Übergewicht. Zertifi ziertes Zentrum für Adipositas und metabolische Chirurgie Weight Balance

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Übergewicht. Zertifi ziertes Zentrum für Adipositas und metabolische Chirurgie Weight Balance"

Transkript

1 Übergewicht Zertifi ziertes Zentrum für Adipositas und metabolische Chirurgie Weight Balance

2 Unser Qualitätsbeweis Vielen Dank! In einer bundesweiten Umfrage von 2011 bis Ende 2012 zur Patienten zufriedenheit durch die Krankenkassen AOK und Barmer GEK in Zusammen arbeit mit der Weissen Liste (Bertelsmann Stiftung), bei der 1 Million Patienten zur Behandlungsqualität befragt wurden, hat unsere Klinik mit exzellenter, deutschlandweiter Bestnote abgeschnitten! Wir freuen uns sehr über dieses tolle Ergebnis und möchten uns bei Ihnen, unseren Patienten, Ihren Angehörigen und Freunden von Herzen bedanken! Auszüge aus den Ergebnissen der Patientenzufriedenheit: Zufriedenheit mit ärztlicher Versorgung 96% Bundesdurchschnitt 83% Pflegerische Versorgung 95% Bundesdurchschnitt 82% Zufriedenheit mit Organisation und Service 95% Bundesdurchschnitt 79% Weiterempfehlung von Patienten 98% Bundesdurchschnitt 82% (Quelle:

3 Unsere Qualitätsmerkmale Zertifi ziertes Zentrum für Adipositas und metabolische Chirurgie Weight Balance Teilnahme an deutschlandweiter Adipositas-Studie zur wissenschaftlichen Auswertung Fachspezifi sches Adipositas-Team Adipositas-Selbsthilfegruppe Zentrumseigene Website Online-Sprechstunde

4 Adipositas: Ursachen und Folgen Die Adipositas (Fettsucht) hat sich in den letzten Jahren zu einer Volkskrankheit entwickelt. In Deutschland ist inzwischen jeder 3. Bundes - bürger übergewichtig. Die häufi gsten Ursachen für die Entwicklung eines hohen Übergewichtes sind Bewegungsmangel und fehlerhafte Ernährung. Die Folgen eines starken Über gewichtes sind leider oft schwerwiegend. Die häufi gsten Folge-Diagnosen sind Teil des sogenannten Metabolischen Syndroms. Weitere Diagnosen: Belastungsdyspnoe Diabetes mellitus Schlaf-Apnoe-Syndrom Blutungsunregelmäßigkeiten und/oder ausbleibender Kinderwunsch Bluthochdruck Gallensteine Depressive Verstimmungen Gelenkerkrankungen Bei Versagen der konservativen Therapiemöglichkeiten wie Ernährungsumstellung und ggf. Bewegung kann zudem eine operative Maßnahme nötig sein. BMI= Gewicht in kg Körpergröße in m 2 Übergewicht: BMI: Grad I : BMI: Grad II: BMI: Grad III: BMI: >40 Superobesity: BMI: >50 Telefon +49 (0) /- 216

5 Metabolische Chirurgie Metabolisches Syndrom Definition: Ein metabolisches Syndrom besteht, wenn 3 der folgenden Symptome vorliegen: Bauchumfang > 94 cm bei Männern, bzw. > 80 cm bei Frauen Triglyceridwerte > 150 mg/dl, bzw. > 1,7 mmol/l HDL-Cholesterin < 40 mg/dl, bzw. < 1 mmol/l Blutdruck > 130/85 mm Hg Blutzucker > 100 mg/dl bzw. > 5,55 mmol/l Risiko Gefäßerkrankungen Herzinfarkt Schlaganfall Diabetes Unser Ziel: Ihre Gesundheit Die Ursache dieser Erkrankungen ist in vielen Fällen eine Insulinresistenz. Durch das starke Übergewicht fällt es vielen Patienten schwer, durch konservative Maßnahmen dauerhaft das Gewicht zu reduzieren. Studien belegen, daß durch die operative Maßnahme einer Magenverkleinerung und die daraus resultierende Gewichtsreduktion Folge erkrankungen gemindert oder gar geheilt werden. Insbesondere der Diabetes mellitus kann in ca. 80% der Fälle geheilt werden. Fax +49 (0)

6 Die erfolgreichen Methoden Magenband Beim Magenband wird ein Silikonband knapp unterhalb des Mageneingangs um den Magen gelegt. Dadurch wird das Füllungsvermögen des Magens erheblich eingeschränkt. Über ein Port- Schlauch-System kann das Band, ähnlich wie bei einem Schwimmreifen, unter Röntgenkontrolle mit Kochsalzlösung aufgefüllt und enger gestellt werden, um den Effekt zu verstärken. Die Magenband-Operation ist voll ständig reversibel. Schlauchmagen Der Schlauchmagen wird gebildet, indem der Magen längs durchtrennt und der größte Teil entfernt wird. Es bleibt, wie der Name sagt, ein schlauchförmiger Restmagen mit einem kleinen Reservoir am Magen ausgang. Durch die Verkleinerung des Magens wird das Füllvermögen erheblich geringer und es stellt sich ein schnelleres Sättigungsgefühl ein. Außerdem wird durch die Entfernung der Bildungsstätte des Hormons Ghrelin das Hungergefühl deutlich reduziert. Die normale Darmpassage bleibt erhalten. Magenbypass Beim Magenbypass wird der Magen kurz unterhalb des Mageneingangs abgetrennt. Dadurch wird die Menge der Nahrungsaufnahme erheblich eingeschränkt. Zudem wird ein Teil des Darms durch Verlegung (s. Bild) ausgeschaltet. Über die Reduzierung der zur Verfügung stehenden Darmfl ächen wird die Energiezufuhr bzw. Nahrungsmittelaufnahme effektiv vermindert. Außerdem wird durch die Entfernung der Bildungsstätte des Hormons Ghrelin das Hungergefühl deutlich reduziert. Nach der Magenbypass-OP ist eine dauerhafte Zufuhr von Vitaminen und Nahrungs ergänzungsmitteln erforderlich. Magenballon Beim Magenballon wird endoskopisch ein Silikonballon in den Magen eingebracht. Der Ballon füllt einen großen Teil des Magens aus, sodaß die Menge der Nahrungsaufnahme deutlich eingeschränkt ist. Der Magenballon wird vor allem bei Übergewicht im unteren Segment eingesetzt und nach ca. 6 Monaten wieder entfernt.

