HP Critical Service für SAP

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "HP Critical Service für SAP"

Transkript

1 HP Critical Service für SAP Mission Critical & Proactive Services SAP-Systeme sind aus dem heutigen Geschäftsleben nicht mehr wegzudenken. Sie sind entscheidend für den Unternehmenserfolg und müssen daher jederzeit verfügbar sein. In Eigenregie kann diese Herausforderung oft nur schwer gemeistert werden. Deshalb brauchen Sie einen Partner, der Sie wirkungsvoll bei der Vermeidung von Ausfällen und der zügigen Problembehebung unterstützt. Eigens zu diesem Zweck hat HP den HP Critical Service für SAP entwickelt. Dieser Service ist die ideale Ergänzung für Kunden mit dem Basisvertrag HP Critical Services zu den internen SAP-Ressourcen und zum Produktsupport von SAP. Die Erfahrung zeigt, wie wichtig professionelle Unterstützung im SAP-Umfeld ist. Selbst Unternehmen mit internen SAP-Spezialisten sind oft nicht in der Lage, ihre SAP-Systeme im geforderten Umfang zu verwalten. Die Gründe dafür sind sehr vielschichtig: Für die proaktive Erkennung von Problemen reichen geschulte Fachkräfte allein nicht aus dafür sind spezielle Überwachungstechnologien erforderlich. Die gängigen Tools für die SAP-Performanceanalyse berücksichtigen in der Regel nicht das SAP-System als Ganzes mit kundenspezifischen Eigenentwicklungen, Anwendungsumgebung, Datenbanken, Betriebssysteme, Server und Storage. Der technologische Wandel ist rasant. Für die internen Spezialisten ist es daher oft schwer, immer auf dem aktuellsten Stand zu bleiben und neueste Releases zu kennen. Die Problembehebung erfordert einen ganzheitlichen Ansatz alle betroffenen Anbieter müssen gemeinsam mitwirken. Die Rund-um-die-Uhr-Überwachung der SAP- Umgebung ist allein mit internen Ressourcen kaum realisierbar. HP kann Ihre internen SAP-Ressourcen wirkungsvoll ergänzen: HP hat SAP-spezifische Tools und Services zur Optimierung der Performance und Verfügbarkeit entwickelt. HP besitzt umfassendes SAP-Know-how, insbesondere hinsichtlich des Zusammenspiels zwischen SAP-Technologien und HP Plattformen. Durch seine anerkannte Kompetenz beim Einsatz von SAP unter Windows und Unix kann HP leistungsstarken Support für homogene und heterogene Umgebungen bieten. HP hat gemeinsam mit SAP effiziente Eskalationsprozesse entwickelt und kann als SAP Global Support Partner auch auf die internen Eskalationspfade von SAP zurückgreifen. Darüber hinaus sind die Systeme für die Problemüberwachung von HP und SAP elektronisch miteinander verbunden. Außerdem baut HP auf strategische Partnerschaften und Wissenstransfer mit SAP, Oracle und Microsoft. HP bietet Überwachungstechnologien und -services, mit denen Probleme vermieden oder im Ernstfall schnell behoben werden können. HP bietet kosteneffizienten Support rund um die Uhr. Der HP Critical Service für SAP wird von geschulten und zertifizierten HP Spezialisten erbracht. Mit proaktiven Supportmaßnahmen stellt HP Hochverfügbarkeit und Performance sicher. Durch Trendanalysen, Kapazitätsplanungen, Patch-Analysen sowie weitere SAPspezifische Services unterstützt HP den optimalen Betrieb Ihrer SAP-Systeme und die Einhaltung Ihrer internen Service Level. HP Services

2 Oberstes Ziel von HP ist es, Probleme wirkungsvoll zu vermeiden und sollte es dennoch zum Ernstfall kommen zügig zu beheben. Zu diesem Zweck wurden HP-SAP Competence Center eingerichtet, die eng mit SAP zusammenarbeiten. Bei Problemen mit Datenbanken, SAP-Basis und -Anwendungen sorgen HP und der SAP Active Global Support gemeinsam für die rasche Behebung (im Problemfall können Sie sich entweder an HP oder auch an SAP wenden). Durch abgestimmte Supportprozesse von HP und SAP wird der effiziente Informationsfluss und die reibungslose Problembehebung sichergestellt. HP kann jederzeit auf die internen Workflow-Systeme und Wissensdatenbanken von SAP zugreifen. HP ist anerkannt führend im SAP-Umfeld, wie zahlreiche Auszeichnungen und Bewertungen belegen: SAP Pinnacle Award 2002 für höchste Kundenzufriedenheit SAP Award of Excellence seit seiner Einführung 1995 wurde HP jedes Jahr ausgezeichnet Höchstnote der Gartner Group bei der Bewertung von Hochverfügbarkeitslösungen für SAP in 2001 Marktführer im SAP-Bereich mit über installierten SAP-HP Plattformen (mehr als die Hälfte des Gesamtmarkts, Stand 2003) Ihr Vorteil Effiziente Kapazitätsplanung durch leistungsfähige Tools und Services von HP Bessere Auslastung vorhandener Systemressourcen Höhere Verfügbarkeit und Performance Ihres SAP- Systems durch HP Tools und Prozesse Reibungslose Durchführung von Änderungen in Ihrer Produktionsumgebung durch definierte und dokumentierte Change-Management-Prozesse Zugewiesene HP Spezialisten, die Ihre SAP- Umgebung bestens kennen Zugriff auf die interne Wissensdatenbank von HP und auf SAP sapnet (OSS) HP als der Serviceansprechpartner für alle Supportbelange in Ihrer SAP-Umgebung weniger Aufwand für die Koordinierung der verschiedenen Anbieter von proaktivem und reaktivem Support Kürzere Wiederherstellungszeiten durch zügige, reibungslose Problembehebung unter Einsatz gemeinsamer HP-SAP-Prozesse HP ist SAP Global Partner in fünf Bereichen Technologie, Hosting, Consulting, Software und Support. Die Erfolge von HP im SAP-Umfeld sind maßgeblich auf das HP-SAP International Competence Center zurückzuführen, das 1990 in Walldorf eingerichtet wurde. Das Competence Center ist für die Koordinierung der gemeinsamen Aktivitäten mit SAP zuständig. Dazu gehört auch die Forschung und Entwicklung im Bereich der Supporttechnologien, in deren Rahmen die führenden SAP-Tools und Services von HP entstanden sind. Der Schlüssel zum effizienten HP Support für die SAP-Systeme von Unternehmen ist die einzigartige Kombination aus Investitionen in SAP-Supporttechnologien, SAP-Schulung und -Zertifizierung und gemeinsamen Prozessen von HP und SAP. Oder kurz gesagt: Durch die Partnerschaft zwischen SAP, HP und Ihrem IT-Team werden die Verfügbarkeit und Performance des SAP-Systems nachhaltig gesteigert.

3 Service-Überblick Das Supportteam bei HP SAP-geschulter HP Account Support Manager mit Zugriff auf SAP-zertifizierte HP Ressourcen SAP-geschulter HP Account Support Center Engineer Proaktive Dienstleistungen Basisleistungen Vierteljährliche Patch-Empfehlungen für Betriebssystem, Datenbank und SAP- Software Monatliche Performance- und Trendanalyse mit Berichterstellung und Empfehlungen Jährliche Kapazitätsplanung SAP-spezifische Technische Services Reaktive Dienstleistungen Basisleistungen Zentraler Ansprechpartner Gemeinsame HP-SAP-Prozesse für Problembehebung und Eskalation Elektronische Verbindung zwischen den Call-Tracking-Systemen von HP und SAP Zugriff auf interne SAP-Informationen Remote-Zugriff über die SAP OSS- Infrastruktur, VPN oder Direkteinwahl Optionale Leistungen Einspielen von Hot-Packages der SAP

