Erbenheimer Höfefest

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Erbenheimer Höfefest"

Transkript

1 Erbenheimer Höfefest Samstag, 19. Juni und Sonntag, 20. Juni 2010 Beginn: Samstag Uhr Sonntag 9.30 Uhr Veranstalter: Interessengemeinschaft Erbenheimer Ortsvereine Erbenheimer Kulturtage mit Unterstützung des Kulturamtes der Landeshauptstadt Wiesbaden und des Ortsbeirates Wiesbaden-Erbenheim

2 Zweites Erbenheimer Höfefest Schon wieder ist ein Jahr vergangen und wir feiern in Erbenheim unser zweites Höfefest. Hierzu lade ich alle Bürger von Nah und Fern herzlich ein. Diesmal geht unser Höfefest über zwei Tage, Samstag und Sonntag. Unser Programm verteilt sich wieder auf 22 Höfe im Ort, in denen gelacht, gespeist und getrunken und viele Gegenstände besichtigt werden können. Auch wird in verschiedenen Höfen nassauische Mundart gelesen, gesungen und Musik gemacht. Mir geht es besonders um Geselligkeit, indem sich die Bürger näher kommen. Natürlich ist auch für Kinder in unserem Programm gesorgt. Allen Besuchern des Höfefestes wünsche ich viel Sonne und keinen Regen wie im letzten Jahr. Für die Veranstalter: Die IG Erbenheimer Ortsvereine Ihre Helga Skolik, Vorsitzende Willkommen in Erbenheim Liebe Leserin, lieber Leser! Das Erbenheimer Höfefest geht in diesem Jahr in die 2. Runde. Nach einem, trotz mäßigem Wetter, überaus erfolgreichen Start im vergangenen Jahr haben sich auch heuer wieder viele Vereine, Institutionen aber auch private Gruppen und Geschäftsleute zusammengesetzt und ein rundes Programm auf die Beine gestellt. Ein Programm, das für alle Besucher, ob Groß oder Klein etwas bietet. Ich wünsche mir, dass Sie, liebe Leserin, lieber Leser, die Gelegenheit nutzen, Erbenheim, die Vereine und die Erbenheimer etwas besser kennen zu lernen und einen interessanten Tag im Kreise von Freunden und Bekannten genießen. Bei den Organisatoren, den vielen ehrenamtlichen Helfern aber auch bei den teilnehmenden Firmen darf ich mich an dieser Stelle schon einmal recht herzlich für ihr Engagement bedanken und wünsche auch Ihnen viel Spaß. 2 Ihr Erbenheimer Ortsvorsteher Wolfgang Reinsch

3 Programm und Aktionen Leitkarte zu den einzenen Höfen (Karte im Innenteil) So sind die Höfe gekennzeichnet P Großer Parkplatz am Bürgerhaus Sanitätseinsatzdienst während der Tage: DRK Wiesbaden-Erbenheim/Igstadt, zu erreichen über 0170 / (Hof 12 in der Lilienthalstraße 11 - Schulhof). 1 Aktionen - Allgemeine Programmpunkte Sternziel Erbenheim für Radfahrer, Biker, Skater, Wanderer und Jogger. Willkommen zu den Veranstaltungen und in den Höfen! Verbunden damit ist ein kleiner Wettbewerb: Welche Gruppe wird Sieger im Aufwiegen, d.h., wer bringt in einer Gruppe beliebiger Teilnehmerzahl die meisten Kilogramm auf die Waage? Wiegen der stärksten Gruppen Gewogen werden die einzelnen Wander-, Radfahrer-, Skater- oder Bikergruppen auf der Gemeindewaage. Siegerehrung am Sonntag, Uhr auf dem Kirchplatz. Wiegemeister: Reinhard Meyer. Boule-Turnier für das ganze Ländchen am Samstag Ab Uhr können Sie am Bürgerhaus das Boulespiel kennenlernen. Die Grundlagen und Regeln werden vor Beginn erklärt und Sie können mit eigenen oder Gastkugeln spielen. Für alle, ob Anfänger oder Fortgeschrittene, findet ab Uhr ein Bouleturnier statt. Da die Mannschaften nach dem Zufallsprinzip ausgelost werden, steht das Kennenlernen und die Freude am Spiel im Vordergrund. Wie bei jedem Turnier gibt es auch eine Siegerehrung, die um Uhr stattfinden wird. Leitung: Breckenheims Ortsvorsteher Bernd Scharf. Für Bewirtung ist gesorgt. Dart-Turnier An beiden Tagen im Hof von Familie Picciarella mit offenem Weinkeller/Weinprobe (Hof 10) Motorrad-Ausstellung ebenfalls in Hof 10. 3

4 Kutschfahrten Mit Günther Stein: Ringstraße und Fußgängerzone an beiden Tagen. Samstag, Uhr, Sonntag, Uhr. Betriebsbesichtigung und Planwagenfahrten beim Direktvermarkter Hof Erbenheim (Hof 1). Mundartvorträge von Lydia Stautzenberger-Bormann und dem Rezitationskreis Auslese im Wechsel in den Höfen rund um Rathaus und Pauluskirche an beiden Tagen jeweils ab Uhr. Singen des Musikvereins Fidelio Sänger ziehen an beiden Tagen von Hof zu Hof und bringen ihre Ständchen. Kinder- und Jugendprogramme im Hof der Justus-von-Liebig-Schule und in der dortigen Turnhalle Offene Übungsstunde im Kunstfahren des Radsportvereins 1894 Erbenheim ( Uhr) in der Turnhalle (Hof 12) Besichtigung von DRK-Rettungswagen, Besteigung des Feuerwehrturms mit der Freiwilligen Feuerwehr Erbenheim Frauen-Flohmarkt der Body-feeling-Gruppe (Hof 12) Alles, was Kinder über Detektive wissen wollen im Hof der Justus-von-Liebig-Schule, bei Detektei Adler (Hof 12) Fleischwurstessen und Sau vom Grill bei Fleischerfachgeschäft und Party-Service Hofmann in der Hünefeldstraße 17, Hof 15, (nur Samstag) Kleines Orgelkonzert mit Erika Gladisch in der evangelischen Pauluskirche, Samstag, Uhr Historischer Rundgang mit Manfred Diefenbach, Samstag, Uhr Führung in der evangelischen Pauluskirche durch Gerhard Heß, Samstag, Uhr Konzert der Gruppe Dreikant im Hof 11 bei Ilse Sissol in der Buschungstraße 14 am Samstag, Uhr Vorführungen historischer Erbenheim-Filme im Heimatmuseum, Altes Rathaus, Wandersmannstraße 25 Publicviewing zur Fußball-WM im Gasthaus Zum Engel (Hof 18) 4

5 Brotbacken bei Bäckerei Engert, Wandersmannstraße 1, (Hof 22). Nur Samstag, , Öffnung des Hofcafés Uhr. Querbeet von Carolin Reinemer veranstaltet ebenfalls in Hof 22 Kindermalen mit Prämierung und führt das Binden von besonderen Brautsträußen vor. Wolle filzen nur Samstag, Uhr in der Woll-Art Werkstatt, Wandersmannstraße 57 (Hof 2) Edelsteine, Mineralien von Ilsetraud Müller in der Woll-Art Werkstatt, Wandersmannstraße 57 (Hof 2) Teddybären-Ausstellung (Hof 21) und mehr im Hof von Edda und Werner Ruhlandt, Ringstraße 6 Verkostung von Direktsäften von Hof Erbenheim im alten Schaab- Hof, Wandersmannstraße 29 (Hof 9). 30 Jahre Elektro-Dreßler und Wettspiel Der heiße Draht (Hof 6) Tage der offenen Tür an beiden Tagen mit Kochvorführung. Bierquiz: Nur Sonntag von Uhr bei Kudi-Getränkedienst, Wandersmannstraße 65 Ausstellung im Heimatmuseum (altes Rathaus, Wandersmannstraße 25) Geschichte der DDR anhand von Spielzeug dokumentiert Kinderchöre singen Sonntag, zwischen und Uhr (Gesangvereine aus Wallau, Delkenheim und Auringen) Singen des Vocalensembles ad libitum unter der Leitung von Herbert Runge im Pfarrhof (Ringstraße) und in der Kirche. Landschafts- und Geräteschau bei Landschaftsbau Gramenz, Mittelpfad, Samstag, ab 14 Uhr. Taxi-Pendeldienst ab Hirsch-Merten, Wandersmannstraße 32 und Infostand Ecke Buschung- und Wandersmannstraße. Gesundheitsvorträge in der Physiotherapeutischen Praxis (Hof 13) Helga Graf-Laubenthal, Lilienthalstr. 17, Samstag, Uhr Blutdruckmessen, Blutzuckerbestimmung nur Sonntag, 20. Juni, durch das DRK Erbenheim/Igstadt im Hof der Justus-von-Liebig- Schule. An beiden Tagen Besichtigung von DRK-Rettungsfahrzeugen. Platzkonzert der Musikzüge Sonntag, bis Uhr auf dem Kirchplatz, dazwischen Gruß- und Dankesworte 5