7 Experten aller Fachrichtungen... Informieren Sie in einem ausführlichen Beratungsgespräch Unterstützen Sie aktiv beim Stellen des Kosten - übernahmeantrages bei Ihrer Krankenkasse Führen Ernährungskurse mit Bewegungseinheiten und Verhaltenstraining durch Erstellen psychosomatische Gutachten Betreuen Sie nach dem operativen Eingriff Helfen Ihnen Lösungen zu fi nden. Selbsthilfegruppe und Vorträge Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden (Carl Spitteler) An jedem 1. Freitag im Monat treffen sich bereits operierte oder noch nicht operierte Patienten in gemütlicher Runde zum regen Austausch. Ein Anliegen der Klinik ist es aber auch, die Plattform der Selbsthilfegruppe für Vorträge und Diskussionsrunden zu nutzen durch den Chirurgen, die Ernährungsberatung, Psychotherapeuten, Plastische Chirurgen, Anästhesisten. Diese Vorträge fi nden regelmäßig am jeweils 3. Freitag im Monat statt. Den aktuellen Terminplan finden Sie unter:

8 115 Breisgauer Straße Lissabonallee Klinik für MIC Kurstraße Berlin-Zehlendorf Telefon: +49 (0) Fax: +49 (0) Internet: Zertifiziertes Zentrum für Adipositas und metabolische Chirurgie Weight Balance Eingang/Ambulanz: Spanische Allee 16 Station: Kurstraße Berlin-Zehlendorf Telefon: +49 (0) /- 216 Fax: +49 (0) Internet: us on facebook

Endometriose Ausgabe 02/2013

Endometriose Ausgabe 02/2013 Endometriose Ausgabe 02/2013 Der Qualitätsbeweis Vielen Dank! In einer bundesweiten Umfrage bei über 1 Millionen Patienten der Krankenkassen AOK und Barmer GEK haben wir mit deutschlandweiter Bestnote

Mehr

Newsletter Adipositaszentrum Aktivitäten 2017

Newsletter Adipositaszentrum Aktivitäten 2017 Sodbrennen bei Adipositas Spannende Vorträge Ein brennender Schmerz, aufsteigend vom Bauchraum, hinter dem Brustbein entlang hinauf in den Hals... Etwa 20 Millionen Menschen deutschlandweit leiden unter

Mehr

Neue Horizonte eröffnen. Das Zentrum für Adipositas-Chirurgie und Bariatrische Medizin an den Westküstenkliniken

Neue Horizonte eröffnen. Das Zentrum für Adipositas-Chirurgie und Bariatrische Medizin an den Westküstenkliniken Neue Horizonte eröffnen Das Zentrum für Adipositas-Chirurgie und Bariatrische Medizin an den Westküstenkliniken Das Team des Adipositas-Zentrums unterstützt schwer übergewichtige Menschen bei der Reduktion

Mehr

Hernienzentrum Ausgabe 06/2013

Hernienzentrum Ausgabe 06/2013 Hernienzentrum Ausgabe 06/2013 Die Beurteilung unserer Patienten Vielen Dank! In einer bundesweiten Umfrage bei über 1 Millionen Patienten der Krankenkassen AOK und Barmer GEK haben wir mit deutschlandweiter

Mehr

Neue Horizonte eröffnen. Das Zentrum für Adipositas-Chirurgie und Bariatrische Medizin an den Westküstenkliniken

Neue Horizonte eröffnen. Das Zentrum für Adipositas-Chirurgie und Bariatrische Medizin an den Westküstenkliniken Neue Horizonte eröffnen Das Zentrum für Adipositas-Chirurgie und Bariatrische Medizin an den Westküstenkliniken 2 Das Team des Adipositas-Zentrums unterstützt schwer übergewichtige Menschen bei der Reduktion

Mehr

Magdeburg, 13. September 2016

Magdeburg, 13. September 2016 Magdeburg, 13. September 2016 Bereits zum 12. Mal hat die Barmer GEK ihren Krankenhausreport vorgelegt. Dafür wurden die Daten von 8,4 Millionen Versicherten ausgewertet, davon rund 285.000 aus Sachsen-Anhalt.

Mehr

Impressum. Interdisziplinäres Adipositaszentrum. Herausgeber: Klinikum Ibbenbüren GmbH Große Str. 41, Ibbenbüren. Große Str Ibbenbüren

Impressum. Interdisziplinäres Adipositaszentrum. Herausgeber: Klinikum Ibbenbüren GmbH Große Str. 41, Ibbenbüren. Große Str Ibbenbüren KLI090202_Adipositasflyer_RZ 02.02.09 09:50 Seite 1 Impressum Herausgeber: Klinikum Ibbenbüren GmbH Große Str. 41, 49477 Ibbenbüren Telefon: 0 54 51 / 52-0 Telefax: 0 54 51 / 52-50 51 E-Mail: info@klinikum-ibbenbueren.de

Mehr

Übergewichtsbedingte Begleiterkrankungen

Übergewichtsbedingte Begleiterkrankungen Tel.: 089 / 12391777 www.drhoerl.de Übergewicht stellt vor allem in Industrienationen ein enormes Gesundheitsrisiko dar. Auch weltweit ist ein erheblicher Anstieg der betroffenen Menschen zu verzeichnen.

Mehr

Schwere Zeiten? Wir machen es Ihnen leichter, etwas zu ändern. Klinikinformation. Klinikum Ibbenbüren. Interdisziplinäres Adipositaszentrum

Schwere Zeiten? Wir machen es Ihnen leichter, etwas zu ändern. Klinikinformation. Klinikum Ibbenbüren. Interdisziplinäres Adipositaszentrum Schwere Zeiten? Wir machen es Ihnen leichter, etwas zu ändern. Klinikinformation Klinikum Ibbenbüren Interdisziplinäres Adipositaszentrum Willkommen im Interdisziplinären Adipositaszentrum In Form sein,

Mehr

Informationsbroschüre Adipositas. Bariatrische Operationsmethoden

Informationsbroschüre Adipositas. Bariatrische Operationsmethoden Informationsbroschüre Adipositas Bariatrische Operationsmethoden 2 Herzlich willkommen! Wir möchten mit dieser Broschüre alle Interessierten informieren, die etwas gegen ihr extremes Übergewicht unternehmen

Mehr

Die Internationale Privatklinik. Beta Plus. Adipositas

Die Internationale Privatklinik. Beta Plus. Adipositas Die Internationale Privatklinik Beta Plus Adipositas Das Konzept Beta Plus Adipositas Die Verzweiflung von Adipositas-Patienten und ihre vielfältigen Erkrankungen sind bekannt. Aber es gibt mittlerweile

Mehr

Herzlich Willkommen in unserer Klinik. Ausgabe 02/2013. us on facebook

Herzlich Willkommen in unserer Klinik. Ausgabe 02/2013. us on facebook Herzlich Willkommen in unserer Klinik Ausgabe 02/2013 us on facebook Unsere Philosophie So viel wie nötig, so wenig wie möglich Die Klinik für MIC ist eine Spezialklinik für minimal-invasive Chirurgie.