4 Leistungsumfang im Detail Tabelle 1 Das Supportteam bei HP Servicebestandteil SAP-geschulter HP Account Support Manager mit Zugriff auf SAP-zertifizierte HP Ressourcen SAP-geschulter HP Account Support Center Engineer Im Rahmen des Vertrags über den HP Critical Service wird dem Kunden ein Account Support Manager zugewiesen. Beim Critical Service für SAP handelt es sich um einen speziell geschulten SAP Systemberater (Basis, Datenbank und Betriebssystem). Der Account Support Manager koordiniert sämtliche Supportaktivitäten von HP im Rahmen des HP Critical Service. Er ist zentraler Ansprechpartner des Kunden bei HP und stellt in enger Zusammenarbeit mit dessen IT-Mitarbeitern sicher, dass der Service in jeder Phase an dessen individuelle Ziele angepasst ist. Wenn bei bestimmten Problemen zusätzliche personelle HP Ressourcen erforderlich sind, koordiniert der Account Support Manager auch deren Aktivitäten. Der Account Support Manager erarbeitet in Abstimmung mit dem Kunden einen Account Support Plan. Er koordiniert die mit dem Kunden abgesprochenen Vor-Ort-Aktivitäten und die Durchführung der HP Technischen Services. Zudem führt er regelmäßige Besprechungen mit IT-Mitarbeitern des Kunden durch und betreibt aktiven Wissenstransfer. Nach Vereinbarung nimmt er an internen Besprechungen teil. Der Account Support Manager hat Zugriff auf SAP-zertifizierte Spezialisten, die er bei Bedarf zu Vor-Ort-Einsätzen hinzuziehen kann. Der zugewiesene, SAP-geschulte HP Account Support Center Engineer trägt die Hauptverantwortung für den SAP-spezifischen Remote-Service. HP Spezialisten überwachen die an das HP Supportzentrum übermittelten Problemmeldungen, führen gemeinsam mit dem SAP Active Global Support die Diagnose und Behebung SAP-spezifischer Probleme durch, ermitteln Trends und potenzielle Schwachstellen und geben individuelle Patch- Empfehlungen (Betriebssystem, Datenbank und SAP-Anwendungen). Der Account Support Center Engineer informiert den Kunden beim Auftreten von Softwareproblemen und koordiniert gemeinsam mit ihm die Maßnahmen für die Behebung. Tabelle 2 Proaktive Dienstleistungen Servicebestandteil Unterstützung beim Patch- Management Der Account Support Center Engineer hat Zugriff auf Patches und Service Packs für die Behebung bekannter Probleme in SAP-Umgebungen und erarbeitet diesbezüglich individuelle Empfehlungen für das SAP-System des Kunden. Dieser Service erweitert den HP Critical Service Vertrag des Kunden um SAP-spezifische Patch-Empfehlungen für Betriebssysteme, Datenbanken und SAP-Anwendungen. Im Rahmen des HP Critical Service für SAP wird die Patch-Unterstützung vierteljährlich remote bereitgestellt. Optional kann die Installation der Patches durch HP vor Ort vorgenommen werden. Die dafür benötigte Zeit wird von der vereinbarten Beratungsdauer abgezogen (siehe HP Technische Services ) oder es werden zusätzliche Beratungstage in Rechnung gestellt. Performance- und Trendanalyse HP überprüft in regelmäßigen Abständen die Nutzung von Systemressourcen durch die SAP-Anwendungen des Kunden. Ziel ist die frühzeitige Erkennung potenzieller Performanceengpässe. Bei der Performance- und Trendanalyse werden folgende Bereiche untersucht: Auslastung der Hardwareressourcen, z.b. CPU, Speicher, I/O Auslastung des Pufferspeichers von Datenbank und SAP-Anwendungen Wachstum der Datenbank Durchschnittliche Reaktionszeiten beim Datenbankzugriff und bei der Programmlaufzeit Konfiguration von Betriebssystem-, Datenbank- und SAP-Anwendungsparametern Die Trendanalyse wird monatlich per Remote-Zugriff durchgeführt. Die Ergebnisse, dass heisst Performancetrends und Ressourcenauslastung, werden in einem Bericht festgehalten. Werden Performanceprobleme festgestellt, empfiehlt der HP Ansprechpartner dem Kunden konkrete Technische Services, mit denen die Probleme behoben werden können. Für diese Technischen Services kann noch nicht in Anspruch genommene Beratungszeit als Guthaben verwendet werden (siehe HP Technische Services ). Kapazitätsplanung Technische Services Der HP Account Support Manager trifft sich einmal jährlich mit dem Kunden, um die aktuelle Ressourcenauslastung und die Änderungen innerhalb der vergangenen Monate zu besprechen. Als Basis dienen dabei die Erkenntnisse der Trendanalyse. Die Ergebnisse der Besprechung werden dann mit den Plänen des Kunden für die nächsten zwölf Monate verglichen (neue Projekte und/oder Mehrbelastung durch zusätzliche Anwender, Einführung neuer SAP-Module oder Steigerung des Transaktionsvolumens). Im Rahmen des HP Critical Service für SAP erhält der Kunde ein Kontingent an Technischen Services im Umfang von fünf Beratungstagen. Dieses Kontingent kann zur Umsetzung von Empfehlungen der Trendanalyse, Patch-Installationen oder für die Durchführung anderer SAP-bezogener Aktivitäten verwendet werden. Ausführliche Informationen dazu sind in Tabelle 4 aufgeführt. Optionale Leistungen Einspielen von Hot-Packages der SAP SAP stellt regelmäßig Hot-Packages zur Verfügung. Auf Wunsch und nach Vorgabe des Kunden kann HP die Installation der Hot-Packages gegen Aufpreis vornehmen.

5 Leistungsumfang im Detail Fortsetzung Tabelle 3 Reaktive Dienstleistungen Servicebestandteil Basisleistungen Gemeinsame HP-SAP-Prozesse für Problembehebung und Eskalation HP stellt dem Kunden einen Ansprechpartner für dessen SAP-System zur Verfügung, der mit der IT-Umgebung des Kunden vertraut ist und ihm zur Seite steht. Zur zügigen Behebung von Problemen haben HP und SAP gemeinsame Prozesse entwickelt und bieten Service Levels mit kurzen Reaktionszeiten. Es wurden spezielle Teams aufgestellt, die wichtige Informationen unverzüglich untereinander austauschen. Bei Problemen mit der Datenbank und SAP-Software arbeitet HP eng mit SAP zusammen. Dabei profitiert der Kunde von der Infrastrukturkompetenz von HP und der anwendungsspezifischen Unterstützung von SAP. Im Problemfall kann sich der Kunde wahlweise an HP oder SAP wenden. In beiden Fällen wird sichergestellt, dass für die rasche Behebung des Problems die bestmöglichen Ressourcen beider Partner eingesetzt werden. Sofern nicht anderweitig angegeben, sind alle Service Levels mit denen des HP Critical Service Vertrages identisch. Wenn sich der Kunde bei Auftreten eines kritischen Problems an HP wendet, wird er unverzüglich mit seinem HP Account Support Center Engineer (oder seinem Vertreter) verbunden. Dank des umfassenden Wissens über das Zusammenspiel von SAP und HP Systemen kann HP Probleme auch dann wirkungsvoll identifizieren, wenn deren Ursache nicht eindeutig ermittelt werden kann. Der HP Account Support Center Engineer (oder sein Vertreter) hat rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr direkten Zugriff auf Ansprechpartner der Supportorganisation von SAP. Zwischen HP und SAP wurden klare Eskalationsprozesse definiert. Wenn eine Problemmeldung zurück an SAP eskaliert werden muss, stehen im Supportzentrum von SAP in Deutschland auch SAP-geschulte HP Spezialisten zur Verfügung. So wird die effiziente Zusammenarbeit zwischen HP und SAP und damit der optimale Support sichergestellt. Elektronische Verbindung zwischen den Call-Tracking- Systemen von HP und SAP Zugriff auf interne SAP- Informationen Remote-Zugriff über die SAP OSS-Infrastruktur, VPN oder Direkteinwahl Die Call-Tracking-Systeme von HP und SAP sind direkt miteinander verbunden. Dadurch können beide Unternehmen Problemmeldungen austauschen und das jeweils andere Tracking-System mit aktuellen Statusinformationen auf den neuesten Stand bringen. Der HP Account Support Center Engineer hat direkten Zugriff auf alle relevanten Informationen im SAP OSS-System. Damit wird die Problembehebung spürbar beschleunigt. Die SAP Spezialisten im HP Supportzentrum haben Zugriff auf die Wissensdatenbank von SAP und genießen dabei dieselben Rechte wie die Supporttechniker von SAP. Dadurch kann HP bei der Problembehebung auf wertvolle Informationen zurückgreifen, die mitunter nicht öffentlich zugänglich sind. Über die SAP OSS-Infrastruktur kann HP auf jedes SAP-System weltweit zugreifen. Dadurch kann die zügige, effiziente Remote-Problembehebung gewährleistet werden. Remote-Verbindungen können auch über ein VPN oder per Direkteinwahl hergestellt werden.

