KINDERTHEATER. und MITMACHAKTIONEN. Foto: Klaus Fleige

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "KINDERTHEATER. und MITMACHAKTIONEN. Foto: Klaus Fleige"

Transkript

1 KINDERTHEATER und MITMACHAKTIONEN Foto: Klaus Fleige 82. Serie I 2014

2 IMPRESSUM Herausgeber Stadt Duisburg, Der Oberbürgermeister Dezernat für Familie, Bildung und Kultur, Thomas Krützberg, Kulturdezernent Theater Duisburg Der Spielkorb Spielkorb Programmplanung, Info, Buchungen der Mitmachaktionen Elke Bruckmann, Tel Mitmachaktionen: Materialkosten siehe Innenseiten Kindertheaterbuchungen Sylvia Kiepert, Tel Tickets: Kinder: 2,00 am : 4,00, erm. 2,00 Erwachsene: 3,50 am : 8,00, erm. 4,00 am : Vorverkauf im KOM MA 7,00, erm. 6,00 Abendkasse KOM MA 8,00, erm. 7,00 am : 8,00, erm. 4,00 Gestaltung res extensa, Norbert Thomauske, Duisburg Änderungen vorbehalten 2

3 KINDERTHEATER FÜR ALLE Foto: Klaus Fleige ab 4 Jahre So Mi :00 Do :00 Fr Sa WO DIE WILDEN KERLE WOHNEN frei nach dem Kinderbuch von Maurice Sendak Max segelt mit seinem Boot zur Insel der wilden Kerle. Mit einem Zaubertrick zähmt er die großäugigen und scharfzahnigen Monster und wird zu ihrem König. Mit Live-Musik erzählen leise und laute Töne von Mut und Wut, vom Unfug treiben und von der Kraft der Phantasie. Figurentheater Neumond in Koproduktion mit theaterfensterzurstadt, Hannover Dauer: ca. 45 Min. Grammatikoff Dellplatz 16a, Duisburg-Mitte Bürgerhaus Neumühl Anmeldungen für Gruppen Otto-Hahn-Straße 49, Duisburg-Neumühl Bürgerhaus Hagenshof Anmeldungen für Gruppen Wiesbadener Straße 104, Duisburg-Obermeiderich Jugendzentrum Ottostraße Anmeldungen für Gruppen Ottostr. 114, Duisburg-Homberg Jugendzentrum Driesenbusch Anmeldungen für Gruppen Beckersloh 15, Duisburg-Walsum So :00 Spielzentrum Süd Rotdornstr.1, Duisburg-Großenbaum 3

4 KINDERTHEATER FÜR ALLE ab 4 Jahre So MAXX WOLKE TRAUMREPARATUREN ALLER ART Maxx lebt in Himmelshausen in den Wolken direkt neben dem Himmelaya, den höchsten Bergen der Erde. Auf seinem Eingangsschild steht Traumreparaturen aller Art. Maxx ist Traumtüftler von Beruf. Jeden Tag bekommt er neue Aufträge und muss die Träume der kleinen und großen Menschen auf der Erde wieder in Ordnung bringen. Jan Philip wünscht sich Denise zu küssen. Eva-Marie will sich mal so richtig gruseln... Doch wie kann es sein, dass eines Tages alle den gleichen Traum bekommen? Theater Don Kidschote, Münster Dauer: ca. 50 Min. Spielkorb-Bühne Meiderich in der Otfried-Preußler-Schule Brückelstr. 5, Duisburg-Meiderich 4

5 KINDERTHEATER FÜR ALLE ab 4 Jahre So Mi :00 Do :00 Fr Sa DES KAISERS NEUE KLEIDER nach dem Märchen von Hans Christian Andersen In seinem Schloss mit 444 Zimmern ist das Ankleidezimmer mit Abstand das liebste des Kaisers. Sein ganzes Geld gibt er für schöne Kleider aus. Einer der Schneider zeigt dem Kaiser, wie eitel und faul er ist. Er verspricht ihm, besondere Kleider zu nähen, die nicht nur besonders prächtig sind, sondern auch für dumme und faule Menschen unsichtbar sind... Theater Tom Teuer, Duisburg Dauer: ca. 50 Min. Grammatikoff Dellplatz 16a, Duisburg-Mitte Bürgerhaus Neumühl Anmeldungen für Gruppen Otto-Hahn-Straße 49, Duisburg-Neumühl Bürgerhaus Hagenshof Anmeldungen für Gruppen Wiesbadener Straße 104, Duisburg-Obermeiderich Jugendzentrum Ottostraße Anmeldungen für Gruppen Ottostr. 114, Duisburg-Homberg Jugendzentrum Driesenbusch Anmeldungen für Gruppen Beckersloh 15, Duisburg-Walsum So Spielzentrum Süd 11:00 Rotdornstr.1, Duisburg-Großenbaum 5

6 KINDERTHEATER FÜR ALLE ab 4 Jahre So DAS KLEINE ICH BIN ICH nach dem Bilderbuch von Mira Lobe He Duda sage mir, was bist Du denn für ein Tier. So was komisches wie Dich, sah ich hier noch niemals nicht, quakt der Frosch. Das kleine Etwas hat keine Antwort und so geht es von Tier zu Tier, um herauszufinden, was und wer es ist. Ein Theatererlebis mit Puppen, Schauspiel, Gesang und verträumter Musik. Eine phantasievolle Geschichte mit Fragen und Antworten zum Thema Identität und Orientierung. HalloDu Theater, Bochum Dauer: ca. 50 Min. Spielkorb-Bühne Meiderich in der Otfried-Preußler-Schule Brückelstr. 5, Duisburg-Meiderich 6

7 KINDERTHEATER FÜR ALLE KAAS & KAPPES NIEDERLÄNDISCH-DEUTSCHES KINDER- UND JUGENDTHEATERFESTIVAL Do So Höhepunkt des Festprogramms mit Vormittags-, Familien- und Abendvorstellungen im KOM MA-Theater und im Theater Duisburg ist die Verleihung des international renommierten Niederländisch- Deutschen Autorenpreises für Kinder- und Jugendtheater. Bereits zum 16. Mal wird der mit dotierte Preis der Stadt Duisburg vergeben. ab 4 Jahre So :00 VLIEGENDE KOE Spielen ist spaßig und ernst zugleich. Wenn Kinder im Spiel vertieft sind, ist alles möglich. Sie beginnen, auf den Flügeln der Phantasie miteinander zu streiten: denn wer spielt mit wem, wenn man zu dritt ist? Tanztheater de Stilte, Breda (NL) Dauer: ca. 50 Min. KOM MA, Duisburger Kinder- und Jugendtheater Schwarzenberger Str. 147, Duisburg-Rheinhausen 16:15 PREISVERLEIHUNG durch einen Vertreter der Stadt Duisburg: 16. Niederländisch-Deutscher Autorenpreis für Kinderund Jugendtheater Weitere Vorstellungen des Festivals KAAS & KAPPES siehe S. 18 Es erscheint ein separater Flyer, der öffentlich ausliegt. Weitere Infos unter 7

8 KINDERTHEATER FÜR ALLE 8 ab 4 Jahre So Mi :00 Do :00 Fr Sa So :00 DIE TOLLE OLLE MINNA Ein Puppenspiel mit Schrank, angelehnt an das Märchen Sechse kommen durch die Welt der Brüder Grimm Minna hat ihrem König treu gedient, wird aber von diesem nach sieben Jahren achtkantig vor die Tür gesetzt. Rausgeschmissen. Einfach so. Nach anfänglicher Verzweiflung besinnt sie sich ihrer Qualitäten, bekommt unerwartet Hilfe und zieht vor das Schloss des gemeinen Königs, um ihren gerechten Lohn einzufordern... Gespielt wird mit Hand-, Tisch-, Flachfiguren und Live-Musik. ChausséeTheater, Schweighofen Dauer: ca. 50 Min. Grammatikoff Dellplatz 16a, Duisburg-Mitte Bürgerhaus Neumühl Anmeldungen für Gruppen Otto-Hahn-Straße 49, Duisburg-Neumühl Bürgerhaus Hagenshof Anmeldungen für Gruppen Wiesbadener Straße 104, Duisburg-Obermeiderich Jugendzentrum Ottostraße Anmeldungen für Gruppen Ottostr. 114, Duisburg-Homberg Jugendzentrum Driesenbusch Anmeldungen für Gruppen Beckersloh 15, Duisburg-Walsum Spielzentrum Süd Rotdornstr.1, Duisburg-Großenbaum

