WIEDERSEHEN IM HOTEL WESTEND! SEE YOU AT THE WESTEND HOTEL! `INDE GÖRÜS MEK ÜZERE!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "WIEDERSEHEN IM HOTEL WESTEND! SEE YOU AT THE WESTEND HOTEL! `INDE GÖRÜS MEK ÜZERE!"

Transkript

1

2 EINLADUNG WIEDERSEHEN IM HOTEL WESTEND! SEE YOU AT THE WESTEND HOTEL! `INDE GÖRÜS MEK ÜZERE! Als einer der dichtbesiedelsten Stadtteile Deutschlands ist das Wiesbadener Westend ein buntes und sehr lebendiges Viertel mit einer äußerst großen Vielfalt an kulturellen Angeboten. Unser Quartier bietet vielen KünstlerInnen eine Heimat. Zusätzlich gibt es hier spannende Geschäfte und Restaurants, die kulinarische Genüsse aus aller Welt anbieten. Vor diesem Hintergrund laden wir Euch im Rahmen der diesjährigen Veranstaltungsreihe Wiedersehen im Hotel Westend! ein, erneut mit uns auf eine siebentägige Reise durchs Westend zu gehen! Stellt Euch aus den 33 Angeboten, die von künstlerischen Workshops und Ausstellungen, Zirkusund Schauspieldarbietungen, Shows bis hin zu Konzerten und Diskussionsveranstaltungen reichen, Eure ganz persönlichen Favoriten des Hotelprogramms zusammen! Die Angebote finden, wie auch im letzten Jahr, an den verschiedensten Orten im gesamten Westend statt. Diejenigen von Euch, die unser Hotel 2012 bereits besucht haben, sind herzlich eingeladen, wiederzukommen. Und wer zum ersten Mal eincheckt, möge sich wohlfühlen! Euer Organisations-Team wünscht Euch einen angenehmen und anregenden Aufenthalt! ZUM CHECK-IN > > >

3 FREITAG, UHR UHR UHR STERNENLAUF MIT KINDERFEST IM WELLRITZHOF ERÖFFNUNG DES HOTELS WESTEND Anlässlich des Weltkindertages unter dem Motto Chancen für Kinder wird die Veranstaltungsreihe Wiedersehen im Hotel Westend! mit einem Sternenlauf verschiedener Kindergruppen aus dem Westend und einem bunten Kinderkulturprogramm im Wellritzhof eröffnet. Kinderzentrum Wellritzhof in Kooperation mit Kubis e.v., BGS Riederbergschule und Kindereinrichtungen aus dem Westend / Wellritzstraße 21 / Teilnahme kostenfrei PROBIER S AUS! NATUR UND TECHNIK ZUM ANFASSEN, EXPERIMEN- TIEREN UND AUSPROBIEREN FÜR MÄDCHEN AB ZEHN In der Werkstatt können Mädchen handwerkliche und technische Versuche machen, ein kleines Produkt herstellen und mit Natur und Technik experimentieren. Mädchentreff Wiesbaden e.v. in Kooperation mit dem Jugendzentrum Georg-Buch-Haus Werkstatt: Goebenstraße 16, HH Teilnahme kostenfrei, Anmeldung über WHO IS WHO IM GEORG-BUCH-HAUS... ODER WIE EIN PAKET SEINEN WEG ZUM ADRESSATEN FINDET Ein Kartenspiel rund ums Georg-Buch-Haus gibt Einblick in die Geschichte des Bürgerzentrums, seine Bedeutung für den Stadtteil und seine Merk-Würdigkeiten. Anschließende Führung. Durch das Spiel führen: der Ortsbeirat Westend, Beatrice Fischer und Michaela Höllriegel. Georg-Buch-Haus, Wellritzstraße 38 Teilnahme kostenfrei /

4 FREITAG, ab 17 UHR präsentiert von ab 18 UHR 18 UHR - OPEN END! OFFENE ATELIERETAGE WESTEND VIER KÜNSTLERISCHE POSITIONEN AN EINEM ORT Nicole Fehling (Installation Papierobjekte), Anja Kraft (Malerei, Objekt, Installation), Christiane Mader (Fotografie, Malerei, Collage) und Rita Marsmann (Malerei, Grafik, poetische Fotografie) laden in ihre Ateliers mitten im Westend ein - eine Gelegenheit, Kunst und Künstlerinnen am Ort des Entstehens kennenzulernen. Achtung: eine Überraschung kommt plötzlich hereinspaziert...! atelieretage westend, Georg-Buch-Haus, Eingang Walramstr. 16 A / Eintritt frei / / TRINK DOCH DIE ROSEN EIN MUSIKALISCHER, POETISCHER UND KULINARISCHER ABEND Oyun Schmauß entstammt einer angesehenen und berühmten Künstlerfamilie aus der Mongolei. Sie präsentiert ihre Bilder und ihre Musik. Katharina Jäschke bietet eine Lesung besonderer Art. Sie wurde für ihre poetische Kurzprosa schon mehrfach ausgezeichnet. WiF e.v., Rheinstraße 79 / Eintritt frei, Spenden erwünscht / TON - ENTSPANNUNG MIT DEN HÄNDEN KERAMIKWORKSHOPS, ATELIERTÖPFERN OHNE ENDE BIS NACH MITTERNACHT! Entspannung der Sinne erleben durch den Umgang mit dem sinnlichen, natürlichen Material! Impulse für die Fantasie durch das Arbeiten mit den Händen. Eine Idee nimmt Gestalt an, über die Hand in der Fantasie und findet im Material seinen Ausdruck. ERB-STÜCKE Kunstwerkstatt Gabriele Erb Bülowstraße 1 / Teilnahme: ab 2 Std. 5,-, ab 4 Std. 10, pro Person zuzügl. Materialkosten für Brennen und Glasieren / keine Anmeldung erforderlich! /

5 FREITAG, UHR RESIDENZPFLICHT - DOKUMENTARFILM FILMVORFÜHRUNG MIT ANSCHLIESSENDER DISKUSSIONSRUNDE Seit 1982 gibt es die Residenzpflicht, laut Regisseurin Denise Garcia Bergt ein Open-Air-Gefängnis. Der Dokumentarfilm informiert über historische und politische Hintergründe und begleitet migrantische Kämpfe. Diskussionsrunde mit Jugendliche ohne Grenzen. Infoladen linker Projekte Wiesbaden Werderstraße 8 / Eintritt frei (Beginn: Uhr) Flüchtlingsrat Wiesbaden UHR AKUSTIKPARTY ACOUSTIC TOUR WESTEND Rock für Wiesbaden e.v. / Harrison s Pub Sedanplatz 3 / Eintritt frei

6 SAMSTAG, UHR UHR UHR REPAIR CAFE WIESBADEN-WESTEND KAPUTT? WEGWERFEN? ES GEHT AUCH ANDERS! Viele Menschen ärgern sich darüber, Dinge wegwerfen zu müssen, obwohl sie nur geringfügig beschädigt sind. Kleinstreparaturen, die für Handwerksbetriebe nicht mehr wirtschaftlich sind, können unter Anleitung im Repair Cafe kostenlos durchgeführt werden. Im Mittelpunkt steht dabei die Hilfe zur Selbsthilfe. Projektgruppe Repair Cafe Blücherstraße 17 / Teilnahme kostenfrei STYLE & SHOOT Unsere Kleidung ist unsere zweite Haut, sie umhüllt sehr viel mehr als unseren Körper, sie erzählt, signalisiert, interagiert, interessiert und verführt. Und Kleidung bereitet uns Spaß! Hinzu kommt unsere Körpersprache. Zusammen mit der Fotografin und Bühnen- und Kostümbildnerin Susanne Kühnhold können sowohl Einzelals auch Gruppentermine vereinbart werden. Die Teilnahme ist bis auf den Erwerb eines USB- Sticks zur Speicherung der Bildern kostenlos. Die Ergebnisse werden in einer Abschlussausstellung präsentiert. Susanne Kühnhold / Atelier Bilderreich, Westendstraße 10 / Teilnahme kostenfrei (USB-Stick: max. 8,- ), Termine unter Tel oder Bilderreich WIR SUCHEN DEN WESTEND SUPERSTAR TALENTSHOW Beim ersten Talentwettbewerb im Westend zeigen wir nicht nur, welche überraschenden Begabungen sich bei uns verbergen, sondern informieren auch über unsere vielseitigen Angebote von A wie Apotheke bis Z wie Zimt und Koriander. Dazu gibt s was Leckeres! WIR im Wiesbadener Westend e.v. Blücherschule, Blücherplatz 1 / Eintritt frei