6 Rahmenprogramm im Zeitablauf (Änderungen vorbehalten) Samstag, 19. Juni Uhr Beginn des Höfefestes, Blasen der Jagdhornbläser: Naturhornbläser Hessen mit den Erbenheimern Manfred Lommatzsch und Frau sowie Stefan Skolik. (Beginn Ecke Wandersmann-/Lilienthalstraße). Beginn der Kutschfahrten Ringstraße, Kinderspielzonen, Beginn der Kinder- und Jugendprogramme im Schulhof der Justus-von-Liebig-Schule Filmvorführungen im großen Saal des Heimatmuseums Altes Rathaus, Wandersmannstraße 25: Uhr 1075-Jahr-Feier in Erbenheim im Jahre Uhr Der Turnverein Erbenheim wird 1962 deutscher Vizemeister im Gruppenwettstreit in Landau Uhr Film vom Kreisbauerntag 1922 in Erbenheim (Stummfilm aus der Anfangszeit des Films) Neue Fassung nach Bearbeitung von Gottfried Döll Uhr Aus Anlass 50 Jahre Kerbegesellschaft Die Wäschbachstelzen: Rückblick auf einen Film vom Kerbezug Uhr Spieleinweisung für das Bouleturnier, Uhr Beginn des Boule-Turniers am Bürgerhaus Uhr Beginn der Kutschfahrten (Ringstraße) bis Uhr Uhr Besteigung des Feuerwehrturms im Hof der Justus-von-Liebig-Schule (Freiwillige Feuerwehr) Uhr Begrüßung der Radfahrer, Biker, Skater, Wanderer und Jogger auf dem Platz vor der Pauluskirche. Anschl. Wiegen der Gruppen auf der Gemeindewaage Uhr Erbenheimer historische Gebäude. Führung ab Rathaus durch Manfred Diefenbach (40 Min.) Uhr Betriebsbesichtigung beim Direktvermarkter Hof Erbenheim (Hof 1) Uhr und nach Ansage Lieder zur Besinnung im Pfarrhof mit dem Vocalensemble Ad libitum Uhr Führung in der Erbenheimer evang. Pauluskirche durch Gerhard Heß; Treffen am Eingang der Pauluskirche, Uhr Orgelmusik zur Meditation. Es spielt Erika Gladisch in der ev. Pauluskirche Uhr Konzert der Gruppe Dreikant im Hof 11 bei Ilse Sissol, Buschungstraße Uhr Abendbesteigung des Feuerwehrturms im Hof 12 Der Tag klingt in den Höfen aus. 6

7 Sonntag, 20. Juni Uhr Frühstück - serviert von den Erbenheimer Landfrauen auf dem Kirchplatz (Pauluskirche) Uhr Ökumenischer Gottesdienst auf dem Platz vor der Pauluskirche Uhr Kinderchor des Gesangvereins Wallau singt (Leiter: Burkhard Keiper) Uhr Willkommensgruß an Radfahrer, Biker, Skater, Wanderer und Jogger auf dem Platz vor der Pauluskirche Grußworte von Stadtverordnetenvorsteher Wolfgang Nickel mit der Äppelblütekönigin von Naurod und der Ländcheskönigin aus Breckenheim. Den Auftritt der Äppelblüte- und Ländchesköniginnen umrahmt die Sängervereinigung Harmonie-La Musica mit zwei Chorauftritten. Anschließend Wiegen der einzelnen Gruppen auf der Gemeindewaage Uhr Kinderchorsingen Auf dem Kirchplatz mit dem Kinder- und Jugendchor der Harmonie Delkenheim (Organisation Elisabeth Falkenstein) sowie den Aubachlerchen und den Dötze vom GV Teutonia Auringen (Leitung Svitlana Tulchyner). Ab Uhr Kaffee und Kuchen der Erbenheimer Landfrauen (Kirchplatz) Uhr bis Uhr Kutschfahrten mit Günther Stein Uhr Sternmarsch von Musikzügen mit Abschlusskonzert an der Pauluskirche (bis Uhr): Musikverein Nordenstadt, Taunusmusikanten und Musikund Showband der Jocusgarde Kastel Uhr Gruß- und Dankesworte Ortsvorsteher Wolfgang Reinsch, Obü Dr. Helmut Müller, Stadträtin Rita Thies; dazwischen Siegerehrungen von den Turnieren; anschließend Abschlussworte durch die Vorsitzende der IG Erbenheimer Vereine Helga Skolik. Musikalischer Ausklang. Ansage in Kirche und Moderation auf dem Platz vor der Pauluskirche: Renate Jonas. Vorbereitung des Festes und Organisation: Höfefestausschuss mit Helga Skolik, Georg Weitzman, Hannelore Gertig, Marcus Auth, Karl-Heinz Jonas, Werner Heß, Dieter Breuer. 7

8 Aktionen - Ausstellungen - Kinderprogramme und mehr in den 22 Höfen und rund um Rathaus und Kirche Hof 1 Hof Erbenheim - Oberfeld 30 Abzweig Nordenstadt/Igstadt Hof der Fam. Schaab von 1965 (siehe auch Hof Nr. 9 von 1769) Samstag: Bauernladen geöffnet von 9.00 bis Uhr mit Verkostung! Hofführung um Uhr Planwagenfahrt um Uhr zur Ortsmitte Erbenheim Kräutergarten geöffnet, Spielplatz geöffnet Sonntags: Bauernladen geöffnet von bis Uhr mit Verkostung. Hofführung um Uhr Planwagenfahrt um Uhr zur Ortsmitte Erbenheim Kräutergarten geöffnet, Spielplatz geöffnet 8

9 Hof 2 Nur Samstag, 19. Juni WollArt Rosi Heigert-Doepfner Wandersmannstraße 57d Telefon / WollArt-Werkstatt für die Gestaltung mit Wolle und Naturmaterial - lädt ein. Sowohl Kinder als auch Erwachsene können in der Zeit von bis Uhr WOLLE FILZEN. Dabei entstehen aus farbiger, ungesponnener Wolle kleine Werkstücke wie z.b. Blüten, Schatzdöschen, Kugeln Die Filzaktion kostet 3 Euro. Mit dabei ist auch Ilsetraud Müller - mobiler Edelsteinhandel, Heerstaße 49a, Wiesbaden-Nordenstadt, Tel.06122/12878, Es gibt Kaffeespezialitäten und Gebäck. Hof 3 HEINRICHS architekturkeramik + kamin-design Flutgraben 6, Wiesbaden-Erbenheim Samstag ab Uhr und Sonntag ab Uhr geöffnet Die Ausstellung ist geöffnet und in unserer Keramikwerkstatt geben wir Einblicke in die handwerkliche / künstlerische Arbeit im Bereich Architekturkeramik (Fliesen, Ofenkacheln, Kaminfassaden, Gartenkeramik, Kunstobjekte...). Außerdem: Ausstellung von Bildern und Objekten von Thomas Vogel. Samstag, ca Uhr Öffnen des Brennofens. 9

10 Hof 4 Kudi-Getränkedienst, (nur Sonntag, 20. Juni, Uhr) Paulaner Fan Club Servus, gute Reise, Wandersmannstraße 65 Frühschoppen und Bierquiz im Biergarten Hof 5 Harlekinäum von Michael (Harlekin) und Ute Berger in der Wandersmannstraße 39 Öffnungszeiten: Samstag Uhr Uhr Sonntag Uhr Uhr Das verrückteste Museum der Welt hat für Sie während des Höfefestes geöffnet. Eintrittspreise: Erwachsene 3,49 Kinder 2,49 10

