Massemetrologie Präzision ist eine Frage des richtigen Equipments

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Massemetrologie Präzision ist eine Frage des richtigen Equipments"

Transkript

1 Massemetrologie Präzision ist eine Frage des richtigen Equipments turning science into solutions

2 Vom Ur-Kilogramm zu den Massenormalen Der internationale Handel benötigt weltweit einheitliche Maße. Die Masse spielt dabei eine wesentliche Rolle, da der Großteil des Handels auf der gesamten Welt über die Masse abgewickelt wird. Damit überall auf der Welt mit dem gleichen Maß gemessen wird, hat jedes Land ein nationales metrologisches Institut (NMI), das alle Maßeinheiten sicherstellt. Diese nationalen metrologischen Institute (NMI) sind das Maß aller Dinge. Für und in Zusammenarbeit mit den NMI s entwickelt Sartorius innovative Massekomparatoren auf höchstem Niveau. Allein in den letzten Jahren entstanden in Kooperation mit Kunden: verschiedene Wägeautomaten vollautomatische Lösungen zur Volumenbestimmung von Gewichten 1 kg Prototyp-Massekomparator mit der unglaublich hohen Auflösung von 0, g und viele weitere innovative Produkte An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich für die hervorragende und äußerst erfolgreiche Kooperation mit unseren folgenden Partnern: dem Bureau International des Poids et Mesures (BIPM) der Physikalisch Technischen Bundesanstalt (PTB) der Firma SIOS Messtechnik GmbH und der Technischen Universität in Ilmenau Gemeinsam entwickelten wir die genaueste Waage der Welt: die CCL1007. dem Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen (BEV) der technischen Universität in Wien Wir entwickelten mehrere Roboter systeme und eine neuartige vollauto matische Anlage zur Dichtebestimmung. der Firma Häfner Gewichte GmbH der Firma MARO Elektronik, Bretzenheim Gemeinsame Entwicklung eines Robotersystems und einer metrologischen Software.

3 Produkte für die Massebestimmung Seite Automatische Massekomparatoren & Roboter Massebestimmung auf höchstem Niveau 4 Die Waage für das Ur-Kilogramm 5 Roboter zur vollautomatischen Massebestimmung von 1 mg bis 1 kg 6 Automatische Massekomparatoren mit Lastwechsler 7 Manuelle Massekomparatoren Bis 1 kg 9 Bis 0 kg 10 Bis 300 kg 11 Bis 3000 kg 1 Metrologisches Equipment und Zubehör Klimamessstation & Datenlogger 13 Suszeptometer Komplettlösung zur Prüfung magnetischer Eigenschaften von Gewichten 14 Permeabilitätsprüfgerät 15 Volumen- und Dichtebestimmung bis 1 kg 16 Dichtebestimmung bis 50 kg 17 ScalesNet-M Individuelle Softwarelösung zur professionellen Kalibrierung von Gewichten 18 EasyMassCal Kompakte Softwarelösung zur Massebestimmung 1 Gewichte und Gewichtssätze Übersicht & Produktempfehlungen Die Berechnung der Unsicherheiten nach OIML R111 4 Anwendungsbereiche gemäß OIML R111-1:004 5 Anwendungsbereiche gemäß ASTM E617 6 Technische Spezifikationen Massekomparator mit Vakuumkammer 7 Vollautomatischer Massekomparator 8 Massekomparator mit Lastwechsler 9 Massekomparatoren bis 600 g 30 Massekomparatoren 1 kg 5 kg 31 Massekomparatoren 10 kg 40 kg 3 Massekomparatoren 60 kg 300 kg 33 Massekomparatoren 600 kg 3000 kg 34 Bestimmung von Volumen, Dichte, Suszeptibilität und Magnetismus 35 3

4 Automatische Massekomparatoren & Roboter Massebestimmung auf höchstem Niveau Sartorius beherrscht die Kerndisziplinen des Wägens wie kein anderer. Auch in der Massemetrologie setzt Sartorius neue Maßstäbe. Mit dem Bureau International des Poids et Mesures und dem Institut für Prozessmess- und Sensortechnik der Technischen Universität Ilmenau hat Sartorius einen Massekomparator CCL1007 entwickelt, mit dem man Massedifferenzen von 1 kg Massestücken auf 0,1 µg auch unter Hochvakuumbedingungen genau bestimmen kann. Durch eine druckstabile Aluminiumkammer ist der Komparator vor Umgebungseinflüssen geschützt. In der Vakuumkammer können Messungen in einem Hochvakuum besser als 10-6 mbar erfolgen. Gegenüber herkömmlichen Vakuumglocken aus Edelstahl können bei der Aluminiumkammer keine magnetischen Rückwirkungen auf das Wägesystem auftreten. Ohne Öffnen der gesamten Vakuumkammer können Prüf- und Referenzgewichte einfach und präzise mittels einer automatischen Beladevorrichtung über die untere Beladeöffnung eingebracht werden. Bis zu 8 Gewichte können vom Last wechsler aufgenommen werden. Die Position des Gewichts auf dem Lastwechsler wird am Bedienterminal zugeordnet. Hier werden ebenso die Anzahl und die Methode der Massevergleiche eingegeben. Das Gewicht wird über eine vollautomatische Beladevorrichtung in die Vakuumkammer eingebracht. Ein 3-Punkt Hubmechanismus übernimmt das Gewicht im Inneren der Vakuumkammer. Diese Hubeinrichtung bestimmt vollautomatisch den Masseschwerpunkt des Gewichtes und übergibt das Gewicht zentriert auf den Lastwechsler. Durch die einzigartige Dreipunkteaufnahme lassen sich sowohl zylinderförmige Gewichtsstücke als auch Siliziumkugeln sicher handhaben. Damit erfüllt das Gerät alle Voraussetzungen für die Neudefinition des Kilogramms mittels Siliziumkugel. Die dafür nötigen wissenschaftlichen Untersuchungen zur Bestimmung der Avogadro- Konstante lassen sich somit einfach und präzise durchführen. Die Wägezelle befindet sich im oberen Bereich der Vakuumkammer. Über die obere Beladeöffnung erreicht man die Subsitutionswaagschale. Die Motoren für den Antrieb des Lastwechslers und der Gewichtswechselvorrichtung befinden sich außerhalb der Vakuumkammer. Dadurch werden störende Temperatureinflüsse reduziert. Die Antriebskraft wird über Drehachsen und Vakuumdurchführungen ins Innere der Vakuumkammer geleitet. Dort wird der Lastwechsler über ein Seilzugsystem angetrieben. Alle Komponenten innerhalb der Vakuumkammer sind vollständig hochvakuumbeständig. Eine Kontamination der Gewichte kann ausgeschlossen werden. Alle verwendeten Materialien in der Vakuumkammer sind feste Stoffe mit niedrigem Dampfdruck, sie sind frei von Öl und Fett und somit für den Einsatz im Hochvakuum bestens geeignet. Mehr als 0 Vakuumflansche ermöglichen das Einbringen von zusätzlichen Sensoren in die Vakuumkammer, wo auch ausreichend Platz für weitere Messgeräte ist. Vakuumkammer der CCL1007 4

5 Die Waage für das Ur-Kilogramm Einsatzbereiche Einsatz als 1 kg Prototypwaage für den Masseanschluss der Hauptnormale nationaler metrologischer Institute (NMI) an die nationalen Massenormale (Kilogramm prototyp) der Länder Ableitung der Masseskala der NMI s im Bereich 1 kg bis 1 mg. Für Gewichtsgruppen und für Gewichte < 00 g sind Adapterplatten erforderlich Massebestimmung im Rahmen von inter nationalen Vergleichsmessungen (Key Comparisons) und Kalibrierungen für Staatsinstitute, Kalibrierlaboratorien und die Industrie entsprechend den in den CMC-Tabellen des BIPM angegebenen, erreichbaren Messunsicherheiten Experimentelle Bestimmung der Luftdichte durch Vergleichswägung spezieller Auftriebskörper in Luft und im Vakuum Massebestimmung von 1 kg Siliziumkugeln (auch im Rahmen des Avogadro- Projekts zur Bestimmung der Avogadro- Konstanten und Neudefinition der Masseeinheit Kilogramm geeignet) Experimentelle Untersuchungen zum Einfluss von Reinigungsprozeduren sowie Sorptions- und Konvektionseffekten auf die Massebestimmung und zur Langzeit stabilität von Massenormalen Lastwechsler der CCL1007 Technische Daten CCL1007 Maximale Kapazität 1031 g Ablesbarkeit 0,1 µg Wiederholbarkeit, s* s < 0, µg Wiederholbarkeit in Vakuum, s* s < 0,1 µg Typische Wiederholbarkeit, s* s < 0,1 µg Linearität < 1 µg Elektronischer Wägebereich g Druckbereich mbar Applikationsbereiche: OIML R111 Klassen < E1 1 kg Mit Adapter-Platten für Gewichtsgruppen < E1 1 mg 1 kg Siliziumkugel d 95 mm s* Die typische Standardabweichung s ist die Wiederholbarkeit, berechnet aus 6 ABBA-Zyklen, nach Eliminierung der Drift. Voraussetzung für die Standardabweichung sind gute klimatische Bedingungen entsprechend der OIML R111 für ein E1 Masselabor. 5

6 Roboter zur vollautomatischen Massebestimmung von 1 mg bis 1 kg Roboter zur Massebestimmung von Gewichten (1 mg 1 kg) CCR Gewichtsgabel mit 4 Gewichten Robotersysteme mit neuster Wägetechnik garantieren höchste Genauigkeit bei der Massebestimmung. Der vollautomatische Massevergleich vereinfacht die Arbeit im Masselabor. Dabei wird die Massebestimmung kompletter Gewichtssätze effizient und zeitsparend durchgeführt. Referenz- und Prüfgewichte werden in die reichlich vorhandenen Magazinplätze eingebracht. Am PC wird das Wägeschema eingegeben, die Anzahl der Vergleich zyklen festgelegt und ein direkter 1:1 Massevergleich oder eine Anschlussmessung (die Masseableitung für E1 Gewichte) gestartet. Der Roboter holt die Gewichte aus dem Magazin und beginnt mit dem Massevergleich. Die für die Masseableitung benötigten Gewichts gruppen stellt der Roboter automatisch entsprechend dem Wägedesign vor dem Massevergleich zusammen. Für die zügige Arbeitsweise des Robotersystems ist jeweils das Referenz- und das Prüfgewicht auf einer separaten Gewichtsgabel platziert. Die Gewichtsgabeln können Gewichtsgruppen von bis zu 4 Gewichten tragen. Gewichtsgruppen werden so gleichzeitig auf die Waagschale aufgebracht und sichern einen schnellen Beladewechsel des Massekomparators mit Referenz und Prüfling. Die Gewichtsgabeln sind so konzipiert, dass beliebige Gewichtsformen wie Draht- und Plättchengewichte als auch Knopf-, Zylinder- und Scheibengewichte sicher gehandhabt werden können. Die Anzahl der Magazinplätze ist kundenspezifisch; es sind bis zu 164 Magazinplätze für den Bereich von 1 mg bis 1 kg möglich. Die Robotersysteme werden mit einem PC und einer bedienerfreundlichen Steuersoftware ausgeliefert. Natürlich können alle Sartorius Wägeroboter auch direkt von ScalesNet-M gesteuert werden. ScalesNet-M (YSN03C, s. S. 18-1) ist eine Management-Software für Masse labore, die alle Anforderungen abdeckt und alle Geräte im Masselabor vernetzt. Magazin des CCR (10 g 1 kg) Technische Daten CCR10 CCR1000 CCR Applikationsbereich (E1) 1 mg 10 g 10 g 1 kg 1 mg 1 kg Maximale Kapazität 10,5 g 100 g 10,5 g 100 g Ablesbarkeit 0,1 µg 1 µg 0,1 µg 1 µg typische Wiederholbarkeit, s* < 0, µg < µg < 0, µg < µg Linearität 1 µg 0 µg 1 µg 0 µg Elektronischer Wägebereich 3,5 g,1 g 3,5 g,1 g Magazinplätze optionale Magazinplätze Detail des Magazines vom CCR (1 mg 10 g) s* Die typische Standardabweichung s ist die Wiederholbarkeit, berechnet aus 6 ABBA-Zyklen, nach Eliminierung der Drift. Voraussetzung für die Standardabweichung sind gute klimatische Bedingungen entsprechend der OIML R111 für ein E1 Masselabor. 6

