Gestaltung von. Professor Dr. Ralf Mertens

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Gestaltung von. Professor Dr. Ralf Mertens"

Transkript

1 Gestaltung von Bewerbungsunterlagen Professor Dr. Ralf Mertens

2 Inhaltsübersicht 01 Grundsätze 02 Erste Schritte 03 Das Anschreiben 03.1 Zauberformel AIDA 03.2 Der Auftakt 03.3 Der Hauptteil 03.4 Der Schlusssatz 04 Das Deckblatt 05 Das Bewerbungsfoto 06 Das Inhaltsverzeichnis 07 Der Lebenslauf 07.1 Grundsätze 07.2 Gliederung 08 Dritte Seite 09 Die Specials 10 Weiterführende Links 11 Literaturempfehlungen Professor Dr. Ralf Mertens 2

3 Inhaltsübersicht 01 Grundsätze 02 Erste Schritte 03 Das Anschreiben 03.1 Zauberformel AIDA 03.2 Der Auftakt 03.3 Der Hauptteil 03.4 Der Schlusssatz 04 Das Deckblatt 05 Das Bewerbungsfoto 06 Das Inhaltsverzeichnis 07 Der Lebenslauf 07.1 Grundsätze 07.2 Gliederung 08 Dritte Seite 09 Die Specials 10 Weiterführende Links 11 Literaturempfehlungen Professor Dr. Ralf Mertens 3

4 01 Grundsätze Die Bewerbungsmappe ist die erste Arbeit, die der Bewerber für das Unternehmen anfertigt! Man wirbt für die eigene Person seine Fähigkeiten, seine Kenntnisse, seine Persönlichkeit wie für ein Produkt! Die Bewerbung als Ganzes, besonders aber das Bewerbungsanschreiben, ist ihre Visitenkarte beimneuen Arbeitgeber! Immer an den Adressaten denken! Man schickt keine Bewerbung zweimal ab - sie wird immer individuell angepasst! Professor Dr. Ralf Mertens 4

5 Inhaltsübersicht 01 Grundsätze 02 Erste Schritte 03 Das Anschreiben 03.1 Zauberformel AIDA 03.2 Der Auftakt 03.3 Der Hauptteil 03.4 Der Schlusssatz 04 Das Deckblatt 05 Das Bewerbungsfoto 06 Das Inhaltsverzeichnis 07 Der Lebenslauf 07.1 Grundsätze 07.2 Gliederung 08 Dritte Seite 09 Die Specials 10 Weiterführende Links 11 Literaturempfehlungen Professor Dr. Ralf Mertens 5

6 02 Erste Schritte Eigenständiges - individuelles Layout gestalten. Mittel: individuellen Briefkopf gestalten Blocksatz, statt linksbündig Besser: Briefkopf mit Bild, oder Hintergrundbild (Wasserzeichen) einfügen! Aber nicht einfach Firmenlogo klauen! Professor Dr. Ralf Mertens 6

7 Inhaltsübersicht 01 Grundsätze 02 Erste Schritte 03 Das Anschreiben 03.1 Zauberformel AIDA 03.2 Der Auftakt 03.3 Der Hauptteil 03.4 Der Schlusssatz 04 Das Deckblatt 05 Das Bewerbungsfoto 06 Das Inhaltsverzeichnis 07 Der Lebenslauf 07.1 Grundsätze 07.2 Gliederung 08 Dritte Seite 09 Die Specials 10 Weiterführende Links 11 Literaturempfehlungen Professor Dr. Ralf Mertens 7

8 03 Das Anschreiben Neben dem Lebenslauf das stärkste Glied in der Bewerbung Soll Interesse wecken Wichtige Entscheidungsgrundlage Professor Dr. Ralf Mertens 8

9 Inhaltsübersicht 01 Grundsätze 02 Erste Schritte 03 Das Anschreiben 03.1 Zauberformel AIDA 03.2 Der Auftakt 03.3 Der Hauptteil 03.4 Der Schlusssatz 04 Das Deckblatt 05 Das Bewerbungsfoto 06 Das Inhaltsverzeichnis 07 Der Lebenslauf 07.1 Grundsätze 07.2 Gliederung 08 Dritte Seite 09 Die Specials 10 Weiterführende Links 11 Literaturempfehlungen Professor Dr. Ralf Mertens 9

10 03 Das Anschreiben Max. 1 Seite lang Liegt lose auf nicht in die Mappe heften Minimum Schriftgröße 11 besser 12 Sätze sollten max. 12 Wörter lang sein Verweis auf Anlage Unterschrift mit Vor- und Zuname Gibt Norm für Bewerbungsbrief (DIN 5008) Professor Dr. Ralf Mertens 10

11 03.1 Zauberformal AIDA A = Attention I = Interest D = Desire A = Action Sollte nicht nur im Anschreiben berücksichtigt werden, sondern für die gesamte Bewerbungsmappe angewendet werden. Professor Dr. Ralf Mertens 11

12 03.1 Zauberformal AIDA A = Attention Aufmerksamkeit für die Bewerbung erzeugen. I = Interest Interesse an der Person wecken D = Desire Wunsch entstehen lassen, den Bewerber zu einem Vorstellungsgespräch einzuladen A = Action Eine Einladung provozieren Professor Dr. Ralf Mertens 12

13 Inhaltsübersicht 01 Grundsätze 02 Erste Schritte 03 Das Anschreiben 03.1 Zauberformel AIDA 03.2 Der Auftakt 03.3 Der Hauptteil 03.4 Der Schlusssatz 04 Das Deckblatt 05 Das Bewerbungsfoto 06 Das Inhaltsverzeichnis 07 Der Lebenslauf 07.1 Grundsätze 07.2 Gliederung 08 Dritte Seite 09 Die Specials 10 Weiterführende Links 11 Literaturempfehlungen Professor Dr. Ralf Mertens 13

14 03.2 Der Auftakt Persönlichen Ansprechpartner ermitteln Auf korrekte Schreibung und Doktortitel achten Starker Einstieg notwendig Professor Dr. Ralf Mertens 14

15 Inhaltsübersicht 01 Grundsätze 02 Erste Schritte 03 Das Anschreiben 03.1 Zauberformel AIDA 03.2 Der Auftakt 03.3 Der Hauptteil 03.4 Der Schlusssatz 04 Das Deckblatt 05 Das Bewerbungsfoto 06 Das Inhaltsverzeichnis 07 Der Lebenslauf 07.1 Grundsätze 07.2 Gliederung 08 Dritte Seite 09 Die Specials 10 Weiterführende Links 11 Literaturempfehlungen Professor Dr. Ralf Mertens 15

16 03.3 Der Hauptteil Alle wichtigen Informationen übermitteln In kurzer, prägnanter Form Versuchen, möglichst genau ins Anforderungsprofil zu passen Professor Dr. Ralf Mertens 16

17 Inhaltsübersicht 01 Grundsätze 02 Erste Schritte 03 Das Anschreiben 03.1 Zauberformel AIDA 03.2 Der Auftakt 03.3 Der Hauptteil 03.4 Der Schlusssatz 04 Das Deckblatt 05 Das Bewerbungsfoto 06 Das Inhaltsverzeichnis 07 Der Lebenslauf 07.1 Grundsätze 07.2 Gliederung 08 Dritte Seite 09 Die Specials 10 Weiterführende Links 11 Literaturempfehlungen Professor Dr. Ralf Mertens 17

18 03.3 Der Hauptteil Bleibt noch einige Minuten im Gedächtnis des Lesers Freundlichen, verbindlichen Schlusston setzen Sollte nochmals Ziel des Schreibens aufgreifen (Einladung zum Vorstellungsgespräch) Professor Dr. Ralf Mertens 18

