osterferien VOM 30. MÄRZ BIS 10. APRIL 2015 Eine ausführliche Programmbeschreibung FERIENBÖRSE MONTAG, START: 19:00 UHR

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "osterferien VOM 30. MÄRZ BIS 10. APRIL 2015 Eine ausführliche Programmbeschreibung FERIENBÖRSE MONTAG, 02.03.2015 START: 19:00 UHR"

Transkript

1 Eine ausführliche Programmbeschreibung finden Sie unter osterferien VOM 30. MÄRZ BIS 10. APRIL 2015 TEILNAHMEKARTEN TELEFONISCH ODER ONLINE BESTELLEN WIE ES GEHT? SIEHE SEITE 3 FERIENBÖRSE MONTAG, START: 19:00 UHR

2 2 VORWORT Von Abenteuerspielen, Sportangeboten, Theater- und Musik-workshops, der Holzwerkstatt bis hin zu Stockbrot am Lagerfeuer, jede Menge Spaß und Abenteuer sind garantiert. Zum 10. Wiesbadener Osterfeuer-Fest im Schlachthof sind am 04. April 2015 ab 19:00 Uhr wieder alle herzlich eingeladen! Liebe Kinder, liebe Jugendliche, schon wieder ist es soweit und die nächsten Ferien stehen vor der Tür. Ein abwechslungsreiches Programm der Abteilung Jugendarbeit: wi&you Schöne Ferien wartet auf euch. Spannende Erkundungen, ereignisreiche Tagesfahrten sowie ausgefallene und abwechslungsreiche Wochenangebote sorgen dafür, dass euch in den Ferien nicht langweilig wird. Wir haben eine bunte Mischung aus Sport, Musik, Kunst, Medien, Natur, Spiel und Erlebnis zusammengestellt. Neu in diesen Ferien ist die OSTERWIESE! Vom 30. März bis 02. April erwartet euch ein bunter und abwechslungsreicher Programm-Mix auf demjugendnaturzeltplatz Freudenberg. Die Teilnahmekarten für alle Angebote in den Osterferien können ab Montag, 02. März 2015 ab 19:00 Uhr telefonisch oder über das Internet gekauft werden. Alle wichtigen Informationen über den Kartenverkauf findet ihr und eure Eltern auch in diesem Heft auf Seite 3 und 4 und im Internet unter ferienprogramm. Nun wünsche ich euch erlebnisreiche Osterferien! Arno Goßmann Bürgermeister impressum osterferien 2015: wi&you Schöne Ferien, Ausgabe 1/2015 Herausgeber: Magistrat der Landeshauptstadt Wiesbaden, Anschrift: Amt für Soziale Arbeit, wi&you Schöne Ferien, Konradinerallee 11, Wiesbaden, Tel , Fax , Redaktion, Programm und Organisation: Katharina Kökler, Annabell Flach, Yvonne Pelster, Boris Seel, Nils Bauer, Tina Becker, Markus Filke, Darleen Schipper, Corina Vowinkel, Beatrix Albus-Dietrich, Dietmar Krah, Gestaltung und Illustration: 99 Wiesbaden, Druck: Lauck GmbH Druckprodukte, wi&you im Internet:

3 3 VERKAUFSBEDInGUNGEN Für alle Angebote gilt: Mitmachen geht nur mit einer Teilnahmekarte! Es gibt folgende Möglichkeiten, an die beliebten Karten zu kommen: kartenbestellung: Montag, 02. März 2015, ab 19:00 Uhr Die Anmeldung kann per Internet unter oder per Telefon unter erfolgen. (Nach dem Verkaufsstart können Sie weiterhin telefonisch von Montag bis Freitag zu den Öffnungszeiten oder im Internet rund um die Uhr bestellen.) möglichkeit: internet Die Kartenbestellung ist ab Montag, 02. März, 19:00 Uhr möglich. Ab Montag, 23. Februar 2015, finden Sie unter die Anmeldebedingungen und können einen Account (Zugang) für Ihr Kind anlegen. möglichkeit: telefon Am Montag, 02. März von Uhr oder danach zu den unten genannten Öffnungszeiten können Sie unter Karten bestellen. Bitte Namen, Geburtsdatum, Adresse des Kindes und Kursnummer bereithalten. achtung: Bitte merken Sie sich, wann Sie Ihre Karten bestellt haben Sie haben ab dem Bestelltag 3 Öffnungstage Zeit, die Karten abzuholen. Ansonsten gehen die Karten in den freien Verkauf zurück. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten!!! tipp: Sollten Sie an der Ferienbörse keine Karten bekommen, schauen Sie immer mal wieder ins Internet rein, es lohnt sich! kartenabholung wo? wann? Verwaltungszentrum, Konradinerallee 11, Wiesbaden Linie 3, 6, 33, Bushaltestelle Weidenbornstraße Di Fr : Eingang A, Foyer Mo Fr : Eingang B, Amt für Soziale Arbeit, 2. Stock, Zimmer Öffnungszeiten: Mo, Do, Fr 8 12 Uhr Di, Mi Uhr wie? Teilnahmekarten können mit EC-Karte oder bar am Kassenautomaten bezahlt werden. Kartenabholung während der Ferien nur nach telefonischer Terminvereinbarung! info für kinder mit behinderung Grundsätzlich sind alle Angebote auch für Kinder mit Behinderungen geeignet (unter Berücksichtigung der jeweiligen Behinderung). Wir bitten Sie, vor der Anmeldung mit uns Kontakt aufzunehmen, damit wir Sie beraten können. Teilen Sie uns in jedem Fall mit, ob eine Begleitperson (kostenfrei) erforderlich ist. Telefonnummer: Unsere Angebote werden in Kooperation mit der Koordinationsstelle für Behindertenarbeit der Stadt Wiesbaden durchgeführt.

4 4 TEILnAHMEBEDInGUnGEn voraussetzungen: Mitmachen dürfen nur Kinder aus Wiesbaden. Bitte halten Sie die Altersbegrenzung der verschiedenen Angebote ein. Ausführliche Beschreibung aller Programme auf unserer Website! organisatorisches: Bei Angeboten mit Mittagessen gilt immer: Geschirr, Besteck und Getränk mitbringen. Vegetarisches Essen ist möglich, auf spezielle Essenswünsche können wir leider nicht eingehen. Es wird kein Schweinefleisch verwendet. Bitte für das Angebot angemessene Kleidung und Schuhe anziehen oder mitbringen. Teilnahmekarten gelten als Quittung, bei Bedarf verlangen Sie diese am letzten Tag der Veranstaltung zurück. Nach der Veranstaltung ist eine Rückgabe nicht mehr möglich. Während der Veranstaltungen des Ferienprogramms werden Foto- und Filmaufnahmen gemacht und auf unserer Homepage oder in der Zeitung veröffentlicht. Falls Sie dies nicht möchten, teilen Sie es uns bitte schriftlich mit. Bei Tagesfahrten immer eine Uhr mitbringen. versicherung: Es besteht für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen keine Haftpflicht- und keine Unfallversicherung seitens der Stadt Wiesbaden. Die Teilnahme an den Angeboten erfolgt auf eigene Gefahr. Eltern haften für ihre Kinder nach den gesetzlichen Vorschriften. Die Aufsicht der Betreuungsperson endet mit dem Ende der Veranstaltung. wir bitten um verständnis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ein Workshop ausfallen kann, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde. Natürlich erhalten Sie für das Angebot Ihr Geld zurück. Wetterbedingte Änderungen in den Angeboten sind möglich. Für Druckfehler wird keine Haftung übernommen. Sollte Ihr Kind für die Dauer des gesamten Workshops erkrankt sein, erhalten Sie gegen ein Attest Ihr Geld zurück. sonstiges: Mit der Aufnahme auf die Warteliste stimmen Sie der Herausgabe Ihrer Telefonnummer an Eltern zu, die eine Karte zurückgeben möchten. Wenn Ihr Kind von der Warteliste nachrückt, haben Sie 48 Stunden Zeit, den Platz zu bestätigen. Auf der Internetseite unter Online-Bestellungen finden Sie die aktuellen freien Plätze. Mit der Wiesbadener Familienkarte gibt es 50 % Ermäßigung auf alle mit dem Logo gekennzeichneten Angebote. Nachträgliche Ermäßigungen müssen bis spätestens 4 Wochen nach den Ferien eingereicht werden. Eine Kostenübernahme durch die Fachstelle Bildung und Teilhabe für die Ferienprogrammkarten ist möglich. Anträge und Informationen erhalten Sie bei der Fachstelle unter oder Bei Angeboten mit dieser Uhr haben wir eine Frühbetreuung ab 8:00 Uhr eingerichtet. Bitte geben Sie uns beim Kauf der Teilnahmekarte Bescheid, wenn Sie dieses Angebot nutzen möchten. Bei Angeboten mit diesem Logo gibt es ein Mittagessen.

