Erbenheimer Höfefest

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Erbenheimer Höfefest"

Transkript

1 Erbenheimer Höfefest Samstag, 19. Juni und Sonntag, 20. Juni 2010 Beginn: Samstag Uhr Sonntag 9.30 Uhr Veranstalter: Interessengemeinschaft Erbenheimer Ortsvereine Erbenheimer Kulturtage mit Unterstützung des Kulturamtes der Landeshauptstadt Wiesbaden und des Ortsbeirates Wiesbaden-Erbenheim

2 Zweites Erbenheimer Höfefest Schon wieder ist ein Jahr vergangen und wir feiern in Erbenheim unser zweites Höfefest. Hierzu lade ich alle Bürger von Nah und Fern herzlich ein. Diesmal geht unser Höfefest über zwei Tage, Samstag und Sonntag. Unser Programm verteilt sich wieder auf 22 Höfe im Ort, in denen gelacht, gespeist und getrunken und viele Gegenstände besichtigt werden können. Auch wird in verschiedenen Höfen nassauische Mundart gelesen, gesungen und Musik gemacht. Mir geht es besonders um Geselligkeit, indem sich die Bürger näher kommen. Natürlich ist auch für Kinder in unserem Programm gesorgt. Allen Besuchern des Höfefestes wünsche ich viel Sonne und keinen Regen wie im letzten Jahr. Für die Veranstalter: Die IG Erbenheimer Ortsvereine Ihre Helga Skolik, Vorsitzende Willkommen in Erbenheim Liebe Leserin, lieber Leser! Das Erbenheimer Höfefest geht in diesem Jahr in die 2. Runde. Nach einem, trotz mäßigem Wetter, überaus erfolgreichen Start im vergangenen Jahr haben sich auch heuer wieder viele Vereine, Institutionen aber auch private Gruppen und Geschäftsleute zusammengesetzt und ein rundes Programm auf die Beine gestellt. Ein Programm, das für alle Besucher, ob Groß oder Klein etwas bietet. Ich wünsche mir, dass Sie, liebe Leserin, lieber Leser, die Gelegenheit nutzen, Erbenheim, die Vereine und die Erbenheimer etwas besser kennen zu lernen und einen interessanten Tag im Kreise von Freunden und Bekannten genießen. Bei den Organisatoren, den vielen ehrenamtlichen Helfern aber auch bei den teilnehmenden Firmen darf ich mich an dieser Stelle schon einmal recht herzlich für ihr Engagement bedanken und wünsche auch Ihnen viel Spaß. 2 Ihr Erbenheimer Ortsvorsteher Wolfgang Reinsch

3 Programm und Aktionen Leitkarte zu den einzenen Höfen (Karte im Innenteil) So sind die Höfe gekennzeichnet P Großer Parkplatz am Bürgerhaus Sanitätseinsatzdienst während der Tage: DRK Wiesbaden-Erbenheim/Igstadt, zu erreichen über 0170 / (Hof 12 in der Lilienthalstraße 11 - Schulhof). 1 Aktionen - Allgemeine Programmpunkte Sternziel Erbenheim für Radfahrer, Biker, Skater, Wanderer und Jogger. Willkommen zu den Veranstaltungen und in den Höfen! Verbunden damit ist ein kleiner Wettbewerb: Welche Gruppe wird Sieger im Aufwiegen, d.h., wer bringt in einer Gruppe beliebiger Teilnehmerzahl die meisten Kilogramm auf die Waage? Wiegen der stärksten Gruppen Gewogen werden die einzelnen Wander-, Radfahrer-, Skater- oder Bikergruppen auf der Gemeindewaage. Siegerehrung am Sonntag, Uhr auf dem Kirchplatz. Wiegemeister: Reinhard Meyer. Boule-Turnier für das ganze Ländchen am Samstag Ab Uhr können Sie am Bürgerhaus das Boulespiel kennenlernen. Die Grundlagen und Regeln werden vor Beginn erklärt und Sie können mit eigenen oder Gastkugeln spielen. Für alle, ob Anfänger oder Fortgeschrittene, findet ab Uhr ein Bouleturnier statt. Da die Mannschaften nach dem Zufallsprinzip ausgelost werden, steht das Kennenlernen und die Freude am Spiel im Vordergrund. Wie bei jedem Turnier gibt es auch eine Siegerehrung, die um Uhr stattfinden wird. Leitung: Breckenheims Ortsvorsteher Bernd Scharf. Für Bewirtung ist gesorgt. Dart-Turnier An beiden Tagen im Hof von Familie Picciarella mit offenem Weinkeller/Weinprobe (Hof 10) Motorrad-Ausstellung ebenfalls in Hof 10. 3

4 Kutschfahrten Mit Günther Stein: Ringstraße und Fußgängerzone an beiden Tagen. Samstag, Uhr, Sonntag, Uhr. Betriebsbesichtigung und Planwagenfahrten beim Direktvermarkter Hof Erbenheim (Hof 1). Mundartvorträge von Lydia Stautzenberger-Bormann und dem Rezitationskreis Auslese im Wechsel in den Höfen rund um Rathaus und Pauluskirche an beiden Tagen jeweils ab Uhr. Singen des Musikvereins Fidelio Sänger ziehen an beiden Tagen von Hof zu Hof und bringen ihre Ständchen. Kinder- und Jugendprogramme im Hof der Justus-von-Liebig-Schule und in der dortigen Turnhalle Offene Übungsstunde im Kunstfahren des Radsportvereins 1894 Erbenheim ( Uhr) in der Turnhalle (Hof 12) Besichtigung von DRK-Rettungswagen, Besteigung des Feuerwehrturms mit der Freiwilligen Feuerwehr Erbenheim Frauen-Flohmarkt der Body-feeling-Gruppe (Hof 12) Alles, was Kinder über Detektive wissen wollen im Hof der Justus-von-Liebig-Schule, bei Detektei Adler (Hof 12) Fleischwurstessen und Sau vom Grill bei Fleischerfachgeschäft und Party-Service Hofmann in der Hünefeldstraße 17, Hof 15, (nur Samstag) Kleines Orgelkonzert mit Erika Gladisch in der evangelischen Pauluskirche, Samstag, Uhr Historischer Rundgang mit Manfred Diefenbach, Samstag, Uhr Führung in der evangelischen Pauluskirche durch Gerhard Heß, Samstag, Uhr Konzert der Gruppe Dreikant im Hof 11 bei Ilse Sissol in der Buschungstraße 14 am Samstag, Uhr Vorführungen historischer Erbenheim-Filme im Heimatmuseum, Altes Rathaus, Wandersmannstraße 25 Publicviewing zur Fußball-WM im Gasthaus Zum Engel (Hof 18) 4

5 Brotbacken bei Bäckerei Engert, Wandersmannstraße 1, (Hof 22). Nur Samstag, , Öffnung des Hofcafés Uhr. Querbeet von Carolin Reinemer veranstaltet ebenfalls in Hof 22 Kindermalen mit Prämierung und führt das Binden von besonderen Brautsträußen vor. Wolle filzen nur Samstag, Uhr in der Woll-Art Werkstatt, Wandersmannstraße 57 (Hof 2) Edelsteine, Mineralien von Ilsetraud Müller in der Woll-Art Werkstatt, Wandersmannstraße 57 (Hof 2) Teddybären-Ausstellung (Hof 21) und mehr im Hof von Edda und Werner Ruhlandt, Ringstraße 6 Verkostung von Direktsäften von Hof Erbenheim im alten Schaab- Hof, Wandersmannstraße 29 (Hof 9). 30 Jahre Elektro-Dreßler und Wettspiel Der heiße Draht (Hof 6) Tage der offenen Tür an beiden Tagen mit Kochvorführung. Bierquiz: Nur Sonntag von Uhr bei Kudi-Getränkedienst, Wandersmannstraße 65 Ausstellung im Heimatmuseum (altes Rathaus, Wandersmannstraße 25) Geschichte der DDR anhand von Spielzeug dokumentiert Kinderchöre singen Sonntag, zwischen und Uhr (Gesangvereine aus Wallau, Delkenheim und Auringen) Singen des Vocalensembles ad libitum unter der Leitung von Herbert Runge im Pfarrhof (Ringstraße) und in der Kirche. Landschafts- und Geräteschau bei Landschaftsbau Gramenz, Mittelpfad, Samstag, ab 14 Uhr. Taxi-Pendeldienst ab Hirsch-Merten, Wandersmannstraße 32 und Infostand Ecke Buschung- und Wandersmannstraße. Gesundheitsvorträge in der Physiotherapeutischen Praxis (Hof 13) Helga Graf-Laubenthal, Lilienthalstr. 17, Samstag, Uhr Blutdruckmessen, Blutzuckerbestimmung nur Sonntag, 20. Juni, durch das DRK Erbenheim/Igstadt im Hof der Justus-von-Liebig- Schule. An beiden Tagen Besichtigung von DRK-Rettungsfahrzeugen. Platzkonzert der Musikzüge Sonntag, bis Uhr auf dem Kirchplatz, dazwischen Gruß- und Dankesworte 5

