Klassiker des Genres. Machen Sie sich einen unterhaltsamen Abend und sammeln Sie Lesefutter für den schaurigen Rest des Jahres. Und: Notieren Sie sich das Datum im Kalender! Am besten mit einem blut roten Stift. Die Sechs Richtigen, das sind die inhabergeführten Buchhandlungen: Angermann, Büchergilde, erlesen, Lesen und Leben, Susanne Pristaff und Vaternahm.

5 Mittwoch, , Uhr Kulturstätte Montabaur, Schulberg 7 9 montabaur.npage.de Veranstalter: Brentanos Erben Clubabend mit Autorenlesung Eintritt: 12, Euro Vorverkauf: Tickets für Rhein-Main in der Galeria Kaufhof, Kirchgasse 28 Jan Costin Wagner Tage des letzten Schnees Jan Costin Wagner Foto: Dennis Yenmez Anfang Mai, im finnischen Turku fällt der letzte Schnee. Kimmo Joentaa wird gleich zwei Mal gerufen: an einen Unfallort, an dem eine Elfjährige d urch einen Unbekannten ums Leben gekommen ist, und an einen Tatort, an dem zwei unbekannte Tote auf einer Parkbank liegen, als würden sie schlafen. Die Ermitt lung führt Joentaa in ein kompliziertes Be - ziehungs geflecht von Menschen und ihren Lebens - zielen: Ein Architekt verliert den festen Glauben an die Symme trie des Lebens, ein Schüler will von seinen Amok phantasien nicht nur träumen, eine junge Ausländerin und ein Investmentbanker scheitern an ihren Doppel leben. Dass Kimmo Joentaa selbst Teil dieses Kalei doskops von Leben und Tod ist, wird ihm fast zu spät klar.

6 14.11., und Uhr Eintritt: jeweils 12, Euro, Lesung und Essen (ohne Getränk) Vorherige Anmeldung erforderlich: Telefon 0611/ oder literaturhauskarten freenet.de Lesungen in der Mittagspause Während Sie Ihr Mittagessen genießen, lesen Ihnen Schauspieler aus Wiesbaden spannende Geschichten bekannter oder weniger bekannter Kriminalautoren vor. Dazu wird ein kleines Gericht serviert. Freitag Freitag Freitag Es liest Rosemarie Schubert Es liest Oliver Wronka Es liest Sybille Weiser Freitag, (Einlass: Uhr) Eintritt: 13, Euro / 11, Euro Nachbarschaftshaus Biebrich, Rathausstraße 10, Saal Veranstalter: Volkshochschule Wiesbaden Vorverkauf: ab Mitte Oktober bei der vhs Wiesbaden, Telefon 06 11/ , vhs-wiesbaden.de sowie bei Galeria Kaufhof, Telefon 06 11/ oder , (zzgl. VVK). Restkarten an der Abendkasse Weitere Termine: Sonntag, Montag, (Einlass: Uhr) Rosemarie Schubert Foto: Martin Kaufhold Oliver Wronka Foto: Lena Obst Sybille Weiser Foto: Lena Obst Ein Mord geht um die Welt: Krimisketche aus 10 Ländern Aufführung der Theater-Regie- und Schauspiel-Truppe TRUST Die Theater-, Regie- und Schauspiel-Truppe T.R.U.S.T., ein Projekt der vhs Wiesbaden e.v., kooperiert für dieses Projekt erstmals mit der Autorengruppe Dosto jewskis Erben. Die Krimiautoren aus dem Rhein- Main-Gebiet haben den Schauspielern Mords-Sketche auf den Leib geschrieben, die in diesem Semester uraufgeführt werden: ein mörderisch vielseitiges Pro gramm, das nicht nur die Mitwirkenden, sondern auch die Zuschauer zum Lachen bringen soll: Ob Verwechs lungstaktik, blitzschnelle Rettungssanitäter oder Erlebnisse beim russischen Geheimdienst lassen Sie sich überraschen von länder - spezifischen Methoden, unliebsame Menschen ins außerstoffliche Dasein zu befördern.

7 Sonntag, bis Uhr Eintritt: 19, Euro (inkl. Whisky) Volkshochschule Wiesbaden, Villa Schnitzler, Biebricher Allee 42 Anmeldung: Telefon 06 11/ , oder vhs-wiesbaden.de Mordskarriere Wirtschaftskrimi-Lesung mit Whiskyverkostung Wie enden Milliarden - betrüger? Über wie viele Leichen darf ein Top-Manager gehen? Und was passiert, wenn der Promotions - berater plötzlich auspackt? Werfen Sie bei einem Glas Malt- Whisky einen Blick hinter die spiegelnden Fassaden der Macht (spielchen) und die Karsten Eichner Foto: Privat Welt der Wirtschafts - kriminalität. Erfahren Sie Bitterböses aus dem Big Business pointiert und mit viel schwarzem Humor erzählt von Krimi-Autor Dr. Karsten Eichner. Mittwoch, Eintritt: 8, Euro / 7, Euro Telefon 06 11/ oder literaturhauskarten freenet.de Doris Gercke Foto: Uta Rauser Doris Gercke Moderation: Ulrich Sonnenschein (hr2) Im Frühjahr wohnte die Schriftstellerin Doris Gercke als diesjährige Krimistipendiatin der Landeshauptstadt Wiesbaden vier Wochen lang in der Stadt und recherchierte hier für ihren Wiesbaden-Kurzkrimi. Am heutigen Abend stellt sie ihn zum ersten Mal der Öffentlichkeit vor. Doris Gercke wurde in Greifswald geboren und lebt in Hamburg. Sie schreibt Kriminalromane, Hörspiele und Gedichte. Einige ihrer Roma - ne mit der Detektivin Bella Block wurden mit Hannelore Hoger in der Titelrolle verfilmt. Im Jahr 2000 erhielt sie für ihre Verdienste um den deutschen Kriminal - roman den Ehrenglauser. Zuletzt erschien ihr Roman Zwischen Nacht und Tag.