5 5 nr. 01. Mo :00 16:30 Uhr nr. 02. Di :00 14:00 Uhr nr Mi :00 12:00 Uhr nr Mi :00 16:00 Uhr BACKSTAGE DURCH DAS STAATSTHEATER Blick hinter die Kulissen ALTER 9 13 Jahre PREIS 4, ALTER 9 12 Jahre PREIS 1, ERKUnDUnGEn ORT Staatstheater, Bühneneingang, Am warmen Damm SCHATZSUCHE IM SCHLOSS BIEBRICH Geheimnsivolle Denkmalsuche im Landesamtes für Denkmalpflege ALTER 7 9 Jahre PREIS 5, ORT Landesamt für Denkmalpflege (Schloss Biebrich), Rheingaustr. 140 JUnIOR-DETEKTIV-SEMInAR Gemeinsam mit zwei echten Detektiven einen Fall lösen ALTER Jahre PREIS 5, ORT Kinderzentrum Biebrich Bunsenstr. 6 JUnIOR-DETEKTIV-SEMInAR Gemeinsam mit zwei echten Detektiven einen Fall lösen ORT Kinderzentrum Biebrich Bunsenstr. 6 Ausführliche Beschreibung aller Programme auf unserer Website!

6 6 BESCHREIBUnG OSTERWIESE In der 2. Osterferienwoche von Mo bis Do könnt ihr gemeinsam mit vielen anderen Kindern zwischen 6 und 12 Jahren täglich von 9 bis 16 Uhr auf dem Jugendnaturzeltplatz an der 1. OSTERWIESE teilnehmen. Das Programm ist abwechslungsreich und spannend: Es gibt vielfältige Angebote in den Bereichen Sport, Kunst, Natur etc. wie zum Beispiel Waldexkursionen, eine Feuerstelle mit Stockbrot, Sportturniere, einen Theaterworkshop, Hüpfburg, Waffelstand und viele weitere tolle Angebote, die es zu entdecken lohnt. Ihr könnt jederzeit frei zwischen den unterschiedlichen Angeboten wählen und wechseln. SCHÖNE FERIEN. Garantiert. WICHTIGE INFOS: Teilnahmekarte ist erforderlich: Wochenkarte 50, / Tageskarte 12,50 Wenn noch Karten übrig sind, können diese an der Tageskasse gekauft werden Frühbetreuung ab 8 Uhr möglich, Anmeldung erforderlich Mittagessen inklusive (bitte Teller und Besteck sowie Getränke mitbringen) Verlässliche Betreuung durch Fachkräfte und geschulte Betreuer/-innen im umzäunten Areal Die Veranstaltung findet auch bei schlechtem Wetter statt wetterfeste Kleidung erforderlich! Bitte nutzen Sie zum Bringen und Abholen den Eingang des Jugendnaturzeltplatzes, der Eingang ist ausgeschildert. D A S N E U E OSTERFERIEN- ANGEBOT ANMELDUNG ERFORDERLICH!

7 7 nr. 05 nr. 06 Mo nr. 07 Di nr. 08 Mi nr. 09 Do nr :30 15:30 Uhr nr. 11 OSTERWIESE: ALLE TAGE Wochenkarte ALTER 6 12 Jahre OSTERWIESE: MOnTAG Tageskarte ALTER 6 12 Jahre PREIS 12,50 ALTER 6 12 Jahre PREIS 12,50 ORT Jugendnaturzeltplatz Freudenbergstr. 214 a OSTERWIESE: MITTWOCH Tageskarte ALTER 6 12 Jahre PREIS 12,50 ORT Jugendnaturzeltplatz Freudenbergstr. 214 a OSTERWIESE: DOnnERSTAG Tageskarte ORT Jugendnaturzeltplatz Freudenbergstr. 214 a OSTERFREIZEIT In DER FASAnERIE Natur erleben ALTER 7 10 Jahre WORKSHOPS ORT Jugendnaturzeltplatz Freudenbergstr. 214 a OSTERWIESE: DIEnSTAG Tageskarte ALTER 6 12 Jahre PREIS 12,50 ORT Jugendnaturzeltplatz Freudenbergstr. 214 a ORT Fasanerie Klarenthal, Treffpunkt Haupteingang ROBIn HOOD IM WIESBADEnER BAnnWALD Erlebniswoche mit Abendwanderung (Donnerstag bis 18:00 Uhr) ORT Treffpunkt: Goldsteintal 2 Bushaltestelle, Rambach

8 8 WORKSHOPS nr :30 15:00 Uhr ABEnTEUER UnD ERLEBnIS IM KLETTERWALD Abenteuer, Spaß und Herausforderung im Kletterwald Neroberg ALTER Jahre ORT Kletterwald Neroberg am Holzhäuschen nr. 13. nr. 14. nr :00 14:00 Uhr nr. 16. nr :00 14:00 Uhr nr. 18. ABEnTEUERCAMP IM InDOOR-KLETTERPARK Kletterwand, Indoor-Waldseilgarten, Bogenschießen, Riesenschaukel... ALTER Jahre HAnDBALL Spiel- und Trainingseinheiten ORT Wiesbadener Nordwand, Hagenauer Straße 49 PFERDEFREIZEIT Wir lernen die Pferde zu versorgen, zu füttern und zu putzen PREIS 110, nibukai DIE WELT DER KAMPFKUnST Karatetechniken, Kung-Fu, Thai- und Kickboxen... ALTER 6 12 Jahre ORT Nibukai Zentrum für asiatische Kampfkünste, Rheingaustraße 94 ORT Sporthalle Martin-Niemöller- Schule, Bierstadter Str. 47 TRAMPOLIn, FLICKFLACK UnD AKROBATIK Saltos, Fliffis und Codys lernen ALTER 7 10 Jahre ORT Hessler Hof, Unterer Zwerchweg 80, Mz-Kastel ORT Theodor-Fliedner-Schule, Fliednerstr. 2 TISCHTEnnIS TTC BIEBRICH Mehr als Pingpong! ORT Sporthalle Otto-Stückrath-Schule, Albert-Schweitzer-Allee 40

9 9 nr :00 12:00 Uhr nr :30 15:00 Uhr nr :30 13:30 Uhr nr. 22 SCHWIMMEn FÜR AnFÄnGER Wasserratten aufgepasst! ALTER 6 12 Jahre PREIS 20, PREIS 20, ORT Hallenbad Kleinfeldchen, Hollerbornstraße 9 SCHWIMMEn DELPHIn / FORTGESCHRITTEnE Verfeinere deinen Schwimmstil SKATEBOARDEn Mit Olli und Flip eine coole Zeit ALTER 7 10 Jahre ALTER 7 11 Jahre WORKSHOPS ORT Hallenbad Kleinfeldchen, Hollerbornstr. 9 ORT Skate-Colosseum, Murnaustr. 2 KREATIV MIT ALLEn SInnEn Gestalten mit Pappmaché, Perlen, Steinen und Stoffen ORT Kreativfabrik, Murnaustr. 2 nr :00 16:30 Uhr nr :00 14:00 Uhr FOTOWORKSHOP Indoor Outdoor Unterwasser ALTER 9 12 Jahre PREIS 55, ALTER 8 11 Jahre Ausführliche Beschreibung aller Programme auf unserer Website! ORT Atelier bilderreich, Westendstr. 10, 2. Hinterhaus KREATIV MIT nadel UnD FADEn Kindernähworkshop ORT Bürgersaal Alte Hafenschule Schierstein, Zehntenhofstraße 6