6 Rahmenprogramm im Zeitablauf (Änderungen vorbehalten) Samstag, 19. Juni Uhr Beginn des Höfefestes, Blasen der Jagdhornbläser: Naturhornbläser Hessen mit den Erbenheimern Manfred Lommatzsch und Frau sowie Stefan Skolik. (Beginn Ecke Wandersmann-/Lilienthalstraße). Beginn der Kutschfahrten Ringstraße, Kinderspielzonen, Beginn der Kinder- und Jugendprogramme im Schulhof der Justus-von-Liebig-Schule Filmvorführungen im großen Saal des Heimatmuseums Altes Rathaus, Wandersmannstraße 25: Uhr 1075-Jahr-Feier in Erbenheim im Jahre Uhr Der Turnverein Erbenheim wird 1962 deutscher Vizemeister im Gruppenwettstreit in Landau Uhr Film vom Kreisbauerntag 1922 in Erbenheim (Stummfilm aus der Anfangszeit des Films) Neue Fassung nach Bearbeitung von Gottfried Döll Uhr Aus Anlass 50 Jahre Kerbegesellschaft Die Wäschbachstelzen: Rückblick auf einen Film vom Kerbezug Uhr Spieleinweisung für das Bouleturnier, Uhr Beginn des Boule-Turniers am Bürgerhaus Uhr Beginn der Kutschfahrten (Ringstraße) bis Uhr Uhr Besteigung des Feuerwehrturms im Hof der Justus-von-Liebig-Schule (Freiwillige Feuerwehr) Uhr Begrüßung der Radfahrer, Biker, Skater, Wanderer und Jogger auf dem Platz vor der Pauluskirche. Anschl. Wiegen der Gruppen auf der Gemeindewaage Uhr Erbenheimer historische Gebäude. Führung ab Rathaus durch Manfred Diefenbach (40 Min.) Uhr Betriebsbesichtigung beim Direktvermarkter Hof Erbenheim (Hof 1) Uhr und nach Ansage Lieder zur Besinnung im Pfarrhof mit dem Vocalensemble Ad libitum Uhr Führung in der Erbenheimer evang. Pauluskirche durch Gerhard Heß; Treffen am Eingang der Pauluskirche, Uhr Orgelmusik zur Meditation. Es spielt Erika Gladisch in der ev. Pauluskirche Uhr Konzert der Gruppe Dreikant im Hof 11 bei Ilse Sissol, Buschungstraße Uhr Abendbesteigung des Feuerwehrturms im Hof 12 Der Tag klingt in den Höfen aus. 6

7 Sonntag, 20. Juni Uhr Frühstück - serviert von den Erbenheimer Landfrauen auf dem Kirchplatz (Pauluskirche) Uhr Ökumenischer Gottesdienst auf dem Platz vor der Pauluskirche Uhr Kinderchor des Gesangvereins Wallau singt (Leiter: Burkhard Keiper) Uhr Willkommensgruß an Radfahrer, Biker, Skater, Wanderer und Jogger auf dem Platz vor der Pauluskirche Grußworte von Stadtverordnetenvorsteher Wolfgang Nickel mit der Äppelblütekönigin von Naurod und der Ländcheskönigin aus Breckenheim. Den Auftritt der Äppelblüte- und Ländchesköniginnen umrahmt die Sängervereinigung Harmonie-La Musica mit zwei Chorauftritten. Anschließend Wiegen der einzelnen Gruppen auf der Gemeindewaage Uhr Kinderchorsingen Auf dem Kirchplatz mit dem Kinder- und Jugendchor der Harmonie Delkenheim (Organisation Elisabeth Falkenstein) sowie den Aubachlerchen und den Dötze vom GV Teutonia Auringen (Leitung Svitlana Tulchyner). Ab Uhr Kaffee und Kuchen der Erbenheimer Landfrauen (Kirchplatz) Uhr bis Uhr Kutschfahrten mit Günther Stein Uhr Sternmarsch von Musikzügen mit Abschlusskonzert an der Pauluskirche (bis Uhr): Musikverein Nordenstadt, Taunusmusikanten und Musikund Showband der Jocusgarde Kastel Uhr Gruß- und Dankesworte Ortsvorsteher Wolfgang Reinsch, Obü Dr. Helmut Müller, Stadträtin Rita Thies; dazwischen Siegerehrungen von den Turnieren; anschließend Abschlussworte durch die Vorsitzende der IG Erbenheimer Vereine Helga Skolik. Musikalischer Ausklang. Ansage in Kirche und Moderation auf dem Platz vor der Pauluskirche: Renate Jonas. Vorbereitung des Festes und Organisation: Höfefestausschuss mit Helga Skolik, Georg Weitzman, Hannelore Gertig, Marcus Auth, Karl-Heinz Jonas, Werner Heß, Dieter Breuer. 7

8 Aktionen - Ausstellungen - Kinderprogramme und mehr in den 22 Höfen und rund um Rathaus und Kirche Hof 1 Hof Erbenheim - Oberfeld 30 Abzweig Nordenstadt/Igstadt Hof der Fam. Schaab von 1965 (siehe auch Hof Nr. 9 von 1769) Samstag: Bauernladen geöffnet von 9.00 bis Uhr mit Verkostung! Hofführung um Uhr Planwagenfahrt um Uhr zur Ortsmitte Erbenheim Kräutergarten geöffnet, Spielplatz geöffnet Sonntags: Bauernladen geöffnet von bis Uhr mit Verkostung. Hofführung um Uhr Planwagenfahrt um Uhr zur Ortsmitte Erbenheim Kräutergarten geöffnet, Spielplatz geöffnet 8

9 Hof 2 Nur Samstag, 19. Juni WollArt Rosi Heigert-Doepfner Wandersmannstraße 57d Telefon / WollArt-Werkstatt für die Gestaltung mit Wolle und Naturmaterial - lädt ein. Sowohl Kinder als auch Erwachsene können in der Zeit von bis Uhr WOLLE FILZEN. Dabei entstehen aus farbiger, ungesponnener Wolle kleine Werkstücke wie z.b. Blüten, Schatzdöschen, Kugeln Die Filzaktion kostet 3 Euro. Mit dabei ist auch Ilsetraud Müller - mobiler Edelsteinhandel, Heerstaße 49a, Wiesbaden-Nordenstadt, Tel.06122/12878, Es gibt Kaffeespezialitäten und Gebäck. Hof 3 HEINRICHS architekturkeramik + kamin-design Flutgraben 6, Wiesbaden-Erbenheim Samstag ab Uhr und Sonntag ab Uhr geöffnet Die Ausstellung ist geöffnet und in unserer Keramikwerkstatt geben wir Einblicke in die handwerkliche / künstlerische Arbeit im Bereich Architekturkeramik (Fliesen, Ofenkacheln, Kaminfassaden, Gartenkeramik, Kunstobjekte...). Außerdem: Ausstellung von Bildern und Objekten von Thomas Vogel. Samstag, ca Uhr Öffnen des Brennofens. 9