7 SAMSTAG, UHR UHR UHR WOHNPROJEKT GEMEINSCHAFTLICH WOHNEN TAG DER OFFENEN TÜR Liebe Nachbarn aus dem Viertel, von nah und fern, uns gibt es mittlerweile sechs Jahre in der Blücherstraße! Wir laden euch ein zu einer Hausbesichtigung vom Keller bis zur Dachterrasse oder auf den neuerdings begehbaren Dachboden, zum Plaudern im Hof oder in unserem Gemeinschaftsraum. Mehr Programmdetails finden Sie auf unserer Homepage. Gemeinschaftlich Wohnen e.g., Blücherstraße 17 Eintritt frei / FINDE DEINE LINIE! KÜNSTLERISCHER WORKSHOP IM ATELIER Lasse Dich inspirieren und experimentiere mit unterschiedlichsten Werkstoffen. Finde Besonderheiten und schaffe Deine eigenen Liniencharaktere, um Deine Eindrücke umzusetzen. Du lernst unterschiedliche Arbeitsweisen kennen. Probiere sie aus und übe, immer genauer hinzuschauen - und zu staunen...! Rita Marsmann, atelieretage westend Georg-Buch-Haus, Eingang Walramstr. 16 A Teilnahme kostenfrei und begrenzt, Anmeldung unter / WESTEND STORIES - ZIRKUS AN UNGEWÖHNLICHEN ORTEN EINE ARTISTISCHE ENTDECKUNGSREISE DURCH DAS WIESBADENER WESTEND Zwischen Spezialitätenläden, Tele-Cafés und Hinterhöfen zeigen junge Artisten eine außergewöhnliche Show! Sie jonglieren mit den kulturellen Vorstellungen der Zuschauer, balancieren auf dem Grad der Verständigung und landen mit einem Salto mitten im Leben. Flambolé goes Site-specific - eine Jugendinitiative des Wiesbadener Jugendzirkus Kartenreservierung unter Kasse: Uhr, Erw. 6,-, Kinder 3,- Showbeginn: 18 Uhr, Startpunkt: Wellritzhof, Wellritzstraße 21 /

8 SAMSTAG, UHR - OPEN END! UHR TON - ENTSPANNUNG MIT DEN HÄNDEN KERAMIKWORKSHOPS, ATELIERTÖPFERN OHNE ENDE BIS NACH MITTERNACHT! Entspannung der Sinne erleben durch den Umgang mit dem sinnlichen, natürlichen Material! Impulse für die Fantasie durch das Arbeiten mit den Händen. Eine Idee nimmt Gestalt an, über die Hand in der Fantasie und findet im Material seinen Ausdruck. ERB-STÜCKE Kunstwerkstatt Gabriele Erb Bülowstraße 1 / Teilnahme: ab 2 Std. 5,-, ab 4 Std. 10, pro Person zuzügl. Materialkosten für Brennen und Glasieren / keine Anmeldung erforderlich! / DAS AKUSTISCHE KNEIPEN-FEUERWERK ACOUSTIC TOUR WESTEND Acoustic Road, das sind: Hajo Beck - Gitarre Olli Back - Gitarre/Gesang, Kalli Schumacher - Gitarre/Gesang, Michael Mülbüsch - Bass/Gesang Mit akustischen Gitarren und mehrstimmigem Gesang zelebrieren sie Songs von Bryan Adams, den Eagles, America, Mellencamp und vielen anderen: Irgendwie ein Soundtrack zu einem Roadmovie mit Harleys an der Westcoast, umschreibt Beck das Programm und schwärmt genau von dieser Tour, von der er gerade zurückgekehrt ist Rock für Wiesbaden e.v. / Toms Bierbrunnen Hellmundstraße 54 / Eintritt frei

9 SONNTAG, UHR präsentiert von UHR 18 UHR - OPEN END! UNGENIERT HEREINSPAZIERT KUNST-KOFFER EXTRA FÜR ERWACHSENE! auf vielfachen Wunsch erstmals ausdrücklich für ERWACHSENE... alle Koffer sind offen: Zur freien Verfügung stehen Ton, Farben, Hölzer, Metalle und alles, was unser Fundus hergibt. Kunstraum Westend e.v., Goebenstraße 8, im Hof und vor dem Haus / Teilnahme kostenfrei SALTO EXPERIMENTALE KÜNSTLERISCHER WORKSHOP IM ATELIER Malerei, Fotografie, Zeichnung, Collage, Druck - die Möglichkeiten im Workshop für moderne Malerei sind vielfältig! Sei es, Farbe mit Pigmenten selbst herzustellen, Motive und Kompositionen zu finden, interessante Techniken auszuprobieren, zu drucken, mit Fotos oder Fotokopien zu arbeiten - oder was man sich von den alten Meistern noch abgucken kann. Der Workshop findet in Atelieratmosphäre statt und ist ebenso für Interessierte ohne Malpraxis wie für Kreative mit Vorkenntnissen geeignet. Christiane Mader, atelieretage westend Georg-Buch-Haus, Eingang Walramstr. 16 A Teilnahme kostenlos und begrenzt Anmeldung bis unter oder / TON - ENTSPANNUNG MIT DEN HÄNDEN KERAMIKWORKSHOPS, ATELIERTÖPFERN OHNE ENDE BIS NACH MITTERNACHT! Entspannung der Sinne erleben durch den Umgang mit dem sinnlichen, natürlichen Material! Impulse für die Fantasie durch das Arbeiten mit den Händen. Eine Idee nimmt Gestalt an, über die Hand in der Fantasie und findet im Material seinen Ausdruck. ERB-STÜCKE Kunstwerkstatt Gabriele Erb Bülowstraße 1 / Teilnahme: ab 2 Std. 5,-, ab 4 Std. 10, pro Person zuzügl. Materialkosten für Brennen und Glasieren / keine Anmeldung erforderlich! /

10 DONNERSTAG, UHR UHR UHR WESTENDLICHE TYPOMANIA: ÖFFENTLICHE SCHRIFT-SAMMLUNG! AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG VON TITUS GRAB Bringen Sie Ihre ausrangierten Texte und Buchstaben mit! Diese werden ab heute, den Herbst- Winter über, peu à peu eingearbeitet werden. Start der neuen Ausstellung in Wiesbadens Freiluftgalerie, zugänglich täglich von 0 bis 24 Uhr. Westend-Galerie, im Kreuzungsbereich Bismarckring und Goeben-/Bertramstraße WESTENDSAFARI AUF ENTDECKUNGSTOUR MIT FOTOAPPARAT UND ZEICHENSTIFT Das Westend besteht aus unterschiedlichen Wohnund Lebensbereichen, die sich oft nebeneinander finden. Dies ist Anreiz, auf Entdeckungstour zu gehen. Nach einem Überblick über die Entwicklung des Stadtteils beginnt die Erkundung. Ein Austausch über die Erfahrungen folgt; später kann sich Weiteres mit dem Material ergeben. Christa Göppert / Treff bei Kubis e.v., Wellritzstraße 49 / Teilnahme kostenfrei bitte mitbringen: (Digital-)kamera oder Stifte, Papier und Unterlage AN-SICHTEN II BILDER IM WESTEND Rita Marsmann zeigt das Westend aus künstlerischer Sicht mit Zeichnung und poetischer Fotografie. Wir treffen uns im Atelier und starten zu einer Exkursion durchs Quartier zu den Orten, die sie inspiriert haben. Die Bilder sind in der Atelieretage zu sehen, wo wir den Rundgang zum gegenseitigen Austausch beschließen. atelieretage westend, Georg-Buch-Haus, Eingang Walramstr. 16 A / Teilnahme kostenfrei

11 DONNERSTAG, UHR ZEITFENSTER EIN KLEINER SPAZIERGANG DURCH ZEIT UND RAUM Begleiten Sie uns auf eine schauspielerisch inszenierte Reise durch wichtige Etappen in der gesellschaftlichen Entwicklung des Westends (Handwerk im 19. Jhd. - jüdisches Leben Beginn des 20. Jhds. - die Zeit des 2. Weltkrieges und Arbeitsmigration ab 1960). Im Rahmen eines Improvisationsprojektes entwickelten Studenten der Wiesbadener Schule für Schauspiel diese szenischen Einblicke in über 130 Jahre Leben im Westend. Wiesbadener Schule für Schaupiel in Kooperation mit Kubis e.v.; Georg Schneider vom Aktiven Museum Spiegelgasse und Architekt und Stadtplaner Wilhelm Zuschlag Startpunkt: Hinterhof des Restaurants Harput, Wellritzstraße 5-7 / Teilnahme kostenfrei