19 Inhaltsübersicht 01 Grundsätze 02 Erste Schritte 03 Das Anschreiben 03.1 Zauberformel AIDA 03.2 Der Auftakt 03.3 Der Hauptteil 03.4 Der Schlusssatz 04 Das Deckblatt 05 Das Bewerbungsfoto 06 Das Inhaltsverzeichnis 07 Der Lebenslauf 07.1 Grundsätze 07.2 Gliederung 08 Dritte Seite 09 Die Specials 10 Weiterführende Links 11 Literaturempfehlungen Professor Dr. Ralf Mertens 19

20 04 Das Deckblatt Eröffnet die Bewerbungsunterlagen. Angaben sind: Eigene Adresse und Telefonnummer -Adresse Betreffzeile, z.b. Bewerbung als Bewerbungsfoto Evtl. Firma mit Anschrift Professor Dr. Ralf Mertens 20

21 Inhaltsübersicht 01 Grundsätze 02 Erste Schritte 03 Das Anschreiben 03.1 Zauberformel AIDA 03.2 Der Auftakt 03.3 Der Hauptteil 03.4 Der Schlusssatz 04 Das Deckblatt 05 Das Bewerbungsfoto 06 Das Inhaltsverzeichnis 07 Der Lebenslauf 07.1 Grundsätze 07.2 Gliederung 08 Dritte Seite 09 Die Specials 10 Weiterführende Links 11 Literaturempfehlungen Professor Dr. Ralf Mertens 21

22 05 Das Bewerbungsfoto Farbfoto machen lassen Schwarz-weiß im künstlerischen Bereich Nicht zu klein, Bewerber nimmt sich zu unwichtig Nicht zu groß, Bewerber will seine Person zu sehr in den Vordergrund stellen Optimale Größe: 4,5 x 6 cm Professor Dr. Ralf Mertens 22

23 Inhaltsübersicht 01 Grundsätze 02 Erste Schritte 03 Das Anschreiben 03.1 Zauberformel AIDA 03.2 Der Auftakt 03.3 Der Hauptteil 03.4 Der Schlusssatz 04 Das Deckblatt 05 Das Bewerbungsfoto 06 Das Inhaltsverzeichnis 07 Der Lebenslauf 07.1 Grundsätze 07.2 Gliederung 08 Dritte Seite 09 Die Specials 10 Weiterführende Links 11 Literaturempfehlungen Professor Dr. Ralf Mertens 23

24 06 Das Inhaltsverzeichnis Stellt kein Muss dar Erweckt jedoch leserorientierten, servicefreundlichen Eindruck Wenn man sich dafür entscheidet, ist darauf zu achten, auch die angegebene Reihenfolge einzuhalten. Professor Dr. Ralf Mertens 24

25 Inhaltsübersicht 01 Grundsätze 02 Erste Schritte 03 Das Anschreiben 03.1 Zauberformel AIDA 03.2 Der Auftakt 03.3 Der Hauptteil 03.4 Der Schlusssatz 04 Das Deckblatt 05 Das Bewerbungsfoto 06 Das Inhaltsverzeichnis 07 Der Lebenslauf 07.1 Grundsätze 07.2 Gliederung 08 Dritte Seite 09 Die Specials 10 Weiterführende Links 11 Literaturempfehlungen Professor Dr. Ralf Mertens 25

26 07 Der Lebenslauf Häufig unterschätzte Bedeutung Wichtigstes Entscheidungskriterium Kernelement der Bewerbung Chronologische oder amerikanische Anordnung Max. 1 Seite lang Erläuterungen zu Tätigkeiten auf Extraseite Professor Dr. Ralf Mertens 26

27 Inhaltsübersicht 01 Grundsätze 02 Erste Schritte 03 Das Anschreiben 03.1 Zauberformel AIDA 03.2 Der Auftakt 03.3 Der Hauptteil 03.4 Der Schlusssatz 04 Das Deckblatt 05 Das Bewerbungsfoto 06 Das Inhaltsverzeichnis 07 Der Lebenslauf 07.1 Grundsätze 07.2 Gliederung 08 Dritte Seite 09 Die Specials 10 Weiterführende Links 11 Literaturempfehlungen Professor Dr. Ralf Mertens 27

28 07.1 Grundsätze Muss der Wahrheit entsprechen Muss lückenlos sein oder zumindest Anschein erwecken Alles, was angegeben wird, muss auch nachgewiesen werden (Beurteilungen, Zeugnisse, etc.) Professor Dr. Ralf Mertens 28

29 Inhaltsübersicht 01 Grundsätze 02 Erste Schritte 03 Das Anschreiben 03.1 Zauberformel AIDA 03.2 Der Auftakt 03.3 Der Hauptteil 03.4 Der Schlusssatz 04 Das Deckblatt 05 Das Bewerbungsfoto 06 Das Inhaltsverzeichnis 07 Der Lebenslauf 07.1 Grundsätze 07.2 Gliederung 08 Dritte Seite 09 Die Specials 10 Weiterführende Links 11 Literaturempfehlungen Professor Dr. Ralf Mertens 29

30 07.2 Gliederung 1. Persönliche Daten 2. Schulausbildung 3. Berufsausbildung 4. Studium 5. Evtl. Wehr- oder Ersatzdienst, freiwilliges soziales Jahr 6. Auslandsaufenthalte 7. Praktika 8. Berufstätigkeit 9. Sprachkenntnisse 10. EDV-Kenntnisse 11. Besondere Fähigkeiten und Kenntnisse Professor Dr. Ralf Mertens 30

31 Inhaltsübersicht 01 Grundsätze 02 Erste Schritte 03 Das Anschreiben 03.1 Zauberformel AIDA 03.2 Der Auftakt 03.3 Der Hauptteil 03.4 Der Schlusssatz 04 Das Deckblatt 05 Das Bewerbungsfoto 06 Das Inhaltsverzeichnis 07 Der Lebenslauf 07.1 Grundsätze 07.2 Gliederung 08 Dritte Seite 09 Die Specials 10 Weiterführende Links 11 Literaturempfehlungen Professor Dr. Ralf Mertens 31

32 08 Dritte Seite Dritte Seite steht nach dem Lebenslauf In den letzten Jahren vermehrt zu beobachten Es gibt keine festen Vorgaben für den Inhalt Kann genutzt werden für Darlegung beruflicher Schwerpunkte Aufzählung spezieller Kenntnisse Lebensphilosophie Etc. Professor Dr. Ralf Mertens 32

33 Inhaltsübersicht 01 Grundsätze 02 Erste Schritte 03 Das Anschreiben 03.1 Zauberformel AIDA 03.2 Der Auftakt 03.3 Der Hauptteil 03.4 Der Schlusssatz 04 Das Deckblatt 05 Das Bewerbungsfoto 06 Das Inhaltsverzeichnis 07 Der Lebenslauf 07.1 Grundsätze 07.2 Gliederung 08 Dritte Seite 09 Die Specials 10 Weiterführende Links 11 Literaturempfehlungen Professor Dr. Ralf Mertens 33

34 09 Die Specials Briefumschlag: Mit Papprücken Kopien: Keine schwarzen Flecken oder Ränder Anschrift: Ausdrucken und sauber aufkleben Versandart: Normale Form reicht Professor Dr. Ralf Mertens 34

35 09 Die Specials Briefumschlag: Mit Papprücken Beispiel für eine Anschrift: Frank Mustermann Musterstraße Musterstadt TOYOTA Deutschland GmbH Personalwesen Frau Christina Pohl Köln Professor Dr. Ralf Mertens 35

36 09 Die Specials Mappe: Klemmmappe Papier: Spezialbeschichtetes/satiniertes Papier 90 g ; weiß oder dezente Tönung Farbdruck Briefmarke Professor Dr. Ralf Mertens 36

37 Inhaltsübersicht 01 Grundsätze 02 Erste Schritte 03 Das Anschreiben 03.1 Zauberformel AIDA 03.2 Der Auftakt 03.3 Der Hauptteil 03.4 Der Schlusssatz 04 Das Deckblatt 05 Das Bewerbungsfoto 06 Das Inhaltsverzeichnis 07 Der Lebenslauf 07.1 Grundsätze 07.2 Gliederung 08 Dritte Seite 09 Die Specials 10 Weiterführende Links 11 Literaturempfehlungen Professor Dr. Ralf Mertens 37