10 Hof 4 Kudi-Getränkedienst, (nur Sonntag, 20. Juni, Uhr) Paulaner Fan Club Servus, gute Reise, Wandersmannstraße 65 Frühschoppen und Bierquiz im Biergarten Hof 5 Harlekinäum von Michael (Harlekin) und Ute Berger in der Wandersmannstraße 39 Öffnungszeiten: Samstag Uhr Uhr Sonntag Uhr Uhr Das verrückteste Museum der Welt hat für Sie während des Höfefestes geöffnet. Eintrittspreise: Erwachsene 3,49 Kinder 2,49 10

11 Hof 6 Elektro-Dreßler feiert 30-jähriges Bestehen Horst Dreßler - Elektromeister, Krautgartenstraße 6a. Samstag, 19., und Sonntag, 20. Juni, Tage der offenen Tür Haushaltsgeräte mit neuer innovativer Technik - Kochen zum Vergnügen - Staubsaugen ohne Strom - eiskalte Erfrischungen - Plop für die kleinen Gäste - Große Herausforderung für alle: Geschicklichkeitsspiel Da fließt der Strom (Der heiße Draht). Öffnungszeiten: Samstag, Uhr; (13 Uhr Kochvorführung der Firma Miele) Sonntag Uhr; Blick in den Betrieb (Rückblick auf 30 Jahre). Hof 7 Landschafts- und Gartenbau Gramenz, Am Mittelpfad 3 Info-Stand Parkplatz / Ecke Buschung-/Wandersmannstraße Nur am Samstag: Öffnung der Schaugärten und Geräteausstellung ab Uhr, (erreichbar mit Taxipendeldienst, Einstieg vor dem Haus Wandersmannstraße 32) Foto: Cornelia Renson 11

12 P

13

14 Hof 8 Familie Helga und Helmut Merten in der Wandersmannstraße 32 (ehemaliges Gasthaus Zum Goldenen Hirsch ) öffnet ihren Hof mit dem schönen Fachwerkhaus von 1777 zum Betrachten. Der Hof wird beim historischen Rundgang mit Manfred Diefenbach besucht. Hof 9 Anwesen von Inge Schaab - Familienhof Schaab seit 1769 Wandersmannstraße 29 Hier wird von Hof Erbenheim (Direktvermarkter) ein Saftausschank mit heimischen Säften aufgebaut. Zum Versuch und zum Verkauf! 14

15 Hof 10 Hof von Andrea und Matteo Picciarella in der Hundsgasse 1 Motorradausstellung von alt bis neu durch Heinz Konrad Offener Weinkeller Dart -Turnier Samstag, ab Uhr! Biker - Musik auf der Großbildleinwand, Jacky-Bar, Essen na klar!!! Biker und Hunde VIP! Hof 11 Hof von Ilse Sissol, Buschungstraße 14 Das Folktrio DreyKant, Hildegard Meireis,Goetz Volk und Dr. Holger Meireis werden sich am Erbenheimer-Höfefest mit einem Konzert am Samstag, um Uhr im Hof Buschungsstraße 14 beteiligen. Geboten werden deftige Mittelalterlieder und Celtic- Folk aus Irland,Schottland und Frankreich. Eintritt frei. Bewirtung mit Getränken, Imbiss um die Ecke beim Fleischereifachgeschäft Hofmann (Hof 15). Konzert 15

16 Hof 12 Schulhof der Justus-von-Liebig- Schule und Feuerwehrgerätehaus sowie Turnhalle, Lilienthalstraße 11. Zwei DRK-Rettungsfahrzeuge können besichtigt werden am Samstag und Sonntag. Nur Sonntag: Blutdruckmessen und Blutzuckerbestimmung. Besteigungen des Schlauch-Turms mit der Freiwilligen Feuerwehr in kleinen Gruppen, nur Samstag ab Uhr und Uhr. Um Uhr mit Blick über das beleuchtete Erbenheim. Bei der Abendbegehung Anstrahlung des Turms. Frauen-Flohmarkt mit einer Männeraufbewahrungsstation durch die Gruppe Bodyfeeling (Leiterin Pia Gaschler) des Turnvereins Erbenheim. Offene Übungsstunde des Radsportvereins am Samstag, von Uhr. (Schnupperstunde für Interessenten in der Turnhalle) Detektei Adler von Alexander Schrumpf Detektivischer Info-Stand und Kinderaktionen: Alles, was Kinder über Detektive wissen wollen. 16

17 Hof 13 nur am Samstag Physiotherapeutische Praxis von Helga Graf-Laubenthal, Lilienthalstraße 17. Der Wohlfühl-Hof wird mit Themen zu Gesundheit und Wellness von Uhr geöffnet sein. Vorträge: Uhr Therapie mit bunten Pflasterstreifen = Kinesio-Tape Uhr Gegen alles ist ein Kraut gewachsen - kleine Kräuterkunde Marlies van Marwyk, Apothekerin Uhr Die Körperzellen auf Power bringen Magnetfeldanwendung in Sport + Therapie - Praxistest Uhr Film: Peacefull Warrior - Film zum Thema Lebenskrise durch Krankheit nach Dan Millman. Anschließende Diskussion mit dem Psychologen Bruno van Marwyk und Helga Graf-Laubenthal. Stände im Hof: (alle Uhr) Kinesio-Tape - Praxis Physiotherapeutische Befundung plus K-Tape (Preis nach Aufwand) Es informieren: Helga Graf-Laubenthal, Angela Singer, Laura Steinbauer. Infostand der Selbsthilfegruppe Migräne + Kopfschmerz Wiesbaden Migräneliga Deutschland Clarissa Vogel Franken Apotheke Marlies van Marwyk Blutdruckmessung und Blutzuckermessung Kräutertees im Test, Kräutertees Selbermachen Wohlfühlmassagen zu 9,99 Euro ( Praxis Graf-Laubenthal ) Hof 14 Katholisches Gemeindezentrum Maria Aufnahme in der Sigismundstraße 5 Das Café im Gemeindezentrum hat von bis Uhr geöffnet. Der Jugendtreff ist von Uhr bis Uhr geöffnet. 17

18 Hof 15 Nur Samstag, 19. Juni Fleischerfachgeschäft und Partyservice Hofmann in der Hünefeldstraße Bewirtung im Hof Spezialitäten von Pfanne und Grill ab Uhr - open end Kesselfrische Fleischwurst von Uhr Sau vom Grill ab Uhr - solange Sau reicht 18

19 Hof 16 Heimatmuseum Erbenheim Altes Rathaus - Wandersmannstraße 25. Das Heimatmuseum ist geöffnet; hier laufen durchgehend historische Erbenheimer Filme, u. a. vom Bauerntag 1922 in Erbenheim und von der 1075-Jahrfeier aus dem Jahre 2002 sowie Filme der Kerbegesellschaft und des Turnvereins. Sonderausstellung Spielzeug der DDR aus der Sammlung von Dr. Jürgen Schäufele, Waldems. Ein Zeitdokument. Hier am Rathaus auch Wiegen von Gruppen der Jogger, Sternwanderer, Skater und Biker mit Wiegemeister Reinhard Meyer Samstag, Uhr, Sonntag Uhr. Welche Gruppe bringt die meisten kg auf die Waage? 19

20 Hof 17 Platz vor der Paulus-Kirche (Ringstraße 10) Hier finden Landfrauenfrühstück, Sonntag, 9.30 Uhr, ökumenischer Gottesdienst, Uhr, Singen der Kinderchöre, Platzkonzert sowie Abschluss statt. Im Platzprogramm singt auch die Sängervereinigung Harmonie-La Musica In der Kirche und im Pfarrhof singt am Samstag, 19. Juni, nach Ansage das Vocal Ensemble ad libitum Hof 18 Gasthaus Zum Engel, Wandersmannstraße 26 Biergarten - Bewirtung TV-Fußball-Weltmeisterschaft (Großbild Publicviewing) Ochs am Spieß - Hüpfburg für Kinder 20