Mehr

13 bis 17 Uhr. Volkskrankheit Übergewicht. 17. September Programm zum Info-Nachmittag. Adipositas Zentrum Nord - Klinik Tönning

13 bis 17 Uhr. Volkskrankheit Übergewicht. 17. September Programm zum Info-Nachmittag. Adipositas Zentrum Nord - Klinik Tönning Volkskrankheit Übergewicht Programm zum Info-Nachmittag 17. September 2016 13 bis 17 Uhr Adipositas Zentrum Nord - Klinik Tönning 1. Vorträge 2. Infostände 3. Offene Türen und Beratungen 4. Messungen Mit

Mehr

Saarbrücker. Adipositaszentrum. Erste Hilfe bei krankhaftem Übergewicht!

Saarbrücker. Adipositaszentrum. Erste Hilfe bei krankhaftem Übergewicht! Saarbrücker Adipositaszentrum Erste Hilfe bei krankhaftem Übergewicht! Unser Team PD Dr. med. Daniel Schubert Chefarzt Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Kinderchirurgie PD Dr. med. Winfried

Mehr

Wir wollen den Patienten nicht Lebenszeit klauen

Wir wollen den Patienten nicht Lebenszeit klauen Wir wollen den Patienten nicht Lebenszeit klauen 24.10.2016 06:44 von Redaktion Wuermtal.Net Interview mit Dr. Min-Seop Son Dr. Min-Seop Son Interview mit Dr. Min-Seop Son (WolfartKlinik) über die Möglichkeiten

Mehr

Adipositaszentrum Kantonsspital Frauenfeld. Patienteninformation

Adipositaszentrum Kantonsspital Frauenfeld. Patienteninformation Adipositaszentrum Kantonsspital Frauenfeld Patienteninformation Innerhalb von 20 Jahren hat sich der Anteil an übergewichtigen Personen in der Schweiz verdoppelt. Laut des Schweizer Bundesamtes für Statistik

Mehr

Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt!

Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt! HERZLICH WILLKOMMEN IM WORMSER ADIPOSITAS-ZENTRUM Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt! HERZLICH WILLKOMMEN Liebe Patientinnen und Patienten, das Team des Adipositas-Zentrums Worms begrüßt

Mehr

Operative Therapie der krankhaften Adipositas

Operative Therapie der krankhaften Adipositas Operative Therapie der krankhaften Adipositas Prof. Dr. med. Thomas Carus Klinik für Allgemeine, Visceral- und Unfallchirurgie Zentrum für minimal-invasive Chirurgie Klinikum Bremen-Ost Indikation zur

Mehr

ADIPOSITASZENTRUM HALLE (SAALE)

ADIPOSITASZENTRUM HALLE (SAALE) ADIPOSITASZENTRUM HALLE (SAALE) Patienteninformation zur interdisziplinären Behandlung des krankhaften Übergewichts Unser Team Liebe Patientin, lieber Patient, die Adipositas (krankhaftes Übergewicht)

Mehr

Krankhaftes Übergewicht wir helfen Ihnen

Krankhaftes Übergewicht wir helfen Ihnen Mit modernsten operativen Methoden den größtmöglichen Erfolg bei der Gewichtsabnahme k l inik f ür a l l gemein -, v is c er a l-, thor a x- und gefässchirurgie Krankhaftes Übergewicht wir helfen Ihnen

Mehr

Adipositas. Chirurgische Hilfe bei krankhaftem Übergewicht. Alfried Krupp Krankenhaus

Adipositas. Chirurgische Hilfe bei krankhaftem Übergewicht. Alfried Krupp Krankenhaus Adipositas Chirurgische Hilfe bei krankhaftem Übergewicht Alfried Krupp Krankenhaus Was ist krankhafte Adipositas? Adipositas oder gesundheitsschädliches Übergewicht wird anhand des Körpermasse-Index (BMI

Mehr

INTERDISZIPLINÄR UND INTERPROFESSIONELL ADIPOSITAS- ZENTRUM

INTERDISZIPLINÄR UND INTERPROFESSIONELL ADIPOSITAS- ZENTRUM INTERDISZIPLINÄR UND INTERPROFESSIONELL ADIPOSITAS- ZENTRUM ÜBER UNS Das Adipositaszentrum Bodensee-Oberschwaben am Klinikum Friedrichshafen richtet sich an Menschen mit einem großen Übergewicht. Chirurgen,

Mehr

Adipositas. Chirurgische Hilfe bei krankhaftem Übergewicht

Adipositas. Chirurgische Hilfe bei krankhaftem Übergewicht Adipositas Chirurgische Hilfe bei krankhaftem Übergewicht Was ist krankhafte Adipositas? Adipositas oder gesundheitsschädliches Übergewicht wird anhand des Körpermasseindex (BMI = Body Mass Index) berechnet,

Mehr

Adipositas. Chirurgische Hilfe bei krankhaftem Übergewicht

Adipositas. Chirurgische Hilfe bei krankhaftem Übergewicht Adipositas Chirurgische Hilfe bei krankhaftem Übergewicht Was ist krankhaftes Übergewicht? Unter krankhaftem Übergewicht (Adipositas) versteht man eine massive Gewichtszunahme, die die Gesundheit beeinträchtigen

Mehr

Diabetes mit Magenoperation oder Lifestyle-Änderung stoppen

Diabetes mit Magenoperation oder Lifestyle-Änderung stoppen Endokrinologen mahnen: Ohne anderen Lebensstil geht es nicht Diabetes mit Magenoperation oder Lifestyle-Änderung stoppen Mainz (3. August 2015) Was Diäten in vielen Fällen nicht schaffen, gelingt häufig

Mehr

Erste Hilfe bei krankhaftem Übergewicht!