9 KINDERTHEATER FÜR ALLE ab 4 Jahre So DORNRÖSCHEN nach dem Märchen der Brüder Grimm Bald ist das Hochzeitskleid von Dornröschen fertig. Die Schneiderin Frau Zwirn vernäht die Säume und näht noch etwas Spitze an den Kragen. Dabei erzählt sie die wunderschöne Geschichte vom jungen Dornröschen. Das Kleid wird zum Schloss und im Hut ist die Kammer der bösen Fee, die Dornröschen bei seiner Taufe einen Fluch mit auf den Weg gegeben hat. Hundert Jahre muss es schlafen... Mimikry Figurentheater, Köln Dauer: ca. 45 Min. Spielkorb-Bühne Meiderich in der Otfried-Preußler-Schule Brückelstr. 5, Duisburg-Meiderich Wir feiern 25 Jahre! 9

10 KINDERTHEATER FÜR ALLE ab 4 Jahre So OSKAR DER KLEINE DICKE RITTER Oskar sattelt sein edles Streitross, rüstet es mit dem verbeulten Schild seines Großvaters aus und macht sich großspurig auf den Weg, ein großer starker Ritter zu werden. Er trifft einen gerissenen Frosch, einen optimistischen Vogel und schließlich den schwarzen Ritter, der die Prinzessin entführt hat... Eine Geschichte vom groß und stark und erwachsen sein wollen. Figurentheater Sack un Pack, Reichshof Dauer: ca. 45 Min. Spielkorb-Bühne Meiderich in der Otfried-Preußler-Schule Brückelstr. 5, Duisburg-Meiderich 10

11 KINDERTHEATER FÜR ALLE ab 5 Jahre ZITRONENGELBUNDGRÜNWIEKLEE Wortspiele und Klangspiele Eine Theatercollage mit einer blechernen Wärmflasche auf Rädern, mit sausenden Einmachgummis, einem klappernden Kochtopf, dadaistischen Gedichten und Kinderreimen. Kein Stück oder eine Geschichte, sondern Wortspiele und Klangspiele von Christian Morgenstern, Ernst Jandl und anderen setzt Liora Hilb hüpfend und tanzend in zauberhaft komische Szenen um. Anschließendes selber dichten ist ausdrücklich gewünscht. La Senty Menti Theater, Frankfurt Dauer: ca. 45 Min. So Mi :00 Do :00 Fr Sa Grammatikoff Dellplatz 16a, Duisburg-Mitte Bürgerhaus Neumühl Anmeldungen für Gruppen Otto-Hahn-Straße 49, Duisburg-Neumühl Bürgerhaus Hagenshof Anmeldungen für Gruppen Wiesbadener Straße 104, Duisburg-Obermeiderich Jugendzentrum Ottostraße Anmeldungen für Gruppen Ottostr. 114, Duisburg-Homberg Jugendzentrum Driesenbusch Anmeldungen für Gruppen Beckersloh 15, Duisburg-Walsum So :00 Spielzentrum Süd Rotdornstr.1, Duisburg-Großenbaum 11

12 KINDERTHEATER FÜR ALLE ab 5 Jahre So Mi :00 Do :00 Fr Sa So :00 URMEL AUS DEM EIS nach dem Kinderbuch von Max Kruse Das Kultstück der Augsburger Puppenkiste erzählt von Mama Wutz und Pinguin Päng, der eine eigene Mupfel (= Muschel) zum Schlafen und Wohnen haben möchte. Aus einem zerschmolzenen Eisberg rettet er ein Ei. Plötzlich bricht es auf, ein seltsam verknitterter Kopf drängt sich hinaus und sagt: Qui quä pscht gluck gluck mimipi tsch tsch öh! Für den Professor der Urmulogie besteht kein Zweifel: ein Urmel, und sprechen kann es auch schon... Mimikry Figurentheater, Köln Dauer: ca. 60 Min. Grammatikoff Dellplatz 16a, Duisburg-Mitte Bürgerhaus Neumühl Anmeldungen für Gruppen Otto-Hahn-Straße 49, Duisburg-Neumühl Bürgerhaus Hagenshof Anmeldungen für Gruppen Wiesbadener Straße 104, Duisburg-Obermeiderich Jugendzentrum Ottostraße Anmeldungen für Gruppen Ottostr. 114, Duisburg-Homberg Jugendzentrum Driesenbusch Anmeldungen für Gruppen Beckersloh 15, Duisburg-Walsum Spielzentrum Süd Rotdornstr.1, Duisburg-Großenbaum 12

13 SPIELKORB TRIFFT SCHULE THEATERPÄDAGOGIK MÄRCHENKOFFER UND KAISERKLEIDER Ausstellungsprojekt mit Birgit Günster Im Rahmen des Projektes REISE IN DIE MÄRCHENWELT hat das ChausséeTheater aus Schweighofen Die tolle olle Minna am 06., 07. und in folgenden Duisburger Schulen gespielt: GGS Lange Kamp in Beek, GGS Unter den Kastanien in Walsum, James-Rizzi-Schule in Meiderich. Außerdem gastiert das Töfte Theater aus Halle mit dem Froschkönig (siehe S. 15). Begleitend zu den Vorstellungen haben Schülerinnen und Schüler zusammen mit der Theaterpädagogin Birgit Günster und ihren Lehrerinnen MÄRCHENKOFFER gestaltet. In verschieden großen richtigen Koffern wurden unterschiedliche Märchen mit viel Phantasie szenisch umgesetzt. In der Ausstellung werden sie gemeinsam präsentiert. Eine weitere Klasse arbeitet zum Thema KAISERKLEIDER anlässlich der Vorstellung Des Kaisers neue Kleider am um 15:00 im Bürgerhaus Neumühl (siehe S. 5). Ob die ausgestellten Kleider sichtbar sind? Oder verschwinden sie in einem der Märchenkoffer? Das Projektes REISE IN DIE MÄRCHENWELT findet statt mit freundlicher Unterstützung durch die Stiftung der Sparkasse Duisburg Unsere Kinder unsere Zukunft Mi :00 AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG Bürgerhaus Neumühl Otto-Hahn-Straße 49, Duisburg-Neumühl 13

14 SPIELKORB TRIFFT SCHULE KINDERTHEATER SPIELKORB TRIFFT SCHULE KINDERTHEATER Kontinuierlich präsentiert Der Spielkorb seit 1994 im Duisburger Kinder- und Jugendtheater KOM MA Vorstellungen für Schülerpublikum. Zu sehen und zu erleben sind immer wieder neue Produktionen des Duisburger ReibeKuchenTheaters, dem Betreiber des KOM`MA. Gastspiele aus dem gesamten Bundesgebiet und die Festivals KAAS & KAPPES und SPIELARTEN bereichern den Spielplan. Die Schüler kommen ins KOM MA und im Gegenzug spielen das ReibeKuchenTheater und das Theater Kreuz & Quer in Schulen. Die erste Möglichkeit, für 2014-I Plätze im KOM MA und Doppelvorstellungen für Schulen in der eigenen Aula oder Turnhalle zu buchen, ist beim TheaterKontaktLehrertreffen für Pädagogen der Sekundarstufe: Montag um 14:00 für Pädagogen der Primarstufe: Dienstag um 14:00 Veranstaltungsort: KOM MA, Duisburger Kinder- und Jugendtheater, Schwarzenberger Str. 147, Duisburg-Rheinhausen Zu jeder Vorstellung gibt es ausführliches Infomaterial, das auch unter abgerufen werden kann. 14

15 SPIELKORB TRIFFT SCHULE KINDERTHEATER Mi Do Fr : :00 Kl. 1-4 DER FROSCHKÖNIG nach dem Märchen der Brüder Grimm In einem ungewöhnlichen Bühnenraum mit viel Musik und fast lebensgroßen Figuren entsteht ein rasantes Spiel zwischen Prinzessin, König und Frosch. Immer wieder neue überraschende Wendungen nimmt die Geschichte über den berühmtesten aller Märchenküsse... Töfte Theater, Halle (Westf.) Dauer: ca. 50 Min. in Schulen im Duisburger Norden jeweils als Doppelvorstellung Die Vorstellungen finden im Rahmen des Projektes REISE IN DIE MÄRCHENWELT statt, mit freundlicher Unterstützung durch die Stiftung der Sparkasse Duisburg Unsere Kinder unsere Zukunft 15