12 FREITAG, UHR UHR AB 18 UHR FINDEN UND ERFINDEN KÜNSTLERISCHER WORKSHOP IM ATELIER FÜR ALLE KINDER, DIE GERNE KREATIV MIT PAPIER ARBEITEN Manchmal fängt man an, und weiß noch gar nicht was es werden soll.... Entdecke, was man schneiden, knicken, falten, lochen, drücken, kleben, bemalen und bestempeln kann. Hier kannst du Ideen umsetzen und Neues ausprobieren. Es können kleine Mappen, Leporellos, Bücher und mehr entstehen. Nicole Fehling, atelieretage westend Georg-Buch-Haus, Eingang Walramstr. 16 A Kostenbeitrag: 3,-, Teilnahmebegrenzung: 6 Kinder im Alter von 5-8 Jahren, Anmeldung unter FILZWORKSHOP MIT SILKE BRANDES Sie wollten schon immer mal lernen, wie das mit dem Filzen geht? Silke Brandes, Leiterin der Kreativwerkstatt, filzt mit Ihnen/Euch kleine Gegenstände aus Wolle: Schlüsselanhänger, Armbänder, Ketten oder Ringe. Vorkenntnisse nicht erforderlich! Café WellRitz und KiEZ, Wellritzstraße 38 A Kostenbeitrag: 6,- / Info bei Petra Schierholz, Tel GO EAST - DIE EU-OSTERWEITERUNG UND IHRE FOLGEN VORTRAG UND DISKUSSION MIT ANSCHLIESSENDER BALKANBEATS PARTY Immer mehr Staaten des ehemaligen Ostblocks wachsen mit der EU zusammen. Aber neben allem Positiven bedeutet dies auch für immer mehr Menschen Billiglohn und Zwangsprostitution. Dies schürt zunehmenden Antiziganismus in Deutschland. Zu diesen Themen werden Euch Betroffene berichten; wir wollen diskutieren und einander besser verstehen lernen. Danach zu heissen Balkanbeats abdancen und den Sommer nochmal zurückholen! Kulturverein Sabot e.v. / Eintritt: 4,

13 FREITAG, UHR AKUSTIK ROCK IN MEPHISTOS BULLENSTALL ACOUSTIC TOUR WESTEND Rock für Wiesbaden e.v. / Mephistos Bullenstall Schwalbacher Straße 51 / Eintritt frei

14 SAMSTAG, UHR UHR UHR STARKE MÜTTER - STARKE TÖCHTER MUTIG, SICHER, SELBSTBEWUSST WENDO-KURS FÜR MÜTTER UND IHRE TÖCHTER (TEIL 1) Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstraining speziell für Mädchen von 6-12 Jahren und ihre Mütter, Tanten oder Omas. Jugendzentrum Georg-Buch-Haus in Kooperation mit der Ev. Familienbildung und dem KiEZ Westend, Wellritzstraße 38, 1.OG im Jugendzentrum Teilnahme: 42,50 bis 53, pro Person, Ermäßigungen/Infos unter Tel Anmeldung unter und Tel JUNIOR DETEKTIV-SEMINAR LASST EUCH ZU ECHTEN DETEKTIVEN AUSBILDEN! Gemeinsam mit einem echten Detektiven einen Fall lösen? Bei der Veranstaltung müsst ihr nicht nur einen Täter anhand seiner Spuren überführen, ihr lernt auch, wie ein richtiger Detektiv arbeitet. Jedes Kind bekommt im Anschluss einen Detektiv-Ausweis. Wer ein Foto im Ausweis haben möchte, muss zuvor ein Passbild bei Kubis abgegeben haben. DETEKTEI ADLER / Kubis e.v., Stadtteilbüro, Wellritzstraße 49 / Teilnahme kostenfrei, Teilnahmebegrenzung: 20 Kinder im Alter von 7-13 Jahren. Anmeldung bei Kubis e.v., Tel oder WHO IS WHO IM GEORG-BUCH-HAUS... ODER WIE EIN PAKET SEINEN WEG ZUM ADRESSATEN FINDET Ein Kartenspiel rund ums Georg-Buch-Haus gibt Einblick in die Geschichte des Bürgerzentrums, seine Bedeutung für den Stadtteil und seine Merk-Würdigkeiten. Anschließende Führung. Durch das Spiel führen: der Ortsbeirat Westend, Beatrice Fischer und Michaela Höllriegel. Georg-Buch-Haus, Wellritzstraße 38 Teilnahme kostenfrei /

15 SAMSTAG, UHR UHR UHR DIEBE IM HOTEL KRIMI-SCHREIBWERKSTATT In dieser interaktiven Schreibwerkstatt mit Journalistin und Krimi-Autorin Marion Schadek schreiben junge Autoren ab 12 ihren eigenen abgeschlossenen Kurzkrimi, der anschließend im Rahmen einer Anthologie als E-Book veröffentlicht wird. Ein Detektiv und eine Autorin gehen mit ihnen auf Spurensuche. RhinOvin / bei Kubis e.v., Stadtteilbüro, Wellritzstraße 49 / Teilnahme kostenfrei FREIES PLASTISCHES UND FLÄCHIGES GESTALTEN WORKSHOP IM ATELIER Aus Drähten, Hölzern, Gips, Ton, Stoff, Papieren, Farben und anderen Materialien, die die Fantasie anregen, entstehen unterschiedliche Kleinplastiken oder Bilder. Wir erkunden die verschiedenen Möglichkeiten, die in diesen Materialien liegen und lassen uns von diesen leiten. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Anja Kraft, atelieretage westend Georg-Buch-Haus, Eingang Walramstr. 16 A Teilnahme: 10, Anmeldung unter oder Tel VOLLE WUNDERTÜTE ACOUSTIC TOUR WESTEND Rock für Wiesbaden e.v. / Cafe WestEnd Westendstraße 24 / Eintritt frei

16 SONNTAG, UHR UHR UHR STARKE MÜTTER - STARKE TÖCHTER MUTIG, SICHER, SELBSTBEWUSST WENDO-KURS FÜR MÜTTER UND IHRE TÖCHTER (TEIL 2) Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstraining speziell für Mädchen von 6-12 Jahren und ihre Mütter, Tanten oder Omas. Jugendzentrum Georg-Buch-Haus in Kooperation mit der Ev. Familienbildung und dem KiEZ Westend, Wellritzstraße 38, 1.OG im Jugendzentrum Teilnahme: 42,50 bis 53, pro Person, Ermäßigungen/Infos unter Tel Anmeldung unter und Tel BLITZKOCHEN: GUTE, SCHNELLE UND ORIGINELLE KÜCHE Kinder und Erwachsene kochen gemeinsam mit Claudia Genßler vom Café WellRitz und René Malikowsky Gerichte, die schnell gehen, lecker schmecken und das Familienbudget nicht zu stark strapazieren. Café WellRitz und KiEZ / AWO, Wellritzstraße 38 A Teilnahme: Erwachsene 9, Kinder frei oder KiEZ-Wertschein Anmeldung unter Tel INSPIRATIONSRAUM WESTEND STRASSENFEST UND KÜNSTLERMARKT Erleben Sie die Vielfalt der KünstlerInnen im Westend, die ihre Werke präsentieren und verkaufen. Gleichzeitig bietet ein kleines Straßenfest ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Darstellern aus den Bereichen Tanz, Musik, Zirkus und Theater. Kubis e.v. / Walramstraße zwischen Hermannund Wellritzstraße (neben dem Georg-Buch- Haus) Eintritt frei /

17 SONNTAG, UHR präsentiert von GROSSES GEBURTSTAGSFEST DIE KUNST-KOFFER KOMMEN EXTRA... und feiern ihren 9. Geburtstag mit allen Kunst-Koffern, die es in Wiesbaden gibt: Freies Malen, Modellieren mit Ton, Bauen mit Holz, Biegen mit Drähten und Blechen, Figurentheaterspiel und vieles mehr. Ohne Anmeldung! Kunstraum Westend e.v., Blücherspielplatz Teilnahme kostenfrei /