7 Automatische Massekomparatoren mit Lastwechsler Automatisiertes Gewichtshandling ermöglicht beste Reproduzierbarkeit. Sartorius Massekomparatoren mit Lastwechsler bieten vollautomatischen Massevergleich von einzelnen Normalen und Gewichtsgruppen in jeglicher Kombination. Zusätzliche zylindrische oder stapelbare Gewichte sind nicht notwendig. Dadurch wird der Verlust von Genauigkeit vermieden. Auch andere größere Objekte wie Scheibengewichte, Auftriebskörper oder Druckmesskörper, deren Masse bestimmt werden soll, können dort mühelos platziert werden. Vergleich von Massenormalen als Gewichtsgruppen mit CCE1000S-L Zur Bestimmung der Luftdichte empfehlen wir unseren Kunden unsere Klimamess station (s. S. 13) YCM16C mit dazu gehöriger Software. Die Software ScalesNet-M ermöglicht die Vernetzung aller Massekomparatoren, Automaten und Klimamessstationen in einem Masselabor. Die Software dient zur Datenerfassung, Steuerung der Automaten, Datenauswertung, Datenspeicherung und Kalibrierscheinerstellung. ScalesNet-M deckt alle internationalen Anforderungen ab, die an ein professionelles Masselabor gestellt werden (s. S. 18 1). Anschlusswägung mit CCE10000S-L CCE10000U-L CCE0000S-L Vergleich eines Gewichtstückes mit einer Gruppe von Massenormalen CCE50001S-L 7

8 Die Massekomparatoren mit Lastwechsler sind bestens geeignet zur Massebestimmung von E1 Gewichten. Die integrierten Zentriereinrichtungen wurden unter der Waagschale platziert, so dass die Waagschale sehr gut zugänglich ist. Die großzügige Waagschale bietet aus reichend Platz für das Kalibrieren von Gewichtsgruppen und Gewichten mit großem Durchmesser. Als Standalone-Lösung kommen diese Komparatoren ohne PC aus, wobei die Vernetzung und PC-Steuerung durch externe Programme ebenso möglich ist. CCE1000S-L Elektrischer Wägebereich: Wiederholbarkeit (typisch) s*: CCE10000U-L Elektrischer Wägebereich: Wiederholbarkeit (typisch) s*: 10,05 kg 60 g 0,01 mg 0,0 mg CCE10000S-L Elektrischer Wägebereich: Wiederholbarkeit (typisch) s*: 10,05 kg 60 g 0,1 mg 0,05 mg CCE0000S-L Elektrischer Wägebereich: Wiederholbarkeit (typisch) s*: 0,05 kg 60 g 0,1 mg 0,1 mg 1,00 kg g 0,001 mg 0,001 mg CCE50001S-L Elektrischer Wägebereich: Wiederholbarkeit (typisch) s*: s* Die typische Standardabweichung s ist die Wiederholbarkeit, berechnet aus 6 ABBA-Zyklen, nach Eliminierung der Drift. Voraussetzung für die Standardabweichung sind gute klimatische Bedingungen entsprechend der OIML R111 für ein E1 Masselabor kg 51 kg 1 mg mg

9 Manuelle Massekomparatoren bis 1 kg Die CCE-Generation ist die Spitzenklasse der manuell bedienbaren Wäge technik. Mit bis zu 61 Millionen Wägeschritten sind diese Geräte Weltspitze. Die monolithisch gefertigten Wägezellen aus einer hoch wertigen Aluminiumlegierung liefern hervor ragende reproduzierbare Ergebnisse. Zuverlässigkeit und Schnelligkeit sind Merkmale dieser neuen Klasse von Massekomparatoren. Alle CCE-Komparatoren bis 5 kg haben einen vollen elektrischen Wägebereich oder mehrere sich überlappende Wägebereiche. Damit kann jeder Gewichtswert zwischen 0 g und der Maximallast erreicht werden. Die CCE-Komparatoren bis 1 kg haben einen elektrischen Windschutz und eine Unterflurwägeeinrichtung. Die Unterflurwägeeinrichtung ermöglicht eine einfache Dichtebestimmung. Diese Vorrichtung gehört zur Standardausrüstung bei allen Massekomparatoren dieses Produktspektrums. Neben der Unterflurwägeeinrichtung sind die Massekomparatoren auch mit einem Dichtebestimmungskit YDK01 erhältlich. CCE6 Höchstlast und elektrischer Wägebereich: 6,1 g 0,1 µg Wiederholbarkeit (typisch) s*: 0,15 µg CCE36 Höchstlast und elektrischer Wägebereich: 31 g 1 µg Wiederholbarkeit (typisch) s*: 1 µg CCE66 Höchstlast und elektrischer Wägebereich: 61 g 1 µg Wiederholbarkeit (typisch) s*: 1 µg CCE g Elektrischer Wägebereich: 61 g 1 µg Wiederholbarkeit (typisch) s*: 1 µg CCE g Elektrischer Wägebereich: 610 g 10 µg Wiederholbarkeit (typisch) s*: 15 µg CCE g Elektrischer Wägebereich: 610 g 10 µg Wiederholbarkeit (typisch) s*: 15 µg s* Die typische Standardabweichung s ist die Wiederholbarkeit, berechnet aus 5 ABA-Zyklen, nach Eliminierung der Drift. Voraussetzung für die Standardabweichung sind gute klimatische Bedingungen entsprechend der OIML R111 für ein E1 Masselabor. 9

10 Manuelle Massekomparatoren bis 0 kg Entwickelt für die Massemetrologie erleichtert die integrierte Applikationssoftware die tägliche Arbeit. Der Benutzer wird geführt, der Komparator übernimmt das Timing und liefert am Ende der ABA bzw. ABBA Zyklen die Masseabweichung, die Standardabweichung und die Einzelwerte. CCE-Komparatoren bis 5 kg Last bereich verfügen über die interne Justiergewichtsschaltung isocal. Die meisten manuellen Massekomparatoren sind so konstruiert, dass sie keine platz raubenden Zentriereinrichtungen im Wägeraum benötigen. Die Elektronik und die Strom versorgung für die Anzeige und die Auswertung sind separat vom Wägesystem, damit Wärme die Messergebnisse nicht beeinträchtigt. Für alle Modelle sind zusätzliche Windschütze verfügbar. Mit diesen Zusatzwindschützen (s. S. 3) können Luftbewegungen durch Klimaanlagen reduziert werden. So können auch bei ungünstigen klimatischen Bedingungen gute Reproduzierbarkeiten erreicht werden. CCE1004 Höchstlast und elektrischer Wägebereich: Wiederholbarkeit (typisch) s*: 1, kg 0,1 mg 0,05 mg CCE10000S Elektrischer Wägebereich: Wiederholbarkeit (typisch) s*: 10,05 kg 60 g 0,1 mg 0,1 mg CCE10K3 Höchstlast und elektrischer Wägebereich: Wiederholbarkeit (typisch) s*: 11 kg 1 mg 1 mg CCE004 Höchstlast und elektrischer Wägebereich: Wiederholbarkeit (typisch) s*:,5 kg 0,1 mg 0,1 mg CCE0000 Elektrischer Wägebereich: Wiederholbarkeit (typisch) s*: 0,05 kg 60 g 1 mg 1 mg CCE5004 Höchstlast und elektrischer Wägebereich: Wiederholbarkeit (typisch) s*: 5,1 kg 0, mg 0,3 mg CCE5003 Höchstlast und elektrischer Wägebereich: Wiederholbarkeit (typisch) s*: 5,1 kg 1 mg 0,5 mg s* Die typische Standardabweichung s ist die Wiederholbarkeit, berechnet aus 5 ABA-Zyklen, nach Eliminierung der Drift. Voraussetzung für die Standardabweichung sind gute klimatische Bedingungen entsprechend der OIML R111 für ein E1 Masselabor. 10

11 Manuelle Massekomparatoren bis 300 kg Massekomparatoren ab einem Lastbereich von 40 kg haben einen durchgängigen vollauflösenden Wägebereich und eine große Waagschale. Dadurch ist ihr Einsatz uni versell. Bei Bedarf kann für die Unterflurwägung direkt in die Wägezelle ein Haken eingeschraubt werden. So kann beispielsweise eine einfache, aber hochpräzise Dichteapplikation aufgebaut werden. Die integrierte Software zur Dichtebestimmung bei allen CCE-Modellen erleichtert dabei die Arbeit. Die monolithische Wägezelle auf Basis der elektromagnetischen Kraftkompensation trägt direkt eine Last von über 60 kg. Durch die direkte Krafteinleitung in die Wägezelle werden mit diesem Wägesystem unübertroffene Wiederholbarkeiten von nur wenigen Milligramm erreicht. Der Ecklastfehler ist durch die direkte Krafteinleitung extrem gering und die angegebenen Spezifikationen werden auch ohne Einsatz einer Centermatic erreicht. Durch den Einsatz einer Centermatic und eines Windschutzes (s. S. 3) können je nach Umgebungsbedingung die sehr guten Wiederholbarkeiten noch einmal deutlich verbessert werden. CCE40K3 Wiederholbarkeit (typisch) s*: 41 kg mg 3 mg CCI60K Wiederholbarkeit (typisch) s*: 64 kg 50 mg 100 mg CCE60K3 Wiederholbarkeit (typisch) s*: 64 kg mg 4 mg CCI100K Wiederholbarkeit (typisch) s*: 151 kg 50 mg 00 mg CCE60K Wiederholbarkeit (typisch) s*: 64 kg 10 mg 7 mg CCI300K Wiederholbarkeit (typisch) s*: 303 kg 1000 mg 500 mg s* Die typische Standardabweichung s ist die Wiederholbarkeit, berechnet aus 5 ABA-Zyklen, nach Eliminierung der Drift. Voraussetzung für die Standardabweichung sind gute klimatische Bedingungen entsprechend der OIML R111 für ein E1 Masselabor. 11

