Anleitung zum Firmware-Upgrade der Geldscheinprüfer. NC 320, NC 330 und NC 340

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Anleitung zum Firmware-Upgrade der Geldscheinprüfer. NC 320, NC 330 und NC 340"

Transkript

1 Anleitung zum Firmware-Upgrade der Geldscheinprüfer NC 320, NC 330 und NC 340 Eine Anpassung der Firmware und der Einstellungen der Geldscheinprüfer NC 320, NC 330 und NC 340 kann erforderlich sein, wenn Parameter zum Erkennen von gefälschten Noten angepaßt werden müssen. Ebenso kann die Einführung neuer Euro-Geldscheine die erforderlich machen. Bitte prüfen Sie zunächst, ob eine Firmware Anpassung erforderlich ist. Die zur Zeit gültige Firmware- Versionen sind (erscheint beim Einschalten des Gerätes kurzzeitig in der Anzeige): NC 320: Anzeige: 320 u3_1 (Firmware berücksichtigt den 20 Euro-Schein, Stand April 2015) NC 330: Anzeige: 330 u3_1 (Firmware berücksichtigt den 20 Euro-Schein, Stand April 2015) NC 340: Anzeige: 340 u3_1 (Firmware berücksichtigt den 20 Euro-Schein, Stand April 2015) Erscheint eine ältere Anzeige, so ist ein Update erforderlich. Für das Update brauchen Sie: a) Programm zum Übertragen der Firmware in den Prozessor des Geldscheinprüfers b) Die Firmware als Programm-Code (nicht als Text lesbar) Das Programm zum Übertragen und den Programm-Code des Gerätes finden Sie auf der Olympia Homepage. c) Ein serielles Übertragungskabel (setzt einen Seriellen Port RS232 Ihres Computers voraus. Da die meisten Laptops keinen seriellen Anschluß mehr zur Verfügung stellen, kann alternativ ein USB-auf-Seriell Konverterkabel benutzt werden. Dieses kann über Olympia oder den PC-Fachhandel bezogen werden. Beachten Sie bitte, daß dieses Kabel Elektronik enthält, die es erforderlich macht, abhängig vom Betriebssystem auch den passenden Treiber zu installieren. Olympia Artikelnummer: d) Ein serielles Null-Modem-Kabel. Dieses hat jeweils Sub-Min-D Buchsen und die Pole 2 und 3 sind gekreuzt. Auch dieses Kabel ist über Olympia oder den PC-Handel erhältlich. Olympia Artikelnummer:

2 Wichtig: Reihenfolge der Installation: Installation des Teibers für den USB-zu-Seriell-Adapter Der USB-zu-Seriell-Adapter wird üblicherweise mit einer Treiber-CD geliefert. Bitte installieren Sie zunächst nur diesen Treiber des USB-zu-Seriell-Adapters. Dann erst schließen Sie diesen USB-zu-Seriell-Adapter an. Während der Installation sollte Ihnen die Meldung gezeigt werden, daß die neue Hardware erfolgreich installiert wurde. Zur Kontrolle der Treiberinstallation können Sie unter Systemsteuerung, Geräte-Manager, Anschlüsse (COM und LPT) den Konverter erkennen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen Eintrag und gehen Sie auf Eigenschaften. Hier sollte stehen, daß das Gerät betriebsbereit ist. Download der benötigten Dateien von der Olympia Homepage Auf der Olympia Homepage finden Sie unter den Geldscheinprüfgeräten NC 320, NC 330 und NC 340 die benötigten Dateien im Pfad Firmware update. Diese Dateien laden Sie sich auf Ihren PC herunter in einen neuen Pfad. Hier finden Sie dann das Programm stc-isp-15xx-v6.21 und die drei Dateien der Programmcodes. Programm aufrufen Schließen Sie nun den USB-zu-Seriell-Konverter an. Verbinden Sie diesen Konverter und den Geldscheinprüfer mit dem Nullmodem-Kabel. Achten Sie bitte darauf, daß der Geldscheinprüfer nicht eingeschaltet ist. Rufen Sie dann das Programm stc-isp-15xx-v6.21 auf. Der folgende Bildschirm erscheint:

3 Schritt 1: Prozessortyp auswählen (MCU Type)) Der Prozessor des Geldscheinprüfgerätes muß zunächst ausgewählt werden. Im oberen linken Fenster MCU Type soll der Prozessor STC90C58AD eingestellt sein. Ist dies nicht der Fall, dann bitte in diesem Feld den Pfad STC90C58AD-Series öffnen. Nun in diesem Pfad den Prozessortyp STC90C58AD auswählen. Nun erscheint im Fenster MCU TYPE der Prozessor STC90C58AD. Im Feld daneben steht AUTO.

4 Schritt 2: Programm-Code hinzufügen (Open code file) Es muß nun der entsprechende Programm-Code hinzugefügt werden. Klicken Sie auf die Schaltfläche Open-Code-File. Es erscheint das Auswahlfenster (ggf. wechseln Sie in den von Ihnen angelegten Pfad): Wählen Sie den für Ihr Gerät entsprechenden Programmcode NC3x0_3_1.hex aus und bestätigen Sie. Schritt 3: Serielle Schnittstelle konfigurieren (COM port, Max. Baud, Min Baud) Nun sind noch die Einstellungen der seriellen Schnittstelle zu setzen: a) COM port auswählen (ggf. haben Sie dies während der Installation des USB-zu-Seriell-Adapters angezeigt bekommen, sonst leider ausprobieren). b) Max. Baud Rate auf 9600 einstellen c) Min Baud Rate auf 2400 einstellen Schritt 4: H/W Option einstellen Bitte bei der Auswahl Double Speed 6T auswählen und Enable internal XRAM auswählen.

5 Der Bildschirm zeigt nun folgende Darstellung: Schritt 5: Das Download-Programm starten Bitte drücken Sie die Schaltfläche Download/Program. Nun wird nur die Verbindung zum USB-zu-Seriell-Konverter geprüft. Kommt es zu einer Fehlermeldung, dann wechseln Sie die COM Port Nummer in Schritt 3. Drücken Sie nun wieder auf Download/Program. In der Anzeige erscheint Checking target MCU Erst jetzt wird das Geldscheinprüfgerät eingeschaltet. Es ist richtig, wenn der Geldscheinprüfer während der Übertragung keine Anzeige darstellt. Es läuft ein Zeitbalken auf dem Bildschirm, der den Übertragungsstatus anzeigt.