21 Hof 19 Pfarrhof der Evangelischen Paulusgemeinde, Ringstraße 3 Weinstand Bewirtung: Ausschank von Weinen und alkoholfreien Getränken, Hausmacher Wurst und Grillwurst. Es singt am Samstag, 19. Juni, das Vocal-Ensemble ad libitum Mundartvorträge von Lydia Stautzenberger-Bormann und Rezitationskreis Auslese Hof 20 Familie Auth, Ringstraße 4 Foto-Kunst-Ausstellung. 21

22 Hof 21 Im Hof von Edda und Werner Ruhlandt in der Ringstraße 6 gibt es: eine Teddybären-Ausstellung, einen Weinstand des Weingutes Christian Faust aus Martinsthal, hausgemachten Spundekäs und Handkäs mit Musik - und Dick Supp. Unterhaltungsmusik Toiletten in jedem Hof. Öffentliche Toiletten Rathaus Heimatmuseum, Wandersmannstraße 25 Hof der Justus-von-Liebig-Schule (Feuerwehr), Lilienthalstraße 11 22

23 Hof 22 Bäckerei Engert Wandersmannstraße 2a, (Eingang Wäschbachstraße/Bachplatz) Nur Samstag, 19. Juni Hofcafé bis Uhr Schaubacken bis Uhr Hofcafé: Kaffee, Kuchen, frische Brezel und nicht alkoholische Getränke Schaubacken: Herstellung von Brot und Laugenbrezeln Verkauf der frisch gebackenen Brezel und Brote Blumen Querbeet von Carolin Reinemer bietet im Hof der Bäckerei Engert Kindermalen mit Prämierung und Vorführung besonderer Bindearten von Brautsträußen 23

24 24

Ensinger Veranstaltungskalender 2014 Stand: Samstag, 15. März 2013

Ensinger Veranstaltungskalender 2014 Stand: Samstag, 15. März 2013 Termin: Samstag, 15.03.2014, 19:30 Uhr; Veranstaltung: Jahreskonzert des Musikverein Ensingen Beschreibung: Veranstaltung des Musikvereins Ensingen. Ort: Forchenwaldhalle; Veranstalter: Musikverein Ensingen

Mehr

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm Jubiläumsfestwoche 13.09. - 18.09.2015 Programm 2015 ist schon ein besonderes Jahr: Das Krankenhaus Maria-Hilf wird 150 Jahre alt. So ist das Jubiläum Anlass zum Rückblick, um Zeitläufe und veränderte

Mehr

SPARKASSE HOHENLOHEKREIS PRESSEINFORMATION VOM 1. SEPTEMBER 2015 36. NEUWAGENMARKT IN KÜNZELSAU

SPARKASSE HOHENLOHEKREIS PRESSEINFORMATION VOM 1. SEPTEMBER 2015 36. NEUWAGENMARKT IN KÜNZELSAU 36. Neuwagenmarkt lockt mit neuesten Modellen und attraktivem Begleitprogramm in die Künzelsauer Innenstadt Autoschau auf dem Künzelsauer Neuwagenmarkt Am 10. und 11. Oktober 2015 wird die Kreisstadt Künzelsau

Mehr

Januar Titel Ortschaft Datum_von Datum_bis Veranstaltungsort Region Veranst_Name

Januar Titel Ortschaft Datum_von Datum_bis Veranstaltungsort Region Veranst_Name Januar HSG-Hallen-Cup Rodgau 03.01.2013 00:00 06.01.2013 00:00 Sporthalle Nieder-Roden HSG Nieder-Roden Handballspielgemeinschaft Beratung Rodgau 03.01.2013 10:00 03.01.2013 19:00 Sozialzentrum Nieder-Roden

Mehr

Vergangenheit erinnern - Zukunft gestalten: Museen machen mit! Internationaler Museumstag. in den Museen und Sammlungen im Landkreis Unterallgäu und

Vergangenheit erinnern - Zukunft gestalten: Museen machen mit! Internationaler Museumstag. in den Museen und Sammlungen im Landkreis Unterallgäu und Vergangenheit erinnern - Zukunft gestalten: Museen machen mit! Internationaler Museumstag in den Museen und Sammlungen im Landkreis Unterallgäu und in der Stadt Memmingen Internationaler Museumstag in

Mehr

Programm. Tag der offenen Tür. im Neubau der Dualen Hochschule Heidenheim, Marienstraße 20 25. September 2010, 11:00-17:00 Uhr

Programm. Tag der offenen Tür. im Neubau der Dualen Hochschule Heidenheim, Marienstraße 20 25. September 2010, 11:00-17:00 Uhr Tag der offenen Tür im Neubau der Dualen Hochschule Heidenheim, Marienstraße 20 25. September 2010, 11:00-17:00 Uhr 11:00-17:00 001 SPEISEN UND GETRÄNKE IN DER CAFETERIA (Voith Gastro) 11:00-17:00 KINDERPROGRAMM

Mehr

KREATIVE KÜNSTLER PAUSE

KREATIVE KÜNSTLER PAUSE KREATIVE KÜNSTLER PAUSE Moderne Snacks flexibel genießen Sie planen eine Tagung, einen Workshop oder eine Konferenz im finden Sie die richtige Arbeitsatmosphäre. Dort, wo sonst Künstler und Dirigenten

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil April 2014 Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil Pfarramt: Pater A. Schlauri: Alexander Burkart: Tel. 071 298 51 33, E-Mail: sekretariat@kirche-haeggenschwil.ch Tel. 071 868 79 79, E-Mail: albert.schlauri@bluewin.ch

Mehr

Freitag, 25. Januar 2008 14.11 Uhr Hegelsberghalle Karnevalistischer Seniorennachmittag

Freitag, 25. Januar 2008 14.11 Uhr Hegelsberghalle Karnevalistischer Seniorennachmittag 8 2 Freitag, 25. Januar 2008 14.11 Uhr Hegelsberghalle Karnevalistischer Seniorennachmittag der Stadt Griesheim für alle Senioren ab 65 Jahren Karten erhältlich beim Sozialamt und im Seniorenbüro der Stadt

Mehr

Musikunterricht Inhaltsverzeichnis

Musikunterricht Inhaltsverzeichnis Musikunterricht Inhaltsverzeichnis Blasmusik des TSV Sondelfingen...2 Christliche Gemeindemusikschule Reutlingen...3 Hohner Handharmonika und Akkordeon Club...4 Mandolinen-Orchester Reutlingen...5 Musikschule

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Donnerstag, 08.Februar 2007 15.30 Uhr Pavillon Haus Waldeck Diavortrag Serengeti darf nicht sterben

Donnerstag, 08.Februar 2007 15.30 Uhr Pavillon Haus Waldeck Diavortrag Serengeti darf nicht sterben Donnerstag, 08.Februar 2007 15.30 Uhr Diavortrag Serengeti darf nicht sterben mit Uwe Wasserthal Sonntag, 11. Februar 2007 14.30 Uhr Pavillon - Haus Waldeck Tanztee Technische Leitung und Moderation: Carsten

Mehr

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. www.lakegardens.org Spendenkonto: VR-Bank Rhein-Erft eg BLZ 371 612 89 Konto 101 523 1013 22.August 2013 Liebe Freundinnen und Freunde des Mädchencenters in Kalkutta,

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen Hallo Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, seit dem letzten Newsletter liegen nun schon wieder drei Monate hinter uns - Monate, in denen sich unsere jungen Talente

Mehr

Pressemitteilung Essen Andersrum e.v. RUHR CSD ESSEN Samstag 6. August 2011 Kennedyplatz Essen Es wird bunt auf dem Essener Kennedyplatz. Am Samstag, den 6. August startet um 12 Uhr der RUHR CSD ESSEN.

Mehr

Jahresbericht 2014. Freunde des Münsterlandes in Berlin e.v.