10 10 WORKSHOPS nr. 25. Mi Fr :00 15:30 Uhr FILMREIF Erfindet eine filmreife Idee und dreht euren eigenen Film ALTER Jahre ORT Gutenbergschule Mosbacher Str. 1 nr :30 13:30 Uhr nr :30 13:30 Uhr nr :00 15:00 Uhr nr :00 15:00 Uhr nr :00 13:00 Uhr MUSIK LIEGT In DER LUFT / KL. 1 2 Verschiedene Instrumente kennenlernen ALTER 6 7 Jahre ALTER 8 9 Jahre ORT Kulturforum, Eingang Musikakademie, Schillerplatz 1-2 MUSIK LIEGT In DER LUFT / KL. 3 4 Verschiedene Instrumente kennenlernen ROBOTERBAU JUnGSGRUPPE Hier werden Roboter zum Leben erweckt ALTER Jahre AMERICAn BAKERY Kuchen, Muffins, Pies, Tartes und Cookies ALTER 7 12 Jahre ORT Kulturforum, Eingang Musikakademie, Schillerplatz 1-2 ROBOTERBAU MÄDCHEnGRUPPE Hier werden Roboter zum Leben erweckt ALTER Jahre ORT Chaos Computer Club, Sedanplatz 7 ORT Chaos Computer Club, Sedanplatz 7 ORT Ev. Familien-Bildungsstätte, Schlossplatz 4 nr. 31. Do :00 11:00 Uhr ERSTE HILFE KInDERSEMInAR 1 Erste-Hilfe-Maßnahmen spielerisch lernen ALTER 5 7 Jahre PREIS 1, ORT DRK Zentrum, Flachstr. 6 Ausführliche Beschreibung aller Programme auf unserer Website!

11 11 nr. 32 Di :00 15:30 Uhr TAGESFAHRTEn /WORKSHOPS VOGELBURG UnD MInIGOLF Papageien erleben und Spaß auf dem Golfplatz PREIS 10, ORT Skatehalle am Schlachthof, Murnaustraße 2 nr. 33 Mi :30 15:30 Uhr nr. 34 Do nr. 35 Fr nr :30 15:30 Uhr nr :30 15:30 Uhr nr. 38 InDOOR-SPIELPARK HALLIGALLI Der Name ist Programm: Spaß total PREIS 10, ERLEBnISPARK FÖRDERTECHnIK Ein Paradies für kleine und große Technikfreaks ALTER 7 11 Jahre PREIS 10, EXPLORA MUSEUM Mit Stadtbummel auf der Zeil ALTER Jahre PREIS 10, ORT Skatehalle am Schlachthof, Murnaustraße 2 ORT Skatehalle am Schlachthof, Murnaustraße 2 ORT Skatehalle am Schlachthof, Murnaustraße 2 OSTERFREIZEIT In DER FASAnERIE Natur erleben ORT Fasanerie Klarenthal, Treffpunkt Haupteingang OSTERFREIZEIT In DER FASAnERIE Natur erleben ALTER 7 11 Jahre PREIS 55, ORT Fasanerie Klarenthal, Treffpunkt Haupteingang GARTEn DER KInDER Frühlingserwachen im Garten: Alles will sprießen, sprossen, grünen ORT Schloss Freudenberg, Treffpunkt: Schaukelplatz Rückseite (Südseite)

12 12 WORKSHOPS nr nr :00 15:30 Uhr nr ABEnTEUERWOCHE In DER WILDnIS Kräuter sammeln, Holz schnitzen, Feuer machen, Tiere beobachten ALTER 7 10 Jahre ORT Kamphütte, Treffpunkt Parkplatz am Stollenweg KLETTERn Kletterhalle, Hochseilgarten und Bergsteigen ALTER 9 13 Jahre ALTER 7 11 Jahre ORT Kletterhalle Wiesbaden Helmholzstr. 11 ABEnTEUERCAMP IM InDOOR-KLETTERPARK Kletterwand, Indoor-Waldseilgarten, Bogenschießen, Slackline... ORT Wiesbadener Nordwand, Hagenauer Straße 49 nr nr :30 14:00 Uhr nr :30 13:30 Uhr nr. 45. PFERDEFREIZEIT Voltigieren in Schritt, Trab und Galopp PREIS 110, BASKETBALL Dribblings, Air Balls, Rebounds und mehr SKATEBOARDEn Mit Ollie und Flip eine coole Zeit ALTER Jahre TRAMPOLIn Saltos, Fliffis und Codys lernen ORT Hessler Hof, Unterer Zwerchweg 80, Mz-Kastel ORT Sporthalle Europaviertel, Willy-Brandt-Allee 17 ORT Skate-Colosseum, Murnaustraße 2 ORT Neue Halle Berufsschulzentrum, Brunhildenstraße 53/55

13 13 WORKSHOPS nr :00 12:00 Uhr nr. 47 SCHWIMMEn FÜR AnFÄnGER Neue Wasserratten aufgepasst! ALTER 6 12 Jahre PREIS 20, FUSSBALLCAMP Mit erfahrenen Trainern Fußball spielen ORT Hallenbad Kleinfeldchen, Hollerbornstraße 9 ORT Sportanlage Rheinhöhe, Steinberger Straße 10 nr. 48 nr :00 13:00 Uhr nr :00 14:00 Uhr nr :00 13:00 Uhr nr :00 13:00 Uhr FAHRRAD VOn A BIS Z Fahren im Grünen, Sicherheit in der Stadt und mehr ALTER 8 10 Jahre PREIS 35, ORT Parkplatz an der IGS Kastellstraße, am Haupteingang, Kastellstraße 11 SELBSTVERTEIDIGUnG & SELBSTBEHAUPTUnG Hinschauen statt wegschauen! ALTER Jahre ORT Wu-Te Akademie, Bahnhofstraße 35 HIP-HOP UnD STREETDAnCE Eine Woche die Basics der verschiedenen Hip-Hop-Tanzstile ALTER 6 9 Jahre ORT Tanzschule Weber, Wilhelmstraße 36 TAnZEn BALLETT UnD ZUMBATOMIC Alles ist dabei Ballett, Hip-Hop, Salsa und Reggae ORT Dance Academy Wiesbaden, Schützenhofstraße 3 REISE In DIE WELT DES MUSICALS Komposition aus Gesang und Schauspiel ORT Jugendschauspielschule Scaramouche, Friedrichstraße 7

14 14 WORKSHOPS nr :00 14:00 Uhr E-DRUM Schlagzeugspielen mit elektronischen Schlagzeugen lernen ALTER 8 10 Jahre ORT Kinderhaus Elsässer Platz, Klarenthaler Straße 25 nr :00 13:30 Uhr nr :30 15:30 Uhr nr :00 14:00 Uhr nr :00 14:00 Uhr nr :30 13:30 Uhr nr :00 13:00 Uhr KInDERTHEATER Entdeckt den Spaß am Theaterspielen ORT Galli Theater, Adelheidstraße 21 ZIRKUS Manege frei für ein buntes Programm ALTER ab 7 Jahre BESCHEnKMICHKEITEn Kreative Geschenke entwerfen ALTER 8 11 Jahre ORT GMZ Schelmengraben Hans-Böckler-Str. 5 7 ORT kunst.zimmer von Nane Rosa, Rüdesheimer Str. 14 SCHÖnE DInGE AUS STOFF SELBER MACHEn Textiles Gestalten mit Kindern OSTEREXPERIMEnTE Experimente rund ums Ei ALTER 6 9 Jahre ORT Kinderhaus Elsässer Platz, Klarenthaler Str. 25 ORT Kinderhaus Elsässer Platz, Klarenthaler Str. 25 STAR WARS, HARRY POTTER, ERAGOn & CO. Wir lernen eure Helden und ihre Geschichten kennen ORT Kinderatelier, Karlstr. 15 Ausführliche Beschreibung aller Programme auf unserer Website!