6 Leistungsumfang im Detail Fortsetzung Tabelle 4 HP Technische Services Die HP Technischen Services für SAP-Umgebungen tragen entscheidend zur Optimierung des Betriebs des SAP-Systems des Kunden bei. Durch diese flexiblen, kosteneffizienten Lösungen kann der Kunde seine internen IT-Ressourcen individuell und wirkungsvoll ergänzen. Im Rahmen des HP Critical Service für SAP steht dem Kunden ein bestimmtes Kontigent von HP Technischen Services zur Verfügung (nähere Informationen dazu sind in Tabelle 2 aufgeführt). Darüber hinaus kann der Kunde seine individuellen Anforderungen entsprechend den HP Critical Service um weitere Module ergänzen. In der folgenden Tabelle wird ein Auszug von SAP-spezifischen HP Technischen Services aufgeführt. Eine Liste der angebotenen Services ist unter verfügbar. Der Account Support Manager unterstützt die Kunden bei der Auswahl der geeigneten Services sowie deren Anpassung an die kundenspezifischen Anforderungen. Servicebestandteil Analyse der Empfehlungen von SAP EarlyWatch HP Performance-Analyse für SAP HP Storage Performance-Analyse für SAP HP Customer Program Tuning HP Onsite Performance Workshop HP Transaction Volume Measurement Service HP SAP Installations-Services HP SAP Upgrade-Services HP SAP Solution Manager Installation und Konfiguration HP Cluster Consistency Service HP Change Alert Service HP System Copy Service für SAP Die SAP Spezialisten im HP Supportzentrum erörtern gemeinsam mit dem Kunden die Empfehlungen des SAP EarlyWatch -Berichts und deren Bedeutung für die Performance seines SAP-Systems. Die Durchführung der erforderlichen Aktivitäten (z.b. Umprogrammierungen, System- oder Datenbankverwaltung) liegen im Verantwortungsbereich des Unternehmens. Im Gegensatz zur monatlichen Performance- und Trendanalyse, bei der das System regelmäßig auf potenzielle und bestehende Probleme untersucht wird, geht die HP Performance-Analyse für SAP mehr in die Tiefe. Dieser Service beinhaltet eine umfassendere Untersuchung der bei der Trendanalyse ermittelten Probleme und die Ausarbeitung eines konkreten Maßnahmenpakets. So kann durch eine effizientere Lastverteilung die Performance spürbar gesteigert werden. In großen SAP-Systemen gespeicherte Unternehmensdaten müssen effizient verwaltet werden. Insbesondere kommt es auf höchste Datenverfügbarkeit, optimale Konfigurationen und die strukturierte Organisation von Daten an. Mit Hilfe von speziell für SAP-Systeme konzipierten Überwachungstools analysiert HP im Rahmen der HP Storage Performance-Analyse für SAP die bestehende Storage-Infrastruktur des Kunden und ermittelt Schwachstellen und Konfigurationsprobleme. Der Kunde erhält eine integrierte Ansicht der SAP Storage-Schicht für CCMS und SAP Solution Manager und kann damit Kosteneinsparungen bei der Analyse und Behebung von Storage-Problemen durch SAP-Administratoren erzielen. Wenn das Know-how für Performance-Optimierungen im eigenen Unternehmen nicht vorhanden ist oder Eigenentwicklungen von externen Programmierern vorgenommen wurden, ist ein auf die IT-Bedürfnisse des Kunden abgestimmtes Customer Program Tuning gefragt. Ziel dieses Services ist es, die Programmlaufzeiten zu reduzieren, um so die vorhandene Hardware optimal zu nutzen. Ein ABAP/4 Entwickler von HP untersucht die eigenentwickelten Programme des Kunden auf Performanceprobleme, erarbeitet Verbesserungsvorschläge und setzt die notwendigen Programmmodifikationen nach erfolgreichen Tests direkt um. Nach einer EarlyWatch -Analyse können viele Unternehmen die Ergebnisse nicht ausreichend interpretieren und haben daher nicht den vollen Nutzen aus diesem Service. Darüber hinaus ist den Entwicklern oftmals nicht bekannt, welche Hilfsmittel eine detaillierte Analyse von ABAP- Programmen innerhalb von SAP zur Verfügung stehen und welche Möglichkeiten bestehen, ein ABAP-Programm zu optimieren. Aus diesem Grund hat HP einen Onsite Performance Workshop entwickelt, der die IT-Verantwortlichen des Kunden in die Lage versetzt, die Interpretationen des Reports vorzunehmen, detaillierte Analysen durchzuführen, die Programme zu optimieren sowie die Performance zu überwachen. HP erläutert dem Kunden die Empfehlungen und Grafiken in einem EarlyWatch -Report und gibt dem Kunden eine Einführung in die Standard- Performancemonitore von R/3 und in die Interpretation der angezeigten Werte. Abschließend erhält der Kunde eine Einweisung in die Programmanalyse und bekommt einen Überblick über die möglichen Optimierungsmaßnahmen. Im Rahmen des HP Transaction Volume Measurement Service werden das Dokumentenvolumen und das genaue Transaktionsaufkommen auf Tages-, Wochen- bzw. Monatsbasis ermittelt, um genaue Kapazitätsplanungen bzw. Trendanalysen zu ermöglichen. Nachdem die Schwerpunkte des Services gemeinsam mit dem Kunden festgelegt werden, wird das System für die Datenerfassung konfiguriert. HP unterstützt den Kunden bei der Installation des Datenkollektors und bei der Erfassung der Transaktionsdaten. Anschließend werden die Transaktionsdaten eingehend analysiert und es wird ein kundenspezifischer Bericht erstellt. Die Ergebnisse werden dem Kunden vorgestellt. Wenn die notwendigen Ressourcen oder das Know-how fehlen, SAP zu installieren, kann HP den Kunden mit den HP SAP Installations-Services unterstützen. Dieser Service umfasst die Installation eines SAP Systems inklusive Datenbank und der dazugehörigen Parametrisierung der Umgebung. Zuerst werden der Ablauf der Installation und die Schwerpunkte mit dem Kunden besprochen. Dann erfolgen Installation und Konfiguration der Datenbank, der Applikationsserver, der Clusterlösung sowie der Hochverfügbarkeitssysteme. Dieser Service ist für alle Betriebssysteme von HP und Microsoft, Linux, sowie Oracle, MS-SQL-Server, Informix und SAP-DB verfügbar. Im Rahmen des HP SAP Upgrade Services erfolgt ein Upgrade des SAP Systems inklusive Datenbank und ggf. Betriebssystem sowie der dazugehörigen Parametrisierung der Umgebung. Nach der Besprechung des Ablaufs und der Schwerpunkte werden die Softwarestände aufgenommen und Abhängigkeiten überprüft. HP erstellt einen detaillierten Ablaufplan inklusive Zeitfenster und führt ein Testupgrade durch. Nachdem das Verfahren optimiert wurde, findet das Upgrade statt und es wird ein Abschlussbericht erstellt. Dieser Service ist für alle Betriebssysteme von HP und Microsoft, Linux, sowie Oracle, MS-SQL-Server, Informix und SAP-DB verfügbar. Die Applikationsberatung ist nicht Bestandteil des HP SAP Upgrade Services. Der SAP Solution Manager ist ein Monitoring Tool der SAP. SAP empfiehlt allen Kunden dieses Produkt zu installieren, mit Hilfe dessen es möglich ist, die ganze komplexe SAP Landschaft mit einem Tool zu überwachen. Zu Beginn der HP SAP Solution Manager Installation und Konfiguration wird das Service Level Reporting mithilfe der definierten Service Level Agreements geplant. Nach erfolgter Installation des SAP Solution Managers, wird dieser in die bestehende SAP Systemlandschaft aufgenommen und das Service Level Reporting sowie das System Monitoring konfiguriert. Zum Schluss erhält der Kunde ein Training und eine Einweisung in das Tool. SAP-Systeme werden oft als Cluster aus verschiedenen HP Servern konfiguriert, um Hochverfügbarkeit und optimale Lastverteilung sicherzustellen. Doch diese Methode birgt auch potenzielle Risiken, da für die effiziente Cluster-Verwaltung umfassendes Know-how über Betriebssysteme, Clustering-Strategien und die Konfiguration von Anwendungen erforderlich ist. Mit dem HP Cluster Consistency Service kann der Kunde die geplanten Ausfallzeiten durch Cluster-Administration und Failover-Tests spürbar reduzieren sowie Konfigurationsprobleme des Clusters frühzeitig erkennen. Der HP Cluster Consistency Service ist nur für HP-UX-Umgebungen erhältlich. Beim HP Change Alert Service wird eine Software implementiert, die automatisch die wichtigsten Umgebungsparameter der SAP-Anwendung innerhalb eines Knotens überwacht und dokumentiert. Bei Überschreiten eines definierten Grenzwerts wird automatisch ein Alarm ausgelöst. Diese Software überwacht Systeme, Middleware oder Anwendungen und prüft diese auf Änderungen. Die HP Change Alert Software spürt dabei auch versteckte, potenziell gefährliche Änderungen in Konfigurationen auf und benachrichtigt bei Bedarf direkt das IT-Personal des Kunden. Anhand automatisch erstellter, täglicher Berichte stellt die Software dem Kunden wertvolle Informationen für die effiziente Problembehebung zur Verfügung. Der HP Change Alert Service ist nur für HP-UX-Umgebungen erhältlich. Der HP System Copy Service für SAP dient der automatischen Erstellung von Kopien des SAP-Systems des Kunden. Damit wird die effiziente Administration komplexer, unternehmensweiter SAP-Umgebungen unterstützt, einschließlich Test- und Entwicklungssysteme. Dieser Service beinhaltet die zügige Implementierung einer Umgebung für die Erstellung von Kopien des SAP-Systems. Darüber hinaus werden Bedienfehler bei der Erstellung von Systemkopien zuverlässig vermieden. Der HP System Copy Service für SAP wird für SAP Rel. 4.6C und Oracle 8.i angeboten.