Jahresbericht 2014. Freunde des Münsterlandes in Berlin e.v. Jahresbericht 2014 Freunde des Münsterlandes in Berlin e.v. Vorsitzender Jens Spahn, MdB Platz der Republik 1 11011 Berlin (030) 227-79 309 (030) 227-76 814 muensterlandfreunde@googlemail.com Das Wachstum

Mehr

Presseinformation. Große Ausstellung mit klassischen Computern und Spielkonsolen der 1960er, 1970er und 1980er Jahre

Presseinformation. Große Ausstellung mit klassischen Computern und Spielkonsolen der 1960er, 1970er und 1980er Jahre Presseinformation Große Ausstellung mit klassischen Computern und Spielkonsolen der 1960er, 1970er und 1980er Jahre Classic Computing bietet Retro-Klassiker zum Anfassen und Mitmachen Berlin, 21.08.2013

Mehr

TITISEE...abwechslungsreich & immer ein Erlebnis!

TITISEE...abwechslungsreich & immer ein Erlebnis! www.bootsbetrieb-schweizer-titisee.de www.bergsee-titisee.de Wir freuen uns über Ihren Besuch! B 31 Freiburg Donaueschingen Bahnhof PKW P Feldberg, Schluchsee, Schweiz BUS P Biergarten Fußgängerzone Seestraße

Mehr

Fakten und Informationen für Reiseveranstalter 2015

Fakten und Informationen für Reiseveranstalter 2015 Fakten und Informationen für Reiseveranstalter 2015 Daten und Fakten im Überblick Museumsadresse: THE STORY OF BERLIN Kurfürstendamm 207-208 10719 Berlin Firmensitz: STORY OF BERLIN GmbH & CO. Ausstellungs

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

Chronik des SeniorenComputerClubs Neumünster

Chronik des SeniorenComputerClubs Neumünster Chronik des SeniorenComputerClubs Neumünster Vorwort Bereits vor den Internet-Schnuppertagen für Menschen ab 50 hatte Petra Rösler im August 2000 die Idee, eine Computerselbsthilfegruppe zu gründen. Petra

Mehr

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit CLUB PINGUIN Programm für April 2015 Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit Stephanienstr. 16, 76133 Karlsruhe, Tel. 07 21 / 9 81 73 0 / Fax: - 33 Unser Sekretariat ist zu folgenden

Mehr

Woche der Justiz 2014 - Vorläufige Programmübersicht der Münchner Veranstaltungen Ausstellungen Montag, 19. Mai 2014 bis Samstag, 24. Mai 2014 10:00 Uhr 10:00 Uhr Montag, 19. Mai 2014 "Haftsache" - die

Mehr

WOLFGANG AMADEUS MOZART

WOLFGANG AMADEUS MOZART Mozarts Geburtshaus Salzburg WEGE ZU & MIT WOLFGANG AMADEUS MOZART Anregungen zum Anschauen, Nachdenken und zur Unterhaltung für junge Besucher ab 7 Jahren NAME Auf den folgenden Seiten findest Du Fragen

Mehr

OB Geisel unterzeichnet in Moskau Vereinbarung zum Ausbau der Städtepartnerschaft

OB Geisel unterzeichnet in Moskau Vereinbarung zum Ausbau der Städtepartnerschaft 15042211_189 22. April 2015 pld Pressedienst der Landeshauptstadt Düsseldorf Herausgegeben vom Amt für Kommunikation Rathaus - Marktplatz 2 Postfach 101120 40002 Düsseldorf Telefon: +49. 211/ 89-93131

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

Gustav-Adolf-Wiener-Haus Programm Seniorenbegegnungsstätte Angebote für ältere Menschen

Gustav-Adolf-Wiener-Haus Programm Seniorenbegegnungsstätte Angebote für ältere Menschen Gustav-Adolf-Wiener-Haus Programm Seniorenbegegnungsstätte Angebote für ältere Menschen Veranstaltungshinweise: Die Veranstaltungen finden, soweit nicht anders angegeben, in der Seniorenbegegnungsstätte,

Mehr

10:00 bis 23:00. 10:00 bis 11:00. Morgenveranstaltung. Ökumenischer Gottesdienst. 10:30 bis 13:30 11:00

10:00 bis 23:00. 10:00 bis 11:00. Morgenveranstaltung. Ökumenischer Gottesdienst. 10:30 bis 13:30 11:00 10:00 bis 23:00 Ravolzhäuser Str. Feuerwehr 10:00 bis 11:00 Wat Puttabenjapon, Buddhist. Kloster, Felgenstr. 36 10:30 bis 13:30 Bundeswehrbühne, Bundeswehr, 11:00 Der Natur auf der Spur, Ravolzhäuser Str.

Mehr

Gestern Heute Morgen

Gestern Heute Morgen Gestern Heute Morgen Tag der offenen Tür Programm 13.00 16.00 Uhr Schulturnhalle F e s t z e l t Pausenhöfe Spielangebote für Kinder Verwaltungs- gebäude Altes Schulhaus Neues Schulhaus Cafeteria Vorklassen

Mehr

Vertriebsforum der Bankenkooperation. 9. Oktober 2014 Europa-Park Rust

Vertriebsforum der Bankenkooperation. 9. Oktober 2014 Europa-Park Rust Vertriebsforum der Bankenkooperation 9. Oktober 2014 Europa-Park Rust Herzlich willkommen wir freuen uns sehr, Sie am 9. Oktober 2014 zu unserem Vertriebsforum 2014 im Europa-Park in Rust willkommen zu

Mehr

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Pastor Dr. Ingo Habenicht (Vorstandsvorsitzender des Ev. Johanneswerks) Herzlich willkommen im Ev. Johanneswerk Der Umzug in ein Altenheim ist ein großer Schritt

Mehr

WONDERFUL COPENHAGEN TAEKWONDO TOURNAMENT. Valbyhallen 15.august

WONDERFUL COPENHAGEN TAEKWONDO TOURNAMENT. Valbyhallen 15.august WONDERFUL COPENHAGEN TAEKWONDO TOURNAMENT Valbyhallen 15.august Förderer Veranstalter Dänischer Taekwondo Verband Taekwondo Club (Mitglied des Nationalen Olympischen Gl. Koege Landevej 119, 2. Komitees

Mehr

Erstkommunion in Drensteinfurt. 11.05.2013 Kindertheateraufführung Die Schatzkiste oder Käpt n Elintbackes Geheimnist ab 4 Jahre, Alte Post, um 16 Uhr

Erstkommunion in Drensteinfurt. 11.05.2013 Kindertheateraufführung Die Schatzkiste oder Käpt n Elintbackes Geheimnist ab 4 Jahre, Alte Post, um 16 Uhr Highlights 2013 in Drensteinfurt Übersicht, kein Veranstaltungskalender, dient dazu andere bei der Planung von ihren Veranstaltungen zu unterstützen Januar 02.01.-06.01.2013 Fußballturnier SV Drensteinfurt,

Mehr

im Pfalzhotel Asselheim

im Pfalzhotel Asselheim -lich Willkommen im Pfalzhotel Asselheim Pfalzhotel Asselheim GmbH & Co. KG, Holzweg 6-8, 67269 Grünstadt - Asselheim Tel. 0 63 59-80 03-0, Fax: 0 63 59-80 03-99, info@pfalzhotel.de, www.pfalzhotel.de

Mehr

Herzlich Willkommen zur Informationsveranstaltung

Herzlich Willkommen zur Informationsveranstaltung Herzlich Willkommen zur Informationsveranstaltung Die Idee: Die Idee zu den Gesundheits- und Wellnesstagen entstand 2010 im Ortsverband des BDS Bad Staffelstein. BDS-Mitglied Thomas Hertel: Wir haben hier

Mehr

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Freunde des Frauensteiner Faschings!

Mehr

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 Sonntag, 10. Mai 2015 Wir freuen uns, Sie zum 60. Internationalen SPAR-Kongress im Ritz-Carlton Hotel in Wien einzuladen.

Mehr

Tagungs- & Veranstaltungsmappe

Tagungs- & Veranstaltungsmappe Tagungs- & Veranstaltungsmappe Begrüßung Persönlich & professionell wir freuen uns sehr, Sie in dieser Mappe mit unserem Haus bekannt machen zu dürfen. Das Arcadia Hotel Berlin wurde im Jahr 1995 erbaut.