8 Keltische KrimiNacht Mord in der Wetterau Moderation: Kim Engels Donnerstag, Eintritt: 8, Euro / 7, Euro frauen museum wiesbaden, Wörthstraße 5 Veranstalter: frauen museum wiesbaden in Kooperation mit dem Telefon 06 11/ Das Museum bietet die ideale Kulisse, um mit Uli Aechtner und Belinda Vogt in die Welt der Kelten einzutauchen. Die Schriftstellerinnen lesen aus ihrem neuen Krimi Keltenzorn : Die Archäologin Mara Jordan entdeckt am Glauberg das Skelett einer keltischen Fürstin. Kurz darauf liegt eine enthauptete Leiche an der Ausgrabungsstelle. Mara ist sich sicher: Der Mörder tötete nach keltischem Brauch. Haupt - kommissar Daniel Richter ist skeptisch. Doch dann geschieht ein zweiter Mord. Die Jagd nach einem eiskalten Täter beginnt. Uli Aechtner Foto: Privat Belinda Vogt Foto: Privat Die Sängerin und Stimmjongleurin Silvia Sauer präsentiert dazu einen spannenden Mix aus den Stimm - regionen Krimi, Kelten und Klang. Eigenwillige Stimmkunst verpackt in skurril hintergründigem Humor trifft auf Fakten der keltischen Kultur. Silvia Sauer Foto: Robert Dieth Zudem erläutert Katrin Wetzel von der Buchhandlung BuchGenuss Wissens wertes über die keltische Küche.

9 Oliver Bottini Ein paar Tage Licht Moderation: Ruth Fühner (hr2) Oliver Bottini Foto: Hans Scherhaufer Freitag, Eintritt: 8, Euro / 7, Euro Telefon 0611/ oder literaturhauskarten freenet.de Algerien: Afrikas größtes Land, mit Reichtum gesegnet, im Innersten zerrissen. Hier wird ein deutscher Rüstungsmanager entführt, angeblich von islamistischen Terroristen, so der algerische Geheimdienst. Doch für BKA-Mann Ralf Eley passen zu viele Puzzle - stücke nicht zusammen. Bald wird klar, dass es um viel mehr geht als um das Leben eines Entführten. Denn zahlreiche Spuren führen nach Deutschland, zu einem schwäbischen Waffenhersteller. Und Eley begreift: Wenn er die Wahrheit ans Licht bringen will, muss er alles aufs Spiel setzen. Oliver Bottini wurde 1965 geboren. Seine Romane Mord im Zeichen des Zen, Im Sommer der Mörder und Der kalte Traum wurden mit dem Deutschen Krimi Preis ausgezeichnet. Sein Roman Im Auftrag der Väter stand auf der Shortlist des Münchener Tukan-Preises. Oliver Bottini lebt in Berlin.

10 Projekt Spürnasen (6 bis 9 Jahre) Ausgerüstet wie DetektivInnen begebt Ihr euch auf eine spannende Spurensuche durch das Museum. Ihr findet versteckte Hinweise, verfolgt unzählige Spuren und löst knifflige Aufgaben. Eure Erfolge und die erlernten kriminalistischen Fähigkeiten werden auf eurem persönlichen DetektivInnen-Ausweis doku mentiert. Ein weiteres Angebot für Kindergruppen Sonntag, Uhr (Dauer: 1 Stunde) Eintritt 3, Euro frauen museum wiesbaden, Wörthstraße 5 Telefon 0611/ Veranstalter: frauen museum wiesbaden in Kooperation mit dem Taschenlampenführung Foto: frauen museum wiesbaden Licht aus im Museum! Wir wandeln mit Taschen - lampen ausgestattet durch die dunklen Ausstellungs - bereiche des Museums. Die Objekte erscheinen in anderem Licht. Was erzählen sie uns? Was ist zu sehen? Stille Schatten, geheimnisvolle Gänge, spannende Geschichten. Terminvereinbarung nach Absprache Das frauen museum wiesbaden bietet in Kooperation mit dem Kulturamt spannende Detektiv-Führungen für Kinder an: Als öffentliche Führung und auch als Gruppenangebot für Kindergärten, Kindertagesstätten und Schulen. Bei einer kriminalistischen Spurensuche lernen die Kinder spielerisch das Museum und seine aktuellen Ausstellungen kennen und erfahren ganz nebenbei Wissenswertes über Kunst. Sie werden selbst Teil einer Kriminalgeschichte, lösen Rätsel und erleben spannende Abenteuer.

11 Sonntag, Uhr Eintritt: 16, Euro / 12, Euro (zzgl. VVK / AKZ) kuenstlerhaus43, Obere Webergasse 43 Telefon 0611/ Alle bekannten Vorverkaufsstellen und unter Kartenhotline: 01 80/ Mord mit Aussicht Ein improvisierter Krimiabend Ein Verbrechen, zwei Kommissare und jede Menge Verdächtige. Keiner weiß, wer der Täter ist, nicht einmal die Schauspieler, denn erst am Abend wird per Los entschieden, wer der Mörder ist. Dann wird improvisiert: Alles entsteht aus dem Augenblick oder den Vorgaben der Zuschau er. Die Kommissare ermitteln in einem kniffligen Fall. Das Publikum darf bis zum Showdown mitfiebern und raten, ob dieser aufgeklärt wird oder das Böse siegt. Es spielt das En - sem ble théâtre à la minute, Livemusik Michael Bibo. Krimi International Zweiteilige Lesung mit kleiner kulinarischen Überraschung Freitag, (Ende: ca Uhr) Eintritt: 8, Euro / 7, Euro 0611/ , oder literaturhauskarten freenet.de Eva Lirot Foto: Carina Faust Roman Schatz Foto: Oliver Neidhart Hughes Schlueter Foto: Carina Faust Teil 1: Finnland Ein finnischer Bestseller-Autor, gefangen in einem Eisblock. Die Frankfurter Buchmesse steht Kopf. Eva Lirot, Roman Schatz und Hughes Schlueter präsentieren den Buchmesse-Krimi 2014: Der Mörder darf kein Finne sein. Im Interview: der deutsch-finnische Autor Roman Schatz. Kurze Pause: Teatime & Cupcakes Teil 2: England Auch bei Gewalt verlieren die Briten nie die Con te - nan ce. Gewalt gerne, aber wenn es sich einrichten lässt, bitte nicht zum Fünf-Uhr-Tee. Lirot & Schlueter stellen den brandneuen Krimiband Mit Schirm, Charme und Pistole vor und lesen den humorvollen Kurzkrimi Es ist angerichtet. You will be very amused, indeed!