18 Kulturtage in Wiesbaden 2013 Termine (Änderungen vorbehalten) Kulturtage Dotzheim Kulturtage im Bergkirchenviertel Sommer der Begegnungen Sauerland Kulturtage Klarenthal Stadtteilfest Europaviertel Kulturtage Nordenstadt Biebricher Höfefest Kulturtage Rheingauviertel / Hollerborn Kulturtage Waldstraße Kulturtage Sonnenberg Kulturfest Parkfeld Nerotalfest Kulturtage Breckenheim Kulturtage Frauenstein Kulturtage Amöneburg, Kastel, Kostheim Kulturtage Kohlheck Kulturfest im Hasengarten Kulturtage Igstadt Kulturtage Westend 12. April 11. Mai 20. April 12. Mai 4. Mai 28. Juni 14. Mai 23. Juni 25. Mai 29. Mai 22. Juni Juni 16. Juni 7. Juli 21. Juni 7. Juli Juni 22. Juni 22. / 23. Juni 25. August 8. September 25. August 15. September 30. August 29. September 31. August 15. September 7. September September Mitte Sept. Anfang Okt. Information: Landeshauptstadt Wiesbaden Kulturamt Schillerplatz Wiesbaden Anzeige Termine_13_A6_4c.indd :49 IMPRESSUM PROJEKT-TEAM: Kubis e.v. und Rita Marsmann IN ZUSAMMENARBEIT MIT: dem Kulturamt der Landeshauptstadt Wiesbaden GESTALTUNG: Rita Marsmann ARTWORK: Marc Hegemann ANSPRECHPARTNER: Kubis e.v., Wellritzstraße 49, Wiesbaden, Tel Kubis e.v. ist Projektträger der Veranstaltungsreihe Wiedersehen im Hotel Westend! und Herausgeber dieses Programmkalenders. Die einzelnen Programmpunkte unterliegen der Verantwortung der jeweiligen Veranstalter/Künstler.

19 Wiedersehen im Hotel Westend! wurde gefördert durch lokale Sponsoren sowie Mittel des Landeswettbewerbs Ab in die Mitte! Die Innenstadt-Offensive Hessen.

VERANSTALTUNGEN FÜR MITGLIEDER DES KINDERKUNSTKLUBS IN DER LIEBIEGHAUS SKULPTURENSAMMLUNG

VERANSTALTUNGEN FÜR MITGLIEDER DES KINDERKUNSTKLUBS IN DER LIEBIEGHAUS SKULPTURENSAMMLUNG PROGRAMM JUNI 2016 VERANSTALTUNGEN FÜR MITGLIEDER DES KINDERKUNSTKLUBS IN DER LIEBIEGHAUS SKULPTURENSAMMLUNG Atelierkurs: Kleine Forschergruppe: Fundstücke aus Ägypten Ein echter Schatz in den Studioli

Mehr

EINLADUNG HERZLICH WILLKOMMEN IM HOTEL WESTEND! WELCOME TO THE WESTEND HOTEL! OTEL WESTEND`E HOS GELDINIZ!

EINLADUNG HERZLICH WILLKOMMEN IM HOTEL WESTEND! WELCOME TO THE WESTEND HOTEL! OTEL WESTEND`E HOS GELDINIZ! EINLADUNG HERZLICH WILLKOMMEN IM HOTEL WESTEND! WELCOME TO THE WESTEND HOTEL! OTEL WESTEND`E HOS GELDINIZ! Im Herzen der Landeshauptstadt Wiesbadens gelegen, beherbergen wir jährlich rund 16.000 Gäste

Mehr

Öffentliche Termine 2014

Öffentliche Termine 2014 Öffentliche Termine 2014 Angebote für Gruppen auf www.lili-claudius.de und www.buero-naturetainment.de Alle Termine mit Anmeldung! Erwachsene Kinder (Kontaktdaten siehe unten) Kinder und Erwachsene Erwachsene

Mehr

Vortrag "Was Kinder brauchen" - Wichtige Aussagen der Gehirnforschung. Am Donnerstag, den 24.November 2011 um 20.00 Uhr, Schule Nordendorf

Vortrag Was Kinder brauchen - Wichtige Aussagen der Gehirnforschung. Am Donnerstag, den 24.November 2011 um 20.00 Uhr, Schule Nordendorf Programm Oktober 2011 - April 2012 Hallo Kinder, liebe Erstklässler, das neue Programm ist da! Viel Spaß wünscht Euer Team der Mit-Mach-Insel! Vortrag "Was Kinder brauchen" - Wichtige Aussagen der Gehirnforschung

Mehr

20 Jahre Kunsttage Kramsach! Die Kunsttage Kamsach haben sich seit ihrer Gründung im Jahr 1994 zu einem Kompetenzzentrum für künstlerisches und

20 Jahre Kunsttage Kramsach! Die Kunsttage Kamsach haben sich seit ihrer Gründung im Jahr 1994 zu einem Kompetenzzentrum für künstlerisches und 20 Jahre Kunsttage Kramsach! Die Kunsttage Kamsach haben sich seit ihrer Gründung im Jahr 1994 zu einem Kompetenzzentrum für künstlerisches und handwerkliches Arbeiten rund um den Werkstoff Glas entwickelt

Mehr

* MC:SUBJECT * Newsletter Kindermuseum Zinnober_Juli2015.html[27.07.2015 07:52:29]

* MC:SUBJECT * Newsletter Kindermuseum Zinnober_Juli2015.html[27.07.2015 07:52:29] Matschen, färben, weben In der Mitmach-Ausstellung "Schaffe, schaffe schöne Werke" können Kinder traditionelle Handwerkstechniken ausprobieren Aus Ton Ziegel formen, mit Stempeln Texte drucken, aus Pflanzen

Mehr

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31]

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] * MC:SUBJECT * file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] Kicker bauen eigenes Stadion Die Fußballschule von Hannover 96 war gleich

Mehr

Einladung zu STIMMEN ON STAGE Chöre auf dem STAC Festival

Einladung zu STIMMEN ON STAGE Chöre auf dem STAC Festival Einladung zu STIMMEN ON STAGE Liebe Freunde der Chormusik, wir möchten euch hiermit herzlich zu Stimmen on Stage, ein besonderes Event mit Chören, auf dem STAC Festival einladen. Datum: Sonntag, 12. Oktober

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

Übersicht über unsere Angebote

Übersicht über unsere Angebote Übersicht über unsere Angebote Schuljahr 2014/15 2. Halbjahr Version 2 vom 05.02.15: verbessert: In Kurs 34 waren noch alte Zeiten drin. Kinderakademie Schlossplatz 2 78194 Mail: info@kinderakademie-immendingen.de

Mehr

September bis November

September bis November September bis November im KULTURAMA Museum des Menschen, Zürich Die neue Webseite steht: http://www.kulturama.ch Newsletter Trotz kühleren Tagen, der Sommer ist noch nicht um! Und wir blicken mit Vorfreude

Mehr

Backstage in der Hotelküche

Backstage in der Hotelküche Ort: Die Hilton Hotelküche Tag: fast immer Samstags Uhrzeit: meist 15.00 Uhr Dauer: ca. 3 Stunden Kosten: ab 69 Euro, inkl. Kochmontur und dem gemeinsamen Essen Das Outfit von Cook mal! gehört nach dem

Mehr

Bald ist es endlich soweit

Bald ist es endlich soweit Willkommen im Hotel Westend Das komplette Programm auf den Seiten 2 und 3 inneres inneres Unabhängige Zeitung für das innere Westend Nr. 42, September 2012 kubis e.v. Stadtteilmanagement Inneres Westend

Mehr

offene ateliers 15 5 Jahre künstlerische Vielfalt auf den Härten

offene ateliers 15 5 Jahre künstlerische Vielfalt auf den Härten offene ateliers 15 5 Jahre künstlerische Vielfalt auf den Härten 2015 feiern die Offenen Ateliers ein kleines Jubiläum: bereits zum fünften Mal präsentieren sie Ihnen die Künstlerische Vielfalt auf den

Mehr

Natur- und Landschaftsführungen 2015

Natur- und Landschaftsführungen 2015 Natur- und Landschaftsführungen 2015 Jutta Fenske Archäologin MA zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Dorfstraße 22, 24340 Goosefeld Tel.: 04351/42561 E-Mail: Jutta.Fenske@web.de Angebote: Themenbezogene

Mehr

Termine 2014. Erwachsene Erwachsene

Termine 2014. Erwachsene Erwachsene Termine 2014 Alle Termine mit Anmeldung! Erwachsene Kinder (Kontaktdaten siehe unten) Kinder und Erwachsene Erwachsene Datum Gruppe Thema Ort Beschreibung 25.04.14 19:45 21.45 Uhr Preis: 6,50 je 27.04.14

Mehr

Angebote der Kunstvermittlung Veranstaltungen für Erwachsene

Angebote der Kunstvermittlung Veranstaltungen für Erwachsene Angebote der Kunstvermittlung Veranstaltungen für Erwachsene Öffentliche Führungen: im Rahmen der Wechselausstellungen, jeweils Dienstag, 19h und Sonntag, 11h. Ohne Voranmeldung, Ausstellungseintritt.