7 Voraussetzungen Der HP Critical Service für SAP wird nur für Kunden mit dem Basisvertrag des HP Critical Services angeboten. Der HP Critical Service für SAP ist nur für Kunden erhältlich, die SAP auf HP Hardware unter HP-UX, Windows, Linux und Tru-64 Unix zusammen mit Oracle oder SQL Server einsetzen (andere Datenbanken auf Anfrage). Mit folgenden Ausnahmen gelten alle im Datenblatt aufgeführten Servicekomponenten für alle vereinbarten Betriebssysteme und Datenbanken: Der HP Cluster Consistency Service ist nur für HP-UX-Umgebungen erhältlich Bestellinformationen Für den HP Critical Service für SAP gelten dieselben Bedingungen wie für den HP Critical Service Vertrag. Ein HP Critical Service Vertrag hat in der Regel eine Laufzeit von 12 oder 36 Monaten. Zahlungen sind jährlich, vierteljährlich oder monatlich im Voraus zu leisten. Weitere Informationen Weitere Informationen über den HP Critical Service für SAP oder andere HP Services erhalten Sie von Ihrem HP Ansprechpartner oder im Internet unter Der HP Change Alert Service ist nur für HP-UX-Umgebungen erhältlich Der HP System Copy Service für SAP wird für SAP Rel. 4.6C und Oracle 8.i angeboten Einschränkungen Sofern nicht anderweitig angegeben oder vereinbart, werden die proaktiven Services und die Beratungsdienstleistungen während der normalen Geschäftszeiten erbracht. Für die Verfügbarkeit des Services können geografische Einschränkungen gelten. Mitwirkungspflichten Für die Erbringung der Performance- und Trendanalyse muss der Kunde den HP Mitarbeitern einen Remote Zugang auf das System gewähren sowie die für den Zugriff notwendigen Passworte zur Verfügung stellen Das System muss an das Online Support System (OSS) der SAP angebunden sein Werden die Mitwirkungspflichten nicht oder nicht rechtzeitig erbracht, behält sich HP vor, Einschränkungen an den Service Levels vorzunehmen.

8 Hewlett-Packard GmbH Business Customer Sales info_link Tel. ( ) * Fax ( ) * *( 0,12//Min.) Technische Änderungen vorbehalten. Hewlett-Packard GmbH 2003 Alle Rechte vorbehalten. Reproduktion, Änderung oder Übersetzung ohne vorherige schriftliche Genehmigung ist verboten, soweit sie nicht durch das Urheberschutzrecht erlaubt ist. Es gelten die jeweiligen HP Geschäftsbedingungen für diesen Service. Publikationsnummer: DEE Stand: 09/2003

Proactive Environment Check für General Parallel File System

Proactive Environment Check für General Parallel File System Klaus Kaltenbach Proactive Environment Check für General Parallel File System Agenda Vorstellung Proactive Support Services Überblick Procative Environment Check für GPFS Fragen Proactive... oder auch

Mehr

Ein starker Partner an Ihrer Seite.

Ein starker Partner an Ihrer Seite. Ein starker Partner an Ihrer Seite. Software Service für die Professional Print Group you can Sicherheit für Ihre Geschäftsprozesse. Software ist aus Unternehmen heute nicht mehr wegzudenken sie wird sogar

Mehr

VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS

VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS VEDA Managed Services Prävention und Perfektion Schnell, flexibel und kostengünstig auf aktuelle Geschäftsanforderungen zu reagieren, ist das Gebot der Stunde. Dazu

Mehr

IT SOLUTIONS. Service & Betreuung. für Storage Virtualisierung

IT SOLUTIONS. Service & Betreuung. für Storage Virtualisierung Service & Betreuung für Storage Virtualisierung Service & Betreuung für Storage Virtualisierung Die Storage Virtualisierung und Datenspeicherung mit DataCore Produkten ist das Rückgrat Ihrer IT! Eine performante

Mehr

Tine 2.0 Wartungs- und Supportleistungen

Tine 2.0 Wartungs- und Supportleistungen Tine 2.0 Wartungs- und Supportleistungen 1 Überblick Wartungs- und Supportleistungen Metaways Tine 2.0 Wartungs- und Support Editionen: LEISTUNGEN BASIC BUSINESS PROFESSIONAL SW Wartung ja ja ja Ticketsystem

Mehr

Leitfaden für das neue HP Customer Support Services Portfolio

Leitfaden für das neue HP Customer Support Services Portfolio Leitfaden für das neue HP Customer Support s Portfolio HP Customer Support s In der heutigen Geschäftswelt werden immer komplexere Anforderungen an Sie gestellt: mehr Zuverlässigkeit, mehr Flexibilität

Mehr

Qualifikationsprofil CG

Qualifikationsprofil CG Qualifikationsprofil CG Allgemeine Daten Jahrgang: 1966 Ausbildung: Elektroanlageninstallateur SAP R/3 Basisadministrator Benedict School, Duisburg Quantum, Dortmund Fremdsprachen: Englisch Kenntnisse

Mehr

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung CAD Virtualisierung Celos Hosting Services Celos Netzwerk + Security Celos Server + Storage Virtualisierung Celos Desktop Virtualisierung Celos CAD Virtualisierung Celos Consulting Celos Managed Services

Mehr

SO ERHÖHEN SIE DIE VERFÜGBARKEIT IHRER GESAMTEN IT-INFRASTRUKTUR

SO ERHÖHEN SIE DIE VERFÜGBARKEIT IHRER GESAMTEN IT-INFRASTRUKTUR Technologie, die verbindet. Eine hochverfügbare IT mit niedrigen Ausfallzeiten ist heutzutage ein entscheidender Wirtschaftsfaktor. Ein 60-minütiger Stillstand der IT-Systeme eines Unternehmens mit 1.000

Mehr

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Sie konzentrieren sich auf Ihr Kerngeschäft und RUN AG kümmert sich um Ihre IT-Infrastruktur. Vergessen Sie das veraltetes Modell ein Server,

Mehr

SOFTWARE DEVELOPMENT. Geben Sie Ihrer Software Entwicklung einen neuen Schwung!

SOFTWARE DEVELOPMENT. Geben Sie Ihrer Software Entwicklung einen neuen Schwung! SOFTWARE DEVELOPMENT Geben Sie Ihrer Software Entwicklung einen neuen Schwung! SOFTWARE DEVELOPMENT Wir unterstützen unsere Kunden bei Design und Entwicklung ihrer Software auf den gängigen Plattformen.