12 Montag, Eintritt: 8, Euro / 7, Euro Anmeldung unter: Telefon 0179/ oder Veranstalter: Dostojewskis Erben mit Unterstützung des es Benefizlesung zugunsten Ihnen leuchtet ein Licht Mord-Spektakel Ring-Lesung Bereits zum vierten Mal veranstaltet die Wiesbadener Autorengruppe Dostojewskis Erben einen Krimitag am 8. Dezember, dem Todestag des Schweizer Kri mi - nal schriftstellers Friedrich Glauser, der mit seinem Wachtmeister Studer ein Vorbild für viele Ermittler - figuren erschaffen hat. Auf Initiative der überregio - nalen Autorengruppe Syndikat finden an diesem Abend in vielen Städten kriminelle Lesungen statt. Für dieses Jahr haben sich die Wiesbadener Krimi - spezialisten wieder etwas ganz Besonderes ausgedacht. Gelesen werden spannende Passagen aus veröffentlichten Texten, aber mit verblüffender Ver - knüpfung. Gelesen wird jeweils dreimal, die Gäste wechseln den Schauplatz. Erleben Sie 13 Autoren in drei Räumen des es Villa Clementine. Foto: Dostojewskis Erben Impressum Herausgeber: Kulturamt Wiesbaden K.d.ö.R. Villa Clementine Leitung: Susanne Lewalter Schillerplatz 1 2, Wiesbaden Redaktion: Shirin Sojitrawalla Gestaltung: Kirsch Kommunikationsdesign GmbH Druck: Seltersdruck & Verlag Lehn GmbH & Co. KG Auflage: 8000

LANDESHAUPTSTADT. Wiesbadener. Krimiherbst. 12. November bis 8. Dezember 2015. www.wiesbaden.de

LANDESHAUPTSTADT. Wiesbadener. Krimiherbst. 12. November bis 8. Dezember 2015. www.wiesbaden.de LANDESHAUPTSTADT Wiesbadener Krimiherbst 12. November bis 8. Dezember 2015 www.wiesbaden.de Auftakt Wiesbadener Krimiherbst Wolfgang Brenner Schiersteiner Brücke und Schmalenbach-Kolumnen Musik: Frankfurt

Mehr

LANDESHAUPTSTADT. Wiesbadener. Krimiherbst. 31. Oktober bis 8. Dezember 2012. www.wiesbaden.de

LANDESHAUPTSTADT. Wiesbadener. Krimiherbst. 31. Oktober bis 8. Dezember 2012. www.wiesbaden.de LANDESHAUPTSTADT Wiesbadener Krimiherbst 31. Oktober bis 8. Dezember 2012 www.wiesbaden.de Auftakt Krimiherbst Mittwoch, 31.10.12 Eintritt: 10, /8, Euro Literaturhaus Villa Clementine Wilhelmstraße/Ecke

Mehr

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Die Eröffnung der Badesaison Das Ritual zur Eröffnung der (Haupt-)Badesaison ist gleichzeitig Highlight zum Festprogramm 200 Sommer - Seebad Travemünde.

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm Jubiläumsfestwoche 13.09. - 18.09.2015 Programm 2015 ist schon ein besonderes Jahr: Das Krankenhaus Maria-Hilf wird 150 Jahre alt. So ist das Jubiläum Anlass zum Rückblick, um Zeitläufe und veränderte

Mehr

H & Ä Aktionswochen September bis November 2014. Veranstaltungsprogramm

H & Ä Aktionswochen September bis November 2014. Veranstaltungsprogramm September bis November 2014 Himmlisches Vergnügen finden Sie hier! Himmel un Ääd liegen manchmal ganz nah beieinander und das ganz bestimmt bei unseren Aktionswochen von September bis November 2014. Mit

Mehr

www.pass-consulting.com

www.pass-consulting.com www.pass-consulting.com Das war das PASS Late Year Benefiz 2014 Am 29. November 2014 las der als Stromberg zu nationaler Bekanntheit gelangte Comedian und Schauspieler Christoph Maria Herbst in der Alten

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1 Die TOS-hörfabrik 1 Geschichte TOS-hörfabrik Das Leben ist Hörspiel. Im Hörspiel ist Leben. 2007 trafen sich Tobias Schier und Tobias Schuffenhauer. Mehr oder weniger zufällig kam das Gespräch auf das

Mehr

Interview mit Martin Widmark

Interview mit Martin Widmark Das folgende Interview wurde per Email durchgeführt, da Martin Widmark zurzeit in Melbourne (Australien) weilt. Sein Wunsch war, dieses Interview in der Du-Form zu führen. Deshalb finden sich im Gespräch

Mehr

KREATIVE KÜNSTLER PAUSE

KREATIVE KÜNSTLER PAUSE KREATIVE KÜNSTLER PAUSE Moderne Snacks flexibel genießen Sie planen eine Tagung, einen Workshop oder eine Konferenz im finden Sie die richtige Arbeitsatmosphäre. Dort, wo sonst Künstler und Dirigenten

Mehr

$#guid{28 155E CC-460 1-4978-936 F-01A54 643094 C}#$ U we T i m m Vortrag von Marie-Luise Jungbloot & Sven Patric Knoke 2009

$#guid{28 155E CC-460 1-4978-936 F-01A54 643094 C}#$ U we T i m m Vortrag von Marie-Luise Jungbloot & Sven Patric Knoke 2009 Uwe Timm Vortrag von Marie-Luise Jungbloot & Sven Patric Knoke 2009 Gliederung 1. Was bedeuten die 68er für uns? 2. Wie entwickelte sich Timms Leben? 2.1. Kindheit 2.2. Abitur und Studium 2.3. politisches

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Leipziger Buchmesse 2015

Leipziger Buchmesse 2015 Leipziger Buchmesse 2015 Halle 5, E 213 Berlin München Wien »Il nous faut donner une âme à l Europe.Wir müssen Europa eine Seele geben.«jacques Delors EUROPAVERLAGBERLIN Lesungen in Leipzig Thore D. Hansen

Mehr

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Von Johannes Fröhlich Boleslav Kvapil wurde 1934 in Trebic in der Tschechoslowakei geboren. Er arbeitete in einem Bergwerk

Mehr

T H E M E N S E R V I C E

T H E M E N S E R V I C E Themenservice Märchen-App fürs Sprachenlernen Ein Gespräch mit dem Deutschlandstipendiaten Jerome Goerke Jerome Goerke ist aufgeregt. Seit ein paar Wochen wirbt er per Crowdfunding-Plattform für eine ungewöhnliche

Mehr

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012).