38 10 Weiterführende Themen Online-Bewerbung Beurteilungen, (Arbeits-)Zeugnisse Bewerbung im Ausland Vorstellungsgespräch Assessment Center Professor Dr. Ralf Mertens 38

39 Inhaltsübersicht 01 Grundsätze 02 Erste Schritte 03 Das Anschreiben 03.1 Zauberformel AIDA 03.2 Der Auftakt 03.3 Der Hauptteil 03.4 Der Schlusssatz 04 Das Deckblatt 05 Das Bewerbungsfoto 06 Das Inhaltsverzeichnis 07 Der Lebenslauf 07.1 Grundsätze 07.2 Gliederung 08 Dritte Seite 09 Die Specials 10 Weiterführende Links 11 Literaturempfehlungen Professor Dr. Ralf Mertens 39

40 11 Literaturempfehlungen Brenner/ Giesen: Individuell bewerben. Mit praktischen Übungen zum Assessment Center Hesse/ Schrader: Die überzeugende schriftliche Bewerbung, Eichborn-Verlag Professor Dr. Ralf Mertens 40

Dein Bewerbungsschreiben mit den dazugehörenden Unterlangen ist Dein Türöffner zu den Unternehmen.

Dein Bewerbungsschreiben mit den dazugehörenden Unterlangen ist Dein Türöffner zu den Unternehmen. Deine Unterlagen Das Ziel Dein Bewerbungsschreiben mit den dazugehörenden Unterlangen ist Dein Türöffner zu den Unternehmen. Das Ziel ist, bei den Leserinnen und Lesern der Bewerbung den Wunsch zu wecken,

Mehr

Was gehört in eine Bewerbung? 1) Das Anschreiben 2) Die erste Seite 3) Das Foto 4) Der Lebenslauf 5) Die dritte Seite

Was gehört in eine Bewerbung? 1) Das Anschreiben 2) Die erste Seite 3) Das Foto 4) Der Lebenslauf 5) Die dritte Seite Was gehört in eine Bewerbung? 1) Das Anschreiben 2) Die erste Seite 3) Das Foto 4) Der Lebenslauf 5) Die dritte Seite Die Bewerbung: Die Mappe Muss zum Anliegen passen Muss neu sein Nicht übertreiben Witzigkeit

Mehr

Richtig bewerben. Von uns für Dich!

Richtig bewerben. Von uns für Dich! Richtig bewerben Von uns für Dich! Suchen und finden Der optimale Zeitplan In der Zeit der Vorabgangsklasse In der Zeit der Vorabgangsklasse Beginne, dich über deine Wunschberufe zu informieren und dich

Mehr

Was gehört in meine Bewerbungsmappe? Worauf wird bei der Durchsicht geachtet? Warum ist ein Deckblatt sinnvoll? Was steht im Anschreiben?

Was gehört in meine Bewerbungsmappe? Worauf wird bei der Durchsicht geachtet? Warum ist ein Deckblatt sinnvoll? Was steht im Anschreiben? Unser Programm Was gehört in meine Bewerbungsmappe? Worauf wird bei der Durchsicht geachtet? Warum ist ein Deckblatt sinnvoll? Was steht im Anschreiben? Wie gestalte ich in den Lebenslauf? Wie sollte das

Mehr

Bewerbung: Folgende Aspekte sollten beim Anschreiben beachtet werden:

Bewerbung: Folgende Aspekte sollten beim Anschreiben beachtet werden: Stand: Oktober 2009 Bewerbung: Die Bewerbung auf eine Stellenanzeige oder aus eigener Initiative erfolgt überwiegend schriftlich. Damit die Bewerbung auch an die richtige Person adressiert werden kann,

Mehr

Bewerbung 1/8. Rechtzeitige Bewerbung: Sechs Monate bis ein Jahr vor Ausbildungsbeginn

Bewerbung 1/8. Rechtzeitige Bewerbung: Sechs Monate bis ein Jahr vor Ausbildungsbeginn Bewerbung 1/8 Allgemeines zur Bewerbung Bewerbung = erster Eindruck Was reizt mich an der Stelle und dem Unternehmen? Warum bin ich für die Stelle geeignet? Rechtzeitige Bewerbung: Sechs Monate bis ein

Mehr

Bewerbung. Julia Vorsamer Startschuss Abi München, 16. Februar 2008

Bewerbung. Julia Vorsamer Startschuss Abi München, 16. Februar 2008 Bewerbung Julia Vorsamer Startschuss Abi München, 16. Februar 2008 Mögliche Bestandteile des Bewerbungsverfahrens Schriftliche Bewerbung Telefoninterviews Vorstellungsgespräche Einstellungstests Assessment

Mehr

Im Internet sind überall Standartlösungen für Bewerbungen zu finden. Wichtig ist aber, dass deine Bewerbung individuell ist:

Im Internet sind überall Standartlösungen für Bewerbungen zu finden. Wichtig ist aber, dass deine Bewerbung individuell ist: Berufsvorbereitung und Bewerbung Bewerbungshilfen und Bewerbungsvorlagen Im Internet sind überall Standartlösungen für Bewerbungen zu finden. Wichtig ist aber, dass deine Bewerbung individuell ist: Sie

Mehr

Bewerbungs - Checkliste. Der Weg zur erfolgreichen Bewerbung

Bewerbungs - Checkliste. Der Weg zur erfolgreichen Bewerbung Bewerbungs - Checkliste Der Weg zur erfolgreichen Bewerbung Gliederung 1 Wie finde ich die richtige Stelle? 2 Die Bewerbung Die Bewerbungsmappe Das Anschreiben Das Deckblatt Der Lebenslauf Das Bewerbungsfoto

Mehr

Im Rahmen des Internationalen Tages 2013. mit der Lektorin Mareike Zyzik: mareike.zyzik@insa-lyon.fr

Im Rahmen des Internationalen Tages 2013. mit der Lektorin Mareike Zyzik: mareike.zyzik@insa-lyon.fr Im Rahmen des Internationalen Tages 2013 mit der Lektorin Mareike Zyzik: mareike.zyzik@insa-lyon.fr I. Bewerbungsmappe oder Online-Bewerbung I.1. Das Anschreiben I.2. Der Lebenslauf I.3. Der Anhang I.4.

Mehr

UKE Job-Welt. Qualifikation. Bewerbung. Fortbildlung. Karriere. Training. Weiterbildung Zukunft. Entwicklung. Richtig bewerben, aber wie?

UKE Job-Welt. Qualifikation. Bewerbung. Fortbildlung. Karriere. Training. Weiterbildung Zukunft. Entwicklung. Richtig bewerben, aber wie? UKE Job-Welt Richtig bewerben, aber wie? Karriere Schulung Weiterbildung Zukunft Ausbildung Bewerbung Umschulung Unterstützung Fortbildlung Qualifikation Training Entwicklung Geschäftsbereich Personal,

Mehr

Allgemeine Hinweise zur Gestaltung der Bewerbungsunterlagen

Allgemeine Hinweise zur Gestaltung der Bewerbungsunterlagen Wirtschafts- und Sprachenschule R Welling GmbH Neubrandenburg Allgemeine Hinweise zur Gestaltung der Bewerbungsunterlagen 1 Inhalt: Deckblatt Anschreiben Lebenslauf 3 Seite Bewerbungsfoto Zeugnisse 2 Aufbau

Mehr

Neben dem Inhalt ist das äußere Erscheinungsbild Ihrer Bewerbungsmappe, der erste Eindruck, ein wichtiges Entscheidungskriterium.