15 15 nr :00 14:00 Uhr nr. 61 nr :30 14:30 Uhr nr. 63 Do :00 13:00 Uhr nr. 64 Di Do :00 18:00 Uhr nr :00 18:00 Uhr nr :00 13:00 Uhr COMIC-KURS Entwickle deinen eigenen Comic ALTER 9 11 Jahre ORT wird noch bekannt gegeben DISnEY: ES WAR EInMAL... Filme kreativ umsetzen ALTER 8 11 Jahre ALTER Jahre PREIS 35, ORT KinderKunstGalerie, Dotzheimer Straße 99 FERIEnPROGRAMMEXPERTEn Werdet unsere Experten und interviewt andere Teilnehmer/-innen PREIS 1, WORKSHOPS ORT Treffpunkt: Eingang des Amtes für Soziale Arbeit, Konradinerallee 11 ERSTE HILFE KInDERSEMInAR 2 Erste-Hilfe-Maßnahmen spielerisch lernen ALTER ab 13 Jahre PREIS 20, ORT DRK Zentrum, Flachstraße 6 BABYSITTERAUSBILDUnG Wichtige Grundkenntnisse für das Betreuen von Babys ALTER 7 12 Jahre ORT Ev. Familien-Bildungsstätte, Schlossplatz 4 KOCHEn, BACKEn UnD GEnIESSEn Nur für Jungen! ALTER 7 12 Jahre ORT Ev. Familien-Bildungsstätte, Schlossplatz 4 FRÜHLInGS- UnD OSTERKÜCHE Frühlingshafte Gerichte mit frischen Kräutern ORT Ev. Familien-Bildungsstätte, Schlossplatz 4

16 10. WIESBADENER OSTERFEUER-FEST Das Familien Feuer Fest im Kulturpark Das sympathischste und vielleicht größte Osterfeuer feiert Jubiläum: Mit echten Hasen, Stockbrot und einem Bühnenprogramm für alle kann in einer einmaligen Stimmung bei Snacks und Getränken gestaunt und gefeiert werden. Das bunte Ostererlebnis für Jung und Alt. wann? Ostersamstag, 04. april, ab 19 Uhr wo? Kulturpark, Murnaustr. 1 KOsten? eintritt frei! Eine gemeinsame Veranstaltung von wi&you, Kulturzentrum Schlachthof und KULTUR im PARK

sommerferien VOM 27. JULI BIS 04. SEPTEMBER 2015 Eine ausführliche Programmbeschreibung FERIENBÖRSE MONTAG, 29.06.2015 START: 19:00 UHR

sommerferien VOM 27. JULI BIS 04. SEPTEMBER 2015 Eine ausführliche Programmbeschreibung FERIENBÖRSE MONTAG, 29.06.2015 START: 19:00 UHR Eine ausführliche Programmbeschreibung finden Sie unter www.wiesbaden.de/ferienprogramm sommerferien VOM 27. JULI BIS 04. SEPTEMBER 2015 TEILNAHMEKARTEN TELEFONISCH ODER ONLINE BESTELLEN WIE ES GEHT? SIEHE

Mehr

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder.

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder. Mo. 13.07. Sommerfferiien 2015 23.07. 2015-21.08.2015 Hurra Ferien! Wir fahren nach Pesterwitz in den Kräutergarten und stellen eigenes Kräutersalz her! Was kann man aus Korken alles basteln? Herr Walter

Mehr

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de Kursheft Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr Adolph-Diesterweg-Schule www.adolph-diesterweg-schule.de Adolph-Diesterweg-Schule Felix-Jud-Ring 29-33 21035 Hamburg Tel.: 735 936 0 Fax: 735 936 10 Infos zu den

Mehr

Stadtbezirk Hombruch: Angebote

Stadtbezirk Hombruch: Angebote Stadtbezirk Hombruch: Angebote dieferien für 2013 Stadt Dortmund Jugendamt Einleitung Osterferien Ferien 2013 im Stadtbezirk Hombruch Liebe Eltern, liebe Jugendlichen und Kinder, mit diesem kleinen Heft

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

TERMINE & PREISE SPANISCHE HOFREITSCHULE BUNDESGESTÜT PIBER. www.srs.at

TERMINE & PREISE SPANISCHE HOFREITSCHULE BUNDESGESTÜT PIBER. www.srs.at TERMINE & PREISE SPANISCHE HOFREITSCHULE BUNDESGESTÜT PIBER www.srs.at MICHAELER- KUPPEL 4 Michaelerplatz 3 2 1 SOMMER- REITSCHULE WINTERREITSCHULE Reitschulgasse 6 STALL STALL- BURG 1 INFO & TICKETS 2

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Ferienprogramm Im Labor der Drs. Chä + Mih

Ferienprogramm Im Labor der Drs. Chä + Mih Ferienprogramm Im Labor der Drs. Chä + Mih Ferienspiele der Kleine Stromer gemeinnützigen GmbH für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren Kommt in unser Forscherlabor In dieser Ferienspielwoche wollen wir

Mehr

Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel.

Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel. 1 Schmuck aus Fimo Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel. 1. tag: Mittwoch 15.05.2013 Weitere: 22.05.2013

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Dorner. Where people meet. Tanzschule. Paare Studenten Singles Senioren Specials

Dorner. Where people meet. Tanzschule. Paare Studenten Singles Senioren Specials Tanzschule Dorner Where people meet Paare Studenten Singles Senioren Specials Favoritenstraße 20 1040 Wien T: +43-664-31 33 022 E: tanz@tanzdorner.at www.tanzdorner.at Dorner All you can dance Ihre Möglickeiten:

Mehr

8. JUGEND KULTURWOCHEN. jukunet.de. 1.8. - 14.9.2015 in KÖN - MET - MÜN. Anmeldung ab 20. JULI. Deutscher Volkshochschulverband

8. JUGEND KULTURWOCHEN. jukunet.de. 1.8. - 14.9.2015 in KÖN - MET - MÜN. Anmeldung ab 20. JULI. Deutscher Volkshochschulverband 8. JUGEND KULTURWOCHEN Anmeldung ab 20. JULI 1.8. - 14.9.2015 in KÖN - MET - MÜN Die Projekte sind gefördert von: jukunet.de gefördert durch: Deutscher Volkshochschulverband Kurz vor den Ferien Freitag,

Mehr

Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten

Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten Offene Behindertenarbeit, Michael-Bauer-Str. 16, 93138 Lappersdorf, Tel.: 0941 / 83008-50, FAX: - 51, Mobil: 0175 7723077 Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten Liebe

Mehr

Vergünstigungen für Ehrenamtskarten-Inhaber in der Landeshauptstadt Wiesbaden

Vergünstigungen für Ehrenamtskarten-Inhaber in der Landeshauptstadt Wiesbaden LANDESHAUPTSTADT Vergünstigungen für Ehrenamtskarten-Inhaber in der Landeshauptstadt Wiesbaden Kontakt: Landeshauptstadt Wiesbaden Bürgerreferat des Oberbürgermeisters Rathaus Schlossplatz 6 65183 Wiesbaden

Mehr

Eschollbrücken-Eich und Hahn. Kinder- und Jugendförderung Magistrat der Stadt Pfungstadt, Fachbereich Familie, Soziales & Chancengleichheit

Eschollbrücken-Eich und Hahn. Kinder- und Jugendförderung Magistrat der Stadt Pfungstadt, Fachbereich Familie, Soziales & Chancengleichheit Jahresprogramm 2012 Eschollbrücken-Eich und Hahn Kinder- und Jugendförderung Magistrat der Stadt Pfungstadt, Fachbereich Familie, Soziales & Chancengleichheit Inhalt Vorwort 1 Angebote im Jugendraum Hahn

Mehr

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit CLUB PINGUIN Programm für April 2015 Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit Stephanienstr. 16, 76133 Karlsruhe, Tel. 07 21 / 9 81 73 0 / Fax: - 33 Unser Sekretariat ist zu folgenden

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Leichte Sprache Mobilitäts-Hilfe Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Das sind die Infos vom Januar 2013. 2 Liebe Leserinnen und Leser! Ich freue

Mehr

Haushaltsbuch Jänner 2013

Haushaltsbuch Jänner 2013 Haushaltsbuch Jänner 2013 Di 1 Mi 2 Do 3 Fr 4 Sa 5 So 6 Mo 7 Di 8 Mi 9 Do 02 Fr 11 Sa 12 So 13 Mo 14 Di 15 Mi 16 Do 17 Fr 28 Sa 19 So 20 Mo 21 Di 22 Mi 23 Do 24 Fr 25 Sa 26 So 27 Mo28 Di 29 Mi 30 Do 31

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

Waldspielgruppe. Flügepilz. Biregg. Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen?