16 SPIELKORB TRIFFT SCHULE KINDERTHEATER Mi : :00 Kl. 1-4 CIRCUS SANTA SANGRE ein Zirkus-Tanz-Stück Eine Seiltänzerin mit Höhenangst, ein Messerwerfer mit Lampenfieber, eine Frau mit vier Beinen und der längste Mensch der Welt nehmen das Publikum mit in die Welt von Variété, Zirkus und Straßentheater, einer Welt zwischen Hoffnung und Illusion, Vertrauen und Freundschaft. Das SPIELKORB-Gastspiel findet als Kindertheater des Monats in Zusammenarbeit mit dem KULTURsekretariat Wuppertal statt. plan d-, Amsterdam (NL) Dauer: ca. 60 Min. KOM MA, Duisburger Kinder- und Jugendtheater Schwarzenberger Str. 147, Duisburg-Rheinhausen Do Fr : :00 Kl. 1-4 SCHNEEWITTE UND DER LETZTE FRUCHTZWERG nach dem preisgekrönten Kinderbuch von Ulf Stark Obwohl Grimm müde ist, liest er Gebrr doch noch das Märchen von Schneewittchen vor und bald tummeln sich in ihren Betten Schneewittchen, die böse Stiefmutter, der Jäger, Zwerge und Prinzen... Frei nach dem Grimmschen Märchen Schneewittchen. Gefördert durch den Kulturbeirat der Stadt Duisburg. Theater Kreuz & Quer, Duisburg Dauer: ca. 60 Min. in Ihrer Schule jeweils als Doppelvorstellung 16

17 SPIELKORB TRIFFT SCHULE KINDERTHEATER Mo : :00 Kl. 1-4 KLEINE MENSCHEN GROßE HELDEN von Renate Frisch, Anja Klein und Stephanie Lehmann Ich möchte einmal Pippi sein! Als Kleine Hexe zum Blocksberg fliegen! Detektiv sein wie Kalle Blomquist! Mit Pinocchio und Karlsson vom Dach um die Wette lügen! Zaubern können wie Harry Potter und Hermine! Gemeinsam mit Momo die grauen Herren besiegen... Für Leseratten und solche, die es werden wollen! ReibeKuchenTheater, Duisburg Dauer: ca. 60 Min. in Ihrer Schule jeweils als Doppelvorstellung oder im KOM MA für einzelne Schulklassen Do Fr : :00 Kl. 1-4 HERR PUMPER & FRÄULEIN NICKEL SPIELEN LEONCE & LENA König Peter von Popo ordnet die Hochzeit seines Sohnes Leonce mit Prinzessin Lena aus dem Königreich Pipi an. Beide fliehen, weil sie nicht irgend jemanden heiraten wollen, den sie nicht kennen. Zufällig begegnen sie sich... Theater Kreuz & Quer, Duisburg Dauer: ca. 50 Min. in Ihrer Schule jeweils als Doppelvorstellung 17

18 SPIELKORB TRIFFT SCHULE KINDERTHEATER KAAS & KAPPES NIEDERLÄNDISCH-DEUTSCHES KINDER- UND JUGENDTHEATERFESTIVAL Do :00 anschließend ab 2 Jahre bis Kl. 1 Fr :00 Kl. 3-6 ERÖFFNUNG DES FESTIVALS KLEUR FARBE Tanz-Performance von Gaia Gonelli Auf weißem Papierboden malen zwei weiß gekleidete Tänzer mit ihrem ganzen Körper eine bunte Farblandschaft. Dansmakers, Amsterdam (NL) Dauer: ca. 40 Min. KOM MA, Duisburger Kinder- und Jugendtheater Schwarzenberger Str. 147, Duisburg-Rheinhausen VOM MÄDCHEN, DAS NICHT SCHLAFEN WOLLTE eine Familienoper von Marius Felix Lange Libretto von Martin Baltscheitt Lena findet einen toten Vogel. Ihr Freund Leander möchte sie beruhigen, indem er sagt, er schlafe nur, bis eine Prinzessin kommt und ihn wach küsst. Aus Angst, nicht wieder aufzuwachen, beschließt Lena, nie wieder einzuschlafen. Auftragskomposition der Deutschen Oper am Rhein in Kooperation mit dem Theater Dortmund und dem Theater Bonn (D) Dauer: ca. 90 Min. Theater Duisburg, Neckarstr. 1, Duisburg Tickets: Servicebüro, Neckarstr. 1, Duisburg, Mo - Sa: 10:00-18:30 18

19 SPIELKORB TRIFFT SCHULE KINDERTHEATER Fr :00 ab 12 Jahre Sa :00 Sa :00 ab 13 Jahre REMEMBER ME von Jan Sobrie Der Powertyp Cedric bedrängt Mia körperlich, verwundet sie innerlich, tut ihr Gewalt an in Wort und Tat. Gefördert durch den Kulturrucksack NRW Spieltrieb Jugendclub im Theater Duisburg, Duisburg (D) Dauer: ca. 60 Min. KOM MA, Duisburger Kinder- und Jugendtheater Schwarzenberger Str. 147, Duisburg-Rheinhausen PREISVERLEIHUNG 8. Jugendautorenpreis 2014 LAMPENFIEBER KOM MA, Duisburger Kinder- und Jugendtheater Schwarzenberger Str. 147, Duisburg-Rheinhausen DER BUSHALTESTELLENKÜSSER von Ralf N. Höhfeld Stell dir vor: Du triffst an der Bushaltestelle ein unglaublich schönes Mädchen. Und was machst du? Staunen? Stammeln? Nur gucken? Tom ist anders, er hat sich am Morgen Mut angeschossen und küsst das Mädchen! Ganz einfach... Theaterhausensemble, Frankfurt (D) Dauer: ca. 60 Min. KOM MA, Duisburger Kinder- und Jugendtheater Schwarzenberger Str. 147, Duisburg-Rheinhausen Vorstellung So und PREISVERLEIHUNG des Festivals KAAS & KAPPES 2014 siehe S. 7 19

20 SPIELKORB TRIFFT SCHULE KINDERTHEATER Mo : :00 Kl Mi : :00 Kl DIE BRÜDER LÖWENHERZ Als er seinen kleinen todkranken Bruder Karl aus dem brennenden Haus rettet, stirbt Jonathan. Karl ist geschockt, doch schon bald sehen sie sich gesund in Nangijala wieder und kämpfen gegen den abscheulichen Herrscher Tengil... ReibeKuchenTheater, Duisburg Dauer: ca. 75 Min. KOM MA, Duisburger Kinder- und Jugendtheater Schwarzenberger Str. 147, Duisburg-Rheinhausen Mi Fr : :00 20 Kl. 1-4 DIE RUHRSTADTMUSIKANTEN Vier alte Freunde haben keine Arbeit mehr, denn ihr Chef hat sie auf die Straße geworfen. Sie ziehen los, zur Stadt am Fluss, um dort als Musiker ihr Glück zu finden... ReibeKuchenTheater, Duisburg Dauer: ca. 60 Min. KOM MA, Duisburger Kinder- und Jugendtheater Schwarzenberger Str. 147, Duisburg-Rheinhausen

21 SPIELKORB TRIFFT SCHULE KINDERTHEATER Mi :00 bis Kl. 2 MR. MØLSK Was ist der Unterschied zwischen einem heulenden Hund, heulendem Wind und einem heulenden Baby? Mister Mølsk hat keine Ahnung, darauf hat er noch nie geachtet. Doch dann stolpert er in das Museum der Klänge. Zum ersten Mal in seinem Leben benutzt er seine Ohren. Gelenkt von Tönen und Musik geht er auf eine wunderbare Reise... Das SPIELKORB-Gastspiel findet als Kindertheater des Monats in Zusammenarbeit mit dem KULTURsekretariat Wuppertal statt. Theater Etienne Borgers, Utrecht (NL) Dauer: ca. 40 Min. KOM MA, Duisburger Kinder- und Jugendtheater Schwarzenberger Str. 147, Duisburg-Rheinhausen Mo Di : :00 Kl. 1-4 NELLYS LIED von Dirk Schwantes und Stephanie Lehmann Nelly macht sich auf den Weg, ihr Lied zu finden. Sie begegnet den Geräuschen des Windes und des Regens und den Melodien ihrer Familie. Eine poetische und musikalische Reise mit Instrumenten. ReibeKuchenTheater, Duisburg Dauer: ca. 60 Min. KOM MA, Duisburger Kinder- und Jugendtheater Schwarzenberger Str. 147, Duisburg-Rheinhausen 21