Erste Hilfe bei krankhaftem Übergewicht! Klinikum Saarbrücken ggmbh Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität des Saarlandes Ein Unternehmen der Landeshauptstadt Saarbrücken Erste Hilfe bei krankhaftem Übergewicht! Unser Team Iris Maurer Iris

Mehr

Sebastian Volkmann Evangelisches Krankenhaus Witten

Sebastian Volkmann Evangelisches Krankenhaus Witten Sebastian Volkmann Evangelisches Krankenhaus Witten Sebastian Volkmann Evangelisches Krankenhaus Witten Der Magenballon eine nichtchirurgische Methode zur Gewichtsreduktion 4. Wittener Patiententag Lukaszentrum

Mehr

Sind dicke Kinder auch kranke Kinder? Gesundheitsrisiken und Folgeerkrankungen des Uebergewichtes im Kindes- und Jugendalter

Sind dicke Kinder auch kranke Kinder? Gesundheitsrisiken und Folgeerkrankungen des Uebergewichtes im Kindes- und Jugendalter Sind dicke Kinder auch kranke Kinder? Gesundheitsrisiken und Folgeerkrankungen des Uebergewichtes im Kindes- und Jugendalter Dr. Gabor Szinnai Abteilung Endokrinologie und Diabetologie Universitäts-Kinderspital

Mehr

Wenn der Druck zunimmt - Bluthochdruck und Übergewicht

Wenn der Druck zunimmt - Bluthochdruck und Übergewicht Wenn der Druck zunimmt - Bluthochdruck und Übergewicht Dr. med. Arnd J. Busmann Dobbenweg 12, 28203 Bremen praxis-dobbenweg.de Themen des Vortrags Ursachen und Folgen von Übergewicht und Bluthochdruck

Mehr

Nehmen Sie sich bitte etwas Zeit für Ihre Gesundheit

Nehmen Sie sich bitte etwas Zeit für Ihre Gesundheit Nehmen Sie sich bitte etwas Zeit für Ihre Gesundheit Quizfrage: Ist alles in Ordnung, wenn bei der ärztlichen Routineuntersuchung der Nüchternblutzucker im Normalbereich liegt? Nein! Denn Ihre Insulinproduktion

Mehr

SRH KLINIKEN SELBSTHILFEGRUPPE ADIPOSITAS EINE PATIENTENVEREINIGUNG GEGEN EXTREMES ÜBERGEWICHT

SRH KLINIKEN SELBSTHILFEGRUPPE ADIPOSITAS EINE PATIENTENVEREINIGUNG GEGEN EXTREMES ÜBERGEWICHT SRH KLINIKEN SELBSTHILFEGRUPPE ADIPOSITAS EINE PATIENTENVEREINIGUNG GEGEN EXTREMES ÜBERGEWICHT ADIPOSITAS Adipositas bzw. Fettleibigkeit (auch: Fettsucht) ist eine Bezeichnung für starkes Übergewicht durch

Mehr

WIE HORMONE UNSER GEWICHT BEEINFLUSSEN

WIE HORMONE UNSER GEWICHT BEEINFLUSSEN GEWICHTSMANAGEMENT WIE HORMONE UNSER GEWICHT BEEINFLUSSEN Übergewicht ist ein Risikofaktor für viele Krankheiten und ein erstzunehmendes Problem unserer Gesellschaft. Mit zunehmendem Gewicht steigt das

Mehr

DRK Kliniken Berlin Köpenick. Krankhaftes Übergewicht - wir helfen Ihnen. Berliner Adipositaszentrum

DRK Kliniken Berlin Köpenick. Krankhaftes Übergewicht - wir helfen Ihnen. Berliner Adipositaszentrum DRK Kliniken Berlin Köpenick Krankhaftes Übergewicht - wir helfen Ihnen. Berliner Adipositaszentrum Das Team Prof. Dr. med. Matthias Pross Chefarzt Dr. med. Christina Ritter Oberärztin Dr. med. Martin

Mehr

Saarbrücker Adipositaszentrum - Anamnesebogen -

Saarbrücker Adipositaszentrum - Anamnesebogen - Seite 1 von 9 Wird vom Arzt ausgefüllt: Saarbrücker Adipositaszentrum - - OP-Methode: Besonderheiten ( z.b. Zeuge Jehovas etc.): o Gastric Sleeve o Magenbypass o Magenballon o andere OP-Methode: Gutachten

Mehr

PATIENTENINFORMATIONEN. Behandlung von Adipositas

PATIENTENINFORMATIONEN. Behandlung von Adipositas PATIENTENINFORMATIONEN Behandlung von Adipositas Liebe Patientin, lieber Patient Sie haben sich für eine langfristige Gewichtsreduktion entschieden. Bei diesem Schritt wollen wir Sie mit unserem Team

Mehr

Sehr geehrte Patientin, Sehr geehrter Patient,

Sehr geehrte Patientin, Sehr geehrter Patient, Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und Minimalinvasive Chirurgie Adipositas- und Hernienzentrum München Chefarzt: Prof. Dr. med. Thomas Hüttl Chirurg, Viszeralchirurg, Proktologe Co-Chefarzt: Dr. med.

Mehr

Diabetes mellitus und Herzinfarkt

Diabetes mellitus und Herzinfarkt Diabetes mellitus und Herzinfarkt Zwei Seiten einer Medaille? Oder Was hat eigentlich der Zucker mit dem Herzen zu tun? Was ist ein Herzinfarkt? Plötzlicher Verschluss eines Herzkranzgefäß. Was ist Diabetes

Mehr

Erste Hilfe bei krankhaftem Übergewicht!

Erste Hilfe bei krankhaftem Übergewicht! Klinikum Saarbrücken ggmbh Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität des Saarlandes Ein Unternehmen der Landeshauptstadt Saarbrücken Erste Hilfe bei krankhaftem Übergewicht! Unser Team Iris Maurer Iris

Mehr

Adipositas-Therapie und metabolische Chirurgie im Rotes Kreuz Krankenhaus

Adipositas-Therapie und metabolische Chirurgie im Rotes Kreuz Krankenhaus Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie Sekretariat / Information Chefarzt: Herr PD Dr. Jörn Gröne Anja Schmidt-Scheler Oberärzte: Herr Dr. A. Friedemann, Tel.: 0421 / 55 99-241 Herr K. Nowakowski

Mehr

Universitätsklinikum Ulm

Universitätsklinikum Ulm Liebe Patientin, lieber Patient, Sie haben sich an uns gewandt, um mit unserer Hilfe an Gewicht zu verlieren. Um Ihnen dabei behilflich zu sein, benötigen wir einige Angaben. Vielen Dank für das Ausfüllen

Mehr

Diabetes-Tag 19. November 2005 Diabetes mellitus bei jungen Menschen

Diabetes-Tag 19. November 2005 Diabetes mellitus bei jungen Menschen Diabetes mellitus bei jungen Menschen 1 2 Früher: Jugendlicher Diabetes Altersdiabetes (> 65 J.) Heute: Diabetes Typ 1 Diabetes Typ 2 3 Diabetes mell. Typ 1 Definition: honigsüße Harnflut eine der häufigsten

Mehr

Anlage 1 zur Vereinbarung über die Durchführung und Vergütung von Gesundheitsbildungsmaßnahmen im Rahmen des Rehabilitationssport in Herzgruppen

Anlage 1 zur Vereinbarung über die Durchführung und Vergütung von Gesundheitsbildungsmaßnahmen im Rahmen des Rehabilitationssport in Herzgruppen Anlage 1 Leistungsbeschreibung von Gesundheitsbildungsmaßnahmen Thema A: Krankheitsbewältigung bei arterieller Hypertonie Informationen zur arteriellen Hypertonie, Definition, Ätiologie, Pathogenese 1.