Waldspielgruppe. Flügepilz. Biregg. Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen? Waldspielgruppe Flügepilz Biregg Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen? Im Wald spielerisch die Natur erleben, riechen, tasten Wind und Regen spüren Geschichten

Mehr

JAP Spezial. JAP Öffnungszeiten: Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion

JAP Spezial. JAP Öffnungszeiten: Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion JAP Spezial Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion Kinderspieltage im JAP 08.11, 29.11. u. 13.12., 10 16 Uhr 18. Zirkuswoche zu Ostern, 07. -10.04.2015 6-12

Mehr

TICKETINFOS. Informationen für das Auswärtsspiel/Hinspiel in Kiel: RELEGATIONSSPIELE 29. MAI & 2. JUNI 2015

TICKETINFOS. Informationen für das Auswärtsspiel/Hinspiel in Kiel: RELEGATIONSSPIELE 29. MAI & 2. JUNI 2015 Informationen für das Auswärtsspiel/Hinspiel in Kiel: Für das Auswärtsspiel am 29.05.2015 (Freitag, 20.30 Uhr) in Kiel stehen den Löwenfans 1.400 Tickets zur Verfügung (ausschließlich Stehplätze). Diese

Mehr

Tagestipps 24.-26.12.2014 für die ganze Familie

Tagestipps 24.-26.12.2014 für die ganze Familie Tagestipps 24.-26.12.2014 für die ganze Familie Alle kinderinfo-listen gibt s auch auf www.kinderinfowien.at kurse/adressen! Tagestipps 24.-26.12.2014 für die ganze Familie Diese Liste umfasst 4 Seiten.

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr

Die Gemeinde Grünwald informiert: Angebote für Kinder und Jugendliche in Grünwald

Die Gemeinde Grünwald informiert: Angebote für Kinder und Jugendliche in Grünwald Die Gemeinde Grünwald informiert: Angebote für Kinder und Jugendliche in Grünwald Die Gemeinde Grünwald ist stets bemüht, ihren Bürgern reichhaltige Angebote innerhalb eines Netzwerks anzubieten. Wer

Mehr

Menschen mit Behinderungen haben die gleichen Rechte! Für eine inklusive Gesellschaft

Menschen mit Behinderungen haben die gleichen Rechte! Für eine inklusive Gesellschaft U N S E R P R O J E K T H E I S S T Z U K U N F T M A I 2 0 1 2 Menschen mit Behinderungen haben die gleichen Rechte! Für eine inklusive Gesellschaft DER VORSORGENDE SOZIALSTAAT Für eine inklusive Gesellschaft:

Mehr

Hausaufgabenbetreuung Team: Schüler helfen Schülern plus Kollege/Kollegin in Deutsch für die 7. Stunde

Hausaufgabenbetreuung Team: Schüler helfen Schülern plus Kollege/Kollegin in Deutsch für die 7. Stunde Montag Teilnehmerzahl: Hausaufgabenbetreuung Team: Schüler helfen Schülern plus Kollege/Kollegin in Deutsch für die 7. Stunde Halbjahr Montag 14.00 14.45 Uhr = 7. Stunde 14.50 15.35 Uhr in mehreren Kleingruppen

Mehr

Insgesamt ist die Auswertung der Befragung positiv ausgefallen. Die besten Ergebnisse erzielten wir in diesen Bereichen

Insgesamt ist die Auswertung der Befragung positiv ausgefallen. Die besten Ergebnisse erzielten wir in diesen Bereichen Städtische Kindertagesstätte Herrenbach Juni 2015 Liebe Eltern, wir möchten ihnen recht herzlich für Ihre Unterstützung in den letzten Wochen danken. Es war eine turbulente und spannende Zeit die wir gemeinsam

Mehr

www.stethaimer-grundschule.de Burghausen, den 12.04.15 Liebe Eltern! Homepage

www.stethaimer-grundschule.de Burghausen, den 12.04.15 Liebe Eltern! Homepage Hans-Stethaimer-Schule Grundschule Stadtplatz 36 84489 Burghausen Schulhaus Altstadt: Schulhaus Raitenhaslach: Tel: 08677/61340 Tel: 08677/4370 Fax: 08677/62740 Fax: 08677/911689 e-mail: Stethaimer@t-online.de

Mehr

FAQ - Häufig gestellte fragen

FAQ - Häufig gestellte fragen Welche Möglichkeiten gibt es, Theaterkarten zu kaufen? Wie funktioniert der Online-Ticketkauf? Wie funktioniert die Systembuchung/Saalplanbuchung? Wie kann ich online bestellte Karten bezahlen? Wie hoch

Mehr

Schulverpflegung basis -

Schulverpflegung basis - Realschule Lohmar Schulverpflegung basis - Schulverpflegung bargeldlos mit der GeldKarte bezahlen. Zukünftig (ab dem 20.11.2009): Bestellung + Bezahlung des Essens im Voraus mit der GeldKarte an einem

Mehr

Öffentliche Termine 2014

Öffentliche Termine 2014 Öffentliche Termine 2014 Angebote für Gruppen auf www.lili-claudius.de und www.buero-naturetainment.de Alle Termine mit Anmeldung! Erwachsene Kinder (Kontaktdaten siehe unten) Kinder und Erwachsene Erwachsene

Mehr

Wissenschaftszentrum Weihenstephan für Ernährung, Landnutzung und Umwelt

Wissenschaftszentrum Weihenstephan für Ernährung, Landnutzung und Umwelt Wissenschaftszentrum Weihenstephan für Ernährung, Landnutzung und Umwelt Der Familienservice Weihenstephan informiert : Liebe Kolleginnen und Kollegen, Die Planungen für die Ferienbetreuung in den Herbstferien

Mehr

Arbeitsgemeinschaften

Arbeitsgemeinschaften Arbeitsgemeinschaften Oberschule Bückeburg Schuljahr 2012/2013 1. Halbjahr Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, die Oberschule Bückeburg bietet ein umfassendes AG- Angebot im Rahmen der offenen

Mehr

Ferienfaltblatt 2015

Ferienfaltblatt 2015 Ferienfaltblatt 2015 Schulferien 2015 in NRW Ostern 30.03. 11.04.15 Sommer 29.06. 11.08.15 Herbst 05.10. 17.10.15 Winter 23.12. 06.01.16 (ohne Gewähr) Osterferien Ferienspiele 30.03. 02.04.15 Städt. Jugendtreff

Mehr

Termine 2014. Erwachsene Erwachsene

Termine 2014. Erwachsene Erwachsene Termine 2014 Alle Termine mit Anmeldung! Erwachsene Kinder (Kontaktdaten siehe unten) Kinder und Erwachsene Erwachsene Datum Gruppe Thema Ort Beschreibung 25.04.14 19:45 21.45 Uhr Preis: 6,50 je 27.04.14

Mehr

Die Veranstaltung im South Beach Berlin. 365 Tage im Jahr! Indoor & Outdoor

Die Veranstaltung im South Beach Berlin. 365 Tage im Jahr! Indoor & Outdoor Die Veranstaltung im South Beach Berlin 365 Tage im Jahr! Indoor & Outdoor 2 Willkommen im South Beach Berlin Das South Beach Berlin ist mit 9 Spielfeldern Deutschlands größte Beachvolleyball-Halle. Neben

Mehr

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31]

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] * MC:SUBJECT * file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] Kicker bauen eigenes Stadion Die Fußballschule von Hannover 96 war gleich

Mehr

Kooperative Gesamtschule Moringen. Herzlich Willkommen. www.kgsmoringen.de. KGS Moringen Infoabend 2013

Kooperative Gesamtschule Moringen. Herzlich Willkommen. www.kgsmoringen.de. KGS Moringen Infoabend 2013 Kooperative Gesamtschule Moringen Herzlich Willkommen www.kgsmoringen.de 1 G R H Jg.6 Anmeldung in den Schulzweigen Überprüfung der Empfehlungen Beratung mit den Eltern 2. Fremdsprache: Französisch / Spanisch

Mehr

Betreuungsvertrag. zwischen Mini Meadows Kinderkrippe. Kirsty Matthews Künzi und

Betreuungsvertrag. zwischen Mini Meadows Kinderkrippe. Kirsty Matthews Künzi und Betreuungsvertrag zwischen Mini Meadows Kinderkrippe Kirsty Matthews Künzi und Name, Vorname des Vaters Name, Vorname der Mutter Strasse Strasse PLZ, Ort PLZ, Ort Staatsangehörigkeit Staatsangehörigkeit