12 Manuelle Massekomparatoren bis 3000 kg Alle Sartorius Hochlastkomparatoren sind aus hochwertigem Edelstahl aufgebaut. Magnetische Rückwirkungen von magnetischen Gewichten auf die Wägung können somit ausgeschlossen werden. Die einzigartige Sandwichbauweise mit verspannungsfrei eingebauten Wägezellen garantiert ausgezeichnete Wiederholbarkeiten auch bei unsanfter Belastung. Die Modelle der CCS-Serie sind mit 4 hochauflösenden aufeinander abgeglichenen DMS-Wägezellen ausgestattet. Für alle Hochlastkomparatoren sind Windschütze im Lieferumfang enthalten. Die Modelle der CCT-Serie, mit ihrer innovativen stabilen 3-Punktaufnahme und den 3 hoch auf lösenden DMS-Wägezellen, garantieren einen sicheren und verspannungsfreien Stand. Durch die weit auseinander liegenden Wägezellen wird ein möglicher Ecklast fehler minimiert und eine sehr gute Wiederholbarkeit erreicht. CCT1000K 100 kg 1 g Wiederholbarkeit (typisch) s*: g Abmessungen in cm LBH: CCT000K 100 kg 1 g Wiederholbarkeit (typisch) s*: 5 g Abmessungen in cm LBH: CCS600K 605 kg 1 g Wiederholbarkeit (typisch) s*: g Abmessungen in cm LBH: CCS1000K 1510 kg 5 g Wiederholbarkeit (typisch) s*: 5 g Abmessungen in cm LBH: CCS3000K 3010 kg 10 g Wiederholbarkeit (typisch) s*: 10 g Abmessungen in cm LBH: s* Die typische Standardabweichung s ist die Wiederholbarkeit, berechnet aus 5 ABA-Zyklen, nach Eliminierung der Drift. Voraussetzung für die Standardabweichung sind gute klimatische Bedingungen entsprechend der OIML R111 für ein M1 Masselabor. 1

13 Metrologisches Equipment und Zubehör Klimamessstation & Datenlogger Sartorius hat mit der YCM16C eine einzigartige Klimamessstation höchster Genauigkeit zur kontinuierlichen Datenerfassung des Raumklimas entwickelt. Für alle metrologischen Labore geeignet Die Klimamessstation ist die perfekte Lösung zur Bestimmung der Luftdichte und zur Überwachung des Raumklimas in allen metrologischen Laboren. Überwachung der Genauigkeitsklasse Die YCM16C ermöglicht Ihnen die für Kalibrierlabore notwendige Raumüberwachung aller Genauigkeitsklassen gemäß OIML R111 bis Klasse E1. Diese wird permanent kontrolliert und Ihnen am Display angezeigt. Luftauftriebskorrektur In Verbindung mit der Software ScalesNet-M ist die Klimamessstation für die Luftauftriebskorrektur zur hochgenauen Massebestimmung geeignet. Einfache Bedienung Die direkte Bedienung über Drehtaster ist ebenso möglich, wie eine bequeme Fernsteuerung über das Netzwerk von Ihrem Schreibtisch aus. Die mitgelieferte Software synchronisiert automatisch die Raumklimamessdaten auf Ihrem PC. Dank der eingebauten USV zeichnet die Klimamessstation bei Stromausfall auch ohne PC die Klimadaten kontinuierlich und sicher auf. Technische Daten YCM16C Temperaturmessbereich C Temperaturablesbarkeit 0,001 C Feuchtemessbereich % Feuchteablesbarkeit 0,01 % Druckmessbereich hpa Druckablesbarkeit 0,001 hpa Die besonderen Leistungsmerkmale Bis zu 16 analoge und 99 digitale Sensoren PC-Software zur Synchronisierung Datenlogger 8 MB, bis zu 30 Tage Überwachung der Genauigkeitsklasse gemäß OIML R111 Taupunktberechnung Luftdichteberechnung 1 integrierter Luftdrucksensor 1 externer Feuchte-/Temperatursensor WEB- und FTP Server USV bei Stromausfall LCD-Display 4 Zeilen a 0 Zeichen direkte Bedienung über Drehtaster oder Fernsteuerung über USB LAN RS3 Firmwareupdate über SD-Karte Schnittstellen LAN USB RS485 RS3 SD-Karten Schnittstelle (FAT16) Batteriebetrieb 1 V 7 Ah Optionales Zubehör Best. Nr. ScalesNet-M Software YSN03C PC Software zur Massebestimmung YPR0C Lufttemperatursensor 1/3 DIN YCM16T Lufttemperatursensor 1/10 DIN YCM0T Luftfeuchte- und Lufttemperatursensor YCM16H Luftfeuchte-/Lufttemperatursensor YCM16H YCM16T Luftdrucksensor YCM16P Lufttemperatursensor YCM0T Luftdrucksensor YCM16P 13

14 Suszeptometer Komplettlösung zur Prüfung magnetischer Eigenschaften von Gewichten Mit der OIML R111 wird die Prüfung der magnetischen Eigenschaften von Gewichtstücken empfohlen. Damit wird Erkenntnissen Rechnung getragen, dass sich die Anforderungen an Gewichtstücke nicht mehr nur für geometrische Größen, die Dichte des verwendeten Gewichtsmaterials und die Oberflächengüte ergeben. Vielmehr belegen viele wissenschaftliche Unter suchungen, dass die Suszeptibilität und die Magnetisierbarkeit der Gewichtstücke Berücksichtigung finden müssen. Suszeptometer-Methode Zur Feststellung der magnetischen Eigenschaften von Gewichtstücken gibt es verschiedene Verfahren. Die sogenannte Suszeptometer-Methode wird in der OIML R111 empfohlen, um Gewichte der Genauigkeitsklassen E1, E, F1 und F zu prüfen. Das Sartorius Suszeptometer YSZ01C YSZ0C erlaubt die einfache und bequeme Bestimmung der Suszeptibilität und der Magnetisierung von Gewicht stücken konform zur OIML R111. Bei diesem Verfahren wird die Wechsel wirkung zwischen einem Permanent magneten und dem zu prüfenden Gewichtstück mittels einer hochauflösenden Waage als Gewichtskraft bestimmt. Anhand der bekannten Eigenschaften des Prüfmagneten, des Abstandes des Gewichtstückes vom Prüfmagneten sowie der Gewichtsgeometrie lassen sich die gesuchten magnetischen Kenngrößen des Gewichtstückes errechnen. Suszeptometer YSZ01C YSZ0C Das Sartorius Suszeptometer unterscheidet sich durch seine sehr kompakte Bauform wesentlich von bekannten Geräten. Durch den integralen Aufbau der einzelnen Komponenten, die neuartige Wendevorrichtung des Prüfmagneten und die einfache Höhenverstellung der Aufnahmeplattform ist die Arbeit mit dem Suszeptometer einfach und effektiv. Die Reproduzierbarkeit der Messungen wird dadurch deutlich verbessert. Das Suszeptometer wird in Auflösungsvarianten angeboten. Das YSZ01C bietet eine Auflösung von 10 µg, das YSZ0C eine Auflösung von 1 µg. Anwendungssoftware Eine komfortable Software, die zum Lieferumfang gehört, ermöglicht die automatisierte Messwertübernahme und unterstützt den Anwender bei allen erforderlichen Handhabungsschritten und Einstellungen vor und während einer Messung. Menügeführt werden alle relevanten Daten abgefragt und der Bediener wird durch die notwendigen Schritte für die Messung geleitet. Die Ergebnisse der Prüfung werden protokolliert und können in übergeordnete Datenbanken exportiert werden. Technische Spezifikationen Anwendungssoftware 14 Suszeptometer YSZ01C YSZ0C Ablesbarkeit des Suszeptometers 10 µg 1 µg Anwendungsbereich gemäß OIML R111 E F1 F E1 E F1 F Höchstlast 50 kg 50 kg Z0, Abstand der Magnetmitte zur Unterseite des Gewichtstückes [mm] Feldstärken Z0, [A/m] Verstellbar in festen Stufen: Drehmechanismus des Magneten Einfach zu bedienen durch externen Drehknopf, Markierung für N-S Ausrichtung Software Komfortable Anwendersoftware, Standardein stellungen und leichte benutzerspezifische Konfiguration möglich, Schnellprüffunktion, Protokollausdruck, Export der Ergebnisse Datenprotokoll HTML-Modus und Datenübergabe zur benutzer spezifischen metrologischen Software über CSV-Dateiformat Z1 = Z = 0 Z3 = 7 Z4 = 35 Z5 =

15 Optionales Zubehör Suszeptometer YSZ01RMC 3 Referenzmagneten in einem Holzetui für Sartorius Suszeptometer YSZ01C und YSZ0C YSZ01RSC Suszeptibilitätsnormal, als Referenz, in einem Holz etui für Sartorius Suszeptometer YSZ01C und YSZ0C, mit PTB-Zertifikat der Suszeptibilität Permeabilitätsprüfgerät Das Sartorius Permeabilitätsprüfgerät ist einfach zu bedienen und wird zur Bestimmung der relativen Permeabilitätszahl von Werkstoffen mit kleinen magnetischen Eigenschaften verwendet. Das Prüfgerät arbeitet nach der Anziehungsmethode, die in der OIML R111:004 (Teil 1, Absatz B.6.5) ausführlich beschrieben ist. YAW61 mit optionalen Knopfgewicht Als Messprinzip des Prüfgerätes liegt die gegenseitige Anziehung eines Dauermagneten mit einem Referenzmaterial bekannter Größe und einem zu prüfenden, unbekannten Werkstoff zugrunde. Damit ist es möglich, die relative Permeabilitätszahl des zu prüfenden Werkstoffes durch Auswechseln des Referenzmaterials als Grenzwert zu bestimmen. Die magnetische Suszeptibiliät c berechnet sich aus der Beziehung zwischen der relativen magnetischen Permeabilität und der magnetischen Suszeptibilität (µr = 1 c). Technische Spezifikationen YAW61 Waagebalken mit Dauermagnet im Gehäuse, inklusive der Permeabilitätsreferenznormale [µr] c = magnetische Suszeptibilität µr = relative magnetische Permeabilität 1,01 1,0 1,03 1,05 1,06 1,08 1,15 1,0 1,30 1,60 1,80 1,90 5,0 15