Neben dem Inhalt ist das äußere Erscheinungsbild Ihrer Bewerbungsmappe, der erste Eindruck, ein wichtiges Entscheidungskriterium. Mit Ihrer Bewerbungsmappe erstellen Sie eine Werbebroschüre für Ihre eigene Person. Ihre Bewerbung als Visitenkarte muss daher einerseits den formalen Regeln entsprechen, sollte andererseits aber auch

Mehr

Bewerbungsunterlagen. Per Post Per E-Mail Über ein Online-Bewerbungstool. Gestaltung der Bewerbung

Bewerbungsunterlagen. Per Post Per E-Mail Über ein Online-Bewerbungstool. Gestaltung der Bewerbung Bewerbungsunterlagen Du bist auf der Suche nach Deinem Traumberuf und möglichen Unternehmen fündig geworden? Sehr gut! Dann kannst Du Dich nun daran machen, Deine Bewerbungsunterlagen zu gestalten! Bevor

Mehr

Erfolgreich bewerben Aber wie?

Erfolgreich bewerben Aber wie? Erfolgreich bewerben Aber wie? Bewerberseminar am Neuen Gymnasium Die schriftliche Bewerbung Bewerbungsunterlagen Was gehört dazu? ( klassische Variante ) Was dazu gehören muß: Anschreiben Lebenslauf Bewerbungsfoto

Mehr

Perfekte Bewerbung KAPITELÜBERSICHT. A) Top 10 Fehler beim Bewerbungsschreiben

Perfekte Bewerbung KAPITELÜBERSICHT. A) Top 10 Fehler beim Bewerbungsschreiben Perfekte Bewerbung KAPITELÜBERSICHT Teil A: Top 10 Fehler beim Bewerbungsschreiben Teil B: Do's und Dont's im Lebenslauf Teil C: Das sollten Sie im Anschreiben vermeiden Teil D: Das perfekte Deckblatt

Mehr

Richtig bewerben mit erfolg!

Richtig bewerben mit erfolg! Richtig bewerben mit erfolg! viagraphix - shutterstock.com Die wichtigsten Tipps für Ihre Bewerbung auf einen Blick www.pfennigpfeiffer.de Richtig bewerben... gewusst wie! Eine gute Vorbereitung ist das

Mehr

Die perfekte Bewerbung. Das Anschreiben Der Lebenslauf Das Qualifikationsprofil 3 Seite Referenzen und Empfehlungsschreiben Das Deckblatt

Die perfekte Bewerbung. Das Anschreiben Der Lebenslauf Das Qualifikationsprofil 3 Seite Referenzen und Empfehlungsschreiben Das Deckblatt Die perfekte Bewerbung Das Anschreiben Der Lebenslauf Das Qualifikationsprofil 3 Seite Referenzen und Empfehlungsschreiben Das Deckblatt Wie beginnen Sie Ihre Bewerbungsanschreiben?. Wie schreibe ich eine

Mehr

RICHTIG BEWERBEN MIT ERFOLG!

RICHTIG BEWERBEN MIT ERFOLG! RICHTIG BEWERBEN MIT ERFOLG! Das Kunden-Plus! inkl. 10% Gutschein die wichtigsten Tipps für Ihre Bewerbung auf einen Blick www.pagro.at RICHTIG BEWERBEN... GEWUSST WIE! Eine gute Vorbereitung ist das A&O

Mehr

Checkliste: Was zu einer guten Bewerbung gehört!

Checkliste: Was zu einer guten Bewerbung gehört! HBE FACHLICHE INFOS Checkliste: Was zu einer guten Bewerbung gehört! Handelsverband Bayern Der Einzelhandel e.v. Brienner Straße 45, 80333 München Hauptgeschäftsstelle Telefon 089 55118-0 Telefax 089 55118-163

Mehr

Checkliste Bewerbung für einen Ausbildungsplatz

Checkliste Bewerbung für einen Ausbildungsplatz Checkliste Bewerbung für einen Ausbildungsplatz 1. Anschreiben 2. Lebenslauf 3. Bewerbungsfoto 4. Deckblatt 5. Unterlagen 6. Motivationsschreiben (Seite 3) 7. Bewerbungsmappe 8. Initiativ- Bewerbung Weitere

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Anschreiben und Lebenslauf - Die Bewerbungs-Basics

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Anschreiben und Lebenslauf - Die Bewerbungs-Basics Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Anschreiben und Lebenslauf - Die Bewerbungs-Basics Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Titel: Anschreiben und

Mehr

Wie. bewerbe ich mich richtig

Wie. bewerbe ich mich richtig Wie bewerbe ich mich richtig Wichtige Hinweise und Tipps Inhalt 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Vor der Bewerbung Inhalt Deiner Bewerbung Muster Bewerbungsschreiben Der Lebenslauf Muster Lebenslauf Was Du beachten

Mehr

Gestaltung einer Bewerbungsmappe. Ingrid Stephan Seminar Stuttgart Seite: 1

Gestaltung einer Bewerbungsmappe. Ingrid Stephan Seminar Stuttgart Seite: 1 Gestaltung einer Bewerbungsmappe Ingrid Stephan Seminar Stuttgart - 2004 Seite: 1 Bewerbungs mappe mit Deckblatt Bewerbungs schreiben Lebenslauf mit Porträtfoto Schulzeugnisse Nachweise Referenzen Ingrid

Mehr

Johannes Gutenberg. Realschule Bensberg. Saint Gobain ISOVER G+H AG Bergisch Gladbach

Johannes Gutenberg. Realschule Bensberg. Saint Gobain ISOVER G+H AG Bergisch Gladbach Johannes Gutenberg Realschule Bensberg Saint Gobain ISOVER G+H AG Bergisch Gladbach - Bewerbungstraining Inhalt: Die Vorbereitung der Bewerbungsunterlagen Bewertung aus der Praxis gesehen Das Vorstellungsgespräch

Mehr

Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft. Wintersemester 2014/15. Referent Ivo Pietrzak

Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft. Wintersemester 2014/15. Referent Ivo Pietrzak -lich willkommen zum Bewerbungstraining Fakultät für Informationsmanagement und Medien Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft Wintersemester 2014/15 Referent Ivo Pietrzak Die emotionale Ebene Was

Mehr

Zurich Gruppe Deutschland www.zurich.de/ausbildung. Komm ins Team Tipps für Ihre Bewerbung

Zurich Gruppe Deutschland www.zurich.de/ausbildung. Komm ins Team Tipps für Ihre Bewerbung Zurich Gruppe Deutschland www.zurich.de/ausbildung Komm ins Team Tipps für Ihre Bewerbung So erstellen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen Die Bewerbung ist Ihre persönliche Visitenkarte, mit der Sie sich Zutritt

Mehr

Wie bewerbe ich mich richtig?

Wie bewerbe ich mich richtig? Wie bewerbe ich mich richtig? Themenübersicht: Schriftliche Bewerbung (per E-Mail oder in Papierform) Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch 1 Schriftliche Bewerbung Komplette Bewerbung: Anschreiben

Mehr

Anleitung Bewerbungsanschreiben

Anleitung Bewerbungsanschreiben In dieser Anleitung erfährst du, was du beim Aufbau eines Bewerbungsanschreibens beachten musst und welche Inhalte hinein gehören. Wie in der Abbildung rechts zu sehen ist, besteht das Bewerbungsanschreiben

Mehr

100 Die Bewerbungsunterlagen

100 Die Bewerbungsunterlagen 100 Die Bewerbungsunterlagen Bestandteile der Bewerbungsmappe und deren Wichtigkeit Welche Bestandteile eine Bewerbungsmappe hat, kann nicht pauschal beantwortet werden. Erst nachdem Sie sich Gedanken

Mehr

Ihr Einstieg in den öffentlichen Dienst

Ihr Einstieg in den öffentlichen Dienst 87 Ihr Einstieg in den öffentlichen Dienst Wenn Sie herausfinden wollen, welche Behörden Mitarbeiter suchen, können Sie unterschiedliche Informationsquellen nutzen. Viele Verwaltungen geben Stellenanzeigen

Mehr

Der erste Eindruck zählt! Schritt für Schritt zur gelungenen Bewerbung VORANSICHT. Anschreiben, Lebenslauf und Lichtbild so gelingt die Bewerbung!