6 Die Übertragung ist abgeschlossen, wenn Complete! angezeigt wird.

7 Nun startet der Geldscheinprüfer und stellt kurzfristig die neue Versionsnummer in der Anzeige dar. Der Geldscheinprüfer kann ausgestellt werden und die Verbindung mit dem USB-zu-Seriell-Konverter entfernt werden. Es sollte ein 100-Euro Geldschein zum finalen Abgleich benutzt werden. Bitte führen Sie diesen Schein in allen 4 Richtungen ein. Nun ist der Geldscheinprüfer mit der aktualisierten Firmware einsatzbereit.

ISK 200 Treiberinstallation

ISK 200 Treiberinstallation Treiberinstallation HB_ISK200_D_V10.doc 1 ALLGEMEIN 1. ALLGEMEIN Wenn der Schnittstellenkonverter ISK 200 an einem PC angeschlossen wird muss ein USB-Treiber installiert werden, damit der ISK 200 erkannt

Mehr

Installation des Thermotransferdruckers MG2 bei Windows XP (SP2)

Installation des Thermotransferdruckers MG2 bei Windows XP (SP2) Deutsch 07 I 062 D Installation des Thermotransferdruckers MG2 bei Windows XP (SP2) Legen Sie die CD in den Computer ein. Warte Sie ein paar Sekunden, die Installation startet automatisch. Den Drucker

Mehr

HELIOTEX-KASSENSCHUBLADE

HELIOTEX-KASSENSCHUBLADE Installation der HELIOTEX-KASSENSCHUBLADE an USB 12/07 1 2 Im Lieferumfang enthalten: Kassenschublade USB Umwandler USB Kabel 12 V Slotblech-Adapter 12 V Kabel 3 Anschließen der Kassenschublade Schalten

Mehr

Installation des Bondruckers TM-T88xx, der mittels eines USB-Adapters (COM-to-USB) an der USB-Schnittstelle angeschlossen ist.

Installation des Bondruckers TM-T88xx, der mittels eines USB-Adapters (COM-to-USB) an der USB-Schnittstelle angeschlossen ist. Installation des Bondruckers TM-T88xx, der mittels eines USB-Adapters (COM-to-USB) an der USB-Schnittstelle angeschlossen ist. Wichtige Hinweise: - Schließen Sie den Drucker und den USB-Adapter noch NICHT

Mehr

Für Windows 7 Stand: 21.01.2013

Für Windows 7 Stand: 21.01.2013 Für Windows 7 Stand: 21.01.2013 1 Überblick Alle F.A.S.T. Messgeräte verfügen über dieselbe USB-Seriell Hardware, welche einen Com- Port zur Kommunikation im System zur Verfügung stellt. Daher kann bei

Mehr

Anweisungen für die Aktualisierung der Firmware auf einem Trūper oder Sidekick Scanner unter dem Markennamen von BBH.

Anweisungen für die Aktualisierung der Firmware auf einem Trūper oder Sidekick Scanner unter dem Markennamen von BBH. Anhand dieser Anweisungen kann bei Trūper 3210, Trūper 3610 oder Sidekick 1400u Scannern der Marke BBH ein Firmware-Upgrade durchgeführt werden, das den Markennamen in Kodak ändert. HINWEIS: Wenn ein Trūper

Mehr

Flychart Software Installation auf einem Windows PC

Flychart Software Installation auf einem Windows PC Schliessen Sie das Fluginstrument nicht am PC an, solange Sie die Software- Installation unter Schritt 2 nicht abgeschlossen haben. Die Software ist für folgende Microsoft Betriebssysteme ausgelegt: Windows

Mehr

Anleitung zur Installation von Treiber (zwei) und Datenlesesoftware (ToolBox) Misst Radioaktivität einfach und zuverlässig.

Anleitung zur Installation von Treiber (zwei) und Datenlesesoftware (ToolBox) Misst Radioaktivität einfach und zuverlässig. Misst Radioaktivität einfach und zuverlässig. Anleitung zur Installation von Treiber (zwei) und Datenlesesoftware (ToolBox) DE 11/2013 2013 GAMMA-SCOUT GmbH & Co. KG Anleitung zur Installation der Treiber

Mehr

Anleitung Canton musicbox XS/S Firmware-Update

Anleitung Canton musicbox XS/S Firmware-Update Anleitung Canton musicbox XS/S Firmware-Update Achtung! Verbinden Sie die musicbox nicht mit dem PC bevor Sie den mit der Software mitgelieferten USB Treiber installiert haben, da in diesem Falle ein falscher

Mehr

SOLBoot: Firmware-Updateprogramm für SOLPLUS 25-55

SOLBoot: Firmware-Updateprogramm für SOLPLUS 25-55 Solutronic Energy GmbH Kelterstr. 59 72669 Unterensingen Germany SOLBoot: Firmware-Updateprogramm für SOLPLUS 25-55 SOLBoot: Firmware-Updateprogramm für SOLPLUS 25-55 Version 2.2 für Wechselrichter SOLPLUS

Mehr

Anleitung Canton musicbox XS/S Firmware-Update

Anleitung Canton musicbox XS/S Firmware-Update Anleitung Canton musicbox XS/S Firmware-Update Achtung! Verbinden Sie die musicbox nicht mit dem PC bevor Sie den mit der Software mitgelieferten USB Treiber installiert haben, da in diesem Falle ein falscher

Mehr

Notfall-Update beim ProfiLux 3 & 3.1

Notfall-Update beim ProfiLux 3 & 3.1 Notfall-Update beim ProfiLux 3 & 3.1 Wenn das Update mit ProfiLuxControl fehlschlug dann ist es möglich mit einem speziellen Tool das Update durchzuführen. Erläuterungen zum Notfall-Update Wie in der Bedienungsanleitung

Mehr

Windows7 32/64bit Installationsanleitung der ROBO-PRO-Software

Windows7 32/64bit Installationsanleitung der ROBO-PRO-Software Windows7 32/64bit Installationsanleitung der ROBO-PRO-Software Inhalt: Inhaltsverzeichnis Kompatibilitätstabelle... 2 Ablauf der Installation... 2 Anpassen der Installation der ROBO-PRO Software... 3 USB-Treiberinstallation

Mehr

EdisionTipps: Upgrade Software Edision Receiver argus HD

EdisionTipps: Upgrade Software Edision Receiver argus HD EdisionTipps: Upgrade Software Edision Receiver argus HD Voraussetzungen Sie haben einen Edision Digitalreceiver vom Typ argus sowie ein Nullmodem-Kabel, einen Windows- PC mit Internet-Anschluss und 20