Mehr

Grundschule Blitzenreute 2. Halbjahr 2014/15 Ganztagesbetreuung

Grundschule Blitzenreute 2. Halbjahr 2014/15 Ganztagesbetreuung Grundschule Blitzenreute Bauhofstr. 41 88273 Fronreute-Blitzenreute Telefon: 07502 943800 Email: gs-blitzenreute@t-online.de Grundschule Blitzenreute 2. Halbjahr 2014/15 Ganztagesbetreuung Bitte beachten!

Mehr

Starke Stücke Festival/Workshops alle Stufen/Schulformen

Starke Stücke Festival/Workshops alle Stufen/Schulformen Staatliches Schulamt für den Rheingau-Taunus-Kreis und die Landeshauptstadt Wiesbaden Beratung für Kulturelle Praxis, Olli Back Kulturelle Bildung November 2014 Weitere Informationen und Anmeldung zu allen

Mehr

DU BIST MIR NICHT EGAL

DU BIST MIR NICHT EGAL DU BIST MIR NICHT EGAL Die 24. Projektwoche für Mädchen und junge Frauen vom 29.03. - 01.04.2016 Programmheft Sarstedt DU BIST MIR NICHT EGAL... lautet das Motto der 24. Projektwoche für Mädchen und junge

Mehr

Frau Welzel 12:25 13:10

Frau Welzel 12:25 13:10 Schulaufgabenbetreuung Hier kannst du gemeinsam mit deinen Mitschülern und unter Aufsicht einer Lehrerin deine Hausaufgaben machen, Übungsaufgaben lösen oder dich auf anstehende Tests vorbereiten. Bibliothek-rechts

Mehr

NEUES VON DER ALTEN BÖRSE

NEUES VON DER ALTEN BÖRSE NEUES VON DER ALTEN BÖRSE AUSGABE 4/2014 HALLO LIEBE MIETER UND AKTEURE! Es hat sich jede Menge auf der Alten Börse getan und die offizielle Eröffnung rückt nun immer näher. Deshalb möchten wir euch gerne

Mehr

20. bis 22. April 2010

20. bis 22. April 2010 20. bis 22. April 2010 * Fähigkeitencheck im Sprungbrett für Mädchen * Schnuppern als KFZ-Technikerin, Sanitär- und Klimatechnikerin, Platten- und Fliesenlegerin, Malerin und Anstreicherin, Metallbearbeiterin

Mehr

Backstage in der Hotelküche

Backstage in der Hotelküche Ort: Die Hilton Hotelküche Tag: fast immer Samstags Uhrzeit: meist 15.00 Uhr Dauer: ca. 3 Stunden Kosten: ab 69 Euro, inkl. Kochmontur und dem gemeinsamen Essen Das Outfit von Cook mal gehört nach dem

Mehr

"Tanzende Korken, fliegende Besen, vibrierende Röhren" - Bewegung mit Alltagsmaterialien (3-6 Jahre)

Tanzende Korken, fliegende Besen, vibrierende Röhren - Bewegung mit Alltagsmaterialien (3-6 Jahre) Und ich wär jetzt der Bär... Rollenspielen anleiten und begleiten Theater spielen mit den Allerkleinsten, geht das denn? Ja!! Denn gerade im Alter von 2 bis 3 Jahren suchen die Kinder nach Möglichkeiten,

Mehr

Liebe Schülermediatoren, liebe Schülermediatorinnen,

Liebe Schülermediatoren, liebe Schülermediatorinnen, In diesem Heft 1 Die Redaktion 2 Visionen 3 Fair.Kiez ein Pilotprojekt 5 (Schul-) Mediationsausbildungen 6 Zweck des Newsletters 7 Impressum / Herausgeber Liebe Schülermediatoren, liebe Schülermediatorinnen,

Mehr

Jugendclub. Komm aus Dir raus! Erste Schritte auf der Bühne und vor der Kamera. Jeden Samstag, 13 17 Uhr. Einstieg laufend möglich. Jetzt anmelden!

Jugendclub. Komm aus Dir raus! Erste Schritte auf der Bühne und vor der Kamera. Jeden Samstag, 13 17 Uhr. Einstieg laufend möglich. Jetzt anmelden! Schule für für Film Film und und Theater Komm aus Dir raus! Jugendclub Erste Schritte auf der Bühne und vor der Kamera. Jeden Samstag, 13 17 Uhr. Einstieg laufend möglich. Jetzt anmelden! 20 05 2015 Jahre

Mehr

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST REISEN UND KURSANGEBOTE 2015 3 MACHEN SIE MAL PAUSE Mit unserem Familien unterstützenden Dienst bieten wir Ihrer Familie mit Angehörigen mit Behinderungen, die sich den

Mehr

Schülerdossier der 10OS

Schülerdossier der 10OS Schülerdossier der 10OS PERSONALIEN Name Vorname OS-Zentrum Klasse 2 ZIEL Dieses Berufswahldossier soll - dir helfen, dich auf den Besuch der Berufsmesse vorzubereiten - dich während des Messebesuchs begleiten

Mehr

Feinkost Käfer GmbH 1

Feinkost Käfer GmbH 1 1 Einführung Kochen ist Kunst und Handwerk zugleich und das kann jeder erlernen, erfahren und mit allen Sinnen erleben! Die KochWERKSTATT bietet Ihnen die perfekte Plattform, um ein unvergessliches Event

Mehr

ROEMER- UND PELIZAEUS-MUSEUM HILDESHEIM (RPM)

ROEMER- UND PELIZAEUS-MUSEUM HILDESHEIM (RPM) NEWSLETTER MAI 2015 Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim Stadtmuseum im Knochenhauer-Amtshaus (Stand: 7. April 2015, Änderungen vorbehalten) ROEMER- UND PELIZAEUS-MUSEUM HILDESHEIM (RPM) EINTRITTSPREISE

Mehr

Wilhelm - von Humboldt Schule (Gemeinschaftsschule Pankow)

Wilhelm - von Humboldt Schule (Gemeinschaftsschule Pankow) Angebotskatalog für das Schuljahr 2010/11 Universum/Wald u. Wiese Die Angebote werden teilweise vom Förderverein finanziert. Junge Naturforscher Jahrgang 1/2/3 Wie lange braucht die Spinne um ihr Netz

Mehr

Workshopparty Mini (1,5 Std.) ab 5 Jahre 14,90 p. P

Workshopparty Mini (1,5 Std.) ab 5 Jahre 14,90 p. P Dein Geburtstag mal anders Workshopparty Mini (1,5 Std.) ab 5 Jahre 14,90 p. P Alles mobil möglich! Einladungskarten designen, 1 Workshop nach Wahl, inkl. Getränke + Geburtstagsgeschenk (Materialkosten

Mehr

Kindertagesstätte Domeierstraße

Kindertagesstätte Domeierstraße Kindertagesstätte Domeierstraße Integrations- und Horterziehung Domeierstraße 38 + 38a 31785 Hameln Tel.: 05151/202-1455 oder -1451 Fax: 05151/202-1133 E-Mail: kita.domeierstrasse@freenet.de hort-plus@freenet.de

Mehr

Hector-Kinderakademie Philippsburg

Hector-Kinderakademie Philippsburg Sommersemester 2012/2013 Kursprogramm Angebote für hochbegabte und besonders begabte Kinder der Grundschule Rheinsheim Hauptstr. 34 76661 Philippsburg Telefon: 07256/87175 Email: schule-rheinsheim@t-online.de

Mehr

Kulinarischer Kalender

Kulinarischer Kalender Kulinarischer Kalender Unsere Veranstaltungen Oktober bis Dezember 2015 im Hotel Neckartal Tafelhaus Fishy Friday Freitag, 9. Oktober, ab 19 Uhr Wasserspiele Freitag, 30. Oktober, ab 19 Uhr Fischfang auf