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Designer

Microsoft SharePoint 2013 Designer Microsoft SharePoint 2013 Designer Was ist SharePoint? SharePoint Designer 2013 Vorteile SharePoint Designer Funktionen.Net 4.0 Workflow Infrastruktur Integration von Stages Visuelle Designer Copy & Paste

Mehr

AddOn Managed Services Die neue Einfachheit

AddOn Managed Services Die neue Einfachheit AddOn Managed Services Die neue Einfachheit Planung und Beratung Innovations-Management Change Management Betriebsbereitschaft Monitoring Troubleshooting Wiederherstellung Netzwerk-Management Server-Management

Mehr

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS)

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS) (IGS) SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Services (AMS) Martin Kadner, Product Manager SAP Hosting, GTS Klaus F. Kriesinger, Client Services Executive,

Mehr

MIS Service Portfolio

MIS Service Portfolio MIS Service Portfolio Service Level Management o Service Management o Customer Satisfaction Management o Contract Management & Accounting o Risk Management Event Management o Monitoring und Alerting Services

Mehr

Installation & Operations Setup for SAP Solution Manager Servicebeschreibung

Installation & Operations Setup for SAP Solution Manager Servicebeschreibung Installation & Operations Setup for SAP Solution Manager Servicebeschreibung ALM Community Field Services SAP Deutschland Vorteile des SAP Solution Manager 7.1 Vorteile Nur ein Tool für alle ALM-Prozesse

Mehr

I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte

I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Ausfallsicherheit durch Virtualisierung Die heutigen Anforderungen an IT-Infrastrukturen

Mehr

Lösungszusammenfassung

Lösungszusammenfassung Lösungszusammenfassung SAP Rapid Deployment Lösung für SAP Business Communications Management Inhalt 1 LÖSUNGSZUSAMMENFASSUNG 2 2 FUNKTIONSUMFANG DER LÖSUNG 3 Inbound-Telefonie für Contact-Center 3 Interactive

Mehr

Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz

Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz Pascal Wolf Manager of MIS & BCRS Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz 2011 Corporation Ein lokaler Partner in einem global integrierten Netzwerk Gründung im Jahr 2002 mit dem ersten full-outtasking

Mehr

SAP HANA zur Miete. Starten Sie Ihr HANA-Projekt ohne Investitionskosten. Mit unseren Services für Evaluierung, Implementierung, Betrieb.

SAP HANA zur Miete. Starten Sie Ihr HANA-Projekt ohne Investitionskosten. Mit unseren Services für Evaluierung, Implementierung, Betrieb. SAP HANA zur Miete Starten Sie Ihr HANA-Projekt ohne Investitionskosten. Mit unseren Services für Evaluierung, Implementierung, Betrieb. SAP HANA für Ihr Unternehmen. Aus Rechenzentren in Deutschland.

Mehr

ecare ServerPack, Angebot & Definition

ecare ServerPack, Angebot & Definition ecare ServerPack, Angebot & Definition Inhalt 1. Übersicht... 2 2. Angebot... 3 2.1. Service Level Agreement (SLA)... 3 2.2. Unterstützte Server Systeme... 3 + Rechtliche und allgemeine Hinweis... 3 3.

Mehr

Service für Hard- und Software. Proaktive Service-Level und Module

Service für Hard- und Software. Proaktive Service-Level und Module Service für Hard- und Software Proaktive Service-Level und Module ORCHESTRA SERVICEÜBERSICHT SERVICE LEVELS PREMIUM PRO Anforderungen Call-Bearbeitung 7 x 24, inklusive Live-Transfer an einen Spezialisten

Mehr

Individueller IT-Service und -Support Wir behalten Ihr Netzwerk im Auge. Technologie, die verbindet.

Individueller IT-Service und -Support Wir behalten Ihr Netzwerk im Auge. Technologie, die verbindet. Individueller IT-Service und -Support Wir behalten Ihr Netzwerk im Auge Technologie, die verbindet. Einleitung Flexibler Service-Partner für Ihre IT Unsere eigene Service-Leitstelle garantiert Ihnen die

Mehr

Zuverlässiger IT-Service und Support Wir haben Ihr EDV-System im Griff.

Zuverlässiger IT-Service und Support Wir haben Ihr EDV-System im Griff. Zuverlässiger IT-Service und Support Wir haben Ihr EDV-System im Griff. Überblick über unser Leistungsspektrum Wir kümmern uns um Ihre EDV-Anlage. Die IT muss laufen, zu jeder Zeit. Das ist die Anforderung

Mehr

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. AddOn (Schweiz) AG

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. AddOn (Schweiz) AG E x e c u t i v e I n f o r m a t i o n «E i n W e g d e r s i c h l o h n t S A P R e - P l a t f o r m i n g m i t M i c ro s o f t» E i n W e g d e r s i c h l o h n t S A P R e - P l a t f o r m i

Mehr

Cisco Small Business Support Service Positioning and Messaging d3.9 7/23/10

Cisco Small Business Support Service Positioning and Messaging d3.9 7/23/10 Cisco Small Business Support Service Positioning and Messaging d3.9 7/23/10 Positionierung des Cisco Small Business Support Service für Entscheidungsträger kleiner und mittlerer Unternehmen, die auf Erfolg

Mehr

Partnerschaft für mehr Produktivität Bedarfsgerechtes Service Level Management für Prozessleitsysteme

Partnerschaft für mehr Produktivität Bedarfsgerechtes Service Level Management für Prozessleitsysteme Partnerschaft für mehr Produktivität Bedarfsgerechtes Service Level Management für Prozessleitsysteme Service Level Management Proaktiv, präventiv und messbar Eine neue Qualität der Zusammenarbeit in gemeinsamer

Mehr

BEURTEILEN SIE DIE TECHNISCHE LEISTUNGSFÄHIGKEIT IHRER SAP-SYSTEME

BEURTEILEN SIE DIE TECHNISCHE LEISTUNGSFÄHIGKEIT IHRER SAP-SYSTEME REALTECH SYSTEM ASSESSMENT FÜR SAP BEURTEILEN SIE DIE TECHNISCHE LEISTUNGSFÄHIGKEIT IHRER SAP-SYSTEME BEURTEILEN SIE DIE TECHNISCHE LEISTUNGSFÄHIGKEIT IHRER SAP-SYSTEME REALTECH SYSTEM ASSESSMENT FÜR SAP

Mehr

VEDA Managed Services APPLICATION SERVER & DATABASE

VEDA Managed Services APPLICATION SERVER & DATABASE VEDA Managed Services APPLICATION SERVER & DATABASE VEDA Managed Services stabilität und sicherheit Die Abbildbarkeit der Geschäftsprozesse und das Benutzererlebnis stehen für die Anwender im Fokus. Dahinter

Mehr

IBM Dynamic Maintenance Erweiterte Wartungs- und Supportleistungen in einer dynamischen Infrastruktur. Mag.Thomas Hoffmann

IBM Dynamic Maintenance Erweiterte Wartungs- und Supportleistungen in einer dynamischen Infrastruktur. Mag.Thomas Hoffmann IBM Dynamic Maintenance Erweiterte Wartungs- und Supportleistungen in einer dynamischen Infrastruktur Mag.Thomas Hoffmann ! "#$ Dynamic Maintenance-IT Herausforderungen optimal managen IT DIENSTE OPTIMIEREN

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

Leistungsbeschreibung

Leistungsbeschreibung IBM Deutschland GmbH Leistungsbeschreibung IBM Software Support Services IBM Enhanced Technical Support für IBM i Stand: Februar 2011 1. Gegenstand Diese Leistungsbeschreibung (LB) beschreibt die spezifischen

Mehr

System Center Essentials 2010

System Center Essentials 2010 System Center Essentials 2010 Microsoft System Center Essentials 2010 (Essentials 2010) ist eine neue Verwaltungslösung aus der System Center-Produktfamilie, die speziell für mittelständische Unternehmen

Mehr

Secure Network Communications (BC-SEC-SNC)

Secure Network Communications (BC-SEC-SNC) Secure Network Communications (BC-SEC-SNC) HELP.BCSECSNC Release 4.6C SAP AG Copyright Copyright 2001 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Publikation oder von Teilen

Mehr

EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE MANAGEMENT: FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX

EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE MANAGEMENT: FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX THEGUARD! SERVICEDESK EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE : FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE : FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX THEGUARD! SERVICEDESK Im Fokus

Mehr

Leistungsbeschreibung

Leistungsbeschreibung Leistungsbeschreibung Bonifaziusplatz 1 b D - 55118 Mainz www.uib.de Inhaltsverzeichnis 1. Warum einen Pflege- und Supportvertrag abschließen?...3 2. Support und Pflege-Angebote...3 2.1. Kostenlos: Support

Mehr

Systems Management Competence

Systems Management Competence Systems Management Competence Unternehmenspräsentation 17.02.2011 1 GAIN mbh, Hamburg Best Practice in Systems Management Solutions Konzepte GAIN entwickelt Konzepte für kundenindividuelle Anforderungen

Mehr

JOB MANAGEMENT MIT DEM SAP SOLUTION MANAGER. Whitepaper

JOB MANAGEMENT MIT DEM SAP SOLUTION MANAGER. Whitepaper JOB MANAGEMENT MIT DEM SAP SOLUTION MANAGER. Whitepaper Wussten Sie, dass lediglich der kleinere Teil der Datenverarbeitung in Ihrem System von End-Anwendern generiert wird? Der größere Teil der Informationen

Mehr

Analyse und Optimierung das A&O des Marktdaten- Managements

Analyse und Optimierung das A&O des Marktdaten- Managements Analyse und Optimierung das A&O des Marktdaten- Managements Marktdaten-Management dacoma A&O Services Herausforderung Handlungsbedarf: Die Praxis des Marktdaten-Managements risikobehaftet und kostenintensiv?