Der erste Eindruck zählt! Schritt für Schritt zur gelungenen Bewerbung VORANSICHT. Anschreiben, Lebenslauf und Lichtbild so gelingt die Bewerbung! II Schriftlich kommunizieren in Beruf und Alltag Beitrag 30 Bewerbungsportfolio 1 von 28 Der erste Eindruck zählt! Schritt für Schritt zur gelungenen Bewerbung Anschreiben, Lebenslauf und Lichtbild so

Mehr

Angela Heinrich, Weststr. 12, Freiamt, ,

Angela Heinrich, Weststr. 12, Freiamt, , Angela Heinrich, Weststr. 12, 77078 Freiamt, 07856 9091, angela@web.de Bewerbungsunterlagen Erläuterungen Mappe und Umschlag Absenderadresse Bewerbungsfoto Verwenden Sie keinen Schnellhefter, sondern eine

Mehr

Anja Robert. Career Center RWTH Aachen

Anja Robert. Career Center RWTH Aachen Bewerben e aber wie? Anja Robert RWTH Aachen Aufbau der Präsentation Wo findet man passende Stellen? Die Bewerbung Aufbau Anschreiben Lebenslauf Die Mappe Das Deckblatt (die erste Seite) Das Foto Zahlen

Mehr

Kundenberater/-in gesucht. Für unsere Filiale in Linz suchen wir eine/n engagierte/n Kundenberater/-in im Bankwesen. Anforderungen: Wir bieten:

Kundenberater/-in gesucht. Für unsere Filiale in Linz suchen wir eine/n engagierte/n Kundenberater/-in im Bankwesen. Anforderungen: Wir bieten: Kundenberater/-in gesucht Für unsere Filiale in Linz suchen wir eine/n engagierte/n Kundenberater/-in im Bankwesen Tätigkeiten: n Kundenbetreuung im Schalter- und Servicebereich n Fachlich kompetente Beratung

Mehr

BEWERBUNGSTIPPS. Anschreiben/Lebenslauf/Vorstellungsgespräch Online-Bewerbung/Assessment Center

BEWERBUNGSTIPPS. Anschreiben/Lebenslauf/Vorstellungsgespräch Online-Bewerbung/Assessment Center Anschreiben/Lebenslauf/Vorstellungsgespräch Online-Bewerbung/Assessment Center ERFOLGREICHER START IN DIE BERUFSWELT! Motivierte und gut ausgebildete Mitarbeiter prägen den Erfolg eines zukunftsorientierten

Mehr

Checkliste Bewerbungsfoto

Checkliste Bewerbungsfoto 1/5 Bewerbungsmappe Inhalte Checkliste Bewerbungsfoto Ein Bewerbungsfoto sollte aktuell sein, nicht älter als ein halbes Jahr Foto von einem Fotografen machen lassen Auf dem Foto sollten nicht nur der

Mehr

Herzlich Willkommen!!!

Herzlich Willkommen!!! Herzlich Willkommen!!! auf eine lebendige, spannende Veranstaltung mit Ihnen freut sich Maria Wunram Ausbildungsleiterin der Maria Wunram VR-Bank Mittelfranken West eg 1 Gut vorbereitet für den Bewerbungsmarathon?

Mehr

DESY Rund um die Bewerbung MINT Mathematik Informatik Naturwissenschaften Technik

DESY Rund um die Bewerbung MINT Mathematik Informatik Naturwissenschaften Technik DESY Rund um die Bewerbung MINT Mathematik Informatik Naturwissenschaften Technik Heinrich Zimmermann MINT DESY Rund um die Bewerbung Hamburg, 08.10.2015 Ziel Rund um die Bewerbung > Grundlagen der Bewerbung

Mehr

Tipps für Ihre Bewerbung

Tipps für Ihre Bewerbung Tipps für Ihre Bewerbung Die Bewerbung ist Ihre persönliche Visitenkarte mit der Sie sich Zutritt in einem Unternehmen verschaffen können, deshalb sollten Sie folgendes beachten. Ihre Bewerbung sollte:

Mehr

Bewerbungsknigge 2009

Bewerbungsknigge 2009 Bewerbungsknigge 2009 INHALTSVERZEICHNIS Berufsorientierung 04 Jobsuche 10 Bewerbung 14 Vorstellungsgespräch 60 JOBMIXER.com 68 03 BEWERBUNG Welche Bausteine gibt s? 15 Anschreiben 16 Deckblatt 25 Lebenslauf

Mehr

7. Bewerbungsunterlagen. Anregungen zum Erstellen von Bewerbungsunterlagen Bewerbungsunterlagen (Ausschnitt aus dem gjb-leitfaden mit Beispielen)

7. Bewerbungsunterlagen. Anregungen zum Erstellen von Bewerbungsunterlagen Bewerbungsunterlagen (Ausschnitt aus dem gjb-leitfaden mit Beispielen) 7. Bewerbungsunterlagen Anregungen zum Erstellen von Bewerbungsunterlagen Bewerbungsunterlagen (Ausschnitt aus dem gjb-leitfaden mit Beispielen) Anregungen zum Erstellen von Bewerbungsunterlagen Anregungen

Mehr

Bewerbungsfibel. Tipps für Ihre Bewerbung

Bewerbungsfibel. Tipps für Ihre Bewerbung Bewerbungsfibel Tipps für Ihre Bewerbung PeDiMa Süd GmbH Leuschnerstraße 7 70174 Stuttgart Telefon 0711 / 89 24 86 0 Telefax 0711 / 89 24 86 24 E-Mail: stuttgart@pedimasued.de Web: www.pedimasued.de Die

Mehr

Die Bewerbungsmappe. Folie Nr. 1

Die Bewerbungsmappe. Folie Nr. 1 Die Bewerbungsmappe Tipps Tipps + Strategien Strategien Folie Nr. 1 Anschreiben Foto (besser Deckblatt mit Foto) Lebenslauf Zeugnissen (in Kopie) Folie Nr. 2 c h r e i b e n Folie Nr. 3 echtes Interesse

Mehr

BEWERBUNG UND VORSTELLUNGS- GESPRÄCH. azubi-pool-jena.de WORAUF KOMMT ES AN? ICH BIN DABEI

BEWERBUNG UND VORSTELLUNGS- GESPRÄCH. azubi-pool-jena.de WORAUF KOMMT ES AN? ICH BIN DABEI azubi-pool-jena.de ICH BIN DABEI Stadtwerke Jena-Pößneck Stadtwerke Jena-Pößneck Anlagenservice jenawohnen varys Jenaer Nahverkehr Jenaer Bäder und Freizeit JenaWasser Technische Werke Jena BEWERBUNG UND

Mehr

Professionelle Bewerbung mit dem PC

Professionelle Bewerbung mit dem PC Professionelle Bewerbung mit dem PC BSS Franken GmbH Yvonne Kinzel Welches Programm? Ein Textverarbeitungsprogramm eignet sich ideal, um Bewerbungsschreiben, Lebensläufe und andere Dokumente wie eine Auflistung

Mehr

Leitfaden für Arbeitssuchende in Landwirtschaft und Gartenbau Tipps für das Bewerbungsverfahren

Leitfaden für Arbeitssuchende in Landwirtschaft und Gartenbau Tipps für das Bewerbungsverfahren Leitfaden für Arbeitssuchende in Landwirtschaft und Gartenbau Tipps für das Bewerbungsverfahren Bewerbungsunterlagen was wird erwartet? Bewerbungsunterlagen müssen nicht teuer, sollten aber ordentlich

Mehr

Bewerbungsunterlagen passend gestalten

Bewerbungsunterlagen passend gestalten Bewerbungsunterlagen passend gestalten Christiane Eiche, Mitarbeiterin Career Center, Universität Hamburg Verfasser/in Webadresse, E-Mail oder sonstige Referenz Was erwartet Sie in der kommenden Stunde?