Mehr

Herzlich willkommen. Historie & Tradition

Herzlich willkommen. Historie & Tradition Hotel Zur Mühle Herzlich willkommen Willkommen im Herzen der Altstadt von Hoyerswerda. Zwischen Rathaus und Schloss, abseits alltäglicher Hektik, finden Sie unser Hotel Zur Mühle und das Restaurant MULINO.

Mehr

Weltgebetstag 2014 aus Ägypten - Wasserströme in der Wüste

Weltgebetstag 2014 aus Ägypten - Wasserströme in der Wüste Öffnungszeiten Mo - Fr. 10.00-18.00 Uhr Sa. 10.00-14.00 Uhr Tel. 040-42 90 40 56 Newsletter Nr. 1 2.03.2014 Sehr geehrte Damen und Herren, zum 1. Mal erscheint heute unser Newsletter und wir freuen uns,

Mehr

S VA. Sportverein 1925 e.v. Althengstett Abteilung Tennis. April 2012

S VA. Sportverein 1925 e.v. Althengstett Abteilung Tennis. April 2012 S VA Sportverein 1925 e.v. Althengstett Abteilung Tennis April 2012 v.l.n.r.: Jürgen Rheinsberg, Frank Hesse, Markus Widmayer, Bürgermeister Dr. Götz es fehlen Berry Kopilas, Jeffry van de Vijver, Georg

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 11. Kapitel 1: Leben und Lebenserinnerungen... 13

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 11. Kapitel 1: Leben und Lebenserinnerungen... 13 Inhaltsverzeichnis Vorwort................................................................ 11 Kapitel 1: Leben und Lebenserinnerungen....................... 13 Lebenslauf.............................................................

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

Ausstrahlung der Stadt Münster beigetragen haben.

Ausstrahlung der Stadt Münster beigetragen haben. Die Putte ist eine kleine goldene Nachbildung einer Figur aus dem Firmament des Erbdrostenhofes an der Salzstraße. Die Kaufleute dieser alten deutschen Handelsstraße haben die Putte gewählt, um Menschen

Mehr

Veranstaltung. in München. zur Interkulturellen Woche 2010

Veranstaltung. in München. zur Interkulturellen Woche 2010 Veranstaltung in München zur Interkulturellen Woche 2010 30.09.2010, 17:30 Uhr: Zentrale Hauptveranstaltung der IKW in München findet im Karmelitersaal statt. Hauptveranstalter: Caritas München und Diözesancaritasverband

Mehr

Hallo Mac-Mitglieder,

Hallo Mac-Mitglieder, Quelle: www.das-pinocchio.de Hallo Mac-Mitglieder, Besucherzähler: ich wünsche Euch einen guten Start ins neue Jahr 2014. Grundlage - Schulung am 25. Mai 2013 in Mölln wegen die Anfragen biete ich diesjährige

Mehr

EINLADUNG. zum 50. Geburtstag des SI Club München 28. bis 30. Juni 2013

EINLADUNG. zum 50. Geburtstag des SI Club München 28. bis 30. Juni 2013 EINLADUNG zum 50. Geburtstag des SI Club München 28. bis 30. Juni 2013 Grußwort der Präsidentin: Liebe Soroptimistinnen, liebe Gäste, am 29. Juni 1963 wurde der SI Club München von 25 Clubschwestern als

Mehr

IN DER SCHULE WAR VIEL LOS

IN DER SCHULE WAR VIEL LOS IN DER SCHULE WAR VIEL LOS nicht am Foto: Harald Himmelmayer, Rafael Haselberger Schuljahr 2013/14 Ein kleiner Einblick in unseren Schulalltag Viel war in diesem Schuljahr los: wir haben viel gelernt und

Mehr

Radiologienetz. Programm. 6. Radiologentag. Facetten des Praxismanagements. 15. November 2014 Haus der Radiologie, Heidelberg. www.radiologentag.

Radiologienetz. Programm. 6. Radiologentag. Facetten des Praxismanagements. 15. November 2014 Haus der Radiologie, Heidelberg. www.radiologentag. Radiologienetz Programm 6. Radiologentag Facetten des Praxismanagements 15. November 2014 Haus der Radiologie, Heidelberg www.radiologentag.de Freitag, 14.11.2014 17:00 19:00 Uhr Sitzungen des Radiologienetz-Fachbeirates,

Mehr

Vereinigung Europäischer Journalisten e.v.

Vereinigung Europäischer Journalisten e.v. Vereinigung Europäischer Journalisten e.v. Karl SCHNITZLER, Vertreter des Präsidenten der Hauptverwaltung in Bayern der Deutschen Bundesbank Liebe Mitglieder und Freunde der Europa-Union, die Europa-Union

Mehr

All in One '15. Angebot: All in One Teilnehmer: min. 10 Personen, max. 120 Personen Zeitraum: 01. Februar 2015 bis 31.

All in One '15. Angebot: All in One Teilnehmer: min. 10 Personen, max. 120 Personen Zeitraum: 01. Februar 2015 bis 31. 1 All in One '15 Freunde und Kollegen aufgepasst! In Deutschlands größter Schwarzlicht-Erlebniswelt gibt es neben spektakulärem Spiel-Spaß auch hausgemachte Pizza und Getränke satt! Hamburgs einzigartige

Mehr

Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger.

Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger. Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger. Wo steht der Verein Bubenreutheum im Moment? Wir haben in den letzten vier Jahren einen

Mehr

P r o g r a m m. Christliche Unternehmensführung - Gewinnen im Gleichgewicht

P r o g r a m m. Christliche Unternehmensführung - Gewinnen im Gleichgewicht Christliche Unternehmensführung - Gewinnen im Gleichgewicht Jahrestagung des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer vom 22. bis 24. November 2013 im Hotel Sheraton Carlton in Nürnberg Freitag, den 22.

Mehr

DR. SCHNELL Chemie spendet Produkte für die Münchner Tafel

DR. SCHNELL Chemie spendet Produkte für die Münchner Tafel PRESSEINFORMATION DR. SCHNELL Chemie spendet Produkte für die Münchner Tafel Bei der Verteilaktion der Münchner Tafel Anfang Juli im Münchner Stadtteil Milbertshofen wurden neben Lebensmitteln auch Handcreme,

Mehr

«Wir sagen danke!» Ausstellungsrabatte

«Wir sagen danke!» Ausstellungsrabatte Einladung_A5_RZ_4.9._Layout 1 04.09.14 14:48 Seite 2 «Wir sagen danke!» Einladung zum 50-jährigen Jubiläum der Garage Bosshardt. Grosses Oktoberfest, Samstag und Sonntag, 4./5. Oktober 2014. Es erwartet

Mehr

Projekt Seniorentag im Sportverein

Projekt Seniorentag im Sportverein Projekt Seniorentag im Sportverein anhand des Beispiels eines Vereins in Harxheim Ziel der Veranstaltung ist die Gewinnung neuer Vereinsmitglieder aus dem Bereich der Gruppe der älteren Menschen. Organisation

Mehr

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Zeitraum TCG - wer Anzahl TCG Tätigkeit Anzahl TSV Tätigkeit Pakete Pakete Zeltaufbau Mi, 15.9. Joachim Wuttke 3 Zeltaufbau 3 Zeltaufbau

Mehr

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Leitender Pfarrer: Siegbert Pappe Tel.: 48 35 36 E-Mail: Pfarrer.Pappe@hl-kreuz-hn.de Pfarrvikar und Klinikseelsorger: Ludwig Zuber Tel.: 39 91 71 Fax: 38 10

Mehr

PRESSEGESPRÄCH. Woche der Wiederbelebung. Ihre Gesprächspartner (in alphabetischer Reihenfolge der Einrichtungen)