Mehr

DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN

DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN THEGUARD! SMARTCHANGE CHANGE PROCESS DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN THEGUARD! SMARTCHANGE I CHANGE PROCESS

Mehr

Eine kluge Wahl 02. 03. Integrator gründet Systemhaus 04. 05. Lösungsorientierte Konzepte 06. 07. Planung & Umsetzung 08. 09

Eine kluge Wahl 02. 03. Integrator gründet Systemhaus 04. 05. Lösungsorientierte Konzepte 06. 07. Planung & Umsetzung 08. 09 Eine kluge Wahl 02. 03 Integrator gründet Systemhaus 04. 05 Lösungsorientierte Konzepte 06. 07 Planung & Umsetzung 08. 09 Service & Verfügbarkeit 10. 11 Security & Backup 12. 13 Installation & Dokumentation

Mehr

Systems Management Competence Unternehmenspräsentation

Systems Management Competence Unternehmenspräsentation Systems Management Competence Unternehmenspräsentation -Kooperationspartner Best Practice in Systems Management Solutions Konzepte GAIN entwickelt Konzepte für kundenindividuelle Anforderungen auf Basis

Mehr

ivu. Software as a Service

ivu. Software as a Service ivu.cloud Software AS A Service Software und BetrieBSführung aus EIner Hand Leistungsfähige Standardprodukte, kompetenter Support und zuverlässiges Hosting. IVU.cloud SOFTWARE AS A SERVICE Skalierbar,

Mehr

Telenet GmbH Kommunikationssysteme Erika-Mann-Straße 59 80636 München

Telenet GmbH Kommunikationssysteme Erika-Mann-Straße 59 80636 München Telenet GmbH Kommunikationssysteme Erika-Mann-Straße 59 80636 München Tel: +49 89 36073-0 Fax: +49 89 36073-125 E-Mail: info@telenet.de Internet: www.telenet.de TESTING IHRE SYSTEME IM TEST IHRE ANFORDERUNGEN

Mehr

Delegieren Sie an intelligente Wartungssysteme

Delegieren Sie an intelligente Wartungssysteme Delegieren Sie an intelligente Wartungssysteme SOS- & DTS-Service plus Wartung - 365 Tage Daten intelligent gespeichert Motivationsschub fur Ihren Speicher: 360 Versorgung aus einer Hand Häufig besteht

Mehr

MehrWert durch IT. Optimierung von Transporten und Change Prozessen im SAP Umfeld an Hand eines mittelständischen Unternehmens.

MehrWert durch IT. Optimierung von Transporten und Change Prozessen im SAP Umfeld an Hand eines mittelständischen Unternehmens. MehrWert durch IT Optimierung von Transporten und Change Prozessen im SAP Umfeld an Hand eines mittelständischen Unternehmens. Ing. Gernot Hugl, MBA Sales Large Enterprise gernot.hugl@realtech.com www.realtech.com

Mehr

IT Services Leistungskatalog

IT Services Leistungskatalog IT Services Leistungskatalog Eine effiziente IT-Infrastruktur hat in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Früher lediglich ein Mittel zum Zweck, ist heute eine intelligente, skalierbare IT-Umgebung

Mehr

MHP BI Optimization Solution Ihre Lösung für einen maximalen Return on Investment Ihrer SAP BW Systemlandschaft!

MHP BI Optimization Solution Ihre Lösung für einen maximalen Return on Investment Ihrer SAP BW Systemlandschaft! MHP BI Optimization Solution Ihre Lösung für einen maximalen Return on Investment Ihrer SAP BW Systemlandschaft! Business Solutions 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung

Mehr

Customer COE Kundenerfolgsgeschichte SAP Solution Manager. Topic

Customer COE Kundenerfolgsgeschichte SAP Solution Manager. Topic Topic Der Solution Manager ist das strategische Tool der SAP. Eine hochintegrative Plattform für kundenrelevante Bedarfe und gezielt implementierten Funktionalitäten. Standard, hohe Verfügbarkeit und das

Mehr

In kritischen Situationen zuverlässig. ProSupport Plus. Der erstklassige Support-Service von Dell.

In kritischen Situationen zuverlässig. ProSupport Plus. Der erstklassige Support-Service von Dell. In kritischen Situationen zuverlässig. Plus Der erstklassige Support-Service von. Plus ermöglicht es, die Leistung und Stabilität wichtiger Systeme durch Umgebungsintelligenz und durch das richtige Know-how

Mehr

Nehmen Sie eine Vorreiterrolle ein: mit dem Managed Server von Hostpoint

Nehmen Sie eine Vorreiterrolle ein: mit dem Managed Server von Hostpoint LeadingRole. Nehmen Sie eine Vorreiterrolle ein: mit dem Managed Server von Hostpoint Eine stets bestens funktionierende und immer aktuelle Website ist heutzutage unentbehrlich, um dem Führungsanspruch

Mehr

GW-TEL INFRA-XS. GW-Tel INFRA-XS. Pilotinstallation

GW-TEL INFRA-XS. GW-Tel INFRA-XS. Pilotinstallation INFRA-XS kann in unzähligen Variationen gewinnbringend für ein Unternehmen eingesetzt werden. Durch eine hat der Kunde die Möglichkeit, sich ein eigenes Bild von der Leistungsfähigkeit des Systems zu machen.

Mehr

Dienste aus dem RZ. Managed Serverhosting Managed Services Integratives Hosting

Dienste aus dem RZ. Managed Serverhosting Managed Services Integratives Hosting Dienste aus dem RZ Managed Serverhosting Managed Services Integratives Hosting Folie 1 Agenda Managed Serverhosting Managed Services Integratives Hosting Folie 2 Managed Serverhosting Bereitstellung virtualisierter

Mehr

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar.

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. www.schleupen.de Schleupen AG 2 Herausforderungen des Betriebs der IT-Systeme IT-Systeme werden aufgrund technischer und gesetzlicher

Mehr

IT-LÖSUNGEN AUS DER CLOUD. Flexibel, planbar & sicher. www.enteccloud.ch

IT-LÖSUNGEN AUS DER CLOUD. Flexibel, planbar & sicher. www.enteccloud.ch IT-LÖSUNGEN AUS DER CLOUD Flexibel, planbar & sicher. www.enteccloud.ch Die flexible und kosteneffiziente IT-Lösung in der entec cloud Verzichten Sie in Zukunft auf Investitionen in lokale Infrastruktur:

Mehr

Research Note zum Thema: Laufzeit von Support-Leistungen für Server OS

Research Note zum Thema: Laufzeit von Support-Leistungen für Server OS Research Note zum Thema: Laufzeit von Support-Leistungen für Axel Oppermann Advisor phone: +49 561 506975-24 mobile: +49 151 223 223 00 axel.oppermann@experton-group.com November 2009 Inhalt 1 EINFÜHRUNG

Mehr

INFINIGATE. - Managed Security Services -

INFINIGATE. - Managed Security Services - INFINIGATE - Managed Security Services - Michael Dudli, Teamleader Security Engineering, Infinigate Christoph Barreith, Senior Security Engineering, Infinigate Agenda Was ist Managed Security Services?