Mehr

5. Integrierte Sekundarschule Friedrichshain. 5. Integrierte Sekundarschule Berlin Friedrichshain-Kreuzberg (02K05)

5. Integrierte Sekundarschule Friedrichshain. 5. Integrierte Sekundarschule Berlin Friedrichshain-Kreuzberg (02K05) 5. Integrierte Sekundarschule Friedrichshain Unsere Integrierte Sekundarschule bereitet die Schülerinnen und Schüler mit Herz und Hand auf Berufe vor. Lernen Sie uns kennen! Das spricht für uns: Eine kleine

Mehr

September IM Glück. Werden Sie. September Asado à discrétion jeweils am Donnerstag. jeden Montag Lucky Monday mit Promotion

September IM Glück. Werden Sie. September Asado à discrétion jeweils am Donnerstag. jeden Montag Lucky Monday mit Promotion September IM Glück Programm Im Kurpark fällt das erste Laub, im Casino aber steigen die Chancen auf tolle Preise, wenn Sie beim Pferderennen auf das richtige Pferd setzen. Bei der Rob Spence Comedy Night

Mehr

Youth Venture-NEWSLETTER Juli 2011

Youth Venture-NEWSLETTER Juli 2011 Youth Venture-NEWSLETTER Juli 2011 Liebe Changemaker, Es gibt in jeglichem Leben harte Schläge, wie es in jeglichem Sommer Gewitter gibt; und je schöner der Sommer ist, um so mächtiger donnern die einzelnen

Mehr

Zusammenfassung der Ergebnisse der Umfrage: Freizeitgestaltung der Kinder und Jugendlichen in Strausberg

Zusammenfassung der Ergebnisse der Umfrage: Freizeitgestaltung der Kinder und Jugendlichen in Strausberg Zusammenfassung der Ergebnisse der Umfrage: Freizeitgestaltung der Kinder und Jugendlichen in Strausberg 855 Kinder und Jugendliche beteiligten sich, davon sind 432 männlich und 423 weiblich 211 Kinder

Mehr

2. Nach Erhalt der Ausschreibung beträgt die Anmeldefrist ca. 2 Wochen.

2. Nach Erhalt der Ausschreibung beträgt die Anmeldefrist ca. 2 Wochen. TUM. Dekanat Weihenstephan Alte Akademie 8. 85350 Freising. Germany Technische Universität München Grundinformationen Ferienbetreuung 2015 TUM Familienservice Weihenstephan Betreuungszeiträume 2015 Osterferien:

Mehr

BHP Camp Informationen für Eltern und Teilnehmer

BHP Camp Informationen für Eltern und Teilnehmer BHP Camp Informationen für Eltern und Teilnehmer Inhalt Begrüßung... 3 Zeit und Treffpunkt... 4 Frühbetreuung... 4 Equipment und Ausrüstung... 4 Verpflegung... 4 Wochenplan... 5 Tagesplan... 5 Begrüßung

Mehr

SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl

SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl JUNI 2014 Inhaltsverzeichnis SENIORENTREFF AKTUELL Juni 2014 Inhaltsverzeichnis Seite 2 2. Juni bis 6. Juni Seite 4/5 9.

Mehr

welcome Telefon 030.809693077 BANGALUU dinnerclub» Invalidenstr. 30 10115 Berlin» www.bangaluu.com U-Bahn Zinnowitzer Strasse, S-Bahn Nordbahnhof

welcome Telefon 030.809693077 BANGALUU dinnerclub» Invalidenstr. 30 10115 Berlin» www.bangaluu.com U-Bahn Zinnowitzer Strasse, S-Bahn Nordbahnhof U-Bahn Zinnowitzer Strasse, S-Bahn Nordbahnhof Parkplätze direkt vor der tür Eingang Strasse am nordbahnhof, ecke invalidenstrasse welcome Hauptbahnhof Telefon 030.809693077 BANGALUU dinnerclub» Invalidenstr.

Mehr

Antworten auf die häufigsten Fragen!

Antworten auf die häufigsten Fragen! Antworten auf die häufigsten Fragen! Wie kommen wir zu den Störtebeker Festspielen? o mit dem PKW aus Richtung Lübeck: A20 bis Stralsund über die Rügenbrücke, danach B 96 in Richtung Bergen / Sassnitz

Mehr

Schulverpflegung basis - Schulverpflegung bargeldlos mit der GeldKarte bezahlen.

Schulverpflegung basis - Schulverpflegung bargeldlos mit der GeldKarte bezahlen. - Schulverpflegung bargeldlos mit der GeldKarte bezahlen. Zukünftig (ab dem 5.3.29): Bestellung + Bezahlung des Essens im Voraus mit der GeldKarte an einem speziellen Terminal. Ihr benötigt bis spätestens

Mehr

meine Zukunft führt Das neue Angebot komm auf Tour meine Stärken,

meine Zukunft führt Das neue Angebot komm auf Tour meine Stärken, Das neue Angebot komm auf Tour meine Stärken, meine Zukunft führt in der 7. Klasse an Haupt- und Gesamtschulen an die Themen heran. Die Jugendlichen entdecken spielerisch ihre persönlichen Stärken bzw.

Mehr

CVJM Mülheim Freizeiten 2015

CVJM Mülheim Freizeiten 2015 CVJM Mülheim Freizeiten 2015 Das Beste in den Ferien! Christlicher Verein Junger Menschen Mülheim an der Ruhr e.v. www.cvjm-muelheim.de info@cvjm-muelheim.de NICHT NUR IN DEN FERIEN... CrossKids Do. 17.00

Mehr

Vorlesungsverzeichnis für die Kinder-Uni in den Herbstferien 2013 an der Hochschule Trier

Vorlesungsverzeichnis für die Kinder-Uni in den Herbstferien 2013 an der Hochschule Trier Vorlesungsverzeichnis für die Kinder-Uni in den Herbstferien 2013 an der Hochschule Trier Liebe Kinder, in der Zeit vom 4. bis 18. Oktober könnt Ihr wieder die vielen tollen Studienrichtungen besuchen,

Mehr

Werkstatt-Informationen

Werkstatt-Informationen Werkstatt-Informationen in Leichter Sprache Caritas-Werkstätten Westerwald-Rhein-Lahn Werkstatt-Informationen für den Betrieb Rotenhain für die Viweca Das ist unsere Haupt-Adresse: Warthestraße 21 56410

Mehr

Tagesstrukturen Niederrohrdorf A - Z für Eltern Schuljahr 2013/14

Tagesstrukturen Niederrohrdorf A - Z für Eltern Schuljahr 2013/14 Tagesstrukturen Niederrohrdorf A - Z für Eltern Schuljahr 2013/14 Einleitung Wir danken für das Vertrauen, das Sie uns mit der Anmeldung Ihres Kindes für die Betreuung an den Tagesstrukturen entgegenbringen.

Mehr

Vereinbarung für die Aufnahme eines Kindes in Tagespflege. Betreuungsvereinbarung

Vereinbarung für die Aufnahme eines Kindes in Tagespflege. Betreuungsvereinbarung Vereinbarung für die Aufnahme eines Kindes in Tagespflege Betreuungsvereinbarung zwischen (Frau, Herr) (Anschrift) (Telefon) und der Betreuungsperson (Kinderfrau) (Frau/ Herr) (Anschrift) (Telefon) 1.

Mehr

Informationen für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige

Informationen für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige Newsletter Juli 2015 Informationen für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige Sehr geehrte Leserinnen und Leser, bitte entnehmen Sie die neuesten Informationen für und mit Menschen mit Behinderung

Mehr

Ergebnisse der Befragung zum Ganztagesbereich in der Schrotenschule, durchgeführt im Juli 2007

Ergebnisse der Befragung zum Ganztagesbereich in der Schrotenschule, durchgeführt im Juli 2007 Ergebnisse der Befragung zum Ganztagesbereich in der Schrotenschule, durchgeführt im Juli 2007 Schülerfragebogen Rückmeldungen: 241 Frage 1: Teilnahme an Angeboten 164 Schülerinnen und Schüler haben teilgenommen

Mehr

Newsletter. Jugendarbeit Stettlen-Vechigen November - Januar 2014/15

Newsletter. Jugendarbeit Stettlen-Vechigen November - Januar 2014/15 Newsletter Jugendarbeit Stettlen-Vechigen November - Januar 2014/15 Das neue Jahr ist da und damit viele Pläne, Ideen und Ziele. Zuerst hier aber nochmals ein kurzer Rückblick der offenen Jugendarbeit.