Mehr

Metabolisches Syndrom was ist das eigentlich?

Metabolisches Syndrom was ist das eigentlich? Metabolisches Syndrom, Diabetes und KHK Volkskrankheiten auf dem Vormarsch Dr. med. Axel Preßler Lehrstuhl und Poliklinik für Präventive und Rehabilitative Sportmedizin Klinikum rechts der Isar TU München

Mehr

Dauerhafte Gewichtsreduzierung mit einem Magenballon bzw. Schluckballon

Dauerhafte Gewichtsreduzierung mit einem Magenballon bzw. Schluckballon Dauerhafte Gewichtsreduzierung mit einem Magenballon bzw. Schluckballon Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, die Gründe für eine Gewichtsreduzierung sind sehr vielfältig. Eine Therapiemöglichkeit

Mehr

Multiple-Choice-Fragen zu Kapitel 12

Multiple-Choice-Fragen zu Kapitel 12 12.1.1 Fragetyp B, eine Antwort falsch Einer der folgenden Faktoren ist nicht typisch für das metabolische Syndrom. Welcher? a. Bauchbetontes Übergewicht b. Erhöhte bzw. veränderte Blutfettwerte c. niedriger

Mehr

1. Schleswig-Holsteinischer Männergesundheitstag 2013

1. Schleswig-Holsteinischer Männergesundheitstag 2013 1. Schleswig-Holsteinischer Männergesundheitstag 2013 Fahrplan zur Gesundheit Dr. med. Axel D. Nelke Allgemeinarztpraxis Dr. Axel Nelke Dr. Susanne Werner in Bordesholm 19. Januar 2013 Gliederung Grundlagen

Mehr

Grundlagen der Medizinischen Klinik I + II. Dr. Friedrich Mittermayer Dr. Katharina Krzyzanowska

Grundlagen der Medizinischen Klinik I + II. Dr. Friedrich Mittermayer Dr. Katharina Krzyzanowska Grundlagen der Medizinischen Klinik I + II Dr. Friedrich Mittermayer Dr. Katharina Krzyzanowska 1 Was ist Bluthochdruck? Der ideale Blutdruck liegt bei 120/80 mmhg. Bluthochdruck (Hypertonie) ist eine

Mehr

Bariatrische und Metabolische Chirurgie SAPS. Zürich

Bariatrische und Metabolische Chirurgie SAPS. Zürich eswiss Medical & Surgical Center Bariatrische und Metabolische Chirurgie SAPS Zürich 12.9.2015 Dr. med. Martin Thurnheer & Prof. Dr. Med. Bernd Schultes eswiss Medical & Surgical Center Ziele Gewichtsreduktion

Mehr

St. Martinus-Krankenhaus Düsseldorf

St. Martinus-Krankenhaus Düsseldorf St. Martinus-Krankenhaus Düsseldorf Anamnesebogen Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, St. Martinus-Krankenhaus Gladbacher Straße 26 40219 Düsseldorf Adipositaszentrum Dr. med. Matthias Schlensak

Mehr

VORBERICHT EXPERTENTELEFON Metabolisches Syndrom am

VORBERICHT EXPERTENTELEFON Metabolisches Syndrom am VORBERICHT EXPERTENTELEFON Metabolisches Syndrom am 27.09.2012 Am Telefon sitzen für Sie: Uwe Gröber aus Essen, Apotheker, Fachbuch-Autor und Leiter der Akademie für Mikronährstoffmedizin Dr. med. Rainer

Mehr

Checken Sie Ihre Werte. lyondellbasell.com

Checken Sie Ihre Werte. lyondellbasell.com Checken Sie Ihre Werte 1 Verantwortung für die eigene Gesundheit übernehmen heißt Werte checken! Im Alltag haben wir viele wichtige Zahlen im Kopf Aber kennen Sie auch Ihre Werte für Blutdruck Cholesterinwert

Mehr

Adipositas aus der Sicht einer Betroffenen Sinn und Zweck einer Selbsthilfegruppe. Vortrag zur Fortbildungsveranstaltung

Adipositas aus der Sicht einer Betroffenen Sinn und Zweck einer Selbsthilfegruppe. Vortrag zur Fortbildungsveranstaltung Adipositas aus der Sicht einer Betroffenen Sinn und Zweck einer Selbsthilfegruppe Vortrag zur Fortbildungsveranstaltung Adipositas Behandlung ein wachsendes Problem in unserer Gesellschaft Ramona Gerbing

Mehr

Adipositaschirurgie Universitätsspital Basel. Informationen für Hausärzte, medizinisches Fachpersonal,Patientinnen und Patienten

Adipositaschirurgie Universitätsspital Basel. Informationen für Hausärzte, medizinisches Fachpersonal,Patientinnen und Patienten Adipositaschirurgie Universitätsspital Basel Informationen für Hausärzte, medizinisches Fachpersonal,Patientinnen und Patienten Grundsätzliches Die Adipositas ist eine chronische Erkrankung, die weltweit

Mehr

Adipositaszentrum am Obersee. Übergewicht? Wir helfen Ihnen auf dem Weg zum dauerhaften Erfolg. Sprechen Sie mit uns.