Mehr

Herzlich Willkommen zum Einführungsvortrag Bewerbung

Herzlich Willkommen zum Einführungsvortrag Bewerbung Herzlich Willkommen zum Einführungsvortrag Bewerbung Du bist hier richtig, wenn du dich noch gar nicht mit dem Thema beschäftigt hast und auf der Suche nach ersten, grundlegenden Informationen bist. Wenn

Mehr

FOLGENDE ANGABEN SOLLTE DAS BEWERBUNGSSCHREIBEN ENTHALTEN: 1. Deinen Namen, deine Anschrift mit Telefonnummer und das Datum.

FOLGENDE ANGABEN SOLLTE DAS BEWERBUNGSSCHREIBEN ENTHALTEN: 1. Deinen Namen, deine Anschrift mit Telefonnummer und das Datum. TIPPS ZUR BEWERBUNG Das Bewerbungsschreiben ist neben dem Lebenslauf der Kern der Bewerbung und sollte individuell gestaltet sein. Blatt 3-5 zeigt ein Beispiel für eine Bewerbung. FOLGENDE ANGABEN SOLLTE

Mehr

Lebenslauf. Er enthält: 1. Ihre persönlichen Daten:

Lebenslauf. Er enthält: 1. Ihre persönlichen Daten: Lebenslauf Er enthält: 1. Ihre persönlichen Daten: Name, Anschrift mit Telefon, E-Mail und Fax, Geburtsdatum, Geburtsort, Nationalität. Eventuell Angaben zum Personenstand - ledig oder verheiratet - und

Mehr

Bewerben in Deutschland

Bewerben in Deutschland Bewerben in Deutschland Präsentationsinhalte zum gleichnamigen Vortrag (findet jedes Semester 1-2 Mal statt; aktuelle Termine in der Career Service- Broschüre careerup!) Übersicht I. Stellensuche II. Stellenanzeige

Mehr

Die schriftliche Bewerbung.

Die schriftliche Bewerbung. Die schriftliche Bewerbung. Eintrittskarte zum Vorstellungsgespräch. Dipl.-Päd. Anke Rikowski-Bertsch Koordinatorin Career Service Robert-Koch-Str. 30 fon +49 (0)251.83 64-095 rikowski@fh-muenster.de D-48149

Mehr

Bewerbungstraining für Schüler - Checklisten

Bewerbungstraining für Schüler - Checklisten Bewerbungstraining für Schüler - Checklisten Uwe Landwehr 19.09.2012 POWER Checkliste für das Anschreiben Enthält das Anschreiben die vollständige Postadresse? Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse angegeben?

Mehr

Bewerbung. Margret Steinle, e-fellows.net Startschuss Abi Stuttgart, 22. November 2008

Bewerbung. Margret Steinle, e-fellows.net Startschuss Abi Stuttgart, 22. November 2008 Bewerbung Margret Steinle, e-fellows.net Startschuss Abi Stuttgart, 22. November 2008 Mit e-fellows.net ins Studium: Das Karrierenetzwerk und Online-Stipendium Auf www.e-fellows.net erhältst du wertvolle

Mehr

Ihre Online-Bewerbung bei der Gemeinde Weyhe

Ihre Online-Bewerbung bei der Gemeinde Weyhe Ihre Online-Bewerbung bei der Gemeinde Weyhe Anleitung für Ihre Online-Bewerbung 1 / 7 Kurzanleitung Bevor es losgeht Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie möchten sich bei uns bewerben? Dann können

Mehr

TIPPS FÜR DEINE BEWERBUNG BEI RIEBEL XAVER RIEBEL BAUUNTERNEHMUNG GMBH & CO. KG

TIPPS FÜR DEINE BEWERBUNG BEI RIEBEL XAVER RIEBEL BAUUNTERNEHMUNG GMBH & CO. KG TIPPS FÜR DEINE BEWERBUNG BEI RIEBEL BAUUNTERNEHMUNG GMBH & CO. KG KARRIERE STARTEN MIT BAUUNTERNEHMUNG IN EINE SICHERE ZUKUNFT WERDE TEIL EINES STARKEN TEAMS. AUSBILDUNG BEI RIEBEL Wir suchen die Top-Fachkräfte

Mehr

Lehrling gesucht. Medienfachmann/-frau Mediendesign (Lehrzeit: 3 ½ Jahre)

Lehrling gesucht. Medienfachmann/-frau Mediendesign (Lehrzeit: 3 ½ Jahre) Lehrling gesucht Medienfachmann/-frau Mediendesign (Lehrzeit: 3 ½ Jahre) Die Media Beispiel GmbH ist ein starker Player in der Medienwelt. Unser Portfolio umfasst die gesamte Gestaltung und Produktion

Mehr

Bewerbungsanschreiben Vorlagen und Mustertexte

Bewerbungsanschreiben Vorlagen und Mustertexte Bewerbungsanschreiben Vorlagen und Mustertexte Das Bewerbungsanschreiben und der Lebenslauf sind die beiden zentralen Elemente einer Bewerbung, unabhängig davon, ob es sich um eine schriftliche Bewerbung

Mehr

Info-Veranstaltung zur Bachelor-Thesis 27.11.2015

Info-Veranstaltung zur Bachelor-Thesis 27.11.2015 Info-Veranstaltung zur Bachelor-Thesis 27.11.2015 1 Bachelor-Thesis 27.11.2015 Themen Praxisphase Zulassung zur Thesis Interne Arbeiten Externe Arbeiten, Bewerbungen (von Frau Dr. Schiller-Lerg) Bachelor-Thesis:

Mehr

Checkliste Das gehört in Ihr Bewerbungsdossier

Checkliste Das gehört in Ihr Bewerbungsdossier Checkliste Das gehört in Ihr Bewerbungsdossier Bewerbungsbrief Sie werden das Interesse des Lesers wecken und ihn dazu ermuntern, auch die weiteren Unterlagen Ihrer Bewerbung zu studieren, wenn Sie sich

Mehr

Fünf Tipps für Ihre perfekte Bewerbung

Fünf Tipps für Ihre perfekte Bewerbung Fünf Tipps für Ihre perfekte Bewerbung 1. Das Anschreiben Das Anschreiben ist der wichtigste Teil Ihrer Bewerbung, denn es transportiert den ersten Eindruck, den der Empfänger von Ihnen bekommt. Hier erfährt

Mehr

Bewerbungsunterlagen-Check Für XXXX erstellt von XXXXXXXX am XX.XX.XXXX

Bewerbungsunterlagen-Check Für XXXX erstellt von XXXXXXXX am XX.XX.XXXX Einleitung Sich bewerben bedeutet, Werbung für Ihre Person und Ihre Dienstleistung, d. h. für Ihre Arbeitskraft zu machen. Keine leichte Sache, wie Sie sicherlich bereits wissen. Eine aussagekräftige,

Mehr

Die schriftliche Bewerbung

Die schriftliche Bewerbung Die schriftliche Bewerbung Sich richtig zu bewerben ist keine Kunst! Mit ein wenig Know-how gelingt es Ihnen auf jeden Fall, einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen. Ein Leitfaden zur perfekten schriftlichen

Mehr

Preisliste Bewerbungsberatung by shootings

Preisliste Bewerbungsberatung by shootings Bewerbungscheck - Basic (Analyse, Beratung und Optimierung vorhandener Bewerbungsunterlagen) Analyse Ihrer bereits bestehenden Bewerbungsunterlagen Mündliche Beratung hinsichtlich Ihrer Bewerbungsunterlagen

Mehr

TOPFITIN DEN TIPPS FÜR EINE ERFOLGREICHE BEWERBUNG

TOPFITIN DEN TIPPS FÜR EINE ERFOLGREICHE BEWERBUNG TOPFITIN DEN JOB TIPPS FÜR EINE ERFOLGREICHE BEWERBUNG BEWERBUNGSMAPPE ANSCHREIBEN DECKBLATT / FOTO LEBENSLAUF ONLINE-BEWERBUNG Die erfolgreiche Bewerbung Hallo Berufsstarter, in dieser Broschüre findest

Mehr

Wie bewerbe ich mich richtig!