Mehr

Was ist ein Lauf- oder Fahrradbus?

Was ist ein Lauf- oder Fahrradbus? m Was ist ein Lauf- oder Fahrradbus? l So funktioniert ein Lauf-/Fahrradbus Der Lauf-/Fahrradbus funktioniert wie ein normaler Schulbus, aber die Kinder laufen oder radeln selbst zur Schule. Dabei werden

Mehr

Wochenprogramm der städtischen Kinder- und Jugendtreffs vom 31.08. 04.09.2015

Wochenprogramm der städtischen Kinder- und Jugendtreffs vom 31.08. 04.09.2015 Wochenprogramm der städtischen Kinder- und Jugendtreffs vom 31.08. 04.09.2015 Kinder- und Jugendtreff Weidenau täglich ab 11.30 Uhr Schulsozialarbeit / Schulische Förderung Montag 15.30 17.30 Offene Angebote

Mehr

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen vom.09. bis 4.0.205 00 Liter Freibier am.09. um 6 Uhr! Wiesntisch zu gewinnen bis 27.09.205! Hofbräu Obermenzing Dein Wirtshaus mit Tradition. In der Verdistraße

Mehr

Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee

Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee Am 22.04.2014 fuhren die Klassen 7a, 7b und 7c zur Klassenfahrt nach Arendsee. Um 8.00 Uhr wurden wir von zwei modernen Reisebussen abgeholt. Arendsee liegt in der

Mehr

PRESSEINFORMATION Pressestelle Franziska von Sohl Tel. +49 341 9137-121 Fax +49 341 9137-125 E-Mail von.sohl@bach-leipzig.de

PRESSEINFORMATION Pressestelle Franziska von Sohl Tel. +49 341 9137-121 Fax +49 341 9137-125 E-Mail von.sohl@bach-leipzig.de BACHFEST LEIPZIG 2015 Anmeldung und Kartenbestellung für Medienvertreter Bitte zurück an: Bach-Archiv Leipzig, Pressestelle, Postfach 101349, 04013 Leipzig Fax: +49-(0)341-9137-125 E-Mail: pressestelle@bach-leipzig.de

Mehr

Verlässliche Grundschule. mit Mittagessen. und. Hausaufgabenbetreuung

Verlässliche Grundschule. mit Mittagessen. und. Hausaufgabenbetreuung Verlässliche Grundschule mit Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung Neue Angebote der verlässlichen Grundschule ab September 2014 Die Gemeinde Klettgau erweitert das Betreuungsangebot der verlässlichen

Mehr

Merkblatt: Beglaubigung und Legalisation von Urkunden - Apostille

Merkblatt: Beglaubigung und Legalisation von Urkunden - Apostille Merkblatt: Beglaubigung und Legalisation von Urkunden - Apostille Stand: März 2014 Die Republik Belarus ist seit 1992 Vertragsstaat des Haager Übereinkommens vom 05.10.1961 zur Befreiung ausländischer

Mehr

Wahlen. Offizielles Informationsblatt der Gemeinde Wahlen herausgegeben vom Gemeinderat

Wahlen. Offizielles Informationsblatt der Gemeinde Wahlen herausgegeben vom Gemeinderat Wahlen Offizielles Informationsblatt der Gemeinde Wahlen herausgegeben vom Gemeinderat Ausgabe Juni 2014 Reduzierte Öffnungszeiten während den Sommerferien Das Führungsgremium der Verwaltungsgemeinschaft

Mehr

capitoberlin Büro für barrierefreie Information Musterexemplar 2 6= Werkstatt-Ordnung der faktura ggmbh im Leicht Lesen-Format

capitoberlin Büro für barrierefreie Information Musterexemplar 2 6= Werkstatt-Ordnung der faktura ggmbh im Leicht Lesen-Format capitoberlin Büro für barrierefreie Information 2 6= Werkstatt-Ordnung der faktura ggmbh im Leicht Lesen-Format Die faktura ggmbh ist eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderungen in Berlin-Mitte.

Mehr

Spielplatz-Safari 2015 MO 6.7. - FR 10.7.2015

Spielplatz-Safari 2015 MO 6.7. - FR 10.7.2015 Spielplatz-Safari 2015 MO 6.7. - FR 10.7.2015 Unser Angebot: All inclusive Ferienbetreuung mit toller Spielplatz-Safari für 4 ½ 9 jährige Kinder Das Programm: 7 9 Uhr Eintreffen der Kinder 8 Uhr Frühstücken

Mehr

Abteilungen und Ämter von A bis Z

Abteilungen und Ämter von A bis Z Abteilungen und Ämter von A bis Z Abteilung Bildung, Kultur und Immobilien Bezirksstadtrat Stephan Richter (SPD) Telefon: 90293-6001, Telefax: 90293-6005 E-Mail: buero.stephan.richter@ba-mh.verwalt-berlin.de

Mehr

Wir wünschen allen Lehrern und Schülern erholsame Herbstferien!

Wir wünschen allen Lehrern und Schülern erholsame Herbstferien! Klasse 1a Klasse 1A Wir wünschen euch viel Erfolg beim Lernen in der Schule! Wenn ihr fleißig lernt, könnt ihr bald die Zeitung lesen und vielleicht auch von euren Erlebnissen berichten. Wir sind schon

Mehr

Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache

Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache 02 Impressum Diese Menschen haben das Heft gemacht. In schwerer Sprache heißt das Impressum. Dieses Heft kommt von der Abteilung

Mehr

Tagungspauschalen 2015

Tagungspauschalen 2015 Tagungspauschalen 2015 Tagungspauschalen 2015 RAUM FÜR KREATIVES! Für Ihre Tagungen, Seminare oder Schulungen stehen Ihnen in der Hotel-Residence Klosterpforte insgesamt 15 verschiedene Tagungsräume zur

Mehr

Seminare für Schülerinnen und Schüler

Seminare für Schülerinnen und Schüler Seminare für Schülerinnen und Schüler Internet-Führerschein ab auf die Datenautobahn (S 1) Das Internet ist faszinierend für dich - doch deine Eltern lassen dich nicht surfen, weil sie dir keine vernünftige

Mehr

Rundbrief 2015.2. Im Anhang finden Sie 3 neue Ausschreibungen sowie 2 neu Flyer im Zusammenhang mit dem Projekt "Hochaltrigkeit":

Rundbrief 2015.2. Im Anhang finden Sie 3 neue Ausschreibungen sowie 2 neu Flyer im Zusammenhang mit dem Projekt Hochaltrigkeit: Peter Nünlist Von: pnuenlist@sunrise.ch Gesendet: Donnerstag, 19. März 2015 10:15 An: pnuenlist@sunrise.ch Betreff: Altersforum Bassersdorf: Rundbrief 2015.2 Rundbrief 2015.2 Hallo Peter Nünlist Wie die

Mehr

Stadt Witten Betriebsamt

Stadt Witten Betriebsamt Stadt Witten Herausgeber: Stadt Witten,, Abfallberatung Grafische Gestaltung: Stadt Witten, Referat für Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation Druck: Druckerei Schneider, Witten 2/2013 2.000 Umweltdetektive

Mehr

Aufbau der Tafel inkl. Tischdecken und Reinigung der Tischwäsche. Bereitstellung von Geschirr, Besteck, Gläsern und Geschirrtüchern

Aufbau der Tafel inkl. Tischdecken und Reinigung der Tischwäsche. Bereitstellung von Geschirr, Besteck, Gläsern und Geschirrtüchern Villa Gückelsberg Dr. Sylva-Michèle Sternkopf Tel.: 03726 792919-0 Fax: 03726 792919-10 E-Mail: contact@sternkopf.biz www.villa-gueckelsberg.de 2013 Liebe Gäste, wir freuen uns, dass Sie Ihre Veranstaltung

Mehr

Checkliste (Vor der Reise abhaken)

Checkliste (Vor der Reise abhaken) Checkliste (Vor der Reise abhaken) Kopien Personalausweis (Vor- und Rückseite) gültiger Personalausweis 4 Passbilder Krankenversicherungsnachweis: europäische Versicherungskarte Sport- und Arbeitsattest

Mehr

Skikurs für Kinder und Jugendliche vom 07.-13. Februar 2016 in Ladurns (Südtirol)

Skikurs für Kinder und Jugendliche vom 07.-13. Februar 2016 in Ladurns (Südtirol) Skikurs für Kinder und Jugendliche vom 07.-13. Februar 2016 in Ladurns (Südtirol) Du suchst noch eine Woche, in der du zusammen mit deiner Familie die Freuden und die Faszination des Monoskifahrens bzw.