Mehr

USB Treiber-Instalation Benutzer Handbuch Version 1.0, Code Nr. 20 751 027

USB Treiber-Instalation Benutzer Handbuch Version 1.0, Code Nr. 20 751 027 USB Treiber-Instalation Benutzer Handbuch Version 1.0, Code Nr. 20 751 027 USB-Treiber-Installation Inhalt 1 Installieren des USB-Treibers auf dem PC (WINDOWS XP)...3 1.1 Standardeinrichtung der USB-Kommunikation...3

Mehr

Übertragung von MoData2 Dateien mit dem mobilen Gerätecenter unter Windows 7

Übertragung von MoData2 Dateien mit dem mobilen Gerätecenter unter Windows 7 Übertragung von MoData2 Dateien mit dem mobilen Gerätecenter unter Windows 7 1. Für die Verbindung zur MoData2 wird am PC eine freie serielle Schnittstelle benötigt. Wir empfehlen einen USB-Seriell Adapter

Mehr

USB-Adapter CIU-2 No. F 1405

USB-Adapter CIU-2 No. F 1405 USB-Adapter CIU-2 No. F 1405 Anleitung Treiberinstallation * Diese CIU-2 Treiber sind nur Windows Vista/XP/2000 kompatibel Entpacken der ZIP - Dateien...Seite 2 Anzeige der entpackten Dateien...Seite 3

Mehr

Technische Alternative elektronische Steuerungsgerätegesellschaft mbh. A-3872 Amaliendorf, Langestr. 124 Tel +43 (0)2862 53635 mail@ta.co.

Technische Alternative elektronische Steuerungsgerätegesellschaft mbh. A-3872 Amaliendorf, Langestr. 124 Tel +43 (0)2862 53635 mail@ta.co. Technische Alternative elektronische Steuerungsgerätegesellschaft mbh. A-3872 Amaliendorf, Langestr. 124 Tel +43 (0)2862 53635 mail@ta.co.at USB-Treiber Vers. 2.2 USB - Treiber Inhaltsverzeichnis Allgemeines...

Mehr

3.3 USB TREIBER INSTALLATION

3.3 USB TREIBER INSTALLATION Battery Monitoring System Seite 14 3.3 USB TREIBER INSTALLATION Bevor Sie mit der Installation beginnen, installieren Sie erst die USB Treiber. Stecken Sie den Abertax USB Adapter in den USB Port des PC'S.

Mehr

Anleitung Software Update CReaderV

Anleitung Software Update CReaderV Anleitung Software Update CReaderV Inhaltsverzeichnis 1. Herunterladen der Software... 2 1.1a Registrierung als Neukunde... 2 1.1b Produkt hinzufügen... 3 1.2 Download... 4 1.3 Installation der Software...

Mehr

Installationsanleitung CFM TWAIN 7.00 STI

Installationsanleitung CFM TWAIN 7.00 STI Installationsanleitung CFM TWAIN 7.00 STI Windows 98 / ME / 2000 / XP Änderungsrechte / Kopierhinweise Die in diesem Handbuch enthaltenen Angaben und Daten können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Mehr

Uhlenbrock USB-LocoNet-Interface Treiber Setup. Windows 2000

Uhlenbrock USB-LocoNet-Interface Treiber Setup. Windows 2000 Uhlenbrock USB-LocoNet-Interface Treiber Setup Bevor Sie das USB-LocoNet-Interface an den PC anschließen, müssen Sie die Treiber- Software installieren. Erst nach erfolgreicher Installation können Sie

Mehr

Installation eines TerraTec Treibers unter Windows Vista

Installation eines TerraTec Treibers unter Windows Vista Installation eines TerraTec Treibers unter Windows Vista Bitte beachten Sie: Die Abbildungen sind beispielhaft. Die Darstellung kann je nach individuell gewähltem Desktop-Design abweichen. Die Treiberinstallation

Mehr

Update-Informationen für DMR-EX80S, EX81S/71S, EX72S

Update-Informationen für DMR-EX80S, EX81S/71S, EX72S Modellnummer DMR-EX80SEG Update-Version Ver 1.15 Datei Name/Größe UPDATE_DMR-EX80SEG_V115.exe / 7.739.256 Bytes Modellnummer DMR-EX81SEG, DMR-EX71SEG Update-Version Ver 1.11 Datei Name/Größe UPDATE_DMR-EX81S_71SEG_V111.exe

Mehr

netfabb for fabbster

netfabb for fabbster netfabb for fabbster Installation und Aktivierung Copyright by netfabb GmbH 2010 support@netfabb.com Version: 23. Januar 2014 This document shall not be distributed without the permission of netfabb GmbH.

Mehr

Anleitung zur Aktualisierung des USB Treibers für Smartinterfaces

Anleitung zur Aktualisierung des USB Treibers für Smartinterfaces Anleitung zur Aktualisierung des USB Treibers für Smartinterfaces Die Anleitung zur Aktualisierung unter Windows XP finden Sie ab Seite 4 Anleitung zur Aktualisierung unter Windows 7 Windows installiert

Mehr

Installationsanleitung für den aurora Treiber (64-Bit)

Installationsanleitung für den aurora Treiber (64-Bit) Installationsanleitung für den aurora Treiber (64-Bit) Die Anleitung zeigt Ihnen Schritt für Schritt die Installation des aurora Treibers (64-BIT) auf einem Computer mit einem 64-Bit Windows Betriebssystem.

Mehr

CK3100, CK3300 and CK3500 Software Update

CK3100, CK3300 and CK3500 Software Update CK3100, CK3300 and CK3500 Software Update - Wie kann ich die Software aktualisieren? Um ein Update Ihres CK3100, CK3300, CK3500 Kit durchzuführen, gibt es 3 Wege: 1. Über Serielle Schnittstelle. Sie benötigen

Mehr

Hinweis Anschluss und Installation der Treibersoftware in der richtigen Reihenfolge durchführen - so geht s: Inhalt Download der Treibersoftware

Hinweis Anschluss und Installation der Treibersoftware in der richtigen Reihenfolge durchführen - so geht s: Inhalt Download der Treibersoftware Hinweis: Die hier beschriebene Reihenfolge der Arbeitsschritte muss unbedingt eingehalten werden. Anschluss und Installation der Treibersoftware in der richtigen Reihenfolge durchführen - so geht s: Inhalt

Mehr

Hardware und Systemvoraussetzungen um Softwareupdate, Settingslisten usw. auf einen Receiver mit RS232 Schnittstelle zu überspielen:

Hardware und Systemvoraussetzungen um Softwareupdate, Settingslisten usw. auf einen Receiver mit RS232 Schnittstelle zu überspielen: Hardware und Systemvoraussetzungen um Softwareupdate, Settingslisten usw. auf einen Receiver mit RS232 Schnittstelle zu überspielen: Um Softwareupdates, Settingslisten usw. vom PC auf einen Receiver mit

Mehr

Deutsche Version. Einführung. Hardwareinstallation. PU013 Sweex PCI-Karte mit 1 parallelem Anschluss & 2 seriellen Anschlüssen

Deutsche Version. Einführung. Hardwareinstallation. PU013 Sweex PCI-Karte mit 1 parallelem Anschluss & 2 seriellen Anschlüssen PU013 Sweex PCI-Karte mit 1 parallelem Anschluss & 2 seriellen Anschlüssen Einführung Setzen Sie die PU013 keinen extremen Temperaturen aus. Stellen Sie das Gerät nicht in direktes Sonnenlicht oder in

Mehr

Handbuch PCI Treiber-Installation

Handbuch PCI Treiber-Installation Handbuch PCI Treiber-Installation W&T Release 1.1, Dezember 2004 12/2004 by Wiesemann & Theis GmbH Microsoft und Windows sind eingetragene Warenzeichen der Microsoft Corporation Irrtum und Änderung vorbehalten:

Mehr

Aus Sicherheitsgründen wird empfohlen, vor der Installation den Computer auszuschalten, bevor Sie mit dem Installationsvorgang beginnen.

Aus Sicherheitsgründen wird empfohlen, vor der Installation den Computer auszuschalten, bevor Sie mit dem Installationsvorgang beginnen. Vitalograph TM Pneumotrac-USB USB-Kabel Aus Sicherheitsgründen wird empfohlen, vor der Installation den Computer auszuschalten, bevor Sie mit dem Installationsvorgang beginnen. 1 Stecken Sie ein Ende des

Mehr

Wichtig: Um das Software Update für Ihr Messgerät herunterzuladen und zu installieren, müssen Sie sich in einem der folgenden Länder befinden:

Wichtig: Um das Software Update für Ihr Messgerät herunterzuladen und zu installieren, müssen Sie sich in einem der folgenden Länder befinden: Ein Software Update für das FreeStyle InsuLinx Messgerät ist erforderlich. Lesen Sie dieses Dokument sorgfältig durch, bevor Sie mit dem Update beginnen. Die folgenden Schritte führen Sie durch den Prozess

Mehr

Anleitung zur Freigabe der CL-Studio-Version

Anleitung zur Freigabe der CL-Studio-Version Anleitung zur Freigabe der CL-Studio-Version In dieser Anleitung ist die Freigabe für alle zur Verfügung stehenden Typen von Zentralen bzw. Schnittstellen beschrieben. Bitte überspringen Sie die Teile,

Mehr

Bedienungsanleitung MiniDV (V3)

Bedienungsanleitung MiniDV (V3) Bedienungsanleitung MiniDV (V3) 1. Voraussetzungen 1.1. Messgerät Messgerät: ecom-b, ecom-cl, ecom-cn, ecom-en2, ecom-j2k(n) PC mit Betriebssystem ab WinXP Datenkabel (nur Spezialkabel von rbr-ecom verwenden!)

Mehr

Anleitung zur Aktualisierung des USB-Treibers für Smartinterfaces

Anleitung zur Aktualisierung des USB-Treibers für Smartinterfaces Anleitung zur Aktualisierung des USB-Treibers für Smartinterfaces Anleitung zur Aktualisierung unter Windows 7 Windows installiert nach Anschließen des Smartinterfaces die entsprechenden Treiber selbständig.

Mehr

Installationshilfe für Adobe Digital Editions 3.0 und 4.0

Installationshilfe für Adobe Digital Editions 3.0 und 4.0 Installationshilfe für Adobe Digital Editions 3.0 und 4.0 Besuchen Sie die Herstellerseite von Adobe Digital Editions unter http://www.adobe.com/de/solutions/ebook/digital-editions/download.html und laden

Mehr

CCTools USB-RS232 Adapter (#1203) Windows Treiberinstallation

CCTools USB-RS232 Adapter (#1203) Windows Treiberinstallation CCTools USB-RS232 Adapter (#1203) Windows Treiberinstallation Inhalt: Seite 2 Treiberinstallation Windows 98/ME Seite 5 Konfiguration der Virtuellen Schnittstelle unter Windows 98/ME Seite 7 Deinstallation

Mehr

Erster Einstieg in Ethernet TCP/IP Anbindung eines Ethernet-Gateways an einen PC oder an ein Ethernet-Netzwerk

Erster Einstieg in Ethernet TCP/IP Anbindung eines Ethernet-Gateways an einen PC oder an ein Ethernet-Netzwerk Erster Einstieg in Ethernet TCP/IP Anbindung eines Ethernet-Gateways an einen PC oder an ein Ethernet-Netzwerk Deutschmann Automation GmbH & Co. KG Carl-Zeiss-Straße 8 D-65520 Bad Camberg Tel:+49-(0)6434-9433-0

Mehr

Überprüfung ADSL2+ Bereitschaft des Zyxel Modems

Überprüfung ADSL2+ Bereitschaft des Zyxel Modems Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde Die Telecom Liechtenstein freut sich, Sie als ADSL2+ Kunden willkommen zu heissen! Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ihren ADSL Anschluss ADSL2+ fähig machen

Mehr

FRANKL & KIRCHNER EFKA OF AMERICA INC. EFKA ELECTRONIC MOTORS

FRANKL & KIRCHNER EFKA OF AMERICA INC. EFKA ELECTRONIC MOTORS IF232-USB Benutzeranleitung - Treiber Installation Nr. 401339 deutsch FRANKL & KIRCHNER EFKA OF AMERICA INC. EFKA ELECTRONIC MOTORS GMBH & CO KG SINGAPORE PTE. LTD. - IF232-USB - 3 - INHALT Seite 1 Download

Mehr

Stepperfocuser 2.0 mit Bootloader

Stepperfocuser 2.0 mit Bootloader Stepperfocuser 2.0 mit Bootloader Info Für den Stepperfocuser 2.0 gibt es einen Bootloader. Dieser ermöglicht es, die Firmware zu aktualisieren ohne dass man ein spezielles Programmiergerät benötigt. Die