11 Hof 6 Elektro-Dreßler feiert 30-jähriges Bestehen Horst Dreßler - Elektromeister, Krautgartenstraße 6a. Samstag, 19., und Sonntag, 20. Juni, Tage der offenen Tür Haushaltsgeräte mit neuer innovativer Technik - Kochen zum Vergnügen - Staubsaugen ohne Strom - eiskalte Erfrischungen - Plop für die kleinen Gäste - Große Herausforderung für alle: Geschicklichkeitsspiel Da fließt der Strom (Der heiße Draht). Öffnungszeiten: Samstag, Uhr; (13 Uhr Kochvorführung der Firma Miele) Sonntag Uhr; Blick in den Betrieb (Rückblick auf 30 Jahre). Hof 7 Landschafts- und Gartenbau Gramenz, Am Mittelpfad 3 Info-Stand Parkplatz / Ecke Buschung-/Wandersmannstraße Nur am Samstag: Öffnung der Schaugärten und Geräteausstellung ab Uhr, (erreichbar mit Taxipendeldienst, Einstieg vor dem Haus Wandersmannstraße 32) Foto: Cornelia Renson 11

12 P

13

14 Hof 8 Familie Helga und Helmut Merten in der Wandersmannstraße 32 (ehemaliges Gasthaus Zum Goldenen Hirsch ) öffnet ihren Hof mit dem schönen Fachwerkhaus von 1777 zum Betrachten. Der Hof wird beim historischen Rundgang mit Manfred Diefenbach besucht. Hof 9 Anwesen von Inge Schaab - Familienhof Schaab seit 1769 Wandersmannstraße 29 Hier wird von Hof Erbenheim (Direktvermarkter) ein Saftausschank mit heimischen Säften aufgebaut. Zum Versuch und zum Verkauf! 14

15 Hof 10 Hof von Andrea und Matteo Picciarella in der Hundsgasse 1 Motorradausstellung von alt bis neu durch Heinz Konrad Offener Weinkeller Dart -Turnier Samstag, ab Uhr! Biker - Musik auf der Großbildleinwand, Jacky-Bar, Essen na klar!!! Biker und Hunde VIP! Hof 11 Hof von Ilse Sissol, Buschungstraße 14 Das Folktrio DreyKant, Hildegard Meireis,Goetz Volk und Dr. Holger Meireis werden sich am Erbenheimer-Höfefest mit einem Konzert am Samstag, um Uhr im Hof Buschungsstraße 14 beteiligen. Geboten werden deftige Mittelalterlieder und Celtic- Folk aus Irland,Schottland und Frankreich. Eintritt frei. Bewirtung mit Getränken, Imbiss um die Ecke beim Fleischereifachgeschäft Hofmann (Hof 15). Konzert 15

16 Hof 12 Schulhof der Justus-von-Liebig- Schule und Feuerwehrgerätehaus sowie Turnhalle, Lilienthalstraße 11. Zwei DRK-Rettungsfahrzeuge können besichtigt werden am Samstag und Sonntag. Nur Sonntag: Blutdruckmessen und Blutzuckerbestimmung. Besteigungen des Schlauch-Turms mit der Freiwilligen Feuerwehr in kleinen Gruppen, nur Samstag ab Uhr und Uhr. Um Uhr mit Blick über das beleuchtete Erbenheim. Bei der Abendbegehung Anstrahlung des Turms. Frauen-Flohmarkt mit einer Männeraufbewahrungsstation durch die Gruppe Bodyfeeling (Leiterin Pia Gaschler) des Turnvereins Erbenheim. Offene Übungsstunde des Radsportvereins am Samstag, von Uhr. (Schnupperstunde für Interessenten in der Turnhalle) Detektei Adler von Alexander Schrumpf Detektivischer Info-Stand und Kinderaktionen: Alles, was Kinder über Detektive wissen wollen. 16

17 Hof 13 nur am Samstag Physiotherapeutische Praxis von Helga Graf-Laubenthal, Lilienthalstraße 17. Der Wohlfühl-Hof wird mit Themen zu Gesundheit und Wellness von Uhr geöffnet sein. Vorträge: Uhr Therapie mit bunten Pflasterstreifen = Kinesio-Tape Uhr Gegen alles ist ein Kraut gewachsen - kleine Kräuterkunde Marlies van Marwyk, Apothekerin Uhr Die Körperzellen auf Power bringen Magnetfeldanwendung in Sport + Therapie - Praxistest Uhr Film: Peacefull Warrior - Film zum Thema Lebenskrise durch Krankheit nach Dan Millman. Anschließende Diskussion mit dem Psychologen Bruno van Marwyk und Helga Graf-Laubenthal. Stände im Hof: (alle Uhr) Kinesio-Tape - Praxis Physiotherapeutische Befundung plus K-Tape (Preis nach Aufwand) Es informieren: Helga Graf-Laubenthal, Angela Singer, Laura Steinbauer. Infostand der Selbsthilfegruppe Migräne + Kopfschmerz Wiesbaden Migräneliga Deutschland Clarissa Vogel Franken Apotheke Marlies van Marwyk Blutdruckmessung und Blutzuckermessung Kräutertees im Test, Kräutertees Selbermachen Wohlfühlmassagen zu 9,99 Euro ( Praxis Graf-Laubenthal ) Hof 14 Katholisches Gemeindezentrum Maria Aufnahme in der Sigismundstraße 5 Das Café im Gemeindezentrum hat von bis Uhr geöffnet. Der Jugendtreff ist von Uhr bis Uhr geöffnet. 17

18 Hof 15 Nur Samstag, 19. Juni Fleischerfachgeschäft und Partyservice Hofmann in der Hünefeldstraße Bewirtung im Hof Spezialitäten von Pfanne und Grill ab Uhr - open end Kesselfrische Fleischwurst von Uhr Sau vom Grill ab Uhr - solange Sau reicht 18

19 Hof 16 Heimatmuseum Erbenheim Altes Rathaus - Wandersmannstraße 25. Das Heimatmuseum ist geöffnet; hier laufen durchgehend historische Erbenheimer Filme, u. a. vom Bauerntag 1922 in Erbenheim und von der 1075-Jahrfeier aus dem Jahre 2002 sowie Filme der Kerbegesellschaft und des Turnvereins. Sonderausstellung Spielzeug der DDR aus der Sammlung von Dr. Jürgen Schäufele, Waldems. Ein Zeitdokument. Hier am Rathaus auch Wiegen von Gruppen der Jogger, Sternwanderer, Skater und Biker mit Wiegemeister Reinhard Meyer Samstag, Uhr, Sonntag Uhr. Welche Gruppe bringt die meisten kg auf die Waage? 19

20 Hof 17 Platz vor der Paulus-Kirche (Ringstraße 10) Hier finden Landfrauenfrühstück, Sonntag, 9.30 Uhr, ökumenischer Gottesdienst, Uhr, Singen der Kinderchöre, Platzkonzert sowie Abschluss statt. Im Platzprogramm singt auch die Sängervereinigung Harmonie-La Musica In der Kirche und im Pfarrhof singt am Samstag, 19. Juni, nach Ansage das Vocal Ensemble ad libitum Hof 18 Gasthaus Zum Engel, Wandersmannstraße 26 Biergarten - Bewirtung TV-Fußball-Weltmeisterschaft (Großbild Publicviewing) Ochs am Spieß - Hüpfburg für Kinder 20

21 Hof 19 Pfarrhof der Evangelischen Paulusgemeinde, Ringstraße 3 Weinstand Bewirtung: Ausschank von Weinen und alkoholfreien Getränken, Hausmacher Wurst und Grillwurst. Es singt am Samstag, 19. Juni, das Vocal-Ensemble ad libitum Mundartvorträge von Lydia Stautzenberger-Bormann und Rezitationskreis Auslese Hof 20 Familie Auth, Ringstraße 4 Foto-Kunst-Ausstellung. 21

22 Hof 21 Im Hof von Edda und Werner Ruhlandt in der Ringstraße 6 gibt es: eine Teddybären-Ausstellung, einen Weinstand des Weingutes Christian Faust aus Martinsthal, hausgemachten Spundekäs und Handkäs mit Musik - und Dick Supp. Unterhaltungsmusik Toiletten in jedem Hof. Öffentliche Toiletten Rathaus Heimatmuseum, Wandersmannstraße 25 Hof der Justus-von-Liebig-Schule (Feuerwehr), Lilienthalstraße 11 22