Mehr

Analyse zum Thema: Laufzeit von Support-Leistungen für ausgewählte Server OS

Analyse zum Thema: Laufzeit von Support-Leistungen für ausgewählte Server OS Analyse zum Thema: Laufzeit von Support-Leistungen für Axel Oppermann Advisor phone: +49 561 506975-24 mobile: +49 151 223 223 00 axel.oppermann@experton-group.com Januar 2010 Inhalt Summary und Key Findings

Mehr

_Beratung _Technologie _Outsourcing

_Beratung _Technologie _Outsourcing _Beratung _Technologie _Outsourcing Das Unternehmen Unternehmensdaten n gegründet 1999 als GmbH n seit 2002 Aktiengesellschaft n 2007 Zusammenschluss mit Canaletto Internet GmbH n mehr als 2000 Kunden

Mehr

SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren

SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren SNP Business Landscape Management SNP The Transformation Company SNP Business Landscape Management SNP Business Landscape Management

Mehr

Über DMP Service A/S. Die Herausforderung. Die Lösung

Über DMP Service A/S. Die Herausforderung. Die Lösung Über DMP Service A/S DMP Service ist ein führender europäischer unabhängiger Service Provider, der den Betrieb und die Wartung von Windturbinen, Aufbereitung von Getrieben und den Verkauf von Ersatzteilen

Mehr

Problem-Management und Eskalationsprozess Referenzhandbuch

Problem-Management und Eskalationsprozess Referenzhandbuch TECHNISCHE UNTERSTÜTZUNG FÜR UNTERNEHMEN Problem-Management und Eskalationsprozess Referenzhandbuch Symantecs Verantwortung gegenüber seinen Kunden Symantec bietet Kunden und Partnern hochwertige Produkte

Mehr

Der beste Service ist individuell. Philips RightFit passgenaue Serviceverträge für die klinische IT

Der beste Service ist individuell. Philips RightFit passgenaue Serviceverträge für die klinische IT Der beste Service ist individuell Philips RightFit passgenaue Serviceverträge für die klinische IT Wir möchten, dass Sie mit Ihrer klinischen IT-Lösung langfristig erfolgreich sind. Darum bieten wir mit

Mehr

Implementierung von IBM Connections bei der Robert Bosch GmbH: Erfahrungen und Empfehlungen

Implementierung von IBM Connections bei der Robert Bosch GmbH: Erfahrungen und Empfehlungen Implementierung von IBM Connections bei der Robert Bosch GmbH: Erfahrungen und Empfehlungen 19. September 2012, Dr. Erik Wüstner, Technischer Projektleiter im Zentralbereich IT Social Business bei Bosch

Mehr

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Worauf Sie sich verlassen können: Hochzuverlässigkeit. Qualitätssprünge. Effizienzsteigerung. Starten Sie jetzt. Jederzeit. Bei Ihnen

Mehr

impuls Teamsite+ Die Brücke zwischen Technik und Anwender für Microsoft SharePoint. Vorsprung durch Weitblick www.impuls-solutions.

impuls Teamsite+ Die Brücke zwischen Technik und Anwender für Microsoft SharePoint. Vorsprung durch Weitblick www.impuls-solutions. winning solutions impuls Teamsite+ Die Brücke zwischen Technik und Anwender für Microsoft SharePoint. impuls Teamsite+ Benutzerakzeptanz und Kosteneffizienz bei der Bereitstellung von Team- und Projektarbeitsräumen

Mehr

Utimaco Safeware. iéáëíìåöëäéëåüêéáäìåö= `ä~ëëáå=pìééçêí. ìééçêí= qüé=a~í~=péåìêáíó=`çãé~åók= www.utimaco.de. ríáã~åç=p~ñéï~êé=^d

Utimaco Safeware. iéáëíìåöëäéëåüêéáäìåö= `ä~ëëáå=pìééçêí. ìééçêí= qüé=a~í~=péåìêáíó=`çãé~åók= www.utimaco.de. ríáã~åç=p~ñéï~êé=^d qüé=a~í~=péåìêáíó=`çãé~åók= Utimaco Safeware ríáã~åç=p~ñéï~êé=^d iéáëíìåöëäéëåüêéáäìåö= `ä~ëëáå=pìééçêí ìééçêí= Autor Corporate Technical Operations Version 2.02, letzte Änderung 15.03.2007 www.utimaco.de

Mehr

wikima4 mesaforte firefighter for SAP Applications

wikima4 mesaforte firefighter for SAP Applications 1 wikima4 mesaforte firefighter for SAP Applications Zusammenfassung: Effizienz, Sicherheit und Compliance auch bei temporären Berechtigungen Temporäre Berechtigungen in SAP Systemen optimieren die Verfügbarkeit,

Mehr

.. für Ihre Business-Lösung

.. für Ihre Business-Lösung .. für Ihre Business-Lösung Ist Ihre Informatik fit für die Zukunft? Flexibilität Das wirtschaftliche Umfeld ist stärker den je im Umbruch (z.b. Stichwort: Globalisierung). Daraus resultierenden Anforderungen,

Mehr

HP Software Technical Support

HP Software Technical Support HP Software Technical Support HP Technology Services Vertragsservices Datenblatt Der HP Software Technical Support bietet umfassende Remote-Supportservices für Softwareprodukte von HP und ausgewählten

Mehr

Szenarien zu Hochverfügbarkeit und Skalierung mit und ohne Oracle RAC. Alexander Scholz

Szenarien zu Hochverfügbarkeit und Skalierung mit und ohne Oracle RAC. Alexander Scholz Hochverfügbar und Skalierung mit und ohne RAC Szenarien zu Hochverfügbarkeit und Skalierung mit und ohne Oracle RAC Alexander Scholz Copyright its-people Alexander Scholz 1 Einleitung Hochverfügbarkeit

Mehr

IT Storage Cluster Lösung

IT Storage Cluster Lösung @ EDV - Solution IT Storage Cluster Lösung Leistbar, Hochverfügbar, erprobtes System, Hersteller unabhängig @ EDV - Solution Kontakt Tel.: +43 (0)7612 / 62208-0 Fax: +43 (0)7612 / 62208-15 4810 Gmunden

Mehr

Hubert Schweinesbein Tel. 0911 / 749 53-626 e-mail: Hubert.Schweinesbein@suse.de

Hubert Schweinesbein Tel. 0911 / 749 53-626 e-mail: Hubert.Schweinesbein@suse.de Hubert Schweinesbein Tel. 0911 / 749 53-626 e-mail: Hubert.Schweinesbein@suse.de Die nächsten 60 Minuten Der Linux Markt Was ist Linux - was ist Open Source Was macht SuSE SuSE Linux Server Strategie SuSE

Mehr

PROFI Managed Services

PROFI Managed Services PROFI Managed Services Die Lösungen der PROFI AG You do not need to manage IT to use IT Die PROFI Managed Services sind exakt auf die Bedürfnisse von komplexen IT-Umgebungen abgestimmt und unterstützen

Mehr

1. IBM Enhanced Technical Support für z/vm und z/vse

1. IBM Enhanced Technical Support für z/vm und z/vse 1. IBM Enhanced Technical Support für z/vm und z/vse 1.1 Gegenstand Diese Leistungsbeschreibung (LB) beschreibt die spezifischen Services für die Betriebssystemplattformen z/vm und z/vse im Rahmen der

Mehr

Operational Excellence Consulting: Modulares 3-Phasen-Programm

Operational Excellence Consulting: Modulares 3-Phasen-Programm SIG Combibloc Pressemitteilung Operational Excellence Consulting: Modulares 3-Phasen-Programm SIG Combibloc: Neues Serviceangebot zur nachhaltigen Steigerung der Gesamtanlageneffizienz Mai 2012. Lebensmittelhersteller

Mehr

Experten-Review für Ihre Microsoft SharePoint-Architektur. Maximaler Nutzen, hohe Stabilität und Sicherheit für Ihre SharePoint-Farm

Experten-Review für Ihre Microsoft SharePoint-Architektur. Maximaler Nutzen, hohe Stabilität und Sicherheit für Ihre SharePoint-Farm Experten-Review für Ihre Microsoft SharePoint-Architektur Maximaler Nutzen, hohe Stabilität und Sicherheit für Ihre SharePoint-Farm Heben Sie mit Materna die Potenziale Ihrer SharePoint-Umgebung. Microsoft

Mehr

Klicken. Microsoft. Ganz einfach.