22 SPIELKORB TRIFFT SCHULE KINDERTHEATER Do :00 Kl. 1-4 VOLLPFOSTEN von Esther Steinbrecher Solo mit 16 Puppen und drei Bällen Nach seinem vergeigten Kopfball hält nur noch seine beste Freundin Molle, Starstürmerin der Mannschaft, zu Mütze. Die anderen wollen ihn mitsamt seinem ausgemachten Dachschaden aus dem Team werfen. Doch dann erscheint unverhofft Rettung in letzter Sekunde... Eine Geschichte über Freundschaft, Ballverliebtheit, über Schwächen und Stärken. Das SPIELKORB-Gastspiel findet als Kindertheater des Monats in Zusammenarbeit mit dem KULTURsekretariat Wuppertal statt. flunker produktionen, Wahlsdorf Dauer: ca. 50 Min. KOM MA, Duisburger Kinder- und Jugendtheater Schwarzenberger Str. 147, Duisburg-Rheinhausen 22

23 SPIELKORB TRIFFT SCHULE KINDERTHEATER Kl. 1-4 Mo : :00 Di : :00 Wiederaufnahme ETWAS IST ANDERS von Renate Frisch, Volker Koopmans, Anja Klein Andi ist ein ganz normales Mädchen, so wie andere auch mit einer besten Freundin und vielen Klassenkameraden, einer besorgten Mutter, einer netten Lehrerin, mit Sorgen und Wünschen und mit einem ganz normalen Gesicht. Bis ja bis es eines Tages mitten im Gesicht an Stelle der Nase einen Rüssel hat!... Ein witziges Spiel um Anderssein und Gleichseinwollen, Fremdsein und Vertrautsein. ReibeKuchenTheater, Duisburg Dauer: ca. 50 Min. KOM MA, Duisburger Kinder- und Jugendtheater Schwarzenberger Str. 147, Duisburg-Rheinhausen in Ihrer Schule jeweils als Doppelvorstellung 23

24 SPIELKORB TRIFFT SCHULE KINDERTHEATER Mo Di :00 Kl. 2-4 Mi :00 Kl AN DER ARCHE UM ACHT von Ulrich Hub Die Taube hat sich mit zwei Pinguinen verabredet, denn sie dürfen auf die Arche. Aber die Pinguine sind zu dritt. Sie können doch nicht einfach einen Freund zurücklassen! ReibeKuchenTheater, Duisburg Dauer: ca. 75 Min. KOM MA, Duisburger Kinder- und Jugendtheater Schwarzenberger Str. 147, Duisburg-Rheinhausen Do : :00 24 Kl. 1-4 FRAU SPITZ UND HERR KLOTZ von Ulrike Winkelmann Die Nachbarn Frau Spitz und Herr Klotz haben beide jeweils ein wunderbares Grundstück allerdings... ohne Haus! Das wurmt sie sehr, weil sie deshalb Rasen an Rasen nebeneinander leben müssen. Sie mögen sich nicht sonderlich, denn der eine bevorzugt immer genau das, was der andere nicht ertragen kann. Ständig kommt es zum Streit. Doch eines Tages entdecken sie plötzlich etwas, was ihren Umgang miteinander komplett verändert... Ein Stück über Gegensätzliches und einem unerwarteten Zusammenspiel. ReibeKuchenTheater, Duisburg Dauer: ca. 45 Min. in Ihrer Schule jeweils als Doppelvorstellung

25 MITMACHAKTIONEN FÜR ALLE Mo Mo ab 9 Jahre DEIN THEATER! Kinder und Jugendliche finden gemeinsam ein Thema, erspielen es und bringen es mit vielfachen Techniken auf die Bühne ihre eigene Inszenierung! 20 Veranstaltungen, jeweils montags, je 120 Min. Leitung: Katia Huberty Schule der Phantasie Kohlenstr. 25, Duisburg-Baerl, Grenze Homberg Anmeldung: Do Do ab 6 Jahre KINDERKUNSTTHEATERATELIER: PROBIERE DICH AUS! Ihr könnt mit verschiedenen Materialien große oder kleine Werke auf Papier oder Leinwand bringen, Skulpturen aus Ton oder Gips erschaffen, eigene Gefühle auf der Bühne zum Ausdruck bringen, einen eigenen Tanz erfinden Veranstaltungen, jeweils donnerstags, je 120 Min. Leitung: Katia Huberty Schule der Phantasie Kohlenstr. 25, Duisburg-Baerl, Grenze Homberg Anmeldung: 25

26 MITMACHAKTIONEN FÜR ALLE Fr Fr :00 ab 6 Jahre KUNSTSICHT Wir basteln uns eine Kunstbrille und schauen mit den Augen großer Künstler auf die Welt. Unterschiedliche Sichtweisen könnt ihr gestalterisch zum Ausdruck bringen. 10 Veranstaltungen, jeweils freitags, je 120 Min. Materialkosten pro Teilnehmer 10,00 Leitung: Katia Huberty Schule der Phantasie Kohlenstr. 25, Duisburg-Baerl, Grenze Homberg Anmeldung: Do Do :00 Do Do :30 ab 6 Jahre TELLER TASSE SCHÜSSEL Wir modellieren mit Ton und drehen an der Töpferscheibe. Dabei entstehen unsere eigenen Kreationen Tassen, Eierbecher, Vasen... Sie werden mit echten Glasuren angemalt, so dass wir sie wirklich benutzen können. 10 Veranstaltungen, jeweils donnerstags, je 90 Min. Materialkosten pro Teilnehmer 10,00 Leitung: Eva Roux Kultur- und Freizeitzentrum Mündelheim Sermer Str. 23, Duisburg-Mündelheim Anmeldung: Tel , Beginn auf Anfrage 15: :00 ab 6 Jahre TONGESTALTEN Mit feinem und groben Ton in unterschiedlichen Naturfarben können Eltern zusammen mit ihren Kindern frei gestalten: rustikale Gefäße, Seelenkugeln, Handschmeichler und vieles mehr. 10 Veranstaltungen, je 90 Min. Materialkosten pro Teilnehmer 10,00 Leitung: Erika M. Reihl und Jörg Reihl Atelier Mozartschule Mozartstr. 30, Duisburg-Neudorf, Anmeldung: Tel , 26

27 SPIELKORB TRIFFT SCHULE MITMACHAKTIONEN Do Do :00 ab Kl. 5 TRAUMSTÜCKE Träume Deines Lebens fangen wir mit Film und Foto ein und bringen kleine szenische Einheiten auf die Bühne. Ein Videotheaterprojekt. 10 Veranstaltungen, jeweils donnerstags, je 120 Min. Leitung: Katia Huberty Förderschule Am Rönsbergshof Schwerpunkt Geistige Entwicklung, Duisburg-Meiderich Mitmachaktionen für Schüler der Förderschule Am Rönsbergshof Do Fr Do Fr :00-12:00 Kl. 4-6 TROMMELN WIE IN AFRIKA In eurer Klasse lernt ihr verschiedene Trommelarten kennen und könnt in einem Trommelorchester afrikanische Rhythmen ausprobieren. Musikspiele bringen euch das Leben afrikanischer Kinder näher, und jeder von euch baut eine eigene Trommel, die er mit nach Hause nehmen kann. Leitung: Arnd Dalbeck in Ihrer Schule Buchung ab : Tel Do Di Di Mi Di Mi Di Mi Mi Do Fr : :30 MUSEUMSSPASS: DUISBURG DIE NEUE GESCHICHTE EINER ALTEN STADT Mehrere Themen stehen zur Wahl, siehe Kasten Seite 26 ca. 90 Min., jeweils für eine Klasse. Leitung: Olaf Fabian-Knöpges Kultur- und Stadthistorisches Museum Spielkorbtreff im Museum, Johannes-Corputius-Platz Duisburg (Nähe Rathaus) Buchung: Tel Betreff: Spielkorb Kl