PRESSEGESPRÄCH. Woche der Wiederbelebung. Ihre Gesprächspartner (in alphabetischer Reihenfolge der Einrichtungen) PRESSEGESPRÄCH Mannheim, 16. September 2013 Seite 1/5 Ihre Gesprächspartner (in alphabetischer Reihenfolge der Einrichtungen) Deutsches Rotes Kreuz (DRK), KreisverbandMannheim Priv.-Doz. Dr. med. Heiner

Mehr

* MC:SUBJECT * Newsletter Kindermuseum Zinnober_Juli2015.html[27.07.2015 07:52:29]

* MC:SUBJECT * Newsletter Kindermuseum Zinnober_Juli2015.html[27.07.2015 07:52:29] Matschen, färben, weben In der Mitmach-Ausstellung "Schaffe, schaffe schöne Werke" können Kinder traditionelle Handwerkstechniken ausprobieren Aus Ton Ziegel formen, mit Stempeln Texte drucken, aus Pflanzen

Mehr

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren,

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, Grußworte Das Team auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zur Firmenkontaktmesse Treffpunkt an die TU Kaiserslautern einladen. Sie haben die Möglichkeit, dort

Mehr

SECTION 1. Aufgabe A. Du bekommst die folgende Geburtstagskarte von deiner Tante: Lieber Carsten,

SECTION 1. Aufgabe A. Du bekommst die folgende Geburtstagskarte von deiner Tante: Lieber Carsten, 1 SECTION 1 Bearbeite eine der folgenden Aufgaben. Beantworte entweder A oder B oder C oder D. Schreibe 80-100 Worte. Schreibe nicht Wörter oder Sätze direkt aus dem Text ab. Alle Aufgaben zählen 10 Punkte.

Mehr

Distriktversammlung. Präsident elect Trainingsseminar. Samstag, 24. März 2012. Museum MARTa Goebenstr. 2 10 32052 Herford

Distriktversammlung. Präsident elect Trainingsseminar. Samstag, 24. März 2012. Museum MARTa Goebenstr. 2 10 32052 Herford Distriktversammlung und Präsident elect Trainingsseminar Samstag, 24. März 2012 Museum MARTa Goebenstr. 2 10 32052 Herford MARTa Herford Liebe Präsidentinnen und Präsidenten, liebe Incoming Präsidentinnen

Mehr

GenerationenBalance. Ausgewogene betriebliche Altersstrukturen als Innovationsressource (GenBa)

GenerationenBalance. Ausgewogene betriebliche Altersstrukturen als Innovationsressource (GenBa) Abschlussveranstaltung Zentrum für Sozialforschung Halle e. V. (ZSH) an der Martin-Luther-Universität Dr. Holle Grünert Thomas Ketzmerick Ingo Wiekert Christina Buchwald Großer Berlin 14 06108 Halle (Saale)

Mehr

Dezentral. Bürgernah. Erneuerbar. PRESSEMAPPE. Katholische Landjugendbewegung Deutschlands (KLJB) auf der Internationalen Grünen Woche

Dezentral. Bürgernah. Erneuerbar. PRESSEMAPPE. Katholische Landjugendbewegung Deutschlands (KLJB) auf der Internationalen Grünen Woche Dezentral. Bürgernah. Erneuerbar. (KLJB) auf der Internationalen Grünen Woche 16. bis 26. Gemeinschaftsschau Lust aufs Land gemeinsam für die ländlichen Räume (Halle 4.2, Stand 116) PRESSEMAPPE WILLKOMMEN!

Mehr

Adventlicher Zauber in Göttweig

Adventlicher Zauber in Göttweig Adventlicher Zauber in Göttweig Samstag, 29. November bis Montag, 8. Dezember 2014 WELTKULTURERBE. BENEDIKTINERKLOSTER. MUSEUM IM KAISERTRAKT. WISSENSCHAFT WEINGUT. Gast im Kloster. Seelsorge. PANORAMARESTAURANT.

Mehr

Schützenbruderschaft Weyer 1961 e.v.

Schützenbruderschaft Weyer 1961 e.v. Schützenbruderschaft feiert ihr 53. Stiftungsfest Gerhard und Marion Koppo (Kaiserpaar) und Leah Esser (Prinzessin) sind die neuen Majestäten Im vollbesetztem Gemeindesaal St. Katharina in Solingen-Wald

Mehr

"HERAUSFORDERUNG DEMENZ. FÜR EINE NEUE KULTUR DES ZUSAMMENLEBENS"

HERAUSFORDERUNG DEMENZ. FÜR EINE NEUE KULTUR DES ZUSAMMENLEBENS "HERAUSFORDERUNG DEMENZ. FÜR EINE NEUE KULTUR DES ZUSAMMENLEBENS" Eine Gemeinsame Tagung der "Aktion Demenz e.v." und des Deutschen Hygiene-Museums 27. und 28. Oktober 2011 Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Mehr

SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl

SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl JUNI 2014 Inhaltsverzeichnis SENIORENTREFF AKTUELL Juni 2014 Inhaltsverzeichnis Seite 2 2. Juni bis 6. Juni Seite 4/5 9.

Mehr

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder.

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder. Mo. 13.07. Sommerfferiien 2015 23.07. 2015-21.08.2015 Hurra Ferien! Wir fahren nach Pesterwitz in den Kräutergarten und stellen eigenes Kräutersalz her! Was kann man aus Korken alles basteln? Herr Walter

Mehr

Zum 40. Todestag von Erich Kästner (1899-1974)

Zum 40. Todestag von Erich Kästner (1899-1974) Offene Akademietagung Leben ist immer lebensgefährlich Zum 40. Todestag von Erich Kästner (1899-1974) 18. bis 19. Oktober 2014 (Sa.-So.) Thomas-Morus-Akademie/Kardinal-Schulte-Haus, Bensberg Einladung

Mehr

Liebe Gäste, In unserem gemütlich eingerichteten Gastraum haben wir die Möglichkeit, Gesellschaften mit bis zu 100 Personen zu bewirten.

Liebe Gäste, In unserem gemütlich eingerichteten Gastraum haben wir die Möglichkeit, Gesellschaften mit bis zu 100 Personen zu bewirten. Liebe Gäste, auf den folgenden Seiten präsentieren wir Ihnen unsere Vorschläge für Ihre Familien- oder Betriebsfeier, Hochzeitsfeier, Konfirmation, Kommunion, Taufe, Geburtstags- oder sonstige Feier. In

Mehr

Evangelische Kirchengemeinde in der Gropiusstadt Martin-Luther-King-Kirche

Evangelische Kirchengemeinde in der Gropiusstadt Martin-Luther-King-Kirche Evangelische Kirchengemeinde in der Gropiusstadt Martin-Luther-King-Kirche Ulrich Helm, Pfarrer Martin-Luther-King-Weg 6, 12351 Berlin Öffnungszeiten Gemeindebüro: Dienstag 16:00 Uhr-18:00 Uhr Donnerstag

Mehr

Schweizrundfahrt im Sept/Okt 2007

Schweizrundfahrt im Sept/Okt 2007 Schweizrundfahrt im Sept/Okt 2007 Fr 28.9. Kurz nach 16 Uhr brechen wir Richtung Schaffhausen auf. Bereits am Langenberg der erste Stau. Wir drehen um und fahren über die A65, Hagenbach nach Lauterbourg.

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Nördlinger Gastgeber. Wir freuen uns auf Sie!

Nördlinger Gastgeber. Wir freuen uns auf Sie! Nördlinger Gastgeber Nördlinger Gastgeber heißen Sie und Ihre Gruppe herzlich willkommen und verwöhnen Sie gerne mit regionalen Schmankerln aus der bayerisch-schwäbischen Küche, ebenso wie mit haute cuisine

Mehr

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen vom.09. bis 4.0.205 00 Liter Freibier am.09. um 6 Uhr! Wiesntisch zu gewinnen bis 27.09.205! Hofbräu Obermenzing Dein Wirtshaus mit Tradition. In der Verdistraße

Mehr

RUND 20.000 QUADRATMETER DIREKT IN BERLIN. WILLKOMMEN AUF DER ALTEN BÖRSE MARZAHN!