Mehr

DVB-Tool für Kathrein-Receiver

DVB-Tool für Kathrein-Receiver Betriebsanleitung DVB-Tool für Kathrein-Receiver zur Übertragung von Software und Programmtabellen (Kanallisten) vom PC/Laptop auf den Receiver Sicherheitshinweise Allgemeiner Hinweis System-Voraussetzung/Receiver-Voraussetzung

Mehr

1. Anleitung: telemed DFÜ Setup Programm

1. Anleitung: telemed DFÜ Setup Programm 1. Anleitung: telemed DFÜ Setup Programm Nachfolgend finden Sie eine Anleitung zur Verwendung des telemed DFÜ Setup Programms. Dieses Programm gibt es in jeweils einer Version für die Betriebssysteme Windows

Mehr

Parametrier- & Analysesoftware ensuite Installationsanleitung und Systemanforderungen

Parametrier- & Analysesoftware ensuite Installationsanleitung und Systemanforderungen Inhalt 1 Systemanforderungen und Benutzerrechte... 2 2 ensuite Installationsanleitung... 2 3 Zusätzliche gerätespezifische Installationsaktivitäten... 6 3.1 encore-geräte (z.b. Q.Sonic plus ) Installation

Mehr

Deutsche Version. Einführung. Hardwareinstallation. PU012 Sweex PCI-Express Karte mit 2 seriellen Anschlüssen

Deutsche Version. Einführung. Hardwareinstallation. PU012 Sweex PCI-Express Karte mit 2 seriellen Anschlüssen PU012 Sweex PCI-Express Karte mit 2 seriellen Anschlüssen Einführung Setzen Sie die PU012 keinen extremen Temperaturen aus. Stellen Sie das Gerät nicht in direktes Sonnenlicht oder in die Nähe von Heizgeräten.

Mehr

Installationsanleitung USB-Schnittstellentreiber für OTT USB/SDI-12 Interface. Deutsch

Installationsanleitung USB-Schnittstellentreiber für OTT USB/SDI-12 Interface. Deutsch Installationsanleitung USB-Schnittstellentreiber für OTT USB/SDI-12 Interface Deutsch 1 Einführung Das OTT USB/SDI-12 Interface benötigt zum Betrieb an einem PC einen speziellen USB-Schnittstellentreiber.

Mehr

Anleitung ftp-zugang Horn Druck & Verlag GmbH 76646 Bruchsal

Anleitung ftp-zugang Horn Druck & Verlag GmbH 76646 Bruchsal Anleitung ftp-zugang Horn Druck & Verlag GmbH 76646 Bruchsal Copyright 2009 by Kirschenmann Datentechnik Alle Rechte vorbehalten Inhaltsverzeichnis 1. Inhaltsverzeichnis 1. Inhaltsverzeichnis...2 2. Systemvoraussetzungen...3

Mehr

USB-Treiberinstallation ECOVARIO unter Windows 7 (64 bit)

USB-Treiberinstallation ECOVARIO unter Windows 7 (64 bit) USB-Treiberinstallation ECOVARIO unter Windows 7 (64 bit) bisherige Ausgaben: Ausgabe Bemerkung Dez. 2012 Erstausgabe Juli 2016 neues JAT-LOGO Impressum Alle Rechte bei: Jenaer Antriebstechnik GmbH Buchaer

Mehr

CRecorder Bedienungsanleitung

CRecorder Bedienungsanleitung CRecorder Bedienungsanleitung 1. Einführung Funktionen Der CRecorder zeichnet Istwerte wie unter anderem Motordrehzahl, Zündzeitpunkt, usw. auf und speichert diese. Des weiteren liest er OBDII, EOBD und

Mehr

USB-ZU-SERIELL-KONVERTER

USB-ZU-SERIELL-KONVERTER USB-ZU-SERIELL-KONVERTER Kurzanleitung zur Installation Windows 7 DA-70159 Schritt 1: Schritt 2: Legen Sie die Treiber-CD des Produkts in das CD-ROM Laufwerk ein. Schließen Sie das Gerät an einem USB-Port

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung 1 Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage wurden mit sehr großer Sorgfalt ausgewählt, erstellt und getestet. Fehlerfreiheit können wir jedoch nicht garantieren. Sage haftet nicht für Fehler in dieser

Mehr

A) Aktivierung der Barcodelesefunktion am VetScan I-STAT 1

A) Aktivierung der Barcodelesefunktion am VetScan I-STAT 1 A) Aktivierung der Barcodelesefunktion am VetScan I-STAT 1 Diese Funktion muss vor dem System-Update im Gerät aktiviert werden. 1. VetScan I-STAT 1 einschalten 2. Menü 3. 4 Einstelllungen 2 Ändern 4. Passwortabfrage

Mehr

Anleitung zur Freigabe der CL-Studio-Version

Anleitung zur Freigabe der CL-Studio-Version Anleitung zur Freigabe der CL-Studio-Version In dieser Anleitung ist die Freigabe für alle zur Verfügung stehenden Typen von Zentralen bzw. Schnittstellen beschrieben. Bitte überspringen Sie die Teile,

Mehr

Printer Driver. In dieser Anleitung wird die Installation des Druckertreibers für Windows Vista und Windows XP beschrieben.

Printer Driver. In dieser Anleitung wird die Installation des Druckertreibers für Windows Vista und Windows XP beschrieben. 4-153-310-32(1) Printer Driver Installationsanleitung In dieser Anleitung wird die Installation des Druckertreibers für Windows Vista und Windows XP beschrieben. Vor der Verwendung der Software Lesen Sie

Mehr

Installation LehrerConsole (Version 7.2)

Installation LehrerConsole (Version 7.2) Dr. Kaiser Systemhaus GmbH Köpenicker Straße 325 12555 Berlin Telefon: (0 30) 65 76 22 36 Telefax: (0 30) 65 76 22 38 E-Mail: info@dr-kaiser.de Internet: www.dr-kaiser.de Installation LehrerConsole (Version

Mehr

Installation des CAN-Box Treibers für die VOGAS Software

Installation des CAN-Box Treibers für die VOGAS Software - - 0 - - Installation des CAN-Box Treibers für die VOGAS Software Stand: Januar 2010 Hinweis: Die Anleitung basiert auf dem Softwarestand vr02 bzw. CAN-Box V1.0. Abweichungen hinsichtlich der einzelnen