28 SPIELKORB TRIFFT SCHULE MITMACHAKTIONEN Di Do Di Do Di Do Di Do :00 SPIELEN MIT MUSIK Geschichten zum Klingen bringen, Lieder erfinden, beim Musikzirkus mitmachen oder im Mülltonnenorchester dabei sein? Mit der Mümmelmaus am blauen Meer den Strand erkunden, wie eine Prinzessin über das Seil tanzen? All das könnt ihr ausprobieren in eurem Klassenraum. Leitung: Winfried Funda Dauer: ca. 45 Min. mit Beginn der 4. Schulstunde in Ihrer Schule Buchung ab : Tel Kl Mi Mi Mi :00-10:00 Kl. 4 TROMMELN BEI LOS MOZOS Obi kommt aus Ghana und ist professioneller Tänzer, Akrobat und Musiker. Er tanzt mit euch zu Trommelrhythmen traditionelle afrikanische Tänze, singt mit euch Kinderlieder und macht euch zu kleinen Akrobaten. Leitung: Obi Odametey Spielkorb-Bühne Meiderich" in der Otfried-Preußler-Schule Brückelstr. 5, Duisburg-Meiderich Mitmachaktionen für Schüler der Otfried-Preußler-Schule 28

29 SPIELKORB TRIFFT SCHULE MITMACHAKTIONEN Di Mi :00-13:00 Kl Di Mi :00-13:00 Kl Mi Mi :00 Kl Do Do :00 Kl GESCHICHTEN DRUCKEN Wir schneiden Schablonen, färben sie ein, drucken und lassen so die erfundenen Figuren eine Geschichte erzählen. Euer Klassenraum verwandelt sich in eine Druckwerkstatt. Materialkosten pro Kind 2,00. Leitung: Rüdiger Eichholtz in Ihrer Schule Buchung ab : Tel PHANTASIE IN STEIN Wir modellieren unsere Ideen in Ton und setzen sie mit Hammer, Meißel und Raspel in YTONG-Stein um. Gearbeitet wird im Klassenraum und draußen auf dem Schulgelände in einem überdachten Bereich. Materialkosten pro Kind 3,00. Leitung: Rüdiger Eichholtz in Ihrer Schule Buchung ab : Tel KONZERT DIE KLINGENDE STUNDE : WAS MACHT DER BLOCK IN DER FLÖTE? Marie-Therese Schmitz und André Klinkenberg von der Musik- und Kunstschule der Stadt Duisburg kommen zu euch in die Schule. Für max. 50 Zuhörer (2 Klassen). Leitung: Marie-Therese Schmitz und André Klinkenberg Dauer: ca. 60 Min. mit Beginn der 3. Schulstunde in Ihrer Schule Buchung ab : Tel KONZERT DIE KLINGENDE STUNDE : VARIATIONEN ÜBER EIN KINDERLIED Mit Schlaginstrumenten, Akkordeon und Fagott kommt ein kleines Musikensemble der Musik- und Kunstschule der Stadt Duisburg zu euch in die Aula oder Turnhalle. Für max. 50 Zuhörer (2 Klassen). Leitung: Winfried Funda Dauer: ca. 60 Min. mit Beginn der 3. Schulstunde in Ihrer Schule Buchung ab : Tel

30 SPIELKORB TRIFFT SCHULE MITMACHAKTIONEN Mi Do :00 Kl Termine auf Anfrage 12:00-13:30 Kl. 3 KONZERT DIE KLINGENDE STUNDE : VORSICHT FRISCH GESTRICHEN Anja und Jörn Wegmann von der Musik- und Kunstschule der Stadt Duisburg machen euch in eurer Klasse mit der Familie der Streichinstrumente bekannt: Violine, Viola, Violoncello. Leitung: Anja Wegmann und Jörn Wegmann Dauer: ca. 60 Min. mit Beginn der 3. Schulstunde in Ihrer Schule Buchung ab : Tel GESTALTEN MIT TON Mit unterschiedlich farbigem Ton könnt ihr experimentieren und phantasievolle Reliefs, Gefäße und Tiere gestalten. 10 Veranstaltungen, je 90 Min. Materialkosten pro Kind 10,00 Leitung: Erika M. Reihl Atelier Mozartschule GGS Mozartstr. 30, Duisburg-Neudorf Ein Projekt für Schüler der Mozartschule 30

31 SPIELKORB TRIFFT SCHULE MITMACHAKTIONEN MUSEUMSSPASS Termine siehe S. 27 NEU DUISBURG DIE NEUE GESCHICHTE EINER ALTEN STADT Zur Wahl stehen folgende THEMEN: EISZEIT STEINZEIT In der Kochgrube Eier kochen und auf die Jagd gehen mit einer eiszeitliche Lanze. MIT FEUERSTEIN UND FEUEREISEN Feuer machen wie vor 1000 Jahren. GELD REGIERT DIE WELT mit Geldschein, Checkkarte, Salzklotz, Eisenbarren, Muscheln und Münzen, die wir nachbilden. KOHLE UND STAHL INDUSTRIE VOR 100 JAHREN Leben und Arbeit unserer Urgroßeltern - Zuwanderer in Duisburg DIE WELT DES GERHARD MERCATOR WIE VERMISST MAN EINE STADT? MARKT IM MITTELALTER Historisches Spiel in der Ausstellung des Museums. RÖMER UND GERMANEN LEBEN ZUSAMMEN Thema anlässlich der Wechselausstellung Asciburgium eine römische Militärsiedlung 1. Rundgang durch die Ausstellung 2. Zubereitung einer einfachen typisch römischen und einer typisch germanischen Mahlzeit. Dem Kosten folgt ein Votum: was schmeckt besser? Den Verlierern winkt ein Auftritt als Gladiatoren... Kultur- und Stadthistorisches Museum Spielkorbtreff im Museum, Johannes-Corputius-Platz Duisburg (Nähe Rathaus), Buchung: Tel Betreff: Spielkorb Termine siehe S

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Da schau her, ein Blütenmeer!

Da schau her, ein Blütenmeer! Mira Lobe Die Omama im Apfelbaum 4 Andi blieb allein mit dem Großmutterbild. Er betrachtete es eingehend: der Federhut mit den weißen Löckchen darunter; das schelmischlachende Gesicht; den großen Beutel

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Liedtexte zum Ausdrucken & Mitsingen

Liedtexte zum Ausdrucken & Mitsingen Liedtexte zum Ausdrucken & Mitsingen Hallo, Hallo, schön, dass du da bist Die Hacken und die Spitzen wollen nicht mehr sitzen, die Hacken und die Zehen wollen weiter gehen Die Hacken und die Spitzen wollen

Mehr

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de Kursheft Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr Adolph-Diesterweg-Schule www.adolph-diesterweg-schule.de Adolph-Diesterweg-Schule Felix-Jud-Ring 29-33 21035 Hamburg Tel.: 735 936 0 Fax: 735 936 10 Infos zu den

Mehr

Segen bringen, Segen sein

Segen bringen, Segen sein 1 Segen bringen, Segen sein Text & Musik: Stephanie Dormann Alle Rechte bei der Autorin Ein tolles Lied für den Aussendungs- oder Dankgottesdienst. Der thematische Bezug in den Strophen führt in die inhaltliche

Mehr

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31]

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] * MC:SUBJECT * file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] Kicker bauen eigenes Stadion Die Fußballschule von Hannover 96 war gleich

Mehr

Wenn der Papa die Mama haut

Wenn der Papa die Mama haut Pixie_Umschlag2 22:48 Uhr Herausgegeben von: Seite 1 Wenn der Papa die Mama haut Sicherheitstipps für Mädchen und Jungen Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser Nordrhein-Westfalen Postfach 50

Mehr

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.bourani.de Andreas

Mehr

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012).