Wie bewerbe ich mich richtig! Wie bewerbe ich mich richtig! Form und Inhalt Einige grundsätzliche Tipps Ein Bewerbungsschreiben sollte präzise, prägnant und auf keinen Fall länger als 1 Seite sein. Schreiben Sie ihre Bewerbung und

Mehr

Anonymes Bewerbungsformular

Anonymes Bewerbungsformular Anonymes Bewerbungsformular Inhaltsverzeichnis Deckblatt... 2 Kontaktdaten... 3 Freiwillige Angaben Schwerbehinderung... 3 Motivation / Ausbildung... 4 Motivation... 4 Schulausbildung... 5 Berufsausbildung

Mehr

2016 Industrieparkkommunikation. Bewerbungstipps Wie bewerbe ich mich richtig?

2016 Industrieparkkommunikation. Bewerbungstipps Wie bewerbe ich mich richtig? Bewerbungstipps Wie bewerbe ich mich richtig? Der Bewerbungsprozess 6. Ausbildungsvertrag 1. Bewerbung 5. Gesundsheitscheck Bewerbungsprozess im IPWG 2. Vorauswahl 4. Auswahl Absage Warteliste Zusage Ggf.

Mehr

Versteckte Jobangebote? Ein Anruf lohnt Zweiter Teil der Annonce

Versteckte Jobangebote? Ein Anruf lohnt Zweiter Teil der Annonce Inhalt Vorwort Einleitung Erkennen Sie sich selbst: Über welches Know-how verfügen Sie? Eigen- und Fremdeinschätzung Einsatz der Mind-Map-Methode Werden Sie sich Ihrer Fähigkeiten bewusst So gehen Sie

Mehr

Wie bewerbe ich mich richtig? Das 1 x 1 des richtigen Bewerbens. Juni 2011

Wie bewerbe ich mich richtig? Das 1 x 1 des richtigen Bewerbens. Juni 2011 Das 1 x 1 des richtigen Bewerbens Dr. Schwerdtfeger Personalberatung Juni 2011 Die Dr. Schwerdtfeger Personalberatung Gründung 2002, 12 Mitarbeiter Seit 2009 zertifiziertes Mitglied im BDU e.v. Besetzung

Mehr

Bewerbungscoach. Top Jobs? Informationen und Tipps zur richtigen Bewerbung.

Bewerbungscoach. Top Jobs? Informationen und Tipps zur richtigen Bewerbung. www.facebook.com/docjobs.at www.twitter.com/docjobsat DocJobs.at Bewerbungscoach Informationen und Tipps zur richtigen Bewerbung Top Jobs? DocJobs.at Karrierreplattform für Mediziner Keine Anmeldung erforderlich

Mehr

Sie haben keine Zeit für die Erstellung Ihrer Bewerbung? Lassen Sie uns die Arbeit machen.

Sie haben keine Zeit für die Erstellung Ihrer Bewerbung? Lassen Sie uns die Arbeit machen. > Bewerbungserstellung < Sie haben keine Zeit für die Erstellung Ihrer Bewerbung? Lassen Sie uns die Arbeit machen. Anschreiben erstellen Überzeugen Sie schon mit dem Anschreiben! Das Anschreiben soll

Mehr

Bewerbungstexte für Arbeitnehmer

Bewerbungstexte für Arbeitnehmer Bewerbungstexte für Arbeitnehmer Um einen ersten Eindruck von Ihrem Wunschvorhaben zu bekommen, haben wir für Sie einige Fragen zusammengestellt. Damit wir Ihnen einen reibungslosen Ablauf und unseren

Mehr

Die Karriereschmiede Datenblatt Bewerber

Die Karriereschmiede Datenblatt Bewerber Bitte füllen Sie dieses Datenblatt so vollständig wie möglich aus und senden es per Mail an info@karriereschmiede-witten.de oder Fax an 02302 1789138 oder per Post an uns zurück. Fa. Karriereschmiede Ruhrstrasse

Mehr

Bewerbung. Sabine Würkner, e-fellows.net Startschuss Abi Frankfurt, 7. Februar 2009

Bewerbung. Sabine Würkner, e-fellows.net Startschuss Abi Frankfurt, 7. Februar 2009 Bewerbung Sabine Würkner, e-fellows.net Startschuss Abi Frankfurt, 7. Februar 2009 Mit e-fellows.net ins Studium: Das Karrierenetzwerk und Online-Stipendium Auf www.e-fellows.net erhältst du wertvolle

Mehr

Professionelle Bewerbungsunterlagen - erfolgreich & gezielt Bewerbungen schreiben Verena von Herwarth Staufenbiel GmbH 8.

Professionelle Bewerbungsunterlagen - erfolgreich & gezielt Bewerbungen schreiben Verena von Herwarth Staufenbiel GmbH 8. Professionelle Bewerbungsunterlagen - erfolgreich & gezielt Bewerbungen schreiben Verena von Herwarth Staufenbiel GmbH 8. Dezember 2009 Über Staufenbiel Hobsons und Staufenbiel Institut = Staufenbiel GmbH

Mehr

Praktische Tipps für das Bewerbungsschreiben

Praktische Tipps für das Bewerbungsschreiben Praktische Tipps für das Bewerbungsschreiben 1 Praktische Tipps für das Bewerbungsschreiben Dieses Handout bietet praktische Tipps, worauf du bei deinen Bewerbungsunterlagen achten solltest. Bitte sei

Mehr

checkliste 1: Bewerbungsunterlagen

checkliste 1: Bewerbungsunterlagen checkliste 1: Bewerbungsunterlagen 10/2014 Azubi-Finder Was ist das? Wir vermitteln Ausbildung Die Azubi-Finder der IHK Arnsberg, Hellweg-Sauerland bringen Jugendliche und Unternehmen zusammen und vermitteln

Mehr

Berufsbildungsakademie "Altmark" Inh. Dipl.-Päd. Manfred Zimmer e. K. Mitglied im Verband Deutscher Privatschulen Sachsen-Anhalt e. V.

Berufsbildungsakademie Altmark Inh. Dipl.-Päd. Manfred Zimmer e. K. Mitglied im Verband Deutscher Privatschulen Sachsen-Anhalt e. V. Bewerbercenter "Altmark" - Fit for Job - Stendal Hauptverwaltung und kaufmännisches Bildungszentrum Albrecht-Dürer-Straße 40 39576 Stendal 03931 4904-0 03931 411145 andy.zimmer@bba-altmark.de Osterburg

Mehr

Herzlich willkommen! Ist Ihnen Ihre Karriere nicht ganz Wurst!? Nehmen Sie Ihre Zukunft lieber aktiv in die Hand?!