Mehr

Der Gebrauch des Treiberinstallations- Assistenten

Der Gebrauch des Treiberinstallations- Assistenten Der Gebrauch des Treiberinstallations- Assistenten Eigenschaften 1. Der Treiberinstallations-Assistent erleichtert bzw. automatisiert die Installation lokaler oder vernetzter Brother-Drucker. 2. Der Treiberinstallations-Assistent

Mehr

A) Aktivierung der Barcodelesefunktion am VetScan I-STAT 1

A) Aktivierung der Barcodelesefunktion am VetScan I-STAT 1 A) Aktivierung der Barcodelesefunktion am VetScan I-STAT 1 Diese Funktion muss vor dem System-Update im Gerät aktiviert werden. 1. VetScan I-STAT 1 einschalten 2. Menü 3. 4 Einstelllungen 2 Ändern 4. Passwortabfrage

Mehr

Update Anleitung I-STAT unter Windows 7 WICHTIG. > Version A30 Die Aktivierung der Barcodefunktion muß vor dem Update aktiviert werden

Update Anleitung I-STAT unter Windows 7 WICHTIG. > Version A30 Die Aktivierung der Barcodefunktion muß vor dem Update aktiviert werden Update Anleitung I-STAT unter Windows 7 WICHTIG > Version A30 Die Aktivierung der Barcodefunktion muß vor dem Update aktiviert werden Aktivierung der Barcodelesefunktion am VetScan I-STAT 1 1. VetScan

Mehr

S-BUSINESS SIGN. Installationsanleitung Windows 7 / 8.1 / 10 macos ab Version 10.12

S-BUSINESS SIGN. Installationsanleitung Windows 7 / 8.1 / 10 macos ab Version 10.12 S-BUSINESS SIGN Ihre Desktop App zur Anbindung von Kartenlesern Installationsanleitung Windows 7 / 8.1 / 10 macos ab Version 10.12 S-Business Sign Installationsanleitung 1 Inhalt 1 Einführung... 3 2 Installation...

Mehr

Installation und Sicherung von AdmiCash mit airbackup

Installation und Sicherung von AdmiCash mit airbackup Installation und Sicherung von AdmiCash mit airbackup airbackup airbackup ist eine komfortable, externe Datensicherungslösung, welche verschiedene Funktionen zur Sicherung, sowie im Falle eines Datenverlustes,

Mehr

Siemens Industry Online Support

Siemens Industry Online Support MICROMASTER 4 (MM4), SINAMICS G120 (CU2x0x): Mein PG/PC besitzt ausschließlich USB Schnittstellen. Wie komme ich bei meinem Umrichter online? USB - RS232 Adapter FAQ Februar 2014 Siemens Industry Online

Mehr

Anleitung. Hitec 2.4 GHz System Firmware Update

Anleitung. Hitec 2.4 GHz System Firmware Update Anleitung Hitec 2.4 GHz System Firmware Update 1. HPP-22 Download und Installations- Anweisungen 2. Aurora 9 Version 1.07 Firmware Update 3. SPECTRA 2.4 Version 2.0 Firmware Update 4. SPECTRA 2.4 Empfänger

Mehr

Kurzanleitung. TSE Verwaltungssoftware Installation

Kurzanleitung. TSE Verwaltungssoftware Installation Kurzanleitung TSE Verwaltungssoftware Installation Kurzanleitung Installation Sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für eine Schlossverwaltungssoftware aus dem Hause Burg-Wächter entschieden

Mehr

USB-SERIELL KONVERTER. Bedienungsanleitung (DA-70156)

USB-SERIELL KONVERTER. Bedienungsanleitung (DA-70156) USB-SERIELL KONVERTER Bedienungsanleitung (DA-70156) Windows XP Installationsanleitung Schritt 1: Legen Sie die Treiber-CD dieses Produkts in das CD-ROM-Laufwerk ein Schritt 2: Verbinden Sie das Gerät

Mehr

USB/RS232-Gateway ECO2USB Treiberinstallation unter Windows 7 (64 bit)

USB/RS232-Gateway ECO2USB Treiberinstallation unter Windows 7 (64 bit) USB/RS232-Gateway ECO2USB Treiberinstallation unter Windows 7 (64 bit) bisherige Ausgaben: Ausgabe Bemerkung Dez. 2012 Erstausgabe Impressum Alle Rechte bei: Jenaer Antriebstechnik GmbH Buchaer Straße

Mehr

web: www.ncgraphics.de CAD/CAM-Systeme Entwicklung Beratung Vertrieb Kundenbetreuung Service für Werkzeugmaschinen

web: www.ncgraphics.de CAD/CAM-Systeme Entwicklung Beratung Vertrieb Kundenbetreuung Service für Werkzeugmaschinen DNC Software für Windows Version 2.0 Installation der Software Starten Sie die Datei DNC-Install.exe auf der Diskette / CD und folgen den Installationsanweisungen. Start der Software Beim ersten Start

Mehr

Bitte lesen Sie dieses Dokument erst komplett durch, bevor Sie mit dem Installieren anfangen.

Bitte lesen Sie dieses Dokument erst komplett durch, bevor Sie mit dem Installieren anfangen. Bitte lesen Sie dieses Dokument erst komplett durch, bevor Sie mit dem Installieren anfangen. 1) Umfang des Downloads o Dieser Download enthält einen Patch für die GoPal PNA PE 2.0A-4042 Navigationssoftware.

Mehr

Software Update von Efka-Steuerungen. - mit Interface IF232 - oder USB-Stick. Kurzanleitung

Software Update von Efka-Steuerungen. - mit Interface IF232 - oder USB-Stick. Kurzanleitung Software Update von Efka-Steuerungen - mit Interface IF232 - oder USB-Stick Kurzanleitung Nr. 401444 deutsch FRANKL & KIRCHNER GMBH & CO KG SCHEFFELSTRASSE 73. D-68723 SCHWETZINGEN TEL.: +49-6202-2020.

Mehr

Bedienungsanleitung für das DHT-U Firmware - Update

Bedienungsanleitung für das DHT-U Firmware - Update Bedienungsanleitung für das DHT-U Firmware - Update 1, Benötigt wird: 1.1, FrSky FUC-2 (FrSky Update Kabel für DHT-U mit Mini - USB Stecker) oder FrSky FUC-1 & FUL-1 (FrSky USB Kabel & Upgrade Lite) 2.2,

Mehr

Software Update der Kopfstellen CSE2000G2 / CSE2000 / CSE1000 / CSE200

Software Update der Kopfstellen CSE2000G2 / CSE2000 / CSE1000 / CSE200 Software Update der Kopfstellen CSE2000G2 / CSE2000 / CSE1000 / CSE200 Version 1.12 vom 28.08.2006 Inhalt: 1 Das Update Programm... 2 1.1 Unterstützte Komponenten... 2 1.2 Installation... 2 1.3 Start...