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Zentrales Thema des Flucht- bzw. Etappenromans ist der Krieg, der Verlust der Muttersprache und geliebter

Mehr

Ausgabe 2 / 2015 Franzberg Echo

Ausgabe 2 / 2015 Franzberg Echo Ausgabe 2 / 2015 Franzberg Echo ~ Themen ~ Skilager Vorlesewettbewerb-Kreisausscheid Auswertung zum Sprachentag Allerlei Österliches und vieles mehr ~ Druck und Vertrieb ~ Staatliche Regelschule Franzberg

Mehr

der Präsident des BVS, Herr Willi Schmidbauer, lädt alle Mitglieder gemäß 12.1 der Satzung zur ordentlichen

der Präsident des BVS, Herr Willi Schmidbauer, lädt alle Mitglieder gemäß 12.1 der Satzung zur ordentlichen Charlottenstraße 79/80 10117 Berlin An alle Mitgliedsverbände im BVS RA Wolfgang Jacobs Geschäftsführer Charlottenstraße 79/80 10117 Berlin T + 49 (0) 30 255 938 0 F + 49 (0) 30 255 938 14 E info@bvs-ev.de

Mehr

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier.

Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier. Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier. NEWSLETTER 14/15 #9 ZUM INHALT,Mosaik in der Nacht/ Jurassic Trip' - Kartenverlosung für Ballettabend,Drei Tage in der Hölle' - Einladung

Mehr

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31]

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] * MC:SUBJECT * file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] Kicker bauen eigenes Stadion Die Fußballschule von Hannover 96 war gleich

Mehr

Fakten und Informationen für Reiseveranstalter 2015

Fakten und Informationen für Reiseveranstalter 2015 Fakten und Informationen für Reiseveranstalter 2015 Daten und Fakten im Überblick Museumsadresse: THE STORY OF BERLIN Kurfürstendamm 207-208 10719 Berlin Firmensitz: STORY OF BERLIN GmbH & CO. Ausstellungs

Mehr

Märchen. Impossible. D e r W a l d i s t n i c h t g e n u g

Märchen. Impossible. D e r W a l d i s t n i c h t g e n u g Es war einmal Ein Wunsch Eine böse Hexe Ein Auftrag Märchen Impossible D e r W a l d i s t n i c h t g e n u g Eine Produktion Von Susanne Beschorner & Rebecca Keller Inhalt E i n M ä r c h e n e n t s

Mehr

Wir bringen Leser und Lesenswertes zusammen. Besucher. Monatlich * 1,2 Mio.

Wir bringen Leser und Lesenswertes zusammen. Besucher. Monatlich * 1,2 Mio. Wir bringen Leser und Lesenswertes zusammen. Monatlich * 1,2 Mio. *Wert gerundet. Eigene Auswertung. Stand 1. Bücher zu lesen und online zu sein alles andere als ein Widerspruch, wie die Literatur-Couch

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

PRESSEMITTEILUNG SOMMERAKADEMIE 2012. JULI 2012 Seite: 1/5

PRESSEMITTEILUNG SOMMERAKADEMIE 2012. JULI 2012 Seite: 1/5 SOMMERAKADEMIE 2012 JULI 2012 Seite: 1/5 Die Sommerakademie 2012 des Fotografie Forum Frankfurt ist in vollem Gange: Mit Veranstaltungen mit bekannten Größen und aufstrebenden Talenten aus der Fotokunstszene

Mehr

Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015

Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015 Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015 Kunst-Dünger: Circo Pitanga JULI Hammer Summer 13 Top Act Juli Freitag, 3. Juli Ab 16:30 Uhr Kunst-Dünger Jeden Mittwoch ab 8. Juli 12. August und Kurhausgarten

Mehr

September IM Glück. Werden Sie. September Asado à discrétion jeweils am Donnerstag. jeden Montag Lucky Monday mit Promotion

September IM Glück. Werden Sie. September Asado à discrétion jeweils am Donnerstag. jeden Montag Lucky Monday mit Promotion September IM Glück Programm Im Kurpark fällt das erste Laub, im Casino aber steigen die Chancen auf tolle Preise, wenn Sie beim Pferderennen auf das richtige Pferd setzen. Bei der Rob Spence Comedy Night

Mehr

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Mittwoch, 29.02.2012 Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Ab 13:00 Uhr Anmeldung Tagungsbüro im Foyer I. Lernen älterer Menschen im akademischen Kontext Moderation des Tages: Prof.

Mehr

DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN

DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL LILLY AXSTER DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN Eine Collage über Kinder und Jugendliche in Konzentrationslagern unter Verwendung authentischen

Mehr

Datenblatt für die Veranstaltungsanlage im eventim-system

Datenblatt für die Veranstaltungsanlage im eventim-system Datenblatt für die Veranstaltungsanlage im eventim-system [1] Sollten Sie Fragen beim Ausfüllen des Formulars haben, so können Sie uns gerne unter den folgenden Kontaktdaten erreichen: Telefon 08450 300

Mehr

FREILICHTSPIEL WINTERTHUR 11. JULI BIS 15. AUGUST 2014. Stück: Paul Steinmann Regie: Stefan Camenzind. Hauptsponsorin. Sponsoren.