23 Hof 22 Bäckerei Engert Wandersmannstraße 2a, (Eingang Wäschbachstraße/Bachplatz) Nur Samstag, 19. Juni Hofcafé bis Uhr Schaubacken bis Uhr Hofcafé: Kaffee, Kuchen, frische Brezel und nicht alkoholische Getränke Schaubacken: Herstellung von Brot und Laugenbrezeln Verkauf der frisch gebackenen Brezel und Brote Blumen Querbeet von Carolin Reinemer bietet im Hof der Bäckerei Engert Kindermalen mit Prämierung und Vorführung besonderer Bindearten von Brautsträußen 23

24 24

MUSTER-ANZEIGEN GOLDENE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN GOLDENE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN GOLDENE HOCHZEIT Goldene Hochzeit Einladung 1 91,5 mm Breite / 80 mm Höhe Stader Tageblatt 175,17 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 133,28 Stader- /Buxtehuderund Altländer Tageblatt 243,71

Mehr

Angebote für SENIORINNEN und SENIOREN in den katholischen Pfarrgemeinden Wiesbadens

Angebote für SENIORINNEN und SENIOREN in den katholischen Pfarrgemeinden Wiesbadens Seite 1 von 8 Pfarrei St. Bonifatius Kirchort St. Bonifatius Luisenstraße 31 65185 Wiesbaden 0611 157537 Seniorentreff jeden Mittwoch 15:00 17:00 Uhr (nicht in den Ferien) Seniorentanzgruppe jeden Dienstag

Mehr

Mitten in Istha. 888 Jahre Istha. Jahreschronik zum 888-jährigen Bestehen des Dorfes Istha 1123-2011. - Beiträge zur Dorfgeschichte -

Mitten in Istha. 888 Jahre Istha. Jahreschronik zum 888-jährigen Bestehen des Dorfes Istha 1123-2011. - Beiträge zur Dorfgeschichte - Mitten in Istha - Beiträge zur Dorfgeschichte - 888 Jahre Istha Jahreschronik zum 888-jährigen Bestehen des Dorfes Istha 1123-2011 Istha, im Juni 2012 1 888 Jahre Istha Erinnern und sich auf den Weg machen!

Mehr

St. Andreas München. Presseinformation ... ... Pfarrkirche St. Andreas erstrahlt in neuem Glanz. Kunstaktion. Interreligiöses Gebet. 5.

St. Andreas München. Presseinformation ... ... Pfarrkirche St. Andreas erstrahlt in neuem Glanz. Kunstaktion. Interreligiöses Gebet. 5. St Andreas München Kath Pfarrgemeinde St Andreas Zenettistr 46 80337 München Tel (089) 77 41 84 Presseinformation 5 November 2010 Pfarrkirche St Andreas erstrahlt in neuem Glanz Wiedereröffnung nach eineinhalbjähriger

Mehr

Wolfgang Desel. Frischer Wind

Wolfgang Desel. Frischer Wind Wolfgang Desel Frischer Wind Ausgabe Dezember 2013 Wer sorgt für frischen Wind? Wolfgang Desel sorgt für frischen Wind Professionelles und gemeinschaftliches Engagement Seite 3-4 Wo gab es bereits frischen

Mehr

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm Jubiläumsfestwoche 13.09. - 18.09.2015 Programm 2015 ist schon ein besonderes Jahr: Das Krankenhaus Maria-Hilf wird 150 Jahre alt. So ist das Jubiläum Anlass zum Rückblick, um Zeitläufe und veränderte

Mehr

Programm JAHRE ST.MARIA

Programm JAHRE ST.MARIA JAHRE ST.MARIA Programm 01.10.-04.10. 2015 Liebe Gemeindemitglieder, sehr geehrte Freunde, Förderer und Wohltäter unserer Gemeinde! Den 150. Weihetag der St.-Marien-Kirche zu Harburg wollen wir gebührend

Mehr

Erste Bordmesse findet am 9. Jänner 2016 statt!

Erste Bordmesse findet am 9. Jänner 2016 statt! Periodisches Mitteilungsblatt der Marinekameradschaft Admiral Sterneck Medieninhaber (Verleger), Herausgeber und Hersteller: MK Admiral Sterneck A-9020 Klagenfurt, Villacher Straße 4, EMail: karl-heinz.fister@aon.at

Mehr

Veranstaltungen im Preuswald 2015 Juni - September

Veranstaltungen im Preuswald 2015 Juni - September Veranstaltungen im Preuswald 2015 Juni - September Stadtteilbüro Preuswald Juni Juli August September Sa 08.08.2015 Springkraut Aktion 10.00- ca 12.00 h Treffpunkt: Reimser Straße vor dem Haus 33 Mi 12.08.2015

Mehr

Es gilt das gesprochene Wort Stapelmahlzeit am 29. Oktober 2011. Meine sehr verehrten Damen und Herren,

Es gilt das gesprochene Wort Stapelmahlzeit am 29. Oktober 2011. Meine sehr verehrten Damen und Herren, Es gilt das gesprochene Wort Stapelmahlzeit am 29. Oktober 2011 Meine sehr verehrten Damen und Herren, ich begrüße Sie als Partner, Freunde, Bürgerinnen, Bürger und als Gäste unserer Stadt ganz herzlich

Mehr

Herzlich Willkommen Markt Dürrwangen

Herzlich Willkommen Markt Dürrwangen Herzlich Willkommen Markt Dürrwangen Inhaltsverzeichnis Grußwort des 1. Bürgermeisters Franz Winter Vorstellung des Marktgemeinderats Markt Dürrwangen Öffnungszeiten/Kontakt Entsorgung Einrichtungen Einkaufsmöglichkeiten

Mehr

KREATIVE KÜNSTLER PAUSE

KREATIVE KÜNSTLER PAUSE KREATIVE KÜNSTLER PAUSE Moderne Snacks flexibel genießen Sie planen eine Tagung, einen Workshop oder eine Konferenz im finden Sie die richtige Arbeitsatmosphäre. Dort, wo sonst Künstler und Dirigenten

Mehr

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt I. Válaszd ki a helyes megoldást! 1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt 2. Wessen Hut liegt auf dem Regal? a) Der Hut von Mann. b) Der Hut des Mann. c) Der Hut

Mehr

1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61)

1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61) Lektion 6 Einkaufen 1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61) a) buchlunghand die Buchhandlung g) gemetzrei b) menstandblu h) quebouti c) hauskauf i) theapoke d) permarktsu

Mehr

Ensinger Veranstaltungskalender 2014 Stand: Samstag, 15. März 2013

Ensinger Veranstaltungskalender 2014 Stand: Samstag, 15. März 2013 Termin: Samstag, 15.03.2014, 19:30 Uhr; Veranstaltung: Jahreskonzert des Musikverein Ensingen Beschreibung: Veranstaltung des Musikvereins Ensingen. Ort: Forchenwaldhalle; Veranstalter: Musikverein Ensingen

Mehr

Januar Titel Ortschaft Datum_von Datum_bis Veranstaltungsort Region Veranst_Name

Januar Titel Ortschaft Datum_von Datum_bis Veranstaltungsort Region Veranst_Name Januar HSG-Hallen-Cup Rodgau 03.01.2013 00:00 06.01.2013 00:00 Sporthalle Nieder-Roden HSG Nieder-Roden Handballspielgemeinschaft Beratung Rodgau 03.01.2013 10:00 03.01.2013 19:00 Sozialzentrum Nieder-Roden

Mehr

Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014

Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014 Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014 Waldschwimmbad lädt zum 24 Stunden Schwimmen für jedermann Am 19./20. Juli 2014 können begeisterte Schwimmer wieder einmal rund um die Uhr Bahn

Mehr

Büfett-Angebote im Museum Schloss Moyland

Büfett-Angebote im Museum Schloss Moyland Büfett-Angebote im Museum Schloss Moyland (an bestimmten Sonntagen, gültig ab Oktober 2015 sowie am 21.6. und 30.8.2015) Sehr geehrte Damen und Herren, ab Oktober 2015 bieten wir Ihnen im Wechsel besondere

Mehr

Bernhard Plaß GmbH. Firmenchronik. der Firma. 27. September 2012

Bernhard Plaß GmbH. Firmenchronik. der Firma. 27. September 2012 Bernhard Plaß GmbH Bäder Heizung Solar Klempnerei Firmenchronik der Firma 27. September 2012 1973 2012 Vor über 35 Jahren gründete Bernhard Plaß sen. am 01. Juli 1973 mit seiner Frau Marita den Betrieb