Mehr

Fortbildung Eltern-Kind-Gruppen- LeiterInnen 2016

Fortbildung Eltern-Kind-Gruppen- LeiterInnen 2016 Fortbildung Eltern-Kind-Gruppen- LeiterInnen 2016 Liebe AnsprechpartnerInnen und Leitungen der Eltern-Kind-Gruppen im Kirchenkreis Moers, wieder ein neues Jahr! Ich hoffe, es hat gut begonnen - für Sie

Mehr

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de Kursheft Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr Adolph-Diesterweg-Schule www.adolph-diesterweg-schule.de Adolph-Diesterweg-Schule Felix-Jud-Ring 29-33 21035 Hamburg Tel.: 735 936 0 Fax: 735 936 10 Infos zu den

Mehr

Events Düsseldorf: Sechs Augenblicke vom Zakk-Straßenfest 2015

Events Düsseldorf: Sechs Augenblicke vom Zakk-Straßenfest 2015 Düsseldorf Service Die Band der Postiven Musikschule begeisterte die Zuhörer beim Straßenfest Düsseldorf: Sechs Augenblicke vom Zakk-Straßenfest 2015 Bunte Trödelstände, Livemusik, Straßenkünstler, lecker

Mehr

Newsletter 2/2013. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 2/2013. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, nach einem schönen, langen Sommer beginnt nun der Start in den Herbst- und für die Schule ein wahrscheinlich ereignisreiches

Mehr

Das Rosenhof- und Mehrgenerationenhaus-Programm im 2. Halbjahr. Veranstaltungen

Das Rosenhof- und Mehrgenerationenhaus-Programm im 2. Halbjahr. Veranstaltungen 2011 1 Das Rosenhof- und Mehrgenerationenhaus-Programm im 2. Halbjahr Veranstaltungen PEINE Regelmäßige Termine Monatliche Angebote: montags, ab 10.00 Uhr montags, ab 15.30 Uhr Telgter FlimmerkisteKino

Mehr

Die Karlsruher Kultur-App für ios- und Adroid-Smartphones. www.kultur-in-karlsruhe.de

Die Karlsruher Kultur-App für ios- und Adroid-Smartphones. www.kultur-in-karlsruhe.de Die Karlsruher Kultur-App für ios- und Adroid-Smartphones www.kultur-in-karlsruhe.de Inhalt Die Kulturstadt Karlsruhe Die Kultur-App auf einen Blick Der Kulturkalender Von Tag zu Tag: Alle Termine Immer

Mehr

AUF GUTENBERG S SPUREN

AUF GUTENBERG S SPUREN PROJEKTARBEIT UND JAHRESPLANBERICHT 2014 AUF GUTENBERG S SPUREN Pädagogisches Leitmotto: Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Holz zu sammeln, Aufgaben zu verteilen

Mehr

Urs Sibi Sibold Portfolio

Urs Sibi Sibold Portfolio Urs Sibi Sibold Portfolio Urs Sibi Sibold Portfolio Malerei Selbstporträts Bis dass der Vorhang fällt Oel auf Leinwand 170 x 200 cm Malerei Selbstportäts Selbstporträt Mischtechnik (Acryl, Oel, Tusche)

Mehr

hineinschauen dazukommen verweilen entspannen geniessen auftanken sich treffen

hineinschauen dazukommen verweilen entspannen geniessen auftanken sich treffen zum Sein Das bietet Raum für Generationen, Kulturen und Lebenswelten und lädt ein zu bereichernden Begegnungen. Es ist ein Ort der Gastfreundschaft zum Verweilen, zum Wohlfühlen und zum entspannten Sein.

Mehr

Aufenthalt 5 Tage. Klassenfahrt Berlin und Potsdam: Stellen Sie Ihr individuelles Wunschprogramm aus den

Aufenthalt 5 Tage. Klassenfahrt Berlin und Potsdam: Stellen Sie Ihr individuelles Wunschprogramm aus den Klassenfahrt in die Jugendherberge Berlin-Ernst Reuter Berlin Highlights Klassenfahrt Berlin zwischen Geschichte und Gegenwart Berlin ist Hauptstadt, lebendige Metropole und multikulturelle Weltstadt.

Mehr

Paris Highlights der kulturellen Frühlingssaison

Paris Highlights der kulturellen Frühlingssaison Paris Highlights der kulturellen Frühlingssaison Wie keine andere Stadt steht Paris für Sehnsüchte nach Liebe, Schönheit und Eleganz. Ein Anlass für diese Reise ist die Aufführung von Mahlers 3. Sinfonie

Mehr

Künstler und Kreative engagieren sich für benachteiligte Menschen EIN PROJEKT DES CARITAS ZENTRUMS LAIM/SENDLING

Künstler und Kreative engagieren sich für benachteiligte Menschen EIN PROJEKT DES CARITAS ZENTRUMS LAIM/SENDLING Künstler und Kreative engagieren sich für benachteiligte Menschen WANN März bis November 2014 WO in den verschiedenen Einrichtungen des Caritaszentrums Laim/Sendling IN DEN STADTTEILEN Sendling, Sendling

Mehr

Persönliches Tagebuch

Persönliches Tagebuch Mein Schüleraustausch mit Hamburg (6. April 1 6. April 201 1 ) Persönliches Tagebuch Schweiz Österreich 2 ICH STELLE MICH VOR! Ich heiße.. Ich wohne in. Ich besuche die Klasse des Gymnasiums... Trento

Mehr

Kinder, Familie und Museum

Kinder, Familie und Museum Kinder, Familie und Museum Pia Drake, Bildung und Kommunikation Liebe Eltern, liebe Kinder, herzlich willkommen im Museum August Kestner. Was verbirgt sich eigentlich hinter diesem eigenartigen Museumsnamen?

Mehr

Grundschule Blitzenreute 1. Halbjahr 2015/2016 Ganztagesbetreuung

Grundschule Blitzenreute 1. Halbjahr 2015/2016 Ganztagesbetreuung Grundschule Blitzenreute Bauhofstr. 41 88273 Fronreute-Blitzenreute Telefon: 07502 943800 Email: gs-blitzenreute@t-online.de Grundschule Blitzenreute 1. Halbjahr 2015/2016 Ganztagesbetreuung Bitte beachten!

Mehr

Mehr als nur zuschauen!

Mehr als nur zuschauen! Mehr als nur zuschauen! Das Schnürschuh-Theater ist ein Ort, an dem sich die unterschiedlichsten Menschen begegnen. Unser theaterpädagogisches Angebot motiviert sich durch die Idee, Theater nicht nur für

Mehr

Stadtbezirk Hombruch: Angebote

Stadtbezirk Hombruch: Angebote Stadtbezirk Hombruch: Angebote dieferien für 2013 Stadt Dortmund Jugendamt Einleitung Osterferien Ferien 2013 im Stadtbezirk Hombruch Liebe Eltern, liebe Jugendlichen und Kinder, mit diesem kleinen Heft

Mehr

Angebote für Kindertagesstätten und Schulen zur Gesundheitsförderung und Prävention von Essstörungen

Angebote für Kindertagesstätten und Schulen zur Gesundheitsförderung und Prävention von Essstörungen Angebote für Kindertagesstätten und Schulen zur Gesundheitsförderung und Prävention von Essstörungen Stand April 2014 Für die Unterstützung unserer Arbeit bedanken wir und herzlich bei: Im Anhang stellen

Mehr

Presseclipping Lernfest 2012 Clipps: 42 Medien: regionale Zeitungen, Hörfunk, Online-Zeitungen, Verbandszeitschriften

Presseclipping Lernfest 2012 Clipps: 42 Medien: regionale Zeitungen, Hörfunk, Online-Zeitungen, Verbandszeitschriften Presseclipping Lernfest 2012 Clipps: 42 Medien: regionale Zeitungen, Hörfunk, Online-Zeitungen, Verbandszeitschriften Quelle: Save your Date Online verfügbar: http://www.save-your-date.de/ Anzeige online

Mehr

Kinder- & Familienzentrum Flummi

Kinder- & Familienzentrum Flummi Kinder- & Familienzentrum Flummi Dohlerstrasse 183 41238 Mönchengladbach 02166-21426 kitaflummi@arcor.de Februar 2014-Juli 2014 Seite 1 Ständige Angebote im Familienzentrum Flummi Vermietung von Räumen

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

November 2014 IM WELTKULTUREN MUSEUM

November 2014 IM WELTKULTUREN MUSEUM November 2014 IM WELTKULTUREN MUSEUM ÜBERBLICK AUSSTELLUNG WARE & WISSEN (or the stories you wouldn t tell a stranger) Bis 4. Januar 2015 Samstag, 1. November, 11 14 Uhr Sonntag, 2. November, 11 14 Uhr

Mehr

programm vom 02.07. vom 02.07. bis 22.07.2016 bis 22.07.2016

programm vom 02.07. vom 02.07. bis 22.07.2016 bis 22.07.2016 e-mail: jz-eilpe@stadt-hagen.de e-mail: jz-eilpe@stadt-hagen.de SommerferienSommerferienprogramm programm vom 02.07. vom 02.07. bis 22.07.2016 bis 22.07.2016 Fachbereich Jugend und Soziales Samstag, 02.07.2016

Mehr

Kamerun Kultur Tag in Langwedel

Kamerun Kultur Tag in Langwedel Kamerun Kultur Tag in Langwedel Cameroonian Community in Bremen e.v. Post office box 106518 28065-Bremen Deutschland info@ccbremen.com http://www.ccbremen.com Inhaltsverzeichnis 1. Vereinsvortellung...