16 Volumen- und Dichtebestimmung bis 1 kg In der Metrologie und in der Industrie ist oft die Dichtebestimmung erforderlich. Die genaueste Methode zur Dichtebestimmung von Festkörpern gemäß OIML R111 ist der hydrostatische Massevergleich in einer Flüssigkeit. Dabei wird eine Volumenreferenz bekannter Masse und Volumen in einer Flüssigkeit bekannter Dichte mit einem Prüfling bekannter Masse verglichen. Über den unterschiedlichen Auftrieb der Gewichte in der Flüssigkeit wird das Volumen bzw. die Dichte des Prüflings berechnet. Technische Daten VD1005 VL1005 Dichteunsicherheit* 1 kg/m 3 Volumenunsicherheit* 0,00015 cm 3 Gewichtsdurchmesser mm Max. Kugeldurchmesser 95 mm Anwendung Dichtebestimmung von Gewichten gemäß OIML-R111, Klasse E1 1 g 1 kg * Unsicherheitsanteil des Volumenkomparators (ohne Referenzen und Prüflingen) Daten des Komparators Höchstlast 1110 g Ablesbarkeit 10 µg Wiederholbarkeit s* < 40 µg Wiederholbarkeit (typisch) s* < 0 µg Wägebereich, elektr. 305 g Tarierbereich (subtraktiv) 305 g Dieses Verfahren gemäß der OIML R111 hat Sartorius in einem vollautomatischen Volumenkomparator integriert. Sartorius bietet zwei vollautomatische Systeme zur Dichtebestimmung für Gewichte im Bereich von 1 g bis 1 kg an, den VD1005 und den VL1005. Beide Volumenkomparatoren haben einen 9 Positionslastwechser in einem Flüssigkeitsbad, wobei der VD1005 einen zweiten 9 Positionslastwechser für Substitutionsgewichte in Luft besitzt. Die Lastwechsler arbeiten synchron, so dass eine Position in Flüssigkeit und die zweite Position in Luft zugeordnet ist. Diese innovative Konstruktion des -fach Wechslers ermöglicht durch die Verwendung von Substitutionsgewichten den direkten Massevergleich in der Flüssigkeit von nur einer Volumenreferenz (z. B. eine Siliziumkugel) zu unterschiedlichen Gewichten. Die Lastwechsler sowie die Waagschalen sind als Gabeln ausgeführt, so dass Gewichte und Gewichtsgruppen von 1 g bis 1 kg direkt vom Lastwechsler auf die hängende Waagschale übergeben werden können. Es sind keine Adapterplatten notwendig, was einen positiven Effekt auf die Genauigkeit des gesamten Messsystems hat. Volumenkomparator VD1005 VL1005 (VD 9 Lastwechslerposition) Ein integrierter PC mit benutzerfreundlicher Software übernimmt nach der Ein gabe der Daten die vollautomatische Steuerung des Volumenkomparators und die Auswertung der Dichtebestimmung. Doppelter Lastwechsler VD1005 s* Die typische Standardabweichung s ist die Wiederholbarkeit, berechnet aus 6 ABBA-Zyklen, nach Eliminierung der Drift. Voraussetzung für die Standardabweichung sind gute klimatische Bedingungen entsprechend der OIML R111 für ein E1 Masselabor. 16

17 Optionales Zubehör für die Dichtebestimmung YVT01C YWT0C YDR1000SIC YCS Thermostat Tisch für VD1005 & VL kg Si-Kugel mit PTB Dichtezertifikat E1 Gewichtssatz 1 g 1 kg mit PTB Dichtezertifikat (stapelbar) als Dichtereferenz und als Substitutionsgewichtssatz für Volumenkomparatoren 1 kg Si-Kugel YDR1000SIC E1 Gewichtssatz YCS , stapelbar Tisch für Volumenkomparator YWT0C Thermostat YVT01C Dichtebestimmung bis 50 kg Zur Volumenbestimmung von Gewichten im Bereich von kg bis 50 kg bietet Sartorius das Pycnometer YP50K an. Zusammen mit der CCE60K3 und einem PC ist das Pycnometer eine zuverlässige Lösung zur Volumenbestimmung. Im Lieferumfang sind alle benötigten Zubehörteile enthalten sowie eine stabile Aufbewahrungs- und Versandbox. Der PC, der Massekomparator und die Gewichtsnormale sind nicht Bestandteil des Lieferumfangs. Eine Software unterstützt den Benutzer bei der Volumenbestimmung. Sartorius Pycnometer YP50K 17

18 ScalesNet-M Individuelle Softwarelösung zur professionellen Kalibrierung von Gewichten Sartorius bietet mit ScalesNet-M eine individuelle Lösung für die Ausrüstung eines einfachen Masselabors bis hin zur Komplettausrüstung von Nationalen Instituten an. Jahrelange Erfahrungen führender Hersteller von Gewichten sind in die Entwicklung eingeflossen und haben ScalesNet-M zu der professionellen Software für die effiziente Massekalibrierung gemacht. Individuell Dies ist Dank dem neuen modularen Konzept von ScalesNet-M möglich. So individuell unsere Kunden auch sind, ScalesNet-M passt sich den Wünschen an und kann jederzeit erweitert werden. Massekalibrierung Die Massekalibrierung mit ScalesNet-M ist auf jedem Niveau rückverfolgbar, sicher und transparent. Von der Auftragseingabe bis zur Erstellung der Kalibrierscheine überwacht und dokumentiert ScalesNet- M alle Schritte und führt den Benutzer effizient zum Ziel. Offen für die Anbindung aller Komparatoren beliebiger Hersteller und flexibel bei der Einbindung vorhandener Klimamessstationen bietet Sartorius einen weltweiten Service von der Erstinstallation, über die Schulung und der Einbindung der Geräte bis zur (Fern-)Wartung und Updateservice für ScalesNet-M an. Automatische Überwachung Alle Prüfmittel wie Referenzgewichte, Komparatoren und Klimasensoren werden von ScalesNet-M automatisch überwacht. Die notwendigen Kalibrierungen als auch Justierungen werden angemahnt und mit ScalesNet-M durchgeführt und dokumentiert. Vorteile von ScalesNet-M Sichere Kalibrierung von Gewichten Effizientes Management eines Masselabors Berechnung und Bewertung nach Internationalen Richtlinien wie OIML ASTM Basis für ein akkreditiertes Masselabor nach DIN EN ISO/IEC 1705 Transparente Dokumentation und Archivierung aller prozessrelevanten Daten Automatische Überwachung der Prüfmittel im Labor Darstellung der Kalibrierhistorie der Kunden- und Referenzgewichte Übernahme von vorhandenen Kundenund Kalibrierdaten in die ScalesNet-M Datenbank Individuelle Zusammenstellung der Softwaremodule Einbindung von Komparatoren und Klimamessstationen beliebiger Hersteller Fehlerfreie, zeitsparende und automatische Erstellung von mehrsprachigen linguistisch korrekten Kalibrierscheinen Validierfähige Software Individuelles Servicepaket 18

19 ScalesNet-M Features Kalibrierung von Gewichten beliebiger Klassen und Werte Geeignet für alle Wägezyklen gemäß internationaler Richtlinien (OIML ASTM) Anschlussmessung zur Kalibrierung von E1 Gewichten Automatische Bewertung der Kalibrierergebnisse Schnellvergleich der Gewichte ohne Protokoll Exportfunktion der Wägewerte als CSV Datei Überwachung, Aufzeichnung und grafische Darstellung der Klimadaten Auftragsvorbereitung Beispiele für Wägeschemata integriert Darstellbare Historie aller Vorgänge Zyklen mit und ohne Zulagen- und Empfindlichkeitsgewichten Alle Gewichtsklassen gemäß OIML und ASTM bereits integriert Anlegen eigener Gewichtsklassen Automatische Unsicherheitsberechnung Kontinuierliche Prüfmittelüberwachung Automatisch syntaxkorrektes Ausdrucken und Erstellen von Kalibrierscheinen Vorlagen von DAkkS-Zertifikaten und Prüfprotokollen SQL Datenbankstruktur für Kunden-, Gewichts- und Kalibrierdaten Verwaltung von Benutzerrechten Automatische Generierung von Inventarlisten Plausibilitätsprüfung bei Auswahl des Normalsatzes und des Komparators Manuelle Eingabe von Wägedaten für Komparatoren ohne RS3-Anschluss Überwachung und Steuerung des Kalibrierungsprozesses mit ScalesNet-M Dokumentation, Überwachung der Klimadaten, Prüfmittel, Personal und Unsicherheiten Beschaffenheitsprüfung Waren- Eingang Auftragserfassung Kalibrierung Berechnungen nach OIML ASTM Bewertung & Entscheidung Zertifikat Waren- Ausgang Rekalibrierung Kein Zertifikat Justierung 19

20 Module ScalesNet-M YSN03C Basis Modul Sartorius Basissoftwaremodul zur hochgenauen Massebestimmung. Module zur Erweiterung der Software ScalesNet-M: YSN03NC Netzwerk Modul PC-Lizenz zum Anschluss an lokale Netzwerke. YSN03CC Modul für eine Klimamessstation PC-Lizenz zum Anschluss einer weiteren Klimamessstation. YSN03LC ScalesMass Modul Benutzer-Lizenz für die simultane Massekalibrierung. YSN03BC Modul für manuelle Komparatoren PC-Lizenz zum Anschluss von bis zu 5 weiteren manuellen Waagen oder Massekomparatoren für die simultane Nutzung. YSN03PC ScalesDesk Modul Administrator-Lizenz für die simultane Nutzung eines weiteren Administrators. YSN03AC Modul für automatische Massekomparatoren PC-Lizenz zum Anschluss automatischer Massekomparatoren mit Lastwechseleinrichtung. YSN03DC ScalesPrinter Modul PC-Lizenz zum Anschluss eines weiteren Druckers. YSN03MC Modul für die Masseableitung PC-Lizenz zur Masseableitung für E1 Gewichtssätzen sowie zur Kalibrierung von Gewichten aller Genauigkeitsklassen gemäß OIML R111 und ASTM E617. YSN03EC Klasse E Modul PC-Lizenz zur Kalibrierung von Gewichten gemäß OIML R111 Klassen E und F sowie Klassen 0 bis 4 gemäß ASTM E617. YSN03RC Roboter Modul PC-Lizenz zum Anschluss von einem Roboter, einem Vakuummassekomparator (wie die CCL1007) oder einem Lastwechsler, der die Steuersoftware a_control verwendet. YSN03FC Klasse F Modul PC-Lizenz zur Kalibrierung von Gewichten gemäß OIML R111 Klassen F1 und F sowie Klassen bis 4 gemäß ASTM E617. 0

Glanzmessgeräte. micro-gloss Effiziente Glanzmessung erleichtert Ihre Qualitätsprüfung. Geräte für optische Prüfungen. Merkmale: Software:

Glanzmessgeräte. micro-gloss Effiziente Glanzmessung erleichtert Ihre Qualitätsprüfung. Geräte für optische Prüfungen. Merkmale: Software: micro-gloss Effiziente Glanzmessung erleichtert Ihre Qualitätsprüfung Der Vorgänger wurde zum Maßstab in der Glanzmessung. Das neue micro-gloss verbindet die vielfach bewährte Handlichkeit und Köcherkalibrierung

Mehr

Sartorius Pipettenkalibrierung Pipetten einfach gravimetrisch prüfen

Sartorius Pipettenkalibrierung Pipetten einfach gravimetrisch prüfen Sartorius Pipettenkalibrierung Pipetten einfach gravimetrisch prüfen Sartorius Pipettenkalibrierung. Mit Sicherheit effizient und unabhängig das Pipettenkalibrierset YCP03-1. Sie sparen Zeit und Geld.