Klicken. Microsoft. Ganz einfach. EMC UNIFIED STORAGE FÜR VIRTUALISIERTE MICROSOFT- ANWENDUNGEN Klicken. Microsoft. Ganz einfach. Microsoft SQL Server Microsoft SQL Server-Datenbanken bilden die Basis für die geschäftskritischen Anwendungen

Mehr

digital business solution d3.ecm archivelink package for SAP ERP

digital business solution d3.ecm archivelink package for SAP ERP digital business solution d3.ecm archivelink package for SAP ERP 1 Mit der Lösung d.3ecm archivelink package for SAP ERP werden für das SAPund das d.3ecm-system vorkonfigurierte Strukturen zur Verfügung

Mehr

SPLA = Service Providing License Agreement

SPLA = Service Providing License Agreement Was ist SPLA? SPLA = Service Providing License Agreement Das SPLA-Lizenzprogramm erlaubt, Software Services für Dritte auf Mietbasis anzubieten, wenn Kunden Lizenzen nicht selbst erwerben wollen. SPLA

Mehr

GIA Informatik AG Peyermattstrasse 3 CH-4665 Oftringen Telefon +41 62 789 71 71 Telefax +41 62 789 71 99 info@gia.ch www.gia.ch

GIA Informatik AG Peyermattstrasse 3 CH-4665 Oftringen Telefon +41 62 789 71 71 Telefax +41 62 789 71 99 info@gia.ch www.gia.ch GIA Informatik AG Peyermattstrasse 3 CH-4665 Oftringen Telefon +41 62 789 71 71 Telefax +41 62 789 71 99 info@gia.ch www.gia.ch Agenda 1 GIA Informatik AG 2 SAP MaxDB im Kundeneinsatz 3 Management von

Mehr

Service Level Agreement (SLA)

Service Level Agreement (SLA) Header text here Service Level Agreement (SLA) Backup Pro Service 1 Einleitung Dieses Service Level Agreement ( SLA ) ist Bestandteil der vertraglichen Beziehungen der Parteien. Es definiert insbesondere

Mehr

Moderne Methoden zur Desktopbereitstellung

Moderne Methoden zur Desktopbereitstellung Moderne Methoden zur Desktopbereitstellung Workshop Dipl.-Inform. Nicholas Dille Architekt Inhalt Einführung in VDI Die moderne Bereitstellung virtueller Desktops Einordnung von VDI in einer Clientstrategie

Mehr

plain it Sie wirken mit

plain it Sie wirken mit Sie wirken mit Was heisst "strategiewirksame IT"? Während früher die Erhöhung der Verarbeitungseffizienz im Vordergrund stand, müssen IT-Investitionen heute einen messbaren Beitrag an den Unternehmenserfolg

Mehr

Berater-Profil 2576. SAP-R/3 Basisberater (Adabas, NT, Oracle, SAP-DB, Unix) Installation, Support und Maintenance, Systemadministration

Berater-Profil 2576. SAP-R/3 Basisberater (Adabas, NT, Oracle, SAP-DB, Unix) Installation, Support und Maintenance, Systemadministration Berater-Profil 2576 SAP-R/3 Basisberater (Adabas, NT, Oracle, SAP-DB, Unix) Installation, Support und Maintenance, Systemadministration Ausbildung Kommunikationselektroniker Weiterbildung zur Fachkraft

Mehr

Bacher Integrated Management

Bacher Integrated Management Ihre IT-Verantwortung wir tragen sie mit. Bacher Integrated Management Das zentrale IT-Infrastruktur Management-Portal BIM gibt den EINBLICK. Das zentrale IT-Infrastruktur Management-Portal von Bacher

Mehr

Empfohlene Rechnerausstattung

Empfohlene Rechnerausstattung Empfohlene For french language, please click this link: Pré requis pour l équipement machine pour les solutions SEAL Systems Empfehlung zur Allgemein Ausgabemanagement DPF Konvertierungslösungen DVS View/Server

Mehr

Profil & Projektübersicht. Markus Fugger. SAP Basis & Technologieberater. Breitscheidstaße 88 70176 Stuttgart. mail@markusfugger.

Profil & Projektübersicht. Markus Fugger. SAP Basis & Technologieberater. Breitscheidstaße 88 70176 Stuttgart. mail@markusfugger. Profil & Projektübersicht Markus Fugger SAP Basis & Technologieberater Breitscheidstaße 88 70176 Stuttgart mail@markusfugger.com 0175 2330086 http://www.markusfugger.com Ausbildung Zertifizierter SAP Basis

Mehr

Managed Services mit

Managed Services mit Managed Services mit Warum? b4 hat Ihre IT rund um die Uhr immer im Blick! Durch diese Transparenz in Ihrer IT-Infrastruktur können Sie: Probleme rechtzeitig erkennen, deren Ursache schneller finden, schnell,

Mehr

Windows Server 2003 End of Service

Windows Server 2003 End of Service Windows Server 2003 End of Service Herausforderungen & Migration Michael Korp Microsoft Deutschland GmbH Ende des Support für 2003, 2008, 2008 R2 Ende des Support für Windows 2003 Ende des Mainstream Support

Mehr

IBM DB2 für Ihre SAP-Landschaft

IBM DB2 für Ihre SAP-Landschaft IBM DB2 für Ihre SAP-Landschaft Die Lösungen der PROFI AG Senken auch Sie Ihre SAP-Betriebskosten um bis zu 30 Prozent Kosten senken Ihre Herausforderungen Durch wachsende Datenmengen in den SAP-Systemen

Mehr

Focus Veco+ Live-Service REMOTE-SERVICE DER NEUEN GENERATION

Focus Veco+ Live-Service REMOTE-SERVICE DER NEUEN GENERATION Focus Veco+ Live-Service REMOTE-SERVICE DER NEUEN GENERATION VECO + LIVE-SERVICE Ganzheitliche ehciltiehznag Lösung steigert tregiets gnusöl Effizienz zneiziffe SERVICE REPORT Conference center VECO +

Mehr

IAC-Programmierung HELP.BCFESITSIACPROG. Release 4.6C

IAC-Programmierung HELP.BCFESITSIACPROG. Release 4.6C IAC-Programmierung HELP.BCFESITSIACPROG Release 4.6C IAC-Programmierung SAP AG Copyright Copyright 2001 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Publikation oder von Teilen

Mehr

Performance Monitoring Warum macht es Sinn?

Performance Monitoring Warum macht es Sinn? Performance Monitoring Warum macht es Sinn? achermann consulting ag Nicola Lardieri Network Engineer Luzern, 25.5.2011 Inhalt Definition Monitoring Warum Performance Monitoring? Performance Monitoring

Mehr

Raum für Ideen. BOOK-IT Das Raumreservierungssystem

Raum für Ideen. BOOK-IT Das Raumreservierungssystem Raum für Ideen BOOK-IT Das Raumreservierungssystem Produktivität als Maxime In Zeiten von steigendem Wettbewerbsdruck und vermehrtem Konkurrenzkampf ist Produktivität wichtiger als je zuvor. Die Leistungsfähigkeit

Mehr

Microsoft Software Assurance

Microsoft Software Assurance Microsoft Software Assurance Was ist Software Assurance? Software Assurance (SA) ist eine Lizenzlösung, die Ihnen die Tür zu einer flexiblen und effizienten Softwarenutzung öffnet. Software Assurance ist

Mehr

ISO 20000: Die CMDB im Betrieb und ihr Beitrag zu einem funktionierenden ITSM-System

ISO 20000: Die CMDB im Betrieb und ihr Beitrag zu einem funktionierenden ITSM-System ISO 20000: Die CMDB im Betrieb und ihr Beitrag zu einem funktionierenden ITSM-System 7. INFORMATION-SECURITY-SYMPOSIUM, WIEN 2011 DI Markus Hefler, BSc, Florian Hausleitner 1 Agenda 1. Kurze Vorstellung

Mehr

Enterprise Program Management Service

Enterprise Program Management Service Enterprise Program Management Service Kundenpräsentation 19/04/2013 Enterprise Program Management Anforderungen Eine passende Enterprise Program Management Lösung zur Planung und Implementierung von Projekten

Mehr

ISO & IKS Gemeinsamkeiten. SAQ Swiss Association for Quality. Martin Andenmatten

ISO & IKS Gemeinsamkeiten. SAQ Swiss Association for Quality. Martin Andenmatten ISO & IKS Gemeinsamkeiten SAQ Swiss Association for Quality Martin Andenmatten 13. Inhaltsübersicht IT als strategischer Produktionsfaktor Was ist IT Service Management ISO 20000 im Überblick ISO 27001

Mehr

4 Planung von Anwendungsund

4 Planung von Anwendungsund Einführung 4 Planung von Anwendungsund Datenbereitstellung Prüfungsanforderungen von Microsoft: Planning Application and Data Provisioning o Provision applications o Provision data Lernziele: Anwendungen

Mehr