Mehr

Offene Hilfen Miesbach. Deine Freizeit

Offene Hilfen Miesbach. Deine Freizeit Offene Hilfen Miesbach Deine Freizeit April bis Juni 2015 Wir machen ein Musik-Theater Wir probieren verschiedene Tänze, Bewegungen und Instrumente aus. Zu fetziger Musik tanzen wir. Daraus machen wir

Mehr

Januar. Februar. März. April. Gleichstellung von Menschen mit Behinderung - Wahlversammlung mit Beiratswahl. 19.00 Uhr Bürgerzentrum Weiterstadt

Januar. Februar. März. April. Gleichstellung von Menschen mit Behinderung - Wahlversammlung mit Beiratswahl. 19.00 Uhr Bürgerzentrum Weiterstadt Januar 20.01.15 19.00 Uhr Gleichstellung von Menschen mit Behinderung - Wahlversammlung mit Beiratswahl Februar 26.02.15 Donnerstag 16.00 Uhr Seniorenversammlung - Berichte Seniorenbeirat und Seniorenbüro

Mehr

KRIPPENORDNUNG Kinderkrippe Rasselbande

KRIPPENORDNUNG Kinderkrippe Rasselbande Studentische Eltern-Kind-Initiativen e.v. Leopoldstr. 15 80802 München Tel. 089/38196-214 KRIPPENORDNUNG Kinderkrippe Rasselbande Agnesstr. 33, 80798 München, Telefon/Fax 089 2712587 1 1) Träger der Einrichtung

Mehr

Liebe Leserin, lieber Leser

Liebe Leserin, lieber Leser Liebe Leserin, lieber Leser Der Verein Kinder in Hallwil bietet Ihnen die Möglichkeit, Kontakte zu anderen Familien im (und ums) Dorf zu knüpfen. Interessieren Sie sich für vielseitige und spassige Aktivitäten

Mehr

Arbeitsbegleitende Angebote der Werkstatt Engers 2011

Arbeitsbegleitende Angebote der Werkstatt Engers 2011 Mo Bi Ko Wir bilden uns! Modulares Bildungskonzept der Engerser Werkstätten Arbeitsbegleitende Angebote der Werkstatt Engers 2011 Sport Kreativ- Musikalische Angebote Bildung Liebe Werkstattbeschäftigte!

Mehr

MJD baut Brunnen. Pfandflaschenprojekt mit Tuisa e.v. Leitfaden

MJD baut Brunnen. Pfandflaschenprojekt mit Tuisa e.v. Leitfaden MJD baut Brunnen Pfandflaschenprojekt mit Tuisa e.v. Leitfaden Inhalt 1. Überblick... 3 1.1 Was ist das Pfandflaschenprojekt?... 3 1.2 Wieso kooperiert die MJD mit Tuisa e.v.?... 3 2. Die Kooperation...

Mehr

NIMM KURS AUF. Film- und Theaterkurse für Erwachsene im STiC-er. re Videos. bessere Improvisationen. bessere Stimme. bess. www.stic-er.

NIMM KURS AUF. Film- und Theaterkurse für Erwachsene im STiC-er. re Videos. bessere Improvisationen. bessere Stimme. bess. www.stic-er. STiC-er Theater e.v. NIMM KURS AUF. Film- und Theaterkurse für Erwachsene im STiC-er www.stic-er.de re Videos. bessere Improvisationen. bessere Stimme. bess K1 Basiskurs: Atem-Körper-Stimme K2 Basiskurs:

Mehr

Ferienangebote und Workshopaktionen

Ferienangebote und Workshopaktionen Ferienangebote und Fachbereich Jugend und Soziales Vorwort Ferienangebote und Liebe Teilnehmer_innen, liebe Eltern! Der Fachbereich Jugend und Soziales der Stadt Hagen bietet auch 2015 in den Sommerferien

Mehr

fitwithkid Maike Bamberger Kursnummer (K) Name, Vorname: Adresse:

fitwithkid Maike Bamberger Kursnummer (K) Name, Vorname: Adresse: ANMELDUNG für den Kurs: Fit mit Baby Kursnummer (K) Name, Vorname: Adresse: Geburtsdatum: Telefonnummer: Mobil: Email Adresse: Geb & Name Kind: Krankenkasse Wie sind Sie auf diesen Kurs aufmerksam geworden:

Mehr

FORSCHERWELT BLOSSIN. Lernwerkstatt für Kinder und Pädagog_innen. www.blossin.de

FORSCHERWELT BLOSSIN. Lernwerkstatt für Kinder und Pädagog_innen. www.blossin.de FORSCHERWELT BLOSSIN Lernwerkstatt für Kinder und Pädagog_innen www.blossin.de DIE FORSCHERWELT BLOSSIN EINE LERNWERKSTATT FÜR KINDER UND PÄDAGOG_INNEN Kinder sind von Natur aus neugierig und stellen Fragen

Mehr

Pferde- & Tannenhof Andreas Fischer

Pferde- & Tannenhof Andreas Fischer ANMELDUNG FÜR KINDERREITFERIEN TERMIN Kinderreitferien vom bis PERSÖNLICHE ANGABEN TEILNEHMER Name Vorname Geburtsdatum Straße / Nr. PLZ, Ort SORGEBERECHTIGTEN Name (1. Person) Vorname Telefon privat Telefon

Mehr

Deutsche Botschaft Bern

Deutsche Botschaft Bern Page 1 of 5 Deutsche Botschaft Bern Deutsche Botschaft Bern Die Passstelle Kindereinträge im Reisepass der Eltern ab dem 26. Juni 2012 ungültig. Aufgrund europäischer Vorgaben ergibt sich im deutschen

Mehr

iq digital Die ZEIT-Newsletter 2013

iq digital Die ZEIT-Newsletter 2013 iq digital Die ZEIT-Newsletter 2013 Die ZEIT Newsletter Für jeden das passende Umfeld Der ZEIT-Brief: Die wichtigsten Inhalte aus der ZEIT und von ZEIT ONLINE, aufbereitet für innovative und lifestyle-orientierte

Mehr

Frau Zeibig/FSJ 12:25 13:10 Uhr

Frau Zeibig/FSJ 12:25 13:10 Uhr Schulaufgabenbetreuung Hier kannst du gemeinsam mit deinen Mitschülern und unter Aufsicht einer Fachkraft deine Hausaufgaben machen, Übungsaufgaben lösen oder dich auf anstehende Tests vorbereiten. Bibliothek-rechts

Mehr

TEAM-EVENTS IM HERBST/WINTER 2015/16

TEAM-EVENTS IM HERBST/WINTER 2015/16 TEAM-EVENTS IM HERBST/WINTER 2015/16 GEMEINSAME TEAM-ERLEBNISSE Bei unseren Team-Events steht das gemeinsame Erlebnis im Vordergrund. Egal ob Indoor in Ihrem Tagungsraum oder Outdoor rund um das Hotel

Mehr

Forsa-Umfrage im Auftrag des BMELV zum Verbraucherwissen von Schülerinnen und Schülern

Forsa-Umfrage im Auftrag des BMELV zum Verbraucherwissen von Schülerinnen und Schülern Forsa-Umfrage im Auftrag des BMELV zum Verbraucherwissen von Schülerinnen und Schülern Im September 2010 wurden 500 Schüler der Jahrgangsstufe Zehn an allgemeinbildenden Schulen in Deutschland durch das

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

KENNST DU AIR MAIL? Expresszustellung! An alle Planes Fans. Tolle Aktionen von August bis November in Deinem

KENNST DU AIR MAIL? Expresszustellung! An alle Planes Fans. Tolle Aktionen von August bis November in Deinem Expresszustellung! An alle Planes Fans Tolle Aktionen von August bis November in Deinem KENNST DU AIR MAIL? Heute werden alle wichtigen Briefe und Postkarten über lange Entfernungen durch die Luft transportiert.

Mehr