FREILICHTSPIEL WINTERTHUR 11. JULI BIS 15. AUGUST 2014. Stück: Paul Steinmann Regie: Stefan Camenzind. Hauptsponsorin. Sponsoren. Stück: aul Steinmann Regie: Stefan Camenzind FREILICHTSIEL WINTERTHUR 11. JULI BIS 15. AUGUST 2014 Sponsoren Hauptsponsorin Medienpartner Vorverkauf DAS THEATER Guete Bonjour! Die Franzosen in Winterthur

Mehr

www.excelsior-hotel-ernst.de info@excelsior-hotel-ernst.de Domplatz / Trankgasse 1 5 50667 Köln Telefon +49 (0) 221 270 1 Telefax +49 (0)221 270 3333

www.excelsior-hotel-ernst.de info@excelsior-hotel-ernst.de Domplatz / Trankgasse 1 5 50667 Köln Telefon +49 (0) 221 270 1 Telefax +49 (0)221 270 3333 Lage Im Herzen der Innenstadt gegenüber dem Kölner Dom Verkehrsanbindung 100 m zum Hauptbahnhof, 1 km zur Kölnmesse, 15 km zum Flughafen Köln/Bonn, 45 km zum Flughafen Düsseldorf, 3 km zu den Autobahnen

Mehr

E i n l a d u n g Jahrestagung Förderkreis Speierling

E i n l a d u n g Jahrestagung Förderkreis Speierling Förderkreis Speierling Frankfurt am Main 1994 Förderkreis Speierling c/o DBU Naturerbe GmbH - Projekt Wald in Not Godesberger Allee 142-148 53175 Bonn Telefon: (02 28) 8 10 02-13 Telefax: (02 28) 8 10

Mehr

Kriminacht in Bonn: Mord in der Bibliothek

Kriminacht in Bonn: Mord in der Bibliothek Kriminacht in Bonn: Mord in der Bibliothek Zielgruppe: Teilnehmerzahl: Räumlichkeit: Sonstiges: 4. und 5. Klasse Max. 40 Kinder Kinderbibliothek Bei Bedarf 2.- Eintritt pro Schüler/in Vorbereitung: Kinderbibliothek

Mehr

Deine Kinder Lars & Laura

Deine Kinder Lars & Laura Bitte Hör auf! Deine Kinder Lars & Laura Dieses Buch gehört: Dieses Buch ist von: DHS Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e. V. Westring 2, 59065 Hamm Tel. 02381/9015-0 Fax: 02381/9015-30 e-mail: info@dhs.de

Mehr

Don Giovanni Gutscheine. Das ganz besondere Geschenk

Don Giovanni Gutscheine. Das ganz besondere Geschenk Don Giovanni Gutscheine Das ganz besondere Geschenk HOTELÜBERNACHTUNG Nr 1 Verschenken Sie einen exklusiven Gutschein für eine Übernachtung in unseren antik möblierten, sehr komfortablen Zimmern. Wir freuen

Mehr

Transmediales Erzählen, Fantasy-Rollenspiele und Wikipedia bibliothekspädagogische Konzepte für Jugendliche

Transmediales Erzählen, Fantasy-Rollenspiele und Wikipedia bibliothekspädagogische Konzepte für Jugendliche HOCHSCHULE FÜR TECHNIK, WIRTSCHAFT UND KULTUR LEIPZIG University of Applied Sciences Fakultät Medien Transmediales Erzählen, Fantasy-Rollenspiele und Wikipedia bibliothekspädagogische Konzepte für Jugendliche

Mehr

Pressemitteilung. Bundesliga für Computerspieler in Hannover

Pressemitteilung. Bundesliga für Computerspieler in Hannover Pressemitteilung Bundesliga für Computerspieler in Hannover Intel Friday Night Game im Star Event Center in Hannover - 125.000 Euro Preisgeld Lokalmatador Andre "nooky" Utesch vom Team mtw mit dabei Köln,

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Marketing ist tot, es lebe das Marketing

Marketing ist tot, es lebe das Marketing Einleitung: Marketing ist tot, es lebe das Marketing Seit jeher verbarrikadieren sich Menschen in sicheren Winkeln, um sich dem Wandel der Zeit zu entziehen. Es gibt Zeiten, wo das durchaus funktioniert.

Mehr

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben?

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben? 815 2380 2360 2317 2297 1 2 3 4 9. A Kannst du jetzt anrufen? Du rufst an. Will er jetzt nicht arbeiten? Er arbeitet jetzt nicht. Kann ich ab und zu nicht anrufen? Ich rufe ab und zu an. Wollen wir morgens

Mehr

inhalt Liebe kick it münchen Fans!

inhalt Liebe kick it münchen Fans! inhalt Herausgeber: kick it münchen Redaktion: Anna Wehner und Alexandra Annaberger Auflage: 1000 Stück Stand: August 2013 Struktur & Orte 6 Vision & Werte 8 Konzept 11 Geschichte 12 kick it Bereiche 14

Mehr

Lehrer / Schüler: 0,00. Ausgabe: September2012

Lehrer / Schüler: 0,00. Ausgabe: September2012 Lehrer / Schüler: 0,00 Ausgabe: September2012 2 Begrüßung/Impressum/Inhalt OLGGA Seit einem Jahr gilt die neue Schulordnung mit den erweiterten demokratischen Mitwirkungsrechten der Schüler. In diesem

Mehr

Botschaften Mai 2014. Das Licht

Botschaften Mai 2014. Das Licht 01. Mai 2014 Muriel Botschaften Mai 2014 Das Licht Ich bin das Licht, das mich erhellt. Ich kann leuchten in mir, in dem ich den Sinn meines Lebens lebe. Das ist Freude pur! Die Freude Ich sein zu dürfen

Mehr

Felicitas Hoppe im Kontext der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur

Felicitas Hoppe im Kontext der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur Vieles spricht nicht gegen das Schreiben. Es ist eine warme und geschützte Tätigkeit. Selbst bei schlechter Witterung gelingt hin und wieder ein lesbarer Satz. Felicitas Hoppe: Picknick der Friseure (1996)