Herzlich willkommen! Ist Ihnen Ihre Karriere nicht ganz Wurst!? Nehmen Sie Ihre Zukunft lieber aktiv in die Hand?! Herzlich willkommen! Ist Ihnen Ihre Karriere nicht ganz Wurst!? Nehmen Sie Ihre Zukunft lieber aktiv in die Hand?! Vor dem Karriere- (Durch)Start Cornel Müller, OE GmbH und x28 AG lic.oec.hsg, MAS elearning

Mehr

Professionelle Bewerbungsunterlagen Lydia Welzel Career Starters Talent Network Manager, Baloise Group

Professionelle Bewerbungsunterlagen Lydia Welzel Career Starters Talent Network Manager, Baloise Group Professionelle Bewerbungsunterlagen Lydia Welzel Career Starters Talent Network Manager, Baloise Group Basel, 18.04.2012 Making you safer. Agenda Einführung Anschreiben Lebenslauf Anhänge Bewerbungsformen

Mehr

Dr. Paul Stallmeister Berufsberater für akademische Berufe Agentur für Arbeit Münster Bewerbung

Dr. Paul Stallmeister Berufsberater für akademische Berufe Agentur für Arbeit Münster Bewerbung Dr. Paul Stallmeister Berufsberater für akademische Berufe Agentur für Arbeit Münster Bewerbung Ablauf des Bewerbungsprozesses Selbsterkundung Vorstellungsgespräch/ Assessm. Ctr. Suche nach potenziellen

Mehr

Das Johanniter-Karriereportal Alle Stellenangebote der Johanniter auf einen Blick

Das Johanniter-Karriereportal Alle Stellenangebote der Johanniter auf einen Blick Das Johanniter-Karriereportal Alle Stellenangebote der Johanniter auf einen Blick Das Johanniter-Karriereportal Wie finde ich eine Arbeitsstelle, die zu mir passt? Die Johanniter machen es Job-Suchenden

Mehr

Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung. Copyright juwi-gruppe Personalmarketing Stand August 2012

Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung. Copyright juwi-gruppe Personalmarketing Stand August 2012 Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung Copyright juwi-gruppe Personalmarketing Stand August 2012 Herzlich willkommen bei der juwi-gruppe juwi zählt zu den weltweit führenden Spezialisten für erneuerbare

Mehr

SO ÜBERZEUGEN SIE AUF FIRMENKONTAKTMESSEN

SO ÜBERZEUGEN SIE AUF FIRMENKONTAKTMESSEN SO ÜBERZEUGEN SIE AUF FIRMENKONTAKTMESSEN Günter Wörl Leiter CareerCenter Hohenheim Was erwartet Sie? 1. Inhaltliche Vorbereitung 2. Kleidung 3. Bewerbungsunterlagen 4. Das Gespräch 5. Nachbereitung 6.

Mehr

Preisliste Bewerbungsberatung by shootings

Preisliste Bewerbungsberatung by shootings Bewerbungscheck (Analyse Ihrer vorhandenen Bewerbungsunterlagen) Analyse Ihrer bereits bestehenden Bewerbungsunterlagen Korrektur der Rechtsschreibung und Grammatik Platzierung von stichpunktartigen Optimierungstipps

Mehr

Studentcareer Bewerbungsseminar. 26. April 2012

Studentcareer Bewerbungsseminar. 26. April 2012 Studentcareer Bewerbungsseminar 26. April 2012 Berufseinstieg Information Planung Umsetzung Analyse Arbeitsmarkt Mögliche Arbeitgeber Gedanken Karriere Vorbereitung Dossier Teilnahme Events / Messen Koordinierte

Mehr

LEKTION 7: Layout und Versand der Bewerbung

LEKTION 7: Layout und Versand der Bewerbung LEKTION 7: Layout und Versand der Bewerbung Viele wichtige Informationen zu Inhalt und Aufbau des Lebenslaufs und des Bewerbungsanschreibens hast du bereits in den Lektionen 1 und 6 erhalten. Hier folgen

Mehr

KJR Kreisjugendring Passau

KJR Kreisjugendring Passau Präsentation zum Thema: Bewerbungsunterlagen und Vorstellungsgespräche Inhalt I. Einführung/Überblick II. Bewerbungsunterlagen III. Onlinebewerbungen IV. Anschreiben V. Initiativbewerbung VI. K.O.-Kriterien

Mehr

Richtig bewerben. Aber wie? Ihr erfolgreicher Weg zum Job

Richtig bewerben. Aber wie? Ihr erfolgreicher Weg zum Job Richtig bewerben. Aber wie? Ihr erfolgreicher Weg zum Job Die entscheidende Frage: Welcher Beruf ist der richtige für Sie? - Überlegen Sie, was Sie gut können Ihre persönlichen Stärken - Welche Jobs interessieren

Mehr

Die Bewerbungsmappe Tipps + Strategien

Die Bewerbungsmappe Tipps + Strategien Die Bewerbungsmappe Tipps + Strategien Folie Nr. 1 Die Bewerbungsmappe Eine Bewerbung besteht aus 4 Teilen: Anschreiben Foto (besser Deckblatt mit Foto) Lebenslauf Zeugnissen (in Kopie) Folie Nr. 2 A n

Mehr

DER ERSTE EINDRUCK ENTSCHEIDET

DER ERSTE EINDRUCK ENTSCHEIDET DER ERSTE EINDRUCK ENTSCHEIDET Unsere Tipps für deine Bewerbungsunterlagen: Das Bewerbungsanschreiben ist die erste Visitenkarte des Bewerbers. Deswegen ist es wichtig, dass das Bewerbungsschreiben vollständig

Mehr

Richtig Bewerben. Dr. Miriam Bilke-Perkams Tel. 0681/ 302-2671 m.bilke@univw.uni-saarland.de

Richtig Bewerben. Dr. Miriam Bilke-Perkams Tel. 0681/ 302-2671 m.bilke@univw.uni-saarland.de Richtig Bewerben Wissenswertes vorab Grundsätzlich sollte man sich darüber klar sein, dass die Bewerbung wie eine Visitenkarte zu sehen ist. Der potentielle Praktikumsgeber bekommt durch Ihre Bewerbungsunterlagen

Mehr

BEWERBUNGSMARKETING.COM

BEWERBUNGSMARKETING.COM Bewerbungscoaching Bewerbung kommt von Werbung. Eine Bewerbung muss somit eine wirkungsvolle Werbung für die eigene Person sein. Gute Werbung ist nur dann erfolgreich wenn sie exakt ausgearbeitet ist und

Mehr

SEMINARVERANSTALTUNG. Bewerbungstraining - Basisseminar. Ihr Logo. Musterunternehmen Deutschland AG. Datum. (Logo Ihres Aufraggebers)

SEMINARVERANSTALTUNG. Bewerbungstraining - Basisseminar. Ihr Logo. Musterunternehmen Deutschland AG. Datum. (Logo Ihres Aufraggebers) Ihr Logo SEMINARVERANSTALTUNG Bewerbungstraining - Basisseminar (Logo Ihres Aufraggebers) Musterunternehmen Deutschland AG (Firmenbezeichnung Ihres Aufraggebers) Datum (Datum der Seminarveranstaltung)

Mehr

Deine Bewerbung in der Industrie

Deine Bewerbung in der Industrie Deine Bewerbung in der Industrie Handtmann Service GmbH & Co. KG R.Berg Kürzel 5. 22.09.2014 Mai 2014 Seite Seite 1 1 Der Weg Vorletztes Schuljahr Selbst-, Fremdeinschätzung Informationsbeschaffung Praktika

Mehr

Folgende Angaben sollte das Bewerbungsschreiben enthalten

Folgende Angaben sollte das Bewerbungsschreiben enthalten TIPPs zur Bewerbung Das Bewerbungsschreiben ist neben dem Lebenslauf der Kern der Bewerbung und sollte individuell gestaltet sein. Blatt 3-5 zeigt ein Beispiel für eine Bewerbung. Folgende Angaben sollte

Mehr

Wichtige Hinweise zur Bewerbung

Wichtige Hinweise zur Bewerbung Wichtige Hinweise zur Bewerbung 1. Auswertung von Stellenausschreibungen Anzeigen sind zumeist in die folgenden Blöcke gegliedert, die wesentliche Informationen für Ihre Bewerbung enthalten. Informationen

Mehr

(Bitte beachten Sie: bei Mehrfachbewerbung muss pro Ort jeweils ein eigener Anmeldebogen ausgefüllt werden.) Stuttgart Rottweil Neckarsulm

(Bitte beachten Sie: bei Mehrfachbewerbung muss pro Ort jeweils ein eigener Anmeldebogen ausgefüllt werden.) Stuttgart Rottweil Neckarsulm Katholische Fachschule für Sozialpädagogik Katholische Fachschule für Sozialwesen der Fachrichtung Jugend- und Heimerziehung (Adressen siehe Anhang) Internet: www.schulenfuersozialeberufe.de Bewerbungsbogen

Mehr