Mehr

Bei Schumann ist man gut dran!

Bei Schumann ist man gut dran! Analysenwaagen AX-Serie Der Klassiker mit Komfortausstattung Symboleigenschaften Die AX-Baureihe bietet alle zentralen Funktionen einer Analysenwaage. Präzision gepaart mit den essentiellen Komfortfunktionen

Mehr

SWISS MADE. Feuchtemessgeräte. PREMIUM UND MASTER Serie 330 XM. Präzision. High Resolution

SWISS MADE. Feuchtemessgeräte. PREMIUM UND MASTER Serie 330 XM. Präzision. High Resolution SWISS MADE Feuchtemessgeräte PREMIUM UND MASTER High Resolution Präzision PREMIUM UND MASTER Feuchtemessgeräte von Precisa für exakte, effiziente und präzise Messresultate. Als führender Anbieter in der

Mehr

Automatisierte Präzisionswägung

Automatisierte Präzisionswägung Automatisierte Präzisionswägung Für die Automatisierung entwickelt Kostengünstige Wägelösung Flexibler Einsatz Die Wägekit Leiterplatten können dort platziert werden, wo diese am besten passen. Dies ermöglicht

Mehr

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Multi-System mehr als nur Messgeräte (ab Seite 13)

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Multi-System mehr als nur Messgeräte (ab Seite 13) Mobile Mess-Systeme Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Die Produkte der Multi-Handy Familie sind für den unkomplizierten Einsatz vor Ort konzipiert. Exakte Datenerfassung, zuverlässige

Mehr

DEUTSCHER KALIBRIERDIENST

DEUTSCHER KALIBRIERDIENST DEUTSCHER KALIBRIERDIENST Kalibrierlaboratorium für die Meßgröße Masse (elektronische Waagen) Calibration laboratory for the quantity mass (electronic balances) Akkreditiert durch die / accredited by the

Mehr

ZOLLER PRESETTING SOLUTIONS. Das Messgerät für Kurbelwellenfräser mit innenliegenden Werkzeugschneiden. aralon

ZOLLER PRESETTING SOLUTIONS. Das Messgerät für Kurbelwellenfräser mit innenliegenden Werkzeugschneiden. aralon ZOLLER PRESETTING SOLUTIONS Das Messgerät für Kurbelwellenfräser mit innenliegenden Werkzeugschneiden aralon Kurbelwellenfräser schnell und einfach exakt einstellen»aralon«steigende Qualitätsansprüche

Mehr

ng-ttr-i, ng-ttr-u, ng-ttr-a, ng-tts-i, ng-tts-u, ng-tts-a ng-tth-i, ng-tth-u ng-tth-a ng-fts-bi, ng-fts-bu, n-quirer TT ng-display ng-ttx

ng-ttr-i, ng-ttr-u, ng-ttr-a, ng-tts-i, ng-tts-u, ng-tts-a ng-tth-i, ng-tth-u ng-tth-a ng-fts-bi, ng-fts-bu, n-quirer TT ng-display ng-ttx Intelligente rotierende Drehmoment-/Drehwinkelsensoren ng-ttr-i, mit USB, Ethernet- und RS-485-Schnittstelle Intelligente rotierende Drehmoment-/Drehwinkelsensoren ng-ttr-u, mit USB Intelligente rotierende

Mehr

Softwarepakete für die Protokollierung

Softwarepakete für die Protokollierung pakete für die Protokollierung Prüfprotokolle dienen als Nachweis der einwandfreien Ausführung der durchgeführten Arbeiten und geben dem Kunden und dem beauftragten Unternehmen eine nachvollziehbare Dokumentation

Mehr

MetraSCAN-R: ROBOTERGEFÜHRTE OPTISCHE CMM-3D-SCANNER FÜR DIE AUTOMATISCHE INSPEKTION

MetraSCAN-R: ROBOTERGEFÜHRTE OPTISCHE CMM-3D-SCANNER FÜR DIE AUTOMATISCHE INSPEKTION MetraSCAN-R: ROBOTERGEFÜHRTE OPTISCHE CMM-3D-SCANNER FÜR DIE AUTOMATISCHE INSPEKTION TRAGBARE 3D-MESSTECHNIK-LÖSUNGEN Die MetraSCAN 3D TM -Produktreihe von Creaform umfasst die robotergeführten optischen

Mehr

Callisto 100. Cold Filter Plugging Point Prüfer

Callisto 100. Cold Filter Plugging Point Prüfer Callisto 100 Cold Filter Plugging Point Prüfer Cold Filter Plugging Point Das CFPP-Verfahren wird zur Bestimmung des Kälteverhaltens von Dieselkraftstoff, Biodiesel, Dieselgemischen und Gasölen eingesetzt.

Mehr

CAT Clean Air Technology GmbH

CAT Clean Air Technology GmbH Das kontinuierliche RMS (Reinraum Monitoring System) CATView wurde speziell für die Überwachung von Reinräumen, Laboren und Krankenhäusern entwickelt. CATView wird zur Überwachung, Anzeige, Aufzeichnung

Mehr

Version 4.x. Hardware-Komponenten. Copyright: MARO ELEKTRONIK Silvanerweg 6 D-55559 Bretzenheim Germany

Version 4.x. Hardware-Komponenten. Copyright: MARO ELEKTRONIK Silvanerweg 6 D-55559 Bretzenheim Germany Version 4.x Hardware-Komponenten Copyright: MARO ELEKTRONIK Silvanerweg 6 D-55559 Bretzenheim Germany Netzwerk Anschlußplan für ScalesNet32_V4 TCP/IP Converter TCP/IP TCP/IP V.24 Ethernet HUB optional

Mehr

Punktlandung Präziser. Komfortabler. Messgeräte für Temperatur, Widerstand, Strom und Spannung C Asec k mk mw ka g kohm V mg Ohm kg W mv µv kg F µa W µohm K C Asec k mk mw ka g k Temperatur ITS-RTD Temperaturmessung

Mehr

Die Benutzeroberfläche der Ink Formulation Software ist verständlich und einfach zu bedienen.

Die Benutzeroberfläche der Ink Formulation Software ist verständlich und einfach zu bedienen. Farbmetriksysteme Einführung Die Farbmetriksysteme von Zeller + Gmelin sind leistungsstarke Geräte für die alltägliche Arbeit eines Druckers. Sie bestehen aus verschiedenen Hardware- und Softwarekomponenten.

Mehr

und stellt über verschiedene Schnittstellen jederzeit aktuelle Daten zur Verfügung. Vorteile der FAFNIR-Technik

und stellt über verschiedene Schnittstellen jederzeit aktuelle Daten zur Verfügung. Vorteile der FAFNIR-Technik Die Messauswertung Die Messauswertung Das beinhaltet die eigensichere Stromversorgung der VISY-Stick Sensoren sowie deren Messauswertung An einem Anschluss können bis zu 3 unterschiedliche VISY-Sensoren

Mehr

Neuheit! Dräger FG4200 So begeistert Messtechnik. Dräger. Technik für das Leben

Neuheit! Dräger FG4200 So begeistert Messtechnik. Dräger. Technik für das Leben Neuheit! Dräger FG4200 So begeistert Messtechnik Dräger. Technik für das Leben Dräger setzt neuen Standard Dräger FG4200 Lange haben Entwicklungsteams bei Dräger MSI an der Neuheit des FG4200 entwickelt.

Mehr

Datenlogger für Druck und Temperatur, Technische Kurzbeschreibung und Anwendungsbeispiele

Datenlogger für Druck und Temperatur, Technische Kurzbeschreibung und Anwendungsbeispiele überreicht durch : SCHRIEVER & SCHULZ & Co. GmbH Eichstr. 25 B. D 30880 Laatzen Tel. ++49 (0)511 86 45 41 / Fax ++49 (0)511 86 41 56 www.schriever-schulz.de Datenlogger für Druck und Temperatur, Technische

Mehr

Digitale Temperaturaufzeichnung auf dem Vormarsch

Digitale Temperaturaufzeichnung auf dem Vormarsch Digitale Temperaturaufzeichnung auf dem Vormarsch Von den analogen zu den digitalen Messverfahren und Aufzeichnungen Auszug aus einem Vortrag von Manfred Tilschner (Leiter Produktion INPRO MOERS) anlässlich

Mehr

Datenlogger- Systeme. zur thermischen Prozessvalidierung

Datenlogger- Systeme. zur thermischen Prozessvalidierung Datenlogger- Systeme zur thermischen Prozessvalidierung Medizin ZSVA Pharmazie Lebensmittel Flexible Datenlogger-Systeme zur thermischen Validierung ebro bietet Ihnen flexible Mess- und Dokumentationssysteme

Mehr

LCC-H. Druck-Controller LR-Cal. Hydraulischer Druck-Controller bis 1000 bar, Genauigkeit bis 0,01% v.e.

LCC-H. Druck-Controller LR-Cal. Hydraulischer Druck-Controller bis 1000 bar, Genauigkeit bis 0,01% v.e. Hydraulischer Druck-Controller Druck-Controller LR-Cal Rel. 20130614 Der autarke Druck-Controller LR-Cal dient zur automa sierten Prüfung, Justage und Kalibrierung von Druckmessgeräten aller Art, z.b.

Mehr

Schwingungsmessgerät. Place, Connect & Explore

Schwingungsmessgerät. Place, Connect & Explore Schwingungsmessgerät Place, Connect & Explore MENHIR Schwingungsmessgerät MENHIR (Modular ENHanced Intelligent Recorder) misst Schwingungen und Erschütterungen auf effiziente und sichere Art. Im Bereich

Mehr

... alles im grünen Bereich!