Adipositaszentrum am Obersee. Übergewicht? Wir helfen Ihnen auf dem Weg zum dauerhaften Erfolg. Sprechen Sie mit uns. Adipositaszentrum am Obersee Übergewicht? Wir helfen Ihnen auf dem Weg zum dauerhaften Erfolg. Sprechen Sie mit uns. Anmeldung Adipositas-Sprechstunde: Sekretariat Medizin Telefon 055 451 31 09 adipositaszentrum@spital-lachen.ch

Mehr

Bariatrische und metabolische Chirurgie. Therapieangebote und Operationsverfahren

Bariatrische und metabolische Chirurgie. Therapieangebote und Operationsverfahren Bariatrische und metabolische Chirurgie Therapieangebote und Operationsverfahren 02 Informationsbroschüre Bariatrische und metabolische Chirurgie am Klinikum Wels-Grieskirchen Adipositas (Fettleibigkeit)

Mehr

Minimalinvasive Chirurgie

Minimalinvasive Chirurgie Geschichte, aktueller Stand & Perspektive der Laparoskopie M. Philipp Chirurgische Universitätsklinik Rostock Abt. für Allgemeine-, Gefäß-, Thorax- und Transplantationschirurgie Rostock, 24. Oktober 2017

Mehr

Operative Möglichkeiten für ein leichteres Leben Krankhaftes Übergewicht Morbide Adipositas. Krankheit verstehen. Therapeutische Möglichkeiten

Operative Möglichkeiten für ein leichteres Leben Krankhaftes Übergewicht Morbide Adipositas. Krankheit verstehen. Therapeutische Möglichkeiten Operative Möglichkeiten für ein leichteres Leben Krankhaftes Übergewicht Morbide Adipositas Krankheit verstehen Therapeutische Möglichkeiten Operationen gegen Übergewicht Krankheit verstehen krankhaftes

Mehr

Informationstag Adipositas für Patienten und interessierte Ärzte

Informationstag Adipositas für Patienten und interessierte Ärzte Referenten Auskunft und Anmeldung Frau Monika Bachmann (Ministerin für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie) Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Kinderchirurgie PD Dr. med. Daniel Schubert

Mehr

ADIPOSITAS BEHANDLUNG. Dr. Sylvia Mirus

ADIPOSITAS BEHANDLUNG. Dr. Sylvia Mirus ADIPOSITAS BEHANDLUNG Dr. Sylvia Mirus Abnehmen WARUM? Quelle: vollvegan.blogspot.com Gewichtsreduktion -10kg führt zu Senkung der Gesamtmortalität um >20% Senkung der Diabetes-assoziierten Mortalität

Mehr

Fragebogen vor Erstvorstellung in der Adipositas-Sprechstunde

Fragebogen vor Erstvorstellung in der Adipositas-Sprechstunde Klinikum Chemnitz Adipositaszentrum Koordination Anne-Kathrin Scharf Tel.: 0172 8736502 Fragebogen vor Erstvorstellung in der Adipositas-Sprechstunde Liebe Patientin, lieber Patient, bitte beantworten

Mehr

Raab Gut essen rund um die Adipositas-OP

Raab Gut essen rund um die Adipositas-OP Raab Gut essen rund um die Adipositas-OP Dr. Heike Raab Gut essen rund um die Adipositas-OP Über 130 Rezepte bei Magen-Bypass, Schlauchmagen und Co. 4 7 Liebe Leserinnen, liebe Leser! 9 Vorwort 10 Welche

Mehr

Fragebogen vor Erstvorstellung in der Adipositas-Sprechstunde

Fragebogen vor Erstvorstellung in der Adipositas-Sprechstunde Klinikum Chemnitz Adipositaszentrum Koordination Anne-Kathrin Scharf Tel.: 0172 8736502 Fragebogen vor Erstvorstellung in der Adipositas-Sprechstunde Liebe Patientin, lieber Patient, bitte beantworten

Mehr

! Fragebogen Adipositas Klinik Schön Klinik Hamburg Eilbek Dehnhaide 120 22081 Hamburg Liebe Patientin, lieber Patient, Sie interessieren sich für eine Adipositas-Operation? Bitte beantworten Sie alle

Mehr

Wissen über hormonelle Krankheiten für Experten und Laien

Wissen über hormonelle Krankheiten für Experten und Laien Hormonexperten tagen in Gießen Wissen über hormonelle Krankheiten für Experten und Laien Gießen (4. März 2009) Heute beginnt das 52. Symposion der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) in der

Mehr

Prävention und Therapie der Adipositas aus Erfahrungen von Betroffenen

Prävention und Therapie der Adipositas aus Erfahrungen von Betroffenen Prävention und Therapie der Adipositas aus Erfahrungen von Betroffenen Prävention und Therapie der Adipositas aus Erfahrungen von Betroffenen Umfragezeitraum: 2017 Umfrageteilnehmer: 561 Aus welchem Bundesland

Mehr

Patientenfragebogen. Hausarzt Straße Telefon Plz, Wohnort. Größe Gewicht BMI Geschlecht Ο weiblich Ο männlich. Ο Hochschulreife Ο anderer

Patientenfragebogen. Hausarzt Straße Telefon Plz, Wohnort. Größe Gewicht BMI Geschlecht Ο weiblich Ο männlich. Ο Hochschulreife Ο anderer PD Dr. med. G. Meyer Dr. med. M. Son Ruffiniallee 17 82166 Gräfelfing www.adipositas-muenchen.de Ernährungstherapie/ Patientenkoordination Fr. S. Schmid Tel.: 089/8587-4922 Fax: 089/8587-209 Email: schmid@wolfartklinik.de

Mehr

Tel: (040) Fax: (040)

Tel: (040) Fax: (040) ! Fragebogen Adipositas Klinik Schön Klinik Hamburg Eilbek Dehnhaide 120 22081 Hamburg Liebe Patientin, lieber Patient, Sie interessieren sich für eine Adipositas-Operation? Bitte beantworten Sie alle

Mehr

Ernährungsberatung- und therapie in der Ambulanzpraxis. Prävention. Präventionsfeld Ernährung DR. RER. PHYSIOL.

Ernährungsberatung- und therapie in der Ambulanzpraxis. Prävention. Präventionsfeld Ernährung DR. RER. PHYSIOL. FORTBILDUNGSTAG 2017 MEDIZINISCHES QUALITÄTSNETZWERK WESTKÜSTE E.V. Ernährungsberatung- und therapie in der Ambulanzpraxis DR. RER. PHYSIOL. BETTINA JAGEMANN Prävention Von besonderer Bedeutung nach Auswertung

Mehr

Raab Gut essen rund um die Adipositas-OP

Raab Gut essen rund um die Adipositas-OP Raab Gut essen rund um die Adipositas-OP Dr. Heike Raab Gut essen rund um die Adipositas-OP Über 130 Rezepte bei Magen-Bypass, Schlauchmagen und Co. 4 7 Liebe Leserinnen, liebe Leser! 9 Vorwort 10 Welche

Mehr

Raab Gut essen rund um die Adipositas-OP

Raab Gut essen rund um die Adipositas-OP Raab Gut essen rund um die Adipositas-OP Dr. Heike Raab Gut essen rund um die Adipositas-OP Über 130 Rezepte bei Magen-Bypass, Schlauchmagen und Co. 4 7 Liebe Leserinnen, liebe Leser! 9 Vorwort 10 Welche

Mehr

Herzlich willkommen im Adipositaszentrum

Herzlich willkommen im Adipositaszentrum Herzlich willkommen im Adipositaszentrum n Packe! an Sie es Mit einem multidisziplinären Konzept und einem realistischen Therapieziel, wie einer dauerhaften Lebensstiländerung wollen wir Ihnen bei Ihrer