Mehr

SPARKASSE HOHENLOHEKREIS PRESSEINFORMATION VOM 1. SEPTEMBER 2015 36. NEUWAGENMARKT IN KÜNZELSAU

SPARKASSE HOHENLOHEKREIS PRESSEINFORMATION VOM 1. SEPTEMBER 2015 36. NEUWAGENMARKT IN KÜNZELSAU 36. Neuwagenmarkt lockt mit neuesten Modellen und attraktivem Begleitprogramm in die Künzelsauer Innenstadt Autoschau auf dem Künzelsauer Neuwagenmarkt Am 10. und 11. Oktober 2015 wird die Kreisstadt Künzelsau

Mehr

Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden

Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden Bei uns trifft man sich täglich um den Vor- oder Nachmittag

Mehr

Tradition Wandel Zukunft

Tradition Wandel Zukunft Tradition Wandel Zukunft Festprogramm am 19. & 20. Oktober 2013 Haus zum Fels seit 1963 LebensQualität Tradition Wan Samstag, 19. Oktober von 11-17 Uhr - Tag der offenen Tür in Eberstadt Besichtigung des

Mehr

Lukullisches und Erlebenswertes rund um den Bergsträßer Wein. Berg sträßer Wein frühling. Verkehrsverein Bensheim e.v. 23. April 31.

Lukullisches und Erlebenswertes rund um den Bergsträßer Wein. Berg sträßer Wein frühling. Verkehrsverein Bensheim e.v. 23. April 31. Lukullisches und Erlebenswertes rund um den Bergsträßer Wein 23. April 31. Mai 2016 Berg sträßer Wein frühling Verkehrsverein Bensheim e.v. Berg sträßer Wein treff Samstag, 23. April 2016 Samstag, 23.

Mehr

ROEMER- UND PELIZAEUS-MUSEUM HILDESHEIM (RPM)

ROEMER- UND PELIZAEUS-MUSEUM HILDESHEIM (RPM) NEWSLETTER MAI 2015 Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim Stadtmuseum im Knochenhauer-Amtshaus (Stand: 7. April 2015, Änderungen vorbehalten) ROEMER- UND PELIZAEUS-MUSEUM HILDESHEIM (RPM) EINTRITTSPREISE

Mehr

Liebe Weinfreunde, verehrte Kunden,

Liebe Weinfreunde, verehrte Kunden, PROGRAMMHEFT 2015 WEINGUT ECKEHART GRÖHL Uelversheimer Straße 4 55278 Weinolsheim Telefon 0 62 49-93 98 8 Telefax 0 62 49-93 99 8 E-Mail: info@weingut-groehl.de www.weingut-groehl.de 1 Liebe Weinfreunde,

Mehr

Erntedankfest. Danken und Teilen (Entwurf für Eltern Kindgruppen)

Erntedankfest. Danken und Teilen (Entwurf für Eltern Kindgruppen) Erntedankfest Thema: Aktion: Vorbereitung: Danken und Teilen (Entwurf für Eltern Kindgruppen) Puppenspiel mit Handpuppen: Hund, Hase. Bär, (es sind drei Erwachsene für das Puppenspiel notwendig), mit den

Mehr

Programm. Tag der offenen Tür. im Neubau der Dualen Hochschule Heidenheim, Marienstraße 20 25. September 2010, 11:00-17:00 Uhr

Programm. Tag der offenen Tür. im Neubau der Dualen Hochschule Heidenheim, Marienstraße 20 25. September 2010, 11:00-17:00 Uhr Tag der offenen Tür im Neubau der Dualen Hochschule Heidenheim, Marienstraße 20 25. September 2010, 11:00-17:00 Uhr 11:00-17:00 001 SPEISEN UND GETRÄNKE IN DER CAFETERIA (Voith Gastro) 11:00-17:00 KINDERPROGRAMM

Mehr

1 Tag 4 Bierdörfer 26 Brauereien. Tettnanger WANDERTAG. Seien Sie dabei! Sonntag, 05. August 2012. ab 10 Uhr

1 Tag 4 Bierdörfer 26 Brauereien. Tettnanger WANDERTAG. Seien Sie dabei! Sonntag, 05. August 2012. ab 10 Uhr 1 Tag 4 Bierdörfer 26 Brauereien Tettnanger WANDERTAG Seien Sie dabei! Sonntag, 05. August 2012 ab 10 Uhr Herzlich Willkommen beim Tettnanger Hopfenwandertag Es geht wieder los. Ist der Hopfenpfad mit

Mehr

NewsletterAusgabe 2/2013

NewsletterAusgabe 2/2013 Förderverein für ein zukunftsfähiges Melsungen e.v. Stiftung kinder- und familienfreundliches Melsungen Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder des Fördervereins für ein zukunftsfähiges Melsungen

Mehr

Kloster-Wochenpost. 05. März 2012 bis 11. März 2012. Sonntag 11. März 2012. Die Kunst des Lebens besteht darin, das Nichtstun genießen zu können

Kloster-Wochenpost. 05. März 2012 bis 11. März 2012. Sonntag 11. März 2012. Die Kunst des Lebens besteht darin, das Nichtstun genießen zu können Sonntag 11. März 2012 Gern organisieren wir Ihnen Ihren Besuch in den / Wattens. Bitte Exklusive Probefahrt eines 5er GT BMW - Nutzen Sie die Gelegenheit und fahren Sie mit unserer VIP Limousine durch

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Vergangenheit erinnern - Zukunft gestalten: Museen machen mit! Internationaler Museumstag. in den Museen und Sammlungen im Landkreis Unterallgäu und

Vergangenheit erinnern - Zukunft gestalten: Museen machen mit! Internationaler Museumstag. in den Museen und Sammlungen im Landkreis Unterallgäu und Vergangenheit erinnern - Zukunft gestalten: Museen machen mit! Internationaler Museumstag in den Museen und Sammlungen im Landkreis Unterallgäu und in der Stadt Memmingen Internationaler Museumstag in

Mehr

/// ADVENT IN DEN STADTTEILEN

/// ADVENT IN DEN STADTTEILEN /// ADVENT IN DEN STADTTEILEN Abenheim 17:00 Uhr Adventskonzert der Blaskapelle 1959 Abenheim /// Pfarrkirche St. Bonifatius (An der Kirche) DIENSTAG 01.12. - DONNERSTAG 24.12. HEILIGABEND Eintritt: 7,-

Mehr

Diese Gegend hier ist die schönste,...

Diese Gegend hier ist die schönste,... HERZLICH WILLKOMMEN IN DER STADT DER ROMANTIK Diese Gegend hier ist die schönste,...... die ich auf der ganzen Reise gefunden habe, urteilte der 20-jährige Dichter Ludwig Tieck 1793. Gemeinsam mit seinem

Mehr

Samstag, 4. Juli 2015 Wiesbaden-Frauenstein

Samstag, 4. Juli 2015 Wiesbaden-Frauenstein Samstag, 4. Juli 2015 Wiesbaden-Frauenstein Das Konzert Event meets Einlass: ab 16:00h Beginn: 17:00h Ort: Unter der alten Linde neben der katholischen Kirche in WI-Frauenstein (bei Regenwetter direkt

Mehr

Herzlich Willkommen bei Mühlenkraft!

Herzlich Willkommen bei Mühlenkraft! Herzlich Willkommen bei Mühlenkraft! Mühlen-kraft ist ein Verein. In einem Verein arbeiten Menschen zu-sammen. Alle haben das gleiche Ziel. Dem Verein Mühlen-kraft gehört eine Wiese und Wald mit drei alten

Mehr

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil April 2014 Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil Pfarramt: Pater A. Schlauri: Alexander Burkart: Tel. 071 298 51 33, E-Mail: sekretariat@kirche-haeggenschwil.ch Tel. 071 868 79 79, E-Mail: albert.schlauri@bluewin.ch

Mehr

Teilnahme am Erntedankfest mit einem Festzugwagen.

Teilnahme am Erntedankfest mit einem Festzugwagen. 29. Oktober 1958 Erstes Treffen folgender Personen zur Gründung eines Foto-Clubs: Berg, Heigert, Kirsch, Krannich, Münzenberger, Niemella und Polatschek. 19. November 1958 Gründung der Arbeitsgemeinschaft

Mehr

Auf ein Neues am 25. Mai 2014: Saarwellingen. Auf den Punkt gebracht!