Mehr

ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER

ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER Page 187 5-JUL-12 ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER Zusammengestellt ÜbERSETzUNGENvon VONTaja SWETLANA Gut GEIER buchausgaben chronologisch (Erst- und spätere Ausgaben) 1957 Andrejev, Leonid N.: Lazarus;

Mehr

SPONSORENANFRAGE. Klassik OpenAir Konzerte 2014

SPONSORENANFRAGE. Klassik OpenAir Konzerte 2014 SPONSORENANFRAGE Werden Sie Partner der im Jagdschloss Grunewald Peer Gynt Pfingsten vom 7. bis 9. Juni 2014 Organisation und Durchführung: in Kooperation mit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten

Mehr

Die geheimen Bilder Aiga Rasch und»die drei???«

Die geheimen Bilder Aiga Rasch und»die drei???« STÄDTISCHE GALERIE BIETIGHEIM-BISSINGEN Die geheimen Bilder Aiga Rasch und»die drei???«22. November 2014 bis 22. März 2015 Presseführung: Donnerstag, 20. November 2014, 16 Uhr Eröffnung: Freitag, 21. November

Mehr

26. November 2014 Universität Zürich. Dr.med. Timo Rimner Christen an den Hochschulen

26. November 2014 Universität Zürich. Dr.med. Timo Rimner Christen an den Hochschulen 26. November 2014 Universität Zürich Dr.med. Timo Rimner Christen an den Hochschulen Aktuelle Lage und Hintergrund Gott eine Person oder eine Energie? Gottes Weg zum Menschen Der Weg des Menschen zu Gott

Mehr

ÖFFENTLICHKEIT IM ZEITALTER DES DIGITALEN WANDELS

ÖFFENTLICHKEIT IM ZEITALTER DES DIGITALEN WANDELS Einladung ÖFFENTLICHKEIT IM ZEITALTER DES DIGITALEN WANDELS ÖFFENTLICHKEIT IM ZEITALTER DES DIGITALEN WANDELS IM Studio VILLA Bosch, SchloSS-Wolfsbrunnenweg 33, 69118 Heidelberg am 4. & 5. November 2014

Mehr

Tokio Hotel Durch den Monsun

Tokio Hotel Durch den Monsun Oliver Gast, Universal Music Tokio Hotel Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.tokiohotel.de Tokio Hotel Das Fenster

Mehr

AKTUELLE TERMINE AB NOVEMBER 2014:

AKTUELLE TERMINE AB NOVEMBER 2014: AKTUELLE TERMINE AB NOVEMBER 2014: WISHCRAFT-BASISSEMINAR in Osnabrück: das letzte in diesem Jahr, zwei Tage Intensivseminar: Herausfinden, was ich wirklich will! Am Freitag/Samstag: 5./6.12.2014; zum

Mehr

Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch

Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch Franz Specht Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch Deutsch als Fremdsprache Leseheft Niveaustufe B1 Hueber Verlag Worterklärungen und Aufgaben zum Text: Kathrin Stockhausen, Valencia Zeichnungen:

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Woche der Justiz 2014 - Vorläufige Programmübersicht der Münchner Veranstaltungen Ausstellungen Montag, 19. Mai 2014 bis Samstag, 24. Mai 2014 10:00 Uhr 10:00 Uhr Montag, 19. Mai 2014 "Haftsache" - die

Mehr

Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette

Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette in leichter Sprache Liebe Leserinnen, Liebe Leser, die Leute vom Weser-Kurier haben eine Fortsetzungs-Geschichte

Mehr

Silvester in der Staatsoper Berlin

Silvester in der Staatsoper Berlin Silvester in der Staatsoper Berlin REISEÜBERSICHT TERMINE 30.12.2015 DAUER 3 Tage ANZAHL TEILNEHMER Min. 1, Max. 50 Berlin - Die Anziehungskraft der Stadt auf Besucher aus dem In- und Ausland ist ungebrochen.

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Ich darf die Tafel wischen. Ich darf früher nach Hause gehen. Ich mag schwimmen.

Ich darf die Tafel wischen. Ich darf früher nach Hause gehen. Ich mag schwimmen. 1 M O D A L V E R B E N 1. M ö g l i c h k e i t Bedeutung: Infinitiv: können Ich beherrsche es. Ich habe die Gelegenheit. Ich habe Zeit Es ist erlaubt. Es ist erlaubt. 2.) A b s i c h t Ich habe immer

Mehr

die taschen voll wasser

die taschen voll wasser finn-ole heinrich die taschen voll wasser erzählungen mairisch Verlag [mairisch 11] 8. Auflage, 2009 Copyright: mairisch Verlag 2005 www.mairisch.de Umschlagfotos: Roberta Schneider / www.mittelgruen.de

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

5 Tipps für angehende Autoren

5 Tipps für angehende Autoren 5 Tipps für angehende Autoren von Markus Kessler Ihr Coach auf dem Weg zum eigenen Buch Ich weiss, wie schwer es ist, immer wieder die Herausforderung des leeren Bildschirms anzunehmen. Ich weiss aber

Mehr

Vergangenheit erinnern - Zukunft gestalten: Museen machen mit! Internationaler Museumstag. in den Museen und Sammlungen im Landkreis Unterallgäu und

Vergangenheit erinnern - Zukunft gestalten: Museen machen mit! Internationaler Museumstag. in den Museen und Sammlungen im Landkreis Unterallgäu und Vergangenheit erinnern - Zukunft gestalten: Museen machen mit! Internationaler Museumstag in den Museen und Sammlungen im Landkreis Unterallgäu und in der Stadt Memmingen Internationaler Museumstag in

Mehr

Religionen oder viele Wege führen zu Gott

Religionen oder viele Wege führen zu Gott Religionen oder viele Wege führen zu Gott Menschen haben viele Fragen: Woher kommt mein Leben? Warum lebe gerade ich? Was kommt nach dem Tod? Häufig gibt den Menschen ihre Religion Antwort auf diese Fragen

Mehr

3. Erkennungsmerkmale für exzessives Computerspielverhalten

3. Erkennungsmerkmale für exzessives Computerspielverhalten Kopiervorlage 1 zur Verhaltensbeobachtung (Eltern) en und Hobbys Beobachtung: Nennen Sie bitte die Lieblingsaktivitäten Ihres Kindes, abgesehen von Computerspielen (z. B. Sportarten, Gesellschaftsspiele,

Mehr

Abschließender Bericht

Abschließender Bericht Abschließender Bericht zum Praktikum an der Deutschen Schule San Alberto Magno (unterstützt durch den DAAD) 29.09.2014-23.11.2014 Theresa Hoy, Semester 9 Friedrich - Alexander - Universität Erlangen -

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Inhalt. Guerilla-Marketing eine Zwischenbilanz... 7. 1 Das Marketing meisterhaft beherrschen... 13. 2 Die Planung... 25. 3 Das Instrumentarium...