Mehr

Empfehlungen aus aktuellen evidenzbasierten Leitlinien recherchiert und zusammengestellt

Empfehlungen aus aktuellen evidenzbasierten Leitlinien recherchiert und zusammengestellt IQWiG gibt Überblick über Versorgungs-Standard bei Fettleibigkeit Empfehlungen aus aktuellen evidenzbasierten Leitlinien recherchiert und zusammengestellt Berlin (3. April 2009) - Wie in allen Industriestaaten

Mehr

Riskante Mischung : Hohe Cholesterinwerte und Vorerkrankungen

Riskante Mischung : Hohe Cholesterinwerte und Vorerkrankungen PRESSEMITTEILUNG Riskante Mischung : Hohe Cholesterinwerte und Vorerkrankungen Frankfurt, 08. Juni 2017. Erhöhte LDL-Cholesterinwerte gelten bereits für sich allein genommen als Hauptrisikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Mehr

LEICHGEWICHT VOM ÜBERGEWICHT INS GLEICHGEWICHT. DAUERHAFT ABNEHMEN. DAUERHAFT ABNEHMEN.

LEICHGEWICHT VOM ÜBERGEWICHT INS GLEICHGEWICHT. DAUERHAFT ABNEHMEN. DAUERHAFT ABNEHMEN. VOM ÜBERGEWICHT INS GLEICHGEWICHT. DAUERHAFT ABNEHMEN. LEICHGEWICHT DAUERHAFT ABNEHMEN. Mit Unterstützung des Interdisziplinären Adipositaszentrums im Herz-Jesu-Krankenhaus. Informationsbroschüre für Patienten

Mehr

Zusammenhänge zwischen Übergewicht / Gewichtszunahme und Stoffwechselerkrankungen

Zusammenhänge zwischen Übergewicht / Gewichtszunahme und Stoffwechselerkrankungen Zusammenhänge zwischen Übergewicht / Gewichtszunahme und Stoffwechselerkrankungen Robert A. Ritzel Klinik für Endokrinologie, Diabetologie und Suchtmedizin Nuklearmedizin Klinikum Schwabing Städtisches

Mehr

Diabetes zu viel Zucker im Blut, zu wenig Energie im Gehirn?

Diabetes zu viel Zucker im Blut, zu wenig Energie im Gehirn? Diabetes zu viel Zucker im Blut, zu wenig Energie im Gehirn? PD Dr. med. Bernd Schultes Kantonsspital St. Gallen Achtung! Es geht hier ausschließlich um den Typ 2 Diabetes, d.h. die häufigste Form des

Mehr

Übergewicht. bei Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung

Übergewicht. bei Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung Übergewicht bei Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung Übergewicht Ursachen. Folgekrankheiten. Behandlung. Ursachen von Übergewicht Die Drüsen? Das Erbgut? Lebensstil im 21. Jahrhundert: Bewegungsmangel

Mehr

Die 50 besten. Cholesterin- Killer. Cholesterinspiegel erfolgreich senken ohne Pillen

Die 50 besten. Cholesterin- Killer. Cholesterinspiegel erfolgreich senken ohne Pillen Die 50 besten Cholesterin- Killer Cholesterinspiegel erfolgreich senken ohne Pillen Inhalt 8 Cholesterin: zwischen Notwendigkeit und Risiko 9 Was ist Cholesterin? 10 Lipoproteine 12 Erhöhter Cholesterin

Mehr

gesund ernähren KKF-Verlag Mein Ernährungs-Check Wer sein Ernährungs- und Bewegungsverhalten kennt, kann es erfolgreich verändern.

gesund ernähren KKF-Verlag Mein Ernährungs-Check Wer sein Ernährungs- und Bewegungsverhalten kennt, kann es erfolgreich verändern. gesund ernähren Mein Ernährungs-Check Wer sein Ernährungs- und Bewegungsverhalten kennt, kann es erfolgreich verändern. 2 Hier können Sie Broschüren zum Thema gesunde Ernährung bestellen: Deutsche Gesellschaft

Mehr

Interdisziplinäres Adipositas-Zentrum Eschwege. Adipositas-Zentrum des Klinikums Werra-Meißner

Interdisziplinäres Adipositas-Zentrum Eschwege. Adipositas-Zentrum des Klinikums Werra-Meißner Interdisziplinäres Eschwege des Klinikums Werra-Meißner Wir stellen uns vor. Adipositas ist eine chronische Krankheit. Betroffene haben ein hohes Risiko, Begleiterkrankungen zu entwickeln. Ihre Lebensqualität

Mehr

Diagnose Diabetes Was nun?

Diagnose Diabetes Was nun? Diagnose Diabetes Was nun? Fachtagung Mit Diabetes leben 29.04.2014 Chemnitz Was ist Diabetes mellitus? Diabetes ist eine Stoffwechselerkrankung, die sich auszeichnet durch einen zu hohen Blutzucker, in

Mehr

Karpaltunnel- Syndrom

Karpaltunnel- Syndrom KliniK für HAnD- und PlAStiSCHe CHiRuRgie Karpaltunnel- Syndrom therapiemöglichkeiten und nachbehandlung Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient Mit dieser Broschüre möchten wir Sie über die Abläufe

Mehr

Herzlich willkommen im Adipositaszentrum

Herzlich willkommen im Adipositaszentrum 4 RIA tr. ms Tra Herzlich willkommen im Adipositaszentrum n Packe! an Sie es Mit einem multidisziplinären Konzept und einem realistischen Therapieziel, wie einer dauerhaften Lebensstiländerung wollen wir

Mehr

Adipositas. Behandlung der krank - haften Fettsucht im Adipositasprogramm

Adipositas. Behandlung der krank - haften Fettsucht im Adipositasprogramm Adipositas Behandlung der krank - haften Fettsucht im Adipositasprogramm Krankhafte Fettsucht (Adipositas) Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, sehr geehrte Damen und Herren, Übergewicht und Adipositas

Mehr

OGTT. Oraler Glukose Toleranz Test.

OGTT. Oraler Glukose Toleranz Test. OGTT Oraler Glukose Toleranz Test www.medica.ch Liebe Patientin Ihre Ärztin / Ihr Arzt hat Ihnen diese Broschüre mitgegeben, damit Sie sich über den OGTT informieren können. OGTT bedeutet oraler Glukose

Mehr

Krankhaftes Übergewicht wir helfen Ihnen.