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Zentrales Thema des Flucht- bzw. Etappenromans ist der Krieg, der Verlust der Muttersprache und geliebter

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Märchen. Impossible. D e r W a l d i s t n i c h t g e n u g

Märchen. Impossible. D e r W a l d i s t n i c h t g e n u g Es war einmal Ein Wunsch Eine böse Hexe Ein Auftrag Märchen Impossible D e r W a l d i s t n i c h t g e n u g Eine Produktion Von Susanne Beschorner & Rebecca Keller Inhalt E i n M ä r c h e n e n t s

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

Tokio Hotel Durch den Monsun

Tokio Hotel Durch den Monsun Oliver Gast, Universal Music Tokio Hotel Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.tokiohotel.de Tokio Hotel Das Fenster

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Eine Weihnachtsgeschichte. Paul Ekert

Eine Weihnachtsgeschichte. Paul Ekert Eine Weihnachtsgeschichte Paul Ekert Die Personen (in Reihenfolge ihres Auftritts) Erzähler(in) - Lieferant(in) - Ängstlicher Programmer - Böser Tester - Super Project Leader - Böser Programmer - Nervöser

Mehr

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben?

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben? 815 2380 2360 2317 2297 1 2 3 4 9. A Kannst du jetzt anrufen? Du rufst an. Will er jetzt nicht arbeiten? Er arbeitet jetzt nicht. Kann ich ab und zu nicht anrufen? Ich rufe ab und zu an. Wollen wir morgens

Mehr

ändern (sich), verändern

ändern (sich), verändern GERMAN FURBISCH DEUTSCH ähnlich also ändern (sich), verändern Angst aufgeben Baby Baum Berg berühren besorgt bitte Dank Danke schön! darüber denken Diamant du Echt? Ehrlich? endlich erzählen essen feiern

Mehr

Deine Kinder Lars & Laura

Deine Kinder Lars & Laura Bitte Hör auf! Deine Kinder Lars & Laura Dieses Buch gehört: Dieses Buch ist von: DHS Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e. V. Westring 2, 59065 Hamm Tel. 02381/9015-0 Fax: 02381/9015-30 e-mail: info@dhs.de

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Der Fernseher ist. Stimmt. Ich sehe gerne Spielfilme. Mein Lieblingsprogramm ist MTV. Nachrichten finde ich langweilig.

Der Fernseher ist. Stimmt. Ich sehe gerne Spielfilme. Mein Lieblingsprogramm ist MTV. Nachrichten finde ich langweilig. Medien 1 So ein Mist Seht das Bild an und sprecht darüber: wer, wo, was? Das sind Sie wollen Aber Der Fernseher ist Sie sitzen vor 11 2 3 Hört zu. Was ist passiert? Tom oder Sandra Wer sagt was? Hört noch

Mehr

Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung Lesen mit Texten und Medien umgehen. Texte erschließen/lesestrategien nutzen

Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung Lesen mit Texten und Medien umgehen. Texte erschließen/lesestrategien nutzen Lernaufgabe: Verständnisfragen zum Anfang des Buches Eine Woche voller Samstage beantworten Lernarrangement: Paul Maar und das Sams Klasse: 3/4 Bezug zum Lehrplan Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

anfassen schlafen sprechen trinken fahren wohnen duschen geben

anfassen schlafen sprechen trinken fahren wohnen duschen geben Übung 1 Fülle die Lücken mit dem richtigen Infinitiv aus! 1. Möchtest du etwas, Nic? 2. Niemand darf mein Fahrrad 3. Das ist eine Klapp-Couch. Du kannst hier 4. Nic, du kannst ihm ja Deutsch-Unterricht

Mehr

M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I

M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I 1. Station: Der Taufspruch Jedem Täufling wird bei der Taufe ein Taufspruch mit auf den Weg gegeben. Dabei handelt es sich um einen Vers aus der Bibel.

Mehr

Tina hat Liebeskummer - Arbeitsblätter

Tina hat Liebeskummer - Arbeitsblätter 1. Kapitel: Das ist Tina Wer ist Tina? Fülle diesen Steckbrief aus! Name: Alter: Geschwister: Haarfarbe: Warum ist Tina glücklich? Wie heißt Tinas Freund? Was macht Tina gern? Wie sieht der Tagesablauf

Mehr

Smartphone, Koffer, Kuschelkäfer mit Rollenspiel und tierischen Begleitern Babys spielerisch fördern

Smartphone, Koffer, Kuschelkäfer mit Rollenspiel und tierischen Begleitern Babys spielerisch fördern PRESSEINFORMATION VTech Baby Neuheiten 2013 Smartphone, Koffer, Kuschelkäfer mit Rollenspiel und tierischen Begleitern Babys spielerisch fördern Filderstadt, Januar 2013. In den ersten 12 Monaten im Leben

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Ländervergleich: Sachsen Afghanistan

Ländervergleich: Sachsen Afghanistan Ländervergleich: Sachsen Afghanistan 1 zu B1a Aufgabe 1 a Seht euch die Deutschlandkarte im Textbuch an. Wo liegt Sachsen? Bayern? Berlin? Hamburg? b Sucht auf einer Europakarte: Wo liegt Österreich? Wo

Mehr

Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video

Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video Maar, Paul: Das Sams. Videokassette.- München: Kinowelt Home Entertainment GmbH, (o.j.). Signatur: DW- Spr. CV/ 15 Der Zauberer von Oz. Videokassette.-...Turner

Mehr

Haushaltsbuch Jänner 2013

Haushaltsbuch Jänner 2013 Haushaltsbuch Jänner 2013 Di 1 Mi 2 Do 3 Fr 4 Sa 5 So 6 Mo 7 Di 8 Mi 9 Do 02 Fr 11 Sa 12 So 13 Mo 14 Di 15 Mi 16 Do 17 Fr 28 Sa 19 So 20 Mo 21 Di 22 Mi 23 Do 24 Fr 25 Sa 26 So 27 Mo28 Di 29 Mi 30 Do 31

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Glockengeläut Intro Gib mir Sonne Begrüßung Wir begrüßen euch und Sie ganz herzlich zum heutigen Jugendgottesdienst hier in der Jugendkirche. Wir

Mehr

Luxuslärm Leb deine Träume

Luxuslärm Leb deine Träume Polti/Luxuslärm Luxuslärm Leb deine Träume Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.luxuslaerm.de Luxuslärm

Mehr

Stern des Südens Welche Münchner Fussballmannschaft kennt man auf der ganzen Welt? Wie heißt dieser Club, der hierzulande die Rekorde hält?

Stern des Südens Welche Münchner Fussballmannschaft kennt man auf der ganzen Welt? Wie heißt dieser Club, der hierzulande die Rekorde hält? Stern des Südens Welche Münchner Fussballmannschaft kennt man auf der ganzen Welt? Wie heißt dieser Club, der hierzulande die Rekorde hält? Wer hat schon gewonnen was es jemals zu gewinnen gab? Wer bringt

Mehr

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen.

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen. A-1 ICH 1. Wo ist dein Lieblingsplatz? Wann bist du da und was machst du da? 2. Warum ist es schön, ein Haustier zu haben? 3. Welche Musik und Musiker magst du? Warum? Wann hörst du Musik? Ihr(e) Schüler(in)

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Die Engelversammlung

Die Engelversammlung 1 Die Engelversammlung Ein Weihnachtsstück von Richard Mösslinger Personen der Handlung: 1 Erzähler, 1 Stern, 17 Engel Erzähler: Die Engel hier versammelt sind, denn sie beschenken jedes Kind. Sie ruh

Mehr

222 Aufsatz. Deutsch 3. Klasse

222 Aufsatz. Deutsch 3. Klasse Mit Motiven für dein Geschichtenheft! 222 Aufsatz Deutsch 3. Klasse Inhaltsverzeichnis Vorwort..................................................................................... 1 Was man alles schreiben

Mehr

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder.

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder. Mo. 13.07. Sommerfferiien 2015 23.07. 2015-21.08.2015 Hurra Ferien! Wir fahren nach Pesterwitz in den Kräutergarten und stellen eigenes Kräutersalz her! Was kann man aus Korken alles basteln? Herr Walter

Mehr

Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier.

Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier. Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier. NEWSLETTER 14/15 #9 ZUM INHALT,Mosaik in der Nacht/ Jurassic Trip' - Kartenverlosung für Ballettabend,Drei Tage in der Hölle' - Einladung

Mehr

Begrüßung: Heute und jetzt ist jeder willkommen. Gott hat in seinem Herzen ein Schild auf dem steht: Herzlich Willkommen!