Mehr

USB-Kabel Installation für Windows XP

USB-Kabel Installation für Windows XP USB-Kabel Installation für Windows XP Für die Installation benötigen Sie Administrator-Rechte. 1. Stecken Sie Ihr axbo USB-Kabel an Ihren Computer an und warten Sie kurz, bis das Fenster lt. Abbildung

Mehr

EasyEntriePC Light. Software zur Steuerung des Profilfräsautomaten easyentrie

EasyEntriePC Light. Software zur Steuerung des Profilfräsautomaten easyentrie EasyEntriePC Light Software zur Steuerung des Profilfräsautomaten easyentrie Datenbank Die mit dem easyentrie gemessenen Schlüssel-Profile lassen sich an den PC übertragen und dort in einer Datenbank speichern.

Mehr

Unter folgendem Link können Sie das PowerBox Terminal herunterladen:

Unter folgendem Link können Sie das PowerBox Terminal herunterladen: Download des PowerBox Terminals Unter folgendem Link können Sie das PowerBox Terminal herunterladen: http://www.powerbox-systems.com/fileadmin/_downloads/pb_terminal/powerbox-terminal.exe Es erscheint

Mehr

FABRIKAUTOMATION QUICK START GUIDE USB VIRTUAL COM-PORT-TREIBER INSTALLATION UNTER WINDOWS XP/WINDOWS 2000

FABRIKAUTOMATION QUICK START GUIDE USB VIRTUAL COM-PORT-TREIBER INSTALLATION UNTER WINDOWS XP/WINDOWS 2000 FABRIKAUTOMATION QUICK START GUIDE USB VIRTUAL COM-PORT-TREIBER INSTALLATION UNTER WINDOWS XP/WINDOWS 2000 Es gelten die Allgemeinen Lieferbedingungen für Erzeugnisse und Leistungen der Elektroindustrie,

Mehr

v i r t u A L C O M P o r t s

v i r t u A L C O M P o r t s v i r t u A L C O M P o r t s (HO720 / HO730) Installieren und Einstellen Installation and Settings Deutsch / English Installieren und Einstellen des virtuellen COM Ports (HO720 / HO730) Einleitung Laden

Mehr

EASY ADVERTISER PUBLISHER (PC ANWENDUNG) SYSTEMANFORDERUNGEN. Anforderung. Unterstütztes Betriebssystem Microsoft Windows XP mit Service Pack 2/3

EASY ADVERTISER PUBLISHER (PC ANWENDUNG) SYSTEMANFORDERUNGEN. Anforderung. Unterstütztes Betriebssystem Microsoft Windows XP mit Service Pack 2/3 EASY ADVERTISER PUBLISHER (PC ANWENDUNG) SYSTEMANFORDERUNGEN Typ Anforderung Unterstütztes Betriebssystem Microsoft Windows XP mit Service Pack 2/3 und installiertem Microsoft.NET Framework 2.0 Prozessor

Mehr

Anleitung zur Installation des Plotter- / Gravierer- Treibers

Anleitung zur Installation des Plotter- / Gravierer- Treibers Anleitung zur Installation des Plotter- / Gravierer- Treibers Durch die Installation Ihrer mitgelieferten Plotter / Gravier- Software wird der Treiber für Ihr Gerät vorinstalliert. Wenn Sie anschließend

Mehr

Elexis - ABX Micros Connector

Elexis - ABX Micros Connector Elexis - ABX Micros Connector MEDELEXIS AG 28. Mai 2010 1 1 Einführung Dieses Plugin dient dazu, die Laborgeräte 1 ABX Micros CRP, ABX Micros 60 und ABX Micros CRP 200 an Elexis anzubinden. Mit diesem

Mehr

Installationshandbuch zum FAX L-Treiber

Installationshandbuch zum FAX L-Treiber Deutsch Installationshandbuch zum FAX L-Treiber User Software CD-ROM.................................................................. 1 Treiber und Software.............................................................................

Mehr

Installationsanleitung USB-Schnittstellenkabel

Installationsanleitung USB-Schnittstellenkabel KERN & Sohn GmbH Ziegelei 1 D-72336 Balingen E-Mail: info@kern-sohn.com Tel: +49-[0]7433-9933-0 Fax: +49-[0]7433-9933-149 Internet: www.kern-sohn.com Installationsanleitung USB-Schnittstellenkabel KERN

Mehr

BASIC-Tiger Starter Kit. Tel: +49 (241) Fax: +49 (241)

BASIC-Tiger Starter Kit. Tel: +49 (241) Fax: +49 (241) BASIC-Tiger Starter Kit Tel: +49 (241) 918 900 Fax: +49 (241) 918 9044 Email: info@wilke.de 1 2 Wilke Technology GmbH Krefelder Str. 147 52070 Aachen Germany BASIC-Tiger Starter Kit Willkommen beim BASIC-Tiger

Mehr

Installationsanleitung für das Touch Display: S170E1-01 LCD A170E1-T3 ChiMei - egalaxy

Installationsanleitung für das Touch Display: S170E1-01 LCD A170E1-T3 ChiMei - egalaxy Installationsanleitung für das Touch Display: S170E1-01 LCD A170E1-T3 ChiMei - egalaxy 1. Schnellanleitung - Seite 2 2. Ausführlichere Anleitung - Seite 3 a) Monitor anschließen - Seite 3 Alternativer

Mehr

tiptel 545/570 office tiptel 545/570 SD PC-Software und Treiber Installation für Windows XP/VISTA/Windows 7 (32/64 Bit)

tiptel 545/570 office tiptel 545/570 SD PC-Software und Treiber Installation für Windows XP/VISTA/Windows 7 (32/64 Bit) tiptel 545/570 office tiptel 545/570 SD PC-Software und Treiber Installation für Windows XP/VISTA/Windows 7 (32/64 Bit) Stand 17.02.2011 Installation der PC-Software Gehen Sie bei der Installation bitte

Mehr

US-2x2 US-4x4. Versionshinweise bis v1.02. Inhalt. Aktuelle Informationen. Verschiedene Verbesserungen und Ergänzungen. Windows-Treiber.