RUND 20.000 QUADRATMETER DIREKT IN BERLIN. WILLKOMMEN AUF DER ALTEN BÖRSE MARZAHN! auf mieten räume Börse lten A der 5 1 0 2. 7. 9 STAND: RUND 20.000 QUADRATMETER DIREKT IN BERLIN. WILLKOMMEN AUF DER ALTEN BÖRSE MARZAHN! RÄUME MIETEN AUF DER ALTEN BÖRSE DIE GESCHICHTE Gegründet um 1900

Mehr

inhalt Liebe kick it münchen Fans!

inhalt Liebe kick it münchen Fans! inhalt Herausgeber: kick it münchen Redaktion: Anna Wehner und Alexandra Annaberger Auflage: 1000 Stück Stand: August 2013 Struktur & Orte 6 Vision & Werte 8 Konzept 11 Geschichte 12 kick it Bereiche 14

Mehr

Donnerstag, 4. Juni 2015

Donnerstag, 4. Juni 2015 - Anschrift: Schleusinger Straße 35, 98660 Kloster Veßra Öffnungszeiten: Donnerstag, Samstag, Sonntag: 10.00 bis 18.00 Uhr Freitag: 10.00 bis 19.00 Uhr Freitag: 19.30 Uhr Irish-Folk-Live-Konzert mit Seldom

Mehr

Termine 2015. www.siedler-schoenau.de. Fischer Überdachungen. Telefon:0621 / 31 11 33 Fax: 0621 / 3 10 43. Fr. 6. Februar 19. 11 Uhr Siedlerfastnacht

Termine 2015. www.siedler-schoenau.de. Fischer Überdachungen. Telefon:0621 / 31 11 33 Fax: 0621 / 3 10 43. Fr. 6. Februar 19. 11 Uhr Siedlerfastnacht www.siedler-schoenau.de Termine 2014 Sa.-So. 13.-14. September ab 10. 00 Uhr Schönauer Kerwe Sa. 20. September ab 10. 00 Uhr Zwickelfest So. 30. November 15. 00 Uhr Kinderbescherung So. 30. November 19.

Mehr

ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung

ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung 2. Ausgabe Februar 2013 Liebe Leser! Wir hoffen, Sie hatten einen schönen Start in das neue Jahr 2013, für das wir Ihnen alles Gute und viel Gesundheit wünschen.

Mehr

Freiwillige handeln verantwortlich 01.12.2011. Bürgerschaftliches Engagement von und für Kinder und Jugendliche

Freiwillige handeln verantwortlich 01.12.2011. Bürgerschaftliches Engagement von und für Kinder und Jugendliche Freiwillige handeln verantwortlich Bürgerschaftliches Engagement von und für Kinder und Jugendliche Dritte Fachtagung der Engagementwerkstatt Berlin 01.12.2011 09.30 Uhr 17.00 Uhr Rotes Rathaus von Berlin

Mehr

Stadtbezirk Hombruch: Angebote

Stadtbezirk Hombruch: Angebote Stadtbezirk Hombruch: Angebote dieferien für 2013 Stadt Dortmund Jugendamt Einleitung Osterferien Ferien 2013 im Stadtbezirk Hombruch Liebe Eltern, liebe Jugendlichen und Kinder, mit diesem kleinen Heft

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr

Vereinsring Kalender 2014

Vereinsring Kalender 2014 Alle mit einem * versehenen Veranstaltungen sind feststehende Veranstaltungen! Datum Uhrzeit Wer Veranstaltungsart Veranstaltungsort Januar 05.01.2014 Katholische Pfarrkuratie Hasselroth Aussendung der

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

ELSA Alumni Deutschland e.v.

ELSA Alumni Deutschland e.v. ELSA Alumni Deutschland e.v. Newsletter Oktober 2011 [EAD-Newsletter Oktober 2011] Liebe EAD-Mitglieder, liebe Ehemalige, im Oktober-Newsletter findet ihr die folgenden Themen: Berichte über vergangene

Mehr

Faire Osterstraße. Fairer Wind in Hamburgs Straßen:

Faire Osterstraße. Fairer Wind in Hamburgs Straßen: Fairer Wind in Hamburgs Straßen: Faire Osterstraße Schokokränzchen, Cocktailabend, Rosenverteilung, Kinoabend, Verkostungen und fair gehandelte Mode. Die Aktionen vom 14.09.-28.09.2012 im Rahmen der Fairen

Mehr

LIEBE SPORTLERINNEN UND SPORTLER,

LIEBE SPORTLERINNEN UND SPORTLER, LIEBE SPORTLERINNEN UND SPORTLER, Unser Verein SC Janus feiert in diesem Jahr sein 35-jähriges Bestehen. Grund genug, an unsere Anfänge als Volleyballverein anzuknüpfen und die COLOGNE OPEN als ein reines

Mehr

Vergünstigungen in Bocholt

Vergünstigungen in Bocholt Vergünstigungen in Bocholt ADTV Tanzschule Nissing Stefan Nissing Westend 31-39 Telefon: 02871 7076 Email: stefan.nissing@t-online.de WWW: www.tanzschule-nissing.de 10% Ermäßigung auf alle 4-wöchigen Grundkurse

Mehr

Tagesberichte. Projekt Bestandserhaltung Kirchenburg Mardisch. Fachschule für Bautechnik Meisterschule für das Bauhandwerk. Mittwoch, 29.

Tagesberichte. Projekt Bestandserhaltung Kirchenburg Mardisch. Fachschule für Bautechnik Meisterschule für das Bauhandwerk. Mittwoch, 29. Mittwoch, 29. Mai 2013 Zwei Herren, auf Rundreise durch Siebenbürgen und Kirchenburgenbesichtigung besuchten uns auf der Baustelle. Sie hatten erfahren, dass wir hier ein durchführen und kamen nach Martinsdorf,

Mehr

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 Die Suche nach Sinn, Halt und Heimat wird den Menschen künftig bestimmen. Prof. Dr. Horst W. Opaschowski, Zukunftswissenschaftler DREIEICH IM FOKUS Liebe Bürgerinnen

Mehr

30. März 2015-5. April 2015

30. März 2015-5. April 2015 30. ärz 2015-5. April 2015 ärz 2015 9 1 10 2 3 4 5 6 7 8 11 9 10 11 12 13 14 15 12 16 17 18 19 20 21 22 13 23 24 25 26 27 28 29 14 30 31 April 2015 14 1 2 3 4 5 15 6 7 8 9 10 11 12 16 13 14 15 16 17 18

Mehr

Ausgabe Okt. 2015. 3. Oktober 2015

Ausgabe Okt. 2015. 3. Oktober 2015 3. Oktober 2015 Teilnehmer: MSV Duisburg SV Rees VfL Bochum 1948 SC Paderborn 07 1. FC Köln Arminia Bielefeld Borussia Dortmund Bayer 04 Leverkusen Borussia M Gladbach Fortuna Düsseldorf FC Schalke 04

Mehr

Handbuch Datenschutzrecht

Handbuch Datenschutzrecht Handbuch Datenschutzrecht Die neuen Grundlagen für Wirtschaft und Verwaltung von Prof. Dr. Alexander Rossnagel, Roßnagel, Prof. Dr. Ralf Bernd Abel, Ute Arlt, Dr. Wolfgang Bär, Dr. Helmut Bäumler, Dr.

Mehr

Informationen zu unserem Haus August 2015

Informationen zu unserem Haus August 2015 Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz e.v. Am Heinrichhaus 2-56566 Neuwied-Engers Informationen zu unserem Haus August 2015 Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem

Mehr

ADAC Westfalen Trophy

ADAC Westfalen Trophy VFV Formel- und Sportwagen DMSBNr: GLP214/11 Ergebnis Teil 1 Pos. NR BEWERBER RDN Pkte A. 1 Pkte A. 2 Pkte A. 3 Pkte A. 4 Ges.Punkte Fahrer A. 5 A. 6 A. 7 A. 8 Gesamtzeit A. 9 A. 10 A. 11 A. 12 Strafpunkte

Mehr