Begrüßung: Heute und jetzt ist jeder willkommen. Gott hat in seinem Herzen ein Schild auf dem steht: Herzlich Willkommen! Die Prinzessin kommt um vier Vorschlag für einen Gottesdienst zum Schulanfang 2004/05 Mit dem Regenbogen-Heft Nr. 1 Gott lädt uns alle ein! Ziel: Den Kindern soll bewusst werden, dass sie von Gott so geliebt

Mehr

Aus Verben werden Nomen

Aus Verben werden Nomen Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Tunwort ein Namenwort! Onkel Otto kann nicht lesen. Er musš daš Lesen lernen. Karin will tanzen. Sie muss daš Tanzen üben. Paula kann nicht gut zeichnen. Sie muss

Mehr

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu.

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. am Strand spazieren gehen gut essen lange schlafen ein Zimmer reservieren im Hotel bleiben Leute fotografieren einen Ausflug machen im Internet Ideen suchen

Mehr

Stolpersteine 1: Die Sache mit dem Kasus

Stolpersteine 1: Die Sache mit dem Kasus Stolpersteine 1: Die Sache mit dem Kasus Die Verwendung des richtigen Kasus (Falles) kann immer wieder Probleme bereiten. Lernen Sie hier die gängigsten Stolpersteine kennen, um auf darauf vorbereitet

Mehr

NEUER VERANSTALTUNGSORT: FORUM MELLE. Programm kalender 2015/2016. Eine Produktion der Stadt Melle und des Sonswas Theaters

NEUER VERANSTALTUNGSORT: FORUM MELLE. Programm kalender 2015/2016. Eine Produktion der Stadt Melle und des Sonswas Theaters NEUER VERANSTALTUNGSORT: FORUM MELLE Programm kalender 2015/2016 Eine Produktion der Stadt Melle und des Sonswas Theaters Herzlich willkommen bei den Eine spannende Spielzeit in neuen Räumlichkeiten erwartet

Mehr

und grünen Salat und Ähnliches fraß. Das war also in Ordnung, mein allerliebster Liebling. Siehst du das ein?

und grünen Salat und Ähnliches fraß. Das war also in Ordnung, mein allerliebster Liebling. Siehst du das ein? Jetzt, mein allerliebster Liebling, kommt noch eine Geschichte aus den fernen, längst vergangenen Zeiten. Mitten in jenen Zeiten lebte ein stachelig-kratziger Igel an den Ufern des trüben Amazonas und

Mehr

OHREN SPITZEN. in der Krippe. Geräuschen lauschen. AKuSTIScHE umwelt

OHREN SPITZEN. in der Krippe. Geräuschen lauschen. AKuSTIScHE umwelt OHREN SPITZEN in der Krippe AKuSTIScHE umwelt 1 Geräuschen lauschen Start Durch Fenster und Tür kommen Geräusche herein. Sollen wir das Fenster oder die Türe öffnen? Zum Hören braucht ihr nichts außer

Mehr

Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 + -

Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 + - Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 1) Wie hat dir die Kinderuni gefallen? Kreuze an! Stufe 1 65 6 3 2 62 2 0 3 66 5 1 4 81 4 0 gesamt 274 17 4 Was hat dir genau gefallen? Was nicht? alle

Mehr

Wie schön muß es erst im Himmel sein, wenn er von außen schon so schön aussieht!

Wie schön muß es erst im Himmel sein, wenn er von außen schon so schön aussieht! Wie schön muß es erst im Himmel sein, wenn er von außen schon so schön aussieht! Astrid Lindgren, aus Pippi Langstrumpf Bis ans Ende der Welt Gestern ist nur ein Wort, heute beinah schon fort. Alles verändert

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Zum Buch Das ist meine Meinung zum Buch: Welche Figur aus dem Buch würdest du gern sein? Kreuze an und begründe. Zum Vorlesen Ich konnte gut zuhören.

Zum Buch Das ist meine Meinung zum Buch: Welche Figur aus dem Buch würdest du gern sein? Kreuze an und begründe. Zum Vorlesen Ich konnte gut zuhören. Zum Buch Das ist meine Meinung zum Buch: LISUM Berlin Welche Figur aus dem Buch würdest du gern sein? Kreuze an und begründe. Mr Moose weil, Bertil Kiki Mama Gerlinde Woltershausen Oma Der Chef Zum Vorlesen

Mehr

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Kapitel 1 S. 7 1. Was macht Frau Tischbein in ihrem Haus? 2. Wer ist bei ihr? 3. Wohin soll Emil fahren? 4. Wie heisst die

Mehr

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden Alles gut!? Tipps zum Cool bleiben, wenn Erwachsene ständig was von dir wollen, wenn dich Wut oder Aggressionen überfallen oder dir einfach alles zu viel wird. Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings

Mehr

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE.

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE. Seite 1 1. TEIL Das Telefon klingelt. Sie antworten. Die Stimme am Telefon: Guten Tag! Hier ist das Forschungsinstitut FLOP. Haben Sie etwas Zeit, um ein paar Fragen zu beantworten? Wie denn? Am Telefon?

Mehr

Hört ihr alle Glocken läuten?

Hört ihr alle Glocken läuten? Hört ihr alle Glocken läuten Hört ihr alle Glocken läuten? Sagt was soll das nur bedeuten? In dem Stahl in dunkler Nacht, wart ein Kind zur Welt gebracht. In dem Stahl in dunkler Nacht. Ding, dong, ding!

Mehr

Wocher-Koffer. Wocher-Koffer. 18 Begegnungen mit dem Thun-Panorama. Aufträge

Wocher-Koffer. Wocher-Koffer. 18 Begegnungen mit dem Thun-Panorama. Aufträge Wocher-Koffer Wocher-Koffer 18 Begegnungen mit dem Thun-Panorama Aufträge Impressum Der Wocher-Koffer wurde 2009 von Myriam Aline Loepfe mit Studierenden der PHBern und Schüler_innen des Gymnasiums Seefeld

Mehr

Wir sind Helden Nur ein Wort

Wir sind Helden Nur ein Wort Wir sind Helden Nur ein Wort Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.wirsindhelden.de Wir sind Helden Nur ein Wort

Mehr

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: ich weiß wer ich bin! Ich bin das Licht Eine kleine Seele spricht mit Gott Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!" Und Gott antwortete: "Oh, das ist ja wunderbar! Wer

Mehr

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse Platons Höhle von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Zur Vorbereitung: Warst Du auch schon in einer Höhle? Wo? Warum warst Du dort? Was hast Du dort

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

WOLFGANG AMADEUS MOZART

WOLFGANG AMADEUS MOZART Mozarts Geburtshaus Salzburg WEGE ZU & MIT WOLFGANG AMADEUS MOZART Anregungen zum Anschauen, Nachdenken und zur Unterhaltung für junge Besucher ab 7 Jahren NAME Auf den folgenden Seiten findest Du Fragen

Mehr

Anton ist tot. 1. Das ist Anton

Anton ist tot. 1. Das ist Anton Anton ist tot 1. Das ist Anton Kennst du meinen kleinen Bruder Anton? Gerne möchte ich dir von ihm erzählen. Ich heiße Steffi und bin 16 Jahre alt. Ich bin Antons große Schwester. Anton ist ein Junge mit

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

Schritte 4 international C4 8

Schritte 4 international C4 8 Schritte 4 international C4 8 An schnelle Paare können Sie die Karten unten austeilen. Die Partner schreiben auf die leeren Karten jeweils eigene Vorschläge, über die sie anschließend sprechen. Zusätzlich

Mehr

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie»

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie» «Thema: Zeit in der Familie» Weiteres Material zum Download unter www.zeitversteher.de Doch die Erkenntnis kommt zu spät für mich Hätt ich die Chance noch mal zu leben Ich würde dir so viel mehr geben

Mehr

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Passende Reden für jede Gelegenheit Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Rede des Paten zur Erstkommunion Liebe Sophie, mein liebes Patenkind, heute ist

Mehr

Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015

Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015 Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015 Kunst-Dünger: Circo Pitanga JULI Hammer Summer 13 Top Act Juli Freitag, 3. Juli Ab 16:30 Uhr Kunst-Dünger Jeden Mittwoch ab 8. Juli 12. August und Kurhausgarten

Mehr

Einstufungstest. Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer?