Auf ein Neues am 25. Mai 2014: Saarwellingen. Auf den Punkt gebracht! Auf ein Neues am 25. Mai 2014: Ihre Kandidaten zur Kommunalwahl Saarwellingen Manfred Schwinn Ortsvorsteher Platz 1 Bereichsliste Gemeinderat Platz 1 Ortsrat 54 Jahre, Elektromaschinenbauer Interessen:

Mehr

Jahresbericht 2014. Freunde des Münsterlandes in Berlin e.v.

Jahresbericht 2014. Freunde des Münsterlandes in Berlin e.v. Jahresbericht 2014 Freunde des Münsterlandes in Berlin e.v. Vorsitzender Jens Spahn, MdB Platz der Republik 1 11011 Berlin (030) 227-79 309 (030) 227-76 814 muensterlandfreunde@googlemail.com Das Wachstum

Mehr

- Goldene - Silberne - Rubin usw. Hochzeit

- Goldene - Silberne - Rubin usw. Hochzeit - Goldene - Silberne - Rubin usw. Hochzeit Silberne Hochzeit Her ist s Jahr, da wurden sie ein Paar! Sind die Zeiten auch mal schwer, trennen wollen s sich nimmermehr! Wir wünschen unseren Eltern Marianne

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein.

Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein. Wir alle sind Gemeinde, kommt zu Tisch! Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein. Wir begrüßen Sie als neu zugezogenes Mitglied in Ihrer Evangelischen und heißen Sie willkommen. Unsere Gottesdienste und

Mehr

Anschwung Für Frühe Chancen

Anschwung Für Frühe Chancen Programm Anschwung Für Frühe Chancen 3. Treffen der Interessengemeinschaft Tagespflege Stade Themenschwerpunkte: Fortbildung / Öffentlichkeitsarbeit 1 1 Veranstaltung am 15. September 2012 Ort: Rathaus

Mehr

Informationen und Service

Informationen und Service Informationen und Service Im Farbenrausch Munch, Matisse und die Expressionisten 29. September 13. Januar 2013 Öffnungszeiten Dienstag Sonntag 10 20 Uhr Freitag 10 22.30 Uhr Montag geschlossen Geöffnet:

Mehr

Personen und Persönliches. A. Personen und Persönliches. A. Übung 1: Der erste Tag im Sprachkurs. A. Personen und Persönliches

Personen und Persönliches. A. Personen und Persönliches. A. Übung 1: Der erste Tag im Sprachkurs. A. Personen und Persönliches Personen und Persönliches A. Übung 1: Der erste Tag im Sprachkurs 6 1/2 1 a) Bitte hören Sie und ergänzen Sie die Tabelle mit den wichtigsten Informationen. Name Abdullah Claire Philipp Elena Heimatland

Mehr

Veranstaltungen. Auf historischen Schienen durch die Landschaft. Mallorca-Reise Fahrt mit der Museumseisenbahn

Veranstaltungen. Auf historischen Schienen durch die Landschaft. Mallorca-Reise Fahrt mit der Museumseisenbahn Veranstaltungen Mallorca-Reise Fahrt mit der Museumseisenbahn gewaltigen Kathedrale durfte natürlich nicht fehlen. Neben den Sehenswürdigkeiten lernten die Teilnehmer auch die kulinarische Seite von Mallorca

Mehr

Freitag, 25. Januar 2008 14.11 Uhr Hegelsberghalle Karnevalistischer Seniorennachmittag

Freitag, 25. Januar 2008 14.11 Uhr Hegelsberghalle Karnevalistischer Seniorennachmittag 8 2 Freitag, 25. Januar 2008 14.11 Uhr Hegelsberghalle Karnevalistischer Seniorennachmittag der Stadt Griesheim für alle Senioren ab 65 Jahren Karten erhältlich beim Sozialamt und im Seniorenbüro der Stadt

Mehr

1. Im Namen des Gemeinderates und auch persönlich möchte ich Sie liebe Bürgerinnen und Bürger am Freitag, den 1. Mai 2015

1. Im Namen des Gemeinderates und auch persönlich möchte ich Sie liebe Bürgerinnen und Bürger am Freitag, den 1. Mai 2015 Gemeindebrief der Gemeinde Eching am Ammersee 04 / 2015 11. April 2015 Aktuelles aus dem Rathaus: 1. Einladung zur Bürgerversammlung siehe Beiblatt! 2. Freinacht: Liebe Eltern unserer Kinder und Jugendlichen,

Mehr

Jugendclub Kattenturm

Jugendclub Kattenturm Jugendclub Kattenturm Max-Jahn-Weg 13 a / 28277 Bremen Fon: 829369 jc.kattenturm@awo-bremen.de Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, Freundinnen und Freunde des Kinder- und Jugendhaus Kattenturm und alle Kinder

Mehr

Termine im Jubiläumsjahr 2011

Termine im Jubiläumsjahr 2011 Termine im Jubiläumsjahr 2011 07. Mai Gruppenbild aller Siedler auf dem Marktplatz 21. Mai Bunter Abend mit den "Schönauer Buwe" 02.06.11 Vatertagsfest 18. Juni - 25. Juni Tirolurlaub der Gruppe 1 26.

Mehr

Eichenzell. 5. - 12. Juli 2015. Erlebnisreiche Woche unter dem EU-Thema des Jahres Nachhaltigkeit

Eichenzell. 5. - 12. Juli 2015. Erlebnisreiche Woche unter dem EU-Thema des Jahres Nachhaltigkeit Erlebnisreiche Woche unter dem EU-Thema des Jahres Nachhaltigkeit Die Gemeinde Eichenzell und der Verein Grenzenlos e. V. Eichenzell 5. - 12. Juli 2015 veranstaltete in Zusammenarbeit mit der Von-Galen-

Mehr

Der Herbst ist der Frühling des Winters

Der Herbst ist der Frühling des Winters 04/2015 Der Herbst ist der Frühling des Winters Veranstaltungen Oktober November Dezember 2015 Vorwort Liebe Mitglieder und Freunde unseres Vereins, mit diesem Veranstaltungsprogramm 04/2015 laden wir

Mehr

B1, Kap. 27, Ü 1b. Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt?

B1, Kap. 27, Ü 1b. Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt? Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt? B1, Kap. 27, Ü 1b 1 Essen ist mein Hobby, eigentlich noch mehr das Kochen. Ich mache das sehr gern, wenn ich Zeit habe. Und dann genieße ich mit meiner Freundin das

Mehr

Donnerstag, 08.Februar 2007 15.30 Uhr Pavillon Haus Waldeck Diavortrag Serengeti darf nicht sterben

Donnerstag, 08.Februar 2007 15.30 Uhr Pavillon Haus Waldeck Diavortrag Serengeti darf nicht sterben Donnerstag, 08.Februar 2007 15.30 Uhr Diavortrag Serengeti darf nicht sterben mit Uwe Wasserthal Sonntag, 11. Februar 2007 14.30 Uhr Pavillon - Haus Waldeck Tanztee Technische Leitung und Moderation: Carsten

Mehr

Angebote für Gruppen. Willkommen auf einer (Zeit)Reise durch das Österreichische Freilichtmuseum Stübing. www.stuebing.at

Angebote für Gruppen. Willkommen auf einer (Zeit)Reise durch das Österreichische Freilichtmuseum Stübing. www.stuebing.at Angebote für Gruppen Willkommen auf einer (Zeit)Reise durch das Österreichische Freilichtmuseum Stübing www.stuebing.at Stübing - das Freilichtmuseum für ganz Österreich Das Österreichische Freilichtmuseum

Mehr

Workshop Blühende Landschaft Seminar für NBL-Mitarbeiter und Referenten auf Gut Hohenberg

Workshop Blühende Landschaft Seminar für NBL-Mitarbeiter und Referenten auf Gut Hohenberg Workshop Blühende Landschaft Seminar für NBL-Mitarbeiter und Referenten auf Gut Hohenberg Liebe Freunde und NetzwerkerInnen der Blühenden Landschaft, der Termin unseres NBL-Referenten-Workshops "Blühende

Mehr

Kinderfreundlich, Hunde erlaubt, Busgruppen möglich, Nebenzimmer, Kreditkarten akzeptiert, rollstuhlgerecht