Inhalt. Guerilla-Marketing eine Zwischenbilanz... 7. 1 Das Marketing meisterhaft beherrschen... 13. 2 Die Planung... 25. 3 Das Instrumentarium... Inhalt Guerilla-Marketing eine Zwischenbilanz........ 7 1 Das Marketing meisterhaft beherrschen...... 13 2 Die Planung.................... 25 3 Das Instrumentarium................ 49 4 Die Medien.....................

Mehr

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Freunde des Frauensteiner Faschings!

Mehr

HIRSCH HIRSCH HAMBURG CATERING

HIRSCH HIRSCH HAMBURG CATERING HIRSCH HAMBURG HIRSCH CATERING RESTAURANT / CATERING CAFE HIRSCH DOROTHEENSTR.33 2230I HAMBURG FON 040.280 76 7I MOBIL 0I77.9746375 FAX 040.480 38 35 EMAIL: EAT@CAFE-HIRSCH.COM WWW.CAFE-HIRSCH.COM WIR

Mehr

Wir sind die Partei DIE LINKE. Das wollen wir mit unserer politischen Arbeit. geschrieben in Leichter Sprache

Wir sind die Partei DIE LINKE. Das wollen wir mit unserer politischen Arbeit. geschrieben in Leichter Sprache Wir sind die Partei DIE LINKE Das wollen wir mit unserer politischen Arbeit geschrieben in Leichter Sprache 1 Herausgeber: Bundes-Geschäfts-Führung von der Partei DIE LINKE Kleine Alexanderstraße 28 10178

Mehr

Kinder- und Jugendbuchwochen 2010 Vom 08.11.bis 20.11.2010 in Nordschleswig

Kinder- und Jugendbuchwochen 2010 Vom 08.11.bis 20.11.2010 in Nordschleswig Kinder- und Jugendbuchwochen 2010 Vom 08.11.bis 20.11.2010 in Nordschleswig Klaus-Peter Wolf Der Autor: Klaus-Peter Wolf (*1954 in Gelsenkirchen) lebt als freier Schriftsteller und Drehbuchautor im Norden.

Mehr

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104 Inhalt Vorwort... 5... 7 1.1 Biografie... 7 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 13 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 19 2. Textanalyse und -interpretation... 23 2.1 Entstehung

Mehr

Das I Ging unterscheidet drei verschiedene Situationen von Burnout. Jeder dieser Situationen ist ein eigenes Zeichen (Hexagramm) gewidmet:

Das I Ging unterscheidet drei verschiedene Situationen von Burnout. Jeder dieser Situationen ist ein eigenes Zeichen (Hexagramm) gewidmet: Rettungslos verloren? Burnout als Chance I GING- Seminar in Berlin 15.-17. November 2013 Leitung: Hanna Moog und Carol K. Anthony Seminarbeschreibung: Zustände von Burnout sind Zeichen, dass wir unsere

Mehr

M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I

M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I 1. Station: Der Taufspruch Jedem Täufling wird bei der Taufe ein Taufspruch mit auf den Weg gegeben. Dabei handelt es sich um einen Vers aus der Bibel.

Mehr

BUCH WIEN 2011 LITERATURCAFÉ UND FM4-BÜHNE PROGRAMM KULTURKONTAKT AUSTRIA. Seite 8

BUCH WIEN 2011 LITERATURCAFÉ UND FM4-BÜHNE PROGRAMM KULTURKONTAKT AUSTRIA. Seite 8 BUCH WIEN 2011 LITERATURCAFÉ UND FM4-BÜHNE PROGRAMM KULTURKONTAKT AUSTRIA Seite 8 Südosteuropa: Menschen und Kultur, ein Projekt der Europäischen Kommission, präsentiert TRANSIT.KOMET.EKLIPSE Termin: 10.

Mehr

2.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken

2.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken 4 REZEPTIONS- GESCHICHTE 5 MATERIALIEN 6 PRÜFUNGS- AUFGABEN 2.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken 2.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken Themen der e Widmers betreffen u.a.

Mehr

Christine Nöstlinger

Christine Nöstlinger Christine Nöstlinger Christine Nöstlinger wurde am 13. Oktober 1936 in Wien geboren. Ihr Vater war Uhrmacher und ihre Mutter Kindergärtnerin. Sie besuchte das Gymnasium und machte ihre Matura. Zuerst wollte

Mehr

Herzlich Willkommen im Landschloss Korntal!