... alles im grünen Bereich! ROSSMANITH CAQ...... alles im grünen Bereich! CAQ-Software Messmittelüberwachung Wartung und Instandhaltung Wareneingang Prüfungen roc.a.q. Das modulare Softwarekonzept CAQ... Die ISO 9001:2008 fordert

Mehr

Datenlogger zur Routinekontrolle. Reinigungs- und Desinfektionsgeräte (RDG) / Reinigungs- und Desinfektionsgeräte. ZSVA Hygienekontrolle

Datenlogger zur Routinekontrolle. Reinigungs- und Desinfektionsgeräte (RDG) / Reinigungs- und Desinfektionsgeräte. ZSVA Hygienekontrolle Datenlogger zur Routinekontrolle Reinigungs- und Desinfektionsgeräte (RDG) / Reinigungs- und Desinfektionsgeräte für Endoskope (RDG-E) / Dampfsterilisatoren / Steckbeckenspüler ZSVA Hygienekontrolle Elektronisches

Mehr

Aufnehmerbau. Produkte und Lösungen für den Aufnehmerbau

Aufnehmerbau. Produkte und Lösungen für den Aufnehmerbau Aufnehmerbau Produkte und Lösungen für den Aufnehmerbau Lösungen für den Aufnehmerbau Hersteller von Aufnehmern finden bei uns Produkte und Dienstleistungen wie z. B.: Dehnungsmessstreifen (DMS), Befestigungsmittel,

Mehr

Industrielles Messwesen heute - Der Deutsche Kalibrierdienst im Überblick. Dr. Wolfgang Bosch

Industrielles Messwesen heute - Der Deutsche Kalibrierdienst im Überblick. Dr. Wolfgang Bosch Industrielles Messwesen heute - Der Deutsche Kalibrierdienst im Überblick Dr. Wolfgang Bosch Übersicht Einführung Kalibrierhierarchie Kompetenz / Akkreditierung Zahlen und Fakten Ausblick Erwartungen der

Mehr

Mobil. Leitfähigkeit. Leitfähigkeitsmessgerät. Elektrochemie. ph-meter. Multiparameter. Basic Labor

Mobil. Leitfähigkeit. Leitfähigkeitsmessgerät. Elektrochemie. ph-meter. Multiparameter. Basic Labor Mobil Multi Parameter Leitfähigkeit phmeter Basic Labor Leitfähigkeitsmessgerät Multiparameter Basic Labor phmeter Leitfähigkeitsmesser phmeter Elektrochemie info@phoenixinstrument.de Heinkelstr. 10 D30827

Mehr

Druckluftbilanzierungssystem

Druckluftbilanzierungssystem Druckluftbilanzierungssystem VARIOMASS MF High End Elektronik für die anspruchsvolle Druckluftbilanzierung Das Druckluftbilanzierungssystem VARIOMASS MF ist ein komfortables Druckluft Mengenmesssystem,

Mehr

High Speed Steuerung ZX20T

High Speed Steuerung ZX20T SAFETY Automation High Speed Steuerung High Speed Steuerung Automation Wenn es schnell gehen muss! Fertigungsprozesse werden immer schneller. Es gibt eine Vielzahl von Beispielen: Spritzgussmaschinen,

Mehr

ROTATIONSVISKOSIMETER. Rotationsviskosimeter MYR V0/V1/V2 gemäß ISO 2555/ASTM (Brookfield-Verfahren) SERIE VR 3000

ROTATIONSVISKOSIMETER. Rotationsviskosimeter MYR V0/V1/V2 gemäß ISO 2555/ASTM (Brookfield-Verfahren) SERIE VR 3000 ROTATIONSVISKOSIMETER Rotationsviskosimeter MYR V0/V1/V2 gemäß ISO 2555/ASTM (BrookfieldVerfahren) SERIE VR 3000 VISKOSIMETER VR 3000 Die MYR Viskosimeter (Modelle V0, V1 und V2) sind Rotationsviskosimeter

Mehr

Referenz Druckwaage PG7000

Referenz Druckwaage PG7000 Referenz Druckwaage PG7000 Hohe Genauigkeiten vom Messwert Druckbereiche: Gas bis 1100 bar, Öl bis 5000 bar Absolut, negativ und relativ Drücke können am Terminal abgelesen werden Vollautomatisierfähig

Mehr

Eignung: Für genehmigungsbedürftige Anlagen und Anlagen der 27. BImSchV. Zertifizierungsbereich zusätzliche Messbereiche

Eignung: Für genehmigungsbedürftige Anlagen und Anlagen der 27. BImSchV. Zertifizierungsbereich zusätzliche Messbereiche Prüfbericht: 936/21213182/A vom 31. März 2011 Erstmalige Zertifizierung: 29. Juli 2011 Gültigkeit des Zertifikats bis: 28. Juli 2016 Veröffentlichung: BAnz. 29. Juli 2011, Nr. 113, Seite 2725, Kapitel

Mehr

Verfahrensanweisung Prüfmittelüberwachung

Verfahrensanweisung Prüfmittelüberwachung Seite 1 von 7 Inhaltsverzeichnis 1 Prozeßfestlegungen 2 1.1 Geltungsbereich 2 1.2 Prozeßverantwortlicher 2 1.3 Verantwortliche Funktionsbereiche 2 1.4 Größen zur Messung der Prozeßleistung 2 2 Ziel und

Mehr

Messtechnik für hartmagnetische Werkstoffe

Messtechnik für hartmagnetische Werkstoffe Messtechnik für hartmagnetische Werkstoffe Kosten senken, Qualität steigern, Flexibilität gewinnen Langjährige Erfahrung in digitaler Präzisionsmesstechnik für magnetische Werkstoffe und die weltweite

Mehr

LabX UV/VIS Software. PC Software LabX UV/VIS. Optimieren Sie Ihre UV/VIS-Arbeitsabläufe

LabX UV/VIS Software. PC Software LabX UV/VIS. Optimieren Sie Ihre UV/VIS-Arbeitsabläufe LabX UV/VIS Software PC Software LabX UV/VIS LabX UV/VIS Software Optimieren Sie Ihre UV/VIS-Arbeitsabläufe Optimierung von Arbeitsabläufen Optimieren Sie Ihre Arbeitsabläufe Einfach, effizient und sicher

Mehr

Kosten senken Qualität sichern: Factory Serie.

Kosten senken Qualität sichern: Factory Serie. C Sartorius Industriewaagen Kosten senken Qualität sichern: Factory Serie. E R T I F I E D Reg. No. 19440-03 MANAG E M EN T SYSTE M Sartorius AG, Wägetechnik Sartorius Industriewaagen Wir haben die Lösung

Mehr

CAS genesisworld.exchange connect Abgleich von Adressen und Terminen

CAS genesisworld.exchange connect Abgleich von Adressen und Terminen Abgleich von Adressen und Terminen Stand Juni 2004 Was ist CAS genesisworld.exchange connect? Inhalt 1 Was ist CAS genesisworld.exchange connect?... 3 2 Systemvoraussetzungen... 5 2.1 Software...5 2.2

Mehr

PC-Software für Verbundwaage

PC-Software für Verbundwaage Dipl.-Ing., Ökonom Tel.: 05601 / 968891 Artur Kurhofer Fax : 05601 / 968892 Bayernstr. 11 Mobil : 0175 / 2742756 www.autese.de 34225 Baunatal a.kurhofer@autese.de PC-Software für Verbundwaage Die hier

Mehr

System für die Werkzeugprüfung und -analyse

System für die Werkzeugprüfung und -analyse urf ntw Draft E System für die Werkzeugprüfung und -analyse System für die Werkzeugprüfung und -analyse Automatisierte und dokumentierte Messungen für Werkzeuge von Tablettenpressen Mit TIAS (Tooling Inspection

Mehr

Druck- und Durchflussdatenlogger mit GPRS

Druck- und Durchflussdatenlogger mit GPRS - und Durchflussdatenlogger mit GPRS Sebalog Dx Netzwerküberwachung per GSM/GPRS Kabellose Kommunikation Automatische Daten- und Alarmübertragung 5 Jahre autonomer Betrieb stoßerkennung Fernkonfiguration

Mehr

PharmaResearch. Analyse des Pressvorgangs. Mehr als Forschung und Entwicklung

PharmaResearch. Analyse des Pressvorgangs. Mehr als Forschung und Entwicklung PharmaResearch Analyse des Pressvorgangs Mehr als Forschung und Entwicklung Unterstützung für die Entwicklung PharmaResearch erfasst und wertet sämtliche Prozessdaten von instrumentierten Tablettenpressen

Mehr

Effiziente Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung BGV A3

Effiziente Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung BGV A3 Effiziente Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung BGV A3 Thomas-Mann-Straße 16 20 90471 Nürnberg www.gossenmetrawatt.com Effiziente Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung, BGV A3 Die Begriffe

Mehr

WinSAM 6 Modular. Klar. Effizient. Software

WinSAM 6 Modular. Klar. Effizient. Software WinSAM 6 Modular. Klar. Effizient. Software WinSAM 6 Mit neuer Struktur zu mehr Effizienz. Der neue WinSAM bringt Sie einfacher und schneller ans Ziel. WinSAM 6 führt Sie mit der überarbeiteten Benutzeroberfläche

Mehr

Vergleichsmessungen Einführung und Vorgehensweise mit Beispielen

Vergleichsmessungen Einführung und Vorgehensweise mit Beispielen Vergleichsmessungen Einführung und Vorgehensweise mit Beispielen D-K-15186-01-00 Olaf Schnelle-Werner 1, Ulrich Breuel 2, Nadine Schiering 1 1 Zentrum für f r Messen und Kalibrieren GmbH Sachsen-Anhalt,

Mehr

ph-orp-ec-tds-salz-o2-temperaturmessgerät PCE-PHD 1

ph-orp-ec-tds-salz-o2-temperaturmessgerät PCE-PHD 1 ph-orp-ec-tds-salz-o2-temperaturmessgerät PCE-PHD 1 ph-wert-, Redox-, Leitfähigkeit-, Salz-, Sauerstoff- und Tempraturmessgerät / SD- Kartenspeicher (1... 16 GB), gespeicherte Daten werden als Excel-Datei

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. ba76147d01 04/2013. MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG

BEDIENUNGSANLEITUNG. ba76147d01 04/2013. MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG BEDIENUNGSANLEITUNG ba76147d01 04/2013 MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG MultiLab User 2 ba76147d01 04/2013 Inhaltsverzeichnis MultiLab User MultiLab User - Inhaltsverzeichnis 1 Überblick...................................