US-2x2 US-4x4. Versionshinweise bis v1.02. Inhalt. Aktuelle Informationen. Verschiedene Verbesserungen und Ergänzungen. Windows-Treiber. Inhalt Aktuelle Informationen...1 Verschiedene Verbesserungen und Ergänzungen...1 Firmware... 1 -Treiber... 1 Einstellungsfeld unter... 2 Die Versionsnummern des Einstellungsfelds und der Firmware überprüfen...2

Mehr

Anschlussanleitung EasySYNC RS-485 zu USB Konverter Typ ES-U-2101-M

Anschlussanleitung EasySYNC RS-485 zu USB Konverter Typ ES-U-2101-M 1. Komponentenübersicht und Beschreibung Anschlussanleitung EasySYNC Der EasySYNC ES-U-2101-M ist ein RS-485 zu USB Konverter. Der USB-Stecker wird an den PC angeschlossen, und der RS-485 Datenbus wird

Mehr

Anleitung zur Bluetooth - Inbetriebnahme für Lactate Scout+

Anleitung zur Bluetooth - Inbetriebnahme für Lactate Scout+ Anleitung zur Bluetooth - Inbetriebnahme für Lactate Scout+ Anleitung für die Betriebssysteme Windows Vista, Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1 Gehen Sie bitte je nach verwendetem Betriebssystem entweder

Mehr

METTLER TOLEDO USB-Option Installation der Treiber unter Windows XP

METTLER TOLEDO USB-Option Installation der Treiber unter Windows XP Diese Anleitung beschreibt den Ablauf bei der Installation und Deinstallation der Treiber für die METTLER TOLEDO USB-Option unter Windows XP. Die USB-Option wird als zusätzliche serielle Schnittstelle

Mehr

Installationsanleitung USB-Schnittstellenkabel

Installationsanleitung USB-Schnittstellenkabel KERN & Sohn GmbH Ziegelei 1 D-72336 Balingen E-Mail: info@kern-sohn.com Tel: +49-[0]7433-9933-0 Fax: +49-[0]7433-9933-149 Internet: www.kern-sohn.com Installationsanleitung USB-Schnittstellenkabel KERN

Mehr

Mach 4 INSTALLATION. Mach4 Fräsen. Seite 01. CNC-Steuerung.com. Installation Mach4 der Firma CNC-Steuerung.com Bocholt

Mach 4 INSTALLATION. Mach4 Fräsen. Seite 01. CNC-Steuerung.com. Installation Mach4 der Firma CNC-Steuerung.com Bocholt Seite 01 Mach 4 INSTALLATION Installation Mach4 der Firma CNC-Steuerung.com Bocholt CNC-Steuerung.com Tel. 02871-4891917 Jerichostraße 28 46399 Bocholt Technik@cnc-steuerung.com Seite 02 Seite 03 Mach4

Mehr

Bedienungsanleitung. RCM232 remote control multiplexer. Version 1.0: Uwe Hunstock Kastanienallee Berlin Tel. 030.

Bedienungsanleitung. RCM232 remote control multiplexer. Version 1.0: Uwe Hunstock Kastanienallee Berlin Tel. 030. RCM232 remote control multiplexer Bedienungsanleitung Version 1.0: 17.07.2004 Autor: runlevel3 GmbH Uwe Hunstock Kastanienallee 94 10435 Berlin Tel. 030.41 71 41 22 Seite 1 / 11 Inhaltsverzeichnis 1 Schnellstart...2

Mehr

Multi-Sound-Modul Treiberinstallation. Treiberinstallation

Multi-Sound-Modul Treiberinstallation. Treiberinstallation Multi-Sound-Modul Treiberinstallation Bezeichnung: Multi-Sound-Modul Treiberinstallation Fahrzeugtechnik Miunske GmbH www.miunske.com Inhaltsverzeichnis 1 Windows 7 32/64 Bit... 3 1.1 Treiberinstallation

Mehr

Parametrier- & Analysesoftware ensuite Installationsanleitung und Systemanforderungen

Parametrier- & Analysesoftware ensuite Installationsanleitung und Systemanforderungen Inhalt 1 Systemanforderungen und Benutzerrechte... 2 2 ensuite Installationsanleitung... 2 3 Zusätzliche gerätespezifische Installationsaktivitäten... 6 3.1 encore-geräte (z.b. Q.Sonic plus ) Installation

Mehr

USB / LAN Interface ACS - Power Source HBS Electronic GmbH

USB / LAN Interface ACS - Power Source HBS Electronic GmbH HBS Electronic GmbH HBS Electronic USB / LAN Interface HBS Electronic GmbH Mannheimer Straße 89-91 68782 Brühl Tel. 06202 / 97 87 46-0 Fax 06202 / 97 87 46-6 email info@hbs-electronic.de www.hbs-electronic.de

Mehr

Compuprint SP40plus. Firmware-Aktualisierung. Um den SP40/SP40plus zu einem anderen Firmwarestand zu verhelfen, sind nur wenige Handgriffe notwendig:

Compuprint SP40plus. Firmware-Aktualisierung. Um den SP40/SP40plus zu einem anderen Firmwarestand zu verhelfen, sind nur wenige Handgriffe notwendig: Firmware-Aktualisierung Um den SP40/SP40plus zu einem anderen Firmwarestand zu verhelfen, sind nur wenige Handgriffe notwendig: 0. Drucken Sie sich Ihre aktuelle Konfiguration aus, um sie später zur Hand

Mehr

Anleitung Produkt-Update: XInput Version 1.0

Anleitung Produkt-Update: XInput Version 1.0 Anleitung Produkt-Update: XInput Version 1.0 Inhalt 1. Einleitung... 2 2. Firmware-Update... 2 3. Software-Update... 4 1 1. Einleitung Mad Catz hat in diesem Jahr an einem neuen Treiber für Windows-Systeme

Mehr

Benutzeranleitung für Firmware Upgrade auf V 5.11 SmartTerminal ST-2xxx

Benutzeranleitung für Firmware Upgrade auf V 5.11 SmartTerminal ST-2xxx Benutzeranleitung für Firmware Upgrade auf V 5.11 SmartTerminal ST-2xxx 1. Einleitung In diesem Dokument finden Sie Informationen und Hinweise zur Durchführung des sicheren Firmware-Upgrade für Cherry

Mehr

Allgemeine USB Kabel Installation und Troubleshooting

Allgemeine USB Kabel Installation und Troubleshooting Allgemeine USB Kabel Installation und Troubleshooting Inhalt Installation der Treiber... 2 BrotherLink... 4 SilverLink... 5 Bei Problemen... 6 So rufen Sie den Geräte-Manager in den verschiedenen Betriebssystemen

Mehr