Einstufungstest. Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer? Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer? Wie lange lernen Sie schon Deutsch? Wo haben Sie Deutsch gelernt? Mit welchen Büchern haben Sie Deutsch

Mehr

dass ich erstaunlich und wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke. Psalm 139, Vers 14

dass ich erstaunlich und wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke. Psalm 139, Vers 14 Merkvers Ich danke dir dafür, dass ich erstaunlich und wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke. Psalm 139, Vers 14 Herstellung Auf die Vorderseite eines Fotorahmens den ersten Teil der Wortstreifen

Mehr

Unwissen macht Angst Wissen macht stark!

Unwissen macht Angst Wissen macht stark! Eine Informationsreihe der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung und -vernachlässigung e.v. Unwissen macht Angst Wüssten Sie davon, wenn ein Kind sexuell missbraucht

Mehr

Spaziergang zum Marienbildstock

Spaziergang zum Marienbildstock Maiandacht am Bildstock Nähe Steinbruch (Lang) am Freitag, dem 7. Mai 2004, 18.00 Uhr (bei schlechtem Wetter findet die Maiandacht im Pfarrheim statt) Treffpunkt: Parkplatz Birkenhof Begrüßung : Dieses

Mehr

Rehabilitandenbefragung

Rehabilitandenbefragung (Version J) Rehabilitandenbefragung Rehabilitandenbefragung Kinder- und Jugendlichen-Rehabilitation Fragebogen für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre Fragebogen-Version: J Anonymisierungsnummer Hinweise

Mehr

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall.

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall. Lebensweisheiten Glück? Unglück? Ein alter Mann und sein Sohn bestellten gemeinsam ihren kleinen Hof. Sie hatten nur ein Pferd, das den Pflug zog. Eines Tages lief das Pferd fort. "Wie schrecklich", sagten

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Lehrer / Schüler: 0,00. Ausgabe: September2012

Lehrer / Schüler: 0,00. Ausgabe: September2012 Lehrer / Schüler: 0,00 Ausgabe: September2012 2 Begrüßung/Impressum/Inhalt OLGGA Seit einem Jahr gilt die neue Schulordnung mit den erweiterten demokratischen Mitwirkungsrechten der Schüler. In diesem

Mehr

1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung

1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung 1. Wortschatz: Gefühle Ordnen Sie den Ausdrücken jeweils die passende Umschreibung zu. 1. Neid A ich ärgere mich über jemanden 2. Wut B man ist einer lustigen, gelösten Stimmung 3. Trauer C etwas ist einem

Mehr

Ein Teddy reist nach Indien

Ein Teddy reist nach Indien Ein Teddy reist nach Indien Von Mira Lobe Dem kleinen Hans-Peter war etwas Merkwürdiges passiert: Er hatte zum Geburtstag zwei ganz gleiche Teddybären geschenkt bekommen, einen von seiner Großmutter und

Mehr

Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel.

Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel. 1 Schmuck aus Fimo Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel. 1. tag: Mittwoch 15.05.2013 Weitere: 22.05.2013

Mehr

KINDERTANZPROJEKT BETHANIEN im Kunstquartier Bethanien

KINDERTANZPROJEKT BETHANIEN im Kunstquartier Bethanien KINDERTANZPROJEKT BETHANIEN im Kunstquartier Bethanien Das KINDERTANZPROJEKT BETHANIEN möchte Kinder zum Tanz und im nächsten Projekt erstmalig auch zum Gesang einladen und ihnen einen spielerischen Weg

Mehr

Leseprobe. Ursula Harper Heiliger Martin Liederheft zum Martinstag. Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de

Leseprobe. Ursula Harper Heiliger Martin Liederheft zum Martinstag. Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de Leseprobe Ursula Harper Heiliger Martin Liederheft zum Martinstag 48 Seiten, 20,5 x 13 cm, Rückstichbroschur, zahlreiche farbige Abbildungen ISBN 9783746241876 Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de

Mehr

Die Prinzen. Kopiervorlagen. Millionär. www.dieprinzen.de. 2006 Goethe-Institut San Francisco

Die Prinzen. Kopiervorlagen. Millionär. www.dieprinzen.de. 2006 Goethe-Institut San Francisco Step into German Musik im Unterricht www.dieprinzen.de Kopiervorlagen Der Liedtext Geld. Geld. Geld... Ich hab kein Geld, hab keine Ahnung doch ich hab n großes Maul! Bin weder Doktor noch Professor, aber

Mehr

Wenn eine geliebte Person an ALS leidet

Wenn eine geliebte Person an ALS leidet Für Kinder von 7 bis 12 Wahrscheinlich liest du dieses Büchlein weil deine Mutter, dein Vater oder sonst eine geliebte Person an Amyotropher Lateral-. Sklerose erkrankt ist. Ein langes Wort, aber abgekürzt

Mehr

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter?

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Für Kinder ab 9 Jahren Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Entscheidung Mein Auslandssemester habe ich an der Estonian Business School in Tallinn absolviert. Viele meiner

Mehr

Sonntag, 10. November 2013 10.00 bis 18.00 Uhr Eröffnungsfest in der. Bundeskunsthalle

Sonntag, 10. November 2013 10.00 bis 18.00 Uhr Eröffnungsfest in der. Bundeskunsthalle Sonntag, 10. November 2013 10.00 bis 18.00 Uhr Eröffnungsfest in der Bundeskunsthalle 4 Sonntag, 10. November 2013 10.00 bis 18.00 Uhr Rheinisches Lesefest Käpt n Book Bundeskunsthalle, klar zum Feiern!

Mehr

Der Bankraub 8. Der Brief

Der Bankraub 8. Der Brief MANUS: GUSTAV ÖHMAN SPJUTH & ALEXANDER BARTH ÖVERSÄTTNING: AGNES SONNTAG PROJEKTLEDARE: GABRIELLA THINSZ KONTAKT: TYSKA@UR.SE FACEBOOK: UR TYSKA PROGRAMNR: 103258tv8 Der Bankraub Was machst du? Das ist

Mehr

Thema Taschengeld Lest die Texte und beantwortet die Fragen.

Thema Taschengeld Lest die Texte und beantwortet die Fragen. Taschengeld wie viel, wofür? 1 Woran denkst du beim Thema Taschengeld? 2 Thema Taschengeld Lest die Texte und beantwortet die Fragen. Wer ist unzufrieden? bekommt auch etwas Taschengeld von den Großeltern?

Mehr

Was du auf jeden Fall wissen solltest!!!

Was du auf jeden Fall wissen solltest!!! Dieses Programm gehört: Was du auf jeden Fall wissen solltest!!! Unser Wochenthema: Durch individuelle Wünsche der Kinder und Eltern und durch unterschiedliche Witterungsverhältnisse kann es zu spontanen

Mehr

Beschreibungen. Topic 2 - Persönliche. Geschichte 1: Das intelligente Mädchen. 2.1 Das intelligente Mädchen. New Vocabulary. Name: Date: Class:

Beschreibungen. Topic 2 - Persönliche. Geschichte 1: Das intelligente Mädchen. 2.1 Das intelligente Mädchen. New Vocabulary. Name: Date: Class: Topic 2 - Persönliche Beschreibungen Geschichte 1: Das intelligente Mädchen TPR words: rennt gibt schreit Cognates: der / ein Polizist der Mann intelligent die Bank New Vocabulary 2.1 Das intelligente

Mehr

Interview mit Martin Widmark

Interview mit Martin Widmark Das folgende Interview wurde per Email durchgeführt, da Martin Widmark zurzeit in Melbourne (Australien) weilt. Sein Wunsch war, dieses Interview in der Du-Form zu führen. Deshalb finden sich im Gespräch

Mehr

MADSEN Mein Herz bleibt hier

MADSEN Mein Herz bleibt hier Sven Sindt, Universal MADSEN Mein Herz bleibt hier Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.madsenmusik.de

Mehr

Die Lerche aus Leipzig

Die Lerche aus Leipzig Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig 1. Auflage 1 5 4 3 2 2013 12

Mehr

Weltkindertag 2010. Aktionen auf dem Münsterplatz 18. September, 11 bis 18 Uhr

Weltkindertag 2010. Aktionen auf dem Münsterplatz 18. September, 11 bis 18 Uhr 1 Weltkindertag 2010 Aktionen auf dem Münsterplatz 18. September, 11 bis 18 Uhr Liebe Bonner Kinder und Jugendliche, liebe Eltern, sehr geehrte Damen und Herren, der diesjährige Aktionstag zum Weltkindertag

Mehr