Mehr

Präzisions-Drehmoment- Messaufnehmer DMS-basierend. Alle rotierenden Sensoren mit hoch auflösendem Inkrementalgeber. Ultra kompakte Bauweise

Präzisions-Drehmoment- Messaufnehmer DMS-basierend. Alle rotierenden Sensoren mit hoch auflösendem Inkrementalgeber. Ultra kompakte Bauweise TTR- und TTS-Serie Intelligente Drehmomentsensoren Präzisions-Drehmoment- Messaufnehmer DMS-basierend Alle rotierenden Sensoren mit hoch auflösendem Inkrementalgeber Ultra kompakte Bauweise USB-Schnittstelle

Mehr

ONLINE HANDELS & MARKTPLATZPORTAL

ONLINE HANDELS & MARKTPLATZPORTAL ONLINE HANDELS & MARKTPLATZPORTAL EINZIGARTIGE, LEICHT ZU BEDIENENDE MULTIFUNKTIONALE E-COMMERCE SOFTWARE LÖSUNG FÜR UNTERNEHMENSGRÜNDER ODER ZUR OPTIMIERUNG BESTEHENDER GESCHÄFTSMODELLE E-Ausschreibungen

Mehr

INHALT AUSWERTUNG FUNKTIONEN ARTIKEL MADE IN GERMANY. Kapitel 5 Carat 930. Carat-Probenhalter. Carat-Software

INHALT AUSWERTUNG FUNKTIONEN ARTIKEL MADE IN GERMANY. Kapitel 5 Carat 930. Carat-Probenhalter. Carat-Software Kapitel 5 Carat 930 Carat-Software Carat-Probenhalter Carat 930 E-LAB Ein e-lab-fähiges Gerät kann mit einem PC und somit mit einem Netzwerk verbunden werden. Präparationsabläufe werden dadurch reproduzier-

Mehr

ScalesNet32. Connecting Balances by Network. Version 4.x. Hardware-Komponenten. Copyright: MARO ELEKTRONIK Silvanerweg 6 D-55559 Bretzenheim Germany

ScalesNet32. Connecting Balances by Network. Version 4.x. Hardware-Komponenten. Copyright: MARO ELEKTRONIK Silvanerweg 6 D-55559 Bretzenheim Germany ScalesNet32 Version 4.x Connecting Balances by Network Hardware-Komponenten Copyright: MARO ELEKTRONIK Silvanerweg 6 D-55559 Bretzenheim Germany Netzwerk Anschlußplan für ScalesNet32_V4 TCP/IP Converter

Mehr

Softwarepakete für die Protokollierung

Softwarepakete für die Protokollierung pakete für die Protokollierung Prüfprotokolle dienen als Nachweis der einwandfreien Ausführung der durchgeführten Arbeiten und geben dem Kunden und dem beauftragten Unternehmen eine nachvollziehbare Dokumentation

Mehr

Zwei Sichtweisen, eine Behandlung

Zwei Sichtweisen, eine Behandlung Elios AC - Altis DC Zwei Sichtweisen, eine Behandlung Altis DC Der Vorteil: die Hochfrequenz Die Hochfrequenztechnologie des modernen Röntgens Das Altis DC Kleinröntgengerät wurde für die höchsten Ansprüche

Mehr

SUPERSCAN SPM/L 6000. Oberflächen- Qualitätskontrolle für die Inspektion von beschichteten Platten. Brandschutz. Messtechnik.

SUPERSCAN SPM/L 6000. Oberflächen- Qualitätskontrolle für die Inspektion von beschichteten Platten. Brandschutz. Messtechnik. Fagus-GreCon Greten GmbH & Co. KG Postfach 1243 D-31042 Alfeld-Hannover Telefon +49(0)5181-79-0 Telefax +49(0)5181-79-229 E-Mail sales@grecon.de www.grecon.de Oberflächen- Qualitätskontrolle für die Inspektion

Mehr

Im Herbst fallen auch die Preise

Im Herbst fallen auch die Preise Im Herbst fallen auch die Preise Lohnende Herbst-Angebote zum Prüfen nach DIN VDE 0100 & DIN VDE 0701-0702 Sie sparen bis zu 400 Euro! MFT1835 Installationstester nach DIN VDE 0100 Installationstester

Mehr

abaconnect Produktbeschreibung

abaconnect Produktbeschreibung abaconnect Produktbeschreibung abaconnect erfasst, verwaltet und archiviert Ihre Prozessdaten und stellt diese nach Ihren Bedürfnissen übersichtlich dar; Verwendung für Chargenprotokollierung, individuelles

Mehr

DynoWare. Elektronik & Software. Software für die Datenerfassung und -auswertung. Typ 2825A...

DynoWare. Elektronik & Software. Software für die Datenerfassung und -auswertung. Typ 2825A... Elektronik & Software DynoWare 2825A... Software für die Datenerfassung und -auswertung Kistler DynoWare ist eine universelle und einfach zu bedienende Software, welche sich besonders für Kraftmessungen

Mehr

INES-Webserver. Damit gehen Ihre Geräte und Anlagen online. 1 Inhalt

INES-Webserver. Damit gehen Ihre Geräte und Anlagen online. 1 Inhalt Damit gehen Ihre Geräte und Anlagen online Mit dem Webbrowser bedienen, steuern und überwachen Sie INES und die daran angeschlossene Peripherie... ganz einfach übers Internet. 1 Inhalt 1 Inhalt 1 2 Anwendungen

Mehr

Drehmoment- Messtechnik für die Industrie

Drehmoment- Messtechnik für die Industrie Drehmoment- Messtechnik für die Industrie Drehmoment-Messgerät R-KTM Messwert-Toleranz einstellbar inklusive IO/NIO Auswertung USB Anschluss zur Datenarchivierung auf PC und Drucker (R-KTM-CSH mit RS-232

Mehr

EDS das Energiemanagement aus der Ferne

EDS das Energiemanagement aus der Ferne . Energiemanager das Energiemanagement aus der Ferne Elektrische Energieeffizienz Das. Energiemanager Energiemanagement aus der Ferne CIRCUTOR hat mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von effizienten

Mehr

FUTURE TECHNOLOGY - NOW! DREHMOMENT- PRÜFWERKZEUGE

FUTURE TECHNOLOGY - NOW! DREHMOMENT- PRÜFWERKZEUGE FUTURE TECHNOLOGY - NOW! DREHMOMENT- PRÜFWERKZEUGE 2 Elektronisches Torsions-Prüfgerät E-TP M R N S O T P U V W S ± ``Zum Prüfen und Justieren von rechts- und linksgängigen Drehmomentschlüsseln im Bereich

Mehr

Es funktioniert... einfach.

Es funktioniert... einfach. Es funktioniert... einfach. Unternehmen LeP GmbH. Anwendungen Einfach und individuell. Produkte Communication Center. 2 Übersicht 4 Energieeffizienz 8 Communication Center Easy 3 Die LeP GmbH 5 Metering-To-Go

Mehr

Mobiles Mess-System Multi-Handy 2020

Mobiles Mess-System Multi-Handy 2020 Mobiles Mess-System Multi-Handy 2020 Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Die Produkte der Multi-Handy Familie sind für den unkomplizierten Einsatz vor Ort konzipiert. Exakte Datenerfassung,

Mehr

Uni Themenabend - Technisches QM

Uni Themenabend - Technisches QM Uni Themenabend - Technisches QM Qualität prüfen Fraunhofer-Institut für Zerstörungsfreie Prüfverfahren IZFP Kontakt: request@izfp.fraunhofer.de Vision: Null-Fehler-Produktion Null-Fehler-Produktion ist

Mehr

LEISTUNGSMESSUNG IM ELEKTRISCHEN NETZ SIRAX-REIHE EINBAUGERÄTE FÜR DIE MESSUNG IM STARKSTROMNETZ SIRAX BM1200 SIRAX BM1400 SIRAX MM1200 SIRAX MM1400

LEISTUNGSMESSUNG IM ELEKTRISCHEN NETZ SIRAX-REIHE EINBAUGERÄTE FÜR DIE MESSUNG IM STARKSTROMNETZ SIRAX BM1200 SIRAX BM1400 SIRAX MM1200 SIRAX MM1400 LEISTUNGSMESSUNG IM ELEKTRISCHEN NETZ EINBAUGERÄTE FÜR DIE MESSUNG IM STARKSTROMNETZ SIRAX-REIHE SIRAX BM1200 SIRAX BM1400 SIRAX MM1200 SIRAX MM1400 Einbaugeräte für die Messung im Starkstromnetz Camille

Mehr

blueberry Intelligente Datenerfassung für Windenergie, Meteorologie und Industrie Z ukunft erfassen Environment Measurement Systems

blueberry Intelligente Datenerfassung für Windenergie, Meteorologie und Industrie Z ukunft erfassen Environment Measurement Systems blueberry Intelligente Datenerfassung für Windenergie, Meteorologie und Industrie Environment Measurement Systems Z ukunft erfassen Der blueberry Integrierter Webserver für eine einfache, intuitive Benutzerschnittstelle

Mehr

E-QUALI E-QUALI ELEKTRONISCHES QUALITÄTSSICHERUNGSSYSTEM. Stand 01.11.2014. CZ Computer Am Fohlengarten 12B 85764 Oberschleißheim. www.czcomputer.

E-QUALI E-QUALI ELEKTRONISCHES QUALITÄTSSICHERUNGSSYSTEM. Stand 01.11.2014. CZ Computer Am Fohlengarten 12B 85764 Oberschleißheim. www.czcomputer. E-QUALI ELEKTRONISCHES QUALITÄTSSICHERUNGSSYSTEM Stand 01.11.2014 VORWORT Ein wirkungsvolles Qualitätssystem bringt mehr als es kostet! Durch höhere Kundenzufriedenheit stabilisieren Sie ihren Marktanteil

Mehr

Konfokale Chromatische Wegsensoren und Mess-System

Konfokale Chromatische Wegsensoren und Mess-System Konfokale Chromatische Wegsensoren und Mess-System Nanometer-genaue lineare Messung: optische Messung von Glas und reflektierenden Oberflächen, Dickenmessung transpartenter Objekte Berührungslose Optische

Mehr

Parking Control mit dem Long Range Reader des AE-Handsfree-ZTK Systems Drei Wege führen ins Ziel:

Parking Control mit dem Long Range Reader des AE-Handsfree-ZTK Systems Drei Wege führen ins Ziel: Vielseitiges Zutrittskontrollsystem AE-Handsfree-ZTK Das Zutrittskontrollsystem AE-Handsfree-ZTK ist ein komplettes System und besteht aus einem Long Range Reader, einer Türsteuerzentrale, einem Desktop

Mehr

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 Akkreditiert gemäß DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 Akkreditiert gemäß DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Viskosität Länge Elektrizität Druck ph-wert Volumen Endmaße Masse Elektrolyt. Leitfähigkeit ZMK ANALYTIK- GmbH Dichte Feuchte Temperatur ZMK GmbH Zeit / Frequenz Drehmoment Waagen Zertifiziert nach DIN

Mehr

Vorsprung durch moderne Technik

Vorsprung durch moderne Technik Vorsprung durch moderne Technik VIETZ Stumpfschweißmaschinen der ManualLinie Die VIETZ ManualLinie umfasst Stumpfschweißmaschinen für PE, PPund PVDFRohrverbindungen in sieben verschiedenen Größen, mit

Mehr

VAREG. Mikro-Ohmmeter VG-CSx00-II. Technische Beschreibung

VAREG. Mikro-Ohmmeter VG-CSx00-II. Technische Beschreibung Mostec AG Mess- und Regeltechnik Lausenerstrasse 13a CH-4410 Liestal, Switzerland Tel. + 41 61 921 40 90 Fax + 41 61 921 40 83 Internet www.mostec.ch E-Mail info@mostec.ch Unlimitierte Dauerstrommessung

Mehr

Integrative Software für effiziente Fortbildung.