Mehr

Volklore Gruppe DrevA singt in der Galerie Dreiklang

Volklore Gruppe DrevA singt in der Galerie Dreiklang Juli 2015 TANZ DER ELEMENTE Sommerausstellung des Mündener Kulturrings Vernissage um 11.15 Uhr mit einer Tanzcollage von Caro Frank Ove Volquartz (Saxophon) und Josef Hilker (Gitarre) Karl-Heinz Gollhardt,

Mehr

Seelische Gesundheit im Alter

Seelische Gesundheit im Alter 7. Berliner Woche der seelischen Gesundheit Veranstaltungen in Marzahn-Hellersdorf Seelische Gesundheit im Alter 10. bis 20. Oktober 2013 10. Oktober 2013, 15.00 Uhr, Krankenhauskirche im Wuhlgarten, Brebacher

Mehr

Kinderrecht. Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro. auf Information

Kinderrecht. Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro. auf Information Kinderrecht Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro auf Information Zweite rheinland-pfälzische Woche der Kinderrechte vom 20.09. 27.09.2008 In Anlehnung an Artikel

Mehr

Freitag, den 28. August 2009 bis Dienstag, den 1. September 2009

Freitag, den 28. August 2009 bis Dienstag, den 1. September 2009 gute aussichten junge deutsche fotografie_plattfform1 im Haus der Fotografie, Burghausen Patronat// Bernhard Prinz/ Fotograf & Künstler/Hamburg und Professor für Fotografie an der Kunsthochschule Kassel

Mehr

Programm der Erlebniswelt am Wochenende

Programm der Erlebniswelt am Wochenende Programm der Erlebniswelt am Wochenende Samstag, 16. März 2013 13.00 14.00 Uhr Galerie Ebene 2 Malwerkzeuge Regens Wagner Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt: Regens Wagner malt auf einer Kartonfläche

Mehr

Internationaler Mädchentag. Aktionstag. in Gießen am 12. Oktober. Ich mach mir die Welt, wie sie mir. gefällt!

Internationaler Mädchentag. Aktionstag. in Gießen am 12. Oktober. Ich mach mir die Welt, wie sie mir. gefällt! Internationaler Mädchentag Aktionstag in Gießen am 12. Oktober Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt! Internationaler Mädchentag das ist unser Tag, denn wir sind die Hälfte der Weltbevölkerung! Wir

Mehr

Ferien ohne Koffer. vom 03.08 07.08.2015. Eine Ferienspielaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf

Ferien ohne Koffer. vom 03.08 07.08.2015. Eine Ferienspielaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf Ferien ohne Koffer Für Schulkinder von 6-11 Jahren vom 03.08 07.08.2015 Eine Ferienspielaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf Informationen zur Veranstaltung

Mehr

Newsletter Mai 2014. Liebe Interessierte!

Newsletter Mai 2014. Liebe Interessierte! Newsletter Mai 2014 Liebe Interessierte! Nun, da die Autodidaktische Initiative und deren öffentliche Räume startklar sind, versuchen wir den Newsletter etwas regelmäßiger erscheinen zu lassen. Seit der

Mehr

Programm für Kinder, Jugend & Familie. Koki Tanaka»Künstler des Jahres«

Programm für Kinder, Jugend & Familie. Koki Tanaka»Künstler des Jahres« Programm für Kinder, Jugend & Familie Koki Tanaka»Künstler des Jahres«2015 26.3. 25.5. Liebe Kunstfans! In dieser Ausstellung dreht sich alles um gemeinsame Aktionen, gesellschaftliche Werte und die Wahrnehmung

Mehr

Jugendbegegnungsreise mit Pskower Eishockeyspielern und Jugendlichen aus Pskow

Jugendbegegnungsreise mit Pskower Eishockeyspielern und Jugendlichen aus Pskow Jugendbegegnungsreise mit Pskower Eishockeyspielern und Jugendlichen aus Pskow Reisetermin: 06.-17.10.2015 Teilnehmer: Anzahl der Teilnehmer: Unterkunft: Neusser Eishockeyverein Spieler der Jugendmannschaft

Mehr

Bericht vom Fachkräfteaustausch in Miskolc/Ungarn vom 09. 13.05.2011

Bericht vom Fachkräfteaustausch in Miskolc/Ungarn vom 09. 13.05.2011 Bericht vom Fachkräfteaustausch in Miskolc/Ungarn vom 09. 13.05.2011 Montag: 09.05.2011 Flug nach Budapest mit anschließender Stadtbesichtigung. Wir werden mit der ungarischen Geschichte bekannt gemacht

Mehr

THEATERCAMP 2010 CAFÉ GOETHE. Wer hat Lust zu singen, zu tanzen, zu sprechen, zu performen? Wer hat Lust an einer kleinen Bühnenshow mitzuwirken?

THEATERCAMP 2010 CAFÉ GOETHE. Wer hat Lust zu singen, zu tanzen, zu sprechen, zu performen? Wer hat Lust an einer kleinen Bühnenshow mitzuwirken? THEATERCAMP 2010 CAFÉ GOETHE Wer hat Lust zu singen, zu tanzen, zu sprechen, zu performen? Wer hat Lust an einer kleinen Bühnenshow mitzuwirken? Wer hat Lust etwas über Theaterarbeit zu erfahren? Zwei

Mehr

Mädchentage im WUK. 22. und 25. April 2013

Mädchentage im WUK. 22. und 25. April 2013 22. und 25. April 2013 * Fähigkeitencheck im Sprungbrett für Mädchen * Workshops: Schrauben, Sägen, Bohren Dinge die Blinken Schönes zum Anstecken für Mädchen und junge Frauen von 14-24 Jahren Info und

Mehr

Ferienfaltblatt 2015

Ferienfaltblatt 2015 Ferienfaltblatt 2015 Schulferien 2015 in NRW Ostern 30.03. 11.04.15 Sommer 29.06. 11.08.15 Herbst 05.10. 17.10.15 Winter 23.12. 06.01.16 (ohne Gewähr) Osterferien Ferienspiele 30.03. 02.04.15 Städt. Jugendtreff

Mehr

Sa., So., Fei. 10.00 17.00 Uhr Eintritt: Führung und Eintritt EURO 3,20 mit Traumwerkstatt EURO 5,50

Sa., So., Fei. 10.00 17.00 Uhr Eintritt: Führung und Eintritt EURO 3,20 mit Traumwerkstatt EURO 5,50 V e r m i t t l u n g s k o n z e p t e für BesucherInnen von 5-99 Jahre zur Ausstellung HANS-PETER FELDMANN Ort: Landesgalerie Linz Museumstrasse 14, 4010 Linz Datum: 19. Juni 10. August 2008 Konzepte:

Mehr

Kochen und Backen 4.- 9. Klasse

Kochen und Backen 4.- 9. Klasse Blockflöte 2.- 6. Klasse Gemeinsames Flötenspiel Kochen und Backen 4.- 9. Klasse Wir treffen uns 3x für 3 Stunden (4 Lektionen) in der Schulküche Hirschhorn, wir kochen/backen und essen gemeinsam. Wahlfach

Mehr

Versicherung während des gesamten Tages ist Sache der Teilnehmer.