Kinderfreundlich, Hunde erlaubt, Busgruppen möglich, Nebenzimmer, Kreditkarten akzeptiert, rollstuhlgerecht Informationen: Kaiserstuhl-Touristik Ihringen e.v Bachenstraße 38,79241 Ihringen a.k. Tel.: 0049(0)7668.9343 Fax.: 908168 www.ihringen.de, email:tourist.info@ihringen.de Passend zum Wein das richtige Essen

Mehr

Im Original veränderbare Word-Dateien

Im Original veränderbare Word-Dateien DaF Klasse/Kurs: Thema: Perfekt 9 A Übung 9.1: 1) Die Kinder gehen heute Nachmittag ins Kino. 2) Am Wochenende fährt Familie Müller an die Ostsee. 3) Der Vater holt seinen Sohn aus dem Copyright Kindergarten

Mehr

OB Geisel unterzeichnet in Moskau Vereinbarung zum Ausbau der Städtepartnerschaft

OB Geisel unterzeichnet in Moskau Vereinbarung zum Ausbau der Städtepartnerschaft 15042211_189 22. April 2015 pld Pressedienst der Landeshauptstadt Düsseldorf Herausgegeben vom Amt für Kommunikation Rathaus - Marktplatz 2 Postfach 101120 40002 Düsseldorf Telefon: +49. 211/ 89-93131

Mehr

Herzlich willkommen in Dreiborn

Herzlich willkommen in Dreiborn Einleitung und Begrüßung Herzlich willkommen in Dreiborn Gerd Wolter Konzeption und Umsetzung Entwicklung des Leitbildes Dorf am Nationalpark, Leitbildprozess der Stadt Schleiden vom April 2012 Wir wollen

Mehr

Termine von April Dezember 2015

Termine von April Dezember 2015 Termine von April Dezember 2015 So 29.03.2015 Mo 30.03.2015 Di 31.03.2015 und Mi 01.04.2015 Do 02.04.2015 Mi 29.04.2015 Palmsonntagsgottesdienst um 10.45 Uhr Der Kindergarten gestaltet den Palmsonntagsgottesdienst

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

mainart n i mar getshöchheim 03. - 05. September 2010 Kunst Kultur Kulinarisches mainartkulturverein e.v. Veranstalter + Gemeinde Margetshöchheim

mainart n i mar getshöchheim 03. - 05. September 2010 Kunst Kultur Kulinarisches mainartkulturverein e.v. Veranstalter + Gemeinde Margetshöchheim n o i t mainart o m mar getshöchheim in 03. - 05. September 2010 Kunst Kultur Kulinarisches in den Straßen und Höfen im Altort Veranstalter mainartkulturverein e.v. + Gemeinde Margetshöchheim , Hallo liebe

Mehr

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. www.lakegardens.org Spendenkonto: VR-Bank Rhein-Erft eg BLZ 371 612 89 Konto 101 523 1013 22.August 2013 Liebe Freundinnen und Freunde des Mädchencenters in Kalkutta,

Mehr

Freitag, 15. August 2014

Freitag, 15. August 2014 - Anschrift: Öffnungszeiten: Schloss u. Park Lichtenwalde, Schlossallee 1, 09577 Lichtenwalde Freitag + Samstag: 10.00 bis 19.00 Uhr Sonntag: 10.00 bis 18.00 Uhr Freitag: 20.00 Uhr Lichtenwalder BaRock-Nächte

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

Sommerferien. Sommer in Bezau. für Einheimische und Gäste. Sport Spiel Spaß

Sommerferien. Sommer in Bezau. für Einheimische und Gäste. Sport Spiel Spaß Sommerferien für Einheimische und Gäste 2013 Sport Spiel Spaß Sommer in Bezau Bezauer Sommerprogramm 2013 Dieses Ferienprogramm wurde vom Familienverband Bezau zusammengestellt. An dieser Stelle bedanken

Mehr

brennpunkt beethovenhalle

brennpunkt beethovenhalle brennpunkt beethovenhalle Herzliche Einladung zu einem öffentlichen KOLLOQUIUM des Kunsthistorischen Institutes der Universität Bonn und der Initiative Beethovenhalle in Verbindung mit Rheinischer Verein

Mehr

Messe-Quartett bringt Einkaufsfreuden

Messe-Quartett bringt Einkaufsfreuden 25.03.2014 IBO und Schwestermessen gehen mit insgesamt 74 200 Besuchern zu Ende - Fachmessen für Endverbraucher beliebt beim Publikum Messe-Quartett bringt Einkaufsfreuden Friedrichshafen - Frühlingsgefühle

Mehr

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Stadt-/Markt-/ Gemeinde: St. Ruprecht/Raab Gemeinderatswahl am..5 Wahlkundmachung Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Die Gemeindewahlbehörde hat nachstehendes Wahlergebnis festgestellt I. STIMMEN und MANDATE

Mehr

Meisterkonzert. Kulturveranstaltung der Stadt Velbert. Forum Niederberg, Velbert. Samstag 24.05.2014, 19.00 Uhr. Essen-Steeler Kinderund Jugendchor

Meisterkonzert. Kulturveranstaltung der Stadt Velbert. Forum Niederberg, Velbert. Samstag 24.05.2014, 19.00 Uhr. Essen-Steeler Kinderund Jugendchor Meisterkonzert Kulturveranstaltung der Stadt Velbert Forum Niederberg, Velbert Samstag 24.05.2014, 19.00 Uhr Ars Cantica Meisterchor im CVNRW 2012 Essen-Steeler Kinderund Jugendchor Meisterchor im CVNRW

Mehr

Staatliche Wein- und Spirituosenprüfer (Weinkontrolleure)

Staatliche Wein- und Spirituosenprüfer (Weinkontrolleure) Staatliche Wein- und Spirituosenprüfer (Weinkontrolleure) Adressbuch Lebensmittelüberwachung und -untersuchung Böhm, Hermann Institut für Lebensmittelchemie Koblenz Neverstraße 4-6 56068 Koblenz T: +49

Mehr

Veranstaltungen für Senioren

Veranstaltungen für Senioren Veranstaltungen für Senioren November 2015 2 Adressen und Ansprechpartner Seniorenclub 55 plusminus Gustav-Freytag-Treff A.-Creutzburg-Str. 2 b C.-Zetkin-Str. 31 a Frau Bernkopf Frau Michel (03621) 771-260

Mehr

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Leitender Pfarrer: Siegbert Pappe Tel.: 48 35 36 E-Mail: Pfarrer.Pappe@hl-kreuz-hn.de Pfarrvikar und Klinikseelsorger: Ludwig Zuber Tel.: 39 91 71 Fax: 38 10

Mehr

Bundeselternverband Gehörloser Kinder e.v. Starke Eltern für selbstbewußte Kinder

Bundeselternverband Gehörloser Kinder e.v. Starke Eltern für selbstbewußte Kinder Bundeselternverband Gehörloser Kinder e.v. Starke Eltern für selbstbewußte Kinder Arbeitstagung vom 25. bis 28. Mai 2006 in Duderstadt Bundeselternverband gehörloser Kinder e.v. Starke Eltern für selbstbewußte

Mehr

Pressemitteilung Essen Andersrum e.v. RUHR CSD ESSEN Samstag 6. August 2011 Kennedyplatz Essen Es wird bunt auf dem Essener Kennedyplatz. Am Samstag, den 6. August startet um 12 Uhr der RUHR CSD ESSEN.

Mehr

Zum 24. Male haben wir für die diesjährige Ferienzeit mit den örtlichen Vereinen und Organisationen einen Ferienspaß für Kinder zusammengestellt.