Herzlich Willkommen im Landschloss Korntal! Herzlich Willkommen im Landschloss Korntal! Herzlich willkommen, treten Sie ein ins Landschloss Korntal. Ein Haus mit einer besonderen Geschichte und einem außergewöhnlichen Flair. Erleben Sie das stilvolle

Mehr

Zusammenkunft geschmackvoll erleben

Zusammenkunft geschmackvoll erleben Zusammenkunft geschmackvoll erleben Konferenz Center Freiräume Für jeden Anlass 2 www.arcone-tec.de Ihr Event in den richtigen Händen Jede Veranstaltung möchte etwas Besonderes sein. Das ARCONE Konferenz

Mehr

Zweites Fränkisches Krimifestival. 19. bis 21. September 2014 in Weißenburg

Zweites Fränkisches Krimifestival. 19. bis 21. September 2014 in Weißenburg Zweites Fränkisches Krimifestival 19. bis 21. September 2014 in Weißenburg Die Erfolgsgeschichte der Regionalkrimis geht unvermindert weiter. Das bewies zuletzt der sehr große Publikumsandrang bei der

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Zentrum für Umweltkommunikation. Veranstaltungsräume. wir verbreiten Innovationen. der Deutschen Bundesstiftung Umwelt

Zentrum für Umweltkommunikation. Veranstaltungsräume. wir verbreiten Innovationen. der Deutschen Bundesstiftung Umwelt Zentrum für Umweltkommunikation Veranstaltungsräume Zentrum für Umweltkommunikation der Deutschen Bundesstiftung Umwelt wir verbreiten Innovationen Vorwort Umweltschutz braucht Innovationen. Doch was nützen

Mehr

Euer Hochzeitsfotograf aus Berlin... mit Leib und Seele! Ich freue mich darauf euch kennenzulernen! Leistungsüberblick 01/2015

Euer Hochzeitsfotograf aus Berlin... mit Leib und Seele! Ich freue mich darauf euch kennenzulernen! Leistungsüberblick 01/2015 Leistungsüberblick 01/2015 Euer Hochzeitsfotograf aus Berlin... mit Leib und Seele! Ob ihr diesen Tag jemals vergessen werdet? Ich kann es mir nicht vorstellen. Wenn es allerdings einen Tag in eurem Leben

Mehr

Münchens schönstes Klassik Open Air.

Münchens schönstes Klassik Open Air. Münchens schönstes Klassik Open Air. Klassik am Odeonsplatz Münchens größtes Klassik-Open-Air (16.000 Besucher pro Jahr). Auf dem schönsten Platz im Stadt-Zentrum. Das herausragende Open-Air-Ereignis Münchens.

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen?

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? holidays 1) Read through these typical GCSE questions and make sure you understand them. 1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? 2. Wo verbringst du normalerweise deine Verbringst

Mehr

Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 100 (2015/03)

Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 100 (2015/03) Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 100 (2015/03) vom 31. März 2015, www.bsb-muenchen.de Inhalt dieser Ausgabe: [1] Aktuelles zur Benutzung > 03. - 06. April 2015 (Ostern): Bibliothek geschlossen

Mehr

www.windsor-verlag.com

www.windsor-verlag.com www.windsor-verlag.com 2014 Marc Steffen Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved. Verlag: Windsor Verlag ISBN: 978-1-627841-52-8 Titelfoto: william87 (Fotolia.com) Umschlaggestaltung: Julia Evseeva

Mehr

Begreifen, was uns bewegt.

Begreifen, was uns bewegt. Begreifen, was uns bewegt. www.sciencecenterberlin.de Science Center Berlin Ottobock 1 Herzlich Willkommen im Ottobock Science Center Mit dem Science Center Berlin vereint Otto bock Ver gangenheit und

Mehr

Ensinger Veranstaltungskalender 2014 Stand: Samstag, 15. März 2013

Ensinger Veranstaltungskalender 2014 Stand: Samstag, 15. März 2013 Termin: Samstag, 15.03.2014, 19:30 Uhr; Veranstaltung: Jahreskonzert des Musikverein Ensingen Beschreibung: Veranstaltung des Musikvereins Ensingen. Ort: Forchenwaldhalle; Veranstalter: Musikverein Ensingen

Mehr

Besmerhuus Ziitig. Kurz vor dem Umzug... (Markus Bruggmann / Peter Kammer / Cornelia Schafheitle)

Besmerhuus Ziitig. Kurz vor dem Umzug... (Markus Bruggmann / Peter Kammer / Cornelia Schafheitle) 1 Verein Besmerhuus/ Kreuzlingen Besmerhuus Ziitig Ausgabe 35 Juli 2014 Auflage: 400 Exemplare Kurz vor dem Umzug... (Markus Bruggmann / Peter Kammer / Cornelia Schafheitle) Wie geht es Ihnen Herr Bruggmann

Mehr

16. bis 17. Mai 2014 Hamburg

16. bis 17. Mai 2014 Hamburg FACHINSTITUT FÜR ERBRECHT 6. Jahresarbeitstagung Erbrecht 16. bis 17. Mai 2014 Hamburg Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer, Rechtsanwaltskammern und Notarkammern.

Mehr

02. 03. März 2012. Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss

02. 03. März 2012. Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss 7. Jahresarbeitstagung MEDIZINRECHT 02. 03. März 2012 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss 02. 03. März 2012 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss Das DAI ist die Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer,

Mehr

Christiane Wiegand/ Christian Knöll Christiane Wiegand

Christiane Wiegand/ Christian Knöll Christiane Wiegand WEGE UND WIDERSTAND Premiere: 17. September 2010 ein Theaterstück auf den Straßen von Lichtenberg und Friedrichshain von K.I.E.Z. ToGo Was treibt uns dazu, aufzustehen und für bestimmte Rechte oder Werte

Mehr

Online- Marketing ONLINE MARKETING TAG 2015 DATEN & FAKTEN 04.09.2015. Social Media SEM SEO. Email. Banner. Website. Affiliate

Online- Marketing ONLINE MARKETING TAG 2015 DATEN & FAKTEN 04.09.2015. Social Media SEM SEO. Email. Banner. Website. Affiliate ONLINE MARKETING TAG 2015 SEO Social Media Online- Marketing SEM Email Banner Affiliate Website DATEN & FAKTEN 04.09.2015 1 DER ONLINE MARKETING TAG IN WIESBADEN Das exklusive Get-together führender Experten

Mehr

Leo & Co. Die Prinzessin. Lösungen und Lösungsvorschläge zum Übungs- und Landeskundeteil

Leo & Co. Die Prinzessin. Lösungen und Lösungsvorschläge zum Übungs- und Landeskundeteil Leo & Co. Die Prinzessin Lösungen und Lösungsvorschläge zum Übungs- und Landeskundeteil Kapitel 1 1 Was wissen Sie über Veronika Meier? Ergänzen Sie die Sätze. Veronika Meier ist Kfz-Mechanikerin. Mit

Mehr