Versicherung während des gesamten Tages ist Sache der Teilnehmer. Anmeldeformular Kantonaler Jungstag St.Gallen 2016 Ablauf für die verantwortlichen Personen: 1. Anmeldeformular von Teilnehmern ausfüllen lassen (Leserlich schreiben oder direkt am Computer eintragen)

Mehr

Wilde Küche. Wir machen Nudeln selber. Eis selber machen. Boccia, Schwedenschach & Co. Freitag, ab 14:30 Uhr mit Tobi

Wilde Küche. Wir machen Nudeln selber. Eis selber machen. Boccia, Schwedenschach & Co. Freitag, ab 14:30 Uhr mit Tobi Wilde Küche Freitag, 11.7. ab 14:30 Uhr mit Tobi Heute möchte ich mit Euch verschiedene Gerichte am Feuer zubereiten. Die gesamte Zubereitung der Speisen findet an der Feuerstelle statt und dort werden

Mehr

Blumengärten Hirschstetten. Veranstaltungen

Blumengärten Hirschstetten. Veranstaltungen Blumengärten Hirschstetten Veranstaltungen 2015 Natur genießen! Die Blumengärten Hirschstetten entführen alle ihre Besucherinnen und Besucher zu einem in Wien einzigartigen Freizeiterlebnis: Entdecken

Mehr

Hallo liebes Australien - Team,

Hallo liebes Australien - Team, AUSTRALIEN Hallo liebes Australien - Team, mit eurem Reiseticket seid ihr um die ganze Welt geflogen und schließlich in Australien gelandet. Schön, dass ihr hier seid und die Lebewesen auf diesem besonderen

Mehr

Programm Atelier Kunst(T)Raum Juni 2014

Programm Atelier Kunst(T)Raum Juni 2014 Programm Atelier Kunst(T)Raum 16. April 2014 30.08.2014 Ein und dasselbe ist Lebendiges und Totes und Wachsendes und Schlafendes und Junges und Altes, denn dies schlägt um und ist jenes, und jenes wiederum

Mehr

Vorwort des Diözesansekretärs:

Vorwort des Diözesansekretärs: Seite 2 von 16 Seite 3 von 16 Vorwort des Diözesansekretärs: Nun ist es vorbei, das erste Jahr als CAJ- Diözesansekretär. Ein Jahr mit einem spannende Neubeginn und vielen Begegnungen mit Euch. Du hältst

Mehr

der Jugendhäuser Wellendingen und Wilflingen

der Jugendhäuser Wellendingen und Wilflingen der Jugendhäuser Wellendingen und Wilflingen Anmeldeschluss ist am 24.07.2015 Anmeldungen können persönlich in den Jugendhäusern und in den Räumen der Ganztagesbetreuung der Schule Wellendingen abgegeben

Mehr

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Die Eröffnung der Badesaison Das Ritual zur Eröffnung der (Haupt-)Badesaison ist gleichzeitig Highlight zum Festprogramm 200 Sommer - Seebad Travemünde.

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61)

1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61) Lektion 6 Einkaufen 1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61) a) buchlunghand die Buchhandlung g) gemetzrei b) menstandblu h) quebouti c) hauskauf i) theapoke d) permarktsu

Mehr

kinderinfo-listen Adressen, Kontakte, Termine oder Recherche-Tipps Alle kinderinfo-listen gibt s auch auf www.kinderinfowien.at!

kinderinfo-listen Adressen, Kontakte, Termine oder Recherche-Tipps Alle kinderinfo-listen gibt s auch auf www.kinderinfowien.at! kinderinfo-listen Adressen, Kontakte, Termine oder Recherche-Tipps Alle kinderinfo-listen gibt s auch auf www.kinderinfowien.at! kinderinfo-listen kinderinfo-listen sind Zusammenstellungen von Adressen

Mehr

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Lebenshilfe Center Siegen Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Abschluss-Shows der integrativen Ferienprojektwochen. CABUWAZI weitet Angebote für geflüchtete Kinder und Jugendliche aus

Abschluss-Shows der integrativen Ferienprojektwochen. CABUWAZI weitet Angebote für geflüchtete Kinder und Jugendliche aus Newsletter 9/2015 Abschluss-Shows der integrativen Ferienprojektwochen Die Weihnachtsumkehrgeschichte in Marzahn Momo und die Diebe der Zeit in Treptow Das große Weihnachtschaos in Altglienicke Manegenzauber

Mehr

Rosmarinchen. Ostern 2010. Evangelischer Kindergarten. Rosmarinstraße 9 72770 Reutlingen (Gönningen)

Rosmarinchen. Ostern 2010. Evangelischer Kindergarten. Rosmarinstraße 9 72770 Reutlingen (Gönningen) Rosmarinchen Ostern 2010 Evangelischer Kindergarten Rosmarinstraße 9 72770 Reutlingen (Gönningen) Fon (07072) 4467 Fax (07072) 922 9901 Info@KindergartenRosmarinstrasse.de www.kindergartenrosmarinstrasse.de

Mehr

Untergebracht waren wir also in einer Art Studentenwohnheim mit Sportplatz und genügend Raum, drinnen zu arbeiten, die Kinder sollten nicht zuviel

Untergebracht waren wir also in einer Art Studentenwohnheim mit Sportplatz und genügend Raum, drinnen zu arbeiten, die Kinder sollten nicht zuviel Im Sommer 2008 habe ich an einem zweiwöchigen Workcamp der SCI-Partnerorganisation Jafra Youth Center in Syrien teilgenommen. Das Camp bestand aus einer mehrtägigen Vorbereitungsphase, in der die Organisation

Mehr

Netd@ys Berlin Europa 2008 in den Berliner Bezirken 15. 22. November 2008. Treptow-Köpenick

Netd@ys Berlin Europa 2008 in den Berliner Bezirken 15. 22. November 2008. Treptow-Köpenick 15. 22. November 2008 BEST-Sabel-Berufsfachschule f. Design "Neue" Medien und Design jeweils 18. 20.11.2008: 10.00-15.00 Uhr Zielgruppen: Jugendliche, Schule/Jugendgruppen ab 9. Realschulklasse Informationsveranstaltung

Mehr

WANDERTAG. Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten 30.10.12

WANDERTAG. Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten 30.10.12 WANDERTAG Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten 30.10.12 Unsere Idee Schule wandelt sich in einen Ganztagsbetrieb, wodurch Jugendliche weitreichende Veränderungen in ihren Tagesabläufen

Mehr

14-17 Uhr wöchentlich Kaffee - Treff am Montag mit leckeren selbstgebackenen Waffeln

14-17 Uhr wöchentlich Kaffee - Treff am Montag mit leckeren selbstgebackenen Waffeln Montag Café und Musik (Tagesstätte) Neue Arbeit gemeinsames Singen und Klönen Kaffee - Treff am Montag mit leckeren selbstgebackenen Waffeln 19.30-21.30 Uhr 9., 23. Februar Anonyme Arbeitssüchtige 15-17

Mehr

T h o m a s K l e e A c r y l m a l e r e i

T h o m a s K l e e A c r y l m a l e r e i Thomas Klee A c r y l m a l e r e i 1 Thomas Klee B i o g r a f i e Thomas Klee wurde am 01. Mai 1971 in Vöcklabruck geboren und wuchs in Seewalchen am Attersee auf. Sein beruflicher Werdegang führte ihn

Mehr

Themenhaus Glauben gestalten

Themenhaus Glauben gestalten Themenhaus Glauben gestalten Das Themenhaus Glauben gestalten hat sich zur Aufgabe gesetzt, das Thema der Bibelarbeit auf vielfältige Weise zu vertiefen. Wir orientieren uns dabei tatsächlich an den Räumen

Mehr

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder.

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder. Mo. 13.07. Sommerfferiien 2015 23.07. 2015-21.08.2015 Hurra Ferien! Wir fahren nach Pesterwitz in den Kräutergarten und stellen eigenes Kräutersalz her! Was kann man aus Korken alles basteln? Herr Walter

Mehr

NEXT GENERATION AT WORK Klub der Nachfolger

NEXT GENERATION AT WORK Klub der Nachfolger NEXT GENERATION AT WORK Klub der Nachfolger CONSTANTIN BUSCHMANN Sonderbeauftragter für den KLUB DER NACHFOLGER»Wir sind ein Netzwerk von Freunden, die eines gemeinsam haben: Wir sind Nachfolger im elterlichen

Mehr

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm Jubiläumsfestwoche 13.09. - 18.09.2015 Programm 2015 ist schon ein besonderes Jahr: Das Krankenhaus Maria-Hilf wird 150 Jahre alt. So ist das Jubiläum Anlass zum Rückblick, um Zeitläufe und veränderte

Mehr