Zum 24. Male haben wir für die diesjährige Ferienzeit mit den örtlichen Vereinen und Organisationen einen Ferienspaß für Kinder zusammengestellt. Beilage zum Gemeindeblatt Nr. 3/2011 Zum 24. Male haben wir für die diesjährige Ferienzeit mit den örtlichen Vereinen und Organisationen einen Ferienspaß für Kinder zusammengestellt. Ein herzliches DANKESCHÖN

Mehr

Chronik des SeniorenComputerClubs Neumünster

Chronik des SeniorenComputerClubs Neumünster Chronik des SeniorenComputerClubs Neumünster Vorwort Bereits vor den Internet-Schnuppertagen für Menschen ab 50 hatte Petra Rösler im August 2000 die Idee, eine Computerselbsthilfegruppe zu gründen. Petra

Mehr

Veranstaltung. in München. zur Interkulturellen Woche 2010

Veranstaltung. in München. zur Interkulturellen Woche 2010 Veranstaltung in München zur Interkulturellen Woche 2010 30.09.2010, 17:30 Uhr: Zentrale Hauptveranstaltung der IKW in München findet im Karmelitersaal statt. Hauptveranstalter: Caritas München und Diözesancaritasverband

Mehr

N i e d e r s c h r i f t. A h o l m i n g

N i e d e r s c h r i f t. A h o l m i n g N i e d e r s c h r i f t über die Sitzung des Gemeinderates A h o l m i n g am 23. November 2015 im Sitzungssaal des Rathauses Aholming Vorsitzender: 1. Bürgermeister Betzinger Schriftführer: VR Gamsreiter

Mehr

Programm J u n i 2011

Programm J u n i 2011 Programm J u n i 2011 Der Kaffeeklatsch findet täglich um 15.00 Uhr im Speiseraum statt. Hierzu sind alle Bewohner herzlich eingeladen. Die Sprechstunden von Frau Hüls sind jeweils am: Montag, Mittwoch,

Mehr

September bis November

September bis November September bis November im KULTURAMA Museum des Menschen, Zürich Die neue Webseite steht: http://www.kulturama.ch Newsletter Trotz kühleren Tagen, der Sommer ist noch nicht um! Und wir blicken mit Vorfreude

Mehr

Weihnachten / Silvester 2014/2015. Hallo und Grüß Gott liebe Feriendorfgäste, Herzlich willkommen im Feriendorf in Tieringen.

Weihnachten / Silvester 2014/2015. Hallo und Grüß Gott liebe Feriendorfgäste, Herzlich willkommen im Feriendorf in Tieringen. Weihnachten / Silvester 2014/2015 Hallo und Grüß Gott liebe Feriendorfgäste, Herzlich willkommen im Feriendorf in Tieringen. Schön, dass Sie bei uns Urlaub machen. Wir wünschen Ihnen gesegnete und erholsame

Mehr

BASV Meisterschaft 2014

BASV Meisterschaft 2014 Meisterschaft des Bayerischen Armbrustschützen Verbandes 2014 und Wilhelm-Ruf-Wanderpreis Scheibe Einzel Juniorenklasse 1 Herold Korbinian 113 Ringe 2 Schmidt Teresa 10 Ringe 3 Soyer Martin 103 Ringe 4

Mehr

Liebe Kinder, liebe Eltern! Anmeldetermin für das Landauer Ferienprogramm ist am. Samstag, 12. Juli 2014. um 8.45 Uhr. in der Feuerwache Landau

Liebe Kinder, liebe Eltern! Anmeldetermin für das Landauer Ferienprogramm ist am. Samstag, 12. Juli 2014. um 8.45 Uhr. in der Feuerwache Landau Liebe Kinder, liebe Eltern! Anmeldetermin für das Landauer Ferienprogramm ist am Samstag, 12. Juli 2014 um 8.45 Uhr in der Feuerwache Landau Nummernausgabe ist wie bisher ab 8.30 Uhr! Ende ca. 11.30 Uhr!!!

Mehr

Newsletter 2/2013. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 2/2013. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, nach einem schönen, langen Sommer beginnt nun der Start in den Herbst- und für die Schule ein wahrscheinlich ereignisreiches

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Judenfriedhof, Juden in Einartshausen, Synagoge

Judenfriedhof, Juden in Einartshausen, Synagoge "Drehbuchgerüst" für den Ortsrundgang am 08.09.2014, 12:00-13:45 h Nach zweiter Proberundfahrt am 12.07. und Ergebnisse des Treffens am 16.07. im DGH Startpunkt Am Schellnhof 5 Am rothen Rain Startpunkt

Mehr

Kraft schöpfen in der Krise

Kraft schöpfen in der Krise Kraft schöpfen in der Krise Branchenlage 2014/2015 Fitness-Check für Ihre Apotheke Praxistipps Apothekenverkauf Medikationsmanagement Veranstaltungswochenende des Treuhand-Verbandes Deutscher Apotheker

Mehr

Vereinigung Europäischer Journalisten e.v.

Vereinigung Europäischer Journalisten e.v. Vereinigung Europäischer Journalisten e.v. Karl SCHNITZLER, Vertreter des Präsidenten der Hauptverwaltung in Bayern der Deutschen Bundesbank Liebe Mitglieder und Freunde der Europa-Union, die Europa-Union

Mehr

Das Haus der Begegnung in der Merianstraße 1 ist während der ganzen Zeit für alle Gäste und Teilnehmer als Informationszentrum geöffnet.

Das Haus der Begegnung in der Merianstraße 1 ist während der ganzen Zeit für alle Gäste und Teilnehmer als Informationszentrum geöffnet. Presse-Information Gäste sind ein Segen Tage der Begegnung in Heidelberg im Rahmen des 20. Weltjugendtag Vom 16. bis 21. August findet der 20. Weltjugendtag in Köln statt. Angeregt durch Papst Johannes

Mehr

4.9.-8.9.2015. Programm

4.9.-8.9.2015. Programm 4.9.-8.9.2015 Programm Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Festgäste, 2 3 Pferdeschau und Prämierung Reit- und Springturnier Festzelt und Vergnügungspark Krämermarkt und Sonderausstellungen Umzug und

Mehr

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Freunde des Frauensteiner Faschings!

Mehr

www.kirwari.de richt Mitglieder-Info Kirwaverein Ammersricht Kultur im Kuhstall: Da Huawa, da Meier und I am Mi., 17.11.2010

www.kirwari.de richt Mitglieder-Info Kirwaverein Ammersricht Kultur im Kuhstall: Da Huawa, da Meier und I am Mi., 17.11.2010 Mitglieder-Info Kirwaverein Ammersricht richt Gut gestartet: Kuhstall-Runde jeden 1. Mittwoch im Monat im Stüberl Kultur im Kuhstall: Da Huawa, da Meier und I am Mi., 17.11.2010 30.01.2010: Ammersrichter

Mehr

Fakten und Informationen für Reiseveranstalter 2015

Fakten und Informationen für Reiseveranstalter 2015 Fakten und Informationen für Reiseveranstalter 2015 Daten und Fakten im Überblick Museumsadresse: THE STORY OF BERLIN Kurfürstendamm 207-208 10719 Berlin Firmensitz: STORY OF BERLIN GmbH & CO. Ausstellungs

Mehr

Ensembles im Heeresmusikkorps Koblenz

Ensembles im Heeresmusikkorps Koblenz Ensembles im Heeresmusikkorps Koblenz Blechbläserquintette Das Heeresmusikkorps Koblenz verfügt aufgrund der hohen Nachfrage über zwei Blechbläserquintette. Das Repertoire dieser Ensembles ist äußerst

Mehr

Newsletter November 2015

Newsletter November 2015 Newsletter November 2015 zum Archiv Inhalt: 1. 2. 3. 4. Vorwort Konzerte Rückblicke 1. CD-Aufnahme für Patrick Resseng 2. Auftritt bei DanceVision Karlsruhe 3. Konzert/Workshop Youvent 4. CD-Aufnahme für

Mehr

Dezentral. Bürgernah. Erneuerbar. PRESSEMAPPE. Katholische Landjugendbewegung Deutschlands (KLJB) auf der Internationalen Grünen Woche

Dezentral. Bürgernah. Erneuerbar. PRESSEMAPPE. Katholische Landjugendbewegung Deutschlands (KLJB) auf der Internationalen Grünen Woche Dezentral. Bürgernah. Erneuerbar. (KLJB) auf der Internationalen Grünen Woche 16. bis 26. Gemeinschaftsschau Lust aufs Land gemeinsam für die ländlichen Räume (Halle 4.2, Stand 116) PRESSEMAPPE WILLKOMMEN!

Mehr

VERANSTALTUNGEN STAMMHAUS

VERANSTALTUNGEN STAMMHAUS VERANSTALTUNGEN STAMMHAUS MAI NOVEMBER 2014 STAMMHAUS WEINSTUBE Wir bieten Ihnen...... eine reichhaltige Tageskarte regionaler Spezialitäten und nationaler Küche, abgerundet mit einem schmackhaften Salatbuffet.

Mehr