Krankhaftes Übergewicht wir helfen Ihnen. Krankhaftes Übergewicht wir helfen Ihnen. Berliner Adipositaszentrum an den DRK Kliniken Berlin Köpenick Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, liebe Patientin, lieber Patient, die krankhafte Fettleibigkeit

Mehr

D i a b e t e s u n d R h e u m a

D i a b e t e s u n d R h e u m a D i a b e t e s u n d R h e u m a D r. V o l k e r N e h l s Internist Rheumatologie Endokrinologie Diabetologie D i a b e t e s i s t R h e u m a D r. V o l k e r N e h l s Internist Rheumatologie Endokrinologie

Mehr

Chirurgische und endoskopische Techniken zur Therapie von Adipositas und Diabetes

Chirurgische und endoskopische Techniken zur Therapie von Adipositas und Diabetes Chirurgische und endoskopische Techniken zur Therapie von Adipositas und Diabetes Symposium anlässlich der Gründung einer Arbeitsgemeinschaft Diabetes und Adipositas in der DDG Thomas P. Hüttl 6. Herbsttagung

Mehr

Bewegt abnehmen. mit Unterstützung eines interdisziplinär geschulten Trainer-Ärzte-Teams

Bewegt abnehmen. mit Unterstützung eines interdisziplinär geschulten Trainer-Ärzte-Teams Bewegt abnehmen mit Unterstützung eines interdisziplinär geschulten Trainer-Ärzte-Teams Was ist M.O.B.I.L.I.S.? Übergewicht ist ein mittlerweile wissenschaftlich anerkannter Risikofaktor für die Entwicklung

Mehr

Sozialmedizinische Fallberatung (SFB) Techniker Krankenkasse. T 1 ' n 0711/ & Angaben der/des Versicherten zur Klärung der Indikation

Sozialmedizinische Fallberatung (SFB) Techniker Krankenkasse. T 1 ' n 0711/ & Angaben der/des Versicherten zur Klärung der Indikation I D!l I Medizinischer Dienst der Krankenversicherung Techniker Krankenkasse enhr~u T 1 ' n 0711/25852 7 1 2 8& Angaben der/des Versicherten zur Klärung der Indikation einer operativen Behandlung bei erheblichem

Mehr

Gewichtsabnahme. 5. Süddeutscher Hypophysenund Nebennierentag Für Patienen, Angehörige, Max-Planck-Insitut Klinik München. Thomas P.

Gewichtsabnahme. 5. Süddeutscher Hypophysenund Nebennierentag Für Patienen, Angehörige, Max-Planck-Insitut Klinik München. Thomas P. Operationen zur Gewichtsabnahme Thomas P. Hüttl 5. Süddeutscher Hypophysenund Nebennierentag Für Patienen, Angehörige, Interessierte und Ärzte 9.4.2011 Max-Planck-Insitut Klinik München Problembewusstsein

Mehr

Familiäre Hypercholesterinämie das kann ich TUN! CHECKDEINHERZ.DE

Familiäre Hypercholesterinämie das kann ich TUN! CHECKDEINHERZ.DE Familiäre Hypercholesterinämie das kann ich TUN! CHECKDEINHERZ.DE Verdacht auf familiäre Hypercholesterinämie Was nun? Gibt es in Ihrer Familie nahe Verwandte (Eltern, Geschwister, Kinder), die bereits

Mehr

Zuviel Kohlenhydrate und damit zuviel Insulin führen zu Fettsucht. Die Kohlenhydrat Falle

Zuviel Kohlenhydrate und damit zuviel Insulin führen zu Fettsucht. Die Kohlenhydrat Falle Zuviel Kohlenhydrate und damit zuviel Insulin führen zu Fettsucht Die Kohlenhydrat Falle Schnell brennbare Kohlenhydrate: Hohe Insulinausschüttung! Schnell brennbare Kohlenhydrate: Sofortleistung Insulin

Mehr

Patienteninformation AOK-Curaplan Diabetes mellitus Typ 1

Patienteninformation AOK-Curaplan Diabetes mellitus Typ 1 Patienteninformation AOK-Curaplan Diabetes mellitus Typ 1 Das Programm für Ihre Gesundheit 2 AOK-Curaplan Diabetes mellitus Typ 1 Was AOK-Curaplan ist An den strukturierten Behandlungsprogrammen für chronisch

Mehr

Dick und trotzdem fit - wieviel Übergewicht ist gesund?

Dick und trotzdem fit - wieviel Übergewicht ist gesund? rbb Praxis Das Gesundheitsmagazin am 24.04.2019, 20.15-21.45 Uhr Wiederholungen im rbb Fernsehen 25.04.19 01:00 Uhr 28.04.19 03:50 Uhr 29.04.19 06:45 Uhr Dick und trotzdem fit - wieviel Übergewicht ist

Mehr

Adipositas (Fettsucht)

Adipositas (Fettsucht) Adipositas (Fettsucht) Die Adipositas wurde lange Zeit nicht als Krankheit anerkannt. Heute ist erwiesen, dass dem so ist und dass die Vererbung eine wichtige Rolle spielt. Das Ausmass des Übergewichts

Mehr

Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen

Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen Dr. Michael Emken Facharzt für Allgemeinmedizin Ernährungsmedizin Sportmedizin 1 Ausgangsituation kennzeichnend für Kinder: große Neugier unbändiger Bewegungsdrang

Mehr

Adipositas-Chirurgie aktueller wissenschaftlicher Stand. S. Theodoridou Krankenhaus Sachsenhausen Frankfurt a.m.

Adipositas-Chirurgie aktueller wissenschaftlicher Stand. S. Theodoridou Krankenhaus Sachsenhausen Frankfurt a.m. Adipositas-Chirurgie aktueller wissenschaftlicher Stand S. Theodoridou Krankenhaus Sachsenhausen Frankfurt a.m. Adipositas Epidemie unserer Zeit WHO (Weltgesundheitsorganisation) bewertet die Apidositas

Mehr

Patienteninformation AOK-Curaplan Diabetes mellitus Typ 1

Patienteninformation AOK-Curaplan Diabetes mellitus Typ 1 Patienteninformation AOK-Curaplan Diabetes mellitus Typ 1 Das Programm für Ihre Gesundheit 2 AOK-Curaplan Diabetes mellitus Typ 1 Was ist AOK-Curaplan? An den strukturierten Behandlungsprogrammen für chronisch

Mehr

Fortbildung am

Fortbildung am Fortbildung am 17.10.2009 PCO - Syndrom Dr. med. Inés Göhring QM Problem erkannt Problem gebannt Sabine Hieber Die Spermien und das Ei - was passiert hinter der Labortür Dr. Stephan Zimmermann KinderwunschPraxis

Mehr