Integrative Software für effiziente Fortbildung. NEU Integrative Software für effiziente Fortbildung. Mit dem webbasierten Fortbildungsmanagement der i-fabrik heben Sie die Effizienz Ihrer Personalentwicklung im Handumdrehen auf ein neues Niveau. www.fortbildungsmanagement.de

Mehr

Mobile Radlastwaage RW 2.0 Produktinfo

Mobile Radlastwaage RW 2.0 Produktinfo Mobile Radlastwaage RW 2.0 Produktinfo Beschreibung Mit diesen flachen Radlastwaagen verfügen Sie über ein hochpräzises, leistungsfähiges Wiegesystem zur Verwiegung von Pkws und Motorrädern. Die Radlastwaagen

Mehr

Praktikum Physik. Protokoll zum Versuch 1: Viskosität. Durchgeführt am 26.01.2012. Gruppe X

Praktikum Physik. Protokoll zum Versuch 1: Viskosität. Durchgeführt am 26.01.2012. Gruppe X Praktikum Physik Protokoll zum Versuch 1: Viskosität Durchgeführt am 26.01.2012 Gruppe X Name 1 und Name 2 (abc.xyz@uni-ulm.de) (abc.xyz@uni-ulm.de) Betreuerin: Wir bestätigen hiermit, dass wir das Protokoll

Mehr

LÖSUNGSPARTNER. SMARTtill. DIE INTELLIGENTE, WIEGENDE GELDLADE Version 2.0, März 2015. Immer einen Schritt voraus.

LÖSUNGSPARTNER. SMARTtill. DIE INTELLIGENTE, WIEGENDE GELDLADE Version 2.0, März 2015. Immer einen Schritt voraus. LÖSUNGSPARTNER SMARTtill DIE INTELLIGENTE, WIEGENDE GELDLADE Version 2.0, März 2015 Immer einen Schritt voraus. SMARTtill / INHALT Seite 1 INHALT 02 SMARTtill LÖSUNG 03 ÜBERSICHT / SO FUNKTIONIERT ES 04

Mehr

Sage 50 Allgemeine Datensicherung

Sage 50 Allgemeine Datensicherung Sage 50 Allgemeine Datensicherung Impressum Sage Software GmbH Hennes-Weisweiler-Allee 16 41179 Mönchengladbach Copyright 2015 Sage Software GmbH Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage wurden mit sehr

Mehr

Tinytag Funk- Datenlogger- Software

Tinytag Funk- Datenlogger- Software Tinytag Funk- Datenlogger- Software Seite: 1 Tinytag Funk- Datenlogger- Software Tinytag Explorer ist die Windows- basierte Software zum Betrieb eines Tinytag Funk- Systems. Die Anwender können ihre Daten

Mehr

FPS. Flexibler Positionssensor FPS. Funktionsbeschreibung. Vorteile Ihr Nutzen. Zubehör Sensorik Messsysteme Flexibler Positionssensor FPS

FPS. Flexibler Positionssensor FPS. Funktionsbeschreibung. Vorteile Ihr Nutzen. Zubehör Sensorik Messsysteme Flexibler Positionssensor FPS FPS Zubehör Sensorik Messsysteme Flexibler Positionssensor FPS Flexibler Positionssensor FPS Das FPS-Sensorsystem ermittelt die Position von Greiferbacken. Anschließend gibt es digital aus, in welchem

Mehr

...makes sense! Yield Master. System zur Messung des CH 4 -Gasbildungspotenzials. BlueSens.com

...makes sense! Yield Master. System zur Messung des CH 4 -Gasbildungspotenzials. BlueSens.com Yieldmaster...makes sense! Yield Master System zur Messung des CH 4 -asbildungspotenzials ...makes sense! Vorteile und Anwendungsgebiete Präzise Kontrolle von Stoffwechselprozessen Vorteile Methane content

Mehr

Installations-, Funktions- und Leistungsqualifizierung einer Thermoguard Installation

Installations-, Funktions- und Leistungsqualifizierung einer Thermoguard Installation Installations-, Funktions- und Leistungsqualifizierung einer Thermoguard Installation Thermoguard Qualifizierungen gemäss GMP Für den Betrieb von Thermoguard Hard- und Software in einer gesetzlich geregelten

Mehr

Drehmomentmesstechnik

Drehmomentmesstechnik Kilews Drehmomentmessgeräte Aimco Auditor Cube Aimco Messwagen Intelligente Drehmomentsensoren Aimco Doppel-Drehmomentmessgerät Elektronische Knickschlüssel Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite

Mehr

Tragbare Geräte für die zerstörungsfreie Wickelhärteprüfung

Tragbare Geräte für die zerstörungsfreie Wickelhärteprüfung Tragbare Geräte für die zerstörungsfreie Wickelhärteprüfung Made in Switzerland Wickelhärteprüfung von Papier, Film und Folien Prüfmethode Anwendungen Anzeigegerät und Benutzeroberfläche Berichterstellung

Mehr

Kraft-Momentensystem. Modelle. Systemkomponenten. KMSi. mit interner Elektronik

Kraft-Momentensystem. Modelle. Systemkomponenten. KMSi. mit interner Elektronik Kraft-Momentensystem mit interner Elektronik Die Kraft-Momentensysteme der Baureihe KMS; sind leistungsfähige Systeme zur Messung von Kräften und Momenten im 3-dimensionalen Raum. Modelle Die Vorteile

Mehr

Das Maß für die Genauigkeit Ihrer Prüfmittelüberwachung

Das Maß für die Genauigkeit Ihrer Prüfmittelüberwachung Das Maß für die Genauigkeit Ihrer Prüfmittelüberwachung Know-how rund um die Wägesicherheit Vom Gewicht bis zur zertifizierten Überwachung. Das komplette Programm. Zuverlässige Wägeergebnisse setzen regelmäßige

Mehr

BlowerDoor LuftstromBox

BlowerDoor LuftstromBox BlowerDoor LuftstromBox Durchflussmesser zum Einmessen von Abluftventilen BlowerDoor ist eine geschützte Marke der BlowerDoor GmbH. Impressum Herausgeber: BlowerDoor GmbH MessSysteme für Luftdichtheit

Mehr

Telefonshop Version 4.5. Die Abrechnung von Telefongebühren in Telefonshops oder kleinen Hotels und Pensionen

Telefonshop Version 4.5. Die Abrechnung von Telefongebühren in Telefonshops oder kleinen Hotels und Pensionen Die Abrechnung von Telefongebühren in s oder kleinen Hotels und Pensionen Das komfortable Werkzeug zur Abrechnung von Telefonkosten. Steht die reine Abrechnung von Telefonkosten im Somit ist tekowin bestens

Mehr

9 / 1. Software HITEC VideoMess

9 / 1. Software HITEC VideoMess 9 / 1 Software HITEC VideoMess Software zur Darstellung und Vermessung von Bildern auf dem Computer-Monitor im Life- und Standbild Modus. Bilder werden in Verbindung mit der Frame- Grabber - Karte und

Mehr

HUBERLAB. AG Industriestrasse 123 4147 Aesch T 061 717 99 77 F 061 711 93 42. info@huberlab.ch www.huberlab.ch

HUBERLAB. AG Industriestrasse 123 4147 Aesch T 061 717 99 77 F 061 711 93 42. info@huberlab.ch www.huberlab.ch HUBERLAB. AG Industriestrasse 123 4147 Aesch T 061 717 99 77 F 061 711 93 42 info@huberlab.ch www.huberlab.ch Unverzichtbar zertifizierte Spitzenklasse für den Reinraum Die Kontamination von Produkten

Mehr

INTECAL-W INTECAL-W. Kalibrier-Management-Software. Software unter WINDOWS für portable und Laborkalibratoren von DRUCK

INTECAL-W INTECAL-W. Kalibrier-Management-Software. Software unter WINDOWS für portable und Laborkalibratoren von DRUCK INTECAL-W INTECAL-W Kalibrier-Management-Software überreicht durch : SCHRIEVER & SCHULZ & Co. GmbH. Ing.- und Verkaufsbüro Eichstr. 25 B. 30880 Laatzen Tel. 0511 86 45 41 / Fax 0511 86 41 56 www.schriever-schulz.de

Mehr

CMS - Porti. Camera Mess System - portabel. SCHÜTZ + LICHT Prüftechnik GmbH www.schuetz-licht.de

CMS - Porti. Camera Mess System - portabel. SCHÜTZ + LICHT Prüftechnik GmbH www.schuetz-licht.de CMS - Porti Camera Mess System - portabel - Netzunabhängiger Betrieb (je nach Akku des Netbook / Notebook 1-5 Stunden) - Sehr leichte Ausstattung: Ab 1,5 kg Gesamtgewicht mit Netbook - Ohne weiters, unhandliches

Mehr

AMS Alarm Management System

AMS Alarm Management System AMS Alarm Management System AMS ist das Alarm Management System für Mobotix Kamerasysteme. AMS ist speziell für die Verwendung in Einsatzzentralen bei Sicherheitsdiensten oder Werkschutzzentralen vorgesehen.

Mehr

MaxComm für eine individuelle Anlagenüberwachung

MaxComm für eine individuelle Anlagenüberwachung MaxComm für eine individuelle Anlagenüberwachung Zum SolarMax Sortiment gehört eine ganze Reihe von Produkten, welche es Ihnen erlauben, Ihre Anlage kontinuierlich zu überwachen. Sämtliche Wechselrichter

Mehr

Auf der Suche nach einem besseren System?

Auf der Suche nach einem besseren System? Auf der Suche nach einem besseren System? Toolbase Werkzeug-Ausgabe-Systeme überzeugen durch Zuverlässigkeit und Vielseitigkeit. Ein durch Toolbase geordnetes Werkzeugsortiment und eine gesicherte Ausgabe

Mehr

Traceability Terminal. TraceCube

Traceability Terminal. TraceCube Traceability Terminal TraceCube Steigende Anforderungen in der Elektronik- Industrie bedingen eine Rückverfolgbarkeit Steigende Anforderungen Notwendigkeit der Rückverfolgbarkeit aufgrund gesetzlicher

Mehr

RayLab - das Messsystem von KÜBLER

RayLab - das Messsystem von KÜBLER RayLab - das Messsystem von KÜBLER Verfahren nach DIN 416-2 und DIN 419-2 zur Beurteilung von gasbetriebenen Dunkel- und Hellstrahlern Warum wir Strahlungswirkungsgrade messen Für gasbetriebene Infrarotstrahler

Mehr

HAUPTKATALOG EQUIPMENT PROTECTION SOLUTIONS. AUSGABE 24 OKTOBER 2012 03 Schrankzubehör Power Control Steckdosenleisten.

HAUPTKATALOG EQUIPMENT PROTECTION SOLUTIONS. AUSGABE 24 OKTOBER 2012 03 Schrankzubehör Power Control Steckdosenleisten. HAUPTKATALOG EQUIPMENT PROTECTION SOLUTIONS AUSGABE 24 OKTOBER 2012 03 Schrankzubehör Power Control. Inhalt......... 0 Power Control Schrankzubehör Power Control Schränke...... 1 Wandgehäuse.. 2 Schrank-,

Mehr

Ihre Software für effizientes Qualitätsmanagement

Ihre Software für effizientes Qualitätsmanagement Ihre Software für effizientes Qualitätsmanagement Sie wollen qualitativ hochwertig arbeiten? Wir haben die Lösungen. SWS VDA QS Ob Qualitäts-Management (QM,QS) oder Produktions-Erfassung. Ob Automobil-Zulieferer,

Mehr